Page 1

Gartenrosen

1


www.rosenwaibel.com

2


Rosen aus Leidenschaft. Keine andere Blume spielt in der Kulturgeschichte so vieler Völker eine derart wichtige Rolle wie die Rose. Sie gilt als Sinnbild für die Liebe, Weiblichkeit und Schönheit. Es gibt so gut wie keine Pflanze, die mit so wenig Pflege eine solche Blütenfülle hervorbringt. Züchter in aller Welt beschäftigen sich mit der Weiterzüchtung der Rose. Mittlerweile gibt es schon sehr viele Rosensorten, welche höchste Robustheit und Blattgesundheit als besonderes Merkmal angeben können. Die Neuzüchtungen werden immer hochwertiger und vielfältiger in Wuchs, Farbe, Blütenform und Duft. Auch bei Rosen Waibel finden Sie jedes Jahr Neuheiten von denen wir überzeugt sind. Dabei achten wir auf Gesundheit, Farbe, Form der Blüten und Duft ohne dabei die „guten alten“ Sorten zu vernachlässigen. Mit Freude stellen wir Ihnen unseren ­Gartenrosen-Katalog mit einem Sortiment von über 500 verschiedenen Rosen-Sorten vor. Qualität steht bei uns an erster Stelle. Wir topfen unser gesamtes Sortiment selbst von Hand und garantieren dadurch beste Qualität durch starke Pflanzen, beste Rosenerde sowie hochwertige Töpfe. Bevor wir die Rosen an Sie verkaufen, haben sie bei uns ein halbes Jahr Zeit ihre Wurzeln zu bilden, gepflegt und auf unser Klima abgehärtet zu werden. Somit stellen wir sicher, dass die Rosen bei unseren Kunden im Garten gut anwachsen. Wir achten darauf, dass wir nur Rosen anbieten, die in unserem Klima auch funktionieren, absolut winterhart und robust sind. Wenn Sie eine gewünschte Rosensorte nicht finden, sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir bestellen jeden Herbst auf Kundenwunsch auch wurzelnackte Rosen, die wir normal nicht im Sortiment haben. Wir stehen Ihnen gerne für Tipps und Beratung rund um das Thema Rose zur Verfügung, damit Sie von Anfang an Freude an Ihren Rosen haben, welche sich auch hält.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Schmökern und rosige Zeiten! Ihre Familie Waibel.

3


www.rosenwaibel.com

4


Rosen Waibel ein seit über 45 Jahren gewachsener Familienbetrieb im Dienste der Rosen. Rosen Waibel ist heute einer der renommiertesten Betriebe für Rosenkultivierung in Österreich. Aber auch von Beet-und Balkonblumen bis hin zu saisonalem Flor wird heute im Hauptbetrieb in Mäder sowie den Floristikfachgeschäften in Bregenz, Rankweil, Götzis und Altstätten/CH eine breite Produktepalette der Kundschaft angeboten. Blumige Akzente setzen, Schnittblumen und Pflanzen für die Region in umweltfreundlichen Kulturen produzieren ist für Rosen Waibel heute wie damals wichtig. Dieser Grundsatz besteht bereits seit dem Jahre 1968, als Rosen Waibel von Josef und Christine Waibel in Mäder (Vorarlberg) gegründet wurde.

Mit Bierrettich und anderem Gemüse wurde der erste Lohn erwirtschaftet, womit man nach einiger Zeit die ersten Rosen pflanzen und das erste Gewächshaus errichten konnte. 1986 wurde Rosen Waibel durch die Übernahme eines landwirtschaftlichen Betrieb im Süden der Insel Teneriffas erweitert. Da die Ertragslage für Rosen in der wärmeren Klimazone besser ist, entschloss man sich zu diesem Schritt um dem Schnittrosenbedarf in Vorarlberg auch in den kalten Wintermonaten gerecht zu werden. So wurden die Rosen direkt von Teneriffa in den heimischen Betrieb nach Mäder importiert. Heute wird die Rosenkultivierung auf Teneriffa von Siegfried und Monika Waibel und ihrem Sohn Eugenio Waibel auf einer Fläche von rund 40.000 m² betrieben. Auf diesem Grund stehen ca. 230.000 Rosenpflanzen, welche von 10 Mitarbeitern gehegt und gepflegt werden. Da die Nachfrage nach Rosen und anderen Schnittblumen mit den Jahren auf der Kanarischen Insel stetig gewachsen ist, wird heute zu 100% die Produktion von Waibel Rosas auf der Insel vermarktet. So gibt es heute in vielen kanarischen Blumengeschäften Rosen und andere Schnittblumen von Waibel zu kaufen. Aber auch in Mäder blieb die Entwicklung nicht stehen. Im Jahre 1991 wurden die Geschicke des Betriebes, in die Hände von Sohn Erich Waibel und seiner Frau Karin Waibel gelegt. Diese erweiterten und modernisierten den

Betrieb im Sinne der Rosenkultivierung. 1996 wurde Rosen Waibel durch das erste Floristenfachgeschäft im Gartenpark Geringer, in Rankweil, erweitert. 1998 konnte bereits die Eröffnung des zweiten Floristikfachgeschäfts in der Heldendankstrasse in Bregenz gefeiert werden. Im Jahre 2002 entschloss sich das Unternehmen mit Erfolg ein Floristikfachgeschäft in der benachbarten Schweiz, in Altstätten/CH zu eröffnen. Als weiterer Standort von Rosen Waibel kam 2007 ein saisonaler Schnittrosenbetrieb mit einer Fläche von 80.000 m² in Münchendorf (Niederösterreich) hinzu, welcher von Marco Waibel und seiner Frau Jasmin Waibel geführt wird. Als jüngste Geschäftsstelle wurde von Rosen Waibel im Jahr 2011 das Blumenfachgeschäft am Garnmarkt in Götzis eröffnet. Da Rosen Waibel ein gewachsener Familienbetrieb ist, arbeiten heute 3 Generationen unter einem Dach: Erich und Karin Waibel (Geschäftsleitung) Julia und Mathias Keel-Waibel (Geschäftsleitung), Kerstin Waibel (Geschäftsleitung), Fabienne Waibel (Geschäftsleiterin Götzis), Sabine Marte geb. Waibel (Administration) sowie die Gründer Josef und Christel Waibel. Heute setzt sich die gesamte Betriebsfläche von Rosen Waibel aus ca. 160.000 m² zusammen. Die Gewächshausfläche umfasst ca. 35.000 m² - das Freiland wird auf 125.000 m² bewirtschaftet. Die Erzeugnisse von 5

Rosen Waibel werden auf rund 1.500 m² überdachter und 2.500 m² freier Fläche angeboten. Rosen Waibel beschäftig heute rund 80 Personen, von der Floristin zum Erntehelfer bis zum Verkaufsfahrer. Rosen Waibel ist immer ein Besuch wert: mit ca. 100 Sorten Schnittrosen und über 500 Sorten Gartenrosen sowie saisonalen Erzeugnissen ist Rosen Waibel stets bemüht durch kreative Floristinnen und Gärtner blumige Akzente zu setzen.


www.rosenwaibel.com

6


Inhaltsverzeichnis

Was ist eine ADR-Rose?

Zwergrosen

08

Bodendeckerrosen

14

Beetrosen

22

Edelrosen

32

Strauchrosen

46

Englische Rosen

54

Kletterrosen

62

Historische Rosen

72

Wildrosen

81

Ramblerrosen

86

Hagebutten

94

Rosentipps

98

Allgemeine Informationen

105

Besondere Eigenschaften

106

Index

108

ADR steht für Anerkannte Deutsche Rose und ist das Ergebnis der Allgemeinen Deutschen Rosenprüfung, die als die härteste Rosenneuheitenprüfung auf der Welt gilt. Besonderen Wert bei dieser Prüfung wird auf gute Widerstandsfähigkeit des Laubes gegen Pilzkrankheiten, ausreichende Wuchskraft, Blühwilligkeit, Farbbeständigkeit und guten Duft, aber auch auf schöne Blütenfarbe und Knospenform gelegt. ADR-Rosen sind somit geprüfte, mit einer Wertauszeichnung versehene Sorten von hohem Gartenwert. 7


Zwergrosen Zwergrosen sind niedrig wachsende Rosen mit gleichmäßigem und kompaktem Wuchs. Sie werden selten höher als 50 cm und blühen lange bis in den Spätherbst. Der Pflanzabstand beträgt 20-30 cm. Durch die hohe Blühwilligkeit ziehen sie mit ihren v­ ielen, lang haltbaren, meist kleinen Blüten alle Blicke auf sich. Sie eignen sich hervorragend für Steingärten, zur Einfassung von Beeten, Grab- und Terrassenbepflanzung sowie für Kübel und Gefäße. Somit können im Garten immer wieder neue Akzente mit wenig P­ flegeaufwand gesetzt werden.


MANDY

Kleinblütige, sehr kompakt w ­achsende Zwerg­ rose. Die Blüten sind blutrot, halb ­ gefüllt und stehen in aufrechten Dolden. Die Sorte zeigt eine sehr gute ­ ­Blatt­gesundheit. Ideal für den Topf oder für ­Weg­begrenzungen geeignet. Öfterblühend.

Zwergrosen Englische R.

Züchter: Interplant 1994

Höhe: 30-40 cm, Breite: 30-40 cm, 6-8 Pfl./m2, Duft: kein Eine niedrige, reichblühende Zwergrose, die für Steingärten, ­ Kübelbepflanzungen und Balkonkästen verwendet werden kann. Die Knospen sind klein, spitz, rundlich und ­öffnen sich zu e­ iner kleinen bis mittelgroßen, halbgefüllten ­Blüte in dunkelrot. Der Wuchs ist kompakt und buschig, die B ­elaubung ist dunkelgrün, g ­ länzend und seither äußerst gesund. Öfterblühend.

Strauchrosen

Edelrosen

ROTER KOBOLD

ZWERGENFEE

Züchter: W. Korde‘s Söhne 2009

Höhe: 30-50 cm, Breite: 30 cm, 6-8 Pfl./m2, Duft: kein Rot-orange, reich gefüllte Blüten. Sehr ­kompakt im Wuchs und ein richtiger B ­ lickfang im Kübel und Garten. Das Laub ist gesund und robust. Auch für die K ­ übelverwendung bestens geeignet. Öfterblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2011

Höhe: 50 cm, Breite: 30 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: kein

Beetrosen

Bodendecker

Zwergrosen

10


HEIDI KLUM ROSE

Die Zwergrose Pepita ist eine Ergänzungszüchtung von ‘The Fairy‘. Die Blüten sind rosa, stark gefüllt, sehr lange haltbar und erscheinen in üppigen Rispen. Diese ­ Sorte ist sehr anspruchslos was den Boden ­betrifft. Auch das Laub zeichnet sich durch eine hohe Blattgesundheit aus. Ideal auch für Flächenpflanzungen. Eine tolle, zierliche ­ Rose. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

ROXY

Züchter: Rosen Tantau 2006

Höhe: 40-50 cm, Breite: 40-50 cm, 6-8 Pfl./m , Duft: stark Diese Sorte ist sehr reichblühend und hat üppiges Laub. Die violetten Blüten sind ­ stark gefüllt und stark duftend. Ideale ­Verwendung in Gruppen, Kübel oder ­Beeten. Öfterblühend.

HOBBY

Violette, stark gefüllte Blüten welche nicht verblassen. Der Wuchs ist sehr kompakt. Das Laub ist sehr unempfindlich gegenüber Pilzkrankheiten. Roxy ist auch für den Kübel bestens geeignet. ADR-Rose 2008

SUGAR BABY

Züchter: Rosen Tantau 2001

Höhe: 40-50 cm, Breite: 30-40 cm, 8-10 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: Rosen Tantau 1997

Höhe: 20-40 cm, Breite: 30-40 cm, 8-10 Pfl./m2, Duft: kein

2

Die großen Blüten erscheinen in einem kräftigen Pink. Diese Rose wächst dicht, ­­ üppig und halbkugelig. Eine sehr gesunde ­ und blühstarke Sorte, welche besonders ­robust und wuchsstark ist. Öfterblühend.

Eine Zwergrose, die große ­Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die intensiv-rosa, edel geformten und gefüllten Blüten sind ein ­ auffallendes Merkmal dieser Sorte. Der buschige und kompakte Wuchs mit der ­ ­dichten Belaubung vermittelt der Sorte ein gutes A ­ussehen. Insgesamt eine kleine, ­niedlich rosa strahlende Sorte. Öfterblühend.

Beetrosen

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2006

Ramblerrosen

LUPO

Züchter: W. Kordes’ Söhne 2007

Höhe: 40 cm, Breite: 30 cm, 6-7 Pfl./m², Duft: kein

2

Bodendecker

Zwergrosen Höhe: 40-60 cm, Breite: 40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Blüten lachsorange bis lachsrosa mit gelben Staubgefäßen. Einfach aber sehr auffallend sowie wetterunempfindlich. Gesundes Laub und sehr kompakter Wuchs. Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 40 cm, Breite: 30 cm, 6-8 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: W. Kordes’ Söhne 2004

Strauchrosen

PEPITA

Züchter: W. Kordes’ Söhne 2006

Englische R.

Kleine, rosa gefüllte Blüten, beim Aufblühen mit hellem Auge. Sehr reichblühend. Buschiger, kompakter Wuchs. Auch für niedrige Beete sehr gut geeignet. Öfterblühend.

Kletterrosen

Reinrosa Blüten mit gelb­ weißer Mitte. Leicht duftende, gefüllte Blüten. Gesundes ­L aubwerk und großer Blütenreichtum. Auch als Topfrose sehr gut geeignet. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

COCO

Züchter: Harkness 2002

Höhe: 30-40 cm, Breite: 30-40 cm, 6-8 Pfl./m2, Duft: leicht

Historische R.

MORENA 2002

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1999

Höhe: 50 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein Ideale Rose für flächige Pflanzungen. Die Blüten sind dunkellila bis karminrot mit gelber Mitte. Die Stärke von Lupo liegt in der Gesundheit und Blühwilligkeit. Die Blüten sind selbstreinigend und leuchtend. Sehr dicht wachsende Rose mit wunderschönem Hagebuttenschmuck im Herbst. Öfterblühend. ADR-Rose 2007

11

Hagebutten

CHARMANT

Höhe: 50 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


CLEMENTINE 

Edelrosenförmige, stark gefüllte ­Blüten ­bilden eine große Dolde. Diese ­apricot-orange Farbe liegt voll im Trend. Diese Rose wächst aufrecht buschig und hat ­einen schnellen Durchtrieb. Öfterblühend.

PEACH CLEMENTINE

Züchter: Dickson 1996

GOLDJUWEL

Wunderschöne, romantisch wechselnde Blütenfarbe von pfirsich-creme bis hellrosé. ­ Die Blüten sind sehr lange haltbar und sind ­selbstreinigend. Starker Flor auch im Herbst. Öfterblühend.

SUN TAN 

Züchter: Rosen Tantau 1993

Höhe: 30-40 cm, Breite: 40-50 cm, 6-8 Pfl./m², Duft: leicht

Höhe: 30-50 cm, Breite: 30-50 cm, 6-8 Pfl./m , Duft: kein Kleine, rundliche Knospen ­entwickeln sich zu kleinen, gut gefüllten, goldorangen ­Blüten. In ­ Dolden stehend. Sehr gesundes Laub. Auch für die Kübel- und Balkonverwendung. Öfterblühend.

Züchter: Dickson 2011

Höhe: 30-40 cm, Breite: 30-40 cm, 6-7 Pfl./m², Duft: leicht Schöne Zwergrose mit interessantem Farbspiel. Die halbgefüllten, gelb-roten ­ ­Blüten l­euchten. Das Laub ist sehr gesund und r­ obust gegen Mehltau und Sternrußtau. Öfterblühend.

Zwergrosen Hagebutten

Ramblerrosen

LITTLE SUNSET

Züchter: Interplant 1995 2

Eine sehr blühstarke Rose mit lang ­haltbaren, gelben Blüten. Diese farbstabile Rose ist hervorragend für kleine Gruppen, B ­eete oder die Kübelbepflanzung geeignet. Das m ­ ittelgrüne, sehr robuste Laub passt ­hervorragend zur intensiven Blütenfarbe. Öfterblühend.

LITTLE MISS SUNSHINE 

Züchter: Rosen Tantau 2002

Höhe: 40-50 cm, Breite: 30-40cm,8-11 Pfl./m², Duft: kein

Ein sehr niedriger, goldgelber Massenblüher. Die mittel­großen Blüten stehen in ­Dolden. Eine sehr gute Zwergrose für Gräber, Kübel und Beete. Öfterblühend.

Kletterrosen

Englische R.

Diese Sorte wirkt in Kübeln besonders schön. Die dunkel­orangen Blüten erscheinen zahlreich und sind stern­ förmig. Sie wirken sehr zierlich und farbintensiv. Der Wuchs ist stark verzweigt, wodurch die Rose blühstark ist. Öfterblühend.

Höhe: 30-50 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: kein

Strauchrosen

Edelrosen

GELBER KOBOLD

Züchter: Rosen Tantau 2006

Höhe: 30-40 cm, Breite: 30-40 cm, 8-9 Pfl./m2, Duft: kein

Wildrosen

Historische R.

NINETTA

Züchter: Rosen Tantau 2001

Höhe: 50-60 cm, Breite: 30-50 cm, 8-10 Pfl./m2, Duft: kein

Beetrosen

Bodendecker

Zwergrosen

Züchter: W. Kordes’ Söhne 2007

Höhe: 40 cm, Breite: 40 cm, 6-7 Pfl./m2, Duft: kein Gelbe, edle Blüten mit rotem Rand, w ­ elche stark gefüllt sind. Sehr robust gegen Pilz­ krankheiten. Auch für ­die Kübelver­wendung geeignet. Insgesamt eine sehr auffallende Rose. Öfterblühend.

12


Zwergrosen Züchter: Rosen Tantau 2002

Höhe: 40-50 cm, Breite: 30-40 cm, 8-10 Pfl./m2, Duft: kein

Edelrosen

SONNENRÖSCHEN

Beetrosen

Große, milchweiße bis cremegelbe, stark gefüllte Blüten. Sie erscheinen zahlreich in Dolden. Die Rose ist kompakt wachsend und auch für den Kübel geeignet. Sie benö­tigt ­allerdings einen leichten W ­ interschutz. Öfterblühend.

Züchter: W.Kordes‘ Söhne 2005

Höhe: 30 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: kein

Züchter: Rosen Tantau 2010

Englische R.

WHITE BABYFLOR

Strauchrosen

Eine äußerst gesunde Zwergrose. ­Ideal zur Bepflanzung von Kübeln, Gefäßen, Stein­ gärten oder auch für kleinere Garten­ situa­ tionen. Die Blüten sind weiß mit auf­ fallendem, g ­ elbem Auge. Öfterblühend. ADR-Rose 2003

Höhe: 30-50cm, Breite: 40 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: kein

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Zahlreiche kleine, gefüllte und weiße Blüten. Die Schalenform der Blüte mit den gut sichtbaren, gelben Staubgefäßen ist eine wahre Bienenweide. Wunderbar für den Kübel geeignet. Kompakter Wuchs und dunkles Laub. Öfterblühend.

13

Hagebutten

HONEYMILK

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


Bodendecker Bodendeckerrosen haben einen kriechenden, flachwachsenden bis stark bogenförmigen Wuchs. Sie werden selten höher als 80 cm. Der Pflanzabstand sollte ca. 30 - 40 cm betragen, je nach Wuchskraft der Sorte. Bodendeckerrosen sind sehr pflegeleicht, blühwillig und durch ihre sortentypische Widerstandskraft gegen Blatt­krankheiten sehr gesund. Durch Pflanzungen mit Bodendecker­ rosen wird der Unkrautwuchs vermindert, können Hänge oder steile ­Böschungen gefestigt und sensationelle Blickfänge erzeugt werden. Sie sind somit ideal für blühende Flächenbegrünungen mit wenig Pflege­aufwand. Manche Bodendeckerrosen können auch als Beet­ rosen bzw. Kleinstrauchrosen verwendet werden. Wir empfehlen mindestens 3 Stück pro Sorte zu p ­ flanzen, damit die jeweilige Farbe schön zur Geltung kommt. Hier finden Sie eine Auswahl der besten, öfterblühenden Bodendeckerrosen.


ALCANTARA

Höhe: 30-40 cm, Breite: 40-50 cm, 4 Pfl./m , Duft: kein

BLACK FOREST ROSE

Breitwüchsige Sorte. Triebe erst aufrecht, dann durch reiche Blütenfülle niederliegend, sehr gut nachtreibend. Das Laub ist sattgrün und stark glänzend. Blüten in blutrot. Öfterblühend.

SORRENTO

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2010

Höhe: 70 cm, Breite: 50 cm, 4 Pfl./m , Duft: kein

Zwergrosen Ramblerrosen Hagebutten

Züchter: Noack 2005 2

Eine sehr reichblühende Rose mit ­stabilen, roten Blüten. Die Leuchtkraft der ­attraktiven Blüten sowie eine sehr gute Blattgesundheit zeichnen diese Rose aus. Black Forest Rose hat ­Kleinstrauchrosen-Charakter. Öfterblühend. ADR-Rose 2010

Die Blüten sind leuchtend rot und in Dolden. Sie sind besonders gut hitzeverträglich und sehr ­farb­beständig! Sehr resistent gegen Mehl­ tau und Sternrußtau. Das Laub ist ledrig und glänzend. Einfach eine Spitzensorte! Öfterblühend. ADR-Rose 2006

Züchter: Noack 1995

Höhe: 50-60 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: kein 2

Sie ist eine leuchtend-rot gefüllte Boden­ deckerrose mit einem breitbuschigen Wuchs. Sie ist äußerst reichblühend und sehr ­widerstandsfähig gegen ­Blattkrankheiten. Öfterblühend.

LIMESGLUT



Höhe: 70-80 cm, Breite: 60-70 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: kein

2

HEIDEFEUER

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1990

Höhe: 50 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: kein

Eine reichblühende Rose, die ­ aufgrund ihres breitbuschigen Wuchses auch für ­flächendeckende Pflanzungen sehr ­geeignet ist. Das strahlende Blutrot der Blüten verblasst oder verblaut zu keiner Zeit. Gute Selbstreinigung. Dichtes, glänzendes Laub. Der Wuchs ist mittelhoch. Eine robuste ­Sorte für den Hausgarten sowie auch für den ­öffentlichen Bereich. Öfterblühend.

Strauchrosen

Edelrosen

MAINAUFEUER 

Züchter: Rosen Tantau 1996 2

Kletterrosen

Englische R.

Eine schöne Sorte mit dichter Belaubung! Die kleinen Blätter sind sehr robust gegen Pilzkrankheiten. Die Blüten sind sehr klein, blutrot und gefüllt. Sie stehen in großen ­Büscheln und verblauen nicht! Öfterblühend.

Einfache, dunkelrote Blüten in Dolden. Sehr reichblühend und robust gegen Sternrußtau sowie gegen Mehltau. Glänzendes Laub. Besonders geeignet für Pflanzungen an ­Hängen und Böschungen. Öfterblühend.

AUSTRIANA 

Züchter: Pearce 2006

Höhe: 30-50 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Wildrosen

Historische R.

LIMESROSE SAALBURG

Züchter: Noack 1999

Höhe: 40-60 cm, Breite: 40-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Bodendecker

Züchter: Pearce 2004

Höhe: 30-50 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein Eine sehr kompakt wachsende Sorte. Die ­Blüten sind gut gefüllt, klein bis mittelgroß und von leuchtend blutroter Farbe. In großen Büscheln ­blühend. Die Rose treibt gut nach und bringt ­somit einen Dauerblütenflor. Der Wuchs ist gut, die ­Belaubung kleinblättrig und glänzend ­dunkelgrün. Eine sehr gesunde Sorte, sowohl geeignet für großflächige Anpflanzungen als auch für kleine ­ Gärten, Kübel- und Balkonbepflanzung. Öfterblühend. ADR-Rose 2005 16


EASY COVER

Juanita ist sehr reichblühend und hat eine hohe Blattgesundheit. Eine Kleinstrauchrose mit dem Charme einer Wildrose. Die B ­ lüten sind Pink, zur Mitte hin heller. Auch die gelben Staubgefäße fallen bei dieser Rose ­ sehr auf. Neben dem Privatgarten eignet sich ­Juanita auch sehr für flächige Pflanzungen im öffentlichen Grün. Auch als Hecke verwendbar. Öfterblühend. ADR-Rose 2006

KNIRPS

Züchter: Poulsen 1997

Höhe: 30-40 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1997

Höhe: 30 cm, Breite: 60 cm, 5 Pfl./m², Duft: kein

2

Die Blüten sind klein, gut gefüllt und reinrosa. Sehr robustes Laub, besonders ­ ­gegen Mehltau und Sternrußtau! Easy ­Cover bleibt niedrig und kompakt. Sie wächst sehr ­breitbuschig und blüht äußerst reich. Öfterblühend.

GRANNY

Die Blüten sind kräftigrosa und stark ­gefüllt. Das Laub ist sehr gesund. Ideal für die Verwendung in kleinen Gärten, für Tröge ­ sowie Balkonkästen. Sehr niedrigbleibende ­ Bodendeckerrose. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

LARISSA

Züchter: Poulsen 1991

Höhe: 50-70 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: W. Kordes’ Söhne 2008

Höhe: 80 cm, Breite: 60 cm, 4 Pfl./m², Duft: kein

2

Die mittelgroßen, leicht duftenden Blüten sind reinrosa, in der Mitte etwas dunkler gefärbt und stark gefüllt. O ­ ffen sind sie ­geviertelt und erinnern an eine „Alte Rose“. Die Rose verzweigt sehr gut und bildet ­einen breiten Busch mit überhängenden Zweigen. Glänzendes Blattwerk in einem saftigen Grün unterstreicht die Schönheit dieser reichblühenden Rose. Öfterblühend.

GÄRTNERFREUDE

Tolle Bodendeckerrose mit reich gefüllten, rosa Blüten. Sehr gute Selbstreinigung der Blüten. Hohe Blattgesundheit gegenüber Sternrußtau und Mehltau. Diese charmante Rose ist auch für die Kübelbepflanzung geeignet. Öfterblühend. ADR-Rose 2008

LIPSTICK

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1999

Höhe: 50 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: kein



Die Blüten sind purpur/weiß zweifarbig und halbgefüllt. Sie erscheinen in großen Dolden. Diese Flächenrose ist sehr stark wachsend und bildet immer wieder neue Grundtriebe, w ­ elche sich üppig verzweigen. Prägende Merkmale sind die neue Farbe im Bodendecker­sortiment sowie der gute Wildrosenduft und die Robustheit. Die Blüten sind sehr farbstabil und selbstreinigend. Öfterblühend. ADR-Rose 2010 17

Beetrosen

Züchter: Rosen Tantau 2011

Höhe: 50-70 cm, Breite: 60-100 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Buschiger, kompakter Wuchs. Kleine, starkgefüllte, himbeerrote Blüten stehen ­ immer in Dolden. Sehr regenfest und nicht verblauend. Goldmedaille in Baden Baden und Dublin. Öfterblühend. ADR-Rose 2001

Bodendecker

Zwergrosen Höhe: 80 cm, Breite: 100 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: leicht

Die Knospen sind rundlich, spitz und öffnen sich zu halb­gefüllten, eher kleinen, rosa Blüten, deren Petalen etwas nach innen u ­ mgebogen sind, sodass sie rund und eher gefüllt w ­ irken. Die Rose verzweigt sehr gut, wächst buschig rund, überhängend und wird ebenso breit wie hoch. Das Laub ist g ­ länzend, klein und auf­ fallend g ­ esund. Die Sorte eignet sich auch sehr gut für ­Kübelpflanzungen. Öfterblühend. ADR-Rose 1995

Edelrosen

Höhe: 30-50 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2007

Strauchrosen

JUANITA

Züchter: Poulsen 1993

Englische R.

BAYERNLAND

Die Blüten sind karmesin-­ rosafarben Halb­ gefüllte Blüten, welche in Dolden an ü ­ber­­­­hängen­den Trieben sitzen. Eine sehr kräftig wachsende Rose und äußerst robust. Heide­ traum ist eine Spitzensorte. Öfterblühend. ADR-Rose 1990

Ramblerrosen

Die Blüte ist hellrosa mit weißer Mitte. Unzählige, kleine Blüten – ähnlich wie ­ Hortensiendolden. Die einfachen Blüten ­ bedecken den gesamten Busch. Leicht ­ ­duftend. Bildet kleine, orange Hagebutten, wenn die verblühten Dolden nicht entfernt werden. Starkes Laub. Geeignet für H ­ änge, Böschungen und als Hecke aber auch für Einzelstellung. Besonders robust gegen ­ Mehltau. Öfterblühend.

Kletterrosen

Züchter: Noack 1989

Höhe: 60-80 cm, Breite: 50-70 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: leicht

Historische R.

HEIDETRAUM

Züchter: Bentall 1937

Hagebutten

BALLERINA

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-60 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


MIRATO 

Zwergrosen Englische R.

PALMENGARTEN FRANKFURT

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1985

Die Blüte ist reinrosa. Sie ist mittelgroß, halbgefüllt, die Blütenblätter sind gekerbt und leicht gewellt, s­ chalenförmig und in l­ockeren Dolden. Das Laub ist ­frischgrün und leicht glänzend. Die Rose wächst buschig, gutverzweigt und ist sehr robust. Öfterblühend. ADR-Rose 1987

STADT ROM

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1988

Höhe: 70 cm, Breite: 70 cm, 4-5 Pfl./m Duft: kein

Züchter: Rosen Tantau 2007

Höhe: 50-60 cm, Breite: 40-50 cm, 4 Pfl./m2, Duft: leicht Eine enorm blütenreiche B ­odendeckerrose. Sie wächst sehr kräftig und dicht. Der Wuchs ist flach, buschig und sehr kompakt. Diese Sorte ist ein hervorragender ­Boden­decker. Die Blüten sind in einem ­warmen ­Lachsrosa-Ton und enorm farbstabil. Auch das Laub ist sehr gesund und resistent gegen Mehltau und Sternrußtau. Eine Spitzensorte. Öfterblühend. ADR-Rose 2007

Die kräftig rosaroten Blüten erscheinen üppig in dicken Büscheln. Laub und Blüte bilden einen wunderbaren Kontrast. Ideal für flächige Pflanzungen. Eine tolle und sehr ­gesunde Bodendeckerrose. Öfterblühend. ADR-Rose 1992

PEARL MIRATO 



Höhe: 60 cm, Breite: 40-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: kein

2,

Kletterrosen Historische R.

SOMMERWIND

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2001

Der erste Blütenflor ist besonders stark. Neon ist karminrosa und halbgefüllt. Äußerst ­hitzeverträgliche Sorte und auch für Hänge zu verwenden. Außerdem ist Neon sehr gesund im Laub! Öfterblühend. ADR-Rose 1999

SWEET HAZE

Züchter: Rosen Tantau 2002

Höhe: 50-60 cm, Breite: 40-50 cm, 4 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: Rosen Tantau 2003

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

2

Diese sehr reichblühende, rosafarbene Rose mit einfachen Blüten weist ein interessantes Farbspiel auf. Auch die später zu Boden rieselnden ­Blütenblätter sind eine Zierde. Die Blüten sind gut ­selbstreinigend. Eine reichhaltige Nachblüte ist gewiss. Ausgezeichnete Bodenabdeckung und hohe Blattgesundheit. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

Die Blüten sind zartrosa, stark gefüllt und sehr gut selbstreinigend. Besonders bei kühler Witterung nostalgisch gefüllt und flach. Blütezeit etwas spät aber sehr lange andauernd. Das Laub ist sehr gesund und ­ sehr robust. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

Eine Verbesserung von ‚The Fairy‘. Die ­Blüten sind gut ausgefärbt, rosa, regenfest und r­obust, sie verblassen nicht und sind selbstreinigend. Durch den dichten Wuchs ist Satina ein ausgezeichneter Bodendecker. Das Laub ist äußerst gesund. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

Höhe: 40-60 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Strauchrosen

Edelrosen

NEON

Züchter: Rosen Tantau 1992

Höhe: 30-50 cm, Breite: 40-50 cm, 5 Pfl./m², Duft: leicht

Eine der besten Sorten in diesem S­ egment. Leuchtend dunkelrosa gefüllte ­ Blüten in ­ großen ­ Dolden. Bis über den ersten Frost hinaus blühend. Extrem robust und ­überzeugend durch gute Selbstreinigung der Blüten. Verwendbar in allen Pflanzbereichen, auch für große Flächen sowie Straßen­ begleitgrün. Öfterblühend. ADR-Rose 1993

PURPLE RAIN 

Hagebutten

SATINA

Züchter: Rosen Tantau 1990

Höhe: 50-60 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Bodendecker

THE FAIRY

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2009

Höhe: 50 cm, Breite: 70 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Bentall 1932

Höhe: 30-50 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: kein Kleine, gefüllte Blüten, in einem wunder­ schönen, ­klaren Rosa. Sie blühen in großen Dolden. Die Pflanze ist niedrig, breitwüchsig und hat e­ inen teils kriechenden Wuchs. Sie ist daher für Böschungen (Hänge) besonders gut geeignet. Öfterblühend.

Purpurfarbene Blüten, die gefüllt sind.­E­ xtrem reichblühende und f­arbintensive ­Sorte. Das Laub ist sehr gesund. Der Wuchs ist breitbuschig und überwachsend.­Insgesamt eine sehr pflegeleichte Sorte. Öfterblühend.

18


Zwergrosen Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2012

Höhe: 40 cm, Breite: ca. 50 cm, Duft: kein

Edelrosen

WEG DER SINNE

Beetrosen

Eine sehr kompakte und flach w ­ achsende Bodendeckerrose. Die Blüten sind rosa mit gelber Mitte, klein und einfach. Eine ausgezeichnete Blattgesundheit und Selbst­ reinigung der Blüten machen diese Rose ­besonders wertvoll. Öfterblühend. ADR-Rose 2010

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2013

Höhe: 60-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Strauchrosen

Die Blüten sind purpur-violett mit gelber Mitte, dadurch sind sie eine super Bienenweide! Eine sehr farbintensive Kleinstrauchrose mit reichem Flor und gleichmäßigem Wuchs. Eine sehr gesunde und robuste Rose. Durch den geringen Pflegeaufwand, wird sie auch gern im öffentlichen Bereich verwendet. Öfterblühend. ADR-Rose 2015

19

Hagebutten

TOPOLINA

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


AMBER COVER

Zwergrosen Englische R.

SUNNY ROSE

Züchter: W.Kordes‘ Söhne 2001

Höhe: 50 cm, Breite: 50 cm, 4 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2001

Höhe: 20-30 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein Die hellgelben Blüten sind halbgefüllt und erscheinen in Dolden. Sunny Rose ist ein niederliegender und breitwachsender Bo­ ­ den­­ decker. Sehr resistent gegen Mehltau und Sternrußtau. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

Die Farbe der Blüte ist apricot, ins Rosa ­übergehend. Eine seltene aber besondere Farbe unter den Bodendeckern, welche vielseitig verwendbar ist. Sehr schönes, ­ dunkelgrünes Laub, welches einen super ­ Kontrast zur Blüte ergibt. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R.

Leichtgefüllte, schalenförmige Blüten. Sie sind cremeorange-apricot und blühen zahlreich. Der Wuchs ist buschig und kräftig. Eine sehr gesunde und robuste Sorte. Öfterblühend. ADR-Rose 2009

2

JAZZ

Züchter: Noack 2005

Höhe: 60-70 cm, Breite: 40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Die Knospen sind klein, rundlich, ­goldgelb mit orangen Schattierungen. Die o ­ffenen Blüten sind mittelgroß, halbgefüllt, ­goldenorange mit apricot und sie stehen in Dolden. Die Rose wächst breitbuschig, überhängend und hat dunkelgrünes, ­glänzendes Laub. Öfterblühend.

