Jungle-Time-2

Page 1

BARMER 2. Basketball Bundesliga

Jungle Time |  Saison 2020/21

5. SPIELTAG

SONNTAG 8.11. | 18 UHR PAUL HORN-ARENA


UNSER HEUTIGER GEGNER VfL Kirchheim Knights



DIE GRÖSSTE WOHNSCHAU

Jahre

UNTER EINEM DACH IN BADEN-WÜRTTEMBERG.

GROSSER JUBILÄUMSVERKAUF!

–Ihr

SCHLAFEXPERTE! für alle Schlafsysteme

BOXSPRINGBETTEN POLSTERBETTEN LUFTBETTEN

& Wasserbetten

WASSERBETTEN BERATERTAGE SA, 07.11.20 IN BIETIGHEIM SA, 14.11.20 IN SINDELFINGEN

WASSERBETT Stoffbezug Grau, Liegefläche ca. 180x200 cm, Kopfteil gesteppt (Höhe ca. 120 cm), inklusive Lumbarunterstützung, WasserkerneBeruhigung F8, 2 Heizungen, Konditioner, Entlüftungspumpe und Reparaturset. 212214 PB03667 Im Einrichtungshaus

WASSERBETT STATT 4.664.-

1.998.- 57% VER-202304/34_148x210

SIE SPAREN

Das Erlebnis-Wohnzentrum in neben

Inklusive Lumbarunterstützung

Sindelfingen

Hofmeister Sindelfingen GmbH & Co. KG · Eschenbrünnlestraße 12 · 71065 Sindelfingen


VORSCHAU | KIRCHHEIM KNIGHTS Ein brisantes Duell steht am 5. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf dem Spielplan. Unsere Tigers empfangen die Knights aus Kirchheim. Nicht nur die örtliche Nähe bringt dabei eine gewisse Brisanz mit sich. Auch die Position des Head Coaches der Gäste ist interessant, wie auch eine offene Rechnung aus der Vorbereitung. Wenn unsere Gelb-Schwarzen am Sonntag um 18 Uhr die Kirchheimer Ritter empfangen, ist das im dritten Spiel der laufenden Spielzeit bereits die erste Chance zur Revanche. Den vor etwas mehr als vier Wochen standen sich die beiden Kontrahenten bereits in einem Testspiel gegenüber. Über weite Strecken des Spiels dominierte das Team von Head Coach Danny Jansson die Partie, nur um in der letzten Minute doch noch den Sieg aus der Hand zu geben – Kirchheim siegte in den Schlusssekunden mit 90:88. „In der Vorbereitung geht es nicht in erster Linie um das Ergebnis. Es geht vielmehr um das Entwicklungspotenzial“, sagte Jansson damals am Tag nach dem Spiel und fügte dennoch ehrlich hinzu: „Das Ergebnis hat mich dann aber doch sehr geärgert, das muss ich zugeben.“

Rückkehr von Ex-Coach Perovic Klar ist jedoch auch, dass beide Mannschaften mit veränderten Vorzeichen in das heutige Duell gehen werden. Rein nominell stellen sich beide Teams anders auf. So fehlten auf Tübinger Seite noch der damals frisch eingetroffene Point Guard Josh Sharkey, wie auch der verletzte Besnik Bekteshi. Kirchheim musste unterdessen auf die Leistungsträger Till Pape, Tim Koch und Nico Brauner verzichten. Auf der Trainerbank der Knights sitzt ein in Tübingen bestens bekannter Head Coach: Igor Perovic trainiert seit dieser Saison die Kirchheimer Auswahl. Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen die Top-Teams aus Jena und Bremerhaven geht es jetzt für die Perovic-Truppe darum, erste Punkte zu sammeln. Für unsere Raubkatzen geht es darum, den Schwung aus dem ersten Heimspiel gegen Paderborn mitzunehmen und sich im schwäbischen Duell durchzusetzen. Somit würde man sich neben den zwei wichtigen Punkten auch ein wenig Revanche für die unnötige 88:90 Vorbereitungsniederlage aus dem Oktober sichern.


Starte jetzt Dein persönliches ! Klimaschutzprojekt

Viel mehr Ökostrom als Du denkst Für Tübingen, Deutschland und für Dich

Wir erzeugen jedes Jahr 200 Mio. Kilowattstunden Ökostrom in unseren eigenen Wasser-, Wind- und Sonnenkraftanlagen. Und wir wollen mehr. Unterstütze uns auf diesem Weg und wechsle zu unserem Ökostrom! Tel. 07071 157-300 www.ökostrom-tübingen.de


5. SPIELTAG | BEGEGNUNGEN Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Tabellenplatz

N.N.

