Page 1

GARAGEN MAGAZIN FACHVEREINIGUNG BETONFERTIGGARAGEN E.V.

2 017


3


BETON. FERTIG. GARAGE.


5

VORWORT: WISSEN, WAS DRINSTECKT.

Liebe Leserinnen und Leser, wer heute baut oder umbaut, will auf Nummer sicher gehen – von der Qualität und Nachhaltigkeit der einzelnen Baustoffe bis zur Wirtschaftlichkeit und Ästhetik des gesamten Werkes. An die Garage denkt man bei einem Bauprojekt zwar oft nicht als Erstes, doch auch hier will die Wahl des Baustoffs gut überlegt sein. Wir von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V. setzen uns dafür ein, Bauherren und Planern verbindliche Qualitätsstandards sowie aufschlussreiche Informationen über Möglichkeiten und Vorteile von Betonfertiggaragen an die Hand zu geben. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen guten Überblick verschaffen und auf anschauliche Weise zeigen, was wirklich in einer Betonfertiggarage steckt (und was Sie ihr vielleicht nie zugetraut hätten). Viel Spaß bei der Lektüre wünschen Ihnen

Jürgen Baumgärtner, Vorstand Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Matthäus Moser, Vorstand Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.


PLUSPUNKTE


7

+ BELASTBAR UND FLEXIBEL. Hochwertiger Stahlbeton sorgt für Stabilität und ermöglicht zugleich eine individuelle Formgebung.

+ SCHÜTZEND. Ausgezeichnete KlimaAusgleichswirkung bei extremer Hitze oder Kälte.

+ WIRTSCHAFTLICH. Kostengünstige Anschaffung und schnelle Aufstellung.


POWER AUF DAUER MIT DEM STABILEN UND LANGLEBIGEN BAUSTOFF BETON.

Im Vergleich zu dünnen Blechgaragen oder Holzcarports bieten Betonfertiggaragen besten Schutz gegen Sturm und Hagel.


9

Stabil. Betonfertiggaragen werden aus Beton und Stahl, der so genannten Bewehrung, hergestellt. Der Baustoff Beton besteht aus den Naturprodukten Kies, Sand, Wasser und Zement. Der Beton, der für die Betonfertiggaragen verwendet wird, ist besonders hochwertig und stabil – er entspricht der Festigkeitsklasse C30/37.

Langlebig. Durch die Kombination unterschiedlicher physikalischer Fähigkeiten hält die Betonfertiggarage selbst extremen Belastungen stand – und der Garagenbesitzer hat besonders lange etwas von ihr. Zusätzlich hat Beton eine schützende Wirkung: Während der enthaltene Stahl vor aggressivem Sauerstoff abgeschirmt wird, entfaltet Beton vor allem bei extremen Witterungsverhältnissen wie Kälte oder Hitze seine klimaausgleichende Wirkung und bewahrt so den Innenraum vor starken Temperaturschwankungen.


DIE AUFSTELLUNG IM HANDUMDREHEN AUFGESTELLT.

Einfacher und schneller kann’s nicht gehen: Eine Betonfertiggarage ist normalerweise bereits innerhalb einer Stunde mit dem Spezialfahrzeug aufgestellt.


11

Auch rund um die Planung läuft es bei der Betonfertiggarage unkompliziert ab: Sie sparen sich die Organisation und Koordination verschiedener Handwerker, denn von der Bestellung bis zur Aufstellung haben Sie nur einen Ansprechpartner. Dieser kümmert sich um alles Notwendige, damit Sie sich ganz in Ruhe erst auf und dann kurze Zeit später über die neue Betonfertiggarage freuen können.


STANDARDMÄSSIG INDIVIDUELL TYPEN, FORMEN UND GEBRAUCHSARTEN.


Bei Betonfertiggaragen sparen Sie sich die Organisation verschiedener Handwerker: Sie brauchen nur einen Ansprechpartner.

Bei Betonfertiggaragentypen gibt es (fast) nichts, was es nicht gibt: Einzel-, Doppel- oder Reihengaragen, Garagen für größere Fahrzeuge wie Wohnmobile, Garagen mit Geräteraum oder mit Keller, Doppelstockgaragen, Tiefgaragenanlagen …

Das Besondere am Baustoff Beton ist, dass er bei aller Stabilität gleichzeitig größte Flexibilität bietet: Grundsätzlich lässt sich Beton in nahezu jede Form bringen, solange er noch nicht „abgebunden“ hat. So ist es möglich, Garagen in den unterschiedlichsten Größen und Formen herzustellen – sogar Designgaragen mit runden oder ovalen Formen.

13


Bei Betonfertiggaragen sparen Sie sich die Organisation verschiedener Handwerker: Sie brauchen nur einen Ansprechpartner.

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN VON GESTALTUNG UND FUNKTIONALITÄT.


