Page 1

Produkt Programm 2020


2

The power of style.

Die Welt ist voll von Beispielen für Leistung und Stil. Ferruccio Lamborghini hat uns gelehrt, dass nur die Mischung aus beiden Kraft ergibt – sowohl im täglichen Leben als auch bei der Arbeit. Im Jahr 1948 konstruierte er getreu diesem Motto aus alten Maschinenteilen der amerikanischen Streitkräfte seinen ersten Traktor. Dieser sollte bereits Geschichte schreiben, da er die Erfordernisse der Landwirtschaft mit dem italienischen Sinn für Geschmack und solide Ingenieurskunst mit Ästhetik verband.

Die Geburtsstunde von Lamborghini Trattori war gekommen. Mit der Zeit, der Forschung und Leidenschaft avancierte die Marke zum Synonym für Innovation in der Herstellung landwirtschaftlicher Maschinen. Durch das Verschmelzen von Mut und Technologie zu agilen, robusten, rassigen Traktoren mit unnachahmlicher Klasse, ernten die Modelle mit ihrer harmonischen Linienführung und Aufmachung in unseren Farben – schwarz und weiß – weltweit Bewunderung. The power of style, by Lamborghini.


Inhalt

DIE MODELLE

3

GROSSTRAKTOREN

TRAKTOREN DER MITTELKLASSE SPEZIALTRAKTOREN KLEINTRAKTOREN RAUPENFAHRZEUGE

4 6

14

20

28

29


4

Die Modelle

GRO S S TRAK T OR E N

Mach VRT

Spark VRT

Spark

S PEZ IALTRAK TO REN

Strike TB

RF. Trend

Spire F Target

Spire F

Spire S Spire V


5

TRAK TO REN D ER M ITTELK LAS S E

Spark 120-140 VRT Spark 120-140

Strike

Spire

Spire Target

KLEINTRAKTOREN

Spire F VRT

Spire S VRT Spire V VRT

Ego

Spire Trend

Crono

RAUPENTRAKTOREN

Strike CF

Strike CM

Strike C


MACH VRT

230

Motor

Deutz

Abgasstufe Zylinder/Hubraum

6/6.057

Maximale Leistung (ECE R120)

kW/PS

166/226

Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120)

kW/PS

157/214

kg

10.000

mm

2.868

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Gewicht (min./max.)

6

Stage V Anz./cm³

kg

Mach VRT

8.200-9.100


250 Deutz Stage V 6/6.057 181/246 169/230 10.000 2.868 8.200-9.100

7

Dieser Großtraktor “Made by Lamborghini Trattori” wurde für garantiert höchste Produktivität unter härtesten Bedingungen konzipiert – mit einer überragenden technologischen Ausstattung und noch nie da gewesenem Komfort: Vom Straßentransport bis hin zur Bearbeitung mit Front- und Heck-Anbaugeräten, auch auf schier endlosen Flächen. Brillanz. Der Deutz-Motor der Abgasstufe V, mit 6-Zylindern, 24 Ventilen, Ladeluftkühler, SCR- und passiver DPFTechnologie ermöglicht in Verbindung mit dem vielseitigen VRT-Getriebe als Multitalent nahezu unerreichbare Leistungen bei maximaler Effizienz. Auswahl. Unverwechselbar. Wie der exklusive Stil der Kabine, das Design der Motorhaube und die Arbeitsscheinwerfer mit LED-Technologie. Der Mach VRT bleibt nicht unbemerkt – garantiert.

TECHNISCHE DATEN • Deutz 6.1 TCD Motor, Abgasstufe V, 6-Zylinder Common Rail, 24 Ventile, mit Ladeluftkühler und SCR- und DPF-Abgasnachbehandlungssystem mit passiver Regenerierung. • Stufenloses VRT-Getriebe mit vier Arbeitsbereichen und stufenloser Geschwindigkeitsregelung von 0 bis 60 km/h*. • Hydraulisches SenseClutch-Wendegetriebe mit regelbarem, 5-stufigem Ansprechverhalten. • Powerbrake-Servobremse und automatische elektrische Feststellbremse (EPB). • Elektronisch gesteuerter Heckkraftheber und bis zu drei Zapfwellendrehzahlen (540ECO/1000/1000ECO). • Load-Sensing-Hydraulikanlage mit Pumpe für variablen Durchfluss bis zu 160 l/min. • MaxiVision2 Kabine mit WorkMonitor, Innenausstattung aus Hightechmaterialen und maximaler Komfort durch ergonomische Anordnung der Bedienelemente. • Multifunktionsarmlehne mit integriertem Joystick zur Steuerung der wichtigsten Traktorfunktionen. • iMonitor mit integriertem ISOBUS-System und Agrosky. (* Höchstgeschwindigkeit 60 km/h, länderspezifisch)


SPARK VRT Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum

165.4

175.4

Deutz

Deutz

Deutz

Stage V

Stage V

Stage V

4/4.038

4/4.038

4/4.038

Maximale Leistung (ECE R120)

kW/PS

114.9/156

120.8/164

125.8/171

Höchstleistung mit Boost (ECE R120)

kW/PS

-

125.8/171

-

Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120)

kW/PS

109.5/149

115.1/157

119.9/163

Leistung bei Nenndrehzahl mit Boost (ECE R120)

kW/PS

-

1.19.9/163

-

kg

9.200

9.200

9.200

mm

2.543

2.543

2.543

7.540-7.940

7.540-7.940

7.540-7.940

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Gewicht (min./max.)

