Issuu on Google+

hammelmann.de

Leistungsstark im harten Industrieeinsatz Hammelmann Hochdruck-Anwendungssysteme

Flächenbearbeitung

Rohrreinigung

Wasserhydraulik und ZubehĂśr

Tankreinigung

Kalt-Schneiden

Unternehmen Hammelmann


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsangabe Seite

Inhaltsangabe Seite

Allgemein

Rohrreinigung

Inhaltsverzeichnis Allgemeines

2 3

Flächenbearbeitung Hochdruckspritzpistolen 6–7 Ergoflex Hochdruckspritzpistole 8 Funkfernsteuerung, Schwenkanschluss 10 Jetmate 11 Jetboy 11 Aquablast 12 – 13 Aquablast PLUS 14 – 15 Aquablast Drive 16 Aquablast Remote 17 Rotordüsen 18 – 20 Drehantriebe 21 Prozessintegrierte Anwendungssysteme 22 – 23 Spiderjet V – Vakuum 24 Spiderjet M – Magnet 25 Dockboy 26 Dockmate 27

Tankreinigung Aquamat – Tankreinigungsgeräte 30 – 31 Aquamat Select für Großbehälter 32 Düsenhalter für Tankreinigungsgeräte 33 Aquarex – Tankreinigungsvorrichtungen 34 – 37

Turbojet 40 – 41 Flexible und starre Lanzen 42 Zug- und Schubdüsen 43 Rotordüsen für Rohrreinigung 44 – 45 Laufwagen für Rotordüsen 46 Führungsschlitten für Rotordüsen 47 Düsenhalter für Rohrreinigung 48 – 49 3-D-Rohrreiniger 49 Dreh-Schlauchhaspeln 50 Pipemaster – Schlauchdrehvorrichtung 51 Fangvorrichtung für Wärmetauscherreinigung 52 Fußventile und Fußschalter 53

Kalt-Schneiden Schneidvorrichtung 55 Schneiddüsen, Zubehör 56

Wasserhydraulik und Zubehör Systeme für Druck- und Impulsprüfung 58 Umformtechnik 59 Ventiltechnik 60 – 62 Hochdruckschläuche 63 Düseneinsätze 64 Schutzausrüstung 65

Unternehmen Hammelmann Technologie-Zentrum 66 Service 67 Übersicht Hochdruckpumpen und -aggregate 68


Energiesparend Werkzeuge mit optimierten Strömungsverhältnissen reduzieren den Energieverbrauch und nutzen den Betriebsdruck maximal aus. Folge: Der Energieeinsatz wird insgesamt verringert.

Zuverlässig Integriert in komplexe Produktionsanlagen, arbeiten Hammelmann Reinigungssysteme als zuverlässiges Modul in Produktionsprozessen. Namhafte Unternehmen verlassen sich auf unsere Technologie.

Optimiert Anzahl, Anordnung und Winkelstellung von Düsen an Flächenreinigungs- und Düsenträgersystemen werden mit Hilfe modernster Simulationsprogramme berechnet und lassen die eingesetzte Energie hocheffektiv werden.

Sicher Anwenderfreundliche Wasserwerkzeuge steigern die Arbeitssicherheit und lassen den Bediener ausdauernder und konzentrierter arbeiten.

Flexibel Hammelmann Anwendungssysteme passen sich individuell an die Reinigungsaufgaben an. Bei der Rotordüse RD Flex zum Beispiel sind unterschiedliche Drehzahlen einstellbar.

Präzise Reinigen und Entgraten von kleinsten Bohrungen und Winkelverschneidungen erfordern Präzisionswerkzeuge. Weltweit setzen Automobilhersteller auf Hammelmann Hochdrucktechnik.

Umweltfreundlich Reinigungssysteme mit Direktabsaugung von Strahlwasser und abgetragenen Feststoffen mit anschließender Filterung sind seit langem das Hammelmann Markenzeichen für „Green competence“ .

Innovativ Neue Ideen in praxisnahe Wasserwerkzeuge umzusetzen ist die tägliche Arbeit unserer Anwendungsingenieure, entweder vor Ort oder in unserem leistungsfähigen Technologie-Zentrum.

Ökonomisch Beispielsweise sind Hammelmann Schiffsreinigungssysteme bereits nach kurzer Rüstzeit einsetzbar und erzielen hohe Flächenleistungen beim Entschichten von Metallflächen.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

3


FLÄCHENBEARBEITUNG


Thema Flächenbearbeitung Hochdruckspritzpistolen 6–7 Ergoflex Hochdruckspritzpistole 8 Funkfernsteuerung, Schwenkanschluss 10 Jetmate 11 Jetboy 11 Aquablast 12 – 13 Aquablast PLUS 14 – 15 Aquablast Drive 16

Aquablast Remote 17 Rotordüsen 18 – 20 Drehantriebe 21 Prozessintegrierte Anwendungssysteme 22 – 23 Spiderjet V – Vakuum 24 Spiderjet M – Magnet 25 Dockboy 26 Dockmate 27


Hochdruckspritzpistolen bis 3000 bar

Schulterstütze - stufenlos verstellbar

Schlauchführung nach hinten

Ergonomie Ein ergonomisch geformter Handgriff und verschiedene Verlängerungen lassen sich einfach montieren. Dies ermöglicht individuelle Arbeitspositionen. Jeder Bediener findet die für ihn optimale Arbeitshaltung, was Kräfte spart und gleichzeitig die Arbeitssicherheit erhöht.

6

FLÄCHENBEARBEITUNG

Bügelstütze - kompakt

Schlauchführung nach unten

Kleiner Hebel, große Wirkung Durch einen einfachen Hebeleffekt lässt sich der Abzug kinderleicht betätigen und halten. Der Bediener kann die Spritzpistole mit erheblich weniger Kraftaufwand und Körperbelastung betreiben und damit ausdauernder und konzentrierter arbeiten.


Mechanisch / Elektrisch

Spritzpistole Technologie

Betriebsdruck (bwis 30 l/min)

Gewicht

SP 400 M

bis 400 bar

3,2 kg

SP 1000 M

bis 1000 bar

3,6 kg

bis 1000 bar

4,6 kg

bis 3000 bar

3,5 kg

bis 3000 bar

5,0 kg

bis 3000 bar

3,7 kg

bis 3000 bar

4,2 kg

bis 3000 bar

6,5 kg

bis 3000 bar

4,6 kg

Mechanisch

SP 1000 ME Mechanisch elektrisch

SP 3000 E Elektrisch

SP 3000 E H Elektrisch Schlauchführung nach hinten Bypass

SP 3000 MB Mechanisch Bypass

SP 3000 MBE Mechanisch Bypass / Elektrisch

Zweihandbetrieb

SP 3000 MB – 2H Mechanisch Bypass für Zweihandbetrieb

SP 3000 E – 2H Elektrisch für Zweihandbetrieb

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

7


SP 3200 E Ergoflex

Verstellbare Einzelmodule

Durch ein zentrales Führungsrohr wird der Hochdruckschlauch zum Hochdruckwerkzeug geführt.

Hochdruckschlauch gekapselt

Erhöhte Sicherheit und mehr Flexibilität kennzeichnen die Ergoflex Hochdruckspritzpistole. Bei dem neuartigen Pistolenkonzept wird der Hochdruckschlauch durch ein zentrales Führungsrohr gekapselt. Es besteht keine Gefahr für den Bediener durch Leckagen an Anschlüssen oder Armaturen. Die Spritzpistole ist modular aufgebaut und flexibel einstellbar. Jeder Bediener findet daher die für ihn optimale Arbeitshaltung. Die körperangepasste Ergonomie vermeidet eine einseitige Körperbelastung mit Verkrampfung der Muskulatur. Dies erhöht zusätzlich die Arbeitssicherheit.

Technische Daten SP 3200 E Ergoflex Max. Betriebsdruck: 3200 bar Max. Durchflussmenge: 30 l/min Schlauchanschluss: M 14 x 1,5 LH außen Gesamtlänge : 1462 mm Gewicht: 4,3 kg Hochdruckschlauch (4 m): 3,0 kg Anschlussgewinde: M14 x 1,5 LH

Das Anbauen zusätzlicher Körperstützen macht ergonomisches Arbeiten auch in ungünstigen Arbeitspositionen möglich.

• Hochdruckschlauch ist schwenkbar im Führungsrohr gelagert • Kein Schwenkanschluss für den Hochdruckschlauch erforderlich • Einsetzbar für einen Rückstoß bis max. 250 N • Handgriff aus schlagfestem Kunststoff

• Schwenk- und verschiebbarer Zweithandgriff und Schulterstütze • Eingebauter Reed-Schalter für Steuersignale 24 VDC, auch in eigensicheren Stromkreisen Ex (i) einsetzbar • Sicherungshebel gegen unbeabsichtigtes Schalten auf Hochdruck

Durch die modulare Bauweise lässt sich die Ergoflex für verschiedene Arbeitspositionen einstellen.

