Page 1

"O[FJHFOBOOBINFGĂ S (FTDIĂŠGUTBO[FJHFONPOUBHT CJTGSFJUBHTWPOm 6ISVOUFSEFS3VGOVNNFS

 6OTFSF.FEJBEBUFO OEFO 4JFVOUFS

XXXNBSLUWPSPSUEF *ISMARKTm5FBN KURZ NOTIERT

Versammlung der Gemeinde Lßtjensee (tm/cb). Zu einer Gemeindeversammlung lädt die Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lßtjensee am Mittwoch, 16. November, um circa 19 Uhr (im Anschluss an den Gottesdienst um 18 Uhr) ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht der Vorsitzenden des KV, Berichte der Ausschussvorsitzenden, Fragen, Anregungen und Anträge der Gemeindemitglieder.

MARKT

-NGKPCP\GKIGPCPPCJOG Wir sind fĂźr Sie da von 9.00 - 18.00 Uhr unter der Rufnummer

Wochenzeitung fĂźr Trittau und Umgebung

            

5&-t'"9t(3044&453"44&"t")3&/4#63( 46. Woche * 33. Jahrgang * Mittwoch, 16. November 2011

Fax: 0 38 71/ 68 68 97

14 ct. / min. aus dem dt. Festnetz

Ihr Markt - Team

.JUBNUMJDIFO#FLBOOUNBDIVOHFOEFS(FNFJOEFVOEEFT"NUFT5SJUUBV OBDISJDIUMJDITPXJFEFT"NUTHFSJDIUT

Jeder Ton ein Treffer Gefeiertes Herbstkonzert des Trittauer Gesangverein Trittau (cb). Drei Wochen lang hatten sich die Trittauer Sänger auf ihr Konzert des Jahres, das am vergangenen Sonnabend statt fand, vorbereitet. Dieter Klodt und Helmut Girnuweit hatten circa 60 Geschäftsleute in Trittau und Umgebung ßberredet das Konzertplakat aufzuhängen.

www.kup-welt.de

&!$%'!! 

!"  ! 

  

4FJUFO#MJDL

"

#

 



Der 29. Trittauer Nikolausmarkt Ăśffnet bald seine Pforten. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11

Tauben, HĂźhner und mehr RassegeflĂźgelausstellung

Bundeswettbewerb

Land der Ideen Stormarn (am/le). Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Christian Wulff findet der Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ statt. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Innovationskraft Deutschlands sichtbar zu machen. Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Stormarn, wĂźnscht sich auch Stormarner Beiträge fĂźr diesen Wettbewerb: „Ich bin mir sicher, dass es in Stormarn Unternehmer, Kulturschaffende und engagierte Menschen gibt, die preiswĂźrdig sind.“ Bis zum 4. Dezember kĂśnnen diese sich noch bewerben. Unter www.land-der-ideen.de ist die Online-Bewerbung mĂśglich. Ausgezeichnet werden die besten Ideen aus den Kategorien Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft. Auswahlkriterien sind Zukunftsorientierung, Innovation und Umsetzungsstärke sowie Vorbildwirkung der Idee.

Ausgezeichnete Musiker: Wilfried Heering, Manfred Omland, Arno Trapp und Siegfried Hummer. Ohne Sakko am Pult stehend: Heinz Jung. Fotos:C.Behrendt Das Autohaus Russmeyer in Trittau stellte im vierten Jahr hintereinander dem Trittauer Gesangverein ihre Autohallen zur Verfßgung. Zwei tage lang wurde von den Sängern umgebaut und aus der Autoausstellungshalle eine festliche Konzerthalle hergestellt. Der Schulverband stellte dem Gesangverein 400 Stßhle zur Verfßgung, eine Mikrofonanlage wurde aufgestellt, um den

Klang der Stimmen und der Musik zu verstärken. Die „Chorgemeinschaft Stormarn´sche Schweiz“, unter der Leitung von Heinz Jung und das „Stormarner Salonorchester“ unter Leitung von Naum Schimanovich, wollten das dritte Mal kurz hintereinander ihre ein Jahr lang einstudierter Lieder und MusikstĂźcke ihrem Publikum vortragen. Sie brachten gemein-

sam den Festsaal zum „Brodeln“. Der Vorsitzende des Trittauer Gesangvereins, Wolfgang HĂśpfner, konnte unter den zahlreichen Besuchern den Trittauer BĂźrgermeister Walter Nussel mit seiner Frau, den Amtsvorsteher, Uwe Tillmann-Mumm mit seiner Frau, den Hamfelder BĂźrgermeister Ulrich Borngräber mit seiner Fortsetzung auf Seite 15

Das Thema lautet dieses Mal „GeflĂźgel auf dem Bauernhof“. Foto:hfr

GrĂśnwohld (tm/le). Der GeflĂźgelzuchtverein Ahrensburg-Hoisdorf lädt am Sonnabend, 26. November, wieder zur alljährlichen RassegeflĂźgelausstellung ein. Die Ausstellungsräume befinden sich in der Gaststätte „Unter den Linden“ in GrĂśnwohld, DorfstraĂ&#x;e 23. Die Schau ist am Sonnabend, 26. November, von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 9 bis 15.30 Uhr geĂśffnet. Gezeigt Der hauptamtliche SchriftfĂźhrer Norbert Scheller des Trittauer Gesangverein dankte der Fa- werden Tauben, GroĂ&#x;- und ZwerghĂźhner sowie Enten milie Russmeyer fĂźr ihre Gastfreundschaft.

und Gänse, die nach den Richtlinien des Bundes Deutscher RassegeflĂźgelzĂźchter (BDRG) bewertet und ausgezeichnet werden. In Volieren und Vitrinen werden zahlreiche Vogelund GeflĂźgelarten gezeigt. FĂźr die Kinder wird wieder ein Malwettbewerb veranstaltet. Das Thema lautet dieses Mal „GeflĂźgel auf dem Bauernhof“. Die besten drei „Kunstwerke“ werden am Sonntag um 14 Uhr honoriert. Eine gut bestĂźckte Tombola rundet das Rahmenprogramm ab.

     #  

  !       !     

" 

 

 

"#$"#'"$, $ $!"' '"#"(%%&"##"#"% "$##')"$ $##-"###

"#+%!"'$(" *%. $ "#### ""   %$ $###$,$#!#$#

    

 395/666/23633/3:: 23/2:62:/376376/373/:7:/277 27/347 34/417 417/88 8/258 25/328 32/398 398/595/22922/29929/369369/2:2/9: 9/26:26/33:

   

) /:  "0!%/ $#$ %"42E ) /  $#/ G!$ %"27E ) / & G!/

8 Tage – Ab

tags:

 



G#B%#$"%#$ %"41/58E ) /!  G# B%#$"%#/$ " '0  G"#$ %"42/4:E ) / &  ")$(#0%$ %"  G"#$ %"53E  ) / ! !"'$ %"$ %"56E ) / # =% !"#"0 $$E ) /  "0 $$,"0!%

       

E 8 *$%.$=%#0B<0#"/!%" %$ $E " "*.#&"%CE ").%#/ $"*%@C "$ ##!"*"#$ "E  !/ # ;8D")#$)#%CC$7D %!$C)"$ %" CC% % $$8D4/>/)E A* / "% E $$'*#/0?$%'#  "C E ?C/ %#/"))"E A*$ %"#!"%  "E >C)"$$ %" $#E%#$"#C"!"' %(%")E "$%@C "$ #$"2D!"  

"()*'$* %*'$ 2#19/ 7!:2 67) 1 .7# 57  - 0 11 ,0 1  -

TM - SEITE 1 - 46/2011 - TITELSEITE

fahrten sams

+   1  + 3$&%  2 0 4 

 

      

MARKT

(#   2386/ 3/$$/ #   :36/ (#   2436/

  

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


2

NOTDIENSTE

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Apotheken - Notdienst Donnerstag, 17. November Apotheke LĂźtjensee, Up de HĂśh 1, Telefon 04154 - 7625 Freitag, 18. November Post Apotheke Trittau Poststr. 10 Telefon 04154 - 2230 Sonnabend, 19. November Alte Apotheke Trittau, KirchenstraĂ&#x;e. 44, Telefon 04154 - 841 591 Sonntag, 20. November Markt Apotheke Trittau KirchenstraĂ&#x;e. 6 Telefon 04154 - 842 905 Montag, 21. November Apotheke LĂźtjensee Up de HĂśh 1 Telefon 04154 - 7625 Dienstag, 22. November Post Apotheke Trittau Poststr. 10 Telefon 04154 - 2230 Mittwoch, 23. November Alte Apotheke Trittau Kirchenstr. 44 Telefon 04154 - 841 591

Zahnärzte - Notdienst Zentraler Notruf ßber die Rufnummer 04532/26 70 70 Privatzahnärztlicher Notdienst: Tel.: 04536/1 92 59, 20 bis 8 Uhr, auch sonntags und feiertags

Wichtige Rufnummern Gesprächsgruppe fßr Suchtkranke und deren AngehÜrige mon-

tags 19 Uhr im BĂźrgerhaus Trittau (Hintereingang) Blaues Kreuz Trittau - Selbst-

hilfegruppe fßr Alkoholabhängige und ihre AngehÜrigen, montags von 19 bis 20 Uhr im Bugenhagenheim, Telefon: 04154/4357

Auf ein Wort

Warum Gedenken der Toten? Herrenlose Tasche legte Zugverkehr lahm Ahrensburg (tm/cb). Am Freitagvormittag sorgte eine herrenlose Tasche in einem Regionalzug fßr Aufregung. Die Bundespolizei wurde darßber informiert, dass der Zug im Bahnhof Ahrensburg steht und die besagte Tasche augenscheinlich keinem Reisenden zuzuordnen ist. Der Zugverkehr wurde unterbrochen und die ebenfalls informierte Landespolizei veranlasste die Räumung des Ahrensburger Bahnhofs. Beamte der Bundespolizei nahmen die Tasche näher in Augenschein und es stellte sich heraus, dass sich in der Tasche glßcklicherweise lediglich

persĂśnliche Gegenstände befanden. Anhand dieser Gegenstände konnte der 42-jährige EigentĂźmer ermittelt werden und die Tasche wurde einige Zeit später an die Ehefrau des Mannes Ăźbergeben. Die Bundespolizei weist ausdrĂźcklich darauf hin, wie wichtig es ist, die eigenen GepäckstĂźcke im Auge zu behalten beziehungsweise diese nicht zu vergessen. Durch notwendige polizeiliche MaĂ&#x;nahmen und Ausfallzeiten oder Verspätungen von ZĂźgen kĂśnnen erhebliche Regressforderungen auf die Verursacher zukommen.

Mit Ăźber zwei Promille Unfall provoziert FĂźhrerschein eingezogen Steinhorst (tm/cb). Am vergangenen Sonnabendvormittag, gegen 11.15 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Mann mit einem blauen VW Polo die LandesstraĂ&#x;e 87, von Stubben in Richtung Steinhorst. Kurz vor der Ortschaft Steinhorst fuhr ihm ein 22-Jähriger mit seinem schwarzen Fiat Doblo von hinten auf den Polo auf. Hierdurch verlor der 58-Jährige kurz die Kontrolle Ăźber sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn und blieb auf dem GrĂźnsteifen stehen. Dabei Ăźberfuhr er noch einen Leitpfosten. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Ge-

samtschaden von circa 10.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei Sandesneben bei dem Unfallfahrer Atemalkoholgeruch fest. Eine freiwillige Atemalkoholßberprßfung ergab einen Wert von 2,22 Promille. Daraufhin ordnete der Bereitschaftsrichter des Amtsgerichtes Lßbeck die Entnahme einer Blutprobe an und der Fßhrerschein wurde sichergestellt. In einer ersten Befragung gab der 22-jährige an, sich nicht erklären zu kÜnnen, wie es zu dem Unfall kam. Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Am kommenden Sonntag werden in den evangelischen Kirchengemeinden die Verstorbenen des Jahres mit Namen genannt und Trauernde gehen zu den Gräbern. Warum das alles? Beim Gedenken der Toten kommen viele menschliche Themen auf. Da stellt sich die Frage nach dem Ganzen des Lebens, nach dem Sinn, nach der eigenen Identität, nach Schuld und Vergebung. Das Gedenken konfrontiert uns mit der Endlichkeit. Obgleich wir Menschen nach Vollendung streben, muss vieles unabgeschlossen bleiben. Aber im Nachdenken ßber die Verstorbenen und sich selbst uns aus dem Strudel der Vertut sich auch etwas auf, das gänglichkeit enthebt. Und wer

Rechtliche Rahmenbedingungen Vortrag des Vereins Tagesmßtter Ahrensburg (am/le). Der Verein Tagesmßtter & -väter Stormarn lädt zu einem Seminar betreffend aller relevanten vertragsrechtlichen Fragen in der Kindertagespflege ein. Dieses Seminar richtet sich an alle bereits tätigen Kindertagespflegepersonen, aber auch an Personen, die eventuell einen beruflichen

Neustart in Richtung Kindertagespflege einschlagen mĂśchten. Das Seminar findet am Montag, 14. November, von 19 bis 22 Uhr im Peter-RantzauHaus, Manfred-SamuschStraĂ&#x;e 9, statt. Referentin ist Isgard Rhein, Rechtsanwältin, spezialisiert auf dem Gebiet der Kindertagespflege. Themen werden unter anderem

Ursache fĂźr Wohnungsbrand noch unklar Schwarzenbek (tm/cb). Am vergangenen Sonnabend, 12. November, gegen 14.30 Uhr, stellte eine Streifenwagenbesatzung der Schwarzenbeker Polizei eine starke Rauchentwicklung fest, die aus einem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Lauenburger StraĂ&#x;e von Schwarzenbek aufstieg. Passanten teilten den Beamten mit, dass die Feuerwehr be-

reits alarmiert worden sei. Einer der Beamten konnte die Tßr der betroffenen Wohnung Üffnen, diese aber aufgrund der starken Rauchentwicklung nicht betreten. Die nur kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr betrat die Wohnung mit Atemschutz und konnte im Rahmen der LÜscharbeiten den 44-jährigen Wohnungsinhaber in einem der Räume auffinden

und zunächst retten. Der 44-Jährige, der zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr ansprechbar war, wurde mit einer schweren Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, wo er allerdings gegen 23.30 Uhr verstarb. Zur Ursache fßr den Wohnungsbrand und zur SchadenshÜhe kÜnnen derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Wohnungen des Hauses sind zurzeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 8Qd9Xb8e^T

TYU8_cU^Q^/ /HLQH]LHKHQ$JJUHVVLRQHQ" *HKRUFKWQLFKW" ,FKNRPPHDXFK]X,KQHQ (LQ]HOXQG*UXSSHQWUDLQLQJ 9HUKDOWHQVEHUDWXQJ :RFKHQHQG,QWHQVLYNXUV

)UHXQGHÂ&#x2021;1LNROD.OHSVFK

0RELO ZZZ)UHXQGHGH

FĂźr Trittau und Umgebung Druckauflage: 13.900 Exemplare, Zustellung erfolgt mittwochs an alle erreichbaren Haushalte. Verlag: KG DPV Direktpressevertrieb GmbH & Co.KG www.lokale-wochenzeitungen.de GeschäftsfĂźhrung: Klaus Flaschka Geschäftsstelle Trittau GroĂ&#x;e Str. 15a, 22926 Ahrensburg Tel. 04102 / 5164-0, Fax 04102 / 5164-79 redaktiontm@markt-vor-ort.de A.Paulsen@markt-vor-ort.de Geschäftszeiten: Mo-Fr. von 9.00 bis 18.00 Uhr FĂźr den Inhalt verantwortlich: Klaus Flaschka Verlagsleitung: Michael Lehmann Gebietsleitung: Alexandra Boley-Schlobinski Objektleitung: Jana Lindner Tel. 04102 / 5164-53 Mediaberater: Anja Paulsen Tel. 04102 / 5164-27 Redaktion: Christian Behrendt Tel. 04102 / 5164-32 Satz und Druck: prima Rotationsdruck Nord GmbH & Co. KG Tel. 038852/232-0, Fax 038852/90963 Vertrieb: Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG Tel. 0 38 71 / 6 86 80 Kooperation tageszeitungunabhängiger Anzeigenblattverlage Mitglied im Verbund SCHLESWIG - HOLSTEINISCHER ANZEIGENBLĂ&#x201E;TTER

Nachdruck nur mit Genehmigung des Verlages. Aus unaufgeforderter Zusendung von Manuskripten und Fotos entsteht weder Honorarverpflichtung noch Haftung. AnzeigenentwĂźrfe des Verlages sind urheberrechtlich geschĂźtzt. Ă&#x153;bernahme nach vorheriger Absprache und gegen GebĂźhr.

Zur Zeit gilt die Preisliste Nr. 42 vom 1. Januar 2011.

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 2 - 46. KW 2011

Christian Behrendt

Dieser Ausgabe liegt folgende Beilage bei: TM 46/11

Ă&#x153;berfall auf junge Frau

Anja Paulsen

TM - SEITE 2 - 46/2011 - NOTDIENSTE

Sonderzahlungen, Kosten fßr Vorstellungsgespräche/Elternabende, Urlaubsanspruch, Kßndigungsfristen, Vertretungskräfte, Angestellte, verschiedene Rechtsformen bei Zusammenschlßssen, Vertragspartner fßr Eltern bei Zusammenschlßssen und viele rechtliche Fragen und Antworten mehr sein.

Feuer mit tĂśdlichem Ausgang

Sozialpsychiatrische Sprechstunde der Arbeiterwohlfahrt im BĂźrgerhaus Trittau, freitags von 10â&#x20AC;&#x201C;11 Uhr, Telefon 04154/81728 Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Stormarn hat eine Servicenummer. Unter Telefon 0800/11 33 477 kĂśnnen Interessierte Auskunft und Informationen zu sozialen und gesundheitsbezogen Dienstleistungen erhalten. xxxx- ohne Gewähr Ev.- luth. Kirchengemeinde Trittau, Martin-Luther-Kirche, Im Gesicht verletzt KirchenstraĂ&#x;e 17 Sonntag, 20. November, 10 Uhr: Wichtige Rufnummern Gottesdienst mit AbkĂźndigung der Verstorbenen des letzten Ahrensburg (tm/cb). Am zur Manhagener Allee. Im Sonntag, 13. November, in Kreuzungsbereich HĂśhe Am Feuerwehr /Rettungsdienst bei Kirchenjahres mit Pastorin Schäfer und Pastor Heitmann der Zeit zwischen 6 und 6.30 Aalfang versuchte sie zuFeuer/Not- und Unfälle ge- unter Mitwirkung der Kantorei Uhr wurde eine 33-jährige nächst zwei silberfarbene bĂźhrenfrei)112 Frau von einem bislang unbe- Pkw anzuhalten. Dies gelang Krankentransporte, Integr. Freie ev. Gemeinde Trittau, LĂźtjenseer Str. 19 kannten Mann in Ahrensburg, ihr nicht. Zufällig hielt dann Regionalleitstelle SĂźd Sonntag, 20. November, 10.30 Uhr: Gottesdienst mit Pastor Jens Kugler, parallel Kindergottesim Bereich der StraĂ&#x;e Am ein beigefarbiges Taxi mit 04531/81001 dienst und Kinderbetreuung Aalfang in HĂśhe des nĂśrdli- zwei weiblichen Fahrgästen GehĂśrlosentelefon chen Teiches Ăźberfallen. Die an der Ampel. Sie rannte zu 04531/19294 junge Frau war aus Hamburg dem Fahrzeug und bat um Polizei/Notruf (gebĂźhrenfrei) Katholische Kirchengemeinde Trittau, HebbelstraĂ&#x;e 8 Sonntag, 20. November, 9.15 Uhr: mit der U-Bahn kommend am Hilfe. Der Taxifahrer half der 110 U-Bahnhof Ahrensburg-Ost jungen Frau. Der unbekannte Polizei Trittau bis 19 Uhr Eucharistiefeier Dienstag, 22. November, 19 Uhr: ausgestiegen und ging zu FuĂ&#x; Tatverdächtige wird wie folgt 04154/70730 in Richtung Manhagener Al- beschrieben: Alter circa Mitte Giftinformationszentrum Nord, Gottesdienst lee. Im Bereich des dortigen 30, circa 1,75 bis 1,80 Meter 0551/383180oder0551/19240 schlank, sportlich, Teiches, in unmittelbarer Nä- groĂ&#x;, Notruf fĂźr vergewaltigte und Ev.-Luth. Kirchengemeinde Basthorst- St. Marien, An der he zu einer kleinen HolzbrĂź- dunkle, gegeelte Haare, mĂśgmisshandelte Frauen und Mäd- Kirche 2 cke, kam der Unbekannte von licherweise SĂźdländer. Der chen (Frauen helfen Frauen e. V.) Sonntag, 20. November, 9.30 Uhr: Gottesdienst am Ewigkeitssonntag mit Abendmahl, mit hinten und riss die Frau zu Mann sprach deutsch, ohne 04531/86772 Boden. Er schlug der Frau Akzent. Er trug einen dunkHilfe fĂźr Frauen in Not, montags Pastorin Sattler und St. Marien-Chor mehrfach ins Gesicht und ver- len Mantel und eine Jeansho16â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr, 04151/81306 , donletzte sie. Die Frau wehrte se. Die Kriminalpolizei in nerstags 20â&#x20AC;&#x201C;22 Uhr, Ev.-luth. Kirchengemeinde KuddewĂśrde, Am Brink 2 Andreaskirche sich und schrie. PlĂśtzlich lieĂ&#x; Ahrensburg bitte um Mithilfe 04536/8448 der Unbekannte von ihr ab und fragt: Wer kann Angaben Kummertelefon fĂźr Kinder und Sonntag, 20. November: Keine Angaben und flĂźchtete in unbekannte zu diesem Vorfall beziegebĂźhrenfrei: Jugendliche Richtung. Die Geschädigte hungsweise zu dem unbemontags bis freitags 15â&#x20AC;&#x201C;19 Ev.-luth. Kirchengemeinde KuddewĂśrde, Am Brink 2 Johanniskirche/ KĂśthel war so geschockt, dass sie sich kannten Tatverdächtigen maUhr,0800/1110333 erst am heutigen Tage bei der chen? Zeugen, die entspreDRK-Sozialstation Trittau Sonntag, 20. November: Polizei gemeldet hat. Das Mo- chende Angaben machen Rausdorfer Str. 5a Keine Angaben tiv fĂźr den Ă&#x153;berfall wurde kĂśnnen, kĂśnnen sich an die 04154/4666 nicht deutlich. Die Frau lief Kriminalpolizei in AhrensGesprächskreis fĂźr Krebser- Ev.- Luth. Kirchengemeinde Tymmo-Kirche LĂźtjensee, burg, Telefon 04102 - 8090, krankte und ihre AngehĂśrigen , MĂśhlenstedt 3 oder auch an jede andere Beratung und Gruppe jeden 1. Sonntag, 20. November, 10 Polizeidienststelle wenden. und 3. Donnerstag im Monat, Uhr: 17â&#x20AC;&#x201C;19 Uhr, Info und Kontakt: Gottesdienst zum EwigkeitsDRK-Sozialstation Trittau , sonntag mit Pastorin Sandler Teilbelegung Ihre Mediaberatung fĂźr Trittau: 04154/4666 und Barbara Ki- Ev.-luth. Kirchengemeinde St.-Marien-Kirche Sandeswus,04154/3562 Anonyme Alkoholiker, jeden neben, Altes Dorf 3