Züchter: Rosen Tantau 2009

Höhe: 60-70 cm, Breite: 40-50 cm, 5 Pfl./m2, Duft: leicht Jazz ist eine klassische Flächenrose mit einem interessanten Farbspiel von ­ Kupferorange bis Pfirsichgelb. Die Blüten sind sehr gut selbstreinigend. Eine herausragende Blatt­ gesundheit durch hohe Resistenz g ­egen Sternrußtau und Mehltau. Verwendung auch in kleineren Gruppen möglich! Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

SEDANA

Züchter: Interplant 1997

CUBANA

Züchter: Warner 2007

Zart pfirsichfarbene und halbgefüllte Blüten. Reichblühend, leicht duftend und in kleinen Büscheln. Sehr robust gegen Krankheiten und geeignet für Kübel und Böschungen. Auch für das öffentliche Grün sehr gut einsetzbar. Öfterblühend.

Höhe: 40-60 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: kein

Strauchrosen

Edelrosen

BESSY 



Höhe: 30-40 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Buschiger, kompakter Wuchs, immer w ­ ieder blühend. Amber Cover besitzt sehr ­auf­fällige, schöne Blüten. Sie sind ­ bernsteinfarben, rundlich und halbgefüllt. Sehr gut für den Kübel geeignet. Öfterblühend.

LIMESGOLD

Hagebutten

ROSENGARTEN MANNHEIM

Züchter: Poulsen 2000

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Beetrosen

Bodendecker

Bodendecker

Züchter: Pearce 2004

Höhe: 50-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein Reingelbe, halbgefüllte und mittelgroße ­Blüten, welche ihre Farbe bis zum Verblühen gut behalten. Sie sitzen an bogigen Trieben in Büscheln. Besonders robust gegen Mehltau. Gut geeignet für Hangbepflanzungen. Öfterblühend.

20


Höhe: 60 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Höhe: 40-60 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht Die Blüten sind stark gefüllt und reinweiß. Die Belaubung ist glänzend dunkelgrün. Ein sehr wirkungsvoller Boden­decker. Auch für Hang­ bepflanzung, Kübel und ­ Balkon geeignet. Snow Ballet hat einen schönen, ­ hängenden Wuchs. Öfterblühend.

Auffallende, kleine Blüten in Reinweiß, die sich besonders durch ihre Widerstands­ fähigkeit gegen Pilzkrankheiten a­ uszeichnet. ­Ideal für Beete und öffentliches Grün. Das ­dunkel­grüne Laub ist klein, stark glänzend und sehr robust. Öfterblühend. ADR-Rose 2002

INNOCENCIA

Englische R.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2003

Höhe: 40-50 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Kletterrosen

Reinweiße, mittelgroße und halbgefüllte Blüten, welche in Dolden stehen. Sehr ­ ­gesund im Laub! Diese Sorte ist gut für Kübel und Beete zu verwenden. Eine tolle Sorte, auch für den öffentlichen Bereich. Öfterblühend. ADR-Rose 2003

KENT

Historische R.

Züchter: Poulsen 1991

Höhe: 30-40 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: kein 2

Züchter: Henderson 1879

Ramblerrosen



Wildrosen

Eine sehr robuste Sorte in Laub und ­Blüte. Vor allem gegen Pilzkrankheiten sehr resistent. Die reinweiße, kleine Blüte ist halbgefüllt mit gelber Mitte. Sie sind sehr lange haltbar. Kent bleibt sehr niedrig und ist gut für die Kübel­bepflanzung und kleine Gärten zu v­ erwenden. Öfterblühend.

LITTLE WHITE PET

Züchter: Clayworth 1978

Bodendecker

Zwergrosen SNOW BALLET

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2001

Beetrosen

Sie ist eine reinweiße Bodendeckerrose mit fantastischer, selbstreinigender Blüte. Sie ­ hat ein sehr schönes, sattes Laub, welches äußerst robust ist. Auch für Halbschatten geeignet. Wie der Name sagt, rieseln die verblühten Blüten sanft wie Schneeflocken zu Boden. Öfterblühend. ADR-Rose 1991

Weiße, edelgeformte Blüten, dennoch vollkommen selbstreinigend, überdecken ­ das üppige, hellgrüne Laub. Bei kühler ­Witterung können sich die Blüten leicht rosa verfärben. Ein b ­ reitbuschiger Wuchs, der ab dem 2. ­P flanzjahr voll zur Wirkung kommt. Eine Spitzensorte. W ­ iderstandsfähig gegen ­Pilzkrankheiten. Ideal auch für den öffentlichen Bereich einsetzbar. Öfterblühend. ADR-Rose 1995

DIAMANT 

Züchter: Noack 1991

Höhe: 60 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht

Edelrosen

SCHNEEFLOCKE 

Züchter: Rosen Tantau 1995

Höhe: 30-50 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht Eine cremeweiß und üppig blühende Rose mit dichtgefüllten, großen Blütendolden. Sie sind vollkommen rund geformt und äußerst stabil. Die leicht duftenden Blüten erblühen aus rosafarbenen Knospen. Die Rose hat ein gesundes Laubwerk, das dunkelgrün glänzt. Eine breitbuschig wachsende Rose, die s­ owohl als Zwerg- und niedere Beetrose, als auch als kleiner Bodendecker verwendet werden kann. Öfterblühend. 21

Hagebutten

ASPIRIN-ROSE

Höhe: 60 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Strauchrosen

www.rosenwaibel.com


Beetrosen Beetrosen bringen leuchtende Farben in unsere Gärten und Parks und blühen selbst noch im Spätherbst. Sie werden meist 50-80 cm hoch und haben einen locker aufrechten Wuchs. Durch die r­eichen Verzweigungen blühen sie fast durchgehend und bilden ein ­wunderbares Blütenmeer. Beetrosen sind für großflächige Anlagen, Beete, Rabatten und Hecken geeignet. Sie wirken auch sehr schön in Begleitung mit Stauden. Am besten pflanzt man Beetrosen in Gruppen ab drei Stück mit einem Pflanzabstand von ca. 30 bis 40 cm je nach Wuchskraft der Sorte. Niedrige Sorten lassen sich w ­ eiters gut für die Topf- und Kübel­bepflanzung oder für Grab­bepflanzungen verwenden. Wir stellen Ihnen hier die schönsten, öfterblühenden Beetrosen vor, die in unserem Klima gut wachsen und robust sind.


DUFTWOLKE

Zwergrosen Englische R.

HAPPY WANDERER

Eine robuste Floribunda (Beetrose) mit dunkelroten, windfesten Blüten. Die gefüllten, mittelgroßen ­­­ Blüten blühen bei jedem ­Wetter sicher auf. Die Pflanze ist kompakt, gut verzweigt und ­dauerblühend, außerdem sehr winterhart. Öfterblühend.

OUT OF ROSENHEIM

Züchter: Mc Gredy 1974

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2010

Höhe: 70-80 cm, Breite: 40 cm, 4-6 Pfl./m², Duft: kein

Höhe: 40-50 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht Eine wirklich kompaktwachsende, niedrigbleibende Beet­rose, die trotz g ­ e­drungenem, sehr buschigem Wuchs sehrgut verzweigt. Die Blüten sind halbgefüllt und leicht duftend, die Petalen meist leicht gewellt. Die Farbe ist ein samtiges, leuchtendes Dunkelrot. Sie ist reichblühend und selbstreinigend – eine ideale Beetrose, die lediglich etwas spät in Blüte kommt. Öfterblühend. ADR-Rose 1975

KRONBORG

Züchter: Poulsen 1961

Höhe: 50-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein

2

Kletterrosen Historische R.

NINA WEIBULL 

Züchter: NIRP 2001

Das feurige Scharlachrot der Blüten wirkt wie ein ­ Feuerwerk. Schön für niedrige Hecken, für Einfassungen sowie für Beet­ bepflanzungen zu verwenden. Blüht sehr lange. Das ­gesunde, robuste Laub ist schön dunkelgrün. Öfterblühend.

Bezaubernde Farbe der Blüten. Sie sind stark gefüllt, rot und wirken sehr ­romantisch. Das Laub ist äußerst gesund und robust. Durch die wunderschönen Blüten wird der fehlende Duft bei dieser Rose nicht vermisst. Öfterblühend.

PAPAGENO

Züchter: Poulsen 1998

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: Mc Gredy 1989

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht

2

2

Die Blüten sind sehr stark gefüllt, haben ein haltbares, warmes Dunkelrot und w ­ irken wie eine „Alte Rose“. Die Pflanze blüht in ­Dolden, wächst buschig, kompakt sowie gleichmäßig und hat eine dunkelgrüne, glänzende, ledrige Belaubung. Eine sehr empfehlenswerte, rote Bee­trose in der „Old Master-Serie“. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

Ihre wetterfesten, großen und gut ­gefüllten Blüten in phantastischem, leuchtendem Schweizer­rot geben ihr eine nie ver­blassende, immer feurige Farbenpracht mit einzig­artiger Fernwirkung. Eine k­erngesunde, üppige Belaubung, ununterbrochene Blütenfolge ­ sowie ihr kompakter, mittelhoher Wuchs ­machen sie zur Nr. 1 bei den ­Floribunda­rosen. Öfterblühend.

Höhe: 80-100 cm, Breite: 60-80 cm, Duft: leicht

Strauchrosen

Edelrosen

FIESTA FLAMENCA

Züchter: Rosen Tantau 1974

Höhe: 50-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein

Korallenrote, edelgeformte und sehr stark duftende Blüten. Die Rose ist sehr ­robust ­gegen Sternrußtau. Sie erhielt viele ­Duftpreise. Öfterblühend.

LILLI MARLEEN

Hagebutten

MONTANA

Züchter: Rosen Tantau 1963

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Beetrosen

Bodendecker

Beetrosen

Die großen, roten ­Blüten sind ­malerisch weiß ­ eflammt und stehen in ­Dolden. Auch gut g für die ­Kübelverwendung ­geeignet. Sehr außergewöhnliche Blüten, die gut haltbar sind. Auch für die Vase geeignet. Öfterblühend.

RED LEONARDO DA VINCI

Züchter: W. Kordes`s Söhne 1959

Höhe: 70-90 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein

Züchter: Meilland 2003

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Die gefüllten, haltbaren ­Blüten haben eine wunderbar samt­artige, feurig­rote Farbe. Die Rose wächst ­ buschig, mittelhoch und hat eine sattgrüne Belaubung. Öfterblühend.

Die Rose hat eine johannisbeerrote, nostalgisch gefüllte Blüte. Sie ist rosetten­ ­ artig und sehr lange haltbar. Sehr gut für den ­Kübel ­geeignet. Sehr robust und gesund. Öfterblühend. ADR-Rose 2005

24


Zwergrosen Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2000

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Edelrosen

STADT ELTVILLE

Beetrosen

Robuste, kompakt wachsende Beetrose mit dunkelgrüner, glänzender Belaubung. Die Blüten sind klein und halbgefüllt, karminrot und in Dolden. Bis spät in den Herbst blühend. Öfterblühend. ADR-Rose 2002

Züchter: Rosen Tantau 1990

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 7-9 Pfl./m2, Duft: kein

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1973

Englische R.

TORNADO

Strauchrosen

Eine hervorragende Sorte die ­ fortlaufend durch ihre großen, vollkommen w ­ etterfesten, roten Blüten gefällt. Sie hat von der Knospe bis zum Verblühen eine einheitlich s­ trahlende Farbe. Das Laub ist ü ­ ppig, d ­ unkelgrün und anfangs stark rötlich g ­efärbt. Buschiger Wuchs, mittelhoch. Eine robuste Beet­ rose für den Hausgarten. Öfterblühend.

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Die großen, blutroten Blüten sind halbgefüllt und sauber verblühend. Das Laub ist sehr ­robust gegen Mehltau. Regen- und Hitzeverträglich. Selbstreinigende Blüten. Öfterblühend. ADR-Rose 1972

25

Hagebutten

ROTILIA

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


BAD BIRNBACH

Zwergrosen Englische R.

BIEDERMEIER

Gartenfreund ist eine sehr f­arbintensive Neuheit unter den Beetrosen. Sie hat Kleinstrauchcharakter und ist sehr gut für das öffentliche Grün geeignet. Die auf­ ­ fälligen, intensiv pinken Blüten sind farbstabil ­ ­ wodurch eine gute Fernwirkung entsteht. Sehr gute Blattgesundheit. Öfterblühend. ADR-Rose 2013

HANS GÖNNEWEIN ROSE

Züchter: Rosen Tantau 2004

Höhe: 40-50 cm, Breite: 30-40 cm, 5-8 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: Rosen Tantau 2009

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: mittel Ballförmige, große, zartrosa Blüten mit gutem Duft! Zur Verwendung von Gruppen­ be­pflanzungen ideal geeignet! Robustes, glänzendes Laub. Öfterblühend.

Diese äußerst frostharte Rose ist sehr auffällig, denn sie hat ballförmige, nostalgische Blüten. Die kirschrot-grünlichweißen Blüten öffnen sich sehr langsam und erscheinen in großen ­Dolden, halten aber äußerst lange. Sehr schön in der Vase als Biedermeierstrauß. Die Rose ist als Stammrose sehr empfehlenswert. Der Wuchs ist sehr kompakt und sie kann deshalb auch sehr gut als Kübelpflanze verwendet werden. Sehr auffallendes, rötliches Laub. Öfterblühend.

BONICA 82

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2013

Höhe: 70 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: kein

2

Kletterrosen Historische R.

GARTENFREUND

Züchter: Poulsen 1996

Kleine, kugelige Knospen entwickeln sich zu großen, stark gefüllten Blüten in einem kräftigen Dunkelrosa. Die Blüten sind offen stark mit Kronblättern gefüllt und wirken wie eine „Alte Rose“. Die Pflanze wächst ­breitbuschig, kräftig, kompakt und e­ rreicht eine mittlere Höhe. Die Belaubung ist ­dunkelgrün, glänzend und widerstandsfähig gegen Blattkrankheiten. Öfterblühend.

JUBILEE DU PRINCE DE MONACO

Züchter: Meilland 1982

Züchter: Meilland 2000

Höhe: 50-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: leicht

Höhe: 40-60 cm, Breite: 50-60 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: kein 2

2

Die Knospen sind rundlich, kräftig rosafarben, im Verblühen hellere Blüten. Sie sind ­mittelgroß, halbgefüllt, in kleinen, dichten Büscheln und ­öfterblühend. Das Laub ist im Austrieb rötlich, klein bis mittelgroß und gesund. Die Rose wächst breitbuschig und locker verzweigt. Aus­ ­ gezeichnet durch üppigen Flor, lange Haltbarkeit und reiche F­ruchtbildung. Sehr robuste und f­rostharte S­ orte, auch für weniger ­optimale Rosen-­Standorte ­geeignet. Öfterblühend. ADR-Rose 1982

Wildrosen Ramblerrosen

Eine völlig blattgesunde Beetrose. Das Farbenspiel der Blüten reicht von Kirschrot, später Rosa-Weiß mit Tönen bis Apricot und Vanille. Sie sind stark gefüllt und lange haltbar. Die Blütendolden haben eine sehr gute Leuchtkraft. Auch für den Topf sehr gut geeignet. Öfterblühend.

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein

Strauchrosen

Edelrosen

BERLEBURG 

Züchter: Rosen Tantau 2014

Höhe: 50-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5 Pfl./m², Duft: kein

Diese Beetrose ist leuchtend l­achsrosa und ein echter Hingucker. Breitbuschiger Wuchs und reichblühend. Ausgezeichnete Blattgesundheit! Öfterblühend. ADR-Rose 2000

BLUE FOR YOU 

Hagebutten

COUNTRY GIRL

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1999

Höhe: 40-50 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: kein

Beetrosen

Bodendecker

Beetrosen

Die Blüte ist weiß mit rotem Rand und ­duftet leicht. Das Laub ist dunkelgrün, kräftig und sehr robust. Eine sehr besondere und ­interessante Rose mit lang haltbaren Blüten. Sehr kompakter Wuchs. Öfterblühend.

LEONARDO DA VINCI

Züchter: James 2006

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5 Pfl./m² Duft: mittel

Züchter: Meiland 1993

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein Die wunderschöne Blüte hat die Form e­ iner ­geviertelten Rosette. Sie ist nostalgisch gefüllt, dunkelrosa, farbstabil und sehr regenfest! Auch für die Kübelverwendung geeignet. Eine Spitzensorte! Öfterblühend.

Blue for you zieht durch ihr a­ ußer­gewöhnliches Farbenspiel alle Blicke auf sich. Die ­violett-rosa Blüten sind halbgefüllt und v­ erströmen einen guten Duft. ­ Auch für den Topf sehr gut ­geeignet. Öfterblühend.

26


Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 6-8 Pfl./m², Duft: leicht



Höhe: 50-60 cm, Breite: 40-50 cm, 8-10 Pfl./m2, Duft: kein Eine sehr blühwillige Rose mit rosa, gefüllten Blüten. Sie reinigt sich nach dem ­ ­ Verblühen selbst und ein Ausschneiden ist nicht ­notwendig. Der Wuchs ist kompakt und buschig. Auch gut für den Kübel geeignet. Öfterblühend.

Eine tolle, gefüllte Blüte, welche in einem weichen Zartrosa erscheint. Wunderbar geeignet für B ­ lumenarrangements. Das dunkle, ­glänzende Laub gibt einen schönen Kontrast zur Blüte. Öfterblühend.

SWEET PRETTY 

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2001

Höhe: 60 cm, Breite: 50 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: kein

Höhe: 60-80 cm,m Breite: 40 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: leicht

Die Blüten sind halbgefüllt und leuchtend orangerosa mit gelborangem Blütenboden. Eine sehr reichblühende und charmante ­Sorte! Das Laub ist nicht anfällig für Mehltau sowie Sternrußtau. Öfterblühend. ADR-Rose 2000

NOVALIS

Die pastellrosa-weiße Blüte ist un­ gefüllt. Der Kontrast zu den Blättern wirkt sehr besonders. Das Laub ist zierlich und ­ besonders resistent gegen Sternrußtau. ­ Naturnaher Charme durch die einfachen, ­ ungefüllten Blüten mit markanten Staub­ gefäßen. Weiß- zartrosa Farbspiel. Öfterblühend.

THE QUEEN ELISABETH ROSE 

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2010

Höhe: 80-90 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: Lammerts 1954

Höhe: 80-100 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

2

2

Eine besondere Rose in lavendelblau. Ein wirklich interessanter Farbton, welcher das Sortiment der Beetrosen bereichert. Die Blüten sind nostalgisch gefüllt. Das Laub ist widerstandsfähig und sehr robust! Öfterblühend. ADR-Rose 2013

Beetrosen Wildrosen

Diese Sorte ist sehr bekannt für ihre ­unermüdliche Blütezeit. Die reinrosa Blüten sitzen einzeln auf den starken ­Stielen. Das Laub ist sehr robust gegen Sternrußtau! Öfterblühend.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2005

Ramblerrosen

POMPONELLA

Züchter: Meilland 2005 2

Höhe: 70-80 cm, Breite: 50-60 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht Eine sehr reichblühende Sorte mit dicht gefüllten, ­ pomponartigen Blüten in dunkelrosa. Sie sind sehr regenfest. ­ Pomponella ist ­ ­ wüchsig und besitzt einen angenehmen, leichten Duft. Sehr ­gesundes Laub! Öfterblühend. ADR-Rose 2006

27

Hagebutten

MAXI VITA

Züchter: Rosen Tantau 1983

Bodendecker

Zwergrosen ROSALI 83

Züchter: Rosen Tantau 2003

Edelrosen

Purpurviolette, große, halbgefüllte Blüten. Sie sind sehr auffallend, duften gut und haben eine gute Fernwirkung. Anfangs ­ ­wirken die Blüten richtig samtig. Die Dolden sind im Verblühen graublau. Öfterblühend.

Strauchrosen

Marie Curie hat kupfergelb-orange Blüten, welche zartrosa überhaucht sind und gut duften. Der Wuchs ist buschig und k­ ompakt. Das glänzend- dunkelgrüne Laub wirkt sehr schön. Gute Verwendung in Gruppen, ­Beeten und in ­Kübeln. Öfterblühend.

MARIATHERESIA

Züchter: Warner 2002

Höhe: 100-120 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Englische R.

RHAPSODY IN BLUE

Züchter: Meiland 1997

Kletterrosen

MARIE CURIE

Höhe: 50-60 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: mittel

Historische R.

www.rosenwaibel.com


AMBER QUEEN

DONAUGOLD

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2000

Höhe: 40-60 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Harkness 2002

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein

Die Knospen sind rundlich, orangegelb. ­Kräftig aprikosen­gelbe, mittelgroße, ­gefüllte Blüten. Im Verblühen in helles Aprikot und Rosa übergehend. Sie stehen meist in ­Dolden. Öfterblühend. ADR-Rose 2001

Zwergrosen Strauchrosen

Edelrosen

Die Knospe ist rundlich und rötlich gerandet. Die Blüte ist bernsteingelb, beständig s­ owie mittelgroß, gefüllt und sehr wetterfest. Das Laub ist dunkelgrün und schmal. Die Rose ist kompakt und äußerst w ­ üchsig. N ­ ostalgisches Flair durch flache Blüten ­„Englischen Rosen“ ähnelnd, reichblühend, robust. Klare Blütenfarbe. Öfterblühend.

Amber Queen hat ambergelbe, ­ rundliche Blüten, welche beim Erblühen leicht auf­ ­ hellen. Robustes und gesundes Laub. Verwendung für Beete, Gruppen oder Kübel. Leichter Duft. Öfterblühend.

APRIKOLA

ARTHUR BELL

Eine Beetrose, die durch ihre leuchtend sattgelbe Farbe auffällt. Die gut gefüllten ­ ­Blüten sitzen meist in Büscheln und behalten auch bei schlechtem Wetter ihre Farbe. Die Rose wächst buschig und gut ­verzweigt. Durch den ständigen Nachtrieb sind ­immer reichlich Blüten da. Die Belaubung ist ­glänzend grün und sehr gesund. Öfterblühend.

FELLOWSHIP

Züchter: Mc Gredy 1965

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: stark

 2

Edelrosenartige Blüten, stark duftend, kräftig goldgelb die beim Erblühen etwas auf­ hellen. Besonders schönes, gesundes Laubwerk und sehr kräftiger Wuchs. Öfterblühend.

Diese Rose besitzt leuchtend orangerote Blüten, welche ihre Farbe unverändert bis zum Verblühen halten. Ideal auch für die ­Kübelverwendung. Das Laub ist sehr robust gegen Mehltau. Öfterblühend.

Historische R.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1973

Höhe: 50-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Höhe: 50-60 cm, Breite: 50-60 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: kein Eine reingelbe, reichblühende Beetrose mit frischgrüner, glänzender und a­ uffallend ­gesunder Belaubung. Eine der g ­ esündesten, gelb blühenden Rosen überhaupt! Mittelgroße, gut gefüllte Blüten, ständig durch­ treibend und blühend. Bayerngold wächst sehr kompakt und bleibt niedrig. ­Vollkommen winterhart. Eine robuste Sorte für den Hausgarten. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen Hagebutten

FRIESIA

Züchter: Rosen Tantau 1990 2

BENGALI

Züchter: Harkness 1992

Höhe: 60-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

2

BAYERNGOLD

Züchter: Rosen Tantau 1987

Höhe: 60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Kletterrosen

Englische R.

BERNSTEIN ROSE

Züchter: Harkness 1984

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Beetrosen

Eine spitz-eiförmige Knospe, die Blüte i­st leuchtend gelb, im Verblühen heller. Sie ist groß und dicht gefüllt, die ­ Blütenblätter entfalten sich gleichmäßig spiralig, s­auber ­ verblühend und wetterbeständig. Die Rose ist buschig, aufrecht, kompakt, gut nach­ treibend und stark verzweigt. Durch Duft, Leuchtkraft, Blütenfülle und R ­ obust­heit eine beliebte Beet­rose. Öfterblühend.

GEBRÜDER GRIMM

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2011

Höhe: 50-60 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: mittel

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2002

Höhe: 60-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Eine sehr reich- und langblühende Rose mit orangen Blüten. Sie sind gefüllt und farb­ intensiv. Buschig, aufrecht wachsende ­Beetrose. Sehr gesundes Laub und robust. Öfterblühend. ADR-Rose 2010

Die Blüte ist leuchtend orange und gelb, stark gefüllt und meist in Dolden. Im Ver­blühen leicht rosa überhaucht. Das Laub ist dunkelgrün und stark glänzend. Die Rose ist starkwachsend und ­ buschig. Eine ­ nostalgische Rose, die durch ihre Farbwirkung und ­außergewöhnlich hoher ­Blattgesundheit besticht. Ideal für Beete, aber auch für ­Einzelstellung. Märchenrose. Öfterblühend. ADR-Rose 2002 28


Die goldgelben, edelgeform­ten und ­einzeln stehenden Blüten sind sehr gut für den Vasenschnitt geeignet. Das Laubwerk ist ­ ­äußerst gesund und robust. Öfterblühend.

GOLDQUELLE

MIDSUMMER

Züchter: Rosen Tantau 1988

Die Knospen erinnern an Edelrosen. Die ­offenen Blüten sind goldgelb, sehr gut haltbar und stabil in der Farbe. Diese Sorte blüht in großen Büscheln und sehr lange. Robust gegen Mehl- und Sternrußtau. Öfterblühend.

HANSESTADT ROSTOCK

Eine sehr stark wachsende, nostalgische Beetrose mit o ­ ­range-gelben Blüten. Die Blüten sind stark gefüllt, leicht duftend ­ und ideal für den ­ Vasenschnitt ­ geeignet. Verwendung auch für den Kübel gut ­ ­möglich. Sehr ­resistent. Öfterblühend.

QUEEN OF HEARTS

Züchter: Rosen Tantau 2010

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2008

Höhe: 70 cm, Breite: 50cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Höhe: 60-80 cm, Breite: 50-60 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: leicht

Queen of Hearts ist eine Märchenrose mit intensiver Blütenfarbe. Sie erstreckt sich von lachs-orange und wird im Verblühen rosa. Die Blüten sind stark gefüllt. Auch diese Beet­ rose hat eine exzellente Fernwirkung und wird dadurch zum echten Hingucker. Märchenrose. Öfterblühend.

Schöne, gefüllte, aprikotfarbene Blüten, mit leichtem Duft. Das Laub ist glänzend und gesund. Ideal auch für öffentliche Bepflanzungen. Vitale und robuste Sorte, auch gut für den Kübel geeignet. Öfterblühend.

INKA

Züchter: Rosen Tantau 2008

Höhe: 70-90 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40 cm, 6-8 Pfl./m , Duft: mittel 2

RUMBA

Züchter: Rosen Tantau 2015

Ein temperamentvolles Farbenspiel in ­Gelb-Rot. Die Blüten erscheinen zahlreich, gut ­gefüllt und sind sehr lange haltbar. Das Laub ist dicht und üppig. Rumba besticht mit r­ eicher Blütenpracht und ist sehr u ­ nkompliziert. Öfterblühend.

Die malerisch gefüllten Blüten von Inka besitzten eine sehr gute Selbstreinigungs­ kraft und sind sehr ausdauernd. Das sonnige Gelb aus zahlreichen, nostalgischen Blüten strahlt weithin sichtbar und behält auch bei hoher Sonneneinstrahlung seine Intensität. ­ Innerhalb der Dolden blühen kontinuierlich Knospen auf. Inka zieht nicht nur durch das Blütenmeer die Blicke auf sich, sondern auch durch eine sehr hohe Blattgesundheit. Öfterblühend. 29

Beetrosen

Züchter: D.T. Poulsen 1960

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40cm, 4-5 Pfl./m², Duft: kein

Höhe: 50-80 cm, Breite: 50-80 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Bodendecker

Zwergrosen Loredo ist eine tolle, leuchtend gelbe Beet­ rose, welche auch als Bodendeckerrose eingesetzt werden kann. Die Blüten sind halbgefüllt, duften leicht und stehen in ­ Dolden. Das Laub ist sehr gesund und ­ ­glänzend. Öfterblühend. ADR-Rose 2001

Edelrosen

Höhe: 60-100 cm, Breite: 50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Synonym: G ­ oldstar, Candide

Strauchrosen

Höhe: 40-60 cm, Breite: 20-30 cm, 6-7 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Noack 2002

Englische R.

LOREDO 

Züchter: Cant 1983

Kletterrosen

Die gefüllten Blüten sind lachs­ rosa mit einem Gelbschimmer und verströmen einen angenehmen Duft. Das Laub ist sehr robust ­ ­gegen Mehltau. Öfterblühend.

Historische R.

Synonym: Designer Sunset

Auffallend blühende Rose, die bereits 1997 beim Internationalen ­ Rosenwettbewerb in Baden-Baden mit der Goldmedaille ­ausgezeichnet wurde. Sehr große, ­zahlreich erscheinende, kupfergelb-orangefarbene Blüten. Sehr üppig wachsende Sorte. ­Absolut winterhart und gesund. Öfterblühend.

GOLDINA

Züchter: Pearce 2004

Höhe: 40-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Ramblerrosen

LIMESJUWEL

Züchter: Rosen Tantau 1999

Hagebutten

GOLDELSE 

Höhe: 50-60 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


SOLERO

Eine stark gefüllte, recht große und gelbe Blüte. Der Wuchs ist breitbuschig. Solero hat haltbare Blüten und ist äußerst gesund und robust. Auch als Bodendeckerrose zu verwenden. Öfterblühend. ADR-Rose 2009

Züchter: Harkness 2010

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: mittel

Synonym: Easy Does It Eine sehr außergewöhnliche Rose mit gezackten Blütenblättern. Ein Farbenspiel ­ von apricot, rosa und orange. Eine gesunde, r­obuste Rose mit sehr viel Charme und gutem Duft. Öfterblühend.

Zwergrosen Strauchrosen

Edelrosen

STEINFURTHER ABENDSONNE

TIMELESS

Züchter: Noack 2009 / 2010

Höhe: 80-90 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: kein Ambergelbe und schön gefüllte Blüten. Sie erinnern an den Charme englischer Rosen. Die Blattgesundheit ist äußerst hoch. Die Blätter sind dunkelgrün und glänzend. Öfterblühend.

WESTZEIT

Züchter: Noack 2004

Höhe: 60-70 cm, Breite: 50-60 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: leicht 2

Apricot-orangenfarbene Blüten, die einen leichten Duft verströmen. Halb gefüllt. Bei einem guten Rückschnitt im Sommer wird der 2. Flor besonders gut gefördert! Ausgezeichnete Blattgesundheit und tolle Fern­ wirkung! Öfterblühend. ADR-Rose 2007

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2009

Höhe: 60 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Beetrosen

30


PRINCESS OF WALES

Züchter: Noack 2004

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

2

Die gefüllten Blüten sitzen in Dolden, sind creme-lachs bis zartrosa. Diese Rose zeichnet sich durch ihr interessantes ­Farbenspiel aus. Das Laub ist ä­ ußerst gesund und robust. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

LIONS-ROSE

Das Besondere an der Rose ist das ­andauernde Blühen, das ­ saubere ­ Verblühen und der schnelle Nachtrieb der ­ pflegeleichten, gesunden Pflanzen. Aus e­dlen Knospen ­ entwickeln sich halbgefüllte, mittelgroße ­ Blüten in reinem, sauberem Weiß mit einem zarten Duft. Die Pflanze wächst buschig, ­a­ufrecht und wird m ­ ittelhoch. Die B ­ elaubung ist g ­ länzend, dunkelgrün und r­ esistent gegen Blattkrankheiten. Öfterblühend.

ROSEROMANTIC

Züchter: W. Kordes` Söhne 2002

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2014

Höhe: 70 cm, Breite: 60cm, 4-5 Pfl./m², Duft: kein

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: leicht 2

Charmante Neuheit unter den Beetrosen. Die creme, lachsrosa überhauchten Blüten sind halbgefüllt und bieten ein schönes Farbenspiel. Gut sichtbare, gelbe Staubgefäße. Roseromantic hat einen breitbuschigen Wuchs und eine glänzende, gesunde Belaubung. Öfterblühend.

Elegante Beetrose mit buschig aufrechtem Wuchs und leicht glänzender, mittelgroßer Belaubung. Die Blüten sind cremeweiß, im Aufblühen mit einem Hauch apricot und rosa. Meist in Dolden blühend. Eine ­nostalgische Märchenrose. Sehr reichblühend. Öfterblühend. ADR-Rose 2002

MARGARET MERRIL

Züchter: Harkness 1997

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht

2

SIRIUS

Züchter: Harkness 1977

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Eine sehr blühstarke Beetrose. Die mittelgroßen Blüten erscheinen in üppigen Dolden und sind selbstreinigend. Sie öffnen sich erst in einem zarten Apricot und später zu reinweißen Blüten mit gelben Staubgefäßen. Herausragende Blattgesundheit. Sirius wächst ausgesprochen buschig und eignet sich somit bestens für große Flächenbepflanzungen sowie kleine Gruppen in Staudenbeeten. Auch als niedrige Strauchrose zu verwenden. Öfterblühend. ADR-Rose 2013 31

Beetrosen Edelrosen

Züchter: Rosen Tantau 2013

Höhe: 50-80 cm, Breite: 80-100 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Sehr exquisite Rose mit perlweißen, edel­ geformten Blüten, welche einen ­herrlichen, intensiven Duft ausströmen. Schöner ge­ wellter Blütenrand. Auch für den Kübel ­geeignet. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen

ISARPERLE

Die Blüten sind cremeweiß mit zart aprikotfarbener Mitte. Eine Beetrose in lieblichem Farbton, die durch ihre gerüschten, nostalgischen Blüten zu gefallen weiß. Aufrecht, buschiger Wuchs mit dunklem, glänzendem Laub. Öfterblühend. ADR-Rose 2004

Strauchrosen

Höhe: 50-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2,Duft: leicht

Ihre reinweißen Blüten sind gut gefüllt und groß. D ­ iese Rose erhielt viele A ­ uszeichnungen. Auch das Laub ist sehr robust, besonders ­gegen Mehltau. Sehr gut für Hecken geeignet. Öfterblühend.

Englische R.

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: kein

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2004

Kletterrosen

PETTICOAT

Züchter: de Ruiter 1975

Historische R.

Die Blüten sind elfenbein-apricotfarben, sie wirken sehr elegant. Die Blüten­ blätter sind ein wenig gewellt, was die Blüte auch ­nostalgisch wirken lässt. Der Duft ist angenehm aromatisch. Die Rose ist sehr ­ ­robust und gesund, das Laub ist glänzend. Öfterblühend.

Die gefüllten, rundlichen Knospen öffnen sich zu mittelgroßen, cremeweißen, leicht duftenden Blüten. In Büscheln stehend. Das Laub ist glänzend und dunkelgrün. Öfterblühend. ADR-Rose 1970

HELGA 

Züchter: Rosen Tantau 2003

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 7-8 Pfl./m², Duft: mittel

Ramblerrosen

MARIE ANTOINETTE

Züchter: Poulsen 1969

Hagebutten

EDELWEISS

Höhe: 30-50 cm, Breite: 30-40 cm, 6-7 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


Edelrosen Edelrosen sind die Königinnen unter den Rosen. Ihre meist sehr ­großen und gut gefüllten Blüten stehen einzeln auf langen, ­eleganten, aber kräftigen Stielen. Daher eignen sie sich wunderbar für den Vasenschnitt. Die zumeist eleganten oder r­omantischen Blüten verbreiten fast alle einen traumhaften Duft, dessen N ­ uancen vom klassischen Edelrosenduft über herben Honigduft bis hin zum ­ungezügelten Wildrosenduft reichen. Sie werden im Durchschnitt etwa 100-120 cm hoch, der Pflanzabstand sollte ca. 30-40 cm ­betragen (je nach Wuchskraft der Sorte). Besonders schön kommen die Vorteile der Edelrose in speziellen Rabatten oder kleinen Gruppen zur Geltung. In schöne Gefäße gepflanzt kann die wunderschöne Edelrose auch direkt an den S­ itzplatz oder Balkon gebracht werden. Lassen Sie sich auf den nachfolgenden Seiten inspirieren!


ALEC‘S RED 

Zwergrosen Englische R.

BAD NAUHEIM 

Dunkel- samtrote Blüten, die eine rundlichgroße Form haben.­Glänzend-dunkelgrünes Laub. Diese kompakt und buschig wachsende Edelrose ist nach dem Star-Regisseur ­Dieter Wedel benannt. Öfterblühend.