8

FLÄCHENBEARBEITUNG


MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

9


Funkfernsteuerung – RRC

RRC Basic (Basisversion)

RRC Plus (erweiterte Funktionen)

• Sender Ein/Aus • Hochdruck Aus • Hochdruck An/Aus 4-pol. Bypass-Steckdose mit 1,5 m Anschlusskabel • Status LEDs • Empfänger mit Anschlusskabel • Batterieladegerät • Tragegurt

Identisch mit der Basisversion plus: • Pilzschalter NOT-AUS • Kippschalter Hochdruckpumpe An/Aus • Kippschalter Sollwert +/Weitere RRC Versionen sind verfügbar

Kabellose Verbindung zwischen Hochdruck-Aggregat, Wasserwerkzeug und Elektrozubehör.

Schwenkanschluss

Der Schwenkanschluss erleichtert das Arbeiten mit Spritzpistolen ohne störenden Schlauchwiderstand. Die Bauweise ist leicht und kompakt.

Schwenkanschluss für Spritzpistolen Schwenkanschlüsse sind verfügbar bis 3000 bar Betriebsdruck. Erhältlich sind die Schwenkanschlüsse für die Spritzpistolen SP 400, 1000 und 3000. Eigengewicht: ca. 600 g.

Schwenkanschluss für Hochdruckschläuche Den Schwenkanschluss DN14 gibt es für einen Betriebsdruck bis 1600 bar. Als Anschlüsse dienen auf beiden Seiten M36 x 2 DKO Gewinde.

10

FLÄCHENBEARBEITUNG


Sicheres und körperschonendes Arbeiten mit Hochdruckwasser JETMATE

Die Rückstoßkräfte werden über die Haltevorrichtung aufgenommen

Der Jetmate ermöglicht rückstoßfreies Arbeiten während des Reinigungsvorganges, ist einfach zu handhaben und sorgt für erhöhte Arbeitssicherheit. Handling vereinfachen und Arbeitssicherheit erhöhen, das sind die Anforderungen der modernen Arbeitswelt. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, setzen wir auf die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Hochdrucksysteme.

• • • •

Einfaches 3-D-Bewegen des Reinigungswerkzeuges Gewichtsentlastung durch Ausgleichszylinder Aufnahme üblicher Pistolenlanzen möglich Optimale Distanz zum Reinigungsobjekt durch pneumatische Vorschubeinrichtung • Flansch zur Befestigung an unterschiedliche Trägersysteme

JETBOY

Der Jetboy ermöglicht nahezu ermüdungsfreies Arbeiten. Dies führt zu einer deutlich höheren Flächenleistung.

Mechanische Unterstützung von Arbeiten mit Einzel- oder Rotordüsen und Aquablast-Flächenreinigern: • Decken, Untersichten (Brücken, Parkhäuser etc.) • Böden (Entfernen von Fugen und Markierungen) • Sicheres Bearbeiten von Kanten und Ecken

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

11


Aquablast® – Flächenreiniger

Beschreibung

Einsatzgebiete

Handlichkeit und hohe Reinigungsleistung erschließen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für den Aquablast® Flächenreiniger.

• Reinigen von Gitterrosten • Reinigen von Fußböden • Entschichten und Abtragen von Farbe, Rost etc. • Reinigen von Benzin-, Öl- und Fettverschmutzungen

(Optional: Verschleißschutz für abrasiv wirkende Materialien.)

12

FLÄCHENBEARBEITUNG

• Abtragen von Anstrichen, Mastixresten, Zementschlämmen, trennenden Substanzen etc. • Aufrauen von Beton und Schwarzdecke


Aquablast FR 1500

Aquablast FR 3000 HD

Aquablast FR 3000

• Durch Rückstoßkraft angetriebener Drehdüsenbalken • Drehdurchführung mit verschleißarmer Labyrinthabdichtung • Drucksteuerung wahlweise mechanisch mittels Bypassventil oder elektrisch in 4-Poltechnik; spezielle Steuerungen auf Anfrage • Drucksteuerung durch Zweihandbetätigung • Vierrädrige Ausführung • Optional mit Verschleißschutz

• Durch Rückstoßkraft angetriebener Drehdüsenbalken • Drehdüsenbalken höhenverstellbar • Drucksteuerung wahlweise mechanisch mittels Bypassventil oder elektrisch in 4-Poltechnik; spezielle Steuerungen auf Anfrage • Drucksteuerung durch Zweihandbetätigung • Fahrwerk komplett in Stahlausführung, dadurch kann der Aquablast mit Hochdruckwasser gereinigt werden

• Durch Rückstoßkraft angetriebener Drehdüsenbalken • Drehdüsenbalken höhenverstellbar • Spritzschutz mit Spezialdichtleiste • Drucksteuerung elektrisch in 4-Poltechnik; spezielle Steuerungen auf Anfrage • Drucksteuerung durch Zweihandbetätigung • Erhöhte Standsicherheit durch vierrädrige Ausführung

Flächenreiniger

Arbeitsbreite

Betriebsdruck

Durchflussmenge

Drehzahl

Gewicht

FR 1000

500 mm

bis 1000 bar

160 l/min

1500 1/min

~ 120 kg

FR 1500

400 mm

bis 1500 bar

150 l/min

1000 1/min

~ 90 kg

FR 3000

215 mm

bis 3000 bar

40 l/min

3000 1/min

~ 76 kg

FR 3000 HD

275 mm

bis 3000 bar

40 l/min

3000 1/min

~ 95 kg

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

13


Aquablast® PLUS – Flächenreiniger mit Absaugung

Beschreibung

Anwendungsbeispiele

Die abgetragenen Feststoffe und das Strahlwasser werden abgesaugt, in einer kombinierten Vakuum-/Filteranlage separiert und zur weiteren Entsorgung bereitgestellt.

• Abtragen von Beschichtungen, Farbe und Rost an Metallflächen, z.B. Schiffsaußenwände, Lagertanks

• Aufrauen von Beton- und Asphaltflächen • Demarkierung auf Straßen, Park- und Stellflächen in Produktionshallen

• Reinigen von Stellflächen, Fußböden, Maschinenhallen, Fassaden

Aquablast FRV 3000

Aquablast (Beispiel: Twin)

Aquablast FRWV 3000

Arbeitsbreite: 215 mm Betriebsdruck: max. 3000 bar Volumenstrom: max. 40 l/min Drehzahl: max. 2500 1/min

Arbeitsbreite: 595 mm Betriebsdruck: max. 3000 bar Volumenstrom: max. 56 l/min Drehzahl: max. 3000 1/min

Arbeitsbreite: 140 mm Betriebsdruck: max. 3000 bar Volumenstrom: max. 19 l/min Drehzahl: max. 2500 1/min

Die Direktabsaugung erlaubt das Arbeiten mit Hochdruckwasser in Maschinenhallen ohne Produktionsunterbrechung, in mehrstöckigen Gebäuden und parallel zum laufenden Straßenverkehr.

Handgeführtes Reinigungsgerät, speziell für vertikale Flächenbearbeitung.

Vakuumsystem Vakuumsystem zum Betrieb der Aquablast Plus Geräte. Strahlwasser und abgetragene Feststoffe werden im System getrennt und zur Entsorgung bereitgestellt.

14

FLÄCHENBEARBEITUNG

Behältervolumen: 2 x 230 l Erforderliche Leistung: 5,5 kW Vakuum: 200 mbar Saugleistung: 200 m³/h


MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

15


Aquablast® Drive • • • •

Mit Direktabsaugung für Strahlwasser und abgetragene Feststoffe Durch Rückstoßkraft angetriebener Spritzbalken Optimierte Ausführung mit 2 x 4 Düsenarmen; mit bis zu 8 Düsen Modulares Aquablastsystem

Arbeitsbreite: Betriebsdruck :

bis 1000 mm bis 1000 bar

Durchflussmenge: Mittlere Arbeitsgeschwindigkeit: Gesamtgewicht:

bis 240 l/min 50 m/min 890 kg

Anwendungsbeispiele Reinigen großer Flächen wie z.B. Landebahnen, Industrieflächen

Vakuumsystem Vakuumsystem zur Absaugung und Vorfilterung von abgesaugtem Strahlwasser. Zweikammersystem

16

FLÄCHENBEARBEITUNG

Vorabscheider: Feinabscheider:

630 Liter 430 Liter

Gewicht: Antrieb:

1,5 t 3-Zylinder-Dieselmotor

Saugleistung: Vakuum:

650 m³/h 240 mbar


Aquablast® Remote

Der Aquablast Remote ist ein autarkes Trägerfahrzeug zur Aufnahme verschiedener Wasserwerkzeuge zur Flächenbearbeitung. • Flexibel einsetzbar in Kombination mit Reinigungsfahrzeugen als auch mit unabhängigen Hochdruck-Aggregaten • Einfache Nutzung in Verbindung mit Reinigungsfahrzeugen, ohne aufwendige Hydraulikinstallation am Fahrzeug • Modulares System für unterschiedliche Arbeitsbreiten • Einfache und sichere Handhabung, funkferngesteuert. Bedienung des Geräts außerhalb von Gefahrenzonen

Anwendungsbeispiele • • • •

Demarkierung auf Straßen, Park- und Stellflächen Reinigen und Entschichten von Schiffdecks, Industrieböden etc. Einsatz auf Flughäfen zum Reinigen von Landebahnen, Stellflächen Entfernen von Betonschlämmen

Technische Daten Arbeitsbreite: Fahrgeschwindigkeiten:

max. 860 mm 5 – 67 m/min

Betriebsdruck: Durchflussmenge:

max. 3000 bar 79 l/min

• Einmann-Bedienung

Variabel einstellbare Positionen des Reinigungskopfes

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Überkopfarbeiten

FLÄCHENBEARBEITUNG

17


Rotordüsen Rotordüsen

Einsatzgebiete

Rotordüsen setzen die hohe Wirksamkeit von Rundstrahldüsen durch rotierende Düsenköpfe in Flächenleistung um. Verschiedene Düsenköpfe und kontrolliert einstellbare Drehzahlen eröffnen viele Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung.

