Issuu on Google+


INHALTSVERZEICHNIS

FIRMENGESCHICHTE, PRODUKTION

4

SHOW-TRUCK TÜR- UND FARBVARIANTEN

10

12

STANDVERTEILER RMA – Verteiler für höchsten Nutzerkomfort RZA – zerlegbare Verteiler RQA – Schwerlastverteiler RIE – wasser- und staubgeschützte Verteiler (IP 54) RPE, RPA – Industrieverteiler ROA – Verteiler mit drehbarem Innenrahmen RSX – 19“-Gestellrahmen RRA – „Designer”-Verteiler

13

WANDVERTEILER RBA – einteilige Gehäuse, der Klassiker für mittgelgroße Installationen RBA – zweiteilige Gehäuse, einfacher Zugriff auf den hinteren Teil RUA – Gehäuse mit abnehmbaren Seitenwänden RXA – „Flat-Pack“ RBA – 10“-Gehäuse, für kleine Projekte

55

SPEZIALVERTEILER BGX – Deckengehäuse RCA – Untertischschränke

79

ZUBEHÖR

89

15 23 29 33 39 43 47 51 57 61 67 71 75 81 85

Aktive Belüftung

91

Sonstiges Zubehör

97

STARKSTROMVERTEILER SAC

113 115

AUSSTATTUNG VON UMKLEIDERÄUMEN, METALLMÖBEL 119 Garderobenschränke – Metall/Laminat

121

Metallspinde

127

Garderobenbänke mit und ohne Lehne

133

Archiv- und Medizinschränke

137

VERPACKUNG, TRANSPORT

139

TECHNISCHE HILFE

140

ZERTIFIKATE

142

NOTIZEN

153

TYPENSCHLÜSSEL

154

KARTE

156

0

0 10

01

1 10

10

3


2009 TRITON – Starý Mateřov

FIRMENGESCHICHTE, PRODUKTION

Wir schreiben das Jahr 2010. Unsere Firma, die TRITON Pardubice s. r . o., hat eine vollautomatische Fe������������������������������ rtigungsstrecke in Betrieb ge� nommen, die man ohne weiteres als Produktion des einundzwan� zigsten Jahrhunderts bezeichnen kann. In zwei Produktionshallen wurden modernste Technologien installiert, die die effektive und qualitativ hochwertige Fertigung der Produkte ermöglichen, die auf den folgenden Katalogseiten vorgestellt werden.

Ein erfolgreicher Hersteller zu sein bedeutet nicht nur, einfach gelungene Produkte zu haben. Für unsere Firma stellt dies ein Zusammenspiel vieler Faktoren dar, die bei den Kunden und Endusern ein Gesamtbild über unsere Firma ergeben. Sämtli� che unter der Marke TIRTON hergestellten Erzeugnisse stam� men aus unserer eigenen Konstruktion, die die Möglichkeiten modernster Umformtechnologien höchstmöglich nutzt. Durch die Verbindung zwischen einer Idee und der modernen Ferti� gung gehört unsere Firma zur absoluten Spitze ihres Bereiches, die sowohl bei technischen als auch designerischen Produktlö� sungen die Richtung angibt. Unsere Produktion ist ein geschlossener Zyklus mit einer um� fassenden Qualitätskontrolle während des Fertigungsprozes� ses. Alle Fertigungsstraßen sind für die Serienfertigung an� gepasst, wobei das Hauptaugenmerk auf maximale Leistung und Präzision gelegt wird. Durch die leistungsfähigen ener� giesparenden Maschinen der neuesten Generation werden die Produktionskosten gesenkt und die Umwelt nicht unnötig belastet. Die Trennung und umweltfreundliche Entsorgung der Abfallprodukte ist für uns selbstverständlich.

2000 TRITON – Starý Mateřov

4


Eine konstante Qualität der Produktion und ihre Leistung werden wesentlich durch den Faktor Mensch beeinflusst. Wir legen großen Wert auf angenehme Arbeits- und ent� sprechende Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter. In der Umgebung der Hallen wurden zahllose Bäume und Ziersträucher gepflanzt, die zur Eingliederung der Produkti� onshallen in die Umgebung beitragen, damit der malerische

Charakter der Landschaft nicht gestört wird. Ein untrennbarer Bestandteil des guten Rufs unserer Firma ist auch die Firmenphilanthropie, die sich vor allem auf dem Ge� biet des Gesundheitswesens, des Bildungswesens und der Hilfe für Opfer von Naturkatastrophen niederschlägt.

2004 TRITON – Starý Mateřov

5


6


7


8


9


SHOW-TRUCK

Zu Ihrer besseren Unterstützung haben wir einen Show-Truck angeschafft, der Ihre wichtigsten Bestands- bzw. potentiellen Kunden besuchen und die TRITON-Produkte präsentieren kann. Damit möchten wir Ihre Verkaufsaktivitäten unterstützen, die wir sehr schätzen.

10

Einen Besuch unseres Show-Trucks, einen geschulten Lektor eingeschlossen, können Sie hier bestellen:  Telefon: +49 371 5202271 E-mail: info@triton-racks.de


Der Lkw auf den Fotos ist mit moderner Pr채sentationstechnik, Mustern von TRITON-Produkten, einer Bar und einem Platz f체r die Zubereitung von Snacks ausgestattet. Bei Bedarf kann auch ein Notstromaggregat angeschlossen werden, so dass wir nicht unbedingt von einem Stromanschluss am Pr채sentationsort abh채ngig sind.

11


TÜR- UND FARBVARIANTEN TÜRVARIANTEN NEU

Tür mit gehärtetem und getöntem Glas

Gitternetztür

Vollblechtür

NEUES KLEBEVERFAHREN FÜR DIE TÜRFÜLLUNGEN

NEU

Wir haben eine voll automatisierte Fertigungsstraße zum Einkleben von Glas und Git� ternetz in Betrieb genommen. Für das Auftragen des Polyurethanklebers verwenden wir ein CNC-System, das sich in drei Achsen bewegt und die Mischung mittels einer Düse gleichmäßig verteilt. Durch das neue professionelle Klebeverfahren wird die Festigkeit der Verbindung zwischen Glas- und Blechrahmen wesentlich erhöht.

ZWEIFLÜGELTÜREN

Tür mit gehärtetem und getöntem Glas

Gitternetztür

Vollblechtür

VERTEILERFARBEN

RAL 7035

RAL 9005

GRUNDFARBEN Grundfarben sind RAL 7035 (lichtgrau) und RAL 9005 (schwarz). Nach vorheriger Absprache kann eine beliebige Farbe aus der RAL-Palette für unterschiedliche Teile des Verteilers eingesetzt und so� mit ein originelles Design entsprechend den Vorstellungen des Kunden bzw. Architekten geschaffen werden. Die Farbe weist eine gute chemische und mechanische Beständigkeit auf.

12

NEU – Spezialtüren für die Mon� tage der horizontalen Standardbe� lüftungseinheiten (für die meisten Standverteiler) Mehr Informationen hierzu auf S. 92


Standverteiler


STANDVERTEILER – ÜBERSICHT

RMA Verteiler für höchsten Nutzerkomfort

15

RZA zerlegbare Verteiler

23

RQA Schwerlastverteiler

29

RIE wasser- und staubgeschützte Verteiler (IP 54)

33

RPE, RPA Industrieverteiler

39

ROA Verteiler mit drehbarem Innenrahmen

43

RSX 19“– Gestellrahmen

47

RRA „Designer“– Verteiler

51

00

14

0 00

11

1 00

00

1 01

11


11

1

RMA

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

02

01

RMA (Delta S) Der bew채hrte Daten- und Telekommunikationsverteiler

15


Befestigungsteil der abnehmba� ren Rückwand des Verteilers

Schlossteil der abnehmba� ren Seitenwand

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RMA

Der RMA verfügt über eine robuste Schweißkonstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neues� te Technologien gewährleisten das tolle Aussehen des Verteilers.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Triton stellt bereits viele Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe für Standverteiler her. PATENT: PUV 2009-22086

RMA 600 x 600 mm

16

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

ABNEHMBARE SEITEN- UND RÜCKWÄNDE

Die vertikalen 19“-Rasterschienen sind in der Schrank� tiefe stufenlos verstellbar. Dies erleichtert den Einbau der Komponenten sowie das Kabelmanagement.

Der RMA hat einen geschweißten Rahmen und abnehmbare Seitenwände. Diese werden ebenso wie die Rückwand standard� mäßig mit gleichschließenden Schlössern am Rahmen befestigt.


RÜCKWAND Die abnehmbaren Seiten- und Rückwände verfügen standardmäßig über die gleichen gleichschließen� den Schlösser wie die Fronttür.

ÖFFNUNG FÜR DIE BELÜFTUNGSEINHEIT

RMA

Die große, mit einer herausbrechbaren Verblen� dung versehene Öffnung ermöglicht die Montage und Demontage eines Triton-Lüfterbleches von außen, ohne dass Schrauben benötigt werden.

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN Die Kabeleinführungen im hinteren Teil des Vertei� lers sind mit herausbrechbaren Blindplatten verse� hen. Sie können mit der Bürstenleiste gegen Staub abgedichtet werden. Ein Kunststoffrahmen dient zum Schutz der Kabel vor Beschädigung (Beides ist Bestandteil des Beipacks.).

NEU

SPEZIALTÜREN FÜR BELÜFTUNGSEINHEITEN Bei diesem Verteilertyp kann eine spezielle Vollblech� tür für den Einbau der Belüftungseinheiten RAx-CHxxx-X3 bestellt werden. Mehr Informationen auf S. 92.

ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE Montagemöglichkeit für Rollen, Schwerlastrol� len und Nivellierfüße.

17


HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RMA

Der RMA verfügt über eine robuste Schweißkonstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neues� te Technologien gewährleisten das tolle Aussehen des Verteilers.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

RMA 800 X 1000 mm

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Triton stellt bereits viele Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe für Standverteiler her. PATENT: PUV 2009-22086

RMA 600 x 600 mm

18

FLEX FRAME (gilt für 800 mm breite Verteiler)

ABNEHMBARE SEITEN- UND RÜCKWÄNDE

Das System ermöglicht die Installation der verstell� baren vertikalen Rasterschienen im Abstand von 19“, 21“ und 23“, je nach verwendeter Technologie.

Der RMA hat einen geschweißten Rahmen und abnehmbare Seitenwände. Diese werden ebenso wie die Rückwand standard� mäßig mit gleichschließenden Schlössern am Rahmen befestigt.


RMA RMA 800 x 800 mm 2 Boxen

RMA 600 x 800 mm

RMA 800 x 800 mm

RMA 800 x 800 mm

19


RMA 600 x 600 D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

487

600

600

1

40,3

33,5

798

487

600

600

1

44,1

37,3

978

487

600

600

2

49,3

42,5

1300

1198

487

600

600

2

58,3

51,4

1525

1423

487

600

600

3

65,1

58,1

RMA-37-A66–CAX–A1

1750

1648

487

600

600

3

72,2

65,0

RMA-42-A66–CAX–A1

1970

1868

487

600

600

3

78,8

71,7

RMA-45-A66–CAX–A1

2105

2003

487

600

600

3

83,0

75,8

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

487

600

800

1

46,1

39,1

RMA-18-A68–CAX–A1

900

798

487

600

800

1

50,4

43,3

RMA-22-A68–CAX–A1

1080

978

487

600

800

2

56,1

49,1

RMA-27-A68–CAX–A1

1300

1198

487

600

800

2

66,1

58,9

RMA-32-A68–CAX–A1

1525

1423

487

600

800

3

73,7

66,4

RMA-37-A68–CAX–A1

1750

1648

487

600

800

3

81,5

74,1

RMA-42-A68–CAX–A1

1970

1868

487

600

800

3

88,9

81,5

RMA-45-A68–CAX–A1

2105

2003

487

600

800

3

93,5

86,0

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

487

600

900

1

49,7

42,9

RMA-18-A69–CAX–A1

900

798

487

600

900

1

54,4

47,5

RMA-22-A69–CAX–A1

1080

978

487

600

900

2

60,8

53,8

RMA-27-A69–CAX–A1

1300

1198

487

600

900

2

72,7

65,6

RMA-32-A69–CAX–A1

1525

1423

487

600

900

3

81,1

73,9

RMA-37-A69–CAX–A1

1750

1648

487

600

900

3

89,7

82,5

RMA-42-A69–CAX–A1

1970

1868

487

600

900

3

98,0

90,8

RMA-45-A69–CAX–A1

2105

2003

487

600

900

3

103,1

98,5

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

487

600

1000

1

52,5

45,6

RMA-18-A61–CAX–A1

900

798

487

600

1000

1

57,5

50,5

RMA-22-A61–CAX–A1

1080

978

487

600

1000

2

64,1

57,1

RMA-27-A61–CAX–A1

1300

1198

487

600

1000

2

76,4

69,2

RMA-32-A61–CAX–A1

1525

1423

487

600

1000

3

85,2

78,0

RMA-37-A61–CAX–A1

1750

1648

487

600

1000

3

94,3

86,9

RMA-42-A61–CAX–A1

1970

1868

487

600

1000

3

102,9

95,6

RMA-45-A61–CAX–A1

2105

2003

487

600

1000

3

108,3

100,9

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RMA-15-A86–CAX–A1

770

668

687

800

600

1

50,8

40,7

RMA-18-A86–CAX–A1

900

798

687

800

600

1

55,1

44,9

RMA-22-A86–CAX–A1

1080

978

687

800

600

2

60,9

50,6

RMA-27-A86–CAX–A1

1300

1198

687

800

600

2

70,5

60,1

RMA-32-A86–CAX–A1

1525

1423

687

800

600

3

78,2

67,7

RMA-37-A86–CAX–A1

1750

1648

687

800

600

3

86,0

75,3

RMA-42-A86–CAX–A1

1970

1868

687

800

600

3

93,5

82,8

RMA-45-A86–CAX–A1

2105

2003

687

800

600

3

98,0

87,3

TYP

A

B

770

668

RMA-18-A66–CAX–A1

900

RMA-22-A66–CAX–A1

1080

RMA-27-A66–CAX–A1 RMA-32-A66–CAX–A1

C (mm)

RMA

RMA-15-A66–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RMA 600 x 800 TYP

(mm) RMA-15-A68–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RMA 600 x 900 TYP

(mm) RMA-15-A69–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RMA S 600 x 1000 TYP

(mm) RMA-15-A61–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RMA 800 x 600 TYP

(mm)

20

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400


RMA 800 x 800 D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

687

800

800

1

58,5

48,3

798

687

800

800

1

63,2

53,0

978

687

800

800

2

69,6

59,3

1300

1198

687

800

800

2

80,3

69,9

1525

1423

687

800

800

3

88,6

78,2

RMA-37-A88–CAX–A1

1750

1648

687

800

800

3

97,2

86,6

RMA-42-A88–CAX–A1

1970

1868

687

800

800

3

105,4

94,7

RMA-45-A88–CAX–A1

2105

2003

687

800

800

3

110,4

99,7

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

687

800

900

1

63,1

52,7

RMA-18-A89–CAX–A1

900

798

687

800

900

1

68,2

57,8

RMA-22-A89–CAX–A1

1080

978

687

800

900

2

75,2

64,7

RMA-27-A89–CAX–A1

1300

1198

687

800

900

2

87,6

77,0

RMA-32-A89–CAX–A1

1525

1423

687

800

900

3

96,9

86,2

RMA-37-A89–CAX–A1

1750

1648

687

800

900

3

106,3

95,5

RMA-42-A89–CAX–A1

1970

1868

687

800

900

3

115,4

104,5

RMA-45-A89–CAX–A1

2105

2003

687

800

900

3

121,0

110,0

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

687

800

1000

1

66,3

55,9

RMA-18-A81–CAX–A1

900

798

687

800

1000

1

71,7

61,2

RMA-22-A81–CAX–A1

1080

978

687

800

1000

2

78,9

68,4

RMA-27-A81–CAX–A1

1300

1198

687

800

1000

2

91,9

81,2

RMA-32-A81–CAX–A1

1525

1423

687

800

1000

3

101,5

90,8

RMA-37-A81–CAX–A1

1750

1648

687

800

1000

3

111,3

100,4

RMA-42-A81–CAX–A1

1970

1868

687

800

1000

3

120,9

110,0

RMA-45-A81–CAX–A1

2105

2003

687

800

1000

3

126,6

115,6

E

D

TYP

A

B

770

668

RMA-18-A88–CAX–A1

900

RMA-22-A88–CAX–A1

1080

RMA-27-A88–CAX–A1 RMA-32-A88–CAX–A1

C

300

400

RMA

(mm) RMA-15-A88–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

RMA 800 x 900 TYP

(mm) RMA-15-A89–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RMA 800 x 1000 TYP

(mm) RMA-15-A81–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

* Vollblechtür für die Montage von Belüftungseinheiten

D 90 37 0 0 42 35 0

90

E

37

B

A

A

0

C

21


RMA-STANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“– Standverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Bestandteil des Verteilers sind 4 (bei Verteilern, tiefer als 800 mm, 6) verstellbare vertikale Rasterschienen für die Installation der Komponenten. • Verteilerkonstruktion: – geschweißte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 4 mm starkes Sicherheitsglas • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

RMA

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste (die Bestandteil des Beipacks ist) bzw. dem Kunststoffrahmen abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

22

• Dieses Erzeugnis verfügt über ein ITI TÜV-Zertifikat, Nummer 01.064.841/09/07/02/0 vom 26. 11. 2009 und entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


11

1

RZA

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

RZA (Delta RZ) Der RZA verbindet die technische Perfektion des RMA mit den Vorz端gen eines zerlegbaren Verteilers.