8

Anz./cm³

155.4

kg

Spark VRT


155

165

175

185

205

215

Deutz

Deutz

Deutz

Deutz

Deutz

Deutz

Stage V

Stage V

Stage V

Stage V

Stage V

Stage V

6/6.057

6/6.057

6/6.057

6/6.057

6/6.057

6/6.057

114.9/156

120.8/164

129.5/176

134.3/183

149.1/203

156.2/212

-

125.8/171

-

138.5/188

152.3/207

166/226

109.5/149

115.1/157

124.4/169

129/176

135.7/186

147.6/201

-

119.9/163

-

133/181

144.4/196

157/214

9.200

9.200

9.200

9.200

10.000

10.000

2.767

2.767

2.767

2.767

2.848

2.848

7.830-8.230

7.830-8.230

7.980-8.380

8.200-8.600

8.400-8.800

8.400-8.800

9

Arbeiten werden nicht immer gleich ausgeführt: in der Landwirtschaft zählen Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit. Wir wollten einen Traktor schaffen, der vielen Arbeitsweisen gerecht wird, damit Sie immer die passende Ausrüstung einsetzen können, natürlich ohne Einbußen beim Stil hinzunehmen. Steigen Sie in den Spark VRT ein! Danach möchten Sie keinen anderen Traktor mehr. Performance. Mit dem innovativen und vielseitigen stufenlosen VRT-Getriebe wählen Sie jederzeit einfach und präzise die passende Motordrehzahl und Fahrgeschwindigkeit und optimieren Ihre Leistung und Produktivität. TECHNISCHE DATEN • Deutz TCD 4.1 oder 6.1 Motor, 6-Zylinder Common-Rail, vier Ventile pro Zylinder, mit Ladeluftkühler. • Kompakte Abgasnachbehandlung mit SCR- und DPFTechnologie mit passiver Regenerierung. • Aluminium-Kühlsystem mit exklusivem Klappsystem. • Stufenloses VRT-Getriebe mit vier Arbeitsbereichen und effizienter, stufenloser Geschwindigkeitsregelung von 0 bis 50 km/h*.

• Intelligentes elektronisches Getriebemanagement, mit InfoCentrePro und WorkMonitor-Schnittstelle. • Externe trockene Scheibenbremsen für außergewöhnliche Bremsleistung. • Adaptive Vorderradaufhängung mit automatischer Stoßdämpferanpassung. • Load-Sensing-Hydraulikanlage mit bis zu 170 l/min Pumpenleistung und bis zu sieben elektronische proportional steuerbare Zusatzsteuerventile. • Integrierter elektronisch gesteuerter Frontkraftheber mit zwei Zapfwellendrehzahlen: 1000 oder 1000ECO. • MaxiVision2 Kabine für Komfort und Ergonomie auf höchstem Niveau. • Elektronisches Management mit dem iMonitor3, Vorbereitung für Farming 4.0. • LED-Arbeitsscheinwerfer mit neu konzipierten und integrierten Frontscheinwerfern in exklusivem Stil.

(* Höchstgeschwindigkeit 50 km/h, wo zulässig)


SPARK

155.4

165.4

175.4

Deutz

Deutz

Deutz

Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum

Stage V

Stage V

Stage V

4/4.038

4/4.038

4/4.038

Maximale Leistung (ECE R120)

kW/PS

114.9/156

120.8/164

125.8/171

Höchstleistung mit Boost (ECE R120)

kW/PS

-

125.8/171

-

Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120)

kW/PS

109.5/149

115.1/157

119.9/163

Leistung bei Nenndrehzahl mit Boost (ECE R120)

kW/PS

-

119.9/163

-

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Gewicht (min./max.)

