Issuu on Google+

januar 2014 Deutschland, Österreich & schweiz

GO

GOLD KICK-OFF 2014 for

EXKLUSIV, GENIAL, ESSENZIELL, ENDLICH DA: DER FOREVER KICK-OFF 2014 STECKT VOLLER ÜBERRASCHUNGEN!­ Es erwartet Sie ein spektakuläres Event mit Neuheiten, Überraschungen, Information und SpaSS – alles damit Sie voller Motivation ins neue Jahr starten können. Wir sehen uns beim DACH-Kick-off am 18./19. Januar in München: Auf ein erfolgreiches 2014! Mehr zum Kick-off ab Seite 04

Forever Erfolg 06

Forever produkte 10

Forever marketing 13

IHR LEBEN IST ­BEWEGUNG

WELLNESS FÜR ­DAHEIM

ROADSHOW AUCH 2014 ON TOUR!

Petra Meitz-Beck ist einfach immer in Action: Egal ob als Tanzcoach oder FOREVER Manager, die erfolgreiche Vertriebspartnerin ist grundsätzlich in Bewegung. Was treibt die charmante Öster­reicherin an?

Die FOREVER Aroma Spa Collection – das ist Entspannung für alle Sinne und wohltuende Pflege für den ganzen Körper. Tauchen Sie doch einfach mal ab und genießen Sie die herrlichen Produkte.

Die FOREVER Roadshow wird 2014 fortgesetzt. Im Frühling und Herbst ist die erfolgreiche Roadshow wieder unterwegs – quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das Interview – ab Seite 06

Mehr über das Verwöhnprogramm – ab SEITE 10

die Roadshow – auf Seite 13


02

Forever Vorwort januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

„Ich wünsche Ihnen­ ganz viel Power und Energie für ein ­wunderbares 2014 mit FOREVER!“ Dr. Florian Kaufmann

Rex Maughan Chairman of the Board & Chief Executive Officer Forever Living Products International

Dr. Florian Kaufmann Managing Director Forever Deutschland/Österreich und Schweiz

Zeit ist wie die Gegenwart oder:  Keine Jetzt ist es Zeit Der Beginn eines neuen Jahres ist immer eine Zeit zum Nachdenken. Das Nachdenken über unsere Entscheidungen und darüber, wie sie zu Erfolg oder Misserfolg geführt haben, ist für unser Vorwärtskommen enorm wertvoll. Wiederholt man dieselben Fehler, kann man nicht erwarten, dass das Ergebnis ein anderes ist. Kann man jedoch aus seinen Erfolgen lernen und die Schritte, die einen dahin geführt haben, verdoppeln, dann steckt 2014 voller Chancen. 2013 hatten wir so viele tolle Erfolge, auf denen sich aufbauen lässt! Ich bin so stolz auf Sie alle, dass Sie den Weg ins FOREVER Geschäft gegangen sind und hier nun Ihre Träume und Ziele verfolgen. 2014 ist noch ein weißes Blatt und nur Sie können darüber entscheiden, was Ihre Ziele sind und wie Sie darauf hinarbeiten wollen. Viele Wege führen zum Erfolg. Ganz unabhängig von dem Weg, der für Sie der richtige ist, bleibt der leitende Grundsatz derselbe: Keine Zeit ist wie die Gegenwart – also starten Sie jetzt! Lassen Sie sich inspirieren. Verbringen Sie etwas Zeit mit Menschen, die Sie bewundern. Ich bin andauernd von inspirierenden Mitarbeitern, Vertriebspartnern, Familien und all denen umgeben, deren Leben sich dank FOREVER verändert hat. Ich kann gar nicht sagen, wie viel Energie und Mut mir die Leute um mich geben! Der Aufbau starker, hilfreicher Beziehungen kann Ihnen zu dem Selbstvertrauen verhelfen, das man zum Erfolg braucht. Vereinbaren Sie regelmäßige Treffen mit Ihrem Sponsor und den Leuten, die Sie zu FOREVER gebracht haben. Durch diese ständige und kooperative Kommunikation können Sie einander helfen Ihre Ziele zu erreichen. Organisation ist alles. Wenn Sie einmal über 2013 nachgedacht und Ihre Ziele für 2014 definiert haben, verwenden Sie etwas Zeit darauf, einen Plan zu erstellen: Was brauche ich, um meine Ziele zu erreichen? Ob Ihr Ziel nun ein kleines Zusatzeinkommen oder der Empfang eines „Chairman’s Bonus Check“ ist – entwerfen Sie einen Plan, wie Sie dahin kommen. Wie viele Follow-up-Telefonate oder neue Kontakte benötigen Sie? Nicht vergessen, eine Checkliste zu erstellen, damit Sie Ihren nächsten potentiellen Eagle Manager nicht verpassen. Wenn Sie all das planen, dann sorgen Sie dafür, dass Sie in Ihrer Zielerreichung auf Kurs bleiben. Legen Sie los. Steht erst einmal die Road-Map zu Ihren Zielen, dann legen Sie los! Planen allein genügt nicht. Nutzen Sie den Impuls eines erfolgreichen Jahres 2013 und die Motivation der Schritte, die Sie jetzt vor sich sehen. Immer wenn ich stocke oder zögerlich bin, denke ich an die so genannte „Zweiminutenregel“. Die Zweiminutenregel besagt, dass Sie etwas, was in weniger als zwei Minuten erledigt werden kann, jetzt machen sollten. Mit einem Telefonanruf oder einer E-Mail ebnen Sie den Weg zum Erfolg für 2014. Je mehr dieser „Zweiminutenaufgaben“ Sie erledigen können, desto grösser wird Ihr Selbstvertrauen und desto wahrscheinlicher wird es, dass Sie Ihre Ziele erreichen. Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, werden Sie staunen, wie erfolgreich das Jahr 2014 sein wird. Ich ermutige jeden von Ihnen, einen Plan zu erstellen und daran festzuhalten! Wollen wir gemeinsam 2014 zum bislang besten Jahr machen! Ihr

Liebe Vertriebspartnerinnen, liebe Vertriebspartner, was für ein grandioses Gefühl – jedes Jahr aufs Neue: Ein noch völlig unberührtes 2014 liegt vor uns und will mit Taten, Energie und ­Leistung gefüllt werden! Zum Jahreswechsel­ hat jeder von uns die Chance, sich von altem Ballast zu trennen und voller Optimismus neu durchzustarten. Neues Jahr, neues Glück – nicht umsonst existiert dieses schöne Sprichwort. Wir wollen genau diese Power und den Tatendrang nutzen, um gemeinsam unser ­FOREVER Business weiter nach vorne zu ­bringen. We‘ll go for it! Wir sehen uns alle beim DACH-Kick-off 2014 am 18./19. Januar in Unterschleißheim bei München! Es wird wieder eine grandiose Veranstaltung werden, da verspreche ich Ihnen auf keinen Fall zu viel. Das ist der hundert­ prozentige Motivationsschub fürs neue Jahr, wir haben für Sie jede Menge vorbereitet. Das neue FOREVER inShape-Konzept, genial durchdacht und ganz sicher ein Umsatzplus für Ihr Geschäft – mehr erfahren Sie erst beim Kick-off. Wir präsentieren Ihnen ein neues ­Produkt, ganz im Trend der Zeit und ein absoluter Umsatzbringer. Druckfrische Marketingund Verkaufstools warten auf Sie. Und, und, und. Tauschen Sie sich aus, knüpfen Sie neue Kontakte und pflegen Sie Ihre Beziehungen – der Kick-off 2014 ist das optimale Podium dafür. Außerdem: Lassen Sie uns doch einfach auch feiern und gemeinsam Spaß haben! Gesundheit und Ernährung: Das sind unsere zentralen Themen im neuen Jahr. Jede Umfrage zeigt es immer wieder aufs Neue, wie wichtig diese beiden Punkte für jeden Einzelnen von uns sind. Nutzen Sie diesen Background für Ihr Geschäft mit FOREVER, denn genau hier können Sie ansetzen. In der FOREVER Kunden­ präsentation stecken viele Fakten und sie leitet zentral zum Thema hin. Jedes einzelne ­FOREVER Produkt bietet hochwertige Nährund Vitalstoffe – für ein ausgewogenes, energiegeladenes und vitales Leben. Für Sie, für Ihre Liebsten, Freunde und Bekannte, für alle! Jeder kann davon profitieren – mehr Power und Energie, ein Leben in Balance mit FOREVER. In diesem Sinne: Ein super Jahr für Sie alle, für Ihre Liebsten, Freunde und Bekannten – für die ganze große FOREVER Familie. Gemeinsam werden wir 2014 zum Erfolgsjahr machen! Ihr


Forever Erfolg

03

erfolgreich sponsorn Maria und ihr Mann Clement sind 12.500-CC-Qualifikanten, Mitglieder im angesehenen Global Leadership Team und Chairman´s Bonus Qualifikanten, Level 3.