DUFTFESTIVAL 

Züchter: Mc Gredy 1973

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 6-7 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: Meilland 2000

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 6-7 Pfl./m , Duft: stark 2

Eine außergewöhnliche Rose, in einem leuchtenden Rubinrot, die besonders durch ihre phantastischen, sternförmigen ­ Blüten ­auffällt. Zu Ehren der schönen K ­ urstadt hat diese Rose den Namen „Bad N ­auheim“ erhalten. Eine Sorte, die reicher und ­ andauernder als andere Teehybriden blüht. ­ Sehr gesunde Rose mit reichlichem, dunkel­ grünem Laub, das anfangs rötlich ist. Öfterblühend.

BARKAROLE

Züchter: Dickson 1997

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

2

Kletterrosen Historische R.

DIETER WEDEL 

Züchter: Mc Gredy 1997

Eine neue Freiland-Schnittrose mit sehr guter Haltbarkeit der Blüten, auch in der Vase. Die große, schlanke Knospe öffnet sich zu einer großen, gut gefüllten Blüte mit etwa 35 ­Petalen, in einem leuchtenden Orange­ rot. Die Blüten stehen fast immer einzeln, selten in kleinen Dolden. Die Rose wächst ­buschig, aufrecht und hat eine glänzende, ­dunkelgrüne Belaubung. Öfterblühend.

Die Blüten sind leuchtend samt­rot, sehr stark gefüllt und äußerst stark nach alten R ­ osen duftend. Die Rose ist wetter­ beständig, ­robust, kräftig und dicht wachsend. Öfterblühend.

DUFTZAUBER 84 

Züchter: Rosen Tantau 1988

Höhe: 100-150 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1984

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

2

Synonym: Taboo, Grand Chateau

Diese Edelrose hat stark gefüllte und große, dunkelrote Blüten. Wie der Name schon sagt, strömt sie einen wunder­baren Duft aus. Die Blüten lassen sich gut für den ­Vasenschnitt verwenden. Eine sehr winterharte Rose. Öfterblühend.

Die samtig- dunkelrote Blüte ist auch für den Vasenschnitt geeignet. Sie duftet stark und hat nachtschwarze, edle ­Knospen auf ­langen, straffen­ Stielen. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

Die Blüte ist schwarzrot und samtig ­glänzend. Bislang die schwärzeste Sortenzüchtung. Ideal für den Vasenschnitt. Leicht duftend. Sehr robust gegen Sternrußtau. Öfterblühend.

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Strauchrosen

Edelrosen

ASJA 

Züchter: Meilland 2002

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Kirschrote, stark gefüllte, edelgeformte und sehr stark d ­ uftende Blüten. Die Rose ist sehr ­robust ­gegen Sternrußtau. Sie erhielt viele ­Duftpreise. Starker breitbuschiger Wuchs. Öfterblühend.

BLACK MAGIC 

Hagebutten

BLACK BACCARA

Züchter: Cocker 1970

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Edelrosen

EROTIKA

Züchter: Rosen Tantau 1995

Höhe: 80-100 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: kein

Züchter: Rosen Tantau 1968

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark Eine sehr edle Rose mit einer großen und gut gefüllten Blüte. Längliche, elegante Knospen auf langen Stielen. Das Laub ist sehr gesund und die Blüte auffällig samtdunkelrot. Öfterblühend.

Eine klassische Teehybride. Die Blüten ­eignen sich hervorragend für den ­ Vasenschnitt. Black Magic wächst straff aufrecht mit ­langen, eleganten Stielen und sich langsam öffnenden, ­samtig-dunkel­roten ­Blüten. Eine sehr robuste ­Sorte mit ­glänzendem, dunkel­ rotem Laub. Öfterblühend.

34


GRÄFIN DIANA

INGRID BERGMAN

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2012

Höhe: 100 cm, Breite: 60 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: sehr stark

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht Eine dunkelrote, duftende Edelrose mit großen, gefüllten, edelgeformten Blüten. Die Sorte ist für eine Tee­ hybride äußerst reichblühend. Die Pflanze wächst kompakt, kräftig und verzweigt sehr gut. Das Laub ist lederartig, dunkelgrün, glänzend, und sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Eine der besten Rosen. Öfterblühend.

Eine Rose die durch den besonders intensiven und harmonischen Duft auffällt. ­ Elegant geformte, violette Knospen, die sich bei ­ ­offener Blüte zu einem samtigen Purpur-Rot verfärben. Die Blüten sind stark gefüllt. Eine aufrecht buschig wachsende Edelrose mit hoher Blattgesundheit. Öfterblühend. ADR-Rose 2014

GRAF LENNART

MAURICE UTRILLO 

Züchter: Meilland 1991

Höhe: 80-100 cm, Breite: 50-60cm, 5-6 Pfl./m², Duft: sehr stark

Züchter: Delbard 2003

Höhe: 80-90 cm, Breite: 50 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: leicht Malerrose von Delbard

Die Edelrose Graf Lennart ist eine gut ­gefüllte Rose mit intensivem Duft. Ihre Farbe von ­samtrot bis blutrot zeichnet sie besonders aus. Die Blüten haben bis zu 10 cm Durchmesser. Sie eignet sich gut für Vasenschnitt. Ihr Wuchs ist mittelstark, aufrecht und gut verzweigt. Diese Rose wird auch als „Duftrose der Provence“ bezeichnet. Öfterblühend.

GRANDE AMORE

Züchter: Poulsen 1984 2

Eine ganz besondere Rose, auch Malerrose genannt. Die edlen Blüten sind r­ ot-gelb-weiß gestreift und verzaubern dadurch jeden Rosenliebhaber. Dazu ist diese Rose ä­ußerst krankheitsresistent und ­reichblühend. Öfterblühend.

OLD GLORY 

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2004

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 5 Pfl./m², Duft: leicht

Außerordentlich große Blüten in samtig dunkelroter Farbe mit starkem Duft. Die ­ Pflanze wächst stark buschig und hat eine sattgrüne Belaubung. Eine Sorte, die den nostalgischen Rosen entspricht. Öfterblühend.

35

Beetrosen

Züchter: Devor 1995

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Eine Rose speziell der Liebe gewidmet. Die Blüten erscheinen in einem romantischen, leuchtenden Rot. Ideal für den Vasenschnitt ­geeignet! Das Laub ist dunkelgrün und sehr gesund. Öfterblühend. ADR-Rose 2005

Bodendecker

Zwergrosen Klassische, rote Teehybride. Die rundlichen Knospen öffnen sich langsam zu einer sehr großen, gefüllten Blüte, die das reine Rot in voller Leuchtkraft bis zum Verblühen ­behält. Die Blüten sind sehr lange haltbar. Unter anderem durch die gute Regenfestigkeit ­ blüht sie beständig und lang in den Herbst hinein. Diese makellose rote T­eehybride wächst schön kompakt. Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 60-70 cm, Breite: 30-40 cm, 6-8 Pfl./m2, Duft: leicht

Gospel ist eine Nostalgie-Edelrose mit großen, schalenförmigen Blüten. Sie ­ erscheinen in einem dunklen Purpur-­ ­ Violett, nach ­ kühlen Nächten im Herbst und ­ Spätsommer ­ erscheinen sie in einem ­kräftigen P­ ur­purrot. Die Blüten verströmen einen starken, h ­errlichen Duft. Die Rose wächst buschig und ist gesund. Die Blüten sind sehr gut für den Vasenschnitt geeignet. Öfterblühend.

Strauchrosen

Höhe: 60-90 cm, Breite: 50 cm, 5 Pfl./m², Duft: stark

Züchter: Rosen Tantau 1998

Ramblerrosen

HERZ ASS 

Züchter: Rosen Tantau 2012

Englische R.

Diese Malerrose ist aufsehenerregend und unglaublich elegant. Die Blüten teilen sich ­ ­fantasievoll nach Belieben in weiß, rosa und rot. Sie sind unermüdlich groß und stark duftend. Der Wuchs ist kräftig. Öfterblühend.

Kletterrosen

Malerrose von Delbard

Die dunkelblutroten Blüten­ sind sehr edel geformt und eignen sich sehr gut als ­Schnittrose für die Vase. Sie sind sehr lange haltbar. Die Blätter sind sehr ­robust. Öfterblühend.

GOSPEL

Züchter: Delbard 1995

Höhe: 80-100 cm, Breite: 50-60cm, 5-6 Pfl./m², Duft: stark

Historische R.

HENRI MATISSE

Züchter: Dorieux 2000

Hagebutten

GEORGES TRUFFAUT 

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


OLYMPIAD 

Zwergrosen Englische R.

Züchter: Meilland 1963 Elegante Knospen entfalten langsam ihre tiefdunkelroten, samtartigen Blütenblätter zu einer anmutigen, stark duftenden ­Blüte. Der Wuchs der Pflanze ist buschig und mittelhoch. Eine besondere Garten- und ­ Schnittrose. Öfterblühend.

PHILATELIE 

Züchter: Mc Gredy 1999

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: kein 2

Eine farbenfrohe, sogenannte „handgemalte“ Rosensorte. Die Blüten ­ stehen einzeln als auch in Dolden. Sie ­ sind sehr lange haltbar, also ideal für den Vasenschnitt. Robuster und kompakter ­ Wuchs. Den Namen erhielt sie zu Ehren der Briefmarkenfreunde. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R. Wildrosen Ramblerrosen

Eine tolle und gesunde Rose mit rubin­roten, stark ­gefüllten und großblumigen Blüten. Sie sind lange haltbar. Das Laub ist vorallem gegen Mehltau sehr ­resistent. Auch für die Kübelbepflanzung ist diese Rose eine gute Wahl! Öfterblühend.

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Strauchrosen

Edelrosen

PAPA MEILLAND 

PIANO 

Züchter: Harkness 2009

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Sehr formschöne Knospen, welche sich zu einer schönen, dunkelroten Blüte ­entwickeln. Die edlen Blüten öffnen sich bei jeder ­Witterung! Das Laub ist äußerst robust und gesund. Öfterblühend.

Züchter: Rosen Tantau 2007

Höhe: 100-120 cm, Breite: 90-100 cm, 2 Pfl./m2, Duft: leicht Eine nostalgische Edelrose mit b ­ esonderem Flair. Sie hat leuchtend rote, ­ zunächts ­kugelige, gefüllte Blüten. Für den ­Vasenschnitt geeignet! Glänzendes, robustes, dunkles Laub. Toll als ­Einzelstellung oder in Gruppen. Sehr robuste Rose! Ideal für Hecken. Öfterblühend.

SCHWARZE MADONNA 

Hagebutten

SPARKASSENROSE

Züchter: Mc Gredy 1985

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Edelrosen

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1992

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht Synonym: Deep Secret Samtig schwarz-rote, edle Blüten, welche sich hervorragend für den Vasenschnitt ­eignen. Die Blüten duften leicht, sind groß und gefüllt. Das Laub ist anfangs rötlich, ­später kräftig-dunkelgrün und glänzend. Öfterblühend.

36


Die Knospe ist lang und spitz, die Blüte ist kirschrot, außen silberfarben und stark ­gefüllt. Dunkel­­grünes, ledrig glänzendes Laub. Die Rose wächst straff aufrecht und sehr stark. Es ist eine robuste Rose mit guter ­Eignung für Freilandschnitt und Garten. Öfterblühend.

Außergewöhnliche Blüten: Außen gelb, innen purpurrot. Reichblühend, und interessantes Farbspiel. Der überaus starke Duft fasziniert jeden Rosenliebhaber. Öfterblühend.

CHERRY LADY

Züchter: Meilland 2001

Absolut perfekte Blüte in kirschrosa. Kräftiges Wachstum - sie kann hoch und ­ breit werden. Das Laub ist dunkelgrün. Die Blüten sind perfekt für den Vasenschnitt geeignet, allerdings vertragen sie Dauer­regen schlecht. Excelennte Blattgesundheit. Öfterblühend.

Sehr stark duftende, nostalgische Edelrose. Sie eignet sich sehr gut als Schnittrose, ist aber leider nicht sehr regenfest. Die z­ artrosa Blüten überzeugen jeden Rosenliebhaber. Das Laub ist sehr widerstandsfähig und ­dunkelgrün. Öfterblühend.

ASCOT

CHARISMA

Züchter: Rosen Tantau 2007

Züchter: Noack 2010

Höhe: 80-90 cm, Breite: 60-80 cm, 5 Pfl./m², Duft: mittel

Höhe: 70-100 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht 2

Eine leicht duftende Nostalgie- und Edelrose mit ballförmigen, gefüllten ­ Blüten. Violett-purpurfarbige Blüten, die sehr auf­ ­ fällig wirken, halten sich in der Vase sehr gut. Sie wirken ein wenig wie Pfingstrosen. Kübel­bepflanzung gut ­möglich! Öfterblühend.

BAYERNTRAUM

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2012

Höhe: 70-80 cm, Breite: 50-60 cm, 4 Pfl./m², Duft: kein

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: sehr stark 2

Wunderschöne Rose mit m ­ agentaroten Blüten. Sie sind lange haltbar und ­somit ­bestens für die Vase geeignet. Eine ­blühfreudige Rose mit dunkelgrünen B ­ lättern. Der Austrieb der Triebe und Blätter sind rötlich gefärbt. Öfterblühend. ADR-Rose 2012

CHARMING PIANO

Züchter: Cocker 1999

Elegante, formschöne Knospen öffnen sich zu gut gefüllten Blüten. Die Farbe ist ein ­ herrliches, reines Rosa, die auch bei ­schlechter Witterung Bestand hat. Die Rose wächst mittelhoch, verzweigt sehr gut und hat eine gesunde, dunkelgrüne ­Belaubung. Öfterblühend.

Große, zartrosa-weiß gezeichnete Blüten. Sie sind ballförmig und nostalgisch gefüllt. Wie alle Piano-Formen sind die Blüten sehr ­­­­­wetter- und regenfest. Die Blüten sind sehr lange haltbar und somit gut für den Vasenschnitt ­geeignet. Öfterblühend.

37

Beetrosen

Züchter: Rosen Tantau 2012

Höhe: 70-100 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 6-8 Pfl./m2, Duft: leicht

Bodendecker

Zwergrosen Höhe: 70-80 cm, Breite: 40-50 cm, Duft: sehr stark

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: stark

ANDRÉ LE NOTRE

Züchter: Meilland 1997

Edelrosen



Strauchrosen

BOLCHOII

Züchter: Rosen Tantau 1994

Englische R.

ACAPELLA 

Einzelne oder mehrere fliede­r ­farbene Blüten sitzen an einem Stiel, welche zum Rand hin dunkel magentarosa überzogen sind. Diese kräftig wachsende Rose besitzt neben dem tollen Farbeffefkt auch einen starken Duft. Das Laub ist auffallend dunkelgrün. Die gut gefüllten Blüten eignen sich gut für den ­Vasenschnitt. Öfterblühend.

Kletterrosen

Diese besonders robuste Rose ü ­berzeugt mit ihren lachsrosa Blüten und ihrer ausgezeichneten Frosthärte. Die g ­ ­efüllten Blüten eignen sich auch gut für den ­Vasenschnitt. Öfterblühend. ADR-Rose 1982

Historische R.

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1984

Höhe: 70-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Ramblerrosen

BLUE RIVER

Züchter: Meilland 1982

Hagebutten

AACHENER DOM

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


CINDY

Eine farbenfrohe Rose: cremeweiß, mit breitem, rosarotem Rand. Sehr schön geformte, gut gefüllte Blüten mit über ­ 50 Blütenblättern und einem reichen, ­angenehmen Duft. Das Laub ist dunkelgrün und glänzend. Die Rose wächst kräftig aufrecht, die Blüten stehen meist einzeln an ­langen, straffen Stielen und lassen sich auch gut für die Vase schneiden. Öfterblühend.

Diese Rose hat einen starken Duft. Die ­Blüten sind gelb-rosa bis pfirsichfarben und stark gefüllt. Das dunkle Laub ergibt einen schönen Kontrast zur leuchtenden Blüte. ­ Ausgezeichnete Blattgesundheit. Öfterblühend.

FREDERIC MISTRAL 

Züchter: Dorieux 2000

Höhe: 70-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

DUFTRAUSCH

Absolut perfekte Blüte in pudrigem rosé. Kräftiges Wachstum - sie kann sehr hoch und breit werden. Das Laub ist dunkelgrün. Die Blüten sind perfekt für den Vasenschnitt geeignet, allerdings vertragen sie ­Dauerregen schlecht. Der starke Duft verzaubert jeden Rosenliebhaber. Öfterblühend.

HAPPY PIANO

Züchter: Rosen Tantau 1986

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: stark Die Blüte ist stark gefüllt und violett-rosé. Ein sehr intensives Dufterlebnis und eine Farbenpracht. Erfreut sowohl in Beeten als auch im Kübel auf der Terasse. Öfterblühend.

Die rundlich-gefüllten Blüten erscheinen in einem reinen Rosa. Wie alle Piano-Formen sind sie sehr wetter- und regenfest! Die ­Blüten sind sehr lange haltbar und somit gut für den Vasenschnitt geeignet. Öfterblühend.

Zwergrosen Historische R.

Höhe: 80-100 cm, Breite: 50-60 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: stark

Züchter: De Ruiter 2006

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: kein 2

Die offizielle Rose des Landes ­ Hessen hat eine lange Vasenhaltbarkeit. Die Blüten sind weiß mit rosarotem Rand. Sie sind sehr gut gefüllt und groß. Interessante Farbkombination. Öfterblühend.

Ein schönes, kräftiges Altrosa mit einem Hauch von Lachs­orange. Die Blüte erscheint im Stil ‚Alter Rosen‘ und duftet sehr ­intensiv. Das dunkle Laub bildet einen i­nteressanten Kontrast zur Farbe der Blüte. Sehr blühwillig und kompakt. Öfterblühend. ADR-Rose 2007

Wildrosen Ramblerrosen Hagebutten

HESSENROSE

Züchter: Meilland 2006 2

ELIZA 

Züchter: Rosen Tantau 2013

Höhe: 100-120 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

2

ELBFLORENZ 

Züchter: Meilland 1993

Höhe: 60-100 cm, Breite: 60-80 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: sehr stark

Elegante, formschöne Knospen öffnen sich zu großen Blüten in einem Farbton, den man mit Magenta/Lila bezeichnen kann. Ein starker Duft entströmt den gutgefüllten ­Blüten, die sowohl einzeln als auch in Dolden stehen. Der Wuchs der Rose ist breit und aufrecht, die Belaubung dunkelgrün. Öfterblühend.

Strauchrosen

Edelrosen

DERBY 

Züchter: Meilland 1999

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 6-7 Pfl./m2, Duft: stark

Kletterrosen

Englische R.

ELLE

Züchter: Harkness 1997

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Edelrosen

HISTORY

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2004

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Rosen Tantau 2002

Höhe: 50-70 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Die Blüte ist silbrigrosa und locker gefüllt. Im Verblühen heller werdend. Die großen Blüten sind leicht duftend und für den ­Vasenschnitt sehr gut geeignet! Sehr gesundes Laub. Öfterblühend. ADR-Rose 2005

Durch ihren kompakten, aufrecht- ­buschigen Wuchs ist sie bestens g ­ eeignet zur K ­ übel­bepflanzung sowie zur Bepflanzung v­on Rosen­beeten. Die ­großen, sauberen ­Blüten in Rosa öffnen sich sehr langsam zu ­großen Blütenbällen. Die ­ Sorte ist regenfest und ­robust. Auch für den V ­ asenschnitt geeignet. Öfterblühend.

38


Die nostalgisch gefüllten Blüten sind altrosa und wunderbar stark duftend! Sie stehen meist einzeln in Form der alten C ­ entifolien. Eine einzigartige, große und stark g ­ efüllte Blüte, welche jeden Rosenliebhaber begeistert. Öfterblühend.

NOSTALGIE

Züchter: Delbard 1999

Höhe: 100-120 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: leicht

Die sich ballförmig öffnenden Blüten und die ­Farbkomposition in ­creme­­­­weißkirsch ­ machen den besonderen Flair dieser S­orte aus. Das lederartige, stark ­ glänzende, beim ­ ­ Austrieb dunkelrote Blatt ist von hervorragender Gesundheit! Sie eignet sich sowohl als Edelrose als auch als kleine Strauchrose sehr gut. Die Blüten sind für den ­ Vasenschnitt geeignet. Öfterblühend.

Eine große Knospe öffnet sich zu einer ­edelgeformten, perfekten Blüte. Sie ist champagnerfarben mit rotem Rand und ­versprüht einen angenehmen Duft. Eine gute Haltbarkeit in der Vase! Die Rose wächst kräftig und hat r­ obustes Laub. Gut für H ­ ecken geeignet. Öfterblühend.

LADY LIKE

OLD PORT

Züchter: Rosen Tantau 1989

Höhe: 60-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: sehr stark

Züchter: Mc Gredy 1994

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: stark

2

2

Eine besondere Blüte in der Form der alten Centifolien. Sie erscheint in einem ­ wunderschönen Dunkelviolett. Die B ­ ­lüten sind stark gefüllt und haben einen angenehmen, r­eichen Duft. Die Rose wächst mittelstark aufrecht, buschig und hat ­dunkelgrünes, glänzendes Laub. Öfterblühend.

Eine Edelrose der Spitzenklasse. Die große, schlanke, elegante Knospe ö ­ffnet sich langsam zu einer nahezu voll­ ­ kommen ­geformten, gefüllten, extrem großen B ­ lüte. Die ­ Farbe ist ein reines, kräftiges Alt­ rosa. Die Rose wächst buschig aufrecht, hat eine große, leder­ artige Belaubung und ist b ­esonders wiederstandsfähig gegen ­Pilzkrankheiten aller Art. Öfterblühend.

MAINZER FASTNACHT 

Züchter: Rosen Tantau 1996

Höhe: 60-70 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: mittel

2

PAROLE

Züchter: Rosen Tantau 1964

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Die riesigen Blüten und deren enormer Duft überzeugen jeden Rosenliebhaber. Sie sind kräftig-pink mit einem Hauch von Lila. In Gruppenpflanzungen ist die Wirkung ­besonders groß, aber auch im Kübel ideal zu verwenden. Die Blüten sind sehr lange in der Vase haltbar. Öfterblühend.

39

Beetrosen

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2001

Höhe: 80 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Eine weltweit bekannte Rosensorte, die in ihrer Kombination aus Farbe, Duft und Gesundheit einzigartig ist. Die großen, eleganten Blüten erscheinen bis in den ­ Herbst hinein in der bekannten silbrigen Fliederfarbe. F­ ­ risches, hellgrünes Laub. ­Absolut winterhart. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Außergewöhnlich große Blüten, welche in purpur bis purpur-pink erscheinen. Diese Rose ist gut für den Vasenschnitt geeignet! Das Laub ist sehr robust gegen Sternrußtau. ­Tolle, sehr stark duftende Rose mit vollständig, nostalgisch gefüllten Blüten. Begeistert jeden Rosenliebhaber! Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 80-120 cm, Breite: 50-60 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Züchter: Cocker 1991

Strauchrosen

MYRIAM

Englische R.

JOHANN WOLFG. V. GOETHE  Züchter: Rosen Tantau 2009

Kletterrosen

Ein bezauberndes Farbenspiel der Zweifarbigkeit verleiht dieser Sorte e­inen ­ besonderen Charme. Die karminroten, ­ schlanken Knospen entwickeln sich zu großen, gefüllten Blüten in weiß mit ­ ­karminrotem Rand. Der Wuchs ist stark. Die langen, kräftigen Stiele sind ü ­ ppig belaubt und eignen sich gut für den ­Vasenschnitt. Insgesamt eine sehr robuste Sorte für den Gartenbreich. Öfterblühend.

Historische R.

Die Blüte ist lachs-pink mit gelber Mitte und mild duftend. Aufrechter Wuchs und dichte, grün-glänzende Belaubung. Ein einzigartiges Farbspektakel. Bei Gruppenpflanzungen ein wunderschönes Blütenmeer. Öfterblühend. ADR-Rose 2005

KAISERIN FARAH

Züchter: Rosen Tantau 1993

Höhe: 70-80 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Ramblerrosen

MAXIM

Züchter: Noack 2003

Hagebutten

INSPIRATION 

Höhe: 90 cm, Breite: 50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


PINK PARADISE

Zwergrosen Edelrosen

Gut gefüllte lila-pinke Blüten mit ­herrlichem Duft. Sehr schöne Blütenform mit ­ einer auffallenden Farbe. Die Sorte eignet ­ sich auch gut zum Schnitt für die Vase. ­Kompakter, kräftiger Wuchs. Öfterblühend.

Strauchrosen Englische R.

Züchter: Poulsen

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: stark

ROMINA

Züchter: Rosen Tantau 2015

Höhe: 120-150 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: mittel Eine Neuheit in der Gruppe der Nostalgie­Edelrosen. Sie weist eine ­absolut-zuverlässige Gesundheit gegen P­ ilzkrankheiten auf. Die Blüten erscheinen in einem antiken Rosa, sind sehr groß, süß ­ duftend und gefüllt. Romina ist auch für schwierige Standorte ­ oder Hecken gut ­geeignet. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R. Wildrosen Ramblerrosen

Wundervolle Blüten, welche schön rosa gefüllt und gut duftend sind. Perfekte Form im Stil einer klassischen Edelrose. Wedding Bells wächst kompakt aber breitbuschig. ­ Daher auch im Kübel oder Trog sehr schön zu halten. Öfterblühend.

Sehr ausgefallene, wunderschöne Blüten welche in einem kräftigen, ­leuchtenden Pink mit gelber Mitte erscheinen. Eine sehr edle Blütenform mit gewellten Blütenrändern. ­ Starker, k­ räftiger Wuchs und dunkles, sehr ­gesundes Laub. Die Blüten verströmen einen guten Duft. Öfterblühend. ADR-Rose 2011

PRINCESS ALEXANDRA 

SENTEUR ROYALE



Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2010

Höhe: 70-80 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: mittel

Malerrose von Delbard

Züchter: Rosen Tantau 2004

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: sehr stark Sehr große, stark gefüllte, violett-purpur­ farbige Blüten. Der intensive Duft ist eine echte Attraktion! Das Laub ist sehr ­gesund und r­ obust. Diese Edelrose eignet sich sehr gut für Beete sowie für Gruppen­ pflanzungen. Öfterblühend.

SOUVENIR DE BADEN BADEN

Hagebutten

WEDDING BELLS 

Züchter: Delbard 2011

Höhe: 80 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: mittel

Beetrosen

Bodendecker

Edelrosen

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2008

Höhe: 80-100 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel Eine Edelrose mit langen Stielen. Sehr ­charmante, rosa Blüten, welche nach außen ­aufhellen und am Rand etwas gekerbt sind. Sie sind gut gefüllt und duften angenehm. Ausgezeichnete Blütenhaltbarkeit. Eine ­weitere robuste Duftrose. Öfterblühend. ADR-Rose 2010

40


ASHRAM

Höhe: 80-120 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

2

Malerrose von Delbard

Die Blüten sind kupferbraun-orange und dezent geflammt. Diese ungewöhnlichen Blüten sind sehr auffallend und regenfest. Die Sorte ist kräftig wachsend und duftend. Auch für den Vasenschnitt geeignet und sehr robust gegen Mehltau. Öfterblühend.

AUGUSTA LUISE

Eine äußerst vielseitige Rose, jede Blüte weist eine andere Zeichung in gelb, rosa, rot und weiß auf. Eine sehr gesunde und ­glänzende Belaubung. Eine der ­blühfreudigsten Rose! Öfterblühend.

CANDLELIGHT

Züchter: Rosen Tantau 1999

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: sehr stark

Züchter: Rosen Tantau 2001

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: stark

2

Nostalgisch gefüllte, pfirsich­ farbene gelborange, große Blü­ ten. ­ Dunkelgrünes, unempfindliches Laub. Aufrechte Blütenstiele, gut für den ­Vasenschnitt ­geeignet! Als eine der besten Sorten zeigt sie sich wuchsstark und robust. Öfterblühend.

AVEC AMOUR

Züchter: Delbard 1996

Höhe: 80-90 cm, Breite: 50-60 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

2

Eine echte Spitzenrose aus der Z­ üchterwerk­statt Rosen Tantau. Große, n ­ostalgisch gefüllte, dunkelgelbe B ­ lüten mit starkem Edel­ rosenduft stehen auf l­ angen, kräftigen ­Stielen. Die Blüten sind dabei ­regenfest und in der Vase recht lange h ­ altbar. Die d ­ unkelgelbe Farbe verblasst nicht. E­inmalig ist auch die sehr gute Gesundheit dieser Rose – ein wirklicher Rosentraum. Öfterblühend.

CHANDOS BEAUTY

Züchter: Rosen Tantau 2014

Höhe: 80-100 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: mittel

Eine wunderbare Rose mit Blüten in creme-apricot. Der Duft ist sehr intensiv aber angenehm. Auch hier lassen sich die Blüten gut für die Vase schneiden. Dunkles, glänzendes Laub. Öfterblühend.

41

Beetrosen

Züchter: Harkness 2009

Höhe: 70-90 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Diese Rose ist sehr krankheitsresistent und regenfest. Die Blüten sind groß, hellgelb und duften süß. Sie k­önnen auch sehr gut für den Vasenschnitt ­verwendet werden. Avec Amour ist gut für größere ­Rosenbeete oder für den Topf g ­ eeignet. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen CAMILLE PISSARRO

Züchter: Rosen Tantau 1998

Edelrosen

Langgestreckte, edle Knospen öffnen sich langsam zu starkgefüllten Blüten. Die ­ offenen Blumen sind champagnerfarben, in der Mitte etwas intensiver gefärbt mit leichtem orangen Anschlag. Die Rose wächst stark aufrecht und verzweigt gut. Die ­Blüten ­stehen fast immer einzeln auf langen, ­kräftigen Stielen. Die Belaubung ist sattgrün und gesund. Öfterblühend.

Strauchrosen

Höhe: 70-90 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: mittel

Lebhaftes Farbspiel zwischen Rot und P firsichgelb. Große, nostalgische Blüten in ­ Dolden oder Einzeln. Äußerst blühfreudig, wuchsstark und die Blüten verfügen über einen intensiven Edelrosenduft! Für den ­Vasenschnitt geeignet und besonders robust gegen Mehltau. Öfterblühend.

Englische R.

Höhe: 80-110 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: stark

Züchter: Rosen Union 1997

Ramblerrosen

BAD HOMBURG

Züchter: Rosen Tantau 2006

Kletterrosen

Eine edle Rose mit stark gefüllten, zart ­gelben Blüten, wobei sich diese nach außen hin e­ twas aufhellen. An einem Stiel können 3-5 Blüten sein, welche sehr lange haltbar sind. Dunkelgrünes, robustes Laub. Öfterblühend.

Die Blüten sind edel geformt und öffnen sich bei jeder Witter­ ung. Mit ihren leuchtend zinnoberroten Blüten wirkt sie sowohl in ­ Gruppen als auch einzeln gepflanzt sehr stark. Öfterblühend.

AQUARELL

Züchter: Dickson 2009

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Historische R.

BAD HERSFELD

Züchter: Harkness 1972

Hagebutten

ALEXANDER

Höhe: 80-100 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


CHERRY BRANDY

Zwergrosen Englische R.

DORIS TYSTERMAN

Stark aufrecht wachsende Sorte mit schöner, bronzegrüner Belaubung. Die ­ ­edelgeformten, großen Blüten sind bräunlich kupferorange und haben einen leichten Duft. Reichblühende Schnittrose mit guter Haltbarkeit. Öfterblühend.

ELINA 

Züchter: Meilland 1992

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m , Duft: mittel

Züchter: Dickson 1984

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht

2

2

Kupfer-orangerote, gut gefüll­te, ­regenfeste und angenehm duftende Blüten. Für Höhengebiete über 600 m geeignet, ­ da sie äußerst winterhart ist und eine ­widerstandsfähige Belaubung besitzt. Auch für die K ­ übelbepflanzung geeignet! Öfterblühend.

CLAUDE MONET

Züchter: Wisbech Plant 1975

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 6-7 Pfl./m2, Duft: leicht

Die große Blüte ist rundlich und ­nostalgisch gefüllt. Sie öffnet sich langsam in einem dunklen Orange. Im Verblühen changierend in Rosé. Das Laub ist glänzend dunkelgrün. Angenehmer Duft und für den ­Vasenschnitt ­geeignet. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R.

Sehr schöner, verzweigter und buschiger Wuchs. Die hellgelben Blüten haben eine schöne Form. Gute Verwendung als Kübelpflanze und in Gruppen. Dunkel­ grünes, robustes Laub. Öfterblühend.

Züchter: Rosen Tantau 2005

CHRISTOPH COLUMBUS 

Züchter: Cocker/Rosen-Union 1995

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: mittel

Höhe: 80-100 cm, Breite: 50-70 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Strauchrosen

Edelrosen

CHIPPENDALE

Diese ADR-Rose hat zart-rahmgelbe Blüten, welche sehr groß und gefüllt meist einzeln auf den k­ räftigen Stielen stehen. Das Laub von Elina ist total robust und gesund. Öfterblühend. ADR-Rose 1987

EXOTIC 

Züchter: Delbard 1992

Höhe: 80-100 cm, Breite: 60-70 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: mittel

Züchter: Fryer 1995

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: mittel

2

2

Malerrose von Delbard

Die exquisit geformten, großen Blüten ­stehen teils einzeln, teils in kleinen Dolden und haben einen angenehmen Duft. Die Rose wächst aufrecht, buschig, verzweigt sehr gut und hat auffallend gesundes Laub. Der ­ Züchter nennt die Rose seine beste ­Züchtung. Öfterblühend.

Die Blüten sind rosa/gelb/weiß g ­ esprenkelt und duften angenehm fruchtig. Gute Blattgesundheit. Das Farbenspiel der Blüten ist eine Sensation im Garten und in der Vase. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

DIVA

Züchter: Rosen Tantau 1985

Die stark duftende Blüte leuchtet elegant kupferfarben. Sie öffnet sich langsam und ist sehr gut für den Vasenschnitt geeignet. Den ganzen Sommer über herrscht eine tolle ­Blütenfülle. Das Laubwerk ist hellgrün und der Wuchs kräftig. Öfterblühend.

COPACABANA

Hagebutten



Höhe: 80-110 cm, Breite: 40-50 cm, 5-7 Pfl./m2, Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Edelrosen

GLORIA DEI

Züchter: NIRP/Adam 2003

Höhe: 60-90 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Züchter: Meilland 1945

Höhe: 70-90 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Diese Edelrose ist zweifarbig. Die spitz ­zulaufenden Blüten sind außen schwefelgelb und laufen feurigrot aus. Wenn die Blüte offen ist, erscheint sie samtig rot und duftet herrlich nach roten Früchten. Das Laub ist ebenfalls schön dunkel kupfer­farben bis sattgrün gefärbt. Eine sehr schöne Schnittrose. Öfterblühend.

Eine der berühmtesten gelben ­Teehybriden mit extrem großen Blüten. Die Knospe erscheint goldgelb mit einem ­ kupferroten Rand, die Blüte lichtgelb, rosa überhaucht. Die Blüte kann einen Durchmesser von bis zu 15 cm bekommen und ist sehr lange haltbar. Das Laub ist ­glänzend ­dunkelgrün, die Pflanze äußerst ­starkwachsend, widerstandsfähig und ­winterhart. Öfterblühend.

42


ISABELLE AUTISSIER

Höhe: 80 - 100cm, Breite: 60 - 80cm, 5-6 Pfl./m², Duft: sehr stark

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Diese Rose besitzt ein prachtvolles Farbenspiel. Die Blüten sind zartgelb-rosé ­ und verströmen einen starken Duft. Sie sind ­becherförmig, gut gefüllt und lange haltbar. Der Wuchs ist buschig und aufrecht. Eine sehr charmante Rose mit toller Blattgesundheit. Öfterblühend.

KUPFERKÖNIGIN

Lolita ist sehr robust und gesund im Blatt. Sie hat große, edel geformte und stark gefüllte Blüten. Sie erscheinen in einem k­ upfer­lachshoniggelb. Sie sind lange haltbar, regenfest und weisen eine gute Hitzeverträglichkeit auf. Öfterblühend.

