Page 1

Bad Segeberger

Schützenhof 1806 Tel. + Fax 04551/ 8 15 67

Weihnachtsfeier schon geplant? Wir bieten eine große Auswahl

Weihnachtsmenüs

Jeden Samstag

z. B. Holsteiner Grünkohl mit Kohlwurst, Schweinebacke + Kasseler o. Holsteiner Wildbret mit verschiedenen Sorten Wild aus Schleswig-Holstein serviert in unserem Jagdzimmer, Holsteiner Saal • anschl. Kegeln auf der Bundeskegelbahn. ausreichend kostenlose Parkplätze vorhanden!

7. Dezember 2011

SEH-SIE

Bad Oldesloe Rögen/Industriegebiet/Zulassungsstelle

Ü-30✽ Party www.seh-sie.de

P

Schnelle Hilfe: www.segebergerspendenparlament.de

Jahre vergehen: Vom Samen bis zum Schmuckstück Seite 4

Inhalt Kinderbilder schmücken das Hallenbad Seite 2 Eine Feier für die Menschenrechte Seite 10 Ein ungewöhnliches Husky-Rennen Seite 14

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. nord Telefon 04551/904-16, Fax -85 express

Zwei Opel-Modelle im Test Seite 15 Adventskalender: Die Aktionen Seite 17 Das November-Wetter auf plattdeutsch Seite 21

Kochbücher: Buchtipps der Redaktion Seite 18 Auflage: 86950 34. Jahrgang - Ausgabe 49 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Ingo Micheel (hinten, Mitte) hat mit vielen Sponsoren und Helfern zum siebten Mal das Weihnachtsvergnügen „Country Goes Christmas“ am Kalkberg organisiert.

Weihnachtsvergnügen mit Wildwest-Ambiente 쮿 Bad Segeberg (nor) Der einzigartige Weihnachtsmarkt mit der ganz besonderen Atmosphäre lädt wieder zum Bummeln, Kaufen, Zuhören und –schauen ein. „Country Goes Christmas“ erlebt am Wochenende seine siebte Auflage. Das Weihnachtsvergnügen am Kalkberg beginnt mit dem Lichterumzug am Freitag, 9. Dezember, von der Stadt aus zum Veranstaltungsgelände. Am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Dezember, sind dann die Türen zum Indian Village und der Promenade entlang des Freilichttheaters für die Besucher geöffnet.

Allerdings wird – außer am Freitag – erstmals Eintritt erhoben. Nur so lasse sich die Veranstaltung und das attraktive Programm (siehe Kasten rechts) finanzieren, bedauert Veranstalter Ingo Micheel vom Unternehmen Creativevent. In den Jahren zuvor hatte vor allem die Stadtmarketing GmbH den WildwestWeihnachtsmarkt unterstützt. Sie wird aber zum Jahresende aufgelöst. In die Lücke ist unter anderem mit dem Energie- und Wasserversorger EWS zwar ein wichtiger Sponsor gesprungen, aber um ein Eintrittsgeld (3 Euro ab 13 Jahre) kommt Micheel

dennoch nicht herum. „Ich hoffe, dass es von den Besuchern akzeptiert wird“, sagt der „Country Goes Christmas“-Erfinder. Geboten werden am gesamten Wochenende in einem aufwändig geschmückten Ambiente nicht nur Stände mit Kunsthandwerk und Geschenkideen, sondern auch Vorführungen sowie Informationen und vor allem viel Musik in einer bunten Mischung von weihnachtlichen Klängen bis Country-Songs. Wer Eintrittkarten gewinnen möchte, hat dazu auf Seite 8 dieser Ausgabe die Gelegenheit.

Bilder wurden belohnt Marie-Ilva Humfeld-Rutz muss sich ganz schön recken, um auf ihr Bild zu zeigen. Das fällt ihr aber leicht, denn schließlich hat sie beim Weihnachts-Malwettbewerb der VR Bank in Bad Segeberg den ersten Platz in der Altersgruppe der 5- und 6jährigen belegt. Als Belohnung dafür gab es einen tollen blauen Schlitten, mit dem sie hoffentlich in diesem Winter auch auf die Piste gehen kann. Die VR Bank (ehemals Volksbank) hatte für ihren Malwettbewerb gezielt die Kindergärten in der Kalkbergstadt angesprochen. Über 70 Kinder machten mit und gaben ihre Werke ab. Eine Jury pickte die schönsten Bilder zum Thema Weihnachtsmann heraus. In der Kundenhalle sind die fantasievollen Kunstwerke jetzt ausgestellt. Bericht Seite 20


Lokales

n e g n u t l a t s n a Ver

HOTLINE f端r Ihre PARTYwerbung 04551

90416

nord express

nord express

Ihr kompetenter Ansprechpartner f端r gewerbliche Anzeigen

Torben Fritsch Tel.: 04551/904-16 Zust辰ndig f端r die Gebiete Bad Segeberg,Wahlstedt und Umgebung.

Party im Seh-Sie Bad Oldesloe - pics by seh-sie -


Lokales nord express

7. Dezember 2011

27

Ihr Verein Verein mit neuen Gesichtern

Für fünf Jahrzehnte ohne Unfall ehrte der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Segeberg Jörg Friedhoff-Schüller (von links) Erich Schüller, Gerd Danger, Heinz-Uwe Tegtmeyer, Helmut Letzner und Gisela Peve. Foto hdb

Gute Fahrer ausgezeichnet 쮿 Kreis Segeberg/Leezen (hdb) „Andere Autofahrer ruhig einmal vorlassen. Das schont Nerven und vermeidet Unfallsituationen.“ Damit verriet Gisela Peve aus Hartenholm ihr Erfolgsrezept für 50 Jahre unfallfreies Autofahren. Gemeinsam mit vier weiteren verdienten Verkehrsteilnehmern wurde sie für diese Leistung von der Segeberger Kreisverkehrswacht (KVW) ausgezeichnet. Jörg Friedhoff-Schüller, Vorsitzender der KVW, überreichte im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Hotel Teegen in Leezen die

„Goldenen Lorbeerblätter“ in Form von Anstecknadeln. Die geehrten Erich Schüller (Bark), Gerd Danger (Wahlstedt), Heinz-Uwe Tegtmeyer (Kisdorf) und Helmut Letzner (Henstedt-Ulzburg) konnten natürlich einige Anekdoten aus ihrer Fahrpraxis erzählen. Erich Schüller, ehemaliger Bürgermeister von Bark, hatte nach ganzen sechs Fahrstunden die Führerscheinprüfung absolviert. Mit seinem Fiat Jagst, der neu 4600 DM kostete, war er über die Alpen zum Gardasee gefahren. „Auf dem Großglockner riss der Keilriemen. Da mussten dann

die Nylonstrümpfe meiner Gattin als Ersatz herhalten“, berichtete Schüller. Paradiesische 146 DM hatte Heinz-Uwe Tegtmeyer 1956 für die Erlangung des Führerscheins gezahlt. „Meine Papiere habe ich mit einer Sondergenehmigung schon mit dem 17. Lebensjahr erhalten. Den VW mit Zwischengas zu fahren, war eine besondere Herausforderung“, erzählte Gerd Danger, der noch immer gerne Motorrad fährt. Helmut Letzner beschrieb seine Fahrweise: „Immer aufpassen und vorausschauend fahren.“

쮿 Kreis Segeberg. Neue Gesichter im Betreuungsverein Kreis Segeberg: Christel Müller als Geschäftsführerin, Soudakone Rattanavong als Vereinsbetreuer. Beide betreuen kranke oder behinderte Menschen, die ihr Leben nicht mehr allein regeln können. Sie und ihr Verein unterstützen außerdem die Ehrenamtlichen, die sich das anspruchsvolle Amt zutrauen. Den Betreuungsverein gibt es schon seit 20 Jahren, genauso lange wie den rechtlichen Begriff der Betreuung. 1992 war das alte Vormundschaftsrecht abgeschafft und durch das Betreuungsrecht ersetzt worden. Psychisch Kranke oder geistig behinderte Menschen sollten nicht mehr „bevormundet“, sondern in den Bereichen, in denen sie selbst nicht mehr handeln können, von Betreuern unterstützt werden. Obwohl zwei Jahrzehnte ins Land gegangen sind, stellt Christel Müller immer noch Begriffswirrwarr und Unkenntnis fest. Wenn ein Betreuungsfall eintritt - etwa durch psychische Probleme, durch eine akute Krankheit oder schleichend durch Demenz - wird durch das Amtsgericht ein

Betreuungsverfahren eingeleitet, das die Regeln und Zuständigkeiten festlegt. So kann Betreuung eine Lebensaufgabe werden oder nach wenigen Monaten enden und unterschiedliche Bereiche, etwa Vermögensangelegenheiten oder Gesundheitsvorsorge, betreffen. Müller hat innerhalb der letzten zehn Jahre einen Anstieg der Betreuungszahlen um 61 Prozent festgestellt. Die neue Geschäftsführerin war zuvor als Vereinsbetreuerin tätig und kümmert sich auch jetzt noch um 50 Betreute. Ihr zur Seite steht der neue Vereinsbetreuer Soudakone Rattanavong. Der Kieler, dessen Familie aus Laos in Südostasien stammt, ist Sozialpädagoge von Beruf, ebenso wie Müller. Weil die Aufgaben zunehmen, werden sie 2012 durch eine weitere Kollegin unterstützt. Dem Verein gehören 160 Mitglieder an. Er bietet Stammtische in Bad Segeberg, Bad Bramstedt und Norderstedt. Nächstes Jahr organisiert er gemeinsam mit der Volkshochschule Norderstedt ein Grundlagenseminar zum Betreuungsrecht.

Hausfrauen hören Plattdeutsches 쮿 Wahlstedt (hül) „Wiehnachten achtern Diek“ heißt das Thema eines Dia-Vortrags, den sich Mitglieder des Hausfrauenbundes während ihrer Weihnachtsfeier am Mittwoch, 7. Dezember, ab 17 Uhr im Okal Café anhören wollen. Dabei geht es auch rund um die Bratkartoffel.

Feier für ältere Wahlstedter 쮿 Wahlstedt (hül) Die Weihnachtsfeiern für Wahlstedter über 70 Jahre finden in diesem Jahr am heutigen Mittwoch, 7. Dezember, nicht ab 14 Uhr, sondern erst ab 14.30 Uhr in der Aula der Poul-Due-Jensen-Gemeinschaftsschule statt. Diese Änderung hat der Pressesprecher des Kuratoriums Weihnachtshilfswerk Claus Lucas mitgeteilt.

Frische-Kur für den Geist 쮿 Bad Segeberg. Unter dem Motto „Kopf-Vital“ bietet der Bad Segeberger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ab Dienstag, 17. Januar, ein über zehn Wochen laufendes Aktiv-Programm zur Steigerung der geistigen Fitness an. Trainiert wird jeweils dienstags von 9 bis 11 Uhr beim DRK in der Lübecker Straße 14. Es geht um Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit, Wahrnehmung, logisches Denken, Fantasie und Kreativität sowie die Denkflexibilität. Anmeldungen für diese „Frische-Kur für den Geist“ sind montags und mittwochs jeweils von 9 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle des Roten Kreuzes (04551/1610) und direkt bei Übungsleiterin Susanne Henze (04551/93955) möglich.

Fußballschule in Westerrade 쮿 Westerrade. Schon seit einigen Jahren besteht zwischen dem SV Westerrade und den „St. Pauli Rabauken“, der Fußballschule des FC St. Pauli, eine Partnerschaft. Nachdem im vergangenen Sommer über 70 Kinder ein Fußballcamp des Zweitligaklubs in Westerrade besucht hatten, soll es im nächsten Jahr zur Neuauflage kommen. Vom 9. bis zum 13. Juli gastieren die Rabauken auf der Sportanlage in der Bahnhofstraße und bieten wieder Kindern zwischen 6 und 13 Jahren die Möglichkeit, unter Anleitung lizensierter Trainer zu trainieren. Täglich gibt es, unterbrochen von einer Mittagspause, zwei Trainingseinheiten. Die Kosten in Höhe 149 Euro beinhalten Training, Mittagsverpflegung, Getränke und einen Trikotsatz des FC St. Pauli. Anmeldungen sind ab sofort im Internet unter www. fcstpauli.com/rabauken möglich. Unter der Telefonnummer 04533/1466 gibt Jens Behrens vom SVW-Vorstandsteam nähere Informationen.

DRK in Rickling sucht jungen Nachwuchs 쮿 Rickling (des) „Wir haben eine gutes Ergebnis bei der Kleidersammlung erzielt,“ freute sich Vorsitzender Detlef Kursel auf der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverbandes Rickling. Das Deutsche Roten Kreuz sammelte im vergangenen Jahr Kleider im Wert von 22613 Euro und konnte so vielen Bedürftigen aus der Umgebung helfen. Sorgen bereitet Kursel die Altersstruktur der Mitglieder. „Uns fehlen die Jüngeren“, bedauert Kursel. Mit 60 hat sich die Mitgliederzahl im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. Allerdings werden die DRK-Helfer immer älter. Kursel hofft auf mehr Nachwuchs bei den Rotkreuzlern. Über zu wenig Einsatz kann sich der Vorsitzende, der seit 17 Jahren an der Spitze des Ortsvereins Rickling ist, nicht beklagen. Alleine bei der Kleiderkammer kamen 2010 1068 Stunden ehrenamtliche Arbeit zusammen. Dazu kamen 654 Stunden Bereitschafts- und Sanitätsdienst beim Blutspenden, Laternelaufen, Vogelschießen und vielen anderen öffentlichen Veranstaltungen in Wahlstedt und Rickling. Jeweils drei Blutspendetermine in 2010 und 2011 wurden gut angenommen. Pro Termin kamen 70-80 Spender zum Aderlass. Die Jubiläen wurden direkt vor Ort geehrt. Außerdem wurden 35 Verbandskästen kostenlos überprüft. „Der älteste war sechs Jahre alt.

Die Vorstandsmitglieder des DRK-Ortsvereins Rickling hoffen auf mehr Nachwuchs: Detlef Krusel (von links), Ursula Kursel und Hans-Wilhelm Wilcker.

Da war nichts mehr zu gebrauchen“, erinnerte sich Kursel. Auf große Feierlichkeiten verzichtet der Ortsverein. Trotz 30-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr wurde kein Festakt begangen. „Bei 35 Jahren werden wir wohl wieder unser Jubiläum feiern“, erklärte Kursel. Im nächsten Jahr soll es für Berufstätige vierteljährlich die Möglichkeit geben, Bekleidung für Bedürftige im Feuerwehrhaus abzugeben. „Viele schaffen es nicht zu unseren gewöhnlichen Öffnungszeiten“, sagte Kursel.

Die Termine für Berufstätige werden noch bekanntgegeben. Die Kleiderkammer ist aber weiterhin jeden ersten Mittwoch im Monat von 15-17 Uhr im Feuerwehrhaus geöffnet. In Sonderfällen machen die DRK-Helfer auch zu einem anderen Zeitpunkt die Türen auf. Der Vorstand des Ortsvereins bleibt unverändert. Detlef Kursel bleibt Vorsitzender, seine Frau Ursula ist seine Stellvertreterin. Die Kasse führt weiterhin Hans-Wilhelm Wilcker. Im nächsten Jahr stehen Vorstandswahlen an.

Sport-Kalender Mittwoch, 7. Dezember Henstedt-Ulzburg, 20 Uhr: Nachholspiel in der Kreisliga der Fußballer, SV HenstedtUlzburg II – SV Westerrade (Beckersberg). Donnerstag, 8. Dezember Bad Bramstedt, 19 Uhr: Vollversammlung der FSG BraWie 08 (Vereinsheim der Bramstedter TS, Schäferberg, Am Sportplatz).

