Page 1

einfach

Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilung

Verantwortungsvolles Handeln

Foto: © Bùi Linh Ngân

16. Jahrgang • Oktober - November 2014

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

no

hr >>> www.einfach-JA.de e m ch

aus dem Inhalt:

Denkanstöße zum Innehalten

Leben um uns herum: Tiere-Pflanzen-Kristalle

Neue Serie: ChakraPersönlichkeitstypen

Adressen, Angebote Marktplatz, Termine


Mach mal Blau Disthen

Angelit

Lapis Lazuli

Aragonit Variante Zeiringit

Sodalith Dumortierit Larimar

Chalcedon

Aquamarin

DER KRYSTALL - LADEN

Neumarkt 7 a.d. Frauenkirche Alaunstr. 15 Nikolaistr. 23 Brandenburger Str. 64 Wegerichstr. 7 www.edelsteinhaus-lenz.de

01067 01099 04109 14467 12357

Dresden Mo-Sa 10.30 - 19 Uhr Dresden Mo-Sa 10 - 19 Uhr Leipzig Mo-Sa 10 - 19 Uhr Potsdam Mo-Sa 10 - 18 Uhr Berlin 030 / 661 02 47 Mo-Sa 10 - 18 Uhr

Klaus Lenz GmbH * Wegerichstr. 7 * 12357 Berlin * Tel.: 030 661 02


Inhalt/Editorial

einfach

Liebe Leser,

Oktober/November 2014

Zum Titelthema „Verantwortungsvolles Handeln“: Denkanstöße zum Innehalten Sichtweisen – Alltagserfahrungen Offen sein müssen?? Das Leben um uns herum: Tiere-Pflanzen-Kristalle Die Schicksalsgesetze - Filmvorstellung Serie: Die Chakra-Persönlichkeitstypen Lex van Someren’s Traumreise Bücher + Film kurz & bunt Programmvorschau Marktplatz – die Vielfalt der Angebote Termine / Adressen / Infobörse Impressum

02-19 18 22-25 36 37 50-51 28-29 51-52 30-35 37-45 46-49 47

Speziell in der ONLINE-Ausgabe: π interessante Beiträge, zusätzlich zur Druckausgabe π die Ayurveda-Kochkurs-Serie mit leckeren Rezepten von Christine Püschmann π NEUE Serie: „Die Chakra-Persönlichkeits- typen“ von Shai Tubali π ältere Ausgaben in der Rubrik „Archiv“ – Informieren Sie davon Ihre Freunde und Bekannten per Email, Facebook ... mit dem passenden Link! π zusätzliche Veranstaltungsinformationen

Schauen Sie gleich mal rein >> www.einfach-JA.de Thema der Dez/Jan-Ausgabe: „Im Leben das Sterben üben“ Auch Sie können dabei sein! Mit Anzeigen oder Beiträgen – in Wort und Bild – alles ist willkommen. Über 17.000 Leser freuen sich.

Anmeldeschluss: 5. November

(Datennachreichung bis 10.11. möglich, später nur auf Anfrage)

Diesmal mit der Gemeinschaftsanzeige „Begleitung im Leben und im Sterben“ Wir beraten Sie gern zu für Sie passenden Werbung – rufen Sie uns an oder schreiben eine Email.

Kontakt: Tel. 035052-291187, kontakt@einfach-JA.de (s. S. 47)

als das Titelthema dieser Ausgabe „Verantwortungsvolles Handeln“ letztes Jahr zu mir fand, habe ich es gern aufgenommen, aber ohne ein inneres Bild zu haben, was sie beinhalten könnte. Von Verantwortung ist ja oft die Rede, so dass ich eher ein bisschen das Gefühl von „Das kenn ich ja schon, was soll da groß Neues kommen?“ hatte. Aber immerhin bremst meine Erfahrung solche Gedanken meist schnell ab. Denn oft habe ich schon erlebt, dass sich auch (oder gerade) bei scheinbar bekannten Themen immer wieder neue Facetten entdecken lassen. Während wir bei etwas Neuem, Unbekannten meist automatisch offen und neugierig sind, uns dies zu erschließen, wartet bei Bekanntem die Herausforderung, uns bewusst zu öffnen für einen frischen, unvoreingenommenen Blick – oder auch zwei ... Und so fand ich es spannend, als ich durch Gespräche mit anderen zu dieser Ausgabe neue Gedanken zum Thema Verantwortung entdeckte. Ich begann, meine eigenen Gedanken und Gefühle bewusst zu prüfen. Dabei merkte ich, dass das Thema Verantwortung für mich persönlich eher negativ belegt ist, obwohl es an sich ja neutral ist. Auch in den Medien taucht das Wort vielfach im Zusammenhang mit Problemen auf, und Verantwortung wird synonym zu Schuld, Last oder Pflicht benutzt. Es ist mit einem Gefühl von Schwere verbunden. Oder es taucht im protzigen Zusammenhang auf, wo mit Verantwortung eigentlich die Worte Macht und Einfluss, im beherrschenden Sinn, gemeint sind – was man so direkt – zumindest in unserer heutigen Gesellschaft – nicht gern öffentlich zugeben würde. Unter all diesen „Belegungen“ bleibt der reine Ursprung von Verantwortung bedeckt. Was sehr schade ist. Denn in dem Wort steckt die „Antwort“. Es geht um das Finden von Antworten, was sich im englischen Wort „responsibility“ = response-ability = Fähigkeit zur Antwort noch klarer ausdrückt. Und damit sind keine Antworten wie in der Schule gemeint, die schon feststehen und auswendig zu lernen sind. Nein, es geht darum, eigene Antworten zu finden, auf die ständigen kleinen und großen Fragen des Lebens – immer wieder neu, frisch. Jeder ist anders, jede Situation unterscheidet sich doch zumindest ein kleines bisschen von früher Erlebtem. Da kommt jede gelernte Antwort früher oder später an ihre Grenzen. Wenn wir jedoch jeweils neu spüren, uns mit den Fragen, den Personen, den Situationen verbinden und dadurch auf vielen Ebenen erfassen, was gerade passiert, dann fließen die Antworten und Verantwortung im Sinne von Pflicht, Schuld oder Macht existiert gar nicht mehr. Für solch eine Verbindung im Sinne von großer Offenheit für das/den andere(n) gibt es auch die Bezeichnung Liebe … Und die Liebe braucht keine gelernten Vorgaben, Pflichten, Normen, um ver-antwort-ungs-voll zu handeln. Was haben Sie für sich neu entdeckt zu diesem Thema? Interessante Erkenntnisse mit und durch diese Ausgabe, die auch viele interessante Angebote zur Unterstützung des Freilegens Ihrer eigenen Antworten hat, wünscht Ihnen

Abheeti Gundula Zeitz

Ausgabe verpasst? Freunden zeigen?

... lesen Sie online

www.einfach-JA.de einfach JA 10-11/2014

01


zum Titelthema

Die Bedeutung des Handelns Wenn du glaubst, dass du dich aus dem äußeren Leben zurückziehen musst, um Frieden zu erlangen, unterliegst du einem großen Irrtum. Im Rückzug aus dem Leben werden wir niemals Erfüllung finden. Im Tätigsein machen wir Fortschritt und erreichen etwas. Im Handeln, im schöpferischen Tun und in der Manifestation finden wir Erfüllung und Zufriedenheit. Betrachten wir einen Fluss. Ein Fluss fließt unaufhörlich in Richtung Meer. Er trägt dabei alle möglichen Dinge mit sich – Schmutz, Steine, Blätter, Sand –, die er auf dem Weg zu seinem Ziel aufnimmt, doch er bleibt stets in Bewegung. Wir sollten unser Leben auch als einen Fluss sehen, der dem Meer der Erfüllung entgegenströmt. Wenn wir Angst davor haben zu handeln, weil wir nicht mit den Unvollkommenheiten der äußeren Welt in Berührung kommen wollen, werden wir unser Ziel niemals erreichen. Wir müssen handeln. Wenn wir uns aus dem Leben zurückziehen, erklären wir damit Gott bewusst und in voller Absicht, dass wir in Seinem Spiel nicht mitspielen wollen. Wenn wir allerdings ein bestimm-

tes Ergebnis von unserem Handeln erwarten, wird Frieden niemals in unser Leben einkehren. Wir werden enttäuscht sein, wenn das Ergebnis nicht unseren Erwartungen entspricht. Wir werden denken, dass wir versagt haben. Wenn das geschieht, kann es für uns natürlich keinen Frieden geben. Wir sollten fühlen, dass Handeln selbst ein großer Segen ist; das Ergebnis unserer Handlung jedoch müssen wir als eine Erfahrung betrachten. Mit unserer eigenen begrenzten Sichtweise werden wir das Resultat entweder als Fehlschlag oder als Erfolg auffassen. Aus der Sicht Gottes jedoch sind Misserfolg wie Erfolg nur Erfahrungen, die helfen, unser Bewusstsein weiterzuentwickeln. Was auch immer geschieht, wir sollten das Ergebnis unseres Handelns als die Erfahrung ansehen, die Gott uns geben wollte. Heute gibt Er uns vielleicht die Erfahrung des Misserfolgs. Morgen kann Er uns eine andere Erfahrung geben, die uns äußerlich zufrieden stellt. Welches Ergebnis wir auch immer von unserem Handeln erhalten, wir sollten stets versuchen, damit zufrieden zu sein. Sri Chinmoy

aus seinem Buch „Schwingen der Freude“

Heilbild „Aufrichtung & Ausrichtung“ von Ulrike Hirsch Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. Info & Online-Shop: www.ulrike-hirsch.de Dieses Bild ist in ihrem Online-Shop erhältlich.

Dies ist ein Heilbild für die innere und äußere Aufrichtung und Ausrichtung. Und es ist ein LIEBEvolles Heilbild für unsere Wirbelsäule. Die Wirbelsäule ist unsere zentrale Achse, die Säule, um die unser gesamtes irdisches Sein herum wirbelt. Sie verbindet Himmel und Erde miteinander. Und es ist wichtig, dass wir als Menschenwesen diese Verbindung bewusst wahrnehmen und „aufrecht erhalten“. Dann können wir das, was wir von oben empfangen, nach unten auf den Boden bringen und das, was von unten aufsteigt, nach oben abgeben. Ein wahrhaftiges Leben in Eigenverantwortung lässt sich nur leben, wenn wir aus unserer Mitte heraus handeln und wenn wir uns selber und der Welt gegenüber „aufrichtig“ sind. Möge dieses Bild allen Menschen helfen, ihre wunderbare Wirbelsäule liebevoll wahrzunehmen und sich von innen heraus immer wieder neu aus- und aufzurichten. In Liebe, Ulrike

02

einfach JA 10-11/2014


zum Titelthema

Foto: © Claus Rebler

… und wenn Panama nun doch nicht so schön ist? von Erik Eckstein

Ach, es hätte ein so erbaulicher Artikel werden können: Über Verantwortung an sich, mit ein paar inspirierenden Anregungen und ein paar hilfreichen Beispielen. Ich hatte es Ihnen und mir leicht machen wollen: Positiv und freundlich sein, anbieten, anregen. So wie der Tiger und der Bär in der Geschichte von Janosch, die eine „schönere“ Ferne suchen und schließlich dort glücklich werden, von wo aus sie eigentlich aufgebrochen waren. Es mindert Janosch’s Weisheit kein bisschen, dass ich sie hier fehl am Platze finde. Aber ich kann angesichts dessen, was um mich ist, sanftes Positiv-Sein doch nicht vor mir vertreten. Verantwortung ist aus meiner Sicht nicht nur eine Möglichkeit. Sie ist die Schwester unserer Überzeugungen und gehört zum Ganz-MenschSein. Ich finde, sie ist oft nicht leicht zu tragen. Gleichzeitig scheint es leicht zu sein, sich ihr zu entziehen. Sind wir zu „pseudo-positiv“ geworden? Zu passiv, zu still, zu vorsichtig? Es ist so leicht sich zu verweigern. Nicht mal mehr die Hälfte der zur Wahl Aufgerufenen in meinem Bundesland lässt sich zur Mitentscheidung bewegen. Für das „Es nützt ja sowieso nichts“ gibt es kollektive Zustimmung im Freundeskreis und gleichzeitig zu der dann recht absurden Aussage, dass „die da oben“ uns nicht vertreten. Es ist so leicht, an einer global vernetzten, hochangebundenen „Meditation für den Planeten“ teilzunehmen. Gegen die Aufgabe, pünktlich und aufopferungsvoll zu Hause zu meditieren, ist das Aufheben von Papierchen, Tüten und Kronkorken im Park sicher eine niedere Tätigkeit, wie auch eine Woche im „Bergwaldprojekt“ (kennen Sie nicht?). Es ist so leicht, sich in den Positionen der einen oder der anderen Medien wiederzufinden, was den schwelenden Konflikt in der Ukraine oder zwischen Israel und Palästina angeht. Aber Wissen über die Kriege in Afrika, die seit Jahrzehnten so viele Tote mehr fordern, müsste man sich

schwer erarbeiten. Da „wissen“ wir mehr über Kornkreise und Pyramiden. Warum ist das so? Es ist so leicht, im Bio-Laden einzukaufen, zumindest wenn es das persönliche Budget erlaubt. Wege zu finden, damit sich alle das „richtige“ Essen leisten können, sind unattraktiver, anstrengender. Denn es ist gleichzeitig so viel leichter, an den erlittenen Mangel Anderer deren innere Mangel-Überzeugung dran zu diagnostizieren, statt konkret zu helfen. Was nützt dann eigentlich ein bürgerliches Grundeinkommen, das an den persönlichen Programmen ja auch nichts ändert? Zu begreifen, dass wir es sind, die miteinander teilen sollten, ist da viel unangenehmer. Leichter ist es, vom Staat die Umverteilung zu fordern (ja: genau von dem, dem wir nicht ermöglichen, uns zu vertreten). Und wir verbrennen unsere Energie damit, es von ihm zu fordern statt selbst das zu leben, wovon wir doch so überzeugt sind. Es ist so opportun geworden, freidenkender Fan von freier Energie zu sein und sich darauf zu freuen, dass wir bald unendlich viel davon zum Minitarif haben werden. Vergleichsweise ist es so viel unbequemer, zuerst die alles aufheizende Verschwendung zu korrigieren, die wir mit der viel teureren Energie jetzt schon betreiben. Ach und es ist so leicht, eine Meinung zu haben und gegen die der jeweils anderen anzudiskutieren. Die NPD zum Beispiel als „Sammelbecken der Unbelehrbaren und Verblendeten“ abzutun und ihr Verbot zu fordern. Viel anstrengender wäre es, unsere Mitmenschen darin in ihrer Not zu sehen und ihnen zu helfen. „Denen? Vergiss es.“. Total gut gemeint bestrafen wir sie mit verblendeter Unmenschlichkeit. Also mit dem, was wir an ihnen so scharf verurteilen. Vielleicht habe ich ja bei Ihnen einen Treffer gelandet und Sie möchten nun gerne wissen, was ich selbst tue. Wenn ja, warum? Wie sehr schauen Sie nach anderen, wenn es um Ihre Überzeugungen geht? Angenommen, ich tue gar nichts. Wäre dann meine Schande Ihr leichter Ausweg aus dem Sichertappt- oder Sich-gestört-Fühlen? Apropos … stört Sie eigentlich ein so sperriger Artikel in der sonst so sanft leuchtenden einfach JA? Kostet es Sie Überwineinfach JA 10-11/2014

>>

03


zum Titelthema

dung ihn zu lesen, wenn auch nicht so viel Überwindung wie mich, ihn zu schreiben? Denn es ist ja ein eher unangenehmes Gefühl, zu stören oder gestört zu werden. Riskieren Sie es, zu stören? Merkt man Ihnen an, wofür Sie stehen und gehen? Bringen Sie es kraftvoll in Ihr Leben und das der Anderen ein? Anders gefragt: Übernehmen Sie Ihre Verantwortung, unter uns allen ein ganz individueller Mensch zu sein, den man als solchen bemerkt, der heraussticht, der vielleicht auch „stört“? Wenn wir uns beständig nach Panama meditieren,

dann glauben wir am Ende noch selbst, dass wir dort sind. Ich halte das für kurzsichtig und gefährlich. Ich wünsche uns bessere Wege, um der individuellen und gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Auch, damit man uns nicht missversteht: Als feige, bequem, angepasst oder selbstbezogen. Und das träfe wohl viel härter als das inhaltsleere Wort „verantwortungslos“. Erik Eckstein http://selbstwaerts.de

Verantwortungsvolles Handeln

Wo liegt unsere wahre Verantwortung im Leben? Doch darin, unser eigenes Leben so authentisch wie möglich zu gestalten. Nur dann treffen wir tragfähige Entscheidungen, kann wahre Begegnung stattfinden und geben wir uns und anderen die Chance, eigenverantwortlich zu agieren. Susanne Homann im Gespräch mit Gundula Liebisch, Entwicklerin der „Arbeit mit dem Wesenskern“

» Gundula, was verstehst Du unter Verantwortung? Verantwortung bedeutet für mich, das zu tun, was ich wirklich will, gespeist aus dem, wer ich wirklich bin. Mir jeden Moment gewahr zu sein, wer ich bin, was mit mir los ist und daraus den nächsten Schritt zu gehen.

04

» Dann ist Verantwortung für Dich etwas sehr Persönliches? Der Einzige gegenüber dem ich wirklich vor mir selbst und letztlich auch vor Gott Verantwortung habe, bin ich selber. Und aus dieser Verantwortung für mich selbst speist sich eine Verantwortung für andere, die dann nicht anstrengend, nicht zur Pflicht wird, sondern aus einem Goodwill entsteht. Sie passiert automatisch, instinktiv und einfach JA 10-11/2014

aus einer Eigenständigkeit. Aber das geht nur, wenn ich mich in den Mittelpunkt stelle. Dann kann ich mein Leben in Liebe, Klarheit und Integrität führen. » Warum fällt es so vielen Menschen schwer, Verantwortung zu übernehmen? Ich glaube, viele Menschen sind nicht in der Lage, Verantwortung zu übernehmen, weil sie sich selbst gar nicht kennen. » Wie findet man heraus, wer man ist? Zunächst indem man sich hinterfragt: Wer bin ich in Wahrheit hinter meinen gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Masken? Wenn der Mensch das herausfindet, wird er auch wissen, was er will, was er braucht, was ihm gut tut. Andernfalls wird Verantwortung immer nur innerhalb dieser Maske wirken. Eine Kindergärtnerin kann beispielsweise die Verantwortung aus dem ziehen, was sie gelernt hat, was sogenannte Regeln vorschreiben. Sie kann aber auch frei und selbstbestimmt handeln: „Heute gehen wir, obwohl es regnet und alle anderen drinnen bleiben, nach draußen.“ Weil sie sieht, dass die Kinder einfach frische Luft brauchen. Das ist für mich Verantwortung aus einer ganzheitlichen Sicht. » Wie kann man diese Maske absetzen? Indem man zunächst erkennt, dass das Wertvollste, das der Mensch besitzt, sein körperliches Gefährt ist. Und mit diesem Bewusstsein im eigenen Körper ankommt, ihn als sein Zuhause annimmt. Die meisten Menschen sind überhaupt nicht angebunden an ihrer eigenen Physis.

Foto: © Eddi van W

>>


zum Titelthema

» Angebunden? Was genau bedeutet das? Als erstes muss man sich seines eigenen Körpers und darüber seiner Empfindungen gewahr werden, die im Körper sind. Ausnahmslos jeder Mensch besitzt drei Grundempfindungen: Kraft, Freude und Liebe. Diese sind bei den Meisten jedoch verschüttet. Sie glauben zwar, Freude zu haben, indem sie auf eine Party gehen, viel trinken und dabei Spaß haben. Aber ich rede hier von Ursprungsenergien, von einer Ursprungskraft, einer Ursprungsfreude, einer Ursprungsliebe, die ein Mensch in seiner Physis fühlt. Die wahren Gefühle zu fühlen, nicht die erdachten, geht nur über den Körper. » Das klingt nach großen Gefühlswelten – Wahrheit und Lüge? Darum geht es auch. Man muss lernen, zu unterscheiden zwischen echten Gefühlen und den nicht gefühlten, nicht ausgedrückten Empfindungen. Von denen muss man sein ganzes System, seine Physis, seine Zellen erst einmal reinigen. Nach dieser Klärungsarbeit kann man den Fluss von wahren Empfindungen fühlen, die einen leiten, die einem zeigen, wer man ist und was man möchte. Und dabei gibt es noch einen anderen wichtigen Teil, den ich den „Wesenskern“ nenne.

Foto: © Robert Babiak_pixelio.de

» Was meinst Du damit? Zu einer Zeit, in der ich selbst sehr wenig gefühlt habe, habe ich eines Tages plötzlich etwas gespürt, das im zweiten Chakra angesiedelt ist – im Bereich des Beckens, des Kreuzbeins und des Unterbauches. Und zwar, dass ich anders bin, als ich bis dahin gelebt habe. Wenn ich mit Menschen arbeite, bemerke ich, dass diese Bereiche bei den Meisten verschlossen, wenn nicht sogar ganz tot sind. Aber dort sitzt die wahre Identität eines jeden Menschen, seine gottgewollte Identität. Denn wenn eine Seele in den Körper inkarniert,

ben. Ein Mensch, der weiß, wer er ist, würde niemals die Waffe gegen einen anderen Menschen erheben. Er würde die Liebe immer als oberstes Gebot sehen. Doch der Mensch denkt immer, er müsste den Körper überwinden und transformieren – und es gäbe nur den Geist. Das ist meiner Ansicht nach die größte Lüge, die vom Menschen verbreitet wird. Denn so wird er in die Irre geführt, wird seiner ursprünglichen von Gott gewollten Existenz enthoben. » Und wie soll ein enthobener Mensch so etwas wie Verantwortung in sich tragen? Das ist nicht möglich. Die Verantwortung fängt damit an, dass ich das, was mir beigebracht wird, hinterfrage. Handle und empfinde ich eigenverantwortlich? Oder konsumiere ich einfach nur alles, was man mir sagt? Bin ich fremdgesteuert? Fremdgesteuert durch Ärzte, Eltern, Freunde oder Fremde. » Viele Menschen wollen permanent Ratschläge bekommen … Weil sie sich selbst nicht vertrauen. Damit sind wir beim nächsten Punkt: Du kannst nur eigenverantwortlich handeln, wenn Du Dir vertraust. Wenn Du aber dieses Vertrauen in Deine Empfindungen, in das, was Du in Deinem Körper wirklich fühlst, nicht gelernt und etabliert hast und dadurch keinen Halt in Dir findest, wirst Du immer andere brauchen, die Dir sagen, was Du zu tun hast. Und so verharren viele Menschen in Gewohntem. Sie spüren nicht, dass der Schritt, eigene Beziehung zu hinterfragen und vielleicht andere Arrangements im Miteinander zu treffen oder die Stelle zu wechseln, die Wohnung, die Stadt, vielleicht sogar das Land, längst überfällig wäre. » Wie ist es mit der Verantwortung gegenüber seinen Kindern? Die einzige Verantwortung, die du gegenüber deinen Kindern hast, ist ihnen zu zeigen, wie das Leben geht. Das andere machen die Kinder selbst. Über genau dieses Sich-Selbst-Erfahren werden sie ihre eigene Verantwortung lernen. Stattdessen werden ihnen aber bereits ganz früh Dinge aufgedrückt und vorgeschrieben. Das macht sie zu Mitläufern, die aufspringen, wenn die Klingel in der Pause oder das Handy läutet, weil sie von außen geprägt sind und keine innere Verantwortung für ihr eigenes Wohlbefinden und Leben fühlen und gelernt haben.

verankert sie sich dort unten. Und wenn ein Mensch diesen Bereich nicht geöffnet hat, hat er keine Basis und weiß nicht, wer er hier auf der Erde in seiner wahren Existenz ist.

» Der Mensch wird also mehr und mehr zu einer gefühlslosen und verantwortungslosen Maschine? Ich hoffe, dass uns das erspart bleibt. Aber es ist an der Zeit, dass der Mensch damit beginnt, bewusster zu leben und eigenverantwortlicher zu handeln. Das ist notwendig, um unser Leben und unsere Welt auf einen Nährboden von Liebe und Wahrheit zu stellen. Denn alles, was Liebe und Wahrheit ist, wird niemals brechen, weil es unser Ursprung ist.

» Widersetzt sich der Mensch seiner eigenen und wahren Identität? In meinen Augen schon. Sonst wären der Mensch und seine Welt nicht so brutal und getrie-

Weitere Informationen auch zu Einzelsitzungen und Workshops unter www.if-eb.com einfach JA 10-11/2014

05


zum Titelthema

Ist helfen immer richtig?

