Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - Genevieve Behrend

Page 1


Über dieses Buch

I

n diesem Buch zeigt die einzige Schülerin von Thomas Troward, Geneviève Behrend, auf, wie wir uns unsere Wünsche und Träume über das Gesetz der Anziehung erfüllen können. Sie legt dar, • wie wir missliebige Bedingungen meistern, • unsere Willenskraft stärken und • das Unterbewusstsein für uns arbeiten lassen. Eine Voraussetzung hierfür ist, dass wir negative Gedanken und Zweifel ablegen. Kapitel 7 enthält praktische Empfehlungen für den Umgang mit Ängsten, Ärger, Eifersucht, Entmutigung, Enttäuschung, Krankheiten, Maßlosigkeit, Neid, Selbstvorwürfe, Überempfindlichkeit, Unentschlossenheit, Unglücklichsein, Unruhe und Unzufriedenheit. Das Buch ist in Dialogform (Gespräch zwischen Geneviève Behrend und ihrem Lehrer Thomas Troward) abgefasst.

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 2 -


Inhaltsübersicht Zum Geleit

8

Kapitel 1: Thomas Troward, Philosoph und Weiser

11

Die frühen Jahre eines Genies

11

„Ihr Kopf ist kein gewöhnlicher, junger Mann“

12

Eine persönliche Nahaufnahme

14

Wahrheit aus der Trance

16

In den Fußstapfen eines bewährten Führers

17

Ein häuslicher Philosoph

19

Kapitel 2: Interpretation von Begriffen

23

Kapitel 3: Wie Sie das Gewünschte erhalten 30 Wie unterschiedliche Ausprägungen der Intelligenz den Platz eines Menschen im Universum bestimmen

32

Die Intelligenz, die uns vom Affen unterscheidet

33

Das Geheimnis der Steuerung der Lebenskräfte

35

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 3 -


Wie Sie Ihren Lebensweg beleuchten

37

Wie Sie das Licht finden

39

„Nicht durch die Schuld der Sterne, lieber Brutus, durch eig‘ne Schuld nur sind wir Schwächlinge“

40

Suchen Sie nicht nach Zufällen im Leben Jede Wirkung hat eine Ursache. Sie können jeweils nur eine Sache denken Wie Sie Sorgen vertreiben

46

Kapitel 4: Missliebige Bedingungen überwinden

48

Wie Sie Umstände steuern und Fehlbedingungen korrigieren können

49

Vernunft und Ihre geistigen Fähigkeiten Die Beziehung Ihres Unterbewusstseins zum universellen Bewusstsein

42 45

51 53

Wie Sie die Unzulänglichkeiten der Natur wettmachen 55 Wie die Natur durch das Wirken im Unterbewusstsein das Getreide mahlen kann 56 Der Silberstreif am Horizont Lernen Sie, immer selbst zu denken! Gott und Partner, Gesellschaft auf Gegenseitigkeit

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 4 -

57 60 61


Gott liefert die Speisen, aber er kocht sie nicht! Fünfzehn Minuten am Morgen und Abend sind nicht genug! Die Teufel der Zweifel und Angst

63

Wie Sie die Angst verbannen

68

Kapitel 5: Wie Sie Ihren Willen stärken

65 67

69

Wirkungsweise und Aufgabe des Willens 70 Die Wichtigkeit von Willensübungen 72 Ein gut entwickelter Wille ist der Handlanger der Intelligenz 72 Energie und Intelligenz erlangen Sie über die Schulung des Willens 73 Übungen für die Willensstärkung 75 Pflegen Sie eine Haltung der Zufriedenheit 76 Wie Sie Ihre Willensübungen interessanter gestalten 78

Kapitel 6: Wie Sie dafür sorgen, dass Ihr Unterbewusstsein für Sie tätig wird Das Geartetsein Ihres Wunsches Wie Sie das geistige Wunschbild visualisieren Wofür ein Haus steht

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 5 -

79 81 82 85


Im Gefühl des Beschütztseins leben Wie Sie Gesundheit und Harmonie aufbauen Reden Sie sich nie etwas ein, von dem Sie wissen, dass es nicht der Wahrheit entspricht Nutzen Sie Ihre schöpferische Kraft immer konstruktiv! Vergegenwärtigen Sie sich, was Sie sind, damit dieser Gedanke Sie zu dem geleitet, was Sie sein wollen Pflegen Sie die Idee des Schutzes Der Brief eines Weisen Der Brief des Meisters

Kapitel 7: Praktische Empfehlungen für den Alltag

Angst Ärger Eifersucht Entmutigung Enttäuschtheit Krankheit Maßlosigkeit Neid Selbstvorwürfe Überempfindlichkeit Unentschlossenheit Unglücklichsein Unruhe Unzufriedenheit Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 6 -