15

Weise, aber Sie profitieren auch von funktionalen Vorzügen. Zum Beispiel wirkt die Garage als zusätzlicher Klimapuffer des Hauses, der vor allem im Winter die kalte Außenluft vom Haus abhält. Mit einem Durchgang von der Garage direkt in das Haus verschaffen Sie sich kurze (und trockene) Wege. Die Anbindung mit Schleppdach. Hier wird die Garage mit einem Schleppdach ans Haus angebunden. Diese aufwändige Methode verbindet die eigenständige Garage optisch am stärksten mit dem Gesamtbauwerk. Darüber hinaus wird auf diese Weise noch zusätzlicher Stauraum zwischen Haus und Garage gewonnen. Die Aufstellung an der Baugrenze. Wenn das örtliche Baurecht dies zulässt und die Nachbarn einverstanden sind, kann mit der Aufstellung der Betonfertiggarage direkt an der Baugrenze der wertvolle Baugrund optimal ausgenutzt werden. Gerade bei kleinen Grundstücken kann man diesen Raumvorteil gut gebrauchen. Die Verbindung mit einem Carport. Der Abstand zwischen Haus und Garage kann so weit vergrößert werden, dass dazwischen ein Carport aufgebaut werden kann. So wird ein zusätzlicher überdachter Stellplatz mit wettergeschütztem Zugang zum Haus geschaffen, der an der einen Seite von der Garage getragen wird. Betonfertiggarage als Kombilösung. Warum Haus und Garage nicht nur optisch, sondern auch funktional miteinander verbinden? Auch das ist mit der Betonfertiggarage kein Problem. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: Der Direktanschluss. Mit einem Anschluss der Betonfertiggarage direkt an den Baukörper des Hauses unterstreichen Sie die gestalterische Einheit des Gesamtbaus in besonderer

Die Reihengarage. Mit einer Reihengarage kann der zur Verfügung stehende Raum optimal genutzt werden, da die Garagen Wand an Wand aufgestellt werden. Mehrere Anlieger können die Fläche gemeinsam nutzen und deren Funktion an einem Ort bündeln. Diese Lösung bietet sich nicht nur für Mehrfamilien- und Reihenhausanlagen an, sondern auch für mehrere frei stehende Einfamilienhäuser, die wenig Platz auf dem eigenen Grundstück haben.


17


19

TORE, TÜREN UND DÄCHER GUT AUFGEMACHT, GUT BEDACHT.

Bei der Wahl des passenden Garagentors stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen: Ob klassisches Schwingtor oder modernes Sektionaltor mit elektrischem Torantrieb – oft entscheidet der gewünschte Komfort über die Art des Garagentors. Für ein Sektionaltor spricht auch, dass der Stellplatz vor der Garage nicht eingeschränkt wird, da es beim Öffnen nicht nach vorne aufschwingt. Wenn es um das Material für ein Garagentor geht, kann ganz nach Wunsch beschichtetes Metall, Kunststoff oder sogar ein mit Holzplanken belegter Metallrahmen zum Einsatz kommen.

Eine Tür an der Seiten- oder Rückwand der Garage ermöglicht den Zugang zu in der Garage gelagerten Garten- oder Hobbygeräten, ohne jedes Mal das eingestellte Auto hinausfahren zu müssen. Wer dazu noch ein Fenster einbauen lässt, sorgt nicht nur für Licht, sondern auch für eine zusätzliche Lüftungsmöglichkeit in der Garage. Ebenso unterschiedlich lässt sich das Dach einer Betonfertiggarage gestalten und je nach Dachform und Eindeckmaterial eine andere optische Wirkung erzielen. Ob Flachdach mit oder ohne Dacheinfassung, Walm-, Pult- oder Satteldach. Die zuletzt genannten drei Dachformen haben den Vorteil, dass sie über der Garage zusätzlichen Stauraum bieten.


DACHBEGRÜNUNG BETONFERTIGGARAGEN GUT GEEIGNET.

Schöner Schutz für Klima und Bauwerk: die Dachbegrünung auf der Garage.


21

Die ideale städtische Begrünungsform ist die Bepflanzung von Garagendächern. Nicht nur, dass sie keine zusätzliche Baufläche benötigt, sie bringt auch viele weitere Vorteile mit sich. Umweltschutz. Dachbegrünungen sind Siedlungsbiotope, die für die Verbesserung des Klimas und die Verwertung des Regenwassers eine große Rolle spielen. Hier unterscheidet man extensive Begrünung wie pflegeleichte Moose, Gräser und Kräuter und intensive Begrünung wie Stauden, Sträucher und kleine Bäume. Um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, reicht aber bereits eine extensive Bepflanzung aus. Sie filtert Staub aus der Luft und speichert bis zu 90 % der Niederschläge. So reichen den Pflanzen oft die natürlichen Niederschläge aus und sie müssen kaum bewässert werden. „Besonders Betonfertiggaragen eignen sich hervorragend für eine extensive Dachbegrünung“, so Matthäus Moser von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V., „denn sie brauchen keinen zusätzlichen Aufbau, lediglich eine dafür ausgelegte Dacheindichtung. Was die Statik angeht, ist das Dach einer Betonfertiggarage in der Regel für die Belastungen einer extensiven Begrünung ausgelegt. Schutzmantel für das Bauwerk. Neben ihren positiven Auswirkungen auf die Umwelt schützen Dachbegrünungen aber auch das Bauwerk:

