Issuu on Google+

DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

DMP –Digital Graphic Pen Bedienungsanleitung

Diese Bedienungsanleitung beschreibt sowohl die Hardware- als auch die Software-Funktionalitäten. Diese Bedienungsanleitung enthält die folgenden Positionen: •

Stiftanleitung – Wie der Digitalstift installiert und verwendet wird.

Anleitung Digital Graphic Pen – Wie die mobile Note Manager Pro Basiseinheit installiert und verwendet wird.

Software Suite Handbuch – Wie die Software Suite verwendet wird.

Überblick Digital Graphic Pen ist ein einzigartiges Gerät, das handgeschriebene Notizen auf einfachem Papier erfasst und diese an die Basiseinheit überträgt. Digital Graphic Pen verwendet eine patentierte Methode, welche Ultraschall und Infrarot-Technologien mit komplexen Algorithmen kombiniert, um ein genaues Verfolgungs- und Positionierungssystem zu ermöglichen, dass die Linien der Stiftspitze auf jeglicher Oberfläche verfolgt und die Linie in eine Vektorgrafik der Handschrift des Anwenders umwandelt.

1


Überblick ...............................................................................1 DE

Installation und Konfiguration Ihres Stiftes............................4 Einsetzen/Austauschen einer Ersatzpatrone in den Stift............... 4 Einsetzen/Austauschen der Batterien im Stift............................. 5 IHRE BASISEINHEIT AN DEM PAPIER BEFESTIGEN .................7 ERFASSUNGSBEREICH DER BASISEINHEIT .............................8 Allgemeiner Überblick ..........................................................10 Installation und Konfiguration Ihrer Hardware.....................10 Batterien in der Speichereinheit............................................. 11 Lernen Sie ihren Digital Graphic Pen kennen ........................11 Speichereinheit ................................................................... 11 LCD-Speichereinheit ............................................................ 12 Anschlusskabel der Speichereinheit ........................................ 12 Anschlusskabel der Speichereinheit ........................................ 12 Stromsparmodus (im mobilen Modus) .................................... 13 SOFTWARE SUITE ANLEITUNG..............................................13 System-Anforderungen ........................................................13 Die Software installieren....................................................... 14 KONFIGURATION IHRER BASISEINHEITSAUSRICHTUNGSEINSTELLUNGEN..........................................14 STIFT - MODI .......................................................................15 STIFT IM MOUSE MODE VERWENDEN....................................16 Notizen auf Ihren PC übertragen............................................ 16 Digital Graphic Pen im Connected Mode (verbundenen Modus) verwenden ......................................................................... 19 Der Notiz-Manager ...............................................................25 Notiz-Manager Menüs .......................................................... 25 Notiz-Manager Werkzeugleiste .............................................. 28 Ordner verwalten ................................................................ 29 Notizen umbenennen ........................................................... 31 Notizen verschieben............................................................. 31 Notizen finden .................................................................... 32

2


Notizdatenbank sichern und wiederherstellen .......................... 33 Stift-Stil auswählen ............................................................. 34 Konfiguration einer Erinnerung .............................................. 35 Notiz-Editor-Menüs .............................................................. 45 Notiz-Editor Symbolleisten .................................................... 48 Notizen bearbeiten .............................................................. 50 Notizen senden ....................................................................51 Notizen per Email versenden ................................................. 51 Notizen über das lokale Netzwerk versenden ........................... 52 Notizen über das lokale Netzwerk empfangen ......................53 Programmsymbol im Infobereich der Windows Taskleiste ....54 VISION OBJECTS MYSCRIPT® NOTES ZEICHENERKENNUNGSANWENDUNG .......................................................................56 Allgemeiner Überblick ..........................................................56 MyScript® Notes installieren .................................................56 MyScript® Notes bedienen. ...................................................56 Exportierbare Objekte aus Note Manager in MyScript® Notes.56 Objekte exportieren .............................................................56 Ihren Digital Graphic Pen lagern ............................................ 58 Ihren Digital Graphic Pen reinigen........................................59 GARANTIEBEDINGUNGEN.....................................................60

3

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________


DE

Installation und Konfiguration Ihres Stiftes WARNUNG: Versuchen Sie nicht den Digitalstift zu öffnen. Dies kann zu Fehlfunktionen des Stifts führen. Wenn Sie den Stift aufnehmen, halten Sie diesen in einer für Sie bequemen Position. Achten Sie darauf, den Stift so zu halten, dass die Signale, die von der Stiftspitze aus an die Speichereinheit gesandt werden, nicht blockiert werden.

Einsetzen/Austauschen einer Ersatzpatrone in den Stift Die Oberseite der Stiftkappe dient auch als Ausziehhilfe für die Tintenpatrone. BEMERKUNG: Achten Sie darauf, dass Sie eine Nachfüllpatrone verwenden, die der Originalpatrone gleicht (Standard-Nachfüllpatrone 67,0mm lang X 2,35mm Durchmesser).

Nachfüllpatrone austauschen: 1.

Entfernen Sie die Kappe des Digitalstifts.

2.

Platzieren Sie die Nachfüllpatrone in der Mitte der Ausziehhilfe. Halten Sie den Stift fest und drücken Sie mit der Ausziehhilfe dagegen.

4

3.

Ziehen Sie die leere Patrone heraus.


DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

Eine neue Tintenpatrone einsetzen

1.

Führen Sie die neue Tintenpatrone in die Spitze des Stiftes ein.

2.

Drücken Sie die neue Patrone vorsichtig in den Stift hinein, bis sie sicher eingerastet ist.

Einsetzen/Austauschen der Batterien im Stift 1. Verwenden Sie die im Lieferungsumfang enthaltenen GP 2.

3.

SR41 Batterien und setzen Sie diese mit dem positiven Pol nach oben ein. Die Batterien dürfen nicht mit dem üblichen Hausmüll entsorgt werden. Kontaktieren Sie Ihre lokalen Behörden bezüglich der Entsorgung oder Recyclingmethoden in Ihrer Region. Achtung: Explosionsgefahr, wenn Batterien eines falschen Typs eingelegt werden. Bitte verwenden Sie nur Silberoxid-Knopfzellen-Batterien.

Wenn Ihre Stiftbatterie leer ist, erscheint die folgende Nachricht auf dem Bildschirm:

5


Niedriger Batteriestand

DE

Die Batterien Ihres Stiftes sind fast leer. Bitte ersetzen Sie diese schnellstmöglich. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Anleitung.

Diese Warnung zeigt den aktuellen Status an. Sie wird bei jeder neuen Notiz unverändert zu dem Programmsymbol in dem Infobereich der Windows Taskleiste angezeigt und ändert sich erst wenn die Batterien ausgetauscht wurden. Programmsymbolanzeige, bei leerer Batterie im Note Mode

Programmsymbolanzeige, bei leerer Batterie im Mouse Mode

Entsorgungshinweis Bitte werfen Sie defekte Akkus oder entladene Batterien nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie verbrauchte Batterien/Akkus zu Ihrem Fachhändler oder zu einer entsprechenden Sammelstelle. Damit ermöglichen Sie eine umweltgerechte Entsorgung. Entladen sind Batterien in der Regel dann, wenn das Gerät abschaltet und „Batterie leer“ signalisiert oder nach längerer Gebrauchsdauer der Batterien oder Akkus „nicht mehr einwandfrei funktioniert“.

6


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ •

Die Lebensdauer der Batterien kann variieren und kann somit nicht garantiert werden. Die mitgelieferten Batterien dienen nur zur Inbetriebnahme.

• Entfernen Sie die Batteriefachabdeckung • Legen Sie zwei SR41 Batterien mit dem positiven Pol nach oben ein • Schließen Sie die Batteriefachabdeckung wieder

Ihre Basiseinheit an dem Papier befestigen Ihre Basiseinheit kann in drei Positionen auf der Oberseite des Papiers befestigt werden.

BEMERKUNG: Dieses Merkmal wird NICHT von Windows Vista unterstützt Die folgenden Bilder veranschaulichen, in welcher Art und Weise Sie Ihre Basiseinheit gemäß den empfohlenen Positionierungen befestigen können. A.

Bei Einzelpapierverwendung wird empfohlen, die Basiseinheit oben mittig am Papier zu befestigen.

7

DE

Bemerkung:


DE

B.

Wenn der Anwender Rechtshänder ist, wird empfohlen die Basiseinheit an der oberen linken Ecke eines Papierblocks zu befestigen.

C.

Wenn der Anwender ein Linkshänder ist, wird empfohlen, die Basiseinheit an der oberen rechten Ecke eines Papierblocks zu befestigen.

Erfassungsbereich der Basiseinheit Die folgenden Bilder stellen den Erfassungsbereich ihrer Basiseinheit dar.

Bemerkung:

• Das Papier ist ein DIN A4 Blatt. • Die gestreifte Linie stellt den Reichweitenbereich in jeder der Positionen dar.

8


Basiseinheit in der linken Ecke

Basiseinheit in der rechten Ecke

Basiseinheit oben mittig

9

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________


Basiseinheit des Digital Graphic Pen DE

Allgemeiner Überblick Der Digital Graphic Pen ist ein einzigartiges Gerät, das handgeschriebene Notizen auf einfarbigem Papier erfasst, die Notizen in einem Speicher abspeichert und diese auf die Festplatte eines PCs übertragen kann. Das Gerät besteht aus einem Digitalstift und einer kleinen Empfangseinheit. Digital Graphic Pen verwendet eine patentierte Methode, welche Ultraschall und Infrarot-Technologien mit komplexen Algorithmen kombiniert, um ein genaues Verfolgungs- und Positionierungssystem zu ermöglichen, dass die Linien der Stiftspitze auf jeglicher Oberfläche verfolgt und die Linie in eine Vektorgrafik der Handschrift des Anwenders umwandelt. Digital Graphic Pen kann bis zu 100 DIN A4 Seiten erfassen und speichern. Zu Hause und im Büro kann der Anwender den mobilen Note Manager Pro mit Hilfe eines USB Kabels an den PC anschließen und die gespeicherten Notizen auf die Festplatte eines PCs übertragen und sie hier verwalten.

