Highlife 63

Page 1

D € 7, IT € 9,-, ES € 9,-, AT € 7,70 CH SFR 14,-, BNLX € 8,20, N NOK 84,–FERRARI 296 GTB EXKLUSIVE GULFSTREAMSCHREIBGERÄTEG400RIMACNEVERA Premiere für das ultimative Hypercar SPIRIT OF SON FUSTER Private Hideaway auf Mallorca SAFETY FIRST Luxusbunker für höchste Ansprüche HEF T 63 HERBST 2022 Außerdem: DAS TEUERSTE AUTO DER WELT Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Ist die Rede vom teuersten Auto der Welt, denkt man vielleicht an den Bugatti „La Voiture Noire“, der gut 15 Millionen Euro kostet, oder an den individuell gefertigten Rolls-Royce „Boat-Tail“, den sich Rapper Jay-Z und seine Frau Beyoncé angeblich für 28 Millionen Dollar haben anfer tigen lassen. Beide sind jedoch vom wertvollsten Auto der Welt meilen weit entfernt: Im Mai wurde der Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler versteigert. Benannt wurde er nach seinem Schöpfer und Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut. Es ist eine Ikone der Automobil ge schichte und eine absolute Rarität, nur zwei Prototypen wurden gefertigt. Mit einer Leistung wie von einem anderen Stern wurde der Mercedes AMG ONE mit dem Ziel gebaut, ebenfalls eine Legende zu werden. Das außergewöhnlichste und modernste Rennauto mit Stra ßenzulassung wurde inspiriert von der Formel 1, es ist gespickt mit Superlativen und wurde dennoch für den normalen Straßenverkehr ge macht. Nur einen Monat, nachdem der erste serienreife Rimac Nevera das Werk im kroatischen Zagreb verlassen hat, wurde der Supersport wagen an seinen Besitzer ausgeliefert – den Formel-1-Weltmeister von 2016 und Nachhaltigkeitsunternehmer Nico Rosberg. „I love to win“ –dies ist das Lebensmotto von „Monsieur Le Luxe“ Bernard Arnault. Der Chef des 75 Marken starken LVMH-Imperiums, zu dem Christian Dior, Dom Perignon, Bulgari, Louis Vuitton, Celine, Givenchy, Fendi, Loro Piana, Sephora und Tiffany & Co. und viele mehr gehören, ist ein Mann mit kultiviertem Geschmack und Sinn für gemäßigte Genüsse. Wir trafen ihn zum Interview. Mexiko, ein absolutes Traumziel: Weiße Strände, umgeben von einem türkis schillernden Pazifik, tropischem Dschungel, geheimnisvollen Kolonialstädten und abwechslungsreichen Landschaften, ist die Heimat des neuesten, einzigartigen One & Only Hotels Mandarina. Ein luxuriöses Privat-Hideaway für Individualisten hat Unternehmer, Kosmopolit und Hotelier Mats Wahlström auf Mal lorca geschaffen. Nach seinem Ausstieg aus der Puro-Gruppe widmete sich der innovative Schwede neuen Projekten und beweist einmal mehr sein Gespür für das Besondere mit seinem „Spirit of Son Fuster“.

Das teuerste Auto der Welt 

Thomas Klocke Herausgeber/ Publisher

Automobil 38 Das wertvollste Auto der Welt Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé wurde für einen Rekordpreis von 135 Millionen Euro versteigert. Benannt nach seinem Schöpfer und Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut, ist diese Ikone der Automobilgeschichte eine absolute Rarität. Damals wurden nur zwei Prototypen gebaut. 46 Mercedes-AMG ONE Leistung wie von einem anderen Stern Gebaut, um eine Legende zu werden: der Mercedes-AMG ONE. Das außer gewöhnlichste und modernste Rennauto mit Straßenzulassung, inspiriert von der Formel 1, gespickt mit Superlativen, gemacht für die Straße.

Porträt 56 „I love to win“ – Interview mit „Monsieur Le Luxe“ Bernard Arnault Der Chef eines 75 Marken starken Imperiums, zu dem Christian Dior, Dom Perignon, Bulgari, Louis Vuitton, Celine, Givenchy, Fendi, Loro Piana, Sephora und Tiffany & Co. gehören, ist ein Mann mit kultiviertem Geschmack und Sinn für gemäßigte Genüsse. 38 34 748856

INHALT

50 Rimac Nevera – Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg erster Besitzer des Hypercars Nur einen Monat, nachdem der erste serienreife Rimac Nevera das Werk im kroatischen Zagreb verlassen hat, wurde der Supersportwagen an seinen Besitzer ausgeliefert – den Formel-1-Welt meister von 2016 und Nachhaltigkeits unternehmer Nico Rosberg.

28

INHALT

7846

Living 66 Oppidum: Luxusbunker mit privater Kunstgalerie, innerem Garten und Spa Dieses neue Konzept für maßgeschneiderte Luxusbunker in den bestehen den Gebäuden der Kunden wurde optimiert für einen luxuriösen Lebensstil, der gleichzeitig auf alle Bedrohungen der Außenwelt vorbereitet ist. Porträt 74 LuxuriöseELBWOODSchreibgeräte mit Charakter Frank Pressentin gründete das Unter nehmen ELBWOOD – The Hanseativ Penmaker. In seiner Hamburger Atelier-Werkstatt entstehen aus Edelmetallen und kostbaren Hölzern hochwertige Füllfederhalter. Travel 78 One&Only Mandarina Traumstrände und Kulinarik von Starkoch Enrique Olvera Mexiko, ein Traumziel. Weiße Strände, umgeben von einem türkis schillernden Pazifik, tropischem Dschungel, geheimnisvollen Kolonialstädten und abwechs lungsreichen Landschaften. Individuell und mit großer Privatsphäre: das One&Only Mandarina. 88 Spirit of Son Fuster – Luxuriöses Privat-Hideaway für Individualisten Mats Wahlström ist Unternehmer, Hotelier, Kosmopolit. Nach seinem Aus stieg aus der Puro-Gruppe widmete sich der innovative Schwede neuen Projekten und beweist einmal mehr sein Gespür für das Besondere. Im März 2022 eröffnete er das „Spirit of Son Fuster“ auf Mallorca. 94 English Summary 112 6616

Impressum

„Die Silver Nova repräsentiert die nächste Generation von Luxus – ein Kreuzfahrterlebnis, das unsere Gäste nachhaltig beeindrucken wird“, so Roberto Martinoli, Prasident und CEO von Silversea. „Darüber hinaus steht sie für einen großen Fortschritt in unserem Bestreben, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern, und wird mit ihrer wegweisenden Umweltbilanz unsere Position als Vorreiter für nach haltige Kreuzfahrten stärken.“  ▹ Weiterewww.silversea.com,Informationen: RTC Rose Travel unter Tel. 0 80 22 / 6 62 50

LUXUSKREUZFAHRTSCHIFF

12 HIGH LIFE LUXURY LIFE DAS NEUE HYBRIDE

Silver Nova von Silversea Cruises® Silver Nova – so heißt das erste Kreuzfahrtschiff der Ultra-LuxusReederei Silversea Cruises®, das im Rahmen des innovativen Neu bauprojekts „Project Evolution“ entwickelt wurde und für dessen Bau die Meyer Werft in Papenburg verantwortlich zeichnet. Als hybrides Luxuskreuzfahrtschiff, das im Hafen keine Emissionen ausstößt, ist die Silver Nova revolutionär, und Silversea übernimmt damit schon jetzt eine führende Rolle im Bereich der nachhaltigen Kreuzfahrt. Der Bau der Silver Nova, genau wie der für die Zukunft geplanten Schiffe der Nova-Klasse, zeigt die kontinuierlichen Bemü hungen von Silversea, Reisenden ein ultraluxuriöses Erlebnis zu bie ten und gleichzeitig die einzigartigen Reiseziele und Orte zu schüt zen, die sie besuchen. Mit ihren hybriden Energiequellen ist die Silver Nova eine absolute Neuheit, denn sie ermöglicht einen lokal emissi onsfreien Betrieb in den Häfen durch den Einsatz von Brennstoffzel len und Batterien. Als Hauptbrennstoff nutzt die Silver Nova Flüssig erdgas (LNG). Die neue Hybridtechnologie greift nicht nur im Hafen, sondern senkt die gesamte Treibhausgasemission im direkten Ver gleich zur vorherigen Schiffsklasse, der Muse-Klasse, um 40 Prozent. Dank eines revolutionären asymmetrischen Designs – eine Premiere für die Reederei – wird das neue Schiff seinen Gästen nicht nur mehr Platz, sondern auch weitläufige Außenbereiche mit uneingeschränk ten Panorama-Aussichten bieten, die für eine tiefere Verbundenheit mit dem Reiseziel sorgen. Ein ebenfalls neu gestaltetes nach außen gerichtetes Pooldeck mit Infinity-Whirlpool, eine beispiellose Auswahl an Restaurants und Bars, einschließlich der brandneuen Skybar mit 270-Grad-Ausblick, sowie eine völlig neue Suiten-Generation in Hecklage runden das Angebot ab. 13 luxuriös ausgestattete Suiten-Kategorien, darunter ganz neue Achter-Suiten, versprechen ultimativen Komfort auf See. Und dank raumhoher Fenster und einer privaten Veranda mit Glasbalustrade können die Gäste der Silver Nova auch in ihrer Suite einen uneingeschränkten Blick auf ihr Reiseziel genießen.

„Die Kunst liegt darin, jedes Detail einer Reise perfekt zu gestalten.“ Manuel Rose, Geschäftsführer Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung konzipiert der „Boutique“Reiseveranstalter ausgewählte Reise-Unikate, die auf die individuellen Wünsche seiner Kunden abgestimmt sind. Von handverlesenen Individualreisen, Reisen im Privatjet bis hin zu ultraluxur iösen Kreuzfahrten RTC Rose Travel schafft unvergleichliche Reise-Erlebnisse. www.rosetravel.de

14 HIGH LIFE LUXURY„VERMÖGENSPLANUNGLIFE

IST MEHR ALS NUR GELDANLAGE“ UBS Tobias Vogel, verantwortlich für das deutsche Wealth Manage ment Geschäft der UBS, erklärt im Interview, warum sich die gesamthafte Betrachtung von Steuern, Recht und Anlagestrategie für die eigene finanzielle Zukunft lohnen kann. Herr Vogel, wann ist der richtige Zeitpunkt, sich um einen Ver mög ensplan zu kümmern? Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie im Alter leben wollen? Ob die Familie versorgt ist? Das Erbe sicher? Falls ja, sollten Sie sich spätestens jetzt nicht mehr nur mit Anlageklassen und Ihrem Portfolio, sondern ganzheitlich mit Ihrem Vermögen beschäftigen.

Als weltweit führender Vermögensverwalter mit Niederlassungen in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart ist es die oberste Priorität der UBS, das Vermögen ihrer Kunden zu schützen.

Oft rückt das Thema aber erst in den Fokus, wenn sich etwas auf dem Konto oder in der Familie verändert, etwa durch einen Unter nehmensverkauf oder eine Erbschaft. In diesen Momenten können rechtliche und steuerliche Aspekte Ihr Vermögen aber bereits erheblich beeinflussen. Diese gilt es, im Blick zu behalten und idealerweise schon Jahre vorher zu antizipieren. Bei UBS fällt das in den Bereich Wealth Planning. Wo setzt Ihre Beratungsleistung beim Thema Wealth Planning an? Bei all unseren Kunden, die offen dafür sind, betrachten wir nicht nur das investierbare Vermögen im Rahmen der Anlagestrategie, sondern das ganze Spektrum an vorhandenen Vermögenswerten: Beteiligungen, Immobilien, Kunst etc. – und zwar in Abhängigkeit der jeweiligen Familienstruktur und individuellen Ziele. Genau deshalb ist für uns der zusätzliche Fokus auf steuerliche und recht liche Aspekte so elementar. Diesen Blickwinkel liefern wir bei UBS gemeinsam mit unseren Experten zu und stimmen die Anlagestrategie darauf ab. Wie genau sieht das in der Praxis aus? Wir arbeiten mit einem Netzwerk ausgewählter Juristen und Steu erberater zusammen, sind bei der Auswahl der richtigen Kanzlei behilflich oder fungieren als Moderator sowie Koordinator zwi schen den Experten Ihres Vertrauens. Persönliche Beratung steht Tobias Vogel, Head Wealth Management Germany.

HIGH LIFE 15

Erbe: Liegt kein Testament vor, greift die gesetzliche Erbfolge, die ohne aktive Regelung stillschweigend akzeptiert wird. Nicht selten führt dies zu bösem Erwachen oder Streit bei den Hinterbliebenen.

Am größten ist bei uns sicher die übertriebene Liebe zum Bargeld, getrieben von der oft irrationalen Angst, dass irgendwo große finanzielle Risiken lauern könnten. Doch zu viel Cash birgt Nach teile – Kosten inklusive. Bei der Vermögensplanung lösen wir diese Irrtümer auf und liefern Lösungen, die sich wirklich auszahlen. Herr Vogel, vielen Dank für das Gespräch! ■ ▹ Weitere Informationen unter www.ubs.com/wmde für uns an erster Stelle – das ist gerade bei der Entflechtung und Planung komplexer Vermögensstrukturen essentiell. Denn jedes Vermögen ist einzigartig. Deshalb versetzen wir uns immer in die Lage unserer Kunden und nehmen eine ganzheitliche Sicht weise ein. So erhält jeder genau die Unterstützung, die er braucht, und zwar dann, wenn sie am dringendsten ist. Klingt gut – wäre da nicht das generelle Unwohlsein der Deut schen, über Geld zu sprechen. Merken Sie das auch? Das stimmt, dahinter stecken aber oft Irrtümer. Zum Beispiel, dass man als junger Mensch noch nicht an Absicherung oder Nachlass denken müsste. Oder, der Gesetzgeber es schon zum eigenen Vor teil regeln wird. Das ist schlicht falsch. Nehmen wir wieder das

16 HIGH LIFE LUXURY LIFE Die stilvolle Cigar-Lounge im Brenners Park-Hotel in Baden-Baden, Premiumpartner von CARLOS ANDRÉ, und ihr mit viel Sachverstand befüllter Humidor lassen Aficionados ins Schwärmen geraten.

HIGH LIFE 17 IN ALLERBESTER GESELLSCHAFT:

Elegant und charakterstark

CARLOS ANDRÉ Collector’s Cut Immer anders, immer aufregend, immer eine Rarität. Aus Prinzip geht diese streng limitierte Sonderedition neue Wege, um aus welt weiten Spitzentabaken bisher unentdeckte Aromen zu offenbaren. ▹ Weitere Informationen: www.carlos-andre.de, www.alles-andre.de „

Der dritte zieht sacht an einer CARLOS ANDRÉ, hört einige Wort fetzen, räkelt sich behaglich im Ohrensessel und nickt dankbar dem Kellner zu, der, wie aus dem Nichts kommend, geräuschlos einen Kaffee bringt. „Wir haben keine Zeit! Darum langsam,“ hört er Fritz Kortner sagen.

CARLOS ANDRÉ Cast Off Fein-aromatische Hommage an anspruchsvolles Yachting. Ein Gleiten über seichte Wellen, begleitet von Cappuccino-Noten, dem Duft frischer frischen Mandeln, Überseefrüchten und dunklem Karamell.

CARLOS ANDRÉ setzt auf Premium-Partnerschaft mit Brenners Park-Hotel und Hotel Schloss Elmau Herr Kortner lässt sagen, er sei auf der Probe. In der Halle, in seinem Sessel, stellt jemand sich tot und trifft sich mit Kent auf der Heide", schreibt der Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass in seinem Gedicht „König Lear". Doch der österreichische Schauspieler und Regisseur Fritz Kortner, leidenschaftlicher Zigar renraucher und eine echte Stilikone seiner Zeit, kann die Figur aus William Shakespeares Tragödie nur deshalb treffen, weil er loslas sen kann in einem auf Zeit mietbaren Mikrokosmos. Einem Ort der Muße, der Gastlichkeit und des gehobenen Genusses, eingebettet in das luxuriöse Umfeld eines Grandhotels. Es sind legendäre Hotels wie das mondäne Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden und das von einer grandiosen Landschaft umgebene Hotel Schloss Elmau, die der postmodernen Massen kultur ein klares Statement entgegensetzen und für ein Höchst maß an Individualität und Qualität stehen. Was beide noch eint: Sie beherbergen zwei der stilvollsten Cigar-Lounges hierzulande, deren mit viel Sachverstand befüllte Humidore jeden Zigarrenliebhaber ins Schwärmen geraten lassen.

CARLOS ANDRÉ Airborne Würziger Überflieger, zum Abheben gut. Ein aufregender Jet stream mit Aromen von Zartbitterschokolade, gerösteten Man deln, Trockenfrüchten, Ledernoten und einer angenehmen Süße.

Da kann es kaum verwundern, dass beide Hotels seit kurzem Pre mium-Partner der Family-Reserve-Marke CARLOS ANDRÉ sind und ihren zigarrenaffinen Gästen an exponierter Stelle diese hand gefertigten und schonend gereiften Meisterwerke aus der Domini kanischen Republik präsentieren. Mit unterschiedlichen Formaten der drei exklusiven Linien, wie zum Beispiel Petit Corona, Robusto, Corona Larga oder Toro, ist CARLOS ANDRÉ in den Lounges vertreten: Die CARLOS ANDRÉ Airborne, die CARLOS ANDRÉ Cast Off und die streng limitierte, in unregelmäßigen Abständen lancierte und im Fachhandel sehr begehrte Edition CARLOS ANDRÉ Collector’s Cut. Allesamt Premium-Longfiller voller Kraft und nuancenreicher Aromatik, elegant und dennoch charakterstark. In der Cigar-Lounge sitzen drei Menschen. Zwei unterhalten sich über die letzten Planungsdetails einer neuen Operninszenierung.

LEGAT LIVING präsentiert High-Class-Immobilien

besonderen

Die Suche nach erlesenem Wohneigentum in den gefragtesten Lagen Münchens beginnt mit einer Adresse – bei LEGAT LIVING. Das Unternehmen projektiert seit vielen Jahren in den Ecken der Stadt und entwickelt Immobilien, die vom Gespür für das Besondere geprägt sind. Wir stellen drei aktuelle Objekte vor.

ermöglicht

18 HIGH LIFE WOHNEN IN MÜNCHEN: KOMPROMISSLOS STILVOLL

LUXURY LIFE

Sehnsuchtsziel Maxvorstadt: In der Türkenstraße entsteht eine beeindruckende Neuinterpretation urbaner Hofarchitektur. Hier LEGAT LIVING Stadtwohnen für den erlesenen und erfüllt höchste Ansprüche an das Wohnen. MAX HÖFE wird in direkter Nachbarschaft zum Museum Brandhorst sowie den Pinakotheken realisiert, umgeben von Kunst, Kultur und inspirierender Lebenslust. MAX HÖFE offeriert Wohnungen mit zwei bis sechs Zimmern und ca. 43 bis ca. 290 qm Wohnfläche. HAUS KÖNIGSWIESE Dort, wo Altbogenhausen besonders geschichtsträchtig ist, er richtet LEGAT LIVING ein Stadthaus sowie Eigentumswohnungen für Menschen, die ihre eigenen Maßstäbe von Komfort, Qualität und Design entwickelt haben. Umgeben von den Maximiliansanlagen, genießt man die Natur inmitten der Stadt und residiert in einem markanten Ensemble mit zeitloser Architektur. In unmittelbarer Nähe zum früheren Edelsitz Schloss Neuberg hausen wird Wohneigentum in einer Ausstattungsgüte realisiert, die einem solch herausragenden Vorhaben entspricht. Neben dem Stadthaus kann aus Zwei bis Sechs Zimmer Wohnungen gewählt werden. Die Wohnflächen betragen ca. 49 bis ca. 315 qm. AM SCHWABINGER BACH Zwischen quirligem Bohème Viertel und Englischem Garten: Das Ensemble AM SCHWABINGER BACH setzt einen elegant luxuriösen Akzent zur dynamischen Urbanität Schwabings. Privatgärten und außergewöhnliche Architektur mit organischer Linien führung sowie großzügigen Terrassen und Balkonen – das Äußere von AM SCHWABINGER BACH fällt auf. Und sein Inneres über zeugt anspruchsvollste Genießer. Hier bietet LEGAT LIVING Wohnungen von drei bis sechs Zim mern und ca. 86 bis ca. 330 qm Wohnfläche. Anfang 2023 sind sie bezugsbereit. ■ ▹ Informationen zu den beschriebenen Objekten sowie weitere Projekte und Referenzen auf www.legat-living.de oder unter info@legat-living.de

Geschmack

MAX HÖFE

Black Forest Distillers

20 HIGH LIFE LUXURY LIFE MONKEY 47 – BREAKFAST MARTINI

Der beste Gin der Welt kommt aus Loßburg. So sah es die Jury der „International Wine & Spirit Competition“ bereits vor über zehn Jahren in London und wählte „Monkey 47“ aus der Bren nerei „Black Forest Distillers“ im nördlichen Schwarzwald an die Spitze. Und so sehen es heute Gin-Liebhaber rund um den Globus. Das Unternehmen blickt auf eine ebenso erfolgreiche wie kuriose Geschichte zurück. 2006 erfährt Nokia-Manager Alexander Stein, Spross der traditionsreichen Weinbranddynastie Jacoby, von Mont gomery „Monty“ Collins, einem Engländer, der nach 1945 in Berlin stationiert wurde. Er war mit dem Wiederaufbau des Berliner Zoos betraut, übernahm während dieser Zeit die Patenschaft für den Affen Max. Später zog „Monty“ in den Schwarzwald, eröffnete den Landgasthof „Zum wilden Affen“ und entwickelte mit Botanicals aus der neuen Heimat ersten Schwarzwald Dry Gin. Seine Rezept schnitzel dienten Stein und dem damaligen Destiller Christoph Keller als Basis. Zwei Jahre feilten die Männer an der perfekten Rezeptur, schufen ein Produkt, das schließlich Weltruhm erlangte.

