Issuu on Google+

NO. 03 Sept. 2010 FREE

Luise Community GIRL des Monats

&

Beauty Fashion DER ULTIMATIVE STYLE GUIDE

GAMES Die Herbst-Highlights im Test

Im Interview Enrique Iglesias Blumentopf Sido Dr. Motte Annemie

MEGA-GEWINNSPIEL IM WERT VON ÜBER 1500 €!

Party Flashback Die heiSSesten PartyBilder

Lifestyle, Music and more


eDitorial & inhalt

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

J

ohn Wheeler prägte den Begriff Schwarzes Loch. Albert Einstein definierte das Wurmloch. Das politische Schreckgespenst heißt Steuerloch. Doch wer verlieh dem Sommerloch seine Daseinsberechtigung? Dieses Jahr war gut zu beobachten, was es heißt, in den tiefen Unweiten der langwierigen Sunshine-Phase unterwegs zu sein. Neue hochkarätige Album-Releases? Fehlanzeige. Langersehnte Bestseller-Games? Nein. Politik-Skandale? Außer die alljährliche Gehälterdebatte auch eher mau. Doch alles Lamentieren zum Trotz, das Sommerloch hat auch seine positiven Seiten. Neben „Inception“ und den Festivals von SonneMondSterne über Highfield bis hin zu Summer Spirit gab es, Jules Rimet sei Dank, noch die Fußball-Weltmeisterschaft, während der man sich wenigstens nicht rechtfertigen musste, über sechs Stunden am Tag bei 30 Grad in den heimischen vier Wänden auszuharren. Die immanente Frustration gehört nun der Vergangenheit an. Kelly Rowland veröffentlicht im Herbst ihr gleichnamiges Album, Kings of Leon stürmen mit „Come Around Sundown” in die blätterfallende Jahreszeit und selbst bei Britney Spears

gibt es stichhaltige Indizien dafür, dass schon in naher Zukunft das siebte Studioalbum erscheinen wird. Die Gamescom in Köln ist das ultimative Mekka für alle Spiele-Freaks. „Halo: Reach“, „Mafia II“ und „Guitar Hero: Warriors of Rock“ sind nur ein kleiner Auszug dessen, wie verregnete Herbsttage zu Highlights werden. FlashLight kennt weder Sommerlöcher noch Herbst-Höhepunkte. FlashLight kennt ausschließlich das Wichtigste, Spannendste und Interessanteste aus Musik, Lifestyle, Kultur und der großen weiten Party-Welt. Viel Spaß beim Lesen, Staunen und gebannt sein wünscht… Alexander Golya Chefredakteur

16/17 Party Flashback

& style check

18-21 community girl

liFestyle 4/5

Let’s Party – Step 1: Beauty

6

Let’s Party – Step 2: Fashion

7

Flashlight auF... Boris Entrup

8

Party Flashback

24

local heroes local heroes Sarah Tkotsch

18-19

im interview

26

Party Dates

27

Party Flashback

Blumentopf

Enrique Iglesias

28/29 gewinnsPiel

musik news

30/31 games

Plan B

13

23

25

10/11 im interview

12

save the Dates

DJ C.R.I.S

musik news N.E.R.D

9

Community Girl des Monats Luise weiß vor und hinter der Kamera, was sie will. Erotische Eleganz und prickelnder Sexappeal stehen ihr ausgesprochen gut.

22

im interview Annemie

14/15 im interview

20-21

32

tv-news

33

neu im kino

34

10 Fragen an...

Dr. Motte

Sido

34

imPressum

Flm // 3


Lifestyle let‘s

Party steP 1: beauty

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Herbal Essences Glanz & Glimmer Shampoo Nur für kurze Zeit: Stylische Limited Edition für scheinendes Haar. 500 ml für 2,99 €

let‘s Party steP 1: beauty Lifestyle

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Hansaplast Blasen-Pflaster-Box Schluss mit schmerzenden Blasen, damit Partynächte endlos werden. 2,99 €

Paco Rabanne Lady Million Das Parfüm mit Grapefruit und Blutmandarine verleiht dir das Funkeln eines Diamanten. 30 ml für 46,50 €

Rimmel London Vinyl Gloss Der Vinyl Shine Complex sorgt für einen unwiderstehlich glänzenden Kussmund. 4,99 €

Delarom Orangenzucker-Peeling Ätherische Bio-Öle machen die Haut zart und geschmeidig. 200 ml für 31,00 € Revlon Nail Enamel Feurig roter Nagellack für auffallend schöne Finger. 9,95 €

Redken Color Fusion Rubilane Von Kupfer bis Rot: Die neuen Colorationstöne von Redken verleihen dem Haar Sexappeal pur.

/////////////////////////////////////////////// text: laura schulz Foto: eni nella Fotografie / nadine stenzel make-up-artist: nancy neumann

4 // Flm

Flm // 5


Lifestyle let‘s

Party steP 2: Fashion

boris entruP Flashlight auf...

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

////////////////////////////////////////////////////////////

01 Freitag R504 350 €

ruhe mich auf all dem nicht aus, sondern arbeite beständig weiter – Make-up ist für mich nicht bloß ein Job, sondern meine Leidenschaft.

04 h&m

Trenchcoat 39,94 €

Und weshalb bist Du von den Haaren zum Make-up gewechselt? Das ist eine gute Frage. Ich wollte beim Styling nicht bei den Haaren aufhören und liebe die diffizile Kleinarbeit beim Makeup. Außerdem stehe ich als Friseur hinter dem Kopf, als Makeup-Artist davor. Ich mag diese direkte Nähe, die Veränderung des Gesichts und die Haptik bei der Arbeit.

03 marcel ostertag Die neue Kollektion von Marcel Ostertag erscheint im Frühjahr 2011.

Kommen wir zu den aktuellen Trends. Was ist im Makeup-Bereich in im Herbst 2010? Also im Herbst sind Knallfarben angesagt, Grün zum Beispiel für die Augen. Auch metallische Farben kommen wieder. Koralle für die Lippen und Peach für die Wangen. Ein absoluter Trend sind Katzenaugen in neuen Varianten.

02 asics Kaeli Hi 89,95 €

05 keDs

Champion Spectator 60 €

2 P E ST FASHION

06 eDc by esPrit Röhrenjeans 69,95 €

08 Puma

boris

Rudolf Dassler Kollektion Konserve 179,95 €

07 cos

MANTEL 190 € HOSE 69 € SCHUHE 125 €

6 // Flm

Wie bist Du zum wohl prominentesten Visagisten Deutschlands geworden? Ich begann mit einer klassischen Friseurausbildung, während der ich bereits auch mit Make-up begonnen habe. Seit sechs bis sieben Jahren habe ich mich voll auf Make-up konzentriert. „Germany’s Next Topmodel“ und natürlich die Partnerschaft mit Maybelline Jade waren für mich der Start in die Öffentlichkeit. Eine großartige Plattform für alles Weitere. Das gilt auch für die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, bei der ich nun schon wiederholt Head of Make-up war. Ich

09 h&m

Lederjacke 129 €

entruP Make-up-Artist von Maybelline Jade und Head of Make-up der Mercedes-benz Fashion Week berlin: boris Entrup (32)