Sie mindern die Schall-Reflexion und verbessern die Abschirmung des Garageninneren vor extremen Temperaturen. Die Abdichtung der Betonfertiggarage ist durch das darüber liegende Grün vor UV-Strahlen, Hagel, Hitze und Kälte geschützt. Temperaturbedingte Spannungen werden dadurch abgebaut und die Garage weniger belastet. Förderung durch öffentliche Gelder. Die Vorteile von Dachbegrünungen haben auch viele Städte und Gemeinden erkannt: Sie unterstützen diese mit fünf bis 60 Euro pro Quadratmeter. Öffentliche Förderungen können z. B. über Direktzuschüsse, Festsetzungen in Bebauungsplänen oder indirekt, durch Splittung der Abwassergebühren, geleistet werden. Umzudenken lohnt sich also in vielfacher Hinsicht!


23


FRISCHER WIND FÜR DIE GARAGE LÜFTEN GEGEN SCHWITZWASSER.


In Garagen kann es gerade im Frühling, Herbst und Winter schnell zur Bildung von Schwitzwasser kommen. Gründe dafür können eine erhöhte Luftfeuchtigkeit oder auch extreme Temperaturschwankungen sein. Wenn das Auto unterwegs einer schlechten Witterung ausgesetzt ist und Regenwasser mit in die Garage bringt, steigt dort die Luftfeuchtigkeit an – und damit das Risiko der Schwitzwasserbildung. Auch wenn es durch große Temperaturschwankungen in der Umgebung zu einem Kalt-Warm-Wechsel kommt, kann sich Kondensat an Decke, Wänden und Boden niederschlagen. Betonfertiggaragen lüften automatisch. „Wer sich um das ständige Lüften keine Gedanken machen möchte oder keine Zeit dafür hat, ist mit einer Betonfertiggarage gut beraten“, empfiehlt Matthäus Moser von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V., „Denn Betonfertiggaragen haben bereits Lüftungsöffnungen in der Rückwand und einen Lüftungsspalt zwischen Torblatt und Garagenboden eingebaut. So ist für einen ständigen Luftwechsel gesorgt“. Lediglich bei stärkerem Feuchtigkeitsgehalt muss die Garage zusätzlich regelmäßig gelüftet werden. Frischen Wind bringen Betonfertiggaragen aber nicht nur in den Innenraum, sondern auch in die äußere Gestaltung. Dank der Flexibilität von Beton können die verschiedensten Formen realisiert werden. Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten sind unter www.garagen-galerie.de zu sehen.

25


SOLARANLAGE ENERGIE VOM DACH.


27

Endlich können wir wieder sommerliche Temperaturen genießen. Und wer dabei auch noch Geld sparen und die Umwelt schonen möchte, sollte sich die Sonnenenergie zunutze machen. Bei den immer weiter steigenden Energiekosten hat sicherlich schon jeder Hausbesitzer darüber nachgedacht, die Energie zur Warmwasserproduktion und zur Heizungsunterstützung selbst zu erzeugen – durch die Nutzung von Solarenergie. Oftmals ist es jedoch die Optik eines mit Solar-Absorbern bedeckten Daches, die viele Menschen abschreckt. Dabei ist das Hausdach nicht der einzige Standort – das Betonfertiggaragendach eignet sich hervorragend für die Installation einer Anlage. Standort und Anlagentyp bestimmen. Vor der Montage der Solar-Absorber sollte man den optimalen Standort bestimmen: Je mehr Sonneneinstrahlung vorhanden ist, desto besser. Verfügt die Betonfertiggarage über ein Spitzdach, kommt eine Auf- bzw. Indach-Montage in Frage. Ausschlaggebend ist hierbei der Winkel des Daches: Der optimale Neigungswinkel für die Kollektoren beträgt 30 bis 45 Grad. Bei einem Flachdach eignet sich dagegen eine freistehende Konstruktion, die im günstigen Winkel ausgerichtet wird. Sowohl die Dachmontage als auch die freistehende Variante gibt es in den Absorber-Ausführungen Flach- oder Röhrenkollektoren. Röhrenkollektoren sind effektiver, aber auch teurer.