Das FOREVER GESCHÄFT basiert auf zwei Pfeilern: einmal dem KUNDENAUFBAU und auf der anderen Seite dem Sponsern von neuen VERTRIEBSPARTNERN. Sponsern ist kein punktuelles Ereignis, sondern eine Entwicklung – ein Prozess, um über Gespräche und Kontakte neue Vertriebspartner zu gewinnen. Dabei unterscheidet man zwischen der Kalt- und der Warmakquise. Kaltakquise­ ist die Erstansprache von potenziellen Kunden, zu denen bisher keine Geschäftsbeziehung bestand. Bei der Warm­ akquise stützt man sich beim Erstkontakt auf bekannte Bezugsstellen, wie etwa Familie und Freunde, Arbeits­ kollegen, Vereinsmitglieder oder Ähnliches. Double Diamond Manager Dr. Maria Indigo aus Nigeria – und ihre ganz persönlichen FOREVER Sponsoring-Tipps: Ich glaube, dass wir nicht erfolgreich Menschen sponsern können, ohne mehr über sie zu wissen – wer sie sind, was sie machen, was sie wollen und was nicht. Das heißt, egal ob sie warm- oder kaltakquiriert werden, wir müssen ein gutes Verhältnis zu unseren potenziellen Vertriebspartnern aufbauen, bevor wir sie sponsern können. 1

Starte immer mit einer Kontaktliste, auf der mindestens 100 Namen stehen.

2

Sortiere deine Liste nach Warm- und Kaltkontakten.

3

Sortiere deine Warmkontakte weiter – unbedingt Interessierte, die Wert auf deine Meinung legen.

4 Rüste dich aus mit aussagekräftigem Marketingmaterial – deinen Visitenkarten, Infos zur eigenen Homepage genauso wie einem Kalender, auf dem die nächsten Treffen mit deinem Team und auch Firmenveranstaltungen stehen. 5 Wähle die Tage und Zeiten in der Woche, an denen du deine Präsentationen zu Hause, Einzel- und Sammelgespräche etc. halten möchtest. 6

Wenn du deine Akquise-Anrufe tätigst, nähere dich deinem Gesprächspartner immer unter der Devise, wie das Angebot, das du der Person machen möchtest, für sie auch von Nutzen sein kann. Schließlich weißt du ja mittlerweile, was Menschen meistens wollen. Du könntest z. B. fragen: „Bist du offen für eine Geschäftsidee, die dir ein zusätzliches Einkommen generiert, das du ansparen kannst für eine größere Investition, die du dir schon immer gewünscht hast – ohne den Lebensstandard zu gefährden, den du gerade hast?“ Das ist dann eine „heiße“ Kontaktaufnahme.

7

Du kannst aber auch eine Kontaktaufnahme nutzen, z. B. per Telefon, bei der du deinem Ansprechpartner klarmachst, wie viel Wert du auf

seine Meinung legst. Beispielsweise so: „Du hast ein gutes Gespür dafür, einen guten Geschäftsvorschlag zu erkennen, wenn du ihn vor dir liegen hast. Und das ist etwas, was ich echt an dir schätze. Ich bin gerade dabei, eine neue Geschäftsidee umzusetzen und deshalb sehr aufgeregt. Ich habe mir überlegt, ob du nicht viel- leicht mal einen Blick darauf werfen könntest, weil ich wirklich großen Wert auf d eine Meinung lege.“

8 Lege fest, wie viele Anrufe du am Tag machen möchtest. Wir em- pfehlen vier, wenn du das Geschäft nebenberuflich betreibst, und mindestens sieben für alle diejenigen, die FOREVER hauptberuf- lich arbeiten. Denk daran, der Grund des Anrufs ist heraus- zufinden, ob mehr Informationen gewünscht sind. Das Gespräch sollte nicht länger als zwei Minuten dauern. Wenn die Angeru- fenen gerne mehr Informationen hätten, verweise sie auf die FOREVER Homepage, verabrede dich zu einem persönlichen Einzelgespräch oder lade sie zu einer Präsentation ein. Denk daran, es ist ein Zahlenspiel auf der Basis der 20/80-Pareto-Regel, d. h. wenn du mit 100 Leuten im Monat­ sprichst, ist es möglich, dass 20 davon Eagle Manager werden und dir damit den nötigen Schub für dein FOREVER Geschäft geben. Je größer die Anzahl der Menschen ist, mit denen du sprichst, umso mehr wächst dein Geschäft. 9 Beständigkeit ist der Schlüssel – schließe täglich neue Freund schaften. Biete deine Mitarbeit an: im Elternbeirat, der Kirchen- gemeinde und alten Studentenverbindungen. Sei bei Nachbar- schaftstreffs ­d abei und beteilige dich aktiv. Tritt Vereinen, Network-Gruppen und Ähnlichem bei! 10 Ergreife jede Gelegenheit zu feiern, seien es Jubiläen, Beförderun- gen, Hochzeiten, Schulabschlüsse, Grillabende etc. Auf diese ­ Weise findest du immer wieder neue Freunde, baust ein gutes Verhältnis zu anderen auf und hast einen konstanten Anstieg an neuen Partnern. n


04

Forever Erfolg januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

GO GOLD for

SIE KÖNNEN SPÄTER NICHT BEHAUPTEN, WIR HÄTTEN SIE NICHT VORGEWARNT.

DER KICK-OFF 2014 STECKT VOLLER ÜBERRASCHUNGEN! ALSO: GANZ SCHNELL DIE LETZTEN TICKETS SICHERN – UND SICH FREUEN AUF EIN SPEKTAKULÄRES EVENT VOLLER NEUHEITEN, ÜBERRASCHUNGEN, INFORMATION UND SPASS. SO WIRD DAS EIN ERFOLGREICHES 2014 MIT FOREVER!

Genial:

Exklusiv:

Das neue FOREVER inShape ist ein in sich ausgearbeitetes, stimmiges Konzept – das wird der Hit im neuen Jahr! Lernen Sie alles über FOREVER inShape auf dem Kick-off in München – und setzen Sie neue Maßstäbe.

KICK-OFF 2014 Essenziell:

Diese zwei gehören zu den Wichtigsten im FOREVER Werbemittelsortiment! Die Produkte von FOREVER modern und zeitgemäß präsentiert – perfekt für Ihre Gespräche mit Kunden. Am 18./19. Januar können Sie MAXI & MIDI aktualisiert und druckfrisch erwerben! Außerdem haben wir uns eine ganz neue Produktbroschüre ausgedacht – mehr wird aber erst auf dem Kick-off 2014 verraten!

Auf dem Kick-off enthüllen wir ein sensationelles, neues Produkt – wegweisend im Markt, mit spektakulären Eigenschaften. Einfach perfekt für ein aktives, modernes Leben!

Endlich:

Von vielen Vertriebspartnern schon lange sehnsüchtig erwartet – und jetzt offiziell: Ausgewählte Produkte von FOREVER mit der ganzen Kraft der Aloe Vera ab sofort auch für …

Wir sehen uns beim Kick-off! JETZT anmelden & TICKETS SICHERN: www.events.my-flp.de!


Forever Erfolg

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Balance aller­ 4Core-Faktoren:­ Dieses Thema ­be­handeln Top-­ Sprecher beim ­Kick-off 2014!

entwicklung Den Schlüssel zum Erfolg als Vertriebspartner bei FOREVER findet man, wenn man die Balance zwischen allen 4Core-Faktoren beibehält: Rekrutierung, Erhaltung, Produktivität und Entwicklung. Gerne würde ich an dieser Stelle auf Letzteres eingehen. Entwicklung steht für Training und Unterstützung der Vertriebspartner Ihrer Downline – mit dem Ziel, sie dabei zu unterstützen, im Marketingplan voranzukommen und eine gesunde Balance Ihrer 4C-Indikatoren beizubehalten. Die Entwicklung starker Führungspersönlichkeiten in Ihrer Organisation stellt sicher, dass Sie hohe Führungsboni erhalten oder das so genannte „passive Einkommen“. Passives Einkommen wird als Einkommen definiert, das weit über die Zeit hinausgeht, die Sie derzeit in Ihr Geschäft investieren. Es wird ohne Ihr direktes Zutun generiert.

hours worked/month

mo

n y bo n thl

us

leadership INCOME PERSONAL GROUP INCOME

Die horizontale Linie zeigt die immer gleiche Anzahl an Stunden pro Monat, die Sie arbeiten, um Ihr Geschäft aufzubauen, und die ansteigende Linie zeigt das Wachstum der verschiedenen Boni und Gewinne, die Sie verdienen. Die Obergrenze Ihres Einkommens ist dann erreicht, wenn Sie nicht mehr Zeit investieren können. Aber wenn Sie Führungspersonal aufbauen, das dort weitermacht, wo Sie aufhören, ist Ihr Einkommen nicht durch die Zeit begrenzt, die Sie investieren müssen. Dieses Führungseinkommen ist wirklich unbegrenzt.