06

Foto: © Reinhard Sandbothe_pixelio.de

Natürlich, sagt der Gutmensch und er freut sich darauf, dafür sein Lob zu bekommen. Helfend loszuspringen ist das Einfachste. Dann braucht man den Schmerz des anderen auch nicht so intensiv zu ertragen, hat ein gutes Gewissen etwas getan zu haben. Und … meist ist es ja auch nützlich. Aber … möchte das der „Beholfene“ auch immer? Geschieht hier nicht oftmals etwas im vorauseilenden Gehorsam, im Gutwill, was der andere gar nicht haben möchte? Ich will ehrlich sein – in den ersten Jahren meiner Heiler- und Coachingtätigkeit wollte ich immer gleich alle Hilfe ausprobieren und wirken sehen. Ich gab vor zu wissen, wie sich jemand fühlt (in bestem Gewissen) und half mit meinen Mitteln, wo immer es ging. Heute sehe ich das sehr viel anders. Oft kostet es sehr viel Mühe, es auszuhalten, wenn jemand die Hilfe – bewusst oder unbewusst – nicht annehmen möchte. Aber hier sind wir beim „Verantwortungsvollen Handeln“, bei der Selbst-Verantwortung jedes einzelnen Menschen. Gerade in der Heilerszene finden wir immer wieder Menschen, die vorgeben zu wissen, was andere brauchen oder mit welchen Methoden diese „geheilt“ werden können. Manche bezeichnen ihre Methode als das Nonplusultra, anwendbar auf alles und jeden. Aber was ist dann mit der „Selbstverantwortung“? Ist es nicht gerade wichtig, diese jedem Menschen zu lassen, ja, sie zu entwickeln bzw. den Menschen zu helfen sie zu entwickeln? Die alternative Heilerszene möchte sich von der Schulmedizin abheben, verfällt aber mitunter ebenfalls in die Methodik, dem unmündigen Klienten etwas zu verordnen, statt ihn dabei zu unterstützen, zum mündigen Selbstentscheider zu werden. Ist die Heilung oder die Form der Heilung konform mit dem Lebensplan der Seele, wird Heilung geschehen, nicht wenn der Heiler seinem Ego Zucker gibt. Das heißt natürlich nicht, sich zurückzulehnen und abzuwarten. Das heißt für den mündigen Klienten genau zu schauen, wem er sich anvertraut. Hat

der Therapeut eine fundierte Ausbildung und eine ethische Einstellung? Handelt er verantwortungsbewusst im Sinne der Selbstentwicklung des Klienten? Oder ist es n u r ein guter Verkäufer mit einer klangvollen Marketingstrategie, der sich einen allesgläubigen, gut zu steuernden Klienten sucht oder ihn sogar in Abhängigkeit bringen möchte? Verantwortung ist für mich, mit dem Klienten nur das zu tun, was man wirklich kann, und wenn dieser (bewusst oder unbewusst) es auch wirklich möchte. Verantwortung ist aber auch, die Folgen des eigenen Tuns gut einschätzen zu können und andererseits nicht zaudernd in Untätigkeit zu verfallen. Selbst-Verantwortung sollte jeder für sich entwickeln und den guten Lehrer bzw. Therapeuten darin erkennen, ob er sie einem lässt. Kerstin Kramer

zertif. Businesscoach, Leipzig und Vogtland, www.changeaufstellungen.com

Verantwortung beginnt bei mir Verantwortungsvolles Handeln bedeutet für mich zunächst einmal, dass ich zuallererst Verantwortung für mich selbst übernehme, dass ich mich und meine Aufgabe auf dieser Welt erkenne und diese in die Handlung bringe. Den Himmel auf die Erde sozusagen. Wie oft machen wir alles andere als uns selbst für das verantwortlich für das, was uns begegnet – dafür, in welcher Lebenssituation wir uns befinden, wie arm oder krank oder unglücklich wir sind ... Und klar fällt es dem Ego schwer, das akzeptieren zu müssen. Was bleibt ist der achtsame, duldsame und warum auch nicht freudvolle Weg durch die Stationen und Bedingungen dieses Lebens – der uns durch all unsere Lernaufgaben und in die Selbsterkenntnis führt. Denn das ist tatsächlich der Grund, warum wir als Seelen in der Materie inkarnieren. Nur weil wir dies vergessen, fangen wir an, Menschen, Systeme, Umstände zu verurteilen und zu kritisieren, sie „weghaben“ zu wollen oder eben die Verantwortung abzugeben – an Gott, an das Universum, an die Regierung, die Krankenkasse, das Arbeitsamt, den Chef, den Partner … Und machen damit alles nur noch schlimmer. Nicht das vorgegebene Schauspiel des Lebens, dieses ist bereits festgelegt. Aber wo ich mich in diesem Schauspiel befinde und wie ich darauf reagiere, das hängt einzig und allein von mir selbst ab. Wie sieht es nun aus, dieses verantwortungsvolle und bewusste Handeln?

einfach JA 10-11/2014


zum Titelthema

Zunächst sollte ich mich um meine eigenen Themen kümmern, meine seelische und körperliche Gesundheit, meine Lernaufgaben – bis ich eine innere Stabilität und Kraft erreicht habe, die es mir ermöglicht, auch andere zu unterstützen oder zu begleiten. Ich achte darauf, nicht die Themen anderer zu übernehmen und ihnen damit die Verantwortung für sich selbst zu nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das die Ängste meiner Eltern sind, die Geldsorgen meiner Kinder, der Stress meines Vorgesetzten. Natürlich, im Notfall lässt man keinen fallen. Aber auf Dauer entbindet eine solche Übernahme den anderen von seiner Lernaufgabe. Und letztendlich mache ich ihn dann von mir abhängig, im Extremfall unmündig. Ich selbst fühle mich dann unwohl, weil ich eine Last trage, die ich auf Dauer nicht bewältigen kann. Und der Andere hat keine Chance, seine Blockaden und Muster zu lösen, weil ich sie ihm abgenommen habe. Wann immer wir in die Handlung, in das Manifestieren gehen, kommen wir in Kontakt mit dem Energiefeld von anderen Personen. Dort feinfühlig darauf zu achten, dieses Feld zu respektieren, noch lange bevor ich in einer direkten Aktion oder einem Gespräch bei dieser Person angekommen bin, ist eine große Herausforderung. Meinem Gegenüber in dessen ganzer Ausdehnung Raum zu geben – wann immer ich das vergesse, weil der Alltag zu Ungeduld verleitet oder mein Ego nur sein eigenes Ziel sieht – erlebe ich überraschende Aggression oder sichtbares Unwohlsein auf der anderen Seite, noch bevor das eigentliche Gespräch überhaupt angefangen hat. Wichtig erscheint mir auch der Aspekt der Gedanken- und Schöpfungskraft. Immer sollte mir bewusst sein, dass ich allein aufgrund meiner Gedankenmuster und Emotionen direkt das Geschehen um mich herum beeinflusse, ohne dass ich selbst sichtbar „eingreife“. Chaos und Unfrieden in mir erzeugt Chaos und Unfrieden im Außen. Liebe und Frieden in mir selbst strahlt ebenso in die Umgebung aus. Bewusst angewendet ist dies eine unglaublich machtvolle Kraft, mit der wir alle wieder lernen dürfen, außerordentlich verantwortungsvoll umzugehen. Denn wir alle zusammen auf dieser Erde haben uns genau das erschaffen, was wir heute vorfinden. Warum sollten wir dieses Wissen nicht benutzen, uns gemeinsam etwas ganz besonders Schönes zu gestalten? Dr. Andrea Preuß

Managerin, preuss-andrea@t-online.de einfach JA 10-11/2014

07


zum Titelthema

Schwere Diagnose! Und jetzt? In Bezug auf unsere Gesundheit und besonders bei schweren Krankheiten sind wir geneigt, unsere Selbstverantwortung abzugeben und uns in der eigenen Unsicherheit komplett nach dem zu richten, was der Arzt oder andere Fachleute für richtig halten. Aber kann uns jemand jemals besser kennen, als wir selbst? Als der ehemalige Offizier Uwe Kapfer mit der Diagnose Krebs konfrontiert wurde, machte er einen ungewöhnlichen Selbstversuch: Können wir mit Körper, Geist und Seele in einen Dialog treten und um den Frieden »verhandeln«, wie Kriegsparteien es tun? Obwohl er nach erfolgreicher Karriere in der Bundeswehr wegen Zweifeln an seiner Tätigkeit ausgestiegen ist, besinnt er sich Jahre später auf vieles, was ihm damals beigebracht wurde, und fand durch diese Art Verhandlung heraus, warum er krank geworden ist und was ihn wieder gesund machen kann. Dabei wurde ihm klar: Eine Diagnose ist nicht das Ende. Sie kann der Beginn einer tiefen Versöhnung sein – basierend auf der vollen Verantwortung für uns selbst.

Persönliche Erfahrungen von Uwe Kapfer

08

SELBSTverANTWORTung als Beginn einer Reise heraus aus einer schweren Diagnose. Viele ANTWORTEN klopfen an, wenn wir durch diese Tür gehen. Das klingt in den Momenten der Angst und Panik weit weg. Wer Krebs hat, sucht eine schnelle Lösung und will ihn wieder loshaben. Jemand soll sich darum kümmern. STOP! Sie haben die falsche Ausfahrt im Kreisverkehr genommen. Die Abgabe der Verantwortung macht uns selbst zum Spielball. Aber wir müssen zum Spieler werden, selbst entscheiden wem wir einen Pass zuspielen. Der Krebs ist ein Teil des Betroffenen. Sie haben ihn auch selbst erschaffen. Niemand anders ist dafür verantwortlich. Sie sind auch nicht schuld. Sie sind der Beste, der sie sein können. Ihre Seele hat Ihnen eine Einladung mit Goldrand geschickt: „Bitte hinsehen und Kontakt zu Körper, Geist und Seele aufnehmen“. Es warten viele ANTWORTEN. Die Qualität jeder Antwort hängt aber von der Qualität Ihrer Frage ab. Zum Beispiel: Warum habe ich diese Diagnose bekommen? Lauschen Sie in der Stille in sich hinein. Was mag sich zeigen? Schreiben Sie alles auf. Legen Sie sich ein Logbuch an und dokumentieren Ihre Reise. Vertrauen Sie auf Ihre einfach JA 10-11/2014

Körperintelligenz. Wenn Sie beschließen, dass Sie es selbst in die Hand nehmen, werden die richtigen Menschen, die passenden Bücher, die liebevollen Therapeuten und vieles mehr in Ihr Leben kommen. Lassen Sie jeden Gedanken zu und schließen nichts aus. Wer heilt, hat Recht. Das kann ein Arzt, ein Schamane, ein Geistheiler, eine Operation, eine Chemotherapie, eine Bestrahlung, ein Engel sein ... Krebs hat viele Facetten versteckt. Einige Tipps aus meiner eigenen Heilreise möchte ich Ihnen sehr gerne in Ihr Reisegepäck mitgeben: 1. Eine Diagnose ist eine Diagnose, nicht mehr und nicht weniger. 2. Ihr Krebs ist ein Teil von Ihnen selbst. Geben Sie ihm einen liebvollen Namen. Er ist Ihr Freund, nicht Ihr Feind. 3. Kümmern Sie sich um Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele. Alle 3 haben ihren Anteil. 4. Überlegen Sie sich 5 sehr gute Gründe, damit sich das Weiterleben lohnt. 5. Bitten Sie alle gesunden Zellen um Unterstützung. Sie sind in der Überzahl. 6. Umgeben Sie sich nur noch mit Menschen, die liebevoll mit Ihnen sind. Sagen Sie sehr deutlich, dass Sie nur Mitgefühl annehmen. Mitleid sollen die Menschen behalten. Sie tragen ansonsten noch das Leid der anderen zusätzlich mit. 7. Schreiben Sie sich alles in einem Logbuch auf. Alle Erkenntnisse. 8. Geben Sie Ihrer Angst Raum. Sie will gesehen werden. 9. Lassen Sie den Gedanken an den Tod zu und erinnern sich dann wieder an das blühende Leben, das noch vor Ihnen liegt. 10. Sie müssen vielleicht viel verändern. Ja! Wie soll es besser werden, wenn alles gleich bleibt? Das führte ja auch zur Diagnose. 11. Ihr Weg ist einzigartig. Lassen Sie sich nicht in Wahrscheinlichkeiten pressen. Genau für Sie gibt es einen Lösungsweg. Nur Sie selbst in Verbindung mit Körper, Geist und Seele kennen diesen. Liebevolle Unterstützung von allen Ecken dürfen Sie dabei zulassen. Mir liegt noch besonders am Herzen, dass Sie sich um Ihren Körper kümmern. Er ist der Platz, in dem Sie leben. Ich mag Ihnen noch einige Fährten auslegen, denen Sie eventuell folgen wollen: Wasserhaushalt, Menge und Qualität – Bewegung – Zucker und Kohlenhydrate – Kaffee und Alkohol – grüne Smoothies und Heilpilze. Am Ende dieser kurzen Reise möchte ich Ihnen, Ihrem Herz und Ihrer Seele zurufen: „Krebs ist eine Einladung zum Leben!“ Liebe, Dankbarkeit, Freude, Stille und Friede mögen Ihre Weggefährten sein. Viele halten ein Licht für Sie! Uwe Kapfer www.uwekapfer.com + www.meinholzengel.de Buch-Tipp: Uwe Kapfer gibt seine Erfahrungen gern in Vorträgen weiter und hat jetzt auch ein Buch darüber geschrieben: „Krebs go home - Friedensverhandlungen mit Körper, Geist und Seele“, Kailash Verlag, 2014, geb., 224 S., 17,99 € (auch als eBook erhältlich), Leseprobe: www.randomhouse.de/kailash/


Um Verantwortung für andere(s) übernehmen

zu können, ist die Fähigkeit zur Selbstverantwortung Voraussetzung. Beim Heranwachsen tragen die Eltern für ihre Kinder die Verantwortung, wozu auch der wichtige Schritt gehört, diese Verantwortung wieder loszulassen und den groß gewordenen Kindern deren eigene Verantwortung zuzugestehen, sie als Erwachsene anzunehmen. Dieser, oft für beide Seiten nicht einfache Schritt, wurde in vielen alten Kulturen durch Rituale unterstützt, die eine deutliche Wende im gesellschaftlichen Leben markierten und Bewusstsein für sich selbst förderten. In diesen Initiationsritualen wurden aus Jugendlichen Erwachsene. Peter Maier hat dies in unserer heutigen Gesellschaft vermisst und ließ sich zum Initiations-Mentor in der Tradition

der „School of lost Borders“ (Foster/Little) ausbilden. Seitdem führt er jedes Jahr WalkAways für junge Menschen zwischen 16 und 18 Jahren durch, die sowohl den Teilnehmern wie auch deren Eltern Mut abverlangen, auch wenn mancher dies vorher (sich) nicht eingesteht. Einige der Initianden kannte Peter Maier durch seine Tätigkeit als Lehrer über lange Zeit und hat beobachtet, wie solch ein Ritual sich auf viele Lebensbereiche auswirkte. Die Teilnehmer gewannen sichtbar an Selbstbewusstsein, wirkten reifer. Sie zeigten danach allgemein mehr Verantwortung und folgten ihrem Lebensweg klarer und erfolgreicher als manch anderer. Und auch für die Eltern war es ein wichtiger Prozess …

24 Stunden allein im Wald – Das Initiationsritual des WalkAway Vier Mädchen und sechs Jungen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aus ganz Deutschland haben sich in den ersten Ferientagen im Seminarraum des BioBauernhofs in der Nähe von Augsburg versammelt. Sie wollen sich dem viertägigen Initiations-Ritual des WalkAway unterziehen. Übersetzen würde ich diesen Begriff mit „Gehe deinen Weg zu dir selbst – in das Innere deines Herzens“. Dieses Naturritual stammt in seiner Grundidee von nordamerikanischen Indianerstämmen und möchte den Übergang vom Kind-Sein zum Erwachsen-Sein ermöglichen, erleichtern und markieren. In den ersten beiden Tagen (Phase 1, Vorbereitung) werden die Teilnehmer von uns Leitern (meiner Co-Leiterin und mir) mehrmals zu einer zweistündigen Naturaufgabe in den nahegelegenen Wald geschickt – natürlich alleine. Anschließend erzählt

10

WalkAway-Gruppe vor dem Seminar-ZentTeilnehmerin rum beim Aufbruch zur Solo-Zeit bei Abschiedszeremonie in die Solozeit einfach JA 10-11/2014

jeder von seinen Erlebnissen in der Gruppe. Wir Mentoren geben danach jeweils ein kurzes Feedback und weisen auf die mögliche Bedeutung der Begegnungen mit Tieren, Bäumen, Pflanzen und Landschaftsformationen für die persönliche Entwicklung hin. Am Morgen des dritten Tages werden die Jugendlichen einzeln an einem Steinkreis verabschiedet und für die 24-stündige „Solo-Zeit“ in den Wald geschickt (Phase 2). Dabei verzichten sie auf jeden Kontakt mit Menschen, auf jede Nahrung und auf eine Behausung. Alle haben auch MP3-Player, Uhr, Handy und Smartphone abgegeben. Mit dabei haben sie nur einen Schlafsack, eine Matte, eine Plane gegen Regen, einen kleinen Rucksack, ein Tagebuch und vier Liter Wasser. Sie gelten während dieser Kernphase des WalkAway als unsichtbar und werden für einen Tag und eine Nacht (!) lang sym-

WalkAway-Teilnehmer bei Begrüßungszeremonie nach der Solozeit

Allein im Wald während der Solo-Zeit

Foto: © Jinyoung Lee | Dreamstime Stock Photos

zum Titelthema


zum Titelthema

bolisch in der Anderswelt des Waldes „verschluckt“. Bereits um 7.30 Uhr des vierten Tages warten die schon in der Nacht angereisten Eltern vor dem Wald, um mit dabei zu sein, wenn ihre Töchter und Söhne von uns Leitern aus dem Wald getrommelt und am Steinkreis feierlich nun als junge Frauen und Männer begrüßt und wieder „sichtbar“ gemacht werden. Damit hat Phase 3 begonnen, die „Rückkehr und die Wiedereingliederung in die Gemeinschaft“. Jeder Initiand bekommt eine Tasse heißen Tee und eine bayerische Breze zum Fastenbrechen. Danach gehen alle in Stille zum nahegelegenen Seminarzentrum. In den folgenden drei Stunden kann man eine Stecknadel fallen hören, wenn jeder Teilnehmer von seinen Erlebnissen von „allein da draußen im Wald“ erzählt. Nach jeder Geschichte geben wir Mentoren einen sogenannten „Spiegel“, d.h. ein Feedback, in dem wir die Bedeutung der Erlebnisse für die Persönlichkeitsentwicklung hervorheben. Danach werden die Eltern eingeladen, ihren Töchtern und Söhnen vor allen eine sehr persönliche Rückmeldung zu geben. Einige Mütter und ein Vater beginnen zu weinen, weil ihnen die Erzählungen ihrer „Kinder“ so zu Herzen gehen. Eine Mutter zum Beispiel bekennt öffentlich ihre Liebe zu ihrer 16-jährigen Tochter, erklärt, wie stolz sie auf sie sei und dass sie ihren Mut bewundere, sogar die dunkle Nacht allein im Wald überstanden zu haben. Nun könne sie ihr getrost mehr zutrauen. Ein Junge und ein Mädchen hatten nachts je einen Wildschwein-Besuch. Einige Teilnehmer mussten mit irrationalen Hungerattacken und mit einer furchtbaren Langeweile kämpfen. Aber jeder hat diese „Persönlichkeitsprüfung“ geschafft. Nachdem alle Geschichten erzählt und besprochen sind, klingt die berührende Veranstaltung mit einem gemeinsamen feierlichen Essen aus, das die Eltern von zu Hause mitgebracht haben. Mir als Ritualleiter bleibt nur noch, meine Hochachtung vor dem Mut dieser jungen Leute auszusprechen, die soeben einen wichtigen und bewussten Schritt zu mehr Selbständigkeit und Selbstverantwortung hinein in ihr eigenes Leben gemacht haben. Peter Maier

Gymnasiallehrer, InitiationsMentor und Autor. Ausführliche Infos zum Ablauf eines WalkAways und mehr finden Sie bei: www.initiationerwachsenwerden.de

Nächster WalkAway-Ferienkurs: 5.-8. August 2015 Lese-Tipp – Peter Maier hat 3 interessante Bücher zum Thema beim MV-Verlag Münster veröffentlicht: „Initiation – Erwachsenwerden in einer unreifen Gesellschaft.“ – Band I: „Übergangsrituale“, ISBN 978-3-86991-404-6, 16,50 €, und Band II: „Heldenreisen.“, ISBN 978-3-86991-409-1, 16,80 € „Heilung – Initiation ins Göttliche“, ISBN 978-3-95645-313-7, MV-Verlag Münster, 17,50 € Bezug und weitere Infos: www.initiation-erwach senwerden.de (auch im Buchhandel)

Kraftorte & Bäume

Das Grundlagenbuch zur Geomantie

Gu nt ra m Stoeh r

Vom Wesen der Bäume Geomantische Landschaftsphänomene und Baumwuchsformen

208 Seiten | 29,90€ [D] | ISBN 978-3-03800-618-3 Bestellung & portofreie Lieferung [D]: 07661-90 35 109 g.stoehr@architektur-geomantie.com www.architektur-geomantie.com

Guntram Stoehr Dipl.-Ing. Architekt

einfach JA 10-11/2014

11


zum Titelthema

Seit vor über 8 Jahren Gesänge und Heiltöne aus vielen Inkarnationen als Heiler und Schamane in seinem Innern erwachten, ist Heribert Czerniak aus Dresden als spiritueller Heiler tätig. Er hat auch die Fähigkeit, das Energiesystem von Menschen wahrzunehmen. Über die Jahre hat er reichhaltige Erfahrungen gesammelt in der Arbeit mit anderen Menschen, aber auch durch seine persönliche Entwicklung. Abheeti Gundula Zeitz unterhielt sich mit ihm zum Titelthema dieser Ausgabe: was Verantwortung bedeutet, welche Rolle sie im Alltag spielt und weshalb dies häufig ein Thema ist.

12

Was bedeutet für dich „Verantwortung“? Das ist eine spannende Frage. Verantwortung kannst du nur als Gefühl wahrnehmen. Das heißt wiederum, wenn sie nur als Gefühl existiert, dann existiert die Verantwortung nicht wirklich. Wenn ich sage: „Ich fühle Verantwortung“, dann muss ich dieses Gefühl beschreiben. Empfinde ich z.B. Verantwortung als Druck, dann bedeutet dies in mir Druck, Begrenzung, Angst ..., denn es gibt keinen äußeren Druck, nur inneren. Mit der Verantwortung steigt der innere Druck und die jeweiligen persönlichen Themen kommen hoch und zeigen sich umso deutlicher. Diejenigen, die ständig darüber nachdenken, dass etwas passieren könnte und deshalb immer alles kontrollieren, leben mit einer wahnsinnigen Anspannung. Es kann aber auch sein, dass du dich freust, wenn dir z.B. auf Arbeit für andere Menschen Verantwortung übertragen wird .Du bist entspannt und hast das Gefühl, einer von ihnen zu sein. Da redest du nicht von Verantwortung. Es sei denn, es ist dein Ego, was sich dadurch größer fühlt. Ein weiteres Beispiel, um das besser zu verdeutlichen, ist die Mutter/Vater-Kind-Beziehung. Gibt es dort eine Verantwortung? Rechtlich gesehen, ja. Aber diese gesetzliche Verantwortung wirst du in der Handlung nie erleben. Du wirst Verantwortung immer „spüren“, in Form von Druck in dir, Sorge oder Ängstlichkeit. Wenn die Eltern jedoch stattdessen nur Liebe für ihr Kind spüren, dann ist kein Platz für das Wort „Verantwortung“. Du wirst nie gleichzeitig Liebe und Verantwortung fühlen. einfach JA 10-11/2014

Das heißt, wir handeln dann einfach spontan aus der Liebe heraus? Du handelst aus der Liebe und spürst in dem Moment keine „Verantwortung“. Und du würdest das auch niemandem im Kontext von Verantwortung erklären, weil dir das fremd erscheinen würde. Würde dich jemand fragen, müsstest du erst beginnen nachzudenken. Ja, du weißt, dass Vater und Mutter für ihr Kind verantwortlich sind. Aber wie „fühlst“ du so ein Gesetz? Du gehst doch nicht durch deinen Alltag mit den Gedanken: „Laut Gesetz, laut Regeln und Normen bin ich verantwortlich!“ Verantwortung wird immer erst ein Thema, wenn Konflikte entstehen. Dann kommt es auf den Tisch: „Sie sind doch der Verantwortliche!“ Der Ruf nach dem Verantwortlichen hat eigentlich immer mit einem Problem zu tun und wir suchen (unbewusst) einen Schuldigen. Wir wollen dies wissen, um abgesichert zu sein. Verantwortung ist in diesem Sinne eine Art Fürsorge für Schadensbegrenzung. Mehr ist sie nicht. Außerhalb von Konflikten ist sie kein Thema. Deswegen sage ich auch, dass die Menschen keine Verantwortung spüren. Sie spüren Druck, Ängste, Kontrolle. Wenn darüber das Wort „Verantwortung“ steht, gut. Aber man spürt dies auch ohne das Wort. Das Wort „Verantwortung“ ist nicht unbelastet, an ihm hängen viele weitere Themen und Gefühle. Aber was du nicht dranhängen kannst, ist Liebe. Verantwortung und Liebe … – ich bekomme dies nicht zusammen. Und wie sieht es mit Selbstverantwortung aus? Manche sagen: „Ich bin verantwortlich für meinen Körper. Ich bin verantwortlich für mein Dasein auf der Erde“. Aber es gibt keinen Richter. Es gibt kein Lichtwesen, keinen Engel – es ist niemand da, der dich verantwortlich macht im Sinne von über dich richten, wenn du oben bist. Wenn du mal im Bett liegen bleibst und sagst: „Ich habe keine Lust.“, wird kein Richter kommen. Da wird höchstens dein Ego, deine Stimme kommen und sagen: „Jetzt ist es genug! Du bist verantwortlich, dass genug Geld reinkommt, dass du die Miete bezahlen kannst.“ Aber auch hier spürst du nicht „Verantwortung“, sondern denkst darüber nur nach, weil du überleben möchtest. Natürlich kann man über Eigenverantwortung diskutieren. Aber wozu? Wenn jemandem z.B. alles egal ist, er von Sozialhilfe lebt und sich überhaupt nicht für die Gesellschaft verantwortlich fühlt, sondern nur einfach leben und seine Ruhe haben will – da kannst du seine Lebensentscheidung diskutieren. Aber wen willst du verantwortlich machen: den, der sich drückt oder nicht sozial handelt, oder die Eltern, deren Erziehung? Oder die Gesellschaft,

Foto: © Khorzhevska - Fotolia.com

Verantwortung – gibt es das überhaupt?


zum Titelthema

die Gesetze, die Politiker, was ja viele machen? All dies wäre sinnlos. Die Frage nach dem Verantwortlichen ändert nichts an der Handlung desjenigen. Es macht nur dich selbst unzufrieden. Du kannst höchstens ein bisschen eigenen Ärger loswerden, kannst meckern und kritisieren – Verantwortliche werden ja gern kritisiert. Aber zu Guter Letzt, wenn du dies wirklich mal in der Tiefe durchleuchtest und genau suchst, wer für was verantwortlich ist, wenn du fragst: “Wofür bin ich verantwortlich, wofür die Gesellschaft? Habe ich überhaupt eine Verantwortung?“, dann sage ich: „Ja, und was ist mit Gott? Ist Gott für uns verantwortlich?“ – Dann herrscht Stille und Ratlosigkeit. Nach ein paar Sekunden: „Nee.“ Aber wenn Gott nicht für uns verantwortlich ist, nicht für uns, nicht für einen Engel, … - wieso bist du dann verantwortlich? Wieso fühlst du dich verantwortlich, wenn nicht einmal Gott verantwortlich ist? Du kannst Gott nicht verantwortlich machen für den ganzen Schlamassel. Wo willst du also bei dem Thema ansetzen? Und trotzdem beschäftigen wir uns (oft) damit. Verantwortung hat in erster Linie mit einem inneren Konflikt zu tun. Und jeder hat in sich schlummernde Themen. Den Konflikt damit überträgst du auf die Gruppe, auf die Arbeitskollegen etc. – unbewusst. So sind wir im Alltag vielfältig davon betroffen. Das Interessante ist ja: wenn es einem gut geht und plötzlich ist die Liebe da, da gibt es keinen, der fragt: „Wer ist dafür verantwortlich? Wieso ist jetzt die Liebe da?“ Da ist niemand da. Immer wenn es um Liebe oder Harmonie geht, ist das Thema Verantwortung plötzlich kein Thema. Da heißt es nur: „Wem habe ich das zu verdanken?“ Genauso wie: „Bin ich verantwortlich, dass ich mit Gott, mit der göttlichen Energie verbunden bin?“ Du kannst dich nie trennen von der göttlichen Energie, bist immer in der Verbindung mit Gott. Statt Verantwortlichkeiten zu diskutieren, sollten wir uns also lieber fragen, wie wir in dieses Miteinander, in die Verbindung kommen. Und wie schaffe ich es, den inneren Konflikt zu vereinen, wieder eins werden zu lassen. Nicht loszuwerden. Das LoswerdenWollen des Konflikts wäre so etwas wie „Ich lasse den Konflikt los, indem ich mich nicht mehr verantwortlich fühle.“ Wie mache ich das? Ich wähle nicht mehr, ich kündige, ich gebe die Verantwortung ab – zum Beispiel. Aber der innere Konflikt bleibt trotzdem. Das heißt, Verantwortung in dem Sinne ist nur eine Zusammenfassung für Gefühlszustände, die man loswerden möchte. Eigentlich geht es immer um eine Öffnung – für dein Inneres. Dann wirst du immer mehr Liebe und Harmonie spüren, ohne „Verantwortung“. Heribert Czerniak

gibt Seminare, Abendveranstaltung und Einzelsitzungen an verschiedenen Orten in Deutschland und der Schweiz und bietet Seminarreisen international an. Info und Kontakt: Tel. 035116058422, www.heilende-stimme.com einfach JA 10-11/2014

13


zum Titelthema

Foto: © Nicole Celik_pixelio.de

Das Leben lebt nicht durch dich, sondern ohne dich.

