Issuu on Google+

G E S U N D H E I T U N D A K T I V I TÄT

SIBIRISCHE

GESUNDHEIT Produktkatalog


Дорогие друзья! Этим летом Корпорации „Сибирское здоровье“ исполняется 14 лет. Для нас и наших клиентов это очень большой путь. За это время мы выросли от небольшого, почти любительского предприятия до огромного производственного комплекса, оснащенного по последнему слову техники. Мы прошли путь от первых трех скромных продуктов до самого широкого в России ассортимента продуктов здоровья и красоты собственного производства. Наши продукты сегодня защищены патентами, награждены престижными дипломами, прошли сотни клинических исследований и получили десятки тысяч отзывов благодарных клиентов. Но, самое главное, мы ушли очень далеко вперед в нашем понимании здоровья человека – и, пожалуй, именно это наше главное достижение за эти годы. Можно давать человеку лекарство с тем, чтобы лечить болезнь, а можно открыть ему продукты, позволяющие быть энергичным, красивым, успешным! Это два диаметрально противоположных взгляда на здоровье: считать, что это лишь излечение от болезни, или твердо знать, что здоровье - это максимальная полнота жизни, данная человеку природой! Можно бояться болезни, а можно быть уверенным в здоровье! Весь вопрос в том, что вы сами выбираете для себя. К сожалению, почему-то далеко не все верят в силы своего организма настолько же твердо, насколько они верят в силу природы. А многие уже смирились с мыслью, что весна их здоровья уже не наступит. Но ведь это не так! Вот уже почти 14 лет мы делаем все, чтобы разбудить в людях желание быть здоровыми и, главное, уверенность в том, что это всегда возможно!

BER 13 JAHRE IM DIENSTE DER GESUNDHEIT

UNSERE WICHTIGSTEN WISSENCHAFTLICHEN VORTEILE

• P räzedenzlose Erfahrungen bei der Entwicklung und Herstellung von biologisch aktiven Nahrungsergänzungsmitteln auf dem russischen Markt • Eigene Produktion seit 1999 • Eigenes Wissenschafts- und Innovationszentrum seit 2001 • E igenes Netz von Beschaffungsbetrieben in unberührten Regionen des Bergaltai

Друзья, все мы с вами – неотъеmlемая часть природы, и, значит, все силы природы в полной мере принадлежат и нам! Через тысячи витаминов, минеральных веществ, биологически активных компонентов натуральной пищи мы поддерживаем эту незримую связь нашего организма с природой и черпаем из нее свои силы и здоровье. И мы можем быть на 100% уверены в своем здоровье лишь до тех пор, пока эта связь выдерживает испытания всех „благ цивилизации“.

• V erbindung von Prinzipien der traditionellen Volksmedizin mit den modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Все эти годы главной нашей задачей было воспитание в людях уверенности в своем здоровье. Уверенности в том, что здоровьем можно и нужно управлять, что его можно постоянно развивать, расширяя тем самым границы своей жизни и своих возможностей. И это не просто благие цели. Создавая натуральные оздоровительные продукты и программы, мы полагаемся на самый непререкаемый авторитет – природу. Выбирая натуральные компоненты, мы полагаемся на самый богатый опыт – знания традиционной медицины. Разрабатывая новые рецептуры, мы полагаемся на результаты 14-летнего использования своих продуктов, которые со всей очевидностью показывают, что наши клиенты не просто стали более здоровыми – они теперь живут другой жизнью!

• Ein Netz von offiziellen Repräsentanzen in über 10 Ländern

Корпорация „Сибирское здоровье“ – мир, в котором лучше! Руководитель Научно-инновационного центра Корпорации „Сибирское здоровье“ Ю.Ю. Гичев

• F orschung auf den allerneuesten Gebieten der Wissenschaft: Chronobiologie, Endoökologie, Adaptionsmedizin

• Eigenes wissenschaftlich fundiertes Gesundungssystem • Patentierte Forschungsergebnisse • Produkte mit einer 25-jährigen Geschichte • Ein professionelles Schulungssystem für Kunden und Berater

1


AKTIZELLE

Produktlinie der chronobiologischen Korrekturmittel

Alles auf unserem Planeten wird von rhythmischen Prozessen beeinflusst. Das Augenscheinlichste davon sind der Tag- und Nachtrhythmus oder die Abfolge der Jahreszeiten. Seit der Entstehung des Lebens auf der Erde entwickelte sich alles Lebendige unter dem Einfluss von Umweltfaktoren, die sich periodisch verändern. Diese natürlichen Rhythmen fanden ihren Ausdruck in der menschlichen Physiologie, in den so genannten biologischen Rhythmen, die es uns ermöglichen, mit den zyklischen Prozessen der Natur im Einklang zu leben. Alles in unserem Körper unterliegt den zyklischen Veränderungen mit Perioden von einigen Sekunden bis zu einigen Jahren. Innerhalb eines Tag- und Nachtabschnittes ändern sich die Puls- und Atemfrequenz, der arterielle Blutdruck, der Hormon- und Hämoglobinspiegel. Die Leber sondert die meiste Galle morgens und abends ab, und abends akkumuliert sie die meisten Nährstoffe. Die Biorhythmen sind allen Organen und Systemen immanent. Gegenwärtig treten bei den meisten Menschen bestimmte Anzeichen für die Störung der Biorhythmen auf. Der wissenschaftliche Terminus dafür ist Desynchronose. Vielfach ist es auf die künstliche Umwelt zurückzuführen, mit der wir uns in der modernen Welt umgeben. Künstliches Licht, Flugverbindungen, übermäßiger Tee-, Kaffee- und Alkoholkonsum, künstlich herbeigeführter Klimawandel – das alles widerspricht unseren Biorhythmen und führt allmählich zur Dissonanz. Deshalb ist in der letzten Zeit immer häufiger die Rede davon, dass der Grund für viele Krankheiten und die vorzeitige Alterung die Störung der natürlichen Biorhythmusstruktur ist. Mit der Untersuchung der biologischen Rhythmen und ihrer Einwirkung auf die menschliche Gesundheit befasst sich die medizinische Wissenschaft – die Chronobiologie. Sie wird nicht zufällig als die Wissenschaft des 21. Jahrhunderts bezeichnet. In der Zeit der allgemeinen Computerisierung ist die Erkenntnis der inneren Programme und Gesund-

Патент РФ RU 22317822

heitsalgorithmen die vordergründige Aufgabe. Trotz der Tatsache, dass Chronobiologie eine relativ junge Wissenschaft ist, hilft sie schon heute, unsere Gesundheit erheblich zu verbessern, und zwar durch die Öffnung der inneren Reserven des Körpers und nicht durch künstliche und für unseren Körper fremdartige pharmazeutische Mittel. Die Chronobiologie half uns, eine qualitativ neue Ebene der Verwendung von biologisch aktiven Nahrungsergänzungsmitteln zu erreichen. Wenn früher die Wirksamkeit von Heilmethoden nur durch neue Entdeckungen von biologisch aktiven Verbindungen, durch größere Dosen oder neue technologische Entwicklungen erhöht werden konnte, so erreicht man heute eine qualitativ neue Wirkung durch Verwendung von natürlichen Substanzen entsprechend den biologischen Rhythmen des Körpers als Ganzes oder Biorhythmen einzelner Organe oder Systeme. Und in der Tat, man kann nach immer neuen heilenden und prophylaktischen Substanzen für den Schutz des Herzens und der Leber suchen und diese finden, sie in immer höherer Dosierung verordnen und doch keine spürbare Wirkung feststellen. Dafür gibt es nur einen Grund – diese Organe befinden sich in einem Zustand tiefgreifender Rhythmusstörung. Ohne die Normalisierung ist keine einzige Heil- oder prophylaktische Maßnahme wirksam. Es ist aber auch möglich, bereits bekannte und sich über Jahrhunderte bewährte biologisch aktive Substanzen nach einem speziellen Schema zu verwenden, das auf die Normalisierung der Biorhythmen des betroffenen Organs zielt und damit eine rasche Wirkung ermöglicht. Die Korporation „Sibirische Gesundheit“ ist als Erste zur praktischen Verwirklichung der Prinzipien der Chronobiologie übergegangen. Sie entwickelte und patentierte zusammen mit den führenden Fachleuten auf diesem Gebiet die erste spezialisierte Produktlinie für Mittel der chronobiologischen Korrektur.

Wirksamkeitsvergleich von chronobiologischen Präparaten und herkömmlichen biologisch aktiven NEM

Biologische Organfunktionsrhythmen (Herz, Gehirn, Leber usw.)

50 % 50 % Substanzen, die in der Gegenphase zu den biologischen Organrhythmen arbeiten

Substanzen, die auf die Erholung und Regeneration der Zellen zielen

Erholungsphase

Wirksamkeit: 10-50 %

2

Substanzen, die auf die Aktivierung der energetischen Zellprozesse zielen Aktivphase Morgenkapsel

Kapsel mit herkömmlichem NEM

Substanzen, die auf die Aktivierung der energetischen Zellprozesse zielen Aktivphase

Chronobiologische Korrekturmittel

Ausgewogene Zusammensetzung, bestehend aus einem tonisierenden Morgen- und einem regenerierenden Abendkomplex. Dadurch arbeiten alle Substanzen nur in ihrer eigenen Phase mit maximaler Wirksamkeit.

Substanzen, die auf die Erholung und Regeneration der Zellen zielen

Biologische Organfunktionsrhythmen (Herz, Gehirn, Leber usw.)

100 % 100 %

Abendkapsel

Herkömmliche biologisch aktive NEM

Die Zusammensetzung berücksichtigt nicht die biologischen Organrhythmen und beinhaltet sowohl tonisierende, als auch regenerierende Substanzen, deshalb sind zu jeder Zeit Komponenten vorhanden, die in der Gegenphase zum Organrhythmus arbeiten, was zur Verringerung der allgemeinen Wirksamkeit führt.

Erholungsphase

Wirksamkeit: 100 %

AKTIZELLE

Produktlinie der chronobiologischen Schutzmittel

NEUROPROTEKTIVE PFLANZEN ALS BESTANDTEIL DES NEM „AKTIZELLE II“ AKTIZELLE II

CHRONOBIOLOGISCHE KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER HIRNZELLEN

Weißdorn Crataegus sanguinea

Ginkgo biloba Ginkgo biloba

Helmkraut Scutellaria baicalensis

Johanniskraut Hypericum preforatum

Im NEM „AktiZelle II“ sind alle wirksamen neuroprotektiven Substanzen vereinigt, die heute nur in Form einzelner Präparate zu finden sind. Dabei sind diese Substanzen nicht einfach zu einem Mittel zusammengeführt, sondern aus der Sicht der Chronobiologie höchst wirksam in einen Morgen- und einen Abendkomplex aufgeteilt. Die Extrakte aus Ginkgo- und Gotu Cola-Blättern, sowie der Extrakt aus den Weißdornfrüchten zählen heute zu den wirksamsten pflanzlichen Mitteln, die die Hirndurchblutung fördern und die Bildung von Gefäßthrombosen verhindern. Bekanntlich enthalten die Hirnzellen mehr als alle anderen Zellen Fette in ihren Membranen, was sie für oxidative Schädigungsprozesse sehr empfindlich macht. Der Antioxidationskomplex von „AktiZelle II“, bestehend aus Beta-Carotin, Vitaminen A, E und C, Selen, Zink, Kupfer, Helmkrautextrakt schützt zuverlässig die Hirnzellen vor Oxidationsprozessen, die für die Gehirnalterung verantwortlich sind.

Die neuroprotektive Wirkung von Helmkraut- und Johanniskrautextrakten ist eine der allerneuesten wissenschaftlichen Entdeckungen. Die biologisch aktiven Bestandteile dieser Pflanzen erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Zellen gegenüber dem Sauerstoffmangel und fördern ihre schnelle Regeneration bei zerebralen Durchblutungsstörungen. Darüber hinaus werden in der letzten Zeit solche wichtigen Eigenschaften von Johanniskraut und Helmkraut, wie ihre beruhigende, antidepressive und mild schlaffördernde Wirkung intensiv untersucht. Der essentielle Phospholipidkomplex im NEM „AktiZelle II“ enthält lebensnotwendige Komponenten in den Hirnzellmembranen (Hüllen) – Phosphatidylcholin und Phosphatidylserin. Für ein gutes und langes Gedächtnis sind diese Substanzen unverzichtbar, schützen sie doch die Hirnzellen vor Zerstörung. Gerade aus den Phospholipiden werden die Gedächtnishormone synthetisiert.

Die wichtigste Eigenschaft von NEM „AktiZelle II“ besteht darin, dass alle oben genannten natürlichen Komponenten unter Beachtung der individuellen biologischen Rhythmen des zentralen Nervensystems angewendet werden. Das fördert zum Einen die Normalisierung der biologischen Hirnrhythmen, die eine besondere Bedeutung für die Gesundheit des Nervensystems haben. Und zum Zweiten erhöht das die Wirksamkeit dieser einzigartigen biologisch aktiven Komponenten um ein Vielfaches.

Zusammensetzung: Morgenkomplex: Extrakt aus Ginkgo-Blättern, Extrakt aus den Blättern von Gotu Cola, Selen, Zink, Kupfer, Vitamin C, Vitamin A, Vitamin E, Beta-Carotin, Efneurol™ (Phospholipidenkomplex mit 65 % Phosphatidylcholin und 35 % Phosphatidylserin). Abendkomplex: Extrakte aus Johanniskraut, Weißdorn, Baikal-Helmkraut. 60 Kapseln

3


AKTIZELLE

AKTIZELLE

Produktlinie der chronobiologischen Schutzmittel

Produktlinie der chronobiologischen Schutzmittel

EINWIRKUNGSPUNKTE DES NEM „AKTIZELLE III“ AUF BLUTGEFÄSSE AKTIZELLE III

CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER HERZZELLEN Das NEM AktiZelle III“ ist das erste kardioprotektive Präparat, das unter Beachtung der Biorhythmen des Herz- und Gefäßsystems, das bekanntlich mehr als alle anderen Organe vom richtigen biologischen Rhythmus abhängt, entwickelt wurde. Bereits in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts haben die wissenschaftlichen Forschungen der Chronobiologen überzeugend gezeigt, dass für die Regulierung des Herzrhythmus und des arteriellen Blutdruckes nicht einfach die Arzneidosis, sondern vielmehr Ihre richtige Verordnung entsprechend den Rhythmen des Herz- und Gefäßsystems von Bedeutung ist.

Gefäßerweiternde Wirkung: Mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren, Weißdornextrakt

Abendformel: Mikronisierte mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren, stabilisiert durch Rosmarinextrakt, Ascorbyl Palmitat und Vitamin E, Weißdornextrakt (10 % oligomere Polyphenole). 60 Kapseln

4

Antithrombotische Wirkung: Mehrfach ungesättigte Omega-3Fettsäure, Sojaextrakt, Extrakt aus Weintraubenkernen

AKTIZELLE IV CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER LEBER

Leberzellen Immunzellen Portalvene

Gallenkanal

Leberarterie Stellatzellen (fibrotische) Antioxidative Wirkung: Extrakt aus Weintraubenkernen, Lycopin, Selen

Zutaten: Morgenformel: Kardiolycopin™, Extrakt aus Soja Dauricus (40 % Isoflavone), L-Carnitin Tartat, Extrakt aus Weintraubenkernen (90 % allgemeine Polyphenole, 15 % oligomere Polyphenole), Vitamine A, E, C, BetaCarotin, Selen, Zink, Kupfer.

EINWIRKUNGSPUNKTE DES NEM „AKTIZELLE IV“ AUF DIE LEBER

Полностью обновленная формула БАД „Живая Die vollständig erneuerte Formel des NEM „AktiZelle III“ vereinigt gleich mehrere der allerneuesten biologisch aktiven Komponenten in sich, die in den letzten Jahren entdeckt und erforscht wurden. Einige dieser einzigartigen Substanzen und Technologien wurden bis jetzt in Russland noch nicht genutzt und fanden erstmalig im NEM „AktiZelle III“ Anwendung. Zunächst sind es MIKRONISIERTE MEHRFACH UNGESÄTTIGTE OMEGA-3-FETTSÄUREN, die dank einer neuen Technologie nun als Trockenpulver gewonnen und mit anderen für das Herz essentiell wichtigen Komponenten gemischt werden können. Das Mittel ermöglicht eine schnelle Senkung der Blutviskosität, die Senkung des arteriellen Blutdruckes und die Normalisierung des Herzrhythmus. Der Rosmarinextrakt und das fettlösliche Vitamin C stabilisieren nicht nur die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, sie haben auch eine starke antioxidative Schutzwirkung auf die Gefäße und das Herz.

Antiarteriosklerotische Wirkung: Lycopin, Sojaextrakt

Zweitens, ist es LYCOPIN - ein einzigartiger kardioprotektiver Oxidationshemmer, der aus der Haut junger brauner Tomaten gewonnen wird. Der patentierte Kardiolycopin-Komplex enthält die aktivsten natürlichen Lycopinformen, geschützt und verstärkt durch das natürliche Vitamin E. Dieser Biokomplex verhindert die Entwicklung von Arteriosklerose und schützt vor Infarkt. Drittens, ist es der fast 100%ige POLYPHENOLKOMPLEX DER WEINTRAUBENKERNE, der mindestens 15 % einzigartige oligomere Flavonoide enthält, auf die die Schutzwirkung von Rotwein auf Herz und Gefäße hauptsächlich zurückzuführen ist. Diese biologisch aktiven Komponenten stellen die Elastizität der Gefäße wieder her, senken das Risiko der Thrombosebildung und erhöhen die Herzleistung.

Entgiftende Wirkung Extrakte aus Mariendistel und Artischocke sowie Taurin stimulieren die entgiftende Funktion der Leber Stimulierung der Regenerationsprozesse Extrakte aus Mariendistel, Helmkraut sowie Taurin stimulieren die Regeneration der geschädigten Leberzellen Antioxidative und entzündungshemmende Wirkung Extrakte aus Helmkraut, Mariendistel und Teufelskralle sowie Taurin schützen die Leberzellen vor der oxidativen Schädigung und Zerstörung durch Entzündungsprozesse

An der Rezeptur für das NEM „AktiZelle IV“ wurde mehr als 4 Jahre gearbeitet, um schließlich aus mehreren zur Verfügung stehenden Rezepturvarianten nach sorgfältiger Prüfung die wirksamste und vom heutigen Standpunkt der Entwicklung von Hepatologie die modernste Rezeptur auszuwählen. Im Ergebnis erhielt man einen neuen hepatoprotektiven Komplex, der einerseits biologisch aktive, sich über Jahrhunderte bewährte Substanzen für die Behandlung von Lebererkrankungen enthält, sowie absolut neue Komponenten, deren hohe Wirksamkeit erst in den letzten Jahren entdeckt wurde. All diese Komponenten sind entsprechend den Prinzipien der Chronobiologie in 2 Komplexe unterteilt. Der Morgenkomplex fördert die Normalisierung der Gallenabsonderung und die Aktivierung der entgiftenden Leberenzyme, weil diese Prozesse in der ersten Tageshälfte am aktivsten sind. Der Abendkomplex ist auf die Stimulierung der Synthese- und Regenerationsprozesse der Leberzellen gerichtet.

Normalisierung der Galleabsonderungsprozesse Taurin sowie Extrakte aus Artischocke und Johanniskraut fördern die Normalisierung der Funktion des Gallenabsonderungssystems und der biochemischen Zusammensetzung der Galle Antivirale Wirkung Extrakte aus Johanniskraut und Salzkraut hemmen die Reproduktion vieler Hepatitis hervorrufenden Virusarten Prophylaxe der Leberfibrose (Zirrhose) Extrakt aus Gotu Cola, Teufelskralle und Mariendistel blockieren die Entwicklung von Fibrose in Leberzellen

Zutaten: Morgenkomplex: Extrakt aus Mariendistel (80 % Silymarin), Gotu Cola Extrakt, Extrakt aus Artischockenblättern (25 % Cynarin), Extrakt aus den Wurzeln der Teufelskralle (15 % Harpagoside). Abendkomplex: natürlicher hepatoprotektiver Komplex Taurofit™ (Taurin, Johanniskrautextrakt (5 % Hypericin), Baikal-Helmkraut-Extrakt (5 % Baicalin). 60 Kapseln

5


AKTIZELLE

AKTIZELLE

Produktlinie der chronobiologischen Schutzmittel

Produktlinie der chronobiologischen Schutzmittel

EINWIRKUNGSPUNKTE DES NEM „AKTIZELLE VI“ AUF GELENKE AKTIZELLE VI CHRONOBIOLOGISCHE KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER GELENKE

Synthese der Gelenkflüssigkeit (Schmiere): Glucosamin, Zink

NEM „VITALZELL VII“ IM VISUELLEN SYSTEM DES MENSCHEN

Wiederherstellung des Gelenkknorpels: Glucosamin, Selen

Die Hauptwirkkomponente des NEM „AktiZelle VI“ ist der organische Komplex „ChondroForte™“, der die vollständige Regeneration des Gelenkknorpelgewebes gewährleistet. Das wichtigste Geheimnis dieses Komplexes besteht in der Verbindung von drei optimal dosierten und für die Gelenke essentiellen natürlichen Komponenten – Glucosamin, Selen und Vitamin C, die einzeln verwendet bis zur Hälfte ihrer Wirksamkeit verlieren. Ihre gemeinsame Wirkung erhöhrt die Aktivität der Regenerationsprozesse in den Gelenkknorpeln um das Vielfache.

Augenmuskel

6

60 Kapseln

Хрусталик

Zeaxanthin und das organische Vitamin C schützen die Augenlinse vor Schädigung und Trübung, die unweigerlich durch die Einwirkung von ultravioletten Strahlen eintreten.

Светочувствительные клетки Netzhautgefäße

Sehnerv

Abschwellende und entzündungshemmende Wirkung: Extrakt aus der Rinde der weißen Weide

Zutaten: Morgenkomplex: natürlicher Komplex ChondroForte™ (Glucosaminsulfat, Selen, Vitamin C), Vitamin A, BetaCarotin, Vitamin E, Zink, Kupfer. Abendkomplex: Rindenextrakt der weißen Weide (25 % Salicin), Extrakt aus Weintraubenkernen (90 % Polyphenole), Glucosaminsulfat.

Beta-Carotin und Selen verbessern den Prozess der Lichtwahrnehmung in den Sehzellen der Netzhaut

Biologisch aktive Komponenten der „AktiZelle VI“ können nicht einzeln betrachtet werden - sie wirken nur gemeinsam. Ohne eine einzige dieser Komponenten wird die Kaskade der Regenerationsprozesse in den Knorpeln unterbrochen. Das Glucosamin ist der wichtigste Knorpelbaustoff und dennoch handelt es sich hierbei nur um einzelne „Ziegelsteine“, die noch mit „Zement“ miteinander verbunden werden müssen. Die Rolle dieses Zements erfüllen die Schwefelatome, die die Glukosemoleküle zu festen Blöcken „zusammenbinden“. Für die Übertragung dieser Schwefelatome ist ein spezielles Enzym vonnöten, welches aber ohne Selen nicht arbeitet. Bei ausreichendem Selen werden aus dem Glucosamin feste Strukturblöcke geformt, die die Grundlage des Knorpels bilden. Nun aber müssen sie mit „Bewehrung“ fest verbunden werden, die das Knorpelgewebe zuverlässig festigt. Die Rolle dieser Bewehrung erfüllt ein spezielles Eiweiß – das Collagen. Und für dessen Synthese benötigt man das Vitamin C. Damit wird deutlich, dass diese drei Komponenten unbedingt zusammen und in ausreichender Dosierung vorhanden sein müssen.

Festigung der Gelenkbänder: Vitamin C, Kupfer, Extrakt aus Weintraubenkernen

Andere Komponenten des Morgenkomplexes NEM „AktiZelle VI“ - Vitamine A und E, Beta-Carotin, Zink und Kupfer – stellen einen starken oxidationshemmenden Komplex dar. Sie schützen zuverlässig das neue Knorpelgewebe, das dank dem neuen natürlichen Komplex ChondroForte™ aufgebaut wurde. Der Abendkomplex NEM „AktiZelle VI“ enthält neben einer zusätzlichen Menge an Glucosamin einen pflanzlichen entzündungshemmenden Komplex. Die Extrakte aus der Rinde der weißen Weide und aus den Weintraubenkernen beseitigen wirksam Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen im Knorpelgewebe der Gelenke und Wirbelsäule. Es ist äußerst wichtig für die Fortbewegung oder einfach nur den ruhigen Schlaf bei geschädigten Gelenken (übrigens eben aus diesem Grunde wurden die entzündungshemmenden Komponenten in die Abendformel aufgenommen). Leider führt der Entzündungsprozess in den Gelenken zur Zerstörung des gesunden Knorpelgewebes. Je früher er gestoppt wird, desto schneller stellt sich die Arbeit der Gelenke wieder ein.

Желтое пятно (макула)

Lutein schützt die Netzhautzellen vor der zerstörerischen Wirkung der ultravioletten Strahlen, besonders im Bereich des „gelben Flecks“ – dem Bereich mit der höchsten Sehschärfe.

Der Morgenkomplex Antoftam™ beinhaltet bemerkenswerte natürliche Pigmente – Anthocyane. Diese Substanzen verbessern die Blutzirkulation in den Sehorganen und schützen die Sehnerven vor Alterung. Die Anthocyane verbessern die Sehschärfe und insbesondere das Nachtsehen. Nicht umsonst wird in den Luftstreitkräften vieler Länder bereits seit einigen Jahrzehnten den Piloten bei Nachtflügen der Heidelbeerextrakt verordnet. Die Wirkung von Anthocyanen verstärkt sich erheblich durch organisches Selen. Bereits vor geraumer Zeit haben Wissenschaftler festgestellt, dass die Sehschärfe direkt von der Selenkonzentration in den Sehnerven abhängt. Daher erstaunt es nicht, dass die höchste Selenkonzentration in den Sehorganen bei Adlern zu finden ist, die das beste Sehvermögen in der Natur besitzen. Außerdem verlangsamt Selen erheblich die Alterungsprozesse von Sehnerven.

AKTIZELLE VII CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL DIE VERBESSERUNG DER SEHKRAFT „AktiZelle VII“ besteht aus zwei sich gegenseitig ergänzenden Komponenten – der Morgen- und der Abendformel. Dies entspricht der natürlichen Biorhythmusstruktur des Sehsystems, die durch die Abfolge von Tages- (Farb-) sehen und Nacht- (Dämmer-)sehen gekennzeichnet ist. Ein Bestandteil der Morgenformel ist der patentierte Komplex Antoftam™ und der Abendformel – der Komplex Carovisin™.

Netzhaut Netzhautgefäße Anthocyane festigen die Netzhautgefäße, verhindern die Arteriosklerose und verbessern die Blutversorgung der Sehzellen.

Abendkomplex Carovisin™ enthält das gesamte Spektrum aller natürlichen Carotinoide. Diese natürlichen Pigmente sind von der Natur für den Schutz der Sehorgane wie geschaffen. So ist Beta-Carotin ein Bestandteil des Sehpigments, ohne das unser Sehen unmöglich wäre. Das Zeaxanthin dringt in die Augenlinsen und wirkt dort wie eine Sonnenschutzbrille, indem es die ultravioletten Strahlen absorbiert und damit die Zerstörung der Augenlinse und die Kataraktbildung verhindert. Das Lutein erfüllt ebenfalls die Rolle eines Lichtfilters, schützt aber hauptsächlich die Sehzellen der Retina. Eine große Unterstützung für die Carotinoide leistet auch das natürliche Vitamin C im Hagebuttenextrakt. Es ist ein hervorragender Oxidationshemmer und blockiert die zerstörerischen Reaktionen in der Netzhaut und in der Augenlinse, die durch Licht hervorgerufen werden.

Zutaten: Morgenkomplex Antoftam™ (standardisierter Heidelbeerextrakt (25 % Anthocyane), selenhaltige Spirulina). Abendkomplex Carovisin™ (organisches BetaCarotin, organisches Zeaxanthin, organisches Lutein, standardisierter Hagebuttenextrakt (5 % der Carotinoidensumme und 7 % Vitamin C). 60 Kapseln

7


REINE QUELLEN

REINE QUELLEN

• INTERZELLULÄRE REINIGUNG • INTRAZELLULÄRE REINIGUNG • ANTIOXIDATIVER ZELLSCHUTZ

REINE QUELLEN: FORMEL 1 INTERZELLULÄRE ZELLREINIGUNG

KOMPLEXES SYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Die „Reine Quellen“ ist ein grundsätzlich neues System der komplexen Körperreinigung auf Zellebene. Im Gegensatz zu den meisten modernen Produkten mit reinigender Wirkung besteht die „Reine Quellen“ aus drei sich gegenseitig ergänzenden Formeln, welche die drei Hauptmechanismen der Reinigung des inneren Körpermilieus wirksam nutzen.

KOMPLEXES SYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Die erste Formel der „Reine Quellen“ ist ein Komplex von Heilpflanzen, die die Zellzwischenräume reinigen. Im menschlichen Körper ist jede Zelle von einer interzellulären Flüssigkeit umgeben. Diese Flüssigkeit erneuert sich ständig, wobei die verbrauchte interzelluläre Flüssigkeit mit den aufgelösten Schlacken über ein Netz von speziellen Gängen entfernt wird. Es kann sich um Lymphen-, Gallen-, Harnund andere Wege handeln. Die „Reine Quellen“ setzt alle diese Systeme für eine höchst wirksame Reinigung des interzellulären Raumes ein. 1. REINIGUNG ÜBER DEN DARM Der Dickdarm spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Reinigung unseres Körpers, weil erstens, in den Darm viele toxische Stoffe zusammen mit Wasser und Nahrung gelangen und, zweitens, bilden sich darin viele schädliche Stoffwechselprodukte, die aus dem Körper rechtzeitig entfernt werden müssen. Solche Bestandteile der ersten Formel von „Reine Quellen“, wie Senna-Extrakt, Klettenwurzeln und Johanniskraut erhöhen die motorische Darmaktivität und fördern die Normalisierung der Darmflora, was wiederum zum beschleunigten Abtransport von Toxinen und zur Reduzierung der Schlackenbildung führt. 2. REINIGUNG ÜBER HARNWEGE Die Nieren und die ableitenden Harnwege sind eines der Hauptreinigungssysteme für die schädlichen Produkte, die im Körper des Menschen im Laufe seiner Lebenstätigkeit entstehen. Das Kraut von Ackerschachtelhalm und Knöterich, sowie Blätter der Preiselbeere und der schwarzen Johannisbeere stimulieren die reinigenden Funktionen des Harnableitungssystems. 3. REINIGUNG ÜBER DIE LEBER UND GALLENWEGE Bekanntlich ist die Leber das wichtigste Organ, in dem fremdartige Substanzen, die dem Körper von außen zugeführt werden oder sich im menschlichen Körper selbst bilden, entgiftet werden. Die reinigende Aktivität der Leber wäre jedoch ohne ein gallenableitendes System, über das alle Schadstoffe, die in der Leber entgiftet werden, aus dem Körper abtransportiert werden, nicht möglich. Deshalb enthält die erste Formel der „Reine Quellen“ einen ganzen Komplex von galletreibenden Pflanzen: Alpenschartenextrakt, Immortellen- und Rainfarnblüten sowie

8

Hasenohrkraut, Knöterich und Johanniskraut. Der Alpenschartenextrakt und Rainfarnblüten besitzen zudem eine antiparasitäre Wirkung. 4. REINIGUNG ÜBER DAS BLUTGEFÄSS- UND LYMPHSYSTEM Das Blut und die Lymphe umspülen buchstäblich jede Zelle unseres Körpers. Deshalb spielen sie neben ihren sonstigen Funktionen eine wichtige Rolle bei der Reinigung des interzellulären Milieus, indem sie die in ihnen aufgelösten Stoffe und Abfallprodukte mit sich reißen. Die erste Formel der „Reine Quellen“ reguliert die reinigenden Funktionen des Blutgefäßund Lymphsystems durch solche Arzneipflanzenteile, wie Preiselbeer- und schwarze Johannisbeerblätter, Süßklee- und Wiesenknopfwurzeln, Kleeblätter und Blutaugenkraut. 5. REINIGUNG ÜBER DAS ATEMSYSTEM Bekanntlich atmen wir nicht nur durch die Bronchien und Lungen, sondern scheiden aus dem Körper eine große Menge Schadstoffe, sowie Bakterien und Viren aus. Die Reinigungsfunktion der Atmungsorgane steigt besonders in Großstädten mit hoher Luftverschmutzung. Deshalb ist es besonders wichtig, die Reinigungsaktivität der Bronchien mit Hilfe solcher Bestandteile der ersten Formel der „Reine Quellen“ zu unterstützen, wie Süßholzwurzel und Johanniskraut. 6. REINIGUNG ÜBER DIE HAUT Vermutlich wissen es nicht alle, dass beim Schwitzen allerhand Schlacken über die Haut ausgeschieden werden. Gerade deshalb wird von der Volksmedizin für die Reinigung des Körpers bei Erkältungen eine Schwitzkur empfohlen. Zu diesem Zweck wurden in die erste Formel der „Reine Quellen“ schweißtreibende Arzneipflanzen aufgenommen: Lindenblüten und Johanniskraut. 7. REINIGUNG ÜBER DAS IMMUNSYSTEM Aus der jüngsten wissenschaftlichen Forschung ist bekannt, dass das Immunsystem uns nicht nur vor Infektionen, sondern auch vor vielen gefährlichen chemischen Substanzen schützt. In diesem Sinne leisten viele Arzneipflanzen, die die Aktivität des Immunsystems stimulieren, zusätzlich auch eine reinigende Wirkung. In der ersten Formel der „Reine Quellen“ sind dies Echinacea, Süßkleewurzeln, Blutaugenkraut und Johanniskraut.