N.N.

spielfrei

MLP Academics Heidelberg

8.11.2020

14:00 Uhr

Bayer Giants Leverkusen

Science City Jena

5 vs. 9

8.11.2020

16:00 Uhr

ROSTOCK SEAWOLVES

TEAM EHINGEN URSPRING

2 vs. 15

8.11.2020

17:00 Uhr

Artland Dragons

Uni Baskets Paderborn

7 vs. 4

8.11.2020

17:00 Uhr

Nürnberg Falcons BC

Eisbären Bremerhaven

8.11.2020

17:30 Uhr

PS Karlsruhe LIONS

wiha Panthers Schwenningen

11 vs. 12

8.11.2020

18:00 Uhr

Tigers Tübingen

VfL Kirchheim Knights

10 vs. 13

2.12.2020

19:30 Uhr

Phoenix Hagen

RÖMERSTROM Gladiators Trier

14 vs. 8

3

6 vs. 1

TABELLE | VOR DEM 5. SPIELTAG +

-

1

Verein Eisbären Bremerhaven

Sp. Gew. Verl. Pkt. 4

4

0

8

361

286

Diff. Heim Gast 75

2-0

2-0

2

ROSTOCK SEAWOLVES

4

3

1

6

331

304

27

2-0

1-1

3

MLP Academics Heidelberg

3

2

1

4

279

250

29

2-0

0-1

4

Uni Baskets Paderborn

4

2

2

4

359

343

16

2-0

0-2

5

Bayer Giants Leverkusen

4

2

2

4

327

331

-4

2-0

0-2

6

Nürnberg Falcons BC

4

2

2

4

333

343

-10

2-0

0-2

7

Artland Dragons

4

2

2

4

278

307

-29

0-2

2-0

8

RÖMERSTROM Gladiators Trier

1

1

0

2

87

71

16

0-0

1-0

9

Science City Jena

2

1

1

2

197

175

22

0-0

1-1

10 Tigers Tübingen

2

1

1

2

183

200

-17

1-0

0-1

11 PS Karlsruhe LIONS

3

1

2

2

237

243

-6

0-1

1-1

12 wiha Panthers Schwenningen

3

1

2

2

215

233

-18

1-2

0-0

13 VfL Kirchheim Knights

3

1

2

2

244

273

-29

1-1

0-1

14 Phoenix Hagen

2

0

2

0

158

173

-15

0-0

0-2

15 TEAM EHINGEN URSPRING

3

0

3

0

227

284

-57

0-2

0-1

Stand: 6. November 2020



PORTRÄT | RICHARD WILLIAMS Auf der Aufbauposition kehrt ein alter Bekannter zu den Kirchheim Knights zurück. Richard Williams war bereits in der Saison 2015/2016 für die Schwaben aktiv. Auch sonst ist der 33-Jährige alles andere als ein unbeschriebenes Blatt in deutschen Basketballkreisen. So war der US-Amerikaner aus dem Bundesstaat Kalifornien neben Kirchheim bereits für Hannover, Vechta, Frankfurt, Köln, Hagen und Karlsruhe aktiv. Von der ProB bis zur Bundesliga spielte er dabei bereits in den drei höchsten Ligen auf deutschem Boden. Im Schatten der Burg Teck soll der Veteran das Team von Head Coach Igor Perovic nun anführen und das Tempo kontrollieren. Mit 5,5 Assists pro Partie in den ersten beiden Saisonspielen drückte der Point Guard den Duellen bereits seinen Stempel auf und zeigte dabei seine größte Stärke: den freien Mitspieler finden und entsprechend in Szene setzen. Zudem zeichnet sich das Spiel des gerade einmal 1,78 Meter großen Aufbauspielers insbesondere durch schnelle Richtungswechsel und flinke Bewegungen aus. Diese erlauben es Williams, seinen direkten Gegenspieler zu schlagen und so zu einfachen Punkten zu gelangen. Entsprechend konnte er sich bei all seinen bisherigen Stationen einen Namen als

guter Scorer machen, auf den man vor allem immer dann zählen kann, wenn es wichtig wird. Gerade in der Crunchtime macht sich seine Erfahrung bemerkbar.