Installation und Konfiguration Ihrer Hardware Ihre Hardware enthält den Digitalstift und die Speichereinheit. Bevor Sie mit Ihrem Digital Graphic Pen arbeiten, stellen Sie sicher, dass eine Tintenpatrone und Batterien im Stift eingesetzt sind.

10


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Installation und Konfiguration Ihrer Speichereinheit Batterien in der Speichereinheit Ihr Digital Graphic Pen enthält eine eigene wieder aufladbare Batterie. Jedes Mal, wenn Sie die Einheit an den USB Port Ihres PCs anschließen werden die Batterien aufgeladen. Die Zeit um die Batterien vollständig zu laden beträgt 3,5 Stunden

Lernen Sie ihren Digital Graphic Pen kennen Speichereinheit Die Speichereinheit besteht aus einer LCD-Anzeige für Statushinweise. Die Speichereinheit verfügt des Weiteren über einen separaten Knopf, mit welchem Sie das Gerät EIN und AUS schalten, sowie eine neue Notiz anlegen können.

Papier Halter links

Papier Halter mitte

LCD Bildschirm

Papier Halter rechts

Taste für Ein/ Aus/ Neue Seite

11


LCD-Speichereinheit DE

Verwenden Sie das LCD, um die Statushinweise anzusehen. Name

Ein wenn

Aus wenn

Blinkt wenn

Digital Graphic Pen ist angeschlossen

Die Einheit ist an den PC angeschlossen

Speicher ist VOLL

Die Hauptspeichereinheit des Digital Graphic Pen ist zu 90% voll. Es wird dringend empfohlen, Ihre Daten auf Ihren PC zu übertragen und diese aus dem Speicher zu löschen! Stiftbatterie ist leer

Die Einheit ist NICHT an den PC angeschlossen Weniger als 90% der Gesamtkapazität werden verwendet

Daten werden auf den PC übertragen Niemals

Stiftbatterie ist in guten Zustand

Stiftbatterie ist leer

Stiftbatterie ist leer

Batterie der Basiseinheit leer Note Mode

Voll

Einheit ist ausgeschaltet

Ladevorgang

Stift nach unten gerichtet /Stift in Bewegung

Mouse Mode

Mouse Mode

Stift nach unten gerichtet /Stift in Bewegung

Pen Mode

Anzahl der gespeicherten Notizen im Speicher

immer

Einheit ist aus

Stift nach unten gerichtet /Stift in Bewegung Stift nach unten gerichtet /Stift in Bewegung Speicher ist voll oder ein Fehler ist aufgetreten

Anschlusskabel der Speichereinheit Verwenden Sie den Mini-USB Anschluss des Digital Graphic Pen’s, um das USB Kabel anzuschließen (das in der Lieferung enthalten ist), um die Einheit an den PC anzuschließen und Notizen zu übertragen.

Anschlusskabel der Speichereinheit Bemerkung: Verwenden Sie nur das USB Kabel, das mit Ihrem Mobile Note Manager Pro geliefert wurde. Das USB Kabel (das im Lieferumfang enthalten ist) wird in den Anschluss der Speichereinheit eingesteckt und für folgende Funktionen verwendet:

12


ƒ

Übertragen der Notizen aus der Speichereinheit auf den PC

ƒ

Im Connected Mode (vernetzten Modus) arbeiten (siehe unten)

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

Stromsparmodus (im mobilen Modus) Um im mobilen Modus die Batterieleistung der wieder aufladbaren Batterie zu sparen, wenn keine Aktivitäten vorliegen (d.h.: Der Stift nicht verwendet wird oder die AUS-Taste an der Basiseinheit gedrückt wird), fährt Ihre Basiseinheit innerhalb von 10 Minuten automatisch herunter. Ihre Notiz wird automatisch gespeichert. Um den Stromsparmodus zu verlassen, drücken Sie einfach den oberen Knopf der Basiseinheit für drei Sekunden, um diese einzuschalten. Bemerkung: Damit legen Sie eine neue Notiz (Datei) an

Software Suite Anleitung System-Anforderungen o o o o o o

Microsoft® Windows 2000 (SP4) oder Microsoft® Windows XP (SP2) oder Microsoft® Vista Mindestens 50MB verfügbarer Festplatten-Speicherplatz Mindestens 128MB Arbeitsspeicher 32 bit Farbqualität Bildschirmauflösung 1024x768 Pixel Freier USB Port.

13


DE

Installation und Konfiguration Ihrer Computersoftware

Im Lieferumfang Ihres Produktes ist eine CD enthalten, welche die entsprechende Computersoftware enthält.

Die Software installieren Wenn Sie, nach der Installation, die Anwendung zum ersten Mal starten, wird ein neuer Ordner mit der Bezeichnung „Ink Notes” im Verzeichnis „Eigene Dateien“ angelegt. Alle Ihre Notizen werden in diesem Verzeichnis gespeichert. Falls kein Verzeichnis „Eigene Dateien” gefunden wird, erzeugt der Installationsprozess einen neuen Ordner „Eigene Dateien“ auf der Partition C Ihrer Festplatte. Der Ordner „ Ink Notes“ wird dann in diesem Verzeichnis angelegt. Wenn Sie die Software deinstallieren, aktualisieren oder in einem anderen Verzeichnis neu installieren, bleiben die Notizdateien in diesem Verzeichnis bestehen und werden nicht überschrieben.

Installieren der Note Manager Software o Legen Sie die Installations-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein. Das Setup-Programm startet automatisch. Falls nicht, starten Sie das Setup-Programm manuell, in dem Sie „Ausführen“ im Windows „Start“ - Menü auswählen und D:\note manager\setup.exe eingeben und mit OK bestätigen. Wenn Ihr CD-Laufwerk einen anderen Laufwerksbuchstaben hat, geben Sie diesen Buchstaben anstelle von D ein. o Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Während der Installation werden Sie aufgefordert, anzugeben, ob Sie wünschen, dass die Anwendung automatisch gestartet wird, wenn Windows gestartet wird und ob Sie ein anderes Programmsymbol auf Ihrem Desktop wünschen (kundenspezifische Installation).

Konfiguration Ihrer BasiseinheitsAusrichtungseinstellungen. BEMERKUNG: Dieses Merkmal wird NICHT von Windows Vista unterstützt. Klemmen Sie die Basiseinheit bitte nur in der Blattmitte an. Stellen Sie bei anderen Windows Versionen sicher, dass Sie die richtige Ausrichtung eingeben, bevor Sie Daten auf Ihren PC übertragen.

14


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Ihre Basiseinheit kann in drei Positionen befestigt werden, oben mittig am DIN A4 Blatt oder in der linken/rechten Ecke des DIN A4 Blatts Empfohlen bei EinzelpapierAnwendung

Empfohlen zur Verwendung auf einem Papierblock, wenn der Anwender ein Rechtshänder ist

Empfohlen zur Verwendung auf einem Papierblock, wenn der Anwender ein Linkshänder ist

Stift - Modi Der Note Manager unterstützt einen Note Mode und einen Mouse Mode Der Standard-Modus kann auf zwei Arten ausgewählt werden: a. Beim ersten Mal, wenn Sie Ihre Note Manager Anwendung starten ODER b. im Note Manager „Konfigurations“-Menü („Set Digital Pen Mode“) Die Modi können während des Betriebs auf zwei Arten geändert werden: a. Drücken Sie die obere Schaltfläche an der Basiseinheit (Schaltfläche „Mode“) ODER b. Rechtsklicken Sie auf das „Note Manager“ Programmsymbol und ändern Sie den Modus ODER c. klicken Sie mit Ihrem Stift auf den virtuellen Bereich.

Virtueller Bereich: Um den Modus zu ändern tippen Sie mit dem digitalen Stift in diesen Bereich.

15


Bemerkung: Bei jeder Änderung des Modus wird eine Sprechblase eingeblendet, die den aktuellen Modus anzeigt und die entsprechende LED leuchtet.

DE

Stift im Mouse Mode verwenden Im Mouse Mode verhält sich Ihr Digitalstift wie eine Computermaus. Ihr Stift hat die folgenden Funktionen: • Um Ihren Mauszeiger zu bewegen, können Sie den Stift bewegen. Um die Bewegung zu starten, können Sie die seitliche Schaltfläche drücken oder den Stift auf das Papier drücken. Der Stift bewegt sich jetzt gleichmäßig ohne Druck für etwa 30 Sekunden. • Um ein Objekt anzuklicken, zeigen Sie mit Ihrem Mauszeiger auf das entsprechende Objekt. Tippen Sie jetzt mit dem Stift auf das Papier oder klicken Sie auf die seitliche Schaltfläche. • Um ein Objekt doppelt anzuklicken, zeigen Sie mit Ihrem Mauszeiger auf das Objekt. Tippen Sie jetzt zwei Mal auf das Papier oder klicken Sie die seitliche Schaltfläche zwei Mal.

• Um ein Objekt rechts anzuklicken, zeigen Sie mit Ihrem Mauszeiger auf

dieses Objekt. Drücken Sie jetzt die Stiftspitze etwas länger auf das Papier. Ein spezieller „Rechtsklick“ -Zeiger erscheint. Heben Sie den Stift von dem Papier ab und das Kontextmenü (Rechts-Klick-Menü) erscheint.

Notizen auf Ihren PC übertragen Im angeschlossenen Modus können Sie alle Ihre Notizen aus der Speichereinheit mit Hilfe der Note Manager Software-Anwendung auf Ihren PC übertragen. Bevor Sie dies tun, stellen Sie zuerst sicher, dass: ƒ ƒ

Ihre PC-Software-Anwendung funktioniert Ihre Speichereinheit mit dem USB Port Ihres PC’s über das USB Anschlusskabel der Speichereinheit angeschlossen ist.

Das Symbol „VERBUNDEN” wird in der LED-Anzeige Ihrer Speichereinheit angezeigt.