9


REINE QUELLEN

REINE QUELLEN

KOMPLEXES SYSTEM DER ZELLREINIGUNG

KOMPLEXES SYSTEM DER ZELLREINIGUNG

REINE QUELLEN: FORMEL 2 INTRAZELLULÄRE REINIGUNG Die Reinigung über die Leber, die Nieren, den Darm, das Lymphsystem und andere extrazelluläre Systeme gilt heute trotz ihrer hohen Wirksamkeit nicht mehr ausreichend für die Aufrechterhaltung der inneren Reinheit des Körpers. Der interzelluläre Raum kann rein, die Zellen selbst jedoch können mit Schlacken überladen sein. Deshalb muss neben der Reinigung des interzellulären Raumes auch für die Reinigung des Zellinneren gesorgt werden. Erstens ist es notwendig, alle Schadstoffe zu entgiften, die in das Zellinnere gelangt sind, und zweitens muss dieser ganze „Müll“ aus den Zellen abtransportiert werden. Diese Arbeit erledigt die zweite Formel der „Reine Quellen“. Speziell ausgewählte Pflanzenkomponenten dieses Produkts stimulieren die Arbeit von besonderen intrazellulären Enzymen, die die Schadstoffe entgiften und in das Zellinnere gelangen. Die Wissenschaftler sprechen von den zwei wichtigsten Enzymgruppen der intrazellulären Reinigung. Die Enzyme der ersten Gruppe sind für die unmittelbare Entgiftung der toxischen Stoffe zuständig, indem sie ihren chemischen Aufbau verändern. Die Enzyme der zweiten Gruppe überführen diese chemisch veränderten Toxine in eine lösliche Form, in der sie anschließend aus den Zellen ausgeschieden werden können. Die zweite Formel der „Reine Quellen“ berücksichtigt dabei die unterschiedliche Spezialisierung der einzelnen Enzyme, die über die Reinheit unserer Zellen wachen. Einige Inhaltsstoffe, solche wie Kreuzblütengemüseextrakt, Hügelsalzkrautextrakt, Mariendistelfrüchte und Kurillentee-Extrakt fördern die schnelle Entgiftung der gefährlichen Toxine. Andere pflanzliche Komponenten, wie Löwenzahnwurzeln, Petersilienblätter, Nadeln der sibirischen Tanne und grüne Teeblätter fördern den Abtransport dieser Schlacke aus den Zellen.

10

REINE QUELLEN: FORMEL 3 ANTIOXIDATIVER ZELLSCHUTZ Mit Hilfe der ersten beiden Formeln der „Reine Quellen“ werden wir also unsere Zellen sowohl von außen, als auch von innen reinigen können. Auch dies ist jedoch noch nicht ausreichend, um unserem Körper die ursprüngliche Reinheit zurückzugeben. Das Problem besteht darin, dass im menschlichen Körper jede Sekunde Tausende Prozesse mit Beteiligung von Sauerstoff, den wir einatmen, ablaufen. Im Ergebnis dieser Zellatmungsprozesse bilden sich in den Zellen freier Sauerstoff und dessen Verbindungen. Dieser freie Sauerstoff kann die „Korrosion“ der Zellstrukturen hervorrufen, die Zellhülle zerstören und die Systeme zur Lebenssicherung von Zellen außer Kraft setzen. Nicht zufällig werden die Verbindungen des freien Sauerstoffs „freie Radikale“ genannt. Genauso wie in der Politik versuchen diese Radikale ihr Ziel zu erreichen, ohne darüber nachzudenken, dass dies mit der Zerstörung des gesamten Organismus enden kann.

HAUPTWEGE DER KÖRPERENTGIFTUNG

REINE QUELLEN: FORMEL 1 INTERZELLULÄRE REINIGUNG

REINE QUELLEN: FORMEL 2 INTRAZELLULÄRE REINIGUNG

REINE QUELLEN: FORMEL 3 ANTIOXIDATIVER ZELLSCHUTZ

Zutaten: Extrakte aus Alpenscharte, Senna, Echinacea, Hasenohr-, Blutauge-, Ackerschachtelhalmkraut, Kleekraut, Blätter der Preiselbeere, der schwarzen Johannisbeere, Wurzeln von Süßholz, Wiesenknopf, Süßklee, Klette, Immortellen-, Lindenblüten, Johanniskraut, Knöterichkraut. 60 Kapseln

Zutaten: Extrakte aus Kreuzblütengemüse, Hügelsalzkraut und Kurilen-Tee, Mariendistelfrüchte, Wurzeln des mongolischen Löwenzahns, Nadeln der sibirischen Tanne, Petersilienblätter und grüne Teeblätter.

Zutaten: xtrakt aus Weintraubenkernen, Extrakt aus Himbeer-, Heidelbeer- und Pfirsichblättern, Ringelblumenblüten, Thymiankraut, Hagebuttenfrüchte, Bioflavonoide der Zitrusfrüchte, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Zink, Selen, Kupfer, Mangan. 60 Kapseln

Die dritte Formel der „Reine Quellen“ ist eine komplexe Zusammensetzung von pflanzlichen, tierischen und mineralischen Oxidationshemmern. Diese einzigartigen Naturstoffe schützen die Zellen vor dem freien Sauerstoff und anderen gefährlichen chemischen Substanzen. Nicht zufällig werden Oxidationshemmer in der modernen Medizin und der Kosmetologie als das wichtigste AntiAging-Mittel angesehen. Die dritte Formel der „Reine Quellen“ benutzt alle Schutzeigenschaften von Antioxidantien und gewährleistet einen dreifachen Zellschutz. Erstens, ist es der Außenzellschutz. Solche Oxidationshemmer wie das Vitamin C, pflanzliche Bioflavonoide, Wirkstoffe aus den Blättern der Heidelbeere, Himbeere und dem Pfirsich, das Thymiankraut und Hagebuttenfrüchte, sowie der einzigartige Extrakt aus Weintraubenkernen bilden eine unüberwindliche Barriere um jede einzelne Zelle. Sobald sich neben der Zelle gefährliche Moleküle anfinden, werden sie sofort von diesen Oxidationshemmern gebunden und neutralisiert. Zweitens, ist es der innere Zellschutz. Antioxidative Mikroelemente, solche wie Zink, Selen, Kupfer und Mangan dringen in das Zellinnere ein und stimulieren die Arbeit von intrazellulären Schutzenzymen. Diese Enzyme fangen den sich im Zellinneren gebildeten freien Sauerstoff ein und neutralisieren ihn. Drittens, ist es die Festigung der Zellwände. Die Vitamine A und E sowie die einzigartigen pflanzlichen Oxidationshemmer der Ringelblumenblätter dringen in die Zellmembran ein und blockieren dort die zerstörerischen Oxidationprozesse, die zur Bildung von gefährlichen „Einschusslöchern“ in den Zellwänden führen können..

60 Kapseln

11


GESUNDHEITSRHYTHMEN

WIE WÄHLT MAN DAS RICHTIGE VITAMINPRÄPAT?

Tag- und Nacht-Vitaminkomplex

Die regelmäßige Einnahme von Vitaminen ist für den modernen Menschen schon seit langem eine normale Angelegenheit. Jedem von uns sind mindestens einige verschiedene Vitaminpräparate bekannt. Allerdings gibt es unter diesen Präparaten einen ganz besonderen Vitamin- und Mineralien-Komplex. Es handelt sich um „Gesundheitsrhythmen“. Alle Vitamine, Spurenelemente und Arzneipflanzen im Komplex „Gesundheitsrhythmen“ wurden mit Absicht so ausgewählt, um auf zwei gleichermaßen wichtige Komponenten unserer Gesundheit und des guten Befindens gleichzeitig einzuwirken. Dieses Präparat gleicht, erstens, den Mangel an den wichtigsten Vitaminen, vitaminähnlichen Substanzen und Spurenelementen aus und zweitens, trägt es zur Harmonisierung der biologischen Rhythmen des Körpers bei. Der Komplex „Gesundheitsrhythmen“ besteht aus zwei sich gegenseitig ergänzenden Formeln – der Morgen- und der Abendformel, was nicht nur die Tagesnorm an Vitaminen, Spurenelementen und anderen biologisch aktiven Substanzen deckt, sondern auch den Charakter der biologischen Rhythmen des Organismus maximal berücksichtigt.

Der Morgen und die erste Tageshälfte - sind die Periode der höchsten Körperaktivität. So sind die biologischen Rhythmen der meisten von uns geschaffen. Diese Zeit mit größtmöglichem Effekt zu nutzen hilft die Morgenformel der „Gesundheitsrhythmen“. Dieser komplexe Vitamin- und Pflanzenmix enthält alle wichtigen Vitamine sowie essentielle vitaminähnliche Substanzen pflanzlichen Ursprungs, solche wie Beta-Carotin, Bioflavonoide, Phytosterine. All diese biologisch aktiven Substanzen benötigen wir täglich für die optimale Funktionstätigkeit unseres Körpers. Die Morgenformel der „Gesundheitsrhythmen“ enthält einzigartige Pflanzenkomponenten, die die Wiederherstellung des Tonus und der Leistungsfähigkeit fördern. Es handelt sich um milde natürliche Adaptogene des Eleutherokokkus, sowie um tonisierende Substanzen aus Brennnessel- und grünen Teeblättern.

In Übereinstimmung mit den Biorhythmen des Menschen sind die Abend- und Nachtzeit der Erholung und der Regeneration vorbehalten. Wie vollwertig diese Erholung ist, wie effektiv wir unsere Körperressourcen wiederherzustellen vermögen, davon hängt die Lebensaktivität, die Leistungsfähigkeit und letztendlich unsere Gesundheit ab. Die Rhythmen einer Großstadt erdrücken unsere inneren Biorhythmen. Ein chronischer Mangel an Vitaminen und Spurenelementen behindert eine wollwertige Zellregeneration. Tag für Tag sammelt sich die chronische Müdigkeit und früher oder später kommt es zum Zusammenbruch. Die Abendformel der „Gesundheitsrhythmen“ ist ein komplexes phytomineralisches Präparat, das den Körper mit den wichtigsten Spurenelementen und pflanzlichen vitaminähnlichen Substanzen versorgt, die für die Zellregeneration notwendig sind. Diese Formel enthält ebenfalls einen speziellen Phytokomplex, der eine milde beruhigende Wirkung besitzt und die schrittweise Harmonisierung der nächtlichen Biorhythmen fördert.

Patent RF RU 2317822C

12

DIE MORGENFORMEL ERHÖHT DEN ALLGEMEINTONUS UND DIE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

ABENDFORMEL STIMMT DEN KÖRPER AUF VOLLWERTIGE ERHOLUNG UND KRÄFTEREGENERATION EIN

Zutaten: Vitamine A, D3, C, E, B1, B2, B6, B12, PP, Folsäure, L-Carnitin, Extrakt aus den Wurzeln der borstigen Taigawurzel (Eleutherococcus senticosus), Grüner Tee-Extrakt, Spirulina Platensis, Blätter der zweihäusigen Brennnessel. 30 Kapseln

Zutaten: Kalzium, Magnesium, Eisen, Jod, Selen, Zink, Mangan, Kupfer, Spirulina, Baldrianwurzeln, Herzgespannkraut, Pfefferminzblätter, Wurzeln der Großen Klette, Dostkraut, Calendula officinalis. 30 Kapseln

In letzter Zeit nehmen immer mehr Menschen Vitamin- oder kombinierte Vitamin- und Mineralstoffpräparate für die Unterstützung ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit ein. Weil aber schon auf dem russischen Markt heute mehr als 300 derartiger Präparate vertreten sind, stellt sich immer wieder die Frage: wie wählt man das richtige Vitamin- und Mineralstoffpräparat aus und welche Kriterien für die Wirksamkeit solcher Mittel gibt es? Nachstehend finden Sie einige Ratschläge für die Wirksamkeitsbewertung von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten, die den Kunden eine selbständige Auswahl zugunsten der „Gesundheitsrhythmen“ erleichtern können.

1. Wie viele Vitamine sind in diesem Präparat enthalten? Heute gehört es zum Allgemeinwissen, dass ein Vitaminpräparat die 12 wichtigsten Vitamine (Vitamin A, E, D, C, B1, B2, B6, B12, PP (Niacin), Folsäure, Pantothensäure, Biotin) gleichzeitig enthalten muss. Wenn dass Präparat weniger als 10 Vitamine enthält, kann ihm eine ausreichende Wirkung nicht bescheinigt werden, weil Vitamine ihre Wirkung gegenseitig ergänzen und verstärken. So werden zum Beispiel beim Fehlen von Vitamin C viele Vitamine der Gruppe B sehr schnell zerstört und verlieren ihre Aktivität und die Folsäure ohne das Vitamin B12 verliert ihre Wirksamkeit. Schlussfolgerung: Die „Gesundheitsrhythmen“ enthalten alle 12 wichtigen Vitamine. 2. Wie viele Makro- und Spurenelemente sind in diesem Präparat enthalten? Die Mineralstoffe im Körper des Menschen spielen eine nicht weniger wichtige Rolle, als die Vitamine. Außerdem werden viele Mineralien für die Aktivierung der Vitamine in den Zellen benötigt. Eine Auswahl an essentiellen Mineralstoffen muss unbedingt Kalzium, Kalium, Magnesium, Jod, Eisen, Zink, Kupfer, Selen und Mangan enhalten. Schlussfolgerung: Die „Gesundheitsrhythmen“ enthalten alle erforderlichen Makro- und Spurenelemente. 3. Vitamine und Mineralstoffe – zusammen oder getrennt? Diese Frage ist für die Wirksamkeitsbewertung von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten sehr wichtig. Obwohl Vitamine und Mineralien im Körper des Menschen als Partner auftreten, haben sie, wenn sie in einer Tablette oder Kapsel zusammen sind, eine ganz andere Rechnung miteinander. Die meisten Spurenelemente sind in chemischer Hinsicht sehr aktiv und können leicht eine chemische Verbindung mit den Vitaminen eingehen, was zum Wirksamkeitsverlust der Letzteren führen kann. Deshalb werden in den modernsten Vitamin- und Mineralstoffpräparaten die Vitamine und Mineralstoffe in getrennte Kapseln oder Tabletten gepackt. Schlussfolgerung: Die „Gesundheitsrhythmen“ bestehen aus getrennten Vitamin- und Mineralkomplexen, was eine negative Wechselwirkung zwischen den Vitaminen und den Mineralien ausschließt. 4. Enthält dieses Präparat neben Vitaminen und Mineralien noch andere Substanzen? Bei aller Wichtigkeit von Vitaminen und Mineralstoffen gibt es noch mindestens 10 Arten von biologisch aktiven Substanzen, die für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung sind. Deshalb lautet ihre Bezeichnung „vitaminähnliche Substanzen“. Zu diesen Stoffen gehören Bioflavonoide (Quercetin, Rutin u. a.), Cholin, L-Carnitin, Inosit, Carotinoide (darunter Beta-Carotin), einige Aminosäuren und Phospholipide. Wenn diese Substanzen im betreffenden Präparat enthalten sind, ist es sehr gut. Noch besser, wenn sie darin in natürlicher

Form vorhanden sind, als Arzneipflanzen (Brennnessel, Calendula usw.) oder Algen (z. B. Spirulina), weil im Gegensatz zu Vitaminen es bis jetzt noch keine wirksamen Technologien für die Extraktion oder Synthese der vitaminähnlichen Substanzen gibt. Schlussfolgerung: Die „Gesundheitsrhythmen“ sind eine reichhaltige Quelle an vitaminähnlichen Substanzen natürlichen Ursprungs. Wenn das Vitamin- und Mineralpräparat, das Sie erwerben möchten, all diese Kriterien erfüllt, werden Sie unbedingt die erhoffte Wirkung erzielen. Oder, genauer ausgedrückt, werden Sie all das bekommen, was man von gewöhnlichen Vitamin- und Mineralstoffpräparaten erwarten kann. Wenn aber Ihr Kunde mehr wünscht, geben Sie ihm diesen letzten Rat. 5. Bevor Sie Vitamine und Mineralien einnehmen, kümmern Sie sich um ihre biologischen Rhythmen. Die Vitamine und Mineralstoffe gehören neben der Nahrung, Wasser und Luft zu den wichtigsten biologischen Ressourcen, die für die Lebenstätigkeit des Körpers notwendig sind. Aber die Ressourcen allein, selbst die wertvollsten, reichen für den Menschen nicht aus. Für ihre richtige Anwendung ist ein exaktes Programm vonnöten, das bestimmt, in welcher Phase und in welcher Reihenfolge die jeweiligen Ressourcen eingesetzt werden müssen. Die Rolle dieses universellen Programms für die Lebenstätigkeit des menschlichen Körpers erfüllen die biologischen Rhythmen. Bei Störung der natürlichen Biorhythmen sinkt die Effektivität aller biologischen Ressourcen, darunter der Vitamine und Mineralstoffe, erheblich. Denken Sie zum Beispiel daran, wie stark das Wohlbefinden des Menschen unter dem Zeitzonenwechsel leidet. In so einem Fall könnten keine, noch so wertvollen Vitamin- und Mineralstoffkomplexe helfen, das Wohlbefinden wieder zu erlangen. Deshalb kommen die Wissenschaftler auf dem Gebiet der Vitaminologie heute zu dem Schluss, dass alle Vitaminund Mineralstoffpräparate nur zusammen mit Präparaten verwendet werden müssen, die die biologischen Rhythmen des Menschen harmonisieren. Eben deshalb enthalten die modernsten Vitamin- und Mineralstoffpräparate unbedingt Chronobiotika - pflanzliche Stoffe, die in der Lage sind, biologische Rhythmen zu regulieren. Schlussfolgerung: Gegenwärtig sind die „Gesundheitsrhythmen“ das einzige Vitaminund Mineralpräparat, das Chronobiotika enthält, die alle modernen Kriterien für die Wirksamkeit dieser Präparate erfüllt.

13


MODERNE HAUTALTERUNGSTHEORIEN

Zeitlose Schönheit

Östrogen-Gleichgewichtstheorie Eine der meist diskutierten Gründe für die Hautalterung ist heute die altersbedingte Senkung des weiblichen Hormonspiegels – der Östrogene. Die Östrogene sind die wichtigsten Regulatoren der Hauterneuerungsprozesse: • ÖSTROGENE stimulieren die Synthese von Kollagenfasern, welche die Funktion der inneren „Bewehrung“ erfüllen und damit der Ausdehnung und Ausdünnung der Haut entgegenwirken; • ÖSTROGENE stimulieren die Synthese der Hyaluronsäure und Ceramide, die als eine Art „Schwamm“ die Feuchtigkeit aufnehmen und damit die Elastizität und Spannung der Haut unterstützen; • ÖSTROGENE stimulieren die Vermehrung und regelmäßige Erneuerung der Hautzellen. Mit 35-40 Jahren sinkt bei Frauen der Östrogenspiegel allmählich. Nach Beginn der Wechseljahre (Menopause) fällt er gleich beträchtlich. In den ersten 5 Jahren nach der Menopause verliert die Haut über 30 % ihres Kollagens und der Ceramide und die Geschwindigkeit, mit der sich die Haut erneuert, verlangsamt sich deutlich. Das führt zur Ausdünnung, Ausdehnung und zum Feuchtigkeitsverlust der Haut, was sich äußerlich durch schnelle Faltenbildung und gravitationsbedingte Veränderungen der Gesichtskonturen bemerkbar macht (schlaffe Haut, „hängende“ Gesichtszüge, usw.)

GENISTEIN DAS WICHTIGSTE SCHÖNHEITS-PHYTOÖSTROGEN В природе насчитывается бол��е 1000 разных фитоэстрогенов, но далеко не все из них обладают In der Natur werden mehr als 1000 Phytoöstrogene gezählt, aber bei weitem nicht alle von ihnen besitzen eine direkte Wirkung auf die Haut. Gegenwärtig ist nur für 5 Arten der Phytoöstrogene eine effektive kosmetologische Wirkung nachgewiesen. Das wirksamste davon ist dabei zweifellos das Genistein.

Fibroblast Hyaluronsäure Kollagenfasern

Elastin

MODERNE METHODEN DER HAUTERNEUERUNG Korrektur des Östrogenmangels mit Hilfe deren pflanzlicher Analoge – der Phytoöstrogene. Trotz beeindruckender Erfolge der Substitutionstherapie von altersbedingten Hautveränderungen mit Hilfe synthetischer Östrogene, wird diese Methode wegen schwerer Komplikationen heute praktisch nicht mehr angewandt. Eine hervorragende Alternative für synthetische Hormone stellen heute pflanzliche Östrogene – die Phytoöstrogene dar. Völlig ohne die Nebenwirkungen der synthetischen Hormone zeigen sie alle positiven Östrogenwirkungen für die Haut und besitzen zusätzliche Schutzeigenschaften.

WIRKUNG VON GENISTEIN UND ANDEREN BIOLOGISCH AKTIVEN SUBSTANZEN AUF DIE HAUT

14

Ergebnis

Bioaktive Substanzen mit verstärkender Wirkung

Stimulierung der Kollagensynthese

Erhöhung der Hautfestigkeit und –elastizität

Vitamin C

Stimulierung des Wachstums und der Regenera- Hauterneuerung und Erhöhung der Hautschichtdicke tion der Hautzellen (Basalschicht)

CHRONOLONG – ZEIT DER SCHÖNHEIT Das NEM „Chronolong“ ist das einzige biologisch aktive Präparat in Russland, das ein 100%es Genistein enthält. Die schnelle kosmetische Wirkung von Genistein wird zusätzlich durch andere biologische Substanzen verstärkt, die für die Gesundheit und Schönheit der Haut notwendig sind. Deshalb sind die ersten Ergebnisse der Anwendung von „Chronolong“ bereits nach einigen Wochen sichtbar..

Aktive Wirkung von Genistein

Zutaten: Glucosaminsulfat, isoflavonreicher Sojabohnenextrakt, L-Askorbinsäure, Cholecalciferol, Genistein aus Soja, Folsäure. 30 Kapseln

Stimulierung der Synthese von Hyaluronsäure und Ceramiden

Aufrechterhalten der Hautfeuchtigkeit und -spannung

Glucosamin

Antioxidative Wirkung

Prophylaxe der Alterungsprozesse

Vitamin C, Folacin

lockade des Enzyms 5-Alpha-Reduktase

Regulierung der Tätigkeit von Talgdrüsen, Vorbeugung des altersbedingten Haarausfalls

Regulierung der Melaninsynthese

Bleichende und depigmentierende Wirkung

Vitamin C

Blockade der ultravioletten Strahlen

Prophylaxe der Lichtalterung

Cholekalziferol

15


ANTIOXIDATIVE PRÄPARATE

ANTIOXIDATIVE PRÄPARATE

Antieoxidantien brauchen alle!

REINE QUELLEN

NOVOMIN PATENTIERTER ANTIOXIDATIVER KOMPLEX

In der Natur gibt es sehr viele Antioxidantien. Der einfachste und bekannteste unter ihnen ist das Vitamin C. Wie wirksam aber der jeweilige Antioxidans auch sein mag, ein, zwei oder sogar drei Antioxidantien wären wenig effektiv. Die Natur schuf nicht umsonst diese Vielfalt von Antioxidantien, weil sie nur gemeinsam wirken. Eben von dieser Position aus wurde der antioxidative Komplex „Reine Quellen. Formel 3“ entwickelt, der alle (!) für die normale Lebenstätigkeit notwendigen Antioxidantien enthält. Und das ist sehr wichtig, weil einfache Verbindungen von Antioxidantien in hoher Dosierung zwar einen schnellen Effekt bei bestimmten Problemen erzielen, nach 2-3 Wochen aber ihre Wirksamkeit wieder verlieren, weil die krankmachenden Faktoren beginnen, über andere durch diese Oxidantien nicht geschützte Kanäle zu wirken.

МEine höchstwirksame Dosierung der aktiven Komponenten von „Novomin“ und das absolut exakt gewählte Verhältnis zwischen ihnen gewährleisten ihre gegenseitige Potenzierung und eine mehrfache Verstärkung der Schutzeigenschaften des Präparates.

FORMEL 3

Wir sind von vielen gefährlichen Feinden umgeben. Einige kennen, sehen und spüren wir – zum Beispiel die Sonnenstrahlung oder den Tabakrauch. Andere sehen wir nicht, aber wissen von ihrer Existenz und können sie spüren – zum Beispiel die Magnetfeldschwingungen der Erde. Dritte wiederum sehen und spüren wir nicht, kennen sie aber sehr gut – z. Bsp. Cholesterin oder Kanzerogene. Es gibt aber einen Feind, den wir weder sehen noch spüren können und fast gar nichts über ihn wissen.

КZellhülle (Membran) Gesundes Mitochondrium

So seltsam es auch klingen mag, verdankt dieser unsichtbare Feind seine Existenz der Substanz, die uns das Leben schenkt - dem Sauerstoff. Während der Atmung entstehen unweigerlich freie Sauerstoffatome, die sehr aggressive Oxidationsmittel sind. Sie können sogar bei absolut gesunden Menschen Zellen zerstören. Und wenn die Zelle stirbt, schleudert sie eine riesige Menge anderer, noch aggressiverer Oxidantien aus und der Teufelskreis schließt sich. Viel schlimmer ist die Lage ungesunder Menschen. Wenn der Mensch krank ist, der Einwirkung von toxischen Stoffen, Belastungen und Stress ausgesetzt ist oder einfach nicht mehr jung ist, sterben in seinem Körper ohnehin täglich Zehntausende von Zellen. Das bedeutet also, dass zusätzlich zu den Oxidationsmitteln, die während der Atmung gebildet werden, eine unvorstellbare Anzahl von aggressiven Oxidantien in den Körper geschleudert wird. Wenn es nun aber nicht möglich ist, dem Sauerstoff seine Oxidationseigenschaften zu nehmen, muss man sich davor schützen. Die Natur schuf eine große Zahl an natürlichen Substanzen, die in der Lage sind, das Oxidationspotential des freien Sauerstoffs zu neutralisieren. Daher ihr Name - Oxidationshemmer oder Antioxidantien. Wie weise die Natur aber auch sein mag, spielen wir dennoch jedes Mal mit dem Feuer. Unsere Gesundheit und unsere Jugend hängen unmittelbar von dem Gleichgewicht zwischen den Oxidations- und Antioxidationsprozessen ab. Sobald sich die Waagschale zugunsten der Oxidation neigt, erkranken wir und unser Körper beginnt zu altern. Somit ist jede Krankheit und alle Alterungsprozesse letztendlich das Ergebnis der Aktivierung von Oxidationsprozessen in unserem Körper. Es gibt nur einen einzigen wirksamen Schutz dagegen, und zwar eine erhebliche Steigerung der Einnahme von Oxidationshemmern. Je mehr wir davon in unserem Körper haben, desto geringer ist die Gefahr einer Krankheit und früher Alterung. Leider werden die Oxidationshemmer im menschlichen Körper fast nicht synthetisiert und die in der normalen Nahrung enthaltenen Stoffe reichen heutzutage nicht einmal für die gesündesten und jungen Menschen. Die ganze Hoffnung liegt bei speziellen biologisch aktiven Nahrungsergänzungsmitteln, die ausbalancierte Komplexe aller notwendigen Oxidationsmittel enthalten.

16

Patent SU 1827818 Patent RU 2297843

Im Gegensatz zu anderen antioxidativen Präparaten gewährleistet dieser Komplex einen dreifachen Zellschutz unter Beachtung aller möglichen Wege der oxidativen Beschädigung. Das NEM „Reine Quellen. Formel 3“ enthält gleich drei Klassen natürlicher Antioxidantien, die die Zelle von außen, von innen und extra auf der Ebene der für die Oxidation sehr empfindlichen Zellhülle schützen. Durch Oxidationsprozess abgestorbenes Mitochondrium

Das ist ein maximal ausbalancierter Komplex aus allen 25 für den Menschen notwendigen natürlichen Antioxidantien, der speziell für die dauerhafte prophylaktische Einnahme entwickelt wurde. In diesem patentierten Präparat sind Antioxidantien für alle Lebenslagen und alle durch den „Oxidationsstress“ bedingten Probleme enthalten.

Oxidationsmittel (freie Radikale), entstanden durch Absterben von Mitochondrien

Zellkern mit genetischem Material

UNIVERSELLE MECHANISMEN DER ENTWICKLUNG VON KRANKHEITEN UND DER ALTERUNGSPROZESSE DURCH OXIDATIVE BESCHÄDIGUNG DER ZELLHÜLLEN UND DES GENETISCHEN MATERIALS

Die universelle Schutzaktivität der natürlichen Antioxidantien, multipliziert mit dem synergetischen Effekt aus der gegenseitigen Aktivitätsverstärkung jeder Komponente des Präparats gewährleistet einen sicheren Schutz vor einer Vielzahl von Erkrankungen, die von der Zellbeschädigung oder pathologischer Zellmutation begleitet werden – von Erkältungsinfektionen bis zu chronischen degenerativen Prozessen. Darüber hinaus, konnte durch die exakte Kombination und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Antioxidantien im Präparat„Novomin“ erstmalig eine einzigartige Balance zwischen der antioxidativen und prooxidativen Wirkung erreicht werden. Im Ergebnis zeigt„Novomin“ ausgeprägte Schutzeigenschaften nur im normalen Körpergewebe. In fremdartigen und mutierten Zellen dagegen wirkt er prooxidativ (zerstörend). Sehr wichtig ist auch, dass der antioxidative Komplex„Novomin“ die Toxizität von chemotherapeutischen Arzneipräparaten erheblich senkt und gleichzeitig ihre Heilwirkung verstärkt. • „Novomin“ ist das erste und bis jetzt das weltweit einzige Präparat, das eine so genannte entgegenwirkende therapeutische Wirkung besitzt: • der antioxidative Komplex gewährleistet einen sicheren Schutz und normalisiert die Stoffwechselprozesse im gesunden Körpergewerbe • er besitzt eine selektive schädigende Wirkung, indem es die Zerstörung von nur pathologischen Zellen fördert.