Freitag, 9. Dezember Nahe, 9 Uhr: Kreismeisterschaftsendrunde der Grundschülerinnen im Fußball (Ballsporthalle am Bürgerhaus). Todesfelde, 19 Uhr: Kreisderby in der SH-Liga der BJuniorenfußballer, SG Trave 06 – FC Rot-Weiß Saxonia (Dorfstraße). Sonnabend, 10. Dezember

Wahlstedt, 14 Uhr: Fußballspiel der B-Junioren SHLiga, SG Trave 06 – SG Mölln/Ratzeburg (Scharnhorststraße). Großenaspe, 19 Uhr: Spiel in der Handball-Landesliga der Männer, SG Boostedt/ Großenaspe – Eichholzer SV (Heidmühler Weg). Leezen, 19 Uhr: Spiel in der Landesliga der Handball-

frauen, SG Todesfelde/Leezen II – VfL Bad Schwartau II (Hamburger Straße). Sonntag, 11. Dezember Bad Segeberg, 10.30 Uhr: Kampfkunst-Turnier des Klein Rönnauer Zentrums für Kung Fu und Bewegungskünste (Kreissporthalle Burgfeldstraße). Bad Segeberg, 11.30 Uhr:

Nikolausschwimmen des MTV Segeberg mit Familienstaffeln (Aqua Fun Hallenbad). Henstedt-Ulzburg, 11.30 Uhr: Kreisderby in der SHLiga der A-Juniorenfußballer, SV Henstedt-Ulzburg – SG Trave 06 (Schäferkampsweg). Todesfelde, 14 Uhr: Spiel in der Fußball SH-Liga der

Männer, SV Todesfelde – VfR Neumünster (Dorfstraße). Garbek, 14 Uhr: Spiel in der Verbandsliga der Fußballer, TuS Garbek – TuS Krempe (Segeberger Straße). Kisdorf, 16 Uhr: Kreisderby in der SH-Liga der A-Jugend-Handballerinnen, SV Henstedt-Ulzburg – HSG Kaltenkirchen/Lentföhrden (Am Sportplatz).


nord express

7. Dezember 2011 Hallo! Micha/ 38 J. sucht eine ungebundene, freundl. Geliebte! Gerne regelmäßig, großzügige Unterstützung! Ruf einfach mal Attr. Studentin, auch Haus- u. an! 콯 0151/50810618 Hotel. 콯 0175/9880776

Unterricht NACHHILFE in Deutsch, Englisch, Französisch, Mathe. 콯 0 41 91 / 95 60 34 ab 14 Uhr

Hey Papa, das Schlimmste ist jetzt überstanden, bald gibt es bestimmt wieder selbstgebackenen Kuchen und Schweinebraten! Aber denk an die Kalorien !

Meine Sabine, nochmals vielen lieben Dank für Du weißt schon was. Ich freue mich so! Und zum Essen gehen wir auch mal wieder, war super nett mit Dir. LG Susi

Na, Frau Riecken, wie wäre es mit lecker Grünkohl und danach Cappuccino mit kleinen Stückchen? Ich lade Sie ein, hihi. Gruß von der Kollegin, die mit dem Matschekopf.

Hallo Mama, juhu, es geht voran mit Dir. Du wirst sehen, bald NEU! Sie, 40, besuchbar i. SE kurze hüpfst Du wieder durch die GeZeit! Anal, viel Zeit! 0151/ 22141248 gend ! Ich freue mich für Dich.

Lieber Hans-Jürgen! Danke für Deine lieben Zeilen. Ich freue mich auf die schönen Stunden mit Dir. Deine Jutta

Susi verwöhnt Dich, 콯 0152/

Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82 Single- und Freizeitclub für netPuppen-Kleiderschrank 60 x 50 te Leute ab 40 in Bad Bramst. und x 18 cm zu versch. 04192/3977 Norderstedt. 콯 04192/2010486

Einige Kartons Flohmarktsachen abzugeben. 콯 04193/93383

Zuverlässiger Er ( 53 J.) sucht Sie 57812699 (gerne Seniorin) für erotische TrefFair - Fein - Anke fen KFT 콯 0176/38357664 콯 01 60 - 241 83 15 Anzeigenannahme Bad Segeberg: Tobacco Drews, Kurhausstraße 88, Telefon 0 45 51/ 96 80 08

Von Herz zu Herz Mann, 59, hat Einladung zur Silvesterparty, ist aber noch allein. Welche Frau will mich begleiten? 콯 04191/723672

Was mal gesagt werden muss... Liebe Maren, hiermit entschuldige ich mich bei Dir und den Jungs! Ich hab was falsch gemacht, Dir nur Kummer und Sorgen gebracht. War auch nicht ganz ehrlich zu Dir, gib mir noch eine letzte Chance und VERZEIHE mir bitte. Ich möchte Dir beweisen wie sehr ich Dich liebe, Dich und die Jungs brauche. Ihr fehlt mir so sehr ! Ich möchte alles besser machen. Dein, Euer Michael (Micha)

Ganz NEU - Laura, 38 Jahre alt, sexy, große Oberweite. Nur Haus& Hotelbesuch. 콯 0170/9533274

Kaninchengehege mit Zaun, Stall u.a. an Selbstabholer zu verschenken 콯 04193/92011

gruß express

Die diskrete Geliebte in Bad Segeberg, von Di.-Fr., Melissa 콯 0151/18123922 Er sucht Sie oder Paar für erotische Treffen 콯 0178/2058827 Er 40 für Sie und Ihn 콯 0152/ 56820307

Hey Stevie, danke für die Installationshilfe bei Sky. Schauen kann ich jetzt, alles andere hapert noch. Nie bei mir an der Tür klingeln für einen Kaffee, das artet immer in Arbeit aus, hihi. LG von Susi

Genial! Sie, 39, bes. Dich Zuhause! Isabel, nun habe ich den Namen Silberhochzeit neee, wer denn? 100% diskr.! 01522/1064327, k. SMS vergessen! Arnold, Gottwald, Rainer und Anni neeee! Alles Gute

Andrea Ascheberg 0162/3027109 Heinz oder doch Schatzi? Ich von den Skip Bo-Damen

3. Mann/Frau für private Skatrunde in BB ges. 콯 04192/5770 od. 01520/6091783

Telefon-Service

Sarah, Laborantin, schwarze Aufgeschl. „ER“, 40 J., sucht auf Haare, schlank, sportlich und d. Weg eine liebe Frau. musikbegeistert. Möchte nicht 콯 04106/8045507 länger allein sein. Melde dich per SMS 콯 0174/1020656

freue mich für Dich! Knutschi Die Skip Bo-Damen bedanken Hallo, Emma, alles Liebe zum sich für die Glückwünsche von Geburtstag wünscht Dir Sam den „Hot Wheels“!

SOS-Kinderdorfmutter/ -vater

Erotik-Kontakte Privathaus Männerglück, die schnuckelige Adresse an der B 205. Traumfrau Alissa, sehr hübsch u. sexy, wieder da 0175/7409352. Emsiges BienBornhöved, Maya, 28 J., NEU chen Bina verwöhnt mit viel Herz feuriges Topmodell aus Lettland und Leidenschaft 0151/ 04323/805273 pussycats-sh.de Tanz im Hotel Tomfort, Sa., 53042885, Infoband 04321/ Echter Telefonsex! 10.12., 20 h, m. Flamingo 266545 콯 089/21083138 Dancing, Langenhorner ChausAnja Echter Telefonsex! A 7, direkt Privathaus-Ausfahrt blond, gr. OW, Haus- u. Hotelsee 579, HH, 콯 040/5278081 콯 089/21083138 LOVE! Abfahrt NMS-Mitte. 2 besuche, 콯 0160/3475141 ER, 46 Jahre, 1,84 m, nett, hu- süße verdorbene Früchtchen! Heimlich lauschen! morvoll, sucht eine attraktive SIE Schleckermäulchen Lena liebt ❋SE ❋NEU❋ Geile Transe❋ 0211-38784008 ab 1,70 m Telefon oder SMS: auch Po-Sex 0160/6828662 u. verwöhnt Dich von A-Z. A+P ❋ Sextreffs gratis 0176/53526024 04822/7639 ❋콯 0176/27795356❋ Schmusekätzchen Emi, sexy und liebenswert 0151/17708757! Sven Kronemann Infoband 04321/266544 BORNHÖVED, Ira, 30 J., NEU Ihr Medienberater für hemmungslose Lady, Frz. total Bad Segeberg, Bornhöved 04323/9833822 pussycats-sh.de und Umgebung. Biete Wohnmobil für gewerbliche Tätigkeit für lebenslustige Dame/n. Nähere Info 콯 01577/ 188 87 26

Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

In einer SOS-Kinderdorffamilie gestalten und teilen Sie das Leben mit (bis zu) 6 Kindern und Jugendlichen. Sie sorgen mit weiteren Fachkräften für die bestmögliche Entwicklung n e t n mit und begleiten die Kinder auf dem Arbeiteen! Weg zum Erwachsenwerden. b e L im Sie haben eine Berufsausbildung, Lebenserfahrung und Interesse an einem Beruf im sozialen Bereich? Bei Eignung bilden wir Sie gerne zur Erzieherin oder zum Erzieher aus und bieten Ihnen einen Neuanfang mit attraktiver Vergütung und weiteren Sozialleistungen. Mehr Informationen unter: www.sos-kinderdorf.de/kdm SOS-Kinderdorf e.V. Frau C. Nesner Renatastraße 77 80639 München

Wir danken für die Finanzierung dieser Anzeige!

26


nord express

7. Dezember 2011 Sicherheitsreitweste f. Kinder 60,- €, Römer Kid Autositz 30,- €, Kettler Fahrradsitz 10,- €, Puppenwagen 15,- €, Bad Bramstedt Bargeld lacht! Metalle, Kabel, 콯 0177/1461534 E-Motoren, etc., Autoverschrottung, Kirchweg 100, HenstedtUlzburg 콯 04193/4461 od. 0170/6860745 Trapezbleche gesucht - ge- Flexa-Etagenbett, Kiefer masbraucht und günstig, für Stall- siv, lack., 2 x Lattenrost, 2 x Matdach, möglichst 2 m lang, Abho- ratze incl. Leiter + Kissen, auch lung im Großraum NMS u. Um- einzeln aufstellbar, 250,- €, geb., 콯 04393/979831 ab 14 Uhr 콯 04324/8241, Armstedt !!Abholung gebr. Möbel für die Großer Flohmarkt (innen/außen) Menschen in Lettland! Nach Be- in Eutin-Fissau, Dorfstr. 41, am . , gutachtung holen wir die Waren 11.12.2011, 9 - 15 h, Info 04521/ kostenlos bei Ihnen ab! 2456, Super-Schnäppchen! Yamaha-Orgel 2 Manuale m. 콯 0451/5869857 Sammler kauft jede Rolex-Uhr Rhythmusgeber, B 1,12 m, H 0,97 oder Goldschmuck, bitte alles an- m, T 0,58 m, € 250,-. 콯 04191/ 954232 bieten, zahle bar 콯 04192/ „Le Creuset“ - Brattöpfe, neu, 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uni- beige, 24 cm Durchm. u. schwarz, formen u. s. w., bis 1945, für pri- 26 cm Durchm. zum halben NP zu vate Sammlung gesucht, 콯 verk., 콯 0151-56724988 Siemens-Telefone, Gigaset 04393/969540 Kaufe Leica-Cameras, Rollei, 3010, 3000L, 3000, 2010, 2000L, Contax, Linhof, Nikon, Pentax, neu im Karton zu verk., 콯 0151Canon, Minolta, Hasselbl.,Olym- 56724988 pus u.a. Marken.T:0163/8220374 Fußballkicker, Einrad, Gitarre, Autoradio Blaupunkt, Brotbackautomat Preis VHS, 콯 0176/ 29437154 ab 17.00 Uhr

Ankauf

Suche Rasenmähertraktor, günstig zum Kauf, auch defekt 콯 04324/736 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660 Kaufe Silberbesteck, versilbert, Hotelsilber, Becher, Teller u. Zinn 01577/9602418, Abholung. Suche alte Teppiche, alte Bibel u. Bernsteinschmuck 콯 01578/ 2586720 od. 02161/ 8269909

Verkauf Privater Weihnachtsbaumverkauf, Blunk, Schonung am Blunker See/Richtung Tensfeld, am Sa./So., 10./11.12. sowie ab Sa., 17.12. bis 23.12.2011, jeweils ab 9.30 Uhr, mit Punsch und heißen Würstchen, 콯 04557 /548 Damenfahrrad 28“, 3-Gang, € 30,-- (Bahnhofs.), elektrische Nähmaschine (Koffer), Singer € 20,--, großer Esstisch (Buche hell) für 12 Personen, alles massiv mit Stühlen € 200,--. 콯 04193/93383 Sie suchen 1 Puppenhaus zur eigenen Gestaltung? Wir bieten: stabiles neues 4-Zi.-Haus aus Recyclingholz, schadstofffrei, einf. Stecksystem, original verpackt, 180/100/50 cm, NP € 225,- für € 50,-, 콯 04551/1215

Tommy's Trödelkiste

Botor Haushaltsgeräte Kundendienst, Tel. 04551/8824818 Mount. Bike Rixe, 7-Gang, 26 ” mattblau, gut erhalten, NP 400,€, VB 75,- € 콯 04192/6516 Briefmarken postfrisch, Bund + Westberlin von 1956 - 2003, Preis VB. 콯 0160/95313446 Weißer Esstisch 70 x 90 cm, ausziehbar fast neu 35,-€ verkauft 콯 04193/ 78427 Eichenregal hell massiv 70 x 110 cm, sehr edel, 35,- € verkauft. 콯 04193/78427 Neuw. Waschmaschine Blomberg mit Garantie zu verk., 230,€ VHB 콯 04192/8191210 Hochbett, älter, Kiefer massiv, 90 x 200, 1,25 m hoch, 25, 콯 01522 /2697801 Essecke in Buche mit 4 gepolsterten Stühlen, Pr. 120,- € VB zu verk., 콯 0160/98074363 ab 14 h 50 Legehennen zu verk., wg. Aufgabe a. gesundh. Gründen, Preis VS, 콯 04550/562 Samsonite, gr. Piloten-Aktenkoffer, 450 x 390 x 210 m. Rollen, 150,- €, 콯 0151/56724988 Treppe, neu, Buche, kompl. m. Geländern, Montage-Plan, zu verkaufen € 950,--. 콯 0172/4090210 Lattenrost, 90 x 200, Härteverstellung, VHS, 01522/2697801 Eckvitrine u. Sideboard Eiche, je 250,- €, 콯 0172/4358103 Sammeltassen gut erh., je 15,€, 콯 0172/4358103 Montblanc-Meisterstück-Rollerball, Edelm., 0151-56724988

Offen am 10.12. von 10 -17 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, kostenl. Abhol. v. Waschm., Kutschenrad, gut erh., 90 cm Durchm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievers- € 150,-- VHB. 콯 0160/95313446 hütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

Tiermarkt

Puky-Kettcar rot ab 3J Luft-Gummir. Freilauf-Autom.Sitz 3 Stufen verst 55,- Schaukelpferd PlüschHolz neuw 25,- Auto-kisitz Cybex-Solution 15-36kg schwarz Bestnoten neuw 04192/899311 Kaminofen Juwel 6 Kw, Edelstahlschornstein 5,5 m, wegen Umzug zu verkaufen, Neupreis Pferdeanhänger für 2 Pferde, über 2.000,- € gegen Gebot evtl. sehr guter Zustand, TÜV neu. Einbau. 콯 0151/16621676 콯 0174/6891394

