Seien Sie alles, was Sie sein können! - Von Henry Thomas Hamblin

Page 1

Blick ins Buch


Einige Grundprinzipien...

I

n unserem Leben und im Universum wirkt nur eine einzige Präsenz. Diese allmächtige Energie hat je nach Kultur und Sprachraum unterschiedliche Namen, und wird in diesem Buch „Gott“ genannt. „Gott“ ist kein Wesen irgendwo „da oben“, sondern eine allgegenwärtige Substanz. Deshalb befindet sie sich auch in jedem Menschen. Der Mensch ist ein spirituelles Wesen, das im Angesicht und nach dem Ebenbild „Gottes“ geschaffen wurde. Der Mensch kann seine Lebensumstände durch die Kraft seiner eigenen Gedanken verändern. Über Affirmationen und Meditationen kann der Mensch eine Harmonie mit „Gott“ herbeiführen. „Gott“ ist der Ursprung und Schöpfer von allem, was es gibt. Daneben gibt es keine weitere unsterbliche Kraft. Das Wesen „Gottes“ ist absolut gut. Was wir als „schlecht“ bezeichnen, ist ein begrenzter Ausdruck des Guten. Jeder Mensch bringt dieses Bewusstsein auf seine Weise zum Ausdruck. Über wiederholte Bekräftigungen der Wahrheit (Verneinungen und Affirmationen) kann der Mensch die richtigen Denkmuster und Gefühlsstrukturen entwickeln. Dies ist eine Möglichkeit, über die der Mensch die Herrschaft über seinen Geist, seinen Körper und seine Angelegenheiten erreichen kann.

Seien Sie alles, was Sie sein können! - 2 -


Über dieses Buch ...

H

enry Thomas Hamblin (1873 - 1958) konzipierte die Vorlage zu diesem Buch ursprünglich als einen über zwölf Wochen laufenden Fernkurs. Im Kern handelt das Buch davon, wie wir das Gesetz der Anziehung anwenden können, um unsere Lebensumstände positiver zu gestalten.

Wenngleich das Original bereits aus den Jahren 1921 bis 1923 (in drei Auflagen) stammt, sind die hier vorgestellten Ansätze zeitlos und gelten heute ebenso sehr wie vor hundert Jahren: Universelle Prinzipien wirken heute ebenso exakt wie vor Tausenden von Jahren, und jede Methode, welche den Praxistest bestand, weil sie es uns ermöglichte, in Harmonie mit der Allmacht zu gelangen, wird auch in Zukunft allezeit funktionieren. Das Buch ist ein ausgezeichneter Leitfaden für das Verständnis des Universums, die Allmacht Gottes und die schlummernde Macht in jedem Menschen. Hamblin schreibt sehr detailliert und praxisbezogen. Wie bei allen Büchern aus dieser Reihe dreht es sich immer wieder um die große Macht menschlichen Denkens und um den richtigen Umgang mit unseren Gedanken. Die empfohlenen Affirmationen wirken mit Bestimmtheit - sofern sie regelmäßig eingeübt werden! Hamblin besaß in London ein sehr gutgehendes Optikergeschäft, musste jedoch feststellen, dass ihn materieller Erfolg alleine nicht ausfüllte. Nach dem plötzlichen Tod seines zehnjährigen Sohnes gab er das Geschäft auf und zog sich aufs Land zurück, um über die Allgegenwart und Allmacht Gottes zu schreiben. Er erkannte, dass der Mensch ein tiefes Verständnis vom wahren Leben braucht, um Seelenfrieden zu finden. Seien Sie alles, was Sie sein können! - 3 -


Inhalt Die Originallektionen hatten keine Titel. Nach jedem Kapitel finden Sie einige Fragen, um Ihr Wissen zu testen 1. Stellen Sie sich absolute Perfektion vor! Testen Sie Ihr Wissen Downloadlink für Arbeitsheft

1 19 19

2. Fordern Sie Ihre Königsmacht ein!

23

3. Befreien Sie Ihr Unbewusstes!

40

4. Weisen Sie Ihr Unterbewusstsein an!

60

5. Das Tagesbewusstsein gibt die Richtung vor

81

6. Pflegen Sie die Macht Ihrer Gedanken!

99

7. Erkennen Sie die Macht Ihrer Gedanken!

115

8. Das Gesetz des Ausgleichs

131

9. Stärken Sie Ihr positives Bewusstsein!

143

10.Fort mit Angst und Hass!