Die „REINE QUELLEN. Formel 3“ ist: • ein hervorragendes Präparat der Nutrikosmetik starker Immunstimulator • ein Mittel zur Vorbeugung der Müdigkeit nach sportlichen Aktivitäten • ein antitoxisches Präparat • ein Anti-Aging-Präparat • ein entzündungshemmender und wundheilender Komplex • ein Augen-, Herz-, Leber - und Gelenkmittel Zutaten: Extrakt aus Traubenkernen, flavonoidreicher Grapefruitextrakt, L-Ascorbinsäure, D-alpha-Tocopherylacetat, Himbeerblätterextrakt, Thymianextrakt, luteinreicher Mariengoldblütenextrakt, Hagebuttenextrakt, Zinkcitrat, Beta-Carotin, Retinylpalmitat, Mangansulfat, Kupfer-Lysinkomplex, Natrium-Selenit. 60 Kapseln

Zutaten: Patentierter antioxidativer Komplex Novomin™ (natürliches Ascorbat, Retinolpalmitat, Alpha-Tocopherol), aktiviertes niedrigmolekulares Pektin, Fructose. 120 Kapseln

17


ORGANISCHE MINERALIEN

ORGANISCHE MINERALIEN

Eine wichtige Besonderheit aller Produkte der Linie „Organische Mineralien“ ist die, dass sie nicht nur den Mangel an den wichtigsten Spurenelementen ausgleichen. Jedes Produkt dieser Linie enthält Spurenelemente in der einzigen für den Körper akzeptablen Form - in Form von leicht assimilierbaren organischen Verbindungen. Dank den einzigartigen biotechnischen Technologien ist es uns erstmalig gelungen, organische Mineralien exakt in der Art und Form herzustellen, in der sie im menschlichen Körper existieren!

VITAKALZIUM MIT ORGANISCHEM MINERALKOMPLEX BONALZIUM™

PRODUKTLINIE DER CHRONOBIOLOGISCHEN KORREKTURMITTEL

Die Mehrzahl der Mineralverbindungen im NEM „Organische Mineralien“ wurde durch gesteuerte Biosynthese in den Zellen der Mikroalge Spirulina gewonnen. Diese Technologie blieb lange Zeit geheim, weil sie in den Tiefen des militärindustriellen Komplexes der UdSSR für eine solche strategische Aufgabe, wie die Schaffung einer hochkonzentrierten „Zukunftsnahrung“ entwickelt wurde. Der Kern dieser Technologie besteht im Auflösen der Salze von Selen, Zink, Kupfer, Chrom und anderen Spurenelementen in einem Nährmedium, in dem in speziellen Bioreaktoren Kolonien der Spirulina leben. Diese Mikroalge zeichnet sich aber durch eine bemerkenswerte Eigenschaft aus - im Laufe ihrer Lebenstätigkeit assimiliert sie anorganische Metallsalze, die in ihrem Organismus zu komplexen organischen Verbindungen (Proteinen, Enzymen usw.) werden. Das Erstaunlichste aber besteht darin, dass diese organischen Moleküle mit den mineralisch-organischen Verbindungen im menschlichen Körper praktisch identisch sind! Bildlich gesprochen, „belebt“ die Spirulina anorganische Mineralien und macht sie absolut physiologisch für den Menschen. Darüber hinaus wurden bei der Zusammenstellung der Rezeptur des NEM„Organische Mineralien“ noch zwei traditionelle Technologien der Gewinnung von organischen Spurenelementverbindungen angewendet. So wurde in das NEM „VitaSelen“ zusätzlich das Autolysat von Hefezellen aufgenommen, die in der Medizin seit langem als natürliche Selenspeicher in organischer und leicht assimilierbarer Form bekannt sind. Im NEM „VitaJod“ ist die Quelle von organischen Jodverbindungen die rote Alge Laminaria. Im NEM „VitaFerrum“ und „VitaZink“ ist das Plasmakonzentrat des Altai-Marals – das Pantohämatogen – enthalten, das eine reiche Quelle für eine ganze Palette von Mineralstoffen ist. Dabei sind sie in diesem Fall tierischen Ursprungs, d. h. sie sind mit dem menschlichen Körper extrem verwandt. 18

PRODUKTLINIE DER CHRONOBIOLOGISCHEN KORREKTURMITTEL

Вероятность того, что уже с 35 лет ваши кости будут стремительно терять кальций составляет 100%. Если, конечно, ничего не делать или делать это неправильно. Препараты для укрепления костной ткани обязательно нужны, но важно понимать, как они действуют, чтобы потом не сожалеть горько об упущенном времени. Кальций для костей: суровая реальность Костный скелет – далеко не самый важный орган для человека. Без костей человек не сможет двигаться, но в остальном его жизнедеятельность почти не пострадает. Зато кальций – очень нужен организму. Без него не смогут полноценно работать ни сердце, ни сосуды, ни мышцы, ни нервная система. Отсюда следует важный вывод: кальций, который мы употребляем с пищей (или БАД), пойдет в кости только в самую последнюю очередь. Более того, как только в каком-либо органе возникнет дефицит кальция, организм, не задумываясь, возьмет недостающий кальций из костей. А если мы еще вдобавок мало двигаемся, то для организма поддержание костного скелета, вообще, становится непозволительной роскошью. И сохранить эту роскошь можем только мы сами, или в противном случае организм за нашей спиной обменяет наши кости на кальций. Кальций для костей: 3 мифа 1. Чтобы кальций попал в кости нужны большие дозы. Чтобы кальций все же попадал в кости, организм идет на сотни ухищрений, создав сложную систему гормональной регуляции кальциевого обмена. Однако мощности этой системы ограничены (причем, чем старше человек, тем она слабее), и весь лишний кальций идет в другие органы или просто выводится из организма. 2. Кальций требуется в особой форме. В последнее время многие производители БАД с кальцием говорят о том, что для укрепления костей нужен особый кальций – микронизированный (т.е. мелкодисперсный порошок), ионизированный или биологический (например, в составе растений, костей животных, яичной скорлупы). В действительности, для этой цели подойдет и самый обычный мел, но при условии нормальной работы системы гормональной регуляции обмена кальция (см. выше). Без этого форма кальция не имеет никакого значения. 3. Кости на 100% состоят из кальция. Кальций, действительно, главный минерал костной ткани. Однако прочные кости невозможны без других минералов – магний, цинка, марганца, фосфора, кремния. Для примера сравните прочность мела, который состоит на 100% из карбоната кальция, и мрамора, содержащего примеси упомянутых выше минералов. Кальций для костей: чего же нам действительно не хватает? Как это ни парадоксально звучит, но для укрепления костей нет никакого смысла принимать препараты кальция. Большинство из нас и так получает его с избытком вместе с водой и пищей. А вот чего нам очень не хватает, так это биологически активных веществ, способных, в буквальном смысле, „затолкать“ и удержать кальций в костях. А это витамин D, который вырабатывается под влиянием солнца, и, значит, у жителей северных стран он всегда в дефиците. А ведь без него и еще одного дефицитного минерала магния невозможно полноценное усвоение кальция. Или, например, цинк, который регулирует активность гормона кальцитонина, удерживающего кальций в кости. Или витамин К и фитоэстрогены, без которых невозможен процесс минерализации кальция.

Кальций для костей: как обмануть организм? Подводя итог сказанному выше, мы должны признать, что прочные кости нужны нам, но никак не нашему организму. Он не понимает, зачем хранить столько ценного кальция, если мы все равно уже не растем, почти не двигаемся, не подвергаем себя тяжелой нагрузке и уже не вынашиваем детей. Чем старше мы становимся, тем слабее становится и без того не очень сильная защита наших костей. Самый яркий пример – это возрастное снижение уровня женских половых гормонов эстрогенов, которые у женщин стимулируют постоянное обогащение костей кальцием. Единственный выход – усилить эту защиту извне за счет биологически активных веществ, которые укрепляют кости и которых у нас с каждым годом становится все меньше. А что касается кальция, то сегодня это не проблема… Кальций для костей: Бональциум™ В качестве одного из эталонных препаратов для укрепления костной ткани можно рекомендовать ORGANISCHER MINERALKOMPLEX Бональциум™ в составе БАД „VitaKalzium“, который вот уже более 5 лет производится корпорацией „Сибирское здоровье“. Благодаря своему сложному составу, Бональциум™ воздействует на все основные причины нарушения прочности кости, что объясняет его высокую лечебнопрофилактическую эффективность по сравнению с большинством имеющихся препаратов аналогичного действия, как это было доказано в нескольких клинических исследованиях.

Zutaten: природный комплекс Бональциум™ (кальций, магний, цинк, марганец, витамин D3, витамин K1, витамин В6, витамин С, трава хвоща, трава череды, корень одуванчика, корень солодки, люцерна посевная). 60 Kapseln

19


ORGANISCHE MINERALIEN

ORGANISCHE MINERALIEN

PRODUKTLINIE DER CHRONOBIOLOGISCHEN KORREKTURMITTEL VITAJOD

VITAMAGNESIUM

VITASELEN

VITAFERRUM MIT ORGANISCHEM MINERALKOMPLEX HÄMMOPAN™

Jod ist das Mineral mit der Kraft der Natur. Es ist Bestandteil der Schilddrüsenhormone, die die Tätigkeit unseres ganzen Körpers aktivieren. Bei Jodmangel sinkt die körperliche und geistige Energie rapide, die Stoffwechselprozesse verlangsamen sich, die Wachstums-, Erneuerungs- und Regenerationsprozesse kommen zum Stillstand. Viele vergessen jedoch, dass für die Synthese der Schilddrüsenhormone außer Jod auch noch Selen benötigt wird. Nur mit seiner Hilfe werden aus „Jodhalbfabrikaten“ fertige Schilddrüsenhormone gebildet. Biologisch aktive Bestandteile der einzigartigen Pflanze – Ginkgo - normalisieren die Blutzirkulation in der Schilddrüse und verbessern ihre Funktionsweise. Darüber hinaus verstärkt der GinkgoExtrakt die günstige Wirkung von Jod und Selen auf die Gehirntätigkeit..

Magnesium ist ein Mineral der natürlichen Ruhe. Es ist das meist benötigte Mineral. Besonders viel Magnesium ist in den Muskeln enthalten, sowie in den Muskelzellen der Blutgefäße und des Herzens. Das ist damit zu erklären, dass eine der wichtigsten Funktionen von Magnesium die Regulierung der Muskelentspannungsprozesse ist.

Selen ist das Mineral mit der natürlichen Jugendkraft. Das NEM„VitaSelen“ enthält einzigartige organische Selenverbindungen, die durch gesteuerte Biosynthese in der Mikroalge Spirulina und den Zellen der Hefe-Saccharomyzeten gewonnen wurden. Die Schutzwirkung des natürlichen Selens wird durch den speziell ausgesuchten Komplex von Vitamin- und pflanzlichen Bioantioxidantien verstärkt, solcher wie Katechine im grünen Tee, Phykocyane und Beta-Carotine (als Bestandteil der Spirulina), Vitamine A und B2 (im Hefeautolysat), sowie Vitamine E und C. Dieser starke Antioxidantienkomplex bildet einen molekularen biologischen Schutz für das Herz- und Gefäßsystem, das Gehirn, die Leber, das Geschlechtssystem, die Gelenke und viele andere Organe, indem er die aktive Lebenszeit der Zellen verlängert.

Eisen ist das Mineral der natürlichen Schönheit. Bei Eisenmangel sinkt in unserem Blut der Hämoglobinspiegel, also die Substanz, die Sauerstoff zu den Organen und zum Gewebe transportiert. Besonders die Frauen leiden aufgrund der Besonderheiten ihrer Physiologie am Eisenmangel.

MIT ORGANISCHEM MINERALKOMPLEX THYROTONIN™

20

PRODUKTLINIE DER CHRONOBIOLOGISCHEN KORREKTURMITTEL

MIT ORGANISCHEM MINERALKOMPLEX RELLAXAN™

Durch die Muskelentspannung fördert Magnesium die allgemeine Körperentspannung. Durch die Entspannung der Gefäß- und Herzmuskelzellen senkt Magnesium zudem den arteriellen Blutdruck und die Pulsfrequenz, was seine allgemeine Entspannungswirkung noch zusätzlich verstärkt. Somit ist Magnesium eines der wichtigsten Regulatoren der menschlichen Biorhythmen, es kontrolliert die Ruhe- und Entspannungsphase, besonders in Verbindung mit solchen starken sedativen Pflanzen, wie Baldrian, Johanniskraut und Helmkraut..

MIT ORGANISCHEM MINERALKOMPLEX SELENOVITAL™

Das NEM „VitaFerrum“ enthält nicht nur leicht assimilierbare Eisenverbindungen, sondern auch Mineralien, Vitamine C, B6, B2 und PP, die eine vollwertige Blutbildung gewährleisten. Das Pantohämatogen als Bestandteil des NEM „VitaFerrum“ ist ein hervorragendes Adaptogen. Es stimuliert die körpereigenen Schutzkräfte, hilft den Frauen, ihre Leistungsfähigkeit sowie gesunde Haut, Haare und Nägel zu erhalten.

Zutaten: Natürlicher Komplex Thyrotonin™ (Laminaria-Extrakt, selenhaltige Spirulina, Extrakt aus Ginkgo biloba)

Zutaten: Organischer Mineralkomplex Rellaxan™(Magnesiumlaktat, Baldrianextrakt, BaikalHelmkraut-Extrakt, Johanniskrautextrakt).

Zutaten: Organischer Mineralkomplex Selenovital™ (Hefeautolysat, selenhaltige Spirulina), Vitamine C, E, Grüner Tee-Extrakt

Zutaten: Natürlicher Komplex Pantofer™ (Pantohämatogen trocken, Vitamin C, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin PP, Eisen).

60 Kapseln

60 Kapseln

60 Kapseln

60 Kapseln

VITACHROM

MIT ORGANISCHEM MINERALKOMPLEX CHROMLIPASA™ Chrom ist das Mineral der natürlichen Schlankheit. Dieses essentielle Spurenelement reguliert die Tätigkeit des Enzymkomplexes, welcher den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Cholesterin im menschlichen Körper, sowie den Insulinstoffwechsel reguliert. Deshalb ist ein chronischer Chrommangel einer der wichtigsten Gründe für die Entstehung der Zuckerkrankheit und sie begleitender Adipositas und Arteriosklerose. Der natürliche Komplex Chromlipasa™, der organische Chromverbindungen, Inulin, Extrakte aus Eleutherokokkus und Heidelbeertrieben enthält, kontrolliert zuverlässig den Stoffwechsel von Kohlehydraten, Fetten und Cholesterin und verindert ihre übermäßige Bildung.

Zutaten: Organischer Mineralkomplex Chromlipasa™ (chromhaltige Spirulina, Extrakt aus Heidelbeertrieben, Eleutherokokkus-Wurzel-Extrakt), Topinambur-Konzentrat. 60 Kapseln

VITAZINK MIT DEM ORGANISCHEN MINERALKOMPLEX POTENZINK™ Цинк – минерал природной силы. Он необходим для поддержания защитных сил организма. Это единственное природное вещество, которое влияет на все звенья иммунной системы. Цинк регулирует созревание иммунных клеток, а при его дефиците снижается антибактериальная и антивирусная защита. Эхинацея – самый сильный растительный иммуномодулятор. Пантогематоген – богатейший источник природных биостимулирующих и адаптогенных веществ, а также прекрасный источник органического цинка и меди, которая отвечает за развитие иммунной системы. Спирулина – это источник органических соединений меди и цинка, а также прекрасный иммуномодулятор, благодаря высокому содержанию аминокислоты глутамина и природных биостимуляторов фикоцианов.

Zutaten: природный комплекс Потенцинк™ (цинксодержащая спирулина, медьсодержащая спирулина, экстракт корней и травы эхинацеи, пантогематоген сухой). 60 Kapseln

21


LIMFOSAN

LIMFOSAN

Jede Krankheit bedeutet vor allem die Anhäufung einer großen Schadstoffmenge im Körper, die durch Entzündungen, Störung der Reinigungsfunktionen der Körperorgane und –systeme und Vermehrung von Bakterien und Viren entstehen.

DREIFACHE REINHEIT Die mechanische Sorption ist die Darmreinigung durch unlösliche Ballaststoffe der Nahrung. Sie wirken wie ein „molekulares Sieb“, das überflüssige Fette und Kohlenhydrate sowie für den Körper schädliche Schwermetalle auffängt. Die biochemische Sorption ist die Reinigung des Körpers durch niedrigmolekulare Nahrungsfasern, die sich im Mageninhalt bis zu einzelnen Molekülen gut spalten lassen, mit Schadstoffen in chemische Verbindung treten, binden und sie entgiften. Die biologische Sorption wird durch einzigartige Nahrungsfasern der Fructoolygosaccharide erreicht, die das wichtigste Nahrungssubtrat für die normale Darmflora bilden. Die Bifido- und Laktobakterien entgiften eine enorme Schadstoffmenge und stimulieren darüber hinaus das Immunsystem, das eine der wichtigsten körpereigenen Reinigungssysteme ist.

PHYTOSORBENTSERIE

NEUE ANGEREICHERTE PHYTOSORBENTE „LIMFOSAN“: • r einigen wirksam unseren Körper von Schadstoffen durch ihre Neutralisierung • schützen die Zellen vor zerstörender Wirkung der freien Radikale • erhöhen die reinigende Aktivität des Körpers • normalisieren die Verdauung • erhöhen die Immunität • normalisieren die Darmflora • normalisieren den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel • senken den Cholesterinspiegel. Einer der Schlüsselmechanismen der heil- und prophylaktischen Wirkung von Produkten der Linie „Limfosan“ war und bleibt der Enterosorptionseffekt, d. h. Binden und Ausscheiden der Toxine und Schadstoffe auf Darmebene. Wenn die Enterosorption aber früher als ein Prozess mit einem relativ einfachen Aufbau galt, so sind die heutigen Vorstellungen von Enterosorption wesentlich komplizierter. Entsprechend komplizierter wurde auch die Zusammensetzung der Sorbentkomplexe aller neuer Limfosan-Produkte. Wenn in früheren Modifikationen von Limfosan der Körper im Wesentlichen durch die mechanische Enterosorption gereinigt wurde, so werden in den neuen Limfosan-Produkten sowohl mechanische, als auch biochemische und biologische Sorptionsmechanismen genutzt.

22

PHYTOSORBENTSERIE

ANTIOXIDANTIENSCHUTZ Die natürlichen Antioxidantien im neuen Komplex aus Weizenkeimen und Amarant Tritiam™ gewährleisten eine maximale Schutzwirkung. Die Getreidekeime enthalten eine außerordentlich hohe Menge an Antioxidantien und sind in Bezug auf alle notwendigen Arten der Oxidationshemmer (Vitamin E, Tocotrienole, Squalen, Vitamin A, BetaCarotin, Koenzym Q10, sowie Selen und Zink) optimal ausbalanciert. VERSTÄRKEN WIR DIE NATÜRLICHE REINIGUNG! Neuheit: Endoökologische Phytokorrektur. Ein speziell ausgewählter Komplex aus Arzneipflanzen erhöht die Aktivität der wichtigsten Enzymsysteme, die unseren Organismus reinigen. Schadstoffe werden nicht einfach entfernt, sondern auch aktiv entgiftet. Nunmehr erfolgt die Reinigung nicht nur auf der Ebene des Darms und des lymphatischen Systems, sondern auch auf der Ebene der Leber, auf der die Hauptlast bei der Entgiftung und Ausscheidung von Toxinen liegt. Die Phytosorbente „Limfosan“ entfernen nicht nur Toxine aus unserem Körper, sie machen sie außerdem ungefährlich. Ein dreifacher Mechanismus der Körperreinigung, der antioxidative Schutz und die Erhöhung der natürlichen Reinigungsreserven des Körpers - das sind die Vorteile der neuen Limfosan-Produkte.

23


LIMFOSAN

LIMFOSAN

BASIS-LIMFOSAN/ANGEREICHERT

LIMFOSAN-F/ANGEREICHERT

PHYTOSORBENTSERIE

UNIVERSELLER REINIGENDER PHYTOSORBENT Neben einer komplexen Reinigungswirkung hat Basis-Limfosan eine Reihe spezifischer heil- und prophylaktischer Wirkungen auf Körperorgane und –systeme: • • • • • • •

immunstimulierende Wirkung; antiarteriosklerotische Wirkung; entzündungshemmende Wirkung; zuckersenkende Wirkung; antibakterielle Wirkung; antiallergische Wirkung; Normalisierung der Verdauung.

PHYTOSORBENTSERIE

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl und Haferkraut, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, Kurilen-Tee, Süßkleewurzeln, Johanniskraut, Bergenienwurzeln, Heidelbeerblätter, Preiselbeerblätter, Thymiankraut, Rosenwurz, Brennnesselblätter, Hagebuttenfrüchte, Tschaga, Kalmuswurzel, Kleekraut, Angelikawurzel, Sperberkrautwurzel. 75 g

Das neue Limfosan-A bewahrte viele Eigenschaften seines Vorgängers, der sich schon lange als ein sehr wirksamer antiallergischer Phytosorbent bei unterschiedlichsten Störungen allergischer Natur bewährt hatte. Und wie schon vorher auch, ist eines seiner Hauptmechanismen der starke Absorptionseffekt gegenüber diversen Allergenen. Nur jetzt wurde dieser Mechanismus durch die Aufnahme von niedrig molekularen Pektinen in die neue Limfosan-A-Formel, die eine selektivere und genauere Wirkung in Bezug auf viele Allergene besitzen, noch wirksamer.

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, pflanzlicher Komplex Allergosorb™ (Kurilen-Teetriebe, Süßholzwurzel, Kleekraut, Hagebuttenfrüchte, Hasenohrkraut, Brennnesselblätter, Maisgriffel, Thymiankraut, Himbeerblätter, Löwenzahnwurzel, Preiselbeerblätter, Weizenkeimmehl). 75 g

LIMFOSAN-H/ANGEREICHERT HEPATOPROTEKTIVER PHYTOSORBENT Das Limfosan-H bindet und scheidet aus dem Körper viele toxische Substanzen aus, die die Leberzellen beschädigen können. Das Limfosan-H enthält pflanzliche Antioxidantien als Bestanteil des patentierten Pflanzenkomplexes „Hepatosil™“, die die Leberzellen vor Oxidation und Schädigung schützen. Die Antioxidantien der Mariendistel spielen zusätzlich eine wichtige Rolle für die Leber, und zwar schützen sie die Leberenzyme, die für die Entgiftung der toxischen Stoffe verantwortlich sind, vor Zerstörung. Galletreibende Pflanzen im Limfosan-H verhindern die Gallestauung in der Leber.

24

Das Limfosan-F ist Ergebnis einer feinen und schonenden Synthese aus zwei legendären Produkten der Korporation „Sibirische Gesundheit“ – dem PoliBion und Limfosan-F. Der neue Phytosorbent enthält von den beiden Produkten das Beste und das Notwendigste für die Gesundheit der Frau. Im Ergebnis besitzt das Limfosan-F heute ein wesentlich breiteres gesundmachendes Wirkungsspektrum. Limfosan-F ist eine reichhaltige Quelle an natürlichen Phytoöstrogenen, es verlangsamt den natürlichen und leider unumkehrbaren Prozess der altersbedingten Senkung der weiblichen Hormone - der Östrogene.

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, pflanzlicher Komplex Polibion™ (Sojakeimmehl, Kleekraut, Johanniskraut, Pfefferminzblätter, Blutaugenkraut, Herzgespannkraut, Brennnesselblätter, Calendulablüten, Thymiankraut, Himbeerblätter, Angelikawurzel, Bärentraubenblätter). 75 g

LIMFOSAN-K/ANGEREICHERT

LIMFOSAN-A/ANGEREICHERT ANTIALLERGISCHER PHYTOSORBENT

PHYTOSORBENT FÜR FRAUEN

KARDIOLOGISCHER PHYTOSORBENT Das Limfosan-K vereinigt in sich das Beste, was heute von der Natur für den Schutz unseres Herzens geschaffen wurde. Die Hauptwirkkomponenten von Limfosan-K sind der niedrigmolekulare Pektinkomplex Polipektinat™, antioxidatives Getreidekeimkonzentrat Tritiam™ und der zusammengesetzte pflanzliche Komplex Novokardin™. Es verbindet die wirksamsten und in der Kardiologie gut bewährten Arzneipflanzen, wie Weißdorn, Herzgespann, Calendula u. a.

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, pflanzlicher Komplex Novokardin™ (grüne Teeblätter, Kleekraut, Calendulablüten, Himbeerblätter, Preiselbeerblätter, Knöterichkraut, Herzgespannkraut, Heidelbeerblätter). 75 g

LIMFOSAN-M/ANGEREICHERT Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, pflanzlicher Komplex Hepatosil™ (Mariendistelsamen, Hasenohrkraut, Kurilen-Teetriebe, Johanniskraut, Angelikawurzel, Thymiankraut). 75 g

BIOSTIMULIERENDER PHYTOSORBENT Die Rezeptur des neuen biostimulierenden Phytosorbents Limfosan-M wurde auf der Grundlage zweier vorheriger NEM dieser Serie – „Vitel“ und Limfosan-M entwickelt. Im Ergebnis kam ein Produkt zustande, das, einerseits, die starke tonisierende und adaptogene Wirkung in sich verbindet und, andererseits, sich durch einen hohen Gehalt an natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen kennzeichnet. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern jedoch besteht der Sorptionskomplex Limfosan-M hauptsächlich aus löslichen Ballaststoffen – Pektin und Inulin, die die Assimilation von Vitaminund Mineralverbindungen praktisch nicht behindern.

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, pflanzlicher Komplex Adapton™ (Wurzelstock mit Süßkleewurzeln, Rosenwurzwurzel, Angelikawurzel, Eibischwurzel und –blätter, Tschaga), pflanzlicher Kompex Vitel™ (Hagebuttenfrüchte, Kurilen-Teetriebe, Weißdornfrüchte, Heidelbeerblätter, Preiselbeerblätter, Weizenkeimmehl, Tobinamburknollenpulver und Haferfrüchtepulver). 75 g

25


LIMFOSAN

LIMFOSAN

LIMFOSAN-P/ANGEREICHERT

LIMFOSAN-E/ANGEREICHERT

PHYTOSORBENTSERIE

GALLENTREIBENDER PHYTOSORBENT Die Grundlage der neuen Modifikation von Limfosan-P ist der einzigartige pflanzliche Komplex Cholehepaton™, der die Normalisierung des gesamten galletreibenden Systems fördert – von den kleinsten Gallenkapillaren tief in der Leber bis zur Gallenblase und dem Gallenhauptgang, über den die Galle in den Darm gelangt.

PHYTOSORBENTSERIE

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, pflanzlicher Komplex Cholehepaton™ (Immortellenblüten, Hasenohrkraut, Löwenzahnwurzeln, Pfefferminzblätter, Maisgriffel, grüne Teeblätter, Calendulablüten, KurilenTee-Triebe, Bergenienwurzelstock, Thymiankraut). 75 g

LIMFOSAN-S/ANGEREICHERT SEDATIVER PHYTOSORBENT Das Limfosan-S fördert die Zellreinigung des Gehirns und des Nervensystems von Schadstoffen und toxischen Stoffwechselprodukten, die sich unweigerlich in den Nervenzellen aufgrund ihrer intensiven Tätigkeit ansammeln. Aber häufig sind eben diese „Schlacken“ für die Verringerung der geistigen Leistung, erhöhte Ermüdbarkeit, Schlafstörungen und sogar Schwächung der Gedächtnisleistung verantwortlich. Nicht umsonst ist eine der auffallendsten Wirkungen von Zellreinigungskuren für den Körper die „Klarheit der Gedanken“ und ein gesunder Schlaf. Noch offensichtlicher ist diese Wirkung bei spezialisierten Zellreinigungssystemen, zu denen in erster Linie Limfosan-S gehört.

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, pflanzlicher Komplex Normoson™ (Baldrianwurzeln, Melissenkraut, Hagebuttenfrüchte, Dostkraut, Pfefferminzblätter, Thymiankraut, Herzgespannkraut). 75 g

ANTIPARASITÄRER PHYTOSORBENT Buchstäblich täglich laufen wir Gefahr, eine parasitäre Erkrankung „einzufangen“. Offene Gewässer, nicht ausreichend gewaschenes Gemüse, Obst oder Kräuter, schmutzige Hände, blutsaugende Insekten, Urlaub in Ländern mit heißem Klima, nicht richtig zubereitetes Grillfleisch, schlecht gesalzener Fisch – das alles birgt Gefahren in sich. Nach Angaben der WHO sind fast 75 % der Weltbevölkerung mit Parasiten infiziert, unabhängig vom Lebensstandard! Aufgrund der hohen Verbreitung von parasitären Infektionen wurde eine der Produktmodifikationen speziell für die Behebung dieses Problems entwickelt – Limfosan-E (angereichert), ein Phytosorbent mit antiparasitärer Wirkung. 1.  NEUTRALISIERUNG. Eine direkte Wirkung auf viele Darmparasiten und einige Parasiten des galleableitenden Systems hat der pflanzliche Komplex des Limfosan-E. Die biologisch aktiven Substanzen der Wucherblume, Alpenscharte, von Tausendgüldenkraut und Thymian lähmen die Parasitenmuskulatur. Dadurch verlieren sie ihre Fähigkeit, sich im Darm und den Gallengängen festzuhalten und werden mit dem Gallenfluss und dem Mageninhalt leicht ausgeschieden. 2.  ENTFERNUNG. Ein Komplex aus Ballaststoffen der Nahrung in Verbindung mit der Rhabarberwurzel, Maisgriffeln, Schafgarbe, Johanniskraut und der Kamille hat eine abführende Wirkung, der die Ausscheidung der ausgewachsenen neutralisierten Parasiten aus dem Körper fördert und ihre Larven daran hindert, sich im Darmtrakt einzunisten. 3.  STÄRKUNG DER IMMUNITÄT. Limfosan-E fördert die Stärkung des Darmimmunsystems und des ganzen Körpers, weil bekanntlich, gerade dem Immunsystem die Schlüsselrolle bei der Neutralisierung von Parasiteneiern und -larven im allerersten Stadium der parasitären Infektionsentwicklung gehört. Außerdem sind außerordentlich wichtige Eigenschaften von Limfosan-E dessen heil- und prophylaktische Wirkung in Bezug auf solche unangenehmen Komplikationen von parasitären Erkrankungen, wie Darmdysbakteriose und allergische Reaktionen sowie seine zusätzliche Schutzwirkung auf die Leber und die Gallenwege.

LIMFOSAN-U/ANGEREICHERT UROLOGISCHER PHYTOSORBENT Die neue angereicherte Formel von Limfosan-U stellt die Passierbarkeit des harnableitenden Systems wieder her, normalisiert das Floragleichgewicht, erhöht die lokale Immunität, verhindert die Bildung von Harnsteinen. Der natürliche pflanzliche Komplex Urolek™ wurde für eine längere u. a. prophylaktische Einnahme entwickelt. Wir empfehlen allen Erwachsenen, die die Reinigung ihres Körpers ernst nehmen, Limfosan-U wenigstens einmal im Jahr einzunehmen. Denn die Niere wird heutzutage neben der Leber den meisten Beanspruchungen ausgesetzt.