23


HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN Die Kabeleinführungen im h�������������������������������������������� interen Teil des Verteilers sind mit heraus� brechbaren Blindplatten versehen. Sie können mit der Bürstenleiste (370 x 90 mm, die Bestandteil des Beipacks ist) gegen Staub abgedichtet werden bzw. nur mit dem Kunststoffrahmen. Die große, mit einer herausbrechbaren Verblendung versehene Öffnung im Dach ermöglicht die Montage und Demontage eines Triton-Lüfter� bleches von außen, ohne dass Schrauben benötigt werden.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RZA

Der RZA ist eine robuste geschraubte Konstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technolo� gien gewährleisten das tolle Aussehen des Verteilers.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Triton stellt bereits viele Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe für Standverteiler her. PATENT: PUV 2009-22086

RZA 800 x 800 mm

24

FLEX FRAME (gilt für 800 mm breite Verteiler))

ABNEHMBARE SEITEN- UND RÜCKWÄNDE

Das System ermöglicht die Installation der verstell� baren vertikalen Rasterschienen im Abstand von 19“, 21“ und 23“, je nach verwendeter Technologie.

Der RZA hat einen geschraubten Rahmen und abnehmbare Sei� tenwände. Diese werden ebenso wie die Rückwand standard� mäßig mit gleichschließenden Schlössern am Rahmen befestigt.


ZERLEGBARKEIT

RZA

Die Einzelteile des RZA sind miteinander verschraubt und ergeben eine kompakte Konstruktion mit der� selben Tragkraft wie der geschweißte Verteiler. Die meisten Teile sind durch gewindeformende TaptiteSchrauben verbunden. Dies gewährleistet, dass die Schraubverbindungen auch nach mehrmaligem Zer� legen noch sehr fest sind. Der Verteiler wird montiert geliefert und kann beim Transport an schwer zu� gängliche Stellen teilweise oder vollständig zerlegt werden.

NEU

SPEZIALTÜREN FÜR BELÜFTUNGSEINHEITEN Bei diesem Verteilertyp kann eine spezielle Voll� blechtür für den Einbau der Belüftungseinheiten RAx-CH-xxx-X3 bestellt werden. Mehr Informatio� nen auf S. 92..

ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE Montagemöglichkeit für Rollen, Schwer� lastrollen und Nivellierfüße.

25


RZA 600 x 600 D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

487

600

600

1

42,5

35,7

798

487

600

600

1

46,3

39,5

978

487

600

600

2

51,5

44,6

1300

1198

487

600

600

2

59,8

52,8

1525

1423

487

600

600

3

66,6

59,6

RZA-37-A66–CAX–A1

1750

1648

487

600

600

3

73,7

66,5

RZA-42-A66–CAX–A1

1970

1868

487

600

600

3

80,3

73,2

RZA-45-A66–CAX–A1

2105

2003

487

600

600

3

84,4

77,3

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

487

600

800

1

48,5

41,5

RZA-18-A68–CAX–A1

900

798

487

600

800

1

52,8

45,7

RZA-22-A68–CAX–A1

1080

978

487

600

800

2

58,5

51,5

RZA-27-A68–CAX–A1

1300

1198

487

600

800

2

67,6

60,4

RZA-32-A68–CAX–A1

1525

1423

487

600

800

3

75,2

67,9

RZA-37-A68–CAX–A1

1750

1648

487

600

800

3

83,0

75,6

RZA-42-A68–CAX–A1

1970

1868

487

600

800

3

90,4

83,0

RZA-45-A68–CAX–A1

2105

2003

487

600

800

3

95,0

87,5

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

487

600

900

1

52,3

45,4

RZA-18-A69–CAX–A1

900

798

487

600

900

1

57,0

50,1

RZA-22-A69–CAX–A1

1080

978

487

600

900

2

63,3

56,4

RZA-27-A69–CAX–A1

1300

1198

487

600

900

2

74,1

67,0

RZA-32-A69–CAX–A1

1525

1423

487

600

900

3

82,6

75,5

RZA-37-A69–CAX–A1

1750

1648

487

600

900

3

91,3

84,0

RZA-42-A69–CAX–A1

1970

1868

487

600

900

3

99,5

92,3

RZA-45-A69–CAX–A1

2105

2003

487

600

900

3

104,6

97,4

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

487

600

1000

1

55,2

48,3

RZA-18-A61–CAX–A1

900

798

487

600

1000

1

60,1

53,2

RZA-22-A61–CAX–A1

1080

978

487

600

1000

2

66,8

59,8

RZA-27-A61–CAX–A1

1300

1198

487

600

1000

2

77,9

70,8

RZA-32-A61–CAX–A1

1525

1423

487

600

1000

3

86,8

79,6

RZA-37-A61–CAX–A1

1750

1648

487

600

1000

3

95,8

88,5

RZA-42-A61–CAX–A1

1970

1868

487

600

1000

3

104,5

97,1

RZA-45-A61–CAX–A1

2105

2003

487

600

1000

3

109,8

102,5

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RZA-15-A86–CAX–A1

770

668

687

800

600

1

53,3

43,2

RZA-18-A86–CAX–A1

900

798

687

800

600

1

57,6

47,4

RZA-22-A86–CAX–A1

1080

978

687

800

600

2

63,4

53,1

RZA-27-A86–CAX–A1

1300

1198

687

800

600

2

72,5

62,1

RZA-32-A86–CAX–A1

1525

1423

687

800

600

3

80,1

69,6

RZA-37-A86–CAX–A1

1750

1648

687

800

600

3

87,9

77,2

RZA-42-A86–CAX–A1

1970

1868

687

800

600

3

95,4

84,7

RZA-45-A86–CAX–A1

2105

2003

687

800

600

3

99,9

89,2

TYP

A

B

770

668

RZA-18-A66–CAX–A1

900

RZA-22-A66–CAX–A1

1080

RZA-27-A66–CAX–A1 RZA-32-A66–CAX–A1

C (mm)

RZA

RZA-15-A66–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RZA 600 x 800 TYP

(mm) RZA-15-A68–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RZA 600 x 900 TYP

(mm) RZA-15-A69–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RZA 600 x 1000 TYP

(mm) RZA-15-A61–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RZA 800 x 600 TYP

(mm)

26

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400


RZA 800 x 800 D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

687

800

800

1

60,2

50,0

798

687

800

800

1

64,9

54,7

978

687

800

800

2

71,3

61,1

1300

1198

687

800

800

2

81,1

70,7

1525

1423

687

800

800

3

89,5

79,0

RZA-37-A88–CAX–A1

1750

1648

687

800

800

3

98,0

87,4

RZA-42-A88–CAX–A1

1970

1868

687

800

800

3

106,3

95,6

RZA-45-A88–CAX–A1

2105

2003

687

800

800

3

111,3

100,6

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

687

800

900

1

64,9

54,5

RZA-18-A89–CAX–A1

900

798

687

800

900

1

70,1

59,6

RZA-22-A89–CAX–A1

1080

978

687

800

900

2

77,0

66,5

RZA-27-A89–CAX–A1

1300

1198

687

800

900

2

88,6

77,9

RZA-32-A89–CAX–A1

1525

1423

687

800

900

3

97,8

87,1

RZA-37-A89–CAX–A1

1750

1648

687

800

900

3

107,2

96,4

RZA-42-A89–CAX–A1

1970

1868

687

800

900

3

116,4

105,4

RZA-45-A89–CAX–A1

2105

2003

687

800

900

3

121,9

111,0

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

770

668

687

800

1000

1

68,4

57,9

RZA-18-A81–CAX–A1

900

798

687

800

1000

1

73,7

63,3

RZA-22-A81–CAX–A1

1080

978

687

800

1000

2

81,0

70,5

RZA-27-A81–CAX–A1

1300

1198

687

800

1000

2

92,9

82,2

RZA-32-A81–CAX–A1

1525

1423

687

800

1000

3

102,5

91,8

RZA-37-A81–CAX–A1

1750

1648

687

800

1000

3

112,3

101,4

RZA-42-A81–CAX–A1

1970

1868

687

800

1000

3

121,8

110,8

RZA-45-A81–CAX–A1

2105

2003

687

800

1000

3

127,6

116,6

TYP

A

B

C

770

668

RZA-18-A88–CAX–A1

900

RZA-22-A88–CAX–A1

1080

RZA-27-A88–CAX–A1 RZA-32-A88–CAX–A1

(mm)

300

400

RZA

RZA-15-A88–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

RZA 800 x 900 TYP

(mm) RZA-15-A89–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

RZA 800 x 1000 TYP

(mm) RZA-15-A81–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

300

400

* Vollblechtür für die Montage von Belüftungseinheiten E

D 90 37 0 0 42 35 0

50

D

E

3

D 90 37 0 42 0

D

E

90

E

37

90

0

A

37

A

B

A

A

0

B

C

C

5

10 5

10

5

10 5

10

27


RZA-STANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“– Standverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Bestandteil des Verteilers sind 4 (bei Verteilern, tiefer als 800 mm, 6) verstellbare vertikale Rasterschienen für die Installation der Komponenten. • Verteilerkonstruktion: – geschraubte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 4 mm starkes Sicherheitsglas • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

RZA

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste (die Bestandteil des Beipacks ist) bzw. dem Kunststoffrahmen abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

28

• Dieses Erzeugnis verfügt über ein ITI TÜV-Zertifikat, Nummer 01.064.842/09/07/02/0 vom 26. 11. 2009 und entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).)


11

1

RQA

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

RQA (Delta Q) Der RQA eignet sich f端r die Installation schwerer Komponenten.

29


HOHE TRAGKRAFT Der RQA wurde vor allem für große Lasten, die Installation von Servern und anderen aktiven Komponenten entwickelt (Die Last überschreitet für gewöhnlich 400 kg.). Aus diesem Grund bein� haltet er Bauteile, die eine Nutzlast bis 800 kg ermöglichen.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RQA

Die durchdachte Rahmenkonstruktion und das ein� zigartige Befestigungssystem für die vertikalen Ra� sterschienen sind die Garantie für die hohe Tragkraft.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Triton stellt bereits viele Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe für Standverteiler her. PATENT: PUV 2009-22086

RQA 800 x 800 mm

30

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

ABNEHMBARE SEITEN- UND RÜCKWÄNDE

Die zwei Paar stufenlos verstellbaren vertikalen 19“-Rasterschienen werden bei tieferen Schränken als 800 mm durch ein drittes mittleres Paar ergänzt.

Der RQA hat einen geschweißten Rahmen und abnehmbare Sei� tenwände. Diese werden ebenso wie die Rückwand standard� mäßig mit gleichschließenden Schlössern am Rahmen befestigt.


RQA TYP

A

B

C

D

E

Öffnungen für Bel. einheit*

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) RQA-42-A68–CAX–A1

1970

1868

487

600

800

3

111,1

102,7

RQA-45-A68–CAX–A1

2105

2003

487

600

800

3

117,9

109,5

RQA-42-A61–CAX–A1

1970

1868

487

600

1000

3

131,6

120,7

RQA-45-A61–CAX–A1

2105

2003

487

600

1000

3

138,2

127,4

RQA-42-A88–CAX–A1

1970

1868

687

800

800

3

143,2

133,5

RQA-45-A88–CAX–A1

2105

2003

687

800

800

3

154,1

144,4

RQA-42-A81–CAX–A1

1970

1868

687

800

1000

3

165,2

151,8

RQA-45-A81–CAX–A1

2105

2003

687

800

1000

3

175,5

162,0

Empfohlene Maximallast (kg)

RQA

800

* Vollblechtür für die Montage von Belüftungseinheiten D

E

D

E

90

90 37 0

37

0

D

E

A

90

B

90 37 0

A

D

E

37

0

BELÜFTUNG

A A B

Der Verteiler ist für den Einsatz der Stan� dardbelüftungseinheiten von TRITON im Bo� den oder Dach vorgesehen. Zur zusätzlichen Kühlung kann eine perforierte Tür vorn und ggf. auch hinten verwendet werden, wodurch eine horizontale Kühlung der einzelnen Kom� ponenten ermöglicht wird. Beim Einsatz von Standardbelüftungseinheiten empfehlen wir, den Schrank auf einem Sockel mit Filtern aufzustellen. Durch den Staubschutz verlän� gert sich die Lebensdauer der Komponenten enorm.

C

C

NEU

ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE

SPEZIALTÜREN FÜR BELÜFTUNGSEINHEITEN

Bei Bedarf können am Verteiler Schwer� lastrollen montiert werden.

Bei diesem Verteilertyp kann eine spezielle Voll� blechtür für den Einbau der Belüftungseinheiten RAx-CH-xxx-X3 bestellt werden. Mehr Informatio� nen auf S. 92..

31


RQA-VERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“– Standverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Bestandteil des Verteilers sind 4 (bei Verteilern, tiefer als 800 mm, 6) verstellbare vertikale Rasterschienen für die Installation der Komponenten. • Verteilerkonstruktion: – geschweißte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 4 mm starkes Sicherheitsglas • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

RQA

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

32

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


11

1

RIE

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

RIE (Delta I) Die RIE-Verteiler mit einem hรถheren Schutzrad dienen insbesondere dem Wasserund Staubschutz der Komponenten. NEU

33


HÖHERER SCHUTZGRAD Die Verteiler der RIE-Reihe mit einem höheren Schutzgrad dienen dem Schutz der Komponenten vor den schädlichen Einflüssen von Wasser und Staub.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

NEU

RIE

Der RIE verfügt über eine robuste Schweißkonstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technolo� gien gewährleisten das tolle Aussehen des Verteilers.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Im Sinne einer perfekten Abdichtung sind die Türen standardmäßig mit einer Dreipunktschließung aus� gestattet. Die halbzylindrische Ausführung bietet zudem eine höhere Sicherheit.

RIE 600 x 600 mm

34

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

SCHAUMDICHTUNG

Die zwei Paar stufenlos verstellbaren vertikalen 19“-Rasterschienen werden bei tieferen Schränken als 800 mm durch ein drittes mittleres Paar ergänzt.

Zum Auftragen der Schaumdichtung verwenden wir ein CNCSystem, das sich in drei Achsen bewegt und die Mischung mit� tels einer Düse gleichmäßig verteilt.


KLIMAEINHEIT

RIE

Die RIE-Verteiler werden in der Standardaus� führung (A1 am Ende des Produktcodes) und in der Ausführung für die Montage eines Dachkühlaggregats (A2 am Ende des Pro� duktcodes) hergestellt. Durch die Montage des Kühlaggregats bzw. einer Klimaeinheit sinkt der Schutzgrad auf IP 20. Das Kühlag� gregat wird auf Wunsch AUSSCHLIESSLICH zu den Verteilern RIE-...A2 geliefert.

ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE Montagemöglichkeit für Rollen, Schwerlastrollen und Nivellierfüße.

35


RIE 600 x 600 TYP

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RIE

(mm) RIE-27-A66-CIX-A1

1300

1176

487

600

600

68,3

61,4

RIE-27-A66-CIX-A2

1300

1176

487

600

600

66,8

59,9

RIE-32-A66-CIX-A1

1525

1401

487

600

600

72,3

68,4

RIE-32-A66-CIX-A2

1525

1401

487

600

600

73,8

66,9

RIE-37-A66-CIX-A1

1750

1626

487

600

600

83,6

76,5

RIE-37-A66-CIX-A2

1750

1626

487

600

600

82,0

75,0

RIE-42-A66-CIX-A1

1970

1846

487

600

600

91,1

84,0

RIE-42-A66-CIX-A2

1970

1846

487

600

600

89,6

82,5

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

400

RIE 600 x 800 TYP

(mm) RIE-27-A68-CIX-A1

1300

1176

487

600

800

77,7

69,6

RIE-27-A68-CIX-A2

1300

1176

487

600

800

76,1

68,0

RIE-32-A68-CIX-A1

1525

1401

487

600

800

85,5

77,3

RIE-32-A68-CIX-A2

1525

1401

487

600

800

83,9

75,7

RIE-37-A68-CIX-A1

1750

1626

487

600

800

94,5

86,1

RIE-37-A68-CIX-A2

1750

1626

487

600

800

92,9

84,6

RIE-42-A68-CIX-A1

1970

1846

487

600

800

102,7

94,3

RIE-42-A68-CIX-A2

1970

1846

487

600

800

101,2

92,8

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

91,3

80,7

Empfohlene Maximallast (kg)

400

RIE 600 x 1000 TYP

(mm) RIE-27-A61-CIX-A1

1300

1176

487

600

1000

RIE-27-A61-CIX-A2

1300

1176

487

600

1000

89,7

79,2

RIE-32-A61-CIX-A1

1525

1401

487

600

1000

100,1

89,5

RIE-32-A61-CIX-A2

1525

1401

487

600

1000

98,6

88,0

RIE-37-A61-CIX-A1

1750

1626

487

600

1000

110,2

99,4

RIE-37-A61-CIX-A2

1750

1626

487

600

1000

108,7

97,9

RIE-42-A61-CIX-A1

1970

1846

487

600

1000

119,6

108,8

RIE-42-A61-CIX-A2

1970

1846

487

600

1000

118,0

107,2

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

96,7

87,4

Empfohlene Maximallast (kg)

400

RIE 800 x 800 TYP

(mm)

36

RIE-27-A88-CIX-A1

1300

1176

687

800

800

RIE-27-A88-CIX-A2

1300

1176

687

800

800

95,2

85,9

RIE-32-A88-CIX-A1

1525

1401

687

800

800

106,1

96,8

RIE-32-A88-CIX-A2

1525

1401

687

800

800

104,6

95,2

RIE-37-A88-CIX-A1

1750

1626

687

800

800

115,7

106,2

RIE-37-A88-CIX-A2

1750

1626

687

800

800

114,2

104,6

RIE-42-A88-CIX-A1

1970

1846

687

800

800

125,1

115,5

RIE-42-A88-CIX-A2

1970

1846

687

800

800

123,6

113,9

Empfohlene Maximallast (kg)

400


RIE 800 x 1000 TYP

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

98,6

(mm) 1300

1176

687

800

1000

111,6

RIE-27-A81-CIX-A2

1300

1176

687

800

1000

110,1

97,1

RIE-32-A81-CIX-A1

1525

1401

687

800

1000

122,1

109,0

RIE-32-A81-CIX-A2

1525

1401

687

800

1000

120,6

107,5

RIE-37-A81-CIX-A1

1750

1626

687

800

1000

132,7

119,5

RIE-37-A81-CIX-A2

1750

1626

687

800

1000

131,2

118,0

RIE-42-A81-CIX-A1

1970

1846

687

800

1000

143,3

129,9

RIE-42-A81-CIX-A2

1970

1846

687

800

1000

141,7

128,4

400

RIE

RIE-27-A81-CIX-A1

Empfohlene Maximallast (kg)

D 0 10 300

E

D

A

A

E

D

B

E

0 3 00

10

E

D

B

A

A

C

C

37


RIE-STANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“-Standverteiler mit Schutzgrad IP 54 • Bestandteil des Verteilers sind 4 (bei Verteilern, tiefer als 800 mm, 6) verstellbare vertikale Rasterschienen für die Installation der Komponenten. • Verteilerkonstruktion: – geschweißte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 4 mm starkes Sicherheitsglas – Die Tür ist im Sinne einer perfekten Abdichtung standardmäßig mit einer Dreipunktschlie� ßung ausgestattet. • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit demontierbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

RIE

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Industrie- und Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, sind diese entspre� chend abzudichten.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

38

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


11

1

RPE, RPA

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

RPE, RPA (Industrieverteiler) RPE – IP 54, RPA – IP 30 Industrieverteiler für die Installation von Rechnern bzw. Steuerelementen von Technologiekomplexen. NEU

39


DER VERTEILER WIRD IN ZWEI VARIANTEN GEFERTIGT Der RPE mit Schutzgrad IP 54 eignet sich besonders für staubige Räume. Der RPA mit Schutzgrad IP 30 verfügt über Lüftungsschlitze im Dachund Bodenteil sowie Kabeleinführungen und vorbereitete Öffnungen für Belüftungseinheiten.

