Page 1

01 Titel 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 11:20 Seite 1

Das Magazin

N für Dresden und Umgebung

Juni 2014

kostenlos

N GESELLSCHAFT

Freiraum Elbtal

N BRN

Hol Dir die Straße zurück!

N EVENT

Professorennacht Find us on ...

N www.dresden-frizz.de N Kultur | Gesellschaft | Interview | Film | Sport & Kleinanzeigen


02 Staatsschauspiel 0614 DD:! Muster HA 22.05.14 11:44 Seite 2

Find us on ...


03 Inhalt 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 14:27 Seite 3

INHALT

Themen 06

Band Sean Wheeler und Zander Schloss im Interview

07

Szene Vor dem Start zur Bunten Republik Neustadt

08 Band „Die Welt ist sowieso am Arsch!“ Sean Wheeler und Zander Schloss vor ihren 씰 Seite 6 beiden Gigs in Dresden.

Gesellschaft Verein Freiraum Elbtal weiter bedroht

08

Gesellschaft II Urban Art soll legale Flächen bekommen

09

Event Vor dem Start zur 1. Professoren-DJ-Nacht

Rubriken 04

Boulevard City-Tipps & News

10

Meinung Stimmen & Gesichter

Szene Juni ist BRN-Zeit. Wir zeigen, was diesbezüglich geht: U.a. Shooting Men 씰 Seite 7 in der Groove Station.

22

Lesebühne Wordrock präsentiert Rudi W. Berger

23

Kultur Theater, Kunst etc.

26

Tonträger Plattenkritiken

27

Comic Didi & Stulle

28

Filmwelt Kino lokal

29 Gesellschaft Warum der Verein „Freiraum Elbtal“ weiter um seine Existenz fürchten 씰 Seite 8 muss.

Gastro Restaurant-Kritik

30

Verlosung Freikarten

30

Am Ende Das letzte Wort hat Ariano Blanik.

update 11

Veranstaltungen im FRIZZ-Land

18

Adressen Veranstalter, Bühne, Kino, Location

Am Ende Das letzte Wort in diesem Monat hat der Dresdner Wakeboard-Weltmeis씰 Seite 30 ter Ariano Blanik.

20

Kleinanzeigen Kontakte, Kurse … Impressum

Juni 2014 FRIZZ

3


04-05 Boulevard 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 15:08 Seite 4

BOULEVARD N Text: Doreen Siegmund

Editorial Geneigte Leser, weil im Moment irgendwie alle nur noch über Fußball reden, ich aber keine Lust dazu habe, ist diese Kolumne ab sofort geschlossen. Gewissermaßen wegen akutem Monothematismus. Dabei hätte doch selbst der Fußball wesentlich mehr zu bieten, als dieses ewige „Ein Spiel hat elf Minuten und 90 Freunde sollt Ihr sein!“Gekalauere. Denn dieser Sport hat seine riesige Popularität ja nicht wegen der Schönheit des Spiels erlangt. Wirklich populär wurde er erst, als die frühen Veteranen in den 70er und 80er Jahren DIE Fußballerfrisur erfanden. Schaut man sich freilich die heutige, vollkommen gleichförmig durchgestylte Spielergeneration an, kann einem Angst um die Zukunft dieses schönen Sports werden. Auch deshalb ist diese Kolumne geschlossen. Ich schließe sie erst wieder auf, wenn sich zum Beispiel auch ein Herr Lahm von seiner Ich-Habe-Schon-Wieder-Eine-Eins-Bekommen-Frisur trennt und checkt, dass Fußball – jedenfalls frisurtechnisch – eben doch ziemlich viel mit Rock’n’Roll zu tun haben kann. Da er es aber vermutlich ohnehin nicht raffen wird, wie es gemeint ist, gibt es für den Herrn Lahm und für alle anderen, die darüber nachdenken, endlich mal wieder die Haare schön zu haben, hier ein wenig Anschauungsunterricht.

Volks-Rock`n`Roll K Andreas Gabalier bei den Filmnächten am Elbufer

Lieder-Tour Rockrebell

K Adel Tawil in der Jungen Garde

K Billy Idol in der Jungen Garde

Er ist derzeit einer der erfolgreichsten Volksmusiker Europas: Andreas Gabalier bricht in seiner Heimat Österreich und mittlerweile auch in Deutschland musikalischen Rekorde und seine drei Alben stehen seit Monaten auf den vordersten Plätzen der Charts. Nach seiner Arena-Solotournee im Herbst 2013 wird der sympathische Sänger im Sommer nur bei wenigen ausgewählten Open-Air Shows, u.a. bei den Filmnächten am Elbufer zu sehen sein. Seine Mischung aus Volksmusik und Rock nennt er selbst ganz einfach „Volks-Rock`n`Roll“.

Billy Idol hat musikalische Brücken zwischen Punk und Hardrock gebaut. Der blonde Rockrebell, der die Musikwelt mit „Rebel Yell“, „Dancing with Myself“, „Flesh for Fantasy“ und „Cradle of Love“ fasziniert hat, kommt am 3. Juli in die Junge Garde. Nach über einem Jahrzehnt zieht es den Punk-Provokateur wieder auf die Bühnen zurück, die er mit schrillen Songs, aggressiven Attitüden und dem Charme des Mittelfingers eroberte. Mittlerweile hat der Sänger die Exzesse hinter sich gelassen, aber in seiner Musik und live ist er nach wie vor kompromisslos geblieben.

Adel Tawil kommt im Zuge seiner „Lieder Tour 2014“ am 30. August in die Junge Garde nach Dresden. Mit im Gepäck hat er sein Soloalbum „Lieder“, welches seit November letzten Jahres auf dem Markt ist. Der Sänger hat so einiges erlebt in der wunderbaren Welt der Popmusik. Er war als ehemaliges Mitglied einer Boyband am Boden zerstört und mit Ich + Ich ganz weit oben. Adel Tawil hat ein Leben, das eigentlich für zwei reicht und er ist bereit, davon zu erzählen. Neben neuen Songs kann sich das Publikum natürlich auf seine größten Hits wie „Vom selben Stern“, „Stark“, „Stadt“ und „So soll es bleiben“ freuen.

N Andreas Gabalier bei den Filmnächten am

N Billy Idol in der Jungen Garde am 3. Juli,

N Adel Tawil in der Jungen Garde am 30. August,

Elbufer am 3. Juli, www.andreas-gabalier.at

www.billyidol.net

www.adel-tawil.de

Sport frei!

Bild: Alex Hodgkinson

Punk- und Ska-Elite

Grand Prix im Kessel

K Mighty Sounds in Tábor

K Motocross-WM in Teutschenthal

Das „Mighty Sounds“ vom 11. bis 13. Juli im tschechischen Tábor gilt als eines der einzigartigsten Sommer-Musikfestivals in der Mitte Europas. Es verspricht drei Nächte mit der Elite von Punk, Rock'n'roll, Ska, bis Reggae und Rockabilly. Als Acts haben sich bereits unter anderem Dropkick Murphys, Nekromantix und Perkele oder aber auch Irie Révoltés, The Slackers und Madball oder Evergreen Terrace angekündigt. Es ist unmöglich in Tschechien ein vergleichbares Festival zu finden, das ein so vielfältiges Programm bietet wie das „Mighty Sounds“. Jedes Jahr treten auf jeweils drei Live- und DJ-Bühnen über 150 Interpreten auf.

„Nach einer langen Supercross-Saison in Hallen und ersten Vorbereitungsrennen in Südeuropa geht die Motocross-Saison 2014 nun endlich wieder richtig los“, freut sich Joachim Jahnke, Vorsitzender des Motorsportclubs (MSC) Teutschenthal. In Teutschenthal nämlich, südlich von Halle in Sachsen-Anhalt gelegen, macht der Motocross-Zirkus am 21. und 22. Juni Station. Nachdem sich der gastgebende MSC ein Jahr lang ausschließlich auf die Ausrichtung der Mannschaftsweltmeisterschaft „Motocross of Nations“ konzentriert hatte, kehrt nun am Mittsommer-Wochenende der Deutschland Grand Prix in den Talkessel zurück.

N „Mighty Sounds“ in Tábor vom 11. bis 13. Juli, www.mightysounds.cz

N Motocross-WM, Grand Prix of Germany in Teutschenthal am 21. & 22. Juni, msc-teutschenthal.de

4

FRIZZ Juni 2014


04-05 Boulevard 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 15:08 Seite 5

BOULEVARD Text: Doreen Siegmund L

Rebellen aus Mexiko K Panteon Rococo im Alten Schlachthof

Mit Latin Ska, Mestizo und Latino-Rock beglücken Panteon Rococo am 6. Juni die Dresdner im Alten Schlachthof. Spätestens seit ihren ausgedehnten Touren durch Europa, mittlerweile gibt es die zehnte, sind die in bis zu zwölfköpfiger Besetzung auftretenden Rebellen mit politischer Attitüde aus Mexiko auch hierzulande ein fester Begriff. Mit ihrem 5. Album „Ejército De Paz“ fassen die Rocker zusammen, was sie nach 15 Jahren Bandgeschichte nach wie vor bewegt.

„Vorzurückzurseiteran“ K Neue Show in der Herkuleskeule

In „Vorzurückzurseiteran“ suchen am 25., 26., 28. und 29. Juni vier Kabarettisten in der Herkuleskeule im Unsinn den Sinn. Wer politisches Kabarett liebt, das neben Lachmuskeln auch Kopfmuskeln stärkt, der ist in der neuen Produktion der Herkuleskeule genau richtig. Bekannte Autoren wie Wolfgang Schaller und Philipp Schaller haben in einem Wechselbad aus lautem Spaß und schwarzböser Satire Texte geschrieben. Diesen hauchen Brigitte Heinrich, Detlef Nier und Michael Rümmler, die schon seit langem ein komödiantisches Markenzeichen des hiesigen Kabaretts sind, und Mandy Partzsch, die neu in der Truppe, aber längst nicht mehr neu auf Dresdens Bühnen ist, Leben ein. N „Vorzurückzurseiteran“ in der Herkuleskeule am 25., 26., 28. & 29. Juni, www.herkuleskeule.net

N Panteon Rococo im Alten Schlachthof am 6. Juni, www.semmel.de

Dresdens neue Kultlimo K FRIZZ verlost zehn Kästen Aronade

Forsythe Company K Zwei Premieren in Hellerau

Die Forsythe Company präsentiert mit „Angoloscuro“ am 5. Juni und „Eifo Efi“ am 12. Juni gleich zwei Premieren im „Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste“. In „Angoloscuro“ wird der Zuschauer in einen Mikrokosmos des Verfalls versetzt. Eindringlich und gegen jegliche Logik entwerfen Figuren eine Welt der alternativen Ästhetik, die den Zuschauer in eine Erzählung entführt, welche einem verstörenden Traum gleicht. In „Eifo Efi“ nutzen Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah in ihrem Duett ihre langjährige Vertrautheit, um ein performatives Reich von verdoppelten Doubles zu produzieren. In seiner vielfachen Gesamtheit lädt das Stück ein, das Wer und Wo des Spiels zu ergründen. N Premiere Angoloscuro am 5. Juni und Premiere Eifo Efi am 12. Juni in Hellerau – Eurpäisches Zentrum der Künste, www.hellerau.org

Die Produktfamilie des Dresdner Öko-Brauseherstellers Aronia Original Naturprodukte hat Zuwachs bekommen. Neuestes Mitglied ist die Aronade Beerenlimonade. Unter dem Motto „Authentisch und natürlich“ kreiert das innovative Unternehmen regelmäßig gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern neue Naturprodukte aus der vielfältigen Aroniabeere. Und weil es an heißen Sommertagen nichts besseres gibt, als ein kühles Getränk, verlost FRIZZ Das Magazin zehn Kästen des fruchtigen Durstlöschers, der gerade zur neuen Dresdner Kultlimo avanciert. Mehr zur Verlosung auf Seite 30. N Mehr Infos unter www.aronade.de

20 Jahre Punk K Broilers bei den Filmnächten am Elbufer

Die Oi- und Punkrock-Band Broilers sind am 25. Juli zu Gast bei den Filmnächten am Elbufer. Neben Rockabilly-, Soul- und Ska-Elementen integriert die Band immer wieder Einflüsse der traditionellen, antirassistischen Skinhead- sowie Rudeboy-Szene in ihren Sound. Bekannt wurden die Düsseldorfer vor allem durch ihre ständige Livepräsenz auf Festivals wie Rock am Ring, Wacken Open Air, dem Highfield-Festival oder dem Force Attack. Unabhängigkeit und die Zügel fest in der eigenen Hand zu halten, ist das höchste Ziel von Frontmann Sammy Amara. Diesem Credo folgen die Broilers seit fast 20 Jahren. N Broilers bei den Filmnächten am Elbufer am 25. Juli, www.broilers.de

Juni 2014 FRIZZ

5


06 Band 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 14:30 Seite 6

BAND N Text: Florian Hohmann, Foto: Presse

Wüste, Sonne, Mond und Teufel K Lediglich mit Akustikgitarre und einer verrauchten Stimme bewaffnet sind Throwrag-Frontmann Sean Wheeler und Circle-Jerks-Bassist Zander Schloss mit einer Mischung aus Delta Blues, Country und Americana Folk unterwegs. Das letzte Album erschien bereits 2011 und ein Nachfolger liegt schon in der Schublade. Im Juni kommt das Duo für zwei Konzerte nach Dresden. FRIZZ Das Magazin hat mit den beiden über das Musik machen, die Erfahrungen mit Joe Strummer und die Bedeutung gestreifter Pyjamas gesprochen

Ihr spielt im Juni gleich zweimal in Dresden. Wart Ihr vorher schon mal da? Zander Schloss: Ich war vorher schon hier, als wir mit Pascal Briggs und den Stokers getourt sind. Sean Wheeler: Ja, ich war auch schon ein paar mal hier und liebe die Stadt!

Sean, was inspiriert Dich zu Deinen Texten? Sean Wheeler: Die Texte basieren meistens auf persönlichen Erfahrungen. Nicht immer, aber meistens gibt es zumindest eine Referenz zur Wüste, der Sonne, dem

higkeit für die Musik zu wahren. Große Fragen zu haben, anstatt klarer Antworten, hat mich auch immer wieder angetrieben, mein Potential auszuloten. Von Joe habe ich auch gelernt, Sachen immer ehrlich und direkt anzugehen.

Euer letztes Album „Walk Thee Invisible“ ist 2011 erschienen. Ist ein Nachfolger schon in Sicht? Zander Schloss: Wir haben unser zweites Album fertig aufgenommen und suchen gerade jemanden, der uns einen Plattenvertrag dafür gibt. Das Album ist sehr spirituell und gibt einem viel Hoffnung. Ich meine, hey, die Welt ist sowieso am Arsch, also warum nicht cool bleiben? Das ist das mindeste was wir tun können, um etwas Positives

Ihr seid beide im Punkrock verwurzelt. Wie seid Ihr drauf gekommen, eine Folk/Americana-Combo zu gründen? Zander Schloss: Das war ein ziemlicher Zufall. Sean hatte mich gefragt, ein paar Countrysongs für ein Projekt namens Sun Trash zu schreiben. Schließlich haben wir so gut zusammen gearbeitet, dass daraus ein eigenes Projekt entstanden ist. Roots, Americana und Folk ist das, womit ich als kleiner Junge in Missouri angefangen habe. Quasi als Nebeneffekt auf meinem Weg zum vielseitigen und professionellen Musiker, habe ich mir, neben Punk, auch viele andere Genres zu eigen gemacht. Ich wollte immer Multi-Instrumentalist sein, um auf alle möglichen Situationen vorbereitet zu sein, wie z.B. „Circle Jerks suchen einen Bassist“. Im Video zu “Stranded” liest Zander Sean in Los Angeles auf, nimmt ihn mit nach Hause und bietet ihm einen Schlafplatz und einen gestreiften Pyjama an. Wie seid Ihr euch eigentlich zum ersten Mal begegnet und hat Zander immer einen gestreiften Extra-Pyjama parat? Zander Schloss: Unsere Bands sind zusammen getourt, so haben wir uns gefunden. Sean und ich haben uns diese Pyjamas besorgt, als uns klar wurde, dass all die legendären Duos wie Laurel & Hardy, Abbott & Costello, Dean Martin und Jerry Lewis und sogar Butch Cassidy & Sundance Kid, alle diese Nachtgewänder haben, mit den Mützen und meistens schlafen sie auch noch im selben Bett.

6

FRIZZ Juni 2014

Am 6. Juni beim Atomsmasher Festival, sowie am 8. Juni in der Reithalle Strasse E: Sean Wheeler & Zander Schloss. Mond, dem Teufel, den Fragen, dem Geist, Zukunft und Vergangenheit… Meine Einflüsse sind

Wenn ich das tue, was für mich echt und gleichzeitig persönlich ist, dann kann das über seine

„Die Welt ist sowieso am Arsch, also warum nicht cool bleiben?“ weniger bestimmte Menschen, sondern die Dinge, über die ich schreibe, meine Lebenserfahrungen, Wahrnehmung und Hoffnung. Zander, Du hast bereits mit unzähligen Musikern zusammengearbeitet, allen voran Joe Strummer von The Clash. Was hast Du daraus für dich mitnehmen können und wie beeinflusst das deine heutige Arbeit? Zander Schloss: Es war toll mit Joe zu arbeiten. Das Meiste, dass ich von ihm gelernt habe, war meine Neugierde und Begeisterungsfä-

Grenzen hinauswachsen und für jeden relevant werden. Wenn ich lüge, sorgt das nur noch für mehr Verwirrung und Schmerz in der Welt. Joe hat mir auch gezeigt, dass man sich seinen Fans gegenüber als Gentleman zu verhalten hat und dass man für sie da sein muss. Es sollte keine Abgrenzung zwischen Künstler und Publikum bestehen. Es ist genauso ein Privileg für jemanden zu spielen, wie es für diejenigen eins ist, die Show zu sehen.

beizutragen. Wir verursachen kein Unheil, wenn wir schöne Musik über bewegende Themen machen. Ich bin sehr stolz auf die Platte. Gus Seyffert, unser Produzent, hatte gesagt, er könne eine bessere Platte als „Walk Thee Invisible“ machen und hat sein Wort gehalten. Wenn die Industrie nicht anbeißt, dann veröffentlichen wir es eben selber. So oder so, es sollte bald soweit sein… Und welchen Plan habt Ihr außerdem? Zander Schloss: Weiterhin Musik machen und versuchen, ein guter Mensch zu sein. N Sean Wheeler & Zander Schloss in der Chemiefabrik am 6. Juni, sowie in der Reithalle Strasse E am 8. Juni, mehr Infos unter www.seanandzander.com


07 Szene 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 14:39 Seite 7

SZENE Text: Doreen Siegmund L

Hol Dir die Straße zurück K Seit 1990 wird die Bunte Republik Neustadt (BRN) immer am dritten Juni Wochenende ausgerufen und hat sich von einer eher politischen dominierten Veranstaltung gegen Mietwucher und Vertreibung der Bewohner zum großen Nachbarschafs-, Kunst- & Kulturfest gewandelt. Unter dem Motto „Hol Dir die Straße zurück!“ werden in diesem Jahr die Neustädter aufgerufen, aus der kommerzialisierten BRN wieder ein Straßenfest der Anwohner zu machen. Die FRIZZ-Redaktion hat das BRN-Programm unter die Lupe genommen und die besten, nicht kommerziellen, Veranstaltungen und Partys zusammengefasst

Techno und House in allen Farben

Ein Ensemble sucht Antworten K Performative Installation im Projekttheater

Gemeinsam mit der bühne – das Theater der TU Dresden zeigt das Projekttheater zur BRN die performative Installation „Auf der Suche nach der verlorenen BRN“ zum Scheinstaat Neustadt. Auf der Schwelle von politischer Bewegung und Volksfest begibt sich die bühne auf Spurensuche. Das Ensemble sucht Antworten auf ungeklärte Fragen: „Verdammt, wo kommt dieses Riesenfest eigentlich her? Damals haben die Leute einen Scheinstaat gegründet - warum? Gab es Helden? Oder war das ganze nur ein riesiger Spaß? N „Auf der Suche nach der verlorenen BRN“ im Projekttheater am 13. und 14. Juni um 19 Uhr, www.projekttheater.de

Monï Mikrofieber K Sing-Show in der Scheune

Seit dem fulminanten Start zur letzten BRN zieht „Mikrofieber“ am 14. Juni Singwütige in der Scheune auf die Bühne. So bietet das hallesche Format die Plattform den eigenen persönlichen Lieblingssong mit einer Liveband zu singen. Ob leidenschaftlicher Duschensänger oder Profi, allein oder mit Freunden: Dort hat man die Chance im echten Rampenlicht zu stehen. Egal ob Songs von Girlgroups, Jazz, Rock, Schlager oder Duette - alles ist erlaubt! Was man braucht, ist lediglich ein bisschen Mut. N „Mikrofieber“ in der Scheune 14. Juni ab 22 Uhr, www.scheune.org

K Schaufensterausstellung in der Crêperie La Galette

Die Crêperie La Galette präsentiert exklusiv zur BRN die Schaufensterausstellung "die.liebenden" von der Künstlerin Monï. Es werden Zeichnungen, Grafiken und Kunstdrucke von der 1979 in Berlin geborenen und aufgewachsenen Ramona Krüger alias Monï zu sehen sein. Die Wahl-Dresdnerin arbeitet in ihren Werken intensiv an neuen Ausdrucksmöglichkeiten und zeigt dabei, nicht immer zwingend verständlich für jeden Betrachter, ihre ganz eigene Sicht auf die Dinge in der Welt. N Schaufensterausstellung von Monï „die.liebenden“ in der Crêperie La Galette vom 13. bis 15. Juni, www.creperie-dresden.de

BRN im Hof

K Control x BRN

K Shouting Men und Jungla Jazz in der Groove Station

Auch wenn der UK Sound inzwischen weit über die Underground Clubs Londons hinaus bekannt ist, entwickelt er sich unaufhörlich weiter. Für die Crew von Control ist es auch in diesem Jahr wieder Ehrensache, die BRN mit diesem Sound zu bereichern. Auf der Rothenbruger Straße 13 – 15 kann man am 13. Juni ab 18 Uhr zur „Control x BRN“ die Mannheimer Djs von Blank bejubeln. Ihr Sound bewegt sich zwischen House, Garage, Techno und Bass Music, in allen Farben und Formen, was den Jungs aufgrund der bewegten Technohistorie Mannheims im Blut liegt. Auch dabei sind Cuthead, Ried-Low und VAV aus Dresden.

Im Gegensatz zu den verstopften Straßen der Neustadt zur BRN wirkt der Hof der Groove Station wie eine willkommene Oase. Dieser wird am 14. Juni von Shouting Men mit kompromisslosem Jazz-Rock und rohem, ungeschöntem Sound kräftig wachgerüttelt. The Dillinger Escape Plan und Pantera dienen der Crossover-Band genauso als Inspiration wie Ray Charles. Dabei geht es nicht darum, größtmögliche Gegensätze auf Teufel-kommraus zusammen zu bringen. Was dem Song dient, wird gemacht. Außerdem dabei ist Jungla Jazz, eine sechsköpfige Combo, die sich zum Ziel gesetzt hat, Bewegung im tanzwilligen Volk zu stiften. Das dürfte zur BRN kein Problem sein.

