Issuu on Google+

01 Titelseite 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 14:37 Seite 1

Das Magazin

N für Leipzig und Umgebung

Juli 2013

kostenlos

N SEHEN

KaricartoonAustellung

N TANZEN

Salsa auf der Karli

N HÖREN

Silly Find us on ...

N www.leipzig-frizz.de N Kultur | Gesellschaft | Interview | Film | Sport & Kleinanzeigen


02 Mawi 0713 LE:Layout 1 20.06.13 15:31 Seite 1


03 Inhalt 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:39 Seite 3

INHALT

Themen 06

Ausstellung „Karicartoon“-Ausstellung

08

Medien Podiumsdiskussion über die Zukunft des Journalismus

09

Theater Uschis-Erben-Sommerspecial

Ausstellung Blitzgewitter satirischer Einsichten – über „Karicartoon“ im Stadtgeschicht씰 Seite 6 lichen Museum.

10

Festival Zehn Jahre Bandcomunity

11

Tanzen Salsa auf der Karli

28

Beruf & Karriere Jobs in Mitteldeutschland

Rubriken 04

Boulevard City-Tipps & News

12

Meinung Stimmen & Gesichter

Medien Podiumsdiskussion: Welchen Journalismus braucht Leipzig, und wie kann 씰 Seite 8 man ihn bezahlen?

25

Comic Didi & Stulle

26

Kultur Theater, Kunst etc.

30

Tonträger Plattenkritiken

31

Filmwelt Kino lokal

33

Gastro Restaurant-Kritik

34

Verlosung Freikarten etc.

Festival

34

Am Ende Das letzte Wort hat Jan Flieger

Das darf und muss gefeiert werden. Und zwar laut: zehn Jahre Bandcom씰 Seite 10 munity Leipzig.

update 13

Veranstaltungen im FRIZZ-Land

22

Adressen Veranstalter, Bühne, Kino, Location

Am Ende Das letzte Wort in diesem Monat hat der Leipziger Kriminalschriftsteller Jan 씰 Seite 34 Flieger.

24

Kleinanzeigen Kontakte, Kurse … Impressum

Juli 2013 FRIZZ

3


04-05 Boulevard 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:36 Seite 4

BOULEVARD

Geneigte Leser, ich weiß nicht, ob Sie es mitbekommen haben, in Brasilien wird zur Zeit auch Fußball gespielt. Ein anderes Spiel zieht freilich die Weltöffentlichkeit viel mehr in seinen Bann: die Tränengas-WM. Im Finale, das bei Redaktionsschluss noch nicht beendet war, lag Gastgeber Brasilien deutlich vor der Türkei, wobei der türkische Übungsleiter Erdogan möglicherweise noch die Armee einwechseln wird. Für Deutschland bedeutet das wenig Gutes. Ja, im Gegenteil: Bei Erdogans Amtskollegen Löw macht sich zunehmend Panik breit. Muss er doch erkennen, dass sich sein Team – bis zuletzt als Topfavorit für die im kommenden Jahr ebenfalls in Brasilien stattfindende WM gehandelt – bei den Buchmachern gerade im freien Fall befindet. Der Grund liegt auf der Hand: Jogi hat die ganze Zeit, man kann fast sagen, das falsche Spiel trainieren lassen. Nicht eine Einheit mit Gasmasken. Aber auch ansonsten lässt die Ausrüstung zu wünschen übrig. Jogi erlaubt nur Schuhe, Stutzen und Ball, anstatt Schweinsteiger, Özil und Konsorten auch mal mit Stahlstangen und Steinen aufeinander loszulassen. Selbst Torwarttrainer Köpke scheint von allen guten Kampfgeistern verlassen zu sein. Statt Manuel Neuer mit ein paar zünftigen TränengasGranaten oder wenigstens Gummigeschossen zu beschießen, bekommt es der Torwart lediglich mit diesen albernen Lederkugeln zu tun. Ob der Neuer das jetzt zum Heulen findet, ist nicht überliefert. Spielt aber auch gar keine Rolle. Denn heulen wird er im nächsten Jahr aus naheliegenden Gründen ja sowieso mehr als genug. Und außerdem befindet er sich damit in allerbester Gesellschaft. Haben Sie gesehen, wie neulich der Kanzlerkandidaten-Steinbrück im Fernsehen den totalen Heul-Flash bekommen hat? Vor Rührung! Wegen seiner Frau! Seinem Ziehvater Helmut Schmidt platzte daraufhin der Kragen: „Jetzt flennt der Steinbrück schon im Fernsehen. Wer hat mal behauptet, der könne Kanzler? So macht uns der Chinamann auf jeden Fall bald platt.“ Peer Steinbrück selber kann die ganze Aufregung indes nicht verstehen. Dem Nachrichtenmagazin „Titanic“ sagte er: „Manchmal tut es einfach nur gut, öffentlich loszulassen, loszuflennen und allen zu zeigen, dass man nicht nur eine korrupte Machtmaschine ist, sondern eine korrupte Machtmaschine mit Herz.“ So viel Offenheit geht denn auch ans Herz. Ich könnte heulen! Eike Käubler

4

FRIZZ Juli 2013

K Musik-Theater auf dem Feinkostgelände

Zwei Männer auf dem Weg Richtung Freiheit. Simone Cohn-Vossen und Alexander Fabisch bearbeiten in der Produktion von „Theater light“ Schillers und Dylans Freiheitsdrang. Hier der Idealist, der verbissen am Willen zur

Vernunft und an der Aufklärung festhält: Die Räuber und Don Karlos müssen dem kranken Körper noch abgerungen werden. Dort Amerika, dort die Gitarre, die Mundharmonika, die Orgel, das Klavier, die Bibel, der Rückgriff auf Arthur Rimbaud und Charles Baudelaire. Schiller und Dylan, zwei

Noch Kluftinger! K Literatur-Comedy in der Theater-Fabrik

„Kluftinger – Die Show“, das ist urkomische Literatur-Comedy zweier Bestsellerautoren aus dem Allgäu. Schon längst hatten die Shows von Klüpfel & Kobr mit klassischen Lesungen nichts mehr zu tun. Nun präsentieren sie eine Mischung aus Krimi- und Comedyshow. Wenn es um ihren neuen Kluftinger-Krimi „Herzblut“ geht, darum, was passiert, wenn ein bodenständiger Kommissar von ei-

Fixsterne. Unter der Regie von Armin Zarbock werden Songs präsentiert, treffen die Männer auf die Frauen. Entstehen da Fesseln? Liebe oder Freiheit? Schließt sich das aus? N Liebe oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten, 24. bis 26. und 28. bis 31. Juli, Feinkostgelände, jeweils 19.30 Uhr

nem exaltierten Landarzt zum Yoga genötigt wird, versehentlich in der Geisterbahn landet oder mit Japanern skypen muss, bleibt ohnehin kein Auge trocken. Noch kantiger, noch kultiger, noch Kluftinger.

Greatest Hits Tour 2013 K Alan Parsons im Haus Auensee

Alan Parsons hat an der imposanten Musikgeschichte des blauen Planeten zweifelsfrei mitgeschrieben. Er ist assistierender Tontechniker der Beatles gewesen, hat 2012 den Deutschen Entertainment Preis fürs Lebenswerk

N Kluftinger – Die Show, 17. Juli, Theater-Fabrik-Sachsen, 20 Uhr

Giganten des Trash-Metals K Anthrax im Hellraiser

Acht Jahre haben die Trash-Metal-Pioniere Anthrax pausiert. 2011 ist dann der Paukenschlag

Foto: Matthew Rodgers

Die Stasi-Hipster nannten sich zwar nicht Genosse Hipster, aber sie waren so cool, wie die Hipster von heute gerne wären.

Liebe oder Freiheit

Foto: Helmut Henkensiefken

Editorial

Foto: Armin Zarbock

N Text: Mathias Schulze

gekommen. Das zehnte Album „Worship Music“ mischt seitdem nicht nur die US-Metal-Szene auf. Das brachiale, schnelle Spiel um das einzig verbliebene Gründungsmitglied, Gitarrist Scott Ian, ist innerhalb einer bewegten Karriere die Konstante geblieben. Anthrax sind in ihrem Metier Legenden. Und spielen jetzt ein exklusives Deutschlandkonzert in Leipzig. N Anthrax, 5. August, Hellraiser, 21 Uhr

erhalten und legendäre Alben produziert. Sein eigenes, das Alan Parsons Project, hat solche Ohrwürmer wie „Lucifer“ oder „Prime Time“ in den melodischen Klangteppich des Universums gebrannt. Nun kommt er mit seiner Band, einer Lichtshow und den größten Hits nach Leipzig. N The Alan Parsons Live Project, 31. Juli, Haus Auensee, 20 Uhr


04-05 Boulevard 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:36 Seite 5

BOULEVARD

Angriffslustig

Magisch

K Devildriver im Hellraiser

K Weihnachts-Dinnershow im Stadtbad

Devildriver mischen Metalcore mit angriffslustigem Melodic Death Metal. Die Jungs aus dem kalifornischen Santa Barbara haben damit ihre eigene Nische zwischen den zahlreichen Metal-Spielarten gefunden, prägen seit elf Jahren die Szene, kommen nun für zwei Konzerte nach Deutschland und werden ihr kommendes sechstes Studioalbum um den charismatischen Frontmann Dez Fafara vorstellen.

Helden aus Sachsen

Auch wenn das Jahresende noch weit ist, der Gastronom und Initiator Henrik Dantz ist schon jetzt begeistert: „Mit ,Aloha HE!‘ haben wir letztes Jahr bewiesen, dass das Konzept der Dinnershows funktioniert, zum Jahresende gibt’s deshalb mit der Weihnachtsshow eine Neuauflage. Der Bedarf ist riesig.“ Sieben Künstler aus vier Ländern werden wieder die einmalige Atmosphäre des Leipziger Stadtbades nutzen. Für gastronomischen Service der Extraklasse ist zudem gesorgt. Aufgrund der

K Weltenschöpfer im MdbK

Foto: Travis Shinn

N Devildriver, 4. August, Hellraiser, 20.30 Uhr

Richard Wagner, Karl May und Max Klinger. Die Ausstellung „Weltenschöpfer“ sucht nach ihren Gemeinsamkeiten, setzt den Vorstellungskosmos der drei Sachsen in Dialog mit der romantisch besetzten Landschafts- und Historienmalerei des 19. Jahrhunderts. 70 Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken, darunter zahlreiche Leihgaben aus international bedeutenden Sammlungen, vermitteln gemeinsam mit Licht- und Raumskulpturen der Künstlerin „rosalie“ neue Perspektiven.

Verkaufszahlen des letzten Jahres sollte das ideale Angebot für Singles, Familien, Betriebsfeiern und Kollektive aller Art schon jetzt reserviert werden. Tickets und Infos sind unter www.dinnershow-leipzig.de erhältlich. N Weihnachts-Dinnershow, Leipziger Stadtbad, 22. November bis 31. Dezember

N Weltenschöpfer, Museum der bildenden Künste, bis 15. September, nähere Infos unter: www.mdbk.de

Familien-Improtheater K Sechert und Zarbock im Clara-Park

Sport und Netzwerkparty

Spontantheater mit Musik und Körperkomik mit bedeutenden und unbedeutenden Gesangs-, Text-, Tanz- und Spieleinlagen verschmelzen fröhlich zu einer Open-Air-ImproShow. Dabei können Genres wie Western, Science-Fiction oder auch Hip-Hop und Ballettdrama, gepaart mit Ritterkämpfen, eine Rolle spielen. Ein Freestyle-Comedy-Nachmittag für low bei lauem Wetter, an dem sich große ebenso wie kleine Besucher erfreuen dürfen. Mit den Szenegrößen Armin Zarbock, Larsen Sechert und Gästen.

Aufgrund des Hochwassers musste er verschoben werden. Jetzt, am 10. Juli um 16 Uhr, kann er stattfinden: Der sechste Commerzbank Firmenlauf. Rund um die Arena und das Zentralstadion wird es wieder eine einmalige Mischung aus Sport und entspannter Netzwerkparty geben. Die Zusatzeinnahmen werden den Flutopfern gespendet. Hier setzt man nicht auf Bestzeiten, sondern vielmehr auf Spaß, Kreativität und Teamgeist. Die Anmeldung ist unter anmeldung@leipzig-firmenlauf.de möglich, weitere In-

formationen erhalten Sie unter www.leipzig-firmenlauf.de und www.facebook.com/FLLeipzig. N Sechster Commerzbank Firmenlauf, 10 Juli, Arena und Zentralstadion, 16 Uhr

Zitate und Zutaten K Hamburger Künstler Galerie Kub

Am 20. Juli wird um 19 Uhr in der Galerie Kub die Ausstellung „Zitate und Zutaten“ von der Künstlergruppe „Heute“ eröffnet. Matvey Slavin, Sebastian Ritschel, Jens Rausch und Nana Rosenørn Holland Bastrup erforschen ein künstlerisches Verfahren, das Zitieren: Heißt es dabei beeinflusst oder inspiriert zu sein? Ist es ein Erben, ein Ausleihen oder ein Klauen?

N Zarbock und Sechert, Improtheater im Musikpavillon, 20. Juli, 15 Uhr Foto: Hannes Fuhrmann

K Sechster Commerzbank Firmenlauf

Leipzig wird in der Galerie Kub von David Borgmann und Mark Matthes vertreten. Die Ausstellung vereint Formate der Zeichnung, Malerei, Mix Media und Video und beschäftigt sich mit Bewährtem, Neuem und Vergessenem in neuer Konstellation. Bis zum 3. August soll der Wert des Augenblicks verdeutlicht werden. N Zitate und Zutaten, 20. Juli bis 3. August, Galerie Kub

5


06 Ausstellung 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 15:39 Seite 6

AUSSTELLUNG N Text: Max Feller

Brüderchen Denk, Schwesterchen Lach K Die 8. Biennale „Karicartoon – Alle8ung“ ist eine bunt gewürfelte Schau satirischer Zeichnungen im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig. Sie zeigt nicht nur Satiren der letzten 50, zumeist westdeutschen Jahre, sondern gibt einen fundamentalen Einblick in die menschliche Psyche. Nicht das Grübeln, nicht die Schwermut, sondern das Lachen ist der Freund kraftvollen Nachdenkens. Eine Ausstellungskritik von Mathias Schulze.

Gerade in Deutschland wurzelt es ganz tief. Wer nachdenkt über unsere Weltengeschicke, seinen Gehirnwindungen Platz einräumt für die Übel dieser Welt, muss be„Der Schau gelingt troffen dreinschauen. Sonst ist es ein Blitzgewitter an wohl nicht ganz ernst gemeint, satirischen Einsichnicht weit her mit dem Tiefsinn. ten.“ Das StadtgeDie Ausstellung „Karicartoon - Alschichtlichen Musele8ung“ räumt unter der Regie von um zeigt „KaricarKurator Andreas J. Müller mit dietoon – Alle8ung“. sem Missverständnis auf. In über 300 Arbeiten von 46 Zeichnern der jüngeren Gegenwart wird der satirische Blick auf die Welt glorifiziert. Es wird gezeigt, dass und wie der Vater Wirklichkeit und die Mutter Kritik eine schlagkräftige Familie mit Söhnchen Denk und Schwesterchen Lach gründen können. So ist es ten 50 Jahre aussuchen. Da lässt Wirklichkeit. Was sonst bedrüheute, so war es schon immer. beispielsweise Gerhard Haderer ckend konfrontiert und HandlunAuch in Deutschland zu Beginn mit, „Nach der Finanzkrise: Die gen lähmt, wird im Moment der des 20. Jahrhunderts, in KriegszeiParty geht weiter“ (2009), zwei Verspottung angegriffen, seiner eiten, gab es eine satirische Hochfeiste Anzugträger lachen und sich gentlichen Macht beraubt. Es erzeit, es entstanden sehr viele Komit 500 Euro-Scheinen die Zigarre scheint ein Ideal, dass die Übel mödien. Brecht kommentierte den anzünden. Da stehen in René verurteilt. Ein vitales Einpacken Befund in seinem Stück „Herr PunFehrs „Safari“ (1973) zwei abgeerscheint möglich, dringend gebotila und sein Knecht Matti“ so: „Gesättigte Wohlstandsbürger in Afriten und vor allem leicht. ehrtes Publikum, die Zeit ist trist. ka und glotzen die ausgestreckten Die 8. Karicartoon des vereinten Klug, wer besorgt, und dumm, wer hilfesuchenden Arme der EinheiDeutschlands zeigt, dass auch heusorglos ist! Doch ist nicht überm mischen an („Und wie die Berg, wer nicht mehr alle schön schlank sind“). lacht. Drum haben wir „Die 8. Karicartoon des Klaus Stuttmann zeigt ein komisches Spiel vereinten Deutschlands zeigt, dass mit „Bücher sind out“ gemacht.“ Das komiauch heutige Zeiten dem künstlerischen (2012), dass vertraute sche Spiel beansprucht Verfahren der Satire eindrucksvoll Gewohnheiten trotzt medabei nicht die Übel zu in die Karten spielen.“ dialer Runderneuerung beseitigen. Es will lenicht einfach verschwindiglich der intellektuden, im Bücherschrank stapeln tige Zeiten dem künstlerischen ellen Ohnmacht beistehen. sich die E-Books und i-Pads. LoVerfahren der Satire eindrucksvoll Blitzartig soll der Witz der Realithar Otto glaubt mit „3600 Freunin die Karten spielen. Dabei wird tät etwas kernig Kraftspendendes de“ (2013) herzlich wenig an die ein breites Spektrum entworfen. schenken. Pointiert soll das Übel in virtuellen Kontakte. Der SargträKreuz und quer geht es durch Polider humoresken Einsicht verkleiger ächzt unter einer riesigen Totik und privaten Allzumenschlichnert und die Hilflosigkeit zugunskeiten. Das ist Schwäche und Stärtenlade. Der Verstorbene hatte ten der Einsicht in die Veränderke zugleich. So kann sich jeder seitausende Facebook-Freunde, nur lichkeit modifiziert werden. Die nen, zumeist westdeutschen, keiner steht am Grab. Garniert Satire setzt den spottenden MenLieblingsspottgegenstand der letzwird das Ganze von einer Völkerschen in ein aktives Verhältnis zur

6

FRIZZ Juli 2013

schlacht-Themeninsel von Werner Rollow und 80 Porträt-Zeichnungen von Harald Kretzschmar. In diesen Karikaturen wird der Leipziger Prominenz quer durch die Jahrzehnte der wesentliche Charakterzug abgerungen. Nach der Ausstellung werden diese Werke in den Bürgerbesitz der Stadt Leipzig übergehen. Das Begleitprogramm verspricht am siebten Juli um 15 Uhr eine Podiumsdiskussion, im Anschluss sollen die Gäste porträtiert werden. Der Schau gelingt ein Blitzgewitter an satirischen Einsichten, das formale und inhaltliche Auswahlkriterium der ausgestellten Werke wird dabei erschlagen. Egal, die Übel in der Realität kann und muss sie eh nicht praktisch entmachten, nur das satirisch-künstlerische Verfahren hält die Schau zusammen. Und das Potpourri weiß zu erheitern. N 8. Biennale der satirischen Zeichnungen, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, bis 11. August, Di.–So. & Feiertage: 10–18 Uhr, www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de


dabei Aufs richtige Pferd setzen und ganz vorn K PLUS. sein. Das kann ich: als Azubi bei der AOingen. Julia Lange, AOK PLUS – Die Gesundheitska

sse für Sachsen und Thür

Julia Lange berät unsere Versicherten zu Leistungen und Beiträgen. Als Sozialversicherungsfachangestellte lernt sie einen der wichtigsten Berufe bei der AOK PLUS. Tägliche Betreuung der Kunden und vielseitiger Einsatz im Unternehmen: Julia entdeckt ihre Möglichkeiten. Wir suchen bis 30. September 2013 für Sachsen und Thüringen

Auszubildende zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten Sie beraten Versicherte zu Leistungsansprüchen und zum Versicherungsschutz.  Sie finden individuelle Problemlösungen und setzen sich dafür ein, die Lebensqualität unserer Versicherten zu steigern.  Sie begeistern unsere Versicherten und gewinnen neue Mitglieder für die Gesundheitskasse.  Ihre Ausbildung gliedert sich in Fachpraxis und Berufsschule. AOK PLUS-interne Lehrgänge sind ein weiterer wichtiger Baustein.  Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2014. 

Bewerben Sie sich jetzt bei der größten Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen! aokplus-online.de/ausbildung Bitte vergessen Sie bei der Bewerbung nicht, Ihre E-Mail-Adresse mit anzugeben. Fragen zur Ausbildung Kerstin Hahnefeld-Richter, Telefon: 0341 12 11 16 120 AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen. Bereich Personalentwicklung, Kerstin Hahnefeld-Richter Massaneier Straße 83, 04736 Waldheim

Mehr wollen. Mehr können. Mehr Zukunft. AOK PLUS AOK-S-L0511_AZ Azubi PersonalsuchAZ_Julia_220x297_newsp.indd 1

14.06.13 10:28


08 Medien 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:19 Seite 8

MEDIEN N Text: Eike Käubler & Mathias Schulze; Foto: Eike Käubler

„Dann zahlen die schon“ K Welchen Journalismus braucht Leipzig? Wie kann man unabhängigen Stadtjournalismus sichern? Welche alternativen Erlösmodelle kommen in Frage? Der „kreuzer“ hat im Juni zur öffentlichen Diskussion dieser Fragen gerufen. Für uns ein Pflichttermin, sitzen wir doch im gleichen Glashaus, in dem die Luft zusehends dünner wird.

In einem bemerkenswerten Akt der Transparenz (oder ist es schon die schiere Not?) lässt das Leipziger Stadtmagazin „kreuzer“ derzeit die ökonomischen Hosen herunter. In der Juni-Titelgeschichte gewährt das Magazin zunächst selten intime Einblicke in die DNA des Magazins. Quintessenz: Will der „kreuzer“ als selbsternannter Hüter des Leipziger Qualitätsjournalismus überleben, kann es so nicht weitergehen. Die Einnahmen reichen längst nicht mehr, die Selbstausbeutung der Autoren hat die letzte Schmerzstufe überschritten. Der „kreuzer“ braucht alternative Erlösmodelle, Bürgerfinanzierung, auch die Gründung eines genossenschaftlichen Modells wie bei der „taz“ werden diskutiert. Zurück ins Glashaus, was in diesem Falle die Halle 14 auf dem Spinnereigelände ist, Ort der eingangs erwähnten Podiumsdiskussion. Rechnet man die „kreuzer“-Belegschaft ab, ist die Resonanz mit etwa 30 Gästen bescheiden. Was schade ist angesichts der Bedeutung des Themas. Wiederum der Bedeutung des Themas angemessen besetzt ist das Podium. Neben dem wie immer profund informierten und äußerst unterhaltsamen Michael Haller, Journalist und Medienwissen-

8

FRIZZ Juli 2013

schaftler, sind Konny Gellenbeck, Leiterin der „taz“-Genossenschaft ,und Monika Peters, die Geschäftsführerin des Kölner Stadtmagazins „Stadtrevue“, Gäste von „kreuzer“Chefredakteur Andreas Raabe. Nun fragt sich der geneigte Nutzer eines Stadtmagazins zunächst: Wo ist eigentlich das Problem? Okay, von Anzeigenkrise auf dem Printmarkt und vom Zeitungssterben – auch Stadtmagazine in Leipzig hat’s ja schon erwischt (Zeitpunkt, Prinz) – haben die meisten schon mal gehört. Davon aber, dass es gelte, die sogenannte Gegenöffentlichkeit zu erhalten und auch weiterhin zu spiegeln, eher weniger. Gegenöffentlichkeit meint hier, den Journalismus alternativen Milieus und in Nischen zu öffnen. Ein Prinzip, das einst den Erfolg von Stadtmagazinen begründete, längst aber von Werbeindustrie und Mainstream-Medien gekapert wurde. Oder wie Andreas Raabe sagt: „Gerade in der Kulturszene wildert die LVZ doch beträchtlich in unserem Revier.“ Hier ist also eine Konkurrenz entstanden, die es so früher nicht gab. Was es früher ebenfalls nicht gab, sind das Netz und die mobilen Endgeräte. Die nächste Front. Und noch dazu eine überaus hartnäckige, suchen doch überall auf der

Welt Verlage nach Erlösmodellen im WWW. „Einfach ein paar Artikel hinter einer Bezahlschranke zu verstecken und dann darauf zu warten, dass das Geld kommt, ist es jedenfalls nicht“, sagt Michael Haller. Das könne man sich neuerdings beispielsweise bei der Paywall der LVZ angucken. Haller: „Ein Witz ist das!“

So kann es gehen Der Leipziger Netzautor Daniel Reiche fasst zusammen, wie die „taz“ im Netz funktioniert: Die taz macht es vor, wie es plattformübergreifend funktioniert, und zeigt, wie eine Tageszeitung in Zukunft ihren Stellenwert am Markt behaupten kann, online wie digital. Die iPad-App läuft über einen textunes-Account, so können einzelne Ausgaben ohne Abo gekauft werden und stehen auch am Rechner als PDF und eBook-Format zur Verfügung. Über die Web-Seite und Android-Devices lädt man Einzelausgaben in denselben Formaten direkt auf den Rechner. Bezahlt wird via Handy, Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal. Das Bezahlsystem auf der Web-Seite basiert dagegen auf Vertrauen und einem Appell an die Würdigung der Wertigkeit der journalistischen Inhalte. Über ausgewählte Beiträge schiebt sich der graue Paywall-Schleier. Den kann man wegklicken oder für den Wunsch-Artikel einen freiwilligen Betrag zwischen 50 Cent und 5 Euro zahlen. Lesen kann man den Beitrag in beiden Fällen.

Reden wir über Geld! Von rechts: Monika Peters (Kölner „Stadtrevue“), Andreas Raabe („kreuzer“), Konny Gellenbeck („taz“) und ganz links: Michael Haller (Medienwissenschaftler) eruieren die Zukunft des Qualitätsjournalismus.

Und diesen Witz kann man bei beinahe allen Verlagen in Deutschland beobachten. Vielversprechende Ausnahme ist hier die „taz“. Ihr gelingt es über Micropayment und plattformübergreifendes Arbeiten (siehe Kasten), wenigstens kein Minus im Netz zu machen. Konny Gellenbeck: „Immerhin etwa 11.000 Euro monatlich kommen so zusammen.“ Ob ein derartiges Modell auch auf dem wesentlich kleineren lokalen Markt funktionieren kann? Im Podium ist man skeptisch. Bis auf Michael Haller. Der Medienwissenschaftler gibt den anwesenden Blattmachern abschließend zwei Dinge auf den Weg. Zum einen sei es unabdingbar, dass sich die Verlage, denen es in seinen Augen übrigens an Experimentierfreude beim Akquirieren neuer Geschäftsideen mangle, heute zu Gemischtwarenläden entwickeln müssten: „Wer sich weiterhin nur auf Anzeigenerlöse verlässt, wird nicht überleben!“ Und schließlich an die Redaktionen gewandt: „Man braucht drei Dinge: Exklusivität, einen unverwechselbaren Sound, der ein Lebensgefühl transportiert. Und man muss das Leser-Interesse bedienen. Dann zahlen die schon.“


09 Theater 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:29 Seite 9

THEATER Text & Foto: Max Feller L

Auch ohne Plan zum Ziel K Im Juni ist der dritte Improvisationstheatermarathon in Leipzig ausgetragen worden. 30 Stunden lang hat die freie Szene jeden Publikumswunsch gnadenlos lustig auf die Bretter gespielt. Gewonnen haben alle, die Zuschauer haben den 32-jährigen Andreas Grasse von „Uschis Erben“ zum Sieger gewählt.