26

Zutaten: Natürlicher pflanzlicher Komplex Urolek™ (Bärentraubenblätter, Birkenblätter, Preiselbeerblätter, Knöterichkraut, Ackerschachtelhalmkraut, Wacholderfrüchte), natürlicher Pektinkomplex Polypektinat™, Weizenkeimmehl, Topinamburknollen-Pulver, Weizenkleie). 75 g

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™, natürlicher Inulinkomplex Topinulin™, Weizenkleie, Hafermehl, Amarant- und Weizenkeimkomplex Tritiam™, pflanzlicher Komplex Phytopar™ (Wucherblumenblüten, Tausendgüldenkraut, Thymiankraut, Alpenschartenkraut), Rhabarberwurzel, Schafgarbenkraut, Johanniskraut, Maisgriffel, Kamillenkraut. 75 g

27


BALSAME

SIBIRISCHE KOLLEKTION

Die „Sibirische Balsamkollektion“ ist eine der ersten Entwicklungen der Korporation „Sibirische Gesundheit“. Etwa vor 15 Jahren wurde die alte Rezeptur eines „pflanzlichen, für die Einreibung bestimmten Mittels“ wiederhergestellt, die mehrfach in Reiseaufzeichnungen der ersten Erforscher von Burjatien und des Baikal erwähnt wurde. Es handelte sich um den Balsam „Die Wurzel“, der mittlerweile einen legendären Ruf genießt. Die weitere Wiederherstellung von alten burjatischen Rezepturen half bei der Entwicklung von weiteren zehn hochwirksamen Mitteln für die äußerliche Pflege und Behandlung im Rahmen der Produktserie „Sibirische Balsamkollektion“. Die Schlüsselfaktoren der hohen Wirksamkeit aller Balsame dieser Serie ist neben den alten tibetisch-burjatischen Rezepten die Verwendung von reinstem strukturiertem Wasser und natürlichen „lebenden“ Extrakten aus den sibirischen und Baikalkräutern. Dies wird mit Hilfe neuester Technologien erreicht. Dadurch wird die Wiederherstellung der legendären alten Heilmittel oder eine höchstmögliche Annäherung an diese möglich, deren wichtigste Geheimnisse das einzigartige Baikalwasser und von der Energie des Baikalsees gespeiste Heilkräuter waren. Die „Sibirische Balsamkollektion“ ist die einzige meist gekaufte russische Produktserie, in der solche äußerst seltenen Baikalkräuter verwendet werden, wie Winterlieb, Wildpäonie, Bockshornklee, Hügelsalzkraut, weißer Steinklee u. a.

SIBIRISCHE BALSAMKOLLEKTION Tausendjährige Energie des Tibets, mit der Völkerwanderung in die Weiten von Burjatien und der Baikalregion gelangt, mit der Reinheit des Wassers und der Taigakräuter vereinigt.

Eine weitere sehr wichtige Besonderheit der Serie „Sibirische Balsamkollektion“ ist die Verwendung von natürlichen, reinsten und hochkonzentrierten ätherischen Ölen, die die aktivsten Komponenten jeder Pflanze sind, aber aufgrund ihres hohen Preises und hoher Flüchtigkeit sehr selten in Mitteln für äußerliche Anwendung verwendet werden.

28

29


BALSAME

BALSAME

SIBIRISCHE KOLLEKTION

SIBIRISCHE KOLLEKTION

DIE WURZEL UNIVERSELLER BALSAM FÜR DIE WOHLTUENDE UND ANREGENDE KÖRPERPFLEGE

UDCHEN OJ VASOREGULIERENDER BALSAM

ELBESCHEN BALSAM-FLORASEPTIKUM

ODON WÄRMENDER PFLEGEBALSAM

GORCHON PGLEGEBALSAM FÜR DIE BEINE

SEMGEN BALSAM FÜR DIE WOHLTUENDE UND ENSPANNENDE KÖRPERPFLEGE

Der legendäre Balsam „Die Wurzel“ wurde auf der Grundlage alter burjatischer Rezepte wiederhergestellt. Als wesentlicher Bestandteil der tibetischen Weisheit bewahrte die burjatische Volksmedizin in vielem die tausendjährigen Grundsätze der altbuddistischen Heilwissenschaft. Eines dieser fundamentalen Prinzipien ist die Vorstellung von der menschlichen Haut als dem reflektorischen Hauptorgan, das meridionale Verbindungen zu allen inneren Organen hat.

Der Balsam wirkt vasoregulierend und hilft bei schuppender und juckender Kopfhaut und verbessert dabei den Zustand der Kopfhaut. Der Balsam enthält Pflanzenextrakte aus Johanniskraut, Brennnessel, Kamille, Maralwurzel, Breitwegerich, Ackerschachtelhalm, Schafgarbe, Pfingstrose, Baldrian, Huflattich, Tschaga, Kampfer und ätherische Öle von Anis, Eukalyptus, Fichte und Gewürznelke.

Der Balsam ist für die Wiederherstellung und Erhaltung einer gesunden natürlichen Flora der Mundhöhle bestimmt. Natürliche pflanzliche Floraseptika in der Balsamformel gewährleisten eine antibakterielle Wirkung.

Der Balsam besitzt dank der ätherischen Öle von Nelke, Majoran und Zimt eine aufwärmende Wirkung. Ätherische Öle vermitteln einen angenehmen Geruch und entfalten weitere spezifische Wirkungen: Minzöl – es ist für die Pflege der fettigen Haut geeignet und wirkt entzündungshemmend und juckreizlindernd bei Hautirritation. Eucalyptusöl normalisiert die Talgdrüsenfunktion. Das ätherische Öl der Immortelle pflegt die Haut und hilft damit Abschuppungen zu verhindern. Es wirkt zudem lindernd und antiseborrhoisch. Das blaue Öl der Kamille besitzt eine desodorierende Wirkung. Das ätherische Zimtöl besitzt anregende und antiseptische Wirkungen.

Der Balsam „Gorchon“ mit Menthol, ätherischem Winterlieböl und mit dem Extrakt aus den roten Weintraubenkernen und - Schalen pflegt, erfrischt die Haut und mindert das Gefühl schwerer Beine.

Der Balsam enthält Kampfer und Extrakt aus Eichenrinde. Besitzt dank der ätherischen Öle von Fichte, Nelke, Zimt, Wacholder, Beifuß, Sanddorn, Altwurzel, Thymian, Beinwell und Bockshornklee eine anregende, aufwärmende Wirkung auf der Haut und verleiht ein entspanntes Muskelgefühl.

Zutaten: Aqua, Polysorbate 20, Hypericum Perforatum

Zutaten: Wasser, Sud und selektiver Extrakt aus Makleaya microcarpa und Makleaya cordiata, Salbei-, Eukalyptus-, Kamillen-, Calendulaextrakte, ätherische Öle der Pfefferminze, des Teebaumöls, der Salbei, des Eukalyptus, Steviaextrakt.

250 ml

250 ml

Zutaten: Aqua, Dimethicone, Propylene Glycol, Cyclopentasiloxane, Dimethicone Crosspolymer, Polyacrilamide, C13-14 Isoparaffin, Laureth-7, Palmkernöl, PEG-40 Hydrogenated Rizinusöl, Minzöl, Menthol, Nelkenöl, Camphor, Methylparaben, Propylparaben, Phenoxyethanol, Eucalyptusöl, Immortellenöl, Kamillenöl, Oreganoöl, Zimtöl. 30 ml

Zutaten: Aqua, Glyceryl Stearate, Ceteareth-20, Ceteareth-12, Cetearyl Alcohol, Cetyl Palmitate, Paraffinum Liquidum, Dicaprylyl Carbonate, Cyclopentasiloxane, Glycerin, Glucosyl Hesperidin, Urea, Methylparaben, Propylparaben, Winterliebeöl, Vitis Vinifera Extract, Disodium EDTA, Methylchlorisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Triethanolamine, Menthol. 75 ml

Zutaten: Aqua, Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Edeltannenöl, Propylene Glycol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Betaine, Polyacrylamide, C13-14 Isoparaffin, Laureth-7, Paraffinum Liquidum, Camphor, Nelkenöl, Triethanolamine, Quercus Alba Bark Extract, Zimtöl, Juniperus Communis Oil, Artemisia Vulgaris Oil, Hippophae Rhamnoides Oil, Inula Helenium Extract, Thymianextrakt, Symphytum Officinale Extract, Trigonela Foenum-Graecum Extract.

Der Balsam „Die Wurzel“ wurde auf der Grundlage eben dieser alten Vorstellungen entwickelt, dass man durch Einwirkung auf die Haut die Tätigkeit praktisch aller Organe normalisieren kann.

Zutaten: Aqua, Edeltannenöl, PEG-40 Hydrogenated Rizinusöl, Kampfer, Xanthan Gum, Thymianextrakt, Steinkleeextrakt, Eichenrindenextrakt, Hopfenextrakt, Pfingsrosenextrakt, Salzkrautextrakt, Angelica Sinensis Extract, Potentilla Erecta Extract, Bergenia Crassifolia Extract, Urtica Dioica Extract, Tussilago Farfara Extract, Methylchlorisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Hippophae Rhamnoides Oil (SeaBuckthorn Oil), Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Turpentine.

30

250 ml

Extract, Disodium EDTA, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Methyl Nicotinate, Urtica Dioica Extract, Chamomilla Recutita Extract, Rhaponticum Carthamoides Extract, Plantago Major Extract, Equisetum Arvense Extract, Achillea Millefolium Extract, Paeonia Officinalis Extract, Balsdrianextrakt, Tussilago Farfara Extract, Fungus Betulinus Extract, Anisöl, Eucalyptusöl, Edeltannenöl, Nelkenöl, Camphor.

75 ml

31


BALSAME

PRODUKTSERIE „PHYTOMEDIKA“

SIBIRISCHE KOLLEKTION

MULCHEN PFLEGEBALSAM FÜR MÜDE BEINE

MEDESE UNIVERSELLER SCHUTZBALSAM FÜR DIE KÖRPERPFLEGE

Der Balsam auf Basis natürlicher Pflanzenextrakte entfaltet eine beruhigende und lindernde Wirkung. Er lindert das Schweregefühl in den Beinen und wirkt positiv bei der Regeneration der Haut. Die Komposition aus Menthol, Buchweizenextrakt und natürlichen ätherischen Ölen aus Minze, Gewürznelke, Kamille, Thymian, Eukalyptus erfrischt müde Beine und verleiht ihnen ein wohltuendes Gefühl.

Die Komposition aus Ölen von Rizinus, Wunderbaum, Olive, Sesam, Sandelholz, Thuja, Amaranth, Narden, Tanne, Eukalyptus, Lein mit Honig, Propolis und Mumio wirkt rückfettend und wohltuend auf die Körperhaut und hilft bei Juckreiz. Durch den hohen Anteil an Ölen ist er als Wundschutz geeignet und beruhigt die Haut, z.B. nach Insektenstichen. Der Balsam kann auch als Schutz vor besonderen Beanspruchungen wie köperlicher Aktivität bei großer Kälte angewandt werden.

TULGA BIENENWACHS FÜR DIE BEINE WUNDHEILEND

HAMGAALHA BALSAM ZUR PFLEGE RISSIGER UND SPRÖDER HAUT DER FÜßE

Ein 100 %iges Naturprodukt auf Bienenwachsbasis mit pflegender und beruhigender Wirkung. Bienenwachs ist eine in der Körperpflege bewährte Substanz. Es gewährleistet einen lang anhaltenden Schutz vor Trockenheit. Vitamin E – ein antioxidativer Wirkstoff zur Pflege trockener Haut. Das ätherische Minzöl wirkt erfrischend.

Der Balsam enthält mit Panthenol einen Stoff, der das Feuchthaltevermögen der Haut verbessert. Er stimuliert zudem die Epithelisierung und ist damit zur Pflege rissiger, spröder Haut besonders gut geeignet. Durch den Anteil der ätherischen Öle des Teebaums, der Minze und des Anis sowie der Extrakte von Federmohn und Chaga entfaltet der Balsam eine beruhigende und lindernde Wirkung.

ERHE LIPPENBALSAM MIT BIENENWACHS Balsam mit Jojobaöl, Bienenwachs, Olivenöl, Rizinusöl, Kiefernharz, Amaranthsamenöl, Ölextrakt von Linde und Vitamin E pflegt die Lippen und macht sie weich und geschmeidig.

ZHIVOKOST REGENERIERENDER KÖRPERBALSAM MIT BEINWELLEXTRAKT, CHONDROITIN UND GLUCOSAMIN. Extrakt aus Beinwell - dem wichtigsten Wirkstoff des Balsams - mindert Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken, im Rücken, im Lendenbereich, den Muskeln und Bändern, beschleunigt die Wiederherstellung von beschädigtem Gewebe bei Frakturen, Bänderzerrungen, Kontusionen. Chondroitin - der Wirkstoff in der Gelenkflüssigkeit – beteiligt sich am Aufbau des Knorpelgewebes, wirkt als Schmiermittel auf der Gelenkoberfläche, wirkt stimulierend auf die Regeneration des Knorpelgewebes. Badiaga-Extrakt mindert Schwellungen und resorbiert Hämatome. Der Komplex aus ätherischen Ölen des Eukalyptus, Kajeput, Wacholder, Rosmarin und Nelke besitzt entzündungshemmende, beruhigende und wärmende Wirkung. Glucosamin beteiligt sich an der Bildung des Knorpels, Sehnen, Gelenkflüssigkeit und des Hautbindegewebes. Mit seiner Hilfe beeinflusst der Balsam günstig die Gelenkknorpelelastizität und verhindert seine Schädigung bei Belastungen. Chondroitinsulfat ist eine spezifische und einzigartige Knorpelkomponente. Außer seiner Rolle als essentieller Baustoff bei der Bildung und Regeneration von Knorpelgewebe, blockiert Chondroitin freie Radikale und schützt das Knorpelgewebe und Kollagen vor Beschädigungen. Beinwellextrakt gewährleistet eine intensive, schmerzlindernde, entzündungshemmende und natürliche regenerierende Wirkung. Die natürlichen ätherischen Öle von Wacholder, Nelke, Eukalyptus, Rosmarin und Kajeput wirken entzündungshemmend, erhöhen die lokale Immunität, beschleunigen die Regeneration der Hautzellen und verbessern die Blutzirkulation

32

Zutaten: Aqua, Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Propylene Glycol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Paraffinum Liquidum, Polyacrylamide, C13-14 Isoparaffin, Laureth-7, Minzöl, Menthol, Triethanolamine, Betaine, Nelkenöl, Kamillenöl, Buckwheat Extrakt, Oreganoöl, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Eucalyptusöl. 30 ml

Zutaten: Rizinusöl, Bienenwachs, Olivenöl, Sesamöl, Sandalöl, Thujaöl, Amarantöl, Lavandelöl, Edeltannenöl, Eucalyptusöl, Leinöl, Honig, Propolis, Schungite, Mumio.

Zutaten: Rizinusöl, Olivenöl), Bienenwachs), Honig, Sumpfkieferöl, Tocopheryle Acetat, Menthyl Lactate, Minzöl.

Zutaten: Aqua, Polyethylene Glycol, DPanthenol, Chlorhexidine Gluconate, Hydroxyethylcellulose, Federmohnextrakt, Teebaumöl, Minzöl, Anisöl, Inonotus Obliquus Extract

Zutaten: Jojobaöl, Bienenwachs, Olivenöl, Rizinusöl, Kieferharz, Amarantsamenöl, Lindenöl, Tocopherol (Vitamin E).

30 ml

30 ml

30 ml

15 ml

Zutaten: Wasser, Beinwellextrakt, Badiaga-Extrakt, Iso Octyl Stearate, Triethanolamin, Acrylates/C 10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Chondroitinsulfat 0,5 %, Glucosamin Hydrochlorid 0,5 %, Kampfer, Menthol, Wacholderöl, Kajeput-Öl, Rosmarinöl, Eukalyptusöl, Nelkenöl, Diazolidinyl Urea, Iodopropynyl Butylcarbamat, Propylenglycol 100 ml

33


PHYTOTEES

PHYTOTEES

HERZ DES BAIKAL – DIE GEHEIMNISVOLLE INSEL OLCHON

AMINAJ EM

KURIL SAI

SAGAAN HARAASGAJ

Eine der Bezeichnungen für Johanniskraut ist „Aminaj em“, was auf Burjatisch „Lebenskraut“ bedeutet.

Zeiten und Menschen ändern sich, aber der „KurilenTee“ bleibt nunmehr seit über 10 Jahren einer der legendärsten und beliebtesten Produkte der Korporation „Sibirische Gesundheit“.

„Sagaan haraagsaj“ bedeutet in der Übersetzung aus dem Burjatischen „weiße Schwalbe“. Einer burjatischen Legende zufolge bleibt eine Frau ewig jung, wenn sie eine weiße Schwalbe erblickt. Der Kräutertee „Sagaan haraagsaj“ hilft das hormonelle Gleichgewicht im weiblichen Körper zu normalisieren. Das Klee- und Luzernekraut sowie die Salbeiblätter sind reich an natürlichen Phytoöstrogenen.

KRÄUTER VON OLCHON

ВInmitten des tiefen und kristallklaren Wassers des Baikalsees liegt die geheimnisvolle Insel Olchon. Den Überlieferungen zufolge ist sie die Heimat des ganzen burjatischen Volkes. Die lokalen Legenden nennen Olchon das Herz des heiligen Sees. Die alten Menschen glaubten, dass die Kräuter von Olchon eine Wunder wirkende Kraft in sich bergen. Denn gerade auf Olchon vereinigt sich die gewaltige Energie der Erde, die sich aus den unendlichen Tiefen des Baikalsees direkt aus dem Herzen unseres Planeten (die Tiefe des Baikalsees im Bereich der Olchon-Insel ist mehr als 1,5 km!) empor steigt, mit der lebendigen Energie der Sonne, die diesen, einen der sonnigsten Orte der Erde, nie verlässt. Die einzigartige Kräuterteeserie „Kräuter von Olchon“ wurde vor über 10 Jahren auf der Grundlage von traditionellen altburjatischen Rezepten entwickelt, die seit Urzeiten mit Kräutern von Olchon und des Baikalgebiets zubereitet werden. Neben der einzigartigen Rezeptur zeichnet die Kräuterteen ihre ökologische Reinheit und die maximale Frische der Rohstoffe aus, die von eigenen Beschaffungsbetrieben gewährleistet wird.

KRÄUTER VON OLCHON

Der Kräutertee „Aminaj em“ wurde auf der Grundlage von traditionellen burjatischen Rezepten für die Behandlung von Erkrankungen der Leber und des Gallenabsonderungssystems entwickelt. Das Johanniskraut in Verbindung mit Hagebuttenfrüchten und Löwenzahnwurzeln schützt die Leberzellen vor Schädigung durch toxische, entzündliche und Infektionsfaktoren und fördert ihre schnellstmögliche Regeneration. Die Maisgriffel, Löwenzahnwurzeln und Knöterichkraut besitzen milde galletreibende Wirkung, während die Kamille und Pfefferminze krampflösend wirken und damit einen freien Gallenabfluss fördern. Die Immortelle und der Rainfarn normalisieren in Kombination mit den Maisgriffeln die Zutaten der Galle und verhindern die Bildung von Gallensteinen. Eine weitere Eigenschaft des Kräutertees „Aminaj em“ ist dessen antiparasitäre Wirkung durch die Wirkstoffe des Rainfarns und des Löwenzahns.

Zutaten: Johanniskraut, Maisgriffel, Pfefferminzblätter, Kamilleblüten, Vogelknöterichkarut, Mutterkraut, Löwenzahnwurzeln, Hagebuttenfrüchte, Stohblumenblüten. 45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

34

Der Kräutertee „Kuril sai“ wird auf der Grundlage von Kräutern und Pflanzen hergestellt, die in den unberührten Regionen des Baikalgebiets, des Baikalsees und der Insel Olchon wachsen. Der Kräutertee „Kuril sai“ reguliert die Tätigkeit des Magen- und Darmtrakts.

Zutaten: Gänsefingerkraut, Kamillenblüten, Hagebuttenfrüchte, Spitzwegerichblätter.

Zutaten: Herzgespannkraut, Pfefferminzblätter, Luzernekraut, Kleekraut, Melissenblätter, Johanniskraut, Salbeiblätter, Dostkraut.

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

35


PHYTOTEES

PHYTOTEES

KRÄUTER VON OLCHON

KRÄUTER VON OLCHON

SAGAN DAJLIA

SEBER NUUR

UJAN NOMO

HUBAD SAJ

SHANGA SURHEN

SCHEDITE NOJR СЕДАТИВНЫЙ ФИТОЧАЙ

Übersetzt aus dem Burjatischen bedeutet „Sagan dajlja“ „weißer Flügel“. So bezeichneten die alten Burjaten die Baikalpflanzen, die sie für die Kräftestärkung und die Anhebung des Kampfgeistes verwendeten. Leider ist es den Forschern nicht gelungen, die genaue KräuterZutaten, die von den alten Burjaten als tonisierendes Mittel genutzt wurde, zu ermitteln. So blieb Sagan Dajlja auch weiterhin eine geheimnisvolle Legende…

In der Übersetzung aus dem Burjatischen bedeutet „seber nuur“ „reiner See“. Bei den Völkern um den Baikalsee war die Reinheit immer eng mit der Gesundheit verbunden. Der Tee aktiviert die reinigenden Funktionen der Harnausscheidungsorgane und normalisiert das Wasser-Salzgleichgewicht durch die milde harntreibende Wirkung von Johannisbeerblättern, Kardamom und Kleekraut.

Der Kräutertee „Ujan nomo“ wurde speziell für den Schutz der Gelenke entwickelt. Darauf weist seine Bezeichnung hin, die übersetzt aus dem Burjatischen „Biegsamer Bogen“ lautet.

В переводе с бурятского „хубад сай“ означает Übersetzt aus dem Burjatischen bedeutet „Hubad saj“ „Perlentee“. Diese Bezeichnung kam zu uns aus der tiefen Vergangenheit. Die Rezeptur des Kräutertees „Hubad saj“ wurde auf der Grundlage von uralten burjatischen Traktaten zusammengestellt. Die Pflanzen und Kräuter des Baikalgebiets und der Insel Olchon haben als Bestandteile des Kräutertees eine komplexe Wirkung.

Die burjatische Wortverbindung „Schanga surhen“ kann mit „starkes Herz“ übersetzt werden. Aufgrund des hohen Gehalts an Bioflavonoiden besitzen Himbeerblätter und das Ziziphorakraut eine antioxidative und gefäßstärkende Wirkung.

Die burjatischen Wörter „schedite nojr“ werden mit „Magischer Traum“ übersetzt. Für einen festen, ruhigen und regenerierenden Schlaf sorgt auch der Kräutertee „Schedite nojr“. Die Kombination aus Wurzeln, Blüten und Kräutern des Tees gewährleistet eine beruhigende und mild schlaffördernde Wirkung.

Die Rezeptur des Kräutertees „Sagan Dajlja“ wurde auf der Grundlage uralter burjatischer Traktate zusammengestellt. Die adaptogene und tonisierende Wirkung des Kräutertees „Sagan Dajlja“ optimiert die allgemeine Leistungsfähigkeit, erhöht den Wirkungsgrad aller Körpersysteme und aktiviert die körpereigenen Schutzkräfte.

36

Die Rezeptur des Kräutertees „Ujan nomo“ basiert auf den Vorstellungen der burjatischen Medizin darüber, dass unsere Gelenke mit der Zeit ihre Beugungsfähigkeit dadurch verlieren, dass der Mensch im fortschreitenden Alter sich weniger bewegt, die Gelenkflüssigkeit sich staut und die darin enthaltenen Salze sich in den Gelenken ablagern. Der reinigende pflanzliche Komplex des Kräutertees „Ujan nomo“ aus den Blättern der Preiselbeere und der schwarzen Johannisbeere, dem Schachtelhalmkraut fördern die Normalisierung des Wasser- und Mineralstoffwechsels in den Gelenken und verhindert die Ablagerung von Salzen und schädlichen Stoffwechselprodukten..

Zutaten: Eleuterococcus-Wurzeln, Rhodiolawurzeln, Hagebuttenfrüchte, Ingwerwurzel, Brennnesselblätter.

Zutaten: Sennablätter, Johannisbeerblätter, Kardamomfrüchte, Kurilen-Tee, Kleekraut, Brennnesselblätter, Klettenwurzel, Kamillenblüten.

Zutaten: Mädesüßkraut, Johannisbeerblätter, Löwenzahnwurzeln, Hagebuttenfrüchte, Süßholzwurzeln, Preiselbeerblätter, Schachtelhalmkraut.

Zutaten: Bohnenschalen, Luzernekraut, Heidelbeerblätter, Salbeiblätter, Tschaga, Wurzeln des Eleutherokokkus.

Zutaten: Weißdornfrüchte, Herzgespannkraut, Sumpfruhrkraut, Melissenkraut, Ziziphorakraut, Himbeerblätter

Zutaten: Baikal-Helmkraut-Wurzeln, Melissenkraut, Dostkraut, Kamillenblüten, Johanniskraut, Pfefferminzblätter.

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

45 g (30 Filterbeutel x 1,5 g)

37


SIBIRISCHE PROPOLILS SERIE DER BALSAME

Die Propolis ist eines der geheimnisvollsten Produkte der Natur. Weder Imker, noch Heilpraktiker und nicht einmal die Wissenschaftler wissen heute etwas über die Herkunft von Propolis. Die Einen vermuten, dass es der harzige Saft der Bäume ist, der von den Bienen für den Schutz ihrer Stöcke gesammelt und fermentiert wurde, Die Anderen denken, es sei ein Produkt feinster Extraktion der Harzsubstanzen unmittelbar aus den Blütenplen. Die Dritten sind wiederum der Meinung, dass Propolis von den Bienen selbst in ihren Körpern synthetisiert wird. Eine einheitliche Meinung fehlt auch in Bezug auf die chemische Zutaten der Propolis. Trotz der gemeinsamen Bezeichnung, enthält Propolis erstaunlich unterschiedliche Bestandteile. Je nach Sammelort, Wetter, Jahreszeit, Blütenkalender der Pflanzen und vielen anderen Faktoren kann die Zutaten von verschiedenen Propolisproben eine grundsätzlich andere sein. Viele Wissenschaftler sind sogar der Meinung, dass jede Bienenpropolisportion in ihrer Zutaten einmalig ist. Wie dem auch sei, sind sich alle dennoch darüber einig, dass Propolis Produkt einer sehr komplizierten biologischen Synthese ist, bei der jedesmal ganz unterschiedliche Natursubstanzen beteiligt sind. Durch diese komplexen und einmaligen Prozesse wird ein absolut einzigartiger Stoff mit einem äußerst breiten Spektrum an Heil- und prophylaktischen Wirkungen produziert, das seine biologische Aktivität über Jahrhunderte bewahrt hat. Nicht zufällig hielten die Ärzte im alten Hellas die Propolis für ein Elixier der Unsterblichkeit. Nicht minder schätzte man Propolis in Sibirien. Die Schamanen des Altai, für die Propolis immer schon ein heiliges und magisches Heilmittel war, waren der Meinung, dass es sich um ein erstarrtes Bienengift handelt, das böse Geister und alle Krankheiten aus dem Körper der Menschen zu vertreiben vermochte. Um die einzelnen Heilwirkungen von Propolis zu verstärken, legten die Altai-Heilkundigen in die Bienennester Amulette aus Holz, Silber, Malachit, Onyx und anderen heiligen Mineralien hinein. Diese alte Technologie erlebte ihre zweite Geburt Ende des 20 Jahrhunderts, nachdem die Wissenschaftler eine neue Hypothese aufstellten, die die bemerkenswerte Vielfalt an Heil- und prophylaktischen Wirkungen von Propolis erklärte. Nach dieser Theorie stellt die Propolis eine einzigartige energetische Matrix dar, die die biologische Wirkung beliebiger Komponenten in ihrer Struktur um das Mehrfache verstärkt. Die zahlreichen Experimente mit der Anreicherung der Propolis mit unterschiedlichen Substanzen bestätigen diese einmalige Eigenschaft von Propolis.

38

Ein nicht geringes Verdienst gebührt dabei den Experten des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“ und dem Altaier regionalen Forschungszentrum für Bienenzucht und Apitherapie, die sich mehr als 2 Jahre mit dieser Thematik befassten. Im Ergebnis entstand eine neue Produktlinie von ionenstrukturierten Balsamen „Sibirische Propolis“. Diese Balsame wurden aus einzigartigen wildwachsenden Heilkräutern zusammengestellt, deren Wirkung durch das energetische Potential der ionenstrukturierten Propolis um ein Mehrfaches verstärkt wird.

ANTIBAKTERIELLE UND ANTIVIRALE EIGENSCHAFTEN VON PROPOLIS Die antibiotischen Eigenschaften der Propolis gehören zu den meist erforschten zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Diese Wirkung hängt mit einer ganzen Reihe von ätherischen Ölen und Phytonziden verschiedener Pflanzen in der Propolis zusammen. Besonders wirksam in dieser Hinsicht ist die sibirische Propolis, die reich an Phytonziden der Nadelbäume ist. Die antibiotische Wirkung der Propolis ist heute in Bezug auf die meisten Infektionserreger nachgewiesen, darunter für solche Krankheiten wie Grippe, Pneumonie und Bronchitis, Tuberkulose, Kieferhöhlenentzündung, Tonsillitis, Herpes, Karies und Parodontose, Geschwürkrankheit und Darminfektionen, Infektionserkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane, eitrige Haut- und Augeninfektionen. In der letzten Zeit werden auch die fungiziden Eigenschaften von Propolis intensiv erforscht. IMMUNSTIMULIERENDE EIGENSCHAFTEN VON PROPOLIS Die Propolis enthält eine große Menge an biologisch wirksamen Substanzen, die immunmodulierende Eigenschaften besitzen (Bioflavonoide, Zink, Polysaccharide). Die Propolis erhöht die Aktivität von Immunzellen, stimuliert die Antikörpersynthese, erhöht die antibakterielle Aktivität des Bluts und als Folge dessen - die Resistenz gegenüber einer erneuten Infektion. PRÄBIOTISCHE EIGENSCHAFTEN VON PROPOLIS Die Propolis fördert wirksam die Normalisierung der Darmflora. Diese Wirkung wird durch einen selektiven antibiotischen Effekt erreicht und zwar unterdrückt die Propolis die Entwicklung von pathologischer Darmflora, wobei die Tätigkeit von Lakto- und Bifidobakterien praktisch nicht beeinflusst wird. Im Ergebnis wird das Wachstum der normalen Darmflora aktiviert und das natürliche Verhältnis wiederhergestellt. REGENERIERENDE UND WUNDHEILENDE EIGENSCHAFTEN VON PROPOLIS Die Propolis besitzt eine hohe stimulierende Wirkung bei Prozessen der Heilung von Wunden, Verbrennungen und chronischen Geschwüren der Haut und der Schleimhäute. Dieser Effekt kann einerseits mit der Beseitigung der lokalen Infektion, anderseits, mit der Stimulierung der lokalen Blutzirkulation unter dem Einfluss von polyphenolen Propolis-Verbindungen, die kapillarfestigende Eigenschaften besitzen, zusammenhängen. HYPOCHOLESTERINÄMISCHE UND HYPOLIPIDÄMISCHE WIRKUNG VON PROPOLIS Ein hoher Gehalt an unterschiedlichsten Bioflavonoiden in der Propolis lässt auf ihre hohe kardioprotektive und antiarteriosklerotische Aktivität schließen. Und in der Tat senkt die Einnahme von Propolispräparaten den Cholesterinspiegel bereits im 2. Anwendungsmonat erheblich. ANTITHROMBOTISCHE WIRKUNG VON PROPOLIS In der Experimentalforschung senken die Propolisprärate nachweislich die erhöhte Blutgerinnung und verhindern die Bildung von Blutgefäßthrombosen. ENTZÜDNUNGSHEMMENDE WIRKUNG VON PROPOLIS Die Propolis besitzt ausgeprägte entzündungshemmende und abschwellende Wirkungen, deren klinische Bedeutung besonders hoch bei Lungenerkrankungen ist, wie bei chronischer obstruktiver Bronchitis und Bronchialasthma. Durch die Beseitigung von lokalen Schwellungen und der Schleimhautentzündung der Bronchien verbessert die Propolis die Durchlässigkeit der Atemwege erheblich.


