Issuu on Google+

Ausgabe 10 | Oktober 2011

studienscout guide Neues zum Studium in den Niederlanden

Garantiert die richtige Wahl! Dein Studium in den Niederlanden Top-Themen: • Vielfältiges Studienangebot: Management, Technik, Tourismus u.v.m. • Moderne und praxisorientierte Studienprogramme • Vorteile für deine Karriere: Interkulturelle Kompetenz & Fremd sprachenkenntnisse •

Hochschulen: University of Twente | ArtEZ Institute of the Arts | TU Eindhoven | Saxion Fachhochschulen | Hogeschool van Arnhem en Nijmegen | Hogeschool van Amsterdam | The Hague University | HU University of Applied Sciences | Windesheim University of Applied Sciences | Fontys University of Applied Sciences


Hoi hoi, mein Name ist Göntje, dein persönlicher Scout für das Studium in den Niederlanden. Wie du sicherlich schon mitbekommen hast, wird ein Auslandsstudium bei unseren holländischen Nachbarn von Jahr zu Jahr beliebter. Über 23.000 deutsche Studenten studieren derzeit an niederländischen Fachhochschulen und Universitäten. Warum? Das Studienscout Team hat das Studium in den Niederlanden für dich genau unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren geprüft! Studienscout Checkliste: Studium in den Niederlanden Modern und praxisorientiert. Praxisorientierter Unterricht, ein modernes Studienkonzept, kleinere Klassen statt Massenhörsäle und die modernste technische Ausstattung sind Standard an niederländischen Hochschulen. Kickstart für die Karriere. Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrung? Das macht sich gut auf jedem Lebenslauf. In Holland studierst du in internationaler Atmosphäre mit jungen Menschen aus der ganzen Welt. Gut begleitet. Während deines Studiums bist du nicht einer von vielen, sondern wirst kontinuierlich persönlich betreut. In unserem 10. Studienscout Guide stellen wir dir interessante Hochschulen und ihre Studienangebote vor. Weitere hilfreiche Infos zu den Vorteilen eines Studiums in Holland findest du auch auf unserer Website www.studienscout-nl.de. Bei Fragen rund um das Thema Studieren in den Niederlanden kannst du uns übrigens direkt erreichen: Auf unserer Facebook-Seite stehen wir dir Rede und Antwort. Werde Fan und bleibe stets informiert, welche Studienmöglichkeiten sich dir bieten. www.facebook.com/StudienscoutNL Viel Erfolg bei deiner Studienwahl!

02

Weitere, ausführliche Informationen hierzu findest du unter www.studienscout-nl.de


Internetkriminellen auf der Spur Informatik-Studium an der University of Twente Bertolt Brecht sagte einmal: „Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin“. Ein Mann mit Weitblick, wenn man mal für eine Sekunde über den täglichen unsichtbaren „Krieg“ im Internet nachdenkt. Kriminelle überfallen Banken online, verfeindete Länder bekämpfen sich durch Attacken auf kritische Infrastrukturen und Hacker legen komplette Internetportale lahm. Mehr als erschreckend – zum Glück werden an der University of Twente (UT) Spezialisten ausgebildet, die das Internet sicherer machen. Heute auf dem Stundenplan: Cyberwars An der Fakultät für Elektrotechnik, Mathematik und Informatik der UT werden diese Entwicklungen genauestens verfolgt und durch moderne Untersuchungen erforscht, wie man Internet-Angriffe frühzeitig aufspüren kann. Da heutzutage nicht nur die Energie- und Wasserversorgung, sondern auch Atomkraftwerke mit Hilfe von Internettechnologien gesteuert werden, richtet sich ein Teil der Forschung auch hierauf. An der UT möchte man nicht nur herausfinden, wie man solche Angriffe früh genug erkennt, sondern auch, was die

potenziellen Folgen sein können. Ein großes Problem hierbei ist die gewaltige Masse der Daten, die eine Analyse aller Informationen nahezu unmöglich macht. Deshalb konzentriert man sich weniger auf spezielle Daten, sondern auf die Art und Weise wie die Daten transferiert werden: Wo kommen die Daten her, wohin werden sie übermittelt, wie groß sind sie, wie kann man sie effizient verarbeiten und inwiefern variiert der Datenstrom im Laufe der Zeit? Forschung hautnah erleben Im Rahmen deines Studiums kannst du nicht nur als Wissenschaftler und Forscher an diesen Studien mitarbeiten, sondern belegst auch zahlreiche Fächer aus dem Bereich NetzwerkSicherheit. Im Master gibt es sogar eine Spezialisierung in Zusammenarbeit mit der Uni Nijmegen und Eindhoven, um dich zu einem „Cyber-Security“ Experten auszubilden. Interessierst du dich auch für Internetsicherheit und die Bekämpfung von Cyber-Crime? Dann besuch doch am 17. November 2011 den Tag der offenen Tür der University of Twente.