10

Anz./cm³

kg

9.700

9.700

9.700

mm

2.543

2.543

2.543

7.080-7.480

7.080-7.480

7.080-7.480

kg

Spark


155

165

175

185

205

215

Deutz

Deutz

Deutz

Deutz

Deutz

Deutz

Stage V

Stage V

Stage V

Stage V

Stage V

Stage V

6/6.057

6/6.057

6/6.057

6/6.057

6/6.057

6/6.057

114.9/156

120.8/164

129.5/176

138.5/188

152.3/207

156.2/212

-

125.8/171

-

-

-

166/226

109.5/149

115.1/157

124.4/169

133/181

144.4/196

147.6/201

-

119.9/163

-

-

-

157/214

9.700

9.700

9.700

9.700

9.700

9.700

2.767

2.767

2.767

2.767

2.848

2.848

7.200-7.600

7.200-7.600

7.200-7.600

7.200-7.600

7.930-8.330

7.930-8.330

11

Die Zeiten ändern sich. Die Arbeit entwickelt sich weiter. Genauso wie auch Lamborghini Trattori. Die zahlreichen neuen Herausforderungen in der Landwirtschaft brachten das Team Spark hervor: viele Modelle, unterschiedliche Motoren und Ausstattungen, um alle Arbeitssituationen anzugehen: vom Pflügen über die Aussaat bis hin zum Pflanzenschutz, der Ernte und den Transportarbeiten. Brillanz. Getriebe mit fünf Gängen und sechs PowershiftStufen mit Handschaltung oder komplett automatisiert (RCshift), für insgesamt 54+27 Gänge (mit SuperKriechgang). Robotergesteuertes Management mit vier Betriebsstrategien: Manual, Semi-Auto, Full-Auto Road und Full-Auto Field. Auswahl. 4-Zylinder-Modelle mit kurzem Radstand, ideal für alle Aussaat- und Pflegearbeiten. 6-Zylinder-Modelle mit höherer Zugkraft, perfekt für Arbeiten auf dem Feld und Zugarbeiten geeignet. Noch nie gab es eine Mannschaft mit so vielen Champions.

TECHNISCHE DATEN • Deutz TCD 4.1 oder 6.1 Motor, 6-Zylinder Common Rail, vier Ventile pro Zylinder, mit Ladeluftkühler. • Kompakte Abgasnachbehandlung mit SCR- und DPFTechnologie mit passiver Regenerierung. • Aluminium-Kühlsystem mit exklusivem Klappsystem. • Hochpräzises Getriebe mit mehreren Drehzahlbereichen, mit fünf Gängen für sechs Powershift-Stufen. • RCShift: vollständig robotisiertes 54+27 Getriebe, mit ultra- und super-eco-mit 40/50 km/h*. • Intelligentes elektronisches Getriebemanagement, mit InfoCentrepro und iMonitor-Schnittstelle. • Externe Trockenscheibenbremsen für außergewöhnliche Bremsleistung. • Adaptive Vorderradaufhängung mit automatischer Stoßdämpferanpassung. • Load-Sensing-Hydraulikanlage mit bis zu 160 l/min Pumpenleistung und bis zu sieben elektronische proportional regulierbare Steuerventile. • Integrierter elektronisch gesteuerter Frontkraftheber mit zwei Zapfwellendrehzahlen: 1000 oder 1000ECO. • MaxiVision Kabine für Komfort und Ergonomie auf höchstem Niveau. • Elektronisches Management mit iMonitor3, Vorbereitung für Farming 4.0. • LED-Arbeitsscheinwerfer mit neu konzipierten und integrierten Frontscheinwerfern in exklusivem Stil. (* Höchstgeschwindigkeit 50 km/h, länderspezifisch)


SPARK / SPARK VRT

120

Motor

FARMotion

Abgasstufe

Stage IV

Zylinder/Hubraum

Anz./cm³

Maximale Leistung (ECE R120)

kW/PS

85/116

Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120)

kW/PS

80.6/110

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Gewicht

12

4/3.849

kg

7.000

mm

2.540

kg

5.300

Spark - Spark VRT


130

140

FARMotion

FARMotion

Stage IV

Stage IV

4/3.849

4/3.849

93/126

100/136

88.2/120

94.9/129

7.000

7.000

2.550

2.550

5.600

5.600

13

Das Herz der Entwicklungsarbeit von Lamborghini Trattori: Der Spark und Spark VRT 120-140 sind das Ergebnis der Quintessenz aus der Verbindung zwischen technischer Avantgarde und praktischem Design. Mit ihrer unschlagbaren Performance, dank des optimalen Verhältnisses zwischen Leistung und Verbrauch, vereinen sie Vielseitigkeit, Kraft und Wendigkeit mit dem einzigartigen Stil von Lamborghini. Brillanz. Die FARMotion-Motoren der Abgasstufe IV garantieren starke Leistung, Top-Zuverlässigkeit und minimalen Verbrauch. In zwei Worten gesagt: Maximale Effizienz.

TECHNISCHE DATEN • FARMotion-Motor der Abgasstufe IV, vier Zylinder, Ladeluftkühler, Common Rail und SCR-System. • Hydraulisches SenseClutch Wendegetriebe und Stop&Go-System. • Powershift-Getriebe mit drei Stufen und fünf Gängen für zwei (oder vier) Gruppen. • Stufenloses VRT-Getriebe mit zwei Stufen (Work/ Transport). • Bis zu fünf elektrohydraulisch gesteuerte Zusatzsteuerventile und Hydraulikanlage mit 120 l/min und Load-Sensing-Pumpe. • Zapfwelle mit bis zu vier Drehzahlen (540/540EC0/1000/ 1000ECO) und Wegzapfwelle mit separater Abtriebswelle. • Maximaler Komfort durch die integrierte Vorderachs- und Kabinen-Federung. • HPB-Feststellbremse, HEB-Motorbremse und Powerbrake-Servobremssystem für mehr Komfort und Sicherheit. • Kabine mit iMonitor3, Digitaldisplay, ISOBUS und Vorbereitung für Agrosky.