SIBIRISCHE PROPOLILS

SIBIRISCHE PROPOLILS

БАЛЬЗАМ СЕРЕБРЯНЫЙ ИММУНОМОДУЛИРУЮЩИЙ

ACHATBALSAM BIFIDOGEN

GRANATBALSAM TONISIEREND

GOLDBALSAM NEUROPROTEKTIV

MALACHITBALSAM FRAUENBALSAM

Achatbalsam aus der Serie „Sibirische Propolis“ ist wirksam bei Darmdysbakteriose und chronischen Verstopfungen durch seinen hohen Gehalt an Lactulose – einem einzigartigen Oligosaccharid sowie an sibirischen Heilkräutern und Silizium, die das Wachstum der normalen Darmflora normalisieren und die Entwicklung der schädlichen Darmflora unterdrücken.

Der Granatbalsam „Sibirische Propolis“ wurde mit Eisenionen als Bestandteil des natürlichen Minerals Granat ionisiert. Der Balsam wirkt tonisierend auf den Körper und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Belastungen dank dem nativen Pantohämatogen aus dem Bergaltai und wildwachsenden energiemodulierenden sibirischen Pflanzen. Eine der Komponenten des Granatbalsams ist die einzigartige tonisierende Substanz – das native (ursprüngliche) Pantohämatogen.

Der Goldbalsam „Sibirische Propolis“ wurde auf der Basis von mit Goldionen strukturierter Propolis entwickelt. In der tibetischen Medizin gilt das Gold als das wichtigste Heilmetall bei Erkrankungen des Nervensystems, weil es die Energie der Nervenzellen stabilisiert. Die Wirkung von Propolis wird durch die einzigartigen Pflanzen der Altairegion verstärkt, die das energetische Gehirnpotential, die Blutversorgung verbessern und die Arteriosklerose verhindern.

Der Malachitbalsam „Sibirische Propolis“ wurde auf der Basis von Propolis entwickelt, die mit Kupferionen als Bestanteil des einzigartigen Kupferminerals - des Malachits – strukturiert wurde. Kupfer ist ein ureigenes weibliches Metall, weil es das weibliche Hormongleichgewicht normalisiert, die Blutbildung sowie den Zustand der Haut und Haare verbessert. Die verjüngende Wirkung von Propolis wird von seltenen „weiblichen“ Pflanzen verstärkt, die das hormonelle Gleichgewicht positiv beeinflussen, Infektionen bekämpfen und die Venenwände festigen.

Zutaten: Artesisches Wasser, Propolis, Berghonig, Lactulosesirup (mindestens 50 g Lactulose auf 100 ml Balsam), Extrakte aus Kamille, Wiesenknopf, Kurilen-Tee, Salbei und Immortelle.

Zutaten: Artesisches Wasser, Propolis, Honig, natives Pantohämatogen, Extrakte aus der Maralwurzel, Rosenwurz, Rotwurz, japanischen Aralie, fermentierte Bergenienblätter, Nadeln der sibirischen Tanne.

Zutaten: Artesisches Wasser, ionenstrukturierte Propolis, Berghonig, Augentrostkraut, Tschaga, Rotwurz, Maralwurzel, Calendulablüten, Kleekraut, Burzeldornenkraut, Tragant-Wurzel, Weißdornfrüchte.

Zutaten: Artesisches Wasser, ionenstrukturierte Propolis, Berghonig, Birngrünkraut, Hirtentäschelkraut, Salbeikraut, Süßholzkraut, Preiselbeerblätter, Herzgespannkraut, Kamillenkraut, Angelikawurzel.

100 ml

100 ml

100 ml

100 ml

SERIE DER BALSAME

Хвоя кедра Кедровая хвоя – богатейший источник природных антибиотиков – фитонцидов и эфирных масел .

Silberbalsam „Sibirische Propolis“ создан на основе прополиса, структурированного ионами серебра. Серебро широко известно не только благородством, но и своими антибактериальными и антивирусными свойствами. Уникальный экстракт мелонеллы и дикорастущие сибирские травы укрепляют все звенья иммунитета, обладают мощным антиоксидантным действием и обеспечивают надежную защиту против инфекций. Главным направлением лечебнопрофилактической активности „серебряного“ бальзама является иммуномодулирующий эффект и прямое антибактериальное и антивирусное действие. Помимо антибиотических и иммуномодулирующих свойств прополиса этому во многом способствуют лекарственные растения, входящие в состав этого бальзама.

Чабрец Основным действующим веществом травы чабреца является эфирное масло, которое обладает антибактериальным и антивирусным, а также отхаркивающим и бронхолитическим действием.

Экстракт галлерии мелонеллы Антибактериальный эффект мелонеллы связывают с антигенными биостимулирующими компонентами, содержащимися в ее организме. Они повышают активность иммунитета, а также антимикробную активность организма.

Брусника Ягоды брусники настолько богаты антибактериальными веществами, что в природе они не портятся, а в медицине ее антибактериальные свойства используются для лечения разных инфекционных заболеваний.

Эхинацея Это растение является самым известным иммуномодулятором. Полисахариды эхинацеи, соединяясь с иммунными клетками, повышают бактерицидную активность и стимулируют синтез противовирусных веществ – интерферонов. Календула Это растение известно своими антисептическими свойствами в отношении многих инфекций. Кроме того, наличие в составе календулы мощных антиоксидантов (см. выше) обуславливает ее мощный иммуномодулирующий эффект. Курильский чай Курильский чай обладает противовоспалительным, противомикробным, отхаркивающим и бронхолитическим действием, благодаря чему широко используется при простудных заболеваниях, воспалении легких и туберкулезе легких.

40

SERIE DER BALSAME

Герань луговая Трава герани луговой обладает антиоксидантным и иммуномодулирующим действием. Хорошо известны и ее антитоксические свойства при воспалительных и опухолевых процессах.

Шиповник Шиповник является натуральным поливитаминным средством с преобладанием витамина С, витаминов Р, В1, В2, K, бета-каротина, биофлавоноидов. Благодаря богатому составу, шиповник обладает мощным бактерицидным и иммуностимулирующим действием.

Красный корень Красный корень помимо своих адаптогенных и антиоксидантных свойств известен как один из самых сильных иммуномодуляторов. Облепиха Облепиха содержит природные антиоксиданты (бетакаротин, ликопин, лютеин), а также органические кислоты, обладающие антибактериальным действием, и целый ряд витаминов, повышающих иммунитет. Синюха лазурная Синюха обладает антимикробным, отхаркивающим, иммуномодулирующим эффектами и применяется при простудных заболеваниях дыхательных путей, туберкулезе, хронических бронхитах. Лист смородины Дезинфицирующее действие смородины связано с эфирными маслами, которые и отвечают за неповторимый аромат смородинового чая. Дягиль Корни дягиля обладают антисептическим, потогонным и противовоспалительным действием и используются как общеукрепляющее и отхаркивающее средство при болезнях дыхательных путей.

Zutaten: артезианская вода, ионструктурированный прополис, мед горный, экстракт мелонеллы, трава эхинацеи, цветки календулы, курильский чай, плоды шиповника, трава чабреца, ягоды брусники, красный корень, плоды облепихи, корни синюхи, лист смородины, хвоя кедра, корень дягиля, трава герани луговой. 100 ml

41


LIPOTRPOPE KARNITRIN NEUER ENZYMAKTIVATOR DES FETTSTOFFWECHSELS

ACTIVE FIBER AKTIVIERTE NAHRUNGFASERN

ADAPTOVIT ENERGIE MODULIERENDER KOMPLEX MIT PHYTOADATPOGENEN

PANTORAL NATÜRLICHER ADAPTOGENER KOMPLEX

Fette sind eine hervorragende Energiequelle und deshalb speichert unser Körper praktisch alle überschüssige Energie in Form von Fett. Es gibt da allerdings ein Problem - die Fette „verbrennen“ schlecht. Und dieses Problem macht fast jeden von uns zur Geisel des Übergewichts. Wenn wir Energie benötigen, verbrennt der Körper alles Mögliche - Eiweiße, Kohlenhydrate, nur nicht die „feuerfesten“ Fette. Sobald wir aber einen Überschuss an Energie haben, wandelt der Körper ihn brav in Fette um. Deshalb finden sich die allseits geliebten süßen Kohlenhydrate einige Stunden nach dem Verzehr im Fettgewebe wieder. Diesen Teufelskreis zu durchbrechen kann man nur auf eine Weise, und zwar indem man die Fette brennbar macht und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit der Umwandlung von Kohlenhydraten in Fette verringert. Es ist erstaunlich, aber unser Körper besitzt solche Möglichkeiten! Allerdingst sind dafür spezielle Biokatalysatoren erforderlich.

Ballaststoffe sind komplexe Nahrungsfasern, die in jeder Pflanzennahrung enthalten sind. Die Ballaststoffe erfüllen die Rolle eines natürlichen Sorbenten, der im Darm den Überschuss an Fetten, Cholesterin und Kohlenhydraten bindet. Die Verfeinerung der Nahrung senkt die Faserstoffmenge in den Nahrungsmitteln um das 10- bis 20-fache. Im Ergebnis steigt das Risiko für die Entwicklung von Übergewicht, Zuckerkrankheit und Arteriosklerose sprunghaft. In der Natur werden ca. 10 unterschiedliche Nahrungsfaserstoffe gezählt. In den gewöhnlichen Nahrungsmitteln sind normalerweise insgesamt 1-2 Nahrungsfaserarten enthalten. Für eine vollwertige Aufnahme von Fetten und Kohlenhydraten jedoch werden alle Nahrungsfaserarten benötigt. Außerdem treten Ballaststoffe in der Nahrung meist in einer unlöslichen, d. h. in einer Form auf, die am wenigsten aktiv ist. „Active Fiber“ – enthält 5 Arten der wichtigsten Nahrungsfasern. Mit Hilfe der Gentechnik wurden sie alle in eine niedrigmolekulare lösliche Form überführt, was ihre Absorptionsund prophylaktische Aktivität um das 8- bis 10-fache erhöht. In 10 Kapseln von „Active Fiber“ ist nach der Zutaten und der biologischen Aktivität ungefähr die gleiche Menge an Nahrungsfasern enthalten, wie in 10 kg Backwaren, 10 Weißbroten, 3 kg Kartoffelbrei, 2,5 kg Nudeln, 1 kg Weizengrieß und 300 g Haferflocken. Wie wirkt „Active Fiber“ bei Gewichtsreduzierung und Senkung des Risikos für Arteriosklerose? Nachstehend sind die wichtigsten Wirkmechanismen dieses einzigartigen Liposorbenten aufgeführt.

Die Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität ist entweder durch den Wechsel der Umgebung oder die Erhöhung der Anpassungsfähigkeit des Körpers möglich. Leider haben nur wenige Menschen die Möglichkeit, in ökologisch sauberen Regionen zu leben.

Seit uralten Zeiten wurden in der altöstlichen Medizin junge Hörner (Panten) der AltaiHirsche, Marale genannt, hochgeschätzt. Jeden Winter bekommen sie neue Hörner, die spät im Herbst abgeworfen werden. Gerade deshalb waren die alten Heilkundigen der Meinung, dass die Panten der Maral-Hirsche der Mittelpunkt der jungen Energie dieser Tiere sind, die dem Menschen die Jugend und Gesundheit zurückzugeben vermochten.

Theobromine. Diese natürlichen tonisierenden Verbindungen im grünen Tee helfen uns, den ersten Engpass bei der Fettverbrennung zu überwinden. Fette werden sicher in Fettzellen eingelagert und sie daraus herauszulocken ist keine einfache Aufgabe. Da helfen Theobromine. Sie aktivieren die Adrenalinrezeptoren auf der Fettzelloberfläche und Adrenalin spaltet Fette und führt sie in das Blut über. Eleutheroside. Diese biologisch aktiven Verbindungen des Eleutherokokkus erhöhen die Synthese von Endorphinen, die auf Fettzellen ähnlich dem Adrenalin wirken, d. h. sie lösen die Fettspaltung aus und setzen Fettmoleküle frei, die ins Blut übergehen. Außerdem aktivieren die Eleutherosoide die Kohlenhydratverbrennung und verhindern damit die Umwandlung der Letzteren in Fette. Das L-Carnitin hilft uns, den zweiten Engpass bei der Fettverbrennung zu überwinden. Nachdem die Fette ins Blut gelangt sind, sind sie bereits in der Lage, in die Zellen einzudringen, die Energie benötigen. Im Zellinneren befinden sich spezielle „Kraftwerke“ – Mitochondrien – in denen die Fette unter Freisetzung von Energie verbrennen. Unter gewöhnlichen Umständen jedoch können große Fettmoleküle sich nicht durch die Hülle der Mitochondrien „hindurchzwängen“ und können somit auch nicht „verbrennen“. Dafür benötigen sie eine „Lokomotive“, die sie wie einen Zug durch einen Tunnel ziehen würde. Die Rolle einer solchen Lokomotive erfüllt das L-Carnitin. Ascorbinsäure. Dieses Vitamin schützt die Fettverbrennungskraftwerke – die Mitochondrien – vor Verschleiß. Während der Fettverbrennung bilden sich Schadstoffe, die die Mitochondrien schädigen können. Die Ascorbinsäure hält die Fettverbrennungsaktivität hoch und verstärkt somit die Wirkung von L-Carnitin. Das „Carnitrin“ benötigen vor allem Menschen, die die Atkins-Diät praktizieren. Denn ohne das Carnitin ist die Bildung von Ketonkörpern nicht möglich. Außerdem erhöhen die Eleutheroside und Theobromine die Aktivität des sympathischen Nervensystems, wodurch sich die Aktivität der Thermogenese erheblich steigern lässt.

Zutaten: L-Carnitin, Grüntee-Extrakt, L-Ascorbinsäure, Eleutherococcus-Extrakt. 60 Kapseln

42

ADAPTOGENE PRÄPARATE

Unmittelbare Fettabsorption im Darm. Dank der komplexen verästelten Struktur der aktivierten Ballaststoffe verlangsamt „Active Fiber“ nicht einfach die Absorption der Fette, sondern bindet sie unumkehrbar. Direkte Zerstörung von Fetten und Kohlenhydraten. Die aktivierten Ballaststoffe stimulieren die Vermehrung der normalen Darmflora, die Fette und Kohlenhydrate für ihre eigene Ernährung nutzt. Senkung der lipogenen Aktivität. Durch das Binden der Kohlenhydrate im Darm fördert „Active Fiber“ die Normalisierung des Kohlenhydratstoffwechsels und senkt damit den Insulinspiegel. Insulin ist der Hauptstimulator der Fettsynthese. Senkung des Cholesterinspiegels. Die aktivierten Ballaststoffe blockieren nicht nur die Assimilierung von Cholesterin aus der Nahrung, sondern fördern die Ausscheidung des Cholesterinüberschusses aus dem Körper, indem sie die Galle absorbieren, die sehr viel Cholesterin enthält.

Deshalb bietet die moderne Wissenschaft einen zweiten Weg zur Lösung des Problems an – die Erhöhung der Anpassungsfähigkeit des menschlichen Körpers, damit er die dafür notwendigen Energie und Ressourcen effektiver nutzen könnte, um für die Sicherung der wichtigsten Organ- und Systemfunktionen des Menschen mehr Kräfte zur Verfügung zu haben. Glücklicherweise bietet die Natur selbst solche Möglichkeiten. In einigen Arzneipflanzen enthaltene Adaptogene besitzen unterschiedliche Umsetzungsmechanismen ihrer adaptogenen Wirkung und verschiedene Einwirkungspunkte. Das „Adaptovit“ ist ein komplexes Präparat und wirkt auf die meisten adaptogenen Mechanismen; es hilft bei der Bekämpfung der Müdigkeit, bei schnellerer Rekonvaleszenz und bei längerer Erhaltung der Gesundheit. Das „Adaptovit“ entstand im Grenzbereich zwischen Medizin und Mathematik. Ihm liegt ein Komplex von Phytoadaptogenen zugrunde, deren Dosierung nach mathematischer Modellierungsmethode bestimmt wurde. Im Ergebnis wurde eine einzigartige Zutaten von Komponenten entwickelt, bei der kleine Dosierungen einen „explodierenden“ Effekt und eine bemerkenswerte Wirkungsbreite ohne Nebenreaktionen zeigen. Dank dieser Wirkung normalisiert „Adaptovit“ gleichermaßen die Tätigkeit aller Körpersysteme, was in 10 Jahren seiner Anwendung mehrfach in klinischen Untersuchungen nachgewiesen wurde.

Das „Pantoral“ enthält Pantohämatogen der neuen Generation, das nach einer absolut neuen Technologie, die vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ entwickelt wurde, hergestellt wird. Dabei werden die biologisch aktiven Wirkstoffe der Maralhörner nicht aus dem primären Rohstoff, welches eine große Menge an fremden Beimengungen enthält, sondern aus dem aktivsten Blutanteil der Maralhörner dem Plasma – gewonnen. Das „Pantoral“ enthält eine ganze Reihe von Komponenten, die seine biostimulierende Wirkung verstärken. Das Hefeautolysat der Champagnerweine oder, wissenschaftlich ausgedrückt, das Saccaromyceten-Autolysat ist eine überaus reiche Quelle an Aminosäuren, Vitaminen der Gruppe B, Vitaminen A und E, Eisen, Zink, Magnesium und vielen anderen Spurenelementen, sowie an natürlichen Wachstumsfaktoren. Das Vitamin C verstärkt die immunstimulierenden Eigenschaften von Pantohämatogen und besitzt eine starke antioxidative Wirkung, das ermöglicht, „Pantoral“ für die Stärkung der körpereigenen Schutzkräfte zu verwenden. Der Extrakt aus den Wurzeln des Eleutherokokkus erlangte Weltruhm nachdem bekannt wurde, dass er bei der Vorbereitung der ersten sowjetischen Kosmonauten auf die Raumflüge als ein „geheimes Mittel“ benutzt wurde. Deshalb wird dem Eleutherokokkus in der internationalen Literatur die ehrenvolle Bezeichnung „sibirischer Ginseng“ zuteil. Die Rotwurz wurde seit jeher von den Jägern im Altaigebirge für die Kräfteregeneration und Tonuserhaltung während ihrer langen Bergwanderungen genutzt.

„Active Fiber“ ist das Pflichtprodukt im 1. und 2. Stadium der Atkins-Diät. In dieser Phase leidet der Körper besonders stark unter dem Mangel an Ballaststoffen, die nur in Kohlenhydratprodukten enthalten sind. Das aber birgt ernsthafte Gefahren für die Darmflora und Immunität in sich. Außerdem senkt eine zusätzliche Kostanreicherung mit Ballaststoffen den glykämischen Index.

Zutaten: Pektinkomplex Polypektinat™ (Zitrus-, Apfel- und Beerenpektine), Guargummi, Laminaria, Klettenwurzel, Eibischwurzel, Nahrungs-Oligochit (Chitosan-Oligosaccharid). 120 Kapseln

ПАТЕНТ RU2125815

Zutaten: Wasser, Wasserextrakte aus Maralwurzel, Ginseng, chinesisches Spaltkörbchen, japanische Aralie, Eleutherokokkus, Rosenwurz. 3 ml

Zutaten: Plasma-Pantohämatogen, Hefen-Autolysat, Ascorbinsäure, Extrakt aus Eleutherokokkus, Rotwurz. 30 Kapseln

43


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

REINHEIT • ENERGIE • HARMONIE GESUNDUNGSPROGRAMM

Dieses einmalige System zur Regeneration aller Organe und Systeme des Menschen auf Zellebene wurde 2002 von den Experten des Wissenschafts- und Innovationszentrums entwickelt. Vom wissenschaftlichen Standpunkt ist es durchaus vertretbar, weil jede Krankheit mit der Schädigung einer einzelnen Zelle beginnt, die erst nach und nach das ganze Organ befällt. Somit beeinflussen wir durch die Einwirkung auf die Zellen die allerfrühesten Krankheitsursachen. Um gesunde Zellen zu schützen oder zu regenerieren, müssen wir uns darüber im Klaren sein, welche Faktoren die normale Lebenstätigkeit und die Gesundheit dieser Zellen bedrohen. Trotz vieler menschlicher Krankheiten liegen jeder Zellschädigung drei Hauptursachen zugrunde: • •

erstens, können auf die Zelle äußere Faktoren (toxische Substanzen aus der Umgebung, Schlacken und schädliche Stoffwechselprodukte) einwirken, die den Interzellularraum, d. h. das Außenmilieu der Zellen verunreinigen. zweitens, ist es die Erschöpfung der Adaptationsressourcen der Zellen, d. h. die Senkung ihrer Fähigkeit, sich an verschiedene physikalische und chemische Faktoren anzupassen und denen zu widerstehen. Im Normalzustand besitzt jede Zelle eine hohe Widerstandsreserve, die ihr Fortbestehen unter sich ständig verändernden Umweltbedingungen ermöglicht. Bei Senkung der Adaptationsressourcen werden die Zellen unweigerlich geschädigt und es entsteht eine Krankheit. drittens, ist es die Störung der intrazellulären Prozesse durch einen Mangel an regulatorischen biologisch aktiven Substanzen, die wir mit der Nahrung aufnehmen. Es sind vor allem Vitamine, vitaminähnliche Verbindungen, Spurenelemente und andere Nahrungsstoffe, die im Laufe der Evolution in unseren Körper gelangten und viele innerzelluläre Prozesse regelten.

REINHEIT

ENDOÖKOLOGISCHE KORREKTUR mit Hilfe biologisch aktiver Nahrungsergänzungsmittel, die die Reinigung des inneren Milieus des Körpers von Schlacken, Toxinen und anderen Schadstoffen fördern

ENERGIE

ADAPTOGENE KORREKTUR mit Hilfe biologisch aktiver Nahrungsergänzungsmittel auf der Grundlage von natürlichen Adaptogenen pflanzlicher und tierischer Herkunft

Diese drei fundamentalen Ursachen liegen den meisten Krankheiten zugrunde. Und jeder von uns ist in der Lage, diese allerfrühesten Gesundheitsstörungen zu verstehen und auf sie rechtzeitig einzuwirken und zugleich auf alle anderen zahlreichen Erkrankungen, die im Laufe der Zeit aus einigen gemeinsamen Wurzeln entstehen können. Gerade mit dem Begreifen dieser prädisponierenden Faktoren beginnt der Weg zur wahrhaftigen Gesundheit, die aus drei Hauptelementen besteht – aus der Reinheit des inneren Milieus, aus hoher Adaptationsenergie und der harmonischen Funktionsweise der Zellen unseres Körpers. Gerade über diese Wege – über die Reinigung, Wiederherstellung der Adaptationsmechanismen und die Harmonisierung der Zellfunktionen führen uns die biologisch aktiven Nahrungsergänzungsmittel der Korporation „Sibirische Gesundheit“ zu wahrer Gesundheit. Diese Grundprinzipien der Prophylaxe und Behandlung der meisten Volkskrankheiten bestimmen die drei Schwerpunktrichtungen, in denen unsere Gesundheitsprodukte entwickelt und hergestellt werden:

44

1. Etappe/1. Monat Vorbereitung und primäre Korrektur

2. Etappe/2.- und 3.Monat Regeneration und Erhaltung der Gesundheit

Reinigung des Körpers

Adaptogene und bioenergetische Korrektur

Harmonisierung der Zellfunktionen

Erhöhung der Leistungsfähigkeit, der körpereigenen Schutzkräfte und der Stresswiderstandsfähigkeit

Reine Quellen, Limfosan-M (angereichert)

Pantoral, Adaptovit, Granatbalsam „Sibirische Propolis“

Gesundheitsrhythmen, Phytotee „Sagan-Dajlja“

Prophylaxe der Herz- und Kreislauferkrankungen und Arteriosklerose

Reine Quellen, Limfosan-K (angereichert)

Adaptovit

VitaChrom, AktiZelle III, Phytotee „Schanga Surhen“

Verbesserung der Hirntätigkeit und Prophylaxe der Nerven- und emotionalen Störungen

Reine Quellen, Limfosan-S (angereichert)

Adaptovit Goldbalsam „Sibirische Propolis“

AktiZelle II, Phytotee „Schedite Nojr“, Vitamagnesium

Verbesserung der Verdauung und Prophylaxe von Magenund Darmstörungen

Reine Quellen, Basis-Limfosan (angereichert)

Achatbalsam „Sibirische Propolis“, Pantoral

Phytotee „Kuril Saj“, Novomin

Prophylaxe von Gesundheitsstörungen bei Männern

Reine Quellen, Limfosan-M (angereichert)

Pantoral

VitaZink

Prophylaxe von Gesundheitsstörungen bei Frauen

Reine Quellen, Limfosan-F (angereichert)

Malachitbalsam „Sibirische Propolis“

Chronolong, VitaFerrum, Phytotee „Sagaan Haraasgaj“

Prophylaxe der Erkrankungen der Leber, Galleabsonderungsorgane und der Bauchspeicheldrüse

Reine Quellen, Limfosan-G (angereichert) Limfosan-P (angereichert)

Adaptovit

VitaSelen, AktiZelle IV, Phytotee „Aminaj Em“

Stärkung der Immunität und Prophylaxe der Erkrankungen von Atmungs- und HNO-Organen

Reine Quellen, Limfosan-M (angereichert)

Adaptovit, Silberbalsam „Sibirische Propolis“

VitaZink, Reine Quellen. Formel 3

Prophylaxe der Harnausscheidungsstörungen

Reine Quellen, Limfosan-U (angereichert)

Silberbalsam „Sibirische Propolis“

Phytotee „Ujna Nomo“

Prophylaxe der allergischen Erkrankungen der Atmungsorgane und der Haut

Reine Quellen, Limfosan-A (angereichert)

Adaptovit, Achatbalsam „Sibirische Propolis“

Phytotee „Kuril Saj“, Phytotee „Seber Nuur“

Prophylaxe der Zuckerkrankheit und der Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels

Reine Quellen, Natürliches Inulinkonzentrat

Adaptovit

VitaChrom, Phytotee „Hubad Saj“

Prophylaxe der chronischen Gelenkerkrankungen und Osteochondrose

Reine Quellen, Limfosan-M (angereichert)

Pantoral

AktiZelle VI, Phytotee „Ujna Nomo“

Prophylaxe der Osteoporose und Festigung der Knochen

Limfosan-F (angereichert), Natürliches Inulinkonzentrat

Pantoral

VitaKalzium, Chronolong

Verbesserung der Sehkraft und Prophylaxe der Augenkrankheiten

Reine Quellen

Adaptovit, Goldbalsam „Sibirische Propolis“

AktiZelle VII

Schwerpunkte der Prophylaxe und Korrektur der meisten Gesundheitsstörungen

HARMONIE

METABOLISCHE KORREKTUR mit Hilfe biologisch aktiver Nahrungsergänzungsmittel, die den Mangel an den wichtigsten biologisch aktiven Substanzen ausgleichen und die lebenswichtigen interzellulären Prozesse normalisieren

45


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

HOHE LEISTUNGSFÄHIGKEITN

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

ERHÖHUNG DER LEISTUNGSFÄHIGKEIT, DER STRESSRESISTENZ UND DER KÖRPEREIGENEN SCHUTZKRÄFTE

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Pantoral NATÜRLICHER BIOSTIMULIERENDER KOMPLEX

Gesundheitsrhythmen VITAMIN- UND MINERALKOMPLEX FÜR DIE HARMONISIERUNG DER BIORHYTHMEN

In der letzten Zeit sprechen die Wissenschaftler immer häufiger vom chronischen Müdigkeitssyndrom. Die Ursachen dafür sind immer noch nicht bekannt. Eine nicht unwesentliche Rolle dabei spielt jedoch die zunehmende Verschlackung des menschlichen Körpers, die die normale Funktion der Organe und Systeme stört und an ihren Ressourcen zehrt. Die „Reine Quellen“ hilft, diese störende toxische Belastung zu beseitigen und den Leistungsgrad unseres Körpers wesentlich zu steigern. Und das bedeutet sowohl eine hohe Leistungsfähigkeit, als auch einen hervorragenden Tonus und starke Emotionen..

Das „Pantoral“ enthält das Pantohämatogen neuer Generation - ein Blutplasma-Hämatogen, das nach einer völlig neuen Technologie hergestellt wird. Diese in jeder Hinsicht außenordentlich wertvolle Substanz ist praktisch ein 100%ges Konzentrat natürlicher Biostimulatoren und Energietonika. Außerdem enthält „Pantoral“ noch eine Reihe anderer Komponenten, die seine biostimulierende und tonisierende Wirkung verstärken. Das Hefeautolysat (Saccharomyzeten) liefert die meisten Vitamine und Mineralien, fördert die Normalisierung der Stoffwechselprozesse und besitzt biostimulierende Wirkung. Der Eleutherokokkus-Extrakt ist ein weit verbreitetes Mittel in der Sportmedizin und in Flugvorbereitungsprogrammen für Kosmonauten.

Die „Gesundheitsrhythmen“ sind ein Vitamin- und Mineralpräparat neuer Generation. Neben allen notwendigen Vitaminen und Mineralien enthält es einzigartige pflanzliche Substanzen - Chronobiotika, die die Harmonisierung der menschlichen Biorhythmen fördern. Regeln die Vitamine und Mineralien einzelne Lebensprozesse, so koordinieren die biologischen Rhythmen die Lebenstätigkeit des gesamten Körpers. Deshalb liefern die „Gesundheitsrhythmen“ nicht nur die Tagesnorm an den wichtigsten biologisch aktiven Substanzen, die für die Gesundheit einzelner Organe und Systeme notwendig sind, sondern helfen auch, die Lebenstätigkeit des Körpers nach der natürlichen biologischen Uhr einzurichten. Entsprechend dem 2-PhasenCharakter des menschlichen Biorhythmus erhöht die Morgenformel der „Gesundheitsrhythmen“ die Aktivität, den allgemeinen Tonus und die Leistungsfähigkeit und die Abendformel stimmt den Körper auf eine vollwertige Erholung und Kräfteregeneration ein.

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 12

LIMFOSAN-M BIOSTIMULIERENDER PHYTOSORBENT

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

Phytotee „Sagan-Dajlja“ TONISIEREND

Das „LIMFOSAN-M“ vereinigt die wirksamsten biostimulierenden und adaptogenen Pflanzen der sibirischen Taiga in sich, die die körpereigenen Schutzkräfte sowie die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen.

Das „Adaptovit“ ist eine einzigartige Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen, die in einem streng bestimmten Verhältnis zueinander nach einer mathematischen Modellierungsmethode ausgewählt wurden, was die wechselseitige Wirkung und die adaptogene Aktivität maximal erhöht. Die Wirkung des Präparats zeigt sich in der Steigerung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit, in der Erhöhung der Erkältungs- und Stressresistenz und des gesamten Lebenstonus.

