Issuu on Google+

PRISMA

®

Zeitschrift für Heilung und Bewusstsein in Schwaben & Österreich

Das Original

Kostenlos zum Mitnehmen!

Du bist die Antwort! Michael Tamura Cultus Animi Das Veranstaltungsmagazin

Mensch & Pflanze

www.cultusanimi.de

www.prismamagazin.de

1. Jhg. • Ausgabe Nr. 06 • April / Mai 2009


Editorial iebe Leserinnen und Leser, Mensch und Pf lanze Sie stehen in vielen Beziehungen zueinander. Sind ein Kreislauf des Lebens. Wird doch der Mensch nach s einem To d zu Erde, aus der wieder eine Pflanze entstehen kann. Die Ernährung des Menschen basiert praktisch vollständig auf Pflanzen, entweder durch den direkte Verzehr oder indirekt durch den Verzehr von pflanzenfressenden Tieren oder Tierprodukten. Sie sind Grundnahrungsmittel für den Menschen. Genauso sind sie Wertstoff. Also wichtigstes Ausgangsmaterial zur Herstellung von Kleidung, Werkzeug und Baumaterial. Sie ist für den menschlichen Gebrauch unverzichtbar. Als Genussmittel wie Kräuter, Gewürze, Tee und Tabak, ist sie von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Eine Schlüsselrolle spielen Pflanzen und Pflanzenextrakte für den Menschen, auch als Heilmittel. Zierpflanzen werden aus ähstetischen Gründen oder wegen ihres besonderen Duftes angepflanzt. Sie bereichern also alle Bereiche unseres Lebens und bringen Farbe in den Alltag! Vorallem aber schenken sie uns die Luft zum Atmen! Weswegen wir alles daran setzen sollten, sie zu schützen und zu vermehren.

L

Und jetzt bringen sie uns das Glück entgegen, Zufriedenheit kehrt bei uns ein, Freude auf all unseren Wegen, lachender Frühling und Sonnenschein:-) ∆

Thema Im Einklang mit der Welt Eine natürliche Umgebung WALA der Weg der weisen Frau Unvergessliches Erlebnis

08-10 11-13 14-16 17-19

Veranstaltungen Soule Voice - Die Kraft Deiner Stimme 21-23 Den Tempel der Seele errichten 26-27 Die Welt mit anderen Augen sehen 28-29 2010 - Die Inka Prophezeiungen 30 Selbstvergebung ist die größte Heilung 31-32 Erzengel Johiel 33-34 Tierisch gute Gespräche 35-36 Klarheit in Beziehungen 37-39

Rubriken Hier&Jetzt Good News Gehört & Gelesen Kleinanzeigen/Infomarkt Eventkalender Ausbildungskalender

4-6 7 44 45-46 Heftmitte 45

Internes Editorial

3

Impressum

47

Christian Möritz H e r a u s g e b e r

PRISMA® 06 Inhalt ©2009

3


Hier&Jetzt 1. Internationaler Kongress „Die neuen Kinder“

ca. 20 deutschen und internationalen ReferentInnen statt. Eintrittskarten ab 72 Euro. Weitere Infos unter www.neue-kinder-kongress. de oder  089-35062909. ∆

1.-3. Mai 2009 in München

Weltweit, auch in Deutschland, zeige n sic h imm e r mehr Kinder, die durch ungewöhnliche Verhaltensweisen und geistige Fähigkeiten auffallen. Sie werden „Indigo-/ Kristall-/ Wir glauben, daß die Kinder und Jugendlichen Licht-/ Sternen-/ unserer Zeit ein grösseres Zukunfts-Potential Regenbogen-Kindarstellen, als jemals zuvor. der“ genannt. Welche Bezeichnung auch immer - alle sind „Kinder unserer Zeit“. Sie sind besonders intuitiv, kreativ, exzentrisch und unabhängig. Viele von ihnen sind mit sogenannten übersinnlichen Fähigkeiten wie Telepathie, Hellsichtigkeit, Heilfähigkeiten, usw. begabt. Sehr oft sind sie unzufrieden mit dem Status Quo - und rebellieren deshalb auf ihre Weise. Statt die Talente dieser Kinder angemessen zu fördern, entstehen oftmals Irritationen und Fehl - Interpretationen bei Eltern, Schule und Ärzten. Allzu schnell wird die Diagnose „verhaltensgestörte Kinder“ gestellt. Aufklärung und Information werden deshalb immer wichtiger. Aus diesem Grund findet im Mai der erste Kongresss zu diesem Thema mit

Tai Chi für die Augen Fehlerhaftes Sehverhalten ist eine der wichtigsten Ursachen für eine Sehverschlechterung. Leo Angart, weltweit anerkannter Sehtrainer und Autor von „Vergiss deine Brille“, versteht seine Methode als „Tai Chi für die Augen“. Er zeigt mit speziellen Übungen eine hoch wirksame Alternative. Erlebnisabend: 11.3., 19:30 Uhr, Psychologische Fachbuchhandlung, Tel. 089-395111, Wochenendseminar: 21./22.3., Kindersehtraining „Magic Eyes“: 7. und 9.4.2009. Infos unter  089-68070702 oder www.vision-training.com. ∆

Abdruck aus: D om i n i k M a n n o cc i: H e r m i t - A l s o s p r a c h d e r Ei ns i e d l e r. Ed i t i on Sp u ren, Winter thur, November 2007, 120 Seiten, Euro 9.50, ISBN 978-3-905752-07-6, www.hermitcartoon.com

4

PRISMA® 06 Hier&Jetzt ©2009


Ja

, ich will

Go(o)d News

bewusster leben! bewusster leben alle 2 Monate neues Denken und Handeln auf über 80 Seiten. Lernen Sie uns kennen! Holen Sie sich Ihr Miniabo: 2 Hefte zum Preis von nur 7 Euro Einfach Mail an: abo-bewussterleben @ips-d.de oder im Internet unter www.bewussterleben.de

„Diese Zeitschrift ist einfach ein Klasse-Heft“

Erich Schwab, CH-Dübendorf

PRISMA® 05 Go(o)d News ©2009

5


Hier&Jetzt 1. Int. Rolfing Woche 19.-26. April 2009

Rolfing, eine manuelle Methode, die von der amerikanischen Wissenschaftlerin Dr. Ida Rolf entwickelt wurde, verknüpft Erkenntnisse aus dem östlichen Yoga mit der westlichen Osteopathie, arbeitet mit dem Bindegewebe und bezieht – als einzige manuelle Methode – die Schwerkraft mit ein. Wie ein „Bildhauer am Menschen“ arbeitet der Rolfer dabei mit einfühlsamen und doch kraftvollen Berührungen, bis der Körper wieder in seine natürliche Beziehung zur Schwerkraft, „ins Lot“, gesetzt ist. Beschwerden, die ihre Ursache in Bewegungsmuster, Haltung oder Struktur haben, wird damit die Grundlage entzogen. Vom 19. bis 26. April 2009 werden Rolfer vor Ort in ihren Praxen oder anderswo lokale Events, Mini-Workshops, Tage der offenen Tür und Vorträge veranstalten. Interessierte erhalten so die Möglichkeit, sich unverbindlich über diese Methode der Körperarbeit zu informieren. Veranstaltungsorte und Termine unter www.rolfing.org. Rolfing Adresse in Friedberg bei Augsburg: Thomas Beulich, Certified Rolfer, Info´s mehr unter: www.naturheilpraxis-beulich.de ∆

Wunder brauchen. Du kannst nicht den Regeln von jemand anderem folgen und hoffen, Deine Seelenbestimmung zu erüllen. Aber wenn Du bereit bist, über Deinen Körper, Deinen Geist und über die Grenzen Deiner Vorstellung hinaus zu gehen, dann wirst Du die Bestimmung deiner Seele erkennen und erreichen. Klingt das ein bißchen anspruchsvoll? Mit Sicherheit! Immerhin haben es Menschen zeit der Geschichte einfacher gefunden, Länder zu erobern, Reichtum und Ruhm zu erlangen, Imperien aufzubauen und Geschichte zu machen als es zu riskieren, die wahre Erfüllung ihr Seele zu erreichen. Die Gefahr! Du musst dein spirituelles Selbst sein. Und dazu musst Du lernen, Dich zu akzeptieren, Dir zu vergeben und Dich zu lieben wie Du bist. Ja, es wird mehr brauchen als ein paar Wunder. Worauf wartest Du also? Es ist Zeit, das volle Programm durchzuziehen! Lerne es, den sich entfaltenden Prozess der Erfüllung deiner Seele zu leiten. Mehr Info´s unter: www.cultusanimi.de o.  08432.949061∆

www.claptzu.de

Alles rund um

Ayurveda

Du bist die Antwort!

Das Wunder der Erfüllung Deiner Seelenbestimmung - 24.-26.April Wenn dir ein Engel erschiene und Dir sagen würde, dass du etwas erreichen musst, was vor Dir in der Geschichte noch niemand sonst geschafft hat, wie würdest du dich fühlen? Vielleicht würdest Du sagen: “Dazu wäre ein Wunder nötig!” Die Erfüllung Deiner Seele ist so etwas: um völlig zu werden wer Du bist – und niemand war bis jetzt Du – wirst Du viele 6

PRISMA® 06 Hier&Jetzt ©2009

Liegen, ShiroDhara, Zubehör, ... Clap Tzu I Kühl & Eppler GmbH Marktplatz 5, DE-26954 Nordenham www.claptzu.de, info@claptzu.de Tel. 04731 / 87 14 - 0, Fax -20


Go(o)d News Freiwillig - 100 Möglichkeiten, Gutes zu tun

„Ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben.

Ein Buch, das tief berührt durch die unterschiedlichen Berichte von Freiwilligen, die auf die Not und Verzweiflung in unserer Gesellschaft eine klare Antwort geben: Sie helfen und schenken Zeit. Ein Überblick über die Möglichkeiten, sich für die Mitmenschen ehrenamtlich, freiwillig zu engagieren. „Was für ein Reichtum!“, stellt Rainer Haak bei seinen Besuchen und Gesprächen für dieses Buch fest. Doch der Reichtum, den er meint, hat nichts mit Banken und Aktien zu tun. „Die Gesellschaft ist reich durch die vielen Menschen, die ehrenamtlich für andere da sind – bei der Tafel, dem Mitternachtsbus, dem Besuchsdienst im Pflegeheim, dem Aufnahmestudio vom Krankenhausradio oder dem Alzheimercafe. Das Buch ist ein Dankeschön an alle Freiwilligen – und eine Einladung, auf die eine oder andere Weise selbst Zeit zu verschenken und die neue Lust auf Menschlichkeit zu entdecken. In allen Erfahrungsberichten wird das christliche Menschenbild deutlich: Jeder Mensch ist wertvoll und mit besonderer Würde ausgestattet ist – arm und reich, jung und alt, erfolgreich und auf Hilfe angewiesen. Sie können dieses Buch (Deutschland 9,95€, Österreich 10,30€) ab sofort bei der EditionHasenburg bestellen (www.edition-hasenburg.de) oder im Buchhandel. Im Augenblick laufen Gespräche mit etlichen Veranstaltern über Vorträge zu diesem Thema. Näheres auf: (www.lust-auf-menschlichkeit.de ∆

Jeden tag eine gute Tat

Mit sendaq - Geben und Nehmen in Aktion. Ein Projekt das zum Mitmachen auffordert! Es ist unser Anliegen, wieder näher am Menschen am Mitmenschen zu sein und uns wieder mehr zu vernetzen. Die Idee hinter send a Q sind, kurz gesagt, anonyme gute Taten von Menschen, die keinerlei Gegenleistung dafür erwarten. Anonyme gute Taten kommen immer überraschend und können alles mögliche sein: der ausgefüllte Lottoschein, versteckt hinter dem Autoscheibenwischer, die bereits bezahlte Karte an der Kinokasse, oder das auf mysteriöse Weise vom Schnee befreite Auto an einem Wintermorgen, der gemähte Rasen, etc. Oder einfach eine Tafel Schokolade oder ähnliches. Die gute Tat sollte nicht viel Geld kosten, viel wichtiger ist uns das Herz mit dem die gute stille Tat begangen wird. Was zurückbleibt ist lediglich eine anonyme Grußkarte der guten Taten von send a Q. Ist es nicht einfach schön, anderen Menschen ohne Grund eine Freude zu machen? Hinter den Stillen guten Taten stehen keine Organisation, kein Verein und keine religiöse oder politische Vereinigung. Cultus Animi unterstützt diese Initiative und dieses Vorhaben. Getragen aber wird sie von Menschen wie Du und ich. Von Menschen, die neugierig und offen sind und gerne ungewöhnliche neue und einzigartige Dinge ausprobieren; die nicht nur an das Gute glauben, sondern Gutes tun und tun wollen. Fazit: Jeder von Euch kann mitmachen. Davon lebt die Idee und die Vision hinter send a Q. Solltet Ihr mit einem Q unerwartet beschenkt werden oder verschenken wollen, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns auf der Internetseite von send a Q, www.sendaq.de darüber berichtet, denn wie heißt es so schön: Tue gutes und sprich darüber. Mitmachen unter: www.sendaq.de∆ PRISMA® 06 Go(o)d News ©2009

7


Ein Text: Bernd Scharwies

Im Einklang mit der Welt Noch immer versuchen uns Wissenschaftler zu erklären, dass alle ... der Körper fühlt... Lebewesen nur von Reflexen und Genen gesteuert werden. In ihren Augen sind Gefühle und Naturwissenschaft unvereinbar. In der schöpferischen Ökologie mehren sich dagegen die Stimmen, die das Gefühl als Basis des Lebens begreifen. Demnach wären uns Tiere und Pflanzen mehr verwandt, als uns lange Zeit vermittelt wurde. Wie sollte es auch anders sein, da wir nicht nur Teil der Natur sind, sondern diese auch Teil von uns ist!

S

chon als Babys lernen wir uns selbst verstehen, indem wir uns in anderen Wesen wiedererkennen. Dies ist ein zentraler Punkt menschlicher Identität. Deshalb droht uns Menschen mit dem Verschwinden von Natur auch seelisches Verkümmern. Denn die Natur bietet uns mit all ihren verschiedenen Rhythmen und Gezeiten eine Orientierung für unser Leben. Nach Zeiten der Not und nach Katastrophen verwandelt sich die Natur wieder in blühendes Leben. Ist sie damit nicht auch ein Spiegel unserer Gefühle und Emotionen? Wie leicht lässt sich in Zeiten des harten Winters vergessen, dass der Frühling mit seinen sprießenden, wachsenden und in der Folge wieder Früchte tragenden Pflanzen folgt. Wächst in uns in dieser Zeit nicht ebenso die Hoffnung? 8

PRISMA® 06 Thema ©2009

ist eine Illusion • Isolation Jeder Gedanke der Isolation, also ohne Bezug zum uns umgebenden Leben, ist eine Illusion. Allein schon unser Atem lässt das Äußere in uns hinein und gibt unser Inneres nach außen. Ebenso beruht unser Stoffwechsel auf Gegenseitigkeit. Das Fremde wird zum Eigenen. In unserer Wahrnehmung sind wir auf das „Andere“ angewiesen. Leben findet nur in einem Netzwerk statt. In einem Gewebe, in dem alles mit allem verbunden und damit auch voneinander abhängig ist. Wie soll in einem solchen Gewebe das „Stärkere“ siegen? Das Bild der Gegenseitigkeit ist die Basis für unseren Körper in der Körpertherapie. Alle Zellen und Organe sind aufs engste miteinander verbunden, ja verflochten. Isolation und Einsamkeit haben in diesem Netzwerk keine Basis. Die


gemeinsame Sprache für alles Lebendige wäre das Empfinden. Die „schöpferische Ökologie“ lässt ein neues Bild vom Leben wachsen. Dabei lassen sich das Entstehen und Verhalten alles Lebendigen nur anhand von Gefühlen verstehen.

nikation, vom Zellinneren zum Gewebsäußeren und umgekehrt. Sie können eigenständig Entscheidungen treffen. Neben der Wahrnehmungsfähigkeit können sie sich unabhängig vom Gehirn erinnern und in einem gewissen Maß die meisten unserer Verletzungen berichtigen. Gelingt ihnen Intelligentes Wachstum dies nicht mehr, beginnt unser Körper aus dem Unser Körper hat spürbar und sichtbar ein Ziel: Gleichgewicht zu geraten, mit all den Folgen von Er will leben, sich ausdehKrankheit und Degenenen, sich fortpflanzen und ration. in empathischer Form SubMit den Händen ist «Kein Lebendiges ist ein Eins. Immer ist´s ein Vieles» jekt sein. Er strebt nach es möglich, die Faszien Johann Wolfgang von Goethe Autonomie und nach der dabei zu unterstützen, Begegnung mit anderen Stress aufzulösen und Lebewesen, an denen er dem Körper Unterstütsich selbst erkennen kann. zung zu geben, damit er sich wieder regenerieren Andreas Weber schreibt: »Wie vom Selbst eines kann. Oft empfinden Klienten während einer Wesens, wenn wir in seine Tiefe vorstoßen, kein Behandlung plötzlich alte Gefühle, Gerüche oder fester Punkt mehr bleibt, so ist auch das eigene Erinnerungen stark. So wie O., der seit einem Wohl weitgehend dem Anderen geschuldet. Wir Jahr ungewöhnliche Schmerzen im Bereich des brauchen den gnädigen Blick der fremden Augen, Iliosakralgelenks hatte. Als ich dort und in verbunwenn wir uns selbst kennen lernen wollen. Der denen Regionen Spannungen und Verdrehungen wahre Ort aller Werte ist darum das Netz. Gelinlöste, stieg in ihm eine starke Traurigkeit hoch. gendes Leben ist das Leben, das die Beziehungen Oder B., die die Wunde einer Bandscheibenoin diesem Geflecht vervielfältigt, das keine von peration förmlich wie eine »offen daliegende ihnen abschneidet, vorhandene verstärkt und Wunde« empfand. Als ich selbst einmal eine neue webt. Wir sind nichts ohne die Natur. Denn Rebalancing-Behandlung bekam, nahm ich plötzwir stehen ihr nicht gegenüber. Wir sind eine Falte lich den Geruch eines Narkosemittels wahr, das ihres unendlichen Gewebes.« ich in einer vor Jahren zurückliegenden Operation bekommen hatte. Das Fasziengewebe als Netzwerk Dieser Gedanke des Netz(werk)es könnte ebenso Faszien und Einklang eine Beschreibung unseres Fasziengewebes sein, Die Faszien entwickeln sich aus einem Keimblatt, das in der Rebalancing-Körpertherapie überwiedem Mesoderm, fortdauernd und intelligent zu gend berührt wird, das uns formt, auskleidet wichtigen Körperstrukturen. Ausgehend vom und mit Leben füllt. Unser reichstes Sinnesorgan Augenblick der Zeugung vereinigen, verbinden sind unsere Muskeln inklusive deren Faszien. und durchdringen sie alles in unserem Körper. Ein Muskelnerv besteht aus dreimal so vielen Dieser Prozess des Entstehens, Reifens und sensorischen (der Wahrnehmung dienenden) Wachsens findet kontinuierlich in einem eigenen wie motorischen (der Bewegung dienenden) Rhythmus statt. Man kann wohl sagen, dass Neuronen. Unsere Sinneswahrnehmungen für die dieser Rhythmus mit dem Zusammentreffen und Erhaltung des Gleichgewichts sind für unseren Verschmelzen des Spermiums mit der Eizelle Organismus wichtiger als die Organisation unbegann. Diese Grundbewegung ist die Basis für serer Bewegungen. alle Bewegungen, die uns bis heute und bis zu Faszien können sehr fest (Sehnen, Bänder), unserem Tod hin begleiten, wie die ununterbrosehr locker (Drüsen), umhüllend (Organe) und chenen Bewegungen des Meeres. stützend (Muskeln) sein und garantieren uns Ganz gleich, was wir tun, die größte Gefahr Funktionsfähigkeit und Aufrichtigkeit. Sie stehen für uns besteht darin, dass wir über längere Zeit mit unseren Zellen ununterbrochen in Kommuetwas machen, ohne uns eingebunden zu fühlen.

