Guide-Festivals.com 2017 DE

Page 1

1


2

PROGRAMMATION COMPLÈTE ET BILLETS SUR

WWW.MONTREUXJAZZFESTIVAL.COM


3

Editorial

E

in schöner S om mer steht uns bevor. I n diesen unsicheren Zeiten, in denen gute Nachrichten nicht selbstverständlich sind, sollten wir es uns gut gehen lassen und uns an sonnigen Tagen und gutem Sound erfreuen. Eine Menge Bands und Künstler-/innen stehen schweizweit auf dem Programm. Sollen es die Rückkehrer the Pixies, Yello, Pet Shop Boys, oder die sicheren Werte wie Marylin Manson und Red Hot Chili Peppers, oder die Neuentdeckungen wie Jain, Broken Back, oder Petit Biscuit sein ? Die Auswahl ist riesig ! Auch wenn die Festivalpreise von Jahr zu Jahr steigen, ist Geiz fehl am Platz, denn die Emotionen, die LiveMusik auslöst, sind unbezahlbar. Keine Panik, wenn ihr wirklich pleite seid, profitiert von den Gratis-Festivals wie dem Off-Festival des Montreux Jazz Festivals, oder dem La plage des six pompes in La Chaux-de-Fonds. Also schnell die Agenda hervorholen und Festivals eintragen.

Auf unserer Website guide-festivals. com könnt ihr den ganzen Sommer über an Wettbewerben teilnehmen und Tickets für verschiedene Festivals gewinnen. Euer guide-festivals


4

Damit Du die Songs besser verstehst ESL bietet Dir Sprachaufenthalte fĂźr Ăźber 20 Sprachen auf allen 5 Kontinenten!

Aarau, Basel, Bern, Chur, Luzern, St.Gallen, Winterthur & Zurich

www.esl.ch


5

Inhalt F E S TI VALS 7 9 11 12 15 17 19 21 23 25 27 29 31 33 35 37

Festi’neuch Montreux Jazz Festival Gurtenfestival Les Eurockéennes de Belfort Open Air Lumnezia Blue Balls Festival Estivale Open Air Z7 Summer Nights Augusta Raurica Open Air Gampel Rock Altitude Festival du Chant du Gros Zürich Openair Tohu-Bohu Festival NIFFF FFFH

PLUS 38 48 52 55 60 61 66

Line-Up Festivals Evaluations Zitate von Musikern Agenda Spiel: Finde die 7 Fehler Bands on Tour Checkliste

GUIDE-FESTIVALS.COM 2017 – DIE FESTIVALBIBEL ISSN 1662-6842. publishing IT’S TIME 2 GmbH/Sàrl, p.o. box, 2500 Biel/Bienne 7, t +41 (0)32 341 58 58, infos@its-time-to.com. publisher & editor-in-chief JEAN-LUC ITTEN, jlitten@its-time-to.com. back office ANTONELLA CAMPANA. redaction FABIAN SCHMID, PATRICK DUJANY, OLIVIER MAUMARY, LARS KOPHAL, MANON ITTEN, JOËLLE ITTEN. multimedia conception 3-monkeys.ch. art direction CAROLE SCHUMACHER, JOSÉPHINE HORBER. illustration MAËLLE SCHALLER. web programmer VINCENT DUVANEL. advertising JEAN-LUC ITTEN, jlitten@its-time-to.com, t +41 (0)78 616 58 58. diffusion IT’S TIME 2 GmbH/Sàrl, t +41 (0)32 341 58 58, www.its-time-2.com. printing 1-print.com


6

& many more !


7

Festi’neuch Neueunburg, 15. > 18. Juni 2017

foto: M.I.A

A

m Neuenburgersee setzt man dieses Jahr ganz auf ein möglichst vielseitiges Programm. Am Donnerstag gibt’s englischen PunkRock von Cabbage und Hip-Hop von Tweek, während auf der Hauptbühne die nimmermüden Crystal Fighters sicher wieder mit einer grossen, tanzbaren Show aufwarten. Der Tag steht aber eigentlich ganz im Zeichen der Prophets of Rage, einem Projekt von Mitgliedern von Rage Against The Machine, Cypress Hill und Public Enemy. Die aufregenden Acts am Freitag sind M.I.A. (einziges Konzert in der Schweiz!), die Schweizer Aushängeschilder Fai Baba und die skandinavischen Stimmungsmacher WhoMadeWho. Der Samstag wird vom Sohn des legendären Bob Marleys, Damian „Jr. Gong“ Marley, angeführt. Ansonsten wird’s vor allem gehörig beatlastig mit Trentemoller und Booka Shade, beide sonst eher in den Nachtclubs der Schweizer Grossstädte anzutreffen. Am Abschlusstag gibt es viel zu entdecken, etwa das afrikanische Kollektiv Magic System sowie die bosnische Ska-Truppe Dubioza Kolektiv. Daneben stehen vor allem die Franzo-

sen im Zentrum: Einmal jung (Soprano), einmal weniger jung (Hugues Aufray).

preise Tagespass

CHF 75.-

3-Tagespass

CHF 169.-

4-Tagespass

CHF 210.-

LES PLUS Das Festival befindet sich zu Fuss 7 Minuten vom Bahnhof und vom Stadtzentrum entfernt. Mit dem Fun’ambule (Drahtseilbahn beim Bahnhof SBB) erreicht ihr das Festival in nur 2 Minuten. Camping CHF 5.- Pro Person/Nacht


8


9

Montreux Jazz Montreux, 30. Juni > 15. Juli 2017

foto: Grace Jones

D

as Jazzfestival hat bekanntlich nicht viel mit herkömmlichen Festivals, mit Dreck, Zeltplatz und Calanda-Strohhüten zu tun. Stattdessen punktet man hier mit der idyllischen Seepromenade und einer Akustik (vor allem im Hauptsaal, dem Auditorium Stravinski), von der man an Festivals sonst nur träumen kann. Programmmässig gibt sich auch die 2017er-Verion keine Blösse: Neben dem Neo-Klassik-Star Max Richter treten die unkopierbaren (und äusserst raren) Pet Shop Boys auf, ausserdem Ms. Lauryn Hill von den Fugees, Grace Jones und – am selben Abend(!) – Bryan Ferry, ehemals Sänger von Roxy Music und Brian Wilson, ehemals Sänger der Beach Boys. Im Jazz Club gibt’s währenddessen zwei Wochen Dauer-Qualitätsprogramm in Sachen Jazzmusik. Und das preisgünstigere Jazz Lab wendet sich an ein eher jüngeres Publikum und präsentiert Alt-J, Bonobo, die Fleet Foxes zusammen mit Kevin Morby und Hamilton Leithauser (The Walkmen), Peter Doherty, The 1975 oder auch Metronomy. Kein Zweifel, auch 2017

wird kein Festival dem Montreux Jazz den Rang als bestes Schweizer Festival ablaufen.

preise Konzerte ab CHF 58.- bis CHF 335.(Vorverkauf und Abendkasse)

MEHR ZÜGE! Die SBB verstärkt die regulären Züge und setzt zahlreiche Extrazüge ein.


10

FESTIVALS TICKETS CDS PORTABLE ASHTRAY CAPS JOIN US ON FACEBOOK AND REGISTER FOR A CHANCE TO WIN !


11

Gurtenfestival Bern, 12. > 15. Juli 2017

foto: Macklemore & Ryan Lewis

D

ie Zeiten, als man am Gurten noch innovative, rare, internationale Bands zu sehen bekam, scheinen definitiv passé. Statt Nick Cave, Oasis oder Iggy Pop heissen dieses Jahr die Headliner Macklemore & Ryan Lewis, Imagine Dragons, Casper und die Beginner. Aber klar, dem (sehr viel) jüngeren Publikum, das seit einigen Jahren mehr und mehr angelockt wird, dürfte es gefallen. Und vielleicht sollte man das Programm des Gurtenfestivals mittlerweile eher als Showcase der angesagtesten Schweizer Formationen lesen, denn dort tummelt sich allerhand Interessantes mit Dabu Fantastic, Al Pride, Death by Chocolate oder den Pedestrians. Und natürlich fehlt auch die neue Übergruppe der hiesigen Pop-Szene nicht: Jeans for Jesus, deren zweites Album dem ersten locker das Wasser reicht (keine Selbstverständlichkeit!) und von Major Lazor über The XX alles mögliche verbastelt und als Resultat Hits wie „Wosch no chli blibä?“ oder „Dr letscht Popsong“ präsentiert.

preise Tagespass 3-Tagespass 4-Tagespass Sleeping-Zone-Ticket

CHF 95.CHF 205.CHF 250.CHF 25.-

BIERHUMPEN Der legendäre Gurtenfestival-Bierhumpen aus Acryl ist über die Jahre zu einem begehrten Sammlerstück geworden. Der Bierhumpen ist vor Ort für CHF 5.– erhältlich.