04102 - 51 64 27 J e-Mail: a.paulsen@markt-vor-ort.de Donnerstag, 20 Uhr, Kontakt- Sonntag, 20. November, stelle Wentorf, Am Burberg 2, 10.15 Uhr: geĂśffnet täglich auĂ&#x;er freitags, Gottesdienst mit Pastor von 19 21.30 Uhr, Wilmer 040/7201724 , Bugenhagen- St.-Marien-Kapelle SchĂśnberg heim,Trittau Ihre Redaktion fĂźr Trittau: Suchtberatung SĂźd-Stormarn , Sonntag, 20. November, 9 Sprechzeiten freitags 16â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr: Gottesdienst mit Pastor Uhr,04154/85002 SCONTO

04102 - 51 64 32 J c.behrendt@markt-vor-ort.de Wilmer -ohneGewähr-

Kirchliche Nachrichten

glaubt, der trägt die Hoffnung auf Ewiges in sich. Jedes Gebet ist ein Wort Ăźber die Grenze des Todes hinaus. Nicht nur christliche Ă&#x153;berzeugung lautet: â&#x20AC;&#x17E;Wer tot ist, verschwindet nicht, sondern ist aufgehoben â&#x20AC;&#x201C; in unseren Herzen und bei Gott.â&#x20AC;&#x153; Das Gedenken und die Tradition von Trauerritualen sind und bleiben fĂźr uns Menschen hilfreich. Das sollten wir nicht vergessen. Denn: - So wie wir leben, so werden wir den Tod erfahren.Ich vermute, dass die meisten menschenwĂźrdig von dieser Welt gehen wollen. Also, lasst uns entsprechend leben und der Toten gedenken! Es grĂźĂ&#x;t Sie Pastor Rausch


AKTUELLES

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

3

Tief in die Trittauer Geschichte eingetaucht Unterhaltsame, spannende Veranstaltung der Trittauer Stiftung zur FÜrderung der Geschichtskultur in der Mßhle Trittau (awi). Am vergangenen Donnerstag lud die Trittauer Stiftung Geschichtskultur zu einem Vortrag zum Thema Verkopplung in Trittau in die Wassermßhle. Verkopplung - was ist das eigentlich? Kurz gesagt ist die Verkopplung so etwas wie eine Agrarreform, die in Schleswig Holstein bereits im Jahr 1772 stattgefunden hatte. Fßr die damals etwa vierhundert Trittauer Einwohner (60 HÜfe), brachte die Verkopplung einschneidende Veränderungen und auch eine Menge Arbeit mit sich. Das Land der Dorfschaft Trittau wurde neu aufgeteilt und aus Gemeinschaftseigentum wurde Privatbesitz.

Eckhard Harders und Stiftungsbeirat Bruno Scharnberg referierten sehr unterhaltsam und veranschaulichten den etwa fĂźnfzig interessierten ZuhĂśrern ihre Aussagen mit altem und neuem Bild- und Kartenmaterial. Highlight des Abends war die Ă&#x153;bergabe einer Landkartenkopie, die die Aufteilung von 1772 darstellt, an den anwesenden BĂźrgermeister Walter Nussel beziehungsweise an die Gemeinde Trittau. Nach Vorstellung der StiftungsmitVon links: BĂźrgermeister Walter Nussel, Bruno Scharnberg, glieder wĂźrde diese Karte im Michaela Droege und Eckhard Harders vor einer Landkarte, Verwaltungsgebäude aufgehängt und so den BĂźrgern die die Aufteilung 1772 darstellt.

Trittaus zur Ansicht und Information zur VerfĂźgung gestellt, einen tollen Hingucker im Rathaus abgeben. Ein tolles Geschenk, Ăźber das sich Walter Nussel sehr freute und das mit Sicherheit einen ganz besonderen Platz erhalten wird. Wer persĂśnlich Interesse an der Trittauer Stiftung zur FĂśrderung der Geschichtskultur und mehr wissen mĂśchte, dem sei die Homepage der Stiftung: www.trittauer-stiftung.de empfohlen. Hier erhält man anschaulich einen Ă&#x153;berblick Ăźber die Arbeit der Stiftung, bekommt die Kontaktadres-

 ... erfrischend anders! +**61 61  

$   $       3*  3* 

 

   





         5  ! !  

3*#* 3*# * 6 , 6 ,   8 *  8  * 61 61    0 0*  *        3 / 3 /6 6 

+*61 +* 61        

"#$  "#$  % % 

(   (  

 7



7   (  !

   

 



      !



9 

     + *  * 8  8   + , : , :1,  ,     " "  * 

  



 (



(   5  !

     

 



      !

Stormarn ist auf dem Weg zur Vollbeschäftigung Nur 3,9 Prozent ohne Job

Trittauer MARKT - Seite 3 - 46. KW 2011

Stormarn (tm/cb). Die Situation auf dem Stormarner Arbeitsmarkt hat sich im Oktober weiter verbessert. Quote der Männer und Frauen ohne Job liegt bei 3,9 Prozent. Bad Oldesloe â&#x20AC;&#x201C; Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit im Kreis Stormarn ist weiterhin rĂźckläufig. Ende des vergangenen Monats sank die Arbeitslosenquote auf 3,9 Prozent â&#x20AC;&#x201C; das ist der Spitzenwert in Norddeutschland. Ende September lag diese Zahl noch bei vier Prozent. Kreisweit gibt es allerdings ein nicht unerhebliches Gefälle, das angesichts der Daten aus den einzelnen Bezirken der Agentur fĂźr Arbeit deutlich wird: Trittau/Reinbek meldet zurzeit nur noch 3,5 Prozent Arbeitslose, und Bargteheide/Ahrensburg liegt mit 3,6 Prozent nahezu gleichauf. Dann folgt mit einigem Abstand die Region Bad Oldesloe/Reinfeld mit einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent Arbeitslose. â&#x20AC;&#x17E;Die Arbeitslosigkeit ist erneut gesunken. Der RĂźckgang ist auch darauf zurĂźckzufĂźhren, dass mehr Teilnehmer in Ein-Euro-Jobs beschäftigt waren und in WeiterbildungsmaĂ&#x;nahmen qualifiziert wurden. Insgesamt waren dies

knapp 70 mehr als im Septemberâ&#x20AC;&#x153;, sagt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur fĂźr Arbeit Bad Oldesloe zu den aktuellen Zahlen. Die Agenturchefin stellt auĂ&#x;erdem fest, dass der Arbeitsmarkt weiterhin stabil ist: â&#x20AC;&#x17E;Die gemeldeten Stellen liegen nach wie vor Ăźber Vorjahresniveau, auch wenn sich der Abstand in den letzten Monaten verringert hat. Die hohe Dynamik von Anfang des Jahres hat zwar nachgelassen, ohne dass ich jedoch eine Trendwende sehe.â&#x20AC;&#x153; Dass es auf dem Arbeitsmarkt ständig viel Bewegung gibt, zeigen diese Zahlen: Im Oktober meldeten sich 2386 Personen neu oder erneut arbeitslos, das waren 175 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 2490 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 112 weniger als im Oktober 2010. Seit Jahresbeginn gab es 26 160 Zugänge von Arbeitslosen, gegenĂźber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 2004 Meldungen. DemgegenĂźber stehen 26 646 Abmeldungen von Arbeitslosen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 2712 Abmeldungen. Offene Stellen stehen ebenfalls in grĂśĂ&#x;erer Zahl zur VerfĂźgung: Im Bezirk der Agen-

tur fßr Arbeit Bad Oldesloe, die fßr die Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg zuständig ist, waren im Oktober 2088 Arbeitsstellen gemeldet. Gegenßber September ist das ein Plus von 39. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 301 Stellen mehr. Arbeitgeber meldeten der Agentur im Oktober genau

693 neue Arbeitsstellen, das waren 56 weniger als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn sind 7723 Stellen eingegangen, gegenßber dem gleichen Zeitraum 2010 ist das ein Zuwachs von 100 Stellen oder von einem Prozent. Im Lauenburgischen sind derzeit 5,8 Prozent der Arbeitnehmer ohne Beschäftigung.

)* ) * + * + +  ,  ,

       

  



 



   

-*) -*)  

 . .   3 3    /  * /  * /  /      0  1 $     4 

 

 

   &'



    (  !

 

 

   &'

2

 2     !

 (   (  

 



   (  !

   !" #  $ %

    

         !!%! !( ! '  !  $ &) "!! #   !   !! !

Kommt die Kinderkrippe? Gemeinde GroĂ&#x;ensee diskutiert GroĂ&#x;ensee (tm/cb). Am Donnerstag, 17. November, beginntum19.30UhrimDĂśrphus in GroĂ&#x;ensee eine Ăśffentliche Sitzung des Planungs- und Bauausschusses der Gemeinde GroĂ&#x;ensee statt. Thematisch geht es unter anderem um den Haushalt 2012, konkret um die

TM - SEITE 3 - 46/2011 - AKTUELLES

Anmeldungen des Fachbereiches Bauen und Umwelt. AuĂ&#x;erdem wird Ăźber die ErweiterungdesDĂśrphusdurchdieErrichtung einer Kinderkrippe mit zehn Plätzen diskutiert. Im Rahmen der Einwohnerfragestunde dĂźrfen die BĂźrger ihr Herz ausschĂźtten.

NEU !

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

 

Die Veranstaltung war gut besucht. Vorn zu sehen: BĂźrgermeister Walter Nussel, Eckhard Harders und rechts Bruno Scharnberg. Fotos:A.Willkomm

 

 

sen der Ansprechpartner, ßber die dann wieder Material wie zum Beispiel Kopien der genannten, wunderschÜnen und ursprßnglich unter hohem Aufwand hergestellten Landkarten und diverse interessante Bßcher, bestellt oder gekauft werden kÜnnen. Wer am Freitag, 18. November, ab 19.30 Uhr Zeit hat, der hat die Gelegenheit bereits den nächsten Vortrag von Bruno Scharnberg zu hÜren. In Westphals Gasthof in Linau wird er dann fßr die Interessengesellschaft Burg Linau ßber die Ritter von Scharpenberg referieren.

lich aufgeteilt. Die Bauern waren nun aber gehalten, ihre Ă&#x201E;cker voneinander abzugrenzen und mussten dafĂźr die noch heute vorhandenen Knicks anlegen. Viel Arbeit, die sich aber gelohnt hat, der Ertrag stieg damals um das Doppelte bis FĂźnfzehnfache, und brachte dem KĂśnig und den FĂźrstenhäusern reichlich Geld ein, was diese dann wieder in kriegerische Aktivitäten und natĂźrlich in ihren persĂśnlichen Luxus investieren konnten. Amtsarchivar Oliver Mesch, Stiftungsvorsitzender

  

Anlass war die bevorstehende Pleite des dänischen KĂśnigshofes und seiner FĂźrstentĂźmer, da man auch damals schon permanent Ăźber seine Verhältnisse lebte. Nun gab es aber schlaue Leute, die berechtigt davon ausgingen, dass der Ertrag pro Morgen Land erheblich zu steigern wäre, wenn die Bauern fĂźr sich selbst (und natĂźrlich fĂźr die Steuer) arbeiten wĂźrden. Die Verkopplung war geboren. Unter groĂ&#x;em Aufwand wurde alles Land neu vermessen und so gerecht wie mĂśg-


4

VERANSTALTUNGEN

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Protest-Songs und Rock in Trittau An zwei aufeinander folgenden Tagen Musik vom Feinsten im Alten Bahnhof Trittau (tm/cb). Am Mittwoch, 16. November 2011 um 19.30 Uhr, gastiert Michael Weston King im Alten Bahnhof Trittau, Am Bahnhof 1. Michael liebt es, in kleinen Clubs hautnah an seinen Fans zu spielen. Seine Stimme und seine Musik schaffen es schon nach wenigen Augenblicken, auch die ZuhĂśrer zu begeistern, die noch nicht zu seiner groĂ&#x;en Fangemeinde gehĂśren. Als Solo-Troubadour tourt er um die ganze Welt und stellt sein neuestes Album mit vielen Protest-Songs zu aktuellen Themen unserer Zeit vor. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es unter: www.michaelwestonking.com. Einen Tag später, am Donnerstag, 17. November, um 19.30 Uhr gastieren die Deadstring Brothers bei uns. Eine der besten NewCountry/Americana Gruppen mit ihrer brandneuen CD â&#x20AC;&#x17E;SaoPauloâ&#x20AC;&#x153;. Vom Delta-Blues zum Detroit River: Die US-Rocker kanalisieren den Groove des Rock â&#x20AC;&#x2122;nâ&#x20AC;&#x2122; Rolls. Von den Echos des ClassicRocks, der schwer wie die Jointschwaden unter dem Gebälk der Cobo Hall in Detroit hängt, bis zum Soul, der in den Gassen Londons bis zum â&#x20AC;&#x17E;Exil On Main Streetâ&#x20AC;&#x153; nachhallt wenige Bands kanalisieren den Rock-Groove so gekonnt wie die Deadstring Brothers. Die Band aus Detroit weiĂ&#x;, dass der Rock â&#x20AC;&#x2122;nâ&#x20AC;&#x2122; Roll sowohl Verdammnis wie ErlĂśsung sein kann. Sie wissen aber auch, dass man weder vom Lande noch aus dem SĂźden stammen muss, um 1a-SĂźd- Optisch zurĂźck in den Zeiten der Flower Power-Bewegung: die Deadstring Brothers. staaten- und bluesinfizierten Fotos:W.King/hfr

ie r r ba en de n S Ăśs nl eg te ei G ge al f. eige rla erh au Anz Vo ge nk ne ei Ei.P. ei nz en , p A hr el) f I rtik aue A

%

10

ch

el

lw

ga

(e



    Y

Vorweihnachtlicher

Country-Rock spielen zu kĂśnnen. Das dritte Album der BrĂźder ist eine Platte fĂźr den Classic-Rock-Fan in uns allen: von der Stoner-Exotik des Titeltracks Ăźber den von Leon Russell beeinflussten Boogie auf â&#x20AC;&#x17E;Smileâ&#x20AC;&#x153; oder das wohlige Gitarrengeknarre und die ansteigenden Orgel-Riffs in

â&#x20AC;&#x17E;The River Songâ&#x20AC;&#x153;. Die Deadstring Brothers holen den Blues aus den schmutzigen Feldern des Deltas, um ihn dann mit den von MotorenĂśl, Whisky und zu starkem Kaffee verseuchten Wassern des Detroit Rivers zu polieren. Der Eintritt ist frei, nur der Hut geht ´rum.

F

Sternenzauber

Donnerstag, 17. November 15-18 Uhr: BĂźcherei im Gemeindezentrum, Hauptstr. 25, Sandesneben. 15.30 Uhr: Eltern-Kind-Gruppe im ehemaligen Kinderspielkreisraum, Am Brink 2, KuddewĂśrde. 16 Uhr: Konfirmandenunterricht der Hauptkonfirmanden, Am Brink 2, KuddewĂśrde. 19.30 Uhr: Kantorei, MĂśhlenstedt 3, LĂźtjensee. 19.30 Uhr: Kantorei mit Barbara Fischer im Bugenhagenheim, KirchenstraĂ&#x;e 17, Trittau. 20 Uhr: Konzert Mike Welch & Band (USA), Blues, WassermĂźhle Trittau. Freitag, 18. November 9.30-11.30 Uhr: Mutter-Kind Gruppe (zwei bis drei Jahre), Info KirchenbĂźro 04154-7262, Im Gemeindesaal, LĂźtjensee. 15 Uhr:â&#x20AC;&#x17E;Die SchlĂźmpfe, Kinomobil im Bugenhagenheim, KirchenstraĂ&#x;e 17, Trittau. 15.30 Uhr: Konfirmandenunterricht der Vorkonfirmanden, Am Brink 2, KuddewĂśrde. 16 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Trittauer Dachseâ&#x20AC;&#x153; Pfadfindertreffen, LĂźtjenseer Str. 19, Trittau. 18 Uhr: Teenkreis, LĂźtjenseer Str. 19, Trittau. Sonnabend, 19. November 15 Uhr: Jungschar im Bugenhagenheim fĂźr Jungen im fortgeschrittenen Grundschulalter mit Patrick Hartwig, KirchenstraĂ&#x;e 17, Trittau. 16 Uhr: AusstellungserĂśffnung â&#x20AC;&#x17E;Novembernachtigallâ&#x20AC;&#x153;, Olga B. Runschke, Ausstellung bis 18.12.2011, Galerie an der WassermĂźhle Trittau. 20 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Theater um Monetenâ&#x20AC;&#x153;, Trittauer Laienspieler, Gymnasium Trittau.

in der dänischen Kerzendiele am Sa., 19.11.2011, 9-18 Uhr und So., 20.11.2011, 12-17 Uhr Wir kÜnnen die Welt nicht ändern, aber wir kÜnnen sie ein wenig verschÜnern ....

Wir fßhren: Dänische Accessoires + Deko, Kerzen, PANDORA, Thomas Sabo, MELANO, heartbreaker, Trollbeads, Skagen-Uhren, Ice-Watch, FESTINA, BERING, Green Gate, Willow Tree u.v.m.

Sonntag, 20. November 9-13 Uhr: Erstkommunionvorbereitung, HebbelstraĂ&#x;e 8, Trittau. 9.15 Uhr: Verkauf von Adventsgestecken, HebbelstraĂ&#x;e 8, Trittau. 17 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Theater um Monetenâ&#x20AC;&#x153;, Trittauer Laienspieler, Gymnasium Trittau. 18.30 Uhr: Jugendhauskreis, LĂźtjenseer Str. 19, Trittau.

F

Und natßrlich gibt es auch wieder den berßhmt leckeren dänischen Glßhwein. Wir freuen uns auf Sie!

