20211014_WOZ_GSAANZ.PDF

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Donnerstag, 14. Oktober 2021 | Nr. 41 | 82. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

> IN DI ESEM STADT-ANZEIGER

LENGNAU

Ein Dank an die Kundschaft:

www.lengnau.ch

Die «Guex-Bank» steht nahe der Holzerhütte.

Wir kümmern uns – um Ihre Reifen und Räder Pneucenter Schwab AG Lebernstrasse 32a · 2544 Bettlach Telefon: 032-045 38 38 WO C H E N T H E M A Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

Grenchen touristisch besser vermarkten Stadt und Region Grenchen soll künftig noch vermehrt touristisch vermarktet werden. Dazu wurde Adriana Palermo Amacker als neue Geschäftsführerin eingesetzt.

Der Tourismus ist einer der grössten Wirtschaftszweige. Und er erfüllt auch die Funktion als Entwicklungsmotor von Wirtschaft und Gesellschaft. Findet der Tourismus nur in bestimmten Regionen statt? Nein. Die Region Grenchen bietet nicht nur viele Arbeitsplätze in Industrie und Gewerbe, sondern auch touristische Anziehungspunkte. Grenchen Tourismus will seine Aktivitäten weiter verstärken und besetzt seit kurzem die Geschäftsstelle mit der Marketing- und Kommunikationsspezialistin, Adriana Palermo Amacker.

Fotos: Joseph Weibel/zvg

JOSEPH WEIBEL

Tourismus ist nicht nur Synonym für unzählige Sonnenstunden, Wärme, Meer, Berge, Schnee oder Sehenswürdigkeiten in den grossen Metropolen dieser Welt. Tourismus steht auch für grosse Veranstaltungen in Sport, Wirtschaft oder Kultur. Und es sind vor allem die nachhaltigen Events, die wiederkehrenden. Der Uhrencup und Grenchen waren über Jahrzehnte eine unzertrennbare Symbiose. Der Name Grenchen wurde in die halbe Welt hinausgetragen. Ähnliches könnte geschehen mit dem Krimifestival, das dieses Jahr erstmals in der Uhrenstadt stattgefunden hat. Es ist deshalb nur verständlich, wenn Grenchen Tourismus seine Aktivitäten verstärken will.

Adriana Palermo Amacker heisst die neue Geschäftsführerin von Grenchen Tourismus. Ihre Arbeit hat sie vor knapp zwei Wochen aufgenommen. Sie sei in Grenchen und der Region bestens vernetzt, schreibt Präsident Christoph Siegrist in einer Medienmitteilung. Sie engagiere sich bereits bei diversen kulturellen Veranstaltungen und sie werde sicher neue Impulse setzen und

wesentlich dazu beitragen, das Ziel von Grenchen Tourismus zu erreichen: nämlich die schöne Region professionell zu vermarkten. Grenchen Tourismus ist als Verein aufgestellt und leistet mit ihren Vereinsmitgliedern einen grossen Beitrag, die Region Grenchen als touristische Region mit einem grossen Angebot an Freizeitaktivitäten schweizweit zu vermarkten.

Hunde- und Katzenshop Zubehör grösste Auswahl in der Region

Zollgasse 10 2543 Lengnau Telefon 032 652 20 25 www.stutz-lengnau.ch www.swiss-lein.ch

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach


2

Aktuell

Donnerstag, 14. Oktober 2021 | Nr. 41

ÖFFNE DIE TÜR ZU EINER BESSEREN WELT.

Jedes Kilo Kleider, dass Sie in den Kleidercontainer beim Aarebrüggli einwerfen, bringt einen Erlös für das Tierheim von 20 Rappen!

Zudem benötigen wir immer wieder grosse Frottiertücher und Badetücher für den Tierheimbetrieb. Diese Spenden können Sie auch beim Tierheim abgeben. Wir sind über alle intakten und frischen Tücher dankbar. Gerne möchten wir bei dieser Gelegenheit Überbringer von weiterem Tierzubehör bitten, dies nur nach vorheriger Absprache mit uns beim Tierheim zu deponieren oder vorbeizubringen. en rüggli l A a r e b , 25 4 0 G r e n c h Tierasy 8 0 1 e s s a tr Reihers 76 46 0 3 2 653 Telefon brueggli.ch a re info @ a

Helfen und Ressourcen schonen! Wir möchten uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken!

DER NEUE 500 3+1 MIT ZUSÄTZLICHER TÜR. ELEKTRISCH, ABER MIT STIL. JETZT BEI IHREM FIAT-HÄNDLER PROBE FAHREN.

Open Doors · Testdrive 500e · RadEvent · 21. bis 23.10.2021 (mit Einhaltung der Hygienemassregeln)

Jeder «Rappen» zählt! Auch für uns!

JURA-GARAGE OLIVER FREI

Bielstrasse 1 | 2544 Bettlach | 032 644 27 00 | www.fiatfrei.ch

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister 22.09.2021 – 12.10.2021 Grenchen Hans Gurtner AG, in Grenchen, CHE-105.745.898, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 251 vom 24.12.2020, Publ. 1005057777). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Lüthi, Patrick, von Bolken, in Halten, Mitglied des Verwaltungsrates, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift; Zahnd, Hans Ulrich, von Rüschegg, in Lüterswil-Gächliwil, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift]. Tagesregister-Nr. 4437 vom 17.09.2021 Lotta GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-114.983.876, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 250 vom 27.12.2019, Publ. 1004793732). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagesregister-Nr. 4504 vom 22.09.2021 Schärli’s Wohnmobile GmbH, in Grenchen, CHE-436.445.838, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 221 vom 13.11.2015, Publ. 2480661). Firma neu: Schärli’s Wohnmobile GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 10.09.2021 aufgelöst. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schärli, Thomas, von Luzern, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, Liquidator, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1'000.00 [bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift]. Tagesregister-Nr. 4497 vom 22.09.2021 Schlunegger Recycling AG, in Grenchen, CHE-153.613.466, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 14 vom 20.01.2017, Publ. 3295881). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schlunegger, Thomas, von Grindelwald, in Büren an der Aare, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Schlunegger, Karin, von Büren an der Aare, in Büren an der Aare, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Schlunegger, Daniel, von Grindelwald, in Büren an der Aare, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Thomas Schlunegger oder Karin Schlunegger; Schlunegger, Michael, von Grindelwald, in Büren an der Aare, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Thomas Schlunegger oder Karin Schlunegger; Schlunegger, Simon, von Grindelwald, in Büren an der Aare, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Thomas Schlunegger oder Karin Schlunegger. Tagesregister-Nr. 4524 vom 23.09.2021 Malergeschäft Gilomen-Bajrami GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-330.545.820, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 17 vom 27.01.2020, Publ. 1004814725). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagesregister-Nr. 4532 vom 23.09.2021 M & R Construction GmbH, in Grenchen, CHE-414.282.723, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 59 vom 25.03.2021, Publ. 1005133218). Mit Urteil vom 23.09.2021 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in

Solothurn, die definitive Nachlassstundung bis zum 21.03.2022 verlängert. Tagesregister-Nr. 4545 vom 24.09.2021 Institution Y-Psilon AG, in Grenchen, CHE-211.500.621, Flughafenstrasse 1, 2540 Grenchen, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 16.09.2021. 23.09.2021. Zweck: Errichten und Betreiben eines Pflegezentrums für betagte Menschen und Menschen mit einer Demenz. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmungen beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmungen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, ist berechtigt, im In- und Ausland Grundeigentum zu erwerben, zu belasten, zu veräussern und zu verwalten, kann Patente, Lizenzen und andere Rechte erwerben, entwickeln, verwalten und verwerten, Finanzierungen für sich und Dritte sowie Bürgschaften eingehen und kann im Übrigen alle Geschäfte tätigen oder Verträge abschliessen, die geeignet sind, die Entwicklung des Unternehmens und die Erreichung des Gesellschaftszweckes zu fördern oder direkt oder indirekt damit in Zusammenhang stehen. Aktienkapital: CHF 100'000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100'000.00. Aktien: 100 Namenaktien zu CHF 1'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief oder durch E-Mail an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen: Gandola, Gianna, von Caslano, in Grenchen, Präsidentin des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Colatriani, Daniele, italienischer Staatsangehöriger, in Derendingen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; von Arx, MarieRose, von Egerkingen, in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Reist – Treuhand (CHE-113.746.090), in Biel/Bienne, Revisionsstelle. Tagesregister-Nr. 4537 vom 24.09.2021 Stiftung Paracelsus, in Grenchen, CHE-110.383.571, Stiftung (SHAB Nr. 169 vom 01.09.2021, Publ. 1005281955). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Frank, Eckhard, von Neuchâtel, in Neuchâtel, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Vauthier, Susanne, von Val-de-Ruz, in Oberwil bei Büren, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4562 vom 27.09.2021 Bau Yannis GmbH, in Grenchen, CHE-166.264.872, Solothurnstrasse 139, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 23.09.2021. Zweck: Übernahme und Ausführung von öffentlichen und privaten Hoch- und Tiefbauten jeglicher Art, insbesondere Umbauten, Sanierungen von Liegenschaften und dergleichen mehr sowie Ausführung von Reinigungsarbeiten und weiteren Facility-Dienstleistungen, im Weiteren Import und Export von Waren, insbesondere Baumaterialien. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an andern Unternehmen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke erwerben oder veräussern sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Stammkapital: CHF 20'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Gesellschaft sind den im Anteilbuch eingetragenen Gesellschaftern schriftlich, mit Telefax oder mit elektronischer Post (E-Mail) zuzustellen. Mit Erklärung vom 23.09.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Covaciu, Sorin, rumänischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Gesellschafter

