a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 8

A tbühne G U L r Even

ERUhr auf de D N 6.30

Z A 016, ab 1

2 KUreitNag, 6. Mai

Erlebe die Vielfalt!

F

ton n a k t Gas zern Lu

MESSE LUZERN 229. 9 AAP APRIL PPRRIL - 88. MAI MAAI 2016

MIT HERZBLUT FÜR EINE RASANTE SACHE Die Ausstellungsfläche ganz hinten in der Halle 2 fällt auf, denn sie tanzt aus der Reihe. Hohe Netze anstatt Wände, keine polierten Möbel sondern ein kleines Zelt mit Tischgarnituren und Sitzsäcken. Und mittendrin eine Bahn aus Bodenwellen und Steilwandkurven – die Pumptrack-Anlage. Text: Daniela Imsand In der Sonderschau Jugend herrscht eine lockere Atmosphäre, besonders bei der Pumptrack-Anlage. Kinder und Jugendliche versuchen den Rundkurs erfolgreich auf einem Skateboard zu meistern und werden dabei tatkräftig von Matthias, Josh und Nora unterstützt. «Die meisten Kids standen noch nie auf

«Pumptrack Skateboarding ist fast wie surfen.» Dieses Gefühl will Matthias den Kindern vermitteln und unterstützt sie bei ihren Versuchen tatkräftig.

Bild: Andreas Becker

einem Skateboard», erklärt Matthias Rutz, Projektleiter der Pumptrack-Anla-

Schwierigkeiten im erfolgreichen Bewäl-

Rundkurs zieht. «Das ist egal», lacht er.

den, sind diese für alle Arten von Skate-

Und dieser macht am 5. Juni 2016 Halt in

ge an der Luga, «aber genau das ist

tigen der Runde enden. Natürlich nicht

«Wir wollen ein Gefühl vermitteln und

boards befahrbar. Die Vorreiterrolle in

Kriens. Also los, an die Luga und ab auf’s

genial!» Mit dem Skateboard einen

ohne Hilfe der Cracks. «Wir nehmen uns

Junge für das Skateboarden begeis-

dieser noch jungfräulichen Szene ist die

Brett. Ob wilder Skater oder Bewe-

Pumptrack zu fahren, könne man sehr

für jedes Kind ganz bewusst Zeit und

tern.»

Schweiz. Allen voran Daniel Rietmann

gungsmuffel: «Bei uns sind wirklich alle

von Gummilove und Matthias Rutz, Pro-

willkommen», sagt Matthias mit einem

Pumptrack Skateboarding ist nämlich

duktmanager von Madrid Skateboards.

Augenzwinkern.

dass die Kids den Flow erleben – auch

eine völlig neue Disziplin. Erst seit die

Sie organisieren den weltweit ersten

wenn Matthias sie manchmal durch den

Pumptracks zunehmend asphaltiert wer-

Pumptrack-Contest für Skateboards.

schnell lernen, erklärt der passionierte

geben Tipps, wie man Geschwindigkeit

Skater. Und tatsächlich: Verweilt man

aufbaut», sagt Matthias. Wichtig sei,

einige Minuten am Seitenrand der Anlage, merkt man schnell, das anfängliche

ES ZWITSCHERT BEI DEN BAUERN

Für grosse Schleckmäuler Zu einem richtigen Luga-Besuch gehört ein feines Dessert. Dieses Jahr dürfen

Label werden naturnah und umweltscho-

die kleinen Gäste dieses gleich selber machen. Am Kindertag am Mittwoch,

schaft nicht nur hautnah erleben,

nend produziert», erklärt Jost von Wyl.

4. Mai 2016, organisiert Chocolatier Aeschbacher ein Schokoladen giessen. Im

sondern auch begreifen. Die Son-

Dabei gebe es unterschiedlichste Mass-

Foyer der Hallen 1 und 2 dürfen Kinder ihre eigene Schoggi machen oder verzie-

An der Luga kann man die Landwirt-

derschau

Landwirt-

nahmen, die ein Bauer, je nach Gegeben-

ren. Am Kindertag gibt es aber noch viel mehr zu entdecken: Vom Ponyreiten,

schaft befl ügelt» vermittelt den Zu-

«Naturnahe

heiten seines Betriebs, umsetzen kann.

dem Clowntheater über Cervelat bräteln bis zum Traktorrennen.

sammenhang zwischen Landwirt-

Er selbst betreibt eine artenreiche Öko-

schaft und Ökologie.

wiese und Hochstammobstbäume, in de-

Kilt, Dudelsack und schottische Juroren

nen seltene Vogelarten nisten und brü-

Ein kleines Tattoo in Luzern: Am Samstag, 7. Mai 2016, fi ndet die

ten.

Schweizermeisterschaft der besten Dudelsackspieler und Trommler

Text: Daniela Imsand

statt. Die Beurteilung erfolgt durch Judges mit internationalen Erfahrungen, die

Immer mehr Bauern setzen sich für eine nachhaltige Vogelwelt ein. So auch Jost

An der Luga kann Jost von Wyl solche

extra aus Schottland eingefl ogen werden. Der Höhepunkt wird die Parade aller

von Wyl aus Kägiswil. Denn: «Lebens-

Zusammenhänge aus erster Hand ver-

Formationen um 11.00 Uhr sein. Über 100 Dudelsackspielerinnen und -spieler sorgen für ein einzigartiges schottisches Flair in die Zentralschweiz

räume für Vögel sind eingeschränkt»,

ständlich machen. «Die Sonderschau ist

sagt der Obwaldner Bauer. Aber nicht

aber auch eine schöne Gelegenheit, die

nur Landwirte engagieren sich, auch die

Menschen hinter einem Produkt oder ei-

Konsumenten können sich mit dem Kauf

ner Organisation kennenzulernen», fasst

von Label-Produkten für die Vogelwelt

von Wyl zusammen.

einsetzen. «Produkte mit dem IP Suisse

Sorgt für glückliche Vögel: Jost von Wyl. Bild: Andreas Becker

Profile for Anzeiger-Luzern

Anzeiger Ausgabe 18 / 4 5 2016  

Anzeiger-Luzern

Anzeiger Ausgabe 18 / 4 5 2016  

Anzeiger-Luzern