Issuu on Google+

Zeit f端r Olympia


Inhalt

Der Sportler Das Boot Der Fahrplan Der Benefit fĂźr unsere Partner Preis und Leistung Kontakt

SchillerstraĂ&#x;e 19 18055 Rostock Telefon: 0174 3073411 www.bohn-sport.de E-Mail: bohnsport@gmx.de


Der Sportler

Matthias Bohn, 36 1974

geboren in Güstrow, Mecklenburg Vorpommern

1987

Beitritt zum ASK Rostock

1988-1989

DDR-Meister und Spartakiade-Sieger im OK Dinghi

1991

Vizejunioreneuropameister Schweden im OK Dinghi

1992

7. Platz bei der EM Italien im Finn Dinghi

2001-2007

Studium Sport und Geschichte an der Uni Rostock

2003

Teilnehme bei der Transatlantik-Regatta „Daimler Chrysler North Atlantic Challenge 2003“

2005

Start der Olympiakampagne im Finn Dinghi

2007

Qualifikation für die WM in Cascais, Portugal als einziger deutscher Starter

2008

Qualifikation für die Olympischen Spiele international, Nationenqualifikation

Schillerstraße 19 18055 Rostock Telefon: 0174 3073411 www.bohn-sport.de E-Mail: bohnsport@gmx.de


Das Boot

Olympiaklasse Finn Dinghi Das Finn Dinghi ist seit 1952 - länger als jede andere Klasse - unterbrochen olympisch. Insgesamt wird es in über 60 Ländern gesegelt. Das Finn wird heute gerne mit der Autolegende Porsche 911 verglichen. Mit seinem fast altmodischen, wenn gleich perfekten Linien, verbunden mit feinster Technik. Es ist immer noch die schnellste, dynamische Einmannjolle der Welt ohne Trapez - eine ultimative Rennmaschine. Nicht zuletzt bringt diese Bootsklasse die besten Segler der Welt hervor. Die Skipper der letzten America´s Cup Finals waren alle Finnsegler, wie z.B. mehrmaliger America´s Cup Sieger Russel Coutts.

Schillerstraße 19 18055 Rostock Telefon: 0174 3073411 www.bohn-sport.de E-Mail: bohnsport@gmx.de

Länge:

4,50 m

Breite:

1,51 m

Segelfläche:

10 m²

Tiefgang:

0,85 m

Gewicht:

120 kg


Der Fahrplan

Die Termine 2010 - Vorbereitung auf Olympiaqualifikation Mai

Weltcup Medemblick Holland

September

Weltcup Weymouth Groß Britannien Deutsche Meisterschaft

Die Termine 2011 - Olympiaqualifikation

Schillerstraße 19 18055 Rostock Telefon: 0174 3073411 www.bohn-sport.de E-Mail: bohnsport@gmx.de

März

Weltcup Palma de Mallorca

April

Weltcup Hyeres Frankreich

Mai

Weltcup Medemblick Holland

Juni

Europameisterschaft Helsinki Finnlannd

Juli

Weltcup Kieler Woche

August

Weltcup Weymouth

Dezember

Weltmeisterschaft Perth Australien


Der Benefit

Der Benefit für unsere Partner Die Finn Dinghi Olympiakampagne ist ein idealer Image- und Sympathieträger im aufstrebenden Bereich der Trendsportart Segeln. Wir bieten unseren Partnern eine exklusive Plattform, sich im Umfeld eines spektakulären Sports und in Form von Medien und zahlreichen Zuschauern bei den weltgrößten Regatten und Meisterschaften zu präsentieren:

Folgende attraktive Werbeflächen bieten wir: Segel Boote Mast Baum Bekleidung Auto Bootstrailer Schillerstraße 19 18055 Rostock Telefon: 0174 3073411 www.bohn-sport.de E-Mail: bohnsport@gmx.de

Außerdem bieten wir: Präsenz auf der eigenen Homepage Präsenz in der Regionalpresse Überregionale Sportpresse Im Rundfunk Im Fernsehen


Preis/ Leistung

Budgetplanung 2010

12.000 Euro

2011

12.000 Euro

2012

15.000 Euro

Ohne zusätzliche Unterstützung von Partnern aus der Wirtschaft ist eine auf Erfolg angelegte Olympiakampagne nicht denkbar. Kommen Sie an Bord und werden Sie Partner des Projekts London 2012!

Schillerstraße 19 18055 Rostock Telefon: 0174 3073411 www.bohn-sport.de E-Mail: bohnsport@gmx.de

Hauptsponsor (max. 2 Partner)

je 50 % Abdeckung des Bedarfs

Supporter (max. 3 Partner)

je 20 % Abdeckung des Bedarfs

Supplier

Geld und geldwerte Leistungen (z.B. Kleidung, Ausrüstung, Segel)


Kontakt

Matthias Bohn SchillerstraĂ&#x;e 19 18055 Rostock

0381 2014330 0174 3073411 www.bohn-sport.de bohnsport@gmx.de


Sponsorenmappe 2010/2012