Wie entstehen diese Trends eigentlich – Marketingstrategie der Kosmetikartikelhersteller oder kulturelle Strömungen? Viele Firmen haben Trendscouts, bei Maybelline Jade ist das zum Beispiel Orea Light, mit der ich mich sehr gerne austausche. Die meisten Trends entstehen drei bis vier Jahre im Voraus, die Quellen dafür können sehr vielfältig sein. Fashion-Shows, Modemagazine und auch Filme bringen sehr oft Trends hervor. Die großen Marktführer nehmen diese dann auf und geben sie an den Endverbraucher weiter. Welche Celebrities dienen denn aus Deiner Sicht als Trendsetter im Bereich Make-up? Auf jeden Fall Lady Gaga und auch Kylie Minogue mit ihrem letzten Video. Auch Shakira mit „Waka Waka“ gab TrendImpulse. Deine Haut sieht sehr gesund aus, welche Tipps hast Du für die Männer? Ich denke, ich habe gute Anlagen, tue aber auch etwas, um meine Haut zu pflegen. Ein bis zwei Mal pro Woche wende ich ein Peeling an, täglich eine Feuchtigkeitscreme und ab und zu nehme ich auch einen Augen Roll-On, damit ich nach einer kurzen Nacht nicht verschlafen aussehe. Regelmäßiges Peeling ist wirklich wichtig, damit der Teint klar aussieht. Grundsätzlich ist es aber unabdinglich, einen gesunden Wasserhaushalt zu haben, ich trinke dafür etwa drei Liter pro Tag. Auch eine gesunde Ernährung für einen guten Stoffwechsel ist entscheidend für gute Haut. Ich merke das selbst sehr schnell, wenn ich mal legerer oder zum Beispiel mehr Schokolade esse. ////////////////////////////////////////////////// interview: alexander golya Fotos: © maybelline Jade

Flm // 7


MUSIK NEWS

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

/////////////////

BLUMENTOPF Im Interview

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

+++N.E.R.D+++NERD+++NERD+++NERD+++NERD+++NERD+++ N.E.R.D Wenn die Starproduzenten Pharrell Williams und Chad Hugo zusammen Musik machen, ist das immer eine Garantie für akustische Spitzenqualität. Ob sie nun als The Neptunes an den Reglern sitzen oder mit dem Projekt N.E.R.D auf den Bühnen stehen, was die beiden anfassen, wird zu Gold und macht den Hörern großen Spaß. Dass dabei auch gerne mal Genregrenzen gesprengt werden, haben die drei Alben des kongenialen N.E.R.D-Trios gezeigt. Für den September hat die Band jetzt ihr viertes Album mit dem Titel „Nothing“ angekündigt. Ein nicht ganz passender Titel, denn auch dieses Mal schaffen Pharrell Williams und seine Bandkollegen einen neuen Sound. Soul der 70er Jahre mischt sich mit Discoelementen, umschlossen wird das Ganze mit dem kraftvollen HipHop der 90er. Sogar Klänge der Club-Banging-Partys mit Beatles-Anleihen lassen sich heraushören. Ein besonders heißer Anspieltipp ist die unglaublich groovende Disconummer „Hot-N-Fun“ zusammen mit Nelly Furtado. /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// Text: Birk Grüling Foto: © Katja Kuhl

BLUMENTOPF Ihr neues Album „Wir“ hat die Feuertaufe Festivalsaison gut überstanden und wurde ordentlich gefeiert. In FlashLight spricht Roger von Blumentopf über die neue Platte, enttarnt die Nerds in der Band und zeigt Vorfreude auf die anstehende Clubtour.

Ihr habt gerade die Festivalsaison mit Splash und Co. hinter Euch gebracht. Wie sind die Reaktionen auf Euer neues Album? Splash ist natürlich immer etwas Besonderes, das ist immerhin das einzige richtige Hip-Hop-Festival auf dem wir spielen. Unser Album kommt live sehr gut an, natürlich mischen wir die neuen Songs mit unseren Klassikern. Aber wir haben das Album schließlich auch wie live aufgenommen und es war uns sehr wichtig, dass wir ein Album machen, das auf der Bühne gut umzusetzen ist. Besonders lachen musste ich beim Song „Nerds“. Seid Ihr selbst welche? Der Wunder (Bernhard Wunderlich, Anm. d. Red.) hat mit dem Song angefangen, der ist unser klassischer Nerd. Er war hochbegabt in der Schule, ist ein Mathegenie und hat bald einen Doktor in Physik. Klar sind nicht alle Nerds sympathisch, aber wir fanden es super cool, dieses Nerd-Ding zu machen. Jeder hat einen Teil davon in sich. Wir sind natürlich Musik-Nerds, aber das ist gar nicht so spannend. Bei mir sind es auch die Videospiele. Der Song ist quasi eine Mischung aus eigenen Nerd-Erfahrungen und allgemeineren Dingen. Jetzt steht im Herbst die große Clubtour an. Ihr seid eine super Live-Band, woher kommt die Leidenschaft? Wir treten sehr gern live auf und machen unsere Platten auch primär, um live aufzutreten. Auf der Bühne zu stehen war schon von Anfang an das Beste am Musikerdasein. Livespielen gibt einfach am meisten zurück und ist auch fürs Ego unheimlich gut. Wenn ich von einer Tour komme, falle ich häufig in ein

kleines Loch. Man ist dann einfach gewöhnt, dass die Leute vor einem stehen und das feiern. Wenn man diesen Rausch einmal gekriegt hat, will man nicht mehr Luft kriegen. Sowohl gestandene Rapper als auch Newcomer machen immer wieder durch Diss-Tracks und YouTube-Ansagen auf sich aufmerksam. Wie stehst Du persönlich dazu? Bei mir ist das nicht so eine Prinzipsache, dass ich sage, DissTracks sind alle schlecht. Zum Beispiel den Diss zwischen Eko Fresh und Kool Savas vor einigen Jahren fand ich irre interessant, weil es auch echt gut gemacht war. Wenn es aber nur um Aufmerksamkeit geht, finde ich das etwas schwach. Sobald es zu aggressiv wird, ist mir das einfach zu dumm. Mir geht es darum, wer besser rappen kann und nicht, wer den Längeren hat oder mehr Hanteln stemmen kann. Schade ist nur, dass dieser Beef häufig sehr viele Menschen interessiert. Das ist wie mit der Bild-Zeitung, die Menschen stehen auf diese Schlagzeilen. Welche anderen Hip-Hop-Acts feierst Du selbst? Welchen Musiktipp hast Du für die FlashLight-Leser? Definitiv J. Cole, ein amerikanischer Act, den ich sehr geil finde. Die neue Platte von The Roots finde ich gut. In Deutschland habe ich auch einige Künstler, die ich mag, Huss & Hodn zum Beispiel oder Morlockk Dilemma. Ich mag auch Kool Savas, ich höre solche Acts zwar nicht dauernd, doch sie gefallen mir echt. Ich höre aber privat mehr amerikanisches Zeugs. /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// Interview: Birk Grüling Foto: © EMI Music Germany / Bjorn Tagemose

Blumentopf on Tour 03.10. Dresden / 04.10., Leipzig / 05.10. Berlin / 07.10. Bielefeld / 12.10. Köln / 13.10. Erlangen / 25.10. Dortmund / 26.10. Hamburg / 27.10. Flensburg / 28.10. Bremen / 29.10. Münster

Flm // 9


Im Interview enrique

iglesias

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

enrique iglesias Im Interview

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Mit Club-Sounds, heißen Beats und gewohnt guten Latino-Rhythmen meldet sich Enrique Iglesias nach drei Jahren mit einem neuen Album zurück. Und wie! „Euphoria“ stürmt weltweit die Charts, der Club-Hit „I Like It“ dröhnt ununterbrochen aus den Radiolautsprechern und ist Soundtrack der zweiten Staffel der gehypten RealityShow „Jersey Shore“ auf MTV. Im FlashLight-Interview spricht Enrique Iglesias über sein neues Album, dessen Schaffenszeit und den wohl derzeit erfolgreichsten Musikproduzenten der Welt. Schon beim Hören der ersten Songs Deines neuen Albums „Euphoria“ merkt man, dass dies Dein bislang wohl abwechslungsreichstes Album ist. Stimmst Du mir da zu? Absolut, das sehe ich auch so. Ich habe nicht nur unheimlich viele Stile miteinander kombiniert, sondern auch zahlreiche Kollaborationen sind auf dem Album zu hören. Darunter sind Tracks mit Usher, Pitbull und Nicole Scherzinger. Erstmals hast Du auch englische und spanische Songs zusammen auf einem Album. Das stimmt, für mich war das etwas total Neues und Aufregendes. Aber ich wollte diese Mischung in „Euphoria“ unbedingt probieren.