Hübsche Shettyhengste o. P. aus Familienaufzucht, 16 und 18 Monate in gute Hände abzugeben. Platz vor Preis. Bad Bramstedt 콯 0171/7929636 Jack-Russel-Mischling, 16 Wo. alt, entw. + geimpft, nur an Pers. m. Garten u. Platz abzugeben. 150,- €, 콯 0173/5387847 Pferde-/Ponyboxen in 23823 Berlin frei, Weidegang, Halle, 콯 0174/1712020 oder 0173/7872392 Jack-Russel- Welpen geimpf.+ entwurmt 250,-€ 콯 0175/ 4857264 2 Katerchen, 12 Wo., m. Auslauf (Garten) abzugeben, SG, 콯 04328/1235

25

FLIPPERGERÄT gesucht, Zustand/Alter egal, 0162/1545522

Reisemarkt HARZ-HAHNENKLEE: Schöne 50 m² Wohnung an Feriengäste zu verm., ab 3 Tage à 40,-- bis 50,-- Euro / Tag + 40,-- Euro Endreinigung. 콯 0175/5600564 Südharz: gemütl., große 3-Zi.FeWo, 80 m², für 2- 4 Personen, Garten/Terr., NR, ab € 35,--/pro Übernachtung.콯 04191/9533042

Die gute Tat Pferdeäpfel ohne Stroh in Alveslohe zum Düngen an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/ 2268109 oder 04193/ 888064 Zwergkaninchen in liebevolle Hände abzugeben. Mit Käfig für drinnen, ca. 120 cm x 60 cm. Mehr Infos unter 04192/9069105

Verschiedenes Ordner-Drehsäule auf Rollenneuw., 0,90 m hoch, 0,80 m Ø zu verk. 30,- € VHB 콯 04192/5572

Grafelstein - Wohn ambiente jetzt auch in Bad Segeberg: Tolle Dekoideen, Shabby Chic, Landhausmöbel und vieles mehr. Sie finden uns im alten Bahnhof (B206), 콯 04551/3040808 Mo - Fr. 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 14 Uhr, oder unter: www.grafelstein.com

Ich suche und hole kostenlos Möbel und Kleinmöbel sowie Waschmasch. u. Küchen E-Geräte bei Ihnen zu Hause ab, 콯 04323/923399 o. 0173/ 8188837 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 LIVE-BAND (Duo mit Sängerin) hat Silvestertermin frei! 콯 0160/4061680/ germanbonds@gmx.de ALLES AUS DEM HAUS MUSS RAUS ! Von Löffel, Vasen, Fensterbänke, Möbel. SAMSTAG, 10. Dez., 10-15 Uhr, Ehrenhain 5,Kaki Sämtl. Gartenarbeiten mit Abfuhr günstig, 콯 04321/32507

Suche netten älteren Herren, der am Heiligabend um ca. 20.30 h, für uns der Weihnachtsmann ist, in Bimöhlen, 콯 0172/5458438 Hole kostenlos & zuverlässig Ihre Waschmaschine, Schrott, Haushalts- & Elektrogeräte, Altmetall, Kfz., 콯 0173/2936146 Tanz im Hotel Tomfort, Sa., 10.12., 20 h, m. Flamingo Dancing, Langenhorner Chaussee 579, HH, 콯 040/5278081 Kaminholz zu verkaufen Bi./Erle trocken, Lieferung möglich 콯 04192/9634


Lokales nord express

7. Dezember 2011

Stellenmarkt Stellenangebote

Hilke Merchert, Maren Mia Fischer, Susanne Teßmer, Yvonne Schönhoff (vordere Reihe von links), Dozentin Doris Omsen, Bärbel Pries, Ramona Gülpen, Gudrun Meyer, Peggy Döhring und Ulrike Haeusler (hintere Reihe von links) freuen sich über den erfolgreichen Abschluss. Foto Ute Prange

Neue Tagesmütter 쮿 Kreis Segeberg (nib) Zwölf Frauen haben ihre Ausbildung zur Tagesmutter im evangelischen Bildungswerk erfolgreich beendet. Nach 160 Unterrichtsstunden ergänzt durch eine kursbegleitende Hausarbeit und ein Praktikum nahmen die neuen Tagesmütter ihre Zertifikate entgegen. Elf Monate Schulung liegen hinter ihnen, in denen sie umfangreiche Kenntnisse aus Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Gesundheit und

Ernährung sowie rechtlichen Grundlagen erlangten. „Die Familien-Bildungsstätte im evangelischen Bildungswerk qualifiziert seit fünf Jahren Tagespflegepersonen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, sagt Ulrike Haeusler, Referentin Familienbildung. Doch nicht nur die Qualifizierung wird im Ev. Bildungswerk angeboten, sondern auch die Beratung, Beglei-

tung und Weiterbildung. Ute Prange, Servicebüro Tagespflege, sprach nach der Zertifikatsübergabe eine Einladung an die Tagesmütter aus, die Angebote im Servicebüro Tagespflege zu nutzen. Ende Februar 2012 beginnt in Bad Segeberg ein neuer Qualifizierungskurs. Weitere Auskünfte dazu im Servicebüro Tagespflege, Telefon 04551-9930947, und in der Familien-Bildungsstätte, Telefon 04551-993345.

Alles für den Hochzeitstag 쮿 Neumünster (ro) „Ja, ich will.“ Wenn eine Braut das nicht nur zu ihrem Bräutigam sagt, sondern auch zu dem Kleid, in dem sie ihn heiratet, dann haben Christiane Stolze, Regina Raddatz und ihre Mitarbeiterinnen ihre Aufgabe gut erledigt. Stolze und Raddatz betreiben in Neumünster die Braut-Boutique, ein Geschäft, in dem eine Frau alles findet, was sie braucht, um vor den Altar zu treten, oder einen Ball, eine goldene Hochzeit oder sonstigen offiziellen Anlass im passenden Outfit zu besuchen. Ab Sonnabend präsentieren die Inhaberinnen ihre Auswahl von rund 1500 Kleidern im vergrößerten Geschäft, dann ist der Umbau fertig und es stehen 600 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, doppelt so viel wie vorher. Festli-

che Kleider in creme und weiß prägen das Bild, alle Formen und Varianten scheinen vertreten. Dazu kommt, was eine Frau noch so benötigt beim festlichen Anlass: Schleier, Handtaschen, Schuhe, Schmuck von der Halskette bis zum Diadem, Dessous und Handschuhe. Für Raddatz und Stolze geht die Saison jetzt langsam los: Von Oktober bis Januar treffen die neuen Kleider ein, viele Hochzeiten sind für die Sommermonate Mai bis September geplant. Tipp der Profis: Vor Weihnachten ist die beste Zeit zum Aussuchen, dann sind viele mit Geschenken beschäftigt, und wer sich von diesem Trubel befreit, hat Muße, um das Richtige zu finden: „Es ist ja das Kleidungsstück ihres Lebens“, so Raddatz, das soll schon passen.

Monique Gdanietz mag an diesem Modell die Spitze und den weiten Schnitt des Rocks. Foto ro

Normalerweise kommt eine Braut schon zur Auswahl ihres Kleides mit Gefolge: „mindestens noch zwei andere Menschen“ begleiten sie, lautet der Erfahrungswert von Christiane Stolze: Mütter, Geschwister oder Freundinnen. Und wenn diese Corona sich nicht ganz einig ist, dann helfen die Fachfrauen in Neumünster: „Wir stehen natürlich immer an der Seite der Braut“, betont Christiane Stolze. Bis es beim Blick in den Spiegel heißt: „Ja, ich will!“ Dann ist die Arbeit allerdings meistens noch nicht zu Ende. Denn die Modelle, die im Laden hängen, werden oft noch im hauseigenen Änderungsatelier angepasst. Abnähen – also enger machen – und Kürzen sind die häufigsten Korrekturen, denn Brautkleider sind als Standard auf eine Größe von gut 1,75 Meter ausgelegt.

Stellengesuche Suche Stelle zu sofort als Fahrer, Klasse 2, Nah- u. Fernverkehr. 콯 04321/28323

Jobs Suche Haushaltshilfe in Henstedt-Ulzburg, 2 Std./Wo., 쾷 SZ 382 784 Handwerker frei für Haus u. Garten. Instandsetzung, Pflasterung, Ausbesserung und Pflege v. Garten, 콯 0176/50041324 Übernehme Gartenarbeit, Gebäude- + Grdst.-pflege, Dachrinnenreinigung zuverlässig u. pünktl. 0152/26968334 Maler/Lackierer sucht Arbeit, Anstrich, Tapez., etc. 0151/ 18352091

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (nord.express@segeberger-zeitung.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90440, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen/Henstedt-Ulzburg und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Lena Ruch (04191/ 72260-12) Anzeigen Bad Bramstedt und Umgebung: Peter Köhler (04192/3031) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 53 vom 1. Januar 2011. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt.

Steuerfachangestellte/r gesucht sofort oder später Dipl.-Kfm. Karsten Frank Steuerberater Modering 5, 22457 HH (Modezentrum) 콯 040 / 559 50 51

23


Lokales nord express

7. Dezember 2011

21

Veranstaltungen

So een Moond mutt man loven, keen en kann wi düsse toven, keen en so verdreetlich sien, un so ohn' Sünnenschien.

Heinrich Seidel, Plattdüütsch Uwe Mohr.

Dat Wedder in November-Moond 쮿 Ole düütsche Noomen för November sünd Winter-, Nevel-, Slacht- un Windmmoond. Von 365 Doog in't Johr hebbt wi nu, an eersten, al 305 achter uns loten. Un von 17,07 Stünn Doogslänge to Sommeranfang sünd hüüt man noch 9,27 Stünn nobleven. Nevel harrn wi vonddoog denn ganzen Vörmeddag. De Wind hett sachten pust, un de Sünn sik blots 45 Minuten sehn loten. De Temperatur leeg bi sachte 10,5° C. To'n Start in denn Moond egentlich keen tyypsches Novemberwedder mit „Toven un verdreetlich sien". Als letzte Harstmoond is he jo de Övergang to de Wintertied. Nu, in de düstere Johrstiet, mookt sik de Sünn recht roor, un de Temperaturen ward sieder. Dorför gifft dat over mehr Regen - wenn he denn fallt - un veel Nevel. Wiel de Sünn nu nich mehr noog Knööv hett, üm de Nevel optolösen, hebbt wi mannichmol Nevel von morgens bit ovens. Hüüt, an föfften, bi eerst diesigen Morgen, an Dag schönes Novemberweddermit O-SO Wind, de de Bläder von de Bööm plöckt, nur teihn Minuten Sünnenschien, over leeftallige Temperaturen. Ik heff leest, dat siet 1925 sik warme Novemberdoog teemlich mehren. Dat fallt besünners üm denn ölvten op. Dor gift dat nich nur de smackhafte Martinsgoos, ne, ok denn Martinssommer. Dat heet, üm

den Martinsdag hebbt wi mehrstendeels noch komodige Temperaturen. Düt Wedder löt sik mit denn Oldwieversommer verglieken. Meist alle Doog güng dat nevelig odder diesig in denn Dag. Hüüt, an ölvten, is dat bi nur 1,3°C (geföhlt -4°C)un OSO Wind osig kohlt. Nur knapp dörteihn Stünn hett sik de Sünn bit to'n eenuntwintigsten dör Wolken un Nevel arbeitet. Is ju datt ok all opfullen, dat regent nich mehr!? Sieht eersten is uter 0,4 l/m2 Nevelnatt, nix von Heven fullen. De Wetterexperten menen, dat kann de dröchste Novembermoond warn, sieht dat Wedderopteknungen gift. To Tied ok nix nieges von't Wedder. Is so, wi dat to Instimmung op Volkstruerdag un Dodensünndag gehört. „Wat is een Johr, wat is een Dag, wat is een Stünn, wat is een Nacht? Een korte Tied loopt wi mit,een korte Tied holn wi Tritt. Uns Tied is groot, groot is uns Dank, dat wi noch door sünd, meernmang.“ (Plattdüütsch U.Mohr, Autor nicht bekannt) 2,4 l/m2 Regen hett dat an fiefuntwintigsten bröcht, un de Fienstoff is erst mol wedder verswunnen. An eersten Advent keem denn de Pusterich ut W-NW mit dicke Backen anjachten. Mit deelwies 100 km/h (11 Bft = orkanortige Storm) is he övert Land sust, de eerste Harvststorm. De höchste Temperatur in 2m Höchte harrn wi an drütten mit 12°C. De deepste mit -4,5°C an dörteihnsten. De

Dörchsnittstemperatur leeg mit 4,83°C 0,13°C ünnert Middel. 5cm över de Eer harrn wi in Dörchsnitt 4,77°C. Dat Minimum leeg an dörteihnsten bi -5°C. Regen, wi schon ansproken, ungewöhnlich roor. An fief Doog hett dat man 11,4 l/m2 bröcht. (Normal = 73 l/m2. Vörjohr: 128,6 l/m2. De Sünn hett sik ok recht torüchholen. Nur 22 Stünn weer se to sehn. Dor weer dat mit Solorstrom ok recht mau. 61 W/m2 hett dat man in Dörchsnitt bröcht. Am Höchsten weer se an tweeten mit 292 W/m2. Verdunstet sünd dörch Evapotranspiration 5,8 l/m2. De Wind hett mit 59,5 km/h (7Bft) am Düllsten ut W pust, un keem mit 42% ut O-SO. Frostdoog (Tmin <0°C) harrn wi acht, un kohle Doog (Tmax < 10°C) harrn wi veeruntwintig. Freud wi uns nu op een schöne Adventstied mit veel Kinnerlachen un vuller Spannung op Wiehnachten. Jümmers een Kerz mehr in Kranz, de wi uns hebbt bunnen, dat he lücht uns dörch de düstern Stunnen. Twee un dree un denn veer. Rund üm den Kranz, wat för'n Schimmer, un so lüchtet ok dat Zimmer. Un so lüchtet de Welt, langsom de Wiehnacht ent gegen. Un de in Hännen se höllt, weet üm denn Segen. Matthias Claudius Plattdüütsch Uwe Mohr

Hilfe für Angehörige von psychisch Kranken 쮿 Kreis Segeberg. Stimmungsschwankungen, tiefe Traurigkeit, Schlafstörungen oder Angstattacken wirken sich nicht nur auf die Betroffenen selbst aus. Hilflos müssen Angehörige in dieser Situation nicht bleiben. Welche Rolle Angehörige in der Psychiatrie spielen, wird Reiner Hasch, Leitender Sozialpädagoge des Psychiatrischen Zentrums Rickling (PZR), auf dem Themenabend am Mittwoch, 14. Dezember, in der Jugendakademie in Bad Sege-

berg erläutern. Von ihren Erfahrungen mit einer Gruppe für Angehörige aus Norderstedt berichtet Bärbel Olbrich. Die Angehörigenarbeit im Psychiatrischen Zentrum Rickling stellt Gerd Milz, Bereichsleiter Pflege des PZR vor. „Angehörige haben oft Fragen zur Erkrankung des Partners, die sie ihm oder ihr nicht stellen mögen. Sie sehen, wie sich der andere verändert und müssen lernen damit umzugehen. Daraus können genauso

Stress, Unsicherheit und Verzweiflung entstehen, wie bei den Betroffenen selbst“, schildert Sabine Ivert-Klinke von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS). Deshalb widmen die Veranstalter, das PZR und die KIS, einen Informationsabend diesem Thema. Der Vortragsabend beginnt um 19 Uhr in der Jugendakademie an der Marienstraße 31. Weitere Informationen gibt es bei KIS unter Telefon 045513005.