N „Control x BRN“ auf der Rothenburger Straße

N „BRN im Hof“ mit Shouting Men und Jungla

13 – 15 am 13. Juni ab 18 Uhr, www.facebook.com/youcantakecontrol

Jazz in der Groove Station am 14. Juni ab 16 Uhr, www.groovestation.de

Der BRN Sonntag K Gut gedeckte Frühstückstafeln

Getreu dem diesjährigen Motto „Hol Dir die Straße zurück“ steht auch in diesem Jahr das gemeinsame Frühstück am Sonntag ab zehn Uhr auf den Neustädter Straßen auf dem Plan. Jeder bringt was mit und so füllen sich die Frühstückstafeln. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen kann man dann live erleben, wie sich die Neustadt von der BRN erholt und der ein oder andere noch in der Samstagnacht hängt oder sich schon dem Sonntags-Kater stellt. N BRN Frühstück in der Neustadt am 15. Juni ab 10 Uhr, www.brn-schwafelrunde.de

Juni 2014 FRIZZ

7


08 Gesellschaft 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 14:32 Seite 8

GESELLSCHAFT N Text & Foto: Florian Hohmann

Zu Freiräumen bekennen K Kurz vor dem Start der Sommersaison muss der Verein Freiraum Elbtal weiterhin um seine Existenz zittern. Der Rechtsstreit mit der Eigentümergemeinschaft ist trotz einer Gerichtsverhandlung im April noch nicht beigelegt und auch sonst stehen die Chancen für das gemeinnützige Projekt, das Werkstattbetreiber, Kulturschaffende und Bürgerbewegungen vereint, nicht sonderlich gut. Warum eigentlich? FRIZZ Das Magazin hat mit Vereinssprecherin Jacqueline Muth über die Hintergründe und eine verantwortungsvolle Stadtgestaltung gesprochen

Für mehr Freiraum in der Stadt: Jacqueline Muth sind die Wiege von KulturprojekGericht ausgehandelter Vergleich Alex ist angehende Bildhauerin ten.“ Als der Verein im letzten mit der Eigentümergemeinschaft und arbeitet gerade an ihrer KunstJahr die Kündigung erhalten hatwurde überraschenderweise nach mappe u.a. für die Hochschule für te, waren circa 60 Projekte, Initiadrei Tagen von selbiger widerruBildende Kunst (HfBK) Dresden. tiven, Künstler und Handwerker fen. Zur Verhandlung auf dem Wie viele andere Künstler nutzt sie betroffen. Amtsgericht hatten sich noch beiein preisgünstiges Atelier auf dem de Parteien darauf geeinigt, dass Gelände des Vereins Freiraum ElbVermittlungsversuche mit den der Verein bis Jahresende auf dem tal an der Leipziger Straße. Eine Eigentümern waren schon im VorGelände bleiben darf und im Gedurchschnittliche Werkstatt kann feld gescheitert, beziehungsweise genzug auf weitere Rechtsmittel sie sich nicht leisten und der Freigar nicht erst zustande gekommen verzichtet. Nun ist der nächste raum bietet ihr die Möglichkeit, ihund mit dem Projektentwickler Termin für September anberaumt. re Arbeiten zu verwirklichen. „Ich „DresdenBau“, der sich für das „Wenn der ‚Freiraum Elbtal’ verwüsste nicht, wo ich sonst arbeiten Freiraumgelände sollte“, sagt sie. interessiert um Neben der günstieine Luxusbebaugen Ateliersituati„Die Stadt muss aufhören, sich wie ein ung à la Hafencion schätzt sie aber profitorientierter Unternehmer zu verhalten.“ ty zu verwirkliauch die die Gechen, kam es meinschaft. „Hier letztes Jahr zum haben viele KünstEklat. „Wir hatten immer versucht schwindet ist das schon ein Arler von der HfBK ihre Ateliers und mit den Eigentümern in Kontakt mutszeugnis für eine Kulturstadt man kann sich auch mal austauzu treten und zu erklären, was wir wie Dresden“, sagt Vereinsspreschen und sich gegenseitig weiterhier machen, aber da kam nie eine cherin Jacqueline Muth. Auch sie helfen. Es gibt hier viel Potenzial.“ Antwort zurück“, sagt Jacqueline hat ein Atelier auf dem ca. 12.500 Muth. „Erst als die RäumungsklaQuadratmeter großen Gelände und Doch momentan schwebt immer ge kam, wussten wir überhaupt, kämpft seit der Kündigung für den noch die bestehende Räumungswer die eigentlichen Eigentümer Erhalt des Vereins. „Freiräume klage wie ein Damoklesschwert sind.“ sind wichtig für die Stadt, denn sie über dem Verein. Ein kürzlich vor

8

FRIZZ Juni 2014

Wie sich herausgestellt hat, hatte „DresdenBau“ das Gelände auch noch gar nicht gekauft, wie vorher behauptet. Und ob eine Genehmigung für die Bebauung im Flutgebiet überhaupt erteilt wird (das Gelände war letztes Jahr stark betroffen), entscheidet sich auch erst frühestens im Sommer nach der Auswertung des Elbe-Hochwassers. Wie es nun weitergeht steht also noch in den Sternen. Weder Werkstättenbetreiber noch Ateliernutzer haben bisher einen Ausweichort gefunden und die Suche gestaltet sich schwierig zumal der Verein als Gemeinschaft weiter bestehen bleiben will. „Jetzt ist einfach eine politische Entscheidung dran“, sagt Muth. „Die Stadt muss sich zu den Freiräumen bekennen. Sie muss aufhören, sich wie ein profitorientierter Unternehmer zu verhalten und verantwortungsvoller mit ihrem eigentlichen Reichtum umgehen, nämlich ihrer Gestaltungshoheit.“ Aber das ist vermutlich auch die Kehrseite einer Politik, die jahrelang ihre Schulden getilgt hat, indem sie kommunales Eigentum an Privatinvestoren verkauft hat. Rückenwind erhält der Verein immerhin von diversen Stadtratsfraktionen. So hatte die GrünenFraktion erst kürzlich einen Eilantrag gestellt, die Stadt solle den Verein Freiraum Elbtal bei der Suche nach einer neuen Bleibe unterstützen. „Das ist schon mal ein kleiner Erfolg“, sagt Jacqueline Muth. Bleibt nun abzuwarten, wie es nach dem Sommer weitergeht. Solange aber noch kein Urteilsspruch gefallen ist, hat der Verein vor weiterzumachen. Wer im Sommer den Freiraum erleben will, hat noch die Gelegenheit den einen oder anderen Workshop zu besuchen oder sich mit den ansässigen Künstlern auszutauschen. Unter anderem gibt es im Barbarium Lesungen und Konzerte oder man kann in den Werkstätten mit etwas Hilfe seine Lieblingsstücke im Do-It-Yourself-Stil reparieren. N Mehr Infos zum „Freiraum Elbtal e.V.“ unter www.freiraumelbtal.wordpress.com


09 Gesellschaft & Event 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 12:14 Seite 9

GESELLSCHAFT

EVENT

Text & Foto: Doreen Siegmund L

Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse L

Aus illegal wird legal

Prof. Dr. DJ

K Dem Dresdner Stadtrat liegt derzeit ein Antrag vor, der vorsieht, der hiesigen Urban Art mehr Flächen bereitzustellen. Damit soll ein legales Angebot für die oft illegal aktive Szene geschaffen werden

K FRIZZ präsentiert am 19. Juni die 1. Professorennacht im Kraftwerk Mitte, wenn Dozenten der TU-Dresden hinter den Turntables rocken. Veranstalter Gunnar Larsson verrät im Interview mehr über die anstehende Party und erzählt von den Stärken und Schwächen der Professoren

Unter dem Begriff Urban Art werden die sehr verschiedenen Strömungen der zeitgenössischen Kunst zusammen gefasst, die sich mit der Gestaltung und Bemalung von Wandflächen und Gegenständen zumeist im öffentlichen, eben urbanen Raum befassen. Einige Facetten sind die Street Art und das Graffiti sowie das Urban Knitting und Adbusting. „Urban Art als eine moderne Kunstform und sichtbarer Ausdruck einer Jugendkultur. Dies sollte im Stadtbild von Dresden

andere Arbeiten sind bereits in Dresden-Mitte, der Friedrichstadt, der Neustadt, in Gorbitz und stadtweit an Verteilerkästen zu finden. Der Kriminalpräventive Rat der Landeshauptstadt hat es sich bereits vor Jahren in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren zur Aufgabe gemacht, dem Phänomen Graffiti differenziert zu begegnen. Dies bedeutet, illegales Graffiti zu bekämpfen, gleichzeitig aber legale Flächen anzubieten und präventive

Was erwartet die Dresdner am 19. Juni zur 1. Professorennacht? Eine Show, die mehr einem Konzert gleicht als einer Party. Die Profs werden oft wie VIPs empfangen. Bevor der Professor einer großen Fakultät auf die Bühne tritt, bebt der Saal, Sprechchöre erklingen und Carmina Burana erklingt. Gänsehaut. Und dann kommt der Star auf die Bühne und legt wirklich auf.

Wie bekommt man denn einen Professor dazu, sein Rednerpult gegen ein Mischpult einzutauschen? Das ist natürlich ein gut gehütetes Geheimnis. Nur soviel: Wir suchen immer nach Professoren, die bekannt und beliebt sind. Viele haben Angst vor dem Unbekannten. Es liegt an uns, ihnen ein gutes Gefühl zu geben. Und bisher war absolut jeder Teilnehmer begeistert.

Das Magazin

präsentiert

Urban Art findet man Dresden selten im öffentlichen Raum. Das soll sich jetzt ändern. mehr Raum bekommen. Dafür soll die Stadt nun weitere Flächen zur Verfügung stellen“, sagt Thomas Löser, seinerseits Fraktionsvorsitzender der Grünen, über den Antrag an den Stadtrat. Demnach soll eine Gesamtkonzeption zu Umgang und Förderung von Urban Art erarbeitet werden. In Dresden existiert seit Jahrzehnten eine sehr aktive Urban Art-Szene, die auch von internationalen Akteuren besucht wird und einen regen Austausch mit anderen Städten und Ländern pflegt. Mit den Veranstaltungen StreetCulture@Hellerau im Festspielhaus Europäisches Zentrum der Künste und dem jährlich stattfindendem Urban Syndrom wurde diese internationale Verbindung bereits im letzten Jahr deutlich sichtbar gemacht. Urban Art-Beispiele und

Professoren im DJ-Battle - Zur 1. Dresdner Professorennacht tauschen Dozenten der TUDresden das Rednerpult gegen ein Mischpult. Angebote zu unterstützen. Als Alternative zu illegalem Sprühen sollen den Jugendlichen Möglichkeiten geboten werden, diese Kunstform auf legale Weise auszuleben. Allerdings gibt es derzeit im Dresdner Stadtgebiet nur vier legale Graffitiflächen. Bemühungen, weitere Flächen legal anzubieten, waren bisher erfolglos. Das muss sich jetzt ändern, meint GrünenStadtrat Torsten Schulze: „Mit unserem Antrag konzentrieren wir uns auf zu bemalende Flächen und Wände, insbesondere an kommunalen Gebäuden wie z.B. Schulen, KITA's und Rathäusern. Insgesamt soll das Angebot ausgebaut werden und damit der zumeist illegal aktiven Szene legale Angebote gegeben werden.“ N Mehr Infos unter www.gruenedresden.de

Wie ist es zu der Idee gekommen, Professoren in einem DJ-Duell antreten zu lassen? Vor meinem Studium in Tübingen habe ich bereits zwei Jahre als Mediaberater und Eventmanager in Berlin gearbeitet. Bei aller Begeisterung für meine Studienfächer hat mir doch die Praxis gefehlt, etwas Neues zu starten. Die Grundidee war, eine neue Veranstaltung ins Leben zu rufen. Sie sollte eine Verbindung zwischen Hochschülern und ihren Professoren schaffen. Jeder Professor hat Lieblingssongs, mag Musik, hat ein Instrument gespielt oder war mal in einer Band. Doch kaum einer weiß es. Während einer Exkursion erklärte sich der erste Professor während eines gemeinsamen Bieres dazu bereit, für ein 20-Minuten-DJ-Set Platten aufzulegen - die Geburtsstunde der Professorennacht.

Die Professoren bekommen von DJ Caniggia professionelle Unterstützung. Sind Professoren denn gute Schüler? Die Professoren sind sehr gute Schüler, wenn wir das aktuelle Bachelor-Mastersystem zum Vorbild nehmen. Sie lernen schnell und unter Zeitdruck und haben fast alles sehr schnell wieder vergessen. Auf der Bühne sind sie meistens aber überwältigt von dem Support ihrer Studenten und lassen sich eher treiben - Hände abklatschen, mittanzen, Leute auf die Bühne holen, winken, scratchen oder Stage diving. Sie haben die meisten technischen Einzelheiten wieder vergessen und genießen ihren Auftritt. Und genauso soll es sein. N 1. Dresdner Professorennacht im Kraftwerk Mitte am 19. Juni, www.professorennacht.de

Juni 2014 FRIZZ

9


10 Meinung 0614 DD :! Muster HA 23.05.14 14:35 Seite 10

MEINUNG N Umfrage: Doreen Siegmund

„Stadt ignoriert Anwohner völlig“ K Dresden hat einen neuen Stadtrat gewählt. Die Politiker haben in bester Wahlkampfmanier viel versprochen. Fragt sich allerdings, ob die mehr oder weniger netten Gesichter auf den Wahlplakaten überhaupt wissen, was die Dresdner wirklich wollen. Doreen Siegmund hat sich da mal umgehört

Michael Störmer

Johanna Seidel

Elisa Effenberger

K 24, Student

Jakob Zschornak

K 21, Studentin

K 24, Psychotherapeutin

Als erstes fällt mir die Hafencity ein. So ein blödes Projekt hätte man sich eigentlich sparen können. Ich hoffe, dass da nicht noch mehr folgen. Außerdem fehlen in den Dresdner Parks Erfrischungsmöglichkeiten. In Berlin gibt es an vielen Orten Grundwasserpumpen, wo man sich erfrischen kann. Das fehlt hier im Sommer in Dresden.

K 19, Student

Ich finde, es sollten öfter Befragungen stattfinden zu geplanten Bauprojekten wie dem DVB-Haus, der Königsbrücker Straße, der Hafencity oder dem Freiraum Elbtal. Dabei ignoriert die Stadt völlig die Meinungen der Anwohner. Außerdem glaube ich, dass Dresden mehr Leerstand an Künstler und Kreative freigeben sollte. In Leipzig geht es doch auch.

Dresden fehlt als Stadt ein übergeordnetes Ziel. Viele sagen Kulturhauptstadt, obwohl Künstler aus ihren Ateliers geworfen und Theater geschlossen werden, weil die Stadt dafür kein Geld ausgeben will. Außerdem stören mich die ständigen Preiserhöhungen bei der DVB. Und die Stadt sollte dringend den Bereich der ambulanten Psychotherapie ausbauen.

Danilo Rosenstock

Fred Barsch

Amadeus Balzer

K 32, selbstständig

K 31, arbeitssuchend

K 19, Student

Auf dem ehemaligen Leipziger Bahnhof sollte was Schönes gebaut werden und nicht irgendein Einkaufszentrum, was hier kein Mensch braucht. Außerdem sollte die Meinung der Dresdner zu Großprojekten wie der Hafencity von der Stadt eingeholt werden, stattdessen werden kritische Stimmen einfach ignoriert.

Freiräume sollten erhalten und nicht abgeschafft werden. Mittlerweile gibt es in Dresden unzählige Beispiele für dieses Problem. Was sich auch dringend ändern muss, ist das Wohnungsproblem. Es gibt in Dresden nur drei Prozent Leerstand und dieser wird zu überhöhten Mietpreisen angeboten. Da sollte die Stadt nun endlich was tun.

Man sollte Dynamo-Dresden-Tickets personalisieren, um besser die Leute zu finden, die Unruhe stiften und so allen den Fußball vermiesen. Außerdem wäre es an der Zeit in Dresden die Zweitwohnsitzsteuer abzuschaffen. Und die Stadt sollte endlich mehr und größere Mülleimer an der Elbe und in den Parks aufstellen.

Ich bin erst seit Anfang des Jahres in Dresden. Mir ist aber schon aufgefallen, dass es in der Stadt einige Schandflecken, wie zum Beispiel am Carolaplatz, gibt, wo man mal investieren müsste. Was mir auch fehlt, sind offizielle Grillplätze an der Elbe und in den Stadtparks. In anderen Städten gibt es sie auch, warum nicht hier?

Stefan Schmalholz K 26, Psychotherapeut

Die Königsbrücker Straße sollte fahrradgerecht ausgebaut werden. Ich bin gegen diesen Quatsch, daraus eine vierspurige Stadtautobahn zu machen. Außerdem hat die Stadt mit der Hafencity einen Fehler gemacht, den sie eigentlich zurücknehmen oder in Zukunft Bauprojekte gründlicher prüfen sollte. Ich finde, dass in Dresden generell der Fokus sehr auf Touristen liegt, während andere Dinge auf der Strecke bleiben.

10

FRIZZ Juni 2014


11 Terminalaufmacher 0614 DD:! Muster HA 22.05.14 16:19 Seite 11

TERMINE K Juni 2014 | FÜR DRESDEN UND UMGEBUNG

ADRESSEN | MUSIK | PARTY | KUNST | THEATER | KINO | GAY | KINDER | SPORT L Juni 2014 FRIZZ

11


12-17 Terminal 0614 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.05.14 14:13 Seite 12

update

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. Juni 2014

K Dresden

Rathen

1.

2.

Dresden

Bühne Comödie Dresden Uraufführung

"TUSSIPARK" 19:30 Herkuleskeule Heileits – Ein Spass

für alle Jahreszeiten 18:00 Schauspielhaus "Was ihr wollt" von William Shakespeare 19:00 Theaterhaus Rudi Saal: Eine Woche voller Samstage – H.O.Theater 15:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Mann über Bord – eine musikalische Kreuzfahrt 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Gute Nacht, Freunde (Artikulationsversuch) 20:15

Kids Katy´s Garage Kinder Fest im Gar-

ten 11:00 St. Pauli Ruine Reggaehase Boooo

– mit Yellow Umbrella & Puppentheater Eckstein 16:30 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Fangt die Hexe

Wackelzahn! - Puppentheater Böhmel 10:30; 13:30 & 15:00 Galli Märchentheater Dresden

Aschenputtel - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00 Galli Märchentheater Dresden

Rumpelstilzchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 16:00

Haselnüsse für Aschenbrödel - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 11:00

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: 4. Fotomarathon Dresden / Eröffnung & Siegerehrung 18:00

Bühne Herkuleskeule Gäste im Haus: HG

Butzko - Herrschaftszeiten 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne:

TINTE SCHLUCKEN - In der Schuhle liegt der Fehler 18:00 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Dorst/Purcell) 19:30

Musik Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00 Jazzclub Tonne Abschlusskonzert Landesgymnasium 21:00

Nightlife Kickern or free 18:00 Katy´s Garage MusikKlub, Kneipenabend, Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für ALLE – Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00

3.

Musik Pieschener Hafen Pieschener

Scheune Tatort oder Polizeiruf 110

20:15 Groovestation Tatort - Der Tatort auf

Leinwand / Eintritt frei! 20:15 Katy´s Garage Tatort- Bitte betre-

ten- Public Gucking 19:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Familienbrunch auf dem Konzertplatz 11:00

Dresden-Schönfeld

Kids Schloss Schönfeld-Das Zauberschloss Salon Hofzinser: „Miss

Hopkins – das zauberhafte Kindermädchen“ 10:30

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Brel" - Tanzabend von Carlos Matos zu Chansons von Jaques Brel 19:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00

Kids Felsenbühne Rathen Schule mit

Clowns - von Friedrich Karl Waechter für Kinder ab 5 Jahren 11:00

Mittwoch

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: 4. Fotomarathon Dresden 10:00 - 19:00

Bühne

Groovestation Kickermontag -

ginal Version: Boyhood (engl.O.m.dt.U.) 19:30

Nightlife

4.

Dresden

Programmkino Ost Preview in Ori-

Hafenfest 2014 / Hauptbühne: Hafenfestausklang mit Blasmusik 15:00 Kleines Haus KH 1: Musik zwischen den Welten Jürgen - Karthes Gran Orquesta Carambolage „¡Viva el Tango¡“ 20:00 Tir na n og SESSION im Pub (unplugged) 21:00

5.

Felsenbühne Rathen Drei

Bühne Hoppes Hoftheater Ku(H)linari-

sches im Ku hstall Nr. 95 - mit Ku(h)be und Kau(h)pert und einem Überraschungsgast 20:00

Radebeul

Donnerstag

Kino

12

Bühne

Montag

Sonntag

Dresden / OT Weißig

Dienstag

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: 4. Fotomarathon Dresden 10:00 - 19:00

Herkuleskeule Morgen war´s schö-

ner - Die besten Texte von Wolfgang Schaller 19:30 Schauspielhaus "Dämonen" - von

Fjodor Dostojewskij 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne: TINTE SCHLUCKEN - In der Schuhle liegt der Fehler 18:00 Staatsoperette Dresden Der kleine Horrorladen - Musical von Howard Ashman und Alan Menken 19:30

Landesbühnen Sachsen Studiobüh-

Dresden

Ausstellung den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Ver-

nissage: Wieland Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: 4. Fotomarathon Dresden 10:00 - 19:00

Bühne Herkuleskeule Morgen war´s schö-

ner - Die besten Texte von Wolfgang Schaller 19:30 Schauspielhaus "Der Parasit oder Die Kunst sein Glück zu machen" von Friedrich Schiller 19:30 Scheune Saal: livelyriX Poetry Slam 20:00 Saloppe Open Air: Annamateur & Artverwante + Außensaiter 20:00 Staatsoperette Dresden "Die verkaufte Braut" - von Bedřich Smetana 19:30 Theaterhaus Rudi Saal: Premiere: Eigenschatten – Bühnamit! 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kartoffelsuppe) 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:00

Theaterkahn Dresdner Brettl

Theaterhaus Rudi Saal: Pettersson

und Findus: Aufruhr im Gemüsebeet – Puppentheater J. Bretschneider 9:30 Galli Märchentheater Dresden

Kleines Haus Einführung „Xerxes“

18:45 Kleines Haus KH 1: "Xerxes" - Oper

von Georg Friedrich Händelt 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbüh-

ne: "Irrfahrten des Odysseus" nach Homer 20:00

Rumpelstilzchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 9:30

Theaterkahn Dresdner Brettl

Herkuleskeule Morgen war´s schö-

Kino

die bühne - Das Theater der TU

Theaterkahn Dresdner Brettl

Mann über Bord – eine musikalische Kreuzfahrt 20:00

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Kasper auf dem Blumen-

stern ( ab 3 ) 10:00

Musik St. Pauli Ruine Vicente Patíz –

„Tierra. Klang der Erde“ 19:30

Programmkino Ost Schnullerkino:

Kathedralen der Kultur 11:00 UFA Kristallpalast Traumkino: Endless Love; Noah 10:00

Musik Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Kon-

zertsaal der HfM Dresden: Short Concert. Dialoge zwischen Alt und Neu 17:00 Jazzclub Tonne HFM Jazz Nights:8. Drums-Night 21:00 Scheune Saal: Supershirt - (Rostock – Audiolith!) + support: Roboz 21:00 Tante JU Third Rail: Gary Willis, George Whitty & Tom Brechtlein 21:00

Nightlife Societaetstheater Foyer: Tangobar

im Juni - Lesung und Musik zum Tanzen zwischen Folklore, Jazz und Klassik mit dem DUO AMORATADO 21:00 Kiezklub Studentenklubnacht - es kiezt der Campus 22:00 Katy´s Garage StudentenTag - Indietronic/Rock/Club Classics 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten – AfterWorkParty mit PartyMix von DJ „Trakos“ 19:00 Altes Wettbüro Ghettoblastersound mit Andy K. 20:00

Nightlife Katy´s Garage Älternabend – die

Party für Leute ab 25 - Tanzmusik der letzten 30 Jahre 20:00 Der Lude Vorsicht, Karaoke – Die Karaokeparty mit DJ Dr. Pinselbube 22:00

Sonstiges Umweltzentrum Dresden Buddhi-

stischer Meditationsabend mit Claudia und Gerald 19:00

Sonstiges

Sport

Groovestation Science Cafe: Impfen

Groovestation Tischtennis / Eintritt

oder Pockenparty? / Eintritt frei! 20:00

frei! 19:00

Freitag

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 15:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

Gastspiel: Die Judenbank - Schauspiel von Reinhold Massag 20:00 OCCUPY! oder Wir sind viele und reiten ohne Pferd! - von Martin Heckmanns 20:15

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Kasper auf dem Blumen-

Kartoffelsuppe) 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:00 Kleines Haus Einführung „Der auf-

haltsame Aufstieg des Arturo Ui“ 18:45 Theaterkahn Dresdner Brettl

Überall ist Wunderland – ein JoachimRingelnatz-Abend mit Friedrich-Wilhelm Junge und Detlef Rothe 20:00 die bühne - Das Theater der TU

OCCUPY! oder Wir sind viele und reiten ohne Pferd! - von Martin Heckmanns 20:15 St. Pauli Ruine Helena - Ein Schauspiel mit Musik (P. Hacks/J.Offenbach) 20:00

Musik Groovestation RotFront -

Balkan.Klezmer.Ost 21:00 AZ Conni Jaguwar, Fabels + Yoga -

shoegaze 21:00 Tir na n og Sylvia Schweikl (D) - Folk & Songs 21:00 Scheune Saal: The KVB - (UK - A Records) 22:00

Nightlife ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein-Übungstanzparty 20:00 Groovestation RotFront // Afters-

how: The Gypsy Love Train Hoppa! Sound System 24:00 Kiezklub Make it Nasty 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber -

Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 Downtown Freitag Nacht Fieber -

80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: 4. Fotomarathon Dresden 10:00 - 19:00

Katy´s Garage Rock Friday 20:00 Sabotage „Sabotage Act: Danger!“

Bühne

Der Lude Der Lude lädt zum Tanz –

Herkuleskeule Café Sachsen –

renoviert / Das Oktoberfest und der Dollar sind sächsisch! 19:30 Schauspielhaus Zum letzten Mal! "Der Drache" von Jewgeni Schwarz 19:30 Staatsoperette Dresden "Die verkaufte Braut" - von Bedřich Smetana 19:30 riesa efau Motorenhalle: "Tulommelom" - Kompanie zwischen / Performance 20:00 Projekttheater Dresden Premiere!!! Ensemble La Vie - "Kellerkinder vol .2" - All Inclusive - Die Kellerkinder transpirieren sinnfreie Sommerhits 20:00 Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus „Und

Bühne ner - Die besten Texte von Wolfgang Schaller 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne - Club der verspielten Bürger: Guten Morgen, Rock’n’Roll 20:00 Societaetstheater Kleine Bühne: TINTE SCHLUCKEN - In der Schuhle liegt der Fehler 18:00

6.

Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

Kartoffelsuppe) 19:30 Kleines Haus KH 3: "Träume werden Wirklichkeit!" - Ein Disneydrama von Christian Lollike 20:00

Kids

ne: Theatersport - Improvisationsspielshow 20:00

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Gastspiel: Die Judenbank - Schauspiel von Reinhold Massag 20:00 Kleines Haus KH 2: Der abentheurliche Simplicissimus Teutsch - nach H.J.C. Grimmelshausen 19:30 Lingnerterrassen 7 Jahre POETENGEFLÜSTER open - AIR 19:00

Bühne

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

ewig bockt das Weib“ (Heuser, Bretschneider, Hähndel) 20:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Expedition Freischütz" Ein Musiktheaterprojekt nach Carl Maria von Weber 20:00 Kleines Haus KH 1: "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" - von Bertolt Brecht 19:30 Theater Wanne „Kurbeltheater“ Dresden - „Balduin Bählamm – Der verhinderte Dichter“ von Wilhelm Busch 20:30

mit: Wreckage Machinery, Stev.e!, AkiOm, Dev:Ill - DnB 23:00 Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Crocks 22:00 Craft Beer Store Dresden Open

Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Altes Wettbüro Tanz im Glück mit

Gimmix, Lu Struh 23:00

Sonstiges Casino Prager Strasse Casino -

Exclusiv: Viel Glück für IHN – unser Herrentag / ganztägig

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Mit deinen

Augen" - Komödie von Frank Pinkus 20:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Glashaus:

Liederabend - Franz Schubert "Die schöne Müllerin" mit Silke Richter und Thomas Gläser (Klavier) 20:00

Kellerkinder

06 06

stern ( ab 3 ) 10:00

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

Brick Mansions; Das Schicksal ist ein mieser Verräter UFA Kristallpalast Sneak-Pre-

view 21:00 Programmkino Ost Bundesstarts:

Maman und ich; Boyhood

Musik Sabotage „Sabotage Act: Donners-

tagskonzert“ mit: Rany Dabbagh & Band_LIVE (Dresden) 20:00

Nightlife Groovestation Star Trek Quiz 20:00 Katy´s Garage Ruhestörung 20:00 Carolaschlösschen Opening -

Afterwork am See 19:00 Der Lude Ahoi, Partyvolk! – Tanzmusik

quer durchs Beet mit mit DJ Capitano 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Vortrag & Lesung Büchers Best Die Arbeitsgemein-

schaft Religionsphilosophie Dresden lädt ein: "Leistung und Gnade" von und mit Dr. Enrico Sperfeld 20:30

Theater Projekttheater Nach einer langen Winterpause sind die "Kellerkinder" zurück, bereit in die Wärme und das Licht aufzubrechen. Mit Luftmatratze und Badelatschen umschiffen René Rothe, Jessica Graeber, Benjamin Rietz und Paul Voigt die gefährlichen Untiefen der musikalischen Unterhaltung.

Find us on ...

FRIZZ Juni 2014


12-17 Terminal 0614 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.05.14 14:13 Seite 13

7. | 8. | 9. Juni 2014

Audi Zentrum The "Mega" Chocolate

7.

Night - Black Music - R`n`B - Partysmasher - Soul - Funk 22:00 Der Lude Bordello Fantastico - Tanzmusik queer durchs Beet mit DJ Tobo 22:00 Altes Wettbüro STFU-PRE-PARTY 22:00

Dresden / OT Weißig

Bühne

Samstag

Scheune Tatort oder Polizeiruf 110

20:15 Audi Zentrum Die Grosse Dresdner

Pfingst-Ü30 Party 20:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Familienbrunch auf dem Konzertplatz 11:00

Vortrag & Lesung Saloppe Open Air: Wladimir Kaminer

„Neues aus dem Garten" 20:00

Hoppes Hoftheater Lady Shakes-

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

peare oder Die Frau aus Stratford von Anca Visdei 20:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Bezahlt wird nicht" Farce von Dario Fo 19:30

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00

Rathen

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek Öffentliche

Bühne Felsenbühne Rathen Der

Freischütz - Oper von Carl Maria von Weber 20:00

Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: 4. Fotomarathon Dresden 10:00 - 14:00

Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus "Die

singenden Handtaschen“ (Kunze-Libnow, Gaube, Schaab) 20:00 Kleines Haus KH 1: Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone - von Mark Haddon/Simon Stephens 19:30 Theaterhaus Rudi Saal: www.wolfgangwillwlan.de – CVJM Dresden 19:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kartoffelsuppe) 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

War das jetzt schon Sex? - Frauen, Familie und andere Desaster von Stefan Schwarz mit Peter Kube 20:00 St. Pauli Ruine Helena - Ein Schauspiel mit Musik (P. Hacks/J.Offenbach) 20:00

Fest Sektor Evolution La Fiesta Grande

V –SUBCULTURAL NETWORKING DRESDEN- Open Air und Indoor D.I.Y. Festival 17:00

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Der Teufel mit

den 3 goldenen Haaren - Puppentheater Böhmel 11:00 & 14:00

Musik Scheune Lounge: Scott & Charlene´s

Wedding + No King. No Crown 22:00 Tir na n og Brettel (D) - Folk, Songs, Blues & Rock 21:00

Nightlife Groovestation Fat Kat Disko mit

Planeta Lem (Barcelona) & Pepe le Moko (Barrio Katz & Jazz K Lipa) 22:00 Kiezklub KIEZDISKO ... im Großen & Ganzen geht`s um`s Tanzen! 22:00 AZ Conni EVA – looking forward to paradise mit: chroma, elliver twist, pink leg, frl. Jpla, kikimike, shannon soundquist + paula pan 23:00 Saloppe Import Export Beat Transfer: DJ Nominho 21:00 Katy´s Garage Neustadt Disko 20:00 ego-Wohlfühlhaus Pfingst-Tanz mit Rosenbowle 20:00 LOFThouse Alles Disco…oder was? - Best of 80er & 90er 22:00 Downtown Alles Disco…oder was? Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 Sabotage „Sabotage Act: House Is Like – Local Special" mit: HGN; Cover; Wilhelm & Konse; Fabian Leuchtmann; Cornflex - House, Techno, FusionJungle 23:00

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Frank der Fünfte" - Groteske von Friedrich Dürrenmatt/ Musik: Paul Burkhard 15:00

Rathen Felsenbühne Rathen Der

Freischütz - Oper von Carl Maria von Weber 20:00 Felsenbühne Rathen Gastspiel:

Das singende klingende Bäumchen 14:00

9.

8.

Bühne Herkuleskeule Morgen war´s schö-

ner - Die besten Texte von Wolfgang Schaller 17:00 & 20:00 Schauspielhaus "King Arthur" Semiopera von John Dryden und Henry Purcell 19:30 Projekttheater Dresden Premiere!!! Theatrale subversion: EPNOTIA X PE D/T ITION #4 - Experimental Prototype Newtown of Tomorrow 15:00 Staatsoperette Dresden My Fair Lady - Musical von A.J. Lerner und F. Loewe 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: „Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt“ - Daumenkinographie 20:00 Projekttheater Dresden Ensemble La Vie - "Kellerkinder vol .2" - All Inclusive - Die Kellerkinder transpirieren sinnfreie Sommerhits 20:00 riesa efau Motorenhalle: "Tulommelom" - Kompanie zwischen / Performance 20:00

Radebeul

Montag

Sonntag

Dresden

Dresden

Ausstellung

Ausstellung

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Herkuleskeule Morgen war´s schö-

ner - Die besten Texte von Wolfgang Schaller 18:00 Schauspielhaus Einführung „Hamlet“ 18:15 Schauspielhaus Hamlet - von William Shakespeare 19:00 Projekttheater Dresden Theatrale subversion: EPNOTIA - X PE D/T ITION #4 - Experimental Prototype Newtown of Tomorrow 15:00 Societaetstheater Kleine Bühne: "Bekenntnisse des Hochstablers Felix Krull" nach Thomas Mann 20:00 Projekttheater Dresden Ensemble La Vie - "Kellerkinder vol .2" - All Inclusive - Die Kellerkinder transpirieren sinnfreie Sommerhits 20:00 Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus

„Neues von den Enkeln von Herricht & Preil“ Neumann & Linke 17:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es – ein Erich-Kästner-Programm 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Eigenschatten (Gastspiel von Bühnamit!) 20:15

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 3 Jah-

ren) 11:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Der Teufel mit

den 3 goldenen Haaren - Puppentheater Böhmel 10:00 & 15:00 Galli Märchentheater Dresden

Krasnaja Schapotschka - in Russisch u. Deutsch / Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00 Galli Märchentheater Dresden

Prinzessin auf der Erbse - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 16:00

Musik Club Puschkin Ich & Du Open Air

2014 12:00 Kleines Haus KH 1: Musik zwischen

den Welten - Mestizo Flamenco „Mestizo Flamenco“ 20:00 Tir na n og SESSION im Pub (unplugged) 21:00

Nightlife Kiezklub Pfingstwammse 22:00 Saloppe 13. Traditionelles Pfingst-

schwitzen mit DJ "Cup Of Jazz!!! 22:00 Katy´s Garage Tatort- Bitte betre-

ten- Public Gucking 19:00 Downtown Ramba Zamba Club-

Sounds / Disco und Schlagerlounge 22:00 Katy´s Garage Tanzdealer`s

Pfingst- Fatsche 22:00 Groovestation Tatort - Der Tatort

auf Leinwand / Eintritt frei! 20:15 Sabotage Sabotage Act: The Party Is Coming... - Nachttanzdemo.Soliparty 23:00

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Herkuleskeule Opa twittert - Ein

Wechselbad aus skurriler Komik und lauter Nachdenklichkeit 19:30 Schauspielhaus Der Kaufmann von Venedig - von William Shakespeare 19:30 Kleines Haus KH 1: Woyzeck - nach Georg Büchner 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne - "Weiße Flecken" von Tobias Rausch 16:00 die bühne - Das Theater der TU

Eigenschatten (Gastspiel von Bühnamit!) 20:15 St. Pauli Ruine Arzt wider Willen

(Molière) 19:30

Fest Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Deutscher Mühlentag: Der Müller

und Mühlengeist Mucki treiben Schabernack und es gibt lustige Mühlenführungen 10:00; 12:00; 14:00 & 16:30

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Rotkäppchen -

Puppentheater Böhmel 10:30; 13:30 & 15:00

Musik Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00 Tante JU NO SINNER (CAN) - Save your Soul Tour 2014 20:00 Frauenkirche Dresdner Musikfestspiele zu Gast 20:00

Nightlife Groovestation Kickermontag -

Kickern or free 18:00 Katy´s Garage MusikKlub, Kneipenabend, Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für ALLE – Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Brel" - Tanzabend von Carlos Matos zu Chansons von Jaques Brel 19:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen Old Surehand

- Abenteuerstück von Olaf Hörbe nach Karl May 15:00

Find us on ...

Juni 2014 FRIZZ

13


12-17 Terminal 0614 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.05.14 14:13 Seite 14

update

10. | 11. | 12. | 13. | 14. Juni 2014

K Dresden

Nightlife Arteum 11. Game Over Dresden –

10. 11. 12. Dienstag

Mittwoch

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

Donnerstag

Dresden

Dresden

Ausstellung

Ausstellung

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei!

Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Herkuleskeule Gallensteins Lager -

Die Vergnügungsterroristen Birgit Schaller und Detlef Nier schlagen zu 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Expedition Freischütz" Ein Musiktheaterprojekt nach Carl Maria von Weber 20:00 Kleines Haus KH 1: "Xerxes" - Oper von Georg Friedrich Händelt 19:30 Kleines Haus Einführung „Xerxes“ 18:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es – ein Erich-Kästner-Programm 20:00 Projekttheater Dresden "Die Silbernen Reiter" - Vier Routiniers der Lese- und Slambühnen Sachsens geben vom Besten 20:00 St. Pauli Ruine Arzt wider Willen (Molière) 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 3 Jah-

ren) 10:00

galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00

Bühne Lärm um nichts“ 18:45 Schauspielhaus Zum letzten Mal! "Viel Lärm um nichts" - von William Shakespeare 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne: Werkschau Cie. Freaks und Fremde Ente, Tod und Tulbe 18:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: Werkschau Cie. Freaks und Fremde Die Geschichte vom Fuchs der seinen Verstand verlor 20:00 Herkuleskeule Alarmstufe Blond Stehende Ovationen für Birgit Schaller und ihre drei Männer 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne - Club der sündigen Bürger: Bußestunde. Ein Spiel zwischen Himmel und Hölle 20:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: "EIFO EFI"

- Eine Arbeit von und mit Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah 19:00

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

Bass-Night 21:00 Groovestation JamRock : Hammer-

keen / Eintritt frei! 21:30

Kino Programmkino Ost Schnullerkino:

Maman und ich 11:00 UFA Kristallpalast Traumkino:

Miss Sixty, Spuren - Tracks 10:00

Nightlife Kiezklub Studentenklubnacht - es

kiezt der Campus 22:00 Katy´s Garage StudentenTag - Indietronic/Rock/Club Classics 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten – AfterWorkParty mit PartyMix von DJ „Digital Kaos“ 19:00 Altes Wettbüro Pearls for Pearls Sena Makrik / Dirty Gotter - Electronica, Beats & Sounds 20:00

Vortrag & Lesung Altes Wettbüro HATIKVA e.V. - Dr.

Sigurd Goldenbogen: Sol sajn, ich boj in der luft majne schleser / Lesung 20:00

Meißen

Vortrag & Lesung Theater Meißen „Namen als Zeu-

gen unserer Geschichte – Über die historischen Hintergründe von Nachnamen und ihrer Bedeutung“ mit Prof. Dr. Jürgen Udolph 19:00

Musik Club Puschkin Walking Papers

Projekttheater Dresden "Harvey"

- Frei nach der Komödie „Mein Freund Harvey“ von Mary Chase 20:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:30

20:00 Sabotage „Sabotage Act: Mittwochs-

konzert“ mit: Grzzz_LIVE & Ashtar DXD DJ-Set 20:00

Nightlife Katy´s Garage Älternabend – die

Party für Leute ab 25 - Tanzmusik der letzten 30 Jahre 20:00 Groovestation ?roove – Das Kneipenquiz 19:30

Sonstiges Umweltzentrum Dresden Tradi-

tionelle Buddhistische Meditation mit dem Mönch Losang Kyabchok 19:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Studiobüh-

ne: Alles spielt - Amateurtheaterfestival 11:00

Staatsoperette Dresden Die Fle-

dermaus - (Operette von Johann Strauss) 19:30 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kartoffelsuppe) 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 15:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: "EIFO EFI"

- Eine Arbeit von und mit Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah 19:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste "Angoloscuro" - Eine Arbeit

von William Forsythe 20:30 Projekttheater Dresden Projekt-

theater und bühne der TU: "Auf der Suche nach der verlorenen BRN" - Ein performativer Konsumspielplatz 19:00 Staatsoperette Dresden Die Fledermaus - (Operette von Johann Strauss) 19:30

Der Zauberlehrling oder Wir wollen sein wie Gott – ein Cabaret mit Friedrich-Wilhelm Junge und dem MichaelFuchs-Trio 20:00

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kids

Adieu, Herr Minister! – eine Komödie von Jordi Galceran 20:00

Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 3 Jah-

ren) 10:00 Galli Märchentheater Dresden

Rumpelstilzchen - Märchen für Kinder ab 3 Jahre (vorbestellen bitte) 9:30

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

TinkerBell und die Piratenfee; Einmal Hans mit scharfer Soße; Harms UFA Kristallpalast Sneak-Pre-

view 21:00 Programmkino Ost Bundesstarts:

Einmal Hans mit scharfer Soße

Nightlife ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein-Übungstanzparty 20:00 Kiezklub BRN-Disko 22:00 Sabotage „Sabotage Act: Tanzen Hilft!!! Teil 1“ mit: Rude HiFi & Mark Machulle - MashUp, MestizoElectro, Electronica, Drum`nBass, Patchanka 22:00 Downtown BRN-Club Club-Sounds / Elektro Lounge 23:00 Katy´s Garage Rock Friday - Eröffnung BRN Blechlawine auf Katys Dach/ Rockbühne Louisenstr.32 19:00 Scheune Party zur BRN: Chrome Cone Voll. III 22:00 Groovestation BRN im Hof: Spur1 Breaks.dnb.Dubstep 0:00 Der Lude BRN-Freitag 22:00 Craft Beer Store Dresden Bunte Republik Craft Beer Store Altes Wettbüro The Hangout mit tiny, mase, cover, melvin, allesandro adriani, mzkbx, #nhpk 15:00 Altes Wettbüro WM Mexiko Kamerun 18:00 Altes Wettbüro WM Spanien - Niederlande 21:00 Altes Wettbüro WM Chile - Australien 23:59 Casino Prager Strasse Volltreffer

Dresden

Stehende Ovationen für Birgit Schaller und ihre drei Männer 19:30 Schauspielhaus "Die Jüdin von Toledo" - von Franz Grillparzer 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: Werkschau Cie. Freaks und Fremde Wasser marsch-Cocktail ungeklärt 20:00 Kleines Haus KH 1: "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" - von Bertolt Brecht 19:30 Frauenkirche Literarische Orgelnacht bei Kerzenschein 22:00

Die 32 Nationalhymnen der Fußball We ltmeisterschaft 2014 19:30

„Hans die Geige“ (Rock) 20:00 Groovestation BRN im Hof: The Naked Hands & Dub Willner 20:00 Tir na n og Tom Kay & theYoungFreaks (USA/CZ) - Folkrock 21:00

Sonstiges

Herkuleskeule Alarmstufe Blond -

von William Forsythe 20:00

Jazzclub Tonne HFM Jazz Nights:2.

Freitag

Bühne

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Gastspiel: Florian Mayer -

Musik

13.

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 galerie neue osten Kultur Aktiv: "UZUPIS - MicroNation“ Fotografie mit Marius A. Neboisia u.a. 19:00 Schauspielhaus Einführung „Viel

William Shakespeare 19:30 Herkuleskeule Heileits – Lachen, wenn´s zum Heulen ist 19:30 Kleines Haus KH 1: Corpus Delicti von Juli Zeh 19:30 Scheune Saal: Sax Royal - Die Dresdner Lesebühne 20:00 Projekttheater Dresden "Harvey" - Frei nach der Komödie „Mein Freund Harvey“ von Mary Chase 20:00

ne: Alles spielt - Amateurtheaterfestival 10:00

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

nung: Frank Bruch "In den Mühlen des Vergessens rauscht dennoch die Zeit"Künstlerische Dokumentarfotografie 20:30 riesa efau Motorenhalle: Videoabend - (Fensterbilder) Videoarbeiten von Martina Wolf 20:00

Schauspielhaus "Was ihr wollt" von

Bühne Landesbühnen Sachsen Studiobüh-

galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

Büchers Best Ausstellungseröff-

Bühne

Radebeul

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei!

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei!

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

Dresden’s offizielle Abi- Abschlussparty mit ESKEI83; RONALD KOON; DJ D3!C; Audiohype; Ernst August Graefe 22:00 Katy´s Garage Ruhestörung 20:00 Groovestation WM Eröffnung - Brasilien – Kroatien 22:00 Carolaschlösschen Afterwork am See 19:00 Der Lude Guitar Gangster - Tanzmusik queer durchs Beet mit DJ Cyberpunk 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Altes Wettbüro WM-Eröffnungsspiel Brasilien - Kroatien 22:00

Musik Dixiebahnhof e. V. Konzert mit

Kartoffelsuppe) 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl Galli Märchentheater Dresden

Seele oder Silikon - eine faltenfreie Komödie von Johannes Galli 20:00 St. Pauli Ruine Der gute Mensch

von Sezuan (Brecht) 20:00

Fest Stilbruch BRN - Bunte Republik Stil-

bruch

Kids Galli Märchentheater Dresden

Rotkäppchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre (bitte vorreservieren) 14:00

am 13.: Jeder 13. könnte Ihr Glückstag sein. / ganztägig

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater Feuer an bloßer

Haut - Franz Kafka und Milena Jesenská von Rolf Schneider 20:00

Societaetstheater Kleine Bühne:

Werkschau Cie. Freaks und Fremde Ruanda Memory 20:00 Kleines Haus KH 3: "Träume werden

Wirklichkeit!" - Ein Disneydrama von Christian Lollike 20:00 Kleines Haus KH 1: (UA) "Ein Exem-

pel" - Mutmaßungen über die sächsische Demokratie von Lutz Hübner 19:30 August - Das starke Theater Dresden Premiere!!! „Du bist Musik

dem Ohr" - Musikalisch literarischer Theaterabend mit Shakespeare’s Sonetten & Dowlands Songs 20:30 Frauenkirche »Around Händel« Glanzvolle Musik des Barock 20:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: "EIFO EFI"

- Eine Arbeit von und mit Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah 20:00 Staatsoperette Dresden Cabaret -

Muscial von John Kander 19:30 Projekttheater Dresden Projekt-

theater und bühne der TU: "Auf der Suche nach der verlorenen BRN" - Ein performativer Konsumspielplatz 19:00 Theaterhaus Rudi Saal: Premiere: Schneewittchen und die Zwerge – Spielbrett 16:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Sahneschnitten – Die Lieb-

lingsnummern von Thomas Schuch 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Adieu, Herr Minister! – eine Komödie von Jordi Galceran 20:00 Schauspielhaus "Dämonen" - von

Fjodor Dostojewskij 19:30 Galli Märchentheater Dresden

Seele oder Silikon - eine faltenfreie Komödie von Johannes Galli 20:00 St. Pauli Ruine Der gute Mensch

von Sezuan (Brecht) 20:00

Fest Stilbruch BRN - Bunte Republik Stil-

bruch

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Die Wunschlater-

ne - Traditionelles Marionettentheater Dombrowsky 11:00 & 14:00 Galli Märchentheater Dresden

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "MÉDÉE" - Tragédie mise en musique de Marc-Antoine Charpentier 19:30 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: Alles spielt - Amateurtheaterfestival 10:00

Musik Landesbühnen Sachsen Start der

Sommerlounge im Glashaus - „Chansons de Paris“ mit dem Duo Balgatelle 23:00

Die kleinen Vampire - ein gruseliger Theaterspaß für Kinder ab 3 Jahre 11:00

Musik Club Puschkin 30 Years Of Dun-

keldrace 20:00 Katy´s Garage Neustadt Disko - BRN

Rockbühne Louisenstr.32 11:00 Groovestation BRN im Hof: Shouting

Men & Jungla Jazz 16:00 Tir na n og Stan”the man´s”Bohemi-

an Blues Band (GB/Cz) 21:00

Nightlife Kiezklub Kiezdisko zur BRN 2014

22:00 Downtown BRN-Club Club-Sounds /

Elektro Lounge 23:00 ego-Wohlfühlhaus Tausend Takte

Tanzmusik 20:00

14. Samstag

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek Öffentliche

Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00

Bühne

Groovestation BRN im Hof: Pepe le

Moko - Mashup 00:00 Scheune Konzert & Party zur BRN

22:00; Mikrofieber & Amt für Schönes Leben 1:00 Sabotage „Sabotage Act: Tanzen Hilft!!! Teil 2“ mit: György de Val; DD_Dubster; Cosai; Pippo; Foli; Dude Crush 22:00 Sektor Evolution Party auf 3 Floors - Techno / Minimal DJ´s und Liveacts 23:00 Der Lude BRN Lude lädt zum Tanz - mit DJ Crocks 22:00 Craft Beer Store Dresden Bunte Republik Craft Beer Store Altes Wettbüro WM Elfenbeinküste - Japan 3:00 Altes Wettbüro WM Kolumbien Griechenland 18:00 Altes Wettbüro WM Uruguay Costa Rica 21:00 Altes Wettbüro SUPERSKANK #17 (BRN Aftershow special) 23:00

Sonstiges JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: "DOMINO – Jugend gestaltet" - Öffentliche Jurysitzung 16:00 19:00 JohannStadthalle e. V. Vereinshaus Aktives Leben, Dürerstraße 89: Lachyoga-Workshop: "Lachende Lebensfreude" 10:00 - 15:00

Herkuleskeule Heileits – Lachen,

wenn´s zum Heulen ist 17:00 & 20:00 Schauspielhaus Einführung „Dämonen“ 18:45

Sport Altes Wettbüro WM England - Itali-

en 23:59

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die FRIZZ Redaktion sucht Praktikant/in... -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------redaktion@dresden-frizz.de / Tel. 0351 - 42 69 64 30

14

Find us on ...

