Page 1

EINTRA CHT HILDESHEIM HANDBALL Auch im Internet unter www.eintracht-handball.de

Endlich...

es geht wieder los!

Sonntag, 8. September 2013 · Eintracht – ASV Hamm-Westfalen

d iel wir Das Sp ert von ti präsen


2 www.sparkasse-hildesheim.de www.sparkasse-hildesheim.de

Wann wechseln Sie zur ausgezeichneten Beratung? e g l o F e g n l i o e F r h n i a J e r 3 h a 3J

r e g e i s t s ✓Te

Wir beraten Sie „ausgezeichnet“ in allen Finanzfragen – egal ob Absicherung, Vorsorge, Geldanlage und Vermögensoptimierung, Generationen- und Wir beraten Sie „ausgezeichnet“ in allen Finanzfragen – egal ob Absicherung, Vorsorge, Geldanlage und Vermögensoptimierung, Generationen- und Immobilienmanagement. Gern entwickeln unsere Experten ganzheitliche Lösungen für Ihre persönliche Lebenssituation. Machen Sie sich selbst ein Bild Immobilienmanagement. Gern entwickeln unsere Experten ganzheitliche Lösungen für Ihre persönliche Lebenssituation. Machen Sie sich selbst ein Bild von unseren Leistungen für Ihr Vermögen, Ihre Familie, Ihr Unternehmen und Ihre Zukunft. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter 05121 580-0 oder von unseren Leistungen für Ihr Vermögen, Ihre Familie, Ihr Unternehmen und Ihre Zukunft. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter 05121 580-0 oder www.sparkasse-hildesheim.de. Sparkasse Hildesheim. Fair. Menschlich. Nah. www.sparkasse-hildesheim.de. Sparkasse Hildesheim. Fair. Menschlich. Nah.


3 Liebe Handballfreunde, es ist wieder Handballzeit! Herzlich willkommen in der Sparkassen-Arena Hildesheim zum ersten Heimspiel der Saison 2013/2014. Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen in eine spannende und mit Sicherheit in vielen Begegnungen wieder hoch dramatische Spielzeit gehen zu dürfen. Allen Fans des Hildesheimer Handballs, allen Sponsoren und Förderern wünschen wir eine ereignisreiche Zeit mit unserer Eintracht. Wir begrüßen Gästetrainer Kay Rothenpieler und sein gesamtes Team vom ASV Hamm-Westfalen und deren Fans bei uns in Hildesheim – und freuen uns gemeinsam auf eine spannende Heimspielpremiere. Wie wenig vorhersehbar eine Saison sein kann haben wir in der zurückliegenden Spielzeit erfahren. Die 2.HandballBundesliga ist voller Überraschungen und daher für sämtliche Beteiligten nur sehr schwer vorhersehbar. Spektakuläre Heimsiege der Underdogs sind hier genauso an der Tagesordnung wie unglaubliche Favoritenstürze – genau das ist es, was den Reiz in dieser Liga ausmacht. Unsere Eintracht kam in ihrer ersten Saison im eingleisigen Unterbau der stärksten Liga der Welt selbst nicht ganz ungeschoren davon. Am Ende

Heimspielpremiere 2013: Schwerer Auftakt gegen starken ASV Hamm-Westfalen Trotz durchwachsener Vorsaison steht weiter fest – Hildesheim ist Handball-Land! mussten wir uns mit Rang 13 zufrieden geben. An der Attraktivität unseres Sports und der besonderen Rückendeckung innerhalb der Stadt hat diese durchwachsene Saison aber nichts geändert. Hildesheim ist immer noch HandballLand! Die vielen treuen Fans und fachkundigen Zuschauer in der Region unterstreichen, dass es auch in der absehbaren Zukunft so bleiben wird. Unserer Mannschaft wird auch in den kommenden Monaten wieder eine Menge abverlangt werden. Gerald Oberbeck hat ein klares Signal gesetzt und die Mannschaft weiter verjüngt. Neben den altbekannten Cracks stehen nun immer häufiger die Jungen in der Zweitligapflicht. Beim Punktspieldebüt in Rostock hat

es leider noch nicht zum ersten Erfolg gereicht. Die Youngsters aus dem Eintracht-Internat werden sicherlich noch einiges an Lehrgeld zahlen. Geben wir ihnen den Kredit, den sie sich in der Vorbereitung hart erarbeitet haben. Auch die erste Partie in Rostock kann noch kein Maßstab für die tatsächliche Leistungsstärke der Mannschaft sein. Als die Mannschaft nachts um kurz nach 2.00 Uhr an der Sparkassen-Arena aus dem Bus stieg, hatte sie leider keine Punkte von der Ostsee mitgebracht. Zum Auftakt verlor das Team um Kapitän Milan Weißbach beim letztjährigen Tabellensechsten HC Empor Rostock mit 27:32. Trotz der Niederlage nach einer nervigen Sechs-Stunden-Anfahrt über

die baustellengeplagten Autobahnen des Nordens waren die Verantwortlichen nicht gänzlich unzufrieden mit dem Auftreten der Mannschaft. „Wir haben gegen die 4:2-Deckung der Rostocker unsere Chancen gut herausgespielt“, erkannte der Trainer. Allerdings erkannte er auch die noch fehlende Cleverness seiner jungen Mannschaft. „Acht technische Fehler haben es unserem Gegner erlaubt, einfache Tempogegenstoß-Tore zu erzielen. Insgesamt geht der Sieg der Rostocker in Ordung“, erklärte Trainer Gerald Oberbeck in der Pressekonferenz nach Spielschluss. Gleich beim heutigen Auftaktspiel vor eigener Kulisse gegen den ASV Hamm wird sich unsere Mannschaft kaum so viele technische Fehler erlauben können. Denn mit einer ganz starken Leistung haben die Westfalen am vergangenen Wochenende überzeugen können. Mit 29:27 besiegten die Jungs von Trainer Rothenpieler die hoch gehandelte SG BBM Bietigheim in der eigenen Halle. Heute sind die Hammer allerdings nicht daheim sondern zu Gast in Hildesheim. Freuen wir uns gemeinsam auf eine packende Heimspielpremiere. Ein spannendes Spiel wünscht Ihnen Ihr Eintracht-Handballmagazin