Helfen Sie mit! Bitte unterstützen Sie das Kinderhospiz Bethel für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien. Online spenden unter www.kinderhospiz-bethel.de

141

Wi snackt Platt


20

nord express Lokales

7. Dezember 2011

Immobilien Daldorf bei Bad Segeberg: DHH, ca. 95 m² Nutzfläche, Vollkeller, Niedrigenergiehaus € 550,- + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 3 Zi.-Whg. in Kaki 76m², 610,- € warm, Nachmieter gesucht. 콯 04191/6894 ab 17 Uhr Br. B. 3 Zi.-Whg., 80 m², 1. Etg., Blk., TV, 495,- €, NK 120,- € 콯 04192/9681 1/2 Haus , 4 Zim., 130 m² in Mönkloh ab 1.3.12 frei, 700,-€ inkl. Carport ( Neubau) m. Garten + NK 콯 04193/6782 od. 0172/ 6416783 3 Zim. Wohng. in Alveslohe, 85m² ab 1.3.12 frei, 435,- inkl. Garage + NK 콯 04193/6782 od. 0172/ 6416783 Bad Bramstedt, Nachmieter ges., 2 ½ Zi., 64 m², zentral, EBK, Balkon 콯 0152/26310074 Bad Bramstedt, 1 Zi.-Whg., 46 m², Bad, Küche, Kfz.-Stellplatz ab 1.3.12, event. früh., 360,- € KM + NK 콯 04192/7816 Schmalfeld: 2-Zi.-Whg., ca. 54 m² Wfl., EBK, Duschbad, € 460,-warm + Kaution. 콯 04191/5304 und 0172-4513907 Bad Bramstedt, ruhige Lage, schöne sonnige 3-Zi.-Whg., 75 m², EBK, großer SW-Balkon, Keller, Vollwärmedämmung, KM 400,- € + 70,- € BK + 60,- € HK, 콯 04322/5843910

Wohnen auf Zeit, Privatvermie- Lagerraum in Sievershütten, tung, möbl. Zi. u. App. am Sege- 120 m², sofort zu verm., Preis berger Forst, 0163/1431140 € 150,-, 콯 04194/1068 Laden- u. Ausstellungsfläche, Kaki tr. Lagerkeller. 04191/88246 100 m² an der B206, Privatvermietung, 콯 0163/1431140 Kaki, 1,5-Zi.-Whg., 61 m², 229,-, End-RH in Bad Br. ca. 116 m² 3-Zi.-Whg., 72 m², 266,-, 4-Zi.Wfl., ca. 300 m² Grdst., Bj. '00, 5 Whg., 92 m², 390,- exkl. + NK + Zi., EBK, VB KP € 163.000,- von KT, VB, KÜ, Balkon, Hochhaus, privat 콯 0172/6497567 Lift, 콯 0175/2431500

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express

nord express AnzeigenAnnahmestellen: Bad Segeberg: Tabak-Börse Kirchstraße 44 Tel. 0 45 51/96 80 08 Tobacco Drews Kurhausstraße 88 Tel. 0 45 51/96 80 08 TAKK Zeitschriften und Tabakwaren An der Eiche 38–40 Tel. 0 45 54/29 88

Thomas Nagel und Anna Wiatrok (hinten rechts) übergaben die Gewinne an die kleinen Künstler Almira Doebel, Philip Sytnik, Marie-Ilva Humfeld-Rutz, Silja Hoenig, Kevin Siegenthaler und Julia Sophie Fock (von links), sowie an die Vertreterinnen der Kindergärten, Bärbel Brumshagen (2. von links, Kindergarten „Alte Sparkasse“), Monika Saggau (Mitte, Kindertagesstätte Christiansfelde) und Sabine Winter (Kindergarten Südstadt).

Kleine Künstler mit Preisen belohnt Fortsetzung von Seite 1 쮿 Bad Segeberg (nor) Zur Übergabe der Preise des Malwettbewerbs hatte die VR Bank in ihre Filiale eingeladen. Almira Doebel, Kevin Siegenthaler, Philip Sytnik sind die Gewinner der Altersgruppe 3- bis 4-Jährige. Marie-Ilva Humfeld-Rutz, Silja Hoenig und Julia Sophie Fock belegten in der nächsten Altersstufe (5 und 6 Jahre) die vorderen Plätze. Sie alle freuten sich über ihre wertvollen Sachpreise. Aber die anderen Teilnehmer waren ebenfalls nicht leer ausgegangen: Jeder wurde mit einem Buntstiftset belohnt. Und auch die sechs beteiligten Kindergärten hatten die Chance zu gewinnen: Der Weihnachtsmann persönlich zog beim Weihnachtsmannwecken die Empfänger von Geldpreisen. 250 Euro gab es für den Kindergarten Südstadt, 200 Euro für die Kindertagesstätte Christiansfelde und 150 Euro bekommt der Kindergarten Oldesloer Straße/Alte Sparkasse. Viele Bilder sind in der Kundenhalle ausgestellt und Almira Doebel war beim Fototermin etwas schüchtern, ihr Bild können ab 18. Dezember wie- eines schwungvollen Weihnachtsmannes jedoch landete auf der abgeholten werden. Platz 1 in ihrer Altersgruppe. Fotos nor

Selbst die Triangel ist wichtig Verkehrserziehung mit Musik: 124 Schüler der Grundschulklassen und die Lütten vom Kindergarten in Rickling erlebten auf lockere Art und Weise, wie sie sich im Straßenverkehr zu verhalten haben. Die Verkehrserzieher der Segeberger Polizei, Jürgen Schlichting (Foto), der hier Kinder eine Triangel zum Klingen bringen lässt, und Harald Poppe waren mit der „Pol-Ente“ unterwegs. Schwerpunkte der erzieherischen Maßnahmen bildeten

die sichere Fahrbahnüberquerung, die Warnweste, der Fahrradhelm und das verkehrssichere Fahrrad sowie die Forderung „Erst rollern, dann Rad fahren“. Die Kinder machten begeistert mit. Zu Beginn hatte Schulleiter Hans-Arnold König als Gäste auch den Leiter der Polizei-Big-Band aus Kiel, Jiri Halada, mit seinen 24 Musikanten begrüßt. DieMelodien kamen gut an und boten eine willkommene Abwechselung. Text und Foto hül


nord express

7. Dezember 2011

19

Immobilien Wohnen und Arbeiten in exponierter Lage in Segeberg, Altbaueinheit mit Turmzimmer, ca. 74 m², EG, 2 Räume + Küche u. DuModell sucht 2 - 4 Zimmerwhg., Bad, Abstellr., Echtholz-Parkett, in Bad Segeberg zur gewerb- hohe Decken, sep. Eingang, hislichen Nutzung,  0174/ tor. Ambiente m. Neubaustandart v. privat 475,-€ + NK 2962365  04559/1883942 Su. Baugrdst. f. EFH, 700-900 m² ab sofort, voll erschl., 15 km v. SE Richtung HL an d. A20, Preis max. 60.000,- €,  04551/8919246

Ankauf

Vermietung Bad Bramstedt, 3,5 ZimmerWohnung im Stil eines Doppelhauses über 2 Ebenen mit Kamin, 105 m², mit 41 m² Sonnen-Terrasse, neue EBK, VB, Laminat, an Nichtraucher zu vermieten. KM 630,- € + NK + KT  0151/ 18215173 SE 2 Zim. Komf. Wohng., 59 m², sehr gut geschnitten offene Wohnküche, Südbalkon, V-BadEBK, Laminat, ger. Keller u. Dachb., WM u. Trockenraum nähe Möbel Kraft, zentrale warmwasserversorgung 340,- + NK + KT v. priv.  040/7304077 Wakendorf, 2,5 Zi.-MaisonetteWhg., ca. 100 m² Wfl., EBK, Vollbad, Balkon, 650,- € exkl. NK, keine Courtage, zum nächstmöglichen Termin, Hinsch+Völckers KG als Verwalter,  040/30061123

Bad Bramstedt: Möbliertes Zimmer in ruhigem Einfam.haus, Sackgasse, (235,- €), sofort frei  04192/5770 (AB) oder 01520/6091783

HILFE - HILFE - HILFE !!! Wir suchen dringend für einen Kunden ein EFH ggf. mit ELW in Quickborn,Henstedt-Ulzburg, Kisdorf, Kaltenkirchen, Bad Bramstedt und Umgebung www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 Pronstorf- Strenglin, EFH, 5 Zi., 127/2.300 m², Stall, Garage, 89.000,-, Mietkauf 400,- mögl., von privat  0175/ 5974411 Großenaspe, freist. EFH im Laufe 2012 zum Kauf gesucht, ab 130 m² Wfl.,  04321/2527687

Verkauf

MFH, Bornhöved, 10 Whg., ME ca. 33.000,- €, Grdst. 1.000 m², Wohn-/Nutzfl. ca. 1.000 m², KP 229.900,- € VB, san.-bed.,  0176/62264826 Baugrundstück in Trappenkamp ca.700m², 29.900,- € 1 Fam., Haus/ DHH bebaubar. Privat  0176/62264826

Einfam. Haus Henstedt Ulzb., hochw. Ausstattung, bezugsf., Bj. 2010, Grund 472 m², 160 m² Wfl, 6 Zi., KFW 70, Kaufpreis 369.000,v. priv.  0176/62264826 Anlageobjekt oder Selbstnutzung 2 Gargen (vermietet) + 1 Stellplatz, Bj. 65 in der Falkenburger Str. Preis VHS 25.000,-€  04194/1515 Kisdorf, DHH, BJ 1987, ca. 110/371 m², 4 Zi., EBK, Vollbad, G-WC, Vollkeller, 175.000 € , www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 Bei Bad Bramstedt: Großes EFH, ca. 250/700 m², 9 Zi., EBK, 2 Bäder, G-WC, Kamin uvm., 265.000 € www.mti-immobilien.de IVD 04106-7667980 EFH in Trappenkamp, ca. 160m² Wfl., V-Keller, ca. 800 m² Grdst., Top-Lage, KP € 129.000,- von Privat  0176/62264826 Baugrundstück in Wahlstedt ca. 700m², Einfam/DH Bebauung mögl. Top Lage 34.900, 0176/62264826

Grundstücke 4 günst. Baugrundstücke Nähe Bad Bramst./NMS auf 5.700 m², gute Verkehrsanbindung SE/IZ/NMS/BAB, ruhig u. schön neben Biotop gelegen ggf. auch kompl.  04194/ 9874287

Henstedt-Ulzburg, Haus mit Flair, BJ 1993, ca. 165/824 m², 6 Zi., versetzte Ebenen, Kamin, Wintergarten, Sauna, Do-Carport, 275.000 €, www.mti-immobilien.de Wir suchen dringend Immobilien IVD 04106-7667980 auf Leibrente, 04323/9833992

Gesuche

2 Zi., neuwertige Atelier- DG-Studio-Whg., B. S. Südstadt, ca. 45 m², Loggia, PKW-Stellpl. u. Keller, teilmöbl., € 450,- inkl., ab 1.1.2012 courtagefrei z. verm., KT € 500,-, Info unter  040/ 5516785

Wohnen wo andere Urlaub machen: 3 Zi. Whg. in Garbek, ca. 8 km von Segeberg mit großz. Loggia, STP, Abstellboden, ca. 80m², EBK, Vollbad, HWR, in DHH m. sep. Eingang 495,- + NK von privat  04559/1883942 2 Zi. Whg. ab sofort zu verm., 33,4 m² im EG, Terr. m. kl. Kü., Flur, DuBad, Abst.Raum u. Waschma. i. Ke. in Schlamersdorf für 198,00 €/mtl. kalt zzgl. Hzg./ NK  0172/4304819 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv.  040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 SE, Zentrum, Ladengeschäft, 43 m², Büro / Praxis / Service, Kurhausstr. 28, Top-Zustand, neue Jalousie, Miete 275,- € + NK,  04107/7051 o. 0171/9741980 Vermiete DHH in Hitzhusen, 2 ½ Zi., 60 m², 300,- € exkl. + NK, Schuppen u. Carport u. viel Land dabei, keine Hunde u. keine Katzen  0176/25584303 Hartenholm, Haushälfte im ländlichen Stil, 90 m², EG, 3 Zi., EBK, VB, Sat, Terr., Garten, ab 01.01.12, Miete 550, NK 175 04195/1021 Gemütliche 4-Zi.-EG-Whg. im ländlichen Stil, Hartenholm, 84 m², EBK, VB, Terrasse, Garten, 1.2.12, € 550,-, NK € 155,-,  04195/1021 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1-Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerr., KM € 260,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM KT.  04193/8825516 od.04193/6056 Schafhaus, Gebäude 100 m², neu, dir. an der B 206, für Büro, Laden od. Lagerraum zu verm.,  04558/434

Kisdorf, Halle zu vermieten! Zum 1.1.2012, 351 m², evtl. mit Souterrain 132 m². Gute A7-Anbindung, zur Zeit an Tischlerei verm.  0171/2760827 Bad Bramstedt: Gemütl. Appartement (ru. Sackgasse), 40 m², möbl., sofort frei (275,- €)  04192/5770, 01520/6091783 Lentföhrden, 2 Zi., 33 m², renov., teilmöbl., WC/Du., Küche, 300,€ + NK, ab sof. frei,  04195/ 15874 Ausquartiert? Wir haben die Lösung, möbl. Zimmer u. Appartm. Woche ab 110,-€, Privatvermietung,  0163/1431140 Zimmer in Mädchen-WG frei. Zentral u. ruhig gelegen. Küchen-, Garten- und Vollbadnutzung,  0174/1741522


18

nord express Lokales

7. Dezember 2011

Der Duft von Zimt, Nelken und Muskat

Aus der Biokiste 쮿 Spargel zu Weihnachten? Äpfel aus Südafrika? Gurken aus Tunesien? Wer sich in Herbst und Winter mit frischen Produkten versorgen möchte, muss nicht auf Gemüse aus seiner Region verzichten. Statt Sommergemüse über tausende Kilometer heranzufliegen, setzen die Liebhaber der heimischen Küche auf Äpfel aus dem Alten Land, Chicoree, Radicchio oder Schwarzwurzeln vom Biobauern aus der Nachbarschaft. Gemüsegenuss für alle Jahreszeiten zeigt das Biokisten Kochbuch aus dem Hause Kosmos. Der mit gesunden Bitterstoffen durchzogene rote Radicchio-Salat wird mit Feldsalat und Orangen-Kürbiskern-Dressing versüßt, Schwarzwurzeln mit einem Senf-Zitronen-Schaum serviert und der Grünkohl, die Palme des Nordens, kommt einmal scharf daher mit Chilischoten und rohen Bratwürstchen. Auch fleischlose Gerichte wie Chicorée-Risotto mit Pecorino oder Sauerkrautgraupen mit Knusperbrot dürften ihre Liebhaber finden. Die bodenständigen und kreativen Rezepte führen auf gesunde Art durch die kalte Jahreszeit. pa Biokisten Kochbuch von Cornelia Schinharl, Kosmos Verlag, 144 Seiten für 14,95, ISBN 9783-440-12248-8.