PRISMA® 06 Thema ©2009

9


Es ist, als ob sich eine Zelle oder ein Organ aus dem abgestimmten Rhythmus löst. Das führt irgendwann in die Krankheit. Wenn ich etwas im Leben lerne, ist es die Einsicht, dass ich nicht die wichtigste Person auf der Welt bin und auch nicht sein muss. Viel wichtiger ist es, meinen Platz in dieser Welt, diesem Leben, diesem Bild der Ganzheit zu finden, welches meine Vorstellungskraft bei weitem sprengt. Im Bauch der Mut ter sind wir in Resonanz mit ihr. Unser Leben beginnt normalerweise mit der Erfahrung von Harmonie. Wir sind im Einklang mit allem. Bei unserer Geburt verlassen wir diesen Resonanzraum und betreten einen anderen Raum, den der Welt, in der wir auch heute noch leben. Gelingt es uns, bewusst mit unserem Herzen in Verbindung zu sein, dem wohl stärksten Impulsgeber, dann sind wir im Kontakt mit allen Herzen dieser Welt. Wir erleben unseren Eigenrhythmus und sind zugleich mit allem, was lebt, verbunden.

10

PRISMA® 06 Thema ©2009

und Balance • Verbindung Sollten die Befürchtungen der Wissenschaft eintreten, werden Depressionen nach HerzKreislauf-Krankheiten bis zum Jahre 2020 die weltweit zweithäufigste Gesundheitsstörung sein. Die zunehmende Entfremdung von der Natur spielt dabei eine entscheidende Rolle. Über das Fühlen kommen wir in Verbindung mit allem, was lebt – in und um uns herum. Menschen suchen die Verbindung zu Tieren und Pflanzen, weil der Mensch mit seinem Körper Natur ist. Deswegen lautet das existentielle Thema für uns Menschen das Gleichgewicht – die Balance – zu leben, in uns und mit allem, was lebt. ∆

B



ernd Scharwies, Heilpraktiker, Buchautor und Leiter der Rebalancing Schule München, Georgenstr.63, 80799 München, info@rebalancing.de www.rebalancing.de


Ein Text: Michael Scheyer

Eine natürliche Umgebung als Ort der Heilung Es überrascht nicht, dass im Jahr 2009, das aufgrund des 200. Geburtstages Charles Darwins zu seinen Ehren zum Darwinjahr ausgerufen wurde, die Debatten neu entflammen zwischen Kreationisten, also denjenigen, die daran glauben, dass der Mensch tatsächlich allein durch die Hand Gottes im strengen biblischen Sinn kreiert wurde, und den Naturwissenschaftlern, die sich strikt an die Evolutionstheorie halten. Wie so oft stehen sich Glaube und Wissenschaft in konträrer Betrachtung gegenüber.

F

ür die Allgemeinheit, die sich gerne sowohl am Metaphysischen als auch an der Wissenschaft orientiert, liegt die Wahrheit wohl wieder einmal irgendwo in der Mitte. Wo der Ursprung des Menschen liegt, darüber kann ausgiebig gestritten werden und mit großer Wahrscheinlichkeit wird es niemals eine für alle befriedigende Antwort geben. Was in einem freien Land auch nicht weiter tragisch ist, denn in jedem Fall müssen beide Seiten akzeptieren, dass jedes Geschöpf dieser Erde nach eigener Auffassung glücklich werden darf, solange es nicht die Rechte eines anderen verletzt. Das gebietet uns unserer Verfassung und unsere Menschlichkeit. Doch auch wenn der Ursprung des Menschen ungeklärt bleibt, so werden wahrscheinlich die allermeisten Leser darin übereinstimmen, dass der Mensch ein natürliches Geschöpf ist. Ein lebender Organismus, dessen chemische und biologische Strukturen sich mit jenen aller anderen Geschöpfe dieses Planeten weitestgehend decken. Wir atmen die gleiche Luft, trinken das gleiche Wasser

und verwerten im Kern die gleichen Substanzen als Nahrungsmittel wie alle anderen Geschöpfe, wenn auch in unterschiedlicher Form. Der Mensch ist also ein natürliches Geschöpf, das sich dementsprechend in einer natürlichen Umgebung wohl fühlt. Frische Luft, frisches Wasser, frische Nahrungsmittel, also frische Natur, sind für die Gesundheit des Menschen unbestritten und offensichtlich notwendig. Und es war nicht zuletzt die Wissenschaft, die in vielen Studien bestätigte, dass das menschliche Wohlbefinden darüber hinaus ebenso abhängig ist von klimatischen Bedingungen, von einer bestimmten, gefilterten Form des Sonnenlichts (Ozonloch!), vom Magnetfeld der Erde und von vielen anderen Dingen, die nicht genauso offensichtlich sind wie die Frische der Luft und die Sauberkeit des Trinkwassers. Mit anderen Worten: Der Mensch als natürliches Geschöpf dieses Planeten ist abhängig von einer intakten Natur. Leider, und auch da werden die Leser wahrscheinlich zustimmen, zerstört die Kultur des PRISMA® 06 Thema ©2009

11


Mehr Infos und Auskünfte: www.hotel-sonnenstrahl.de

Eine natürliche Umgebung als Ort der Heilung

12

Menschen zum Teil bewusst, zum Teil unbewusst, das labile Ökosystem der Natur, in dem eigentlich alle Lebewesen wechselseitig voneinander abhängen. Das Ökosystem der Natur funktioniert dabei wie ein Dominospiel. Wird ein Stein zu Fall gebracht, kippen alle anderen Bausteine unausweichlich. Einige dieser Öko-Bausteine hat der Mensch bereits zu Fall gebracht und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Nächste umkippt. Manche der Eingriffe in die Umwelt sind dabei offensichtlich wie die Wasser- oder die Luftverschmutzung; sie sind leicht messbar und oft genug spürt der Mensch sie auch ohne Hilfsmittel. Er hustet, seine Augen trocknen aus, usw. Nicht ganz so offensichtlich ist die Verschmutzung unserer natürlichen Umwelt durch unsichtbare Strahlen und durch Elektrosmog, die von elektronischen Geräten wie Computern und Fernsehern stammen. Handymasten, WLANNetzwerke, tragbare Telefone, Fernsehtürme und andere Funknetze durchdringen den Alltag des Menschen permanent. Leider ist es einem arbeitenden Menschen in der Großstadt zum Beispiel fast gänzlich unmöglich, sich von diesem Elektrosmog fernzuhalten (in einer Wohnung in Köln registrierte mein Laptop kürzlich über 20 verschiedene WLAN-Netzwerke!). Dazu kommen die Feinstaubbelastung und die für die Psyche ebenso schädliche Licht- und Lärmverschmutzung, der man als Großstadtbewohner praktisch nicht entfliehen kann. Kurz: Der Mensch lebt heutzutage in einer unnatürlichen und gif tigen Umgebung, die schleichend über alle Sinne des Menschen in sein Innerstes dringt. Meistens nehmen die Menschen diese Vergiftung erst wahr, wenn es zu spät ist – wenn sie bereits von chronischen Krankheiten befallen sind. Das ist traurig, aber wahr. Nun ist es so, dass die menschliche Kultur an sich nicht für alle Übel der Welt beschuldigt werden kann, denn sie hat auch viele gute, wahre und schöne Dinge erschaffen und erforscht eifrig, wie die natürlichen Bedingungen des menschlichen Umfeldes zu bewahren sind. Außerdem ist eine radikale Umkehr der jetzigen Situation gar nicht möglich. Würden elektronische Geräte und Kommunikationsnetze einfach so abgeschaltet und Autos verboten, würde die gesamte Wirtschaft kollabieren und eine größere Krise zur Folge PRISMA® 06 Thema ©2009

haben als die Bankenkrise. Ein Umbruch, ein gesellschaftlicher Paradigmenwechsel, vollzieht sich ohnehin eigentlich nur über einen Generationenwechsel oder über reale, alle Menschen bedrohende Gefahren, welche die Menschen dazu zwingen, am gleichen Strick zu ziehen. Das ist ebenso traurig und wahr. Doch was ist nun der Ausweg aus dieser von uns geschaffenen Welt, die uns so eindeutig krank macht? Zunächst einmal gilt ein Grundsatz, in dem sowohl die Schulmedizin als auch die alternative Heilpraxis übereinstimmen: Die Dosis macht das Gift! Es gibt Substanzen, die in geringer Dosis heilen und in großer Dosis töten können. Analog gilt dieser Grundsatz für das Umfeld des Menschen. In zu großer Dosis machen ihn Strahlen, Feinstaub, Lärm und Licht krank. In einer geringen Dosis kann unser Körper diese Gifte ertragen, kompensieren und sich problemlos selber heilen. Sofern ihm die Möglichkeit dazu gegeben wird und zwar durch die bewusste Vermeidung solch schädlicher Einflüsse. Von großer Bedeutung ist für diejenigen Menschen, die in einer derart belastenden Umgebung leben, dass sie sich natürliche Rückzugsmöglichkeiten suchen oder schaffen, die frei von diesen Giften sind, damit sich ihr Körper und ihr Geist und ihre Seele entweder selbstständig oder unter Aufsicht heilen können. Diese „Oasen“ lassen sich jedoch nur schwer finden. In einer Großstadt oder einem Industriegebiet ist diese Suche in der Regel ergebnislos. Das Bedürfnis nach solchen Orten aber wächst angesichts der vielen chronischen Krankheiten, die durch diese unnatürlichen Faktoren verstärkt ausbrechen. Es setzt sich in den Köpfen der Allgemeinheit ein Bewusstsein für Gesundheit und Wohlbefinden durch. Diese Suche nach natürlichem Wohlbefinden drückt sich gegenwärtig zum Beispiel in dem Wellness-Boom aus. Wellness als Ausgleich zum Stress der Welt. An sich ist gegen Wellnessangebote nichts einzuwenden, jedoch kann ein solches Angebot nach hinten los gehen. Letztes Jahr erst verbrachte ich beruflich bedingt zwei Nächte in einem 5-Sterne Wellness- und Spahotel mit einem großen Sauna- und Schwimmbadbereich und jedweder


Spielart des Komforts, den man sich wünschen kann. Die vielen Wellnessangebote schienen schon beim Lesen zu erholen. Der Schock kam, als ich ich mich auf dem Zimmer befand: Da war ein Plasmafernseher, eine Stereoanlage, eine Minibar, elektronische „Vorhangheber“, ein WLAN-Netz und ein Infrarot-Bewegungsmelder (!) im Eingansbereich des Zimmers, der das Licht anschaltete, wenn man nachts ins Bad musste. Ich lasse angesichts dieser Gegebenheiten den Leser sich ein eigenes Bild ausmalen, wie well mein Schlaf in diesen zwei Nächten war. Erschreckend ist, dass viele Häuser, in denen spirituelle Seminare und Veranstaltungen stattfinden, ähnlich ausgestattete Zimmer haben. Das widerspricht oft in jeder Hinsicht der Zielsetzung des Seminars. Spirituelle, geistige und körperliche Erholung setzt voraus, dass man sich in einem dafür geeigneten Umfeld befindet. Jede Arbeit am Tag wird jedoch durch ein unnatürliches Umfeld in der Nacht fast völlig aufgehoben, denn gerade der Schlaf, in dem alle Prozesse des Tages verarbeitet werden und sich im Wesen des Menschen festsetzen, sollte geschützt und geheiligt werden. Deshalb ist es von dringlicher Notwendigkeit für die Menschheit, sich Schutzräume zu suchen oder zu erschaffen, die spirituelle Erfahrungen, Erholung und Heilung ganzheitlich abzudecken imstande sind. Heilung und Erholung findet nicht nur im Seminarraum statt, sondern auch auf dem Zimmer und beim Essen sowie in jeder weiteren Sekunde des Aufenthaltes! Einen solchen Ort, und nun erlauben Sie mir, lieber Leser, an dieser Stelle eine kleine Werbung, finden sie in Kißlegg im Allgäu: das Ganzheitliche Seminarzentrum Sonnenstrahl. Denn es hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Menschen in der heutigen Zeit einen Ort des natürlichen und geschützten Rückzugs zu bieten, einen Ort der Ruhe, umgeben von lebendiger, gesunder und frischer Natur. Auf den Zimmern befinden sich keine elektronischen Geräte, die ihren Schlaf durch Elektrosmog stören. Es gibt kein WLAN-Netzwerk, das sich durch das gesamte Gebäude zieht. Das Haus ist umgeben von einem riesigen Park mit großen Bäumen, die frische Luft, Schatten und

Schutz spenden. Vor dem Haus befindet sich ein See, der bequem zu Fuß zu umrunden ist und der sich unmittelbar beruhigend und erholend auf die Psyche auswirkt. Außerdem liegt das Haus in einem Luftkurort, der aufgrund seiner „kleinen Größe“ nicht von industriellen oder verkehrsbedingten Schadstoffen verseucht ist. Und von besonderer Bedeutung ist, dass der Energiefluss des Seminarzentrums Sonnenstrahl als eines der ersten Zentren dieser Art ganz aktuell von dem weltbekannten Experten Dr. Prabhat Kumar Poddhar nach der Jahrtausende alten vedischen Architekturlehre Vastu Vidya harmonisiert und optimiert wurde. Und nachts, wenn gegen zwölf Uhr das Licht der Straßenlaternen gelöscht wird, zeigt sich an einem wolkenlosen Himmel die ganze Pracht des Firmaments wie ich es persönlich noch in keiner Stadt je erleben konnte. Der Schlaf im Seminarzentrum Sonnenstrahl wird nicht von unsichtbaren Strahlen, Lärm oder Licht gestört und bei offenem Fenster wird man immer mit der frischen Luft der Natur versorgt. Gesünder und natürlicher kann man kaum schlafen, was sich in jeder Hinsicht auch auf das Wohlbefinden und die Arbeit am Tag auswirken wird. Natürlich ist das Seminarzentrum Sonnenstrahl nicht der einzige Ort dieser Art, aber er ist einer, den Sie, lieber Leser, nun kennen. Die richtige Umgebung ist für die Gesundheit des Menschen ein absolutes Muss. Sollten Sie das Bedürfnis haben, von den Giften des Alltags einmal Abstand nehmen zu müssen, so lädt das Seminarzentrum Sonnenstrahl Sie ein, sich von allen Giften dieser Welt zu entledigen, um ihre volle Gesundheit und Vitalität ausschöpfen zu können. ∆ © www.visionblue.wordpress.com



Mehr Informationen zum Seminazentrum Sonnenstrahl finden Sie im Internet unter: www.hotel-sonnenstrahl.de oder per  07563.189-0 bei Herrn Christoph Scheyer. Wir freuen uns auf Ihren Besuch PRISMA® 06 Thema ©2009

13


Wala Der Weg der weisen Frau Ich möchte Dir ein Geheimnis verraten: Die größte spirituelle Lehrerin, die wir haben, ist die Erde.

