Page 1


BREMER BILDHAUER

KURT LETTOW

1908 - 1992

EIN ERSTER VERSUCH DAS WERK MEINES VATERS ZU DOKUMENTIEREN


KURT LETTOW

BREMER BILDHAUER / EIN ERSTER VERSUCH DAS WERK MEINES VATERS ZU DOKUMENTIEREN

JULIA VAN WILPE geb. LETTOW Aufarbeitung von Daten und Texten Vorläufig Julia van Wilpe Fotografien

RUDI OHNESORGE † Ingo Kischnick JULIA VAN WILPE Layout und Design GISELA SANCHEZ www.giselasanchez.com

ISBN: Printed in Germany



BILDHAUER KURT LETTOW


KURT LETTOW

BREMER BILDHAUER VON EINEM WERKKATALOG ZUM BUCH

1908 • 1992






BILDHAUER KURT LETTOW


KURT LETTOW Mein

Ein erster unvollständiger Versuch das Werk meines Vaters zu dokumentieren.

Vater

In meinen jungen Jahren war das Bild mei-

Ich versuche sein Werk zu erfassen, zu

nes Vaters in seinem weißen Arbeitskittel

dokumentieren und zu fotografieren und

Teil des täglichen Lebens. Sein Arbeitszim-

nun bereise ich an der Seite eines Fotogra-

mer und das große helle Atelier mit Blick in

fen Städte und Dörfer Norddeutschlands,

den weitläufigen Garten auf Teich, Rho-

suche die Kirchen, Plätze und Schulen wo

dodendron und Wald sind immer noch

ich seine Plastiken, Portale, und seine ma-

Teil unseres Hauses Am Querkamp in Bre-

jestätischen Wandreliefs finde und fühle

men Oberneuland. Hier roch es immer

wie in mir allmählich eine große Bewun-

ganz besonders nach Holz, feuchtem Ton,

derung für meinen Vater den Künstler er-

Gips und Tabakrauch. Es gibt Drehböcke,

wächst. Nur bedaure ich, dass ich bei der

Staffeleien, Arbeitsbänke, Tonkiste, eine

Entstehung dieses großen Werkes, das ich

Arbeitswand aus Holz, Werkzeuge aller Art

erst jetzt allmählich entdecke, nicht näher

und eine Vielzahl von Modellen, Entwür-

dabei war.

fen und Skizzen.

Es kommt jedoch nicht von ungefähr,

Ja, ich wußte, dass er ein bekannter

dass ich heute unterwegs bin. Der Anlass

und gefragter Künstler war, dass seine Ar-

ist der Abriss der katholischen St. Nikolaus-

beiten und Skulpturen bewundert wurden

kirche in Bremerhaven Wulsdorf. Hier sollte

aber nie war ich mir der Ausmaße, Vielfalt

das große Relief an der Altarwand gleich

und der Groesse seines Werkes bewusst

zusammen mit der Kirche im Bauschutt

bis heute, wo er nicht mehr an unserer Sei-

verschwinden.

te ist und ich betrete sein Atelier mit Andacht, die sich bald in eine unersättliche Neugier und Ungeduld verwandelt.

Julia Van Wilpe geb. Lettow 




BILDHAUER KURT LETTOW


KURT LETTOW | LEBENSLAUF Kurt Lettow, wird 1908 in Bremen geboren

in englische Gefangenschaft und kommt

und ist 1992 an seinem Geburtstag dem 24

Ende 1945 krank zurück. Die Existenz und

April im Alter von 84Jahren verstorben.

das Atelier müssen wieder neu aufgebaut

Nach der Schule arbeitet er ein Jahr

werden.

lang in einer Fabrik, macht dann eine voll-

Die ersten Aufträge nach dem Krieg

ständige Holzbildhauerlehre, lernt auch

kommen von der katholischen Kirche in Del-

den Steinmetzberuf und steht einer Stein-

menhorst, Düsternort, Cloppenburg, Vechta

metzfirma vor. Er besucht die Kunstgewer-

und Oldenburg und auch aus Bremen, wo

beschule in Bremen, wo er Rebecka Mey-

Schulen und evangelische Kirchen wieder

er-Sprengel seine künftige Ehefrau kennen

aufgebaut werden.

lernt. Er wird selbständig. Sein erstes Atelier

Schnell wird Kurt Lettow bekannt und

hat er in der Bührenstraße Nr. 2, dann kann

berühmt und seine Werke sind in ganz Nord-

er in das Atelier Nr. 9 in der Böttcherstraße

deutschland gefragt. Es beginnt eine inten-

einziehen.

sive Schaffenszeit hinein bis ins hohe Alter.