Die leichte und kompakte Bauweise ermöglicht Arbeiten in schwer zugänglichen Bereichen.

Bearbeiten von Oberflächen: • Reinigen • Aufrauen • Abtragen • Freilegen

RD Masterjet Die neue Rotordüsen-Generation mit HPS Dichttechnologie

Einstellbare Drehzahl

langsam

+ +

+ +

schnell

Flexible Drehzahlen

2- oder 4-strahliger Einsatz

Allround-Düsennabe

Hohe Arbeitsergonomie durch geringes Gewicht und kompaktes Düsendesign

Lange Lebensdauer durch Hammelmann HPS Dichtsystem und neue robuste Komponenten

Drehzahl per Hand verstellbar Bremseinstellung durch einfaches Verschieben der Schutzhülle (Kein Öl oder Füllwerkzeug nötig)

Überragende Leistung mit Betriebsdrücken bis 3200 bar

Vielseitig einsetzbar Allround-Düsennabe für 2- oder 4-strahligen Einsatz

Hohe Energieeffizienz durch optimale interne Strömungsführung, so wird die volle Pumpenleistung genutzt

18

FLÄCHENBEARBEITUNG

Flexible Drehzahlen durch stufenlos einstellbare Magnetbremse

Einfache Wartung durch servicefreundliches Design mit wenigen Bauteilen Betriebsdrücke Standardversion: max. 1800 bar HPS Version: max. 3200 bar


1

RD Flex 3000

2

4

Düsenköpfe

Rotordüsen mit verstellbarer Drehzahl. Das Einstellen der Drehzahl erfolgt durch Verdrehen der Skala.

1

Standardvariante mit 3 Düsen

3

Profilbearbeitung

2

Spotblasting

4

Universalkopf für 2, 4 oder 6 Düsen

RD 400 / 1000 / 1600

RD 3000 PR (pneumatisch)

Geeignet zum Betrieb mit Spritzpistolen der Serie 400, 1000, 3000 und Hochdrucklanzen.

Pneumatisch angetriebene Rotordüse, geeignet zum Betrieb mit Spritzpistolen der Serie 3000 und Hochdrucklanzen.

Rotordüse

3

Betriebsdruck

Düsenhalter

Durchflussmenge

Drehzahl

Anschlussgewinde

Gewicht

RD Flex 3000

bis 3000 bar

8,5 – 30 l/min

1000 – 4000 1/min

M 14 x 1,5 LH" Adapter 9/16 "-18 UNF

1,8 kg

RD Masterjet

bis 3200 bar

max. 60 l/min

1000 – 3500 1/min

M 14 x 1,5 LH" Adapter 9/16 "-18 UNF

1,2 kg

RD 400

bis 400 bar

max. 80 l/min

1000 – 2000 1/min

G 3/8 "

1,2 kg

RD 1000

bis 1000 bar

max. 60 l/min

1000 – 2000 1/min

G 3/8 "

1,2 kg

RD 1600

bis 1600 bar

max. 50 l/min

800 – 2000 1/min

MH 14 x 1,5 LH Adapter 9/16 "-18 UNF

1,6 kg

RD 3000 PR

bis 3000 bar

max. 30 l/min

100 – 3000 1/min

MH 14 x 1,5 LH Adapter 9/16 "-18 UNF

2,6 kg

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

19


Rotordüsen Mechanisch geführte Rotordüsen sind für hohe Pumpenleistungen ausgelegt und werden in spezielle Reinigungsvorrichtungen eingebaut. Der Düsenkopf wird durch den Wasserstrahl in Rotation versetzt.

20

Rotordüse

Betriebsdruck

Durchflussmenge

Drehzahl

Gewicht

RDM 200

bis 1000 bar

max. 160 l/min

100 – 1500 1/min

8,0 kg

RDM 250

bis 1500 bar

max. 120 l/min

100 – 1500 1/min

8,0 kg

RDM 300

bis 1000 bar

max. 180 l/min

50 – 250 1/min

8,2 kg

RDM 400

bis 1400 bar

max. 200 l/min

50 – 250 1/min

28 kg

RDM 400 R

bis 2500 bar

max. 100 l/min

50 – 500 1/min

42 kg

RDM 750

bis 1600 bar

max. 400 l/min

100 – 1000 1/min

72 kg

FLÄCHENBEARBEITUNG


Drehantriebe Fremdangetriebene Rotordüsen sind eine Kombination aus Motor und Wasserwerkzeug. Die Motoren können elektrisch, pneumatisch oder hydraulisch angetrieben werden und stehen in unterschiedlichen Leistungsklassen zur Verfügung. Hier einige Beispiele:

Ölhydraulische Drehantriebe Varianten mit folgenden Parametern:

Pneumatische Drehantriebe Varianten mit folgenden Parametern:

Elektrische Drehantriebe Varianten mit folgenden Parametern:

Betriebsdruck: max. 3000 bar Drehzahl: max. 3000 1/min Durchflussmenge: max. 250 l/min

Betriebsdruck: max. 3000 bar Drehzahl: max. 3000 1/min Durchflussmenge: max. 40 l/min

Betriebsdruck: max. 3000 bar Drehzahl: max. 3000 1/min Durchflussmenge: max. 50 l/min

Kombinationsmöglichkeiten von Drehantrieben und Düsenhaltern

Rotordüse mit Spritzbalken und Verschleißschutz, ölhydraulisch angetrieben. (Arbeitsbreite: 400 mm)

Zentral angetriebenes Düsenbalkensystem, 3-fach Drehantrieb. (Arbeitsbreite: 1518 mm)

Drehantriebe und Düsenhalter sind modular kombinierbar. Weitere Düsenhaltervarianten sind verfügbar.

(Arbeitsbreite: 350 mm)

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Anzahl und Anordnung der Düsen an Flächenreinigungssystemen werden mit Hilfe modernster Simulationsprogramme optimiert.

(Arbeitsbreite: 190 mm)

FLÄCHENBEARBEITUNG

21


Prozessintegrierte Anwendungssysteme Anwendungsbeispiele • Entgraten und Reinigen von Motorund Getriebekomponenten • Entschichten und Abtragen

• Roboterunterstützte Hochdruckanwendungen, z.B. Skidreinigung, Entkernung • Aufrauen von metallischen Oberflächen

• Innenbearbeitung und Entkernung von Gussteilen

Rotordüse, elektrisch angetrieben

Düsenlanze, elektrisch angetrieben

Mehrfach-Rotordüse, elektrisch angetrieben

Innenbearbeitungssystem, elektrisch angetrieben

Winkeldrehantrieb, elektrisch angetrieben

Mehrfach-Drehantrieb oszillierend, elektrisch angetrieben

Spritzbalken

Mehrfach-Drehantrieb für externen Antrieb

Düsenarm, ölhydraulisch angetrieben

22

FLÄCHENBEARBEITUNG


MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

FLÄCHENBEARBEITUNG

23


Spiderjet® V – Vakuum

Der Spiderjet V haftet durch Vakuum an der Arbeitsfläche mit gleichzeitiger Absaugung für Strahlwasser und abgetragene Feststoffe.

Spiderjet V

Hochdruck-Aggregat

Vakuumsystem (optional)

Technische Daten Arbeitsbreite: Betriebsdruck: Durchflussmenge: Gewicht: Arbeitsgeschwindigkeit:

Vakuumsystem für Spiderjet V und M bestehend aus: 374 mm bis 3000 bar bis 50 l/min 105 kg 0–6 m/min

Vakuum: je nach Oberflächenbeschaffenheit ca. 0,5 bar Sauganschluss: DN 100

24

FLÄCHENBEARBEITUNG

Vakuumsauger (Bild rechts) Saugleistung: 1900 m³/h @ 500 mbar Vakuum Maximales Vakuum: 500 mbar Vakuumerzeuger: Roots-Drehkolbengebläse Elektromotor: 45 kW Länge: 2335 mm Breite: 1500 mm Höhe: 2380 mm

Zyklon-Vorabscheider Länge: 1610 mm Breite: 1470 mm Höhe: 3380 mm Saugsilo Inhalt: Länge: Breite: Höhe:

3 m³ 2350 mm 2350 mm 4200 mm


Spiderjet M – Magnet Der Spiderjet M haftet an der Arbeitsfläche durch Permanentmagnete. Durch ein optionales Vakuumsystem können das Strahlwasser und die abgetragenen Feststoffe abgesaugt werden. • Maximale Manövrierfähigkeit durch zwei einzeln elektrisch betätigte Magneträder • Funkfernbedienung • 2 Fangvorrichtungen zur Absturzsicherung • Die spezielle Düsenanordnung führt zu einem homogenen Abtragsbild über die gesamte Arbeitsbreite • Durch Rückstoßkraft angetriebener Drehdüsenbalken • Die Drehzahl des Düsenbalkens kann über die Veränderung des Düsenanstellwinkels eingestellt werden • Leckagefreie Drehdurchführung mit dynamischer Hochdruckabdichtung führt zu langen Standzeiten Arbeitsbreite: Betriebsdruck: Durchflussmenge:

375 mm 3000 bar 50 l/min

Gewicht Arbeitsgeschwindigkeit:

60 kg 0–6 m/min

Spiderjet M - Antriebssystem mit Sauggehäuse

Spiderjet M

Hochdruck-Aggregat Vakuumsystem (optional)

Funkfernsteuerung

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Bearbeiten der Schiffsunterseite

FLÄCHENBEARBEITUNG

25


Dockboy

Der Dockboy ist ein semi-automatisches Reinigungssystem zum Bearbeiten der Schiffsunterseite und ähnlicher Stahlflächen.