Für Deine erste Single-Auskopplung „I Like It“ hast Du Dir Unterstützung von Pitbull geholt. Er gilt als sehr energisch und ist immer voller Tatendrang. War das auch bei Eurer Zusammenarbeit so? Energisch ist eine totale Untertreibung. Er ist der verrückteste Typ, den ich jemals getroffen habe. Auf mich wirkt er wie ein Fighter, einfach großartig. „I Like It“ drückt diese Power auch gut aus. Hat „Euphoria“ auch etwas mit Deinem persönlichen Leben zu tun? Blickst Du voller Euphorie und Lebenslust in die Zukunft? (lacht) Ich verstehe total, dass man das so sehen könnte. Ehrlich gesagt ist der Hintergrund aber ein anderer. Mit dem Album möchte ich erreichen, dass der Zuhörer sich gut fühlt und dieses Gefühl soll jeden anstecken. Ich meine mit „Euphoria“ eher die Wirkung, die meine Songs auf die Leute hat. Es geht hierbei weniger um mich, was natürlich nicht heißen soll, dass ich pessimistisch in die Zukunft blicke. Dafür gibt es auch keinen Grund, Dein Album stürmt in Amerika die Charts. Ganze drei Jahre mussten Deine Fans auf Dein neues Album warten. Brauchen gute Alben eine lange Produktionszeit? Ich denke nicht, dass das eine Rolle spielt. Es ist nicht wichtig, wie lange das Album produziert wird. Ich verspüre keinen Druck, ein neues Album machen zu müssen. Viel wichtiger ist es, dass ich fühlen muss, dass es die richtige Zeit für ein neues Album ist. Und das war bei „Euphoria“ so. Zum Erfolg hat sicher auch Dein Produzent RedOne beigetragen, der schon für Lady Gaga „The Fame Monster“ produzierte. RedOne ist unglaublich talentiert und kennt sich bestens im Musik-Business aus. Wir verstehen uns sehr gut und kennen uns schon seit 13 Jahren. Wir haben viel gemeinsam, sprechen beide spanisch und mögen Football. So ein Verhältnis wirkt sich auch positiv auf eine Zusammenarbeit aus.

enrique iglesias 10 // Flm

//////////////////////////////////////////////////////////// interview: alexander golya Fotos: © chapman, meeno

Pitbull

» ist Der verrÜckteste tyP, Den ich Jemals getroFFen habe.«

Flm // 11


musik news

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Im Interview annemie

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

+++Plan b+++Plan b+++Plan b+++Plan b+++Plan b+++ Plan b Ben Drew war schon vieles in seinem Leben: Schauspieler, Regisseur und der britische Eminem. Doch den großen Erfolg bekam er, als er den Hoodie gegen einen Anzug tauschte. „Wenn ich in den Anzug schlüpfe, verwandelt mich das in Strickland Banks, den Protagonisten der Platte. Das ist ein wenig wie die Verwandlung in Superman“, erklärt Drew mit einem breiten Grinsen, „dann nennen sie mich die englische Amy Winehouse“. Absolut berechtigt, denn sein Album „The Defamation of Strickland Banks“ ist die Pop-Sensation des Jahres. Bläser und Streicher erzeugen einen energiegeladenen Motown-Sound, über dem Drews Soulgesang liegt. Hart unterbrochen wird diese Klangästhetik nur durch giftigen Rap. Zusammen stellt das Gesamtkunstwerk etwas sehr Ungewöhnliches dar oder wie er es selbst nennt, „einen Film für Blinde“. Damit man nicht nur mit den Ohren ins Kino geht, soll aus allen Musikvideos bis Ende des Jahres ein Spielfilm entstehen, Regie und Hauptrolle stammen von Drew persönlich. Held des Films: Strickland Banks, der selbstverliebte Superstar, der seine Karriere verspielt. Man darf von einem Künstler also einiges erwarten, der sich selbst ganz bescheiden „Tarantino des Musikbusiness“ nennt. /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// text: birk grüling Foto: © Paul ripke

»viele beschimPFen mich als schlamPe unD Denken, ich wäre eine zicke. Das tut weh.« Deine Debütsingle „Animal Instinct“ kam vor vier Monaten auf den Markt. Hattest Du Angst vor starker Kritik? Natürlich war meine größte Angst, dass mein Song nicht angenommen oder er kritisiert wird. Nicht weil er nicht gut ist, sondern nur, weil ich diejenige bin, die ihn singt. Die Fans und viele Kritiker waren positiv von mir überrascht, aber manche Radiosender haben den Song nicht ins Programm genommen oder wieder rausgenommen, als bekannt wurde, dass hinter Annemie „die“ Annemarie Eilfeld von DSDS steckt. Hat Dir Dieter Bohlen zum Release gratuliert? Nein. Für Deine Live-Shows hast Du kürzlich Tanzstunden bei Detlef D! Soost genommen… Richtig. Ich habe sehr viel bei ihm gelernt und mich verändert. Ich habe jetzt Spaß am Tanzen und kann es auch noch dazu. (lacht) Bei DSDS hat mich der Choreograf immer nach fünf Minuten wieder gehen lassen, weil ich für das, was von den Kandidaten erwartet wurde, schon genug konnte. (lacht)

In Dessau groß geworden, wohnst Du heute in Berlin. Bist Du dort glücklich? Ich habe schon viel gesehen und mir gefallen andere Städte auch, aber Berlin gibt mir alles. Spaß, Aktion, nette, interessante Leute, gutes Essen, Kultur, Musik, aber auch Ruhe und schöne Plätze. Ich vermisse nur meine Familie und meine Freunde aus Dessau – und natürlich mein Hündchen Curly. Dein Freund, der Handballer Steffen Cieszynski, wohnt auch nicht in Berlin, sondern in Köthen. Was ist Euer Geheimtipp für eine glückliche Wochenendbeziehung? Es gibt leider keinen. Es ist schwer für uns beide. Ich bin manchmal 600 Kilometer von ihm entfernt. Wir müssen einander vertrauen und das Hobby sowie den Job des anderen akzeptieren. /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// interview: alexander golya Fotos: © universal music

Im Video zu „Animal Instinct“ zeigst Du wesentlich weniger Haut als noch zu DSDS-Zeiten. Hast Du Dich damals auf Dein Aussehen reduziert gefühlt? Natürlich wusste ich, dass einem eine schöne Stimme alleine nicht die Tür ins Popmusik-Business öffnet. Aber was während DSDS mit mir gemacht wurde, war mir doch zu viel des Guten. Jedes Mal sind meine Kleider noch gekürzt worden und als ich ein langes Abendkleid auf der Bühne tragen wollte, wurde es mir verboten. Das tat weh. Und bei meinem Style jetzt sieht man, wie ich wirklich bin. Ich mag es chic und sexy, will aber nicht billig rüberkommen! Was wirfst Du DSDS noch vor? Ich danke DSDS für die Erfahrung, die ich machen durfte und für die Leute, die ich kennenlernen konnte. Mein Bekanntheitsgrad hat in kurzer Zeit zugenommen. Aber der Preis war zu hoch. Viele denken, ich wäre eine Zicke oder beschimpfen mich als Schlampe – das tut weh! Ich habe das Gefühl, manchmal als Sängerin und Musikerin nicht ernst genommen zu werden, nur weil ich es mir erlaubt habe, in die Top drei einer großen Castingshow zu kommen.

12 // Flm

Flm // 13


Im Interview Dr. motte

Dr. motte

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

er ist visionär, musikalischer PhilosoPh, ein urgestein elektronischer tanzmusik, kenner Der szene. 1989 grÜnDete er Die loveParaDe. 21 Jahre sPäter nimmt seine schöPFung ein trauriges enDe. in Flashlight sPricht Dr. motte Über seine neue lP, Die tragöDie in Duisburg, Den untergang Der loveParaDe unD Die zukunFt Des FreiheitsliebenDen geDankens Der loveParaDe.