8JSFSGĂ MMFO*ISF,BSUFOXĂ OTDIF 

MARKT

Comedy in Trittau

Theaterkasse

Ole Lehmann im Alten Bahnhof

Mo.-Fr. 9 bis 17.30 Uhr 3BUIBVTTUSDt#BSHUFIFJEF Tel. 04532-2080-0

Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr (SPÂ&#x2022;F4USBt"ISFOTCVSH Tel. 04102-5164-0

Tipps und Termine Mittwoch, 16. November 9.30-11 Uhr: Mutter-Kind Gruppe (bis zwĂślf Monate), Info KirchenbĂźro 04154-7262, Im Gemeindesaal, LĂźtjensee. 14.45 Uhr: Jona-Chor I mit Barbara Fischer im Bugenhagenheim, KirchenstraĂ&#x;e 17, Trittau. 15 Uhr: Seniorenkreis, An der Kirche 2, Basthorst. 15 Uhr: Konfirmandenunterricht 3. Gruppe, MĂśhlenstedt 3, LĂźtjensee. 16.15 Uhr: Jona-Chor II mit Barbara Fischer im Bugenhagenheim, KirchenstraĂ&#x;e 17, Trittau. 19 Uhr: Bibelgesprächskreis, Am Brink 2, KuddewĂśrde. 19 Uhr: Abendlob II mit Jugendchor in der Martin-LutherKirche zum BuĂ&#x;- und Bettag, KirchenstraĂ&#x;e 17, Trittau. 19.30 Uhr: St. Marien-Chor trifft sich zur Probe im Gemeinderaum, An der Kirche 2, Basthorst. 19.30 Uhr: Chorprobe des Trittauer Gesangvereins, WassermĂźhle Trittau.

Trittau (tm/cb). FĂźr den Comedian Ole Lehmann, der am Sonntag, 20. November, um 20 Uhr im Alten Bahnhof Trittau mit seinem Soloprogramm â&#x20AC;&#x17E;So what!â&#x20AC;&#x153; gastiert, gibt es noch Karten im Vorverkauf. Ole Lehmann gehĂśrt zu den erfolgreichen Comedian, deren Programme den Alltag und dessen Parallelen zum eigenen Leben treffsicher be-

PAASCH Immobilien

schreiben. Die Lacher sind in allen seinen Vorstellungen stets auf seiner Seite und sorgen dafĂźr, dass kein Auge trocken bleibt. Erleben sie diesen Comedian der deutschen Spitzenklasse live in Trittau. Kartenvorbestellung unter Telefon 04154 - 795735 ab 16 Uhr, die Karten kosten im Vorverkauf 14 Euro und an der Abendkasse 16 Euro.

      

          !"

    #$ %  &" '$   

 &"  ! "'(    ) 

&'!)&(!)%"(!)&"(!

Skat- und Knobelabend Sportverein Steinhorst lädt ein



  

    ! $ #$  """ 

TM - SEITE 4 - 46/2011 - VERANSTALTUNGEN

Steinhorst (tm/cb). Der Sportverein Steinhorst von 1948 lädt am Sonnabend, 19. November, um 18 Uhr zu seinem traditionellen Herbst Skat- und Knobelabend ins Steinhorster Sportheim ein.

Auch Skatspieler und Knobler aus anderen Orten sind willkommen. Der Einsatz beträgt zehn Euro. Allen Teilnehmern wird ein Imbiss gereicht Den Siegern winken wertvolle Fleischpreise. Comedian Ole Lehmann.

Foto:hfr

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 4 - 46. KW 2011

Michael Weston King.


AKTUELLES

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

5

GroĂ&#x;artiger Premierenabend nach Schock bei der Generalprobe Hauptdarstellerin und Drehbuchautorin in Personalunion trotz Kreislaufkollaps auf der BĂźhne Trittau (kco). Ein Aberglaube am Theater besagt, wenn die Generalprobe schief geht, dann gelingt die Premiere um so besser. Schief gegangen ist bei der Generalprobe etwas ganz entscheidendes, denn sie musste ohne Hauptdarstellerin stattfinden. Ulrike Stehr, ihres Zeichens nicht nur Hauptdarstellerin, sondern auch Drehbuchautorin, verweilte nach einem Kreislaufkollaps fĂźr eine Nacht im Krankenhaus. Das war fĂźr alle ein kleiner Schock, denn bei den AuffĂźhrungen der Trittauer Laienspieler gibt es keine Zweitbesetzung. â&#x20AC;&#x17E;Gott sei Dankâ&#x20AC;&#x153; war es nichts ernsthaftes und Ulrike Stehr durfte nach der einen Nacht wieder nach Hause gehen, denn sonst hätte die Premiere glatt verschoben werden mĂźssen, da eine Gesangrolle nicht so einfach von einem Ersatzschauspieler mit Textbuch Ăźbernommen werden kann. Somit war die Voraussetzung gegeben fĂźr eine groĂ&#x;artige Premiere und das wurde es auch. Zahlreich waren die Gäste, die eine spannende AuffĂźhrung erwarteten, die es so noch nicht gegeben hat. â&#x20AC;&#x17E;Das ist das Besondere an diesem StĂźckâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Ulrike Stehr, â&#x20AC;&#x17E;dass man einfach vorher nicht weiĂ&#x;, wie das Publikum reagieren wird. Lachen auch alle an den lustigen Stellen und sind sie von den traurigen ergriffen? Wenn man ein wohl bekanntes StĂźck, wie zum Beispiel â&#x20AC;&#x161;Arsen und Spitzenhäubchen` auffĂźhrt, dann weiĂ&#x; man ganz genau was einen erwartet und wann gelacht wird. Das war hier ganz anders.â&#x20AC;&#x153; Doch es hatte auch einen groĂ&#x;en Vorteil, dass das StĂźck selbst verfasst ist, Ulrike Stehr und ihre Co-Autorin Ursula Hammelmann konnten die Rollen den verschiedenen Personen des Ensembles auf den Leib schreiben. So plante Ulrike Stehr auch zwei Rollen fĂźr die ältesten Mitglieder des Vereins ein und das hat sich gelohnt.

Ă&#x153;berzeugende Schauspieler

GlĂźckliche Hauptdarsteller nach gelungener Premiere. Fotos:K.Coenen

einer Soloeinlage und das obwohl er sich zu Beginn Ăźberhaupt nicht vorstellen konnte zu singen. Hier spiegelt sich die Arbeit von Katharina Maria Kagel wieder. Sie hat als Gesangslehrerin nicht nur bei Stefan Jacobs groĂ&#x;artiges Geleistet und Talente geweckt. Wenn man sieht, mit welchem Elan Sänger und Chor die Lieder schmettern, dann sieht man den SpaĂ&#x;, den sie dabei haben. â&#x20AC;&#x17E;Das war doch ein ganz schĂśnes StĂźck Arbeitâ&#x20AC;&#x153;, verrät sie â&#x20AC;&#x17E;denn die Sänger mussten regelrecht dazu gezwungen werden, einmal richtig aus sich heraus zu gehen. Zu Beginn haben wir auch mit dem Chor Choreographien einstudiert, damit die Sänger lockerer wurden. Doch es hat einfach viel SpaĂ&#x; gemacht.â&#x20AC;&#x153; Katharina Maria Kagel kĂśnnte sich sogar vorstellen, einmal wieder mit der Theatergruppe fĂźr ein weiteres Projekt zusammen zu arbeiten. Die Laienspielgruppe wird sicher nichts dagegen haben, denn nach den Worten von Ulrike Stehr und der Regisseurin Bettina Korger war sie der Hauptgewinn fĂźr die Truppe. Doch nicht nur sie, jeder in dieser engagierten Gruppe kann sich als Hauptgewinn fĂźhlen. Die Technik hat reibungslos funktioniert, Bettina Korger hat die Aufgabe ohne Assistent gestemmt, die Laienschauspieler haben in

K-111116-Natuzzi-4

Trittauer MARKT - Seite 5 - 46. KW 2011

Harald Wege brilliert als Josh, der wegen der schlechten finanziellen Situation seines kleinen Theaters groĂ&#x;e Sorgen hat und dazu noch Herzprobleme. Man nimmt ihm die schlechte Verfassung so ab, dass man als Zuschauer froh ist, ihn bei der abschlieĂ&#x;enden Verbeugung wieder wohlbehalten und frĂśhlich zu sehen. Auch Ursula Hammelmann gibt Ăźberzeugend Bella, die gute Seele des Theaters. Wenn sie Fanny immer wieder aufbaut und ermuntert, dann kann man sich lebhaft vorstellen, wie sie Ulrike Stehr in der Wirklichkeit Ăźber Tage mit Schreibblockaden hinweggeholfen. Doch nicht nur diese beiden brillieren neben der Hauptdarstellerin, alle erfĂźllen ihre Rollen mit so viel Einsatz und Herzblut, dass der Zuschauer angesteckt wird. Stefan Jacobs Ăźberrascht das Publikum in der Rolle als Fiesling Cleif van der Beukelen sogar mit

ihren Rollen alle ßberzeugt und fßr manchen Lacher gesorgt, wie zum Beispiel Volker Lßbbers als hßftschwingender Choreograph Louis. Es gab abwechslungsreiche Choreographien, tolle Tänzer und Sänger und schÜne Kostßme. Wer bei der Premiere nicht dabei war sollte unbedingt eine der weiteren Auffßhrungen besuchen. Termine sind der 12., 13., 19. und 20. November. Im Januar sind es die Wochenenden am 21. 22. und am 28. 29. Die letzten Vorstellungen gibt es dann am 4. und 5. Februar.

Stefan Jacobs als Fiesling Cleif von der Beukelen mit seinen Gefolgsmännern Rolf Wilke als Paul und Fabian Heitmann als Heinrich.

TM - SEITE 5 - 46/2011 - AKTUELLES

 

 # % % # $ "#      #!!!

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


KLEINANZEIGEN Antiklager Dassendorf (B207) Am Brink 2, Sam. 10-14h. 1 04154-3535 od. 0173-9414108 EBK, inkl. Herd, Ceranfeld, KĂźhlschank m. Gefr.fach, Preis 750 â&#x201A;Ź 1 0176-52232417 HaushaltsauflĂśsumg div. MĂśbel, Elektr., Hausrat, BĂźcher, Gartenger., Kleidung - Sa.26.-So.27.11.11, 10-16 Uhr, Vogt-Bornkast-Weg 2 c Schnelsen Leder Poltrona Frau Couch, 2 Sitzer, + 1 Hocker, dunk.br. wie neu, NP 8900â&#x201A;Ź, VHB1800â&#x201A;Ź 1 0172-1793457

Antiquitätenhandel su. Gemälde, MÜbel, Silber, Bßcher, Uhren, Figuren u. Kleinkunst z. Ank.1 04102-53135 Schrankbett o. Wandklappbett gesucht! 1 0172-4031170

Bespreche Warze, Rose, Haut, Zysten, Nerven, Burn Out, u.a. Krankheiten, Reiki 1 040-47118292 Erleben Sie eine traumh. 4 händige WellnessverwÜhnmassge, Abend und am Wochenende ( 0172-4348460

GĂźnstig UmzĂźge, EntrĂźmpelungen, 2 WĂźstenrennmäuse, 6M+Apu. Transporte, Renovierungen 1 04551- 100x40x50/ZubehĂśr suchen liebev. Heim g. SG 1 0176-23867693 18 Uhr 901415 WĂźstenrennmäuse, 6M+Apu. Maurer-, Beton- u. Stahlbetonarb., 2 Balkonsanierungen, Frostschäden, 40 100x40x50/ZubehĂśr suchen liebev. Heim g. SG 1 0176-23867693 18 Uhr Jahre Erfahrung 1 04531-896166 HĂźbsche HĂźndin 1 J., 55cm hoch, schwarz, Kurzhaar, kastr. su. liebev. Fam., SG 300,-â&#x201A;Ź 1 040-5239305 LabradorMix Welpen in liebevolle Hände zu verkaufen 1 04531      8972467 oder 0171-5735846 

  

      Labrador-Welpen zu verkaufen,    !    schwarz, entw. u. geimpft, Preis VHS  ! " # "  $$ %    1 038852-279449 ab 20Uhr    Main Coon Mix Babys, stubenr.,    entw., abzugeben, 200â&#x201A;Ź 1 04532      23586 od. 0173-9989928 Riesen - und Zwergschnauzer schwarz m. PSK-VDH Papiere, 4 Mo. alt zu verk. 1 04133-224365 o. 017640349684 Wittenburger Vogel- u. KleintierbĂśrKegler wir suchen Euch oder Dich, se, am 27.11.2011, u. am 04.12.2011, wenn Ihr zw. 50 u. 65 J. alt seid, ke- es gibt Obst u. GemĂźse vom Bio-Hof; geln alle 4 W. Sa 17-20 Uhr 1 04102- FuttermĂśhren u. Kartoffeln direkt vom 44346 Erzeuger; Info unter 1 0172-1691553 www.HUNDEkinderGARTENSiek.de Liebevolle Tagesbetreuung aller Rassen, jeden Alters 1 041073747004 Afrikanerin verw. , 37 J. 3 Kinder sucht Mann fĂźr Gemeinsamkeit u. Zukunft u an Markt Kleinanzeigenservice, Postfach 1253, 19362 Parchim, Chiffre 004/11338 Heu in Quaderballen zu verk. 1 0172Ehm. Unternehmer vermĂśgend 73 J., 4194022 verwitwet, sucht fĂźr die schĂśnen SeiPferdemarkt in RĂśgnitz am 19.11.11 ten des Lebens niveauvolle Partnerin 1 038853-33545 fĂźr immer. 1 040-53630932 PT WĂźnsche

Wickelkombitisch inkl. Badewanne und Reisebett zu verkaufen 1 0173- Er, 47 ledig, zuverl., treu, humorvoll, su. Sie von 35-52, fĂźr feste Bezie8944840 hung1 0151-50940364 2 mÂł Kompost f. Selbstabholer zu verPartnersuche fĂźr Jung und Alt! schenken. 1 04533-2448 Auch in Ihrem Wohngebiet. Vorgestellt von 2 Unterbettkomoden 90x100m Rattan NDR und Presse! www.partnerboerse- 1 04532-501826 Mädchen-Fahrrad, 18 Zoll von Puky nord.de, Tel.: 0431-2398134 Aquarium 100x50x40 mit Abdeckung/ gesucht 1 04531-84452 Beleuchtung, Eheim-Pumpe/Filter, Tanz im Hotel Tomfort, Sa. 19.11. Heizstab zu verschenken 1 0453220h, "Die Geburtstagsparty-Tanzparty- 21936 20 Jahre Flamingo Dancing" Mit Verlosung! Das TanzvergnĂźgen. Langen- mehrere Kisten BĂźcher an Selbstabhohorner Ch. 579, Hamburg 1 040- ler zu verschenken, z.B. Romane, PC-Notdienst, Computerunterricht, 5278081 FachbĂźcher 1 040-64862665 Fehler beheben, Viren beseitigen, WinPflastersteine gebr. ca 25qm / dows, Internet 1 0162-2027091 10x20cm, zu verschenken. Selbstabholung in Barkfeld-Stegen 1 01755454989 SchiebetĂźrenschrank, weiĂ&#x; mit Spie37J. Lena, gr. OW, dirkrete Haus- und geltĂźren 3-tĂźrig, 2,50x2,22x65, gegen 1 0170-9533274 Hotelbesuche 1A Kostenlos hole ich Altmetall aus Selbstabbau zu verschenken 1 04531Ihrem Keller ab ! 1 040-71141080 o. Attraktives Schmusegirl verwĂśhnt mit 88184 o. 0172-4444266 0176-49245955 sehr viel Zeit und Herz 1 0175- Winterreifen, 4 Stk. mit Felge (59880776 Bäume fällen mit Seilklettertechnik und KomplettLoch), Dunlop, 155/65 R 15, z.B. fĂźr abfuhr Video im Internet: www.seilkletterfuchs.de ICH BIN HEIĂ&#x; DRAUF. HĂ&#x153;BSCHE Audi 1 04102-81471 Thies DĂślger - K 0172/8635292 â&#x2C6;&#x2122; 04533/791244 TABULOSE BLONDINE. RUF Schillernde Farbenpracht ... Baumfällung zuverlässig und zu fai- MICH AN 1 0172-5708249 ren Preisen Ăźbernimmt 312514 o. 01520-9250635

1 04107-

Gebiet E

KF 

(FCJFU$  "VGMBHF .Ă&#x161;MMO 3BU[FCVSH  (MJOEF 4P

4DIXBS[FOCFL 4P (FFTUIBDIU 4P

4POTUJHF 7FSTDIFOLF

#FLBOOUTDIBGUFO )BVTUJFSF /VU[UJFSF3FJUTQPSU 7FSMPSFO (FGVOEFO ;VWFSTDIFOLFO 7FSTDIJFEFOFT

(FCJFU%  "VGMBHF "ISFOTCVSH  #BSHUFIFJEF  #BE0MEFTMPF 5SJUUBV 8BMEĂ&#x161;SGFS "MTUFSUBM -BOHFOIPSO 3BIMTUFEU )VNNFMTCĂ UUFM

(FCJFU&  "VGMBHF /FVNĂ OTUFS /PSEFSTUFEU

4POOUBH

(FCJFU#  "VGMBHF .Ă&#x161;MMO 3BU[FCVSH 8JTNBS (SFWFTNĂ IMFO

.JFUF 7FSNJFUF

4BNTUBH

Gebiet D

PRIVAT

(FCJFU"  "VGMBHF "ISFOTCVSH  #BSHUFIFJEF  #BE0MEFTMPF  5SJUUBV &JEFMTUFEU

4VDIF "OHFCPUF

*NNPCJMJFO 8PIOVOHFO 4UFMMQMĂ&#x160;U[F (FXFSCFJNNPCJMJFO 6OUFSSJDIU 3FJTF&DLF 6OUFSOFINVOHFO 4BNTUBH

Gebiet C

.JUUXPDI

Gebiet A Gebiet B

.Ă&#x161;CFM)BVTSBU (FTVOEIFJU ,JOEFSBSUJLFM $PNQVUFS)J'J57 &NQGFIMVOHFO 4UFMMFONBSLU (SVOETUĂ DLF .JUUXPDI

1,8TCJT m 1,8TĂ CFS m 1,8TĂ CFS m 8PIONPCJMF$BSBWBOT ;VCFIĂ&#x161;S5FJMF ;XFJSĂ&#x160;EFS #FLMFJEVOH

,BVGF 7FSLBVGF

*NNPCJMJFOV7FSNJFUVOHTBO[FJHFOXFSEFOHFOFSFMMBMTHFXFSCMJDICFSFDIOFU"VTOBINFOTJOEQSJWBUF "O[FJHFO JOEFOFOWPO1SJWBUQFSTPOFO)Ă&#x160;VTFSWFSLBVGU .JFUXPIOVOHFOPEFS/BDINJFUFSHFTVDIUXFSEFO

JOLM.X4U

Gewerblich KF 

.X4U CJT[V;FJDIFO

PRIVAT

KF  JOLM.X4U

Gewerblich KF 

5FYUOVSJO%SVDLCVDITUBCFOBVTGĂ MMFO8PSUVOE4BU[[FJDIFO[Ă&#x160;IMFOBMTFJO"OTDIMBH )JOUFSKFEFN8PSUPEFS4BU[[FJDIFONVTTFJO,Ă&#x160;TUDIFOGSFJCMFJCFO

$IJGGSF"O[FJHF(FCĂ IS 

,VOEFIBUCBSCF[BIMUJO(FTDIĂ&#x160;GUTTUFMMF WPONFJOFN,POUPBC[VCVDIFO ,POUP/S #-; #BOL

6OUFSTDISJGU ;VUSFGGFOEFTCJUUFBOLSFV[FOVOE'PSNVMBSWPMMTUĂ&#x160;OEJHBVTGĂ MMFO 1SJNB7FSMBHTTFSWJDF -VEXJHTMVTUFS4US 1BSDIJN

'Ă S)Ă&#x161;SGFIMFS EJFCFJEFSUFMFGPO"VGHBCFWPO"OOPODFOFOUTUFIFO Ă CFSOJNNUEFS7FSMBHLFJOF )BGUVOH*OKFEFN'BMMJTUEFS"VGUSBHHFCFS[VS;BIMVOHEFS"OOPODFOSFDIOVOHWFSQGMJDIUFU

TM - SEITE 6 - 46/2011 - KLEINANZEIGEN

in Teilzeit. 4 Winterreifen Dunlop 225/55/R16 95H Attrakt. Borbetfelgen m. Schrauben 7 mm 350 â&#x201A;Ź 1 04107-7451

Tel.: 04532/4513 ab 20 Uhr oder 0172/1495988

4 WR 195/65 R15 f. Renault Scenic auf Stahlf., gut erhalten VHB 180â&#x201A;Ź

1 04532-204339

WR 4x 155/70R13 LK 108 neuw. fĂźr Peugeot/CitrĂśn VB 180â&#x201A;Ź 1 01739922271

Inh. Stephanie Schwisow

... natĂźrlich schĂśnes Haar

Interessantes Zweiteinkommen, auch f. Selbstständige u. f. Frauen m. Kindern. 1 04532-9749816 Ahrensburg, helle comf. ETW, 2 Zi., 43qm, EBK, DB, Dachb., sep. Kellerr., ruhige Wohnl., zentr., nah, gute Verkehrsanbindung, 25 min. z. HH-Hbf v. privat 1 0177-7364741