Training und Unterstützung Ihrer Downline erreichen Sie, indem sie Zeit investieren, Ihre Vertriebspartner anleiten und motivieren, Führungspositionen im Marketingplan zu erreichen. 1.  Identifizieren Sie diejenigen in Ihrer Gruppe, die es mit ihrem Geschäft ernst meinen. 2.  Planen Sie eine Wachstumsstrategie und setzen Sie gemeinsam Ziele. 3.  Bieten sie effektives Training und praktische Hilfe, damit Ihre Vertriebspartner selbst Führungspersönlichkeiten werden können. 4.  Leiten und ermutigen Sie sie, selbst Erfolg zu haben. Sie können selbst beurteilen, wie gut Sie bei der Entwicklung Ihrer Gruppe sind, wenn Sie die folgenden Fragen beantworten: Wie viele Einzelgespräche zu Planung und Zielsetzung führen Sie jeden Monat durchschnittlich? Wie viele Schulungsveranstaltungen führen Sie mit Ihren Vertriebspartnern jeden Monat im Durchschnitt durch? Wie viele Vertriebspartner in Ihrer Gruppe haben sich während der vergangenen sechs Monate für ein Level oder Incentive qualifiziert? Wenn wir auf die Zeit und Energie achten, die wir in jedes der 4Core-Faktoren stecken, und diese wenn nötig anpassen, damit die Balance wieder hergestellt ist, werden wir ein wachsendes und solides Geschäft aufbauen, das sich unendlich auszahlt! Ihr

05


06

Forever Erfolg Produkte januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

MEIN LEBEN IST = BEWEGUNG

Tanz, Musik, Ausdruck und Bewegung – das sind ihre Elemente. Petra Meitz-Beck, Managerin aus Österreich, ist vielfältig und ein wenig anders, das zeigen auch die unterschiedlichen Stationen ihrer beruflichen karriere: kaufmännische Angestellte, Dekorateurin, Tanzcoach, Ausdrucks- und Hip-Hop-Trainer, Modern Dance, Pilates, Rückenschule, Geräteturnen, Kindertanz – vor ihrem 40. Lebensjahr hat sie sich dann selbstständig gemacht als Diplom Wellness-Ernährungs-Coach. Auf der Suche nach Produkten, die zu ihr und ihrem Leben passen, ist sie durch ihre Sponsorin Elisabeth Mayerhofer auf FOREVER aufmerksam geworden. Am Anfang eher skeptisch, war die Österreicherin nach intensivem Einsatz der FOREVER Produkte innerhalb der ganzen Familie absolut überzeugt – und entschied sich fürs TUN.

I nterVIEW

c h e n, a l u z e n h o g a T „E in e r Tag.” is t e in v e r lo r e n , M a n ag er Pe tr a M ei tz -B eck

in au s Ö st er r eic h


Forever Forever Erfolgsrezept Erfolg

FOREVER: Neues Jahr, neues Glück: Du bist aktuell schon äußerst erfolgreich als FOREVER Manager: Verrätst du uns deine Ziele für 2014? Petra: Im neuen Jahr möchte ich zwei Menschen bei der Hand nehmen und fördern, damit sie das Treppchen hinauf klettern. Mein persönliches Ziel ist der Eagle Manager, dafür arbeite ich gerade extrem – mein schönster Traum ist es, mitten in den Aloe-Feldern zu stehen! FOREVER: Du arbeitest voller Leidenschaft als Tanz- und Pilateslehrerin – was hat dich an FOREVER und den Produkten vom ersten Augenblick an fasziniert? Petra: Die Produkte sind einfach einzigartig für mich – und es ist für jeden Einzelnen und für verschiedene Bedürfnisse etwas dabei. Meine Tochter arbeitet beispielsweise als Visa­gistin, da kann sie natürlich die dekorative Kosmetik von FOREVER einsetzen. Mein Sohn hingegen ist selbst Sportler, da finden wir eine ganz andere Zielgruppe vor. Das Unternehmen ­FOREVER selbst fasziniert mich deshalb, weil ich von Anfang an OHNE Druck arbeiten konnte. Den Druck gebe ich mir – davon abgesehen – schon selbst. Ich lebe ein bisschen anders, ein wenig verrückt, wie manche sagen. Aber das interessiert mich wirklich: das Anderssein. Bei FOREVER kann ich das ausleben – und hatte die Möglichkeit, meine Familie von Anfang mit einzubeziehen. Ich möchte mein Leben selbst in die Hand nehmen können und entscheiden, wieviel ich arbeite, wieviel ich erreichen will und wohin ich möchte. Das fasziniert mich: Ich habe hier mein eigenes Ich gefunden! FOREVER: Erkläre uns doch einfach, wie du FOREVER in dein tägliches Leben einbaust? Petra: Momentan kombiniere ich FOREVER mit meinem Hauptjob: Der besteht aus Tanz- und Einzeltraining, Betreuung in Kursen, Personal Coaching – das beansprucht rund 30 bis 40 Stunden die Woche. Mein Tag beginnt um 7.30 Uhr mit der ersten Einheit – und endet fast täglich erst um 21 Uhr, dazwischen gehe ich mit meinem Hund spazieren. Zwischendurch telefoniere ich mit meinen FOREVER Freunden, Kunden und Teampartnern. Etwa zwei Mal pro Woche veranstalte ich FOREVER Infoabende und Teamgespräche, Wellness-Messen und Ähnliches: Der ganze Mittwoch ist für meine Arbeit mit FOREVER reserviert. Meine Kinder sind für mich im Übrigen das Allerwichtigste, ich versuche auch, für sie wirklich immer da zu sein. Obwohl sie beide jetzt schon über 20 sind, haben wir immer engen Kontakt! Jeder Tag gibt mir eine neue Herausforderung und hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich jetzt bin. An dieser Stelle möchte ich mich vor allem bei meinen Eltern, bei meinen Kindern und meiner ganzen Familie irrsinnig bedanken! Und natürlich auch bei meiner lieben Freundin und Sponsorin Elisabeth Mayerhofer: Ohne sie hätte ich FOREVER nicht kennengelernt. FOREVER: Hast du dir von Anfang an eine Strategie überlegt – oder hat sich das einfach entwickelt? Petra: Ich habe keine – das ist meine Strategie. Ich habe einfach GETAN, TÄGLICH. Das tägliche Klein-Klein ist für mich ganz wichtig, die Begeisterung und auch die Betreuung. Täglich zu lachen – auch wenn es nicht immer leicht ist. Das ist, was mich in meinem Leben, auch bei FOREVER weitergebracht hat: Wenn man mal eine Stufe hinunterfällt, dann nimmt man später sicher zwei Stufen auf einmal. Am Anfang hatte ich kein eigenes Team, den Manager habe ich beispielsweise ausschließlich durch Kundenbetreuung geschafft. Das hat sich allerdings geändert, ich drehe das jetzt um und halte auch Ausschau nach Menschen, die am Geschäftsmodell interes­ siert sind, das Geschäft ist sogar mein Hauptthema geworden. Ich freue mich sehr über mein eigenes Team! FOREVER: Was ist deiner Ansicht nach ausschlag­gebend für deinen Erfolg? Petra: Eigentlich ganz einfach: meine Begeisterung, mein Durchhaltevermögen, die persönliche Betreuung. Das ist entscheidend im FOREVER Geschäft – ich denke,

PETRA MEITZ-BECK IM ÜBERBLICK: Bei FOREVER: seit 2007 Ihr Team: rund 80 Firstliner Ihr Ziel: Ich möchte gerne Spuren hinterlassen, ein groSSes Team aufbauen. Menschen zeigen, was in ihnen steckt, damit sie sich trauen, auch mal ein bisschen anders zu sein.