160

11. Entwickeln Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit!

175

12. Befolgen Sie Prinzipien der Wahrheit!

194

13. Bonuslektion und Zusammenfassung

209

Über den Autor

Seien Sie alles, was Sie sein können! - 4 -

234


Blick ins Buch

Seien Sie alles, was Sie sein können! - 5 -


W

ie können wir einer abstumpfenden und zerstörerischen Atmosphäre entfliehen?

Erstens. Sie müssen sich geistig von „der Masse“ lösen. Sie müssen ihre pessimistische Schwarzmalerei gänzlich aus Ihrem Denken verbannen, und in einer völlig anderen Welt leben: in der inneren Welt Ihrer eigenen kreativen Gedanken. Sobald Sie auf einen noblen oder inspirierenden Gedanken stoßen, lassen Sie ihn herein. Später werden solche Gedanken ohnedies in einem viel stärkeren Maße in Ihr Leben treten. Damit soll nicht gesagt werden, dass Sie auf Ihre Mitmenschen herabblicken sollen. Nichts wäre destruktiver und verachtenswerter. Sie müssen Kontakt mit Ihren Mitmenschen halten, doch während Sie sich vor niedrigen und schwachen Gedanken schützen, versuchen Sie, die Gemüter Ihrer Gesprächspartner durch Ihre eigenen hoffnungsvollen Suggestionen zu erhöhen. Angenommen, ein Freund spricht so, als würde ein Misserfolg eine Möglichkeit in seinem Leben sein. Suggerieren Sie ihm dann, dass sich der Erfolg bereits auf dem Weg zu ihm befindet. Wenn jemand traurig ist, versuchen Sie, ihn oder sie durch hoffnungsvolle Suggestion aufzuheitern. Wenn Ihr Gegenüber nur noch die dunklen Seiten des Lebens sehen kann, zeigen Sie ihm die helle Seite auf. Wenn andere toben und rasen, glätten Sie die Wogen. Bemühen Sie sich darum, eine bessere Laune zu verbreiten, und weigern Sie sich, negative Suggestionen zu akzeptieren.

Seien Sie alles, was Sie sein können! - 6 -


Das stärkste Gegenmittel zu dieser abstumpfenden Atmosphäre des Zweifels und der Hilflosigkeit, der Ignoranz und des Materialismus, der Ängste und Misserfolge, welche allesamt auf falsche Gedanken zurückgehen, ist die läuternde Verneinung: „Schlechtes gibt es nicht!“ Diese geht direkt an die Wurzel aller Probleme und Misserfolge, und zerstört alles Unerwünschte in unserem Leben. In der hier gebrauchten Bedeutung umfassen Begriffe wie „das Schlechte“, „das Übel“ oder „das Böse“ alles im Leben, was nicht vom höchsten Guten geprägt ist, zum Beispiel Versagen, Armut, Ängste, Krankheiten, Schmerzen, Unzufriedenheit, Elend, Traurigkeit und alles Begrenzende. Durch diese Verneinung wird die schlechte Atmosphäre insgesamt neutralisiert, das Bewusstsein geläutert und für die Affirmation „Nur unendlich viel Gutes“ bereitgemacht. Das „unendliche Gute“ beinhaltet alles, was uns wünschenswert erscheint: Seelenfrieden, Chancen, Fülle, Gesundheit, Glück, Freude, Erfolge, Liebe, der Dienst am Nächsten. Verkehren Sie also in den Kreisen Ihrer Freunde und Bekannten. Bemühen Sie sich darum, all das Gute zu tun, wozu Sie in der Lage sind, doch achten Sie auch darauf, dass Sie Ihr Bewusstsein und Ihr Denken immer wieder aufs Neue reinigen. Dies tun Sie durch die Verneinung des Schlechten sowie durch die Schulung Ihres Charakters und die Gestaltung Ihrer Lebensumstände mithilfe von Bekräftigungen des unendlichen Guten. Während Sie einerseits nach wie vor mit ganz normalen Menschen umgehen, sind Sie andererseits dennoch aus einem anderen Holz geschnitzt. Seien Sie alles, was Sie sein können! - 7 -