und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 4551 vom 27.09.2021 Sunnepark Services AG, in Grenchen, CHE-267.256.019, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 77 vom 22.04.2021, Publ. 1005156327). Die Aktiven und Passiven (Fremdkapital) gehen infolge Fusion auf die «SOLVIVA Immobilien AG», in Bern (CHE-439.340.443), über. Die Gesellschaft wird im Handelsregister gelöscht. Tagesregister-Nr. 4566 vom 27.09.2021 Swiss Global Food&Meat AG, in Lostorf, CHE-445.823.069, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 56 vom 20.03.2020, Publ. 1004857362). Statutenänderung: 25.09.2021. Sitz neu: Grenchen. Domizil neu: Archstrasse 4, 2540 Grenchen. Zweck neu: Vieh- und Fleischhandel, Handel mit Lebensmitteln und Waren aller Art sowie Betrieb von Detailhandelsunternehmen, weiter Import und Export von Waren aller Art, sei es in eigenem Namen oder für eigene Rechnung, sei es unter dem Namen und für Rechnung von Dritten sowie Führung eines Take-aways. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Tagesregister-Nr. 4580 vom 28.09.2021 ML Projekt- & Bauleitung GmbH, in Grenchen, CHE-330.695.514, Schlettstadtstrasse 4, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 22.09.2021. Zweck: Erbringung von Architekturleistungen einschliesslich Projektierung, Planung, Ausführung und Realisierung von Bauten und Generalbauunternehmensleistungen, inklusive beratenden Dienstleistungen in diesen Bereichen sowie Handel mit Baumaterialien. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke erwerben, verwalten und veräussern sowie alle Geschäfte und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Stammkapital: CHF 20'000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich. Mit Erklärung vom 22.09.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Libertini, Maurizio, von Grenchen, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 100 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Libertini-Bonadei, Emanuela, von Grenchen, in Grenchen, Gesellschafterin, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 100 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 4573 vom 28.09.2021 Green Chili Asien Food Shanmugam, in Grenchen, CHE-294.982.542, Obere Flurstrasse 11, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Führen eines Take-aways und Kiosks mit Hauslieferdienst. Eingetragene Personen: Shanmugam, Jayakumar, von Grenchen, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Shanmugam, Gowridevy, von Grenchen, in Grenchen, mit Einzelprokura. Tagesregister-Nr. 4568 vom 28.09.2021 DH 3D-Design & Textildruck KLG, in Grenchen, CHE-433.587.910, Moosstrasse 64a, 2540 Grenchen, Kollektivgesellschaft (Neueintragung). Beginn: 01.09.2021. Zweck: 3D-Drucke und Textildrucke.

Eingetragene Personen: Dacuña Alvarez, Esteban, spanischer Staatsangehöriger, in Lengnau (BE), Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Hammad, Ayman, von Homberg, in Luterbach, Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4652 vom 04.10.2021 IBC Industrial Bearings + Components AG, in Grenchen, CHE-108.396.736, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 43 vom 02.03.2017, Publ. 3379647). Eingetragene Personen neu oder mutierend: CueniDoppler, Heidi, von Blauen, in Hägendorf, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Arch]. Tagesregister-Nr. 4667 vom 04.10.2021 Mega Grenchen Shop GmbH, in Grenchen, CHE-113.741.796, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 212 vom 01.11.2019, Publ. 1004750490). Domizil neu: bei Nesri Gürsoy, Eschenrain 46, 2540 Grenchen. Tagesregister-Nr. 4716 vom 06.10.2021 Lackhüsli GmbH, in Grenchen, CHE-228.898.384, Archstrasse 7, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 22.09.2021. Zweck: Verkauf von Pflege- und Reinigungsprodukten für Autos, Zubehör sowie Maschinen. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, ferner im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20'000.00. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage/Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung gemäss Vertrag vom 17.08.2021 ein mit dem Zweck verbundenes Betriebsinventar, wofür 200 Stammanteile zu CHF 100.00 ausgegeben und CHF 830.29 als Forderung gutgeschrieben werden. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief oder E-Mail an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Mit Erklärung vom 19.08.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Flückiger, Simona Christina, von Huttwil, in Grenchen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 4725 vom 07.10.2021 Bettlach Bergrestaurant Bettlachberg, Danz, in Bettlach, CHE-353.882.754, Bettlachberg 118, 2544 Bettlach, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Betrieb eines Restaurants. Eingetragene Personen: Danz, Céline Valerie, von Grossaffoltern, in Bettlach, Inhaberin, mit Einzelunterschrift; Imoberdorf, Marc Johann, von Obergoms, in Bettlach, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4552 vom 27.09.2021 druckegge.ch Beatrix Maurer Drucken/Plotten/ Gravieren, in Bettlach, CHE-432.588.172, Büelenweg 18, 2544 Bettlach, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Drucken, Plotten sowie Textil- und Werbedruck. Eingetragene Personen: Maurer, Beatrix Sandra, von Grenchen, in Bettlach, Inhaberin, mit Einzelunterschrift; Maurer, Marcel Heinz, von Lauperswil, in Bettlach, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4634 vom 01.10.2021 Lengnau Delma Watch Limited, in Lengnau (BE), CHE-101.435.766, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 45 vom 06.03.2015, S.0, Publ. 2027281). Statutenän-

derung: 12.08.2021. Firma neu: Delma Watch AG. Uebersetzungen der Firma neu: (Delma Watch SA) (Delma Watch Limited). Zweck neu: Zweck der Gesellschaft ist die Herstellung von Uhren sowie der Handel mit Uhren, Uhrenbestandteilen sowie mit Accessoires. Die Gesellschaft kann alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern, oder die direkt oder indirekt damit in Zusammenhang stehen, ferner Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten, Liegenschaften kaufen und verkaufen und sich an anderen Unternehmungen beteiligen oder sich mit diesen zusammenschliessen, sowie Liegenschaften im In- und Ausland erwerben und veräussern. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre: per Brief oder per E-Mail. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Leibundgut, Alfred Markus, von Affoltern im Emmental, in Bettlach, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Leibundgut-Wüthrich, Fred, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Kessler, Daniel, von Grenchen, in Bettlach, Vizepräsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Vizepräsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Leibundgut, Andreas Thomas, von Affoltern im Emmental, in Solothurn, Mitglied und Sekretär des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Leibundgut-Wüthrich, Barbara, von Affoltern im Emmental, in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied und Sekretärin, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Studer, Manfred, von Zürich, in Grenchen, Mitglied des Verwaltungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung [bisher: in Lengnau BE, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien]. Tagesregister-Nr. 15865 vom 30.09.2021 Megi Reinigungen Inh. Rexhepi, in Lengnau (BE), CHE-447.614.588, Oelestrasse 2, 2543 Lengnau BE, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Anbieten von Reinigungen aller Art. Eingetragene Personen: Rexhepi, Makfire, genannt Megi, von Lengnau (BE), in Lengnau BE, Inhaberin, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 16135 vom 06.10.2021

Persönlich für Sie vor Ort in Grenchen.

Wittmattstrasse 16 2540 Grenchen Tel. 032 654 24 24 www.gruetter-schwarz.ch


3

Amtliche / Kirchen

Nr. 41 | Donnerstag, 14. Oktober 2021

KIRCHEN GOTTESDIENSTE

Inserieren wo Werbung Erfolg hat

Grenchner Stadt-Anzeiger Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Telefon 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE GRENCHEN-BETTLACH Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 17. Oktober 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Anschliessend Kirchenkaffee (zertifikatspflichtig).