FRIZZ Juni 2014


12-17 Terminal 0614 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.05.14 14:13 Seite 15

update

15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. Juni 2014

Dresden M

Dresden / OT Weißig

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater Der Direktor

unterm Sofa - drei Satiren von Anton Tschechow 20:00

Bühne Hoppes Hoftheater Sonntagskaf-

feeklatsch: Der Wunschbriefkasten mit Carsten Linke, Dirk Neumann und Robert Jentzsch 16:00

Radebeul

Radebeul

Musik

Musik

Landesbühnen Sachsen 4. Philhar-

monisches Konzert 13/14 der Elbland Philharmonie Sachsen 19:00

Rathen

abend, Kickerliga 20:00

Sport Altes Wettbüro WM Deutschland -

Portugal 18:00; Iran - Nigeria 21:00; Ghana - USA 23:59

Vortrag & Lesung Societaetstheater Foyer: "Schulkli-

ma wandeln statt Tinte schlucken" Stell dir vor es ist Schule und alle gehen gerne hin! 19:00

Rathen

- Abenteuerstück von Olaf Hörbe nach Karl May 19:00

Bühne

Kids

Felsenbühne Rathen Old Surehand

- Abenteuerstück von Olaf Hörbe nach Karl May 15:00

Clowns - von Friedrich Karl Waechter für Kinder ab 5 Jahren 15:00

15. 16. Montag

Sonntag

Dresden

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Herkuleskeule Wir geben unser

Bestes - Ein furioser Mix aus schwarzem Kabarett und Nonsens 18:00 Societaetstheater Kleine Bühne: Werkschau Cie. Freaks und Fremde Guten Tag, wo ist mein Fuss? 18:00 Societaetstheater Kleine Bühne: Werkschau Cie. Freaks und Fremde Das Schweigen der Welt / Theaterreise mit Bildern von René Magritte 20:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Weiße Flecken" - von Tobias Rausch / Ein Theaterabend über Demenz 19:00 Kleines Haus KH 1: "Xerxes" - Oper von Georg Friedrich Händelt 16:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: "EIFO EFI"

- Eine Arbeit von und mit Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Schneewittchen und die Zwerge – Spielbrett 16:00

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Herkuleskeule Opa twittert - Ein

Wechselbad aus skurriler Komik und lauter Nachdenklichkeit 19:30 Kleines Haus KH 1: "Ein Exempel" Mutmaßungen über die sächsische Demokratie von Lutz Hübner 20:00 Schauspielhaus Hamlet - von William Shakespeare 19:30 St. Pauli Ruine Mörderspiele – Eine Kriminalkomödie (H. Smith) 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 3 Jahren)

11:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Die Wunschlater-

ne - Traditionelles Marionettentheater Dombrowsky 10:30 & 15:00 Galli Märchentheater Dresden

straße 68: Wohnungsanpassung im Alter - Vortrag mit Thomas Goebel (WGJ eG) 9:00 - 11:00

Sport

17. 18. 19. Mittwoch

Dienstag

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Herkuleskeule Alarmstufe Blond -

Stehende Ovationen für Birgit Schaller und ihre drei Männer 19:30 Kleines Haus KH 3: Club der radikalen Bürger: Eine zufällige Ansammlung von Individuen auf der Suche nach einem Gedanken, der sie radikal erlöst 20:00 Kleines Haus KH 2: "20000 Seiten" von Lukas Bärfuss 19:30 Projekttheater Dresden Improtheater mit FSK - Spontanität im Auftrag der bühne 20:00 Veränderbar Phrase4 - die Lesebühne in der Veränderbar / Sabine Dreßler, Henning H. Wenzel, Francis Mohr und Lars Hitzing 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Loriot´s heile Welt - mit Cornelia Kaupert und Olaf Hais 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Wir müssen reden! 20:30 St. Pauli Ruine "Drei Schwestern:

from Russia with love" nach Anton Tschechow 19:30

Kids

Kids Galli Märchentheater Dresden

Hänsel und Gretel - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre (bitte vorreservieren) 9:30

Musik

Theaterkahn Dresdner Brettl

Loriot´s heile Welt - mit Cornelia Kaupert und Olaf Hais 20:00 Schauspielhaus "Von der Stasi bis zur NSA – die sich wandelnde Macht der Geheimdienste" - Ein MDR-FigaroCafé 16:00 Schauspielhaus "Leben des Galilei" von Bertolt Brecht. Musik von Hanns Eisler 19:30 St. Pauli Ruine Mörderspiele – Eine Kriminalkomödie (H. Smith) 19:30

Vortrag & Lesung JohannStadthalle e. V. Holbein-

Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00

Nightlife Groovestation Kickermontag -

Kickern or free 18:00 Club Puschkin Studententag für ALLE – Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00

Party für Leute ab 25 - Tanzmusik der letzten 30 Jahre 20:00 Groovestation WM - Fussball live 18:00 Groovestation WM - Fussball live 18:00 Der Lude Vorsicht, Karaoke! - die Karaokeparty mit Dr. Pinselbube 22:00

Niederlande 18:00; Spanien - Chile 21:00; Kamerun - Kroatien 23:59

Dresden

Dresden

rien 18:00; Brasilien - Mexiko 21:00; Russland - Südkorea 23:59

Nightlife Katy´s Garage Älternabend – die

Altes Wettbüro WM Australien -

merlounge im Glashaus: "Wenn der weisse Flieder wieder blüht" - Virtuoses aus dem musikalischen Salon zwischen Walzer, Csardas& Tango 19:00

Felsenbühne Rathen Old Surehand

Ausstellung

Sport Altes Wettbüro WM Belgien - Alge-

Landesbühnen Sachsen Som-

Bühne

Felsenbühne Rathen Schule mit

Katy´s Garage MusikKlub, Kneipen-

Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 3 Jahren)

10:00

Nightlife Katy´s Garage StudentenTag - Indie-

tronic/Rock/Club Classics 20:00 Groovestation WM - Fussball live

18:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten – After-

WorkParty mit PartyMix von DJ „Mark Machulle 19:00 Kiezklub Studentenklubnacht - es

kiezt der Campus 22:00 Groovestation WM - Fussball live 18:00

Arcarde Fire

17 06

Dresden

Ausstellung

Donnerstag

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 Galerie Grafikladen Eröffnung: Michiko Nakatani - „SCHATTEN DER VORSTELLUNG“ (Zeichnung und Skulptur / bis 03.09.) 19:00

Bühne Herkuleskeule Wir geben unser

Bestes - Alles Gute von Erik Lehmann und Philipp Schaller 19:30 Kleines Haus Einführung „Xerxes“ 18:45 Projekttheater Dresden "Harvey" - Frei nach der Komödie „Mein Freund Harvey“ von Mary Chase 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kartoffelsuppe) 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Tauben vergiften – ein Georg-KreislerAbend 20:00 Kleines Haus KH 1: "Xerxes" - Oper

von Georg Friedrich Händelt 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbüh-

ne: "Irrfahrten des Odysseus" nach Homer 20:00 Schauspielhaus (VA) "Der Selbstmörder" von Nikolai Erdman 19:00

Kids Galli Märchentheater Dresden

Aschenputtel - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre (bitte vorreservieren) 9:30

Kino UFA Kristallpalast Traumkino:

Miss Sixty, Spuren - Tracks 10:00 Programmkino Ost Preview in Original Version: No turning back (engl.O.m.dt.U.) 20:15 Programmkino Ost Schnullerkino: Alphabet 11:00

Musik Jazzclub Tonne Oliver Lake &

Günther Baby Sommer 21:00 Scheune Saal: Chuck Ragan & The Camaraderie + special guests: Dave Hause, Northcote & Billy The Kid 20:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: FEATURE

RING mit Veronika Harcsa (Ungarn) 20:00

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: "Brücken sollten verbinden – Bau der Waldschlösschenbrücke" Vernissage der Malerei-Ausstellung von Dieter Mattheus 19:00

UFA Kristallpalast Sneak-Pre-

view 21:00 Programmkino Ost Bundesstarts:

No turning back; Still; Die unerschütterliche Liebe der Suzanne

Musik Jazzclub Tonne HFM Jazz Nights:

66. Vocal-Night 21:00 Sabotage „Sabotage Act: Donnerstagskonzert“ mit: Shatterhand_LIVE (UK) + local support 20:00 Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Kon-

zertsaal der HfM Dresden: Portraitkonzert Manos Tsangaris 19:30

Nightlife Groovestation WM - Fussball live

18:00 Groovestation Lokale Beatentwick-

lung - Jazz´n´groove trumpet dance / Eintritt frei! 21:30 Katy´s Garage Thursday Thunder mit

Whitebread Soundsystem & Friends 20:00 Carolaschlösschen Afterwork am

See 19:00 Der Lude rétrospective synthetique -

Tanzmusik queer durchs Beet mit DJ Crocks 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Sport Altes Wettbüro WM Kolumbien -

Elfenbeinküste 18:00; Uruguay - England 21:00; Japan - Griechenland 23:59

Vortrag & Lesung Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Kleiner Saal der HfM Dresden: Symposium: Manos Tsangaris und sein Musiktheater / Vortrag mit Raoul Mörchen (Köln) 18:00 Fahrrad XXL - Emporon-Arena

"Tour du Faso" - Film und Rennbericht von Markus Weinberg 20:00 Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Pro-

bebühne der HfM Dresden: Gespräch mit Störlesung 22:00 & 23:00

Bühne Herkuleskeule Wir geben unser

Bestes - Alles Gute von Erik Lehmann und Philipp Schaller 19:30 Projekttheater Dresden Bühne der TU: h.A.u.T. - Anfang 20. Anfang Leben. 5 Menschen. 5 Ideen vom Sein 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Stück des Monats: Was ihr wollt – H.O.Theater 20:00 Kleines Haus Parallel Lives Festival – Das 20. Jahrhundert durch die Augen der Geheimdienste gesehen Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kartoffelsuppe) 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Tauben vergiften – ein Georg-KreislerAbend 20:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Schneckenmühle" - nach dem Roman von Jochen Schmidt 20:00 Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Kon-

zertsaal der HfM Dresden: "Nachtlabor". Musiktheaterstück von Manos Tsangaris 23:00 Schauspielhaus "Blütenträume" von Lutz Hübner 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 3 Jahren)

10:00

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

About Last Night; Born To Dance (Digital 3D); No Turning Back; Flöckchen – Die großen Abenteuer des kleinen weißen Gorillas

20. Freitag

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 15:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Kleines Haus Parallel Lives Festival -

– Das 20. Jahrhundert durch die Augen der Geheimdienste gesehen Societaetstheater Kleine Bühne:

Premiere!!! Theaterzirkus Dresden | Le regal de l´empereur "IMPÉRIAL" 20:00

Froschkönig - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00

Musik Katy´s Garage Frühschoppen mit

Berliner Streichorchester auf Katys Dach / Rockbühne Louise 32 11:00 Scheune Konzert zur BRN: Hardcore-

bühne 13:00 Groovestation BRN im Hof: Big Bul-

let Allstars; All the lovely Ladies & Tumba Ito 16:00 Tir na n og SESSION im Pub (unplug-

ged) 21:00

Nightlife Katy´s Garage Tatort- Bitte betre-

ten- Public Gucking 19:00 Scheune Tatort oder Polizeiruf 110 20:15 Der Lude BRN Aftershow - Aftershow Sommerbubu - mit Legginsboy Mr. Luuu 22:00 Craft Beer Store Dresden Bunte Republik Craft Beer Store

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Familienbrunch auf dem Konzertplatz 11:00 JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: Das Museumscafé unterwegs - Stadtteilführung mit Claudia Innerhofer 15:00

Alternative

Junge Garde Der Rolling Stone hat Arcade Fire vor kurzem auf Platz vier der besten aktuellen Live-Acts gesetzt. Seit Erscheinen ihres Debüts „Funeral“ im Jahr 2004 wurde die sechsköpfige Band mit Lobeshymnen überschüttet. Auch ihr aktuelles Album „Reflektor“ ist der Liebling aller Kritiker.

Find us on ...

Juni 2014 FRIZZ

15


12-17 Terminal 0614 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.05.14 14:13 Seite 16

update

21. | 22. | 23. | 24. | 25. Juni 2014

K Dresden Projekttheater Dresden Bühne

Crêperie La Galette Fête de la

der TU: h.A.u.T. - Anfang 20. Anfang Leben. 5 Menschen. 5 Ideen vom Sein 20:00 Dixiebahnhof e. V. Konzert mit „MTS 2014 - Stammtisch“ (Liedkabarett) 20:00 Frauenkirche Literarische Orgelnacht bei Kerzenschein 22:00

Musique: Chris Jahn 15:00; Natalie Nitouche & Bernd Bordeaux 16:30 Club Paula Fête de la Musique: Floh Baerlin, Conrad Kaden Blaue Fabrik Fête de la Musique: Querbeet; Sensifer St. Pauli Ruine Junges Ensemble Reihe „Chormusik inszeniert“ 15:00 & 18:00

Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus

„Testosteron ist kein Badezusatz“ mit Henriette Ehrlich 20:00 Staatsoperette Dresden Gasparone - (Operette von Carl Millöcker) 19:30 Theaterhaus Rudi Saal: Was ihr wollt – H.O.Theater 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Kartoffelsuppe) 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Gib alles - Schauspiel von Holger Böhme 20:00 Herkuleskeule Leise flehen meine Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 19:30 die bühne - Das Theater der TU

Grundkurs-Präsentation 19:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Peeping Tom -

Vader / Tanztheater 20:00 Schauspielhaus "Dämonen" - von Fjodor Dostojewskij 19:30 Schauspielhaus Einführung „Dämonen“ 18:45 Schauburg Limit Jazz Poetry Slam 20:30 Galli Märchentheater Dresden

Die Clownin erwacht - Wahre Emotionen, echte Gefühle – ein Clownsolo 20:00

Musik Jazzclub Tonne Falk Zenker & Nora

Thiele 21:00 Büchers Best Eva Hesse liest Lieb-

lingstexte ihres Großvaters / Ulrich Thiem spielt Cello 20:30 Blaue Fabrik Atelierkonzert mit zeitgenössisch improvisierter Musik Ensemble PARA (Österreich) 20:00 Tir na n og St. Johnnys Blues Band (GB/Cz) 21:00 Nikkifaktur Jeffrey Lewis & The Jrams 20:00

Nightlife Sabotage „Sabotage Act: HipBalkan

HopSwing“ mit: Les Chats De Nuit (Dresden) 23:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 Groovestation WM - Fussball live 18:00 Kiezklub Derbe Digga 22:00 Club Puschkin Visionz Club - Just Different 22:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00 Groovestation Coq au Vin mit dem Tanzatelier Kokü - breaks.house.elektroswing 22:00 ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein-Übungstanzparty 20:00 Katy´s Garage Rock Friday 20:00 Der Lude Bordello Fantastico - Tanzmusik queer durchs Beet mit DJ Tobo 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Altes Wettbüro Funky Monkey East, Mr. K., DNZ 23:00

Sport Altes Wettbüro WM Italien - Costa

Rica 18:00; Schweiz - Frankreich 21:00; Honduras - Ecuador 23:59

Vortrag & Lesung Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Klei-

ner Saal der HfM Dresden: Symposium: Manos Tsangaris und sein Musiktheater / Vorträge von Jörn Peter Hiekel, Regine Elzenheimer u.a. 9:30 - 16:30

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Kleine Ehever-

brechen" - Beziehungs-Krimi von EricEmmanuel Schmitt 20:00

Radebeul

Musik Landesbühnen Sachsen Som-

merlounge im Glashaus: Kammerkonzert mit dem Ensemble "Concerto Barocco" mit Jan Michael Horstmann 20:00

16

21. Samstag

Nightlife Groovestation WM - Fussball live

18:00

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek Öffentliche

Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00 Crêperie La Galette Midisage / Bilderwechsel - "Die.Liebenden" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! 18:00 - 22:00

Bühne Kleines Haus Parallel Lives Festival -

– Das 20. Jahrhundert durch die Augen der Geheimdienste gesehen Societaetstheater Kleine Bühne: Theaterzirkus Dresden | Le regal de l´empereur "IMPÉRIAL" 20:00 Projekttheater Dresden Bühne der TU: h.A.u.T. - Anfang 20. Anfang Leben. 5 Menschen. 5 Ideen vom Sein 20:00 Projekttheater Dresden Theatrale subversion: EPNOTIA - X PE D/T ITION #4 - Experimental Prototype Newtown of Tomorrow 15:00

Saloppe 54. Dirty Dancing Nacht mit

Masken" 20:30 der neuen Generation 20:00 riesa efau Mo0 Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus

Best of 80er & 90er 22:00 Groovestation Fête De La Musique / Eintritt frei! 22:00 Katy´s Garage Neustadt Disko 20:00 Downtown Alles Disco…oder was? Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 Der Lude Von ABBA bis Zappa für Mama und Papa - Tanzmusik queer durchs Beet mit DJ ThoraX & GI 22:00 ego-Wohlfühlhaus Tausend Takte Tanzmusik 20:00

Alles bleibt anders - Zwei gefeierte Urgesteine des ostdeutschen Kabaretts 17:00 & 20:00 Schauspielhaus Foyer 1. Rang: Treffpunkt „Premiere“ des Fördervereins Staatsschauspiel Dresden – mit einer Einführung durch den Intendanten 19:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Peeping Tom -

Vader / Tanztheater 20:00 Galli Märchentheater Dresden

Die Clownin erwacht - Wahre Emotionen, echte Gefühle – ein Clownsolo 20:00

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Das tapfere

Schneiderlein - Puppentheater Böhmel 11:00 & 14:00 Galli Märchentheater Dresden

Vortrag & Lesung ner Saal der HfM Dresden: Symposium: Manos Tsangaris und sein Musiktheater / Mit Rainer Nonnenmann, Bernhard Günther u.a. 10:00 16:30

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Unerhört

intim" - Komödie von Leilah Assumpção 20:00

Bühne Felsenbühne Rathen Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00 & 17:00

22.

Felsenbühne Rathen Konzert der

Musikschulen Pirna-Löbau 15:00

23.

Dienstag

Dresden

Ausstellung Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Kleines Haus Parallel Lives Festival -

– Das 20. Jahrhundert durch die Augen der Geheimdienste gesehen Projekttheater Dresden Theatrale subversion: EPNOTIA - X PE D/T ITION #4 - Experimental Prototype Newtown of Tomorrow 15:00 Oberstübchen im Bräustübel

Rapunzel - Nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm / mit AUGUST das Starke Theater Dresden 16:00 Theaterhaus Rudi Saal: Tanz in allen Farben – Kinder- und Jugendtanzstudio der TU Dresden 15:00 & 17:30 Schauspielhaus "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus 19:00

Dresden

Ausstellung

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Montag

Bühne Projekttheater Dresden Premie-

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. Gemäldeausstellung Tat-

jana Sorokina und Oleg Potapow 10:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Societaetstheater Kleine Bühne:

Premiere!!! Jugendtheaterwerkstatt "Frühlingserwachen"- Frei nach Frank Wedekind 20:00 Projekttheater Dresden Springkraut e.V. - "Zirkus macht Spaß" - Projektpräsentation 15:00 Kleines Haus KH 3: "Schneckenmühle" - nach dem Roman von Jochen Schmidt 20:00

Musik Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00 Ostpol POW! (US) 22:00

Nightlife Groovestation WM - Fussball live

18:00 Kickern or free 18:00 Katy´s Garage MusikKlub, Kneipenabend, Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für ALLE – Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00

Sport Konzertplatz Weißer Hirsch

GARDENA Kicker Cup 19:00 Altes Wettbüro WM Australien -

Spanien / Niederlande - Chile 18:00

Kids

re!!! "Die Physiker" - Stark toleranzerweiternder Sprengstoff fürs Gehirn nach Dürrenmatt 20:00 Kleines Haus KH 3: Zu Gast: kurz & saftig „Freie Radikale“ - Kurze Filme über Protest in Kooperation mit dem Filmfest Dresden 20:00 Kleines Haus KH 1: "Tschick" - nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 19:30 Schauspielhaus Einführung „Die Jüdin von Toledo“ 18:45 Schauspielhaus "Die Jüdin von Toledo" - von Franz Grillparzer 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Gut gegen Nordwind - von Daniel Glattauer mit Helene Grass und Andreas Dobberkau 20:00

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Familie-Bär-Geschichte (ab

2 Jahren) 10:00

Kino UFA Kristallpalast Live-Übertra-

gung aus der Royal Opera London: "MANON LESCAUT" 20:00

Musik Jazzclub Tonne xxx+jam_session

mit MAIK KRAHL QUARTETT - anschließend offene Session / Eintritt frei 21:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: Diens-

Katy´s Garage Tatort- Bitte betre-

ten- Public Gucking 19:00 Groovestation Tatort - Der Tatort auf Leinwand / Eintritt frei! 20:15 Scheune Tatort oder Polizeiruf 110 20:15

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek Vortragssaal der

SLUB: Eröffnung der Ausstellung „Der Kurfürstendamm Dresdens. Die Prager Straße in Fotografien von 1860 bis 2013“ 19:00

Bühne Societaetstheater Kleine Bühne:

Jugendtheaterwerkstatt - "Frühlingserwachen"- Frei nach Frank Wedekind 20:00 Kleines Haus KH 1: "Tschick" - nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 10:00 Kleines Haus KH 2: KapiTal der Puppen - von René Pollesch 19:30 Theaterhaus Rudi Saal: Puppen außer Rand und Band – Präsentation IBB 19:00 Projekttheater Dresden "Die Physiker" - Stark toleranzerweiternder Sprengstoff fürs Gehirn nach Dürrenmatt 20:00 Schauspielhaus "Der Selbstmörder" von Nikolai Erdman 19:30 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Brettgeflüster - Fuck the

demographischen Wandel 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Gut gegen Nordwind - von Daniel Glattauer mit Helene Grass und Andreas Dobberkau 20:00 Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran 1. VA 19:30

18:00 tronic/Rock/Club Classics 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten – AfterWorkParty mit PartyMix von DJ „Noxe“ 19:00 Kiezklub Studentenklubnacht - es kiezt der Campus 22:00 Groovestation Bingo Madness! Bingoabend / Eintritt frei! 20:30

Gardena Kicker Cup

23 06

Kids Theaterhaus Rudi Saal: Rumpel-

stilzchen – Puppentheater Volkmar Funke 9:30 Galli Märchentheater Dresden

Dornröschen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre (bitte vorreservieren) 9:30

Kino UFA Kristallpalast Traumkino:

Grand Budapest Hotel, Amanzonia 10:00 Programmkino Ost Shorts attack –

Kurzfilmprogramm: Sound und Animation 21:00 Programmkino Ost Schnullerkino:

Die unerschütterliche Liebe der Suzanne 11:00

Musik Jazzclub Tonne HFM Jazz Nights:4.

Repertoire-Night 21:00 JohannStadthalle e. V. Holbein-

Kickerturnier Konzertplatz Weißer Hirsch

Tir na n og SESSION im Pub (unplug-

Nightlife

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

Katy´s Garage StudentenTag - Indie-

Schneewittchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00 & 16:00

ged) 21:00

galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

Nightlife

2 Jahren) 11:00

Musik

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei!

Groovestation WM - Fussball live

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Das tapfere Galli Märchentheater Dresden

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

tagssalon mit Pretty Mary K 20:00

Puppentheater Rehefelder Strasse Familie-Bär-Geschichte (ab

Schneiderlein - Puppentheater Böhmel 10:30 & 15:00

Mittwoch

Dresden

Theaterkahn Dresdner Brettl

Musik

guay / Costa Rica - England 18:00 Altes Wettbüro WM Japan - Kolumbien / Griechenland - Elfenbeinküste 22:00

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

Groovestation Kickermontag -

Sonntag

Altes Wettbüro WM Italien - Uru-

24. 25.

Musik

Rathen

Schneewittchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 16:00

Live im Garten: Say Meow 17:00 Scheune Veranda: Fête de la Musique - FleuRock; Russisch Bistro & 7ieben 18:15 Crêperie La Galette Klangwerk (Akustik-Duo mit Loopstation | Pirna) / Eintritt frei! 19:00 - 20:00 Tir na n og Fairydust (D) Irish- & Scot. Folk 21:00 Zille Fête de la Musique: Hecht Stuy, MK Does it, Said sur la place 20:00 Theater Wanne Fête de la Musique: Saxophon Quartett, Trojka, Dhun 18:00 Societaetstheater Fête de la Musique: Jazzchor Dresden, Magnus Mond, Marion Fiedler 16:00 Rosis Amüsierlokal Fête de la Musique: Chameleon Defect 20:30 Groovestation Fête de la Musique: Zoup!, Keine Skarantie, So called Wise, Tokamak Reaktor ab 15:00

Rathaus - Mathematik zum Anfassen 19:00

Rathen

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Klei-

Die Grönholm-Methode - ein Schauspiel von Jordi Galceran 20:00

Katy´s Garage Fete de la Musique

Kleines Haus KH 1: Wissenschaft im

merlounge im Glashaus: „A Midsummmernight’s Swing“ - Konzert zur Sonnenwendfeier mit der Good Vibrationzz Band 19:00

Sport

Kartoffelsuppe) 19:30 Gib alles - Schauspiel von Holger Böhme 20:00

Vortrag & Lesung

Musik

Altes Wettbüro WM Argentinien -

Iran 18:00; Deutschland - Ghana 21:00; Nigeria - Bosnien-H. 23:59

Sport

silien / Kroatien - Mexiko 22:00

Landesbühnen Sachsen Som-

Ganzen geht`s um`s Tanzen! 22:00

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub (inkl.