In diesem Getränk sind Heilpflanzen vereinigt, von denen jede Pflanze einen der wichtigsten Plätze in der Medizin der unterschiedlichen Völker der Welt einnimmt. Die Beliebtheit dieser Pflanzen ist nicht zufällig, obwohl auf den ersten Blick sie alle vor allem eine tonisierende Wirkung besitzen. Nach den Vorstellungen der Volksmedizin wirkt der Eleutherokokkus ausgleichend, d. h. er normalisiert die jeweilige Funktion, unabhängig davon, ob die Werte am Anfang niedrig oder hoch waren. Der Ingwer ist als ein „aufwärmendes „ Mittel bekannt oder, anders ausgedrückt, verhindert er den Energieverlust und die Abkühlung von Organen und Körpersystemen. Die Rotwurz ist für die Aufrechterhaltung der Yan-Energie im Körper verantwortlich. Die Brennnessel und Hagebutte ist eine Schatzkammer aller notwendigen Vitamine, Mineralien und biologisch aktiven Substanzen.

Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 36

Alle Energietonika können in 2 Gruppen unterteilt werden – schnellwirkende Präparate mit einem kurzzeitigen Effekt und Präparate mit langsamer, aber lang anhaltender Wirkung. Die Ersten enthalten in der Regel synthetische Stoffe, die zweite Gruppe ist natürlichen Ursprungs. Wobei die wirklichen Energietonika nur die Letzteren sind, weil sie die Energiemenge im Körper tatsächlich erhöhen und nicht nur umverteilen, wie es die synthetischen Energietonika tun. Mehr noch, die Einnahme von synthetischen Energiestimulatoren über einen längeren Zeitraum kann umgekehrt mit der Zeit zur Erschöpfung der energetischen Ressourcen führen, weil sie an die Stelle der Hormone treten, die für die Energiebildung verantwortlich sind. Bei einer langen Einnahme dieser Präparate senkt der Körper die Produktion dieser nicht mehr benötigten Hormone und der Mensch wird von der Zuführung dieser „Ersatzstoffe“ von außen abhängig. Das bedeutet die Senkung der körpereigenen Energie! Und wenn man aufhört, diese Präparate einzunehmen, entwickelt sich im Körper für längere Zeit ein Energiemangel, welcher sich durch krankhafte Ermüdbarkeit bemerkbar macht. Die natürlichen Energietonika aus der Gruppe der pflanzlichen Adaptogene wirken völlig anders. Sie erhöhen die Enzymmenge, die für die Energieproduktion verantwortlich ist. Für die Synthese dieser neuen Enzyme wird eine bestimmte Zeit gebraucht, dann aber bekommt der Körper die Möglichkeit, eine um das 1,5- bis 2-fach vergrößerte Energiemenge zu produzieren. Und sogar nachdem diese Adaptogene nicht mehr eingenommen werden, bleibt diese Wirkung für weitere 1-2 Monate bestehen. Unter den Vorreitern bei der Erforschung und Anwendung von natürlichen Energietonika bei Menschen, die unter extremen Bedingungen arbeiten, waren zunächst in der UdSSR und dann in Russland - die Experten des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“, Akademiemitglied J. P. Gitschew und Professor O. R. Grek. Die Rezeptur des adaptogenen Kräutertees, der in vieler Hinsicht der Prototyp des Phytotees „Sagan Dajlja“ ist, ist nach langer Erprobungszeit bei Militärangehörigen und Beschäftigten in gesundheitsschädigenden Berufen mit langen Arbeitszeiten entstanden.

SCHEMA II

In unserer schnelllebigen und wettbewerbsorientierten Welt ist die Erhöhung der Leistungsfähigkeit und der Stressresistenz des Körpers die wichtigste Erfolgsbedingung in allen Lebensbereichen. Wer nicht mitkommt, wird unweigerlich überholt. Nicht zufällig sind die so gennannten „Energietonika“ - synthetische oder natürliche Präparate, die die geistige und körperliche Fitness erhöhen können, heute so ungemein beliebt.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Zutaten auf Seite 25

PROPHYLAXE DES CHRONISCHEN MÜDIGKEITSSYNDROMS ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Seefisch, Zitrusfrüchte, grüner Tee, Quark, Hafergrütze, Dill

Zucker, Gebäck, Weißbrot, fettes Fleisch, Butter und tierische Fette

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich) 1. Monat: „Reine Quellen» (oder Limfosan-M) + „Adaptovit“ 2. und 3. Monate: „Pantoral“ + „Gesundheitsrhythmen“ + Kräutertee „Sagan Dajlja“

46

Granatbalsam „Sibirische Propolis“ TONISIEREND

Zusätzlich

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Außerdem versorgt es den Körper mit den meisten essentiellen Vitaminen und Mineralien in organischer Form. Das „Limfosan-M“ deckt beinahe vollständig den Bedarf des Menschen an Vitaminen A, E, C, B1, B2, B6 sowie an Niacin, Bioflavonoiden und Inulin. Sehr reich ist das „Limfosan-M“ auch an den wichtigsten Mineralien, solchen wie Zink, Chrom, Eisen und Selen.

Der Granatbalsam aus der Produktserie „Sibirische Propolis“ ist mit den Eisenionen als Bestanteil des natürlichen Minerals Granat strukturiert. Der Balsam wirkt stark tonisierend auf den Körper und erhöht die Belastungsresistenz dank dem nativen Pantohämatogen aus dem Bergaltai und den wildwachsenden energiemodulierenden sibirischen Pflanzen.

Zutaten auf Seite 41

47


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

GESUNDES HERZ

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE VON HERZ- UND KREISLAUFERKRANGUNGEN UND ARTERIOSKLEROSE

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

КАРДИОВИТ КАРДИОЛОГИЧЕСКИЙ МЕДОВЫЙ ФИТОКОМПЛЕКС

Nicht jedem ist bekannt, dass das Herz- und Kreislaufsystem mehr als andere Körpersysteme unter der Verunreinigung des inneren Milieus des Körpers leidet. Dabei sammeln sich die meisten Toxine, Schlacken und freien Radikale gerade im Blut, mit dem das Herz und die Gefäße im ständigen Kontakt sind. Die „Reine Quellen“ unterstützt das endoökologische Gleichgewicht des Blutes und der Lymphe und schützt damit zuverlässig das Herz- und Kreislaufsystem vor chemischen Schädigungen, die vielen kardiologischen Erkrankungen, darunter Arteriosklerose, Myokardinfarkt und Bluthochdruck, zugrunde liegen.

Das „Adaptovit“ ist eine einzigartige Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen. Seine Wirkung auf das Herz- und Kreislaufsystem äußert sich in der Normalisierung des arteriellen Blutdrucks, der Erhöhung der Herzkontraktionskraft, der Verbesserung des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels und der Senkung des Risikos von Thrombosebildung.

Одним из лучших народных средств для лечения сердечнососудистых заболеваний являются ягоды боярышника в пчелином меду. Уникальное сочетание биологически активных веществ меда и самого эффективного „сердечного“ растения позволяет нормализовать артериальное давление, ритм сердца, снизить уровень холестерина.

Die Verwendung von mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren zu Therapie- und Prophylaxezwecken hat eine neue Dimension bekommen, nach dem Forschungsergebnisse veröffentlicht wurden, wonach Krankheiten wie Arteriosklerose, Bluthochdruck und ischämische Herzkrankheit bei den Urbewohnern der Küstengebiete im Hohen Nordes viel seltener anzutreffen waren, als bei den Bewohnern der mittleren Breitengrade, trotz eines sehr hohen Fettkonsums der Ureinwohner. Besonders bemerkenswert erschien die Tatsache, dass beim Übergang der Ureinwohner zu Ernährungsgewohnheiten der Bewohner der mittleren Breitengrade die Erkrankungsrate an Herz- und Kreislaufkrankheiten progressiv anstieg. Ähnliche Ergebnisse wurden bei der Untersuchung von Grönland-Inuits erzielt, die nach Dänemark übersiedelten oder bei Indianern von Alaska, die in südlichere Staaten gezogen sind.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

СОСТАВ НА ОБЛОЖКЕ AktiZelle III CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL

Es hat sich herausgestellt, dass in Fischen und Meeresfrüchten, die die Ernährungsgrundlage der nördlichen Urbevölkerung bilden, die einzigartigen Omega-3 Fettsäuren enthalten sind, die das Herz und die Gefäße schützen. Nach einiger Zeit wurden diese einmaligen Substanzen auch in pflanzlicher Nahrung entdeckt, zu den wichtigsten darunter das ziemlich in Vergessenheit geratene Leinöl gehört.

Das NEM „AktiZelle III“ vereinigt gleich mehrere neuentwickelte Komponenten. Einige davon wurden in Russland bis jetzt noch nicht genutzt. Erstens, handelt es sich um mikronisierte mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren, die eine rasche Senkung der Blutviskosität, die Senkung des erhöhten Blutdrucks und die Normalisierung des Herzrhythmus ermöglichen. Zweitens, sind es aktive natürliche Formen von Lycopin, verstärkt durch das Vitamin E. Dieser Biokomplex verhindert die Entwicklung von Arteriosklerose und schützt vor Infarkt.

Einer der Vorreiter in der Forschung und der Heil- und prophylaktischen Anwendung von mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren in der UdSSR war Doktor habil. V. A. Isaev, zurzeit ein Experte am Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“. Er hat als einer der Ersten ein spezialisiertes Präparat mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren sowohl tierischen, als auch pflanzlichen Ursprungs (anstelle des damals weitverbreiteten einfachen Lebertrans) entwickelt, das später Grundlage für ein erstaunliches Produkt der Korporation - des NEM „Eukolen“ wurde, das bereits über 10 Jahre alt ist!

Zutaten auf Seite 11

PROPHYLAXE DER ARTERIOSKLEROSE

48

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Petersilie, Zitrusfrüchte, Kleie, Sojaprodukte, Paprikagemüse, Leinöl, Hafergrütze

Eigelb, Butter, Speck, Sahne, Alkohol, fettes Fleisch, Zucker

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Reine Quellen“ (oder Limfosan-K) + „VitaChrom“ + „AktiZelle III“ 2. und 3. Monate: „VitaChrom“ + „Eukolen“ + „AktiZelle III“

SCHEMA II

LIMFOSAN-K KARDIOLOGISCHER PHYTOSORBENT

Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 4

Phytotee „Schanga Surhen“ HERZMITTEL

Die natürlichen Komponenten des Phytosorbents „Limfosan-K“ entfernen wirksam das „überflüssige“ Cholesterin aus dem Körper, schützen die Herz- und Gefäßzellen vor Schädigung und verhindern die Thrombosebildung. Die Arzneipflanzen fördern die Senkung des arteriellen Blutdrucks, die Normalisierung des Herzrhythmus, die Erhöhung der Herzkontraktionskraft und die Prophylaxe von Arteriosklerose.

Eine Kombination aus einzigartigen Pflanzen der Insel Olchon fördert die Herzstärke, wirkt gegen Herzrhythmusstörungen und gefäßstärkend, senkt den arteriellen Blutdruck, schützt das Herz vor Stress und hilft, den Cholesterinspiegel zu senken.

Zutaten auf Seite 25

Zutaten auf Seite 37

49


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

NERVEN AUS STAHL

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

VERBESSERUNG DER GEHIRNTÄTIGKEIT UND PROPHYLAXE DER NERVLICHEN UND EMOTIONALEN STÖRUNGEN

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

AktiZelle II CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER GEHIRNZELLEN

In der Atmosphäre der modernen Stadt, aber auch im inneren Milieu unseres Körpers sind abertausende Schadstoffe und Stoffwechselprodukte enthalten. Die meisten davon sind neurotoxisch, d. h. sie können Nervenzellen zerstören. So gesehen sind sehr viele Erkrankungen und Störungen des Nervensystems in Wirklichkeit nur Folgen der Verunreinigung von inneren Medien des Körpers. Als eines der wirksamsten und universellsten Systeme der endoökologischen Rehabilitation neutralisiert die „Reine Quellen“ die meisten neurotoxischen Substanzen und fördert die Normalisierung der Funktionen des Gehirns und des Nervensystems.

Das „Adaptovit“ ist eine einzigartige Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen, die sowohl auf den gesamten Körper, als auch auf einzelne Organe und Systeme wirken. Neben der Aktivierung des Energiestoffwechsels im Gehirn und der Erhöhung der geistigen Leistungsfähigkeit, fördert Adaptovit die Verbesserung der Gehirndurchblutung und wirkt stark stressmindernd. Die adaptogene Wirkung zeigt sich in der Erhöhung der geistigen Leistungsfähigkeit, der Stressresistenz und der Steigerung des allgemeinen Lebenstonus.

Die erneuerte Formel von „AktiZelle II“ schützt die Gehirnzellen, beschleunigt ihre Regeneration, verbessert die Ernährung und die Energieversorgung und erhöht ihre Aktivität. Die Extrakte aus Ginkgo, Gotu kola und Weißdorn verbessern die Gehirndurchblutung und stärken die Gefäßwände. Der antioxidative Komplex von „AktiZelle II” bildet eine “unsichtbare“ Schutzbarriere um jede Gehirnzelle und neutralisiert jede chemische Schädigung, hervorgerufen durch Übermüdung, Nährstoffmangel, Rauchen oder Alkoholmissbrauch. Der essentielle Phospholipidkomplex Efneurol™ enthält Phosphatidylcholin und Phosphatidylserin - für die Gehirnzellen lebensnotwendige Substanzen, ohne die ein gutes Gedächtnis kaum vorstellbar ist, weil sie die Gehirnzellhüllen vor Zerstörung schützen und die Gedächtnishormone eben aus den Pospholipiden synthetisiert werden. Die aktiven Komponenten des Helmkrauts und des Johanniskrauts erhöhen die Gehirnzellresistenz gegen den Sauerstoffmangel, aktivieren ihre schnelle Regeneration bei Störungen der Gehirndurchblutung, wirken beruhigend, antidepressiv und sanft schlaffördernd.

Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 3

Die akuten Störungen der Gehirndurchblutung, besser bekannt als Schlaganfall, sind heute eine der Hauptursachen für den Verlust der Arbeitsfähigkeit. Glücklicherweise können bei rechtzeitig eingeleiteter Rehabilitation die Gehirnfunktionen fast vollständig wiederhergestellt werden. Denn bei einem Schlaganfall sterben die Gehirnzellen nicht sofort. Die Mehrzahl der Zellen im geschädigten Bereich stirbt erst am 2.-5. Tag nach dem Schlaganfall und die Zellen erholen sich vollständig, wenn die Gehirndurchblutung sofort wiederhergestellt wird. Dies wurde mehrfach durch die Forschungen der Wissenschaftler am Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ bewiesen, u. a. durch Professor E. L. Poterjajeva und Professor I. A. Nesina. Ihre Arbeiten am Lehrstuhl für Rehabilitationsmedizin zeigten eine wesentlich schnellere Regeneration des Kurz- und Langzeitgedächtnisses beim Schlaganfallpatienten bei Einnahme des NEM „AktiZelle II“.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Goldbalsam „Sibirische Propolis“ NEUROPROTEKTIV Der Goldbalsam aus der Serie „Sibirische Propolis“ wurde auf der Grundlage von mit Goldionen strukturierten Propolis entwickelt. In der tibetischen Medizin gilt Gold als das Hauptmetall bei der Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems und des Gehirns, weil es die Energie der Nervenzellen stabilisiert und den Blutfluss beruhigt. Die Wirkung der mit Ionen strukturierten Propolis wird durch einzigartige Altai-Kräuter verstärkt, die das energetische Gehirnpotential erhöhen, die Gehirndurchblutung verbessern und die Entwicklung von Arteriosklerose verhindern.

PROPHYLAXE DER ALTERSBEDINGTEN GEDÄCHTNISSTÖRUNGEN EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Blattsalat, Joghurt, Buchweizengrütze, Seefisch, Oliven, Roggenbrot, Bierhefeи

Alkohol, konservierte Lebensmittel, fettes Fleisch, geräucherte Lebensmittel, Fleischbrühe, Cremetorten

Das „VitaMagnesium“ enthält den einzigartigen Mineralkomplex „Rellaxan™“ mit organischen und leicht assimilierbaren natürlichen Magnesiumverbindungen und Arzneipflanzenextrakten, die die wichtigsten Heilwirkungen von Magnesium verstärken. Magnesium ist für die Muskelentspannung und den normalen Schlaf, die Senkung des arteriellen Blutdrucks und die Prophylaxe von Stress und des prämenstrualen Syndroms notwendig. Der Baldrianextrakt wirkt auf das zentrale Nervensystem, indem er die Überaktivität der Nervenzellen reguliert und ihre Empfindlichkeit gegenüber den natürlichen Schlafhormonen erhöht. Der Helmkrautextrakt senkt den erhöhten arteriellen Blutdruck in den Gehirngefäßen und beseitigt damit die Kopfschmerzen und normalisiert den Schlaf. Außerdem verhindert er die Entwicklung von Arteriosklerose, die eine der wichtigsten Ursachen für Schlafstörungen im Alter ist. Der Extrakt aus Johanniskraut verringert die nervöse Unruhe, den Stress und die negative Erregung. Zutaten auf Seite 20

Zutaten auf Seite 11

PROPHYLAXE DER GEHIRNDURCHBLUTUNGSSTÖRUNGEN

LIMFOSAN-S PHYTOSORBENT MIT BERUHIGENDER WIRKUNG

Phytotee „Schedite Nojr“ SEDATIV

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Das „Limfosan-S“ ist ein natürliches Mittel, das für die Normalisierung des Schlafs, die Senkung der erhöhten nervlichen Erregbarkeit und die Korrektur der Stressfolgen bestimmt ist. Der biologischen Wirkung von „Limfosan-S“ liegt nicht nur die unmittelbare sedative Wirkung von Arzneipflanzen zugrunde, sondern vor allem die Reinigung des Körpers von schädlichen Stoffwechselprodukten, die die Funktion des Gehirns und des gesamten Nervensystems ernsthaft stören können..

Die Rezeptur des Kräutertees „Schedite Nojr“ fasziniert durch ihren breiten und komplexen Ansatz in der Behandlung und Prophylaxe von Nervenkrankheiten. Die Kombination aus einzigartigen Heilkräutern gewährleistet eine beruhigende und milde schlaffördernde Wirkung. Diese Kräuter werden dabei auf eine Weise und in einem Verhältnis ausgewählt, dass sie gleichzeitig alle Schlafphasen wiederherstellen können: die Einschlafphase, die REM-Phase und die oberflächliche Schlafphase. Darüber hinaus schützt der Kräutertee „Schedite Nojr“ das Nervensystem, erhöht dessen Stressresistenz, verbessert die Gehirndurchblutung und erhöht die Gehirnaktivität. Zutaten auf Seite 37

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“: 1. Monat: „Reine Quellen“ + „AktiZelle II“ 2. und 3. Monate: „AktiZelle II“ + „VitaSelen“ + „Adaptovit“

SCHEMA II

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“: 1. Monat: „Reine Quellen“ (oder Limfosan-S) + „AktiZelle II“ 2. und 3. Monate: „VitaSelen“ + „Adaptovit“ + „AktiZelle II“

Seefisch, grüner Tee, Himbeere, Sojaprodukte, Kleie, Hafergrüt- Eier, Speck, geräucherte Wurst, Alkohol, Cremetorten, Kaffee, ze, Leinöl, Hagebutte starker Tee, scharfe Gewürze

50

Vitamagnesium ORGANISCHER MINERALKOMPLEX

Zutaten auf Seite 26

Zutaten auf Seite 41

51


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

GESUNDER MAGEN

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

VERBESSERUNG DER VERDAUUNG UND PROPHYLAXE DER MAGEN- UND DARMSTÖRUNGEN

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Achatbalsam „Sibirische Propolis“ BIFIDOGEN

Phytotee „Kuril Saj“ MAGENTEE

Das menschliche Verdauungssystem wird einer ständigen toxischen Belastung ausgesetzt. Einerseits, sind es chemische Substanzen, die mit der Nahrung und dem Wasser von außen in den Körper gelangen. Andererseits, sind es schädliche Stoffwechselprodukte, die sich durch unvollständige Verdauung und die Störung der Darmflora bilden. Alle diese Substanzen können die Funktion der Verdauungsorgane stören und der Grund für viele Magen- und Darmkrankheiten sein. Die „Reine Quellen“ neutralisiert nicht nur diese toxische Belastung, sie besitzt auch eine unmittelbare Heilwirkung, normalisiert den Stuhl, regeneriert die normale Mikroflora und verbessert die Verdauung.

Das ist ein einzigartiges Mittel für die Prophylaxe der Darmdysbakteriose. Die Propolis als Bestanteil des Balsams ist für die schädliche Darmflora tödlich, so wie dessen Pflanzenkomponenten, die seit Jahrhunderten in der Volksmedizin für die Behandlung von Darmstörungen genutzt wurden und heute bei der Behandlung von Dysbakteriosen breite Anwendung finden. Eine weitere Komponente - Lactulose gilt in der modernen Medizin als das wirksamste Mittel bei der Behandlung von Dysbakteriose. Denn die Lactulose ist das beste Nährmedium für Bifido- und Lactobakterien.

Die Normalisierung der Magen- und Darmfunktion bei Anwendung des Kräutertees „Kuril Saj“ wird durch die milde abführende, galletreibende und antiulzeröse Wirkung von Spitzwegerich, Hagebutte, Kamille und Hasenohren in Verbindung mit der einhergehenden Normalisierung der Darmflora erreicht. Außerdem verbessert der Kräutertee „Kuril Saj“ den Zustand der Darmorgane durch seine starke reinigende Wirkung.

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 41

Der Magen ist eines der empfindlichsten menschlichen Organe. Tagtäglich wird er über die Nahrung und das Wasser der Einwirkung von tausenden schädigenden und kanzerogenen Substanzen ausgesetzt: schädliche Konservierungsstoffe, industrielle Verunreiniger, Pestizide, Alkohol und sogar die schädlichen Produkte des Tabakrauchs. Es verwundert nicht, dass die Geschwürkrankheit und damit eng verbundenes Magenkarzinom eine der weitverbreitetsten Todesursachen der heutigen Menschen. Über 25 Jahre befasst sich nunmehr der führende Experte am Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation„Sibirische Gesundheit“ Professor V. N. Sukolinskij mit dem Problem der Prophylaxe und Behandlung dieser gefährlichen Krankheiten. Ein einzigartiger antioxidativer Komplex, der unter seiner Leitung 1985 entwickelt und später zur Grundlage des NEM„Novomin“ wurde, zeigte seine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung der akuten Geschwürkrankheit und ist bis heute das einzige Präparat natürlichen Ursprungs, das die Ergebnisse einer komplexen Behandlung von Magenkrebs wesentlich zu erhöhen vermag.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Der Kräutertee „Kuril Saj“ enthält einen ganzen Komplex aus Kräutern, die die Entwicklung der schädlichen Darmflora unterdrücken, die für die Störung des Immunitätsgleichgewichts verantwortlich und eine unmittelbare Quelle von Allergenen ist.

PROPHYLAXE DER GESCHWÜRKRANKHEIT EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Hafergrütze, Joghurt, grüner Tee, Omelette, gedämpftes Kraut, Kartoffelbrei, Kiwi

Geräucherte Lebensmittel, Konserven, Alkohol, Coca-Cola, Essig, gebratener Teig, Marinade

SCHEMA II

BASIS-LIMFOSAN UNIVERSALER REINIGENDER PHYTOSORBENT

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“: 1. Monat: „Reine Quellen“ (oder Basis-Limfosan) + „Pantoral“ 2. und 3. Monate: „Pantoral“ + „Novomin“

Zutaten auf Seite 24

52

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Hafergrütze, Braunreis, Blattsalat, Joghurt, Kleie, Honig, Trockenobst, grüner Tee

Gebratenes Fleisch, Zucker, Milch, geräucherte Lebensmittel, Speck, Bohnen, Bananen und Backwaren

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“: 1. Monat: „Basis-Limfosan“ + „Achatbalsam „Sibirische Propolis“ 2. und 3. Monate: „Achatbalsam „Sibirische Propolis“

Zusätzlich

ПРОФИЛАКТИКА ДИСБАКТЕРИОЗА EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Das „Basis-Limfosan“ besitzt eine universelle reinigende und regenerierende Wirkung, u. a. in Bezug auf den Dick- und Dünndarm. Es stimuliert die schnelle Darmreinigung, verbessert die Tätigkeit des lymphatischen Darmsystems, fördert die Normalisierung des Stuhls und der Darmflora, beseitigt Entzündungserscheinungen und verbessert die Verdauung.

Zutaten auf Seite 35 Pantoral NATÜRLICHER BIOSTIMULIERENDER KOMPLEX

Novomin PATENTIERTER ANTIOXIDATIVER KOMPLEX

Das „Pantoral“ enthält das Plasma-Pantohämatogen, ein Konzentrat aus natürlichen Biostimulatoren und natürlichen Wachstumsfaktoren, die die Zellwachstums- und Zellregenerationsprozesse stimulieren. Eben damit hängt die antiulzeröse Wirkung von Pantohämatogen zusammen. Dieser Effekt wird durch biostimulierende und wundheilende Eigenschaften von Hefeautolysat und Vitamin C verstärkt. Eine wichtige Eigenschaft von „Pantoral“ ist auch sein günstiger Einfluss auf die Darmflora..

Der „Novomin“ besitzt ein sehr hohes antioxidatives Potential, wodurch sich dieses Präparat als ein sehr wirksames Mittel in komplexen Behandlungsplänen der Geschwürkrankheit, der erosiven Gastritis und Geschwürkolitis bewährt hat.

Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 17

53


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

GESUNDHEIT DES MANNES

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

GESUNDHEIT DES MANNES

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Pantoral NATÜRLICHER BIOSTIMULIERENDER KOMPLEX

VitaZink ORGANISCHER MINERALKOMPLEX

Erektile Dysfunktion - so wird in der wissenschaftlichen Literatur die Unfähigkeit zur vollständigen Erektion bezeichnet. Diese Störung ist in der letzten Zeit bei Männern über 40 Jahre weit verbreitet. Indirekt weist darauf die Tatsache hin, dass Viagra seit nunmehr 10 Jahren das meistverkaufte pharmazeutische Präparat in Russland ist.

Mit ihrer reinigenden Wirkung auf den gesamten Körper verbessert die „Reine Quellen“ den Zustand des männlichen Urogenitalsystems erheblich. Dabei werden Stau- und Entzündungsprozesse in den harnableitenden Organen und der Prostata gemindert, die lokale Immunität und der Schutz vor bakteriellen und viralen Infektionen erhöht, und vor allem der Stoffwechsel der männlichen Geschlechtshormone normalisiert und Schadstoffe neutralisiert, die zu onkologischen Prozessen in der Prostata führen können.

Das „Pantoral“ enthält das Pantohämatogen der neuen Generation – ein Plasma- Pantohämatogen, das nach einer völlig neuen Technologie hergestellt wird. Diese in jeder Hinsicht außerordentlich wertvolle natürliche Substanz ist praktisch zu 100% ein Konzentrat von natürlichen Biostimulatoren, die besonders aktiv auf den Zustand des männlichen Geschlechtssystems wirken. Die Potenzwirkung von „Pantoral“ wird durch „männliche“ natürliche Spurenelemente in den Hefen-Saccharomyzeten verstärkt, sowie durch „männliche“ Heilkräuter - die Rotwurz und den „sibirischen“ Ginseng , wie im Ausland unser Eleutherokokkus bezeichnet wird.

Zink ist ein männliches Mineral. Sein Bedarf bei Jugendlichen steigt mit dem Beginn der Geschlechtsreife signifikant und senkt sich erst im fortgeschrittenen Alter. Vom Zinkgehalt im Körper hängt der Spiegel des wichtigsten männlichen Geschlechtshormons – des Testosterons - ab. Mit dem Zinkspiegel hängt auch der Zustand der Prostata unmittelbar zusammen. Außerdem hängt vom Zinkspiegel auch die äußere Attraktivität des Mannes ab, denn ein Mangel an diesem Mineral ist eine der Ursachen für den vorzeitigen Haarausfall und das frühe Ergrauen der Haare sowie die Akne.

Wie die Erfahrungen aus der 15-jährigen Anwendung dieses Präparates jedoch zeigen, werden in den meisten Fällen die ersten paar Jahre der sexuellen Zufriedenheit durch noch stärker ausgeprägte erektile Störungen abgelöst, als es vor der Anwendung von Viagra der Fall war. Das hängt mit der Gewöhnung des Körpers an das Präparat zusammen, wodurch er seine Sensibilität gegenüber natürlichen Reizen vollständig verliert.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Deshalb interessieren sich Forscher in der letzten Zeit nicht mehr für chemische Stimulation, sondern für die Entwicklung von natürlichen Potenzmitteln, einschließlich der Normalisierung der Prostatafunktion und der Synthese von männlichen Geschlechtshormonen. Einen großen Beitrag dazu leisten die Wissenschaftler der Korporation „Sibirische Gesundheit“. So fördert der von ihnen entwickelte Phytosorbent „Limfosan-M“ nach Forschungsergebnissen des Lehrstuhls für Urologie an der Nowosibirsker Staatlichen Akademie für Medizin (Lehrstuhlinhaber Prof. V. F. Chomenko) die Wiederherstellung der normalen Prostatafunktion. Weitere biologisch aktive Präparate auf der Grundlage der natürlichen Biostimulatoren sind „Pantoral“ und „Granatbalsam „Sibirische Propolis“, entwickelt unter Beteiligung von S. A. Muchortow, dem Leiter des Forschungszentrums der Region Altai für Bienenzucht und Apitherapie, wirken sich positiv auf den männlichen Hormonspiegel aus und fördern nach Ergebnissen einer langjährigen Untersuchung die Widerherstellung der Erektion.

54

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Scharfe Paprika, Knoblauch, Sellerie, Hafergrütze, Seefisch, Miesmuschel, Paranüsse, Granatapfel

Eigelb, Sahne, fettes Fleisch, Zucker, Bier (in großen Mengen), Coca-Cola

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Reine Quellen“ (или„Limfosan-M“) +„Pantoral“ 2. und 3. Monate: „VitaZink“ +„Pantoral“

LIMFOSAN-M BIOSTIMULIERENDER PHYTOSORBENT Der neue Phytosorbent „Limfosan-M“ ist ein unentbehrliches Produkt für Männer mit einem Risiko für die Entwicklung von Entzündungserkrankungen im Geschlechtssystem, einschließlich eines solchen verbreiteten Problems, wie die chronische Prostatis. Das „Limfosan-M“ vereinigt die wirksamsten biostimulierenden Pflanzen der sibirischen Taiga in sich, die die körpereigenen Immunkräfte, die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, die sexuelle Aktivität und die lokale Immunität steigern.

SCHEMA II

PROPHYLAXE DES MÄNNLICHEN KLIMAKTERIUMS

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 43

Die Potenzwirkung des Zinks auf den männlichen Körper kann mit Hilfe anderer natürlicher Substanzen noch verstärkt werden. Eben nach diesem Prinzip wurde auch der organische Mineralkomplex Potenzink™ entwickelt. Die biostimulierenden Komponenten des Altai-Pantohämatogen verstärken die Wirkung von Zink auf die Sexualfunktionen des Mannes. Das organische Kupfer erhöht die stimulierende und verjüngende Wirkung von Zink auf Haare und Haut. Der Extrakt aus Echinazea verbessert erheblich die Ergebnisse der Zinkeinwirkung auf die Prostata. Dass Zink eines der wichtigsten Spurenelemente für den Menschen ist, wissen heute vermutlich alle. Es gibt heute auch keinen Mangel an Zinkpräparaten. Das Problem, das nicht allen bekannt ist, besteht darin, dass das anorganische (synthetische) Zink nicht nur selbst schlecht assimiliert wird, sondern auch die Aufnahme von anderen nützlichen Mikroelementen erschwert. Deshalb enthält der organische Mineralkomplex Potenzink nur das natürliche (organische) Zink und zwar in 2 verschiedenen Formen. Erstens sind es organische Zinkverbindungen, die durch die Zellen der Mikroalge Spirulina synthetisiert werden, und zweitens – das „lebendige“ Zink des Altaj-Pantohämatogens, das aus dem Hörnerblut der Altai-Hirsche gewonnen wurde.