쮿 Zimt, Nelken, Muskat oder Korinander: Der Advent ist tradtionell die Zeit der guten Düfte und Aromen. Starkoch Alfons Schuhbeck ist auf eine Reise in die elt der Gewürze gegangen. In dem gleichnamigen Buch mit 150 Rezepten beschreibt er die Geschichte und die Heilkraft von Gewürzen, die es zwischen Marrakesch und Istanbul zu entdecken gilt. Im Herz des Orients hat der Städte wie Damaskus, Jerusalem oder Beirut besucht und den dort tätigen Köchen in die Töpfe geschaut. Eine ganze Schatzkammer am aromatischen Würzmitteln hat er dabei entdeckt und gemerkt, dass ohne das Wissen um ihre Geschichte die Geheimnisse der Gewürze nicht gelüftet werden können. Die von ihm präsentierten Rezepte reichen von Rote-Bete-Carpaccio mit Orangenblütencreme oder geeeister Gurken-Minze-

Cremig, samtige Saucen

Backen-Grundkursus

Suppe über Garnelen in orienalischer Gewürzbutter bis hin zu Zitronenhendl. Für Desserts, Gebäck und Konfekt greifen Köche des Orients noch einmal ganz tief hinein in die Schatzkisten mit Sesam, Ingwer, Kardamom, Vanille oder Kreuzkümmel. pa Meine Reise in die Welt der Gewürze von Alfons Schuhbeck, Verlag Zabert Sandmann, 392 Seiten für 24,95 Euro, ISBN 978-3-89883297-7.

Die Redaktion stellt neue Kochbücher vor

Gut gezeigt, was wirklich wichtig ist. Dieses Versprechen wird eingehalten in dem Grundbackbuch Fein gebacken von Cornelia Schinharl und Christa Schmedes. Zu Fotos von Alexander Walter zeigen die beiden Autorinnen auf, das Backen wirklich Freude machen kann und das in doppelter Hinsicht. Zum einen kommt Freude auf beim Zubereiten von duftendem Apfelkuchen, süßen Blätterteigtaschen, festlicher Torte mit weißer Schokosahne oder würziger Käsequiche. Und zum anderen ist die Freude natürlich groß bei den Genießern, die die köstlichen Backwerke verspeisen dürfen. Nach Teigarten wie Rühr-, Bisquit-, Strudeloder Hefeteig ist das Buch gegliedert. Dabei ist die genaue Menge der Zutaten genauso wichtig wie das sorgfältige Arbeiten beim Rühren, Kneten oder Ausrollen. Und auch nach dem Backen wartet oft noch Arbeit auf den Bäcker oder die Bäckerin: Dann wird mit geschmolzener Schokolade, glänzender Buttercreme oder fruchtiger Sahne glasiert und verziert. pa Fein gebacken von Cornelia Schinharl und Christa Schmedes, Kosmos Verlag, 240 Seiten für 19.95 Euro, ISBN 978-3-440-12592-2.

쮿 Samtig, schaumig oder cremig, so soll sie sein, die perfekte Sauce. Für alle, die nur eine stumpfe, pampige oder klumpige Ergänzung zu ihrem Braten, Fischgericht oder Nachtisch hinbekommen, ist das Buch Saucen von Peter Sauer die richtige Kochschule. Mit appetitanregenden Bildern von Martina Görlach wird die Vielfältigkeit feiner Saucen als starke Begleiter von der Pike auf vermittelt. „Lieber keine Sauce als eine schlechte“, so lautet das Credo der Gourmetküche, die ganz auf aromatische selbst hergestellte Saucen setzt. Dazu werden Grundfonds gekocht aus Fleisch, Fisch oder Gemüse und das Know-how für rund 180 Rezepte zur Verfügung gestellt. Dies betrifft dann nicht nur Saucen, sondern auch frühlingsfische Dressings, pikante Dips, fruchtige Chutneys oder feurige Pasta. pa Saucen von Peter Auer, Kosmos Verlag, 160 Seiten für 19,95 Euro, ISBN 978-3-440-12241-9.

Tolle Rezepte, tolle Verpackungen Schwedische Weihnachtsgerichte 쮿 Das Buch „Süße Geschenke zu Weihnachten - Leckereien backen & verpacken“ ist weit mehr als ein Kochbuch. Die Lektüre macht Lust auf selbstgemachte Geschenke und richtig tolle Verpackungen. Passend zum Rezept (beispielsweise Himbeerherzen) wird auf der nächsten Seite eine zauberhafte Schachtel samt Bastelanleitung vorgestellt. Da möchte man als Leser gleich zu Bastelkarton und Schere greifen. Fünf Kapitel beschäftigen sich mit dem Thema, eines schöner als das andere. Viele Ideen lassen sich auch gut außerhalb des Weihnachtsfestes umsetzten, zum Beispiel Pflaumenchutney, Mini-Panettone und Mandeltörtchen. nib „Süße Geschenke zu Weihnachten – Leckereien backen & verpacken“, frechverlag, 113 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3-7724-5901-6

쮿 Skandinavien liegt voll im Trend, sei es beim Hausbau oder bei der Innengestaltung. Wer auch kulinarisch das Schwedische ausprobieren möchte, kann in dem auch schön anzusehenen Buch „Blommor, glögg och festlig mat“ fündig werden. Autorin Sanna Töringe hat Rezepte und Dekorationsideen für die dunkle Jahreszeit zusammengestellt. Acht Kapitel regen an, Whiskygrog und Zwiebelsuppe, Görans Lammbraten, Wildeintopf, Schwiegermutters Mandelmuscheln, Graved Lachs und eingelegte Backpflaumen mit Mandeln auszuprobieren und zu genießen. Die vielen schönen Fotos machen Lust auf schwedische Weihnachten. nib „Blommor, glögg och festlig mat – Winterliche Genüsse aus Schweden“ von Sanna Töringe, Verlag Lifestyle Busse Seewald, 144 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-7724-7302-9

Willkommen auf dieser Welt

Michaela und Marten Jentsch aus Neversdorf freuen sich über die Geburt von Sohn Maris Carl. Er kam am 29. November zur Welt.

Die kleine Maryam erfreut seit dem 27. November ihre Eltern Amal Said Omar und Ahmed Younes aus Wahlstedt.

Seinen ersten Schrei tat Levin am 30. November. Ganz genau hörten seine Eltern Janine und Christian Strungat aus Bad Segeberg zu.


Lokales nord express

7. Dezember 2011

8. Dezember

9. Dezember

„Ab 16 Uhr kommt zu uns der Weihnachtsmann, der mir beim Verteilen der hochwertigen Pröbchen hilft“, erzählt Kosmetikerin Sandra Ernst, die sich zusammen mit dem Team der A&S Parfümerie schon sehr auf den weihnachtlichen Nachmittag freut.

Die kleinen Pixi-Bilderbücher sind Klassiker - und das schon seit Jahrzehnten, weiß auch Buchhändlerin Merle Muth von der Buchhandlung C.H. Wäser. Sonnabend ist Titelfigur Pixi persönllich vor Ort und verteilt von 15 bis 17 Uhr kleine Weihnachtsüberraschungen.

10. Dezember

12. Dezember

13. Dezember

Die perfekte Art Kaffee zu genießen verspricht der neue Kaffeevollautomat von Miele. „Ob Espresso, Cappuchino, Latte Macchiato oder Kaffee, probieren Sie in der Zeit von 10 bis 17 Uhr den edlen Geschmack“, rät Mitarbeiter Björn Frydrysiak von Radio Baer.

„Wir halten leckeren Apfelpunsch und frischgebackenen Stollen zum Probieren für unsere Gäste bereit“, erzählten Ellen Ehlers und Dirk Skirmont von der Bäckerei Michely von ihren adventlichen Köstlichkeiten.

„Wir tauschen SchokoladenOsterhasen gegen Schokoladen-Weihnachtsmann.“ Jaro Grimm vom Geschäft Alte Schmiede und seine Angestellte Gitta Kröning sind gespannt auf die Resonanz ihrer witzigen Aktion.

14. Dezember

15. Dezember

Eine Weihnachts-Ralley für Kinder ab 10 Jahre ist die Aktion des Teams von vitaminReich. Die ersten drei Sieger können sich auf vitaminreiche Preise freuen, die gesund und fit halten, erklärt Mitarbeiterin Bärbel Bembenek.

Zu Bratäpfeln mit Rosinen und Vanillesauce lädt das Modehaus Schwager von 16 bis 18 Uhr ein. „Kommen Sie und lassen Sie sich von der adventlichen Stimmung verzaubern“, rät Mitarbeiterin Sandra Berger.

Der nord express wünscht viel Spaß beim Bummeln in der Kalkbergstadt!

17


16

nord express Lokales

7. Dezember 2011

Auto - Technik Ankauf Ankauf zu besten Preisen alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auf def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner

04191/89619 o. 0172-4085761 Ankauf alle KFZ für Export, Unfall o. heil, Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Kor., Gel.-wg., Transp., LKW, Tgl.

04191/7226758 / 0170/5339005 Ankauf: PKW, Abmeldeservice, Bargeld 04192/85637, Mobil 01520/8859001, Butendoor 41, 24576 Bad Bramstedt

Good Year Ultra Grip 175/70/14, ET.39. 4.Loch auf Felgen, 1. Winter gefahren, für Opel Corsa + Ankauf Diesel/Benz.-KFZ alle Astra, VB € 160,--. Marken, heil, defekt, Unfall. 0171/2161188-04191/7226371 Citroen ZX Turbo Diesel, 66 Kw, EZ 콯 0174/7409794

Citroen

97,150 tkm, TÜV neu, Euro 2, ZahnAnkauf, VW, Opel, Audi, Toyota, riemen u. and. Neut., el. SD, SV, ZV, MB, Ford, Honda, Mazda, Nissan, Airb., Top Zust., € 1.700,--. Suzuki, Peugeot, Renault, Sko- 콯 04193/970747 da, PKW, Busse, Transp., Geländew., heil od. defekt, Unfall, auch tüv-fällig. Zahle gute Preise

Jaguar

04191/9105879 + 0175/6702799

Ankauf KFZ Diesel und Benziner aller Art, auch defekt. 콯 04191/7226758 Deutsche Firma kauft PKW’s, Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418 Suche KFZ aller Art, mit oder ohne TÜV, auch Unfall, zahle faire Preise. 콯 04321/2528033 Suche gebrauchten LKW oder Bus. 콯 0152/51036981 Wollen Sie Ihr Auto verkaufen, mit o. ohne Tüv, Unfall o. Motorschaden. Anruf lohnt 콯 04321/ 260957, 0176/64818599 Privat sucht PKW, bitte alles anbieten! 콯 0176/25143845

Verkauf

Camping

Jaguar S-Type, 3 Ltr., Autom., 2/03, met., 125tkm, 175kw, Vollausstattung, NP 55.100,- € jetzt 8.300,-€. 콯 04193/78774

Opel Opel Corsa, weiß, Bj. 96, 138 tsd km, TÜV 12/2012, Doppelairbag, grüne Umweltplakette, 800,- €, 콯 0176/50041324

Caravanpark Spann...an sucht Wohnwagen und Reisemobile 0 43 31 / 94 90 85

Audi

krönt im Frühsommer 2012 die SModellfamilie ebenso wie die Luxuslimousine-Baureihe A8 mit dem S8. Der neu entwickelte Motor mit 4 Litern Hubraum, BiTurbo-Aufladung und der Bezeichnung 4.0 TFSI leistet 520 PS, soll aber nach Werksangaben mit 10,2 Liter Benzin auf 100 Kilometer auskommen, unter anderem, weil vier der acht Zylinder gegebenfalls abgeschaltet werden und das Fahrzeug mit Start/Stop-System ausgerüstet ist. Das Triebwerk löst den V10-Zylinder mit 5,2 Litern Hubraum ab, der 70 PS weniger hatte, aber mehr verbrauchte. Ein unruhigerer Motorlauf, wenn nur vier der acht Zylinder in Betrieb sind, wird mit der „Active noise control“ bekämpft, die Geräusche mit gezieltem Ge-

genschall neutralisiert. Serienmäßig im S8 sind die Acht-Stufen-„Tiptronic“, der Allradantrieb „quattro“ und Luftfederung mit drei Höheneinstellungen. Mit 5,15 Meter Länge hat der S8 üppiges Format, ist mit 1975 Kilogramm aber vergleichsweise leicht, nicht zuletzt wegen der Aluminium-Karosserie. Die Fahrleistungen sind über jeden Zweifel erhaben. Von 0 auf 100 km/h sprintet der große Audi in 4,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeregelt. Serienmäßig sind im A8-Topmodell unter anderem für den S8 entwickelte Sportsitze (auf Wunsch mit Belüftungs- und Massagefunktion), Lederausstattung, DVD-Wechsler, sensorgesteuerte Heckklappen-Entriegelung und Ambiente-Beleuchtung.

Brabus

gehört zu den Automobilveredlern, die bis an die Grenzen gehen, und ist stolz darauf, seit Jahren auf Mercedes-Basis die schnellsten straßenzugelassenen Limousinen der Welt zu bauen. Den Anfang machte 1996 der Brabus E V12, der 330 km/h erreichte, mittlerweile ist das Unternehmen aus Bottrop beim Brabus Rocket 800 angelangt. Das Fahrzeug auf Basis der Mercedes CLS leistet 800 PS und läuft über 370 km/h. Für

den Straßenbetrieb ist die Höchstgeschwindigkeit auf 350 km/h elektronisch begrenzt. Auch die übrigen Leistungsdaten bewegen sich weit jenseits des automobilen Alltags. Auf Tempo 200 beschleunigt der Viertürer in 9,8 Sekunden, da sind die meisten Autos noch nicht einmal halb so schnell. Brabus modifizierte den V12-Zylinder-Motor der Mercedes-600er-Modelle, unter anderem indem der Hubraum von 5,5 auf 6,3 Liter wuchs.

stellte - wie viele andere Hersteller auch - auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt Konzepte für Hybridfahrzeuge vor. Sie sind noch nicht serienreif und firmieren unter dem Kürzel „i“, wie der Sportwagen i8. Er ist ein Hybridfahrzeug mit einem 223 PS starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner, der die Hinterachse antreibt, und einem 131 PS starken Elektromotor an der Vorderachse - damit bietet der i8 die fahrdynamischen Vorteile eines allradgetriebenen Autos. Das 4,63 Meter lange Coupe ist als 2+2-Sitzer ausgelegt, also mit eingeschränkt nutzbaren Plätzen im Fond. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeregelt. Wie bei anderen Elektroautos auch, ist die Reichweite bei rein elektrischer Fahrt beschränkt. Die Batterien sind im sogenannten „Energiekiel“ untergebracht, einer Art Mitteltunnel zwischen Vorder- und Hinterachsmodul. Wegen

des eingeschränkten Platzes und dem Konzept als Hybrid-Fahrzeug ist die Kapazität des Lithium-Ionen-Akku nicht allzu groß und reicht bei rein elektrischem Fahren für rund 35 Kilometer. Dafür ist die Aufladezeit mit rund 1:45 Stunden vergleichsweise kurz. Als Zukunftsstudie trägt der i8 weitere technische Neuentwicklungen, wie Laserlicht für die Scheinwerfer, das noch effizienter ist als LED-Leuchten und weniger als die Hälfte Strom verbrauchen soll. Dazu kommen Kommunikationslösungen beispielsweise im Dialog mit einem Smartphone, etwa um das geparkte Auto wiederzufinden, freie Parkplätze zu finden, alternative Routenangebote für Bus und Bahn zu erhalten oder die Möglichkeit, den Fußweg vom Parkplatz zum Ziel vom Fahrzeug-Navigationssystem aufs Handy herunter zu laden. Außer dem i8 stellte BMW in Frakfurt auch den rein elektrisch angetriebenen Kleinwagen i3 vor. Fotos su/BMW