Herkuleskeule Schaller & Schulze:

Radebeul

LOFThouse Alles Disco…oder was? -

die bühne - Das Theater der TU

Theaterkahn Dresdner Brettl

Altes Wettbüro WM Kamerun - Bra-

DJ "Rollercoaster" 20:00

„Frauen denken (noch immer) anders, Männer nicht!...“ mit Matthias Machwerk 20:00 Staatsoperette Dresden Eine Nacht in Venedig - Operette von Johann Strauss 19:30 Theaterhaus Rudi Saal: Tanzlust – Kinder- und Jugendtanzstudio der TU Dresden 14:00 & 20:00 Aufbaukurs-Präsentation 19:00 Schauspielhaus Premiere!!! "Der Selbstmörder" von Nikolai Erdman 19:30

Familienbrunch auf dem Konzertplatz 11:00

Kiezklub KIEZDISKO ... im Großen &

August - Das starke Theater Dresden "Don Juan oder des Satans Frauenkirche Junge Klassik: Stars

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Der Gardena Kicker Cup macht im Zuge seiner "Heiligen Rasen Tour" Halt in Dresden. Neben Kickertischen mit Rasenbelag ist auch ein echter Profi mit von der Partie: Chris Marks ist Kickerweltmeister und wird den Teilnehmern zur Seite stehen. Das FRIZZ verlost 3x2 Teilnahmeplätze. Mehr Infos zur Verlosung auf Seite 30 im Heft.

straße 68: Konzert "HaiLight – Musik mit Biss" mit den "Bogenschützen" des HSKD Dresden e. V. 17:00 St. Pauli Ruine Seattle Men’s Chorus – Holocaust-Gay-Opera 19:30

Nightlife Katy´s Garage Älternabend – die

Party für Leute ab 25 - Tanzmusik der letzten 30 Jahre 20:00 Groovestation WM - Fussball live

18:00

Sport Altes Wettbüro WM Honduras -

Schweiz / Ecuador - Frankreich 22:00 Altes Wettbüro WM Nigeria -

Argentinien / Bosnien-H. - Iran 18:00 Find us on ...

FRIZZ Juni 2014


12-17 Terminal 0614 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.05.14 14:13 Seite 17

update

26. | 27. | 28. | 29. | 30. Juni 2014

Dresden M Kiezklub Boom Bass Tick 22:00 Groovestation Smooth Groove -

26. 27. Donnerstag

Freitag

Dresden

Dresden

Ausstellung

Ausstellung

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne

- Club der dramatischen Bürger: Kurz vor Zukunft 20:00 Kleines Haus KH 1: Der abentheurliche Simplicissimus Teutsch - nach H.J.C. Grimmelshausen 20:00 Projekttheater Dresden Kurspräsentation: "Bewegte Momente" - Schülerinnen der Kurse Moderner Tanz und Flamenco 20:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: Premiere!!! MONSTERBOX - Zeitgenössische Tanzproduktion von the guts company 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Ulli. Eine Odyssee - Open-Air-SommerTheater 21:00 Schauspielhaus "Antigone" von Sophokles 19:30 Schauspielhaus Probebühne 1: Studiovorspiel No. 5 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Brettgeflüster - Fuck the

demographischen Wandel 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Der Überzieher – Ein Otto-ReutterAbend 20:00 Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran 2. VA 19:30 St. Pauli Ruine Arzt wider Willen (Molière) 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Familie-Bär-Geschichte (ab

2 Jahren) 10:00

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

Mädelsabend

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei!

view 21:00 Programmkino Ost Bundesstarts:

Finding Vivian Maier; Violette Filmnächte am Elbufer Blue Jasmine 21:45

Nightlife Katy´s Garage Ruhestörung 20:00 Groovestation WM - Fussball live

18:00 Carolaschlösschen Afterwork am

See 19:00

Sonstiges Casino Prager Strasse Casino -

Exclusiv: Viel Glück für SIE – unser Damentag. / ganztägig

Dresden / OT Weißig

galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

Bühne Hoppes Hoftheater "Lilys Haus" von

Lydia Stryk 20:00

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Rathen

Bühne

Bühne

Saloppe Große Hörspielpräsentations-

gala mit „Olaf Schubert“ 20:00 ne: "Irrfahrten des Odysseus" nach Homer 20:00 Kleines Haus KH 1: "Ein Exempel" Mutmaßungen über die sächsische Demokratie von Lutz Hübner 18:30 Frauenkirche Literarische Orgelnacht bei Kerzenschein 22:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: MONSTERBOX - Zeitgenössische Tanzproduktion von the guts company 20:00 Staatsoperette Dresden Premiere!!! "Evita" - Musical von Andrew Lloyd Weber und Tim Rice 19:30 die bühne - Das Theater der TU

Dresden

Ausstellung

demographischen Wandel 19:30

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Kids on stage! - Erobert euch

die Bühne! / Festival Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Generation May

Be - Tanztheater 19:00 Schauburg Lachpalast 20:00 Galli Märchentheater Dresden

Schlagersüsstafel - Eine heiter besinnliche innerdeutsche Komödie 20:00 St. Pauli Ruine Arzt wider Willen (Molière) 20:00

Musik Jazzclub Tonne Arks Project 21:00 Filmnächte am Elbufer Sunrise

Avenue 19:00 Tir na n og Stan”the man´s”Bohemi-

an Blues Band (GB/Cz) 21:00

Nightlife ego-Wohlfühlhaus Discofox Party Downtown Freitag Nacht Fieber -

80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00 Saloppe Schuldisko (Jg. 69´-71´) mit Spulentonbandbediener B. Stechlich & S. Thetik 22:00

War das jetzt schon Sex? 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Brettgeflüster - Fuck the

demographischen Wandel 19:30

Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! galerie modul 8. KRAFTWERK MITTE Bandits Dresden - 20 Jahre"

& "Graffiti in Dresden von 1989 - 2000" 13:00 - 18:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00 Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek Öffentliche

Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00

Bühne Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Kids on stage! - Erobert euch

die Bühne! / Festival Kleines Haus KH 1: "Tschick" - nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 19:30 Kleines Haus KH 3: "Das normale Leben oder Körper und Kampfplatz" von Christian Lollike 20:00 Staatsoperette Dresden "Evita" Musical von Andrew Lloyd Weber und Tim Rice 19:30 Theaterhaus Rudi Saal: Schülertheater: Horri- ein Monstermusical – Musical AG der 26. Grundschule 14:00 & 17:00

Sunrise Avenue

Ausstellung

Be - Tanztheater 11:00

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Der gestiefelte

Kater - Puppentheater Männel 11:00 & 14:00 Galli Märchentheater Dresden

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

Bühne Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Kids on stage! - Erobert euch

die Bühne! / Festival Kleines Haus KH 1: "Xerxes" - Oper

von Georg Friedrich Händelt 16:00 Kleines Haus Einführung „Xerxes“

Kino

Theaterhaus Rudi Saal: The Snow

Jazzclub Tonne Unit Night: Biboul

Darouiche´s Soleil Bantu (Cam/UK/D) 21:00 Tir na n og Phil Carrs Riff-Raff (GB)

Scot.&Irish Folk 21:00

Nightlife Saloppe Bailamor Salsa Nacht mit DJ

15:15 Queen – Eclectic Theatre 15:00 Wirklichkeit!" - Ein Disneydrama von Christian Lollike 20:00 Schauspielhaus Zu Gast: Thalia Theater Hamburg: "Jeder stirbt für sich allein" von Hans Fallada 17:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen – eine Komödie von Richard Alfieri 20:00 Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran 4. VA 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Heinrich-

Sonstiges

ments Men – Ungewöhnliche Helden 21:45

Schütz-Konservatorium - Ein Sommernachtstraum 15:00 & 18:00

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Der Fischer und seine Frau

(ab 4 Jahren) 11:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Der gestiefelte

Kater - Puppentheater Männel 10:30 & 15:00 Galli Märchentheater Dresden

Prinzessin auf der Erbse - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00 & 16:00 St. Pauli Ruine Schneewittchen Spielbrett / Für Kinder ab 7 Jahren 16:00

Musik Tir na n og SESSION im Pub (unplug-

ged) 21:00

Nightlife

Altes Wettbüro WM Achtelfinale

18:00 & 22:00

Groovestation Tatort - Der Tatort auf

Leinwand / Eintritt frei! 20:15

Dresden / OT Weißig

Scheune Tatort oder Polizeiruf 110

Bühne

Groovestation WM - Fussball live

Hoppes Hoftheater Gastspiel des

Monats: EISBRENNER s Haifischtour ein Bertold Brecht Abend 20:00

20:15 18:00 Katy´s Garage Tatort- Bitte betre-

ten- Public Gucking 19:00

Sonstiges Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen Premiere!!!

Kids Felsenbühne Rathen Schule mit

Clowns - von Friedrich Karl Waechter für Kinder ab 5 Jahren 16:00

„Fame“ - Das Musical 17:00

30. Montag

Dresden

Ausstellung Crêperie La Galette "Die.Lieben-

den" - Zeichnungen, Grafiken, Kunstdrucke - Ramona Krüger . MONÏ / Eintritt frei! Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Wie-

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Bühne Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Kids on stage! - Erobert euch

die Bühne! / Festival Kleines Haus KH 1: "Der Diener

zweier Herren" von Carlo Godoni 19:30 Herkuleskeule Gäste im Haus: Uwe

Steimle Authentisch – Ein Stück weit 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Jugendwettbe-

werb für multimediale Performances Unart 18:00 St. Pauli Ruine Diener zweier Her-

ren (Goldoni/Turrini) 19:30

Kino Filmnächte am Elbufer Monu-

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Festspielgelände: Paint Club

Sport

Bühne Felsenbühne Rathen Premiere!!!

Kleines Haus KH 3: "Träume werden

MOUHI & Arnaldo Pérez 21:00 Groovestation Shuffle your feet 22:00 Kiezklub KIEZDISKO 22:00 Club Puschkin Double Penetration # 20 - Drum and Bass / Dubstep / 2 Floors 23:00 LOFThouse Alles Disco…oder was? Best of 80er & 90er 22:00 Katy´s Garage ColoRadioClub w/ Mark Machulle (Body Movin) 22:00 Downtown Alles Disco…oder was? Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 Sabotage „Sabotage Act: Austrinken!“ mit: Barkräfte legen auf; Security legen auf - Querbeet-Musik 23:00 Groovestation WM - Fussball live 18:00 Der Lude Wetshop - Tanzmusik queer durchs Beet mit DJ Bloke 22:00 ego-Wohlfühlhaus Tausend Takte Tanzmusik 20:00

Academy - Markerbattle 17:00

ne: Premiere!!! "Empört euch!" - Ein Generationen-Projekt von Judith Kriebel 19:00

land Förster - Eros und Vergänglichkeit 19:00

Prinzessin auf der Erbse - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 16:00

„Fame“ - Das Musical 20:00

27 06

Dresden

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Generation May

Championship 19:00 St. Pauli Ruine Celestina – Steinhaustheater Bautzen (Sastre) 20:00

merlounge im Glashaus: „Schlagkräftiges in Wort, Bild und Ton“ 19:00 Landesbühnen Sachsen Studiobüh-

Rathen

3. VA 19:30

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Großer Saal: Saxonz Break

Bühne Landesbühnen Sachsen Som-

Sonntag

Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran

Musik

Ulli. Eine Odyssee - Open-Air-SommerTheater 21:00

Der Überzieher – Ein Otto-ReutterAbend 20:00 Herkuleskeule Café Sachsen – renoviert / Das Oktoberfest und der Dollar sind sächsisch! 19:30

Theaterkahn Dresdner Brettl

filmnacht: The Lego Movie 21:45

Samstag

29.

MONSTERBOX - Zeitgenössische Tanzproduktion von the guts company 20:00 Schauspielhaus Zu Gast: Thalia Theater Hamburg: "Jeder stirbt für sich allein" von Hans Fallada 18:00

Filmnächte am Elbufer Familien-

28.

Radebeul

Ulli. Eine Odyssee - Open-Air-SommerTheater 21:00 Societaetstheater Gutmann-Saal:

„Fame“ - Das Musical 20:00

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Brettgeflüster - Fuck the Theaterkahn Dresdner Brettl

die bühne - Das Theater der TU

Felsenbühne Rathen Premiere!!!

Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbüh-

20:00

UFA Kristallpalast Sneak-Pre-

Break Ya Neck 22:00 Katy´s Garage Rock Friday 20:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 Sabotage „Sabotage Act: SolipartyFreiraum Elbtal“ mit: Format C:/ & Freunde 23:00 Der Lude Mietzenfalle Tanzmusik Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Cyberpunk 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Konzertplatz Weißer Hirsch

Familienbrunch auf dem Konzertplatz 11:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Nächstes Jahr

– gleiche Zeit" - Komödie von Bernard Slade 19:00

Kids Galli Märchentheater Dresden

Aschenputtel - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre (bitte vorreservieren) 9:30

Musik Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00

Nightlife Groovestation Kickermontag -

Kickern or free 18:00 Filmnächte am Elbufer Fußball -

WM am Königsufer: Übertragung des Achtelfinalspiels 22:00 Club Puschkin Studententag für ALLE – Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00 Katy´s Garage MusikKlub, Kneipenabend, Kickerliga 20:00 Kleines Haus KH 1 + Terrasse: Achtelfinale WM-Liveübertragung 22:00 Groovestation WM - Fussball live 18:00

Sport Altes Wettbüro WM Achtelfinale

18:00 & 22:00

Der Lude Birthday-Badabing, Bada-

bum - Tanzmusik queer durchs Beet mit DJane Duerre Note 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Sport Altes Wettbüro WM Deutschland -

USA / Portugal - Ghana 18:00 Altes Wettbüro WM Südkorea -

Belgien / Algerien - Russland 22:00

Dresden-Schönfeld

Bühne Schloss Schönfeld-Das Zauberschloss Kabinett der Magischen

Künste: „Traumsand – Geschichten, die verzaubern“ mit Torsten Pahl 20:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: (VA) "Der kleine Horrorladen" Buch und Liedtexte von Howard Ashman/ Musik von Alan Menken 19:30

Rock/Pop Filmnächte am Elbufer Den Auftakt zu den Filmnächten am Elbufer machen die finnischen Rocker von Sunrise Avenue. Nach ihrer restlos ausverkauften Hallentour im Februar kehrt die Band rund um den Sänger Samu Haber für wenige exklusive Open-Air-Konzerte zurück nach Deutschland.

Find us on ...

Juni 2014 FRIZZ

17


18-19 Adressen 0614 DD:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 21.05.14 12:24 Seite 18

ADRESSEN K Dresden

Theater & Bühnen August - Das starke Theater Bürgerstraße 63, Tel. 26661772 aquarius e. V. Südhöhe 5, Tel. 03597154999 die bühne Teplitzer Str. 26, Tel. 46336351

Semperoper Theaterplatz 2, Tel. 49110 Societaetstheater An der Dreikönigskirche 1a, Tel. 8036810

Blaue Fabrik Prießnitzstr. 44-48, Tel. 8026113

Spielbühne Freital e.V. Dresdner Str. 166, Tel. 6526174

Breschke & Schuch Dresdner Kabarett, Wettiner Platz 10, Tel. 4904009

Staatsoperette Pirnaer Landstr. 131, Tel. 207990, Kasse 2079929

Burgtheater Freiberg Burgstr. 19, Tel. 037324 82832

Stadttheater, Meißen Theaterplatz 15, Tel. 03521 41550

Carte Blanche Travestie Theater Prießnitzstr. 10, Tel. 204720 Varieté-Theater Dresden Prießnitzstr. 10, Tel. 204720 Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Dresdner Comedy & Theater Club Gewölbekeller im Kügelgenhaus Hauptstrasse 13, Tel. 4644877

St. Pauli Ruine Königsbrücker Platz, Tel. 2721444 Trocadero Sarrasani Theater Dresden Strassburger Platz, Tel. 6465056 Tanztheater Derevo Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 01733794568 Taltheater Loschwitz Grundstr. 36, Tel. 2687979

Dresdner Philharmonie Schloßstr. 2, Tel. 4866306

Theaterhaus Rudi Fechnerstr. 2a, Tel. 8491925

Dixiebahnhof Dresden e.V. Musik- u. Kulturbahnhof, Platz des Friedens (Weixdorf), Tel. 035205 70875

Theater Junge Generation Meißner Landstr. 4, Tel. 4291231

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 264620 Felsenkeller Dresden Plauner Grund, Am Eiswurmlager 1, Tel. 4022097 Festspielhaus Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 8833700 Foyer Kleines Haus Glacisstr. 28, Tel. 4913555 Galli Theater Dresden Hoyerswerdaer Straße 22, Tel. 25 38 225 Herkuleskeule Kabarett-TheaterSternplatz 1, Tel. 4925555 Hoftheater Dresden Schönfelder Hochland e. V., Weißig, Hauptstr. 35, Tel. 2506150 Kleine Szene Bautzner Str. 107, Tel. 4911780 Kleinkunstbühne Q24 Pirna Niedere Burgstraße 5a, Tel. 03501 506800 Comödie Dresden Freiberger Str. 39, Tel. 866410 Kulturpalast Schloßstr. 2, Tel. 48660, Kasse: 4866666

TJG Nr. 2 Puppentheater im Rundkino, Prager Str. 6, Tel. 4965370

Aquarium St. Petersburger Str. 21 Bärenzwinger Brühlscher Garten 1, Tel. 4951409 Club 11 Hochschulstr. 48, Tel. 0174 2595700 Club Borsi 34 Borsbergstr. 34, Tel. 4830073 Club HängeMathe Zeunerstr. 1f, Tel. 0179 7844789 Club Mensa e. V. Reichenbachstr. 1, Tel. 4622620 Club Novitatis Fritz-Löffler-Str. 12c, Tel. 4674845 Exil Jugendhaus, Coswig Dresdner Str. 30, Tel. 03523 72826 GAG 18 Kellerclub Fritz-Löffler-Str. 16, Tel. 4719085 Count Down Güntzstr. 22, Tel. 4404780 Gutzkowclub Gutzkowstr. 29, Tel. 471422

Villa Augustin Antonstr. 1, Tel. 8045086

Studentenclub New Feeling Budapester Str. 24, Tel. 0176 23273820

Schülerbühne Vitz Paradiesstr. 35, Tel. 4717360 Wechselbad Maternistr. 17, Tel. 65297511 Zur Raspel Mary-Krebs-Str. 1, Tel. 0175 834657

Kino Cinemaxx Schillergalerie, Hüblerstr. 8, Tel. 3156868 Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Kino im Dach Schandauer Str. 64, Tel. 3107373 Kino im Kasten (TU - Dresden) August-Bebel-Str. 19 Kino in der Fabrik Tharandter Str. 33, Tel. 4244860

Landesbühnen Sachsen Meißner Str. 152, Tel. 89540, Vorverkauf: 8954214

Museumskino Ernemann VIIb Junghansstr. 1-3, Tel. 341 41 10

Mittelsächsisches Theater Freiberg Borngasse 1, Tel. 03731 35820, Kasse: 03731 358234

Studentenclubs

Medienkulturzentrum Pentacon Schandaur Str. 64,

Kinopolis Freiberg Chemnitzer Str. 133, Tel. 03731 676869

Mimenbühne Maternistr. 17, Tel. 65297526

Ufa-Palast St. Petersburger Str. 24a, Tel. 4825825, Programm: 4825804

Theaterkahn Dresdner Brettl Terrassenufer a. d. Augustusbrücke, 01067 Dresden, Tel. 4969450

Labortheater der HfBK Dresden Güntzstr. 34, Tel. 492670

Merlins Wunderland Restauranttheater, Zschonergrundstr. 4, Tel. 4219999

18

Schlosstheater Sophienstr. 3, Tel. 4913620

Neues Rundkino Prager Str. 6, Tel. 4843922 Programmkino Ost Schandauer Str. 73, Tel. 3103782 Quasimodo Kino im Riesa efau, Adlergasse 14, Tel. 4843922 Schauburg Königsbrücker Str. 55, Tel. 8032185

Jugendtreff Check out Bahnhofstr. 21, Tel. 2001476 Jugendtreff Spike K.-Laux-Str. 5, Tel. 2818084

Alte Feuerwache Loschwitz Fidelio-F.-Finke-Str. 4, Tel. 2678626 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39, Tel. 8045858 BeatClub e.V. im Kulturhaus Cotta, Hebbelstr. 35b, Tel. 4225875 Club Dialog Kultur- & Kommunikationstreff, Rathener Str. 115, Tel. 2022293

Saloppe Sommerwirtschaft Brockhausstr. 1, Tel. 0172 3532586 Santa Fe Gewandhausstr. 3 Tel. 8488550 Scheunecafé Alaunstr. 36-40, Tel. 8026619 SonderBar Würzburger Str. 40, Tel. 4719595 The Shamrock Kleine Brüdergasse 1, Tel. 4865935

Hatikva Pulsnitzer Str. 10, Tel. 6568825

Zille Café - Bar - Unterhaltung Görlitzer Str. 5, Tel.: 8749346

Jugendhaus InterWall Altgorbitzer Ring 1, Tel. 4120468

Zum Gerücht Altlaubegast 5, Tel. 2513425

Jugendzentrum A 19 Augsburger Str. 28, Tel. 3360228

Zur Konkurrenz Schweizer Str. 8, Tel. 47585725

Kinder- und Jugendnotdienst Rudolf-Bergander-Ring 43 Tel. 2754004

Gastronomie Barneby - Die Spielebar Görlitzer Str. 11, Tel 3393956 B‘liebig Liebigstr. 24, Tel. 4718759 Blumenau Louisenstr. 67, Tel. 8026502

Café Jähnig Geinitzstr. 16, Tel. 4718894

East Club Bischofswerda Neustädter Str. 6, Tel. 03594 700657

Crêperie La Galette Rothenburger Str. 9, Tel. 89961090

Exil Coswig Dresdner Str. 30, Tel. 03523 72826

Fährgarten Johannstadt Käthe-Kollwitz-Ufer 23b, Tel. 4596262

Factory Riesa Bahnhofstr. 42, Tel. 03525 733264

Hebedas Rothenburger Str. 30, Tel. 8951010

Kulturfabrik Großröhrsdorf Schulstr. 2, Tel. 035952 48247

Kakadu Bar Parkhotel Weißer Hirsch, Bautzner, Landstr. 7, Tel. 2106949

Noteingang e.V. Radebeul Altkötzschenbroda 40, Tel. 01605776342

Trickfilmlounge Alaunstr. 36/40, Tel. 8045532

Projekttheater Louisenstr. 47, Tel. 8107600/10

Schulkino Dresden Bautzner Str. 22 HH, Tel. 8048878

Puppentheater Rehefelder Straße Rehefelder Str. 1

Thalia Görlitzer Str. 6,

Schauspielhaus & Theater oben Theaterstr. 2, Tel. 491350

Tel. 6524703

Tivoli Freiberg Dr.-Külz-Str. 3, Tel. 03731 267890

UCI-Kinowelt Elbepark, Lommatzscher Str. 82 Tel. 0351 8414-141

Wandelhof Schwarzheide Ruhlander Str. 37-38, Tel. 035752 94880

Prince Dance House Riesa Riesapark 2, Tel. 03525 730910 Stadthalle Stern Riesa Großenhainer Str. 43, Tel. 03525 700382

Dreikönigskirche Hauptstr. 23, Tel. 8124103

Galerie am Damm Körnerplatz 10, Tel. 2679218

Staatl. Kunsammlungen Gemäldegalerie Alte Meister Theaterplatz 1, Tel. 49142000

Lebowski-Bar Görlitzer Str. 5 Max Louisenstr. 65, Tel. 5635996 Papagei Blasewitzer Str. 60, Tel. 4412067

Galerie an der Schwebebahn Pillnitzer Landstr. 1, Tel. 2640505 Galerie Baer Louisenstr. 72, Tel. 6465033 Galerie Beyer Seitenstr. 4b, Tel. 89960075

Galerie Neue Meister Georg-Treu-Platz 2, Tel. 49142000

Galerie Brigitte Utz Rähnitzgasse 17, Tel. 2640458

Grünes Gewölbe Taschenberg 2, Tel. 49142000

Galerie Christoff Horschik Rähnitzgasse 22, Tel. 4903745

Kunstbibliothek Taschenberg 2, Tel. 49142000

Galerie der HfBK Brühlsche Terrasse 1, Tel. 4926716

Café Europa Königsbrücker Str. 68, Tel. 8044810

Nachtcafé Meißen Dresdner Str. 1, Tel. 03521/459999

DOPPEL DE Buchenstr. 16A, Tel. 5633376

Kinder- und Jugendhaus Louise Louisenstr. 41, Tel. 8026655

WU 5 August-Bebel-Straße 12 Tel. 40496924

Kuppelhalle Tharandt Pienner Str. 13, Tel./Fax 035203 30042

diegalerie-dresden.de Neustädter Markt 9, Tel. 56349044

Galerie Am Blauen Wunder Pillnitzer Landstr. 2, Tel. 2684020

Kupferstich-Kabinett Taschenberg 2, Tel. 49142000

Kulturzentrum Krone Großenhain Schloßplatz 1, Tel. 03522 505555

Deutsche Werkstätten Hellerau Moritzburger Weg 67, Tel. 215900

Kunsthofpassage Dresden-Neustadt, zwischen Görlitzer und Alaunstraße

Bla Bla Café Louisenstr. 24, Tel. 3232529

Kulturhaus Großröhrsdorf Rödertalplatz 1, Tel. 035952 46827

Deutsches Hygienemuseum Lingnerplatz 1, Tel. 4846670

Galerie Adlergasse Adlergasse 14, Tel. 8660216

Tusculum August-Bebel-Str. 12

Location auswärts

Crêperie La Galette Rothenburger Str. 9, Tel. 89961090

Freiraum 05 Bautzner Str. 19a

Kümmelschänke e.V. Kümmelschänkenweg 2, Tel. 4216144

Kunstgewerbemuseum A.-Böckstiegel-Str. 2, Tel. 49142000

Klub Neue Mensa Bergstr. 51, Tel. 4762550

Carl-Maria-von-WeberMuseum Dresdner Str. 44, Tel. 2618234

Erich-Kästner-Museum Antonstr. 1, Tel. 8045086

Jugend- und Projektehaus T3 Tharandter Str. 3, Tel. 4228427

BBC Alaunstr. 16, Tel. 6588721

Parktheater am Palaisteich Hauptallee (Großer Garten), Tel. 4121375

FRIZZ Juni 2014

Stadtteilzentren

Galerie des Neuen Sächsischen Kunstvereins Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 43822310 Galerie Design&Kunst Hutbergstr. 3, Tel. 2684685