Name der Hochschule: University of Twente Standort: Enschede Sprache des Studiengangs: Niederländisch Sprachkurs: Sommersprachkurs Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tag der offenen Tür 17. November 2011 Kontakt T: 0031 (0)53 489 3360, Mi. 9 – 17 Uhr E: study@utwente.nl I: www.utwente.de ICQ: 464 028 215, Mo. & Do. 17 – 19 Uhr MSN: utwente@hotmail.de, Mo. & Do. 17 – 19 Uhr

03


Wenn aufregende Innovationen das Licht erblicken… Computer Science and Engineering an der TU Eindhoven Mit rund 5.000 Bachelor-Studenten, ist die TU Eindhoven eine ausgesprochen innovative und moderne Universität in den Niederlanden. Die Fakultät Mathematik und Informatik wird ab Juli 2012 ein neues Gebäude beziehen und bietet ihren Studenten nicht nur ein modernes Ambiente, sondern vermittelt ebenso die neuesten Erkenntnisse und fundiertes Fachwissen. Computer Science and Engineering Vor allem der Bachelor-Studiengang Computer Science and Engineering spiegelt die innovative Arbeitsweise an der Uni wider. Du lernst in diesem Studiengang wichtige technische Kenntnisse und eignest dir Know-how im Bereich Informatik an.

Name der Hochschule: Eindhoven University of Technology Standort: Eindhoven Sprache des Studiengangs: Englisch Studiengebühren: ca. 1.750 € /Jahr

Englisch ist die Unterrichtssprache und die Zusammenarbeit im Team wird hier schon früh geübt. Du kannst dich außerdem auf einen der beiden Spezialisierungen Software Science und Web Science konzentrieren und dir so ein eigenes Profil aneignen.

Tage der offenen Tür 28. und 29. Oktober 2011 20. und 21. Januar 2012

Entscheide dich für die Richtung Software Science, falls dich die Informatik und ihre technischen und theoretischen Grundlagen interessieren. Wenn du die neuesten Entwicklungen im Internet begreifen und mitgestalten willst, solltest du dich für die Richtung Web Science entscheiden. Oder bist du auf der Suche nach einer besonderen Herausforderung? In diesem Fall kannst du auch beide Spezialisierungen gleichzeitig studieren. Während des ersten Studienjahres ist es auch möglich, ohne Zeitverlust zwischen den beiden Studienrichtungen zu wechseln.   Spitzenuni mit guten Beziehungen Die TU Eindhoven bietet dir ein überdurchschnittlich gutes Lehrangebot und zählt, unterschiedlichen Rankings zufolge, zu den besten Universitäten der Niederlande. Die Uni unterhält außerdem hervorragende Beziehungen zu Betrieben in der Industrie und kann ihren Studenten so schon wertvolle Einblicke in die echte Arbeitswelt bieten. Zudem bist du in Eindhoven in bester Gesellschaft: Die Region wird auch als „Brainport“ bezeichnet, wegen ihrer großen Dichte an Forschungseinrichtungen.   

Kontakt International Office T: 0031 (0) 40 247 4747 E: io@tue.nl I: www.tue.nl/admission www.tue.nl/bachelorprograms/cse

04 Neubau der TU Eindhoven. Im Juli 2012 werden hier die ersten Studierenden ihre Vorlesungen besuchen.


Nutze dein Talent! Kunst-Studium am ArtEZ Institute of the Arts An der ArtEZ Academy of Art & Design sieht man in dir nicht den Studenten, sondern den zukünftigen Künstler. Dein Potenzial wird geschätzt und genießt hohe Anerkennung. Das ist Teil der Philosophie. Nichtsdestoweniger braucht jedes Talent das nötige Handwerk und wertvolles Know-how, um später einmal davon leben zu können! Die ArtEZ macht’s möglich, dank langjähriger Erfahrung und höchster Studienqualität. Erst orientieren, dann spezialisieren In dem vierjährigen BachelorStudium an der renommierten Künstlerschmiede gelangst du von einer umfangreichen Orientierung in den verschiedensten Bereichen zur individuellen Qualifikation im Gebiet deiner Wahl. Alle Studenten starten hier mit einem gemeinsamen Grundstudium, bei dem du alle Facetten der Kunst kennenlernst. Dafür arbeitest du im Fotostudio, im Atelier oder im Designstudio. Je nachdem, wo deine Interessen und Talente liegen, kannst du dich nach einem halben Jahr weiter spezialisieren. Hier hast du die Wahl zwischen Fine Art und Cross Media Design. Im Studiengang Fine Art beschäftigst du dich mit Malerei,

Zeichnen, Bildhauerei, Installation, Kunst im offenen Raum, Film & Video, Mixed Media, New Media Art und Fotografie. Im Studium Cross Media Design geht es für dich um Film und Interactive Design, Urban Architecture und Photographic Design. Hier dreht sich dein Alltag um die moderne Welt der Medien und ihrer Produkte. Das höchste Maß an Inspiration! Die angesehene Künstlerschmiede hat sich neben ihrer fachlichen Kompetenz vor allem durch ihre internationale Orientierung grenzübergreifend einen Namen gemacht. Die Studenten stammen aus aller Welt, ebenso wie deine Dozenten, die selbst erfolgreiche Künstler sind. Die Atmosphäre an der Hochschule ist dadurch äußerst inspirierend und in dieser Form einzigartig. Nur die Smarten dürfen starten Die wichtigste Voraussetzung für das Studium ist natürlich deine Leidenschaft für Kunst & Design. Da es sich jedoch um ein Hochschulstudium handelt, solltest du mindestens ein Fachabitur vorweisen können. Außerdem gibt es eine kleine Zulassungsprüfung. Mit deinen Arbeiten im Gepäck besuchst du uns, sodass wir sehen können, ob wir auf einer Wellenlänge liegen.