Der Schauspieler Andreas Grasse lacht, zu frisch sind die Erinnerung an das Nonstop-Erlebnis: „Danach ist man ziemlich knülle. Ich habe bis zu fünf Stunden

Gnadenlos lustig: Andreas Grasse hat den diesjährigen Improtheatermarathon gewonnen.

durchgespielt, hatte natürlich auch Glück. Die Mitspieler waren sehr gut.“ Tatsächlich konnte seine Leidenschaft am spontanen Spiel nur deswegen zur großen Kunstform auflaufen, weil seine Kollegen aus der freien Szene wahrlich keine Laien sind. Grasse erklärt: „Improtheater ist ein Team-Sport. So gibt es beispielsweise eine goldene Regel: Abblocken geht gar nicht, immer muss man auf die Äußerungen der Spielpartner eingehen.“ Das Improvisationstheater erobert seit der Jahrtausendwende nachhaltig die Theaterszene. Man kennt „Die Schillerstraße“ aus dem Fernsehen, in Leipzig spricht man von den „Südknechts“. Grasse, hauptberuflich kaufmännischer Angestellter, gehört zu der Gruppe „Uschis Erben“: „Wir haben im Spinnwerk im Oktober 2009 angefangen, die französische Dogge Uschi war der Hund unserer Theaterpädagogin. Er ist damals gestor-

ben. So sind wir 2011 zu den Erben des Hundes geworden.“ Der Marathon ist für den leidenschaftlichen Improvisator eine Anregung:„Ich lerne da immer andere

Spielweisen kennen, dem Veranstalter Armin Zarbock gebührt ein großer Dank. Die sehr gute Vernetzung in Leipzig und Halle ist nicht vom Himmel gefallen.“ Grasse beobachtet viel im Alltag, baut bevorzugt Stereotypen und Dialekte ein. Das spontane Erzählen ohne Drehbuch, Kulissen und Requisiten beansprucht das komplette Gestikund Mimikspiel, lebt stark vom Publikumsbezug. Die Zuschauer liefern Vorgaben, rufen Namen, Orte, Gegenstände. Und bekommen in Solo- oder Gemeinschaftsnummer ein Schauspiel, das sich zumeist hinter einstudierten Nummern nicht zu verstecken braucht. Grasse erklärt leidenschaftlich: „Das Lustige ist ein zentrales Element.“ Am 27. Juli wird es ein Sommerspecial von „Uschis Erben“ im Kulturkaffee „plan b“ geben, Grasse danach zur Soloshow schreiten: „Ich werde Musik covern, überlege, wie ich die Elemente zusammenführen kann.“ Kein Marathon der Welt wird seine Spiellust ermatten lassen. N Uschis Erben, Sommerspecial, 27. Juli, plan b, 20 Uhr

Juli 2013 FRIZZ

9


10 Festival 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:10 Seite 10

FESTIVAL N Text & Foto: Ray Voltez

Hippie Yeah! K Zehn Jahre ist die Bandcommunity Leipzig, ein anfangs extrem unterschätzter, wilder und eigentümlich frisierter Haufen von Musikenthusiasten, mittlerweile am Kulturmachen in der Stadt. Grund, richtig laut Hurra zu singen und Hippie Yeah! gleich hinterher. Katja Engemann, Organisatora der ersten Stunde, erhellt antwortend unsere im Dunkeln dahin darbenden Hirne.

Glückwunsch, Katja. Zehn Jahre Bandcommunity Leipzig – das ist feiernswert und glücklichmachend. Das schreit auch förmlich nach einem Sonderprogramm zum diesjährigen, von Euch organisierten „Hippie Yeah!“. Erzählen Sie mal, was sind die fetten Acts des Tages? Die fettesten Acts sind neben den Tornados sicherlich der Michi Heinemann, Die Kosmonauten und die Radio Queens – aber irgendwie natürlich auch die anderen Bands und auch unser Rahmenprogramm mit Luftballonzersingen, Kinderbasteln (eigentlich werden da keine Kinder gebastelt, da wird mit Kindern gebastelt. d.Red.), Instrumentenbau und StreetArt und Samba. Wir sind nun mit dem Hippie Yeah! auch schon wieder im dritten Jahr, und ich denke mal, das gesamte Konzept kann sich sehen lassen. Besonders freue ich mich auf die Aftershow mit den wundervollen Jungs von The Chicken Strings, einem Sideprojekt unseres Lieblingsengländers Ian Cox, da können wir uns über das Geschaffte freuen. Es gibt zum Feste vegane und vegetarische Köstlichkeiten bei Ihnen. Das ist mittlerweile auch usus und unterstützenswert. Woran liegts aber, dass in Musikerkreisen doch etwas mehr auf Nachhaltigkeit geachtet wird? Weltenretter-Attitüde? Körperbewusstsein? Das Alter?

sein, damit die Bands, Gäste und auch die Presse wissen, dass es uns auch ohne „Bessere-ZeitenFestival“ noch gibt. Und vor allem, weil wir ja auch unseren Standort, das Bandhaus der Bandcommunity Leipzig in der Saarländer Straße 17, als Veranstaltungslocation Lustig finde ich ja, dass Sie zum etablieren wollen. Außerdem kann Feste ein Luftballonzersingen die Bandcommunity so auch nach machen – was soll denn das sein? außen zeigen, dass Leipzig im Underground sehr Tja, ich glauviel zu bieten hat, be, da müssen „Wichtig ist, sich Gedanken Sie sich und ich macht ums Wohl mich auch übernicht jedem innerund Wehe des städtischen Musik-Trend raschen lassen. Planeten und der Habe tatsächlich hinterherzujoggen.“ Menschen und keine Ahnung, nicht einfach nur es klingt lustig Bier und Bratwurst zur Musike und sehr interessant und irgendreicht, sondern eben auch Essen, wie auch äußerst verwirrend. Glädas gesund hält. ser zersingen geht ja klar, hohe Töne und fling, zerspringt das Glas – Zehn Jahre Bandcommunity Leipzig. aber Luftballons? Ich bin selber Was waren die Höhepunkte aus Ihsehr gespannt. rer Sicht? Ihr veranstalterisches Portfolio ist ja Bände dick. Zehn Jahre – ja eine lange Zeit. Höhepunkte sind sicherlich die Bessere-ZeitenFestivals gewesen, die Ein-

Hmm, nachhaltig sollte es schon

Zehn Jahre Bandcommunity? Auf jeden Fall ein Grund, richtig laut Hurra zu singen!

10

FRIZZ Juli 2013

richtung des Bandhauses mit all den Nutzern, wobei uns absolut klar ist, dass der Bedarf noch viel größer ist – aber wir können die Welt nun mal nicht allein retten – und eigentlich jede gelungene Veranstaltung von „Sport ist Mord“ bis zu den ganzen Gigs quer durch die Stadt. Und jeder neue zufriedene Gast, Musiker und Unterstützer ist ein kleiner Höhepunkt. Da geht uns im Team ganz oft das Herz auf. Es gibt ganz viele Sachen - aber ich glaube die zehn Jahre sind irgendwie auch ein ganz schön dicklicher Höhepunkt für sich.

Wenn Sie die hiesige Musikantenszene so sehen, wie würden Sie diese denn für all die Neuhergezogenen definieren? Sie ackern ja im Herzen der Bestie und haben da Innensichten. Ich würde sagen, dass die Szene recht unübersichtlich auf den ersten Blick ist. Aber wenn man die Jam's und Stammtische besucht, kann man sich recht gut einen kleinen Überblick verschaffen, um erst einmal einiges kennenzulernen. Wichtig ist jedoch, sich selber eine Meinung zu bilden und nicht jedem innerstädtischen Trend hinterherzujoggen. Die Trends kommen und gehen und sind selten mit wirklicher Qualität unterlegt – und dieses permanente Nachäffen von vorgefertigten Sichten ist ja auch auf die Dauer langweilig. Deshalb gibt es uns – die Bandcommunity Leipzig – ja auch, da war so viel Luft frei im Leipziger Musikersein, so viel Platz und das Bedürfnis, sich miteinander zu vernetzen, sich kennenzulernen und miteinander Musik zu machen. Und Platz ist immer noch. Danke, Katja, für die Antworten – und dass das Bandhaus rappelvoll wird! Vielen Dank auch Ihnen für Ihre Unterstützung über all die Jahre!! Bis demnächst. N HIPPIE YEAH! Im Bandhaus Leipzig; 13. Juli; ganztags; www.bandcommunityleipzig.org


11 Tanzen 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:25 Seite 11

TANZEN Text & Fotos: Mathias Schulze L

„Salsa ist wie Laufen lernen. Nur mit Rhythmus.“ Nicht irgendwo – bei Eleonora Andreeva und Pablo Martinez gibt’s Kurse direkt auf der Karli.

Verkehrsberuhigung auf Kubanisch K Seit September 2012 gibt es an der Karli das Restaurant Papa Hemingway. Es ist Tapas-Bar und Tanzraum zugleich, lädt Kuba-Interessierte zum Sinnenrausch ein. Seit Mitte Juni geben die beiden Verantwortlichen, Eleonora Andreeva und Pablo Martinez, nun auch Salsa-Unterricht. Und zwar direkt vor dem Haus, direkt auf der Straße.

Der anfängliche abendliche Juni-Eindruck im Petersteinweg macht nicht nur neugierig, sondern enthält auch jede Menge Situationskomik. Während ein Schlachtenbummler, aus der Innenstadt kommend, grölend in die Karli einzieht, rattert die Straßenbahn lautstark ihre nimmermüden Runden, garnieren Sonnensüchtige die Bars der Hauptstraße, eilen Geschäftsmänner aus dem imposanten Glashaus der KPMG AG. Das Sahnehäubchen dieser sozialen Schnittstelle aber ist die TapasBar Papa Hemingway. Die gesammelten Werke des Schriftstellers stehen über dem Whisky. Hier erklingen rhythmische Salsa-Klänge, hier schwirbeln Tanzwütige ihre Beine. Die Karli wird, inmitten von derzeitigen Baustellen und Feinstaub, mit einem südländischen Flair beschenkt. Am Montag, von 18 bis 21 Uhr, laufen zwei Grundkurse. Genauso am Dienstag. Ungefähr zehn Paare können dabei sein. Am MittSalsa-Lehrer Eleonora Andreeva und Pablo Martinez.

woch gibt es von 18 bis 19.30 Uhr das „Rueda de Casino“, das runde Rad. Bei dem im Kreis getanzten Salsa gibt es auf Zuruf Paarwechsel. Am Donnerstag sind von 19 bis 20.30 Uhr die Fortgeschrittenen dran. Im August kommen neue Kurse hinzu. Die Gastronomin und Tanzlehrerin Eleonora Andreeva unterrichtet seit 20 Jahren: „Unsere Einheiten sind innerhalb von Sekunden ausgebucht. Wenn wir tanzen, dann halten oft die Autos an. Die Fahrer kurbeln die Scheiben herunter und fragen, was hier nur los sei.“ Jeden Samstag gibt es eine Salsa-Party. Der Tanzschüler Philipp Müller eilt erschöpft herbei: „Salsa ist Laufen lernen. Nur mit Rhythmus. Wenn du nicht mehr auf die Füße achtest, dann ist es purer Spaß. Die besten Tänzer der Stadt kommen am Samstag, nachts gegen eins.“ Martinez stammt aus Kuba: „Dort ist es warm, da findet das Leben draußen statt. Und die Leute tanzen dann.“ Tatsächlich liegt der Flirt, das Exotische, das Libidinöse in der Luft, Cocktails wie der „Latino-Lover“ werden gereicht. Die Musik erzählt von der Aprikosenhaut der Frau, vom Lächeln, melancholisch vom utopischen Traum. In der KPMG AG brennt noch Licht. N Papa Hemingway, nähere Informationen unter www.papa-hemingway.de

Juli 2013 FRIZZ

Sommer-Styles bei TK Maxx Edelschnäppchen in den beiden Leipzig-Filialen Der Sommer ist da. Zeit die Koffer zu packen, Zeit sich entsprechend zu kleiden, Zeit zu TK Maxx zu gehen. Hier erwartet Sie eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Sommertrends - zum Beispiel grafisch gemusterte Bikinis, Badeshorts, luftige Strandkleider, florale Tees oder monochrome 7/8 Hosen. Alles von aktuellen Marken und modischen It-Labels. Passend dazu gibt es für alle Sonnenanbeter trendige Schuhe und Accessoires wie Sonnenbrillen und Strandtaschen. Ebenfalls praktisch für die Urlaubszeit: die große Auswahl an Reisegepäck. Alles wird immer bis zu 60 Prozent günstiger als die unverbindliche Preisempfehlung angeboten und stammt trotzdem zu 90 Prozent aus aktuellen Kollektionen. Individualität wird bei TK Maxx groß geschrieben, viele Stücke gibt es nur in geringer Menge oder als Einzelteil. Täglich wird neue Ware angeliefert, entsprechend gibt es immer neue Edelschnäppchenzu entdecken. Die beiden Filialen in Leipzig, in der Hainstraße und im Sachsenpark, freuen sich auf Ihren Besuch. Weitere Informationen und alle TK Maxx Filialen finden Sie unter www.tkmaxx.de.

Relentless Energy Drink verlost 2x2 Tickets fürs Splash!-Festival Auf Europas renommiertestem HipHop Open Air fegen vom 12.-14. Juli Old-School-Legenden wie A Tribe Called Quest oder KRS One ebenso über die Bühnen wie die heißesten Nachwuchs-Sensationen von Tyler, The Creator über Casper bis Kendrick Lamar. Acts wie Lance Butters oder Genetikk werden sich auf der nagelneuen Relentless Bühne direkt am See das Mic in die Hand geben, und gleich daneben lädt die Relentless Beach-Bar zum Chillen, Trinken und gepflegten Abhängen ein. Im Hauptbühnenbereich wiederum wird der beliebte Relentless Flash Point die Fans zum Fotoshooting mit Bühnenblick einladen – auch der eine oder andere Künstler aus dem Splash! Line Up wird hier zur persönlichen Fan-Foto-Session vorbeischauen.

Teilnahme unter www.leipzig-frizz.de

11


12 Meinung 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 13:32 Seite 12

MEINUNG N Umfrage: Mathias Schulze

Guten Morgen, Herr Professorin! K Leipzigs Uni-Leitung hat beschlossen, nur noch weibliche, sogenannte Funktionsbezeichnungen in der Anrede zu verwenden. Das Medienecho war enorm. Und prompt ist eine Debatte um Gleichberechtigung und Emanzipation entstanden. Mathias Schulze hat die Leipziger gefragt: Können neue Sprachregeln Diskriminierungen bekämpfen? Sollen wir im Zuge der Gleichberechtigung die Sprache verweiblichen? Macht die Grundordnungsänderung der Uni Sinn?

Lena Rummel

Federico

K 25, Medizin

K 41, Programmierer

Für drei bis fünf Wochen ist das eine coole Idee. So können Männer mal ein Gespür für Diskriminierungen erhalten. Aber generell liegt die Gefahr der Lächerlichkeit schon sehr nahe. Gleiche Chancen auf dem Arbeitsmarkt, familienfreundliche Arbeitszeiten, Schwangerschaftsschutz. Das sind die Themen der Emanzipation. Die sind wichtig.

Ich finde das gut. Wenn der Aufschrei so stark ist, zeigt es doch, dass wir noch nicht im Zeitalter der Gleichberechtigung leben. Hier wird eine Diskussion ausgelöst, die gut ist. Und die sonst vielleicht nur im elitären Kreis besprochen wird. Es ist schon so, dass man mit Sprache diskriminieren kann. Das ist eben nicht im allgemeinen Bewusstsein drin.

Lenka Panuskova K 32, Kunstgeschichte

Heide Wagner

Marie Kruse

K 28, Übersetzungswissenschaft

K 20, Deutsch als Fremdsprache

Das Ändern der Grundordnung ist nur ein Kratzen an der gesellschaftlichen Oberfläche, es bekämpft ja gar nichts. Aber die Themen, die dahinter stecken, werden in die Öffentlichkeit gebracht. Hoffentlich werden sie dadurch nicht ins Lächerliche gezogen. Meiner Meinung nach werden bei Jobs Männer bevorzugt. Frauen könnten ja schwanger werden. Die Frauenquote finde ich deshalb sehr gut.

Die Debatte um Gleichberechtigung kann durch solche Sprachänderungen seltsame Züge annehmen. Die Wirkung der Sprache wird überschätzt, die eigentliche Probleme liegen woanders. Wenn man Gleichberechtigung nur an der Sprache festmacht, gibt es die Gefahr, dass man die Emanzipation ins Lächerliche zieht. Aber oft fängt ja das Handeln im Kopf an. Da spielt die Sprache eine große Rolle.

Paul Brakmann K 23, Kulturwissenschaft

Die medialen Wellen sind schon recht krass. Ich habe mit einer heiden Freude die vielen Kommentare gelesen. Es gibt ein Grundparadox in der Argumentation. Zuerst wird gesagt, dass Sprachregeln nichts bringen. Anschließend sagt man, dass Männer jetzt diskriminiert werden. Das ist ein Widerspruch, oder? Bei der Gleichberechtigung und Emanzipation spielt die Sprache eine Rolle. Nur sollte man auch wissen, welche Rolle sie nicht spielt.

12

FRIZZ Juli 2013

Jan Köppe K 39, IT-Systemkaufmann

Einen Mann sprachlich zu verweiblichen ist albern. Mit Feminismus hat das nichts zu tun, das geht doch total am Thema vorbei. Natürlich ist Sprachsensibilität wichtig. Wenn man aber die Debatte um Gleichberechtigung nur darum führt, wird es gefährlich, versinken die ernsthaften Diskussionen im Lächerlichen.

Emanzipation besteht doch darin, dass die Frauen beispielsweise gleiche Jobchancen haben. Ich fürchte, dass das, was man jetzt aus Leipzigs Uni hört, die Diskussionen um Feminismus und Emanzipation ins Lächerliche ziehen können. Das ist ein großer Nachteil. Die Stammtische haben jetzt ihre Parole gefunden. Die Sprache ist schon wichtig, nur löst sie die Probleme nicht.

David Wozniak K 22, Medizin

Diese künstliche Aufregung. Wie soll das in der Praxis funktionieren? Da wird das sowieso nicht gemacht. Mit Emanzipation hat das nichts zu tun. Die Änderung der Grundordnung ist nur ein formaler Akt, der weder logisch noch rhetorisch in Frage zu stellen ist. Die Diskussion um Gleichberechtigung gerät dadurch in den Mittelpunkt. Das ist gut und wichtig.


13 Aufm Term. 0713 LE:! Muster HA 21.06.13 12:17 Seite 13

TERMINE

Find us on ...

K Juli 2013 | FÜR LEIPZIG UND UMGEBUNG

ADRESSEN | MUSIK | PARTY | KUNST | THEATER | KINO | GAY | KINDER | SPORT L Juli 2013 FRIZZ

13


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 14

update

1. | 2. | 3. | 4. | 5. Juli 2013

K Leipzig Die Villa, Lessingstraße Offene

1.

Barbara (Drama von Christian Petzold) 21:30

Nightlife

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Auerbachs Keller Play it again

Sam! Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Karaoke Party ab 21:00

Specials

Montag

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier, Chillen,

Leipzig

Ausstellung Haus des Buches Malerei und Zeich-

nungen von Kerstin Pfefferkorn (einer Meisterschülerin von Neo Rauch) 09:00 bis 18:00

Quiz, Spiele ab 20:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Han-

del und Dienstleister Bowling Cup 20:30 Bowl Play im Sachsenpark Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Atelier Nord, Eurtritzscher Straße 12 Ghostriders: Malerei

von Alban Seyboth 12:00 bis 20:00 Foyer LVZ Gebäude im Peterssteinweg Der weite Sprung: Doku-

2.

mentation zu den Sportlerlegenden Luz Long und Jesse Owens 08:00 bis 20:00 Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Blüten-

rausch: Aquarellmalerei von Gabriele Krüger im Café 08:30 bis 13:30 Universitätsbibliothek, Bibliotheca Albertina Refaiya 1853.

Eine Bücherreise von Damaskus nach Leipzig 10:00 bis 18:00

Dienstag

Bühne Revuetheater am Palmengarten

Comedylounge mit Vicki Vomit und Norbert Bürger, Michi Marchner, Martin Niemeyer als Gästen 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Sitzenbleiber 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt:

Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00

Kids Henriettenpark, Endersstraße

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Theater der jungen Welt Frau

Holle (Figurentheater ab 4 Jahre) 10:00 Meyersche Häuser, Diezmannstraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Krystallpalast Varieté

Dilettanti! Politzirkus vom Feinsten ab 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Sitzenbleiber 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Alle Mann ans Leck 20:00 Musikalische Komödie Lend me a

Tenor! Otello darf nicht platzen 19:30 Theater der jungen Welt Lehrerinnen! Ein Musikstück von Tatjana Rese 19:30 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Oper Leipzig Stomp ... die wummernden Müllwerker auf Welttournee 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Grassi Museum

Musik Bachdenkmal an der Thomaskirche

Lia Roth Jazz Quartet 19:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Jazz Session 21:00 Telegraph

Die jungen Wilden aus Leipzig: Konzert der Fachrichtung Jazz der Hochschule für Musik und Theater 20:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Peak (Dokumentation von Hannes Lang) 20:00; The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 22:00 Schaubühne Lindenfels Unbelehrbar (dokumentarisches Drama von Anke Hentschel) 20:00

Wie es Euch gefällt

01 07

Standhaft und Klampfen für einen Plattenvertrag ab 21:00 UT Connewitz Neurosis, Terra Tenebrosa 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar Night mit Christian Röver 21:00 Telegraph Die jungen Wilden aus Leipzig: Konzert der Fachrichtung Jazz der Hochschule für Musik und Theater 20:30

Nightlife Auerbachs Keller Jazz Pop Stan-

dards mit Lia Roth und Enrico Wirth in der Mephisto Bar ab 21:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty mit

Frizzante und Uwe ab 21:00 Spizz Party zur World Skills mit Andy

22:00 ve Süd mit Karl Blau 22:00 Neue Messe Opening Ceremony der

World Skills 2013, der Weltmeisterschaft der Berufe, ab 19:30 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Frauen-

stammtisch für aktive Ruheständlerinnen: Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht! 11:00 bis 13:00 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Offener Spie-

lenachmittag mit Brettspielen, Kartenspielen und anderen 14:00 bis 16:00 Die Villa, Lessingstraße Soirée Polyglotte: Das Treffen für alle Sprachinteressierte in Leipzig 20:00

Vortrag & Lesung Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße

Ansprüche auf Teilhabe am Arbeitsleben: Beratungen mit Rechtsanwalt Daniel Stein 18:00

3.

Nightlife Auerbachs Keller Pianist trifft

charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Tendenz Hard bis Heavy mit Kermit

& Kollegen ab 21:00 Spizz Party zur World Skills mit Ekki

22:00 Café Waldi Just Dance! with Esoulate

& Friends 22:00 Nachtcafé Clubnight 22:00

Specials Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Tante Manfreds

kunterbuntes Varieté mit Open Stage 20:30 Zoo Leipzig Hakuna Matata in der Kiwara Lodge: Afrika mit Musik, Show, Speisen und authentischen Tänzen hautnah erleben 18.30 Schaubühne Lindenfels Ghost Tracks: Audiowalk auf der Karl-HeineStraße (eine Performance von friendly fire) 17:00 und 19:00 Neue Messe World Skills 2013: Die Weltmeisterschaft der Berufe als großes Treffen von jungen Fachleuten aus Berufsbildung, Wirtschaft, Politik 10:00 bis 17:00 Conne Island Halftime with Felix & Varta and tabletennis, tablesoccer, socializing, music, cocktails, food 18:00 Ludothek am Bagger, Klingenthaler Straße 14 Brettspieltag

14:00 bis 18:00

Sport Leichtathletik Testfeld der sportwissenschaftlichen Fakultät, Jahnallee 59 Runiver-

sität: Landschaftsläufe durch den Palmengarten über 5000 und 10000 Meter ab 16:30 Bowl Play im Sachsenpark Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung störung: Poetry Slam mit Julius Fischer und André Herrmann auf der Terrasse 20:00

Revuetheater am Palmengarten

Die Ballade von der sexuellen Hörigkeit (Musiktheater mit Susanne Grütz und Jenny Lübke) 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Sitzenbleiber 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

rinnen! Ein Musikstück von Tatjana Rese 19:30 Oper Leipzig Stomp ... die wummernden Müllwerker auf Welttournee 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle da capo 20:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt:

4. Donnerstag

Bühne Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Funzel Avanti Dilettanti! Politzirkus vom Feinsten ab 20:00

Grassi Museum für Völkerkunde Maskenvielfalt Asiens (Workshop

für Kinder von 7 bis 10 Jahren) 16:00

Kids Freifläche Dreilindenstraße 4

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Theater der jungen Welt Der

fliegende Koffer (Puppentheater ab 3 Jahre) 10:00

Kino

Vortrag & Lesung Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Das traditio-

nelle Leben der Mafa-Frauen in Nordkamerun: Es ist nicht gut, das Geschlecht zu zeigen! Vortrag von Godula Kosack 19:00 Helheim, Weißenfelser Straße 32 Offene Lesebühne 20:30 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Lesebühne zwischen

Rand und Band: Germanistik Studenten lesen selbstverfasste Prosa 19:00

Cineding, Karl-Heine-Straße

The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 20:00; Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 22:00 Schaubühne Lindenfels Layla Fourie (Thriller von Pia Marais, OmU) 20:00; Unbelehrbar (dokumentarisches Drama von Anke Hentschel) 22:00

5.

Sommerkino auf der Feinkost

Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 21:30 Schaubühne Lindenfels Treppenkino auf der Terrasse 22:00

Freitag

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 20:00; Berberian Sound Studio (Drama von Peter Strickland, OmU) 22:00

Musik Moritzbastei Götz Widmann, Billy

Rückwärts 20:00 Gewandhaus Grosses Concert mit

dem Gewandhausorchester, Sir Roger Norrington, Rudolf Buchbinder 20:00 Werk II, Kochstraße 132 Patti

Smith 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Blues

Session 21:00 Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8 Mei-

Leipzig

Bühne Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Revuetheater am Palmengarten

Prinzessinnen 40+ (Musikkabarett mit Sachsendiva Katrin Troendle, Simone Danaylowa und Jan Mareck) 20:30 Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Sommertheater:

Yerma (Drama von Federico Garcia Lorca) 20:30

sterklassenexamen mit Kyung Hee Kim, Anli Sasaki, Menna Davies, Jan Sulikowski, Jae Hyong Kim im Kammermusiksaal 19:30

Westflügel Lindenfels Objekt-

Nightlife

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Auerbachs Keller Russischer

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock'n'Roll Tonight mit Szene DJ

Sick ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Die 80s Party ab 21:00 Spizz

Party zur World Skills mit Senhore Hemp 22:00 Café Waldi

Gitarre und nix anderes ab 22:00 Chocolate

After Work Party 19:00

Specials Distillery Breakaway im Garten ab

18:00 Schaubühne Lindenfels

World Skills 2013: Die Weltmeisterschaft der Berufe als großes Treffen von jungen Fachleuten aus Berufsbildung, Wirtschaft, Politik 09:00 bis 17:00 Völkerschlachtdenkmal

Führung 14:00 Die Villa, Lessingstraße Darts,

Kicker, Tischtennis im Keller ab 20:00

theater trifft Rockoper: Der Freischütz (Samira Lehmann und Stefan Wenzel interpretieren Apel, Burroughs, Kind, Weber) ab 21:00 Robinson Grützke 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Alle Mann ans Leck 20:00 Musikalische Komödie Der Graf

von Monte Christo 19:30 Leipziger Central Kabarett Cle-

mens Wachenschwanz: Der Frauen(f)lüsterer 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Nimm

2 Nachtbonbon 22:30 Oper Leipzig Stomp ... die wummern-

den Müllwerker auf Welttournee 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Krystallpalast Varieté Newco-

mershow 2013: Das Festival der internationalen Varietészene ab 21:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Masse Mensch (ein

Schauspiel von Ernst Toller) 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Avanti

Dilettanti! Politzirkus vom Feinsten ab 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Das Labor: Eine improvisatorische Entdeckungsreise mit der Theaterturbine 20:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00

04 07

Revuetheater am Palmengarten

Prinzessinnen 40+ (Musikkabarett mit Sachsendiva Katrin Troendle, Simone Danaylowa und Jan Mareck) 15:00 und 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Westflügel Lindenfels Objekt-

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Theater der jungen Welt Der fliegende Koffer (Puppentheater ab 3 Jahre) 10:00

Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 20:30

Stundenlauf ab 18:00

Götz Widmann

Kids

Lukaskirche in Volkmarsdorf

theater eumeniden in der mühlstraße 14 Der falsche Prinz:

Sport Leichtathletik Testfeld der sportwissenschaftlichen Fakultät, Jahnallee 59 Leipziger

Leipzig

Musikalische Komödie Der Graf

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Musikalische Komödie Peter und der Wolf (musikalisches Märchenspiel mit Erzähler ab 5 Jahre) im Venussaal 11:00

Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00

Neue Messe

Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00 Kleinzschocher, Schwartzestraße Peter Pan Spielmobil mit

Schauspiel von Ernst Toller) 20:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt:

Ghost Tracks: Audiowalk auf der KarlHeine-Straße (eine Performance von friendly fire) 17:00 und 19:00

Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Funzel Avanti Dilettanti! Politzirkus vom Feinsten ab 20:00

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Masse Mensch (ein

Moritzbastei Team Totale Zer-

Bühne

Theater der jungen Welt Lehre-

14

UT Connewitz Neurosis, Tesa 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Leipzig

Alle Mann ans Leck 20:00

In einer schablonierten Welt, in herzkalten Zeiten, ist die Liebe Mangelware. Menschen drohen im Räderwerk aus Hass und Machtgier unterzugehen. Und das schmeckt entweder nach Irrsinn oder nach einem leuchtenden Happy End. Shakespeare verspricht seinem Publikum eine gefühlsverwirrende Komödie.