LKW- od. Landmaschinenschlosser fĂźr die Betreuung unseres Fuhrparks in Teilzeit gesucht, gerne Rentner!! ASRohrreinigung 1 04537-7264 od. A. SprogĂś 0172-7406739

EFH. in Osten von Hamburg zu ver- Servicekraft/Tresenkraft in VZ o. auf kaufen 1 040-28572700 Aushilfsbasis fĂźr ital. Restaurant ges 1 04102-61320 Suche Auslieferungsfahrer Raum Bad Oldesloe 1 0157-87655199 Verkäuferin ges. auf 400â&#x201A;Ź Basis i. d. - HANSEATENIMMOBILIEN.de Fischbranche 1 04543-888030 Ihr Immobilienpartner im Norden Whg. v. privat zum Kauf gesucht, 2,5 3 Zi., Schmalenbeck, Ahrensburg, GroĂ&#x;hansdorf 1 04102-226041

â&#x201A;Ź 1.136,- zzgl. NK, Kt., Courtage Volz-Immobilien 04102/692392

Allroundhandwerker,gut und gĂźnstig. 1 0157-33773860

Walksfelde/Nusse, kl. EFH im GrĂźnen, ca. 60qm, Bad, EBK, Terr., Do.Carp., 600qm Grdst., 465â&#x201A;Ź+NK/Kt 1 04543-7442

Altenpflege! 24 Stunden oder stundenweise Pflege in Ihrem zu Hause. FĂźr weitere Informationen: 1 04533209961

Arbeit als Putzfrau gesucht in Bad OlB.O. Innenstadt, Laden per sofort zu desloe u. Umgebung1 0172-4061514 vermieten ca. 140qm oder teilbar, Arbeit im Garten, am Bau oder fßr Pacht VHB 1 0176-24080411 1 0176Winterdienst gesucht. Musikkneipe in Bad Oldesloe zu ver- 48525337 pachten 1 04531-81310 Bäckereiverkäuferin sucht neuen Wirkungskreis im Raum Eidelstedt.1 040-57260162

Alle Art an Kfz gesucht, heil u. defekt in jedem Zustand, bitte alles anbieten, auch Motorschäden, Unfall, hohe km, kein TĂ&#x153;V od. sonst. Mängel bzw. 22929 SchĂśnberg, 3 Zi.-Whg., 70qm, VB, EBK, Bj. 1992, 450â&#x201A;Ź kalt; 2 Zi.Schäden täglich 1 04102-7088737 Alle Toyota, Nissan, Mazda o. Opel Whg., 60qm, VB, EBK, 390â&#x201A;Ź kalt gesucht, bitte melden1 0173-2160962 1 0172-4310717

Ankauf alle Pkw, Busse, Geländewa- B.O. 2,5 Zi.-Whg. im Souterrain, gen, Pickup. Japaner, VW Sharan, Ga- 75qm, Lam., Fliesen, EBK, Du., 450â&#x201A;Ź+NK+Kt, ab sofort1 04531laxy, Allhamra, 1 0431-9819837 1695608 Gebrauchtfahrzeugankauf Pkw+Transporter, auch Unf., oh. Bad Oldesloe, schĂśne 3-Zi.-Whg., Gepfl. kl. Wohnanl. in ruhiger Lage im TĂ&#x153;V, Altauto, auch Abholung Neubaugebiet, Ăźber 2 Ebenen, Balkon, 1 04531-81897 EBK, Laminat, Kaltmiete â&#x201A;Ź 575,00 + Kaufe PKW, Bus o. Transporter auch NK + Kaution. Direkt vom EigentĂźmit viel. km u. ohne TĂ&#x153;V, gute Be- mer 1 0160-96924393 zahlg. 1 0177-5006700 GroĂ&#x;hd. 1 Zi.-Whg, Souterrain, ca. Kaufe PKW, Busse und Wohnwagen 20qm, 10Min. U-Bahn, 260â&#x201A;Ź warm bei Barzahlung und Hausbesuchen +Kt. ( 040-60449385 1 04552-418 (auch Sa+So) Steinfeld, zw. B.O./Reinfeld sonnigeMĂśchten Sie Ihr Auto verkaufen? 4Zi-Whg, 85qm, sep. E. EG, Terr., Dann rufen Sie uns doch mal an, wir neue EBK, DSL, Holzb., V-Bad, PKWsuchen eins 1 0451-2036490 Stellpl.., Ki-Gart., Busanschl., k.Tiere, Suche dringend Pkw u Busse aller Art KM599,-â&#x201A;Ź+ NK160,- â&#x201A;Ź+2 MM Kt, s. und in jedem Zustand bis 3000 â&#x201A;Ź, alles frei 1 0175-5943243 anbieten 1 0172-4039094 Stubbendorf bei Reinfeld, 2-Zi.-Whg., 60qm, ab sofort, 310â&#x201A;Ź+50â&#x201A;Ź NK 1 04533-61438 Mitsubishi Colt Bj. 99, 151tkm, silber, AHK, SD, Alu, SR+WR, VB 1450,1 04531-5800 Sol. Rentner mit lieben Hund su. eine VW Passat Variant GL, 85kw, Benz., sonnige 1-2 Zi-Whg. in Eidelstedter 198TSD km, BJ. 91, AHK, TĂ&#x153;V 9/12, od. HH. 1 0176-73901825 gepflegt, â&#x201A;Ź 750,-. 1 040-575150

Biete sämtliche Gartenarbeiten aller Art mit Abtransport, Bäume fällen, Hecke, Pflasterarbeiten 1 0162-2113736 BĂźro-Assistenz/Sekr., langjährige Berufserfahrung, MS-Office, SAP, Englisch, ab 01.01.12 o. später, Vollzeit, (auch Pinneberg): kerstin284@wo men-at-work.org BĂźrokauffrau, zuverlässig und motiviert suchten netten Arbeitgeber in Raum GroĂ&#x;hasdorf und Ahrensburg 1 0171-3629626 Dachdecker sucht Job in Festanstellung: Dachbeschichtung, Flachdachsanierung, Schornstein und Giebel verschiefern, Dach eindecken, Rinnen und Veluxfenster - Wärmedämmung, Dach- und Innenausbau, kompl. Altbaurenovierung, alles anbieten 1 0160-1682391 Ein junger Mann kann Sie unterstĂźtzen bei Hecke schneiden, Rasen mähen, Beet sauber halten, ihren Garten von Laub befreien, Dachrinnen reinigen und vieles mehr 1 015785665533 Eine Frau mit Erfahrung sucht Putzstelle, Haushalt, BĂźro, Restaurant, Laden u. Diskothek 1 040-70702573 Elektriker sucht Job, Neubau, Altbau, Renovierungen, Innen, AuĂ&#x;en, auch Klempnerarbeiten, etc., v. priv. 1 0178-3467710 Erfahrener Mann sucht Arbeit als Gärtner, Ăźbernehme Baumfällung, Bauhelfer, Fahrer und Reinigungskraft und Umzugshelfer 1 0176-73918855

WinterquartierfĂźr Boote, WohnmobiVW Golf IV 1,4 Edition, schw, EZ 4/ le, landwirt. Geräte in 600qm Kalthal01, Benzin, 55kW, 144 tkm, TĂ&#x153;V 04/ le, B.O. frei1 0176-18905046 12, 3-TĂźrer, GSD, v. Erstbesitzer (Nichtraucherauto !) â&#x201A;Ź 3500,- VB 'ELD MACHT NICHT GLĂ CKLICH 1 0172-4528929 in OD !BER ES RETTET ,EBEN %INES FĂ R ALLE x

3PENDENKONTO    q ",:    q $2+DE

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 6 - 46. KW 2011

.X4U CJT[V;FJDIFO

&STDIFJOVOHTEBUVN ,8  1SFJT(FTBNU /BNF7PSOBNF1-;8PIOPSU 4USBÂ&#x201C;F 5FMFGPO,%/S &JO[VHTFSNĂ&#x160;DIUJHVOH)JFSNJUFSNĂ&#x160;DIUJHFJDIEJF'JSNB"O[FJHFOCMBUU1SPEVLUJPOT(NC)/PSEEFO7PSBVTCFUSBHEFS,MFJOBO[FJHFO

Friseur/in

ANDI Arbeit: jung, deutsch, zuverläsig, hilft Ihnen bei jeglichen Arbeiten im und ums Haus 1 0152-52131040

..AUTOEXPORT ANKAUF PKW/ LKW grĂśĂ&#x;ere Mängel/ Totalschaden egal, einfach anrufen. 1 04501822020

%JF3VCSJLFOtQSJWBUF4UFMMFOHFTVDIFit[VWFSTDIFOLFOiTJOE,045&/-04

Friseur Hairline Delingsdorf sucht erfahrene/n, flexible/n

! Kauffrau, berufserfahren, sucht kfm. Tätigkeit in Office-Management, GFAssistenz, Auftragsbearbeitung, Kundenbetreuung ( kein AD) o.ä., JobangeKayhude, exclusive Toskana Villa mit bote an: allrounderin-kfm@t-online.de 125qm Whnfl., auf 4-5 Zimmer ver- ! Minijob kaufmännisch ges. von teilt als Neubau im KfW-70 Niedrig- Kffr., vielseitige Berufserfahrung /PCenergiehaus-Standart. Gelegen auf ca. Kenntnisse/Englisch vorh. Angebote 500qm groĂ&#x;em GrundstĂźck in hervor- bitte an: jobofferte@t-online.de ragender Lage ab 699â&#x201A;Ź mtl. Mietkauf ohne Eigenkapital mĂśglich. 1 04194- Abtransporte von MĂźll, Bauschutt, Kompost etc. Ăźbernimmt 1 01762440071 67047527 Nachfolgemieter, in GroĂ&#x;h. per sofort o. später. Ideal f. Pflegedienste, BĂźro- Achtung Ăźbernehme EntrĂźmpelung, Aufräumarbeiten, kl. Elektroarbeiten Suche Fahrräder, Elektrowerkszeuge räume, vielseitige Nutzung mĂśglich, 1 0152-02026045 o. 04532-268475 EG/ Keller, 98 qm, 500â&#x201A;Ź kalt, hell, geund Rasenmäher 1 0173-8751281 räumig, 4 eigene Parkplätze 1 0176- Afrikanische Frau sucht Arbeit im Versicherung Haftpfl. Hund 75â&#x201A;Ź, 43000885 Haushalt 1 040-59354556 Pferd 107â&#x201A;Ź: Internet www.detlef-versi cherungen.de 1 040-5706390 Vermietung - Bargteheide - Zentrum Allrounderin/Kffr. m. vielfält. BE, sehr guten PC-Kenntn. + Engl. su. VZ/ Westfalia PKW-Anhänger zugelassen BĂźro/Praxis im OG mit Fahrstuhl, TZ-Tätigk., z.B. Vertr.-Assist., Auftr.Gesamtgewicht 700 kg mit TĂ&#x153;V, VB Bearbtg., GF-Assist., Office-Manaca. 142 m2 (erweiterbar 214 m2), 250 â&#x201A;Ź 1 04532-8934 individuelle Aufteilung, KĂźche, Archiv, gem., Eink.-Ass., Projekt-Ass. o.ä.; Angebote an: job12345@t-online.de

888"650"%".%&

%JF4UPSOJFSVOHCFSFJUTJO"VGUSBHHFHFCFOFS"O[FJHFOGĂ SEJFMBVGFOEF8PDIFJTUBVTHFTDIMPTTFO

Wohnmobil 04 50,-â&#x201A;Ź, 05/09/10 60,-â&#x201A;Ź, 06/07/08 70,-â&#x201A;Ź 1 04531-667735 www.vetrieb-wohnmobile.de

Kaufe Altfahrzeuge, zahle bis 200â&#x201A;Ź bar, Schrott u. Metalle, hole ab 1 0171-8403000 Herr Fiedler Modelleisenbahn ges. H0, N & Z, Märklin, Rocco, Trix usw., v. priv. 1 04191-954360 Sammler kauft Schallplatten aus den Bereichen Rock / Jazz / Blues/ Soul / Beat. 1 040-696 696 59 Schnellimbiss- & Feinkostwagen auf dem famila-Parkplatz zu verkaufen 1 0172-4282502

 !#% $"  &&& $  %  $  "$'#$"   "

6OTFS,MFJOBO[FJHFO4FSWJDF'BY  $FOUNJO  "O[FJHFOTDIMVTT.P6ISGĂ S8PDIFONJUUF %P6ISGĂ S8PDIFOFOEF

DISCJOCKEY fĂźr Ihre Feier 1 0170-4804092 Gel. Maler su. Maler- u. Tapezierarb. auĂ&#x;en u. innen, langj. Erf., meisterh. & zuverl.1 0157-73538728 Hausflohmarkt HaushaltsauflĂśsung am 19.11.11 von 10.00 - 17.00 Uhr. Am Sportplatz 16, Rethwisch Hof-Flohmarkt-EntrĂźmpelung: Hausrat, Kleidung, MĂśbel, Gartengerät und Werkzeuge. Samstag, 19. Nov. 11, ab 10 Uhr. Mäder, BlĂźtenweg 12, 22964 Steinburg-Eichede 1 04534-205898

#$#$ Helfen Sie dem Eisvogel #   #"%#$"!$ " %##$

Die Räumer! Haush.aufl., Umzßge, Entrßmpl., seit 30J., Prof. u. fair, Ank. u. Wertvr.1 0177-3395101 !www.karins-hundeschule.de, Welpenstd. kostenl., Ausgeb. Trainer+ VerXXX -0,"-&  80$)&/;&*56/(&/ %& haltensberater1 04532-261211

OVS'MJFÂ&#x201C;UFYUBO[FJHFO .P'Sm6IS

- !ACHTUNG! Historiker kauft Orden, Urkunden, Säbel, Dolche, Kriegsfotoalben 1 04542-837900 15ener JK P-988, 1973 Mahagoni-voll Holz geplankt original Kother-Bau mit Regatta- und Tourenausstattung mit Alutrailer an Liebhaber zu verkaufen Preis VHS 1 0172-8098737 Abfahrtski( Carv.), 170cm, StĂścke, Skistiefel Gr.42, alles Markenart. in g. Zust., VB 100â&#x201A;Ź 1 04535-8547 Am 04.11. zw. 14-15 Uhr auf dem Rondeel wäre es fast zu einem Autounfall gekommen. Zwei beherzte Damen retteten mir das Leben. Ich mĂśchte mich auf diesem Wege bei den netten Damen ganz herzlich bedanken !!! Ankes Weihnachtliche Ausstellung am 19.11.2011 von 11-17 Uhr am Schwarzen Damm Nr. 4, 23843 Bad Oldesloe Der Top DISCJOCKEY Volkmar, ein Gewinn fĂźr jede Feier 1 0405249809 o. 0170-4804092


                  

0

-   ><  !&

!)!!" !!

-  < >   < ;;    ;. *



             "



  ;

 

 



6 >  < 

5><G?475,267;



%

 

E@:>;@;3#>;    ;  +13,03865  

 95 

!0.13



!%0.13

           !     8<? <A   6==

+   ;C  <3> +< A A>?2673;,<>; 5 5 



A>?2673;,<>; :

  



%7>  

# 4

 !0.13

-@ < 4

,26B7;5?26;E ? 7;,>74;;26 #D><?>

A>?2673;,<>; 5 5 

.  7  

A>?2673;,<>; 5

  



(

+ 

1 ;<

 +

 <3>  A<      >



: 6 < 4 AA  A    ;;  <3> 4 < 



!0.13



A>?26 ,<>; ?26; I%7>

A>?26 ,<>;    54><>; 5 # 4 95   

%7>  



'726 ,<>; 7;83:$@? >6H  726 EE5   )4;3

0<  ? 4 <

Trittauer MARKT - Seite 7 - 46. KW 2011

0   <

5  

6



2A 

   6; ,< < , 



47C>,26>9<=4:7!<== ?26>4< 7@;3 ;5> ?26;73> 894)))) @?46>>>%;56> ?26;73>%39<;><  ;E75:7%"!

  

- , ;





  



$ 0



&5=> ?<3> # 0% A>?26 ,<>;

0% 

  



!

6=<3> : B 5  

A>?2673;,<>; 5

!



   5    +

  



"

  



$ < 

 <   ;;

<3> 1 A

1  /<    





  



" 4 

+

K>;B;3 9;;97; >?775>? ! ; K>;<:: ?=7 5>;7 ;B>3;

+  @4 @  +%%

4K> !!/! @>D!7A1$!., :7+2<>37;5@;97<; $!&  @?5;5

 < 5<  



<6(" 8 * *@729<>; 36;?> <6("!8 * 6>;?@>5F3>:?3F3( 3? <F>5673F" :?6<>;F  ;97>26;F%@;@>5F#?626F&J ;F '<>3>?3F)7;;>5 ;?@>5>,> F)7;;>50?>7;5F*@729<>;)?2 ?> F+7;9F->7@F03 <6(""8 * $:@>5,7 ?6<<=<6'"!8 *.>?;

TM - SEITE 7 - 46/2011 - ALLGEMEIN

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


8

KLEINANANZEIGEN/AMT SANDESNEBEN-NUSSE

Duvenseer Wehr mit neuem Einsatzfahrzeug Duvensee (jb). Erst standen sie Baujahr 2001 zum Verkauf an. still am Denkmal, legten einen Der wurde begutachtet und Kranz nieder und die Natio- schließlich gekauft. In Eigennalhymne erklang. Dann mar- leistung und hoch motiviert, schierten sie zurück durch die wie es Kreiswehrführer MiGemeinde und nahmen ihr chael Raddatz noch am Freineues Feuerwehrauto in Emp- tag gelobt hatte, wurde das 10 Jahre alte Auto auf die Belanfang. Es war ein großer Tag für die ge der Feuerwehr aufgerüstet, Männer und Frauen der Frei- erhielt in Elmenhorst Funkwilligen Feuerwehr Duvensee. und Signalausrüstung und Lange hatte es gedauert und wurde schließlich von den Wehrführer Torsten Lembke Kameraden mit gelben Rehatte nie locker gelassen, hat- flexstreifen beklebt. Mit diete immer wieder bei Bürger- sem nun in Dienst gestellten meister Hans-Peter Grell die MannschaftstransportfahrNotwendigkeit für dieses Auto angemahnt. Vor wenigen Wochen endlich gab es grünes Licht von der Gemeinde und die Suche begann. Gerätewart Roland Stahmer suchte lange nach einem roten oder weißen VW-Bulli mit neun Sitzen. Schließlich wurde er in NordrheinWestfalen fündig. Dort bot ein Handwerksbetrieb Die Freiwillige Feuerwehr Duvensee nahm seinen VW-T4 Empfang.

Weihnachtsmärchen im Lauenburger Hof Kostenfreier Eintritt für die Jüngsten

Die Kinder aus Sandesneben und Umgebung freuen sich auf das Weihnachtsmärchen. Foto:hfr Sandesneben (tm/cb). Am Sonnabend vor dem 1. Advent, dem 26.Dezember, veranstaltet der Kulturausschuss Sandesneben im Lauenburger Hof ein Weihnachtsmärchen. Das Puppentheater Ratzfatz führt das Märchen „ Kaspar und das

verbotene Geschenk „ in der Zeit ab 14.30 Uhr auf. Der Eintritt für die Kinder ist kostenfrei. Einlass ist um 14 Uhr. Der Sandesnebener Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr mangels genügend Standbetreiber leider nicht statt.

zeug werden künftig unter anderem die First Responder der Duvenseer Wehr ausrücken, werden die Feuerwehrmänner und –frauen zu Einsätzen und auch zu Lehrgängen zur Kreisfeuerwehrzentrale fahren. „Ich bin davon überzeugt, dass diese Anschaffung der Feuerwehr Duvensee in den kommenden Jahren viel Freude bereiten wird“, sagte Bürgermeister Grell nach der Übergabe. Die Kosten, so Grell, beliefen sich auf insgesamt 7.000 Euro.

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Deutliche Mehrheit gegen den Windpark Bürgerentscheid in Klinkrade Klinkrade (jb). Das Ergebnis am, dass Christian Spahrbier am Sonntagabend um 18.45 Uhr verkündete, war eindeutig. Nach dem ersten Bürgerentscheid im Februar 2010 wurde auch der zweite Bürgerentscheid über einen Windpark auf dem Gebiet der Gemeinde Klinkrade abgelehnt.