Von der ProB in die BBL Diese Eigenschaften begleiteten Williams seine gesamte Karriere. So führte er als Spielgestalter in der Saison 2012/2013 den Aufsteiger RASTA Vechta zum direkten Durchmarsch in die BBL. Auch für ihn persönlich gelang so durch den Aufstieg aus der ProB und der anschließenden ProA-Meisterschaft der direkte Gang aus der dritten Liga in die höchste deutsche Spielklasse in nur einem Jahr. Der intelligente Aufbauspieler fungierte damals als klarer Eckpfeiler und Führungsspieler des Teams und wurde so auch zum „Spieler des Jahres“ der ProA-Saison gewählt. Zuletzt war Williams in der ersten finnischen Liga für die Helsinki Seagulls aktiv. Dort legte er in 32 Spielen 11,8 Punkte, 6,2 Assists und 3,9 Rebounds im Schnitt auf. Nun ist er also wieder in gewohnter Umgebung und greift nochmal für die Kirchheim Knights an.


Von überall und jederzeit auf wichtige Dokumente zugreifen. Jetzt downloaden! Als App im App Store und auf Google Play. Oder online unter meine.aok.de

AOK Baden-Württemberg

ZGH 0078/19 · 08/2020 · Foto: Getty Images

Bescheinigung anfordern. Klick.


INTERVIEW | IGOR PEROVIC Nach fast vier Jahren kehrt Igor Perovic als Trainer der Kirchheim Knights nach Tübingen zurück. Der inzwischen 46-Jährige war bis Dezember 2016 sechseinhalb Jahre Trainer der Tigers, davor ein Jahr Co-Trainer und drei Jahre als Spieler beschäftigt. Im Interview spricht Perovic über die Zeit vor und nach Tübingen, seine Erfahrungen in Ulm sowie die heutige Rückkehr nach Tübingen. Igor, nach vier Jahren kommst du heute wieder nach Tübingen zurück. Nun jedoch als Trainer des Gegners. Was geht dir bei diesem Gedanken durch den Kopf? Keine Frage, diese Partie ist etwas besonderes für mich. Ich war über zehn Jahre im Programm der Tigers. Es war bisher mit die beste Zeit in meinem Leben. Wir haben viel erreicht in dieser Zeit, persönlich habe ich immer sehr wohlgefühlt. Es gibt nichts Negatives zu sagen, es war eine sehr schöne Zeit. Nun werde ich auf der anderen Seite stehen und versuchen, mit meinem Team ein gutes Spiel abzuliefern. Es ist sehr schade, dass keine Zuschauer erlaubt sind. Ich hätte mich auf sehr viele bekannte Gesichter gefreut. Du warst zwei Jahre im Programm von ratiopharm ulm beschäftigt. Was hast du aus dieser Zeit bei einer großen Organisation in Deutschland mitgenommen? Was war der Grund, dass du

wieder in den aktiven Bereich zurückwolltest? Die Aufgabe in Ulm im Nachwuchs (U16/ U14) tätig zu sein, kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Ein großer Verein mit vielen Mitarbeitern, vielen Trainern und tollen Trainingsmöglichkeiten. Ich habe sehr viel gelernt und hatte auch eine gute Zeit in Ulm. Ich liebe jedoch auch den Wettkampfsport der Profis. Oberelchingen war gut aufgestellt und wollte in die ProA aufsteigen. Dazu haben wir sportlich auch geschafft. Leider ist dann der Hauptsponsor abgesprungen und der Verein ist zurück in die Regionalliga. Als das Angebot dann aus Kirchheim kam, musste ich nicht lange überlegen, dieses anzunehmen. Was ist mit deiner Mannschaft in dieser Saison möglich? Ich denke, wir haben eine sehr gute Mannschaft zusammengestellt. Leider hatten wir viele Verletzungssorgen in der Vorbereitung, dazu musste das Team zwei Wochen vor dem ersten Spiel in Quarantäne. Wir sind in der Folge aus dem Rhythmus gekommen. Dies war ein enormes Problem, zumal wir mit Jena und Bremerhaven gleich auf zwei sehr starke Gegner getroffen sind. Nun gilt es, wieder in den Flow zu kommen und neu anzugreifen. Ich denke, wir können bei guter Ausgangslage mit jedem Team mithalten.