In über 80 Ländern und auf vier Kontinenten schätzen Genießer die unglaubliche Komplexität und Harmonie eines Gins, den ein Brite wohl aus purem Heimweh erfunden hat. „Als Hommage an Commander Collins und seinen Affen Max sowie aufgrund der 47 enthaltenen Botanicals haben wir unserem Schwarzwald Dry Gin den Namen Monkey 47 gegeben“, sagt Alexander Stein. Zu den besten Barkeepern der Welt zählt Salvadore Calabrese. Der vielfach preisgekrönte italienische Gentleman ist unter dem Na men „The Maestro“ bekannt, ein gefragter Juror für internationale Wettbewerbe, Buchautor, ehemaliger Präsident der United Bar tenders Guild und ein Meister des Aromen-Zusammenspiels. Im Luxushotel The Lanesborough in London – hier schließt sich der Kreis zum Briten Montgomery Collins – kreierte Salvadore Cala brese den Kult-Cocktail „Breakfast Martini“. ■ ▹ Black Forest Distillers Äußerer Vogelsberg 7, D-72290 Loßburg / 24-Höfe E-Mail: info@monkey47.com, Internet: www.monkey47.com

HIGH LIFE 21 Ein Gin, der Liebhaber weltweit begeistert: Monkey 47. Das Etikett erinnert an den Affen Max. Zutaten 5 cl Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin 1,5 cl Cointreau 2 cl frischer Zitronensaft 1 Löffel englischeOrangenschaleOrangenmarmelade Zubereitung Marmelade und Monkey 47 verrühren, bis die Marmelade aufgelöst ist. Die übrigen Zutaten hinzufügen und alles mit Eis schüt teln. In ein gekühltes Martini-Glas absei hen und mit einer Orangenzeste garnieren. BREAKFASTMONKEYMARTINI47

Die großflächigen und beweglichen Fensterfronten von swissFineLine ermöglichen eine Architektur, die uns nicht von der Umwelt trennt, sondern mit ihr verbindet. Eine einzigartige, von Leichtigkeit geprägte Architektur, die Grenzen überwindet.

Ein grenzenloses Raumerlebnis voller Licht, Luft und Atmosphäre bieten die Premium Schiebefenster von swissFineLine.

Hierbei steht die absolute Transparenz im Mittelpunkt und bildet eine harmonische Balance zwischen Schlichtheit, Ästhetik und DasFunktionalität.traditionsreiche Schweizer Familienunternehmen swissFine Line schafft mit ihren rahmenlosen Schiebefenstern einzigartige Raumkonzepte mit grenzenloser Aussicht und unterstützt damit die von den meisten Bauherren und Architekten gewünschte Trans parenz – ganz nach den Vorbildern eines „Farnsworth House“ des bedeutenden Architekten Ludwig Mies van der Rohe.

Das Fenster lässt sich mit einer Vielzahl an Funktionen ausstatten: einer integrierten Beschattungslösung, einem Sicht , Insekten sowie Einbruchschutz. Für die notwendige Sicherheit im Einklang mit filigranem Architekturdesign sorgt „swissFineLine Protect“ ge mäß dem Credo: grenzenlos von innen, chancenlos von außen. Mit höchstem Einbruchschutz, sicherheitsüberwachter Mehrpunkt verriegelung und Durchschusshemmung wird ein Höchstmaß an Personen und Objektschutz garantiert. Auch bezüglich Wärme dämmung und Energieeffizienz kommt man auf seine Kosten SwissFineLine verbindet traditionelle Werte mit professioneller In novation, um einzigartige Architekturlösungen zu schaffen. Das ist ihr Erfolgsrezept, sowohl in der Schweiz als auch im Ausland. Die Mission ist es, den Menschen ein grenzenloses Raumerlebnis voller Licht, Luft und Atmosphäre zu ermöglichen. ■ ▹ swissFineLine Deutschland D-42115 Wuppertal, Telefon: 00 49 / (0)1 60 / 1 88 35 98 D-73566 Bartholomä, Telefon: 00 49 / (0) 71 73 / 9 15 73 62 E-Mail: info@swissfineline.de, Internet: www.swissfineline.de

Das rahmenlose Premium-Schiebefenster von swissFineLine

22 HIGH LIFE LUXURY LIFE

Kompromissloser Minimalismus und fließende Übergänge zeichnen das Design der exklusiven Schiebefenster von swissFineLine aus.

Mit unverwechselbarer Schlichtheit lassen die Premium Schiebe fenster von swissFineLine das Innen mit dem Außen verschmel zen. Die filigranen Profile fügen sich nahtlos in Wände, Böden und Decken, während die großflächigen Verglasungen von bis zu 20 Quadratmetern spektakuläre Landschaftskulissen zu einem grandiosen Wohnerlebnis inszenieren.

TRANSPARENZ IN IHRER SCHÖNSTEN FORM

Das Michelin-Stern-gekrönte Ristorante Berton Al Lago serviert feinste Cucina italiana auf höchstem Niveau.

24 HIGH LIFE LUXURY LIFE

STILVOLLES HIDEAWAY AM COMER SEE Il Sereno Das Il Sereno begeistert seine internationalen Gäste mit absoluter Bestlage am Ufer des berühmten Comer Sees. Die zurückhaltende Eleganz des Hotels verströmt den Charme des „dolce vita“ auf allerhöchstem Niveau. Das All-Suite-Hotel wurde von der Mailänder Designerin und Architektin Patricia Urquiola entworfen, der Stil ver mittelt Modernität und authentisches Flair. Das Il Sereno vereint die unvergleichliche Schönheit des Sees mit zeit gemäßem „contemporary“ Design. Die 30 geräumigen Suiten werden durch ihre raumhohen Fenster vom natür lichen Licht durchflutet und integrieren die beeindrucken de Landschaft und den Blick auf die idyllische Uferprome nade gekonnt in die Interieurs. Dem Sereno-Anspruch, dass es keinen Ersatz für eine Location mit Aussicht und „rooms with a view“ gibt, wird das Hotel jederzeit gerecht. Die Interieurs im Il Sereno werden akzentuiert aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein, Wolle und anderen Stoffen, um eine Ästhetik voller Authentizität und Persönlichkeit zu schaffen und diese gleichzeitig zeitlos zu Dasdefinieren.Michelin-Stern-gekrönte Ristorante Berton Al Lago serviert feinste Cucina italiana auf höchstem Niveau. Man genießt kunstvoll zubereitete regionale Spezialitäten mit den frischesten lokalen Aromen des Sternekochs Andrea Berton, die in einem einzigartig modernen Ambiente prä sentiert werden. Das Restaurant ist mit traditionellem ve nezianischem Terrazzo und Travertin gestaltet und verfügt über eine schöne große Außenterrasse mit Blick auf den Comer See. In der Mitte des Restaurants dient ein spekta kuläres Treppenhaus als visuelles Erlebnis. Der vielfach ausgezeichnete hoteleigene Spa mit seinem umfassenden Service befindet sich unter jahrhundertealten Rundbögen. Weitere Highlights im Il Sereno sind ein Privatstrand sowie eine Anlegestelle, über die Gäste mit einem der von Ernesto Riva maßgefertigten Boote des Hotels anreisen können. Der 60 Fuß lange SüßwasserInfinity-Pool, der über den See hinausragt, ist ebenfalls eines der herausragenden Merkmale des Luxushotels. Das große Sonnendeck ist perfekt, um einen gemütlichen Nachmittag unter italienischer Sonne zu verbringen. 

▹ Il Sereno Lago di Como Via Torrazza 10, I-22020 Torno CO Telefon: 00 39 / 0 31 - 54 77 - 8 00 E-Mail: info@ilsereno.com, Internet: www.serenohotels.com

HÄNDE GELEGT

LEBENSWERKLIFEINVERTRAUENSVOLLE

WACKENHUT L angfristig denken, heute schon handeln! Die WACKENHUT GmbH & Co. KG hat im August dieses Jahres den Geschäftsbetrieb der Autohaus Fricker GmbH & Co. KG mit seinen rund 100 Mitarbeitenden an den Standorten Ulm, Neu Ulm und Lai chingen übernommen. Für den scheidenden Geschäftsführer Konrad Pfaff war der richtige Zeitpunkt gekommen, sein automobiles Lebenswerk im Zeichen des Sterns in die vertrauensvollen Hände von Ernst Jürgen Wackenhut zu legen. „Wir freuen uns ganz besonders auf die künftige Zusammenarbeit mit der gesamten Mannschaft der Fricker Autohäuser und auf die Menschen in Ulm und Umgebung!“, sagt Ernst Jürgen Wackenhut. Das Autohaus Fricker ist für Werte wie Zuverlässigkeit, Qualität und Tradition bekannt, es zeichnet sich durch ein tatkräftiges Team aus, das sich bereits unzählige Male bewiesen hat. Dies alles teilt die neue Geschäftsführung mit dem gleichen Anspruch, mit der gleichen Begeisterung und im Sinne einer nachhaltigen und zu kunftsweisenden Entwicklung. „Wir treten gemeinsam an und Das Autohaus Fricker ist für Werte wie Zuverlässigkeit, Qualität und Tradition bekannt. Die WACKENHUT GmbH & Co. KG hat im August dieses Jahres den Geschäftsbetrieb der Autohaus Fricker GmbH & Co. KG übernommen.

Die Classic-Spezialisten sind dank ihrer Erfahrungen und erst klassigen Referenzen ein verlässliches und einzigartiges Team.

26 HIGH LIFE LUXURY

HIGH LIFE 27 Fricker Classic verbindet Begeisterung zum Automobil mit Kompetenz und Sorgfalt.

Mit Fricker Classic in Neu-Ulm erschließt WACKENHUT den Bereich Oldtimer-Classic. stellen uns den Herausforderungen der Zukunft“, so Ernst Jürgen Wackenhut. „Ich bin überzeugt, ein Unternehmen hat langfristig Erfolg, wenn der wichtigste Aspekt stimmt: das Menschliche und die Wertschätzung füreinander!“ Mit der Nachfolgeentscheidung sind aber auch die Weichen für eine vielversprechende und solide Wachstumsperspektive für bei de Mobilitätsdienstleister und ihre Mitarbeitenden gestellt. Beide zusammen – WACKENHUT und Fricker mit erstklassigen Kompe tenzen insbesondere für die Marke Mercedes Benz – werden ihre Qualität und Innovationskraft sichern und weiter steigern kön nen. Der Wechsel ist auch ein „klares Bekenntnis zur Kontinuität“, die Konrad Pfaff seit 2004 dem Autohaus Unternehmen zugutekommen ließ. „Konrad Pfaff hat den Grundstein für ein erfolgreiches, nachhaltiges Wachstum gelegt und die Geschicke des Autohauses in all den Jahren konsequent vorangetrieben“, dankt Ernst Jürgen Wackenhut. „Kunden, Partner und Belegschaft kön nen dem guten Namen Autohaus Fricker unter der neuen Leitung weiterhin Geschäftsfelder,vertrauen.“wie der Bereich Oldtimer Classic, will WACKEN HUT für seine Kunden erschließen und damit spannende Impulse für den automobilen Südwesten setzen. „Wir bleiben auch in Zukunft ein agiler und innovativer Partner für die Regionen Ulm, Neu Ulm und Laichingen“, verspricht der Nachfolger. „Jetzt freuen wir uns auf die nächsten, spannenden Schritte und auch darauf, gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue Akzente zu setzen!“ ■ ▹ www.wackenhut.de, www.fricker-classic.de

Test Drive mit neuem Ferrari 296 GTB Esperienza Ferrari – das offizielle Programm von Ferrari für Events an verschiedenen Rennstrecken der Welt – eröffne te die Saison 2022 mit den ersten Veranstaltungen. Als Teil einer Reihe einzigartiger Motorsport- und Lifestyle-Events für Ferrari-Besitzer ging Esperienza Ferrari am Bilster Berg im Juli dieses Jahres an den Start. Hochkarätige Kunden von LUEG sportivo – Ferrari Düsseldorf kamen in den Genuss perfekter Fahrbedingungen, um als Krönung die kraftvollen 830 PS des neuen Ferrari 296 GTB auf der Straße zu pilotieren. Die Rennstrecke am Bilster Berg zählt heute zu einer der an spruchsvollsten Rennstrecken in Europa und bietet mit dem 4,2 Kilometer langen Track die Möglichkeit, den Nervenkitzel des Ferrari-Fahrens auf der Rennstrecke zu erleben und die Racing DNA eines Ferraris kennenzulernen. Begeistert vom exklusiven Umfeld zeigten sich die Kunden von LUEG sportivo – Ferrari Düsseldorf als erste Adresse für die italienische Luxusmarke Ferrari im Rhein-Ruhr-Gebiet. Als definitiver Höhepunkt der Veranstaltung zeigte sich der Auftritt des neuen Ferrari 296 GTB auf der Racing-Bühne. Ausgewählte Kunden hatten die Möglichkeit bei einer Probe fahrt mit ausgebildeten Ferrari-Instrukteuren den Plug-inHybrid-Sportwagen aus Maranello hautnah zu erleben. Auf dem Bilster Berg, einer der anspruchsvollsten Rennstrecken Europas, geht man mit seinem Ferrari in die Pole-Position.

28 HIGH LIFE LUXURY LIFE

ESPERIENZA FERRARI BILSTER BERG

Der 296 GTB, eine Weiterentwicklung von Ferraris zweisitzi gem Sport-Berlinetta-Konzept mit Heckmittelmotor, stellt ei ne Revolution für die Italiener dar, da es den neuen 120°-V6Motor in Verbindung mit einem Plug-in-Elektromotor (PHEV) einführt, der bis zu 830 PS liefern kann. Damit definiert das Auto die Idee von Fahrspaß neu und garantiert pure Emotio nen nicht nur bei der Suche nach maximaler Leistung, sondern auch bei Alltagsfahrten. Die Leidenschaft für das „Cavallino Rampante“ setzte sich auch am Track Day fort, an dem Kunden mit ihren eigenen Fahrzeugen auf die Strecke gingen und ihre Fahrkünste unter der Anleitung professioneller Ferrari-Instrukteure verbesser ten. Das entspannte Community-Erlebnis und der Austausch mit gleichgesinnten Rennsportbegeisterten setzte sich im Anschluss danach fort. So bildete das elegante Ambiente des Health & Balance Resort Gräflicher Park in Bad Driburg den hochwertigen Rahmen für ein exquisites Gala-Dinner inklusive Übernachtung in diesem ländlichen Hideaway. ■ ▹ LUEG sportivo GmbH Düsseldorfer Straße 217, D-40667 Meerbusch Telefon: 0 21 32 / 91 54 - 40, Telefax: 0 21 32 / 91 54-44 E-Mail: info@ferrari-lueg.de, Internet: duesseldorf.ferraridealers.com

HIGH LIFE 29

Während des von den Instrukteuren geführten Trainings auf der Strecke, können sich die Teilnehmer Fahr- und Bremstechniken aneignen.

LUXURY LIFE

Das grüne Sonnenschliff Zifferblatt im minimalistischen Bauhaus Stil wird durch ein zweifarbiges Zeigerspiel ergänzt und liegt hinter einem Uhrglas aus besonders kratzfestem K1, das abgerundet ist und sich organisch in das robuste Gehäuse aus poliertem Edelstahl integriert.

30 HIGH LIFE BAUHAUS UHREN –FÜR LIEBHABER REDUZIERTEN DESIGNS

Modell Ref. 2166

Das Unternehmen POINTtec aus Ismaning bei München ist nicht nur einer der größten Uhrenhersteller Deutschlands, sondern zweifellos auch einer der innovativsten Anbieter hoch wertiger Uhren. Sämtliche Uhren werden von hochqualifizier tem Personal in Deutschland gefertigt, zumeist in der firmenei genen traditionsreichen Produktionsstätte in Ruhla. Neben den bereits bestehenden POINTtec-Uhrenmarken ZEPPELIN und IRON ANNIE feiert die neuste Uhrenmarke bauhaus die Über nahme der Uhrenwerke Ruhla ins Familienunternehmen, nach dem dort schon seit Jahrzehnten POINTtec-Uhren in Auftrag produziert worden waren. Das 1929 von den berühmten Jenaer Architekten Schreiter & Schlag im Bauhausstil erbaute Gebäude gehört nun wie auch die darin befindliche Uhrenmontage und das Uhrenmuseum ganz zu POINTtec. Bauhaus-Uhren, gefer tigt im firmeneigenen Bauhaus-Gebäude! ■ ▹ www.pointtec.de

Auf dem Zifferblatt des Modells Ref. 2160 wird neben Uhrzeit und Datum auch angezeigt, wie stark das Automatikwerk aktuell aufge zogen ist. Diese interessante Zusatz Funktion, über die das Automatikwerk des japanischen Traditionsherstellers Citizen/MIYOTA verfügt, macht die Uhr besonders für Technik Liebhaber interessant. So kann man das Automatikwerk nicht nur durch den Glasboden sehen, sondern bei jedem Blick aufs Handgelenk erleben. Das gewölbte blaue Sonnenschliff Zifferblatt, das im Bauhaus Minimalismus ge staltet ist, wird durch dezente, aber raffinierte Details aufgewertet, etwa durch die zweifarbigen Zeiger und das schwarze Kalenderfenster.

Modells Ref. 2160

POINTtec

Während bei allen Automatikuhren der Marke bauhaus das Werk durch den Glasboden sichtbar ist, kann man bei dem Modell Ref. 2166 das „schlagende Herz“ bei jedem Blick auf die Uhr sehen. Möglich macht dies eine Öffnung im Zifferblatt, die den Blick auf die Unruh des Citizen/MIYOTA Automatikwerks freigibt. Das Werk des japanischen Traditionsherstellers verfügt zudem über eine kleine Sekunde.

32 HIGH LIFE LUXURY

Smavesto

Der Wunsch, Nachhaltigkeitsaspekte bei der Geldanlage zu be rücksichtigen, wird immer stärker. Ein Trend, der durch den Klimawandel genauso angefeuert wird wie durch überhöhten Ressourcenverbrauch, Umweltverschmutzung und mangelhaften sozialen Ausgleich. Ist es aber möglich, die Vorteile von ETFs mit nach Maßstäben der Nachhaltigkeit ausgesuchten Wertpapieren zu kombinieren? Wie vertragen sich ETFs mit ESG-Kriterien, also Kriterien von Umwelt (Environment), Sozialem (Social) und guter Unternehmensfüh rung (Governance)? Die Antwort lautet: sehr gut! Allerdings, ein Selbstläufer ist das nicht. Denn wer das Thema Nachhaltigkeit in allen Dimensionen ernsthaft verfolgt und im angebotenen Portfolio abbilden möchte, benötigt viel Zeit: für Recherche, für laufende Einholung von Infor mationen in einem sehr dynamischen Marktumfeld.

iStocks©

strenge Filterkriterien an. Nicht zu finden sind Beteiligungen an Unternehmen, die an Rohstoffen wie Erdöl oder Erdgas, seltenen Erden oder Agrarrohstoffen verdienen. Edelmetalle, deren Abbau zu häufig mit schlechten Arbeitsbedingungen bis hin zu Kinderarbeit einhergehen, sind ausgeschlossen. Atomstromhersteller bleiben draußen. Unternehmen, die mit Umweltskandalen in nega tiver Weise auf sich aufmerksam gemacht haben, ebenso.

GÜTESIEGEL? LEISTBAR MIT DIGITALEM FONDMANAGEMENT!