Die abgetragenen Feststoffe und das Strahlwasser werden vakuumunterstützt in die Entsorgungsstation befördert. Am Ende des Auslegers ist ein Aquablast Flächenreiniger montiert. Der Rotor wird hydraulisch angetrieben.

Hochdruck-Aggregat

9.00 m (optional)

6.05 m Die Konstruktion des Auslegers erlaubt multifunktionales Arbeiten an Flächen, Radien sowie für Boden- und Überkopfarbeiten. Arbeitsbreite: 370 mm (optional 506 mm) Betriebsdruck: 3000 bar Arbeitshöhe: 0 – 5,85 m Gerätehöhe: 1,23 m Schwenkbreite: 4,00 m

26

FLÄCHENBEARBEITUNG

0m


Dockmate

Der Dockmate arbeitet mit Wasserhochdruck bis zu 3000 bar. Seine besonderen Vorteile liegen im staubfreien Entschichten als Ersatz für Trockenstrahlanwendungen. Flächenleistungen bis zu 250 qm pro Stunde können mit einem Betriebsdruck von 2500 bis 3000 bar bei einer Oberflächenqualität von “WJ1/SC-2” gemäß dem NACE/ SSPC-Standard erreicht werden.

32 m (optional)

27 m (optional)

22 m (optional)

• Das Höchstdruckpumpen-Aggregat wird separat angeschlossen • Teleskopausleger: Höhen von 22 m, 27 m und 32 m (optional)

Filtersystem Im Filter-/Entsorgungsmodul verbleiben die abgetragenen Feststoffe und stehen zur Entsorgung in einem Big-Bag bereit.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Arbeitsbreite 375 mm (optional)

Arbeitsbreite 600 mm (optional)

Arbeitsbreite 860 mm (optional)

Aquajet 17 28 l/min – 3000 bar

2 x Aquajet 17 56 l/min – 3000 bar

3 x Aquajet 17 84 l/min – 3000 bar

Aquajet 25 46 l/min – 3000 bar

Aquajet 25 46 l/min – 3000 bar

2 x Aquajet 25 92 l/min – 3000 bar FLÄCHENBEARBEITUNG

27


TANKREINIGUNG


Thema Tankreinigung Aquamat – Tankreinigungsgeräte 30 – 31 Aquamat Select für Großbehälter 32 Düsenhalter für Tankreinigungsgeräte 33 Aquarex – Tankreinigungsvorrichtungen 34 – 37


Aquamat® – Tankreinigungsgeräte

Beschreibung

Einsatzgebiete

Konstruktionsmerkmale

Hammelmann Tankreinigungsgeräte entfernen Ablagerungen bzw. Anbackungen von Behälterinnenwänden und -einbauten, mit Betriebsdrücken bis 1800 bar. Die Geräte werden durch die Strahlflüssigkeit angetrieben. Für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten liefert Hammelmann eine breite Palette von Düsenhaltern. Die Tankreinigungsgeräte können mit einem oder zwei Düsenhaltern ausgestattet werden.

• Innenreinigen von Autoklaven, Behältern, Containern, Reaktoren, Rührwerksbehältern, Tanks, Trockentürmen etc.

• Geringe Strömungsverluste für hohen Wirkungsgrad • Scharfgebündelter Strahl mit starker Schneidwirkung und großer Wurfweite • Verschleißfestes, stufenlos regelbares Bremssystem. Der Einstellmechanismus ist vor Verschmutzung geschützt. • Kompakte Gehäuseform in korrosionsbeständiger Ausführung • Hohe Zuverlässigkeit durch einfache und wartungsarme Bauweise • Freihängender Einsatz möglich

• Dekontaminieren • Desinfizieren (in Verbindung mit chemischen Zusätzen) • Innenreinigen von Rohren mit speziellen Schlittengestellen

Simulation Tankreinigung Ein optimales Verhältnis der Rotationsbewegungen und eine einstellbare Drehzahl sorgen für ein gleichmäßiges und vollständiges Reinigungsergebnis

2

1

Vorher

30

TANKREINIGUNG

Nachher

Räumliche Reinigungswirkung durch die Drehbewegung der Achsen 1 + 2 .


Heißwasser (85°C)

Druckbeständig

Chemieausführung

Chemieausführung, gasdicht

Tankreinigungsgeräte

Betriebsdruck

Volumenstrom

Tanköffnung

Gewicht

L 1400-2

max. 1400 bar

150 l/min

min. 140 mm

7,8 kg

L 1500

max. 1500 bar

300 l/min

min. 140 mm

8,1 kg

L 1800-2

max. 1800 bar

150 l/min

min. 190 mm

10,3 kg

XL-500-2

max. 500 bar

400 l/min

min. 170 mm

14,8 kg

XI 1600-2

max. 1600 bar

250 l/min

min. 190 mm

14,8 kg

XL 1600-2 Chemieausführung

max. 1600 bar

250 l/min

min. 190 mm

14,8 kg

XL 1600-2 Chemieausführung gasdicht

max. 1600 bar

250 l/min

min. 205 mm

38,5 kg

XXL 1600-2

max. 1600 bar

500 l/min

min. 300 mm

93,0 kg

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

TANKREINIGUNG

31


Aquamat® Select – Tankreinigungsgerät für Großbehälter

2

1b

ENERGIE EFFIZIENT

Die Reinigungszeit wird durch eine oszillierende Bewegung der Düsenarme verringert. Der Oszillationswinkel (A) kann auf 35° oder 83° begrenzt werden. Die Rotation um die vertikale Geräteachse (B) ist auf 36° oder 81° vorwählbar. Beim Einsatz in Großbehältern (Bild 1) wird das Tankreinigungsgerät an der Behälterwand positioniert und abschnittsweise versetzt.

1a

1a Lange Reinigungslanze, oszillierende Bewegung

2

Antriebsarm, rückstoßangetrieben

1b Kurze Reinigungslanze, oszillierende Bewegung

Bild 2

Bild 1 Großbehälterreinigung

Behälterreinigung

Weitere Varianten zur Anpassung an die Reinigungssituation (Boden, Decke) sind möglich.

Bei kleineren Behältern (Bild 2) wird das Tankreinigungsgerät zentral positioniert. Die Begrenzung der Rotation um die vertikale Geräteachse (B) wird in diesem Fall aufgehoben.

Den Antrieb des Aquamat Select erzeugt ein zweiter, rückstoßangetriebener Düsenarm. Für dessen permanente Rotation werden je nach Betriebsdruck verschiedene Düsendurchmesser eingesetzt. Dadurch lässt sich die Reinigungszeit oder die Reinigungsleistung optimieren.

32

TANKREINIGUNG


Düsenhalter für Tankreinigungsgeräte Hammelmann liefert Düsenhalter in unterschiedlichen Formen, Hebelarmen und Lanzenlängen, um den individuellen Anforderungen an Leistungsbereich und Reinigungsaufgabe zu entsprechen.

Besonders kompakte Bauformen ermöglichenden Zugang bei kleineren Reinigungsöffnungen.

Düsenhalter Typ "L" für TRG "XL"

Düsenhalter Typ "V" für TRG "L"

Düsenhalter Typ "V" für TRG "XL"

Düsenhalter Typ "S" für TRG "L"

Düsenhalter Typ "S" für TRG "XL"

Spezialversion zur Kaminreinigung

Verlängerungslanzen von 110 mm bis 1100 mm

Schutzkorb Schutzkorb aus rost- und säurebeständigem Edelstahl mit Kautschukummantelung der Rohre. Rundumschutz wird in Verbindung mit Düsenhalter Typ "Z" und Typ "S" erreicht. Hierbei müssen die Düsenhalter mit einem Prallschutz versehen werden.

Führungsschlitten Führungsschlitten zur Ausführung von Rohrreinigungsarbeiten mit dem TRG. Lagerung des TRG mittig im Führungsschlitten. Zugvorrichtung mit angebauter Öse. Optional mit Vorschubplatte zur selbsttätigen Vorwärtsbewegung.

Zubehör für Tankreinigungsgeräte

Anschlussrohre Anschlussrohre zur Stabilisierung des Tankreinigungsgerätes vermindern die Auslenkung von frei am Schlauch hängenden Tankreinigern mit max. eingestellter Bremse (max. 1000 bar)

Prallschutz Schlagfester Kunststoffschutz für Tankreinigungsgerät und Düsenhalter.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

TANKREINIGUNG

33


Aquarex® – Tankreinigungsvorrichtungen Zum Innenreinigen von unterschiedlichen Tank- und Behälterkonstruktionen baut Hammelmann spezielle Reinigungsvorrichtungen, die den individuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst sind. Hier einige Beispiele:

Lanzensystem mit integriertem gasdichtem Kugelhahn zum festen Einbau. Das Tankreinigungsgerät verbleibt während der Produktion im Behälter.