16


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Das Programmsymbol ändert sich, während Sie Ihre Notizen übertragen:

Um Notizen zu übertragen 1. 2. 3.

Starten Sie den Note Manager Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Upload“. Alle Notizen aus Ihrer Speichereinheit werden auf Ihren PC übertragen. Am Ende des Vorgangs erscheint eine Nachricht, in welcher Sie gefragt werden, ob Sie alle Notizen auf der Speichereinheit löschen möchten.

• Wählen Sie „JA“, um alle Notizen in Ihrer Speichereinheit zu löschen. • Wählen Sie „NEIN“, um die Notizen zu erhalten. BEMERKUNG: • Wenn Sie „NEIN“ wählen, werden die Notizen, die Sie bereits auf Ihren PC übertragen haben, beim der nächsten Übertragung nicht mehr mit übertragen. • Wenn Sie jedoch die Notizen aus der PC-Anwendung löschen und dann die Übertragung von der Speichereinheit noch einmal starten, werden die Notizen erneut übertragen. • Sie können eine der drei Optionen zur automatischen Durchführung auswählen, wenn Ihre Mobile Note Manager Pro Basiseinheit angeschlossen ist. Im Menü „Konfiguration -->Einstellungen“ im Note Manager können Sie folgende Einstellungen wählen.

17


DE

Optionen zum automatischen übertragen neuer Notizen: • JA – Ihre mobilen Notizen werden automatisch übertragen, jedes Mal, wenn Sie es an Ihren PC anschließen. • NEIN – Ihre mobilen Notizen werden nicht übertragen. In dieser Option müssen Sie diese Aktion manuell ausführen, indem Sie das Menü „Datei -->Übertragen“ in dem Note Manager auswählen. • AUF ANFRAGE – Jedes Mal, wenn Sie die Mobile Note Manager Pro Basiseinheit anschließen, werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Notizen übertragen möchten.

18


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Digital Graphic Pen im Connected Mode (verbundenen Modus) verwenden Ihr Digital Graphic Pen kann auch verwendet werden, während dieser an Ihren PC angeschlossen ist.

Automatische Erkennung Sobald Sie die Anwendung starten, erkennt die Note Manager Software Ihre Hardware automatisch. Die Anwendung sucht automatisch alle Ports ab, um die Hardware zu erkennen. Wenn sie keinen Anschluss finden kann, erscheint die HardwareErkennungsdialog-Box. Gerät nicht gefunden Das Gerät konnte nicht gefunden werden. Bitte stellen Sie sicher, dass das Gerät sicher verbunden ist.

USB Einbau im laufenden Betrieb Bei dem USB Einbau im laufenden Betrieb wird das USB Kabel angeschlossen, während die Anwendung läuft. Die Anwendung erkennt ihre Hardware automatisch, wenn das USB Kabel entfernt wird, während das System läuft und dann wieder angeschlossen wird. Die Anwendung erkennt ebenfalls automatisch die Hardware, wenn Sie zuerst die Software starten und danach das USB Kabel anschließen. Wenn Sie Ihre Digital Graphic Pen Einheit einstecken (wenn die Anwendung bereits läuft), werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Notizen vom Speicher der mobilen Einheit in Ihren Note Manager übertragen möchten.

Ihre DGP Basiseinheit wurde erkannt. Sollen Ihre Notizen jetzt übertragen werden? Ja

Nein

Nicht mehr fragen.

Notizen erzeugen In dem Augenblick, in welchem Sie mit Ihrem Digitalstift zu schreiben oder zu zeichnen beginnen, erscheint ein Notizfenster auf Ihrem Bildschirm, dass alles, was Sie auf dem Papier, das an die Basiseinheit angeschlossen ist, schreiben, wiedergibt. Die Notizfenster Symbolleiste ermöglicht Ihnen verschiedene Grundfunktionen, wie speichern, bearbeiten, senden und kopieren Ihrer Notizen, während des Schreibens oder sobald Sie mit schreiben fertig sind auszuführen.

19


DE

BEMERKUNG: Stellen Sie während dem Schreiben sicher, dass Sie die Sichtlinie zwischen dem Stift und der Basiseinheit nicht mit Ihrer Hand blockieren. Wenn die Sichtlinie blockiert ist, arbeitet der Note Manager nicht korrekt. Die Notiz Symbolleiste

Die folgende Tabelle zeigt alle Schaltflächen, die in der Notiz Symbolleiste enthalten sind, mit der zugehörigen Funktionsbeschreibung. Schaltfläche

Beschreibung A4 VIEW – Verändert die Notizansicht auf A4 Größe

Memo-size View – Verändert die Notizansicht auf Memogröße

NOTIZ BEARBEITEN (EDIT) – Öffnet den Note Editor zum Bearbeiten der Notizen

KOPIEREN (COPY) – Kopiert die Notiz in die Windows-Zwischenablage, um diese in andere Anwendungen einfügen zu können

LÖSCHEN (CLEAR) – Löscht die gesamte auf dem Bildschirm angezeigte Notiz

RÜCKGÄNGIG (UNDO) – Löscht die vorhergehende Eingabe, die mit dem Digitalstift gemacht wurde, in umgekehrter chronologischer Reihenfolge WIEDERHERSTELLEN (REDO) – Ersetzt die zuvor gemachten RückgängigEingaben in chronologischer Reihenfolge NOTIZ FARBE (NOTE COLOR) – Ändert die aktuelle Notizfarbe

20


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

STIFT STIL (PEN STYLES)- Ändert die Tintenfarbe und Breite

IN ORDNER SPEICHERN (SAVE TO FOLDER) – Speichert die Notiz in ein bestimmtes Verzeichnis und schließt das Notizfenster

SENDEN AN NETZWERK COMPUTER (SEND NOTE TO NETWORK PC) – Sendet die aktuelle Notiz an ausgewählte Empfänger innerhalb eines lokale Netzwerkes

DRUCKEN (PRINT) – Druckt die aktuelle Notiz

ALS BILD EXPORTIEREN (EXPORT TO JPEG)- Exportiert die ausgewählte Notiz in eine JPEG-Datei ALS E-MAIL SENDEN (SEND BY EMAIL) – Sendet die aktuelle Notiz an ausgewählte Empfänger als JPEG-Anhang an einer Email

IN TEXT KONVERTIEREN (KONVORT INTO TEXT)- Wandelt Ihre Notiz mit Hilfe ® von MyScript Notes in Text um VERLASSEN OHNE ZU SPEICHERN (CLOSE WITHOUT SAVING) – Schließt die aktuelle Notiz, ohne diese zu speichern (SPEICHERN UND VERLASSEN) SAVE AND CLOSE – Schließt die aktuelle Notiz und speichert diese im Notes Manager unter dem Standardverzeichnis für Sonstiges (die Notiz wird nach dem Erstellungsdatum benannt)

Notizen speichern Notizen können jederzeit während des Notiz-Erstellungsprozesses gespeichert werden. Sie werden standardmäßig automatisch gespeichert und nach dem Datum, an welchem sie erstellt wurden, benannt. Notizen können jederzeit sobald sie gespeichert wurden umbenannt werden.

Eine Notiz speichern Klicken Sie auf das Speichern und Schließen Symbol , in der NotizfensterSymbolleiste, um die Notiz im Standard-Ordner für Sonstiges zu speichern, klicken Sie auf das Symbol , speichern unter, um die Notiz in einem von Ihnen ausgewählten Verzeichnis zu speichern.

BEMERKUNG: Es ist auch möglich, eine automatische Speicherung zu konfigurieren, mit welcher Ihre Notiz periodisch abgespeichert wird, während Sie arbeiten.

21


Notizen drucken DE

Eine Notiz kann aus einer der drei Notiz-Schnittstellen – dem Notizfenster, dem Notiz-Editor oder dem Notiz Manager - gedruckt werden. Notizen können innerhalb des Notiz-Managers aus einer abgespeicherten Datei oder während Sie im Notizfenster bzw. im Notiz-Editor geöffnet sind, gedruckt werden.

Eine Notiz aus einer Datei drucken 1. Klicken Sie auf den Notiznamen oder auf das Miniaturbild im Notiz-Manager o im Menü Datei wählen Sie Druckvorschau, um zu sehen, wie die Notiz aussieht, wenn diese gedruckt wird. Bemerkung: Sie können sich eine Vorschau von mehreren Notizen gleichzeitig anzeigen lassen. Wählen Sie die erste Notiz und drücken Sie dann die Taste <CTRL> auf der Tastatur und wählen Sie die weiteren Notizen aus. o Im Menü File wählen Sie Drucken oder klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken o Wählen Sie Ihre gewünschten Druckeinstellungen und -eigenschaften (dies können Sie auch mit Hilfe des Drucker einrichten aus dem Datei Menu durchführen). Einige Standard-Druckeinstellungen können auch mit den Konfigurationsmenü Einstellungen festgelegt werden). 2. Klicken Sie OK.

22


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ Eine geöffnete Notiz drucken DE

1. Wählen Sie Drucken (Print) im Notiz-Editor Dateimenü oder klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken (Print) –oder– klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Drucken (Print), in der Notizfenster Symbolleiste. o Wiederholen Sie Schritt 4 und 5 des vorhergehenden Ablaufes.

Konfiguration Ihrer Einstellungen Konfigurieren Sie Ihre Einstellungen wie z.B. Notizfarbe, AutospeicherOptionen, Druckeinstellungen usw. in der Dialogbox Optionen (Preferences). Die Dialogbox ist in vier Karteireiter eingeteilt, wobei jeder einen anderen Bereich des Systems regelt: Allgemein, Mobil, Drucken und Notizblock.