Gespannte Aufmerksamkeit beim Auszählen der Stimmen im Dorfgemeinschaftshaus Klinkrade: (v.li.) Wieland Grot, Christian Spahrbier, Christian Stöber und Annedore Stamer (stehend). Foto: Burmester Von den 491 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern waren 348 an die Wahlurnen gegangen. 29 Wähler votierten perBriefwahl. Bei einer ungültigen Stimme stimmten 245 gegen den geplantenBürgerwindpark,135 ihr neues Einsatzfahrzeug in waren dafür. Mit diesen ZahFoto: Burmester len fiel das Ergebnis noch ein-

deutiger aus, als bei der Abstimmung im Februar 2010. Auch die Wahlbeteiligung war deutlichhöher. Auf etwa 40 Hektar sollte , so war es von der Gemeindevertretung geplant, ein Bürgerwindpark mit fünf Windkraftanlagen , jeweils bis zu 150 Meter hoch entstehen. Beim Kreis

ist die Fläche allerdings mit einem „Nein, unter Vorbehalt“ wegen möglicher geschützter Tierarten, die dort leben sollen, eingestuft. Die Meldefrist für solche Flächen beim Innenministerium in der Fortschreibung des Regionalentwicklungsplanes endete gestern,am15.November.

Die Küche - keine Kochshow Ein Gastspiel des Hamburger Theaterensembles „Reeplayers“ Schönberg (tm/cb). Nach ausverkaufter und umjubelter Premiere im Januar am Theater an der Marschnerstraße in Hamburg, sind die Reeplayers erstmals am Sonnabend, 19. November um 20 Uhr im Kornboden in Schönberg zu Gast. Vor einem Jahr zog Alexandra Fischer mit ihrer Familie nach Grönwohld. Sie ist Theaterpädagogin und Leiterin der Reeplayers seit deren Gründung im Jahr 2000. Als sie den Kornboden im benachbarten Schönberg kennenlernte, entstand ihr Plan für ein Gastspiel. Sie freut sich sehr mit diesem unterhaltsamen Theaterabend, den ein Zuschauer als „Feuerwerk an Bildern, Ideen, Witz und Individualität“ bezeichnete, ihren beruflichen Einstand in ihrer neuen Heimat zu feiern. Eine Restaurantküche wählten die Reeplayers als Ort, um

In dieser (Theater-)Küche geht es turbulent zu. amüsante Geschichten von Menschen mit ihren liebenswerten Macken zu erzählen. Ein Koch, der sich nach Ruhe sehnt, eine französische Restaurantchefin in der MidlifeKrise, eine träumende Kellnerin, ein indischer Rosenverkäufer, ein Kosmetikberater und sogar James Bond – sie und weitere ungewöhnliche

Foto:hfr

Gestalten treffen aufeinander in dieser magischen Atmosphäre. Es wird gesungen, getanzt, gelacht, gestritten und geliebt. Den Zuschauer erwartet eine Funken sprühende Inszenierung mit eigenen, sowie Texten von Rilke, Shakespeare und Goethe. Zusätzlich gibt es musikalische Highlights von Chopin über die An-

drew Sisters bis hin zu Eminem. Der Kabarettist und Filmemacher Erwin Grosche machte den Reeplayersein besonderes Geschenk: sein Text „Die Teflonpfanne“ durfte von ihnen uraufgeführt werden. Die Küche - keine Kochshow ist ein Theaterstück und Event: wie im Restaurant des berühmten TV Kochs Tim Mälzer entscheidet jeder Gast erst nach der Vorstellung wie viel er gern zahlen möchte. Getränke und Imbiss gibt es während der Vorstellung und in der Pause beim Team des Kornbodens. Übrigens: Wie im Restaurant des berühmten TV Kochs Tim Mälzer entscheidet jeder Gast nach der Vorstellung wie viel er zahlen möchte. Um rechtzeitige Anmeldung wird unter der Rufnummer 04154 – 9991813 oder E-Mail: alexandra.fischer@lernen3.de gebeten.

KLEINANZEIGEN

TM - SEITE 8 - 46/2011 - KLEINANANZEIGEN/AMT SANDESNEBEN-NUSSE

Handwerker sucht Arbeit: Kompl. Haus & Wohnungssanierung, Malen/ Lackieren, Laminat-& Teppichboden legen, Mauern, Fliesen, Trockenbau, Pflasterarbeiten v. priv ab sofort 1 01578-8400440 Maler sucht Arbeit, auch am Wochenende 1 0162-5371518 Maler sucht Arbeit, auch am Wochenende 1 0152-02894966 Interessante, vielseitige, herausfordernde kaufm. TZ-/VZ-Tätigkeit gesucht von Kffr., Allrounderin m. umfangreicher BE u. Qualifikationen incl. Englisch: Multia@t-online.de Maler u. Lackierer sucht Arbeit, Anstrich, Tapezierarbeien, etc. 1 015118352091 Maler, tapez., lack., Spachtelarbeit und Verputzer m. Berufserf. su Renov.Arb. 1 0162-5867598 Malerarbeiten gesucht , aller Art! Gut und zuverlässig 1 0176-87599291 Mann mit PKW sucht Arbeit entw. Garten, Tapezieren, Malern u. Laminat1 0176-63252870- 04531-4360558 Mann sucht einen Arbeitsplatz im Bereich Werbemittelherstellung, Voll-/ Teilzeit oder auf 400,-€ 1 01729721135 Maurer sucht Arbeit, Reparatur-, Sanierungs-, Putz- u. Fliesenlegerarbeiten 1 0152-36780974 Kreis Stormarn Pflasterlegen, Plattenlegen, Natursteine, Gartenarbeit, Hecke schneiden und Rasenmähen. 1 04531-12343 & 01782050188

Pfiffige, sympatische und fröhliche Kauffrau (43) sucht VZ/TZ Std in OD, HL od. RZ und Umgb., bitte nur sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen 1 04501-8220930 Planen Sie Ihren Umzug, Laminat/Parkett verlegen oder vielleicht malern und sie brauchen ein paar Hände, die mit anpacken können? Dann rufen Sie mich an, ich helfe gerne.1 015785665533 Profi sucht Job Altbausanierung, Fliesen, Putzen, Renovierung, Innenausbau, Malen, Wintergärten, alle Dacharbeiten, Pflastern, Fassadenrenov., Haus- & Kellerabdichtung 1 01783467710 Profi sucht Job: Altbausanierung, Fliesen, Malerarbeiten, Dachausbau 1 0162-3592119 Profi sucht Job: Fliesen, Tapezieren, malen, verputzen, Estrich, Gartenarbeit, pflastern, Innenausbau, etc.1 01520-4126081 Reingungskraft sucht Minijob am Abend in Ahrensburg 1 04102677152 o. 0176-49006121 Reinigungskraft mit Erfahrung sucht Arbeit im Büro, Praxis und etc. 1 0152-54023923 Selbstständiger Handwerker - Trockenbau, Laminat, Malen, Tapezieren, Mauern, Putz, Fliesen 1 01781576611

Suche Arbeit als Lager- und Produkti- Übernehme Gartenarbeit, Zäune zieonshelfer m. Staplerschein 1 0176- hen, Pflasterarbeiten, Hecke schnei48525337 den, Rasen mähen, Abfuhr, Bäume schneiden, u.s.w. 1 04531-85787 Suche Arbeit im Haushalt 1 04531801734 oder 0176-76526834 Vielsprachige freundliche AkademikeSuche Arbeit Mauern, Verputzen (In- rin (BWL, Schwedisch, Finnisch, Engnen u. Außen), Trockenbau und Reno- lisch, Deutsch, Spanisch), sucht TZ in vierungsarbeiten (Keller, Außenwän- Kundenservice, Vertrieb, Dolmetschen, Empfang, Sprachunterricht, de) 1 0152-09405552 Übersetzungen. Kontakt: bmjob@ Suche Betätigung als Fahrer Pkw / web.de Lkw-Überführungen, Laborbote, Arzneimittel, Transportarbeiten etc. Wir suchen Job: Malerarbeit, Flach1 0151-23992989 dachrenovierung, Dachdeckerarbeiten, Suche Gartenarbeit, Hecke schneiden, Pflastern, Mauern, Fliesen, BadsaniePflaster, Natursteine und Platten legen, rung, Innenausbau, Fassaden, etc. Zaun setzen 1 04531-804950 od. 1 0157-88430127 0175-5446803 Zuverl. Haushaltshilfe sucht AnstelSuche Hausmeistertätigkeiten, Entrüm- lung 1 04154-5952028 ab 17 Uhr pelungen, Gartenarbeit, Heckenschnitt, Grabpflege, Winterdienst, Metallent- Zuverl. Hausmeister, jahrelange Erfahsorgung. Kleinere Transporte würde rung in der techn. Objektbetreuung ich ebenfalls übernehmen. Einfach an- sucht neue Herausforderung. Mängelerrufen und alles anbieten! 1 0172- fassung, Wohnungsabnahmen, Begehungen, Reperaturen, etc. 1 01763862144 od. 04531-6799581 53015128 Suche Stelle als Haushaltshilfe 1 04041628745 Zuverl., erfahrene Hausfrau, 40J., su. Suche Stelle als Putzfrau, vormittags Putzstelle im Haushalt und übernimmt bis 13Uhr in B.O. 1 04531-804950 alle anfallenden Arbeiten (Büro, Bügeln, Fenster putzen, Treppenhäuser, od. 0175-5446803 etc.), Umg. Sasel, Poppenbüttel, AhTischler sucht Arbeit, Küchen Auf- rensbg. Rahlstedt, Ohlstedt, Duvensund Abbau, Malen, usw. 1 040- tedt, Volksdorf, Bergstedt, Lehmsahl, 5264700 Großhansdorf 1 040-6033541 (v. 18Treppenreinigung gut und schnell 22h anrufen) Suche Anstellung im Breich Personen1 04531-893482 o. 0176-5060932 Zuverlässige Frau sucht Arbeit als Kütransporte/Krankenhausfahrten etc. Personenbeförderungsschein u. Fahrer- Webdesign, Internetseitenerstellung, chen-, Haushaltshilfe oder Büroreinikarte liegt vor 1 0160-6909495 ab sofort von priv. 1 0151-41371405 gung 1 04102-787900

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 8 - 46. KW 2011

Gartenarbeiten, Bäume fällen, Hecke schneiden, Rasen mähen u. vertikutieren, Terrassen- u. Pflasterarbeiten, mit Erfahrener Mann sucht Arbeit als oder ohne Abfuhr uvm 1 0179Gärtner, übernehme Baumfällung, Bau- 1415891 helfer, Fahrer und Reinigungskraft und Gärtner macht Ihren Garten winterUmzugshelfer 1 0176-73918855 fest. Ganzjahrespflege, Neugestaltung, Hecke schneiden und Pflasterarbeiten Fensterputzer in Ihrer Nähe 1 01601 0175-3470026 95773808 Fenterputzer- Profi sucht Arbeit Gärtner s. Arbeit überall: Bäume Fällen, Hecke schneiden, Winterdienst, 1 0176-96620307 Ganzjahrespflege, sowie Pflaster, PlatFliesenmeister, Renovierung, Bera- ten uvm. 1 04102-972786 tung, Planung, schnell u. zuverlässig. Gärtner sucht Arbeit, im Gartenbe1 0176-657594870 reich (Hecke schneiden, Bäume fällen, Fliesenmeister, tapezieren, malen, bo- mit/ohne Abfuhr, Winterdienst) u.v.m. denverlegung. 1 0176-57594870 1 0176-24537852 o. 04532-919803 Frau sucht Putzstelle in Bad Oldesloe Gärtner sucht, Gartenpflege, Rasen 1 0173-1989938 mähen, Hecken schneiden, vertikutieFrührentner, Fliesenlegermeister sucht ren und alle Pflasterarbeiten 1 0173Festanstellung auf 400€-Basis 6191542 1 0170-7319308 Gelernter Gärtner sucht Arbeit im GarGartenarbeit aller Art, Bäume fällen, ten, Hecke schneiden, Bäume fällen, Hecken schneiden, Rasen mähen, Ver- Steine legen, Rasen mähen, Rosen und tikutieren mit/ohne Abfuhr. Terrassen- Obstbäume 1 0176schneiden und Dachreinigung, Pflastern u. Plat- 49855374 ten legen uvm. 1 0176-21179612 Handwerkerfrei, sucht Arbeit als FlieGartenarbeit aller Art, Bäume fällen, sen, Maler, Mauern, Pflastern, TroHecken schneiden, Rasen maähen, ver- ckenbau, allgemeine Renovierung, tikutieren mit/ohne Abfuhr, Zäune set- Dach, eigenes Werkzeug, ab sofort zen, Terrasse pflastern 1 0176- von priv. 1 0151-41371405 48328041 Handwerker sucht Arbeit, Kompl. Gartenarbeit gesucht , aller Art! Gut Haus-u. Wohnungssanierung, Malen/ und zuverlässig 1 0176-87599291 Lackieren, Laminat u. Teppich legen, Handwerker (Frührenter) sucht Arbeit Mauern, Fliesen, Trockenbau, Pflasterauf 400€-Basis als Hausmeister oder arbeiten v. Privat ab sofort 1 017657078168 ähnliches 1 04543-891610


AKTUELLES

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

â&#x20AC;&#x17E;Karawane der Hoffnungâ&#x20AC;&#x153; auf dem Weg

â&#x20AC;&#x17E;Choti si Ashaâ&#x20AC;&#x153; bedeutet: ein Funken Hoffnung

Gegen GenitalverstĂźmmelung

Indienhilfe eines Vereins ist in ein Schulprojekt integriert Papendorf (syr). Die Legende vom Heiligen Martin ist die die Geschichte vom Teilen, nicht aber die von Reichen und Armen. Wer hat, soll geben im MaĂ&#x; seiner MĂśglichkeiten. Die Wertigkeit der Spende ist dabei nicht von Entscheidung, eher die Bereitschaft, HilfsbedĂźrftigkeit zu sehen und einen Beitrag zur Linderung zu leisten. Getragen von diesem Gedanken, besuchte Hans-JĂźrgen Lenz zum ersten Mal 2002 Indien, ab 2005 mit der Lehrerin Verena Merten-Eichberger im Drei-Jahres-Rhythmus. Fernab touristischer oder groĂ&#x;städtischer Zivilisation fuhren sie nach Orissa, eine Gegend, in die noch nicht einmal der Arm indischer BehĂśrden zu reichen scheint. Ein Ziel, das sie nicht zufällig wählten. Drei Josef-Schwestern der katholischen Kirchengemeinde Trittau halten schon seit mehr als 20 Jahren engen Kontakt zu vier Schwestern ihres Ordens, die in dieser Region leben und arbeiten, soziale Hilfe vor Ort anbieten, Schulen aufbauen, Kranke betreuen und sich vor allem um Menschen bemĂźhen, denen durch tragische Umstände jede Lebensgrundlage entzogen ist. Im besonderen Fokus sind hierbei Frauen und Mädchen. Hilfe zur Selbsthilfe und vor allem Hilfe durch Bildung stehen an erster Stelle. Vieles â&#x20AC;&#x201C; eigentlich fast alles â&#x20AC;&#x201C; hat aus unserem Blickwinkel eine andere Wertigkeit. Darum ist nur eine finanzielle Unter-

stĂźtzung sinnvoll, die vertrauenswĂźrdigen, engagierten Menschen im betroffenen Gebiet gegeben wird, damit sie selbst NĂźtzliches aus ihrer Sicht bewirken kĂśnnen. Von diesem Grundsatz geleitet nutzte die Lehrerin Verena Merten-Eichberger die Ă&#x2013;ffentlichkeit ihrer Schule, das Gymnasium HummelsbĂźttel, um dieses Indienprojekt, von dem sie sich selbst vorab Ăźberzeugte, am Leben zu erhalten. Sieben Mitglieder riefen den Verein Indienhilfe-GHB e.V. ins Leben, der ähnlich wie die St. Marien Gemeinde in Trittau, in vielerlei Aktionen Gelder sammelt, informiert und direkten Kontakt hält. Schon zum zweiten Mal reisen

Majhapara: Indische Schßlerinnen bei der Arbeit mit der von der Gemeinde Trittau gesponserten Nähmaschinen. Foto:S.RÜhrl

Hans-JĂźrgen Lenz und Verena Merten-Eichberger in Begleitung von zwei SchĂźlerinnen aus der elften Klasse. Hintergrund hierfĂźr ist der Wunsch, Jugendliche fĂźr dieses soziale Engagement zu begeistern und sie direkt mit dieser Welt zu konfrontieren. Sie berichten ganz anders MitschĂźlern ihre EindrĂźcke. HilfsbereitAmlikhaman: Gespräch der Patenkinder von der Nirmala schaft muss wachsen und lebt Highschool mit ihren Paten (Hans-JĂźrgen Lenz, Marie WiĂ&#x;- von spontaner Begeisterung. mann, Verena Merten-Eichberger, Annkathrin BĂśhm, Asima Projekte und Aktionen werden aus der Anonymität geholt (Klasse 10), Rinky (Klasse 9), Priyanka (Klasse 9) , von links). Foto:S.RĂśhrl und bekommen eine Realität,

9

die von Ă&#x201E;lteren und JĂźngeren getragen ist. Patenschaften sind nachvollziehbar, der direkte Kontakt ist mĂśglich â&#x20AC;&#x201C; und sei es manchmal nur Ăźber Dritte. Diese regt der Verein in besonderem MaĂ&#x; an und bietet Ăźber die e-Mail-Adresse indienhilfe-ghb@web.de oder der Telefonnummer des Schulsekretariats, 040 / 538 9060, weitere Informationen an, die vĂśllig unbĂźrokratische Hilfe fĂźr Menschen ermĂśglicht, die sie dankbar annehmen.

Rausdorf/Trittau/Hamburg (tm/oe). Unkonventionell, gegen den Strom und wider den Zeitgeist â&#x20AC;&#x201C; ein ganz besonderer Lebenslauf wird am Freitag, 18. November, um 19.30 Uhr im Sasel-Haus am Saseler Parkweg 3 in Hamburg aufgerollt. Die Reihe â&#x20AC;&#x17E;Medien, Politik, Geschichteâ&#x20AC;&#x153; gibt RĂźdiger Nehberg ein Forum. Neben diversen spannenden Einzelepisoden widmet der Abenteurer den Yanomani-Indianern in Brasilien, der Reise mit einem massiven Baumstamm Ăźber den Atlantik und Niemand soll sich fĂźr zu gering halten, Unspeziell dem ak- mĂśgliches Wirklichkeit werden zu lassen. tuellen GroĂ&#x;pro- Eine Aussage, die RĂźdiger Nehberg mit dem jekt â&#x20AC;&#x17E;Karawane Erfolg seines Projektes â&#x20AC;&#x17E;Targetâ&#x20AC;&#x153; unterder Hoffnungâ&#x20AC;&#x153; mauert. Foto: Nehberg/hfr längere Sequenzen. Im Jahr 2000 hat RĂźdiger zeigt und vermitteln mĂśchte, Nehberg gemeinsam mit sei- dass niemand sich fĂźr zu gener Ehefrau Annette die Or- ring halten sollte, UnmĂśgliganisation â&#x20AC;&#x17E;Targetâ&#x20AC;&#x153; ins Leben ches Wirklichkeit werden zu gerufen. Hauptaufgabe ist der lassen. Eine Aussage, die der Erfolg seiner aktionsbetonte Einsatz vor groĂ&#x;artige Ort gegen weibliche Genital- jĂźngsten Aktivitäten einmal verstĂźmmelung. An diesem mehr zu bestätigen scheint. Abend wird der engagierte Der Eintritt zu der VeranstalRausdorfer das â&#x20AC;&#x17E;Goldene tung kostet zwĂślf Euro. Die Buchâ&#x20AC;&#x153; vorstellen und Ăźber die Karten sind im Vorverkauf Zusammenarbeit mit den is- unter Telefon 01805 - 4470 zu lamischen WĂźrdenträgern be- erhalten oder kĂśnnen direkt richten. Ein mutiger Mann, an der Abendkasse angefragt der beispielhaften Einsatz werden.

  

    

'  (

Trittauer MARKT - Seite 9 - 46. KW 2011

$ ,5:$8 :'%..-' !;?

%(!&$#' "!&  !% www.dodenhof.de

TM - SEITE 9 - 46/2011 - AKTUELLES

%- %&'

"   $ #  # #    #  "

! 

1  774

!$$D$8,6 4: !"#$%&'$(

%-)

+ %- %&'

    44(

&-   (+ #+ /-,%  + '  +-+ *  . + )!+  + #+! ".'+

$$D

? A8<!#$"#.-' !;?