(Essay von Hans Steinke zum Titelthema dieser Ausgabe – „Verantwortungsvolles Handeln“)

„Ereignisse geschehen, Handlungen werden vollbracht, doch es gibt kein Individuum, das sie ausführt.“ Gautama Siddhartha – The Buddha

So paradox es auch vielleicht klingen mag: „Es gibt keinen Handelnden.“ Es gibt nur Handlungen oder Aktionen. Dieses Erkennen und die Mitteilung dessen, sind seit Jahrtausenden bekannt und scheinen immer wieder unter den Tisch gekehrt zu werden. Es ist einfach die Wahrheit. Die Personifizierung dieses Organismus als ICH ist ein Produkt des Denkens und dessen Inhalte, die (Ich-) Geschichte, wird als die scheinbar existierende Person darin gesehen. Daran ist nichts falsch oder auch nichts richtig, es ist einfach als ‚Verstand’ so programmiert ... und nicht wahr. Dieser Glaube und Unwissenheit sind die Version des Denkens über das, was in Wirklichkeit die ganze Zeit einfach nur geschieht. Das Wesentliche zu sehen ist also: Die Person und die persönliche Welt ist eine Illusion ... wir als eine Person existieren nicht wirklich über die Vorstellung oder Idee dessen hinaus. Diese gedankliche Vorstellungswelt wird fälschlicherweise seit frühester Kindheit über das natürliche Erleben unseres Hier-Seins gelegt ... und somit sehen und erleben wir uns, spätestens nach den ersten 30 Lebensjahren disziplinierender Lehrzeit dessen, scheinbar als vollständig getrennt agierende Körper-Verstand-Organismen (Mensch

14

einfach JA 10-11/2014

genannt). Wir glauben, dass wir selbstverantwortliche und scheinbar frei-willig handelnde Personen/Individuen auf diesem Planeten sind. Mit dieser Idee von uns selbst erscheinen wir dann als etwas Besonderes und vom ganzen Geschehen Abgehobenes. Was das Leben selbst allerdings als Ganzes betrifft, ist es ein fatales gigantisches gedankliches Missverständnis des Intellekts über das Leben und über uns selbst als diese Form darin. Wir, als diese scheinbar existierenden Personen, sind also nicht das, was das Leben bewegt (handelt), sondern wir werden vom Leben selbst bewegt. Alle Handlung geschieht gleichzeitig immer jetzt (ohne Trennung) als natürliche gemeinsame Balance des Einen augenblicklichen Bewusstseins – und das in unzähligen, sich nicht wiederholenden, einmaligen Formen. Es passiert ganz einfach alles schon immer genau so, wie es passieren soll, nur nicht so wie „wir denken gelernt haben zu glauben“. Das Leben lebt nicht durch uns, sondern ohne uns. Es geschieht. Es geschieht durch diesen Körper-Verstand-Organismus, ja – und zwar durch alle anderen Wesen als ein gemeinsamer und ungetrennter augenblicklicher Vorgang. Es wird nicht von dir als scheinbare Person gemacht, sondern wie alle anderen Kreaturen (Tiere, Vögel, Fische, Gräser und Bäume und Luft und Wasser und Wind usw.) sind wir der Ausdruck dieses alltäglichen ungetrennten Zusammenspiels des Ganzen. Du kannst es auch das Lebensspiel nennen ... aber es ist als Ganzes nicht vom denkenden Verstand zu verstehen. Das Leben selbst ist genau so, wie es ist,


zum Titelthema

und kann deshalb nicht anders sein, ob DU als ICH das jetzt so willst oder nicht. Es ist so, wie morgens Aufwachen geschieht und in der Nacht Einschlafen. So wie der erste Atemzug das Einatmen ist – und der letzte Ausatmen. Es ist der sogenannte natürliche Ablauf des Seins – das Tao. Der natürliche Ablauf des Universums mit dir (momentan) als Organismus darin ablaufend. Das Drama taucht dadurch auf und besteht darin, dass ausnahmsweise in diesem sogenannten menschlichen Organismus etwas geschieht, das wir Denken nennen. Daran ist um „Gotteswillen“ nichts falsch. Aber diese begrenzt denkende Sicht auf das Leben als Ganzes ist an einem Punkt der Evolution angelangt, dass es als vorrangige Ausrichtung des Sehens sein Ende hat bzw. ausgedient hat. Es liegt doch wohl absolut auf der Hand, dass diese scheinbar persönliche Handlungsfähigkeit auf diesem Planeten jeglicher verantwortlicher Weitsicht entbehrt.

erkannt, ist sie bereits das, was sie ist: Eine brillant gigantische, planetar ablaufende Geschichte und weiterhin der Ausdruck des Einen Lebensspiels – ihr Spiel. DAS IST ES. Jetzt. „Das Leben lebt nicht durch dich, sondern ohne dich.“ – Interview von Jetzt-TV und Jeet-TV mit Hans Steinke unter: www.hans-steinke.com Hans Steinke: info@hans-steinke.com, 0201-82068842 www.hans-steinke.com

Veranstaltungs-Tipp: Sat.Zen – Tuning Into Now mit Hans Steinke in Leipzig vom 31.10.-2.11. „Die Sehnsucht nach dem Einen“.

Um diese (wohl desillusionierende) Einsicht geht es in der weitsichtigen und gründlich durchschauten Aussage von Buddha. Es ist ein natürlicher Blick auf das Ganze. Er ist Ausdruck unseres einfachen, wirklich natürlichen Wissens (Weisheit) und gegenwärtigen intuitiven Sehens, was uns selbst als ungetrennte Wesen zusammen lebend mit allen anderen Lebewesen ausmacht. Es ist die Liebe selbst, die selbstverständliche Achtsamkeit und tiefstes Einfühlungsvermögen in die Natur der Natur des Lebens selbst. Wir sind ein verbundener Fluss des Einen, als dieses Eine in körperlicher Form. Ein Geschenk „des Himmels“. Unbegrenzt. Nichts fehlt, nichts kommt dazu – alles ist perfekt in sich selbst jeden Moment getragen und in absolutem Gleichgewicht. Und ALLES ist wirklich gleich-gültig dieses EINE. Kein Richter, kein Urteil, keine Schuld – kein persönlich Handelnder – kein Individuum. Nur göttlicher Fluss des Einen – immerzu und Jetzt. Nichts geschieht gestern oder morgen (außer in der Traumwelt der Gedanken). Es kommt nicht darauf an, ob es nun scheinbar durch einen kleinen oder großen EGOMacher angenommen geschieht, sondern dass der Handelnde, die Person, das Ego oder Du, eine Illusion ist. Die Illusion. Diese persönliche Welt ist der leidvolle hypnotische Zustand der Vorstellungskraft des denkenden Verstandes, der Wachtraum – und die Wurzel allen Übels. Als Phantasie oder als Schein und Ersatzwelt

S A M A R P A N Pegasus-Theaterschule, Bärensteiner Str. 16 Informaaon: 034327 - 66 98 4 Täglich 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr Empfohlener Beitrag 15 €, keine Anmeldung erforderlich

Bad Zwesten (Nähe Kassel)

Auch wochenweise buchbar Informaaon: 0700 - 738 732 87, retreats@samarpan.de www.samarpan.de

einfach JA 10-11/2014

15


zum Titelthema

Im Land der Kogi

16

Ich will helfen – doch sie wollen meine Hilfe nicht. Erst nach und nach verstehe ich, was mir die Ältesten da sagen. Die Kogi wollen in Ruhe gelassen werden. Sie wollen so weiterleben, wie sie es seit Jahrhunderten tun. Die Kogi wollen keine Decken, kein Essen, keine Beratung, keine Schulen. Sie möchten einfach nur leben – auf ihrem angestammten Land mit ihren Jahrtausende alten heiligen Stätten. Die Kogi-Indianer sind eines der letzten Völker dieser Erde, das sich seine ursprüngliche Kultur erhalten konnte, indem sie sich auch heute noch radikal nach außen abschotten. Nach Ankunft der spanischen Eroberer um 1500 zogen sie sich immer höher in die Berge der Sierra Nevada zurück. Sie selbst bezeichnen sich als die Älteren Brüder. Alle anderen Menschen sind die Kleinen Brüder, die vor langer Zeit das Land der Kogi über das große Wasser verlassen haben. In ihrem Verständnis wurde die Welt erschaffen, indem die Große Mutter eine Webspindel in das Gebirge der Sierra Nevada, Nordkolumbien, stieß. Es entstanden neun Welten, wir Menschen leben in der fünften, mittleren Welt. Alles Leben entstand in der Sierra Nevada, diesem höchsten Küstengebirge der Erde, wo karibische Strände und tropischfeuchter Dschungel auf Wüste, Nebelwald und schneebedeckte Berge treffen. Noch heute sehen

es, für Yulúka, für das Gleichgewicht auf allen geistigen und materiellen Ebenen zu sorgen. Leicht mag man angesichts der malerischen Fotos an den Edlen Wilden denken. Das sind die Kogi nicht, Sie sind ein geistig hoch entwickeltes Volk, das andere Schwerpunkte für seine Welt gewählt hat. Ihre Vision eines erfüllten Lebens ist nicht die unsere. Sie sind auch nicht nur Eins mit der Natur, wie mancher heute die Indianer mystifiziert. Für solche Sentimentalitäten haben sie in ihrem harten Alltag keine Zeit. Sehr klar haben sie erkannt, dass sie die Erde nicht mehr alleine retten können.

sich die Kogi als Hüter der Erde. Die Aufgabe der Mámus, der Priester, Weisen und Schamanen, ist

In meinen Treffen mit den Mámus haben wir beschlossen, dass ich die Botschaft der Kogi auch

einfach JA 10-11/2014

Ihre Botschaft und Bitte ist: „Wir sind da, um dieses Gebirge zu beschützen, denn so beschützen wir die Erde und die Welt. Alle Gebirge liegen im Sterben, denn der Kleine Bruder zerstört sie, indem er Kohle und Öl daraus hervorholt und die Erde überwärmt. Wir sind dafür nicht verantwortlich, aber wir leiden darunter. Wir sind die Großen Brüder, es liegt in unserer Verantwortung, über die Erde und die Welt zu wachen. Wir müssen das Gleichgewicht bewahren, und wir führen dafür die ganze spirituelle und geistige Arbeit aus. Wir sind traurig, zu sehen, dass nicht alle Menschengruppen das tun, was sie tun sollten, um die Erde zu achten. Wir brauchen den Kleinen Bruder, damit er uns hilft. Ihr müsst die Erde und die Welt verstehen lernen. Der Kleine Bruder muss uns helfen, unsere Erde wieder zurückzuerhalten. Helft uns, das Herz der Welt zu schützen!“


zum Titelthema

im deutschsprachigen Raum verbreiten helfe. Die in Gründung befindliche Organisation kalashe wird die Interessen der Kogi bei uns vertreten. Ein Teil der finanziellen Mittel soll aus dem Verkauf eines besonderen Urwaldkaffees bestritten werden. Dieser Kaffee wird von Fachleuten bereits für seinen

hervorragenden Geschmack gelobt (85 Punkte SCAA), hat Bio-Qualität, ist fair gehandelt und wird nachhaltig ohne Zwischenhändler importiert und verarbeitet. Als Symbol für die Zusammenarbeit der älteren Brüder mit uns soll er ein Bindeglied zwischen den Völkern sein. Er steht für Gemeinschaft und Balance, er erinnert uns daran, dass wir alle für das Gleichgewicht der Erde verantwortlich sind, ein Kaffee, der verbindet. 1600 Familien bauen in Höhen von 800 bis 1700 m diesen Kaffee an, sie erhalten deutlich über den Weltmarktpreisen liegende Preise. Ein weiterer Teil der Erlöse wird zudem dafür verwendet, die heiligen Stätten der Kogi zurückzukaufen. Ohne diese heiligen Stätten können die Mámus ihre spirituelle Arbeit nicht vollziehen, was in ihren Augen das Überleben der gesamten Kultur gefährdet. Nur wenn die Mámus das komplexe Weltbild der Kogi weiterhin mit Leben füllen können, haben sie die Möglichkeit, ihr Volk auf die heutigen Herausforderungen vorzubereiten.

auf die man heute selten trifft und die Hoffnung macht. Wo wir heute meinen, in den Lauf der Zeit eingreifen zu müssen, wenn in der Landwirtschaft etwas nicht funktioniert, vertrauen die Kogis auf die Natur. Sie bringen Opfer dar, die die Balance wiederherstellen sollen. Das ist ihre Lebensaufgabe. Manchem Leser wird es nun wir mir vor einigen Jahren gehen, er wird denken: „Toll, da will ich einmal hin!“ Doch die Kogi wollen kein lebendes Museum sein, sie wollen keinen Tourismus. Ich selbst hatte nur das Glück einer Kette von Zufällen, die es mir ermöglichte, von ihnen eingeladen zu werden. Die Kogi wollen, dass wir ihre Nachricht hören. Sie wollen, dass wir ihre Sorgen teilen. Dabei helfe ich ihnen nun – und sie uns. Und wer sie erleben möchte: im November kommt das spirituelle Oberhaupt der Kogi Máma José Gabriel nach Deutschland. Das Projekt Wer die Kogi bei der Rettung ihrer Kultur unterstützen will, findet auf www.cafe-kogi.com die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen und natürlich den Kaffee zu erwerben (Ende 2014). Über die Crowdfunding-Initiative erhält der Käufer von beispielsweise 4 kg Kaffee für 125 € zusätzlich ein geweihtes Band der Kogi als Dank. Andere Möglichkeiten der Unterstützung gibt es auf der Homepage. Auch auf der Website sowie über den Newsletter erhalten Sie Informationen über den kommenden ersten Besuch des spirituellen Oberhauptes der Kogis in Deutschland im November.

Ich kann nur sagen, dass die Mámus, die ich kennengelernt habe, ihre Mission leben, absolut selbstlos sind und eine Art von Weisheit vermitteln,

Über den Autor

Oliver Driver ist Bauingenieur, Organisationsentwickler, Coach und Autor. Er beschäftigt sich mit Tiefenökologie, Prozessen für nachhaltigen Wandel, indigenem Wissen, Schamanismus und nun auch Kaffee. Seinen Reisebericht, Bilder und Videos finden Sie bei www.cafe-kogi.com

Eckhart Tolle

einfach JA 10-11/2014

17

Foto: © Sweetie

Die Verschmutzung unseres Planeten ist nur eine äußere Spiegelung einer inneren seelischen Verschmutzung: Millionen von unbewussten Individuen, die keine Verantwortung für ihren inneren Raum übernehmen.


zum Titelthema

Offen sein müssen?? Offenheit und Wahrheit sind nicht dasselbe von Malte Schlösser Wahrheit bedeutet, dass das, was ich sage, auch gilt. Offenheit ist dagegen ein relatives Gut: zur Offenheit gehören immer zwei Seiten, das übersieht man leicht. Wir müssen auch denjenigen bedenken, der die Offenheit ungeschützt ertragen muss, eventuell will das Gegenüber es gar nicht wissen. Denn es gibt eine Offenheit, die nicht fair ist: das ist die selbstgerechte Variante der Offenheit, die die eigenen Belastungsund Schuldgefühle dem Partner zuspielt. Dies wird gerne als ehrliche Wahrheit verkauft, ist aber in erster Linie nicht ehrlich, sondern aggressiv und daher egoistisch und niederträchtig. Dies sage ich so deutlich, weil Offenheit gerade in der „Psycho-Szene“ gerne einseitig positiv als ehrliche Wahrheit verkauft bzw. mit ihr verwechselt wird. Ich halte nichts davon, “offen sein” zu müssen, sondern die Verantwortung für die eigenen Handlungen zu übernehmen. Bei vielen TeilnehmerInnen erlebe ich die Sehnsucht, ihre Grenzen und Begrenzungen und Schutzbedürfnisse klarer wahrnehmen und annehmen zu können, d.h. zu

18

ULRIKE HIRSCH Intuitives Malen Malerei & Grafik Musik www.ulrike-hirsch.de www.ulrike-hirsch.tv

wissen, was man will und was man nicht will. Wenn wir dann die Konsequenzen der eigenen Grenzen verantworten, sind wir tatsächlich offen für und in Verbindung mit den eigenen und fremden Begrenzungen. Optimale Offenheit Letztendlich läuft die Balance zwischen Offenheit und Schutz, zwischen Spontanität und adäquatem Ausdruck auf ein Paradox hinaus: wären wir permanent offen und würden uns alles sagen (was ohnehin nicht möglich ist), würde dies automatisch den Schutz aktivieren, da sich alle vor dieser Informationsflut schützen müssten. Das Ziel ist daher nicht maximale Offenheit, sondern optimale Offenheit. Und dieses Optimum lässt sich am besten durch Versuch und Irrtum herausfinden. “Offen” für Begegnungen kann ich nur sein, wenn ich mir erlaube, verschlossen sein zu dürfen. Beides bedingt sich gegenseitig und wird erst dann zu einer freien Entscheidung für uns, wenn ich meine Grenzen und Bedürfnisse bewusst wahrnehme und lerne, dafür “zu gehen”, mit allen Konsequenzen, die das nach sich ziehen darf und die ich vor allem mitverantworte. Verantwortung meint aber nicht etwas Schweres, sondern so etwas wie „Präsenz mit dem, was ist“. Im Englischen sagt man „responsability“, also in Resonanz sein mit der Antwort, die unser Handeln hervorruft. Sich eben nicht schuldig fühlen und beklagen, weil meine Entscheidungen und mein Handeln eine Resonanz hervorruft. Wenn wir die Antwort für unser Handeln und So-sein (z.B. Verschlossenheit oder Offenheit) selber aushalten, dann müssen wir uns auch nicht vor uns selbst verstecken. Beides ist dann möglich, Mitgefühl für uns und unser Gegenüber, ohne dass jemand etwas anders machen muss, höchsten kann, weil will … www.kunstdesseins.de

einfach JA 10-11/2014


Programm

Damien Wynne

in HAMBURG Billies Tanzstudio, Stresemannstr. 374, 22761 HH

Do, 30. + Fr, 31. Okt., Gruppenklärungen 18.30 - 22.30 Uhr, je 33,- € Fr, 31. Okt. Practitioner-Special 13 - 16 Uhr, 50,- €, nur für Light Grids-Behandler 1. - 2. Nov. Intensiv-Wochenende 11 - 18 Uhr, 200,- €

Light Grids LichtgitterEnergiearbeit

in BERLIN GSG-Hof, Helmholtzstr. 2-9, 10587 Berlin

Do, 13. Nov., Gruppenklärung 18.30 - 22.30 Uhr, 33,- € Fr, 14. Nov., Intensiv-Tag 15 - 22 Uhr, 110,- €

0177- 502 7503 esther.norman@web.de www.damien-wynne.de

Mo, 17. Nov. Spezial-Abend: Lichtgitter-Energiearbeit unterm Sternenhimmel des Planetariums 20 - 22 Uhr, 33,- €, Munsterdamm 90, 12169 B.

Lichtgitter-Energiearbeit – Ein Erfahrungsbericht „Es ist vollbracht – it’s done. Ich bin anders jetzt. Ich-bin-das-ich-bin.“ – so klingt es, wenn Damien im Seminar einen Themenabschnitt abgeschlossen hat. Und so kann ich es endlich auch von mir sagen. In den letzten beiden Jahren habe ich mir 6 Intensivwochenenden bei Damien gegönnt, begleitet von regelmäßigen Meditationen mit seinen Audiolinks. Eine für meine Ungeduld lange Zeit, ein Weg mit tiefer Arbeit, auch Tränen und jedes Mal mehr Licht und Hoffnung. Und jetzt bin ich anders, ein neuer Mensch sozusagen. Ich habe es geschafft, meinen Energiekörper zu reinigen, Verhaltens- und Glaubensmuster auszulöschen, die energetische Unterstützung von Himmel und Erde zu erfahren, bei mir anzukommen. Was ist das Besondere an Damiens Arbeit? Dass es meine eigene Arbeit bleibt. Er gibt Anregungen zum Weg, unterstützt den Klärungs-Raum, gibt Hinweise bezüglich der Dinge, die er in meinem Energiefeld sieht. Ganz behutsam, einfühlsam, aber immer zielgerichtet, punktgenau. Mit unglaublichem Respekt und Bescheidenheit, ohne irgendeine Erwartungshaltung. Ich selbst ent-

scheide, mit welcher Lichtfrequenz ich mich verbinde, ob ich mein Thema annehmen will, ob ich stehe, sitze, liege oder schlafe dabei. Und es bleibt immer individuell, egal wie groß die Gruppe ist. In diesem geschützten und vertrauensvollen Raum ist es mir gelungen, das erste Mal in diesem Leben wirklich geerdet zu sein, ohne meine Anbindung nach oben oder mich selbst zu verlieren, ohne dass in der Mitte das Herz zerrissen wird. Mein Himmel darf die Erde berühren. Vielen Dank dafür! Andrea Preuß Damien Wynne hat durch die Zusammenarbeit mit hochentwickelten geistigen Wesen besondere Fähigkeiten ausgebildet. Sie haben ihn unterrichtet, äußerst effektiv und gleichzeitig respektvoll anderen Menschen zu helfen, geistige und emotionale Blockaden zu lösen, so dass sie wieder in Einklang mit ihrem Höheren Selbst leben können. Informationen zu Damiens Arbeit, Videos, Texte + Termine für Veranstaltungen und Ausbildungen in Deutschland und international: www.damien-wynne.de

einfach JA 10-11/2014

19


Gemeinschaftsanzeige

Das Leben um uns he rum:

Als ich vor Jahren das erste Mal an einem Tierkommunikationskurs teilnahm, ergab sich das Gespräch mit einem Ficus. Er war wirklich schief gewachsen und wir befragten ihn unter Anleitung, ob das eine Bewandtnis hätte. Voller Mitgefühl für seine Besitzerin antwortete er, dass er sich Sorgen um ihre Gesundheit mache, da es in der Wohnung ein energetisches Ungleichgewicht gäbe. Das wolle er ihr unbedingt mitteilen. Vielleicht klingt das an dieser Stelle unspektakulär, doch ich war sehr gerührt von dem Bemühen dieser Pflanze um ihren geliebten Menschen. Mir wurde klar, dass Tiere und auch Pflanzen ein Bewusstsein haben, fühlen, denken, planen und wichtige Aufgaben im größeren Ganzen erfüllen. In vielen Momenten war ich mir fortan dessen bewusst: habe mich bei den Pflanzen bedankt, deren Früchte ich nahm, habe beim Gärtnern zu ihnen gesprochen oder Trost bei ihnen gesucht. Ich lernte, immer besser telepathisch mit ihnen zu kommunizieren und gab dieses Wissen in Kursen weiter ... Doch mitunter machte ich mir nicht die Mühe,

Im Frühjahr dieses Jahres sollte ich noch einmal umdenken, als ein alter Baum mich zu sich rief: „Ihr Menschen müsst lernen, uns als gleichberechtigte Lebewesen zu erkennen. Das ist die einzige Chance. Die Zeit ist reif. Wir lieben Euch sehr, aber so können wir nicht weiterexistieren. Es ist wichtig – für EUER Überleben. … Wir lieben Euch Menschenkinder, aber es muss etwas passieren. TIERE UND PFLANZEN SIND GLEICHBERECHTIGTE LEBEWESEN. Trage das in die Welt. Es ist wichtig.“ Seine Worte waren sehr eindringlich. Es war nicht mehr zu leugnen, dass eine wirkliche Wandlung stattfinden muss, ein komplettes Infragestellen alles Gewohnten. Um dem gerecht zu werden, befragten wir die Pflanzen selbst zu einigen Themen. Hier die Auszüge der Mitschriften eines Übungsabends: „Ihr solltet Euch nicht als Über-Stehende, sondern als Teil der Natur betrachten. Dann ist alles anders. Wenn Ihr ein Teil der Natur seid, seht Ihr uns als Freunde. Dort, wo die Achtung aufhört, ist es zu viel. Das macht uns wütend und traurig [Bilder von abgeholzten Wäldern]. Der Respekt fehlt [Gefühle von Wut und Ohnmacht von Seiten der Pflanzen]. … Bei Veränderungen im Garten frage die Pflanzen. Sie werden Dir selten im Weg stehen. Schau, was wirklich nötig ist … Sie sind immer zu einem Kompromiss bereit.“ Beim „Unkraut“ kam die Assoziation von verlorenen Kindern, die keiner will, stellvertretend für unsere Schattenseiten. Doch auch sie wollen gut behandelt werden. Wir sollten schauen, wie wir sie nutzen können, ihre Heilwirkung recherchieren, sie fragen, was sie uns vermitteln möchten und warum sie gerade an jener Stelle wachsen. Viele Fragen sind noch offen. Pflanzen auf Feldern, Plantagen, in unberührten Landschaften, als Ware zum Verkauf ... Das Jäten ist ok, wenn es mit Liebe und in Achtung geschieht, aber einen Freibrief für rücksichtsloses Handeln haben uns die Pflanzen nicht gegeben. Möge jeder seinen kleinen Beitrag leisten. „Es ist wichtig. Die Welt steht am Scheideweg“. Kirsten Heymann www.in-kontakt-mit-allem.de

20

einfach JA 10-11/2014

Foto: © Irina Patrascu

Pflanzen sind – verglichen mit uns Menschen – stille Bewohner der Erde, die ihre Gefühle und Bedürfnisse nicht so augenscheinlich werden lassen. Deswegen sollten wir ihnen diese nicht absprechen. Vielmehr sollten wir es wagen, die Lebendigkeit und Ausdruckskraft in ihrer scheinbaren Stille wahrnehmen zu lernen. Wir wären überwältigt von ihren Klängen, Regungen, ihrer Schönheit. Gewiss, wir würden kleiner werden – ein Teil inmitten der Natur, inmitten vieler anderer Lebewesen, nicht besser, nicht schlechter. Wir müssten uns auf etwas ganz Neues einlassen, unsere Erhabenheit aufgeben. Wir müssten lernen, mit diesen „Stillen“ Kompromisse einzugehen. Doch was könnten wir alles gewinnen – welche Freude an der Vielfalt auf Erden, welch tiefe Begegnungen und Freundschaften?

meine pflanzlichen Mitgeschöpfe nach ihren Wünschen zu befragen, sondern legte los wie gewohnt. – ein bisschen halbherzig, wie ein Pazifist, der eine Mücke erschlägt, sobald sie ihn sticht.