MAGMA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1996

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2003

Höhe: 80-100 cm,Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

2

Eine gesunde Edelrose mit einem ­brillanten Farbspiel. Die äußerst edlen und stark gefüllten Blüten erscheinen in einem ­ warmen Gelb-Orange, was sie manchmal ­ zweifarbig aussehen lässt. Sehr schöne Blüte für die Vase mit einer langen Haltbarkeit. Öfterblühend.

Leicht duftende aber große, kupfergelbe Blüten, welche gut für den Vasenschnitt ­ ­geeignet sind. Die Blüten verblassen nicht. Dunkelgrünes, robustes Laub. Öfterblühend.

KORDES‘ JUBILEE

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1972

MAJA OETKER

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2012

Höhe: 120 cm, Breite: 60 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: mittel

Synonym: Coronation Gold Die Blüten sind gold- orange und sehr gut für den Vasenschnitt geeignet. Sie sind groß, gefüllt und elegant. Diese Rose ist ­außerdem sehr reichblühend. Öfterblühend.

43

Beetrosen

Züchter: Cocker 1981

Höhe: 50-70 cm,Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Die Blüten sind gelb mit rosa Rand und sehr stark gefüllt. Sie verströmen einen guten Duft und sitzen einzeln auf langen, kräftigen Stielen. Sie eignen sich mit langer Haltbarkeit hervorragend zum Vasenschnitt. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen LOLITA

Züchter: NIRP/Adam 1999

Edelrosen

Die Farbe der Blüten ist ein l­euchtendes Reingelb. Sie hält sich unverändert bis zum Verblühen. Sehr elegant ist die Form der ­edlen Knospen, die sich zu großen, ­ vollkommen gefüllten Blüten öffnen. Die hellgrüne, volle Belaubung ist sehr gesund und widerstandsfähig. Öfterblühend.

Strauchrosen

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: kein

Eine sehr schöne, aufrecht wachsende Rose. Auf langen, kräftigen Stielen ­ erscheinen die Blüten in einem schönen Goldgelb. Eine gesunde und sehr blühwillige Edelrose, ­ ­welche sich in der Vase gut hält. Öfterblühend.

Englische R.

Höhe: 80-100 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Rosen Tantau 1970

Ramblerrosen

LANDORA

Züchter: Rosen Tantau 1988

Kletterrosen

Stark gefüllte, große, lachs- orange Blüten, welche einen angenehmen Duft besitzen. Die Außenseite erscheint goldgelb. Sehr gut für den Vasenschnitt geeignet. Das Laub ist sehr gesund und robust. Öfterblühend.

Wunderschöne, nostalgisch ge­ füllte ­Blüten. Sie haben die Form alter Rosen und ver­ ­ strömen einen feinen, sehr intensiven Duft. Diese tief goldgelbe Old-Master-Rose eignet sich sehr gut im Beet oder in Rabatten und ist zudem auch sehr robust. Öfterblühend.

GOLDEN MONICA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1964

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Historische R.

KÖNIGIN DER ROSEN

Züchter: Mc Gredy 1998

Hagebutten

GOLDEN LADY

Höhe: 70-90 cm, Breite: 30-40 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: stark

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


MARCO POLO

Zwergrosen Englische R. Kletterrosen Historische R. Wildrosen Ramblerrosen

Die Knospen sind spitz und lang und öffnen sich zu goldgelben und locker ­ ­gefüllten ­Blüten. Außen werden sie je nach ­Sonneneinstrahlung rötlich überhaucht. Eine sehr schöne Rose für den Duftgarten! Öfterblühend.

SWEET LADY

Züchter: Meilland 1997

Höhe: 50-60 cm, Breite: 50 cm, 5-6 Pfl. /m², Duft: mittel

MONICA

Ein Farbenspiel von zart creme-caramel bis zu orange. Eine herrlich duftende Blüte, ­welche nostalgisch gefüllt ist und sich gut für den Vasenschnitt eignet. Öfterblühend.

TEA TIME

Züchter: Rosen Tantau 1986

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-7 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: Rosen Tantau 1994

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: leicht

2

Stark aufrechtwachsend, die Blüten s­­ tehen auf langen, kräftigen Stielen. F­arbenfroh leuchten die schlanken Knospen in kupferrot-gelb. Eine sehr haltbare Schnittrose. Das Laub ist ­ dungelgrün und gesund, gut für ­Hecken ­geeignet. Öfterblühend.

OUTSIDER FREELANDER

Züchter: Harkness 1998

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Eine schöne Edelrose mit leuchtenden, gelben Blüten. Sie sind stark gefüllt und ­ ­duften sehr gut. Buschig wachsend und auch für die Kübelbepflanzung geeignet. Öfterblühend.

Strauchrosen

Edelrosen

MICHELANGELO

Züchter: Swim-Armstrong 1950

Höhe: 70-90 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

Die länglich-ovalen Knospen öffnen sich zu gelben Blüten, welche einen herrlichen Duft verströmen. Das Laub ist dunkelgrün und sehr robust. Gute Haltbarkeit der Blüten. Öfterblühend.

Die mittelgroßen, gut gefüllten Knospen ­öffnen sich langsam zu großen, vollen Blüten in kupfer-gold­orange. Sie ­sitzen einzeln oder zu mehreren auf straff aufrechten Stielen. Die Haltbarkeit der Blüten ist sehr gut, daher ist sie als Schnitt­rose bestens geeignet. Öfterblühend.

VALENCIA 

Züchter: W. Kordes‘ Söhne

Höhe: 70-90 cm, Breite: 60-80 cm, 4-5 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1989

Höhe: 50-70 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark

2

Die Knospe ist groß, eiförmig, die offene Blüte mittelgroß, stark gefüllt, edel, in einem warmen Kupfergelb und stark duftend! Die Pflanze wächst breitbuschig, kompakt, ­dicktriebig und hat eine frischgrüne, ledrige Belaubung. Öfterblühend.

Apricot-orange bis cremefarbene Blüten mit ausgeprägter, grüner Mitte. Eine außergewöhnliche ­und ­beliebte Rose auch für den Vasenschnitt! Die Blüten sind sehr lange ­ haltbar. Die ­ Belaubung ist glänzend, rötlich-grün und sehr gesund. Öfterblühend.

ROSEMARY HARKNESS

Hagebutten

SUTTERS GOLD 

Züchter: Meilland 1991

Höhe: 70-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Beetrosen

Bodendecker

Edelrosen

Züchter: Harkness 1985

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: stark Eine herrlich duftende Edelrose in orange-gelb bis lachs­ ­ orange. Die Pflanze ­besitzt einen buschigen Wuchs und r­ obustes, ­dunkelgrün glänzendes Laub. Öfterblühend.

44


Zwergrosen SCHLOSS IPPENBURG 

Züchter: Dorieux 2002

Höhe: 80-100 cm, Breite: 50 cm, 5-6 Pfl./m², Duft: sehr stark

Höhe: 60-80 cm, Breite: 40-50 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Stark duftende Blüten in creme-rosa. Sie sind stark gefüllt auf langen Stielen, weshalb sie ­ wunderbar für den Vasenschnitt geeignet sind. Sehr gute Regen- und ­Wärmebeständigkeit. Das Laub ist glänzend und dunkelgrün. Starker Wuchs und sehr gesund. Öfterblühend. ADR-Rose 2008

Eine weiße Rose mit eleganter Knospen­­­ und Blütenform. Den stark gefüllten Blüten entströmt ein starker, lieblicher Duft, der dieser Rose die besondere Note verleiht. Die Blüten stehen einzeln oder in Grüppchen an kräftigen Stielen. Die Rose wächst stark buschig und hat eine dunkelgrüne, robuste Belaubung. Öfterblühend.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2014

Englische R.

ATHENA

Höhe: 120 cm, Breite: 50 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Kletterrosen

Tolle Edelrosen-Neuheit mit klassisch geformten Blüten. Sie sind ­ cremefarben mit rosa Rand und ergeben somit ein charmantes Farbspiel. Diese Rose hat eine gute ­Blatt­gesundheit und einen ­strauchartigen Wuchs. Öfterblühend.

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1992

Historische R.

MEMOIRE

Züchter: Meilland 2006

Bodendecker

Leicht duftende und reinweiße Blüten. Sie sind sehr groß und stark gefüllt. Diese Rose ­wurde zu Ehren des verstorbenen Künstlers zu seinem 50. Geburtstag getauft. Roy Black hat wunderschön sattes, glänzendes Laub. Öfterblühend.

Ambiente besitzt leicht glänzende, ­dunkelgrüne Blätter. Die cremeweißen, stark gefüllten B ­ lüten mit leicht gelber Mitte sind in der Vase sehr ­lange haltbar. Sie ist sehr blühfreudig. Die jungen Austriebe der Blüten und Blätter sind rötlich gefärbt. Öfterblühend.

ANNAPURNA

Züchter: Poulsen 1994

Höhe: 60-80 cm, Breite: 30-40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

ROY BLACK

Züchter: Noack 2001

Edelrosen

AMBIENTE

Höhe: 70-80 cm, Breite: 60-80 cm, 5 Pfl./m², Duft: leicht

Strauchrosen

www.rosenwaibel.com

Höhe: 70 cm, Breite: 40 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel

Wildrosen

Die Blüten sind reinweiß mit cremefarbenen Schattierun­gen, stark gefüllt und angenehm duftend. Sehr kompakte Blüte über dunklem Grün. Die Blüten sind sehr regenfest und vertragen Hitze sehr gut. Typische „Brautrose“. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Züchter: Rosen Tantau 2008

Stark gefüllte, cremeweiße Blüten. Sie sind sehr lange haltbar und verströmen ­ einen feinen Duft. Ein schöner Kontrast zum ­ ­dunkelgrün-glänzenden, gesunden Laub. Für den Vasenschnitt geeignet! Öfterblühend.

45

Hagebutten

MY GIRL

Höhe: 70-90 cm, Breite: 50-60 cm, 5-6 Pfl./m2, Duft: mittel


Strauchrosen Strauchrosen wachsen aufrecht mit meist leicht 端berh辰ngenden Zweigen und werden dabei allgemein 120 bis 150 cm hoch. Sie bl端hen das ganze Jahr 端ber in verschiedensten Farben und Formen und geben dem Garten eine gewisse Struktur. Strauchrosen sind nicht nur als Gruppen- oder Heckenpflanzung geeignet, sondern vor allem als wirkungsvoller Blickpunkt inmitten einer Bodendeckerpflanzung. Manche Strauchrosen lassen sich auch sehr gut als kleinere Kletterrosen verwenden. Als kleinste Einheit empfiehlt es sich, drei Strauchrosen im Dreieck, mit einem Abstand von 80-120 cm zu pflanzen (je nach Wuchskraft der Sorte). Somit wird ein toller Blickfang geschaffen.


ASTRID GRÄFIN V. HARDENBERG Züchter: Rosen Tantau 2001

BRILLANT

SHALOM

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1983

Höhe: 120-150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: kein

Zwergrosen Englische R. Kletterrosen Historische R.

Züchter: Noack 2005

Höhe: 150 cm, Breite: 130 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: kein

Die tiefroten Blüten sind stark gefüllt. Eine sehr gesunde Rose mit buschigem Wuchs. Die Blüten duften herrlich. Sehr schönes, gesundes und dunkelgrünes Laub. Eine tolle ­Zierstrauchrose! Öfterblühend.

Eine Strauchrose bei der die samtroten B ­ lüten auch für den Vasenschnitt geeignet sind. Die Blüten sind klein, gefüllt und farbbe­ständig. Der Wuchs ist breit buschig und aufrecht. Tornella besitzt sehr kräftige Triebe und eine hohe Blattgesundheit. Öfterblühend.

Züchter: Rosen Tantau 2011

Höhe: 70-120 cm, Breite: 70-80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: kein Paprika ist eine sehr reichblühende Strauch­ rose mit auffallenden, hellroten Blüten. Sehr attraktiv wirkt der dunkelrote Samtglanz, der sich auf die inneren Blütenblätter legt. Sehr farbstabile Rose mit dichtem, kompaktem und buschigem Wuchs. Optimale Blatt­gesundheit. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen Hagebutten

TORNELLA

Züchter: Poulsen 2007

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80-90 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: stark

RED EDEN ROSE

Züchter: Poulsen 1972

Die Blüten stehen in Dolden und ­erblühen langsam zu großen, stark g ­ efüllten, d ­ uftenden Blüten von leuchtend z­innoberroter Farbe, die sich bis zum s­ auberen Verblühen hält. Die Pflanze wächst gut verzweigt, bildet kräftige Stiele, hat e­ inen straff aufrechten Wuchs und eine große, reichliche Belaubung. Öfterblühend.

2

PAPRIKA



Höhe: 150-200 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Die leuchtenden Blüten in lockeren ­Dolden sind brennend orange und gefüllt. Eine ­reichblühende Rose mit schönem Herbstflor! Öfterblühend.

ISABEL

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2004

Diese Strauchrose ist sehr wüchsig und sehr robust. Die Blüten sind klein, leuchtend ­ ­dunkelrot, verblauen nicht und sind ­halbgefüllt. Der Rote Korsar kann auch als Kletterrose ­verwendet werden. Hohe Blattgesundheit und sehr reichblühend. Öfterblühend. ADR-Rose 2005

Intensiv samt- bordeauxrote Blüte, die zur Mitte heller bis violett verläuft. Sie ist wie eine historische Rose stark gefüllt und geviertelt, außerdem verströmt sie einen ­ ausgesprochen starken Duft. Der Wuchs ist locker mit langen, überhängenden Trieben. Für den V ­ asenschnitt geeignet. Öfterblühend.

Strauchrosen

Edelrosen

ROTER KORSAR

Höhe: 150 cm, Breite: 80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: kein

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80 cm, 4 Pfl./m2, Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Strauchrosen

Züchter: Meilland 2002

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: leicht Die Blüte ist johannisbeerrot und ­nostalgisch gefüllt. Sie verströmt einen leichten Duft. Das Laub ist vor allem sehr robust gegen Mehltau. Auch für die ­ Kübelverwendung geeignet. Öfterblühend.

48


Höhe: 100-140 cm, Breite: 50-70 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: sehr stark Die Blüten sind rosa und nostalgisch g ­ efüllt. Die schalenförmigen Blüten verströmen einen herrlichen Duft. Die Rose wächst ­ ­buschig und kompakt, ideal in kleinen Gruppen zu ­verwenden. Öfterblühend.

Eine öfterblühende Strauchrose mit ­edelrosenartigen Blüten in einem ­intensiven Reinrosa, die leicht duften. Der Strauch ­verzweigt gut, wächst buschig aufrecht und erreicht eine mittlere Höhe. Die Belaubung ist äußerst robust, gesund und glänzend dunkelgrün. Öfterblühend. ADR-Rose 1993

HERKULES

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2000

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: leicht Die stark gefüllten, leicht duftenden Blüten sind cremerosa mit dunklerer Mitte. Das Laubwerk ist sehr gesund und robust. Die Rose ist ungeheuer reichblühend und auch für Kübel geeignet. Märchenrose. Öfterblühend.

CINDERELLA

Herkules ist eine reichblühende Strauch­rose mit stark gefüllten, nostalgischen Blüten. Sie sind zart lavendelfarben bis rahmweiß. Die Blüten duften sehr stark und bieten ein ­ interessantes Farbspiel. Der Wuchs ist ­buschig. Gute Blattgesundheit. Öfterblühend.

KÖLNER FLORA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2003

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2014

Höhe: 120 cm, Breite: 80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: sehr stark

Höhe: 150 cm, Breite: 70 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: mittel 2

Eine tolle Neuheit mit dicht gefüllten, ­nostalgischen Blütenbällen. Sie sind rosa und verströmen einen atemberaubenden Duft. Kölner Flora hat zudem auch eine sehr gute Blattgesundheit. Öfterblühend.

Beetrosen Wildrosen

Der Wuchs ist gut verzweigt, sehr b ­ uschig und aufrechtstrebend. In günstigen ­Lagen auch als Kletterrose zu verwenden! Historisch gefüllte, zartrosa, große und ­ ­ballförmige Blüten. Diese Sorte erfreut durch eine gute Blattgesundheit. Der Duft ist fruchtig. Das Laub ist dunkelgrün und glänzend. Märchenrose. Öfterblühend.

COLIBRI FARBFESTIVAL

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2007

Höhe: 120 cm, Breite: 60 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: sehr stark

2

MEIN SCHÖNER GARTEN

Züchter: Meilland 2010

Höhe: 120-180 cm, Breite: 80-90 cm, 2 Pfl./m2, Duft: mittel

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1997

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel Locker gefüllte, zartrosa Blüten mit ­leichtem Duft, in Dolden. Die Rose ist überaus ­reichblühend. Ihr Laub ist sehr gesund! Auch für die Kübelverwendung geeignet. Öfterblühend.

Diese Rose kann auch als Kletter­ rose verwendet werden. Eine tolle Rose mit ­ ­pink-rot-weiß gestreiften und gut gefüllten Blüten. Die Blüten sind sehr regenfest und duftend. Auch sehr gut im Kübel zu ­verwenden. Colibri ist sehr resistent gegen Mehltau. Öfterblühend.

49

Ramblerrosen

BREMER STADTMUSIKANTEN

Bodendecker

Zwergrosen

Höhe: 80-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Rosen Tantau 2005

Edelrosen

GARTENTRÄUME

Züchter: Harkness 1989

Strauchrosen

Große, enorm stark gefüllte Blüten nach Art der alten Moosrosen. Farbe zartrosa, zur Blütenmitte hin ein kräftiges Rosa. Eine sehr beliebte und robuste Strauchrose. Öfterblühend. Weltrose 2006

Englische R.

Synonym: Pierre de Ronsard

Eine tolle, reichblühende Strauchrose mit langanhaltendem Blütenflor. Sie besitzt ­einen ‚Charme alter Rosen‘. Die Blüten sind kräftig altrosa mit leichtem Pinkschimmer. Sehr robust und gesund. Öfterblühend. ADR-Rose 1982

ARMADA 

Züchter: Meilland 1985

Höhe: 150-200 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Kletterrosen

EDEN ROSE 85 

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1984

Hagebutten

ANGELA

Höhe: 100-120 cm, Breite: 80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: kein

Historische R.

www.rosenwaibel.com


PRETTY KISS

ROSARIO



Höhe: 120-150 cm, Breite: 60-80 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: mittel Eine sehr starke und robuste Strauchrose mit rosa, halbgefüllten Blüten. Sie duften und sind gut haltbar. Rosario ist ideal zum E­insatz im ­öffentlichen Grün und für ­Gruppenpflanzungen. Diese Rose hat eine sehr hohe B ­ lattgesundheit. Öfterblühend.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2003

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: kein Die Farbe der Blüten ist weiß mit rotem Rand. Sie sind ­gefüllt und sitzen in Büscheln. ­Ideal geeignet für die Kübelverwendung. Das Laub ist ä­ ußerst robust und gesund. Öfterblühend.

Zwergrosen Hagebutten

Ramblerrosen

ROSIKA 

Züchter: Rosen Tantau 2014

Soul ist wahrhaftig eine königliche Schönheit unter den nostalgischen Strauchrosen. Die purpur-violetten Blüten verströmen einen betörenden Duft nach alten Rosen. ­ Der Wuchs ist sehr stark buschig und viel­ triebig wachsend. Diese Rose ist auch sehr ­resistent gegen pilzliche Schaderreger. Auch als Kletter­rose einsetzbar. Öfterblühend. ADR-Rose 2015

Züchter: Rosen Tantau 1993

ROSENSTADT FREISING



Höhe: 100-150 cm, Breite: 70 cm, 3-5 Pfl./m², Duft: stark

Auffallend sind die großen, l­euchtenden, pinkfarbenen Blüten, die sich aus sehr edlen Knospen langsam zu großen Blüten ­ entfalten. Der ­Blütenrand ist leicht gewellt. Die Rose wächst buschig etwa 80 cm breit. Eine Sorte mit sehr schnellem Durchtrieb! Insbesondere ein auffallender Herbsflor. ­ Dichte ­Belaubung, gesund und sehr winterhart. ­Öfterblühend.

Strauchrosen

Edelrosen

SOUL

Züchter: Rosen Tantau 1984

Höhe: 120-150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Kletterrosen

Englische R.

Eine tolle Neuheit mit einer sehr b ­ esonderen Blütenfarbe. Das helle, kühle F­liederblau der Blüten setzt einen ungewöhnlichen ­Farb­akzent in Ihrem Rosengarten. Die l­eichte Transparenz der Blütenblätter ­ erinnert an edles Porzellan. Die locker gefüllten Blütenschalen verbreiten einen milden, ­ ­angenehmen Rosenduft. Saphir verleiht dem Garten, in Gruppen oder in Staudengärten gepflanzt, die romantische Note. Öfterblühend.

Pretty Kiss ist eine wüchsige Strauchrose mit sehr großen, einfachen Blüten. Sie sind von der Mitte her weiß und werden zum Rand hin immer kräftiger rot. Dabei sind die g ­ elben Staubgefäße gut sichtbar. Ideale Rose für die Kombination mit Bodendeckerrosen und Großstauden. Sehr gute ­Blattgesundheit. Öfterblühend. ADR-Rose 2006

ROMANZE

Züchter: Rosen Tantau 2015

Höhe: 100-130 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: mittel

Wildrosen

Historische R.

SAPHIR

Züchter: Meilland 2010

Höhe: 100-150 cm, Breite: 70-80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Strauchrosen

Züchter: Harkness 1982

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel Synonym: Radox Bouquet Die gut duftende Blüte ist reinrosa und nostalgisch gefüllt. Sie ist, ähnlich der alten Moosrosen, groß und geviertelt. Sehr robust gegen Mehltau. Eine tolle Duftrose mit dem Charme der „Alten Rosen“. Öfterblühend.

50


EYECONIC

ROKOKO

Züchter: Meilland 2013

Höhe: 125-150 cm, Breite: 130 cm, 5 Pfl./m², Duft: leicht



Höhe: 140 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: leicht Sie gefällt durch die großen, leicht ­gewellten Blüten und die verspielten und lieblichen Pastelltöne – ein apartes Creme­ gelb. Die großen, goldgelben Staubgefäße b ­etonen die Schönheit dieser Blüte. Die Rose wächst breitbuschig. Das recht große und dunkelgrüne Laub unterstreicht noch die ­ leuchtende Blütenfarbe. Eine gesunde und sehr winterharte Sorte. Öfterblühend.

Eine Strauchrosen-Neuheit mit außer­ gewöhnlichen, sternförmigen Blüten, ­welche an eine Hibiskus-Blüte erinnern. Eine rote, sternenförmige Basalzeichnung auf der leuchtend, gelben Grundfarbe. Die Sorte ­bevorzugt licht-luftige Standorte. Geeignet als Einzelstellung, in Kübel oder auch als ­freiwachsende Hecke. Öfterblühend.

LAMBADA

SAHARA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2014

Höhe: 120 cm, Breite: 70 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht



Züchter: Rosen Tantau 1996

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht

Lambada ist eine sehr blühreiche, ­­­­­­­­­dicht­ uschig wachsende, niedrige Strauch­rosenb Neuheit. Die Blüten sind kräftig ­ orange, im Verblühen auch rosa. Eine ­ Strauchrose mit guter Blattgesundheit. Auch für Rosen­ hecken sehr gut einsetzbar. Öfterblühend.

LICHTKÖNIGIN LUCIA

Züchter: Rosen Tantau 1987

Eine üppig wachsende, öfterblühende Strauchrose in einer interessanten Farb­ stellung von goldgelb bis bronzerot. Ein s­ tändiger Blütenflor sorgt für ein interessantes Aussehen. Die Rose hat ­ stets von unten an eine leicht glänzende, ­mittelgrüne und gesunde Belaubung. Öfterblühend.

SCHLOSS EUTIN

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1966

Zart aprikotfarbene Blüten mit d ­ unkler M ­ itte. Sie sind stark gefüllt und leicht d ­uftend. Die Blüten sind zartrosa ü ­ berhaucht. Durch das dungelgrüne Laub gibt es einen ­wunderschönen Kontrast zur hell leuchtenden Blüte. Märchenrose. Öfterblühend.

Äußerst robuste, auffallende und blühfreudige Rose. Auf­ rechter Wuchs große, ­zitronengelbe, gefüllte Blüten, welche duften. Glänzende, harte Belaubung. Öfterblühend. ADR-Rose 1968

51

Beetrosen

Züchter: W. Kordes’ Söhne 2005

Höhe: 120 cm, Breite: 60 cm, 4 Pfl./m2, Duft: leicht

Höhe: 150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Bodendecker

Zwergrosen Die kupfergelben Blüten sind gefüllt, in Dolden und duftend. Ihr Laubwerk ist ausgesprochen gesund und robust gegen ­ Pilzkrankheiten. Öfterblühend. ADR-Rose: 1996

Edelrosen

Höhe: 120-150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Interessante Blüten, welche leuchtendgelb und am Rand zunehmend rot sind. Diese Rose wirkt auch fantastisch von der Ferne! Das Laub ist gesund und robust! Schöne Gruppenpflanzungen. Öfterblühend.

Strauchrosen

Höhe: 180 cm, Breite: 80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: leicht

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1998

Englische R.

POSTILLION

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1983

Kletterrosen

Eine sehr gesunde Strauchrose mit stark gefüllten Blüten. Sie sind regenfest und ­ verströmen einen feinen Duft. Die Blüten erscheinen in einem creme-zarten Lachston und werden zur Mitte hin zart ockerfarben. Die Rose wächst locker aufrecht mit k­ räftigen Blütenstielen. Moonlight Shadow ist sehr blühwillig und sehr gesund. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Fantastische Strauchrose mit großen, becherförmigen, orangen Blüten. Sie sind ­ sehr ­ lange haltbar und duften angenehm. Sie ­ bestitzt eine starke Resistenz gegen ­Krankheiten. Auch für Hecken geeignet. Öfterblühend.

BONANZA 

Züchter: Noack 2013

Höhe: 120 cm, Breite: 90 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: mittel

Historische R.

MOONLIGHT SHADOW

Züchter: Rosen Tantau 2010

Hagebutten

ARABIA

Höhe: 120-150 cm, Breite: 80 cm, 3-5 Pfl./m², Duft: mittel

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


Zwergrosen Bodendecker

WESTERLAND

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1969

Höhe: 150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: stark Große, halbgefüllte Blüten in ­leuchtendem Kupferorange. Die Rose bildet einen ­breiten, gut verzweigten Busch mit voller sattgrüner Belaubung. Sehr gesundes Laub. Eine der ­ ­beliebtesten Strauch­rosen. Öfterblühend. ADR-Rose 1974

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Strauchrosen

Edelrosen

Beetrosen

Strauchrosen

52


Zwergrosen

ARTEMIS

Bodendecker

www.rosenwaibel.com Züchter: Rosen Tantau 2009

Höhe: 100-120 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Edelrosen

FRIEDENSLICHT

Beetrosen

Eine reichblühende und sehr wüchsige Nostalgie-Strauchrose. Die mittelgroßen Blüten stehen auf üppigen Dolden. Sie sind cremeweiß mit leicht grünlichem Anflug ­ und ballförmig. Auch sehr gut als H ­ ecke zu v­ erwenden. Äußerst robust gegen ­Sternrußtau und echten Mehltau. Öfterblühend.

Züchter: Rosen Tantau 2015

Höhe: 120-150 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

SALLY HOLMES

Strauchrosen

Friedenslicht ist eine wunderschöne, nostalgische Neuheit. Die gefüllten Blüten ­ ­öffnen sich in einem warmen Apricotcreme, das beim Aufblühen zu Weiß erstrahlt. Sie ­besitzt einen angenehmen Duft. Die Blüten sind sehr regenunempfindlich. Die Triebe wachsen nicht zu straff aufrecht, sondern ­ fallen b ­ogig und verleihen der Rose einen ­romantischen Charakter. Sie weist eine sehr hohe ­Resistenz gegenüber Pilzkrankheiten auf. Öfterblühend.

Englische R.

Züchter: Holmes 1976

Höhe: 120 cm, Breite: 120 cm, 1 Pfl./m , Duft: leicht 2

Historische R.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1958

Höhe: 100-140 cm, Breite: 50-70 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht Synonym: Iceberg

Züchter: Cocker 2000

Ramblerrosen

WHITE GOLD

Wildrosen

Eine der Besten in ­dieser einmaligen ­weißen Farbe. ­ Große, halbgefüllte Blüten und breitbuschig wachsend. Unermüdlicher ­ ­Dauerblüher bis zum Frost. Öfterblühend. Weltrose 1983

Höhe: 120 cm, Breite: 50-70 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: stark Gut gefüllte, große und weiße Blüten mit gelblicher Mitte. Aufrechter, breitbuschiger Wuchs, sehr r­ esistent gegen Pilzkrankheiten. ­Angenehmer Duft. Sehr gut zu k­ ombinieren mit anderen Farben. Auch für die Vase ­geeignet. Öfterblühend.

53

Hagebutten

SCHNEEWITTCHEN

Kletterrosen

Viele einfache, große Einzelblüten mit ­ausgeprägten Staubgefäßen in relativ g ­ roßen Büscheln, trägt dieser starkwachsende ­ Strauch. Sally Holmes blüht fast ununter­ brochen und sehr lange. Die Knospen sind ­zunächst p ­ firsichfarben und öffnen sich dann zu cremeweißen Blüten. Öfterblühend.


Englische Rosen Diese Gruppe beinhaltet Rosen vom Züchter David Austin welche große, sehr stark gefüllte, teilweise schon pomponartige Blüten ­besitzen. Zum größten Teil verströmen sie einen intensiven Duft. Daher sind die Englischen Rosen sehr beliebt in Terrassennähe oder an Sitzplätzen, sowie in der Kübelbefplanzung. In Gruppen gepflanzt und mit Blütenstauden kombiniert, steht einem englischen Garten nichts mehr im Wege. Die Charakteristik und kein Grund zur Sorge bei den englischen Rosen ist, dass sie durch ihre teilweise schweren Blütenköpfe diese manchmal ein wenig hängen lassen. Die Höhe reicht von 100-160 cm, der Pflanzabstand von 80-120 cm. Auch diese Rosen blühen öfter vom Frühling bis zum Anfang des Winters!


CARDINAL HUME

Zwergrosen Englische R.

FALSTAFF 

Eine der Besten roten, englischen Sorten. Die Blüten sind samtig karmesinrot und gehen in sattes purpur über. Der intensive Duft wirkt sehr warm. Diese Rose ist sehr ­krankheitsresistent! William­ Shakespeare wurde zum „Mann des Jahrtausends“ ­gewählt. Öfterblühend.

Züchter: David Austin 1999

Eine großartige Rose mit ­ großen, schalenförmigen, dicht gefüllten Blüten ­ in s­attem, d ­unklem Karmesinrot, das sich schließlich in einen sehr schönen, vollen ­Purpurton verändert. Der Wuchs ist kräftig, buschig und ziemlich aufrecht. Sie hat den vollen Duft Alter Rosen. Eignet sich auch als Kletterrose (bis 250 cm). Öfterblühend.

L.D.BRAITHWAITE

Züchter: David Austin 2000

Höhe: 100-120 cm, Breite: 70-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: stark

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: stark

Kletterrosen Historische R.

WILLIAM SHAKESPEARE 2000

Züchter: David Austin 2006

Kontinuierlich erscheinende, doppelt gefüllte Blüten. Die Farbe ist ein sattes Karmesinrot. Da der Wuchs buschig und niedrig ist, eignet sich Darcey Bussel sehr gut für den Vordergrund einer Rabatte oder formale ­ ­Rosen­beete. Sehr gute Blattgesundheit. Öfterblühend.

Züchter: David Austin 1988

Höhe: 100-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel Diese Rose hat das leuchtendste Karmesinrot aller englischen Rosen, sie fällt von weitem auf. Die Blüten öffnen sich weit und leicht schalenförmig. Sie duften zuerst nur wenig, erst wenn sie ganz geöffnet sind verströmen sie einen reizvollen Duft. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

Große, duftende Blüten in leuchtendem Karmesinrot. Die Blütenzweige biegen sich elegant unter ihrem Gewicht. Der Wuchs ist kräftig, buschig, und geht etwas in die Breite. Öfterblühend.

Höhe: 100 cm, Breite: 60 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: mittel

Strauchrosen

Edelrosen

DARCEY BUSSELL

Züchter: David Austin 1998

Höhe: 120-150 cm, Breite: 60-80 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Die Pflanze trägt herrlich große, becher­ förmige Blüten in einem bräunlichen Purpur. Die Blüten duften gut nach Heu ­ und W ­ ildblumen. Der Flor hält die ganze Saison hindurch an. Das dunkle Laub macht sich sehr gut im Zusammenspiel mit der ­Blütenfarbe. Ihr Wuchs ist langsam und eher ­ausladend. Öfterblühend.

MUNSTEAD WOOD

Hagebutten

TESS OF THE D`URBERVILLES 

Züchter: Harkness 1984

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Beetrosen

Bodendecker

Englische Rosen

Züchter: David Austin

Höhe: 100 cm, Breite: 70-80 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: stark Die stark gefüllten Blüten zeigen ein tiefes, seidiges, dunkles Karmesinrot. Die Rose wächst buschig und breit, und weist eine hohe Widerstandsfähigkeit auf. Das Laub ist mittelgrün, das junge Laub zeigt einen schönen, ­ rotbronzefarbenen Kontrast. Starker Duft mit dem Charme alter Rosen. Öfterblühend.

56


JUBILEE CELEBRATION 

Züchter: David Austin 1999

Höhe: 90-100 cm, Breite: 90-100 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: leicht Ein warmes Rosa zieht sich über die ­rosettenförmigen Blüten. Diese Sorte ist sehr reichblühend und strömt einen leichten Duft aus. Die Blüten erscheinen regelmäßig in großen, lockeren Büscheln. Öfterblühend.

GEOFF HAMILTON

Die duftenden Blüten sind rosa mit einem Hauch von Gold auf der Unterseite des Blütenblattes. Sie sind kuppelförmig und ­ groß. Sehr reich- und k­ ontinuierlich blühend. Die Rose ist äußerst gesund und k­ räftig. Ein sehr interessantes Farbspiel der Blüten. Öfterblühend.

LADY OF MEGGINCH 

Züchter: David Austin 1997

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: leicht

Züchter: David Austin 2006

Höhe: 120-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

2

Die Blüten sind groß und geviertelt, sie entfalten sich von rundlichen Knospen zu b ­echerförmigen, rosafarbenen Blüten. ­Später biegen sich die äußeren Petalen um und verblassen zu Weiß. Die Blätter sind länglich, matt und hellgrün. Öfterblühend.

GERTRUDE JEKYLL

Züchter: David Austin 2002

Höhe: 80-100 cm, Breite: 40-50 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: mittel

2

Die Blüten sind sehr groß und erscheinen in einem intensiven, satten Rosa. ­Anfangs leicht mit einem tiefen ­ Orangeton ­ überhaucht, später in ein tiefes, k­ ­ räftiges Rosa übergehend. Sie hat einen a­ngenehmen ­ „Alte Rosen“ Duft mit einem Anflug von Himbeere. Lady of Megginch ist eine sehr ­starkwüchsige und gesunde Rose und sorgt für Lebendigkeit im Garten. Öfterblühend.

MARY ROSE 

Züchter: David Austin 1988

Höhe: 150-180 cm, Breite: 105 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Eine reich- und öfter blühende Rose in einem frischen Rosa mit Duft. Die Blüte ist anfangs becherförmig und öffnet sich später weit im alten Stil. Die Rose wächst aufrecht und verzweigt sich gut. Öfterblühend.

57

Beetrosen

Züchter: David Austin 1982

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Kräftiger, aufrechter Wuchs. Die kräftig-rosa Blüten sind zuerst perfekt gewickelte kleine Knospen, die sich ganz überraschend in recht große Blüten entfalten. Wundervoller Duft. Eine der bekanntesten englischen ­Rosen. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen Große, gefüllte Blüten in einem reizenden, warmen Rosa in der Mitte, das zu den R ­ ändern hin zu einem Zartrosa verblasst. Sie hat einen kräftigen Wuchs und fast s­tachellose Triebe. Die Blüten verströmen einen ­köstlichen Duft. In geschützten Lagen auch als Kletterrose (bis 2,50 m ) zu ­verwenden. Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 120-150 cm, Breite: 120-150 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Die Blüten stehen einzeln oder in ­Büscheln, sind becher­ förmig mit starkem Duft, aprikosengelb, rosa überzogen, am Rand ­ aufgehellt. Die Rose wächst stark, mit ­langen bogenförmigen Trieben, ist sehr r­ eichblühend und hat gesundes, ­ glänzendgrünes Blattwerk. Öfterblühend.