Der erste große Auftrag kommt im

Er spielt die Querflöte und zu Hause

Jahre 1930, mit 22Jahren, ein Orgelpro-

wird viel musiziert. Studienreisen führen ihn

spekt aus Lindenholz für die St. Ulrichkirche

und seine Familie nach Italien, Griechen-

in Halle mit sechs Figuren und Ornamentik.

land und Ägypten, bei der ersten Doku-

1931 schnitzt er ein überlebenskrosses Kru-

menta in Kassel und der ersten Weltausstel-

zifix für den neuen katholischen Friedhof in

lung in Brüssel sind sie dabei. 1961 verlässt

Delmenhorst, es folgt eine lebensgroße hei-

seine einzige Tochter Julia zum Architektur-

lige Elisabeth für das Arbeitsamt in Vechta

studium das Elternhaus und als sie später

und weitere Aufträge auch Restaurierun-

heiratet und nach Costa Rica zieht, stehen

gen . Kurz vor dem Krieg kann er sein Haus

viele Reisen nach Mittelamerika an, um die

mit Atelier in Bremen Oberneuland fertig

Enkel Cors und Jan zu besuchen und we-

stellen, dann wird er eingezogen. Er gerät

gen der prekolumbinischen Kunst.




KURT LETTOW | INHALTSVERZEICHNIS

St. Nikolaus Bremerhaven Wulsdorf 1958

10

10

St. Markus Stade Hahle 1966,

16

BILDHAUER KURT LETTOW

Martin Luther Kirche Leybucht Polder 1962/63

22

St. Gallus Rhade Brremervoerde 1962,

26

Altenheim Hanna und Simeon VAREL

30

St. Paulus Sarstedt 1965

32


St. Paulus Himmelsth端r 1959/60

St. Thomas Minden 1963/64

Martin Luther Kirche Emden 1958

36

42

58

Gymnasium Am Barkhof Bremen

St. Bernhard Gross Ilsede

Insel Kirche Wangeroo

64

66

68

St Cristophorus kath. Delmenhorst Duesternort 1952

Die fr端hen Werke

Der K端nstler, sein Atelier, seine Entw端rfe

70

90

104

11


ST. NIKOLAUS, KATH. | Bremerhaven • Wulsdorf • 1958 Durch die Initiative eines Gemeindemitglieds erführ ich in Costa Rica, wo ich seit längerer Zeit lebe von dem Vorhaben die Kirche St. Nikolaus mitsamt dem Relief meines Vaters abzureissen. Ich war erschüttert aber auch empört, dass man in Wulsdorf so wenig behutsam mit Kunstwerken umgeht. Ein Werk meines Vaters sollte zerstört werden... das konnte ich nicht zulassen, es war zu schmerzlich.... ich musste mich sofort auf den Weg machen! Die Rettung ist im letzten Moment gelungen. 20 Stücke liegen wohl verpackt in Schuppen 4 im Bremer Hafen, dem Lager des Landesamtes für Denkmalspflege Bremen. Dafür bin ich Prof. Skaleski sehr dankbar! Nun heißt es einen neuen würdigen Ort für das Relief zu finden. Aus diesem Grund beginnt die Dokumentation im Jahre 1958, als das Relief in Bremerhaven Wulsdorf geschaffen wurde und nicht 1930 als Kurt Lettow seinen ersten großen Auftrag ausführt.

12

BILDHAUER KURT LETTOW


St. Nikolaus, kath.„Christus stillt den Sturm“ Altarwand • Gipsschnitt 4,50x 6,00m

13


Am 7.Juni 2010 beginnt der Abriss der katholischen Kirche St. Nikolaus. Das Gelände soll gewinnbringend parzelliert werden. Das riesige Wandrelief von 4,50 x 6,00m konnte im letzten Moment gerettet werden. In meinem Auftrag, der Tochter des Bildhauers, nahm die Bremer Steinmetzfirma Paesler mit großer Sorgfalt Stück für Stück von der Wand. Die Bagger standen bereits vor der Tür als die letzte der 20 Platten verpackt wurde.