Foto: Matthias Braun

Pflanzen und Tiere sind gleichberechtigte Lebewesen


Gemeinschaftsanzeige

Tiere – Pflanzen – Kristalle … Auch Kristalle haben Bewusstsein Unsere Erde ist ein magischer Garten, voll Schönheit, Wunder und Überraschungen. Bunt, schillernd, kraftvoll und zerbrechlich und gefüllt mit Leben, mit Wesen in so unterschiedlichen und genialen Ausdrucksformen. Und alle haben Bewusstsein … ALLES hat und ist Bewusstsein! Wir wissen es von den Tieren, Pflanzen, Bäumen … auch die Elemente haben es und ebenso die Kristalle. Alles sind Manifestationen von Energie in einer bestimmten Schwingungsform, angefüllt mit göttlichem Bewusstsein. Viele Menschen, besonders Kinder, fühlen sich zu Kristallen hingezogen. Sie finden sie einfach „schön“ und spüren, dass sie etwas Besonderes sind und in sich tragen. Und so ist es auch. Kristallenergien schwingen, man kann es fühlen … sie tun etwas mit uns … .immer positiv! Jeder Kristall hat eine Seele und ist mit einer Wesenheit verbunden. Sie korrespondieren mit unserem Bewusstseinsfeld und mit dem Bewusstseinsfeld der Menschheit und der Schöpfung. Deshalb sind sie in der Lage, unsere Schwächen in Stärken umzuwandeln – auch körperliche – zu transformieren, zu schützen, uns zu fokussieren. Sie arbeiten wie Gebetsmühlen, haben einen homöopathischen, heilenden Effekt. Kristalle sind Freunde und Helfer mit einer hohen Integrität. Das ist ihr Versprechen. Wir Menschen haben u.a. auch die Aufgabe, Hüter der Kristalle zu sein, die ihr Wissen bis in die heutige Zeit bewahrten. Kristalle sind besondere Bewusstseinsformen, eingefrorene Lichter in Raum und Zeit. Im Laufe der Zeit wird die Wichtigkeit und Wertigkeit der Kristalle steigen – durch ihre besonderen Fähigkeiten persönlicher Hilfe, aber auch durch neu entwickelte Kristalltechnologien, die der Menschheit helfen werden. So wie in Lemuria und in den guten Zeiten von Atlantis. Die echten Kristallschädel, auch Shining Ones genannt (die Leuchtenden), sind mit sirianischen Wesen verbunden, haben ein enorm hohes Bewusstseinsfeld und können echte Freunde und Helfer sein. Marion Heyer

www.lemuria-centrum-dresden.de (mit Laden am Schillerplatz, wo es besondere Kristalle gibt)

Foto: © THOR

einfach JA 10-11/2014

21


Gemeinschaftsanzeige

Das Leben um uns he rum: Tie re – Heilarbeit durch Tiere

Foto: Matthias Braun

Grüne Oase – Ein Ort der Einkehr, Stille und des Wachstums

Vor den westlichen Toren Berlins liegt die „Grüne Oase“. Ein landwirtschaftlicher Betrieb, eine Farm mit Charme, die uns Menschen begleitet auf dem Entwicklungsweg weiter voranzukommen. Die Grüne Oase hat ein ganzheitliches Konzept geschaffen. Hier leben in Liebe und Achtung miteinander: die Besitzer, die sehr kraftvollen Pferde, die glücklichen Katzen, die fleißigen Bienen und jede Menge Tiere, die den natürlichen Lebensraum nutzen. Das Angebot reicht von leckerer Stutenmilch und hochwertiger Naturkosmetik aus Stutenmilch bis hin zu einem vielfältigen Seminarangebot. Bei vielen Seminaren sind die Kaltbluthengste als Unterstützung mit dabei. Die Pferde wohnen in einem natürlichen Lebensraum in der Gruppe im Offenstall und haben ihre Aufgabe in der Heilarbeit mit uns Menschen gefunden. Die Arbeit mit den speziell ausgebildeten Kaltbluthengsten ähnelt der Delphintherapie und ist ein einmaliges Projekt „Made in Brandenburg“ by Grüne Oase. Sie hat einen sehr hohen therapeutischen Ansatz auf der seelischen Ebene. Neben der Einzelarbeit gibt es auch Gruppenmeditationen mit den Hengsten („Salutogenese mit den speziell ausgebildeten Kaltbluthengsten“). „Was wünschen sich die Tiere in der Heilarbeit mit uns Menschen“? Hier die Botschaft der Hengste: „Es gibt eine Vielzahl von Tieren – nicht nur unsere Spezies, auch viele andere Tiere – die gerne euch Menschenwesen auf eurem Entwicklungsweg begleiten möchten. Eine Ausbildung in der Heilarbeit, so wie wir sie erfahren durften, kennt kaum ein Tier. Die meisten Tiere denken, sie müssten den Menschen Dinge weg- oder abnehmen. Dies ist ein falscher Ansatz. Viele Tiere wissen nicht, was es heißt, Menschen zu begleiten. Wir würden uns wünschen, dass all die Menschen, die mit Tieren heilen möchten, uns nicht nur verstehen (Tierkommunikation) sondern uns auch ausbilden, wie Heilung für euch Menschen funktioniert. Damit schafft ihr eine Beziehung auf Augenhöhe mit euren Tieren, eine spirituelle Weiterentwicklung der Menschen, und ihr tragt zur Anhebung der Schwingung der Erde bei, indem ihr eine partnerschaftliche Verbindung habt und damit miteinander verschmelzt. So funktioniert die Heilarbeit zwischen Mensch und Tier. Danke.“ Elvira Hagen

Heilpraktikerin für Mensch u. Tier, Seminarleiterin, Pferdewirtin Zucht und Haltung, lebt und arbeitet auf der Grünen Oase. u.a. Ausbildung in Tierkommunikation (10. – 12. Okt. 2014) und Klangmassage für Pferde. Info: www.stutenmilchfarm.de/seminare/

22

einfach JA 10-11/2014


Gemeinschaftsanzeige

– Pflanzen – Kristalle … Tierheilpraxis Thüringen Stephanie Philipp Cranio-Sacrale-Osteopathie Tierhomöopathie NHC Barhuftherapie Tel: 036459-63909 www.stephanie-philipp.de

Foto: © Vincent_AF

Tier und Mensch auf neuen Wegen füreinander - zueinander Tierkommunikation: Seminare, Übungsabende & Workshops, Einzelgespräche mit Ihrem Tier. Angela Schöne, Tel. 0176 50221186 www.tierkommunikation-sachsen.de Pflanzen als Wegbegleiter Trost-, Mut- & Kraftspender in EntScheidungs- & UmbruchsSituationen Pflanzenbotschaften-Einzelcoaching Kurse & Seminare: Irene P. Bachmann Phytogeomantin, fon: 0176-78124305 www.phyto-geomantie.de Heilsames für Mensch und Tier. Mit dem, was ich kann, stelle ich mich gern Mensch und Tier zur Verfügung, um den Weg zu Verständnis und Heilung zu begleiten. Sven Hensling - 03475/7088433 www.tierkommunikation-hensling.de Grüne Oase, 14656 Bredow Seminare, Ausbildungen, Einzelarbeit mit den speziell ausgebildeten Kaltbluthengsten zur Weiterentwicklung. Stutenmilch und hochwertige Naturkosmetik. Tel. 03321 744880 www.stutenmilchfarm.de

Thema der nächsten

Gemeinschaftsanzeige

Handgefertigte hochschwingende Baum- und Blütenessenzen Zur Klärung und Energetisierung u.a. der Aura, von Räumen, Plätzen, etc. Thematische & individualisierte Essenzen ab 22,20 € (zzgl. Versand). www.alles-was-du-bist.de

Foto: © Lee Nachtigal

Kristallseminar im Nov. 2014 mit Marion Heyer - ein faszinierendes WoE Im Laden: besondere Kristalle und Kristallschädel, fachkundige Beratung! Hubert Heyer ist Experte für energ. Reinigung von Wohnungen u. Objekten www.lemuria-centrum-dresden.de

Dezember 2014/ Januar 2015:

„Begleitung im Leben und im Sterben“

Information und Vorlage zum einfachen Ausfüllen: Frau Zeitz, T. 035052-291187, www.einfach-JA.de/mediadaten.html

Foto: © THOR

einfach JA 10-11/2014

23


Portrait

Schluss mit der Zuckersucht Auf natürlichem Wege erfolgreich

Kennen Sie das? Sie können nicht von der Schokolade lassen – die Tafel wird minutenschnell bis zum letzten Stück verputzt. Und irgendwie haben Sie danach immer noch nicht genug. Zuckersucht nennt die Wissenschaft diesen ungebremsten Drang nach Süßem, der oft in Krankheit und Übergewicht mündet und normalerweise schwer behandelbar ist. Normalerweise. Eine Methode aus Israel verspricht nun Abhilfe – mit erstaunlichen Ergebnissen. Zuckersucht ist ein Wort, das in den letzten Jahren immer mehr ins öffentliche Bewusstsein rückt. Es ist die Rede von der „Droge Zucker“ (Der Spiegel), der „Volksdroge Zucker“ (Stern), dem „Sprengstoff Zucker“ (Brigitte). Noch nie in der Geschichte der Menschheit war der Pro-Kopf-Verbrauch von raffiniertem Zucker so hoch; die Deutschen nehmen mittlerweile im Schnitt 36 kg pro Jahr zu sich. Das sind 33 Würfelzucker pro Tag. Der hohe Verzehr von raffiniertem Zucker kann unter anderem zu Müdigkeit, Depressionen, Antriebsschwäche, Konzentrationsmangel und Reizbarkeit führen und längerfristig gesehen sogar noch massivere Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Trotz dieses langsam immer mehr an die Öffentlichkeit dringenden Wissens um die Schädlichkeit ist es für viele Menschen sehr schwer, ihren hohen Süßigkeitenverzehr wesentlich zu reduzieren oder einzustellen. Der Gedanke an ein zuckerfreies Leben löst bei vielen regelrecht Panik aus, und spätestens dann wird klar, wie sehr die innere Selbstbestimmung verloren gegangen und einer Abhängigkeit gewichen ist. In dem TV-Interview „Schluss mit der Sucht“ bei raum & zeit Studio Talk (auf youtube: „Weiss-Institut – Medizin der Zukunft“) spricht der Heiler Amir Weiss über die tieferen Ursachen von Sucht. Sein Schluss: Durch die Schnelllebigkeit unserer Welt werden wir sehr leicht von unserem eigenen inneren Wesenskern getrennt, zum Beispiel durch übermäßigen Stress.

Amir Weiss, Begründer der Weiss-Methode

24

einfach JA 10-11/2014

Hier setzt die WeissMethode an, indem sie gezielt mit bioenergetischer Arbeit an der Aura den sich ewig wiederholenden Ablauf des Suchtkreislaufes unterbricht. In dem Interview berichtet Amir Weiss, der sich seit über 25 Jahren auf die Behandlung von Süchten spezialisiert hat, über den ganzheitlichen Ansatz und die Wirkung der Methode.

Nach der Behandlung fühlen die Betroffenen entweder Gleichgültigkeit oder Ablehnung gegenüber dem vorher so sehr „gebrauchten“ Stoff. Die Behandlung ist schmerzfrei, funktioniert ohne Hypnose, wirkt sofort und wird als sehr angenehm erlebt. Die Erfahrung zeigt, dass viele Menschen anschließend ohne jegliche Anstrengung ihr überflüssiges Gewicht verloren haben. Im Vergleich zu der neugewonnenen Freiheit wird das aber von den Behandelten oft sogar nur als positiver Nebeneffekt erlebt. Wo vorher Süßigkeiten und die Sorge um Nachschub viel Aufmerksamkeit zwanghaft auf sich gezogen haben, entsteht nun eine spürbare Befreiung. Es wird als große Erleichterung erlebt, die Entscheidung selber fällen zu können und sich nicht mehr „ferngesteuert“ zu fühlen.

Zuverlässige Hilfe auch bei Rauchen, Alkohol und Zwängen Die erstaunliche Erfolgsrate der Methode, unabhängig davon wie stark die Sucht vorher war, spricht für die Herangehensweise, direkt an den Ursachen anzusetzen, anstatt die Symptome zu bekämpfen. Dadurch zeigt sich, dass Süchte kein unentrinnbares Schicksal sein müssen und es Hoffnung auf ein wieder selbstbestimmtes Leben mit mehr Lebensqualität gibt.

Infos und Behandlungstermine:

Tel. 0800 – 512 9999 (Bundesweit kostenlos)

Weiss-Institute in Berlin und Oberpfalz suchtfrei@weiss-institut.de

Weiss-Akademie in Berlin: „Die feinstofflichen, ungesehenen Welten“ am 22./23. November 2014, Mehr Infos unter www.weiss-institut.de

www.weiss-institut.de


Programm

Heilerin Nina Dul

Vom 17.11. bis 23.11.2014 in Leipzig

Nina Dul zu treffen ist ein besonderes Erlebnis. Es gibt keine Krankheit, der Polens berühmteste Heilerin nicht gewachsen ist. Sie sieht und liest die Aura und kann so gezielt Energie übertragen. Es sind nicht nur schwer kranke, sondern auch ganz „normale“ Menschen, die sie seit Jahren aufsuchen, um sich energetisch wieder aufzubauen. Viele berichten von wundersamen Verbesserungen. Nina Dul musste das Heilen nie erlernen, da sie eine der wenigen ist, die diese Gabe von Geburt an besitzen. Bekommen Sie Einblicke in ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und Erfolge als Heilerin. Sind Sie krank oder geschwächt? Gewinnen Sie selbst einen Eindruck beim Erlebnisabend und überzeugen Sie sich bei den Heilmeditationen von ihren Fähigkeiten. Man braucht keine spirituellen Vorkenntnisse, um mit dieser Powerfrau arbeiten zu können. Themenschwerpunkte (u.a.): • Warum werden wir krank? • Wie gleichen Sie Störungen Ihres Energiefeldes aus, bevor sie krank machen? • Wie können Sie sich vor schädlichen Einflüssen schützen? • Wie können Sie Einfluss nehmen auf Ihre Gesundheit und Ihr eigenes Energiefeld stärken? Der Erlebnisabend wird durch eine eindrucksvolle Heilenergieübertragung für alle Anwesenden abgerundet.

Ort der Veranstaltungen: Raum Mensendieck Riemannstr. 36 | 04107 Leipzig

Termine:

Aurafo werde tos allen T n an a gemac gen ht.

Erlebnisabend Mo, 17.11. l 19:00 Uhr l € 17,Bioenergetische Heilsitzungen tägl. Di - Fr, 18.-21.11. l jeweils 19:00 Uhr l je € 62,Aura- und Energieseminar Sa, 22.11. l 10:30 bis ca. 19 Uhr l € 143,Magentaseminar mit Einweihung So, 23.11. l 10:30 bis ca. 20 Uhr l € 152,-

Buchempfehlungen: „Auratherapie“ und „Heilenergie Magenta“ von Nina Dul

Infos und Anmeldungen unter: www.ninadul.de oder unter 0172. 236 30 29 und 0172. 732 28 89

Rabatt Bei Vorlage dieser Zeitschrift gibt es 7,- € Rabatt auf den Erlebnisabend.


Bücher + Film

FILM: Naturwesen – Botschaft von vergessenen Freunden

Franz Bardon

Der Weg zum wahren Adepten Das Geheimnis der 1. Tarotkarte. Ein Lehrgang der Magie in 10 Stufen. Theorie und Praxis. 26. Auflage! 393 Seiten, geb., € 32,00 *

Die Praxis der magischen Evokation Das Geheimnis der 2. Tarotkarte. Anleitung zur Anrufung von Engeln der geistigen Hierarchie. 560 Seiten, geb., € 40,00 *

Der Schlüssel zur wahren Kabbalah Das Geheimnis der 3. Tarotkarte. Die kosmische Sprache in Theorie und Praxis. Weltweit das einzige Buch der Praxis. 309 Seiten, geb., € 28,50 *

Frabato Autobiog. Roman 215 Seiten, geb., 19,50

------------------------------

Rüggeberg-Verlag T./Fax: 0202-592811

www.verlag-dr.de

26

einfach JA 10-11/2014

„Es wäre so schön, wenn die Menschen wieder den Zugang finden könnten zu dieser Welt – für beide. Beide brauchen einander. Die Welt war angelegt auf ein Miteinander mit den feinstofflichen Wesen und uns Menschen.“ Die Ehepartner Margot Ruis und Gerhard Kogoj können feinstoffliche Wesen sehen und sich mit ihnen „unterhalten“, mit Wasserwesen, Erdwesen, Elfen, Baumdevas und anderen. Diese baten Frau Ruis, Bücher herauszugeben, damit wir Menschen Einblick in ihre Welt erhalten und lernen, bewusster zu leben, nicht am Haben, sondern am Sein orientiert. Jetzt ist ein Film gefolgt, eine sehr schöne, (vielfältig) „natürliche“ Dokumentation von Ulrike Spitzer und Christian Wagner. Sie bietet einen guten Einblick in die Welt der Naturwesen und öffnet den Zugang zu ihnen. Mit schönen Naturbildern, interessanten, kurzweiligen Erzählungen von Menschen, die Kontakt mit Naturwesen haben, mit Botschaften sowie Liedern von Margot Ruis und Freunden aus der Anderswelt. Ein empfehlenswerter Film, nach dem man die Welt um sich herum sicherlich mit neuen Augen betrachten wird und vielleicht auch selbst sensibler für die Wahrnehmung dieser Anderswelten wird. DVD: Naturwesen – Botschaft von vergessenen Freunden, Naturwesenverlag Ulrike Spitzer,110 min + 50 min Bonusmaterial, 18,50 € Infos + Trailer: www.naturwesen-derfilm.at + www.naturwesenverlag.com Der Film ist aus großem Engagement für die Naturwesen entstanden. Mit dem Kauf der DVD fördert man zugleich dessen weitere Verbreitung. Bestellung über www.naturwesenverlag.com/Shop/

Vom Schlaganfall zur Achtsamkeit im Leben „Ob wir nun Krankheit brauchen oder nicht, Krankheit passiert. Auch wenn wir uns sehr bemühen, immer alles richtig zu machen. Und wenn es passiert, dann kann ich entscheiden, wie ich mit dieser Erfahrung umgehen will. Kämpfe ich dagegen an oder integriere ich sie in mein Leben und öffne mich für neue Erfahrungen.“ Das Leben des Physiotherapeuten Ronald Vogelsang veränderte sich sehr, als er mit 42 Jahren einen Schlaganfall hatte. Eine Ausbildung als Zen-Therapeut und das Erlernen verschiedener Heilmethoden, halfen ihm dabei, diese neue, ungewollte Wirklichkeit anzunehmen, sich von Schuldfragen frei zu machen und Achtsamkeit in sein gesamtes Leben zu integrieren. Er erklärt dies alles nicht theoretisch allgemein, sondern schildert konsequent sein eigenes Leben mit all den neuen Erfahrungen, Sichtweisen und Erkenntnissen. Ronald Vogelsang: Eine ungewollte Realität … und andere glückliche Momente. Vom Schlaganfall zur Achtsamkeit im Leben, Innenwelt Verlag, 234 S., geb., 16,80 €. Leseprobe: www.innenwelt-verlag.de


Das Universum ist so viel größer, als wir es kennen … Und wir selbst auch!

Foto: © Jim Keller

… Dies werden Sie sicherlich sofort denken, wenn Sie beginnen, in den zwei sehr besonderen Büchern von Channie Cha Centara (Channie West), die in Schweden aufgewachsen ist und Botschafterin von „White Time Healing“ auf der Erde ist, zu lesen. „Besonders“ nicht wegen eines abgehobenen Stils – nein dies nicht, die Bücher bieten im Gegenteil in Tagebuchform eine angenehme geerdete Schilderung der schlichten Realität. „Besonders“ deswegen, da uns diese Realität von Außerirdischen, Reisen durchs Universum, Wissen und Weisheit von hochentwickelten Lebewesen vielfach noch unbekannt ist. Und „besonders“ auch deswegen, da diese Bücher uns nicht nur dieses Wissen erschließen, sondern gleichzeitig energetisch so stark wirken, dass sich in uns die verschütteten Zugänge zu diesem Wissen und zu diesen anderen Dimensionen unseres eigenen, höheren Selbst wieder öffnen. Vielleicht erkennen und spüren auch Sie ganz deutlich, wie viel mehr Sie sind, als was Sie bisher dachten …

„Ein Außerirdisches Tagebuch“ von C.C., Engel An Erde Verlag, 2013, Paperback, 460 S., 31,33 €, ISBN 9781291601220

„Mein Engel Tagebuch“ von C.C.,

Engel An Erde Verlag, 2014, Paperback, 444 S., 33,33 €, ISBN 9781291559217 „Es ist wesentlich, dass die Menschheit ihre wahre Rolle im Universum verstehen und annehmen lernt. Alles ist verbunden durch einen ewigen Fluss. Es ist wie ein Puzzlespiel, in dem die Erde und die Menschheit kleine Teilchen eines Musters von dem ALLES sind. Kein Puzzle ist vollständig, bevor nicht alle Teilchen ihren Platz gefunden haben. Kein Puzzle ist perfekt, ohne dass alle Teilchen in voller Harmonie miteinander stehen. Wenn die Menschheit ihre wahre Rolle im All übernimmt, wird sie das ganze Bild sehen können und in ihrer Existenz Frieden finden. Dann – und nur dann – wird die Menschheit in der Lage sein, in ein neues Bewusstsein überzuwechseln und die NEUE ERDE wird geboren werden, als Mitglied einer anderen Dimension.“

Während die Menschheit mit Teleskopen auf der Suche nach Leben im All ist, stehen außerirdische Wesen neben ihnen und wundern sich, was diese Menschen da eigentlich tun. Es ist so einfach, etwas, das wir nicht sehen oder wissen wollen, einfach wegzuargumentieren, zu verstecken oder ganz einfach zu vergessen. Wenn die Menschheit wirklich Kontakt mit Wesen aus dem All haben will, dann soll sie sich erst einmal bewusst öffnen, um zu sehen, was bereits sichtbar ist. Die Menschen sollten aufhören, jene mit Spott zu verfolgen, die bereits Kontakte zu Außerirdischen haben, und stattdessen anfangen, ihnen zu glauben. Viele der Menschen, die solche Kontakte haben, arbeiten mit den Außerirdischen zusammen, um der Menschheit zu helfen. In allen Ländern der Erde, in allen Altersgruppen, in jedem Beruf und in jeder sozialen Klasse gibt es Menschen, mit denen Kontakte stattgefunden haben. Viele dieser Menschen sind wahrscheinlich selbst außerirdische Wesen, tief in ihrem Herzen, auf der Seelen-Ebene. Viele von ihnen wissen bereits, was ihre Lebensaufgabe ist, kennen das, wofür sie auf der Erde geboren wurden. Kennen Sie Ihre Lebensaufgabe bereits? Sind Sie vielleicht einer von ihnen?

Bestellung online bei: www.lulu.com/shop/ Ü dort bitte den genauen Buchtitel in die Suchmaske eingeben.


Bücher + Film

Die Schicksalsgesetze „Wer die Spielregeln kennt und beherrscht, spielt leichter und besser – in jedem Spiel, auch in dem des Lebens.“ Von grundlegenden Spielregeln für das Leben handelt dieses Werk von Ruediger Dahlke, dem bekannten Arzt, Seminarleiter und Bestsellerautor. Er geht dabei nicht auf alle geistigen Gesetze ein, aber erläutert einige ihm sehr wichtige. Nachdem das Gesetz der Resonanz so erfolgreich war und viele Publikationen dazu erschienen, widmet er sich besonders dem Gesetz der Polarität. Zum guten Verständnis führt er immer wieder Beispiele an und erzählt kleine Geschichten. „Licht und Schatten, Sucht und Suche, Standpunkt und Gegenstandpunkt, alles hat seine Wahrheit – Probleme lösen sich, indem man über sie hinauswächst.“ Ruediger Dahlke: Die Schicksalsgesetze, Arkana Verlag, 368 S., geb., 19,95 € / auch als eBook

Gespräche mit Wildtieren Den Zweiflern zu Trotz wird die Tiertelepathie heute u. a. in Psychotherapie hoch geschätzt. In ihren Interviews mit Wildtieren betritt die Schweizerin Verena Wymann jedoch faszinierendes Neuland: Anders als in der Kommunikation mit Haus-, Nutz- oder Zirkustieren zeichnen sich die Botschaften der Wildtiere durch ihre ungeschönte und zugleich mitfühlende Klarheit aus, mit der sie die heutigen Probleme von uns Menschen, unserer Umwelt und unseres Planeten benennen. Verena Wymanns telepathische Protokolle nehmen den Leser mit auf eine in dieser Form nie dagewesene Reise in die Intelligenz der Schöpfung – eine Reise in die Intelligenz unseres eigenen Herzens. Verena Wymann: Gespräche mit Wildtieren: Telepathische Interviews, Reichel Verlag, 176 S., geb. 16,95 € / ebook 14, 99 €

Das Zen des glücklichen Wanderns „Schritt für Schritt zu sich kommen“, lautet der Untertitel dieses kleinen Buches – und er ist hier ganz wörtlich gemeint. Die zwei erfahrenen Meditationslehrer und Wanderführer, Ermin Döll und Marcus Hillinger, regen in zwölf kontemplativen Kapiteln durch einfache Übungen zum meditativen Gehen und Wandern an. Jeder kann dies selbst in die Praxis umsetzen und dabei die heilsame Kraft des Gehens in der Natur erleben – ganz im eigenen Rhythmus und Tempo. So kann Wandern jenseits von Leistungsorientierung und Erlebnissuche zur Meditation werden und mit Muße in die Ruhe führen. Ermin Döll / Marcus Hillinger: Das Zen des glücklichen Wanderns, Theseus Verlag, 140 S., brosch. 12,95€ / auch als eBook

FILM: Innerer Frieden durch Liebe und Vergebung … ist eine Erfahrung, die alle machen können. Sie stellt sich ein, wenn wir die Illusionen des Alltags auflösen und zur Realität zurückkehren, die reine Liebe ist, allumfassende, vom Geist durchdrungene Liebe, wenn wir eins werden mit der Quelle. Keine Bewusstseinserfahrung ist größer. Wir brauchen nur zu vergeben – der Welt und uns. Wobei es bei dieser Vergebung nicht so ist, wie dies allgemein im Kontext von Schuld verstanden wird, erläutert der bekannte spirituelle Lehrer und Bestsellerautor Gary Renard u.a. in diesem Video. Es geht darum, die eigene Wahrnehmung zu ändern und die Welt so zu sehen, wie der reine Geist sie sieht. Dann kann man vergeben.

28

DVD-Box AMRA Cinema: Innerer Frieden durch Liebe & Vergebung , 140 S., 19,95 € Filmausschnitte: www.amraverlag.de einfach JA 10-11/2014


Programm

Die Brille beiseite legen? von Philippe Hannetelle

Die häufigste Frage, die ich als Sehlehrer gestellt bekomme, ist folgende: „Ist es überhaupt möglich, wieder besser zu sehen, wenn sich erst Sehstörungen eingestellt haben?“ Als Sehlehrer sowie durch meine Erfahrungen mit dem Sehen kann ich darauf nur antworten: „Ja, es ist möglich.“ Diese Erfahrung habe ich bei mir selbst und bei anderen immer wieder gemacht. Leider ist die allgemein verbreitete Meinung zu diesem Thema unter Augenärzten und Optikern nicht so positiv. Ein Pionier in der Erforschung von Sehkraftheilung ist Dr. Bates, ein amerikanischer Augenarzt, der im frühen 20. Jahrhundert bemerkte, dass die Sehkraft von Patienten variiert. Durch die langjährige klinische und experimentelle Arbeit erfuhr er, dass die schlechte Sicht deutlich verbessert und zu Normalsicht zurückgeführt werden könnte. Dr. Bates hatte mit seiner Methode partielle Erfolge. Bei der Verbesserung des Sehvermögens ist die Frage also nicht „ob“, sondern „wie“. Es ist notwendig ganzheitlich heranzugehen und psychische sowie emotionale Strukturen, die hinter dem jeweiligen Symptom stecken, zu berücksichtigen. Nur so lassen sich dauerhaft tiefgreifende Veränderungen des Sehvermögens erreichen. Das Sehen ist nicht nur ein physischer Vorgang. Es ist ein mehrdimensionaler Prozess, der auch von dem gefühlsmäßigen und mentalen Zustand beeinflusst wird.

Die Methode, die ich zur Verbesserung des Seh-

vermögens unterrichte, ist Mitte der 70er Jahre von dem Amerikaner Martin Brofman entwickelt worden. Martin Brofman hatte sich von einer Krebskrankheit, die die Ärzte als unheilbar betrachteten, geheilt. Als Nebeneffekt brauchte er seine Brille nicht mehr, die er seit 20 Jahre getragen hatte. Nach diesem Erlebnis fing Brofman an, die Zusammenhänge zwischen Bewusstsein, physischem Körper und Alltagsleben zu erforschen und entwickelte „Das Sehkraftseminar“. Im Sehkraftseminar gehen wir von beiden Seiten heran: Von der physischen Seite der Muskelverspannung und von der geistigen Seite der Spannung im Bewusstsein, und lösen beide auf. Im Sehtraining setzen wir Entspannungsübungen ein, um die Augenmuskulatur zu lockern und die Durchblutung zu fördern. Zudem werden sanfte Hatha-YogaAugenübungen während der Entspannung durchgeführt. Energiearbeit wird genutzt, um die Energie dort, wo Blockaden entstanden sind, wieder zum

Fließen zu bringen. Man erkennt, wie die Sehkraft mit der eigenen Persönlichkeit verbunden ist, und damit, wie wir die Welt sehen. Hier kann man ansetzen und sich für Änderungen entscheiden. Wir sind in der Lage, zur Klarheit im Sehen und inneren Sein zurückzukehren. Die Heilseminare der Heiltechnik „Das Körper-Spiegel-System“ sind von Martin Brofman im Anschluss an die Sehkraftseminare entwickelt worden. Dieses System umfasst die ganzheitliche Heilung, mit dem Ziel, zur Harmonie und zum Gleichgewicht auf allen Ebenen unseres Seins zurückzukehren. Philippe Hannetelle wurde von Martin Brofman ausgebildet, nachdem er bei sich starke Kurzsichtigkeit heilte. Seit 1990 gibt er weltweit Seminare der Heiltechnik „Das Körper-Spiegel-System“ und seit 1998 auch Sehkraftseminare u.a. in den USA, Kuwait, Brasilien, Portugal, Spanien, Frankreich, Dänemark und der Schweiz. Er brachte 1991 das „Körper-Spiegel-System“ nach Ostdeutschland.