Bei Smavesto wird genau das getan – es wird diese Zeit und Auf merksamkeit für eine konstant verlässliche Qualität im „grünen Anlagensegment” investiert. Generell wird auf mindestens AA-gerate te Unternehmen zurückgegriffen bzw. auf Indexe, die selbst ESG-Kriterien berücksichtigen. Um an Nachhaltigkeit interessierten Anlegern wirklich Top-Depots bieten zu können, tut Smavesto allerdings mehr und legt weitere

In Summe orientiert Smavesto seine Auswahl an den UN-Nach haltigkeitszielen. Das schließt bei produzierenden Unternehmen die gesamte nachhaltige Prozesskette vom Rohstoff über die Her stellung bis hin zur Entsorgung ein.

■ ▹ www.smavesto.de

NACHHALTIGKEITLIFEMIT

Es gibt nur einen Moment der Entscheidung: Soll das Merkmal Nachhaltigkeit die Zusammenstellung des Portfolios mit bestimmen? Der Smavesto Robo-Advisor wählt darauf ausschließ lich aus ETFs mit sehr hohen Standards in den Bereichen Umwelt, Soziales und guter Unternehmensführung aus. Alle sind vorab ei ner strengen Prüfung unterzogen worden. Böse Überraschungen sind dank laufender Kontrolle so gut wie ausgeschlossen. Nachhaltigkeit mit Gütesiegel – Smavesto kann diesen Service heute einfach zugänglich machen. Das Thema ESG ist insofern mehr als ein Trend, es ist gekommen, um zu bleiben.

34 HIGH LIFE Die G400 ist das neu erfundene Großraumflugzeug des Unternehmens, das die größte und leiseste Kabine in seiner Klasse bietet. LUXURY LIFE

Der Privatjet G800 ist das bisher schnellste Langstreckenflugzeug.

zwei brandneue ultramoderne Privatjets vorgestellt, der neue G400 Jet sowie das Flugzeug mit der größten Reichweite in seiner Geschichte: die G800.

ZWEI NEUE SUPER-JETS FÜR NOCH MEHR LUXUS ÜBER DEN WOLKEN

Die revolutionären Jets brechen Rekorde. Die G400 ist das neu erfundene Großraumflugzeug des Unternehmens, das die größte und leiseste Kabine in seiner Klasse bietet. Mit flexiblen Grundris sen mit Sitzplätzen für bis zu neun, elf oder zwölf Passagiere und zwei Wohnbereichen. Eine Innovation ist der reduzierte Jetlag durch 100 Prozent Frischluft und die niedrigste Kabinenhöhe in seiner Klasse; auch die zehn Panoramafenster sind die größten in der DerBranche.Jetkann bis zu 4 200 Seemeilen weit fliegen und minimiert Lärm- und Kohlenstoffemissionen durch sein aerodynamisches Clean-Wing-Design und die verbesserten Pratt and Whitney PW 812GA-Triebwerke. Sowohl die G400 als auch die G800 bieten den Piloten zahlreiche Vorteile, hierzu zählen u a. zehn TouchscreenDisplays im Cockpit, aktive Steuerknüppel mit taktilen Hinweisen zur Verbesserung der nonverbalen Kommunikation zwischen den Besatzungsmitgliedern und ein vorausschauendes Landeleis „Forschungtungssystem.und Entwicklung sind eine echte Stärke des Unterneh mens“, so Burns. „Andere Hersteller versuchen nur, das aufzuho len, was Gulfstream macht.“ Nach Angaben des Unternehmens werden die Auslieferungen der G800 voraussichtlich im Jahr 2023 und die der G400 im Jahr 2025 beginnen. ■ ▹ www.gulfstream.com

Gulfstream Gulfstream Aerospace – ist einer der führenden Hersteller von Business Jets mit Hauptsitz in Savannah im US-Bundesstaat Georgia. Gulfstream steht für „Made in USA“ und nutzt für Teile der Endfertigung seiner luxuriösen Privatjets auch sogenannte Completion Centers in Wisconsin, Georgia, Texas und Kalifornien.

Das Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz von ca. zehn Milliarden GulfstreamDollar.hataktuell

HIGH LIFE 35

Die G400 ist das neu entwickelte Großraumflugzeug des Unter nehmens und der erste Neuzugang in dieser Klasse seit über zehn Jahren. „Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein und eine Investition in die Zukunft unseres Unternehmens mit der Ein führung der G800, unserem bisher schnellsten Langstreckenflug zeug, und der G400, dem ersten neuen Großraumflugzeug der Branche seit mehr als einem Jahrzehnt“, sagte Gulfstream-Prä sident Mark Burns.

36 HIGH LIFE

LUXURY LIFE

LUXUS PUR UND EIN HAUCH VON MALEDIVEN-FEELING IN SÜDTIROL Quellenhof See Lodge Stilvoll eingebettet liegt die neue Quellenhof See Lodge inmitten der tiefgrünen Naturlandschaft des Passeiertals. In perfekter Harmonie spiegelt sich im 4 500 Quadratmeter großen See eine atemberaubende alpine Kulisse, gepaart mit dem mediterranen Flair des neuen exklusiven Hauses. Modernes Design und hochwer tige Materialien – Stein, Glasfassaden, dunkles Holz – bestimmen die Architektur des leicht maledivisch anmutenden Luxushotels. Als ein Wohlfühlort nur für Erwachsene „adults only“ (ab 14 Jahren) beginnt Entspannung pur beim Eintreten in das Luxusdomizil. Mit nur 26 Wohneinheiten ist die See Lodge eines der kleinsten Fünf-Sterne-Luxushotels in Südtirol. Das Repertoire geht von schi cken Suiten bis hin zu noblen See-Suiten mit direktem Einstieg in den Badesee und vier extraluxuriösen See-Villen (eine davon zwei stöckig), umgeben vom tiefblauen Wasser des Sees. Das absolute Die exklusive See-Villa Deluxe bietet Platz für zwei bis sechs Personen, einen großzügigen Wohnraum, eine Wohlfühl-Terrasse mit Privatpool und integrierter Whirlpool-Funktion, Spa-Area mit finnischer Sauna und Relaxliegen.

HIGH LIFE 37 Highlight der See-Villen ist die großzügige Wohlfühl-Terrasse mit Privatpool mit integrierter Whirlpool-Funktion, finnischer Sauna, Relaxliegen und privater Hängematte über dem Wasser. Privacy pur genießt man durch den weitläufigen Sichtschutz. Hier schwelgt man in Luxusurlaub der Extraklasse. „Back to nature“ ist das Motto im BalanceSPA, tiefe Verbundenheit mit der Natur und Mutter Erde, Balance finden, in Harmonie sein mit sich selbst und mit anderen. Edle Materialien, stimmige Farben und viele Pflanzen ziehen sich durch die Räumlichkeiten.

Im exklusiven BalanceSPA mit fünf Behandlungsräumen – vier Massage- und Kosmetikräume und eine Private Spa Suite für romantische Momente zu zweit – kümmert sich ein höchst kompetentes Team um die Schönheit und die innere Balance. Zurücklehnen und die Seele baumeln lassen können Gäste in der BalanceSAUNA, der kleinen und feinen Saunawelt. Nach draußen öffnet sich ein großzügiger Frischluftbereich mit Kaltwasser-Tauch becken, Gartenanlage mit Relaxmöglichkeiten und Blick auf den See. Der 4 500 Quadratmeter große Badesee mit einem Durch messer von 105 Metern ist Südtirols größter Pool. Als Gegenpol zum BalanceSPA finden sich umfangreiche BalanceSPORT-An gebote. Ein bestens ausgestatteter Fitnessraum mit Cardio- und Kraftgeräten und ein YogaROOM auf dem Dach der See Lodge laden zum Auspowern ein. Personal Trainer unterstützen die Trai ningseinheiten. Am Dach der See Lodge findet sich außerdem eine große Gartenanlage mit einladenden Relaxbereichen. Eine gesunde und innovative BalanceCUISINE unter der Leitung von Küchenchef Michael Mayr rundet einen Wohlfühlurlaub per Neben dem klassischen Panoramarestaurant mit Seeblick begeistert die See Lodge ihre Gäste mit einem exklusiven Spezialitätenrestaurant, dem „underwater restaurant“, das täglich fangfrischen Fisch auftischt. fekt ab. Neben dem Panoramarestaurant mit Seeblick begeistert die See Lodge mit einem weiteren exklusiven Spezialitätenres taurant, dem „underwater restaurant“ mit täglich frischem Fisch. Mâitre d’hotel und Sommelier Matteo Lattanzi darf auch in der See Lodge seine Passion für den guten Tropfen ausleben und füllt den exklusiven kleinen Weinkeller mit den edelsten Etiketten. ■ ▹ Quellenhof See Lodge Gastgeber: Familie Dorfer Pseirerstraße 47, I-39010 St. Martin in Passeier, Südtirol Telefon: 00 49 / (0) 5 21 / 9 11 11 - 50 E-Mail: info@hideaways-hotels.com, Internet: www.hideaways-hotels.com

AUTOMOBIL StaudRené©

DASAUTOWERTVOLLSTEDERWELT FOTOS RENÉ STAUD, MERCEDES-BENZ GROUP AG Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé für Rekordpreis von 135 Millionen Euro zur Gründung des „Mercedes-Benz Fund“ versteigert

40 HIGH LIFE AUTOMOBIL

Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé aus dem Jahr 1955 wurde für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler versteigert. Diese Ikone der Auto mobilgeschichte ist eine absolute Rarität und eine von nur zwei Prototypen, die damals gebaut wurden. Benannt nach seinem Schöpfer und Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut, gilt das 300 SLR Uhlenhaut Coupé unter Automobilexperten und -enthusiasten weltweit als eines der herausragendsten Beispiele für Automobil konstruktion und -design. Rudolf Uhlenhaut bei der Inspektion eines versuchshalber in den Gitterrohrrahmen eingebauten Motors. Uhlenhaut und sein Sohn Roger mit einem Mercedes-Benz Rennsportprototyp 300 SLR für die Saison 1956 während Testfahrten in Monza. „Die 300 SLR Uhlenhaut Coupés sind Meilensteine der Sportwa gen-Entwicklung und wichtige historische Eckpfeiler unserer Marke. Die Entscheidung, einen der beiden einzigartigen Sport wagen zu verkaufen, wurde wohlüberlegt getroffen zugunsten ei nes guten Zwecks. Den höchsten Preis zu erzielen, der jemals für ein Fahrzeug gezahlt wurde, ist eine Ehre und ein Auftrag zu gleich: Ein Mercedes-Benz ist mit Abstand das wertvollste Auto der Welt. Mit dem Erlös aus der Auktion wird ein weltweites Stipendienprogramm finanziert. Mit dem „Mercedes-Benz Fund“

Der Erlös aus der Versteigerung des 300 SLR Uhlenhaut Coupés dient als Startkapital für die globale Initiative. Mercedes-Benz wird in den kommenden Jahren darüber hinaus zusätzliche Mittel in vestieren. Der „Mercedes Benz Fund” wird zwei unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Mit Universitätsstipendien sollen zum einen Studierende unterstützt werden. Ziel ist es, sie zu vernetzen, weiterzubilden und sie zu umweltwissenschaftlicher Forschung und Projekten zu ermutigen. Zum anderen werden mit Schul stipendien Schülerinnen und Schüler bei der Durchführung von Umweltprojekten gefördert. Die Gelder sind für Personen vorge sehen, die ansonsten nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, diese Projekte durchzuführen und entsprechende Kar rierewege einzuschlagen. Die Unterstützung geht dabei über eine rein finanzielle Förderung hinaus und beinhaltet beispielsweise ein Mentoring mit erfahrenen Mercedes-Benz-Expertinnen und -Experten, um neue berufliche Perspektiven zu eröffnen.

Diese Ikone der Automobilgeschichte ist eine absolute Rarität und einer von nur zwei Prototypen, die damals gebaut wurden. möchten wir eine neue Generation ermutigen, in die innovativen Fußstapfen von Rudolf Uhlenhaut zu treten und großartige, neue Technologien zu entwickeln, insbesondere zu Dekarbonisierung und Ressourcenschonung“, sagt Ola Källenius, Vorstandsvor sitzender der Mercedes Benz Group AG. „Als globales Unternehmen und als Luxusmarke tragen wir ein hohes Maß an Verantwortung für die Gesellschaft“, sagt Renata Jungo Brüngger, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG für Integrität und Recht, verantwortlich für die Gover nance des „Mercedes-Benz Fund“. „Der Erlös aus dem Verkauf des 300 SLR Uhlenhaut Coupés gibt uns die einmalige Gelegenheit, unser soziales Engagement mit einem langfristigen Leuchtturm projekt zu stärken: Mit dem ,Mercedes-Benz Fundʼ gründen wir ein globales Stipendienprogramm. Wir wollen damit junge Men schen in ihrer Ausbildung im umweltwissenschaftlichen Bereich fördern und in ihrem Engagement für eine nachhaltigere Zukunft bestärken. Wir sind überzeugt, dass der Zugang zu Bildung der Schlüssel ist, um die großen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Damit tragen wir zu mehr Stabilität, Wohlstand und sozialem Zusammenhalt bei.“

HIGH LIFE 41

42 HIGH LIFE AUTOMOBIL

HIGH LIFE 43 Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Group AG. Der „Mercedes-Benz Fund“ wird gemeinsam mit einem Partner entwickelt und gesteuert. Der genaue Aufbau des Funds, eine detaillierte Planung zum weltweiten Roll-out sowie der Name der Partnerorganisation werden zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr bekannt gegeben. Der Verkauf des 300 SLR Uhlenhaut Coupés fand am 5. Mai bei einer Auktion im Mercedes-Benz-Museum in Zusammenarbeit mit dem renommierten Auktionshaus RM Sotheby’s statt. Einge laden waren unter anderem ausgewählte Mercedes-Benz-Kunden und internationale Auto- und Kunstsammler, die die Unterneh

Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé aus dem Jahr 1955 wurde für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler versteigert.

44 HIGH LIFE AUTOMOBIL

menswerte von Mercedes-Benz teilen. Das versteigerte 300 SLR Uhlenhaut Coupé war Teil der nicht-öffentlichen Fahrzeugsamm lung von Mercedes-Benz Classic. Diese umfasst mehr als 1 100 Fahrzeuge, von der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 bis heute. „Wir freuen uns, dass wir dank unserer historischen Samm

StaudRené©

Zu bestellen: www.renestaud.com, rs@renestaud.com lung diesen Erlös in unsere Ausbildungsinitiative einbringen können, und so die Vergangenheit mit der technologischen Zu kunft und der Dekarbonisierung verbinden“, sagt Marcus Breit schwerdt, Leiter Mercedes-Benz Heritage. „Der private Käufer hat zugestimmt, das 300 SLR Uhlenhaut Coupé auch nach dem Ver kauf für die Öffentlichkeit zu besonderen Anlässen zugänglich zu machen. Das zweite originale 300 SLR Coupé bleibt im Fir menbesitz und wird weiterhin im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart ausgestellt.“ Die besonderen Umstände seiner Entstehung, sein einzigartiges Design und seine innovative Technik haben dem 300 SLR Uhlen haut Coupé eine bemerkenswerte, bis heute bestehende Mystik verliehen. Durch das Design werden Maßstäbe gesetzt, die das 300 SLR Uhlenhaut Coupé zu einem der bedeutendsten auto mobilen Ikonen der Welt machen – nicht zuletzt wegen der cha rakteristischen Flügeltüren. Hinzu kommen die herausragenden Fahrleistungen der einzigartigen Renntechnik. Beides zusammen sichert dem 300 SLR Uhlenhaut Coupé seinen gefeierten Platz in der Sportwagen-Mythologie und einen ganz besonderen Platz in den Herzen der Mercedes-Fans auf der ganzen Welt. ■ ▹ www.mercedes-benz.com

HIGH LIFE 45

Limitiertes Foto des Uhlenhaut Coupés von René Staud – ein automobiles Kunstwerk 99 Abzüge, Format 45 x 70 cm Gerahmt mit Passepartout im Holzrahmen, schwarz lackiert, Format 80 x 60 cm 899 Euro (inklusive Mehrwertsteuer)

AUTOMOBIL

TEXT BERND TEICHGRÄBER FOTOS MERCEDES-AMG

LEISTUNG WIE VON EINEM ANDEREN STERN

Mercedes-AMG ONE

Gebaut, um eine Legende zu werden: der Mercedes-AMG ONE. Das außergewöhnlichste und modernste Rennauto mit Straßenzulassung. Inspiriert von der Formel 1, gespickt mit Superlativen, gemacht für die Straße.

48 HIGH LIFE AUTOMOBIL U nglaubliche Performance, ohne Umwege auf die Straße gebracht. Der Mercedes-AMG ONE ist sportliches Fahren in seiner reinsten Form. Mit einer Beschleu nigung von 0 auf 200 km/h in 7,0 Sekunden oder 0 auf 300 km/h in 15,6 Sekunden gibt das Hypercar die Richtung vor: die Maximal geschwindigkeit von elektronisch abgeregelten 352 km/h. Atem beraubende Werte, die durch Fahrprogramme aus der Formel 1 für die Rennstrecke noch intensiver werden. Im Strat 2-Programm agieren die aktive Aerodynamik, die straffere Fahrwerksabstim mung, die Fahrzeugabsenkung und die volle Leistung von allen Motoren wie beim Qualifying in der Formel 1. Das gab es noch nie. Doch zukünftig wird es dies immer geben.

Der Traum, Technologie aus der Formel 1 direkt auf die Straße zu bringen, ist wahr geworden – der Mercedes-AMG ONE. Aus unbändiger Kraft werden überragende Fahreigenschaften –durch das hochfeste und leichte Carbon-Monocoque aus der Formel 1, in das der kraftvolle Motor und das außergewöhnliche Getriebe direkt integriert wurden und das eine passgenaue Basis für das Fahrwerk schafft. Das neu entwickelte, automatisierte 7-Gang-Schaltgetriebe mit 4-Scheiben-Carbon-Rennkupplung ist perfekt abgestimmt auf den leistungsstarken Formel-1-Hybrid und kann die maximale Drehzahl von 11 000 U/min des Verbren nungsmotors perfekt übersetzen, um stets die maximale Leistung abzurufen. Zusätzlich unterstreicht das sportliche und innovative Mehrlenker-Aluminium-Fahrwerk mit quer liegenden Push-RodFederbeinen die Kompromisslosigkeit des ONE: Die Anordnung der Einheit macht einen Rohr-Querstabilisator obsolet und ver mindert effektiv Wankbewegungen – selbst bei sehr schnellen Richtungswechseln. Eine einzigartige Komposition der Technik, die alles möglich macht, was Rennstrecke und Straße bieten. Ein Erlebnis wie an der Zielgeraden in Silverstone oder in der Haarnadel am Grand Hotel in Monte Carlo: Der einzigartige Sound des Mercedes-AMG ONE sorgt für echtes RennsportFeeling. Denn ganz gleich, wo das Hypercar seine Leistung zeigt, hört man bereits vorher, dass sich echte Formel-1-Technologie nähert. Gänsehaut garantiert. Für Fahrer, Fußgänger und Fans. Fahrten mit über 300 km/h, extreme Beschleunigung aus Kurven

Der Traum, Technologie aus der Formel 1 direkt auf die Straße zu bringen, ist wahr geworden. Der aus der Königsklasse stammende E-Performance-Plug-in-Hybrid mit 1,6-Liter-V6-Turbobenzinmo tor und die vier Elektromotoren für den Turbolader, Kurbelwelle und die Vorderachsen sorgen gemeinsam für beeindruckende 1 063 PS Systemleistung. In Kombination mit der kraftvollen und direktgekühlten 800-Volt-Batterie, die exklusiv von der MercedesAMG Petronas F1 Motorenschmiede High Performance Pow ertrains entwickelt wurde, ist der Ausgangspunkt für außerge wöhnlich agiles, hochpräzises und intensives Fahren am Limit geschaffen. Auf der Rennstrecke. Und auf der Straße.