Außerdem versorgt das „Limfosan-M“ den männlichen Körper mit den meisten essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen in organischer Form, die für die normale Funktion des Geschlechts-, Muskel- und Immunsystems des männlichen Körpers notwendig sind.

Zutaten auf Seite 25

Zutaten auf Seite 21

55


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

GESUNDHEIT DER FRAU

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER GESUNDHEITSSTÖRUNGEN BEI DER FRAU

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Malachitbalsam „Sibirische Propolis“ FRAUENBALSAM

VitaFerrum ORGANISCHER MINERALKOMPLEX

Erste seriöse wissenschaftliche Untersuchungen der Schutzwirkung von Phytoöstrogenen bei Frauen mit klimakterischen Beschwerden wurden noch Ende der 70er Jahren durchgeführt. Und schon Anfang der 90er hat sich unter den Wissenschaftlern in westlichen Ländern die Meinung darüber verfestigt, dass die Phytoöstrogene das einzige wirklich effektive natürliche Mittel für die Prophylaxe eines frühen Klimakteriums und der klimakterischen Störungen ist, einschließlich so ernsthafter Erkrankungen wie Osteoporose, Herz- und Kreislauferkrankungen und Krebsrisiko. Leider wurde in der UdSSR lange Zeit kein ausreichendes Interesse diesen natürlichen Heilmitteln entgegengebracht, deshalb sind in Russland die ersten wissenschaftlichen Publikationen zu Phytoöstrogenen erst Ende der 90er Jahre erschienen.

Durch ihre starke reinigende Wirkung auf den gesamten Körper verbessert die „Reine Quellen“ den Zustand des weiblichen Urogenitalsystems erheblich. Dabei werden die Stau- und Endzündungsprozesse in Geschlechts- und harnableitenden Organen reduziert, die lokale Immunität und der Schutz vor bakteriellen und Virusinfektionen erhöht und das Wichtigste - der Stoffwechsel der weiblichen Sexualhormone normalisiert. Dadurch werden Schadstoffe neutralisiert, die zu onkologischen Prozessen in der Brust und den Geschlechtsorganen führen können.

Der Malachitbalsam aus der Serie „Sibirische Propolis“ wurde auf der Grundlage von Propolis entwickelt, die mit den Ionen des Kupfers als Bestandteil des einzigartigen Kupferminerals – des Malachit strukturiert wurde. Kupfer galt immer schon als ein urweibliches Metall, weil es das weibliche Hormongewicht normalisiert, die Blutbildung verbessert und aktiv den Zustand der Haare und der Haut beeinflusst. Die verjüngende Wirkung der mit Kupferionen strukturierten Propolis wurde durch die regenerierende Wirkung seltener „weiblicher“ Pflanzen mehrfach verstärkt, und zwar solcher, die das Hormongleichgewicht positiv beeinflussen (Angelika, Süßholz, Herzgespann, Hirtentäschel), Fraueninfektionen bekämpfen (Birngrün, Salbei, Kamille) und die Venengefäße stärken (Preiselbeerblätter, Birngrün).

Eisen ist ein Mineral der natürlichen Schönheit. Ohne das Eisen erfüllt das Blut seine wichtigste Funktion - die Übertragung von Sauerstoff - nicht mehr. Bei Sauerstoffmangel werden als Erstes die Haut, Haare und Nägel welk und die Augen trübe. Besonders betroffen davon sind die Frauen, denn mit jeder Menstruation verlieren sie Eisen. Der natürliche Komplex Hämmopan™ enthält leicht assimilierbare Verbindungen von Eisen und anderen für die Blutbildung notwendigen Mineralien als Komponenten des Pantohämatogens. Außerdem enthält das NEM „VitaFerrum“ das Vitamin C, den Vitaminkomplex der Gruppe B, natürliche Adaptogene des Altai-Maralhirsches, die die Blutbildung und den Sauerstoffwechsel im Körper regulieren, indem sie die Haut mit Jugend und den Körper mit Energie sättigt.

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 41

Zutaten auf Seite 21

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

2007 wurden die Forscher der Korporation „Sibirische Gesundheit“ mit den Möglichkeiten ihrer neuen Produktion wieder die Ersten, indem sie ein absolut innovatives Produkt auf der Grundlage von Phytoöstrogenen entwickelten. Es handelt sich um das universale Anti-Aging-Präparat „Chronolong“. Seine wichtigste Besonderheit ist das 100%ge Genistein, das von allen natürlichen Phytoöstrogenen das wirksamste ist. Dessen natürliche Gewinnung ist sehr schwierig und wurde erst dank einer neuen patentierten Technologie möglich. Heute gibt es in Russland keine Analogprodukte für „Chronolong“ - das absolut einzigartige Anti-Aging-Präparat.

SCHEMA II

Ein Vorreiter auf dem Gebiet der Entwicklung und Popularisierung von Präparaten auf der Grundlage von Phytoöstrogenen in den Ländern der ehemaligen UdSSR wurde die Korporation „Sibirische Gesundheit“. Die ersten seriösen Zusammenfassungen der Heil- und prophylaktischen Wirkungen von Phytoöstrogenen wurden bereits 1997 von den führenden Experten des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“ J. P. Gitschew und J. J. Gitschew veröffentlicht. Und bereits 1999 wurde unter der Leitung von S. N. Udinzew, Professor am Wissenschaftsund Forschungszentrum , das erste russische Produkt auf der Grundlage von Phytoöstrogenen – das „PoliBion“ entwickelt, welches bis heute noch in Form seiner späteren Modifikation „Limfosan-F“ (angereichert) eine große Beliebtheit genießt.

Phytotee „Sagaan Haraasgaj“ FRAUENTEE

Das „Limfosan-F“ wird als ein prophylaktisches und komplementäres Heilmittel bei chronischen Entzündungsprozessen der weiblichen Geschlechtssphäre, bei Störungen des Menstrualzyklus und für die Linderung von klimakterischen Beschwerden verwendet. Neben einer reinigenden Wirkung besitzt „Limfosan-F“ immunstimulierende, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung und fördert die Normalisierung des weiblichen Hormonspiegels.

„SAGAAN HARAASGAJ“ bedeutet „Weiße Taube“. Einer burjatischen Legende zufolge bleibt eine Frau, die eine weiße Taube gesehen hat, ewig jung. Die Heilkräuter dieses Kräutertees fördern die Normalisierung des weiblichen Hormongleichgewichts, dadurch verbessert sich der Zustand des Nerven- und des Herz- und Kreislaufsystems, der Menstrualzyklus normalisiert sich und die Beschwerden des Klimakteriums werden wesentlich gelindert.

Zutaten auf Seite 25

Zutaten auf Seite 35 Chronolong NATÜRLICHES ANTI-AGING-PRÄPARAT

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Frisches mageres Fleisch, Leber, Buchweizen, Sojaprodukte, Brokkoli, Seetang, Blattsalat, junge Kartoffel, getrocknete Aprikosen

Schrotbrot, unreifes Obst, geräucherte Lebensmittel, Perlgraupen

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (1-2 Mal jährlich): 1. Monat: „Limfosan-F“ +„VitaFerrum“ 2. und 3. Monate: „Gesundheitsrhythmen“ +„VitaFerrum“

Zusätzlich

PROPHYLAXE DER ANÄMIE BEI FRAUEN

56

LIMFOSAN-F REINIGENDER PHYTOSORBENT FÜR FRAUEN

Eine Kombination aus natürlichen Anti-Aging-Substanzen – Genistein, Glucosamin, Folacin, Cholecalciferol und Ascorbinsäure haben eine verjüngende Wirkung auf den weiblichen Körper. 1. Wunderbare Haut und Haare: Stimulierung der Synthese von Kollagen und Hylauronsäure, Prophylaxe der Lichtalterung, Festigung der Haare und Nägel. 2. Weiblicher Körper: Erhaltung der Körperkonturen, Festigung des Gewebes, Gelenkgeschmeidigkeit. 3. Gesundheit und Frische: Knochenfestigung und Normalisierung des Kalziumstoffwechsels, Schutz von Herz und Gefäßen, Anämieprophylaxe, Verbesserung des Gedächtnisses und Schutz der Gehirnzellen, Linderung des altersbedingten Hormonungleichgewichts. Zutaten auf Seite 14

57


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

GESUNDE LEBER

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER ERKRANKUNGEN DER LEBER, DER GALLEABSONDERUNGSORGANE UND DER BAUCHSPEICHELDRÜSE

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

Eine der Hauptfunktionen der Leber ist die Schadstoffentgiftung. Deshalb ist die „Reine Quellen“ ein unentbehrliches Produkt, das die Aktivität der Entgiftungsenzyme der Leber und der galleableitenden Wege stimuliert. Durch ihre starke reinigende Wirkung auf den gesamten Körper entlastet die „Reine Quellen“ die Leber von ihrer toxischen Belastung und fördert ihre schnelle Regeneration. Und schließlich, schützt der starke antioxidative Komplex der „Reine Quellen die Leberzellen zuverlässig vor allen möglichen Schädigungen.

Das „Adaptovit“ ist eine einmalige Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen, die eine universelle normalisierende Wirkung auf die meisten Organe und Systeme des Körpers ausüben. Die Wirkung von „Adaptovit“ auf die Leber und die galleableitenden Wege äußert sich in der Normalisierung des Tonus der Gallengänge, in der Aktivierung der lokalen Immunität und in der Stimulierung der Regenerationsprozesse in der Leber.

AktiZelle IV CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER LEBERZELLEN Wie alle anderen Mittel der chronobiologischen Korrektur auch, berücksichtigt das NEM „AktiZelle IV“ in vollem Umfang die Biorhythmen der Leber und des galleableitenden Systems. So übt der Morgenkomplex vor allem folgende Wirkungen aus: er schützt die Leberzellen, die im Laufe des Tages der Hauptbelastung ausgesetzt werden; wirkt galletreibend, weil die Galle hauptsächlich in der ersten Tageshälfte abgesondert wird, wirkt entgiftend, weil die toxische Belastung besonders hoch am Tage ist.

Trotz der gewaltigen Erfolge der Pharmakologie auf vielen Gebieten der Medizin, hat sie nach wie vor einen absolut weißen Fleck, und zwar die Erkrankungen der Leber. Allerdings ist es nicht weiter erstaunlich. Fast 100 % aller Arzneimittel werden in der Leber entgiftet, d. h. sie stellen eine schwere toxische Belastung für die Zellen dieses wichtigsten Organs dar. Deshalb ist jedes pharmazeutische Präparat potenziell gefährlich für die gesunde Leber und noch mehr für eine kranke. Die einzige Behandlungs- und Prophylaxemethode von Lebererkrankungen bleiben, wie auch Jahrhunderte zuvor, natürliche Substanzen. Leider fand dieser Standpunkt in der offiziellen sowjetischen Medizin lange Jahre keine Unterstützung. Deshalb ist es besonders erfreulich für uns, dass die Experten des Wissenschafts- und Innovationszentrums „Sibirische Gesundheit“ sehr viel für die Entstehung von wirksamen natürlichen hepatoprotektiven Präparaten getan haben.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Zutaten auf Seite 11

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Magerer Quark, Sojaprodukte, Joghurt, Obst, Beeren, Dill, mageres Fleisch und Fisch

Alkohol, Speck, konservierte und geräucherte Lebensmittel, gebratener Teig, Erdnüsse

SCHEMA II

Die ersten Schemata für die Behandlung von Lebererkrankungen mit natürlichen Substanzen wurden bereits Ende der 70er Jahre von Forschern unter der Leitung von J. P. Gitschew, dem Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften entwickelt. Gegenwärtig ist dieser Wissenschaftler der führende Experte des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“ und seine in Jahrzehnten bewährten Entwicklungen wurden die Grundlage für die hepatoprotektiven Präparate der Gesellschaft.

PROPHYLAXE DER LEBERZIRRHOSE

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Reine Quellen“ + „AktiZelle IV“ 2. und 3. Monate: „AktiZelle IV“ + „VitaSelen“

58

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Magerer Quark, Meeresfrüchte, Joghurt, Hafergrütze, Obst, Beeren, Dill, Hagebutten, Honig

Fettes Fleisch, Alkohol, Speck, gebratene Lebensmittel, Cremetorten, Senf, scharfe Gewürze

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“: 1-й и 2-й месяцы: „Limfosan-P“ + „Adaptovit“ + Phytotee „Aminaj Em“ 3-й месяц: Phytotee „Aminaj Em“ + „Hepatovit“

Zusätzlich

PROPHYLAXE DES GALLENSTEINLEIDENS EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Im Gegensatz dazu, stimuliert der Abendkomplex hauptsächlich die Regeneration- und Wiederherstellungsprozesse der Leberzellen, die am intensivsten Nachts ablaufen und außerdem hat er eine allgemeine beruhigende Wirkung durch Helmkraut und Johanniskraut Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 5

LIMOFSAN-H HEPATOPROTEKTIVER PHYTOSORBENT

Phytotee „Aminaj Em“ LEBERTEE

Bekanntlich erfolgt in der Leber die Entgiftung der meisten schädlichen und fremden Substanzen, die in den Körper von außen gelangen oder Produkte seiner Lebenstätigkeit sind. Bei Funktionsstörung des reinigenden Systems der Leber werden nicht nur die Zellen dieses Organs, sondern auch des gesamten Körpers vernichtet. Das „Limfosan-H“ hilft der Leber, mit der Flut von toxischen Substanzen fertig zu werden und ihre lebenswichtigen Funktionen wiederherzustellen.

Der Kräutertee „Aminaj Em“ wurde auf der Grundlage traditioneller burjatischer Rezepte für die Behandlung und Prophylaxe von Erkrankungen der Leber und des galleabsondernden Systems entwickelt. Der Tee schützt die Leberzellen, besitzt eine milde galletreibende und krampflindernde Wirkung und verhindert die Bildung von Gallensteinen. Eine wichtige Eigenschaft des Kräutertees „Aminaj Em“ ist seine antiparasitäre Wirkung.

Zutaten auf Seite 24

Zutaten auf Seite 35

LIMFOSAN-P GALLETREIBENDER PHYTOSORBENT

Hepatovit ПЕЧЕНОЧНЫЙ МЕДОВЫЙ ФИТОКОМПЛЕКС

Der neuen Modifikation von LIMFOSAN-P liegt der einzigartige pflanzliche Komplex Cholehepaton™ zugrunde, der die Normalisierung der Funktion des gesamten galleableitenden Systems fördert - von kleinsten Gallekapillaren bis zur Gallenblase und des Gallehauptganges, die die Galle in den Darm transportieren.

Пчелиный мед обеспечивает оптимальное питание и восстановление клеток печени, а специально подобранный комплекс растительных экстрактов стимулирует желчеобразование и желчеотделение, снимает спазмы желчного пузыря и препятствует образованию желчных камней.

Zutaten auf Seite 26

СОСТАВ НА ОБЛОЖКЕ

59


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

STARKE IMMUNITÄT

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

STÄRKUNG DER IMMUNITÄT UND PROPHYLAXE DER ERKRANKUNGEN DER ATMUNGSORGANE UND HNO-ORGANE

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

VitaZink ORGANISCHER MINERALKOMPLEX

Die „Reine Quellen“ ist ein unentbehrliches Produkt bei allen Krankheiten der Atmungsorgane. Weil die Hauptursache der Infektions-, Entzündungs- und allergischen Veränderungen der Atemwege ihre chemische Schädigung durch übermäßige Anhäufung toxischer Substanzen in der Atemluft ist. Durch ihre starke reinigende Wirkung auf den gesamten Körper und zusätzliche Aktivierung der Atmungsorgansysteme fördert die „Reine Quellen“ die Stärkung der Immunität und stoppt die Entwicklung von entzündlichen und allergischen Prozessen in Atmungsorganen.

Das „Adaptovit“ ist eine Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen, die die antibakterielle und antivirale Immunität wirksam erhöhen, d. h. die Resistenz gegenüber allen Erkältungsinfektionen.

Zink in Kombination mit Echinacea ist einer der stärksten natürlichen Immunmodulatoren. In den USA und Kanada sind Zink- und Echinacea-Präparate die beliebtesten Mittel gegen Erkältungen. Zink und Echinacea steigern die Aktivität der Immunzellen, beschleunigen ihren Reifungsprozess und erhöhen ihre Gesamtmenge im Körper erheblich. Eine nicht geringe Unterstützung leistet dabei auch das Pantohämatogen, das aus den Hörnern (Panten) des Altaihirsches (Maral) gewonnen wurde, die eine ganze Reihe natürlicher Adaptogene und Immunstimulaloren enthalten.

Die Fachleute des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“ widmen besonders viel Aufmerksamkeit der Entwicklung von Programmen zur Immunitätsstärkung. Das Immunsystem ist eines der ältesten Schutzsysteme des Körpers und deshalb beteiligt es sich in der einen oder anderen Weise an der Tätigkeit aller anderen lebenswichtigen Organe des Menschen. Es wurde zum Beispiel nachgewiesen, dass bei den Ursachen der Arteriosklerose und der Gelenk-, Gehirn- und Lebererkrankungen Immunstörungen eine große Rolle spielen. Von Infektions- oder allergischen Erkrankungen ganz zu schweigen. Die Forschungen der russischen Wissenschaftler auf diesem Gebiet sind deshalb so wichtig, weil es bis jetzt noch nicht gelungen ist, eine reale Alternative für die natürlichen Immunmodulatoren zu finden. Auch die Pharmakologie bleibt in dieser Hinsicht immer noch machtlos.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Zutaten auf Seite 43 Silberbalsam „Sibirische Propolis“ IMMUNMODULIEREND Der Silberbalsam aus der Serie „Sibirische Propolis“ wurde auf der Grundlage von Propolis entwickelt, die mit Ionen des Silbers strukturiert wurde, deren antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften allgemein bekannt sind. Ein einzigartiger Mellonella-Extrakt und wildwachsende sibirische Kräuter stärken alle Glieder der Immunität und gewährleisten einen sicheren Schutz vor Infektionen.

Eines der wirksamsten natürlichen Mittel für die Stärkung der Immunität sind adaptogene Pflanzen. Sie steigern einerseits die Aktivität der Immunzellen und schützen sie andererseits sie vor schädigender Wirkung von Stress (bekanntlich leidet bei Stress in erster Linie gerade das Immunsystem).

60

Ein führender Experte auf dem Gebiet der Adaptationsmedizin in Russland ist Professor S. N. Udinzew, ein Mitarbeiter des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“. Unter seiner Leitung wurde ein natürliches immunmodulierendes Präparat „Adaptovit“ entwickelt, das in den letzten 12 Jahren in unterschiedlichen medizinischen und Forschungseinrichtungen in einigen Testreihen sowohl mit Erwachsenen, als auch mit Kindern mehrfach untersucht wurde.

LIMFOSAN-M BIOSTIMULIERENDER PHYTOSORBENT

REINE QUELLEN. Formel 3 ANTIOXIDATIVER MULTIKOMPLEX

Diese Forschungen haben überzeugend gezeigt, dass der Komplex aus adaptogenen Pflanzen, die die Grundlage von „Adaptovit“ bilden, die Immunitätskennwerte wirksam erhöht, die Resistenz gegenüber Infektionskrankheiten steigert und die Allergieanfälligkeit des Körpers senkt.

Der neue Phytosorbent „Limfosan-M“ ist ein unentbehrliches Produkt in der Herbst- und Winterzeit und während der Übergangszeit im Frühling. Er verbindet die wirksamsten biostimulierenden und adaptogenen Pflanzen der sibirischen Taiga in sich, die die Schutzkräfte des Körpers erhöhen und die Immunität stärken.

PROPHYLAXE DER ERKÄLTUNGSKRANKHEITEN

Außerdem versorgt „Limfosan-M“ den Körper mit den meisten essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen in organischer Form: Vitamine A, E, C, B1, B2, B6, Niacyn, Bioflavonoide, Inulin, Zink, Chrom, Eisen und Selen..

Die „Reine Quellen. Formel 3“ ist ein höchst ausbalancierter Komplex aus allen 25 für den Menschen notwendigen Antioxidantien, die speziell für die dauerhafte prophylaktische Einnahme entwickelt wurde. Das Präparat enthält unter anderem die wirksamsten Substanzen gegen Erkältung – Zink, Vitamin C, ätherische Dostöle, das pflanzliche „Aspirin“ der Himbeerblätter und natürliche Immunstimulatoren der Hagebutten.

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Joghurt, Hafer- und Buchweizengrütze, Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Möhren, Obst, Beeren, frische Kräuter, Hagebutten, Honig

Zucker, Eis, Gebäck, fettes Fleisch, Weißbrot, konservierte Lebensmittel, Lebensmittelfarben

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Limfosan-M“ +„Adaptovit“ +„VitaZink“ 2. und 3. Monate: „Reine Quellen“ + Silberbalsam„Sibirische Propolis“

SCHEMA II

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 25

Zutaten auf Seite 40

Zutaten auf Seite 21

Zutaten auf Seite 17

61


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER HARNABLEITUNGSSTÖRUNGEN

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Silberbalsam „Sibirische Propolis“ IMMUNMODULIEREND

Phytotee „Ujna Nomo“ GELENKMITTEL

Gegenwärtig treffen die chronischen Nierenkrankheiten praktisch jeden neunten Menschen in der Welt. Die Zahl der Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen, die eine Nierentransplantation benötigen werden, wird sich lt. Prognosen im nächsten Jahrzehnt verdoppeln. Dies alles rechtfertigt die Suche nach Risikofaktoren für chronische Nierenerkrankungen, deren Bekämpfung die Ausmaße dieses Problems in Zukunft reduzieren ließe. Deshalb wird in der Forschung viel Aufmerksamkeit den toxischen Faktoren zuteil, weil die Nieren als ein wichtiges Entgiftungsorgan der ständigen Einwirkung von schädlichen ökologischen Faktoren ausgesetzt wird. Einer dieser Faktoren ist das Rauchen.

Jede Funktionsstörung des Harnausscheidungssystems ist nicht nur ein lokales Problem. In erster Linie ist es ein hohes Risiko, alle anderen Organe und Systeme zu vergiften, weil Nieren das wichtigste Filterorgan unseres Körpers sind. Die „Reine Quellen“ wirkt nicht nur direkt harntreibend und antibakteriell oder normalisiert die Zutaten des Harns, sie hilft auch, den Körper von der toxischen Belastung zu befreien und Kräfte für eine schnelle Genesung freizusetzen.

Dieser universelle antibakterielle Balsam fördert wirksam auch die Prophylaxe der Infektionen von ableitenden Harnwegen. Denn neben den anderen immunstimulierenden und infektionsbekämpfenden Komponenten sind in ihm einzigartige pflanzliche „Uroseptika“ enthalten, solche wie Jakobsleiterwurzel, Rotwurz, Johannisbeerblätter und Preiselbeeren. Verstärkt durch die Wirkung von Propolis, strukturiert mit Silberionen, unterdrückt dieser pflanzliche Komplex wirksam die urologischen Infektionen.

Nach den Vorstellungen der burjatischen Medizin verlieren die Gelenke ihre Beugfähigkeit deshalb, weil sich der Mensch im Alter wenig bewegt, die Flüssigkeit in den Gelenken sich staut und sich darin die Salze ablagern. Deshalb ist hier das Hauptziel, alle Flüssigkeiten im Körper fließfähig und rein zu halten. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das Harnausscheidungssystem. Gerade deshalb wirkt der Kräutertee „Ujan Nomo“ neben seiner Wirkung auf die Gelenke auch antibakteriell und harntreibend. Außerdem normalisiert er die Zutaten des Harns und verhindert die Bildung von Harnsteinen.

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 40

SCHEMA I

GESUNDE NIEREN

Die Wissenschaftler aus dem Karolinska-Institut in Stockholm bewerteten den Tabakkonsum als einen Risikofaktor bei 926 schwedischen Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz und verglichen sie mit einer Gruppe aus 998 Erwachsenen mit normaler Nierenfunktion. Die Untersuchung hat gezeigt, dass das Risiko einer chronischen Niereninsuffizienz mit der steigenden Intensität und der Dauer des Rauchens wächst. Bei Personen, die täglich mehr als 20 Zigaretten rauchen, ist das Risiko um 51 % höher als bei den Nichtrauchern. Personen, die mehr als 40 Jahre rauchen, haben ebenso ein um 45 % erhöhtes Risiko, chronische Niereninsuffizienz zu bekommen, als die Nichtraucher. Auch die Gesamtzahl der gerauchten Zigaretten spielt eine Rolle. Das Risiko einer chronischen Niereninsuffizienz stieg um 52 % bei Menschen, die 30 s. g. „Schachtel-Jahre“ (30 Jahre lang 1-2 Schachteln täglich) geraucht haben.

PROPHYLAXE DES HARNSTEINLEIDENS EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Die neue angereicherte Formel des „Limfosan-U“ stellt die Passierbarkeit des Harnausscheidungssystems wieder her, wirkt antibakteriell und normalisiert die Mikroflora der ableitenden Harnwege, erhöht die lokale Immunität und verhindert die Bildung von Harnsteinen. Der natürliche pflanzliche Komplex „Urolek™“ wurde speziell für eine dauerhafte Einnahme und prophylaktische Anwendung entwickelt.

SCHEMA II

Bei der Untersuchung wurden auch solche Faktoren berücksichtigt, wie ein hoher arterieller Blutdruck oder Zuckerkrankheit. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass das Rauchen für die Nieren unabhängig von diesen Faktoren eine negative Wirkung hatte. Intensives Rauchen erhöhte das Risiko für die Entwicklung einer chronischen Niereninsuffizienz sowohl bei Frauen, als auch bei Männern. Nach Einschätzung der Forscher ist das Rauchen bei 9% aller Fälle der Grund für die chronische Niereninsuffizienz in Schweden.

LIMOFSAN-U NIEREN-PHYTOSORBENT

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Wasser (in großer Menge), Bier, Kartoffel, Feigen, Preiselbeere, Fettes Fleisch, Bohnen, Käse, Salz, starker Tee oder Kaffee, Hafer- und Buchweizengrütze, Honig Fleisch- oder Fischbrühen, Sauerampfer, unreife oder Gewächshaustomaten

62

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1-й и 2-й месяцы: „Limfosan-U“ + Phytotee„Ujna Nomo“ 3-й месяц: „Reine Quellen“ + Phytotee„Ujna Nomo“

Zutaten auf Seite 26

Zutaten auf Seite 36

63


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

PROPHYLAXE DER ALLERGIE

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER ALLERGISCHEN ERKRANKUNGEN DER ATMUNGSORGANE UND DER HAUT

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

Phytotee „Kuril Saj“ MAGENTEE

Die allergischen Reaktionen haben die unterschiedlichsten Ursachen. Dennoch sprechen die Allergologen in der letzten Zeit immer häufiger von der Störung des endoökologischen Gleichgewichts des Körpers. Die Überlastung mit fremden chemischen Substanzen führt zur Gleichgewichtsstörung der feinen immunologischen Mechanismen, wodurch die unvorhergesehendsten Reaktionen des Körpers auf ganz gewöhnliche Substanzen und Lebensmittel entstehen. Durch ihre komplexe reinigende Wirkung auf den gesamten Körper, entgiftet die „Reine Quellen“ den Körper, beseitigt viele allergene Faktoren, wirkt immunmodulierend und fördert die Beseitigung von Allergieursachen.

Das „Adaptovit“ ist eine einzigartige Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen, deren bekannteste Eigenschaft die immunmodulierende und ausgeprägt antiallergische Wirkung ist. Diese Wirkung wird durch die Normalisierung der Reaktivität der Immunzellen vor allem der Atmungsorgane und der Haut erzielt.

Der Kräutertee „Kuril saj“ wurde auf der Grundlage von Arzneipflanzen entwickelt, die in den unberührten Regionen des Vorbaikals, um den Baikalsee herum und auf der Insel Olchon wachsen.

Einer der ersten Wissenschaftler, die eine enge Verbindung zwischen der Entwicklung eines allergischen Leidens bei Kindern und ihrer langjährigen (und oftmals angeborenen) Dysbakteriose vermutet hat, war noch zu Beginn der 70er Jahre Professor I. B. Kuwajewa. Dennoch wurde dieser Tatsache sehr lange wenig Beachtung geschenkt und erst nach 30 Jahren angesichts einer globalen „Epidemie“ von allergischen Erkrankungen bei Kindern griffen Wissenschaftler vieler Länder dieses wichtige Problem wieder auf. Einen großen Beitrag zur Erforschung dieser Frage und vor allem zur praktischen Entwicklung von antiallergischen Mitteln, die indirekt über die Normalisierung der Darmflora wirken, leisteten die Forscher des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“. Besonders hervorgehoben sollten hier die Verdienste des Professors N. Alexandrow - des stellvertretenden Rektors der Bulgarischen Militärmedizinischen Akademie und des Mitarbeiters der Russisch-Bulgarischen Universität „Sibirische Gesundheit“. Seit über 20 Jahren leitet er nunmehr die Forschungsarbeiten zur Entwicklung von wirksamen probiotischen Präparaten. Viele seiner Entwicklungen wurden Grundlage von wirksamen antiallergischen Behandlungsplänen der Korporation „Sibirische Gesundheit“.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Zutaten auf Seite 11

Hafer- und Buchweizengrütze, Sauermilcherzeugnisse (ohne Zusatzstoffe), Leinöl, mageres Fleisch, frische Kräuter

Milch, Meeresfrüchte, Wurstwaren, scharfe Gewürze, gelbes und rotes Obst und Gemüse, Fleisch- und Fischbrühen, Speck

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Limfosan-A“ + „Adaptovit“ 2. und 3. Monate: „Reine Quellen“

64

Der Kräutertee „Kuril saj“ reguliert die Tätigkeit des Magen- und Darmtraktes, der Leber und der Gallenblase und kann auch für die Gewichtsreduktion genutzt werden..

Zutaten auf Seite 41

LIMOFSAN-A PHYTOSORBENT MIT ANTIALLERGISCHER WIRKUNG

SCHEMA II

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Achatbalsam „СИБИРСКОЕ ЗДОРОВЬЕ“ BIFIDOGEN Der „Agathbalsam“ fördert die schnelle Normalisierung der Darmflora und eine schrittweise Normalisierung der Immunität. Dies führt wiederum zur erheblichen Senkung der allergischen Prädisposition des Körpers.

PROPHYLAXE DER ALLERGISCHEN HAUTERKRANKUNGEN EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Zutaten auf Seite 43

Die Normalisierung der Magen- und Darmfunktion wird durch die mild abführende, galletreibende und antiulzeröse Wirkung von Spitzwegerich, Hagebutte, Kamille und Hasenohren erreicht, begleitet durch die Normalisierung der Darmflora unter der Einwirkung der jungen Triebe des Kuril-Tees. Außerdem verbessert der Kuril-Tee den Zustand der Verdauungsorgane durch seine starke reinigende Wirkung.

Das „Limfosan-A“ wurde speziell für die Prophylaxe von allergischen Reaktionen und ihre Korrektur in den frühen Entstehungsphasen entwickelt. Im Gegensatz zu den meisten vorhandenen antiallergischen Präparaten beseitigt das „Limfosan-A“ nicht nur die äußeren Allergieerscheinungen, sondern reinigt den Körper von Allergenen und wirkt unmittelbar auf die primären Allergieursachen.

