Page 24

Die geheimnisvolle Person, die mir immer Mut macht, wenn es mir schlecht geht Weltweit erkranken pro Jahr rund 1,1 Millionen Frauen an Brustkrebs – für jede von ihnen eine niederschmetternde Diagnose. Viele unserer Leserinnen haben die Krankheit und Therapie bereits durchgemacht, vielleicht sogar überstanden. Deshalb wollten wir in einer Blogparade erfahren: „Wer (oder was) hat Ihnen während der Brustkrebs-Therapie Mut gemacht, wenn es Ihnen wirklich schlecht ging?“ Hier ist die Antwort unserer Gastautorin Sandra Lotz.

Als ich mir im Rahmen der Amoena4Life Blogparade die Frage stellte, wer oder was mir während meiner Brustkrebs-Therapie Mut gemacht hatte, wenn es mir wirklich schlecht ging, fiel mir auf Anhieb nichts Sinnvolles ein. In meinem Kopf schwirrten alle möglichen Antworten wild durcheinander – wie ein Schwarm voller Bienen. Aber welche sollte die Anführerin werden? Welche Biene hatte die Auszeichnung „macht immer Mut“ wirklich verdient?

sterben müsse. In solchen Momenten brauchte ich tatsächlich eine große Portion Mut, um wieder aufzustehen und mein Leben zu leben.

Laut Wikipedia ist Mut „die Haltung, dass man auf Gefahren zugeht und etwas tut, obwohl man Angst hat.“ Na ja, dachte ich mir, besonders mutig ist die bloße Therapie ja nicht. Die muss ich ja machen.

Die Diagnose annehmen und Emotionen ausleben, Spaziergänge in der Natur, laute Musik, Mitsingen, Tanzen, Yoga, Meditieren, Fahrradfahren, dunkle Schokolade, Familie und Freunde, Schreiben – und Träumen.

Mutmachen ist so ein großes Wort. Und natürlich gab es Dinge und Menschen, die mir geholfen haben, wenn ich am Boden lag.

Ich bin die absolut Letzte, die in der Akut-Phase der Behandlung immer wusste, was sie machen sollte. Es gab Momente, in denen ich zusammengekauert auf dem Badteppich lag und dachte, dass ich morgen

Aber vor allem: Das innere Bild von mir – einer glücklichen, strahlenden, erfolgreichen, positiven, in sich ruhenden Frau, die auch DAS hinkriegen wird. 24

Foto: privat

WAS HAT MICH UNTERSTÜTZT?

Amoena4Life Magazin Ausgabe 2018  

Amoena ist der weltweit führende Hersteller in der Brustversorgung – aber nicht nur das: Amoena möchte Frauen mit und nach Brustkrebs unters...

Amoena4Life Magazin Ausgabe 2018  

Amoena ist der weltweit führende Hersteller in der Brustversorgung – aber nicht nur das: Amoena möchte Frauen mit und nach Brustkrebs unters...

Advertisement