34

TANKREINIGUNG

Lanzensystem mit manuell verlängerbaren Schwenklanzen. Die Hubverstellung erfolgt mittels Kurbelantrieb und Kette.

Lanzensystem, teleskopierbar Die Lanze wird auf ein Mannloch montiert. Sie ist manuell dreh-, schwenk-, ein- und ausfahrbar. Das Ausfahren erfolgt durch Schwerkraft.


Lanzenschlauchsystem Die Lanze ist dreh-, schwenk- und ausziehbar und wird auf einem Mannloch aufgesetzt. Das Tankreinigungsgerät wird mittels Handkurbel angehoben oder abgelassen.

Lanzenschlauchsystem Die Lanze wird mittels Fahrwerk auf dem gewünschten Mannloch positioniert. Die Lanze ist manuell dreh-, schwenk- und ausziehbar.

Doppeltes Lanzensystem Die gesamte Reinigungsvorrichtung wird ausschließlich mit Hochdruckwasser und ungeölter Steuerluft betrieben. (Alternativ mit Kettenantrieb für Hübe ab 4,5 m)

Gasdichtes Lanzensystem Vierstufiger Teleskopzylinder, die Bewegung erfolgt mittels Hochdruckwasser. Steuerung und Überwachung der Reinigungsvorrichtung erfolgt über eine frei programmierbare SPS-Steuerung.

Haspelsystem mit wetterfestem Gehäuse Die Reinigungspositionen sind frei programmierbar, die Ansteuerung erfolgt über das Prozessleitsystem.

Haspelsystem, stehende oder hängende Ausführung Die Reinigungspositionen sind frei programmierbar, die Ansteuerung erfolgt über das Prozessleitsystem.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

TANKREINIGUNG

35


Aquarex® – Tankreinigungsvorrichtungen

Haspelsystem mit Ausleger Elektrisch angetriebene Haspel. Der Ausleger wird manuell über die Reinigungsöffnung geschwenkt und per Handbediengerät auf den Reinigungsstutzen aufgesetzt. Die Reinigungspositionen sind frei programmierbar. Die Ansteuerung erfolgt über das Prozessleitsystem.

Haspelsystem mit Ausleger Elektrisch angetriebene Haspel, manuell auf dem Flansch dreh- und schwenkbar. Erhältlich mit verschiedenen Auslegerarmen.

Schwenkbarer Teleskopzylinder Der vierstufige Teleskopzylinder kann bis zu 180 Grad gedreht, max. 90° geschwenkt und bis zu 4 Meter verfahren werden.

Reinigungsvorrichtung für Großbehälter Die Vorrichtung ist konstruiert für das Reinigen von Behältern mit einem Durchmesser bis zu 20 m. Mittels einer Spreizvorrichtung wird das Gerät im Behälter fixiert. Die Reinigungsköpfe werden hydraulisch per Teleskoparm an der zu reinigenden Fläche positioniert.

36

TANKREINIGUNG

Gasdichtes Haspelsystem Der Betrieb der Reinigungsvorrichtung erfolgt über eine elektrisch frei programmierbare Steuerung mit Frequenzumrichter für den Haspelmotor.


Gasdichtes Haspelsystem

Haspelsystem

Lanzensystem, hydraulisch/pneumatisch bewegt

Lanzensystem, pneumatisch bewegt

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

TANKREINIGUNG

37


ROHRREINIGUNG


Thema Rohrreinigung Turbojet Flexible und starre Lanzen Zug- und Schubdüsen Rotordüsen für Rohrreinigung Laufwagen für Rotordüsen Führungsschlitten für Rotordüsen

40 – 41 42 43 44 – 45 46 47

Düsenhalter für Rohrreinigung 48 – 49 3-D-Rohrreiniger 49 Dreh-Schlauchhaspeln 50 Pipemaster – Schlauchdrehvorrichtung 51 Fangvorrichtung für Wärmetauscherreinigung 52 Fußventile und Fußschalter 53


Turbojet Turbojets haben einen schnell drehenden Düsenkörper, der Streifenbildung innerhalb der Rohre vermeidet. Die Drehung, bis zu 20000 1/min, erfolgt durch die Rückstoßkraft der Düsen.

Radialjet

Driver

Allrounder

Radialjet

Allrounder

Driver

Radialjets haben radial angeordnete 90°-Bohrungen für einen maximalen Abtrag an der Rohrwandung.

Allrounder haben zu den vom Radialjet bekannten Wirkungseigenschaften noch frontale Düsen. Diese Düsenanordung führt zu einer Reinigungswirkung vor der Düse.

Driver werden als Adapter zwischen Hochdrucklanze bzw. -schlauch und Radialjet oder Allrounder installiert. Der Driver ist in Zugrichtung mit 3 angewinkelten Bohrungen ausgestattet und wird mit der dadurch entstehenden Reaktionskraft in das Rohr gezogen.

Einsatzgebiete Einsatzgebiete • Halbverstopfte Rohre • Ablagerungen an der Innenwand

40

ROHRREINIGUNG

• Verstopfte Rohre • Harte Materialien


Bis 1500 bar – ungebremst Turbojet Ø

Anschlussgewinde

12 mm

Rohr Ø (mm)

Düsen

Max. Volumenstrom bei 1500 bar (inkl. Le­cka­ge)

min.

max.

M7

15

30

2 x Ø 0,9 radial

ca. 30 l/min

14 mm

G 1/8”

17

35

2 x Ø 1,0 radial

ca. 38 l/min

18 mm

G 1/4”

20

40

2 x Ø 1,1 radial

ca. 45 l/min

22 mm

G 1/4”

25

50

2 x Ø 1,0 radial

ca. 50 l/min

28 mm

G 1/4”

33

60

2 x Ø 1,1 radial

ca. 62 l/min

Turbojet Ø

Anschlussgewinde

Düsen

Max. Volumenstrom bei 1500 bar (inkl. Le­cka­ge)

18 mm 22 mm

Rohr Ø (mm) min.

max.

G 1/4”

20

40

G 1/4”

25

50

2 x Ø 0,6 axial 2 x Ø 0,6 radial 2 x Ø 0,6 axial 2 x Ø 0,6 radial

ca. 40 l/min ca. 40 l/min

Bis 2500 bar – ungebremst Turbojet Ø

Anschlussgewinde

15 mm

Rohr Ø (mm)

Düsen

Max. Volumenstrom bei 2500 bar (inkl. Le­cka­ge)

min.

max.

G 3/8” - 24 UNF LH

18

35

2 x Ø 0,6 radial

ca. 25 l/min

16 mm

G 3/8” - 24 UNF LH

19

35

2 x Ø 0,6 radial

ca. 25 l/min

18 mm

G 3/8” - 24 UNF LH

20

40

2 x Ø 0,7 radial

ca. 32 l/min

20 mm

M 14 x 1,5 LH

23

45

2 x Ø 0,7 radial

ca. 32 l/min

Düsen

Max. Volumenstrom bei 2800 bar (inkl. Le­cka­ge)

Bis 2800 bar – magnetgebremst

Driver

Turbojet Ø

Anschlussgewinde

18 mm

Rohr Ø (mm) min.

max.

M 14 x 1,5 LH

20

40

2 x 0,4 radial

ca. 21,5 l/min

18 mm

9/16" - 24 UNF LH

20

40

2 x 0,4 radial

ca. 21,5 l/min

Turbojet Ø

Anschlussgewinde

Düsen

Max. Volumenstrom bei 2800 bar (inkl. Le­cka­ge)

18 mm 18 mm

Rohr Ø (mm) min.

max.

M 14 x 1,5 LH

20

40

9/16" - 24 UNF LH

20

40

2 x 0,35 radial 2 x 0,30 axial 2 x 0,35 radial 2 x 0,30 axial

ca. 25 l/min ca. 25 l/min

Max. Treibdüse Ø

Qmax l/min bis 1000 bar

Anschlussgewinde (innen / außen)

Schlauchnennweite

13 mm

ca. 6 / 13 / 23 / 35

G 1/8”

DN 4

13 mm

ca. 9 / 13 / 23 / 35

G 1/8”

DN 6

18 mm

ca. 6 / 23 / 35 / 51

G 1/4”

DN 4

18 mm

ca. 13/23/35/43/51

G 1/4”

DN 6

M14 x 1,5 LH

DN 5

bis 3000 bar 19 mm

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

6 – 51

ROHRREINIGUNG

41


Flexible und starre Lanzen / Zug- und Schubdüsen

Lanzen

Flexible Lanzen

Starre Lanzen

Anschluss an Spritzpistolen oder Fußventile

Anschluss an Hochdruckschläuche oder Fußventile

Anschluss an Spritzpistolenrohre, Handgriffe oder Fußventile

Betriebsdruck: 1000; 1200 bar Längen: 6; 10; 15; 20 m Nennweite: 4; 6 mm

Betriebsdruck: bis 3000 bar Längen: 6, 10, 15, 20 m Nennweite: 4, 5, 6 mm

Betriebsdruck: bis 3000 bar Längen: 6, 10, 15, 20 m Nennweite: 2,5; 5; 8; 10; 13; 16 mm AD: 6,35; 10; 14; 18,5 mm

Hochdruckspüllanzen als Verlängerung für Spritzpistolen oder zur Rohrinnenreinigung von Wärmetauschern.