ANNE BOLEYN

Züchter: David Austin 2000

Strauchrosen

Höhe: 150-200 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark



Englische R.

JAMES GALWAY

Züchter: David Austin 1985

Kletterrosen

Mittelgroße, rosa Blüten, dicht gefüllt mit starkem Duft. Die Blüten erinnern an die Form von Pfingstrosen. Reichlich und andauernd ­blühend. Starker, buschiger Wuchs. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Die Blüten sind rosettenförmig und erscheinen in einem zarten P­firsichrosa. ­ Der Duft ist wunderbar fruchtig. Eine ausgezeichnete Kletterrose, durch ­ Rückschnitt aber auch als Strauch mit überhängendem Wuchs ­formbar. Öfterblühend.

ABRAHAM DARBY

Züchter: David Austin 1985

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Historische R.

HERITAGE

Züchter: David Austin 1985

Hagebutten

A SHROPSHIRE LAD

Höhe: 150-200 cm, Breite: 120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


PRINCESS ALEXANDRA OF KENT

Zwergrosen Englische R.

THE MAYFLOWER

Züchter: David Austin 2001

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel Ein dichtbuschiger Wuchs und sehr widerstandsfähig gegen Blattkrankheiten. ­ Die Blüten sind leuchtend rosa und stark gefüllt. Außerdem verströmen sie einen ­ fantastischen Duft. Das Laub ist klein und ­ mattgrün. Diese Sorte gedeiht auch an halbschattigen S­tandorten und in Kübeln ­ sehr gut. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R.

Züchter: David Austin 2006

Mittelgroße, schalenförmige Rosetten von hervorragender Qualität. Sie erscheinen in einem reinen, kräftigen Rosa. Zu den Rändern hin verblasst die Farbe zu einem ­helleren Rosa. Die Blüten verströmen einen herrlichen Duft. Strawberry Hill ist eine sehr gesunde und buschig wachsende Rose. Öfterblühend.

THE ALNWICK ROSE

Züchter: David Austin 2001

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: stark Die Knospen sind schalenförmig und ­erscheinen in einem satten Rosa. Sie ö ­ ffnen sich zu tief schalenförmigen, sehr gut ­duftenden Blüten, die sich mit der Zeit zu einer breiten, fl ­ ­achen und dicht gefüllten Schale in warmem Rosa öffnet. Zu den Rändern ein wenig heller. Der Wuchs ist ­ rundlich und buschig. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

Diese Sorte besitzt den unverwechselbaren Charme Alter Rosen. Die Blüten sind recht groß, schalenförmig und prall gefüllt. Die Farbe der Blüte ist eine Kombination von tiefem Magentarosa und Rot. Sie sitzen ­ ­elegant entweder Einzeln oder in Büscheln auf den kräftigen Trieben. Young Lycidas ist sehr ­ gesund und ist ausgezeichnet für ­gemischte Rabatten oder als Einzelstellung. Öfterblühend.

Höhe: 120 cm, Breite: 120 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: stark

Strauchrosen

Edelrosen

STRAWBERRY HILL



Züchter: David Austin 2008

Höhe: 120-130 cm, Breite: 100 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: stark

Außergewöhnlich große Blüten in einem warmen, leuchtendem Rosaton. Aufrechter, buschiger Wuchs. Eine sehr gesunde Rose mit starkem Duft. Eine Augenweide. Öfterblühend.

WILLIAM MORRIS

Hagebutten

YOUNG LYCIDAS

Züchter: David Austin 2007

Höhe: 120-150 cm, Breite: 90-100 cm, 3-4 Pfl./m², Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Englische Rosen

Züchter: David Austin 1998

Höhe: 120-150 cm, Breite: 80-100 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel Ein hoher Strauch von reizvollen, etwas überhängendem Wuchs und glänzendem ­ Laub. Die Blütenfarbe ist ein hübsches, warmes apricot-­rosa. A ­ usgesprochen winter­ hart und verlässlich. Ihr Duft ist i­ntensiv. ­Widerstandsfähig gegen ­Krankheiten. Öfterblühend.

58


JUDE THE OBSCURE

Züchter: David Austin 2000

Höhe: 120-150 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: mittel Synonym: Crocus Rose

Sehr große Blüten, die Blütenblätter sind innen gelb, außen hellgelb. Ihr einziger ­ Nachteil ist, dass die Knospen sich bei ­feuchtem Wetter nur zögerlich ­öffnen. ­Ausgezeichneter, buschiger Wuchs. B ­esonders für milde Gegenden zu e­ mpfehlen. Ein sehr intensiver, außergewöhnlicher Duft. Öfterblühend.

Diese Rose ist sehr robust und r­eichblühend. Die Blüten sind apricot, nach außen hin mehr zu creme ver­ blassend, groß und rosettenförmig. Sie stehen am Ende leicht ­ überhängender Triebe in vielen ­Büscheln. Die hellen Blüten geben einen guten Kontrast zum dunklen Laub. Öfterblühend.

EVELYN

LADY EMMA HAMILTON Züchter: David Austin 2005

Züchter: David Austin 1991

Höhe: 100-120 cm, Breite: 70-80 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: stark

Höhe: 120-150 cm, Breite: 90-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

2

Besonders große Blüten in Apricot-Rosa, später cremefarben, flach tellerförmig, in einer perfekten S­ chalenform mit zahlreichen Blütenblättern. Die Rose hat einen wundervollen Duft ganz wie bei Alten Rosen. Sie ist eine der am ­intensivsten duftenden Rosen. Öfterblühend.

GOLDEN CELEBRATION

Züchter: David Austin 1995

Höhe: 100-120 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

2

Die Knospen sind dunkelrot mit ein wenig orange. Die offenen Blüten sind satt ­ orange gemischt mit einem gelblichen Orange. Das ergibt einen sehr schönen Kontrast zum ­dunklen Laub. Der Strauch ist aufrecht und buschig. Er blüht reich und duftet wunderbar fruchtig. Öfterblühend.

LADY OF SHALOTT

Züchter: David Austin 1992

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Die facettenreichen Kupfertöne verleihen dieser Rose einen besonderen Charme. Die Knospen erscheinen zuerst in einem vollem Orangerot. Danach öffnet sich die Innenseite der Blüte lachsfarben und zeigt einen ­ Kontrast zur goldgelben Außenseite. Die Blüten verströmen einen warmen Duft. Buschiger Wuchs mit leicht überhängenden ­ Trieben. Sie besitzt relativ wenig Stacheln. Sehr gesunde Rose, auch gut für den Topf geeignet. Öfterblühend. 59

Beetrosen

Züchter: David Austin 2009

Höhe: 100-120 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: mittel

Sie gehört zu den Englischen Rosen mit den größten und prächtigsten Blüten. Die B ­lütenfarbe ist ein sattes Goldgelb. Der Wuchs ist leicht überhängend mit reichlich Laub. Ausgezeichnet als ­ beste Strauchrose und beste Duftrose beim Rose Awards Day 2000. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen Die Blüten sind groß und gefüllt. Anfangs bernsteinfarben wäh­ rend des Verblühens Gelb, das beim Verblühen weiter verblasst. Die Pflanzen wachsen kräftig und buschig aufrecht. Eine reichblühende Sorte mit ­gesunder Belaubung. Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Ein hoher, leicht überhängender Strauch. Die Blüten sind ziemlich groß, hübsch geformte Rosetten in reizendem Apricot-Orange. Sie hat einen intensiven, fruchtigen Geruch nach Art der Teerosen. Öfterblühend.

EMANUEL

Züchter: David Austin 1983

Strauchrosen

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark



Englische R.

GRAHAM THOMAS

Züchter: David Austin 1999

Kletterrosen

Robuste, breitwüchsige ­ Sorte für jeden Garten. Flache, schalen­ ­ förmige Blüten in ­kräftigem Apricot mit warmem, köst­lichem Duft. Auffallende, spitze Blütenblätter. An eine Dahlie erinnernd. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Die Blüten sind am Anfang tief s­ chalenförmig und werden dann mit der Zeit flacher. Sie sind dicht gefüllt, groß und die Farbe ist ein warmes Gelb. Der Duft ist berauschend und die Rose ist sehr gesund und robust. Öfterblühend.

CROWN PRINCESS MARGARETA 

Züchter: David Austin 2001

Höhe: 100-120 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Historische R.

GRACE

Züchter: David Austin 2003

Hagebutten

CHARLES DARWIN

Höhe: 120-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


MOLINEUX 

Zwergrosen Englische R.

SUMMER SONG

Züchter: David Austin 2005

Höhe: 100-120 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark Die Blüten haben eine interessante Farbe, die sich aus braun- orange ergibt. Sie sind schalenförmig und haben einen intensiven, köstlichen Duft. Der Wuchs ist aufrecht und buschig. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R.

Züchter: David Austin 1995

Eine geniale Farbe bei den E­ nglischen Rosen: Ein leuchtendes Kupfer bei den I­nnenseiten der Blütenblätter, während die Außenseiten ein helles, kupfriges Gelb zeigen. Die Blüten sind groß und tief s­ chalenförmig. Teerosenduft mit einer ­warmen, sinnlichen Note. Öfterblühend.

TEA CLIPPER

Züchter: David Austin 2006

Höhe: 120-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel Die Blüten in Apricot sind geviertelt und ­haben eine lockere Rosettenform. Die fast stachellose Rose bildet einen großen Strauch und die Blüten schauen vom Zweig herab. Der fruchtige Duft riecht ab und zu nach reiner Zitrone. Öfterblühend.

Wildrosen Ramblerrosen

Der Wuchs ist besonders gesund und stark. Die reingelben Blüten sind recht groß, gleichmäßig geformt und verblassen nach ­außen hin. Die Blütenblättchen erscheinen zu einer flachen Blüte. Es ist eine ausgezeichnete Rose mit einem k­lassischen Teerosen- und Myrrhe Duft. Auch als ­ Kletterrrose (bis zu­ 3 m) einsetzbar. Öfterblühend.

Höhe: 100-120 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Strauchrosen

Edelrosen

PAT AUSTIN

Züchter: David Austin 1991

Höhe: 100-120 cm, Breite: 90-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

In einem satten Gelb blüht sie äußerst reich und regelmäßig. Sie eignet sich ­ausgezeichnet für Beete und Rabatten. ­Molineux ist kaum krankheitsanfällig, Sie wächst sehr schön ­ aufrecht und g ­leichmäßig. Außerdem ist sie sehr t­olerant, was kältere oder wärmere ­Standorte anbelangt. ­­ Sie gedeiht gut. Der ­charakteristische ­Teerosenduft wurde mehrfach ­ausgezeichnet. Auch für Kübel geeignet. Öfterblühend.

TEASING GEORGIA

Hagebutten

THE PILGRIM 

Züchter: David Austin 1994

Höhe: 70-90 cm, Breite: 60-70 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Beetrosen

Bodendecker

Englische Rosen

Züchter: David Austin 1998

Höhe: 100-120 cm, Breite: 80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark Auffallend schöne, gelbe Blüten. Die inneren Blütenblätter bilden in einem satten Gelb eine Schale, wobei die Äußeren sich zurückbiegen und in einem zarte hellgelb verblassen. D ­ iese Sorte ist sehr gesund, robust und intensiv ­duftend. Öfterblühend.

60


CLAIRE AUSTIN

Zwergrosen Bodendecker

www.rosenwaibel.com Züchter: David Austin 2007

Höhe: 120-150 cm, Breite: 90-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Edelrosen

GLAMIS CASTLE

Beetrosen

Die Blüten sind anfangs blass gelb, später öffnen sie sich langsam zu großen, cremig-weißen Blüten. Sie sind in perfekten, konzentrischen Kreisen angeordnet, wobei ­ in der Mitte etwas lockere Petalen sitzen. Die Blüten verströmen einen angenehmen Duft, der ein wenig nach Vanille riecht. Öfterblühend.

Züchter: David Austin 1992

Höhe: 80-100 cm, Breite: 70-80 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: mittel

Züchter: David Austin 2002

Englische R.

THE GENEROUS GARDENER

Strauchrosen

Die duftenden, schalenförmigen Blüten sind reinweiß und erinnern an alte Rosen. Sie erscheinen in außergewöhnlicher ­Fülle und Gleichmäßigkeit, weshalb sich diese Rose besonders gut für Rabatten und für Beete eignet. Der Wuchs ist buschig aber ziemlich niedrig mit vielen, dünnen Zweigen. Es empfiehlt sich, diese Sorte ab und zu vorbeugend gegen Krankheiten zu spritzen. Öfterblühend.

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: stark

Züchter: David Austin 1988

Historische R.

WINCHESTER CATHEDRAL

Kletterrosen

Die Blüten erscheinen in einem zarten ­Rosa zum Rand hin verblassend. Kräftiger Wuchs, e­ legant überhängend. Keine k­ rankheitsanfälligkeit. Die Blüten verströmen einen angenehmen, starken Duft. Sehr gut auch als Kletterrose verwendbar (dann H:2,40m)! Öfterblühend.

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Wildrosen

Große, gefüllte Blüten. Im jungen Stadium gelblich-rosa überhaucht, später reinweiß. Kräftige, buschige Pflanzen, reichblühend, mit gesunder Belaubung. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Züchter: David Austin 2011

Besonders schöne, stark gefüllte und flache Blüten. Anfangs creme-apricot, später reinweiß. Sie duften sehr gut. Diese Rose ist sehr buschig und aufrecht. Eine sehr gesunde und robuste Sorte. Öfterblühend.

61

Hagebutten

WILLIAM & CATHERINE

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-120 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: mittel


Kletterrosen Kletterrosen bilden oft meterlange Triebe von 200-300 cm und mehr. Der Pflanzabstand sollte 100-150 cm betragen. Sie lassen sich sehr schön an Lauben, Rosenbögen, Pergolen oder Hauswänden hochleiten. Die Einzelblumen dieser Kletter­rosen sind meist groß, stark gefüllt und ähneln denen von E­ delrosen.­ Natürlich gibt es auch Ausnahmen mit kleinen, aber dafür ­zahlreichen, w ­ ildrosenähnlichen Blüten, die eine richtige­ Bienenweide sind. Beste Blüherfolge erzielen Sie, wenn im Frühjahr nach dem Rückschnitt einjährige Langtriebe an Klettergerüsten waagrecht a­ ngebunden werden.


BADENER SOMMERGRUSS

Zwergrosen Englische R.

BELKANTO 

Züchter: Warner 2005

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel Die Blüten duften und leuchten sehr stark. Sie sind ziegel- mennigrot und stark gefüllt. Schöner kompakter Wuchs. Öfterblühend.

NAHEGLUT

Züchter: Noack 2004

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m , Duft: kein Die samtroten, edlen Blüten stechen gleich ins Auge. Der Wuchs ist sehr stark, ­immer wieder bilden sich neue Triebe aus der ­Veredlungsstelle. Das Laub ist sehr gesund und dicht. Ausgezeichnete Winterhärte! Öfterblühend.

DORTMUND



Züchter: Poulsen 1997

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

2

Kletterrosen Historische R.

MAINTOWER

Züchter: Harkness 2002

Dunkelrote, gefüllte und große Blüten. Sie sind farbbeständig und sitzen meist in ­Büscheln. Das Laub ist sehr resistent gegen Mehltau. Öfterblühend.

Die Knospen sind groß, oval, schwärzlich-dunkelrot und öffnen sich zu ­ großen, stark gefüllten Blüten, mit etwa 60 Petalen, samtig dunkelrot mit angenehmen Duft. Die Blüten stehen meist in Dolden zu ­­5 – 7 Stück, seltener einzeln. Die Pflanze wächst aufrecht und verzweigt sich recht gut. Das Laub ist dunkelgrün, glänzend und sehr gesund. Öfterblühend.

RED FLAME

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1955

Höhe: 300-400 cm, Breite: 120-150 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: kein

Züchter: NIRP/Adam 2001

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark Sehr fruchtiger, starker Duft. Die Blüten sind samtig dunkelrot und können im Verblühen ein wenig verblauen. Das intensiv glänzende, dunkelgrüne Laub wirkt besonders schön. Die Rose entwickelt für eine Kletterrose sehr viele Basistriebe und wächst dadurch sehr buschig und dicht. Öfterblühend.

Eine tolle und sehr frostharte Kletterrose. Die Blüten sind einfach, leicht gewellt und leuchtend blutrot mit weißem Auge. Sie sind groß ­ und erscheinen in großen Blüten­ s tänden. Höchste Blattgesundheit und R ­ esistenz gegen Pilzkrankheiten. Öfterblühend. ADR-Rose 1954

Wildrosen Ramblerrosen

Die Blüten sind halbgefüllt und ­ rubinrot. Sie sind klein und in Dolden. Diese S­orte ist sehr resistent gegen Mehltau und ­überreichblühend. Öfterblühend.

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Stracuhrosen

Edelrosen

BAIKAL 

Züchter: Warner 2000

Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: kein

Diese Rose ist sehr reich­blühend und besitzt leuchtende, lachsrote und gefüllte Blüten, welche in Büscheln a­ngeordnet sind. Ihr Laub ist sehr robust und gesund. Öfterblühend.

FLORENTINA

Hagebutten

GRUSS AN BADEN BADEN

Züchter: Warner 2000

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Kletterrosen

SALITA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2011

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: kein

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1987

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: kein

Eine sehr blattgesunde Kletterrose mit ­nostalgischer Blütenform. Die Blüten e­ rscheinen in einem klaren Rot. Sie sind sehr stark gefüllt, fast schon pomponartig. Sehr reichblühend und ­gesund! Öfterblühend.

Die Blüten erschienen in einem leuchtenden Orangerot. Sie sind edel und stark gefüllt. Die Rose ist sehr gut hitzeverträglich. Das Laub ist dunkelgrün und glänzend. Öfterblühend.

64


Zwergrosen Züchter: Rosen Tantau 1985

Höhe: 250-350 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Edelrosen

SYMPATHIE

Beetrosen

Großblumige, feurig-rote Kletter­ rose mit starker Ausdruckskraft. Die Sorte v­ erzweigt sich sehr gut. Kahlstellen im Sichtbereich sind demzufolge vermeidbar. Die ­ großen Knospen erblühen fortlaufend zu gut ­gefüllten, leuchtend-­blutroten Blüten. ­Üppige, lederartige Belaubung. Öfterblühend.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1964

Höhe: 300-400 cm, Breite: 100-120 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Die Blüten sind samt­ dunkelrot und werden auf den äußerst kräftigen Stielen in einer g ­roßen Menge hervorgebracht. Der ungewöhnlich starke und kräftige Wuchs ­ erinnert an den der alten, einmalblühenden Sorten. Dabei blüht sie den ganzen Sommer, ist g ­ esund, üppig belaubt und sehr winterhart. Öfterblühend.

65

Hagebutten

SANTANA

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


CAMELOT

Eine nostalgische Rose mit großen, geviertelten Blüten, welche in einem herr­ lichen ­Rosaton erscheinen. Sie duften gut und halten sehr lange. Diese Sorte ­verkahlt nicht, sondern verzweigt sich bis unten hin. Sie besitzt eine hervorragende Blattgesundheit und eignet sich für den ­Vasenschnitt. ­Anfangs äußerst langsamer Wuchs. Öfterblühend.

Diese Rose verströmt einen guten Zitrusduft. Sehr besondere Blüten: ein Hauch von Rosa mit dunkelrosa Zeichnung. Stark gefüllt und sehr charmant! Der Wuchs ist schlank aufrecht und stark wachsend. Eine tolle, g ­ esunde Sorte! Öfterblühend. ADR-Rose 2012

COMPASSION

GLORIANA

Züchter: Harkness 1972

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: stark

Züchter: Warner 2002

Höhe: 250-300 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Die Knospe ist groß, stumpf und gelb mit rötlichem Rand. Die Blüte erscheint orange, groß, edel geformt, stark gefüllt ­ und in B ­ üscheln. Sie ist sehr wetterfest. Das ­dunkel­grüne Laub, der straff aufrechte und dichte Wuchs machen diese Rose einzigartig. Sehr frosthart und robust. Öfterblühend. ADR-Rose 1976

Zwergrosen Stracuhrosen

Edelrosen

Züchter: Rosen Tantau 2008

Höhe: 250-350 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

CORAL DAWN 

Die Blüten sind purpur-violett, gefüllt und klein. Sie verströmen einen herrlichen Duft. Sie sind überreichblühend und verfügen über eine Blütezeit bis in den Herbst! Öfterblühend.

HARLEKIN

Züchter: Jackson & Perkins 1953

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1996

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m , Duft: leicht 2

Die duftenden Blüten ergeben ein lustiges Farbenspiel von Cremeweiß mit kräftig rosa Rand. Sie sind groß und gefüllt. Die ­Belaubung ist dunkel­grün, üppig wachsend und glänzend. Öfterblühend.

Gefüllte Blüten in korallenrosa Farbe. Aufrecht wachsende Rose mit glänzender ­ ­Belaubung. Super Blattgesundheit und sehr robust. Öfterblühend.

ELMSHORN

JASMINA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1951

Höhe: 150-200 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: leicht



Züchter: W. Kordes’ Söhne 2005

Höhe: 200-300 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

2

Eine äußerst frostharte Rose, welche auch als Strauchrose verwendet werden kann! Die hellroten- pinken Blüten sitzen auf großen Dolden. Elmshorn ist sehr resistent gegen Mehltau und S­ ternrußtau. Öfterblühend.

Die Blüten sind klein und ­ gefüllt. Sie sind duftend, v­iolett-rosa und erscheinen in ­Büscheln. Diese Sorte ist sehr reichblühend und das Laub ist sehr gesund und robust. Öfterblühend. ADR-Rose 2007

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

GIARDINA

Züchter: Rosen Tantau 2011

Höhe: 200-250 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Beetrosen

Bodendecker

Kletterrosen

GHITA 

KIR ROYAL

Züchter: D. T. Poulsen 2005

Züchter: Meilland 1995

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Höhe: 150-300 cm, Breite: 80-100 cm, Duft: sehr stark

Die Farbe der gut gefüllten Blüte ist ­seiden­­rosa mit rosaroter Zeichnung. ­Robuste, gesunde Kletter­ rose. Geeignet für Einzel­ stellung oder Spaliere. Schwache N ­ achblüte. Einmalblühend. ADR-Rose 2002

Eine sehr ansprechende Kletterrose mit äußerst starkem Duft! Die Blüten sind zartrosa, stark gefüllt und ergeben einen tollen Kontrast zum dunklen Laub. Der Wuchs ist sehr stark und kräftig. Ideal zur B ­ erankung von Rosenbögen und Spalieren. Öfterblühend.

66


ROSANNA

Züchter: Rosen Tantau 2013

Höhe: 150-200 cm, Breite: 100 cm, 2 Pfl./m², Duft: mittel

Höhe: 200-300 cm, Breite: 100 cm, 1Pfl./m², Duft: leicht

Lola ist ein Miniclimber und ist dadurch auch sehr gut für den Kübel, Balkone oder ­Hecken geeignet. Auch als Sichtschutz auf der ­Terrasse. Eine Starlet Rose mit ­einer ­hohen Blattgesundheit. Die Blüten sind ­ kräftig kirschrot bis magentarot und ­ duften sehr stark. Sie sind in großen Dolden ­angeordnet und gut selbstreinigend. Die Triebe lassen sich sehr gut biegen. Öfterblühend.

MINI EDEN ROSE



Diese Kletterrose ist sehr reichblühend. Die stark gefüllten, edlen Blüten erscheinen in einem reinen Lachsrosa. Absolut höchste ­Resistenz gegen Mehltau und Sternrußtau. Schönes, dunkelgrün-glänzendes Laub. Öfterblühend.

ROSARIUM UETERSEN

Züchter: Meilland 2009

Höhe: 150-200 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: mittel

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1977

Höhe: 200-400 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

2

Gut gefüllte und große Blüten in einem kräftigen Rosa. Sie erscheinen meist in ­Büscheln. Beim Aufblühen in silbrig rosa übergehend. Die Rose wächst sehr robust, insgesamt kräftig und bildet starke Triebe. Reich- und langanhaltend blühend. Kann auch als Strauchrose gepflanzt werden. Öfterblühend.

Die Kletterform der Eden-Rose 85 mit gut gefüllten, kleineren und regenbeständigen Blüten. Sie sind außen creme-weiß, innen ­hellrosa-altrosa. Das Laub ist glänzend und dunkelgrün, sowie sehr robust. Eine sehr ­widerstandsfähige und vitale Rose. Öfterblühend.

NAHEMA

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2002

ROSENDORF STEINFURTH 

Züchter: Delbard 1998

Höhe: 250-350 cm, Breite: 80-100 cm, Duft: sehr stark

Kleine, halbgefüllte Blüten in Rosa erscheinen in Büscheln. Sie können von ­ Zartrosa bis Weiß aufhellen. Leuchtende, sattgelbe S­taubgefäße. Eine sehr fleißige ­Nachblüherin. Die dünnen, biegsamen Triebe sind fast ­stachellos. Das Laub ist sehr gesund und r­obust. Auch für den ­ Halbschatten ­geeignet. ­ Langsamwachsend. Öfterblühend.

67

Beetrosen

Züchter: Schultheis 2004

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Nostalgische, dicht gefüllte, zartrosa Blüten. Sie duften sehr stark nach Zitrone und Birne. Kräftiger Wuchs mit gesundem Laub. Berauschender Parfumduft. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen

LOLA/LUISA

Die Blüten sind sehr klein, rosa und ­halbgefüllt. Sie stehen in großen Büscheln und blühen sehr reich. Das Laub ist sehr robust und gesund. Eine tolle, äußerst ­ ­winterharte Kletterrose! Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 200-250 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: kein

Die edelrosengleichen Knospen erblühen zu auffallend großen, gut gefüllten Blüten in wundervoller, immer gleichbleibender, leuchtend reinrosa Farbe. Volle Belaubung. Die starke Durchtriebskraft der Sorte sorgt für eine andauernde Blütenfolge. Die Büten sind außergewöhnlich wetterbe­ständig. Die Kletterrose Lawinia überzeugt auch durch ihren fruchtigen Duft. Diese Rose fühlt sich wohl an stark sonnigen Standorten. Öfterblühend.

Stracuhrosen

Höhe: 200cm -300 cm, Breite: 100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Züchter: Warner 2000

Englische R.

OPEN ARMS

Züchter: Rosen Tantau 1980

Kletterrosen

Große, gefüllte, Blüten in zart­ rosa bis ­ eißlicher Farbe. Sehr winterhart, gesund w und w ­ iderstandsfähig! Eine sehr reichblühende und beliebte Rose. Öfterblühend.

Historische R.

Die Blüten sind kräftig pink und gefüllt. Sie sind stark duftend und groß. Die ­Blattgesundheit ist ausgezeichnet, eine sehr robuste Sorte. Öfterblühend. ADR-Rose 2007

LAWINIA

Züchter: Sommerset Rose Nursey 1930

Höhe: bis 300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Ramblerrosen

NEW DAWN

Züchter: W. Kordes` Söhne 2004

Hagebutten

LAGUNA

Höhe: 200-250 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: stark

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


SCHLOSS BAD HOMBURG

Zwergrosen Englische R.

Züchter: Rosen Tantau 1999

Höhe: 300-400 cm, Breite: 100 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: leicht Diese Kletterrose ist ausgesprochen stark und üppig wachsend. Die Blüten sind kräftig rosa. Sie sind gut gefüllt und sehr edel. ­Shogun ist sehr gesund und regenfest. Dunkelgrünes, glänzendes Laub. Öfterblühend.

Stracuhrosen

Edelrosen

SHOGUN

SUPER EXCELSA

Züchter: Hetzel 1986

Höhe: 200-300 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: kein 2

Eine öfterblühende und sehr gesunde Rose. Die karminroten Blüten erscheinen in k­ leinen Büscheln an einer etwas ­weniger wuchsfreudigen Pflanze. Dank ihrer ­ ­ bieg­samen Triebe lässt sie sich perfekt an Bögen, Obelisken und Pergolen ziehen. Öfterblühend. ADR-Rose 1992

Kletterrosen Historische R. Wildrosen Ramblerrosen

Züchter: Warner 2007

Eine tolle Kletterrose mit starkem, ­außer­ge­wöhnlichem Duft. Die Blüten sind groß und lachsrosa, gefüllt und mit leicht changierendem Farbton. Nicht anfällig für Mehltau und Sternrußtau! Öfterblühend.

SUPER DOROTHY

Züchter: Hetzel 1986

Höhe: 250-300 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: kein 2

Die Blüten sind klein und rosa. Sie sind stark gefüllt und in großen B ­ üscheln. Lange bis in den Herbst hinein und überrreich blühend. Das Laub ist auch sehr gesund und resistent. Super Dorothy ist auch sehr gut als Kaskaden­rose zu verwenden. Öfterblühend.

ZEPHIRINE DROUHIN

Hagebutten



Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Kletterrosen

Züchter: Brizot 1868

Höhe: bis 400 cm, Breite: 80-90 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark Eine wuchsfreudige und stachellose, historische Kletterose. Duftende, leuchtend ­ kirschrosa Blüten. Sie sind halb gefüllt und becherförmig. Sie besitzen einen w ­eißen Blütenblattansatz. Eignet sich gut als ­ Heckenbepflanzung! Nicht für den Kübel ­ ­geeignet. Öfterblühend.

68


LAURA FORD

Züchter: Rosen Tantau 2013

Höhe: 150-200 cm, Breite: 100 cm, 2 Pfl./m², Duft: leicht

Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht Eine interessante Kletter­ rosenart, die der Züchter als Miniclimber beschreibt. Die ­kleinen Blüten in goldgelb sind gut g ­ efüllt. Bei starker Sonneneinstrahlung rötlich überhaucht. Die Pflanze verzweigt gut und wächst ­kräftig aufrecht. Die Belaubung ist glänzend, d ­ unkelgrün und klein. Öfterblühend.

Ein sehr kompakter, aufrecht wachsender und farbenfroher „Miniclimber“. Die Blüten sind gelb-orange und zaubern mit ihrem Farbspiel mediterranes Flair in Gärten und ­ auf ­Terrassen. Die Blüten sind stark gefüllt, relativ groß und sehr lange haltbar. ­Diese Rose ist sehr gut für den Kübel auf die ­Terrasse geeignet. Carmen treibt sehr stark mit kräftigen Grundtrieben durch und hat gesundes Laub. Öfterblühend.

DUKAT

MOONLIGHT

Züchter: Rosen Tantau 2010

Höhe: 200-300 cm, Breite: 100 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: mittel

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2004

Höhe: 200-250 cm, Breite: 80-100 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Dukat ist großblumig und reichblühend. Locker gefüllte Blüten, welche in einem ­ satten Gelb erscheinen. Ausgesprochen ­ resistent gegen Sternrußtau und Mehltau. ­ Die langen Triebe eignen sich sehr gut zur Formierung an Pergolen oder Rankgerüsten. Öfterblühend.

GINGER SYLLABUB

Züchter: Chris Warner 1990

Beetrosen Wildrosen

Die Blüten sind zitronengelb und ­duftend. Die Farbe der großen Blüten wirkt aufhellend. Das Laubwerk ist sehr gesund ­ und robust. Je nach Sonneneinstrahlung ­rötlich ­überhauchte Blüte. Öfterblühend.

ORANGE DAWN

Züchter: Harkness 2000

Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Züchter: Warner 2003

Höhe: 200-250 cm, Breite: 80-100 cm, 1Pfl./m2, Duft: leicht

Eine tolle, sehr robuste Rose mit g ­ oldgelben, außen leicht rosa, halbgefüllten Blüten. Sie sind ­nostalgisch ­gefüllt und haben eine harmonische ­Farbkombination. Das Laub ist sehr ­resistent gegen Mehltau und Sternrußtau. Öfterblühend.

Eine außergewöhnliche Farbe der Blüten. Sie sind leuchtend lachsorange, gefüllt und groß. Sehr reichblühend. Das Blattwerk ist durch die hohe Resistenz gegen Mehltau und Sternrußtau sehr robust und gesund. Öfterblühend.

69

Ramblerrosen

CARMEN

Die goldgelben Blüten sind gefüllt und duftend. Bei starker Sonneneinstrahlung rötlich überhaucht. Diese Rose ist sehr robust gegen Mehltau und reichblühend. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Diese Rose kann als Strauch- oder als K­ ­ letterrose verwendet werden. Die Blüten sind apricot-gelb und nostalgisch gefüllt. Die ballförmigen Blüten sind mittelgroß. Das Laub ist sehr robust gegen Mehltau und glänzend. Sehr robust und wetterfest! Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Züchter: Baum 1967

Stracuhrosen

GOLDFASSADE

Züchter: Rosen Tantau 1999

Englische R.

Eine tolle, sehr robuste Rose mit g ­ oldgelben, halbgefüllten Blüten. Das Laub ist sehr ­resistent gegen Mehltau und Sternrußtau. Öfterblühend. ADR-Rose 2006

Eine Kletterrose mit ungewöhnlichem Farbspiel. Die Blüten sind offen, halbgefüllt und erscheinen in einem Orangerosa mit gelber Mitte. Diese Kletterrose ist sehr gesund und langtriebig mit dunkelgrünem Laub. Öfterblühend. ADR-Rose 2010

BAROCK

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2005

Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Kletterrosen

GOLDEN GATE

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2011

Hagebutten

BAJAZZO

Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: kein

Historische R.

www.rosenwaibel.com


Zwergrosen Bodendecker

PENNY LANE



Züchter: Harkness 1998

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht Eine Kletterrose aus der Old Master Serie. Die mittelgroßen Blüten in honigchampagner verströmen einen leichten Duft. Die Sorte ist reich- und öfter blühend. Die Pflanze wächst sehr gut. Eine sattgrüne Belaubung und gute Winterhärte zeichnen diese Sorte aus! Öfterblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Edelrosen

Beetrosen

Kletterrosen

70


Zwergrosen Eine charmante Kletterrose, die mit ihrem süßen Wildrosenduft überzeugt. Mit ihren ­ ballförmigen Blütenschalen erinnert sie an die Ramblerrose ‘Raubritter‘. Die Blüten, welche cremefarben sind, leuchten durch die gelben Staubgefäße noch mehr. Die Rose erscheint im Gesamten sehr zart und ­romantisch. Eine sehr gesunde und wüchsige Rose. Öfterblühend.

WHITE COCKADE

Züchter: Rosen Tantau 2000

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Höhe: 200-250 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel Die großen, edelrosenartigen, gefüllten Blüten sind Reinweiß und angenehm ­ duftend. Eine äußerst gesunde, kräftig ­ wachsende, reich- und öfterblühende Sorte mit dunklem Laub. Öfterblühend.

Ein wunderschönes Highlight unter den Kletterrosensorten. Riesige, extrem gut ge­ füllte, grünlich-elfenbein-schimmernde Blüten erscheinen den ganzen Sommer über und ­verzaubern Rosenbögen, Obelisken oder Pergolen mit ihrem Charme. Dabei wächst Elfe üppig und starktriebig, das Laub ist groß und gesund. Eine Sorte mit besonderem Flair und dem „gewissen Etwas“! Öfterblühend.

HELLA

Englische R.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2009

Höhe: 200-250 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m ², Duft: leicht

Kletterrosen

Eine tolle Kletterrose in weiß! Die leicht ­gefüllten, schalenförmigen Blüten haben ­einen leichten Duft. Hella ist sehr blühwillig und glänzt mit ihrer Widerstandsfähigkeit. Dunkles, gesundes Laub. Öfterblühend. ADR-Rose 2010

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1964

Historische R.