SMART, SMARTER, PEUGEOT 2008

100% ELEKTRISCH - 0% CO²

PEUGEOT e-2008 JETZT BESTELLEN TÜBINGEN

07071 1505-0

www.auto-bebion.de PEUGEOT e-2008: Reichweite: bis zu 320 km²; Energieverbrauch: bis zu 17,8 kWh/100 km²; CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km².


PORTRÄT | ENOSCH WOLF Enosch Wolf ist in Ludwigsburg geboren, weil sein Vater Horst 1990 bei den Barockstädtern als Basketballprofi und Mannschaftskapitän unter Vertrag stand. Spannende Geschichte diese fünfköpfige Basketballfamilie. Denn neben dem Vater war auch Mutter Inken eine erfolgreiche Korbjägerin und die Schwester Ronja spielte ebenfalls auf Leistungsniveau. Enoschs gut zwei Jahre jüngerer Bruder Julius ist bekanntlich auch Basketballprofi und spielt seit 2013 beim ProA-Liga-Konkurrenten Science City Jena. Mehr als eine Randnotiz wert, auch diese basketballerische Familienpersonalie, dass Vater Horst damals in Ludwigsburg unter dem in Tübingen ja mehrfach bestens bekannten Head Coach Georg „Schorsch“ Kämpf spielte, wie dann Enosch selbst ja auch noch hier am Ende seiner ersten Saison 2018/2019 in Tübingen mit dem buchstäblich vom Sofa geholten Bayreuther Urgestein an der Seitenlinie. Die Frage, wann der Tigers-Kapitän mit Basketball angefangen hat, erübrigt sich somit. Denn von Geburt an war klar, zu welchem Ball der heute dreißigjährige Routinier wohl sportlich greifen würde. Nur so nach dem 13. Lebensjahr machte der Center eine Basketballpause, ver-

suchte sich zwischendurch im Fußball und auch als Handballer. Göttingen zeichnete dann freilich mehr und mehr für eine Basketballentwicklung verantwortlich und es reichte immerhin in die DBB-Auswahl (U18) auf Abruf und später dann auch mal in die A2.

NCAA-Champion im Jahr 2011 Schulisch ging’s dann nach der Mittleren Reife in die USA. Der größte Erfolg: NCAA-Champion 2011 mit der University of Conneticut. Wieder zurück in Deutschland, unterschrieb Enosch dann seinen ersten Profivertrag in Bonn. Warum er letztlich von den Hamburg Towers und der Elbmetropole ins beschauliche Tübingen gewechselt ist? Der damalige Tigers Coach Alexander Nadjfeji überzeugte Wolf menschlich und auch das sportliche Angebot muss wohl sehr attraktiv gewesen sein. Jedenfalls geht Enosch jetzt bereits in seine dritte Tigers-Saison und ist weiterhin Mannschaftskapitän. Vom neuen Head Coach Daniel Jansson ist „Enno“ begeistert, weil der Ex-Ulmer Co-Trainer geradezu ideal passt zu diesem jungen Team, mit einem Durchschnittsalter von 22,5 Jahren.


INTERVIEW | ENOSCH WOLF „Das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben!“ freute sich Enosch Wolf nach dem Herzschlagfinale gegen Paderborn. Der Tigers-Mannschaftskapitän weiter: „103:101, allein das Ergebnis, da muss man natürlich über die Defensivschwächen vor allem in der ersten Halbzeit nicht explizit sprechen!“ Man darf heute gespannt sein, wie sich die Mannschaft nach der Auswärtsniederlage in Heidelberg (80:99) jetzt zwei Tage später im Derby gegen die Kirchheim Knights präsentieren wird.

Enosch, wie bist du nach dem Lockdown im März und dem abrupten Saisonende der ProA durch diese schwierigen Corona-Wochen ohne Mannschaftstraining gekommen? Zunächst war mir ehrlich gesagt langweilig. Ich wohne ja direkt über der Tigers-Geschäftsstelle und so habe ich mir Bänder, Gewichte samt weiterer Trainingsutensilien aus der Panzerhalle geholt und ein Fahrrad besorgt. Und so sehr konsequent und fleißig individuell