Einstellungen aufrufen: Wählen Sie Optionen (Preferences) im Menü Einstellungen (Configuration) im Notiz-Manager. Stellen Sie Ihre Allgemeinen - Optionen wie folgt ein: In der Box Autom. Sichern (Auto-Save note) wählen Sie das Zeitintervall (in Minuten), nach welchem das System Ihre Notiz automatisch speichert. Dies aktiviert ebenfalls eine automatische Wiederherstellungs-Eigenschaft, welche jede nicht gespeicherte Information im Falle eines Systemabsturzes oder eines Stromausfalles wiederherstellt. Die einzigen verloren gegangenen Eingaben sind Änderungen, die seit dem letzten automatischen Speichern vorgenommen wurden. Wählen Sie das Kontrollkästchen Beim Systemstart laden (Load When Windows Starts), um den Note Manager jedes Mal automatisch zu starten, wenn Sie Ihren Computer einschalten, sodass eine neue Notiz erscheint, wenn Sie den Stift verwenden. Wählen Sie das Kontrollkästchen Notiz beim Verlassen speichern (Save Sticky Notes on Exit), um alle neuen Haftnotizen, die Sie erzeugt haben, beim verlassen des Programms automatisch zu speichern. Die gespeicherten Haftnotizen erscheinen dann sofort, wenn Sie das nächste Mal entweder Ihren Computer einschalten oder die Anwendung neu starten.

23


DE

Konfigurieren Sie Ihre mobilen Einstellungen wie folgt: Wählen Sie die benutzerdefinierte Einstellung Neue Notizen automatisch laden (Upload new notes automatically).

Konfigurieren Sie Ihre Druckeinstellungen wie folgt: Wählen Sie das Kontrollkästchen Eine Notiz pro Seite (Note Per Page), um festzulegen, dass beim Drucken von Notizen nur eine Notiz pro Seite gedruckt wird. Wählen Sie das Kontrollkästchen Notiz auf Seite zentrieren (Center Note On Page), um festzulegen, dass Notizen immer auf der Mitte der Seite gedruckt werden. Konfigurieren Sie Ihre Bildschirm Notizblock wie folgt: Unter Notizblock Transparenz (Paper Holder opacity) ziehen Sie den Schieberegler auf das gewünschte Transparenzniveau.

24


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ Der Notiz-Manager kann zum Speichern, Ansehen, Suchen, Kopieren und Exportieren von Notizen verwendet werden. Er wurde im Windows Explorer Format erstellt, welches Ihnen ermöglicht, Ihre Dateien auf der linken Seite zu durchsuchen und diese auf der rechten Seite zu betrachten.

Notiz-Manager Menüs Verwenden Sie diese Menüs, ob Optionen und Einstellungen auszuwählen und alle Softwarefunktionen im Zusammenhang mit dem Speichern und Übertragen Ihrer Notizen auszuführen. Die folgende Tabelle enthält eine Liste aller systemeigenen Menüs und MenüBefehle sowie einer Kurzbeschreibung Ihrer Funktion. Dateimenü ZU TEXT KONVERTIEREN VERSCHIEBEN NACH SENDEN AN

Wandelt Ihre Notiz mit Hilfe der MyScript® Notes in Text um. Ermöglicht Ihnen die ausgewählte Notiz in ein anderes Verzeichnis zu verschieben. Sendet eine Notiz per Email (als Jpeg-Anhang oder Datendatei) oder über das lokale Netzwerk.

25

DE

Der Notiz-Manager


IMPORTIEREN EXPORTIEREN DE

ERINNERUNG ERSTELLEN

Importiert Datendateien (.pegvf format). Exportiert die ausgewählte/n Notiz/en in eine JPEGDatei oder in eine Datendatei. Ermöglicht Ihnen ein genaues Datum und eine genaue Zeit einzustellen, zu welcher die ausgewählte Notiz als Erinnerung angezeigt wird.

ALS NOTIZ ANZEIGEN

Wandelt diese Notiz zu einer sog. Haftnotiz um.

ALS NOTIZBLOCK ANZEIGEN EIGENSCHAFTEN NEUER ORDNER ORDNER „GELÖSCHTE OBJEKTE“ LEEREN DRUCKEN DRUCKVORSCHAU

Wandelt diese Notiz als Papierhalter um.

DRUCKER EINRICHTEN SICHERN/ WIEDERHERSTELLEN BEENDEN

Notizeigenschaften ansehen. Erzeugt einen neuen Ordner. Führt eine endgültige nicht rückgängigmachbare Löschung aller gelöschten Notizen durch. Druckt die ausgewählte/n Notiz/en. Zeigt die ausgewählte Notiz an, wie diese beim Druck aussehen würde. Ermöglicht Ihnen Druckoptionen auszuwählen. Ihre Notizdatenbank sichern/wiederherstellen. Verlassen der Notiz-Manager-Schnittstelle.

Menü Bearbeiten NOTIZ BEARBEITEN

Ermöglicht Ihnen eine ausgewählte Notiz zu bearbeiten.

AUSSCHNEIDEN

Schneidet die ausgewählte Notiz aus und speichert diese in der Windows-Zwischenablage.

KOPIEREN

Kopiert die ausgewählte Notiz und speichert diese in der Windows-Zwischenablage.

EINFÜGEN

Fügt aus der Windows-Zwischenablage ein, was als letztes kopiert oder ausgeschnitten wurde.

LÖSCHEN

Löscht die ausgewählte Notiz/en.

UMBENENNEN

Ermöglicht Ihnen die ausgewählte Notiz umzubenennen.

NOTIZ SUCHEN

Hiermit können Sie die gespeicherten Notizen basierend auf einem festgelegten Kriterium durchsuchen.

NÄCHSTE FINDEN

Findet die folgende Notiz, die zum Suchkriterium passt.

ALLES MARKIEREN

Wählt alle Notizen aus.

Menü Ansicht

26


SORTIEREN

Sortiert Notizen nach Datum oder Namen.

VORSCHAU KLEIN

Zeigt kleine Miniaturbilder in der Notiz-ManagerAnsicht an.

VORSCHAU MITTELGROSS

Zeigt mittelgroße Miniaturbilder in der NotizManager-Ansicht an.

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

VORSCHAU GROSS

Zeigt große Miniaturbilder in der Notiz-ManagerAnsicht an.

VERGRÖSSERN

Vergrößert die Miniatur-Bildansicht um 50% (nur verfügbar, wenn man ein einzelnes Miniaturbild einer Notiz markiert).

ORIGINALGRÖSSE

Ändert die Miniatur-Bildansichtgröße wieder auf die Originalgröße zurück (nur verfügbar, wenn man ein einzelnes Miniaturbild einer Notiz markiert).

VERKLEINERN

Verkleinert die Miniatur-Bildansicht um 50% (nur verfügbar, wenn man ein einzelnes Miniaturbild einer Notiz markiert).

Menü Einstellungen GERÄT SUCHEN

Ermöglicht Ihnen, Ihr Gerät zu erkennen.

GERÄTEZEIT (SET DEVICE CLOCK)

Synchronisiert die Gerätezeit mit Ihrem Windows System. (Nur sichtbar wenn eine Synchronisierung notwendig ist)

OPTIONEN

Ermöglicht Ihnen, Ihre persönlichen Einstellungen für Elemente wie z.B. Notizfarbe, automatisches Speichern, Fensteroptionen und Druckoptionen auszuwählen.

STIFT STIELART

Hiermit können Sie die Standard-Tintenfarbe und Linienart des Stiftes auswählen.

GERÄTEAUSRICHTUNG

Stellt Ihre Geräteposition auf dem Papier ein (oben mittig, linke oder rechte Ecke) BEMERKUNG: Dieses Feature wird NICHT von Windows Vista unterstützt.

NOTIZMODUS EINSTELLEN MAUS EINSTELLUNGEN

Wählt den Standard Stiftmodus (Mouse/Note) aus. Eigenschaften der Maus.

Menü-Hilfe INFO

Zeigt die Versionsinformationen für den Note Manager an.

27


Notiz-Manager Werkzeugleiste DE

Die Notiz-Manager Werkzeugleiste enthält Schaltflächen, mit welchen Sie Zugang zu den meistverwendeten Menü-Befehlen haben.

Die folgende Tabelle enthält eine Liste für jede Schaltfläche der Werkzeugleiste zusammen mit einer Beschreibung der entsprechenden Funktion. Schaltfläche im Werkzeugkasten

Beschreibung ÜBERTRAGEN (UPLOAD) – Während das Gerät verbunden ist können Sie alle Ihre Notizen vom mobilen Gerät mit Hilfe der Note Manager Software-Anwendung auf Ihren PC übertragen. Wandelt Ihre Notiz mit Hilfe der MyScript® Notes in Text um. AUSSCHNEIDEN – Schneidet die ausgewählte Notiz aus und speichert diese in der WindowsZwischenablage. KOPIEREN – Kopiert die ausgewählte Notiz und speichert diese in der Windows-Zwischenablage. EINFÜGEN – Fügt aus der Windows- WindowsZwischenablage ein, was zuletzt kopiert oder ausgeschnitten wurde. LÖSCHEN – Löscht die ausgewählte/n Notiz/en. NOTIZ BEARBEITEN – Ermöglicht Ihnen eine ausgewählte Notiz zu bearbeiten. DRUCKEN – Druckt die ausgewählte Notiz/en aus.

28


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

ALS NOTIZ ANZEIGEN – Wandelt Ihre Notiz in eine Haftnotiz um. ALS NOTIZBLOCK ANZEIGEN –Wandelt Ihre Notiz in einen Papierhalter um. VORSCHAU KLEIN – Zeigt kleine Miniaturbilder in der Notiz-Manager-Ansicht an. VORSCHAU MITTELGROSS – Zeigt mittelgroße Miniaturbilder in der Notiz-Manager-Ansicht an. VORSCHAU GROSS – Zeigt große Miniaturbilder in der Notiz-Manager-Ansicht an. NOTIZ MODUS MAUS MODUS – IHR STIFT ARBEITET WIE EINE COMPUTERMAUS. INFO – Gibt Ihnen Ihre Note Manager Versionsinformationen an.