Dies zeigt sich bereits daran, dass Sie diesen Kurs studieren. Der Umstand, dass Sie diesen metaphysischen Selbstschulungskurs bis hierher durchgearbeitet haben, belegt Ihre Andersartigkeit und ist ein Prädikat für Ihre Zukunft. Zweitens. Alles, was Sie lesen, muss kritisch hinterfragt werden. Bedenken Sie, dass Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Briefe und dergleichen – sofern nicht bewusst vermieden Suggestionen für Ihr Unterbewusstsein enthalten, welche sich mit der Zeit Ausdruck verleihen werden. Falls Sie Bücher lesen, in denen Triebhaftigkeit verherrlicht wird, wird sich dies als Unausgeglichenheit in Ihrem Leben zeigen, und vielleicht werden Sie auch von heftigen Begierden geplagt, die nach Befriedigung rufen. Falls Sie andererseits Bücher lesen, die von klaren Denkern verfasst wurden, werden Sie Gedanken erhalten, die Sie stärker machen und inspirieren. Suchen Sie sich deshalb Ihre Lektüre klug aus. Lesen Sie nur die beste Literatur, und nehmen Sie nicht alles für bare Münze, was zu Papier gebracht wird. Lehnen Sie jede Vorstellung, die sich nicht im Einklang mit Ihrer neuen Lebensauffassung befindet, resolut ab. Sämtliche Konzepte, wonach der Mensch ein Spielball von äußeren Mächten und ein Opfer der Umstände sei, sind ohne Wenn und Aber abzulehnen. Alles, was zu einer Kräftigung Ihrer neuen Lebensauffassung beiträgt, das heißt, alles was von selbst auf Sie zukommt, aber auch alles, was Sie sich diesbezüglich erarbeiten können, sollten Sie akzeptieren. Wille und Tagesbewusstsein halten an der Pforte Wache. Diese beiden müssen jeden Gedanken und jede Suggestion abwägen. Seien Sie alles, was Sie sein können! - 8 -


Sehen Sie sich alles, was auf Sie zukommt, aus der Warte Ihr neu gewonnenen Erkenntnisse sorgfältig an. Falls die neue Idee Ihren Ansprüchen nicht genügt, weisen Sie sie von sich! Solange Sie es Gedanken an Schwächen, Versagen oder Ängste gestatten, zu Ihrem Unterbewusstsein durchzudringen, können Sie keinen Erfolg haben. Das herausragende Merkmal, welches den Erfolgreichen vom Erfolglosen unterscheidet, ist der absolute Glaube an die eigene Erfolgsfähigkeit! Der wirklich erfolgreiche Mensch lässt keine Gedanken an Versagen oder Ängste in sein Unterbewusstsein. Wenn Sie den Charakter herausragender Persönlichkeiten studieren, werden Sie feststellen, dass diese Menschen von ihrem Erfolg überzeugt waren, und sich nicht mit Ängsten oder Schwächen abgaben. Solange Sie es Zweifeln oder Ängsten gestatten, über Sie herzufallen, können Sie niemals Erfolg haben. Disziplinieren Sie Ihr Bewusstsein so, dass Ängste und Zweifel ausgemerzt werden, dann befinden Sie sich auf der Zielgeraden zum Erfolg! Es gibt durchaus erfolgreiche Menschen, denen die zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten nicht bekannt sind. Unbewusst richten sie sich aber dennoch nach diesen Prinzipien. Oftmals sind es Männer und Frauen, welche von Natur aus eine große Glaubensfähigkeit und eine Erfolgsgewissheit mitbringen. Diese Voraussetzungen brauchen auch Sie: Glaubensfähigkeit und Erfolgsgewissheit! Sie brauchen den Glauben an die Macht in Ihnen und eine Gewissheit, welche auf Wissen beruht...

Seien Sie alles, was Sie sein können! - 9 -


Bezugslinks Taschenbuch ISBN: 978-3-347-28703-7 Amazon - https://amzn.to/3vWSIlm Hardcover ISBN: 978-3-347-28704-4 Amazon -https://amzn.to/3r879lP Verlag tredition GmbH Kindle ASIN: B08ZXYL225 Amazon - https://amzn.to/3AC4Eem PDF i-buxshop.com

Ebenfalls von Henry Thomas Hamblin: „Die Macht der Gedanken“, enthalten im Buch „Gute Gedanken + gute Gefühle = gute Früchte“ https://amzn.to/3IML5mJ

Diese Übersicht als PDF Weitere Übersichten

Seien Sie alles, was Sie sein können! - 10 -


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.