Name der Hochschule: ArtEZ Institute of the Arts Standort: Enschede Sprache der Studiengänge: Englisch, Niederländisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tag der offenen Tür 26. November 2011 Zulassungsprüfungen 27. und 28. Februar 2012 Kontakt T: 0031 (0)53 482 44 00 E: artdesign.enschede@artez.nl I: www.artez.nl

05


Erschaffe neue Welten! Studienrichtungen Game Creation & Producing und Game Technology & Producing an den Saxion Fachhochschulen Wer nicht nur spielen, sondern auch spielen lassen will, hat garantiert schon einmal davon geträumt, eine eigene digitale Welt zu erfinden und zu gestalten.

Die bunte Auswahl an Spielen für PC oder Konsole ist gigantisch. Hinzu kommen Bewegungsspiele, bei denen man vollen Körpereinsatz zeigen muss. Auch Edutainment, mobiles Gaming und Viral Games spielen eine immer wichtigere Rolle – die Branche boomt und ein Ende ist nicht in Sicht. Wenn du deine Zukunft in diesem spannenden Wirtschaftszweig siehst, kannst du mit deiner Studienwahl den ersten Schritt in die richtige Richtung machen. Die Saxion Fachhochschulen bieten seit September 2011 die Studienrouten Game Technology & Producing sowie Game Creation & Producing an – zwei englischsprachige Programme, die auf die Anforderungen des Game Development zugeschnitten sind.

Name der Hochschule: Saxion Fachhochschulen Standort: Enschede Sprache der Studiengänge: Englisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr

Game Technology & Producing Diese Studienroute wird im Rahmen des Studiengangs Informatik angeboten. Sie richtet sich an Technik-Tüftler, die Spiele entwickeln und programmieren möchten. Hierzu brauchst du aus-

Tag der offenen Tür 12. November 2011 – Enschede Kontakt Service-Büro Deutschland T: 0031 (0)53 487 1232 E: sbd@saxion.nl I: www.saxion.de

06

gefeiltes Know-how in Mathe und Informatik sowie ein ausgeprägtes Gespür für neue Entwicklungen und Trends der Branche. Vom ersten Grundriss einer Software zum nächsten PS3-Hit – an der Saxion erlernst du hierzu das Handwerkszeug. Game Creation & Producing Deine Talente liegen in den Bereichen Grafik und Visualisierung? In der Studienroute Game Creation & Producing, die im Rahmen des Studiengangs Kunst und Technik angeboten wird, lernst du, einem Spiel sein äußeres Erscheinungsbild zu verleihen. Cel Shading, 3D und Co. – du hast sie alle in deinem Repertoire. Dein Beruf: Game Developer / Game Designer Dein Studium schließt du als Bachelor of Information and Communication Technology bzw. als Bachelor of Art and Technology ab. Mit deiner Spezialisierung als Game Developer oder Game Designer stehen dir dann die Türen offen, in der weltweiten SpieleBranche Fuß zu fassen und neue Welten zu erschaffen.


Für Sarah. Für Andre. Für alle, die Technik lieben! Dein Technik-Studium an der Saxion Die Saxion Fachhochschulen gehören zu den renommiertesten Hochschulen der Niederlande – nicht zuletzt wegen ihrer beliebten Studiengänge im technischen Bereich. Kein Wunder, bei der hochmodernen Ausstattung, der Vielzahl an Studiengängen und der einzigartigen persönlichen Betreuung. Innovative Studienkonzepte ganz ohne NC machen die Saxion auch bei Studienanwärtern aus Deutschland beliebt. So sind unter vielen anderen Deutschen auch Sarah und Andre für ihr Traumstudium den Weg über die Grenze gegangen. Biologie und Medizinische Laborforschung Sarah Behr studiert seit vier Jahren Biologie und Medizinische Laborforschung. Hier arbeitet sie an der Schnittstelle zwischen Chemie, Biologie und Medizin. Neben dem Umgang mit Technologien und der biomedizinischen Forschung erhält sie tiefgehende Einblicke in biologische und chemische Prozesse. Im Interview erklärt sie uns, was sie an der Saxion begeistert: „Das Studium läuft hier viel praxisorientierter ab als in Deutschland. Unser Vorteil auf dem Arbeitsmarkt

ist demnach eine kürzere Einarbeitungszeit und ein fachorientierter Berufseinstieg. Außerdem gefällt mir die freundschaftliche Atmosphäre und die persönliche Betreuung.“ International Water Technology Auch Andre Perdun entschied sich vor zwei Jahren für die Saxion Fachhochschulen. Für ihn war klar – International Water Technology musste es sein! Mit seinen neuen theoretischen und praktischen Kenntnissen in den Bereichen Prozesstechnologie, Chemie und Biochemie will er weltweit zu einer besseren Wasserversorgung beitragen. Er erklärt: „Ich habe mich für die Saxion entschieden, weil der Studiengang einmalig auf der Welt ist. Wir haben einen direkten Draht zur Arbeitswelt und interessante Projektarbeiten bestimmen den Alltag.“ Auswahl satt! Es gibt noch weitere spannende Technik-Studiengänge, die hier auf dich warten; von Elektrotechnik über Maschinenbau bis hin zum neu entwickelten Studiengang Mechatronik.

