Page 1

Benjamin Schmitt xx5 Grafik Design 22.03.12 Lazi Akademie Diplomarbeit. Fachbereich: Grafik Design. Dozent: Rainer Hellman

Kleine Konzeption


Inhalt Aufgabe 1 Verständnis 1 Prozess 2 Vision 2 Planung und “Deadlines” 3 Fakten und Zahlen im Überblick 4


Aufgabe Eine neue Identität für die Fluggesellschaft “Germanwings” erschaffen, die eine Hierarchie zwischen den verschiedenen Flugklassen zeigt. Diese Identität ist modern, trägt jedoch die bekannten “Werte” die Deutschland vertritt.

Verständnis Die Identität wird unterteilt.

Recherche

( Marktanalyse )

Preisvorstellung

( Preis der Flüge )

Corporate Design

( Bildsprache )

Corporate Design

( Signet / Logo / Flugkarten / Broschüren )

Corporate Design

( Flughafen Pictogramme )

Unternehmen Hierarchie

( Klassen )

Werbemittel

( Werbe-Kampagne )

Werbestrategie

( Konzeption )

Werbe Claim

( Neu )

Produkte

( Einführung )

Zielgruppen Markt

( Erläutern )

Vision

( Erläutern )

1


Prozess

Recherche

Vision erläutern, Ziele, Probleme, Vorteile Existierende Identität analysieren und auswerten

Strategie definieren

Entwicklungs prozess

Vision definieren, Strategie definieren

“Visualisierung der Zukunft”

Kreativitätsbriefing, Namensfindung

Brainstorm Hauptidee/ Vision,

Schlüsselnachricht an Kunden definieren

Ausarbeitung der Identität

Realisierung

Veröffendlichung

Identität fertigstellen

Promotion

Bildsprache und “Look” erschaffen

Werbung / Kampagnen Schaltung planen

“Germanwings” als Marke schützen

Nachforschung

Unternehmenshirarchie definieren “Claim” definieren

Vision Ein neues Erscheinungbild für “Germanwings”. Die Landesfarben von Deutschland werden repräsentiert und das Unternehmen wird als offizielle Fluggesellschaft für Deutschland definiert. “Germanwings” ist die neue Nummer 1 zwischen den europäischen Kurzfluggesellschaften. Daher müssen alle Flugklassen visuell ganz klar getrennt definiert werden. “Ob First Class, Business Class, oder Economy, “Germanwings” ist die beste Art zu reisen”. “Germanwings” beschränkt sich auf den europäischen Flugraum.

2


Planung und “Deadlines” Sommersemester 2012: 04.03.12-28.05.12 ( xx5 ) Kleine Konzeption

- Ausarbeiten. Fertigstellung März 2012

Strategie ansprechen

Identität festlegen

- Hierarchie entwickeln

Marktanalyse

- Probleme - Vorteile - Ist Zustand - Soll Zustand - Ziele definieren/Briefing erstellen.

Kleines CD Fertigstellung - Namensfindung

- Schrift - Claim - Farbschema - Bildsprache

Große Konzeption

- Sommerferien 2012 28.05.12-09.07.12

Wintersemester 2012/13: 10.07.12-08.02.13 ( xx6 )

Fertigstellung große Konzeption

Fertigstellung CD

Ausarbeitung Kampagne

Ausarbeitung Produkte ( Merchandising, Tickets, usw. )

Fertigstellung Präsentation 3


Zahlen und Fakten ( 2011 ) Airline

Germanwings

Betreiber

Germanwings GmbH

Erstflug

2002

2-Letter-Code

4U

Gesellschafter

Deutsche Lufthansa ( 100 % )

Germanwings Sitz der Administration

Köln

Heimatflughafen

Köln/Bonn

Weitere Standorte

Stuttgart, Berlin-Schönefeld, Hannover, Dortmund

Vorsitzender des Aufsichtsrates

Stefan H. Lauer

Geschäftsführung

Thomas Winkelmann, Dr. Axel Schmidt, Oliver Wagner

Mitarbeiter insgesamt

1344

Fliegendes Personal

926

Flotte im Winter 2011

30 Airbus A 319

Passagiere im Jahr 2010

7,7 Millionen

Ziele im Jahr 2011/2012

über 75 anflugziele in Europa.

4

Kleine Konzeption / Idee  

Diplom Arbeit B.Schmitt

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you