42

ROHRREINIGUNG


Zug- und Schubdüsen 2

1 3 2

Reinigung vollverstopfter Rohre in axialer Richtung 4

3

4

90 Grad-Bohrungen führen zu einem maximalen Abtrag an der Rohrwandung

1

Flexible Lanzen

Minimaler Rohrinnendurchmesser

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Schubdüsen tragen Material vor der Düse ab. Bei flexiblen Lanzen nur in Kombination mit Zugdüsen.

Betriebsdruck Innengewinde

Zugdüsen tragen Material hinter der Düse ab. Sie ziehen die Düse durch Wasserrückstoß in das Rohr.

Starre Lanzen

Betriebsdruck Außengewinde

12 mm Ø

max. 1200 bar M8

max. 2500 bar M6 x 0.75

17 mm Ø

max. 1000 bar M10 x 1

max. 3000 bar M10 LH

20 mm Ø

max. 1640 bar M14 x 1.5 LH

max. 2500 bar M14 x 1.5 LH

26 mm Ø

max. 3000 bar M14 x 1.5 LH

max. 3000 bar M14 x 1.5 LH

33 mm Ø

max. 500 bar M22 x 1.5 DKO-S

40 mm Ø

max. 1800 bar M22 x 1.5 DKO-S

55 mm Ø

max. 1400 bar M36 x 2 DKO-S

ROHRREINIGUNG

43


Rotordüsen für Rohrreinigung

44

ROHRREINIGUNG


Rotordüsen für Rohrreinigung

Einsatzgebiete

• Geeignet für mechanisch geführte Reinigungsvorrichtungen

• Verschleißarme Drehdurchführung mit Labyrinthabdichtung

• Edelstahlgehäuse

• Axiale Düsenbestückung. Speziell für Rohrreinigung ist eine radiale Düsenanordnung möglich

• Eingebaute Wirbelstrombremse, staubdicht gekapselter Kühlmantel

• Abtragen von Beschichtungen und Rost • Reinigen von halbverstopften Rohren, Kesseln und Kaminen

• Wahlweise mit Prallschutz

Volumenstrom

Rotordüsen Ø

Länge

Max. Betriebsdruck

min.

53 mm

186 mm

1000 bar

30 l/min

58 mm

238 mm

1600 bar

100 l/min – 200 l/min

170 mm

1600 bar

25 l/min

50 l/min

170 mm

2500 bar

16 l/min

327 mm

1000 bar

90 l/min

303 mm

1500 bar

247 mm

130 mm

166 mm

Düsen

Anschlussgewinde

4 x radial

G 3/8 innen

2 x radial 2 x Schub 2 x Zug

M36 x 2 DKO außen

32 l/min

2 x radial 2 x Schub 2 x Zug

M14 x 1,5 LH innen

180 l/min

4 x radial

M36 x 2

60 l/min

120 l/min

M24 x 1,5 DKO außen

3000 bar

30 l/min

60 l/min

2 x radial 2 x Schub 2 x Zug

418 mm

1500 bar

100 l/min – 200 l/min

4 x radial

M36 x 2

635 mm

1600 bar

200 l/min – 400 l/min

2 x Schub

M36 x 2

max.

60 l/min

78 mm

90 mm

128 mm

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

M30 x 2 innen

ROHRREINIGUNG

45


Laufwagen für Rotordüsen

Laufwagen für Rotordüsen Mit Hilfe des Laufwagens werden Rotordüsen mit Verlängerungsrohren zentrisch in die zu reinigenden Rohre eingezogen. Durch die stufenlos einstellbaren Scherenarme der Spreizvorrichtung können Rohre mit Ø 450 – 1400 mm gereinigt werden, optional ist auch ein Umbausatz für Ø 250 – 400 mm erhältlich.

Der Laufwagen besteht im Wesentlichen aus folgenden Komponenten: • Zentrales Führungsrohr mit Aufnahme für Rotordüse und Hochdruckschlauch • Federvorgespannte Einstellvorrichtung mit drei Scheren, Gelenken und Rollen Der Laufwagen ist vorwiegend aus Edelstahl, die hinteren Laufrollen aus hartem schlagfestem Kunststoff gefertigt. Rotordüsen müssen separat festgelegt werden.

46

ROHRREINIGUNG


Führungsschlitten für Rotordüsen

Der Schlitten kann an die unterschiedlichen Rohrdurchmesser angepasst werden. Mit zentraler Zugvorrichtung.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Für Rohr-Ø : 125 – 2800 mm

ROHRREINIGUNG

47


Düsenhalter für Rohrreinigung Für stark verschmutzte Rohre mit harten Ablagerungen in Verbindung mit Schlauchdrehvorrichtung

2

3

4

1

1

Axialdüse

2

Schubdüse

3

Radialdüse

4

Düsenhalter

Einsatzgebiete

In Verbindung mit der drehenden Schlauchhaspel kommen spezielle Düsenhalter zum Einsatz.

• Halb- und vollverstopfte Rohre • Ablagerungen an der Innenwand • Harte Materialien

48

ROHRREINIGUNG

Zugdüse


Düsenhalter-Ø

55 mm

65 mm

80 mm

90 mm

Betriebsdruck

max. 1800 bar

Düsen Anzahl

Ausrichtung

7

2 x Zug 2 x radial 2 x Schub 1 x axial

5

2 x Zug 2 x radial 1 x axial

max. 1800 bar

max. 1800 bar

max. 1600 bar

Anschlussgewinde

M 24 x 1.5 [DKO-S] oder M 36 x 2 [DKO-S]

M 24 x 1.5 [DKO-S] oder M 36 x 2 [DKO-S]

7

2 x Zug 2 x Schub 2 x radial 1 x axial

7

2 x Zug 2 x Schub 2 x radial 1 x axial

M 24 x 1.5 [DKO-S] oder M 36 x 2 [DKO-S]

19

6 x Zug 6 x Schub 6 x radial 1 x axial

M 36 x 2 [DKO-S]

3-D-Rohrreiniger 3-D-Rohrreiniger arbeiten nach dem Prinzip von Tankreinigungsgeräten in zwei Achsen. In Verbindung mit Führungschlitten können die Geräte zur Rohrreinigung eingesetzt werden, wobei sie sich mit Hilfe einer zusätzlichen Prallplatte automatisch im Rohr vorwärts bewegen. Entfernt werden besonders harte Ablagerungen bzw. Anbackungen.

Typ

Düsenarm

Betriebsdruck

Type L 1200-2

18 mm S-Arm, 2 Düsen

max. 1400 bar

150 l/min

200 mm

Type XL 1500-2

35 mm S-Arm, 2 Düsen

max. 1600 bar

250 l/min

320 mm

Typ XXL 1600-2

13 mm S-Arm, 2 Düsen

max. 1600 bar

500 l/min

470 mm

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Durchflussmenge Minimaler Rohr-Ø

ROHRREINIGUNG

49


Dreh-Schlauchhaspeln Vorrichtung zur Innenreinigung von Rohren ab einem Durchmesser von 70 mm. Die Schlauchdreh-Vorschubvorrichtung kommt dort zur Anwendung, wo starre Lanzen auf Grund beengter Platzverhältnisse nicht einsetzbar sind. Die verfahrbare Einheit besteht aus Schlauchhaspel, Schlauchvorschub und Drehvorrichtung. Der flexible Hochdruckschlauch wird über die zentrale Drehachse der Haspel und des Vorschubes in Rotation versetzt, um optimale Reinigungsergebnisse zu erzielen. Alle Funktionen werden elektrisch betätigt. Die Steuerung erfolgt über ein tragbares Bedienpult.

Betriebsdruck: 1600 bar (optional 3000 bar) Schlauchnennweiten: DN5, DN 12, DN 20 Schlauchlänge: 100 m Drehzahl: 0 – 20 1/min variabel einstellbar Vorschub: 0 – 25 1/min variabel einstellbar

Elektrische Ausführung

Hydraulische Ausführung

50

ROHRREINIGUNG


Pipemaster – Schlauchdrehvorrichtung Der Pipemaster ist eine manuell bedienbare Drehvorrichtung für Hochdruckschläuche. Er wird eingesetzt zum Entfernen von sowohl weichen als auch besonders harten Ablagerungen in geraden oder gebogenen Rohren und Rohrleitungen. Als Alternative zu selbstrotierenden Reinigungsdüsen wird

die Rotation durch die Drehbewegung des Hochdruckschlauches erzielt. Durch die geringen Drehzahlen des Hochdruckschlauches können besonders harte Ablagerungen entfernt werden. Die Vorrichtung lässt sich einfach handhaben.

Schlauch-Innen-Ø 8 und 12 mm Betriebsdruck max. 3000 bar Schlauch-Innen-Ø 20 mm Betriebsdruck max. 1600 bar

3 4

1 2

1

Drehvorrichtung

2

Schlauchvorschubgerät

Der von der Hochdruckpumpe abgehende Hochdruckschlauch wird im Gerät mit einem Drehanschluss verbunden.