4. Hildesheimer K U N D E N S P I E G E L®

Platz 1 BRANCHENSIEGER Untersucht: 9 City-Optiker 89,1 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 92,0 % (Platz 1) Beratungsqualität: 91,3 % (Platz 1) Preis/Leistungsverhältnis: 84,1 % (Platz 1) Kundenbefragung 01/2012 N=665 (City-Optiker) von N=906 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

Zum 4. Mal in Folge Branchensieger - Bester Hildesheimer Cityoptiker 2012 Bestätigt vom MF Consulting Institut für Marketing und Marktforschung e.K. Nach den Jahren 2002 - 2005 - 2009 jetzt 2012, konnte Magic Optic erneut und wiederholt in Folge vor den Cityoptikern: Eyes and More, Fielmann Optik, Aue Optik, Becker und Flöge, Becker Optik Team, Osterwald Optik, Zingel Optik, Apollo Optik den 1. Platz erarbeiten.

Magic Optic Augenoptik GmbH - Almsstr. 28 - 31134 Hildesheim Tel.: (05121) 3 77 40 www.magic-optic.de magicoptic@t-online.de BESUCHEN SIE UNS ONLINE:


4 präsentiert DIE TABELLE – 2. BUNDESLIGA Pl. Mannschaft

Spiele

Tore

Differenz

Punkte

1

SG Leutershausen

1

36

:

25

+

11

2

:

0

2

TUSEM Essen

1

30

:

21

+

9

2

:

0

3

HSG Nordhorn-Lingen

1

27

:

20

+

7

2

:

0

4

HC Empor Rostock

1

32

:

27

+

5

2

:

0

5

TV Bittenfeld

1

29

:

26

+

3

2

:

0

6

ASV Hamm-Westfalen

1

29

:

27

+

2

2

:

0

7

HG Saarlouis

1

31

:

30

+

1

2

:

0

8

SC DHfK Leipzig

1

28

:

27

+

1

2

:

0

9

HC Erlangen

1

27

:

26

+

1

2

:

0

10

VfL Bad Schwartau

1

25

:

24

+

1

2

:

0

11

TSV Altenholz

1

30

:

31

1

0

:

2

12

TV Grosswallstadt

1

27

:

28

1

0

:

2

13

EHV Aue

1

26

:

27

1

0

:

2

14

TV 1893 Neuhausen

1

24

:

25

1

0

:

2

15

SG BBM Bietigheim

1

27

:

29

2

0

:

2

16

TV 05/07 Hüttenberg

1

26

:

29

3

0

:

2

Eintracht Hildesheim

1

27

:

32

5

0

:

2

18

DJK Rimpar Wölfe

1

20

:

27

7

0

:

2

19

TSG Ludwigshafen-Friesenheim

1

21

:

30

9

0

:

2

20

HSG Tarp-Wanderup

1

25

:

36

11

0

:

2

 17

 = Aufstiegsplätze

 = Abstiegsplätze

2. Spieltag EHV Aue – HC Empor Rostock DJK Rimpar Wölfe – SC DHfK Leipzig HSG Tarp-Wanderup – HC Erlangen TSG Ludwigshafen-Friesenheim – VfL Bad Schwartau TSV Altenholz – TV Bittenfeld SG BBM Bietigheim – SG Leutershausen TV 05/07 Hüttenberg – TUSEM Essen TV 1893 Neuhausen – HSG Nordhorn-Lingen Eintracht Hildesheim – ASV Hamm-Westfalen TV Grosswallstadt – HG Saarlouis

3. Spieltag TUSEM Essen – HSG Tarp-Wanderup ASV Hamm-Westfalen – EHV Aue TV Bittenfeld – Eintracht Hildesheim VfL Bad Schwartau – DJK Rimpar Wölfe HC Empor Rostock – TSG Ludwigshafen-Friesenheim HG Saarlouis – HSG Nordhorn-Lingen Kreiswohnbau Hildesheim GmbH Kaiserstraße 21 | 31134 Hildesheim Tel. (0 51 21) 976 - 0

w w w. k re i s w o h n b a u - h i . d e

TV 05/07 Hüttenberg – SG BBM Bietigheim SG Leutershausen – TV Grosswallstadt HC Erlangen – TSV Altenholz SC DHfK Leipzig – TV 1893 Neuhausen


5

Die Nr. 1

für meinen Unfallschutz. Weil der Alltag einen manchmal überraschen kann. • Die preiswerte Unfallversicherung für jeden. • Schützt da, wo die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift. • Fordern Sie unverbindlich ein Angebot bei uns an.

Jetzt mit noch mehr Leistungen!

Günter Barkam

Daniel Hunke

Peiner Straße 5 • 31137 Hildesheim Tel. 05121 55593 • Fax 05121 518869

Hildesheimer Straße 14 • 31177 Harsum Tel. 05127 409690 • Fax 05127 409692

H.-H. Bartels

Sven Maskolus

Trommelbrink 7 • 31139 Hildesheim Tel. 05121 962096 • Fax 05121 962097

Bismarckstraße 7a • 31135 Hildesheim Tel. 05121 750411 • Fax 05121 750433

Alle Gst. der Sparkasse Hildesheim

Frank Brinkop

Dirk Morsch e. K.

Dirk-Aue-Str. 6 • 31135 Hildesheim OT Einum Tel. 05121 884611 • Fax 05121 884612

Himmelsthürer Str. 63 • 31137 Hildesheim Tel. 05121 64499 • Fax 05121 64414

Rathausstraße 21-23 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 580-0 • Fax 05121 580-3333

Alfons Bruns e. K.