    

    !"#$%&'$(

  FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

K111116-Moonlight-Shopping-5+Kieler Express

"-)

+

+8!/60,,1,1!,1D, $!, , <!, !,82,!, !,;!,,$,!,D$8,2,2!,!:C,D,31,3!!;,75,4!@=,419, 4!>,4 !,5 ,5,5!,58,;;9,=,!$>D,68!,7!,7!,79;,7>,7!! ; 4, !, !1?, B4?, <5!, !$$*1:8, C , !> !;8, C!, <!:, , 6, , !, ;, ! >!, !>8, !, !:,>++8!/1D

1

1 5

   ' 644 6 242


10

REGIONALES

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Familiäre Atmosphäre auf dem traditionellen Hamfelder Martins-Markt Der Handwerker-Markt der Hermann JĂźlich Werkgemeinschaft ist sehr beliebt Hamfelde (fpo). Der traditionelle Martins-Markt in Hamfelde ist fĂźr viele Menschen aus nah und fern ein beliebtes Ausflugsziel. So kamen am ersten Novembersonntag zahlreiche Besucher nach Hamfelde/Stormarn. Die Hermann JĂźlich Werkgemeinschaft e.V. veranstaltete den beliebten Handwerkermarkt. In der Werkgemeinschaft in Hamfelde leben und arbeiten Menschen mit mehrfachen Behinderungen. Das Fest dient unter anderem der Anerkennung der Arbeit der Betreuten in den Werkstätten als auch der Mitarbeiter und Betreuer. Geboten wurde ein umfangreiches Programm fĂźr klein und groĂ&#x;. Neben den hochwertigen Produkten der Holz-, Kräuter- und Textil-Werkstätten gab es in der Papierwerkstatt wunderschĂśne SchreibbĂźcher

fßr Notizen, Erinnerungen und Kochrezepte. Erstmalig konnten die Bßcher und Alben mit Schrift- und Flächenprägungen veredelt werden. Ein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk mit ganz persÜnlicher Note. Das Angebot ist auch ßber Internet (www.ihrerpraegung.de) erhältlich. Maik Welka, seine Mitarbeiter und Betreuten

Ob drinnen oder im Freien, die einzelnen Stände fanden groĂ&#x;es Interesse. So manches Weihnachtsgeschenk wurde bereits gekauft. Fotos:F.PĂśhlsen freuen sich jedoch immer Ăźber einen direkten Besuch in der Werkstatt. Auch das Angebot anderer Einrichtungen Auf dem Gelände der Hermann JĂźlich Werkgemeinschaft sorg- war vielfältig, so dass bereits ten beispielsweise die FeuerkĂśrbe fĂźr besinnliche Stimmung das eine oder andere schĂśne Weihnachtsgeschenk gekauft beim gemĂźtlichen Bummel Ăźber den Martins-Markt.

wurde. Den kleinen Besuchern wurde die Zeit bei den Bastel- und Spielaktionen nicht langweilig. Die AuffĂźhrung des Martins-Spiels sorgte gegen Abend fĂźr besinnliche Stimmung. Im Anschluss

fand der beliebte Laternenumzug statt. Kulinarische Leckereien fanden ihre Abnehmer. Fßr jeden Geschmack war etwas dabei: von kräftigem Schmalzbrot ßber Kuchen und Kaffee bis

hin zu leckerem Punsch. Die schĂśne Stimmung und das bunte Treiben lockt in jedem Jahr viele Besucher an. Die Vorbereitung des Festes beginnt bereits Monate im voraus mit viel Freude und Engagement. Auch die AngehĂśrigen der Betreuten der JĂźlich Werkgemeinschaft beteiligten sich. So wurde auch in diesem Jahr wieder gewebt, genäht, gebastelt, gebacken und eingekocht Die Einnahmen des Martins-Marktes flieĂ&#x;en 100prozentig in die Einrichtung und kommen den Bewohnern zugute. Viele Projekte kĂśnnen nur mit Spendenmitteln realisiert werden. Allen, die am Martins-Markt verhindert waren, sei der Verkauf direkt in den Werkstätten (montags bis freitags 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr) in Hamfelde/Stormarn ans Herz gelegt. Viele schĂśne Dinge und Unikate kĂśnnen fĂźr Geburtstage oder Weihnachten erstanden werden. Gleichzeitig wird die Einrichtung unterstĂźtzt.

Weihnachtliche Ausstellungen Stimmungsvolle Adventsausstellung

 )' &&" %  '

Teak & More in Hoisdorf

 

    

    , " ' %   #!  &!     &   

( '')'   % )# ) * '' ' $' !$ -) " 





 #     ## )'")!$ '  '' ' ) % )#

 ' ' 

 $

Da kauf ich gern... Sieker Berg 13 ¡ 22962 Siek ¡ Tel. 04107 / 9633 ¡ www.landgaertnerei-beier.de

!   

       " !

Am Freitag, 18. November, von 10 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 19. November, von 10 bis 16 Uhr findet bei â&#x20AC;&#x17E;Teak & Moreâ&#x20AC;&#x153; in Hoisdorf, Sprenger Weg 4 b, die 13. Adventsausstellung in jährlicher Folge statt. Inhaberin Ramona Guenther lädt in gemĂźtlich-stimmungsvoller Atmosphäre zu BratwĂźrsten, Schmalzbroten, Weihnachtsgebäck und Punsch ein. FĂźr Kinder und Autofahrer gibt es leckeren Apfelpunsch. Aufgesetzter Hoisdorfer Bratapfel und Rumtopf kĂśnnen verkostet werden; diese Mischungen mit Fruchtzucker, Kandis und Zimt sind bei â&#x20AC;&#x17E;Teak & Moreâ&#x20AC;&#x153; auch ansonsten im Sortiment. Die Ausstellungsbesucher haben die Gelegenheit, in dem Geschäft fĂźr stilvolle MĂśbel, Wohnaccessoires und passende Geschenkideen in Ruhe schĂśne Dinge fĂźr die Adventsund Weihnachtszeit auszusuchen. Ramona Guenther bietet eine Vielfalt von Gestecken und Kränzen aus kĂźnstlichem und echtem GrĂźn an mit einer Kerze oder mehreren. â&#x20AC;&#x17E;Die echten Gestecke und Kränze fertigen wir erst kurz vor der Ausstellung anâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Ramona Guenther, â&#x20AC;&#x17E;damit sie so frisch wie mĂśglich sind.â&#x20AC;&#x153; Bei der Dekoration sind in

nen sowie Weihnachtsmänner und Engel aus Keramik. Ein Renner ist nach wie vor das Hirschthema â&#x20AC;&#x201C; auf Gläsern, Karaffen, Kissen oder einfach als dekorativen Hirschkopf. Anheimelnd in der dunklen Jahreszeit wirken Tischkamine, die mit Bio-Ethanol betrieben werden, das rĂźckstandslos verbrennt. Immer im Sortiment hat Ramona Guenther attraktive Strickkleider, Strickjacken, Handtaschen aus Kunstleder in italienischem Design und den äuĂ&#x;erst beliebten LizasSchmuck; diese SchmuckstĂźcke sind leicht, wirken aber wuchtig als Hingucker auf Winterpullovern. Auf jeden Fall ist â&#x20AC;&#x17E;Teak & Moreâ&#x20AC;&#x153; die richtige Adresse, um stimmungs- und geschmackvolle Dinge fĂźr die schĂśnste Zeit im Jahr auszusuchen â&#x20AC;&#x201C; fĂźr sich selbst oder als Geschenk. Ramona Guenther freut sich, ihren Kunden die Adventsausstellung zu präsentieren. diesem Jahr Silber-, Lila- und SchlammtĂśne â&#x20AC;&#x17E;inâ&#x20AC;&#x153;, aber natĂźrlich gibt es auch die klassischen hell- bis dunkelroten und goldenen Farbvarianten. Wer seinen Adventskranz lieber selbst schmĂźckt, findet bei â&#x20AC;&#x17E;Teak & Moreâ&#x20AC;&#x153; auĂ&#x;er vielen attraktiven Anregungen eine groĂ&#x;e Auswahl an ZubehĂśr,

unter anderem dekorative Schleifenbänder, Kugeln und Kerzen. Damit das Zuhause winterlich-weihnachtlich nach Zimt, Orange oder Nelke riecht, gibt es Duftkerzen und Duftsachets. Das jahreszeitliche Sortiment umfasst auch Weihnachtstees und â&#x20AC;&#x201C;servietten, Windlichter und Later-

          

  



!  !   !  *"!$+ % %''$    #"    +) 

 "#(!&( "%%&  

TM - SEITE 10 - 46/2011 - REGIONALES

Täglich Grill- und Punschbar     

 

GenieĂ&#x;en Sie unseren hausgemachten Punsch und andere Leckereien.

Beim Weihnachtsmarkt auf dem Erdbeerhof Glantz kĂśnnen die Besucher sich von dem neu dekorierten Festsaal und dem schmucken AuĂ&#x;enbereich Ăźberraschen lassen. Dort kann man sich täglich an der Grillund Punschbar stärken.

    

" #  

     !

-.  

%   '   , /  

" !

$  %  & '( )   *!

$     & +     ,#

         # ! %$      $""" #

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 10 - 46. KW 2011

Weihnachtsmarkt auf dem Erdbeerhof

 

   


Weihnachtliche Ausstellungen Ein Weihnachtsland

Kunst, Heim & Garten in Trittau

Trend im Advent

Pflanzen Oehlert lädt ein

Â&#x2030;¸¼  Â&#x;>Â&#x2013;Â&#x2013;Ă Happy Flower Hour Â?i`iÂ&#x2DC; Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;iĂ&#x20AC;Ă&#x192;Ă&#x152;>} ÂŁĂ&#x2C6; qÂŁn 1Â&#x2026;Ă&#x20AC; £ä ÂŻ ,>L>Ă&#x152;Ă&#x152; >Ă&#x2022;v *vÂ?>Â&#x2DC;âiÂ&#x2DC; Ă&#x2022;Â&#x2DC;` -VÂ&#x2026;Â&#x2DC;Â&#x2C6;Ă&#x152;Ă&#x152;LÂ?Ă&#x2022;Â&#x201C;iÂ&#x2DC;

>Ă&#x20AC;Â&#x17D; Ă&#x152;iĂ&#x20AC; Â&#x2C6;Â&#x201C; * ÂŁ nĂ&#x2C6; >Ă&#x20AC;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;ViÂ&#x2DC; x{ÂŽĂ&#x2021;

 Inhaberin: Susanne Oehlert-Wagner Hamburger StraĂ&#x;e 86 ¡ 22952 LĂźtjensee Tel.: 04154 / 71 86 ¡ Fax: 04154 / 7 06 39







EINLADUNG

]XXQVHUHQ$GYHQWVDXVVWHOOXQJHQ

 



â&#x20AC;&#x17E;Trend im Adventâ&#x20AC;&#x153;



DP







4B EFOWPO6ISp4P EFOWPO6IS

Wer dort nichts, findet ist selber Schuld! Bei Kunst, Heim & Garten in Trittau erĂśffnet sich dem Besucher ein ganzes Weihnachtsland mit tollen Geschenkideen und flotten Dekotrends. Vogelhäuser, FeuerkĂśrbe, ausgefallene Ă&#x2013;le und Essigsorten, DĂźfte und Seifen sowie jede Menge Engelchen, Wichtel, Kugeln, Windlichte, Laternen und vieles mehr lassen das StĂśberherz hĂśher schlagen. Bestellt und vorgeguckt werden kann unter www.kuheiga.com, dabei werden die geringen Versandkosten nur einmal bezahlt, egal wie viel Sie bestellen. Oder einfach im Ladengeschäft in der Otto-Hahn-StraĂ&#x;e in Trittau .

Am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. November, lädt Pflanzen Oehlert aus LĂźtjensee zu seiner Adventsausstellung â&#x20AC;&#x17E;Trend im Adventâ&#x20AC;&#x153; ein. AuĂ&#x;ergewĂśhnliche Baumanhänger in allen Farben, weihnachtliche Dekorationen von Natur bis farbenfroh, wunderschĂśne Adventsgestecke und Kränze â&#x20AC;&#x201C; kurz gesagt: alles, was das Herz fĂźr eine schĂśne Adventszeit begehrt, erhält der Kunde bei Pflanzen Oehlert. Zur Gestaltung des eigenen Adventsgestecks hält Susanne Oehlert-Wagner TannengrĂźn, Orangenscheiben, Zimtstangen, Schleifen, besondere Teelichtstecker, Kugeln und vieles mehr bereit. Gern werden auch Bestellungen fĂźr einen individuell gestalteten Adventskranz entgegengenommen. Seine Präsente kann man originell verpacken lassen â&#x20AC;&#x201C; bitte ein bis zwei Tage vorher vorbeibringen. Ab Mitte Dezember sind Tannenbäume mit und ohne Ballen erhältlich. Des Weiteren gibt es eine groĂ&#x;e Auswahl an Schnittblumen und Pflanzen fĂźr Kasten und KĂźbel bei Pflanzen Oehlert. FĂźr eine gemĂźtliche Atmosphäre wird mit duftendem Weihnachtsgebäck, frischen Waffeln und leckeren HeiĂ&#x;getränken gesorgt.

8JFJNNFSNJUEVGUFOEFN8FJIOBDIUTHFCĂ&#x160;DL GSJTDIFO8BGGFMO VOEMFDLFSFO)FJÂ&#x201C;HFUSĂ&#x160;OLFOJOHFNĂ UMJDIFS"UNPTQIĂ&#x160;SF

Neues Konzept beim 29. Trittauer Nikolausmarkt

Trittauer MARKT - Seite 11 - 46. KW 2011

Mit Liebe zum Detail und dem Mut zu etwas Neuem Trittau (cb). Rund um die Martin-Luther-Kirche mit dem Nikolausmarkt sowie dem angrenzenden Kindergarten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und die Gewerbegemeinschaft Trittau (GGT) zum Nikolausmarkt ein. Der 29. Nikolausmarkt beginnt offiziell in diesem Jahr am Sonnabend, 27. November, um 12 Uhr. Um 14 Uhr findet startet das beliebte Turmblasen. Neu ist dabei, dass die Stände aus dem Kindergarten herausgezogen werden und in den Räumen der Kirche mehr Aussteller Platz finden. Im Kindergarten rĂźckt das SternencafĂŠ nach unten. Daran schlieĂ&#x;en die Aussteller an. RegenbogenkindergartenLeiterin Stefanie Ettmer: â&#x20AC;&#x17E;Die MĂśbel haben in den vergangenen Jahren gelitten. AuĂ&#x;erdem wird die Unruhe fĂźr die Kinder eingedämmt. Auf Komfort muss deshalb aber nicht verzichtet werden, denn im Mehrzweckraum kann gesessen werden.â&#x20AC;&#x153; Am zweiten Veranstaltungstag, Sonntag, 28. November, haben die Besucher von 11 bis 18 Uhr Gelegenheit zu einem Bummel. GGT-Mitglied Holger BĂźttner hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine stimmungsvoll weihnachtliche Atmosphäre mit Ausstellern verschiedener Regionen und Bereiche zu zaubern. â&#x20AC;&#x17E;Wir haben es wieder geschafft. Trotz Krise werden auch diesem Jahr circa 60 Aussteller dabei seinâ&#x20AC;&#x153;. Neben vielen kulinarischen KĂśstlichkeiten bieten viele Kunsthandwerker ihre Arbeiten an. Auf dem festlich geschmĂźckten Platz werden zum Duft frischer Waffeln, gebrannter Mandeln und Punsch auch Kinderträume auf Ponys, dem Karussell oder bei der Begegnung mit dem Nikolaus wach. Kinder kĂśnnen einen Adventskranz basteln, während die GroĂ&#x;en ganz entspannt Ăźber den Markt bummeln. Eine Tombola (je Los 50 Cent) der GGT, deren ErlĂśs wieder einer sozialen Einrichtung zugute kommen soll, wird eben-

die nicht mehr in Trittau leben. Es ist ein StĂźck Heimat und wirbt fĂźr Trittau.â&#x20AC;&#x153;. Wie im vergangenen Jahr wird die GGT wieder einen gestifteten Weihnachtsbaum in der Mitte des Kreisel an der PoststraĂ&#x;e aufstellen.

,,,$  

Haben alle Vorbereitungen getroffen, damit auch der 29. Trittauer Nikolausmarkt gelingt, von links: Barbara Fischer (Kirchenmusik), Stefanie Ettmer (Ev.-luth. Kirchengemeinde), Pastor Matthias Heitmann, Rena Beischreiber (GGT) und Holger BĂźttner (GGT). Foto:C.Behrendt falls zu den Attraktionen gehĂśren. Unter den Gewinnen sind an den Tagen ein Einrad sowie als Aquarium als Hauptgewinn dabei. Zum Programmablauf der Kirche am Sonnabend: GlockenfĂźhrungen gibt es in der Zeit von 12 bis 15.30 Uhr, in der Kirche wird um 16 Uhr der Trittauer Gesangverein und um 17.30 Uhr der Posaunenchor mit Weihnachtsliedern zu hĂśren sein. Sonntag beginnt um 10.30 Uhr ein Ă&#x2013;kumenischer Gottesdienst mit Kinderchor, von 12 bis 15.30 Uhr wieder GlockenfĂźhrungen nach Bedarf und um 16.30 Uhr singt der Gemischte Chor. Die Kirche bietet Waffel- und Punschstände an und die Kindertagesstätten präsentieren sich mit dem SternencafĂŠ, mit den drei FĂśrdervereinen und Ă&#x153;berraschungen. Die Aussteller bieten Wohnaccessoires, Schmuck aus

TM - SEITE 11 - 46/2011 - ADVENT & WEIHNACHTEN

eigenen Werkstätten, handgefertigte Puppen, Damen- und Kinderbekleidung, Lichtobjekte, Seidenaccessoires, Blaudruck und Seidenblumenfloristik präsentieren. Ledertaschen und Spezialitäten wie Mandeln oder frische Mutzen, GewĂźrze und noch vieles mehr an. Bei einer Begegnung mit dem Nikolaus jeweils zwischen 15 und 15.30 Uhr werden Kinderträume wach. Im BĂźrgerhaus laden die Seniorinnen und Senioren von 13 bis 18 Uhr zu selbstgebackenem Kuchen ein und haben in ihrem Weihnachtsbasar einiges zu bieten. â&#x20AC;&#x17E;Dieser Markt wird eine weihnachtliche Stimmung haben, die andere gar nicht mehr bieten kĂśnnenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Holger BĂźttner. Pastor Matthias Heitmann ergänzt: â&#x20AC;&#x17E;Der Trittauer Nikolausmarkt ist auch ein Treffpunkt fĂźr alle,

    

+ *) ))* 

' *$ "$* )*   



$ "$*))*  ' '& * (#

 

!



 

' *  



     

- &   

%

%



'acobsrade 20-32 22962 Siek 'Telefon: 0 41 07 / 85 17 80

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


Die 2. Lebenshälfte Wenn Haare in die Jahre kommen

Wie im Urlaub

Die besten Tipps für Fülle, Schnitt und Farbe

Belohnung im Ruhestand

(djd/pt). Wie jung eine Frau wirkt, hängt entscheidend von ihren Haaren ab. So kann etwa die falsche Frisur um Jahre älter machen. Das passiert vor allem dann, wenn die Frisur nicht zum Typ passt und „Problemzonen“ hervorhebt. So können etwa Kurzhaarfrisuren mit Kanten und scharfen Konturen Falten im Gesicht betonen und ihre Trägerin praktisch über Nacht um Jahre altern lassen. Je mehr Falten, so lautet eine BeautyGrundregel, desto sanfter und „kurvenreicher“ sollte die Frisur sein. Schulterlange Haare mit Stufenschnitten schmeicheln vielen Frauen, egal in welchem Alter. Mit einer starren, stark toupierten

(djd/pt). Hin- und hergerissen zwischen beruflichen Verpflichtungen und privaten Wünschen, freuen sich die Menschen oft schon zu Beginn der zweiten Lebenshälfte auf ihren Ruhestand. Zeit für sich selbst haben, Zeit, das Leben zu genießen - das ist ihnen wichtig. Nachdem sie Jahrzehnte für Job und Familie lebten, wollen sie mit 65, 66 oder 67 Jahren ihre eigenen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich Tag für Tag wie in einem Urlaubshotel verwöhnen zu lassen. Dazu gehört nicht nur, sich an einen gedeckten Tisch zu setzen, sondern auch der Hauswirtschaftsservice, der sich um die privaten Räume kümmert. Wer möchte sich in seinem Ruhestand schon mit Fensterputzen und Staubsaugen befassen? Was Menschen im Ruhestand aber genießen möchten, ist die Sicherheit, dass sie in ihrer vertrauten Umgebung liebevoll gepflegt werden, wenn sie wirklich einmal vorübergehend krank oder langfristig ein Pflegefall werden sollten. All diesen Wünschen werden Häuser wie etwa die Rosenhof Seniorenwohnanlagen mit intelligenten Konzepten gerecht. Hier lebt man im eigenen Appartement und genießt seine Privatsphäre, wird aber in jeder Beziehung umsorgt. Mittags steht wie im Urlaub ein mehrgängiges Menü zur Wahl. Auf Wunsch werden Schon- und Diätkost serviert.