FC GRENCHEN

RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 16. Oktober 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle 17.30 Eucharistiefeier, Kirche Sonntag, 17. Oktober 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche (Zertifikatspflicht) 16.00 Lichtblick zur Woche, Niklauskapelle Staad Donnerstag, 21. Oktober 9.00 Wortgottesfeier, Kirche CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 17. Oktober 2021 9.30 Wortgottesdienst, Renata Schreiber und René Meier, Organist Mikael Pettersson, anschliessend Kirchenkaffee Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt, Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag 10.00 Gottesdienst Info: www.emk-grenchen.ch

GOLD ANKAUF Silbergeld Münzen Silber Uhren Schmuck Silberwaren

Münzen Eppler

Schmiedengasse 7 4500 Solothurn Di - Fr 13.30 - 17.30 Sa 09.00 - 16.00 Tel 032 621 45 55

www.MuenzenEppler.ch

2. Liga intterreegional, 1. Mannnschaft Meisterschaft Samstag, 16. 10. 2021 FC Klingnau – FC Grencchen 15

18.15

4. Liga,, 2. Mannnschaff t Meisteerschhaft Sonntag, 17. 10. 2021 FC Grenchen 15 – SC Blustavia

14.00

Junioren A1 Solothurner Cup ¼-Final Mittwoch, 20. 10. 20211 FC Grenchen 15 – Thhal United

20.00

Juuniorenn B2 (22. Sttärkeklassse) Traainingsspieel Dieenstag, 19. 10. 20211 FC Grrencheen 15 – FC Piieterlen

20.00

Juniooren C11 (Youth Leaguue)) Meisttersschaaft Sonnntaag, 17. 10. 2021 FC Greenchhen 15 – FC Black Staars

12.00

Junniorenn F Schnuppeerffussballtrainings füür Mädchen und Knabben aus Grenchen und Umggebbung mit Jahrrgang 20133 + 2014 im Stadion Brühl, Grenchhen, Brühlstrrasse 21 Donneerstaag, 14. 10 0. 2021 18.00 – 19.30 Diennstagg, 19. 10. 2021 18.00 – 19.30 Donnerrstaag, 21. 10. 2021 18.00 – 19.30

Umbauarbeiten der Fahrleitungsanlage zwischen dem Bahnhof Grenchen Nord und dem Grenchenbergtunnel Die Erneuerung der Fahrleitungsanlage zwischen dem Bahnhof Grenchen Nord und dem Grenchenbergtunnel steht bevor. Gearbeitet wird vom 20. September 2021 bis 29. Oktober 2021. Aus sicherheitstechnischen und betrieblichen Gründen müssen die Arbeiten nachts durchgeführt werden.

Fallobst? Bäume voller Früchte? Wir ernten und verwerten, was sonst hängen bleibt – eine Spende von Ihnen völlig kostenlos. Dieses Projekt ist Teil unseres Arbeitszentrums, welches Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützt. Mit einem Auftrag können Sie uns dabei helfen. Haben Sie Quitten, Birnen, Äpfel, Trauben oder Baumnüsse, welche Sie nicht ernten? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir verwenden das Obst unter anderem für Fruchtsäfte und Müesli. E-Mail: info@tripoli.ch Tel: 079 693 24 65 www.wgtreffpunkt.ch

Geplante Bauarbeiten – Nachtarbeiten: Mo/Di, 18./19. Okt. – Do/Fr, 21./22. Okt. 2021 Mo/Di, 25./26. Okt. – Do/Fr, 28./29. Okt. 2021 Intervalle der Nachtarbeiten: Jeweils von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr des nächsten Morgens. Aufgrund des dichten Zugverkehrs und aus Gründen der Sicherheit muss nachts gearbeitet werden. Die Züge verkehren planmässig.

Juniooreen G Schhnupper fussballtrainings für Mädchen und Knaabeen aus Grenchenn undd Umgebung mit Jahrgang 20 015, 20116, 2017 im m Stadion Brühl, Brühlstrassse 21, Grenchen Mittwoch, 20. 10. 2021 17.330 – 19.00 Mädchen FF12 Schnnuppeerfussbballtrrainiings für Mädchen JG 2011 –2014 im m Stadioon Brrühl, Brüühlstraasse 21, Grencchenn Donnnersttag, 14. 10. 2021 18.00 0 – 19.30 Diensstag, 19. 10. 2021 188.0 00 – 19.30 Donnerrstag, 21. 10. 2021 18.00 – 19.30 Mädccheen FF15 Schnuppperfussbaalltrainings für Mädchen JG 2007–2010 0 im Stadionn Brühl, Brühlstrasse 21, Grencchen Donnerstaag, 14. 10. 2021 18.00 – 19.30 Dienstag, 19. 10. 2021 18.0 00 – 19.30 Donneerstag, 21. 10 0. 2021 18.0 00 – 19.30 Frauen 3. Ligaa Meistersschhaft Samstaag, 16. 10. 2021 FC Grenchen 15 – SC Blustavviaa

19.330

Bei diesen Arbeiten wird es zu Lärmemissionen kommen. Wir organisieren die Arbeiten so, dass der Lärm auf ein Minimum reduziert wird. Wir danken der betroffenen Bevölkerung für das Verständnis. Haben Sie Fragen? Unser Kundendienst ist täglich von 7.00 bis 19.00 Uhr für Sie da. Telefon 058 327 31 32 Kontaktformular www.bls.ch/kundendienst Freundliche Grüsse BLS Netz AG

glb-seeland.ch Ihr Partner für jedes Bauprojekt glb-seeland.ch 3250 Lyss 032 387 41 41 lyss@glb.ch

Beraten, planen, bauen und einrichten sind unsere Passion, vom Keller bis zum Dach. Ob Neubau oder Renovation Ihre Wünsche stehen im Zentrum.

glb-line.ch – Produkte aus eigener Fabrikation – lassen Sie sich inspirieren.

planen bauen einrichten


spielend

SUDOKU gewinnen Gewinnen Sie 1 Gutschein à Fr. 25.– von McDonald’s, Grenchen

Zu jedem Menu MEDIUM gibt’s ab sofort die neuen Coca-Cola™ Gläser im Vintage-Look geschenkt* dazu. Jede Woche wartet eine neue Farbe auf dich – hol sie dir alle! Geheimtipp: Für unsere Fans gibt’s zusätzlich noch eine limitierte Spezial-Edition! Das «Rainbow»-Glas in den Regenbogenfarben ist für 250M’s exklusiv über unsere App im Bonusprogramm myMcDonald’s erhältlich*.

1 Gutschein à Fr. 20.– von Silhouette, Grenchen

*In allen teilnehmenden McDonald’s Restaurants der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Nur solange der Vorrat reicht. Nicht kumulierbar mit anderen Angeboten.

GLEICH HIER IN GRENCHEN!

letztes Spiel Die Gewinner

AKTUELL!

Elektro Knuchel AG

Die Lösung

Ihr Partner in der Vertrauenssache Strom

RÖSTI-FESTIVAL

032 654 11 55 Frau Lilly Mathys aus Grenchen gewinnt einen Gutschein à Fr. 20.– von Silhouette in Grenchen.

Sudoku vom 9. September 2021

So funktionierts Alle Zahlen von 1 bis 9 sind in jeder waagrechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte je einmal unterzubringen. Auch jedes kleine 3 × 3 -Käs tchenquadrat darf nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten. Viel Vergnügen!

Herr Pre Kohler aus Arch gewinnt einen Gutschein à Fr. 25.– von McDonald’s in Grenchen

Der Winter ist da! Während der kalten Jahreszeit haben wir für dich den echt Schweizerischen McFlurry® Ovomaltine® und den klassischen McFlurry® Cailler® & Kambly mit knusprigen Petit-Beurre-Stückchen im Angebot. Probiere auch den Sundae Apfel-Zimt. So stimmst du dich richtig auf die Wintersaison ein!

Neue Chance

Mode für die Frau Grössen 36−50

Marktplatz 16 | 2540 Grenchen | Telefon 032 652 12 21

www.knuchel-ag.ch

GLEICH HIER IN GRENCHEN!

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00 Sa geschlossen

Werkzeuge

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00 Sa geschlossen

Schrauben

U NE

ft Fachgeschä ns tig kann auch gü

Industriebedarf Farbenshop

U NE

Industriebedarf Farbenshop

Professioneller Kalk- und UrinsteinEntferner

$ Kompakt und leicht. $ Ideal für Montage- und Servicearrbeiten. $ Mit ¼”- und ½”-Steckschlüsselsätzen 4–32 mm $ Ringgabelschlüsseln, Bits, Zangen, Feilen, Säge, Hammer, Rollgabelschlüssel, Inbussatz, Rollmeter, Schieblehre und noch vieles mehr. $ Zweifarbiger Schaumstoffeinsatzz für eine hervorragende Übersichht.