Ordner verwalten Der Notiz-Manager ist mit vordefinierten Ordnern installiert, Verschiedenes (Miscellaneous), Gelöschte Objekte (Deleted Items), Kontakte (Contacts), Zur Nachverfolgung (Follow Up), Empfangene Notizen (Received Notes) und Übertragene Notizen (Mobile Notes). Sie können diese Ordner zum speichern Ihrer Notizen verwenden und ggf. zusätzliche kundenspezifische Ordner anlegen.

29


Erstellung eines neuen Ordners. DE

Einen neuen Ordner erstellen: Sie können einen neuen Ordner wie folgt erstellen: Sie können das Menü ‘Datei’ verwenden und die Option ‘Neuer Ordner‘ ausführen.

• Wählen Sie den Ordner aus, für welchen Sie einen Unterordner erstellen

möchten oder wählen Sie den Hauptordner ‘Meine Notizen (My Notes)’ aus.

• Verwenden Sie das Menü ‘Datei’ und starten Sie die Option ‘Neuer Ordner ‘. • Tragen Sie den neuen Ordnernamen ein. Sie können auf jeden Ordner im Verzeichnisbaum rechtsklicken.

• Wählen Sie den Ordner aus, zu welchem Sie einen Unterordner erstellen möchten oder wählen Sie den Hauptordner ‘Meine Notizen (My Notes)’.

• Rechtsklicken Sie auf den Ordner. • Wählen Sie ‘Neuer Ordner’ aus dem Drop Down Menü aus. • Ein neuer Ordner wird erstellt. • Um diesen Ordner umzubenennen siehe ‘Umbenennen’. Einen Ordner umbenennen Alle Ordner, außer den voreingestellten, Verschiedenes, Gelöschte Objekte, Empfangene Notizen und Übertragene Notizen, können umbenannt werden.

Einen bestehenden Ordner umbenennen: 1. Rechtsklicken Sie auf den Ordner, den Sie umbenennen

möchten. (Oder drücken Sie die Taste F2, wenn Sie den Ordner markiert haben). o Wählen Sie Umbenennen aus dem Kontextmenü. Der Ordnername ist jetzt farbig unterlegt. o Geben Sie den neuen Ordnernamen ein.

30


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ Löschen eines Ordners DE

Alle Ordner, außer den voreingestellten Ordnern Verschiedenes, Gelöschte Objekte, Empfangene Notizen und Übertragene Notizen, können gelöscht werden

Einen Ordner löschen 1. Rechtsklicken Sie auf den Ordner, den Sie löschen möchten

(oder drücken Sie die Schaltfläche Löschen, wenn der Ordner markiert ist). o Wählen Sie Löschern aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird. o Wählen Sie ‘Ja’, um zu bestätigen, dass Sie den Ordner löschen möchten oder ‘Nein’, um den Vorgang abzubrechen.

Notizen umbenennen Jedes Mal, wenn Sie eine neue Notiz erstellen und speichern, wird automatisch ein Name vergeben, der dem genauen Datum und der Zeit entspricht, zu welcher die Notiz erstellt wurde. Sie können Notizen jederzeit umbenennen und Namen vergeben, die für Sie eindeutig sind. Eine Notiz umbenennen:

1. Rechtsklicken Sie auf die Notiz, die Sie umbenennen möchten

(oder klicken Sie auf die Taste F2, wenn die Notiz markiert ist). o Wählen Sie Umbenennen aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird. Der Name der Notiz wird farbig unterlegt. o Geben Sie den neuen Namen der Notiz ein.

Notizen verschieben Sie können eine Notiz von einem Verzeichnis in ein anderes verschieben. Eine Notiz in ein anderes Verzeichnis verschieben: 1. Wählen Sie den Dateinamen der Notiz oder das Miniaturbild im Note Manager. o Wählen Sie Verschieben nach aus dem Menü Datei -oder–

31


DE

rechtsklicken Sie auf den Namen der Notiz oder auf das Miniaturbild des Kontextmenüs und wählen Sie Verschieben nach. o Wählen Sie den Namen des Verzeichnisses, in welchen Sie die Notiz verschieben möchten. BEMERKUNG: Sie können die ‘Drag & Drop’ Funktion verwenden, um eine Notiz zu verschieben.

Notizen finden Es ist möglich, Ihre gespeicherten Notizen zu durchsuchen, um eine bestimmte Notiz zu finden. Eine Suche durchführen: 1. Wählen Sie Notiz suchen aus dem Notiz-Manager Menü Bearbeiten. o Wählen Sie den Ordner oder die Ordner aus, in welchen Sie suchen möchten. o Wenn Sie mit der Beschreibung oder dem Notiznamen suchen möchten, wählen Sie Nach Beschreibung und geben Sie den Namen oder die Beschreibung der Notiz nach der Sie suchen in dem Feld Suchen nach ein. o Um nach den Erstellungsdatumsparametern zu suchen, wählen Sie Wann wurde die Notiz geändert und geben Sie den Datumsbereich an, nach welchem Sie suchen möchten. o Klicken Sie auf Suchen

32


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ Sie können den Notiz-Manager verwenden, um Ihre gesamte Datenbank zu sichern und diese bei Bedarf wieder herzustellen. Herstellen Ihrer Datenbank: Wählen Sie ‘Datei --> Sichern/Wiederherstellen --> Datensatz sichern…’ aus dem Menü Notiz-Manager. Der folgende Dialog wird angezeigt. Wählen Sie das Zielverzeichnis, um alle Ihre Notizdatenbanken zu sichern. (Sie können einen neuen Ordner erstellen, in dem Sie die Schaltfläche ‘Neuen Ordner erstellen’ drücken). Klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Backup’. Wenn die Sicherung erfolgreich durchgeführt wurde, wird die folgende Nachricht angezeigt:

Datenbank wurde erfolgreich gespeichert.

33

DE

Notizdatenbank sichern und wiederherstellen


Ihre Datenbank wiederherstellen: DE

Wählen Sie ‘Datei --> Sichern/Wiederherstellen --> Datensatz wiederherstellen…’ aus dem Notiz-Manager Menü. Der folgende Dialog wird angezeigt:

Wählen Sie den Speicherort für Ihre DatenbankSicherung.

Klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Restore’.

Bei erfolgreicher Wiederherstellung wird Ihre Datenbank in einem neuen Ordner in dem Notiz-Manager wieder hergestellt. Dieser neue Ordner wird bezeichnet mit ‘Restored Database’ und trägt auch das Wiederherstellungsdatum und die Wiederherstellungszeit.

Stift-Stil auswählen Sie können die Tintenfarbe und Breite der Stift-Bewegungen jederzeit ändern. (Die Standard-Stift-Farbe ist schwarz und die Standardbreite beträgt 1). Stiftstiel auswählen: Wählen Sie Stift Stielart im Menü Einstellungen im Notiz-Manager –oder– Rechtsklicken Sie auf die neue Notiz und wählen Sie Stift Stielart aus dem Kontextmenü.

34


DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

Klicken Sie auf den Pfeil rechts von der aktuellen Stiftfarbe, um die Stiftfarbenliste zu öffnen und wählen Sie die gewünschte Farbe aus.

Verwenden Sie die Pfeile rechts von der aktuellen Stiftfarbenbreite, um eine Stiftbewegungsbreite zwischen 1-10 auszuwählen (Sie können auch direkt die gewünschte Breite in dem Kästchen eingeben).

Klicken Sie Standard, um die Standardeinstellungen jederzeit wiederherzustellen.

Klicken Sie Abbrechen, um zum NotizManager zurückzukehren oder um die Notiz ohne Änderung der aktuellen Stift-Stil Einstellungen zu speichern.

BEMERKUNG: Sie können auch die Farbe und Breite einer Stiftbewegung im Notiz-Manager ändern, in dem Sie eine einzelne Stiftbewegung oder eine Gruppe von Linien auswählen, und dann Farbe oder Linienbreite im Menü Extras des Fensters zur Notizbearbeitung auswählen .

Konfiguration einer Erinnerung Sie können Notizen, die auf Ihrem PC gespeichert sind, als Erinnerungen verwenden, in dem Sie ein genaues Datum und eine Zeit für eine ausgewählte Notiz eingeben, zu welcher diese automatisch auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.

35


DE

Eine Erinnerung konfigurieren: Wählen Sie die Notiz oder das Miniaturbild der Notiz aus dem Notiz-Manager. Wählen Sie Erinnerung erstellen im Menü Datei –oder– Rechtsklicken Sie auf die Notiz und wählen Sie Erinnerung erstellen (Set Reminder) aus dem Kontextmenü. Wählen Sie das Kontrollkästchen Erinnerung aktivieren. Klicken Sie auf den Pfeil rechts von der Liste, in der Liste Erinnern am und wählen Sie ein Datum aus dem Drop Down Kalender, der angezeigt wird. Wenn Sie eine genaue Zeit für die Erinnerung festlegen möchten, wählen Sie das Kontrollkästchen Um und verwenden Sie die Zeile, um die Standardzeit zu ändern oder geben Sie die gewünschte Zeit direkt ein. BEMERKUNG: Wenn Sie keine exakte Zeit eingeben, wird die Erinnerung angezeigt, wenn Sie Ihren PC an diesem bestimmten Tag einschalten. Eine Erinnerung mit Schlummerfunktion einstellen Wenn eine Erinnerung erscheint, können Sie diese in den Schlummermodus versetzen, so dass sie nicht mehr angezeigt wird sondern erst wieder nach 5, 10, 15 oder 20 Minuten (je nach Wunsch). Klicken Sie Schlummern, um eine Erinnerung in den Schlummermodus zu versetzen Wählen Sie die Anzahl Minuten, während welcher die Erinnerung „Schlummern“ soll aus der Drop Down Liste aus.

36

5 Minuten 10 Minuten 15 Minuten 20 Minuten


DGP - Digital Graphic Pen__________________________

Als JPEG exportieren DE

Sie können jede Notiz als JPEG-Datei exportieren, in dem Sie die Notiz in ein grafisches Bild umwandeln. Dies ist sinnvoll, wenn Sie z.B. Notizen in Dokumente einfügen möchten, welche in anderen Anwendungen, wie z.B. MS Word oder PowerPoint erstellt werden.