12

Les Eurockeennes Belfort, 6. > 9. Juli 2017

foto: Iggy Pop


13

I

n den vergangenen Jahren war das Eurockéennes Festival immer ein Garant für ein Programm, das sich locker mit den besten der Schweiz messen konnte. Und das war ziemlich praktisch, ist man von Basel doch in einer knappen Autostunde in Belfort. Dieses Jahr flacht das Line-Up gefühlt jedoch leider etwas ab. Oder vielleicht sind die Ansprüche auch einfach zu gross geworden. Denn schlecht ist das Line-Up sicher nicht.

preise Tagespass

CHF 51.-

2-Tagespass

CHF 102.-

3-Tagespass

CHF 132.-

4-Tagespass

CHF 172.-

Am Donnerstag gibt sich Iggy Pop die Ehre und mit ihm etwa Kevin Morby und Soulwax. Am Freitag seien neben den Editors, Devendra Banhart und Moderat empfohlen. Am Samstag gibt es nebst viel Franzosen

ELEKTRO

( Vita lic, Justice) im merhin noch feinen Post-Rock von Explosions in the Sky. Und der Sonntag ist herausragend: Arcade Fire, Phoenix, Solange und Savages – très bien! Weitere P lu s p u n k t e f ü r s E u r o c ké e n ne s gibt’s für die günstigen Tickets und d ie Top -Location: Ha l bi nsel m it viel Grün, eine Bühne im Sand und abfallende Hänge, so dass auch der und die Kleinste immer was sieht.

C A M P I N G
 Gratis mit dem Festival Ticket !

Tipis & Das Dorf Indahüte Erlebt eine einzigartige Erfahrung, übernachtet in einem Tipi oder in einer Hobbithütte!


14

2

nd

TIME

Available now 100 digipack collector numbered order on 2nd-time.com or digital on itunes, deezer...

In Search of Beauty Research

1Alone 9 Months


15

Open Air Lumnezia Lumnezia, 20. > 22. Juli 2017

foto: Foals

D

as Festival mit dem wunderschönen Bergpanorama (nein, nicht Greenfield) im Kanton Wallis (nein, nicht Gampel) gehört nicht zu den ganz Grossen der Schweizer Festivalszene. Dieser Anspruch wird aber auch gar nicht gestellt. An drei Tagen treten in überschaubarem Rahmen knapp 20 Bands auf und das Konzept ist ziemlich smart. Statt der heissesten (und teuersten) Newcomer sieht man im Wallis etablierte Grössen, deren letzter grosser Wurf vielleicht schon ein paar Jährchen her ist, wie die Sportfreunde Stiller, Sido oder Billy Talent. Die weiteren Aushängeschilder heissen Lo & Leduc, Milky Chance, Royal Republic und Foals. Am sehr günstigen Eröffnungstag treten Ursina, D.A.R.I.O., Crimer, Catalyst und Dabu Fantastic auf. Aber eben, die Musik ist bei dieser Aussicht sowieso nur einer der Gründe, ans Lumnezia zu gehen. Einzigartig ist ausserdem natürlich, dass man vor der Hauptbühne nicht nur die Headliner auf der Stage sondern auch noch den Kirchturm des Dorfes im Hintergrund sieht.

preise Donnerstag

CHF 30.-

Freitag/Samstag

CHF 84.-

2-Tagespass (DO-FR)

CHF 94.-

2-Tagespass (FR-SA)

CHF 139.-

3-Tagespass

CHF 149.-

GRATIS-SHUTTLE Bei uns lohnt es sich, das Auto zu Hause zu lassen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, denn zwischen dem Bahnhof Ilanz und dem Festivalgelände sowie Vrin und dem Festivalgelände verkehrt während des gesamten Openairs ein gratis Shuttle.


16

SAMM HENSHAW

BENJAMIN CLEMENTINE XAVIER NAIDOO • MORCHEEBA TAJ MAHAL & KEB’ MO’ • MAHALIA PETER DOHERTY • PATTI SMITH JAKE BUGG • MACY GRAY • AURORA WHITE LIES • FANTASTIC NEGRITO WILD BEASTS • CRYSTAL FIGHTERS L.A. SALAMI • THE STRUMBELLAS GREGOR MEYLE • CODY CHESNUTT JOSE GONZALEZ • BOY & FRIENDS DAVID GRAY • JAMIE LIDELL JOHN NEWMAN • LAUREL WALKING ON CARS JEREMY LOOPS

Blue Balls Festival 17

21.–29. Juli, KKL, Pavillon, Schweizerhof, Luzern. Tickets: www.blueballs.ch www.starticket.ch


17

Blue Balls Luzern, 21. > 29. Juli 2017

foto: Patti Smith

E

in Festival der etwas anderen Art war das Blue Balls ja schon immer. Zeltplatz und Openairbühne werden hier gegen das opulente und akustisch überragende KKL am Vierwaldstättersee eingetauscht. Kein schlechter Deal und der perfekte Ort für einen Act wie Jose Gonzalez, dessen ruhige Popmusik ein aufmerksames Publikum verdient. Es wird aber auch ordentlich laut, krachig und weniger gentleman-like, wenn am 25. Juli Peter Doherty auftritt Der talentierte, leider den Drogen nicht ganz abgeneigte Frontmann der Libertines und der Babyshambles präsentiert Songs seines letzten Albums «Hamburg Demonstrations», während im Nebenraum die Senkrechtstarter Walking On Cars sowie die Strumbellas auftreten. Aber der grösste Name am Blue Balls 2017 heisst natürlich Patti Smith. Mittlerweile 70-jährig begeistert sie mit immer noch genau so viel Bühnenpräsenz, wie sie wohl schon 1975 innehatte, als sie ihr Kultalbum «Horses» veröffentlichte, für das ihr unter anderem The Smiths oder Madonna huldigen. Eine schöne Kombination verspricht des Weiteren der 28.7., an dem die Indie-Bands White Lies und Wild Beasts auftreten.

preise Konzerte ab CHF 70.- bis CHF 250.(Vorverkauf und Abendkasse)

PI N

FÜR DIE BESUCHER. Wir bitten die Besucher, die kein tagesgültiges Ticket haben, einen Pin für CHF 20.- zu kaufen. Ein Pin ist gültig für KKL (Plaza-Konzerte, Seebar-Konzerte, Video-Lounge, Kunst, ..), Pavillon-Konzerte, Pavillon-Kunst und SchweizerhofKonzerte.


18

STREET MARKETING | AMBIANT MEDIA POSTERING | EVENT MARKETING FLYERING | PROMOTION TEAM G U ID E - F E S T IVA L S . C OM W I R D V ON IT ’S T IM E 2 V E RT E I LT


19

Estivale Open Air Estavayer-le-Lac, 28. Juli > 1. August 2017

foto: Bastian Baker

W

ie immer am Wochenende vor dem 1. August findet das überschaubare, charmante Estivale Open Air direkt am Neuenburgersee statt. Im Programm werden dieses Jahr bewusst thematische Schwerpunkte gesetzt: Am Samstag kommt eine der einflussreichsten und bekanntesten französischen Hip-HopCombos überhaupt nach Estavayer: IAM aus Marseille. Keines ihrer Alben schaffte weniger als Goldstatus und ihr erfolgreichstes - L’école du micro d’argent (1987) – feiert erst noch Jubiläum. Der Sonntag bringt vor allem ganz viel frankofone Popmusik: Konzerte von Olivia Ruiz, Amir und Tété, dazu kommt der Headliner Bastian Baker, seines Zeichen immerhin einer der angesagtesten Schweizer Musiker der letzten Jahre. Der Montag birgt Rapmusik von Damsoo, Boostee und Maître Gims. Und wie gewohnt gibt’s dann am Nationalfeiertag ein (kleineres) Gratisprogramm und Feuerwerk. Unvergleichliches Extra am Estivale ? Statt mit Zug und Bahn zur Abwechslung mal mit dem Schiff zum Festival fahren!

preise Tagespass 3-Tagespass 4-Tagespass

CHF 59.CHF 142.CHF 189.-

H E I M FA H R T Das Estivale Open Air offeriert den Festivalbesuchern die Heimfahrt mit dem Zug nach Yverdon-les-Bains und nach Freiburg.