HIGH LIFE 49 – und dabei immer die perfekte Straßenlage: Nur wer die Grenzen der Physik versteht, kann sie auch beherrschen. Der beste Beweis ist die spektakuläre Aerodynamik des ONE, die für eine einzigartige Balance aus maximalem Abtrieb und aktiv optimierter Aero dynamik für mehr Anpressdruck sorgt. Dafür wurden in den vor deren Radhäusern bewegliche Lamellen, ein zweiteilig ausfahr barer Heckflügel und aktive Flaps am Frontdiffusor entwickelt, die sich je nach Fahrprogramm und Fahrerwunsch für die opti malen Rennbedingungen anpassen. Die ikonische Längsfinne, die aerodynamisch optimierte 10-Spei chen-Aluminium-Schmiederad sowie die NACA-Öffnungen für Kühlkanäle sind außerdem wahre Booster auf dem Weg zur best möglichen Performance bei Hochgeschwindigkeitsfahrten. Nicht nur bei der Performance, auch bei der Linienführung wird die Formel-1-Herkunft des ONE deutlich. Der Lufteinlass auf dem Dach, der elegant in die vertikale Hai-Finne übergeht, das Ab gasendrohr mit einem großen runden Auslass und zwei weiteren, kleinen runden Öffnungen und die einzigartige Lackierung kom men direkt aus der Königsklasse. Aber nicht zum Selbstzweck –jede Nuance des muskulösen Auftritts des ONE trägt zur überge ordneten Idee bei: die Gesamtperformance des Fahrzeugs zu opti mieren. Für maximalen Fahrspaß bei maximaler Performance. Auch beim Interieur gibt die Performance den Ton an: Es gibt alles, was der Fahrer und sein Beifahrer brauchen, um den faszi nierenden ONE in vollen Zügen zu genießen – und nichts, was sie dabei ablenken könnte. Die im Carbon-Monocoque integrierten AMG-Motorsport-Scha lensitze bieten optimalen Halt, das Lenkrad im Formel-1-Stil sorgt mit Drehreglern für Fahrprogramme für das perfekte Handling und die Displays für den richtigen Überblick – damit jede Kurve perfekt genommen werden kann. ■ ▹ www.mercedes-amg.com

AUTOMOBIL

Nur einen Monat, nachdem der erste serienreife Rimac Nevera das Werk im kroatischen Zagreb verlassen hat, wurde der Supersportwagen an seinen Besitzer ausgeliefert – den Formel-1-Weltmeister von 2016 und Nico Rosberg. Bevor das Auto, das auf 150 Exemplare limitiert ist, zu ihm nach Monaco ausgeliefert wurde, besuchte Rosberg den Hauptsitz von Rimac in Kroatien, um sich über die neuesten Entwicklungen innerhalb der Rimac-Gruppe aus erster Hand zu erkundigen.

ERSTERFORMEL-1-WELTMEISTERNICOROSBERGBESITZERDESHYPERCARS TEXT BERND TEICHGRÄBER FOTOS RIMAC NEVERA

Nachhaltigkeitsunternehmer

Rimac Nevera

52 HIGH LIFE AUTOMOBIL

Die Produktion des weltweit ersten vollelektrischen Hyper cars GT ist in der neuen Rimac-Fabrik am Rande von Zagreb angelaufen. Das erste Jahr der Produktion ist bereits ausverkauft. Nahezu jedes wichtige Bauteil des Fahrzeugs wird bei Rimac Wochen oder Monate vor der Fertigstellung eines jeden Wagens entworfen, konstruiert und gebaut und in der letz ten Phase der Produktion – der Fahrzeugmontage, die etwa fünf Wochen pro Wagen dauert – eingebaut. Der Wagen Nr. 000, der bei Rimac verbleiben soll, wurde in einem leuchtenden Callisto-Grün lackiert, kombiniert mit einer sandfar benen Alcantara-Innenausstattung, was die breite Palette der den Kunden zur Verfügung stehenden Individualisierungsmöglichkei ten zeigt. Für Wagen Nr. 001 hat sich Rosberg bewusst für eine viel aggressivere Ausstattung entschieden, die er bei der Entwicklung seines Wagens als „volle Batmobile-Spezifikation“

bezeichnete.Black

Beauty: Naturgewalt mit knapp 2 000 Pferdestärken. Mit der Lackierung in Stellar Black, den polierten Vertex-Rädern und den glänzend schwarzen Bremssätteln ist dies vielleicht die auffälligste Optik, die beim Nevera möglich ist. Der Innenraum ist ganz in schwarzem Alcantara gehalten, mit einer dezenten „Nico Rosberg“-Signatur auf der Armlehnenplatte, die den Wagen als 001/150 kennzeichnet. Das erste kundeneigene Exemplar des Nevera wird im Fürstentum Monaco, Rosbergs Heimat, stationiert und damit das erste vollelektrische Hypercar in diesem souve ränen Staat sein. Nico Rosberg hat die Entwicklung von Rimac begleitet, seit er das Konzept des C_Two – den späteren Nevera – vor einigen Jahren zum ersten Mal persönlich gesehen hat. Er glaubte an Mate Rimacs Vision für den Nevera als ein wirklich einnehmendes und kom fortables Hypercar der nächsten Generation, das in der Lage ist, Kontinente zu überqueren und Rennstrecken zu überrunden –

HIGH LIFE 53 und das alles mit Elektroantrieb. Er wurde einer der allerersten Kunden. Rosberg sagte: „Seit ich Mate zum ersten Mal getroffen und das Genie hinter Nevera wirklich verstanden habe, wusste ich, dass ich das Auto Nummer eins wollte. Für mich repräsentiert dieses Auto absolut alles, was ich mir jemals wünschen könnte. Es zeigt das Beste an innovativer Elektrifizierungstechnologie, es ist ein Auto, das buchstäblich von Grund auf so konzipiert wurde, dass es nicht nur unglaublich schnell – oder das schnellste – ist, sondern auch wirklich toll zu fahren. Ich kann kaum erwarten zu sehen, was es leisten kann.“ Nach seiner elfjährigen Karriere in der Formel 1, in der er 2016 Weltmeister wurde, hat Nico Rosberg als Unternehmer im Bereich Nachhaltigkeit und als Investor in grüne Technologien begonnen. Er hat in mehr als 20 Mobilitäts-Start-ups sowie in die Formel E investiert, während sein vollelektrisches ExtremeE-Rennteam – Rosberg X Racing – die Meisterschaft 2021 ge wonnen hat und auch in der laufenden Saison führt. Im Jahr 2019 gründete er das Greentech Festival, eine globale Plattform für nachhaltige Innovation und Lifestyle. Ab 2021 wird die Veranstaltung in New York, London, Singapur sowie in der

Mate Rimac, CEO der Rimac Gruppe, sagte: „Als wir mit der Ent wicklung des Nevera begannen, wollten wir ein Auto bauen, das selbst die besten Fahrer der Welt beeindrucken würde. Nico stand auf dieser Liste, und es ist großartig zu wissen, dass jemand, der den fokussiertesten und modernsten Motorsport der Welt beherrscht, von dem Auto, das wir entwickelt haben, so begeistert ist. Wir alle freuen uns darauf, Nicos Fahrten mit dem Nevera zu verfolgen; alle seine Autos werden benutzt und genossen, was genau das ist, wozu wir unsere Besitzer ermutigen. Und wenn jemand die Grenzen dessen testen kann, was wir gebaut haben, dann er. Wir sind stolz darauf, Nico einen Freund und das erste Mitglied der schnell wachsenden Rimac-Nevera-Besitzerfamilie nennen zu dürfen.“

Mit der Auslieferung des ersten Kundenfahrzeugs werden nun die ersten einzigartig spezifizierten Neveras auf den Straßen von Ländern auf der ganzen Welt zu sehen sein. Nur 150 Exemplare werden jemals gebaut, verkauft und von Rimac Automobilis welt weitem Netzwerk von 25 Händlern, das sich über Nordamerika, Europa, den Mittleren Osten und Asien erstreckt, gewartet. Schon vor der ersten Auslieferung an einen Kunden hat der Neve ra aufgrund seiner weltweit führenden Technologien und seiner konkurrenzlosen Leistung weltweit Anerkennung gefunden. Mit 1 914 PS beschleunigt der Nevera in 1,85 Sekunden von 0 auf 100 mph, in 4,3 Sekunden auf 100 mph und schafft die Viertel meile in einem Weltrekord von 8,582 Sekunden. Allein in diesem Jahr wurde der Nevera zum Hypercar of the Year, zum Best Elec tric Performance Car und zum Best Hypercar gekürt. ■ Der Innenraum eröffnet unzählige Konfigurationsmöglichkeiten –hier eine Kombination aus hellbraunem Leder und Karbon.

AUTOMOBIL

54 HIGH LIFE Stadt, in der sie ins Leben gerufen wurde – Berlin – stattfinden.

PORTRÄT Foto: Heathcliff O’Malley/TMG

„I LOVE TO WIN“ Der Chef eines 75 Marken starken Imperiums, zu dem Christian Dior, Dom Perignon, Bulgari, Louis Vuitton, Celine, Givenchy, Fendi, Loro Piana, Sephora und Tiffany & Co. gehören, ist ein Mann mit kultiviertem Geschmack und Sinn für gemäßigte Genüsse, der seine Arbeit leidenschaftlich liebt, selten auswärts isst, sehr wenig trinkt und am liebsten in seinem Pariser Haus Klavier spielt oder einer anderen Lei denschaft frönt: Tennis. Celia Walden sprach mit ihm für HIGH LIFE über seine Familie (alle fünf Kinder arbeiten im Unternehmen), Elon Musk, die Ukraine und Russland sowie den Wert von Qualität.

TEXT CELIA WALDEN/TMG Interview mit „Monsieur Le Luxe“ Bernard Arnault

58 HIGH LIFE PORTRÄT

New Yorker „Wahrzeichen“: die berühmten gelben Taxi Cabs vor dem Louis Vuitton Store. A ls Bernard Arnault im letzten Jahr Jeff Bezos als reichsten Mann der Welt ablöste, wurde ich an etwas erinnert, was der LVMH-Chef bei unserem letzten Treffen vor sieben Jahren zu mir sagte: „Ich liebe es zu gewinnen. Ich liebe es, die Nummer eins zu sein.“ Der Chef des weltweit führenden Luxus konzerns ist zu kultiviert, um abzuheben, aber ich stellte mir vor, wie er einen Moment stiller Genugtuung genießt – vielleicht sogar bei einem heimlichen Glas Dom Perignon, mit dem er sein Ver mögen gemacht hat. Doch als ich ihn frage, was dieser Moment jetzt für ihn bedeutet, sagt der 73-Jährige: „Für mich hat er nichts bedeutet. Es ist nur eine Zahl.“ 186,3 Milliarden Dollar ist eine ganz schön große Zahl, um ehrlich zu sein. „Aber vergessen Sie nicht, dass diese Zahlen nicht viel bedeuten: Das ist kein Geld in meiner Tasche, sondern der Wert von LVMH, den sich Tausende von Aktionären und Pensionsfonds teilen.“ Er zuckt mit den Schultern. „Ja, durch unsere Arbeit ist der Wert des Unterneh mens gestiegen, aber ehrlich gesagt, sehe ich solche Dinge nie als persönliche Meilensteine an.“ Wenn man bedenkt, wie oft diese Zahlen und Positionen schwanken, ist das vielleicht verständlich. Während ich schreibe, liegt Elon Musk an der Spitze, Arnault an zweiter Stelle und Bezos dicht dahinter. Aber seit Monaten domi nieren diese drei die Spitzenplätze. Heute treffen wir uns nicht in der LVMH-Zentrale in Paris, son dern in der Londoner Saatchi Gallery, wo mir eine Vorschau auf die beeindruckende Ausstellung New Tiffany & Co Vision and Virtuosity gewährt wird, die sein Sohn Alexandre – 30-jähriger leitender Angestellter von Tiffany & Co. und einer von fünf milli ardenschweren Geschwistern, die alle im Familienunternehmen arbeiten – in den letzten 18 Monaten geleitet hat. Reise in die Vergangenheit –Überseekoffer von Louis Vuitton.

LVMH erwarb die Marke, die für den New Yorker Glamour der alten Welt steht, im Jahr 2020 für knapp 16 Milliarden Dollar, und als ich dort ankomme, haben die beiden bereits Stunden damit verbracht, die größte Tiffany’s-Ausstellung seit fast einem Jahr hundert zu besichtigen: eine Ausstellung mit 400 wertvollen Ob jekten, darunter mehr als 150 historische Artefakte, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, das (winzige) Givenchy-Kleid, das Audrey Hepburn in „Frühstück bei Tiffany“ trug, und einer der seltensten und exquisitesten gelben Diaman ten der Welt: der 128,54 Karat schwere Tiffany-Diamant. Da ich Arnault schon einmal interviewt habe, weiß ich, dass der Chef eines 75 Marken starken Imperiums, zu dem Christian Dior, Dom Perignon, Bulgari, Louis Vuitton, Celine, Givenchy, Fendi, Loro Piana, Sephora und Tiffany & Co. gehören, ein Mann mit feinem Geschmack und gemäßigten Freuden ist, der seine Arbeit mit Leidenschaft ausübt. Er isst selten auswärts, trinkt sehr wenig und ist am glücklichsten, wenn er entweder in seinem Pariser Haus, das mit Kunstwerken von Jean-Michel Basquiat, Damien Hirst, Maurizio Cattelan, Andy Warhol und Pablo Picasso ge schmückt ist, Klavier spielt – oder seiner anderen Leidenschaft nachgeht: dem Tennisspielen.

HIGH LIFE 59 Einblicke in den exklusiven New Yorker Louis Vuitton Store.

Luxus und Raffinesse: Weekender von Louis Vuitton in neuem Gewand.

Loro Piana

PORTRÄT

gehört mit zu den teuersten und edelsten Modemarken. 2013 kaufte Arnault 80 Prozent Unternehmensdes für zwei Milliarden Euro.

HIGH LIFE 61 Während des Interviews erzählte mir Arnault von der Über raschung, die ihm seine Kinder Wochen zuvor bereitet hatten, als er zu einem „Familienspiel“ erschien und dort Roger Federer vorfand – zum Aufschlag bereit. Und ich bekam einen starken Eindruck davon, wie viel Arnaults Familie ihm bedeutet und wie eng seine fünf Kinder (aus zwei Ehen) miteinander verbunden sind, die alle im Familienunternehmen arbeiten. Neben Alex andre sind dies Delphine, 46, Vizepräsidentin von Louis Vuitton, Antoine, 44, Leiter der Kommunikations- und Imageabteilung von LVMH, Frédéric, 27, Geschäftsführer von TAG Heuer, und der 23-jährige Jean, Direktor für Marketing und Entwicklung von Louis Vuitton Uhren. Alexandre hat sich heute zu uns in die Saatchi Gallery gesellt, und es ist schön zu sehen, wie normal der Umgang zwischen Vater und Sohn ist. Während unseres Gesprächs stellt Arnault Alex andre Fragen in Sachen Popkultur. Es war die Idee seines Sohnes, Emma Raducanu sowie Beyoncé und Jay-Z – persönliche Freunde von ihm, die letztes Jahr bei seiner Hochzeit mit der Gründerin der Accessoire-Marke D’Estrëe, Géraldine Guyot, in Venedig zugegen waren – als Tiffany-Botschafter zu verpflichten. Und Alexandre genießt sichtlich die kleinen, sanften Sticheleien wie jedes Kind, wenn es um den vorsichtigen Umgang des Vaters mit Technologie geht. Im Jahr 2015 gestand mir der Leiter eines globalen Unternehmens mit 175 647 Mitarbeitern, dass er zwar ein Telefon besitze, aber „nie SMS schreibe, sondern nur anrufe“, und dass er keine E-Mails nutze. „Aber ich habe Fortschritte gemacht!“, versichert mir Arnault heute, schlank und adrett im marineblauen Anzug seiner Marke Christian Dior und den handgefertigten Slippern von Berluti, einen burgunderroten Kaschmirschal um den Hals ge wickelt. „Ich bin jetzt per E-Mail unterwegs. Ich schaue auf Insta gram und TikTok. Dank Alexandre und seinen Brüdern bin ich viel mehr auf dem Laufenden.“ In Anbetracht der Tatsache, dass Arnault schon immer sehr zu rückgezogen lebte, ist es überraschend, dass er sich zum Thema Familie öffnet. „Ich bin in Nordfrankreich aufgewachsen, wo die Nachkommen dieser großen Familien-Textilimperien lebten“, erzählt er mir, wobei seine Stimme etwas heiser ist, weil er „gestern zu viel geredet hat – keine Sorge, das ist nicht Covid“.

„Eine Zeit lang ruhten sich diese Erben auf den Lorbeeren aus“, erklärt er, „und dann gaben sie die Arbeit schließlich ganz auf und ihre Unternehmen gingen unter. Bei meinen Kindern war es also sehr wichtig, dass wir ihnen von Anfang an eine starke Arbeits moral mitgegeben haben. Sie sollten ihre Abschlüsse machen und sich von klein auf an das Arbeiten gewöhnen. Wir haben sie dazu erzogen, fleißig zu sein“, sagt er. „Und das sind sie auch.“ Es war vorauszusehen, dass es viele Ränkespiele um die Nachfolge an der Spitze von LVMH geben würde, über die Arnault heute nicht mit mir sprechen will. Deshalb frage ich ihn, was passieren würde, wenn eines seiner Kinder sich aus dem Familienunterneh men zurückziehen wollte, so wie es Prinz Harry bei der königlichen Familie getan hat. „Ich würde nicht über eine Situation urteilen, von der ich nichts weiß, und ich mag und respektiere

„Der reichste Mann der Welt zu sein, hat mir nichts bedeutet.“

Bernard Arnault Harrys Vater.“ Er hält inne, grinst. „Aber ich will sagen, dass ich mich sehr gefreut habe, Meghan bei der Jubiläumsfeier in Dior gekleidet zu sehen. Sie war sehr schick – magnifique.“ Ist er ein Fan? „Das bin ich. Sie werden sich daran erinnern, dass sie bei ih rer Hochzeit auch Givenchy trug, ebenfalls eine unserer Marken. „Nein“, schüttelt er den Kopf und kommt wieder auf seine eigene Familie zu sprechen. „Bei meinen Kindern hieß es immer: ,Wenn ihr mit mir arbeiten wollt, müsst ihr eine gute Ausbildung haben.ʻ Aber vor allem muss man es auch wollen. Wenn sie lieber etwas anderes gemacht hätten, wäre das auch absolut in Ordnung gewesen. Es gibt nichts Schlimmeres, als aus Pflichtgefühl zu arbeiten, aber sie tun es alle aus echtem Wunsch heraus. Und ich sage Ihnen etwas“, er beugt sich vor, „wenn ich jetzt noch arbeite, dann deshalb, weil ich an jedem einzelnen Morgen, wenn ich mich an die Arbeit setze, Spaß daran habe. Das ist das Geheimnis des Erfolgs.“ Christian Dior

Als ich ihn frage, wie es war, die Queen zu treffen – was er im Laufe der Jahre mehrmals getan hat –, erhellt sich sein Gesicht. „Oh, sie ist beeindruckend. Und wissen Sie, dass sie wie Sie fließend Französisch spricht? Sie ist wirklich großartig.“ Auch als er im Jahr 2013 zum Ritter geschlagen wurde, war dies ein wich tiger Moment für ihn. „Ich war sehr stolz darauf“, sagt er und fügt scherzhaft hinzu: „Wenn ich Brite wäre, würde man mich Sir Bernard nennen.“ Arnaults ausgesprochene Detailliebe muss ebenfalls eine große Rolle für seinen Erfolg gespielt haben. Schließlich ist er ein Mann, der daran glaubt, seine Fabriken und Boutiquen auf der ganzen Welt zu besuchen, seine Mitarbeiter zu treffen und seine Produkte anzufassen. Und gelegentlich geht der Magnat immer noch gerne inkognito in seine Läden. „Ich tu’s!“ Er schmunzelt. „In Frankreich ist das schwierig, weil die Leute mich erkennen.“ Im Gegensatz zu vielen Geschäftsleuten, die es genossen, wäh rend der Pandemie zu Hause zu bleiben, hat Arnault – Besitzer einer Superyacht, von Häusern in Paris, London und Saint-Tropez sowie eines Schlosses in Bordeaux – es gehasst, nicht reisen zu können, und hat die Pandemie nicht zum Anlass genommen, zu entschleunigen. Besonders vermisst habe er das Vereinigte König reich, das er immer als ein Zentrum der Kreativität angesehen

Das Weingut Cheval Blanc in St. Emilion gehört zu den berühmtesten Châteaus der Welt, die Weine unterliegen den höchsten Qualitätsstandards.

Bernard Arnault erwarb das Weingut 1998 für 131 Millionen Euro. Der Jahrgang 1947 des Cheval Blanc gilt schon lange als der vielleicht beste Wein, der im Bordelais jemals abgefüllt wurde, bei einer Versteigerung erzielte er einen Preis von 267000 Euro. Dagegen ist der aktuelle Jahrgang 2021 mit 750 Euro ein echtes Schnäppchen.