Eine Notiz im JPEG-Format exportieren: Wählen Sie die Notiz, die Sie exportieren möchten aus dem Note Manager. Rechtsklicken Sie auf den Namen der Notiz, –oder– wählen Sie Als Bild speichern (JPEG) im Dateimenü. Die Export-Dialogbox wird angezeigt. Wählen Sie das Zielverzeichnis. Klicken Sie auf Speichern BEMERKUNG: Sie können mehrere Notizen gleichzeitig exportieren. Halten Sie die <Strg> Taste der Tastatur gedrückt und wählen Sie dann im Notiz-Manager alle Notizen, welche Sie exportieren möchten nacheinander aus.

In eine Datendatei exportieren Sie können jede Notiz als Vektordatei exportieren, so dass ein anderer Note Manager-Anwender diese Datei in die Notiz-ManagerDatenbank importieren kann.

37


DE

Eine Notiz in eine Datendatei (.pegvf Datei) exportieren: Wählen Sie die Notiz, die Sie exportieren möchten aus dem Note Manager. Rechtsklicken Sie auf den Namen der Notiz, –oder– wählen Sie ‘Datensatz exportieren’ aus dem Dateimenü. Die ExportDialogbox wird angezeigt. Wählen Sie das Zielverzeichnis. Klicken Sie Speichern.

Eine Datendatei importieren Sie können auch jede .pegvf Datendatei in die Notiz-Manager Datenbank importieren.

Eine Datendatei importieren: Wählen Sie ‘Datensatz importieren’ aus dem Dateimenü. Die ImportDialogbox wird angezeigt. Wählen Sie die Datei, die Sie importieren möchten. Klicken Sie Öffnen.

38


DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

39


Notizen in andere Anwendungen einfügen DE

Sie können alle gespeicherten Notizen in andere Anwendungen einfügen. (Die Notiz wird automatisch in ein JPEG-Bild umgewandelt).

Eine Notiz in eine andere Anwendung einfügen: 1. Wählen Sie die Notiz oder das Miniaturbild aus dem Notiz-

Manager. o Wählen Sie Kopieren oder Ausschneiden aus dem Menü Bearbeiten mit Ausschneiden wird die Notiz von Ihrem aktuellen Speicherplatz gelöscht), –oder– Rechtsklicken Sie auf den Namen der Notiz oder auf das Miniaturbild und wählen Sie Kopieren oder Ausschneiden aus dem Kontextmenü. o Öffnen Sie die Anwendung, in welche Sie die Notiz einfügen möchten. o Wählen Sie in der geöffneten Anwendung die gewünschte Position für die Notiz aus und wählen Sie die Option Einfügen.

Bemerkung: Sie können eine Notiz, die Sie gerade entwerfen, ebenfalls kopieren, in dem Sie die Schaltfläche Symbolleiste anklicken.

in der Notiz-

Haftnotizen erzeugen Sie können Haftnotizen erzeugen, in dem Sie folgendes tun:

Ziehen Sie die Notizen aus dem Notiz-Manager auf Ihren Desktop.

40


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Wählen Sie eine Notiz aus dem Notiz-Manager, rechtsklicken Sie auf diese Notiz und wählen Sie ‘Als Notiz anzeigen’.

Wählen Sie eine Notiz aus dem Notiz-Manager, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Als Notiz anzeigen’ in der Symbolleiste.

41


BEMERKUNGEN: DE

Rechtsklicken Sie auf die Haftnotiz, um die zusätzlichen Haftnotiz-Optionen anzusehen. Wählen Sie ‘Verstecken (HIDE)’, um eine Haftnotiz in dem Programmsymbol des Infobereichs der Windows Taskleiste zu verbergen.

Convert To Text Drucken…

Hide Close

Sie können jede verborgene Haftnotiz wieder anzeigen, in dem Sie auf das Programmsymbol des Infobereichs der Windows Taskleiste klicken und ‘Meine Notizen’ auswählen. Wählen Sie dann die Notiz, die Sie wieder anzeigen möchten. Eine Haftnotiz kann automatisch angezeigt werden, nachdem die Anwendung geschlossen und wieder geöffnet wurde oder nach einem Neustart des Systems. Verwenden Sie das Menü Einstellungen – Optionen – Allgemein im Note Manager.

42

Meine Notizen Hardware erkennen Notizen übertragen… Info… Verlassen




DGP - Digital Graphic Pen__________________________ Papierhalter-Notizen können Sie in vielen Bereichen unterstützen. Ein üblicher Bereich ist, wenn Sie Ihre Notiz lesen und diese noch einmal in einem Texteditor neu schreiben müssen. Eine Papierhalter-Notiz befindet sich immer im Vordergrund und die Transparenz kann angepasst werden. Sie können Papierhalter-Notizen wie folgt erstellen: Wählen Sie eine Notiz aus dem Notiz-Manager, Rechtsklicken Sie auf die Notiz und wählen Sie ‘Als Notizblock anzeigen’ aus.

Ausschneiden Kopieren Einfügen Löschen Umbenennen In Text konvertieren Verscheiben nach: Senden An Exporieren Erinnerung setzen

Eigenschaften

Wählen Sie eine Notiz aus dem Notiz-Manager und klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Als Notizblock anzeigen’ in der Symbolleiste.

43

DE

Notizblock-Notizen erstellen


BEMERKUNGEN: DE

Sie können Papierhalter-Notizen genau so aus- und einblenden, wie Sie eine Haftnotiz aus- und einblenden können. Rechtsklicken Sie auf die Haftnotiz, um weitere Optionen anzuzeigen.

Convert To Text Drucken… Close

Sie können die Transparenz eines Papierhalters einstellen. Verwenden Sie hierzu das Menü Einstellungen – Optionen –Notizblock im Note Manager.

Der Notiz-Editor Notizen können jederzeit bearbeitet werden, gleichgültig ob Sie noch an einer Notiz schreiben oder ob Sie eine Notiz bearbeiten möchten, welche Sie bereits im Notiz-Manager abgespeichert haben. Der NotizEditor enthält Menüs und eine Symbolleiste, mit welcher Sie Zugriff auf eine umfangreiche Auswahl an Bearbeitungsfunktionen haben.

44


DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

Notiz-Editor-Menüs In der folgenden Tabelle finden Sie alle Menü-Befehle, die im NotizEditor verfügbar sind, zusammen mit einer Beschreibung Ihrer Funktionen.

Notitz-Menü DRUCKEN

Druckt die ausgewählte Notiz aus.

DRUCKVORSCHAU

Zeigt die ausgewählte Notiz an, wie sie aussieht, wenn diese gedruckt wird.

DRUCKER EINRICHTEN

Ermöglicht Ihnen die Druckoptionen auszuwählen.

VERLASSEN UND SPEICHERN/SENDEN

Speichert die bearbeitete Notiz und schließt die Bearbeitung.

OHNE SPEICHERN/SENDEN VERLASSEN

Schließt die Bearbeitungsanwendung ohne Änderungen zu speichern.

45


Menü Bearbeiten DE

RÜCKGÄNGIG

Löscht die letzte Bewegung, die Sie mit dem Digitalstift ausgeführt haben. Wenn Sie noch einmal auf rückgängig klicken, wird die vorhergehende Bewegung gelöscht usw.

WIEDERHOLEN

Stellt die zuvor durchgeführten RückgängigAktionen in chronologischer Reihenfolge wieder her.

AUSSCHNEIDEN

Schneidet die ausgewählte Notiz aus und speichert diese in der Windows-Zwischenablage.

KOPIEREN

Kopiert die ausgewählte Notiz und speicherte diese in der Windows-Zwischenablage.

EINFÜGEN

Fügt, was zuletzt in der Windows-Zwischenablage gespeichert wurde ein.

LÖSCHEN

Löscht die ausgewählte Notiz.

NOTIZ LEEREN

Löscht die gesamte auf dem Bildschirm dargestellte Notiz.

ALLES AUSWÄHLEN

Wählt alle Stiftlinien in der Notiz aus.

EIGENSCHAFTEN

Sind Elemente ausgewählt kann hier die Stiftbreite und Farbe verändert werden.

Menü Ansicht VERGRÖßERN

Vergrößert die Ansicht der Notiz.

ORIGINALGRÖßE

Stellt die Originalgröße der Notizansicht wieder her.

VERKLEINERN

Minimiert die Ansicht der Notiz.

SYMBOLLEISTEN

Ermöglicht Ihnen auszuwählen, welche Bearbeitungssymbolleisten Sie anzeigen möchten (Standard, Werkzeuge, Extras)

STATUSLEISTE

Ermöglicht Ihnen die Statusleiste unten am NotizEditor ein- oder auszublenden.

GANZER BILDSCHIRM

Öffnet die Vollbildansicht des Notiz-Editors.

46


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ STIFT UND MARKIERUNG

Damit können Sie die Farbe und Breite des Bearbeitungsstiftes und der farbigen Unterlegung auswählen.

Menü Extras MARKIEREN

Hiermit können Sie jeden Bereich auswählen, in dem Sie diesen anklicken und mit der Maus einen Rahmen aufziehen.

STIFT

Ermöglicht eine Freihandzeichnung mit Ihrer Maus.

HERVORHEBUNG

Ermöglicht Ihnen jeden Bereich durch Freihandzeichnung mit Ihrer Maus zu markieren.

LINIE

Ermöglicht Ihnen eine Linie beliebiger Länge einzufügen.

KREIS

Ermöglicht Ihnen ein Kreis in jeglicher Größe einzufügen.

RECHTECK

Ermöglicht Ihnen ein Rechteck jeglicher Größe einzufügen.

TEXT

Ermöglicht Ihnen einen getippten Text einzufügen.

FARBE

Ermöglicht Ihnen, die Farbe der Stiftlinien auszuwählen oder zu ändern oder Linien oder Text zu markieren.

Linie Breite 1

Ermöglicht Ihnen die Dicke der Linien auf Breite 1 auszuwählen oder zu ändern.