20

JULI - AUGUST TICKETS + INFO : WWW.Z-7.CH

TICKETS + INFO : WWW.Z-7.CH


21

Z7 Summer Nights Pratteln, 28. Juni > 28. Juli 2017

foto: Amy Lynn Lee

D

as Z7 wird normalerweise nicht unbedingt mit der Festivalsaison in Verbindung gebracht. Vielmehr geniesst der Konzertladen in Pratteln (zwei S-Bahn-Stationen vor Basel) einen Ruf als erste Anlaufstelle für laute und noch lautere Musik – und zwar das ganze Jahr lang. Doch seit einigen Jahren ergänzt das Z7 sein Programm um ein Sommerangebot draussen vor der Halle: die Z7 Summer Days. An ausgewählten Tagen im Juli und August treten deshalb Künstler und Künstlerinnen open air auf. Beim Budget hat man sich dabei definitiv nicht lumpen lassen: Alter Bridge, Evanescene, Uriah Heep + Magnum, Extreme, Joss Stone, Megadeth, Sido und Korn sind allesamt keine unbeschriebenen Blätter mehr, die meisten trifft man schon mal als Headliner am ein oder anderen Festival. Um auch hier etwas Festivalfeeling aufkommen zu lassen, gibt’s um die Bühne Essensstände, Dekorationen und ein paar Überraschungen. Ausserdem dürfte die Stimmung jene der Indoor-Konzerte noch einmal übertreffen, wurden doch etliche der

oben genannten Konzerte aufgrund der grossen Nachfrage nach draussen verlegt.

preise Konzerte ab CHF 45.- bis CHF 75.(Vorverkauf und Abendkasse)


22

STREET MARKETING AKTION UM IHR ZIELPUBLIKUM IM STADTZENTRUM ZU ERREICHEN...


23

Augusta Raurica Augst, 7. > 10. September 2017

foto: Wishbone Ash

U

nweit von Basel finden sich in Augst BL einige der besterhaltensten Ruinen aus der Römerzeit. Besonders schön ist das zu grossen Teilen erhaltene Freilufttheater: ein Oval aus Stein von stattlicher Höhe. Das Theater bietet den perfekten Rahmen für Konzerte. In den 70ern und 80ern wurde dies auch ausgiebig genutzt, danach fehlten Geld und Initiative. Seit letztem Jahr wird die Römer-Bühne jedoch wieder beschallt. Die Booker des landesweit bekannten Konzertlokals Z7 aus dem nahe gelegenen Pratteln haben erneut ein Programm „für Jung und Alt“ gebastelt, wie sie selber sagen. Der Donnerstag kombiniert die Rockbands Johnossi, Kensington und die Schweizer von Yokko. Der Freitag dürfte eher was für die Älteren sein: Nena bringt viel Nostalgie und vielleicht 99 Luftballons nach Augst. Am Samstag bringt John Lee seine Kultband Barclay James Harvest ins Freilufttheater. Und am Sonntag steht mit Mike Rutherford immerhin ein Drittel von Genesis auf der Bühne. Mit seiner anderen Band, Mike + The Mechanics, bildet er den Abschluss der Konzertwoche in Augusta Raurica.

preise Pass DO Pass FR Pass SA Pass SO

CHF 58.50 CHF 65.00 CHF 65.00 CHF 65.00

P R O G R A M M

FÜR KINDER
 Programm für kleine Kinder- ein Tag bei den Römern zuhause.


24


25

Open Air Gampel Gampel, 17. > 20. August 2017

«

Iischi Party» lautet das Motto beim Walliser Festival. Und die meisten der Besucher kommen gerne jedes Jahr zur Party. Das Lineup ist dabei zweitranging. So kommt die musikalische Untermalung des Festes dieses Jahr von den nimmermüden Punkern: Die Toten Hosen (mit zweistündiger Settime!), vom Maskenmann Cro und Paul Kalkbrenner. Das Gampeler Openair verschreibt sich keiner bestimmten Musikrichtung, präsentiert aber auch dieses Jahr eine stattliche Zahl (härterer) Rockbands, so etwa die Broilers, Wolfmother, The Kills oder Johnossi. Für ein paar Farbtupfer sorgen Lil Wayne oder Klischée. Daneben wird aber auch grossen Wert auf die elektronische

foto : Lil Wayne

preise Tagespass: ab CHF 69.- bis CHF 105.2-Tagespass CHF 149.3-Tagespass CHF 194.4-Tagespass CHF 229.-

TANZMUSIK

gelegt. Der eigentliche Headliner ist hier aber natürlich das Panorama. Eingeklemmt zwischen Walliser Bergen ist die Stimmung hier wirklich unverwechselbar und zeigt jedem neu aus dem Boden geschossenen fancy Festival auf einer grösseren Wiese den Meister.

C A M P I N G
 Gratis mit dem Festival Ticket !


26


27

Rock Altitude Le Locle, 9. > 12. August 2017

foto: Chinese man

D

ie Stadt Le Locle ist nicht nur UNESCO-Welterbe als Wiege der Schweizer Uhrmacherei, sondern hat seit über 10 Jahren ein eigenes Festival. Rock Altitude ist dabei nicht nur der Titel sondern auch gleich die Kurzbeschreibung: auf nicht ganz 1000 m über Meer hauen vor allem Rockbands ein Wochenende lang in die Saiten. In der Vergangenheit gaben sich so im schmucken Städtchen bereits Post-Rock Helden wie Mogwai und Godspeed You ! Black Emperor die Ehre. Aus der härteren Ecke verschlug es Neurosis oder die Deftones an die französische Grenze oder vor zwei Jahren die Post-Punk-Helden von Interpol. Die ersten Namen der diesjährigen Ausgabe werden angeführt von der Triphop-Band Archive, die in der Schweiz auf eine ausserordentlich grosse Fangemeinde zählen kann. Aus der selben Musikecke stammen auch die Franzosen Chinese Man und die Helden des Genres (Portishead) schicken immerhin ihr Mastermind Geoff Barrow, der mit seinem Nebenprojekt

Beak auftreten wird. Unbedingt erwähnenswert sind des Weiteren Wolves in the Throne Room, die in Black Metal Kreisen Heldenstatus geniessen.

preise Tagespass

CHF 45.-

4-Tagespass

CHF 105.-

G R AT I S C A R Für die Reise zum Festival wird ein Car zur Verfügung gestellt.


28

© image Plonk & Replonk | graphisme flashatelier.ch

LES INSUS • RENAUD CHRISTOPHE MAÉ VÉRONIQUE SANSON TRYO • MATMATAH DUB INC • PEGASUS LAST TRAIN

TRUST • BIRDY NAM NAM TALISCO • FEDER HENRI DÈS & ZE GRANDS GAMINS LA GALE • DEMI PORTION MARK KELLY • LYRE LE TEMPS DJ FLY & DJ NETIK SILVER DUST • GALAAD ANACH CUAN


29

Chant du Gros Le Noirmont, 7. > 9. September 2017

foto: Renaud

Ü

ber 50’000 Besucher zählte die 25. Ausgabe des jurassischen Festivals letztes Jahr – eine stattliche Zahl für ein Festival, das man nicht unbedingt auf dem Schirm hat. Dabei ist das Gelände nur etwas über einer Autostunde von Basel und Bern entfernt und liegt direkt an der Grenze zu Frankreich auf rund 1000 Metern über Meer. In der Vergangenheit haben sich immerhin schon Deep Purple, Status Quo, Manu Chao oder Uriah Heep hier blicken lassen. Die neueste Ausgabe wird nun von der Pariser Rockband Téléphone angeführt, die in den 70ern und 80ern aktiv war und seit einigen Jahren ein Comeback unter dem neuen Bandnamen Les Insus feiert. Neben ihnen stehen vor allem weitere französische Acts im Zentrum: der Singer-Songwriter Renaud (der ebenfalls schon seit Mitte der 70er aktiv ist) und Christophe Maé, die Reggae-Ska-Truppe Dub Inc oder Birdy Nam Nam (für den Clubsound spät in der Nacht). Im Partyzelt lässt sich ausserdem zu einer Silent Party abtanzen.

PREISE Donnerstag Freitag Samstag Abo

CHF 49.00 CHF 49.00 CHF 49.00 CHF 125.00

CAMPING Kurzum ein Campingplatz fast wie alle anderen – ausser, dass er auf 1000 m Höhe gelegen ist, was dir im September die eine oder andere Frostbeule bescheren kann.