ILSE KROHN SUPERIOR

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Wildrosen

Leuchtend cremeweiße Blüten, die auch wetterfest sind. Ein herrlicher Duft ist ­ ein weiteres, besonderes Merkmal dieser ­öfterblühenden Kletterrose. Sie wächst stark aufrecht und hat eine gesunde ­Belaubung. Robust und frosthart. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Züchter: Rosen Tantau 1987

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel Große, edle und gut gefüllte Blüten in einer rein­ ­ weißen Farbe schmücken diese ­be­sondere Kletterrose. Sehr dekorativ wirkt das große, dunkelgrüne Blatt. Die Pflanze bildet starke Grundtriebe, verzweigt sich gut und erreicht ab dem zweiten Pflanzjahr den Wuchs einer buschigen Kletterrose. Öfterblühend.

71

Hagebutten

SCHNEEWALZER

Züchter: Cocker 1969

Bodendecker

Der „Miniclimber“ Alina hat zauberhafte, kleine Blüten mit fiedrig angeordneten Blütenblättern. Die Blütenfarbe changiert ­ ­zwischen Cremeweiß und Rosé. Diese Neuheit ist sehr robust und absolut resistent g ­ egen Pilzkrankheiten. Alina ist auch sehr gut im Kübel auf Balkon und Terrasse zu v­ erwenden. Eine sehr märchenhafte Rose mit dichtem Wuchs. Öfterblühend.

ELFE

Züchter: Rosen Tantau 2006

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Beetrosen

UETERSENER KLOSTERROSE

Züchter: Rosen Tantau 2015

Edelrosen

ALINA

Höhe: 150-200 cm, Breite: 50-80 cm, 2 Pfl./m², Duft: mittel

Stracuhrosen

www.rosenwaibel.com


Historische Rosen Eine sehr vielseitige Gruppe für Rosenliebhaber und Sammler! Die Höhe variiert stark zwischen 100-300 cm. Je nachdem variiert auch der Pflanzabstand von 120-200 cm. Viele der ­Historischen Rosen existieren schon seit Jahrhunderten, einige sogar schon seit der Römerzeit. Sie sind unverwechselbar in Duft, Gestalt, ­Farbe und Einsatzfähigkeit. Es gibt öfterblühende aber auch remontierende Sorten, d.h. sie haben eine Nachblüte. Dass einige der alten, historischen Rosen nur e­ inmalblühend sind, sollte keinen abschrecken. Denn wenn ­historische Rosen blühen, ist dies jedes Mal einzigartig, ein Feuerwerk an Farbe und Duft und somit wird die Fähigkeit öfter zu blühen nicht vermisst. Als 2. Höhepunkt bilden viele Sorten zahlreiche, leuchtende H ­ agebutten im Herbst. Durch die unterschiedlichen Charaktere dieser Rosen besitzt jede Sorte etwas Einzigartiges.


BARON GIROD DE L‘AIN

Leuchtend, karminrote Blüten, welche ein ­gewellter, weißer Saum ziert. Im ­Verblühen werden sie purpurfarben bis braunrot. Sie ­ sind b ­echerförmig und gut gefüllt. Der Wuchs ist kräftig und dicht. Das Laub ist sehr groß und in heißen Sommern anfällig für ­echten Mehltau. Remontierend.

Diese Rose ist ideal für blühende ­ Hecken und Zäune. Die leuchtend blutroten, schalenförmigen Blüten sind sehr haltbar ­ und ­ selbstreinigend! Die Pflanze wächst kräftig, aufrecht, dicht geschlossen, und blüht den ganzen Sommer. Die Belaubung ist sehr groß, glänzend, frischgrün, später dunkelgrün. Öfterblühend.

Niederlande, vor 1700

Rosa gallica Sie ist die größte Vertreterin der ­­­ Gallica­Rosen. Die stark duftenden Blüten sind erst becherförmig, dann flach kissenförmig. Sie erscheinen in einem intensiv l­euchtenden Purpurrot mit weißem Saum. Der Wuchs ist kräftig, die Triebe sind hängend und der Strauch ist schwach bedornt. Einmalblühend.

Zwergrosen Stracuhrosen

Edelrosen

Rosa rugosa

Höhe: 150-180 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark

F.J. GROOTENDORST

Züchter: Grootendorst 1918

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht NELKENROSE, Rosa rugosa Die ungewöhnlich haltbaren Blüten stehen in Büscheln.Sie sind vollgefüllt und haben eine leuchtend rote Farbe. Die Rose ist buschig wachsend und öfterblühend. Sehr auße­r­­­ge­ wöhnliche, an Nelken erinnernde Blüten. Öfterblühend.

Kletterrosen

Englische R.

REMONTANTROSE

CHARLES DE MILLS

GÉNÉRAL JACQUEMINOT 

Züchter: Rousselet 1853

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark REMONTANTROSE Die Blüten sind groß, leuchtend samtrot und gefüllt. Diese alte Lieblingsrose verströmt einen sehr starken Duft. Sie wächst buschig und stark und weist großes Laub auf. Öfterblühend.

Ramblerrosen Hagebutten

HANSALAND

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1979

Höhe: 150-180 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

Historische R.

ROBUSTA

Züchter: Reverchon 1897

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Beetrosen

Bodendecker

Historische Rosen

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1993

Höhe: 150-180 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: kein Diese äußerst frostharte Rose hat leuchtend rote, halbgefüllte Blüten. Reichblühend und öfterblühend. Sehr robust gegen Mehltau. Der Wuchs ist breitbuschig, aufrecht und kompakt. Sehr gut geeignet für winterharte Hecken. Öfterblühend.

74


Die duftenden Blüten sind rosa und wirken vollständig geöffnet ein wenig ­unordentlich. Trotzdem verfügen sie über eine zarte ­Struktur. Der Wuchs ist aufrecht und dicht. Die Triebe sind schwach bedornt und ­graugrün. Einmalblühend.

JACQUES CARTIER 

Züchter: Müller 1899

Züchter: Moreau-Robert, 1868

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60-80 cm, 3 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Höhe: 150-250 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark 2

Rosa rugosa

Rosa damascena

Tolle Blüten, welche zahlreich an der starkwüchsigen und überreichblühenden Rose erscheinen. Sie sind gefüllt und silbrig-rosa. Diese Rose ist äußerst robust und winterhart! Ideal für Hecken geeignet. Remontierend.

Die großen, dicht gefüllten Blüten sind ­perlrosa. Sie besitzen eine gedrehte Mitte, sind meist geviertelt und sehr stark ­duftend. Das Laub ist gesund und der Wuchs ist ­buschig und aufrecht. Sehr berühmte, dankbare und ­pflegeleichte Rose! Öfterblühend.

FELICITÉ PARMENTIER

KÖNIGIN VON DÄNEMARK

1836

Züchter: Booth 1816

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark

2

2

Rosa alba

Rosa alba

Die Blüte ist stark gefüllt und zart rosé. Die Blüten sind kugelig und stark duftend! Sehr reichblühend, weshalb die schwer bis auf den Boden hängenden Triebe gestützt ­werden sollten. Sehr robust gegen Sternrußtau. Sehr winterhart. Einmalblühend.

Die stark gefüllten, rosettenförmigen Blüten sind silberrosa mit dunkler Mitte und haben einen starken Wildrosenduft. Die Pflanze hat einen breiten, aufrechten Wuchs und blüht einmal im Juni. Auch für den Halbschatten geeignet. Einmalblühend.

FERDINAND PICHARD

Züchter: Tanne 1921

LOUISE ODIER 

Höhe: >150 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Züchter: Margottin 1851

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: sehr stark 2

REMONTANTROSE

Rosa borbonica

Die Blüten sind dunkelrosa, weiß und rosa gestreift, halbgefüllt und in Büscheln. ­ Kräftiger, aufrechter Wuchs, gesund. ­ Eine der besten gestreiften Rosen. Sehr ­reichblühend! Remontierend.

Die duftende Blüte ist rosa und kugelförmig. ­Diese Rose kann klettern ­(Säulen, Bögen,...) und ist auch für die Kübelverwendung ­geeignet. Eine der beliebtesten Alten Rosen! Öfterblühend.

75

Beetrosen

Bodendecker

Zwergrosen Rosa damascena

Synonym: Mme.Boll PORTLANDROSE Die verblüffend schlanke rosa Knospe öffnet sich zu einer großen, dicht gefüllten Blüte. Die Blütenblätter schimmern S­atinartig in einem reinen Rosa und ordnen sich zu einer Schale. Die Blüten stehen meist in ­ Büscheln. ­ Eingewachsene Büsche blühen fast kontinuierlich bis in den Herbst. Der ä­ußerst starke Damaszener­ rosenDuft runden die Schönheit dieser Rose ab. Eine sehr gesunde Rose mit eher aufrechtem Wuchs. Öfterblühend.

Edelrosen

Höhe: > 150 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60 cm, 2-3 Pfl./m², Duft: sehr stark

CONRAD FERDINAND MEYER

Vor 1832 2

Stracuhrosen

ISPAHAN

Züchter: Moreau-Robert 1860

Englische R.

Die Blütenkelche und Knospen sind dicht mit hellgrünem Moos überzogen. Die Blüten sind rosa und wirken vollständig geöffnet kissenartig. Die Wuchsform ist kräftig. Einmalblühend.

Kletterrosen

Rosa muscosa MOOSROSE

Eine sehr bekannte, alte Sorte mit großen, locker gefüllten, hellrosa-weißen Blüten. Sie blüht in kleinen Büscheln. Das Laub ist sehr attraktiv, graugrün, dicht und gesund! Ideale Bienenweide. Einmalblühend.

Historische R.

Rosa damascena

COMTE DE CHAMBORD

Züchter: Laffay 1852

Höhe: 100-150 cm, Breite: 90-100 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel

Wildrosen

GLOIRE DES MOUSSEUX

Vor 1750

Ramblerrosen

CELSIANA Höhe: > 150 cm, Breite: 120-150 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Hagebutten

www.rosenwaibel.com


MARGUERITE HILLING

Zwergrosen Englische R.

Sehr auffallende, frühblühende und besondere Rose. Die Blüten sitzen perfekt ­ auf der kompakten Rose mit vielen kleinen Pomponblüten. Die Knospen sind moosartig überzogen. Einmalblühend.

OLD BLUSH 

Züchter: Hammarberg 1931

1789 in Europa eingeführt

Höhe: >150 cm, Breite: 90-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Rosa rugosa

CHINAROSE

Die purpurroten Blüten sind m ­ittelgroß, halbgefüllt, im Verblühen aufhellend. Die Rose wächst breitbuschig, dicht mit ­dunkelgrünem Laub. Eine ­winterharte Rose mit großen, roten, ­flachkugeligen Hagebutten. Für B ­ öschungen und niedrige Hecken geeignet. Auch als ­Bodendecker e­ insetzbar. Salzverträglich. Öfterblühend.

Die bekannteste Chinarose, welche nach Europa gebracht wurde. Die Blüten sind ­ hellrosa, halb gefüllt. Sie sind klein und ­ ­etwas u ­ ngeordnet. An guten Standorten sehr ­gesund und zu einem schönen feingliedrigen Strauch aufbauend. Öfterblühend.

MOZART

ROSA CANINA VON KIESE 

Züchter: Lambert 1937

Höhe: 100-150 cm, Breite: 50-60 cm, 3-4 Pfl./m , Duft: leicht

Eine reich- und frühblühende Rose mit einfachen, scharlachroten Blüten. Eine ­ starkwüchsige Pflanze, die im Herbst ­ voll herrlichster, roter Früchte ist. Ideale ­Bienenweide. Einmalblühend.

Diese Rose hat einfache, dunkelrosa Blüten mit einem großen, weißen Auge. Die ­ wildrosenähnlichen Blüten sind klein und s­tehen in großen Büscheln. S­tändige Blütenern­ euerung bis in den Herbst. Die Pflanze ist sehr wuchsfreudig, dicht und breitbuschig. Sehr gesund, reicher Hage­ buttenschmuck und gute Bienenweide. Öfterblühend.

MRS. JOHN LAING

Züchter: Kiese & Co. 1910

Höhe: 150-200 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

2

Kletterrosen Historische R. Wildrosen Ramblerrosen

Rosa centifolia

Höhe: 60-100 cm, Breite: 40-50 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Stracuhrosen

Edelrosen

MOJE HAMMARBERG

Entdeckt in Dijon vor 1830

Höhe: 60-100 cm, Breite: 60 cm, 3-4 Pfl./m2, Duft: leicht

Eine dekorative und anspruchsvolle Strauchrose mit karminrosafarbenen, in der Mitte helleren und leicht gefüllten Blüten. Sie blüht sehr früh und bis in den Herbst. Der Wuchs ist stark und breit. Sehr winterhart. Remontierend.

ROSA CENTIFOLIA ‘CRISTATA‘

Züchter: Bennet 1887

Höhe: >150 cm, Breite: 80-120 cm, 1 Pfl./m , Duft: sehr stark

Züchter: Hilzerod-Kirch 1827

Höhe: >150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark

2

REMONTANTROSE

Rosa centifolia

Die Blüten sind sehr groß, ballförmig gefüllt und silbrigrosa. Die Rose wächst ­ aufrecht und blüht reich während des ganzen ­Sommers an fast stachellosen Trieben. Das Laub ist graugrün. Auch als Kletterrosen an Obelisken und Mauern geeignet. Remontierend.

Eine aufrecht wachsende Rose mit g ­ roßen Blättern. Sie hat stark gefüllte, seiden­ rosa Blüten. Sehr markante Knospen. Sie verströmt einen starken Duft und ist sehr ­ resistent gegen Blattkrankheiten. Sehr winterhart. Einmalblühend.

PINK GROOTENDORST 

Hagebutten

POMPON DE BOURGOGNE

Züchter: Hilling 1959

Höhe: 150-200 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Historische Rosen

ROSA CENTIFOLIA ‘MUSCOSA‘

Züchter: Grootendorst 1923

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: Holland 1796

Höhe: >150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark 2

NELKENROSE Rosa rugosa

MOOSROSE

Die Blüten sind gefranst, reinrosa und nelkenförmig, daher nennt man sie auch ­ „Nelkenrose“. Die Rose bildet ­ ­ niedrige Büsche und ist zur Heckenpflanzung bestens geeignet. Wirkt sehr schön kombiniert mit­ ­ F.J. Grootendorst. Öfterblühend.

76

Wunderschöne, nostalgische, rosa Blüten. Die Knospen sind stark bemoost. Sie ist eine der schönsten Moosrosen. Auch als Hecke ideal zu verwenden. Einmalblühend.


Zwergrosen YORK & LANCASTER 

BULGARISCHE ÖLROSE Rosa damascena

Rosa damascena Die Blüten sind teils weiß, teilweise rosa bis karmin, groß, halbgefüllt und stark duftend. Manchmal sind auch alle Farben in einer ­Blüte vereint. Die Blüten erscheinen zahlreich in Büscheln. Das Laub ist sehr robust und ­graugrün. Sehr winterhart. Einmalblühend.

Schon seit dem Mittelalter wird diese Rose zur Produktion von Rosenöl verwendet. Sie hat seidige Blütenblätter in reinem Rosa. Die Blüten sind halbgefüllt und duften herrlich. Sehr widerstandsfähig mit gesundem Laub und bestens für raue Lagen geeignet. Einmalblühend.

Edelrosen

ROSA GALLICA ‘OFFICINALIS‘Entdeckt um 1300 in Frankreich Höhe: 100-120 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark Rosa gallica APOTHEKERROSE



Stracuhrosen

Diese bekannte historische Strauchrose hat gefüllte, karminrote Blüten mit auffälligen, ­ gelben Staubgefäßen. Sie wird schon seit ­ ­ihrer Entdeckung zur Gewinnung von Rosenöl ­genutzt. Ideale Bienenweide. Die Hagebutten sind kugelig und dunkelrot. Bildet unterirdische Ausläufer. Sehr gesund und ideal für Hecken geeignet. Einmalblühend.

Etwa 1583

Englische R.

ROSA GALLICA ‘VERSICOLOR‘

Höhe: 100-120 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: stark 2

Rosa gallica

Kletterrosen

Die Blüten sind blass rosa und hell k­ armesinrot gestreift. Sie duften stark. Der Wuchs ist dichtbuschig und leicht ­ überhängend. Gut frosthart sowie krankheitsresistent! Sie ist die älteste, gestreifte Rosa gallica. Sehr ­gesund und frosthart. Einmalblühend.

Züchter: Schaum & van Tol 1905

Historische R.

ROSA RUGOSA ‘HANSA‘ 

Seit 1551 bekannt

Höhe: >150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Bodendecker

ROSA DAMASCENA ‘TRIGINTIPETALA‘Erstmals erwähnt 1689 Höhe: >150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Beetrosen

www.rosenwaibel.com

Höhe: 100-150 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: stark

Wildrosen

Eine sehr widerstandsfähige Strauchrose mit dunkel-lilarosa Blüten. Das Laub ist dunkelgrün und sehr gesund. Sehr s­alzverträglich und winterhart. Öfterblühend.

Ramblerrosen

Züchter: Um 1950 aus Persien eingeführt

Rosa damascena Eine der berühmtesten Rosen der Welt. Die Blüten sind purpurrot, sehr dicht g ­efüllt, rosetten­ förmig bis ­ pomponartig. Sie sitzen direkt über dem hellgrünen Laub. ­ Kompakter, ­ ­ aufrechter Wuchs, robust und sehr frosthart. Öfterblühend.

77

Hagebutten

ROSE DE RESHT

Höhe: 80-120 cm, Breite: 80-100cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: sehr stark


BUFF BEAUTY Rosa moschata

Eine wunderbar duftende Rose mit stark ­gefüllten, aprikosengelben Blüten. Das Laub und die jungen Triebe sind im Austrieb noch rot, später dunkelgrün. Sehr kräftiger Wuchs mit langen Trieben. Benötigt guten ­Winterschutz. Sehr reichblühend. Öfterblühend.

Sehr früh und überreichblühend. Die ­Blüten sind einfach, g ­oldgelb und gut duftend. Mit der Sonneneinstrahlung werden die ­Blüten rötlich überhaucht. Sehr gesund und ­winterhart, mit starkem und breitem Wuchs. Einmalblühend.

Zwergrosen Englische R.

GLOIRE DE DIJON

Züchter: Jacotot 1853

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark 2

HISTORISCHE KLETTERROSE Die großen, gut gefüllten Blüten mit variabler Farbe von rahmweiß und ­ hellgelb über o ­ ­rangegelb bis lachsrosa und b ­ernsteinfarben haben einen starken Teerosenduft. Diese Rose ist sehr gesund ­ und hat einen aufrechten Wuchs. Auch als ­Kletter­rose geeignet. Öfterblühend.

Kletterrosen Historische R.

Züchter: W. Kordes’ Söhne 1937

Höhe: 150-200 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Stracuhrosen

Edelrosen

FRÜHLINGSGOLD

ROSA ‘VIRIDIFLORA‘

Eingeführt 1855

Höhe: 80-100 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: leicht 2

CHINAROSE, GRÜNE ROSE Die hellgrünen Blüten sind gefüllt, in ­Büscheln und verfärben sich später rötlich. Ideal für Sommersträuße und ­Gestecke, da die B ­ lüten sehr lange haltbar sind. Eine ­ extravagante Rose. Auch für die ­ Kübelverwendung ­geeignet. Öfterblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Züchter: Bentall 1939

Höhe: 100-150 cm, Breite: 60-80 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Beetrosen

Bodendecker

Historische Rosen

78


Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: mittel

Höhe: >150 cm, Breite: 100-120 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark Rosa borbonica

Rosa moschata

Die kugelförmigen, reinweißen Blüten sind manchamal rosa schattiert. Die Blüten ­erinnern an Kamelien. H ­ ellgrüne Triebe und graugrünes, robustes Laub. Auch gut für die Kübelbepflanzung geeignet. ­ Winterschutz empfehlenswert. Aufrecht und b ­ uschig wachsend. Remontierend.

Die Blüten sind lachsrosa mit gelborange, im Verblühen aufhellend. Sie sind halbgefüllt und blühen in vielen, großen Ständen, lange bis in den Herbst hinein. Sie wächst auch gut im Halbschatten. Der Wuchs ist breitbuschig und ausladend. Im Herbst kann sie Hagebutten bilden. Öfterblühend.

ROSA ALBA SEMIPLENA

Züchter: Lambert 1901

Höhe: 100-120 cm, Breite: 60-80 cm, 2-3 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: unbekannt, vor 16. Jh.

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

2

REMONTANTROSE

Rosa alba

Sehr elegante, reinweiße, große und gefüllte Blüten. Sie sind hochgebaut und leider etwas regenempfindlich. Das Laub ist groß, dunkel und sehr resistent g ­ egen Sternrußtau. Öfterblühend.

Die Blüten sind leuchtend weiß, duftend und fast ungefüllt, mit gelben Staubgefäßen. Diese Rose wächst auch auf ­leichten Böden sehr gut. Als E­ inzelstellung, in G ­ ruppen oder auch als ­ freiwachsende S­ichtschutzhecke verwendbar! Hervorragende Winterhärte. Orange-rote ­Hagebutten. Einmalblühend.

GRUSS AN AACHEN

ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA

Züchter: Spek 1930

Höhe: 60 cm, Breite: 60 cm, 4-5 Pfl./m², Duft: leicht

Höhe: >150 cm, Breite: 150-200 cm, 1Pfl./m , Duft: leicht STACHELDRAHTROSE

Die Blüten erscheinen reichlich in einem Rahmweiß mit Rosa. Sie sind gut gefüllt, groß und verströmen einen leichten Duft. Gruß an Aachen weist eine gute Blatt­gesundheit auf und hat einen breitbuschigen Wuchs. Auch für den Topf bestens geeignet. Öfterblühend.

MAIDENS BLUSH

Aus China 1890 eingeführt

2

Heimat: China. Die Blüte ist reinweiß, klein, einfach, vierblättrig. Sie erscheinen schon sehr früh im Mai. Das Laub ist farnartig ­gefiedert und unterseits seidig behaart. Die Rose wächst buschig, aufrecht und wird bis 2 m hoch sowie breit. Kugelförmige, rote ­Hagebutten. Einmalblühend.

Beetrosen

STACHELSCHMUCK

vor 1400

Höhe: 150-200 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: sehr stark 2

Rosa omeiensis PTERACANTHA

Rosa alba Die Blüte ist zartrosa, zum Rand hin weiß, gefüllt, ­ mittelgroß und verströmt einen ­süßen Duft. Die Rose wächst kräftig, leicht überhängend und buschig. Sehr winterhart. Einmalblühend.

Die Triebe sind mit auffallend großen, flügel­ ­ artigen, bis 3 cm breiten, roten ­Stacheln dicht besetzt! Die Stacheln leuchten in der Sonne wunderschön und Schmücken die Rose. Daher auch ­ „Stacheldraht-Rose“ genannt.

79

Ramblerrosen

FRAU KARL DRUSCHKI

Bodendecker

Zwergrosen Züchter: Pemberton 1924

Edelrosen

PENELOPE

Züchter: Lacharmé 1867

Stracuhrosen

Eine der schönsten, reinweißen Rosen, mit ­reichem Flor im Juni. Die Blüten haben in der Mitte ein grünes Auge. Sie duften sehr stark und sind b ­ echerförmig-flach. Der Strauch hat gesundes, sattes Laub und wächst aufrecht mit überhängenden Blütenzweigen. Einmalblühend.

Die Blüten erscheinen in zartrosa-weiß. Sie ­blühen den ganzen Sommer, sind gefüllt und ­becherförmig. Der Wuchs ist kompakt und buschig. Diese Sorte ist äußerst winterhart und süßlich duftend! Remontierend.

Englische R.

Rosa damascena

Kletterrosen

Rosa muscosa MOOSROSE

BOULE DE NEIGE

Züchter: Hardy 1856

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Historische R.

MME. HARDY 

Züchter: Portemer 1855

Hagebutten

ALFRED DE DALMAS

Höhe: 100-150 cm, Breite: 90-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


Zwergrosen Bodendecker Beetrosen Edelrosen Stracuhrosen Englische R. Kletterrosen Historische R.

ROSA ‘BLANC DOUBLE DE COUBERT‘ Züchter: Cochet-Cochet Höhe: >150 cm, Breite: 120 cm, 1 Pfl./m2, Duft: sehr stark

Rosa rugosa Stark duftende, reinweiße, gut g ­efüllte Blüten. Sehr gut remontierend. Das Laub ist dunkelgrün und verfärbt sich im Herbst schön orangegelb. Langtriebiger Wuchs. ­ Gelegentlich mit großen, orangen ­Hagebutten. Ausgezeichnete Winterhärte. Bildet gelegentlich auch Hagebutten. Remontierend.

STANWELL PERPETUAL

Züchter: Lee 1838

Höhe: 120-150 cm, Breite: 100-150 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: mittel Rosa pimpinellifolia Eine historische Strauchrose, welche auch sehr gut als Einzelstellung geeignet ist. Die Blüten sind wunderbar duftend, ­ zartrosa, flach und dicht gefüllt. Sehr üppig an herabhängenden Blütenzweigen blühend. ­ Das Laub ist klein und graugrün. Der Wuchs ist grazil ­über­hängend. Sehr gut auch für raue Lagen geeignet! Remontierend.

SOUVENIR DE LA MALMAISON

Züchter: Jean Bèluze 1843

Höhe: 100-150 cm, Breite: 40-60 cm, 4-5 Pfl./m2, Duft: sehr stark Rosa borbonica Die sehr großen, flachen ­Blüten sind dicht gefüllt, oft geviertelt und zartrosa bis rahmweiß. Sie blüht den ganzen Sommer ­ über und bringt somit den Garten zum ­Duften. Die Blüten eignen sich ideal für eine schöne Vase. Bei Regen können die ä­ ußeren Blütenblätter entfernt werden, damit sie nicht verkleben. Öfterblühend.

WEISSE JACQUES CARTIER



Züchter: Pedersen

Höhe: 100-150 cm, Breite: 100 cm, 1 Pfl./m², Duft: sehr stark Rosa damascena Die Blüten sind weiß, duften sehr stark und öffnen sich aus ballförmigen Knospen. Sie sind stark gefüllt, weiß geviertelt und ­können einen Hauch von Rosa aufweisen. Die Blüten stehen dicht über dem robusten, üppigen Laub. Der Strauch wächst sehr k­ ompakt und buschig. Öfterblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische Rosen

80


Wildrosen Wildrosen sind die Mütter aller Gartenrosen. Sie werden als Windschutzanlage, Hecke, in der Böschungs- oder Hangbe­pflanzung ­verwendet. Weltweit umfasst die Gattung Rosa (­=Wildrosen) um die 150 Arten. Da Wildrosen meist viele Ausläufer bilden, sind sie ideal dafür geeignet Hänge oder Böschungen zu befestigen. ­Wildrosen b ­ lühen in der Zeit zwischen Spätfrühling und Hoch­ sommer. Sie sind zu dieser Zeit ein wichtiger Kraftfutterspender u.a. für H ­ ummeln, ­Schwebfliegen und Honigbienen. Daraus ent­wickeln sich dann w ­ underbare H ­ agebutten in allen Farben und Formen! Also eine richtige B ­ ienenweide! ­Zusätzlich bieten sie unseren Singvögeln während der Brutzeit Schutz und N ­ ahrung. Heimische Wildrosen bereichern Flora und Fauna in der freien Landschaft und bewahren im Hausgarten die n ­ atürliche A ­ rtenvielfalt. Sie tolerieren fast jede Bodenart und g ­ edeihen problemlos an halbschattigen bis sonnigen Standorten. Die Höhe variiert sehr stark von 100-300 cm, darum gibt es auch bei den Pflanzabständen, je nachdem ob als Hecke oder F­ reistehend v­ erwendet, große U ­ nterschiede.


ROSA GLAUCA BLAUE HECHTROSE

Eine sehr gesunde Rose mit einer blauroten Belaubung. Die Zweige sind Hechtblau ­bereift. Die Blüten sind hellrot und ­einfach. Der Wuchs ist buschig und stark. Die Hagebutten sind orange-scharlachrot und ­ länglich. Orange-gelbe Herbstfärbung und ausgezeichnete Winterhärte. Einmalblühend.

Zwergrosen Edelrosen

ROSA MOYESII

Erstbeschreibung: Hemsley & Wilson 1906

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht MANDARINROSE, BLUTROSE Einfache, tief karminrote Blüten. Sehr­reich­ blühend. Die Hagebutten sind ­ glänzendrot und flaschenförmig. Auch für die Hecken­ bepflanzung ­geeignet. Einmalblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Aus Mitteleuropa

Höhe: <150 cm, Breite: 100-200 cm, 1 Pfl./m2, Duft: kein

Beetrosen

Bodendecker

Wildrosen

82


Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Höhe: 100-150 cm, Breite: 70-90 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

ZAUNROSE, APFELROSE, WEINROSE

SANDROSE Synonym: Rosa Virginiana

Aufrecht wachsende, stark b ­ estachelte Rose. Sehr gut geeignet als Hecken­ rose. Nach ­ Äpfeln duftende Belaubung. ­Einfache, rosa Blüten. Sehr gesundes Laub! ­Ausläuferbildend. Bis zu 2 cm lange, kugelige ­Hagebutten. Einmalblühend.

Die einfachen Blüten sind hellrosa. Die Belaubung wird im Herbst orangerot-gelb und die Rose ist mit roten, rundlichen Früchten ­übersät. Gering mit Stacheln bewehrt. Die Belaubung ist sehr g ­ esund. Ausläufer­bildend. Einmalblühend.

ROSA RUGOSA 

Seit vielen Jahrhunderten kultiviert

Aus Ostasien 1796

Höhe: 150cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: mittel

Höhe: 100-150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: mittel

2

2

ESSIGROSE

KARTOFFELROSE

Die Gallica-Rose ist eine wichtige Grundlage von der die heutigen Sorten abstammen! Sie wird seit vielen Jahrhunderten kultiviert. Schon von den Römern wurde sie als Heilpflanze und zur Herstellung von R ­osenessig angebaut. Der Wuchs ist aufrecht und strauchartig, die Triebe sind dicht mit vielen Stacheln besetzt. Das g ­ esunde Laub ist l­änglich und hellgrün. Die ­Blüten sind hellrot-purpur. Einmalblühend.

Die Blüten sind kräftig rosa-pink und einfach. Die großen, roten Hagebutten e­rscheinen zahlreich und sind reich an Vitamin C. Diese Rose ist äußerst frosthart. Sie bildet große, runde Büsche bzw. dichte Hecken. ­Äußerst gesundes Laub! Ausläuferbildend. Einmalblühend.

ROSA MAJALIS

ROSA SWEGINZOWII ‘MACROCARPA‘

Nord-Mitteleuropa 1596

Vogel 1945

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: leicht

Höhe: >150 cm, Breite: 120 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: leicht

2

2

PRACHT-HAGEBUTTENROSE

Die Zimtrose hat einfache ­ Blüten, ­ welche leicht nach Zimt duften. Die ­ Farbe ­ variiert von hellrosa bis karmin­rosa. Im Herbst bildet sie dunkelrote, kugelige ­Hagebutten aus. Sie verträgt ­kurzzeitige ­Überschwemmungen und ist äußerst frosthart! Das Laub ist sehr resistent gegen Blattkrankheiten. Ausläuferbildend. Guter Böschungsbefestiger. Einmalblühend.

Die rosa, einfachen Blüten stehen in lockeren Dolden. Der Wuchs ist überhängend und stark nachtreibend. Sehr hitzeverträglich und auch als Hecke verwendbar. Das Laub ist sehr gesund. Sehr auf­ fallend sind die bis zu 5 cm langen, orange­roten, flaschen­­­ förmigen Hagebutten! Sehr kräftiger Wuchs und ­winterhart. Einmalblühend.

Beetrosen Ramblerrosen

MAIROSE, ZIMTROSE

Bodendecker

Zwergrosen Europa, West-Asien

Edelrosen

ROSA RUBIGINOSA

1790

Stracuhrosen

Einfache, kleine, leuchtend rosa Blüten. ­Kleine, ­zierliche, schmale Blätter, g ­ länzend, im Herbst rotbraun verfärbend. Rote, kleine Hagebutten. Ausläuferbildend. Sehr ­ ­gesundes Laub und winterhart. Einmalblühend.

Englische R.

GLANZROSE

Heimische Heckenrose, weitverbreitet Im Herbst ca. 2 cm lange scharlachrote Hage­ butten mit hohem Vitamin-C Gehalt. Ein hoher, bogig ­ überhängender Strauch mit ­ vielen ­ Wurzelausläufern. Daher gut als ­ Bodenbefestiger an ­ Böschungen zu verwenden. Wächst auch auf s­chlechten ­ ­Böden. Das Laub ist sehr r­esistent. Die Blüten sind rosa und einfach. Einmalblühend.

Kletterrosen

HUNDSROSE

ROSA CAROLINA

ROSA GALLICA

1807 eingeführt

Höhe: 100-150 cm, Breite: 40-60 cm, 2-3 Pfl./m2, Duft: leicht

Historische R.

ROSA NITIDA

Aus Mitteleuropa

83

Hagebutten

ROSA CANINA

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

www.rosenwaibel.com


Zwergrosen Bodendecker

ROSA HUGONIS



Hemsley 1899

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht CHINESISCHE GOLDROSE Sie blüht bereits im Mai, mit einfachen, leuchtenden Blüten in goldgelb. Die Rose wächst ­ buschig, breit und ist sehr reich­ blühend. Das Laub ist klein, gefiedert und glänzend. Im Spätsommer trägt sie kleine, dunkelrote bis schwarze Hagebutten. Einmalblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Edelrosen

Beetrosen

Wildrosen

84


Zwergrosen Aus Ostasien

Höhe: >150 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel BÜSCHELROSE VIELBLÜTIGE ROSE

Edelrosen

ROSA PIMPINELLIFOLIA

Beetrosen

Die Blüten sind einfach und reinweiß. Sie ­ erscheinen in zahlreichen Büscheln und d ­uften herrlich. Ideale Rank- oder Kletter­ rose. Die Rose ist starkwachsend, überhängend und im Herbst voll kleiner, ­ roter Früchte. Ä ­ ußerst Gesunde Belaubung. Bienenweide. Einmalblühend.

Aus Europa, Zentralasien

Höhe: 60-100 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel DÜNENROSE, BIBERNELL-ROSE

ROSA RUGOSA ‘ALBA‘

Stracuhrosen

Die Dünen- oder Bibernell-Rose hat e­ infache, weiße bis hellgelbe und leicht duftende ­Blüten. Sie ist ­äußerst robust gegen ­Pilzkrankheiten! Ihre Triebe sind dicht b ­estachelt. Ausläufer­ bildend. Die Hagebutten sind rund und ­schwarzbraun. Das Laub ist sehr gesund! Sie wächst buschig und kompakt. Einmalblühend.

Englische R.

Ostasien 1796

Höhe: >150 cm, Breite: 100-150 cm, 1-2 Pfl./m , Duft: mittel 2

WEISSE KARTOFFELROSE

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Weißblühende Form der Rosa rugosa, sonst hat sie die gleichen E­ igenschaften wie die Stammsorte. Sehr robust g ­ egen P­ ilzkrankheiten! Gleich hoch- wie breit­ wachsend. Große, leuchtend rote Hagebutten. Öfterblühend.

85

Hagebutten

ROSA MULTIFLORA

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


Ramblerrosen Diese Rosen können ohne Mühe Bäume, alte Mauern, und ­manche sogar ganze Häuser bewachsen. Man kann sie als stark ­wachsende Kletterrosen bezeichnen. Im Normalfall werden Ramblerrosen 400-800 cm hoch. Manche können sogar über 10 m ­erreichen. Es gibt aber auch Sorten die nicht so hoch werden. Somit sind ­Ramblerrosen auch in kleinen Gärten ein sehr s­ chönes ­gestalterisches Element. Es ­können Obelisken, Pyramiden und Rosenbögen berankt werden. Kleine Gartenlauben verwandeln sich in gemütliche und schattierte Sitzplätze. In vielen Gärten finden sich alte Obst­bäume, die schon eine einzige Ramblerrose nach wenigen Jahren wieder voll zum Erblühen bringen kann. Fast alle Rambler­ rosen wachsen auch gut an halbschattigen Standorten. Die meisten Rambler blühen Ende Mai in üppigen Blütenbüscheln. Meist blühen sie nur einmal, dafür aber üppig. Sie explodieren regelrecht an Blüten, wie keine andere Kletterrose und schaffen dadurch eine richtige Bienenweide. Da einmalblühende Ramblerrosen am 2-jährigen Holz blühen und Hagebutten bilden, entfällt der jährliche Rückschnitt (im Frühjahr) sowie der Sommerschnitt, wodurch der Pflegeaufwand sehr gering ist. Es gibt auch Sorten, welche eine Nachblüte haben (remontierend) oder sogar öfter blühen. Die Einmalblühenden bilden dafür wunderschöne, zahlreiche Hagebutten, welche sehr dekorativ auch zum Basteln verwendet werden können. In naturnahen Gärten bilden sie, wie Wildrosen, ideale Vogelschutzhecken mit reichlich Vogelnahrung für die Wintermonate.