Münzkabinett Schloßstr. 25, Tel. 49142000

Galerie Döbele Pohlandstr. 19, Tel. 318290

Mathematisch-Physikal. Salon Sophienstr. 2, Tel. 49142000

Galerie Drei Dresdner Sezession 89 e.V., Prießnitzstr. 43, Tel. 8026710

Porzellansammlung Sophienstr. 2, Glockenspielpavillon, Tel. 49142000

Galerie Erotic Art Dresden Radeberger Str. 15, Tel. 8027070

Rüstkammer Dresden Theaterplatz 1, Tel. 49142000

Galerie Falkenbrunnen Chemnitzer Str. 48

Galerie exil-art Rudolfstr. 7, Tel. 4062222

Schlossausstellung u. Hausmannsturm Schloßplatz 25, Tel. 49142000 Skulpturensammlung Georg-Treu-Platz 2, Tel. 49142000Museen

&

Galerien Abstrakte Momente Hoyerswerdaer Str. 21, Tel. 3393959 Art Academy Bautzner Str. 39, Tel. 6465580

Galerie für Junge Künste im Schauspielhaus Ostra-Allee 3 Galerie Finkbein Bautzner Str. 4, Tel. 2105963 Galerie Finckenstein Obergraben 8a, Tel. 2683835 Galerie-Galerie Kamenzer Str. 25, Tel. 8044711 Galerie Gebrüder Lehmann Görlitzer Str. 16, Tel. 8011783 Galerie Grafikladen Plattleite 66, Tel. 2631862 Galerie Himmel Obergraben 8, Tel. 4843578

Paul Rackwitz Plauenscher Ring 33, Tel. 4720826

art+form Bautzner Str. 11, Tel. 8031322

Mondfisch Louisenstraße 37, 01099 Dresden

Atelier Oberlicht Radebeul Altkötzschenbroda 23, Tel. 8386177

Only One Alaunstraße 83, Tel. 88948166

Atelier Stankowski Rothenburger Str. 11a,

Peaches Tolkewitz Schlömilchstr. 1, Tel. 2523215

Bautzner 69 Bautzner Str. 69, Tel. 8034519

Pinta Louisenstr. 49, Tel. 8106761

Ladengalerie Blue Child Kunsthofpassage, Görlitzer Str. 25, Tel. 8029068

Galerie KraussErben Tharandter Str. 19, Tel. 4241947

Rauschenbach Deli Weiße Gasse 2, Tel. 8212760

Büro für Kunst Bischofsweg 24/HH, Tel. 8485983

Galerie Kunstbahnhof Tharandter Str. 101-103, Mi-Fr 13-18 Uhr

Galerie im art’forum Könneritzstr. 3, Tel. 4902593 Galerie im Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Galerie Ines Schulz Obergraben 21, Tel. 8012243 Galerie Königstr. Königstr. 11, Tel. 4410553


18-19 Adressen 0614 DD:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 21.05.14 12:24 Seite 19

ADRESSEN Dresden M Galerie Mitte Inh. Karin Weber, Striesener Str. 49 Galerie.modul.Kunsthalle Dresden Königsbrücker Straße 96, Halle 7c Galerie.modul.7 Königsbrücker Straße 44 Galerie.modul.8 Kraftwerk Mitte Ehrlichstraße 2 Galerie Punkt & Partner Laubegaster Ufer 24 Galerie Sillack Königsbrücker Landstr. 63, Galerie Sybille Nütt Obergraben 10, Tel. 2529593 Galerie Treibhaus Katharinenstr. 11-13, Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr

Leonhardi-Museum Grundstr. 26, Tel. 2683513 Militärhistorisches Museum Olbrichtplatz 2, Tel. 8232803 Museanum Grundstr. 17, Tel. 3740232 Museum für Tierkunde Neue Galerie im Schloss Pillnitz, A.-Böckstiegel-Str. 2 Museum für Tierkunde Japanisches Palais, Palaisplatz 11, Tel. 8144879 Museum Hofmühle Altplauen 21, Tel. 4101703 Panarteria Schönfelder Str. 1 Sächsische Landesärztekammer Schützenhöhe 16, Tel. 82670

ego - Das Wohlfühlhaus Königsbrücker Landstr. 7a, Tel. 8802000

Tiefgang Georgenstr. 2, Tel. 8010558

Fahrenheit 100 Werner-Hartmann-Str. 3,

Triebwerk Dresden Coselweg 3, Tel. 2136922

Gare de la Lune Pillnitzer Landstr. 148, Tel. 2678554 Gewölbe Picknick Grunaer Str. 28, Tel. 2130463 Groovestation Katharinenstr. 11-13 Historischer Lokschuppen Zwickauer Str. 86 Japanisches Palais Palaisplatz 11, Tel. 8144840 Kakadu Bar Bautzner Landstr. 7, Tel. 2050150

Galerie Yenidze Weißeritzstr. 3, Tel. 4865300

Schillerhäuschen Schillerstr. 19, Tel. 4887370

Gedenkstätte Münchner Platz George-Bähr-Str. 7, Tel. 46331990

Katy´s Garage Alaunstr. 48, Tel. 6567701

Schulmuseum Dresden Seminarstr. 11, Tel. 2130156

Kiezklub Louisenstr. 55, Tel. 4848799

Heimat- und PalitzschMuseum Prohlis Gamigstr. 24, Tel. 7967249 Idee 01239 e. V. Stadtteilforum Prohlis, Gamigstr. 26, Tel. 2593495 Institut Français de Dresden Kreuzstr. 6, Tel. 4821891 Jüdische Gemeinde zu Dresden Bautzner Str. 20 Kalaschnikow Galerie Kamenzer Str. 37, Tel. 6567606 Karl-May-Museum Radebeul Karl-May-Str. 5, Tel. 8373010 Kasematten Dresden Georg-Treu-Platz 2, Tel. 4914601 Käthe- Kollwitz- Haus Moritzburg Meißner Str. 7, Tel. 03520782818 Knark-Art.gallery Torgauer Str. 24 Kraszewski-Museum Nordstr. 28, Tel. 8044450 Kreative Werkstatt Bürgerstr./Hofgebäude 50, Tel. 8584200 Kreativstudio Zschertnitz Räcknitzhöhe 35a, Tel. 47960995 Kreuzkirche Dresden An der Kreuzkirche 6, Tel. 439390 Kulturrathaus Königstr. 15, Tel. 4888933 Kunsthandlung Koenitz siehe Galerie Himmel Kunstgalerie Am Weißen Hirsch Luboldtstr. 12, Tel. 2666103 Kunsthalle im art‘otel Ostraallee 33, Tel. 4922763 Kunsthaus Dresden Rähnitzgasse 8, Tel. 8041456 Kunsthaus Raskolnikow / Galerie Böhmische Str. 34, Tel. 8045708 Kunstkeller Radeberger Str. 15, Tel. 8039031 Kunstverein Alte Feuerwache Loschwitz e. V. Fidelio-F.-Finke-Str. 4, Tel. 2678626

Staatliches Museum für Völkerkunde Palaisplatz 11, Tel. 8144860 Stadtmuseum Dresden Wilsdruffer Str. 2, Tel. 4887370 Stadtarchiv Dresden Elisabeth-Boer-Str. 1, Tel. 4881515 Städtische Galerie Dresden Wilsdruffer Str. 2, Tel. 4887361 Technische Sammlungen Junghansstr. 1-3, Tel. 4887737 Tschechisches Zentrum Hauptstr. 11, Tel 7958077-1/2/3 Universitätssammlung Kunst+Technik Helmholtzstr. 9/Görges-Bau, Tel. 46339461 Verkehrsmuseum Johanneum, Augustusstr. 1, Tel. 86440 Waterlounge im Aquarium St. Petersburger Str. 21 nahe UFA-Kristallpalast Werkbundhaus Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 8802007

Party & Clubs Alter Schlachthof Gothaer Str. 11, Tel. 8590889 Altes Wettbüro Antonstr. 8, Tel. 6588983 Arteum Events im Waldschlößchen Am Brauhaus 1, Tel. 5636555 Bailamor - Salsaclub Bischofsweg 14 Beatpol Altbriesnitz 2a, Tel. 4210302 Blaue Fabrik Prießnitzstraße 44, Tel. 8026113 Blue Dance Club Wallstr. 11, Tel. 4820711 Bonnies Ranch Antonstr. 29, Tel. 8020324 Chemiefabrik Dresden Großenhainer Str. 28, Tel. 8020066

Klax Nachtbar Leipziger Str. 131 Tel. 8490662 Koralle Rothenburger Str. 30 Kraftwerk Mitte Wettiner Platz 7 Kühlhaus Fabrikstr. 46, Tel. 0176 20614883 La Maréchal De Saxe (Gewölbekeller) Königstr. 15, Tel. 8105880 Lagerhöhlen Lockwitzgrund Lockwitzgrund 40, Tel. 0170 2248596 L´Hibou Schlesischer Platz 1 (Bhf. Neustadt) LoFT Dresden Kesselsdorfer Str. 14, Tel. 8115592 m.5 Nightlife Münzgasse 5, Tel. 4965491

Whatever Meschwitzstr. 14,, Tel. 0172 9886230 Zeitgeist Großenhainer Str. 93, Tel. 8400510 Zeitenströmung Königsbrücker Str. 96

Info & Voverkauf

SAX-Ticket in der Schauburg, Königsbrücker Str. 59, Tel. 8038744 Schinkelwache Theaterplatz, Tel. 4911922

fame musik & mehr Merianplatz 3

Tourismus Service Enderstr. 59, Tel. 2541849 Zentraler Vorverkauf des Staatsschauspiels Tel. 4913555

Bildung

Jugend & KunstSchule Dresden Bautzner Str. 130 (Schloss Albrechtsberg), Tel. 79688510

Downtown Katharinenstr. 11-13, Tel. 8115592

Tante JU An der Schleife 1, Tel. 0172 5116789

Musikhaus Music Player Kesselsdorfer Str. 46/HH, Tel. 4221299 2.Pi.M Musikinstrumente Louisenstr. 11, Tel. 8210608 Plattenladen Rudolf-Leonhard-Str. 21, Tel. 8996370 Popcorn Records Alaunstr. 20, Tel. 8012829 Sugar Hill Alaunstr. 60, Tel. 8996659

Zentralohrgan Louisenstr. 22, Tel. 8010075

Gays & Lesbian Bunker (Lederclub) Prießnitzstr. 51, Tel. 4412345 Christopher Street Day (CSD) Dresden e.V. Kolbestr. 4, Tel. 8105964 Duplexx Cruising Club Förstereistr. 10, Tel. 6588999

Sektor Evolution An der Eisenbahn 2

District Club Erfurter Str. 12

Laconic Records Rothenburger Str. 13, Tel. 2069088

Sweetwater Friedrich-Wieck-Str. 4

Scheune Alaunstr. 36-40, Tel. 8043822

Skull Crusher Heavy Metal Verein Dresden e. V. Reisstr. 42, Tel. 0174 5651880

Fat Fenders Böhmische Str. 14

Supreme Alaunstr. 55, Tel. 8019768

Wilhelm-Külz-Stiftung Radeberger Str. 51, Tel. 655765-20 www.wks-sachsen.de

Glory Bautzner Str. 153

Musik

Ticketzentrale im Kulturpalast Schloßstr. 2, Tel. 4866666, Philharmonie: 4866306

Rosis Amüsierlokal Eschenstrasse 11

Landesmuseum für Vorgeschichte Palaisplatz 11, Tel. 8926603

QuickFit Leipziger/Ecke Lommatzscher Str., (Alter Straßenbahnhof Mickten) 01139 Dresden,Tel. 0351 8496010

Disco Musikhandel GmbH Bürgerstr. 19, Tel. 8488120

Volkshochschule Dresden Schilfweg 3, Tel. 254400

Showboxx Leipziger Str. 3 Tel. 0351 6567838

Hamam Zum Kleinen Muck Industriestr. 63, Tel. 84722622

SZ-Servicepunkt Bautzner Str. 47, Tel. 8033161

Riesa efau Adlergasse 14Tel. 8660211

Club Paula Meschwitzstrasse 14-16

Inlineskateschule Dresden Grunaer Str. 18,

Backstock Records Kamenzer Str. 27, Tel. 5007725

Puschkin Club Leipziger Str. 12

Ladengalerie Diverso Neuberinstr. 1, Tel. 2168929

Hains Freizeitzentrum Freital An der Kleinbahn 24

Semperoperkarten & Classics Theaterplatz 2, Tel. 4911705

PM Club Haus Altmarkt Wilsdruffer Str. 19 , Tel. 2139438

Strasse E® (Spinnerei/Reithalle/Bunker) W.-Hartmann-Str. 2,

Yoga Zentrum Dresden Jordanstr. 8 Tel. 8106351

Glücksgas-Stadion Lennéstraße 12 01069 Dresden 0351 4394326

Pier 15 Leipziger Str. 15b, Tel. 21527790

Sabotage Bautzner Str. 75 HH

Gleitschirmschule Top Gliders Königsbrücker Str. 91, Tel. 0351 494, www.topgliders.de

Konzertkasse Dresden Ferdinandstr. 12, Loschwitzerstraße 52a (Am Schillerplatz), Tel. 866600

EWS Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie, Antonstr. 19/ 21, Tel. 8030859

Parkhotel/ Blauer Salon Bautzner Landstr. 7, Tel. 8044238

Georg-Arnhold-Bad Hauptallee 2, Tel. 4942203

Heinz-Steyer-Stadion Pieschener Allee 1a, Tel. 2126723

Nachtcantine Lohrmannstr. 19, Tel. 2816191 Ostpol Königsbrücker Str. 47

Freiberger Arena Magdeburger Str. 10, Tel. 4885252

Dresden Marketing GmbH Theaterstr. 6, 01067 Dresden, Tel. 0351-50173115

Abendgymnasium Pfotenhauerstraße 42, Tel. 8020412

Club Bizarr Robert-Berndt-Str. 1, Tel. 015116940046

LeseZeichen Prießnitzstr. 56, Tel. 8033914

Washroom Hermann-Mende-Str. 1, Tel. 4415708

Musikpark Dresden Wiener Platz 9, Tel. 48525130

Kügelgenhaus Museum der Dresdner Romantik, Hauptstr. 13

Lenkraum Weintraubenstr. 19

Unterirdische Welten Lockwitzgrund 40, Tel. 0177 2688370

Fiti am Waldschlösschen Am Brauhaus 12a, 01099 Dresden Tel. 2085019

Eigensinn Treff junger Lesben im Infoladen, Prießnitzstr.18, Tel. 8022251 Gerede e.V. Dresdner Lesben, Schwule, Transsexuelle, Transvestiten u. Angehörige, Prießnitzstr. 18, Tel. 8044480

Sport BewegungsReich Bautzner Str. 44, Tel. 6588610

Kaylie´s Kamenzer Str. 42 Queens Görlitzer Str. 3, Tel. 8108108

Trans-ID Treff f. Transvestiten u.Transsex., Prießnitzstr. 18 Valentino Jordanstr. 2, Tel. 2109595 Young GAYneration schwuler Jugendtreff zw. 18 u. 25, Wiener Str. 41

Rat & Hilfe ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden Bischofsweg 38, Tel. 5013916 info@adfc-dresden.de AIDS - Hilfe Dresden e. V. Bischofsweg 46, Tel. 070044533351 Beratung -41, Infoladen / Stadtteilhs., Prießnitzstr. 18 Aidsberatung Dresden kostenloser & anonymer HIV Antikörpertest, Bautzner Str. 25, Tel. 3100126 RAA - Opferberatung Hilfe für Betroffene rechter Gewalt, Bautzner Str. 45/47 (Hinterhof), Tel. 8894174 Anonyme Zuflucht für Mädchen & Junge Frauen, Wiener Str. 41, PF 30 01 08, Tag & Nacht, Notruf: 2519988 Arche NoVa Initiative für Menschen in Not, Schützengasse 18 Tel. 4867940 Ausländerrat Dresden e. V. Heinrich-Zille-Str. 6, Tel. 436370 Ausweg Beratungsstelle gegen familiäre Gewalt & sexuellen Missbrauch, Schaufußstr. 27, Tel. 3100221 Beratung für Kriegsdienstverweigerer & Zivildienst Kreuzstr. 7, Tel. 4923369 Emmers Bürgerstr. 68, Tel. 8489796 Frauen für Frauen e. V. Angelikastr. 1, Tel. 8041470 Gesundheitszentrum Einklang e.V. Pfaffensteinstr. 16, Tel. 2168989 Infothek Umweltzentrum Dresden e.V. Schützengasse 16, Tel. 4943315 Jugend- und Drogenberatungsstelle Wiener Str. 41, Tel. 427730 Jugendrotkreuz Dresden Fetscherstr. 111, Tel. 3105285 Jugendfreizeitzentrum Pieschen-Nord Großenhainer Str. 93, Tel. 8567831 Mädchenhaus Walburka Beratung & Hilfe für Frauen & Mädchen, Chemnitzer Str. 92, Tel. 4015795 Medienwerkstatt e. V. Böhmische Str. 30, Tel. 8010877 Mobile Suchtberatung Riesaer Str. 7, Tel. 4884987 Saek-Pentacon Schandauer Str. 64 Stadtmobil Dresden Carsharing e.V. Wilsdruffer Str. 25 Studentenrat der TU Dresden Helmholtzstr. 10, Tel. 463-32042 Suchtberatungstelle der GESOP gGmbH Gasanstaltstr. 10, Tel. 21530830 Schwangeren- und Schwangerschaftskonflikt beratung; Ehe- und Lebensberatung Sidonienstraße 1, 01445 Radebeul, Tel. 0351 - 8308750 Umweltbibliothek Schützengasse 16 Verbraucherzentrale Fetscherplatz 3, Tel. 4593484 Sinnes-art Seminarzentrum Buchenstraße 12, www.sinnes-artseminarzentrum.de

Juni 2014 FRIZZ

19


20 Kleinanzeigen 0614 DD:! Muster HA 22.05.14 14:26 Seite 20

KLEINANZEIGEN K Dresden

Impressum Juni 2014 Dresden Nr. 42

Herausgeber Neu & Gierig Medien GmbH Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Geschäftsführer: Eike Käubler, Michael Luda Internet: http://www.leipzig-frizz.de „FRIZZ Magazin“ ist eine Marke der SMV Südwest Medien Verlag GmbH.

Büro und Anzeigen Alexander Koning (buero@leipzig-frizz.de) Görlitzer Str. 43, 01099 Dresden Tel. (0351) 42 69 64 30 Fax: (0351) 79 66 46 12

Chefredakteur Eike Käubler redaktion@halle-frizz.de Red. Leitung: Doreen Siegmund (redaktion@dresden-frizz.de), Florian Hohmann, Marlen Schernbeck

Anzeigen überregional Gerd Behrendt: Tel.: (0345) 20 80 450

Termine Sven Oszczak: (0351) 42 69 64 29 termine@dresden-frizz.de

Satz & Layout Thomas Schlorke, Sven Oszczak, Axel Kohout, Michael Nonn (Leitung)

Druck Löhnert Druck 04420 Markranstädt, Handelsstraße 12

Vertrieb Bunte Medien GmbH Erscheinungsweise monatlich zum Monatsende. Redaktions- und Anzeigenschluss für die Juliausgabe ist der 13. Juni.

Er sucht Sie Cityman sucht Dich fürs Dating oder vielleicht auch mehr...? Bin schlank und 1,79m groß. Mail nurenda@gmx.de oder SMS 0176-41467171 Netter, attraktiver Er, 42/178/sportlich, sucht symp. Sie für gelegentl. Treffs - alles was zu zweit mehr Spaß macht. Tel 01637493242 Junger Mann sucht eine nette Sie aus DD oder Umgebung zum treffen und kennenlernen! Tel: 01520-3328550 Männliches Wesen, 46, sucht weibliches Wesen zum Aufbau einer Zukunft zu zweit. SMS an 0152-24444375 Hallo, ich 30 suche Dich zum kuscheln, schmusen, lieb haben, küssen usw. Tel. 0160-6272686 Er 1,80 und 38 Jahre, schlank und ehrlich! Suche genau Dich, gerne mit Kind, für eine harmonische Beziehung! Melde Dich einfach. Tel. 0157-85512957 Hallo Mädels! Wer möchte meinen lieben Papa kennen lernen? Er ist ca. 1,80m und 40 Jahre / jung geblieben und sieht gut aus! Tel. 0157-85512957

Er sucht Ihn

Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de Großzschachwitz - 3 Zi., selber tapezieren, 5.OG, Balkon, Küche mit Fenster, Wanne, saniert, 64 m², 270 € + NK, Baujahr 1980, Verbrauchsausweis, Endenergieverbrauch: 88 kWh/m²a, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Verkaufen

Wohnen

Seidnitz/Dobritz - 2 Zi., Balkon, EG, Bad mit Wanne, Küche mit Fenster, 50 m², 319 € + NK + Anteile, Baujahr 1968,Verbrauchsausweis, Endenergieverbrauch: 74 kWh/m²a, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de Leuben – 3 Zi., selber tapezieren, 2.OG, Wanne, ohne Balkon, 73 m², 316 € + NK + Anteile, Baujahr 1971, Verbrauchsausweis, Endenergieverbrauch: 54 kWh/m²a, WG

Musik

Bullenfänger für Citroen Berlingo Bj: 99 für 150 Euro zu verkaufen. Tel. 0174-1916808 Verkaufe einen gut erhaltenen EinbauPlattenelektroherd. Verkaufspreis: 150 Euro Tel. 01520-5798338

Percussion- und Schlagzeuglehrer aus Kuba gibt privat Unterricht in Leipzig. Tel. Tel. 0157-30162837

London Reisefürer, (Ein perfektes WE) neuorg. verschweißt/Smart Travelling/Süddeutsche Zeitung Edition für nur 5,- (statt 10,-) Tel: 4951885

Brautkleid, Gr. 42, neu! Weiß, schmale Taille, weit fallender langer Rock,hinten gestuft mit Schleife, kurzärmlig. nur 149 Euro Tel. 4951885 (oder AB) Verkaufen klappbaren Hometrainer, fast neu, 75 Euro. Tel. 0351-4644722

208 € warm – 1 Zi., Großzschachwitz,saniert mit Aufzug, Wanne, 27 m², 140 € + NK + Anteile, Tel. 0351/4432146, Baujahr 1981, Verbrauchsausweis, Endenergieverbrauch: 102 kWh/m²a, WG Aufbau, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Alt: Föne; Dia-Betrachter + Vorführwand; Radios; Büfettuhr mit Dekor; Reißbrett mit Schiene, Tel. 0351-8493264

Musiker gesucht! Sinfonisches Bläserorchester sucht Mitspieler in allen Instrumentengruppen. Info: www.dresdner-blaeserphilharmonie.de

Verkaufe Kinderschlagzeug, neu! für nur 50 Euro. Tel. 0157-30162837

Er sucht besuchbaren Ihn für geleg. Treff. Bin 59/170/75, diskr. gern verh, nur DD Tel. 0176-25149897

Verk. 3 K-Radios; Breitwagen-Reiseschreibmaschine, Rechenmaschine, Bierglassammlung, Bild 80 cm; div. Porzellan Tel. 0351-8493264

2x Übergardinen für Kinderzimmer blau/bunt, 1,20 lang, VB. Tel. 0351-8493264 Klimagebbläse warm/kalt mit Rotlicht; Spiegelsetzkasten, VB. Tel. 0351-8493264

Wellness Masseurin bietet Massagen und Moorpackungen für Ihr Wohlbefinden. Tel. 0175-1114486

Allerlei Selbstst. Kurierfahrer sucht Festtouren in Raum DD und Umgebung. Tel. 0174-1916808 Künster/Fotografen/Aussteller gesucht für zukünftige Ausstellungen @ Creperie la Galette (Dresden-Neustadt). Bitte E-Mail mit konkreten Infos an: info@creperiedresden.de

Alt: DDR-Tapete; Stehlampe mit 3 Armen; Plattenspieler, Tel. 0351-8493264 Verkaufen klappbaren Hometrainer, fast neu, 75 Euro. Tel. 0351-4644722 Alles unbenutzt: Infragrill mit Motor; Fernglas 10x50; je 5m Samt- und Cordstoff Tel. 0351-8493264 Alles unbenutzt: Gobelins (Handarbeit); Tisch- und Nachtischlampen; gehäkelte Sofakissen, Tel. 0351-8493264

junge/n, fitte/n

Anzeigenverkäufer/in in Dresden zum sofortigen Einstieg.