30

ST 2017 23. – 26. AUGU .CH WWW.ZURICHOPENAIR

WEDNESDAY

| CE D KIT | FLUME LUNI RE CAT | FIRST AI

CASHME

|

MAC DEMARCO

NS | PERFUME GENIUS O S & D R O F M U M SAM GELLAITRY RSDAY

THU ANCIS HEADREST | DILLON FR AT SE R CA ILS SS FO H AC BE KOOKS | | NS FOR JESUS THE FICKLE FRIENDS JEA TY OAKS | | MARTIN JENSEN MIGH

|

MAJOR LAPEZNEDURLUM LIVE FRIDAY

ITS REIT | BIRDY | B.TRA ANNENMAYKANTE | INTERPOL CHARLOTTE DE WITTE

KYGO | PUMAROSA | TIGA XX WARHAUS | THE SATURDAY

LL | KLINGANDE & WINSTON MARSHA | ANNA KÄNZIG HVOB | AR METRONOMY LONDON GRAMM R | PAROV STELAR ENCE. SUPERVISO MODERAT | ONE SENT | VON WEGEN LISBETH

THE PRODIGY

RE

AND MANY MO


31

Zurich Openair Rümlang, 23. > 26. August 2017

foto: Major Lazer

A

uch dieses Jahr schafft das Zürich Openair den Spagat zwischen Mainstream-Attraktion und Indie-Szenefestival. Die Tickets werden wohl vor allem mit den Headlinern Mumford & Sons (gähn), The Prodigy (schon wieder?), Major Lazer und The XX (toll, aber auch gefühlt zum 5. Mal am ZOA) verkauft. Doch dahinter verbergen sich die wahren

H I G H L I G H T S. Interpol spielen ihr monumentales Album „Turn on the Bright Lights“ (2001) in voller Länge. Mac DeMarco wird sich mit seiner Mischung aus Lo-Fi-Pop, Hillbilly-Schick und Chaos-Vorliebe als heimlicher Headliner und Hauptattraktion des Donnerstags herausstellen. Car Seat Headrest um den ultratalentierten Jüngling Will Toledo werden das beste Album, welches 2016 erschienen ist, präsentieren („Teens of Denial“). Ansonsten gibt’s wie gewohnt viel elektronische Tanzmusik von unterschiedlicher Qualität (von Flume und Klingande bis Pendulum und Kygo).

PREISE 1-Tagespass 2-Tagespass 3-Tagespass 4-Tagespass Early Bird 4-Tagespass

CHF 95.CHF 149.CHF 189.CHF 219.CHF 169.-

ÖV

-I N T EG R AT ION In fast jedem Ticket ist die Hinund Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV inbegriffen.


32


33

Tohu-Bohu

Veyras, 7. > 9. September 2017

foto: Tryo

W

enn die meisten Sommerfestivals bereits die Endabrechnung machen und einen Schlussstrich unter ihre Ausgabe 2017 ziehen, legt das Tohu Bohu erst los. Anfang September geht das Festival zum bereits 13. Mal über die Bühne. Thematisch konnten drei ziemlich stimmige Tage gebucht werden. Vor allem der Donnerstag hat es richtig in sich: Die Temples bringen ihren auf der Insel gefeierten psychedelischen Poprock ins Wallis, bevor Franz Ferdinand mit ihrem fast schon obszön-kurzweiligen Indierock die Zeit ein paar Jahre zurück drehen zu ihren Hits „Take Me Out“, „This Fire“ oder „Do You Want To“. Der Freitag steht dagegen eher im Zeichen der elektronischen, tanzbaren Musik und zwei der spannendsten französischen Namen konnten aus dieser Sparte gebucht werden: Fakear und Birdy Nam Nam. Daneben tritt aber etwa auch der talentierte französische HipHoper Georgio auf. Am Abschlusstag geht’s dagegen bei ordentlich viel Reggae und ein bisschen Ska etwas gemütlicher zu und her.

PREISE Donnerstag Freitag Samstag Abo week-end

CHF 58.CHF 45.CHF 49.CHF 78.-

G R AT I S B U S Gratis Bus, der alle 8 Minuten zwischen Sierre Haltestelle «Le Bourgeois Nord» und dem Festival fährt.


34

THE SWISS EVENT FOR FANTASTIC FILM, ASIAN CINEMA & DIGITAL CREATION

30 JUNE - 8 JULY 2017

MAIN SPONSORS

17TH EDITION

MAIN MEDIA PARTNER


35

NIFFF

Neueunburg, 30. Juni > 8. Juli 2017

foto: THE ENDLESS (Aaron Moorhead & Justin Benson, USA, 2017)

D

as Neuchâtel International Fantastic Film Festival widmet dem unlängst verstorbenen japanischen Regisseur Suzuki Seijun anlässlich seiner 17. Ausgabe eine Retrospektive. Der avant-gardistische Filmemacher prägte ab den 60er Jahren das Genrekino und beeinflusste internationale Regiegrössen wie Quentin Tarantino, Jim Jarmusch oder Wong Kar-Wai. Die Filme von Suzuki Sejiun dekonstruieren auf lustvolle, provokative Weise die moralischen und filmischen Konventionen ihrer Zeit. Das NIFFF bietet auch mit dem Programm «Neuenburg kommt auf den Geschmack» einen weiteren Leckerbissen an. SUZUKI SEIJUN, das Orakel des zeitgenössischen Kinos. Sein surrealistisches und nihilistisches Filmuniversum, getragen durch eine extrem stilisierte und ironisierende Inszenierung, brach mit den Konventionen einer rigiden Gesellschaft. NEUENBURG KOMMT AUF DEN GESCHMACK, eine exklusive Auswahl zur Anregung des Appetits (oder

nicht!) Dieses Spezialprogramm zeigt als Amuse Bouche zur Nominierung der Stadt Neuchâtel als «Ville du Goût 2017» eine Auswahl mit fünf Genrefilmen, welche die kulinarische Kunst feiern.

DAS NIFFF 2016 IN ZAHLEN 130 Filme 35’500 Eintritte 16 Publikumsdiskussionen und Konferenzen 150 Vorführungen 42 Produktionsländer 120 Gäste

HIGHLIGHTS

International Competition, OpenAir, After-Parties Nicht vergessen Festivalpass bis am 15.Juni 2017 für 150.Save the date Das vollständige Programm erscheint am 15. Juni 2017 !


FESTIVAL DU FILM FRANÇAIS D’HELVÉTIE

36

13 e ÉDITION / 13. AUSGABE 13. – 17. 09. 2017 BIENNE & BERNE, SUISSE BIEL & BERN, SCHWEIZ www.fffh.ch FRANCHIR LES FRONTIÈRES LINGUISTIQUES – SPRACHGRENZEN ÜBERWINDEN


37

FFFH

Biel, 13. > 17. September 2017

© FFFH – MeyerKangangi.com

D

as Festival du Film Français d’Helvétie präsentiert seine 13. Ausgabe vom 13. bis 17. September 2017. Biel, die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz, spielt ihre Rolle als Brücke zwischen Romands und Deutschschweizern mit einer universellen Sprache: dem Film. Fünf Tage im Zeichen des französischen Films, während denen über 50 Filme, darunter zahlreiche Grandes Premières, mehrheitlich deutsch untertitelt in Biel zu sehen sind. In den vergangenen zwölf Jahren hat das Festival über 380 Filmtalente empfangen und 500 Filme gezeigt. Das FFFH wird parallel zum Festival in Biel auch in Bern rund 15 Vorpremieren zeigen. Die Filme, alle aus der Bieler Auswahl, sollen im Berner Kino CineClub vorgeführt werden. Täglich bieten Podiumsdiskussionen ganz besondere Momente zwischen den Filmschaffenden und dem Publikum. Diese werden simultan ins Deutsche übersetzt. Die Künstler ihrerseits

schätzen es, über ihren Film mit einem zweisprachigen Publikum zu diskutieren und dessen Reaktionen zu beobachten. Infos: WWW.FFFH.CH

TA R I F E Kinoabonnement Einzeleintritt Einzeleintritt AHV Eintritt mit Cinéphile Gruppeneintritt Mitglieder FNAC

CHF 120.– CHF 17.– CHF 14.– CHF 14.– CHF 14.– CHF 14.–

DIE NÄCHTE DES FFFH IM DUO CLUB

Mit einer Eintrittskarte für eine Nachtvorstellung erhält man Gratiseintritt in den Club. Kinderbetreuung Der Kinderhüteudienst l’enfantaisie betreut Ihre Kinder während des Films.