Musik Pere Ubu 21:00

Mittwoch

mens Wachenschwanz: Der Frauen(f)lüsterer 20:00

Innenhof der Museen im Grassi

The Broken Circle (Drama von Felix van Groeningen) 21:00

Rock'n'Roll Stammtisch mit Stefan Klöbzig ab 21:00 Chocolate Max Express 19:00

Leipziger Central Kabarett Cle-

Theater

Sommerkino auf der Feinkost

Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Theater der jungen Welt Der fliegende Koffer (Puppentheater ab 3 Jahre) 10:00 KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Peak (Dokumentation von Hannes Lang) 20:00; The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 22:00 Schaubühne Lindenfels Unbelehrbar (dokumentarisches Drama von Anke Hentschel) 20:00

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Kleinzschocher, Rolf-AxenStraße Peter Pan Spielmobil mit

Am Wasserschloss Leutzsch

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

den Herren (Konzert zu Mariä Heimsuchung) 20:00 Café Grundmann Hot Club d'Allemagne 20:00

Specials

Kids

Leviathan (Dokumentation mit experimenteller Kameraführung von Lucien Castaing Taylor) 20:00; Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 22:15

Bandhaus, Saarländer Straße 17 Open Jam Session ab 20:00 Anker Kneipe live: The Tweedys 20:00 Lutherkirche Meine Seele erhebt

Bühne Kabarett Leipziger Funzel Avanti

Kino nato, Karl-Liebknecht-Straße

Musik

Café Waldi Studentische Tanzinitiati-

Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00

Zimmer/Küche/Bad (Tragikomödie von Dietrich Brüggemann) 21:30

Leviathan (Dokumentation mit experimenteller Kameraführung von Lucien Castaing Taylor) 20:00; Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 22:15

Leipzig

petit souci: Metamorphosen. Die Raupe wird zum Schmetterling. Eine Kinderrevue mit Wandlungen und Umwandlungen für Schulklassen 09:30 Sommerkino auf der Feinkost 3

Sommerkino auf der Feinkost

Gitarrensession: Mal wieder Lust auf Mucke? ab 20:00

Alle Mann ans Leck 20:00 von Monte Christo 19:30 theater trifft Rockoper: Der Freischütz (Samira Lehmann und Stefan Wenzel interpretieren Apel, Burroughs, Kind, Weber) ab 21:00 Leipziger Central Kabarett Clemens Wachenschwanz: Der Frauen(f)lüsterer 20:00 Oper Leipzig Stomp ... die wummernden Müllwerker auf Welttournee 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Lofft, Lindenauer Markt

Marielle, die Ehrjungfrau (ein groteskes Schauspiel von Melanie Schmidli) 20:00

Liedermacher Moritzbastei Auf seiner Tour führt Widmann, Meister der Rock'n'RollPoesie, durch zwei Jahrzehnte Liedermachergeschichte. Eine Zeitreise von den anarchistischen Anfängen mit Joint Venture über das Beste von seinen Soloalben bis hin zu neuen Songs.Voller Witz und Menschenliebe, aber wo es sein muss, auch mit der nötigen Bosheit. Find us on ...

FRIZZ Juli 2013


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 15

update

6. | 7. | 8. | 9. | 10. Juli 2013

Leipzig M theater eumeniden in der mühlstraße 14 Der falsche Prinz:

Revuetheater am Palmengarten

Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 20:30

Prinzessinnen 40+ (Musikkabarett mit Sachsendiva Katrin Troendle, Simone Danaylowa und Jan Mareck) 20:30

Kids

Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Sommertheater:

Puppentheater Sterntaler Hän-

sel und Gretel (Papperlapapp Puppenspiel ab 5 Jahre) 16:00 Theater der jungen Welt Frau

Holle (Figurentheater ab 4 Jahre) 10:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 20:00; Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 22:00 Schaubühne Lindenfels Treppenkino auf der Terrasse 22:00 Schaubühne Lindenfels Belle de Jour (Drama von Louis Buñuel, OmU) 21:00

Musik Thomaskirche Motette mit TonART

und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00 Lutherkirche Duke Ellington Sacred

Concert mit Uli-Singer-Bigband und anderen 21:00 Arena Gregor Seyfferts Wagner Reloaded: die Annäherung an einen Künstler mit Apocalyptica, MDR Sinfonieorchester, MDR Rundfunkchor 20:00 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße The Age of

Reasonableness: Phoebe Kreutz, The Burning Hell, Dibs 20:30 Mendelssohnhaus Unerhörte Vio-

linsonaten von Franck, Grieg, Liszt, Mendelssohn: Konzert mit Thomas Panhofer (Violine) und Dirk Fischbeck (Klavier) im Musiksalon 19:30 Gewandhaus Grosses Concert mit dem Gewandhausorchester, Sir Roger Norrington, Rudolf Buchbinder 20:00 Gewandhaus Groß werden! Soundcheck Concert mit dem Ekky Meister Trio und dem Gewandhauskinderchor im Mendelssohnsaal 20:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Koma & The Flash Rockin' Three

22:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Boe van

Berg 21:00 Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8 Som-

merliche Serenade mit Amarcord im Innenhof 21:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Mein Spiegelbild: Chan-

son Concert mit Ines Krautwurst und Reinhard Schäfer 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Lia Roth und

Enrico Wirth interpretieren Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00 Moritzbastei Great Depeche Mode, Dark, Elektro, 80s Party ab 22:00 Conne Island

KANN Garden featuring bender, manamana, mapache, sevensol 18:00 Werk II, Kochstraße 132 Time for Heroes Party 23:00 Darkflower Alternative Club

Der schwarze Freitag: Rock versus Electro Party meets Independent Complex 21:00 Spizz

SPIZZ in the House Party 22:00 Café Waldi

Indie Friday with Donis 22:00 Nachtcafé

16 Plus Party 22:00

Specials Mückenschlösschen Dinnershow:

Das Mordkompott (mit Oberkommissar Henri Hinrichsen in Aktion) ab 19:00 Neue Messe World Skills 2013: Die Weltmeisterschaft der Berufe als großes Treffen von jungen Fachleuten aus Berufsbildung, Wirtschaft, Politik 09:00 bis 17:00 Schaubühne Lindenfels Ghost Tracks: Audiowalk auf der Karl-HeineStraße (eine Performance von friendly fire) 17:00 und 19:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Senior

Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Schaubühne Lindenfels

Kino im Visier: Filmtheorie und Filmästhetik (Seminar der Universität Leipzig mit Prof. Dr. Inge Baxmann und Prof. Dr. Uta Felten) ab 14:00

Yerma (Drama von Federico Garcia Lorca) 20:30 Kabarett Leipziger Funzel Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Musikalische Komödie Frau Luna 19:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Alle Mann ans Leck 20:00 Leipziger Central Kabarett Cle-

mens Wachenschwanz: Der Frauen(f)lüsterer 20:00 Westflügel Lindenfels Objekt-

theater trifft Rockoper: Der Freischütz (Samira Lehmann und Stefan Wenzel interpretieren Apel, Burroughs, Kind, Weber) ab 21:00 Oper Leipzig Stomp ... die wummernden Müllwerker auf Welttournee 16:00 und 20:00 Krystallpalast Varieté Newcomershow 2013: Das Festival der internationalen Varietészene ab 21:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Guchn tidschn

(ein sächsischer Abendgenuss mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:15 Kabarett Leipziger Funzel Avanti Dilettanti! Politzirkus vom Feinsten 15:00 und 20:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Sächsisch für

Touristen mit Sprachübungen und Gusche breet ziehn 18:30 Lofft, Lindenauer Markt Marielle, die Ehrjungfrau (ein groteskes Schauspiel von Melanie Schmidli) 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle da capo 20:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt:

Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00 Die Villa, Lessingstraße Blackout: Das Ensemble „Traumquadrat" macht Theater für Liebe und Relevanz 20:00 theater eumeniden in der mühlstraße 14 Der falsche Prinz:

Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 16:00 und 20:30

Kids Zoo Leipzig Regenwald Entdeckertou-

ren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Clown Trampolini

will zum Zirkus (eine Geschichte um Clownerie, Musik und Artistik ab 3 Jahre) 16:30

Leipzig

Bühne Webers Hof, Hainstraße

theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00

Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Flohmarkt 10:00 bis

16:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Untergrund Expedition

durch das geheimnisvolle Gelände mit Architekt Christian Kummich 11:00 agra Messepark Bulldog, Dampf und Diesel: Ausstellung, Treffen, Teilemarkt und Vorführungen der Lanzfreunde Sachsen 08:00 bis 18:00 Neue Messe World Skills 2013: Die Weltmeisterschaft der Berufe als großes Treffen von jungen Fachleuten aus Berufsbildung, Wirtschaft, Politik 09:00 bis 16:00 Schaubühne Lindenfels Ghost Tracks: Audiowalk auf der Karl-HeineStraße (eine Performance von friendly fire) 17:00 und 19:00 Gosenschenke „Ohne Bedenken" in der Menckestraße Biergar-

tenfest mit The Beaters (Musik) und Wahl von Miss und Mister Gose ab 19:00 Völkerschlachtdenkmal Squaredance auf dem Plateau ab 13:00 Treffpunkt am alten Rathaus, Museumsshop Wahr oder falsch?

Lügentour mit Stadt Name Land 16:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26 Auf

der Suche nach der gestohlenen Zeit: Eine Rallye für Kinder und Erwachsene durch die aktuelle Ausstellung ab 15:00

Sport LTC Tennisanlage am Sportforum Sächsische Landesmeisterschaf-

ten im Tennis für Jugendliche und Junioren ab 09:00 Stadion Ratzelstraße American Football 3. Liga Ost Männer: Leipzig Lions gegen Tollense Sharks 16:00

Vortrag & Lesung Schaubühne Lindenfels Kino im

Visier: Filmtheorie und Filmästhetik (Seminar der Universität Leipzig mit Prof. Dr. Inge Baxmann und Prof. Dr. Uta Felten) ab 11:00

Umland

Sport Kanupark Markkleeberg Deut-

sche Meisterschaften im Kanuslalom für Jugendliche und Junioren: Qualifikation Einzelwettbewerbe ab 09:00, Finale Teamwettbewerbe ab 16:00

Kino The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 20:00; Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 22:00 Schaubühne Lindenfels Treppenkino auf der Terrasse 22:00 Schaubühne Lindenfels Geheimnisse einer Seele (deutscher Stummfilm von Georg Wilhelm Pabst) mit Klavierbegleitung 21:00 Sommerkino auf der Feinkost

Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Carlos: Das singuläre Filmereignis (Directors Cut) mit Julia Hummer und Christoph Bach als Gästen 18:00

Musik Thomaskirche Motette mit dem Kam-

merchor Michaelstein und Ullrich Böhme (Orgel) 15:00 Arena Gregor Seyfferts Wagner Reloaded: die Annäherung an einen Künstler mit Apocalyptica, MDR Sinfonieorchester, MDR Rundfunkchor 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Vince Vega inter-

pretiert 60s Garage Rock Noir 20:00 Gewandhaus Sinfonie Concert mit

dem Leipziger Universitätsorchester im großen Saal 20:00 Helheim, Weißenfelser Straße 32 Old School Death Metal: Gra-

veyard, Hooded Menace 20:00 UnterRock im GeyserHaus Zap-

fen 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Nils

Parkinson 21:00 schroth und Travelers Diary 20:00

Samstag

Auf den Spuren von Felix Mendelssohn Bartholdy: Rundgang durch die Stadt und Führung durch das Mendelssohnhaus 10:30

Cineding, Karl-Heine-Straße

Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Bachelorkonzert mit Kir-

6.

Specials Treffpunkt am Mendelssohndenkmal vor der Thomaskirche

Nightlife Distillery Komm schon! Party mit

Kadebostan, Herr Fuchs & Frau Elster 23:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Auerbachs Keller Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Stomp Aftershow Party ab 22:00 Darkflower Alternative Club All

Styles of 90s Party 21:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Ekki 22:00 Café Waldi Classic HipHop with OGC 22:00 Nachtcafé

Energy Glory Night 22:00 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Lumière Bleue

22:00

7. Sonntag

Sommerkino auf der Feinkost

Kino

Kontiki (Abenteuer Action von Joachim Roenning) 21:30

Sommerkino auf der Feinkost

Hai-Alarm am Müggelsee (Komödie von Leander Haussmann und Sven Regener) 21:30 Schaubühne Lindenfels Unbelehrbar (dokumentarisches Drama von Anke Hentschel) 20:00

8.

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 18:00; Berberian Sound Studio (Drama von Peter Strickland, OmU) 20:00

Musik

Bühne

Zentralstadion

Bruce Springsteen 19:00 Mendelssohnhaus Matinée mit Ton-

ART und internationalen Liedern zu Liebe, Lust und Leiden im Garten 11:00 Gewandhaus The Management Symphony 11:00 Conne Island Experimental & Indie mit Argument, El Gos Binari, Mock ab 16:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00 Gohliser Schlösschen Musica Stu-

diorum mit Benjamin Weis (Violoncello) und Florian Heinisch (Klavier) und Werke von Brahms, Cassado, Chopin, Haydn 15:00 Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21 Bach

in der Box: Musikalische Interpretationen im großen Probesaal 19:30

Nightlife Auerbachs Keller Americana, Jazz,

Musette mit June Cocó in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials agra Messepark

Bulldog, Dampf und Diesel: Ausstellung, Treffen, Teilemarkt und Vorführungen der Lanzfreunde Sachsen 08:00 bis 18:00 Alte Messe

Antik- und Trödelmarkt 08:00 bis 15:00 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Der grüne Planet:

Kunterbuntes Sommerfest mit Musik, Quizzen, Tanz und Theater 14:00 bis 18:00 Neue Messe

Closing Ceremony der World Skills 2013, der Weltmeisterschaft der Berufe, ab 19:30 Schaubühne Lindenfels Ghost Tracks: Audiowalk auf der Karl-HeineStraße (eine Performance von friendly fire) 17:00 und 19:00 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Der grüne

Planet: Kunterbuntes Sommerfest mit Musik, Quizzen, Tanz und Theater 14:00 bis 18:00 Werk II, Kochstraße 132 Der grüne Planet: Kunterbuntes Sommerfest mit Musik, Quizzen, Tanz und Theater 14:00 bis 18:00 Grassi Museum Geigen, Götter, gute Form (Rundgang durch drei Museen) 14:00

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30

Bühne Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00

Kids

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Oper Leipzig Stomp ... die wummernden Müllwerker auf Welttournee 15:00 und 19:00

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Stoker (Psychothriller von Park Chan Wook) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 20:00; Berberian Sound Studio (Drama von Peter Strickland, OmU) 22:00

Musik Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz

Session 21:00 Die Villa, Lessingstraße Offene

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 19:00 Krystallpalast Varieté Newco-

mershow 2013: Das Festival der internationalen Varietészene ab 18:00 Lofft, Lindenauer Markt Marielle, die Ehrjungfrau (ein groteskes Schauspiel von Melanie Schmidli) 18:00 Revuetheater am Palmengarten

Prinzessinnen 40+ (Musikkabarett mit Sachsendiva Katrin Troendle, Simone Danaylowa und Jan Mareck) 18:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00 theater eumeniden in der mühlstraße 14 Der falsche Prinz:

Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 16:00

Kids Zoo Leipzig

Regenwald Entdeckertouren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Puppentheater Sterntaler

Hänsel und Gretel (Papperlapapp Puppenspiel ab 5 Jahre) 11:00 Schloss Breitenfeld Dornröschen (Papperlapapp Puppenspiel ab 4 Jahre) 16:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Vom Fischer und

seiner Frau (Puppentheater Eckstein ab 5 Jahre) 16:30

Treffpunkt am Auensee Volks-

sportläufe über 5000, 10000, 15000 Meter ab 09:00 LTC Tennisanlage am Sportforum Sächsische Landesmeisterschaf-

ten im Tennis für Jugendliche und Junioren ab 09:00 Ballpark an der Dortmunder Straße Baseball Regionalliga Nor-

dost Männer: Leipzig Wallbreakers gegen Berlin Flamingos 13:00

Vortrag & Lesung Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Lesebühne mit

Texten an der Theke ab 20:00

Umland

Musik Markkleeberg, Westphalsches Haus Westphalsche Hausmusik:

Geheimnisvolle Sommerserenade mit Werken von Edvard Grieg 15:00

Specials Altes Kranwerk Naunhof

Radler Café 13:00 bis 18:00

Sport Kanupark Markkleeberg Deut-

sche Meisterschaften im Kanuslalom für Jugendliche und Junioren: Halbfinale Einzelwettbewerbe ab 09:00, Finale Einzelwettbewerbe ab 13:00

Roos 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Jazz Pop Stan-

dards mit Lia Roth und Enrico Wirth in der Mephisto Bar ab 21:00 Karl und Tommes ab 21:00 ve Süd mit Donis 22:00

Specials Die Villa, Lessingstraße Soirée

Polyglotte: Das Treffen für alle Sprachinteressierte in Leipzig 20:00

Sport Nordanlage im Sportforum LAZ

Jugendgala mit Leichtathletikwettbewerben für Jugendliche und Junioren 17:00 bis 20:30

Vortrag & Lesung Grassi Museum für Völkerkunde Batik, Ikat, Plangi: Vortrag zur Tex-

tilkunst in Indonesien von Petra Martin 19:00

Gitarrensession: Mal wieder Lust auf Mucke? ab 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Play it again

Sam! Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Karaoke Party ab 21:00

Specials Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Treffen

der Initiative pro bedingungsloses Grundeinkommen 19:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier, Chillen,

Quiz, Spiele ab 20:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Medi-

ziner Bowling Cup 20:30 Bowl Play im Sachsenpark Senior

Club Bowling 13:00 bis 18:00

10. Mittwoch

Leipzig

Bühne Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Musikalische Komödie Frau Luna 19:30 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00

9. Dienstag

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Sport

Night mit Christian Röver 21:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Masterkonzert mit Lukas

Café Waldi Studentische Tanzinitiati-

sengeheimnisse im Clara-Zetkin-Park: Spaziergang mit Stadt Name Land 16:30

Oh Schreck, die Zeit ist weg! Eine Rallye für Kinder und Erwachsene durch die aktuelle Ausstellung ab 10:00

Standhaft und Klampfen für einen Plattenvertrag ab 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Meyersche Häuser, Diezmannstraße Peter Pan Spielmobil mit

aus Gambia für Kinder ab 14:00, Anfänger ab 15:00, Fortgeschrittene ab 16:00

Familienfrühstück mit Spielen im Hofgarten 09:00 bis 12:00

Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty mit

Grassi Museum für Völkerkunde Trommelunterricht mit Sam Jarju

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Musik

Henriettenpark, Endersstraße

Treffpunkt am Eingang der Pferderennbahn Wald- und Wie-

Leipzig

Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 20:00; Berberian Sound Studio (Drama von Peter Strickland, OmU) 22:00

20:00

Leipzig

Konzert zum Schuljahresabschluss mit dem Chor der Thomasschule 19:00

rie (Thriller von Pia Marais, OmU) 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Anker Kneipe live: Die Terzbrothers

Montag

Lutherkirche

Schaubühne Lindenfels Layla Fou-

Leipzig

Bühne Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Musikalische Komödie My Fair

Lady 15:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Ange-

schmiert und ausgeMerkelt 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Grassi Museum Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00

Kids Kleinzschocher, Rolf-AxenStraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Puppentheater Sterntaler

Aschenputtel (Theater WiWo ab 4 Jahre) 09:30 Am Wasserschloss Leutzsch

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 20:00; Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 22:00

Leipziger Central Kabarett

André Bautzmann & Robert Günschmann: Warm up fürs Burn out 20:00 Oper Leipzig Die Schöne und das

Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Ange-

schmiert und ausgeMerkelt 20:00 Moritzbastei Die Inselbühne prä-

sentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:00 Grassi Museum

Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00

Kids Kleinzschocher, Schwartzestraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Puppentheater Sterntaler

Aschenputtel (Theater WiWo ab 4 Jahre) 16:00 Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

The Broken Circle (Musikdrama von Felix van Groeningen) 20:00; Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 22:00 Sommerkino auf der Feinkost

Laurence Anyways (Drama von Xavier Dolan) 21:30 Schaubühne Lindenfels

Layla Fourie (Thriller von Pia Marais, OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels

Klubkinoklub: Blended by the light (ein Meilenstein der Comic Geschichte) mit Diskussion ab 19:00

Find us on ...

Juli 2013 FRIZZ

15


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 16

update

11. | 12. | 13. | 14. | 15. Juli 2013

K Leipzig nato, Karl-Liebknecht-Straße

Starlet (Drama von Sean Baker, OmU) 20:00; Berberian Sound Studio (Drama von Peter Strickland, OmU) 22:00

Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 1 Som-

merliches Kammerkonzert für Posaune und Klavier 19:30

Musik Spizz Big Band der Musikschule Leipzig

21:00

Nightlife Auerbachs Keller Russischer

manns Ferienstartaktion: Alle Leipziger Schüler mit Note Eins (in Deutsch) erhalten ein Buch, so lange der Vorrat reicht 10:00 bis 18:00

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00

Tonellis, Am Neumarkt 9

Rock'n'Roll Stammtisch mit Stefan Klöbzig ab 21:00 Telegraph Trio Diktion, Trio Plot 20:30 Chocolate Max Express 19:00

Nightlife Auerbachs Keller Pianist trifft

charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Tendenz Hard bis Heavy mit Kermit

& Kollegen ab 21:00 Café Waldi Just Dance! with Garstique 22:00 Nachtcafé Clubnight 22:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Senior

Club Bowling 13:00 bis 18:00 Sportforum Leipzig 6. Commerzbank Firmenlauf ab 19:00 Augustusplatz Sachsenbeach Volleyball Masters ab 17:00

Flower Power, Riemannstraße 42 Rock'n'Roll Tonight mit Szene DJ

Sick ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Die 80s Party ab 21:00 Spizz Darmspülung: Die Semesterabschlussparty der Mediziner mit Marcus 21:00 Café Waldi Gitarre und nix anderes ab 22:00

Specials Distillery Breakaway im Garten ab

18:00 Helheim, Weißenfelser Straße 32 Tanners Terrasse Sommerfest

(Indoor) mit Sophie Wophis Trettner, Ulrike Gastmann, Herr Bosse, Mike Nagler, Anne Milayne und Volly Tanner 20:00 Völkerschlachtdenkmal Führung 14:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Open Mic: Eine Bühne, eine Band, deine Performance ab 21:00 Die Villa, Lessingstraße Darts, Kicker, Tischtennis im Keller ab 20:00

Sport Augustusplatz Sachsenbeach Voll-

11. Donnerstag

Leipzig

eyball mit Schülerturnier 13:00, Kellner Cup 13:00, Business Cup 17:00, Sportstudioturnier 17:00

Vortrag & Lesung Haus des Buches Das Pandoraprin-

zip: Lesung zur aktuellen Ausstellung mit Künstlerinnen der GEDOK Gruppe Leipzig 19:30 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Oh, das tut

mir aber leid! Wenn Eigentum von anderen beschädigt wird. Vortrag zu Versicherungsfällen mit Antje Goldhorn 19:00

Bühne fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Leipziger Central Kabarett

André Bautzmann & Robert Günschmann: Warm up fürs Burn out 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Oper Leipzig Die Schöne und das

Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Ange-

schmiert und ausgeMerkelt 20:00 Lofft, Lindenauer Markt Bewe-

12. Freitag

Bühne

Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

Leipziger Central Kabarett

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:00 Grassi Museum Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00 theater eumeniden in der mühlstraße 14 Der falsche Prinz:

Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 20:30

Kids Freifläche Dreilindenstraße 4

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Werk II, Kochstraße 132 Felicitas Kunterbunt: Ein Musical von Kindern für Kinder ab 11:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 20:00; Mansfeld (Dokumentation von Mario Schneider) 22:00 Sommerkino auf der Feinkost

Sushi in Suhl (Tragikomödie von Carsten Fiebeler) 21:30 Schaubühne Lindenfels Treppenkino: Sinfonisches von Dziga Vertov (auf der Terrasse) 22:00 Schaubühne Lindenfels Ein Freitag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay, OmU) 20:00; Layla Fourie (Thriller von Pia Marais, OmU) 22:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00; Berberian Sound Studio (Drama von Peter Strickland, OmU) 22:00

Musik Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8

Romeo und Julia Fantasie Ouvertüre: Konzert der Dirigierklasse Prof. Ulrich Windfuhr im großen Saal 10:00

Sommerkino auf der Feinkost

Gambit - Der Masterplan (Komödie von Michael Hofmann) 21:30 Schaubühne Lindenfels Treppenkino: Ein Volk ohne Stimme in einer Stadt ohne Farbe (auf der Terrasse) 22:00 Schaubühne Lindenfels Ein Freitag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay, OmU) 20:00; Layla Fourie (Thriller von Pia Marais, OmU) 22:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 André Bautzmann & Robert Günschmann: Warm up fürs Burn out 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Kabarett Leipziger Funzel Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00 Oper Leipzig Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Cammerspiele Vier Volt Improvisationstheater 20:00 Lofft, Lindenauer Markt Bewegungskunst Festival: Epiphanie (eine Performance von Julian Rauter) 20:00 Westflügel Lindenfels Bewegungskunst Festival Preisverleihung: Eine Jury honoriert herausragende Leipziger Produktionen der letzten Spielzeiten 21:30 Krystallpalast Varieté Summer in the City 2013! Sommervarieté mit kuriosen, Nerven zerreißenden, mysteriösen und einmaligen Aktionen 21:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Quarkkeulchen

und Goggolohres: Sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr (aufklärendes Kabarett mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:15 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Musikalische Komödie Frau Luna 19:30 Grassi Museum

Wie es euch gefällt: Shakespeare Sommertheater des zweiten Studienjahres am Schauspielinstitut „Hans Otto" Leipzig 20:00 theater eumeniden in der mühlstraße 14

Der falsche Prinz: Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 20:30

Kabarett Leipziger Funzel Glotze

total! Zapping durch drei Funzelprogramme 15:00 und 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Diener

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Privates Kurheim

„Augen zu" als Komödie von Luise Wilsdorf 19:30 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26 Auf

Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Guchn tidschn

(ein sächsischer Abendgenuss mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:15 Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:30

Die Villa, Lessingstraße Black-

Enrico Wirth interpretieren Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Der schwarze Freitag: Rammstein Party meets Electro Industrial Nightlight 21:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Senhore Hemp 22:00 Café Waldi Indie Friday with Alexis White 22:00

Specials Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Sommer, Sonne,

Sonnenschein ziehn wir uns furchtbar gerne rein! Das Sommerfest ab 15:00 Conne Island Das Filmriss Filmquiz 20:00 Werk II, Kochstraße 132 Dance in Concert: Nereden Trio featuring Contemporary Oriental Dance (ein genussvoller Brückenschlag zwischen den Kulturen) ab 20:00 Quiz, Spiele ab 20:00 Ludothek am Bagger, Klingenthaler Straße 14 Brettspieltag

14:00 bis 18:00

Sport Augustusplatz Sachsenbeach Voll-

eyball mit Studententurnier ab 08:00, Flutlichtturnier für Jedermann ab 15:00 Bowl Play im Sachsenpark Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Literatur Festival

mit Lyriklesungen 19:30 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Das Wandern

ist nicht nur des Müllers Lust ... Multimedialer Vortrag zu neuen Wanderwege für Leipzig und Umgebung mit Britta Schulze-Thulin 16:00

Touristen mit Sprachübungen und Gusche breet ziehn 18:30 dásfürstin 19:00 out: Das Ensemble „Traumquadrat" macht Theater für Liebe und Relevanz 20:00 theater eumeniden in der mühlstraße 14 Der falsche Prinz:

Sommerspektakel nach einem Märchen von Wilhelm Hauff 16:00 und 20:30

Kids Anker Sommerferien Opening Party

mit großem Kickerturnier, Skateboard Workshop, Hip Hop Workshop, Breakdance Workshop und anderes ab 14:00 Zoo Leipzig Sommerpuppentheater: Der Geburtstag der kleinen Schildkröte (Figurenspiel Steffi Lampe ab 5 Jahre) 16:00 Zoo Leipzig Sommerferienstart mit großer Spiel- und Bastelstraße ab 11:00 Grassi Museum für Völkerkunde Stein, Schere, Papier: Chinesische

Abzählreime und Kinderspiele ab 15:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 20:00; Mansfeld (Dokumentation von Mario Schneider) 22:00 Sommerkino auf der Feinkost

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00; Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 22:00

Musik Bandhaus, Saarländer Straße 17 Hippie Yeah! Sommerfest mit Tor-

nados, Plattform M, Kosmonauten, The Mugshots, Radio Queens, Ostfront Crew, Los Chupacabras ab 15:00 Thomaskirche Bach Orgel Festival: Thomaskonzert mit Anthony Halliday 15:00 Parkbühne des GeyserHauses im Arthur-Bretschneider-Park

Anathema auf Acoustic Tour 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Zed Mit-

chell Band 21:00

Nightlife

Samstag

break! Party mit Gerd Janson, Philipp Matalla, Peter Invasion, Onetake, Wolffersdorff, Daniel Sailer, Christian Fischer 23:00 Volkshaus Discotron!c Party mit tanzbarem Pop und Soul von gestern und heute ab 22:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Auerbachs Keller Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00 Gosenschenke „Ohne Bedenken" in der Menckestraße Live Musik

am Klavier ab 19:00

Leipzig

Bühne Webers Hof, Hainstraße

theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Funzel Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Oper Leipzig

Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 15:00 und 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Leipziger Central Kabarett

André Bautzmann & Robert Günschmann: Warm up fürs Burn out 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00

Flower Power, Riemannstraße 42 Rockladen ab 19:00 Darkflower Alternative Club

Transsylvanien Express mit DJ Darkland 21:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Senhore Hemp 22:00 Café Waldi Classic HipHop with YOC 22:00 Nachtcafé

Energy Glory Night 22:00 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20

Global Space Odyssey Aftershow 23:00

Specials Treffpunkt am Mendelssohndenkmal vor der Thomaskirche

Auf den Spuren von Felix Mendelssohn Bartholdy: Rundgang durch die Stadt und Führung durch das Mendelssohnhaus 10:30 Bandhaus, Saarländer Straße 17 Hippie Yeah! Sommerfest mit Arti-

stik, Basteln, Instrumentenbau, Musik, Street Art, Zauberei ab 15:00

Annekatrin und die Zeitjägerbande: Eine Schatzsuche ab 4 Jahre durch die aktuel

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 21:30

der Suche nach der gestohlenen Zeit: Eine Rallye für Kinder und Erwachsene durch die aktuelle Ausstellung ab 15:00

Schaubühne Lindenfels Ein Frei-

Sport

tag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay, OmU) 20:00

BSV AOK Leipzig, Zentrum für Gesundheitssport, AntonBruckner-Allee 1 Benefizlauf der

Lutherkirche Abendstille: Konzert

Aktion „Kindern Urlaub schenken" auf einem 400-Meter-Rundkurs ab 10:00 Augustusplatz Sachsenbeach Volleyball mit SSVB Sachsen Masters ab 08:00, Sitzvolleyballturnier ab 14:00, Turnier der Hobbyliga Leipzig ab 15:30 Stadion Ratzelstraße American Football 3. Liga Ost Männer: Leipzig Lions gegen Magdeburg Virgin Guards 16:00

Vortrag & Lesung Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Literatur Festival

mit Prosalesungen 19:30

Umland

Musik Altes Kranwerk Naunhof Som-

merakademie Sommerball mit dem Tango Orchester Leipzig, Rainer Volkenborn Duo, Open Stage Session ab 20:30

Specials Altes Kranwerk Naunhof Som-

merakademie Workshops: Traditioneller Bogenbau 12:00 bis 17:00, Schmieden am Feuer 12:00 bis 17:00, Steinmetzen mit Kerstin Krieg 14:00 bis 18:00 Altes Kranwerk Naunhof Sommerakademie Workshops: Bandonion für Fortgeschrittene mit Rainer Volkenborn 10:00 bis 18:00, Bandonion Grundkurs mit Heiko Guter 12:00 bis 18:00

Musik mit TonART und sagenhafter Chormusik 16:00 Thomaskirche Gedenkkonzert zum

20. Todestag von Hannes Kästner 21:00 Mendelssohnhaus Matinée mit dem

Saviano Trio und Werken von Bach, Brahms, Donizetti, Piazzolla und anderen im Garten 11:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00

Nightlife Auerbachs Keller Americana, Jazz,

Musette mit June Cocó in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials Leichtathletik Testfeld der sportwissenschaftlichen Fakultät, Jahnallee 59 Sommer-

fest SC DHfK Leipzig (Abteilung Handball) mit Hüpfburg, Staffelspielen, Völkerball unter anderem 10:00 bis 14:00 Universitätsbibliothek, Bibliotheca Albertina Finissage zur Aus-

stellung: Refaiya 1853. Eine Bücherreise von Damaskus nach Leipzig 15:00 Freizeitpark Belantis Pharaonen-

tage im Freizeitpark: Sie können das alte Ägypten entdecken 10:00 bis 18:00 Conne Island Spinning Cakes: Cock-

tail Music Lounge 14:00 Völkerschlachtdenkmal Régates

de Baquet 2013: Das internationale Badewannenrennen mit Stapellauf, Fahnenappell, Hindernisfahrt, großer Regatta, Wannenstechen ab 10:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Der Geschmack von Rost und Knochen (Drama von Jacques Audiard) 21:30 kino: Dystopische Käferinvasion (auf der Terrasse) 22:00 Schaubühne Lindenfels Layla Fourie (Thriller von Pia Marais, OmU) 20:00; Ein Freitag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay, OmU) 22:00

der Spur: Kinderkrimitour mit Henner Kotte und Stadt Name Land 16:30

Lügentour mit Stadt Name Land 16:30

Familienfrühstück mit Spielen im Hofgarten 09:00 bis 12:00

Schaubühne Lindenfels Treppen-

Distillery Closing before Summer-

13.

Treffpunkt am alten Rathaus, Museumsshop Wahr oder falsch?

Revuetheater am Palmengarten

Thomaskirche Motette zum Schuljah-

Auerbachs Keller Lia Roth und

7 Jahre) stellen Kunstgegenstände aus Erdfarben und Pflanzenfarben her 14:00

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Musikalische Komödie Die Csár-

Nightlife

Grassi Museum für Völkerkunde Naturwelten entdecken: Kinder (ab

Treffpunkt am alten Rathaus, Museumsshop Dem Verbechen auf

Musik Flower Power, Riemannstraße 42 Slapcats 22:00 Bachdenkmal an der Thomaskirche Lia Roth Jazz Quartet 19:00

gungskunst Festival: Der Rezensent braucht nicht besser machen zu können, was er tadelt (Kritikerworkshop mit Tobias Prüwer) 11:00 Workshop mit Julia Lehmann und Susanne Trommer 11:00 bis 14:00 Freizeitpark Belantis Pharaonentage im Freizeitpark: Sie können das alte Ägypten entdecken 10:00 bis 18:00

the City 2013! Sommervarieté mit kuriosen, Nerven zerreißenden, mysteriösen und einmaligen Aktionen 21:00

Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Sächsisch für

resabschluss mit dem Thomanerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00

Lofft, Lindenauer Markt Bewe-

Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Windows 8

zweier Herren 19:30 Krystallpalast Varieté Summer in

Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00; Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 22:00

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier, Chillen,

Leipzig Webers Hof, Hainstraße theater

ter vom goldenen Kalb 19:30

Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 20:00; Mansfeld (Dokumentation von Mario Schneider) 22:00

Jan Weiler (Lesung) und Lia Roth & Her Jazz Quartet (Musik) ab 19:30

gungskunst Festival: Frühling, Sommer, Herbst und Winter (Tanz mit Ciacconna Clox) 18:00 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Schaubühne Lindenfels Bewegungskunst Festival: Slapstick Solo von Hermann Heisig 20:00

Revuetheater am Palmengarten

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Haus des Buches Sommerfest mit

Webers Hof, Hainstraße theater

16

Kids Lehmanns Buchhandlung Leh-

14. Sonntag

Sport Treffpunkt am Auensee Volks-

sportläufe über 5000, 10000, 15000 Meter ab 09:00 Augustusplatz Sachsenbeach Volleyball mit SSVB Sachsen Masters ab 08:00, Prominentenspiel ab 15:00, Bad Taste Turnier ab 17:30, Vereinsturnier ab 18:00

Vortrag & Lesung

Leipzig

Bühne Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Gohliser Schlösschen

Romeo und Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 19:00 Oper Leipzig

Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 15:00 und 19:00

Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18

KAOS Literatur Festival mit Open Stage Lesungen 19:30

Umland

Specials Altes Kranwerk Naunhof Som-

merakademie Workshops: Bandonion Grundkurs mit Heiko Guter 10:00 bis 15:00, Bandonion für Fortgeschrittene mit Rainer Volkenborn 10:00 bis 15:00 Altes Kranwerk Naunhof Sommerakademie Workshops: Traditioneller Bogenbau 12:00 bis 17:00, Steinmetzen mit Kerstin Krieg 14:00 bis 18:00 Markkleeberg, Westphalsches Haus Führung durch die Kunstsamm-

lung des Hauses 15:00

Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Diener

zweier Herren 19:30 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Privates Kurheim

„Augen zu" als Komödie von Luise Wilsdorf 19:30 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 18:00 Musikalische Komödie Die Csárdásfürstin 15:00

Kids Zoo Leipzig

Sommerpuppentheater: Der Geburtstag der kleinen Schildkröte (Figurenspiel Steffi Lampe ab 5 Jahre) 16:00 Schloss Breitenfeld

Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahre) 16:00 Stadtgut Mölkau

Theatercafé: Der Froschkönig (Figurenspiel ab 4 Jahre) 11:00 Parkbühne des GeyserHauses im Arthur-Bretschneider-Park

Puppentheater Krambambolo: Der freche Paul (Vorstellung im Jugendtreff der Parkbühne) ab 16:00

15. Montag

Leipzig

Bühne Gohliser Schlösschen

Romeo und Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36

Sommertheater: Diener zweier Herren 19:30 Find us on ...

FRIZZ Juli 2013


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 17

16. | 17. Juli 2013

Kids Henriettenpark, Endersstraße

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Zoo Leipzig Regenwald Entdeckertouren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Zoo Leipzig Großes Kinderfest 09:00 bis 19:00 Meyersche Häuser, Diezmannstraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Ferienpass Angebot: Ach du liebe Zeit (Filmemacher Workshop ab 9 Jahre) 10:00 bis 13:00 Treffpunkt an der Litfasssäule vor der Moritzbastei Leipzig von

unten, dort, wo es immer dunkel ist: Entdeckertour mit Stadt Name Land 10:30

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Hai-Alarm am Müggelsee (Komödie von Leander Haussmann und Sven Regener) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Oper Leipzig Die Schöne und das

Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige

20:00 Kabarett Leipziger Funzel Män-

ner, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Diener

zweier Herren 19:30 Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30

den Zoolotsen 10:00 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Street Checker:

Eine spannende Entdeckungsreise mit Marie-Louise Stoll und Hella Franke durch den Leipziger Süden 16:00 bis 17:30 Kleinzschocher, Rolf-AxenStraße Peter Pan Spielmobil mit

Musik

Am Wasserschloss Leutzsch

Perfection 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz

Session 21:00 Die Villa, Lessingstraße Offene

Gitarrensession: Mal wieder Lust auf Mucke? ab 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Play it again

Sam! Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Karaoke Party ab 21:00

Sport Augustusplatz Sachsenbeach Voll-

eyball mit Studententurnier 08:00, Firmenturnier ab 16:00 Bowl Play im Sachsenpark Komisches Bowling Turnier ab 20:30 Bowl Play im Sachsenpark Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Moritzbastei Der durstige Pegasus

20:00

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00

Polyglotte: Das Treffen für alle Sprachinteressierte in Leipzig 20:00

Vortrag & Lesung Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Eine Ein-

führung zum Datenschutz für Verbraucher: Vortrag von Karin Gründel 18:00 Lehmanns Buchhandlung Jorge

Gonzáles: Hola Chicas! Autorenlesung zum Christopher Street Day 20:15

17. Mittwoch

Leipzig

Bühne

aden ... wo ist der Emu geblieben? Sommerferienspiele ab 6 Jahre 14:00

Gohliser Schlösschen Romeo und

Treffpunkt am neuen Rathaus, Burgplatz Auf Baumexkursion im

Johannapark: Entdeckertour mit Stadt Name Land 10:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Larifari! Eine Schatzsuche in der Welt der Sprachspiele (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 20:00; Mansfeld (Dokumentation von Mario Schneider) 22:00 Sommerkino auf der Feinkost

Take this Waltz (Drama von Sarah Polley) 21:30 Schaubühne Lindenfels Ein Freitag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay, OmU) 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 22:00

Leipzig

lenachmittag mit Brettspielen, Kartenspielen und anderen 14:00 bis 16:00 Die Villa, Lessingstraße Soirée

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Dienstag

Specials Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Offener Spie-

Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Auf Traumpf-

Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 20:00

16.

ve Süd mit Toney the Lonely 22:00

26.07.2013 UNICUM Die klingende medizynische Hilfe

Kids Zoo Leipzig Sommerferientour mit

Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00; Wonderful Town (Drama von Aditya Assarat) 22:00 Moritzbastei Icon of Coil, Aesthetic

Café Waldi Studentische Tanzinitiati-

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Dynnamid im Bluhd 20:00 Oper Leipzig

Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00 Leipziger Central Kabarett Die lustige Lene-Voigt-Kochshow: Essen ist der Sex des Alters 20:00 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30

Kneipe live: Goldstaubwerk, Radioqueens 20:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft und Klampfen für einen Plattenvertrag ab 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar

Night mit Christian Röver 21:00

Nightlife Auerbachs Keller

Jazz Pop Standards mit Lia Roth und Enrico Wirth in der Mephisto Bar ab 21:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty

mit Dr. Desaster, Ketchuptoast und Blond Sabbath ab 21:00

Icon Of Coil

15 07

schnell weg 20:00 Ritter vom goldenen Kalb 19:30

Kids Kleinzschocher, Schwartzestraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Mendelssohnhaus Ferienpass

Angebot: Brummteufel, Brummtopf, Rummelpott, Schwirrtrommel, Waldteufel (historischer Instrumentenbau ab 6 Jahre) 15:00 Street Checker: Eine spannende Entdeckungsreise mit Marie-Louise Stoll und Hella Franke durch den Leipziger Süden 16:00 bis 17:30 Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Zoo Leipzig

Regenwald Entdeckertouren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot:

Vögel aller Kontinente - kennst du sie? Sommerspiele ab 6 Jahre 14:00 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

an den Wochenenden im Juli Der Familienspaß geht in die dritte Runde: Kuddelmuddel bei Pettersson & Findus 04. - 10. Juli 2013 To the Wonder  Premiere ab 11. Juli 2013 Das Glück der großen Dinge

Larifari! Eine Schatzsuche in der Welt der Sprachspiele (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Premiere ab 11. Juli 2013 7 Tage in Havanna

Kino

18. Juli 2013 Gambit - Der Masterplan

Sommerkino auf der Feinkost

Freier Fall (Drama von Stephan Lacant) 21:30 Schaubühne Lindenfels

Klubkinoklub zu Udo Kier mit Diskussion ab 21:00 Schaubühne Lindenfels

Die Norweger Icon Of Coil haben es geschafft, die Kraft des EBM mit seelenzereißendem Synthpop zu verbinden. Krachende Basedrums wechseln mit sinnlicher Harmonie, um dann erneut von Drumloops überholt zu werden. Die unglaubliche Stimme und das Charisma von Andy LePlegua machen die Band live zu einem Erlebnis!

Kino am Adler

Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße

Der Tag wird kommen (Komödie von Benoit Delépine und Gustave Kervern) 20:00; Mansfeld (Dokumentation von Mario Schneider) 22:00

Moritzbastei

Nikolaistraße 6 - 10  04109  Leipzig Telefon:  +49 (341) / 9 60 32 32 Telefax:  +49 (341) / 9 60 20 44 www.leipziger-funzel.de

Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die

Cineding, Karl-Heine-Straße

Future-Pop

30.8. - 01.09.13 „Simply the best“ Travestierevue Costa Divas anschließend Tanz

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Karsten Kaie: Ne Million ist so

Musik Anker

28.07.2013 Kultabend „Der Pflaumenkuchen“ Lene Voigt-Abend mit Gisela Oechelhaeuser

Ein Freitag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay, OmU) 19:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 20:00; Besprechung (Dokumentation über absurde Geschäftssitzungen von Stefan Landorf) 22:00

Musik Revuetheater am Palmengarten

Lose Skiffle Gemeinschaft LeipzigMitte 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Rock'n'Roll Stammtisch mit Stefan Klöbzig ab 21:00 Chocolate

Max Express 19:00

Find us on ...

Juli 2013 FRIZZ

25. Juli 2013 Fliegende Liebende an den Wochenenden im August 2013 Pippi Langstrumpf in der Südsee (Zeichentrick) ab 1. August 2013 Paulette ab 1. August 2013 Adieu Paris

Antonienstraße 21 04229 Leipzig Tel. 4 24 46 41 weitere Termine unter www.schauburg-leipzig.de


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 18

update

18. | 19. | 20. | 21. Juli 2013

K Leipzig

Nightlife Auerbachs Keller Pianist trifft

charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Moritzbastei All you can dance

22:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Tendenz Hard bis Heavy mit Kermit

& Kollegen ab 21:00 Café Waldi Just Dance! with Lost in

Deep & Senè Ceanes 22:00 Nachtcafé It's plastikfunktastik 22:00

Specials Conne Island Halftime with Baer-

kotzki, Jonn Dark, Natasha Gøld, Philipp Schubert, Vajna and tabletennis, tablesoccer, socializing, music, cocktails, food 18:00 Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Treffen

und Informationen der Lindentaler Initiative pro bedingungslosem Grundeinkommen, Tauschringe und Regionalwährungen 19:00 Ludothek am Bagger, Klingenthaler Straße 14 Brettspieltag

14:00 bis 18:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Seni-

Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße CSD Film-

nacht mit Originalfilmen: Kyss mig (schwedisches Drama von Alexandra Keining), La Llamada (argentinisches Drama von Stefano Pasetto) 20:00 Schaubühne Lindenfels Treppenkino: Ein erstes Gedicht des phantastischen Udo Kier (auf der Terrasse) 22:00 Schaubühne Lindenfels Just the Wind (Drama von Bence Fliegauf, OmU) 20:00 Conne Island Sommerkino: Dirty Dancing (Romanze von Emile Ardolino, OF) 21:00

Musik Tonellis, Am Neumarkt 9 Blues

Vortrag & Lesung Klüpfel & Michael Kobr: Die Kluftinger Leseshow 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Russischer

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock'n'Roll Tonight mit Szene DJ

Sick ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Die 80s Party ab 21:00 Café Waldi Gitarre und nix anderes ab 22:00 Chocolate After Work Party 19:00

Specials rustikalem Barbecue und kulinarischen Köstlichkeiten im Urwalddorf 18:15 Völkerschlachtdenkmal Führung 14:00 Die Villa, Lessingstraße Darts, Kicker, Tischtennis im Keller ab 20:00

Donnerstag

Freitag

Bühne

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Dynnamid im Bluhd 20:00 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:00 Moritzbastei

Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Drei Engel für Deutschland

20:00

Kids Zoo Leipzig

Sommerferientour mit den Zoolotsen 10:00 Puppentheater Sterntaler Die Regentrude (Puppentheater Rosi Lampe und Ulrike Richter ab 5 Jahre) 10:00 Freifläche Dreilindenstraße 4

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00 Leipziger Central Kabarett Die lustige Lene-Voigt-Kochshow: Essen ist der Sex des Alters 20:00 Oper Leipzig Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Körperschmucks (Sommerspiele ab 8 Jahre) 14:00 Treffpunkt im Hauptbahnhof, Gleis 1 Der Leipziger Hauptbahnhof

für Kinder: Entdeckertour mit Stadt Name Land 16:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Larifari! Eine Schatzsuche in der Welt der Sprachspiele (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Kino Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29

Geschichten hinter vergessenen Mauern. Fortsetzung der Lost Place Storys aus Leipzig (eine Dokumentation von Enno Seifried) 20:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Die Lebenden (Drama von Barbara Albert) 20:00; Berberian Sound Studio (britischer Experimentalfilm von Peter Strickland, OmU) 22:00 Sommerkino auf der Feinkost

Der zweite Blick: Social Club Buena Vista (Dokumentation von Carsten Möller) 21:30

18

Musik Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Seeklang Festival

mit Two Wooden Stones, Dolus Mutombo, Pigeon Toed und anderen ab 19:30 Flower Power, Riemannstraße 42 Berlin Streich Orchester 22:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Summer Jazz mit der

Vokalfabrik und dem Chornfeld Jazzchor 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Män-

nerselbsthilfegruppe der Bluesfreunde 21:00

Summer in the City 2013! Sommervarieté mit kuriosen, Nerven zerreißenden, mysteriösen und einmaligen Aktionen 21:00 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:30 Moritzbastei

Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Drei Engel für Deutschland

20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle da capo 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Dynnamid im Bluhd 20:00

Kids Puppentheater Sterntaler Die

Prinzessin im Netz oder Kasper und das Krokodil (Puppentheater Rosi Lampe ab 5 Jahre) 16:00 Zoo Leipzig Sommerpuppentheater: Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahre) 16:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Die Lebenden (Drama von Barbara Albert) 20:00; Berberian Sound Studio (britischer Experimentalfilm von Peter Strickland, OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Treppenkino auf der Terrasse 22:00 Schaubühne Lindenfels Just the Wind (Drama von Bence Fliegauf, OmU) 20:00 Conne Island Sommerkino: We need to talk about Kevin (Thriller von Lynne Ramsay, OmU) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 20:00; Stoker (Psychothriller von Park Chan Wook, OmU) 22:30

Nightlife Moritzbastei We love the 90s Party

22:00 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Queer Party

mit Dream Pop, Elektro, Female vocalists, Indie 22:00 Auerbachs Keller Lia Roth und Enrico Wirth interpretieren Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Der schwarze Freitag: Alternative Singles Party meets Mittelalter Rock 21:00 Spizz Funky Friday 22:00 Café Waldi Indie Friday with Karl Blau & Toney the Lonely 22:00 Nachtcafé Disco Academica 22:00

Specials Literaturzeitschrift Edit im Café und Garten ab 19:30 Werk II, Kochstraße 132 Twenty Needles: Die angehenden Designer der Bernd-Blindow-Schule präsentieren neue Arbeiten (bei einem SchwarzWeiß-Dresscode für Zuschauer) 21:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier, Chillen,

Quiz, Spiele ab 20:00 Ludothek am Bagger, Klingenthaler Straße 14 Brettspieltag

14:00 bis 18:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Seni-

or Club Bowling 13:00 bis 18:00

Musik Thomaskirche Bach Orgel Festival:

Thomaskonzert mit Thomas Lennartz 15:00 Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Seeklang Festival

mit Two Wooden Stones, Dolus Mutombo, Pigeon Toed und anderen ab 19:30 Conne Island Die Funkverteidiger

19:00

Nightlife Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Dancing from Bar-

celona to Istanbul! Radio Sirakus lädt zur großen Sommerparty ab 21:00 Moritzbastei All you can dance

22:00 Auerbachs Keller Klassische Bar-

musik in der Mephisto Bar ab 21:00 Gosenschenke „Ohne Bedenken" in der Menckestraße Live Musik

am Klavier ab 19:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Cat Stevens Geburtstagsfeier mit

Videos und Musik ab 20:00 Darkflower Alternative Club

Nueva Dureza Alemana Party 21:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Andy 22:00 Städtisches Kaufhaus, Am Neumarkt 9 Prideball 2013 (zum

Abschluss des Christopher Street Days) mit Divinity, Jurassica Parka & Modeopfer, Maringo, Zebsta & Murdock und anderen ab 21:00 Café Waldi Classic HipHop with Mr. Derbystarr 22:00 Nachtcafé Energy Glory Night 22:00

Vortrag & Lesung Neues Rathaus Was sagen DIE

dazu? Podiumsdiskussion mit Thomas Feist, Barbara Höll, Daniela Kolbe, Holger Krahmer, Monika Lazar ab 19:00

Specials TInnenstadt um Grimmaische Straße Große CSD Demonstration

und Straßenfest 13:00 bis 18:00 Grassi Museum für Völkerkunde Mama Africa Day: Familienfest mit

Führungen, Informationsständen, Musik von Mosiah & The Yard Vibes ab 13:00

Krystallpalast Varieté

20.

Innenstadt um Grimmaische Straße CSD Wagenzug mit Sarah

Adorable, Tobias Bernstrupp, Margo, Hedi Mohr, Pit Strehl & Band, Strip Down, Mandy Cleenex und anderen 14:00 bis 20:00

Samstag

21.

Leipzig

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Dynnamid im Bluhd 20:00

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Die Kunst des

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 20:00; Stoker (Psychothriller von Park Chan Wook, OmU) 22:30

Haus des Buches Sommerfest der

Leipzig

Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Leipziger Central Kabarett Die lustige Lene-Voigt-Kochshow: Essen ist der Sex des Alters 20:00 Oper Leipzig Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Zoo Leipzig Öffentliches Grillen mit

18. 19. Leipzig

Die Lebenden (Drama von Barbara Albert) 20:00; Berberian Sound Studio (britischer Experimentalfilm von Peter Strickland, OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Treppenkino: Ein zweites Gedicht des phantastischen Udo Kier (auf der Terrasse) 22:00 Schaubühne Lindenfels Just the Wind (Drama von Bence Fliegauf, OmU) 20:00 Conne Island Sommerkino: Beasts of the Southern Wild (Fantasy von Benh Zeitlin, OmU) 21:30

Session 21:00

or Club Bowling 13:00 bis 18:00 Theater Fabrik Sachsen Volker

Cineding, Karl-Heine-Straße

Kids Puppentheater Sterntaler Die

Regentrude (Puppentheater Rosi Lampe und Ulrike Richter ab 5 Jahre) 16:00 Zoo Leipzig

Regenwald Entdeckertouren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Treffpunkt an der Löffelfamilie, Karl-Liebknecht-Straße

Wo die Löffelfamilie spukt: Entdeckertour zu Konserven und anderen spannenden Dingen mit Stadt Name Land 10:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Larifari! Eine Schatzsuche in der Welt der Sprachspiele (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Kino Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29

Geschichten hinter vergessenen Mauern. Fortsetzung der Lost Place Storys aus Leipzig (eine Dokumentation von Enno Seifried) 20:00 Sommerkino auf der Feinkost

Ein Freitag in Barcelona (Komödie von Cesc Gay) 21:30

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 15:00 und 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Leipziger Central Kabarett Die lustige Lene-Voigt-Kochshow: Essen ist der Sex des Alters 20:00 Krystallpalast Varieté Summer in the City 2013! Sommervarieté mit kuriosen, Nerven zerreißenden, mysteriösen und einmaligen Aktionen 21:00 Oper Leipzig Die Schöne und das Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 15:00 und 20:00 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 20:30 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Quarkkeulchen

und Goggolohres: Sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr (aufklärendes Kabarett mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:15 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30

Sonntag

Leipzig

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige

19:00 Oper Leipzig Die Schöne und das

Biest ... das weltweit bekannte Musical auf Tournee 15:00 und 19:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Wo de Bleisse

bläddschert (Steffen Lutz Matkowitz erinnert an Lene Voigt) 19:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Revuetheater am Palmengarten

Lust! Die Sachsendiva im Lustzentrum (skurrile Figuren, Chansons und Wortakrobatik mit Katrin Troendle und Jan Mareck) 18:00

Find us on ...