SEIT DER

EISZEIT


Geburtstag: 18. Oktober 1990 Geburstort: Ludwigsburg, Deutschland

trainiert. Auch keinen richtigen Urlaub gemacht. Die Zeit wurde zum gemeinsamen Trainingsauftakt hin dann sogar noch fast zu kurz, um meine leidigen Schulterprobleme komplett auskuriert zu haben. Wie sehr belastet Corona konkret und aktuell den Trainingsalltag? Nach dem jüngsten Sieg haben wir gleich am Montag trainiert. Dienstag war frei und dann galt es sich bestmöglich auf das Auswärtsspiel in Heidelberg vorzubereiten. Wir vermissen natürlich im heutigen Heimspiel gegen Kirchheim coronabedingt unsere Fans und Zuschauer schmerzlich. Aber das müssen wir annehmen, wie es nun mal ist. Mit den Spielen werden wir dann bestimmt auch Matchpraxis und Rhythmus bekommen. Es steht zu lesen, dass du Enosch, Roland Nyama und Besnik Bekteshi, bereit waren und sind, finanziell zurückzustecken und so auch diesbezüglich ihren Beitrag in diesen schwierigen Zeiten leisten. Klar, dass wir hier jetzt nicht öffentlich über Zahlen und Geldsummen reden, (lacht). Aber, Spaß beiseite, was ich sagen kann, ist, es war durchaus konstruktiv und fair, wie wir diesbezüglich auch finanziell aufeinander zugegangen sind. Die Umstände sind einfach auch von den nicht nur coronabedingten Rahmen-

bedingungen insgesamt so, dass überall Abstriche gemacht werden müssen und trotzdem sportliche Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Clubs und der Mannschaft bestmöglich gegeben bleiben. Und auch daran arbeiten die Verantwortlichen des Clubs mit bewundernswerter Leidenschaft. Und heute? Wie steht es um die Ausgangssituation vor dem Derby gegen Kirchheim? Keine Frage, wir sind mit unserem Durchschnittsalter von 22,5 Jahren natürlich eine sehr junge Truppe. Mit allen Vor- und Nachteilen. Und man hat die Unerfahrenheit in etlichen Spielszenen gegen Paderborn auch gesehen. Die Systeme sind zu oft nicht so gelaufen, wie das im Training schon recht gut klappt. Aber wir haben mit Daniel Jansson einen Head Coach, der uns Motivation und Teamspirit vermittelt. Das macht richtig Spaß und Freude, und so werden wir auch heute in das Spiel gehen. Zumal wir unsere guten Ansätze aus dem Vorbereitungsspiel in Kirchheim weiterentwickelt haben und den Gegner kennen, der sicher auch hier in Tübingen recht aggressiv auftreten wird. Wir müssen unsere Stärke ausspielen, dass wir nicht von ein, zwei „Stars“ und deren Tagesform abhängig sind, sondern übers Kollektiv kommen und als Mannschaft wie gehabt effektiv durchwechseln können und schlicht nicht so leicht auszurechen sind.


Ihr Wohlbefinden …

… liegt uns am Herzen. Mit hohem Qualitätsanspruch, Begeisterung und Servicementalität bringen wir mehr Lebensqualität in Ihren Alltag. An 5 Standorten im Universitätsklinikum Tübingen erwartet Sie in unseren Cafeterien ein vielfältiges und frisches Angebot in einladendem Ambiente. Wir freuen uns auf Sie und sind täglich, 365 Tage im Jahr, für Sie da! www.de.sodexo.com Das Sodexo Logo ist eingetragenes Warenzeichen der Sodexo S.A. © Sodexo 2020


SCOUTING | MANNSCHAFTEN

TIGERS TÜBINGEN VS. UNI BASKETS PADERBORN

TIGERS TÜBINGEN Nr. Name

Geb.

Größe Gew. Pos. Nat.

7

Besnik Bekteshi

16.01.1993

1,91 m

84 kg

PG

GER

4

Mirjan Broening

14.03.2001

1,83 m

80 kg

PG

GER

2

Timo Fischer

01.05.2002

1,89 m

84 kg

PG

GER

10

Gianni Otto

28.06.1995

1,85 m

78 kg

PG

GER

TRAINER

3

Joshua Sharkey

10.09.1997

1,75 m

72 kg

PG

USA

23

Troy Simons

03.07.1996

1,91 m

85 kg

SG

USA

24

Roland Nyama

11.07.1993

1,98 m

93 kg

SF

GER

16

Lucas Schiebelhut

16.09.2002

1,95 m

78 kg

SF

GER

Daniel Jansson

11

Matti Sorgius

07.02.2001

1,96 m

89 kg

SF

GER

19

Elias Valtonen

11.06.1999

1,99 m

93 kg

SF

FIN

ASSISTANT COACH

15

Jekabs Beck

20.01.2001

2,08 m 101 kg

PF

GER

53

Isaiah Crawley

19.08.1998

2,01 m 100 kg

PF

USA

31

Daniel Keppeler

18.01.1997

2,03 m

96 kg

C

GER

8

Enosch Wolf (C)

18.10.1990

2,15 m 112 kg

C

GER

HEAD COACH

Hussain Dassouki

ATHLETIK COACH Martin Ströbele

KIRCHHEIM KNIGHTS Nr. Name

Geb.