14

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Nikolaus | Bremerhaven • Wulsdorf


St. Nikolaus, kath.„Christus stillt den Sturm“ Altarwand • Gipsschnitt 4,50x 6,00m

15


16

BILDHAUER KURT LETTOW

Die 20 Stuecke liegen auf dem Boden ausgebreitet l


Das Relief befindet sich zur Zeit in Schuppen vier des Bremer Hafens, dem Lager des Landesamtes für Denkmalspflege Bremen. Diese Seite soll für das Foto des neuen Standortes frei bleiben.

WO WIRD DAS RELIEF EINEN NEUEN WUERDIGEN ORT FINDEN?

17


ST. MARKUS |STADE HAHLE • 1966

18

BILDHAUER KURT LETTOW


„Die Lauschenden“ Sandstein, Portalrelief, 4,00 x 3,00m

19


20

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Markus, • Stade Hahle • „Die Heilung des Besessenen “ Sandstein, Relief, Altarwand


21


22

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Markus • Stade Hahle • „Die zwoelf Apostel“ • Detail, Sandstein, Relief, Altarwand


St. Markus • Stade Hahle • „Die Heilung des Besessenen “ Sandstein, Relief, Altarwand

23


MARTIN LUTHER KIRCHE |LEYBUCHT POLDER • 1962/63

24

BILDHAUER KURT LETTOW

„Schreibender Apostel“, Sandstein, Portalrelief, 2,00 x 2,00m


Martin Luther Kirche| Leybucht Polder • Türblatt mit „Lutherszenen „ Kupfer

25


26

BILDHAUER KURT LETTOW

Martin Luther Kirche| Leybucht Polder • Details


Martin Luther Kirche| Leybucht Polder • Details

27


ST. GALLUS, EV. | RHADE BEI BREMERFÖRDE •1962

28

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Gallus, Ev. | Rhade


Der Relief war ursprünglich weiß auf weissem Hintergrund. Der beige Hintergrund und die Goldverziehrungen wurden später hinzugefügt und verfälschen

die ur-

spruengliche Absicht.

„Ausgießung des heiligen Geistes“ Gipsschnitt, Altarwand, 4,00 x 5,00m

29


30

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Gallus, Ev. | Rhade


Rhade • Taufstein mit Kupfereinsatz, Messingkugel und Messingtaube, Sandstein

31


EVANGELISCH LUTHERISCHER ALTERSSTIFT |VAREL

32

BILDHAUER KURT LETTOW

Varel


„Simeon und Hanna“ freistehende Figurengruppe Sandstein, überlebensgroß

33


ST. PAULUS |SARSTEDT bei Hannover •1965

34

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Paulus| Sarstedt


St. Paulus| Sarstedt • Kruzifix • Holz • überlebensgroß

35


36

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Paulus| Sarstedt


St. Paulus| Sarstedt • Schieferreliefs, „Haupt Christi“ und „Stefanus“

37


ST. PAULUS EV. |HIMMELSTHÜR

bei Hildesheim 1959/60

38

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Paulus| Himmelsthür • Supraporta|Kupfer


St. Paulus| Himmelsthür • Supraporta, „Szenen aus dem Leben Saulus- Paulus“ , Kupfergetrieben 4,00x3,00m

39


Die schlanke Figur des Christus rührt den Betrachter an, denn dies ist eine ganz besondere Art der Darstellung des gekreuzigten Jesus. Das Gesicht ist ebenmäßig, das Haupt trägt keine Dornenkrone und die Seite ist ohne Wundmal. Von der Taille bis über die Knie ist der Körper mit einem langen Tuch mit stilisiertem Faltenwurf bedeck. Die weitausgebreiteten Arme vermitteln Leichtigkeit, scheinen den Betrachter liebevoll begrüßen, umschließen und segnen zu wollen. Etwas Stilles, Tröstendes verbreitet sich und ruft Andacht hervor.