Markus Schröder

Silberfinderstraße 17 B • 31137 Hildesheim Tel. 05121 965970 • Fax 05121 9659715

Osterstraße 45 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 15991 • Fax 05121 130402

Björn Drebert

Josef Taubeler

Hansering 110 • 31141 Hildesheim Tel. 05121 2842422 • Fax 05121 2841036

Ladebleek 3 • 31180 Giesen Tel. 05121 93780 • Fax 05121 770778

SVS SparkassenVersicherungs-Service GmbH Speicherstraße 11 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 5803958 • Fax 05121 5803969

Almsstraße 27 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 580-0 • Fax 05121 580-3333


6

präsentiert die Torschützenliste der Saison 2013/2014 Nr. Tor:

RM:

RL:

RR:

LA:

RA:

Vorname

Name

Geb.-Datum

Spiele

Geh. 7-Meter

1

Dennis

Klockmann

12

Pascal

16

02.09.1982

1

1

Kinzel

26.04.1993

1

Tom

Landgraf

11.03.1996

0

11

Robin

John

27.07.1991

1

2

35

Tim

Gerstmann

06.12.1994

0

0

10

Michael

Qvist

18.11.1983

1

8

22

Damien

Kabengele

04.02.1981

1

3/1

24

Maurice

Herbold

06.02.1993

0

31

Lutz

Heiny

26.06.1995

0

Georgi

Nikolov

11.04.1977

1

Konstantinos

Chantziaras

11.05.1982

1

7

Michael

Hoffmann

23.04.1975

1

13

Marcus

Schiech

11.02.1985

0

28

Jürgen

Steinscherer

17.08.1986

0

34

Lothar

von Hermanni

23.02.1992

1

6/4

4

Dimitrios

Tzimourtos

10.02.1981

1

2

17

Maurice

Lungela

17.04.1994

0

51

Nils

Eichenberger

05.01.1992

0

Frederic

Stüber

28.02.1995

1

2

14

Milan

Weißbach

11.06.1989

1

1

23

Nikolaos

Tzoufras

04.01.1987

1

5 20

6

KM:

Tore

Bundesliga-Handball in der Sparkassen-Arena! Die nächsten Heimspiele: Sonntag 22.09.2013, 17:00 Uhr Eintracht – HC Erlangen

Bahnhofsallee 5 · 31134 Hildesheim · Tel.: 0 51 21/69 77 30 e-mail: mkg.knop@t-online.de hompage: www.mkg-hildesheim.de

Sonntag 06.10.2013, 17:00 Uhr Eintracht – SG Leutershausen Sonntag 20.10.2013, 17:00 Uhr Eintracht – TuSEM Essen

3


7 RECHTSANWÄLTE RECHTSANWÄLTE

DR. DR.

FACHANWÄLTE FACHANWÄLTE

GIESECKE & PARTNER GbR GbR

Reinald Reinald Gutkess Gutkess

Notar Notar

FA FA Familienrecht Familienrecht

Wolfgang Wolfgang Asche Asche

Notar Notar

FA FA Arbeitsrecht Arbeitsrecht u. u. Strafrecht Strafrecht

Margret Margret Voßhans-Wallheinke Voßhans-Wallheinke

FA FA Familienrecht Familienrecht

Michael Michael Schulz Schulz

FA FA Arbeits-, Arbeits-, SozialSozial- u. u. Familienrecht Familienrecht

Dr. Dr. Stephanie Stephanie Gutkess Gutkess

FA FA Familienrecht Familienrecht u. u. Erbrecht Erbrecht

Kai Kai Remmer Remmer

IS: IS: Verkehrsrecht Verkehrsrecht u. u. Strafrecht Strafrecht

Bahnhofsplatz Bahnhofsplatz 6 6 Tel Tel 05121/748720 05121/748720

31134 31134 Hildesheim Hildesheim Fax Fax 05121/7487274 05121/7487274

www. www. dr-giesecke-partner.de dr-giesecke-partner.de

Vertrauen Vertrauen ist ist gut. gut. Anwalt Anwalt ist ist besser. besser. Fachanwalt noch besser. Fachanwalt noch besser.


8


9

rück. Sein Vertrag beim HSV läuft noch bis zum Ende der Saison.

Schon gehört?

Informationen rund um den Handball Hamburg und Rost beenden einvernehmlich die Zusammenarbeit Der „Fall Rost“ ist für den HSV Hamburg nach eigenen Angaben beendet. Wie der Klub mitteilte, habe man die Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer im gegenseitigen Einvernehmen beendet. Damit scheint auch eine arbeitsrechtliche Auseinandersetzung, die aufgrund des zuletzt scharfen Tones der beiden Partien vermutet worden war, vom Tisch. Die Freistellung des Geschäftsführers war bereits am 13. August erfolgt. Der frühere FußballTorhüter des Hamburger SV war lediglich 43 Tage im Amt. Nach der überraschenden Verpflichtung des Rückraumspielers Zarko Markovic aus Montenegro, in die Rost nicht einbezogen war, kam es zu dem Bruch

 Khan mahnt nach zwei Großwallstädter Auftaktniederlagen Geduld an Mit einer denkbar knappen Niederlage ist der TV Grosswallstadt in seine erste Saison in der 2. Handball-Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Khalid Khan unterlag am Samstagabend dem SC DHfK Leipzig nach 60 hart

umkämpften Minuten mit 27:28. „Nach der Niederlage im Pokal und heute in der Liga kann man natürlich nicht von einem gelungenen Saisonstart reden, aber ich werde sicherlich nach den beiden Partien kein Fazit ziehen“, meinte Khan.

Eintracht‘s C-Jugend gewinnt Lekker-Cup in Berlin Beim hochkarätig besetzten Ju-

gend-Turnier in Berlin belegte die Mannschaft von Trainer Georgi Nikolov den ersten Platz. Gegen die Konkurrenten aus Friesenheim, Hüttenberg und Potsdam kämpfte sich unser Team gegen die Füchse Berlin ins Finale vor, das mit 29:21 Toren gewonnen werden konnte.