D

ie meisten Menschen, die sich auf einer spirituellen Suche befinden, begeben sich in die Obhut eines Meisters, eines spirituellen Lehrers, dessen Bewusstsein sich in der vollkommenen Gegenwart befindet und dessen alleinige Präsenz ihnen die Möglichkeit bietet, bewusst in die eigene Gegenwart vorzudringen. Dabei erlernen sie Meditationspraktiken und andere spirituelle Übungen, die ihnen dabei helfen, ihr wahres Selbst zu erfahren und um ihre Kraft aus diesem Selbst zu schöpfen. Ein spiritueller Lehrer macht im Grunde nichts anderes als den Schüler dazu einzuladen, sich selbst zu erfahren. Zusätzlich gibt er dem Schüler Übungen mit nach Hause, sozusagen spirituelle Hausaufgaben, die er (oder natürlich auch sie) im Alltag anwenden kann, um seinen Seelenfrieden zu festigen. Die Schwierigkeit besteht jedoch darin, den richtigen Lehrer zu finden. Nicht alle Lehrer passen zu jedem Schüler, nicht alle Lehrer finden für jeden Menschen die richtigen Worte. Außerdem gibt es in meiner unmittelbaren Nachbarschaft zum Beispiel nur sehr wenige spirituelle Lehrer und ich nehme an, dass es vielen anderen Menschen ähnlich ergeht. Vielleicht auch dem Leser oder der Leserin. Als meine Reise zu mir selber begann, war ich augenscheinlich auf mich alleine gestellt. Mir fehlte die Orientierung, mir fehlte ein Meister. Genauer gesagt fehlte mir ein lebender, menschlicher Meister. Denn tatsächlich hatte ich viele Meister um mich herum. Es waren Wesen aus der geistigen Welt. Diese Wesen besitzen keine physischen, lebendigen Körper. Doch auch wenn die Wesen 14

PRISMA® 06 Thema ©2009

aus der geistigen Welt mich spirituell lehrten und begleiteten, konnten sie die physische Lücke meiner Selbsterfahrung nicht füllen. Ich benötigte einen im Wortsinne leibhaftigen Meister, damit meine Selbsterfahrung sich verkörpern konnte. Denn der Geist muss im eigenen Körper zu Hause sein, er muss diesen vollständig ausfüllen, wenn er auf der Erde in Harmonie leben möchte. Deshalb führten mich die Wesen aus der geistigen Welt immer wieder nach draußen in den Garten, auf Wiesen und auf Felder und in dichte, grüne Wälder. Sie zeigten mir die Natur und so lernte ich Mutter Erde neu kennen. Ich nahm sie wahr als die beständigste und großartigste Präsenz, die uns stets unmittelbar umgibt. Wenn ich draußen bin, verbrennt die Natur förmlich all die emotionalen Lasten, die mich schwer machen. Sie gibt mir Halt, wenn ich abzuheben drohe und sie befreit meinen Kopf von Gedanken, die meiner Glückseligkeit oft wie Steine im Weg liegen. Sie füllt meine Segel, wenn ich keine Puste mehr habe und trotzdem vorwärts gehen möchte und sie verzaubert mich immer wieder aufs Neue, so dass ich ganz still werde und mein Geist zur Ruhe kommen kann. In dieser Ruhe nährt sie mich mit ihrer Schönheit und mit ihrer Liebe. Sie nimmt mich bei der Hand, um mich zu ihren Wundern zu führen und lässt meine Hand los, um mich an ihren Wundern teilhaben zu lassen. Diese Erfahrung darf jeder Mensch machen, der sich der Natur mit nur einem kleinen Funken Bewusstsein nähert. Jeder Mensch darf ihre Wunder und ihre Güte erleben. Jeder Mensch darf ihre


Ein Text von : Tammy R. Scheyer

Stärke dafür nutzen, das eigene Bewusstsein zu vertiefen und zu festigen. Auch Du, lieber Leser oder liebe Leserin, darfst diese Erfahrung jederzeit machen. Wahrscheinlich hast Du es auch schon öfters erlebt, aber die Vernunft und der Verstand ließen diese Erfahrung zu etwas Banalen werden und betrachteten sie als unwichtig. Wenn Du Dich aber auf die Natur einlässt und sie wahrhaftig erlebst, wirst auch Du die Stille in Dir entdecken. Die Stille ist Dein wahres Selbst. Sie ist die Quelle. Bei näherer Betrachtung sieht man, dass so gut wie alle spirituellen Übungen und Lehren ihren Ursprung in der Natur haben. Viele große Lehrer und Meister nahmen sich die Natur zum Vorbild, beobachteten sie. So erreichten sie die verschiedensten Körperhaltungen und vertieften ihre innere Stille. Schenkt man der Natur seine volle Aufmerksamkeit, dann beantwortet sie alle Fragen, die einem auf dem Herzen liegen. Teilt man ihr seine Probleme mit, schickt sie die Lösungen auf vielfältige Weise. Es könnte das erste Tier sein, dass Deine Aufmerksamkeit erregt, dessen Verhalten in Bezug zu dem jeweiligen Problem stehen könnte. Die Natur wurde von Gottes Hand erschaffen. Mit anderen Worten ist die Natur in Form gebrachtes Bewusstsein. Die Kraft der Natur hat eine größere Wirkung auf den Menschen als jedes von Menschenhand hergestellte Ding. Das schließt auch heilige Utensilien und Werkzeuge ein, die eine spürbare Kraft ausströmen. Deren Wirkung wird niemals die Kraft der Natur erreichen. Auch

der menschliche Körper ist in Form gebrachtes Bewusstsein und auch er besitzt die Kraft der Natur. Der Mensch jedoch verliert seine natürliche Kraft, wenn sein Geist seinen Körper nicht vollständig ausfüllt. Erst wenn sich sein Geist und sein Körper wieder in Einklang befinden, er die Stille in sich findet und reines Bewusstsein sich in ihm einstellt, findet er zurück zu seiner natürlichen Kraft und strahlt diese auch aus. Kommuniziert man auf einer bewussten Ebene mit der Natur, ist sie in der Lage, jeden Menschen individuell mit der für ihn optimalen Nahrung zu versorgen. Sie spürt Mangelerscheinungen und körperliche Verstimmungen auf und ist so in der Lage, die für das Individuum notwendigen Nahrungsmittel wachsen zu lassen. Sie lässt dabei die Energie und die natürlichen Stoffe des Kosmos auf optimale Weise in den Wachstum einfließen. Gleichzeitig nährt der Mensch die Natur. Er schenkt ihr Liebe, Dankbarkeit und Anerkennung, was ihr Kraft zurückführt und hilft, in ihrer vollen Schönheit zu erblühen. Die Erde braucht Heilung!? Die Erde ist in Form gebrachtes, reines Bewusstsein. Sie hat menschliche Eigenschaften: Sie atmet, sie isst, sie gibt und sie nimmt. Allerdings hat sie kein Ego, das Geschichten um das Dasein herum erfindet. Sie empfängt, sie gebärt, sie nährt und sie gewährt. Sie ist. Stimmt das Gleichgewicht im Geben und im Nehmen zwischen Mensch und Natur, so befinden sich Mensch und Natur im Einklang miteinander. Nimmt der Mensch jedoch zu viel und gibt nichts mehr zurück, verhält er sich also wie ein Parasit,

Erkennst Du Dich wieder? ! Ich bin glücklich, wenn.... ! ! ....das Haus abbezahlt ist. ! ! ! ....ich dieses oder jenes haben werde. !

!

Aber: ! GLÜCK lässt sich nicht aufschieben! GLÜCK ist jetzt oder nie!

Ursula Scherer

! Ingrid Eichinger! 09081 4530! http://ingrid.freespiritinfo.com ! Ursula Scherer! 0731 8802032! http://www.myfreespirit.de

Ingrid Eichinger

Willst Du die einfachen Werkzeuge zum GLÜCK im Hier und Jetzt kennenlernen?

PRISMA® 06 Thema ©2009

15


Wala Der Weg der weisen Frau

Mehr Infos und Hexentipp´s unter: www.wildweeds.de

so wird die Natur ebenfalls irgendwann aufhören zu geben. Spätestens dann werden die Menschen nichts mehr finden, was sie verschlingen können. Sie werden verhungern. Punkt. Bewusste Wesen befinden sich aber im Einklang mit der Natur. Sie hören ihr zu und aufgrund ihrer Erfahrung mit der Natur wissen sie zum Beispiel, wann der richtige Zeitpunkt zur Aussaat und zur Ernte gekommen ist. Sie geben der Natur die notwendigen Informationen, die sie dafür benötigt, um dem Menschen all jene Nährstoffe herzustellen, die der Mensch zum Leben braucht. Bewusste Menschen fühlen Veränderungen im Wetter, sie spüren die Mondphasen und Jahreszeiten und richten ihr Handeln nach den jeweiligen Umständen und Bedürfnissen. Sie nehmen sich sehr viel Zeit, um Dinge herzustellen und viel Geduld, um deren Schönheit zu voller Geltung kommen zu lassen. Da sie sich im Einklang mit der Natur befinden und sich in ihrem Körper wohl fühlen, verkörpern diese Menschen das Sein. Das Sein ist reine Liebe. Also ist das Handeln dieser bewussten Menschen stets ein Ausdruck dieser Liebe. Die Frage, die sich jeder Mensch stellen muss, lautet: Will ich weiterhin zu den Parasiten gehören oder bin ich bereit aufzuwachen und ein Bewusstsein für die Natur zu entwickeln?

* Die Kräuter sollten natürlich immer frisch sein!

Hexentipp Nr.: 1

16

Es ist endlich soweit. Du darfst aus dem Winterschlaf erwachen! Mutter Erde versorgt dich mit allem, was du jemals brauchen wirst. Gehe hinaus in die frische Luft. Sieh Dir den Himmel genau an. Nehme ein paar tiefe Atemzüge. Versuche, alles um Dich herum bewusst und aufmerksam wahrzunehmen. Benenne dabei nichts, fälle keine Urteile (ob gut oder schlecht). Alles darf sein wie es ist. Suche die erste Knospen, höre auf die zwitschernden Vögel, rieche den Duft der frischen, feuchten Erde. Gib der Stille in Dir Raum. Lass sie den Raum erfüllen. In dem Zustand der Stille bist Du eins mit der Natur. Du spürst, wie die Säfte in Deinem Körper erwachen. Anfangs sind sie noch müde und träge. Aber: Mutter Erde hat Dir schon alles bereit gestellt. Alles, was Du jetzt tun musst, ist das für Dich Bereitgestellte zu ernten und es entweder in einen Topf zu geben und zu zubereiten oder es gleich roh zu verspeisen. Die ersten Triebe des Frühlings bringen Deinen Stoffwechsel in Schwung. Dabei reinigt sich Dein Geist und befreit Dich von trüben Gedanken. PRISMA® 06 Thema ©2009

Dein Körper hungerte zu lange nach frischen Vitaminen. Nun bekommt er wieder Kraft und Vitalität. Lass Dich von der Natur mit den Gaben beschenken, die Du brauchst. Aber nimm nicht mehr. Nimm nicht mehr als das, was die Natur Dir zu einem glückseligen Leben schenkt. Nimm es in Dankbarkeit und Liebe an. Deine Wertschätzung und Anerkennung der Natur wird sie kräftiger, leuchtender und blühender machen.

Rezept für die Fruehlingskraft Lauch (6 Stangen) *Brennnesseln (vier Hand voll) Haferflocken (2-3 Esslöffel) *Gänseblümchen (eine Hand voll) Milch (1 Liter) *Vogelmiere (eine Hand voll) Butter *Gundermann (eine halbe Hand voll) Salz

Man nehme sechs Stangen Lauch und schneide sie in kleine Stücke. Dann werden sie in Butter gedünstet. Anschließend löscht man sie mit einem Liter frischer Milch ab und kocht sie unter ständigem Rühren weich. Danach gibt man vier Hand voll fein geschnittene Bren nesseln hinzu. Die Brennnessel ist eine Pflanze des Feuerelements und reinigt und stimuliert das Blut. Sie regt den Stoffwechsel an und stärkt die Willenskraft. Dann kommt je eine Hand voll Gänseblümchen und eine Hand voll Vogelmieren dazu. Gänseblümchen reinigen ebenfalls das Blut, regen den Stoffwechsel an und lösen darüber hinaus Schleim. Zusätzlich enthalten sie viel Vitamin C. Die Vogelmiere ist dem Mond zugeordnet und hat eine starke Wirkung auf die Leber. Vogelmiere reinigt die Leber, regt die Verdauung an, wirkt außerdem harntreibend und erleichtert die Aufnahme vieler verschiedener Wirkstoffe. Danach kommt noch eine halbe Hand voll fein gehackter Gundermann hinzu. Dieser wirkt auf Drüsen und Harnorgane, stärkt Herz und Leber und regt den gesamten Stoffwechsel an. Dem Gundermann wird nachgesagt, dass er Melancholie und Lethargie vertreibe. Zuletzt wird das Gericht mit ein wenig Salz abgeschmeckt und mit 2 bis 3 Esslöffeln Haferflocken kurz aufgekocht. Fertig. Am besten gleich heiß servieren. Guten Appetit. ∆


 Ein Text von Dorothea Holtkamp

Mein unvergessliches Seminarerlebnis mit Neale Donald Walsch

Seit Jahren begleiteten mich „Gespräche mit Gott“ und die anderen Bücher von N.D.Walsch auf meinem Lebensweg und durch die eine oder andere Krise. Der Film über sein Leben weckte in mir den Wunsch, diesen Menschen einmal live zu erleben und wahr-zu-nehmen. Als er im September nach Deutschland kam, gab es für mich kein Halten mehr. Da musste ich hin! Auch die weite Anreise dafür nach Bayern konnte mich davon nicht abschrecken, bei seinem ersten Deutschlandseminar dabei zu sein.

I

st er authentisch? Wie ist seine Ausstrahlung? Wie wird er die Menschen live erreichen? Viele Fragen schossen mir durch den Kopf. Da ich mich schon seit längerem intensiv mit dem Thema "Glücklich sein" beschäftigte, war der Titel seines neuen Buches und Seminars "Glücklicher als Gott" ein absoluter Magnet für mich.

die drei Seminartage durch die liebevoll geführten Meditationen von Tammy R. Scheyer, die uns halfen, mit Ruhe und Aufmerksamkeit aufnahmebereit zu sein. Auch sorgte die engelsgleiche Stimme der Sängerin Muriel Angelica dafür, dass wir Teilnehmer mit geöffnetem Herzen gerne den Worten von Neale lauschten.

Am Freitagabend gab Neale ein Abendsatsang*, bei dem die Möglichkeit bestand, durch Fragen mit ihm in den Dialog zu gehen. Doch wahrscheinlich überwältigten uns alle die frische und fröhliche Art dieses charismatischen Mannes so sehr, dass kaum Fragen aufkamen. Umrahmt wurden

In den Pausen signierte er geduldig Bücher und ließ sich mit vielen Menschen fotografieren. Dass dieser Mann zu diesem Zeitpunkt eine schwere Erkältung hatte, merkte man ihm auf der Bühne nicht an. Auch die zwei folgenden Tage wurden für alle Teilnehmer ein bewegendes Erlebnis. Er

PRISMA® 06 Thema ©2009

17


Mein unvergessliches Seminarerlebnis mit Neale Donald Walsch

zeigte uns eindrucksvoll, wie die persönlichen Schicksale einiger Teilnehmer auch die anderen im Saal bei ihren eigenen Lebensthemen berührten. Hier wurden individuelle Blockaden gelöst, Trauerarbeit geleistet, Ängste liebevoll angesehen, viele persönliche Fragen beantwortet. Er machte vielen von uns Mut, spendete Trost, gab konstruktive Kritik und teilte mit uns viele Emotionen. Sein spirituelles Wissen und die Art, wie er es uns vermittelte, motivierte und begeisterte

«Gott spricht mit jedem, Du musst nur lernen zu zuhören» uns. Die Tage bauten sich aufeinander auf und so wurden die Themen am letzten Tag noch tiefer und berührender. In den Pausen fanden die Menschen zu wunder-vollen Begegnungen und knüpften tiefe persönliche Kontakte. Immer wieder sah ich Menschen, die sich spontan umarmten, und auch ich genoss aktiv die Lebendigkeit, die wie selbstverständlich entstanden war. Im Seminar tanzten meine Erfahrungen zwischen herzhaftem Lachen, ZuFRIEDENheit, Tränen (die uns allen nur so liefen), tiefen Erkenntnissen, Gänsehaut am ganzen Körper, amüsiertes Schmunzeln, Begeisterung, Motivation, an den Visionen weiter zu arbeiten, Staunen und Gottvertrauen. Es war gigantisch, mit welchem Feingefühl er die

18

PRISMA® 06 Thema ©2009

einzelnen Menschen individuell abholte und auf ihre Themen einzugehen vermochte. Auch wenn die eine oder andere Emotion einmal so richtig brodelte, sich schmerzhafte Blockaden zeigten und Trauer hochkam, fand er immer die passenden Worte, um die Menschen einfühlsam zu begleiten. Es war wunderbar, wie er sein eigenes schauspielerisches Talent einsetzte, um uns auf der Bühne Eindrucksvolles darzustellen. So zeigte er uns, wie wichtig es ist, Gedanken, Gefühle und Taten in Einklang zu bringen, um Dinge in unser Leben zu manifestieren, die wir uns wünschen, zum Beispiel, ausreichend mit Geld versorgt zu sein. Er machte uns immer wieder deutlich wie entscheidend dabei die Werkzeuge "Dankbarkeit" und eine "positive Grundeinstellung" sind. Auch die Begegnungen mit den vielen tausenden Menschen auf seinen Reisen durch die Welt teilte er lehrreich mit uns. Insgesamt erreichte Neale mehr als 1000 Menschen bei diesem Event in Augsburg. Seine humorvolle Art jonglierte förmlich mit den schwierigsten Themen und seine wunderbare Leichtigkeit, aber auch seine weise Art, rasch bis an die Wurzel der Probleme vorzudringen, lässt mich auch heute noch dankbar lächeln, wenn ich an diese drei Tage in Augsburg zurückdenke. Nach dem Seminar gingen wir noch in einer Gruppe essen, um diese doch sehr reichhaltigen


Eindrücke in der Gemeinsamkeit zu verdauen. Dabei sagte mein lieber Freund Jens, den ich bei der Beraterausbildung bei Ella Kensington kennen und schätzen gelernt habe, spontan und aus tiefster Brust so treffend: „ Jungs und Mädels, dass war das beste spirituelle Seminar seit der Zeit damals mit Jesus.“ Lachend gaben wir ihm alle Recht und wussten, wir werden uns mit Sicherheit spätestens 2009 wieder sehen, wenn Neale Donald Walsch das 5 Tage Seminar sowie einen Abendsatsang und einen Tagesworkshop bei Cultus Animi in Deutschland und Österreich anbietet. ∆

Denken wirkt!

DEIN SEMINARTIPP

304 Seiten € 17,95 ISBN 978-3-7787-9205-6

Neale Donald Walsch Tour 2009 in Deutschland & Österreich “Einzige Veranstaltung in Südeuropa” 5 Tages-Intensiv-Seminar 23./27. September 09 Kisslegg/Algäu Abendsatsang/Tagesworkshop 03./04. Oktober 09 Seeboden/Österreich Weiter Infos unter: Deutschland: www.cultusanimi.de, 08432.949061 Mail unter: tickets@cultusanimi.de

Die gezielte Steuerung der Gedanken ist der Schlüssel zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben. Gerade die Wirkmechanismen des Denkens erschaffen unsere Realität. Das ist das Mentalprinzip. Dieses praktische und hilfreiche Buch lässt Sie Ihr wahres Potenzial erkennen und nutzen.