40

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Paulus| Himmelsthür • „Kruzifix“ überlebensgroß und „Altar“, Sandstein,


St. Paulus| Himmelsthür • „Kruzifix“ überlebensgroß, Sandstein,

41


42

BILDHAUER KURT LETTOW


Taufstein mit Kupfereinsatz, Sandstein

43


ST. THOMAS EV. MINDEN 1963 - 64

44

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden • Altarwand, „Der ungläubige Thomas“ Halbrelief, Sandstein,


Altarwand, Halbrelief, Sandstein 1,“Inkarnation“ 2.“Mission“ 3.“Evangelisierung“ 4. „Erweckung“

45


46

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden • Details


St. Thomas| Minden • Details

47


48

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden • Details


St. Thomas| Minden • Details

49


50

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden


St. Thomas| Minden

51


Türdrücker

52

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden •Türdrücker, „Engel“, Bronze


St. Thomas| Minden

53


54

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden • Türdrücker • „Symbole der Evangelisten “. ca. 30x30cm


St. Thomas| Minden • Türdrücker

55


56

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Thomas| Minden • Türdrücker • „Propheten“


Wie viele andere Modelle befindet sich das Original für den Bronzeguss noch heute in Lettows Atelier in Bremen

St. Thomas| Minden • Türdrücker • „Propheten“

57


MARTIN LUTHER KIRCHE | EMDEN |1958

58

BILDHAUER KURT LETTOW

„Die Lauschenden“, Sandstein, Portalrelief


Mit unterschiedlicher

Gebaerde wenden sich

die stilisiert dargestellten Menschen

der Rich-

tung zu in der der Altar steht. Vielfältige und starke Gefühle wie Andacht, Erleuchtung, Staunen und Nachdenklichkeit zeigen die abstrahierten Gesichter unterstützt durch eine stark bewegte Körpersprache, wo besonders die Hände eine große Rolle spielen. Die neun Lauschenden sind in einer spannungsreichen Komposition in einen großen nierenförmigen Rahmen eingepasst, der an eine formreduzierte Ohrmuschel erinnert und so die intensive Geste des andächtigen Lauschens verstärkt.

„Die Lauschenden“, Sandstein, Portalrelief ca. 4,00x5.00m

59


60

BILDHAUER KURT LETTOW

„Christus stillt den Sturm“ • Altarrelief, Gipsschnitt ca, 4,50 x 6,00m


Das vom Sturm aufgewühlte Meer wirft das kleine Boot, in dem dicht gedrängt die 12 Jünger sitzen, dramatisch diagonal in die Höhe. Die 12 Jünger verzagen und versagen im Angesicht größter Gefahr. Die Gesichter sind vor Angst verzerrt, und drücken Verzagen, Verzweiflung und Schrecken aus. In bewegter Gestik klammern sie sich an der Bordkante oder am Gewande Christi fest, der wegweisend

und schützend

die Arme erhebt, und der schon mit einem Heiligenschein als der Auferstandene gekennzeichnet ist. Obwohl die Gesichter stark stilisiert sind lassen sich deutlich die verschiedenen Charaktere erkennen.

„Christus stillt den Sturm“ • Altarrelief, Gipsschnitt

61


62

BILDHAUER KURT LETTOW

Lesepult, Sandstein


Kanzel, Sandstein

63


Der Aufsatz des Taufsteins, der aus Obernkirchner Sandstein gehauen ist, zeigt vier Fische aus polierter Bronze, die eine Kristallkugel tragen. Das christliche Symbol von Fisch und Taube wurde von Lettow immer wieder benutzt.

64

BILDHAUER KURT LETTOW

Taufsteins


Taufsteins

65


BREMEN | GYMNASIUM AM BARKHOF

66

BILDHAUER KURT LETTOW

Fassade, „Spielende Kinder“, Reliefs, Sandstein


„Spielende Kinder“, Reliefs, Sandstein

67


St. Bernward, kath. |GROSS ILSEDE bei Peine.

68

BILDHAUER KURT LETTOW

“Madonna mit Kind”, Sandstein, lebensgroß


Plastik, Sandstein, Sandort unbekannt

69


INSEL KIRCHE Kath. | WANGEROOGE

POSTKARTE Mit fast achzig Jahren hat Kurt Lettow die mittlere der Figuren in Ton modeliert. Ein anderer Bildhauer hat sie in Holz geschnizt, da die Kraefte nicht mehr reichten. Die erste und die dritte Figur entanden einige Jahre frueher und sind von ihm selbst geschnitzt.