„Wir haben insgesamt neun Neuzugänge und müssen uns als Mannschaft noch entwickeln. Aber das soll keine Ausrede sein, sondern lediglich eine Erklärung. Wir müssen und werden uns mannschaftlich einfach steigern und schauen weiter nach vorne.“

 Oscar Carlen geht zurück nach Schweden und beendet seine Karriere als Handballer Was sich seit einiger Zeit angedeutet hat, ist nun Realität geworden. Auf einer Pressekonferenz in Schweden hat Oscar Carlen erklärt, im Alter von nur 25 Jahren seine Handballschuhe an den Nagel zu hängen und sich voll seiner Berufsausbildung zu widmen. Nach drei Operationen am Kreuzband im rechten Knie wird er sich Anfang November einer vierten Operation unterziehen. Bis dahin zieht es den Rückraum Rechte in seine Heimat Ystad zu-

SCHLAG DEN JIMMY! 11 Disziplinen – 12 Teams – 1 Jackpot Du liebst Herausforderungen, Nervenkitzel und spannende Entscheidungen auf der Ziellinie? Fordere dich und andere in hoch spannenden Challenges heraus!

Immer jeden ersten Donnerstag im Monat! Melde dich jetzt an und verpasse nicht das ultimative Wettkampfevent für Männer und Frauen – einzigartig in Hildesheim. Anmeldung erforderlich. Limitierte Teilnehmerzahl. Alle Infos zum Challenge-Abend unter www.jim-jimmy.de/challenge Lerchenkamp 60 31137 Hildesheim Tel. 05121 - 51 00 00

www.jim-jimmy.de 1307-13 Jim+Jimmy_Anzeige_SC_Harsum_A4.indd 1

18.07.2013 14:30:43


10

RI NGELLA BEKLEI DUNGSWERK GMBH Daimlerring 3 路 D-31135 Hildesheim www.ringella.com RIN_RZ_Anz-Infoheft-wi.indd 1

29.08.11 08:41


11

Partner von Eintracht Hildesheim


12

Wir fördern den Spitzennachwuchs BannerSkodaZentrum:Banner

22.04.2010

14:44

Seite 1

Skoda Zentrum Hildesheim Münchewiese 5 05121 999 34 0 www.Skoda-Zentrum-Hildesheim.de

Dr. Walter Seeland Zahnarzt

SCHLAG DEN JIMMY! 11 Disziplinen – 12 Teams – 1 Jackpot Du liebst Herausforderungen, Nervenkitzel und spannende Entscheidungen auf der Ziellinie? Fordere dich und andere in hoch spannenden Challenges heraus!

Immer jeden ersten Donnerstag im Monat! Melde dich jetzt an und verpasse nicht das ultimative Wettkampfevent für Männer und Frauen – einzigartig in Hildesheim.

Kreiswohnbau Hildesheim GmbH Kaiserstraße 21 | 31134 Hildesheim Tel. (0 51 21) 976 - 0

w w w. k re i s w o h n b a u - h i . d e

Anmeldung erforderlich. Limitierte Teilnehmerzahl. Alle Infos zum Challenge-Abend unter www.jim-jimmy.de/challenge Lerchenkamp 60 31137 Hildesheim Tel. 05121 - 51 00 00

www.jim-jimmy.de 1307-13 Jim+Jimmy_Anzeige_SC_Harsum_A4.indd 1

18.07.2013 14:30:43


13

pr채sentiert: Damien Kabengele


14


15

â–˛ Georgi Nikolov


16

▲ Nikolaos Tzoufras

▲ Michael Qvist


17

▲ Damien Kabengele

Profis, die in jedem Netz überzeugen. Das ist Telekommunikation mit Heimvorteil.

Tr aillce Hkeimestpsiele

fü t acht jetz der Eintr hop im htp S e g 20 ! H ohe r W

Businesspartner

DSL · Telefonie · Mobil – direkt aus Ihrer Region. htp GmbH kostenlose Hotline 0800 / 222 9 111 www.htp.net info@htp.net

HTP0087_ImageAZ_Eintracht_148x210_RZ.indd 1

19.08.13 09:56


„Liebe Eintracht“ lasst die Bälle fliegen! EVI wünscht Euch viel Erfolg in der neuen Handball-Saison! Ein Stück Hildesheim.

www.evi-hildesheim.de


19

Mit Biss und Leidenschaft zum Erfolg

Dr. Walter Seeland

Z AA HH NN AA RR ZZ TT Z

AIR FLOW Amalgam-Alternativen Ästhetische Zahnheilkunde Behandlung in Vollnarkose Bleaching Digitales Röntgen Fissurenversiegelung Funktionsanalyse Gebiss-Schutz für Sportler Hochwertiger Zahnersatz Implantologie (zertifiziert) Intraorale Kamera Intraoraler Scanner Knirschbehandlung Oralchirurgie Parodontose-Behandlung Professionelle Zahnreinigung Schnarchtherapie Veneers Zahnschmuck

Henri-Dunant-Str. 8 31141 Hildesheim Tel. 0 51 21 / 8 10 32 Fax 0 51 21 / 87 69 47 Design: www.werbestudio-jordens.de • 2013

                   

info @ zahnarzt-seeland.de www. zahnarzt-seeland.de


20

Wir sorgen für Menschen Das Das neue neue Klinikum Klinikum Hildesheim Hildesheim steht steht für für moderne moderne Medizin Medizin mit Tradition und Zukunft. Als Akademisches mit Tradition und Zukunft. Als Akademisches LehrkrankenLehrkrankenhaus haus der der Medizinischen Medizinischen Hochschule Hochschule Hannover Hannover bieten bieten wir wir gemeinsam mit unseren klinischen Partnern die Infrastruktur gemeinsam mit unseren klinischen Partnern die Infrastruktur eines eines Krankenhauses Krankenhauses der der Maximalversorgung Maximalversorgung an an und und verversorgen ein Einzugsgebiet mit etwa 250.000 Einwohnern sorgen ein Einzugsgebiet mit etwa 250.000 Einwohnern

sowie sowie weit weit über über die die Region Region Hildesheim Hildesheim hinaus. hinaus. Mit Mit über 1 000 engagierten und kompetenten Mitarbeitern, über 1 000 engagierten und kompetenten Mitarbeitern, moderner medizinisch-technischer medizinisch-technischer Ausstattung Ausstattung und und langlangmoderner jähriger Erfahrung setzen wir uns täglich rund um die Uhr jähriger Erfahrung setzen wir uns täglich rund um die Uhr dafür ein, dass Sie bestens versorgt sind. dafür ein, dass Sie bestens versorgt sind.

