Issuu on Google+

HAMBURG

BILDUNG | K ARRIERE |

10. JAHRGANG OKTOBER 2009 | 99 CENT

LIFEST YLE

H A M B U R G S S TA D T- U N D H O C H S C H U L M AG A Z I N

50

JE TZ T MIT

MEHR SERV IC

BEZAHLTE PRAKTIKA UND NEBENJOBS

+ Neue serie WG-CHECK: „ DIE PÄRCHEN-WG“

eNDstatioN erFolG? DAS PORTRAIT: DIPLOM UND MASTER GLEICHZEITIG STUDIEREN

E:

JOBBÖRSEN GEWINNSPIE & RABATTELE DIE VORTEILS W FÜR UNISCE ELT NELESER

aKtioN ‚campus reporter‘ LESER VOR ORT! IN DIESER AUSGABE: WIE GUT SIND HAMBURGS ÖKO FAST FOODLÄDEN WIRKLICH? CLeVer reisen: +umsonst durCH

sCHWeden

EVENT-TIPP: UNISCENE PARTYS JEDEN DONNERSTAG AB 23 UHR IN DER CHINA LOUNGE UND JEDEN FREITAG AB 23 UHR IM HALO (EINTRITT FÜR STUDIERENDE FREI)

197160 600990 4

WARUM FERNBEZIEHUNGEN NICHT IMMER ZUM SCHEITERN VERURTEILT SEIN MÜSSEN »

01009

studieren, LieBen, PendeLn

01009

bei stuDeNteN Voll im treND: Die FerNbeZieHuNG


Bei Globetrotter gibt es 25.000 Ideen, der Enge und Monotonie der Städte zu entfliehen – für jede Destination und jedes Budget.

MAM

„Neues Stud.-Wohnheim, 1-Zi.-App., beste Lage!” Die größte Auswahl in Hamburg an Ausrüstung für Outdoor und Reise und jedes Budget.

Der neue Herbst/WinterKatalog 2009/10 ist da! Mit allen Highlights der neuen Saison.

25.000 Ausrüstungsideen für Outdoor und Reise in Barmbek.

MEINE GLOBETROTTER AUSRÜSTUNG FILIALE IN HAMBURG: Wiesendamm 1, 22305 Hamburg, U- und S-Bahnhof Barmbek Montag bis Freitag: 10:00 – 20:00 Uhr, Samstag: 9:00 – 20:00 Uhr Telefon: 040 / 29 12 23, shop-hamburg@globetrotter.de

Hamburg | Berlin | Dresden | Frankfurt | Bonn | Köln


eDitorial

OKTOBER 2009

FOTOS: Schulz (3), Hannen (1), Habermann (1)

uni 08

enDsTaTion erFoLg! Diplom, Master und Jobben gleichzeitig! Power-Studentin Taban Betash

10

nachT Des Wissens Am 7. November wird Wissenschaft für ganz Hamburg erlebbar

22

uniscene rabaTTe Mit unseren Rabattcoupons zahlreiche Studi-Vorteile genießen

26

Wohnen uNiScENE besucht Hamburgs Studenten. Teil 1: Die Pärchen-WG

30

Jobbörsen Bezahlte Praktikumsplätze und coole Nebenjobs

44

uniscene pinnWanD Wenn ihr einfach mal Grüße oder Ähnliches loswerden wollt...

06

WerDe uniscene moDeL Sei der Star in unserer großen Modestrecke in der kommenden Ausgabe

32

aLLe geWinnspieLe Hier findet ihr alle Preisausschreiben dieser Ausgabe auf einen Blick

34

cLeVer reisen Wie sich drei pfiffige Studis umsonst durch Schweden schlagen wollen

36

kino-highLighTs Mit „Männerherzen“ kommt endlich wieder ein guter deutscher Film

sCene 38

musik-aLbum Des monaTs Ex-Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer mit glänzendem Debut

40

Die WahrheiT über hamburg Total verrückte Führungen quer durch Hamburgs geilste Stadtteile

42

uniscene pres. haLo-Ween 2 Am 30. Oktober steigt das Mega-PartyHighlight im HAlO

46

kreuzWorTrÄTseL langeweile im Seminar? Dann zeigt mal was ihr drauf habt...

10/09

S

emesterstart. Für euch beginnt wieder ein mehr oder weniger aufregendes neues halbes Jahr. Auch wir haben die Gelegenheit genutzt und uns ein wenig neu erfunden. Noch mehr campusNews, Gewinnspiele und viele Hamburger Studis im Portrait. Neu sind auch unsere studentischen Rabattcoupons in der Mitte des Heftes. Einfach ausschneiden und vor Ort einlösen.

Schaut doch auch mal im internet bei uns rein. Auf uNiScENE.DE tut sich täglich etwas. Aktuelle News, jeden Tag ein Gewinnspiel, unser neues WiKi sowie eine große Hamburg-community liefern euch weitere wertvolle informationen zu Studium, Job und lifestyle. Viel Spaß beim lesen Kai Hoffmann – Chefredakteur hoffmann@uniscene.de

14

04

TiTeLThema: neuer TrenD – Fernbeziehung

im TesT gesunDe FasT FooD LÄDen

28

nebenJobs im porTraiT! TeiL 1: promoTer“

38

konzerT-Tipp BELA B. KOMMT SOLO

3


campus reporter HAMBURG Frisch, Frischer am Frischesten

Gesunde Fast-Food Läden im Test Burger King und Mc Donalds galten lange Zeit als Inbegriff des FastFoods. Doch es geht auch anders! Ob Smoothies, Salate oder Wraps – die neuen Läden bieten gesundes und schnelles Essen und liegen damit voll im Trend. Echte Alternative oder doch nicht so fresh? UNISCENE prüft vier etablierte Hamburger Läden auf Herz und Geschmack.

Frischer geht’s nicht!

Der Testsieger

Vita-Shop Preis: Service: Geschmack: Frische: Sauberkeit: Portionen: Wartezeit:

Gegessen: Gemüsepfanne mit Nudeln und Pute, Putencurry mit Reis, Quark mit KnusperMüsli, „Saft der Woche“ (Erdbeere, Maracuja, Orange) Ausgegeben: 11,40 Euro Erlebt: Nach einem Shopping-Tag gehts hungrig in die Food-Meile des Elbe-EKZ. Der quietsch-gelbe VitaShop präsentiert sich dort wunderbar farbenfroh zwischen den alt bekannten Restaurants. Hier gibt es alles, was das gesunde Herz begehrt: Woks und Ofenkartoffeln, Wraps und Salate, leckere Desserts wie Milchreis und Obstsalate und natürlich frisch gepresste Säfte. Das nette Team lässt nur wenige Wünsche offen! Das Mega-Angebot: Ein Wahl-Gericht mit Dessert und frisch gepresstem Getränk ab 6,20 €. Billiger, leckerer und schneller gehts nicht. Daumen hoch!

Immergrün Gegessen: Großer gemischter Salat mit warmer Pute, Curry-Dressing und Baguette, Schoko-Brownie, Knusper-Smoothie Ausgegeben: 11,30 € Erlebt: Versteckt im Untergeschoss der Europa-Passage steht der grün-pinke Geheim-Tipp, wenn es um Frische geht. Leckere Smoothies und fruchtige Säfte werden direkt vor den Augen der Gäste gemixt. Knusprige Paninis und eine riesige Salatbar laden zum Schlemmen ein. Top: Der Salat kann selbst zusammengestellt werden, auch wenn die Wahl zwischen knapp 25 Zutaten und 7 Dressings schwer fällt. Tipp: Mittagszeit vermeiden, denn da kann´s voll werden und das Immergrün-Team lächelt nicht so lieb wie sonst. Aber dafür haben wir ja ausnahmsweise Verständnis. Immergrün, Europapassage (City), Mo-Sa 9-20:30 Uhr, www.mein-immergruen.de

Vita-Shop im Elbe-EKZ, Osdorfer Landstraße 131 (Osdorf), Mo-Sa 10-20 Uhr

4

10/09

FOTOS: Schiffler

Auswahl én masse


HAMBURG campus cHill-OuT AMBiENTE

oh iT´s Fresh Gegessen: Salat mit Oliven, Schafskäse und getrockneten Tomaten, American Dressing und Brot, Wrap mit Pute, Salat, Tomate und HonigSenf-Sauce, „cool Summer Breeze“-Smoothie Ausgegeben: 10,00 € Erlebt: Oh it´s fresh bietet gesundes Essen und coole location in einem: in der Kühltheke kann man zwischen verschiedenen abgepackten Salaten, Wraps, Sandwiches und Desserts wählen. Noch eine Kaffee-Spezialität, einen Homemade-Käsekuchen oder frisch gepressten Saft geschnappt und schon wirds auf den vielen Sitzgelegenheiten bei chilligen Klängen gemütlich: Zeitungen und Zeitschriften inklusive! Das Beste: Hier gibts nicht nur Standards, sondern auch kulinarische Highlights wie Joghurt „Pukkola“ mit Aprikosen, Datteln, Walnüssen und Mandeln. Manko: Das Essen wird schon morgens angeliefert. So sind Salate und Baguette schon etwas trocken und die Auswahl lässt ab 16 uhr zu wünschen übrig. Oh it´s fresh, passage Neuer Gänsemarkt, Gänsemarkt 24 (Neustadt), Mo-Fr 8-18:30 Uhr, Sa 9-16 Uhr Web: www.oh-its-fresh.de

preis: serVice: geschmack: Frische: sauberkeiT: porTionen: WarTezeiT:

VON WEGEN „FRiScH GEPRESST!“

mr. cLue

in rTer repo pus- Wendt m a c sina

preis: serVice: geschmack: Frische: sauberkeiT: porTionen: WarTezeiT:

preis: serVice: geschmack: preis: Frische: serVice:

Mr. Clue, Alsterpassage U-bahnhof Jungfernstieg (Neustadt), www.mrclue.com

sauberkeiT: geschmack:

/// uNisceNe.De ///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

porTionen: Frische:

campus reporteriN sina Wendt, 22 Jahre alt, ist gelernte Medienkauffrau Digital und Print und studiert ab Oktober Journalistik und Medienmanagement an der Hochschule Magdeburg Stendal. ihr wollt auch als uNiScENE campus-Reporter locations testen? Sendet uns eure kreativen ideen unter uNiScENE.DE. Vielleicht seid ihr dann schon in der nächsten Ausgabe an dieser Stelle!

WarTezeiT: sauberkeiT: porTionen: WarTezeiT:

10/09

5

FOTOS: Schulz

bildunterschrift

Gegessen: chicken Wrap mit wenig Hühnchen, Saft „Bahamas“ serviert im Glas, Smoothie, frischer Kaffee und Milchreis mit Kirschen Bezahlt: 11,20 € Erlebt: Nicht aus dem Tetra-Pack – das mag sein! und trotzdem stehen die „frisch gepressten Säfte“ den ganzen Tag auf der Anrichte und auch der Nachschub kommt leider fertig gemixt aus dem Kühlfach. Klar, so spart man sich teures Personal, denn die einzige Servicekraft vor Ort könnte die vielen Gäste sonst kaum bedienen. Die „warmen“ Gerichte stehen auf Platten und werden nur schnell in die Mikro geschoben. Der gemixte Smoothie schmeckt eher nach Bonbon als nach frischen Früchten und am Fleisch im „chicken Wrap“ wurde sichtlich gespart! Da können auch die günstigen Preise nicht drüber wegtäuschen. Toll geschmeckt hat hingegen der Milchreis: nicht zu süß und schön creamy! und auch der frisch gebrühte Kaffee für unschlagbare 80 cent war top. unser Fazit: Sicherlich nicht die Krönung, aber für den Preis o.k.!


NeWs HAMBURG

OKTOBER

NEU IN DEINER STADT e onLin n ak Tio

uniscene Wiki

DEiNE FOTOSTREcKE iM MAGAZiN

WerDe uniscene moDeL! Ab unserer kommenden Ausgabe präsentieren wir euch in jedem Heft professionelle ModeStrecken mit studentischen Nachwuchsmodels. und du kannst dabei sein. Werde „uNiScENE Model!“ Sende uns von dir mindestens ein Foto von deinem Gesicht und ein Ganzkörperfoto, deine Körpermaße sowie ein paar Zeilen, wieso du dabei sein möchtest. Eine professionelle Jury wählt die geeigneten Bewerber aus. Natürlich können auch Männer mitmachen. Bei einem Foto-Shooting mit einem Profi -Fotografen produzieren wir dann eine stylishe Mode-Strecke und vielleicht sogar ein coverfoto mit dir.

Neu im Internet Viele unserer leser fordern seit langem, dass wir unsere vielen Artikel und informationen rund um das Thema „Studium in Hamburg“ übersichtlicher gestalten und online jederzeit verfügbar machen sollten. Das haben wir nun getan. Ab sofort gibt es auf uNiScENE.DE unser großes „Wiki“. Hier erfahrt ihr alles über Themen wie „Studienfi nanzierung“, „Einklagen“, „Auslandssemester“ oder „Geld sparen als Student“. Das Beste am „Wiki“ ist, dass es sich mit jeder Ausgabe weiter entwickelt. Auch ihr könnt mit eigenen Vorschlägen und konkreten Beiträgen zur Verbesserung und Vervollständigung beitragen. in Foren gibt es ebenfalls die Möglichkeit, eure eigenen Erfahrungen auszutauschen. Wir von der uNiScENE Redaktion sind gespannt auf euer Feedback und hoffen, dass ihr euch zahlreich beteiligt. Das UNISCENE Wiki findet ihr auf UNISCENE.DE

Sendet uns eure Fotos plus Motivationsschreiben per Email an model@uniscene.de

HAPPY BiRTHDAY

Die rache Des WÄhLers

LauT gegen nazis

Der Wahlkampf 2009 wollte nicht so recht in Fahrt kommen. Nicht zum ersten Mal mussten daher Wähler nachhelfen. Der Fotograf F.c. Gundlach hat manipulierte Wahlplakate aus drei e onLin n Jahrzehnten ak Tio fotografiert und kürzlich im Museum für Kunst und Gewerbe ausgestellt. „Volkes Stimme“ wurde so in den nächtlichen Attacken auf das Wahlplakat ungefiltert sichtbar. Wir haben einige Fotos für euch archiviert. Die Fotos seht ihr auf UNISCENE.DE

/// uNisceNe.De //////////////////////////// Diskutiert mit uns im Forum auf UNISCENE.DE über die Wahl! Habt ihr selbst gewählt oder seid ihr dem Spektakel fern geblieben? Wie zufrieden seid ihr mit dem Ergebnis?

6

Der buchVerFaLL

Mit einem Promiansturm hat das Aktionsbündnis „laut gegen Nazis“ sein fünfjähriges Bestehen gefeiert und ein deutliches Signal gegen Menschenverachtung gesetzt. Alexandra Kamp (Foto) , corny littmann, Anna Yina, Afrob und Smudo unterstützten die Kundgebung für „Demokratie & Freiheit“. Es sind Zahlen, die erschrecken und sprachlos machen. laut einer Studie der Friedrich Ebert Stiftung und des Kriminologischen instituts Niedersachsen tragen 30 Prozent der Bundesbürger rechtsradikales Gedankengut mit sich. 1.113 Menschen wurden Opfer durch rechte Gewalt, davon sind seit 1990 143 Opfer gestorben.

e onLin n ak Tio

Rettungsaktion des Senats Vier Millionen Bücher in Hamburgs Bibliotheken sind säuregeschädigt. Betroffen sind fast 80 Prozent der Bestände und vor allem die Bücher, die zwischen 1840 und 1990 erschienen sind. Manche sind von „Säurefraß“ so stark zerstört, dass sie nicht mehr saniert werden können. Mit einer Rettungsaktion will Wissenschaftssenatorin Herlind Gundelach (cDu) nun die restlichen Publikationen ganz vor dem Verfall bewahren. 2,96 Millionen Euro werden zur Entsäuerung bewilligt. Die Wiederherstellung dauert rund elf Jahre. Hoffentlich müssen am Ende die Zeche nicht wieder wir durch höhere Beiträge, welcher Art auch immer, bezahlen. www.sub.uni-hamburg.de

/// uNisceNe.De /////////////////////////// Tauscht euch im Forum auf UNISCENE.DE über eure Lieblingsbücher aus! In der Community findet ihr die Gruppe „Leseratten“ mit netten buch-Tipps eurer Kommilitonen. Achtet auch auf unsere Gewinnspiele. Wir verlosen regelmäßig schöne Bücher wie zum Beispiel den Debütroman „Der Prinzessinnenmörder“ von Andreas Föhr.

Diskutiert mit uns zum Thema auf UNISCENE.DE

10/09

TEXTE: chrestels; FOTOS: mediaserver.hamburg.de/c.Spahrbier (1), istockphoto (), MGK (1)

MANiPuliERTE WAHlPlAKATE


HAMBURG NeWs SHOPPiNG DAYS

bummeLn in Der ciTy

e onLin n ak Tio

Anlässlich des 10. Geburtstages feiert das city Management, ein Zusammenschluss von Hamburger Einzelhändlern, die ersten „Shopping Days“. Vom 6. bis 8. November wird die city als „Einkaufsparadies der kurzen Wege“ und „Hauptstadt der Passagen“ besonders in Szene gesetzt. Es gibt ein unterhaltsames Rahmenprogramm: late Night Shopping, Feuerwerk, laternenumzug und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm stehen auf dem Plan. Web: hamburg.de/shoppen

/// uNisceNe.De //////////////////////////// Lasst euch online auf UNISCENE.DE von unseren Shoppingtipps inspirieren. Wir haben die schönsten Shoppingadressen in Hamburg für euch zusammengestellt.

DEuTScHlANDS ERSTE DESSERTERiE

himmLisch süss Endlich mal etwas ganz Neues. in uhlenhorst hat Deutschlands erste Desserterie eröffnet. Die idee zum neuartigen Konzept kam Roman Witt während eines New York-Besuchs im Herbst 2008. „Der Geistesblitz traf mich in einem netten kleinen café – natürlich beim Nachtisch“ – erinnert sich der 35-jährige Hamburger. „Bereits auf dem Rückflug nahm das Konzept konkrete Formen an.“ Mit seinen Freunden Matthias Althaus und Pascal Nagel machte er sich dann nach seiner Rückkehr sofort ans Werk. ihre neue Desserterie Prinsessan kann sich sehen lassen: Sie ist stylish wie eine Bar, gemütlich wie ein café und stilvoll wie ein Restaurant. Ein echter Traum sind die unzähligen Dessertkreationen. Die saisonal wechselnde Karte bietet vom Dessertklassiker, selbstgemachten Sorbets, feinen Käsekreationen bis zu innovativen Geschmackskompositionen alles, was Genießerherzen höher schlagen lässt. Am besten spült man die selbstgemachten Pralinen mit einem großen Schluck Schokoladenbier herunter. Himmlische Verführung! prinsessan Desserterie & Café, Hofweg 63 (Uhlenhorst), Tel. 41 34 69 99, Web: prinsessan.de

ANZEIGE

Unsere gelbe Flotte ist grün. Der günstig-gelbe Autovermieter STARCAR setzt auf eine umweltfreundliche Fahrzeugflotte. Weniger Emissionen – mehr Mobilität, lautet das Motto. Der Geschäftsführung liegt gelebter Umweltschutz am Herzen und somit geht sie als Vorbild voran. So findet man in der STARCAR-Fahrzeugflotte an den bundesweit 16 Vermietstationen auch die kraftstoffsparenden Modelle der Autohersteller: Der Hybrid-Lexus RX400 h Die Kombination von Benzin- und Elektromotor wird als Hybrid bezeichnet. Beim Anfahren ist der Elektromotor gefragt. Bei längeren Strecken lädt der Benzinmotor den Akku wieder auf. Beim Bremsen wird die freigesetzte Energie im Akku gespeichert. Insgesamt reduziert sich der Verbrauch des Hybrid-Geländewagens auf knapp über 6 Liter pro 100 Kilometer. Die effizienten BMW 1er, 3er, 5er und X3 Der Münchner Autobauer nennt sein Programm Efficient Dynamics. Speziell eingestellte Motoren und Schalthinweise im Cockpit helfen dem Fahrer seine Fahrweise zu optimieren. Die Bremsenergie wird genutzt und der Motor schaltet sich an roten Ampeln automatisch ab. Die intelligente AdBlue-Technologie Sämtliche größeren Fahrzeuge der LKW-Flotte 10/09 sind bei STARCAR mit dieser Technologie zur

„Wir schauen ständig nach marktreifen und umweltfreundlichen Lösungen, die sich für die Vermietung eignen!“ STARCAR Geschäftsführer Tobias Höpfner

Nachbehandlung der Abgase ausgestattet. AdBlue ist ein synthetisch hergestellter Harnstoff, der im Katalysator die Abgase um bis zu 90 Prozent von umweltschädlichen Stickoxiden reinigt. Gleichzeitig wird der Kraftstoffverbrauch gesenkt. Beim Hersteller des Smart fortwo electric drive steht der Vermieter bereits auf der Interessentenliste. Der zweisitzige Flitzer mit Magnetmotor und ohne Abgase ist das perfekte Fahrzeug für die Stadt. Eine Batterieladung reicht für 110 Kilometer und kann an jeder Haushaltssteckdose wieder aufgeladen werden.

Unser STARCAR-Carsharing Nicht jeder, der in der Stadt lebt, benötigt ein eigenes Auto. Sich mit mehreren Leuten ein Fahrzeug zu teilen, ist eine zeitgemäße Lösung. STARCAR übernimmt mit seinem Carsharing-Angebot diese Dienstleistung. Insgesamt sieben Fahrzeuge stehen am Hauptbahnhof und am Dammtor zur Verfügung. Die Kleinwagen können stundenweise per Internet gebucht werden. Mehr Informationen unter www.starcar.de

567


tHema CAMPUS

endstation

erFoLG ein tag hat 24 stunden und keine sekunde mehr. „Zu wenig“, findet taban Betash, 26, Workaholic und studyholic. einblicke in die Welt einer ehrgeizigen studentin, die manchmal vergisst, wie es ist, eine Frau zu sein.

T

aban spricht fließend Deutsch. Nur ihr leichter Akzent, ihre braune Haut und die dunklen Augen verraten, dass sie aus Persien stammt. Erst vor fünf Jahren zog sie nach Hamburg und zeigte schon damals ihre außerordentliche Zielstrebigkeit:

FOTOS: Schulz

DiPlOM, MASTER uND JOBBEN – GlEicHZEiTiG! Text: Sina Wendt

sowohl am Institut als auch für ein Stipendium beim Halbleiter-Konzern NXT. Obwohl sie den TOEFL-Test nicht auf Anhieb bestand, schlug sie am Ende ihre Mitbewerber, ergatterte einen von 35 Studienplätzen und begann vor einem Jahr ihren Master in Technology Management. Studiengebühren und Wohnung werden ihr seitdem bezahlt. Doch das hat auch seinen Preis: Taban verlässt morgens um acht das Haus und ist vor 22 Uhr nie zu Hause. Der Tag beginnt mit Elektrotechnik und endet

»Partys und Ausschlafen – das kommt derzeit für mich nicht in Frage.« Bereits zum Wintersemester 04/05 schrieb sie sich an der TU Hamburg-Harburg für Elektrotechnik ein. Das Studium gefiel ihr, doch sie wollte mehr erreichen, aus der Menge hervorstechen und auf keinen Fall eine „Standard-Studentin“ sein. Deshalb entschied sie sich 2008 für ein zusätzliches Master-Studium am Northern Institute of Technology Management (NIT). Während eines Auslandssemesters in England bewarb sie sich mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Empfehlungen von Professoren

8

mit dem englischen MasterProgramm – auch am Wochenende! Zusätzlich arbeitet sie zehn Stunden die Woche bei NXT. Doch zu viel Stress kennt sie nicht: Der Diplom-Studiengang Elektrotechnik bildet zum Ingenieur 10/09


ANZEIGE

aus, der Master zum Manager – beides hat inhaltlich nichts miteinander zu tun. Hört sich anstrengend an, doch Taban sieht es als tolle Chance. So muss sie sich nicht auf eine Branche festlegen, sondern bekommt tief greifende Kenntnisse in beiden Bereichen und kann im späteren Beruf Technik und Management verbinden. Taban ist überzeugt von ihrem Weg, träumt von tollen Job-Angeboten und versucht immer wieder, auch ihre Freunde vom zeitintensiven Master-Programm zu überzeugen. Und das mit Erfolg: „Zwei Bekannte von mir beginnen dieses Jahr das Studium am NIT“, erzählt Taban stolz. „Ich kann es wirklich jedem empfehlen, der etwas aus seinem Leben machen will. Ich habe so viele neue Seiten an mir kennen gelernt und es ist toll zu sehen, dass meine Fähigkeiten weit über den Technik-Bereich hinausgehen.“ Doch das Studium bringt sie nicht nur berufl ich weiter, sondern stärkt sie auch persönlich. „Ich hätte bestimmt schon das Handtuch geworfen, wären da nicht die tollen Menschen“, verrät Taban. 19 unterschiedliche Nationalitäten tummeln sich in den Master-Vorlesungen und bieten einen einzigartigen Kulturmix. In ihren neuen Kommilitonen hat sie schon jetzt Freunde gefunden, die sie ein Leben lang begleiten werden. Da ist sie sich sicher. Fast jeden Abend sitzen sie noch zusammen, trinken ein Bierchen und versuchen so, den anstrengenden Tag gemütlich ausklingen zu lassen. „An der TU sind die Studenten so technikfi xiert und deshalb oft nicht so weltoffen und tolerant wie die NIT-Studenten. Ich bin zwar auch ein Technik-Junkie, weiß aber auch, was Gucci ist. Und endlich gibts im Master-Programm auch mal Frauen! Acht Stück sogar, bei Elektrotechnik an der TU sind es gerade mal zwei.“ Doch nur wer Spaß hat, schafft das straffe Pensum und besucht die Vorlesungen gern. „Sonst macht dein Körper das nicht lang mit. Vom Ausschlafen und Wochenende-Durchfeiern muss man sich größtenteils verabschieden. Wach und aufmerksam zu sein, ist sehr wichtig“, erklärt Taban. Ihre Familie und ihr Freund geben ihr unendlich viel Kraft und unterstützen sie bei all ihren ehrgeizigen Zielen. Denn Martin, selbst TU-Student, kennt seine Freundin nur zu gut und weiß, dass man ihr nichts ausreden kann. Für ihn selbst wäre die Doppel-Belastung mit dem Garant Erfolg jedoch nichts. „Zu zeitaufwenig“, gibt er schmunzelnd zu. Aber auch Taban hat Tage, an denen sie lieber im Bett bleibt. „Manchmal bleibe ich morgens einfach liegen und ziehe die Decke über den Kopf. Natürlich muss ich das Verpasste dann nachholen, aber das ist es mir wert. Oft trinke ich auch einfach abends einen Wein, gucke Sex and the City und erinnere mich daran, dass ich ja noch eine Frau bin.“ Noch ein Jahr Zähne zusammen beißen, dann hat sie Diplom und Master in der Tasche. Doch für ihre Zukunft ist noch alles offen. Nur eins ist sicher: Es darf nie langweilig werden! Ein paar Jahre ins Ausland, viel reisen, immer Neues erleben – das wäre was für sie. Denn Taban ist voller Energie und sucht stets neue Herausforderungen. Für den „Erfolg“ ist sie bereit, alles zu geben und zeigt, dass man viel /// uNisceNe.De /////////////// Auf UNISCENE.DE erfahrt ihr mehr über: erreichen kann - wenn man MTM-Studiengang, NXT, TOEFL-Test nur will.

10/09

9


campus NeWs HAMBURG

misTer X Die WahrheiT über meinen sTuDiengang B.A. Medien- und Kommunikationswissenschaft an der uni Hamburg

/// /// uNisceNe.De uNisceNe.De //////////////////////// ///////////////////////////

Ihr seid auch eurem Studiengang wollt Tauscht Euch unzufrieden im Forum aufmit uniscene.de über eure und Lieblingsbüeuch mal so richtig „auskotzen“? cher aus! In der Community findet ihr die Gruppe „Leseratten“ mit netten buch-Tipps eurer Kommilitonen. Achtet auch auf Dann wie raus damit! Auf UNISCENE.DE ihr uns unserenichts Gewinnspiele. Wir verlosen regelmäßigkönnt schöne eure Sicht Dinge mitteilen und erscheint Bücher wieder zum Beispiel den Debütroman „Der Prinzes damit vielleicht schon im nächsten Heft! sinnenmörder“ von Andreas Föhr.

uNiScENE TiPP DES MONATS

nachT Des Wissens Normalerweise bleiben die Türen geschlossen. Forschungsinstitute arbeiten streng abgeschirmt an wissenschaftlichen Projekten, die nur selten der öffentlichkeit präsentiert werden. Aber nicht am 7. November. Da findet zum dritten Mal die Nacht des Wissens statt. Rund 60 Hochschulen und weitere wissenschaftliche Einrichtungen öffnen ihre Elfenbeintürme und machen Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen erlebbar. Das breit gefächerte Programm bietet spannende Vorträge und Diskussionen, fesselnde Experimente und zahlreiche Mitmach-Aktionen an. Besonders hervorgehoben werden in diesem Jahr Projekte für Nachwuchstalente, die Kinder und Jugendliche für Hamburgs spannende Wissenschafts- und Forschungsszene begeistern sollen. Wer gerne an Quizshows teilnimmt, ist bei carlo von Tiedemann an der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften bestens aufgehoben. christoph von Dohnányi hingegen mag lieber die Musik und wird öffentlich mit Jugendlichen an der Hochschule für Musik und Theater proben. und wer auf den aktuellsten Stand des technischen Fortschritts gebracht werden möchte, ist am DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron) oder der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg richtig. Dieser Blick hinter die wissenschaftlichen Kulissen macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern auch ganz schön schlau. 7. November, diverse Orte, 17-24 Uhr, Eintritt frei, Web: nachtdeswissens.de

TEXTER-WORKSHOP MiT PROFi-BOXER

kreaTiV-kick Für kLiTschko Eigene Konzepte zur Vermarktung der KlitschkoBrüder erarbeiten? Das allein klingt schon ziemlich cool. Wenn die ideen dann auch noch vor Wladimir Klitschko präsentiert werden dürfen, schlägt das kreative Herz umso höher. Die Texterschmiede Hamburg machte es möglich. ihre Studenten erarbeiteten in einem Workshop ein PersonalityMarketing für die Boxprofis. „Überlegt euch, welche unternehmen oder Produkte passende Werbepartner für die Brüder sein könnten und entwickelt entsprechende Werbeideen“, lautete die Anweisung. Ex-Absolventin Tatjana Kiel, heute Director Marketing der Klitschko Management Group (KMG), brachte neben der spannenden Aufgabe auch gleich Wladimir selbst mit. Der war begeistert von der Kreativität der Studis und meinte: „Für die von euch vorgeschlagenen unternehmen würden mein Bruder und ich gerne werben. Die passen zu uns.“ Web: texterschmiede.de

10

10/09

TEXTE: Scheler, Förster; FOTOS: istockphoto (1)

Achtung! Zukünftige Journalisten, Verleger, Medienmanager, Bibliothekare und Dramaturgen aufgepasst. Auf euren Berufswunsch werdet ihr hier nicht zugeschnitten. in schlechten Vorlesungen lernt ihr dafür jede Menge über Höhlenmalerei und die Filmindustrie von anno dazumal. Niveau geht anders. Von wegen hoher Anspruch: Auswendiglernen statt Verstehen heißt das Zauberwort. Wer hier Erfolg haben will, der investiert in Karteikarten und malt bunte lernzettel. Euer Einser-Abi ist woanders definitiv besser aufgehoben. Theorie und vergilbte Fachliteratur bis zum Erbrechen, sechs Semester lang. Praxiserfahrung müsst ihr euch in den Semesterferien in Verlagshäusern oder Fernsehstudios selbst aneignen. Währenddessen schüttelt ihr dann nach Feierabend noch drei bis fünf Hausarbeiten aus dem Ärmel. Alles kein Problem – Schlaf wird ohnehin überbewertet. Traurig, aber wahr. Gekümmert wird sich um uns Studenten sowieso schon kaum. Jetzt bleiben sogar Professorenstellen unbesetzt und trotzdem werden doppelt so viele Studenten zugelassen. Diese Rechnung kann nicht aufgehen. Wer drunter leiden wird, ist klar: wir Studenten. Dieser Studiengang ist eine Baustelle, für die sich keiner verantwortlich fühlt. Was hoch gelobt begann, verkommt nun schleichend. Überholungsbedürftig lautet das urteil für diesen Studiengang. Zu wenig Profs, veraltete Medien, und eine schlechte Organisation gehören nicht serviert, wenn auf der Speisekarte haufenweise Qualität mit elitärer Note angepriesen wird!


ANZEIGE

HAMBURG Campus

Stage School

BOCK AUF die STARS VON MORGEN?

Popstars, DSDS und Supertalent kennt jeder. Hamburg hat seinen ganz eigenen Geheimtipp für die größten Talente in Sachen Tanz, Gesang und Schauspiel. Die „Monday Night Performances“ der Stage School zeigen euch, was Hamburgs Starnachwuchs so drauf hat. Schüler der renommierten Schule treten noch während ihrer Ausbildung vor Publikum auf und stellen ihr Können unter Beweis. Musical-, Musik- und Theaterinszenierungen sowie Tanzchoreographien und Eigenkompositionen erwarten euch bei einer der vier einzigartigen Shows im Altonaer Theater. Die angehenden Bühnenkünstler wissen, wie man ordentlich einheizt und die Zuschauer sind jedes Jahr wieder begeistert. Seid dabei und erlebt die Stars von morgen live! Übrigens: Zahlreiche prominente Künstler und Musicalstars haben ihre Ausbildung in der Stage School absolviert. Sie ist die erste und größte private Schule für Performing Arts in Deutschland. Seit über 20 Jahren werden hier junge Talente zu professionellen Bühnenkünstlern ausgebildet.

IHR STUDIUM: INTERNATIONAL, KOMPAKT, STAATLICH ANERKANNT

Wer international und praxisorientiert studieren und sein Studium zügig abschließen möchte, für den ist das Euro Business College Hamburg mit über 20-jähriger Erfahrung in der Umsetzung internationaler Studiengänge bestens geeignet: Die University of Applied Sciences bietet ein dreijähriges Bachelor-Studium inklusive Auslandssemester und zwei Praktika – interkulturelle Kompetenzvermittlung eingeschlossen.

International Business Management B.A. auch mit Schwerpunkt China

Tourism & Event Management B.A. auch mit Schwerpunkt China FIBAA beantragt:

International Business Economics & Relations Business Psychology

28. September 2009, 30. November 2009, 15. Februar 2010, 10. Mai 2010, jeweils 20 Uhr, Altonaer Theater, Museumsstraße 17 (Altona), VVK 5-10 Euro, AK 7-12 Euro, Karten in der Stage School erhältlich.

Studis bauen rennwagen

Euro Business College Hamburg · Esplanade 6 · 20354 Hamburg · Tel: 040 323370-0 Fax 323370-20 · info@ebc.hamburg.eso.de · www.ebc-hamburg.de

VOLLE FAHRT VORAUS

Wohnen in Hamburg

t t t t Während die meisten Studis schon in der Schule Probleme damit hatten, einen einfachen Chemiebaukasten zu verstehen, bauen andere während ihres Studiums gleich einen Rennwagen. Wieso auch nicht? Die Voraussetzungen dafür sind genial. 40 Studenten der HAW Hamburg verfügen über soviel Fachkompetenz, dass sie einen einsitzigen Rennwagen konstruiert haben. Das heiße Geschoß hört auf den Namen „HAWKS 05“ und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 220 Stundenkilometern. Bei der 4. Internationalen „Formula Student Germany“ wurde der Rennschlitten Anfang August in den Bereichen Konstruktion, Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten bewertet. „Leider konnten wir wegen einer unerwarteten technischen Komplikation unsere Erwartungen nicht erfüllen und das Potential des Wagens nicht voll ausschöpfen“, so Teammitglied Ralf Welp.

rund 1.700 Wohnungen in Hamburg soziales und sicheres Wohnen erstklassiger Service bezahlbare Dauernutzungsgebühren www.buchdrucker.de

Baugenossenschaft der Buchdrucker eG Steilshooper Straße 94 | 22305 Hamburg Tel. (0 40) 69 70 81 - 0

Web: hawksracing.de

10/09

11


campus NeWs HAMBURG THEMENFiNDuNG MAl ANDERS

miT „kLo-graFFiTi“ zum magisTer öffentliche Toiletten können ganz schön inspirierend sein. Beschmierte Klowände sind echte Zeitzeugen und verhalfen der Bonner Studentin Katrin Fischer zu einer einzigarten Magisterarbeit. Sie machte die Damentoiletten der uni Bonn zum Forschungsgegenstand und nahm dortige „Klo-Graffi ti“ genau unter die lupe. Jeder träumt wohl von so einer Abschlussarbeit, die auch noch richtig Spaß macht. Die schriftlichen Hinterlassenschaften an den Wänden von uni-Klos verschafften Katrin Fischer sogar eine eigene Ausstellung am institut für Kommunikationswissenschaften ihrer uni. Dort gibts geistige Ergüsse wie „ihr könnt hier soviel diskutieren wie ihr wollt – die Welt bleibt so beschissen wie sie ist“ zu bestaunen. Solche Schmierereien kennt wohl jeder von euch. Auch an der uni Hamburg verführen die Klos zu pseudo-kreativen, gelangweilten oder hoch revolutionären Statements. Wir haben uns mal gründlich umgesehen und die schönsten Ein- und Ausfälle für euch online zusammengestellt.

Wenn wir Studis nur überall so kreativ wären, wie auf unseren Campus-WCs...

e onLin n ak Tio

RADiOSENDER FluX FM

uNiVERSiTÄTSTAGE

neuer ohrenschmaus

schüLer-auFLauF

Es lohnt sich wieder, sich vom Radiowecker wecken zu lassen. Denn Flux FM weckt die Stadt mit Musik jenseits des Mainstreams, aktuellen infos und Beiträgen aus Netzwelt und Popkultur. Hier erfährt man, was der Tag bringt, was man nicht verpassen sollte und wozu es sich lohnt, eine Meinung zu haben. Fatih Akin bringt es auf den Punkt: „cD-Spieler adieu – endlich ein geiler Sender für meine Stadt.“ Am 14. September um 12.41 uhr ist Flux FM in Hamburg auf Sendung gegangen. Zu empfangen ist der Sender nun für vier Wochen auf uKW 106,0 MHz und im internet unter fluxfm.de. Anlässlich des Reeperbahn campus und des Reeperbahnfestivals bringt der Sender die Hamburger Musik- und Kreativszene in die Wohnzimmer der Stadt und spielt die Musik, die die hanseatischen iPods und Konzertstätten täglich füllt: Alternative, independent und Elektro. Aber nicht nur die Musiker, auch kreative Macher an der Elbe bekommen nun endlich eine Plattform. „Die kreative Szene floriert in Hamburg wie kaum sonst irgendwo in Deutschland und wir freuen uns, diesem vielfältigen Schaffen endlich ein Forum geben zu können“, so Mona Rübsamen, Programmchefin von Flux FM. Vier spannende Wochen mit Musik vom Feinsten warten auf euch. MP3Player aus, Ohrenstöpsel raus und Radio rein! Hier wird gerockt, gedanced und gegrooved!

Am 16. und 17. November werden die großen Hamburger Hochschulen – universität, HAW und Tu – wieder von Schüler-Horden aus den 12. und 13. Jahrgangsklassen gestürmt. Diese haben an den unitagen die exklusive Möglichkeit, sich einmal vor Ort über Studiengänge live und ungeschönt zu informieren. Es sollen sich ja schon viele Studis und Profs an diesen Tagen „frei“ genommen haben...

Alles über Flux FM findet ihr unter www.fluxfm.de

12

Mehr findet ihr im Internet unter www.unitage.de

10/09

TEXTE: chrestels, Scheler, Förster; FOTOS: Schulz (2), istockphoto (4)

Die besten „Klo-Graffiti“ aus der Uni Hamburg findet ihr auf UNISCENE.DE


ANZEIGE

uNi KiNO

WinTersemesTer isT kinosemesTer

Prüfungsanfechtungen

Alexander Münch, LL.M.

www.pruefungsrecht.net Gute Nachrichten für alle Filmfreunde: Neben dem Open Air Kino und den Filmvorführungen im Audimax, von denen besonders das Feuerzangenbowle-Special längst Kultstatus erreicht hat, wird das Kinoprogramm an der uni um ein weiteres Angebot erweitert. Das Abaton veranstaltet in Kooperation mit dem Asta in diesem Semester erstmalig monatliche Film-Themenabende, bei denen Kinoliebhaber auf ihre Kosten kommen. Gezeigt werden neben Hollywood-Evergreens selten gespielte Klassiker und auch Kultfilme aus und über Hamburg. Werke von und mit Klaus lemke und Fatih Akin werden genauso zu sehen sein wie Woody Allen und charles Bronson. Aber nicht nur auf die Filme kann man sich schon freuen: Es werden auch an jedem Abend Gäste eingeladen, darunter Schauspieler, Drehbuchautoren und literaten.

Du hast hart für Deinen Abschluss oder Deine Zwischenprüfung gearbeitet, um einen guten Start ins Berufsleben zu haben. Um so schlimmer ist es dann die entscheidende Prüfung nicht bestanden zu haben oder bei einer Prüfung falsch oder unfair benotet worden zu sein.

Kontrolle jeder Prüfung Anfechtung jeder Prüfung Langjährige Erfahrung

F H

Hansen Rechtsanwalt

Münch

A M

Rechtsanwalt

Weitere Infos und der Spielplan sind ab Oktober im Abaton und im Asta-Referat für Kultur erhältlich.

uNSER GEHEiMTiPP

kLeiDkunsT TUEV 8PXJMM XPIOFO n#BSNCFL FEU n#JMMTU n)".. n)03/ L n8BOETCF

N>bcXe^jfZffc% Kleidkunst ist eine Plattform für Jungdesigner und Modellabels. Auf Verkaufsausstellungen werden die neuesten unikate von Klassikern bis Avantgarde vorgestellt. „Mode mal Anders“ lautet das Motto der Events. im November kommt das spannende ShoppingErlebnis für Modeliebhaber, individualisten und Neugierige in den Hühnerposten. Der unübersichtliche Kleindesignlabelmarkt vereint sich in einer einzigartigen Ausstellung und zeigt sein Gespür für Must-Haves, und Detailverliebtheit. Hier entdeckt und kauft ihr, was übermorgen getragen wird. Trend-Voraus-Alarmstufe dunkelrot! 28.-29. November, 12 bis 21 Uhr, Hühnerposten 1 (Altstadt), 3,50 €, Web: kleidkunst.de

10/09

@jk\jQ\`k]•i[`\\`^\e\Nf_ele^6¿ ;`\?8EJ89Xl^\efjj\ejZ_X]kY`\k\kq\ekiXc\jNf_e\e `e?XdYli^d`k^lk\i8ljjkXkkle^#ql]X`i\eGi\`j\e% D\_i@e]fj68eil]\ef[\i`d@ek\ie\klek\i nnn%_XejX$YXl^\efjj\ejZ_X]k%[\

?8EJ8 9Xl^\efjj\ejZ_X]k\> C€dd\ij`\k_+0 ))*',?XdYli^

BOSVGFO

K\c%'+'-0)'($' nnn%_XejX$YXl^\efjj\ejZ_X]k%[\ `e]f7_XejX$YXl^\efjj\ejZ_X]k%[\

13


titel HAMBURG

Text: Mareike Scheler, Sina Wendt die Fernbeziehung ist ein unaufhaltsamer trend. Karriere machen wird immer wichtiger, das private Liebesglück hat das nachsehen. Vor allem junge Leute und studenten sind davon betroffen. Pünktlich zum semesterstart beginnt für viele wieder die Liebe auf distanz. ein echter Gefühlscocktail und eine echte Bewährungsprobe.

14

muss sie zum Telefon greifen. Manchmal will sie Hendrik am Sonntagabend gar nicht in den Zug steigen lassen, weil das Wochenende so schön war. „Ich liege dann wie ein Teenager im Bett und rieche an den Kissen“, lacht die Jurastudentin. Während sie unter der Woche im Rechtshaus der Uni Hamburg heimisch ist, sitzt Hendrik im Institut für Sozialwissenschaften in Berlin. Das Studium ist der einzige Grund, weshalb die beiden noch voneinander getrennt leben. 25 prozenT Der akaDemiker Lieben in Die Ferne Die Berliner Psychologin Fanny Jimenez promoviert an der Humboldt-Universität zum Thema Fernbeziehung und fand bei der Befragung von 1.400 Paaren heraus, dass es durchaus Parallelen zwischen ihnen gibt. Die meisten sind 20 bis 30 Jahre jung, überdurchschnittlich gut gebildet und haben noch keine eigene Familie. Und es sind viele: Schätzungen gehen davon aus, dass mittlerweile jedes achte Paar in Deutschland eine Fernbeziehung führt. Unter Akademi-

kern sind es sogar 25 Prozent. Clara und Hendrik gehören dazu.

mauri, 23, soZioLoGie „Kommt immer drauf an, wie groß die Liebe ist. Schwierig ist es aber auf jeden Fall und ich kenne auch einige, bei denen es schief gegangen ist.“ bLeibT Die Liebe auF Der sTrecke? Erschreckende Zahlen und ein Beweis dafür, dass die heutige Bildungselite in Sachen Liebe Abstriche machen muss. Erfolg im Beruf und Studium gehen vor. Auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt ist für Komfort in der Liebe also anscheinend kaum noch Platz. Wer ganz oben mitspielen will, muss nicht nur gut, sondern auch kompromissbereit sein. Einschränkungen im Privatleben werden zur Schlüsselqualifi kation. Die Stan10/09

FOTOS: Schulz (1), istockphoto (1)

E

in Sonntagabend am Hamburger Hauptbahnhof: Paare füllen die Bahnsteige, zwingen TrolliPassanten zu scharfen Ausweichmanövern und starren nach einer langen, dramatischen Abschiedszeremonie apathisch dem ausfahrenden Zug hinterher. Was Außenstehende mit „süß“ bis „übertrieben“ kommentieren, ist für diese Paare Routine. Wer eine Fernbeziehung hat, kennt den verhassten Moment der Verabschiedung und seine vernichtende Wirkung auf alles, was sich innerhalb der kurzen Zeit zu zweit entwickeln konnte: Nähe, Intimität und ein wenig gemeinsamer Alltag. Davon können auch Clara und Hendrik ein Lied singen. Sie pendeln aus Liebe zwischen Hamburg und Berlin. „Jeden Sonntag das Gleiche: Scheißgefühl beim Abschied, schlechte Laune im vollen Zug und dann hundemüde allein ins Bett fallen“, die Beiden sind genervt von ihrer Fernbeziehung. Besonders Clara fühlt sich unter der Woche extrem einsam. „Wenn es in der Uni blöd lief, dann ist da niemand, der mich in den Arm nimmt“, stattdessen


HAMBURG Titel dardausstattung für einen Bewerber ist grenzenlose Mobilität, gekoppelt mit der Bereitschaft, sofort alles für den angestrebten Job aufzugeben. Für junge Paare bedeutet das oft, den Partner zurückzulassen, in eine fremde Stadt zu gehen und dabei irgendwie die Beziehung zu halten. Private Belastung gesellt sich zum stressigen Job. Das kennen auch viele Studenten. Für den Traumstudiengang kann es schon mal quer durch Deutschland gehen, während die Schulliebe in der Heimat zurückbleibt. Die Konsequenz der örtlichen Trennung ist für alle Paare dieselbe: die Wochenendbeziehung. Ausnahmezustand Zweisamkeit Laut der Studie von Jimenez sehen sich die wenigsten Fernliebenden jedes Wochenende. 25 Prozent der Pärchen kriegen sich sogar nur alle zwei Wochen zu Gesicht. Genauso viele sind es, die es lediglich einmal im Monat schaffen. So geht es Melanie und Christian. Sie sehen sich nur alle drei oder vier Wochen. „Eine Fernbeziehung nimmt ganz schön viel Kraft in Anspruch, mehr als eine normale Beziehung“, findet Melanie und sehnt sich nach dem Tag, an dem Christian mit seinem Studium in Soest fertig sein wird.

DIE LIEBESEXPERTEN:

Diplom Psychologe Thomas Prünte aus Hamburg hatte viele gute Tipps parat. Wer mehr wissen will, liest sein „Gefühlsklavier. Vom stimmigen Umgang mit unseren Emotionen“. www.thomaspruente.de

Wann ist Schluss? Wie lange funktioniert die Liebe auf Distanz? „Fernbeziehungen halten in der Regel zwei bis drei Jahre“, so die Diplom Psychologin Lillan Helms aus Hamburg. Danach ist entweder Schluss mit der gesamten Beziehung oder die Pärchen ziehen zusammen. „Wir sind einfach Bindungswesen, man will Kontinuität und Alltag“, begründet Paartherapeut Prünte dieses Verhalten. Bei der Hamburgerin Kristin war es leider viel schneller vorbei. Ihre Liebe zu Matt in Boston hielt den 6.000 Kilometern nicht stand. Telefon und Internet waren Matt zu wenig. Ganz verkraftet hat Kristin das bis heute nicht. Trotzdem glaubt sie daran, dass Fernbeziehungen funktionieren können. Paare wie Clara und Hendrik oder Melanie und Christian sind das beste Beispiel dafür. Aber auch sie spüren, dass ihr Glück ständig strapaziert wird. Der größte Wunsch beider Pärchen ist Normalität inklusive Trott.

Diplom Psychologin Lillan Helms

GröSSter Wunsch: Alltagstrott Was vielen Paaren zum Hals raushängt und sie ab und an zur Verzweiflung treibt, fehlt den Fernverliebten: der Alltag mitsamt seiner Routine. „Fernbeziehungspaaren mangelt es oftmals an Identität, die durch das wenige Miteinander unterbunden wird“, so Helms. Die kurze Zeit, in der man sich sieht, reicht kaum aus, um sich wieder aneinander zu gewöhnen. Wie sollen dabei Vertrauen und Geborgenheit nicht nur auf Vordermann, sondern auch noch voran gebracht werden? „Rituale sind enorm wichtig“, weiß die Psychotherapeutin. Die können ganz verschieden sein. Für das eine Paar ist es der Spaziergang direkt nach dem Wiedersehen, für andere der Sex, der für die nötige Intimität und Nähe sorgt. Melanie und Christian gehen während der gemeinsamen Zeit ger-

Diplom-Theologe Peter Wendl ist

10/09

ist Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie, Paarberaterin und Kommunikationstrainerin für Paare. Bei ihr gibts Einzeltherapie und Paarberatung. www.partnerschule-nord.de

Einzel-, Paar- und Familientherapeut sowie wissenschaftlicher Projektleiter von „Mobilität und Partnerschaft“ am Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG) an der Katholischen Uni Eichstätt-Ingolstadt. www.gelingende-fernbeziehung.de

ne zu HSV-Spielen. Die Liebe zum Fußball verbindet sie. Wenn Clara ihren Hendrik am Freitagabend vom Hamburger Hauptbahnhof abholt, geht es erst einmal zu ihr nach Hause. Bei Stresemannstraßen-Romantik vorm Fenster essen sie dann was Leckeres. Später erobern sie regelmäßig zusammen den Hamburger Berg. „Wenn wir irgendwas richtig gut können, dann abfeiern“, freut sich Clara. Und das am liebsten bei lauter Rockmusik. Am Samstag geht es wesentlich ruhiger zu: „Oft verbringen wir den ganzen Tag im Bett. Gibt ja viel nachzuholen.“ Vom Ritual zum Wir-Gefühl „Solche Rituale stiften Identität und mindern die Entfremdung“, so die Expertin Helms. Für eine gewisse Routine zu sorgen, kann ein Standbein der Fernbeziehung sein. Genauso wichtig sind die Standardbasics für jede Liebe: Vertrauen und Ehrlichkeit. „Nur wer seinem Partner Freiraum lässt, kann die Fernbeziehung längerfristig aufrecht erhalten“, erklärt die Diplom Psychologin. Eifersucht ist ein „Fernbeziehungskiller“. Ständige Kontrolle des Partners durch SMS, Anrufe und StudiVZ machen die Liebe kaputt. Besser feste Abmachungen vereinbaren und damit Misstrauen vorbeugen. Wer, wie Melanie und Christian, das Gute-Morgen-Telefonat eingeführt hat, muss sich auch daran halten. „Bei getroffenen Absprachen verlässlich handeln.“ Diesen Rat von Helms kann Clara nicht immer befolgen. „Manchmal kommt halt irgendwas dazwischen, dafür rufe ich dann später an“, sagt sie. Wenn Hendrik sich allerdings nicht rechtzeitig meldet, ist Clara schnell sauer. „Klassisches Frauending“, findet Hendrik. Spätestens am Freitag ist so etwas ohnehin vergessen. „Wenn er aus dem Zug steigt, bin ich der glücklichste Mensch der Welt“, strahlt Clara und sieht dabei sehr, sehr verliebt aus. Aus Zwei mach Eins „Natürlich gibt es bei uns mal Knatsch“, gibt Melanie zu und auch Clara findet es schwierig, wenn zwei Alltage aufeinanderprallen. Fernbeziehungsexperte Peter Wendl weiß, was die beiden Pärchen am Wochenende zu meistern haben. In seinem Buch „Gelingende Fern-Beziehung“ formuliert er ein paar entscheidende Regeln, die dabei eingehalten werden müssen. Kommunizieren und Probleme lösen ist enorm wichtig. Außerdem sollte das gemeinsame Wochenende nicht vollgepackt werden, sondern Zeit für Spontaneität und Nichtstun eingeplant sein. Trotz Teilzeit-Single-Dasein müssen die Paare als Team auftreten. Damit wird symbolisiert, dass die Beziehung auch in der Zeit allein aktiv ist. Angst vor Streit beim Wiedersehen oder Abschied zu haben, sollte ein Tabu sein, denn das sorgt für schlechte Laune. In der Zeit, in der der Andere nicht da ist, darf man sich auf keinen Fall gehen lassen. Gammel-Look unter der Woche und die Verlegung der Körperpflege aufs Wochenende tun niemandem gut und das färbt dann auch auf die Beziehung ab. Wer sich die positiven Seiten der Fernbeziehung bewusst macht, dem gehts deutlich besser.

15


titel HAMBURG

reDen sTaTT buschFunken Claras Tipp und persönlicher Wunsch an andere Fernverliebte: „Ständige Jammerei über Einsamkeitsattacken und selbstmitleidige Sehnsuchtsverkündigungen im Buschfunk des StudiVZ helfen nicht weiter, sondern machen das Ganze vielleicht sogar noch lächerlich.“ Also besser bleiben lassen. Lieber direkt an den Partner wenden und mit ihm Probleme besprechen. Auch wenn die gemeinsame Zeit begrenzt ist, hilft es wenig, wenn Schwierigkeiten verschwiegen werden. Und die temperamentvolle Melanie kann aus eigener Erfahrung bestätigen: „Dampf ablassen ist wichtig!“

hamburg – berLin: Clara (23) studiert hier in Hamburg Jura, ihre Urlaubsliebe Hendrik (24) wohnt zwecks Politikstudium in Berlin. Im Sommer 2007 lernte sich das Paar beim Tauchen auf Teneriffa kennen. „Es hat sofort gefunkt.“

melanie: Virtuelle statt köperliche nähe – anders ginge es gar nicht.

16

stickige Züge, Kofferpacken und stress müssen in Kauf genommen werden

Tauchstunden, flaschenweise Wein, Sonnenuntergänge, Palmen und die gemeinsame Liebe zur Heimatstadt Hamburg – es stimmte einfach alles. „Als Hendrik mir erzählte, dass er fürs Studium von Hamburg nach Berlin zieht, dachte ich nur: Kacke!“, lacht Clara. Eine Fernbeziehung wollte die Studentin nie. Hendrik war es aber anscheinend wert, denn seit zwei Jahren ist das Paar happy. Sie sehen sich fast jedes Wochenende. Stickige Züge, Kofferpacken und Stress nehmen beide dafür in Kauf. „Wir kennen es halt nicht anders“, meint Hendrik. Der eigentlich ziemlich faule Hamburger strengt sich für seine Clara im Studium sogar ordentlich an: „Ich will nächstes Jahr fertig werden und zurück an die Elbe.“ Beiden sind 48 Stunden Zweisamkeit am Wochenende zu wenig. Eine gemeinsame Wohnung in

der Hansestadt ist der große Traum. Obwohl Familie und Freunde zunächst vom Urlaubstechtelmechtel der beiden wenig angetan waren, unterstützen sie die Fernbeziehung der Studenten nun tatkräftig. „Meine Mutter guckt jetzt schon nach Wohnungen für uns“, so Clara. Sie und Hendrik sind wohl ein ziemlich gutes Beispiel für eine funktionierende Fernbeziehung mit Zukunft. hamburg – LippsTaDT Während Melanie (32) schon mit beiden Beinen fest im Berufsleben steht, sitzt Maschinenbaustudent Christian (26) in Soest an seiner Diplomarbeit. Die Hamburgerin und den Lippstädter trennen also nicht nur sechs Jahre Altersunterschied, sondern zusätzlich 300 Kilometer Luftlinie. Verkompliziert wird die Situation durch Melanies dreijährige Tochter Leonie. Nur alle drei bis vier Wochen kann sich das Paar sehen. Dann aber auch gleiche eine ganze Woche am Stück. FOTOS: Schulz (3), istockphoto (2)

Befolgt man dann noch den Rat Wendls, sich die gemeinsame Zukunft immer vor Augen zu halten und fest daran zu glauben, sieht es gut für die Fernbeziehung aus. Die Liebe auf Distanz ist wie ein Trainingslager. Schafft ein Paar diese Hürde, kann es noch sehr lange klappen, das sagen zumindest die Studien.

miCHaeL, 29, Jura: „Meine Ex-Freundin und ich studierten ein halbes Jahr zusammen in Spanien, bis sie schließlich in die USA und ich zurück nach Hamburg ging. Nach einem Jahr zog sie endlich zu mir, doch wir hatten uns schon auseinandergelebt. Mein Tipp: Überlegt es euch gut!“

10/09


ANZEIGE

HAMBURG titel

UNSERE STUDENT STYLISTS SIND GESELLEN MIT ABGESCHLOSSENER 3-MONATIGER FORTBILDUNG

BERLIN SCHLÜTERSTRASSE 38 030 88 45 000 DÜSSELDORF KÖ-CENTER, KÖNIGSALLEE 30 0211 179 30 30 FRANKFURT KAISERHOFSTRASSE 16 069 29 70 400 HAMBURG NEUER WALL 31 040 36 14 1111

 40,—

STUDENT STYLIST

MÜNCHEN ODEONSPLATZ 8 –10 089 24 21 280

musik-tipps fürs Herz pink FLoyD Wish you Were here Weezer across The sea keTTcar 48 stunden snoW paTroL run cLueso gewinner no DoubT running The kooks one Last Time bob DyLan boots of spanish Leather DeaTh cab For cuTie Transatlanticism DashboarD conFessionaL The only gift That i need

GLÄNZENDE AUSWAHL!

Gebrauchte Möbel, Hausrat, Bücher und vieles mehr Stöbern und staunen auf über 3.000 m 2 Täglich Nachschub aus Privathaushalten STILBRUCH Wandsbek, Helbingstraße 63 STILBRUCH Altona, Ruhrstraße 51 Mo.–Fr. 10–18 Uhr, Sa. 10–15 Uhr

www.stilbruch.info

10/09

STI_09_0001_Auswahl_Uniscene_89x118_4c.indd 1

17

25.08.2009 18:53:47 Uhr


titel HAMBURG

Kristin vernachlässigte sich selbst für die Fernbeziehung: „nie wieder!“

Liebste. „Daran muss sich dann aber auch gehalten werden, sonst entsteht Misstrauen“, meint Melanie. Auf der Arbeit kommuniziert sie mit Chris-tian über Skype und ICQ. Virtuelle Nähe statt körperlicher – „anders ginge es gar nicht“. Die 32-Jährige hat sich zwar daran gewöhnt, für mehrere Wochen allein zu sein, eine Fernbeziehung wäre auf Dauer aber nicht ihr Ding. „Wenn ich die Perspektive, dass wir bald zusammenleben, nicht hätte, wäre es echt hart. Ich wüsste nicht, ob ich das könnte.“ Melanie sagt von

sich, ein totaler Beziehungsmensch zu sein. Und der braucht tägliche Nähe, gemeinsames Aufwachen und den Alltag zu zweit. hamburg – bosTon: 6.000 kiLomeTer – zu VieL Für Die Liebe Vor zwei Jahren traf die damals erst 16-jährige Kristin ihre große Liebe Matt zum ersten Mal. Sie war für wenige Wochen im Schüleraustausch in den USA, lebte bei einer Gastfamilie in Boston und verliebte sich bis über beide Ohren. Doch das Glück währte

anne, 29, GesCHiCHte und Latein: „Ich hatte eine Beziehung zu einem Frankfurter. Doch der gemeinsame Alltag fehlte, die echten Gefühle blieben aus und letztendlich trennten wir uns nach nur drei Monaten. Meine Meinung: Es lohnt sich, wenn man von der Liebe überzeugt ist.“

NEU! Wahl terzw isc hen Thea s & Filmabschlus

Schauspielausbildung

staatlich anerkannt und BAFöG gefördert

6-wöchiger Orientierungskurs ab November 2009 Talenttag – Sternstunden für Einsteiger am 10. Oktober 2009 KURZSEMINAR

„Grundlagen des Schauspiels“ 31. Oktober + 01. November 2009

Wohnen im Süden von Hamburg Wir verfügen hier über rund 2.100 Wohnungen (in Finkenwerder, Kirchdorf-Süd, Harburg Neuwiedenthal). und Neu wiedenthal). Wollen Sie mehr wissen, fragen Sie gerne bei uns nach. Uhlenhoffweg 1 a, 21129 Hamburg Tel. (040) 311 86-600 , Fax (040) 311 86-610 e-Mail info@fwheg.de, Internet www.fwheg.de

Oelkersallee 33 | 22769 Hamburg | info@schauspielschule-hamburg.com Infos und Anmeldung: 040/4302050 oder www.schauspielschule-hamburg.com

18

10/09

FOTOS: Schulz (3), istockphoto (2)

„Wir haben keine Wochenendbeziehung und darüber bin ich echt froh“, meint die Speditionskauffrau. Eine ganze Woche am Stück kann viel intensiver erlebt und genossen werden, so ihre Begründung. Kennengelernt hat sich das Paar bei einem Vespertreffen in Bad Bentheim. Erst entstand Freundschaft, daraus wurde Liebe und da war sie: die Fernbeziehung. Nie gewollt, aber unumgänglich. „Man hat gar nicht drüber nachgedacht. Es hat sich nie die Frage gestellt: will ich das oder nicht?! Wir sind da einfach so reinge-rutscht.“ Mit niemandem lief es bislang so perfekt wie mit Christian. Das Vertrauen ist einfach da. Und das wird mit kleinen Ritualen tagtäglich gepflegt. Jeden Morgen nach dem Aufstehen ist der erste Griff zum Telefon. Abends tippen sie die obligatorische SMS an den Liebsten/die


ANZEIGE

HAMBURG titel

Freiwillige Helfer gesucht von privat

„Als ich am Schalter mein Flugticket vorzeigte, dachte ich kurz daran, einfach umzukehren.“

Ständig fragen, was der Andere macht, wohin er will, mit wem er da war… Achtung Einengungsgefahr! Das eigene Leben vernachlässigen. Lieber: Spaß haben und Freunde treffen, auch wenn’s schwer fällt. Genießt die Freiheit! Bei strahlendem Sonnenschein im Bett liegen und schlecht gelaunt das Foto anschmachten.

nur kurz. Schon bald trennten knapp 6.000 km das junge Paar. Mailen und telefonieren ersetzten kuscheln und küssen, bis Kristin es nicht mehr aushielt und gleich zu Weihnachten noch mal rüber flog. Sie übernachtete bei ihrer ehemaligen Gastfamilie, doch Matt machte kaum Anstalten sie zu treffen. Zurück in Deutschland saß Kristin dennoch jeden Abend pünktlich um acht Uhr vor dem PC. Sie wartete oft bis spät nachts, nur um zu realisieren, dass er sie vergessen hatte. Sie schottete sich von ihren Freunden ab, war immerzu traurig. Zwei Monate später, am Valentinstag, trennte sich Matt. Für ihn war die Distanz zu groß. Doch der Kontakt brach nie ab. Diesen Sommer besuchte Kristin Matt erneut. Rein freundschaftlich, wie sie betont. „Als wir uns schließlich nach so langer Zeit wiedersahen, war es um uns geschehen“, erinnert sie sich lächelnd. Vier Wochen voller Liebe und Hoffnung begannen, in denen das Paar jeder Sekunde miteinander genoss. „Komischerweise habe ich nicht an den Abschied gedacht.“ Doch der kam: „Als ich am Schalter mein Flugticket vorzeigte, dachte ich kurz daran, einfach umzukehren. Es war, als schlägt mir jemand mit voller Kraft auf die Brust“, verrät sie mit erstickter Stimme. Zaghaft streicht sie über die Kette um ihren Hals, die die beiden noch heute verbindet. Und noch heute erkennt man den Schmerz in ihren Augen. Zurück in Hamburg fand sich Kristin erneut in der Rolle der liebenden Freundin. Doch Matt

Mein Sohn Len ist 6 Jahre alt und leidet an einer Entwicklungsverzögerung, die mit autistischen Zügen gepaart ist. Er spricht nur wenige Worte und spielt nicht mit anderen Kindern. Betreut wird Len nach dem sogenannten „Son-RiseProgramm“, einer Therapieform aus den USA (www.son-rise.org). Da die Betreuung von Len sehr aufwendig ist, suche ich engagierte Studentinnen und Studenten, die mich unterstützen möchten, Spaß und Spiel miteinander verbinden, an Wunder glauben und ein wenig Zeit mitbringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte meldet euch am besten telefonisch bei mir, Tina, unter Mobil 0173 / 611 06 32.

NO S GOE

Während des gemeinsamen Liebestaumels in Gedanken schon beim Abschied sein! Am Wochenende alles nachholen wollen, was unter der Woche allein nicht drin ist. Realistische Ziele sorgen für weniger Enttäuschungen! Streitereien heraufbeschwören durch Misstrauen, Vorwürfe und Eifersucht. 10/09

19


titel HAMBURG

Clara und Hendrik, Melanie und Christian sowie Kristin und Matt sind nur einige Beispiele für die getrennte Variante der Liebe. Fernbeziehungen werden immer weiter zunehmen. Mobilität im Beruf und Karrieresprünge über Ländergrenzen hinaus sorgen dafür, dass sich die Zahl der Fernliebenden seit den 90er Jahren verdoppelt hat. Experten rechnen sogar damit, dass die Fernbeziehung irgendwann ganz selbstverständlich sein wird. Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Unsere Paare zeigen, dass ihr es schaffen könnt. Und schon Schiller wusste: „Liebe greift auch in die Ferne, Liebe fesselt ja kein Ort“. Nutzt die Fernbeziehung als euer persönliches Trainingslager und lasst euch von wirtschaftlichem Erfolgsdruck und kapitalistischem Zugzwang in der Liebe nicht unterkriegen. Nur wer privat zufrieden ist, kann auch erfolgreich arbeiten. /// uNisceNe.De //////////////////////////// Auf UNISCENE.DE haben wir eine Gruppe für alle Fernbeziehungs-Experten unter euch angelegt, in der ihr euch untereinander austauschen könnt.

20

anne, 23, KunstWissensCHaFt und GermanistiK: „Wenn ich jemanden richtig gern habe, würde ich das wegen einer Distanz nicht aufgeben. Für eine begrenzte Zeit kann ich mir das durchaus vorstellen. Es muss halt stimmen.“

FünF Fragen an Diplom-Psychologe Thomas Prünte

Die Nachteile einer Fernbeziehung liegen auf der Hand. Wie sieht es denn mit den Vorteilen aus, gibts die überhaupt? Prünte „Allerdings. Die typischen Alltagsreibereien und Streit über Themen wie Putzen und Ordnung gibt es nicht. Außerdem sorgt die Distanz für besonders ausgeprägte Vorfreude, gar eine Art „Lampenfieber“ vor dem Wiedersehen. Und die Fernbeziehung steigert das Begehren und die Lust aufeinander. Fremdheit belebt die Sexualität.“ Wer ist für eine solche Form der Beziehung geschaffen? Prünte „Grundsätzlich jeder. Denkbar ist mit Bezug auf die Tiefenpsychologie aber auch in besonderem Maße, dass Menschen mit Bindungsangst unbewusst eine Fernbeziehung suchen. So können sie weiterhin ihr Distanzbedürfnis wahren.“

Viele Paare geraten aber auch ungewollt in eine Fernbeziehung. Welche Regeln gelten für sie? Prünte „Die Kommunikationsnotwendigkeit ist höher, um am Alltag des Anderen trotz Distanz teilnehmen zu können. Das kann für manchen aber auch Stress bedeuten. Informationsfluss zwischen den Partnern ist enorm wichtig und sollte beidseitig geregelt verlaufen. Außerdem hilft es, irgendwie im Leben des Anderen verankert zu bleiben. Gegenstände oder Kleidungsstücke des Partners bei sich aufzubewahren, ist stark bindungsfördernd.“ Was ist in der Zeit zu beachten, die man gemeinsam verbringt? Prünte „Ein häufiges Problem ist, dass die Erwartungen an das Wochenende zu groß sein können. Man muss den Ball flach halten und bewusst darüber kommunizieren, was man erwartet. Sonst entsteht ein Ungleichgewicht zwischen den Partnern. Der Eine will Zeit zu zweit, der Andere Aktionismus.“ Haben Sie noch einen abschließenden Tipp für alle Fernverliebten? Prünte „Der beste Schutz ist, das eigene Leben weiterzuleben und sich nicht nur auf die Fernbeziehung zu fokussieren. Und das Gefühl der Zusammengehörigkeit muss auch durch das soziale Umfeld bestätigt werden. Die Paaridentität braucht Futter von Außen. Einladungen sollten gemeinsam ausgesprochen werden, damit klar wird, dass man ein Team ist.“

10/09

FOTOS: Schulz (1), istockphoto (2)

meldete sich immer seltener. „Aus den Augen, aus dem Sinn“, murmelt sie leise. Kurze Zeit später machte er Schluss. Schon wieder. Nach ihrer Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin möchte Kristin als professionelles Au Pair nach Boston gehen. Matt wusste davon. Die Beziehung hatte eine Perspektive, denn Kristin war bereit, alles aufzugeben. Schon jetzt musste sie viel zahlen: Knapp 4.000 Euro für die Aufenthalte und das Doppelte an Kummer. Eine Wochenend-Beziehung könnte sie sich dennoch vorstellen. Doch niemals wieder wird sie ihr eigenes Leben derart vernachlässigen. Das ist sie sich selbst schuldig.


Mach´ mal Pause.

Bei Levante gibt es Espressospezialitäten schon ab € 1,50. Produkte u.a.: Verschiedene warme Gerichte, Suppen, frische Salate, MYPZJOILSLN[L)HNLSZ*PHIH[[HZ7HUPUP)SLJOR\JOLU4\MÄUZ Brownies, verschiedene Desserts, frische Säfte und natürlich eine große Auswahl an Espressospezialitäten.


rabatte HAMBURG

SATTE raBatte das studentenleben ist teuer und der nebenjob bringt nicht so viel ein wie erhofft? Vielleicht können wir euch helfen. ab sofort findet ihr nämlich in jeder unisCene-ausgabe tolle rabattgutscheine. einfach ausschneiden und vor ort abgeben. und das Beste: die angebote gelten vor allem dort, wo ihr sie auch wirklich gebrauchen könnt. Cafés im Grindelviertel, Partys auf der reeperbahn oder Coffeeshops für die mediziner in eppendorf. Falls ihr gute ideen für weitere rabattangebote habt, schreibt uns auf unisCene.de. Wir haken auf jeden Fall nach.

1 gebÄck graTis

Café la Boca Zu jedem Kaffeegetränk gibt es ein Gebäck gratis.ingenieure und Maschinenbauer aufgepasst: Das café la Boca findet ihr ganz in der Nähe der Tu Hamburg-Harburg. Café La boca, Neue Straße 56, 21073 Hamburg (Harburg)

10% rabaTT

PREMIERE: CINEMAXX NIGHTWASH live-comedy-Show im cinemaxx-Dammtor 10% Ermäßigung für uNiScENE leser Gültig für Mi. 04.11.09 CinemaxX Hamburg, Dammtordamm 1, 20354 Hamburg

1 X Freier einTriTT spring break China Lounge Freier Eintritt für die „SPRiNG BREAK“ Party Dienstags in der china lounge mit Mike Melange (gegen Vorlage des coupons) Gültig nur am 13.10., 20.10. + 27.10.2009 China Lounge, Nobistor 14, 22767 Hamburg (St.pauli)

1 X kaFFeegeTrÄnk oDer 2 X eis umsonsT

„2 Für 1“

Levante Deli & Coffeeshop Gilt für alle Heißgetränke. laufzeit: Mitte Oktober (ab ladeneröffnung) bis 30.11.2009, Gilt pro Person nur 1x bei Vorlage des coupons. Levante, Grindelallee 80, 20146 Hamburg (Rotherbaum)

2 euro rabaTT

Gute Köpfe zum Kennenlernen nur 1 Gutschein pro Friseurbesuch keine Barauszahlung - gültig bis 31.12.09

Café Eistraum Ein Kaffeegetränk oder zwei Kugeln Eis nach Wahl. im cafe oder auch zur Mitnahme. Café Eistraum, Neue Straße 58, 21073 Hamburg (Harburg)

Gute Köpfe, Grindelallee 132, 20146 Hamburg

 

   

      

 

VergünsTigTer monaTsbeiTrag 1 X Freier einTriTT

Kaifu Lodge Cinemaxx 49€ pro Monat (statt 70€). Der erste Monat ist live-comedy-Show im cinemaxx-Dammtor kostenlos! Keine Aufnahmegebühr (statt 49€)! 10% Ermäßigung für uNiScENE leser Welcome Drink! Kostenlose Einführung! Für Gültig für Mi. 04.11.09 alle Studenten bis 26 Jahre. Gültig bis 30.11.09 Kaifu CinemaxX Lodge,Hamburg, bundesstr. Dammtordamm 107, 20354 Hamburg 1, 20354(Eimsbüttel) Hamburg

22

        

20 1 XFreikopien Freier einTriTT & 1 coFFee To go Cinemaxx

Osterkus(s) Cafe und live-comedy-Show im Catering cinemaxx-Dammtor Gutschein für 20 Freikopien & 1 coffee 10% Ermäßigung für uNiScENE leser to go (1 Person/1 im Osterkus(s) cafe MarGültig für Mi.Auftrag) 04.11.09 tinistraße 52 im uKE Hamburg Haus Ost 61 CinemaxX Hamburg, Osterkus(s), Martinistraße Dammtordamm 52, 20246 1, Hamburg 20354 Hamburg (Eppendorf)

spare bis zu 2,25 euro

R-Eis Ein „mittiger“ Milchreis „flavoured“ (3,75 €) oder natur mit Topping nach Wahl (max. 4,25 €) zum Preis von einem Milchreis „niedlich“ natur (2,00 €) R-Eis, Grindelallee 44, 20146 Hamburg

10/09

KOORDiNATiON: Janssen; FOTOS: istockphoto

  


Durchblick für

Berufsstarter

Bewerbungstipps und Gesundheits-News der CITY BKK! (0800) 255 44 33 • www.SMILE-Effekt.de


Unschlagbar! MONTAG 800 Kundalini Yoga 60’ 930 930 1000 1030 1130

Studio

Kim

HathaYoga Sivananda Style 75’ Melanie Kinderbetreuung bis 1230 Mareike Mother&Child (Yogalates) 60’ Hilke Compl. Body Workout 60’ Anna Rückengymnastik 60’ Anna

1230 Yogalates

Anna

60’

� � � � � �

830 845 930 945 945 1045 1100 1215

1615 *Mini Sport & Spiel II 1630 Bauch, Beine, Po 17 1715 1730

00

1815 1830 1830 1900 1930 1930 1930 1945 2000 2015 2015 2030 2045 2100 2100 2100 2100

60’ 60’

Daniela Daniela Nina

� � �

Gospel Soul Pop Singen 120’ Jesse / René � � Compl. Body Workout 60’ Nina � KBF(Kickboxfitness) 60’ Richi Intensive Yoga 75’ Step II 60’ Complete Body Workout 60’ Sexy Body Workout BBP Classic Complete Body Workout Indoor Cycling (Kraftausdauer) Aerobic II Schwimmen (Aufpreis) 60’ Rückengymnastik Complete Body Workout Bauch pur 30’ Meditation 75’ Stretch & Relax HathaYoga Sivananda Style 90’ X-DO 60’ Schwimmen (Aufpreis) 60’

Hubert Coco Mary Hendrik Petra O. Coco Mark Hendrik Frank Petra O. Kevin Hendrik Manu Petra O. Mathias Kevin Frank

Studio

Margret Katja Silvia Conny Ann Conny Jessica D. Jessica D.

� � � � � � � �

15 1545 1615 1700 1730 1730 1745 1800 1815 1830 1845 1845 1900 1900 1930 1930 1945 2000 2000 2015 2030 2030 2100 2100 2100 2100 2115 30

1515 *Mini Sport & Spiel I

D IE NSTAG Qi Gong 60’ Compl. Body Workout 60’ Kinderbetreuung bis 1230 Mother/Father&Child 60’ NIA 60’ Mother&Child (Pilates) 60’ Intensive Yoga 75’ Pilates 60’

� � � � � � � � � � � � � � �

Complete Body Workout *Kindersport 90’ Bauch, Beine, Po Rückengymnastik 60’ X-DO Indoor Cycling (Ausdauer) Yoga Gym 60’ Bauch, Beine, Po KBF (Kickboxfitness) Indoor Cycling (Kraftausdauer) Pilates 60’ Aerobic II Schwimmen (Aufpreis) 60’ Bauch, Beine, Po Complete Body Workout Hip Hop 60’ Rückengymnastik Schwimmen (Aufpreis) 60’ BodyPUMP™ 60’ Bauch, Beine, Po Bauch pur 30’ Latin Dance Schwimmen Kaifu Tri-Team Polebatics 60’ Tai Chi 75’ Reality Fight 60’ Complete Body Workout 60’

ganzjährig beheizter Außenpool

� Mary Janine � � Mary � Lea � Richi Christoph � Tatjana � Stephan � � Richi Christoph � Tatjana � Stephan �

Frank Conny Andreas L. Jamel Conny Frank Regina Andreas L. Marco Jamel Nele Ralf Marco Conny

� � �

� � � � �

� � �

700 800 900 1000 1000 1100 1115 1200 1515 1600 1600 1615 1615 1715 1730 1745 1800 1800 1815 1830 1830 1845 1900 1900 1930 1930 1930 1930 2015 2030 2030 2030 2100 2130 2130

M I TTWOCH Yogalates 60’ Compl. Body Workout 60’ Bauch, Beine, Po *Krabbel Fun 60’ Yoga für werdende Mütter 60’

Compl. Body Workout 60’ Rückbildungsyoga 60’ Pilates 60’ *Kinderballett I 60’ *Hip-Hop I (Schüler/innen) Kinderbetreuung bis 1800 *Kinderballett II 60’ Pilates 60’ Complete Body Workout Yoga Nidra 60’ Complete Body Workout Aqua Fire® 60’ Step I Rückengymnastik BodyPUMP™ 60’ NIA 60’ Bauch, Beine, Po Aqua Kick Box 45’ Bauch pur 30’ Step III 60’ Complete Body Workout Compl. Body Workout 60’ Indoor Cycling (Kraftausd.) Pilates Compl. Body Workout Aerobic III 60’ Dance ’n Strip I Classic 60’ Rückengymnastik 60’ Kundalini Yoga 60’ Dance ’n Strip II floor/chair 60’

gr. Cardio- & Muskelaufbaubereiche

Studio

Melanie Kevin Kevin Maren Bettina

� � � � �

� � � � Tatjana Sch. � Melanie M. � Tatjana � Jessica D. � � Adam � Nicole � Birgit

Isabel Z. Bettina Isabel Z. Tatjana

Roman Adam Güldane Birgit Ann Jule Roman Güldane Andreas G. Jule Olli T. Philipp B. Inga Andreas G. Olli T. Nele Inga Kim Nele

� �

� � � � � � � � �

� �

� �

� �

DON N E RSTA Yoga in Trad. Iyengar 60’ Kinderbetreuung bis 1230 Mother& Child 60’ Pilates 60’ Compl. Body Workout 60’ Compl. Body Workout 60’ Rückbildungsgymnastik

1130 Rückengymnastik

Tue es für Dich!

Der 1. Monat ist frei bei 12 M. Laufzeit Nur D 49,- p. Monat, für unter 26 Jahre „ absoluter Spitzenreiter ...“ (Medienurteil)

Spa & Pools · ganzjährig beheizter Außenpool 200 Fitness- & Wellnesskurse p. Woche Große Cardio- u. Muskelaufbaubereiche Restaurant · Lounge · Partys · Events

G Studio � Linda Isabel M. � � Hille Margret � Susanne C. � Margret � � Hille Margret

1545 *Dancing Kidz I 1545 Compl. Body Workout 1630 *Dancing Kidz II

60’

Melanie A. � Susanne C. � Melanie A. �

1730 HathaYoga Sivananda Style 75’ Dhanya 1745 MTV-Moves 60’ Jamel

� �

1800 1800 1845 1845

Box Workout 60’ Bauch, Beine, Po Step II 60’ Compl. Body Workout

Kevin Coco Hendrik Coco

� � � �

1900 1900 1900 1945 1945 1945

Schwimmen (Aufpreis) Rückengymnastik Super Sweat Stretch & Relax Pilates 75 ‘ Dance Aerobic

Frank Petra O. Kevin Petra O. Simone Hendrik

� � � � �

2000 2000 2030 2030 2100 2100 2115

Yoga Basics 60’ Schwimmen (Aufpreis) 60’ BodyPUMP™ 60’ Bauch, Beine, Po Indoor Cycling (Fatburner) 75’ Schwimmen Kaifu Tri-Team Capoeira 75’

Restaurant · Bar · Lounge

Traum-Angebot Freies Probetraining: Tel 401 281

800 915 930 930 930 1030 1045

60’

60’

Hubert Frank Jens Oliver F. Philipp B.

Ricardo

� � �


Aktion: Der 1. Monat ist frei ! FREITAG 845 Kinderbetreuung bis 1230 900 NIA 60’ 900 Yogalates 60’

� � �

1000 Compl. Body Workout 60’ Mary 1000 Intensive Yoga Basics 60’ Karo 1015 Mother&Child 60’ Viola

� � �

1100 Bauch, Beine, Po

Mary

Adam

1515 Compl. Body Workout

SA MSTAG

Studio

Ana Ann Karo

60’

1600 *Hip-Hop II (Schüler/innen) 1615 Aerobic I 1645 Rückengymnastik

Katja

� � �

Güldane Regina Katja Susanne C. Steff

� � � � �

60’ Maike

Güldane

1130 Core Board Workout 1145 X-DO 60’ 1200 Ballett Training 90’ 1230 Compl. Body Workout

Studio

60 ‘

60’

SONNTAG 945 Kinderbetreuung bis 1345

Mary Marco

� �

1000 NIA 60’ 1030 Pilates

Tatjana Mary

� �

1100 NIA-Floorplay 30’ 1130 Club Rotation, CBW 60’ 1130 Compl. Body Workout 60’

� Ann � div. Susanne C. �

1230 Club Rotation Surprise 1230 Bauch, Beine, Po

� div. Susanne C. �

1330 BodyPUMP™ 60’ 1345 Pilates Basics 60’

� Iveta Franziska �

1445 Compl. Body Workout

Franziska � 1330 Step I

15 Compl. Body Workout 1500 Rückengymnastik 00

60’

Studio

Rico Conny

� �

Ann Susann

60’

60’

60’

1430 Compl. Body Workout

INFOS

Oya/Gisella �

60’

� �

Birgit

Birgit

Mit 200 Kursen pro Woche bietet die KAIFU-LODGE das vielseitigste und umfangreichste Kursprogramm Europas.

Studio � über dem Restaurant Studio � beim Kletterbereich oben Studio � Basement unter d. Gerätebereich Studio � beim Kletterbereich unten (unter dem Studio 2)

Für Informationen, Beratungstermine und Probetraining wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Kurse für Mütter/Väter 1700 1730 1730 1730 1745

Bauch, Beine, Po BodyPUMP™ 60’ Step I 60’ Indoor Cycling (Anfänger) Complete Body Workout

1800 1830 1830 1830 1845

Aqua Fire® 60’ Aerobic II 60’ Coyote Dance 60’ Indoor Cycling (Kraftausd.) Bauch, Beine, Po

1900 1930 1930 1930 1945

60’

Aqua Kick Box 45’ Thanks God it’s Friday-Workout SIT (Short Intensive Training) 30’ Bauch pur 30’ Feldenkrais 60’

2015 Box Workout 90’ 2030 Intensive Yoga 75’

Roman Hendrik Henriette Susanne C. Steff

� � � �

Wellspirit® Day 1545 Pilates

60’

1600 Zumba (Latin Aerobic) 60’ 1645 Yoga Basics 60’

Rico Inke

� �

1700 Complete Body Workout 60’ Rico 1700 Aerobic II 60’ Didier 1745 Hatha Yoga Sivananda Style 75’ Vidya

� � �

Didier

� �

Jens

Roman Hendrik Marco Steff Kathryn

� � �

1800 NIA Celebrate your Spirit 1800 Freaky Step II 60’

1915 Gong Sound Meditation

Marco Jana

� �

200 Kurse pro Woche

Conny

60’

60’ Ann

1500 Indoor Cycling (Kraftausdauer)

Christian �

1600 1600 1600 1630

Iveta Jana Marco Marco

BodyPUMP™ 60’ Intensive Yoga Basics Bauch pur 30’ Super Sweat

60’

� � � �

1700 Yogalates 60’ 1700 Compl. Body Workout 60’ 1700 Indoor Cycling (Fatburner) 90’

� Inga Sabine � Philipp B. �

1800 Rückengymnastik 60’ 1800 Complete Body Workout 1845 Salsa Dance 60’

Inga Sabine Marco

� � �

1900 Pilates 60’ 1915 Kundalini Yoga

Inga Kim

� �

Yoga für werdende Mütter Rückbildungsgymnastik / -yoga erste Gymnastik nach der Geburt Mother/Father &Child Mütter/Väter und Babies bis 12 Monate Kinderbetreuung Kinder ab 13 Monaten. Parallel zur Kinderbetreuung können Mütter/Väter einen Fitnesskurs besuchen.

Kinderkurse (nicht Weihnachts- und Sommerferien)

75

* Krabbel Fun Babies ab 12 Monate * Mini Sport&Spiel I, - II Kinder bis 2 Jahre / 2 bis 3 Jahre * Kindersport Kinder von 3 bis 6 Jahren * Dancing Kidz I/Kinderballett I Kinder von 4 bis 6 Jahren * Kinderballett II Kinder von 7 bis 9 Jahren * Dancing Kidz II Kinder von 7 bis 10 Jahren

Wellspirit® Kurse (farblich gekennzeichnet)

legendäre Partys & Events

Saunawelt, Massage, Ayurveda & Beauty

„Hamburgs eindeutiger Trendsetter und Spitzenclub” Bundesstr. 107 Hamburg-Eimsbüttel www.kaifu-lodge.de


WoHNeN HAMBURG

der

WHeG CK

„SIMON IST DIE FRAU IM HAUS“

FOTOS: Schulz

C

Text: Mareike Scheler

Von wegen rollenklischees: in dieser Pärchen-WG in der Harburger altstadt ist alles etwas anders. Bügeln wird zur männersache, während Frau für sympathisches Chaos sorgt. „Gut so!“, finden beide und sind froh über ihre Wohnkonstellation, die sich wohl irgendwo zwischen individualitätssuche und Liebesnest einordnen lässt.

M

it dem Partner zusammenziehen ist immer ein heikles Thema und für viele von euch wahrscheinlich noch ein wahrer (Alb)Traum. Andrea und Simon haben es gewagt und leben seit sechs Monaten happy und bislang kratzerfrei in einer 2,5 Zimmer-Altbauwohnung auf ungefähr 70 Quadratmetern zusammen. Die Wahl des Harburger Domizils kam vor allem durch Simons Studienplatz an der Technischen Universität zustande. Dort studiert der gebürtige Südafrikaner mit deutschen Wurzeln Bauingenieurwesen. Andrea hat gerade von „Sprachen und Kulturen Ostasiens“ an der Uni Hamburg zu Sozialpädagogik am Rauhen Haus in Horn gewechselt. Weniger sprunghaft geht’s in der Beziehung zu. Fünf Jahre ist das Paar aus der Lüneburger Heide schon zusammen, verbrachte eines davon auf unterschiedlichen Kontinenten. Während Simon die große Freiheit in Australien suchte, genoss Andrea als Au Pair die spanische Sonne. Wieder in Deutschland vereint, war schnell klar, dass auf soviel Distanz innige Nähe folgen musste. Beide entschlossen sich zum Studium in Hamburg und nach einem halben Jahr Hanseluft zog das Paar zusammen. Damit es harmoniert, hatten sie sich schon im Voraus ein paar grundlegende Dinge überlegt. „Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer“, und so lebt Andrea den Traum in weiß-rot, während Simon für sein Reich grün vorzieht. Stiltechnisch also absolut problemlos und Ehebettfeeling kommt auch nicht auf. Große Zicken macht keiner von

26

unisCene BesuCHt HamBurGs studenten teiL 1: die PärCHen-WG beiden. Trotz roter Mähne und spanischem Importtemperament schafft es Andrea nur äußerst selten, den ausgeglichenen Simon auf die Palme zu bringen. „Wir ergänzen uns halt perfekt“, sagt das Paar. Sogar beim lieben Geld ist man sich einig: „Über alle Ausgaben wird Buch geführt und jeder Bon gesammelt.“ Auch die Miete wird ganz gerecht geteilt. Was die beiden ansonsten mit ihrem Geld anstellen, ist jedem selbst überlassen. Die stylische Andrea schlägt gerne mal ordentlich beim Shoppen zu, Simon hingegen ist der eiserne Sparfuchs.

nierte, gedeiht auch in den eigenen vier Wänden prächtig weiter – inklusive Macken. „Andrea war schon immer tollpatschig, jetzt kenne ich

Ganz schön friedlich hier, man vermisst fast den typischen Pärchenstreit. „Wir geben uns regelmäßig eins auf die Rübe, dann läuft der Laden“, lacht Andrea. Trügerischer Frieden oder tatsächliche Idylle? „Seit wir zusammen wohnen, streiten wir uns echt weniger“, meint Simon. Der Rollentausch bekommt den Beiden wohl wirklich ganz gut. Andrea ist laut Simon für das Chaos und die Sprüche zuständig, er kann dafür als Hausfrau in Sachen bügeln, kochen und Ordnung halten glänzen. Irgendwie macht das Pärchen den Eindruck, als würde es nichts Schöneres geben, als mit dem Partner Zahnbürste und WC-Duft zu teilen. Hier haben sich zwei gefunden. Was schon zu Schulzeiten funktio10/09


HAMBURG WoHNeN das gesamte Ausmaß.“ „Jaja, und du bist total pingelig.“ Aha, also doch. Trotzdem muss das Paar angestrengt überlegen, worunter die Liebe beim gemeinsamen Wohnen leiden könnte. „Ich esse weniger Fleisch deinetwegen“, fällt dem anscheinend schwer in seiner Freiheit eingeschränkten Simon schließlich ein. Es ist abSimon kocht gerne und lecker

Der uniscene-schneLLcheck unisCene verrät euch, ob die Pärchen-WG euer ding ist oder ihr besser bei der räumlich getrennten Variante bleiben solltet. Für jedes „Ja“ einfach ein Häkchen setzen. Der Mietvertrag ist kein Partnervertrag. Könntet ihr eurem Partner die gleichen Freiräume wie vorher lassen? Gibt’s Macken, die jetzt schon nerven? Könntet ihr die auf Dauer aushalten? Haare in der Dusche, dreckige Socken und Morgenmundgeruch. Könntet ihr damit klar kommen? Funktioniert der gemeinsame urlaub? ihr könnt offen über Probleme reden und tut es auch? ihr seid bereit, manchmal mehr zu geben als zu nehmen? Kriegt ihr Finanzen und Haushalt gemeinsam geregelt?

Wenn ihr ohne großes Wenn und Aber eure Häkchen setzen konntet, sieht’s gut für euch aus. In der nächsten UNISCENE stellen wir euch eine andere WG-Form vor.

sehbar: richtige Probleme sind ein Fremdwort. Rauszuhören ist jedenfalls, dass bei Wahrung einiger Prinzipien die Pärchen-WG ein tatsächlich wahrer Traum sein kann. /// uNisceNe.De ///////////////////////////

ine onLTion ak

die unisCene-WoHnBÖrse… ihr sucht ein günstiges dach über dem Kopf? davon gibt es reichlich in unserer großen Wohnbörse auf unisCene.de.

2-ZiMMER-WOHNuNG

2-ZiMMER-WOHNuNG

Kaltmiete: 337 €, Nebenkosten: 50 € Kaution: 750 €, Quadratmeterpreis: 8,22 €/m²

Kaltmiete: 590 €, Nebenkosten: 80 €, Kaution: 1180 €, Quadratmeterpreis: 8,08 €/m²

aLTona-norD hoherade

EURE WG SOLL IN DIE UNISCENE? Kein problem, bewerbt euch einfach auf UNISCENE.DE und ihr erscheint vielleicht im nächsten Heft. Als Dankeschön organisiert UNISCENE eure WG-party und versorgt euch mit Getränken & Co.

Julia, Frei ab 1.11.2009, Kontakt auf UNISCENE.DE

Nethe, Kontakt auf UNISCENE.DE

2-ZiMMER-WOHNuNG 48m²

2-ZiMMER-WOHNuNG 50m²

Kaltmiete: 380 €, Nebenkosten: 50 €, Kaution: 700 €, Quadratmeterpreis: 11,52 €/m²

Kaltmiete: 530 € Kaution: 1590 €, Quadratmeterpreis: 10,6 €/m²

barmbek-süD heinskamp 6

Andrea markiert gerne mal die „starke Frau“. Simon gefällt das.

DuLsberg oberschlesische straße 26

Kontakt auf UNISCENE.DE

eimsbüTTeL stellinger Weg

Kontakt auf UNISCENE.DE

1-ZiMMER-WOHNuNG 33m²

1-ZiMMER-WOHNuNG 24m²

Kaltmiete 295 €, Nebenkosten: 120 €, Kaution: 885 €, Quadratmeterpreis: 6,15 €/m²

Kaltmiete: 325 €, Nebenkosten: 75 €, Kaution: 500 €, Quadratmeterpreis: 13,54 €/m²

barmbek-süD pinelsweg 5

Kontakt auf UNISCENE.DE

eimsbüTTeL osterstraße

Kontakt auf UNISCENE.DE

2-ZiMMERWOHNuNG 49m²

1-ZiMMER-WOHNuNG

Kaltmiete: 360 €, Nebenkosten: 82 € Kaution: 850 €, Quadratmeterpreis: 7,35 €/m²

Kaltmiete: 350 €, Nebenkosten: 140 € Kaution: 1000 €, Quadratmeterpreis: 16,67 €/m²

WiLheLmsburg Fährstraße 35

Frei ab 01.11.2009, Kontakt auf UNISCENE.DE

barmbek-süD biedermannplatz 10

Kontakt auf UNISCENE.DE

WG ZiMMER: 13m²

sT. pauLi Davidstrasse 31

Kaltmiete: 350 €, Quadratmeterpreis: 26,92 €/m² Frei ab sofort, Kontakt auf UNISCENE.DE

ZiMMER iN 2er WG

hamburg-aLTsTaDT schmilinskystr. Kaltmiete: 315 €, Nebenkosten: 107€

/// uNisceNe.De ///////////////////////// Ihr seid auf der Suche nach einem günstigen Dach über dem Kopf? Dann verschwendet keine Zeit und nutzt unsere große Wohnbörse auf UNISCENE.DE. Ob WG, Studentenwohnheim oder eigene Mietwohnung – das Angebot ist tagesaktuell und wirklich umfangreich. Die beispiele oben sind nur ein kleiner Auszug.

Frei ab 1.10.2009, Kontakt auf UNISCENE.DE

10/09

27


ANZEIGE

SERiE:JOBS iM PORTRAiT! SElBSTSTÄNDiGER PROMOTER AuS HEiMFElD

„iCH FaHr WoHin und maCH sPass!“ Persönliche Beratung

Beratung Bewerbungstraining Seminare

Wir bieten Beratungsgespräche für Studierende und Absolventen/Absolventinnen bis zu einem Jahr nach Studienende an, die • sich über Studienschwerpunkte, Nebenfächer, Praktika W i n t e r s etc. e m einformieren s t e r 2 0 0 7möchten /2008 • einen Studienfach- oder Ortswechsel beabsichtigen • sich neu orientieren möchten • ihre berufliche Perspektive klären wollen • Strategien für den Berufsstart entwickeln möchten • Fragen zum Arbeitsmarkt haben • das Thema Bewerbung interessiert und die Hochschulteam Hamburg • ein Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen benötigen. Wir möchten Studierende und Absolvent/innen Anmeldung zum Gespräch: auf dem 01801 Weg ins Berufsleben begleiten. Telefon: - 555 111 E-Mail: Hamburg.Mitte-TAB@arbeitsagentur.de

Beratung Seminare Bewerbungstraining

Informieren Sie sich über unser Programm unter http://vdb.arbeitsagentur.de Beraten_05

für Studierende und Absolventen Vereinbaren Sie eine Beratung unter oder lassen Sie es sich zusenden: Hamburg.Mitte-TAB@arbeitsagentur.de 01801 555 111

Kurt-Schumacher-Allee 16 20097 Hamburg

Text: Sina Wendt

Claas meybohm studiert Bauingenieurwesen an der tu Hamburg-Harburg und schreibt ende des Jahres seine diplomarbeit. doch ein paar mal im monat wird sein strukturiertes Leben durchbrochen und er findet sich sing-star grölend am strand wieder. Wie das mit dem studium zusammenpasst? eigentlich gar nicht! Alles begann im August 2007: Claas saß am Schreibtisch, steckte mitten in der Klausurphase, als plötzlich sein Handy klingelte und die Stimme eines Freundes ertönte: „Hast du Lust am Wochenende Geld zu verdienen? Schön nach Augsburg und ne kleine Messe betreuen.“ Der einzige Haken: Claas musste sich selbstständig machen, was für ihn jedoch kein Hindernis darstellte. So sagte er spontan zu, stapfte zum Amt und meldete sein Kleingewerbe an. Von nun an hellte sich sein Studienalltag auf: Werktags gibts Input fürs Hirn, am Wochenende ist Promotion angesagt. „Wer geregelte Arbeitszeiten will, ist hier falsch. Mal sinds acht, mal zehn Stunden.“ Von SamplingAktionen in Baumärkten, Messearbeiten über ganze Roadshows – Claas bedient eine große Palette im Veranstaltungsbereich. Sein Lieblings-Job: Im Sommer geht er für die Eventagentur east end und deren Kunden N-JOY das ganze Wochenende auf Tour – unter anderem direkt an den Strand von St. Peter Ording. „Urlaubsfeeling total“, schwärmt er

und freut sich tierisch, dass er Flip-Flops tragen darf. Immer im Gepäck: Ein bunt zusammengewürfeltes Promo-Team, das sich unter-

TEXT: Wendt; FOTOS: Schulz

Migranten 01

Wintersemester 2009

Logo

28

10/09


ANZEIGE

Legales Doping HAMBURG Job

für Ihre Karriere!

»Lust, am Wochenende Geld zu verdienen?« Agenturen fertigen von jedem Selbstständigen einander kaum kennt, und natürlich die Neine Kartei an, in der positive sowie negative JOY Eventbox mit Plasma-Fernseher, auf dem Eindrücke notiert werden. So wissen sie genau, den ganzen Tag für die Gäste Sing-Star läuft. wen sie für den nächsten Job buchen.“ Auch Claas grölt da schon mal lauthals Nirvana-Songs, verrät er lachend. Gute Laune ist Claas fährt, wie viele Studenten, zweigleisig. wichtig, doch Regeln gibts auch hier. „SchuUnd dennoch gibts einen Unterschied: Kein lungen und Briefings sorgen dafür, dass wir einziges Mal stöhnt er über zu viel Stress, bewissen, wovon wir reden. Kein Gast soll unkommt Studium und Arbeit gut unter einen informiert den Stand verlassen.“ Denn alle Hut. „Ich nehme mir so viel Zeit fürs Lernen, Jobs haben letztendlich das gleiche Ziel: Die wie ich eben brauche.“ Auch beim Thema Markenbekanntheit des Kundensoll gesteiLiebe verliert er seine gert werden. Wer logute Laune nicht und cker und flexibel ist erzählt offen, dass es und keine Scheu vor für seine letzte FreunFremden hat, ist hier din schwierig war. Oft richtig. „Die Bezahmusste er von donlung ist super: 10 bis nerstags bis montags 15 Euro pro Stunde arbeiten und an den sind bei den Promoübrigen Tagen den Jobs drin. Davon kann Haushalt schmeißen. ich mir schon meine „Wer bügelt und kleine Wohnung in dadurch Zeit verHamburg-Heimfeld schenkt, ist selbst leisten“, verrät Claas „10 bis 15 Euro pro Stunde sind bei den Promo-Jobs drin“ schuld“, sagt er lastolz. chend. Doch Selbstständigkeit bedeutet nicht nur Claas sieht seinen Nebenjob als Arbeit auf Spaß und gute Laune, sondern auch harte ArZeit, denn beide Branchen lassen sich auf beit: Man muss sich letztendlich selbst verkauDauer nicht vereinen. „Nach dem Studium fen – und das zu jeder Zeit. „Einfach hinsetkonzentriere ich mich definitiv aufs Bauwezen und warten bringt nichts“, erklärt Claas. sen“, erzählt er wehmütig. „Natürlich habe ich Job-Börsen wie promotionbasis.de sind das manchmal überlegt, studienspezifisch zu jobrichtige Einstiegsmedium. Dort bewirbt man ben. Aber jetzt mal unter uns: Flexibler geht´s sich auf Inserate von Agenturen, die Promonicht und wenn ich das Geld am Ende des Moter und ihre Auftraggeber vermitteln. „Bist du nats vergleiche, ist die Entscheidung glasklar.“ gut, ist das Ganze ein Selbstgänger. Denn die

10/09

Sie sind kurz vor dem Ziel oder haben bereits fertig studiert? Und Sie suchen einen Job, der Ihren Lebenslauf mit Berufserfahrung füllt? Dann haben wir das Richtige für Sie: exklusive Stellenangebote im Wirtschaftsraum Hamburg – für Erfolgsstorys ganz ohne verbotene Substanzen. Wir sind der Spezialist für kaufmännische Berufe in Hamburg – und bieten Ihnen: �

Mehr Erfolg! Weil Sie mit nur einer Bewerbung bei uns zahlreiche Kontakte zu Hamburger Personalentscheidern bekommen können.

Mehr Sicherheit! Weil Sie mit uns einen festen Arbeitsplatz finden und trotzdem viele spannende Unternehmen kennenlernen und Berufserfahrung sammeln können.

Mehr Auswahl! Weil täglich aktuelle Stellenangebote auf unserer Website stehen. Klicken, finden und bewerben unter: www.arbeit-und-mehr.de

ARBEIT UND MEHR Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung GmbH Hudtwalckerstraße 11 · 22299 Hamburg Tel. 040 460 635-0 · Fax 040 460 635-199 mail@arbeit-und-mehr.de · www.arbeit-und-mehr.de


praKtiKabörse HAMBURG

BeZaHLte PraKtiKumsPLätZe Praktika gibt es wie sand am meer. aber Geld bekommt man selten dafür. unisCene sucht euch in jeder ausgabe einige angebote heraus, mit denen ihr nicht nur euren Lebenslauf aufpeppen, sondern parallel auch euren Geldbeutel etwas auffüllen könnt.

WirTschaFT

WirTschaFT

Serviceplan Hamburg GmbH & Co. KG, Harvestehuder Weg 43+45, 20149 Hamburg, Frau Stephanie Kramer, Tel. 20 22 88 8140, s.kramer@ serviceplan.de, www.serviceplan.de/karriere

passport business Engineering GmbH, peutestrasse 53d, 20539 Hamburg, Angela Alarcon Lillo, Tel. 797-541 90, bewerbung@passportgmbh.de

Shell Deutschland Oil GmbH, , Tel. 6324 4212, Eva Taboada Argibay, eva.taboadaargibay@shell.com, www.shell.de/careers

Technisch & kauFmÄnnisch

graFik unD onLinemarkeTing

reDakTion

Daimler AG , Heidenkampsweg 96, 20097 Hamburg, Frau Nadja Lhotak, nadja.lhotak@daimler.com, www.career.daimler.com

Finderella Marketing GmbH & Co. KG, Hermann-blohm-Str. 3, 20457 Hamburg, Frau Jessica Franzen, j.franzen@finderella.de

HEY+HOFFMANN Verlag GmbH & Co. KG, Gertrudenkirchhof 10, 20095 Hamburg, Frau Rena Heinz, Tel. 374236026, heinz@hey-hoffmann.de

markeTing

proJekTmanagemenT

grünDerprakTikum

Projektmanagement in innovativer Onlineagentur Heye Digital lab entwickelt interaktive Markeninszenierungen für internationale Brands. Engagierten Hochschulabsolventen mit Know-how im Onlinemarketing bieten wir über ein Praktikum die Möglichkeit zum Berufseinstieg im Projektmanagement. VERDIENST: 350,- EUR/MON, DAUER: 6 MONATE

„Es gibt nichts, was du nicht mitkriegst!“ allyve.com - eines der erfolgreichsten Startups 2008 sucht ab sofort eine/n Praktikanten/in. Du hast Praktikumserfahrung im consulting oder in ähnlichen Bereichen, unternehmergeist und große Affinität zum internet? Dann bewirb dich jetzt! VERDIENST: bIS 800,- EUR/MONAT DAUER: MIND. 2 MONATE

Das macht Schule gemeinnützige GmbH, Klein Fontenay 1, 20354 Hamburg, bernd Gebert, Tel. 20 933 266 0, www.das-macht-schule.net

Heye Digital Lab, Gänsemarkt 35, 20354 Hamburg, Hr. bosse Küllenberg, kuellenberg@heye-digital-lab.de

allyve GmbH, Alstertor 9, 20095 Hamburg, Anika Möller, Tel. 33 47 53 920, recruiting@allyve.com

sporT-pr

Forschung, ForschungsFunDraising

Du studierst Bio, chemie auf lehramt oder Medizin, hast gute Office-Kenntnisse, bist kommunikationsstark und überdurchschnittlich motiviert? Dann hilf uns bei der Organisation wissenschaftlicher Kongresse, der Aufklärungsarbeit an Schulen sowie der Drittmittelrecherche! VERDIENST: 400,- EUR/MON, DAUER: 6 MONATE

pr-beraTung

Praktikanten gesucht! Der Deutsche Tennis Bund sucht für seine Pressestelle tennisinteressierte Praktikanten mit ersten Erfahrungen im Journalismus und/oder in der öffentlichkeitsarbeit von unternehmen, Agenturen oder Verbänden. ihr beginnt je nach Vereinbarung und arbeitet 40 Stunden/Woche. pAUSCHALE: 150,- EUR/MON, DAUER: MIN. 3 MONATE Deutscher Tennis bund e.V., Hallerstraße 89, 20149 Hamburg, Stephanie Nachtigall-Marten, Tel. 41178 250, nachtigall@dtb-tennis.de

NCL-Stiftung, Holstenwall 10, 20355 Hamburg, Frank Stehr, contact@ncl-stiftung.de, www.ncl-stiftung.de

markeTing unD VerTrieb

onLine reDakTion

Wir suchen Praktikant/innen im Bereich Text. Wenn du ambitioniert bist und Sprachgefühl, Kreativität und Schreibtalent mitbringst, bist du bei uns genau richtig! Du hast die Gelegenheit, Slogans zu entwickeln, Headlines zu finden und Anzeigentexte zu schreiben. VERDIENST: 400,- EUR/MON, DAUER: 6 MONATE

Bei Daimler haben Sie die Möglichkeit, konkrete Einblicke in ein weltweit operierendes unternehmen zu erhalten und zugleich an ihrem beruflichen Werdegang zu arbeiten. Absolvieren Sie bei uns ein Praktikum und lernen Sie die Professionalität eines Weltkonzerns kennen. VERDIENST: 350 - 650,- EUR/MON , DAUER: CA. 6 MONATE

Wir suchen laufend breit ausgebildete, engagierte Studenten (m/w). Was Sie mitbringen sollten, ist möglichst ein Vordiplom / Bachelor in einer Wirtschaftsfachrichtung oder kaufm. Erfahrungen. Sie erhalten Einblicke in eine unternehmerisch arbeitende gemeinnützige Organisation und unterstützen uns im Marketing. VERDIENST: 400,- EUR/MON, DAUER: 3-6 MONATE

Wir schaffen eine„Brücke zwischen Hochschule und Wirtschaft“. Wir finden für Sie das Richtige! Bewerben Sie sich für Praktika und Abschlussarbeiten und machen Sie schon während des Studiums Karriere! Studiengänge: informatik, BWl, ingenieurwesen. VERDIENST: 400,- EUR/MON, DAUER: 6 MONATE

Du bietest ein abgeschlossenes Grafikstudium, wir ab sofort oder auch später ein Praktikum mit Ziel einer anschließender Festanstellung. Aufgaben sind Erstellung produktionsreifer Dokumente und layouts Print & Online, Pflege v. Webseiten, Entwicklung von Onlinemarketingstrategien. VERDIENST: 400,- EUR/MON, DAUER: 9 MONATE

in den Bereichen Marketing und Vertrieb vergeben wir laufend Praktikastellen. Du unterstützt das Produktmanagement bei der Produktgestaltung und –umsetzung sowie in Marketing, Promotion und Vertrieb. Erforderlich sind Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie der sichere umgang mit MS Office. VERDIENST: 400,- EUR/MON, DAUER: 6 MONATE

Wir suchen engagierte Studierende der Sozial- und Geisteswissenschaften! Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben im red. Bereich. Wir erwarten von ihnen Souveränität und Recherchefähigkeiten. Erste Erfahrungen im redaktionellen Bereich in Vollzeit sind erwünscht, aber keine Voraussetzung. VERDIENST: bIS 700,- EUR/MON, DAUER: MIN. 6 MONATE

Edel AG, Neumühlen 17, 22763 Hamburg, Julia Eckebrecht, jobs@edel.com, www.edel.de

Optikur GmbH, Neß 1, 20457 Hamburg, Jana Donatin, Tel. 703837420, jana.donatin@optikur.de

30

Wir suchen Studenten, die sich im letzten oder vorletzten Jahr ihres Studiums befinden. Sie arbeiten mit unseren besten Mitarbeitern an richtigen Projekten, die ihren interessen und ihrem Können entsprechen. Dabei werden ihre leistungen auch bewertet und Sie erhalten direktes Feedback. VERDIENST: CA. 800,- EUR/MON, DAUER: 8-12 WOCHEN

Redaktionspraktikant gesucht. Für unser Stadtmagazin uNiScENE suchen wir engagierte Praktikanten (m/w) mit Begeisterung für das Schreiben sowie die umsetzung kreativer Themenideen. ihr erlebt die Entwicklung mehrerer Magazine live mit und veröffentlicht Artikel unter eurem Namen. VERDIENST: CA. 400 EUR/MON (bEI VORERFAHRUNG)

Für ein Praktikum in unserer PR-Beratung solltet ihr jede Menge Engagement, Organisationstalent und erste praktische Erfahrungen mitbringen. im Gegenzug arbeitet ihr mit an der Realisierung von PR- und integrierten Projekten. Wir freuen uns über eure Bewerbung! VERDIENST: 300,- EUR/MON, DAUER: 3-6 MONATE fischerAppelt Kommunikation GmbH, Waterloohain 5, 22769 Hamburg, Frau Christina Fischer, cf@fischerappelt.de , www.fischerappelt.de

/// uNisceNe.De /////////////////////////// Ihr interessiert euch für weitere praktikums- oder Jobangebote? Dann besucht unsere praktikums- und Nebenjobbörse auf UNISCENE.DE. Hier suchen Unternehmen nach Hamburger Studierenden. Und das beste: Ihr erhaltet für alle praktika und Nebenjobs eine faire finanzielle Entlohnung.

10/09

KOORDiNATiON: Janssen FOTO: istockphoto

TeXTproDukTion


Nebenbei verdient…

www.media-mirror.de

ANZEIGE

HAMBURG Nebenjobbörse we perform

Keine Kohle für Klamotten oder Urlaub? UNISCENE stellt euch einige offene Studentenjobs vor. Viele weitere findet ihr stets aktualisiert in unserer Jobbörse auf UNISCENE.DE. Freaks only!

Du schlüpfst gern in andere Rollen und hast keine Angst davor, dich zu verkleiden? Dann suchen wir genau dich! Für die CHINA BANG-Partys freitags in der China Lounge sowie für Shop-Promotions suchen wir aufgeschlossene, flippige und zuverlässige Promoter! VERDIENST: 8,- Eur/stunde

Sicherheitstrainer

Wir suchen für Outdoorveranstaltungen und Teamtrainings Trainer. Die Einsätze als Trainer finden in unseren Hochseilgärten in Elmshorn und Kaltenkirchen statt. Es wird eine interne Trainerausbildung gewährleistet. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! VERDIENST: 13,- bis 17,- Eur/Stunde

HEY + HOFFMANN Veranstaltungen GmbH & Co. KG, Fr. Schütte, Gertrudenkirchhof 10, 20095 Hamburg, Tel. 374236016, schuette@hey-hoffmann.de

Halimos AG, Frau Gerlinde Gensmantel, Glückstädter Weg 20, 22547 Hamburg, Tel. 80 79 360 0, G.Gensmantel@halimos.de

Akquise für Reise-Portal

Reiseleiter/Skilehrer

Ab sofort Studierende für die telefonische Akquise gesucht, die uns stundenweise unterstützen. Voraussetzungen sind gute englische und nach Möglichkeit auch kroatische Sprachkenntnisse. Du arbeitest in Hamburg nahe der Uni. Ein Telefon wird natürlich gestellt. Verdienst: 8,- Eur/Stunde + 10% provision

Deine Aufgaben reichen von der Busankunft, dem Willkommen-Abend, Pistenaktivitäten mit 3 x Skiunterricht und 2 x Ski-Guiding, Apres Ski, Abendprogramm, bis hin zur Abreise. Wir bilden die Reiseleiter über ein 2-tägiges Theorieseminar in Hamburg und ein 4-tägiges Praxisseminar im Subaital aus. Verdienst: 210,- bis 300,- Eur pro Woche

ideenwerker, Frau Claudia Piuntek, GustavFalke-Straße 62, 20144 Hamburg, Tel. 673 849 49, cp@ideenwerker.com

SUNWAVE Gruppenreisen, Töpfertwiete 19, 21029 Hamburg, Pascal Ritzel, Tel. 72585722, ritzel@sunwave.de, www.sunwave.de/jobs

Seminartrainer

Werkstudent Otto Group

Wir von Seminare 360° suchen ab sofort neue Dozenten für den Seminarbereich. Bei den Themen handelt es sich unter anderem um Soft Skills, EDV, Bewerbungs- und Kommunikationstraining. Um die nötigen Kenntnisse zu erlangen, wird eine interne Trainerausbildung vorangestellt. VERDIENST: 13 ,- bis 17,- Eur/Stunde

Lernen Sie die Konzernzentrale der OTTO-Group in Hamburg und neue Möglichkeiten für Ihre Karriere kennen. Wir suchen stets motivierte und engagierte Werkstudenten, momentan speziell im IT-Controlling, im Change Management und in der Softwareentwicklung. Bewirb dich jetzt! Verdienst: 11,- Eur/Stunde

Seminare360°, Frau Monika Reichel, Glückstädter Weg 20, 22547 Hamburg, Tel. 80793600, M.Reichel@seminare360.de

Otto (GmbH & Co KG), 22172 Hamburg, Frau Julia Reintke, Tel. 6461-1782, julia.reintke@otto.de, www.ottogroup.com/karriere

Promoter gesucht

Medizinstudenten (m/w)

Ihr wollt feiern und dabei Geld verdienen? Für die UNISCENE Partys suchen wir Promoter/innen mit IQ. Ihr habt freitags zwischen 23 und 3 Uhr noch nichts vor, seid kommunikativ, zuverlässig und engagiert? Dann seid ihr bei uns genau richtig! Verdienst: 8,- Eur/Stunde

Um die Basisinhalte der Krankheitsbilder einer mediz. Online-Wissensplattform zu erstellen, suchen wir Medizinstudenten höherer Semester, die medizinisches Fachwissen vom Papier zusammenfassen, online eingeben und so beim Lernen gleichzeitig Geld verdienen. VERDIENST: ca. 10,- Eur/Stunde

HEY + HOFFMANN, Veranstaltungen GmbH & Co. KG, Gertrudenkirchhof 10, 20095 Hamburg, Tel. 374236016, schuette@hey-hoffmann.de

med2click GmbH, Immanuel-Kant-Str. 18, 61476 Kronberg im Taunus, Herr Dr. med. C. Gündogan, Tel. 06117244443, info@med2click.de, www.med2click.de

marketing

Web-Pflege

Aushilfe für den Bereich Marketing Communications gesucht. Voraussetzung ist mind. ein Vordiplom in einem wirtschaftswiss. Studiengang oder ein Bachelor. Zu Ihren Aufgaben zählen die Pflege unserer Datenbank und Tätigkeiten im Bereich Marketing Communications VERDIENST: 500,- EUR/Monat

Für die Qualitätssicherung von Webseiten renommierter Unternehmen suchen wir studentische Aushilfen mit sehr guten Deutschkenntnissen, zuverlässiger und konzentrierter Arbeitsweise sowie ausgeprägter Qualitätsorientierung. Bewerbung via Mail. Nähere Infos auf www.spot-media.de. VERDIENST: ca. 10,- Eur/StD. (80 Std. mtl.)

BenQ Deutschland GmbH, Große Elbstraße 39, D-22767 Hamburg, Frau Christina Daase, Christina. Daase@BenQ.Com, www.BenQ.de

spot-media AG, Tesdorpstr. 15, 20148 Hamburg, Frau Anita Rückert, Tel. 24828821, www.spotmedia.de

10/09

Bewerber-Hotline: 040/80 90 7-15 07

Hungrig? Dann komm als Call CenterAgent zu Europas Nr. 1 So macht telefonieren richtig Spaß:

Teleperformance Deutschland Wendenstraße 375 – 377 D - 20537 Hamburg Nähe U-Bahn Burgstraße Telefon: 040/80 90 7-15 07 studenten@teleperformance.de

Flexible Arbeitszeiten für jeden Vorlesungsplan, Kommunikationsschulungen, fester Stundenlohn, prima Klima.

eeebSZS^S`T]`[O\QSRS

Wenn ich groß bin, werde ich Wirtschaftsprüfer. Wir sind eine mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit über 250 Mitarbeitern und betreuen einen breit gefächerten Mandantenkreis mit dem Schwerpunkt Fondsgeschäft. Mit der Leidenschaft für Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Rechtsberatung und unserem persönlichen Engagement für unsere Mandanten sind wir seit über 60 Jahren erfolgreich. Wenn Sie mehr über Ihre Karrierechancen bei TPW erfahren möchten, besuchen Sie uns unter:

www.tpwkg.com TPW Todt & Partner KG, Welckerstraße 8, 20354 Hamburg tel. 040 228 19-0, karriere@tpwkg.com

31


GeWiNNspiele HAMBURG

WerDeT LorD! Wer will nicht adlig sein? Mit diesem Lordbzw. Lady-Titel erfüllt ihr euch einen für unmöglich gehaltenen Traum oder erhaltet ein außergewöhnliches Geschenk für jemanden, der schon (fast) alles hat. (www.mondland.de)

GeWinnen IST GEIL!

Jeden Tag 1 Gewinnspiel auf UNISCENE.DE

UNISCENE.DE verlost 3x1 Titelurkunde „Irish Lord oder Lady of Kerry“ oder „Irish Lord oder Lady of Roscommon“

mal ehrlich! nichts ist geiler, als wirklich mal bei einem Preisausschreiben zu gewinnen. Bei uns habt ihr jeden tag die Gelegenheit dazu. alle Gewinnspiele aus dieser ausgabe sowie viele weitere findet ihr auf unisCene.de. einfach anklicken und teilnehmen.

…mit Bacardi Mojito-ready to serve! Der bereits vorgemixte Mojito erübrigt das leidliche Zusammensuchen von frischer Minze, Rohrzucker und dem nötigen Barequipment. Die passenden Gläser, Palmen-Wallsticker und der Balkongrill zum Einhängen machen das Sommerfeeling perfekt.

geheimnisse FehLanzeige Dieses verrückte Partyspiel bringt alles ans Tageslicht und sorgt für Lacher ohne Ende. 200 entlarvende Aussagen kitzeln selbst dunkelste Geheimnisse aus euren Mitspielern – und aus euch heraus! Ein Spiel mit DauerbrennerGarantie! (www.ichhabnochnie.com) UNISCENE.DE verlost 5x1 Spiel

UNISCENE.DE verlost 2x1 limitiertes Coktail-paket

LaTe summer parTy in Der kaiFu LoDge Am 24. Oktober erwartet euch wieder ein Mega-Programm mit toller Deko und prominenten Gästen, darunter u.a. Patrick Nuo. Statt Squash und Hanteln stemmen ist hier heute Party angesagt! UNISCENE.DE verlost 10x2 Tickets für die Kaifu Lodge-party am 24. Oktober

soco beach cruiser Dieses Fahrrad von Southern Comfort hat garantiert niemand anderes aus eurem Freundeskreis – eine coole Rarität mit extrem hohem Neidfaktor. Aber denkt dran: Don’t drink and drive! UNISCENE verlost 1x1 beach Cruiser

JeTzT gibTs Was auF Die ohren! Wer laute Musik in vollen Zügen und ganz ohne Nebenwirkungen genießen will, braucht die Alpine PartyPlugs. Nie wieder das berühmte Piepen im Ohr nach der Party! Eure Ohren perfekt geschützt und die Musik bleibt so gut wie sie ist. (www. alpine.nl) UNISCENE.DE verlost 5x2 Luxus-Earplugs in der praktischen box

SINGSTAR MALLORCA pARTY: Am besten die Nachbarn gleich mit einladen. Stimmung pur!

WEITERE bEACH CRUISER werden donnerstags beim Study Club in der China Lounge verlost

32

10/09

KOORDiNATiON: Janssen, Scheler; FOTOS: istockphoto

auch im herbsT sommerFeeLing…


HAMBURG GeWiNNspiele rechT hübsch VerpackT!

seXy, seXy!

Stilsicher Gesetzestexte herumtragen ist mit dem „Schöner-Lernen-Paket“ kein Problem mehr. Euer Schönfelder oder Sartorius ist damit stylish umhüllt. Fallt ihr vom Paragraphen pauken todmüde ins Bett, fängt euch das gemütliche Dekokissen auf. (www.dawanda.com)

Mit den trendigen Overknees wird jede Frau zur sexy Lady. Gerade in der kalten Jahreszeit schützen sie vor Wind und Wetter und sehen zu jedem Outfit einfach umwerfend aus. Das ideale Schuhwerk für unsere UNISCENEPartys donnerstags in der China Lounge und freitags im HALO. (www.goertz.de) UNISCENE.DE verlost 2x1 paar Overknees der Marke „Akira über Görtz 17“ (79,95€) (WICHTIG: Schuhgröße angeben!!)

UNISCENE.DE verlost 1x1 paket

hoTTe beaTs unD cooLe Drinks

gesprÄchssToFF ohne enDe Nichts ist schlimmer als Partygäste, die sich gegenseitig anschweigen. Bevor peinliche Stille herrscht, besser schnell die 110 Karten Gesprächsstoff zücken und für zündende Konversationen sorgen. Statt Langeweile, lernt ihr euch jetzt richtig kennen! (www.gespraechs-stoff.com)

Diesen Strand-Party-Hit werdet ihr lieben! Die Boombox holt die besten Rhythmen aus eurem MP3-Player oder Handy und hält dabei das Feierabendbierchen schön kühl. Mit dem Schulterriemen tragt ihr den multifunktionalen Partyspaß direkt zum nächsten Event. (www.pearl.de)

UNISCENE.De verlost 5x1 Gesprächsstoff.

singsTar moToWn Zum 50. Geburtstag des Musiklabels Motown ehrt Sony PlayStation die größten Soullegenden der Welt mit einer eigenen SingStar Compilation für PlayStation®2 (PS2™) und PlayStation®3 (PS3™). Dazu gehören Musikgrößen wie die Jackson 5, Diana Ross & The Supremes, Marvin Gaye, Stevie Wonder und viele mehr. Alle diese bekannten Namen haben eines gemeinsam: Sie waren allesamt bei dem Detroiter Erfolgslabel unter Vertrag, als sie ihre Welterfolge feierten. In nur wenigen Jahren hat Motown über 110 (!)

UNISCENE.de verlost 1x1 box

Nummer-1-Hits herausgebracht. Mit SingStar®Motown feiern SingStar-Fans jetzt 50 Jahre Motown mit großartigen Hits wie „You Can’t Hurry Love“, „My Guy“ und „It Takes Two“. Zukünftige Soul-Stars zeigen mit der neuesten Compilation, was sie wirklich drauf haben! Highlights sind die Songs des kleinen Michael Jackson. UNISCENE.DE verlost 1x1 SingStar „Motown“ für PS3 inkl. Mikrofon + SingStar Tapete für ein „Live on Stage-Feeling“ zu Hause

singsTar „maLLorca parTy“ Die fünfte Jahreszeit in Köln? Harmlos. Das Oktoberfest in München? Kindergeburtstag. Sony PlayStation zeigt jetzt, was echte Partystimmung ist! Mit der neuesten SingStar Compilation „Mallorca Party“ beweisen die Musik-Experten einmal mehr, dass sie ihr Handwerk bei der Auswahl der besten Kracher-Hits beherrschen. Mit Star-Interpreten wie Jürgen Drews, Mickie Krause oder DJ Ötzi hält das Line-up der 30 Künstler alles, was es verspricht. UNISCENE.DE verlost 1x1 SingStar Party Package bestehend aus „Mallorca Party“ für PS2, 1x Sonnencreme, 1x Strohhut, 1x Sandspielzeug, 1x Strandtasche, 1x badetuch und natürlich alles im limitierten SingStar branding!!!

33


reise HAMBURG

tausCHe rum GeGen Bett richtig gut reisen, reich an erfahrungen zurückkommen und dabei auch noch ‘ne menge Geld sparen? Klar geht das. Lennart, Jochen und moritz machen’s vor. sie trampen nach schweden. im Gepäck sind Hängematte, zwölf Flaschen stroh-rum und mückenspray. unisCene hat die drei studenten getroffen und euch viele tipps für die etwas anderen semesterferien mitgebracht.

G

erade vom einwöchigen „Sziget-Festival“ aus Ungarn zurückgekehrt, steht für Physiker Lennart, Musiker Moritz und Elektrotechniker Jochen schon der nächste Trip an. Dieses Mal führt sie das Fernweh nach Skandinavien. Über Kopenhagen soll es bis nach Stockholm gehen und von Göteborg aus wieder zurück nach Deutschland. Klingt erst einmal nach dem klassischen Schwedenstreifzug. Gewöhnlich wird dieser einmonatige Ausklang der Semesterferien aber auf keinen Fall sein. Dafür haben die Jungs gesorgt.

an anderer Stelle ohne schlechtes Gewissen verprasst werden darf. Fazit des Gepäck- und Finanzchecks: Die Jungs sind top vorbereitet. Zeit, dass es endlich losgeht. UNISCENE begleitet die Studenten zum Startpunkt ihrer Reise.

tag null: der Gepäck-Check

tag null: der Finanz-Check

tag eins: on the road

Schon der Blick in die vollgestopften Wanderrucksäcke verrät, dass Profis am Werk sind. Vier Flaschen Stroh-Rum pro Kopf befi nden sich im Gepäck. „Trinken wir nicht selbst“, lacht Moritz. Der Alkohol ist zum Handeln gedacht. In Schweden ist der nämlich teuer und nur in speziellen Geschäften erhältlich. Unter 21 gibts sowieso schon mal gar nichts. Umso mehr freuen sich die Nordlichter, wenn deutsche Touristen die Versorgungslücke füllen. „Wir gehen in Stockholm auf den Campus, zeigen unsere Flaschen und nach kurzer Zeit fi nden wir ‘ne Übernachtungsmöglichkeit.“ Und was hat es mit der riesigen PVC-Plane auf sich? „Die kann man für alles gebrauchen, ob als Dach, Unterlage oder Zelt – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.“ Was man sonst noch zum Überleben braucht, fi ndet sich zwischen Flaschen und Plane: T-Shirts, Hosen, Flip-Flops, Handtuch, Zelt, Schlafsack, Hängematte und ganz wichtig: Mückenspray!

Nicht unerwähnt sollte die kuriose Finanzierung des Trips bleiben. Alle drei haben sich durch eine Medikamentenstudie ordentlich was dazu verdient. Deshalb kann während der Reise relativ luxuriös mit 30 Euro pro Tag als grober Richtwert gelebt werden. „Man kommt

Es ist Montag, sieben Uhr morgens, und der Berufsverkehr brettert über die A7 Richtung Norden. Die drei schwer bepackten Freunde stehen an der Autobahnraststätte „Brunautal“. Bis dahin hat sie Mama gebracht, jetzt geht es per Anhalter weiter. Wer ein richtiger Abenteurer ist,

34

auch mit deutlich weniger aus, aber wir gönnen uns das mal.“ 1.000 Euro im Gepäck sind mit Sicherheit nicht verkehrt. Schließlich müssen auch mal Hostel-Aufenthalte und das ein oder andere Bierchen drin sein. Durch das Trampen sparen die Abenteurer einiges an Geld, was

trampt nämlich. Doch dabei gibts so einiges zu beachten, verraten die Jungs. Die Daumen-rausNummer ist nur was für blutige Anfänger oder Tramper, die kurz vor der Erschöpfung stehen. Besser fährt man, wenn die Leute direkt beim Tanken angesprochen werden. Nett und freund-

10/09

TEXT: Scheler; FOTOS: privat

»Wir gehen in Stockholm auf den Campus, zeigen unsere Flaschen und nach kurzer Zeit finden wir eine Übernachtungsmöglichkeit.«


HAMBURG Reise

Das UNISCENE Reise-Fazit Das Beste an der Reise der Jungs ist eigentlich die Ungewissheit, wohin es geht. Minimalistische Planung und die Absicherung mit den wichtigsten Dingen zum Überleben sorgen für Abenteuerfeeling. Die Erlebnisse liegen am Straßenrand. „Man kann alles so gestalten, wie man will. Das Einzige, was man braucht, ist Zeit und wenn man die hat, dann ist es das“, lautet Lennarts philosophischer Beitrag zum Reisekonzept. Egal, ob Stockholm, Göteborg oder Helsinki. Die Jungs werden viel Spaß haben und Schweden ganz anders kennenlernen als Pauschalreisende mit Bullerbü-Syndrom und Rückflugticket. Viel Geld sparen sie dabei auch noch. lich natürlich. Vorsichtig rantasten lautet hier die Devise. „Erst fragen wohin es gehen soll, dann ein bisschen reden und am Ende um einen Mitfahrplatz bitten“, ist Lennarts Tipp. Er hat schon ziemlich viel Tramp-Erfahrung gesammelt, war in Spanien, Portugal, Frankreich, Italien, Ungarn und der Slowakei. „Viele Geschäftsleute, die lange Strecken fahren müssen, freuen sich über Gesellschaft, damit sie nicht müde werden“, meint Moritz. Gepflegt aussehen sollte man aber schon. Dann lässt der ein oder andere Fahrer auch mal ein Sandwich und ‘ne Cola an der Tanke springen. „1.000 Kilometer pro Tag sind drin“, weiß Lennart. Jetzt gilt es, die guten Ratschläge in die Tat umzusetzen. Bevor die ersten Autofahrer angequatscht werden, sprechen die Jungs noch einmal ab, wo und wann sie sich am vereinbarten Etappenziel Kopenhagen wiedertreffen. Dann teilen sie sich auf: Lennart und Moritz wollen es zu zweit probieren, Jochen versucht sein Glück allein. Und es klappt tatsächlich: Nach einer knappen halben Stunde ist von den Dreien an der Raststätte nichts mehr zu sehen. Tag Vier: Greetings from Sweden

Jochen und Moritz: Bei schwedischen Freunden eingenistet

10/09

Mittlerweile ist Donnerstag und die Jungs lassen endlich von sich hören: „Wir sind jetzt in Malmö. Kopenhagen war saumäßig teuer, aber schön.“ Dann erzählt Lennart noch, dass sie sich gerade schwedische Handyverträge besorgt haben. Und zwar von „Comviq-Amigos“, damit kann man für nur fünf Cent ins deutsche Netz telefonieren. Die Drei wollen sich in Schweden untereinander verständigen können, damit beim Trampen keiner verloren geht. Wie die Reise genau weitergeht, wissen sie selbst nicht. Das nächste Ziel ist jedenfalls irgendwann Eskjö. Die historische Kleinstadtidylle im Herzen Smålands kennen die drei schon vom Schüleraustausch. Dort haben sie ein paar schwedische Freunde, die sie besuchen wollen. Der clevere Reisefuchs Lennart erhofft sich aber neben der Schwelgerei in alten Erinnerungen auch einen netten Schlafplatz im bequemen Bett: „Leute zu kennen, hilft immer weiter. Vielleicht hat der ein oder andere auch ein Ferienhaus oder Freunde in Stockholm, Kontakt zu Einheimischen ist echt das Beste.“ Ansonsten gibts ja zum Glück noch Zelt, Hängematte, PVC-Plane, die Mitgliedschaft im Hospitality Club und wenn es hart auf hart kommt, zwölf Flaschen Stroh-Rum.