Größe Gew. Pos. Nat.

5

Nico Brauner

01.11.1994

1,87 m

88 kg

PG

GER

9

Aleksa Bulajic

29.03.2002

1,99 m

90 kg

PG

MNE

1

Jalen Fouda

04.11.1999

1,91 m

90 kg

PG

GER

55

Karlo Miksic

29.10.1997

1,93 m

89 kg

PG

CRO

2

Elijah Strickland

24.11.1995

1,96 m

91 kg

PG

USA

3

Richard Williams Jr

22.08.1987

1,78 m

80 kg

PG

USA

21

Mirsad Haziri

21.02.2001

1,95 m

80 kg

SG

XXK

8

Kyle Leufroy

25.11.1996

1,90 m

91 kg

SG

USA

22

Kevin Wohlrath

15.02.1995

1,97 m

93 kg

SG

GER

13

Tidjan Keita

30.11.1996

2,05 m

90 kg

SF

FRA

11

Tim Koch

01.02.1989

1,96 m

90 kg

SF

GER

51

Maxwell Mahoney

29.06.1998

2,03 m 106 kg

PF

USA

19

Till Pape

10.12.1997

2,04 m 103 kg

PF

GER

47

Andreas Kronhardt

27.08.1989

2,05 m 115 kg

C

GER

15

Andreas Nicklaus

20.08.1999

2,17 m

C

GER

98 kg

TRAINER HEAD COACH Igor Perovic

ASSISTANT COACH Brian Wenzel


NG

LE

TIME MAGA

ZI

N

IAN

TA

F

AB

LT

VO N

ET

RD

DAS

WI

JU

Alles aus einer Hand.

E L AEMMLE G

S

Mobil: 0151 - 50 56 89 52 | fl@fabianlaemmle.de | www.fabianlaemmle.de


Von links nach rechts: Athletik-Trainer Martin StrÜbele, Mirjan Broening, Besnik Bekteshi, Timo Fischer, Lucas Schiebelhut, Matti Sorgius, Isaiah Crawley, Jekabs Beck, Enosch Wolf (Kapitän), Daniel Keppeler, Elias Valtonen, Roland Nyama, Troy Simons, Gianni Otto, Joshua Sharkey, Co-Trainer Hussain Dassouki, Trainer Danny Jansson.


Burning for Basketball Alle brennen für Basketball – ob als Teil des Teams, im Fanblock oder, wie wir, als Gesundheitspartner. Denn damit ihr immer am Ball bleiben könnt, dreht sich bei uns alles um euch: mit Top-Leistungen, digitalen Services und persönlicher Beratung.