Senator-Braun-Allee 33, 31135 Hildesheim · Telefon: (05121) 89-0 · www.klinikum-hildesheim.de · info@klinikum-hildesheim.de Senator-Braun-Allee 33, 31135 Hildesheim · Telefon: (05121) 89-0 · www.klinikum-hildesheim.de · info@klinikum-hildesheim.de


21

Preise: Meet `n` Greet mit Stefan Kretzschmar beim Spiel, Tickets, Trikots, B채lle u.v.m.

HANDBALL MANAGER GESUCHT! JETZT REGISTRIEREN & TOLLE PREISE GEWINNEN!

Der offizielle SPORT1 Handball Manager!

Kostenlos nur auf SPORT1GAMES.de!


22


23

Die Nr. 1

für meinen Unfallschutz. Weil Unfälle überall lauern.

Besonders günstig für alle unter 30!

SVS Sparkassen-Versicherungsservice GmbH Speicherstraße 11 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 5803958 • Fax 05121 5803969

Alle Geschäftsstellen der Sparkasse Hildesheim Rathausstraße 21-23 • 31134 Hildesheim Almsstraße 27 • 31134 Hildesheim Tel. 05121 580-0 • Fax 05121 580-3333


eschmiert. ERFOLG DURCH LEICHTIGKEIT

all-Bundesliga Saison!

IM HANDBALL, WIE AUCH IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE.

Glück gehabt. mstag och und Sa Jeden Mittw r. eh m f au die Chance

ofer.com

06.09.11 10:50

INNOVATION DURCH

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto.de

ALUMINIUM

KSM Castings GmbH Cheruskerring 38 D - 31137 Hildesheim Telefon +49 (0) 51 21 / 505 - 160 Telefax +49 (0) 51 21 / 505 - 345 E-Mail info@ksmcastings.com www.ksmcastings.com

Wie das Team von EINTRACHT HILDESHEIM spielen auch wir in der „ersten Liga”. Wir produzieren innovative Leichtbaukomponenten aus Aluminium und Magnesium für die internationale Automobilindustrie. Und damit auch für Ihr Auto. Besuchen Sie uns im Internet unter www.ksmcastings.com

WWW.CS77.DE

24


25

ber Blick ü rrand lle den Te Helge-Olaf Käding, auf Handballrecht spezialisierter Rechtsanwalt mit Kanzleisitz in Minden, ist seit 20 Jahren profunder Kenner der Handballszene. Der 43-Jährige berät unter anderem Vereine oder deren wirtschaftliche Träger. Der ThSV Eisenach, den Käding derzeitig berät, hat vor der Saison ein Interview zum Erstligaaufstieg mit ihm geführt. Da diese Problematik auch auf andere Vereine, u.a. auch Eintracht zutrifft, drucken wir Auszüge des Interviews. Wie stehen die Chancen des ThSV auf den Klassenverbleib? Helge-Olaf Käding: Wenn man die ganze Sache mathematisch betrachtet, sieht es finster aus. Seit Einführung der eingleisigen zweiten Liga sind fünf von sechs Aufsteigern in die Bundesliga sofort wieder abgestiegen. Lediglich GWD Minden hat sich in der abgelaufenen Saison knapp halten können. Dabei handelt es sich aber um einen Verein, der sowohl strukturell als auch etatmäßig in die Bundesliga gehört. Spielt der Etat denn so eine große Rolle? Der TV Neuhausen hätte es

Bundesliga ist eine andere Sportart Interview mit Helge-Olaf Käding mit einem Mini-Etat doch beinahe geschafft. Helge-Olaf Käding: Es war wirklich beeindruckend, wie sich der TV Neuhausen verkauft hat. Aber: Beinahe reicht leider nicht. Schauen wir uns doch mal die Sponsorenstrukturen derjenigen Vereine an, die sich in den vergangenen Jahren in der ersten Liga etabliert haben: Hamburg, Melsungen, Nettelstedt, RheinNeckar Löwen, Hannover. Das sind Klubs, in denen der Hauptsponsor als Mäzen einen riesigen Anteil des Etats bringt oder gebracht hat. Lediglich auf Balingen und Berlin trifft das nicht zu. Um relativ sicher in der ersten Liga zu bleiben, bedarf es eines Etats von etwa drei Millionen Euro. Darunter wird es wackelig. Mit weniger als zwei Millionen sind die Chancen sehr schlecht. Es bedarf also eines finanzstarken Mäzens, um dauerhaft in der Bundesliga zu bleiben? Helge-Olaf Käding: Nicht unbedingt, siehe Balingen oder Berlin, wobei es in Berlin noch einen starken Vermarkter gibt. Aber ein Mäzen erleichtert vieles. Er verschafft Zeit. Die we-

nigsten Vereine ohne Mäzen haben die notwendige Zeit, um aus sich heraus gesund in der Bundesliga wachsen zu können, weil es nach einem Jahr sofort wieder runtergeht. Kann sich ein Verein nicht auch in der zweiten Liga entwickeln? Helge-Olaf Käding: Nur bis zu einem bestimmten Punkt. Spürbares wirtschaftliches Wachstum in Richtung drei Millionen-Etat ist – ohne Mäzen – nur in der Bundesliga möglich. In der zweiten Liga die Umsätze so zu entwickeln, dass man hinsichtlich des Klassenverbleibs relativ gelassen aufsteigen kann, ist ohne Mäzen meiner Meinung nach nicht möglich. Was ist nötig, damit der ThSV die Klasse hält? Helge-Olaf Käding: Das Allerwichtigste ist, in jeder Phase der Saison die Ruhe zu bewahren, auch wenn es mal eine Negativserie, „minus 18“ auswärts oder eine derbe Heimschlappe gegen eine vermeintliche „graue Maus“ geben sollte. Mit solchen Dingen muss man realistischerweise rechnen. Das ist völlig