38

L i ne - u p A

ugusta Raurica 07.09-10.09

JOHN LEES’ BARCLAY JAMES HARVEST WISHBONE ASH MIKE & THE MECHANICS JOHNOSSI KENSINGTON YOKKO

B

lue Balls Festival 21.07-29.07

21.07.2017 JAMIE MAC DOWELL & TOM THUM SAMM HENSHAW SIMON HHANNA THE SKINTS XAVIER NAIDOO JAKE BUGG CATFISH RAPHAEL GRISCHA WAX & BOOGIE VIDEO: CARLA CHAN FILM: ROLLING STONES OLÉ, OLÉ, OLÉ! AVENDER MONO CLUB FOTO: LAETITIA NEGRE 22.07.2017 TALKSHOW JOSÉ GONZALEZ KIDPIRATE JAMIE LIDELL JAMES LEVAUX & CO MACY GRAY VIDEO: CARLA CHAN DOBRÉ TAKTATTACKERS WAX& BOOGIE SIMON MHANNA

f e s t i va l s FILM: ROLLING STONES OLÉ, OLÉ, OLÉ! SARDA FOTO: LAETITIA NEGRE JO HARMAN 23.07.2017 TALKSHOW L.A. SALAMI CHIFUMI TAJ MAHAL & KEB’ MO’ MANU INTOS FOTO: LAETITIA NEGRE VIDEO: CARLA CHAN JOHN NEWMAN THE BLUES OVERDRIVE JENNIE ABRAHAMSON WAX & BOOGIE BRUNO FREY NASCIMENTO TRIO LEWIS WATSON 24.07.2017 LONG TALL JEFFERSON JEREMY LOOPS TALKSHOW VIDEO: CARLA CHAN FOTO: LAETITIA NEGRE AURORA CHIFUMI PARADISIA BELLY HOLE FREAK CC SMUGGLERS

Peter Doherty

A-F

SKINNY LISTER KIRSTEN ROTHBART CRYSTAL FIGHTERS FILM: ROLLING STONES OLÉ, OLÉ, OLÉ! FORLORN ELM 25.07.2017 TALKSHOW WALKING ON CARS FOTO: LAETITIA NEGRE THE STRUMBELLAS PETER DOHERTY AMOSE BLOW TRIO KIRSTEN ROTHBART NEMO BELLY HOLE FREAK VIDEO: CARLA CHAN GEILERASDU BELLE & BASS FILM: ROLLING STONES OLÉ, OLÉ, OLÉ! MATHEW JAMES WHITE 26.07.2017 DAVID GRAY TALKSHOW VIDEO: CARLA CHAN MORCHEEBA BELLY HOLE FREAK MAHALIA AIM99 SHAWN JAMES & THE SHAPESSHIFTERS AMOSE WILDWOOD KIN GURR OBRADOVIC - TIXIER DUO LOUIS BERRY FILM: ROLLING STONES OLÉ, OLÉ, OLÉ! FOTO: LAETITIA NEGRE 27.07.2017 FOTO: LAETITIA TALKSHOW PATTI SMITH


39

Laurel

ARAMIS NAVARRO MAKE PLAIN DIEGO MAIA MYDY RABYCAD CODY CHESNUTT PAPST & ABSTINENZLER VOODOO JÜRGENS DUO CENTREPIECE VIDEO: CARLA CHAN SOUND OF THE SIRENS FANTASTIC NEGRITO FILM: ROLLING STONE VIDEO: CARLA CHAN 28.07.2017 TALKSHOW WILD BEASTS FOTO: LAETITIA NEGRE DIEGO MAIA WHITE LIES TASH SULTANA MAKE PLAIN THE VAD VUC GRO-TESKE ME & MARIE CHROMATIC TRIO WILLIAM MCCARTHY AUGUSTINES VIDEO: CARLA CHAN FILM: ROLLING STONES OLÉ, OLÉ, OLÉ!

29.07.2017 TALKSHOW BOY & FRIENDS VIDEO: CARLA CHAN JETBONE FOTO: LAETITITA NEGRE BENJAMIN CLEMENTINE GRO-TESKE MAKE PLAN ABAY MAMA JEFFERSON LAUREL UZU GEN ATEM & MIRIAM BOSSARD 30.07 THE TEMPERANCE MOVEMENT AIRBOURNE LAURA MVULA THE SHEEPDOGS ANDREA BIGNASCA DIE DREI BIG JOE BONE RADIO MOSCOW BUDDA POWER BLUES CHRISSY ANGLIKER RAPHAEL BORER UND LUKAS OBERER

E

stivale Open Air 28.07- 01.08

28.07.2017 PATTI SMITH ASAF AVIDAN IDA MAE LUCILLE CREW 29.07.2017 IAM K’S CHOICE MILKY CHANCE PIHPOH ANNA KOVA JOHN DEAR 30.07.2017

OLIVIA RUIZ BASTIAN BAKER AMIR JACK SAVORETTI MARK KELLY TÉTÉ 31.07.2017 MAÎTRE GIMS SHY’M GIEDRÉ WINTERSHOME 01.08.2017 MOON NIGHT JAM GET IN THE CAR SIMONE FENSTA

F

estival du Chant du Gros 07.09- 10.09

07.09.2017 LAST TRAIN LES INSUS MARK KELLY SILVER DUST TALISCO 08.09.2017 MATMATAH TRYO CHRISTOPHE MAÉ GALAAD TRUST LA GALE LYRE LE TEMPS DJ FLY & DJ NETIK 09.09.2017 PEGASUS RENAUD VÉRONIQUE SANSON DUB INC ANACH CUAN DEMI PORTION HENRI DÈS & ZE GRANDS GAMINS BIRDY NAM NAM FEDER


40


41

L i ne - u p

f e s t i va l s F - G

F

esti’Neuch 15.06-18.06

PROPHETS OF RAGE DAMIAN «JR. GONG» MARLEY M.I.A THE KOOKS CRYSTAL FIGHTERS SOPRANO MAGIC SYSTEM STEPHAN EICHER & FRIENDS HUGUES AUFRAY CAMILLE TRENTEMOLLER SYNAPSON BOOKA SHADE BROKEN BACK GEORGIO DUBIOZA KOLEKTIV LE TOUT PUISSANT ORCHESTRE POLY-RYTHMO DE COTONOU WHOMADEWHO FRAISSINET THROES + THE SHINE CABBAGE JUNIOR TSHAKA FAI BABA CLOSET DISCO QUEEN TWEEK FENSTA JAAQ AUTISTI LOS ORIOLES ONIRICAL MEETS GANGBÉ VOILAAA LES PETITS CHANTEURS À LA GUEULE DE BOIS SOMBRE SABRE YANAC

Damian Marley

F

rauenfeld Open Air 06.07-08.07

06.07.2017 KONTRA K NIMO 187 STRASSENBANDE DESIIGNER MAC MILLER FLATBUSH ZOMBIES TRAVIS SCOTT RAE SREMMURD USHER & THE ROOTS MARTERIA JAS CRW UMSE NEMO TRETTMANN KREPT & KONDAN LIL YACHTY SXTN 07.07.2017 257ERS OLEXESH MHD BONEZ MC & RAF CAMORA MAITRE GIMS PUSHA T NAS CASPER THE WEEKND FLER

XEN DAWILL & NATIV UF0361 ACE TEE & KWAM.E HAYTI HILLTOP HOODS LADY LESHURR 08.07.2017 KMN GANG MIMIKS TABLIN KWELI & THE SOUL REBELS LIL UZI VERT GUCCI MANE MACHINE GUN KELLY G-EAZY TYLER. THE CREATOR CRO BUSHIDO & SHINDY GEILERASDU SUPERWAK CLIQUE DAME RIN YUNG HURN AMINÉ LIL DICKY

G

ampel Open Air 17.08-20.08

17.08.2017 PAUL KALKBRENNER LIL WAYNE MILKY CHANCE THE KILLS GRAMATIK WALKING ON CARS DUB FIX DEAF HAVANA REDEEM SEVSNITE 18.08.2017 DIE TOTEN HOSEN WOLFMOTHER THE PRETTY RECKLESS SEASICK STEVE


42

L i ne - u p THE AMITY AFFLECTION TRIGGERFINGER LITTLE HURRICANE BLACK HONEY THE SOULS KLISCHÉE PANDA LUX 19.08.2017 CRO BROILERS JENNIFER RESTOCK JOHNOSSI LADY LESHURR LO & LEDUC BOOKA SHADE SEVEN NEMO WATSKY SAM GRUBER BAND 20.08.2017 TORY LANEZ SDP DABU FANTASTIC TOM WALKER MANILLIO KUNZ

G

urtenfestival 12.07-15.07

12.07.2017 MACKLEMORE & RYAN LEWIS HOUSE OF PAIN JACK GARRATT RAG’N’BONE MAN ROYAL BLOOD DABU FANTASTIC FIL BO RIVA FROM KID NOTHING BUT THIEVES WHO’S PANDA SOPHIE LOUISE 13.07.2017 IMAGINE DRAGONS

G-L

f e s t i va l s LO & LEDUC THE BLOODY BEETROOTS LIVE FABER FEINE SAHNE FISCHFILET JEANS FOR JESUS LEMAITRE NEMO PEDESTRIANS PEGASUS RÜFÜS S.O.S TRUST ALL TO GET HER 14.07.2017 CASPER FRITZ KALKBRENNER LP ZÜRI WEST AL PRIDE GUDRUN VON LAXENBURG IRIE RÉVOLTÉS LEN SANDER LISSIE LUCKY CHOPS MARIO BATKOVIC & GUESTS PANDA LUX SDP KARAVANN 15.07.2017 BEGINNER MARTERIA AMACHER & BAND ARCANE ROOTS ASGEIR BONAPARTE DEATH BY CHOCOLATE KATE TEMPEST SAINT MOTEL SEVEN SOULWAX VERONICA FUSARO WALK OFF THE EARTH JESSIQUOI