FRIZZ Juli 2013


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 19

update

22. | 23. Juli 2013

Leipzig M Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Dynnamid im Bluhd 20:00

Kids

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26 Oh

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26 Feri-

Schreck, die Zeit ist weg! Eine Rallye für Kinder und Erwachsene durch die aktuelle Ausstellung ab 10:00

enpass Angebot: Rollenspiel (eine Filmwerkstatt ab 7 Jahre) 10:00 bis 13:00

Puppentheater Sterntaler Die

Prinzessin im Netz oder Kasper und das Krokodil (Puppentheater Rosi Lampe ab 5 Jahre) 11:00 Zoo Leipzig

Sommerpuppentheater: Der Schuster und die Wichtelmänner (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahre) 16:00 Treffpunkt an der Litfasssäule vor der Moritzbastei Leipzig von

unten, dort, wo es immer dunkel ist: Entdeckertour mit Stadt Name Land 16:30

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 21:30

Sport Treffpunkt am Auensee Volks-

sportläufe über 5000, 10000, 15000 Meter ab 09:00

Vortrag & Lesung Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Lesebühne mit

Texten an der Theke ab 20:00

Umland

Specials Altes Kranwerk Naunhof Radler

Café 13:00 bis 18:00

Meyersche Häuser, Diezmannstraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Zoo Leipzig Regenwald Entdeckertouren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30

Treffpunkt an der Litfasssäule vor der Moritzbastei Leipzig von

Musik

unten, dort, wo es immer dunkel ist: Entdeckertour mit Stadt Name Land 10:30

Moritzbastei Tim Neuhaus: Der Sin-

Treffpunkt am alten Rathaus, Museumsshop

Leipzig von oben, dort, wo man alles sieht: Entdeckertour mit Stadt Name Land 16:30

Kino

Henriettenpark, Endersstraße

Sommerkino auf der Feinkost

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Lehmanns Buchhandlung Ferienpass Angebot: Die Wächter von Avalon (Autorenlesung mit Amanda Koch ab 12 Jahre) mit Fantasy Quiz und weiteren Überraschungen 14:00

Marina Abramovic - The Artist is present (Dokumentation von Matthew Akers, OmU) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 20:00; Stoker (Psychothriller von Park Chan Wook, OmU) 22:30

Tim Neuhaus

Schaubühne Lindenfels

Just the Wind (Drama von Bence Fliegauf, OmU) 20:00 Conne Island

Sommerkino: Transpapa (sensibles Drama von Sarah Judith Mettke) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Explorationen: Barockmusik und moderner Film im deutsch-tschechischen Dialog (eine Veranstaltung der Cinémathèque mit Circum Arte) 19:00

Musik Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 KAOS Seeklang Festival

mit Open Stage Konzert ab 19:30 Mendelssohnhaus

Konzert mit dem Lontano Duo im Musiksalon 11:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00

Nightlife Auerbachs Keller

Americana, Jazz, Musette mit June Cocó in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials Conne Island

Soul Veranda ab 14:00 Grassi Museum für Völkerkunde Trommelunterricht mit Sam Jarju

aus Gambia für Kinder ab 14:00, Anfänger ab 15:00, Fortgeschrittene ab 16:00 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Familienfrühstück mit Spielen im Hofgarten 09:00 bis 12:00

22.

22 07

ger und Songwriter in der Veranstaltungstonne 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz Session 21:00 Die Villa, Lessingstraße Offene Gitarrensession: Mal wieder Lust auf Mucke? ab 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Play it again

Sam! Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Karaoke Party ab 21:00

Specials Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier, Chillen,

Quiz, Spiele ab 20:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Best

of Bowling Cup 20:30

Leipzig

Dienstag

Bühne Gohliser Schlösschen

Leipzig

Romeo und Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36

Sommertheater: Die Ritter vom goldenen Kalb 19:30 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Dynnamid im Bluhd 20:00

Kids Zoo Leipzig

Vielfalt Leben: Spiel und Spaß mit dem Ökolöwen (Kinder können zu den Artenschützern von morgen werden) ab 10:00

Bühne Singer-Songwriter Moritzbastei Schon seit seinem 16. Lebensjahr nimmt Tim Neuhaus seine eigenen Songs auf. Außerdem war er Schlagzeuger in Clueso's Band und ist bis heute einer seiner musikalisch-kreativen Partner. Seine Lieder leben von ihren getragenen Flächen, viel Percussion und einer Prise Melancholie, die nie lethargisch wirkt. Der Eintritt ist frei!

Dynnamid im Bluhd 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Män-

ner, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00

Kids Zoo Leipzig Sommerferientour mit

den Zoolotsen 10:00 Kleinzschocher, Rolf-AxenStraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Am Wasserschloss Leutzsch

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Ferienpass

Angebot: Feuer und Flamme (Workshop zum Kerzengießen ab 9 Jahre) 11:00 bis 13:00 Zoo Leipzig

Vielfalt Leben: Spiel und Spaß mit dem Ökolöwen (Kinder können zu den Artenschützern von morgen werden) ab 10:00 Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Das Papier

und der Erfindergeist der Chinesen (Sommerferienspiele ab 10 Jahre) 14:00

23.

Montag

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Die Rit-

ter vom goldenen Kalb 19:30 Webers Hof, Hainstraße theater

fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Woher kommen Redewendungen und welche kennst Du? Sprachwerkstatt und Herstellung eines Memoryspiels (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Before Midnight (romantisches Drama von Richard Linklater) 21:30 Cineding, Karl-Heine-Straße

Die Lebenden (Drama von Barbara Albert) 20:00; Berberian Sound Studio (britischer Experimentalfilm von Peter Strickland, OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels

Just the Wind (Drama von Bence Fliegauf, OmU) 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 20:00; Stoker (Psychothriller von Park Chan Wook, OmU) 22:30

Musik Anker Kneipe live: Liedgood 20:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma,

Paul, Standhaft und Klampfen für einen Plattenvertrag ab 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Guitar Night mit Christian Röver 21:00


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 20

update

24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. Juli 2013

K Leipzig

Nightlife Auerbachs Keller Jazz Pop Stan-

dards mit Lia Roth und Enrico Wirth in der Mephisto Bar ab 21:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty mit

Flower Power, Riemannstraße 42 Tendenz Hard bis Heavy mit Kermit

& Kollegen ab 21:00 Café Waldi Just Dance! with Zweistrom 22:00 Nachtcafé Clubnight 22:00

Joca und Heiko Kleber ab 21:00 Café Waldi Studentische Tanzinitiative Süd mit Preller 22:00

Specials Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Treffen

der Initiative pro bedingungsloses Grundeinkommen 19:00 Völkerschlachtdenkmal Führung

14:00 Die Villa, Lessingstraße Darts,

Kicker, Tischtennis im Keller ab 20:00

25. 24.

Festwiese an der Jahnallee 19th

Saxonia International Balloon Fiesta mit Ballonstarts 19:00, Show der Modellballone 20:00, Ballonglühen 22:00

Leipzig

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Galerie KUB, Kantstraße 18

Die Cammerspiele präsentierten: Sein oder Nichtsein (Sommertheater nach einem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch) 19:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Liebe

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Robinson Grützke 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Revuetheater am Palmengarten

MelanKomische Lieder in einer Sommernacht mit Jürgen Denkewitz und Waldemar Rösler 20:00 Galerie KUB, Kantstraße 18

Die Cammerspiele präsentierten: Sein oder Nichtsein (Sommertheater nach einem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch) 19:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Liebe

Freitag

Leipzig

Robinson Grützke 20:00 Krystallpalast Varieté Summer in

the City 2013! Sommervarieté mit kuriosen, Nerven zerreißenden, mysteriösen und einmaligen Aktionen 21:00

Leipziger Central Kabarett

André Bautzmann: Ich glaub mein Schein pfeift 20:00 Völkerschlachtdenkmal Sommertheater mit der Theaterschafft: Krieg und Frieden (Schauspiel nach Lew Tolstoi) 20:00

André Bautzmann: Ich glaub mein Schein pfeift 20:00 Völkerschlachtdenkmal Sommertheater mit der Theaterschafft: Krieg und Frieden (Schauspiel nach Lew Tolstoi) 20:00

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Mendelssohnhaus Ferienpass

Angebot: Brummteufel, Brummtopf, Rummelpott, Schwirrtrommel, Waldteufel (historischer Instrumentenbau ab 6 Jahre) 15:00 Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Zoo Leipzig Regenwald Entdeckertou-

ren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Zoo Leipzig Vielfalt Leben: Spiel und Spaß mit dem Ökolöwen (Kinder können zu den Artenschützern von morgen werden) ab 10:00 Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Vögel aller

Kontinente - kennst du sie? Sommerspiele ab 6 Jahre 14:00 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Woher kommen Redewendungen und welche kennst Du? Sprachwerkstatt und Herstellung eines Memoryspiels (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Kino Sommerkino auf der Feinkost

The Place beyond the Pines (Thriller von Derek Cianfrance) 21:30 Cineding, Karl-Heine-Straße

Die Lebenden (Drama von Barbara Albert) 20:00; Berberian Sound Studio (britischer Experimentalfilm von Peter Strickland, OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Just the Wind (Drama von Bence Fliegauf, OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Klubkinoklub: Blended by the light (der lange Marsch durch den Strafpark) mit Diskussion ab 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 20:00; Stoker (Psychothriller von Park Chan Wook, OmU) 22:30

Musik Tonellis, Am Neumarkt 9

Rock'n'Roll Stammtisch mit Stefan Klöbzig ab 21:00 Chocolate

Max Express 19:00

Nightlife Auerbachs Keller

Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Moritzbastei All you can dance 22:00

Freifläche Dreilindenstraße 4

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Zoo Leipzig Vielfalt Leben: Spiel und Spaß mit dem Ökolöwen (Kinder können zu den Artenschützern von morgen werden) ab 10:00 Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Auf Traumpf-

aden ... wo ist der Emu geblieben? Sommerferienspiele ab 6 Jahre 14:00 Treffpunkt auf dem Parkplatz am Völkerschlachtdenkmal Das

Völkerschlachtdenkmal für Kinder: Entdeckertour mit Stadt Name Land 16:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Woher kommen Redewendungen und welche kennst Du? Sprachwerkstatt und Herstellung eines Memoryspiels (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Mitternachtskinder (Drama von Deepa Metha) 21:30 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße

Janis Joplin. Ein Blick hinter die Legende (Dokumentation von Ray Müller) mit thematischer Einführung 19:00 Schaubühne Lindenfels Treppenkino auf der Terrasse 22:00 Schaubühne Lindenfels Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00

Leipziger Central Kabarett

André Bautzmann: Ich glaub mein Schein pfeift 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Rettet die Kaffeefahrt 20:00 Völkerschlachtdenkmal Sommer-

theater mit der Theaterschafft: Krieg und Frieden (Schauspiel nach Lew Tolstoi) 20:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Improvisationstheater

mit Uschis Erben 20:00

Kids Kulkwitzer See LVB Triathlon für

Kinder 15:00

Auerbachs Keller

Leipziger Central Kabarett

Kleinzschocher, Schwartzestraße Peter Pan Spielmobil mit

sentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Kabarett Leipziger Funzel Nicht jetzt und nicht Du! Best of 90 Jahre mit Ranz und May 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Die Cammerspiele präsentierten: Sein oder Nichtsein (Sommertheater nach einem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch) 19:30 Westflügel Lindenfels Annäherung ans Figurentheater für Zeitgenossen. Abschlusspräsentation der Figurentheater Workshops von Julika Mayer 20:00

terson und Findus (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahren) 10:00

Revuetheater am Palmengarten

Moneten: Sommerkabarett mit der Leipziger Funzel in Gondwanaland 20:30 Moritzbastei Die Inselbühne prä-

Zoo Leipzig Sommerpuppentheater:

Galerie KUB, Kantstraße 18

den Zoolotsen 10:00

Musik

Lear various 19:30 Zoo Leipzig Männer, Mädels und

Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 Loop Art Festival Kon-

Bühne

sentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00

Puppentheater Sterntaler Pet-

Kino Oh Boy (Tragikömödie von Jan Ole Gerster) 21:30 Schaubühne Lindenfels Treppenkino auf der Terrasse 22:00 Schaubühne Lindenfels Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00 Conne Island Sommerkino: Drive (Thriller von Nicolas Winding Refn, OmU) 21:30

Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: King

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00

Gohliser Schlösschen Romeo und

sentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00

terson und Findus (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahren) 10:00

Woher kommen Redewendungen und welche kennst Du? Sprachwerkstatt und Herstellung eines Memoryspiels (ab 7 Jahre) 10:00 und 13:00

the City 2013! Sommervarieté mit kuriosen, Nerven zerreißenden, mysteriösen und einmaligen Aktionen 18:00 und 21:00

Puppentheater Sterntaler Pet-

oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30

Kids

Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Krystallpalast Varieté Summer in

Chansons mit Elly Lapp und Klaus Weißenbach: 100 Jahre Zarah Leander 20:30

Moritzbastei Die Inselbühne prä-

Zoo Leipzig Sommerferientour mit

Westens: Spaziergang auf der KarlHeine-Straße mit Stadt Name Land 10:30

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 21:00

oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30

Puppentheater Sterntaler Pet-

Treffpunkt am Felsenkeller, Karl-Heine-Straße Perle des

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Moritzbastei Die Inselbühne prä-

Kids

20

26.

Leipzig Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00

Spaß mit dem Ökolöwen (Kinder können zu den Artenschützern von morgen werden) ab 10:00

Sommerkino auf der Feinkost

Donnerstag

Mittwoch

Zoo Leipzig Vielfalt Leben: Spiel und

Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Liebe

oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30 Zoo Leipzig Männer, Mädels und Moneten: Sommerkabarett mit der Leipziger Funzel in Gondwanaland 20:30 Moritzbastei Die Inselbühne präsentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Kabarett Leipziger Funzel Die klingende medizynische Hilfe! Musikalisches Kabarett mit Unicum 20:00 Leipziger Central Kabarett

André Bautzmann: Ich glaub mein Schein pfeift 20:00 Völkerschlachtdenkmal Sommertheater mit der Theaterschafft: Krieg und Frieden (Schauspiel nach Lew Tolstoi) 20:00

Kids Puppentheater Sterntaler Pet-

terson und Findus (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahren) 10:00 Zoo Leipzig Regenwald Entdeckertou-

ren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30

zerte ab 19:30 Flower Power, Riemannstraße 42 The Fucking Buckaroos 22:00

Nightlife Lia Roth und Enrico Wirth interpretieren Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Der schwarze Freitag: Veitstanz Party mit Mittelalterklängen meets Club Classix 21:00 Spizz

Jazz Funk Disco mit Snoop 22:00 Café Waldi

Indie Friday 22:00

terson und Findus (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahren) 16:00 Der Wettlauf von Hase und Igel (Papperlapapp Puppenspiel ab 5 Jahre) 16:00 Grassi Museum für Völkerkunde Stein, Schere, Papier: Chinesische

Abzählreime und Kinderspiele ab 15:00

Kino Sommerkino auf der Feinkost

The Broken Circle (Drama von Felix van Groeningen) 21:30 Schaubühne Lindenfels Treppen-

kino auf der Terrasse 22:00 Schaubühne Lindenfels Unplug-

ged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00 Conne Island Sommerkino: Transpa-

pa (sensibles Drama von Sarah Judith Mettke) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 21:00

27.

Musik Parkbühne im Clara-ZetkinPark Foreigner 19:30 Thomaskirche Bach Orgel Festival:

Thomaskonzert mit John Scott 15:00 Seebühne Altlindenau, Wasserstraße 18 Loop Art Festival Kon-

zerte ab 19:30

Samstag

Nightlife Moritzbastei All you can dance

Leipzig

Bühne Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 20:00 Galerie KUB, Kantstraße 18

Die Cammerspiele präsentierten: Sein oder Nichtsein (Sommertheater nach einem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch) 19:30

Foreigner

27 07

22:00 Auerbachs Keller Klassische Bar-

musik in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Foreinger Aftershow Party ab

22:00 Darkflower Alternative Club

Blutengel & Sideprojects Party 21:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Paddy Deluxe 22:00 Tanzhaus, Bornaische Straße 120 Tanzparty 20:00 Café Waldi Classic HipHop with Mr.

Source 22:00

Specials agra Messepark Antik- und Trödel-

markt 08:00 bis 15:00 Zoo Leipzig Orang-Utan-Tage mit umfassenden Aktionen und Informationen zu den Menschenaffen ab 11:00 Werk II, Kochstraße 132

City Crash 4.0 Kulturshake mit Fotografie, Installationen, Kurzfilme, Malerei, Mode, Musik, Skulpturen ab 18:00 Festwiese an der Jahnallee

Conne Island

28.

nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 21:00

Musik Haus Auensee

The Cavern Beatles 20:00 Werk II, Kochstraße 132 High-

field 2013 Bandcontest 20:00

Rock

Nightlife Auerbachs Keller

Russischer Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock'n'Roll Tonight mit Szene DJ

Sick ab 21:00 Darkflower Alternative Club

Die 80s Party ab 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Groovy

Funk Night 21:00 Café Waldi Gitarre und nix anderes

ab 22:00

Sonntag

Leipzig Parkbühne Leipzig Foreigner sind zurück in Deutschland und werden zum zweiten Mal im einzigartigen Ambiente der Parkbühne den Leipziger Clara-Zetkin-Park rocken. Die legendäre Gruppe um Bandgründer Mick Jones, wird ein umfangreiches ‚Greatest Hits Concert’ spielen. Und Fans dürfen sich auf eine einzigartige Serie von Welthits freuen!

Jung? Attraktiv ... und übrig! Comedy mit Rena Schwarz 18:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Glaube, Liebe, Selbstanzeige 19:00 Zoo Leipzig Männer, Mädels und

Moneten: Sommerkabarett mit der Leipziger Funzel in Gondwanaland 20:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Liebe

oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30 Moritzbastei Die Inselbühne prä-

sentiert: Wagner Werner Wahnsinn (Sommertheater im Innenhof) 20:30 Kabarett Leipziger Funzel Der

Pflaumenkuchen: Ein Lene-Voigt-Abend mit Gisela Oechelhaeuser 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Rettet die Kaffeefahrt 20:00 Völkerschlachtdenkmal Sommer-

theater mit der Theaterschafft: Krieg und Frieden (Schauspiel nach Lew Tolstoi) 20:00

Kids Puppentheater Sterntaler Pet-

terson und Findus (Märchentheater Fingerhut ab 4 Jahren) 11:00 Treffpunkt am alten Rathaus, Museumsshop Dem Verbechen auf

der Spur: Kinderkrimitour mit Henner Kotte und Stadt Name Land 16:30

Kino Sommerkino auf der Feinkost 3

Zimmer/Küche/Bad (Tragikomödie von Dietrich Brüggemann) 21:30 Schaubühne Lindenfels Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die Braut trug schwarz (Thriller von François Truffaut, OmU) 18:00; Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 20:00

Musik Thomaskirche Gedenkkonzert zum

263. Todestag von Johann Sebastian Bach 18:00 Mendelssohnhaus Matinée mit Tasana Nagavajara (Violine) und Niccolo Cantagolla (Klavier) und Werken von Bach, Grieg, Schumann im Musiksalon 11:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00

Nightlife Auerbachs Keller Americana, Jazz,

Musette mit June Cocó in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials agra Messepark Antik- und Trödel-

markt 08:00 bis 15:00 Zoo Leipzig Orang-Utan-Tage mit umfassenden Aktionen und Informationen zu den Menschenaffen ab 11:00 Conne Island Soul Veranda ab 14:00 Festwiese an der Jahnallee 19th Saxonia International Balloon Fiesta mit Ballonstarts 06:30 und 19:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Familienfrühstück mit Spielen im Hofgarten 09:00 bis 12:00 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26 Oh

Schreck, die Zeit ist weg! Eine Rallye für Kinder und Erwachsene durch die aktuelle Ausstellung ab 10:00

Sport

Edd 22:00 Nachtcafé The German Giant DJ

19th Saxonia International Balloon Fiesta mit Ballonstarts 06:30 und 19:00, Show der Modellballone 20:00, Ballonglühen 22:00

Sommerkino: Bar 25 (Dokumentation von Britta Mischer und Nana Yuriko) 21:30

Revuetheater am Palmengarten

Bühne Gohliser Schlösschen

Romeo und Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Webers Hof, Hainstraße

theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00

Bismarckturm in Lützschena

Rund um den Bismarckturm: Läufe über 11000 und 16500 Meter ab 10:00 Sportplatz Mühlwiese, Waldstraße 177 Volkssportläufe über

5000, 10000, 15000 Meter ab 09:00 Kulkwitzer See

30. Leipziger LVB Triathlon mit olympischen Triathlon ab 11:00, Fitnesstriathlon und Firmentriathlon ab 14:30

Umland

Specials Cospudener See, Nordstrand

Th!nk Festival mit Ellen Allien, Daniel Bortz, Marek Hemmann, Mathias Kaden, Adam Port, Marbert Rocel, Ricardo Villalobos und andere 10:00 bis 22:00 Altes Kranwerk Naunhof Radler Café 13:00 bis 18:00

29. Montag

Leipzig

Bühne Gohliser Schlösschen

Romeo und Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Find us on ...

FRIZZ Juli 2013


14-21 Terminal 0713 LE:Terminal 11_07 HA neu.qxp 21.06.13 11:05 Seite 21

30. | 31. Juli 2013

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Liebe

oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30 Zoo Leipzig Männer, Mädels und

Moneten: Sommerkabarett mit der Leipziger Funzel in Gondwanaland 20:30 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Rettet die Kaffeefahrt 20:00

Kids Meyersche Häuser, Diezmannstraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Unikatum Kindermuseum, Zschochersche Straße 26

Ferienpass Angebot: Ach du liebe Zeit (Filmemacher Workshop ab 9 Jahre) 10:00 bis 13:00 Zoo Leipzig Regenwald Entdeckertouren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Henriettenpark, Endersstraße

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Völkerschlachtdenkmal

Geschichten ums Völkerschlachtdenkmal: Ein Spaziergang für Ferienkinder ab 10 Jahre 10:00 Treffpunkt an der Litfasssäule vor der Moritzbastei Leipzig von

unten, dort, wo es immer dunkel ist: Entdeckertour mit Stadt Name Land 16:30 Treffpunkt am alten Rathaus, Museumsshop Leipzig von oben,

dort, wo man alles sieht: Entdeckertour mit Stadt Name Land 10:30

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Before Midnight (romantisches Drama von Richard Linklater) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 21:00

Musik Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz

Session 21:00

Am Wasserschloss Leutzsch

Galerie KUB, Kantstraße 18

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Puppentheater Sterntaler Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen (Theater WiWo ab 5 Jahre) 10:00

Die Cammerspiele präsentierten: Sein oder Nichtsein (Sommertheater nach einem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch) 19:30 Zoo Leipzig Männer, Mädels und Moneten: Sommerkabarett mit der Leipziger Funzel in Gondwanaland 20:30

Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Die Kunst des

Körperschmucks (Sommerspiele ab 8 Jahre) 14:00 Lehmanns Buchhandlung Ferienpass Angebot: Alles für die Katz (Autorenlesung mit Rolf Bernhard Essig ab 8 Jahre) 10:00 Treffpunkt am Naturkundemuseum Analoges Geocaching: Ent-

deckertour mit Karte und Kompass und Stadt Name Land 10:30

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Gambit - Der Masterplan (Komödie von Michael Hofmann) 21:30 Schaubühne Lindenfels Unplugged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00 Conne Island Sommerkino: Bar 25 (Dokumentation von Britta Mischer und Nana Yuriko) 21:30 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die wilde Zeit (Drama von Olivier Assayas) 21:00

Musik Anker Kneipe live: Joe F. Winter 20:00 Moritzbastei Five Horse Johnson

20:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft und Klampfen für einen Plattenvertrag ab 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar Night mit Christian Röver 21:00

Nightlife Auerbachs Keller Jazz Pop Stan-

dards mit Lia Roth und Enrico Wirth in der Mephisto Bar ab 21:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty

mit Lutz ab 21:00 Café Waldi Studentische Tanzinitiative Süd mit Alexis White 22:00

Specials

Die Villa, Lessingstraße Offene

Gitarrensession: Mal wieder Lust auf Mucke? ab 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Play it again

Sam! Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Karaoke Party ab 21:00

Die Villa, Lessingstraße Soirée

Polyglotte: Das Treffen für alle Sprachinteressierte in Leipzig 20:00

Vortrag & Lesung Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Unwirk-

same Vertragsklauseln im Mietvertrag: Vortrag von Anka Matejka 18:00

oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30 Mückenschlösschen Ausgerechnet

Sachsen! Ein interaktives, musikalisches und witziges Sommertheater ab 20:00 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Leipziger Central Kabarett Vom Witz getroffen 20:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Rettet die Kaffeefahrt 20:00

Kids Kleinzschocher, Schwartzestraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Mendelssohnhaus Ferienpass

Angebot: Brummteufel, Brummtopf, Rummelpott, Schwirrtrommel, Waldteufel (historischer Instrumentenbau ab 6 Jahre) 15:00 Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Zoo Leipzig Regenwald Entdecker-

touren mit geschulten Zoolotsen durch Gondwanaland (für Kinder von 8 bis 12 Jahren) 10:00 und 13:30 Puppentheater Sterntaler Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen (Theater WiWo ab 5 Jahre) 10:00 Grassi Museum für Völkerkunde Ferienpass Angebot: Vögel aller

Kontinente - kennst du sie? Sommerspiele ab 6 Jahre 14:00

Kino Sommerkino auf der Feinkost

Fraktus (eine scheinbar authentische Dokumentation von Lars Jessen) 21:30 Schaubühne Lindenfels Unplug-

ged: Leben Guaia Guaia (Dokumentation von Sobo Swobodnik) 20:00 nato, Karl-Liebknecht-Straße

Die Braut trug schwarz (Thriller von François Truffaut, OmU) 21:00

Musik Haus Auensee Alan Parsons Live

Specials

Project 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier, Chillen,

Quiz, Spiele ab 20:00

31.

Sport Bruno-Plache-Stadion Fußball

Testspiel Männer: 1. FC Lokomotive Leipzig gegen FC Schalke 04 Gelsenkirchen 17:30 Bowl Play im Sachsenpark Autohaus Bowling Cup 20:30 Bowl Play im Sachsenpark Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36 Sommertheater: Liebe

Mittwoch

Rock'n'Roll Stammtisch mit Stefan Klöbzig ab 21:00 Chocolate Max Express 19:00

Nightlife Auerbachs Keller Pianist trifft

charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Tendenz Hard bis Heavy mit Kermit

& Kollegen ab 21:00

Leipzig

30.

Bühne

Café Waldi Just Dance! with Sven

Tasnadi 22:00 Nachtcafé Marcapasos 22:00

Specials

Gohliser Schlösschen

Romeo und Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00

Conne Island

Halftime with DJ Puzzlefreak and tabletennis, tablesoccer, socializing, music, cocktails, food 18:00

Five Horse Johnson

Dienstag

Leipzig

Bühne

30 07

Gohliser Schlösschen Romeo und

Julia: Das berühmte Schauspiel mit dem Unternehmen Bühne im Schlosshof 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 20:00 Zoo Leipzig Männer, Mädels und

Moneten: Sommerkabarett mit der Leipziger Funzel in Gondwanaland 20:30 Feinkost, Karl-LiebknechtStraße 36

Sommertheater: Liebe oder Freiheit! Bob-Dylan-Songs mit Schillers Räubertexten 19:30 Webers Hof, Hainstraße theater fact: Der Kaufmann von Venedig (Sommertheater nach William Shakespeare) 21:00 Sommerkabarett mit den Academixern im Paulaner Palais

Blues

Rettet die Kaffeefahrt 20:00

Kids Zoo Leipzig Sommerferientour mit

Moritzbastei

den Zoolotsen 10:00 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Ferienpass Angebo-

te: Gläser gravieren (ab 8 Jahre) 10:00 bis 12:30, Brandmalerei (ab 8 Jahre) 10:30 bis 13:00 Kleinzschocher, Rolf-AxenStraße Peter Pan Spielmobil mit

freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Nach kurzer Auszeit melden sich Oblander und sein Team mit "The Taking Of Black Heart" zurück. Die Grooves sind nicht mehr so dezent, die Wüsten-Atmosphäre ist deutlicher in den Sound integriert, eine Mischung aus Southern Rock und Blues eingerahmt in 70's-Sound. Eine Mixtur, die trotz vieler Parallelen einzigartig ist!

Find us on ...