Österreich: www.cultusanimi.at,  0043 6649537618 Mail unter: petra@cultusanimi.at

PRISMA® 06 Thema ©2009

19

Leseprobe unter www.integral-verlag.de


Dein Veranstaltungsmagazin

20

PRISMAŽ 06 Cultus Animi Š2009


Dein Veranstaltungsmagazin Text: Karina Schelde

Eine Reise in die Welt des Klangs

S

tundenlang plappern Säuglinge in der Babysprache vor sich hin und nehmen so Kontakt zu ihrer Umwelt auf. Sie benutzen ihre Zunge als Überlebens-, Heil- und Verständigungswerkzeug. Als Babys sind wir soeben erst aus dem Himmel herabgestiegen, haben körperliche Gestalt angenommen und stehen deshalb noch in engem Kontakt zu unserer Essenz, dem Göttlichen in uns. Wir sind authentisch und klare Kanäle für die Quellenergie. Werden wir älter, sorgen die einschränkenden Gedanken-und Glaubensmuster unseres Umfelds oft dafür, dass dieser Kontakt verwässert wird oder abbricht. Während wir in der Welt der Erwachsenen nach Erfüllung streben, bringen wir am Ende einen großen Teil unseres Lebens damit zu, den direkten Zugang zu jenem reinen, unschuldigen und gänzlich ungehemmten Sein wiederzufinden. Wir sehnen uns nach der kindlichen Freiheit, unsere wahren Gefühle zum

Ausdruck zu bringen und uns nicht in der Angst, in Schüchternheit oder im Stress zu verstecken. Unser inneres Kind wünscht sich so sehr,seine ursprüngliche Spontaneität auszuleben, die uns wiederum jene klare Verbindung zur Quelle zurückgibt. Tief im Herzen will jeder Mensch ein offener Kanal und mit all seinen Zellen, Organen und Knochen lebendig sein. Bei Säuglingen und Kindern wechseln die Stimmungen oft sehr schnell. Sie spielen damit, ohne zu kontrollieren und urteilen, ohne emotionale Spielchen zu treiben oder in Rollen zu schlüpfen. Sie sind einfach, wie sie sind. Es ist eine Freude, den aufrichtigen Gefühlsausdruck eines Kindes zu beobachten. In fünf Minuten können sich seine Gefühle radikal verändern. Freude kann sich in Wut, Traurigkeit in Gelächter und Spiel verwandeln. Kinder sind in der Tat ganz wunderbare Führer bei der Stimmarbeit. Am Strand sehe ich Kinder, die sich im Kreis drehen, rennen, lachen, PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Das Gehör ist der erste Sinn, der sich im Mutterleib entwickelt. Bereits vier Monate nach der Empfängnis ist der Gehörsinn voll ausgereift. Geräusche sind für den Menschen lebenswichtig und die Art, wie Neugeborene mit Lauten spielen, ist sehr bedeutsam für ihre Entwicklung.

21


Dein Veranstaltungsmagazin

schreien, weinen und singen. Sie sind so lebendig, ihrem natürlichen Zustand so nah. Wie sie klingen oder aussehen, ist ihnen gleich, sie spielen einfach völlig frei. Kinder sind offene Kanäle, sie sind Gott nah, unschuldig und rein, sich selbst treu. Sie halten sich nie zurück und wollen die Folgen ihrer Äußerungen nicht kontrollieren. Darin liegt wahre Weisheit. Sind wir erst erwachsen, verlieren viele von uns ihren natürlichen, spontanen Ausdruck. Wir ignorieren unsere innere Stimme, die uns die süssen Geheimnisse der Wahrheit verrät. Wir sehnen uns danach, die verworrenen Begierden unseres Kopfes zu verstehen, und betäuben uns mit Reizen in der Außenwelt, um nicht hinhören zu müssen, oder mit Gedanken, die unseren Verstand beschäftigen und unsere Gewohnheiten schützen.

will. Es ist eine Stimme, die uns nährt, schützt und die Illusionen überwinden hilft, auf die wir unser Leben bauen. Es ist die Stimme unserer Seele – und wir müssen den Mut haben, ihr zu folgen und ihr Ausdruck zu verleihen. Viele Menschen wissen noch, dass sie als Kinder angewiesen wurden, still zu sein, wenn sie glücklich sangen oder spielten. Vielleicht wurde ihnen auch befohlen, ruhig zu sein, weil sie sich zu laut oder zu lebhaft ausgedrückt hatten. Werden wir nicht angenommen und geliebt, verstummt unsere Stimme. Jeder von uns erinnert sich an Augenblicke, in denen er seinem Glück oder seiner Trauer stimmlich nicht freien Lauf lassen konnte. Jeder von uns erinnert sich an Momente, in denen er sich nicht mitteilen oder die Wahrheit sagen konnte. Aber es ist nie zu spät, die eigene authentische Stimme – die Stimme der Seele – zu entdecken.

Die Ursprünge des Tönens Der Verstand gebietet über die Stimme und für gewöhnlich folgt sie seinem Befehl. Doch tief in unserem Herzen und in unserem Bauch erklingt ein weiterer Ruf, der befreit und gehört werden

22

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

Klang formt uns. Unser Gewebe, unsere Organe, Knochen und Zellen sind aus Klang gemacht. Er hält uns zusammen, da jeder Körperteil eigene akustische Frequenzen hat, die sich beim Ein- und Ausatmen wellenförmig ausbreiten und pulsieren.


Online Hörprobe unter

www.cultusanimi.de

Klänge bedienen sich der Kraft des Zwerchfells, um aus dem tiefsten Inneren hervorzudringen. Sie verbinden und verknüpfen jenen inneren Ort mit der Welt, dem Universum und der Menschheit, da sie die Schwingung des Kosmos in sich tragen. Dr. Deepak Chopra sagt: Der Urklang ist jenes rätselhafte Element, welches das Universum zu einem Netz – dem Quantenfeld – verknüpft. Die menschliche Stimme ist ein Spiegel des inneren Universums. Sie offenbart unsere Stimmungen, Ängste, Hoffnungen, Spannungen, Gedanken und Wünsche und zeigt, wer wir wirklich sind. Der Klang seiner Stimme kann mehr über einen Menschen verraten als seine Worte. Oft ist der Tonfall wichtiger als das Gesagte. Worte können lügen, die Stimme aber spricht die Wahrheit. Sie verrät unseren Charakter und unsere Persönlichkeit. Sie birgt die Erinnerung an Dinge, die wir vielleicht vergessen haben. Die Schwingungen unserer Stimmfrequenzen tragen unsere Gefühle in sich. Die Stimme eines Menschen kann uns anziehen, abstoßen, manipulieren und Gefühle von Erleichterung oder Erregung in uns auslösen. Auf emotionaler Ebene reagieren wir instinktiv darauf. Die Stimme offenbart, wo wir geistig, spirituell und emotional stehen. ∆

Sie die inneren Klänge ein, Sie vollständigauszufüllen. Wenn Gedanken auftauchen, richten Sie die Aufmerksamkeit einfach wieder auf Ihren Atem und kehren dann zum Zuhören zurück. Sie sind nun ganz im Hier und Jetzt. Sie lernen, sich hinzugeben und sich zuzuhören. Überlassen Sie sich Ihren inneren Klangschwingungen, nehmen Sie sie an und lassen Sie sich einfach von der Schöpfung führen. (5 Minuten Zeit, um in sich hineinzulauschen) Kehren Sie nun langsam wieder in die Gegenwart zurück. Lauschen Sie den Erkenntnissen, die Sie empfangen. Wenn Sie bereit sind, öffnen Sie langsam die Augen.

Autorin: Karina Schelde Titel: Einführung in die Theorie und die Praxis der „Soul Voice“Methode, bei der es um Heilung durch Stimme und Klang geht. Euro 19,90 ISBN: 978-3-939570-21-9: Verlag: Hans Nietsch Verlag

Übung: Zuhören

Deine Seminarinfo´s Karina Schelde Soul Voice ™ Therapeutin 18./19.04.2009 Seminarzentrum Kisslegg Dein 2 Tage - intensiv Seminar « Soul Voice™ Methode» mit der Neuseeländerin

Karina Schelde

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Die Kunst des Zuhörens fordert Sie auf, einen Gang zurückzuschalten und in den Augenblick zu kommen. Denn nur im Jetzt können Sie lernen, der Stimme Ihrer Seele zu lauschen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit. Setzen Sie sich ruhig hin, schließen Sie die Augen und nehmen Sie die Geräusche in Ihrer Umgebung bewusst wahr. Sammeln Sie Ihre Aufmerksamkeit zwischen Ihren Augenbrauen– am Punkt der Stille. Lassen Sie los und sinken Sie tief in diesen Punkt hinein. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nun auf Ihren Körper. Lauschen Sie dem Klang Ihres Herzschlags, Ihres Atems, des Flusses Ihres Blutes, des Knurrens Ihres Magens … und nehmen Sie alle anderen Geräusche in Ihrem Körper wahr. Stellen Sie sich vor, dass Sie ein hohler Bambusstab sind. Konzentrieren Sie sich auf sich selbst und lauschen Sie … hören Sie, wie Ihre Atemzüge beim Ein- und Ausatmen immer tiefer werden. Laden

Dein Seminarticket € 295,-/Pers Buchen Sie unter ticket@cultusanimi.de  08432.949061 PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

23


Der ganzheitliche Eventkalender @ regional @ ganzheitlich @ einzigartig

24.-26. April „Du bist die Antwort“ - Michael Tamura Du bist die Antwort - Das Wunder der Erfüllung Deiner Seelenbestimmung. Empfohlen von Bestsellerautor James van Praagh. Tickets unter  08432.949061 Internet: www.cultusanimi.de

anzeigen.schwaben@prismamagazin.de

Regelmäßige Stammtische zu den Büchern und Lehren des Bestsellerautors Neale D. Walsch finden an folgenden Terminen statt: 24.04. - 29.05. - 26.06. 31.07.2009 Info und Anmeldung: Michael Poppele: 09084.1352 mikelpoppele@t-online.de W. Herrmann:09084.920 133 herrmann.werner@nexo.de

18.04. Jin Shin Jyutsu® -Selbsthilfekurs

Die menschliche Stimme ist eines der kraftvollsten Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen. Jedes Wort, was wir sprechen, trägt unseren Klang als Instrument zur Kommunikation und zur Heilung in sich. 2 Tages - Intensiv - Seminar. Tickets unter  08432.949061 Internet: www.cultusanimi.de

Richten Sie Ihren Veranstaltungshinweis bis Redaktionsschluss an:

Gespräche mit Gott Stammtische im Donau-Ries

Freiheit und Verbundenheit - Wiederentdeckung der Sinnlichkeit.. www.skydancingtantra.de  089 43651601

18.-19. April Soul Voice - Karina Schelde - Kisslegg

Pro Zeile a‘ 54 Zeichen 9,- € inkl. Datumszeile. Farbfoto pauschal 18,- € inkl. farbige Datumszeile.

02.05. Jin Shin Jyutsu® -Selbsthilfekurs

Mai

Mehr als 200 Event- und SeminarTermine pro Monat online.

09-13. April - Ostern Sonnenstrahl - Kisslegg

Thema: Selbsthilfe bei Nacken- und Rückenprojekten 90,-€ von 10:00 - 17.00 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen für ein schwabenweit interessiertes Zielpublikum!

Buchen Sie zudem Ihre Veranstaltungstermine kostenfrei in Schwabens größtem Online-Terminkalender unter www.prismamagazin.de

Lotus Spirit ® Meditationsabend am 08. April 2009 um 19:30 Uhr in Augsburg. Auskunft und Voranmeldung: Firma John Olford, Deubach, Waldstr. 1, 86459 Gessertshausen. 08238.90033 (AB) oder im Internet: www.lotus-spirit.de

Thema: Selbsthilfe bei Migräne und Kopfschmerzen 90,-€ von 10:00 - 17.00 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

13. Mai - 2012 Prohezeihungen der Inka´s - Vortrag Abendvortrag über die 2012 Prohezeihungen der Inka´s mit Dr. Alberto Villoldo aus den USA. Tickets unter  08432.949061 Internet: www.cultusanimi.de

Vorschau

08. April- Mediationsabend in Augburg

Apri l

Eventkalender

n e m h e n s u a r e H Zum

Onlinebuchung unter www.cultusanimi.de Quantensprung für die Liebe“ Paarseminar mit Iris & Johannes von Stosch (seit 25 Jahren Seminare)

10.-14.06.09, in Kisslegg, Allgäu Ein Paarseminar, das alle Paare kennen sollten: für ein tieferes Verständnis, intelligente Kommunikation, erfüllende Sexualität, fühlbare Intimität und Begegnung in der Essenz und für einen liebevollen, wertschätzenden Alltag. 10.-14.06.09, in Kisslegg, Allgäu . Anmeldung: 0711-7542448, oder info@liebeleben.de

„Tu’ deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ ®

Jin Shin Jyutsu Physio - Philosophie

Farb- und Lichttherapie Klangtherapie

Rückführung/Reinkarnationsbegleitung Jin Shin Jyutsu (Berührung), Farben (Licht) und Klang (Schwingung), einzeln oder gemeinsam angewandt, sind kraftvolle Werkzeuge, die uns wieder zurück in die Harmonie führen. Intention einer Rückführung ist die Auflösung von negativen Gefühlen, die auch heute noch zu seelischen und körperlichen Belastungen führen. Einzelsitzungen: Erw.: 45,-/h, Kinder: 36,-/h Jin Shin Jyutsu® Selbsthilfekurse Organische Beschwerden wirken sich auf Körper, Geist und Seele aus. Loslassen von Druck, Ängsten und Projekten ist das Ziel. Kurstermine: siehe Veranstaltungskalender Ich freue mich auf Sie. Elvira Speier Heilig-Kreuz-Str. 20 86485 Biberbach Tel.: 08271/427417

16.05. Jin Shin Jyutsu® -Selbsthilfekurs Thema: Selbsthilfe bei Menstruationsbeschwerden und Wechseljahren 90,-€ von 10:00 - 17.00 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

29.05.-01.06. Jin Shin Jyutsu® 4 Tage-Selbsthilfekurs

KENNEN SIE IHRE LEBENSAUFGABE? DIE DENKDIÄT®

450,-€ inkl. 3 Selbsthilfebücher von 9.30 - 17.30 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

29.05. - 01.06.09 Pfingsten Kißlegg/Allgäu Die Körpermeditation der sexuellen Energiemassage für Paare „Berührt der natürliche Orgasmus“ Orgasmus und Gehirntätigkeit, Meditation und Liebe Info  089 43651601 www.skydancingtantra.de

C A R I S M A - Training Gschaider & Ogger, HP & (07152) 90 95 905 www.denkdiät.de

Denkdiät® Telefonseminar für Ihr Leben nach Wunsch. 7 Wochen Krafttraining für die Seele! „Das beste Seminar, das ich je besucht habe!“ (Marcus Schaub, HP)

WALA Schule Kisslegg In der Wala Schule Kisslegg finden regelmäßig folgende Veranstaltungen statt: WALA Heilritualabend 07.04, 21.04, 05.05, 19.05 jeweils Dienstag, anfang 20:00 bis ca. 22:00 kostenbeitrag 10,- Euro vorherige Anmeldung erwünscht. Alle Termine finden im Seminarzentrum Sonnenstrahl statt.

Eventkalender

WALA Workshops 24-26. 04 12- 14.06 Kosten: Euro 220,- zuzügl. Unterkunft, Verpflegung Wala Intensiv Retreat 13-16.07 8-11.10 9-12.11 10-13.12 Kosten: Euro 370,- zuzügl. Unterkunft, Verpflegung Für mehr information: www.wildweeds.de oder Mail an: tammy@wildweeds.de oder philipp@cultusanimi.de

www.vision-port.de

Anzeigenschluss 10. Mai


Der ganzheitliche Eventkalender @ regional @ ganzheitlich @ einzigartig

24.-26. April „Du bist die Antwort“ - Michael Tamura Du bist die Antwort - Das Wunder der Erfüllung Deiner Seelenbestimmung. Empfohlen von Bestsellerautor James van Praagh. Tickets unter  08432.949061 Internet: www.cultusanimi.de

anzeigen.schwaben@prismamagazin.de

Regelmäßige Stammtische zu den Büchern und Lehren des Bestsellerautors Neale D. Walsch finden an folgenden Terminen statt: 24.04. - 29.05. - 26.06. 31.07.2009 Info und Anmeldung: Michael Poppele: 09084.1352 mikelpoppele@t-online.de W. Herrmann:09084.920 133 herrmann.werner@nexo.de

18.04. Jin Shin Jyutsu® -Selbsthilfekurs

Die menschliche Stimme ist eines der kraftvollsten Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen. Jedes Wort, was wir sprechen, trägt unseren Klang als Instrument zur Kommunikation und zur Heilung in sich. 2 Tages - Intensiv - Seminar. Tickets unter  08432.949061 Internet: www.cultusanimi.de

Richten Sie Ihren Veranstaltungshinweis bis Redaktionsschluss an:

Gespräche mit Gott Stammtische im Donau-Ries

Freiheit und Verbundenheit - Wiederentdeckung der Sinnlichkeit.. www.skydancingtantra.de  089 43651601

18.-19. April Soul Voice - Karina Schelde - Kisslegg

Pro Zeile a‘ 54 Zeichen 9,- € inkl. Datumszeile. Farbfoto pauschal 18,- € inkl. farbige Datumszeile.

02.05. Jin Shin Jyutsu® -Selbsthilfekurs

Mai

Mehr als 200 Event- und SeminarTermine pro Monat online.

09-13. April - Ostern Sonnenstrahl - Kisslegg

Thema: Selbsthilfe bei Nacken- und Rückenprojekten 90,-€ von 10:00 - 17.00 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen für ein schwabenweit interessiertes Zielpublikum!