Schwab-Preis

Schrauben

ft Fachgeschä ns tig kann auch gü

Vollständiger Alu-Werkzeugkoffer mit 169 Qualitätswerkzeugen

ebs rW e u Ne

Werkzeuge

$ Fantastischer Spezial-WCNe u Grundreiniger. er W ebs $ Für die Entfernung von starken hop Verkalkungen und Urin-Verkrustungen. ! $ Geeignet für WC-Schüsseln und Pissoir-Anlagen aus Keramik. $ Inhalt: 750 ml. hop

!

Fr. 299.– statt Fr. 445.– Neuer Webshop: werkzeug-shop.ch alle Artikel mit dem QR-Code bestellen

Schwab AG Eisenwaren % Solothurnstrasse 58 % 2540 Grenchen Telefon 032 653 84 84 % Fax 032 653 87 37 www.schwab-eisenwaren.ch % info@schwab-eisenwaren.ch

Einsendeschluss: Dienstag, 2. November 2021 (Poststempel). Coupon bitte einsenden an: Grenchner Stadt-Anzeiger, MonatsSudoku, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen (Absender nicht vergessen). Die Preisgewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Name:

Vorname:

Strasse:

Tel./Natel:

PLZ:

Ort:

Schwab-Preis

Fr. 21.50 statt Fr. 28.– Neuer Webshop: werkzeug-shop.ch alle Artikel mit dem QR-Code bestellen

Schwab AG Eisenwaren % Solothurnstrasse 58 % 2540 Grenchen Telefon 032 653 84 84 % Fax 032 653 87 37 www.schwab-eisenwaren.ch % info@schwab-eisenwaren.ch


Grenchen

Nr. 41 | Donnerstag, 14. Oktober 2021

5

Eine Ode an den Pilz

«Tatort» Sertig-Tal im Bündnerland. Vor mir liegt auf dem Teller ein schönes Pilzpastetli aus «heimischen Wäldern», steht in der Karte. Ein kurzer prüfender Blick entdeckt einige verschiedene Pilzarten. Lecker. Einmal mehr kommt der Gedanke zum Pilzesammeln auf. Neben einem Grundwissen und der notwendigen Ausrüstung braucht es trotzdem eine (Nach-)Kontrolle, ob sich im Sammelkorb kein Giftpilz befindet. Dafür gibt es während der Saison eine Pilzkontrolle vor Ort. JOSEPH WEIBEL

Seit über zehn Jahren ist die Grenchner Pilzkontrollstelle an der Tunnelstrasse 29 (Vollenweider-Areal) stationiert. Täglich ist sie von 18 bis 19 Uhr geöffnet. Drei Kontrolleure teilen sich während der Saison von Anfang September bis Ende Oktober die Arbeit. Es ist Donnerstag, punkt 18 Uhr, als Fritz Beyeler aus Bettlach ins Lokal eintritt und dem Kontrolleur Franz Forster seine «Tagesernte» präsentiert. Es sind vornehmlich Rotfussröhrlinge. Forster schaut die Pilze sorgfältig an, greift sie mit den Fingern und gibt einen entsprechenden Kommentar ab und auch Ratschläge. Die Pilze sind alle gut und geniessbar. In diesem Jahr kommen viele Stammkunden, sagt Franz Forster. Das Pilzaufkommen sei eher bescheiden, deshalb gingen vor allem die passionierten Pilzesammler auf die Suche. «In ertragsreichen Pilzjahren erweitert sich auch unser ‹Kundenkreis›», weiss Franz Forster aus langjähriger Erfahrung.

Pilzvorkommen diese Saison eher mager

Seit 34 Jahren stellt sich Franz Forster als amtlicher Pilzkontrolleur zur Verfügung. Rolf Keller und Seleno Campagna sind zwei weitere Kollegen vom Pilzverein Grenchen-Bettlach, die sich während gut zweier Monate bei der Kontrolle abwechseln. Die Kontrollstelle ist in dieser Zeit sieben Tage die Woche geöffnet – jeweils von 18 bis 19 Uhr. Immerhin gibt es rund 5000 verschiedene Pilzarten. Die muss aber auch ein Kontrolleur nicht alle kennen. Viele Pilze gibt es in allen Regionen, andere wiederum nur in wärmeren Gefilden. Diese Saison, die in rund zwei Wochen bereits wieder endet, brachte vor allem Röhrlinge, Semmelstoppelpilze, Schirmlinge und Boviste hervor. «In unserer Region fällt das Pilzvorkommen in diesem Jahr eher mager aus», sagt Franz Forster. Vielleicht war es

Pilzkontrolleur Franz Forster (links) wirft seinen geübten Blick auf die Rotfussröhrlinge, die Fritz Beyeler aus Bettlach im Wald gefunden hat. Foto: Joseph Weibel

wegen der Nässe im Sommer, vielleicht auch nicht. «Die wahren Gründe, wieso Pilze besser oder weniger gut gedeihen, weiss man kaum.» Hingegen gesichert ist, dass dem Pilzwuchs Wärme und ab und zu Wasser von oben am zuträglichsten ist. Franz Forster schaut kurz in seinen Prüfordner: «Bis heute (7. Oktober) habe ich 17 Kontrollen gemacht. Normalerweise sind es um diese Zeit doppelt so viele oder mehr.»

Wissenschaft und Hobby

Pilze sind eine Wissenschaft und ein wunderbares Hobby zugleich. Das weiss Franz Forster schon lange. Sein Vater nahm ihn schon früh mit in den Wald und zeigte ihm die Plätze, wo man welche Pilze findet. Der Steinpilz zum Beispiel, liebt Wärme und die Nähe von Rottannen. «Manche Pilze bilden mit Bäumen eine Symbiose», erklärt Forster.

AKTUELLES AUS DEM MUSEUM

Aufmerksamkeit und Ruhe

Wenn in den Pilzkörben etwa ein Knollenblätterpilz oder nur Spuren davon gefunden werden, muss die ganze Tages-

Weitere Infos: Verein Pilzkunde Grenchen und Umgebung www.pilzverein-grenchen.ch

«Trauer hat keinen Platz»

«Osteosynthese und die Uhrenindustrie» Dass die Stadt Grenchen gemeinhin als Uhrenstadt gilt, ist klar und, dass sich in unserer Region etliche Global-Player der MedTech-Branche ansiedelten, wird wohl auch bekannt sein. Doch wieso entwickelte sich dieser «Hotspot» gerade hier? Und was hat die Uhrenindustrie damit zu tun? Nicht immer lässt sich der Startpunkt einer Entwicklung genau datieren. Im Falle der Medizintechnik am Jurasüdfuss ist dies jedoch möglich. Ihre Geschichte beginnt am 8. April 1958. Ein Starchirurg namens Maurice Edmond Müller aus Biel traf an jenem Tage den Mechaniker und Konstrukteur Robert Mathys. «Motörli-Röbu» – wie Mathys genannt wurde – machte sich als Tüftler einen Namen. Er leitete zu diesem Zeitpunkt den von ihm 1946 gegründeten Mechanik- und Décolletagebetrieb. Zusammen mit 15 Mitarbeitern entwickelte und produzierte «Motörli-Röbu» rostfreie Stahlschrauben und Mikroelemente, ins-

Grosse Verantwortung

«Unsere Arbeit und auch die Verantwortung, die wir tragen, wird manchmal etwas unterschätzt», findet Franz Forster. «Wir haben schon den einen oder

anderen Pilzesammler vor dem Spital gerettet.» Nicht nur das. Es gibt bekanntlich Pilzarten, die mehr als nur ein Magengrimmen verursachen. Der Knollenblätterpilz gehört mithin zu den giftigsten – und schon der Genuss von ganz geringen Mengen reichen aus, um daran zu sterben. Der kahle Krempling beispielsweise ist nicht sofort tödlich; sein Gift wirkt auf Raten, weil es im Körper ein Depot bildet und so erst später seine tödliche Wirkung entfaltet. Entdeckt habe man das seinerzeit im mitteleuropäischen Osten, als immer mehr Menschen nach dem mehrmaligen Genuss dieser Pilzart Wochen später vorerst unerklärlich zu Tode kamen.