Zutaten auf Seite 24

Zutaten auf Seite 35 Phytotee „Seber Nuur“ ENTSCHLACKEND

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Magerer Quark, Meeresfrüchte, Joghurt, Hafergrütze, Obst, Beeren, Dill, Hagebutte, Honig

Fettes Fleisch, Alkohol, Speck, gebratene Lebensmittel, Cremetorten, Senf, scharfe Gewürze

Die Rezeptur des Kräutertees „Seber Nuur“ wurde nach altburjatischen Rezepten entwickelt, die auf eine komplexe Reinigung des Körpers gerichtet sind und zusätzlich vom Standpunkt der modernen Endoökologie ergänzt wurden. Er wirkt normalisierend gleich auf mehrere wichtige Organe und Systeme, die für die Reinheit der inneren Medien des Körpers verantwortlich sind, wodurch auch sein antiallergischer Effekt erklärt wird.

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. und 2. Monate: „Limfosan-A“ + „VitaZink“ 3. Monat: „Reine Quellen“ + „VitaZink“

Zusätzlich

PROPHYLAXE DER ALLERGISCHEN ERKRANKUNGEN DER ATMUNGSORGANE

Zutaten auf Seite 36

65


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

PROPHYLAXE DER ZUCKERKRANKHEIT

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER ZUCKERKRANKHEIT UND STÖRUNGEN DES KOHLENHYDRATSTOFFWECHSELS

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

VitaChrom ORGANISCHER MINERALKOMPLEX

Die Zuckerkrankheit ist nicht nur die Erhöhung des Blutzuckerspiegels. Die wohl wichtigste Ursache der Gesundheitsstörung bei dieser Erkrankung ist die starke Aktivierung der Oxidationsprozesse, die zur Schädigung der Gefäße sowie zur Bildung von toxischen Produkten des Kohlenhydratstoffwechsels führt. Durch ihre komplexe reinigende Wirkung auf den gesamten Körper gewährleistet die „Reine Quellen“ die rechtzeitige Ausscheidung von toxischen Stoffen, einen sicheren Schutz des Herz- und Kreislaufsystems und der Sehorgane vor zerstörerischen oxidativen Prozessen.

„Adaptovit“ ist eine einzigartige Kombination aus bekanntesten pflanzlichen Adaptogenen, in erster Linie Rosenwurz und Eleutherokokkus. Sie besitzen die Fähigkeit, den Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel auf biochemischer Ebene zu regulieren und damit den Blutzuckerspiegel zu normalisieren.

Das Chrom reguliert die Funktion des Enzymkomplexes, der den Kohlenhydrat-, Fett- und Cholesterinstoffwechsel im Körper des Menschen steuert sowie den Insulinstoffwechsel regelt. Deshalb ist ein chronischer Chrommangel eine der wichtigsten Ursachen für die Entwicklung von Zuckerkrankheit sowie Übergewicht und Arteriosklerose als begleitende Erkrankungen. Der natürliche Komplex Chromlipasa™, der organische Chromverbindungen, Inulin, Extrakte aus Eleutherokokkus und Heidelbeere enthält, kontrolliert zuverlässig den Kohlenhydrat-, Fett- und Cholesterinstoffwechsel und verhindert die übermäßige Bildung dieser Stoffe.

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 43

Zutaten auf Seite 21

Die gesunden Eigenschaften von Topinambur waren dem Menschen schon im Altertum bekannt. In den Schriften von Ibn Sina wurde dieser Arzneipflanze viel Aufmerksamkeit in den Abschnitten gewidmet, in der die Behandlung von Herzerkrankungen und der Zuckerkrankheit beschrieben wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts haben Wissenschaftler die zuckersenkenden Wirkungsmechanismen von Topinambur nachgewiesen, indem sie das Inulin - eine einzigartige Substanz als Bestandteil dieser Pflanze entdeckten, das in dieser Menge in der Natur nirgendwo mehr vorkommt.

SCHEMA I

FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

Diese Entdeckung hat bei der Forschergemeinschaft ein großes Interesse geweckt, umso mehr, als es damals noch keine medikamentösen Behandlungsmethoden der Zuckerkrankheit gab. Die erste Konferenz zu Topinambur in Russland wurde 1933 auf Anregung des großen sowjetischen Genetikers N. Wawilow, Mitglied der sowjetischen Akademie der Wissenschaften, veranstaltet. Die darauf folgenden politischen Ereignisse jedoch und auch die Entwicklung von ersten inulinhaltigen Präparaten Jahre später haben die Erforschung von Topinambur in den Hintergrund gerückt. Somit konnte die zweite dieser Pflanze gewidmete Konferenz erst 60 Jahre später stattfinden.

SCHEMA II

Einen großen Beitrag zur Erforschung der zuckersenkenden Wirkung von Inulin und Topinambur haben die Experten des Wissenschafts- und Innovationszentrums der Korporation „Sibirische Gesundheit“ geleistet, die seit 1997 sehr viele experimentelle und klinische Untersuchungen bei Patienten mit Zuckerkrankheit durchgeführt haben. Ihr wichtigstes Verdienst jedoch war die praktische Einführung dieser wissenschaftlichen Ergebnisse. Denn das allererste für die breite praktische Anwendung bestimmte Präparat auf der Grundlage des natürlichen Inulins in Russland und den GUS-Staaten war der „Natürliche Inulinkomplex“, der von der Korporation „Sibirische Gesundheit“ seit nunmehr über 10 Jahren hergestellt wird.

PROPHYLAXE DER ZUCKERKRANKHEIT

66

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Hafer- und Buchweizengrütze, Gemüse, saures Obst, frische Kräuter, mageres Fleisch und Fisch, Lebertran, Leinöl, Kleie

Zucker, Buttergebäck, Weißbrot, Mais, Kuchen, Kartoffelbrei, Reis, Alkohol

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Natürliches Inulinkonzentrat“ + „Adaptovit“ + „VitaChrom“ 2. und 3. Monate: „Reine Quellen“ + Phytotee „Hubad Saj“ + „VitaChrom“

Natürliches Inulinkonzentrat QUELLE DER FRUCTOOLIGOSACCHARIDE

Phytotee „Hubad Saj“ ANTIDIABETIKUM

„Natürliches Inulinkonzentrat“ ist ein Komplex aus den wichtigsten biologisch aktiven Komponenten der wunderbaren Pflanze Topinambur. Richtig bekannt und berühmt wurde Topinambur durch die Entdeckung des Inulins in seinen Knollen, das in der Lage ist, den Insulinmangel bei Zuckerkranken zu kompensieren. Bei regelmäßiger Einnahme von Inulin sinkt der Blutzuckerspiegel und die physiologische Wirksamkeit von Insulin steigt. Das wiederum trägt zur Prophylaxe der Zuckerkrankheit vom Typ I und II bei und führt zu erheblicher Zustandsverbesserung bei Patienten mit dieser schweren Erkrankung. Außer der Normalisierung des Kohlenhydratstoffwechsels senkt das Inulin den Cholesterinspiegel im Blut und somit - das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen. Eine regelmäßige Einnahme von Inulin fördert die Normalisierung des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels bei übergewichtigen Patienten und die Reduzierung des Übergewichts, sowie eine rasche Wiederherstellung des Darmflora und Unterdrückung der pathologischen Darmkeime.

Die Rezeptur des Kräutertees „Hubad Saj“ entstand anhand alter burjatischer Traktate, in denen die Natur der Zuckerkrankheit und ihre wichtigsten Behandlungsmethoden beschrieben sind. Die Arzneipflanzen der Baikalregion und der Insel Olchon haben als Bestandteile des Kräutertees eine komplexe zuckersenkende Wirkung, sie aktivieren den Kohlenhydratstoffwechsel, stellen die Insulinaktivität wieder her und gewährleisten die Reinigung des Körpers von schädlichen Produkten des Kohlenhydratstoffwechsels.

Zutaten: порошок топинамбура. 110 g

Zutaten auf Seite 37

67


DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

BEUGSAME GELENKE

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER CHRONISCHEN ERKRANKUNGEN VON GELENKEN UND OSTEOCHONDROSE

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Pantoral NATÜRLICHER BIOSTIMULIERENDER KOMPLEX

Durch ihre komplexe reinigende Wirkung auf den gesamten Körper gewährleistet die „Reine Quellen“ eine rechtzeitige Ausscheidung von toxischen Substanzen und schädlichen Abbauprodukten, die sich in großer Menge in den Gelenken ablagern und das Knorpelgewebe schädigen können. Die Ablagerung von mineralischen Salzen führt zum Verlust der Gelenkelastizität und chronischen Oxidationsprozessen. Die „Reine Quellen“ normalisiert das Wasser- und Salzgleichgewicht im Körper und verhindert die Ablagerung von Mineralsalzen. Und nicht zuletzt besitzt die „Reine Quellen“ eine starke antioxidative Wirkung und schützt den Gelenkknorpel vor zerstörerischen Oxidationsprozessen, die Grund für die Zerstörung und vorzeitige Alterung von Gelenken sind.

Bäder mit Pantohämatogen helfen nunmehr seit einigen Jahrzehnten den Kranken mit Osteochondrose und Gelenkkrankheiten. Dies hängt mit der einzigartigen Fähigkeit von Pantohämatogen zusammen, die Zellerneuerungs- und Zellregenerationsprozesse zu stimulieren, u. a. im Gelenkknorpel. Solche Biostimulatoren und Antioxidantien im Pantoral wie Hefeautolysat und Rotwurz verstärken zusammen mit dem hochreinen Plasma-Pantohämatogen seine entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

AktiZelle VI CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL FÜR DEN GELENKSCHUTZ

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 43

Allerdings leiden unsere Gelenke viel häufiger unter der Ablagerung von Kalziumsalzen oder, exakter ausgedrückt, unter der Verknöcherung der Gelenkknorpel. Das geschieht aber am häufigsten nicht durch Stoffwechselstörungen, sondern wegen der Überbelastung der Gelenke. Dies können natürlich auch erhöhte sportliche Belastungen sein, aber auch das Übergewicht, die Geißel des modernen Menschen. Das riesige Körpergewicht drückt auf die Gelenke, drückt die Gelenkknorpel zusammen und verletzt sie. Im Gegenzug beginnen die Gelenke zu „verknöchern“, um mit dem erhöhten Druck irgendwie fertig zu werden. Im Ergebnis verlieren die Gelenke ihre Elastizitätsfunktion und es kommt zu Gelenkschmerzen.

Die Hauptkomponente des NEM„AktiZelle VI“ ist der organische Komplex „ChondroForte™“, der die Wiederherstellung des Gelenkknorpelgewebes gewährleistet. Das Hauptgeheimnis dieses Komplexes ist die optimale Kombination von 3 für die Gelenke wichtigsten natürlichen Komponenten – Glucosamin, Selen und Vitamin C, die einzeln bis zur Hälfte ihrer Wirksamkeit verlieren. Dadurch wird eine mehrfache Steigerung die Aktivität der Regenerationsprozesse in Gelenkknorpeln erreicht.

SCHEMA I

Jeder von uns hat vermutlich schon einmal von „Salzablagerungen in Gelenken“ gehört – ein aus medizinischer Sicht nicht ganz korrekter Begriff. Nicht ganz korrekt in dem Sinne, weil Salze sich nach dem klassischen Verständnis in den Gelenken nur bei einer bestimmten Erkrankung ablagern, und zwar bei Gicht. Bei übermäßigem Fleischkonsum und bei genetischer Prädisposition lagern sich die Salze der Harnsäure (Spaltungsprodukt des Fleischeiweißes) in den Gelenken ab, rufen Entzündungen hervor und führen zu Gelenkschäden.

Um die so genannte „Salzablagerung“ zu vermeiden, müssen einige einfache Regeln befolgt werden:

PROPHYLAXE DER OSTEOCHONDROSE UND OSTEOARTHROSE

68

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Seefisch (nicht gesalzen), Petersilie, Sellerie, schwarze Johannisbeere, Hagebutte, Buchweizengrütze, Grapefruitsaft, Leinöl

Fettes Fleisch, Bohnen, Salz, geräucherte Lebensmittel, getrockneter Fisch, marinierte Lebensmittel

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Reine Quellen“ + „AktiZelle VI“ 2. und 3. Monate: „Reine Quellen“ + „AktiZelle VI“ + Phytotee „Ujna Nomo“

SCHEMA II

1. Reduzierung des Fleischkonsums, um das Risiko der Ablagerung von Harnsäuresalzen in den Gelenken zu senken. 2. Reduzierung des Körpergewichts und Vermeidung von schwerem Heben und Tragen. 3. Trinkwasserreinigung mit speziellen Filtern, die die überschüssigen Kalziumsalze ausfiltern. Besonders wichtig ist es in Gebieten mit erhöhter Wasserhärte.

Zutaten auf Seite 6

LIMFOSAN-M BIOSTIMULIERENDER PHYTOSORBENT

Phytotee „Ujna Nomo“ GELENKTEE

Dieser Polyvitamin-Phytosorbent enthält einen ganzen Komplex an pflanzlichen Vitaminen und Antioxidantien, die für den Schutz und die Regeneration des Gelenkknorpelgewebes erforderlich sind. Er enthält auch viele natürliche entzündungshemmende Komponenten. Und natürlich ist für das „Limfosan-M“ eine starke reinigende Wirkung charakteristisch, die die Ausscheidung von „Schlacken“ aus den Gelenken fördert.

Die Rezeptur des Kräutertees „Ujan Nomo“ beruht auf den Vorstellungen der burjatischen Medizin darüber, dass die Gelenke ihre Beugfähigkeit durch mangelnde Bewegung im Alter verlieren, die Gelenkflüssigkeit sich staut und die darin enthaltenen Salze sich ablagern. Deshalb ist das Hauptziel die Erhaltung der Fließfähigkeit und die Reinheit der inneren Flüssigkeiten des Körpers Eben auf diese Weise wirkt auch der Kräutertee „Ujan Nomo“. Der reinigende pflanzliche Komplex fördert die Normalisierung des Wasser- und Mineralstoffwechsels in den Gelenken und verhindert die Ablagerung von Salzen und schädlichen Stoffwechselprodukten. Der natürliche entzündungshemmende Komplex mindert Schwellungen und beseitigt Entzündungen in den Gelenken.

Zutaten auf Seite 25

Zutaten auf Seite 36

69


FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

FESTE KNOCHEN

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

PROPHYLAXE DER OSTEOPOROSE UND STÄRKUNG DER KNOCHEN

LIMFOSAN-F REINIGENDER PHYTOSORBENT FÜR FRAUEN

Pantoral NATÜRLICHER BIOSTIMULIERENDER KOMPLEX

VitaKalzium ORGANISCHER MINERALKOMPLEX

Viele pflanzliche Komponenten von „Limfosan-F“ sind reich an mineralischen Verbindungen. Das Inulin stimuliert die Kalziumaufnahme im Darm, und die natürlichen Phytoöstrogene fördern aktiv die Mineralisierung des Knochengewebes. Im Ergebnis trägt „Limfosan-F“ zur Prophylaxe von Osteoporose wirksam bei.

Das „Pantoral“ enthält das Pantohämatogen der neuen Generation das Plasma-Pantohämatogen. Dieser in jeder Hinsicht außerordentlich wertvolle Stoff ist praktisch ein 100-prozentiges Konzentrat natürlicher Adatpogene. Diese einzigartigen Substanzen tragen zur Normalisierung der hormonellen Regulierung des Kalziumstoffwechsels in den Knochen bei. Dadurch hat sich das Pantohämatogen bei der Behandlung von Osteoporose und Knochenverletzungen sehr gut bewährt. Diese Prozesse werden in vieler Hinsicht auch von anderen Komponenten des „Pantorals“ unterstützt. Das Hefeautolysat ist reich an Magnesium und Zink, das Vitamin C stärkt die fibröse Knochenkarkasse und Eleutherokokkus und Rotwurz normalisieren die allgemeinen Stoffwechselprozesse im Körper.

Durch seine komplexe Zutaten und feine Wirkungsmechanismen wiederholt das NEM „VitaKalzium“ fast bis zum letzten kleinsten Detail alle Etappen des Kalziumstoffwechsels im menschlichen Körper. Deshalb besitzt es eine bemerkenswert hohe Heil- und prophylaktische Wirkung in Bezug auf Osteoporose.

Alle genannten Komponenten wurden vor mehr als 5 Jahren erstmalig im NEM „VitaKalzium“ vereinigt. In dieser Zeit zeigte dieses Nahrungsergänzungsmittel seine hohe Wirksamkeit und erhielt hohe Expertenmeinungen. So hat zum Beispiel der Ehrenvorsitzende der Forschungsgesellschaft für Naturmedizin, Dr. der Chemie, Professor W. A. Dadali, der seit einigen Jahren der führende Referent am Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ ist, über dieses Präparat folgende Einschätzung abgegeben: „Die Zutaten des NEM „VitaKalzium“ entspricht heute von allen mir bekannten Präparaten am meisten den modernen Vorstellungen über die Osteoporoseprophylaxe“.

Zutaten auf Seite 25

PROPHYLAXE DER OSTEOPOROSE

70

Sauermilcherzeugnisse, junger (ungesalzener) Käse, Quark, Sojaprodukte, Obst, Gemüse, Dill, grüner Tee

Coca-Cola, Wursterzeugnisse, Dörrfisch, getrocknete Meeresfrüchte, geräucherte Lebensmittel, Schrotbrot, Sauerampfer

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. und 2. Monat: „Limfosan-F“ +„Pantoral“ +„VitaKalzium“ 3. Monat: „Limfosan-F“ +„NIK“ + VitaKalzium“

Zutaten auf Seite 19

Chronolong NATÜRLICHES ANTI-AGING-PRÄPARAT

Zusätzlich

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Zutaten auf Seite 43

Das „Natürliche Inulinkonzentrat“ ist die Quelle der einzigartigen natürlichen Substanz – des Inulins. Es gehört zu einer besonderen Klasse der Nahrungsfasern – der Fructooligosaccharide, die eine unschätzbare Bedeutung für die Knochengesundheit haben. Denn bei der Inulinspaltung im Darm bildet sich eine große Menge von organischen Säuren, die den Ionisierungsprozess des Nahrungskalziums beschleunigen und damit die Effektivität ihrer Aufnahme wesentlich erhöhen. Außerdem ist das „Natürliche Inulinkonzentrat“ reich an Magnesium, Silizium, Mangan, die für den Aufbau eines festen Knochengewebes nicht minder wichtig sind. Zutaten: порошок топинамбура. 110 g

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

Erstens, enthält „VitaKalzium“ die notwendige Menge des organischen Kalziums. Zweitens, gehören zu seinen Bestandteilen alle biologisch aktiven Substanzen, die maximale Kalziumaufnahme gewährleisten: Vitamin D3, Magnesium, Zink. Und drittens, enthält „VitaKalzium“ natürliche Verbindungen, die die Knochenerneuerung und die Kalziumassimilation in den Knochen regulieren: Phytoöstrogene und Vitamin K1. Außerdem festigt das „VitaKalzium“ dank Vitaminen C und B6, den Flavonoiden und Mangan die fibröse Knochenkarkasse und macht sie noch stabiler für Belastungen.

Natürliches Inulinkonzentrat QUELLE DER FRUCTOOLIGOSACCHARIDE

SCHEMA II

Auf den ersten Blick scheint die Problemlösung offensichtlich: da die Knochen Kalzium verlieren, muss dieser Mangel kompensiert werden. Die kalziumhaltigen Präparate jedoch sind absolut unwirksam. Es wurde entdeckt, das Kalzium ohne das Vitamin D im Knochengewebe nicht assimiliert werden kann. Sofort wurden Präparate entwickelt, die in sich Kalzium und Vitamin D vereinten. Die damit verbundenen Hoffnungen wurden allerdings wieder nicht erfüllt. Durch nachfolgende Forschungen konnte festgestellt werden, dass für die Festigung der Knochen auch noch andere Mineralien - Zink und Mangan - sowie Vitamine K und C notwendig sind. Die Anwendungsergebnisse der neuen Präparate waren bereits viel erfolgversprechender, allerdings für die Lösung des Problems nicht ausreichend. Schließlich wurden die Wissenschaftler darauf aufmerksam, dass die Osteoporose vor allem Frauen betrifft. Dadurch ist es gelungen, einen weiteren wichtigen Zusammenhang nachzuweisen: der Kalziumstoffwechsel bei den Frauen wird durch weibliche Sexualhormone - die Östrogene - reguliert. Gerade die Senkung ihrer Menge mit dem Alter ist die Hauptursache der Osteoporose. Daraufhin wurde als eine ungefährliche Alternative die Anwendung von Phytoöstrogenen empfohlen – den natürlichen Östrogenanalogen. Erst dann erhielten die Forscher die ersten guten Ergebnisse der Osteoporoseprophylaxe.

SCHEMA I

Das Problem der Osteoporose, oder mit anderen Worten, des altersbedingten Kalziumverlustes und der Erhöhung der Knochenbrüchigkeit ist heute besonders akut. Jede vierte Frau im Alter von 50 Jahren und älter leidet an dieser Erkrankung.

Ein Komplex aus den wirksamsten Phytoöstrogenen hilft, die altersbedingte Senkung des weiblichen Hormonspiegels - der Östrogene zu kompensieren - die Hauptursache für die Entwicklung von Osteoporose bei Frauen. Außerdem trägt das Cholecalciferol zur schnelleren Aufnahme und direktem Transport von Kalzium in die Knochen bei.

Zutaten auf Seite 14

71


FORSCHUNGSBEITRAG DER KORPORATION „SIBIRISCHE GESUNDHEIT“

DIE WICHTIGSTEN ETAPPEN DER GESUNDUNG

AUSGEZEICHNETES SEHVERMÖGEN

REINHEIT

ENERGIE

HARMONIE

УЛУЧШЕНИЕ ЗРЕНИЯ И ПРОФИЛАКТИКА ГЛАЗНЫХ БОЛЕЗНЕЙ

REINE QUELLEN KOMPLEXSYSTEM DER ZELLREINIGUNG

Adaptovit KOMPLEX AUS PFLANZLICHEN ADAPTOGENEN

Durch ihre komplexe reinigende Wirkung auf den gesamten Körper, gewährleistet die „Reine Quellen“ die rechtzeitige Ausscheidung von toxischen und schädlichen Abbauprodukten, die in großer Menge die Augenlinse und die Netzhaut schädigen können. Die „Reine Quellen“ ist reich an Beta-Carotin und Vitamin A, die für ein gutes Sehvermögen notwendig sind. Und schließlich besitzt die „Reine Quellen“ eine starke antioxidative Wirkung, schützt die Augenlinse, die Netzhaut und den Sehnerv vor zerstörerischen Oxidationsprozessen, die den Prozessen der Netzhautdystrophie, der vorzeitigen Alterung der Augenlinse und der progressiven Verschlechterung des Sehvermögens zugrunde liegen.

Das „Adaptovit“ ist eine einzigartige Kombination aus den bekanntesten pflanzlichen Adatpogenen, vor allem Maralwurzel und chinesische Spaltkörbchen, die die Fähigkeit besitzen, den Energiestoffwechsel und die Blutversorgung des Auges zu regulieren. Dies führt zur Beschleunigung der Prozesse zur Sehpigmentregenerierung und - als Folge davon - zur Erhöhung der Sehstärke. Das „Adaptovit“ ist insbesondere bei Menschen angezeigt, die am Computer arbeiten und unter Augenmüdigkeit leiden.

AktiZelle VII CHRONOBIOLOGISCHES KORREKTURMITTEL FÜR DEN SCHUTZ DER AUGEN Das „AktiZelle VII“ besteht aus zwei sich gegenseitig ergänzenden Komplexen – dem Morgen- und Abendkomplex. Das entspricht der natürlichen Biorhythmusstruktur des Sehsystems, für das die Abfolge von Tages- (Farben-) und des Nachtlichts (Dämmerlichts) charakteristisch ist. Die Morgenformel enthält den patentierten Komplex Antoftam™, und die Abendformel – den Komplex Carovisin™.

Так в основу хронобиологического комплекса для защиты зрения „AktiZelle VII“ легли проведенные на базе Сибирского государственного медицинского университета исследования влияния комплекса растительных антиоксидантов, витамина С и бета-каротина на состояние сетчатки глаза при гипертонической болезни, атеросклерозе и сахарном диабете II типа. Эти работы показали, что данный антиоксидантный комплекс способствует улучшению кровоснабжения сетчатки, уменьшению риска кровоизлияний в сетчатку, нормализации обмена внутриглазной жидкости и уменьшению отека сетчатки. Все эти благоприятные изменения сопровождались итоговым повышением остроты зрения.

SCHEMA I

Одним из главных научных партнеров Научно-инновационного центра (НИЦ) Корпорации „Сибирское здоровье“ является Сибирский государственный медицинский университет (g Томск), сотрудничество с которым плодотворно развивается с 1996 года, а его ведущий профессор С.Н. Удинцев является одним из главных экспертов НИЦ. За время сотрудничества учеными этого учреждения было проведено большое число лабораторных и клинических исследований в разных областях профилактической медицины, многие из которых легли в основу БАД Корпорации „Сибирское здоровье“.

Der Komplex Carovisin™ ist eine Quelle für natürliche Carotinoide, solche wie Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin. Beta-Carotin ist für die Synthese des wichtigsten Sehpigments – des Rhodopsin erforderlich, ohne den wir Lichtsignale nicht wahrnehmen können. Andere Carotinoide wie Lutein und Zeaxanthin sind ebenfalls außerordentlich wichtig für ein normales Sehvermögen. Das Lutein wird in großer Menge in der Netzhaut des Auges gespeichert und erfüllt dort die Rolle eines Lichtfilters, der die ultravioletten Strahlen, die die lichtempfindlichen Zellen zerstören und zur Degeneration der Netzhaut führen können, absorbiert. Das Zeaxanthin erfüllt die gleiche Rolle, aber in der Augenlinse und beugt damit ihrer Zerstörung und der Entwicklung von Katarakt vor.

Zutaten auf Seite 11

Zutaten auf Seite 43

72

EMPFOHLENE LEBENSMITTEL

ZU VERMEIDENDE LEBENSMITTEL

Heidelbeere, Möhre, Seefisch, Hafer- und Buchweizengrütze, Paprikagemüse, Tomaten, Mais, Leinöl

Fettes Fleisch, Sandgebäck, geräucherte Lebensmittel, Sahne, Margarine, Alkohol

PROPHYLAKTISCHER KURS: empfohlen vom Wissenschafts- und Innovationszentrum der Korporation „Sibirische Gesundheit“ (2-3 Mal jährlich): 1. Monat: „Reine Quellen“ +„Adaptovit“ +„VitaSelen“ 2. und 3. Monate: „Reine Quellen“ +„AktiZelle VII“

Zusätzlich

Goldbalsam „Sibirische Propolis“ NEUROPROTEKTIV

PROPHYLAXE DER ALTERSBEDINGTEN NETZHAUTDYSTROPHIE (MAKULODISTROPHIE)

Der Komplex Antoftam™ ist eine Quelle für natürliche Anthocyane und das organische Selen, die in der Lage sind, die Netzhautgefäße selektiv zu schützen. Bekanntlich ist eine der Ursachen für die Schwächung der Sehkraft in unserer Zeit die Schädigung der Augengefäße und die Störung der Blutversorgung der Netzhaut. Der Komplex Antoftam™ schützt die Netzhautgefäße, verhindert die Bildung von Gefäßthromben, senkt den Cholesterinspiegel und unterstützt damit die notwendige Blutversorgung der Sehzellen.

Der Goldbalsam aus der Serie „Sibirische Propolis“ wurde auf der Grundlage von Propolis entwickelt, die mit Goldionen strukturiert wurde. In der tibetischen Medizin gilt das Gold als das wichtigste Heilmetall bei Erkrankungen des Nervensystems und des Gehirns, weil es die Energie der Nervenzellen stabilisiert und die Gehirndurchblutung verbessert. Die Wirkung der ionenstrukturierten Propolis wird durch einzigartige Altaipflanzen verstärkt, die das energetische Gehirnpotenzial erhöhen (Tschaga, Rotwurz, Maralwurzel), die Gehirndurchblutung verbessern (Augentrost, Weißdorn, Tragant) und die Entwicklung von Arteriosklerose verhindern (Klee, Burzeldorne, Calendula). Und da das menschliche Auge direkt mit dem Gehirn verbunden ist, unterstützen die genannten Eigenschaften des Goldbalsams „Sibirische Propolis“ unmittelbar die Prophylaxe vieler Sehstörungen Zutaten auf Seite 41

Zutaten auf Seite 7


ЛИНИЯ «МЕДИНА»

КОМПОЗИЦИИ СИБИРСКИХ ТРАВ НА ОСНОВЕ ГОРНО-АЛТАЙСКОГО МЕДА Hepatovit МЕДОВЫЙ ГЕПАТОКОМПЛЕКС С ЭКСТРАКТАМИ СИБИРСКИХ ТРАВ Обновленная рецептура “Hepatovitа” позволила еще более повысить такие лечебно-профилактические эффекты, как гепатопротекторное, желчегонное и детоксикационное действие. Это стало возможным благодаря абсолютно новым технологиям получения растительных экстрактов. Микрогранулированный экстракт кукурузных рылец и эфирномасличный экстракт мяты максимально сохраняют комплекс эфирных масел, регулирующих работу желчевыделительной системы и биохимический состав желчи. Экстракты бессмертника песчаного и ромашки защищают клетки печени и способствуют их регенерации, а также стимулируют работу обезвреживающих систем печени. Биофлавоноиды горно-алтайского меда обладают мощным антиоксидантным действием, а сам мед обеспечивает клетки печени быстрой энергией. Zutaten: мед натуральный горно-алтайский, микрогранулированный экстракт кукурузных рылец, эфирномасличный экстракт травы мяты перечной, экстракты цветков ромашки и цветков бессмертника песчаного. 200 г

КАРДИОВИТ МЕДОВЫЙ КАРДИОКОМПЛЕКС С ЭКСТРАКТАМИ СИБИРСКИХ ТРАВ 10-летие линии медовых фитокомплексов „Медина“ ознаменовалось выходом в свет обновленной и усовершенствованной рецептуры главного продукта этой линии – „Кардиовита“. Микрогранулированный экстракт боярышника позволяет максимально сохранить активные компоненты этого главного „сердечного“ растения, которое способствует нормализации артериального давления, сердечного ритма, кровоснабжения сердечной мышцы и головного мозга. Эфирномасличный экстракт перечной мяты содержит уникально высокую концентрацию эфирных масел этого растения, а ведь именно они обеспечивают выраженный сосудорасширяющий эффект, свойственный листьям мяты. Другие экстракты дикорастущих сибирских растений завершают комплексное воздействие „Кардиовита“ на сердечно-сосудистую систему: экстракт пустырника снижает возбудимость сердца и сосудов; экстракт календулы обладает выраженным антиоксидантным и гипотензивным эффектом; экстракт листьев березы оказывает противоотечное действие и выводит избыток натрия из организма; экстракт арники горной усиливает эффект экстракта мяты на сердечное кровообращение. Кроме того, мед с высокогорных лугов Алтая содержит уникально высокие концентрации растительных биофлавоноидов, нормализующих работу сердца и оказывающих защитный эффект на сосуды. Zutaten: мед натуральный горно-алтайский, микрогранулированный экстракт плодов боярышника, эфирномасличный экстракт травы мяты перечной, экстракты цветков колендулы, травы пустырника, арники горной, листьев березы. 200 г

Ваш консультант: Адреса представительств в вашем городе можете узнать на сайте: www.sibvaleo.com


BAD-katalog-DE-2010