Issuu on Google+

Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com

PRESSEINFORMATION Nummer 1

WACKER ernennt neue Vertriebspartner für die Dispersionen VINNAPAS® und VINNOL® in Brasilien und der Schweiz München, 1. Januar 2010 – Der Münchner WACKER-Konzern konsolidiert weiter seine Vertriebsstrukturen für die polymeren Dispersionen der Marken VINNAPAS® und VINNOL®, um die Effizienz zu steigern und überregionale Synergien zu erzeugen. Im Rahmen einer kontinuierlichen Optimierung des Vertriebsnetzwerks überträgt WACKER die Distribution der Polymerdispersionen in der Schweiz vom bisherigen Vertriebspartner Grolman AG auf die bereits für WACKER tätige IMCD-Gruppe. In Brasilien übernimmt ab Januar 2010 der Distributor quantiQ den Vetrieb von VINNAPAS® und VINNOL®. Als einer der größten brasilianischen Händler für Chemieprodukte ist quantiQ bereits für den Vertrieb ausgewählter WACKER-Produkte in Brasilien verantwortlich. Der holländische Chemikaliendistributor IMCD vertreibt im Auftrag des Unternehmens verschiedene WACKER-Produkte in den meisten westeuropäischen und einigen osteuropäischen Ländern. Die Dispersionen VINNAPAS® und VINNOL® werden hauptsächlich als Bindemittel in der Bauchemie, Klebstoff-, Vliesstoff-, Farb-, Lack-, Papier-, Teppich- und Textilindustrie verwendet.

VINNAPAS® und VINNOL® Dispersionen WACKER zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Vinylacetat-Ethylen- und Vinylchlorid-Copolymeren, die weltweit unter den


Seite 2 von 3 der Presseinformation Nummer 01 vom 01.01.2010

Markennamen VINNAPAS® und VINNOL® vertrieben werden. Die thermoplastischen, weichmacherfreien Kunststoffe kommen in einer Vielzahl von Industrien zum Einsatz: Anwendungsfelder reichen von Klebstoffen und Vliesstoff über Farben, Lacke, Papier und Baustoffe bis hin zu Teppichen und Textilien. Im Geschäft mit Dispersionen betreibt WACKER Produktionsstätten in Deutschland, China, Korea und den USA sowie eine globale Vertriebsorganisation und Technologiezentren in allen Schlüsselregionen.


Seite 3 von 3 der Presseinformation Nummer 01 vom 01.01.2010

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z.B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie von: Wacker Chemie AG Presse und Information Nadine Baumgartl Tel. +49 89 6279-1604 Fax +49 89 6279-2604 nadine.baumgartl@wacker.com Unternehmenskurzprofil: WACKER ist ein global operierender Chemiekonzern mit rund 15 900 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 4,3 Mrd. € (2008). WACKER verfügt über 27 Produktionsstätten und mehr als 100 Vertriebsgesellschaften weltweit. WACKER SILICONES Siliconöle, -emulsionen, -kautschuk und -harze, Silane, Pyrogene Kieselsäuren, Thermoplastische Siliconelastomere WACKER POLYMERS Polyvinylacetat und Vinylacetat-Copolymere in Form von Dispersionspulvern, Dispersionen und Festharzen als Bindemittel für bauchemische Produkte, Farben, Klebstoffe, Lacke, Putze und Vliesstoffe WACKER FINE CHEMICALS Feinchemikalien, PVAc-Festharze, Biologics und weitere biotechnologische Produkte, wie Cyclodextrine und Cystein

WACKER POLYSILICON Polysilicium für die Halbleiter- und Photovoltaikindustrie Siltronic Reinstsiliciumwafer und -einkristalle für Halbleiter-Bauelemente


http://www.pressebox.de/attachments/259134/01_Distributoren_Neuordnung_CH_Brazil_d