4 Fragen an Thomas Giuliani, Sterbe- und Trauerbegleiter

Kultur-Historisches Museum Grenchen Absyte 3 Postfach 635 2540 Grenchen Tel. 032 652 09 79 www.museumgrenchen.ch

MARCO KROPF

Wer wie Franz Forster andern in die Pilzkörbe schauen will, muss ein gutes Wissen über die Pilzkunde haben. Nach einem Unterbruch («als Jugendlicher interessierten mich ein paar Jahre andere Dinge...») zogen ihn die Pilze wieder an, als er 30 war, und wurde Mitglied beim Pilzverein Grenchen-Bettlach. Nach zwei Jahren meldete er sich für die Ausbildung zum Pilzkontrolleur an. Sie ist recht anspruchsvoll und muss mit einem theoretischen und praktischen Teil erfolgreich abgeschlossen werden. Alle zwei Jahre müssen amtliche Kontrolleure zudem einen Wiederholungskurs absolvieren.

ernte vernichtet werden. «Wir empfehlen deshalb immer wieder, dass unbekannte Pilze immer gesondert gesammelt werden.» Es gibt noch andere Tipps, vor allem für Menschen, die das Pilzesammeln neu entdecken. Franz Forster spricht von «sauberen Pilzen» und meint damit, dass man sorgsam mit den entdeckten Pilzen umgehen soll. Wer «in die Pilze geht», ist ausgerüstet mit Korb und Messer. «Mit der Zeit wird auch der Blick geschärft für Pilze, die angefault sind oder verwurmt», sagt Franz Forster. Wenn er solche in den Körben entdeckt, entfernt er sie. «Es wäre schade für ein feines Pilzgericht.» Das Sammeln von Pilzen sei kein Wettbewerb, sondern erfordere die nötige Aufmerksamkeit und vor allem Ruhe – und ein gewisses Fachwissen. Das vermittelt der Pilzverein Grenchen-Bettlach jedes Jahr wieder mit einem Grundkurs. An drei Abenden werde viel Theorie vermittelt. Nach dem Kurs weiss man Bescheid über die wichtigsten Pilzsorten. An einem Sonntagmorgen wird der Kurs mit einer praktischen Einführung im Wald abgeschlossen. In der letzten Zeit, sagt Franz Forster, sei der Trend fürs Pilzesammeln wieder da. Als er vor 35 Jahren damit wieder begonnen habe, habe dieses Hobby geboomt, flachte dann zunehmend ab. Franz Forster hat künftig nach seiner Pensionierung noch etwas mehr Zeit für sein langjähriges Hobby. Man trifft den Pilzesammler und -kontrolleur immer auch am Montagabend im Clublokal, ebenfalls an der Tunnelstrasse 29 in Grenchen, an. Jeweils um 20 Uhr sind die Türen für Interessierte offen. «Wer mehr wissen will über Pilze, ist jederzeit willkommen», versichert Franz Forster. Rezepte für feine Pilzgerichte findet man im Archiv der Website des Vereins unter «Pilzlerblatt-Zeitung».

besondere für die nahe gelegene Uhrenindustrie. Maurice E. Müller seinerseits suchte für die von ihm initiierte Bruchheilung mit Schrauben und Platten einen Fachmann. Die benötigten Instrumente und Bestandteile mussten in gewünschter Qualität hergestellt werden, um Operationen zu erleichtern. Dank eines Stahlherstellers wurde Müller an Mathys weitervermittelt. Und der Rest ist Geschichte … Oder, um es mit den Worten der ehemaligen Solothurner Regierungsrätin Esther Gassler zu sagen: «So kommt es denn nicht von ungefähr, dass die MedTech-Branche auch im Kanton Solothurn Fuss gefasst hat. Die von der Uhrenindustrie geprägte Meisterhaftigkeit im Umgang mit den anspruchsvollen Werkstoffen Metall und Kunststoff bis in mikroskopische Dimensionen, gepaart mit ausgesprochen innovativem Unternehmergeist, grosser Leistungsfähigkeit und hohem Qualitätsbewusstsein, bilden ideale Voraussetzungen für die MedTech-Industrie.»

Thomas Giuliani ist Sterbe- und Trauerbegleiter. Er befasst sich täglich mit trauernden Mitmenschen und weiss, mit welchen Gefühlen sie umfasst werden. Die Erfahrungen, die er während der Corona-Pandemie gemacht hat, haben ihn dazu bewogen, seine Gedanken in einen Roman zu fassen. Ein Kurzinterview mit dem Autor. JOSEPH WEIBEL

Herr Giuliani, Sie haben das Buch «Trauer ist keine Krankheit» herausgegeben. Was hat Sie dazu bewogen, ein Buch über ein Tabu-Thema zu schreiben? Thomas Giuliani: Ich bin seit vielen Jahren als Trauerbegleiter tätig und weiss, wie sehr die Gesellschaft das Thema «Trauer» meidet und ihr viel zu wenig Aufmerksamkeit schenkt. Nach dem Tod eines lieben Menschen und auch die Tage danach erfahren Trauernde viel Zuwendung von Mitmenschen, die dann aber schnell einmal schwindet. Aus Erfahrung weiss man, dass die Trauer ein Jahr lang dauert, ehe man wieder richtig im Alltag Fuss fassen kann. Braucht es dann später trotzdem noch eine intensivere Zuwendung? Trauer hat in unserer lauten und hektischen Gesellschaft keinen Platz. Spass, Fun und aktive Freizeitgestaltung stehen davor. Es ist richtig, dass man mindestens ein Jahr braucht, um sich von einem Menschen verabschieden zu können. Trauer und Erinnerungen werden besonders an wiederkehrenden Festtagen, die man gemeinsam begangen hat, wie-

Thomas Giuliani.

Bild: zvg

der wach. Ich habe aber vor allem festgestellt, dass Angehörige schon nach wenigen Monaten verstärkt mit der Realität konfrontiert werden und immer häufiger die Trauer verdrängen oder ganz ausblenden. Hat die Corona-Pandemie diese Tendenz nicht noch zusätzlich verstärkt? Diese Pandemie hat uns sogar schmerzlich aufgezeigt, dass Trauer nicht über das Telefon oder per Video begleitet werden kann. Bis noch vor nicht allzu langer Zeit fanden Abschiede still oder ausschliesslich im Familienkreis statt. Angehörige haben dadurch einen grossen Einschnitt in die Trauerbewältigung erlebt und haben nicht mehr das Gefühl der Gemeinschaft und des Getragenseins erfahren. Den Weggefährten wurde die Möglichkeit genommen, sich zu verabschieden. Das ist wider die Normalität. Trauernde Menschen brauchen menschliche Nähe und soziale Begegnungen. Verdrängte und nicht gelebte Trauer macht krank!

Wann haben Sie den Entschluss gefasst, dieses Buch als die Trauer begleitendes Element zu schreiben? Die Gespräche mit Trauernden vergangenes Jahr haben in mir dieses Bedürfnis immer stärker geweckt. Ich wollte aber kein Sachbuch als Lehrwerk schreiben, sondern das Schicksal von Trauernden mit einer Romanfigur in erzählender Prosa aufzeigen. Das Buch erzählt die Geschichte vom 85-jährigen Bernhard, der seine Frau Martha verloren hat und durch viele, auch schmerzliche Erfahrungen, aus seiner persönlichen Krise herausgefunden hat und selber zum Botschafter für die Trauer wird. Wenn es mir gelungen ist, ein Buch zu schreiben, das in einer interessanten Form die Trauerbewältigung näherbringt, so ist das Ziel erreicht.

Zum Autor Thomas Giuliani (54) arbeitet als Sterbe- und Trauerbegleiter sowie als Bestatter bei Messer Begleitung und Bestattung (Solothurn) und ist Präsident der Hospizgruppe Solothurn. Er hat zudem das Trauercafé, die Tagesausflüge für Trauernde und die «Trau dich wieder!»-Reise ins Leben gerufen.

«Trauer ist keine Krankheit», 120 Seiten (Verkaufspreis 28.50 Franken) ISBN 978-3-7534-9696-2


6

Diverses

Donnerstag, 14. Oktober 2021 | Nr. 41

STELLENMARKT

Erstelle kostenlos dein persönliches Bewerbungsvideo

Wir suchen Verstärkung für unser Team als:

SCHREINER/IN Unser Tätigkeitsbereich umfasst Innenausbau, Möbel, Fenster und Küchen. Sie bieten: • abgeschlossene Schreinerlehre EFZ mit Berufserfahrung • Selbständigkeit • umgängliches, kundenfreundliches Verhalten Wir bieten: • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team • selbständiges Arbeiten • zeitgemäße Anstellungsbedingungen

Die Firma Synton-MDP AG in Nidau ist eine selbständige Tochterf rfirma einer weltweit aktiven Firmengruppe. Wir stellen Produkte aus Diamant her, die hauptsächlich in messtechnischen rwendet werden. Zur Ergänzung unseres Teams Geräten verw suchen wir einen erf rfahrenen

Mechaniker

IMMOBILIEN

Suche im Kanton Wallis oder Bern ein Ferienobjekt, sollte mit dem Auto erreichbar sein (zu kaufen) Tel. 062 212 00 28

Zu kaufen gesucht

2½- ODER 3½-ZIMMERWOHNUNG Mit Balkon und PP Tel. 027 473 10 02

Solarvignette

Klimaschutz zum Aufkleben

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder Ihren Anruf.