NEU

RPE, RPA

STAUB- UND FEUCHTIGKEITSSCHUTZ Der RPE-Verteiler hat keine Lüftungsschlitze. Außerdem sind sämtliche Türen und Wände mit einer Dichtung versehen, die vor eindringendem Staub und Feuchtig� keit schützt.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Triton stellt bereits viele Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe für Standverteiler her. PATENT: PUV 2009-22086

RPE 600 x 600 mm

DREI SEPARAT VERSCHLIESSBARE TEILE VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN Die vertikalen 19“-Rasterschienen sind in der Schrank� tiefe stufenlos verstellbar. Dies erleichtert den Einbau der Komponenten sowie das Kabelmanagement.

40

Der 600 mm breite und tiefe RPE-Verteiler hat drei separat verschließ� bare Teile. Der obere und untere Teil ist mit einem Schloss mit TritonSchwenkhebelgriff gesichert, der mittlere ausziehbare Teil ist für die Tastatur und Maus bestimmt und hat eine Ein-Punkt-Schloss-Verrie� gelung. In der Standardausführung sind alle Teile gleichschließend.


TYP

A

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

IP

(mm) RPA-37-A66-CAX-A1

1750

487

600

600

75,6

68,5

400

30

RPE-37-A66-CAX-A1

1750

487

600

600

91,8

84,7

400

54

0

60 0 90 37 0 0 42 35 0

60

0

0

21U

15

RPA

0

0

17

0

1750

46

1750

12U

60

24

RPA 0

60 0 90 37 0 0 42 35 0

60

0

60

0

21U

0

15

0

0

17

0

1750

46

1750

12U

60

24

AUSZIEHBARER TEIL FÜR TASTATUR UND MAUS

ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE Montagemöglichkeit für Rollen, Schwerlast� rollen und Nivellierfüße.

41

RPE, RPA

RPE, RPA

6


RPE- UND RPA-STANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“– Standverteiler mit Schutzgrad IP 54 (RPE) und IP 30 (RPA) • Bestandteil des Verteilers sind 4 verstellbare vertikale Rasterschienen für die Installation der Komponenten. • Verteilerkonstruktion: – geschweißte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 4 mm starkes Sicherheitsglas • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme sowie für Steuerelemente von Technologiekomplexen bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Die Kabeleinführungen im oberen und unteren Teil des Verteilers sind mit abnehmbaren Verblendungen versehen (RPE). • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten (RPA).

RPE, RPA

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Industrieräume (RPE), Büroräume (RPA) – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die einen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben kön� nen (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr (RPE, RPA) oder feuchte und nasse Räume (RPA)). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • RPE – Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, sind diese entsprechend abzudichten. • RPA – Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

42

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


11

1

ROA

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

ROA (Octagon) Der ROA ist ein Unikat auf dem Gebiet der Daten- und Telekommunikationsverteiler.

43


ROA

ZWEI GRUNDSÄTZLICHE NEUERUNGEN DER KONSTRUKTION

Die verwendeten Scharniere ermöglichen eine Öffnung um 180° bzw. eine einfache De� montage der Tür.

Zur Verfügung steht auch eine halb� zylindrische Version, die unter Beibe� haltung des Stils der Standardschlie� ßung eine höhere Sicherheit bietet.

1. drehbarer 19“-Rahmen, der einen bequemen Zugriff auf alle installierten Komponenten bietet 2. Übergang zur achteckigen Form des Verteilers Der drehbare 19“-Rahmen stellt eine einzigartige patentierte Lösung dar, wobei die üblichen Komponenten im 19“-Rahmen installiert und sämtliche Kabel durch die zentrale obere oder untere Öffnung des Rahmen geführt werden. Durch die ausreichend große Öffnung im Schranksockel kann ein starker Kabelbund mittig in den Rahmen eingeführt wer� den. Konstruktionsseitig ist gewährleistet, dass der Rahmen nur um jeweils 180° nach beiden Seiten gedreht werden kann. Da� durch wird ein Zugriff an allen vier Rahmenseiten ermöglicht und gleichzeitig eine Beschädigung der Kabel ausgeschlossen.

VORZÜGE 1. Auch wenn der Verteiler dicht an der Wand oder in einer Reihe mit anderen Schränken steht, ist ein Zugriff auf die installierten Komponenten von allen Seiten möglich. 2. Vor allem aktive Komponenten können einfach bedient wer� den, ohne dass sie ausgebaut oder die Kabel abgesteckt werden müssen. 3. Auch auf sehr schwere Komponenten kann von allen Seiten zugegriffen werden, ohne dass die Stabilität der Verteilers be� einträchtigt wird. Im Rahmen des Octagons können Kompo� nenten mit denselben Abmessungen wie in einen Standard� verteiler 600 x 600 mm eingebaut werden. Der Octagon kann ganz frei stehen und muss auch bei Volllast nicht zusätzlich an der Wand oder am Boden befestigt werden. Der Octagon hat eine Grundfläche von 800 x 800 mm mit „abgeschnitte� nen“ Ecken. Sein attraktives Aussehen wird durch die dreigeteilte Glastür un� terstrichen, die zur Standardausführung gehört. Sie bietet einen sehr guten Blick auf die installierten Komponenten, was auch gut zu Demonstrationszwecken genutzt werden kann.

ROA 800 x 800 mm

44

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

ABNEHMBARE SEITEN- UND RÜCKWÄNDE

Auf jeder Seite befinden sich zwei Paar vertikale 19“-Rasterschienen, die um 40 mm nach vorn oder hin� ten verstellt werden können.

Kabeleinführungen befinden sich oben und unten sowie im un� teren Teil der Seiten- und Rückwände. Sie sind mit abnehmba� ren Blindplatten versehen.


ROA 800 x 800 TYP

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) ROA-27-A88–CAX–A1

1628

1373

580

800

800

153,8

143,3

ROA-32-A88–CAX–A1

1850

1595

580

800

800

164,6

154,1

ROA-37-A88–CAX–A1

2072

1817

580

800

800

175,5

164,9

ROA-42-A88–CAX–A1

2294

2039

580

800

800

186,2

175,5

A

B

C

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

ROA-27-A99–CAX–A1

1628

1373

680

900

900

213,1

202,7

ROA-32-A99–CAX–A1

1850

1595

680

900

900

225,1

214,5

ROA-37-A99–CAX–A1

2072

1817

680

900

900

238,5

227,7

ROA-42-A99–CAX–A1

2294

2039

680

900

900

250,6

239,7

Empfohlene Maximallast (kg)

250

TYP

(mm)

ROA

ROA 900 x 900 Empfohlene Maximallast (kg)

250

WEITERE EIGENSCHAFTEN  Dreigeteilte Glastür, auf Wunsch kann diese auch durch eine Vollblech- bzw. perforierte Tür ersetzt werden.  Im Boden und Dach des Verteilers sind vorbereite� te Öffnungen für den Einsatz eines Lüfterbleches. Weitere Spezialbelüftungseinheiten können in den Schrankecken installiert werden.  Bürstenleisten in den Kabeleinführungen schüt� zen vor Staub.  Bestandteil des Bodens sind Nivellierfüße zum Ausgleich von Unebenheiten des Untergrundes.  Die Lüftungsschlitze in Boden und Dach gewähr� leisten eine natürliche Belüftung.

45


ROA-STANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

ROA

• 19“– Standverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Verteilerkonstruktion: – geschweißte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 4 mm starkes Sicherheitsglas • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Im Verteiler befindet sich ein drehbarer 19“-Rahmen für die Installation der Komponenten sowie in zwei Positionen verstellbare vertikale Rasterschienen. Der Rahmen kann nach bei� den Seiten um maximal 180° gedreht werden. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • Kabel können nur durch die obere oder untere Öffnung im Drehrahmen eingeführt werden. Eine andere Art der Kabelführung ist nicht zu empfehlen! • Die in den Drehrahmen eingeführten Kabel sind zu bündeln mit einem Mindestdurchmesser von 14 mm. Dadurch wird gewährleistet, dass sie durch den Drehmechanismus des Rah� mens nicht beschädigt werden. Kabel mit einem geringeren Durchmesser sind mit einer Abdeckung von mindestens 14 mm Durchmesser zu schützen. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

46

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002). • EUROPAPATENT 0346006.8-2207/1345301


11

1

RSX

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

RSX Ein- und zweiteilige 19“-Gestellrahmen

47


EINTEILIGE GESTELLRAHMEN

RSX

Die einteiligen Gestellrahmen sind für einfache Installationen ohne schwere Komponenten zu empfehlen. Im Verlaufe der Entwicklung haben wir einer einfachen Konstruktion, Installati� on und Instandhaltung besonderes Augenmerk gewidmet.

RSX 616 x 600 mm

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION Die vertikalen Profile gewährleisten eine hohe Tragkraft und Stabilität des Gestellrahmens.

RSX 616 x 700 mm

48

KIPPSCHUTZ

ZWEITEILIGE GESTELLRAHMEN

Dieser wird zusätzlich am Sockel des zweiteiligen Ge� stellrahmens montiert und erhöht somit die Stabilität der gesamten Konstruktion für den Fall, dass ausziehbare Komponenten, wie z. Bsp. Server, installiert werden.

Der zweiteilige 19“-Gestellrahmen eignet sich für die Installation von größeren und schwereren Komponenten. Im Verlaufe der Ent� wicklung haben wir einer einfachen Konstruktion, Installation und Instandhaltung besonderes Augenmerk gewidmet.


EINTEILIG 600 x 600 TYP

A

B

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

mm RSX–27–XS6–CXX–A3

1365

616

600

34,3

27,5

RSX–32–XS6–CXX–A3

1587

616

600

36,4

29,6

RSX–37–XS6–CXX–A3

1809

616

600

38,4

31,7

RSX–42–XS6–CXX–A3

2031

616

600

40,5

33,7

RSX–45–XS6–CXX–A3

2165

616

600

41,7

35,0

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

150

TYP

A

B mm

RSX–27–XD6–CXX–A3

1365

460

616

600

51,4

43,4

RSX–32–XD6–CXX–A3

1587

460

616

600

55,5

47,5

RSX–37–XD6–CXX–A3

1809

460

616

600

59,7

51,6

RSX–42–XD6–CXX–A3

2031

460

616

600

63,8

55,7

RSX–45–XD6–CXX–A3

2165

460

616

600

66,3

58,2

A

B

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RSX

ZWEITEILIG 600 x 600 Empfohlene Maximallast (kg)

400

ZWEITEILIG 600 x 700 TYP

mm RSX–27–XD7–CXX–A3

1365

560

616

700

51,4

43,4

RSX–32–XD7–CXX–A3

1587

560

616

700

55,5

47,5

RSX–37–XD7–CXX–A3

1809

560

616

700

59,7

51,6

RSX–42–XD7–CXX–A3

2031

560

616

700

63,8

55,7

RSX–45–XD7–CXX–A3

2165

560

616

700

66,3

58,2

A

B

D

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

400

ZWEITEILIG 600 x 800 TYP

mm 1365

660

616

800

54,9

46,9

RSX–32–XD8–CXX–A3

1587

660

616

800

59,0

51,0

RSX–37–XD8–CXX–A3

1809

660

616

800

63,2

55,1

RSX–42–XD8–CXX–A3

2031

660

616

800

67,3

59,2

RSX–45–XD8–CXX–A3

2165

660

616

800

69,8

61,7

400

A

A

RSX–27–XD8–CXX–A3

Empfohlene Maximallast (kg)

E

D

B

ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE Montagemöglichkeit für Rollen, Schwer� lastrollen und Nivellierfüße.

E 150

D

49


19“-GESTELLRAHMEN RSX BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • Die 19“-Gestellrahmen werden für Installationen in dafür vorgesehenen Räumen einge� setzt. • 19“-Gestellrahmen werden in ein- und zweiteiliger Ausführung gefertigt. • Aufgrund ihrer höheren Stabilität ist der Einsatz der zweiteiligen Ausführung günstiger. • Rahmenkonstruktion: – zerlegbar – Metallteile – Der 19“-Profilrahmen kann direkt auf dem Boden oder mit Hilfe der Nivellierfüße oder Rollen aufgestellt werden (Rollen sind nicht Bestandteil des Beipacks).

RSX

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Gestellrahmen ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die einen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt wer� den. Eine einseitige oder Punktbelastung des Rahmens ist zu vermeiden. • Der Gestellrahmen ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Un� ebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Gestellrahmens gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

50

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


11

1

RRA

10

1 10

0

0 00

01

0 10

10

1 00

11

1 10

0

01110000000111101

010

01

10

10 0 11

01

01

RRA „Designer“-Verteiler – für Büroräume geeignet

NEU

51


ÖFFNUNG FÜR DIE BELÜFTUNGSEINHEIT Die große, mit einer herausbrechbaren Verblen� dung versehene Öffnung ermöglicht die Montage und Demontage eines Triton-Lüfterbleches von außen, ohne dass Schrauben benötigt werden. NEU

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RRA

Der RRA verfügt über eine robuste Schweißkonstruk� tion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technologien gewährleisten das tolle Aussehen des Verteilers. Er hat eine Tragkraft von 600 kg.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

TRITON-SCHWENKHEBELGRIFFE Triton stellt bereits viele Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe für Standverteiler her. PATENT: PUV 2009-22086 RRA 700 x 1000 mm

52

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

INNENBELÜFTUNG

Die zwei Paar stufenlos verstellbaren vertikalen 19“-Rasterschienen werden bei tieferen Schränken als 800 mm durch ein drittes mittleres Paar ergänzt.

Im unteren vorderen Teil kann das Deckblech abge� schraubt und an seiner Stelle eine Belüftungsein� heit mit zwei Ventilatoren eingesetzt werden.


RRA TYP

A

E

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) RRA-42-A71-XRX-A1-ER

1967

1000

155,1

133,2

RRA-42-A78-XRX-A1-ER

1967

800

138,7

116,8

RRA-37-A71-XRX-A1-ER

1747

1000

145,3

123,4

RRA-37-A78-XRX-A1-ER

1747

800

130,0

108,1

Empfohlene Maximallast (kg)

600

0

14

0

0

0

E 0

E

42

35

0

35

70

70 0 90 37 0

0

42

0

120 120

120

A

A

A

14

0

14

0

0

A

0

14

70

70

90 37

E

RRA

E

120

25

R6 25

R6

ABNEHMBARE SEITENWÄNDE Der RRA hat einen geschweißten Rahmen und abnehmbare Seitenwände. Diese werden mit gleichschließenden Schlös� sern wie die Fronttür am Rahmen befestigt. Hinten befindet sich eine Zweiflügeltür.

INTEGRIERTER SOCKEL Der Verteiler hat einen integrierten Sockel mit Filter. Die halbrunde Vollglastür vorn bietet Raum für einen besseren Kühlluftstrom.

AUSZIEHBARER KIPPSCHUTZ Im Sockel integriert ist ein ausziehbarer Kippschutz, der in ausgezogener Position festgestellt werden kann. Für eine maximale Effektivität sind verstellbare Nivellierfüße Bestandteil des ausziehbaren Kippschutzes.