LD

STRIKE Motor Abgasstufe

90

90

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Anz./cm³

3/2.887

3/2.887

3/2.887

Maximale Leistung (ECE R120)

kW/PS

55.4/75

65/88

65/88

Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120)

kW/PS

55.4/75

61.7/84

61.7/84

Zylinder/Hubraum

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand (4WD / 2WD) Gewicht

14

80

kg

4.525

4.525

4.525

mm

2.300

2.300/2.255

2.350

kg

3.600

3.600

3.750

Strike


MD

HD

90.4

100

110

110

120

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage IV

Stage IV

4/3.849

4/3.849

4/3.849

4/3.849

4/3.849

65/88

75/102

83/113

78/106

85/116

61.7/84

71.5/97

79/109

74/101

80.6/110

4.525

4.525

4.525

4.855

5.410

2.400

2.400/2.360

2.400

2.400

2.400

3.900

3.900

3.900

4.220

4.320

15

Eine Linie ausgewählter Traktoren, die jedes Hindernis zwischen Ihnen und Ihrer Arbeit überwinden. Drei unterschiedliche Versionen mit spezifischer Technik passen sich jeder Aufgabenstellung an, von der Aussaat bis hin zu schweren Zugarbeiten. Und wie immer liegt das Auge auf der Ästhetik, getreu der Tradition von Lamborghini Trattori. Brillanz. Drei Traktoren passend für jeden Einsatz: Der Strike HD für Schwerlast- und Zugarbeiten, der Strike MD für Hof- und Feldarbeiten, der Strike LD für die Aussaat und Pflegearbeiten. Jedes Modell bietet eine perfekte Kombination aus Motor, Getriebe und Wendegetriebe, jeder bringt seinen Mehrwert in die täglichen Herausforderungen ein. Effizienz. Die speziell für den Einsatz in der Landwirtschaft konzipierten FARMotion-Motoren garantieren die richtige Performance und wurden perfekt auf die verfügbaren Getriebearten abgestimmt.

TECHNISCHE DATEN • FARMotion-Motoren, 3- oder 4-Zylinder, Ladeluftkühler, Common Rail, mit elektronischer Motorsteuerung. • Hydraulisches SenseClutch Wendegetriebe und StartStop-System. • Mechanisches Schaltgetriebe, Powershift mit zwei (HILo) oder drei Lastschaltstufen (HML). • Höchstgeschwindigkeit 40 km/h, auch im reduzierten Drehzahlbereich des Motors. • Hydraulikanlage, je nach Modell, in drei Varianten erhältlich: 55 l/min, 60ECO und 90 l "on demand". • Zapfwelle mit vier Drehzahlen, Zapfwellen-Automatik (mit elektronisch gesteuertem Kraftheber) und Wegzapfwelle mit seperater Abtriebswelle. • 4-Rad-Scheibenbremse und Hydraulic Parking Brake (nur bei HD-Modellen optional). • SDD-Schnelllenksystem. • Mechanischer oder elektronisch gesteuerter Kraftheber mit bis zu vier Zusatzsteuerventilen und Mengenregelung. • Freisichtdach. • Möglichkeit zur Montage des Light- oder Ready-Kit, für den Frontlader, direkt ab Werk.


SPIRE Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand (4WD / 2WD) Gewicht

16

Anz./cm³ kW/PS kW/PS kg mm kg

Spire

80

90

FARMotion Stage III B 3/2.887 55.4/75 55.4/75 3.600 2.100/2.140 3.200

FARMotion Stage III B 3/2.887 65/88 61.6/84 3.600 2.100/2.140 3.200


90.4

100.4

FARMotion Stage III B 4/3.849 65/88 61.6/84 3.600 2.230/2.270 3.300

FARMotion Stage III B 4/3.849 75/102 71.5/97 3.600 2.230/2.270 3.300

17

Der neue Spire ist ein vielseitiger und ausgesprochen wendiger Traktor, der mit dem unverwechselbaren Stil und Charakter von Lamborghini alle Merkmale in sich vereint, die die Arbeit auf dem Feld und im landwirtschaftlichen Betrieb einfacher und bequemer machen. Der Spire ist mit den neuen Motoren FARMotion ausgerüstet, die Leistung und umweltschonenden, geringen Verbrauch gewährleisten. Brillanz. Die weiche Linienführung umschließt das kompakte und saubere Profil. Das angenehme Fahrgefühl an Bord des Spire wird durch die hochwertigen schall- und schwingungsdämpfenden Materialien in der Kabine noch verstärkt. Diese großartige Isolierung sorgt für hohen Arbeitskomfort.Jedes Detail lässt die Sorgfalt erkennen, die auf Qualität und die typischen Besonderheiten der Marke Lamborghini Trattori gelegt wurde. Effizienz. .Im neuen Spire werden die 3- oder 4-Zylindermotoren der neuesten FARMotion-Generation verbaut, die eigens für den Einsatz in der Landwirtschaft konzipiert wurden. Sie zeichnen sich durch geringe Abmessungen, geringe Lärmentwicklung und geringen Verbrauch aus. Die neue Geometrie der Zylinderköpfe

und der Brennkammern mit dem Common RailSystem von Bosch mit 2.000 bar sorgt für eine bessere Kraftstoffverbrennung, wodurch die Leistung des Motors mit einem geringeren Kraftstoffverbrauch besser genutzt werden kann. Dank Abgasrückführung (EGR) und Abgasnachbehandlung per DOC (Diesel Oxidation Catalyst) erfüllen diese Traktoren die Abgasnorm Stage III B. TECHNISCHE DATEN • FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3- oder 4-Zylinder, Ladeluftkühler, Common Rail. • Mechanisches Schaltgetriebe 30+15 oder Powershift mit drei Lastschaltstufen (HML) mit 45+45 Gängen. • Hydraulisches SenseClutch Wendegetriebe und Stop&Go-System. • Mechanisch oder elektronisch gesteuerter Kraftheber mit bis zu drei hydraulischen Zusatzsteuerventilen. • Hubkraft von 3.000 kg (optional 3.600 kg). • Zapfwelle mit drei Drehzahlen und Wegzapfwelle. • 4-Rad-Scheibenbremsen.