normal. Entsprechend muss auch damit umgegangen werden. Was meinen Sie damit? Helge-Olaf Käding: Der Klassenerhalt kann nur geschafft werden, wenn alle Beteiligen gemeinsam agieren, an einem Strang ziehen und vor allem Geduld haben. „Bundesliga ist eine andere Sportart“, hat Jörn-Uwe Lommel mal gesagt. Damit hat er Recht. Mannschaft, Verantwortliche, Fans, Sponsoren und das gesamte Umfeld brauchen Zeit, sich an das Tempo der Bundesliga zu gewöhnen. Und an Niederlagen, die es wesentlich häufiger als zuletzt geben wird. Was wäre der größte Fehler? Helge-Olaf Käding: Aus Erfahrung sage ich: Eine überzogene und unrealistische Erwartungshaltung aus dem Umfeld, die in einer schlechten Grundstimmung mündet! Gefährlich wird es, wenn dann schlechte Stimmung erzeugt wird, personelle Konsequenzen gefordert werden, sich dies auf die Mehrheit überträgt und alles, was zuletzt zum Erfolg führte, infrage gestellt wird. Wie kann dem begegnet werden? Helge-Olaf Käding: Jedes Bundesligaspiel ist ein Highlight für den ThSV Eisenach. Ihr solltet diese Highlights genießen und immer gute Stimmung verbreiten; euch nicht von „Miesepetern“ beeinflussen lassen. Denn: Wenn es am Ende nicht für Platz 15 reichen sollte: Wo ist das Problem? Das sportliche Ziel ist in meinen Augen dem Wirtschaftlichen unterzuordnen. Mit einem Abstieg ginge der Handball in Eisenach nicht unter. Wohl aber mit einer Insolvenz infolge zu hoher Ausgaben für den Kader, um mit aller Macht nicht abzusteigen. Wenn es der ThSV – wie in den vergangenen Jahren – schafft, sein wirtschaftliches Ziel zu erreichen, nämlich keine „Miesen“ zu machen und zudem noch Altlasten abzutragen, dann hat der Klub mehr geschafft, als die meisten seiner Konkurrenten. ■


26

präsentiert den ASV Hamm-Westfalen

Zum heutigen Heimspiel begrüßen wir den ASV Hamm-Westfalen in der Sparkassen-Arena. Der ASV Hamm wurde 1904 gegründet. 1969 schlossen sich die Westfalen mit dem TV Eintracht Ostwennemer, Germania Mark Werries und TuS Werries zum ASV Hamm 04/69 Handball e.V. zusammen. Mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga 2010 fusionierte Hamm mit dem Ligarivalen Ahlen zur HSG AhlenHamm. Diese Sportgemeinschaft wurde nur ein Jahr später einvernehmlich wieder aufgelöst. Seitdem firmiert die erste Männermannschaft als ASV Hamm-Westfalen. Nach dem Abstieg aus der 1. Liga belegte der ASV Hamm- Westfalen den 6. Tabellenplatz, im letzten Jahr den 15. Platz in der 2. Bundesliga. Die Mannschaft wird trainiert von Kay Rothenpieler, der auch gleichzeitig Manager des Vereins ist. Im Torwart 1 Felix

Storbeck

16 Tomas

Mrkva Rückraum

2 Matthias

Struck

4 Martin

Muller

10 Sebastian

Schneider

14 Alexander

Auerbach

18 Ondˇrej 29 Marian

Zdráhala

65 Tim

Orlowski Dahlhaus Außen

2 Markus

Hansen

9 Kim

Reiter

22 Dennis 24 Finn

Tretow Kretschmer Kreis

5 Jan

Brosch

6 Václav

Vraný

8 Björn

Wiegers

11 Jakob

Macke

Trainer/Co-Trainer Kay

Rothenpieler

Torsten

Friedrich

Vergleich zur letzten Saison konnte man die Mannschaft mit Martin Müller (Handball Esch/LUX), Ondrej Zdrahala (Povazska Bystricia/CZE) und Jan Brosch (TuRa Bergkamen) verstärken. Dem stehen die Abgänge von Dirk Hartmann (Soester TV) und Sebastian Paul (MSG GroßBieberau) gegenüber. In Hildesheim gut bekannt ist Matthias Struck, den wir besonders herzlich begrüßen. Bisher ist seine Mannschaft gut in

die neue Saison gestartet. Nach dem Pokalerfolg in Rostock wurde am vergangenen Wochenende die

SG Bietigheim geschlagen, so dass man heute als leichter Favorit in das Spiel geht.

Die letzten Begegnungen 08.03.2013

2. BL

ASV Hamm-Westfalen – Eintracht Hildesheim

28:27

28.10.2012

2. BL

Eintracht Hildesheim – ASV Hamm-Westfalen

22:20

30.04.2010

2. BL

ASV Hamm-Westfalen – Eintracht Hildesheim

31:28

29.11.2009

2. BL

Eintracht Hildesheim – ASV Hamm-Westfalen

27:32

20.03.2009

2. BL

Eintracht Hildesheim – ASV Hamm-Westfalen

27:31

25.10.2008

2. BL

ASV Hamm-Westfalen – Eintracht Hildesheim

24:23


27

· Dachgeschoßausbau, Altbausanierung · Sonderkonstruktion nach individuellen · Vorstellungen · Akustikbau, Spezialtrockenbau · Professionelles Arbeiten unter Berücksichtigung der neusten DIN und Ö-Norm Vorschriften abs akustik und trockenbau GmbH Elise-Bartels-Weg 42 31141 Hildesheim Telefon: 0 51 21 - 17 48 53 · Fax: 0 51 21 - 17 48 56 Email: buero@abs-trockenbau.de

Geflügelfutter · Vogelfutter Taubenfutter · JBL Fischfutter Nagerfutter · Hundefutter Zoologische Artikel

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30-12.00 Uhr 13.00-18.30 Uhr Sa. 08.30-14.00 Uhr

Das Spiel wird geleitet von

Daniel Porebska

Tobias Schween

Die Spezialisten für Sportverletzungen


28

â–˛ Maurice Herbold

â–˛ Lothar von Hermanni


29

Gl端ck gehabt. stag h und Sam c o w t it M n Jede auf mehr. die Chance

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Gl端cksspiel kann s端chtig machen. Infos unter www.lotto.de


30

▲ Konstantinos Chantziaras

Wir wünschen der Eintracht rosige Aussichten!