Der Verstellhebel ändert die Winkelstellung der Schubrollen von max. vorwärts über Null bis max. rückwärts.

Ein zweiter Hochdruckschlauch führt von der Drehvorrichtung über das Schlauchvorschubgerät zum Reinigungsobjekt. Die Drehbewegung dieses Hochdruckschlauches um seine Längsachse wird mittels Kettentrieb vom Druckluftmotor zum Drehanschluss erzeugt. Hierbei kann die Drehzahl über Drosselrückschlagventile stufenlos eingestellt werden.

Die Vorschubgeschwindigkeit beträgt maximal 1,6 m/min und kann über die Hebelstellung stufenlos angepasst werden.

Die Drehvorrichtung wird mit 110 m³/h Druckluft bei 2,8 bar betrieben und besteht aus Druckluftmotor mit Getriebe, einer Wartungseinheit, dem Hochdruckdrehanschluss und einer PneumatikSteuerung.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

3

Bewegungsrichtung Durch Ändern der Winkelstellung der 3 Anpressräder wird der Hochdruckschlauch vor- oder zurückbewegt. Das Vorschubgerät steht auf einem robusten Fußstück und besteht aus einem höhenverstellbaren Hebel zum Vorschieben oder Zurückziehen des Hochdruckschlauches und einer Fernsteuerung zur Betätigung der Drehvorrichtung.

4

Positioniervorrichtung Zwischen Vorschubgerät und Positioniervorrichtung bzw. Schlauchführung am Rohr ist ein nicht rotierender Führungsschutzschlauch angebracht. Hierdurch wird die Reinigung von schwer zugänglichen Rohren ermöglicht. Mit der Positioniervorrichtung kann der Hochdruckschlauch einfach und sicher in das Rohr eingeführt werden. Der Spritzschutz verhindert das unbeabsichtigte Herausziehen der Reinigungsdüse. Die abgebildete Positioniervorrichtung wird für RohrØ bis 40 mm eingesetzt.

ROHRREINIGUNG

51


Fangvorrichtung für Wärmetauscherreinigung

Anschlussklemme

Teleskoparm mit Schutztrichter

Das Gerät dient als Positionier- und Sicherheitseinrichtung und wird bei der Reinigung von Wärmetauscherrohren in Verbindung mit handgeführten flexiblen und starren Hochdrucklanzen eingesetzt.

Beim Herausziehen wird die Lanze in dem Schutztrichter gegen eine dem Schlauch / der Lanze angepasste Sperre gezogen und gestoppt.

Die Vorrichtung wird mittels einer Anschlussklemme am Wärmetauscherflansch befestigt. Über mehrere Gelenkpunkte und einem Teleskoparm wird die Lanze in einem Schutztrichter vor jedem einzelnen Rohr positioniert.

Rohrbündel-Ø: bis 2,0 m Lanzengröße: DN 4, 6 und 8 Flanschdicke: max. 140 mm BG-Prüfbescheinigung

Fangvorrichtung für Rohrreinigung Die Fangvorrichtung ist hauptsächlich für horizontale Rohre mit Durchmesser von 100 bis 300 mm geeignet.

52

ROHRREINIGUNG

X-Y Positioniervorrichtung auf Wärmetauscher für rotierende Schlauchhaspel Beschreibung • Zum Aufbau auf den Wärmetauscherflansch, komplett mit Führungsrahmen, hydraulisch angetriebenen Verstellbalken, hydraulisch angetriebenen Laufwagen mit Aufnahme für Positionierrohr • Die Ansteuerung und Hydraulikversorgung erfolgt vom Hydraulikaggregat und dem tragbaren Bedienpult der Schlauchhaspel


Fußventile und Fußschalter (nach PL "e" gemäß Sicherheitsnorm EN 13849) Varianten • Fußventil, mechanisches Absperrventil • Elektrischer Fußschalter zum Ein- und Ausschalten des Hochdrucks* • Fußventil in Kombination mit elektrischem Fußschalter*

*Anschluss: Stecker 4-polig mit Staubkappe Schutzart: IP 67 nach DIN 40050 • Schaltmechanik mit Sicherheitslasche • Korrosionsbeständige Werkstoffe • Extra stabile Bodenplatte zur Erhöhung der Standfestigkeit

Höhe: Breite: Länge: Gewicht:

267 mm 258 mm 448 mm 11 kg

Fußschalter Elektrisches Fußventil zum Zu- und Abschalten des Drucks. Gehäuse und Schutzhaube in GD-AL-Legierung • Anschluss: 4-poliger Stecker mit Staubkappe • Schutzart: IP 67 nach DIN 40050 • Extra stabile Bodenplatte zur Erhöhung der Standfestigkeit • Gummifüße Höhe: Breite: Länge: Gewicht:

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

145 mm 160 mm 240 mm 2,8 kg

ROHRREINIGUNG

53


KALT-SCHNEIDEN Kalt-Schneiden Schneidvorrichtung 55 Schneidvorrichtung, Schneiddüsen, Zubehör 56


Schneidvorrichtungen und Schneiddüsen Für schwer zu trennende Materialien werden dem Wasserstrahl im Schneidinjektor Abrasivmittel zugeführt. Im Injektor wird zunächst durch eine Hochdruckdüse ein Freistrahl erzeugt. Dieses Presswasser strahlt durch eine Mischkammer in ein Fokusrohr aus Hartmetall.

Hierbei wird in der Mischkammer ein Unterdruck erzeugt und dadurch Luft und Abrasivmittel über ein seitlich installiertes Zuführrohr angesaugt. In der Mischkammer beschleunigt der Hochdruckwasserstrahl das Abrasivmittel und transportiert es durch das Fokusrohr.

Laufwagen

Führungsschiene

Vorschubeinheit

Die Geschwindigkeit des Laufwagens wird manuell über eine Druckluftsteuerung geregelt. Schneid- und Verfahrgeschwindigkeit sind einzeln wählbar und separat zu regulieren.

Für horizontale Schnitte wird die Gliederkette an einer 2 m langen Führungsschiene befestigt.

Der Abrasivschneidkopf wird an einen luftangetriebenen Laufwagen befestigt, welcher entlang einer gespannten Gliederkette geführt wird. Hierdurch ist es möglich, einen konstanten Vorschub zu erzielen.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

KALT-SCHNEIDEN

55


Schneiddüsen und Zubehör

Typ B 1500

Typ B 4000

Typ S 4000 (mit Kollimationsrohr)

Betriebsdruck: 1500 bar Volumenstrom: 25 – 40 l/min Zur Befestigung an Laufwagen geeignet.

Betriebsdruck: 4000 bar Volumenstrom: 10 – 25 l/min Zur Befestigung an Laufwagen geeignet.

Betriebsdruck: 4000 bar Volumenstrom: max. 10 l/min

Anwendungsbereich: Betonschneiden & Trennen von Stahlkonstruktionen

Anwendungsbereich: Betonschneiden & Trennen von Stahlkonstruktionen

Anwendungsbereich: Speziell für den Einsatz am Schneidtisch, z.B. zum Zuschneiden von Blechen, Schneiden von Glas und Fliesen

Düseneinsätze, Fokusrohr, Einlauftrichter

Strahlmaterial: Granat-Sand und Granat in einer Körnung von 0,1 – 0,2 mm

Abrasivstrahlbehälter Enthält das Strahlmaterial

56

KALT-SCHNEIDEN


WASSERHYDRAULIK UND ZUBEHÖR Wasserhydraulik Systeme für Druck- und Impulsprüfung 58 Umformtechnik 59 Ventiltechnik 60 – 62

Hochdruckschläuche 63 Düseneinsätze 64 Schutzausrüstung 65


Systeme für Druck- und Impulsprüfung

Hochmoderne Systemlösungen mittels Hochdruckpumpen mit abgestimmter Ventil- und Steuerungstechnik ermöglichen Druck- und Impulsprüfungen für ein breites Anwendungsfeld.

Hammelmann bietet Speziallösungen nach individueller Aufgabenstellung. Messwerterfassungen sowie deren Dokumentation runden diese Prüfsysteme ab.

Druck- und Impulsprüfungen für Behälter und Armaturen in der Petro-/Chemie-Industrie

Impulsprüfung für Common Rail-Komponenten

58

WASSERHYDRAULIK

Druckproben für Großkessel und Rohrleitungssysteme in der Kraftwerksindustrie bis 600 bar.


Umformtechnik

Präzise und robuste Ventiltechnik ermöglicht Systemanbietern, ihre Maschinen in der Umformtechnik fortschrittlich auszurüsten. Hammelmann bietet Wegeventile, Überströmventile, Druckbegrenzungsventile, Sicherheitsventile sowie eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten, die es ermöglichen, Umformdrücke bis 3000 bar sicher zu beherrschen.