SPIRE Trend Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Gewicht mit Kabine

Anz./cm³ kW/PS kW/PS kg mm mm

70

80

90

100

FARMotion Stage III B 3/2.887 48/65 48/65 3.500 2.100 3.200

FARMotion Stage III B 3/2.887 55.4/75 55.4/75 3.500 2.100 3.200

FARMotion Stage III B 3/2.887 65/88 61.6/84 3.500 2.100 3.200

FARMotion Stage III B 3/2.887 71/97 67.3/92 3.500 2.100 3.200

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3 Zylinder, Ladeluftkühler, Common Rail. • Mechanisches Getriebe 15+15 oder 30+15 mit Kriechgang- und Super-Kriechganggetriebe (Höchstgeschwindigkeit 40 km/h bei reduzierter Motordrehzahl). • Hydraulik mit 50 l/min Pumpenleistung und bis zu drei hydraulischen Zusatzsteuerventilen.

18

• Mechanisch gesteuerter Kraftheber mit Hubkraft von 2.500 kg (optional 3.500 kg). • Zapfwelle mit drei Drehzahlen und Wegzapfwelle. • 4-Rad-Scheibenbremsen. • Neue Kabine mit ergonomischer Anordnung der Bedienelemente.

Spire Trend


CRONO Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand (4WD / 2WD) Gewicht (4WD/2WD)

Anz./cm³ kW/PS kW/PS kg mm kg

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3 Zylinder, Ladeluftkühler, Common Rail und elektronische Motorregelung. • Mechanisches 4-Gang-Schaltgetriebe (8+8 ECO oder 12+3 mit Super-Kriechgang) oder fünf Gänge (15+15 oder 15+15 ECO mit Super-Kriechgang).

70

80

90

100

FARMotion Stage III B 3/2.887 48/65 48/65 3.500 2.100/2.166 3.000/2.800

FARMotion Stage III B 3/2.887 55.4/75 55.4/75 3.500 2.100/2.166 3.000/2.800

FARMotion Stage III B 3/2.887 65/88 61.6/84 3.500 2.100/3.000/-

FARMotion Stage III B 3/2.887 71/97 67.3/92 3.500 2.100/3.000/-

• Zapfwelle mit bis zu drei Drehzahlen: 540/540ECO/1000. • Hydrostatische Lenkung mit separater Pumpe.

Crono

19


STRIKE TB

105

115

Motor

FARMotion

FARMotion

Abgasstufe

Stage III B

Stage III B

Anz./cm³

4/3.849

4/3.849

Maximale Leistung (ECE R120)

Zylinder/Hubraum

kW/PS

75/102

83/113

Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120)

kW/PS

71.5/97

79/107

4.525

4.525

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers

kg

Radstand Gewicht • FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, vier Zylinder, Common Rail, Ladeluftkühler, elektronische Steuerung und Viskolüfter. • In den Versionen LS und GS verfügbar, letztere mit ComfortClutch-Kupplung und Stop&Go-System. • Mechanisches Schaltgetriebe 10+10 oder Powershift mit zwei Lastschaltstufen (Hi-Lo) mit 40+40 Gängen.

20

mm

2.400

2.400

kg

3.300

3.500

• Allradantrieb, Zapfwelle und elektrohydraulisch schaltbare Differenzialsperre. • Vier Zapfwellendrehzahlen und Wegzapfwelle. • 4-Rad-Scheibenbremse und SDD-Schnelllenksystem.

Strike TB


RF. Trend

70

80

80.4

Motor

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Abgasstufe

Stage III B

Stage III B

Stage III B

3/2.887

3/2.887

4/3.849

48/65

55.4/75

55.4/75

3.050/2.700

3.050/2.700

3.050/2.700

1.996

1.996

2.126

Zylinder/Hubraum

Anz./cm³

Maximale Leistung (ECE R120)

kW/PS

Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers (STANDARD/COMPACT)

kg

Radstand

mm

Minimale Breite

mm

1.466

1.466

1.466

kg

2.500

2.500

2.650

Gewicht • FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3- oder 4-Zylinder, Common Rail, Ladeluftkühler, elektronische Steuerung und Viskolüfter. • 8+8 4-Gang-Getriebe oder 10+10, 15+15 oder 30+15 in der 5-Gang-Version.

• Höchstgeschwindigkeit 40 km/h.

• Zwei Zapfwellendrehzahlen und Wegzapfwelle. • 4-Rad-Scheibenbremsen. • Hydrostatische Lenkung mit separater Pumpe.

