Page 1

Ziegel– und Klinkerwerk GmbH & Co. KG


Gillrath窶適linker Leidenschaft fテシr die einzigartige Fassade


Unikate: » Handgefertigte Gillrath Ringofenklinker Unsere Gillrath–Klinker werden im letzten, noch aktiv produzierenden Ringofen Nordrhein–Westfalens gebrannt, dem Herzstück des Familienbetriebs. Ringofenklinker bestechen durch ihren besonderen Charakter! Ihre einzigartige Ausdrucksstärke, gepaart mit der unverwechselbaren natürlichen Farb– und Formenvielfalt, machen jede Fassade zu etwas Besonderem. Unsere handsortierten Klinker durchlaufen in jedem Produktionsschritt eine Qualitätssicherung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter.

Heute blickt die dritte Generation mit Stolz auf vielfältige Bauwerke aus Gillrath–Klinkern: von modernen, extravaganten Neubauten bis hin zu traditionellen, denkmalgeschützten Objekten. Schon über ein Jahrhundert produziert unser Familienbetrieb hochwertige Ziegel und Klinker, denn eins ist sicher: Gillrath–Klinker — aus Leidenschaft für die einzigartige Fassade.

»Besonderer Charakter, Langlebigkeit & Wertbeständigkeit«

2


GillTradition

2

GillRustik

glatt • geflammt • rot-blau-bunt

2

handform • geflammt • rot-blau-bunt


GillAqua

wasserstrich • geflammt • rot-blau-bunt

GillTradition

mangan-geflammt • bunt

Auszug aus dem Produktsortiment


Rheinhallen Köln GillSand • besandet • rot • geringer Mangan-Anteil


ÂťBauen im BestandÂŤ mit Gillrath Ringofenklinkern


Zeche Zollverein GillTradition • glatt • Kohlebrand • Mangan


des Werkes: » Herzstück der historische Ringofen

Als der letzte produzierende Ringofen in NRW und einer der wenigen verbliebenen in Deutschland, ist der Ringofen der Ziegelei Gillrath eine Rarität und zugleich eine Besonderheit. Der heutzutage üblicherweise eingesetzte Tunnelofen bringt Vorteile wie eine deutlich höhere Produktion und eine starke Automatisierung mit sich. Leider geht dies einher mit einem Verlust des einzigartigen Farbspiels und der Möglichkeit besonders hochgebrannter Ziegelproduktionen mit Unikat–Charakter. Hier überzeugt unser Ringofen! Der Ringofen zeichnet sich durch seine große Brennstoffökonomie auf Grund des Kühlens des gebrannten Ziegels mit Frischluft, die dadurch für die Verbrennung vorgewärmt wird, aus. Die Verbrennungsgase werden zum Vorwärmen der frisch eingesetzen Rohlinge genutzt. — Der Ringofen ist einer der wirtschaftlichsten Brennaggregate überhaupt.


Unser Ringofen brennt mit Temperaturen bis zu 1.200° C. Unsere Klinker entsprechen der Hochbaunorm EN 771-1. Durch ständige Verbesserungen der Rezepturen und der Brennverfahren bleibt der Ringofenklinker ein innovatives Produkt. So gewährleisten wir die typischen Eigenschaften: Langlebigkeit, Wertbeständigkeit, sehr gute Wärmedämmung und natürlichen Brandschutz.

Verfahrensprinzip: Kontinuierlicher Brennbetrieb in einem in sich geschlossenen Brennkanal, Befeuerung von oben durch die Ofendecke. Der stehende Besatz mit umlaufendem Feuer zeichnet den Ringofen aus. Temperaturmessgerät


Geschichte des Âť Die Hoffmannschen Ringofens

Kopf des Ringofens


Am 28.05.1858 … … meldeten der deutsche Baurat Friedrich Hoffmann und der Stadtbaurat Julius Albert Gottlieb Licht in Preußen das Patent ihres Ringofens an.

Der von Hoffmann erfundene Ofen ermöglichte es zum ersten Mal in der Geschichte, größere Mengen von Ziegeln kontinuierlich bei erheblicher Energieersparnis zu brennen.