Mangelnde Pflege kann das Haar „alt“ aussehen lassen. Foto: djd/www.wenigerhaarausfall.de/fotolia.de/Jormala

und gesprayten Frisur wird dagegen meist das Gegenteil erreicht. Dass die Haarfülle im Laufe der Zeit zurückgeht, ist normal. Das hängt oft mit den hormonellen Umstellungen zusammen, die die Wechseljahre mit sich bringen. Mit einem immer breiteren Scheitel und zunehmend dünnerem Haar muss man sich allerdings nicht abfinden. Studien zufolHelle Haare und Schnitte mit ge können pflanzliche Präpaweichen Konturen lassen rate dagegen helfen. Das Frauen meist jünger wirken. Fachjournal „Aktuelle Derdes WissenFoto: djd/www.arcon-international.de matologie“ schaftsverlags Thieme veröf/Kurhan/fotolia.com

fentlichte kürzlich eine Untersuchung der Münchner Hautärztin Dr. Marion MoersCarpi. Sie prüfte die „Bockshorn + Mikronährstoff Haarkapseln“ von Arcon (Informationen unter www.weniger-ha arausfall.de). Dabei zeigte sich, dass das Mittel gegen anlagebedingten und durch andere Ursachen ausgelösten Haarausfall wirken konnte, indem es die Haardichte verbesserte und den Haarwuchs ankurbelte. Dass Frauen mit grauen Haaren attraktiv wirken, ist eher die Ausnahme als die Regel.

Oftmals macht ein grauer Schopf dagegen um Jahre älter. Aber auch beim Färben selbst ist Vorsicht angesagt. Bei starken Rottönen und knalligen Farben ist es bei älteren Frauen noch wichtiger, dass sie zum Typ passen. Sehr dunkle und vor allem schwarz gefärbte Haare lassen die Gesichtskonturen stärker hervortreten und sorgen dafür, dass ihre Trägerin meist älter wirkt, als sie ist. Helle Haare machen das Gesicht oft frischer, lebendiger und jünger. Aufgehelltes Haar wirkt zudem voller.

Rosenhof Seniorenwohnanlagen gibt es in vielen deutschen Städten - hier in Berlin-Zehlendorf. Foto: djd/Rosenhof Seniorenwohnanlagen

Am Nachmittag trifft man sich mit Freunden zu einem leckeren Stück Torte im Café. Die Gesellschaftsräume können übrigens kostenfrei für private Feiern genutzt werden. So hat man alle seine Lieben beim runden Geburtstag dabei. Besonders wichtig sind den Bewohnern der Seniorenwohnanlage auch Unterhaltung und Freizeitvergnügen. Hier kann jeder seine Freizeit in den verschiedenen Hobbyund Interessengruppen aktiv selbst gestalten. Diverse Veranstaltungen, klassische Konzerte oder Theateraufführungen werden im Haus angeboten - häufig ohne Eintritt. So hat jeder die Möglichkeit, sich seinen Alltag wie einen langen Urlaub einzurichten. Auf www.rosenhof.de findet man weitere Informationen, auch zu den Standorten.

Trittauer MARKT - Seite 12 - 46. KW 2011

TM - SEITE 12 - 46/2011 - SENIOREN

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


Die 2. Lebenshälfte        

   

Schmerz kann man verlernen



Rßckenbeschwerden am besten mit Bewegung begegnen (djd/pt). Unser Leben ist ein kontinuierlicher Lernprozess. Komplexe Fähigkeiten werden erworben und so verinnerlicht, dass sie immer wieder abgerufen werden kÜnnen. Allerdings hat die beeindruckende Lernfähigkeit eine Kehrseite, denn auch negative Erfahrungen kann der KÜrper abspeichern. Wie Wissenschaftler herausgefunden haben, kÜnnen anhaltende und wiederkehrende Schmerzen bleibende Spuren im Gehirn hinterlassen. Besonders bei Rßckenschmerzen ist die Tendenz zu solch einem Schmerzgedächtnis gegeben. Veränderungen in der Feinstruktur der Nervenzellen in Rßckenmark und Gehirn sorgen dafßr, dass schon kleinste Reize eine Schmerzattacke auslÜsen kÜnnen. Gerade bei älteren Menschen besteht das Risiko, dass die Schmerzen zu einer dauerhaften Erkrankung werden. Viele neigen dazu, Beschwerden stumm zu ertragen oder sie mit Schonhaltungen und Bewegungsvermeidung zu umgehen. Doch dieses Aushalten kann zur Chronifizierung und

  MDK - GeprĂźfter Pflegedienst   mit Note 1,2       unterstĂźtzt Sie gerne:   "!   PreisgĂźnstig â&#x20AC;&#x201C; Professionell â&#x20AC;&#x201C; Zuverlässig     

   In   den Bereichen:    Pflegeleistungen â&#x20AC;&#x201C; Haushaltshilfe â&#x20AC;&#x201C; Häusliche Krankenpflege       Dementen und Alzheimer Betreuung in der eigenen Häuslichkeit

damit zu einer EinbuĂ&#x;e an Lebensqualität beitragen. Eine abgestimmte Kombination aus medikamentĂśser Behandlung und kĂśrperlicher Mobilisierung wirkt dieser Schmerzspirale entgegen. Das Bewegungstraining ist dabei entscheidend fĂźr den Therapieerfolg, denn im fortgeschrittenen Alter baut sich die Muskulatur ab, wenn sie nicht stimuliert wird. Im Internet unter www.special-rueckensc hmerz.de gibt es umfassende Informationen rund um Vorbeugung und Behandlung sowie die BroschĂźre â&#x20AC;&#x17E;Einfache Ă&#x153;bungen fĂźr einen starken RĂźckenâ&#x20AC;&#x153;. Oberstes Ziel einer Behandlung ist sogenanntes â&#x20AC;&#x17E;Relearningâ&#x20AC;&#x153; - das Ă&#x153;berschreiben des abgespeicherten Schmerzes.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin fßr ein kostenloses Beratungsgespräch!

        24 Stunden   

fĂźr Sie erreichbar

  www.pflegeteam-strube.de

         #  #  # !!# #" $ !   !       !     ! 

          

          

Wer seine Rßckenmuskeln stärkt, beugt Schmerzen vor. Foto: djd/thx/Trancolong

Um wieder in Bewegung zu kommen, kann zunächst ein schmerzlindernder Wirkstoff wie Flupirtin, etwa in Trancolong, helfen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schmerzmitteln kann Flupirtin (auch als Aktives Bewegungstraining ist entscheidend fßr den Therapie- retardierte Tablette, die ßber erfolg bei Rßckenschmerzen. Foto: djd/Westend61/Trancolong 24 Stunden wirksam ist) zu-

sätzlich verspannungslĂśsend wirken und die Ăźberreagierenden Nerven im RĂźckenmark beruhigen. Dadurch kĂśnnen Patienten bald ein gesundes RĂźckentraining beginnen, das die Muskulatur stärkt und die Beweglichkeit fĂśrdert. Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Den Alltag aktiv gestalten

Trittauer MARKT - Seite 13 - 46. KW 2011

Tagespflege im Haus Seniorenpartner Elisabeth Schulz Gäste und Besucher der Tagespflege im Haus der Seniorenpartner Elisabeth Schulz in Trittau erwarten eine helle, warmherzige und freundliche Atmosphäre. In den gemßtlichen Räumlichkeiten verbringen vierzehn ältere Menschen innerhalb der Woche von 8 Uhr bis 16 Uhr die MÜglichkeit ihren Tag in geselliger Runde. Fßr AngehÜrige, die ihre Lieben zu Hause pflegen, ist die kompetente Betreuung und Versorgung während des Tages eine Entlastung, denn so finden auch sie persÜnliche Freiräume. Auf Wunsch werden die Gäste nach der Versorgung durch den ambulanten Dienst am Morgen zu Hause abgeholt und am Abend zurßckgebracht. Pflegedienstleitung Stefanie Mende und zwei weitere examinierte Pflegerinnen kßmmern sich liebevoll um die Damen und Herren, helfen ihnen, mit fachlicher Unterstßtzung den Alltag trotz einer Erkrankung weitgehend selbständig zu gestalten. In einem wohnlichen Umfeld werden Spiele gespielt, der Bewegungsapparat und das Gedächtnis trainiert. Auch an Demenz erkrankte Menschen

TM - SEITE 13 - 46/2011 - SENIOREN

wohl fßhlen und soziale Kontakte gepflegt werden. Die Pflegekassen bezuschussen eine Tagespflege, AngehÜrige sollten sich erkundigen und diese Unterstßtzung unbedingt in Anspruch nehmen. Stefanie Mende berät dazu telefonisch 04154/993397. Sehr gerne gesehen sind nach telefonischer Absprache aber auch Besucher und Gäste in der Tagespflege im Hardersweg, um sich persÜnlich zu informieren oder einen kostenlosen Schnuppertag zu erleben.

           



        

  DRK â&#x20AC;&#x201C; immer da! ( ( #%$&%!%''' )))" 

Auf dem Foto sitzt Stefanie Mende, links im Bild Julia Hillebrand, stellvertretende Pflegedienstleiterin, und rechts Jeanette Leitow (Praktikantin). werden individuell in die Gruppe integriert. In der groĂ&#x;en, offenen KĂźche wird oft zusammen gekocht und geba-

cken, alle Mahlzeiten werden gemeinsam an einem Tisch eingenommen. Wichtig ist es dem Team, dass sich alle Gäste

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN/AMT TRITTAU

14

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Welche Ausbildung ist die richtige fĂźr mich?

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Trittau )FS[MJDIF&JOMBEVOH

GroĂ&#x;er Berufsinformationsabend in der Hahnheide Schule in Trittau

%JF(FNFJOEF5SJUUBVMĂ&#x160;EUIFS[MJDIFJO[VFJOFN *OGPSNBUJPOTBCFOEGĂ SOFVF#Ă SHFSJOOFO

Trittau (ckn). Jeden zweiten Donnerstag im Oktober findet in der Hahnheide Schule eine Ausstellung statt, in der sich SchĂźler, Eltern und Lehrer Ăźber BerufsausbildungsmĂśglichkeiten informieren kĂśnnen. Ă&#x153;ber 500 Interessierte kamen auch in diesem Jahr und 30 Aussteller, Ăźberwiegend aus der Region, standen Rede und Antwort.

BN%POOFSTUBH EFO 6IS JN4JU[VOHTTBBMEFS(FNFJOEFWFSXBMUVOH &VSPQBQMBU[ &UBHF %FS"NUTBSDIJWBS EFT"NUFT 5SJUUBV  )FSS 0MJWFS .FTDI  XJSE NJU FJOJHFO IJTUPSJTDIFO #JMEFSO FJOFO LVS[FO Ă&#x192;CFSCMJDL Ă CFS EJF &OUXJDLMVOHEFS(FNFJOEF5SJUUBVHFCFO #Ă SHFSNFJTUFS /VTTFM XJSE Ă CFS BLUVFMMF 1MBOVOHFO VOE 1SPCMFNF EFS(FNFJOEFCFSJDIUFO *N "OTDIMVTT EBSBO XFSEFO HFSOF 'SBHFO BVT EFN ,SFJT EFS #FTVDIFSJOOFOCFBOUXPSUFUVOE"OSFHVOHFOFOUHFHFOHFOPNNFO 8JSIPGGFOBVGFJOFSFHF#FUFJMJHVOHVOTFSFSOFVFO#Ă SHFSJOOFO 5SJUUBV JN/PWFNCFS 5IPNBT.FSUFOT"NNFSNBOO #Ă SHFSWPSTUFIFS  

8BMUFS/VTTFM #Ă SHFSNFJTUFS

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Trittau "N%POOFSTUBH EFO VN6IS  OEFUJOEFS.FO TB *N3BVN FJOFĂ&#x161;GGFOUMJDIF4JU[VOHEFS(FNFJOEFWFSUSFUVOHEFS (FNFJOEF5SJUUBVTUBUU    HF[ .FSUFOT"NNFSNBOO

   #Ă SHFSWPSTUFIFS 5BHFTPSEOVOH *½GGFOUMJDIFS5FJM  &JOXPIOFSGSBHFTUVOEF  &JOXFOEVOHFOHFHFOEBT1SPUPLPMMEFS4JU[VOHWPN  #FSJDIUEFT#Ă SHFSNFJTUFST  #FSJDIUEFS&VSPQBCFBVGUSBHUFO  #FTDIMVTTĂ CFSEJF+BISFTSFDIOVOH  ,FOOUOJTOBINF(FOFINJHVOHĂ CFSVOEBVÂ&#x201C;FSQMBONĂ&#x160;Â&#x201C;JHFS  "VTHBCFO  #FCBVVOHTQMBO/S /FVBVGTUFMMVOH  (FCJFUOĂ&#x161;SEMJDIVOETĂ EMJDIEFS0UUP)BIO4USBÂ&#x201C;FTPXJF  XFTUMJDIVOEĂ&#x161;TUMJDIEFS#VOTFOTUSBÂ&#x201C;F [XJTDIFOEFS,JFMFS  4USBÂ&#x201C;FVOEEFS#Ă SHFSNFJTUFS)FSHFOIBO4USBÂ&#x201C;F  IJFS"VTXFSUVOHEFS[VSFSOFVUFO  Ă&#x161;GGFOUMJDIFO"VTMFHVOH  +VOJ FJOHFHBOHFOFO4UFMMVOHOBINFOTPXJF  4BU[VOHTCFTDIMVTT  ­OEFSVOHEFT#FCBVVOHTQMBOFT/S% 3PEFMCFSH

 (FCJFUOĂ&#x161;SEMJDI(BEFCVTDIFS4USBÂ&#x201C;F 3PEFMCFSH  IJFS&OUXVSGTVOE"VTMFHVOHTCFTDIMVTT  "OGSBHFOVOE.JUUFJMVOHFO &JOXPIOFSGSBHFTUVOEF OVS[VWPSBOHFHBOHFOFO501

**/JDIUĂ&#x161;GGFOUMJDIFS5FJM (SVOETUĂ DLTBOHFMFHFOIFJUFO

Julika Gebhardt und Lena-Marie Wilkens werden von Joachim Lessau, dem Chef der Braaker MĂźhle persĂśnlich Ăźber die AusbildungsmĂśglichkeiten in seinem Betrieb beraten. Fotos:C.Knickrehm Mit Begeisterung und Engagement vermittelten Mitarbeiter von Rettungsdiensten, Bundeswehr und Bundespolizei ebenso informativ wie Vertreter von Banken, Versicherungen, Hotel- und Gaststätten, Einzelhandel, Sozialdiensten, Industrie und Handwerk. Oftmals waren es sogar Auszubildende, die ihr Unternehmen vorstellten und Ăźber ihre Tätigkeiten berichteten. So auch Ricardo Sousa, Sarah Behncke und Tore Holzwart von der Firma Edding. â&#x20AC;&#x153;Ich finde, die Auszubildenden kĂśnnen es selbst besser wiedergeben, was in der Lehre gemacht wird, sie sind selbst ganz frisch dabeiâ&#x20AC;?, berichtet Frederik Paasch aus der R9b, der gemeinsam mit seinem Klassenkammeraden Alex Ernst viele Fragen hatte, die von den Auszubildenden ge-

%"4 (&46/%)&*54."(";*/  /07&.#&3%&;&.#&3+"/6"3

6/#&;")-#"3&

ORV .RVWHQ  ]XP Q PH 0LWQHK

WIEDER DA!

Die November/Dezember/Januar Ausgabe

Vorstandsmitgliedern Sabine Kayser, Dagmar Bolt und Susanne Peters eine beeindruckende Ausstellung fĂźr die achten bis zehnten Klassen dieser Schule auf die Beine gestellt hat. Oftmals haben es sich die Inhaber der Firmen selbst sich nicht nehmen lassen, die Fachkräfte von Morgen zu informieren. Sie hatten sichtlich Freude, am groĂ&#x;en Interesse der SchĂźlerinnen und SchĂźler. â&#x20AC;&#x153;Ich freue mich jedes Jahr wieder hier zu sein, um Ăźber den Beruf des Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik, zu informierenâ&#x20AC;?, erzählt Roland SchlĂśsser, der ortsansässigen Schlosserei. Er lieĂ&#x; die SchĂźler und SchĂźlerinnen experimentieren. Sie durften Drähte formen oder Stahl- und Aluminiumplatten zerschneiden. â&#x20AC;&#x153;Warum beVon links: Alex Ernst und Frederik Paasch aus der R9b nutzten kommt ihr von einem blanken die Gelegenheit, etwas Ăźber verschiedene Berufe zu erfahren Draht schwarze Finger?, Warund freuten sich Ăźber den Informationsaustausch mit den Aus- um kann ich Stahlplatten nur sehr schwer durchschneiden zubildenden der Firma Edding. duldig beantwortet wurden. Auch Eduard KĂśtter von der Ipsos Marktforschung, selbst im ersten Lehrjahr, findet, das es richtig ist, wenn Auszubildende Ăźber ihre eigenen EindrĂźcke und Tätigkeiten berichten. â&#x20AC;&#x153;Viele wussten gar nicht, dass es die Ausbildung zum Fachangestellten fĂźr Markt- und Sozialforschung gibt und die meisten sind sehr interessiertâ&#x20AC;?. Organisiert vom Schulelternbeirat fand diese Ausstellung bereits zum elften Mal in der Hahnheide Schule statt. â&#x20AC;&#x153;Wir befassen uns seit Ăźber einem halbem Jahr mit der Vorbereitung fĂźr diese Veranstaltungâ&#x20AC;?, sagt Stephan Burmester, der neben der Vorsitzenden Clau- Nina Zingelmann aus der R9b schaffte es mĂźhelos, die Metalldia Priess und den weiteren platte zu zerschneiden.

Schwerpunktthema Senioren Heute â&#x20AC;Ś Zahnärzten | Ă&#x201E;rzten | Kliniken | SchĂśnheitschirurgen | Apotheken | Drogerieketten | Heilpraktikern | Schwimmbädern | Fitnessstudios | Krankenhäusern Augenärzten | Tageskliniken | Sanitätshäusern | Saunen | SchĂśnheitsfarmen Krankenkassen | Reformhäusern | Yoga- / Tai Chi-Schulen | Fahrradläden Versicherungen | Optikern | HĂśrgeräteakustikern | Physiotherapeuten Spezialkliniken | Badlieferanten | Blutspendediensten | Kinderärzten / -kliniken | Seniorenheimen | Bioläden | Ergotherapeuten

Unter www.lokale-wochenzeitungen.de finden Sie alle Auslegestellen, auch die in Ihrer Nähe.

â&#x20AC;Ś wir sehen uns!

TM - SEITE 14 - 46/2011 - AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN/AMT TRITTAU

Der Schulelternbeirat der Hahnheideschule, von links: Sabine Kayser, die Vorsitzende Claudia Priess, Dagmar Bolt, die kĂźnftigen Mitglieder Anika Hartkop und Ulrike Zingelmann sowie der 2. Vorsitzende Stephan Burmester. Nicht auf dem Foto: Susanne Peters.

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 14 - 46. KW 2011

Das Gesundheitsmagazin finden Sie bei vielen â&#x20AC;Ś

und Aluminiumplatten sehr leicht?â&#x20AC;? Diese und andere ausbildungsbezogene Fragen diskutierte er mit den SchĂźlerinnen und SchĂźlern sehr anschaulich. Julika Gebhardt und LenaMarie Wilkens besuchen die neunte Klasse der Hahnheide Schule. Sie finden die Messe zwar sehr interessant, sind aber nicht sicher, ob etwas fĂźr sie dabei ist. â&#x20AC;&#x153;Ich hoffe noch etwas zu finden, was ich mal beruflich machen mĂśchte, sagt Julika Gebhardt. Das stimmt auch mit dem Bewusstsein von JĂśrg Augustin Ăźberein, Vater von zwei SchĂźlern dieser Schule. Auch er meint: â&#x20AC;&#x17E;Das ist hier eine ganz tolle Sache, aber wie sollen die Kinder jetzt schon wissen, was sie mal machen wollen. Insgesamt aber trotzdem ein toller Ansatz!â&#x20AC;?, lobt er die Veranstaltung.