Juli 2013 FRIZZ

21


22-23 Adressen 0713 LE:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 23.06.13 12:31 Seite 22

ADRESSEN K Leipzig

Bars und Cafés 100 Wasser Barfußgäßchen 15, Tel. 2157927 Barcelona Gottschedstrasse 12, Tel. 2126128 BasaMo Nürnberger Strasse 11, Tel. 9607654, www.BasaMo.de Bellinis Barfußgasse 3-5, Tel. 9617681 http://www.bellinis-leipzig.de Black Label Irish Pub Wolfgang-Heinze-Strasse 38, Tel. 4777972 www.blacklabel-pub.com Café & Bar Felicità Brüderstrasse 53, Tel. 9614698 http://www.cafe-felicita.de Cafe ACAPULCO Karl-Liebknecht-Str. 42, Tel. 2252277 Café Grundmann August - Bebel - Straße 2, Tel. 2228962 www.cafe-grundmann.de Café Luise Bosestrasse 4, Tel. 961 14 88 http://www.luise-leipzig.de Café Mule Spinnereistraße 7, Tel. 3513775 http://www.cafe-mule.de Café Puschkin Karl Liebknecht Str. 74, Tel. 3910105 http://www.cafepuschkin.de Café Westen Demmeringstrasse 32, Tel. 4772118 Café Wintergarten Wintergartenstr. 2, Tel. 2 31 09 09 CHILLUM Karl-Liebknecht-Strasse 74, Tel. 3910105 Chocolate Gottschedstrasse 1, Tel. 2252727 Club Vogue Körner Str. 27 Conne Island-Café Koburger Str. 3, Tel. 3 01 30 38 www.conne-island.de Cheers Nonnenstr. 17, Tel. 4 78 29 90 www.cheers-leipzig.de

Deine Sache Saison von März bis November Seumestraße 150, 04249 Leipzig Tel.0172 - 1 54 87 75 www.deine-sache.de, email@deine-sache.de

Kosmopolitan Gottschedstr. 1, Tel. 2 33 44 22 Kowalski Ferdinand-Rhode-Strasse 12, Tel. 2126020 LUCCA BAR RATSFREISCHULSTRASSE 10, Tel. 22 55 677, www.lucca-bar.de Morrison's Irish Pub Ritterstrasse 38-40, Tel. 9615970 Mephisto Bar Grimmaische Str. 2-4, Tel. 2 16 10-0 Noch Besser Leben Merseburger Str. 25., Tel. 8 79 35 57 www.nochbesserleben.com Rumpelkammer GmbH Dresdner Str. 25, Tel. 20 54 66 66, www.rumpelkammer-leipzig.de Sinfonie Gottschedstrasse 18, Tel. 9999898 http://www.sinfonie-leipzig.de Stein-Bar Cichoriusstraße, Tel. 2 61 52 00 Substanz Täubchenweg 67, Tel. 6894574 http://www.cafesubstanz.de

Essenz 02 Wiedebachstr. 22, Tel. 58065501 www.essenz02.de Frau Krause Simildenstraße 8, Tel. 3 01 21 50 Gasthaus & Gosenbrauerei Bayrischer Bahnhof Bayrischer Platz 1, Tel. 12457-60 http://www.bayerischerbahnhof.de Hopfenspeicher Oststr. 38, Tel. 1 24 88 98 www.hopfenspeicher.de Indian Garden Nikolaistr. 14, Tel. 1248571 www.indian-garden.de La Grotta Ratsfreischulstrasse 6-8, Tel. 9629974/ -5 www.grottapalazzese.de

Südbrause Karl-Liebknecht-Strasse 154, Tel. 3910181

Le Cochon Rosa-Luxemburg-Str. 4, Tel. 9 61 77 25 www.le-cochon-leipzig.de

Tanzcafé Feldschlösschen Dufourstraße 8, Tel. 2130556 http://www.tanzcafefeldschloesschen.de

Leipziger Brauhaus zu Reudnitz Mühlstraße 13, Tel. 2122744 http://www.reudnitzer.de

The Quiet Man Antikhaus, Gr. Fleischergasse 19, Tel. 9616506

Mr.Moto sushi bar Grosse Fleischergasse 21, Tel. 0341-2 12 78 98 www.moto-sushi.de

Volkshaus Karl-Liebknecht-Strasse 30-32, Tel. 2127222 www.volkshaus-leipzig.de

Gastronomie Academixer Keller Kupfergasse 3-5, Tel. 9 60 20 00 www.academixer.com Auerbachs Keller Grimmaische Str. 2-4, Tel. 21 61 00 www.auerbachs-keller-leipzig.de AUGUSTUS Augustusplatz 14, Tel. 9609 603 www.Restaurant-Augustus.de Bagel Brothers Nikolaistr.42, Tel. 9803330 www.bagelbrothers.com Barthels Hof Hainstr. 1, Tel. 1 41 31-0

Panorama Tower Augustusplatz 9, Tel. 7100590 Paulaner im Mückenschlösschen Waldstrasse 86, Tel. 9832051 http://www.mueckenschloessche n-leipzig.de Paulaner Restaurant Klostergasse 3-5, Tel. 03 41/2 11 31 15 www.paulaner-leipzig.de Pleißenkeller Mahlmannstrasse 1, Tel. 9956191 Prellbock Nonnenstrasse 42a, Tel. 4791784 Ratskeller Lotterstrasse 1, Tel. 1234567 www.ratskeller-leipzig.de Restaurant Apels Garten Kolonadenstrasse 2, Tel. 9607777 www.apels-garten.de Restaurant Piagor Münzgasse 3, Tel. 1 49 47 78 www.piagor.de Restaurant und Bar Enchilada Richard-Wagner-Platz 1, Tel. 3 08 67 86 www.enchilada.de Ristorante da Vito Nonnenstraße 11b, Tel. 4 80 26 26 www.da-vito-leipzig.de

frizz Karli Karl-Liebknecht.Str. 40 Tel. 4 42 88 82, www.frizz-karli.de Gastspielhaus Peterssteinweg 10, Tel. 1497707 www.gastspielhaus.de

Bellini’s Restaurant & Bar Barfußgäschen 03 Tel. 9 61 76 81 www.bellinis-leipzig.de

Kanal 28 Am Kanal 28, Tel. 4972430 www.kanal-28.de Kildare City Pub Barfußgässchen 3-7, Tel. 9839740 http://www.kildare.de Kilkenny Inn Gohliser Str. 36, Tel. 5 64 62 78 KILLIWILLY Traditional Irish Pub & Bar Karl-Liebknecht-Strasse 44, Tel. 2131316 http://www.killiwilly-pub.de

22

FRIZZ Juli 2013

BELANTIS Zur Weißen Mark 1, Tel. 01378 - 40 30 30 www.BELANTIS.de

Stern des Südens Karl-Liebknecht-Str. 102, Tel. 3 08 21 48

Blauer Salon; Kosmoshaus Gottschedstr. 1, Tel. 233 44 22

Thoni Cafe-Bar Johannisallee 7, www.thoni-cafe-bar-leipzig.de

Conne Island Koburger Str. 3, Tel. 3 01 30 28

Thüringer Hof zu Leipzig Burgstrasse 19, Tel. 9944994 http://www.thueringer-hof.de Tonellis Neumarkt 9 Tel. 0178 - 2 93 30 01 www.tonellis.de Wall Street Humboldtstrasse 18a, Tel. 9613564 Waschsalon maga Pon Gotschedstr. 11, Tel. 90 79 22

Info & Vorverkauf City Trax / Mrs. Hippie Karl-Liebknecht-Str. 36, CULTON Peterssteinweg 7-9, Tel. 2114121 www.culton.de MDR Ticketgalerie Hainstr. 1, Tel. 14 14 14 www.ticketgalerie.de Musikalienhandlung Oelsner Schillerstraße 5, Tel. 0341- 960 5200

Kinos andrea doria filmclub e. V. Spinnereistr. 7, Tel. 5830864 Cineplex Leipzig Ludwigsburger Str. 13, Tel. 0341/42696 - 0 www.cineplex.de CINEDING Karl-Heine-Str. 83, Tel. 4 77 31 51 www.cineding-leipzig.de Cinémathèque in der naTo Karl-Liebknecht-Str. 48, Tel. 3 03 91 33 www.cinematheque-leipzig.de CineStar Petersstr. 44, Tel. 3 36 63 33 www.cinestar.de DachKino Leipzig Steinstrasse 18, Tel. 3 91 32 19 www.dachkino.info Kinobar Prager Frühling Bernhard-Göhring-Str. 152, Tel. 3 06 53 33 www.kinobar-leipzig.de Passage Kinos Hainstraße 19a, Tel. 2 17 38 60 www.passage-kinos.de Regina Palast Dresdner Straße 56, Tel. 6 49 21 11 www.bofimax.de

Ristorante La Grotta Ratsfreischulstrasse 6-8, Tel. (0) 341 - 962 99 74/75 www.grottapalazzese.de Sachsenstube Am Sportpark 2, Tel. 4619173

Santa Anna Seeweg 1, Tel. 9023814 Betten Költzsch Wolfgang-Heinze-Str. 20 Tel. 3 01 20 33 www.betten-koeltzsch.de Beyerhaus Ernst-Schneller-Strasse 6, Tel. 9613690

Schlobachshof Lützschenaer Str. 200, Tel. 4 53 38 36 Sol Y Mar Gottschedstrasse 4, Tel. 2117708www.solymar.de

Das Fass Johannisallee 20, Tel. 2619626

Sole Mio Ristorante & Pizzaria Hauptstr. 22, 04288 Leipzig (Holzhausen) Tel. (034297)605158

Drogerie Schillerweg (Ecke Menckestr.) 36, Tel. 22 28 64 66

Specks - Brasserie Nikolaistraße 5 - 7, Tel. 9999 895 www.specks-brasserie.de

Ehemalige Centralapotheke Thomaskirchhof 12, Tel. 2118299

Steakhaus Piccolo Gustav-Adolf-Strasse 17, Tel. 9800196

GeyserHaus Gräfestr. 25, Tel. 9115430 www.geyserhaus.de Halle 5 Windscheidstr. 51, Tel. 3 05 58 60 www.halle5.de Haus Auensee Gustav-Esche-Strasse 4, Tel. 4 67 00 00 www.haus-auensee-leipzig.de Haus der Demokratie Leipzig Bernhard-Göring-Strasse 152, Tel. 3065100, www.hddl.de Haus Steinstraße Steinstr. 18, Tel. 3913219 www.haus-steinstrasse.de.de Horns Erben Arndtstr. 33, www.horns-erben.de KulturLounge Hinterhaus Dresdner Str. 25 (Eingang Ludwig-Erhardt-Str.) Tel. 0177 - 4 33 43 02, www.kulturlounge.de Kulturhaus Sonne Schulstraße 10, Tel. 034204 / 63450 www.sonneschkeuditz.de Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz Wundtstraße 4, Tel. 9 60 43 27 www.galoppimscheibenholz.de Mühlstraße e.V. Mühlstr. 14, Tel. 9 90 36 00 www.muehlstrasse.de Mendelssohnhaus Goldschmidtstr. 12, Tel. 1270294 www.mendelssohn-stiftung.de Moritzbastei Universitätsstr. 9, Tel. 7 02 59-0 www.moritzbastei.de Noch Besser Leben Merseburger Strasse 25, Tel. 4773305 www.nochbesserleben.com Raum der Stille Hainstraße 12, Tel. 2 12 57 04 Schumann Haus Inselstr. 18, Tel. 3939620 www.schumann-verein.de UnterRock Gräfestr. 25, Tel. 912 74 98 UT Connewitz Wolfgang-Heinze-Str. 12A, Tel. 4626776 www.utconnewitz.de Victor Jara Zschochersche Str. 12, Tel. 4 20 66 73 www.victor-jara-le.de VILLAkeller Lessingstr. 07, Tel. 3552 040 www.villakeller.de Villa Rosental Humboldtstrasse 1, Tel. 9804059 www.villa-rosental.de Zentralstadion Am Sportforum 1, Tel. 2341111 ZOO Leipzig Pfaffendorfer Str. 29, Tel. 5933500, www.zoo-leipzig.de

Museen & Galerien

Sancho Pancha Industriestrasse 2, Tel. 4804284

Irish Pub Bulls Eye Holzhäuser Strasse, Tel. 8775000 Kaffee Schwarz Georg-Schwarz-Str. 56

Stelzenhaus Weißenfelser Straße 65, Tel. 0341-4 92 44 45 www.stelzenhaus-restaurant.de

Schauburg Antonienstr. 21 Tel. 4244641 www.schauburg-leipzig.de

Live Absturz im Feinkostgelände Karl-Liebknecht-Straße 36, Tel. +49 341 3011601 www.feinkost-le.de

Alte Börse Stadtgeschichtliches Museum Barfußgäßchen 4, Tel. 9610368 Antikenmuseum der Universität Leipzig Nikolaikirchhof 2, Tel. 9730700 www.uni-leipzig.de Atelier Chmelik Arndtstraße 5, Tel. 9 61 27 00 Ausstellungszentrum Kroch-Haus Goethestr. 2, Tel. 0341/9605701

Anker e. V. Renftstraße 1, Tel. 9 12 83 27 www.anker-leipzig.de

Bach-Museum Thomaskirchhof 16, Tel. 91 37-200 www.bach-leipzig.de

Arena Leipzig Am Sportforum 1, Tel. 2341-0 www.wm-2006-leipzig.de

Casa Libri Buchhandlung & Galerie Gottschedstr. 17, Tel. 225 40 15 1 www.casa-libri.de

Deutsche Bücherei Deutscher Platz 1, Tel. 2 27 13 24 www.ddb.de Dogenhaus Galerie Leipzig Spinnereistr. 7, Tel. 9600054 www.dogenhaus.de Ecksteingalerie Bornaische Str. 51, Tel. 0178 754 78 77 www.ecksteingalerie.de EDITION + GALERIE ERATA Brockhausstraße 56, Tel. 3 01 14 30, www.erata.de Forum 1813 Prager Straße 210, T. 8 78 04 71 Galerie am Sachsenplatz Katharinenstr. 11, Tel. 9602276 www.galerieamsachsenplatz.de Galerie ARTAe Gohliser Str.3, Tel. 35520466 www.artae.de Galerie EIGEN + ART Spinnereistrasse 7. Halle 5, Tel. 0341.960 7886. www.eigen-art.com Galerie für Zeitgenössische Kunst Karl-Tauchnitz-Strasse 11, Tel. 140 81 0 www.gfzk.de Galerie Hotel Leipziger Hof Hedwigstr. 1-3, Tel. 0341/6974-0 www.leipziger-hof.de Galerie PRO Leipzig Waldstraße 19, Tel. 9801804 Galerie Süd Karl-Liebknecht-Str. 84, Tel. 3 9139 98 Gohliser Schlößchen Menckestraße 23, Tel. 58 96 90 www.gohliser-schloss.de Grassi-Museum Johannisplatz 5-11, Tel. 9 73 07 70 www.grassimuseum.de Haus des Buches Gerichtsweg 28, Tel. 9 95 41 34 www.haus-des-buchesleipzig.de HS für Grafik und Buchkunst Wächterstr. 11, Tel. 2135 0 www.hgb-leipzig.de Kamera- und Fotomuseum Gottschalkstr. 9, Tel. 6515711 www.fotomuseum.eu Keramikgalerie terra rossa Roßplatz 12, Tel. 9 90 43 99 Kunstgriff Galerie Karl-Liebknecht-Str. 16, Tel. 2 12 41 97 Kunsthalle der Sparkasse Otto-Schill-Straße 4a, Tel. 986-9898 www.kunsthalle-sparkasse.de Kunstverein Elsterpark Nonnenstr. 42A, Tel. 4793535 Künstlerresidenz Blumen Kolonnadenstr. 20, Tel. 2 25 49 23 www.residence-blumen.de Laden für Nichts Spinnereistr. 7 | Halle 18, Tel. 46 259 86 www.ladenfuernichts.de MAERZgalerie Spinnereistr. 7, Tel. 9985972 www.maerzgalerie.de MISCHHAUS LEIPZIG Breslauer Str. 37, Tel. 86 12 203 www.mischhaus.de Museum der bildenden Künste Katharinenstr. 10, Tel. 21699914 www.mdbk.de Museum für Druckkunst Nonnenstr. 38, Tel. 231620 www.druckkunst-museum.de Museum in der Runden Ecke Dittrichring 24, Tel. 9 61 24 43 www.runde-ecke-leipzig.de Museum zum Arabischen Coffe Baum Kleine Fleischergasse 4, Tel. 9610060 Musikinstrumenten-Museum Thomaskirchhof 20, Tel. 6870790 www.uni-leipzig.de Naturkundemuseum Lortzingstr. 3, Tel. 982210 www.kunst-und-kultur.de


22-23 Adressen 0713 LE:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 23.06.13 12:31 Seite 23

ADRESSEN Leipzig M NEUBAU -Stadtgeschichtliches Museum Böttchergäßchen 3, Tel. 965130 www.stadtgeschichtlichesmuseum-leipzig.de

McCormacks Karl-Liebknecht-Str. 75, Tel. 3 01 97 96 www.mccormacks.de MEGA BAR Gohliser Str. 19, Tel. 5831188 www.mega-bar.de

Schloss Altenhain Neuweißenborner Str. 20 04687 Trebsen / Altenhain www.schloss-altenhain.de

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig Grimmaische Str. 6, Tel. 22 20-127

Nachtleben Angels Tabledance Leipzig Dessauer Strasse 24, Tel. 91 88 38 2 www.angels-leipzig.de

Alpenmax Große Fleischergasse 12 www.alpenmax-leipzig.de Bounce87 NIKOLAISTR.12-14, www.bounce87.com Buschfunk Große Fleischergasse 19, Tel. 03 41 - 9 11 83 21 www.Buschfunk-Leipzig.de Café Telegraph Dittrichring 18, Tel. 1494991 www.cafe-telegraph.de Club Lagerhof Topasstrasse 46, Tel. 0163 / 5662877, www.clublagerhof.de Club Tanzschule Lagerhofstr. 2 Club VelVet Körnerstraße 68, Tel. 30 32 00 1 www.clubvelvet.de

Metropolis Tabledance Lounge Große Fleischergasse 4, Tel. 462 56 15 www.metropolis-leipzig.de Mätzschkers Festsäle GIEßERSTR. 66/68, Tel. 4 24 90 21 Nachtcafe Leipzig Petersstraße 39-41, Tel. 2 11 77 08 www.nachtcafe.com Night Fever Gottschedstr. 4, Tel. 1 49 99 90 www.night-fever.net Pflaumenbaum Barfußgäßchen 12, Tel. 9 61 39 92 www.pflaumenbaum-leipzig.de Schauhaus Boesestr. 1, Tel. 9 60 05 96 www.schauhaus-leipzig.de Spizz Leipziger Jazz & Music-Club Markt 9, Tel. 9608043 http://www.spizz.org Staubsauger Karl-Liebknecht-Str. 95, Tel. (0)341 99 13 656 www.staub-sauger.de SWEAT Club Petersteinweg 17 www.myspace.com/wetwetsweat

First Whiskey Bar Strohsackpassage / Nikolaistr. 6, Tel. 2 12 63 51 www.whisky-bar.de

Kosmoshaus Gottschedstr. 1, Tel. 233 44 22 Leipziger Ballhaus Gießerstr. 66, Tel. 2318555 www.leipziger-ballhaus.de

Leipziger Erwerbslosen Zentrum Georg-Schumann-Str., Tel. 9 61 41 21 www.erwerbslosenzentrum.de Mobiler Behindertendienst Leipzig e.V. Tauchaer Str., Tel. 60 91 00 Net-Blitz-Büro Karl-Liebknecht-Str., Tel. 9 61 59 55 Opferhilfe Sachsen e. V. Sternwartenstr., Tel. 2 25 43 18 Psychosoziale Kontakt- & Beratungsstelle Gneisenaustr., Tel. 5 93 13 00 Rosa Archiv Leipzig Nikolaistr. 16, Tel. 0176-75 22 33 30 www.rosa-archiv.de.de Suchtzentrum + Psychosoziale Tel. 5 66 24 24 Väteraufbruch für Kinder e.V. Tel. 0700-300 400 77 www.vafk-leipzig.de

Sport, Fitness und Tanz ActivSport Waldbaurstr. 4-6, Tel. 0341. 241 27 82 Aikido-Schule Hohe Str.9-13, Tel. 2 12 55 55 Aikido; Judo-Yoseikan Jahnallee 59, Tel. 4 80 89 35

The Quiet Man-Irish Pub GROßE FLEISCHERGASSE 19, Tel. 9 61 65 06

Badeanstalt Freizeit & Fitness An der Badeanlage 1, Tel. (03 42 97) 8 90 19 Blue Lions Leipzig Betreibergesellschaft des Leipziger Eishockeysports Alte Messe Eisarena Deutscher Platz 4, Tel. 1 49 09 80 www.bluelionsleipzig.com

TV-Club Theresienstraße 2, Tel. 550 39 85 www.tv-club-leipzig.de Twenty One Gottschedstrasse 2, Tel. 2307695 www.twentyone-leipzig.de Villa Lessingstr. 7, Tel. 3 55 20 40 www.villa-leipzig.de

Rat & Hilfe

Zum Kakadu Roßplatz 4, Tel. 211 9 211 www.kakadu-leipzig.de

Fitness-Studio Stahmelner Str. 12, Tel. 4612518

Alma En Velo / Tango Argentino Holbeinstr.29, Tel. 0173/5797145 www.alma-en-vuelo.de

Bootshaus Klingerweg Klingerweg 2, Tel. 4806545 www.kanu-leipzig.de Bowling Center Merseburger Str. 107, Tel. 4774462 Bowlingbahn Kugelhopf Oststr. 38, Tel. 1 24 88 98 www.hopfenspeicher.de Bowlinginsel Inselstraße: 20, Tel. 2 00 58 72 www.restaurant-fellinibowlinginsel.de Bowling und Fitness im Hotel Inter-Continental Gerber Straße 15, Tel. 98 80

Fitness-Club Gohlis Breitenfelder Str.79, Tel. 9 11 19 48

Frauen Fitness Petersstr.36, Tel. 124 87 7 7 Fuego Latino! Salsatanzschule Käthe-Kollwitz-Str. 2, Tel. 9 61 45 99 www.salsa-in-leipzig.de

KIESER TRAINING Grimmaische Straße 13, Tel. 9 90 44 55 Kinder Revoe petit soer Tanzstudio für Kleine und Große Engertstrasse 10, Tel. 4 80 77 77

Boccaccio Karl-Liebknecht-Str. 143, Tel. 3 01 01 12 Cammerspiele Kochstr. 132, Tel. 30 67 606 Centraltheater Bosestraße 1, Tel. 12 68-0 www.schauspiel-leipzig.de

GEWANDHAUS ZU LEIPZIG Augustusplatz 8, Tel. 1270 316 www.gewandhaus.de

Kabarett Leipziger Funzel Nikolaistr. 6-10, Tel. 960 32 32

Leipziger Laufladen Brühl 33, Tel. 225 2080

Kabarett-Theater SanftWut Grimmaische Str.2, Tel. 9 61 23 46

Matchball Sportcenter Lützner Str./Saarländer Str. Tel. 4 95 57 55 www.matchball-leipzig.de

Krystallpalast Varieté Magazingasse 4, Tel. 14066-20

Matthias Sportcenter Lützner Str.195, Tel. 4 22 98 35 Moonlight Bowling Pötzschker Weg 2, Tel. 487 88 77 OPTIfit-Fitness Uferstr. 13, Tel. 9802389 www.optifit-fitness.de Phoenix Fitness Tarostrasse 10a, Tel. 2214508 www.phoenix-fitnessclub.de

Leipziger Pfeffermühle Katharinenstr. 17, Kretschmann’s Hof www.kabarett-leipzigerpfeffermuehle.de Leipziger Tanztheater Johannes-R.-Becher-Straße 22, Tel. 338 55 30

Sherpa Bergsport-Laden Gorkistr. 135, Tel. 2 11 80 80

Oper Augustusplatz 12, Tel. 12 61 261, www.oper-leipzig.de

Starlight Bowling Diezmannstr.67, Tel. 415 55 55 Tango in Leipzig Heinrich-Budde-Haus, Lützowstraße 19, Tel. 0176 65529968 Tangomanie Hans-Poeche-Strasse 2-4, Tel. 2235080 www.tangomanie.com Tanzarchiv Ritterstr. 9 -13, Tel. 2310300

Budokan Sachsen e. V. Blümnerstr. 25, Tel. 4283530 www.budokan-sachsen.de

transitTANZ Hohlbeinstr. 29, Tel. 3 30 40 05

amnesty international Magazingasse, Tel. 2 12 58 00

City-Island Kreuzstr. 4, Tel. 9 60 91 12

Arbeitskreis Resozialisation B.-Göring-Str., Tel. 3 06 53 72

Club Vital Große Fleischergasse 15/17, Tel. 5 90 51 70 www.club-vital-leipzig.de

U.S.Play Handelsstraße 4, Tel. 5 24 36 66

Poetengruft unter der Kulturwirtschaft Waldfrieden Bornaische Str. 56, Tel. 2235373 www.waldfrieden-connewitz.de

Leipzig School of Design Weißenfelser Str. 84 Tel. 33 75 51 30 www.lsod.de

Leipzig School of Media Mediencampus Villa Ida Poetenweg 28, 04155 Leipzig Tel. 56296-701, Fax 56296-702, info@leipzigschoolofmedia.de, www.leipzigschoolofmedia.de

Bad Lausick

Poetisches Theater e. V. Ernst-Schneller-Str. 6, Tel. 0341/9618087 Puppentheater Sterntaler Talstr. 30, Tel. 9 61 54 35 Schaubühne Lindenfels Karl-Heine-Straße 50, Tel. 48 46 20 www.schaubuehne-lindenfels.de Schauspiel Leipzig - Horch und Guck Bosestraße 1/Eingang Gottschedstraße 1, Tel. 03 41/12 68-1 68 www.schauspiel-leipzig.de

Kur- und Freizeitbad „RIFF“ Am Riff Nr. 3, 04651 Bad Lausick Tel. (03 43 45) 7 15 - 0

Merseburg

Skala Gottschedstrasse 16, T. 9 80 48 42 Spiegelpalast in der Kongresshalle Pfaffendorfer Straße 29, Tel. 03 41/1 40 66 0 www.kongresshalle-leipzig.com Theater der Jungen Welt Lindenauer Markt 21, Tel. 486 60-16, www.tdjw.de theater fact Hainstr.1, Tel. 9 61 40 80 www.theater-fact.de

Vitalivetime Breslauer Str. 13, Tel. 8 63 22 32 www.vitalivetime.de

Carpinia Gesundheits- und Bildungszentrum Pleißenstr. 16, 04416 Markkleeberg Tel. (03 41) 3 01 76 94 www.carpinia.de

Musikalische Komödie Dreilindenstr.30, Tel. 12 61 19 Neues Schauspiel Lützner Str. 29, www.neuesschauspiel-leipzig.de

Sport- und Freizeitpark Paunsdorf Schongauer Str.37, Tel. 25 94 60

ADDMission GmbH Zschortauer Str. 69/70 www.ADDMission.de

LOFFT Lindenauer Markt 21, Tel. 35 59 55 10, www.lofft.de

Sachsentherme am Paunsdorf-Center Schongauer Str.19, Tel. 25 99 90

Sport- und Freizeithof "style","Koburger Str.1 Tel. 3 02 60 03

Sonstiges

Horch & Guck Bosestr.1, Tel. 1 26 80

Ladyfit Jupiterstr.44, Tel. 47 90 331

Matthias Sportcenter Heinrichstr.11, Tel. 6 88 47 19

Sachsengrund Hausverwaltung Rehwagenstr. 2 Tel. 034297 - 7 29 30 Fax. 034297 - 72 93 29

Haus der Volkskunst Lindenauer Markt 21, Tel. 4 77 29 92

Kabarett gohglmohsch in der Marktgalerie Markt 11, Kartentel. 9 27 22 58 (11-13 Uhr) www.gohglmohsch.de

Alkohol- & Drogenberatung Chopinstr., Tel. 6 88 00 52

Eisarena Alte Messe Deutscher Platz 4, Tel. 22 22 44 50

academixer Kupfergasse 2, Tel. 21 78 78 78 www.academixer.com

Lady Fitness im Atrium Kohlgartenstr.11, Tel. 6 86 58 60 www.lady-fitness-leipzig

Tanzstudio tendance Hohe Str. 9, Tel. 3 33 31 00 www.Tanzstudio-tendance.de

Beauftragte f. gleichgeschlechtliche Lebensweisen Friedrich-Ebert-Str., Tel. Für Lesben: 1 23 67 42

Wohnen

Frosch Café & Theater Thomasiusstrasse 2, Tel. 2 25 13 63Kabarett Leipziger Brettl im Gambrinus Odermannstraße 12, Tel. 96 13 547

Kanupark Markkleeberg Wildwasserkehre 1, Tel. 034297 141291 www.markkleeberg.de

Theatrium Miltitzer Allee 52, Tel. 9 41 36 40 www.theatrium-leipzig.de

Theater und Bühne

Kampfkunststudio Pro Genius Könneritzstrasse 43, Tel. 30 41 66 1 0176

BowlingBierbar Regenbogen Arno-Nitzs che-Str. 43 Tel. 14 99 06 31

Aids-Hilfe Leipzig e. V. Ossietzkystr., Tel. 2 32 31 26

Yoga Vidya Center Nikolaistr.12, Tel. 149 17 52

DachTheater Haus Steinstrasse Steinstrasse18, Tel. 391 32 19 www.haus-steinstrasse.de

Tanzsportclub Leipzig e.V. An der Burgaue 16, T. 44 27 382 www.tanzsportclub.de

AG Aids-Info Leipzig Nikolaistr. 16, Tel. 0176-75223330 www.aids-info-leipzig.de

Xiao Peng - TaiJi-Studio Ecksteinstr. 30, Tel. 4205448

Kampfkunstakademie "Am Waldplatz"," Gus tav -Adolf-Straße 45 Tel. 9 80 74 68

Bowling-Pub Windorfer Str. 63, Tel. 0341/4772865 www.bowling-pub.de

Aids-Beratung Gustav-Mahler-Str., Tel. 1 23 68 91

Four Rooms Täubchenweg 26, Tel. 01 73/5 65 03 70 www.fourooms.net

Frauennotruf (24 h) Karl-Liebknecht-Str. 59, Tel. 39 111 99

Tanzcafé Ilses Erika Bernhard-Göring-Str. 152, Tel. 3065 111 www.ilseserika.de

Werk II Kochstr. 132, Tel. 30801-40 www.werk-2.de

Flowerpower Riemannstr. 42, Tel. 9 61 34 41 www.flower-power.de

Fitness Line Blüthnerstr. 30, Tel. 4417642

Aktiv Forum Leipzig Georg-Schumannstr. 50, Tel. 90 95 975 www.aktiv-forum-leipzig.de

Dark Flower Hainstr. 12-14, Tel. 0163 / 633 00 11 www.darkflower.de

Duke Riemannstr. 52

Carpinia Gesunheits- u. Bildungszentrum Pleißenstr. 16, 04416 Markkleeberg, Tel. 3 01 76 94, www.carpinia.de

Tango Fabrik Spinnereistr. 7, Tel. 4 98 03 30 www.tangofabrik-leipzig.de

Colours-Lounge Goldschmidtstr. 30, Tel. 33 73 046 www.colours-lounge.de

Die Scheune Oberdorfstr. 15, Tel. 8620402

EuroEddy´s FamilyFunCenter Kastanienweg 1, Tel. 0341-9406244 www.euroeddy-leipzig.de

Jugendhaus Leipzig e. V. Richard-Lehmann-Str., Tel. 3 02 66 21

Schillerhaus Menckestr. 42, Tel. 5 66 21 70 Sportmuseum Leipzig Am Sportforum 10, Tel. 9806491 www.sportmuseum-leipzig.de

Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Härtelstraße 11, Tel. 2618647, 0178 5162937 www.opferperspektive.de

Theater-Fabrik-Sachsen Franz-Flemming-Str. 16, Tel. 0341/ 44 24 669 www.theater-fabrik-sachsen.de

Restaurant Imperial Gotthardstr. 28, 06217 Merseburg Tel. (0 34 61) 28 99 64 Ratskeller Merseburg Ölgrube 2, 06217 Merseburg Tel. (0 34 61) 28 99 64

Juli 2013 FRIZZ

23


24 Kleinanzeigen 0713 LE:! Muster HA 21.06.13 11:41 Seite 24

KLEINANZEIGEN K Leipzig

Impressum Juli 2013 Leipzig Nr. 67

Herausgeber Neu & Gierig Medien GmbH Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Geschäftsführer: Eike Käubler, Michael Luda Internet: http://www.leipzig-frizz.de „FRIZZ Magazin“ ist eine Marke der SMV Südwest Medien Verlag GmbH.