RF. Trend

21


SPIRE F Target

80

80.4

90

90.4

100

105

Motor

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Abgasstufe

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Anz./cm³

3/2.887

4/3.849

3/2.887

4/3.849

3/2.887

4/3.849

kW/PS

55.4/75

55.4/75

65/88

65/88

71/97

75/102

Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers

kg

2.600

2.800

2.600

2.800

2.600

2.800

Radstand

mm

2.011

2.141

2.011

2.141

2.011

2.141

Minimale Breite

mm

1.466

1.450

1.597

1.584

1.597

1.624

kg

2.620

2.770

2.620

2.770

2.630

2.770

Maximales Gewicht mit Überrollbügel

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3- oder 4-Zylinder, Ladeluftkühler, Common-Rail-Einspritzung. • Motordrehzahlspeicher. • Mechanisches Schaltgetriebe mit 20+10 oder 30+15 Gängen.

22

• Overspeed für eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h, auch bei reduzierter Motordrehzahl. • Drei Zapfwellendrehzahlen und Wegzapfwelle. • 4-Rad-Scheibenbremsen.

Spire F Target


SPIRE F

80

90

90.4

100

105

115

Motor

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Abgasstufe

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Anz./cm³

3/2.887

3/2.887

4/3.849

3/2.887

4/3.849

4/3.849

kW/PS

55.4/75

65/88

65/88

71/97

75/102

83/113

Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers

kg

2.800

2.800

2.800

2.800

2.800

2.800

Radstand

mm

2.011

2.011

2.141

2.011

2.141

2.141

Minimale Breite

mm

1.454

1.454

1.454

1.454

1.454

1.454

kg

2.950

2.950

3.100

2.950

3.100

3.100

Gewicht mit Kabine

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3- oder 4-Zylinder, Ladeluftkühler. • Motordrehzahlspeicher. • Hydraulisches SenseClutch Wendegetriebe und Stop&Go-System. • Mechanisches Schaltgetriebe 30+15 oder Powershift mit 3 Stufen (HML) 45+45. • Zapfwelle und elektrohydraulische Differentialsperre.

Power-Flow, Setting• High-Flow-Hydraulik, Flow-Hydraulik mit elektronischem Joystick, hydraulischer Pumpenleistung von bis zu 131 l/ min und bis zu 9 Zusatzsteuerventile (vorne und hinten). • 4-Rad-Scheibenbremsen. • Kabine mit vier Pfosten und großem Sichtfeld.

Spire F

23


SPIRE S/V Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Minimale Breite Variante S Minimale Breite Variante V Gewicht mit Kabine

Anz./cm³ kW/PS kg mm mm mm kg

80

90

90.4

100

105

115

FARMotion Stage III B 3/2.887 55.4/75 2.600 2.050 1.264 1.163 2.750

FARMotion Stage III B 3/2.887 65/88 2.600 2.050 1.264 1.163 2.750

FARMotion Stage III B 4/3.849 65/88 2.600 2.180 1.264 1.163 2.900

FARMotion Stage III B 3/2.887 71/97 2.600 2.050 1.264 1.163 2.750

FARMotion Stage III B 4/3.849 75/102 2.600 2.180 1.264 1.163 2.900

FARMotion Stage III B 4/3.849 83/113 2.600 2.180 1.264 1.163 2.900

• FARMotion-Motoren der Abgasstufe III B mit elektronischer Motorregelung. • Zwei Motordrehzahlspeicher. • Mechanisches Schaltgetriebe 30+15 oder Powershift mit drei Stufen (HML) 45+45. • Overspeed für eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h, auch bei reduzierter Motordrehzahl. • Hydraulisches SenseClutch Wendegetriebe mit Stop&Go-System. • Mechanischer oder elektronisch gesteuerter Kraftheber mit einer maximalen Hubkraft von 2.600 kg.

24

Power-Flow, Setting-Flow• High-Flow-Hydraulik, Hydraulik mit elektronischem Joystick, Förderleistung bis zu 131 l/min und bis zu neun Zusatzsteuerventile (vorne und hinten). • Drei Zapfwellendrehzahlen (540/540ECO/1000) und Wegzapfwelle. • Hydrostatische 4-Rad-Bremse. • Kabine mit vier Pfosten. • Vorderachsfederung mit Einzelradaufhängung.

Spire S/V


SPIRE F VRT

90

100

90.4

105

115

Motor

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Abgasstufe

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers

Anz./cm³

3/2.887

3/2.887

4/3.849

4/3.849

4/3.849

kW/PS

65/88

71/97

65/88

75/102

83/113

kg

3.800

3.800

3.800

3.800

3.800

Radstand

mm

2.044

2.044

2.174

2.174

2.174

Minimale Breite

mm

Gewicht mit Kabine (min.-max.)

kg

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3- oder 4-Zylinder, Ladeluftkühler. • Motordrehzahlspeicher. • Stufenloses VRT-Getriebe mit drei Betriebsarten: Auto/ Manual/PTO. SenseClutch-Wendegetriebe mit • Hydraulisches Stop&Go-System. • Zapfwelle mit drei Drehzahlen (540/540ECO/1000) und Zapfwellenautomatik. • Hydraulikanlage mit umfangreicher Konfigurierbarkeit: Pumpe mit 84 l/min oder Load Sensing Pumpe mit 100 l/min. Bis zu neun elektronische Zusatzsteuerventile.