Peugeot Peugeot 106, TÜV 7/13, So.- u. Winterreifen, SD, nur 112tkm gel., 1.650,- €, 0152/ 29070032

Toyota

Ford Fiesta, Bj. 06/2002, 60 PS, SV, 98.900 tkm, silber, 2-türig, ABS, Winterreifen, TÜV/ASU Okt. 2013, Inspektion neu, 1.959,-€. Toyota Aygo Club, BJ 1/2006, 50 KW, ZV, FB, Klima, ABS, Winter콯 01577/1758159 reifen, 74.000 km, scheckheftFord Mondeo Kombi, EZ 12/96, gepfl., VHB € 4.700,-, 콯 0178/ 66 kw, 150.000 km, rot, ZV, eFH, 9246103 SD, Alu + WR, guter Zustand 1.490,- €. 콯 04195/2359833

VW

Alt- und Schrottfahrzeuge Abholung kostenl., zahle Restwert, 콯 0162/4297931

Renault Clio, Bj. 96, Euro 2, TÜV VW Passat Kombi, Bj. 96, TÜV neu, € 450,-, 콯 0152/26968334 neu, Klimaanl., Motorvorw., VHB € 2.500,--. 콯 04194/988807 Fiesta 1,3, Bj. 02, 50 PS, 128 tsd, TÜV 7/13, € 999,-, 콯 04552/ VW Passat Kombi, Bj. 8/96, 101 PS, TÜV 8/2013, Klima, ABS, 1763 elektr. Fensterheb., Zentralv., 1.600,- € VHB 콯 0178/5655599

Audi

Zubehör

Audi A4 1,8 l, Bj. 12/93, 125 PS, ca. 180.000 km, E-Schiebed., dkl.-blau met., 5 Alufelgen, 4 Dunlop SP Winter, auf Stahlfelge Stahl-Winterreifen TÜV 12/12, 195 / 65 R 15, VW Golf 5, 240,- € 2.400,- €, 0172/1525779 ab 17 h 콯 04192/9681

Horoskop

BMW


Lokales nord express

7. Dezember 2011

15

Opel Insignia Modell OPC Was beim Menschen Gesicht und Augen, sind beim Auto Front und Scheinwerfer - sie prägen den ersten Eindruck. In dieser Hinsicht hebt sich der Opel Insignia OPC – dieses Kürzel steht bei den Rüsselsheimer Autobauern für extrem sportliche Versionen – deutlich von seinen übrigen Markenbrüdern ab. So fallen die zwei vertikalen Lufteinlässe rechts und links in der Frontschürze besonders auf. Den muskulösen, aber dennoch wohl proportionierten Auftritt unterstreichen die gut ausgefüllten Radhäuser und die zwei gewaltigen Aus-

Die aggressive Front und die voluminösen Auspuffblenden am Heck signalisieren, dass es sich beim Opel Insignia OPC um einen kraftvollen Sportler handelt.

puffblenden am Heck. Dass der Insignia OPC etwas Besonderes ist, dokumentiert er auch, sobald der Zündschlüssel gedreht wird-

AUTO IM TEST

Opel Insignia OPC Antrieb: Sechs-Zylinder-Motor, 2792 ccm, Allradantrieb, SechsGang-Getriebe. Maße: Länge 4,83 Meter, Breite 1,86 Meter, Höhe 1,50 Meter, Leergewicht 1810 Kilogramm, zulässiges Gesamtgewicht 2315 Kilogramm, Gepäckraum 500 Liter, Tankinhalt 70 Liter. Leistung: 239 kW/325 PS, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 435 Nm. Verbrauch: 15,8 Liter innerstädtisch, 7,7 Liter außerstädtisch, 10,6 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Super, CO2Ausstoß 249 g/km. Serienausstattung: unter anderem adaptives Fahrlicht, Sei-

tenairbags für Fahrer und Beifahrer, Kopfairbags vorn und hinten außen, Tagfahrlicht, Traktionskontrolle, Navigationssystem mit Audioanlage, Bordcomputer, elektrische Fensterheber, Lenkradfernbedienung, Geschwindigkeitsregler, Innenbeleuchtungspaket, Klimaanlage, Kofferraumöffnung per Fernbedienung, Recaro-Sportsitze, Seitenschweller, Parkbremse, Sichtpaket, Zentralverriegelung mit Fernbedienung; Extras Testwagen: Parkpilot vorne und hinten, Lederausstattung, Fahrer- und Beifahrersitz elektrisch verstellbar, Diebstahlwarnanlage, geschmiedete Leichtmetallfelgen, Bluetooth, Außenspiegel elektrisch anklappbar. Preis: ab 47210 Euro.

Einreise für Vierbeiner wird EU-weit leichter 쮿 Ab Januar 2012 wird laut ADAC das Reisen mit Haustieren in der EU einfacher. Dann können Hunde und Katzen mit dem EUHeimtierausweis, der Tollwut-Impfung und der Mikrochip-Kennzeichnung auch nach Großbritannien, Irland und Malta einreisen. Der bisher noch vorgeschriebene Tollwut-Antikörper-Nachweis und die Zeckenbehandlung fallen weg. Damit verkürzt sich die Wartezeit vor

der Einreise in diese Länder von bisher sieben Monaten auf nur 21 Tage nach der Tollwut-Erstimpfung. Auch Schweden verzichtet ab Januar 2012 auf den Tollwut-Antikörpertest. Uneinheitlich sind derzeit in der EU aber noch die Vorschriften zur Bandwurm-Behandlung. Während Schweden sie ganz abschafft, behalten Malta und Finnland sie bei. Großbritannien und Irland haben diese Frage noch nicht entschieden.

Nebelrücklicht kann gefährlich blenden 쮿 Nebel vor allem in den Morgen- und Abendstunden sorgt für Unsicherheit auf den Straßen. Da ist es besonders wichtig, gut gesehen zu werden. Eine Hilfe ist das Nebelrücklicht. Doch warnt der Automobilclub KraftfahrerSchutz (KS): Die grell-rote Leuchte darf nur eingeschaltet werden, wenn die Sichtweite weniger als 50 Meter beträgt (§ 17 (3) StVO). Denn sie kann andere Verkehrsteilnehmer gefährlich blenden, besonders bei Nieselregen. So verwechseln manche Autofahrer zum Beispiel das Ne-

belschlusslicht ihres Vordermannes mit dessen Bremslicht, was zu Fehlreaktionen führen kann. Was 50 Meter sind, lässt sich auf der Autobahn besonders leicht feststellen: Die Leitpfosten am Fahrbahnrand sind im Abstand von jeweils 50 Meter postiert. Nur wenn man den übernächsten Leitpfosten nicht mehr erkennen kann, also bei „wirklich dicker Suppe“, darf man das Nebelrücklicht einschalten. Um gut gesehen zu werden, rät der KS übrigens, auch tagsüber mit Abblendlicht zu fahren.

Autoselbsthilfe Rautenberg Heideweg 3 · 24558 Henstedt-Ulzburg · Tel. 0 41 93/16 14

Vom Schweißen bis zur Lackierung! Öffnungszeiten: Jeden Tag von 9.00–21.00 Uhr

.Dann entfaltet der Sechszylinder einen sonoren Klang, der beim Tritt aufs Gaspedal richtig kernig wird. Bei Langstreckenfahrten nervt das Dröhnen zwar etwas, aber das ist der Preis, der für Sportwagen-Power zu zahlen ist. Der Insignia OPC leistet 325 PS. Die sorgen für souveräne Fahrleistungen: In 6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h, und bei 250 km/h wird der Vorwärtsdrang durch eine elektronische Abregelung gestoppt. Wer diese Begrenzung nicht möchte, kann für 1990 Euro das „OPCUnlimited-Paket“ ordern. Dann läuft der Insignia 270 km/h. Mit einer Taste auf der Mittelkonsole kann in der Fahrwerksabstimmung zwischen Normal, Sport und OPC gewählt werden. In der OPCEinstellung – die durch einen Farbwechsel der Instrumnente auch im Cockpit optisch unterstrichen wird – wird das Dynamikpotenzial erst richtig abgegriffen. Dann klebt der OPC auf der Straße wie warmes Bitumen, lenkt messerscharf ein und verliert

Opel Insignia OPC.

Die Brembo-Bremsanlage garantiert hohe Standfestigkeit. Die geschmiedeten Alu-Felgen kosten Aufpreis.

dank Allradantrieb selbst in eilig genommenen Kehren nie die Haltung. Wem das zu heftig ist, der braucht in den anderen Fahrwerksabstimmungen nicht auf Komfort zu verzichten. Großes Lob gebühren den straffen, passgenauen und bequemen Recaro-Sportsitzen,

Fotos tö

der hohen Verarbeitungsqualität und dem Innenraum mit seinem ansehnlichen Cockpit. Zwar gibt es viele Schalter und Knöpfe, aber nach kurzer Eingewöhnung ist die Bedienung kein Problem. Den Insignia OPC gibt es als Vier- und Fünftürer sowie als Sportstourer (Kombi). Der Viertürer bietet auch hinten ein gutes Platzangebot und mit 500 Litern auch reichlich Kofferraumvolumen. Die Serienausstattung ist umfangreich und bietet neben klassenüblichen Dingen wie Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung und Scheinwerferreinigungsanlage auch Navigationssystem, elektrische Parkbremse, Recaro-Sportsitze und Geschwindigkeitsregler. Der viertürige Opel Insignia OPC mit Sechs-Gang-Getriebe kostet 47210 Euro (mit Au-

Das Interieur des Opel Insignia OPC passt sich gut dem sportlichen Äußeren an.

tomatik 49460 Euro). Dafür bekommt der Kunde nicht nur ein Auto für den Alltag, sondern auch einen lupenreinen Sportwagen im LimousinenLook. tö

Opel Astra GTC Opel erweitert die Astra-Modellreihe um ein Coupé – den GTC. „Mit ihm kommt unsere Leidenschaft für das Automobil zum Ausdruck“, schwärmte Opel-Design-Chef Mark Adams bei der Vorstellung: „Es ist bisher unser emotionalstes Fahrzeug.“ Deshalb setzen die Rüsselsheimer Autobauer auf ein kraftstrotzendes Design für den Dreitürer, den sie als eigenständiges Modell und nicht als Abklatsch der Limousine sehen. Bis auf die Gehäuse der Rückspiegel und die Antenne entspricht nicht ein Karosserieteil dem eines anderen Astra-Modells. Diese Sonderstellung setzt sich bis hin zu den Rädern fort. Sechs der sieben verfügbaren Felgendesigns von 17 bis zu 20 Zoll sind dem GTC vorbehalten. Prägendes Merkmal der klaren Frontansicht mit der für Opel typischen Bügelfalte auf der Motorhaube ist die Optik der AdleraugenScheinwerfer. Die breitere Spur und die weiter ausgestellten Radhäuser lassen den Wagen satter auf der Straße stehen. Auch das Heck ist knackig, mit einem voll integrierten Spoiler. Der GTC sieht nicht nur dynamisch aus, sondern er fährt sich auch so. Dafür sorgt unter anderem eine neu konstruierte Vorderachse. Zudem wurde das Fahrwerk tiefer gelegt. Zur Markteinführung startet der GTC mit vier Benzinern (100, 120, 140 und 180 PS) sowie einem 165 PS starken Diesel. Ab Anfang des kommenden Jahres kommen dann noch zwei weitere Diesel mit 110 und 130 PS sowie eine 280 PS starke OPC-Version hinzu, dem stärksten Modell in der

Opel erweitert die Astra-Modellreihe um das Coupé GTC.

Astra-Geschichte. Es muss aber nicht pure Power sein. Auch mit dem 165-PS-Diesel ist der GTC keinesfalls untermotorisiert. Die Höchstgeschwindigkeit liegt nach Angaben von Opel bei 210 km/h. Und von 0 auf Tempo 100 km/h vergehen knapp unter 9 Sekunden. Die Rüsselsheimer Autobauer geben einen Verbrauchswert von 4,8 Liter für die 100-Kilometer-Distanz an. Bei einem Tankvolumen von 56 Litern wären so Reichweiten über 1000 Kilometer möglich. Bis auf die Top-Motorisierung sind alle Modelle mit Start-Stopp-Technik ausgestattet. Frische Farben, Stoffe und Muster sollen den dynamischen Auftritt des GTC weiter unterstreichen. Gegen Aufpreis wird auch eine Pa-

Fotos Opel

Trotz seines Coupé-Charakters bietet der Opel Astra GTC ein Ladevolumen von 380 bis 1165 Liter. Wer möchte, kann sich auch für Benziner und enden bei 25055 einen farblich gestalteten Innen- Euro für den 165-PS-Diesel. Mit dem Astra GTC schickt raum in seinem Opel Astra GTC Opel ein modernes und hübentscheiden. sches Coupé ins Rennen um norama-Frontscheibe ange- die Käufergunst, mit dem es boten, die bis zur Mitte des Spaß macht, unterwegs zu sein. Wahre Fahrfreude wird Fahrzeugdaches reicht. Die Preise beginnen bei aufkommen, wenn die 28019900 Euro für den 100-PS- PS-Version erhältlich ist. tö


14

nord express Lokales

7. Dezember 2011

Prämien für Wäser-Leser 쮿 Bad Segeberg (nor) Wer viel liest, wird abgestempelt im positiven Sinn: Die Buchhandlung C.H. Wäser hat die Aktion Wäser-Leser ins Leben gerufen. Belohnt werden Stammkunden künftig mit einem Stempel auf einem kleinen Klappkärtchen. Pro 15 Euro Einkauf wird eines von 17 Feldern entwertet. Sind alle Felder abgestempelt, darf sich der Wäser-Leser eine Prämie aussuchen. Das kann in der ersten Stufe eine kleine Büchertasche sein, Ein ungewöhnliches Huskyrennen gibt es am Sonntag im Erleb- Lesezeichen oder eine Sparniswald Trappenkamp zu sehen. Dann gehen Gespanne mit dose. Wer mehrere Karten gesammelt hat, darf sich mit eiKindern als Lenker an den Start. ner größeren Prämien belohnen, wie mit einem Rotwein, einem Literatur-Quiz oder einem Wärme-Kuscheltier. Fünf Stufen sind eingeplant, dann gibt es eine hochwertige Einkaufstasche. 쮿 Daldorf (nib) 21 Kinder der absolvieren nennt sich Caaus ganz Schleswig-Holstein ni-Cross, joggen mit Zugwerden am Sonntag, 11. De- hund, heißt Hund vorweg. Dazember, ab 9.30 Uhr beim bei gibt es viele Dinge zu beHusky-Kinderrennen im Er- achten, z.B. Kommandos im lebniswald am Start sein. Ein richtigen Moment geben, Ge쮿 Todesfelde (dsn) Zum Jahr lang - die Fortgeschritte- fahren vorhersehen und Imnen zwei Jahre lang - haben pulse der Hunde unterbre- persönlichen kleinen Weihsie in speziellen Kinderkursen chen oder nutzen. Während nachtsmarkt in familiärer Attrainiert, nun sind sie so fit, derartige Lernkurse und Tur- mosphäre samt Weihnachtsdass sie alleine mit einem niere im Reiterbereich üblich baumsonderverkauf lädt das Hund auf die Strecke gehen sind, gibt es diese regelmäßi- Blumen- und Gartencenter können. Der Fokus liegt dabei gen Huskykurse für Kinder Mohr in Todesfelde am 3. Adnicht in den erzielten Zeiten, bundesweit nur beim Husky- vent, Sonntag, 11. Dezember, ein. Wie in den Vorjahren wird sondern auf das Zusammen- Team Hüttener Berge. spiel zwischen Hund und Nach dem Rennen haben die das dörfliche Ambiente großMensch. Die Strecken werden Kinder die Möglichkeit, von geschrieben. So sorgen Beeineinhalb, zweieinhalb und dem Anfängerkursus in den triebe von der Landschlachtedrei Kilometer lang sein. Je- Fortgeschrittenenkurs aufzu- rei Pirdzuhn bis zum Gasthof der Teilnehmer kann sich aus- steigen. Sie müssen dann noch Zur Eiche für vorweihnachtlisuchen, welche Strecke er lau- einen mündlichen Test beste- chen Gaumenschmaus, ob Grünkohlsuppe und Grillfen möchte. Die jüngste Teil- hen. nehmerin ist 7 Jahre, der älIm Januar startet ein neuer wurst oder Kaffee, Kuchen teste 14 Jahre. Anfängerkursus im Erlebnis- und Schmalzgebäck. Auch für das Glücksrad haben die örtDie Disziplin, die die Kin- wald Trappenkamp.