Büro und Anzeigen Alex Koning: (0341) 1 49 40 45 buero@leipzig-frizz.de Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Fax: (0341) 1 49 40 47

Chefredakteur Eike Käubler: redaktion@leipzig-frizz.de Redaktion: Mathias Schulze, Ray Voltez, Gernot Borriss, Elia Scirouvsky, Katharina Weske

Anzeigen überregional Elvira Dietmann: Tel.: (0345) 2 08 04 51

Termine Andreas Viereckl termine@leipzig-frizz.de

Satz & Layout Axel Kohout, Michael Nonn (Leitung)

Er sucht Sie Er, 50, sucht nette Sie zum kennenlernen, verlieben und verwöhnen o. mehr! Tel. 0157-77 35 71 27 Hey, bin ein attr., sportl. Mann, 34J, 1,76m, suche attr., schl., liebe, treue Frau 20-36J für feste Beziehung aus LE. Tel: 0152-58902612 Trau Dich Warme Sommerabende in der Region Leipzig-Halle gemeinsam erleben und genießen. Bist Du dabei? Ich bin 33 J. und 1,75 cm. SMS an 0176-54546605 Er 44, gutaussehend, sucht einsame, zärtliche Sie als Dauergeliebte. Aussehen, Alter egal. Tel: 0174-1019523 Einsamer schmucker Mann 33J. sucht ebensolche Frau (aus Halle) die das Singleleben gegen Beziehung eintauschen möchte. Bei Interesse SMS-MMS an 0177-4428451

Attraktiver, Sportlicher, Ausdauernder und sehr gut gebauter Hengst, Mitte 30, sucht zwei heiße Stuten die ihn Zügeln und Reiten wollen! Tel: 0179-5253681 Sportlicher Er, 32J, 1,83m, schlk, sucht attrakt. Frau für heiße Treffen. Tel: 01577-6826677 Mutter 56 und Tochter 37 suchen die Abwechslung und den Kick auf was neues. Wer hat Lust auf heißen Spass mit uns. Tel: 0176-88651500 Dev. Patientin sucht Hobbydoktor f.D. Besonders heiße Therapie. Bin auch immer schön geil und ein fotog. Häschen für ganz scharfe erot. Fotos. Tel: 0163-6754432 Süße Hexe... 38, lange schwarze Haare, mit gr. Tittis verwöhnt, massiert, verzaubert Ihn, gern auch reifer o. Hobbyknipser f. zauberh. std. Lust? Tel. 0177-6299321

Sie sucht Ihn Sie, 35, 1,68m, warmherzig, humorvoll, sucht Ihn, 32-38 J. aus Halle, natürlich, treu, intelligent; lichtmond@web.de

Er sucht Ihn

Musik Geile Livemugge gefällig? www.halle-barde.de Akustische Gitarre + Gesang. Springsteen, U2, Clapton, Young, Dylan, Stones, Maffay, Maahn 0177/3108847

Heißer Junge 25/180/70, Athletisch, gelernter Masseur bietet Erotikmassage komplett nackt. Meine sanft streichenden Hände freuen sich auf Dich. MFG Tel. 0174-5379810 Ferienhäuser/-Apartments in Portugal-Algarve www.algarveprivaterentals.com Tel. 0176 - 87 86 81 35

Sex & Co Sehr ausdauernder jg. Mann verwöhnt hungrige Frauen/Mädels tabulos! SMS an 0172-4964524 Er, 32J, 1,83m, schlk, sucht attrakt. Frau für heiße Treffen. Tel: 01577-6826677

Druck

Attrakt. Paar, Sie bi, sucht niveauvolle Sie für erotische Treffs. Tel: 0178-6012833

Löhnert Druck 04420 Markranstädt, Handelsstraße 12

Mann 45 sucht Frauen für erotische Treffs. Sie sollte zwischen 40-60 Jahren ein. O.f.I. Tel: 0152-55859692

Vertrieb

Wir suchen Modelle für Film- und Fotoproduktionen. Auch Anfängerinnen gerne. B.k.Agent o. Ä. Info: 0172-1738265

Eigenvertrieb Erscheinungsweise monatlich zum Monatsende. Redaktions- und Anzeigenschluss für die Augustausgabe ist der 15. Juli.

Zwei sexy Hobbykrankenschwestern suchen dev. Patienten für eine ganz besondere Behandlung und heiße Therapie. Tel: 0163-6754432

Attr. Vollb. Sie u.o. Heisses Paar laden zum sexel ein. Sind gern gut drauf und drunter und für alles offen was Spaß macht. Lust mitzusp.? Tel. 0176-26794788 Attr. Schlk. Paar, bi, ras., 35 und 39, sie gr. tittis 85DD, gefühlv., leidensch..., mit viel Zeit und Lust bietet Dir liebebed. Mann, g.a. aälter, priv. Genuss. Su.a. Lustdiener, Hobbyfilmer, a.f. besond. Wünsche. Tel. 0173-7668479 Attr. Zaubermaus 37 mit gr. Titten, sucht Katerchen oder Lustsklave für heissen Spass, Massage oder scharfen Aufn. Verführe Dich auch zusammen mit Mutti. Tel. 0172-4704991 Flotter, Vollbusiger Käfer 39, mit gr. Hupen sucht Dich zum vernaschen, gern reifer. Tel: 0179-1689003

Band sucht Proberaum in Halle. Angebote bitte an: piratesivory@gmx.de

Musikhaus City Sound Karl-Liebknecht-Str. 105 04275 Leipzig • Tel: 0341 211 92 37 www.city-sound.de

Verkaufen Verk. 2 Yucapalmen 2 m, 1 Hibiscus 1,50 (Durchmesser), gr. rote Blüten á 30 EUR. Tel. 0178 - 2 85 29 75

Allerlei FeWo im Wallis / Schweiz, Musikdorf Ernen für 4-5 Pers. Zu verm. Wander- u. Skiparadies am gr. Aletschgletscher www.flühblümli.ch mail: k.mo@ewecom.ch Das Geheimnis: Sha hun Massagen, die unter die Haut gehen 0345/52516918, 0160 - 99 41 74 85 www.massagestudio-sha-hun.de

Das Magazin

Foto: Gerd Altmann & ThreeDee / PIXELIO

macht’s möglich

24

FRIZZ Juli 2013

Junge Männer von Hobbyfotograf fürs Fotografieren gesucht, gegen Honorar. kS468@gmx.net


35 Comic 0713 HA:! Muster HA 20.06.13 12:04 Seite 35


26-27 Kultur 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 15:44 Seite 26

KULTUR N Text: Mathias Schulze

Geschichten hinter vergessenen Mauern

Herr Sensenmann und die Kunst

K Eine Doku über verlassene Gebäude in Leipzig

K Eine beeindruckende Ausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums zeigt in der Deutschen Nationalbibliothek noch bis 22. September den kulturellen Umgang mit dem Tod. Vom Mittelalter bis heute. In der Räumlichkeit des Tresors werden Werke von Grafikern, Dichtern und Buchkünstlern gezeigt.

26

FRIZZ Juli 2013

nach einer Zukunft, die Doku ist jetzt auf DVD gebrannt. Die Fortsetzung steht bereits in den Crowd-Funding Startlöchern. N mehr Infos unter www.lost-place-le.de, FRIZZ verlost 5x1 DVD (siehe Seite 34)

Die Traumfabrik Operette K Csárdásfürstin in der Musikalischen Komödie Bild: Ulf Keyenburg

Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán ist eine durch und durch raffinierte Operette. Mit Schlagern wie „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, „Das ist die Liebe“, „Die Mädis, die Mädis“ geht es in die Geschichte um die schillernde Chansonnière Sylva Varescu. Willkommen in der Glamourwelt des Theaters. Willkom-

men in der Inszenierung von Franziska Severin, in der kunstvollen Macht des Scheins. FRIZZ verlost für beide Veranstaltungen jeweils 1x2 Tickets (siehe Seite 34). N Die Csárdásfürstin, Musikalische Komödie, 13. Juli, 19 Uhr und 14. Juli, 15 Uhr

Frau sucht Schwanz K Marielle, die Ehrjungfrau im Lofft

Marielle hat einen Traum: ein eigener Schwanz – grün, schuppig, mit zwei Flossen. Sie will die Oberfläche verlassen, sich aus ihrem Körper wegdenken. Und sie ist bereit den Preis für ihre phantasmatischen Obsessionen zu bezahlen. Die Tanzperformance von Melanie Fopto: Clementine Pohl

Eines ist sicher, eines absolut gewiss: Der Tod. Und das beschäftigt uns. Wie kann man nur dieses gnadenlos lähmende Faktum ins Positive deuten? Welcher Warnwachen bedarf es? Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Todes. Und der Kunst, des Umgangs damit. Die Ausstellung „Vanitas – Tod im Buch“ stellt das gedruckte Medium in den Mittelpunkt, zeigt wie der Zeitgeist immer abhängig von den künstlerischen Mittel auf Urängste zu antworten versuchte. Kultureller Umgang mit dem Tod in der Im Mittelalter herrschten Nationalbibliothek; hier: „Fliegerjagd“ – Kriege und die Pest, das Mo- Eine Druckgrafik von Melchior Grossek tiv des Totentanzes entstand aus dem Jahre 1923. in ganz Europa. Der Tod wurde personifiziert. Er besiologischen Erkundung. Außersucht jetzt in allegorischen Dardem zeigt die Schau die englischstellungen Lebende aller Schichromantischen Ursprünge des Gotten, behauptet die Nichtigkeit aller hic-Stils, die Verknüpfung mit der sozialen Unterschiede. So konnten aufkommenden Psychologie und Standesunterschiede als gottgegedie Todesfiguren im Kinderbuch bene Ordnung behauptet, die Beder Gegenwart. Da sieht man Wilschwichtigung der Armen aufs liam Blakes Kuperstich aus dem jüngste Gericht verlegt werden. Jahre 1808, Conrad Tanners RatNoch heute wird das Motiv des geberschrift von 1823, erotische Totentanzes vielfach beleuchtet, Damen, die als Todesbotin zur diodie ausgestellte Grafik des Expresnysischen Feier des Erdenelends sionisten Alfred Kubin ist ein Doaufrufen, das Vanitas-Stilleben des kument aus den Anfängen des 20. ostdeutschen Grafikers Werner Jahrhunderts. Die Ausstellung beSchinko und heutige heitere Coreist mit Meilenstiefeln die micgestalten. Die Ausstellung Menschheitsgeschichte. Martin Luzeigt, dass künstlerische Verfahren thers Schrift „Von der Bereitung dem Unvermeidlichen immer ein zum Sterben“ ist im Original zu segehöriges Wörtchen, Tönchen und hen und Auftakt für die lange TraBildchen abzutrotzen vermögen. dition der Leichenpredigten. Erst Der Raum des Tresors in der Naim Zuge der Aufklärung etabliertionalbibliothek ist recht klein, das ten sich nicht-religiöse Zugänge Thema hätte mehr Platz verdient. zum Tod. Ebenso zu sehen sind das Genre N Vanitas – Tod im Buch, bis 22. September, Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, der Emblembücher, die barocke Donnerstag 10–20 Uhr, an Feiertagen Idee vom Todeskeim im Lebendi(außer Montag) 10–18 Uhr, nähere gen oder die Geschichte der phyInformationen unter www.dnb.de

Der Dokumentarfilm von Enno Seifried „Geschichten hinter vergessenen Mauern“ erzählt von den Bauwerken, die seit 20 Jahren leer stehen. Sie warten auf Abriss, Neunutzung, werden für das Geocaching, für das Sprayen benutzt. Es geht um Gründe, Hintergründe, um die Faszination und Neugestaltung. Die Vergangenheit dient der Suche

Schmidli ist ein groteskes Spiel, ringsherum um weibliche Identitätsentwürfe. Wann ist die Frau eine Frau? Nicht ganz ohne Humor kommt das Ganze daher: Wunderbar, Geheimtipp! N Marielle, die Ehrjungfrau, 4. und 6. Juli, 20 Uhr, am 7. Juli um 18 Uhr, Lofft, nähere Infos unter www.lofft.de


26-27 Kultur 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 15:44 Seite 27

KULTUR

Ins Selbstbewusstsein gepurzelt K Das Leipziger Tanztheater ist eine moderne Ausbildungs- und Produktionsstätte für zeitgenössischen Tanz. Auch Kinder ab drei Jahren werden hier ganzheitlich betreut, bis zum fünften Lebensjahr trainieren sie in den Purzelgruppen. Die Ergebnisse kann man am 8. und 9. Juli im Tanzhaus des Theaters bestaunen.

Fünf Nominierte, ein Gewinner K Leipziger Bewegungskunstpreis 2013

Der Bewegungskunstpreis 2013 wird in diesem Jahr erstmals im Rahmen eines Festivals verliehen. Alle fünf nominierten Stücke, darunter „Slapstick“ von Hermann Heisig, „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ von Ciacconna Clox, „Freischütz“ von Lehmann, Wenzel und Vogel, „Adolf Südknecht“ von

ab gehuscht: „Ich bin eine Fledermaus. Fang mich doch, du altes Loch.“ Brit Böttge ist die künstlerische Leiterin der Juniorcompany, betreut die Purzelgruppe als TanzpäFoto: Mathias Schulze

Foto: Anja Predeick

Inmitten von Neubaublocks im Stadtteil Lößnig stehen die Probeund Aufführungsräume des Leipziger Tanztheaters. Die Jugendlichen und Erwachsenen kommen später. Frau Scholz, eine stolze

Armin Zarbock, Susanne Bolf und August Geyler, „Epiphanie“ von Julian Rauter, gastieren in der Schaubühne Lindenfels, Westflügel und Lofft. Anschließend wird der Gewinner gekürt. FRIZZ verlost 1x1 Ticket für alle Veranstaltungen (siehe Seite 34). N Leipziger Bewegungskunstpreis 2013, 11. und 12. Juli, nähere Infos unter: www.bewegungskunst-leipzig.de

Die Grande Dame des politischen Kabaretts K Gisela Oechelhaeuser in der Funzel

Sie ist scharf, sie ist zynisch, sie ist politisch. Oechelhaeuser ist mit allen Wassern gewaschen. Und gerade deswegen angenehm schmutzig, Zwerchfell kitzelnd, nicht ganz sauber. Jetzt kommt die 69-jährige mit ihrem Lene-Voigt-Programm „Der Pflaumenkuchen“. Sächseln ohne Heimatplattitüden. FRIZZ verlost 2x2 Tickets (siehe S. 34).

N Gisela Oechelhaeuser, Der Pflaumenkuchen, Ein Lene-Voigt-Abend, 28. Juli, Funzel, 20 Uhr.

Das literarische Sommerfest feiert drinnen K Tanners Terrasse in Plagwitz

Zu Tanners Terrasse kommt die erstmals seit Jahren wieder auf Leipzigs Bühnen rockende Sophie Wophis Trettner, das Autorenduo Ulrike Gastmann und Herr Bosse, der Blockupy-Aktivist Mike Nagler, die Malerin und Deutschpopsängerin Anne Milayne. Tanner wäre nicht Tanner, wenn es nicht noch kurzfristige Überraschungen, feinen schwarzen Schnaps und ein autarkes Universum Subkultur gratis

geben würde. Volly Tanner feiert drinnen, im Helheim. N Tanners Terrasse Sommerfest 2013, 11. Juli, Helheim, Weißenfelser Straße 32, 20 Uhr, Infos unter www.facebook.com/helheimleipzig

Volly Tanner

Mutter, schaut durch die Fensterscheibe, beobachtet das Training der ganz Kleinen: „Meine Tochter ist dabei seit sie vier ist. Sie hat zu Hause sehr viel getanzt. Wir haben uns bewusst für das Tanztheater entschieden. Hier wird sehr phantasievoll und professionell gearbeitet. Neulich haben die Kinder ihre Träume gesammelt, daraus sind dann Sequenzen choreografiert worden.“ Die neunjährige Alina Weißmann schwärmt von der Ausbildung: „Klassischer Tanz ist nicht so toll. Das ist zu anstrengend. Wir waren schon im Werk 2 und im Centraltheater. Und in Böhlen und Dresden. Auftritte sind aufregend. Da sind immer andere Plätze und Bühnen.“ Drinnen herrscht reger Betrieb, es drängelt und rumort. Die Projektassistentin Annett Grundke kommentiert es rasch: „Die Räume sind viel zu eng.“ In den Umkleidekabinen hängen Bilder von Profitänzerinnen. Die Purzelgruppe hat ihre schwarzen Anzüge angezogen, bevor es losgeht wird vor dem Spiegel auf und

„Hui, ich bin eine Fledermaus.“ Purzelgruppentraining im LTT mit der Tanzpädagogen Brit Böttge. dagogin. Das Training reiht sie gleich in die Gesamtentwicklung der Kinder ein: „Hier lernt man mit seinem Körper umzugehen. Das passiert alles über Geschichten und Bilder, quasi nebenbei. Körperbeherrschung, Muskelaufbau. Schon in der Schule sieht man den Kindern den Tanzunterricht an, sie können ihre Worte selbstbewusster unterstreichen, haben eine gestärkte Persönlichkeit.“ Ein Mal in der Woche werden die ganz Kleinen an Bewegung und Tanz herangeführt. Insgesamt fünf Purzelgruppen gibt es. Die jährlich stattfindenden Präsentationstage sind nicht nur für die Eltern, sondern für alle Tanzinteressierten offen. Der Eintritt ist frei, alle Fragen können vor Ort oder unter www.leipzigertanztheater.de geklärt werden. N Purzeltage, Leipziger Tanztheater-Tanzhaus, 8. Juli: 15.30 bis 16.15 Uhr, 9. Juli: 15.00 bis 18.00 Uhr

Juli 2013 FRIZZ

27


28-29 Beruf & Karriere 0713 HA:! Muster HA 20.06.13 14:50 Seite 28

BERUF & KARRIERE N Anzeige; Text: Doreen Siegmund

Jobs

in der Metropolregion

Berufe und Karrieren in Mitteldeutschland

Auf den Osten wird mancher Abgesang verfasst. Die mitteldeutsche Metropolregion Leipzig, Dresden und Halle kann damit aber eher nicht gemeint sein. Sie prosperiert. Arbeitsplätze entstehen, Fachkräfte werden gesucht. Diese Verlagssonderveröffentlichung erscheint in Leipzig, Dresden und Halle, den drei größten ostdeutschen Städten. Sie gibt ein wenig Orientierung in einer immer unübersichtlicher werdenden BerufsWer bin ich? und Berufsfindungswelt. Nur Wenige wissen schon in der Schule oder später an der Universität, wo es für sie eigentlich beruflich hingehen soll. Wer für sich den passenden Job finden will, der muss sich vor allem selbst gut kennen. Die vier klassischen W-Fragen helfen einem, um die Frage nach den eigenen Schwächen und Stärken strukturiert zu beantworten: Wo stehe ich? Was sind meine Fähigkeiten? Welcher Job passt zu mir? Was ist mir wichtig? Die Chancen-Risiko-Analyse ist eine weitere Methode, die als Entscheidungshilfe sehr gut geeignet ist. Man schreibt dabei jede mögliche Alternative auf, welche Chancen sie mit sich bringt und welche Risiken sie beinhaltet. Was könnte jeweils im schlimmsten und was im besten Fall passieren, und wie wahrscheinlich wird diese Vorstellung eintreten? Wie viel Risiko kann ich vertragen? Lohnt sich das Risiko für die damit verbundene Chance?

28

FRIZZ Juli 2013

Durchblick bei der Jobsuche Wer dann seinen Traumjob klar vor Augen hat, muss sich auf die Suche begeben und da ist es schwierig den Durchblick zu bewahren. Die richtigen Quellen für die Jobsuche zu finden, ist nicht leicht. Welcher Anbieter auf welche Weise an seine Anzeigen kommt und was das für die Qualität bedeutet, ist für den Laien eigentlich kaum zu durchschauen. Nahezu alle größeren Unternehmen geben auf ihrer Homepage aktuelle Stellenangebote an. Die meisten Bewerber suchen allerdings in Jobbörsen und Zeitungen, anstatt mühevoll die Unternehmenshomepages hunderter Firmen nach Jobs zu durchforsten. Neuester Trend bei der Stellensuche sind sogenannte „Jobspiders“. Die Computerprogramme durchforsten das Internet nach passenden Angeboten. Allerdings liefern die „Spiders“ eine immense Menge an Datenschrott, da sie alles aufspüren, was auch nur im Entferntesten mit dem gewünschten Beruf zu tun hat. Empfehlenswerte „Spiders“ sind www.oppor-


28-29 Beruf & Karriere 0713 HA:! Muster HA 20.06.13 14:51 Seite 29

BERUF & KARRIERE

tuno.de und www.jobturbo.de, weil sie beinahe alle relevanten Unternehmen nach neuen Ausschreibungen durchsuchen.

Richtig bewerben Bei Bewerbungen ist es üblich, dick aufzutragen – Hauptsache, man verkauft sich gut. Doch wie sehr darf man sein Anschreiben oder seinen Lebenslauf aufpolieren? Etwas aufpeppen ist erlaubt, sofern man bei der Wahrheit bleibt. Schon längst gilt, dass Eigenlob nicht stinkt, dennoch sollte man sich mit allzu großspurigen Übertreibungen zurückhalten, da der Arbeitgeber berechtigt ist zu klagen, wenn das Arbeitsverhältnis aufgrund von Falschaussagen zustande gekommen ist. Eine vollständige Bewerbungsmappe besteht aus Anschreiben, Lebenslauf mit Foto und Anlagen, wie zum Beispiel Zeugnissen oder Praktikumsbescheinigungen. Das Anschreiben ist zentraler Bestandteil einer Bewerbung. Der mögliche Arbeitgeber will an dieser Stelle vom Bewerber erfahren, warum gerade er der Richtige für den Job ist. Wer mit seinem Anschreiben überzeugt hat, der muss nun auch mit seinem Lebenslauf glänzen. In tabellarischer Darstellung soll ein Überblick über die Person, die Schulausbildung, eventuelle Berufserfahrung, Interes-

sen und Fähigkeiten gegeben werden. Dabei gilt es, nicht sparsam zu sein und auch Schnupperkurse oder kurze Praktika mit anzugeben. Denn am Ende können es diese kleinen Informationen sein, mit denen man einen potentiellen Arbeitgeber von sich überzeugt.

Fremdsprachen Fremdsprachenkenntnisse sind ein Mosaikstein zum beruflichen Erfolg, dabei kommt es besonders auf die Fachvokabeln an. Wer sein Englisch verbessern möchte, sollte sich daher für eine Sprachreise entscheiden. „Früher waren Sprachreisen etwas für Schöngeister“, sagt Claus Kunze vom Fachverband Deutscher Sprachreiseveranstalter, „doch es zeigt sich, dass die berufliche Motivation immer wichtiger wird für das Vokabelbüffeln im Ausland.“ Zwar kann sich jeder zweite Deutsche laut einer Studie der Europäischen Kommission auf Englisch unterhalten – ins berufliche Umfeld gehört aber mindestens das zur Branche gehörende Fachvokabular. Während internationale Konzerne wie Daimler, Siemens und Bertelsmann Englisch zur Konzernsprache erklärt haben und ihre Mitarbeiter schulen, müssen Freiberufler und Mitarbeiter kleinerer Unternehmen selbst aktiv

werden. Sprachreisen sind dabei besonders gefragt. Bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest, die acht Sprachreise-Anbieter geprüft hat, ist aber nur Dr. Steinfels Sprachreisen mit „gut“ bewertet worden.

Man lernt nie aus Eine Stelle auf Lebenszeit oder ein Bildungsabschluss, der fürs ganze Arbeitsleben reicht – diese Zeiten sind vorbei. Ausbildung, Arbeit, Rente – das funktioniert heute nur noch selten. Jeder muss sich darauf einstellen, in Zukunft mehrmals beruflich Haken zu schlagen. Lebenslanges Lernen und ständige Weiterbildung sind unerlässlich, um mit der immer schneller werdenden Arbeitswelt Schritt zu halten. Doch das Angebot ist riesig – und mitunter undurchsichtig. Ar-

beitsmarktexperten gehen davon aus, dass der deutschen Industrie 2020 mehr als 200.000 Fachkräfte fehlen werden. Um das zu verhindern, setzen immer mehr deutsche Unternehmen auf Weiterbildung in den eigenen Reihen. Um ihre Aufstiegschancen zu verbessern oder um lange Einarbeitungsphasen in einen neuen Job zu verhindern, bemühen sich mittlerweile viele Arbeitnehmer oder Studenten privat um Fortbildungen. Für die meisten Branchen gibt es bereits Institute, die berufsbegleitende Kurse anbieten, wie die Fernsehakademie Mitteldeutschland oder die School of Media in Leipzig. Um auf dem riesigen Weiterbildungsmarkt den Überblick zu behalten, hat die Bundesagentur für Arbeit das Informationsheft „Weiter durch Bildung“ online herausgegeben.