SailletErick©

62 HIGH LIFE PORTRÄT

Nach der Trennung von seiner ersten Frau, Anne Dewavrin, im Jahr 1990 führte Arnaults musikalisches Herz ihn im folgenden Jahr in eine zweite Ehe mit der kanadischen Konzertpianistin Hélène Mercier, die er mit seiner eigenen Darbietung von Chopins Etüden umworben haben soll. Ihre gemeinsame Liebe zur Kunst veranlasste ihn 2014 zur Gründung eines Museums, der Fonda tion Louis Vuitton, in Paris, und abgesehen von einigen InternetInvestitionen in den frühen Nullerjahren hat er stets einen über legten Ansatz für die Online-Welt gewählt.

HIGH LIFE 63 habe, da er in der Vergangenheit britische Talente wie Alexander McQueen, John Galliano und Phoebe Philo beschäftigt habe. Und natürlich arbeitet Arnault, der heute Miteigentümer der Marke Stella McCartney ist, weiterhin eng mit der Designerin zusam men, die ihn in Sachen Nachhaltigkeit berät. „Die Dinge werden jetzt so viel einfacher, Gott sei Dank, und vor ein paar Monaten haben wir angefangen, wieder nach Japan und China zu reisen.“ Das Geheimnis, das Arnaults Konkurrenten am liebsten lüften würden, ist, dass er genau weiß, wann er kränkelnde Marken auf kauft und ihnen mit Midas-Flair neues Leben einhaucht. Mit einem Anflug von Entsetzen im Gesicht erzählt er mir von dem Moment im Jahr 2019, als er über die Übernahme von Tiffany nachdachte: „Ich habe einmal eine Tiffany-Schaufensterauslage gesehen, in der eine Reinigungskraft versehentlich Fensterreini ger neben dem Schmuck, den sie verkauften, hinterlassen hatte. Fensterreiniger!“ Er schaut zu Alexandre, um sich diesen Affront gegen den Luxus bestätigen zu lassen. „Damals wussten wir, dass wir sehr viel Aufmerksamkeit und Erfahrung in die Marke ein bringen konnten. Tiffany ist eine Traummarke. Sie war jahrelang in einer Art Dornröschenschlaf, aber jetzt erwecken Alexandre und unser wunderbares Team die Begehrlichkeit wieder, die diese Marke in der Vergangenheit immer hatte.“ Als wir uns das letzte Mal trafen, sprach er jedoch vorsichtig von Instinkt. „Man muss der reinen Rationalität im Geschäftsleben genauso misstrauen wie dem reinen Bauchgefühl“, sagte er mir und betonte, dass eine ,Kombination aus Instinkt und konkreten Faktenʻ entscheidend sei. Von Anfang an hat der in Roubaix ge borene Sohn eines Bauingenieurs beides genutzt, um sich in die heutige Stratosphäre zu katapultieren. Nach seinem Abschluss an der renommiertesten Ingenieurschule Frankreichs, der École Polytechnique, trat er in das Bauunternehmen seines Vaters ein, der ihn später dazu überredete, das Baugeschäft zu verkaufen und sich stattdessen auf Immobilien zu konzentrieren. Nachdem er das Unternehmen in den USA ausgebaut hatte, kehrte er nach Frankreich zurück, wo er durch die Rettung von Boussac in die Textilindustrie expandierte, ein Imperium, das eine Reihe von strauchelnden Unternehmen umfasste, darunter auch Dior, das zur Hauptmarke von LVMH wurde.

So erklärte der LVMH-Chef in einem Interview im Januar, er habe kein Interesse daran, „virtuelle Turnschuhe für zehn Euro zu verkaufen. Das ist nichts für uns.“ Arnault hat auch vor modischen „Blasen“ gewarnt und lediglich eingeräumt, dass Dinge wie das Metaverse und NFTs für bestimmte Marken „eine Zukunft haben Vorkönnten“.diesem Hintergrund bin ich neugierig, was er von Elon Musk hält? „Ich habe ihn getroffen“, sagt er strahlend und nickt seinem Sohn zu. „Wir haben ihn zusammen getroffen. Wir waren beim Start von Space X in L.A. dabei, und er setzte mich auf den Fahrer sitz eines seiner neuesten fahrerlosen Autos. Er sagte mir, ich könne meine Füße von den Pedalen und meine Hände vom Lenk rad nehmen und es würde mich zurück ins Büro bringen.“ Amüsiert und enthusiastisch klatscht Arnault in die Hände: „Und das tat es!“ Hatte er Angst? „Ich war ein bisschen ange spannt“, sagt er und lächelt etwas gequält. „Aber Elon war großartig. Ich habe allerdings einen kleinen Fauxpas begangen. Als er mir sagte: ,Ich werde den Mars kolonisierenʻ, musste ich lachen. Ich hatte nämlich noch nie von so etwas gehört und dachte, er mache Witze. Aber er meinte es ernst, und ich glaube, er war nicht besonders erfreut. Jedenfalls ist er wirklich ein Genie.“ Es ist schwer vorstellbar, dass zwei so unterschiedliche Menschen so nah beieinander auf jeder Reichenliste stehen. Während es Arnault um greifbare Talente und die Wiederbelebung vergan gener Kreativität geht, blickt Musk in eine fantastische Zukunft, Die legendäre Champagnermarke Dom Pérignon mit der exklusiven Limited Edition Rosé Vintage 2005.

Dior übte auf Arnault eine besondere Anziehungskraft aus: Seine Mutter, die in seiner Jugend immer das Parfüm Diorissimo trug, war von der Marke fasziniert. Und ich frage mich, ob, wenn nicht Instinkt, so doch persönliche Gründe eine größere Rolle für Arnaults Erfolg spielen, als ihm selbst bewusst ist. Hinter seinem förmlichen, zurückhaltenden Äußeren ist klar, dass er ein Sinnes mensch ist, der sich zu echter, physischer Schönheit und Krea tivität mehr hingezogen fühlt als zu virtueller.

Das atemberaubende Dior-Spa im Cheval Blanc Paris mit dem wohl größten Hotel-Pool in Europa.

64 HIGH LIFE PORTRÄT in der nichts unmöglich ist. „Ist die Welt der Luxusmarken ange sichts des täglich wachsenden Risikos eines globalen Abschwungs in größerer Gefahr als die meisten anderen?“, frage ich und bezie he mich dabei auf die Entscheidung der Financial Times, ihr Magazin ,How To Spend It ʻ im vergangenen Monat in ,HTSI’ umzubenennen, um den „Wandel der Zeiten und Prioritäten“ in einer Welt der finanziellen Ungleichheit und „vor dem Hinter grund des Krieges in der Ukraine“ zu reflektieren. „Luxus kann für diejenigen, die das Wort mit Frivolität und Ange berei assoziieren, einen abwertenden Beigeschmack haben“, sagt Arnault mit einem Stirnrunzeln, „aber ich ziehe es vor, den Begriff ,Produkte von hoher Qualitätʻ zu verwenden. Denn wenn die Menschen die Mittel haben, wollen sie Dinge von hoher Qualität kaufen, und das wird sich nie ändern. Qualität ist keineswegs frivol. Sicherlich ist sie unendlich viel mehr wert als der Wiederer kennungswert. Qualität kann viel länger als ein Leben lang halten. Die Menschen scheinen auch oft zu vergessen, „wie viele Arbeits plätze und wie viel Arbeit“ Unternehmen wie das seine bieten, betont er. Eine kürzlich in Frankreich durchgeführte Studie über die sozialen Auswirkungen ergab, dass von den 35 000 direkten LVMH-Beschäftigten sechsmal so viele wirtschaftlich vom Erfolg des Konzerns abhängig sind. Sicherlich hat das Land des Philan thropen weder seine Zusage vergessen, 200 Millionen Euro für die Restaurierung der vom Feuer verwüsteten Kathedrale Nôtre Dame zu spenden, noch wie sehr LVMH in der Lage war, das Land zu unterstützen, als es sich zu Beginn der Pandemie im Aus nahmezustand befand und Arnault in der Lage war, in seinen Fabriken tonnenweise Desinfektionsmittel und Millionen von medizinischen und FP2-Masken sowie 261 Beatmungsgeräte her zustellen und zu beschaffen und an französische Krankenhäuser zu spenden. „Wir waren alle so stolz, dass wir das tun konnten.“ Als jemand, der schon viele Finanzkrisen überstanden hat, was würde er Unternehmern jetzt raten? „Man muss mittelfristig zuversichtlich bleiben“, sagt er souverän. „Man muss vermeiden, auf die Quartalsergebnisse zu schauen, denn in einer Krise haben sie keine Bedeutung. Und Sie müssen weiter investieren. Immer. Denken Sie daran, dass die Menschen, wenn sie besonders schwe re Zeiten durchgemacht haben, nach vorne blicken wollen. Sie wollen optimistisch sein.“

Das Cheval Blanc in Saint-Tropez, eines der wahren Schmuckstücke an der Côte d’Azur. Auch das Gourmet-Restaurant „Plénitude“ im Cheval Blanc in Paris gehört zur LVMH Group.

Ein ultimatives Hotel-Erlebnis: das Cheval Blanc Randheli im Indischen Ozean.

Was den Krieg in der Ukraine angeht, so hat Arnault zwar alle LVMH-Aktivitäten in Russland „vorübergehend“ eingestellt, aber er glaubt, dass „der französische Präsident Recht hat in seinem Vorhaben, mit dem russischen Präsidenten im Gespräch zu blei ben, denn auch in solchen Zeiten muss man weiter miteinander sprechen.“ Er findet es auch richtig, dass zwei russische Meister werke, die in seiner jüngsten Morozov-Ausstellung in der Fondation zu sehen waren, an das Puschkin-Museum und die Eremitage zurückgegeben wurden. „Wir sind keine Diebe. Diese Gemälde gehörten russischen Museen, mit denen wir immer ausgezeichne te Beziehungen hatten, und Museen sollten nicht mehr in die geopolitische Situation verwickelt sein als wir. Obwohl es sehr schwierig war, ist es uns gelungen, vom französischen Präsiden ten die Erlaubnis zu erhalten, sie zurückzuschicken.“ Während unseres letzten Gesprächs sagte mir Arnault, dass er nicht vorhabe, in den Ruhestand zu gehen, und ich sehe, dass LVMH gerade dafür gestimmt hat, das Rentenalter zu erhöhen. Wird er noch weitere zehn Jahre im Amt bleiben? „Mindestens! Solange ich mit meinem Freund Roger Federer Tennis spielen kann, werde ich weiterarbeiten.“ Haben sie seit dem Überra schungsspiel wieder zusammengespielt? „Wir haben letztes Jahr gespielt, und ich habe einen Punkt gewonnen, aber dieses Jahr hoffe ich, zwei zu holen.“ Es ist wichtig, Ziele im Leben zu haben. Arnaults graublaue Augen glitzern: „Genau.“ ■

Sieben Meter hohe Decken unterstreichen den extravaganten Loftstyle der Villen im Cheval Blanc Randheli.

HIGH LIFE 65

LIVING LUXUSBUNKER mit privater Kunstgalerie, innerem Garten und Spa OPPIDUM

Dieses neue Konzept für maßgeschneiderte Luxusbunker in den bestehen den Gebäuden der Kunden wurde optimiert für einen luxuriösen Lebensstil, der gleichzeitig auf alle Bedrohungen der Außenwelt vorbereitet ist.

TEXT THOMAS KLOCKE FOTOS OPPIDUM

68 HIGH LIFE LIVING

Jakub Zamrazil, Gründer und Geschäftsführer von OPPIDUM.

Schützen, was zählt. „Unsere Vision bei OPPIDUM ist es, die schönsten und sichersten zeitgenössischen befestigten Residenzen der Welt zu bauen. Sie sind Orte der Ruhe und der absoluten Sicherheit für die Eigentümer und ihre Familien. Wir haben das Privileg, unseren Kunden ein Höchstmaß an Service zu bieten und wunderschöne Orte zu schaffen, die sie und ihr Erbe über Generationen hinweg schützen werden“, so Jakub Zamrazil, Gründer und Geschäftsführer von OPPIDUM. OPPIDUM bringt einen Paradigmenwechsel im Bereich des per sönlichen Schutzes auf höchstem Niveau. Im Gegensatz zu einem rein funktionalen Bunker, der ausschließlich für den Fall seltener und unwahrscheinlicher Szenarien gedacht ist, erhöht ein Oppi dum den Wert des Hauptwohnsitzes des Eigentümers, indem es Einrichtungen wie eine private Kunstgalerie, eine sichere Kon ferenzlounge, komfortable Schlafsuiten, ein Spa und andere Frei zeiteinrichtungen für den täglichen Gebrauch in Friedenszeiten bietet. Dies ist eine einzigartige, zeitgemäße und luxuriöse Lösung für einen uralten Wunsch: uns selbst, unsere Lieben und unsere wertvollsten Besitztümer in unsicheren, unberechenbaren Zeiten zu schützen. Wie eine alte Burg ist ein Oppidum ein Wohnsitz, der zur Verteidigung konzipiert und gebaut wurde. Als unterirdischer Bunker ist es sogar noch sicherer, da es durch erhebliche strukturelle Verstärkungen und einen streng kontrollierten Zugang geschützt ist. Ein Oppidum integriert die höchsten Umwelt- und Militärschutzsysteme nahtlos in eine luxuriöse Ergänzung zu einem bestehenden Familienanwesen. Als Käufer von Luxusgütern sind die Zielkunden von OPPIDUM sehr vermögende Privatpersonen mit anspruchsvollen und spe zifischen Anforderungen. In vielen Fällen handelt es sich um eta blierte, begeisterte und erfahrene Sammler von seltenen und wert vollen Gegenständen wie Oldtimern, Weinen, Uhren, Antiquitä ten und Altertümern, Manuskripten, digitalen Sammlerstücken, digitalen Währungen und Kunstwerken. Sie suchen daher nach Möglichkeiten, sich gegen Verlust, Diebstahl oder Beschädigung

70 HIGH LIFE abzusichern, selbst wenn das Risiko eines solchen Ereignisses gering ist, ohne dass eine dritte Partei eingeschaltet werden muss. OPPIDUM wurde von Jakub Zamrazil entwickelt, einem Unter nehmer mit langjähriger Erfahrung im Bereich Luxusimmobilien und Technologie-Startups, einschließlich zweier erfolgreicher Exits. Nachdem er den Luxus-Survival-Sektor für sich entdeckt hatte, investierte er viel Zeit und Ressourcen in den Aufbau eines Teams, das über die Erfahrung, die Fähigkeiten und die Verbin dungen verfügt, um seine Vision auf Weltklasseniveau zu verwirk lichen. Das internationale interne Team besteht aus Ingenieuren, die bereits Tausende von Zivilschutz- und privaten VIP-Schutz räumen, kritischen Infrastrukturen, Regierungs- und Verteidi gungsgebäuden in Ländern auf der ganzen Welt entworfen und gebaut haben. Jedes Oppidum wird in Zusammenarbeit mit TEMET gebaut, dem weltweit führenden Entwickler und Herstel ler von Explosions- und CBRN-Schutztechnologie.

LIVING

Zum Team der OPPIDUM -Architekten gehört Marc Prigent, Gründer eines renommierten Büros in der Nähe von Paris, Frank reich. Marc Prigent hat das Vorzeigeprojekt von OPPIDUM , L’Héritage, entworfen und dabei mit den weltweit erfahrensten Spezialisten und technischen Partnern für den Bau sicherer unter irdischer Lebensräume zusammengearbeitet. L’Héritage ist das umfangreichste und luxuriöseste Oppidum und eignet sich für den Einbau unter größeren Grundstücken. Es bie tet auf insgesamt 1 000 Quadratmetern großzügig angelegte öffentliche und private Bereiche, einen Innengarten, eine Galerie und technische Räume. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören: Der Zugang zur geräumigen Tiefgarage, dem sogenannten Parc Fermé, der von einem internen Sicherheitstor bewacht wird, er folgt über eine hydraulisch betätigte Rampe, die fast unsichtbar in den Boden eingelassen ist. Vom optionalen Hubschrauberlande platz führt ebenfalls eine Treppe hinunter. Der Parc Fermé selbst

Private Kunstgalerie –wertvolle Gegenstände geniessen und schützen.

Die wichtigsten Systeme arbeiten autonom, mit Reservekreis läufen, die im Bedarfsfall sofort reagieren. Ein Oppidum verfügt über zwei unabhängige Luftfiltereinheiten. Die primäre Einheit ist für den normalen Gebrauch in Friedenszeiten ausgelegt. Die sekundäre Einheit ist ein chemisches, biologisches, radiologisches und nukleares (CBRN-) System militärischer Qualität. Ein Oppidum ist vollständig luft- und gasdicht und kann bei Be darf komplett von der Außenatmosphäre isoliert werden. Eine einzigartige Hochdruck-Luftreserve und ein interner Kreislauf ermöglichen den Insassen eine normale und sichere Atmung. Die Luftfilteranlage ist mit einem CO2-Entfernungssystem ausgestat tet, das in Kombination mit einer zusätzlichen Sauerstoffversor gung für atembare Luft sorgt, wenn keine oder nicht genügend Frischluft in das Gebäude gelangt. Die Wasserversorgung erfolgt über einen privaten, von der öffentlichen Versorgung völlig unab hängigen Tiefbrunnen. Im Falle eines Stromausfalls, eines Black outs oder einer Instabilität des Stromnetzes schaltet das Stromsys tem nahtlos auf eine der zahlreichen ausfallsicheren alternativen Stromquellen um, darunter zwei Dieselgeneratoren und Reserve Diebatterien.Konstruktion besteht in der Regel aus einer offenen Baugrube mit einem temporären Stützbauwerk am Rande. Die primären Aushubarbeiten können bis zu 15 Meter unter die Erdoberfläche reichen, wobei bis zu 45 000 Kubikmeter (60 000 bis 70 000 Ton nen) Boden bewegt werden müssen. Das Hauptbauwerk besteht aus einer Stahlbetonhülle, die sowohl statischen als auch dynami schen Belastungen wie Druck- und Stoßwellen und natürlichen seismischen Aktivitäten standhalten soll. Für den Bau von L'Héritage wird hochfester Beton mit Zuschlagstoffen auf Magne titbasis verwendet – die gleiche Zusammensetzung, die auch beim Bau von Kernkraftwerken zum Einsatz kommt. ■ ▹ www.oppidum.ch

72 HIGH LIFE LIVING

ist vollständig gesichert und nach Museumsstandards gebaut. Der Haupteingang des Oppidums ist eine Luftschleuse, die voll ständig als Dekontaminationskammer ausgestattet ist. Sie wird durch zwei Sätze speziell angefertigter OPPIDUM-Sprengtüren verschlossen. Die äußere Tür wird durch ein multibiometrisches Lesegerät kontrolliert, das gleichzeitig Gesicht, Iris, Handfläche und Fingerabdrücke scannt.

Die innere Sprengtür führt in eine prächtige Eingangshalle, die mit fein gemaserten Massivholzbö den ausgelegt ist. Trotz der Tatsache, dass sie unterirdisch ist, ragt die Decke fast fünf Meter in die Höhe und ist mit opulenten, handgefertigten Glaslüstern geschmückt. Alle Möbel sind Sonderanfertigungen. Das Herz stück dieses versteckten Rückzugsortes ist die Lounge, ein ent spannender und zugleich inspirierender Raum, in dem man sich mit Freunden und Geschäftspartnern trifft oder Zeit mit seinen Lieben verbringt. Sie ist durch Sicherheitstüren vom Rest des Op pidums abgetrennt, sodass man selbst bestimmen kann, wer Zugang zu den Schlafzimmern und anderen privaten Wohnbe reichen hat. Ein angrenzender, gesicherter Besprechungsraum bietet einen speziellen Raum für vertraulichere Gespräche. Ein Highlight ist auch der innere Garten, der natürliches Licht, Raum und Schönheit in den Luxusbunker bringt. In diesem ma gisch anmutenden Raum werden die Blumen und Pflanzen durch eine ausgeklügelte automatische Bewässerung versorgt. Durch die Simulation des gesamten Lichtspektrums geht die Sonne auf und unter, und die Jahreszeiten wechseln im Oberlicht über dem Gar ten. Der Rückzugsort verfügt auch über einen Swimmingpool, der mit Salz- oder Süßwasser gefüllt werden kann, sowie über eine ganze Reihe von hochmodernen Fitnessgeräten, um Körper und Geist in Topform zu halten. Die verborgene Technologie, die das Leben unter der Erde auf rechterhält, ist in einer Reihe von Technikräumen untergebracht.