Sehkraftseminar in Dresden mit Philippe Hannetelle & Viola Schöpe:

6. - 7. Dezember 2014 Seminarzentrum Sinnes-art Buchenstr. 12 | 01097 Dresden

Information & Anmeldungen: Viola Schöpe | violaschoepe@web.de Tel.: 0351-8025055 | www.healer.ch/de

Heilseminare „Das Körper-Spiegel-System“ von Martin Brofman mit Viola Schöpe in Dresden: 1.-2. Nov. in Berlin: 29.-30. Nov. Erlebnisabend zum „Körper-Spiegel-System“ in Berlin: 28. Nov, 20-21:30 Uhr im Aquariana Buchempfehlung: „Eine neue Art zu sehen” von Martin Brofman, Edel Verlag Meditations-CD und Hatha-Yoga-Augenübungen zur Heilung und Verbesserung der Sehkraft erhältlich bei Viola Schöpe

einfach JA 10-11/2014

29


Programm

Heribert – Die heilende Stimme

Für ein Erwachen in die eigene Lebenskraft Ein Gefühl des Angekommen-SEINS …

07.10. Der Darm und Emotionalkörper 04.11. Leber und Nieren Di. 19 Uhr | 15€ I “New Dawn”, Grunaer Weg 27, 01277 Dresden (Ü im Seminarhaus möglich) Anmeldung nicht erforderlich

Die Befreiung von Energieblockaden in unseren Organen

Intensiv-Seminar in Dresden 12. - 14. Dezember In meiner Heilarbeit nehme ich immer wieder wahr, dass eine bestimmte Zuordnung von Ärger als Energieform in den Organen existiert. In der Leber befindet sich der Ärger, der durch Konflikte mit Hierarchien zu tun hatte, wie dem Streit mit Kollegen, Vorgesetzten, Behörden, Nachbarn usw. – immer dann, wenn die Person das Gefühl hat sich durchsetzen zu müssen, weil es so ungerecht erscheint. Solche Anspannungen können dann zu körperlichen Symptomen führen. Der Magen speichert das Muster „Es ist besser, ich halte mich zurück um Ärger zu vermeiden.“ Hier kann eine Energieblockade entstehen, weil die eigene Lebensenergie, die sich verwirklichen möchte, durch das Zurückhalten Ablehnung erfährt. Vollständiger Text siehe www.heilende-stimme.com Fr: Seminarbeginn und offener Heilabend: 19.30 Uhr | 25 € Sa: 11 – 19 Uhr, So: 11 – 17 Uhr I Fr – So: 215 € Ort: “New Dawn”, Grunaer Weg 27, 01277 Dresden I Ü im Seminarhaus möglich

14 Tage Retreat in Indien

I C H – B I N I 20. Dezember – 2. Januar 2014/15 In diesem Seminar können wir durch tiefe Transformationsprozesse ohne Anstrengung unsere Realität verändern. Durch die Heilarbeit und die Ausstrahlung des heiligen Berges Arunachala werden wir eine intensive Öffnung erfahren, so dass die Frage “Wer bin ich?” in einem neuen Bewusstsein von innerer Stille und Klarheit im Körper sein darf. Seminarkosten (inkl. Ü/VP): 850 €

10 Tage Retreat in Indien

10. – 20. Jan. 2015

Du bist die Manifestation von Licht und Liebe

30

Dieses Seminar gibt dir Raum, den Frieden in dir zu entdecken, der von nichts abhängt, der immer da ist und zu dir gehört. Die Heilarbeit ermöglicht uns dabei tiefe Schichten seelischer Wunden aus Erder-

einfach JA 10-11/2014

fahrungen und unbewusste Selbstbegrenzungen in der Seelenmatrix zu erkennen und aufzulösen. Seminarkosten (inkl. Ü/VP, Flughafentransfer, Ausflüge): 980 €

Die Klangheiler-Jahresgruppe 2015

Im Allgäu – Erfahre deine eigenen Klangheilgesänge Für Heiler, Therapeuten, Lehrer, Sänger und Menschen, die spüren, dass es an der Zeit ist, ihre Stimme zu erheben, um eine tiefe innere Öffnung von Klarheit und Zentrierung im Körper zu erfahren.

Das schamanische Osterseminar

ist der

Beginn der Jahresgruppe und öffnet schamanische Heilklänge. Dieses Seminar ist auch als offenes Seminar einzeln buchbar. Ostern: 02. – 06.04. in Din-

kelscherben. Alle anderen Termine in Kißlegg: Pfingsten 21.-25.05. | 24.-30.08. | 28.10.-01.11

Über Heribert Czerniak

Heribert leistet Pionierarbeit im Bereich der energetischen Heilung. Er hat er die einzigartige Fähigkeit, heilende Informationen aus dem Quantenfeld in Form von Heilgesängen „downzuloaden“. Zusammen mit seiner Fähigkeit, das Energiesystem der Menschen wahrzunehmen, kann er die Heilgesänge individuell auf die Energiesysteme der Menschen ausrichten, sodass deren Selbstheilungskräfte umfassend aktiviert werden. Dabei entstehen speziell codierte Tonfrequenzen (= Heilklänge), mit denen die TeilnehmerInnen zu Hause weiter an ihrer Heilung arbeiten können. Es gibt auch die Möglichkeit zu Einzel- und Paarsitzungen, bei denen immer wiederkehrende Krankheiten und Lebensthemen transformiert werden. Die Sitzungen werden auf CD aufgenommen. CD‘s mit Heilgesängen

Klangheilabende in Dresden:

Die Sexualenergie als Basis unserer Lebenskraft

Das BuddhaLichtherz

Schamanische Heilgesänge

Heilige Gesänge und Mantren aus der Virupaksha-Höhle

Termine in weiteren Städten

(Berlin, Hamburg, München, Köln, Augsburg, …)

Einzel- & Paarsitzungen I Fernheilung

Die Sitzung wird auf CD mitgeschnitten. Mit der CD besteht die Möglichkeit für einen 21-Tage-Prozess.

Seminarreisen | CD Bestellungen www.heilende-stimme.com

info@heilende-stimme.com, Tel.: 0351 16058422


Programm

Tanz der Göttinnen® – Tanzseminar für Frauen 31. Oktober – 2. November 2014 in Dresden Wer bin ich als Frau? Welche weiblichen Qualitäten rufen in mir nach mehr Raum und Entfaltung? Die 7 griechischen Göttinnen können kraftvolle Impulse auf dem Weg zur Bewusstwerdung, Befreiung und Heilung geben. In unserem Körper liegt ein großer Schatz, ein altes Wissen verborgen, das jede Frau im Tanz entdecken kann. Ort: Waldorfschule, Jägerstraße 34, Neubausaal, Dresden Zeit: Fr: Offener Abend: 19 – 22 h Sa: 10 – 19 h, So: 10 – 17 h | Kosten: insg. 180,-€, 160,-€ ermäß., nur Offener Abend: 20,- € Vorschau Zypern vom 22. - 29. September 2015. Das kleine Familienhotel liegt direkt an einem der schönsten Strände Zyperns. Vom Tanzraum aus

blickt man direkt auf das nahe gelegene Meer. Ein idealer Ort, um in die Welt der 7 griechischen Göttinnen einzutauchen, zu entspannen und wieder aufzutanken. Info + Anm: Pramoda Sabine Habenicht, Tanztherapeutin, pramoda@t-online.de, Tel: 04408-923485, www.tanz-der-goettinnen.de

Seminarreihe „Chakren-Analyse“ mit Shai Tubali Live in Berlin oder Online als Webinar mit Liveschaltung Chakren – Die sieben Energiekörper der Seele Der Lehrer Shai Tubali ist ein Chakren-Experte und verbindet in seiner Arbeit spirituelle und psychologische Werkzeuge. Der Kurs basiert auf seinem Buch „Chakren – Die sieben Energiekörper der Seele“. Es ist das Finalistenbuch 2013 des „Indiefab Awards“ Wettbewerbes in den USA. Kurstage: 7 Dienstage, je 15-20 Uhr: 28.10. I 4.11. 11.11. I 25.11. I 2.12. I 9.12. I 23.12. und 2 Wochenenden, je 10:30-19:30 Uhr: 15./16.11. I 13./14.12.

Ü Zur Selbstentwicklung wie auch für Therapeuten als Weiterbildung

In diesem einzigartigen Kurs wirst du üben, dich selbst und andere im Sinne der Chakren zu analysieren und weit mehr lernen, als die bisher bekannte Symbolik der Chakren. Unsere 7 Energiezentren reflektieren auch die 7 Aspekte unserer Psyche. Diesen Mechanismus zu verinnerlichen, kann ein hervorragendes Werkzeug für die Selbstbefreiung und auch Arbeit mit Anderen sein. Die Teilnehmer dieses Kurses erhalten ein Abschlusszertifikat als Anwender der ChakrenAnalyse. In diesem umfassenden 60stündigen Kurs kannst du Folgendes lernen: Ü Was sind die 7 Persönlichkeitstypen? Ü Welche Lebensgewohnheiten unterstützen die jeweiligen Chakren? (Beruf, Beziehung, spirituelle Praxis, Erfüllung, Gefühl des Glücklich seins usw.) Ü Wie sind verschiedenste psychologische Prozesse in Bezug auf das Chakren-System zu beurteilen? Welche Formen von Trauma sind darin gesammelt und wie können wir sie lösen? Wie kann ich sowohl dieses Wissen als auch das Zusammenspiel der Chakren im Alltag nutzen? Ü Wie integriere ich die Chakren-Analyse in verschiedene Therapieformen? Mit praktischen Übungen und Fragemöglichkeiten.

Die Ausbildung ist sowohl Online möglich als auch vor Ort in Berlin (oder kombiniert) und für Deutsch als auch Englisch sprechende Teilnehmer. Wenn Sie an einem Termin keine Zeit haben, können Sie die Aufnahmen später bequem Zuhause ansehen. Gesamtkosten: 500 € zzgl. MwSt. Information & Anmeldung: Eilon Lester 0157-31681844 I eylonwhitelight@gmail.com

www.thewhitelight.de einfach JA 10-11/2014

31


Programm

Neu in

Leipzig

Praxis & Seminarzentrum IM EINKLANG

Kinderbetreung vor Ort

In unserem Praxis & Seminarzentrum bieten wir Seminare, Coachings und Behandlungen an, um zu erfahren, wie Du zu Deiner inneren Mitte findest & glücklich wirst. Bei unseren Erlebnisabenden hast Du die Möglichkeit unsere Referenten kennenzulernen. Entscheidest Du Dich nach einem Erlebnisabend zum Besuch eines Seminars verrechnen wir dies gern mit der Kursgebühr.

Ab September neu bei uns: Katrin Hertel: Feinstoffpraxis und Yoga 1998 fand ich in einer persönlichen Situation zum ganzheitlichen Lebensweg und zur täglichen Yogapraxis. 2008 absolvierte ich die Ausbildung zur Yogalehrerin, sammelte berufliche Erfahrungen durch Leitung privater Yogastunden und fand zu innerer Ruhe, Balance und Gelassenheit. Als ausgebildete Feinstoffpraktikerin benötige ich dies, um Energieblockaden meiner „Patienten“ durch finewell Vital-Anwendungen harmonisieren zu können. Yoga: montags 10-11 Uhr sowie 19.30-20.30 Uhr Feinstoffpraxistermine unter 0170 / 3803430 Maheshvari Heike Lamprecht: Yoga für Kinder und Klangschalenmassage Ich bin Physiotherapeutin und Yogalehrerin. Seit knapp drei Jahren unterrichte ich Kinderyoga mit wachsender Begeisterung. Um mein Interessenfeld abzurunden, ließ ich mich zudem zur Klangschalenmassage-Therapeutin ausbilden und in Ayurveda. Kinderyoga: dienstags, 15.30 Uhr Massagetermine unter 0151 / 70841032

Seminarkalender OKTOBER 2014 Morphisches Feld lesen Das Morphische Feld ist ein intelligentes Netzwerk, in dem alle Informationen über uns gespeichert sind. Anhand eines ganz natürlichen Zugangs kann sich jeder mit diesem Feld verbinden und die Informationen abfragen Erlebnisabend: 9.10. I 19-21.30 Uhr I 15,-€ Kursleitung: Stephan Meier

NOVEMBER 2014 Tag der offenen Tür & Praxiseröffnungsfest von Frau Hertel Triff Menschen, die Dein Leben bereichern. Lass´ Dich inspirieren und mitnehmen auf eine Reise zu Dir selbst! Neugierig? Sei herzlich eingeladen zum Tag der offenen Tür und lass Dich u.a. von Frau Hertel durch eine Demo des Ablaufs einer „finewell vital“ Kurzanwendung verzaubern und Dich über das Arbeiten im feinstofflichen Bereich informieren. Sa: 22.11. I 14-18 Uhr

DEZEMBER 2014 Wie viel bin ich mir Selbst-Wert? Wenn wir ein gutes Selbstwertgefühl besitzen, bedeutet das: wir glauben, liebenswert und wertvoll zu sein – trotz der Schwächen, die jeder in sich trägt. Laß‘ uns Deinen Selbst-Wert-Schatz heben! 1,5 Tage-Workshop: 5.12., 19-22.30 Uhr + 6.12., 10-18 Uhr I Kursgebühr 180,-€ Kursleitung: Andrea Marschall-Schneider In Gesichtern lesen Das Gesicht ist ein Spiegel der Gesundheit, der Persönlichkeit und der Seele. Sichtbar werden- Menschen erkennen und nicht nur kennen. Gewinne in diesem hochinteressanten Erlebnisabend und Workshop einen ersten Eindruck, was Dein Gesicht alles über Dich verrät. Erlebnisabende: 18.11./18.12. I 19-22 Uhr I 15,-€ Tagesworkshops: 19.11./20.12. I Kursgebühr 180,-€ Kursleitung: Eric Standop

FEBRUAR 2015 Loslassen – wie geht das? - THE WORK Erlebnisabend: 20.02.15 19.30-21.30 Uhr I Kursgebühr 15,-€ 2-Tagesworkshop: 21./22.02.15 10-18 Uhr I Kursgebühr 295,-€ Kursleiterin: Ina Rudolph

PRAXIS & SEMINARZENTRUM Delitzscher Landstraße 62 I 04158 Leipzig

Telefon (0341) 900 40 22 I info@im-einklang-leipzig.de I www.im-einklang-leipzig.de, Facebook.de/verbunden.mit.dir

32

Ausführliche Informationen zu den Seminaren & weitere Termine & Informationen zu den Praxisangeboten finden Sie auf unserer Website www.im-einklang-leipzig.de einfach JA 10-11/2014


Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Nimm Deine Gesundheit in die eigene Hand, staune und gewinne! Jin Shin Jyutsu – Japanisches Heilströmen

Jin Shin Jyutsu ist eine japanische Heilmethode, die sanft wie ein Bad im Meer ist und erstaunlich wirkt. Es ist eine leichte Methode, mit der man mittels der Hände und des Wissens um die 26 speziellen Punkte am Körper (Schlüsselpunkte) die Meridiane des Körpers wieder zum Fließen bringt. Blockaden lösen sich und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Jin Shin Jyutsu wirkt sowohl im grobstofflichen als auch im feinstofflichen Körper – löst also auch Emotionen auf bzw. entspannt sie. Jin Shin Jyutsu ist für jeden sinnvoll. Ob nun für die Selbstbehandlung, ob zur Unterstützung einer medizinischen Maßnahme – auch bei chronischen Krankheiten – oder einfach zur Unterstützung der Lebenskraft. Eine Übung zur schnellen Hilfe bei angespannten Nerven: Kreuzen Sie die Arme vor der Brust und legen

die Hände in die Achselhöhle, mit den Daumen vorn auf der Brust (s. mein Foto). Ideal wären jetzt 36 Atemzüge, bestehend aus Ausund Einatem. Aber auch 9 bewusste Atemzüge werden Ihre innere Anspannung schon zum Schmelzen bringen. Nächstes Wochenendseminar: Fr, 31.10. (18-21 Uhr) bis So, 2.11. 2014 (bis 16 Uhr) Jederzeit auch Einzelbehandlungen Atempraxis Martha Helene Kautz, Charlotte-Bühler-Str. 41, 01099 Dresden. Weitere Infos siehe www.atemtherapie-kautz.de

Die Heilkraft der Neuen Zeit – des Neuen Bewusst-SEINS White Time Healing

(Selbst)Liebe, Clearing, Schutz, Tiefenentspannung, elementare Kristallheilung, Lösung Problemorientierter Situationen privater oder beruflicher Art sind nur einige Aspekte dieser einzigartigen, liebevollen, ganzheitlichen Heilkraft. Gleichzeitig erfährst du eine enorme persönliche Entwicklung und spirituelle Bewusstseinserweiterung. Während der Seminare wird dir ein einzigartiges Wissen vermittelt, das jeder von uns dringend benötigt, um u. a. den derzeitigen Transformationsprozess so sanft wie möglich zu durchleben. Was macht diese Heilkraft besonders? Ihr einzigartiger Ursprung! ihre hohe Schwingung sowie schnelle, gezielte Wirkung! einfache Anwendung! innerhalb des Heilungsprozesses sind alle Farben, alle Zeiten sowie höchste Frequenzen in Form von Liebe und

Lichtschwingungen präsent! ihre tiefgehende und dennoch sanfte Wirkung auf allen Ebenen/Dimensionen/ Inkarnationen! Vortrag: 11.10.14 /14-15 h Seminartermine: 14.-16.11. 2014 (Basisseminar); 27.-29.11. 2014 (Seminar für Unternehmer) Ausbildung: White Time Therapeut, White Time Lehrer, Spirituelles Coaching, Clearing-Therapeut Info und Anmeldung: Monika Bauer-Fey, spirituelle Lehrerin und Therapeutin, Leipzig. weissezeit@t-online.de, Tel. 015158784947, www.whitetime-healingpower.de

Klangtherapie-Ausbildung kompakt! Fast wie Privatunterricht kommt die 1-WocheAusbildung für nur 2 – 4 Interessenten daher & ermöglicht so größtmögliche individuelle Entwicklung! Gelehrt werden fundierte & praxisbezogene Anwendungen der Klanginstrumente: Stimme, Didgeridoo, Klangschale, Stimmgabel, Trommel, Monochord, Obertongesang & Gong. Geeignet zur Neuorientierung & für helfende Berufe aus Therapie, Pädagogik, Wellness & Musik. Wissensvermittlung aus alten Kulturen & der Quantenphysik sowie eine intensive Auszeit durch eigenes Erleben sind Bestandteil dieser Ausbildung und Voraussetzung für eine authentische Weitergabe!

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ Friedrich Nietzsche 1 Woche mit Prüfung & Zertifikat: Mo.-Sa., 24.-29. November 2014. Ausführlicher Flyer unter: www.k-klesse.de ausdrucken! - Rabatt bis 3.11.14! Offene Einführung: Fr. 24.10., 18-20 Uhr, Holunderweg 10a oder persönliches Gespräch! Die Ausbilderin Kerstin Klesse ist Dipl. Musikerin, Klang- & Stimmtherapeutin, Heilpraktikerin & leistet seit ‚94 Pionier-Klangarbeit in Dresden: T. 0351/8019750, voice@k-klesse.de einfach JA 10-11/2014

33


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

10 € netto je 100 Zeichen

Qi Gong Kursleiter & Stilübergreifende Lehrer Ausbildung Besonders auch für Therapeuten zur Leistungserweiterung! Kursleiter-/Basis-Ausbildung: Start 21.11.-23.11.2014 Lehrer-Ausbildung: Start 22.04.-26.04.2015 Jeweils auch als Einzelkurs buchbar Inhalt und Struktur der Ausbildung folgen einem besonderen Prinzip. Die Übenden erlernen mittels einer zeitlich effektiv und tiefgehend gestalteten Ausbildung im Wechsel von Wochen- und Wochenendeinheiten Qi Gong und erfahren unmittelbar dessen Wirkung. Parallel werden Didaktik und Methodik der Qi Gong Anwendung in der Praxis interaktiv vermittelt und

die Absolventen in das Netzwerk des Qi Gong Zentrums einbezogen. “Learning by doing“ bereitet die Lernenden optimal auf eine Zukunft als Qi Gong Kursleiter oder Lehrer vor. Veranstalter & Ort: Qi Gong Akademie Dresden, Glashütter Str. 101a, 01227 Dresden Anm. & Info: Tel.: 0351 323 83 76; www.qigongdresden.de

Lebendig und selbstbewusst seinl Oft wird gesagt: „Man muss sich erst selber lieben, bevor man andere ...“ – aber wie geht das? Wir wollen der Spur von Wertschätzung uns selbst gegenüber folgen. Du wirst Gelegenheit haben, dich auf liebevolle Weise deinem Körper und deinen Gefühlen zuzuwenden und zu erforschen, was sich deinem Selbstwert widersetzt. Solche Stolpersteine müssen heute deiner Selbstliebe nicht im Weg stehen. Je mehr

wir unsere Schwächen in unser Leben integrieren und unsere Stärken leben, desto mehr können wir uns selber lieben, nicht als perfekter Mensch, aber als ganzer Mensch mit viel Lebendigkeit! 28. - 30. 11. 2014, ab 120 € (Frühbucher!) Malte Schlösser, www.kunstdesseins.de

Ausbildung zum Kinderyogalehrer/in (PFY) in Berlin Das Pädagogische Forum für Yoga (PFY) bietet seit 16 Jahren eine Ausbildung zum Kinderyogalehrer an. Diese Ausbildung ist als Bildungsurlaub anerkannt. Die Qualifizierung zum/zur Kinderyogalehrerin (PFY) erhalten Sie bei erfolgreichen Teilnahme der Grundstufe und von vier Aufbaustufen. Termine: 20. – 24. Oktober (Bildungsprämie/Bildungsurlaub) oder 22./23 Nov. + 13./14. Dez. (Bildungsprämie)

oder 19. – 31. Januar 2015, gesamte Ausbildung (Bildungsprämie / Bildungsurlaub) Ausbildung zum Seniorenyogalehrer: 27. – 31.10. (Bildungsprämie / Bildungsurlaub) - Geringverdiener können eine Bildungsprämie beantragen (bis 500 € Zuschuss) Pädagogisches Forum für Yoga (PFY) Berlin, Tel.: 030- 6834357, www.kinderyoga-online.de

One Light Healing Touch® – Energiearbeit und BewusstSein

34

Mit einer Vielzahl von Selbsthilfeübungen, Meditationen und multikulturellen Heiltechniken begleitet OLHT® Prozesse körperlicher, emotionaler, spiritueller Entspannung, Heilung und Neuorientierung. In Behandlungen, Basisseminar und Ausbildung geht das Erfahren und Erlernen von Meditationen und Methoden einher mit tiefen eigenen Heilungs-, Wachstums- und Bewusstseinsprozessen und lässt Sie eintauchen in ein essenzielles (Er)Leben und Begleiten. Ein Weg für neues Bewusstsein, ursächliche Heilung und spirituelle Entfaltung. einfach JA 10-11/2014

Behandlung nach Vereinbarung Infoabende: 23.10. Leipzig / 22.10. Erfurt Basisseminar: 25.-26.10. Jena; 22./23.11. Leipzig Ausbildung (Leipzig) ab Mitte 2015 Info/Anmeldung: 07071-367 019, susannebousset@yahoo.de, www.olht-bousset.de OLHT Görlitz: 03581-767880, www.bousset.de


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Psychologie verbindet Prozessorientierte Info- und Themenabende nach Chuck Spezzano Okt./Nov. in Dresden

Die „Psychology of Vision“, begründet von Chuck Spezzano und „Ein Kurs in Wundern“ zeigen, wie leicht es sein kann, den Anderen zu verstehen und ihm in Liebe zu begegnen. Unser Wesen ist es, uns in Liebe, Freundschaft, Wertschätzung und Dankbarkeit zu verbinden. Tun wir das, erleben wir, dass sich Situationen auf leichte Weise positiv verändern. Warum gelingt uns das nicht immer? Wozu geraten

wir in Streit, Wut, grollen oder schmollen wir, sind abweisend statt verbindend? Weitere Informationen: www.psychologieverbindet.de Silvia Stiessel, Freie Dozentin, Tel.: 0172 133 1253, e-mail: stiessel@gmx.de

BeFree Tantra Silvesterseminar „Im Zauber von 1001 Nacht“ Einweihung in tantrische Liebeslust für Singles & Paare (Gut Frohberg, Nähe Dresden, 27.12.-1.1.)

Mann und Frau sind verschieden. Genau das bereichert ihre Begegnung. Um von- und miteinander zu lernen, anstatt sich zu bekämpfen, ist es nötig, dass sie einander in ihre Verschiedenheit „einweihen“. Das geschieht in der wunderbaren Atmosphäre des tantrischen Tempels. Zur Vorbereitung sind Frauen und Männer einen Tag getrennt, um sich in der männlichen bzw. weiblichen Kraft als ihrem inneren Zuhause einzufinden. Im Silvester-Ritual begegnen sie einander im Zauber von 1001 Nacht. Fast wie nebenbei geschieht ein Loslassen von unnötig gewordenen Lasten des vergangenen Jahres und des gesamten Lebens. So starten

Sie kraftvoll und energiegeladen ins neue Jahr. Ausführliche Informationen auf der Website mit bebilderten Berichten aus den letzten Silvesterseminaren www.befree-tantra.de. Termin: 27.12.14 - 01.01.15 Leitung: Regina Heckert (58 Jahre), Dinesh Juckoff (71 Jahre) & Team Info/Anmeldung: BeFree Institut Tel. 06344-954160, kontakt@befree-tantra.de

Seminar „Harmonie & Balance finden im Einklang mit der Natur“. 18.10.2014, 10 - 19 Uhr, Rittergut Kössern (im Muldental) Auf dem neu und liebevoll sanierten Rittergut Kössern unweit von Grimma inmitten der grünen Muldenauen entsteht ein geschützter Raum für energetische Übungen und geführte Meditationen zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Naturkräfte dieses heilsamen Ortes bilden den Mittelpunkt des Seminars, das

ganz im Zeichen der Arbeit mit der weiblichen Christusenergie steht. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Informationen und Anmeldung: www.alles-was-du-bist.de

Mensch-sein-in-all-seinen-Facetten Kreative Auszeiten mit Ausdrucksmalen im Kloster Marienthal / Oberlausitz Mit Hilfe unserer Kreativität wollen wir beim Ausdrucksmalen neue Perspektiven entdecken und etwas Leichtigkeit aus unserer Kindheit zurück erobern, um im Alltag gelassener und liebevoller mit uns selbst sowie mit der Welt in Kontakt zu treten. Das Wochenend-Seminar bietet Raum sich auf kreative Weise zu öffnen und damit wunderbare Erkenntnisse einzuleiten. Überforderung, Einsamkeit, Trauer und andere Themen erfahren Wertschätzung und innere Ressourcen sowie neue Orientierung zeigen sich.

Wir arbeiten an Staffeleien im Großformat in einem wunderschönen Raum der Orangerie mit Blick zum Klostergarten! Max. 8 Personen. Termine 2014 (jeweils Fr, ab 17 Uhr bis So, 14 Uhr): 21.-23.11. / 05.-07.12. Anmeldung & Infos: Heike Lichterfelde, 0171/4714012, info@hvcl.de, www.hvcl.de einfach JA 10-11/2014

35


Film

Mit den Spielregeln des Lebens das Leben meistern Ausgelöst durch eine persönliche Krise oder ein „Schicksalsschlag“ stellt sich der Mensch – früh oder später – diese essenzielle Frage: Was hat das zu bedeuten? Wie gehe ich mit dieser Situation richtig um? Und vor allem: Wie viel Verantwortung trage ich selbst dabei? Es ist ja eher so, dass wir lieber Verantwortung abgeben und mit dem Finger auf äußere Umstände zeigen, als dass wir erst einmal tief in uns selbst blicken. Auch bei einer Erkrankung wird oft genug die Verantwortung an der Praxistüre abgegeben. Bei Problemen in der Partnerschaft hat erst einmal immer der „andere“ Schuld. Auch Bedürfnisse und Begehrlichkeiten werden mit diversen „Wunschszenarien“ herbeigesehnt, damit Gesundheit, Glück und Erfolg nichts mehr im Wege steht. Ist somit Schicksal nur Zufall oder können wir es selbstverantwortlich in die Hand nehmen? Wie viel Entscheidungsfreiheit und Spielraum gibt es für uns? Einer findet die Antworten darauf: Der Bestsellerautor Ruediger Dahlke öffnet nach über 30 Jahren Forschung und Erfahrung in seiner neuen Filmdokumentation eine besondere Schatztruhe. Nach seinem Buch und Erfolgstitel „Die Schicksalsgesetze“ zeigt er nun mit einer spannenden Heilungsgeschichte, wie die bekannten Schicksalsgesetze richtig funktionieren. Denn Wünsche reagieren nicht nur auf „Resonanz“ alleine. Es sind die vier wesentlichen Prinzipien von „Einheit, Polarität, Resonanz und Anfang“ und ihre Hierarchie, die über Gesundheit und Erfolg entscheiden. Schicksal ist somit keine „Laune des Zufalls“ mehr. Der rote Faden des Films ist die beeindruckende Geschichte einer Patientin, die mit Krebs im Endstadium das Heilkundezentrum von Ruediger Dahlke aufsucht und dort ihre erstaunliche Heilungsreise antritt. Der Zuschauer begleitet sie hierbei Schritt für Schritt – bis hin zur Wurzel der Erkrankung. Die dahinter liegenden Regeln sind jedoch keinesfalls ein Geheimnis, sondern ein logisch aufgebautes „Manuskript“. Durch die Beachtung und Anwendung dieser Gesetze zog sich die Krankheit einfach nach und nach zurück. Wunder sind möglich Die wundersame Reise beginnt zuerst in Ägypten und endet schließlich bei einem jeden selbst, den eigenen, inneren Bildern und den so immens wichtigen „Schattenthemen“. Wie so oft wissen wir sehr viel – doch wir setzen es nicht im Alltag um. Oder wir wenden den Masterplan für das Leben völlig falsch an! In Kombination mit der „Krankengeschichte“ werden die Spielregeln zudem für jeden leicht verständlich. Es ist kein „Hokuspokus“

36

einfach JA 10-11/2014

- aber es fühlt sich wie ein Wunder an: Aus einer bedrohlichen Krankheit wird Gesundheit an Körper, Geist und Seele!