Einfache Gewinnung – großer Gewinn. Das Prinzip der Solarenergiegewinnung ist ganz simpel: Tagsüber wird die Sonnenenergie vom Absorber in den Speicher geladen und bei Bedarf für Badewasser oder Heizung aus dem Speicher entnommen. So werden effektiv Energiekosten eingespart. „Wer sparen will, kombiniert die Betonfertiggarage mit der Installation einer Solaranlage“.


29


MODERNISIERUNG GARAGE IM NEUEN GLANZ.

Geschmackvolle Gestaltung: Die Betonfertiggarage erรถffnet ganz neue Mรถglichkeiten.


31

Wer eine Betonfertiggarage hat, hat lange etwas von ihr: Der Baustoff Stahlbeton ist so langlebig und stabil, dass er die Garage für viele Jahrzehnte haltbar macht. Was sich allerdings über die Jahre ändern kann, sind die persönlichen Bedürfnisse und der persönliche Geschmack des Garagenbesitzers. Aber auch das hält eine Betonfertiggarage aus. Eine Vielzahl von Zubehörelementen, Farben und Putzen macht sie im Handumdrehen wieder zum Objekt der Begierde. Fassade und Dach. Ein neuer Anstrich wirkt Wunder – nicht nur optisch, sondern auch funktional: Denn Putze und Farben behindern das Eindringen von Wasser und sorgen so dafür, dass Schadstoffe oder Salze die ohnehin schon widerstandsfähige Materialstruktur des Betons nicht angreifen können. Ganz neu sind Garagenfarben mit Lotus-Effekt. Hier perlt der Schmutz mit dem Regen ab, die Fassade trocknet schneller, bleibt sauber und Pilzoder Algenbefall wird somit nachhaltig gehemmt. Um das Garagendach zu verschönern, gibt es viele Möglichkeiten: Bei Flachdächern sorgen farbige Dachrandprofile für gestalterische Akzente und ihre Abtropfkante für eine dauerhaft saubere Garagenwand, da kein Regenwasser mehr hinabläuft. Flachdächer eignen sich zudem gut für eine Dachbe-

grünung oder – je nach Beschaffenheit – auch für eine Dachterrasse. Aber auch mit einem Pult-, Sattel- oder Walmdach lässt sich eine Betonfertiggarage ausstatten und sie bekommt dadurch sogar noch zusätzlichen Stauraum. Tor, Tür und Fenster. Wem sein altes Garagentor nicht mehr gefällt, der kann es problemlos austauschen lassen. Auch hier steht ihm eine Vielfalt an Ausführungen, Materialien und Farben zur Verfügung. Mehr Raum in und vor der Garage schafft ein Sektionaltor, da es senkrecht öffnet und platzsparend unter der Decke liegt. Ein elektrischer Torantrieb macht den Komfort perfekt – dieser ist übrigens auch für das alte Tor nachrüstbar, falls es doch noch gefällt. Zum gewünschten Tor ist natürlich auch die passende Tür erhältlich und auch Fenster in verschiedenen Öffnungs- und Größenvarianten lassen sich modernisieren. „Neben der Renovierung von außen bieten die meisten unserer Mitgliedsunternehmen auch eine fachgerechte Innenraumsanierung an“, so Martin Heimrich von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V., „und wenn sich eine Modernisierung gar nicht mehr rechnen sollte, kann die Betonfertiggarage auch komplett ausgetauscht werden – sie wird dann meistens genauso schnell und einfach wieder abtransportiert wie sie angeliefert wurde.“


33


35


37

PASST WIE ANGEGOSSEN.


39


EINFACH. SICHER. SCHNELL. GÜNSTIG.


41

DIE RICHTLINIE FÜR DIE TECHNISCHE AUSFÜHRUNG VON BETONFERTIGGARAGEN FINDEN SIE UNTER: BETONFERTIGGARAGEN.DE/TECHNISCHE-RICHTLINIEN


GÜNSTIGER ALS GEMAUERT.


43


45


47


#BESSERBETONFERTIGGARAGEN

AUCH ALS APP.


49

IMPRESSUM RECHTLICHES UND MEHR.

Verantwortlich für den Inhalt: FV Betonfertiggaragen e.V. Schloßallee 10 · 53179 Bonn eingetragen im Vereinsregister AG Bonn VR 9482 Telefon: +49 (0) 228 95456-11 Telefax: +49 (0) 228 95456-90 info@betonfertiggaragen.de www.betonfertiggaragen.de Vorstand Matthäus Moser, Jürgen Baumgärtner Geschäftsführung Dipl.-Ing. Alice Becke Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Matthäus Moser, Jürgen Baumgärtner (Vorstand) Umsetzung: Stiehl/Over GmbH, Osnabrück


www.betonfertiggaragen.de

Garagen Magazin  

Entdecken Sie die Vorteile einer Betonfertiggarage im Magazin der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you