daraus resultiert mein Erfolg in den letzten Jahren. Meine Begeisterung steckt wohl an, die Menschen spüren, dass da wirklich etwas dahinter ist. Außerdem muss man hinhören und verstehen, was jemand erreichen möchte. Mit sehr viel Ehrlichkeit und ohne Druck – dafür aber mit ganz viel Spaß. FOREVER: Was verbindest du mit dem Begriff Empfehlungsmarketing? Petra: Für mich ist es das beste Geschäft der Welt. Wir tun es alle eigentlich täglich, nur bekommen die meisten keinen Bonus dafür – im Gegensatz zu uns. Ich wünsche mir, dass sich noch viele Menschen davon anstecken lassen: täglich, regelmäßig und ehrlich – und wir alle davon profitieren. FOREVER: Welche von FOREVER zur Verfügung gestellten Mittel benutzt du für deine Arbeit? Petra: Meine Lieblinge sind die Kataloge, die Midi- und Maxi-Produktbroschüre sollte jeder zu Hause und immer zur Hand haben – und sich über alle Produkt-­ Updates informieren. Außerdem versuche ich, wirklich alle Veranstaltungen zu besuchen, war früher bei jeder Akademie mit von der Partie – das war eine wunderbare Plattform, auch um sich mit anderen Vertriebspartnern auszutauschen. FOREVER: Nach den verschiedenen Stationen der FOREVER Roadshow steht ja im Januar das große FOREVER Kick-off 2014 an: Bist du dabei und was versprichst du dir davon? Petra: Ja, da bin ich natürlich dabei! Und freue mich ganz besonders, dass ich zum ersten Mal von einigen meiner Teammitglieder begleitet werde. Ich weiß schon jetzt, dass uns das alle sehr motivieren wird – und wir extrem viel Spaß haben werden. Diese Veranstaltungen sind unser Elixier. FOREVER: Im Mai dann schon das nächste Großereignis – die Global Rally in London. Warst du schon bei einer Rally, was ist das Besondere an einem solchen Event der Extraklasse? Petra: Ich durfte bei der Rally in Wien dabei sein, aber eine andere Reise mit FOREVER – vor drei Jahren nach Oslo – war für mich der absolute Wahnsinn! Die ganzen Eindrücke, es war so gigantisch, ich hatte zwar auf den Manager hin­ gearbeitet, aber das hat sich alles wie Spaß angefühlt – und dafür habe ich eine so schöne Reise erhalten, gratis! Diese Reise hat mein komplettes Leben, meine Einstellung sehr verändert – und dafür möchte ich mich bedanken. FOREVER: Zum neuen Jahr darf man Wünsche äußern: Was würdest du dir vom Unternehmen FOREVER für die Zukunft wünschen? Petra: Ich würde mir gerne etwas für mein Team wünschen: Man müsste ­die­jenigen, die beginnen etwas zu tun, also die Supervisor, bereits belohnen. Nichts Großes – einfach ein gemeinsames Erlebnis. Das würde für noch mehr ­Motivation sorgen. FOREVER: Was möchtest du mit FOREVER in Zukunft erreichen? Petra: Mein Traum ist es, mein Team zu vergrößern. Teamarbeit liegt mir einfach, wenn ich anderen helfen kann, dann werde ich auch automatisch selbst noch erfolgreicher. FOREVER: Wie siehst du dich in zehn Jahren? Petra: Ich sehe mich noch immer tanzend und mit meinem ganzen Team begeistert von Event zu Event reisen. Weil ich meinen Tanzjob liebe, werde ich diesen auch noch ausüben, aber nicht mehr so zeitaufwändig wie momentan: Langfristig soll FOREVER mein Hauptberuf werden. n

ihr LIEBLINGSPRODUKT:

FOREVER Aloe2Go®: „Ich bin immer in Bewegung, immer unterwegs – FOREVER Aloe2Go® begleitet mich grundsätzlich, das ist perfekt für den schnellen Energieschub zwischendurch!“

270 FOREVER Aloe2Go® 30 Beutel € 91,80 | 1 Beutel Fr. 3.70

07 7


08

Forever Erfolg januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

die forever

home story

NUR SCHÖNE R E V E R O F IT M ENTE MOM

regelrecht ins kommt h ic sterre Ö s au er n h REVER gibt es FO it „M : Jasmin Hasenleit cht ri sp an R VE RE auf FO Schwärmen, wenn man sie nisse, dass ich sie gar nicht alle aufzähhat sie gesehen, so viele wunderbare Erleb n ie W in y Rall n ropea Eu R len kann!“ Bei der FOREVE en Bühne standen und persönlich ausgewie andere auf der groSS rige Linzerin auch bald h -jä 37 die chte mö das zeichnet wurden – Manager werden. R VE RE FO : o als tet u la erleben. Ihr Ziel für 2014 ie besucht habe, waren einImmer mit von der PartSchloss Freiham und überhaupt alle FOREVER Events und Akademien, die ich tter von zwei Kindern – ffnung von icherin. Die Mu Die Rally in Budapest, die Erö s“, betont die aktive Österre satiofür sich ein prägendes Erlebni is ign Ere e zeln ein es kennengelernt. „Von den sen R jed fach wunderschön und ene Baumberger FOREVE Hel sine Cou ihre r übe ist 7 . Für das Business ihrer – hat im November 200 “, erklärt Jasmin Hasenleithner iter we im Alter von 12 und 17 Jahren ich e trag ng eru eist n hat, dann entwickelt rt begeistert – und diese Beg FOREVER Produkten erhalte mit be Pro e nellen Produkten war ich sofo ein mir von nn jemand R nach vorne e Kontakt entscheidend: „We flich ihr Geschäft mit FOREVE Ansicht nach der persönlich Linzerin, die jetzt hauptberu die sich t freu hr“, me llen ch – die Leute wo sich der Rest meist automatis bringen will. e Interessen, Freundrmationen Kontak te, SpaSS & Info neue Menschen durch FOREVER kennenlernen zu dürfen: Man teilt gemeinsame Hüttengaudi liebt.

h mal ein er wieder ne in die Berge geht und auc „Ich finde es auch schön, imm te artnerin, die in der Freizeit ger bsp trie Ver die rt Riesenspaß“, verrät die gelern mie ein resü er “, R Freunden, das ist imm schaften entwickeln sich EVE FOR n ere uns eren mit l and ziel f Kipp und vielen wir einen Wandertag, spe ga und Ewald Rauschgott, Rol Hel wie „Einmal im Jahr veranstalten ern artn bsp rtrie -Ve Top finde ich es, wenn man mit ner weiter. Bürokauffrau. „Besonders toll en kann“, so Jasmin Hasenleith lern es viel h auc ch ürli nat und – en hab ß sprechen und Spa len“, meint die ÖsterChancen Für jeden die gleichenmehr missen und könnte mir ein Leben ohne FOREVER überhaupt nicht vorsteln ist“, so Jasmin Hasen-

dukte nie , egal wer oder was ma „Ich möchte die FOREVER Pro die gleichen Möglichkeiten hat h nsc Me er R RetailShop Jed ial. gen bschancen h über einen eigenen FOREVE reicherin. „Ich finde die Vertrie ens im Einsatz hat – und auc ehm ern Unt des Aloe Vera r Flye Das . und sein ge, Broschüren ss immer bei mir leithner weiter, die alle Katalo t gar nicht! Der Aloe Lips mu geh Das es? ilie „Ein sie: rtet wo l treffen soll. Für uns als Fam sprodukt gefragt, ant me – wenn ich eine Auswah Cre verfügt. Nach ihrem Liebling is pol Pro e Alo die ensLeb und passt auch mit dem auso wie das Aloe Vera Gelly .“ Die positive Ausstrahlung htig wic Gel brauche ich täglich, gen er imm h auc p Soa e sondern lebe eme und die Aloe Hand & Fac : „Träume nicht dein Leben, ist die FOREVER Bright Zahncr motto der Linzerin überein aterin ist es ber uty ildete Vital- und Bea deinen Traum!“ Für die ausgeb bewegen, zu ern und zum Nachdenken wichtig, Menschen zu begeist jeder im Leben n, denn das Wichtigste, das ihr Wohlbefinden zu steiger undheit. n he Geschichte habe, sei schließlich die Ges ganz persönlic re Ih er üb e Sie ein ch do Sie n Wenn auch be dann schrei hten möchten, ganz mit FOREVER beric en uns auf Ihre fr flp-de.de. Wir eu n@ an km aa s.l an E-Mail REVER Story! persönliche FO


Forever Erfolg

09

gemeinsam sindwir stark

Die IDEE: ein Veranstaltungsnetz mit Produktund Geschäftspräsentationen, Seminaren, Workshops und vielen weiteren Meetings. LINIENÜBERGREIFEND.

 Veranstaltungen

Das ZIEL: der Aufbau eines nachhaltig und kon-

tinuierlich wachsenden FOREVER Geschäfts.

Das ERFOLGSREZEPT: der FOREVER CLUB NORDRHEIN-WESTFALEN & RHEINLAND-PFALZ – mit rund 100 Mitgliedern. Der Beginn einer Idee Vor acht Jahren erlebt Holger Hannes den Beginn des wachsenden FOREVER Businesses: mit Höhen und Tiefen, neuen Herausforderungen, einem größer werdenden Team. Der Manager fragt sich und andere Vertriebspartner in einer ähnlichen Situation: „Warum tun wir uns nicht zusammen? Wir können uns Arbeit teilen: Mit einem kontinuierlich begleitenden Programm und entsprechenden Schulungen, alles gemeinsam organisiert.“ Der erste FOREVER Club entsteht, seine acht Gründungs­ mit­glieder verbreiten schnell ihre zündende Idee, die Anzahl der Mitglieder wächst, weitere Clubs entstehen an verschiedenen Orten.