20

Sol arv in

me

Witmattstrasse 16 2540 Grenchen

n

Als Fein- Mikro- oder Polymechaniker ergänzen Sie die bestehende Equipe in der Werkstatt (Herstellung mechanischer Teile, Schleifen von Diamantspitzen, Einrichten, Reparatur, Bau von Vorrichtungen & Anlagen) rfahren? Eine detailliert rte Stellenbeschreibung Wollen Sie mehr erf finden Sie unter http://www.synton-mdp.ch/de/jobs.html Ergänzende Auskünfte erhalten Sie bei Simon Hostettler Tel 032 332 91 70 Ihre Bewerbung schicken Sie an: Simon Hostettler, Synton-MDP AG, Helmstrasse 1, 2560 Nidau

FERIENHAUS / CHALET

einfach und schnell professionell kostenlos n ne de sca QR-Co gen sle und lo

eE ne

IMPRESSUM

ign ew ett e nd e e

rg i

info@gruetter-schwarz.ch 032 654 24 24

AMTLICHER ANZEIER DER EINWOHNER- UND DER BÜRGERGEMEINDEN GRENCHEN

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: CH Regionalmedien AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen

Spielst Du ein Instrument und möchtest Du gemeinsam mit uns die Welt der Musik entdecken? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Wieder– oder Neueinstieg! Bei uns erlebst Du • Proben unter professioneller Leitung • ein abwechslungsreiches Vereinsleben • gesellige Momente mit jung und alt • viele musikalische Höhepunkte Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bist Du bei uns herzlich willkommen. Kontakt: Sven Schär, Präsident 079 280 82 18 oder sven.schaer@gmx.ch www.stadtmusik-grenchen.ch

Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel, 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch lnseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG Neumattstr. 1, 5001 Aarau lnserateschluss: Mittwoch, 10.00 Uhr lnseratepreis: mm sw CHF –.85 / mm farbig CHF 1.21 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 785 Ex. (WEMF 2020) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regio-Kombis Plus Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG, Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG

Blitzgericht gefunden! aben 4 Ausg r f ür nu

.– CHF 20

Jonas hat es ausprobiert: Marinierte Zitronen-Schnitzel mit Kefen

Jetzt Schnupperabo unter wildeisen.ch/probe bestellen.


Region

Nr. 41 | Donnerstag, 14. Oktober 2021

7

Die Jagd auf das Suppenhuhn

Ferienspass in Grenchen für alle: ob Sportskanone oder nicht, ist egal. Eine Woche Spiel und Spass mit viel Bewegung für die Kinder und ihre Freunde steht im Vordergrund. Ein kunterbuntes Sportprogramm mit vielen lustigen Spielen. DANIEL MARTINY

In der Doppelturnhalle beim Hallenbad sind einige bekannte Gesichter auszumachen. Weil ihnen die Kinder-Camps letzten Herbst oder im Frühling gefallen haben, sind sie wieder gekommen: ins Kindercamp. Man trifft seine Freunde wieder und kennt auch die Wochenleiterin Irene Weber. Und weil die Frau Weber «so cool» sei und immer wieder «die besten Spiele der Welt» erfinde, müsse man einfach dabei sein. Gut 30 Jugendliche genossen eine Woche in ihren Herbstferien also beim Verein Kinder-Camps in Grenchen. Langweilig wird es bestimmt nicht, denn auf dem Programm stehen nicht nur diverse Sportarten wie Kampfsport, Akrobatik oder Hip-Hop, sondern vorab auch viele lustige Spiele. Ein Hindernislauf stellte das grosse Finale des diesjährigen Camps dar. Es ging darum, ein Suppenhuhn aus Hartgummi möglichst schnell durch den Parcours zu schleusen und für sein Team wertvolle Punkte zu sammeln. Die Inhalte der Wettbewerbe sind von den Kinder-Camps so ausgewählt, dass die Kinder vielseitig gefördert und gefordert wurden. Gross geschrieben wurden von den Verantwortlichen auch das Sozialverhalten, der Teamgeist und das Fairplay im Sport. Die Förderung der koordinativen Fähigkeiten kam zum Beispiel beim Jonglieren auch nicht

Die Anfeuerungsrufe der Freunde motivieren besonders. zu kurz. Die Woche ging nach dem Geschmack der Kinder viel zu schnell vorbei. Sie durften viele neue Erfahrungen machen und haben manche Werte wie Höflichkeit, Geduld, Dankbarkeit, Respekt und Fairness kennen gelernt. Daraus sind viele Freundschaften entstanden, die auch über das Camp hinaus Bestand haben werden. Eine vielseitig ausgewogene und altersgerechte Ernährung war den Verantwortlichen ebenfalls wichtig. Auch an das gute Essen werden sich die Kinder erinnern und ab sofort nur noch den Wunsch haben: Hoffentlich gibt es auch im kommenden Jahr wieder das coole Kinder-Camp!

Wer gewinnt das Rennen? Das gelbe oder das rote Suppenhuhn?

Bewegung macht hungrig: Eine ausgewogene Ernährung wurde garantiert.

Metzgerei Guex: 60 Jahre eine sichere «Bank»

«Doppeltes Jubiläum» für die Metzgerei Guex an der Centralstrasse in Grenchen: Seit 60 Jahren gibt es die Metzgerei mit dem Qualitätssiegel. Zwei Generationen haben sich seit je 30 Jahren «guet gmetzget». Grund genug, die treue Kundschaft zu einem kleinen Fest einzuladen. DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

Vor 60 Jahren haben Jean-Pierre und Heidi Guex die Metzgerei an der Centralstrasse in Grenchen übernommen. 1991 – pünktlich zum 30-Jahr-Jubiläum – gaben Jean-Pierre und Heidi Guex dann das Geschäft an ihren Sohn Roland und dessen Ehefrau Cornelia weiter. Mit ihrem hohen Qualitätsstandard, aber auch mit ihrem grossen Fachwissen und nicht zuletzt dank ihrer sympathischen Freundlichkeit hat sich das Ehepaar in den vergangenen 30 Jahren ebenso «guet gmetzget». Das 60-Jahr-Jubiläum wurde im Grenchner Wald nahe der Holzer-

hütte zelebriert. Nicht ohne Grund, sind doch Cornelia und Roland Guex eine sportliche Familie und viel in der Natur unterwegs. Sinngemäss haben sie sich gleich selber ein Geschenk gemacht: Im Wald steht an einem lauschigen Plätzchen nun eine eigene Guex-Sitzbank an der Weggabelung. «Ein Dank auch an unsere treue Kundschaft», sagt Cornelia Guex. An diesem Ort soll man rasten und geniessen und sich darüber freuen, dass man in Grenchen über eine derartige Metzgerei verfügt, in welcher Roland Guex noch heute selber «wurstet». Der Metzgermeister wird dieses Jahr 60 Jahre, so alt wie die Metzgerei selber. In der

Metzgerei Guex steht heute wie damals ein starkes und eingespieltes Team: Metzgermeister Roland und Köchin Cornelia Guex führen das Geschäft gemeinsam. Rund zehn Stunden stehen sie täglich im Laden und wollen das auch noch einige Jahre weiterhin tun. Und doch: «Irgendwann werden auch wir pensioniert», lächelt Roland Guex. Eine Nachfolgeregelung steht jedoch noch aus. Der Kundschaft solls recht sein, profitieren sie doch weiterhin von vielen hausgemachten Spezialitäten und von Produkte mit regionaler Herkunft. Ausserdem läuft der Partyservice unter der Leitung von Köchin Cornelia weiterhin sehr gut.

Roland Guex begrüsst seine über 100 Gäste in der Natur.

Zwei Generationen – 60 Jahre Metzgerei Guex auf einer Bank: Cornelia (ganz links) und Roland Guex (ganz rechts). In der Mitte Heidi Guex von der ersten Generation..

Ein Dank an die Kundschaft: Die «Guex-Bank» steht nahe der Holzerhütte.

Zufriedene Apéro-Gäste: Christian Schlup, Rolf Vogt und Max Oberli (von links).