Name der Hochschule: Saxion Fachhochschulen Standort: Enschede Sprache des Studiengangs: Niederländisch Sprachkurs: NL-Sprachkurse in Juli und August 2012 Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tag der offenen Tür 12. November 2011 – Enschede Kontakt Service-Büro Deutschland T: 0031 (0)53 487 1232 E: sbd@saxion.nl I: www.saxion.de

07 Andre Perdun

Sarah Behr


Rundum international: Business-Studium an der Saxion Studiengänge rund um Wirtschaft, Sprachen und Marketing Wer es international mag, wird die Saxion lieben. Die Akademie Marketing & International Management bietet dir den englischsprachigen Studiengang International Business & Management Studies (IBMS) sowie International Business & Languages (IBL) und Marketing. Internationale Wirtschaftspraxis Du willst für ein international operierendes Unternehmen tätig werden? Im Studiengang International Business & Management Studies wirst du darauf vorbereitet. Kern des Studiums bildet eine praxisorientierte Lernphilosophie. So engagierst du dich während

Name der Hochschule: Saxion Fachhochschulen Standorte: Enschede, Deventer Sprache der Studiengänge: Englisch, Niederländisch Sprachkurs: NL-Sprachkurse in Juli und August 2012 Studiengebühren: 1.713 € /Jahr

der ersten Hälfte des dritten Studienjahres als Mitarbeiter in einem internationalen Unternehmen. Danach geht es für ein Semester an eine ausländische Partnerhochschule. Mit Abschluss deines Studiums kannst du entweder direkt ins Berufsleben starten oder aber ein MasterStudium beginnen. Sprachen sind der Schlüssel Organisationen, die heute länderübergreifend tätig sind, brauchen vor allem eins: Manager, die sich in verschiedenen Sprachen und Kulturkreisen zurechtfinden. Und genau darum geht es im Studiengang International Business & Languages: Du wirst zum Profi in Sachen Kulturmanagement, schreibst Marketingpläne, erstellst Länderanalysen und lernst so, wie man Wirtschaft, Sprache und Kultur optimal miteinander verknüpft. Zeitgleich tauchst du neben Englisch in eine weitere Fremdsprache ein (Spanisch oder Französisch) und wendest dein Wissen in Projekten und Praktika an. Außerdem steht es dir frei, das letzte Studienjahr im Ausland zu verbringen.

Tage der offenen Tür 12. November 2011 – Enschede 19. November 2011 – Deventer

08

Kontakt Service-Büro Deutschland T: 0031 (0)53 487 1232 E: sbd@saxion.nl I: www.saxion.de www.facebook.com/Saxion.BusinessandManagement

Strategie und Kommunikation Wer ein neues Produkt auf den Markt bringen will, muss es vorher bekannt machen. Doch damit kann man nur erfolgreich sein, wenn man weiß, worauf man achten muss und einen guten Plan zur Hand hat. Für dich als MarketingStudent ist das natürlich kein Problem. In Projekten und Praktika wendest du die verschiedenen Theorien und Methoden an und wirst so zum Experten in Sachen Marketing. Sport und Marketing: Eine spannende Kombination! Du willst deine Leidenschaft für Sport mit einem Marketingstudiengang verbinden? Die neue Studienroute Sportmarketing schafft genau das. Betriebswirtschaftliche Aspekte werden mit detailliertem Sportwissen kombiniert. Im Rahmen der „Randstad Topsport Academie“ wird zudem ein Programm angeboten, das optimal für Leistungssportler ist. Sie haben hier die Möglichkeit, ihre Karriere nach der sportlichen Laufbahn vorzubereiten. Der Stundenplan sowie die Prüfungsphasen sind perfekt an das zeitintensive Trainingsprogramm von Top-Sportlern angepasst. Beide Programme sind Routen des Studiengangs Marketing und werden am Saxion Standort Deventer angeboten.