Juli 2013 FRIZZ

29


30 Tonträger 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 12:17 Seite 30

TONTRÄGER

präsentiert von

N Text: Andreas Zagelow

T I P P D E S M O N AT S

Händchen für geschmeidige Melodien: Indiepopduo Capital Cities legt mit neuem Album nach.

Capital Cities

POP

„In A Tidal Wave Of Mystery“ Label: Capitol /Universal Music • Release: 07.06.2013

Was stand am Anfang von Capital Cities? Eine Anzeige, mit der ich Musiker gesucht habe, um sie zu produzieren. Ryan suchte genau so jemanden – und war auch der Einzige, der sich überhaupt gemeldet hat. Der Rest ist Geschichte. (grinst)

Vor dieser Trompete gibt es momentan kein Entkommen! Das Indiepopduo Capital Cities hat mit „Safe And Sound“ einen Welthit gelandet, auch dank der Kooperation mit einem Mobilfunkanbieter. Auf „In A Tidal Wave Of Mystery“ versuchen die beiden nun zu beweisen, dass sie keine Eintagsfliegen sind. Breite Keyboardflächen treffen auf in den Beinen juckende Beats, Trompete, Saxophon und andere Instrumente aus vergangenen Jahrzehnten. Capital Cities haben ein Händchen für geschmeidige Melodien - kein Wunder, wie Sänger Sebu Simonian erzählt.

Beatsteaks

MC Fitti

#Geilon

Label: Island/Universal • Release: 31.05.2013

Label: Styleheads Music • Release: 05.07.2013

Fünf Konzerte, eine Doku über Beatsteaks-Bassist Torsten, Musikvideos, Making Ofs, Web-TV-Serie und und und. Nach dem Konsum der „Muffensausen“-DVDs dürfte keine Frage rund um die Berliner Band mehr offen sein. Aufgenommen während des „Two Drummer Summers“ mit zwei Schlagzeugern auf Festivals und kleinen Clubs strotzen die Livebilder nur so vor Energie und Kraft. Es überrascht nicht, dass man sogar beim zusehen ein wenig ins Schwitzen kommt. Schade, dass die Beatsteaks nun erstmal wieder im Studio verschwinden, um ein neues Album aufzunehmen. Bis dahin sorgt dieses Paket allerdings für beste Laune. este Laun ne.

Einen Punkt auf ihrer To-DoListe haben die Brüder Guy und Howard bereits abgehakt: „Auf Platz 1 der britischen Albumcharts stehen“. Genau das ist ihnen nämlich schon mit ihrem Debütalbum „Settle“ gelungen. Und zwar im Alter von 22 bzw. 19 Jahren! Zu verdanken haben sie ihren Erfolg einem Umgang mit elektronischer Musik, der keine Angst vor der jüngeren Vergangenheit hat und doch immer frisch klingt. Dazu kommen Acts wie Eliza Doolittle und Jessie Ware am Mikrofon und fertig ist ein Hitpaket, zu dem junge Menschen mit ihren in den 90ern groß gewordenen Eltern getrost Hand in Hand tanzen können.

Fusselbart, 5 Euro-Sonnenbrille und ein Basecap, das nur wenig mehr gekostet haben dürfte. Fertig ist der FittiLook zum Selbstbasteln. Mit allen Social-Media-Wassern gewaschen hat sich der Berliner im letzten Jahr vor allem durch penetrante Dauerpräsenz zum C-Promi gemausert. Jetzt also das Debütalbum, das die Worte Hip Hop ungefähr so ernst nimmt wie der Typ dahinter sich selbst. Gut so! Denn bei MC Fitti regiert nur der Spaß. Und wenn ihm sogar schon KraftklubSänger Felix Brummer, Marsimoto und Moonbootica verfallen sind, gibt es doch eigentlich keinen Grund mehr, sich gegen ihn zu wehren.

FRIZZ Juli 2013

H IPHOP-SPÄS IPHOP SPÄS S SCHEN

Settle

Label: Warner Music • Release: 07.06.2013

DA A NCE

Muffensausen

LII VESPEK K TAKEL

30

Disclosure

Sie schreiben schon lange gemeinsam Musik für Werbespots. Hat Ihnen das beim komponieren von Popsongs geholfen? Man lernt zum einen, eingängige Melodien zu schreiben. Und man bedient sich in ganz unterschiedlichen Musikgenres. Und das beeinflusst dann natürlich auch die Songs deiner Band. Besonders gut scheint Ihnen „Safe And Sound“ gelungen zu sein, Ihr aktueller Hit, der vor allem durch den Trompetensound hängen bleibt. Wir haben den Track bestimmt zehn Mal aufgenommen – in ganz unterschiedlichen Versionen. Irgendwann dachten wir, dass der Song noch etwas Besonderes braucht. Und da kam uns die Trompete in den Sinn, denn es gibt nicht viele Popsongs mit Trompete. Als ich „Safe And Sound“ das erste Mal meiner Freundin vorspielte, sagte sie sofort: „Ich glaube, das wird ein Hit!“ Es hat dann zwar noch ein paar Jahre gedauert, aber jetzt ist es einer. (lacht) Haben Sie Angst, dass „Safe And Sound“ zu erfolgreich ist und Sie zum One Hit Wonder werden? Nein, denn wenn es so ist, hat das Schicksal genau das für uns vorgesehen. Und wenn der Song andere Menschen auf unsere Musik aufmerksam macht und sie auch die anderen Sachen mögen, ist das das Beste, was passieren kann.


31 Filmwelt 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 13:30 Seite 31

FILMWELT Text: Mathias Schulze L

Paulette K Frankreich 2012; Regie: Jérome Enrico; Darsteller: Bernadette Lafont, Carmen Maura, Dominique Lavanant, Françoise Bertin

Paulette ist ruppig, Paulette ist eine 80-jährige Dame. Sie weiß, was sie will. Und was nicht. Inmitten der Pariser Vorstadt bringt sie ihre schmale Rente immer wieder auf die Palme. Da kommt das Päckchen Hasch, im Müll gefunden, gerade rechtzeitig. Paulette wird Dealerin. Paulette ist Märchen und Satire zugleich. Großes Kino über radikale Selbstbestimmung und ungewöhnliche Freundschaften – erfrischend anders, berührend und schreiend komisch.

7 Tage in Havanna K Frankreich, Spanien 2013; Regie: Benicio Del Toro, Pablo Trapero, Julio Medem; Darsteller: Josh Hutcherson, Emir Kusturica, Daniel Brühl

Havanna ist Kuba. Sieben Regisseure zeigen sieben Episoden, von

Montag bis Sonntag. Von der Taxifahrt über die Straßenmusik bis hin zu Liebschaften, verirrten Journalisten und religiösen Irrfahrten. Der Anthologie-Film ist ein Stadtporträt, eine Mentalitätsstudie, war bei den Filmfestspielen in

Cannes nominiert. Wie steht es um den Hemingway-Stil? Wie lasziv ist der Tango? Was macht der Kommunismus und das autoritäre Einparteiensystem? Flugtickets können zwar immer noch nicht im Kino gebucht werden. Dafür gibt es aufklärende Einblicke.

N Paulette, ab 18. Juli, Passage-Kinos

N 7 Tage in Havanna, ab 11. Juli, Schauburg

Parada K Serbien/Kroatien/Mazedonien/ Slowenien 2011; Regie Srdjan Dragojevic; Darsteller: Nikola Kojo, Milos Samolov, Hristina Popovic, Goran Jevtic

Limun ist ein Kriegsveteran und hochgradig homophob. Da passt es ganz wunderbar, dass der professionelle Hochzeitsplaner schwul ist, Limun seinen Vorurteilen freien Lauf lassen kann und endlich von der Zukünftigen ein Ultimatum gestellt bekommt: Wie wird sich das Alpha-Tier Limun schlagen? Wird er auf Gay-Pride-Paraden für die Rechte der Homosexuellen kämpfen? Die skurille Komödie war der Publikumserfolg der Berlinale 2012. Klischees, Stereotypen und sicher geglaubte Wahrheiten werden rasant komisch mit Situationskomik durcheinandergewürfelt, aufklärerischer Anspruch formt die Lachmuskeln. N Parada, 17. Juli, Passage-Kinos, 19.30 Uhr,

Das Glück der großen Dinge

To the Wonder

K USA 2012; Regie: Scott McGehee, David Siegel; Darsteller: Alexander Skarsgard, Julianne Moore, Steve Coogan

Maisie ist sechs Jahre alt, aufgeweckt und staunt nicht schlecht, als sich ihre Eltern scheiden lassen, der Kampf ums Sorgerecht beginnt und plötzlich neue Partner auftauchen. Inmitten des zwischenmenschlichen Wirrwarrs stellt sie naive Fragen, die die Selbstverständlichkeiten der Erwachsenen grandios erschüttern. Aus dem charmanten Kinderblickwinkel entpuppen sich so manche Dinge als Irrfahrten. Ein amerikanischer Film, der uns an diesem Blick teilhaben und uns das große Glück bei den kleinen Dingen finden lässt. N Das Glück der großen Dinge, Premiere, ab 11. Juli, Schauburg

K USA 2012; Regie: Terrence Malick; Darsteller: Ben Affleck, Olga Kurylenko, Rachel McAdams

Kuddelmuddel bei Pettersson & Findus

Neil ist gescheitert. Am Schreiben, an der Liebe, am Leben, in der Welt. Einkehr soll das Malerische einer französischen Insel bringen. Marina ist wunderschön, besitzt noch die Kunst der Leichtigkeit, kann noch ohne Schwere lachen. Obwohl sie für sich und ihre 10-jährige Tochter immer die letzten Groschen zusammenkratzen muss. Neil und Marina wollen fliehen, hinein ins liebliche Utopia. Es gelingt. Bis längst erloschene Romanzen eindringen, die Vergangenheit wie ein gewaltiger Schatten auftaucht. Regisseur Malick gelingt ein cineastisch philosophischer Versuch über die Liebe.

K Schweden 2009; Regie: Jörgen Lerdam, Anders Sörensen; Sprecher: Eberhard Prüter, Anton Kurth

Kater Findus will so groß sein wie Pettersson. Als dann plötzlich die Sterne ihr Einverständnis geben, Findus groß und Pettersson klein ist, beginnt eine ewig gültige Parabel. Die Vorstellung eines Rollentauschs mit einem Erwachsenen bedient die kindliche Sehnsucht nach dem Überwinden von Grenzen. Kann man der kindlichen Ohnmacht entkommen, die Grenzen erweitern, wenn man plötzlich erwachsen ist? Für die Kleinen birgt die anarchische Figur des Findus Identifikationsmaterial. Wunderbares Familienkino.

N To the Wonder, ab 4. Juli, Schauburg

mehr Infos zur schwullesbischen Filmreihe unter: www.gayleipzig.de

N Kuddelmuddel bei Pettersson & Findus,

Foto: RedBud Pictures

Foto: Jojo Whilden

6. und 7. Juli, Schauburg

Juli 2013 FRIZZ

31


32 Konzert 0713 LE:! Muster HA 23.06.13 15:13 Seite 32

KONZERT N Text: Mathias Schulze; Bild: Jonny Soares

Die Schlampe und der Held K Silly spielen am 5. September im Haus Auensee ein BenefizKonzert für die Flutopfer, verzichten auf die Gage und rufen alle beteiligten Unternehmen dazu auf, ihre Kosten nach Möglichkeit zu reduzieren. Ende Juni hat sich die Band auf der Parkbühne mit einem kleinen Album-Releas schon mal eingespielt. FRIZZ Das Magazin war dabei.

Silly hat ein neues Album („Kopf an Kopf“) vorgelegt, die entsprechende Tour läuft. Der langjährige Musiker-Stamm um Rüdiger Barton, Uwe Hassbecker, Hans-Jürgen Reznicek vertraut der Frontfrau Anna Loos seit 2006. Die Mischung macht es. Wenn die alten Hasen mit den Instrumenten tief in den Bauch greifen, hüpft Loos vital um sie herum, strahlt ein ironisches Lächeln ins Publikum, umarmt ihre Kollegen. Anna Loos trat damals ein schweres Erbe an, Tamara Danz war eine Ikone. Die Sängerin ist aber längst aus dem Schatten ihrer beeindruckenden Vorgängerin herausgetreten. Jetzt wird das Erbe nicht mehr nur verwaltet, jetzt wird es fortgeführt und in die Gegenwart transportiert. Loos offenbart live großartige Momente. In den Tiefen ihrer Musik hat sie eine volle, runde, leicht rauchige Stimme. Hier bricht sie mit dem leicht Mädchenhaften, hier berührt sie das Ausgereifte, holt das abgeklärt sinnlich Warme aus dem roten Blut. In den Höhen ist sie ein wenig zu schrill. Da greift die Band ein, legt den kräftigen Arm um sie. Anna Loos und die Profis von Silly haben sich gefunden. Entsprechend heißt es im neuen Album: „Die Welt ist so laut, wir schalten sie aus, Kopf an Kopf, ein Sturm kommt auf, wir halten ihn aus, Kopf an Kopf.“ Zum Bandkonzept gehört zwangsläufig der Zusammenhalt, das erdig Ehrliche. Und auch ein wenig das Sture, der Dickkopf: „Wir bleiben, wie wir sind.“

Seeklang

Plötzlich wieder aktuell: Silly sind im 21. Jahrhundert angekommen.

Wenn im neuen Song, „Deine Stimme“, die Kraft des Einzelnen in den Vordergrund musiziert wird, ist das mentale Erbe spürbar, kommt das Erinnern an die eigentliche Aufgabe der Demokratie gerade rechtzeitig: „Gib mir deine Stimme, lass sie mich von Weitem hören, schick sie in den Himmel, und du wirst ein Echo hören.“ Silly hat sich nicht neu erfunden, integriert das Alte. Es ist erstaunlich, wie souverän Loos „Bataillon D' amour“ und „Asyl im Paradies“ neben „Alles rot“ und „Wo bist du?“ stellen kann. Die DNA der Ohrwürmer bleibt gleich, wurzelt am Substanziellen des Menschen, am Unverän-

derlichen, übersteigt sich wandelnde Wirtschaftsformen. Die Symbiose aus weltgewandter Frontfrau und langhaarigen Rockern hat Silly überleben lassen. Das Publikum holt die Feuerzeuge raus und bekommt das immer noch gültige „Traumpaar“ mit Glaubwürdigkeit serviert: der Osten und der Westen, die Schlampe und der Held. Hier wurden 1989 die feuerroten Haare schwarz gemalt. Leipzig singt lautstark mit: „Ich hab den blassen Schimmer, sie wachsen wieder nach.“ Es ist die Pointe diese Band, dass sie plötzlich wieder aktuell ist. N Silly, 5. September, Haus Auensee

Eben noch im Clara-Park, nun beim Seeklang-Festival: Neo Kaliske

K Festival auf der Kaos-Seebühne

32

FRIZZ Juli 2013

sind hierzu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen des Seeklang-Festivals können junge Talente an vier Workshops, die auf Singer-Songwriter zugeschnitten sind, teilnehmen. N Seeklang-Festival, 19. bis 21. Juli, Foto: Mathias Schulze

Der vierte Kaos-Kultursommer steht vor der Haustür. Am 19. Juli eröffnen Shélhôm, Dolus Mutombo und Pigeon Toed. Am 20. Juli kommen Neo Kaliske, Nicolas Huart und Salon de Bastards. Beginn ist jeweils 19.30 Uhr, Eintritt kostet schlappe fünf Euro. Verabschiedet wird sich am 21. Juli ab 19.30 Uhr mit der Open Stage. Alle Barden

Kaos-Seebühne, Wasserstraße 18, Veranstaltungszeiten: am 20. Juli von 10 bis 13 Uhr, am 21. Juli von 14 bis 17 Uhr, www.kaos-kultursommer.blogspot.de


33 Gastro 0713 LE:! Muster HA 20.06.13 15:36 Seite 33

GASTRO Text & Foto: Elia van Scirouvsky L

Highfield is calling! Jack Da niel’ s schenkt d ir a ufrege nd e Tag e au f d em Hig hfield Festiva l – inklusiv e Tickets und Shuttle!

Im 7. Sommer „So wünscht man sich einen Nachmittag in der Großstadt.“ Biergartenszene aus dem „Ginkgobaum“.

K Zu Gast im Biergarten mit Ginkgobaum

Das gibt’s nur in Leipzig. Man geht in die Kneipe mit der Kraft der Blumen, trifft feierlaunig Menschen, wovon sich einer als Koch herausstellt, der von seiner Arbeitsstelle schwärmt und drei Monate später sitzt man in Gohlis in einem Biergarten mit einem großen Ginkgobaum und muss zusehen, dass man mit der Straßenbahn wieder nach Hause kommt, weil man am liebsten gar nicht mehr gehen möchte, da es gerade so gemütlich ist und der persönliche Wissenszuwachs dank Klaus Dobenecker immens ist. Nicole Kieselmann ist die Besitzerin und Klaus Dobenecker ihr Freund und die gute Seele des Biergartens, der mittlerweile seinen 7. Sommer erlebt. Ich erfahre sogleich alles über das gegenüberliegende Budde-Haus, die Villa Hilda, benannt nach der Tochter des Fabrikanten Adolf Bleichert, der mit seiner Seilbahnfabrik – zu seiner Zeit die weltweit Größte – sein Geld verdiente und dessen Tochter, besagte Hilda, später den Bergsteiger und Schauspieler Luis Trenker heiratete. Heute ist das Budde-Haus eine Kulturstätte, was den Park um den Ginkgobaum mit Kunst bereichert. Von den Tischen aus blickt man also auf die Villa Hilda, alles ist Grün, die Leute sind bunt gemischt und entspannt – so wünscht man sich einen Nachmittag in der Großstadt. Der Biergarten mit seinen ca. 120 Plätzen öffnet im April und

Vom 16. bis zum 18. August werden sich am Störmthaler See in Großpösna gut 20.000 Musikfans versammeln. Das größte Independent-RockFestival im ostdeutschen Raum eröffnet dann seine Türen.

dann geht es bis in den Oktober hinein, notfalls auch mit etwas Unterstützung von Feuerschalen. Täglich ab 12 Uhr kann man sich unter die Schirme setzen. Bei richtig schlechtem Wetter ist geschlossen, aber da kann man, ist man sich unsicher, auch einfach vorher mal anrufen. Ab und zu gibt es Live-Musik, die aber aufgrund der noch fehlenden Schlechtwettervariante nie langfristig geplant ist. Natürlich gibt es zum kühlen Bier – oder auch Wein – etwas zu Essen. Die Riesenbrezeln frisch aus dem Backofen stehen immer auf der Karte. An kühleren Tagen tendiert die Küche zu warmen Speisen, an heißen Tagen wird eher etwas wie z. B. eine kalte Gurken-Tomaten-Suppe angeboten. So wechselt das Angebot je nach Saison und Temperaturen und man darf sich überraschen lassen. Alle Lebensmittel sind frisch und der Kuchen wird von der Chefin persönlich gebacken. Neben den üblichen Getränken gibt es auch Cocktails, wie den Ginkgo-Spezial mit selbstgemachtem Zitronensorbet, oder Milchshakes und vieles andere mehr. Der Biergartenginkgobaum, der sogar den Zooginkgobaum befruchtet, hat mich in seinen Bann gezogen und so werde ich sicher ab und an mal nach Ginkgo und Hilda schauen.

Doch wer sich tagsüber ins Festivaltreiben stürzt, freut sich am Ende der Feierlichkeiten auf Ruhe. Daher bietet der Jack Daniel’s FestivalShuttle einen Service an, der sich gewaschen hat. Zuerst geht es pünktlich aus der Leipziger Innenstadt nach Großpösna und nachts wieder zurück. Und das an jedem Festivaltag. Übrigens wird es vor Ort auch noch einen leckeren Neuzugang der Jack Daniel’s Familie geben, den Jack Daniel’s Tennessee Honey! FRIZZ und Jack Daniel’s verlosen also nicht nur 1x2 Tickets für das Highfield Festival, sondern auch die Möglichkeit am Abend entspannt ins Bett zu fallen und zusätzlich eine Flasche Jack Daniel’s Old No. 7. Highfield is calling! Einfach eine E-Mail an verlosung@leipzig-frizz.de schicken und Daumen drücken. (Teilnahme ab 18 Jahre – www.massvoll-geniessen.de)

Highfield Festival 16. bis 18. August, Großpösna

Créme de la Créme der Schlagermusik Die Olé-Partyreihe auf der Festwiese

06. Juli Festwiese Leipzig

Einen halben Tag lang Sommer-, Sonneund Partystimmung? Auf der Festwiese in Leipzig, bei der Olé-Partyreihe, geben sich die Stars und Sternchen der Schlagerszene sowie der internationalen Popmusik die Klinge in die Hand. Und werden den über 30.000 erwarteten Fans mit ihren Hits ordentlich einheizen. Und Sie können live dabei sein! Mit dem limitierten VIP-Ticket erleben Sie Schlagerveteranen wie den „König von Mallorca“ (Jürgen Drews), den Wendler oder Mickie Krause hinter der Bühne hautnah. Schon die Anreise ist für die Gewinner der Tickets besonders komfortabel. Den Zugang zur Veranstaltung erhalten Sie über den separaten VIP Eingang. Darüber hinaus erhalten Sie leckeres Essen und Getränke im Backstage-Bereich. FRIZZ und Warsteiner verlosen

2 x 2 VIP-Tickets im Wert von 199 Euro (siehe Verlosung Seite 34)

Seien Sie Teil dieser spektakulären Veranstaltung und genießen Sie zum einzig wahren Partymarathon das einzig wahre Warsteiner!

N Biergarten mit Ginkgobaum Lützowstraße 19, 04157 Leipzig April bis Oktober täglich ab 12:00 Uhr Telefon: 0151 / 21 95 97 01 www.biergarten-mit-ginkgobaum.de Das Magazin

Mehr Infos unter www.leipzig-ole.de

Juli 2013 FRIZZ

verlost

33


34 Am Ende 0713 LE:! Muster HA 21.06.13 15:56 Seite 34

AM ENDE N Interview:Volly Tanner

Jan Flieger, vollenden Sie bitte diesen Satz: An Leipzig hat mich in letzter Zeit besonders aufgeregt, dass ...

Was muss sich ändern? Durch stärkere Zivilkontrollen die Radfahrer in der Innenstadt zur Disziplin anzuregen. Es geht doch auch in anderen Städten. Und im Hinblick auf die Leipziger Autoren sollte man von den Buchhandlungen eine gewisse Risikobereitschaft erwarten. In anderen Städten geht man mit eigenen Autoren anders um. Wie würden Sie Leipzig jemandem beschreiben, der die Stadt nicht kennt? Messestadt,

Universitätsstadt,

... Jan Flieger

Foto: FliegerPR

… die Stadt einfach die oft rücksichtslosen Radfahrer in der Innenstadt nicht in den Griff bekommt. Nur Verbotsschilder helfen da nicht. Besucher unserer Stadt sind oft nicht erfreut. Aber auch das mangelnde Interesse an den Leipziger Autorinnen und Autoren ist ein Ärgernis, so auch für die, die Krimis schreiben. Ein Beispiel: Durch meine Thriller „Auf den Schwingen der Hölle“ und „Man stirbt nicht lautlos in Tokyo“ kennt man mich nun deutschlandweit. Es gab eine vielbeachtete Rezension in der Krimi-Couch und bald 3.000 Besucher auf meiner Website. Aber nur drei Buchhandlungen bieten meine Thriller an, die im Internet gut laufen.

Das letzte Wort hat ... K Das letzte Wort in diesem Monat hat Jan Flieger. Den 1941 in Berlin Geborenen hat es 1961 nach Leipzig verschlagen. Und er ist geblieben, weil er die Stadt und ihr Umland liebt. Er schrieb mit „Der Sog“ den einzigen DDRKrimi, der den perfekten Mord und die Wirtschaftskriminalität in der DDR darstellte. Seine Bücher erschienen in Dänemark, den Niederlanden, China, Kanada und Russland. Daneben mischt er sich auch gern ein und ist damit oft ganz nah an den Problemen der ganz normalen Menschen in Leipzig.

Bach- und Buchstadt, weltweiter WGT-Treffpunkt, unsere stolze Stadt an der Pleiße mit einer so sehenswerten Innenstadt. Da gibt es so unendlich viel. Aber den Südfriedhof würde ich nicht vergessen und auch nicht das Grab von Lene Voigt. Und abends dann zur Kneipenmeile. Wo soll man da anfangen, wo aufhören? Da gäbe es noch die tollen multikulturellen Straßenfeste in Connewitz, den neuen

Wasserpfad im Botanischen Garten, die Turmbesteigung der Nikolaikirche, das Schillerhaus. Welcher Ort ist Ihnen der liebste in der Stadt? Besonders mag ich das Cafe Waldi, die besondere Atmosphäre und den Krimistammtisch mit den interessanten Kolleginnen und Kollegen, den Gedankenaustausch, die Vorbereitung neuer Antholo-

gien. Schon die erste wurde ein voller Erfolg: „Stammtischmorde – 9 Leipziger packen aus“. Aber ich mag auch die Stille unseres so einmaligen Südfriedhofes, wo einem die Eichhörnchen aus der Hand fressen. Vergessen will ich nicht den Lindenfels Westflügel, die begehbare Geisterstadt, diese „Ghostcity“, diese Spukstadt, das besondere Erlebnis. Diesem Hinweis sollte man folgen! Wenn Sie in die Zukunft schauen, welche Pläne und Visionen haben Sie? Das Schreiben wird wohl immer ein Teil meines Lebens bleiben: Krimis und Kinderbücher. Aber die Reisewege zu den Lesungen werden länger. Da heißt es, seine Kräfte genau einzuteilen. Eine Vision wird die Verfilmung meiner Thriller sein. Man wird sehen. Aber träumen darf man ja wohl. Worauf freuen Sie sich in der nächsten Zeit besonders?

Leipziger Bewegungskunstpreis 2013, Theater

Csárdásfürstin, Operette

Weltenschöpfer

11. und 12. Juli, Lofft, Schaubühne Lindenfels, Westflügel, 1x1 Ticket

13. und 14. Juli, 19 Uhr und 15 Uhr, Musikalische Komödie, jeweils 1x2 Tickets

Ausstellung, bis 15. September, Museum der bildenden Künste Leipzig, 2x2 Tickets

N

N

N

Kennwort: Bewegungskunst

Gisela Oechelhaeuser, Kabarett

28. Juli, 20 Uhr, Funzel, 2x2 Tickets

N

Kennwort: Oechelhauser

Geschichten hinter vergessenen Mauern, Doku

5x1 DVD

N

Kennwort: Mauern

Kennwort: Glamourwelt

Leipzig Olé, Sommerfest

6. Juli, Festwiese Leipzig, 2x2 VIPTickets

N

Kennwort: Schlagerhimmel

Karicartoon, Ausstellung

bis 11. August, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, 3x2 Tickets

N

Kennwort: Karicartoon

Independent-Rock-Festival, 16. bis 18. August, Großpösna, 1x2 Tickets plus 2 Plätze im Shuttle-Bus und eine Flasche Jack Daniel's Old No.7

34

FRIZZ Juli 2013

Kennwort: Jack Daniels

Anthrax, Konzert

5. August, Hellraiser, 21 Uhr, 2x2 Tickets

N

N

Kennwort: Death-Metal-Core

Kennwort: Weltenschöpfer

Highfield Festival

N

Devildriver, Konzert

4. August, Hellraiser, 20.30 Uhr, 2x2 Tickets

Kennwort: Trash-Metal

Wie funktioniert es? Die Verlosung findet ausschließlich unter unseren Facebook-Freunden statt. Schreiben Sie uns über unsere Facebook-Seite eine Nachricht mit dem Kennwort und ihrem Namen und Vornamen. Die Gewinner werden ebenfalls über Facebook benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auf die „Weltpremiere“ meines neuen Kinderbuches mit dem Arbeitstitel „Jule und der verschollene Hengst“ ( Edition Hamouda) im Clara-Zetkin-Park am 6. August unter dem Motto „Leselust im August“ freue ich mich. Ich mag die kleinen Leseratten. Und sie mögen mich auch. So lese ich oft in Schulen. Und ankündigen möchte ich noch meinen Leipzig-Krimi „Der Vierfachmord von Stötteritz“. Vielleicht ist er im Weihnachtsverkauf schon im Angebot.


39 K채nguru 0713 HA:Layout 1 20.06.13 12:07 Seite 1


World Vision 0113 DD:Layout 1 18.12.12 13:14 Seite 1


Frizz 0713 Leipzig