Page 1

Vorträge | Diskussion | Networking | Exkursionen für Bürger, Unternehmen und Kommunen

DER ENERGIEWENDEKONGRESS für die Region Pfaffenhofen

09.–15. OKTOBER 2016 Stockerhof, Pfaffenhofen

www.esv-paf.de MIT RISCHEM E Y A B ERGIEBÜRGEREN 16 GIPFEL 20


PROGRAMMÜBERSICHT -

So, 09.10. 10:00 - 14:00

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Bayerischer Bürgerenergie Gipfel E-Car Landkreis-Rundfahrt durch alle Landkreisgemeinden

Hauptplatz PAF | Treffen ab 10 Uhr | Start: um 12 Uhr. Dauer: ca. 2 Stunden. Jeder mit einem Elektrofahrzeug kann teilnehmen. Anmeldung vor Ort bei Siegfried Ebner.

ab 18 Uhr:

Bayerischer Bürgerenergie Gipfel 2016 Ist die Energiewende noch zu retten? Dr. Herbert Barthel, Bund Naturschutz Bayern

anschl.

Politische Podiumsdiskussion Teilnehmer siehe Innenseite

Mo, 10.10.

Kommunale Energiewende im Landkreis

16:30

Begrüßung durch Landrat Martin Wolf

anschl.

Berichte aus den Kommunen:

.Erfahrungen zur Teilnahme an einem kommunalen

Energieeffizienz- Netzwerk Ludwig Wayand, Bürgermeister der Gemeinde Baar-Ebenhausen

.Effiziente Stromkosten für städtische Liegenschaften und Umstellung auf anaerobe Klärschlammverwertung“ Martin Schmid, Bürgermeister der Stadt Vohburg

.Erfolgsmodel Bürgerwindpark Gerolsbach Peter Basche, Bayernwerk Natur GmbH

18:00

Saubere Wärme für Schrobenhausen fast geschenkt Wolfgang Braun, Geschäftsführer SOL-Energie

18:30

EnEV 2017: Was kommt auf die Gemeinden zu? Kreisbaumeister Gunther-F.-L. Hasse

19:00

Rekommunalisierung der Netze: Regionalwerke - der neue Goldesel der Gemeinden Oliver Eifertinger, Kanzlei Becker Büttner Held

19:30

Pfaffenhofen macht den Stromsee sauber! Dr. Sebastian Brandmayr, technischer Leiter der Stadtwerke Pfaffenhofen

20:00

Wetterkatastrophen und Klimawandel: Sind wir noch zu retten? Ist unser Risiko noch versicherbar? Hermann Loster, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft


PROGRAMMÜBERSICHT -

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Di, 11.10.

Bürgerenergie und Beteiligungsmodelle

17:30 Uhr

Einlass

19:00

Mitgliederversammlung der Bürger-Energie-Genossenschaft im Lkr. Pfaffenhofen e.G.

(nichtöffentlich / nur für BEG-Mitglieder)

Mi, 12.10. 09:00 - 12:00 08:00 - 13:00

Ökologischer und energieeffizienter Hausbau Energiespardorf-Workshop

(für Gruppen / max. 30 Personen / Termine nach Vereinbarung)

Energie begreifbar machen

Mitmach-Führungen durch den Natur- und Energiepark für Schulen und Kitas Anmeldungen für das Energiespardorf und die Mitmach-Führungen werden unter info@esv-paf.de entgegengenommen.

18:00 19:00 20:00

Do, 13.10. 09:00 - 12:00

08:00 -13:00

Richtig Geld sparen: Förderprogramme für Häuslebauer Das Passivhaus: Ab 2020 der verpflichtende Standard für alle

Georg Höhn, Energieberater

Das Haus das mitdenkt! Wie aus Ihrem Haus ein Smart Home wird!