CHEVY CHASE

Zwergrosen Edelrosen

Karminrote, stark duftende Kletterrose. Schmale, orangefarbene Hagebutten. Toller Kontrast durch dunkles Laub. Sehr robust und gesund. Einmalblühend.

Züchter: W. Kordes`Söhne 1955

Höhe: 400-500 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: kein Diese Sorte hat große, gefüllte, b ­lutrote Blüten mit hoher Mitte, die in Büscheln ­ ­sitzen. Das Laub ist dunkel und ledrig, der Wuchs ist sehr kräftig. Die Rose ist ­äußerst frosthart. Einmalblühend. ADR-Rose 1952

Stracuhrosen Englische R. Kletterrosen

Rosa borbonica Synonym: Gipsy Boy

Die Blüten sind tief dunkelrot und starkgefüllt. Sie duften leicht, sind klein ­ und kommen in Büscheln vor. Sehr robust ­gegen ­Sternrußtau. Diese Rose ist sehr stark ­wachsend. Einmalblühend.

FLAMMENTANZ

MOMO

Züchter: Noack 1994

Höhe: 200-250 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: kein Öfterblühende Ramblerrose mit ­ kleinen, dunkelroten und in großen Rispen erschei­ nenden Blüten. Das Laub ist zierlich und glänzend d ­unkelgrün. Im Herbst färbt es sich schön dunkelrot. Momo ist eine sehr ­widerstandsfähige Rose. Öfterblühend.

PAUL’S SCARLET CLIMBER

Züchter: W. Paul 1916

Höhe: 300-500 cm,, Breite: 100-120 cm, 1 Pfl./m , Duft: mittel 2

Eine scharlachrote und sehr reichblühende Ramblerrose. Die Blüten verblühen sehr ­langsam. Sehr starkwachsend und gesund. Auch für raue Lagen gut geeignet. Einmalblühend.

Ramblerrosen Hagebutten

STROMBERGZAUBER

Züchter: Geschwind 1909

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: leicht

Wildrosen

Historische R.

ZIGEUNERKNABE

Züchter: Hansen 1939

Höhe: 400-600 cm, Breite: 100-200 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Beetrosen

Bodendecker

Ramblerrosen

Züchter: Hetzel 1996

Höhe: 200-300 cm, Breite: 150 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: mittel Eine orangerote, öfterblühende Ramblerrose. Die Blüten verströmen einen ­ angenehmen Duft. Eine robuste, stark wachsende und gut winterharte Sorte. Remontierend.

88


Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Höhe: 500-600 cm, Breite: 100-200 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht Diese Ramblerrose ist sehr reichblühend und kräftig wachsend. Die Blüten sind e­infach und karminrosa. Äußerst robust gegen Mehltau und Sternrußtau. Einmalblühend.

BLUSH RAMBLER

Die Blüten sind ballförmig, klein, hell ­purpurrosa, gefüllt, meist in Dolden stehend, seltener einzeln. Die Belaubung ist graugrün und ledrig. Die Rose wächst stark, teils überhängend und bildet einen dichten Busch mit vielen, langen Trieben. Raubritter ist ein wenig mehltauempfindlich. Einmalblühend.

ROSENGARTEN ZWEIBRÜCKEN

Züchter: Cant 1903

Züchter: Warner 2008

Höhe: 250-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: stark

Höhe: 500-600 cm, Breite: 200-300 cm, 1 Pfl./m , Duft: mittel 2

Synonym: Apple Blossom

Purpurviolette, halbgefüllte Blüten, welche in reichen Dolden stehen und einen intensiven Duft verströmen. Rosengarten Zweibrücken ist öfterblühend und sehr robust. Das Laub ist glänzend und gesund. Öfterblühend.

Die Blüten sind rosa bis c­remerosa und ­halbgefüllt. Die Rose ist kräftig duftend und hat wenig Stacheln. Wenn sie durch einen Baum gestützt wird, kann sie eine Höhe von 8 Metern erreichen! Einmalblühend.

FRAU EVA SCHUBERT

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1936

ROSENREIGEN

Züchter: Tepelmann 1937

Züchter: Liebig/Rosen-Union 2009

Höhe: 300-400 cm, Breite: 60-80 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm,1-2 Pfl./m , Duft: leicht 2

Diese Rose blüht in Büscheln mit dicht ­gefüllten, kleinen, zartrosa Blüten. Verträgt keinen ­Hitzestau. Das Laub ist sehr zierlich und hell. Eine sehr winterharte Ramblerrose. Remontierend.

Beetrosen Wildrosen

Eine auffallende Rambler­rose. Die einfachen Blüten sind rosarot mit weißem Auge. Sie stehen in Büscheln und blühen sehr lange. Eine stark wachsende Rose mit einer hohen ­Resistenz gegen Mehltau. Öfterblühend.

Bodendecker

Zwergrosen RAUBRITTER

Züchter: Van Fleet 1902

Edelrosen

Eine tolle Ramblerrose mit einem ­ungewohnten Farbspiel. Die Blüten sind ­anfangs lila-rosa und violett-blau v­ erblassend. Sie stehen in großen Blütendolden. Das Laub ist äußerst robust, klein und glänzend. Sie blüht sowohl an neuen, als auch an alten Trieben. Somit ist die Pflanze ­flächendeckend mit Blüten übersät. Ihre Triebe sind leicht b ­ iegbar, wodurch ein sehr s­ chönes ­verzweigtes und breites P­ flanzengerüst aufgebaut werden kann. Öfterblühend. ADR-Rose 2013

Stracuhrosen

Locker gefüllte, angenehm duftende Blüten. Die Farbe variiert von lachsrosa bis k­ upferrosa. Äußerst reichblühend. Der Wuchs ist kräftig und die Rose ist ­halbschattenverträglich! Einmalblühend.

AMERICAN PILLAR

Züchter: Eurosa/Rosen Tantau 2007

Höhe: 300-500 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Englische R.

PERENNIAL BLUE

Züchter: Barbier 1921

Kletterrosen

ALBERTINE

Höhe: 300-400 cm, Breite: 200-300 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Historische R.

www.rosenwaibel.com

Züchter: unbekannt 1840

Höhe: 500-600 cm, Breite: 100-200 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Eine einfachblühende Rambler­rose. Die ­Blüten sind dunkelrosa mit weißer Mitte, klein und in großen Dolden. Sehr robustes Laubwerk ­gegen Pilzkrankheiten. Fast stachellos. Sehr reichblühend. Im Herbst schöne Hagebutten. Einmalblühend.

Diese Rose ist sehr kräftig wachsend. Die Blüten sind violet­trot und stark gefüllt. Sehr große Blüten, welche zahlreich erscheinen. Das Laub ist sehr robust gegen Mehltau. Auch gegen andere Pilzkrankheiten setzt sich diese Rambler­ rose durch! Auffallende Blüten und Knospen. Einmalblühend.

89

Ramblerrosen

RUSSELIANA 

Züchter: Brümmer 1925

Hagebutten

MARIA LISA

Höhe: 300-400 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht


Zwergrosen Bodendecker

VEILCHENBLAU

Züchter: J.C. Schmidt 1909

Höhe: 300-400 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht Die Blüten sind halbgefüllt, klein und leicht duftend. Sie sind purpurviolett mit weißem Auge und sitzen in großen Dolden. Die Rose ist fast s­ tachellos. Einmalblühend.

Hagebutten

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Edelrosen

Beetrosen

Ramblerrosen

90


Zwergrosen Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1956

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Edelrosen

AUGUSTE GERVAIS

Beetrosen

Eine bewährte, ältere Liebhabersorte. Die Blüten sind zart-apricot und beim Erblühen rot überhaucht. Große, nostalgisch-gefüllte Blüten. Gegen Krankheiten am Laub sehr ­resistent und widerstandsfähig. Das Laub ist dunkelgrün bis bronzefarben und glänzend. Einmalblühend.

Züchter: Barbier 1918

Höhe: 200-300 cm, Breite: 100 cm, 1 Pfl./m², Duft: mittel

GISHLAINE DE FELIGONDE

Stracuhrosen

Diese Rose hat mittelgroße, halb­ gefüllte Blüten. Sie erscheinen in einem zarten ­ ­L achsrosa - Gelb und hellen creme­farben auf. Die Blütenblätter sind ­gewellt und ­strömen einen angenehmen, süßen Duft aus. Remontierend.

Englische R.

Züchter: Turbat 1916

Höhe: 200-300 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m , Duft: leicht 2

gefunden von Christine Meile, ca. 1990

Historische R.

GOLDFINCH

Kletterrosen

Die Belaubung ist gesund, glänzend und robust gegen Mehltau. Die Triebe sind ­ beinahe stachellos. Das Farbspiel der leicht ­ duftenden Blüten erstreckt sich von gelb/ ­ orange b ­eginnend, bis zu elfenbein/rosa und in der Abblüte cremeweiß. Ideal für ­Rosenbögen, Pergolen sowie Rankgitter. Auch als Strauchrose und im Kübel ­verwendbar. Für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet! Öfterblühend.

Höhe: 300-500 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Züchter: David Austin 2000

Ramblerrosen

MALVERN HILLS

Wildrosen

Eine überreichblühende, robuste Rose mit kleinen, locker gefüllten Blüten. ­ Anfangs sind sie goldgelb, hellen dann aber auf, bis sie fast weiß erscheinen. Im Herbst bildet sie viele, kleine, leuchtend-orange ­ ­Hagebutten und wird erneut zum Blickfang. Sehr ­ widerstandsfähiges Laub und absolut ­winterhart. Einmalblühend.

Höhe: 300-400 cm, Breite: 80-100 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht Die kleinen Blüten sind kupfer­ gelb ­ gefüllt und hellen im Verblühen auf. Sie sind in Büscheln und duften sehr angenehm. Ramblerrose mit fast s­tachellosen Trieben. ­ Sehr r­ esistent gegen Mehltau. Öfterblühend.

91

Hagebutten

ALCHYMIST

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


ALBERIC BARBIER

Zwergrosen Edelrosen Stracuhrosen Englische R. Kletterrosen Historische R. Wildrosen

BOBBY JAMES

Ramblerrosen

Diese Blüte ist einfach, rahmweiß, mit ­gelben Staubgefäßen. Sie erscheint reichlich in D ­ olden. Sehr robust gegen Sternrußtau. Starkwüchsiger Rambler. Wunderschöner Hagebuttenschmuck. Einmalblühend.

LONG JOHN SILVER

Züchter: Sunningdale Nurseries 1961

Höhe: 400-600 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: stark

Diese Sorte ist sehr starkwüchsig. Die duftenden Blüten sind schalenförmig, weiß und sehr stark gefüllt. Sehr gut für Wandbegrünungen, Pergolen und lichte ­ Bäume ­verwendbar. Auch geeignet für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m. Einmalblühend.

LYKKEFUND

Züchter: Cant 1968

Höhe: 400cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: kein

Züchter: Olsen 1930

Höhe: 300-500 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: sehr stark

2

2

Synonym: Climbing Iceberg

Rahmweiße, halbgefüllte kleine und stark duftende Blüten, in großen Büscheln. ­­­­­­­­­­­­­Einmalaber sehr reichblühend. Das Laubwerk ist sehr gesund und ­robust gegen Krankheiten. ­Schöne orange Hagebutten. Einmalblühend.

Sie hat regenfeste, halbgefüllte, ­schneeweiße Blüten. Ihr Wuchs ist stark aufrecht und stark kletternd. Climbing Schneewittchen hat beinahe ­ ­ dornenlose Triebe. Sehr robuste Rose! Einmal­blühend.

FELICITE ET PERPETUE

Züchter: Horvath 1934

Höhe: 400-500 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Die Blüten sind rahmweiß, ­ mittelgroß, ­schalenförmig und haben einen­Wild­rosen­ duft. Sie stehen meist in großen ­ Büscheln. Die ­ Belaubung ist üppig, kräftig grün und glänzend. Der Wuchs ist sehr stark. Bobby James eignet sich gut, um in Bäume ­klettern zu lassen. Die robuste Rose blüht zwar nur einmal im Jahr, entschädigt aber mit einer überreichen Blütenfülle. Einmalblühend.

CLIMBING SCHNEEWITTCHEN

Züchter: Murrel 1954

Höhe: 600-800 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Eine sehr frohwüchsige Rambler­ rose, deren gut duftende Blüten stark gefüllt und hellgelb bis cremeweiß sind. Nachblüte im August. Bevorzugt eher luftige Standorte. ­ Für heiße Lagen weniger geeignet! Remontierend.

PAUL’S HIMALAYAN MUSK 

Züchter: Jacques de Neuilly 1828

Höhe: 400-600 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: mittel

Züchter: Paul 1916

Höhe: 600-1000 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m , Duft: leicht

2

2

Dieser pflegeleichter und robuster Rambler blüht im Juni sehr reich. Die Blüten sind weiß, klein, gut gefüllt, ­pom­pon­förmig und in großen Dolden. Die Knospen erscheinen rosa um später weiß zu erstrahlen. Das Laub ist sehr zierlich und hellgrün. Einmalblühend.

GUIRLANDE D‘AMOUR

Hagebutten

KIFTSGATE

Züchter: Barbier 1900

Höhe: 400-600 cm, Breite: 80-100 cm, 1-2 Pfl./m2, Duft: mittel

Beetrosen

Bodendecker

Ramblerrosen

Hellrosa - weiße Blüten. Stark wachsende Ramblerrose, verträgt auch H ­albschatten. Kleine, rosettenförmig gefüllte Blüten. Einmalblühend über mehrere Wochen. ­ Die Rose eignet sich sehr gut um Bäume zu beranken. Einmalblühend.

PERENNIAL BLUSH

Züchter: Lens 1993

Züchter: Eurosa/Rosen Tantau 2009

Höhe: 300-400 cm Breite: 100 cm, 1-2 Pfl./m², Duft: mittel

Höhe: 200-300 cm, Breite: 100-150 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Breitbuschig wachsender Rambler mit starkem Hauptflor und leichter Nachblüte. Sehr üppig wachsend. Die Blütenfarbe reicht von Perlrosa bis zu strahlendem Weiß, wobei die Blüten bei kühler Witterung umso mehr leicht Rosa angehaucht sind. Eine sehr ­romantische Ramblerrose. Öfterblühend.

Diese Ramblerrose ist sehr reichblühend und überaus winterhart. Die Blüten sind ­reinweiß, gefüllt und in großen Büscheln. Sehr gesundes Laub mit einer hohen R ­ ­esistenz ­gegen ­Mehltau und Sternrußtau. Sehr gut für Obelisken und Rosenbögen geeignet. Remontierend.

92


Zwergrosen Züchter: Hill 1911

Höhe: 500-700 cm, Breite: 100-200 cm, 1 Pfl./m2, Duft: mittel

Edelrosen

VENUSTA PENDULA

Beetrosen

Die Blüten sind leuchtend weiß. Die duftenden, locker gefüllten Blüten er­ scheinen in großen Büscheln. Ihre orangen Hagebutten ­ ­ stehen in Rispen. Sehr robust und s­ tarkwüchsig. Die Rose eignet sich sehr gut um Bäume zu beranken. Einmalblühend.

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1928

Höhe: 400-600 cm, Breite: 100-200 cm, 1 Pfl./m2, Duft: leicht

Ramblerrosen

Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Die ziemlich stark wachsende, dünn- und weichtriebige Ramblerrose wird während ­ihrer kurzen, frühen Blütezeit mit ­unzähligen Büscheln halbgefüllter, weißer Blüten, die rosa überhaucht sind, nahezu unter sich ­begraben. Einmalblühend.

93

Hagebutten

RAMBLING RECTOR

Bodendecker

www.rosenwaibel.com


Hagebutten Der große Vorteil von einmalblühenden Rosen mit einfachen, ­ albgefüllten Blüten sind die Hagebutten, welche einen wunderh schönen Herbstschmuck bieten. Hagebutten können getrocknet zu Tee, Gelee oder Marmeladen weiterverarbeitet werden. Die Kerne und eventuelle Härchen in der Frucht sollten gründlich entfernt und nur das Mark zubereitet werden. Je größer die Früchte sind, umso weniger aufwändig ist die Verarbeitung. Für die Bildung der ­Hagebutten gilt es, die verblühten Blüten nicht abzuschneiden. Den Rest erledigen die Rosenpflanzen und die Insekten. Aber auch einige öfterblühende Rosen können Hagebutten bilden, wenn nach dem 2. Flor im Sommer die verblühten Blüten stehen ­gelassen ­werden. Sie werden jedoch nie so eine Vielzahl an nahrhaften Hagebutten bilden wie die Einmalblühenden. Es ist immer ­wieder überraschend, wie viele unterschiedliche Formen und Größen an Früchten die Rosen zu bieten haben: birnenförmig, eiförmig, ­flaschenförmig, rund, abgeflacht und dann noch in allen warmen Orange-Rot-Tönen. Hagebutten sind nicht nur ein wundervoller Gartenschmuck, sondern können auch zum Basteln oder fl ­ oristisch verwendet werden. Zu einem Kranz gebunden oder einfach in schönen Vasen, verzieren sie neben dem Garten auch das Haus. Weiters sind Hagebutten eine sehr wichtige Vogelnahrung. Selbst wenn die Hagebutten an den Sträuchern gelassen werden und vom Frost verschrumpeln, sind die Früchte nicht umsonst, denn die Vögel werden es Ihnen danken. Übrigens: Die Rosenfrüchte haben einen hohen Gehalt an Vitamin-C, bei einigen Sorten übertrifft er sogar den von Zitronen.


ROSA ALBA SEMIPLENA

ROSA GLAUCA

Züchter: unbekannt, vor 16. Jh.

Siehe Seite 79

Aus Mitteleuropa

Siehe Seite 82

ROSA CANINA 

ROSA GALLICA

Aus Mitteleuropa

Siehe Seite 83

Seit vielen Jahrhunderten kultiviert

Siehe Seite 83

ROSA CANINA VON KIESE

ROSA HUGONIS

Züchter: Kiese & Co. 1910

Siehe Seite 76

Hemsley 1899

Siehe Seite 84

ROSA CAROLINA

ROSA MAJALIS

1790

Siehe Seite 83

Nord-Mitteleuropa 1596

Siehe Seite 83

Zwergrosen Wildrosen

Historische R.

Kletterrosen

Englische R.

Stracuhrosen

Edelrosen

Beetrosen

Bodendecker

Hagebutten

Hagebutten

Ramblerrosen

ROSA CENTIFOLIA ‘CRISTATA‘ Züchter: Hilzerod-Kirch 1827

ROSA MOYESII

Siehe Seite 76

Siehe Seite 82

96

Erstbeschreibung: Hemsley & Wilson 1906


ROSA MULTIFLORA

Zwergrosen ROSA RUGOSA ‘ALBA‘

Aus Ostasien

Ostasien 1796

Siehe Seite 85

ROSA NITIDA

ROSA RUGOSA ‘HANSA‘Züchter: Schaum & van Tol 1905

1807 eingeführt

Siehe Seite 77

ROSA PIMPINELLIFOLIA

ROSA SWEGINZOWII ‘MACROCARPA‘

Aus Europa, Zentralasien

Siehe Seite 83

ROSA RUBIGINOSA

ZIGEUNERKNABE

Europa, West-Asien

Züchter: Geschwind 1909

Siehe Seite 88

Wildrosen

Siehe Seite 83

Historische R.

Kletterrosen

Siehe Seite 85

Vogel 1945

Englische R.

Stracuhrosen

Siehe Seite 83

Edelrosen

Beetrosen

Siehe Seite 85

Bodendecker

www.rosenwaibel.com

Siehe Seite 83

Auguste Gervais: Alberic Barbier: Gishlaine de Feligonde: Kiftsgate: Lykkefund: Maria Lisa: Russeliana: Rambling Rector: Veilchenblau: Venusta Pendula: Zigeunerknabe: 97

groß, orange groß, orange in Büscheln, klein, rund, rot-orange zahlreich, klein, orange-rot in Büscheln, klein, orange zahlreich, klein, rot-orange in Büscheln, zahlreich, mittelgroß, rund, orange in Rispen, klein, rund, orange in Büscheln, klein, rund, orange in Büscheln, groß, rund, orange-rot klein, orange-rot

Ramblerrosen

RAMBLERROSEN MIT HAGEBUTTEN - BESCHREIBUNG

Aus Ostasien 1796

Hagebutten

ROSA RUGOSA


Rosentipps


Rosentipps PFLANZZEIT Container-Rosen: Rosen in Töpfe, können das ganze Jahr über gepflanzt werden - Frostperioden natürlich ausgenommen. Rosenerde und Rosen­ ­ dünger, sowie eine gute Bodenlockerung verbessern die Startbedinungen.

STANDORT Rosen sind Sonnenkinder! Sie wünschen einen luftigen Platz, möglichst in vollem Licht. Boden­beschattung (z.B. durch Stauden) lieben sie z­udem. Einige ­Sorten wachsen und blühen auch in h ­ albschattigen ­Lagen noch gut (s.Kapitel: Besondere Eigenschaften Seite 106). R ­ osen gedeihen in fast allen B ­ öden, wenn diese gut bearbeitet sind und die ­ erforderlichen Nährstoffe b ­ ­ieten.Die beste Vorraussetzung für kräftiges Wachstum und reiches Blühen bieten ­tief­gelockerte, ­humose, nährstoffreiche Böden, welche nicht zu viel Lehm aufweisen. Verdichtete, ­ nasse und kalte Standorte sollten gemieden werden.

BODENMÜDIGKEIT Bei Rosen, die an Standorten gepflanzt werden, wo bereits Rosen waren, besteht das Risiko, dass die ­neugepflanzten Rosen nicht gut gedeihen oder schlecht- bzw. gar nicht anwachsen. Daher soll dort vor einer Neupflanzung der Boden ca. 50 cm tief ausgetauscht und mit einem Gemisch aus frischer ­ Rosenerde und Muttererde aufgefüllt werden. Die Muttererde soll aus einem anderen Teil des Gartens sein, in dem noch keine Rosen standen. Der Zusatz von Kompost ist zu empfehlen.

PFLANZABSTÄNDE

Zwergrosen:  Bodendeckerrosen: Beetrosen:  Edelrosen:  Strauchrosen:  Kletterrosen: 

20-30 cm 30-40 cm 30-40 cm 30-40 cm 80-120 cm 100-150 cm

Starkwachsende Beet- und Edelrosen können in kleinen Gruppen oder in Beeten in Abständen bis zu 50 cm gepflanzt werden. Niedrige und schwachwachsende Beetrosen sollten nicht weiter als 40 cm ­auseinander stehen, wenn man eine geschlossene Beetwirkung erreichen will. Lassen Sie sich beim Kauf von unserem Fachpersonal beraten.

DÜNGEN DER ROSEN

Rosentipps

Rosen wollen, wie wir Menschen, ein Frühstück, ein Hauptgang und ein Dessert: Die erste Düngergabe im Jahr, also das Frühstück, erfolgt bei Rosen im Frühjahr, gleichzeitig mit dem Rückschnitt mit einem Rosen-Langzeitdünger. Somit können die Rosen gut ins neue Jahr starten. Nach der 1. Blüte (meist Ende Mai/Anfang Juni) die Rosen mit einem organischen Rosendünger oberflächlich d ­ üngen und leicht ­einarbeiten sowie eingießen. Die 3. Düngergabe e­ rfolgt nach der 2. Blüte (meist Juli/August), ebenfalls mit dem organischen Rosen­ dünger. Die Düngung mit organischem Rosendünger kann als Hauptgang angesehen werden. Als Dessert ­empfehlen wir im Herbst (ab September) Patent­kali zu streuen. Dieser fördert das Ausreifen der Triebe und hilft den Rosen somit gut über den Winter.

100


www.rosenwaibel.com WINTERSCHUTZ

Alle Rosen, die wir anbieten, sind winterhart. In h ­ öheren, besonders kalten, stürmischen und schneereichen ­Gebieten, kann ein Winterschutz dennoch von Vorteil sein: Die Rosentriebe werden je nach Wuchs auf eine Höhe eingekürzt, sodass alle Triebe gleich lang sind und nicht durch die Schneelast abgebrochen werden können. Soweit noch altes Laub an den Rosen oder am Boden ist, wird es nach Möglichkeit eingesammelt und entsorgt (nicht auf den Kompost). Danach mit neuer Erde möglichst hoch anhäufeln, oder mit Stroh schützen. Bei allen Rosen zusätzlich kontrollieren, ob die Veredlungsstelle gut unter dem Boden versteckt ist. Wenn das nicht der Fall ist, ebenfalls mit frischer Rosenerde gut auffüllen. Nun noch mit einer dichten Lage Tannenreisig abdecken, die gegen Austrocknung schützt und verhindert, dass die Rosen allzu früh austreiben. Die Kronen der Rosen, bzw. Rosensträucher auf keinen Fall mit Plastiktüten abdecken! Nur Tannenreisig, Wintervlies oder Jutesäcke verwenden!

ÜBERWINTERN UND SCHNEIDEN VON KLETTERROSEN

Darauf achten, dass alle Haupttriebe der Rose gut angebunden sind, damit sie von den Winterstürmen ­ nicht abgebrochen werden. Als Winterschutz wird ­Tannenreisig in das Spalier oder auch in die stärkeren Triebe eingesteckt und möglichst gut angebunden. Ebenfalls ­ ­ kontrollieren, ob die Veredlungsstelle gut ­unter dem Boden versteckt ist, ansonsten mit frischer Rosenerde auffüllen und anhäufeln. Beim Frühjahrs­ schnitt der Kletterrosen altes, erfrorenes Holz entfernen, die Pflanzen etwas in Form bringen und die Seitentriebe um 1/4 bis 1/3 einkürzen. Schwache Bodentriebe ganz ­herausschneiden. Ab und zu auch älteres Holz e­ ntfernen, indem der ganze Trieb an der Basis rausgeschnitten wird. Somit kann die Rose von unten her wieder neu austreiben und verkahlt nicht. Bei der Pflanzung an ­ Zäunen, Mauern usw. die Triebe nach dem Rückschnitt seitlich abbiegen und z. B. fächerförmig anbinden. Das fördert den B ­ lütenreichtum an den S­ eitentrieben, denn bei straff aufrechtem Wuchs blühen sie oftmals nur an den Spitzen.

PFLANZUNG CONTAINERROSEN

Rosentipps

Container-Rosen, also Rosen in Töpfe, können das ganze Jahr über gepflanzt ­werden - Frostperioden ­natürlich ausgenommen. Auch eine Düngerzugabe mit Rosendünger verbessert die Start­bedingungen. Den Dünger aber nur oberflächlich ­streuen und leicht ­einarbeiten. Bei Container-Rosen sollte d ­ arauf g ­ eachtet werden, dass der Ballen durch und durch feucht ist, s­odass Erde, W ­ asser und Nährstoffe gleich ­aufgenommen ­werden können. Wichtig ist, dass das Pflanzloch tief genug ist, am besten 2x so breit und tief wie der Ballen. Somit bekommt die Rose frische Erde, die P­ flanz­sohle wird sehr gut ge­ lockert und es ist sichergestellt, dass die Rose tief genug (Veredlungsstelle muß mind. 5 cm unter dem Boden sein) gepflanzt wird. Die Rose wird es Ihnen nach Jahren noch danken. Frische Rosenerde mit dem ­Aushub vermischen und das Loch ein wenig mit ­diesem Gemisch auffüllen und leicht andrücken. Dann die Rose so p ­ latzieren, dass der ­ ganze Ballen, ohne zerbrochen zu werden Platz hat. Darauf achten, dass auch die ­Veredlungsstelle 5 cm unter die Erde kommt. Dann mit dem restlichen Gemisch oder nur Rosenerde auffüllen, gut andrücken (sodass keine Luftlöcher entstehen) und die Rose gleich gut ­angießen. Wir empfehlen ­Rosenerde, da diese gut nährstoff- und wasserspeichernd ist und beste Start­ bedingungen ­voraussetzt. 101


Rosentipps WILDTRIEBE

Wildtriebe richtig entfernen! Wenn möglich nicht nur einfach abschneiden, sondern den Trieb vorsichtig freilegen und an der Ansatzstelle sauber aus-bzw. abreißen.

SCHNEIDEN DER ROSEN

Wenn im Frühjahr nicht mehr mit Frost zu ­rechnen ist (meist Mitte März bis Anfang April, zur ­Forsythien­blüte), wird zurückgeschnitten und falls Sie die Rose angehäufelt haben, diese ­wieder abhäufeln (ohne dass die Veredlungsstelle zum ­ ­Vorschein kommt). Bodendeckerrosen werden sehr kurz, auf etwa 20 cm (5-7 Augen) zurückgeschnitten. ­Edel-und Beetrosen auf ca. 30-40 cm. Ö ­ fterblühende Strauchrosen werden ca. 1/3 eingekürzt. Alle Triebe auf eine Höhe zurückschneiden. Bei allen Rosen werden dünne Triebe und altes Holz an der Basis entfernt, zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz ausgeschnitten. Nach dem Schnitt im Frühjahr die Rosen gießen! Im Sommer erzielen sie größeren ­Blütenreichtum, wenn sie alle verblühten Blüten zeitig abschneiden. Es ist wichtig, die Blüten nicht einfach nur abzubrechen, sondern vor einem starken ­5-teiligen Blatt, so knapp wie möglich, sauber ­abzuschneiden. Keine Zapfen stehen lassen. Die ­Rosen treiben dann ­schneller nach und bringen schneller neue Blüten. Im Herbst nur das ­Nötigste einkürzen (nicht zu tief, da die Triebe ein ­wenig zurückfrieren können). Einmalblühende Rosen blühen an den 2-jährigen Trieben, deshalb werden diese im Frühjahr nicht z­urückgeschnitten. (nur evt. Nachblüten bzw. ­abgestorbene, braune Triebe) Die verblühten Blüten müssen ebenfalls nicht entfernt werden, weil aus ­ diesen die schönen, leuchtenden ­Hagebutten­früchte gebildet werden, die im Herbst die ganze Rose ­bereichern. Einmalbühende Rosen sind somit nicht nur für die Bienen gut, sondern auch sehr ­pflegeleicht.

ROSEN IN DER VASE

Rosentipps

Sie vermitteln als Hausschmuck besondere Freude. Rosenblüten nie bei großer Hitze schneiden, am ­besten früh morgens. Die Knospen müssen weich sein, wenn sich die Blüte öffnen soll. Bevor die Rosen in die gut gefüllte Vase kommen, werden die Stiele mit einem scharfen Messer schräg angeschnitten. So können Sie das Wasser besser aufnehmen. ­Geeignete Frischhaltemittel haben sich bei Schnittrosen gut ­bewährt.

102


www.rosenwaibel.com

Pilzkrankheiten Am häufigsten treten Mehltau, Sternrußtau und Rosenrost auf. Die Ursachen dafür sind meist ein ungünstiger Standort, z.B. stauende Nässe, Überdüngung oder Mangel an Nährstoffen sowie ein ungünstiger Witterungsverlauf. Hier gilt: „­ vorbeugen ist besser als heilen“, nur vorbeugende Behandlung sichert den Erfolg. Es gibt sogenannte Pflanzen- ­Stärkungsmittel, die vorbeugend angewendet sehr wirksam sind. Weiters soll auf die Sortenwahl und den richtigen Standort geachtet werden, damit Pilzkrankheiten gar nicht erst auftauchen. Bei starkem Vortschritt der Krankheit, kann der Rose mit einem geeigneten Mittel geholfen werden. Welche Mittel Sie am besten verwenden erfahren Sie in Ihrem Gartenfachgeschäft. Gebrauchs­anweisungen genau beachten und nicht bei großer Hitze spritzen! Nach Regenfällen sind Spritzungen zu wiederholen, da eine Wirkung erst gegeben ist, wenn die Mittel auf die Pflanzen einwirken können, bevor der Regen kommt und sie abwäscht.

Echter Mehltau

Weißer, mehliger Belag auf der Blat­t­­ober­ seite. Zuerst verformen sich dieBlattränder wellenförmig. Blätter fallen nicht ab. Induktionszeit bei starken Temperaturschwankungen und bei schwülen T­ emperaturen. Bekämpfung: Nur durch Pflanzenschutz. Ausschneiden bringt wenig Erfolg.

Rosenrost an Blattunterund Oberseite

Orangefarbene Pusteln auf der Blattunterseite, die sich später schwarz verfärben. Die Blätter werden abgeworfen. Bekämpfung: wird normalerweise bei Pflanzenschutzmaßnahmen mit bekämpft. Blätter aus Bestand entfernen (nicht auf den Kompost)

Sternrußtau

Der Sternrußtau zeigt sich an den alten Rosenblättern und meist in den Jahres­ zeiten Juli und August. Der Befall erfolgt von u ­nten nach oben. An bodennahen Blättern e­rscheinen dunkle bis schwarze Flecken. Später zeigen sich die typischen, sternförmigen Flecken auf der Blattober­ ­ seite. Ohne ent­ sprechende B ­ehandlung ­vergilben die Blätter und fallen ab. Bekämpfung: Pflanzenschutz, Blätter ein­ sammeln und entsorgen (nicht auf Kompost).

Tierische Schädlinge Die am häufigsten auftretenden tierischen Schädlinge sind Blattläuse, Spinnmilben und Zikaden. Die Ursachen sind auch hier meist starke Temperaturschwankungen, beziehungsweise ein ungünstiger Standort. Bekämpfungsmaßnahmen teilweise vorbeugend oder erst bei Befall ausführen. Eine Autriebsspritzung im Frühjahr bringt das ganze Jahr über großen Erfolg. Auch Nützlinge können ­gegen die Schädlinge eingesetzt werden. Wenden Sie sich einfach an unser Fachpersonal.

Sie saugen an Knospen, Stielen und Blättern und nehmen damit der Rose Wuchskraft und Blühwilligkeit. Sie überwintern als Eier an der Pflanze oder im Boden. Natürliche Feinde sind Marienkäfer, deren Larven und Schlupfwespen sowie starker Frost. ­ Bekämpfung: Abspritzen bzw. händisches Entfernen, ­Nützlinge, Pflanzenschutz.

Rote Spinne oder Spinnmilbe

Mikroskopisch kleine saugende Schädlinge, die in Massen auftreten können und die Wuchsleistung der Rose enorm stören. ­Sie überwintern als Eier an Triebknospen oder an Kübel­ rändern. Natürliche Feinde sind Raubmilben. Bekämpfung: Nützlinge, Pflanzenschutz. 103

Zikaden

Diese Schädlinge machen einen sogenannten Fensterfraß an der ­ Blattunterseite. ­Dadurch werden das Blatt und die Pflanze geschwächt. Bekämpfung: Nützlinge, Pflanzenschutz.