Kinder gehen mit Huskys auf die Piste

Buchhändlerin Ramona Schiller hat lange an diesem Bonus-Programm geknobelt, erzählt sie. Denn wegen der Buchpreisbindung ist es nicht gestattet, Kunden Rabatte einzuräumen. Wäser-Leser allerdings können sich nun auf attraktive Prämien freuen. Neu ist auch die Homepage www.buchhandlung-waeser.de. Darüber können schnell und problemlos Bücher, Hörbücher, E-Bücher, Filme, Musik-CDs und vieles mehr bestellt werden. Und wer eine im Internet georderte Lieferung in der Buchhandlung abholt, bekommt seine Wäser-Leser-Stempel. Diese Bestellmöglichkeit des erweiterten Sortiments wie Film-DVDs oder Rockund Pop-Scheiben gilt auch im Ladengeschäft. Wer also

Ramon Schiller zeigt das Bonus-Regal. Wer als Wäser-Leser genügend Stempel gesammelt hat, kann sich eine Prämie aussuchen. Es gibt verschiedene Prämienstufen.

Bücher, Hollywood-Streifen nachtseinkauf gleich komund Musik auf dem Wunsch- plett in der Buchhandlung erzettel hat, kann den Weih- ledigen.

Weihnachtsbäume in jeder Größe lichen Unternehmen Preise gespendet, sodass kein „Dreh“ ohne Gewinn bleibt. Hauptgewinner sind auf jeden Fall Kinder mit Behinderungen, die von der Lebenshilfe in Bad Segeberg betreut werden. Der Erlös der Glücksradaktion wird verwendet, um Spielgeräte für den Garten der Einrichtung an der Theodor-Storm-Straße zu kaufen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen aber auch die Weihnachtsbäume. „Es sind ja nur noch ein paar Tage bis Weihnachten“, erinnert Gärtnermeister Michael Mohr. Nicht nur der Standardbaum, die Nordmanntanne, hat Mohr in seiner Baumschule groß gezogen. Auch Rotund Blaufichten, Serbische Fichten und Nobilis stehen zum Verkauf, und das vom Minibaum bis zum repräsentativen 6-Meter-Gewächs. „Viele ältere Leute, aber auch junge Leute kaufen Rotund Blaufichten wegen ihres besonderen Duftes“, weiß der Gärtnermeister. „Da macht es auch nichts, dass sie ein bisschen früher nadeln.“ Wer seinem Weihnachtsbaum ein besonders langes Leben gönnen will, kann auch Bäume im Container kaufen. Weil es Baumschulware ist, hat so ein Tannenbaum eine Chance, später im Garten anzuwachsen, erklärt Michael Mohr. „Natürlich nur, wenn er nicht aus dem warmen Wohnzimmer gleich in den 5 Grad kalten Garten gestellt wird.“ Der

Ob klein oder groß : Bei Gärtnermeister Michael Mohr gibt es für jeden Raum den passenden Baum. Er gibt auch Tipps, wie Weihnachtsbäume im Container nach dem Fest erfolgreich in den Garten umgesiedelt werden können. Foto dsn

Umweg über die kühle Garage sei da schon sinnvoller. Einen besonderen Service bietet Michael Mohr jenen Kunden, die kein ausreichend großes Auto haben oder das Fahrzeug nicht dreckig machen wollen. „Wir liefern die Bäume im Umkreis von 10 Kilometern, also bis Bad Segeberg, kostenlos ins Haus. Wer

will, kann den Baum sogar telefonisch bestellen.“ Das Adventsvergnügen findet am Sonntag, 11. Dezember, von 11 bis 17 Uhr statt. Bäume, aber auch Blumen und weihnachtliche Accessoires für Haus und Hof werden im Blumen- und Gartencenter bis einschließlich Heiligabend, 24. Dezember, verkauft.

Traumhafte Atmosphäre bei Weihnachten im Wald 쮿 Trappenkamp. „Das Leiter Stephan Mense. Viele Schwedendorf kommt super Höhepunkte bot die Waldan“, freute sich Erlebniswald- weihnacht im Erlebniswald ihren fast 10000 Besuchern an zwei Tagen. Vor allem die kleinen Gäste kamen kaum aus dem Staunen heraus und ließen sich bezaubern. So störte auch das schlechte Wetter mit Regen, Hagel und starkem Wind nur wenig. Das Schwedendorf, in dem Themen aus Astrid Lindgrens Büchern aufgegriffen wurden, zog Jung und Alt an. In „Michels Holzwerkstatt“ wurde geschnitzt, es entstanden kleine Elche und andere Tiere aus den WälSverre (4) und Sander Lohmeier (6) skandinavischen „Wir wollen aus Leezen fanden schnell heraus, dern. dass die noramerikanische Rentie- Mensch und Wald zure Karibus genannt werden. Mama sammenbringen“, nannSonja und Papa Stefan mussten nur te Mense das übergeordnete Ziel der Veranstalwenig helfen.

tung. Dabei sollten vor allem der Spaß und das Erlebnis im Mittelpunkt stehen. Wissenswertes erfuhren die Gäste spielerisch. Obwohl immer wieder Regenschauer niedergingen, waren die meisten Besucher vom idyllischen Ambiente im Erlebniswald begeistert. Vor allem in den Abendstunden war die Atmosphäre traumhaft. „Rund 2500 Meter Lichterketten beleuchten die Pfade“, sagte Mense. Aus dem Riesenadventskalender holten sich die Lütten kleine Leckereien. Im Bethlehemstall durften sie Kuh, Esel und Schafe streicheln. Der Zwergenwald auf der Waldbühne war ein echter Hingucker und das Kasperletheater ein Renner bei den Kleinsten. An zahlreichen Bastelständen ließ sich mit Naturprodukten etwas Individuelles herstellen.


nord express

7. Dezember 2011

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

Und immer sind da Spuren Deines Lebens, Gedanken und Augenblicke, sie werden uns an Dich erinnern und uns glücklich und traurig machen, Dich nie vergessen lassen.

1. Korinther 13

Rosemarie Strehlau

Nach einem arbeitsreichen Leben voller Liebe und Sorge für uns alle entschlief heute mein lieber Mann, unser herzensguter Vater, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager und Onkel

geb. Grawitz * 3. November 1917 † 29. November 2011 Im gesegneten Alter von 94 Jahren ist der Mittelpunkt unserer großen Familie von uns gegangen. Wir trauern um unsere liebste Mutti, Schwiegermutter, Oma, Uroma und Tante. Wir danken Dir für all Deine Liebe und Fürsorge. Du warst immer für uns da.

Klaus Link * 24. Dezember 1961

† 03. Dezember 2011 Mit Liebe und Dankbarkeit denken wir an unseren „Alfons“ Deine drei Schnecken Marion, Louisa und Laura sowie alle Angehörigen

In liebevoller Erinnerung Jutta Stolten Ute und Timm Schümann Rosemarie und Herry Böckeler Ulli Meyer Ines Strehlau und Dieter Thomas 11 Enkel und 14 Urenkel

Fuhlendorf, den 03. Dezember 2011 Bast 16 Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 09. Dezember 2011, um 13.00 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

Kondolenzadresse: Jutta Stolten, Brookweg 4, 24568 Kaltenkirchen

Anschließend Überführung zur Einäscherung.

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 9. Dezember 2011, um 11.00 Uhr von der Kreuzkapelle in Kaltenkirchen aus statt. Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende zu Gunsten der „Fördergemeinschaft Kinder-Krebs-Zentrum Hamburg e.V.“, Konto bei der Hamburger Bank von 1861, Konto-Nr.: 5 555 507, BLZ 201 900 03, Stichwort: Rosemarie Strehlau.

Die Menschen empfinden und betrachten den Tod als das Ende, aber er ist nur eine Fortsetzung des Lebens, ein anderes Leben.

13

Familienanzeigen haben einen ermäßigten Anzeigenpreis.

Klaus Link * 24. 12. 1961

† 3. 12. 2011 Du hast gesorgt, Du hast geschafft, gar manchmal über Deine Kraft. Nun ruhe aus, geliebtes Herz, die Zeit wird lindern unseren Schmerz.

Wir vermissen Dich sehr. In Liebe

Mama Rüdiger Ute und Fritz Timo und Martina

Plötzlich und unerwartet entschlief unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Ach schrittest Du durch den Garten nochmal im raschen Gang, wie gerne wollt ich warten, warten stundenlang.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter und Oma

Inge Beuck

Edda Ungewiss

geb. Reher * 8. 10. 1930

Nach langem Abschied erlöst.

geb. Voigt * 20. 12. 1938

In Liebe und Dankbarkeit

Gerd Otto Winter * 13. 07. 1956 Saßnitz/Rügen

† 4. 12. 2011

Elke und Karl-Otto Kasch Lorenz mit Carina Christian Tjorben und Steffi mit Johanna

† 30. 11. 2011 Bad Segeberg

† 29. 11. 2011

Wir werden Dich sehr vermissen Dein Manfred Marion und Jürgen mit Hauke und Hanno Marcus und Melanie

Kuhlenbrook

In Liebe

Rita Winter Tim Niklas Winter Gitta Schult Christel Wehner Christoph Wehner

Traueranschrift: Wahlstedt, Kernbeißerweg 12

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2011, um 14.00 Uhr in der St.-Jürgen-Kirche zu Schlamersdorf statt.

Tensfeld Die Beerdigung findet am Mittwoch, dem 7. Dezember 2011, um 11.00 Uhr von der St. Jürgen Kirche in Schlamersdorf aus statt.

Der Tod ist das Tor zum Licht, am Ende eines mühsam gewordenen Weges.

Ernst-Heinrich Kiel * 8. 4. 1935 Nachruf Unser Ehrenmitglied

Helmut Eberhardt verstarb am 24. November 2011 im Alter von 80 Jahren. Seit 1965 war Helmut aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Tensfeld und erwarb zahlreiche Verdienste. In der Zeit von 1975 bis 1985 hat er sich als Gemeindewehrführer und in der Zeit von 1985 bis 1996 als Amtswehrführer des Amtes Bornhöved verdient gemacht. Die Jugendarbeit, Umbau und Neubau des Feuerwehrhauses sowie die Beschaffung von moderner Technik waren ihm in seiner Amtszeit wichtig. Unser Kamerad war Träger des Brandschutzehrenzeichens in Silber und Träger des Deutschen Feuerwehrenkreuzes in Silber. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Michael Mischker Michael Dahlke Gemeindewehrführer Amtswehrführer

Auf ein "Tschüß" von gestern wird nie mehr ein "Hallo" folgen. Mit tiefer Bestürzung haben wir die traurige Nachricht über den Tod unserer Mitarbeiterin und Kollegin

Frauke Thomsen entgegengenommen. Frau Thomsen war seit sieben Jahren für uns und unsere Kunden tätig. Wir trauern nicht nur um eine engagierte und immer hilfsbereite Mitarbeiterin und Kollegin, sondern um einen lieb gewonnenen Menschen, der uns für immer in guter und dankbarer Erinnerung bleiben wird.

Senioren-Wohn-Hotel Eschwe Im Namen aller Mitarbeiter Grit Eschwe und Olaf Staubus Bad Bramstedt, Butendoor 24

Aus der Heimat einst vertrieben, die Du doch so sehr geliebt, gehst Du heim in ew’gen Frieden, wo der Herr Dir Ruhe gibt.

† 22. 11. 2011

In stiller Trauer Kerstin Kiel-Burchardt und Frank mit Bennett und Skadi Hauke Kiel Hayo Kiel Wilko Kiel mit Marten und Lennart Karin Kiel Högersdorf Traueranschrift: Kerstin Kiel-Burchardt, Dorfstr. 17, 23798 Oldenburg Die Urnentrauerfeier findet am Mittwoch, den 21. Dezember 2011, um 13 Uhr in der Ihlwaldkapelle zu Bad Segeberg statt.

Plötzlich und unerwartet verstarb meine liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Tante

Ilse Studt geb. Pramschüfer * 19. 4. 1931 Freetz Krs. Schlawe, Pommern

† 28. 11. 2011 Seth In stiller Trauer Gernot und Elke Melanie und Matthias Silvia und André Rolf und Irene

Familien-Anzeigen im

Seth Die Beerdigung findet im engsten Familienkreis statt.

nord express Ruth Döring

– die einfachste

geb. Süykers

und wirkungsvollste Möglichkeit,

* 8. 2. 1930

† 1. 12. 2011

Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen

Auf Wunsch unserer Mutter haben wir in aller Stille Abschied genommen.

durch eine Anzeige zu unterrichten.

Die Kinder sowie alle Angehörigen Hardebek


12

nord express

7. Dezember 2011

Familienanzeigen Das neue Modell ist da!!! Hersteller: Kristina und Daniel Böhnert Typ: Paul Marc Länge über alles: 52 cm Gesamtgewicht: 3.450 g Lackierung: Blau Standgeräusch: 87 dB Erstzulassung: 27. 11. 2011

FamilienAnzeigen im

nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Es gratulieren von Herzen Mirko, Sören, André, Anne, Saskia, Melanie und Thorben

Am Donnerstag, dem 8. Dezember 2011, feiern unsere Eltern

Hans & Dorothea Lembcke das Fest der GOLDENEN HOCHZEIT. Es gratulieren herzlich

Hans-Joachim & Frauke mit Nils und Sören Gerd & Marion mit Svea und Erik Fuhlendorf

Ihre Spende hilft unheilbar kranken Kindern! Bitte spenden unter: www.kinderhospiz-bethel.de

Alle weltlichen Dinge sind nur ein Traum im Frühling. Von meiner lieben Schwester, Schwägerin, Tante und Großtante

Betrachte den Tod als Heimkehr.

Helga Rudzinskas

Wir verstehen das Leben nicht. Wie sollen wir dann das Wesen des Todes erfassen?

geb. Steenbock

Konfuzius

* 16. 4. 1931 † 14. 11. 2011 früher Bad Segeberg, Feldstraße 4 Statt Karten Für alle Zeichen der Anteilnahme, die unserer lieben Mutter und Oma

haben wir in Bad Bramstedt im engsten Familien- und Freundeskreis in aller Stille Abschied genommen. Sie verstarb nach kurzer Krankheit ruhig im Altersheim. Wir danken dem Haus Butendoor für die dreijährige Betreuung, dem Bestattungsunternehmen Harbeck-Huß für die Ausrichtung zur Trauerandacht und Herrn Pastor Möller-Ehmcke für seine einfühlsamen Abschiedsworte.

Hilda Schnohr † 20. 10. 2011 zum Abschied zuteil wurden, sagen wir unseren herzlichen Dank. Ein besonderer Dank gilt Frau Pastorin Penner für die einfühlsamen Worte.