PORTRÄT

TEXT GABRIELE ISRINGHAUSEN FOTOS FLORIAN LÄUFER ELBWOOD

LUXURIÖSE SCHREIBGERÄTE MIT CHARAKTER

Frank Pressentin, Wahl-Hamburger mit Wurzeln in Mecklenburg-Vorpommern, ist ein vielseitiger Mann: ausgebildeter Erzieher, Sozialpädagoge, Bootsbauer aus Leidenschaft und erfolgreicher Handwerkskünstler. Inspiriert durch Seefahrt-Materialien wie Mahagoni, Ebenholz und Messing, rückte vor einigen Jahren eine Idee in seinen Fokus, die den heute 46-Jährigen nicht mehr losließ: die Fertigung von eleganten Schreibgeräten. Ergo gründete er sein Unternehmen ELBWOOD – The Hanseativ Penmaker. In seiner Hamburger AtelierWerkstatt entstehen aus Edelmetallen und kostbaren Hölzern luxuriöse Füllfederhalter, hier trifft klassische Handwerkskunst auf eine hanseatisch-zurückhaltende Formensprache.

Letztes Jahr im Mai wagte ich dann den endgültigen Schritt in die Selbstständigkeit“, erzählt Frank Pressentin in einem Interview ein wenig von den Anfängen. Höchste künstlerische Ansprüche an Form, Material und Qualität waren ihm von Beginn an wichtig. Sein Label ELBWOOD –The Hanseatic Penmaker bewegt sich an der Schnittstelle von angewandter Kunst und Design. In der Manufaktur ist die Einzel anfertigung nicht nur Luxus, sondern ein Selbstverständnis. Die von Hand gefertigten Kunstobjekte entstehen in einer Zeit, in der Individualität an die Stelle von Markenkonformismus getreten ist. Die edlen Füllfederhalter made in Germany wecken inzwischen nicht nur in Deutschland, sondern auch auf dem internationalen Luxusparkett Begehrlichkeiten. Weltweit suchen private Anleger Unikate oder limitierte Sondereditionen aus der Manufaktur ELBWOOD – The Hanseatic Penmaker. Der Star unter den Materialien ist neben Kupfer, Messing und Silber das Schichtmaterial Mokume Gane – eine 300 Jahre alte japanische Schmiedetechnik, die verschiedene Edelmetalle zu einer Oberfläche verbindet. Wörtlich bedeutet Mokume Gane „Holzstruktur in Metall“, denn das Muster der Oberflächenstruk tur ähnelt einer feinen Holzmaserung. Diese Technik hat Frank Pressentin mit einem anderen besonderen Handwerkskünstler zusammengeführt: Oliver Oettel, Gründer von Schichtwerk, Euro pas führender Manufaktur für Mokume Gane und Guribori-Halb zeuge im nordrhein-westfälischen Troisdorf. Durch die Koopera „Wer heute Luxus erschaffen will, muss Wert auf langlebige Produkte und eine verantwortungsvolle Herstellung legen. Kunsthandwerk tut dies seit eh und je.”

76 HIGH LIFE

„DER NAME ELBWOOD STEHT FÜR ‚VERWURZELT MIT DER ELBE̒̒̒‘ –ich dachte an Kapitäne, die ihre Geschichten einst in ihren Log büchern festhielten. Das war meine gedankliche Brück e für die Herstellung von Füllfederhaltern. Aber es war natürlich ein längerer Weg. Ich musste das Handwerk ja erst lernen, besorgte mir Bücher zum Thema Schreibgeräte, besuchte Drechselkurse, suchte mir Lehrer und fand in Hamburg Eppendorf meinen per sönlichen Hero. Er brachte mir dieses wunderbare Kunsthand werk von der Pike auf bei. Insgesamt hat es sieben Jahre gedauert, bis ich die Fähigkeiten erworben hatte, mein erstes eigenes Schreibgerät zu fertigen. Parallel arbeitete ich noch als Geschäfts führer in einer Jugendhilfe-Einrichtung, mietete mir für meine Füllfederhalter einen Showroom nahe der Elbphilharmonie.

PORTRÄT

Frank Pressentin

HIGH LIFE 77 tion vereint sich die Qualität alter Handwerkstradition mit innova tiven Impulsen zu einer perfekten Symbiose. Mit ihren Füllfeder haltern und Kugelschreibern aus Mokume Gane beschreiten die beiden Handwerkskünstler einen neuen Weg. Einzelne oder auch alle Bauteile werden aus dem Material gedreht, bei dem kein Stück dem anderen gleicht. Jedes Schreibinstrument ist ein Einzelstück von außerordentlicher Qualität – Luxus-Schreibgeräte aus einem WichtigLuxus-Material!istihnen der Unikat-Gedanke: Schon die SchichtmetallBlöcke sind kleine Kunstwerke. Das kostbare Ausgangsmaterial wird mit der gleichen Hingabe, Leidenschaft und handwerklichen Perfektion hergestellt wie die Produkte, die daraus entstehen. Die Mokume-Gane-Schreibgeräte von ELBWOOD sind mit einer exklusiv geprägten Schreibfeder der renommierten Berliner Jowo Schreibfedermanufaktur aus 18 Karat 750er Gold ausgestattet. Eine echte Seltenheit, denn Frank Pressentin ist der einzige Füll federhalter-Hersteller der Welt, der sie aus massivem Mokume Gane aus Sonderlegierungen wie Shibuichi oder Shakudō anbietet. Natürlich haben diese Unikate ihren Preis und starten bei 8 350 Euro. „Kunstliebhaber und Sachwertanleger wissen diesen Wert zu schätzen“, freut sich Frank Pressentin. Erhältlich sind die edlen Schreibgeräte z B. in der Papeterie Berlin. Und auch die ZEIT Manufakturenwelt hat die Unikate bereits in ihr Pro gramm aufgenommen. Trotz seiner luxuriösen Produkte hat er die Bodenhaftung und den Blick für das Wesentliche nicht verloren. Nach Ausbruch des Ukraine-Kriegs brachte er die Sonderedition „Pocketmaster“ in den Farben Gelb/Blau auf den Markt und sammelte Spenden in Höhe von 7 000 Euro für Flüchtlinge. „Man kann immer etwas bewirken“, ist sich der sympathische Familienvater sicher. ■ ▹ www.elbwood.de

FOTOS ONE&ONLY

One&Only TRAUMSTRÄNDEMandarina und Kulinarik von Starkoch Enrique Olvera

Weiße Traumstrände, umgeben von einem türkis schillernden Pazifik, tropischem Dschungel, geheimnisvollen Kolonialstädten und abwechslungsreichen Landschaften – Mexiko, ein Traumziel für Menschen, die Bade urlaub, Kulturerlebnisse, aber auch Aktivitäten und Abenteuerfeeling genießen möchten. Im mexikanischen Bundesstaat Pazifik Nayarit öffnete im November 2020 ein Luxusresort seine Türen, das all diese Sehnsüchte erfüllt – fernab vom Massentourismus, individuell mit großer Privatsphäre: das One&Only Mandarina. ISRINGHAUSEN MANDARINA

TEXT GABRIELE

Geflochtene Sofas und Stühle aus mexikanischen Tropenhölzern sowie ein Kunstwerk mit Blattgoldverzierungen runden das ge lungene Ankunftserlebnis ab. Von Beginn an war den Bauherren Nachhaltigkeit und Umweltschutz wichtig. Eine Vorgabe, die das renommierte, in Tuscon (USA) ansässige Büro Rick Joy Architects unter der Philosophie „Grüner Luxus“ perfekt umgesetzt hat. Ge baut wurde ausschließlich mit natürlichen Materialien wie hei mischen Steinen und Tropenhölzern. Versierte Botaniker unter stützten bei der Gestaltung, um negative Folgen für die Naturlandschaft zu minimieren. Mangroven-Wälder und Flussmündungen blieben in ihrer ursprünglichen Form erhalten. Je nachdem, was man gebucht hat, bezieht man eines der Desi

C hristoph Berner hat schon viele Länder bereist, weltweit über 800 Luxushotels kennengelernt, aber das neue One&Only Mandarina ist auch für den Inhaber von BERNER TRAVEL etwas ganz Besonderes. „Es ist eine einzigar tige Location. Schon die Lage auf üppig bewachsenen Klippen in unberührter Natur ist geradezu paradiesisch. Ein absolutes High light sind die beiden kilometerlangen, breiten weißen Sandsträn de, wie man sie nur an wenigen Destinationen der Welt findet. Traumhaft! Unvergesslich bleibt mir dort ein Sonnenuntergang im The Jetty Beach Club. Das Areal ist sehr weitläufig, die Villen und Designer-Baumhäuser vermitteln ein Gefühl von Freiheit. Und es wird niemals langweilig. Man kann zahlreiche Ausflüge unternehmen, es gibt unter anderem einen hauseigenen Reitstall und ein SPA, das mit seinem Angebot wirklich viel Bekanntes in den Schatten stellt“, schwärmt Christoph Berner. Das klingt gut aus so professionellem Mund – Grund genug also, sich diese Top adresse einmal genauer anzuschauen. Schon der Empfang lässt

das Herz in freudiger Erwartung höherschlagen. Ein großer hän gender Bronzegong verkündet die Ankunft der Gäste. Direkt beim Betreten der Lobby im Open-Air-Wohnraum-Stil ziehen ein majestätischer, alter Higuera-Baum, ein schwarzer Pool sowie der atem beraubende Blick auf den Pazifik jeden Reisenden in seinen Bann.

TRAVEL

HIGH LIFE 81

Überall findet der Gast lauschige Plätzchen mit Traumpanorama. gner-Baumhäuser oder eine luxuriöse Villa mit Meerblick. Die Baumhäuser aus Cumaru-Holz schweben zwölf Meter über den vulkanischen Felsen zwischen Regenwald und Küste. Hier fühlt man sich sofort an Walt Disneys Dschungelbuch erinnert, ist ver sucht, sich wie der kleine Mogli von Liane zu Liane zu schwingen – Abenteuerfeeling pur. Die Cliff Villas haben auf dem vulkanisch geprägten Bereich des Areals Betonböden, hohe, lichtdurchflutete Decken über den schweren Steinmauern sowie ebenfalls Ein bauten aus Cumaru-Holz. Alle Unterkünfte verfügen über ein eigenes Tauchbecken, Terrasse, großzügige Badezimmer. Hand gefertigte Textilien heimischer Handwerksunternehmen sowie zeitgenössische Messing- und Kupferdekorationen des mexika nischen Designers Detaller unterstreichen das moderne Interieur, setzen stilvolle Akzente. Bodentiefe Fenster holen die Natur nach innen. One&Only ist bekannt für seine „Signature-Villen“, die in jedem Resort ein Höchstmaß an Raum und Privatsphäre bieten. So verfügt das One&Only Mandarina unter anderem über die

TRAVEL

Villa One. Dieses „Hideaway im Hideaway“ erstreckt sich über 1 747 Quadratmeter, inkludiert drei Schlafzimmer, Infinity-Pool, privates SPA, Fitnessstudio, Kino, Weinkeller und eine groß zügige Außenterrasse. Apropos SPA: Ein Baldachin aus HigueraBäumen, umgeben von Vulkangestein, beherbergt ein verwöh nendes SPA im Adobe-Stil. Das Herzstück ist die Beauty-Lounge mit Schlammgrotte, Hydrotherapiekreislauf-Tauchbecken, Sauna sowie einem traditionellen Temazcal (Dampfbad) für indigene Curanderismo-Zeremonien (überliefertes Schamanen-Ritual). Alle Treatments vereinen Naturkosmetik mit moderner Wissen schaft und mexikanischen Traditionen. Kompetent und herzlich begleitet die spirituelle Leiterin Steffy Téllez Schnaas den Gast auf seinem Weg zum persönlichen Wohlbefinden. Ein Wohlbefinden ganz anderer Art bietet die Kulinarik im One&Only Mandarina. In gleich drei Restaurants werden Fein schmecker exzellent verwöhnt. Gastronomie mit artistischem Flair, so lässt sich das Restaurant „Carao“ beschreiben. Denn über die Küche wacht ein Herdkünstler, ein Akrobat der Aromen und ein ganz Großer seiner Zunft: Starkoch Enrique Olvera. Sein Genusstempel „Pujol“ in Mexiko-Stadt rangiert aktuell auf der Liste „The World’s 50 Best Restaurants 2021“ auf Platz 9 und hat ebenso wie sein Restaurant „Cosme“ in New York Kultstatus. Der 46-jährige Mexikaner nimmt die Menschen mit auf eine kulina rische Reise der Sinne. Olveras Vision war es, die authentische mexikanische Atmosphäre mit einer Speisekarte zu erweitern, die ein breites Spektrum an Einflüssen widerspiegelt – von Oaxaca bis zum modernen Mittelmeerraum. Als Herzstück des Resorts konzipiert, fängt das Restaurant „Alma“ sowohl die Morgensonne über dem Regenwald als auch den Sonnenuntergang am Horizont ein. Hier genießt man unter freiem Himmel bei entspannter Latinomusik eine Palette inspirierter Fusionsaromen. Wenn das Plätschern der Ozeanwellen die lebhafte Atmosphäre eines Ortes begleitet, dann hat man sicher im The Jetty Beach Club direkt am weißen Traumstrand Platz genommen. Schwim

84

HIGH LIFE TRAVEL

■ ▹ One&Only

Persönliche Beratung und Buchung: BERNER TRAVEL GmbH Schubertstraße 10, D-80336 München Tel.: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 80, Fax: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 81 E-Mail: info@berner-travel.de, Internet: www.berner-travel.de men, tauchen, Buckelwale beobachten, wandern, bei Ausflügen dieses einmalige Land und seine Menschen ein wenig kennen lernen, das alles ist möglich. Ein weiteres Highlight bildet der Mandarina Polo & Equestrian Club, der Ausritte in den Dschungel und ans Meer, Reitstunden sowie wöchentliche Poloturniere ver anstaltet. Kleine Gäste sind gern gesehen. Auf sie warten Abenteu er, bei denen sie die Wunder der Natur hautnah erleben – vom Wildtier-Bingo bis hin zur Erkundung der Schmetterlingsfarm. Wer möchte, kann natürlich einfach nur die Seele baumeln lassen und sich eine Auszeit vom Alltag gönnen. Das One&Only Manda rina – die perfekte Symbiose aus tropischem Strandleben, Genuss, Entspannung und Abenteuer inmitten üppiger grüner Wildnis. Mandarina Carretera Federal Libre 200, Tepic-Puerto Vallarta Municipio de Compostela El Monteón, 63724 Nayari, Nay., Mexiko Internet: www.oneandonlyresorts.com/mandarina

HIGH LIFE 85

Der Premiumreise-Anbieter BERNER TRAVEL hat weltweit über 1500 Luxushotels und Resorts persönlich getestet. HIDEAWAYSLeser profitieren von besonderen Reisearrangements nach Mexiko und genießen exklusive Reiseerlebnisse. Lufthansa f liegt nonstop von München und Frankfurt nach Mexico City. Auf Wunsch Vor programm in Mexico City. BERNER TRAVEL stellt ein individuelles Arrangement in Mexico City inklusive privater Führungen und Restaurant-Reservierungen zusammen. Im Anschluss Flug nach Puerto Vallarta und Badeurlaub an der Pazifikküste. Christoph Berner hat das neue One&Only Mandarina vor Ort persönlich getestet und berät gern indiviuell. BERNER TRAVEL Angebot: 7 Übernachtungen im One&Only Mandarina, ab 4980 Euro p.P. (bei Doppelbelegung)

Die exklusive Mitgliedskarte des Platinum Clubs der HIDEAWAYS HOTELS Collection Platinum Club 4200 9925 0001 Thomas Klocke Hotels & Villas with Personality

Bereits bei einem Buchungsumsatz von 5 000 Euro über die HIDEAWAYS HOTELS-Reservierungszentrale kön nen Sie sich als privilegiertes Mitglied des Platinum Clubs registrieren lassen und zukünftig viele Vorteile und Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Ihre Vorteile im Einzelnen: * Zimmer-Upgrade nach Verfügbarkeit (wird beim Check-in geprüft) * Late Check-out nach Verfügbarkeit * Exklusive Angebote nur für Platinum-Members * Bonus-Meilen für kostenlose Übernachtungen und weitere außergewöhnliche Prämien Registrieren Sie sich noch https://hideaways-hotels.com/go/de/17/platinum-clubheute: Die HIDEAWAYS HOTELS Collection ist eine weltweite Kooperation von exklusiven Boutique-Hotels, Chalets, Lodges und Villen. Weitere attraktive Angebote: www.hideaways-hotels.com Entdecken Sie die Welt der HIDEAWAYS HOTELS Collection jetzt auch auf MEMBERABECOMEFacebookPRIVILEGED

LUXURIÖSES

Spirit of Son Fuster

TRAVEL

TEXT GABRIELE ISRINGHAUSEN FOTOS SPIRIT OF SON FUSTER

für Individualisten Mats Wahlström ist Schwede, Unternehmer, Hotelier, Kosmopolit. Er liebt Abenteuerreisen und bezeichnet sich selbst gern als Nomaden. Vor nunmehr fast 20 Jahren eröffnete er das erste Puro Lifestyle Hotel in Palma. Die angeschlossene Opio Bar & Restaurant ist nicht nur auf Mallorca eine Institution, der Szene treff genießt Kultstatus in ganz Europa. Den Aufstieg seiner Puro Gruppe zu einer international bekann ten Lifestyle-Marke markierte die Eröffnung des Purobeach Club im Jahr 2005. Nach seinem Ausstieg aus der Puro-Gruppe widmete sich der innovative Schwede in den letzten Jahren neuen Projekten und beweist jetzt einmal mehr sein Gespür für das Besondere. Im März 2022 eröffnete er das „Spirit of Son Fuster“.

PRIVAT-HIDEAWAY

90 HIGH LIFE Es ist wohl das zurzeit außergewöhnlichste Feriendomizil auf Mallorca. In spektakulärer Lage mit Blick auf die Zwil lingsberge von Alaró schuf Mats Wahlström aus einem anno 1350 erbauten Herrenhaus und ehemaligen Bauernhof ein Luxusdomizil, das seinesgleichen sucht. Das charmante Dörfchen Alaró befindet sich im Nordwesten Mallorcas und liegt am Fuße des Tramuntana-Gebirges. Feigen-, Johannisbrot-, Mandel- und Olivenbaumplantagen prägen hier die traumhafte Bergkulisse. Ein schöneres Plätzchen hätte der Bauherr kaum finden können. Nach dreijährigen Renovierungsarbeiten wurde das einzigartige Hideaway als Privathotel eröffnet. Es ist Familien, Freunden oder Management-Teams zur alleinigen Nutzung vorbehalten und garantiert absolute Privatsphäre. Wer sich hier gemeinsam eine Auszeit nimmt, der kennt sich, der ist sich vertraut. Man könnte es als luxuriöses Ferienhaus mit Hotelservice bezeichnen, aber Spirit of Son Fuster ist viel mehr. Es ist ein völlig neu definiertes, nach haltiges Luxus-Finca-Erlebnis, ein Refugium für Menschen, die TRAVEL sich Natur, Kunst und Kulinarik verbunden fühlen, die Einzig artiges zu schätzen wissen. „Nachdem ich jahrelang Strände und Städte erkundet hatte, zog es mich aufs Land. Spirit of Son Fuster ist ein privates Versteck, hierher lade ich Freunde und Familie ein. Es gibt genügend Platz zum Relaxen für jeden Einzelnen sowie für gemeinsame Erlebnisse. Das alles wollte ich mit anderen teilen. Es war natürlich eine Herausforderung, die Finca auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Wir haben auf ein hohes Maß an Nachhaltigkeit geachtet. Das war spannend. Unseren Strom er zeugen wir im eigenen Solarpark“, erzählt Mats Wahlström. Im Garten des 40 Hektar großen Grundstücks wachsen Obst, Gemü se und schwarze Trüffel. Den Gästen stehen zehn exklusiv ausgestattete, lichtdurchflutete Schlafzimmer (20 bis 36 Quadratmeter) zur Verfügung. Für ge sunden Schlaf sorgen luxuriöse „Hypnos Cashmere Edition“-Dop pelbetten (1,80 mal 2 Meter), die zu den besten Betten der Welt zählen. Als weitgereister Globetrotter bekam Mats Wahlström zu „Mögen die Träume deiner Vergangenheit die Realität deiner Zukunft sein.“

HIGH LIFE 91 nehmend eine Sensibilität für die Qualität von Wohntextilien und gründete vor sechs Jahren sein eigenes Label „Spirit of the Nomad“: „Ich hatte hinsichtlich Hoteltextilien genügend oft Mittelmaß kennengelernt und machte mich auf die Suche nach Besserem. Nach einer Odyssee von einer Baumwollplantage zur nächsten wurde ich endlich fündig: nachhaltige Strapazierfähig keit, vereint mit einem Höchstmaß an Komfort – und das zum adäquaten Preis. Bettwäsche und Handtücher aus 100 Prozent extralangfaseriger, gekämmter ägyptischer Baumwolle, die durch Cotton Egypt Association zertifiziert ist.“ Selbstverständlich stehen den Gästen „Spirit of the Nomad“-Bettwäsche und -Hand tücher zur Verfügung. In jedem Zimmer gibt es eine BluetoothGeneva-Musikanlage, Fußbodenheizung unter Naturholzböden und eine Klimaanlage. In den En-suite-Badezimmern aus Natur kalkstein erfreuen Badeprodukte unter anderem von Grown Alchemist, Ortiago und Marvis. Auf seinen Reisen durch die Welt

92 HIGH LIFE TRAVEL

sammelte der Hausherr nicht nur Erfahrungen und Eindrücke, sondern auch Kunstwerke, Bilder, Skulpturen. Und so vereint das Interieur im Spirit of Son Fuster das historische Spanien mit Nordafrika, den amerikanischen Westen mit modernem Zeitgeist zu einem perfekten Casual-Mix. Möbel und Stoffe sind weit gehend zu 100 Prozent natürlich – aus Holz, Leinen, Wolle oder Kamelhaar. Im Innen- und Außenbereich ließ Musikliebhaber Wahlström ein hochmodernes Soundsystem von Bose & Sonance installieren. Zu den Besonderheiten des Anwesens zählen unter anderem ein Kino, Billardtisch, Badminton, Boule, Volleyball, ein gut ausgestattetes Fitnessstudio, SPA mit Saunen sowie ein be heizter, sechs mal zehn Meter großer Pool im mediterranen Gar ten. Er wird übrigens mit UV-Salzfilter und nicht mit Chlor gerei nigt. SPA-Managerin Bettina Papenkort und ihr Team verwöhnen mit wohltuenden Massagen, Beauty-Treatments und bieten Cell gym® für die Zellregeneration durch Höhentraining an. Darüber

Preise auf Basis von zehn Gästen, Vollpension inkludiert: 2 – 4 Nächte pro Nacht 14000 Euro, 5 – 10 Nächte pro Nacht 11900 Euro, 11 Nächte plus pro Nacht 11200 Euro, jede weitere Person pro Nacht 250 Euro Kinder 5 – 15 Jahre pro Nacht 125 Euro, Kinder unter 5 Jahren kostenlos

Membership: HIDEAWAYS HOTELS Collection Entfernung zum Flughafen Palma: 32 km

Man kann natürlich auch zwischendurch den Helikopter-Service des Hauses ordern und zum Lunch nach Ibiza fliegen. ■

HIGH LIFE 93 hinaus gibt es Yoga, Personal Trainer und Wanderführer. Ebenso ist ein Ausritt auf dem Areal mit einem Guide oder Westerntrainer möglich. Wer nicht ausschließlich nur zum Genießen, sondern auch zum Arbeiten im Spirit of Son Fuster logiert, dem stehen sorgfältig ausgestattete Meeting-Räume (bis 20 Teilnehmer) zur Verfügung. Auch das Thema Kulinarik lässt keine Wünsche offen. Das Vollpension-Food-Konzept ist reichhaltig, gesund und bio logisch mit Produkten aus dem eigenem Garten sowie von lokalen Produzenten.