In Anlehnung an Literatur: „Vom Ziegelgott zum Industrieelektroniker“, Autor Willi Bender, Bundesverband der dt. Ziegelindustrie, Bonn (Hrsg.)

Die Geschichte des Ringofens ist eine Erfolgsstory, die ihresgleichen sucht, da erst durch diese Erfindung das benötigte Baumaterial für die rasant wachsende Bevölkerung und die zunehmende Industrialisierung in Deutschland und weltweit zur Verfügung stand.


Vom Lehm zum Klinker Zeitlicher ablauf im Brennprozess

Brennvorgang

Die Kammern werden verschlossen

Die Rohlinge werden eingesetzt

Rohlinge trocknen durch Ofen–Abluft

5.—9. Tag

10.—14. Tag

Abkühlvorgang beginnt

5. Tag

14. Tag

5. Tag

14.—15. Tag Papier– schieber

2.–5. Tag

Öffnen der Kammern, Zulufteintritt

Die fertigen Ziegel werden ausgeschoben

15. Tag

Lagerung erfolgt auf Paletten

>15. Tag

Transport zum Endverbraucher

Ringofen

»Momentaufnahme« Der Rohstoff wird zu Ziegelrohlingen gepresst

Lehm u. Ton werden abgebaut

1. Tag

1. Tag

Zeitlicher Ablauf in einer einzelnen Kammer und auf dem Weg dorthin. Das Feuer wandert innerhalb von 12—15 Tagen einmal komplett durch den Ofen.

Mit unseren Klinkern wird nun ein behagliches Zuhause gebaut, vielleicht sogar Ihres?


Folgende Gillrath–Produkte im Exklusivvertrieb über die Ziegel– und Klinkerwerke Janinhoff

3

2

Haben Sie Interesse an diesen Produkten? Wenden Sie sich bitte an: Janinhoff GmbH & Co.KG Telefon: + 49 2501 9634 0 Thierstraße 130 • 48165 Münster/Hiltrup www.janinhoff.de • info@janinhoff.de


Jaco gr 101

Jaco gr 201

3

2

2


Jaco gr 301

Jaco gr 501


Geschichte » Die der Firma Gillrath Bau der Ziegelei am Wockerather Weg in Erkelenz Erwerb der Ziegelei durch Wilhelm Gillrath Tod von Wilhelm Gillrath, Besitzübergang an seine Frau Helene Adolf Gillrath übernimmt die Geschäftsführung des Betriebes Bau einer künstlichen Trocknung Umstellung der Befeuerung von Kohle auf Gas Tod von Adolf Gillrath; seine Nachfolge als Besitzer und Geschäftsführer tritt sein Sohn Heinz Gillrath an. 2009 Großbrand in der Ziegelei, wobei das komplette Hallendach über dem Ringofen zerstört wurde. Der Ringofen selber wurde nicht beschädigt. 2010 Wiederaufnahme der Produktion 1893 1904 1939 1945 1964 1970 1994

» Wir laden Sie herzlich ein!


Impressum Texte / Bildmaterial

Bildquellen / Fotografien

Gillrath

1

Ziegel- & Klinkerwerk GmbH & Co. KG

Thierstraße 130 • 48165 Münster / Hiltrup

Wockerather Weg 38 • 41812 Erkelenz

+49 [0] 2501.96 34-0

Janinhoff GmbH & Co. KG

+49 [0] 2431.2200 • www.gillrath.de 2

Corporate Design / Realisation / Fotoarbeiten

Architekturbüro Viethen

Lindenweg 10 • 41812 Erkelenz

Digital Noises Architekturbüro Lethmate

Mühltalweg 48 • 41844 Wegberg

3

+49 [0] 2434.92 81 36 • www.digital-noises.com

Friedrich-Ebert-Straße 113 • 48153 Münster

Informationen finden Sie auf: www.gillrath.de


» Kontakt

Gillrath Ziegel– & Klinkerwerk GmbH & Co. KG Wockerather Weg 38 • 41812 Erkelenz t: +49 [0] 2431.2200 • f: +49 [0] 2431.2358 www.gillrath.de • info@gillrath.de


Gillrath Ziegel- & Klinkerwek GmbH & Co.KG 2011  

Die Broschuere des Klinkerwerks Gillrath 2011

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you