Hildegard und Werner Steffen

Im Namen der Familie Heinz Schnohr

Bad Bramstedt, Landweg 55 Kükels, im Dezember 2011

Statt Karten

Es ist gute Sitte

Für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme sowie für die Kränze, Blumen und Geldzuwendungen beim Heimgang unseres lieben Entschlafenen

Anteil zu nehmen am tragischen Geschick seiner Mitmenschen.

Ernst Franz von Gerlach

Eine Traueranzeige im nord express gibt Freunden, Bekannten, Nachbarn und Kollegen Kenntnis vom Tod eines lieben Menschen.

sagen wir allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten unseren Dank. Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Meynig für seine wohltuenden Abschiedsworte. Salme Sylvia von Gerlach Anita Sylvia von Gerlach Familienanzeigen haben

Statt Karten

einen ermäßigten Anzeigenpreis.

Wir danken allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen.

Heinrich Tiedgen † 8. 11. 2011

Unser besonderer Dank gilt Frau Pastorin Penner, der Freiwilligen Feuerwehr Groß Niendorf und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Travedomizils Bad Oldesloe für die so fürsorgliche und liebevolle Pflege unseres Vaters. Im Namen der Familie Anja Kröger und Ute Thienel Groß Niendorf, im Dezember 2011

Rickling, im Dezember 2011

Statt Karten All denen, die uns beim Heimgang unseres lieben Entschlafenen ihre Anteilnahme durch Wort, Schrift, Kranz- und Geldspenden bewiesen haben, sagen wir auf diesem Wege unseren aufrichtigen Dank.

Otto Faust † 11. 11. 2011

Unser besonderer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr und dem Singekreis sowie Pastor Kuchenbecker für seine trostreichen Worte. Im Namen der Familie Erika Faust Schlamersdorf, im Dezember 2011


Lokales nord express

7. Dezember 2011

11

Foto-Wettbewerb zum Geburtstag 쮿 Bad Segeberg (wlz) Wenn das keine schöne Bescherung in der Vorweihnachtszeit ist: Über Einkaufsgutscheine bei Möbel Kraft im Wert von jeweils 1000 Euro können sich Juliane Dogge aus Heidmühlen und Saskia Yurtcu aus Bad Schwartau freuen. Sie gehören zu den Gewinnern eines Internet-Fotowettbewerbs, den MöbelKraft deutschlandweit aus Anlass des zehnjährigen Bestehens seiner Niederlassung in Buchholz veranstaltet hatte. In Bad Segeberg überreichte jetzt Hausleiter Peter Kruse den beiden Preisträgern Gutscheine und Blumen. Wie sich viele in der Kreisstadt noch erinnern, war es 2001 für das Unternehmen Kraft ein richtungsweisender Schritt, eine Filiale im niedersächischen Buchholz zu eröffnen. Nun wurde das Zehnjährige gefeiert, aber nicht nur in der Nordheide und in Bad Segeberg, sondern auch an allen anderen Möbel-Kraft-Standorten in Dresden, Landsberg, Taucha, Vogelsorf und Berlin. Kunden wurden daher aufgefordert, sich mit einem Por-

Bekannte und unbekannte Weihnachtslieder 쮿 Rickling (nib) Das in Bad Bramstedt ansässige Chorensemble Lieth-Kontrast gastiert am Sonntag, 11. Dezember, mit einem vorweihnachtlichen a-capellaKonzert in der Dorfkirche. In seinem ersten Konzert in Rickling im April dieses Jahres war das Ensemble auf begeisterte Resonanz gestoßen. Nun stellt der Chor sein Weihnachtsprogramm unter dem Motto „Bekanntes - Unbekannt“ in vor. Beginn ist um 16 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Kollekte wird später am Ausgang der Kirche gebeten. Schwerpunkt des Programms sind deutsche Weihnachtslieder, die in zeitgemäßen Arrangements die stilistischen Grenzen virtuos erkunden. Wie es von LiethKontrast nicht anders zu erwarten ist, wird dieser Teil des Konzertes durch kontrastreiche Chorsätze aus anderen Ländern umrahmt. Hierunter befinden sich unter anderem Kompositionen und Arrangements aus dem skandinavischen Raum.

Der Kleine Prinz zu Gast in der Remise 쮿 Bad Segeberg (nib) Der Dichter Antoine de SaintExupéry baut in seiner Geschichte vom Kleinen Prinzen einen direkten Kontakt zum Publikum auf und schafft eine Nähe, der man sich nicht entziehen kann – und will. Seine philosophischen Gedanken und zu Herzen gehenden Episoden spiegeln die Träume und Sehnsüchte jedes Menschen wieder. Im prinzlichen Mikrokosmos zeigt die Erzählkünstlerin Jana Raile am Freitag, 16. Dezember, ab 20 Uhr im Kulturhaus Remise ihr Wandlungstalent. Mit Leichtigkeit und Spiel schlüpft sie in die unterschiedlichsten Rollen: vom König zum Eitlen, vom Säufer um Geschäftsmann, vom Fuchs zur Schlange. Sie mimt den Kleinen Prinzen und wird zur Erzählerin der Geschichte. Der Eintritt kostet 12 Euro. Kartenreservierungen werden unter Telefon 04551-95910 entgegengenommen..

Das Mitmachen hat sich gelohnt. Hausleiter Peter Kruse begückte Juliane Dogge (2. von links) und Saskia Yurtcu im Beisein ihrer Angehörigen mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 1000 Euro.

trätbild von 2001 und einem Möbel-Kraft-T-Shirt mit der Aufschrift „Die letzten 10 Jahre waren toll“ fotografieren zu lassen und dieses Motiv dann im Internet einzustellen. „Den zehn kreativsten Fotokünstlern winkten Gutscheine im Gesamtwert von 23000 Euro“, erläuterte Kruse. Abgestimmt wurde ebenfalls per

Internet. Kruse: „Die Resonanz war gewaltig. Mehrere zehntausend Besucher unserer Homepage klickten ihr Votum ein.“ Auf dem dritten Platz landeten dabei punktgleich acht Teilnehmer, darunter aus dem Einzugsbereich des Bad Segeberger Stammhauses Juliane Dogge und Saskia Yurtcu.

Und was machen die Glücklichen nun mit dem Gewinn? Während die Bad Schwartauerin noch unschlüssig ist, hat die Heidmühlerin bereits konkrete Pläne: „Wir haben vor kurzem einen neuen Esstisch gekauft, jetzt leisten wir uns die passenden Stühle und fürs Wohnzimmer noch einen schönen Teppich.“

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express


10

nord express Lokales

7. Dezember 2011

Am Wochenende: Festival für Menschenrechte

In einer 3D-Version tobt der gestiefelte Kater ab morgen, Donnerstag, 8. Dezember, über die Kinoleinwände. Foto Paramount

Der gestiefelte Kater Neu im Kino 쮿 Shrek hat sich nach dem letzten Film der Reihe „Für immer Shrek“ anscheinend mit seiner Frau Fiona und den gemeinsamen Kinder zur Ruhe gesetzt. Statt des grünen Ogers kommt nun sein Kumpel aus der Märchenwelt zu den Ehren eines eigenen Filmes: der gestiefelte Kater. Antonio Banderas verleiht dem Kater im Original seine Stimme, in der deutschen Version ist es Benno Führmann, der den pelzigen und fechtenden Helden spielt. Der Film erzählt den Werdegang des Katers. Er wächst in einem Waisenhaus auf. Sein bester Freund ist der geniale Eierkopf Humpty Alexander Dumpty. Humpty ist ein ge-

nialer Stratege und Meistererfinder, der einen Streich nach dem anderen ausheckt, der Kater sein Beschützer. Humpty will die magischen Bohnen finden und mit deren Hilfe zum Riesenschloss über den Wolken gelangen, um die Gans zu stehlen, die goldene Eier legt. Weil sie die Bohnen nicht finden, driften die Lebenswege der Freunde immer mehr auseinander. Der Kater wird plötzlich als Held gefeiert, ihm werden als Zeichen seines Heldenmutes ein Federhut, ein Degen und vor allem die Stiefel der Ehre überreicht. Das führt zu einem Riss in der Freundschaft zwischen Humpty und dem Kater. Nach sieben Jahren trifft der gestiefelte Kater endlich wieder auf seinen ehemaligen

besten Freund, der immer noch die Gans stehlen will, die goldene Eier legt. Das ist allerdings immer noch leichter gesagt als getan. „Der gestiefelte Kater“ ist ein gelungenes Spin-off der Shrek-Saga. Allerdings dürften deutsche Zuschauer mit der Figur des Riesen-Eis Humpty Dumpty nicht so viel anfangen können. In der englischsprachigen Welt ist es bekannt durch einen Kinderreim. Zudem taucht es in der Geschichte von „Alice hinter den Spiegeln“ von Lewis Carroll auf. Von daher ist der Film - wie schon die Shrek-Geschichten - weniger etwas für kleinere Kinobesucher, sondern ein Animationsfilm der sich an ein jugendliches oder erwachsenes Publikum richtet. pjm

쮿 Bad Segeberg. Der 50. Geburtstag von Amnesty International (ai) und das 35jährige Bestehen der Gruppe Bad Segeberg werden mit einem Festival im Kulturhof Otto Flath an der Bismarckallee 5 gefeiert. Aus Anlass des internationalen Tags der Menschenrechte (10. Dezember) gibt es am Freitag, 9., und Sonnabend, 10. Dezember, Ausstellungen, Musik und Lesungen. Beginn ist am 9. Dezember um 19 Uhr mit der Eröffnung einer Ausstellung mit Arbeiten von Schülern der Kunstkurse des elften Jahrgangs am Städtischen Gymnasium, die außerdem am 10. Dezember von 14 bis 18 Uhr ihre Gedanken zum Thema vorstellen. Darin eingebettet gibt es ab 14.30 Uhr und 15.30 Uhr „Märchen mal anders“ von Erzählerin Svenja Krüger. Amnesty Segeberg stellt sich selbst am 10. Dezember ab 15 Uhr vor. Ab 16.30 Uhr und 17.30 Uhr gibt es von Jugendlichen des Theaterspielforums Gedichte zum Thema Menschenrechte. Gegen 17 Uhr wird unter dem Titel „Haytam al Maleh ist wieder frei!“ ein erfolgreicher Fall aus Syrien geschildert. Als Finale gibt es ab 20 Uhr ein Konzert mit dem Titel „Von fremden Ländern und Menschen“ mit dem Gitarrenduo Katha-

Amnesty-Gruppensprecherin Karin Hübener (links vorne) und die Amnesty-Aktiven Marion Deichmann (rechts vorne), Dorothea Kruse (links), Gerd Spelling (Mitte) und Volker Meyer freuen sich über die große Unterstützung für das Festival unter anderem durch Geschichtenerzählerin Svenja Krüger (zweite von links) und Edda Runge vom Kulturhof Otto Flath. Foto pjm

rina und Klaus Hempel. ai-Mitglied Marion Deichmann war die Idee zu dem Fest gekommen. Edda Runge, die für den Verein für Jugendund Kulturarbeit (VJKA) die Remise und den Kulturhof leitet, war begeistert, und das vielseitige Programm wurde entwickelt. Das Konzert des Gitarrenduo Katharina und Klaus Hempel ist der einzige Teil des Festivals, der Eintritt kostet:

Die 12 Euro enthalten auch kulinarische Köstlichkeiten in der Pause. Der Erlös geht als Spende an Amnesty. Karten für das Konzert gibt es an der Abendkasse oder unter der Telefonnummer 04551/ 95910. Die Ausstellung ist geöffnet bis Sonntag, 18. Dezember, dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr. Gruppen können unter Telefon 04551/7849 gesonderte Zeiten vereinbaren.

Maria ist Thema eines Oratoriums 쮿 Bad Segeberg. Das Schicksal von Gottessohn Jesus war häufig Thema in Kunst, Literatur und Musik. Wie es aber seiner Mutter angesichts seines Leids und frühen Todes ergangen sein könnte, ist Thema des Jazzoratoriums „Maria“ von Jan Simowitsch (Musik) und Johannes „Tscho“ Hoffmann (Texte). Uraufgeführt wurde es vor knapp drei Jahren in der Marienkirche. Am Freitag, 10., und Sonnabend, 11. Februar, ist es in leicht veränderter Form in der Kirche zu hören und zu sehen. Auch diesmal wird die Aufführung mit einer umfangreiLiza Ohm singt erneut die Rol- chen Lichtshow präsentiert. Die Instrumentalbegleitung le der jungen Maria.

übernimmt diesmal ein größeres Ensemble mit Streichern und Holzbläsern aus dem Segeberger Sinfonieorchester; die Leitung hat Kantor Andreas Johannes MaurerBüntjen. Komponist Simowitsch bereitet den Gospelchor, Solisten und die Jazzband des Musikberges auf das Konzert vor. Texter Johannes Hoffmann arbeitet an einer Szenerie, die auf den noch jungen Mittelgang in der Kirche zugeschnitten ist. Der Vorverkauf hat begonnen. Die Karten kosten zwischen 7 und 16 Euro und sind im Druckwerk (Kurhausstraße 4) sowie über die Kirchenmusikseite (www.kirchenmusik-segeberg.de) zu erhalten.

Marine musiziert in der Marienkirche Die Bundeswehr geht, das Weihnachtskonzert bleibt. Dafür sorgen der Lions-Club Bad Segeberg-Siegesburg und das Logistikbataillion 62 aus Boostedt. Seit 1989 wird dieses beliebte Benefizkonzert in der Vorweihnachtzeit in der Bad Segeberger Marienkirche veranstaltet. In diesem Jahr am Mittwoch, 14. Dezember. Karten für 12 Euro gibt es an der Abendkasse. Der Erlös geht an das Bundeswehr-Sozialwerk, die Segeberger Ta-

fel und in die Renovierung der Marienkirche. Das Marinemusikkorps Ostsee spielt unter anderem Stücke von Bach, Beethoven und Rheinberger. Das eigentliche Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Schon ab 18 Uhr wird an der Kirche in eigens aufgebauten Zelten Erbsensuppe aus der Feldküche verkauft. Nach dem Konzert laden beide Veranstalter zum Ausklang des Abends in den Gemeindesaal neben der Marienkirche ein.


Inge Stoltenberg (73), Bäuerin aus Garbek: „Ich komme immer gerne zum Einkaufen nach Bad Segeberg, weil das Warenangebot vielfältig und groß ist. Ob Supermärkte, Drogerien und Bäcker, Kaufhäuser und kleine Fachgeschäfte – sie liegen alle in der Fußgängerzone relativ dicht beieinander. Es gibt dort deshalb so gut wie nichts, was ich vermisse.“

Manuela Sondergeld, Freiberuflerin aus Lübeck: „In der Vorweihnachtszeit kaufe lieber in Bad Segeberg ein, als bei mir zu Hause in der Großstadt. Hier herrscht einfach eine gemütlichere Einkaufsatmosphäre, denn die Verkäufer sind längst nicht so gestresst. Im Gegenteil, sie sind stets freundlich, nett und hilfsbereit. Ich fühle mich hier gut betreut.“

Monika Völz, Sachberaterin aus Bad Segeberg (mit Ehemann Rüdiger): „Wir leben in Bad Segeberg, und kaufen daher auch hier ein. Man bekommt nicht nur alles für den täglichen Bedarf, sondern auch Kleidung, Schuhe, Accessoires und, wie jeder weiß, sogar Möbel besser als anderswo. Deswegen extra anderswohin zu fahren, lohnt sich für uns überhaupt nicht.“

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

nord express

nordexpress  

Beschreibung