Dr. motte Im Interview

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wie hast Du von der Katastrophe in Duisburg erfahren, welche Gedanken gingen Dir durch den Kopf? Am 24. Juli bin ich von einer Freundin aus Frankfurt angerufen worden. Ich war mit meiner Süßen und Freunden bei mir zu Hause. Ich war fassungslos und konnte es zunächst gar nicht glauben. Auch die Medienberichte im Internet und im Fernsehen kamen mir so unwirklich vor. Erst als die ersten Anrufe von der Presse kamen, wurde ich aus dieser Trance gerissen. Wie sehr verletzt Dich persönlich dieses traurige Ende der Loveparade? In Berlin redet man von unserem positiven Vibe, der jetzt einen Schaden bekommen hat. Viele Menschen haben zusammen getanzt, sich nicht falsch verstanden und sind nicht aufeinander losgegangen. Die Technoszene ist schwer getroffen worden, besinnt sich aber neu ihrer freiheitlichen Ideale. Wir singen ja: „...das kommt von Herzen, wir sind doch anders und müssen weiter...“ Was wirfst Du den Veranstaltern genau vor? Ich werfe allen Verantwortlichen, also dem Veranstalter und dem Stadtrat Duisburg, Verletzung der Sorgfaltspflicht auf dem Gelände und den Straßen vom und zum Gelände vor. Ich glaube, die Stadt Duisburg, der Oberbürgermeister Sauerland, der Veranstalter Herr Schaller von der Lopavent GmbH und seine Angestellten waren nie vor Ort. Ich war am 1. August dort und war mehr als schockiert über die sehr enge und ausweglose Situation im Tunnel und den Rampen. Das war eine Falle und wie der Vorhof zur Hölle. Das hätte doch ein Blinder gesehen! Ich möchte jetzt nicht die vielen Fehler im Einzelnen aufzählen, aber so wie sich mir das Gesamtkonzept für die Nutzung des Geländes darstellt, widerspricht es komplett der Idee der Loveparade von Freiheit. Freiheit braucht keine Zäune, keine Einlasskontrollen und dergleichen.

»

Das gelänDe Der loveParaDe war eine Falle unD wie Der vorhoF zur hölle!«

Hast Du Angst, dass die Loveparade bis in alle Zeit im Schatten des Unglücks stehen und somit auch die Idee dahinter verklärt wird? Die Marke Loveparade ist zu einhundert Prozent Eigentum von Herrn Rainer Schaller! Damit ist sie eh schon verbrannt gewesen. Jetzt ist der Werbeevent für die Fitnesskette mit 21 Toten gestorben. Ich hoffe sehr, die Staatsanwaltschaft in NRW lässt eine objektive Staatsanwaltschaft aus einem anderen Bundesland ran. Ich habe die Befürchtung der Befangenheit aller in Duisburg und NRW. Ein Film von Rainer Werner Fassbinder trägt den Titel „Angst essen Seele auf“ und genau das trifft es auf den Punkt. Alle in der elektronischen Musikszene und alle Menschen in Deutschland müssen sich ihren Idealen und ihrer entspannt friedlichen Geisteshaltung treu bleiben. Wir alle sind die Familie der Menschen auf diesem Planeten und sollten auch so miteinander umgehen. Ich lebe so. Du auch? Hätte eine vergleichbare Katastrophe auch in Berlin passieren können? Berlin hat Erfahrungswerte und ist darin international anerkannt

und geübt, was solche Großevents angeht. Berlin verlegt große Events mit Absicht auf die Straße des 17. Juni. Dort ist der Tiergarten dann ein Puffer und man kann sich dort mit drei Schritten dem Event entziehen. Der Ruf eines Kompetenzteams ist richtig. Das braucht aber keine neuen Gesetze. Es sollte aber Standard sein, sich die Kompetenz aus Berlin einzuladen und die Empfehlungen verantwortungsvoll umzusetzen. Kommen wir zu Dir. Du hast im Juli mit 3 Phase eine Neuauflage von „Der Klang der Familie“ released. Kann dies als ein Neuanfang oder als Besinnung an Deine Wurzeln gesehen werden? Elektronische Musik macht ja Musik aus Strom. Es gibt Wechselstrom und Drehstrom. Drehstrom hat 3 Phasen. Drehstrom hat immer auch einen Null-Leiter, die dritte Phase. Diese beiden Tracks, die jetzt auf der ersten Veröffentlichung auf Praxxiz erschienen sind, sind 1992 auf zwei Labels erschienen, nämlich auf Tresor Records und Space Teddy. Das waren die stromführenden zwei Phasen. Die dritte Phase ist durch den Zuhörer vertreten, der als Erdung funktioniert, da er die Musik in sich aufnimmt – damals wie heute. 3 Phase gilt als Verfechter einer nicht kommerziellen TechnoIndustrie. War Dir dies bei der Zusammenarbeit wichtig? Zuerst muss man sich aufeinander einschwingen und in Harmonie gehen. Jedenfalls war es bei uns so. Tastet sich also ab. Wir machten ein halbes Jahr im Studio von 3 Phase Musik. Da kam dann dieser Techno-Klassiker dabei heraus. Ein sehr untypisches Stück Berlin-Musik. „Der Klang der Familie“ ist gleichzeitig der erste Release Deines neuen Labels Praxxiz. Wofür steht es? Wir sind auf der Suche nach neuer, innovativer elektronischer Musik. Wir haben Musik mit Gabriel Le Mar, Robert Babicz, die Tracks von Dr. Motte und Remixe von Thomas P. Heckmann, Hardfloor und Groovepatcher. Wir freuen uns auf viele schöne neue Veröffentlichungen in der Zukunft, die immer zuerst als Schallplatte erscheinen werden. Wir wollen authentisch bleiben und die Schallplatte ist authentisch. Der Name Praxxiz ist ja auch immer mit einem Labor verbunden und so verstehen wir das auch – freie und offene Kunst ohne Dogma. Du wirst am 24.09. im White Trash in Berlin auflegen. Ist es einer Deiner Lieblingsclubs? Der Club im Keller des White Trash Fast Food erinnert mich an alte Underground-Clubs in Berlin. Ich mag den trashigen Sound. DJ ED2000 und Dr. Motte werden dort alte Wurzeln der Tanzmusik, also Funk, Disco und Soul zum Besten geben. Wir freuen uns beide schon riesig. /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// interview: alexander golya Foto: tina winkhaus

Flm // 15


PARTY FLASHBACK

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

PARTY FLASHBACK

PARTY FLASHBACK // STYLE CHECK

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

26.08.2010 / 99 Cent Party / Funpark, Magdeburg

Du hast die beste Party verpasst? Du kannst Dich nicht mehr daran erinnern, wo Du wann die Nacht zum Tag gemacht hast? Du willst wissen, in welchen Locations wie gefeiert wird? Der Party Flashback hilft und zeigt Impressionen der heißesten Partys. 06.-08.08.2010 / SonneMondSterne / Saalburg Beach 28.08.2010 / Sunset Beach / Altes Ziehwerk, Delitzsch

20.08.2010 / Stereo City Festival 2010 / Ferropolis, Gräfenhainichen 28.08.2010 / Just Blaze / En Vogue, Halle

STYLE CHECK Du erkennst Dich auf dem Bild wieder?

20.08.2010 / Big B. Open Air / Flash, Halle

Dann melde Dich schnell unter info@flashlightmagazine.com und erhalte ein fantastisches Überraschungspaket von Flashlight Magazine. Top! Karo-Hemden sind auch bei Girls voll im Trend.

21.08.2010 / Saturdays Calling / Alte Brauerei, Dessau

Top! Cross-Styles sind angesagter denn je.