53


RRA-STANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“– Standverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Bestandteil des Verteilers sind 4 bzw. 6 verstellbare vertikale Rasterschienen für die Instal� lation der Komponenten. • Verteilerkonstruktion: – geschweißte Stahlkonstruktion mit abnehmbaren Wänden – Türglas: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Diese Schränke sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile (Seiten- und Rückwände, Türen, ...) sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Schrankes ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten.

RRA

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Um die empfohlene Maximallast zu gewährleisten, muss die Last gleichmäßig verteilt werden. • Der Verteiler ist auf einem ebenen Untergrund aufzustellen, eventuelle kleine Unebenheiten können mit den Nivellierfüßen ausgeglichen werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

54

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


Wandverteiler


WANDVERTEILER – ÜBERSICHT

RBA – Einteilige Gehäuse Der Klassiker für mittelgroße Installationen

57

RBA – Zweiteilige Gehäuse Einfacher Zugriff auf den hinteren Teil

61

RUA Gehäuse mit abnehmbaren Seitenwänden

67

RXA „Flat-Pack“

71

RBA – 10“ Für kleine Projekte

75

00

56

0 00

11

1 00

00

1 01

11


00

11

11

00

01

01

1

Gehäuse

RBA – einteilige

10

1

00

0 00

11

0

0 01

00

0

0 11

11

RBA

1 01

10

1

EINTEILIGE GEHÄUSE

(Delta B 4S, Delta B 5S) Der geschweißte Wandverteiler ist der Klassiker für mittelgroße Installationen. Er hat sich bei tausenden erfolgreichen Installationen bewährt. Die hochwertige Verarbeitung gewährleistet sein tolles Aussehen sowie seinen hohen Gebrauchswert.

57

11


TÜR Der Wandverteiler verfügt standardmäßig über eine Vollglastür. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Vollblech- oder perforierte Tür geliefert werden.

RBA – einteilige

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

Gehäuse

D����������������������������������������������� as Gehäuse verfügt über eine robuste Schweiß� konstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technologien gewährleisten sein tolles Aussehen.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Tür kann einfach demontiert wer� den.

TÜRSCHLOSS Es ermöglicht einen einfachen und schnellen Zu� gang zum Gehäuse.

58

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Das Paar der vertikalen 19“-Rasterschienen kann in der Schranktiefe beliebig stufenlos verstellt werden. Dies er� leichtert den Einbau der Komponenten sowie das Kabel� management.

Im oberen, unteren und hinteren Teil des Gehäuses befinden sich Ka� beleinführungen, die mit herausbrechbaren Verblendungen versehen sind. Bestandteil des Beipacks sind ein Kunststoffrahmen sowie eine Bürstenleiste zum Abdichten der Kabeleinführung gegen Staub.


RBA (DELTA B 4S) B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) RBA-04-AS4–CAX–A1

280

175

490

600

395

234

420

12,7

12,4

RBA-06-AS4–CAX–A1

370

265

490

600

395

324

420

14,8

14.5

RBA-09-AS4–CAX–A1

500

395

490

600

395

454

420

17,8

17,4

RBA-12-AS4–CAX–A1

635

530

490

600

395

589

420

20,9

20,5

RBA-15-AS4–CAX–A1

770

665

490

600

395

724

420

24,0

23,6

RBA-18-AS4–CAX–A1

900

795

490

600

395

854

420

27,0

26,6

A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RBA-04-AS5–CAX–A1

280

175

490

600

495

234

420

14,5

14,2

RBA-06-AS5–CAX–A1

370

265

490

600

495

324

420

16,9

16,5

RBA-09-AS5–CAX–A1

500

395

490

600

495

454

420

20,1

19,7

RBA-12-AS5–CAX–A1

635

530

490

600

495

589

420

23,4

23,0

RBA-15-AS5–CAX–A1

770

665

490

600

495

724

420

26,7

26,3

RBA-18-AS5–CAX–A1

900

795

490

600

495

854

420

29,9

29,5

Empfohlene Maximallast (kg)

30

Gehäuse

A

RBA – einteilige

TYP

RBA (DELTA B 5S) TYP

30

A

R1

(mm)

Empfohlene Maximallast (kg)

30

70

0

E

D

R2

30

0

B

A

R1

70

C

59


RBA-WANDVERTEILER – einteilige Gehäuse BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

Gehäuse

RBA – einteilige

• Einteiliger 19“-Wandverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Das Gehäuse wird direkt an der Wand befestigt. • Bestandteil des Verteilers sind zwei verstellbare vertikale Rasterschienen. • Verteilerkonstruktion: – kompakte Schweißkonstruktion – Vollglastür: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Die Gehäuse sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und einge� steckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten in der Rückwand des Gehäuses sowie jeweils eine weitere im Dach und Boden.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Das Gehäuse wird mit Schrauben, Dübeln und Unterlegscheiben (im Beipack) an der Wand befestigt. Der Lochabstand für die Aufhängung ist im Verteilerschema mit dem Wert „R“ bezeichnet. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse an einer Wand mit entsprechender Tragkraft (Ziegel-, Betonwand o. ä.) befestigt und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

60

• Dieses Erzeugnis verfügt über ein ITI TÜV-Zertifikat, Nummer 01.064.843/09/07/02/0 vom 26. 11. 2009 und entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


00

11

11

00

01

01

1

Gehäuse

RBA – zweiteilige

10

1

00

0 00

11

0

0 01

00

0

0 11

11

RBA

1 01

10

1

ZWEITEILIGE GEHÄUSE

(Delta B 2D, Delta B 5D) Der Daten- und Telekommunikationsverteiler ist die sehr erfolgreiche Version der zweiteiligen Gehäuse. Die zu öffnenden Teile ermöglichen einen einfachen Zugriff auf den hinteren Teil des Gehäuses.

61

11


TÜR

RBA – zweiteilige

Der Wandverteiler verfügt standardmäßig über eine Vollglastür. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Vollblech- oder perforierte Tür geliefert werden.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

Gehäuse

D��������������������������������������������� as Gehäuse verfügt über eine robuste Schweiß� konstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technologien gewährleisten sein tolles Aussehen.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

SCHLÖSSER In der Standardausführung sind die Schlösser der Tür und des Schwenkteils gleich� schließend.

RBA AD2

62

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Das Paar der vertikalen 19“-Rasterschienen kann in der Schranktiefe beliebig stufenlos verstellt werden. Dies er� leichtert den Einbau der Komponenten sowie das Kabel� management.

Im oberen, unteren und hinteren Teil des Gehäuses befinden sich Ka� beleinführungen, die mit herausbrechbaren Verblendungen versehen sind. Bestandteil des Beipacks sind ein Kunststoffrahmen sowie eine Bürstenleiste zum Abdichten der Kabeleinführung gegen Staub.


RBA (DELTA B 2D) TYP

A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

(mm) 280

175

490

600

295

234

420

11,9

11,6

20,0

RBA-06-AD2–CAX–A1

370

265

490

600

295

324

420

13,7

13,4

25,0

RBA-09-AD2–CAX–A1

500

395

490

600

295

454

420

16,8

16,5

30,0

Gehäuse

RBA – zweiteilige

RBA-04-AD2–CAX–A1

E 0

12

D

70

30

B

A

R1

0

E 0

70

C

D 30

0

A

R1

12

30

B

0

Die zu öffnenden Gehäuseteile ermöglichenC einen einfachen Zugriff auf seinen hinteren Teil. Nach dem Öffnen der Ver� bindungsschlösser kann das Vorderteil leicht aufgeklappt werden. Sämtliche Teile sind miteinander verbunden und geerdet.

70

EINFACHER ZUGRIFF R2

63


TÜR

RBA – zweiteilige

Der Wandverteiler verfügt standardmäßig über eine Vollglastür. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Vollblech- oder perforierte Tür geliefert werden.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

Gehäuse

Das Gehäuse verfügt über eine robuste Schweiß� konstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technologien gewährleisten sein tolles Aussehen.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Türen können einfach abgebaut und der Türanschlag gewechselt werden.

SCHLÖSSER In der Standardausführung sind die Schlösser der Tür und des Schwenkteils gleich� schließend.

RBA AD5

64

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Das Paar der vertikalen 19“-Rasterschienen kann in der Schranktiefe beliebig stufenlos verstellt werden. Dies er� leichtert den Einbau der Komponenten sowie das Kabel� management.

Im oberen, unteren und hinteren Teil des Gehäuses befinden sich Ka� beleinführungen, die mit herausbrechbaren Verblendungen versehen sind. Bestandteil des Beipacks sind ein Kunststoffrahmen sowie eine Bürstenleiste zum Abdichten der Kabeleinführung gegen Staub.


RBA (DELTA B 5D) A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

(mm) 280

175

490

600

515

234

420

16,2

15,9

20,0

RBA-06-AD5–CAX–A1

370

265

490

600

515

324

420

18,3

17,9

20,0

RBA-09-AD5–CAX–A1

500

395

490

600

515

454

420

21,7

21,4

25,0

RBA-12-AD5–CAX–A1

635

530

490

600

515

589

420

25,4

25,1

25,0

RBA-15-AD5–CAX–A1

770

665

490

600

515

724

420

29,1

28,7

30,0

RBA-18-AD5–CAX–A1

900

795

490

600

515

854

420

32,5

32,1

30,0

Gehäuse

RBA-04-AD5–CAX–A1

RBA – zweiteilige

TYP

E

D

0

12

30

0

A

R1

70

B

3

C E

D

0

12

30

0

A

R1

70

30

70

0

B

EINFACHER ZUGRIFF Die zu öffnenden Gehäusetei� le ermöglichen einen einfachen C Zugriff auf seinen hinteren Teil. Nach dem Öffnen der Verbin� dungsschlösser kann das Vorder� teil leicht aufgeklappt werden. Sämtliche Teile sind miteinander verbunden und geerdet.

R2

65


RBA-WANDVERTEILER – zweiteilige Gehäuse BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

Gehäuse

RBA – zweiteilige

• Zweiteiliger 19“-Wandverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Das Gehäuse wird direkt an der Wand befestigt. • Bestandteil des Verteilers sind zwei verstellbare vertikale Rasterschienen. • Verteilerkonstruktion: – kompakte Schweißkonstruktion – Vollglastür: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Die Gehäuse sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und einge� steckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten in der Rückwand des Gehäuses sowie jeweils eine weitere im Dach und Boden.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Das Gehäuse wird mit Schrauben, Dübeln und Unterlegscheiben (im Beipack) an der Wand befestigt. Der Lochabstand für die Aufhängung ist im Verteilerschema mit dem Wert „R“ bezeichnet. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse an einer Wand mit entsprechender Tragkraft (Ziegel-, Betonwand o. ä.) befestigt und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden. • Die beiden Teile sind durch ein Schloss verbunden, das von der Seite zugänglich ist.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

66

• Dieses Erzeugnis verfügt über ein ITI TÜV-Zertifikat, Nummer 01.064.844/09/07/02/0 vom 26. 11. 2009 und entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


00

11

11

00

01

01

1

RUA

10

1

00

0 00

11

0

0 01

00

0

0 11

11

1 01

10

1

RUA (Delta U 4S, Delta U 5S) Der RUA-Wandverteiler gehört zu den einteiligen Gehäusen. Dank der abnehmbaren Seitenwände kann ganz einfach auf die installierten Komponenten zugegriffen werden.

67

11


TÜR Der Wandverteiler verfügt standardmäßig über eine Vollglastür. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Vollblech- oder perforierte Tür geliefert werden.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RUA

Das Gehäuse verfügt über eine robuste Schweißkon� struktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neues� te Technologien gewährleisten sein tolles Aussehen sowie eine Tragkraft von 30 kg.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Tür kann einfach demontiert wer� den.

TÜRSCHLOSS Es ermöglicht einen einfachen und schnellen Zu� gang zum Gehäuse.

68

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Das Paar der vertikalen 19“-Rasterschienen kann in der Schranktiefe beliebig stufenlos verstellt werden. Dies er� leichtert den Einbau der Komponenten sowie das Kabel� management.

Im����������������������������������������������������������������� oberen, unteren und hinteren Teil des Gehäuses befinden sich Ka� beleinführungen, die mit herausbrechbaren Verblendungen versehen sind. Bestandteil des Beipacks sind ein Kunststoffrahmen sowie eine Bürstenleiste zum Abdichten der Kabeleinführung gegen Staub.


RUA (DELTA U 4S) TYP

A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) RUA-06-AS4–CAX–A1

370

265

490

600

395

324

420

15,4

15,1

RUA-09-AS4–CAX–A1

500

395

490

600

395

454

420

18,5

18,2

RUA-12-AS4–CAX–A1

635

530

490

600

395

589

420

21,7

21,3

RUA-15-AS4–CAX–A1

770

665

490

600

395

724

420

24,1

23,8

RUA-18-AS4–CAX–A1

900

795

490

600

395

854

420

27,2

26,8

A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RUA-06-AS5–CAX–A1

370

265

490

600

495

324

420

17,3

17,0

RUA-09-AS5–CAX–A1

500

395

490

600

495

454

420

20,6

20,3

RUA-12-AS5–CAX–A1

635

530

490

600

495

589

420

24,0

23,7

RUA-15-AS5–CAX–A1

770

665

490

600

495

724

420

27,4

27,1

RUA-18-AS5–CAX–A1

900

795

490

600

495

854

420

30,7

30,3

Empfohlene Maximallast (kg)

30

RUA (DELTA U 5S) (mm)

ABNEHMBARE SEITENWÄNDE

E

Empfohlene Maximallast (kg)

RUA

TYP

30

D

Durch die abnehmbaren Seitenwän� de kann von hinten auf die instal� lierten Komponenten zugegriffen werden, ohne dass diese ausgebaut werden müssen.

30

0

A

R1

70

B

D 30

0

30

0

70

A

R1

C

B

70

R2

69


RUA-WANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

RUA

• Einteiliger 19“-Wandverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Abnehm- und verschließbare Seitenwände • Das Gehäuse wird direkt an der Wand befestigt. • Bestandteil des Verteilers sind zwei verstellbare vertikale Rasterschienen. • Verteilerkonstruktion: – Schweißkonstruktion mit abnehm- und verschließbaren Seitenwänden – Vollglastür: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Die Gehäuse sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und einge� steckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten in der Rückwand des Gehäuses sowie jeweils eine weitere im Dach und Boden.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Das Gehäuse wird mit Schrauben, Dübeln und Unterlegscheiben (im Beipack) an der Wand befestigt. Der Lochabstand für die Aufhängung ist im Verteilerschema mit dem Wert „R“ bezeichnet. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse an einer Wand mit entsprechender Tragkraft (Ziegel-, Betonwand o. ä.) befestigt und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

70

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


00

11

11

00

01

01

1

RXA

10

1

00

0 00

11

0

0 01

00

0

0 11

11

1 01

10

1

RXA (Delta X) Der RXA-Wandverteiler ist ein Vertreter der sog. Flat-Pack-Konzeption, worunter man ein zerlegbares Geh채use versteht, das auch zerlegt geliefert wird.

71

11


TÜR Diese Wandverteiler werden nur mit verschließbarer Vollglastür geliefert.

FLAT-PACK-KONZEPTION

RXA

Diese verringert die Transport- und Lagerkosten, was zusammen mit der einzigartigen Konstrukti� on zu einem attraktiven Preis unter Beibehaltung sämtlicher Funktionseigenschaften beiträgt.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht einen bequemen Zugriff.

TÜRSCHLOSS Es ermöglicht einen einfachen und schnellen Zu� gang zum Gehäuse.

72

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Das Paar der vertikalen 19“-Rasterschienen kann im vorderen Teil des Gehäuses in vordefinierten Positionen verstellt werden. Dies erleichtert den Einbau der Kom� ponenten sowie das Kabelmanagement.

Im oberen, unteren und hinteren Teil des Gehäuses befinden sich Kabeleinführungen, die mit herausbrechbaren Verblen� dungen versehen sind.


RBA (DELTA B 4S) TYP

A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) 230

180

505

550

400

180

435

11,2

11,0

RXA-06-AS4–CAX–A1

320

270

505

550

400

270

435

13,3

13,0

RXA-09-AS4–CAX–A1

410

360

505

550

400

360

435

15,4

15,1

RXA-12-AS4–CAX–A1

580

530

505

550

400

530

435

18,7

18,4

25

RXA

RXA-04-AS4–CAX–A1

Empfohlene Maximallast (kg)

E

D 70

30

0

C

30

0

D 30

R2

0

30

B

0

C

70

A

R1

70

70

A

E B

Dank der einzigartigen Kon� struktion ist die Montage des RXA eine Sache von wenigen Minuten und erfordert fast kein Werkzeug (Thorx T25). Die einzelnen Teile werden durch Kunststoffstecker ver� bunden.