Die Praxis des FOREVER Clubs Mindestens viermal pro Monat finden abwechselnd an verschiedenen Standorten Abendveranstaltungen, „Vitalforen“, für Distributoren und deren Interessenten statt, einmal im Monat ein Tagesseminar (im Wechsel Business- oder Product Academy). Im Rahmen der Product Academy werden FOREVER Produkte in verschiedenen Segmenten präsentiert: Aloe Vera, Nahrungsergänzungsmittel, Gewichtsmanagement, Hautpflegeprodukte und dekorative Kosmetik. „Die Tagesseminare sind besonders für Sponsoren und deren neue Teampartner gedacht. Die Business Academy beginnt mit einer für die Interessenten kostenlosen Geschäftspräsentation und im Anschluss findet das bewährte Startertraining mit wechselnden, erfahrenen Sprecherteams statt“, so Holger Hannes. Aktuelle Themen und Möglichkeiten für den Geschäftsaufbau werden immer wieder neu aufbereitet. „Besonders wichtig ist uns, dass die vorgestellten Arbeitsweisen – aus der Praxis für die Praxis – einfach duplizierbar sind. Deshalb nutzen wir die vom Unternehmen erarbeiteten Kunden- und Geschäfts­ präsentationen“, erklärt der aktive Manager weiter.

und Termine des FOREVER Clubs Nordrhein-Westfalen & Rheinland-Pfalz: unter www.foreverclub.de

Jedes Mitglied zahlt zehn Euro pro Monat. „Das Risiko von Veranstaltungskosten wird so auf viele Personen verteilt – wir haben auf unseren Tagesseminaren manchmal sogar bis zu 80 Teilnehmer. Durch Mehreinnahmen können dann auch kleinere Veranstaltungen, die sich noch im Aufbau befinden, in der Region unterstützt werden. Dieses Konzept geht auf“, freut sich Holger Hannes.

Positives Feedback & erster Azubi Alle Meetings bieten sowohl Neueinsteigern wie auch alten Hasen eine Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Kennenlernen. „Unsere Arbeit nützt allen, dabei ist auch eine nette Gemeinschaft entstanden“, sagt Judy Sorkalla, Mitgründerin des Clubs. Noch ein Erfolg: Der erste vom Club ausgebildete Kaufmann für Bürokommunikation Lennart Cammann wird in diesem Jahr seine Ausbildung beenden. Eine neue Ausbildungsstelle ist bereits für den Sommer ausgeschrieben. Die Resonanz auf den FOREVER Club unter den Vertriebspartnern ist großartig: Alexandra Keggenhoff aus München: „Gratulation an alle Sprecher, ihr wart super. Besonders inspirierend war auch der Austausch in den Pausen und danach.“ Maren Pache aus Lübeck: „Der Tag war wirklich einzigartig, ich habe mich gleich total wohl gefühlt, wie in einer großen Familie! Ich kann nur jedem empfehlen, seine Vertriebspartner für die Veranstaltungen zu begeistern, so eine starke, positive Energie und dann im Anschluss der Erfahrungsaustausch – einfach GENIAL!“ Wolfgang Müller aus Köln: „Ich danke euch für all euer TUN, besonders dafür, dass ihr engagiert den Geist der FOREVER Family linienübergreifend immer und immer wieder mit uns lebt. Danke auch für den wunderbaren Ausklang der Club-Party!“ n

e ß o rs e e b is n n a h o J n e te s e m o P it m f e Ro a st b e 3 Pe rs o ne n: Zu tate n fü r 2500 g Roastbeef Biozitrone 1 2 EL Dijonsenf alter Art ösischer Senf nach 2 EL grober franz ner Pfeffer 2 EL grob gestoße elee rg 200 g Johannisbee rt. 262) mesteen Power® (A 2 EL FOREVER Po Salz

­ n und mit der Senf Das Roastbeef salze n. ge en rm ve er rten mit dem Pfeff Die beiden Senfso n Backofen geben. 160°C Umluft in de i Be . en lben ib re ein mischung it dem Saft einer ha und zusammen m en ib re ab ale ch ibe die Zitronens rgelee vermengen. Mit einer feinen Re r® im Johannisbee we Po en te es m VER Po inuten ruhen ­Zitrone und FORE nehmen und 10 M en Of m de s au f das Roastbee richten. peratur von 56 °C ärmten Tellern an Bei einer Kerntem en und auf vorgew eid hn fsc au n he nc er ganz ­lassen. In dünne Tra von Kroketten) od e (eine feinere Art hin up Da es dem des m lt m ne s Rezept äh le ich Ihnen Po eig) hergestellt. Da nt Als Beilage empfeh he uc rk Eie s au Pudding (Gebäck klassisch Yorkshire en Popovers. n d der amerikanisch un s uf tza Pfi n he schwäbisc

Zu be re it un g:

, ihr STEFAN GRAU guten appetit

ER


10

Forever Produkte januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

Salz aus + Hauptzutat dem Toten Meer mit

+ + +

entgiftenden, entschlackenden und anregenden Eigenschaften wertvolles Lavendelöl essenzielle Öle aus der ­Bergamotte herrliche Duftnote und ­optimal pflegend

kann zum Duschen +und auch zum Baden

verwendet werden absoluter Pflegefaktor durch hochwertige Öle hinterlässt ein unglaubliches Frischegefühl

+

+

RELAXATION BATH SALTS Das bekannte Salz aus dem Toten Meer mit seinen wohltuenden Mineralien­bietet die Grundlage für das FOREVER Pflegeprodukt. Herrlich duftendes Lavendelöl entspannt, ätherische Öle beleben Geist und Körper. Badewanne einlaufen lassen, relaxte Musik anstellen und 1 – 2 Esslöffel des FOREVER Badesalzes in das fließende Wasser geben – oder man füllt einfach den Deckel der Flasche mit dem Relaxation Bath Salts – und genießt die Wirkung beim herrlich entspannenden Bad. Einfach Augen schließen und eintauchen.

RELAXATION shower gel Ein seidiges Hautgefühl, Frische und Regeneration – das sind die Eigenschaften des wunderbaren RELAXATION SHOWER GELS. Die ausgewogenen Aromen aus Aloe Vera, ätherischen Ölen und feinen Aromen wie Lavendel, Bergamotte, Limone und Gurkenextrakte beleben die Sinne – entweder morgens nach dem Aufstehen oder abends nach einem langen Tag.

286

287

Relaxation Bath Salts 350 g | € 26,10 | Fr. 30.00

Relaxation Shower Gel 192 ml | € 21,55 | Fr. 24.90

FOREVER SUCCESS

Auf dem Success Day im schweizerischen Sempach präsentierte sich die Umgebung weiSS eingezuckert, ­innen jedoch kochte der Saal: Die rund 300 Teilnehmer – darunter auch Diamond Manager Christel und Dietmar Reichle – verfolgten begeistert das Programm, durch das Senior Manager Sigi und Peter Keller zum ersten Mal gemeinsam charmant führten. Dank für Schweizer Umsatzsteigerung

Für das Geschäft brennen

Managing Director Dr. Florian Kaufmann begrüßte alle Teilnehmer des Success Days und lud sie gleich zum DACH-Event des Jahres 2014 ein: dem Kick-off im Januar in München. „Wer im kommenden Jahr noch erfolgreicher sein will, der muss dabei sein“, so Dr. Kaufmann voller Tatendrang. Für Riesenbegeisterung sorgte auch eine Videobotschaft von Aidan O‘Hare, Vice President of Europe, der den Schweizern für die positive Umsatzentwicklung dankte und sie gleichzeitig aufforderte, die eigenen Ziele weiter konsequent zu verfolgen. „Fangt jetzt an – dann könnt Ihr Anfang 2015 auf ein erfolgreiches 2014 zurückblicken! Alle Incentives wie beispielsweise das Eagle Manager Retreat helfen Euch dabei. Natürlich darf auch keiner die gigantische Global Rally in London verpassen“, motivierte O‘Hare weiter.

„Die Produkte von FOREVER sind wie Diamanten für mich. Wer jeden Tag neue Menschen zu Produktfans macht, der schafft auch Umsatz“, mit diesen Worten motivierte Managerin Gabriela Liechti vor allem für die Global Rally und im Speziellen für das Incentive ,London is calling‘. Jeder einzelne Vertriebspartner solle Begeisterung zeigen, jeden Tag, in jedem Gespräch, in jeder Situation. „Man muss brennen, für die Produkte und das Geschäft – dann ist alles möglich. Es ist einfach, aber du musst es TUN“, so ihr eindringlicher Appell.

Ausreden gelten nicht Unter dem Motto ,Ein Schweizer Manager exportiert den Erfolg nach Portugal‘ präsentierten sich Senior Manager Ines und Manuel Lopes aus der Schweiz, die seit 2005 mit FOREVER arbeiten und seit zwei Jahren ihren Lebensmittelpunkt nach Portugal verlegt haben. „Nur im Team ist man stark und erfolgreich! Man muss immer auf dem Weg bleiben, keine Ausreden gelten lassen“, so die Kernaussagen des erfolgreichen Paares. Riesenapplaus brandete immer wieder während der verschiedenen Auszeichnungen auf der Bühne auf.