barmer.de


DER SPIELPLAN | UNSERER TIGERS ALLE 30 SAISONSPIELE IM ÜBERBLICK ST Datum

Zeit

Heim

Gast

Ergebnis

1

Spielfrei

2

24.10.2020

19:30 Uhr

Phoenix Hagen

Tigers Tübingen

abgesagt

3

01.11.2020

18:00 Uhr

Tigers Tübingen

Uni Baskets Paderborn

103 : 101

4

06.11.2020

19:30 Uhr

MLP Academics Heidelberg

Tigers Tübingen

5

08.11.2020

18:00 Uhr

Tigers Tübingen

VfL Kirchheim Knights

- : -

6

15.11.2020

17:00 Uhr

TEAM EHINGEN URSPRING

Tigers Tübingen

- : -

7

21.11.2020

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

wiha Panthers Schwenningen

- : -

8

28.11.2020

19:30 Uhr

Nürnberg Falcons BC

Tigers Tübingen

- : -

9

99 : 80

05.12.2020

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

ROSTOCK SEAWOLVES

- : -

10 23.12.2020

19:30 Uhr

PS Karlsruhe LIONS

Tigers Tübingen

- : -

11 12.12.2020

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

Artland Dragons

- : -

12 19.12.2020

19:00 Uhr

Eisbären Bremerhaven

Tigers Tübingen

- : -

13 27.12.2020

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

Science City Jena

- : -

14 03.01.2021

16:00 Uhr

Bayer Giants Leverkusen

Tigers Tübingen

- : -

15 09.01.2021

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

RÖMERSTROM Gladiators Trier

- : -

16 17.01.2021

16:00 Uhr

ROSTOCK SEAWOLVES

Tigers Tübingen

- : -

17 23.01.2021

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

Eisbären Bremerhaven

- : -

18 30.01.2021

19:30 Uhr

Uni Baskets Paderborn

Tigers Tübingen

- : -

19 03.02.2021

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

TEAM EHINGEN URSPRING

- : -

20 07.02.2021

17:00 Uhr

RÖMERSTROM Gladiators Trier Tigers Tübingen

- : -

21 13.02.2021

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

Nürnberg Falcons BC

- : -

22 20.02.2021

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

MLP Academics Heidelberg

- : -

23 27.02.2021

19:00 Uhr

Science City Jena

Tigers Tübingen

- : -

24 05.03.2021

20:00 Uhr

VfL Kirchheim Knights

Tigers Tübingen

- : -

25 07.03.2021

18:00 Uhr

Tigers Tübingen

Phoenix Hagen

- : -

27 20.03.2021

19:00 Uhr

wiha Panthers Schwenningen

Tigers Tübingen

- : -

28 27.03.2021

20:00 Uhr

Tigers Tübingen

PS Karlsruhe LIONS

- : -

29 03.04.2021

19:30 Uhr

Artland Dragons

Tigers Tübingen

- : -

30 10.04.2021

19:30 Uhr

Tigers Tübingen

Bayer Giants Leverkusen

- : -

26 Spielfrei

- : -

Die besten acht Teams der Vorrunde qualifizieren sich für die Playoffs, die im April 2021 beginnen sollen.



STATISTIKEN | TEAMVERGLEICH Tübingen

Kirchheim

übersetzt

91,5 Ø

Points

81,3 Ø

Punkte

54,6 %

Field Goals

47,0 %

Feldwürfe gesamt

77,1 %

Free Throws

72,5 %

Freiwürfe

58,3 %

2 Points

57,7 %

Zweipunktewürfe

45,7 %

3 Points

30,6 %

Dreipunktewürfe

29,5 Ø

Rebounds

32,7 Ø

Gesamt-Rebounds

21,5 Ø

Defensive-Rebounds

24,0 Ø

Defensiv-Rebounds

8,0 Ø

Offensive-Rebounds

8,7 Ø

Offensiv-Rebounds

17,0 Ø

Assists

16,3 Ø

Vorlagen

17,5 Ø

Turnovers

15,7 Ø

Ballverluste

7,0 Ø

Steals

9,0 Ø

Ballgewinne

3,5 Ø

Blocks

0,7 Ø

Blocks

26,0 Ø

Fouls

16,0 Ø

Foulspiele

Stand: 6. November 2020

NÄCHSTES HEIMSPIEL

TICKETS

GG. WIHA PANTHERS SCHWENNINGEN

voraussichtlich werden keine Zuschauer zugelassen

21.11.2020 | 20 UHR | PAUL HORN-ARENA


THE NXT EVOLUTION OF BASKETBALL

Backed by more tech, more research and more time on the court than ever, the Evo NXT isn’t just built for today’s game – it’s built for where the game goes next.

@wilsonbasketball

@wilsonbasktball

LEARN MORE AT WILSON.COM

facebook.com/wilsonbasketball

20-1128_EMEA_Barmer_League_Evo_NXT_Print_FNL.indd 4

9/2/20 10:06 AM

Facility Management Sanitär- und Heizung Gebäudereinigung Garten- und Landschaftsbau Zeitarbeit Schädlingsbekämpfung Winterdienst

SCO Gebäudereinigungs GmbH Fabrikstraße 26 D-73207 Plochingen

Die SCO Group ist Ihr Multidienstleister im Bereich Infrastrukturelles Gebäudemanagement

SCO Gebäudereinigungs GmbH Düsseldorfer Straße 6 D-72072 Tübingen

www.scogmbh.de

Tel.: (0 71 53) 610 36-0 Fax: (0 71 53) 610 36-145 E-Mail: info@scogmbh.de Niederlassung:

Tel.: (0 70 71) 9 90 46-23 Fax: (0 70 71) 9 90 46-25 E-Mail: info@scogmbh.de


CLUBPARTNER | TIGERS TÜBINGEN VIELEN DANK FÜR SO VIEL

TIGERLIEBE!