Wolfgang Eichenseher, Eichenseher Ingenieure

Tag der Erneuerbaren Energien Energiespardorf-Workshop

(für Gruppen / max. 30 Personen / Termine nach Vereinbarung)

Energie begreifbar machen

Mitmach-Führungen durch den Natur- und Energiepark für Schulen und Kitas Anmeldungen für das Energiespardorf und die Mitmach-Führungen werden unter info@esv-paf.de entgegengenommen.

14:00

18:30

Eröffnung der “Arlmühle Wasserkraftanlage”

Bürgerpark Pfaffenhofen

Gefragte Photovoltaik!? Antworten und Erläuterungen.

Bernhard Spratter, Elektro Neuber GmbH


PROGRAMMÜBERSICHT -

19:00

20:00

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Dr. Muthigs Energie-Highlights 2016

Dr. Helmut Muthig, Naturwissenschaftler, Kernphysiker und Anhänger erneu erbarer Energien präsentiert einfach und unterhaltsam Energie-Neuigkeiten aus Forschung und Technik. Er geht dabei auf Fragen ein wie: Kann man mit Algen Flugzeug fliegen? Wann kommt der Kernreaktor für zuhause? Und vor allem: Gibt es Alternativen zur Windkraft?

Energie-Unabhängigkeit durch Gasspeicher Erneuerbares Gas als Schlüsseltechnologie Professor Dr. Michael Sterner, Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und Forschungsstelle für Energienetze und Energiespeicher (FENES)

Fr, 14.10. 09:00 - 12:00 08:00 -13:00

Essen fürs Klima Energiespardorf-Workshop

(für Gruppen / max. 30 Personen / Termine nach Vereinbarung)

Energie begreifbar machen

Mitmach-Führungen durch den Natur- und Energiepark für Schulen und Kitas Anmeldungen für das Energiespardorf und die Mitmach-Führungen werden unter info@esv-paf.de entgegengenommen.

19:00

Impulsvortrag “Besser leben ohne Plastik”

Anneliese Bunk, Naturtasche.de

Vorstellung André Adler

Klimaschutzmanager der Stadt Pfaffenhofen

19:30

Essen fürs Klima und Science-Dinner mit Björn Moschinski und den Physikanten

Am Freitagabend erleben Besucher des Kongresses dann einen echten kulinarischen und informativen Höhepunkt. Spektakuläre Aha-Erlebnisse aus der Welt der Physik zwischen den Gängen eines exquisiten 3-Gänge-Menüs von Vegan-Spitzenkoch Björn Moschinski und bayerisch-traditionell aus der Stockerhof-Küche. Die Science-Show und das Menü mit beiden Varianten (vegan und traditionell gemischt - ohne Getränke) kostet pro Person: 40 Euro, (5 Euro Nachlass für Mitglieder der Klimaschutz-Allianz und ESV-Mitglieder). Verbindliche Reservierung bis 12.10. unter: info@esv-paf.de Zwischen den Gängen wird außerdem der „ESV-Energie-Preis-Pfaffenhofen“, eine Auszeichnung des ESV Pfaffenhofen für besonders energieeffiziente Projekte in der Region, in den Kategorien “Öffentliche Hand”, “Unternehmen” und “Privatprojekt”, verliehen.


PROGRAMMÜBERSICHT -

Sa, 15.10. 19:00

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Klimaschutzpreis der Stadt Pfaffenhofen / Rathaus Wunder muss man selber machen

Sina Trinkwalder, Inhaberin der öko-sozialen Textilfirma Manomama / Augsburg Ehrung der aktivsten Stadtradler 2016 und Verleihung des 2. Klimaschutzpreises der Stadt Pfaffenhofen in den Kategorien: Privates Engagement, Unternehmerisches Engagement, Junge Tüftler und Erfinder (bis 26 Jahre), Nichtgewinnorientierte Organisation/Verein/Arbeitsgruppe, Anschließend: Geselliges Beisammensein mit klimafreundlichem Buffet und Unplugged-Musik von Hopfengold

Partner:

Sponsoren:

Veranstaltungsort: Stockerhof | Münchener Str. 84 | 85276 Pfaffenhofen - Parkplätze am P+R Parkplatz - gegenüber Bahnhof


14.10.2016 | 19 Uhr

Große Science-Show mit den Physikanten

& Küchenduell

vegan cuisine vs. bayerisch-traditonell mit Björn Moschinski Spektakuläre Aha-Erlebnisse aus der Welt der Physik zwischen den Gängen eines exquisiten 3-Gänge-Menüs von Vegan-Spitzenkoch Björn Moschinski und bayerisch-traditionell aus der Stockerhof-Küche. Show und 3-Gänge-Menü vegan und traditionell gemischt ohne Getränke, pro Person: 40 Euro 5 Euro Nachlass für Mitglieder der KlimaschutzAllianz und des Energie- und Solarvereins. Verbindliche Platzreservierung bis 12.10. unter: info@esv-paf.de


B AYER ISCHER

BÜRGERENERGIEGIPFEL ‘16 DISKUSSION - AUSTAUSCH - VERNETZUNG - FORTBILDUNG

„IST DIE ENERGIEWENDE NOCH ZU RETTEN?“ Auf geht‘s zum Meet and Greet der bayerischen Bürgerenergie. Der Bayerische Bürgerenergie Gipfel am 09. Oktober 2016 in Pfaffenhofen richtet sich an alle Akteure, Macher und Interessierten der Bürgerenergie in Bayern. Treffen Sie sich und diskutieren Sie mit vielen Gleichgesinnten der bayerischen Bürgerenergie-Szene. Tauschen Sie sich in Dialogforen mit anderen Akteuren aus oder nehmen Sie an Workshops mit unseren Experten rund um alle brandaktuellen Themen der Bürgerenergie teil.

PROGRAMM, SONNTAG, 09.10.2016 17:00

Workshop für Energieaktive - Eintritt frei

Das neue EEG 2017: Bürgerenergie versus Konzerne

Wie funktionieren die Ausschreibungen? Was bringen die Ausnahmeregeln für Bürgerenergiegesellschaften? Oliver Eifertinger, Kanzlei Becker-Büttner-Held

19:30

Impulsvortrag: „Ist die Energiewende noch zu retten?” Dr. Herbert Barthel, Energiereferent Bund Naturschutz Bayern

Eintritt frei!

Feature: Bavariastrom - Freiheit aus der Steckdose Der bayerische Bürgerenergie-Regionalstromtarif, Bürgerenergie Bayern e.V.

20:00

Politische Podiumsdiskussion „Ist die Energiewende noch zu retten?“ mit:

Eike Hallitzky, Landesvorsitzender der bayerischen Grünen

Eva Bulling-Schröter, Energie- und klimapolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, MdB (Linke) Anton Kreitmair, MdL (CSU) und Bezirkspräsident Bayerischer Bauern Verband Dr. Herbert Barthel, Energiereferent des Bund Naturschutz Bayern Oliver Eifertinger, Kanzlei Becker-Büttner-Held

Thorsten Glauber, Energiepolitischer Sprecher, MdL (FW) Moderation: Markus Käser, Bürgerenergie Bayern e.V.


PFAFFENHOFENER

KLIMASCHUTZPREIS 2016 fĂźr Einrichtungen, Firmen und Privatleute

Publikumsbewertung mit Ausstellung im Rathausfoyer und auf www.pafunddu.de vom 05.10. bis 08.10.2016 Preisverleihung mit Festabend im Rathaussaal am Samstag, den 15.10.2016 um 19.00 Uhr

Alle Einzelheiten zur Bewerbung erhalten Sie unter www.pfaffenhofen.de/klimaschutzpreis2016

EFA - Energiewendekongress 2016  

Bereits zum siebten Mal organisiert der Energie- und Solarverein Pfaffenhofen e.V. die "EFA - Energie für alle Woche“, den Energiewendekongr...