21.08.2010 / Beach Party XXL / Waldbad, Dessau

! D E T N A W /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// Fotos: Martin Dietze, Chris Berbig, Patrick Iser, Isabell Parche, Felix Schulz, Dominik Heyn, Nils Klemmer, Michael Schurig, Andrej Kotlair, Norman Helbig, Bertram Plischke

Flop! Von diesen „Brillen“ haben wir mittlerweile mehr als genug gesehen.

16 //

Flm

Flm // 17


Community girl

Des monats

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

luise girl Des monats Community

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

alter: 18 // wohnort: Dessau

Mit 18 bist Du die bisher Jüngste, die beim großen FlashLight-Shooting teilgenommen hat. Was überwiegt, Nervosität oder Freude? Klar bin ich etwas nervös, ich habe ein Shooting, bei dem es nur um meine Person geht und das auch noch veröffentlicht wird, bisher noch nicht gemacht. Aber ich denke, dass erwartungsvoll meine Stimmung eher beschreibt. Irgendwie ist es wie bei einem Wettkampf, man ist voller Freude, aber zugleich auch angespannt, weil man nicht weiß, wie es laufen wird.

Wettkampf ist ein gutes Stichwort. Du bist erfolgreiche Leichtathletin im Hochsprung beim 1. LAC Dessau. Was hat Hochsprung, was andere Sportarten nicht haben und wie hoch springst Du? Das ist eine sehr komplexe Frage. Ich glaube für den Hochsprung kann ich mich gerade deshalb so faszinieren, weil diese Sportart sehr ästhetisch aussieht. Ich mag den Kontrast zwischen explosiver Kraftübertragung im Absprung und der Eleganz, mit der sich der Sportler über die Latte windet. Mein persönlicher Rekord liegt bei 1,71 Meter.

Wie muss denn der Traummann sein, der Deinen Ansprüchen gerecht wird? Ich habe keine konkreten Vorstellungen von einem bestimmten Typ Mann. Groß sollte er sicher sein, humorvoll, smart und möglichst selber Sportler oder zumindest mit genauso wenig Freizeit, damit wir das Verständnis für die Vorliebe des anderen aufbringen können.

Was war der unkreativste und vielleicht auch plumpeste Anmachspruch eines Mannes, den Du bisher gehört hast? Oh, da fällt mir nur eine Sache ein: Drei meiner Mädels und ich saßen an einer Bar in einem Club und bemerkten einen Typen, der die ganze Zeit allein um uns herum schnorchelte. Als er sich dann endlich ein Herz fasste, uns ansprechen wollte und an uns herantrat, stolperte er noch, so dass er sich bei mir abfangen musste und fragte dann gewollt lässig, was wir Mädels denn hier so ganz allein tun würden. (lacht) Möchtest auch Du Community Girl des Monats werden und auf dem Cover von FlashLight sein, dann schreibe eine Mail an covershooting@partybilder24.com.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// Interview: Alexander Golya

Dann hast Du Dich sicher auch für die BronzeMedaille von Ariane Friedrich bei der EM dieses Jahr gefreut? Klar, ein Medaillenplatz bei einem internationalen Turnier ist klasse, trotz allem hätte ich mir für sie gewünscht, wieder einmal vor der Weltmeisterin Blanka Vlašić aus Kroatien zu stehen. Eher überrascht hat mich die Leistung der zweitplatzierten Schwedin Emma Green, deren Sprungstil ich klasse finde. In meinen Augen weiß sie die Leichtigkeit Arianes und die Power der Kroatin perfekt zu kombinieren!

Fotos: © Eni Nella Fotografie / Nadine Stenzel Make-up-Artist: Nancy Neumann

Momentan bist Du Single. Ist das Single-Leben für Dich eher ein Fluch oder ein Segen? Weder noch. Es gibt Momente, in denen man sich sicher einen festen Freund wünscht, jedoch weiß ich richtig Single zu sein, wenn ich an meinen Terminplan denke und die wenige Zeit, die für einen Freund bleiben würde.

18 // Flm

Flm // 19


Âť ich habe keine konkreten vorstel-

lungen von einem bestimmten tyP mann. gross sollte er sicher sein, humorvoll, smart unD mĂśglichst selber sPortler. ÂŤ

20 // Flm

Flm // 21


Festivals SAVE THE

DATES

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

mber e t p e S im t h ig l h Party-Hig

PARTY FLASHBACK

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

20.08.2010 / Stereo City Festival 2010 / Ferropolis, Gräfenhainichen

Sputnik Resident Night

Die ultimative Partynacht erlebt ihr am 11.09.2010 in der Tiefgarage des Rathauscenters Dessau. Die Sputnik Resident Night bietet dir auf zwei riesigen Dancefloors zehn einzigartige DJs und Live Acts. Der legendäre Berliner DJ Westbam, Inhaber des Plattenlabels Bassplanet und früherer Organisator der Mayday, wird euch mit durchdringenden Techno und House Beats einheizen und für gute Stimmung sorgen. Doch damit noch nicht genug: DJ Van Tell, der bereits bei der European Tour von 50 Cent dabei war und mit seinen Mixshows auf Kiss FM und Jam FM on Air ist, wird euch mit den neuestem Hip-Hop, R’n‘B und feinsten HouseSounds versorgen. Zudem erwarten euch unter anderem die DJs Zuwax, Yami und die Quitsch Boys. Für nur 8 Euro pro Karte im Vorverkauf könnt ihr ab 22:00 Uhr die Nacht zum Tag machen. Let´s get the party started!

DJ VAN TELL

27.08.2010 / Single Night / LMC, Köthen

WESTBAM Die Crème de la Crème der Technoszene: Westbam wird an den Turntables stehen

11. September Start: 22 Uhr Location: Tiefgarage Rathauscenter Dessau Tickets: 8 Euro im Vorverkauf Ein ganz besonderes Special bietet dir Partybilder24.com. Beim Kauf einer Karte für 10 Euro erhältst du einen 5 Euro Getränkegutschein on top. Wie Du an die begehrten Karten kommst, erfährst du auf www.partybilder24.com!

Sein Mix aus Hip Hop, R’n‘B und House ist legendär: DJ Van Tell

22 // Flm


Who is your DJ? DJ

c.r.i.s

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Im September kommt Deine neue Single auf den Markt. Gib uns bitte einen kleinen Vorgeschmack davon, was wir erwarten dürfen! Es ist eine Neuauflage meiner 2000er Single „Are you ready“. Der elektronische Sound hat sich natürlich in zehn Jahren verändert und das wird dieser Track widerspiegeln. Du arbeitest auch mit DJ MarSET bei Plakat Records zusammen. Was macht das Label zu einem besonderen? Auf diesem Label erscheinen sehr fette Tracks im Minimalund Tech-House-Bereich, welche sich auch in DJ-Sets von Richie Hawtin wiederfinden. Außerdem bilden MarSET und ich das Projekt Miloton, welches dieses Jahr auf dem SonneMondSterne-Festival für jede Menge Furore gesorgt hat.

einem Riesen-Event im Alten Theater in Magdeburg gefeiert. Viele Freunde und Kollegen werden dabei sein und ich werde musikalisch 20 Jahre Revue passieren lassen. Das Ganze findet am 11. September unter dem Namen „Happy Days are back again – 20 Years on Stage“ statt. Bitte verrate uns Deine aktuelle Top-5-Playlist! MarSET mit „For this Time”, Hooved mit „Ridin”, „Since You Looked Into My Eyes” von Kabale Und Liebe, Mihalis Safras mit dem Oxia Less Melo Remix von „San Tropeless” und auf Nummer fünf „Reduce” von Miloton. ////////////////////////////

Außerdem bist Du Booker bei der Agentur Shootingallstars. Welche DJ-Sets überzeugen Dich derzeit am meisten? Da sticht jetzt kein Set besonders heraus, da jeder Künstler seinen individuellen Sound hat. Sun@Night wird zum Beispiel live von einer Sängerin begleitet, Dressman ist als Sänger und DJ unterwegs oder das DJ-Duo Küche80 mit ihrem Disco-Old-School-House-Set. Es sind alles sehr erfolgreiche Acts bei Shootingallstars, genau wie Aikoon, Wuttig & Reuter, Ceti oder Miss Baerlina. Auf shootingallstars.de findet man auch jede Menge Infos über die DJs und Sets zum Herunterladen.