Wiegand Malereibetriebs GmbH Bettmarer Straße 4a 31174 Schellerten OT Dinklar Tel. 0 51 23 - 47 05 Fax 0 51 23 - 75 69 e-Mail: wiegand-malereibetrieb@t-online.de wiegand-malereibetrieb.de


31


32

FERIEN

HANDBALL

SCHULE 2013

bedankt sich bei den Sponsoren:

Rainer Dorow e.K. Generalvertretung

Dr. Walter Seeland Zahnarzt BannerSkodaZentrum:Banner

22.04.2010

14:44

Seite 1

Skoda Zentrum Hildesheim M端nchewiese 5 05121 999 34 0 www.Skoda-Zentrum-Hildesheim.de

& Maurerarbeiten

Eichstr. 9

Segeltuchmacherei Lishke

Tel Fax Mobil

0 51 23- 40 63 90 0 51 23- 40 67 991 0160- 99 19 74 66

Vornkahl & Lenz GbR


33

Impressum Herausgeber: Eintracht Hildesheim Handball GmbH Redaktionsanschrift: Geschäftsstelle Ratsbauhof 6 31134 Hildesheim Fax: 0 51 21 – 29 89 401 Telefon: 0 51 21 – 29 89 400 Buero@Eintracht-Handball.de Druck: GERSTENBERG-Druck & Direktwerbung GmbH & Co. KG, Daimlerring 2 31135 Hildesheim Das Eintracht-Handballmagazin wird bei allen Punktspielen in der Handball-Bundesliga kostenlos an die Zuschauer verteilt. Internet: www.eintracht-handball.de Fotos: Rainer Coordes Satz & Layout: Eintracht Hildesheim Handball GmbH Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 – 16:00 Uhr Samstag von 10:00 – 12:00 Uhr


34

Der Sommer wird kühl! Unser Angebot bleibt heiß: Bis zu 5.059,- € günstiger!

UPE des Herstellers: 25.049,- € Unser Barpreis:

19.990,- €*

((inkl. inkl. Abholung Autostadt und Kfz-Briefgebühr)

Tiguan Trend & Fun Blue Motion Technology 1.4 l TSI, 90 kW (122 PS), 5-Gang, Candy-Weiß, el. Fensterheber, Radio „RCD210“, Klimaanlage, Aluräder u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km nach Grundrichtlinie 80/1268/EWG: innerorts 8,3, kombiniert 6,5, außerorts 5,5 CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 149 Energieeffizienz: C e Wir beraten Si

gern:

Andreas Rentsch Telefon: 05121 999345-27

Stephan Wöhle Telefon: 05121 999345-25

Danny Schimanski Telefon: 05121 999345-69

Weitere Motor-, Getriebe- und Ausstattungsvarianten gegen Mehrpreis erhältlich. Sonderfinanzierung und -Leasing möglich (in Zusammenarbeit mit der Volkswagen Bank GmbH/Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für den Abschluss des Leasing-/Finanzierungs-Betrags nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. * Nur in Verbindung mit der Inzahlungnahme Ihres mind. 6 Monate auf Sie zugelassenen Gebrauchten (PKW inkl. Sonder-Kfz, Wohnmobil und Fahrzeuge zur Personenbeförderung, nicht Audi, Seat, Škoda). Angebot inklusive Abholung ab Autostadt und Kfz-Brief. Solange der Vorrat reicht. Angebot gültig bis 30.10.2013, nur für Einzelkunden. Abbildung enthält Sonderausstattung.

Volkswagen Zentrum Hildesheim Autohaus Kühl GmbH & Co. KG

Münchewiese 5, 31137 Hildesheim Telefon: 05121 999345-0 www.Volkswagen-Zentrum-Hildesheim.de


35

Werden Sie Handball-Pate der Eintracht-Jugend Helfen Sie mit, unsere Jugendarbeit zu unterstützen. Mit dem symbolischen Kauf eines Handballes (50 €) hier im Heft helfen Sie, die Jugendarbeit auf hohem Niveau zu halten. Ihr Ansprechpartner ist Klaus Heitmann.

Gerhard Hölscher

Frank & Heike Hartmann

Jan Königsdorff

Gerald Oberbeck

Else Oberbeck

Beate Ulke

Susanne & Alfred Flaccus

Piet, Paula Inken Flaccus

Charlotte & Victor Isensee

Franz (Bube) Bettels

Hansi Bettels

Peter Meyer

Manfred Königsdorff

Franz Krone

In Erinnerung Peter Coester

Lenny Zsebe

In Erinnerung Otto Oberbeck

In Erinnerung Heidi Brandes

In Erinnerung Bernd Brandes

Susanne Coester

Barbara & Peter Block

Matthias Kaufmann

Nicolas Kohlstedt

In Erinnerung Rosmarie Dankemeier

Clemens Dankemeier


36

2. Liga kompakt Die SG Leutershausen ist der erste Tabellenführer der 2. Bundesliga. Das Team hat mit dem 36:25-Sieg über die HSG Tarp/Wanderup den höchsten Sieg zum Auftakt erzielt.

Deutliche Erfolge konnten auch die ehemaligen Erstligisten TUSEM Essen, HSG Nordhorn-Lingen und HC Empor Rostock feiern. Während TUSEM Essen bereits am Freitag die TSG Friesenheim mit 30:21 in die Schranken wies und zeitgleich Rostock mit 32:27 gegen unser Team die Oberhand behielt, konnte sich die HSG Nordhorn-Lingen am Sonntag mit einem 27:20 über Aufsteiger Rimpar durchsetzen.

Ansonsten präsentierte sich die Liga so ausgeglichen, wie im Vorfeld erwartet. Bittenfeld gewann mit drei Toren gegen Hüttenberg und Hamm mit zwei Toren gegen Bietigheim, in vier Partien gab es jeweils einen Sieg mit minimalem Vorsprung. Gleich in allen zehn Partien konnte am Ende die Heimmannschaft jubeln. Die meisten Treffer erzielte dabei Jugendnationalspieler Tim Suton, der beim 31:30-Erfolg der HG Saarlouis gegen den TSV Altenholz gleich zwölfmal traf und damit die Torschützenliste anführt.