R1

MONTAGE

R2

73


RXA-WANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

RXA

• Zerlegbarer 19“-Wandverteiler mit Schutzgrad IP 30, der in zerlegtem Zustand geliefert wird • Das Gehäuse wird direkt an der Wand befestigt. • Bestandteil des Verteilers sind zwei verstellbare vertikale Rasterschienen. • Verteilerkonstruktion: – Das Gehäuse besteht aus mit Kunststoffsteckern verbundenen Teilen. – Vollglastür: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Die Gehäuse sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Sämtliche Teile sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungs� dauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten in der Rückwand des Gehäuses sowie jeweils eine weitere im Dach und Boden.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Die Einzelteile des Gehäuses müssen zusammengesetzt und mit den beiliegenden Kunst� stoffsteckern verbunden werden. Die genauen Montageschritte entnehmen Sie der beilie� genden Anleitung. • Das Gehäuse wird mit Schrauben, Dübeln und Unterlegscheiben (im Beipack) an der Wand befestigt. Der Lochabstand für die Aufhängung ist im Verteilerschema mit dem Wert „R“ bezeichnet. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse an einer Wand mit entsprechender Tragkraft (Ziegel-, Betonwand o. ä.) befestigt und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit einer Bürstenleiste abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmu� sterung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

74

• Dieses Erzeugnis verfügt über ein ITI TÜV-Zertifikat, Nummer 01.064.846/09/07/02/0 vom 10. 12. 2009 und entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


00

11

11

00

01

01

1

RBA – 10“

10

1

00

0 00

11

0

0 01

00

0

0 11

11

RBA

1 01

10

1

– 10“

(Delta 10“) Dieses Gehäuse wird oft bei der Realisierung von Kleinprojekten, wie Hausnetzen oder Netzwerken kleinerer Firmen (SOHO) eingesetzt.

75

11


TÜR Der Wandverteiler verfügt standardmäßig über eine Vollglastür. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Vollblech- oder perforierte Tür geliefert werden.

RBA – 10“

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION Das Gehäuse verfügt über eine robuste Schweiß� konstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technologien gewährleisten sein tolles Aussehen.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht einen einfachen Zugang.

TÜRSCHLOSS Es ermöglicht einen einfachen und schnellen Zu� gang zum Gehäuse.

76

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Die 10“-Rasterschienen sind in vordefinierten Positi� onen am Gehäuserahmen befestigt und entsprechend verstellbar.

Im oberen, untern und hinteren Teil des Gehäuses befinden sich Kabeleinführungen, die mit herausbrechbaren Verblen� dungen versehen sind.


RBA (DELTA 10“) TYP

A

B

C

D

E

R1

R2

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

(mm) 248

169

255

310

260

212

212

5,5

5,4

RBA-06-AS3–CAX–C1

337

258

255

310

260

301

212

6,9

6,9

RBA-09-AS3–CAX–C1

470

391

255

310

260

434

212

8,3

8,2

20

RBA – 10“

RBA-04-AS3–CAX–C1

Empfohlene Maximallast (kg)

E

D

40

EINSATZ DES VERTEILERS

20

0

B

A

Ideallösung für die Installation von 10“-Komponenten. Das Gehäuse wird oft bei der Re� alisierung von Kleinprojekten, wie beispielsweise Hausnetzen oder Netzwerken für kleinere Firmen (SOHO) eingesetzt. Es stellt eine populäre Ergänzung zu den klassischen 19“-Vertei� lern dar.

20

0

70

A

R1

C

R2

77


10“ – RBA-WANDVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

RBA – 10“

• 10“-Wandverteiler mit Schutzgrad IP 30 • Das Gehäuse wird direkt an der Wand befestigt. • Bestandteil des Verteilers sind zwei verstellbare vertikale Rasterschienen. • Verteilerkonstruktion: – kompakte Schweißkonstruktion – Vollglastür: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Die Gehäuse sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und einge� steckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich oben und unten in der Rückwand des Gehäuses sowie jeweils eine weitere im Dach und Boden.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Das Gehäuse wird mit Schrauben, Dübeln und Unterlegscheiben (im Beipack) an der Wand befestigt. Der Lochabstand für die Aufhängung ist im Verteilerschema mit dem Wert „R“ bezeichnet. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse an einer Wand mit entsprechender Tragkraft (Ziegel-, Betonwand o. ä.) befestigt und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmu� sterung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

78

• Dieses Erzeugnis verfügt über ein ITI TÜV-Zertifikat, Nummer 01.064.845/09/07/02/0 vom 26. 11. 2009 und entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


Spezialverteiler


SPEZIALVERTEILER – ÜBERSICHT

BGX Deckengehäuse

81

RCA Untertischschränke

85

00

80

0 00

11

1 00

00

1 01

11


00

11

11

00

01

01

1

BGX

10

10

00

0 00

1

0 10

10

0 01

1

1 01

0 10

11

1

10

BGX Der BGX ist eine spezielles Gehäuse für die Montage in standard- und nichtstandardgemäßen Zwischendecken. NEU

81


BGX

MONTAGE IN DER ZWISCHENDECKE Seine Abmessungen ermöglichen dank der einge� planten Rahmenränder die Montage in standard(600  x 600  mm) und nicht standardmäßigen Zwischen� decken. Dadurch ist es möglich, eine Deckenkassette oder Gipskartonplatte trotz der Rahmenbiegung umzu� setzen, ohne das Deckendesign zu stören.

NEU

GÜNSTIGSTER EINBAU Am günstigsten ist der Einbau in einem Raster von 600 x 600 mm, wo eine ganze Deckenkassette er� setzt wird.

82

SCHWENKRAHMEN

SCHNELLVERANKERUNG

Im Schwenkrahmen des Deckengehäuses können 19“-Komponenten von bis zu 4 HE mit einer Maxi� mallast von 30 kg installiert werden.

Der BGX ist mit Federschnellverankerungen für die einfache Be� festigung und den Höhenausgleich ausgestattet. Bestandteil des Beipacks sind 4x Abhänger (Draht mit Öse) 500 mm und ein 4D-Satz.


BGX Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

Empfohlene Maximallast (kg)

11,6

11,4

20

BGX

BGX-04-C66–CXX–A1

59

2

2 59

203

TYP

5

57

83


BGX – DECKENGEHÄUSE BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

BGX

• Spezielles 19“-Deckengehäuse mit Schutzgrad IP 30 • Das Gehäuse wird in der Zwischendecke aufgehangen. • geschweißter Rahmen mit 19“-Schwenkrahmen • Verteilerkonstruktion: – kompakte Schweißkonstruktion • Die Gehäuse sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen und der Schwenkrahmen sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und ein� gesteckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Das Gehäuse wird mittels Abhängern (im Beipack) in der Zwischendecke eingehangen. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse in ei� ner Zwischendecke von ausreichender Tragkraft eingehangen und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

84

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


00

11

11

00

01

01

1

RCA

10

10

00

0 00

1

0 10

10

0 01

1

1 01

0 10

11

1

10

RCA (Delta C) Der RCA stellt eine abweichende Lösung zu den üblichen Verteilern dar. Seine Konstruktion zielte von Anfang an auf die Konzentration der Infrastruktur eines Büronetzes unter einem Schreibtisch ab.

85


TÜR Der Verteiler verfügt standardmäßig über eine Vollglastür. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Vollblech- oder perforierte Tür geliefert werden.

HOHE STABILITÄT DER KONSTRUKTION

RCA

Der Verteiler verfügt über eine robuste Schweiß� konstruktion. Die hohe Verarbeitungsqualität und neueste Technologien gewährleisten sein tolles Aus� sehen.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Das Scharniersystem ermöglicht ein Öffnen der Tür um fast 180°. Die Tür kann einfach demontiert wer� den.

TÜRSCHLOSS Es ermöglicht einen einfachen und schnellen Zu� gang zum Verteiler.

86

VERSTELLBARE VERTIKALE RASTERSCHIENEN

HERAUSBRECHBARE VERBLENDUNGEN

Die zwei Paar der stufenlos verstellbaren vertikalen 19“-Rasterschienen werden in den 900 und 1000 mm tiefen Ausführungen noch durch ein mittleres Paar er� gänzt.

Im unteren und hinteren Teil des Verteilers befinden sich Kabelein� führungen, die mit herausbrechbaren Verblendungen versehen sind. Bestandteil des Beipacks sind ein Kunststoffrahmen sowie eine Bür� stenleiste zum Abdichten der Kabeleinführung gegen Staub.


RCA (DELTA C) TYP

A

B

C

D

E

(mm)

Gewicht brutto (kg)

Gewicht netto (kg)

RCA-12-A68-CAX-A1

620

515

490

600

800

48

40,1

RCA-12-A69-CAX-A1

620

515

490

600

900

53,2

43,4

RCA-12-A61-CAX-A1

620

515

490

600

1000

56,3

45,9

Empfohlene Maximallast (kg)

200

D

A

RCA

E

37

90

0

20

B

70

1

38

0

D

E

A

C

37

B

1

70

90

0

20

38

0 C

LAUFROLLEN Dieser Verteiler wird auf Rollen (im Beipack) installiert, zwei davon mit Feststellern.

87


RCA-UNTERTISCHSCHRÄNKE BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK • 19“-Untertischschrank mit Schutzgrad IP 30 • Der Verteiler ist für die Installation auf Rollen unter dem Schreibtisch bestimmt. • Bestandteil des Verteilers sind zwei Paar vertikale Rasterschienen (bei Verteilern, tiefer als 800 mm, drei Paar). • Verteilerkonstruktion: – kompakte Schweißkonstruktion – Vollglastür: 5 mm starkes Sicherheitsglas • Die Verteiler sind für den Einbau von Daten- und Telekommunikationsanlagen und ihrer Verteilersysteme bestimmt. • Der Verteilerrahmen sowie alle abnehmbaren Teile sind mit Erdungskabeln verbunden, die während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und einge� steckt sein müssen. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Kabeleinführungen mit herausbrechbaren Abdeckungen befinden sich im oberen und un� teren Teil der Rückwand sowie weitere im Boden.

RCA

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Büroräume – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Dieser Verteiler wird auf Rollen (im Beipack) installiert, zwei davon mit Feststeller. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit der Bürstenleiste, die Bestandteil des Beipacks ist, abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmu� sterung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

88

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).


Zubehรถr


ZUBEHÖR – ÜBERSICHT

AKTIVE BELÜFTUNG

91

SONSTIGES ZUBEHÖR

97

00

90

0 00

11

1 00

00

1 01

11


11

1

AKTIVE BELÜFTUNG

10

0 10

00

0 00

1

0 10

10

0 01

1

1 01

10

AKTIVE BELÜFTUNG Belüftung, Klimaeinheit

91


AKTIVE BELÜFTUNG NEU

RAC-DV-Axx-X1

AKTIVE BELÜFTUNG

Neu in unser Sortiment haben wir spezielle Vollblechtüren für die Montage der Belüftungseinheiten RAX-CH-xxx-X3 (zwei, vier oder sechs Ventilatoren pro Lüfterblech) aufge� nommen, die für die meisten Standverteiler von TRITON bestimmt sind. Jede Belüftungseinheit verfügt über einen Thermostat, der eine bessere Regulierung der Ableitung der überflüssigen Luft ermöglicht. Die Montage der Belüftungseinheiten in der Tür ist ähnlich wie bei der Installation im Dach oder Boden des Verteilers. Die Tür ist mit einer Öffnung versehen, in die die Belüf� tungseinheit eingesetzt und anschließend einfach an vier Punkten befestigt werden kann. Die Einheit wird zudem durch vier selbstschneidende Schrauben gesichert, die die Befestigung verstärken und wodurch die Tür die notwen� dige Stabilität erhält. Die Anzahl der Montageöffnungen ist durch die Höhe der Tür gegeben, d. h. für 15 HE und 18 HE eine, für 22 HE und 27 HE zwei und für 32 HE, 37 HE, 42 HE und 45 HE drei Montageöffnungen. Die Türen mit den Montageöff� nungen für Belüftungseinheiten können durch Eingabe des Buchstaben I für Links- und J für Rechtsanschlag an der 6. Stelle des Bestellcodes bestellt werden, z. Bsp. RMA15-I66-CAX-A1. Eine aktiv belüftete Tür ermöglicht die Zufuhr kühlerer Luft zu den Komponenten. Um einen maximalen Belüftungsef� fekt zu erreichen, empfiehlt sich der Einsatz einer perfo� rierten Rücktür, z. Bsp. RMA-15-I66-CAX-A1-MA.

B HE

A (mm) B (mm)  Öffnungen*

RAC-DV-A01-X1

15

675

600

1

RAC-DV-A02-X1

18

807

600

1

RAC-DV-A03-X1

22

985

600

2

RAC-DV-A04-X1

27

1205

600

2

RAC-DV-A05-X1

32

1430

600

3

RAC-DV-A06-X1

37

1655

600

3

RAC-DV-A07-X1

42

1875

600

3

RAC-DV-A08-X1

45

2010

600

3

RAC-DV-A09-X1

15

675

800

1

RAC-DV-A10-X1

18

807

800

1

RAC-DV-A11-X1

22

985

800

2

RAC-DV-A12-X1

27

1205

800

2

RAC-DV-A13-X1

32

1430

800

3

RAC-DV-A14-X1

37

1655

800

3

RAC-DV-A15-X1

42

1875

800

3

RAC-DV-A16-X1

45

2010

800

3

* Öffnungen für Belüftungseinheit

92

A

Typ


AKTIVE BELÜFTUNG

AKTIVE BELÜFTUNG

93


AKTIVE KÜHLUNG – KLIMAEINHEIT

AKTIVE BELÜFTUNG

NEU

RAC-KL-X01-X1 Dieses Kühlgerät ist dafür bestimmt, in den TritonVerteilern mit hohem Schutzgrad die eingestellte Ma� ximaltemperatur zur gewährleisten. Es kann nur für die Typenreihe RIE-A2 eingesetzt werden. Der digitale elektronische Thermostat zeigt die vom Temperatursensor gemessene augenblickliche Tempe� ratur des zu kühlenden Raumes an. Im hinteren Teil der Dacheinheit ist ein Kühlluftablass, der mittels des elas� tischen Schlauchsystems ausgerichtet werden kann. Im vorderen Teil der Einheit befindet sich ein Abzugskanal für die Warmluft. Technische Parameter Artikelbezeichnung:

RAC-KL-X01-X1

Gewicht:

46 kg

Abmaße (B – H – T):

600 x 370 x 400 mm

Nennspannung:

1 NPE AC, 230 V, 50 Hz

Installierte elektrische Leistungsaufnahme:

0,6 kW

Kühlleistung:

1 200 W (4 095 BTU / h)

Einstellbarer Temperaturbereich:

+15 bis +50 °C

Bewerteter Schallleistungspegel LWA: 46 dBa

94

Kühlmittelart/-inhalt:

R134a / 400 g

Raumbetriebstemperatur:

+10 bis +50 °C

Schutzgrad:

IP 20


AKTIVE BELÜFTUNG

AKTIVE BELÜFTUNG – STANDARDBELÜFTUNGSEINHEITEN

RAB-CH-X01-A1 Horizontale 19“-Belüftungseinheit, 2 Ventilatoren, 2HE, 220 V / 30 W, Thermostat BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAx-CH-Xxx-xx Diese Lüfterbleche wurden speziell für die Standvertei� ler entwickelt. Sie werden je nach Bedarf im Boden, im Dach oder der Tür der Verteiler montiert. Das Lüfterblech für Standverteiler wird im Dach von außen, im Boden von innen eingesetzt. Für eine Bo� denmontage wird noch ein Montagerahmen, RAx-CHXXX-X1, benötigt, der mit einem doppelseitigen Klebe� beband befestigt wird. RAx-CH-X03-X3 – Lüfterblech für Boden / Dach, Thermostat, 230 V / 30 W – 2 Ventilatoren RAx-CH-X04-X3 – Lüfterblech für Boden / Dach, Thermostat, 230 V / 60 W – 4 Ventilatoren

RAC-CH-X02-A1 Horizontale 19“-Belüftungseinheit, 4 Ventilatoren, 2HE, 220 V / 30 W, Thermostat BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAx-CH-X05-X3 – Lüfterblech für Boden / Dach, Thermostat, 230 V / 90 W – 6 Ventilatoren RAx-CH-X06-X9 – einzelner Ventilator, 230 V / 15 W / 50 Hz / 0, 09 A / 160 m3/h

RAB-CH-X21-A1 Vertikale 19“-Belüftungseinheit, 2 Ventilatoren, 4HE, 220 V / 30 W, Thermostat BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

95


AKTIVE BELÜFTUNG

AKTIVE BELÜFTUNG – STANDARDBELÜFTUNGSEINHEITEN

96

RAX-CH-X01–X9

RAX-CH-X06-X9

Thermostat – Temperatureinstellung im Bereich von 0 °C bis +60 °C

Ventilator – 230 V / 15 W, 50 Hz / 0,09 A, 160 m3 / h, 120 x 120 mm

RAX-CH-X02-X9

RAX-CH-X03-X9

Kunststoffgitter 120 x 120 mm mit Filter

Metallgitter 120 x 120 mm ohne Filter


11

1

ZUBEHÖR

10

0 10

00

0 00

1

0 10

10

0 01

1

1 01

10

SONSTIGES ZUBEHÖR

Zubehör

97


ZUBEHÖR

LWL-GEHÄUSE

98

RAB-FO-X57-A1

RAB-FO-X60-A1

Festes LWL-Gehäuse 1HE

Festes LWL-Gehäuse 2HE

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAC-FO-X64-A1

RAC-FO-X65-A1

Ausziehbares LWL-Gehäuse 1HE

Ausziehbares LWL-Gehäuse 2HE

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAB-FO-X58-A1

RAC-FO-X59-A1

Frontplatte 1HE 24 ST

Frontplatte 1HE 24 SC

BEIPACK Schrauben M4 x 6................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M4 x 6................................................... 4x


ZUBEHÖR

LWL-GEHÄUSE

RAB-FO-X63-A1

RAB-FO-X61-A1

Frontplatte 1HE 24 SC DUPLEX

Frontplatte 2HE 48 ST

BEIPACK Schrauben M4 x 6................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M4 x 6................................................... 4x

RAC-FO-X62-A1 Frontplatte 2HE 48 SC BEIPACK Schrauben M4 x 6................................................... 2x

RAC-FO-Axx-X1 LWL-Wandgehäuse Typ RAC-FO-A03-X1

RAC-VP-X14-X1 19‘‘-LWL-Kabelführungsleiste 1HE BEIPACK Schrauben M4 x 6................................................... 2x

Steckerart  

Anzahl der Stecker

ST

24

RAC-FO-A05-X1

SC

24

RAC-FO-A06-X1

SC – Duplex

16

BEIPACK Schrauben 4 x 30.................................................... 4x Unterlegscheiben 4,2.............................................. 4x Dübel 8................................................................... 4x

99


ZUBEHÖR

LWL-GEHÄUSE, FACHBÖDEN

FTK-X01-H1

RAB-UP-X09-A1

Spleißkassette mit Deckel

Klappbarer Tastaturfachboden, Tragkraft 15 kg BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAX-DR-X01-X1 Hintere Fachbodenhalterung für RBA-Wandverteiler – 1 Paar.