70

BILDHAUER KURT LETTOW


Drei Holzplastiken, „ Heiliger Willehard, Ansgar und Nikolaus“. ca. 1,40 hoch

71


St Cristophorus kath. DELMENHORST DUESTERNORT 1952

72

BILDHAUER KURT LETTOW


Düsternort bei Delmenhorst „Christopherus mit Jesuskind“ Keramik 6,00 x 2,00 m

73


Grabsteine und Friedhofsgestalltung, Bremen

„Brunnen mit Tauben“, Friedhof Bremen - Osterholz • Sandstein, Wettbewerb

74

BILDHAUER KURT LETTOW

Familiengrab Lettow auf dem Oberneulander Friedhof.


Modell fuer Brunnen, Friedhof Bremen Oberneuland

Holzkreuz

75


BREMEN HORNER KIRCHE

76

BILDHAUER KURT LETTOW

Einzug in Jerusalem Holz geschnitzt


Die drei Heiligen Koenige

77


78

BILDHAUER KURT LETTOW

Gipsmodell, im Garten hinter dem Atelier, Standort unbekannt


„Ballespielende Jugen“ Bremen - Blumenthal Turnhalle, gruener Granit, lebensgross

79


80

BILDHAUER KURT LETTOW

„Junge mit Hund“ Model, Standort unbekannt

“Reiher” •, Bronze, Standort unbekannt


„Jungen mit Tauben“ Standort unbekannt, links Ausfuehrung in Stein und rechts das Gipsmodell

81


DIE FRÜHEN WERKE

82

BILDHAUER KURT LETTOW


St. Marien, Delmenhorst, Betstuhl, Holzgeschnitzt

83


Kurt Lettows Stil hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Zu Beginn seiner Schaffenszeit arbeitet er haupts채chlich in Holz und seine Figuren sind realistisch und voller Details. Sp채ter vereinfachen sich die Formen und der Ausdruck verinnerlicht sich. Die folgenden Seiten zeigen die fr체hen Werke auf alte Fotos aus seinen Alben

84

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Marien,Delmenhorst, Kruzifix und Betstuhl Holzgeschnitzt 1949


85


86

BILDHAUER KURT LETTOW

St. Marien, Delmemhorst, 1949 Kruzifix, Holzgeschnitzt


Standort unbekannt

87


Das Thema Kruzifix findet sich immer wieder ob in Holz, Stein, Gips oder Bronze.

88

BILDHAUER KURT LETTOW

Standort unbekannt


1931 Kathlischer Ffriedhof Delmenhorst Mit 23 Jahren kommt der zweite grosse Auftrag fuer den jungen Kurt Lettow.

89


90

BILDHAUER KURT LETTOW

Delmemhorst „Pieta“ Holzgeschnitzt


Delmenhorst

91


92

BILDHAUER KURT LETTOW

Christus, „Der Auferstandene“

St. Marien Delmenshorst „Madonna“


93


94

BILDHAUER KURT LETTOW

Delmemenhorst Duesternort, Tabernakel „Szenen aus dem Leben Jesus“• Emaille


ST. Marien, Delmenhorst, Tabernakel „Szenen aus dem Leben Jesus” • Silber

95


96

BILDHAUER KURT LETTOW

Glocken, Standort unbekannt


Leuchter • Bronze, Standort ungekannt

97


„Cors“ Enkel 1977

98

BILDHAUER KURT LETTOW

„Cors van Wilpe“ Enkel 1972

Portrait „Jan van Wilpe“ Enkel 1972


Bremen Berufsschulzentrum, Portrait „Agnes Heineken“, Stein

99


100

BILDHAUER KURT LETTOW

Bremen ehemaliges Zentralbad, Keramik, Meeresszenen


Standort, unbekannt

Standort, unbekannt

101


Bremen-Schwachhausen, Wohnhaus eines Kaufmanns, „Bremer Roland“ Skrafito

102

BILDHAUER KURT LETTOW

Bethen bei Cloppenburg, Jugendburg St. Michael • „Der heilige Michael tötet den Drachen“ Skrafito