Rosentipps

Rosenblattlaus


Praxiskalender Rosen Die wichtigsten Arbeiten im monatlichen Überblick: Jänner

Juni

Oktober

• Rosenkataloge lesen

Der Rosenmonat

• Mit Pilzsporen befallene Blätter auflesen

• Große Schneemengen von Kletter- und

• Eventuell neue Rosen pflanzen

Strauchrosen vorsichtig durch Abklopfen

• Rosen-Gärtnereien besuchen

• Mit Neupflanzungen beginnen

entfernen

• Bodenlockerung, Unkraut entfernen

• Eventuell Bodenaktivator ausbringen

• An wärmeren Wintertagen, frisch

• Wildtriebe entfernen

• Wenn Gartenkompost, dann jetzt

ausgepflanzte Rosen oder Rosen in

• Schädlinge und Pilze nur bei

ausbringen

übermäßigem Befall bekämpfen

• Umpflanzungen alter Rosen

Kübel gießen! • Rosen vor Winden und intensiver

• Eventuell gießen

Wintersonne eventuell durch zusätzliche

• Einmalblühende Rosen nicht schneiden,

Reisiglagen schützen

Februar • Gartenkompost umsetzen

wenn Hagebutten gewünscht sind

November • Reisig für Winterschutz besorgen

• Nach der ersten Blüte organischen

• Neupflanzungen fortsetzen

Rosendünger ausbringen

• Strauchrosen leicht einkürzen, um Schneebruch zu verhindern

• Pflanzpläne erarbeiten

Juli

• Bodenvorbereitung für Neupflanzungen

Rosen, Rosen, Rosen; 2. Blüte

in Form schneiden

• Neu- und Umpflanzungen vornehmen

• Eventuell neue Rosen pflanzen

• Bei Buschrosen nur sehr lange Triebe

• An wärmeren Wintertagen, frisch

• Regelmäßig bei öfterblühenden Rosen

auf eine Höhe einkürzen

ausgepflanzte Rosen oder Rosen in Kübel gießen!

März • Bei Schneeschmelze bzw. Tauwetter Reisigschutz entfernen • Ab Mitte März abhäufeln, Häufelerde

• Kronen der Stammrosen ein wenig

verblühtes entfernen, gut wässern

• Umpflanzungen alter Rosen

• Lange Jungtriebe der Kletterrosen

• Am Ende des Monats mit dem

anbinden

Anhäufeln beginnen

• Bodenlockerung, durch das Wässern

• Kontrollieren, ob die Veredelungsstelle

entstandene Verkrustungen mit

bei allen Rosen unterhalb der Erde ist,

Grubber aufreißen

ansonsten mit Rosenerde auffüllen

August

Dezember

• Rückschnitt der Rosen (zur Forsythienblüte)

• Weiterhin verblühtes entfernen,

• Gartenpläne ergänzen

• Schnittgut sauber entfernen

eventuell wässern

• Stammrosen pfählen und gut anbinden

• An wärmeren Tagen, frisch

• Nach der 2. Blüte erneut

• Eventuell Stammrosen oder sonstige

ausgepflanzte Rosen oder Rosen

Rosendünger ausbringen

Rosen mit Vlies oder Jute einpacken

oder frische Erde um die Rosen verteilen

in Kübel gießen!

• Evt. Sommerschnitt bei

• Rosen-Langzeitdünger ausbringen

einmalblühenden Kletterrosen

April

September

• Bodenlockerug, Unkraut entfernen

jetzt überall Herbstblüte,3. Blüte

• Ggf. Bodenaktivator ausbringen

• Pflanzstellen für Herbstpflanzungen

• Eventuell Gründüngungspflanzen säen für Rosen-Herbstpflanzung

Mai

vorbereiten, auf Entfernen der Wurzelunkräuter achten • Rosenbedrängende Begleitpflanzen im Zaum halten

die Rosensaison beginnt! 1. Blüte

• Patentkali streuen

• Nicht gemulchte Beete lockern,

• Bodenbearbeitung einstellen, damit

unkrautfrei halten

keine weitere Stickstoff- Freisetzung

• Eventuell wässern

Rosentipps

und entsorgen (nicht auf Kompost!)

• Auf Schädlinge und Pilzbefall achten!

erfolgt • Eventuell neue Rosen pflanzen

• Rosen auf Wildtriebe kontrollieren und ggf. am Ansatz entfernen

104


www.rosenwaibel.com

Allgemeine Informationen Rosa damascena - Damaszener-Rose Die ­Damaszener-Rosen entstanden in Kleinasien und werden schon seit der Antike kultiviert. Mit den Kreuzrittern des 13. Jahrhunderts kamen die Damaszener-Rosen über Frankreich in die europäischen Gärten. Der herrliche Duft dieser Rosen wurde in zahlreichen ­Märchen aus 1001 Nacht beschrieben und ist noch heute einer der bedeutendsten, orientalischen Düfte. Damaszener-Rosen werden zur Rosenöl-Gewinnung in Bulgarien (Bulgarische Ölrose - ‚Trigintipetala‘) und der Türkei angebaut. Es gibt einmalblühende (z.B. Ispahan, ­Celsiana,...) und öfterblühende Damaszener-Rosen (z.B. Rose de Resht, Jacques Cartier,…) Die Blüten der Damaszener-Rosen ­werden für die Herstellung von Parfum, Rosenöl und Rosenwasser bzw. als essbare Blüten verwendet. Die ätherischen Öle der Rose werden auch in der ­Aromatherapie ­verwendet. Fast alle Damaszener-Rosen verströmen den für sie typischen, süßlich-würzigen Duft und ­haben einen dichten sowie kräftigen Wuchs. Außerdem bilden Sie lange, bogige Triebe, an denen sie gut erkennbar sind. Die weichen, blassgrünen Blätter bestehen aus 5-7 Blättchen, sind oben glatt und auf der Unterseite leicht behaart. Kelche und Blütenstiele sind drüsig klebrig. Die rustikalen Blüten sind gefüllt, vom reinen Weiß bis zum leuchtenden Purpur getönt und von besonderer Transparenz. Damaszenerrosen sind sehr winterhart, vertragen Halbschatten und können auch in Lagen über 600m problemlos gepflanzt werden. Zu den Damaszener-Rosen gehören: Rose de Resht Rosa damascena ‚Trigintipetala‘ Celsiana Ispahan

Jacques Cartier Weiße Jacques Cartier Mme. Hardy York & Lancaster

Rosen für den Kübel Es gibt sehr viele Rosensorten, die sich sehr gut für Kübel und Gefäße auf Balkon und Terrasse eignen. Von weiß bis rot, von klein bis hoch: Wir haben sicher die passende Rose für Sie. Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal beraten!

Stauden mit Rosen - Rosenkavaliere Es gibt einige Vorteile, Rosen mit Stauden zu kombinieren: • Pflanzenvielfalt im Garten • Ästhetischer Anblick • Unkrautunterdrückung • Bei einmalblühenden Rosen kann somit die Blüte für das ganze Jahr verlängert werden (z.B. mit Phlox, der im August blüht) • Unglaubliche Farbenvielfalt • Rosen und Stauden lieben beide einen Pflanzenschnitt im Frühjahr. Somit lassen sich auch die Pflegemaßnahmen kombinieren!

Rosenkavaliere-Beispiele: Schafgarbe (Achillea) Eisenhut (Aconitum) Duftnessel (Agastache) Frauenmantel (Alchemilla) Färberkamille (Anthemis) Astern (Aster) Glockenblume (Campanula) Mädchenauge (Coreopsis) Rittersporn (Delphinium) Kugeldistel (Echinops) Steppenkerze (Eremurus) Prachtkerze (Gaura)

Storchschnabel (Geranium) Schleierkraut (Gypsophila) Currykraut (Helichrysum) Taglilie (Hemerocallis) Purpurglöckchen (Heuchera) Lavendel (Lavandula) Achtung: will nicht so viel Dünger wie die Rose! Buschmalve (Lavatera) Sommermargerite (Leucanthemum) Garten-Lein (Linum) Brennende Liebe (Lychnis)

Moschus-Malve (Malva) Bergminze (Calamintha) Katzenminze (Nepeta) Brandkraut (Phlomis) Flammenblume (Phlox) Ballonblume (Platycodon) Gartensalbei (Salvia) Heiligenkraut (Santolina) Skabiose (Scabiosa) Fetthenne (Sedum) Ziest (Stachys) Eisenkraut (Verbena) Ehrenpreis (Veronica)

105

Verschiedene Ziergräser (z.B. Pennisetum, Panicum, Festuca, Reitgras, Chinaschilf, usw.) winterharte Kräuter (z. B. Salbei, Oregano, Thymian, usw.) Sommerblumen (z.B. Nemesia, Dahlien, Lobularia, Gazanien, usw.)

Allgemeine Informationen

Eine wichtige Regel lautet: Rosen und Stauden niemals gemischt pflanzen, sondern immer nebeneinander. Entweder in Gruppen, Bändern oder Reihen.


Besondere Eigenschaften Kategorie 1: Fast stachellose Rosen Beispiele: Bodendeckerrosen: Ballerina Strauchrosen: Schneewittchen Englische Rosen: The Generous Gardener Graham Thomas Heritage Golden Celebration

Lady of Shalott Jubilee Celebration A Shropshire Lad James Galway Tea Clipper Rambler: Climbing Schneewittchen Goldfinch Gishlaine de Feligonde Lykkefund Blush Rambler

Veilchenblau Malvern Hills Maria Lisa Kletterrosen: Rosendorf Steinfurth Zephirine Drouhin Ghita Historische Rosen: Mrs. John Laing Marguerite Hilling

Old Blush Ispahan Charles de Milles Baron Girod de l’Ain Rosa ‚Viridiflora‘ Wildrosen: Rosa carolina siehe auch Index: Seite 108-111

Kategorie 2: Heckenrosen Die Heckenrose erfüllt nicht nur ­dekorative Zwecke, sie ist auch für die Umwelt sehr wichtig. Die Blüten fördern den Artenreichtum im Garten indem sie mit ihrem Duft zahlreiche Insekten anlocken. Auch für Singvögel, wie zum Beispiel Amseln, bietet die Heckenrose Schutz und Platz zum Nestbau. Von einem bis zu vier Metern hoch kann die Heckenrose je nach Art werden. Einige blühen nur schön, andere tragen im Herbst auch Hagebutten, die Vögeln wiederum eine Nahrungsquelle bieten. Beispiele: Historsiche Rosen: Felicité Parmentier Königin von Dänemark Damaszenerrosen Comte de Chambord

Rosa gallica ‚Officinalis‘ Rosa gallica ‚Versicolor‘ Charles de Milles Pompon de Bourgogne Rosa centifolia ‚Cristata‘ Rosa centifolia ‚Muscosa‘ Gloire de Mousseux

Alfred de Dalmas Rosa rugosa ‚Hansa‘ Rosa ‚Blanc double de Coubert‘ Moje Hammarberg Robusta F.J.Grootendorst Pink Grootendorst

Conrad Ferdinand Meyer Alle Wildrosen Alle Strauchrosen siehe auch Index: Seite 108-111

Kategorie 3: Hitzeverträgliche Rosen Hitze bzw. heiße Standorte ohne Durchzug kann für bestimme Rosen eine Belastung sein. Durch die mangelnde Durchlüftung können sich Schädlinge einnisten und Pilzkrankheiten entstehen. Folgende Rosensorten zeigen eine sehr starke Resistenz gegen Hitzestau: Beispiele: Bodendeckerrosen: Alcantara Mirato Neon

Edelrosen: Schloß Ippenburg

Beetrosen: Tornado Petticoat Bad Birnbach Lions Rose Inka

Kletterrosen: Lawinia Salita Dortmund

Strauchrosen: Schneewitchen Eden-Rose Alle Wildrosen siehe auch Index: Seite 108-111

Kategorie 4: Regenfeste Sorten Dauerregen ist für manche Blumen eine echte Belastung. Fäulnis und Schimmelpilze befallen Blüten und Knospen. Einige Rosensorten zeigen eine besondere Resistenz gegen diese Schädigung. Sie empfehlen sich in besonders regenreichen Gebieten:

Besondere Eigenschaften

Beispiele: Strauchrosen: Artemis Colibri Farbfestival Friedenslicht Moonlight Shadow Beetrosen: Bernstein Rose Goldelse Hans Gönnewein Rose

Mariatheresia Leonardo da Vinci Montana Pomponella Stadt Eltville Fellowship

Schloß Ippenburg Nostalgie History Piano Charming Piano Happy Piano

Edelrosen: Herz Ass Bayerntraum Ashram Christoph Columbus

Bodendecker-Rosen: Aspirin-Rose Black Forest Rose Gärtnerfreude Jazz 106

Mirato Satina Stadt Rom Kletterrosen: Santana Shogun Lawinia Mini Eden Rose Camelot siehe auch Index: Seite 108-111


www.rosenwaibel.com

Kategorie 5: Rosen für den Halbschatten: Alle Rosen sind absolute Sonnenkinder, sie wollen also keinen Schatten. Es gibt aber einige Ausnahmen die im Halbschatten noch so gut gedeihen, dass sie für Standorte mit wenigen Sonnenstunden empfohlen werden können:

Bodendecker: Aspirin-Rose Ballerina Black Forest Rose Diamant Gärtnerfreude Heidetraum Schneeflocke Sedana The Fairy Mirato Beetrosen: Bonica 82 Bad Birnbach Gebrüder Grimm Happy Wanderer Leonardo da Vinci Lions Rose The Queen Elisabeth Rose Edelrosen: Marco Polo Englische Rosen: A Shropshire Lad The Mayflower Teasing Georgia

American Pillar Chevy Chase Maria Lisa Paul’s Himalayan Musk Climbing Schneewittchen Kiftsgate Lykkefund Felicité et Perpetue Bobby James Russeliana Flammentanz Venusta Pendula Veilchenblau

Tess of the d’Urbervilles Heritage L.D. Braithwaite The Genrous Gardener Golden Celebration Graham Thomas Gertrude Jekyll Emanuel The Pilgrim Mary Rose James Galway William Shakespeare Strauchrosen: Astrid Gräfin von Hardenberg Angela Eden Rose 85

Öfterblühende Historische Rosen: Penelope Jacques Cartier Rose de Resht Weiße Jacques Cartier Robusta Stanwell Perpetual Buff Beauty Marguerite Hilling Moje Hammarberg Rosa rugosa ‚Hansa‘ Rosa ‚Blanc Double de Coubert‘ Conrad Ferdinand Meyer

Kletterrosen: Rosendorf Steinfurth New Dawn Rosarium Uetersen Ilse Krohn Superior Gishlaine de Feligonde Guirlande d‘Amour Rambler: Albertine Alchymist

Mozart F.J. Grootendorst Pink Grootendorst Gloire de Dijon Louise de Odier Einmalblühende Historische Rosen: Felicité Parmentier Rosa alba ‚Semiplena‘ Maiden’s Blush Königin von Dänemark Charles de Mills Celsiana Ispahan Rosa damascena ‚Trigintipetala‘ Mme. Hardy York & Lancaster Rosa gallica ‚Officinalis‘ Rosa gallica ‚Versicolor‘ Rosa ‚Omeiensis Pteracanta‘ Alle Wildrosen siehe auch Index: Seite 108-111

Besondere Eigenschaften

Beispiele:

107


Index

K: Kategorien / E: Eigenschaften / S: Seiten

Kategorien (K):

C - Beetrosen D - Edelrosen E - Strauchrosen

A - Zwergrosen B - Bodendeckerrosen

Rose

K

E

S

Rose

K

BAJAZZO

G

A SHROPSHIRE LAD

F

1/5

57

BALLERINA

B

A

I - Wildrosen J - Ramblerrosen

E

S

Rose

K

E

S

69

CHRISTOPH COLUMBUS

D

4

42

1/5

17

CINDERELLA

E

2

49

AACHENER DOM

D

37

BARKAROLE

D

34

CINDY

D

38

ABRAHAM DARBY

F

57

BAROCK

G

69

CLAIRE AUSTIN

F

61

ACAPELLA

D

37

BARON GIROD DE L´AIN

H

ALBERIC BARBIER

J

92

BAYERNGOLD

C

1

74

CLAUDE MONET

D

42

28

CLEMENTINE

A

12

17 37

CLIMBING SCHNEEWITTCHEN

J

ALBERTINE

J

5

89

BAYERNLAND

B

ALCANTARA

B

3

16

BAYERNTRAUM

D

ALCHYMIST

J

5

91

BELKANTO

G

64

COCO

A

ALEC'S RED

D

34

BENGALI

C

28

COLIBRI FARBFESTIVAL

E

ALEXANDER

D

41

BERLEBURG

C

26

COMPASSION

G

ALFRED DE DALMAS

H

79

BERSTEIN ROSE

C

28

COMTE DE CHAMBORD

H

2

75

ALINA

G

71

BESSY

B

20

AMBER COVER

B

20

BIEDERMEIER

C

26

CONRAD FERDINAND MEYER

H

2/5

75

AMBER QUEEN

C

28

BLACK BACCARA

D

34

COPACABANA

D

42

AMBIENTE

D

45

BLACK MAGIC

D

34

CORAL DAWN

G

66

AMERICAN PILLAR

J

89

BLACK FOREST ROSE

B

16

COUNTRY GIRL

C

26

ANDRÉ LE NOTRE

D

37

BLUE FOR YOU

C

26

ANGELA

E

49

BLUE RIVER

D

37

CROWN PRINCESS MARGARETA

F

59

ANNAPURNA

D

45

BLUSH RAMBLER

J

1

89

CUBANA

B

20

ANNE BOLEYN

F

57

BOBBY JAMES

J

5

92

APRIKOLA

C

28

BOLCHOII

D

AQUARELL

D

ARABIA

E

2

2/5

4

4

4/5

1/5

92 11

2/4

49 66

D

37

41

BONANZA

E

2

51

DARCEY BUSSELL

F

56

2

51

BONICA 82

C

5

26

DERBY

D

38

BOULE DE NEIGE

H

79

DIAMANT

B

DIETER WEDEL

D

34

ARMANDA

E

2

49

ARTEMIS

E

2/4

53

ARTHUR BELL

C

ASCOT

D

ASHRAM

D

ASJA

D

ASPIRIN ROSE

B

4

21

28

E

2

49

DIVA

D

42

37

BRILLANT

E

2

48

DONAUGOLD

C

28

41

BUFF BEAUTY

H

5

78

DORIS TYSTERMAN

D

DORTMUND

G

34 4

5

BREMER STADTMUSIKANTEN

C

21 CAMELOT

G

CAMILLE PISSARRO

D

CANDLELIGHT

D

4

42 3

64

DUFTFESTIVAL

D

34

66

DUFTRAUSCH

D

38

41

DUFTWOLKE

C

24

41

DUFTZAUBER 84

D

34

DUKAT

G

69

17

ASTRID GRÄFIN V. HARDENBERG

E

ATHENA

D

45

AUGUSTA LUISE

D

41

CARDINAL HUME

F

56

AUGUSTE GERVAIS

J

91

CARMEN

G

69

16

CELSIANA

H

41

CHANDOS BEAUTY

D

41

EASY COVER

B

CHARISMA

D

37

EDELWEISS

C

CHARLES DARWIN

F

59

EDEN ROSE 85

E

74

ELBFLORENZ

D

38

11

ELFE

G

71

37

ELINA

D

42

42

ELIZA

D

38

37

ELLE

D

38

88

ELMSHORN

G

66

42

EMANUEL

F

AUSTRIANA

B

AVEC AMOUR

D

2

4

48

B

Index

F - Englische Rosen G - Kletterrosen H - Historische Rosen

BAD BIRNBACH

C

26

CHARLES DE MILLS

H

BAD HERSFELD

D

4/5

41

CHARMANT

A

BAD HOMBURG

D

41

CHARMING PIANO

D

BAD NAUHEIM

D

34

CHERRY BRANDY

D

BADENER SOMMERGRUSS

G

64

CHERRY LADY

D

CHEVY CHASE

J

BAIKAL

G

64

CHIPPENDALE

D 108

4

5

1/2 4

5

E

75

31 2/3/5

5

49

59


www.rosenwaibel.com 3 - Hitzeverträglich 4 - Regenfeste Rosen 5 - Rosen für den Halbschatten

1 - Fast stachellos 2 - Heckenrosen

Rose

K

E

S

Rose

Erklärung der verschiedenen Eigenschaften finden Sie auf der Seite 106.

K

E 1

S

Rose

K

E

S

H

5

75

1/5

57

J

EROTIKA

D

34

GOLDFINCH

J

EVELYN

F

59

GOLDINA

C

29

JACQUES CARTIER

EXOTIC

D

42

GOLDJUWEL

A

12

JAMES GALWAY

F

EYECONIC

E

51

GOLDQUELLE

C

29

JASMINA

G

GOSPEL

D

35

JAZZ

B

GRACE

F

59

56

GRAF LENNART

D

35

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE

D

39

D

35

JUANITA

B

17

2

F

91

66 4

20

FALSTAFF

F

FELICITÉ ET PERPETUE

J

5

92

GRÄFIN DIANA

FELICITÉ PARMENTIER

H

2/5

75

GRAHAM THOMAS

F

59

JUBILEE CELEBRATION

F

FELLOWSHIP

C

4

28

GRANDE AMORE

D

35

FERDINAND PICHARD

H

75

GRANNY

B

17

JUBILEE DU PRINCE DE MONACO

C

26

FIESTA FLAMENCA

C

24

GRUSS AN AACHEN

H

79

JUDE THE OBSCURE

F

59

F. J. GROOTENDORST

H

2/5

74

GRUSS AN BADEN BADEN

G

FLAMMENTANZ

J

5

88

GUIRLANDE D'AMOUR

J

FLORENTINA

G

64

KAISERIN FARAH

D

39

FRAU EVA SCHUBERT

J

89

KENT

B

21

FRAU KARL DRUSCHKI

H

79

HANS GÖNNEWEIN ROSE

C

FREDERIC MISTRAL

D

38

HANSALAND

H

1/5

1

57

64 5

H 4

K

92

26

KIFTSGATE

J

92

74

KIR ROYAL

G

66

FRIEDENSLICHT

E

53

HANSESTADT ROSTOCK

C

29

KNIRPS

B

FRIESIA

C

28

HAPPY PIANO

D

4

38

KÖLNER FLORA

E

FRÜHLINGSGOLD

H

78

HAPPY WANDERER

C

5

24

KÖNIGIN DER ROSEN

D

HARLEKIN

G

66

HEIDEFEUER

B

16

KÖNIGIN VON DÄNEMARK

H

HEIDETRAUM

B

17

KORDES' JUBILEE

D

43

2/4

G GARTENFREUND

C

26

5

17 2

49 43

2/5

75

GARTENTRÄUME

E

2

49

HEIDI KLUM ROSE

A

11

KRONBORG

C

24

GÄRTNERFREUDE

B

4/5

17

HELGA

C

31

KUPFERKÖNIGIN

D

43

GEBRÜDER GRIMM

C

5

28

HELLA

G

70

GELBER KOBOLD

A

12

HENRI MATISSE

D

35

L

GÉNÉRAL JACQUEMINOT

H

74

HERITAGE

F

1/5

57

LADY EMMA HAMILTON

F

59

GEOFF HAMILTON

F

57

HERKULES

E

2

49

LADY LIKE

D

39

GEORGES TRUFFAUT

D

35

HERZ ASS

D

4

35

LADY OF MEGGINCH

F

GERTRUDE JEKYLL

F

5

57

HESSENROSE

D

39

LADY OF SHALOTT

F

GHITA

G

1

66

HISTORY

D

39

LAGUNA

G

GIARDINA

G

66

HOBBY

A

11

LAMBADA

E

GINGER SYLLABUB

G

69

HONEYMILK

A

13

GISHLAINE DE FELIGONDE

J

1/5

91

I

GLAMIS CASTLE

F

61

GLOIRE DE DIJON

H

78

GLOIRE DES MOUSSEUX

H

GLORIA DEI

D

GLORIANA

G

GOLDELSE

C

4

GOLDEN CELEBRATION

F

1/5

59

ISABEL

E

GOLDEN GATE

G

69

ISABELLE AUTISSIER

D

GOLDEN LADY

D

43

ISARPERLE

C

GOLDEN MONICA

D

43

ISPAHAN

H

GOLDFASSADE

G

69

2

4

LANDORA

D

43

LARISSA

B

17

G G

35

L.D. BRAITHWAITE

29

LEONARDO DA VINCI LICHTKÖNIGIN LUCIA

E

LILLI MARLEEN

C

24

LIMESGLUT

B

16

LIMESGOLD

B

20

31

LIMESJUWEL

C

29

75

LIMESROSE SAALBURG

B

16

LIONS-ROSE

C

INGRID BERGMAN

D

42

INKA

C

66

INNOCENCIA

B

21

29

INSPIRATION

D

39 48 43 1/5

51

LAWINIA

75

2

67 2

LAURA FORD G

3

59

71

ILSE KROHN SUPERIOR

109

5

56 1

69 3/4

67

F

5

56

C

4/5

26

2

51

3/5

31

Index

Eigenschaften (E):


Index

K: Kategorien / E: Eigenschaften / S: Seiten

Kategorien (K):

C - Beetrosen D - Edelrosen E - Strauchrosen

A - Zwergrosen B - Bodendeckerrosen

E

I - Wildrosen J - Ramblerrosen

Rose

K

S

Rose

K

E

S

Rose

K

E

S

LIPSTICK

B

17

MOZART

H

5

76

PETTICOAT

C

3

31

LITTLE MISS SUNSHINE

A

12

MRS. JOHN LAING

H

76

PHILATELIE

D

LITTLE SUNSET

A

12

MUNSTEAD WOOD

F

56

PIANO

D

LITTLE WHITE PET

B

21

MY GIRL

D

45

PINK GROOTENDORST

H

LOLA/LUISA

G

67

MYRIAM

D

39

PINK PARADISE

D

LOLITA

D

43

MRS. JOHN LAING

H

76

POMPON DE BOURGOGNE

H

2

76

4

1

36 36 2/5

76 40

LONG JOHN SILVER

J

92

MUNSTEAD WOOD

F

56

POMPONELLA

C

4

27

LOREDO

C

29

MY GIRL

D

45

POSTILLION

E

2

51

LOUISE ODIER

H

75

MYRIAM

D

39

PRETTY KISS

E

2

50

LUPO

A

11

PRINCESS ALEXANDRA

D

40

LYKKEFUND

J

1/5

92

M

Index

F - Englische Rosen G - Kletterrosen H - Historische Rosen

43

N NAHEGLUT

G

64

NAHEMA

G

67

PRINCESS ALEXANDRA OF KENT

F

58

NEON

B

3

18

PRINCESS OF WALES

C

31

NEW DAWN

G

5

67

PURPLE RAIN

B

18

C

29

J

93

MAGMA

D

MAIDENS BLUSH

H

79

NINA WEIBULL

C

24

MAINAUFEUER

B

16

NINETTA

A

12

MAINTOWER

G

64

NOSTALGIE

D

MAINZER FASTNACHT

D

39

NOVALIS

C

MAJA OETKER

D

MALVERN HILLS

J

MANDY

A

MARCO POLO

D

MARGARET MERRIL

C

MARGUERITE HILLING

H

1/5

MARIA LISA

J

MARIATHERESIA

C

MARIE ANTOINETTE MARIE CURIE

5

4

39

Q QUEEN OF HEARTS

27

R

43 1

O

91

RAMBLING RECTOR

10

OLD BLUSH

H

76

RAUBRITTER

J

44

OLD GLORY

D

35

RED EDEN ROSE

E

31

OLD PORT

D

39

RED FLAME

G

64

76

OLYMPIAD

D

35

RED LEONARDO DA VINCI

C

24

1/5

89

OPEN ARMS

G

67

RHAPSODY IN BLUE

C

4

27

ORANGE DAWN

G

69

ROBUSTA

H

C

31

OUT OF ROSENHEIM

C

24

ROKOKO

C

27

OUTSIDER FREELANDER

D

44

ROMANZE ROMINA

D

ROSA 'BLANC DOUBLE DE COUBERT'

H

2

80

ROSA 'VIRIDIFLORA'

H

1

78

5

MARY ROSE

F

MAURICE UTRILLO

D

5

35

MAXI VITA

C

27

MAXIM

D

39

1

57

P PALMENGARTEN FRANKFURT

B

18

89 2

48

27 2/5

74

E

2

51

E

2

50 40

MEIN SCHÖNER GARTEN

E

2

49

PAPA MEILLAND

D

35

ROSA ALBA SEMIPLENA

H

5

79

MEMOIRE

D

4

45

PAPAGENO

C

24

ROSA CANINA

I

2/3/5

83

48

MICHELANGELO

D

44

PAPRIKA

E

MIDSUMMER

C

29

PAROLE

D

40

ROSA CANINA VON KIESE

H

MINI EDEN ROSE

G

4

67

PAT AUSTIN

F

60

ROSA CAROLINA

I

1/2/3/5

83

MIRATO

B

3/4/5

18

MME. HARDY

H

5

79

PAUL'S HIMALAYAN MUSK

J

92

ROSA CENTIFOLIA 'CRISTATA'

H

2

76

MOJE HAMMARBERG

H

2/5

76

PAUL'S SCARLET CLIMBER

J

88

MOLINEUX

F

60

PEACH CLEMENTINE

A

12

ROSA CENTIFOLIA 'MUSCOSA'

H

2/5

76

MOMO

J

88

PEARL MIRATO

B

18

MONICA

D

44

PENELOPE

H

79

ROSA DAMASCENA 'TRIGINTIPETALA'

H

5

77

MONTANA

C

24

PENNY LANE

G

70

ROSA GALLICA

I

2/3/5

83

MOONLIGHT

G

69

PEPITA

A

11

MOONLIGHT SHADOW

E

51

PERENNIAL BLUE

J

89

ROSA GALLICA 'OFFICINALIS'

H

2/5

77

MORENA 2002

A

11

PERENNIAL BLUSH

J

92

4 2/4

110

2

5

5

76


www.rosenwaibel.com Eigenschaften (E):

3 - Hitzeverträglich 4 - Regenfeste Rosen 5 - Rosen für den Halbschatten

1 - Fast stachellos 2 - Heckenrosen

Rose

K

E

S

Rose

K

ROSA GALLICA 'VERSICOLOR'

H

2/5

77

SCHLOSS BAD HOMBURG

G

ROSA GLAUCA

I

2/3/5

82

SCHLOSS EUTIN

E

ROSA HUGONIS

I

2/3/5

84

SCHLOSS IPPENBURG

ROSA MAJALIS

I

2/3/5

83

ROSA MOYESII

I

2/3/5

82

ROSA MULTIFLORA

I

2/3/5

85

SCHNEEWITTCHEN

E

SCHWARZE MADONNA

D

SEDANA

B

SENTEUR ROYALE

D

Erklärung der verschiedenen Eigenschaften finden Sie auf der Seite 106.

E

S

Rose

K

E

S

68

TESS OF THE D'URBERVILLES

F

5

56

2

51

THE ALNWICK ROSE

F

D

3/4

45

THE FAIRY

B

5

18

SCHNEEFLOCKE

B

5

21

THE GENEROUS GARDENER

F

1/5

61

SCHNEEWALZER

G

71

THE MAYFLOWER

F

5

58

53

THE PILGRIM

F

5

60

36 20

THE QUEEN ELISABETH ROSE

C

5

27

40

TIMELESS

C

1/3

58

ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA

H

ROSA PIMPINELLIFOLIA

I

ROSA RUBIGINOSA

I

2/3/5

83

SHALOM

E

2

48

TOPOLINA

B

ROSA RUGOSA

I

2/3/5

83

SHOGUN

G

4

68

TORNADO

C

3/4

25

ROSA RUGOSA 'HANSA'

H

2/5

77

SIRIUS

C

31

TORNELLA

E

2

48

ROSA RUGOSA ‘ALBA‘

I

2/3/5

85

SNOW BALLET

B

21

ROSA SWEGINZOWII 'MACROCARPA'

I

2/3/5

83

SOLERO

C

30

SOMMERWIND

B

18

ROSALI 83

C

27

SONNENRÖSCHEN

A

13

ROSA NITIDA

I

83

SORRENTO

B

16

ROSANNA

G

67

SOUL

E

ROSARIO

E

2

50

ROSARIUM UETERSEN

G

5

67

SOUVENIR DE BADEN BADEN

D

40

ROSE DE RESHT

H

5

77 44

SOUVENIR DE LA MALMAISON

H

80

1/5

67

SPARKASSENROSE

D

36

20

STADT ELTVILLE

C

4

25

STADT ROM

B

4

18

STANWELL PERPETUAL

H

5

50

STEINFURTHER ABENDSONNE

31

D G

ROSENGARTEN MANNHEIM

B

79 85

2/3/5

5

2

50

71

V VALENCIA

D

VEILCHENBLAU

J

1, 5

44 90

VENUSTA PENDULA

J

5

93

W B

19

80

WEISSE JACQUES CARTIER

H

5

80

C

30

WESTERLAND

E

2

52

STRAWBERRY HILL

F

58

WESTZEIT

C

30

50

STROMBERGZAUBER

J

88

WHITE BABYFLOR

A

13

10

SUGAR BABY

A

11

WHITE COCKADE

G

71

48

SUMMER SONG

F

60

J

89

ROSENSTADT FREISING

E

ROSEROMANTIC

C

ROSIKA

E

ROTER KOBOLD

A

ROTER KOSAR

E

ROTILIA

C

25

SUN TAN

A

12

ROXY

A

11

SUNNY ROSE

B

20

ROY BLACK

D

45

SUPER DOROTHY

G

68

RUMBA

C

29

SUPER EXCELSA

G

68

RUSSELIANA

J

89

SUTTERS GOLD

D

44

SWEET HAZE

B

18

SWEET LADY

D

44

51

SWEET PRETTY

C

27

64

SYMPATHIE

G

65

S SAHARA

E

SALITA

G

SALLY HOLMES

E

SANTANA

G

4

65

SAPHIR

E

2

50

TEA CLIPPER

F

SATINA

B

4

18

TEA TIME

D

TEASING GEORGIA

F

3

G

WEG DER SINNE

ROSENREIGEN

5

UETERSENER KLOSTERROSE

40

90

2

U

D

J

2

19

WEDDING BELLS

ROSENGARTEN ZWEIBRÜCKEN

2

30

WHITE GOLD

E

WILLIAM & CATHERINE

F

2

61

WILLIAM MORRIS

F

58

WILLIAM SHAKESPEARE 2000

F

WINCHESTER CATHEDRAL

F

61

YOUNG LYCIDAS

F

58

YORK & LANCASTER

H

5

77

1

68

5

53

56

Y

53

Z

T

111

1 5

60

ZEPHIRINE DROUHIN

G

44

ZIGEUNERKNABE

J

88

60

ZWERGENFEE

A

10

Index

ROSEMARY HARKNESS ROSENDORF STEINFURTH

5


www.rosenwaibel.com

112


Produktion und Gärtnerei Seit dem ersten Spatenstich vor über 40 Jahren kultiviert Rosen Waibel verschiedenste saisonale Schnittblumen und Topfpflanzen für den heimischen Markt. An den Produktionsstandorten in Mäder, Münchendorf und Teneriffa ist man auch heute stark mit der Region verwurzelt. Besonderes Augenmerk wird dem ökologischen Anbau aller Produkte gegeben, dass möglichst umweltfreundliche sowie auch abwechslungsreiche Kulturen entstehen, um den Kunden von Rosen Waibel eine attraktive Produktpalette zu bieten.

Unsere Qualitäten – Ihre Vorteile: - Schnittrosen: immer die richtige Auswahl - Gartenrosen im Topf inkl. Anwachsgarantie: über 500 versch. Sorten - Ziergehölze und Bäume für kleine und große Gärten: winterhart und robust - Saisonale Schnittblumen: bunte Auswahl das ganze Jahr - Saisonale Topfpflanzen: stark und robust gewachsen im heimischen Klima - Beet- und Balkonpflanzen: für die sommerliche Wohlfühloase Garten - Stauden-, Gewürz- und Gemüsepflanzen: für den richtigen Geschmack - Zierpflanzen für Innen und Außen: für ein schönes Ambiente daheim

113


Unsere Geschäftsstellen: 6841 Mäder, Leha 1 T 055 23 / 625 41, info@rosenwaibel.com

www.rosenwaibel.com

6840 Götzis, Am Garnmarkt 4 T 055 23 / 54 480, info@rosenwaibel.com

6900 Bregenz, Heldendankstraße 37a T 055 74 / 860 42, info@rosenwaibel.com

9450 Altstätten (CH), Breite 45 T 071 / 755 07 28, altstaetten@rosenwaibel.com

6830 Rankweil, (Gartenpark Geringer), Stiegstraße 49-55 T 055 22 / 45 775, info@rosenwaibel.com

114


www.rosenwaibel.com

115


6841 M채der, Leha 1 T +43 55 23 625 41-12 info@rosenwaibel.com www.rosenwaibel.com

116

Rosen Waibel Gartenrosen 2016  
Rosen Waibel Gartenrosen 2016  

Rosen Waibel Gartenrosen 2016

Advertisement