Der tägliche Genuss beinhaltet erlesene Weine, Champagner, Spirituosen und eine Auswahl feiner Softgetränke.

▹ Spirit of Son Fuster Eigentümer: Mats Wahlström E-07340 Alaró, Mallorca E-Mail: info@hideaways-hotels.com, Internet: www.hideaways-hotels.com

94 HIGH LIFE Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé StaudRené©

HIGH LIFE 95 HIGH LIFE ®

ENGLISH

96 HIGH LIFE MERCEDES-BENZ

THE MOST VALUABLE CAR IN THE WORLD A Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé from 1955 was auctioned off to a private collector for the record price of 135 million euros. This icon of automotive history is an absolute rarity and one of only two prototypes built at the time. Named after its creator and chief engineer Rudolf Uhlenhaut, the 300 SLR Uhlenhaut Coupé is considered by automotive experts and enthusiasts worldwide to be one of the most outstanding examples of automotive design and engineering. “The 300 SLR Uhlenhaut Coupés are milestones in sports car development and important historical cornerstones of our brand. The decision to sell one of these two unique sports cars was made thoughtfully in favour of a good cause. To achieve the highest price ever paid for a vehicle is both an honour and a mission: a Mercedes-Benz is by far the most valuable car in the world. The proceeds from the auction will be used to finance a worldwide scholar ship programme. With the ‘Mercedes-Benz Fund’, we want to encourage a new generation to follow in the innovative footsteps of Rudolf Uhlenhaut and develop great new technologies, especially on decarbonisation and re source conservation,” says Ola Källenius, Chairman of the Board of Manage ment of Mercedes-Benz Group AG. “As a global company and as a luxury brand, we bear a high degree of respon sibility for society,” says Renata Jungo Brüngger, Member of the Board of Management of Mercedes-Benz Group AG for Integrity and Legal Affairs, responsible for the governance of the “Mercedes-Benz Fund”. “The proceeds from the sale of the 300 SLR Uhlenhaut Coupé give us the unique opportu nity to strengthen our social commitment with a long-term flagship project: With the ‘Mercedes-Benz Fundʼ, we are establishing a global scholarship programme. With this, we want to support young people in their education in the field of environmental science and encourage them in their commit ment to a more sustainable future. We are convinced that access to educa tion is the key to mastering the great challenges of our time. In doing so, we contribute to greater stability, prosperity and social cohesion.” The proceeds from the auction of the 300 SLR Uhlenhaut Coupé will serve as seed money for the global initiative. Mercedes-Benz will also invest addi tional funds in the coming years. The “Mercedes-Benz Fund" will address two different target groups: on the one hand, university scholarships will support students. The aim is to network and educate them and encourage them to engage in environmental science research and projects. On the other hand, school scholarships will support pupils in carrying out environ mental projects. The funds are intended for people who would otherwise not have sufficient financial means to carry out these projects and pursue cor responding career paths. The support goes beyond purely financial assis tance and includes, for example, mentoring with experienced MercedesBenz experts to open up new career perspectives. The “Mercedes-Benz Fund” is developed and managed together with a partner. The exact structure

300 SLR UHLENHAUT COUPÉ

To order: www.renestaud.com, rs@renestaud.com of the fund, a detailed plan for the worldwide roll-out and the name of the partner organisation will be announced later this year. The sale of the 300 SLR Uhlenhaut Coupé took place on 5 th May at an auc tion in the Mercedes-Benz Museum in cooperation with the renowned auc tion house RM Sotheby’s. Invitees included selected Mercedes-Benz custom ers and international car and art collectors who share the Mercedes-Benz corporate values. The auctioned 300 SLR Uhlenhaut Coupé was part of the non-public vehicle collection of Mercedes-Benz Classic. This comprises more than 1 100 vehicles, from the invention of the automobile in 1886 to the present day. “We are delighted that, thanks to our historic collection, we can contribute these proceeds to our education initiative, linking the past with the technological future and decarbonisation,” says Marcus Breitschwerdt, Head of Mercedes-Benz Heritage. “The private buyer has agreed to make the 300 SLR Uhlenhaut Coupé available to the public on special occasions even after the sale. The second original 300 SLR Coupé will remain in the compa ny’s possession and will continue to be exhibited in the Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.” The special circumstances of its creation, its unique design and its innovative technology have given the 300 SLR Uhlenhaut Coupé a remarkable mystique that still exists today. The design sets stand ards that make the 300 SLR Uhlenhaut Coupé one of the most significant automotive icons in the world not least because of the characteristic gull wing doors. Added to this is the outstanding driving performance of the unique racing technology. Both together secure the 300 SLR Uhlenhaut Coupé its celebrated place in sports car mythology and a very special place in the hearts of Mercedes fans around the world. ■ ▹ www.mercedes-benz.com

Limited edition photo of the Uhlenhaut Coupé from René Staud – an automotive work of art 99 prints, format 45 x 70 cm, framed with passepartout in wooden frame, black lacquered, format 80 x 60 cm 899 euros (VAT included)

HIGH LIFE 97

Built to become a legend: The Mercedes-AMG ONE. The most extraordinary and modern road-legal racing car. Inspired by Formula 1, packed with superlatives, made for the road. Incredible performance, brought to the road without detours. The MercedesAMG ONE is sporty driving in its purest form. With acceleration from 0 to 200 km/h in 7.0 seconds or 0 to 300 km/h in 15.6 seconds, the hypercar sets the pace: the maximum speed of electronically governed 352 km/h. Breath taking values, which are made even more intense by driving programmes from Formula 1 for the race track. In the Strat 2 programme, the active aero dynamics, the tighter chassis tuning, the vehicle lowering and the full power from all engines act as in qualifying in Formula 1. This has never been done before. But it will be done the same way in the future. The dream of bringing technology from Formula 1 directly to the road has come true. The e-performance plug-in hybrid with 1.6-litre V6 turbo petrol engine and the four electric motors for the turbocharger, crankshaft and front axles, which originate from the premier class, together provide an im pressive 1 063 hp system output. Combined with the powerful and directcooled 800-volt battery developed exclusively by Mercedes-AMG Petronas F1’s engine forge High Performance Powertrains, the starting point for ex ceptionally agile, high-precision and intense driving at the limit has been created. On the race track. And on the road.

The newly developed 7-speed automated manual transmission with 4-disc carbon racing clutch is perfectly matched to the powerful Formula 1 hybrid and can perfectly translate the maximum 11 000 rpm of the combustion en gine to always deliver maximum performance. In addition, the sporty and innovative multi-link aluminium suspension with transverse push-rod struts underlines the uncompromising nature of the ONE: the arrangement of the unit makes a tubular anti-roll bar obsolete and effectively reduces roll – even during very fast changes of direction. A unique composition of technology that makes everything possible that the racetrack and road offer.

ENGLISH

98 HIGH LIFE MERCEDES-AMG ONE PERFORMANCE LIKE FROM ANOTHER STAR

Unbridled power turns into outstanding driving characteristics – thanks to the high-strength and lightweight carbon monocoque from Formula 1, into which the powerful engine and the exceptional transmission have been di rectly integrated and which creates a precisely fitting basis for the chassis.

An experience reminiscent of the home straight at Silverstone or the hairpin at the Grand Hotel in Monte Carlo: the unique sound of the MercedesAMG ONE provides a genuine racing feeling. Because no matter where the hypercar shows its performance, you can already hear that real Formula 1 technology is approaching. Goose bumps guaranteed. For drivers, pedestri ans and fans. Driving at over 300 km/h, extreme acceleration out of bends – and always perfect road holding: only those who understand the limits of physics can master them. The best proof is the spectacular aerodynamics of the ONE, which provide a unique balance of maximum downforce and actively opti mised aerodynamics for more downforce. To achieve this, movable fins in the front wheel arches, a two-part retractable rear wing and active flaps on the front diffuser have been developed, which adapt to the optimum racing conditions depending on the driving programme and the driver’s wishes.

The ONE’s Formula 1 heritage is evident not only in its performance, but also in its lines. The air intake on the roof, which elegantly merges into the verti cal shark fin, the exhaust tailpipe with a large round outlet and two further, smaller round openings and the unique paintwork come directly from the premier class. But not as an end in itself – every nuance of the ONE’s mus cular appearance contributes to the overriding idea: to optimise the overall performance of the vehicle. For maximum driving pleasure with maximum Performanceperformance.also sets the tone for the interior: There is everything the driver and passenger need to enjoy the fascinating ONE to the full – and nothing to distract them. The AMG motorsport bucket seats integrated into the carbon monocoque provide optimum support, the Formula 1-style steering wheel with rotary controls for driving programmes ensures perfect handling and the displays provide the right overview – so that every corner can be taken perfectly. www.mercedes-amg.com

HIGH LIFE 99

The iconic longitudinal fin, the aerodynamically optimised 10-spoke forged aluminium wheel and the NACA openings for cooling ducts are also true boosters on the way to the best possible performance at high speeds.

■ ▹

1 WORLD CHAMPION NICO ROSBERG FIRST OWNER OF THE HYPERCAR

Car no. 000, which is to remain at Rimac, has been painted in a bright Cal listo green, combined with a sand-coloured Alcantara interior, showing the wide range of customisation options available to customers. For car no. 001, Rosberg deliberately opted for a much more aggressive interior, which he described as a “full Batmobile specification” when developing his car.

With Stellar Black paintwork, polished Vertex wheels and gloss black brake calipers, this is perhaps the most striking look possible on the Nevera. The interior is all black Alcantara, with a subtle “Nico Rosberg” signature on the armrest plate identifying the car as 001/150. The first customer-owned exam ple of the Nevera will be based in the Principality of Monaco, Rosberg’s home, making it the first all-electric hypercar in this sovereign state.

ENGLISH

Just one month after the first production-ready Rimac Nevera left the factory in Zagreb, Croatia, the supercar was delivered to its own er 2016 Formula One World Champion and sustainability entre preneur Nico Rosberg. Before the car, which is limited to 150 units, was delivered to him in Monaco, Rosberg visited Rimac’s headquar ter in Croatia to find out first-hand about the latest developments within the Rimac Group. Production of the world’s first all-electric hypercar GT has started at the new Rimac factory on the outskirts of Zagreb. The first year of production is already sold out. Almost every major component of the car is designed, engi neered and built at Rimac weeks or months before each car is ready, and installed in the final stage of production – vehicle assembly, which takes about five weeks per car.

Nico Rosberg has followed Rimac's development since he first saw the con cept of the C_Two – which later became the Nevera – in person a few years ago. He believed in Mate Rimac's vision for the Nevera as a truly engaging and comfortable next-generation hypercar, capable of crossing continents and lapping race tracks – all powered by electricity. He became one of the very first customers. Rosberg said, “From the first time I met Mate and really understood the genius behind Nevera, I knew I wanted the number one car. For me, this car represents absolutely everything I could ever want. It show cases the best in innovative electrification technology, it’s a car that has liter ally been designed from the ground up to be not only incredibly fast – or the

100 HIGH LIFE RIMAC NEVERA FORMULA

After his 11-year career in Formula 1, where he became World Champion in 2016, Nico Rosberg started as a sustainability entrepreneur and investor in green technologies. He has invested in more than 20 mobility start-ups as well as Formula E, while his all-electric Extreme E racing team – Rosberg X Racing – won the 2021 championship and continues to lead this season. In 2019, he founded the Greentech Festival, a global platform for sustainable innovation and lifestyle. From 2021, the event will take place in New York, London, Singapore as well as the city where it was launched – Berlin. Mate Rimac, CEO of Rimac Group, said: “When we started developing the Nevera, we wanted to build a car that would impress even the best drivers in the world. Nico was on that list and it’s great to know that someone who has mastered the most focused and modern motorsport in the world is so excit ed by the car we have developed. We all look forward to following Nico’s drives with the Nevera; all of his cars are used and enjoyed, which is exactly what we encourage our owners to do. And if anyone can test the limits of what we’ve built, it’s him. We’re proud to call Nico a friend and the first member of the fast-growing Rimac Nevera family of owners.” With the delivery of the first customer vehicle, the first uniquely specified Neveras will now be seen on the roads of countries around the world. Only 150 examples will ever be built, sold and serviced by Rimac Automobili’s global network of 25 dealers spanning North America, Europe, the Middle East and Asia. Even before its first delivery to a customer, the Nevera has won global acclaim for its world-leading technologies and unrivalled perfor mance. With 1914 hp, the Nevera accelerates from 0 to 100 mph in 1.85 sec onds, to 100 mph in 4.3 seconds and completes the quarter mile in a world record 8.582 seconds. This year alone, the Nevera was named Hypercar of the Year, Best Electric Performance Car and Best Hypercar. ■

HIGH LIFE 101 fastest – but also really great to drive. I can’t wait to see what it can do.”

102 HIGH LIFE OPPIDUM

This new concept for customised luxury bunkers in clients’ existing buildings has been optimised for a luxurious lifestyle while being pre pared for all the threats of the outside world. Protecting what matters. “Our vision at OPPIDUM is to build the most beau tiful and secure contemporary fortified residences in the world. They are places of tranquillity and absolute safety for owners and their families. We are privileged to provide the highest level of service to our clients and create beautiful places that will protect them and their heritage for generations to come,” says Jakub Zamrazil, founder and CEO of OPPIDUM OPPIDUM brings a paradigm shift in personal protection at the highest level. Unlike a purely functional bunker designed exclusively for rare and un likely scenarios, an Oppidum enhances the value of the owner’s primary residence by providing amenities such as a private art gallery, secure confer ence lounge, comfortable bedroom suites, spa and other recreational facili ties for daily use in peacetime. This is a unique, contemporary and luxurious solution to an age-old desire: to protect ourselves, our loved ones and our most precious possessions in uncertain, unpredictable times. Like an an cient castle, an oppidum is a residence designed and built for defence. As an underground bunker, it is even more secure, protected by significant struc tural reinforcements and tightly controlled access. An oppidum seamlessly integrates the highest environmental and military protection systems into a luxurious addition to an existing family estate. The Oppidum Architects team includes Marc Prigent, founder of a renowned practice near Paris, France. Marc Prigent designed Oppidum’s flagship pro ject, L’Héritage, working with the world’s most experienced specialists and technical partners in the construction of safe underground living spaces. L'Héritage is the most extensive and luxurious Oppidum and is suitable for installation under larger properties. It offers a total of 1 000 square metres of generously laid out public and private areas, an interior garden, a gallery and technical rooms. Key features include: Access to the spacious underground garage, the so-called Parc Fermé, which is guarded by an internal security gate, is via a hydraulically operated ramp that is almost invisibly embedded in the floor. Stairs also lead down from the optional helipad. The Parc Fermé itself is fully secured and built to museum standards.

LUXURY BUNKER WITH PRIVATE ART GALLERY, INNER GARDEN AND SPA

ENGLISH

HIGH LIFE 103

An oppidum is completely air and gas tight and can be completely isolated from the outside atmosphere if required. A unique high-pressure air reserve and internal circuit allow occupants to breathe normally and safely. The air filtration system is equipped with a CO2 removal system that, in combina tion with a supplemental oxygen supply, provides breathable air when no or insufficient fresh air enters the building. The water supply is provided by a private deep well that is completely independent of the public supply. In the event of a power outage, blackout or grid instability, the power system seam lessly switches to one of the many fail-safe alternative power sources, includ ing two diesel generators and backup batteries.

The structure typically consists of an open excavation with a temporary sup port structure at the edge. The primary excavation can reach up to 15 metres below the ground surface, with up to 45 000 cubic metres (60 000 to 70 000 tonnes) of soil to be moved. The main structure consists of a rein forced concrete shell designed to withstand both static and dynamic loads such as pressure and shock waves and natural seismic activity. For the construction of L’Héritage, high-strength concrete with magnetite-based aggregates is used the same composition used in the construction of nuclear power plants. www.oppidum.ch

The inner garden is also a highlight, bringing natural light, space and beauty to the luxury bunker. In this magical-looking space, the flowers and plants are cared for by a sophisticated automatic watering system. Simulating the full spectrum of light, the sun rises and sets and the seasons change in the skylight above the garden. The retreat also features a swimming pool that can be filled with salt or fresh water, as well as a full range of state-of-the-art fitness equipment to keep the body and mind in top shape. The hidden technology that sustains life underground is housed in a series of engineering rooms. The main systems operate autonomously, with back up circuits that respond instantly when needed. An oppidum has two inde pendent air filtration units. The primary unit is designed for normal peace time use. The secondary unit is a military grade chemical, biological, radio logical and nuclear (CBRN) system.

The inner blast door leads into a magnificent entrance hall lined with finely grained solid wood floors. Despite the fact that it is underground, the ceiling rises almost five metres and is adorned with opulent handmade glass chan deliers. All the furniture is custom-made. The heart of this hidden retreat is the lounge, a relaxing yet inspiring space to meet with friends and business partners or spend time with loved ones. It is separated from the rest of the Oppidum by security doors, so you can decide who has access to the bed rooms and other private living areas. An adjacent secure meeting room pro vides a dedicated space for more confidential discussions.

The main entrance to the oppidum is an airlock, fully equipped as a decon tamination chamber. It is closed by two sets of custom-built oppidum blast doors. The outer door is controlled by a multi-biometric reader that simulta neously scans the face, iris, palm and fingerprints.

