Page 54

GAST BEITRAG

Gesund bleiben mit Herz und Verstand. Erwecke den Helden in dir! Ganzheitliches, mentales Trainingsprogramm in Zeiten gesundheitlicher Krisensituationen

D

r.-Ing. Karl-Heinz Hellmann, der als Strategieexperte viele Unternehmen erfolgreich trainiert, musste aufgrund eines angeborenen Herzfehlers im Jahre 2013 acht Stunden lang am offenen Herzen operiert werden. Nach dem Eingriff war die Prognose der Ärzte alles andere als hoffnungsvoll. Wen ein solcher Schicksalsschlag trifft, der wird zunächst einmal niedergeschlagen sein, vielleicht sogar ans Aufgeben denken. Seine lebenslang gute Grundkonstitution half ihm zwar, sich schnell wieder zu erholen, doch es wurde ihm klar, dass mehr hinzukommen musste, um den Erfolg langfristig zu sichern: Eine ganzheitliche Perspektive! Achtsamkeit für sich selbst, mentale Stärke und der Aufbau eines soliden „Gesundheitskontos“ durch gezielte Trainingsmaßnahmen sind seine Rezeptur. Heute lebt er medikamentenfrei. Seine Herzschwäche ist wegtrainiert. Zu verdanken ist der Erfolg durch die konsequente und konstante Umsetzung des Selbstheilungs-Prinzips. Dieses Prinzip zur Gesundheitserhaltung stützt sich auf

54 RC Premium 2/2016

ein Wissen, welches systematisch aus Projekterfahrungen und physikalischen Gesetzen gewonnenen wurde. Dies klingt zunächst sehr technisch, was aus dem Munde eines promovierten Ingenieurs auch nicht verwundert. 9 Säulen sind es, auf denen das Selbstheilungsprinzip aufbaut. Die Wichtigste hat schon Paracelsus beschrieben: „Krankheit beginnt im Kopf, Gesundheit auch“. Viele JEMAHs (Jugendliche Erwachsene mit angeborenem Herzfehler) nutzen z.B.: in FacebookForen Kosenamen wie „meine Medis“ und beschäftigen sich mit Angst, Krankheit und ob man die Fahrten zur Apotheke von der Steuer absetzen kann. Dass zielführende Wege ganz anders aussehen, zeigt Hellmann anschaulich auf und beweist dabei sehr wohl viel feinsinniges Einfühlungsvermögen. Denn freilich ist ein Mensch ein Mensch – und jeder Mensch hat Träume. Victor Hugo beschreibt das trefflich: „Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.“. Nur muss es gelingen, diese Träume in die Wirklichkeit zu bringen. Traum-Visualisierungsmethoden, wie sie auch im Profisport eingesetzt werden, sind nur eine beispielhafte Möglichkeit für praktisches Gelingen.

Profile for GSM mbH

RC Premium 2/2016  

DAS LIFE SKILLS-MAGAZIN AUS DEM RACKET CENTER www.racket-center.de

RC Premium 2/2016  

DAS LIFE SKILLS-MAGAZIN AUS DEM RACKET CENTER www.racket-center.de

Profile for gsm_mbh
Advertisement