__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 32

CARTE BLANCHE

FRANCINE HOUBEN

Tainan Public Library

Es gibt Sprichworte für Dinge, die einfach keinen Sinn ergeben: „Darauf kann man sich keinen Reim machen“, etwas ist „ohne Sinn und Verstand“. Doch was, wenn der sprichwörtliche Reim und der Verstand aufeinandertreffen? Der Verstand folgt einer bestimmten Logik, hat einen Zweck, der bereits im Design angelegt zu sein scheint. Architektur folgt ganz klar dieser Art von Verstand. Doch wie verhält es sich mit Reim und Rhythmus, die üblicherweise mit Poesie verbunden werden?

Profile for Journal der Künste

Journal der Künste 12 (DE)  

Journal der Künste 12 (DE)  

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded