__MAIN_TEXT__

Page 23

DIE PRAKTISCHE ARBEIT

Kleiderbügelüberzüge

Grundsätzlich sind für Kleiderbügelüberzüge viele Maschenformen und Strukturen denkbar. Allerdings sind nur nicht zu dicke Materialien geeignet. Es ist möglich, in Reihen hin und her, in Reihen mit Wenden oder spiralig als Schlauch direkt auf die Kleiderbügel zu arbeiten. Wenn Sie in Reihen arbeiten, wird der Überzug anschließend mit ­einem beliebigen (sichtbaren oder nicht sicht­ baren) Nähstich um den Bügel genäht. Wird direkt am Bügel gearbeitet, können die Fadenreste des Arbeitsfadens dazu genutzt werden, die Maschen formgerecht an den Stirnseiten der Bügel zu­ sammenzuziehen. Je nach Kleiderbügelform müssen im Mittelbereich des Bügels Maschen zu- und dann wieder abgenommen werden (siehe Seiten 59/60). Am besten messen Sie den Bügel zunächst aus und machen eine Skizze. Kleiderbügelüberzüge sind ein ideales Produkt, um neu gelernte Maschenformen zu üben und verschiedene Materialien, Muster und Farbwirkungen auszutesten. Wegen ihrer geringen Abmessungen sind die Überzüge schnell fertiggestellt. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung für Kleider­bügelüberzüge aus Einhängemaschen in Reihen hin und her.

Material Faden aus Wolle, Baumwolle etc. Maschenform und Arbeitsweise Maschen aus Schlaufen Einhängen in Reihen hin und her Anleitung Die Anzahl der benötigten Maschen ermitteln (hängt ab von Material und Bügelgröße). Den Arbeitsfaden auch gleich als Hilfsfaden verwenden; Fadenanfang ca. 70 cm lang stehen lassen, um später damit den Überzug an den Bügel zu nähen. Bei Bedarf eine Skizze mit allen Maßen ­an­fertigen. Zum Verlängern des Fadens kommen alle auf den Seiten 56/57 genannten Varianten infrage. Es entsteht ein Band in der berechneten Länge und Breite; den Arbeitsfaden zum Schluss ca. 20 cm lang stehen lassen. Das Band mit Überwendlingsstich von Rand­ masche zu Randmasche an den Bügel nähen. Die Anfangsreihe mit dem Anfangsfaden (Hilfsfaden) und die Schlussreihe mit dem Arbeits­ fadenrest zusammenziehen; die Maschen rücken ringförmig zusammen und bilden damit einen schönen seitlichen Abschluss am Bügel; Rest­ fäden vernähen.

75

Profile for Haupt Verlag

Künti, einhängen und verschlingen  

"Leseprobe aus folgendem Buch, erschienen beim Haupt Verlag: Monika Künti «einhängen & verschlingen: Maschenbildung mit vorangeführtem Faden...

Künti, einhängen und verschlingen  

"Leseprobe aus folgendem Buch, erschienen beim Haupt Verlag: Monika Künti «einhängen & verschlingen: Maschenbildung mit vorangeführtem Faden...

Profile for haupt