„Je mehr Menschen die Spielregeln des Lebens verstehen und beherrschen, desto mehr können Gesundheit & Glück sowie Freude & Frieden in die Welt einziehen.“ Du nimmst dein Leben selbst in die Hand Das Verständnis von Ursprung und Sinn machen das Eintauchen in den Film spannend und nachhaltig zugleich! Du wirst selbst zum Regisseur deines Lebens. Ruediger Dahlke fordert uns geradezu eindringlich auf, diese Spielregeln genau anzuschauen. Wo „viel Licht, ist auch viel Schatten“ – genau darin liegt unser allergrößter Schatz begraben. Dort beginnt echte Heilung! Die Expertenbeiträge von Wegbegleitern Dahlkes wie Prof. Dr. Gerald Hüther, Prof. Dr. Raimund Jakesz, Dr. phil. Christina Kessler, Martin Weber und Keith Sherwood sowie die Therapeuten seines Heilkundezentrums ergänzen die ganzheitliche Sicht von Mystik und Moderne sowie Wissenschaft und Spiritualität! Zur DVD gibt es ein großes Special mit kostenfreiem E-Book und vielen weiteren Extras hier: www.schicksalsgesetze.com Text: Birgit Matz

DVD „Die Schicksalsgesetze“ Die Suche nach dem Masterplan Ruediger Dahlke 90 Minuten Verlag HORIZON


Chakra Serie

Neue Serie – Chakra-Persönlichkeitstypen von Shai Tubali Dein kosmisches Design: Die sieben Persönlichkeitstypen der Chakren Nur wenige wissen, dass wir das uralte System der Chakren nutzen können, um menschliche Persönlichkeiten zu verstehen. Wenn man sein individuelles ChakrenDesign erkennt, kann man nicht nur sich selbst und andere bessere verstehen. Es ist auch ein praktischer Schlüssel, um persönliche Erfüllung zu finden. Der Schriftsteller und Dozent Shai Tubali gibt hier eine Einführung in die sieben grundlegenden ChakrenPersönlichkeitstypen in einer siebenteiligen Serie.

Der Persönlichkeitstyp des Wurzelchakras: Gott steckt in den Details

Die Essenz des ersten Chakras liegt in Strukturen und Stabilität: Das kosmische Prinzip, das besagt, das alles in strukturierten und definierten Formen erscheint. Man denke an die Struktur einer Zelle, der grundlegenden Einheit des Lebens. Die Zelle ist ein Baustein, und vieler solcher Bausteine bilden eine größere Struktur, durch die das Leben fließen kann – der menschliche Körper. Das Prinzip des ersten Chakras besagt, dass alles, was existiert, eine solide Struktur braucht, damit die Dynamik des Lebens darin stattfinden kann. Selbst wenn du ausgelassen tanzt, sorgen die Atome deines Körpers dafür, dass deine Erscheinung stabil bleibt. Man kann sich Strukturen also als die festen Grundlagen vorstellen, auf denen alles im Leben sich zuverlässig entwickeln kann. Jede stabile Struktur, die man sich überhaupt vorstellen kann, ist ein Ausdruck des ers-

ten Chakras. Das gilt sogar für die Welt der Menschen – Familien, Städte, Religionen etwa. All das sind recht zuverlässige Strukturen, in denen die Dynamik des Lebens stattfinden kann. Aber die Essenz des ersten Chakras geht noch darüber hinaus: … => Lesen Sie online den ausführlichen Beitrag! www.einfach-JA.de Shai Tubali ist ein Autor und spiritueller Philosoph und Entwickler der „Expansion Method“ (White-Light). Er ist Experte in östlicher Philosophie und westlicher Psychologie. www.thewhitelight.de

Sein nächster Kurs „Chakren-Analyse“ beginnt am 28.10. – auch online. Buch-Tipp: Shai Tubali: Chakren – die sieben Energiekörper der Seele, Verlag Ryvellus bei Neue Erde, 266 S., 18,90 €

Foto Baum: © Isengardt, Foto Chakra: © Viktoriia Protsak

Naturheilpraxis

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Leipzig, Meran (Italien), München, Plauen, Radebeul, Swieradów Zdrój (Isergebirge Polen), Wiesbaden, Zwickau Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Erfahrung als Leiter von über 5.000 Aufstellungen Seit 1970 Meditation + Selbsterfahrung

Christian Schilling

Cathrin Krüger - Praxis für vietnamesische Lebens- und Heiltherapie Leibnitzstraße 24 39104 Magdeburg Tel: 0162 / 6670079 www.naturheilpraxis-krueger.eu

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Fon: 03447-513497 Mobil: 0174-8367945 www.hellinger.com www.familienstellen.org

einfach JA 10-11/2014

<<< Altenburg

● Vietnamesische Ganzheitliche Massage ● Buddhistische Lebensberatung / Paartherapie ● Moxa-Therapie ● Akupunktur ohne Nadeln / Vitalpunkte ● Akupressur, Medizinisches Taping ● Gesichts-Diagnose ● Cybernetic Therapie Herzlich Willkommen!

MAGDEburg

Marktplatz

37


<<< Altenburg

Marktplatz

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Ganz einfach: Vorlage speichern bei www.einfach-JA.de/mediadaten.html und ausgefüllt schicken an: anzeigen@einfach-JA.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

Heilsingen, Tönen, Schamanismus, Rhythmus, Prozessarbeit Schamanische Einzelsitzungen - Auflösen von Prägungen - hin zu deiner Urstruktur, so wie du gemeint bist, Kraft tanken, Blockaden lösen, herausziehen (Extraktion) von energetischem „Müll“, Harmonisierung des Energiekörpers, intuitiv-kreative Prozessarbeit Unterricht, Rituale, Seminare - Termine siehe Website Exklusive Einzelprozessarbeit über mehrere Tage!

Stimmschamanin

• Seminare im Bereich Schamanismus, Yoga & Meditation • Rituale für besondere Anlässe

Hideschamanin & Free Style Yoga

bautzen BERLIN <<< Chemnitz <<< Cottbus

„Entfaltungstempel“ Zehma 4, 04603 Saara (Nähe Altenburg / Thür.) Tel. 0172 70 288 16 www.stimmschamanin.de

• schamanische Einzelsitzungen

Anna Grahl - Entfaltungstempel

• Trancetanz als Heilritual

Zehma 4, 04603 Saara (ABG) Fon: 0152 094 493 11 www.hideschamanin.de

• Einzelunterricht in Rhythmusarbeit, Yoga, Meditation

38

Papajeahja Sandy Kühn

• ganzheitliche, umfassende Einzel- und Paarberatung bei Sorgen im Job, in der Familie, mit dem Körper­ge­wicht u.ä. auch in Verbindung mit dem Sternzeichen • Trauerbewältigung • Rückführungsleiter nach T. Hardo • Spiegelgesetztrainer nach Christa Kössner • Ausgleichen des energetischen Gefüges des Körpers, Quantenenergie Matrix Inform • Vorträge und Seminare

Ines Wessela

als Authentic Life Coach gebe ich Einzelsitzung www.authentic-academy.de/conny-baier/

Constanze Baier

Lebensberaterin Neue Straße 16 02694 Niedergurig (Nähe Bautzen) Tel. 03591/ 210980 ines.wessela@gmx.de www.bewusst-sein-und-leben.de

Just Women, Authentic Life Coach

Heilende Berührung

Tel. 0152 29 29 10 72 constanze@justwomen.de 10437 Berlin – Schönhauser Allee

Heil- und Fernübertragungen

www.justpurewoman.de

Vorträge – Kurse – Seminare – Ausbildungen ● Tai Chi Chuan ● Qi Gong (u. a. Tian Gong-Qi Gong und Energieübertragungen) ● Reiki-Ausbildung ● Geistiges Heilen (u. a. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung nach Anne Hübner und Pjotr Elkunowiz)

MIRIQUIDI-TAO

Einklang von Körper - Seele - Geist • ganzheitliche Lebensberatung • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Geistiges Heilen • Arbeit mit Farben • geführte Meditationen • Arbeit mit Tieren Auch telefonische Beratung

Lebensfreude

Einklang von Körper – Seele – Geist Wenn die Seele weint und der Körper schmerzt • Ausbildung zum ganzheitl. Heilcoach und Berater • Einzelberatung (auch telefonisch) • Rückführungen – Reiki – Meridianklopfen – MatrixEnergetics – Konfliktstellen – Heilabende u.a. Sich endgültig von Blockaden, Ängsten und Krankheiten befreien und das Leben selbst in die Hand nehmen

Institut für Erfolg & Gesundheit

Just Women

®

einfach JA 10-11/2014

– unbeschreiblich weiblich

Brigitte Ebert Alte Thalheimer Straße 2 09235 Burkhardtsdorf 0171-12 63 550 MIRIQUIDI-TAO@gmx.de www.MIRIQUIDI-TAO.de

Dipl. Lebensberaterin Birgit Teßmann Praxis für seelisch-energetisches Heilen Lerchensteig 3, 09235 Burkhardtsdorf Tel.: 03721-2738038 www.lebensfreude-reiki.de

Karin Donath Ganzheitlicher Heilcoach und Berater Beuchstraße 8 B, 03044 Cottbus Tel. 0355 3817600 www.beratung-heilcoaching.de


• Heilhypnose • Katathymes Bilderleben / KIP • Einzelaufstellungen am Brett • Rückführungen • Händeauflegen • Meditation / Jahreskreise

Ramona Köhler Heilpraktikerin für Psychotherapie Neustädter Str. 17, 03046 Cottbus Tel. 0355 / 2905570 kontakt@anima-cottbus.de www.anima-cottbus.de

● Professionelle Kinesiologie mit langjähriger Erfahrung

Kinesiologie

● Psychokinesiologie nach Klinghardt

Daniel Berthold

● Psychologische Beratung ● Radionik

Jägerstr. 1 01099 Dresden 0351 / 644 26 55 www.gesund-berthold.de

Lust auf Tanzen? - Freies Tanzen in Dresden! Alltag hinter mir lassen, Kopf frei bekommen, endlich mal wieder loslassen und sich lebendig fühlen. Geht das? JA! Tanz dich frei – barfuß nach Lust und Laune regelmäßig offene Tanzabende

Freies Tanzen Roland Holke & Carmen Fritzsche in der TENZA-Schmiede Pfotenhauer Str. 59 / HH, 01307 DD info@freies-tanzen.net www.freies-tanzen.net

Buchhandlung - Laden - Naturschallsysteme Praxen - Vorträge - Seminare In unserem Laden finden Sie eine Warenvielfalt zu den Themen Naturheilkunde, alternative Heilverfahren, Psychologie, Grenzwissenschaften und Spiritualität, sowie ein großes Angebot an Vorträgen und Seminaren. Weiterhin sind in unserem Haus ca.16 verschiedene Heilpraktiker und alternative Therapeuten für Sie da.

Monade

- Körperpsychotherapie und Traumatherapie - Heilsame Klänge und Berührungen durch Klangtherapie, Klangmassage, Touch-In-Sound, Obertongesang - Energetische und schamanische Heilarbeit

LEBENSRAD

Termine nach Vereinbarung

• Kristalle / Edelsteinschmuck / Kristallseminare • Lemuria-Materialien / Bücher / CDs, Lemuria-DVDs u.m. • Energie- und Seelenheilarbeit (Lemuria-Ashamah) • Seminare / Vorträge / Ausbildungen / Beratungen Themen: z.B. Geld+Spiritualität, Frei von Schmerz/Scham jeden Do, 19 Uhr: Global-Healing-Meditation – Heilung für dich und die Welt (bitte anmelden)

Tierkommunikation: Seminare, Übungsabende, vertiefende Workshops & Einzelgespräche mit Ihrem Tier • Seminar am Sa, 29. Nov., 10-17 Uhr, 70,-€ Reiki-Ausbildung für alle Grade zur eigenständigen Behandlung für Sie selbst und Ihr Tier. • Seminar 1. Reiki-Grad am Sa, 08. Nov., Kosten: 80,-€ • Seminar 2. Reiki-Grad am Sa, 22. Nov., Kosten: 100,-€

<<< dresden

Anima Heilkundliche Psychotherapeutische Praxis

Cottbus

Marktplatz

Preise: nur 53 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuchung 65 € netto

Naturheilkundezentrum Dresden www.monade-dresden.de Hüblerstr. 43, 01309 Dresden Tel.: 0351 – 317 97 61 Geöffnet: Mo-Fr 10-13 & 14-18 Uhr

Gudrun Apel Heilpraktikerin für Psychotherapie Klarastraße 16; 01099 Dresden Tel. 0351-85186384 gudrun.apel@arcor.de www.praxis-lebensrad.de

Lemuria-CentrumDresden Laden & Seminar- und Heilcentrum Marion und Hubert Heyer Tolkewitzer Straße 6, 01277 Dresden Tel. 0351-3138653 www.Lemuria-Dresden.de

Tierkommunikation Angela Schöne www.tierkommunikation-sachsen.de 01936 Königsbrück Tel.: 0176 50221186 info@tierkommunikation-sachsen.de

einfach JA 10-11/2014

39


<<< Dresden

Marktplatz

Mit aktuellen Terminen!

• Krankheitsaufstellungen in Einzelarbeit • Voice Dialogue: der direkte Zugang zur inneren Stimme • Professionelles Sprechtraining • Gesang für alle, die glauben nicht singen zu können

Kerstin Klesse

• Offenes Kraftlieder-Singen: 2. Fr /Monat, 19.30-21.30 h Bischofsweg 52: 10.10. + 14.11. + 12.12. • Klangtherapie-Ausbildg. kompakt: Mo-Sa, 24.-29.11.14

Holunderweg 10a, 01099 Dresden 0351-8019750 & 0172-9547561 info@k-klesse.de, www.k-klesse.de

Anspannung verlieren, Präsenz gewinnen erfahren Sie die einzelnen Massageangebote • in ungeteilter Aufmerksamkeit • in Respekt und Achtsamkeit • als Kunst der Berührung und des Berührtseins Yogaunterricht mit dem Fokus auf der inneren Achtsamkeit und Präsenz, auch für ältere Menschen und Menschen mit Übergewicht

Marion Hörenz

Vielfältige Angebote unseres Teams: • Wachtraumarbeit Bewusstseinsarbeit, Klangreisen • 25 verschiedene Massagen und Ausbildungen • Meditationen, Klangmassagen, Energie- u. Körperarbeit • Mantrensingen, Tanz, Qi-Gong • Heilpraktiker, Ernährungsberatung • internationale Heiler • Sexualberatung, Mediale Beratung

Balance Zentrum

• Geistiges Heilen • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Ganzheitliche Verbesserung des Lebensgefühls und der Abwehrkräfte durch Stärkung der Lebensenergie • Rücken- u. ganzkörperliche Meridian-Massage • Reiki (Einzel-Sitzungen, Körper- u. Mentalarbeit) • Schlafplatz-Entstörung (Standortanalyse) • Ausbildung: Reiki (alle Grade) / sensitive Radionik

Wolfgang Patzig

Berufsbegleitende Angebote

Deutsche Heilpraktikerschule®

Yoga . Massagen Heubnerstr. 12, 01309 Dresden Telefon 0351 . 30 71 06 82 mobil 01577 . 2 96 39 64 www.massagen-und-yoga-erfahren.de

für Energie- und Körperarbeit Hüblerstr. 17 01309 Dresden – Schillerplatz Tel. 0170 - 38 36 347 www.balance-dresden.info

Praxis für Gesundheit und Lebensenergie Lübecker Str. 100 in 01157 Dresden Tel: 0351- 2538116 Lichtbote@online.de www.Meister-Patzig-Reiki.de

Ausbildung zum Heilpraktiker Naturheilkunde Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktikerschule Dresden

Prüfungsvorbereitung Fachspezifische Weiterbildungen Einfach Schnuppertermin vereinbaren

Tel: 0351 315 65 48 www.deutsche-heilpraktikerschuledresden.de

Wir bieten an: Energetische Haararbeit Klassische und Modische Haarschnitte für die ganze Familie 100% reine Pflanzenhaarfarbe und die dazugehörigen Haut- und Haarpflege Produkte ● Ganzheitliche heilende Massagen, Thaimassagen ● Ayurvedamassage, Klangmassage ● Seminare: • Mandalamalen • individuelle Architekturplanung & Feng Shui Beratung • Ganzheitliche heilende Massageausbildung • Persönlichkeitsentwicklung - Vision & Meditation ● Lebensberatung für emotionale Lebenssituationen ● Kunst: Raumgestaltung durch Malerei-Plastik-Fotografie-Brunnen

40

Praxis für innere & äußere Stimme HP, Dipl.Sängerin, zertifiz. Aufstellerin

einfach JA 10-11/2014

Energetische & Natürliche Haararbeiten Uwe Gerhardt Altkötzschenbroda 66 01445 Radebeul 0351 833 834 88 www.naturfriseur-radebeul.de

Dipl. Ing. Architektin Martina Künzel Galerie Gaia für Kunst und Heilung Bischofsweg 52 - 01099 Dresden 0351-8024763 und 0179-7512429 martinakuenzel@hotmail.com www.galerie-gaia.de


“Der Gipfel des Wahnsinns ist, auf Veränderung zu hoffen, ohne etwas zu verändern“ (Albert Einstein) - Reinkarnationstherapie, gelebte Sexualtherapie - Genspezifisiertes Ernährungscoaching, CRS-Stoffwechselanalysen - Reikibehandlungen und Seminare für Erwachsene und Kinder – Hauptfeld „Konzentration und AD(H)S“ Termine nach Vereinbarung

Praxis für FamilienEinzel- u. Paartherapie

Ich male, also bin ich Selbsterfahrung mit kreativen Medien Lebensberatung und Einzelsupervision mit gestalterischen Mitteln Stein – Farbe – Ausdruck Seminarprogramm für schöpferisches Gestalten Ausbildungen zum Malleiter/ zur Malleiterin in Ausdrucksmalen

Michael Podszun

Lomi Lomi Nui – eine liebevolle Zuwendung vom Herzen zum Herzen über die Hände Meine Berufung ist es, über Körperarbeit das Herz der Menschen wieder zu erwecken und Frauen auf ihrem Weg an ihre eigene Kraft zu erinnern. Zusätzlich biete ich Ausbildungen für Lomi Lomi Nui, Bioenergetische Gesichtsmassagen für Kinder sowie Frauenkurse an.

Heilpraxis-Angebote: • Orthemolekular- und Vitalstofftherapie • Psychosomatik und Archetypische Medizin • Begleitende Krebstherapie • Individuelle Regulationstherapien Vitadance®- Körperschwingung & Therapie: Off. Abend Fr, 24.10., 19-21 Uhr, Prana Zentrum, Glashütter Str. 101a

Ursula Ines Keil Kretschmerstr. 10 / 01309 Dresden Tel. 0351-3129312 www.heilkundetherapiezentrum.de

Diplomkunsttherapeut Ausbildungsleiter für Ausdrucksmalen Maler, Grafiker, Bildhauer Döbelner Straße 20, 01129 Dresden 0152-218 865 48 www.ausdrucksmalen-dresden.de

Claudia Beutel Lomi Lomi Nui Tempelstil & Bioenergetische Massagen Infos/Termine: 0160-90 632 638 Email: info@makani-aloha.de www.makani-aloha.de

Simone Baumgertel Heilpraxis und Vitadance® Hüblerstr. 43, 01309 Dresden Tel: 0351 / 32371146 info@simonebaumgertel.de www.simonebaumgertel.de

Sexualtherapie für Paare und Einzelpersonen Paarberatung / Paartherapie Therapie und Prävention von Burnout und Erschöpfung Team- & Einzelcoaching, Supervision Ergänzende Verfahren: Therapeutisches Bogenschießen, Alexandertechnik, Klangliege Selbsterfahrungsseminare im Elbsandsteingebirge Termine selbst buchen: www.terminland.de/dr-pietzcker

Systemische Therapie

• Spirituelle Therapie • Aufstellungen mit Medium

Maria Jacobi

• Seminare zu den 12 göttlichen Strahlen: die eigene Schwingung erhöhen von der Angst in die Freiheit & Freude • Märchen und Trommeln im Jahreskreis: 19. Dez, Freitag, 20 Uhr

Kinesiologie & Shiatsu - Termine nach Vereinbarung Yogakurse Kindertanz von 3-11 Jahre Modern Dance von 11-15 Jahre Meditation – jeden 1. Freitag im Monat, 18 Uhr

<<< Dresden

Marktplatz

Dr. Frank Pietzcker, Dipl.-Psych. Heinrichstraße 8 01097 Dresden 0351 – 64 63 945 (mit AB) info@dr-pietzcker.de www.praxis-heinrichshof.de

Tanztherapeutin, Seelenlehrerin Bernhardstr. 99, Haus im Garten 01187 Dresden / Tel. 0351-4715013

Anna-Katrein Jacobi Märchenspielerin, Medium www.maerchen-anna.de

Praxis für Kinesiologie

Yoga & Shiatsu Alexandra Gärtner Tel. 0351 - 46 44 973 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

einfach JA 10-11/2014

41


<<< leipzig

<<< Dresden

Marktplatz Fachärztin für Frauenheilkunde ~ Naturheilverfahren Komplementäre Energiemedizinische Methoden Omega Health Coaching / Psychoinformatiologie nach Prof. A. Ignatenko / Kinesiologie / Trance Coaching / AlphaSynapsen-Programmierung / Homöopathie / Schüßlersalze u. Blütentherapien / Ayurvedamedizin / Ernährungsberatung und Gewichtsmanagment / Orthomolekulare Medizin / Akupunktur u. TCM / Suchtbehandlung u.a.

Naturheilpraxis

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Fachseminare

Heilpraktikerschule

<<< MEISSEN

Dipl.-Med. Sigrid Schmieder In 01307 Dresden: Blasewitzer Str. 41 In Marienberg: Freiberger Straße 12 T. 0351 4504217 + 03735 9499855 M. 0172 3756230 | www.heilsinn.de

BDN Dresden, Heike Schreiber

Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit

Nürnberger Str. 39, 01187 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheilkunde.de

Trommel – Rhythmus – Stimmarbeit Workshops – Kurse – Einzelunterricht

Der Genuss, im Rhythmus zu sein

TA KE TI NA ®

aktuelle Termine in Leipzig - TAKETINA Workshops! siehe Website!

Jan Sperling Rhythmuspädogoge, Musiker, Lehrer Tel: 0179-7760506 jan-sperling@rhythmusmitgefuehl.de www.rhythmusmitgefuehl.de

White Time Heilerin / Reikimeisterin / Physiotherapeutin

Christine Beck-Lange

Rhythmus als Weg zu Freude & innerer Gelassenheit … erlebe die tragende Kraft im Rhythmus zu sein!

Liebevoll begleite ich dich auf deinem Weg! Heilung von Körper und Geist Chakrenausgleich Blockadenlösung und Transformation von Ängsten, negativen Energien und Mustern Astrologie und Kabbalaberatung

42

Mit aktuellen Terminen!

Praxis für Energiearbeit Karl-Liebknecht-Str. 14 04416 Markkleeberg langefi@t-online.de Tel.: 0341 / 35 871 35

Bausteine Ihrer Wahl: • Heilpraktikerausbildung-Prüfungsreife • Kurs Naturheilkunde • Große Massageausbildung • Prüfungspaukkurs • Jahreskurs Phytotherapie • Klassische Homöopathie www.heilpraktikerschule-leipzig-halle.de

DIE Heilpraktikerschule

Alternative Medizin & Lebensberatung (auch per Telefon) Hilfe bei seelischen Problemen und körperlichen Beschwerden: Unterstützung bei Krebstherapie, Asthma, Bronchitis, Allergien, Magenproblemen, Migräne, Schmerzen, Partnerschaftsfragen, Trauerbewältigung, Depression u.a. … Energetisches Heilen – Bachblüten – Hypnose Ihr eigener Wille ist entscheidend!

Naturheilerin

• Mediales Kartenlegen • Jenseitskontakte • Rückführungen • Meditation, Energiearbeit • Geistiges Heilen • Seminare für Kartenlegen

Claudia Pfeiffer

Hausbesuch möglich

www.sandaliel.de

einfach JA 10-11/2014

Standort Leipzig Tel.: 0341- 2689317 elvira.kunsch@t-online.de Standort Halle Tel.: 0345 - 68876438 christiane.thurm@googlemail.com

Esoterische Praxis Bettina Neuber 01640 Coswig Genossenschaftsstr. 5a Tel.: 03523-2359912 I 0173-4874095 www.naturheilerin-sachsen.de

Spirituelle Lebensberatung Storchplatz 5 01665 Diera-Zehren Tel.: 03521-738948


• Astrologische Persönlichkeitsanalyse • Astromedizinische Beratung • Reinkarnationssitzungen Hier kannst du über die Erfahrungen deines Aszendenten den Weg aus der Vergangenheit in deine Zukunft finden.

• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Praxis- und Seminarraumvermietung 24.-26.10. „Der Tod ist ganz ungefährlich“ mit Dr. Reuter Seminar: Lohan-Gong - Das Qigong der 08.11. Erleuchtungsmutigen 19.11. Tag der offenen Tür

Offenbarungstherapie Der Weg in die Christliche Mystik Eveline Krug Schanze 24 02826 Görlitz Tel.: 03581 - 421443 www.offenbarungstherapie.de

DrachenZentrum Gitta Fineiß und Heiko Damme Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

Massage als Sprache der Berührung wiederentdecken: Einzelpraxis, Kurse, Ausbildungen

Massageschule

24.-26. Okt: Beginn Kurs Fußreflexzonenmassage 21.-23. Nov: Kurs Massage für Paare 27. 11.+11.12.: Info Abende zur Ausbildung Ganzheitliche Massage, jeweils 20 Uhr 16.-18. Jan: Beginn Ausbildung Ganzheitliche Massage

Iglauer Str. 1, 01279 Dresden

• Schöpferische Potenzialentwicklung • EmpowermentCoaching, Training und Ausbildung • Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • Übungsleiter für Kinder-Yoga Ausbildung • Tantra-Yoga • Lomilomi-Massage und -Ausbildung • Studienreisen • spirituelle Rituale, Energiearbeit etc.