Das perfekte Freizeit-Rezept? Du hast die Zutaten! Tourismus- und Freizeitmanagement an den Saxion Fachhochschulen Es gibt keine Branche, die so international ist wie die Welt von Tourismus und Freizeit. Ein Tag im Freizeitpark, eine Woche Camping, eine Reise in ein exotisches Land – Tourismus ist etwas für jeden. Dieser BachelorStudiengang bereitet dich auf eine abwechslungsreiche und spannende Managementfunktion vor. Während du dich im ersten Jahr mit der Industrie rund um Tourismus und Freizeit vertraut machst, steht das zweite Jahr ganz im Zeichen der Vertiefung deiner Grundkenntnisse. Management, Strategie, Forschung, Kommunikation, Fremdsprachen und Events sind hier Teil deines Studiums. Zudem absolvierst du in diesem Jahr ein fünfmonatiges Praktikum im In- oder Ausland. Palma, New York, Berlin, Amsterdam oder Japan. Du entscheidest! Dank des großen Partnernetzwerkes steht auch deinem Wunschpraktikum nichts im Weg. Was ist dein Spezialgebiet? Im dritten Jahr belegst du einen Minor (individueller Studienschwerpunkt). Innerhalb deines

Minors kannst du deine Kenntnisse erweitern oder dich auf ein bestimmtes Feld spezialisieren. Dies kannst du im Rahmen eines Praktikums, bei Seminaren an der Saxion oder einer anderen niederländischen Hochschule tun. Du möchtest noch ein anderes Land kennenlernen? Kein Problem, auch ein Auslandsstudium ist möglich. Im vierten Jahr folgt dann der Themenbereich Destination Development. Im Anschluss kannst du dir aussuchen, ob du das Modul Hospitality Business in International Events (auf Englisch) oder Future Scenario (auf Niederländisch oder auf Englisch) belegen möchtest. Du schließt dein Studium mit einer Bachelor-Arbeit ab. Du startest durch! Dein Berufsfeld ist so vielfältig wie die Freizeit selbst. Du kannst zum Beispiel bei einem Reiseveranstalter, einem Freizeitpark, einer Fluggesellschaft oder einer Hotelkette anfangen. Typische Tätigkeitsfelder sind hier der Berater, Filialleiter, Manager oder Mitarbeiter einer Marketingabteilung.

Name der Hochschule: Saxion Fachhochschulen Standort: Deventer Sprache des Studiengangs: Englisch, Niederländisch Sprachkurs: NL-Sprachkurse in Juli und August 2012 Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tag der offenen Tür 19. November 2011 – Deventer Kontakt Service-Büro Deutschland T: 0031 (0)53 487 1232 E: sbd@saxion.nl I: www.saxion.de

09


International Business and Languages (IBL) Der erste Schritt zur internationalen Karriere ist ein Studium an der HAN University Möchtest du dich auf eine internationale Karriere vorbereiten? Dann ist der Studiengang International Business and Languages an der HAN in Nimwegen genau das Richtige für dich. Internationale Geschäftsbeziehungen Beispiel: Ein Unternehmen stellt Kaffeemaschinen her. Ein Teil der Produkte wird auch exportiert, zum Beispiel nach Spanien. Als Absolvent des Studiengangs IBL hast du in diesem Unternehmen die Aufgabe, die Kontakte zum spanischen Markt zu unterhalten und auszubauen. Denn du besitzt nicht nur Fähigkeiten auf dem wirtschaftlichen Gebiet, sondern auch ein gutes Gespür

Name der Hochschule: Hogeschool van Arnhem en Nijmegen – University of Applied Sciences Standort: Nimwegen Sprache des Studiengangs: Niederländisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr

für internationale Umgangsformen. Durch das Studium International Business and Languages besitzt du die Fertigkeiten, zwischen Unternehmen verschiedener Länder Brücken zu bauen. Weitere mögliche Managementfunktionen für Absolventen liegen in den Bereichen des Marketings, des Verkaufs oder des Exports in einem Unternehmen im In- und Ausland. Studienverlauf Internationale Geschäftsbeziehungen ist das Themenfeld, das sich wie ein roter Faden durch dein Studium zieht. Im Mittelpunkt stehen hierbei unterschiedliche Themen aus der Berufspraxis, z.B. Internationale Marktforschung, Business Abroad oder International Relationship Management. Du studierst mindestens ein halbes Jahr an einer der Partneruniversitäten der HAN oder absolvierst ein Praktikum in einem Unternehmen im Ausland. Zusätzlich lernst du drei Sprachen und andere Kulturen kennen. Im Studium kannst du dich auf ein Thema spezialisieren und so zum Beispiel zwischen Doing Business with China oder Latin American Business Studies wählen.

Info-Events 19. November 2011 in Arnheim, 10:00 – 15:00 Uhr 26. November 2011 in Nimwegen, 10:00 – 15:00 Uhr Kontakt T: 0031 (0)24 253 0500 E: info@han.nl I: www.han.nl/Deutsch

10

Aufbaustudium Mit deinem Studium International Business and Languages erwirbst du den modernen Abschluss Bachelor of Commerce. Möchtest du danach noch weiterstudieren, kannst du im Anschluss an dein IBL-Studium einen Master absolvieren. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, die Studiengänge Internationale Unternehmenskommunikation oder Betriebswirtschaftslehre an der Radboud University in Nimwegen zu belegen. Sprache & Sprachkurse Das Studium findet auf Niederländisch statt, wobei du zu Beginn deines Studiums die niederländische Sprache noch nicht perfekt zu beherrschen brauchst. Wenn deine Niederländisch-Kenntnisse nicht ausreichend sind, kannst du an einem Sommer-Intensivkurs des Sprachenzentrums der HAN teilnehmen. Während deines Studiums erlernst beziehungsweise erweiterst du deine Kenntnisse zudem in weiteren Fremdsprachen wie zum Beispiel Französisch, Spanisch oder Englisch.