PREMIUM-PARTNER:

Stadtwerke Tübingen GmbH, Merz Immobilien GmbH, GMG GmbH & Co. KG

SENIOR-PARTNER:

ZELTWANGER Maschinenbau GmbH, Betriebseinrichtungen MS e.K., Brillinger GmbH & Co. KG, Hofmeister Dienstleistungs GmbH, Kreissparkasse Tübingen, Löffler Orthopädieschuhtechnik GbR, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

TOP-PARTNER:

32 gesunde Zähne, Antenne Radio GmbH & CO. KG, AOK Die Gesundheitskasse Neckar-Alb, Auto Bebion Magstadt GmbH, Autohaus Lindenschmid GmbH, Berner Torantriebe KG, CureVac, dataTec AG, DINKEL GmbH & Co. KG, Dr. Kroll&Partner, F.K. SYSTEMBAU GmbH, Franz Tress GmbH & Co. KG, Gerhard Rösch GmbH, iPoint-systems GmbH, isepos GmbH, Kronenbrauerei Alfred Schimpf GmbH, Menumobil, Mey Generalbau GmbH, OCC, Reutlinger General-Anzeiger

Verlags GmbH & Co. KG, RWT Reutlingen Wirtschaftstreuhand GmbH, S.C.O. Gebäudereinigungs GmbH, Sautter GmbH, Uwe Förster Catering, Volksbank Tübingen, W&W Modern Media GbR, wabra GmbH, ZKT Tübingen gGmbH, Macron, Mauer Unternehmensberatung GmbH, KUON GmbH & Co. KG, PATAVO GmbH, bbg bitbase group GmbH

BUSINESS-PARTNER:

arcus Dentaltechnik GmbH, BARMER, Bestattungen Gommel, BW-Bank Tübingen, Domino´s Pizza, Eiszeit Quell, Gulde-Druck GmbH & Co. KG, Hotel Krone, Intersport Räpple GmbH, KADOYA, Metzgerei Truffner, Michael Reibold Gärtner & Floristmeister, Natursteine Rongen GmbH & Co KG, Osiander, Peetz-Bedachungen GmbH, Bella Roma, Schwäbisches Tagblatt GmbH, SIGNS Werbung GmbH & Co. KG, sMail | GEA Post-Service GmbH, Steuerberater Baudermann & Kulcke, Texfloc.de, Walz Steuerungstechnik, Wein-Bauer, Weptronic GmbH, Karosserie Möhrle, UKT, Elektro Dessecker

CLUB-PARTNER:

BORGWARE GmbH, Elektro Betz GmbH, Fildorado, Frauenklinik Tübingen, Friseur Damianos, Fritz Schreiner GmbH, Geimeinschaftspraxis für Brustdiagnostik, Il Centro GmbH, K-Active Europe GmbH, Krokodil, Oskar Zeeb GmbH, Schramm Schlosserrei GmbH, Sicherheitsdienst BE SAVE, Weinhaus Beck, Hahn-Reisen


Raubtiere müssen zusammenhalten!

Mössingen • Balingen • Rottenburg 07473/26609

07433/276671

07472/26453

TIGERS SPIELE IM LIVE STREAM Sie können alle Tigers Spiele auch online verfolgen: sportdeutschland.tv/barmer2-basketball-bundesliga

IMPRESSUM Herausgeber ProBasket Tübingen AG Redaktion Tobias Fischer | Roland Steck | Jascha Maus Bilder www.fabianlaemmle.de | Pressefoto Ulmer | Kirchheim Gestaltung Fabian Lämmle Photo & Gestaltung | www.fabianlaemmle.de Druck Gulde Druck | Hechinger Str. 264 | 72072 Tübingen


www.gmgcolor.com

Welche Farbe? Genau die Richtige. Die Farbmanagement-Lösungen von GMG stellen sicher, dass bei Druckerzeugnissen genau die Farbe zu sehen ist, die vom Auftraggeber gewünscht wird. Mit diesem Know-how ist GMG

seit 35 Jahren weltweit führend. Heute produzieren die erfolgreichsten Unternehmen rund um den Globus ihre Anzeigen, Publikationen oder Verpackungen mit Software von GMG.