Die erste direkte Rote Karte der Saison holte sich Bad Schwartaus Torhüter Ariel Panzer ab, der im Spiel gegen Neuhausen einen Gegenstoß abfangen wollte und dabei mit TVNRechtsaußen Philipp Keinath zusammengeprallt war. ■


37

Clever kombiniert

Lesevergnügen + Freizeitspaß Exklusive Vorteile für Abonnenten der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung! • Täglich frisch informiert frei Haus • Zusätzlich die digitale HAZ online als ePaper und als iPad-App • 10% Rabatt auf online aufgegebene private Kleinanzeigen • Exklusive Vorteilsrabatte unserer Partner Theater für Niedersachsen, Eintracht Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hannover Concerts, Hannover 96 u. v. m.

nter: Weitere Infos u /aboextra e .d e in e m e g ll a erwww.hildesheim

www.hildesheimer-allgemeine.de

Hildesheim lässt’s krachen: Go Eintracht Go! PETROFER wünscht Eintracht Hildesheim und seinen Fans eine tolle und erfolgreiche Saison 2012! PetroFer Chemie H. R. Fischer GmbH + Co. KG • Römerring 12-16 • 31106 Hildesheim • www.petrofer.com • info@petrofer.com

PET-0052_003 Anzeige Eintracht Hildesheim_Version 1_190x128_120807.indd 1

08.08.12 16:29


38

▲ Frederic Stüber

▲ Maurice Lungela

VIER STERNE IN HILDESHEIM

karte_v.indd 1

21.04.2011 12:30:47


T-Mobile

DIE ALLNET-FLAT

39

Jetzt nur 39,951 € im Monat.

Zubehörtipp:g

HTC One mini

) • 4,3 Zoll (10,92 cm Touchscreen • LTE als 4. Mobilfunkstandard amera • HTC UltraPixel-K • Stereolautsprecher auf der Frontseite und • WLAN, Bluetooth GPS/GLONASS Full • Videoaufnahme in HD mit HDR-Video

Samsun S-View Cover

Samsung Galaxy S 4 mini

49,90 €

• Android 4.2 • LTE als 4. Mobilfunkstandard S • GPS und GLONAS • IrDa-Schnittstelle ) • 4,3 Zoll (10,92 cm Super AMOLED Touchscreen • 8 MP Rück- und 1,9 MP Frontkamera

1,00 €

1

1,00 €

1

Keine Anschlussgebühr für die ersten 20 Kunden

Ein Angeb

special allnet  Flat telefonieren  Flat SMSen  Flat surfen

Netztest

Heft 12/2012

Laut connect-Leserwahl 2013

1) Monatlic laufzeit 24 M die Bandbr

Ein Angebo

31801 C30005_Allnet Flat Aktion Strassenmotiv_Streifenbandanzeige_325x100.indd 1

www.telco24.de

Hindenburgplatz 1 31134 Hildesheim Tel. 0 51 21/3 36 92

facebook.com/Telcoshop


X

X

Mehr bezahlen ist Xblöd.

X X X

X

X X

X X

X

X X

X

X X

X

VollE KostEnKontrollE – KEinE VErtragslaufzEit Mit o2 PrEPaid für sMartPhonEs

To

3, uchd 2" isp /8 lay ,1 c

X x

loop smart

m

x

Prepaid-starterpaket

EK_1 vertragsfreies EK_2 Handy

• Surf-Flatrate • SMS-Flatrate • 100 Frei-Minuten ins O2 - netz • Inklusive 10 € Startguthaben • 9,99 € mtl. Nutzungspauschale1)

EK_3

1)

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Georg-Brauchle-Ring 23-25, 80992 München

E 430 OPTIMUS L3 II BLACK android smartphone

Prozessor Qualcomm 1000 MHz, Display mit 16Mio. Farben, Android 4.1, 3,2 Megapixel, W-Lan, Akku mit 1540 mAh,Speicher erweiterbar auf 32 GB

1) Mtl. Basispreis: 9,99 €. Enthalten sind 100 Standard-Gesprächsminuten ins dt. O2-Mobilfunknetz (danach 0,09 €/Minute), nationale Standard-SMS aus dem dt. O2-Mobilfunknetz in alle dt. Mobilfunknetze sowie 200 MB Datennutzung mit max. Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s (ab 200 MB/Abrechnungsmonat max. 64 kbit/s). Ungenutzte Inklusiv-Minuten und SMS sind nicht in den Folgemonat übertragbar. Datenvolumen gilt nur für nat. paketvermittelte Datennutzung, nicht für VoIP oder sonstige Sprach-, Videotelefonie- oder Peer-to-Peer-Dienste. Nat. Standardgespräche: 0,09 €/Min. Jede angefangene Minute wird voll berechnet. Der mtl. Basispreis wird bei erstmaliger Aufbuchung sowie in den Folgemonaten im Voraus vom O2-Loop-Konto abgebucht. Reicht das Guthaben für die Abbuchung des mtl. Basis-Preises nicht aus, fallen pro SMS und Minute im dt. O2-Mobilfunknetz 0,09 € an und die Tagesflatrate für mobiles Surfen für 0,99 € pro Tag wird bei Datennutzung automatisch aktiviert (bis 30 MB/Abrechnungstag max. Geschwindigkeit 7,2 Mbit/s, danach bis zu 64 kbit/s). Ist erneut ausreichend Guthaben zur Buchung von O2 Loop Smart vorhanden, aktiviert sich wieder O2 Loop Smart zum mtl. Basispreis von 9,99 €; mtl. kündbar. SIM-Karte ist in einem O2-Prepaid-Handy oder in einem Handy ohne SIM-/Net-Lock nutzbar.

Media Markt TV-Hifi-Elektro GmbH Hildesheim

Bavenstedter Straße 65 • 31135 Hildesheim • Tel.: 05121/700-0

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 10 - 20 Uhr Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

Eintracht Handball 02  
Eintracht Handball 02  
Advertisement