Steuerblock für hohe Volumenströme

Druckregelventil mit Servoansteuerung

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Auslegung für Umformsysteme

WASSERHYDRAULIK

59


Ventiltechnik Hammelmann bietet eine große Produktpalette von Hochdruckventilen verschiedenster Art, die sich durch hohe Präzision und moderne Technik auszeichnen. Neueste Werkstoffe garantieren ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

T

T

P

P

Druckregelventile bis 1800 bar

Druckregelventile bis 4000 bar

P B

P A

B

3/2-Wege-Umschaltventile bis 3000 bar

3/2-Wege-Umschaltventile bis 1500 bar

A

T

P

P

2/2-Wege-Absperrventile bis 4000 bar

P

Druckhalteventile bis 1800 bar 60

WASSERHYDRAULIK

A

Bypassventile bis 4000 bar

A

P

Druckhalteventile bis 4000 bar

A


T

T

P

P

Sicherheitsventile bis 3000 bar

Sicherheitsventile bis 1800 bar

A

Z P

R

T

P

2/2-Wege-Magnetventile bis 800 bar

Hochdruckfilter bis 1200 bar

A

P

R체ckschlagventile bis 4000 bar

Einstellbare Spaltd체sen bis 1800 bar MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Hochdruckkugelh채hne bis 1800 bar

T

T

P

P

Einstellbare Spaltd체sen bis 3000 bar WASSERHYDRAULIK

61


Ventiltechnik Hammelmann kombiniert Hochdruckventile f체r verschiedenste Systemanforderungen. Dadurch wird eine hohe Effizienz der eingesetzten Hochdruckpumpen in Verbindung mit den Hochdrucksystemen erzielt. Sicherheit, Funktionalit채t und ein hoher Nutzungsgrad stehen im Vordergrund.

Steuerblock mit sechs 2/2-Wege-Magnetventilen

Umschaltsteuerblock f체r vier Hochdruckabnahmestellen

Druckgesteuerstes Umschaltventil

Umschaltventil f체r zwei Hochdruckpistolen

62

WASSERHYDRAULIK


Hochdruckschläuche Nennweiten: DN 5 – 25 mm Betriebsdrücke: 150 – 3200 bar Schlauchlängen: 0,6 – 40 m

Zubehör für Hochdruckschläuche

Um den hohen Hammelmann Qualitätsstandard anbieten zu können, werden in unserem Werk mit einem zertifizierten Verfahren Höchstdruckschläuche auf individuelle Längen geschnitten und eingebunden.

Große Auswahl an Hochdruckschläuchen

• • • • • • • •

Schlauchsicherung Schlauchlagerhaspel Hochdruckschnellkupplungen Drehbare Hochdruckanschlüsse Verbindungselemente Kupplungselemente für Saug- und Druckschläuche Schlauchbrücken Schutzschläuche

Schlauchlagerhaspel

Hochdruckschnellkupplung

Maßgenaues Verpressen der Schlaucheinbindung.

Jede gewünschte Schlauchlänge wird maßgerecht geschnitten. Durch die Eigenkonfektionierung bieten wir sehr flexible Lieferzeiten.

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

Montage der Schlaucheinbindung.

Die abschließende Druckprüfung wird nach DIN EN 10204-23 durchgeführt. Der maximale Prüfdruck beträgt zur Zeit 4800 bar.

ZUBEHÖR

63


Düseneinsätze

TYP: A RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2000 bar Düsenfaktor: 0,95 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,4 – 4,9 mm

TYP: B FLACHSTRAHL Betriebsdruck: max. 2000 bar Düsenfaktor: 0,67 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,8 – 3,0 mm

TYP: C RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 400 bar Düsenfaktor: 0,92 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,4 – 4,6 mm

TYP: D FLACHSTRAHL Betriebsdruck: max. 400 bar Düsenfaktor: 0,67 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,4 – 4,6 mm

TYP: E RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,92 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,25 – 1,2 mm

TYP: G RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,92 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,25 – 1,2 mm

TYP: H RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,75 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,25 – 1,0 mm

TYP: I RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 3000 bar Düsenfaktor: 0,7 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,4 – 1,1 mm

TYP: K RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,75 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,3 – 1,0 mm

TYP: L RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 1200 bar Düsenfaktor: 0,95 Werkstoff: Stahl Düsen : 1,0 – 3,9 mm

TYP: M RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,95 Werkstoff: Stahl/Keramik Düsen : 1,0 – 3,9 mm

TYP: N RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,63 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,2 – 1,0 mm

TYP: O RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 2500 bar Düsenfaktor: 0,63 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,3 – 1,05 mm

TYP: P RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 3000 bar Düsenfaktor: 0,71 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,15 – 1,5 mm

TYP: R FLACHSTRAHL Betriebsdruck: max. 3000 bar Düsenfaktor: 0,67 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,3 – 1,2 mm

TYP: S RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 3000 bar Düsenfaktor: 0,95 Werkstoff: Stahl Düsen : 1,0 – 1,8 mm

TYP: T RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 3500 bar Düsenfaktor: 0,72 - 0,92 Werkstoff: Stahl/Diamant Düsen : 0,15 – 1,00 mm

TYP: U RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 4000 bar Düsenfaktor: 0,7 Werkstoff: Stahl/Saphir Düsen : 0,4 – 4,9 mm

TYP: W RUNDSTRAHL Betriebsdruck: max. 3000 bar Düsenfaktor: 0,95 Werkstoff: Stahl Düsen : 0,25 – 0,5 mm

64

ZUBEHÖR


Schutzausrüstung

2

3

1

1

Schutzanzug aus robustem Polyester mit Polyurethan-Beschichtung gemäß Norm EN 343

2

Schutzhelm

3

Stiefel

4

4

Schlauchschutz, Befestigung an der Verbindung zur Lanze/Pistole

Schutzbekleidung vor Wasserstrahlen bis 3000 bar Betriebsdruck

4

1

2

3

1

Jacke mit Handschutz

3

Schürze

2

Trägerhose

4

Hand- / Unterarmschutz

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

5

5

Gamaschen

ZUBEHÖR

65


Technologie-Zentrum

In unserem modern ausgestatteten Technologie-Zentrum testen wir für Sie, ob und wie Wasserwerkzeuge sinnvoll eingesetzt werden können. Die theoretische Unterstützung der praktischen Versuche erfolgt mittels eines CFD-Programmes. Diese Software ermöglicht die Berechnung von Strömungen innerhalb von Düsen oder Bohrungen. Zur Untersuchung der Musterteile stehen geeignete Analysegeräte zur Verfügung. Durch die präzisen Resultate anhand der Versuchsreihen werden Arbeitsabläufe optimiert.

Das Technologie-Zentrum steht für eine Tagespauschale zur Verfügung. Darin eingeschlossen sind Nutzung • einer Hochdruckpumpe • eines Pools unterschiedlichster Wasserwerkzeuge • einer Reihe von Inspektionsgeräten, Drehvorrichtungen und Sonderdüsen • eines Roboters

Allgemeine Leistungen

Die Programmierung und Versuchsabwicklung erfolgt durch einen Anwendungsingenieur und einen Anwendungstechniker. Ein detaillierter Testbericht wird erstellt.

• Ermitteln der erforderlichen Leistungsparameter und Daten zur Anlagenkonfiguration

• Planen und Durchführen von Versuchsreihen • Simulieren von Fertigungsabläufen • Protokollieren und Bewerten der erzielten Versuchsergebnisse

• Prüfen neuer Anwendungsfelder • Konstruieren und Herstellen von Wasserwerkzeugen

66

TECHNOLOGIE-ZENTRUM


Service

Jedes Produkt ist nur so gut wie der Service. Mit unserem LogistikZentrum bieten wir einen erstklassigen Teileservice. Mit 18000 Stellplätzen für AKL-Behälter und 900 Stellplätzen für Euro-Standardpaletten sorgen wir für einen schnellen Lieferservice. Aufträge für Lagerware, die uns bis 14.00 Uhr erreichen, werden noch am gleichen Tag versandt. Die individuelle Komplettierung von Wasserwerkzeugen, z.B. die Bestückung mit Düseneinsätzen, ist dem Logistik-Zentrum angegliedert. Lagerabruf und Zusammenbau

MEHR DETAILS: HAMMELMANN.DE/KATALOG

erfolgen Hand in Hand und sorgen auch hier für kurze Lieferzeiten. Flexible und erfahrene Mitarbeiter unserer Serviceabteilung führen kompetent alle Wartungs- und Reparaturarbeiten durch. Basierend auf den Bedürfnissen und Vorkenntnissen der Teilnehmer bieten wir zusätzlich praxisgerechte Schulungen und Seminare für die fachgerechte Bedienung, Wartung und Reparatur von Wasserwerkzeugen und Hochdruckpumpen an.

SERVICE

67


Hochdruckpumpen und -aggregate Das Hochdruckwasser für die Reinigungssysteme liefern Hammelmann Hochdruckpumpen. Damit bieten wir ein Gesamtpaket an Hochdrucktechnik, das wechselseitig auf dem Wissen und der Erfahrung aus beiden Bereichen basiert.

1100

800

Leistungsdaten: Betriebsdrücke: 25 bis 4000 bar Fördermengen: 2,2 bis 3000 l/min Antriebsleistungen: 5,5 bis 1100 kW

500

18,5

30

45

75

80

140

200

300

kW

Hammelmann Oelde

Tochtergesellschaften in Australien, Brasilien, China, Spanien, USA und 40 Vertretungen weltweit

Hammelmann GmbH Carl-Zeiss-Straße 6–8 59302 Oelde • Germany

www.hammelmann.de mail@hammelmann.de Tel: +49 (0) 25 22 /76 - 0

Member of INTERPUMP GROUP

03/17 © Copyright Hammelmann GmbH, Oelde, Germany. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

400


Hammelmann - Industrielle Hochdruck-Anwendungssysteme