Im Interview sarah tkotsch

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

sarah tkotsch Sarah, Du bist gebürtige Sachsen-Anhalterin. Was verbindet Dich heute noch mit der Region? In Köthen, wo ich geboren bin, lebt noch heute meine Oma. Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit, das verbindet mich am meisten. Im Jahr bin ich so drei bis vier Mal in Köthen zu Besuch. Neben Köthen mag ich Halle sehr. Das Maya Mare dort ist das beste Schwimmbad, das ich kenne.

Ende August warst Du im „Tatort“ zu sehen. Inwiefern ist die Arbeit dort anders als bei GZSZ? Bei GZSZ ist das schnelle Arbeiten sehr anspruchsvoll, pro Tag werden 30 Minuten gedreht. In einem Moment muss ich weinen, im anderen schon wieder lachen. Beim „Tatort“ müssen wiederum Szenen 20 bis 30 Mal gedreht werden, Kamera und Licht beanspruchen viel mehr Zeit. Letztlich ist aber beides Schauspielern.

Im Juni hattest Du als Lucy Cöster Deinen letzten Drehtag am GZSZ-Set. Wieso bist Du ausgestiegen? Von Anfang an plante ich, nur zwei Jahre GZSZ zu machen. Am Ende wurden es zweieinhalb. Ich will nicht, dass ich nur auf die GZSZ-Rolle reduziert werde und ich bin zu jung, um mich jetzt schon auf eine Rolle festlegen zu wollen.

In welchen anderen TV-Formaten kann man Dich zukünftig sehen und was ist Deine Traumrolle? Am 5. September war ich beim großen GZSZ-Special im „Perfekten Promi-Dinner“ zu Gast. Außerdem kommt bald ein ProSieben-Film mit Axel Stein und mir. Meine Traumrolle ist ein Vampir, ähnlich wie bei „Wir sind die Nacht“, der im Oktober in die Kinos kommt. Dieses Spiel zwischen tierischem Verlangen und einer eigentlich normalen Person ist spannend.

interview: alexander golya Foto: © Foto-Fritzsche köthen

Also hat Dein Ausstieg nicht, wie viele behaupten, mit Deiner Trennung von Jörn Schlönvoigt zu tun? Nein, auf keinen Fall. Im März haben die Medien von der Trennung berichtet, tatsächlich sind wir schon seit über einem Jahr kein Paar mehr. Schon deshalb schließt sich das aus.

Im September 2010 steht bei Dir ein besonderes Event an. Kannst Du schon was dazu sagen? Nun ja, im September bin ich genau 20 Jahre als DJ unterwegs und dies wird natürlich mit

////////////////////////////////////////////////// interview: alexander golya Foto: © mary schmidt

anzeige Raus aus der Stadt, rein in das Paradies! Die CuBar in Dessau bietet die perfekte Gelegenheit, den Feierabend zu genießen oder den Strandurlaub auch in die Heimat zu holen. Zwischen Sand, Palmen und südländischen Cocktails vergisst man den Alltagsstress. Die Inhaber Matthias Brief und Manfred Hesse freuen sich täglich über die zahlreichen Besucher und die super Resonanz: „Es ist schön zu sehen, dass unser Angebot angenommen wird und wir freuen uns auf viele weitere Gäste!“

24 // Flm

CuBar · Zerbster Straße 11 · 06844

Fl Flm // 25


PARTY DATES

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

SEPTEMBER 2010 10.09. FREITAG

Reopening Club Plan B Weißenfels

Berlin Festival 2010 Flughafen Tempelhof 10.09.-12.09.

A Night on Dusted Decks Club Velvet Leipzig

GoGo Night Flash Halle

18.09. Samstag

5 Jahre F.I.K. Bernabeum Bernburg

Nachtschicht No. 24 Innenstadt Dessau

Bitterfeld Tanzt! Bitz Discothek Bitterfeld Clubs United Bernabeum Bernburg Happy Hour & DJ Stars Diner & Chaplins Dessau Alle Cocktails in der Happy Hour // 1x blechen, 2x zechen

Cannibal Cooking Club Sky Club Leipzig

25.09. Samstag

Sputnik Resident Night Rathaus-Center Tiefgarage Dessau

89.0 RTL Mixery Klubraum Bitz Diskothek Bitterfeld

2 Tage Wach Alte Großküche Grimma 10.09.- 11.09.

20.08.2010 / Big B. Open Air / Flash, Halle

Peyman Amin Club Velvet Leipzig United Birthday Party Funpark Magdeburg

Lutsch & Leck Party Scream Dessau

PARTY FLASHBACK

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Nachtcafé on Tour Enchilada Halle

Summerclash Hauptbahnhof Gera

Elbeclubsounds meets LMC Köthen

26 Years Later Tube Club Merseburg

21.08.2010 / Beach Party XXL / Waldbad, Dessau

REI E U A R L AR EA S OP EN AL B E A LT

21.08 .10

Klassentreffen 4 Sky Club Leipzig Disco Dice Funpark Magdeburg

11.09. SAMSTAG Reopening Altes Ziehwerk Delitzsch Ballermann & Mallorca Party Funpark Magdeburg Dr. Motte En Vogue Halle

26 // Flm

Happy Days Are Back Altes Theater Magdeburg

Royal Trash Club 2 LS Club Leipzig

PES IBIZA RADIO R MANUEL LO OWN ELEKTROKELLE R B K IC R E D COU LA LOU & AGDMUSIK DJ YAMI SMAR IOS YER HARZFEIN STUD A M IC G A M DJ UB FROM THE CL DJ GROOVE

24.09. FREITAG 7. Dessauer Oktoberfest 24.09 - 26.09 Landhaus Dessau

K, HOUSE FINEST BLAECLECTRO MUSIC AND

17.09. Freitag

R FREE S 22:30 UHR FO R • LADIES BI R 7,- EUR UH 0 :0 22 S: :00 UH OPEN DOOR 5,- EUR • AB 23 BIS 23:00 UHR

Beatmasher Deluxe Beatclub Dessau

HIGHLIGHTS

6 IBIZA PLAYMATES AMNESIA SCHAUMKANONE WET T-SHIRT CONTEST (GEWINNERIN BEKOMMT 200,- EUR BAR) SEXY CATWALK UND DANCE SHOW IBIZA LOUNGE FOTOSHOOTING MIT PLAYMATES

.......................................................................................................................................................... GEWINNE EINE REISE NACH IBIZA FÜR 2 PERSONEN ZUM IBIZA CLOSING 2010 IM GESAMTWERT VON 1499,- EUR DIE HÖCHSTE GETRÄNKERECHNUNG GEWINNT! (SAMMLE DEINE GETRÄNKE-DOLLAR)

WO D K A E

DOPPELDNEECRGY KER AL L NIGHT//LO27 Flm NG


gewinnsPiel

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

gewinnsPiel

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Mit ein wenig Glück kannst Du einen der lukrativen Preise gewinnen. Geh einfach auf www.partybilder24.com und spiele mit!

the north Face tribriD Jacke Wert: 170 € 1x

halo: reach Beach

Hoodies Zum Start des Games „Halo: Reach“ am 14. September verlost FlashLight exklusive Hoodies. 3x

altec lansing für Ein Klangwunder im hochwertigen Design. Wert: 179,90 € 1x

Puma4x Die modische Tasche stammt aus der Urban Mobility Kollektion von Hussein Chalayan und verbindet sportliches Outfit mit elegantem Stil. Wert: 140 € 1x

mass eFFect 2

arma 2: oPeration arrowheaD

für PC Wert: 27,99 € 3x

heartbreakerFashion Anhänger „Coursage“ aus der Serie „heart to heart” Wert: 99 € 1x

the Dome vol. 55Hella Auf der am 3. September erscheinenden Doppel-CD sind die aktuellen Top-Acts der Musikwelt vertreten, darunter Kelly Rowland mit „Commander“, „We No Speak Americano“ von Yolanda Be Cool & Dcup sowie Juli mit „Elektrisches Gefühl“. Wert: 20 € 3x