International, dynamisch und modern Studieren an der International Business School der Hogeschool van Amsterdam Ist es dein Wunsch, dein Studium in einem internationalen Umfeld zu absolvieren und dich von der Dynamik anderer Kulturen inspirieren zu lassen? Dann komm an die Hogeschool van Amsterdam (HvA) und erlebe das Flair Amsterdams, „der Stadt, die niemals schläft“.

Business School: • International Business & Languages • International Business & Management Studies • Trade Management Asia • International Financial Management • International Management

Die HvA befindet sich im Herzen der niederländischen Hauptstadt und besticht durch ihr umfangreiches Studienangebot, bestehend aus mehr als 90 Bachelor- und MasterStudiengängen. Mit über 40.000 eingeschriebenen Studenten zählt die HvA zu einer der größten Fachhochschulen in den Niederlanden.

Hands on: Praxisorientiertes Studium und persönliche Begleitung Die HvA legt großen Wert auf ein hohes Maß an Praxisorientierung während des Studiums. Pflichtpraktika und Auslandsaufenthalte gehören somit zum Studienalltag jedes HvA Studenten. Des Weiteren ist die HvA vor allem für ihre ausgezeichnete Betreuung bekannt. Natürlich kommt auch das Studentenleben in Amsterdam nicht zu kurz. Durch zahlreiche Studentenvereinigungen und ein umfangreiches Sportangebot wird jedem der Start in das Studentenleben erleichtert.

Go global: Englischsprachige Studiengänge Das Lehrangebot an der HvA ist breit gefächert und deckt verschiedenste Fachbereiche, wie Wirtschaft, Technik oder Mode, ab. Das Besondere an der HvA ist ihr internationales Studienumfeld, welches durch das umfassende Angebot an englischsprachigen Studiengängen verstärkt wird. Im Fachbereich Wirtschaft & Management bietet die HvA fünf englischsprachige Studiengänge an. Gemeinsam bilden Sie das Studienangebot der International

Alle Erstsemester werden nicht nur von ihrem Studienberater begleitet, sondern auch von den sogenannten „Buddys“. Die Buddys helfen dir bei allen anfallenden Fragen weiter, bevor du mit deinem Studium beginnst. Lust auf ein internationales Umfeld? Dann komm nach Amsterdam, dem kulturellen Zentrum der Niederlande.

Name der Hochschule: Hogeschool van Amsterdam, University of Applied Sciences Standort: Amsterdam Sprache der Studiengänge: Englisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tag der offenen Tür 05. November 2011 Kontakt T: 0031 (0)20 525 67 77 E: international@hva.nl I: www.international.hva.nl

11


The Hague University of Applied Sciences Studium in Den Haag bringt hervorragende Kontakte Die The Hague University of Applied Sciences ist angesiedelt im niederländischen Den Haag. Mehr als 20.000 Studenten aus über 135 verschiedenen Ländern studieren hier. Das macht die Hochschule zu einer der internationalsten Bildungsinstitutionen in Holland. Durch den lebendigen Austausch mit deinen Kommilitonen aus aller Welt wirst du hier zu einem Profi mit viel Einfühlungsvermögen und interkulturellem Geschick ausgebildet.

Name der Hochschule: The Hague University of Applied Sciences Standort: Den Haag Sprache der Studiengänge: Englisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr

Den Haag: Studentenstadt Deluxe Den Haag ist die ideale Studentenstadt und bietet viele Möglichkeiten für internationale Kooperationen – sei es auf wirtschaftlicher oder politischer Ebene. Der internationale Gerichtshof, der Friedenspalast und das Kriegsverbrechertribunal sind nur einige der Gründe, welche den Ruf Den Haags als internationale Stadt des Friedens, der Sicherheit und der Gerechtigkeit ausmachen. Zudem ist hier eine große Zahl an international renommierten Unternehmen wie Shell und Siemens angesiedelt. In dieser spannenden Atmosphäre absolvierst du dein Studium.

Tag der offenen Tür 05. November 2011 Weitere Infos & Termine Enrolment Center T: 0031 (0) 70 445 8585 E: csi@hhs.nl I: www.thehagueuniversity.nl

12

Englischsprachige Bachelor-Studiengänge Die The Hague University of Applied Sciences (auf Niederländisch: De Haagse Hogeschool) bietet neun verschiedene international ausgerichtete Bachelor-Studiengänge an, die in englischer Sprache abgehalten werden. • European Studies (3 oder 4 Jahre) • Industrial Design Engineering (3 Jahre) • International Business and Management Studies (3 oder 4 Jahre) • International Communication Management (3 Jahre) • International Financial Management and Control (4 Jahre) • Law (4 Jahre) • Public Management (4 Jahre) • Process & Food Technology (3 oder 4 Jahre) • Safety and Security Management Studies (4 Jahre) Wie geht's weiter? Master! Zum Studienangebot der The Hague University gehören auch englischsprachige Master-Studiengänge – mehr Informationen hierzu findest du auf der Website www.thehagueuniversity.nl/masters.