Jeder muss Geld verdienen „Glaube stärker an die Menschen, als sie es selbst tun“, betonte eindrucksvoll Sapphire Manager Ilenia Raisa aus der Toscana, die bereits mit 21 Jahren ihr FOREVER Business startete und in nur vier Jahren diesen hohen Level erreichte. Die verheiratete Mutter eines dreijährigen Kindes schätzt den Verkauf als wichtig ein, entscheidend aber sei die Fähigkeit, Menschen ins Team zu holen: „Wichtig ist, Vertriebspartner so auszubilden, dass sie auch Geld verdienen. Das funktioniert nur mit einer positiven Einstellung. Unsere Devise ist SMILE, jeder für sich und alle zusammen. Lacht immer und verwendet IMMER die Produkte – wie Rex sagt: Wir sind das Produkt unserer Produkte!“ n


Forever Erfolgslisten

11

WOHLFÜHLEN, ENTSPANNEN & TRÄUMEN... Die FOREVER AROMA SPA COLLECTION ist eine kleine Wellness-Oase für zu Hause: Die RELAXATION BATH SALTS, das RELAXATION SHOWER GEL und die RELAXATION MASSAGE LOTION bieten Entspannung für alle Sinne und den ganzen Körper. Ein besonderes Aromaerlebnis wird Ihnen durch herrliche Lavendelextrakte und ätherische Öle geboten, wohltuende Inhaltsstoffe pflegen – tauchen Sie einfach ab!

Nach einem stressigen Tag gibt es doch nichts Schöneres, als alles hinter sich zu lassen – und sich selbst so richtig zu verwöhnen. Eine kleine Auszeit in den eigenen vier Wänden schenkt Ruhe für die Nacht und Kraft für die kommenden Herausforderungen. Oder Sie legen am Wochenende mal so eine richtige Wellness-Zeit ein. Mit der FOREVER AROMA SPA COLLECTION erhalten Sie ein umfassendes VERWÖHNPROGRAMM. Das Einzige, was Sie selbst tun müssen: GENIESSEN!

RELAXATION massage lotion Wie mitten auf einer duftenden Blumenwiese fühlt man sich nach dem Auftragen der RELAXATION MASSAGE LOTION. Pflegende Öle aus Lavendel und Bergamotte, Sonnenblumenkerne vermischt mit Aromen aus Gurken-, Zitronen- und Mimosenextrakt hinterlassen ein intensives, herrliches Geruchserlebnis. Aloe Vera und Weißer Tee spenden wohltuende Feuchtigkeit.

285 leichte Konsis+ angenehm tenz, auch bestens zur

+ + +

Massage geeignet herrlich entspannender Duft verwöhnt und pflegt die Haut spendet Feuchtigkeit

FOREVER Aroma Spa Collection € 71,70 | Fr. 82.70

FOREVER AROMA SPA COLLECTION Am besten, Sie bestellen alle drei Produkte für Ihre kleine Wellness-Oase zu Hause gleich in EINEM Paket. Das Körperpflege-Trio pflegt und ist optimal aufeinander abgestimmt: ein ganzheitliches Genusserlebnis – verpackt in einer hübschen, handlichen Tasche. Alle drei Produkte der FOREVER AROMA SPA COLLECTION schenken RUHE und HARMONIE.

288

Die Produkte der FOREVER AROMA SPA ­COLLECTION werden allen HAUTZUSTÄNDEN gerecht. Das unabhängige INSTITUT DERMATEST bewertet die Körperpflege­serie mit „SEHR GUT“. n

Relaxation Massage Lotion 192 ml | € 24,40 | Fr. 28.40

Manager

schweiz

ROGER MAJOLETH „FOREVER bietet mir die Möglichkeit, mit SPASS und OHNE STRESS wirtschaftlich unabhängig zu werden“, sagt Roger Majoleth, frisch ernannter Manager aus der Schweiz. „Meine Methode ist denkbar einfach: Sprich jeden Tag mit drei Menschen über Aloe Vera und die Produkte von FOREVER! Außerdem erhalte ich eine einzigartige Unterstützung von meinem Sponsor Dietmar Reichle, das ist zusammen einfach perfekt“, betont der erfolgreiche Schweizer Vertriebspartner.

SANDRA & ROLF SCHMID „Ich wusste von Anfang an, dass ich mit FOREVER eine spannende und viel versprechende Karriere machen kann, vor allem – im Gegensatz zu meiner früheren Selbstständigkeit – risikolos, ohne jegliche Verpflichtungen und flexibel auf meine Lebenssituation eingehend, was mit drei Kindern im Schulalter äußerst wichtig ist“, betont Sandra Schmid aus der Schweiz, die gemeinsam mit ihrem Mann Rolf Manager wurde. Ihrem Sponsor Matthias Kuhn erklärte die Unternehmensberaterin: „Du bist erfolgreich und wenn ich das richtig verstehe, ist es in deinem Interesse, dass ich auch erfolgreich werde. Dann zeige mir wie und ich werde es tun. Ich vertraue dir." Sandra Schmid hat immer genau zugehört, das Gelernte direkt umgesetzt, war stets fokussiert und hat ihr Ziel nie aus den Augen verloren. Nach den ersten drei bis vier Gesprächen gab sie bereits ihre erste Swiss Touch Box weiter. „So konnte ich mein Team zügig aufbauen, viele Produkte in Umlauf bringen und die CC begannen zu wachsen. Zudem verbrauchen wir als fünfköpfige Familie selbst täglich zwischen 30 und 40 Produkte – mehrfach – und empfehlen diese selbstverständlich auch weiter“, so die Erfolgsfrau. „Mein Mann Rolf unterstützt mich enorm in unserem Geschäft, was Riesenspaß macht und natürlich sehr förderlich ist. Wir haben schon immer von einem gemeinsamen Unternehmen geträumt. Auch unsere drei Kinder sind absolut begeistert und erzählen ihren Freunden von den tollen Produkten. Manager ist also die ganze Familie geworden“, betont Sandra Schmid, die ihre Arbeit mit FOREVER rund um die Stundenpläne ihrer Kinder plant. „FOREVER bedeutet für uns Freiheit, Freude, Wertschätzung, Freundschaften, Gesundheit, finanzielle Unabhängigkeit und pure Lebensqualität“, so das Schweizer Powerpaar. Earned Incentive Program und Senior Manager – so lauten die nächsten Ziele.


12

Forever marketing januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

DIE forever ROADSHOW TOURT WEITER! FOREVER ROAD­SHOW WIRD 2014 FORTGESETZT“, ­VERRÄT „DIE ERFOLGREICHE

DR. FLORIAN KAUFMANN. „ZWEI MAL PRO JAHR WERDEN WIR QUER DURCH DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DIE SCHWEIZ TOUREN UND DIREKT ZU DEN VERTRIEBSPARTNERN KOMMEN“, FREUT SICH DER MANAGING DIRECTOR SCHON JETZT ÜBER SEINE GELUNGENE AKTION.

Nur positives ­Feedback

t ngenen Jahr war ausnahmslos positiv“, mein „Die Resonanz auf die Roadshow im verga team ungs Führ mten gesa hieden, mit dem Kaufmann. „Deshalb haben wir uns entsc on tour zu gehen“, berichtet der DACH Maer wied 2014 ST HERB im FRÜHLING UND wurde, dass die Führungskräfte persönlich naging Director weiter. Besonders honoriert leme und Wünsche der Vertriebspartner on tour waren – sich Zeit für die Belange, Prob enheit für jeden Vertriebspartner, die genommen haben. „Es ist eine einmalige Geleg und ein Vier-Augen-Gespräch zu führen“, so Führungscrew persönlich kennenzulernen Kaufmann.

Ideale Präsentation mit Meetingcharakter

Ablauf einer FOREVER Geschäfts„Auf jeder Station haben wir den optimalen einen wunderbaren Effekt. und Kundenpräsentation vorgestellt, das hat ing durchführen sollte – in einer auf den Hier kann jeder live erleben, wie man ein Meet maximale Resonanz und Erfolg bei den GäsPunkt abgestimmten, idealen Frequenz, um ten erreichen zu können“, betont Kaufmann.

Treffpunkt Roadshow

mit der Roadshow zu nutzen, um dort vor Ort „Jeder hat die Chance, mehrere Standorte lut abso eine gs Antra eines ift die Unterschr eigenen lokalen Gästen hinzukommen – für t“, meint der MD. Auch hat sich die FOREVER nimm über alles VER FORE relaxte Situation, da die Vertriebspartner entwickelt: Hier hat man Roadshow bereits zu einem Treffpunkt für übergreifend zu informieren. „Viele haben die Gelegenheit, sich auszutauschen und linien mehr Interessierten wieder zu kommen – versprochen, im nächsten Jahr mit noch viel mte FOREVER Team. n darauf freuen wir uns schon jetzt“, so das gesa


Forever Forever Erfolgsrezept marketing

Die FOREVER Team Challenge in Marienbad meldet so viele Teilnehmer wie noch nie: Über 200 Vertriebspartner haben ein professionelles Training in wunderbarer, vorweihnachtlicher Atmosphäre genossen. Der tschechische Kurort mit seinen prachtvollen Jugendstilbauten präsentierte sich im winterlichen Kleid und bot die perfekte Kulisse für einen heraus­ ragenden FOREVER Event.

HOTSPOT MARIENBAd Beim FOREVER Training im historischen Marmorsaal des Casinos erhielten die vielen neuen Supervisor von erfolgreichen FOREVER Führungskräften wegweisende Tipps für ihren künftigen Weg nach oben bei FOREVER.