Buchen Sie zudem Ihre Veranstaltungstermine kostenfrei in Schwabens größtem Online-Terminkalender unter www.prismamagazin.de

Lotus Spirit ® Meditationsabend am 08. April 2009 um 19:30 Uhr in Augsburg. Auskunft und Voranmeldung: Firma John Olford, Deubach, Waldstr. 1, 86459 Gessertshausen. 08238.90033 (AB) oder im Internet: www.lotus-spirit.de

Thema: Selbsthilfe bei Migräne und Kopfschmerzen 90,-€ von 10:00 - 17.00 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

13. Mai - 2012 Prohezeihungen der Inka´s - Vortrag Abendvortrag über die 2012 Prohezeihungen der Inka´s mit Dr. Alberto Villoldo aus den USA. Tickets unter  08432.949061 Internet: www.cultusanimi.de

Vorschau

08. April- Mediationsabend in Augburg

Apri l

Eventkalender

n e m h e n s u a r e H Zum

Onlinebuchung unter www.cultusanimi.de Quantensprung für die Liebe“ Paarseminar mit Iris & Johannes von Stosch (seit 25 Jahren Seminare)

10.-14.06.09, in Kisslegg, Allgäu Ein Paarseminar, das alle Paare kennen sollten: für ein tieferes Verständnis, intelligente Kommunikation, erfüllende Sexualität, fühlbare Intimität und Begegnung in der Essenz und für einen liebevollen, wertschätzenden Alltag. 10.-14.06.09, in Kisslegg, Allgäu . Anmeldung: 0711-7542448, oder info@liebeleben.de

„Tu’ deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ ®

Jin Shin Jyutsu Physio - Philosophie

Farb- und Lichttherapie Klangtherapie

Rückführung/Reinkarnationsbegleitung Jin Shin Jyutsu (Berührung), Farben (Licht) und Klang (Schwingung), einzeln oder gemeinsam angewandt, sind kraftvolle Werkzeuge, die uns wieder zurück in die Harmonie führen. Intention einer Rückführung ist die Auflösung von negativen Gefühlen, die auch heute noch zu seelischen und körperlichen Belastungen führen. Einzelsitzungen: Erw.: 45,-/h, Kinder: 36,-/h Jin Shin Jyutsu® Selbsthilfekurse Organische Beschwerden wirken sich auf Körper, Geist und Seele aus. Loslassen von Druck, Ängsten und Projekten ist das Ziel. Kurstermine: siehe Veranstaltungskalender Ich freue mich auf Sie. Elvira Speier Heilig-Kreuz-Str. 20 86485 Biberbach Tel.: 08271/427417

16.05. Jin Shin Jyutsu® -Selbsthilfekurs Thema: Selbsthilfe bei Menstruationsbeschwerden und Wechseljahren 90,-€ von 10:00 - 17.00 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

29.05.-01.06. Jin Shin Jyutsu® 4 Tage-Selbsthilfekurs

KENNEN SIE IHRE LEBENSAUFGABE? DIE DENKDIÄT®

450,-€ inkl. 3 Selbsthilfebücher von 9.30 - 17.30 h Bunte Schule des Lebens für Ganzheitliche Harmonie, Elvira Speier, 86485 Biberbach,  08271/427417

29.05. - 01.06.09 Pfingsten Kißlegg/Allgäu Die Körpermeditation der sexuellen Energiemassage für Paare „Berührt der natürliche Orgasmus“ Orgasmus und Gehirntätigkeit, Meditation und Liebe Info  089 43651601 www.skydancingtantra.de

C A R I S M A - Training Gschaider & Ogger, HP & (07152) 90 95 905 www.denkdiät.de

Denkdiät® Telefonseminar für Ihr Leben nach Wunsch. 7 Wochen Krafttraining für die Seele! „Das beste Seminar, das ich je besucht habe!“ (Marcus Schaub, HP)

WALA Schule Kisslegg In der Wala Schule Kisslegg finden regelmäßig folgende Veranstaltungen statt: WALA Heilritualabend 07.04, 21.04, 05.05, 19.05 jeweils Dienstag, anfang 20:00 bis ca. 22:00 kostenbeitrag 10,- Euro vorherige Anmeldung erwünscht. Alle Termine finden im Seminarzentrum Sonnenstrahl statt.

Eventkalender

WALA Workshops 24-26. 04 12- 14.06 Kosten: Euro 220,- zuzügl. Unterkunft, Verpflegung Wala Intensiv Retreat 13-16.07 8-11.10 9-12.11 10-13.12 Kosten: Euro 370,- zuzügl. Unterkunft, Verpflegung Für mehr information: www.wildweeds.de oder Mail an: tammy@wildweeds.de oder philipp@cultusanimi.de

www.vision-port.de

Anzeigenschluss 10. Mai


Dein Veranstaltungsmagazin Text: Michael Tamura

Den Tempel der Seele errichten »… so wie man sich vorstellen kann, in dem harten, kalten Stein gäbe es eine lebendige Gestalt, die es herauszubringen gilt und die allmählich heranwächst, während der Stein wegfällt – so liegt auch manches gute Werk, das unsere Seele erzittern lassen kann, verborgen unter der rauen, groben Haut unserer eigenen Körper.« MICHELANGELO

M

IT DER WAHRHEIT ALS MEISSEL ERRICHTEN WIR DEN TEMPEL UNSERER EIGENEN SEELE. Aus dem Steinbruch unseres Lebens müssen wir die Illusionen einer soliden, festliegenden Welt weghauen, um unsere »lebendige Gestalt« herauswachsen zu lassen. Vielleicht war Michelangelo so ein exzellenter Bildhauer, weil er beharrlich durch den scheinbar harten, kalten, bewegungslosen Marmorblock hindurchsah und den Atem göttlicher Bestimmung darin spürte. Statt dem Stein seinen persönlichen kreativen Willen aufzuzwingen, wie es viele Künstler gerne tun würden, widmete er sein Leben der Befreiung der ewig strömenden, strahlenden Schönheit der Liebe Gottes, sei es in der Verherrlichung unserer größten Errungenschaften oder in der Würdigung des tragischsten menschlichen Leidens. Wenn ich Michelangelos »David«, den »Sterbenden Sklaven« oder seine »Pietà« betrachte, 26

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

sehe ich das Göttliche durchschimmern. Unter Michelangelos leidenschaftlicher Hand und seiner weit reichenden Visionskraft konnte die Festigkeit, Dichte und Unbeweglichkeit des Steins die Herrlichkeit des Göttlichen nicht verborgen halten. Jeder von uns kann sich entscheiden, entweder sein Leben einfach als Steinblock ruhen zu lassen – den göttlichen, unendlichen und ewigen Geist gefangen in der scheinbaren Beschränkung unserer materiellen Existenz – oder wie Michelangelo das Göttliche aus unserer Illusion eines begrenzten, sterblichen Lebens auferstehen zu lassen. Um der Seele mitten im Gerümpel der Welt ein Heiligtum zu errichten, können wir ihr einen Tempel erbauen, einen Ort der Anbetung, der uns daran erinnert, dass trotz der sich ständig verändernden Bedingungen dieser Welt alles immer noch Gott ist und dass wir wach bleiben müssen! Mithilfe eines Tempels kann man den Himmel auf die Erde bringen. Um ihn herum können wir eine Gemeinschaft bilden, die hilft, aus der Menschheit ein Haus des Göttlichen werden zu lassen.


Die geheime Formel Im Symbol für den Planeten Merkur zeigt uns die esoterische Astrologie die geheime Formel für den vollständigen Menschen. Merkur ist der Planet der Götterboten. Sein Symbol besteht aus der Mondsichel: Sie ruht auf der Sonne, die wiederum auf der Grundlage der Erde steht. Das Kreuz repräsentiert die Erde mit den vier Himmelsrichtungen. Es ist unser geerdeter physischer Körper. Auf ihm sitzt die durch einen Kreis dargestellte strahlende Sonne. Das ist unser lebensspendendes Herz, aus dem die Einheit strömt, wenn es voller Liebe und frei von Urteilen ist. Die Mondsichel ruht wie eine leere Schale auf der Sonne. Wenn wir unseren Verstand von dem schwatzenden Widerstand der Angst frei machen können, erlangen wir das kosmische Bewusstsein der Göttlichkeit. Leben wir nach dieser heiligen Formel, verbinden sich in uns Himmel und Erde. So tauchen wir langsam »unter der rauen, groben Haut unseres eigenen Körpers« auf und werden zu der lebendigen Gestalt eines vollständigen, strahlenden Menschen. Die drei Aspekte der Seele Wir haben keine Seele, wir sind eine Seele, die in den menschlichen Körper-Geist inkarniert. Wir tun dies in Form von drei Aspekten unseres SeelenSelbst, von denen jeder unabhängig als eigenes »Selbst« funktioniert: das fühlende Selbst, das vernünftige Selbst und das transzendente oder höhere Selbst. Während des größten Teils unserer Inkarnation sind diese drei Aspekte des Selbst hinsichtlich Kommunikation und Bestimmung nicht so im Einklang miteinander, wie es das Symbol des vollständigen Menschen nahelegt. Das fühlende Selbst und das vernünftige Selbst

streiten oft wie Kinder, während das transzendente Selbst wie eine wohlwollende Mutter geduldig zuschaut – wie ein Gott, der darauf wartet, um Hilfe gebeten zu werden. Sie haben dieses innere Streiten sicher schon manchmal erlebt, wenn Ihr Herz Sie in die eine Richtung zieht und Ihr Kopf dagegen argumentiert. Häufig zeigt Ihnen Ihr Kopf die einzig logische Lösung für eine Situation, während Ihr Herz auf Gefühle pocht. Noch schlimmer: Hatten Sie schon mal eine Ahnung des göttlichen Willens, während Ihre Gedanken im Kreis rannten und Ihr Herz einfach nur »Aua!« schrie? Sie wissen, dass Ihr Herz nicht denken kann und Ihr Kopf nicht fühlen: Wie kann man also die beiden dazu bringen, mit dem Göttlichen und miteinander zu arbeiten? Als Jesus erklärte, welches die wichtigsten Gebote seien, gab er die absolute Anweisung für die Integration dieser drei Aspekte des Selbst: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken.« (Matthäus 22,37) Das Herz repräsentiert hier das fühlende Selbst, die Seele das höhere Selbst und die Gedanken das vernünftige Selbst. Um in der Einheit des Göttlichen Ihre Bestimmung zu erfüllen, müssen Sie in jedem dieser Aspekte des Selbst die einzigartige Erfahrung des Einsseins erkennen. ∆

Deine Seminarinfo´s

Michael Tamura berühmter Heiler aus den USA 24./26.04.2009 Seminarzentrum Sonnenstrahl

3 Tage - intensiv Workshop « Du bist die Antwort» Das Wunder der Erfüllung Deiner Seelenbestimmung

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Dieser Tempel für unsere Seele ist unser Körper. Die göttliche Gnade gebiert für uns einen physischen Körper, der durch unsere Eltern aus den Elementen erschaffen wurde. Unsere Inkarnation in diesen Körper ist ein aufregenderes und erfüllenderes Abenteuer als jede Geschichte, die man sich ausdenken könnte. Wir sind dazu bestimmt, in diesem physischen Körper unseren wahren, unsterblichen Licht-Körper zu entdecken und auferstehen zu lassen und damit zu einem vollständigen menschlichen Wesen zu werden – zu Gottes eingeborenem Kind.

Dein Workshopticket € 196,-/Pers Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061 PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

27


Dein Veranstaltungsmagazin Text: Rebecca Rosing

Die Welt mit anderen Augen sehen Solange ich denken kann, erlebe ich die Welt anders als andere Menschen, denn ich spüre meine eigenen Gefühle und die von anderen Menschen nicht nur sehr intensiv, sondern sehe sie auch in Farben, Formen, und ich höre ihre Klänge. Spricht jemand zum Beispiel liebevoll und aus einem offenen Herzen über eine Person, dann sehe ich ein angenehmes und warmes Dunkelgrün, das durch eine trichterförmige Öffnung ausströmt.

E

s ist spannend zu beobachten, wie sich dann im Lauf eines Gesprächs die Formen und Farben fließend verändern. Spricht nämlich derselbe Mensch anschließend von jemandem, den er nicht mag, schließt sich die Öffnung, kann hart und dann zu einem Panzer werden.Diese Art der Wahrnehmung ist für mich schon immer so selbstverständlich wie für andere Menschen, einen Baum oder eine Blume zu sehen. Ich sehe den energetischen Verlauf von Gefühlen im Körper und außerhalb des Körpers nicht nur durch meine inneren Sinne, sondern mit meinen Augen. Mit ihnen sehe ich feinstoffliche Vorgänge ebenso deutlich und klar wie alles Physische um mich herum. Das macht mein Leben zu einer intensiven Sinneserfahrung, die mich sehen und spüren lässt, was Menschen augenblicklich in ihrem Inneren bewegt. Seit ich denken kann, erlebe ich dies als ein großes Abenteuer, in das ich mich immer wieder aufs Neue voller Faszination und Freude hineinbegebe. Ich kann mir nicht vorstellen, ohne diese Wahrnehmung zu sein, und genieße sie jeden Tag in all ihren spannenden Facetten. Stellen Sie sich das Ganze wie in einem Comic oder Cartoon vor. Darin werden Symbole verwendet, um die Gefühle der Comicfiguren hervorzu-

28

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

heben und zu verstärken. Wenn eine Comicfigur zum Beispiel einen Geistesblitz hat, dann leuchtet eine Glühbirne über ihrem Kopf, so als würde ihr ein Licht aufgehen. Wenn sie wütend ist, zeigt man dies zusätzlich durch eine Rauchwolke, und wenn die Person verliebt ist, erscheinen Herzchen um sie herum. Wenn mir Verliebte begegnen, sehe ich natürlich keine Herzchen, aber eine rosa Verdichtung, die von der Brust bis über den Kopf hinwegreicht. Es sieht aus wie ein rosa Schleier, der es den Verliebten schwer macht, wirklich klar zu sehen. So wie der Leser die Symbole des Comics deuten muss, musste auch ich lernen, die Farben und Formen zu deuten, die ich sehe. Sie D r. Z u z a n a s e b k o v á -T h a l l e r

Kursleiter-/LehrerAusbildung Chan Mi Gong Qigong Qigong mit Kindern Ab März 2009 in Augsburg • Einstieg bis Juli 2009 möglich • anerkannt (DDQT)

www.qigongweg.de • ausbildung@qigongweg.de

& 0821-45 40 922


meines Daseins gelangt und habe gelernt, meine Wahrnehmung auch therapeutisch zu nutzen. Viele der Erkenntnisse, die ich dabei gewinnen durfte, sind Teil des Weges, den ich heute lebe, lehre und in meiner Arbeit als Therapeutin praktiziere. Es ist ein Weg, den jeder von uns gehen kann, um seine Feinfühligkeit frei zu entfalten, seine innere Kraft und Liebe zu entdecken und aus sich selbst heraus zu leben. Seit meiner frühen Kindheit war ich mir meiner Aufgabe bewusst, anderen Menschen diesen Weg zu vermitteln und sie dabei zu begleiten. In der Schilderung meines Lebens und meiner Entwicklung habe ich für dieses Buch diejenigen Stationen und Schritte ausgewählt, die mich zu Erkenntnissen führten, die für Sie und Ihren Weg von Bedeutung sein können. Auszug aus dem Buch von Rebecca Rosing, „Die Einfachheit des Seins“, das am 7. April bei Kailash erscheint. ∆ REBECCA ROSING Die Einfachheit des Seins Mein Weg zu einer neuen Medialität Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 12,5 x 20,0 cm ISBN: 978-3-424-63006-0 Euro 16,95 [D] (UVP) Verlag: Kailash Erscheint im März 2009

Deine Seminarinfo´s

Rebecca Rosing Seminarleiterin & Buchautorin 16./17. Oktober Augsburg Stadt

Deine Veranstaltung mit Rebecca Rosing Vorankündigung Abendsatsang und Workshop

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

sind so komplex, wie Gefühle eben sind, und nicht jede Verliebtheit ist gleich. Wenn zum Beispiel ein Mensch in das Verliebtsein verliebt ist, dann sehe ich gelbe Pünktchen in der rosa Farbe. Oder wenn aus einer Verliebtheit langsam ein tieferes Gefühl von Liebe entsteht, dann verändert sich die Farbe komplett und wird zu einem tiefen Grün. Ich liebe es, all die zarten Unterschiede zu erspüren, wodurch sich meine Wahrnehmung immer weiter verfeinern konnte. Im Allgemeinen nennt man diese Form des Sehens der feinstofflichen Ebene Medialität. Wir alle haben innere Sinne, mit denen wir diese Ebene spüren, sehen, hören oder gar riechen können. Viele Menschen, die medial spüren können, haben es schwer, sich ihrer Medialität bewusst zu werden, da sie häufig nur mit dem Sehen und Hören in Verbindung gebracht wird. Aber selbst, wenn man weder medial sieht noch hört, kann man die Farben, Formen und Informationen, die sich auf feinstofflicher Ebene zeigen, sehr deutlich spüren.Für mich ist gerade das Spüren mit einem besonderen Genuss und einer unvergleichlichen Tiefe verbunden. Es ist in allen Formen der medialen Wahrnehmung enthalten, das heißt, dass auch das Sehen und das Hören immer mit dem Spüren verbunden sind. Um die wunderbare Möglichkeit des Erfühlens von Farben und Formen zu betonen, verwende ich für die Wahrnehmung des Feinstofflichen gerne den Begriff Feinfühligkeit. Medialität ist weitaus mehr als das innere Sehen und Hören, und für mich existieren alle Formen der Wahrnehmung gleichberechtigt nebeneinander. Das Spüren ist der Ausgangspunkt, von dem aus sich die medialen Sinne entfalten können. Je tiefer man lernt zu spüren und das Feinstoffliche zu erfassen, je mehr Raum gibt man auch seinen anderen inneren Sinnen, durch die man dann mehr und mehr auch sehen und hören kann. Mit diesem Buch lade ich Sie ein, an der Entwicklung meiner eigenen Medialität teilzuhaben und die Welt aus meiner Perspektive wahrzunehmen. Durch meine Augen können Sie erkennen, wie tief und klar wir uns selbst und unserem Gegenüber begegnen können, wenn wir unsere inneren Sinne nutzen. In Begleitung meiner Geistigen Lehrer, die mich von klein auf unterrichteten, bin ich in immer tiefere Schichten

Dein Satsangticket € 18,-/Pers Dein Workshopticket € 150,-/Pers Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061 PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

29


Dein Veranstaltungsmagazin Text: Dr. Alberto Villoldo

2012

Die Inka Prophezeiungen An diesem Abend erläutert Dr. Villoldo die Prophezeiungen von Schamanen und Weisen zum Jahr 2012, für das ein großer Wandel angekündigt ist. Er zeigt, wie wir diese universale Transformation aktiv mitgestalten können.