Persönlich, praktisch, projektbezogen – dein Studium in Utrecht HU University of Applied Sciences Utrecht (HU) Die HU University of Applied Sciences Utrecht gehört zu den größten Bildungsinstitutionen der Niederlande. Studierende aus 100 verschiedenen Ländern bestreiten hier Tag für Tag ihr Studium – und trotzdem herrscht an der HU eine angenehme, persönliche Lernatmosphäre. Warum ein Studium an der HU? An der HU findest du ideale Lernbedingungen vor. Die meisten Kurse werden auf dem großen Campus der HU abgehalten, wo du auch ein Café, einen Buchladen, Studentenwohnheime und zahlreiche Angebote rund um Kultur und Sport findest. Die Gebäude und Einrichtungen sind modern und hervorragend ausgestattet. Deine Dozenten stehen in engem Kontakt mit der Wirtschaft und richten ihre Seminare an aktuellen Entwicklungen aus, dein Studium ist also sehr praxisorientiert und bereitet dich auf deine professionelle Laufbahn vor. An der HU kannst du internationale Erfahrungen sammeln – während deines Studiums, aber auch im Rahmen eines Praktikums. Gelernt wird anhand von Projekten, die du gemeinsam mit deinen Mitstudenten planst, bearbeitest und abschließt. Wichtige Fähigkeiten wie Teamarbeit,

Zeitplanung und Selbstmanagement trainierst du so gleich mit! Die Klassen sind recht klein, sodass intensives Lernen gewährleistet werden kann. Zudem stehen dir während deines Studiums persönliche Berater zur Seite. Mit ihnen kannst du Fragen zu deinem Studiengang, Methoden und Berufsperspektiven klären. Englischsprachige Studiengänge an der HU Das Studienangebot der HU umfasst eine ganze Reihe an englischsprachigen Bachelor-, aber auch Master-Studiengängen: • International Business & Management Studies • International Business for Emerging Markets • International Marketing Management • International Finance & Control • International Communication & Media • Master of Business Studies in Innovation in European Business • European Master’s in Facility Management and Real Estate Kommt eines dieser Programme für dich in Frage? Bei den Info-Events der HU kannst du nähere Informationen einholen!

Name der Hochschule: HU University of Applied Sciences Utrecht Standort: Utrecht Sprache der Studiengänge: Englisch, Niederländisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tage der offenen Tür 19. November 2011 10. März 2012 07. Juni 2012 Kontakt International Office T: 0031 (0)88 481 8928 E: io@hu.nl I: www.international.hu.nl

13


Windesheim Honours College Internationales Bachelor-Programm an der Windesheim University of Applied Sciences Windesheim Honours College – hinter diesem Namen verbirgt sich ein breit gefächerter Bachelor-Studiengang, der an der Windesheim University of Applied Sciences in Zwolle angeboten wird.

Leben und studieren in Windesheim In vier spannenden Studienjahren erwirbst du hier deinen Bachelor of Business Administration und beschäftigst dich mit International Project and Change Management. Das Programm wird auf Englisch abgehalten und ist ideal für dich, wenn du das Beste aus dir und deinem Studium machen möchtest. In Windesheim beschränkt sich das Studium nicht nur auf deine Vorlesungen – du lebst und studierst auf dem Campus und hast so eine besonders intensive, spannende Studienzeit. Innerhalb des Windesheim Honours College kannst du zwischen den Spezialisierungen Public Health und Communication & Media wählen.

Name der Hochschule: Windesheim University of Applied Sciences Standort: Zwolle Sprache des Studiengangs: Englisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr

Public Health Innerhalb der Spezialisierung Public Health wird das Gesundheitswesen genau betrachtet. Du analysierst soziale Fragestellungen, die Einfluss auf die verschiedensten

Tage der offenen Tür 11. und 12. November 2011 Kontakt International Office T: 0031 (0) 88 469 84 00 E: honourscollege@windesheim.nl I: www.windesheimhonourscollege.nl

14

gesellschaftlichen Ebenen haben – sowohl lokal als auch global. Du erwirbst Fachwissen, das dir erlaubt, zum Beispiel eine effektive Seuchenprävention zu entwickeln, zu implementieren und zu bewerten. Die ständig wachsende Bedeutung der Globalisierung für Gesundheitsfragen ist dir bewusst. Communication & Media Wenn Medienprofis Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt oder Menschenrechte behandeln, müssen sie genaue Kenntnisse über soziale und gesellschaftliche Strukturen haben. Bei jeglichem gesellschaftlichen Wandel spielen Kommunikation und Medien eine wichtige Rolle. In der Spezialisierung Communication & Media lernst du, schlagkräftige Medienstrategien zu entwickeln, strategisch zu planen und umzusetzen sowie als Schnittstelle zwischen Firmen, Organisationen und Regierungen zu fungieren. Deine Arbeit hat nachhaltigen Einfluss – und zwar auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.