Exklusive Schweden-Tipps von den Jungs: Wenn Alkohol mit ins Gepäck soll, vorher unbedingt beim Zoll informieren. Pro Person sind bei Branntwein nur zehn Liter erlaubt. Mindestens 20 Jahre alt müsst ihr außerdem sein. Trampen in Schweden: Umso deutscher ihr ausseht, desto größer ist die Chance, mitgenommen zu werden. Auch kleine Aufnäher, wie die an Army-Jacken, können weiterhelfen. Bei der VGH könnt ihr euch für nur 9,50 Euro im Jahr im Ausland unfallversichern lassen. Falls ihr z.B. einen Krankentransport braucht, erstatten die euch die Mehrkosten, die bei einem Transport im Ausland entstehen. In Stockholm auf jeden Fall das VASA-Museum angucken. Von Stockholm aus fährt eine Fähre nach Helsinki. Pro Fahrt und Kopf kostet der Spaß 15 Euro. Solltet ihr machen! Unbedingt ein Zelt mitnehmen, denn in Schweden gilt das Jedermannsrecht. Man darf überall campen, solange 100 Meter Abstand zum nächsten Wohnhaus eingehalten werden. Das Spiel- und Abenteuer-Haus BODA BERG gibt es mehrmals in Schweden und ist ziemlich witzig. Ganz egal, wie alt ihr seid. Infos unter bodaberg.se. Geld besser vor Ort wechseln als in Deutschland, z.B. in den FOREX Wechselstuben.

Alles läuft nach Plan! Moritz im Land der Träume

35


KiNo HAMBURG FILMSTARTS

OKTOBER

geWinnspieL auF

uniscene.De UNISCENE verlost 5 bücher zum Film

VerbLenDung THRillER

KOMöDiE

mÄnnerherzen Regisseur Simon Verhoeven hat für seinen zweiten Streifen das Who is Who der deutschen Filmszene um sich versammelt. christian ulmen, Til Schweiger, Wotan Wilke Möhring, Justus von Dohnányi und Maxim Mehmet verkörpern fünf Prototypen des starken Geschlechts, die alle mehr oder weniger gut bei Frauen ankommen. in einem Fitnesscenter, der letzten Domäne „echter“ Kerle, treffen sie aufeinander, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Während Philipp (Maxim Mehmet) seine schwangere Freundin von seinen VaterQualitäten überzeugen muss, kämpft Günther (christian ulmen) um eine verheiratete Frau – mit durchaus merkwürdigen Methoden. Niklas (Florian David Fritz) hat ganz andere Sorgen. Bald wird er seine „Mausi“ heiraten, doch langsam packt ihn die Angst. Beide sind bereits seit der Schule ein Paar. Nun drohen Kind, Reihenhaus und langeweile. Jerome (Til Schweiger) weiß Rat, schließlich ist der Macho davon überzeugt, dass er weiß wie Frauen ticken. Aber Männerwahrheit ist ja bekanntlich nicht immer logisch und oft zum Schreien komisch. Endlich mal wieder ein richtig guter deutscher Film! Start: 08.10., D’ 09, R: Simon Verhoeven. Mit Til Schweiger, Christian Ulmen, Nadja Uhl u.a., 100 Min. / Für Fans von: Keinohrhasen

KOMöDiE

FANTASY

Die nackTe WahrheiT

neW moon

Endlich kommt die erste Verfilmung der Trilogie des schwedischen Bestsellerautors Stieg larsson in die Kinos. Teil 1 handelt von dem Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist (Michael Nyqvist), der mit Hilfe einer Hackerin die grausame Geschichte der industriellenfamilie Vanger aufdeckt. Ausgezeichnete Thrillerkost! Fazit: Genial-verzweigte Story mit allen Attributen für einen gelungenen Thriller 8. Start: 01.10., Schweden 2009, R: Niels Arden Oplev. Mit Michael Hyqvist, Noomie Rapace u.a.., 152 Min. / Für Fans von: Next Door, Stay

Die pÄpsTin DRAMA

Europa im neunten Jahrhundert. Die als Mann verkleidete Johanna (Johanna Wokalek) wird überraschend zum Papst gewählt. Was aber niemand weiß: Johanna ist von ihrem heimlichen Geliebten schwanger. Der Film vermag ebenso zu fesseln wie das gleichnamige Buch von Donna W. cross. Fazit: Opulentes historisches Drama, stellenweise etwas trocken Start: 29.10., D’/Gb 2009, R: Sönke Wortmann. Mit Johanna Wokalek, John Goodman u.a., 148 Min. / Für Fans von: Sakrileg, Das parfum, Die Nebel von Avalon

Keine Frage, die Bücher von Stephenie Meyer sind einfach fantastisch. Die Verfilmung hingegen war grauenvoll: Amerikanische Teenie-Romanze auf Schülertheaterniveau. im zweiten Teil der TwilightSaga wird es kaum besser. Bella (Kirsten Stewart) wird von ihrem Vampirfreund Edward (Robert Pattinson) verlassen. Einzig die Freundschaft zu Jacob (Taylor lautner) gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. und sein Schicksal liegt in ihren Händen.

Start: 01.10., USA 2009, R: Robert Luketic. Mit Katherine Heigl, Gerard butler u.a., 92 Min. / Für Fans von: Das Schweigemonster

Start: 26.11., USA 2009, R: Chris Weitz. Mit Kristen Stewart, Robert pattinson u.a., 96 Min. Für Fans von: Twilight

36

500 Days oF summer KOMöDiE

Wieso die romantische Komödie in den uSA ein voller Erfolg war, wissen wir nicht. Die Story ist einfach: Junge trifft Mädchen und verliebt sich. Das Mädchen glaubt aber nicht mehr an die wahre liebe. Am Ende bekommen sie sich doch. War ja klar! Fazit: Schnulze mit langweiligen Schauspielern - aber der Soundtrack überzeugt Start: 22.10., USA 2009, R: Marc Webb. Mit Joseph Gordon-Levitt, Zoey Deschanel u.a., 95 Min. / Für Fans von: 50 erste Dates, Und dann kam polly

10/09

Texte: chrestels

Als erfolgreiche TV-Produzentin hat Abby Richter (Katherine Heigl) alles, nur kein Glück in der liebe. ihr chauvenistischer Arbeitskollege Mike (Gerard Buster) will Abby dabei helfen, sich endlich den Mann ihrer Träume zu angeln, indem er sie mit einigen heißen insider-Tipps versorgt, wie man sich als Frau für einen Mann interessant macht. Hat er mit seiner Taktik Erfolg, darf er seinen Job behalten – ansonsten räumt er freiwillig das Feld. Richtig gute Komödie mit einer – wie immer – bezaubernden Katherine Heigl.


ANZEIGE

HAMBURG Kino UNISCENE-EVENTS.DE

STUDIS EINTRITT FREI

Komödie

Zweiohrküken In die Beziehung von Ludo (Til Schweiger) und Anna (Nora Tschirner) ist der Alltag eingekehrt. Als Ludo seine alte Flamme wieder trifft, wird Anna tierisch eifersüchtig. Ludo wehrt sich gegen Annas Kontrollversuche und fordert mehr Freiraum. Dummerweise taucht zu diesem Zeitpunkt auch Annas Ex-Freund Ralf auf und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut. Zweiohrküken wurde übrigens von der Filmförderung Berlin-Brandenburg mit 900.000 Euro bezuschusst. Das sind 300.000 Euro mehr als Inglorious Basterds bekommen hat. Sollte der Nachfolger von Keinohrhasen ein Erfolg werden, zahlt Regisseur Til Schweiger jeden Cent zurück. Start: 03.12., D´2009, R: Til Schweiger. Mit Nora Tschirner, Til Schweiger, Matthias Schweighöfer u.a., 90 Min. Für Fans von Keinohrhasen, Wo ist Fred?

JEDEN DONNERSTAG

CHINA LOUNGE NOBISTOR 14, AB 23 UHR

JEDEN FREITAG

HALO CLUBBING

GROSSE FREIHEIT 6, AB 23 UHR

2.000 GÄSTE PRO WOCHE KÖNNEN NICHT IRREN!

Medienstudium mit Zukunft Studienstart: 1. Oktober | 15. März Akkreditierte Studiengänge mit Abschluss Bachelor of Arts in den Studienrichtungen Drama

FRIENDSHIP 1989 in Deutschland: David Hasselhoff singt von Freiheit, die Mauer fällt und Berlin ist eine einzige Party. Die beiden Ossis Veit (Friedrich Mücke) und Tom (Matthias Schweighöfer) wittern das große Abenteuer und wollen von ihrem Begrüßungsgeld nach San Francisco reisen. Doch das Geld reicht nur bis nach New York und schon bald sind die beiden Freunde ziemlich verloren zwischen Wolkenkratzern und Striplokalen. Tragisch-komische Ost-West-Annäherung der etwas anderen Art. Newcomer Friedrich Mücke stellt seinen erfahrenen Kollegen zeitweise ganz schön in den Schatten. Schweighöfer nimmts gelassen, privat sind die beiden auch gute Freunde geworden. Start: 05.11., D’ 2009, R: Markus Goller. Mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke, 90 Min. Für Fans von: Kammerflimmern

10/09

Journalistik (B.A.) � 7 Semester „ Kulturjournalismus „ Sportjournalismus Medienmanagement (B.A.) � 6 Semester „ PR und Kommunikation „ Sport und Event „ Crossmedia und Online „ Musik „ Markenkommunikation und Werbung

macromedia hochschule für medien und kommunikation paul�dessau�str. 6 „ 22761 hamburg „ tel 040.300 30 89�0 info.hh@macromedia.de „ www.macromedia-hochschule.de

37


KoNZerte HAMBURG KONZERTE

HERBST

cuLcha canDeLa

8. Oktober, Color Line Arena, Sylvesterallee 10 (Stellingen), 20 Uhr, 45 Euro, www.greenday.com

LiLy aLLen

Große Freiheit 36 lily hat Amy, Duffy und Katy den Kampf angesagt und die erste Runde gewonnen. Mit lässigem Swing und schickem 70er-JahreOutfit wird sie dank „it’s Not Me, it’s You“ in der Szene mittlerweile ernster genommen als ihre Kolleginnen. Böse Zungen behaupten jedoch, sie sei nur wegen ihrer Partyeskapaden und Busenblitzer im Gespräch. Doch das britische Fräuleinwunder überzeugt auch mit charmanten Melodien. im Grunde ist aber auch das nur fluffiger Pop.

GROSSE FREiHEiT 36

beLa b. y Los heLmsTeDT Nicht zuletzt wegen seiner liebe zum Fc. St. Pauli hat es Dirk Felsenheimer alias Bela B. (46) aus Berlin nach Hamburg verschlagen. Zum Einstand schrieb er mit Fettes Brot 2003 den Song „Schill To Hell“ . Die liebe zur Musik wurde dem kleinen Dirk aber keineswegs in die Wiege gelegt. Bevor er 1982 mit den Ärzten so richtig durchstartete, begann er eine lehre als Dekorateur und schnupperte sogar noch in die Ausbildung eines Polizisten hinein. Dass dieser Job garantiert nicht passte, war schnell klar und Bela konzentrierte sich lieber auf die Musik. Die richtige Entscheidung! Nach über 20 Jahren hat die „beste Band der Welt“ Musikgeschichte geschrieben. Zeit für das zweite Soloalbum, „code B“, das Anfang Oktober erscheint. Mit seinem live-Auftritt mit der Bela B. Y los Helmstedt Band macht der Wahl-Hamburger seiner neuen Heimatstadt ein ganz besonderes Nikolaus-Geschenk. 30. November, Große Freiheit 36 (St. pauli), 19 Uhr, 30 Euro, www.bela-b.de

24. Oktober, Große Freiheit 36 (St. pauli), 19 Uhr, 29 Euro, www.lilyallenmusic.com

maX herre

Grünspan Mit genialer Stimme, ehrlichen Texten und einem lächeln zum Dahinschmelzen ist der Freundeskreis-Frontmann die Solo-Karriereleiter einfach so nach oben gehüpft. leider muss man auf musikalische Ergüsse des Stuttgarters oft lange warten. Soeben ist erst das zweite Album „Ein geschenkter Tag“ erschienen. Doch sobald Max auf der Bühne steht, sind die zwei Jahre Wartezeit schnell vergeben. 11. November, Grünspan, Große Freiheit 58 (St. pauli), 20 Uhr, 28 Euro, www.maxherre.com

38

DOcKS

cOlOR liNE ARENA

seLig

green Day

ihr comeback war eine musikalische Sensation: Nach jahrelangem Stillschweigen hat sich die Hamburger Band um Sänger Jan Plewka wieder zusammengerauft und das heiß ersehnte Werk „und Endlich unendlich“ herausgebracht. Schon mit der ersten Auskoppelung „Schau Schau“ haben die fünf Nordlichter bewiesen, dass sie es immer noch drauf haben. Besonderes Schmankerl für alle weiblichen Fans: Jan Plewka sieht auf der Bühne einfach umwerfend sexy aus.

Das cover von „21st century Breakdown“ ziert ein eng umschlungenes knutschendes Pärchen. Dass die Punkrocker auch schmalzige Balladen machen können, zu denen man herrlich knutschen kann, haben sie bereits mit „Boulevard of Broken Dreams“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Doch live ist glücklicherweise alles beim Alten. Mit Punk-Rock vom Feinsten und einer sehr persönlichen Sicht der Dinge macht das uS-Trio einen wirklich ausgezeichneten Job. Das hat Stadionqualitäten!

4. Oktober, Docks, Spielbudenplatz 19 (St. pauli), 20 Uhr, 30 Euro, www.selig.eu

8. Oktober, Color Line Arena, Sylvesterallee 10 (Stellingen), 20 Uhr, 45 Euro, www.greenday.com

10/09

Text: chrestels; Foto: Habermann (1), cooper (1), Heine (1), Kander (1), Bothor (1), Sannwald (1), Weiss (1), chavez (1)

Color Line Arena Wenn alle sieben Mitglieder einer Band aus unterschiedlichen Kulturen kommen, dann lässt man sich als Hörer nicht einfach nur mit Popmusik abspeisen. Das war auch culcha candela klar und so haben sie es mehr als gut gemeint. ihre Einflüsse stammen aus Korea, uganda, Polen und Kolumbien. ihre Songs sind gegen Rassismus, für Bildung, gegen Armut, für Gerechtigkeit. ihr Stil ist Reggae, HipHop, Pop und latin. und wenn sie richtig aufdrehen – so wie immer – dann lodert die culcha-candela-Flamme.


HAMBURG musiK KONZERTE

HERBST

2raumWohnung

Große Freiheit 36 Zugegeben, von dem aktuellen Album „lasso“ hat man nicht wirklich viel gehört. Das liegt bestimmt keineswegs an dem fehlenden roten Faden im Werk der zwei Berliner. Vielmehr ist sicherlich der gewöhnungsbedürftige Space-Rock mit Trommel-Voodoo schuld. Vielleicht schaffen inga und Tommi es aber, euch live zu verhexen. 2. Oktober, Große Freiheit 36 (St. pauli), 20 Uhr, 30 Euro, www.2raumwohnung.de

Auf seinem ersten Soloalbum gibt sich Jochen Distelmeyer gewohnt melancholisch

DER MANN DER STuNDE

JoCHen disteLmeYer Für sein erstes solo-album hat sich Jochen distelmeyer (42) ordentlich Zeit gelassen. dafür besticht „Heavy“ mit feinstem singer-songwriterPop und gibt einblick in distelmeyers private seite. Für ne unisCene ist sein erstling das album des monats. onLiion

manDo Diao

Color Line Arena Zeit das Tanzbein zu heben, denn Mando Diao sind in der Stadt. Die genialen Schweden sind auf den Spuren englischer Rockmusik unterwegs. Was sie während ihrer musikalischen Reise gelernt haben, bringen sie live am besten rüber. Schon lange hat sich das Quartett als „Sweden’s Finest“ etabliert. ihr werdet euch wünschen, der Abend würde nie zu Ende gehen.

ak T

Eigentlich hatte Distelmeyer sich schon vor zwei Jahren von seiner Band Blumfeld getrennt. in welche musikalische Richtung die Solokarriere gehen sollte, war dem Hamburger damals aber nicht klar. Trotz längerem Reifeprozess ist die Blumfeld-Ähnlichkeit auf dem Erstling nicht zu leugnen, was sicher an Distelmeyers eingängiger Stimme liegt. Der perfekte Herbstsoundtrack! VÖ: 25.09., www.jochendistelmeyer.de

RuBEN cOSSANi

26. Oktober, Color Line Arena, Sylvesterallee 10 (Stellingen), 20 Uhr, 38 Euro, www.mandodiao.com

siXTies-pop aus hamburg

ne onLTiion ak

muse

Color Line Arena Wer zwei Tage hintereinander das londoner Wembley Stadion gefüllt hat, kann sich eigentlich zur Ruhe setzen. Wir sind aber froh, dass Muse noch weiter engagiert am Werk sind und auch die Hamburger in den Genuss ihrer live-Qualitäten kommen lassen: Magische Melodien, markante Gitarrenriffs und tanzbare Beats zeugen von einem Selbstbewusstsein wie es nur die Großen der Branche haben. Kaum zu glauben, dass das britische Trio noch vor wenigen Jahren nicht wusste, wohin die Reise gehen soll. „Showbiz“ und „Black Holes And Revalations“ hat ihnen zum Glück den richtigen Weg gezeigt. 28. Oktober, Color Line Arena, Sylvesterallee 10 (Stellingen), 20 Uhr, 50 Euro, www.muse.mu

.De ene b nisc ra auf u r euch vo t ih e könn ste singl r die e hören. an

.De ene b nisc ra auf u r euch vo t ih e könn ste singl r die e hören. an

Sie tragen die gleichen Klamotten. Das muss so sein. Schließlich machen Ruben cossani Sixties-Pop und feiern ihre Begeisterung für die Beach Boys und die Beatles. Nach anfänglich holprigen Auftritten als Support-Act von Stefan Gwildis und ina Müller, waren ihre letzten Solo-Konzerte restlos ausverkauft. ideale Voraussetzungen für „Alles auf einmal“. 13. März, Karten gibt es ab 39,90 Euro unter Tickethotline: 01805969 00 00 (14 cent/Min.) oder www.music-pool.com

AlEXANDER MARcuS

kirmes-Techno Als Roland-Kaiser-Persiflage mit seinem ständigen Begleiter „Globi“, einem stinknormalen Globus, und seiner neuartigen Kombination aus Electro und Folklore, ist er zum Ralph Siegel der clubkultur avanciert. Seine Hits „Papaya“ oder „ciao ciao Bella“ sind der beste Beweis, dass Genie und Wahnsinn nah beieinander liegen. Auch das neue Album „Mega“ bietet wieder Kirmes-Techno vom Feinsten. VÖ: 16.10., www.alexander-marcus.de

10/09

39


Kultur HAMBURG LITERATUR

OKTOBER Die Wahrheit über Hamburg KRiMi

Das siebTe Werk

„die Wahrheit über…“ ist Hamburgs neue stadtführungs-unterhaltung. ab oktober wird die etwas andere erkundungstour einmal monatlich in unterschiedlichen stadtteilen der Hansestadt stattfinden.