D

ie Inkas, eine der größten Zivilisationen des amerikanischen Kontinents, waren nicht nur berühmte Städtebauer, sondern besaßen auch ein außergewöhnliches Medizinsystem. Ihre Schamanen entwickelten vor mehr als 5000 Jahren eine Technik, Krankheiten mit Geist und Licht zu heilen. Alberto Villoldo studierte 25 Jahre lang die heilende Macht dieser energiemedizinischen Tradition. Aufbauend auf dem alten Heilsweg, stellte er ein praktikables Programm zusammen, das es ermöglicht, sich selbst und andere zu heilen und Krankheiten zu vermeiden. Kernstück seines Konzepts sind die lichtvollen Energiefelder, die den materiellen Körper umgeben und sich im Krankheitsfall verändern. Schritt für Schritt macht Villoldo den Teilnehmer mit den Techniken vertraut, die Aura zu sehen und das Energiefeld zu harmonisieren. Dr. Alberto Villoldo ist einer der profundesten Kenner der Heilkunst der Schamanen. Von einem der letzten Inka-Meister wurde er in die überlieferten Heilgeheimnisse eingeweiht. Er hat ein System entwickelt, das auf den energiemedizinischen Techniken der Inkas basiert, mit denen sich bis heute körperliche Krankheiten und seelische Leiden heilen lassen. Damit schafft er eine erstaunliche Synthese zwischen dem alten Wissen der Schamanen und den modernen westlichen Heilmethoden. An diesem Abend erläutert Dr. Villoldo die Prophezeiungen von Schamanen und Weisen zum Jahr 2012, für das ein großer Wandel angekündigt 30

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

ist. Er zeigt, wie wir diese universale Transformation aktiv mitgestalten können. Dies beinhaltet die Heilung unserer Vergangenheit sowie die Entdeckung unserer Bestimmung in der Zukunft. Erfahren Sie von einem zutiefst sachkundigen Forscher und Lehrer, welche enormen Chancen und Herausforderungen uns bevorstehen! ∆

Tipp der Redaktion Deine Seminarinfo´s

Dr. Alberto Villoldo Scharmane & Buchautor 13.05.2009 Augsburg

Dein Abend-Vortrag mitDr. Alberto Villoldo

2012 Die Inka Prophezeihungen Dein Ticketpreis € 15,-/Pers Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061


Interview: Silvia Vrablecova

Selbstvergebung

ist die gröSSte Heilung

Mr. Tipping, warum bezeichnen Sie Ihre Methode der Selbstvergebung als radikal? Das Wort „radikal“ hat zwei Bedeutungen. Die eine ist „seiner Zeit voraus oder fortschrittlich gedacht“. Die andere ist, dass man der Sache auf den Grund geht. Radikale Vergebung und daher auch Radikale Selbstvergebung entspricht beiden Bedeutungen. Die herkömmliche Definition von Vergebung geht davon aus, dass jemand etwas falsch gemacht, etwas Böses getan oder jemanden verletzt hat.Vergebung heißt, dass man die Sache „auf sich beruhen“ lässt und nicht mehr nachtragend ist. Entsprechend besteht herkömmliche Selbstvergebung darin, dass wir die Schuldgefühle wegen unserer Missetat fallen lassen. Radikale Vergebung ist jedoch etwas völlig Anderes. Hierbei wird die betroffene Partei gebeten, sich für die Möglichkeit zu öffnen, dass das, was geschehen ist, aus einer höheren, spirituellen Perspektive geschehen musste, um einen Lernprozess in Gang zu setzen, der das Wachstum der Seele fördert. Das Geschehen ist Teil der Entfaltung eines göttlichen Plans für die Seelenreise der betroffenen Personen. Das bedeutet, dass es aus dieser höheren Perspektive keine Opfer und keine Täter gibt. Nichts Falsches oder Böses ist jemals geschehen. Es gibt nichts zu vergeben.

Das ist sehr radikal.Radikale Vergebung geht an die Wurzel, da sie das ich-zentrierte Opferdenken überwindet und damit der Wahrheit näherkommt, die darin besteht, dass Gott keine Fehler macht. Radikale Selbstvergebung geht daher davon aus, dass wir in unserem ganzen Leben niemals einen Fehler gemacht haben – alles hat seinen Sinn. Mehr „auf den Grund“ kann man der Sache wohl nicht gehen. Sie schreiben: „Bei der Selbstvergebung ist man alles zur gleichen Zeit: Kläger, Richter, Geschworener, Zeuge und Verteidiger. Fehlt nicht noch der Angeklagte? Ja, und die Zeugen ebenfalls. Das Ganze spielt sich in Ihrem Kopf ab. Ihnen geht es darum, Hass und Unzufriedenheit in Liebe und Mitgefühl zu transformieren. Wie steigt man in diesen Prozess ein?

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Renommierter Psychologe, erfolgreicher Autor und Lebenslehrer: Colin C. Tipping kann von sich sagen, eine ganzheitliche Therapie im besten Sinne entwickelt zu haben, die auf Geist, Seele und Körper gleichermaßen wirkt. Auf einer Deutschlandtournee stellt er sein therapeutisches Modell der Radikalen Selbstvergebung vor. Ein Interview von Silvia Vrablecova.

Man kann überhaupt keine Emotionen in Liebe und Mitgefühl verwandeln, wenn man sich nicht zuerst erlaubt, sie zu fühlen, so wie sie sind, und es vermeidet, sie zu verurteilen. Der erste Schritt ist, sich zu lieben und das Gefühl zuzulassen. PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

31


Dein Veranstaltungsmagazin Selbstvergebung ist die Grösste Heilung

Das ist die Grundlage für die Methoden, die im Rahmen der Radikalen Selbstvergebung zur Verfügung gestellt werden. Was Schuld- und Schamgefühle betrifft – Gefühle, die verhindern, dass wir uns selbst vergeben – so müssen wir ihnen auf den Grund gehen. Wir müssen sie genau anschauen und herausfinden, ob sie tatsächlich angebracht sind. Bin ich wirklich ein schlechter Mensch? Erst dann können wir Mitgefühl und Verständnis für uns selbst finden. Die weitere Entwicklung können wir unserer spirituellen Intelligenz überlassen. Radikale Selbstvergebung und Selbstakzeptanz geben uns die Werkzeuge, einen Anfang zu machen. Eines der wichtigsten Werkzeuge sind die Arbeitsblätter. Und reicht es nicht schon, dass der Schmerz verschwindet? Das wäre doch für viele Menschen schon ein groSSer Fortschritt. Der Schmerz ist dazu da, gefühlt zu werden und als das gesehen zu werden, was er ist – ein angemessenes Feedback. Wenn wir sehen, dass der Schmerz uns etwas sagen will und dass die Ursache unseres Leidens nicht so sehr in unseren Schmerzen liegt, sondern in unseren Gedanken über den Schmerz, dann können wir ihn viel schneller und leichter hinter uns lassen. Wenn wir die Radikale Selbstvergebung dazu benutzen, uns zu öffnen und die Vollkommenheit in allem zu sehen, wird der Schmerz von selbst verschwinden. Bei der herkömmlichen Vergebung kann es viele Jahre dauern, bis der Schmerz nachlässt, da der Gedanke, dass ich Opfer oder Täter bin, festgehalten wird. Wenn Sie sagen, dass alles, was geschieht, eine Bedeutung hat und zu etwas gut ist, sagen Sie dann auch, dass auch hinter dem Schrecklichsten, wie zum Beispiel einer Misshandlung, ein Sinn steckt? Ja. Es gibt keine Ausnahmen von der Regel, selbst wenn es unsere Vorstellungskraft übersteigt, uns auszumalen, welchen Zweck eine solche Tat für die beteiligten Seelen gehabt haben soll. In vielen Fällen ist dieses Unglück möglicherweise deswegen geschehen, weil Missbraucher und Missbrauchte vor ihrer Inkarnation einen Seelenpakt geschlossen haben, in dem sie sich darauf eingelassen haben, diese Rollen zu spielen. Wir müssen jedoch hier klar unterscheiden zwischen 32

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

der Sichtweise, die wir in der humanen Welt einnehmen, und der spirituellen Perspektive. Aus menschlicher Perspektive ist ein Missbrauch zweifellos zu verurteilen und muss geahndet werden. Doch auch das ist Teil des spirituellen Plans, also ist daran aus dieser Perspektive nichts Falsches. Radikale Vergebung enthebt uns nicht unserer Verantwortung in der humanen Welt. Doch wenn es uns gelingt, beide Sichtweisen gleichzeitig im Auge zu behalten, hilft uns dies sehr, gravierende Energien wie die eines Missbrauchs zu verarbeiten und zu transformieren. Ein anderer Grundsatz von Ihnen ist: „Wer Heilung erfahren will, muss vergeben.“ Dabei scheint die Bescheidenheit der Schlüsselmoment zu sein. Bescheidenheit ist gewiss eine wichtige Komponente der Radikalen Vergebung, insofern, als sie damit zu tun hat, dass wir unser Ego, unser Bedürfnis, Recht zu haben, aufgeben. Heilen bedeutet, wieder heil, wieder ganz zu werden. Wenn wir uns von anderen abtrennen, indem wir ihnen die Schuld geben, einen inneren Groll gegen sie hegen und uns weigern, ihnen zu vergeben, versagen wir uns damit die Fähigkeit, wieder eins zu werden, und bleiben getrennt. Und wenn wir uns selbst nicht vergeben können, bleiben wir innerlich getrennt. In beiden Fällen können wir nicht heilen. ∆

Deine Seminarinfo´s

Colin Tipping Hypnotherapeut aus den USA 18./21.06.2009 Veranstaltungsort Augsburg

3 Tage - intensiv Veranstaltung 18.06. Vortrag 19.06. Seminar - Radikale Vergebung 20.06. Seminar Radikale Selbstvergebung 21.06. Intensiv Workshop Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061


Text: Isabelle von Fallois

Erzengel Jophiel

Schönheit im Innen und AuSSen

S

eid euch bewusst, ihr habt die Wahl, auch wenn es euch anders erscheinen mag. Es liegt bei euch, Schmerz oder Schönheit zu wählen. Ich helfe euch mit Freuden dabei, euren Fokus immer mehr auf die positive Seite der Dinge zu lenken, wenn ihr mich an eure Seite ruft. Selbst im größten Schmerz liegt ein Geschenk verborgen, welches ich euch zu enthüllen helfe, wenn ihr bereit dafür seid. Glaubt mir, indem ihr das »Opfersein« hinter euch lasst, eröffnen sich neue, goldene Türen für eine erfüllte Zukunft. Ihr habt die Wahl, worauf ihr eure Aufmerksamkeit richtet. In diesem Sinne grüße ich euch von Herzen und wünsche euch, dass ihr auf dem Weg in ein Leben voller Glück und Schönheit Geduld mit euch selbst habt! Ich helfe euch gerne dabei. Jophiel bedeutet »Schönheit Gottes«. Sie ist einer der Erzengel, die eine weibliche Energie ausstrahlen. Ihre Nähe fühlt sich so ähnlich an wie die Gegenwart einer geliebten Freundin. Ihre Aura

ist erfüllt von Liebe und Schönheit und erstrahlt in einem dunklen Rosa. Erzengel Jophiels Aufgabe besteht darin, die Augen der Menschen für die Schönheit in allen Dingen (in der Natur, in jedem Menschen und Lebewesen und in sich selbst) zu öffnen und sie dadurch mit ihrem Höheren Selbst zu verbinden. In diesem Zusammenhang ist es ihr sehr wichtig, den Menschen die Notwendigkeit nahezubringen, sich täglich in der Natur aufzuhalten, sodass sie ruhiger und gelassener werden. Auch unterstützt sie die Menschen darin, Gedanken zu wählen, die im Einklang mit der erwünschten Realität sind, und die Aufmerksamkeit auf die positiven Aspekte des Lebens zu richten. Ein großes Anliegen ist es ihr außerdem, Künstler auf ihrem Weg zu unterstützen. Sie entzündet den göttlichen Funken in ihnen, verhilft ihnen zu kreativen Ideen und schafft Möglichkeiten, sie in die Tat umzusetzen. Voller Freude hilft Erzengel Jophiel den Menschen bei der Einrichtung ihres PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Ich grüße euch von Herzen. ICH BIN Erzengel Jophiel. Wann immer ihr dabei seid, in eine traurige oder depressive Stimmung zu verfallen, haltet inne und werdet euch der schönen Dinge in eurer Umgebung und eurem Leben gewahr. Wenn ihr einmal damit beginnt, werdet ihr feststellen, dass es viel mehr davon gibt, als ihr des Öfteren wahrnehmt. Und indem ihr euer Herz der Schönheit öffnet, beginnt Dankbarkeit in euch aufzusteigen, welche ein Schlüssel für ein Leben in Freude ist.

33


Dein Veranstaltungsmagazin Erzengel Jophiel - Schönheit im innen und AuSSen

Heims, sodass sie sich wohlfühlen, sobald sie nach Hause kommen, und sich in Ruhe entspannen können. Lächeln Meine Freundin Johanna hat Folgendes erlebt: »Ich stand an diesem Morgen in dunkler, trüber Verfassung auf. Meine Seele war traurig, und die Unlust machte mir die Glieder schwer. Mühselig richtete ich mich her, um zur Pilates-Stunde zu gehen, da ich hoffte, ich würde mich dort und danach etwas besser fühlen. Während der Fahrt saß ich deprimiert im Auto, der Verkehr um mich herum war hektisch und aggressiv, und meine negative Stimmung zog mich immer weiter herunter. Plötzlich kam mir die Erinnerung, dass Erzengel Jophiel uns hilft, das Schöne zu sehen. Eigentlich hatte ich keine rechte Lust, sie um etwas zu bitten, rang mich dann aber dazu durch, Jophiel zu rufen – eher pro forma, nicht weil ich besonders davon überzeugt war. Ich sagte: ›Jophiel, hilf mir bitte, aus dem dunklen Loch zu kommen, das mich einhüllt.‹ Beim Weiterfahren hatte ich plötzlich die Eingebung, dass ich lächeln sollte. Ich tat es, aber es kam mir wie eine Farce vor; ich saß mit einer lächelnden Fratze im Auto, und alles war weiterhin gleich: der Verkehr aggressiv, die Laune schlecht, die Müdigkeit groß. Dennoch habe ich weitergelächelt. Und tatsächlich: Allmählich bemerkte ich, wie sich mein Körper entspannte. Vor

34

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

allem die inneren Spannungen lösten sich, und diese Entspannung übertrug sich nach außen. Das Licht erschien mir heller, der Verkehr löste sich, sodass ich mit dem Auto Lücken fand, die ich nutzen konnte, und mein Körper erwachte aus der Starre, während ich immer weiterlächelte. Als ich direkt vor dem Haus des Pilates-Studios einen Parkplatz fand, konnte ich nicht anders, als zu sagen: ›Danke, Jophiel!‹« ∆

Deine Seminarinfo´s Isabelle von Fallois Seminarleiterin & Buchautorin 27./28. Juni. Augsburg 2 Tagesseminar mit Isabelle von Fallois Die Erzengel – 15 Begleiter auf dem Weg in ein erfülltes Leben Dein Seminarticket € 210,-/Pers Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061


Interview mit: Amelia Kinkade

Tierisch gute Gespräche

S

ie waren Schauspielerin und Tänzerin – warum haben Sie der Glitzerwelt den Rücken gekehrt und sich etwas völlig anderem, den Bedürfnissen der Tiere, zugewendet? Es gibt nichts, was mehr glitzern könnte als der Zugang zum Herzen der Tiere. Und vor der Kamera stehe ich ja immer noch – ich trete weltweit in Fernsehshows auf, nur eben jetzt mit Elefanten, Schimpansen und Tigern! Aber auch bei meiner Arbeit mit Haustieren spüre ich stets dieses Wunder, diese Freude, die mein Herz überquellen lässt!

Wie haben Sie Ihr Talent entdeckt, mit Tieren sprechen zu können, eine wahrhafte Frau Dr.

Doolittle zu sein? Das war bei einem Workshop, wie ich sie jetzt auch gebe. Ich bin eher zufällig über das Thema Tierkommunikation gestolpert, denn ich hätte so etwas nie für möglich gehalten. Aber dann merkte ich, dass es mir nicht nur leicht fiel mit diesen Fähigkeiten umzugehen – ich konnte auch meinen Schülern erstaunliche Erfolgserlebnisse verschaffen!

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Amelia Kinkade hat nicht nur ein Herz für Tiere, sie kann auch mit ihnen sprechen! Wie sie das macht und welche Möglichkeiten es gibt, diese beglückende Fähigkeit selbst zu erlernen, beschreibt sie in ihrem Buch „Tierisch gute Gespräche“

Wie können wir uns diese Art der Kommunikation mit Tieren vorstellen? Tiere denken in Bildern, so wie alle Geschöpfe auf diesem Planeten. Sie haben Gefühle und Empfindungen genau wie der Mensch. Der Unterschied liegt darin, dass wir Menschen unsere Gedanken PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

35


Dein Veranstaltungsmagazin

in Worte fassen und aussprechen können. Wenn es uns gelingt in einen Zustand meditativer Stille zu kommen und Bereiche in Gehirn und Herz aktivieren, die unsere Sensibilität erhöhen, dann können wir diese von den Tieren gesendeten Bilder empfangen. Ich lehre auch die Technik der „medizinischen Gestalt“, in der wir unseren Körper als Instrument benutzen, um Schmerz und Blockierungen in anderen Lebewesen zu spüren. Das alles hat nichts mit Zauberei oder Metaphysik zu tun. Denn Intuition ist ebenso Teil unseres Selbst wie unsere fünf Sinne. Der Mensch ist von Natur aus offen und empfänglich und jederzeit in der Lage nonverbal zu kommunizieren. Erst in letzter Zeit und unter dem Druck der sozialen Verhältnisse sind uns diese Fähigkeiten abhanden gekommen. Können Sie uns an einem praktischen Beispiel erklären, wie man diesen intuitiven Kontakt herstellen kann? Wir sitzen unserem Tier ganz still gegenüber und versuchen einen einfachen Gedanken zu übertragen. Während wir in der Ruhe des eigenen Herzens bleiben, empfangen wir eine Antwort – entweder ein Bild, ein Gefühl oder eine sinnliche Empfindung. Alle Tiere versuchen ständig mit uns zu sprechen, aber wir Menschen sind zu selbstbezogen und voreingenommen, um sie zu hören. Zu lernen, die Antworten wahrzunehmen und der eigenen Intuition zu vertrauen, ist ein kühnes Unterfangen, das viel Disziplin und Geduld verlangt. Aber der Gewinn ist immens. Die Ergebnisse der nonverbalen Kommunikation sollten anschließend immer mit den realen Verhältnissen abgeglichen werden. Das gelingt am besten mit Tieren, die nicht unsere eigenen sind. Wir können nicht wissen, ob die Informationen, die wir empfangen haben, wirklich zutreffen, wenn wir sie dem Tierbesitzer offenbaren. Aber es ist mehr als erstaunlich, wie oft wir rein intuitiv genau ins Schwarze treffen! Was ist Ihrer Meinung nach das größte Problem in der Beziehung zwischen Mensch und Tier? 36

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

Wir achten und respektieren die Tiere nicht als empfindsame Geschöpfe, die denken und fühlen und ebenso ein Recht haben ungestört zu leben wie wir. Wenn wir nicht lernen diesen Planeten mit anderen Lebewesen zu teilen, wird die Vernichtung vieler Arten und ihrer Lebensräume fortschreiten. Sie werden bald eine eigene Fernsehshow bekommen. Was genau ist geplant und was wollen Sie persönlich damit erreichen? Darüber wird noch nachgedacht, sowohl in Hollywood als auch in England. Ich weiß noch nicht, wo die Serie tatsächlich starten wird. Ich bin dabei eine Fernsehshow zu konzipieren, in der exotische Tiere und prominente Menschen auftreten. Wir wollen Tierheime und wohltätige Einrichtungen vorstellen und so allen Tieren einen Dienst erweisen. Ich hoffe, dass ich gemeinsam mit den Tierfreunden in aller Welt auf diese Weise viel für die Tiere erreichen werde. aus „Bewusster Leben“ ∆

Deine Seminarinfo´s

Amelia Kinkade Tierflüsterin aus den USA 01./02.08.2009 Veranstaltungsort Raum Augsburg 2 Tage - Seminar mit Amelia Kinkade

Jetzt schon buchen „Das dürfen Sie nicht verpassen“ Nur wenig begehrte Seminarplätze Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061


Text: Chuck & Lency Spezzano

Klarheit in Beziehungen Mit dem Blick des Herzens und humorvoller Sprache versteht es Chuck Spezzano, Menschen in ihrem Potential zu erkennen, Missverständnisse aufzuzeigen, Inspiration und Ermutigung zu geben. Er schöpft aus seiner persönlichen und seiner über 35-jährigen beruflichen Erfahrung als Therapeut, wenn er klassische Beziehungsfallen aufzeigt und erklärt, wie man sich daraus befreien kann. Wenn Partnerschaften dauerhaft glücklich und erfüllt sind, so der amerikanische Psychologe, können sich auch neue Ebenen des Erfolgs im Beruf eröffnen und gesundheitliche Probleme können sich auflösen.