Fritz Kalkbrenner

G

reenfield Festival 08.06-10.06

08.06.2017 ALPHORNBLÄSER ÜBERYOU AGAINST ME! SUM 41 KREATOR A DAY TO REMEMBER FIVE FINGER DEATH PUNCH IN FLAMES FENSTA PIERCE THE VEIL OF MINCE & MEN YOU ME AT SIX SUICIDE SILENCE HEIMATAERDE LORD OF THE LOST HÄMATOM EPICA 09.06.2017 SECOND FUNCTION SKINNY LISTER ME FIRST AND THE GIMME GIMMES IN EXTREMO


43

APOCALYPTICA RANCID GREEN DAY THE GIVING THE KING BLUES TOUCHÉ AMORÉ EVERY TIME I DIE CALLEJON ARCHITECTS VERSENGOLD UNZUCHT DELAIN EQUILIBRIUM VNV NATION 10.06.2017 SELBSTBEDIENUNG FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES ROYAL REPUBLIC GOGOL BORDELLO POWERWOLF KRAFTKLUB ELUVEITIE BLINK-182 RED SUN RISING COUNTERFEIT EMIL BULLS DONOTS BREAKDOWN OF SANITY OST+FRONT MEGAHERZ LETZTE INSTANZ COMBICHRIST SUBWAY TO SALLY MÖNCH-STAGE SUBWAY TO SALLY EPICA VNV NATION EQUILIBRIUM COMBICHRIST DELAIN LETZTE INSTANZ LORD OF THE LOST HÄMATOM MEGAHERZ VERSENGOLD

UNZUCHT OST+FRONT HEIMATAREDE

L

es Eurockéennes 06.07-09.07

06.07.2017 DJ SNAKE IGGY POP JAIN PNL NINA KRAVIZ PETIT BISCUIT SOULWAX THE LEMON TWIGS ARCHIE & THE BUNKERS FAIRE KÉVIN MORBY LA CHIVA GANTIVA 07.07.2017 EDITORS GOJIRA HE THIÉFAINE & ORCHESTRE BLUES PILLS DEVENDRA BANHART GUCCI MANE LA FEMME LORENZO MODERAT ALACLAIR ENSEMBLE ALKPOTE ALL THEM WITCHES BON GAMIN GRACY HOPKINS IDLES MACHINE GUN KELLY PARCELS PSYKUP RHINOFÉROCE DJ CRÜE TASH SULTANA 08.07.2017 BOOBA DROPKICK MURPHYS JUSTICE

VITALIC ODC LIVE CHINESE MAN EXPLOSIONS IN THE SKY TUXEDO FISHBACH HELENA HAUFF HER HMLTD JOHNNY MAFIA KILLASON MEATBODIES NOGA EREZ REBEKA WARRIOR REI ROCKET FROM THE CRYPT TASHA THE AMAZON THOMAS AZIER 09.07.2017 ARCADE FIRE PHOENIX ROYAL BLOOD SOLANGE DANIEL AVERY PROTOJE & THE INDIGGNATION SAVAGES BACHAR MAR-KHALIFÉ DIAMANTE ELECTRICO EL FREAKY GHETTO KUMBÉ GROUP DOUEH & CHEVEU

Nina Kravitz


44

L i ne - u p L

umnezia Open Air 23.07-25.07

BILLY TALENT SIDO FOALS SPORTFREUNDE STILLER MIGROS STARTRAMPE DABU FANTASTIC

M

ontreux Jazz Festival 30.06-16.07

30.06.2017 MAX RICHTER NICOLAS JAAR THEO CROKER FILE UNDER ZAWINUL JAQUES ALT-J 01.07.2017 SOULWAX PHOENIX SARAH MCKENZIE RAMSEY LEWIS QUINTET MAGGIE ROGERS LUKAS GRAHAM 02.07.2017 HERBIE HANCOCK CHILLY GONZALES JON CLEARY FRED WESLEY & THE NEW JB’S ROMARE SUPERPOZE BONOBO 03.07.2017 BETH DITTO PET SHOP BOYS AMBROSE AKINMUSIRE DUA LIPA MO

f e s t i va l s 04.07.2017 LIANNE LA HAVAS EMELIE SANDÉ GABRIEL GARZONMONTANO MORCHEEBA / SKYE & ROSS TRIO HAMILTON LEITHHAUSER KEVIN MORBY FLEET FOXES 05.07.2017 TROMBONE SHORTY & ORLEANS AVENUE USHER THE ROOTS MARIALY PACHECO & JOO KRAUS WOMAN TO WOMAN SLIMKA, DI-MEH, MAKALA & PINK FLAMINGO LIL UZI VERT GUCCI MANE 06.07.2017 MS. LAURYN HILL TRILOK GURTU QUARTET BILL FRISELL TONY SCHERR KENNY WOLLESEN TASH SULTANA PETER DOHERTY LP 07.07.2017 MACY GRAY TOM JONES KURT ROSENWINKEL’S CAIPI JOHN SCOFIELD ÜBERJAM YOUNGER ROOSEVELT THE 1975 08.07.2017 JOHN NEWMAN GRACE JONES ESTEBAN CASTRO

L-P

WOLFGANG MUTHSPIEL QUINTET FOURPLAY SEVERAL DEFINITIONS ÂME RODHAD SOLOMUN TALE OF US 09.07.2017 BRYAN FERRY BRIAN WILSON PRESENTS PET SOUNDS SOMI LEE RITENOUR & DAVE GRUSIN CASEY YOUSSOUPHA & CREW PELIGROSOS KERY JAMES 10.07.2017 THE KILLS KASABIAN OLLI HIRVONEN NEW

John Newman


45

HELSINKI SAX SUMMIT MIKE STERN & RANDY BRECKER BAND PARADIS METRONOMY LA FEMME 11.07.2017 SAMPHA SOLANGE ERYKAH BADU DAVY KNOWLES SOLO ACOUSTIC THE TAJ MAHAL & KEB MO BAND THE LEMON TWINGS SLAVES ROYAL BLOOD 12.07.2017 KAYTRANADA THE CINEMATIC ORCHESTRA LONDON GRAMMAR ARTA JEKABSONE SHABAKA & THE ANCESTORS TILL BRÖNNER SEPTET YELLO 13.07.2017 GEORGE BENSON IBRAHIM MAALOUF JAMES HUNTER MAVIS STAPLES TINARIWEN MICHAEL KIWANUKA 14.07.2017 PASSENGER THE LUMINEERS JOEY ALEXANDER TRIO JACOB KARLZON DONNY MCCASLIN QUARTET COMAH BIRDY NAM NAM THE BLOODY BEETROOTS

YOUSSOU N’DOUR LAMOMALI DE - M ALA.NI NOA DUO CHARLIE CUNNINGHAM BENJAMIN BIOLAY BENJAMIN CLEMENTINE 15.07.2017 YOUSSOU N’DOUR LAMOMALI DE - MALA.NI NOA DUO CHARLIE CUNNINGHAM BENJAMIN BIOLAY BENJAMIN CLEMENTINE

P

aléo Festival 18.07-23.07

18.07.2017 RED HOT CHILI PEPPERS FOALS KALEO PETIT BISCUIT THE INSPECTOR CLUZO SATE CARPENTER BRUT TAXIWARS BARBAGALLO ALICE ROOSEVELT FOREIGN DIPLOMATS ISOLATED LINES PRESENTS «SCHISM» THE STACHES CERO39 LA-33 BOOGAT 19.07.2017 ARCADE FIRE PIXIES JULIEN DORÉ MIDNIGHT OIL TEMPLES

RONE FISHBACH RADIO ELVIS HER ORCHESTER TOUT PUISSANT MARCEL DUCHCAMP XXL HYPERCULTE MARABOUT LEN SANDER SYSTEMA SOLAR CELSO PINA THE GARIFUNA COLLECTIVE 20.07.2017 JAMIROQUAI JUSTICE LIVE VIVANNEY TRYO MHD VALD INNA DE YARD LOLA MARSH JAH9 & THE DUB TREATMENT NOVA TWINS PANTEON ROCOCO JÉRÉMIE KISILING CYRIL MOKAIESH POGO CAR CRASH CONTROL JUPITER & OKWESS ALACLAIR ENSEMBLE 21.07.2017 MACKLEMORE & RYAN LEWIS BLACK M CAMILLE GEORGIO ROCKY ALLTTA OCTAVE NOIRE FAI BABA NICOLAS MICHAUX MARK KELLY JALEN N’GONDA