1.538

1.538

1.538

1.538

1.538

3.187-3.780

3.187-3.780

3.415-4.008

3.415-4.008

3.415-4.008

• Hydrostatische 4-Rad-Bremse. • Neue Vorderachsfederung mit Einzelradaufhängung. • 4-Pfosten-Überdruck-Kabine gemäß den Normen der Kategorie IV für Pflanzenschutzmaßnahmen und Freisichtdach. • Exklusive MaxCom-Armlehne. System mit 4-Rad-Lenkung mit • Exklusives verschiedenen Lenkmodi: Proportional, Verzögerte 4-Rad-Lenkung, Hundeganglenkung und manueller Modus.

Spire F VRT

25


SPIRE S/V VRT

90

100

90.4

Motor

FARMotion

FARMotion

FARMotion

Abgasstufe

Stage III B

Stage III B

Stage III B

Zylinder/Hubraum

Anz./cmÂł

Maximale Leistung (ECE R120) Max. Hubkraft

26

3/2.887

3/2.887

4/3.849

kW/PS

65/88

71/97

65/88

kg

2.600

2.600

2.600

Radstand

mm

2.086

2.086

2.216

Minimale Breite Variante S

mm

1.267

1.267

1.267

Minimale Breite Variante V

mm

1.077

1.077

1.077

Gewicht mit Kabine Variante S (min.-max.)

kg

3.165-3.768

3.165-3.768

3.218-3.821

Gewicht mit Kabine Variante V (min.-max.)

kg

3.081-3.590

3.081-3.590

3.134-3.643

Spire S/V VRT


105

115

FARMotion

FARMotion

Stage III B

Stage III B

4/3.849

4/3.849

75/102

83/113

2.600

2.600

2.216

2.216

1.267

1.267

1.077

1.077

3.218-3.821

3.218-3.821

3.134-3.643

3.134-3.643

Spire S/V VRT – Technologie auf dem neusten Stand. Der Spire S/V VRT ist der innovativste Traktor auf dem Markt und bietet einzigartige Eigenschaften wie das neue, exklusive stufenlose VRT-Getriebe, eine komplett neu designte Kabine mit Ergonomie und Komfort auf einem noch nie da gewesenen Niveau, der neuen MaxComArmlehne für die intuitive Bedienung aller wichtigen Maschinenfunktionen, eine extrem effiziente Hydraulik mit Load Sensing Pumpe mit 100 l/min Förderleistung und eine innovative Einzelradaufhängung. Brillanz. Die Spire S/V VRT Traktoren bieten maximale Produktivität und Komfort für Arbeiten im Obst- und Weinbau, eignen sich aber auch perfekt für den Einsatz im GaLa-Bau und unter allen Bedingungen, wo Kompaktheit grundlegend erforderlich ist. Sicherheit. Die Modelle Spire S/V VRT sind mit aktiv gesteuerter, einzelradgefederter Vorderachse zur Steigerung der Produktivität, aber auch für mehr Stabilität und Sicherheit erhältlich. Verfügbar ist eine Überdruckkabine der Kategorie IV für Pflanzenschutzanwendungen. Außerdem sind sie mit einem innovativen stufenlosen Getriebe ausgestattet, in dem die Power Zero (aktiver Stillstand) und Hydraulic Parking Brake integriert sind, die ein Anhalten auch auf geneigten Flächen sicherstellt– sowohl mit eingeschaltetem Motor (ohne Bremsbetätigung) als auch bei Stillstand.

TECHNISCHE DATEN • Leistungsstarke 3- oder 4-Zylinder, FARMotionMotor, kompakt, effizient und ausdrücklich für die Landwirtschaft konzipiert. • Stufenloses VRT-Getriebe mit 40 km/h ECO, hydraulisches Wendegetriebe mit fünf Regelstufen (SenseClutch) und Power Zero Funktion. • Zwei elektronische Motordrehzahlspeicher. • Hydraulikanlage mit umfangreichen Ausstattungsoptionen. • Zapfwelle mit drei Drehzahlen (540/540ECO/1000) und Wegzapfwelle. • Hydrostatische 4-Rad-Bremse. • Kabine mit großem Sichtfeld und Hydro-Silent-BlockLagerung, schallgedämmt, mit ebenem Boden. • Einfache und intuitive Bedienung, dank der exklusiven MaxCom-Armlehne mit integriertem Multifunktionsjoystick und dem hochauflösendem InfoCentrePro Display. • Neues Dach mit verstärkter Klimaanlage hochmodernen LED-Arbeitsscheinwerfern. • Einzelradfederung in der Vorderachse.

und

27


EGO Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Leistung bei Nenndrehzahl (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Gewicht mit Überrollbügel (min.-max.) Gewicht mit Kabine (min.-max.)

Anz./cm³ kW/PS kW/PS kg mm kg kg

• Mitsubishi-Motor der Abgasstufe III A, 4 Zylinder, mit Ölkühlung und natürlicher Ansaugung der Turbolader. • Auspuffrohr unter der Motorhaube mit seitlichem Abgasendrohr. • Mechanisches Schaltgetriebe 16+16 mit Kriechganggetriebe und synchronisiertem Wendegetriebe, Geschwindigkeit 30 km/h. • Separater hydrostatischer Lenkkreislauf. • Hydraulikanlage mit Pumpe mit 30 l/min und bis zu drei hydraulische Zusatzsteuerventile.