Partner sich ändert, passiert nichts, weil deine Forderung zeigt, dass ein verborgener Teil in dir sich nicht ändern will und heimlich dafür sorgt, dass die Beziehung stecken bleibt, weil du dich vor Veränderung fürchtest. Der Sinn von Beziehungen Eine Beziehung soll eine Treppe in den Himmel sein, der das Bewusstsein des Einsseins ist. Eine Treppe ist eine kontinuierliche Stufenfolge, die nach vorne und nach oben führt und dich nicht nur ermächtigt, sondern Dinge auch aus einer höheren Warte sehen lässt. Deine Beziehung soll dir helfen, in höherem Maße der zu werden, der du wirklich bist, das heißt, mächtiger, erfolgreicher, liebevoller und weiser. Sie kann das Mittel sein, das dich befreit und dein spirituelles Leben bereichert, das dir Sinn, Trost und Zuflucht bietet. Deine Beziehung ist deine beste Chance zum Glücklichsein. Selbst wenn sie sich unter Qualen windet, zeigt sie dir nur, was der Heilung bedarf, damit du Glück im Leben und in der Beziehung finden kannst. PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

I

n seinem Seminar im Februar 2009 geht es darum, einen Neubeginn zu wagen. Der folgende Text ist ein Auszug aus Chuck Spezzanos neuem Buch Wie Sie herausfinden, wann Ihre Beziehung wirklich zu Ende ist, und was Sie tun können, um sie zu retten Beziehungen transformieren Eine Gabe, die in jeder erfolgreichen Beziehung unerlässlich ist, ist die Fähigkeit zur Veränderung. Das Gefühl, in einer Beziehung festzustecken, ist einer der häufigsten Gründe dafür, dass Beziehungen beendet werden. Veränderung hilft dir zu erkennen, ob deine Beziehung wahr ist oder nicht. Sobald du über das hinausgelangt bist, was in deiner Beziehung feststeckt, kannst du eher erkennen, was wahr oder unwahr ist. Fast alle Menschen geben eine Beziehung auf, wenn sie hoffnungslos feststecken. Wenn wir uns nicht mehr vorwärts bewegen können, dann sind wir in Aufopferung gefangen. Wir leben ein „Halbleben“ – und so soll das Leben ganz gewiss nicht gelebt werden. Wo eine Beziehung blockiert ist, dort steckt ihr beide – du und dein Partner – fest. Wenn du dich änderst, dann verändert sich alles zum Besseren. Wenn du forderst, dass dein

37


HORIZON PRÄSENTIERT

Dein Veranstaltungsmagazin

Dalai Lama Renaissance Der wahre Wandel beginnt in Dir

Jetzt auf

DVD

Der Dalai Lama lud 40 innovative und führende Denker, Wissenschaftler und Berater der westlichen Kultur in seine Residenz in Indien/ Dahramshala ein, um die aktuellen Probleme unserer Welt zu diskutieren und nach Lösungsansätzen zu suchen. Regisseur und Produzent Khashyar Darvich hielt das einwöchige Ereignis mit einem 18-Mann-Filmteam fest. Als Erzähler konnte der Regisseur Hollywood-Star Harrison Ford gewinnen. Ebenfalls auf DVD:

Der Ring des Buddha „Der Ring des Buddha“ schildert eindrücklich und authentisch mit Originalaufnahmen die Geschichte der Tibeter auf ihrer Flucht nach Nepal und ihr Leben, dass sie bis zum heutigen Tag in der Fremde leben müssen. Inklusive eines ausführlichen Interviews mit dem Dalai Lama.

W W W.

Wenn du die wichtigsten Beziehungsfallen kennst, dann verringert sich das Risiko, dass du in sie hineintappst. Dann kannst du die Verantwortung dafür übernehmen, die Veränderungen zu bewirken, die du in deiner Beziehung haben willst. Wenn du forderst, dass andere Menschen sich ändern sollen, während du selbst stur bleibst, dann weist das nicht nur auf einen Mangel an Integrität hin, sondern wird auch ganz einfach nicht funktionieren. Selbst wenn dein Partner sich unter diesen Umständen ändern sollte, wird es dich nicht befriedigen, weil du selbst keinen Schritt der Veränderung gegangen bist. Wenn du nicht bereit bist, dich zu ändern, kannst du weder die Veränderung deines Partners genießen, noch wirst du selbst dich lebendiger fühlen. Das Ego

Reicht das Wissen der westlichen Welt aus, um die Probleme der Welt zu lösen...?

38

Beziehungsfallen

PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

Mehr Infos unter:

H O R I Z O N F I L M .DE

Wenn du anerkennst, dass der Sinn einer Beziehung in der Ganzheit und der Liebe besteht, die Glück bewirken und zur Auflösung des Egos führen, dann bekommt das Ego ein sehr großes Interesse daran, deine Beziehung zu sabotieren und durch Krieg oder Lieblosigkeit in ein Denkmal für sich selbst zu verwandeln. Das Ego will, dass sich alles immer nur um „mich“ dreht, und die Arena der Beziehungen ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Das Ego will, dass dein Partner deine Trophäe ist, die beweist, dass du etwas ganz Besonderes bist, oder dass er einfach da ist, um deine Bedürfnisse zu erfüllen. Damit wird dein Partner zum Nebendarsteller in einem Film, in dem du selbst die Hauptrolle spielst. Bei Männern zeigt sich dies häufig darin, dass sie ihre Arbeit für wichtiger halten als ihre Beziehung. Bei Frauen tritt es oft in Form von Selbstsucht oder emotionalem Schwelgen auf. Letzten Endes sind beide Muster selbstschädigend, weil die Bedeutung der Beziehung herabgesetzt wird und stattdessen die Bedürfnisse des Egos verstärkt werden. Das Ego ist das Prinzip des Etwas-Besonderes-seinWollens, der Trennung und der Selbstsucht. Es ist nicht wirklich an Liebe interessiert, sondern nur an sich selbst. Den größten Teil seiner Zeit verbringt es damit, sich zum Schaden deiner Beziehung zu nähren und zu schützen.


Der vielleicht größte Fehler, den man in einer Beziehung machen kann, hat damit zu tun, was man glaubt, von seinem Partner bekommen zu können. Auch wenn wir alle versucht sind, diesen Verdacht schnell von uns zu weisen, ist das Wesen der Anziehung genau darauf begründet. Was dir deiner Meinung nach selber fehlt, das zieht dich bei einem anderen Menschen an. Obwohl eine Beziehung natürlich durch Anziehung und die damit verbundene Verliebtheit anfäng t, hat die Phase der Verliebtheit irgendwann ein Ende, und die eigentliche Arbeit beginnt. Genau an diesem Punkt f ü h r t B e d ü r ftigkeit erst zu Machtkampf und später zu Leblosigkeit, weil du dich zurückziehst, damit dein Partner nichts von dir nehmen kann, und genau dann spielt Geben für den Erfolg deiner Beziehung eine entscheidende Rolle. Was du in einer Beziehung gibst, ist letztlich das, was dich befriedigt und erfüllt. Dein Geben gestattet dir nicht nur, das zu genießen, was du gibst, sondern öffnet dich auch dafür, das zu empfangen, was dir gegeben wird. Im Hinblick auf deine unerfüllten Bedürfnisse entsteht dadurch eine paradoxe Situation. Wenn du gibst, was du als dein eigenes Bedürfnis empfindest, dann wird dieses Bedürfnis dadurch erfüllt. Bedürfnisse sind im Allgemeinen unattraktiv und abstoßend, aber paradoxerweise erfüllst du dein eigenes Bedürfnis, wenn du gibst. Auf diese Weise versuchst du nicht, deinen Partner zu besitzen, was nur bewirkt, dass du ihn fortstößt. Es wird dich nicht lange befriedigen, von deinem Partner zu nehmen, sondern deine Bedürfnisse paradoxerweise nur größer werden lassen. Deine Bedürfnisse sind das Ergebnis von Situationen, in denen du die Verbundenheit verloren hast. Dennoch trägst du in dir die Gaben und die Gnade, die dich vollkommen befriedigen würden. Es ist so,

als seist du in einem Palast, in dem ein Festmahl hergerichtet wurde, du aber ignorierst es und gehst hinaus in die Wüste, um etwas zu essen zu finden. Wird die Lektion der Bedürfnisse nicht gelernt, kann sie deine Beziehung zerstören, und an die Stelle von Liebe tritt Hass. Gaben Es gibt (...) ein (...) Prinzip, das sich als sehr hilfreich erwiesen hat, wenn es darum geht, Probleme zu heilen. Es steht dir in jeder Situation zur Verfügung, in der es für dich oder für deinen Partner ein Problem gibt. Du hast eine Gabe mitgebracht, die genau für diese Situation gedacht ist. Gaben sind eine der einfachsten Methoden der Heilung, die es gibt. Je größer das Problem, umso größer die Gabe! Wenn es also bei dir oder deinem Partner ein Problem gibt, dann frage dich, welche Gabe du auf einer Seelenebene mitgebracht hast, um das Problem zu heilen. Welche Gabe dir auch immer in den Sinn kommt, stelle dir vor, dass du dein Herz, deinen Geist und deine Seele öffnest und dich mit dieser Gabe erfüllst. Teile die Gabe anschließend mit deinem Partner ∆.

Deine Seminarinfo´s

Chuck & Lency Spezzano aus Hawaii 17./20.09.2009 Veranstaltungsort Augsburg 4 Tage - intensiv Veranstaltung

17.09. Abendvortrag Dein Ticketpreis: € VVK 25,- / AK 30,18./20.09 Intensiv Seminar live Dein Seminarpreis: € 420,-/ 390,-* Dein Paarpreis: € 390,- / 360,-* /Pers.

Mehr Informationen im Internet www.cultusanimi.de

Egobedürfnisse oder Geben

*Frühbucherrabatt bis Ende Juni

Buchen Sie unter www.cultus​animi.de tickets@cultusanimi.de  08432-949061 PRISMA® 06 Cultus Animi ©2009

39


Portrait

The Journey Die Reise zu sich selbst

I

n Ihrem Bestseller „The Journey – der Highway zur Seele“ beschreibt Brandon Bays die Geschichte ihrer Heilung. Im Alter von 39 Jahren erkrankte sie an einem Gebärmuttertumor, der rasch auf die Größe eines Basketballs anwuchs. Die Ärzte rieten zur sofortigen Operation, doch Brandon spürte, dass der Tumor eine ‚Botschaft’ für sie bereit hielt und wandte sich nach innen. Nach sechseinhalb Wochen war nicht nur der Tumor verschwunden, sondern auch die seelischen Wunden, die ihn verursacht hatten. Aus dieser Erfahrung entwickelte sie The Journey, die kraftvolle Selbsthilfemethode, die weltweit schon Tausenden zu Glück, Gesundheit und tiefem inneren Frieden verholfen hat. Das Buch wurde mittlerweile in 20 Sprachen übersetzt, in 31 Ländern auf 5 Kontinenten werden Journey Seminare angeboten, im Rahmen des karitativen Outreach Projektes erhielten im letzten Jahr allein in Südafrika 11.600 Kinder

40

PRISMA® 06 Portrait ©2009

Zugang zu der Selbsthilfemethode und 600 Menschen wurden in ihr ausgebildet. Outreach unterstützt weitere Projekte in Botswana, Namibia, Indien und bei den Ureinwohnern Australiens und Neuseelands, um Menschen – überwiegend Kindern und Jugendlichen –, die z.B. unter AIDS, Drogenproblemen oder Traumata durch Gewalt oder Missbrauch leiden, unentgeltlich Hilfe zur Verfügung zu stellen. The Journey wird mit großem Erfolg auch in Gefängnissen, Krankenhäusern und Schulen eingesetzt. So ergab eine Studie der Universität Durban, dass Schulkinder, die einmal wöchentlich einen Journey-Prozess erhielten, eine Verbesserung sowohl ihrer schulischen Leistung als auch ihrer sozialen Fähigkeiten aufwiesen: eine schnellere Auffassungsgabe, bessere Noten, besserer Umgang mit Klassenkameraden und Familienangehörigen und größeres Vertrauen in ihr Leben und die Zukunft. Die Anwendungsmög-


lichkeiten der Methode sind schier unbegrenzt. Sie hilft rasch und nachhaltig bei einer Vielzahl emotionaler Probleme wie Depressionen, Süchten, Panikattacken, Verlusterlebnissen u.v.a.m. und bei körperlichen Leiden. Weltweit haben sich bereits Tausende nicht nur von psychischen und physischen Blockaden befreit, sondern auch zu einem Leben in Ganzheit und Erfüllung gefunden. Das Geheimnis, weshalb sich die Journey-Methode förmlich wie ein gutartiges Virus um die ganze Welt verbreitet, liegt vermutlich darin, dass sie sowohl von jedermann kinderleicht angewandt werden kann, als auch tief transformierend wirkt und überzeugende Ergebnisse liefert. Dabei ist sie weder Hokuspokus noch ein ‚Pflaster’, das wir auf unsere Verletzungen kleben, um alten Schmerz nicht fühlen zu müssen. Im Gegenteil führt sie uns an seine Ursachen, wo wir ihn mitsamt seinen Wurzeln ausgraben können. The Journey ist eine spannende Entdeckungsreise, deren einziges Ziel wir selbst sind und ein Leben in Glück, Gesundheit und tiefem inneren Frieden. ∆

Brandon Bays, Begründerin von "The Journey"

BERLIN

STUTTGART

25. & 26. April

13. & 14. Juni

€ 495 / € 395* mit deutscher Simultanübersetzung

Das Journey Wochenende ist so angelegt, dass es Ihnen ein direktes und verbleibendes ERLEBEN der Journey Methode vermittelt und Sie gleichzeitig mit Techniken vertraut macht, die Sie in allen Bereichen Ihres Lebens selbst anwenden können. • Sie erfahren eine Reise direkt in die unendliche Gegenwart der Liebe im Kern Ihres Wesens • Sie 'löschen' alte Zellerinnerungen, so dass die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers freigesetzt werden • Sie dringen zur wahren Ursache lange bestehender emotionaler Blockaden vor, was deren vollständige Auflösung ermöglicht

Journey Intensiv Wochenenden

• Sie finden wahre Klarheit - die tiefsten Antworten IhrerSeele auf Ihre tiefsten Fragen

live mit Brandon Bays (mit deutscher Simultanübersetzung) Berlin 25./26. April Stuttgart 13./14. Juni

• Sie lernen praktische Werkzeuge zur Erlangung echter Freiheit in allen Bereichen Ihres Lebens

mit Bettina Hallifax (auf Deutsch) Graz 16./17. Mai Zeulenroda 8./9. August Kostenloser Schnupper-Workshop mit Brandon Bays am 30.05. auf dem Rainbow Spirit Festival in Baden Baden

• Sie beginnen Ihr Leben als freudvollen Ausdruck Ihres wahren Selbst zu leben!