RAB-UP-X29-A1 Auszieh- und verschließbare Schublade 2HE für Tastatur und Maus BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 8x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 8x Käfigmuttern M6..................................................... 8x

RAX-DR-X02-X1 Fachbodenhalterung für die mittlere Rasterschiene der Standverteiler mit Tiefe 900, 1000 mm – 1 Paar.

100


RAB-UP-xxx-A1

RAC-UP-xxx-A3

Fachboden perforiert 1HE

Fachboden perforiert 1HE

Typ

Tiefe (mm) 

Tragkraft (kg)

RAB-UP-150-A1

150

15

RAB-UP-250-A1

250

RAB-UP-350-A1

350

RAB-UP-450-A1

Typ

ZUBEHÖR

FACHBÖDEN

Tiefe (mm) 

Tragkraft (kg)

RAC-UP-150-A3

150

15

20

RAC-UP-250-A3

250

15

40

RAC-UP-350-A3

350

50

450

40

RAC-UP-450-A3

450

80

RAB-UP-550-A1

550

40

RAC-UP-550-A3

550

80

RAB-UP-650-A1

650

40

RAC-UP-650-A3

650

80

RAB-UP-750-A1

750

40

RAC-UP-750-A3

750

80

BEIPACK Schrauben M6 x 10............. (bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Kunststoffunterlegscheiben.(bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Käfigmuttern M6................. (bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Schrauben M5 x 12............. (nur 350 mm und größer).... 4x Hintere Halterung............... (nur 350 mm und größer).... 2x

BEIPACK Schrauben M6 x 10............. (bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Kunststoffunterlegscheiben.(bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Käfigmuttern M6................. (bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Schrauben M5 x 12............. (bei 150 und 250 mm – 2x). 4x

RAB-UP-xxx-H3

RAC-UP-X27-A1, RAC-UP-X28-A1

Schwerlastboden

Ausziehbarer Fachboden 1HE

Typ

Tiefe (mm) 

Tragkraft (kg)

RAB-UP-450-H3

450

150

RAB-UP-550-H3

550

150

RAB-UP-650-H3

650

150

RAB-UP-750-H3

750

150

BEIPACK Schrauben M6 x 10............. (bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Kunststoffunterlegscheiben.(bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Käfigmuttern M6................. (bei 150 und 250 mm – 4x). 8x Schrauben M5 x 12............. (nur 350 mm und größer). .. 4x

Typ

Tiefe (mm) 

Tragkraft (kg)

RAC-UP-X27-A1

350

30

RAC-UP-X28-A1

450

30

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 8x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 8x Käfigmuttern M6..................................................... 8x

101


ZUBEHÖR

SOCKEL, FILTER

RAC-PO-Xxx-XQ, RAC-PO-Xxx-XN Die Sockel sind universell, d. h. für alle Standverteiler verwendbar, ausgenommen ROA, RIE und RPE. Sie be� stehen aus zwei Seitenteilen, die der Schranktiefe ent� sprechen, sowie zwei entsprechend breiten Blenden für vorn und hinten. Neu im Sortiment sind Schwerlastsockel für die Schwer� lastverteiler. Vom Aussehen unterscheiden sie sich nicht vom ursprünglichen Sockel, der Unterschied besteht nur in der Tragkraft (800 kg). PACKUNGSINHALT • 2 x Längsteile für die Seite mit Kabeleinführungen (mit herausbrechbaren Verblendungen) • 2 x Blenden mit Kabeleinführungen (mit heraus� brechbaren Verblendungen) • 1 x Blende mit Filter • 1 x Bürstenleiste • Montagematerial

Die Sockel werden zerlegt geliefert. Ein zweiter Filter für die zweite Blende kann einfach nachbestellt werden. Der Sockel kopiert immer genau den Schrankgrundriss, ungeachtet dessen, ob ein Filter installiert ist oder nicht. Die Sockel werden standardmäßig in den Breiten 600 und 800 mm und den Tiefen 600, 800, 900 und 1000 mm geliefert. Die Höhe aller Sockel beträgt 120 mm. TIPP: Am Sockel kann ein Kippschutz installiert wer� den, den wir bei einer Verwendung für Verteiler mit ausziehbaren Servern empfehlen.

Beschreibung (mm)

Empfohlene Maximallast (kg)

RAC-PO-X66-XN

600 X 600

400

RAC-PO-X68-XN

600 X 800

400

Typ

Beschreibung (mm)

Empfohlene Maximallast (kg)

RAC-PO-X69-XN

600 x 900

400

RAC-PO-X61-XN

600 x 1000

400

RAC-PO-X68-XQ

600 x 800

800

RAC-PO-X86-XN

800 x 600

400

RAC-PO-X61-XQ

600 x 1000

800

RAC-PO-X88-XN

800 x 800

400

RAC-PO-X88-XQ

800 x 800

800

RAC-PO-X89-XN

800 x 900

400

RAC-PO-X81-XQ

800 x 1000

800

RAC-PO-X81-XN

800 x 1000

400

Typ

RAC-PO-XF1-X1, RAC-PO-XF2-X1

102

Filter für Sockel

Typ

Beschreibung – B x H (mm)

BEIPACK Schrauben M5 x 30................................................. 4x

RAC-PO-XF1-X1

600 x 120

RAC-PO-XF2-X1

800 x 120


SCHWERLASTSCHIENEN, ROLLEN, NIVELLIERFÜSSE, KIPPSCHUTZ A

88

RAB-NL-X0X-X1

RAX-MS-X82-X1

1 Paar Schwerlastschienen

Schwerlastrollensatz mit einer empfohlenen Maximal� last von 800 kg für alle 4 Rollen

Typ

A (mm)

RAx-NL-X01-X1 RAx-NL-X02-X1 RAx-NL-X03-X1 RAx-NL-X04-X1

368 568 668 768

SATZ

Rollen mit Feststeller................................ 2x Rollen ohne Feststeller............................. 2x Schrauben M5 x 12 Thorx....................... 16x Große Unterlegscheiben 5,5................... 16x

RAX-MS-X98-X1

RAX-MS-X06-X1

Rollensatz mit einer empfohlenen Maximallast von 200 kg für alle 4 Rollen

1 Satz Nivellierfüße für Standverteiler

SATZ

ZUBEHÖR

70

Rollen mit Feststeller................................ 2x Rollen ohne Feststeller............................. 2x Schrauben M5 x 12 Thorx....................... 16x Große Unterlegscheiben 5,5................... 16x

RAC-SS-X01-X1 Kippschutz für Standverteiler BEIPACK Schrauben M5 x 12................................................. 4x

103


ZUBEHÖR

BLINDPLATTEN, DURCHFÜHRUNGSPLATTEN, KABELFÜHRUNGSLEISTEN

RAB-ZP-X02-A1 Blindplatte BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

104

Typ

Höhe (mm) 

Höhe (HE)

44

1

RAB-ZP-X02-A1

88

2

RAB-ZP-X04-A1

133

3

RAB-ZP-X05-A1

177

4

RAB-ZP-X01-A1

RAB-ZP-X03-A1

RAB-ZP-X03-A2

Durchführungsplatte 1HE

Durchführungsplatte 1HE mit Bürste

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAC-VP-X11-A1

RAB-VP-X13-A1

19‘‘-Kabelführungsleiste 1HE, 5 x große Bügel

19‘‘-Kabelführungsleiste 1HE, 5 x kleine Bügel

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x


RAB-VP-X02-A1

RAB-VP-X03-A1

Einseitiger 19‘‘-Kunststoffkabelkanal 1HE

Doppelter 19‘‘-Kunststoffkabelkanal 1HE

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAB-VP-X04-A1

RAB-VP-X05-A1

Einseitiger 19‘‘-Kunststoffkabelkanal 2HE

Doppelter 19‘‘-Kunststoffkabelkanal 2HE

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAB-VP-X12-X1 Spezielle Kabelführungsplatte Die Kabelführungsplatte ist für die Installation an den vertikalen Rasterschienen des Verteilers bestimmt. Sie kann auch an der vertikalen Perforation im hinteren Teil der Wandverteiler montiert werden.

ZUBEHÖR

KABELKANÄLE

Zum besseren Kabelmanagement können auch Kabel� bügel verwendet werden (RAB-MS-X21-X1), die nicht zum Lieferumfang gehören. Die Platte wird einfach in die vertikale Rasterschiene eingehangen. Eine Arretierung schützt vor Lockerung.

105


ZUBEHÖR

KABELKANÄLE, BÜRSTENLEISTEN

RAX-VP-Xxx-X2

RAX-MS-X15-X1, RAX-MS-X16-X1

Vertikaler Kabelkanal 15-45HE für 800 mm breite RMA und RZA

RAX-MS-X15-X1 – Bürstenleiste, 370 x 90 mm

Er besteht aus 1,5 mm starkem galvanisierten Stahl und wurde für die Montage an den vertikalen Rasterschie� nen im Zwischenraum zur Seitenwand entwickelt.

RAX-MS-X16-X1 – Bürstenleiste, 300 x 70 mm

Zum besseren Kabelmanagement können am Kabelka� nal Kabelbügel installiert werden, die jedoch nicht zum Lieferumfang gehören.

NEU

RAX-VP-Xxx-X2 – vertikaler Kabelkanal 15-45HE, 1 St. BEIPACK Schrauben M5 mit intergrierter Fächerscheibe........ 3x Unterlegescheiben groß 5,3.................................... 7x Mutter für vertikale Rasterschiene.......................... 1x Schrauben M5 x 12................................................. 4x

RAX-MS-X17-X1, RAX-MS-X18-X1 Typ

Höhe (HE)

RAX-VP-X15-X1

15

RAX-VP-X18-X1

18

RAX-VP-X22-X1

22

RAX-VP-X27-X1

27

RAX-VP-X32-X1

32

RAX-VP-X37-X1

37

RAX-VP-X42-X1

42

RAX-VP-X45-X1

45

RAX-MS-X17-X1 – Kunststoffrahmen für Kabeleinführung 300 x 70 mm RAX-MS-X18-X1 – Kunststoffrahmen für Kabeleinführung 370 x 90 mm F����������������������������������������������������� ür die Kabeleinführung in den Verteiler sind die her� ausbrechbaren, an mehreren Stegen gehaltenen Ver� blendungen bestimmt. Nach dem Ausbruch derselben bilden sich manchmal scharfe Kanten, die die Kabel be� schädigen oder einen Mitarbeiter verletzen können. Um diesen Mangel zu beseitigen, wurde der Kunststoffrah� men entwickelt, der einfach in die Öffnung eingerastet wird und Bestandteil des Beipacks jedes Verteilers ist. Er wird in zwei Größen gefertigt, und zwar für Wandund Standverteiler. Der Kunststoffrahmen kann durch eine Bürstenleiste ergänzt werden (RAX-MS-X15-X1, RAX-MS-X16-X1), die auch Bestandteil des Beipacks ist.

106


KABELBÜGEL

A

ZUBEHÖR

B

RAX-D1-Xxx-X3 Metallkabelbügel BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

Typ D1

A (mm) B (mm)

RAX-D1-X44-X3

40

40

RAX-D1-X48-X3

80

40

RAX-D1-X88-X3

80

80

RAX-D2-Xxx-X3 Metallkabelbügel BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

Typ D1

A (mm) B (mm)

RAX-D2-X44-X3

40

40

RAX-D2-X48-X3

80

40

RAX-D2-X88-X3

80

80

RAX-D3-Xxx-X3 Metallkabelbügel BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

Typ D1

A (mm) B (mm)

RAX-D3-X44-X3

40

40

RAX-D3-X48-X3

80

40

RAX-D3-X88-X3

80

80

107


ZUBEHÖR

STECKDOSENLEISTEN 230 V, BELEUCHTUNGSEINHEITEN

RAC-RP-X16-A4

RAC-RP-X15-A4

19“-Steckdosenleiste, DIN-Norm, 8-fach, 2 m Kabel

19“-Steckdosenleiste, ČSN-Norm, 8-fach, Kindersiche� rung, 2 m Kabel

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAB-RP-X21-A1

RAC-RP-X20-A4

19”-Steckdosenleiste 6 x 230 V, 3 m Kabel, mit Monta� gewanne 1,5 HE - RAL 9005, UTE-Standard, ÜSS

19“-Steckdosenleiste, IEC-Norm, 9-fach, ohne Kabel

RAB-RP-X21-A2 – 19”-Wanne für Steckdosenleiste 6 x 230 V, Höhe 1,5 HE – RAL 9005

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAX-RP-X21-X1 – Steckdosenleiste 6 x 230 V – 3 m, schwarz BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAC-OJ-X01-A1 19“-Beleuchtungseinheit 1HE BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

108


RAX-ZL-Xxx-X1

RAX-SV-XO1-X1

Erdungsschiene

Erdungsklemme

Typ

Höhe (HE) 

ZUBEHÖR

ERDUNG, MONTAGESÄTZE

Höhe (mm)

RAX-ZL-X15-X1

15

667

RAX-ZL-X18-X1

18

800

RAX-ZL-X22-X1

22

978

RAX-ZL-X27-X1

27

1200

RAX-ZL-X32-X1

32

1422

RAX-ZL-X37-X1

37

1645

RAX-ZL-X42-X1

42

1867

RAX-ZL-X45-X1

45

2000

BEIPACK Schrauben MS x 18 Thorx........................................ 2x Große Unterlegscheiben......................................... 2x Muttern................................................................... 2x

RAX-Mx-Xxx-X1 Montagesatz RAX-MO-X03-X1 – Gru�������������������������������������������� ndmontagesatz für die Befestigung der Kompo� nenten im Verteiler oder Gestellrahmen mit 50 Kä� figmuttern, 50 Schrauben und 50 Kunststoffunterleg� scheiben. RAX-MO-X09-X1 – Grundmontagesatz für die Befestigung der Kompo� nenten im Verteiler oder Gestellrahmen mit 20 Kä� figmuttern, 20 Schrauben und 20 Kunststoffunterleg� scheiben. RAX-MS-X19-X1 – Grundmontagesatz für die Befestigung der Kompo� nenten im Verteiler oder Gestellrahmen mit 4 Käfig� muttern, 4 Schrauben und 4 Kunststoffunterlegschei� ben.

109


ZUBEHÖR

10“-ZUBEHÖR

RAB-PP-XO1-C1

RAC-UP-XO1-C1

Modulares 10“-Patch-Panel für max. 8 Keystone-Module

10“-Fachboden

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAC-FO-XO1-C1, RAC-FO-XO1-C2

RAB-ZP-XO1-C1

RAX-FO-XO1-C1 – 10“-LWL-Gehäuse 1HE, 8 ST-Stecker RAX-FO-XO1-C2 – 10“-LWL-Gehäuse 1HE, 8 SC-Stecker

10“-Blindplatte 1HE

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

RAB-VP-X02-C1 10‘‘-Kabelführungsleiste 1HE, 3 x kleine Bügel BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x

110

BEIPACK Schrauben M6 x 10................................................. 4x Kunststoffunterlegscheiben..................................... 4x Käfigmuttern M6..................................................... 4x


RAX-MS-X07-X1

RAX-MS-X08-X1

Schloss für Wandverteiler

Kunststoffschwenkhebelgriff mi����������������������� t Schloss für Standver� teiler in der Standardausführung.

ZUBEHÖR

SCHLÖSSER

RAX-MS-X65-X1 – halbzylindrische Ausführung, bie� ���� tet mehr Sicherheit und Stabilität PATENT: PUV 2009-22086

RAX-MS-X09-X1

RAX-MS-X10-X1

Schloss für Seiten- und Rückwände der Standverteiler

Standardschlüssel für die Fronttür der Wand- und Standverteiler, 1 Stück

TRITON® – SCHLIESSSYSTEME Wir stellen bereits mehrere Jahre eigene Schwenkhe� belgriffe mit Schloss für Standverteiler her. Seit 2004 gibt es auch eine halbzylindrische Version. Diese bietet eine höhere Sicherheit unter Beibehal� tung des Stils der Standard� schließung. Nach vorheriger Absprache können die Triton-Schränke auch mit anderen Schließ� systemen ausgestattet wer� den, einschließlich Mehr� punktschließung. PATENT: PUV 2009-22086

111


ZUBEHÖR

TÜRSCHARNIERE

RAX-MS-X12-X1

RAX-MS-X13-X1

Türscharniere für LWL-Wandgehäuse

Türscharniere für Stand- und Wandverteiler BEIPACK Schrauben M5 x 12................................................. 2x Muttern M5............................................................ 2x

RAX-MS-X14-X1

RAX-MS-X20-X1

Seitenscharniere für zweiteilige Wandverteiler

Kunststoffscharnier für Triton-Flat-Pack und 10“-Gehäuse

BEIPACK Schrauben M5 x 12................................................. 4x Muttern M5............................................................ 4x

112


Starkstromverteiler


STARKSTROMVERTEILER – ÜBERSICHT

SAC

114

115


SAC

SAC Durch den hohen Schutzgrad, ihre Variabilität und Universalität können die Gehäuse sowohl in der Industrie als auch in Büros oder Wohnhäusern eingesetzt werden.