Patrik Hegelbach (links), Philipp Schluep und Celine vertreten die sportliche Seite.

Roland Guex im Gespräch mit Vize-Stadtpräsident Remo Bill (Mitte) mit Gattin Jacqueline.

Ein Teil der Guex-Familie: Roland Guex (rechts) mit Moritz und Cornelia Guex sowie Rolf Vogt.


LENGNAU

Die Gemeinde in Zahlen: Einwohner: 5325 Höhe: 445 Meter über Meer Fläche: 7,3 km 2

www.lengnau.ch

Voranzeige / Papiersammlung vom Freitag, 12. November 2021 der Einwohnergemeinde Lengnau BE Auch die Papiersammlung der Einwohnergemeinde Lengnau BE vom Freitag, 12. November 2021, wird von der Firma Schneider Transporte AG durchgeführt. Wir bitten die Bevölkerung, das gebündelte Papier morgens um 7.00 Uhr an den Standorten der Grüncontainer resp. Spezialabfuhren gut sichtbar abzustellen (analog Karton, Glas usw.). Besten Dank für Ihr Verständnis.

Blumenschmuck liebevoll gestaltet.

Hauptsponsor

Aktionen vom 14. – 16. Oktober 2021 Rindshuft (Paraguay) 100 g

Fr.

– Steak natur + mariniert

40 Jahre HONDA-Erfahrung

Schweizer Pouletbrüstli – natur + mariniert

Marina Barteczko Solothurnstrasse 46 2543 Lengnau Telefon: 032 501 10 60

• 24-Std.-Tankstelle

Wundervolle Sträusse, Gestecke, sowie Dekorationsartikel erhältlich! www.passion-flowers.ch

G

rb e ewe

Wochenhit Hot-Steak (Schwein)

100 g

Fr.

100 g

Fr.

4.60

statt 6.90

2.40

statt 3.40

1.95

Käse: Verschiedene Aktionen Wieder bei uns erhältlich, feines frisches

Moser Marroni-Püree

Lengnau

Ab 19.10.2021 immer dienstags frisch gekochte Bernerplatte

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Markthof-Team

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen.

HEUTE MIT:

Fux Bestattungen

LENGNAU – Bielstrasse 35 – Tel. 058 567 59 50

Der Tod eines lieben Menschen gehört zu den schmerzlichsten Erfahrungen in unserem Leben. Zusätzlich zum Schmerz müssen verschiedene Entscheidungen getroffen werden.

Diverse Auslaufmodelle Bürenstrasse 12 Tel. 032 652 48 65

Wir, Therese und Silvio Fux-Zuber, von Fux-Bestattungen in Pieterlen dürfen seit 20 Jahren Menschen in solchen zum Teil schwierigen Lebenssituationen begleiten. Dazu gehört natürlich, dass wir «unsere» Familien von Allem, welches abnehmbar ist, entlasten und für sie da sind. Sehr gerne beraten wir auch Menschen, welche sich Gedanken über die eigenen Bestattungswünsche machen. Unverbindlich und kostenlos helfen wir Ihnen dabei, sei es in einem persönlichen Gespräch oder mit Zusenden unserer Unterlagen.

Patrick Schlatter Holz Die neusten Styles aus Paris!

Holzbauarbeiten für Neu- und Anbau, Freisitze, Autounterstände, Innenausbau, Dachfenster, Bodenbeläge

www.schlatter-holz.ch 2543 Lengnau

Haute Coiffure Française

solothurnstrasse 24 2543 lengnau 032 652 32 05


Region

Nr. 41 | Donnerstag, 14. Oktober 2021

9

Teamwork mit Pferden im Wald

Ein seltenes Schauspiel konnte man letzte Woche im Bettlacher Wald erleben. Im Einsatz stand ein Zug der Train-Rekrutenschule. Mit ihren Pferden zogen sie für den Forstbetrieb Leberberg Holzstämme aus unwegsamem Gelände. Eine knifflige und nicht ganz ungefährliche Arbeit. Ein sich lohnender Einsatz

DANIEL MARTINY

Man kommt sich vor wie anno dazumal: Holzschlag und Abtransport der Baumstämme, aber ohne schwere Maschinen oder Fahrzeuglärm. Nur ein oder zwei PS stehen im Einsatz. Dazu ergänzend die Muskelkraft der Train-Soldaten. Der Forstbetrieb Leberberg profitierte eine Woche lang von einem Zug der TrainRekrutenschule aus Schönbühl mit 13 Pferden und 4 Maultieren. Deren Aufgabe: die zuvor gefällten Bäume aus dem Wald zu schaffen. Die Szenerie ist irgendwie fast gespenstisch. Im Wald sind überall Pferde und Maultiere auszumachen. Plötzlich rast ein Gespann in vollem Tempo vorüber. Die Train-Soldaten haben ihre Hacken in den Baumstamm geschlagen und helfen zusammen mit dem Pferdeführer, dass die Holzstämme, trotz sehr wenig Platz zum Manövrieren, den Weg zur Sammelstelle finden. Jetzt ist Teamwork zwischen Mensch und Tier gefragt.

Das Publikum faszinierts

Über 30 Frauen und Männer arbeiten in ihren militärischen Tarnanzügen im Wald. Sie sind zwischen den vielen Bäumen von weitem gar nicht zu erkennen. Inzwischen haben sich auch einige Schaulustige im Bettlacher Wald eingefunden. Scheinbar hat es durchaus seinen Reiz, Pferde im Wald arbeiten zu sehen. Viele erleben das sogenannte «Holzrücken» zum ersten Mal und sind total fasziniert davon. Nicht immer machen die Pferde nämlich das, was die Train-Soldaten von ihnen verlangen.

Über 30 Soldatinnen und Soldaten sind zusammen mit den Pferden und Maultieren im Grosseinsatz. Plötzlich galoppiert ein Pferd ohne Halfter durch den Wald. Irgendwie konnte sich das Tier von seinem Zuggeschirr befreien und scheint keine Lust mehr auf Arbeit zu haben. Es wird aber

relativ schnell wieder eingefangen. Auch die Maultiere versuchen immer wieder auszubrechen und schleifen den Train-Soldaten am Zügel sogar einige Meter weit mit. Andere Pferde, es sind

Bild: zvg

ausschliesslich Freiberger Tiere im Einsatz, sind die Ruhe selbst, verrichten ihre Arbeit und ziehen den Baumstamm aus dem Geäst bis auf den ausgetretenen Waldweg.

Alle Trainsoldatinnen und Soldaten haben einen Bezug zu den Pferden. Viele kommen aus landwirtschaftlichen Berufen und sind sich die Arbeit mit den Tieren gewohnt. Geduld ist gefragt. Die Arbeit im Team ist nicht immer einfach. Mit Gewalt oder Zwang ist gar nichts zu erreichen. Die gestellten Aufgaben im Bettlacher Wald wurden in dieser Woche zur Zufriedenheit aller erreicht. Der ganze Train-Zug ist wieder in die Stallungen im Sand von Schönbühl zurückgekehrt, um sich von den Strapazen zu erholen. Für den organisierenden Forstbetrieb Leberberg hat sich der Versuch mehr als nur gelohnt. Gut 150 Kubikmeter Holz liegen sauber gestapelt an der Sammelstelle und werden diese Woche von den Sägereien abgeholt. Der Boden ist zwar vom Regen und von den Hufen der Pferde aufgeweicht und die Spuren sind durchaus sichtbar, dies ist aber kein Vergleich dazu, als wenn schwere Maschinen diese Arbeit verrichtet hätten. In wenigen Tagen werden hier keine Überbleibsel mehr zu sehen sein. Der Train hat seine Übung mit Erfolg bewältigt und wird sich bald erneut mit seiner Kernaufgabe beschäftigen. So kommen sie beispielsweise bei Naturkatastrophen zum Einsatz. Bei Erdrutschen können so Stein und Geröll aus unzugänglichem Gebiet geräumt werden. Das Holzrücken im Wald nach Unwetterereignissen ist nun einmal mehr geübt und kann schweizweit jederzeit eingesetzt werden. Eine gute Sache, eigentlich ein schweizerisches Kulturgut, das auf diese Art aufrechterhalten werden sollte.

Wie wohnt die Schweiz? Mis Dihei schaut hinter verschlossene Haustüren. Jede Woche auf Ihrem Regionalsender.

Sendung verpasst? Immer & überall online.

Produziert von TeleZüri

i e h i D Mi s


10

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 14. Oktober 2021 | Nr. 41

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

Sommer reicht DIE NEUEDer KOLLEKTION IST DA! dem Herbst die Hand, TIEFE Preise am laufenden Band.