46

L i ne - u p LOS ORIOLES IFÉ KUMBIA BORUKA AURELIO 22.07.2017 RENAUD CHRISTOPHE MAÉ VITALIC ODC LIVE I MUVRINI BROKEN BACK MAT BASTARD SHAME CLÉMENT BAZIN GAUVAIN SERS MEUTE ORKESTA MENDOZA RÉGIS BAUCHAMP (VJ BY GVBVDT) ALAN CORBEL KUMBIA BORUKA EL FREAKY 23.07.2017 MANU CHAO LA VENTURA MICHAËL GREGORIO KENY ARKANA IMANY CALYPSO ROSE BOULEVARD DES AIRS DAS ORCHESTRE DE CHAMBRE DE GENÈVE UND SEINE «HITS» KILLASON BACHAR MAR-KHALIFÉ PRÉSENTE «THE WATER WHEEL» KT GORIQUE MEUTE SANDOR FRENCH FUSE PROFESSOR WOUASSA SON DEL SALON DELGRÈS

f e s t i va l s

P-Z

R

S

CYPRESS HILL STORMZY JEDI MIND TRICKS DJ PREMIER 187 STRASSENBANDE D.I.T.C SOFIANE THE FOUR OWLS KOOL G RAP DILLON COOPER LITTLE SIMZ APOLLO BROWN & SKYZOO MIMIKS BAZE KT GORIQUE AB AREL

29.06.2017 CRISPY DEE CATALYST CRIMER SODA. WANDA ALLE FARBEN LOUIS BERRY SAMUELITO SIEGFRIED & JOY SAINT CITY ORCHESTRA TOM HÄNGS & ALÉ & LUC MÄX VARANO & STREET21 NICI FAERBER & MANUEL MORENO MARTINESQUE DER EFFEKT 30.06.2017 BILDERBUCH GEORGE EZRA DIE TOTEN HOSEN JUSTICE (LIVE) VOODOO JÜRGENS THE LEMON TWIGS MICHAEL KIWANUKA GLASS ANIMALS BONOBO (LIVE) BREITBILD ALAN WALKER SAINT CITY ORCHESTRA SAMUELITO SIEGFRIED & JOY PÄTSCHWERK DJ CROMA DJ BLAIR & SANDRO AUGELLO DJ MURI STEVE SUPREME LUCA VALLANTE

oyal Arena Festival 18.08-19.08

Stormzy

t.Gallen Open Air 29.06-02.07


47

& PATRIQUE ANDRÉ HOMMEN KELLERKIND & ANTHIK 01.07.2017 PABLO INFERNAL YOUNGR MOTRIP PEGASUS BETH DITTO ALT-J BASTILLE BEGINNER KNÖPPEL MANILLIO RAYE ROOSEVELT BEAR’S DEN SAVAGES TRENTEMØLLER (LIVE) TRUST CONFIDENCE MAN SLAM POETEN MUSIQUE EN ROUTE FABE VEGA DUO COMICCASA MUSIQUE EN ROUTE MAX POWER DJ DOOBIOUS MARCO BERTO & PAD BERYLL RAY DOUGLAS SOAME & DE POSADA LUNA CITY EXPRESS & ANDRE BULJAT SMALLTOWN COLLECTIVE 02.07.2017 WORLD VOICES NEMO PASSENGER LORDE BIFFY CLYRO PÄTSCHWERK PARCELS OSCAR & THE WOLF JACK SAVORETTI

THE TROUBLE NOTES DUO COMICCASA PIGEONS ON THE GATE SCHWARZMATT SOUNDSYSTEM

T

ohu-Bohu Festival 07.09-09.09

07.09.2017 SANDOR TEMPLES FRANZ FERDINAND 08.09.2017 TWO WAVES TALISCO GEORGIO FAKEAR BIRDY NAM NAM 09.09.2017 COCOUNUT KINGS THE SKINTS TRYO TAIWAN MC

25.08.2017 ANNENMAYKANTEREIT BIRDY CHARLOTTE DE WITTE INTERPOL KYGO PUMAROSA WARHAUS THE XX 26.08.2017 HVOB KLINGANDE LONDON GRAMMER METRONOMY MODERAT PAROV STELAR THE PRODIGY VON WEGEN LISBETH

Z

ürich Open Air 23.08-26.08

23.08.2017 CASHMERE CAT FLUME MAC DEMARCO MUMFORD & SONS PERFUME GENIUS SAM GELLAITRY 24.08.2017 CAR SEAT HEADREST DILLON FRANCIS MAJOR LAZER MIGHTY OAKS PENDULUM LIVE THE KOOKS

Birdy

Z

7 Summer Nights 28.06-27.07

EVANESCENCE AMY LYNN LEE URIAH HEEP SIDO JOSS STONE ALTER BRIDGE THE CULT MARILLION


48

Die Evaluation des Guides FESTIVALS

LINE-UP

PREISE

ORT

KOMMUNIKATION

PRAKTISCH

GURTEN FESTIVAL

GAMPEL

OPEN AIR ST.GALLEN

ZÃœRIC OPENA


CH AIR

49

NOTE:

miserabel

mittelmässig

GREENFIELD

BLUE BALLS

gut

ausgezeichnet

FRAUENFELD

grossartig

ESTIVALE OPEN AIR


50

Die Evaluation des Guides FESTIVALS

LINE-UP

PREISE

ORT

KOMMUNIKATION

PRAKTISCH

PALÉO FESTIVAL

FESTI’NEUCH

MONTREUX JAZZ

LES EUROCKÉ


51

NOTE:

S ÉENNES

miserabel

CHANT DU GROS

mittelmässig

ROCK OZ’ ARENE

gut

ausgezeichnet

OPEN AIR LUMNEZIA

grossartig

ROCK ALTITUDE


52

Zitate „Jede Generation hat ihre eigenen moralischen toten Winkel. Wir sehen sie nicht, aber unsere Kinder werden.“ B O N O (U2)

„Mein Lieblingssound ist der von Schinken auf der Pfanne.“ TOM WAITS

„Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ LEMMY KILMISTER (Motörhead)

„Miami ist eine fantastische Stadt, um eine Banane zu essen.“ IGGY POP

„Momentan sind wir populärer als Jesus Christus.“ JOHN LENNON (The Beatles)


53

„Bevor Du zwei Noten spielst, lern erst einmal eine zu spielen. Und spiele keine Note bevor Du einen guten Grund dafür hast.“ MARK HOLLIS (Talk Talk)

„I’m not a businessman, I’m a business, man!“ JAY Z

„Je älter man wird, desto ähnlicher wird man sich.“ LUCIANO PAVAROT TI

„Wissen spricht, aber Weisheit hört zu.“ JIMI HENDRIX

„Du brauchst Ferraris, dann brauchst du Garagen für die Ferraris, dann brauchst du Personal, das die Garagen mit den Ferraris überwacht. Was soll das?“ DAVID GILMOUR (Pink Floyd)

„Waffen töten keine Menschen. Rapper machden das.“ NOEL GALLAGHER (Oasis)


54


55

Agenda Juni

2>4 Bad Bonn Kilbi | Düdingen | CH •

3 Musig uf de Gass | St. Gallen | CH • 3>26 Festspiele Zürich | Zürich | CH • 7>11 Caribana Festival | Nyon | CH • 8>10 Greenfield Festival | Interlaken | CH • 9>10 Radio Argovia Fäscht | Birrfeld | CH • 9>10 Openair Oberrieden | Oberrieden | CH • 9>10 Imagine Festival | Basel | CH • 15>18 Festi’Neuch | Neuchâtel | CH • 15>18 Heirassa-Festival | Weggis | CH • 16>17 Stolze Openair | Zürich | CH • 16>17 Rock am Weier | Wil | CH • 16>17 Festival des Arcs | Ehrendingen | CH • 16>17 Leimentaler Openair | Münchenstein | CH • 16>17 Stars of Sounds | Aarberg | CH • 17 Earthquake Openair | Herzogenbuchsee | CH • 17 Chräen Openair | Chräen | CH • 17 The Lake | Horn Richterswil | CH • 18>20 Touch the Air | Wohlen | CH • 21>24 Red Pigs Festival | Payerne | CH • 22.6>2.7 Festival Belluard Bollwerk | Fribourg | CH • 22.6>2.7 Jazz Festival Ascona | Ascona-Locarno | CH • 22.6>2.7 Festival Cully Classique | Cully | CH • 23>24 Liestal Air | Liestal | CH • 23>24 Quellrock Openair | Bad Ragaz | CH • 23>24 Openeye Festival | Oberlunkhofen | CH • 23>25 Fête de la musique | Genève | CH • 23>25 Internationales Trucker & Country Festival | Interlaken | CH • 29.6>2.7 Blues’n’Jazz | Rapperswil-Jona | CH • 29.6>2.7 Open Air St. Gallen | St. Gallen | CH • 30.6>2.7 Albani Fest | Winterthur | CH • 30 Rock And Ride | Jegenstorf | CH • 30.6>1.7 Hill Chill | Riehen | CH • 30.6>2.7 OpenQuer Zell | Hüswil | CH • 30.6>2.7 Natural Sound Openair | Kiental | CH • 30.6>8.7 NIFFF Neuchâtel International Fantastic Film Festival | Neuchâtel | CH • 30.6>15.7 Montreux Jazz Festival | Montreux | CH