115


KONSTRUKTION Das Verteilergehäuse ist eine Schweißkonstruktion aus 1,3 mm dickem Blech. Für die Wandmontage befinden sich an der Rück� seite vier Bohrungen.

SCHUTZGRAD DES GEHÄUSES

SAC

Die Starkstromverteiler haben Schutzgrad IP 65. Für die Türabdichtung werden PUR-Dichtungen verwen� det, die an der Schutzkante des Verteilerrahmens an� liegen.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Die Tür ist an zwei bzw. drei Scharnieren aufgehangen, womit der Türanschlag einfach gewählt werden kann (Links- oder Rechtsanschlag).

TÜRSCHLOSS Die massive Einpunktschließung gewährleistet das perfekte Verschließen des Gehäuses.

116

ERDUNG

HILFSLEISTEN

Die Einzelteile des Gehäuses sind geerdet, das Ge� häuse verfügt über einen zentralen Erdungspunkt.

An der Türinnenseite befinden sich Hilfsleisten für die Montage von Schaltern und weiterem Zubehör.


STARKSTROMVERTEILER B

C

Gewicht brutto (kg)

(mm)

Gewicht netto (kg)

SAC-04-C21–XSX–X1

400

250

150

6,4

6,2

SAC-06-C21–XSX–X1

600

400

210

13,4

13,1

SAC-08-C21–XSX–X1

800

600

210

22,9

22,5

16

16

A 16

18

A B

C

18

16

18

B

SAC

A

18

TYP

C

BEIPACK

117


STARKSTROMVERTEILER BESCHREIBUNG, VERWENDUNGSZWECK

SAC

• Starkstromverteiler mit Schutzgrad IP 65 • Das Gehäuse wird direkt an der Wand befestigt. • Bestandteil des Verteilers ist eine Grundplatte für die Befestigung der Elektroanlage. • Verteilerkonstruktion: – Schweißkonstruktion aus 1,3 mm dickem Blech – Vollblechtür der Stärke 1,3 mm mit eingeklebter Schaumdichtung • Die Tür des Gehäuses ist mit einem Erdungskabel mit dem Rahmen verbunden, das während der gesamten Nutzungsdauer des Gehäuses ordnungsgemäß befestigt und eingesteckt sein muss. • Im Boden des Verteilers befindet sich eine M8-Schraube als Haupterdungspunkt. • Im unteren Teil des Gehäuses ist eine Verblendung mit einer eingeklebten Dichtung ange� schraubt, damit die Vorgaben für den Schutzgrad erfüllt werden. Darin können nach dem Aufbohren Durchführungen eingeschraubt werden, die mindestens Schutzgrad IP 65 haben müssen. Sie sind nicht Bestandteil des Lieferumfangs.

BETRIEBSBEDINGUNGEN • Einsatzbedingungen: – Industrie, Institutionen oder Wohnhäuser – Der Verteiler ist nicht für einen Außeneinsatz oder unter Bedingungen bestimmt, die ei� nen negativen Einfluss auf seine Funktion und die der installierten Komponenten haben können (z. Bsp. Umgebung mit Explosionsgefahr oder feuchte und nasse Räume). • Er ist zu schützen vor: – mechanischer Beschädigung – unsachgemäßer Behandlung – einer anderen als der für den Verteiler vorgesehenen Verwendung • Unter einer falschen Behandlung versteht man insbesondere: – Überlastung (Überschreitung der empfohlenen Maximallast) – Installation von Anlagen, die den Betrieb und die Funktionsweise des Verteilers bzw. der installierten Komponenten negativ beeinflussen können – Eingriffe in die Verteilerkonstruktion und sein Design

MONTAGE DES VERTEILERS

• Das Gehäuse wird mit Schrauben, Dübeln und Unterlegscheiben (im Beipack) an der Wand befestigt. Der Lochabstand für die Aufhängung steht im Verteilerschema. • Um die empfohlene zulässige Maximallast zu gewährleisten, muss das Gehäuse an einer Wand mit entsprechender Tragkraft (Ziegel-, Betonwand o. ä.) befestigt und die installierte Last gleichmäßig verteilt werden. • Für den Fall, dass Kabel durch eine der Öffnungen eingeführt werden, können diese mit entsprechenden Durchführungen abgedichtet werden.

UMWELTSCHUTZ

• Alle Teile werden aus wiederverwertbaren Materialien gefertigt. Sie sind nach der Ausmus� terung des Verteilers gemäß der geltenden Vorschriften zu entsorgen.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

118

• Dieses Erzeugnis entspricht vollumfänglich dem ČSN-Standard EN 62208 (357040), (EN 62208:2003), (idt IEC 62208:2002).)


Ausstattung von Umkleideräumen

MetallmĂśbel


AUSSTATTUNG VON UMKLEIDERÄUMEN – ÜBERSICHT

GARDEROBENSCHRÄNKE – Metall/Laminat

121

METALLSPINDE

127

GARDEROBENBÄNKE MIT UND OHNE LEHNE 133

ARCHIV- UND MEDIZINSCHRÄNKE

120

137


Metall/Laminat

GARDEROBENSCHRÄNKE

Garderobenschränke Kombination aus Stahlblech und laminiertem Pressspan

121


LÜFTUNG Die Perforation in der Metallkonstruktion der Garderoben� schränke gewährleistet eine effektive Ableitung der Feuch� tigkeit aus der Bekleidung.

ZEITLOSES DESIGN

Metall/Laminat

GARDEROBENSCHRÄNKE

Das zeitlose Design und die hohe Verarbei� tungsqualität garantieren eine lange Lebensdauer in mechanischer und ästhetischer Hinsicht.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Durch die einzigartigen Scharniere lässt sich die Tür ganz bequem in einem Winkel von 180° öffnen und ermöglicht dadurch einen komfortablen Zugriff auf den Schrank. Die Stabilität der Scharniere garantiert eine höhere Sicherheit für den Schrankinhalt.

SCHLÖSSER Die Schrankteile sind mit einem Zylinderschloss mit zwei Metallschlüsseln gesichert.

STABILE RAHMENKONSTRUKTION Die Triton-Garderobenschränke zeichnen sich durch ihre hohe Stabilität aus. Dies wird durch den Einsatz

122

der festen Rahmenkonstruktion erreicht, die von den lang� jährigen Erfahrungen der Firma Triton profitiert.


Garderobenschränke Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A x B x C)

1525 x 420 x 500

1750 x 420 x  500

1970 x 420 x 500

1525 x 600 x 500

1750 x 600 x 500

1970 x 600 x 500,

1750 x 600 x 500

1970 x 600 x 500

Anzahl der Schrankteile

1

1

1

2

2

2

4

4

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

Ausstattung

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

4x Kleiderstange

4x Kleiderstange

Gewicht (kg)

31

35

54

59

Ablageboden, 2x Ablageboden, 2x Ablageboden, 4x Ablageboden, Kleiderstange 2x Kleiderstange 2x Kleiderstange 2x Kleiderstange 48

54

62

Metall/Laminat

GARDEROBENSCHRÄNKE

40

Es können zusätzliche Abla� geböden zu den Schränken bestellt werden, siehe linkes Schrankteil.

A

Tür

C

B

123


LÜFTUNG Die Perforation in der Metallkonstruktion der Garderoben� schränke gewährleistet eine effektive Ableitung der Feuch� tigkeit aus der Bekleidung.

ZEITLOSES DESIGN

Metall/Laminat

GARDEROBENSCHRÄNKE

Das zeitlose Design und die hohe Verarbeitungs� qualität garantieren eine lange Lebensdauer in me� chanischer und ästhetischer Hinsicht.

FLEXIBLE TÜRÖFFNUNG Durch die einzigartigen Scharniere lässt sich die Tür ganz bequem in einem Winkel von 180° öffnen und ermöglicht dadurch einen komfortablen Zugriff auf den Schrank. Die Stabilität der Scharniere garantiert eine höhere Sicherheit für den Schrankinhalt.

SCHLÖSSER Die Schrankteile sind mit einem Zylinderschloss mit zwei Metallschlüsseln gesichert.

STABILE RAHMENKONSTRUKTION Die Triton-Garderobenschränke zeichnen sich durch ihre hohe Stabilität aus. Dies wird durch den Einsatz

124

der festen Rahmenkonstruktion erreicht, die von den lang� jährigen Erfahrungen der Firma Triton profitiert.


Garderobenschränke Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A1 x B x C)

1525 x 420 x 500

1750 x 420 x 500

1525 x 600 x 500

1750 x 600 x 500

1

1

2

2

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

laminierter Pressspan

Ausstattung

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

Gewicht (kg)

31

35

48

54

+

+

+

+

445 x 420 x 780

445 x 420 x 780

445 x 600 x 780

445 x 600 x 780

30 x 30

30 x 30

30 x 30

30 x 30

8

8

10

10

Anzahl der Schrankteile Tür

Stahlprofil (mm) Gewicht (kg)

Metall/Laminat

Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A2 x B x C)

GARDEROBENSCHRÄNKE

Sitzbänke

C

B

A2

A1

SITZBÄNKE Die Garderobenschränke können mit Sitzbänken aus Vierkant-Stahlprofil 30 x 30 mm mit Pulverfarbe ausge� stattet werden, wobei die Sitzflächen aus einer Lami� natplatte mit ABS-Kante be� stehen. Alle Sitzbänke wer� den montiert (geschweißt) geliefert. Die Sitzbank kann mit allen Schranktypen aus unserem Sortiment kombi� niert werden. Im Hinblick auf die Gesamthöhe be� vorzugen unsere Kunden die Kombination mit den 1525 mm und 1750 mm ho� hen Schränken.

125


GARDEROBENSCHRÄNKE – Laminat/Metall VERWENDUNG

• Garderobenschränke finden vor allem in den Umkleideräumen verschiedener Einrichtungen Verwendung (Firmen, Schulen, Sporteinrichtungen, Bäder u. ä.).

FARB- UND DEKORPALETTE*

• Die Grundreihe der beschichteten Spanplatten besteht aus den Dekors Kirsche, Buche und Ahorn. Nach vorheriger Absprache kann auch ein beliebiges anderes Laminatdekor einge� setzt werden. • Die Grundfarbpalette für den Metallrahmen setzt sich aus den Farbtönen RAL 9005 (schwarz) und RAL 7035 (lichtgrau) zusammen.

BESCHREIBUNG

GARDEROBENSCHRÄNKE

Metall/Laminat

• Die Garderobenschränke werden aus laminiertem Pressspan mit wählbarem Farbdesign und hochwertigem, mit Pulverfarbe beschichtetem Stahlblech hergestellt, die langfristig ein perfektes Aussehen und gleichzeitig eine einfache Instandhaltung gewährleisten. Sämtliche Kanten sind mit einer ABS-Leiste versehen, wodurch die hohe Lebensdauer der Garderobens� chränke garantiert wird. Die Trennwände verfügen über vorgebohrte Löcher zum Verstellen der Ablageböden. • Ein einzigartiger Vorzug dieser Garderobenschränke sind ihr zeitloses Design sowie die hohe Verarbeitungsqualität. Die variable Schrankreihe bietet 3 Höhenmodule. In einem Schrank ist Platz für die Kleidung von 2 Personen, wobei jeder ein Standardschrankteil zur Verfügung steht, das aus einem Ablageboden und Zubehör zum Aufhängen von Kleidung besteht. Die Perforation in der Stahlblechkonstruktion gewährleistet, dass Feuchtigkeit aus der Kleidung effektiv abgeführt wird. Ein Schranksystem bildet ein kompaktes Ganzes.

DOPPELSTÖCKIGE GARDEROBENSCHRÄNKE

• Die doppelstöckigen 4-Fach-Garderobenschränke gehören zu den Garderobenschränken, in denen Bekleidung und Dinge von vielen Nutzern bei Mindestanforderungen an Garderoben� raum aufbewahrt werden können. Aus diesem Grund werden sie vor allem an Arbeitsplät� zen, in Sportklubs und schulischen Einrichtungen eingesetzt. Die Schränke können in zwei Ausführungen geliefert werden, ohne bzw. mit Ablageboden. Das moderne Design und die stabile Konstruktion sind Garantie für eine lange Lebensdauer sowie die Zufriedenheit der Nutzer.

* FARB- UND DEKORVARIANTEN

126

Laminat – Ahorn

Laminat – Kirsche

Laminat – Buche

Laminat – Ahorn

Laminat – Kirsche

Laminat – Buche

Metall – RAL 7035

Metall – RAL 9005


METALLSPINDE

Garderobenschr채nke Metallspinde

127


LÜFTUNG Die Perforation in der Metallkonstruktion der Garderoben� schränke gewährleistet eine effektive Ableitung der Feuch� tigkeit aus der Bekleidung.

ZEITLOSES DESIGN

METALLSPINDE

Das zeitlose Design und die hohe Verarbeitungs� qualität garantieren eine lange Lebensdauer in me� chanischer und ästhetischer Hinsicht.

SCHARNIERSYSTEM Durch die einzigartigen Scharniere lässt sich die Tür ganz bequem in einem Winkel von 180° öffnen und ermöglicht dadurch einen komfortablen Zugriff auf den Schrank. Die Stabilität der Scharniere garantiert eine höhere Sicherheit für den Schrankinhalt.

1.

2.

SCHLÖSSER 1. Schließung mit Zylinderschloss* 2. Drehverschluss für Vorhängeschloss zur Fixierung in der geschlossenen Position

STABILE RAHMENKONSTRUKTION Die Triton-Garderobenschränke zeichnen sich durch ihre hohe Sta� bilität aus. Dies wird durch den Einsatz der festen Rahmenkonstruk� tion erreicht, die von den langjährigen Erfahrungen der Firma Triton profitiert.

128

* Die Schlösser haben standardmäßig zwei Schlüsel und 2000

Kombinationsmöglichkeiten. Die Zylinderschlösser können mit einem Generalschlüsselsystem ausgestattet werden.


Garderobenschränke Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A x B x C)

1525 x 420 x 500

1750 x 420 x  500

1970 x 420 x 500

1525 x 600 x 500

1750 x 600 x 500

1970 x 600 x 500

1750 x 900 x 500

Anzahl der Schrankteile

1

1

1

2

2

2

3

Ablageboden, Ablageboden, Ablageboden, 2x Ablageboden, 2x Ablageboden, 4x Ablageboden, 3x Ablageboden, 4x Kleider� �������� Kleiderstange Kleiderstange Kleiderstange 2x Kleiderstange 2x Kleiderstange 2x Kleiderstange 3x Kleiderstange stange 29

32

37

45

50

57

64

52

4 4x Kleider� �������� stange 57

METALLSPINDE

Gewicht (kg)

4

A

Ausstattung

1750 x 600 1970 x 600 x 500 x 500

C

B

Auftragsfertigung

129


LÜFTUNG Die Perforation in der Metallkonstruktion der Garderoben� schränke gewährleistet eine effektive Ableitung der Feuch� tigkeit aus der Bekleidung.

ZEITLOSES DESIGN

METALLSPINDE

Das zeitlose Design und die hohe Verarbeitungs� qualität garantieren eine lange Lebensdauer in me� chanischer und ästhetischer Hinsicht.

SCHARNIERSYSTEM Durch die einzigartigen Scharniere lässt sich die Tür ganz bequem in einem Winkel von 180° öffnen und ermöglicht dadurch einen komfortablen Zugriff auf den Schrank. Die Stabilität der Scharniere garantiert eine höhere Sicherheit für den Schrankinhalt.

1.

2.

SCHLÖSSER 1. Schließung mit Zylinderschloss* 2. Drehverschluss für Vorhängeschloss zur Fixierung in der geschlossenen Position

STABILE RAHMENKONSTRUKTION Die Triton-Garderobenschränke zeichnen sich durch ihre hohe Sta� bilität aus. Dies wird durch den Einsatz der festen Rahmenkonstruk� tion erreicht, die von den langjährigen Erfahrungen der Firma Triton profitiert.

130

* Die Schlösser haben standardmäßig zwei Schlüsel und 2000

Kombinationsmöglichkeiten. Die Zylinderschlösser können mit einem Generalschlüsselsystem ausgestattet werden.


Garderobenschränke Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A1 x B x C)

1525 x 420 x 500

1750 x 420 x 500

1525 x 600 x 500

1750 x 600 x 500

1

1

2

2

Ausstattung

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

Ablageboden, Kleiderstange

Gewicht (kg)

29

32

45

50

+

+

+

+

445 x 420 x 780

445 x 420 x 780

445 x 600 x 780

445 x 600 x 780

30 x 30

30 x 30

30 x 30

30 x 30

8

8

10

10

Anzahl der Schrankteile

Sitzbänke Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A2 x B x C) Stahlprofil (mm) Gewicht (kg)

B A2

C

METALLSPINDE

A1

SITZBÄNKE Die Garderobenschränke können mit Sitzbänken aus Vierkant-Stahlprofil 30 x 30 mm mit Pulverfarbe ausge� stattet werden, wobei die Sitzflächen aus einer Lami� natplatte mit ABS-Kante be� stehen. Alle Sitzbänke wer� den montiert (geschweißt) geliefert. Die Sitzbank kann mit allen Schranktypen aus unserem Sortiment kombi� niert werden. Im Hinblick auf die Gesamthöhe be� vorzugen unsere Kunden die Kombination mit den 1525 mm und 1750 mm ho� hen Schränken.