GRAZ

ZEULENRODA

Köln

16. & 17. Mai

8. & 9. August

5. & 6. September

€ 345 / € 295* • auf deutsch

Informationsveranstaltungen auch in Ihrer Nähe Kostenloser Schnupperworkshop live mit Brandon Bays

Weitere Informationen: Tel. 0211-26 10 36 10 www.thejourney.com

am 30. Mai auf dem Rainbow Spirit Festival *Frühbucher-Rabatt: Bis 1 Monat im Voraus ® Für Anmeldungen und Informationen: PRISMA 06weitere Portrait ©2009 41 0211 - 26 10 36 10 • germany@thejourney.com www.thejourney.com


V

u

r o

o s e g Z

eit

Langzeitlebensmittel Hochwertige Lebensmittelprodukte zur Langzeitlagerung (15-20 Jahre haltbar) ■ Warum eine Langzeitlagerung von Lebensmitteln? Viele Gründe sprechen für eine Langzeitlagerung: Sicherheitsvorrat bei diversen Krisen und Unruhen, bei denen es zu Lebensmittel/Rohstoffknappheit und/oder Lieferengpässen kommen kann. Vorrat wegen Verknappung von Rohstoffen bei Katastrophen durch Erdund Klimaveränderungen. Reserven für Selbständige, Arbeitslose, Personen mit geringem und/ oder unregelmäßigem Einkommen. Lagerung aus der Sicht eines idealen Investments bei wirtschaftlichen Rezessionen und einer steigenden Inflation im Bereich von Rohstoffen. Reduzierung von diversen Ängsten! 42

e

? t rg

■ Langzeitnahrung mit Innova Produkten: Die dehydrierte gefriergetrocknete Langzeitnahrung von der Firma Innova ist einzigartig. Die Auswahl und Zusammenstellung der angebotenen Pakete erfolgte nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. In Spezialdosen, resistent gegen äußere Einflüsse, gibt es diverse Fertiggerichte, aber auch reine Grundnahrungsmittel und Rohstoffe. Alle Innova Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Es werden nur hochwertige und biologisch einwandfreie Rohstoffe verwendet. Die Speisen sind mild gewürzt und enthalten nur minimale Geschmacksverstärker, im Gegensatz zu anderen Anbietern. Ebenso wird ein langer Haltbarkeitszeitraum garantiert! ■ Komplett versorgt: Auf Anfrage sind auch weitere Produkte für die Privatvorsorge lieferbar. Z.B.: Wasserfilter, Sturmkannen, Schutzraumausstattung, Solar-Weltempfänger und vieles andere. Fordern Sie am besten gleich unsere ausführliche Produktübersicht als PDF oder per Post an! PrismaShop ✆09157 927658, Fax: 09157-927473 E-Mail: innova@prismashop.de

LangzeitNahrung PRISMA® 06 Portrait ©2009

Produktübersicht Direktdownload: www.prismashop.de/images/innova-langzeitnahrung.pdf

akt m u ... z

n elle

ch s e g

... n he


Portrait

Der Klassiker „Reconnection – Heilung durch schen in seiner spirituellen Ganzheit wiederherRückverbindung“ von Dr. Eric Pearl wurde bereits zustellen. Nicht die Krankheit oder die Schwäche in 24 Sprachen übersetzt. Es ist nicht nur ein wird geheilt, sondern der Mensch. wunderbares Buch über spirituelles Heilen, es ist Während der Reconnective Healing Sitzung vor allem ein Buch über Vertrauen, Wahrhaftigkommen wir mit den Schwingungsfrequenzen keit, Glaube, die Annahme seiner selbst und der von Reconnection in Berührung, ein Informationskosmischen Kräfte. Es geht um Loslassen statt austausch mit dem Universum auf einer hohen um Willensstärke, es ist eine unvergleichliche Ebene findet statt. Sie setzen einen VerändeInspiration für jeden, der sich auf seinem spiriturungsprozess in Gang, der Körper, Geist und Seele ellen Weg erweitern gleichermaßen erreicht. möchte. The ReconDiese Frequenzen erhönection und Reconhen unsere Schwingung „Wenn Du Glück hast, wirst Du eine nective Healing sind und unser Licht. Sie verHeilung erfahren, die Du erwartet eine neue Ar t von mögen uns zu unterstüthast. Wenn Du wirklich Glück hast, Energiearbeit, basiezen, unser Gleichgewicht dann geschieht Heilung in einer Form, rend auf ganz neuen auf allen Ebenen wieder welche Du Dir nicht einmal erträumt Frequenzen, die Licht zu finden und dann erst, hast –eine Heilung, die sich das Univerund Information in kann sich auch unsere sum ganz speziell für Dich ausgedacht unsere Zellen brinGesundheit verbessern. hat.“                             - Eric Pearl gen. Wenn wir nun Darf jeder Mensch Heimit diesen neuen lung erwarten? Frequenzen arbeiten unterscheiden wir zwei verschiedene AnwenDr. Eric Pearl schreibt in seinem Buch: Ich glaube, dungsbereiche: The Reconnection: siehe PRISMA dass jeder eine Heilung erhält – aber trotzdem Ausgabe Nr. 05 – Februar/März 2009 nicht notwendigerweise die, die erwartet wurde. Wenn wir erkennen, dass Heilung bedeutet, uns Reconnective Healing wieder mit der Vollkommenheit des Universums Wir wissen heute, dass der Körper nicht durch zu verbinden, wird klar, dass das Universum weiß, Chemikalien heilt, sondern durch Schwingung, Inwas wir erhalten müssen und welchen Gewinn wir formation, Resonanz und Energie. Kommuniziert als Folge davon haben werden. werden diese Dinge über das Licht. Reconnective Im September 2009 finden Seminare für ReconHealing (Heilung durch Rückverbindung) ermögnection Level I/II u. III in München statt. Nähere licht uns den Zugang zu einem Informationen erhalten Sie gerne bei Elisabeth immens größeren Kontinuum für Günther ∆ Heilung, das nicht nur aus Energie besteht, sondern zusätzlich Licht und Information enthält. Wir neigen oft dazu zu glauben, Elisabeth Günther Heilung sei etwas wie die LindeReconnectiion Praxis rung von Symptomen oder KrankInformationen: heiten, die uns daran hindern, vollkommen zu funktionieren. Wenn wir diese Elisabeth Günther Zusmarshausen/Kleinried Heilenergie nutzen, so tun wir mehr, als nur ein  08291-790 777 bestimmtes Problem in Ordnung zu bringen. www.reconnection-praxis.de Heilung durch Reconnection bedeutet, den Men

PRISMA® 06 Portrait ©2009

Teil 2

Mehr Informationen im Internet www. www.reconnection-praxis.de  +49 (0) 8291-790 777

Reconnetion Heilung durch Rückverbindung

43


Gehört&Gelesen

Dalai Lama Renaissance Dokumentarfilm ab 27. April im Handel Horizon Film Euro 21,90

Rolf Frohböse Der Lebenscode - die unbekannte Software des Universumsr 160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag Lotus Verlag ISBN 978-3-7787-8211-8

Dalai Lama Renaissance Eine Reise, die die Welt verändert Wie finden wir einen Weg aus der globalen Krise? Können wir die Probleme der Menschheit lösen? Das sind gerade heute höchstaktuelle Fragen, für die im Dokumentarfilm DALAI LAMA RENAISSANCE vierzig visionäre Denker, Wissenschaftler, Soziologen, Berater, unter der Anleitung des Dalai Lama nach neuen Lösungen suchen, die nicht den üblichen Denkmustern entsprechen. Sie scheitern zuerst einmal an den Barrieren in ihren Köpfen, an den persönlichen Grenzen, bis sie erkennen, dass z. B. das Tibet-Problem stellvertretend für so viele Probleme steht. Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama und vierzig führende und innovative Denker aus der westlichen Kultur treffen sich in der tibetischen Exil-Residenz in Dharamsala, um die aktuellen Probleme unserer Welt zu diskutieren und nach Lösungen zu suchen. An das fünftägige Treffen wurden von allen Beteiligten hohe Erwartungen gestellt und es gelingt dem Dalai Lama mit seinem klugen Humor, die Gruppe immer wieder zusammenzubringen, einzelne Persönlichkeiten von der Sache als Ganzes überzeugen.∆

Der Lebenscode – die unbekannte Software des Universums Ist das unendliche Universum aus dem Nichts entstanden? Und dass ausgerechnet unsere Erde Leben trägt – alles nur ein Zufall? So lauten die Fragen nach dem letzten und größten Geheimnis des Lebens. Sie lassen sich letztlich nur beantworten mit einem mutigen Konzept, das die verblüffenden Gemeinsamkeiten von Naturwissenschaft und Religion enttabuisiert. Mit einem bahnbrechenden Buch, das unserer Sicht der Welt neue Horizonte erschließt, gelingt Dr. Rolf Froböse die Synthese der scheinbaren Gegensätze. Der Wissenschaftsjournalist nimmt seine Leser mit auf eine spannende Reise in eine Gedankenwelt, wo sich Wissenschaft und Religion nicht mehr gegenseitig ausschließen, sondern sinnvoll ergänzen. Anschaulich, lebendig und anhand unterhaltsamer Beispiele lässt er selbst die paradoxesten Konzepte der Quantenphysik nachvollziehbar werden. Er zeigt, dass unser Universum keineswegs aus dem Nichts entstanden ist, sondern vielmehr nach den Regeln einer kosmischen Quanteninformation: dem Lebenscode des Universums. Um die Entstehung der Welt und des Lebens zu erklären, betrachteten die Wissenschaftler bisher immer nur die Hardware des Universums. Die Schöpfung jedoch basiert aber auch auf einer Software, einer unvorstellbaren Informationsmenge in der Quantenwelt, die unsere Evolution entscheidend beeinflusst hat: der Lebenscode. Demnach ist die Evolution des Lebens weniger ein Kampf ums Dasein, sondern vielmehr ein unumgänglicher Schritt in der kosmischen Entwicklung, die ohne Geist und Bewusstsein undenkbar wäre.∆

www.atlasprofilax.de

Termine nach vorheriger Absprache jederzeit möglich!

München/Neuried Ulrike Seiler

& 089-75 40 88 90 44

PRISMA® 06 Gehört&Gelesen ©2009


Kleinanzeigen Anzeigebedingungen Private, nichtgewerbliche Kleinanzeigen sind bis zu 160 Zeichen kostenfrei! Darüber hinaus wie gewerbliche Einträge. Gewerbliche Einträge in festen Rubriken werden pro Zeile a‘ 32 Zeichen mit 6,- € zzgl. 19 % MWSt. berechnet. Chiffre-Anzeigen für Rückporto 9,- €. Antworten auf Chiffre-Anzeigen bitte mit Kennwort an die Redaktion. ChiffreAntworten werden ungeöffnet weitergeleitet. Kleinanzeigenauf träge fo r ml os an : anzeigen.schwaben@prismamagazin.de

Best Water für jeden, der es sich wert ist! Vitales Wasser quellfrisch undbequem in Ihrer Küche!Annette U. Kröhl, Tel.: 0751-23130 www.ak-tiver.de 0160-5540002

Körper, Geist, Seele in Blumenthal bei Aichach/Klingen,alle 3-4 Wochen Donnerstags 19.00 Uhr, kommende Termine: 09.4. und 30.4.09, nähere Infos und weitere Termine: A. K. Wenning, Tel: 08251 2043071

Reconnection Elisabeth Günther 08291-790 777 www.reconnection-praxis.de

Reinkarnations Therapie www.mathiaswendel.de

Nummerologie Kabbala Lebensberatungen, Seminare Theresia M. Fürst. HP 09498-8428 www.theresiamariafuerst.de

Neue Wege - Krisen als Chance mit Jeff und Sue Allen (Mastertrainer von Dr. Chuck Spezzano) Vortrag am 28.5.09 und 3- oder 5- Tagesseminar von 29. bis 31.5 / 2.6.09 in Ottobrunn bei München, nähere Infos: A. K. Wenning, Tel: 08251 2043071, Email: muenchen@psychologyofvision-dach. com

Gesunde Seele www.wunderprodukte.de - für eine gesunde Seele und deren Körper

Liebe/Lust/Leben 1. Biorythmischer Partnerkongress für Singles. Bewerbung www.parimo.de

Urlaub und Reisen Papiermaché-Objekte, prächtig & wetterfest. 5-Tages-Intensivkurse www.aktuelle-kunstkurse.de, Atelier Renate Kroh Tel. 09183-8061

ReinkarnationsTherapie Kostenl. Vorgespr.: 09481-943768 www.katrin-meilicke.de

Ausbildung Weiterbildung Integralis Ausbildung: körperorientierte Persönlichkeitsentwicklung, systemisches Praxiswissen, transpersonale Psychologie - Kompetenzen für bewusstseinsorientierte Beratung und nachhaltige Impulse für persönliches Wachstum. Info: Integralis Akademie,  05651 330515, www.integralis-akademie.de

Lebensberater Lebensberater (DUL)®, kostenlose Ausbildung  02156.494778

Botschaft Gottes Gott als Autor empfiehlt seine Bücher mit dem gleichen Titel: »Albert-Martina Emanuel - Die göttliche Inkarnation auf Erden« Buch 1, 392 S., ISBN 3-8311-0132-9, € 20,35 ; Buch 2 476 S., ISBN 3-8334-1169-4, € 25,im Handel.

Frauenzeit Zeit für uns und für Themen, die uns interessierenOff. Frauenkreis, Traumdeutung, Psychologie usw.bitte Programm anfordern unter 08271/428542 marlen.nerb@t-online.de

Ausbildungskalender AB-Ort

Berufsbezeichnung + Ausbildungsinhalte

München Biodanza-Schule „System Rolando Toro“-Bayern

Ausbildung zum/zur Biodanza-Leiter/(in). Direktorin: Adriana Pinto. Beginn Neuer Ausbildungsgruppe: 4.-6. Sept. 2009;  089-444 58 608; www.adriana-biodanza.de

Coburg INTEGRATIVE RÜCKENTHERAPIE tiefe Bindegewebsmassage/sanfte Wirbelbeh./Pilates

mit Zertifikation 5 WE ab 24./25.10.09  09561/79110 www.Integrative-Rueckentherapie.de

Nürnberg

Yogalehrerausbildung

über 4 Jahre (Yogalehrer BDY/EYU), anerkannt vom Berufsverband (BDY) Beginn Herbst 2009. Info: www.yogaschule-nordbayern.de Büro:  09131 – 39842

PRISMA® 06 K leinanzeigen & Ausbildungskalender ©2009

45


Infomarkt Möchten Sie Ihre Lebensaufgaben erfahren?

ab

Beratung

69,00 € € pro Ausgabe

INFO- Anzeigen

Besuchen Sie uns unter www.kabbala.de oder fordern Sie unsere Info an.

Kabbala Lebensanalysen Hermann Schweyer & Inge Meyer

45.kostenfrei 3% 5% 7% 10 % 15 % 20 % 25 %

Kontakt Redaktion PRISMA® Schwaben, Wastltalweg 15, 86641 Rain am Lech 08432.94 90 61, Mail: redaktion.schwaben@prismamagazin.de www.prismamagazin.de Sparten Ihre Infoanzeige ist nach Sparten geordnet. Bitte gewünschte Rubrik angeben: Rot - Körperarbeit Orange - Gesundheit Gelb - Persönlichkeit Grün - Herz/Heilung Blau - Beratung/Kommunikation Indigo - Psychologie Violett - Spiritualität/Bewusstsein PRISMA® 06 Infomarkt ©2009

Hier

habe ich sofort Hilfe gefunden!

Beratung

Rabatte Skonto bei Bankeinzug Ab 2 Ausgaben Ab 3 Ausgaben Ab 4 Ausgaben Ab 5 Ausgaben Ab 7 Ausgaben Ab 10 Ausgaben

46

Kommunikation

Finden Sie den Therapeuten, Psychologen, Heilbehandler, Lebensberater ... Ihrer Wahl

www. vivita .net ®

Oneness Bewusstsein

SatzArbeiten Anzeigengestaltung Termin-/Satzänderungen

Am Mitterfeld 8 · D-86415 Mering · Telefon 0 82 33 /47 34

€ 93.-/111,€ 165.-/183,-

Sie erkennen die wahrenUrsachen IhrerKrankheiten!

Wir erstellen Ihre Kabbala Lebensanalysezum Preis von € 39,–

Das regionale Forum für Gesundheit, Beratung, Therapie, Wellness, Reisen & alles, was das Leben glücklicher macht... Preise SW/Farbe 1/8 Seite (62 x 45mm) 1/4 Seite (62 x 94mm, 129 x 45mm)

Erkennen Sie Ihre Lebensziele und Ihre Lernaufgaben, die sich Ihre Seele für Ihr heutiges Leben ausgesucht hat. Aus dem Kabbala Lebensbaum und dem Kabbala Energiebild, deren Berechnung aus der Zahlenmystik der Kabbala überliefert ist, lässt sich Ihre ganz persönliche Lebensanweisung erstellen.

Oneness Blessing™ in Augsburg Durch Oneness Deeksha, oder Oneness Blessing™, wird ein Prozess in Gang gesetzt, der uns mehr Lebensfreude und Glück bringt.

Fon: (0821) 90782180 http://oneness.joachimchrist.org/


Impressum

Vorschau

PRISMA 07 Ausgabe: Juni/Juli Schwerpunktthema:

Vision & Wirklichkeit

Redaktionsschluss: 30.04.2009 redaktion.schwaben@prismamagazin.de

Anzeigenschluss: 10.05.2009 anzeigen.schwaben@prismamagazin.de

®

PRISMA

Zeitschrift für Heilung und Bewusstsein

Erscheint im Verlag vivita® Ltd. RG Bamberg HR B 5844 USt.-IdNr. DE 258 322 219 Eingetragene Marke® des DPMA unter Nr. 305 64 446 Anschrift Ausgabe Schwaben Wastltalweg 15, D - 86641 Rain am Lech Fon (08432) 94 90 61 redaktion.schwaben@prismamagazin.de www.prismamagazin.de Herausgeber Christian Möritz (v.i.S.d.P.) www.cultusanimi.de Chefredaktion: Inge Möritz, Johanna Rieger Bei den redaktionell vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich zum Teil um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst. Die Beiträge geben die Meinung der VerfasserInnen, jedoch nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Anzeigen Ansprechpartner: Christian Möritz anzeigen.schwaben@prismamagazin.de PRISMA ist nicht verantwortlich für die Produkte, Inhalte und Dienstleistungsangebote der Inserenten. Titelbild/Artikellayout Christian Möritz Fotos: PRISMA, Dreamstime, Creative Collection, Photocase, Istockphoto, Stock. xachang, 123RF, Abonnement Jahresabo (6 Ausgaben) 18.- € eMail abo.franken@prismamagazin.de Erscheinungsweise zweimonatlich am Monatsanfang (02./04./06...) Auflage/Druck 10.000 Exemplare auf RecySatin 80 % Recycling-Papier ca. 200 Verteiler-Stellen in Schwaben Redaktionsschluss 4 Wochen vor Erscheinen Anzeigenschluss 3 Wochen vor Erscheinen Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck - auch nur Auszüge davon - nur mit Genehmigung des Verlages.

J

PRISMA® 06 Impressum ©2009

47


Kybalion Schule

Seminare für • Kommunikation (NLP) • Wellness-Trainer-Ausbildung • Chinesische Medizin (TCM) • Therapeutische Zusatzqualifikationen

Kybalion Akademie

Praxis für • angewandte Osteopathie • Körperarbeit (SKT) • CranioSacrale Osteopathie • Feldenkrais • Körperorientierte Psychosomatik Termine nach Vereinbarung! 09841-4843

Kybalion Praxis: e´MOTION

Einfach Unterlagen anfordern!

Süddeutschlands einzige ganzheitliche Physiotherapie- und Massageausbildung! • Hohes Niveau • Moderne Behandlungskonzepte • Abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden und einfach nette Lehrer •

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Massage und Physiotherapie e.V. Nordring 9, 91436 Bad Windsheim - Tel.: 0 98 41 - 41 53 - Fax: 0 98 41 - 48 61 Internet: www.kybalion.info - E-Mail: info@kybalion.info


PRISMA Magazin Schwaben April/Mai 09