Frankie’s garage MESSENGER BAG Wert: 59,90 € 1x

blumentoPF shirts 4x

Zum DVD-Start von „The Book of Eli“ verlosen wir mit EA das Game „Mass Effect 2“ für Xbox 360. Mehr Infos zum Spiel und neuen Titeln aus dem Hause EA gibt es im Internet unter www.ea.com. Wert: 69,99 € 1x

kick-ass DVD & Poster Am 16. September erscheint das Superheldenabenteuer auf DVD. Witzige Gags und innovative Action-Szenen sorgen für tolle PopcornUnterhaltung. 1x

tickets robin hooD DVD & DVD Director‘s Cut & Poster Der 16 Minuten längere Director’s Cut von Ridley Scotts grandioser und unter Kritikern gefeierten Interpretation von „Robin Hood“ ist auch für diejenigen lohnenswert, die die Kinofassung bereits gesehen haben. 1x

Berlin Festival 10.-11.09. Flughafengelände Tempelhof Berlin 3x2 Sputnik Resident Night 11.09. Tiefgarage Rathauscenter Dessau 2x2

Teilnahmeschluss ist der 30. September 2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

the kore gangsional Fan-Package Jedes Paket besteht aus je einem Spiel und einem stylischen T-Shirt. Wert: 49,99 € 3x

maybelline JaDe reDkenfür Nintendo DS

Duell Der magierMit für Nintendo DS Wert: 29,99 3x

28 // Flm

Package Die Damen erhalten neben „Shine Flash 02“ von Redken ein schickes Shirt. Für den Herren gibt es jeweils das 2-in-1 Conditioning Shampoo „Clean Spice“ und ein Redken-Shirt. 10x

BEAUTY-PAKET Gewinne eines von fünf Beauty-Paketen von Maybelline Jade und Boris Entrup. In jedem Set ist die gebundene Ausgabe des umfassenden Beauty-Guides „Make-up: Einfach schön aussehen!“ von Boris Entrup enthalten. Mit zu Dir nach Hause kommen jeweils Maybelline Jade High Heel Volume Mascara, Express Finish Nagellack sowie ein Color Sensation Lippenstift. 5x

Flm // 29


Entertainment games

games Entertainment

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

games

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

eXklusiv FÜr nintenDo Ds

/////////////////////////////////////////////////////////// text: alexander golya

PC

D

as auf den vierten Teil der Shrek-Erfolgsreihe basierende Game reißt den Spieler in das Leben des beliebten Ogers, der vom Rumpelstilzchen ausgetrickst und in sein altes Leben verbannt wurde. Nun will Shrek die heißgeliebte Fiona zurückerobern und den fiesen Märchen-Gnom besiegen.

P

ixie, Madboy und der Hund Rex müssen die Welt vor drei Verrückten retten, die mit einem gigantischen Bohrer ausgerüstet die Menschheit aus dem Inneren der Erde heraus ausrotten möchten. Ein spaßiger Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Fazit: Eines der lustigsten und zugleich spannendsten Videospieladaptionen des Jahres. Preis ab 29,99 €

Dragon quest iX hÜter Des himmels rüchte des heiligen Baumes, die jeden Wunsch wahr werden lassen? Um diese zu finden, muss der Spieler sich auf eine Abenteuerreise begeben, die einige böse Überraschungen bereitstellt.

F

Fazit: Über 4,2 Millionen Mal verkaufte sich der Bestseller in Japan. Der neunte Teil der Erfolgsserie ist der bislang beste.

Fazit: Fetzige Story, spannender Jump’n’Run-Spaß und cooles Gameplay, das mit Wiimote oder Nunchuck noch mehr fesselt.

Duell Der magier ünktlich zum Filmstart von „Duell der Magier“ kommt der Ableger für Nintendo DS. Als Zauberlehrling muss der Spieler in New York bösen Mächten das Fürchten lehren.

P

Fazit: Abrakadabra – toller Zauberspaß für unterwegs. Preis 29,99 €

art acaDemy zeichen- unD maltechniken ecke den Rembrandt in dir! Schritt für Schritt können die Techniken des Malens und Zeichnens erlernt und Fachwissen angeeignet werden.

W

Fazit: Nicht nur für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Künstler eignet sich „Art Academy“ wunderbar zum Ausleben kreativer Ideen.

Preis 49,99 € Preis 34,95 €

D

rei Jahre nach den Geschehnissen aus „Arma 2“ heißt das fiktive Einsatzgebiet nun Takistan. Brisante Missionen fordern nicht nur rohe Gewalt, sondern auch taktisches Know-how und strategisches Denkvermögen.

PC

Preis 29,99 €

sePtember-highlights

Fazit: Eine der anspruchsvollsten und realistischsten Militärsimulationen, die es je gab. Preis 27,99 €

PC

E

mpire City in den 40er und 50er Jahren: Vito Scaletta arbeitet sich zu einem berüchtigten Mafiosi hoch, hat Reichtum und Reputation. Doch das Leben in der Mafia ist gefährlich und so geht es für ihn bald um Leben und Tod. Fazit: Das Gangsterepos versetzt den Spieler in eine Welt wie im Kino, die beeindruckende Fahrphysik der über 50 Autos ist überwältigend und die perfektionistische Spielewelt bahnbrechend. Preis ab 42,95 €

30 // Flm

Z

D

as Warten hat ein Ende! Kehre als Mitglied der SpartansEliteeinheit Noble Team zurück auf den Planeten Reach. Neue Waffen und Technologien, actiongeladene Kampagnen und ein Multiplayer-Modus fesseln monatelang.

ier Universen, vier Formen von Spider-Man, unzählige neue Schauplätze und die gefährlichsten Widersacher der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft versprechen das wohl komplexeste Spider-Man-Abenteuer aller Zeiten.

Fazit: Ein berauschendes Action-Spektakel, das im durchdachten Multiplayer-Modus noch mehr Spaß macht.

Fazit: Schon die Beta-Version von „Halo: Reach“ brach alle Rekorde und überzeugte sämtliche Kritiker. Die Vollversion, die ab dem 14. September in drei Editionen erhältlich sein wird, setzt abermals neue Maßstäbe im Action-Genre.

Fazit: Vor allem die abwechslungsreichen Szenerien und die vielschichtige Storyline bringen sowohl den Cineasten als auch den traditionellen Marvel-Comic-Fan ins Staunen.

Preis ab 39 €

Preis ab 69,99 €

Preis ab 39,99 €

wei umfangreiche Kampagnen fesseln den Spieler, der sich in die Science-Fiction-Welt von Transformers begibt. Düster, episch und beinahe surreal ist die Spielwelt, umfassend und abwechslungsreich die Story.

V

Flm // 31


Entertainment tv-news

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

+++ bunDesvision song contest+++ welcher Daily-soaP-tyP bist Du? +++

in

3D

//////////////

///////////////////

neu im kino Entertainment

//////////////////

/ //////////////////////////

bunDesvision song contest 2010 Peter Fox sei Dank! Im letzten Jahr als Sieger des „Bundesvision Song Contest 2010“ hervorgegangen, darf sich nun die Hauptstadt am 1. Oktober auf den Event der Superlative freuen. Künstler aus 16 Bundesländern versprechen einen musikalischen Stilmix, der jedem Geschmack gerecht wird. Ob Pop, Rock, Hip-Hop oder Soul, das Line-up zeigt, wie vielfältig die deutsche Musiklandschaft ist. Etablierte Bands wie Ich + Ich, Newcomer wie kleinstadthelden und echte Geheimtipps wie Oceana & Leon Taylor versprechen einen spannenden Musik-Battle nach dem Vorbild des Eurovision Song Contest, der in diesem Jahr von Stefan Raabs Ziehtochter Lena gewonnen wurde. Dieser Erfolg dürfte die Künstler ausreichend motivieren. „Bundesvision Song Contest 2010“ am 1. Oktober 2010 um 20.15 Uhr live auf ProSieben

Start 16.09.2010

Erfolgsshowmaster Stefan Raab moderiert den „Bundesvision Song Contest 2010“

welcher Daily-soaP-tyP bist Du?