„ Musikanten“ farbige Keramik, Standort unbekannt

103


104

BILDHAUER KURT LETTOW

Bremen - Farge, Volksschule, „Die Bremer Stadtmusikanten“ und andere Themen, farbige Keramik, Vordach, Betonguss, Weltkarte ?, Glasmosaik


Taufbecken mit Fischen und Vogel

Stuckarbeiten Haus Riensberg, Focke Museum Bremen

105


Der K端nstler, sein Atelier, seine Entw端rfe

106

BILDHAUER KURT LETTOW


W채hrend des Krieges Plakat f체r die Theatergruppe der Soldaten

107


108

BILDHAUER KURT LETTOW

Modelle f端r St Thomas, Minden


Model f端r St Gallus, Rhade

109


„ Der Einzug in Jerusalem” Gipsmodel.

110

BILDHAUER KURT LETTOW

Model Ev. Kirche Bremen Finndorf, Relief aus Balaltlava ca • 3.5 x 2 m


„ Der Einzug in Jerusalem� Gipsmodel, Standort, unbekannt

111


Tonmodel für ein Tabernakel, Standort unbekannt

112

BILDHAUER KURT LETTOW

Model „Martin Luther“, Gipsmodel 15x15cm Standort unbekannt


Model „Jesus und die Symbole der Apostel“, Standort unbekannt

113


114

BILDHAUER KURT LETTOW

„Jesus“ Kupfer geaetzt ca.30cmn

Kreuzwegstation Model, Standort unbekannt


Model St. Markus Stade Hahle, „Die Lauschenden“

115


116

BILDHAUER KURT LETTOW

Kรถpfe Ton


Kopf

117


118

BILDHAUER KURT LETTOW

Tonmodel, „Kreutzigungsgruppe“ - Weihhausen Winsen ? bei Celle, Keramik


Tonmodel, „Kreutzigungsgruppe“

119


Bremen Groepelingen Andreas Kirche Keramik roter Ton gebrannt 1949 Model

120

BILDHAUER KURT LETTOW

ST.Johannes, Bremen Arsten Model Keramik ca.1,60m hoch Bibliothek


Gipsmodel, Standort unbekannt

121


122

BILDHAUER KURT LETTOW

Model für die Evangelisch Lutherische Auferstehungskirche, Weyhausen bei Giffhorn Wolfsburg1962, „Auferstehung“, holzgeschnitzte Plastik aus Eiche, überlebensgroß


Madonna mit Kind Gips farbig ca. 30cm hoch, Standort unbekannt

Entwurf, Plastilin, Standort unbekannt

123


124

BILDHAUER KURT LETTOW

Kruzifix Tonmodel, Standort unbekannt


Delmenhorst Sankt Polikarpus Kindergarten “Sankt Polikarpus“ roter Solinger Sandstein

Tonmodel

125


126

BILDHAUER KURT LETTOW

„Kalb“ Holzplastik, ca. 40cm


Zur Kontrolle von Groesse und Aussmass seiner Werke fertigte Kurt Lettow Modelle der Kirchenraeume an, um seine Werke richtig zu proportionieren. Im Atelier befinden sich viele Entwuerfe f端r Wettbewerbe, Kleinplastiken und Skizzen.

Im Atelier

127


Bei der Bremer Steinmetzgenossenschaft in Walle, führte Kurt Lettow seien Werke aus Stein aus.

128

BILDHAUER KURT LETTOW

Groß Ilsede bei Peine, St. Bernward, kath. , „Madonna mit Kind”, Sandstein, lebensgroß


Gipsmodel mit Sockel

Tonmodel

129


130

BILDHAUER KURT LETTOW

Waehrend der Arbeit, Portalrelief, Emden


Beim Meisseln des Reliefs f端r St. Thomas , Minden, Sandstein

Ansetzen des Gipsschnitts, Emden

131


Bis zu seinem Lebendsende 1992 arbeitet Kurt Lettow unermuedlich in seinem Atelier und noch heute befinden sich hier viele seiner Entwuerfe und Modelle, stumme Zeugen seines Talents. Sein umfangreiches Werk gehoert zu einem der bedeutendsten seiner Zeit. Kurt Lettow, der Bremer Bildhauer.