Eine Top-Stimmung innen und außen – beim Stadtrundgang am Nachmittag oder beim Rahmenprogramm wie Plätzchen backen mit dem Küchenchef, Cocktail mixen mit dem Barchef persönlich, Yoga, Seifen schnitzen – immer herrschte große Begeisterung und viel Spaß unter allen Teilnehmern. Den stimmungsvollen Abschluss bildete ein Gang über den Weihnachtsmarkt mit extra gereichten FOREVER Tassen, leckerem Glühwein und köstlichem Stollen. Der Abend der Team Challenge endete bei einem exzellenten Sechs-Gänge-Menü und einer Party in der stimmungsvollen Rosenbar des Hotels Falkensteiner Grand Spa. Die inzwischen 5. Team Challenge Marienbad im Dezember 2013 – ein voller Erfolg mit vielen zufriedenen Vertriebspartnern, die jetzt erst Recht Gas geben wollen! n

13


14

Forever marketing januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

2014– planen! perfekt

UM IHR BUSINESS IM NEUEN JAHR PERFEKT ORGANISIEREN ZU ­KÖNNEN, MÜSSEN SIE TERMINE PLANEN: FÜR IHR TEAM, NEUE INTERESSIERTE

UND NATÜRLICH AUCH SICH SELBST!

Hier haben wir Ihnen schon mal exemplarisch die monatlich stattfindenen Vitaltreffs in München und Wien eingetragen.

2 5

12 30

26

26

29

2

sommerpause

4

7

23 25

28

3

24

1

3

5 22

26

FOREVER VITALTREFFS 2014 in der ­FOREVER Zentrale im Schloss Freiham in München

FÜR IHREN TERMINKALENDER

FOREVER VITAL­TREFFS

Auch 2014 finden die beliebten statt. Hier wird die FOREVER KUNDEN­PRÄSENTATION vorgestellt – optimal um Menschen über die wichtigen Themenbereiche Gesundheit und Ernährung zu informieren und die qualitativ hochwertigen Produkte von FOREVER vorzustellen. Die FOREVER VITALTREFFS: in Deutschland immer am letzten Mittwoch eines ­Monats, in Österreich am ersten Mittwoch des ­Monats. In der Schweiz können Sie sich über Geschäfts- und Produktschulungen im Online-Meetingplan auf www.info.flp.ch informieren.

ONLINE-­VITALTREFF

wird fortgesetzt. Für Auch der wöchentliche alle DACH-Vertriebspartner: JEDEN DIENSTAG um 19.30 Uhr.

Von links nach rechts: Sabrina Keller und Lorena Fulgieri

FAq s  von  FOREVER

Das Customer Care aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beantwortet alle wichtigen ­Fragen der Vertriebspartner – heute aktuell zum neuen Distributorenantrag.

FOREVER VITALTREFF 2014 im Wiener Office in ÖSTERREICH

­FOREVER GESCHÄFTS­

Alle zwei Wochen wird es zusätzlich eine geben – durchgeführt von einem Mitglied der CHAMPIONS-GROUP. Start der Geschäftspräsentation ist immer um 20.15 Uhr, direkt im Anschluss an den Online-Vitaltreff – a­ ktuelle Termine entnehmen Sie bitte der jeweiligen FOREVER Länder-Homepage unter der Rubrik „News“/„FOREVER Events“/ „Veranstaltungskalender“ und dem aktuellen FOREVER Veranstaltungskalender. wird alle zwei Wochen fort­ Auch das informative gesetzt. Aktuelle Termine können Sie immer online checken oder dem DACH-­ Newsletter entnehmen. n

PRÄSENTATION

LEGAL-­WEBINAR

Was wurde an unserem Antrag ­geänder t? Die größte Änderung am neuen Antrag ist das beiliegende SEPA – Mandat. Dieses Formular ist nun für jeden Vertriebspartner, der sich mit Bank­einzug anmelden möchte, Pflicht. Ohne dieses Formular kann ein Vertriebspartner nicht mehr mit Bankeinzug eingetragen werden. Zudem wurden nur ein paar Kleinigkeiten abgeändert, um den Antrag etwas übersichtlicher zu gestalten. So sollte zum Beispiel der Name des neuen Vertriebspartners auf jeder Seite eingetragen sein.

Wieso haben wir bei „B onusüberweisung“ z wei M al die M öglichkeit, die Daten einzugeben? Sollten Sie jemanden mit Kreditkarte, VorabKasse oder Nachnahme (nur in Österreich möglich) registrieren, so benötigen Sie ja das

beigelegte SEPA–Mandat nicht. Diesem neuen Vertriebspartner wird direkt auf dem Antrag die Möglichkeit gegeben, die Daten für die BONUS-Auszahlung anzugeben. Das SEPA– Mandat wird in diesen Fällen nicht benötigt und muss somit dem neuen Vertriebspartner auch nicht vorgelegt werden.

B etriff t dieses neue Formular auch die S chweiz? Die Schweiz ist von diesem neuen Antrag nicht betroffen. n


Forever marketing

von nichts kommt nichts!

Der neue Judo-Weltmeister heiSSt René Walter – und wird von FOREVER gesponsert. „­ Allein durch meinen Sponsor FOREVER ist es mir möglich gewesen, an der WM (Judo plus 30) in Abu Dhabi teilzunehmen, denn weder der Deutsche Judobund fördert mich, noch verfüge ich über einen persönlichen Trainer, ärztlichen ­Beistand oder einen Physiotherapeuten“, so der neue Meister in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm. „Die Produkte von FOREVER verhelfen mir zur nötigen Vitamin- und ­Mineralstoffzufuhr. Unmittelbar vor dem Kampf ein FAB und ich bin unschlagbar“, betont René Walter. FOREVER ist unendlich stolz und gratuliert ganz herzlich!

Als Sechsjähriger fasziniert von Judo

Geschick, Technik, Kraft & FOREVER

Schon in der Grundschulzeit drängte die Mutter ihren Sohn, sich eine sportliche Betätigung zu suchen. „Damals war ich eher etwas pummelig und kein Mensch hätte jemals ein sportliches Talent in mir vermutet“, meint der sympathische Dreißigjährige lachend. Er entschied sich für eine Judogruppe beim Polizeisportverein Neubrandenburg. „Ich trainierte regelmäßig drei Mal die Woche und fand schnell neue Freunde, zwei davon sind bis heute meine besten Kumpels“, so René weiter – 1993 wurde er das erste Mal Landesmeister. „Der Knoten war geplatzt, ich setzte mich gegen Sportler durch, die alle wesentlich mehr trainierten als ich“, freut sich der gebürtige Berliner. „Dann habe ich zwei Jahre lang alles gewonnen, was es in meiner Altersklasse abzuräumen gab, wurde 1995 Dritter in der U15 bei der Deutschen Meisterschaft“, verrät der aktuelle Judo-Weltmeister Ü 30 weiter. Sporthochschulen fragten bei ihm an, aber wieder folgte er dem Rat der Mutter, machte das Abitur und begann in Bielefeld Braunschweig zu studieren. Mit Erfolg: Jetzt ist er bei AUDI AG in Ingolstadt als Ingenieur beschäftigt. „Mein Training findet morgens und abends statt. Das heißt in der Praxis: 5.30 Uhr aufstehen und eine halbe Stunde später bin ich im Kraft- und Fitnessraum, dann kommt der Job und ab 19.30 Uhr trifft man mich fünf Mal die Woche abwechselnd beim Judotraining beim DJK ­Ingolstadt oder im Kraftraum an. Schlafenszeit: gegen halbelf“, berichtet René schmunzelnd.

„Im Rahmen der Vorbereitung auf die Judo-WM in Abu-Dhabi habe ich mein Sportpensum auf zehn Trainingseinheiten pro Woche erhöht, meine Ernährung umgestellt und komplett auf Alkohol verzichtet“, so der ehrgeizige Sportler. „Um den Alltag aus Sport, Arbeit und Sport meistern zu können, sind für mich die Produkte von FOREVER essenziell, vor allem FOREVER Aloe2Go®, ­FOREVER VITTM, FOREVER Nature‘s 18, Nature-Min® und FOREVER Calcium®. Zudem ist FOREVER Fast Break® eine super Lösung für mich: Man isst nicht viel, erhält aber doch wichtige Nähr- und Ballaststoffe“, so der Sportler weiter. „Kurz vorm Wettkampf mache ich viel Gewicht (unter Judoka umgangssprachlich für Gewichtsreduktion) wett über Wasserverlust: Dann esse ich besonders wenig und trinke kaum. Auch hier kommen der Fast-Break-Riegel und die Energy­ drinks zum Einsatz, um voll trainieren zu können“, betont René. „Bis zum Oktober 2013 hatte ich keinen Sponsor, musste mir alles selbst hart erarbeiten. Nur durch gewonnen Kämpfe in der Bundesliga konnte ich ein wenig Geld generieren“, berichtet René, der daher besonders dankbar für die Unterstützung durch FOREVER ist. Sein Motto lautet: „Nichts ist älter als der Erfolg von gestern“ – wir werden sicher noch viel von ihm hören! n

ICH VERTRAUE AUF DIE POWER VON ARGI+ Die erfolgreiche Triathletin Kristin Möller wird von FOREVER gesponsert. „ARGI+ ist mein absoluter Favorit unter den Produkten: Es füllt meine Energiespeicher enorm schnell wieder auf. Das spüre ich bei jedem Training und Wettbewerb – für mich sind die Produkte von FOREVER, die zudem noch auf der Kölner Liste stehen, sehr wertvoll“, so die Profisportlerin.