■ ▹

White dream beaches surrounded by a shimmering turquoise Pacific, tropical jungle, mysterious colonial cities and varied landscapes –Mexico, a dream destination for people who want to enjoy beach holidays, cultural experiences, but also activities and a sense of ad venture. In the Mexican state of Pacific Nayarit, a luxury resort opened its doors in November 2020 that fulfils all these longings –far away from mass tourism and with a lot of privacy: the One&Only Mandarina. Christoph Berner has already travelled to many countries, got to know over 800 luxury hotels worldwide, but the new One&Only Mandarina is some thing very special for the owner of BERNER TRAVEL. “It is a unique location. The location on lush cliffs in untouched nature is paradisiacal. Absolute highlights are the two kilometre-long, wide white sandy beaches, which you can only find in a few destinations in the world. Fantastic! I will never forget the sunset at The Jetty Beach Club. The area is very spacious, the villas and designer tree houses convey a feeling of freedom. And it never gets boring. You can go on numerous excursions, there is, among other things, an inhouse riding stable and a SPA that really puts a lot of well-known things in the shade with its offer,” enthuses Christoph Berner. That sounds good from such a professional mouth – reason enough to take a closer look at this top address. Even the reception makes the heart beat faster in joyful anticipa tion. A large hanging bronze gong announces the arrival of the guests. Im mediately upon entering the lobby in open-air living room style, a majestic, old Higuera tree, a black pool as well as the breathtaking view of the Pacific Ocean captivate every traveller. Woven sofas and chairs made of Mexican tropical woods as well as a work of art with gold leaf ornaments round off the successful arrival experience. From the very beginning, sustainability and environmental protection were important to the builders. A requirement that the renowned Tuscon (USA) based firm Rick Joy Architects implemented per fectly under the philosophy of “green luxury”. The building was constructed exclusively with natural materials such as local stones and tropical woods. Experienced botanists assisted in the design to minimise negative impacts on the natural landscape. Mangrove forests and estuaries were preserved in their original form. Depending on what you have booked, you move into one of the designer tree houses or a luxurious villa with sea view. The tree houses made of Cumaru wood float twelve metres above the volcanic rocks between the rainforest and the coast. Here you are immediately reminded of Walt Disney’s Jungle Book, tempted to swing from vine to vine like little Mogli – pure adventure feeling. The Cliff Villas have concrete floors on the volcanic area of the site, high ceilings flooded with light above the heavy stone walls and also fixtures made of Cumaru wood. Every accommodation has its own plunge pool, ter race, spacious bathrooms. Handmade textiles by local craftsmen and con temporary brass and copper decorations by the Mexican designer Detaller underline the modern interior and set stylish accents. Floor-to-ceiling win dows bring nature inside. One&Only is known for its “signature villas”, which offer maximum space and privacy at each resort. The One&Only Man

ENGLISH

104 HIGH LIFE ONE&ONLY MANDARINA DREAM BEACHES AND CULINARY DELIGHTS FROM CELEBRITY CHEF ENRIQUE OLVERA

HIGH LIFE 105

Personal advice and booking: BERNER TRAVEL GmbH Schubertstraße 10, D-80336 Munich, Germany Phone: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 80, Fax: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 81 E-mail: info@berner-travel.de, nternet: www.berner-travel.de darina, for example, has the Villa One. This “hideaway within a hideaway” extends over 1 747 square metres and includes three bedrooms, an infinity pool, private SPA, gym, cinema, wine cellar and a spacious outdoor terrace. Speaking of the SPA, a canopy of Higuera trees surrounded by volcanic rock houses an indulgent adobe-style SPA. The centrepiece is the beauty lounge with mud grotto, hydrotherapy circuit plunge pool, sauna and a traditional temazcal (steam bath) for indigenous curanderismo ceremonies (traditional shaman ritual). All treatments combine natural cosmetics with modern science and Mexican traditions. Steffy Téllez Schnaas, the spiritual director, accompanies the guests on their way to personal well-being. The culinary delights at One&Only Mandarina offer a completely different kind of well-being. Gourmets are pampered with excellent food in three res taurants. Gastronomy with an artistic flair is how the “Carao” restaurant can be described. The kitchen is overseen by an artist of the hearth, an acrobat of flavours and a great of his guild: star chef Enrique Olvera. His temple of pleasure “Pujol” in Mexico City is currently ranked 9th on the list of “The World's 50 Best Restaurants 2021” and has cult status, just like his restau rant “Cosme” in New York. The 46-year-old Mexican takes people on a culi nary journey of the senses. Olvera’s vision was to expand the authentic Mexican atmosphere with a menu that reflects a wide range of influences –from Oaxaca to the modern Mediterranean. Designed as the heart of the re sort, the Alma restaurant captures both the morning sun over the rainforest and the sunset at the horizon. Here you can enjoy a palette of inspired fusion flavours under the open sky while listening to relaxed Latin music. When the lapping of ocean waves accompanies the lively atmosphere of a place, you have certainly taken a seat at The Jetty Beach Club right on the white dream beach. Swimming, diving, watching humpback whales, hiking, getting to know this unique country and its people on excursions –it is all possible.

The premium travel provider BERNER TRAVEL has personally tested over 1500 luxury hotels and resorts worldwide. HIDEAWAYS readers benefit from special travel arrangements to Mexico and enjoy exclusive travel experiences. Lufthansa flies non-stop from Munich and Frankfurt to Mexico City.Pre-programme in Mexico City on request. BERNER TRAVEL offers an individual arrange ment in Mexico City including private guided tours and restaurant reservations, followed by a flight to Puerto Vallarta and a beach holiday on the Pacific coast. Christoph Berner has personally tested the new One&Only Mandarina on location and will be happy to advise BERNERindividually.TRAVEL offer: 7 nights at the One&Only Mandarina from 4980 euros per person (based on double occupancy)

Another highlight is the Mandarina Polo & Equestrian Club, which organises rides into the jungle and to the sea, riding lessons and weekly polo tourna ments. Young guests are welcome. Adventures await them, where they can experience the wonders of nature up close – from wildlife bingo to exploring the butterfly farm. Of course, those who wish can simply unwind and take a break from the daily grind. The One&Only Mandarina – the perfect symbio sis of tropical beach life, indulgence, relaxation and adventure amidst lush green wilderness. ■ ▹ One&Only Mandarina Carretera Federal Libre 200, Tepic-Puerto Vallarta Municipio de Compostela El Monteón, 63724 Nayari, Nay., Mexico Internet: www.oneandonlyresorts.com/mandarina

106 HIGH LIFE SPIRIT OF SON FUSTER

LUXURIOUS PRIVATE HIDEAWAY FOR INDIVIDUALISTS Mats Wahlström is Swedish and also entrepreneur, hotelier and cosmopolitan. He loves adventure travel and likes to call himself a nomad. Almost 20 years ago, he opened the first Puro Lifestyle Hotel in Palma. The adjoining Opio Bar & Restaurant is not only an insti tution in Mallorca, the trendy meeting place enjoys cult status throughout Europe. The rise of his Puro Group to an internationally renowned lifestyle brand was marked by the opening of the Purobeach Club in 2005. After leaving the Puro Group, the innovative Swede devoted himself to new projects in recent years and is now once again demonstrating his flair for the extraordinary. In March 2022, he opened the “Spirit of Son Fuster”. It is probably the most extraordinary holiday home in Mallorca at the mo ment. In a spectacular location with a view of the twin mountains of Alaró, Mats Wahlström has turned a manor house built in 1350 and a former farm into a luxury residence that is second to none. The charming village of Alaró is located in the northwest of Mallorca at the foot of the Tramuntana moun tains. Fig, carob, almond and olive tree plantations characterise the dream like mountain scenery here. The owner could hardly have found a more beau tiful spot. After three years of renovation work, the unique hideaway was opened as a private hotel. It is reserved for the sole use of families, friends or management teams and guarantees absolute privacy. Those who take time out here together know each other, are familiar with each other. You could call it a luxury holiday home with hotel service, but Spirit of Son Fuster is much more. It is a completely redefined, sustainable luxury finca experi ence, a retreat for people who feel connected to nature, art and cuisine, who appreciate the unique. “After years of exploring beaches and cities, I was drawn to the countryside. Spirit of Son Fuster is a private hideaway, here

ENGLISH

Prices based on ten guests including full board: 2 – 4 nights 14000 euros per night, 5 – 10 nights 11900 euros per night, 11 nights plus 11200 euros per night, each additional person 250 euros per night, children 5 – 15 years 125 euros per night, children under 5 years free

Membership: HIDEAWAYS HOTELS Collection Distance to Palma Airport: 32 km

And so the interior in the Spirit of Son Fuster combines historical Spain with North Africa, the American West with modern zeitgeist to create a perfect casual mix. Furniture and fabrics are largely 100 percent natural – made of wood, linen, wool or camel hair. In the indoor and outdoor areas, music lover Wahlström had a state-of-the-art sound system by Bose & Sonance in stalled. Special features of the property include a cinema, billiard table, bad minton, boules, volleyball, a well-equipped gym, SPA with saunas and a heated six-by-ten-metre pool in the Mediterranean garden. By the way, it is cleaned with UV salt filters and not with chlorine.

HIGH LIFE 107 I invite family and friends. There is enough space for everyone to relax as well as for shared experiences. I wanted to share all this with others. Of course, it was a challenge to bring the finca up to date. We paid attention to a high degree of sustainability. That was exciting. We generate our electricity in our own solar park,” Mats Wahlström says. Fruit, vegetables and black truffles grow in the garden of the 40-hectare property. Ten exclusively furnished, light-flooded bedrooms (20 to 36 square metres) are available to guests. Luxurious Hypnos Cashmere Edition double beds (1.80 by 2 metres), which are among the best beds in the world, ensure a healthy sleep. As a well-trav elled globetrotter, Mats Wahlström became increasingly sensitive to the quality of home textiles and founded his own label “Spirit of the Nomad” six years ago: “I had encountered mediocrity enough times with regard to hotel textiles and set out in search of something better. After an odyssey from one cotton plantation to the next, I finally found what I was looking for: sustain able durability combined with a maximum of comfort at an adequate price. Bed linen and towels made from 100 per cent extra-long-fibre combed Egyp tian cotton certified by Cotton Egypt Association.” Of course, “Spirit of the Nomad" bed linen and towels are provided. Each room has a Bluetooth Geneva music system, underfloor heating under natural wood floors and air conditioning. In the en-suite bathrooms made of natural limestone, bath products from Grown Alchemist, Ortiago and Marvis, among others, are a delight. On his journeys around the world, the owner not only collected ex periences and impressions, but also works of art, paintings and sculptures.

SPA manager Bettina Papenkort and her team pamper the guests with sooth ing massages, beauty treatments and offer Cellgym® for cell regeneration through altitude training. In addition, there is yoga, personal trainers and hiking guides. Horseback riding on the grounds with a guide or a western trainer is also possible. For those who stay at the Spirit of Son Fuster not only to enjoy, but also to work, there are carefully equipped meeting rooms (for up to 20 participants).

The culinary theme also leaves nothing to be desired. The full-board food concept is rich, healthy and organic with products from the hotelʼs own garden as well as from local producers. The daily indulgence includes exquisite wines, champagne, spirits and a selection of fine soft drinks.

Of course, you can also order the hotelʼs helicopter service in between and fly to Ibiza for lunch. ■ ▹ Spirit of Son Fuster, Owner: Mats Wahlström E-07340 Alaró, Mallorca E-mail: info@hideaways-hotels.com, Internet: www.hideaways-hotels.com

108 HIGH LIFE PARFÜMERIE KOBBERGER Zeil D-60313127 Frankfurt am Main Telefon: 00 49 / (0) 69 / 28 10 35 Exklusive und außergewöhnliche Herrendüfte. ROSENPARKKLINIK GMBH Heidelberger Landstraße 18/ 20, D-64297 Darmstadt Telefon: 00 49 / (0) 61 51 / 95 47 61 Telefax: 00 49 / (0) 61 51 / 95 47 77 info@rosenparkklinik.de, www.rosenparkklinik.de Nichts Geringerem als dem Ideal der Schönheit verpflichtet: das Kompetenzteam der Rosenparkklinik. BECKER JUWELIERE & UHRMACHER Tradition seit 1875 Gänsemarkt 19, D-20354 www.juwelier-becker.comHamburg Rolex, Blancpain, Hublot, Omega, Jaeger LeCoultre, Breitling, Franck Muller, Tutima, Zenith, Fope, Gellner, Diamanten, Perlen u.a.

2012FotografieFarideh© AUKTIONSHAUS CORTRIE

engelhorn Mode im Quadrat O5 1, D-68161 Mannheim Telefon: 00 49 / (0) 6 21 / 1 67 22 22 info@engelhorn.de, www.engelhorn.de Eines der führenden Modehäuser Deutschlands für Damen, Herren und Kinder. Jetzt auch bequem von zu Hause online bestellen. Süderstraße 282, D-20537 Hamburg Telefon: 00 49 / (0) 40 / 21 90 65 20 E-Mail: mail@cortrie.de, Internet: www.cortrie.de Auktionen und Versteigerungen von hochwertigen Taschen-

und Armbanduhren, feinen Sammleruhren sowie erlesenem Schmuck – von antik bis modern. BENTLEY DÜSSELDORF Höherweg 95 D-40233 Düsseldorf Telefon: 00 49 / (0) 2 11 / 73 77 74 - 0 Telefax: 00 49 / (0) 2 11 / 73 77 74 - 60 E-Mail: Internet:info@bentley-duesseldorf.dewww.bentley-duesseldorf.de WHITE LOUNGE DENTAL BEAUTY SPA KLINIK FÜR ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE Leipzig Berlin Hamburg München Stuttgart Düsseldorf Brühl 4, D-04109 Leipzig Telefon: 00 49 / (0) 3 41 / 9 62 52 52 info@white-lounge.com, www.white-lounge.com Ein perfektes Lächeln. DENTAL SPECIALISTS Kaiserswerther Markt 25, D-40489 Düsseldorf Telefon: 00 49 / (0) 2 11 / 4 79 00 79 Telefax: 00 49 / (0) 2 11 / 4 79 00 09 info@dentalspecialists.de, www.dentalspecialists.de Your international specialists for dental health and beauty. SOBS Köln – Exklusive Herrenmoden Hahnenstraße 10, D-50667 Köln Telefon: 00 49 / (0) 2 21 / 1 30 04 51, www.sobs.de Kiton, Cesare Attolini, Orazio Luciano, Caruso, Loro Piana, Barbera, Fedeli, Bontoni, Santoni, Borrelli, Finamore. Maßanfertigung handgearbeiteter Anzüge, Sakkos und Hemden. TOP HUNDRED

HIGH LIFE 109 ONEFINEMOMENT Ainmillerstraße 22 D-80801 München Telefon: 00 49 / (0) 89 / 45 24 49 50 E-Mail: Internet:info@onefinemoment.dewww.onefinemoment.de Luxury Travel Boutique WERNER SCHERER Luxury men’s fashion since 1951 Neuturmstraße 2, D-80331 München ws@werner-scherer.de, www.werner-scherer.de Die Herrenkollektion für Connaisseurs. Outfits der Superlative für Business, Evening und Smart Casual. Highlight der Kollektion: das feinste Hemd der Welt! IBRAHIM DEMIR Webergasse 1/ Nassauer Hof, D-65183 Wiesbaden Telefon: 00 49 / (0) 6 11 / 3 41 53 42 Telefax: 00 49 / (0) 6 11 / 3 41 53 44 mail@schuh-demir.de, www.schuh-demir.de Einer der besten Schuhmachermeister Deutschlands fertigt Maßschuhe für den großen Auftritt. LOCKSOR GMBH D-63477 Maintal, Tel.: 00 49 / (0) 61 81 / 90 81 984 - 0 Telefax: 00 49 / (0) 61 81 / 90 81 984 - 3 E-Mail: info@locksor.de, Internet: www.locksor.de Locksor Yavis, die weltweit erste Safe-Vitrine für exklusive Chronometer, die Sicherheit und Sichtbarkeit auf völlig neue Art vereint. BUBEN & ZORWEG GMBH Hauptstraße 515, A-8962 Gröbming Telefon: 00 43 / (0) 36 85 / 2 24 80 Telefax: 00 43 / (0) 36 85 / 2 25 01 Manufaktur: Schulstraße 4, D-75428 Ölbronn-Dürrn office@buben-zorweg.com, www.buben-zorweg.com High Security Presentation for precious collections! HARMSTORF & PETZ Neuturmstraße 2, D-80331 München Telefon: 00 49 / (0) 89 / 29 16 88 85 Telefax: 00 49 / (0) 89 / 29 16 88 87 mail@artdeco-konzepte.de, www.artdeco-konzepte.de Möbel, Leuchten, Accessoires im Stil des französischen Art déco – Planung und Ausführung aus einer Hand. GRAF VON FABER-CASTELL STORE DÜSSELDORF Königsallee 2 (KÖ-Bogen), D-40212 Düsseldorf Telefon: 00 49 / (0) 2 11 / 82 85 38 93 E-Mail: store.duesseldorf@faber-castell.de Graf von Faber-Castell Collection mit exklusiven Schreibgeräten sowie Lederartikeln und Accessoires. MARANELLO MOTORS GMBH Württembergische Allee 4, D-50858 Köln Telefon: 00 49 / (0) 2 21 / 80 130 - 100 Telefax: 00 49 / (0) 2 21 / 80 130 - 105 Internet: www.maranello-motors.de Ihr Ferrari- und Maserati-Händler in Köln. VOSS VILLA – ALLES UNTER EINEM DACH trifftHigh-End-ZahnklinikaufexzellentesSuiten-Hotel Wilhelm-Seyffert-Straße 2, D-04107 Leipzig Telefon: 0 3 41 - 99 99 0 - 6 00 E-Mail: Internet:info@voss-villa.comwww.voss-villa.com, www.voss-klinik.com

Anzeigenpreisliste vom 1. Oktober 2019 Einzelpreis 7,– Euro Abonnement- Leserservice HIGH LIFE verwaltung PrimaNeo GmbH & Co.KG Postfach 10 40 40, 20027 Hamburg Fon: 0 40 / 23 67 03 44 Fa x: 0 40 / 23 67 03 01 E-Mail: highlife@primaneo.de ISSN 1610 – 9651 Sie erhalten HIGH LIFE im guten Zeitschriftenhandel, im Bahnhofsbuchhandel und in allen Geschäften mit diesem Zeichen. Die schönsten Hotels und Destinationen der Welt 2-mal jährlich Die besten Golf-Hotels 1-mal jährlich Das Magazin für Wohnkultur und Lebensart 2-mal jährlich Das Restaurant-Magazin monatlich

erscheint viermal im Jahr Klocke Verlag GmbH Höfeweg 40, 33619 Bielefeld Fon: 05 21 / 9 11 11 - 0 Fa x: 05 21 / 9 11 11 - 12 Internet: www.klocke-verlag.de E-Mail: info@klocke-verlag.de Geschäftsführer Thomas und Martina Klocke Herausgeber Thomas Klocke Berater des Herausgebers Heinz Horrmann Anzeigenleitung Thomas Klocke Redaktion Gabriele Isringhausen, Bernd Teichgräber, Andrea Bala Grafikdesign Claudia Stepputtis, Sabina Winkelnkemper Fotografie Ydo Sol, Günter Standl Titelfoto René Staud Bildbearbeitung Klocke Medienservice Holger Schönfeld, Birgit Lahode Produktion Claudia Schwarz, Diana Wilking Sekretariat Sabine Herder, Katrin Baumgart Vertrieb Stephan Klocke Vertrieb/ IPS Handel Pressevertrieb GmbH Carl-Zeiss-Strasse 5 53340 Meckenheim info@ips-d.de, www.ips-d.de Gesamtherstellung Lehmann Offsetdruck und Verlag GmbH, Norderstedt Gedruckt auf Magnogloss –ein Produkt der IGEPA Printed in Germany Copyright HIGH LIFE® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Klocke Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten.

HIGH LIFE® IMPRESSUM

Maritimes Flair mit Stil 2-mal jährlich

SEEWOHNUNGEN Täglich In GestaltungDerzeitDasspruchsvollestehendentekten,exklusivekünftigendividualität

PROJEKTE CLOUD P, FAAKER SEE THE LAKES, FAAKER SEE THE LAKES, OSSIACHER SEE InfosWeitere Kärnten / Österreich

AKTUELLE

SEEWOHNUNGEN IN KÄRNTEN Täglich im Luxus erwachen! In den beliebtesten Seeregionen Kärntens ent stehen gerade drei traumhafte Wohnanlagen für an spruchsvolle KundInnen. Das Projekt Cloud P wurde vom namhaften Archi tekten, Peter Pichler designt und verfügt über 20 exklusive Seeresidenzen direkt am Wasser. Derzeit sind noch 8 Wohneinheiten frei, die zu künftigen EigentümerInnen können hier noch bei der Gestaltung ihres neuen Wohntraums mitwirken. In dividualität und Privatsphäre gepaart mit einzigartiger Architektur lassen keinen Platz für Kompromisse: Eleganz, Luxus und Design der Extraklasse. Gerne informieren wir Sie auch über unsere weite ren Projekt und beraten Sie persönlich zu unseren aktuellen Immobilien. ATV-Immobilien GmbH Tel. +43 (0) 4248 www.atv-immobilien.atoffice@atv-immobilien.at3002

Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.