132

BILDHAUER KURT LETTOW


133


Werke, die noch gar nicht oder nur teilweise fotografiert sind - Delmenhorst Sankt Polikarpus Kindergarten ”Sankt Polikarpus“ roter Solinger Sandstein - W  eyhausen bei Giffhorn Wolfsburg1962, Evangelisch Lutherische Auferstehungskirche „Auferstehung“, holzgeschnitzte Plastik aus Eiche, überlebensgroß - Wietze /Steinförde 1964, St. Michael, „Kruzifix“ Holz, Taufstein? - Delmenhorst, St. Marien, kath. „Kruzifix, Tabernakel aus Silber, Betstuhl,Maria mit Kind, Pieta“, Holz

- Bremen - Arsten, St. Johannes, Bibliothek Gemeindehaus, „St. Michael“ Plastik, Keramik, ca. 1,60m - Bremen Berufsschulzentrum, Portrait Agnes Heineken, Stein - Bremen ehemaliges Zentralbad, Keramik, Meeresszenen - Bremen - Blumenthal, Turnhalle „Jungen mit Ball“, grüner Granit - Bremen- Osterholz Brunnen mit Tauben, Friedhof Osterholz, Sandstein Wettbewerb - Bremen - Oberneuland, Friedhof, Brunnen. Sandstein ca. 2,50m hoch und Grabstelle „Familie Lettow“ ca. 2.00m hoch

- Düsternort bei Delmenhorst „Christopherus mit Jesuskind“ Keramik 5,00x 1,5 m - Tabernakel, Emaille, Kreuzweg?, Keramik

- Bremen-Schwachhausen, Wohnhaus eines Kaufmanns, „ Bremer Roland“ Skrafito

- Balge- Schweringen 1960 „Kruzifix“ Holz

- Bremen - Farge, Volksschule, „Die Bremer Stadtmusikanten“ und andere Themen, farbige Keramik, Vordach, Betonguss, Weltkarte ?, Glasmosaik

- Oldenburg Garnisonskirche, Kruzifix, Holz - Bremen- Gröpelingen, Andreaskirche 1949 - Portalrelief, „Jesus und der sinkende Petrus“, Keramik - Bremen- Habenhausen, Portalrelief, „Verkündigung“, Sandstein - Bremen- Finndorf, Martin Luther Kirche, Portalrelief, - „Einzug in Jerusalem“ , Basaltlava - Bremen - Alt Hastedt, Lesepult, Holz

- Groß Ilsede bei Peine, St. Bernward, kath. , -“Madonna mit Kind”, Sandstein, lebensgroß - Bethen bei Cloppenburg, Jugendburg St. Michael, „ Der heilige Michael tötet den Drachen“ Skrafito - Insel Wangerooge, Kath. Inselkirche, drei Holzplastiken, „ Heiliger Willehard, Ansgar und Nikolaus. ca. 1,40 hoch - Insel Langerooge, Kruzifix - Weihhausen Winsen ? bei Celle, Kreuzigungsgruppe, Keramik

134

BILDHAUER KURT LETTOW


- Bochum, Glasfenster? - Vechta, Gymnasium, Heiliger Christopherus? Plastik, Holz, lebensgroß - Hamburg-Harburg 1964 ST. Marien kath. Taufstein mit Deckel und Figurengruppe aus Bronze - Delmenhorst 1979, Gedenkzeichen Jüdischer Friedhof - Halle , St. Ulrich 1930, Orgelprospekt, 6 Figuren und Ornamentik - Delmenhorst 1931 Neuer Kath. Friedhof, „Kruzifix“, Holz, Schiffseiche - Vechta , Arbeitsamt, Heilige Elisabeth, 1933 - 6 Glocken, Standort unbekannt ?

135


KURT LETTOW BREMER BILDHAUER

Alle Rechte vorbehalten JULIA VAN WILPE GEB. LETTOW jvanwilpe@racsa.co.cr TEL. 00506 2282 7575, FAX, 2282 7438 ( COSTA RICA) TEL.0049 259408 (DEUTSCHLAND) AM QUERKAMP 59 28355 BREMEN

136

BILDHAUER KURT LETTOW


KURT LETTOW  

EIN ERSTER UNVOLLSTAENDIGER VERSUCH DAS WERK MEINES VATERS ZU DOKUMENTIEREN

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you