Das Magazin

sucht ... Das Magazin

Foto: Gerd Altmann & ThreeDee / PIXELIO

macht’s möglich

20

FRIZZ Juni 2014

Meldet Euch bei Gerd Behrendt unter buero@halle-frizz.de oder 0345 2080450 oder 0177 3235872


21 Hören & Tanzen 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 12:08 Seite 21

HÖREN & TANZEN Text: Florian Hohmann L

Atomsmasher

The Ruster’s Pfingst-Abschlussball

K Punk und Powerpop in der Chemiefabrik

K Rockabilly im Rosi’s

Das diesjährige Line-Up vom Atomsmasher Festival steht ganz im Zeichen des Powerpop und 77er Punkrocks. Mit Slaughter & The Dogs sowie den Lurkers haben die Macher gleich zwei Urgesteine der britischen Punkära der Spätsiebziger im Petto. Desweiteren dürfen sich Fans aber auch auf die Schweden von The Baboon Show freuen sowie auf die Kopenhagener Mod-Rock-Formation The Movement. Außerdem natürlich Sean Wheeler & Zander Schloss, The Jancee Pornick Casino uvm.

Zum Pfingstsonntag lässt das Rosi’s wieder die Kontrabässe klappern. Dieses Mal gibt es die ukrainische Rockabilly-Combo The Wise Guyz, die sich nach zehn Jahren und vier Alben vom Psychobilly schließlich hin zum klassischen Rockabilly gewandelt hat. Des Weiteren gibt es ein Wiedersehen mit den Jet-Sons, die an diesem Abend von der amerikanischen Hillbilly-Queen Pearls Mahone unterstützt werden. Zum Abschluss sorgt Thommy Little Doo mit Boogie Woogie und Rock’n’Roll für gepflegte Konservenmusik.

N Atomsmasher Festival in der Chemiefabrik vom 6. bis 7. Juni, www.atomsmasherfestival.de

Brian Jonestown Massacre

N „The Ruster’s Pfingst-Abschlussball“ mit The Wise Guyz und The Jet-Sons feat. Pearls Mahone in Rosi’s Amüsierlokal am 8. Juni, www.rosis-dresden.de

K Endlich im Beatpol

Nachdem Anton Newcombe nun seit mehreren Jahren seine Zelte in Berlin aufgeschlagen hat, wird es Zeit, dass er mal in Dresden vorbeischaut. Und damit er auch die BRN nicht verpasst, spielen BJM am Donnerstag, den 12. Juni im Beatpol. Fans der legendären Begründer der New Psych-Welle, deren immenser Verschleiß an Musikern Wikipedia einen gesonderten Eintrag wert ist, dürfen gespannt sein: Im Mai ist ihre neue Platte erschienen. Das gute Stück heißt „Revelations“ und beschwört den Sound der frühen Tage von Brian Jonestown Massacre wieder herauf. Kurzum: Anton lebt, er wohnt nur in Berlin. N Brian Jonestown Massacre im Beatpol am 12. Juni, www.beatpol.de

Außerkörperlich

What is Psych?

K The KVB in der Scheune

K The Roaring 420s Record Release im Ostpol

„Out of Body“ heißt die neue EP von den Londonern Elektro-Rockern Nicholas Wood und Kat Day alias KVB, die in Anton Newcombe’s Studio in Berlin entstanden und auf dessen Label A Records erschienen ist. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass das erst 2010 gegründete Duo erst letztes Jahr mit Brian Jonestown Massacre auf Australientour war. Am 6. Juni sind The KVB nun in der Scheune zu sehen. Fans von Wave und New Psych wärmstens empfohlen.

Im Juni erscheint die neue Platte der Roaring 420s unter dem Titel „What is Psych?“ auf Stoned Karma/Cargo Records. Dahinter verbirgt sich eine Melange aus Garage Rock und West Coast Psych, weswegen die Record Release Party am 21. Juni zum „Optical Sound“-Happening im Ostpol passt wie die Faust auf’s Auge. Mit von der Partie sind die PsychedelicFormation Sir Robin & The Longbowmen sowie die DJs von The Magic Mindoscope, die mit Sixties Psych bis Garage & Soul eine von Ölprojektionen durchtränkte Aftershow bestreiten werden.

N The KVB in der Scheune am 6. Juni, www.scheune.org

N „Optical Sound“ mit The Roaring 420s und Sir Robin & The Longbowmen, Ostpol, 21. Juni, www.ost-pol.de

Juni 2014 FRIZZ

21


22 Lesebuehne 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 12:09 Seite 22

LESEBÜHNE N Text: Sabine Dreßler, Foto: Presse, Recherche: Doreen Siegmund

Regelmäßig ausverkaufte LiteraturPerformances wie etwa die Lesebühne „Phrase4“ zeigen: Poesie rockt. Man muss sie nur zeitgemäß, urban und cool genug servieren. Und weil uns diese Szene so gut gefällt, werden sich an dieser Stelle in schöner Regelmäßigkeit die Lyrik-Rocker ihre Wortgitarren umhängen oder auch schon etwas gesetztere Literaten ihre Stifte spitzen – und ein paar Buchstabenhymnen unters Volk schmettern. Und noch besser: Es sind immer Künstler und Autoren, die in dem jeweiligen Monat dann auch tatsächlich in Dresden zu erleben sein werden. Für den Juni schreibt Sabine Dreßler.

• Alter: 33 Jahre • Wohnort: Dresden • Beruf: Autorin, Journalistin, Lektorin • Gründungsmitglied der Dresdner Lesebühne „Phrase4“

• Besitzerin „Schreibstil – atelier für text, biografie & lektorat“

N Sabine Dreßler liest am 17. Juni mit der „Phrase4“ in der Veränderbar um 20 Uhr.

WO D

ROCK

Therese und der Sommer

den Himmel und flattert der Sonne entgegen. In der Luft ist Therese glücklich.

Therese kann fliegen. Fliegen ist keine Kunst, wenn man weiß, wie es geht: Es kommt darauf an, richtig Anlauf zu nehmen, den Oberkörper dabei nach vorn zu beugen, die Arme erst leicht aufund dann kräftig abzuschwingen. Im gleichmäßigen Rhythmus. Auf und ab. Finger weit spreizen. Und dann, mit den abschwingenden Bewegungen stößt sich der Körper vom Boden ab. Beine in die Waagerechte, Körper straffen, Luftmassen unter sich austarieren, sich mit ihnen treiben lassen. Fertig.

Bis der Schuss fällt. Dem folgt ein stechender Schmerz im linken Bein. Therese stürzt, fällt metertief, fängt sich wieder, sobald die ersten Bäume, Häuser, Köpfe erkennbar werden. Sie sieht ihren Chef mit dem Gesicht ihrer Mutter und einer noch schmauchenden Flinte unterm Arm aufgeregt zwischen den Wäschestangen hin und her laufen: „S war nur zu Ihrem Besten, Frau Schelle! Kommen`S runter! Sie können doch net fliegen!“ Die Besorgnis in dem faltigen Frauengesicht ihres Chefs lässt Therese schlagartig bewusst werden, dass er recht hat. Er hat recht. Und immer, wenn diese Erkenntnis ihr Hirn erreicht, beginnen ihre Arme unerträglich zu schmerzen, mehr noch als das Bein. Bleischwer rudern sie in der Luft. Sie muss landen, aber sie weiß nicht wie. Sie kann doch nicht fliegen. Sie kann es nicht. Sie wird sich wehtun, höllisch weh tun. Die Kraft lässt nach, schwindet. Therese plumpst auf den harten, kalten Boden.

Therese liebt das Fliegen. Es macht sie schwerelos, frei und mächtig. Therese liebt den Wandel, der sich in den Gesichtern der anderen vollzieht, wenn sie abhebt: Ungläubige, spöttische, nahezu arrogante Züge, weichen offenen Augen und Mündern, ehrlichem Staunen, Bewunderung und Neid. Die Menschen schauen zu ihr herauf, rufen ihr zu, rennen mit ihr mit, rudern mit den Armen – und schaffen es doch nicht aufzusteigen, bleiben haften am Dreck der profanen Welt, bleiben stecken, knietief im Schlamm ihres kleinen Lebens, werden stecknadelkopfgroß und verschwinden ganz. Therese fliegt immer allein. Allein, allein, allein. Herrlich ist das. Sie schwimmt durch die Wolken, krault den Dunst lachend weg, taucht prustend in

22

Sabine Dreßler

FRIZZ Juni 2014

Thereses linkes Augenlid zuckt. Es zuckt häufig in letzter Zeit. Manchmal wacht sie davon auf. Heute Morgen hat sie den Müll vergessen wegzuschaffen. Das ärgert sie und bringt ihr erneutes Lidzucken ein. Während der Busfahrt zur Arbeit, die sie immer stehend verbringt, weil sie sonst keinen Sport treibt, überlegt sie krampfhaft, wann sie denn nun wieder Zeit hat und gleichzeitig daran

denkt, den Müll zu entsorgen. Vielleicht am Mittwoch. Da müsste sie ihn aber dienstags schon vor die Tür gestellt haben, sonst vergisst sie es wieder. Am besten schreibt sie sich das gleich in den Kalender. Da sieht sie öfters hinein. Vier Mal Lidzucken links. Während sie nach einem Stift in ihrer Tasche kramt, bremst der Bus abrupt ab und sie fällt – unfähig, ihre Hände so schnell aus der Tasche zu ziehen – auf ihr Gesicht. „Ich muss schneller werden“, denkt sie, „meine Reflexe trainieren“, und wischt das Blut, das aus ihrer Nase läuft, zum Ohr hin. Eine ältere Frau und ein Junge springen von ihren Sitzen und helfen ihr beim Aufstehen. Die Frau reicht ihr ein Stofftaschentuch: „Alles in Ordnung? Behalten Sie es und setzen Sie sich lieber.“ Der Bus fährt weiter. Die Nase schwillt an. „Guten Morgen, Herr Sommer“. „Ah, Frau Schelle. Was ham`s denn mit Ihrer Nase g`moacht? Das schaut aber net guat aus. Können´S die Unterlagen der Bewerber gleich holen, damit mer pünktlich beginnen? Aber bringen`S vorher das mit der Nase in Ordnung. Sonst gehen`S halt zum Arzt! Aber da kümmern`S sich vorher bitte um Ersatz für die Assistenz. In zehn Minuten geht´s los.“ „Ja, Herr Sommer.“ [Das und weitere Kapitel zu „Therese“ werden im Frühjahr 2015 im ZWIEBOOK Verlag erscheinen.]


23 Kultur 0614 DD:! Muster HA 21.05.14 12:21 Seite 23

KULTUR Text: Doreen Siegmund L

Bühnamit K Gastspiel am TU-Theater

Die Bühne – das Theater der TU Dresden begrüßt am 8. und 9. Juni das Ensemble „Bühnamit!“ mit seiner neuesten Produktion „Eigenschatten“. „Es gibt nur etwas, das schlimmer ist als Ungerechtigkeit, und das ist Gerechtigkeit ohne Schwert in der Hand. Wenn Recht nicht Macht ist, ist es Übel“, hat Oscar Wilde geschrieben. „Bühnamit!“ nimmt mit „Eigenschatten“ das Schwert gegen das Böse in die Hand und spielt ein Kriminaldrama, das so schwarz ist wie die Abgründe der menschlichen Seele. N „Eigenschatten“ in der Bühne am 8. und 9. Juni, www.die-buehne.tu-dresden.de

Der Selbstmörder K Groteske Premiere im Schauspielhaus

Am 21. Juni feiert die Groteske „Der Selbstmörder“ im Schauspielhaus Premiere. Der arbeitslose Simon Podsek wird nachts wach, weil er Hunger auf Leberwurst hat. Der anschließende Ehestreit mit seiner Frau Maria treibt Simon aus dem Schlafzimmer. Maria, von der Angst gepackt, Simon könnte sich etwas antun, holt die Nachbarn zu Hilfe und plötzlich ist Simon von Menschen umgeben, die voller Hoffnungen seinen Selbstmord befeuern. Der Nachbar Petrowitsch erkennt in Simons Selbstmordabsicht die Chance, sich etwas dazu zu verdienen - und versteigert Simons Tod: Er möge sich aus Protest gegen dieses oder jenes erschießen, als Märtyrer der Liebe oder Opfer der Gesellschaft. N Premiere „Der Selbstmörder“ im Schauspielhaus Dresden am 21. Juni, www-staatsschauspiel-dresden.de

Wie wollen wir leben? Der gute Mensch von Sezuan

K Videowalk in der Neustadt

Mit „Der gute Mensch von Sezuan“ zeigt die St. Pauli Ruine am 14. Juni einen Brecht-Klassiker, der erschreckend aktuell ist und Stoff für eine große Komödie gibt. Die zentrale Frage „Wie soll ich gut sein, wenn alles so teuer ist?“ können auch die drei auf der Erde herumirrenden Götter nicht beantworten. Sie suchen einen guten Menschen, wenigstens einen, als Beleg dafür, dass die Welt so bleiben kann wie sie ist. Die Zuschauer erleben ein leidenschaftlich um Gut und Böse ringendes Figurenensemble und entscheiden nach dem Theaterabend: „Soll die Welt geändert werden? Wie? Von Wem?“

In ihrer neuen Produktion „Epnotia - der Experimental Newtown of Tomorrow" - lädt die „theatrale subversion“ ihre Gäste am 7. und 8. Juni zu einem Videowalk in die Dresdner Neustadt ein. Startpunkt ist das Projekttheater. Ausgestattet mit einem Smartphone und Kopfhörern werden die Besucher mit Hilfe einer Audio- und Videospur durch den urbanen Raum geleitet. Dabei begegnen sie verschiedenen Bewohnern und lernen deren im Widerstreit stehenden Visionen des Lebens und Wohnens kennen. Zwischen kommunalen Stadtplanungsprozessen, alternativen Lebensmodellen und Investitionsvorhaben werden so verschiedene Optionen der Stadtteilentwicklung erfahrbar. Dabei rückt die Frage in den Fokus: Wie wollen wir leben?

N „Der gute Mensch von Sezuan“ in der St. Pauli

N Premiere „Epnotia“ im Projekttheater am

K Komödie in der St. Pauli Ruine

Ruine am 14. Juni, www.pauliruine.de

7. und 8. Juni, www.projekttheater.de

Exzentrischer Organist K Cameron Carpenter im Alten Schlachthof

Anlässlich der Uraufführung Manos Tsangaris' Musiktheaterkomposition „Karl May, Raum der Wahrheit“, an der Semperoper werden seine Ideen, Werke und Impulse vom 19. bis 21. Juni in einem Symposium im Rahmen von „Klangnetz Dresden“ beleuchtet. Der Komponist, Trommler und Installationskünstler, zählt zu den bedeutendsten Vertretern des neuen Musiktheaters. Seit 2009 ist Tsangaris Professor für Komposition an der Hochschule für Musik Dresden (HfM Dresden). Dort wird es am 19. Juni ein Tsangaris-Porträtkonzert des Ensembles El Perro Andaluz sowie von Studierenden der HfM Dresden unter der Leitung von Alwyn Tomas Westbrooke geben.

Im Rahmen der Musikfestspiele Dresden ist Cameron Carpenter am 8. Juni zu Gast im Alten Schlachthof. Er gilt als exzentrischster Organist der Welt. Bereits im Alter von elf Jahren hat er das gesamte „Wohltemperierte Klavier“ von Johann Sebastian Bach auf der Bühne gespielt. Carpenter entstaubt das Image der Orgel, der Königin der Instrumente, und das mit einer Virtuosität, die seines Gleichen sucht. Er gilt als Revolutionär und bedient sich nicht nur des klassischen Orgelrepertoires, sondern spielt auch Bearbeitungen von Orchester- und Klaviermusik.

N Manos Tsangaris im Konzertsaal der HfM Dresden am 19. Juni, www.klangnetz-dresden.de

N Orgelkonzert Cameron Carpenter im Alten Schlachthof am 8. Juni, www.musikfestspiele.com

Manos Tsangaris K Porträtkonzert in der Hochschule für Musik

Juni 2014 FRIZZ

23


24 Bühne 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 12:19 Seite 24

BÜHNE N Text: Doreen Siegmund, Foto: Ctibor Bachraty

Im Auge der Dienste K Vom 19. bis 22. Juni richtet das Staatsschauspiel Dresden mit dem „Parallel Lives“ - Festival seinen Blick in den Osten Europas und dessen politische Vergangenheit. Die beteiligten Künstler haben Einzelschicksale aus den Archiven der ehemaligen kommunistischen Geheimdienste aufgestöbert und für die Bühne interpretiert. Dabei herausgekommen ist eine tiefgründige Auseinandersetzung über Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte, die den Bogen in die Gegenwart des digitalen Zeitalters schlägt

Das „Parallel Lives“-Festival bringt vom 19. bis 22. Juni Einzelschicksale aus den Archiven der ehemaligen kommunistischen Geheimdienste auf die Bühne im Kleinen Haus.

Mit „Meine Akte und ich“ präsenZávada in der Regie von Dániel D. „Parallel Lives – das 20. Jahrhuntiert Clemens Bechtel mit der BürKovács das Festival am 19. Juni. dert durch die Augen der Geheimgerbühne Dresden am 20. Juni im Der kafkaeske Systemthriller badienste gesehen“ ist ein groß angeKleinen Haus den deutschen Festisiert auf der Geschichte der Psylegtes Projekt des internationalen valbeitrag. In der Inszenierung lädt chologin R. Z., die das Regime zu Theaterfestivals „Divadelná Nitra“ der Regisseur neun Dresdner Büreiner Psychiatrie-Patientin machin der Slowakei. Sechs Künstlerger auf die Bühne, die Erfahrung te. In „Reflex“ wird die Psychiatrie teams aus sechs Ländern: mit Akten der Staatssicherheit hazur Metapher einer kommunistiDeutschland, Tschechien, Slowaben. Die Staatssicherheit der eheschen Gesellschaft, wo paranoid kei, Ungarn, Polen und Rumänien, maligen DDR hat haben Theaterstüsich vor allem cke, Performances „Für den Regisseur steht vor allem die gesamtdurch die Akribie und eine Oper auf der Grundlage von europäische Auseinandersetzung mit der Politik vor „ausgezeichnet“, 1989 im Vordergrund.“ mit der Menschen Akten und Dokuund ihre Lebensmenten entwickelt, geschichten beobachtet wurden. sein, nicht hieß, dass nicht wirkdie sie in den Archiven der ehemaInwiefern sich der heutige Blick lich jemand hinter einem her war. ligen kommunistischen Geheimauf diese Akten zu damals unterdienste ihrer jeweiligen Länder rescheidet, untersucht Bechtel zuFür den Regisseur Dániel D. Kocherchiert haben. Mit unterschiedsammen mit seinem Ensemble in vács ist der geschichtliche Blick lichen künstlerischen Heraneinem ergreifenden Stück Zeitgezurück ein wichtiger Schritt nach gehensweisen bringen sie Lebensschichte. vorn: „Ein gesunder Umgang mit geschichten von Menschen auf die der eigenen Gegenwart kann Bühne, die in der Rolle des Opfers Für den Regisseur steht vor allem durch die Beschäftigung mit der oder des Täters mit den Aktivitädie gesamteuropäische AuseinanVergangenheit geschehen“, sagt er ten des Geheimdienstes verbundersetzung mit der Politik vor 1989 und ergänzt: „Wenn man von Dinden waren. im Vordergrund: „Bisher geschah gen rede, die die ganze Nation beder deutsche Blick auf die kommutreffen, so werde dieser Umstand Vom 19. bis 22. Juni sind alle sechs nistische Vergangenheit vor allem umso wichtiger. Unser Projekt Inszenierungen des „Parallel Lives“ aus nationaler Perspektive. So weit stellt für diese Art des Denkens ei- Festivals im Kleinen Haus des ich weiß, gab es bisher keine Dialone Plattform zur Verfügung, wähStaatsschauspiels Dresden zu sege unter den verschiedenen Ostrend der ganze Prozess durch die hen. Die Sputnik Shipping Compablockstaaten über die Dinge die Einbeziehung anderer Länder, den ny aus Budapest eröffnet mit ihrer vor 1989 geschahen, zumindest Abgleich von Interessen und KonProduktion „Reflex“ des ungarinicht in der Welt des Theaters.“ flikten noch interessanter wird.“ schen Drehbuchschreibers Péter

24

FRIZZ Juni 2014

„Parallel Lives“ soll den Theaterschaffenden als auch Zuschauern die Möglichkeit geben, mehr über die damaligen Situationen der anderen Länder zu erfahren. Es beinhaltet die Chance, Erfahrungen, Gefühle und Wissen auszutauschen. Kovács: „Diesen Prozess finde ich auch im Sinne eines vereinten Europas sehr wichtig.“ Zum Parallel-Lives-Festival werden neben den beiden genannten Stücken auch die Produktionen Tipografic majuscul (Schrift in Großbuchstaben) von Gianina Cǎrbunariu aus Bukarest, (Na)sleduj ma ((Ver)folge mich) von Tomasz Kireńczuk und Radek Rychcik aus Krakau, L’ubomír Burgrs und Dušan Vicens Vnútro vnútra (Das Innere des Innern) aus Bratislava und die Kammeroper Toufar von Petr Zelenka und Aleš Bŕezina aus Prag zu sehen sein. Neben den Inszenierungen lädt das Staatsschauspiel Dresden zu einem umfassenden Rahmenprogramm mit Publikumsgesprächen, der Buchpräsentation „Parallele Leben - ein Dokumentar - Theaterprojekt zum Geheimdienst in Osteuropa“ sowie Podiumsdiskussionen mit Historikern, Netzaktivisten und Autoren. Außerdem steht vom 19. bis 22. Juni „Radioortung - 10 Aktenkilometer Dresden“, ein begehbares Stasi-Hörspiel von Rimini Protokoll, erneut auf dem Spielplan. Und die Galerie Neue Meister stellt anlässlich des Festivals vom 3. Juni bis 6. Juli erstmals die Arbeit „Hundewege. Index eines konspirativen Alltags“ von Jens Klein vor. Für die Serie von 30 SchwarzWeiß-Fotografien hat Klein Überwachungsfotos aus der Stasi-Unterlagenbehörde verwendet. So schlägt das „Parallel Lives“ Festival den Bogen in die Gegenwart: Wie hat sich die Macht der Geheimdienste in den letzten Jahren verändert? Wie sieht es mit der Freiheit des Einzelnen im digitalen Zeitalter aus? Wie schützt man seine Persönlichkeitsrechte? N „Parallel Lives“ -Festival im Kleinen Haus vom 19. bis 22. Juni, www.staatsschauspiel-dresden.de


25 Bildung 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 12:22 Seite 25

BILDUNG Text: Doreen Siegmund, Foto: Sven Oszczak L

Denken anstoßen K Das Fanprojekt Dresden und das Lernzentrum Denk-Anstoß bieten jugendlichen Fußballfans und Schulklassen ein einmaliges Lernerlebnis im Dresdner Stadion. Dabei ist der Fair-Play-Gedanke des Fußballs zentraler Ankerpunkt. FRIZZ Das Magazin hat mit Nora Kohlenbrenner vom Lernzentrum, über das Projekt, Gewalt im Stadion und den neuen Leseclub gesprochen

Woher stammt die Idee zum Lernzentrum Denk-Anstoß“? Die Idee kommt aus dem Mutterland des Fußballs. In vielen Stadien der englischen Premier League werden Räumlichkeiten im Stadion für vielfältige Bildungsangebote zur Verfügung gestellt. Hierfür übernehmen die jeweiligen Vereine die Patenschaft und ermöglichen somit den Jugendlichen ein einmaliges Lernerlebnis an einem außergewöhnlichen Ort. Die Atmosphäre des Stadions und die Fußballbegeisterung junger Menschen zur Lernmotivation zu nutzen, ist die Grundidee des Lernort Stadions. Über das Thema Fußball versuchen Sie mit den Jugendlichen über gesellschaftspolitische Themen ins Gespräch zu kommen. Was sind dabei die Schwerpunktthemen?

Verstetigung einer sportlich fairen Fankultur und die Eindämmung von Gewalt in jeglicher Form. Dazu gehören unter anderem Spieltagsbegleitungen zu Heim- und Auswärtsspielen von Dynamo um Konfliktsituationen zu schlichten. Daneben finden regelmäßig thematische Veranstaltungen, Diskussionsrunden und Lesungen statt. Die Jugendlichen können sich dabei kritisch und reflektiert mit Alltagsthemen ihres Fanseins auseinandersetzen. Von Beginn an wurde aber auch der Fokus auf Prävention und die Zusammenarbeit mit Schulen gelegt. Aufbauend auf den Erfahrungen des Projektes „Dynamo macht Schule“ hat sich das Lernzentrum mit seinem präventiven Ansatz inzwischen als wichtiger Bestandteil der lokalen Bildungslandschaft etabliert.