International mitmischen

FOREVER gehört zum Training

In ihrer Jugend holte Kristin Möller bereits als Hindernis-Spezialistin erste Titel. „Verletzungsbedingt hat es dann leider nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft gereicht“, berichtet die heutige Enddreißigerin. Sie konzentrierte sich auf ihre berufliche Laufbahn, begann ein Sportstudium in Erlangen und beschäftigte sich mit Prävention und Rehabilitation. „Ein Tag als Helferin beim Erlanger Triathlon weckte 2007 mein Interesse an dieser Sportart – ich wollte gerne auch wieder an meine Grenzen gehen“, verrät die sportlich Ambitionierte, die dann bereits 2008 in Bamberg die komplette Olympia-Distanz lief. 2013 war sie unter anderem beim Ironman auf Lanzarote dabei und erreichte beim Ironman European Championship in Frankfurt den dritten Platz. „Mit meinen Erfolgen bin ich jetzt motiviert, international anzugreifen“, erklärt die FOREVER Sportlerin.

„Beim Training für die Mittel- und Langdistanz spielen die Regeneration und ein starkes Immunsystem eine sehr große Rolle. ARGI+ hilft mir dabei, gerade nach harten Trainings, schneller und erholter die nächsten Trainingsreize zu setzen. Mit FOREVER ImmuBlendTM, FOREVER Active HATM, FOREVER Arctic Sea®, FOREVER Calcium® und FOREVER B12 PlusTM kann ich meinem Körper die wesentlichen und hochwertigen Nähr- und Vitalstoffe zuführen, die er bei meinem täglichen Training verbraucht“, stellt Kristin Möller fest. „ARGI+ und die FOREVER Produkte sind inzwischen fester Bestandteil meines Trainings- und Wettkampfalltags", betont die erfolgreiche Sportlerin. n

15


Forever vorschau

16

januar 2014 Deutschland, Österreich & Schweiz www.flp-de.de www.flp-at.at www.flp-ch.ch

e ev

r

r Fo on k

t k ta

4

1 0 r 2 Ih

FOREVER IN STARBESETZUNG Wo sonst die Superstars von Rihanna über Justin Timberlake,­ Katy Perry, Lady Gaga oder die Eagles auf der groSSen Bühne­ ­stehen, da tummelt sich am 2. und 3. Mai die Crème de la Crème von FOREVER! Die Global Rally 2014 hat sich einen spektakulären­ Veranstaltungsort ausgewählt, die grandiose O2 Arena in ­London. FOREVER setzt neue MaSSstäbe.

Eine eigene Welt Das markante Bauwerk ist mit 365 Metern Durchmesser und bis zu 52 Metern Höhe der größte­ Kuppelbau der Welt. Seine Abmessungen symbolisieren die Anzahl der Tage und ­Wochen eines Jahres. Entsprechend dem FOREVER Motto „No limits“ passen bis zu 20.000 Menschen unter das zeltförmige Dach. Neben der eigentlichen Veranstaltungsarena sind D ­ utzende von Geschäften, Restaurants, Clubs und sogar ein Kino untergebracht.

Alles Extraklasse Die FOREVER Global Rally bietet – in einem der weltweit spektakulärsten Veranstaltungsorte – absoluten Hochgenuss. Ausgeklügelte Sichtachsen, eine kristallklare Akustik, herrlich bequeme Sitze und eine riesige Auswahl an Snacks und Getränken an diversen Verkaufsständen – das wird ein geniales FOREVER Spektakel werden! Ein witziges Detail am Rande: Würde man den Eiffelturm auf die Seite legen, dann würde das französische Wahrzeichen noch immer in die O2 Arena hineinpassen!

Wir sind für sie da! Forever Living Products Germany GmbH Schloss Freiham | Freihamer Allee 31 | 81249 München Telefon: +49 89   /    5 4 24 35   -    0 bzw. 01803   /   3 67 38 37* Fax: +49 89   /    5 4 24 35   -    2 910 bzw. 01804   /    3 67 38 37** NEU! Faxnummer jetzt auch speziell für die Abteilung Customer Service: +49 89   /    5 4 24 35   -    2 532 Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 17 Uhr. Bestellung: bestellung@flp-de.de Information: service@flp-de.de Passwort-Fragen: hilfe@flp-de.de Homepage: www.flp-de.de Unsere Fachbereiche: Events: event@flp-de.de Int. Sponsoring: international@flp-de.de Stammdaten: stammdaten@flp-de.de Produktionsreklamation: reklamation@flp-de.de Produktfragen: produkt@flp-de.de Werbemittel/Messen: werbung@flp-de.de Bei Bestellungen außerhalb unserer Öffnungszeiten wählen Sie bitte aus Deutschland 01801 / 00 70 70 bzw aus Österreich 0810/900661 (gilt nicht für Barzahler). 3,9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute. * 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute. ** 20 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute.

SIE müssen dabei sein Auf der FOREVER Boarding List stehen bereits etliche hundert Qualifikanten – alle Infos zur Global Rally 2014 finden Sie auf Ihrer jeweiligen FOREVER Homepage unter dem Stichwort FOREVER Incentives. Kommen Sie als Qualifikant oder Selbstbucher und erleben Sie eine wundervolle Rally – ganz in Ihrer Nähe – mit Teilnehmern aus aller Welt. London is calling! n

Forever Living Products Austria GmbH Schwindgasse 5 | 1040 Wien Telefon: +43   1    /    5 04 65 38   -    6 5 38 Telefax: +43   1    /    5 04 65 38   -    6 6 00 Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 17 Uhr. Bestellung: bestellung@flp-at.at Information: service@flp-at.at Passwort-Fragen: hilfe@ flp-at.at Homepage: www.flp-at.at Sekretariat-Zentrale für Deutschland und Österreich:

3-Monats-kalender

01 02 03

Highlights 2014

Telefon: +49 89  /   54 24 35 - 0 E-Mail: sekretariat@flp-at.at

Besuchen Sie uns zusammen mit Ihren Kunden!

JANUAR: 13.01.2014 LEGAL-WEBINAR

18./19.01.2014 FOREVER DACH-KICK-OFF/MÜNCHEN 27.01.2014 LEGAL-WEBINAR 29.01.2014 FOREVER VITALTREFF MÜNCHEN febrUAR: 10.02.2014 12.02.2014 24.02.2014 26.02.2014

LEGAL-WEBINAR FOREVER VITALTREFF wien LEGAL-WEBINAR FOREVER VITALTREFF MÜNCHEN

märz: 05.03.2014 10.03.2014 15.03.2014 24.03.2014 26.03.2014

FOREVER VITALTREFF wien LEGAL-WEBINAR SUCCESS DAY HOCHDORF LEGAL-WEBINAR FOREVER VITALTREFF MÜNCHEN

wochenÜbersicht dienstags: 19:30 Uhr Online-Vitaltreff ALLE ZWEI WOCHEN IM ANSCHLUSS, 20:15 Uhr GESCHÄFTS­ PRÄSENTATION (AKTUELLE INFOS: IMMER IM DACH-NEWSLETTER)

Forever Living Products Switzerland GmbH Juchstrasse 31 | 8500 Frauenfeld Telefon: +41 52 235 11 70 Fax: +41 52 235 11 71 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr. Bestellungen online unter http://shop.flp.ch Anfragen: info@flp.ch Website: www.flp-ch.ch Neuanträge werden im Logistikzentrum Frauenfeld bis 16:30 Uhr entgegengenommen.

Impressum

Termin-Vorschau 01.05.2014 02./03.05.2014 21.06.2014 22.–28.09.2014 27.09.2014 11.10.2014 15.11.2014

WELCOME MEETING DACH LONDON GLOBAL RALLY 2014 LONDON MIDSUMMER DACH EVENT ARBON EAGLE MANAGER RETREAT LAKE TAHOE SUCCESS DAY HOCHDORF SUCCESS DAY SALZBURG SUCCESS DAY HOCHDORF

Herausgeber: Forever Living Products Germany GmbH, Schloss Freiham Freihamer Allee 31, 81249 München www.flp-de.de Forever Living Products Austria GmbH Schwindgasse 5, 1040 Wien www.flp-at.at Forever Living Products Switzerland GmbH Juchstrasse 31, 8500 Frauenfeld www.flp-ch.ch Bildrechte: Forever Living Products, Fotolia


Forever 1401 de