E.max. Seminar- und YogaZentrum und Institut für Schöpferische Potenzialentwicklung

In Chemnitz – Leipzig – Dresden Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Institut Sven Krieger

• 1-jährige theoretische Ausbildung zum Bestehen der Überprüfung beim Gesundheitsamt • Praktische Ausbildung in unterschiedlichen Psychotherapieverfahren

LA BALANCE – Andreas Brenk

Tel. 0351 – 26 33 779 info@zentrum-labalance.de www.massage-kurse-dresden.de

<<< sachsen <<< sachsen-anhalt

Ganzheitliche spirituelle Lebensberatung durch:

Oberlausitz

Marktplatz

Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596 - 602531 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht, was hier läuft

Schönherrstraße 8 Gebäude 8, Eingang D 09113 Chemnitz Tel.: (0371) 23 47 96 99 www.institut-sven-krieger.de

• Reiki • Reiki-Ausbildungen • Heilanwendung Cantor Holistic Touch • energetische Wirbelsäulenbegradigung • Quantenheilung – 2 Punkt Methode • Entstrahlung / Entstörung • Channeling • Bachblüten

Praxis der natürlichen Heilung

Praxis in Neustadt - auf Anfrage auch in Dresden: • energetisches Auflösen von Traumen und Blockaden • Lösen von hinderlichen Mustern / Glaubenssätzen • Core - Transformation • Familienstellen • Rückführung ohne Hypnose Informationsabende / Seminare ... Termine in Dresden nach Vereinbarung

Petra Bär

Juliane Peschke Dorfstraße 11, 01855 Mittelndorf Tel. 035022 – 91774 www.julianepeschke.de

Praxis für Geistiges Heilen Am Wasserberg 31 01844 Neustadt Tel: 01573 03 51 637 petra@heilzentrum-neustadt.de www.petra-baer.org

einfach JA 10-11/2014

43


<<< sachsen

Marktplatz “Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für eine Krankheit opfern.“ (Sebastian Kneipp) • Quantenmedizin • Biophysikalische Informationstherapie • Klassische Naturheilverfahren & Homöopathie • Ernährungsmedizin • Gewichtsreduktion • Entgiftung • Akupunktur & Neuraltherapie Termine nach Vereinbarung!

Dr.med. Andrea Günzel

Seminare im Oktober und November 2014

Heilpraktikerschule

Dresden: Rücken Qi Gong • Aufbaukurs Phytotherapie Seminarleiter Autogenes Training • Frühkindliche Reflexe / Infoabende Systemische Therapie + Heilpraktiker-Ausbild. Chemnitz: Brain Gym II • Homöopathie für Kinder Fußreflexzonenmassage • Ohrakupunktur • Lichtsprache Infoabend Heilpraktiker-Ausbildung … und andere

Mehner & Bußhardt GmbH

• Störfeldanalyse für Wohnung, Schlaf- und Arbeitsplatz - auflösen von Blockaden - Körper/Zellen auf Heilung einschwingen - Heilstein- und Energiesteinbehandlung - Pyramidensitzung (einzeln oder paarweise) - Begleitung beim Öffnen ihrer neuen Chakren

Fachärztin für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Barthshügelstraße 1 01689 Weinböhla 0173- 450 3007 www.doktor-guenzel.de

01277 Dresden | Glashütter Str. 101 09117 Chemnitz | Oberfrohnaer Str.64 Tel. 0351-641 30 10 www.heilpraktikerschule-dresden.de

Bioenergetische Gesundheitspflege Gunter Finsterbusch 01844 Neustadt, Markt 19 Anmeldung: 03596-603497 Gunter.Finsterbusch@gmx.de

Lass DICH von der LIEBE führen & finde DEINEN Weg ins Glück • Coaching in Krisen und für Perspektiven • Beratung für hochsensible Menschen • Bewusstseins- und Selbstliebetraining • Unterstützung bei spiritueller Entwicklung • Kostenfreies Erstgespräch www.is-kommunikation-is.de

LEAD by LOVE

Kati Brandt

Beratung & Workshops Ina Schmidt

THÜRINGEN

iS kommunikation Rudererweg 13 06128 Halle 0345/171 33 06

• systemische Familienaufstellung • Meditation, stille und geführte • energetisches Coaching • psychologische Beratung für Erw. und Kinder • Workshops - Quantenenergie hautnah erleben

<<< überregional

sachsen-anhalt

Mit aktuellen Terminen!

Jahresausbildung in Leipzig ab Mitte Oktober 2014 Jahresausbildung in Magdeburg ab März 2015

ILP-Fachschule

Lösungsorientierte-systemische Psychotherapie und Coaching mögliche Spezialisierungen: Paartherapie/Familientherapie sowie Businesscoaching Info-Abende Magdeb.: 14.10./25.11. 18h Stresemannstr.18/19

Tel.: 030 47032946 I 0173 9133553 Mail: kontakt@ilp-institut.de Web: www.ilp-fachschule-leipzig.de www.ilp-fachschule-magdeburg.de

44

Tel. 0365 - 55 11 99 2 www.ergotherapie-brandt.de

ILP Fachschule Dresden www.ilp-fachschule-dresden.de Tel. 0178- 83 26 13 5, Mail: ilp-dd@freenet.de ILP Fachschule Thüringen www.ilp-fachschule-thueringen.de Tel. 03623-31177 oder 0173-9815377 ILP Fachschule Hof www.ilp-fachschule-hof.de

einfach JA 10-11/2014

Ergotherapeutin, psych. Coach, Meditationslehrerin Praxis für Ergotherapie Kati Brandt Ebelingstraße 5 07545 Gera

Leipzig - Halle - Magdeburg Kerstin Mantey

Jahresausbildung zum ILP® Psychotherapeut, -Coach Herbst- und Frühjahrskurse in lösungsorientierten, systemischen und NLP-Methoden, Psychografie, Gesundheitsberatung, Paarberatung, Autonomietraining u.v.m.


Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Wochenendseminaren • Gesundheitsberater/in • Heilpraktiker/in • Tierheilbehandler/in Seminarorte u.a. im Raum Dresden und Suhl

Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse Erkennen Sie Ihre Lebensaufgaben und Lebensziele, die sich Ihre Seele für Ihr heutiges Leben ausgesucht hat. Dies wird aus all Ihren Namen u. Geburtsdatum ermittelt. Aus Ihrem Lebensbaum und dem Energiebild wird dann Ihre persönliche Lebensanleitung erstellt und beschrieben. Sie erkennen damit die wahren Ursachen Ihrer Probleme. Sie erhalten Ihre Analyse für nur 39 € mit ca. 40 Seiten.

Ich bin für dich in Liebe, Respekt, Achtung!

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95 - 40 Fax - 41 Email: info@impulseschule.de

Kabbala Lebensanalysen Hermann Schweyer D-86415 Mering Schmiedberg 7 Tel. 08233 7958962 www.kabbala.de

Dipl. Parapsychologin

Direktkontakt zur geistigen Welt und deiner Seele!

Seelenmittlerin-Numerologin-Autorin Anne Rosa Anandàra - Dresden + bundesweit -

Schamanische Heilreisen

Anfragen/Termine bitte per Email: info@anne-rosa.de www.anne-rosa.de

• Akupunktur • Ernährungsberatung / Kochkurse • Kräutertherapie, westlich / chinesisch • Chinesische Massagen • Tai Chi • Heilfasten • Ausbildungen in chinesischer Medizin und Akupunktur (nähere Informationen bitte anfordern)

Yang Sheng Institut

Heilsames für Mensch & Tier

Heilung Für Dich

Osteopathie – Zilgrei – Schamanismus Energiearbeit – Rückführungen Systemische Aufstellungen / Familienstellen Haus- und Schlafplatzentstörung

Finde Deinen Inneren Heiler

www.HeilungFuerDich.de – www.Herzenswoche.de

Zentrum für TCM & Irisdiagnostik Michael Gehler / Min Zhao Heilpraktiker / TCM-Therapeutin Vorparkstraße 1, 03042 Cottbus Tel.: 0355 - 471383 www.naturheilpraxis-gehler.de

Sven Hensling Markt 57 06295 Lutherstadt Eisleben Tel. 03475-7088433 Mail: info@HeilungFuerDich.de

Durch Hypnose die Selbstheilungskräfte aktivieren

Institut für alternative Wege zur Erhaltung d.Gesundheit

• Ängste und Süchte auflösen • Selbstbewusstsein stärken, Gewichtsreduzierung • Stressbewältigung, unerfüllter Kinderwunsch • Partnerschaftsprobleme lösen • sonstige Symptome verlieren

Dr.-Ing. habil. Dietmar Förste geprüfter Hypnotiseur (FGH)

• Qi Gong Kurse • Ausbildung • Firmentraining • Personal Training • Heilbehandlung • Vermietung

<<< überregional

Marktplatz

Etkar-André-Str. 32, 04157 Leipzig Tel.: 0341-9013993 www.institut-foerste.de

Horst-Rainer Rust Qi Gong Zentrum Dresden Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden Tel.: 0172 / 350 4746 info@qigongdresden.de www.qigongdresden.de

einfach JA 10-11/2014

45


Adressen Energiearbeit

Aufstellungen Familien- und Strukturaufstellungen, schaman. Integrat. Birgit Dedek, Eibenstocker Str. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799, www.birgit-dedek.de HP Katrin Fritzsche, mediale Aufstellungen - Systemic Soul Healing, Tel. 0351-85188009, www.systemischeheilung.de System. Aufstellungen nach dem Gauri Gatha-Prinzip - den Konflikt am Ursprung lösen. DD: 0351-4526651, tira.c.koch@ web.de

Foto: © Style Media & Design

überregional: stellen.org

46

www.familien

Coaching + Lebensberat.

Heiltechnik „Körper-SpiegelSystem“v. M.Brofman,Heilung +Sem.Info,Viola Schöpe, 03518025055 o. 0178-5623723,www. healer.ch

Ernährung + Fasten

Gesundheit Zuckerentwöhnung - Innovative bioenergetische Methode mit sehr hoher Erfolgsquote, Hans-Otto-Str. 30, 10407 Berlin, Tel. 030-4089 8454, Informationen unter www.weiss-metho de.de

500 Fasten- & Früchte-Wanderungen - überall. Woche ab Heilpraktiker + Homöop. 300,- Fastenwanderbuch 15,Leiterausbildung. T./ Fax 0631- HP Anna Ludewig, Dorn47472 www.fastenzentrale.de blüthstr. 7, 01277 Dresden, 0351-3117129 - Kinesiologie, Fasten mit Wandern/Radeln Familienaufstellungen in Ein- Fastenwochen auf Usedom zelarbeit, Engelreadings, Hound in Bad Lausick. Tel. 0170- möopathie, Biochemie n. Dr. 3032866, www.fasten-mit- Schüßler, Spagyrik, FußreflexMartina.de zonenmass., Bachblüten, Störfeldsuche, Allergieberatung Fasten-Erlebnis-Woche mit tägl. ayurvedischen Morgen- HP Katrin Mögel, Homöop., programm - Selbstmassage, Kurse, Akupunktur, Dornth., Yoga, Meditation; Wandern, Heilhypnose, Reiki, EigenfreBasensalzfußbad, Tiefenent- quenzth., Ernährungsberatung, spannung. Corina und Andre- Dorfhain 035055-69220 www. as Jennrich, Tel. 03573-3055, naturheilpraxis-moegel.de www.cunda-jennrich.de Magdeburg: www.naturheil Fastenurlaub – Fastenkurse in praxis-krueger.eu Sachsen-Anhalt: www.fastenHeilpraktiker-Schulen kur.eu, Tel. 034441 996494

Akademie Naturheilkunde - HP-Schule BDN Dresden, Tagesschule HP, berufsbegl. Ausbildung HP, HP Psych., Lehrpraxis, Praktika, Prüfungskurse, Fachseminare, www.BiogourmetClub-Dres- Nürnberger Str.39, 01187 DD, „Wie ändere ich das?“ Ganz- den.de regelmäßige Menü- 0351-2509367, dresden@akadeheitl. Coaching - Begleiten in Abende und Kochpraxistage, mie-naturheilkunde.de, www. pers. o. betriebl. Veränderungs- 0175-8179493 akademie-naturheilkunde.de proz., Ziele finden + erreichen, Ilona Strohschein, Neustadt/ Feng Shui + Geomantie Deutsche Heilpraktikerschule Sa., ilona.strohschein@gmx.de, Dresden, Ausbildungen: HeilAC Feng Shui klärt + belebt. 03596- 602531 Praktiker NATurheilkunde und Harmonie + Wohlstand in PSYCHotherapie, PrüfungsBeratung u. Fernheilung per Haus, Wohnung, Büro, Gar- vorbereitung, fachspezifische Telefon oder Skype zu allen ten: Dresden 0351-4526651, Weiterbildungen, 0351-3156548, Themen des Lebens. Lösen von tira.c.koch@web.de www.deutsche-heilpraktiker Blockaden (Heilung) mithilfe schule-dresden.de von Quanten- u. Matrixheilung. Raum & Lebensberatung mit 25,-€/30min. Tel. 0341-6891119, Freude und fachlicher Kompe- Kinesiologie tenz zu Harmonie und Wohlwww.balance-schumann.de gefühl - schamanische Arbeit Bewegungsraum - Praxis für ganzheitl., lösungsorientierte - Klangmassage - Energiearbeit Kinesiologie, Yoga & MeditatiBeratung in Bautzen bei Prob- - Meditation - u.v.m. Dessau, on, Alexandra Gärtner, Prellerlemen in Parnerschaft, Familie, Tel. 0340-5015705 www.blick- str.39, Tel.0351-4644973, www. Job, mit Körpergewicht - in art-online.de bewegungsraum.biz Verbindg. mit d. Sternzeichen u. den Mayas; Trauerbewälti- Seit 15 J. Beratung für Körperarbeit gung, Rückführungen nach T. Praxis+Büros+Privat, LandharHardo, Quantenenergie Matrix monisrg, Farb+Raumkonzept, „Arbeit mit dem Wesenskern – Standortanaly- Leben aus der Ursprungskraft“ Inform. Ines Wessela, 03591- Gärten, 210980, www.bewusst-sein- se & Seminare vom Feng am Institut für ganzheitliche Shui+Geomantiemeister, www. Entwicklung & Bewusstsein, und-leben.de HAPPY-HABITAT.com, 0351- www.if-eb.com Suchen Sie schnelle und ver- 41889678 Kunst (inkl. Fotografie) blüffende Lösungen? Unterstützung bei pers.und berufli- Fünf Tibeter Galerie Gaia - Martina Künzel, chen Themen; Veränderungs- Fünf Tibeter für Einsteiger und begleitung mit Coaching, Fortgeschrittene, Heike Rauds- Bischofsweg 52, 01099 Dresden, System. Aufstellung und Ener- zus, 99867 Gotha, 03621-238432, 0351.8024763 & 0179.7512429, www.Galerie-Gaia.de giearbeit. Gera/Leipzig, www. www.heike-raudszus.de changeaufstellungen.com Mandala-Zauber – liebevolle Fünf Tibeter® Training, Kurse für Balance & Elektrosmog + Handystr. + Übungen, Frank Gerecke, Fotokreationen Lebensfreude; auf Leinwand, Der digitale Schutz vor Han- www.fuenftibeter-leipzig.de, Acryl u.a. www.mandala-zau dystrahlung & Elektrosmog. PF 221412, 04134 Leipzig, 0341 - ber.de Schützen Sie Gesundheit für € 480 84 47 1,99. www.smogoff.de Systemische Ernährungsberatung, Naturheilkunde - Monika Lorenz, Heilpr. Tel. 0351 4061431, www.MonikaLorenz. de

einfach JA 10-11/2014

Männerarbeit Die Liebe zum Mann-Sein www.liebe-zum-Mannsein.de Männergruppen und Seminare mit Sharan Thomas Gärtner. Begleitung bestehender Männergruppen. www.zegg. de/www.maenner-kongress. de, www.frauen-maenner-kon gress.de

Massage

Lomi Lomi Nui - Massage in Dresden Neustadt. Hawaiianische Ganzkörper - Öl - Massage mit Maja Szönyi 01631632730, kaimana.maja@gmx.de M. Müller - Dresden - 0179/825 9621 - www.massage-art.net Ganzheitliche, tantrische, TAO, Gesichts- und Paarmassagen Praxis Balance: Rebalancing, Cranio, ganzheitl. Massagen u.m./ Kurse, privat + priv. Kassen, DD Gruna , Anjali G. Schuppe 0175-8179493, www. balance-bodywork.de

Meditation www.osho-meditation-dres den.de karmakiosk – Werkstatt für Yoga- & Meditationszubehör. Besondere Angebote für Schulen und Praxisräume. www. karmakiosk.de

Numerologie Das Geheimnis Deines Namens: www.wurzelwerkstatt. de, (grüner Index/ Namensnumerologie) 0178-5815643

Partnerschaft + Familie Beratungen für erfüllte Sexualität und glückliche Beziehungen mit Steffi und Erik. www. liebe-machen.info // Telefon: 0162/6067994 Heilung von Familien- u. Beziehungsfeldern auf karmischer / energetischer Ebene. H.U. Hirschburger (Mitglied im DGH) Dresden 0351-2681691 www.touch-your-soul.de www.Gleichklang.de, Die ganz andere Partnervermittlung im Internet

Rückführung Rückführung, als Weg zu Dir selbst. Teresa Natuschke, Am Anger 4, 02627 Nechern, Tel. 035876/467327, www.subraumbewusstseinswandel.de

Foto: © Rido - Fotolia.com

Astrologie Astrologie / NLP-Beratung / Veränderungsarbeit – auch telefonisch: mobil: 0178/1831742 / mail:brinkmeier-ullersdorf@tonline.de


Adressen

Tantra

Deutschland + Österreich: www.befree-tantra.de LaLita - Tantramassagen für Frauen, Männer und Paare in Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 017670022349, www.sinnlichemas sage.de

Foto: © mhobl

Herausgeberin: Abheeti Gundula Zeitz

Trauma-Therapie

Buchung & Preisliste:

www.einfach-ja.de -> Dabei sein!

Anzeigen:

Trauma-Heilung S. König: Somatic Experiencing P.Levine, Emotionalkörper-Therapie, Tension Release Exercises (TRE) www.traumaheilung-dresden.de

anzeigen@einfach-JA.de

Beiträge: redaktion@einfach-JA.de

Gestaltung:

Vergebung

Steffen Seifarth, Leipzig

Leipzig: www.tipping-leipzig.de

Wasser

Tel.: 0341 - 604 63 91 mail@trans-format.de www.trans-format.de ISSN 2190-0221 Auflage: über 17.000

Der Wasserverwirbler

Verteilungsgebiet: Sachsen, Thü­rin­gen, Sach­sen-Anhalt, Branden­burg Abo bundesweit möglich.

Lassen Sie sich Ihr Leitungswasser schmecken!

Feb/März, Apr/Mai, Juni/ Juli, Aug/Sep, Okt/Nov, Dez/Jan

Made in Germany

Yoga E.max.-Yoga-Zentrum Ilona Strohschein, Dresdner Str. 38 in 01844 Neustadt/Sa. und weiteren 20 Orten, www.emax-yoga. de, 03596 602531 Praxis für Kinesiologie, Yoga & Shiatsu, Alexandra Gärtner, Prellerstr. 39, Tel.0351-4644973, www.bewegungsraum.biz

Titelthema der nächsten Ausgabe Dez 2014/Jan 2015:

TaraNirmala Yoga Resort Kyffhäuser/Harz - Kurse und Einzelstunden - www.taranir mala.de

Zähne

Zähne und Seele - Ganzheitliche Zahnarztpraxis Pahn, 99334 Ichtershausen/Erfurt, Tel 03628-77336, www. Zahn PAHN.de

Foto: © Khorzhevska - Fotolia.com

Hinweis: Die veröffentlichten Bei­träge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Ver­ant­wort­lich für die Inhalte der Beiträge sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manu­­ skripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Bei­ träge selbst

www.wellnesswirbler.de

Ihre Kleinanzeige bei „einfach JA“ ab 11 € pro Ausg., Private Infos / Web­adr. nur 7,50 €, Rabatte für Mehr­fachbu­chungen, inkl. Veröffent­lichung auf Website

Kontakt: Zeitschrift „einfach JA“ Niederpöbel 27 01744 Dippoldiswalde Tel.: 03 50 52 - 29 11 87 Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 info@einfach-JA.de www.einfach-JA.de

www.tierkommunikationsachsen.de: Einführungsseminare, Übungsabende, vertiefende Workshops, Einzelgespräche mit Ihrem Tier. Angela Schöne, Tel.: 0176 50221186

Foto: © Jessie Pearl

Gerolf Wodtke, Neue Str. 4, Biodanza „Tanz dein Leben“ 04688 Wetteritz,Tel 034385- wöchentl. in Dresden. Di Abend 51790, gerolf.wodtke@gmx.de 20:15, Waldorfschule Dresden. Info/Anm. Ulrike Davies, 0152Praxis Indian Healing Diana 02037159, www.ulrike-davies. Meißner: Am Vogteier Weg com 8 in 99998 Weinbergen. Tel: 03601405709, H. 01728843037, mit Leib und Seele tönen, heilwww.indianhealing.de - indi- same Schwingungen erleben, anische Behandlungen, Semi- in Balance mit der ureigenen nare, Reisen zu den Mayas, Stimme; Stimmbildung nach Thailand, Bali und vieles mehr der Lichtenberger® Methode bei Ines Gohrbandt, 01328 DD, Tel. Schamanin Nadja Eichelkraut: 0351 2688716, igohr@gmx.de Sollestr. 13, 07937 Zeulenroda, Tel. 036628 85189, nadja.eichel- Tanzstudio Jagruti: Orientakraut@gmail.com lischer Tanz, Tanzen & Stille. Grunaer Weg 27, 01277 DresStimmschamanin papajeahja den, T. 0170-8390071, www. Sandy Kühn: Zehma 4, 04603 jagruti.de Saara, Infos: 034493989983, 0172-7028816, www.stimm Tarot + Kartenlegen schamanin.de Tarot als Lebenshilfe - BeraSelbstheilung tung und Ausbildung, AnneSynergetik-Therapie und -Pro- gret Zimmer, Thomasiusstr. 30, filing. Ute Spindler und Jörg 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, Hampel, Rosengässchen 12, tarot-in-halle@web.de 01665 Niedermuschütz, www. synergetiktherapie-in-sachsen. Tarotkarten legen in Dresde, Tel. 0172/3513183 oder den. Yvonne Burmann. Neubertstr.23, 01307 Dresden. 035247/ 569036 Terminvereinbarung unter 0351-3740550 oder 0179Streitschlichtung 6734126, www.tarotkartenSystemische Streitschlich- legen-dresden.de tung / Systemisches Coaching. Katharina Burmeister, The Journey Juristin*Coachin, Leipzig, 0341. 2281109, www.systemische- „JOURMET“ Praxis für Bewusstseins-, Seelen-, Energiestreitschlichtung.de arbeit / The Journey + MET. Kerstin Göhler. EinzelsitzunTai Chi + Qi Gong gen nach tel. Absprache: KEIKO – Zentrum für achtsa- 03434488317, jourmet@gmx.de mes Üben: QiGong, Karate-Do, Meditation. Peter W. Peschel, The Work of Byron Katie Steinbachstr. 18, 01445 RaStrukturdebeul, Tel. 0351 - 79 56 004, Krisenbegleitung, www.feuer-und-wasser-verbin beratung: „Gedanken aufräumen“, auch per Telefon, Ulrike den.de Philipp, Coach für The Work Qi Gong Zentrum Dresden, (vtw), 0341-2287537, 0179Glashütter Str. 101a, 01277 Dres- 7313156, www.ulrike-philipp.de den. Tel. 0172 3504746, www. Therapie qigongdresden.de Schule für Tai Chi Chuan, Primärtherapie & ReinkarTannenstr. 2, 01099 Dresden, nationstherapie, SchamanisMobil: 0151-26875359, info@ mus, Birgit Dedek, Eibenstoitcca-dresden.de, www.itcca- cker Str. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799, www.birgit-de dresden.de dek.de

einfach

Tiere

Impressum

Sinnes-art, Sinnliche und Ganzheitliche Massagen, SeCherokee Medizinmann Turtle minare und Workshops, DresWinds Firewalker, Einzelbe- den, Tel: 0351-3207112, www. handlungen, indianische Mas- sinnes-art.de sagen, Schwitzhütten, Ener- Sinnlich lustvolle Tantramasgiearbeit, Kurse, Unterricht, sagen für Frauen, Männer & indianische Veranstaltungen, Paare im Herzen von Leipzig, Seminare und Konferenzen, Tel.: 0177-3003006, www.ateliOrganisation von Touren für er-kunstgriff.de Indianer durch Europa - www. indianermedizinmann.com Tanz + Musik + Stimme

Schamanismus

Im Leben das Sterben üben Diesmal mit der Gemeinschaftsanzeige

„Begleitung im Leben und im Sterben“

einfach JA 10-11/2014

47


Adressen Business

www.osho-meditation-dres den.de Balance Zentrum für Energieu.Körperarbeit. Am Schillerplatz, Hüblerstr.17, 01309 Dresden, www.balance-dresden. info, Tel. 0170/3836347

TransFormat

Grafik | Web | Design

Entfaltungstempel: Seminare, Healings, Unterricht zum Thema Stimme, Musik, Tanz, Rhythmus, Obertongesang, Schamanismus. Zehma 4, 04603 Saara, Infos: T. 034493989983, 0172-7028816, www. stimmschamanin.de JOHANNISHAUS – Aquarellmalen, Seminare. Johannisallee 2, 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 85, www.johannishaus.de Meißen: Lichtzentrum des schwarzen Lotus des Ostens. Spirituelle Beratung, Energiearbeit und Alpha Chi Feng Shui. Meisastr. 9, 01662 Meißen. 0162/9847713, jamma@tisc.de, www.lichtzentrum-meissen.de

Stellenangebote Steffen Seifarth | www.trans-format.de | 0341.6046391

Zentren

Infobörse Angebote

Wir bieten mit unseren Produkten im Bereich Energieharmonisierung ein interessantes Einkommen. Infos unter: 0351 / 28 13 198, info@harmonyenergy.de, www.Harmony- Seminarhaus in der SächsiEnergy.de, Peter Schröder, schen Schweiz, kraftvoller Team Dresden/Sachsen Naturort mit großem Garten u. Flusslauf, kein Handyempfang, (Seminar-) Reisen 8 FEWOs 4 Sterne, www.felsHawaii Feb. 2015: Spiritueller welten.de Workshop an Kraft- u. Heilungsorten, Kontakt mit Wal Seminarraum 33 qm, Über+Delfin-Energien. Dagmar Bolz: nachtungen, Praxis + Arbeits03085967688, seelenpotential. räume: JOHANNISHAUS, Johannisallee 2, 04317 Leipzig, T. com 0341-2254285, www.johannishaus.de Urlaub + Freizeit www.moselpension-frauen zimmer.de Frauenurlaub an der Mosel, Entschleunigung, Entspannungsangebote, Meditation

Marketing & Ideen, Beratung auch für Gründer, Telefon Veranstaltungs-Vorschau 03423-603406, www.streuver Orgoville Seminare - große luste.de SilverterCelebration; ab 2015: Steuerliche Beratung, Soziale Weiterbildung f. Therapeuten Beratung, Betreuungsrecht, & Gruppenleiter, BeziehungsBewußtseinstraining; Rechtsanwalt Karsten Fiedler, kunst, Telefon 0341-4685561, www. www.orgoville.de; 0561-57 980 588 brs-leipzig.de

Reiki-Zentrum Dresden: Vorträge, Seminare und Ausbildungen in Reiki - Familienstellen - Reinkarnationstherapie - Aura-Soma - Meditation. Louisenstr. 9, 01099 Dresden, Tel: Dies & Das 0351/8015554, www.reiki-zen trum-dresden.de www.gleichklang-mail.de: Die kostenlose E-Mail für sozial Weg der Mitte gem. e.V. und ökologisch denkende MenAusbildungs- und Gesund- schen! heitszentren Berlin/ Kloster Gerode, BenefitYoga®- Semi- Die Bestattung der Asche eines nare, Yogalehrausbildung am Verstorbenen im heiligen Fluss ECYT, BenefitMassage®-Schule, Yamuna/Indien verhilft dessen BenefitKuren®, Schule für Seele zu spirituellem WachsCraniosacral-Therapie, www. tum im nächsten Leben. Tel wegdermitte.de 01805 428842 www.tirtha.ch

Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm. Vermietung für Kurse, Schulungen & sonstg. Veranstaltungen. Mer-KaBa, Yoga, Meditation. Alle Infos unter www.klangraum-der-stil le.de Tel: 0351-2684734

Vermietung 210 qm Kurs- und Seminarraum in Dresden, dav. 165 qm reine Übungsfläche, zu vermieten. Zentrumsnah und mit sehr guter Nahverkehrsanbindung. Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden. Tel. 0172 3504746, www. qigongdresden.de

Vermieten stilvolle Seminarräume 65, 85, 140, 150, 260 qm - Seminarhotel Gut Frohberg, 01665 Krögis/ Meißen, Tel. 035244/ 41803, www.gutfrohberg.de

nzeige Ihre Kleina JA“ in bei „e fach ab 11 € pro Ausgabe, Private Infos / Web­adressen nur 7,50 € Rabatte für Mehrfach­ buchungen inkl. Veröffent­lichung auf der „einfach JA“ - Website Buchung & Preisliste: www.einfach-JA.de -> Dabei sein!