28

35

45

55

MITSUBISHI Stage III A 4/1.500 28.5/39 28.5/39 1.200 1.745 1.130-1.340 1.410-1.620

MITSUBISHI Stage III A 4/1.500 31.5/43 31.5/43 1.200 1.745 1.207-1.380 1.487-1.660

MITSUBISHI Stage III A 4/1.758 37/51 37/51 1.200 1.745 1.267-1.440 1.547-1.720

• Zapfwelle mit zwei Drehzahlen (540/540ECO oder 540/1000) und Wegzapfwelle. • Frontkraftheber mit einer Hubkraft von 600 kg und Frontzapfwelle mit 1.000 U/min. • Portalvorderachse füreinen großen Lenkeinschlagwinkel (57°). • Elektrohydraulische Differentialsperre vorne und hinten.

Ego


STRIKE CF Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Breite Lauffläche Gewicht mit Ballastgewichten

Anz./cm³ kW/PS kg mm mm cm2 kg

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 3 Zylinder, Ladeluftkühler. • Getriebe 12+12 mit Super-Kriechgang oder 16+16 mit OverDrive und snychronisiertem Wendegetriebe. • Zapfwelle mit zwei Drehzahlen: 540/540ECO. • Lenkbremse mit Bremsbändern im Ölbad mit hydrostatischer Servosteuerung.

C

90 N

100 L

N

L

FARMotion Stage III B 3/2.887 65/88 3.170 1.650 1.360 10.230 4.760

FARMotion Stage III B 3/2.887 65/88 3.170 1.650 1.460 11.880 4.810

FARMotion Stage III B 3/2.887 71/97 3.170 1.650 1.750 13.200 5.250

FARMotion Stage III B 3/2.887 71/97 3.170 1.650 1.460 11.880 4.810

FARMotion Stage III B 3/2.887 71/97 3170 1.650 1.800 14.850 5.370

• Open-Center-Hydraulikanlage mit Tandempumpe mit 50 +25 l/min und bis zu fünf Zusatzsteuerventile mit Durchflussmengenregelung. • Teilgeschmierte Raupen mit fünf Rollen pro Raupe garantieren eine große Standfläche.

Strike CF

29


STRIKE CM Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R 120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Breite Lauffläche Gewicht mit Ballastgewichten

Anz./cm³ kW/PS kg mm mm cm2 kg

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 4 Zylinder, Ladeluftkühler. • Getriebe 12+12 mit Super-Kriechganggetriebe oder 16+16 mit OverDrive und snychronisiertem Wendegetriebe. • Zapfwelle mit zwei Drehzahlen: 540/540ECO oder 540/1000.

30

105

115

FARMotion Stage III B 4/3.849 75/102 3.170 1.850 1.800 16.650 5.880

FARMotion Stage III B 4/3.849 83/113 3.170 1.850 1.800 16.650 5.880

• Lenkbremse mit Bremsbändern im Ölbad mit hydrostatischer Servosteuerung. • Open-Center-Hydraulikanlage mit Tandempumpe mit 50+25 l/min und bis zu fünf Zusatzsteuerventilen mit Durchflussmengenregelung. • Geschmierte Raupen mit sechs Laufrollen pro Raupe garantieren eine große Standfläche.

Strike CM


STRIKE C

115

Motor Abgasstufe Zylinder/Hubraum Maximale Leistung (ECE R120) Maximale Hubkraft des Heckkrafthebers Radstand Breite Lauffläche Gewicht mit Ballastgewichten

Anz./cm³ kW/PS kg mm mm cm2 kg

• FARMotion-Motor der Abgasstufe III B, 4 Zylinder, Ladeluftkühler. • Getriebe 12+12 mit Super-Kriechganggetriebe oder 16+16 mit OverDrive und snychronisiertem Wendegetriebe. • Zapfwelle mit zwei Drehzahlen: 540/540E oder 540/1000.

FARMotion Stage III B 4/3.849 83/113 3.170 1.850 1.800 16.650 6.140

• Open-Center- Hydraulikanlage mit Tandempumpe erhältlich, mit 50+25 l/min. • Lenkbremse mit Bremsbändern im Ölbad mit hydrostatischer Servosteuerung. • Geschmierte Raupen mit sechs Laufrollen pro Raupe garantieren eine große Standfläche.

Strike C

31


Herausgegeben von Marketing & Communication – Cod. 308.8364.5.2-7 – 10/19 Die technischen Daten und Abbildungen sind rein exemplarisch. Modell- und Ausstattungsvarianten sind länderspezifisch. Lamborghini Trattori behält sich jeder Zeit technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vor.

VERTRAGSHÄNDLER

www.lamborghini-tractors.com

LAMBORGHINI TRATTORI ist eine Marke von

Profile for Lamborghini Trattori

308.8364.5.2-7_Lambo_Product Range 2020_DE  

308.8364.5.2-7_Lambo_Product Range 2020_DE