Linie Breite 2

Ermöglicht Ihnen die Dicke der Linien auf Breite 2 auszuwählen oder zu ändern.

Linie Breite 4

Ermöglicht Ihnen die Dicke der Linien auf Breite 4 auszuwählen oder zu ändern.

Linie Breite 8

Ermöglicht Ihnen die Dicke der Linien auf Breite 8 auszuwählen oder zu ändern.

47

DE

Einstellungsmenü


Menü Hilfe DE

BENUTZERHANDBUCH

Öffnet das DGP Handbuch Datei.

INFO

Zeigt die Versionsinformationen an.

Notiz-Editor Symbolleisten Mit den Notiz-Editor Symbolleisten haben Sie schnellen Zugriff auf die meisten Hauptmenübefehle. In der folgenden Tabelle sind alle Schaltflächen der Symbolleisten zusammen mit einer Beschreibung deren Funktionen aufgeführt. Standard Symbolleiste DRUCKEN –Druckt die ausgewählte Notiz aus.

AUSSCHNEIDEN – Schneidet die ausgewählte Notiz aus und speichert diese in der Windows-Zwischenablage. KOPIEREN – Kopiert die ausgewählte Notiz und speichert diese in der Windows-Zwischenablage. EINFÜGEN – Fügt ein, was zuletzt in der WindowsZwischenablage gespeichert wurde. INFO – Liefert Ihnen die Note Manager Versions-Daten.

VOLLBILDMODUS – Zeigt die Vollbildansicht des Notiz-Editors an. FARBE DES NOTIZZETTELS – Ändert die Hintergrundfarbe der Notiz.

Werkzeug Symbolleiste

48


BEREICH AUSWÄHLEN – Ermöglicht Ihnen einen Bereich auszuwählen, in dem Sie diesen anklicken und mit Ihrer Maus als Rahmen aufziehen. STIFT – Ermöglicht Ihnen eine Freihandzeichnung mit Ihrer Maus. HERVORHEBEN – Ermöglicht Ihnen einen Bereich durch Freihandzeichnung mit Ihrer Maus zu markieren. LINIE – Ermöglicht Ihnen eine Linie jeglicher Länge einzufügen. KREIS – Ermöglicht Ihnen einen Kreis in jeglicher Größe einzufügen. RECHTECK –Ermöglicht Ihnen ein Rechteck jeglicher Größe einzufügen. TEXT – Ermöglicht Ihnen einen getippten Text einzufügen.

Farbe – Ermöglicht Ihnen die Farbe der Stiftlinien vorzuwählen oder zu ändern oder die Linien oder den Text zu markieren. BREITE 1 – Ermöglicht Ihnen die Dicke jeder Linie auf Breite 1 auszuwählen oder zu ändern. BREITE 2 – Ermöglicht Ihnen die Dicke jeder Linie auf Breite 2 auszuwählen oder zu ändern. BREITE 4 – Ermöglicht Ihnen die Dicke jeder Linie auf Breite 4 auszuwählen oder zu ändern. BREITE 8 – Ermöglicht Ihnen die Dicke jeder Linie auf Breite 8 auszuwählen oder zu ändern.

Manager Symbolleiste NOTIZZETTEL LEEREN – Löscht die gesamte auf dem Bildschirm dargestellte Notiz.

49

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________


RÜCKGÄNGIG (UNDO) - Löscht die vorhergehende Aktion. DE

WIEDERHOLEN (REDO)- Stellt die vorgehende rückgängig gemachte Aktion wieder her. VERGRÖSERN – Vergrößert die Notiz-Ansicht.

ORIGINALGRÖSSE – Stellt die Notiz-Ansicht auf die Originalgröße zurück. VERKLEINERN – Minimiert die Notizansicht.

NACH RECHTS DREHEN (ROTATE RIGHT) – Dreht die gesamte Notizansicht um 90° nach rechts. NACHLINKS DREHEN (ROTATE LEFT) – Dreht die gesamte Notizansicht um 90° nach links.

Notizen bearbeiten Sobald eine Notiz im Notiz-Editor geöffnet ist, können Sie nur Elemente der Notiz (Stiftlinien, usw.) bearbeiten, nachdem diese ausgewählt wurden. Sobald Sie den Bereich ausgewählt haben, den Sie bearbeiten möchten, können Sie diesen löschen, die Farbe und/oder die Breite der Stiftlinien usw. ändern. Sie können auch Ziffern und Zeichnungen in die Notiz einfügen, in dem Sie die verschiedenen Zeichen Features (Kreis, Linie, Markierung, Text usw. einfügen) verwenden. Diese neuen Elemente können auch bearbeitet werden, nachdem Sie diese eingefügt haben.

Eine Notiz bearbeiten 1. Während Sie an einer Notiz oder im Note Manager arbeiten,

wählen Sie die Notiz und klicken Sie auf die Schaltfläche Notiz bearbeiten , –oder– Rechtsklicken Sie auf die Notiz und klicken Sie Notiz bearbeiten im Kontextmenü. -OderDoppelklicken Sie auf eine Notiz im Notiz-Ansichts-Modus. Das Notiz-Bearbeitungsfenster öffnet sich und zeigt die ausgewählte Notiz an.

50


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ aus der Werkzeug-Symbolleiste oder die Option Bereich auswählen aus dem Werkzeug-Menü, um eine bestimmte Linie oder Gruppe von Linien auszuwählen, –oder– klicken Sie Alles markieren im Menü Bearbeiten, um die gesamte Notiz auszuwählen.

DE

o Verwenden Sie die Schaltfläche Bereich auswählen

BEMERKUNG: Beim Bearbeiten können Sie weiterhin Ihren Stift verwenden, um mit dem Erstellen der Notiz fortzufahren.

Notizen senden Sie können jede Notiz per Email oder über das lokale Netzwerk versenden. Eine Notiz, die Sie per Email versenden, wird vom Empfänger als JPEG-Anhang erhalten. Um eine Notiz im lokalen Netzwerk zu versenden, muss beim Empfänger die Note Manager Software installiert und auf seinem/Ihrem PC gestartet sein. Notizen können per Email oder innerhalb des Netzwerks, sowohl aus dem Fenster Note (Bildschirm Direktnotiz) als auch aus dem Note Manager, versandt werden. Notizen per Email versenden Der Note Manager verwendet Ihr Standard E-mail Programm, um Notizen per Email zu versenden. Eine Notiz direkt nach der Fertigstellung versenden: 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Notiz als E-Mail . versenden (Send Note by Email) o Eine neue Email-Nachricht wird geöffnet, in dem die Notiz als JPEG-Anhang angefügt wird. o Geben Sie die Email-Adresse des gewünschten Empfängers ein und den gewünschten Text im Betrefffeld und im Textfeld der Email. o Email senden. Eine gespeicherte Notiz versenden: Jede gespeicherte Notiz kann als JPEG oder als Vektordatei versendet werden. o Klicken Sie auf den Namen der Notiz oder auf das Miniaturbild im Note Manager.

51


DE

o Wählen Sie Senden an --> E-Mail Empfänger aus dem Menü Datei, –oder– Rechtsklicken Sie auf den Namen der Notiz oder auf das Miniaturbild und wählen Sie Senden an --> E-Mail aus dem Kontextmenü. o Eine neue Email-Nachricht wird geöffnet, an welche die Notiz als JPEG-Datei angehängt wird. o Geben Sie die gewünschte Email-Adresse des Empfängers und den gewünschten Text im Betrefffeld und im Textfeld der Email ein. o Email versenden.

Notizen über das lokale Netzwerk versenden Eine Notiz sofort nach der Fertigstellung versenden 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Notiz an den Netzwerk PC versenden im Notiz-Fenster. o In der Dialogbox Notiz senden (Send Note) erscheint eine Liste aller Netzwerkcomputer, bei welchen die Note Manager-Anwendung installiert ist und automatisch gestartet wird. Wählen Sie den Namen/die IP-Adresse der Person/en, an welche Sie die Notiz senden möchten –oder– klicken Sie auf Alle auswählen (Select All), um die Notiz an jede Person dieser Liste zu senden. Klicken Sie Senden (Send). Notiz senden… Notiz senden an: Leeren

Aktualisieren

Alle auswählen

Senden

52

Abbrechen


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Eine gespeicherte Notiz versenden: o Klicken Sie auf den Namen der Notiz oder auf das Miniaturbild im Note Manager. o Wählen Sie Senden an--> Netzwerk Computer im Menü Datei, –oder– rechtsklicken Sie auf den Namen der Notiz oder auf das Miniaturbild und wählen Sie Senden an--> Netzwerk Computer (Send To --> Network PC) in dem Kontextmenü, das erscheint. o In der Dialogbox Notiz senden (Send Note) erscheint eine Liste aller Netzwerkcomputer, bei welchen die Note Manager -Anwendung installiert ist und automatisch startet. Wählen Sie den Namen/die IP-Adresse der Person(en), denen Sie die Notiz senden möchten, –oder– klicken Sie Alle auswählen (Select All), um die Notiz an jede Person dieser Liste zu senden. o Klicken Sie Senden (Send). BEMERKUNG: Sie können mehrere Empfänger auswählen, wenn Sie eine Notiz über das lokale Netzwerk versenden, in dem Sie einen Namen in der Liste auswählen und dann <Strg> auf der Tastatur gedrückt halten und einen weiteren Namen oder weitere Namen auswählen.

Notizen über das lokale Netzwerk empfangen Computer eines lokalen Netzwerkes (LAN), wie dies in einer Büroumgebung besteht, können Notizen über LAN empfangen.

53


DE

Wenn Sie eine Notiz empfangen, erscheint diese automatisch auf Ihrem PC-Bildschirm und ein Signalton ertönt. •

Rechtsklicken Sie auf die empfangene Notiz, um auf die folgenden Optionen zugreifen zu können: o

Dem Absender antworten (dies enthält eine Bearbeitungsfunktion, so dass der Anwender Text und Skizzen hinzufügen kann).

o

Die Notiz ausdrucken.

o

Die Notiz speichern.

o

Eine Erinnerung einstellen.

o

Die Notiz an andere Computer im Netzwerk senden.

o

Die Notiz schließen.

