Page 1

vb/lokal/unbenannt Variante: A - Status: Archiviert - # 26 - 27 # - 19.01.2020 gedruckt am 20.01.2020 09:26:17 Seite 26

Sonntag, 19. Jänner 2020

VORARLBERG

Das Geninstitut Dr. Stangassinger

Sonntag, 19. Jänner 2020

Seite 27

VORARLBERG

bietet eine Nutrigenetikanalyse an, die Abnehmen leichter machen soll

Fotos: Maurice Shourot

Essen, was dem Körper wirklich gut tut! Beeindruckende Mainstage: der neue MEGA Floor rockt.

Party & Nachhaltigkeit Maximaler Spaß und Action bei Summer Splash der Summer Splash World 2020 wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Im Sommer öffnet in Kalabrien an der Bucht von Sibari heuer eine wahre Wunder-Welt für Maturanten ihre Tore. Höchste Qualität und Nachhaltigkeit in der 4* Summer Splash Anlage „Minerva Club Resort Golf & SPA, keine Plastikbecher mehr, maximales Erlebnis bei Sport, Spiel, Spaß & Musik. Wenn das nächtliche Party-Feuerwerk gezündet wird, kommt das neue

Nährstoffe aufnimmt und diese verwertet. Die gleiche Ernährungsweise kann bei unterschiedlichen Menschen ganz andere Effekte erzielen: „Bei der Nutrigenetik gibt es drei Typen: Den Carb- und Fat-Reducer sowie den Better Balancer, der Besonderheiten in der Nahrungsaufnahme hat“, so Mönchmeier. Daniel Forster, der operative Geschäftsführer des Geninstituts, ist beispielsweise ein Fat-Reducer: „65 Prozent meiner Ernährung sollten also aus Kohlehydrate bestehen. Ich habe früher mehr Fett gegessen und hatte immer nachts Heißhunger. Nach der Umstellung

Ich bin ein „Better Balancer“. Ich darf alles essen, sollte aber darauf achten, nicht zu viel und lieber kleine Portionen zu mir zu nehmen.

Für mich als Coach ist es dank der Nutrigenetikanalyse einfacher, auf die Bedürfnisse meiner Kunden einzugehen.

Katharina (22) aus Wolfurt hat die Analyse ausprobiert

Personaltrainerin Nina Keck über ihre Erfahrungen.

Plastikbecher ade! Top-Markengetränke gibt’s bei Summer Splash ab sofort in nachhaltigen Gebinden.

vb26

haben diese Hungerattacken aufgehört, weil mein Körper das bekommen hat, was er braucht.“ Die Fette, die sich bei Daniel einlagern – und dann schlussendlich zu Übergewicht führen würden – können von einem CarbReducer-Typ entweder besser verwertet werden (er zieht mehr Energie aus den Fetten) oder die Fettaufnahme ist schlechter. Der Better-Balancer ist ein ausgewogener Typ, sollte aber statt drei großen Mahlzeiten, mehrmals am Tag essen. Anhand der Erkenntnisse der Nutrigenetikanalyse kann eine maßgeschneiderte Ernährung zusammengestellt werden. Das Team von Dr. Stangassinger arbeitet mit diversen Partnern zusammen, welche die Kunden persönlich betreuen. Darunter ist auch Personaltrainerin Nina Keck: „Die Zusammenstellung des individuellen Tagestellers wird so

Das Dornbirner Institut beschäftigt sich mit Humangenetik und molekularer Diagnostik.

unkomplizierter. Man fühlt sich fitter, startet energiereicher in den Tag und verliert Pfunde“, schwärmt Keck. Auch sportlich Aktive können aus ihrer DNA nützliche Informationen ziehen. Beim Muskelfasertest wird etwa eruiert, wie stark die jeweiligen Muskelfaserarten ausgeprägt sind – so findet man heraus, ob man eher zum Kraft- oder Ausdauersportler taugt. S. Nemetschke

Um seinen Ernährungstyp bestimmen zu lassen, braucht es lediglich einen Mundhöhlenabstrich – der Rest wird im Labor erledigt.

Foto: Maurice Shourot

In

Party und Floor Konzept auf Touren. Die Maturanten können sich bei lauen kalabrischen Nächten auf die Nighttime Parties auf acht verschiedenen Floors freuen. Ob auf der Mainstage am MEGA Floor oder direkt am Strand am Beach Floor oder in der Aperitivo Rosato Lounge, der Shisha Lounge, im Stiegl Biergarten, am Absolut Floor, im Red Bull Soundpool oder in der Silent Disco. Eines steht fest: bei Summer Splash werden die reifegeprüften JungMaturanten auch bei der 21. Auflage die Woche ihres Lebens feiern und genießen. Infos & Buchungen: www.summersplash.at

Wie oft quält man sich tagelang, isst nur Salat und hungert vor sich hin. Beim Gang auf die Waage dann der Schock: Kein Gramm weniger – und das trotz der ganzen Schinderei! Die Experten im Geninstitut Dr. Stangassinger in Dornbirn können Abhilfe schaffen. Dr. Claudia Mönchmeier entwickelte die sogenannte Nutrigenetikanalyse anhand von aktuellen und wissenschaftlich belegten Erkenntnissen. Mithilfe eines Mundhöhlenabstrichs, der ganz einfach Zuhause gemacht wird, kann die DNA untersucht werden. Daraus kann geschlossen werden, wie der Körper verschiedene

Fotos: Maurice Shourot

Fotos: Splashline

Ein paar Kilo abnehmen und ein gesundes Leben führen – ein Vorsatz, der nicht nur an Neujahr durchaus Sinn macht. Heißhunger, Jo-Jo-Effekt und schlechte Laune können unliebsame Begleiter von Diäten aller Art sein. Wenn man aber seinen Ernährungstyp analysieren lässt, gehören diese der Vergangenheit an.

Sobald die Probe im Labor ankommt, werden die Zellen in eine Lösung gelegt und die DNA daraus extrahiert.

vb27