Nora Kohlenbrenner vom Lernzentrum Denk-Anstoß nutzt Fußball um mit Jugendlichen über gesellschaftspolitische Themen ins Gespräch zu kommen.

Wie finanziert sich das Projekt? Das Kernstück unserer Arbeit der ersten Jahre wollen wir aufSeit 2010 fördert die Robert bilden dreitägige Projektwochen bauen. Das Lernzentrum soll zu eiBosch Stiftung in Zusammenarbeit für Schulklassen. Die Schulen könnem zentralen Anlaufpunkt im Bemit der Bundesliga-Stiftung das nen aus vier Workshopthemen reich der außerschulischen BilLernzentrum. Das Modellprojekt wählen. Die Themenpalette reicht dung weiterentwickelt werden. „Lernort Stadion“ ist ursprünglich vom Sozialkompetenztraining, AnInsbesondere für Schulen ist das auf fünf Jahre angelegt. Mit dem tigewalttraining, AntidiskriminieLernzentrum zu einem wichtigen nächsten Schuljahr gehen wir berungspädagogik bis hin zum ThePartner im Bema Drogen und reich der außerDoping. Zentraler schulischen BilAnkerpunkt ist da„Ziel ist die Entwicklung einer sportlich fairen dung geworden. bei immer der FairFankultur und die Eindämmung von Gewalt Um das Zentrum Play-Gedanke des in jeglicher Form.“ langfristig zu siFußballs, an denen chern und auch die Workshops anzukünftig der hohen Nachfrage gereits ins fünfte Projektjahr und unknüpfen und über den Fußballrecht zu werden, müssen andere sere Anschubfinanzierung läuft kontext hinaus direkte Bezüge zur Formen der Finanzierung gefunaus. Voraussichtlich wird die BunLebenswelt der Kinder und Juden werden. Wir hoffen dabei auf desliga-Stiftung uns für weitere gendlichen herstellen. lokale Unterstützung, zum Beidrei Jahre finanziell unterstützen. Der Fußballclub Dynamo Dresden spiel durch Unternehmen aus der Doch wenn wir die Qualität und hat seit Jahren aufgrund von Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Quantität unserer Workshops aggressiven Anhängern ein negatiauch zukünftig beibehalten möchIm Juni eröffnet das Zentrum den ves Image. Wie wichtig ist für das ten, benötigen wir zusätzliche fi„Leseclub“ im Stadion. Was kann Fanprojekt und das Lernzentrum nanzielle Unterstützung, denn die man sich darunter vorstellen? die Auseinandersetzung mit Nachfrage nach unseren WorkGewalt? Gemeinsam mit der Stiftung Leshopangeboten steigt zunehmend. Das Fanprojekt Dresden arbeitet seit 2003 mit jugendlichen Fußballfans aus dem Umfeld von Dynamo Dresden zusammen. Ziel ist dabei die Entwicklung und die

Die Nachfrage steigt, aber die Finanzierung sinkt! Wie geht es weiter? Auf den positiven Erfahrungen

sen und der Stadtbibliothek eröffnen wir einen Club für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Wir wollen die besondere Atmosphäre des Stadions nutzen, um Kinder

auf spielerische Art für das Lesen zu begeistern und Spaß am Umgang mit Sprache zu vermitteln. Es wird die Möglichkeit geben, als feste Gruppe wöchentlich den Leseclub zu besuchen. In den Ferien gibt es zudem aber auch regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen, zu denen gern jeder vorbeischauen kann – hierüber informieren wir rechtzeitig auf unserer Homepage. Betreut werden unsere Angebote von ehrenamtlichen Lesepaten. Wer Lust hat sich bei uns zu engagieren kann sich gern bei uns melden. Was erwartet die Besucher am 14. Juni zur Eröffnung des Clubs? Ab elf Uhr wartet viel Spaß, viel Wissenswertes und natürlich jede Menge Action auf unsere Besucher. Unter anderem können sich unsere großen und kleinen Gäste auf eine lesende Stadionführung, Torwandschießen, Bastelstraße und jede Menge Quiz und Spiele freuen. N Eröffnung „Leseclub“ im Lernzentrum „Denk-Anstoß“ am 14. Juni, mehr Infos unter www.fanprojekt-dresden.de

Juni 2014 FRIZZ

25


26 Tontraeger 0614 DD:! Muster HA 21.05.14 14:39 Seite 26

TONTRÄGER

präsentiert von

N Text: Andreas Zagelow

T I P P D E S M O N AT S

Cro

HIP POP HIP-POP

„Melodie“ Label: Chimperator • Release: 06.06.2014

Auf „Melodie“ rappt der Pandajunge nur über die schönen Seiten des Alltags.

Cros Leben ist immer noch ein endloser Gute-Laune-Film, zumindest wenn man dem Soundtrack dazu glaubt. Kein Wunder nach einem Nummer-Eins-Album, Single-Hits und ausverkauften Tourneen. Auch auf „Melodie“ rappt der Pandajunge darum nur über die schönen Seiten des Alltags, musikalisch bedient sich der 24-Jährige dabei offensiv bei Marteria und Jay-Z. So braucht es keine allzu große Glaskugel, um zu erkennen, dass auch der zweite Teil dieses Feelgood-Movies ein Hip-Pop-Blockbuster werden dürfte.

Moonbootica

American Authors

Röyksopp & Robyn

Die letzten zwei Jahre waren ein einziger Erfolgsrausch. Was hat sich in deinem Leben verändert? Es gibt halt den Typen mit der Maske, für den sich megaviel verändert hat. Der ständig unterwegs ist und neue Menschen sieht. Jeder Tag ist krasser als der andere. Aber wenn ich die Maske abnehme und Carlo bin – dann ist es mein ganz normales Leben. Kaum zu glauben, bei über zwei Millionen Facebook-Fans. Jeden Tag bekomme ich ungefähr 20 Nachrichten, in denen steht „Hey Cro, ich bin dein allergrößter Fan. Schreib bitte zurück.“ Wenn die allergrößten Fans immer ein bisschen größer werden, dann müsste mein allergrößter Fan ja inzwischen 30 Meter groß sein. Hast Du jemals drüber nachgedacht, die Maske abzunehmen? Nur wenn ich keine Mucke mehr mache. Für mich persönlich habe ich alles erreicht, was ich wollte. Jetzt die Maske abzunehmen, macht irgendwie keinen Sinn.

Label: Embassy Of Music • Release: 23.05.2014

„Mit ihrer neuen, deutlich überdimensionierten Lichtanlage, im Gegenwert einer Luxus-Immobilie, könnten Moonbootica live den Mond beleuchten“, prahlt die Biographie zum neuen Album der beiden Hamburger. Klar, dass auch die Musik dazu passen muss, wobei sich Moonbootica auf CD immer noch etwas gezähmter und poppiger geben als live. „Shine“ macht da keine Ausnahme, lässt aber keine Zweifel daran, dass zu diesen Tracks schweißtreibend und Endorphine ausschüttend getanzt werden soll. Das komplette Moonbootica-Livepaket inkl. monströser Lichtanlage gibt es dann zu Pfingsten auf dem Sputnik Spring p p g Break.

Sind wir nicht alle die Autoren unseres Lebens? Vier Amerikaner beantworten diese Frage mit einem klaren „Ja“ und nennen auch gleich ihre Band so. Ihr Debütalbum „Oh, What A Live“ ist ein cleverer Mix aus optimistischem Rock und Pop, eingängig und in den besten Momenten an Imagine Dragons erinnernd. Dass genau das funktioniert, haben American Authors bereits mit ihrem ersten Hit „Best Day Of My Life“ bewiesen. Und auch die anderen Songs drehen sich bevorzugt um die positiven Lebensaspekte. Wohl auch darum ist „Oh, What A Life“ ein akustisches Tagebuch geworden, in dem man gern hin und wieder blättert. lätt ättertt.

Das Dreamteam des skandinavischen Elektropops ist zurück! Nach jeweils zweijähriger Pause haben Röyksopp und Robyn eine EP aufgenommen, die vor allem Lust auf ihre gemeinsame „Do It Again“-Tour machen soll. In Deutschland wird die wohl nur auf dem Melt-Festival zu sehen sein, so dürfen alle Nicht-Ticketkäufer zu Hause zu dieser EP tanzen. Allerdings nur bedingt. Denn drei der fünf Tracks schlendern verträumt und zu entspannten Beats durch; bis zu neun Minuten Laufzeit. Nur der Titelsong und „Say It Again“ sorgen für den nötigen Bassdruck. Musik für den Dancefloor und den Weg nach Hause am Sonntagmorgen.

26

FRIZZ Juni 2014

ELEKTRO O POP

Do It Again

Label: Island/Universal • Release: 23.05.2014

POPRO O CK

Oh, What A Life

Label: FourMusic • Release: 13.06.2014

ELEK K TRO

Shine

Auf Deinem neuen Album vergleichst du dich mit Kanye West. Ist das dann doch ein bisschen Größenwahn? Auch wenn er auf einem ganz anderen Level ist, sieht man doch Parallelen, finde ich. Er rappt, baut seine Beats selber und ist modeaffin. Wie ich. Und er ist auch an Kunst interessiert. Uns trennt eigentlich nur noch die Hautfarbe. Einer deiner älteren Songs handelte davon, dass Du gern einen Mercedes hättest. Ist das inzwischen abgehakt? Gekauft hab ich mir keinen, aber Mercedes hat mir einen geliehen. Und mein Bruder hat sich einen wunderschönen, alten Mercedes für nur 1.000 Euro gekauft. Ein Megaschnäppchen. Mit dem fahre ich noch lieber rum!


31 Comic 0614 HA:! Muster HA 21.05.14 14:16 Seite 4


28 Filmwelt 0614 DD :! Muster HA 22.05.14 14:18 Seite 28

FILMWELT N Text: Marlen Schernbeck

Unter Beobachtung K Thriller, GB/USA 2013, Regie: John Crowley; Darsteller: Eric Bana, Rebecca Hall, Ciarán Hinds; 96 Min.

Die 16-jährige Hazel ist an Schilddrüsenkrebs erkrankt. In einer Selbsthilfegruppe für junge Krebspatienten lernt sie den lebensfrohen Augustus kennen, der sich sofort in sie verliebt. Obwohl sich Hazel zunächst aufgrund ihrer tödlichen Diagnose von seinen Gefühlen distanziert, entwickelt sich nach und nach eine herzerwärmende Liebesgeschichte zwischen den beiden Jugendlichen. Schließlich schmieden sie einen Plan: Sie wollen nach Amsterdam reisen, um Hazels Lieblingsautor Peter Van Houten zu treffen. Welch tiefgreifende Auswirkungen dieses Treffen auf ihr Leben haben wird, ahnen sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Bei einer Auto-Explosion auf einem Londoner Wochenmarkt sterben 120 Menschen. Schnell ist der vermeintlich Schuldige gefunden: Farroukh Erdogan wird verhaftet und wegen Terrorismus angeklagt. Die zwei ambitionierten und ehemals liierten Anwälte Martin Rose und Claudia Simmons-Howe übernehmen seine Verteidigung. Je intensiver sie sich mit dem Fall beschäftigen, desto größer werden die Zweifel an Erdogans Schuld. Nach und nach decken sie ein verworrenes Geflecht aus Widersprüchen und Lügen auf und geraten dabei zunehmend in tödliche Gefahr…

N "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ab 12. Juni im Rundkino

N "Unter Beobachtung" ab 26. Juni im UFA Kristallpalast

Das Schicksal ist ein mieser Verräter K Drama, Romanze, USA 2014, Regie: Josh Boone; Darsteller: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Willem Dafoe; 125 Min.

Chasing the Wind

28

K Drama, Norwegen 2013, Regie: Rune Denstad Langlo; Darsteller: Marie Blokhus, Anders Baasmo Christiansen, Frederik Meldal Nørgaard; 90 Min.

Still

Anlässlich des Todes ihrer Großmutter kehrt Anna nach Jahren der Abwesenheit in ihr norwegisches Heimatdorf am Meer zurück. Dort trifft sie auf ihren verbitterten Großvater Johannes und ihren ehemaligen Freund Håvard, den sie damals ohne ein Wort einfach zurückgelassen hatte. Beide sind zunächst nicht besonders gut auf sie zu sprechen – mit der Zeit und Annas Charme schafft sie es jedoch, langsam wieder eine Nähe zu ihnen aufzubauen. Doch ihre Rückkehr reißt auch alte Wunden auf: Ein Unfall mit weitreichenden Folgen war damals der Grund für ihr plötzliches Verschwinden. Als dann auch noch Annas Verlobter Mathias auftaucht, wird das Gefühlschaos immer größer. Faszinierend feinfühliges Kino.

Zehn Jahre lang begleitet die Kamera die selbstbewusste Bauerntochter Uschi, die den elterlichen Hof im bayrischen Oberland verlässt, um auf einer einsamen Alm in den Bergen zu leben. Dort genießt sie die Freiheit, das Einssein mit der Natur und den Tieren. Doch die Idylle währt nicht ewig: Bereits im nächsten Winter ist Uschi schwanger, der Freund weg und auf dem Hof beginnt ein zähes Ringen zwischen Uschi und ihren Eltern um die Übergabe des Betriebs. Den Konflikt zwischen Familientradition und Selbstverwirklichung präsentiert Regisseur Mitta Bauer sensibel und schnörkellos – ohne geschwätzige Kommentare oder manipulative Musik – und lässt stattdessen die sympathische Hauptfigur in eindrucksvollen Schwarzweiß-Bildern in den Vordergrund treten.

N "Chasing the Wind" ab 12. Juni im Filmtheater Schauburg

N "Still" ab 19. Juni im Programmkino Ost

FRIZZ Juni 2014

K Dokumentation, Deutschland, 2012, Regie: Matti Bauer; 80 Min.

Willkommen bei Habib K Tragikomödie, Deutschland 2013, Regie: Michael Baumann; Darsteller: Teresa Harder, Thorsten Merten, Burak Yigit; 111 Min.

Auf einer Verkehrsinsel in Stuttgart verflechten sich die Schicksale vier problembehafteter Männer. Der Unternehmer Bruno wurde durch Intrigen aus seiner Firma geworfen und postiert sich seitdem rebellierend direkt vor dem Firmengebäude – ein Katzensprung entfernt von Habibs Imbisslokal. Dieser trifft auf einer Hochzeit seine einstige Jugendliebe aus der Türkei wieder, während sein verheirateter Sohn Neca, trotz kleinen Kindes, mit seiner deutschen Geliebten durchbrennen will. Der alte Ingo betritt die Imbissbude mit einem Krankenhausbändchen am Handgelenk und einer bewegenden Lebensgeschichte, deren Tiefe den Rahmen des ansonsten flüchtigen Geschehens sprengt. N "Willkommen bei Habib" ab 5. Juni im Kino in der Fabrik


29 Gastro 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 14:43 Seite 29

GASTRO Text & Foto: Doreen Siegmund L

„Aus der Dreifaltigkeit des Barbecues“ K Zu Gast im „Dampfschwein“

Seit Mai beherbergt die Louisenstraße in der Neustadt mit dem „Dampfschwein“ einen neuen Foodstore. Aber was ist denn bitte ein „Dampfschwein“? „Nein dies ist kein seinen Aggregatzustand wechselndes Nutztier, sondern eine frisch zubereitete Köstlichkeit aus der „Dreifaltigkeit“ des Barbecues, die man in Dresden bisher noch nicht finden konnte“, erklärt Besitzer Otto Maurer. Das Ganze nennt sich dann „Pulled Pork“: Der Dresdner erklärt das Konzept: „Das Fleisch, aus der Schweineschulter, -bauch oder Rinderbrust, wird bei niedriger

Nicht nur alle verwendeten Zutaten stammen aus regionalem Anbau bzw. Züchtung, auch der Laden selbst kommt ohne neue und damit CO2-relevante Inneneinrichtung aus – Konsequentes Upcycling hat die Möbel aus diversen Altpaletten, alten Konservendosen und anderen Überbleibseln vergangener Tage entstehen lassen. „In mühevoller Kleinstarbeit haben wir wirklich alles selbst gebaut“, sagt der Besitzer. Für die Zukunft hat das Team um Otto Maurer schon einiges auf dem Plan stehen: „Wir wollen unbedingt mobil werden und mit ei-

„An unser Produkt haben wir schon immer geglaubt, umso schöner, dass es anderen auch so geht.“ Otto Maurer vom „Dampfschwein“ Temperatur langsam und schonend gegart, in einem Barbecue-Smoker.“ Serviert wird das Fleisch in selbstgebackenen Laugen-, Roggen- oder Weizenbrötchen mit frischem Krautsalat, Apfelscheiben und Barbecuesoße. Der leichte Rauch erzeugt dann den typischen Geschmack. Der Gastronom hat allerdings auch ein Herz für Vegetarier: „Aber keine Sorge! Auch an die unter Euch, die ein Schwein lieber streicheln als verspeisen, haben wir gedacht.“ Weshalb es auch eine fleischlose Variante mit Saitan (Tofu) gibt. Der sogenannte Pulled Pork Foodstore hat sich neben der Schaffung einer „Versorgungsalternative“ für die gastronomisch überfüllte Neustadt absolute Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben.

nem „Dampfschwein-Mobil“ ganz Dresden kulinarisch beglücken. Im Juni findet man uns dann auch auf dem Altmarkt zum Christopher Street Day und natürlich lassen wir uns die Bunte Republik Neustadt nicht entgehen.“ Weil sich das „Dampfschwein“ kaum noch vor hungrigen Dresdnern retten kann, sucht das Team dringend Verstärkung: „Wir haben nicht damit gerechnet, dass unser Konzept so schnell angenommen wird. An unser Produkt haben wir schon immer geglaubt, umso schöner, dass es anderen auch so geht.“ N „Dampfschwein“, Louisenstrasse 26, 01099 Dresden. Tel.: 0351/ 8103197; Mo – Do 11 – 14 & 17 – 22 Uhr, Fr 11 – 14 Uhr & 17 – open end, Sa 13 – 24 Uhr, So 17 – 22 Uhr www.dampfschwein.de

Juni 2014 FRIZZ

29


30 Am Ende 0614 DD:! Muster HA 23.05.14 12:04 Seite 30

AM ENDE N Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse

Das letzte Wort hat ... K Das letzte Wort in diesem Monat hat der 2013er Junior-Weltmeister im Wakeboarden, Ariano Blanik. Der Wahl-Dresdner will in diesem Jahr nicht nur diesen Titel verteidigen, sondern auch Deutscher Meister und Europameister werden

Herr Blanik, vollenden Sie bitte diesen Satz: An Dresden hat mich in letzter Zeit besonders aufgeregt, dass… ... die Straßensanierungen und die damit entstandene Umleitungswelle der öffentlichen Verkehrsmittel, die meine eh schon knapp berechneten Fahrzeiten von A nach B arg in Bedrängnis bringen. Ständig muss man umsteigen und die geänderten Fahrpläne studieren. Mit dem Fahrrad kommt man in einigen Teilen der Stadt gerade besser ans Ziel. Wenn da nicht der wieder zunehmende Fahrradklau wäre. So mussten meine Freundin und ich kürzlich nach unserem Kinobesuch die Umleitungsodyssee der DVB in Kauf nehmen, da vom Fahrrad nur noch das geknackte Schloss zu finden war. Ad hoc fallen mir zum Glück keine weiteren Dinge ein, über die ich mich in letzter Zeit aufgeregt habe. Das spricht eindeutig für mein zufriedenes Dasein in Dresden. Was muss sich ändern? Etwas junges Blut in den Reihen des Stadtrates wäre nicht schlecht. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Entscheider der Stadt ein etwas angestaubtes Denken haben. Das Verständnis und den Weitblick für Neues kann ich

Annamateur

Wie würden Sie Dresden beschreiben, für jemanden, der die Stadt nicht kennt? Bevor ich nach Dresden kam, verband ich nur die bekannten Sehenswürdigkeiten und den Ärger um die Waldschlößchenbrücke mit Dresden. Der Step von einer Kleinstadt nach Dresden wurde mir durch die unkomplizierte und offene Art der Dresdner ziemlich erleichtert. Wer den Großstadtstress nicht so mag, aber das Stadtfeeling nicht missen möchte, der ist in Dresden gerade richtig. Als Wakeboarder möchte ich natürlich noch erwähnen, dass Dresden eine der wenigen Städte Deutschlands ist, welche eine Zentrumsnahe und gut erreichbare Wasserskianlage hat. Welcher Ort ist Ihnen der liebste in Dresden? Am Liebsten bin ich auf dem Wasser. Mein zweites Zuhause und mein Lieblingsort der Stadt ist wohl eindeutig die Wasserskianlage Dresden Leuben. Hier trainiere ich für meine Wettkämpfe und

Wreckage Machinery

Wladimir Kaminer

... Ariano Blanik fahre mir die Seele frei. Mit einem leckeren Home Made Burger aus der Strandbar chille ich nach dem Wakeboarden auch gern mal mit Freunden etwas länger am See. Ein Blick in die Zukunft: Welche Pläne und Visionen haben Sie persönlich? Nun heißt es für mich erst einmal trainieren. In diesem Jahr möchte ich meinen Junior-Weltmeistertitel im Wakeboarden verteidigen und mein Ziel in diesem Sommer ist der Kampf um den Titel des Deutschen Meisters und des Europa Meisters. Meine Vision...? Wakeboarden ist noch eine relativ junge Sportart und die Suche nach Sponsoren gestaltet sich schwierig. Leider reicht auch in diesem Sport nicht nur Leistung.

Shatterhand

Eule Twentyseven

05. Juni, 20:00 Uhr Saloppe, Dresden, 2x2 Tickets

06. Juni, 23:00 Uhr Sabotage, Dresden, 2x2 Tickets

05. Juni, 20:00 Uhr Saloppe, Dresden, 2x2 Tickets

19. Juni, 20:00 Uhr Sabotage, Dresden, 2x2 Tickets

23. Juni, 23:30 Uhr L'Hibou, Dresden, 2x1 Ticket

N Kennwort: Annamateur

N Kennwort: Wreckage

N Kennwort: Wladimir

N Kennwort: Shatterhand

N Kennwort: Eule

Musikfestspiele Orgelkonzert Cameron Carpenter

06. Juni, 20:30 Uhr Alter Schlachthof, Dresden, 2x2 Tickets

N Kennwort: Musikfestspiele

30

in einigen Dingen nicht erkennen. Gerade im Hinblick auf die Umsetzung und Unterstützung von jungen Sportarten wünschte ich mir mehr Engagement seitens der Stadt.

FRIZZ Juni 2014

FRENCH KISS® 2.0

Professorennacht

07. Juni, 23:00 Uhr L'Hibou, Dresden, 1x2 Tickets

19. Juni, 21:00 Uhr Kraftwerk Mitte, Dresden, 2x2 Tickets

N Kennwort: Kiss

N Kennwort: Professorennacht

Gardena Kicker Cup

23. Juni, 19:00 Uhr Konzertplatz Weißer Hirsch, Dresden, 3x2 Turnier-Teilnahmeplätze

N Kennwort: Kicker

Aronade

10x1 Kasten Aronade

N Kennwort: Aronade

Um an Wettkämpfen in Deutschland und natürlich auch weltweit teilnehmen zu können, ist eine finanzielle Unterstützung der Sportler notwendig. Ich lebe diesen Sport und werde meine Begeisterung zum Wakeboarden immer weiter geben, um eines Tages vielleicht diese Disziplin bei den Olympischen Spielen zu sehen. Worauf freuen sie sich in der nächsten Zeit? Ich freue mich auf den Sommer und auf die gemeinsame Zeit mit meiner Freundin. Natürlich fiebere ich schon den Wettkämpfen in Deutschland, Norwegen und Polen entgegen. Schauen wir mal, was die neue Wakeboardsaison so mit sich bringt.

Die Verlosung findet ausschließlich auf unser Facebook-Seite statt. Also erst auf FRIZZ-Dresden "Gefällt mir" klicken, dann auf unserer FacebookSeite auf "Nachricht senden“ gehen und das Kennwort Ihres Gewinnwunschs eintragen. Die Gewinner werden ebenfalls über Facebook benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!


31 Mighty Sounds 0614 DD:! Muster HA 21.05.14 12:27 Seite 31


ENTERTAINMENT HIGHLIGHTS IN DER SEMPEROPER BB PROMOTION GMBH IN ASSOCIATION WITH STOMP PRODUCTIONS AND GLYNIS HENDERSON PRODUCTIONS PRESENTS

BB PROMOTION GMBH UND THE BALLET REVOLUCIÓN COMPANY PRÄSENTIEREN

DIE TANZSENSATION

feat. the Ballet Revolución LLive-Band ive-Band ive -Band

DIE TANZSENSATION

mit den Nr.1-Hits von Bruno Mars Usher Rihanna David Guetta Beyoncé Prince

...fresher,faster,funnier!

d „Umwerfend-rasant un tig!“ elektrisierend-heißblü Daily Express, London

15. - 20.07.14

22.07. - 03.08.14

www.stomp.de

www.ballet-revolucion.de

TICKETS: 0351- 4911 705 ∙ 01805 - 2001 www.bb-promotion.com

(0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

Frizz Dresden 0614  

Frizz Dresden 0614

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you