Bearbeiten & Senden Drucken… Speichern nach… Senden an Schließen

Notizen, die über LAN empfangen werden, werden unter ‘Empfangene Notizen (Received Notes)’ im Note Manager gespeichert.

Programmsymbol im Infobereich der Windows Taskleiste Rechtsklicken Sie auf das Programmsymbol im Infobereich der Windows Taskleiste. Damit haben Sie die Möglichkeit, die folgenden Aktionen auszuführen:

54


DGP - Digital Graphic Pen__________________________ DE

Notizen durchsuchen – Öffnet den Notiz-Manager Notiz Modus (Note Mode)

Oder Maus Modus (Mouse mode) – Wechseln Sie zwischen den beiden Optionen Ihres Digitalstiftes. Das Programmsymbol ändert sich entsprechend. Hardware erkennen Erkennt Ihre Hardware. Wenn Ihre Hardware nicht erkannt wird, wechselt das Programmsymbol auf

.

Meine mobilen Notizen übertragen Überträgt Ihre Notizen an den Mobile Note Manager Pro. Das Programmsymbol wechselt auf

.

Info Siehe Anwendungsdetails (über Dialog). Verlassen (Exit) Anwendung verlassen.

55


DE

Vision Objects MyScript® Notes Zeichenerkennungs-Anwendung Allgemeiner Überblick Die Note Manager Software Suite enthält die Vision Objects MyScript® Notes Anwendung. MyScript® Notes ist eine bekannte Zeichenerkennungsroutine. Sie können Note Manager verwenden, um Ihre Notizen in die MyScript® Notes Erkennungsmaschine zu exportieren. MyScript® Notes installieren Bitte verwenden Sie die ‘Vision Objects’ CD, die in der Lieferung des Produktes enthalten sind. Befolgen Sie die Installationsanweisungen der ‘Vision Objects’. MyScript Notes bedienen. ®

Um die MyScript® Notes Erkennungsroutine zu verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Note Manager Software Suite installiert haben. Dann können Sie eine Notiz, Notizen oder eine Haftnotiz auswählen ® und diese in die MyScript Notes Erkennungsroutine exportieren. Exportierbare Objekte aus Note Manager in MyScript Notes. ®

Die folgenden Objekte können aus MyScript® Notes exportiert werden: • Eine neue Notiz. • Eine einzelne Notiz aus dem ‘Note Manager’. • Mehrere Notizseiten aus dem ‘Note Manager’. • Haftnotizen aus dem Note Manager’. Objekte exportieren Verwenden Sie die folgenden Methoden für jede Art von Objekten, um diese in MyScript® Notes zu exportieren.

56


DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________

Eine neue Notiz Klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Zu text konvertieren (Convert to Text)’ in der Symbolleiste. Eine einseitige/mehrseitige Notiz aus dem ‘Note Manager’ Rechtsklicken Sie auf die Notiz im Miniaturbildbereich.

Rechtsklicken Sie auf die Notiz im Verzeichnisbaumbere ich.

57


DE

Wählen Sie eine Notiz und wählen Sie das Menü “Datei --> Zu Text konvertieren (Convert to Text)”.

Haftnotiz aus dem ‘Note Manager’ Rechtsklicken Sie auf ‘Sticky Note’ und wählen Sie das Menü “Convert to Text”.

Ihre Notiz wird in die MyScript® Notes Anwendung exportiert. MyScript® Notes öffnet sich mit Ihrer Notiz im ‘Konvertierungs’ Bereich. Weitere Anweisungen darüber wie Sie die MyScript® Notes Anwendung verwenden, finden Sie in der MyScript® Notes Bedienungsanleitung.

Behandeln Sie Ihren Digital Graphic Pen mit Vorsicht Ihren Digital Graphic Pen lagern

58

ƒ

Halten Sie Ihren Digital Graphic Pen fern von Flüssigkeiten und direkter Sonneneinstrahlung.

ƒ

Lagern Sie das Gerät in einer Schutzverpackung oder in der Originalverpackung.

ƒ

Harte Schläge können zu Störungen in der Leistung des Digital Graphic Pen führen. Achten Sie darauf, dass die


Speichereinheit und der Stift nicht auf harte Oberflächen fallen.

Ihren Digital Graphic Pen reinigen ƒ

Reinigen Sie Ihren Digital Graphic Pen mit einem weichen Tuch.

ƒ

Führen Sie keine spitzen Gegenstände in die UltraschallÜbertragungs- und Empfangseinheit ein.

Hinweise zum Umweltschutz Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht über den normalen Haushaltsabfall entsorgt werden, sondern muss an einem Sammelpunkt für das Recycling von elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben werden. Das Symbol auf dem Produkt, in der Gebrauchsanleitung oder auf der Verpackung weist darauf hin. Die Werkstoffe sind gemäß ihrer Kennzeichnung wieder verwertbar. Mit der Wiederverwendung, der stofflichen Verwertung oder anderen Formen der Verwertung von Altgeräten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutze unserer Umwelt. Bitte fragen Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung nach der zuständigen Entsorgungsstelle.

59

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________


Garantiebedingungen DE

Die nachstehenden Bedingungen beinhalten die Voraussetzungen und den Umfang unserer Garantieleistungen und lassen unsere gesetzlichen und vertraglichen Gewährleistungsverpflichtungen unberührt.

Für unsere Produkte leisten wir Garantie gemäß nachfolgenden Bedingungen: 1. Wir geben 24 Monate-Gewährleistung für Odys-Produkte. Innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum beheben wir unentgeltlich nach Massgabe der folgenden Garantiebedingungen Schäden oder Mängel am Produkt. Bei einem Mangel oder Defekt, der später als 12 Monate nach dem Kaufdatum festgestellt wird, muß für eine Garantiereparatur ein Fabrikationsfehler nachweislich vorliegen. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Batterien und andere Teile, die zu den Verbrauchsgütern zählen, leicht zerbrechliche Teile, wie z.B. Glas oder Kunststoff sowie Defekte aufgrund des normalen Verschleißes. Eine Garantiepflicht wird nicht ausgelöst durch geringfügige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit, die für die Wert- und Gebrauchstauglichkeit des Produkts unerheblich sind, durch Schäden aus chemischen und elektrochemischen Einwirkungen, von Wasser sowie allgemein aus anormalen Bedingungen. 2. Die Garantieleistung erfolgt in der Weise, dass mangelhafte Teile nach unserer Wahl unentgeltlich instand gesetzt oder durch einwandfreie Teile ersetzt werden. AXDIA behält sich das Recht auf Austausch gegen ein gleichwertiges Ersatzgerät vor, falls das eingesandte Produkt innerhalb eines angemessenen Zeit- und Kostenrahmens nicht instand gesetzt werden kann. Ebenso kann das Produkt gegen ein anderes gleichwertiges Modell ausgetauscht werden. Instandsetzungen vor Ort können nicht verlangt werden. Ersetzte bzw. getauschte Teile gehen in unser Eigentum über. 3. Der Garantieanspruch erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe von Personen vorgenommen werden, die hierzu von uns nicht ermächtigt sind, oder wenn unsere Produkte mit Ergänzungs- oder Zubehörteilen versehen werden, die nicht auf unsere Produkte abgestimmt sind. 4. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen sie eine neue Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiefrist für das ganze Produkt. 5. Weitergehende und andere Ansprüche, insbesondere solche auf Ersatz außerhalb des Produkts entstandener Schäden sind – soweit eine Haftung nicht zwingend gesetzlich angeordnet ist – ausgeschlossen. Wir haften also nicht für zufällige, indirekte oder sonstige Folgeschäden aller Art, die zu Nutzungseinschränkungen, Datenverlusten, Gewinneinbußen oder Betriebsausfall führen.

Geltendmachung eines Garantiefalles

60


1. Um den Garantieservice in Anspruch zu nehmen, müssen Sie Kontakt mit AXDIA Service-Center über Email, per Fax oder Telefon aufnehmen (Kontaktdaten siehe unten). Ebenso steht Ihnen dafür unser Serviceformular auf unserer Webseite oder auf der Rückseite der Garantiebedienungen zur Verfügung. 2. AXDIA Service-Center wird versuchen, Ihr Problem zu diagnostizieren und zu lösen. Wird ein Garantiefall festgestellt, erhalten Sie eine RMA Nummer (Return Material Authorization) und werden gebeten, das Produkt zu AXDIA einzusenden.

ACHTUNG: AXDIA nimmt nur Sendungen an, die mit einer RMA-Nummer versehen sind. Für die Einsendung des Produktes ist folgendes zu beachten: 1. Die Sendung ist ausreichend frankiert, versichert und transportgerecht einzusenden. Dem Produkt darf kein Zubehör beigefügt sein (keine Kabel, CD‘s, Speicherkarten, Handbücher, etc.), wenn nicht von AXDIA Service-Center anders bestimmt. 2. Die RMA-Nummer ist sichtbar und lesbar von außen auf der Verpackung zu vermerken. 3. Eine Kopie des Kaufbelegs muss als Garantienachweis beigefügt werden. 4. Nach Eingang des eingesandten Produkts leistet AXDIA Garantie gemäß Garantiebedienungen und sendet das Produkt frei Haus versichert zurück.

Außerhalb der Garantie AXDIA kann einen Serviceanspruch außerhalb der Garantie ablehnen. Willigt AXDIA in einen Service außerhalb der Garantie ein, so werden alle Instandsetzungs- und Transportkosten in Rechnung gestellt. AXDIA nimmt keine Sendungen an, die nicht zuvor von AXDIA durch RMA (Return Material Authorization) genehmigt wurden.

61

DE

DGP - Digital Graphic Pen__________________________


http://www.odys.de/downloads/manuals/ODYS_BA_Digital_Graphic_Pen_de