Die Apokalypse steht bevor. Fast die gesamte Menschheit ist bereits mit einem tödlichen Virus infiziert, der alle Lebenden in Untote verwandelt. Alice (Milla Jovovich) ist entschlossen, dass es nur einen Ausweg aus dieser Katastrophe gibt: Der skrupellose Konzern, Umbrella Corporation, der für die Verbreitung des Virus verantwortlich ist, muss endgültig vernichtet werden. Zusammen mit ihren Begleitern begibt sie sich schwer bewaffnet

auf die Suche nach den letzten verbliebenen Menschen. Doch zu dem Zeitpunkt sitzen sie bereits in einer tödlichen Falle. Genre Horror, Thriller Regie Paul W. S. Anderson Darsteller Milla Jovovich, Ali Larter, Wentworth Miller

Der traDitionelle

Montag bis Freitag um 19:40 Uhr auf RTL

„GZSZ“ ist seit 18 Jahren der unangefochtene Marktführer, womöglich weil alle erdenklichen Facetten des täglichen Lebens hier Platz finden. Ob Liebe, Hass oder Intrigen, es gibt nichts, was nicht thematisiert wird.

Der DekaDente „Verbotene Liebe“ spiegelt zwar das Leben der High Society wider, alltägliche Sorgen gibt es aber zum Glück dennoch. Ob Beziehungskrise, Betrug oder Familienfehde, der deutsche Adel löst seine Probleme stets mit Klasse.

Montag bis Freitag um 18:00 Uhr im Ersten

Der knallharte

Montag bis Freitag um 19:05 Uhr auf RTL

Im Mittelpunkt von „Alles was zählt“ stehen rigorose Machtkämpfe, Liebesgeschichten, Erfolg und Sport. Ausgefallene Geschichten, knallharte Worte und viel deutsche Musik können durchaus unterhalten.

Liz Gilbert (Julia Roberts) hat alles, was eine Frau sich wünschen kann – eine Karriere, einen Mann und ein schönes Zuhause. Und dennoch fehlt etwas. Sie beschließt ihr wohlgeordnetes Leben hinter sich zu lassen und bricht zu einer Reise um die Welt auf, die auch eine Reise zu sich selbst wird. Sie entdeckt die kleinen Besonderheiten des Lebens neu und trifft unverhofft auf die wahre Liebe. Ein Film, basierend auf einer

Der cinDerella-tyP Der Zuschauer von „Anna und die Liebe“ kann nicht anders, als mit dem Chaos-Girly Anna mitzufiebern, die sich vom Mauerblümchen zur Prinzessin verwandelt. Fans warten nun gespannt auf das Comeback von Jeanette Biedermann.

Start 23.09.2010

Montag bis Freitag um 18:30 Uhr auf SAT.1

wahren Geschichte, der zeigt, dass es manchmal viel Mut braucht, sein Glück zu finden. Genre Drama, Liebesfilm Regie Ryan Murphy Darsteller Julia Roberts, James Franco, Javier Bardem Länge 140 Minuten

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// text: claudia niemann

32 // Flm

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Fotos: : © Prosieben & willi weber // rtl & klaus mellenthin //

text: claudia niemann

arD & anja glitsch // rtl & stephan Pick // sat.1 & bernd Jaworek

Fotos: constantin Film // sony Pictures

Flm // 33


10 Fragen an...

SIDO

///////////////////////////////////

10 FRAGEN AN...

Impressum Herausgeber J.L.King Publishing London Ltd. Managing Director: Jeffrey L. King FlashLight Magazine Associate Publisher: Maik Wendisch Verlag J.L.King Publishing London Ltd. (Headquarters) 20-26 Brunswick Place N1 6DZ London United Kingdom Tel.: +44 (0) 203 384 486 0 info@jlking-publishing.com.com www.jlking-publishing.com

SIDO Im Juli hast Du in Berlin Dein eigenes Tattoo-Studio eröffnet. Wie kamst Du auf die Idee? Ich interessiere mich schon sehr lange für Tattoos. Ich hab‘ auch ‘ne eigene Maschine und wir pieken uns auf der Tour nach dem Konzert auch gerne mal gegenseitig. Und dann eines Tages beim Kacken kam mir die Idee zu dem Laden.

Okay, und welches ist Dein LiebeingsTattoo an Dir? Lieblings-Tattoo? Habe ich nicht.

Sind da auch Profis am Werk? Katze ist mein Aushängeschild, eine hübsche, talentierte Tätowiererin. Jörny ist auch bekannt aus der Graffiti-Szene, er ist ein Teil von Xi-Design und sehr talentiert. Einen Piercer habe ich auch, richtig so mit Nadeln und Sachen in und unter die Haut. Lecker!

Welches Tattoo würdest Du Sandy Meyer-Wölden empfehlen, wenn Sie in Dein Studio käme? Gar keins! Nicht mal für Papas Firma.

Greifst Du auch selbst zur Tätowiernadel und wenn ja, kann der Kunde Dir dann auch vertrauen? Ich würde mich nicht an mich ranlassen, aber die Möglichkeit besteht für Leute, die sich sicher sind. Aber kann man sich da sicher sein? Werden alle Tattoo-Wünsche erfüllt? Auf jeden Fall kein Nazi-Scheiß! Wie viele Piercings hast Du? Ich habe kein Piercing, nur noch so‘n Knorpel in dem Loch in meinem linken Ohrläppchen. Jugendsünde, weeste?

34 // Flm

Bereust Du bereits eins, was Du Dir mal hast stechen lassen? Kein einziges! Man sollte sich auch sicher sein, bevor man so einen Schritt geht und sich hacken lässt.

»Ich tätowiere auch

selbst, aber ich würde mich nicht an mich ranlassen.«

Ganz ohne Musik soll es nun auch nicht bleiben. Dein im Mai veröffentlichtes Album von MTV Unplugged ist ein enormer Erfolg. Hast Du damit gerechnet? Na klar! Was steht musikalisch bei Dir in naher Zukunft an? Ich mache Urlaub.

Chefredakteur Alexander Golya Tel.: +49 (0) 30 364 626 22 Alex@jlking-publishing.com Redaktionsanschrift J.L.King Publishing London Ltd. (German Office) Postfach 02 12 47 10123 Berlin Germany Tel.: + 49 (0) 30 893 718 76 Fax: +49 (0) 30 364 638 10 Anzeigenleitung National Maik Wendisch Tel.: +49 (0) 177 681 584 7 Maik@jlking-publishing.com Lizenznehmer Sachsen-Anhalt Partybilder24.com Tel.: +49 (0) 157 716 788 93 Anzeigenleitung Sachsen-Anhalt Patrick Hergert Tel.: +49 (0) 157 716 788 93 p.hergert@flashlight-magazine.com Art Director Jan Sachs Jan@jlking-publishing.com Grafik und Layout Boris Portov boris@jlking-publishing.com Mitarbeiter dieser Ausgabe Birk Grüling, Patrick Hergert, Claudia Niemann, Laura Schulz Coverfoto Eni Nella Fotografie Nadine Stenzel Make-up-Artist Nancy Neumann

///////////////////////////////////////////////////////// Interview: Alexander Golya Foto: © Universal Music

Namentlich gekennzeichnete Texte geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags wieder. Für den Inhalt der Texte sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Sämtliche Beiträge und Artikel in diesem Magazin dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch teilweise vervielfältigt oder verwertet werden.



Flashlight Magazine Oct 2010