Maike Nielsen Hamburg 1892. im Gängeviertel wird eine Tote gefunden, die auf verblüffende Weise lili Winterberg, der Tochter eines Bestatters, ähnelt. Die Polizei verdächtigt Winterberg selbst des Mordes, da die Mordwaffe aus seiner Werkstatt stammt. Die energische lili macht sich auf, die unschuld ihres Vaters zu beweisen – und taucht ein in die dunklen Abgründe ihrer Stadt. Eine fesselnde Reise in die Geschichte der Hansestadt. Das siebte Buch der Hamburger Autorin legt man nur ungern wieder aus der Hand. Rowohlt, 448 Seiten, 8,95 Euro

ROMAN

Die WahrheiT über Frankie

C.H. beck, 310 Seiten, 19,90 Euro

RATGEBER

Der DaTiV isT Dem geniTiV sein ToD – FoLge 4

Bastian Sick Da ist er wieder, der Sick. Dieses Mal führt er den leser nicht durch den irrgarten der deutschen Sprache, sondern in den Tiergarten. uhus oder uhue, Kuckucks oder Kuckkucken oder wieso heißt der Maulwurf eigentlich Maulwurf?! Wen diese Fragen schon immer brennend interessiert haben, der erhält im vierten Band des Hamburger Star-Kolumnisten eine Antwort. Er nimmt den leser mit auf eine unterhaltsame Reise in die Welt der Stilblüten und Paradoxe, der grandiosen etymologischen Verballhornungen und regionalen Besonderheiten. Sprachpfl ege und Tierpfl ege - Bastian Sick stellt sich der Herausforderung. Für den leser bleibt es allerdings bei einem Spiel auf altbekanntem Boden. Gelacht werden kann trotzdem. KiWi, 224 Seiten, 8,95 Euro

die autoren sven amtsberg und michael Wein wollen mit viel Witz durch alle stadtteile Hamburgs führen

Stadtführungen sind selten bekannt für ihre fesselnde Art. Trocken und altklug trifft es schon eher. „Schluss damit!“, dachten sich Michael Weins und Sven Amtsberg. Stattdessen wollen sie unterhaltsam und mit viel Witz alle 105 Stadtteile bis zum Jahr 2018 vorgestellt haben. Dann ist im ersten Stadtteil wahrscheinlich schon so viel wieder passiert, dass die Odyssee von Neuem beginnen kann. Über hundert Führungen, das bedeutet viel Arbeit. Deshalb holen sich die beiden Autoren unterschiedliche Künstler aus Musik, literatur, Entertainment und Akrobatik mit ins Boot. Jeder soll durch sein Viertel führen. Bei den Touren geht es weniger um den Wahrheitsgehalt oder die Weiterbildung, als um einen möglichst hohen Spaßfaktor. Damit der garantiert ist, sind bei allen Führungen eine mobile Bar und bunte Erkennungszeichen für die Gruppe inklusive. im Oktober beginnt die vielversprechende Reihe in einem der bekanntesten Hamburger Stadtteile: St. Pauli. Traditionsreich, skurril-schön und seit Kurzem neubaulicher ummodellierungen unterzogen, verspricht dieses Viertel spannende Geschichten. Wussten Sie zum Beispiel, dass St. Pauli früher einmal zu Albanien gehört hat? Oder dass Herr Herbert, Namensgeber der berühmten Männermeile, eigentlich ein Damenschneider war, der am Hofe Hamburg Könige und Königinnen anzog? 8. Oktober, Hans-Albers Denkmal, Hans-Albers-platz (St. pauli), 20 Uhr, www.literaturveranstaltungen.com

SAGENuMWOBENER ÄGYPTER

TuTanchamun-aussTeLLung Menschenmengen, die bei strömendem Regen Schlange stehen und hunderttausende verkaufte Karten – dahinter kann nur ein Popstar stecken. in diesem Fall handelt es sich allerdings um einen ägyptischen Pharao. und der ist seit 3300 Jahren tot. Als die erste Hamburger Tutanchamun-Schau 1981 im Museum für Kunst und Gewerbe eröffnete, gab es einen riesigen Ansturm. Jetzt ist es wieder soweit. Am 1. Oktober beginnt an der Alten Oberpostdirektion am Stephansplatz eine einzigartige Ausstellung über den sagenumwobenen Ägypter. Den Besucher erwarten prunkvolle Nachbildungen der Grabschätze Tutanchamuns. Die wertvollen Originale durften nicht nach Deutschland eingeflogen werden. Doch auch die täuschend echten Kopien entführen die Besucher in längst vergangene Zeiten. Projektleiter christoph Scholz verrät den clou der Ausstellung: „Die Besucher erleben die vier Grabkammern genau so, wie der britische Archäologe Howard carter sie 1922 im Tal der Könige entdeckt hat.“ 11. Oktober – 31. Januar 2010, Oberpostdirektion, Dammtorwall 8 (Neustadt), 8-19 Euro, www.tut-ausstellung.de

40

10/09

TEXTE: Scheler; FOTOS: Fantitsch (2), Semmel concerts (1)

Tina Uebel Ein ganz und gar untypischer Agentenroman. Die drei Studenten christoph, Judith und Emma lernen den Ottenser Barmann Frankie kennen, der sich als Geheimdienstmann entpuppt. Er überredet sie, ihr normales leben durch eines im untergrund einzutauschen. Für die Drei scheint dies der Ausweg aus der konsumorientierten Normalo-Gesellschaft, bis nach zehn Jahren alles auffliegt. Hier beginnt die Geschichte. Drei Stimmen berichten von Verrat, Abhängigkeit und Gewalt. Kunstvoll und spannend, rasant und abgründig: Tina uebels Roman über den Wunsch Agent zu sein, ist hochaktuell und brisant. Nicht zuletzt, weil die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht.


ANZEIGE

HAMBURG Kultur

KiNDERBucH-KlASSiKER

aLice im WunDerLanD Diesen Herbst singen Grinsekatze und co am Schmidt Theater. christian Berg würzt den Kinderbuchklassiker nach seinem ganz eigenen Rezept. Heraus kommt ein schräges, buntes und modernes Musical für die ganze Familie. „Alice im Wunderland“, eine wunderbar komische inszenierung aus dem Hause Berg feiert am 16. September Premiere. „Das Stück ist schräg, bekloppt und soll auch keine logik haben“, sagt der Regisseur über seinen neuesten Streich. Familientauglich ist es aber allemal. ab 21. November, Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24-25 (St. pauli), 13-30 Euro, www.tivoli.de

DREiKAMPF

DDR-JuGEND

kampF Der künsTe

LieFers sounDTrack

Dreikampf im Deutschen Schauspielhaus! Statt laufen, Springen, Werfen wird hier in den Disziplinen Poetry, Shortfilm und Singer-Songwriter gepunktet. Bei der Weltpremiere im Oktober treten die beiden Slam-Giganten Sebastina 23 und Volker Strübing gegeneinander an.

Der Schauspieler veröffentlicht sein erstes Buch. Darin erzählt er charmant, klug und witzig von seiner Jugend in der DDR. Fernab von Ostalgie – dafür umso näher am Menschen – erzählt er ein ganz besonderes Stück deutscher Geschichte. Spannender und intimer leseabend.

16. Oktober, Deutsches Schauspielhaus Kirchenallee 39 (St. Georg), 20 Uhr, 7,50-15 Euro, www.kampfderkuenste.de

7. Oktober, Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66 (St. pauli), 20 Uhr, 7 Euro, www.uebelundgefaehrlich.com

10/09

41


NiGHtliFe HAMBURG

uniscene pres. haLo-Ween 2 nach dem großen erfolg im letzten Jahr lädt euch die unisCene auch dieses Jahr am Freitag, den 30. oktober, zur großen HaLo-Ween Party ein. Gespenster, Zombies und sexy Hexen verwandeln das HaLo in ein studentisches tollhaus. Wer verkleidet kommt, zahlt übrigens keinen eintritt. cHiNA lOuNGE / HAlO

uniscene parTys Jeden Donnerstag feiern über 1.000 Gäste beim uNiScENE Study club in der legendären china lounge. Freitags folgt dann immer jeweils der zweite Streich im frisch umgebauten HAlO in der Großen Freiheit. Studis zahlen bei den uNiScENE-Partys natürlich keinen Eintritt. Großes Special: Am Freitag, den 30. Oktober, feiern wir gemeinsam HAlO-WEEN. Das HAlO wird hierfür aufwendig dekoriert und von der Barfrau bis zum Türsteher sind alle verkleidet. Besucht auch die „Box“, den neuen TechHouse Dancefloor im HAlO, exklusiv nur freitags. Mehr Infos unter www.uniscene-events.de

mega FiTness parTy Die Kaifu lodge ist definitiv Hamburgs Trendsetter unter den zahlreichen Fitnessclubs. Hier trainieren viele Promis, Kreative und Trendsetter. Nicht zuletzt deshalb sind die Kaifu Partys so erfolgreich. Am 24. Oktober ist es wieder soweit. Erwartet werden wie immer rund 2.000 Gäste. Auf 4 Dancefloors heizen euch Top-DJs wie Soulful Taylor oder DJ Scrabbel ein. Der Superfly club aus der Großen Freiheit wird einen eigenen Guestfloor beschallen. Weitere Highlights sind rythmische TrommelPerformances sowie heiße Salsa-Action mit cesar Sanchez und Skireisen-Verlosungen. Samstag, 24.10., bundesstr. 107 (Eimsbüttel), 21.30 Uhr, 10 Euro, www. kaifu-lodge.de

42

WAAGENBAu

enDsTaTion Für Den bahnhoF souL? Die Hiobsbotschaft schlug ein wie eine Bombe: Astrastube, Fundbureau und Waagenbau stehen vor dem Aus! Zum 31. Dezember wurde den drei locations der Mietvertrag gekündigt. Der Grund für die Kündigung sind geplante umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Sternbrücke. Von der extrem kurzfristigen Kündigung wurden alle überrascht. Über fünfzig Arbeitsplätze stehen nun auf dem Spiel. Die Schließung wäre ein herber Schlag für Hamburgs clubkultur. Das kulturelle Zentrum Sternbrücke ist das perfekte Pendant zum teilweise überfüllten Kiez und darf nicht sterben! Eure Stimme zählt: Tragt euch auf der Onlinepetition zum Erhalt der Sternbrücke ein. Web: petetitiononline.com/31122009/petition. html

10/09

Texte: Hoffmann; Fotos: Schulz (2), Steindl/virtual-nights (1), istockphoto (2)

KAiFu lODGE


ANZEIGE

HAMBURG NiGHtliFe

NEu: VillA WAHNSiNN

UNISCENE-EVENTS.DE

kiez-karaoke Sandra Tadic (30) und Mark Bruhn (31) singen fĂźr ihr leben gern. Aus ihrem gemeinsamen Hobby haben sie nun eine Geschäftsidee entwickelt. im ehemaligen TabledanceSchuppen „las Piranhas“ steht nun ihr neues SchmuckstĂźck: Eine Karaokebar, in der man nicht nur singen kann, sondern auch leckere cocktails bekommt. „Wir haben Motto-Partys geplant, bei denen zum Beispiel nur Schlager oder Songs der Achtziger gesungen werden“, erzählt Sandra. Die Musikanlage ist auch schon gut gefĂźllt. Ganze 9.000 lieder hat sie auf dem Kasten.

STUDIS EINTRITT FREI

Reeperbahn 148 (St. pauli), täglich ab 20 Uhr

HĂœHNERPOSTEN

sporTspass parTy Wenn Hamburgs mitgliederstärkster Sportverein feiert, sollte man dabei sein. Denn hier gibt es kein Pseudo-Vip-Gehabe, sondern puren SpaĂ&#x; und nette leute. Mit viel live-Musik, drei Tanzflächen und tollen Specials ist ganz Hamburg zum Feiern eingeladen.liveBands wie Knott oder Piazumanju sorgen fĂźr ein ganz besonderes Flair fĂźr alle Altersgruppen. Hier ist auch Ăœ-30 erlaubt.

JEDEN DONNERSTAG

CHINA LOUNGE NOBISTOR 14, AB 23 UHR

JEDEN FREITAG

HALO CLUBBING

GROSSE FREIHEIT 6, AB 23 UHR

2.000 GĂ„STE PRO WOCHE KĂ–NNEN NICHT IRREN!

&/

-&5;5

+&%&/

5

.0/"

"(*. '3&*5

Samstag, 14.11., HĂźhnerposten 1 (City), 21 Uhr, 5 Euro, Mitglieder plus begleitperson frei, www.sportspass.de

cHiNA lOuNGE

MOONDOO

china bang

anDy smiTh boca 45

64*, %4 -*7&. .&3#"/ /&8$007&340/(4 ,&*/&$

)3 "#&6 */53*55

0 &63 &#"/%4 .0/"5/&6 +&%&/

Seit nunmehr einem Jahr rockt Partypapst MiKE MElANGE (hier mit Glam Rock Officer lars Z) nun schon die altehrwĂźrdige china lounge. Was viele nicht wissen: Auf der insel hat Mike kĂźrzlich mit „i love The Sunshine“einen uK-Hit hingelegt. Jeden Freitag, Nobistor 14 (St. pauli), 8 Euro, www.china-bang.de (auf der Guestlist eintragen)

10/09

Fßr DJ-Fetischisten dßrfte dieses Booking eines der Oktober-Highlights darstellen. Boca 45 ist einer der besten englischen Funk- und Soul-Produzenten. Schwer fßr Sets zu bekommen. Musikalisch dßrften den Gästen die Ohren aufgehen. Freitag, 23. Oktober, Reeperbahn 136 (St. pauli), 23 Uhr, 8 Euro, www.moondoo.de

13­4&/5*&3570/

%641*&-45*/&*/&3#"/%

%"//#&8*3#%*$)#&*30$,*.3&"%%*&#Ăƒ)/&'Ăƒ3/&8$0.&3

43


piNNWaND HAMBURG

d n a w n Pin

au f u n

is

n!

jeman

ist denn Pff wer an? piderm schon s meinen e b ich ha ngst elden lä superh . … n e gefund <3

Die Neunziger sind vorbei, FUTURE, FUTURE!

iHR SEiD MEiN 6ER iM

r w u n d e r ba D u bis t s o . r f ür Jahr h a f fe n , J s a d und f ü r m ic h o r h O in e te ts of fe n . D u ha s t s e ite rh in h w h c u h a h Antr ie b ic d a s w ill ic d n u ft a r ir K e b! D u g ib s t m c h u n e n dlic h d oll li fa in ha b d ic h e

D e in Fro s 44

f s au owaier? n s s ’ t h e gib icht tund tür! rum d n 4 s aus WaBali unauch 2 die H n w ill s a ich onald d mc

a, Liebhee dSirinalles Gute

c ich wüns gdeburg und M ten. für a eit da un Z e il e g g eine richti ss es krachen. La nzentrale Die Telefo

h! Fü r F l e i s c

Der kaThenbach heißt jetzt Wolf. gleicher Typ nur schärfere kraLLen.

Vi m Hej Kaja å mån ste vänt ! ader a bar till at Det s ka va vi återse vå hälsn r ra ku ingar l! Må vår. nga från Schm Hambur g, usi

c h.

HAMBURGs neues GESICHT 8lZ__`\i \i_€ckc`Z_

HAMBURG

s, hörT miT Liebe mÄDeL auF! erLeggings Diesen LeD auF h L TagTÄgLic keiner WiL Lö , e an a aLe Der sTr a ss en VogeLLeich Te h c Verseu en g n Ta zs oDer L akriT sT erDen. seLb W T er n in er zu en D ne Wer schöne bei L ÄnzenDen g h c Li hÄ ss miT. TuT euren schWarTen en LL a eF einen g menschen s! n a Je er D Wie unD Tr agT e! k n Da

lOT TO: EiNFAcH TOllE FREuN DiN NEN! icH WERDE EucH SO SEHR VERMiS SEN! EuRE *SiNi*

@dN\Yhometown-hamburg.de

HAMBURGS STADT- UND NACHRICHTENMAGAZIN

100% HAMBURG

ERSTAUSGABE APRIL 2009 DEUTSCHLAND 1,- €

NEU

Dr. Kusch

„Ich werde weiter für die Sterbehilfe kämpfen“

Stirbt der Kiez?

INTERVIEW

Die Krise, die (noch) keiner merkt

Warum die Gäste wegbleiben REPORTAGE

Spice!

Gewinner und Verlierer der Wirtschaftsflaute THEMA DES MONATS

Schnee von gestern? THEMA

Seligs Wiedergeburt

Comeback der Hamburger Kult-Rocker

@dGfikiX`k

Wissen, was Hamburg bewegt. Personen, über die man spricht. Kurz: Die Nachrichten des Monats.

@eX D•cc\i

Hamburgerin des Monats: Ausverkaufte Color Line Arena und ab sofort eine eigene Late Night-Show in der ARD

HAMBURGS NEUES STADT- UND NACHRICHTENMAGAZIN

DAS NEUE ALBUM

MIT EXTRA-HEFT ZU STUDIUM, JOB UND KARRIERE

Suche ein K lav ier im Bezirk H amburg-Mitte od er Eimsbüttel, das ich regelmäßig bespielen kann . Bin Studentin, mein e Wohnung ist zu klein für mein K lav ier und mein G eld zu knapp für Unt erricht. Wer ge rne klassische Musik hö rt und für ein oder zwei Stunden in der Woche sein K lavier zur Verfügung ste llen mag, der m elde sich unter: klavier-g esucht@web.de

www.hometown-hamburg.de

10/09

FOTOS: istockphoto

die

derzeit

r je t auch ih e könn Ce n e.d

terlasse ruß hin G n e in de m e


rÄtsel HAMBURG FÜR lANGWEiliGE VORlESuNGEN:

das unisCene PREISRÄTSEL

AUSGABE OKTOBER 2009

VERL AG HE Y + HOFFMANN Verlag GmbH & Co. KG Gertrudenkirchhof 10 • 20095 Hamburg

Langeweile in der Vorlesung? dann versucht euch am unisCene Kreuzworträtsel und gewinnt das neue „u-sinG“ für die Wii. aber passt auf, dass euch der Prof nicht sehen kann. Wir wollen ja nicht dafür verantwortlich sein, dass ihr wegen unachtsamkeit des raumes verwiesen werdet. kurze Neigung Entfernung

nord. persönl. GötterFürwort geschlecht

Spreng- Vorname der stoff Garbo (Abk.)

ein Vokal

Vogeldünger

Brei

Tel. +49 40 3742360 - 0 Fax -20 ( Verlag) • Fax -23 (Redaktion) Internet: w w w.hey-hoffmann.de E- Mail : info@hey-hoffmann.de ( Verlag) redaktion@hey-hoffmann.de (Redaktion) HER AUSGEBER Kai Hoffmann, Jan-Hinrich Hey CHEFREDAK TION Kai Hoffmann ( V.i. S.d. P.) russ. Herrschertitel

Hackfleisch v. Schwein

babylon. Stadt Abk.: United Kingdom

Schiffszubehör Schiffseigner Tennissatz

Eckzahn des Keilers

franz.: Kopf

Leiter von TVSendungen

Dauerbezug (Kw.)

China

Vorzeichen

CHINA LOUNGE

Getreidehalme

Blutbahnen

START: 23.00H | OPEN END

ein Umlaut

Rauchkraut

römisches Gewand

Kurort

schott. Namensteil

Staat in Nahost

Ölpflanze

ein Erdteil

eilen

Datenträger (Abk.) Futteral

Ungläubiger abschätzig: Mann

ART- DIREC TION Albert Kravcov, KR AVCOV HE Y HOFFMANN L AYOUT KR AVCOV HE Y HOFFMANN COVERFOTO istockphoto ANZEIGEN Jan-Hinrich Hey (verantwor tlich), Martin Wolf, Mirco Klapka, Annika Stockmann (Disposition) E- Mail : marketing@uniscene.de

HAF TUNGSAUSCHLUSS

englisch: es griech. Buchstabe

geschlossen japan. Stadt auf Hondo

Fremdwortteil: zwei englisch: an, bei griech. Buchstabe

zu dem Zeitpunkt Nachtfalter

REDAK TION Manuela Chrestels, Sina Förster, Carolin Janssen, René Meusel, Philipp Reiss, Ann- Cathrin Schütte, Mareike Scheler, Isabel Schiffler, Carsten Schulz, Sina Wendt

DRUCK Westermann Druck, Braunschweig

Turngeräte

ausgeprägt, auffallend Turnübung

Achtung

www.china-bang.de

Hausflur im Bauernhaus dt. Vorsilbe

letzte Ruhe Wink, Fingerzeig Währung in Ghana

Bang

wirklich

Einfahrten

Firmenzeichen

Landspitze

MIKE MELANGE PRESENTS

Trend

Grünfutter

dt. TVSender (Abk.)

Teil der Woche

griech. Buchstabe

best. Artikel

Meeresraubfisch

Kfz-Z. Freiberg Gestalt in vielen Märchen

weibliches Haustier

feines Leder

Not

Nachteil

schlank

Lebensscheues gemein- Waldtier schaft

Skandal

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Bei der Teilnahme an Gewinnspielen ist der Rechtsweg grundsätzlich ausgeschlossen. Persönliche Daten im Rahmen von Gewinnspielen werden zwar gespeichert, jedoch nicht an Dritte weitergegeben oder außerhalb der Abwicklung der Gewinnspiele ver wandt.

WWP06/13

LösungsWorT:

1

2

3

4

5

6

HAST Du DAS RÄTSEl GEKNAcKT?

geWinnT 3 X 1 „u-sing“ Wii-spieL miT mikroFon Wer das tolle neue „u-SiNG“ Game für die Wii-Konsole inklusive Mikrofon gewinnen möchte, muss das lösungswort im Kreuzworträtsel herausfinden. Habt ihr es, müsst ihr es beim Gewinnspiel auf uNiScENE.DE eingeben. Dann nehmt ihr an der Verlosung teil. Aber sagt das lösungswort nicht weiter. Denn je weniger es herausfinden, destor mehr chancen habt ihr auf den Gewinn.

besuchT uns im inTerneT

46

twitter.com/uniscene

facebook.com/uniscene

KUR ZBESCHREIBUNG UNISCENE ist Hamburgs junges Stadtmagazin und erscheint seit dem Jahr 2000 alle zwei Monate im Großraum Hamburg an allen öffentlichen und privaten Hochschulen, Mensen, Studentenwohnheimen, in Bildungseinrichtungen und Trend-Locations, Cinemax X- Kinos, Museen, Theatern, Clubs und Studentencafés u.v.m. ABONNEMENT/BE ZUGSPREIS Abonnieren Sie die UNISCENE zum Jahrespreis von 18 Euro (mind. 6 Ausgaben pro Jahr inkl . Post- und Versandgebühren). Abonnement bestellen/abbestellen: HE Y + HOFFMANN Verlag GmbH & Co. KG , Tel. +49 40 3742360 - 0 • Fax -20 E- Mail : abo@uniscene.de

myspace.com/ uniscenemagazin

10/09


. l i t S m e Folge kein . n h i e g Prä

t-center.de

www.billsted

H&M • Karstadt • C&A • Media Markt • Toom und über 100 Fachgeschäfte


UNISCENE Hamburg Oktober 2009