56

Juli

1 Anyone Can Play Guitar Festival | Bern |

CH • 3 New Orleans meets Zofingen | CH • 4>9 Festival de la Cité | Lausanne | CH • 6>8 Estival Jazz | Lugano | CH • 6>8 Sierre Blues Festival | Sierre | CH • 6>8 Openair Frauenfeld | Frauenfeld | CH • 6>8 Summerstage Basel | Basel | CH • 6>9 Les Eurockéennes | Belfort | F • 7>8 Gena Festival | Avully | CH • 7>8 Stars of Sounds | Murten | CH • 7>8 Rock & Blues Night | Gossau | CH • 7>9 Caliente! | Zürich | CH • 7>9 Festi’Cheyres | Cheyres | CH • 7>9 Openair Rheinwald | Rheinwald | CH • 7>15 Musikfestwochen Meiringen | Meiringen CH • 10>16 Davos Sounds Good | Davos | CH • 12>15 Gurtenfestival | Gurten | CH • 13>14 Free for Peace | Riniken bei Brugg | CH • 13.7>2.9 Menuhin Festival | Gstaad | CH • 14>15 Lakesplash Reggae Festival | Twann | CH • 14>15 ParaBôle Festival | Bôle | CH • 14>16 Openair Safiental | Safien | CH • 14>22 Moon and Stars | Locarno | CH • 14>23 Jazz Tage Lenk | Lenk im Simmental | CH • 18>23 Paléo Festival |

Kondome. Intimpflege. Gleitgele. Massage. Toys. www.ceylor.ch


57

Nyon | CH • 19>29 Basel Tattoo | Basel | CH • 20>22 Open Air Lumnezia | CH • 21>22 Klingenopenair | Stein am Rhein | Degen | CH • 21>29 Blue Balls Festival | Luzern | CH • 21.7>6.8 Verbier Festival | Verbier | CH • 25>29 Langnau Jazz Nights | Langnau | CH • 28>29 Open Air Fahrwangen | Fahrwangen | CH • 28>29 Openair Bütschwil | Bütschwil | CH 28>29 Waldrock Openair | Röthenbach bei Herzogenbuchsee | CH • 28>29 Openair Etziken | CH • 28.7>1.8 Estivale Open Air | Estavayer-le-Lac | CH • 29.7>4.8 Uhuru Festival | Weissenstein | CH • 29.7>12.8 Engadin Festival

| St. Moritz | CH • 30.7>5.8 La Plage des Six Pompes | La Chaux-de-Fonds | CH

August

3>5 Wacken Open

Air | Wacken | D • 3>5 Guinness Irish Festival | Sion | CH • 3>6 Brienzersee Rockfestival | Brienz | CH • 4>5 Contra

neu


58

Festival | Liebisdorf | CH • 4>6 Out in the Gurin | Sargans | CH • 5>19 Davos Festival | Davos | CH • 9>12 Rock Oz’Arènes | Avenches | CH • 9>12 Rock Altitude Festival | Le Locle | CH • 9>20 Winterthurer Musikfestwochen | Winterthur | CH • 11>13 Openair am Bielersee | Vinelz | CH • 11>13 Heitere Open Air | Zofingen | CH • 11>13 Thun-Fest | Thun | CH • 11>13 Schlauer Bauer Openair | Wetzikon | CH • 11>13 Jazztage Lichtensteig | Lichtensteig | CH • 11.8>10.9 Lucerne Festival | Luzern | CH • 12 Streetparade | Zürich | CH • 13.8>3.9 Murten Classics | Murten | CH • 17>19 Plein les Watts Festival | Genève | CH • 17>20 Open Air Gampel | Gampel | CH • 18>19 Royal Arena Festival | Orpund | CH • 19>20 Zug Sports Festival | Zug | CH • 23>26 Zürich Openair | Zürich | CH • 24>26 Moonlight Festival | Zofingen | CH • 24>27 Blues to Bop | Lugano | CH • 25>26 Plage Salavaux | Salavaux | CH • 25>26 Summerdays Festival | Arbon | CH • 25>26 Open Air Gränichen | Moortal | CH • 25>26 Röntgenplatzfest | Zürich | CH • 25>27 Street Music Festival | Solothurn | CH • 25>27 Country City Toggenburg | Unterwasser | Zürich | CH • 25>28 Festiverbant Rock à Landecy | Genève | CH • 26>28 Altstadtchilbi | Biel/Bienne | CH • 30.8>3.9 Jazz Festival Willisau | Willisau | CH

September

1>2 BBC Open | Gossau | CH • 1>3 Fes-

tival Terre des Hommes | Massongex | CH • 1>3 Rock the Docks | Zug | CH • 1>16 La Bâtie Festival de Genève | Genève | CH • 7>9 Tohu-Bohu Festival | Veyras | CH • 7>9 Festival du Chant du Gros | Le Noirmont | CH • 7>10 Augusta Raurica Live in Concert | Augst | CH • 8>9 Country Night Gstaad | Gstaad | CH • 13>17 FFFH Festival du Film Français d’Hélvétie | Biel/Bienne | CH • 21>23 Rocknacht Tennwil | Tennwil | CH • 22>24 Schupfart Festival | Schupfart | CH


59

AUFKLEBER | ETIKETTEN B R O S C H Ü R E N | F L Y E R | P L A K AT E S C H R E I B WA R E N G U I D E - F E S T IVA L S . C OM W I R D V ON 1 - P RI NT. C OM GE D R U C KT


60

Spot the difference

Lรถsung Seite 65


61

Bands on tour Justice 30.06 St. Gallen, Suisse : Open Air St. Gallen 08.07 Belfort, France : Les Eurockéennes de Belfort 16.07 Dour, Belgique : Dour Festival 20.07 Nyon, Suisse : Paleo Festival

Archive 07.07 Cognac, France : Cognac Blues Passion 10.07 Argeles sur Mer, France: Les Deferlantes D’Argeles 12.07 Roma, Italie : Villa Ada 15.07 Gent, Belgique : Gent Jazz Fest

The Kills 02.07 Werchter, Belgique : Rock Werchter Festival 10.07 Montreux, Suisse : Montreux Jazz Festival 12.07 Dour, Belgique : Dour Festival 16.07 Gräfenhainichen, Allemagne : Fusion Festival


62

Soulwax 30.06 Arras, France : Main Square 01.07 Montreux, Suisse : Montreux Jazz Festival 02.07 Werchter, Belgique: Rock Werchter Festival 06.07 Belfort, France : Les Eurockéennes de Belfort

Foals 18.07 Nyon, Suisse : Paléo Festival 19.07 Milano, Italie : Magnolia Estate 21.07 Wiesen, Autriche : Out of the Woods Wiesen 22.07 Degen, Suisse : OpenairLumnezia Degen

Macy Gray 05.07 Rotterdam, Pays-Bas : Annabel 07.07 Montreux, Suisse : Montreux Jazz Festival 21.07 Luzern, Suisse : Blue Balls Festival 24.07 San Sebastián, Espagne : Plaza De La Trinidad

House of Pain 06.07 Göteborg, Suède : Liseberg 10.07 Argeles Sur Mer, France : Festival Déferlantes 12.07 Bern, Suisse : Gurtenfestival 19.07 Cluj, Roumanie : Festival du château électrique


63

VISUELLE IDENTITÄT | LOGO S C H R E I B WA R E N | I L L U S T R AT I O N P L A K AT E | F LY E R | A U S G A B E GUIDE-FESTIVALS.COM WIRD VON 3 MONKEYS KONZIPIERT


64

Yello 12.07 Montreux, Suisse  : Montreux Jazz Festival 31.08 Berlin, Allemagne : Messe Berlin

The Kooks 16.06 Neuchâtel, Suisse : Festi’neuch 08.07 Glasgow, Royaume-Uni : RNSMT 24.08 Zürich, Suisse : Zürich Openair 05.09 Ibiza, Espagne : Ibiza Rocks

Beth Ditto 03.07 Montreux, Suisse  : Montreux Jazz Festival 08.07 Belfort, France : Les Eurockéennes de Belfort


65

Losung Seite 60


66

Checkliste

x

Wichtig

(ohne geht’s nicht Tickets ID Bargeld Gute Laune

Notfallapotheke ZahnbĂźrste und Paste Deodorant Kopfschmerztabletten Sonnencreme Antibrumm Kondome Verband Zeckenzange

Camping Zelt und Schlafsack Isomatte/Luftmatratze Sonnenbrille Schuhe; Gummistiefel/Flip Flops Badehose/Bikini Gewebe-Klebeband Gaffatap e kann gerade beim Campbauen sehr hilfreich sein Rolle Klopapier Taschenmesser Feuerzeug Pavillon/Sonnensegel Fahne und Fahnenstange Regenponcho Einen Guide-Festivals 2017


67


68