STELLENMARKT

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Jeder Ton ein Treffer

3D-Fotos im Kinderatelier

Fortsetzung von Seite 1

Abenteuer fĂźr junge Kreative

Frau Gaby und den LĂźtjenseer BĂźrgermeister Andreas KĂśrber mit seiner Frau und viele weitere prominente MitbĂźrger des Amtsgemeinden zu diesem festlichen Abend begrĂźĂ&#x;en. Die Sänger und Musiker intonierten und spielten gemeinsam und abwechselnd. Es wurden StĂźcke wie â&#x20AC;&#x17E;Im Feuerstrom der Rebenâ&#x20AC;&#x153; aus der Strauss-Operette â&#x20AC;&#x17E;Die Fledermausâ&#x20AC;&#x153; bis hin zum populären StĂźck â&#x20AC;&#x17E;Rot sind die Rosenâ&#x20AC;&#x153; vorgetragen. Kurz nach dem beginn der zweiten Hälfte wurden auch vier verdiente Sänger geehrt. Wilfried Heering mit der Ehrennadel fĂźr 40 Jahre Chorsingen ausgezeichnet. Arno Trapp und Siegfried Hummer

Bravorufen kamen die Freizeitsänger und -musiker nicht um mehrere Zugaben herum. Nach dem dem Konzert wurde noch bis in die frĂźhen Morgenstunden hinein gefeiert und nach der Musik vom â&#x20AC;&#x17E;Plattentellerâ&#x20AC;&#x153; abgehottet. Die Sänger kĂśnnen sich aber nicht auf die faule Haut legen, denn bereits am Mittwoch mĂźssen die Lieder fĂźr die Adventskonzerte in Trittau, Ahrensburg und Basthorst einstudiert werden. Der musikalische Gesamtleiter Heinz Jung: Wir suchen Ein Blick auf die Ăźber 300 Zuschauer. Foto:C.Behrendt derzeit noch in Ahrensburg einen Gitarristen und einen durften fĂźr 25 Jahre Chorsin- Manfred Omland fĂźr 15-jäh- Schlagzeuger. Mehr Infos gibt gen die silberne Ehrennadel rige Mitgliedschaft. Nach lang es unter: www.trittauer-gesa im Empfang nehmen und anhaltendem Applaus und ngverein.de. Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Sanitätshaus erhält Zertifikat Kompressionsstrßmpfe haben heute nichts mehr mit den dicken Gummistrßmpfen von frßher zu tun. Modernste Materialien und Strickverfahren, viele Farben und modische Elemente machen Kompressionsstrßmpfe tragbar. Gut angepasst unterstßtzen sie effektiv die Venenfunktion und dienen so einer Vorbeugung von Folgeerkrankungen. Fßr jede Patientenanforderung gibt es die richtige Kompressionsversorgung. Das Zertifizierungsunternehmen ZDH Zert, Begutachtungspartner fßr Handwerk und Mittelstand , hat kßrzlich dem Sanitätshaus Buder in der Hagener Allee in Ahrensburg eine vorbildliche Qualität in der Kompressionsversorgung bescheinigt. Mit hohem Qualitätsanspruch versorgt das Sanitätshaus Buder in der Venentherapie mit medizinischen Kompressionsstrßmpfen und wurde nun als medi

Freude Ăźber die Zertifizierung, von links: Ursula HĂśnig (medi Verkaufsleitung), Inhaberin Gabriele BaaĂ&#x;, Silvia Bauer (Fachberaterin Kompression) und Rolf Liedert (medi Handelsvertretung). compression center ausge- fĂźr beste Versorgung und Bezeichnet. Das Qualitätssiegel ratung bei medizinischen medi compression center steht KompressionsstrĂźmpfen in

Wir suchen fĂźr Winterdienst u. Gartenarbeiten Mitarbeiter/-in auf 400 â&#x201A;Ź-Basis u. Teilzeit. Sie besitzen FS Kl. III? Sie sind umsichtig, zuverlässig, deutschsprachig? Rentner/FrĂźhrentner/arbeitslos? Wohnen in Ahrensburg o. Umgebung? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Rufen Sie an: GTO Gesellschaft fĂźr

â&#x20AC;Śals Zusteller

zum Austragen von Zeitungen und Prospekten im Team Ihr Teamleiter holt Sie ab und bringt Sie nach Verteilung wieder nach Hause. Sie verteilen in einem kleinen Team Zeitungen und Beilagen.

Tel.: 04102 54 576 Produktionshelfer (m/w) gesucht! Wir suchen ab sofort TZ-Mitarbeiter und 400,- â&#x201A;Ź-Kräfte im 3-Schichtsystem fĂźr die Druckindustrie in Ahrensburg. Bewerben Sie sich bitte telefonisch unter der K 04102 - 711392

ARBEITSLOS??? Jetzt bewerben und 2011 2011 noch eine Arbeit sichern.  "%" ! !!&! '!!#   "&!!  !!  %!!"!" !! !E$! Telefon. Bewerbung: 0800-3688836

SUCHT SIE !

Unser mobiler Zustelle rdienstâ&#x20AC;Ś

technisches Objektmanagement

Die Bezahlung erfolgt auf Stunden-Basis.

MARKT

Sie haben Interesse? Rufen Sie an oder bewerben Sie sich unter: www.shdirekt.com

Ihr Ansprechpartner: Herr Rosenau

 0 45 41 - 88 09 156

der Venenversorgung. Dazu gehĂśren unter anderem die individuelle Anmessung der StrĂźmpfe, Anziehtraining, Hinweise zur richtigen Pflege der Haut sowie Gesundheitsstipps und bester Service. Die Vergabe des Qualitätssiegels wird im Rahmen des QM-Audits jährlich ĂźberprĂźft und erneuert. Das Verfahren wird durch den Berufsverband der Phlebologen und der Deutschen Gesellschaft fĂźr Phlebologie anerkannt. â&#x20AC;&#x17E;Das Siegel â&#x20AC;&#x2DC;medi compression centerâ&#x20AC;&#x2122; dokumentiert Kunden, Ă&#x201E;rzten, Therapeuten und Krankenkassen einen hohen messbaren Qualitätsstandard, Kompetenz und effiziente GesundheitslĂśsungen. Kunden fĂźhlen sich durch unsere Kompetenz exzellent beraten und Ă&#x201E;rzten stehen wir als ein adäquater Ansprechpartner zur VerfĂźgungâ&#x20AC;&#x153;, freut sich Inhaberin Gabriele BaaĂ&#x; Ăźber die Zertifizierung.

Ahrensburg (am/le). Nach dem erfolgreichen Auftakt im September geht das Stormarner Kinderatelier in die zweite Runde: Begleitend zur Ausstellung â&#x20AC;&#x17E;Spatial Shiftâ&#x20AC;&#x153; von Sebastian Denz, die am Sonntag, 4. Dezember, im Ahrensburger Marstall erĂśffnet wird, kĂśnnen junge Kreative wieder in das Abenteuer Kunst eintauchen. Dieses Mal wird es besonders spannend: LebensgroĂ&#x;e 3DFotografien von Skateboardfahrern dominieren die Wände des Kulturzentrums am Ahrensburger Schloss. AusgerĂźstet mit Spezialbrillen kĂśnnen kleine KĂźnstler ab sechs Jahren die Figuren zum Leben erwecken. Die Kinder kĂśnnen ein ganz neues RaumgefĂźhl entwickeln und haben gleichzeitig SpaĂ&#x; an dem Spiel mit der Dreidimensionalität. Museumspädagogin Ulla Schneider leitet die Teilnehmer an und besucht eine Woche später mit ihnen die Malschule in der Hamburger Kunsthalle. Wer Lust hat, sich auf eine ungewĂśhnliche Spurensuche zu begeben, ist im Stormarner Kinderatelier richtig: Am Sonnabend, 10. Dezember von 15 bis 17 Uhr startet der Kreativkursus im Marstall, am folgenden Sonnabend, 17. Dezember, geht es, ebenfalls von

- LĂźtjensee

Schubmaststaplerfahrer Lagermitarbeiter &*+((0*!"&(2"&/

Teammanager )&//0!&0)

Details entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.mika-personal.de

%-"*.,-" %,-/*"-&*"&0*. -00,'""(     4!&*$.)-'/   )0-$ "1"-0*$)&',"-.+*(!"

TM - SEITE 15 - 46/2011 - STELLENMARKT

MARKT

Rufen Sie an oder bewerben Sie sich unter: www.shdirekt.com Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG

vertriebpch@shdirekt.com

     

   *

/4>C

/4>C

6      >  = H   >     )   >   H  6   0       6      9 >     1 2  B   7   6  9>     0      0>=>H= *          >

 

    :   /4>C

  + "  ,)     (!

6    8     :    0       0   6  .

6   9> 6   0     =     B 

  G      -     9 >   B    6 6  HB      > 

H ) 7              - > : 6 @    > > =    

8 ) >

* 1   6 < 7  3     6          =>   7      ) ?B6   E  1  E    D  9   >   >B 1     .>F   8  @  -     /  7 >



/     ='

G B  6   E     6 6  = 6 / @>H  *         6 / *   & ' )$)% #!&$ /   > !""" %"6 =    =( 

Fahrer / Fuhrunternehmen Siee haben Interesse?



MARKT 0 38 71 - 68 68 - 81

            

Aktuell â&#x20AC;&#x201C; informativ â&#x20AC;&#x201C; mittendrin

Voraussetzung: eigenes Fahrzeug (Transporter)

- Witzhave - Trittau

Rufen Sie an oder bewerben Sie sich unter: www.shdirekt.com Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG

d.rosenau@prima-vertrieb.de

fĂźr Ahrensburg, Bargteheide, Trittau und Umgebung

EN â&#x20AC;ŚSUCH ! WIR SIE

Sie haben Interesse?

ABEN â&#x20AC;ŚWIR H EN FĂźr das Ausfahren unserer Zeitungen TOUR und Beilagen am Mittwoch und Samstag FREI! zu unseren Zustellern suchen wir:

5-!"*!0"-%#/"*&*./2&* "&*")-"*+))&"-/"*0*!"* 0*/"-*"%)"*&*/,"(#"(! "&%(./"!/.0 %"*1&)&/3"-*%)"+,/&+*)1

Foto:J.Eberhard/pixelio/hfr

15 bis 17 Uhr, in der Hamburger Kunsthalle weiter. Anmeldungen nimmt Ulla Schneider unter der Telefonnummer 040/722 74 20 oder per E-Mail unter schneider_ulla@web.de entgegen. Die Kosten betragen fĂźnf Euro inklusive Material. Die Anreise nach Ahrensburg beziehungsweise Hamburg erfolgt individuell. Die Teilnehmer sind ausschlieĂ&#x;lich im Rahmen ihrer privaten Versicherung geschĂźtzt. Das Kinderatelier ist eine Initiative der Kulturreferentin des Kreises Stormarn Dr. Friederike Daugelat in Kooperation mit der Malschule der Hamburger Kunsthalle, gefĂśrdert von der Sparkassen-Stiftung Stormarn.

In Ihrem Wohngebiet â&#x20AC;Ś

Fax 0 45 41 - 88 09 - 28

Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG

LebensgroĂ&#x;e 3D-Fotografien von Skateboardfahrern dominieren die Wände des Kulturzentrums am Ahrensburger Schloss.

â&#x20AC;Śals Zusteller fĂźr die wĂśchentliche Verteilung von Zeitungen und Prospekten am Mittwoch

Ihre Fahrzeuge sind am Wochenende nicht ausgelastet?

Trittauer MARKT - Seite 15 - 46. KW 2011

15

     

 

0>     @> $ 9   ,  @> 5)   +> A ; @># $!) B     8    0 >  >  .  

Ihr Ansprechpartner: Herr Manson



0 38 71 - 68 68- 75 Fax 0 38 71 - 68 68- 97 b.manson@prima-vertrieb.de

*-/1/,1

' !

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


16

AKTUELLES

TRITTAUER MARKT NR.46 - MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011

Ă&#x153;berwältigender Sound in der LĂźtjenseer Tymmo-Kirche Gospel-ChĂśre Stormarn Singers und Groovin´Foxes begeistern LĂźtjensee (tm/cb). Am vergangenen Sonnabend in der Tymmo-Kirche in LĂźtjensee ertĂśnt Gospelmusik aus Amerika, aus Afrika, aus Skandinavien und aus Deutschland. Die 'Stormarn Singers' hatten die 'Groovin Foxes' aus Beilstein, SĂźddeutschland zu Gast und präsentierten ihr KĂśnnen. Die Zuschauer waren begeistert und konnten in zwei Konzertabschnitten beide Gospel-ChĂśre mit ihren unterschiedlichen Stilrichtungen genieĂ&#x;en. â&#x20AC;&#x17E;Was fĂźr ein Sound, als die Stormarn Singers begannen. Ich war vĂśllig Ăźberrascht. Und das fast ohne technische Verstärkung und nur mit KlavierBegleitung.â&#x20AC;&#x153;, so der tief beeindruckte Hans-Peter Barz von den 'Groovin Foxes'. â&#x20AC;&#x17E;Das ist der amerikanische Stil der Gospelmusik und den bringen die Stormarn Singers sehr authentisch auf die BĂźhne. Das hat mich sehr inspiriert und gibt mir Impulse fĂźr meine weitere Arbeit.â&#x20AC;&#x153;, Ulrich Staudenmaier, musikalischer Leiter der 'Groovin Foxes. In der Tat gibt es eine europäische Gospelkultur. Längst entstehen Gospel-Songs hier bei uns, mitten in Europa. Songschreiber wie Hanjo Gäbler (Hamburg), Eggo Fuhrmann (LĂźneburg), Helmut Jost (Witten), Joakim Arenius (Stockholm), Tore W. Aas (Oslo) und viele mehr schreiben und komponieren ihre eigenen Songs. Oft leiten sie verschiedene ChĂśre und sorgen so fĂźr die Verbreitung der Gospel-

Foto oben: Uta Moldenhauer-Gebauer und Ulrich Staudenmaier im Duett: Foto rechts oben: die Stormarn Singers. Foto unten: Groovin Foxes. Fotos:J.Wiebke/hfr musik. Musik, die moderne, Calypso und Rock- und PopzeitgemäĂ&#x;e Musikstile be- Balladen finden sich in unsedient. Raggae, Funk, Blues, rer europäischen Gospel-Musik wieder. Hinzu kommt eine groĂ&#x;e europäische WorkshopKultur. An fast jedem Wochenende findet in irgend einer Kirche ein GospelWorkshop statt, oft auch gleichzeitig. Und immer sind die Kurse voll. Teilnehmen kann jeder. Und dann kam richtig Stimmung auf als die 'Groovin Foxes' Gospel-StĂźcke aus Afrika und Skandinavien präsentierten. 25 Stimmen im Chor, Vier- Band-Musiker und ein energiegeladener Frontsänger, Dirigent und Chorleiter. Die Zuschauer in

der vollbesetzten Tymmo Kirche erlebten etwas Besonderes und wurden wunderbar auf die kommende stimmungsvolle, dunkle Jahreszeit eingestimmt. â&#x20AC;&#x17E;Es hat SpaĂ&#x; gemacht und wir freuen uns, wenn wir durch unsere Musik die Menschen erreichen und Impulse setzten kĂśnnenâ&#x20AC;&#x153;, so Eggo Fuhrmann, musikalischer Leiter der Stormarn Singers. Er kam gerade am Morgen aus Krefeld zurĂźck. Dort war er Ă&#x153;berraschungsgast beim Konzert des Krefelder-Gospel-Musik-Festivals. Kursleiter waren dort Michael Green aus Chicago und Dr. Wayne Evans aus St. Louis.

Altautos 20â&#x201A;Ź angeliefert, Abholung VHB! E. SchrĂśder, Tel. 04544-1678, Mobil 0175-4118647

'BDIMFVUF FNQGFIMFO TJDI Arbeitskleidung POGGENSEE

KĂźchen und Parkett

BERUFSKLEIDUNG KĂ&#x153;CHEN- UND PARKETTWELT

Das Fachgeschäft mit Auswahl, NUSSE, Tel. 04543-80820, Fax Sicherheitsschuhe, Imagekleidung,   1MBOVOH t #FSBUVOH t Elmenhorster Str. 4, Bargfeld- Service, Gewerbegebiet Nusse Stegen, Tel. 04532 / 4115 www.poggensee-bargfeld.de

Dachdeckerei DACHDECKEREI BENNER GMBH  %   "#

25-jähriges Bestehen in Trittau

$   "!!       



Bedachungen - Abdichtungen Fassaden - Bauklempnerei, Hauptstr. 59a, 22962 Siek, Tel. 04107/7688 od. 04102/1659, Fax 04107/7121

SCHMIDT & JAHN - Rollladenbau, Markisen, Garagentore, Ă&#x153;berdachungen, Rollladenneubaukästen, Ahrensburg, LĂźbecker StraĂ&#x;e, Tel. 0 41 02/ 4 12 34

Glaserei

UmzĂźge

GLASEREI T. SCHILBACH alle Glasarbeiten - NOTDIENST â&#x20AC;&#x201C; 04536-8571, 23898 Sandes-neben, www.glasereischilbach- sandesneben.de

Andreas Beier - UmzĂźge - EntrĂźmpelungen - HaushaltsauflĂśsungen, schnell - preiswert gut, Tel. 0177/3197585 www.Beier-Profitransporte.de

$6112,0.7).+ %.4,  & 5- /1%' -$' %0-',   -1

bastelt. Investiert wurde das Geld in verschiedene Spielgeräte, in Ausflßge und Spielzeug. In diesem Kindergartenjahr waren dies z.B. eine neue Wippe die mit einem Zauber-Clown eingeweiht wurde, ein Ausflug zum Meeresaquarium Sea Life

"  ('  *.#  "  "$#" 333 ,  -- 

!

 ! !0.

    

Von links: Kilian, Jasmin, Ilka, Mads, Felix, Tristan, Fynn, Leoni und Abinya. Fotos:hfr

        "    ! "      Das Fachgeschäft für Sanitätsartikel, elegante Wäsche, Mieder, Bademoden sowie Birkenstock- und Berkemann-Schuhe 00 00 00  Mo. - Fr. von   8.30 - 13.  Uhr u.14.

 - 18.00 UhrJ Sa. 9. -   13.30  Uhr      !"  #"  $  % &&'(

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Trittauer MARKT - Seite 16 - 46. KW 2011

am Timmendorfer Strand und ein Herbstausflug zum Bauernhof Zingelmann. Als nächste Aktion plant der FĂśrderverein im Dezember eine Fahrt aller Kinder zum Weihnachtsmärchen nach Bargteheide. Ein groĂ&#x;er Teil der Mitglieder besteht aus Eltern die etwas fĂźr den Kindergarten und die Kinder tun wollen. Besonders froh ist der Vorstand darĂźber, dass ein Teil der Mitglieder gar keine kindergartenpflichtige Kinder mehr haben und dem Regenbogenkindergarten trotzdem verbunden geblieben sind. Aber auch Ăźber neue Mitglieder oder Spenden wĂźrde sich der FĂśrderverein sehr freuen. Der Wunsch aller unter dem Regenbogen ist: â&#x20AC;&#x17E;Wir wollen die Kinder glĂźcklich machen! â&#x20AC;&#x153; FĂźr Fragen, Anregungen und Anmeldungen steht 1. Vorsitzende Britta Burmeister und Von links: Die ehemalige Leiterin des Regenbogenkindergar- die 2. Vorsitzende Daniela tens Inger Donder, die Leiterin des Regenbogenkindergartens Meinhardt des FĂśrdervereins gern zur VerfĂźgung. Stefanie Ettmer, Britta Burmeister und Daniela Meinhardt.

TM - SEITE 16 - 46/2011 - AKTUELLES

Wir kaufen Ihren Schrott zu fairen Preisen. Bei groĂ&#x;en Mengen Abholung mit Containerwagen

Markisen, Rollläden

FÜrderverein des Evangelischen Regenbogenkindergartens feiert Trittau (tm/cb). Im Jahre 1986 wurde der FÜrderverein von 19 engagierten Eltern mit Ihrer damaligen 1. Vorsitzenden Hildegard Titschack gegrßndet, inzwischen zählt der FÜrderverein 31 Mitglieder. Ziel war und ist es, durch Mitgliedsbeiträge und Spenden den Kindern gezielt und unbßrokratisch besondere Wßnsche zu erfßllen und fßr den Kindergarten Anschaffungen mÜglich zu machen, die aus dem laufenden Haushalt des Kindergartens nicht finanzierbar wären. Rund 63.000 Euro haben die verantwortlichen Frauen und Männer innerhalb der letzten 25 Jahre fßr den FÜrderverein und somit fßr die Kinder gesammelt. Haben dafßr Tombolas und Flohmärkte zu Gunsten des FÜrdervereins organisiert und fßr den Verkaufsstand auf dem Nikolausmarkt in Trittau viel ge-

Entsorgung

Seit

12

Jahren


Markt Trittau  

Markt Trittau

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you