Die NEUECOOL! Herbstkollektion da! EINFACH FASHIONist PUR! trendig• •jung jung••verspielt verspielt •• elegant trendig elegant••sportlich sportlich Preise, dieund ich Öffnungszeiten: mir leisten kann! + www.kakadu.ch Bilder www.kakadu.ch • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch

Women’s – Fit FITNESSSTUDIO nur für die FRAU NEU! 50% GRÖSSER! ● BODYFORMING

Achtung, neue Geräte ● KRAFT ● AUSDAUER > Rudergerät Einzeleintritt Fr. 13.– > Crosstrainer Jahresabo nur Fr. 595.– • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch ... der Film • Kundenbetreuung • Ratenzahlung möglich • 10er- und Monatsabos!

Verpassen Sie nicht den Start in den Herbst! X Machen Sie den Preisvergleich!

M.S. Bastian / Isabelle L., «Les aventures de Pulp», 2019–2020, Acryl auf Leinwand, 160x120 cm Bild: M.S. Bastian / Isabelle L.

• Gratis-Probetraining vereinbaren bei der Réception, Tel. 032 645 11 11 • Einführungstraining mit Fitnesstest • Attraktive Eintrittspreise • Erstellung individueller Trainingsprogramme

M ELDEN SI E I H REN AN LASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen.

Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner

M.S. Bastian / Isabelle L. – «Pulpokosmos» Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.

I N G R E N C H E N I S T WAS LO S !

FREITAG, 15. OKTOBER 09.00–17.00: Graffitiworkshop. Theorieblock Hip-Hop- Geschichte, Gefahren, Ausarbeitung Skizzen, Umsetzung Skizzen und div. weitere Möglichkeiten. «Selber Graffiti sprayen und kreativ werden». Bitte Kleider anziehen, welche schmutzig werden dürfen. Für Verpflegung wird gesorgt. Lebensmittelallergien – bitte im Voraus dem Lindenhausteam melden. Anmeldung unter: grenchen.feriennet. projuventute.ch/activity/graffitiworkshop-freitag-16-oktober-2020. Lindenhaus, Lindenstrasse 29

SAMSTAG, 16. OKTOBER 10.00–18.00: «Liebesszenen – weg vom Chnorz zu stimmigen Szenen». Theater-Kurs. Der Kurs richtet sich an Spieler und Regisseure, die diesem oft heiklen Thema mehr Aufmerksamkeit widmen möchten. Voraussetzung: Spiel- bzw. Regie- Erfahrung. Dozent: Peter Locher. Anmeldung: www.theaterschulegrenchen.ch Mit Kurskosten. Grenchen 20.00: Calimeros und Nelly Sander. Luxory Club Event & Location, Maienstrasse 6

20.30–23.30: «ISG Midnight Grenchen». Mehr Informationen unter dem Haupttext rechts. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11

MONTAG, 18. OKTOBER 19.30–22.00: «Sketche und Kurzgeschichten schreiben» / Fernkurs Theater-Werk-

statt. In manchem Schauspieler steckt auch das Talent zum Schreiben. Aber wie geht man vor, damit eine witzige Kurz-Geschichte, ein Sketch mit Höhepunkt entsteht? Wie setzt man Pointen die auch rüberkommen? An diesen 3 Abenden erhalten die Teilnehmenden das Rüstzeug, schreiben eigene Sketch, und werden darin professionell betreut. Dozenten: Peter Locher. Mit Kurskosten. Anmeldung: www.theaterschulegrenchen.ch Veranstaltungsort: Online

FREITAG, 22. OKTOBER 17.00–19.30: «Drogerien und Apotheken». Freitagstalk und Bar-Betrieb. Diskussion mit geladenen Gästen zur Geschichte und Entwicklungen von Drogerien und Apotheken. Anschliessend offene Diskussion mit Apéro. Anmeldung erwünscht, mit Eintritt. www.museumgrenchen.ch Kultur-Historisches Museum, Absyte 3 20.00–22.00: «Die EX-Freundinnen». Die Unheilige Comedy Show – SekteE. Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann und Martina Lory werden begleitet von den Multiinstrumentalistin Sonja Füchslin. Mit den Exfreundinnen den Weg zum Glück finden: Garantiert und sofort. Vorverkauf: www.ticketino.com, BGU und alle Poststellen. www.parktheater-grenchen.ch Theatersaal, Lindenstrasse 41

SAMSTAG, 23. OKTOBER 10.00–18.00: «Lass Deine Gedanken sprechen – Subtext bewusst einsetzen». Schauspiel-Kurs Zwischen den Zeilen sprechen, mehr oder gar etwas anderes ausdrücken als die gesagten Worte. Im Leben passiert dies dauernd. Aber in der Rollenarbeit will der Subtext zuerst entdeckt werden. Dozentin: Barbara Bircher. Mit Kurskosten. Anmeldung: www.theaterschulegrenchen.ch. Grenchen

M.S. Bastian (*1963) und Isabelle L. (*1967) sind keine Unbekannten hierzulande. Seit knapp 20 Jahren arbeitet das Künstlerpaar zusammen. Inspiriert von der Bildsprache der Comics wie auch von der Kunstgeschichte kreieren sie üppige und wilde Bildwelten voller Witz, Ironie und Hintergründigkeit. Die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen ist zweiteilig. Während in der Villa Girard das druckgrafische Gesamtwerk im Zentrum steht, welches das Künstlerduo 2018 dem Kunsthaus als Schenkung überlassen hat, schaffen M.S. Bastian und Isabelle L. für den Neubau eine überbordende Installation zwischen Geisterbahn, Musée intime und innerer Reise. Aus alltäglichem, günstigem Material gebaut, präsentiert «Pulpokosmos» die Welt von M.S. Bastian und Isabelle L. Dabei spielen Themen der Kunst genauso eine Rolle wie alltägliche Themen der Gegenwart, individuelle Fragen genauso wie philosophische. Die einfache Bildsprache führt die Betrachtenden fast unmerklich in unbekannte witzig-freche, künstlerische Sphären und immer wieder auch in ernste, aus dem Alltag bekannte Themengebiete. «Pulpokosmos»– gleichzeitig Zusammenfassung und temporärer Zustand der Bildwelt von M.S. Bastian und Isabelle L. – entsteht eigens für die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen. Es ist die erste aber nicht die letzte Station dieser Abenteuerfahrt. Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerbuch. Öffnungszeiten Kunsthaus Grenchen: Mittwoch bis Samstag, 14–17 Uhr, Sonntag, 11–17 Uhr

20.30–23.30: «ISG Midnight Grenchen». Mehr Informationen unter dem Haupttext rechts. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11

D E M N ÄC H S T

WORKSHOP – «LEBENSGESCHICHTLICHES ERZÄHLEN» 6. und 27. Nov., jeweils 14–16.30 Uhr: In diesem Workshop unter der Leitung von Lilian Fankhauser geht es um das Erinnern und um das Festhalten jener kleinen und grossen Geschichten, die das Leben geprägt haben. Möchte man mehr über die Kindheit der Mutter, über die Herkunft des Nachbarn oder über die Reisen des Grossvaters wissen? Oder möchte man bestimmte Phasen des eigenen Lebens nachspüren? Man lernt in diesem zweiteiligen Workshop die theoretischen Grundlagen und Methoden lebensgeschichtlichen Erzählens sowie die narrative Interviewtechnik kennen und probiert diese in praktischen Übungen selber aus. Erinnerungen festhalten und weitergeben. Anmeldung: gr@literarische-gesellschaft.ch. Anmeldeschluss: 30.10.2021. www.literarische-gesellschaft.ch Stadtbibliothek Grenchen, Lindenstrasse 24

Midnight – Sport am Samstagabend Allen sportinteressierten Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren steht das Midnight Sports offen. Diverse Kurse wie Basketball, Unihockey, HipHop, Aikido, Choreo und vieles mehr fanden im Midnight Sports statt. Dabei wurden Battles ausgetragen und in Zorbing-Bällen in der Halle herumgerollt. Seit einigen Jahren gibt es die Nerf-Schlacht welche auch die jüngeren Kinder/Jugendlichen anspricht. • • • •

Midnight: Sportliche Betätigungsmöglichkeiten für Jugendliche (13–17 Jahre) Der Eintritt ist kostenlos Eine Anmeldung ist nicht nötig. Hallenschuhe mitbringen!

Öffnungszeiten: Von September bis Mai findet jeden Samstag von 20.30 bis 23.30 Uhr das Midnight Sports in der Doppelturnhalle Schulhaus Zentrum statt. Während den Weihnachtsferien bleiben die Turnhallen geschlossen.