86 88 90 90

92 93 94 98

104 104 105 106 106 107 108 109 110 110 111 111 111 112 113


Kapitel 8: Praktische Umsetzung der Lektionen

114

Bonus: „Wahre Lebenskunst“ (PDF)

116

Kapitel 01: Wahre Lebenskunst Kapitel 02: Die hohe Gunst des Gebens Kapitel 03: Die Kunst der Wechselseitigkeit Kapitel 04: Bewusstheit der Gottesgegenwart im Vergleich zur Bewusstheit der Erfahrungen über die Sinneseindrücke Kapitel 05: Die persönliche Beziehung zu Gott Kapitel 06: Individualität Kapitel 07: Empfehlungen für mehr Lebenserfolg Kapitel 08: Spontanheilungen Kapitel 09: Ist ein tiefes Verlangen ein göttlicher Impuls? Kapitel 10: Freiheit von innen heraus Kapitel 11: Übungen für eine bessere Gesundheit Auszug aus dem Buch „Wahre Lebenskunst“

117

Stichwortverzeichnis 119

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 7 -


Blick ins Buch

A

ls Erstes sollten Sie danach trachten, in Gedanken und Taten möglichst nahe an das Bild heranzukommen, das Sie von Gott haben. Das mag auf den ersten Blick ein unmögliches Ansinnen sein; darüber nachzuden­ken, was Gott in Ihnen sehen wollte, wird Ihnen jedoch helfen, Fortschritte zu ma­chen. Als Sie Ihre ersten Leseversuche machten, waren Sie sicherlich der Meinung, dass es wunderbar sein müsse, so wie die Erwachsenen lesen zu können. Sie haben es immer wieder versucht, und jetzt lesen Sie mühelos. Vielleicht haben Sie einen großen unerfüllten Herzenswunsch, für den Sie alles ge­ben würden. In Wirklichkeit brauchen Sie jeden Tag nur wenige Augenblicke aufzu­wenden, um sich in das Wesen Gottes zu versetzen und jede wache Stunde danach zu leben. Suchen Sie dann nach dem spirituellen Prototyp für Ihren Wunsch. Das bedeutet, dass Sie alle Gedanken an die materielle Seite Ihres Wunsches unterbinden. Falls Sie zum Beispiel einen wahren Lebensgefährten suchen, denken Sie nicht an die Persönlichkeit oder die körperliche Erscheinung, sondern begeben sich in das Wesen wahrer Liebe und wahrer Freundschaft hinein, ohne an einen bestimmten Menschen zu denken. Der Mensch ist das Instrument, durch das ebendiese Eigenschaften manifestiert werden und nicht die Eigenschaften an sich. Allzu oft lernen wir das zu spät. Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 8 -


Vielleicht wünschen Sie sich eine Verbesserung Ihrer finanziellen Lage. Auch hier ist es nicht nur Geld, das Sie sich wünschen. Sie wünschen sich das, was Geld symbolisiert: Substanz, Freiheit, Uneingeschränkt­heit und dergleichen. Sie sollten sich deshalb abends und morgens zurückziehen und zunächst über Ihre wahre Beziehung zu Gott nachdenken. Nachdem Ihr inneres Gefühl bis zum Punkt der Gewissheit stimuliert wurde, denken Sie über die allgegenwärtige und unfehlbare Substanz und Freiheit Gottes nach. Halten Sie sich auch vor Augen, dass der größte Geldmagnet Ideen sind. Sofern Sie den obigen Empfehlungen Folge leisten, werden Sie sicherlich einige dieser Ideen und Einfälle haben. Doch es wird Ihnen nicht nur die Idee kommen, sondern auch der Mut, diese Idee in die Praxis umzusetzen! Dieser positiv eingesetzte Mut wird Sie an das Ziel Ihres Wunsches - nämlich Sub­stanz, Liebe, Gesundheit, Glück und Seelenfrieden - bringen.

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 9 -


Bezugslinks Taschenbuch (Softcover) Amazon ISBN: 978-3-347-06481-2 - https://amzn.to/3jIt2Ut Tredition GmbH Hardcover Amazon ISBN: 978-3-347-06482-9 - https://amzn.to/3dDubcF Kindle B0882Z3XYX - https://amzn.to/3rQR6cA PDF i-buxshop.com 120 Seiten 12 x 19 cm + Bonus-Buch: „Wahre Lebenskunst“ (PDF) Download dieser Übersicht als PDF

Der spirituelle Weg zur Wunscherfüllung - 10 -


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.