70 qm Gruppenraum + 18 qm Meditations- + Sessionräume + Küche + Gästezimmer: New Kontakte Dawn e.V., www.osho-medita Suchen Sie Kontakt mit gleich- tion-dresden.de gesinnten Menschen? Dann können Sie gern eine Klein- Dresden: www.barfuss-raum.de anzeige dazu aufgeben! Preis Ideal für kleine Gruppen, z.B. nach Textlänge - 30% Rabatt Yoga: Seminarraum 50 qm mit für private Kleinanzeigen, Bühne, schöne Gästezimmer, Preisliste siehe www.einfach- ruhige Lage in der Natur, 10 JA.de/mediadaten.html. Ganz km südlich von Dresden. www. einfach Text mit Rechnungsad- kunsthof-maxen.de, Tel: 0173 resse schicken an: anzeigen@ 610 29 45 einfach-JA.de, T. 035052-291187 www.Gleichklang.de, Die besondere Kontaktbörse im Internet

Ausbildungen „Ganzheitlich Energetische Massage“ lernen und genießen. Jahresausbildung mit Berufsabschluss „Massage-Practitioner®“. Kostenloses Infoheft: www.SueddeutscheMassage schule.de oder 0911-9376764

Läden + Onlineshops Edelsteine + Mineralien: Heilsteine, Schmuck, Salzartikel, Mineralien, Drusen, Kristalle, Feng Shui u.v.m., Mi 10-14, Do 14-18, 1. Sa im Monat 10-13. Th.-Körner-Str. 42, 04808 Wurzen, 03425/889687, www.aliceebinger.de

Trauerredner/in, Trauerbe- Naturkosmetik, Basische Körgleiter/in, Hochzeitsredner/in. perpflege u.v.m.: www.natür Kompetente, Praxisorientierte lich-basisch.de Ausbildung, Zertifikat. Nähe Kassel. www.lichthof.net

48

einfach JA 10-11/2014

Auch Sie können „einfach JA“ abonnieren! ... für sich selbst und zur Weiterverteilung / Auslage in Läden, Praxen, Seminarzentren oder Treffpunkten Ihrer Umgebung. Ganz einfach: für nur 10 €/pro Jahr Versandkostenzuschuss schicken wir Ihnen beliebig viele Exemplare. (15 € außerhalb des regulären Verteilungsgebietes)

Bestellung: versand@einfach-JA.de oder Tel. 035052-291187


Termine OKTOBER „Die Macht von Gewohnheiten und Süchten aus feinstofflicher Sicht“, Vortrag mit J. Deichert, Weiss-Institut, Freitag, 10. Oktober 2014. Hans-Otto-Str. 30, 10407 Berlin, www.weiss-institut.de 11./12.10.: Mit Qi Gong zur Wunschfigur. Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a,01277 Dresden.Tel. 0172 3504746, www.qigongdresden. de Seminar: System. Familienaufstellungen & schaman. Integrationsarbeit. 11.–12. Okt. im New Dawn Dresden , Info & Anm.: Birgit Dedek, Tel.: 03513114799 11.10. in Leipzig: Vortrag „White Time Healing - Die Heilkraft der Neuen Zeit“. Mit Monika Bauer-Fey: Tel. 015158784947, www.white time-healingpower.de

„Der Baum des Lebens und der ganzheitliche Heilansatz“. Tiefe Einsichten in Heilungschancen und in die geistigen Sphären, aus denen wir Energie und Erkenntnisse schöpfen. Seminar mit Heilpraktikerin Elke Farnach in Leipzig am 25.10.2014, www.heilpraktikerfarnach.de Jena: Basisseminar „Heilende Hände - OLHT“ mit Susanne Bousset. Info/Anm: 07071-367 019, www.olht-bousset.de 27.10.-2.11. je 18-19 Uhr: Mystic-Rose-Meditation: LachenWeinen-Stille. Eine wunderbare Woche zur Befreiung der eigenen Gefühle. New Dawn, Grunaer Weg 27, T. 0351-8013887 www.osho-meditation-dres den.de System. Familienaufstellungen, offene Gruppe, Dresden im New Dawn am Mi, 29. Okt., 18-21 h, Info & Anm.: Birgit Dedek, Tel. 0351-3114799

System. Strukturaufstellun- gen, offene Gruppe, DresdenStriesen am Mi, 15. Okt., 18.30- NOVEMBER 21.30 h. Info & Anm.: Birgit Dedek, T. 0351-3114799 Schwitzhütten-Zeremonie 1./2.Nov. Raum Jena/Erfurt/ 18. Okt. auf dem Rittergut Kös- Weimar. Infos bei ulrike.gut sern (im Muldental): Tagesse- mann@gmx.net minar „Harmonie & Balance finden im Einklang mit der Gratis-Kennlern-Tag, 1. Nov.: Natur“. Info/Anm. www.alles- Shamanic knowledge that was-du-bist.de works: Räder, Schlüssel, Alchemie, Bad Belzig, www.skwane 18.+19. Okt „Wendepunkt“ - sie-lodge.de Ein Intensivseminar für persönliche Transformation mit 5./6.11. in Erfurt: Die Heilkunst Virag von Richthofen. Grunaer der Inkas. Mit Don Francisco Weg 27, T. 0351-8013887 www. Apaza, einem Q‘ero-Ältesten osho-meditation-dresden.de aus Peru. Abendworkshop + indiv. Heilsitzungen. Info+Anm.: Chemnitz: 5. Erlebnistag der www.inka-world.com, Tel. Zeitschrift „Trommelgeflüs- 06224-9943841 - Am 7./8.11. ter“ - komplimentäre Ange- auch in Dresden und 9./10.11 in bote & Marktplatz, am Sa,18. Berlin! Oktober 2014,von 10-18 Uhr, im Kraftwerk e.V., Kaßbergstra- 7.-9.11.: Qi Gong gegen Burnße 36. Vorträge -Bühnenpro- out & Erschöpfung. Qi Gong gramm - Aussteller Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a,01277 Dresden.Tel. 18./19.10.: Rücken Qi Gong. Qi 0172 3504746, www.qigong Gong Zentrum Dresden, Glas- dresden.de hütter Str. 101a,01277 Dresden. Tel. 0172 3504746, www.qi Donnerstag, 20. November gongdresden.de 2014: „Die Macht von Gewohnheiten und Süchten aus Vortrag „Human Design“ - die feinstofflicher Sicht“, Vortrag moderne Synthese von Astro- mit Amir Weiss, Begründer der logie, I Ging und mehr. Mi, 22. Weiss-Methode, Weiss-Institut, Okt, 19:30 Uhr mit Tamanna Hans-Otto-Str. 30, 10407 Berlin, Heyken im New Dawn: Gru- www.weiss-institut.de naer Weg 27, T. 0351-8013887 www.osho-meditation-dres Neue Qi Gong Basiskurse, den.de Die.,ab 11.11.14, 10.00, 16.30, 18.15 Uhr. Qi Gong ZentDer Weg ins Licht ® - der Weg rum Dresden, Glashütter Str. zu Dir. 6tägiges Retreat mit 101a,01277 Dresden.Tel. 0172 Farani Linke in Meißen vom 3504746, www.qigongdresden. 25.-30. Oktober jeweils 10-18 de Uhr im Lichtzentrum Meißen. Leitung: Farani Linke. Gern System. Strukturaufstellunmit kostenfreiem Vorgespräch gen, offene Gruppe, Dresden(03521-4210764) www.der Striesen am Mi, 12. Nov., 18.30weginslicht.de 21.30 h. Info & Anm.: Birgit Dedek, T. 0351-3114799

Leipzig: 14.-16.11. Basisseminar „White Time Healing - Die Heilkraft der Neuen Zeit“. Mit Monika Bauer-Fey: Tel. 015158784947, www.whitetime-healingpower.de

Dresden: Meditationstage im New Dawn: So, 12.10. / Sa, 8.11. / So, 14.12., je 9-17 Uhr mit versch. Techniken + Info + Austausch. Auch für Anfänger! Grunaer Weg 27, T. 03518013887 www.osho-meditati Dresden kuschelt wieder! on-dresden.de Sinnlicher Wohlfühlabend 19-22:00 f. 15 (12) € im New Dresden: je 2.+4. Di, 20-22 h, Dawn. Anm. 0160/1202194 mit Reiki-Austauschabend, LouSurabhi+Hridaya am 18.11. isenstr. 9, 01099 DD, 03518015554, www.reiki-zentrumKreative Auszeit mit Aus- dresden.de drucksmalen im Kloster Marienthal / Oberlausitz: 21.-23. Dresden: jeden 1. Freitag 18h Nov. Anm. & Infos: Heike Lich- Meditation, offene Gruppe, terfelde, 0351/2876142, www. Praxis für Kinesiologie, Yoga hvcl.de & Meditation, Prellerstr.39, T.0351-4644973 www.bewe Sa/So, 22./23. November 2014: gungsraum.biz Weiss-Akademie „Die feinstofflichen, ungesehen Welten“, Erfurt: Offener Singkreis Wochenend-Seminar, Mehr In- „Töne aus der Stille“ mit Hella fos unter www.weiss-institut. Macheleidt im Yogaraum „Ekade tra“. Termine: www.florentinacoaching.de Seminar: Die Kraft der Ahnen, 22. - 23. November im New Leipzig: Kuschelparty – einmal Dawn Dresden, Info & Anm.: im Monat sonntags von 11 – Birgit Dedek, Tel.: 0351-3114799 16 Uhr – Termine unter www. leipziger-kuschelparty.de System. Familienaufstellungen, offene Gruppe, Dresden Meißen: Shakti-Feuer zu Vollim New Dawn am Mi, 26. Nov., mond und Neumond: Feuerri18-21 h, Info & Anm.: Birgit De- tual zur Stärkung der weiblidek, Tel. 0351-3114799 chen Schöpfungskraft. Am 8.10. + 23.10. + 6.11. + 22.11. jeweils Leipzig: Seminar „White 18.30 im Lichtzentrum Meißen. Time Healing - Die Heilkraft Bitte vorher anmelden unter der Neuen Zeit“. 27.-29.11. 0173/2807726 zwecks evtl. OrtsMit Monika Bauer-Fey: Tel. änderung. 015158784947, www.white time-healingpower.de

WÖCHENTLICH

Vorschau DEZEMBER

Dresden: Mo, Mi, Fr, je 18 Uhr wechselnde aktive und stille Kreative Auszeit mit Aus- Meditationen / weitere Medidrucksmalen im Kloster Mari- tationsveranstaltungen: www. enthal / Oberlausitz: 5.-7. Dez. osho-meditation-dresden.de Anm. & Infos: Heike Lichterfelde, 0351/2876142, www.hvcl.de Qi Gong Kurse im Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str.101a, 01277 Dresden. T. 01723504746, www.qigongdresden. MONATLICH de: Mo. 17, 19 Uhr / Die. 16:30, Burkhardtsdorf bei Chemnitz: 18:15, 20 Uhr / Mi 17:30, 19:30 Meditation und Energieüber- Uhr // NEU: Shaolin Qi Gong tragung, jeden 3. Di,19-21 Uhr Gera: donnerstags, 19 Uhr Mebei Miriquidi Tao, Alte Thalhei- ditationsabend, ca. 1h, 5 €, in mer Str. 2, Mit Anm.: 0171/12 63 der Praxis für Ergotherapie Kati 550, www.miriquidi-tao.de Brandt, Ebelingstr. 5, T. 0365Cottbus: Meditationsabend 5511992, www.ergotherapieMo. 13.10./ 27.10./ 10.11./ 24.11.- brandt.de 18.00 Uhr, Jahreskreis Mo. 6.10./ Halle: ZEN-Training, Do, 20-22 3.11.-17.30 Uhr. Anmeldung: Uhr (möglich nach Einführung Anima Heilkundl. Psychth. in die Praxis), Hans-DittmarPraxis Ramona Köhler Tel. Straße 2c, www.drachengeist0355/2905570, kontakt@anima- zen.de cottbus.de Leipzig: Sahaja Yoga MeditaDresden: Bio Gourmet Club tion - nach der Lehre von Shri - Do, 6.11. + 4.12. ab 18 Uhr, Mataji Nirmala Devi, kostenvegane 5 Elemente Küche , los, Mo 18:30 Uhr. Hebambiologisch lecker. www.Bio menpraxis, Kurt-Eisner-Str. GourmetClub-Dresden.de. Gru- 68. Infos: 0177-7361197, gerne naer Weg 27, 01277, fon 0175/ WhatsApp 8179493 Meißen: Jeden Mittwoch 18 Uhr: Gemeinsame Meditation im Lichtzentrum. Am 1. Mittwoch Christusmeditation, sonst Herzensmeditation.

einfach JA 10-11/2014

49


Konzert

Lex van Someren’s Traumreise Ein Konzert-Highlight, bei dem das Theater zum Tempel wird. Diese weltweit neuartige Bühnenshow ist ein Gesamtkunstwerk voller Harmonie, das Ihr Herz und Ihre Seele berühren wird! Anfang November 2014 startet „Lex van Someren‘s Traumreise“ eine internationale Konzerttournee, die im deutschsprachigen Raum viele renommierte Konzerthäuser besucht. Am 18. Dezember macht diese Station in Berlin und am 20. November 2014 in der Messe Dresden. Ca. 30.000 Zuschauer haben in 2009/2010 dieses einmalige musikalische Bühnenkunstwerk von Lex van Someren und den 25 mitwirkenden Künstlern aus der ganzen Welt erlebt und mit großer Begeisterung aufgenommen. Mit Musik des Herzens und faszinierender, abwechslungsreicher Bühnenkunst ist „Lex van Someren‘s Traumreise“ ein ermutigendes und enthusiastisches Bekenntnis zur Kraft der Seele und ihrem Potenzial. Der Hauptfokus dieses wundervollen Events liegt auf der Öffnung eines heiligen Raumes oder Seelenraums, in dem jeder eingeladen ist, in Kommunikation mit seiner eigenen Seele zu treten. „Lex van Someren‘s Traumreise“ ist ein Event, das es so sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Die Besonderheit liegt darin, dass das komplette Ensemble mit

50

einfach JA 10-11/2014

viel Liebe und Hingabe ein weltweit neuartiges, visionäres Bühnen-Event als Gesamtkunstwerk erschaffen hat, das alle Sinne berührt und in dem die innere Verbundenheit mit dem Leben zelebriert wird. Die Besucher werden auf eine Reise in ihre eigene Seelenwelt geführt. Durch das harmonische Zusammenwirken der Künstler und Künstlerinnen werden berührende Traumbilder geschaffen, die alle Sinne ansprechen und dadurch einen vollkommen neuen künstlerischen und geistigen Raum kreieren. Tiefe Freude, Hoffnung, Leichtigkeit, Kreativität, Meditation, Seelennahrung, Lachen, träumerische Bild-, Tanz- und Klangassoziationen, herzöffnende Musik und vieles mehr geschieht während drei Stunden, ist immer berührend, ergreifend und voller Harmonie und Kraft. Ein Erlebnis, das wochenlang nachwirkt und immer wieder genussvoll anzuschauen und anzuhören ist. Diese Konzertshow berührt auch deswegen so stark und tief, weil archetypische Seelenbilder durch ein breites Spektrum von Musik, Gesang, mystischen und schamanischen Klangwelten, zauberhaften Bühnenbildern mit Lichtpoesie, anmutigen und lebensfrohen Tänzen und heiterer Clownerie in Szene gesetzt werden. Hauptdarsteller, Produzent und kreativer Leiter ist der in Deutschland lebende niederländische Künstler Lex van Someren. Seine außergewöhnliche Inszenierung basiert auf seinen eigenen Erfahrungen als Klangkünstler, Sänger, Tänzer, Komponist und Clown. Lex van Someren singt mit seiner vier Oktaven umfassenden Stimme in der ihm eigenen Seelensprache, begleitet von zahlreichen hochkarätigen Musikern, Tänzerinnen und dem Chor Ayam. Special Guests in der Show sind Shinouda Ayad, der seit der RTL Supertalent-Show 2008 berühmte Derwisch-Drehtänzer aus Ägypten, der virtuose O-Daiko-Trommler Nils Tannert, der Cellist Vache


kurz & bunt Meditation

Bagratuni aus Armenien und Enkh Jargal, das Stimmwunder aus der Mongolei mit seiner Pferdekopfgeige und Unter- und Obertongesängen.

Aktuelle Messen in der Region 18. Okt Chemnitz: 5. Trommelgeflüster Erlebnistag

Lex van Someren selbst sagt dazu: „Mit dem Konzerterlebnis „Lex van Someren‘s Traumreise“ habe ich das Gefühl, einen wesentlichen Teil meines Lebenswerkes in der konkreten Realität manifestiert zu haben. Es ist ein künstlerisches Produkt, ein Kunstwerk, eine Erfahrungswelt zur Inspiration und zur inneren Verwandlung der Menschen, für all diejenigen, die bereit sind, sich dafür zu öffnen.“

„Lex van Someren‘s Traumreise“ ist Lebensfreude und Seelennahrung pur!“ Informationen zum Künstler: Lex van Someren ist ein international bekannter visionärer Bühnenkünstler mit starker Präsenz. Seine Arbeit ist ein Ausdruck seiner Vision und Berufung, mit seiner einzigartigen Bühnenkunst, seiner Musik, seinen Konzerten und Seminaren Seelenräume zu öffnen, um so die Menschen aller Altersstufen und Lebenswege zu einer ganzheitlichen inneren Erfahrung einzuladen.

18.11.2014 Berlin, Tempodrom 20.11.2014 Dresden, Messe Dresden Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage www.someren.de und im Sekretariat Lex van Someren, Tel. 07223-80665-0, music@someren.de

10-18 Uhr im Kraftwerk e.V., Kaßbergstr. 36

08. Nov Bitterfeld-Wolfen: Messe LebensArt

ab 10 Uhr im Kulturhaus, www.uns-unternehmerinnen.de

Mutter Meera gibt am 30. Oktober Darshan in Leipzig Mutter Meera ist in Indien geboren und lebt zurzeit in der Nähe von Limburg. Sie gibt Licht und Segen (Darshan) in Stille als freies Geschenk an alle Menschen – unabhängig von Glaubensbekenntnissen oder Weltanschauungen. Eine Darshansession dauert ca. 2 Stunden, während derer man in Stille sitzt und in denen jeder Einzelne einmal persönlich zur Mutter geht. Sie hat mit der kurzen Berührung der Schläfen und einem tiefen Blick in die Augen eine ganz eigene Art der Segnung entwickelt. So kann jedem helfen, durch das höchste Licht, das sie vermittelt, eigene „Knoten und Verstrickungen“ zu lösen. „Ich schaue in jeden Winkel eures Seins. Ich betrachte alles in euch, um zu sehen, wo ich helfen, wo ich heilen und Kraft geben kann. Gleichzeitig gebe ich jedem Teil eures Seins Licht, ich öffne jeden Teil von euch dem Licht.“ – Mutter Meera Es stehen am Donnerstag, 30. Oktober, drei Termine zur Auswahl, von denen man einen auswählen kann. Die Mutter empfiehlt, nach dem persönlichen Darshan sich wieder an den Platz zu begeben und nicht gleich zu gehen. Man sollte es sich also wirklich einrichten, die ganze Zeit bleiben zu können – es lohnt sich. Die Veranstaltung ist kostenlos, ein Anmeldung jedoch erforderlich. Diese erfolgt über das Formular unter www.muttermeera.de => Darshan deutsche Städte. Dort finden sich auch Details zum Veranstaltungsort und zu den möglichen Zeiten. Für Personen ohne Internetzugang können dies Freunde erledigen und ihre eigene E-Mailadresse für die Zusendung der Anmeldebestätigung eingeben. Auf der Webseite finden Sie auch viele ausführliche Informationen zur Mutter und zum Darshan, Bilder, Videos und den aktuellen Kalender mit allen Darshanorten und -terminen in Deutschland: www.muttermeera.de Kontakt zum Organisationsteam für Leipzig: Britta und Hans Ulrich Hirschburger, Tel. 0351/2681691 einfach JA 10-11/2014

51


kurz & bunt

„einfach JA“ komplett online lesen! Schauen Sie rein >> www.einfach-JA.de (mit älteren Ausgaben

im „Archiv“)

Leben im nondualen Bewusstsein Das Satsang Festival (ISF) ist die Gelegenheit für spirituell interessierte Menschen zwei Tage im Feld des nondualen Bewusstseins mit 10 Satsanglehrern zu verbringen – am 1.+2. November 2014 in Stuttgart. Satsang ist die Begegnung von Herz zu Herz, das Eintauchen in die Essenz vom MenschSein und die Präsenz von Mediation, Wahrheit, Frieden und Liebe. „Satsang lässt unermüdlich das Eis des Verstandes schmelzen, so lange bis Liebe und Frieden sich offenbaren und dein Herz erfüllen. Dieser Frieden im Herzen trägt den Frieden in die Welt. Dafür sind wir da, dafür stehen wir zur Verfügung.“ Ort: Kursaal Bad Cannstatt, Königsplatz 1, 70372 Stuttgart I Tagesticket: 65 € / Sa+So: 120 € I Info u. Eintrittskarten: www.satsang-festival.com

Die Heilkunst der Inkas erleben

Festival “natur imPuls“ am 11.+12.10. in Neustadt/Sa. Zum 3. Mal lädt der Verein „Yoga im Herzen“ zu einem großen Festival nach Neustadt in Sachsen ein. Das Programm ist gewachsen und umfasst diesmal neben vielen verschiedenen Yoga-Angeboten auch Workshops zu Tantra, Schamanismus und (Selbst-) Heilung. Neben Vorträgen und mehr als 60 Workshops gibt es Info- und Verkaufsstände, Musik und Kunst. So wird es ein reichhaltiges Wochenende, wo Sie Neues entdecken können, Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun können und sicherlich auch einige neue interessante Kontakte knüpfen können. Ein Highlight ist das große Solokonzert mit Lex van Someren am Samstagabend (er gibt auch einen Workshop). Es ist auch möglich, nur zum Konzert zu kommen und/oder sich nur an den Ständen umzusehen, Musik und Gespräche zu genießen, ohne Workshopteilnahme. Weitere Infos und Anmeldung: www.yoga-im-herzen.de

1949 lernte der Anthropologe Dr. Oscar Núñez del Prado in Peru eine Gruppe von Indios kennen, die er 6 Jahre später zweifelsfrei als die Nachfahren der Inkas identifizierte. Die Q’ero-Indianer sind heute nicht nur die am meisten respektierten Mystiker der Anden, sondern werden auch als „Bewahrer des alten Wissens“ bezeichnet, da sie die spirituelle Tradition der Inkas in einer sehr reinen Form bewahrt haben. Mit Don Francisco Apaza kommt ein Heiler und Mystiker dieses Volkes nach Deutschland, der von seiner Nation 2006 zum ersten Präsidenten gewählt wurde. In Erfurt wird er am 5.+6.11., in Dresden am 7.+8.11. und in Berlin am 9.+10.11. sein. Begleitet wird er von Hans-Martin Beck, der seit Jahren als Brückenbauer zwischen dieser indigenen und der westlichen Welt fungiert. Interessierte können eine persönliche Energiesitzung bei Don Francisco buchen, bei der dieser mit traditionellen Inka-Heiltechniken arbeitet, um Menschen in ihre Kraft zu bringen. Wer mehr über die Hintergründe dieser offenen Weisheitslehre erfahren möchte, kann den Abend-Workshop besuchen.

52

Weitere Informationen + Anmeldung + Buchung von Einzelsitzungen: einfach JA 10-11/2014

Tag der offenen Tür im DrachenZentrum Meißen Anlässlich seines 6. Bestehens lädt das DrachenZentrum am Mittwoch, 19. November (Buß- und Bettag), von 11-18 Uhr zur gemeinsamen GeburtsTAGsfeier ein. Das Zentrum in der Meißner Innenstadt bietet ein reichhaltiges Angebot an Entspannungskursen, Meditation, Tai Chi, Qigong, Yoga und Massagen. Und auch für ein Gespräch oder die Vermittlung von Therapeuten und Heilkundigen gibt es immer ein offenes Ohr. Regelmäßig kommen Gäste zu Vorträgen, Workshops oder Retreats. Der Tag der offenen Tür bietet in gewohnter Weise Vorträge und Darbietungen von Referenten des Zentrums sowie diversen Gästen, mit Künstlerischem, Informativem, Erstaunlichem und vielem anderen mehr. Das Programm ist wie immer geheim und wird erst kurz vorher bekannt gegeben. Auch Sie sind herzlich eingeladen, um das Haus kennenzulernen und mitzufeiern. Ort: DrachenZentrum, Marktgasse 15, 01662 Meißen Info: 035242-65250 / 0177-8578100, www.drachenzentrum.de


Neu! Die Suche

nach dem

Masterplan

schick salsgesetze.com

Der neue Film von Ruediger Dahlke! Eine beeindruckende Heilungsgeschichte mit den vier wichtigsten Spielregeln des Lebens. Krankheit ist nicht länger Schicksal – und Schicksal ist keine Laune des Zufalls mehr. Mit den Spielregeln des Lebens beginnt echte Heilung. Je mehr Menschen die Spielregeln des Lebens verstehen und beherrschen, desto mehr können Gesundheit & Glück sowie Freude & Frieden in die Welt einziehen.

W W W. H O R I Z O N WO R L D . D E


Das große Bühnenkunstwerk!

Seelennahrung pur! Lassen Sie sich ein, auf ein zauberhaftes Konzerterlebnis für Ihr Herz und Ihre Seele. Es erwartet Sie ein vielfältiges Gesamtkunstwerk aus Musik, Tanz und Lichtkunst. Bereits mehr als 30.000 Zuschauer haben sich von dieser weltweit einzigartigen Show mit ihren mystischen und weltmusikalischen Klängen begeistern lassen.

Gratis Traumreise-Demo-CD Bestellen Sie jetzt kostenfrei Ihr persönliches Exemplar unter www.someren.de ∙ traumreise@someren.de Auch als DOwNLOAD verfügbar ! Unbenannt-1

1

„Diese Kunst hat mich auf eine Reise in eine andere Dimension mitgenommen und meine Seele tief berührt. Dieser tiefe Eindruck wird mir unvergesslich bleiben.“ 25.03.2014

„Ich habe noch nie zuvor Musik gehört, die das Herz so streichelt, tröstet und heilt.“

13:13:37

TO U R N E E 2 0 1 4 18.11. Ber lin T e m p o d r o m 20.11. Dr esden Me s s e Ha l l e 1 06.11. 07.11. 09.11. 10.11. 11.11. 12.11. 14.11. 15.11. 16.11. 19.11. 28.12.

Stuttgart Zürich/CH Linz/A Nürnberg München München Oberhausen Amersfoort/NL Frankfurt Hannover Baden-Baden

Filderstadt, FILharmonie Kongresshaus Brucknerhaus Meistersingerhalle Gasteig, Carl-Orff-Saal Gasteig, Carl-Orff-Saal Kongresszentrum De Flint Jahrhunderthalle Theater am Aegi Kurhaus

Konzertbeginn jeweils 19 Uhr

www.someren.de

TICKETS: www.eventbuero.com • 0711-2082495

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen • music@someren.de • 07223-806650 • Veranstalter: Ayam Ltd. & Co.KG

Oktober+November 2014 "Verantwortungsvolles Handeln"  

Verantwortung, verantwortlich, Schuld, Tiere, Pflanzen, Kristalle, Konzert, Kogi, Bücher, Musik, gesund, Zeitschrift, Magazin, alternative,...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you