131


METALLSPINDE VERWENDUNG

• Garderobenschränke finden vor allem in den Umkleideräumen verschiedener Einrichtungen Verwendung (Firmen, Schulen, Sporteinrichtungen, Bäder u. ä.).

FARBPALETTE

• Die Oberflächenbehandlung der Schränke mittels der Pulverfarbtechnologie wird den An� sprüchen unserer Kunden in vollem Maße gerecht. Die Farbe weist eine gute chemische und mechanische Beständigkeit auf. • Die Grundfarbpalette besteht aus den Farbtönen RAL 7035 (lichtgrau), RAL 9005 (schwarz) und RAL 5005 (blau).

BESCHREIBUNG

METALLSPINDE

• Die Garderobenschränke werden aus qualitativ hochwertigem, mit Pulverfarbe versehenem Stahlblech hergestellt, was langfristig das perfekte Aussehen des Produktes und seine ein� fache Instandhaltung gewährleistet. Die Metallkonstruktion und Türen sind mit Lüftungs� schlitzen versehen, die eine effektive Ableitung der Feuchtigkeit aus der Kleidung ermögli� chen. • Die Schränke verfügen über einen Ablageboden sowie eine Kleiderstange (zum Aufhän� gen von Haken oder Kleiderbügeln), die die Ablage der Sachen vereinfachen. Die variable Schrankreihe bietet 3 Höhenmodule. Die Trennwand in den Metalldoppelspinden besteht aus einer laminierten Spanplatte, wodurch die gesamte Konstruktion stabiler wird. Ein Schranksystem bildet ein kompaktes Ganzes.

DOPPELSTÖCKIGE GARDEROBENSCHRÄNKE

• Die doppelstöckigen 4-Fach-Garderobenschränke gehören zu den Garderobenschränken, in denen Bekleidung und Dinge von vielen Nutzern bei Mindestanforderungen an Garderoben� raum aufbewahrt werden können. Aus diesem Grund werden sie vor allem an Arbeitsplät� zen, in Sportklubs und schulischen Einrichtungen eingesetzt. Die Schränke können in zwei Ausführungen geliefert werden, ohne bzw. mit Ablageboden. Das moderne Design und die stabile Konstruktion sind Garantie für eine lange Lebensdauer sowie die Zufriedenheit der Nutzer.

* FARBVARIANTEN – Es können unterschiedliche Farben für Rahmen und Verkleidung kombiniert werden.

RAL 7035

132

RAL 5005

RAL 9005


Metall/Laminat

GARDEROBENBÄNKE

Garderobenbänke mit und ohne Lehne Kombination aus Stahlblech und laminiertem Pressspan

133


ABS-KANTE Die Sitzfläche hat eine Laminatplatte mit einer 2 mm breiten ABS-Kante.

KLEIDERHAKEN

Metall/Laminat

GARDEROBENBÄNKE

Die Lehne verfügt über praktische Kleiderhaken in der Rahmenfarbe.

STABILE RAHMENKONSTRUKTION Der Rahmen der Sitzbank wird aus Vierkantstahlprofil 30 x 30 mm geschweißt.

134


Garderobenbänke Höhe x Breite x Tiefe (mm) Stahlprofil (mm)

450 x 1200 x 350

450 x 1500 x 350

450 x 2000 x 350

30 x 30

30 x 30

30 x 30

Garderobenbänke mit breiter Sitzfläche Höhe x Breite x Tiefe (mm)

450 x 2000 x 550

Stahlprofil (mm)

30 x 30

Stahlprofil (mm) Anzahl der Kleiderhaken

1800 x 1200 x 430

1800 x 1500 x 430

1800 x 2000 x 430

30 x 30

30 x 30

30 x 30

8

10

13

Metall/Laminat

Höhe x Breite x Tiefe (mm)

GARDEROBENBÄNKE

Garderobenbänke mit Kleiderhaken

135


GARDEROBENBÄNKE MIT UND OHNE LEHNE VERWENDUNG

• Ausstattung von Umkleideräumen in Betrieben, Turnhallen, Schulen und Sportklubs.

FARB- UND DEKORPALETTE*

• Oberflächenbehandlung der Stahlkonstruktion mittels Pulverlackauftrag • Die Grundfarbpalette des Stahlrahmens besteht aus den Farbtönen RAL 9005 (schwarz) und RAL 7035 (lichtgrau).

BESCHREIBUNG • Der Bankrahmen wird aus robustem Stahlprofil gefertigt. Die Sitzfläche ist mit einer Lami� natplatte mit ABS-Kante versehen. Die Füße haben Kunststoffgleiter.

Metall/Laminat

GARDEROBENBÄNKE

* FARB- UND DEKORVARIANTEN

136

Laminat – Ahorn

Laminat – Kirsche

Laminat – Buche

Laminat – Ahorn

Laminat – Kirsche

Laminat – Buche

Metall – RAL 7035

Metall – RAL 9005


ARCH.- U. MEDIZINSCHRÄNKE

Archiv- und Medizinschränke

Metallarchiv- und –medizinschränke

137


ARCHIV- UND MEDIZINSCHRÄNKE VERWENDUNG

• Metallschränke zur Aufbewahrung von Akten, medizinischen und anderen Dingen

FARBPALETTE*

• Die Oberflächenbehandlung der Schränke mittels der Pulverfarbtechnologie wird den An� sprüchen unserer Kunden in vollem Maße gerecht. Die Farbe weist eine gute chemische und mechanische Beständigkeit auf. • Die Grundfarbpalette besteht aus den Farbtönen RAL 7035 (lichtgrau), RAL 9005 (schwarz) und RAL 5005 (blau).

BESCHREIBUNG • Die Schränke werden aus 1 mm dickem Stahlblech hergestellt. Die Innenausstattung besteht aus Einlegeböden, die im Raster von 20 mm verstellt werden können. Die Einlegeböden sind aus 18 mm starkem laminierten Pressspan und haben eine Tragkraft von bis zu 70 kg. Sämt� liche Metallteile werden pulverlackiert.

ARCH.- U. MEDIZINSCHRÄNKE

Archiv- und Medizinschränke Höhe x Breite x Tiefe (mm) (A x B x C) 800 x 500 x 400

1150 x 500 x 400

lamino – Javor

1500 x 500 x 400

lamino – Třešeň

800 x 950 x 400

kov – RAL 7035

lamino – Buk

* FARBVARIANTEN

RAL 7035

138

RAL 5005

1150 x 950 x 400

RAL 9005


VERPACKUNG, TRANSPORT

Verpackung Wir liefern unsere Erzeugnisse in einer neuen Verpackung. Die Ver� packungen in Polystyrol und Luft� polsterfolie haben wir vollständig abgelöst. Die vertikalen Kanten der Verteiler sind mit widerstandsfä� higen Kantenschonern aus Polyu� rethanschaumstoff geschützt, und das ganze Gehäuse ist zudem in durchsichtiger Stretchfolie verpackt, die vor Verschmutzung und Kratzern während des Transports schützt. Die Standverteiler und Garderoben� schränke werden auf Holzpaletten zum Versand gebracht.

Transport Der Transport wird von unseren Ver� tragsspediteuren gewährleistet.

139


248

TECHNISCHE HILFE

223 10" = 254

1. Lichte Weite zwischen den vertikalen Rasterschienen 19“– System

476 451 19" = 482,6 10“– System

248 223 10" = 254 2. Maximalabstand der vertikalen Rasterschienen in den Standverteilern 800 x 600 800 x 800 800 x 900 800 x 1000

– 470 mm – 670 mm – 770 mm – 870 mm

600 x 600 600 x 800 600 x 900 600 x 1000

– 510 mm – 710 mm – 810 mm – 910 mm

476 451 19" = 482,6

3. Maximale Einbautiefe der Stand- und Wandverteiler Standverteiler 800 x 600 – 575 mm 800 x 800 – 775 mm 800 x 900 – 875 mm 800 x 1000 – 975 mm 600 x 600 600 x 800 600 x 900 600 x 1000

140

– 575 mm – 775 mm – 875 mm – 975 mm

Wandverteiler AS4 – 360 mm AS5 – 460 mm AD2 – 260 mm AD5 – 480 mm


4. Abstand der vorderen vertikalen Rasterschiene zur Tür bei Maximalabstand 600 x 800 x

– 35 mm – 50 mm

5. Abstand der hinteren vertikalen Rasterschiene zur Rückwand bei Maximalabstand

HE = 44,45 mm Zoll (inch) = 25,4 mm HE = 1,75 inch

2,6

1HE

9 9

7. Grundmaße der Nivellierfüße für Standverteiler: Schraube: Höhe:

15,87 6,35

6. Maßeinheiten (Höheneinheit / Zoll)

M10 6 mm

44,45

– 37 mm – 55 mm

6,35 15,88

600 x 800 x

8. Vertikale Rasterschiene

9

9

46,1

19,8 12,5

28

1HE

44,45

2,6

6,35 15,88

15,87 6,35

1,7

27,5

46,1

19,8

1,7

28

12,5

0 00 27,5

00

0 11

0

0 10

01

1 10

10

141


ZERTIFIKATE

142


00

00

1 01

00

0 10

01

1 10

10

143


ZERTIFIKATE

144


00

00

1 01

00

0 10

01

1 10

10

145


ZERTIFIKATE

146


0 00

00

0 11

01

0 00

11

1 01

0

147


ZERTIFIKATE

148


0 00

00

0 11

01

0 00

11

1 01

0

149


ZERTIFIKATE

150


00

00

1 01

00

0 10

01

1 10

10

151


ZERTIFIKATE

152


NOTIZEN

153


TYPENSCHLÜSSEL

Bezeichnung der Standverteiler

TYP C – RCA I – RIE M – RMA O – ROA P – RPA, RPE Q – RQA – Schwerlastverteiler R – RRA S – 19“-Gestellrahmen Z – RZA – zerlegbarer Verteiler

HÖHE

BREITE

TIEFE

Höhe des Verteilers bzw. Gestellrahmens in HE

6 – 600 mm 8 – 800 mm

6 – 600 mm 8 – 800 mm 9 – 900 mm 1 – 1000 mm 2 – 1200 mm

SCHLIESSUNG DER FRONTTÜR

SCHLIESSUNG DER RÜCKTÜR

A – T�������������������������� riton-Kunststoffschwenkhe� belgriff C – Dreipunktschließung E – Dreipunktschließung mit Triton-Griff und halbzylin� drischem Schloss F – Triton-Schwenkhebelgriff mit halbzylindrischem Schloss I – Zweipunktschließung P –Triton-Schwenkhebelgriff ohne halbzyl. Schließeinsatz Q – Dreipunktschließung mit Triton-

A –���������������������������� Triton-Kunststoffschwenkhe� belgriff C – Dreipunktschließung E – Dreipunktschließung mit Triton-Griff und halbzylin� drischem Schloss F – Triton-Schwenkhebelgriff mit halbzylindrischem Schloss I – Zweipunktschließung P –Triton-Schwenkhebelgriff ohne halbzyl. Schließeinsatz Q – Dreipunktschließung mit Triton-

VERTEILER A – 19“ B – 21“ C – 10“ X – ohne Zollabstand

Griff ohne halbzyl. Schließeinsatz

X – ohne Schloss

Griff ohne halbzyl. Schließeinsatz

X – ohne Schloss

R X X–X X–X X X–X X X–X X–X X SCHUTZGRAD

FRONTTÜR

FARBE

LOGO

NUMMER

RÜCKTÜR

A – IP 30 B – IP 40 E – IP 54 X – ohne Schutzgrad

A – Glas Linksanschlag B – Glas Rechtsanschlag C – Vollblech Linksanschlag D – Vollblech Rechtsanschlag E – Zweiflügel-Glastür F – Zweiflügel-Vollblechtür G – Zweiflügel-Gitternetztür, 60% Luftdurchlass I – Vollblechtür für Lüfterbleche – Linksanschlag J – Vollblechtür für Lüfterbleche – Rechtsanschlag L – Gitternetztür Linksanschlag, 60% Luftdurchlass M – Gitternetztür Rechtsanschlag, 60% Luftdurchlass X – ohne Tür

B – RAL 9005 C – RAL 7035

X – Triton-Logo

1 – Standard 5 – ohne Seiten- und Rückwände 6 – ohne Seitenwände 7 – ohne Rückwand 8 – ohne rechte Seitenwand (von vorn gesehen) 9 – ohne linke Seitenwand (von vorn gesehen)

A – Glas Linksanschlag B – Glas Rechtsanschlag C – Vollblech Linksanschlag D – Vollblech Rechtsanschlag E – Zweiflügel-Glastür F – Zweiflügel-Vollblechtür G – Zweiflügel-Gitternetztür, 60% Luftdurchlass I – Vollblechtür für Lüfterbleche – Linksanschlag J – Vollblechtür für Lüfterbleche – Rechtsanschlag L – Gitternetztür Linksanschlag, 60% Luftdurchlass M – Gitternetztür Rechtsanschlag, 60% Luftdurchlass X – ohne Tür

Bezeichnung der Wand-, Spezial- und Starkstromverteiler

TYP B – RBA – Vollglastür U – RUA – Vollglastür, ab� nehmbare Seitenwände G – BGX – Deckengehäuse X – RXA – Flat Pack

HÖHE Gehäusehöhe in Höheneinheiten

ANZAHL DER TEILE S – einteilig D – zweiteilig – bei Starkstromverteilern annähernde Höhe in Dezimetern

TIEFE

SCHLOSS

VERTEILER

2, 3, 4, 5 (annähernde Tiefe in Dezimetern)

A – Schloss X – ohne Schloss

A – 19“ C – 10“ X – ohne Zollabstand

R X X–X X–X X X–X X X–X X

154

VERTEILER

SCHUTZGRAD

TÜR

FARBE

LOGO

NUMMER

B – BGX – Deckengehäuse R – Standardgehäuse S – Starkstromverteiler

A – IP 30 B – IP 40 X – ohne Schutzgrad

A – Glas Linksanschlag B – Glas Rechtsanschlag C – Vollblech Linksanschlag D – Vollblech Rechtsanschlag L – Gitternetz Linksanschlag, Luftdurchlass 60% M – Gitternetz Rechtsanschlag, Luftdurchlass 60% X – ohne Tür

B – RAL 9005 C – RAL 7035

X – Triton-Logo

1 – Standard


Bezeichnung der Garderobenschränke

TYP

HÖHE

BREITE

TIEFE

FARBE DER VERKLEIDUNG

SITZBANK

S – Single D – Double C – 4 Fächer

Annähernde Schranköhe in Dezimetern 15 18 20

4 – 420 mm – Single 6 – 600 mm – Double

5 – 500 mm

A – Laminat Ahorn B – Blech RAL 9005 C – Blech RAL 7035 D – Laminat Kirsche E – Laminat weiß F – Laminat Buche U – Blech RAL 5005 X – ohne Verkleidung, nur Rahmen

A – mit Sitzbank X – ohne Sitzbank

I S X–X X–X X X–X X X–X X TÜR

RAHMENFARBE

AUSSTATTUNG

VARIANTE

A – Blech B – Laminat

B – RAL 9005 C – RAL 7035 U – RAL 5005

A – Riegelschloss für Laminat B – Drehverschluss für Vorhängeschloss C – Schloss für Vollblechtür,

1 – Standard

unterschiedliche Schlüssel

X – ohne Schloss

Bezeichnung des Zubehörs

TYP

NUMMER

MODELL

Typenspezifische Zeichen� kombination

Nummer bezeichnet den Zubehörtyp

Bezeichnung der einzelnen Ausführungen

R A X–X X–X X X–X X FARBE

ZUBEHÖR

B – RAL 9005 C – RAL 7035 X – verzinkt oder unlackiert

A – 19“ B – 21“ C – 10“ X – ohne Zollabstand

155


KARTE

Dresden

Chemnitz

Praha

Pardubice

Plzeň

Brno

Tritón Pardubice, spol. s r. o. Starý Mateřov 130, 530 02 Pardubice 2, Česká republika GPS: 50°0‘4.624“N, 15°43‘28.292“E Tel.: +420 467 401 111 Fax: +420 467 401 130 E-mail: obchod@triton.cz www.triton.cz www.clotheslockers.eu

Tritón Pardubice, spol. s r. o. Niederlassung Prag

Klánovická 485/43, 198 02 Praha 9, Česká republika GPS: 50°6‘19.701“N, 14°32‘36.692“E Tel.: +420 242 441 160 Fax: +420 242 441 164 E-mail: praha@triton.cz www.triton.cz

Triton Chemnitz GmbH Wolgograder Allee 24, 09123 Chemnitz – BRD Tel.: +49 371 5202271, +49 371 2621192 Fax: +49 371 5202272 E-mail: info@triton-racks.de www.triton-racks.de www.garderobenspinde.de

156


Tritón Pardubice, spol. s r. o. Starý Mateřov 130, 530 02 Pardubice, Czech Republic Tel.: +420 467 401 111, Fax: +420 467 401 130 E-mail: sale@triton.cz www.triton.cz www.clotheslockers.eu

Triton Chemnitz GmbH Wolgograder Allee 24, 09123 Chemnitz, BRD Tel.: +49 371 5202271, +49 371 2621192 Fax: +49 371 5202272 E-mail: info@triton-racks.de www.triton-racks.de www.garderobenspinde.de


Triton Katalog 2010