IT, Engineering oder Business? Dein Studium an der Fontys University of Applied Sciences Die Fontys University of Applied Sciences ist in einer der schlausten Regionen der Welt angesiedelt! Das glaubst du nicht? Stimmt aber – die Region Eindhoven wird wegen der vielen hier ansässigen innovativen Firmen als Brainport bezeichnet. In diesem Umfeld absolvierst du dein Studium. Zur Wahl stehen dir die Bereiche IT, Ingenieurwissenschaften und International Business and Management Studies (IBMS). IT: Für Software-Jongleure Der Fokus der Fontys-Studiengänge im Bereich IT liegt auf der Software-Entwicklung. Du kannst dabei frei entscheiden, ob du eher Programme zur Steuerung von Maschinen entwickeln möchtest (technische Software) oder dafür sorgst, dass ein Web Store, ein Computerspiel oder ein komplexes Verwaltungssystem richtig funktionieren (nicht-technische Software). Engineering: Für RoboterDompteure Die Programme im Bereich Engineering oder Ingenieurwissenschaften erlauben es dir, dich auf Telekommunikation, Mechatronik, Robotik oder Business Engineering zu spezialisieren. Theoriefächer und Praxisaufgaben im Labor wechseln sich

dabei ab. Ein Auszug aus deinem Stundenplan: Morgens Computer Science, mittags Analogue Electronics and Networks und nachmittags Digital Designing. Interessiert? IBMS: Für Business-Akrobaten International Business and Management Studies ist das Trainingsprogramm für deine Karriere in einer international agierenden Firma. Ausgestattet mit wichtigen Management Skills (zum Beispiel Personalführung, Rhetorik oder Zeitmanagement) kannst du die Business-Strategie eines Unternehmens entwickeln, umsetzen und bewerten. Du führst Markt-Analysen durch, schreibst Verkaufspläne und organisierst die internationalen Aktivitäten deiner Firma. Du studierst in einer herausfordernden, inspirierenden Atmosphäre – der Fokus liegt auf dir und deiner Entwicklung im Studium. In allen Studiengängen erreichst du deinen Bachelor-Abschluss nach vier Jahren und kannst danach einen Master absolvieren. An der Fontys wirst du dich sicher zu Hause fühlen – überzeuge dich selbst bei einem Tag der offenen Tür!

Name der Hochschule: Fontys University of Applied Sciences Standort: Eindhoven Sprache der Studiengänge: Englisch Studiengebühren: 1.713 € /Jahr Tag der offenen Tür 05. November 2011 Kontakt Fontys International Office T: 0031 (0)8850 80 000 E: internationaloffice@fontys.nl I: www.fontys.edu

15


Übersicht – Tage der offenen Tür und weitere Termine Fr.

28. Oktober 2011

Tag der offenen Tür an der Eindhoven University of Technology

Sa.

29. Oktober 2011

Tag der offenen Tür an der Eindhoven University of Technology

Sa. 05. November 2011 Tag der offenen Tür an der Hanze University of Applied Sciences, Groningen Sa. 05. November 2011 Bachelor’s Information Day an der VU University Amsterdam Sa. 05. November 2011 Tag der offenen Tür an der Saxion Fachhochschule in Apeldoorn (Hotelmanagement) Sa.

05. November 2011 Tag der offenen Tür an der Hogeschool van Amsterdam

Sa.

05. November 2011 Tag der offenen Tür an der The Hague University in Den Haag

Sa.

05. November 2011 Tag der offenen Tür an der Fontys University of Applied Sciences in Eindhoven

Fr.

11. November 2011 Tag der offenen Tür an der Windesheim University of Applied Sciences in Zwolle

Sa.

12. November 2011 Tag der offenen Tür an der Windesheim University of Applied Sciences in Zwolle

Sa.

12. November 2011 Tag der offenen Tür an der NHTV Breda

Sa. 12. November 2011 Tag der offenen Tür an der Saxion Fachhochschule in Enschede Do.

17. November 2011 Tag der offenen Tür an der University of Twente in Enschede

Do. 17. November 2011 Orientation Day für International Business Administration an der VU University Amsterdam Sa.

19. November 2011 Tag der offenen Tür an der Hogeschool Utrecht

Sa.

19. November 2011 Tag der offenen Tür an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen in Arnheim

Sa.

19. November 2011 Tag der offenen Tür an der Saxion Fachhochschule in Deventer

Sa. 26. November 2011 Tag der offenen Tür an der CAH Dronten Sa.

26. November 2011 Tag der offenen Tür am ArtEZ Institute of the Arts in Enschede

Sa.

26. November 2011 Tag der offenen Tür an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen in Nimwegen

Studienscout c/o border concepts GmbH Bahnhofstr. 40 · 48599 Gronau redaktion@studienscout-nl.de www.studienscout-nl.de

www.facebook.com / StudienscoutNL www.twitter.com / studienscout

Projektleitung: Alexandra Schulz Layout: w+, Stadtlohn, www.w-plus.de Druck: Wentker Druck, Greven Auflage: 50.000 Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

Weitere Infos und Termine findest du unter www.studienscout-nl.de / tage-der-offenen-tuer


10. Ausgabe Studienscout Guide