Issuu on Google+

DEZEMBER 2010

OXYMORON zeigt »Tanz mit mir« am 22. und 26. Dezember in der Reithalle


2 DO

20:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Arena

Glas Blas Sing Quintett »Keine Macht den Dosen« Man kommt nicht umhin, dem GlasBlasSing Quintett zuzugestehen, dass die Idee, ein 90-Minuten Programm namens „Liedgut auf Leergut“ ausschließlich mit auf Flaschen gespielter Musik zusammenzustellen, nicht nur eine Schnaps­ idee oder Bierlaune war, sondern tatsächlich funktioniert hat. Glückwunsch. Man durfte ja durchaus skeptisch sein, ob man den Spaß einen ganzen Abend lang aushält. Es zeigte sich jedoch - man konnte, man konnte durchaus. Ob die Buben das mit „Keine Macht den Dosen“ aber genauso gut oder gar noch besser hinbekommen?

VVK 18,40 €

Präsentiert von der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Eine Veranstaltung der d2m Berlin GmbH.

21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Saal

FLIEHENDE STÜRME Support: Klartext PunkRock

10 € VVK 13 € AK

FLIEHENDE STÜRME haben sich mit ihrem kompromisslosen Sound eine absolute Ausnahmestellung in der gesamten Independent- und Undergrounds­ zene, von Punk, Alternativ über Wave bis hin zu Gothic erspielt. „Soundwände“ mit manischen Gitarren-Riffs und die unverkennbare Stimme von Andreas Löhr sowie die hämmernden Bass-Linien von Stefan Kniehl und die treibenden Drum-Beats von Jens Halbauer verleihen den Stücken den speziellen, bandtypischen Stil. - Brachial und wütend aber auch schwebend und melodiös. Mit ihrem mittlerweile achtem Studioalbum „Die Tiere schweigen“ präsentieren sie zehn unglaublich intensive Songs. Hier haben die STÜRME ihren von Minimalismus geprägten Sound gekonnt durchdekliniert und zu neuen Ufern erweitert. Bei „Maschinen“ schreit Löhr den Text zornig ins Mirko wie in lange vergangenen Zeiten. Und bei "Ende Vom Anfang" erinnert mit dem einleitenden weitflächigen Keyboard-Thema nicht zufällig an „Joy Division“ und „New Order". Sie zeigen sich in absoluter Höchstform. „Die Tiere schweigen“ ist absolut das Referenzalbum schlechthin!


3 FR

22:00 Uhr · Party

Waschhaus

Rubys Weekend: Live on stage: LAN Das Berliner Elektro-Trio LAN überflutet die Clubs mit einem Sound, dick wie ein Wal und kraftvoll wie der Schub des Strudels. Der Sog ist unabdingbar, denn sie vermischen poppige Melodien und Gesang mit experimentellen Arrangements der elektronischen Musik. LAN definieren das Spannungsfeld zwischen Pop- und Dance-Track neu. Von der Berliner Club-Szene und 50erJahre Pop-Musik beeinflusst, schreiben LAN Songs, die aus dem Weltall kommen und bis unter die Haut gehen. Sänger Colya Kärcher lässt Punk und zerbrechliche Melodien aufeinanderprallen. Die Produzenten Klaus Klose und Henning Grambow remixen die LAN-Tracks live auf der Bühne. Dabei werden sie von Thalstroem unterstützt, der seine Trompete durch Effektpedale jagt und psychedelischen Momenten frönt. Der Jazz-Background der Musiker drückt sich in den dynamischen Improvisationen mit Synthies, Beats und Geräuschen aus. Mit ihrem aktuellen Album CU LAN sind sie unterwegs, um die Clubs zu smashen - see what happens CU tomorrow! 3 € bis 24 Uhr, dann 5 €

anschließend Rubys Weekend auf 2 Floors: Klub: Rock, Alternativ, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Moses Saal: Indietronic mit Miss & Misses Columbeaux (ab 24 Uhr)

4

17:00 Uhr · Party

SA

2€ 1 € mit ViP-Abo

Potsdam's Underage Party Live: Thirteenth Cross (Einsteingymnasium Potsdam) und an den Decks DJ Stereokid Eine gemeinsame Veranstaltung von Waschhaus Potsdam und der Diakonie Potsdam, freundlich unterstützt durch die VIP 23:00 Uhr · Party

Feierstarter Die Neunziger Jahre Party auf drei Floors Motto: „Deine Sünden“ – Die ersten 100 Gäste erhalten eine Original Bravo aus den 90igern 7€ 5 € mit Flyer

Waschhaus Saal

Next Generation

Saal: Trash / Pop / Techno mit DJ Rico Gonzales Klub: 90er Rock mit DJ Toxic Twin Kesselhaus: 90er HipHop mit DJ Styloop

Waschhaus


7 DI

21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Klub

Rubys Tuesday Live: BENYA WELLER

Eintritt frei bis 22 Uhr

BENYAS erstes selbst geschriebenes Lied über einen Weihnachtskranz trug sie mit sieben Jahren ihren Liebsten zu Weihnachten vor. Mit 20 entstand ihr zweites Lied, doch bis zum dritten Lied sollte es noch etwas dauern. Sie machte einen Abstecher in die Fotografie, studierte sie und musste jedoch bald feststellen, dass ein Leben ohne Musik für sie nicht möglich ist. Daraufhin schrieb BENYA fleißig an neuen, wunderbar melancholischen Songs für ihr erstes Album, das sie nebenbei auch selbst gestaltete und mit wunderschönen Fotografien und Grafiken versah. Ihre Songs greifen Stimmungen des alltäglichen Lebens auf, die sie musikalisch mal laut übertönt und mal leise untergräbt. 22:30 Uhr · Party

Waschhaus Klub

Rubys Tuesday Club 3€

Rock, Alternative, Indie und alles außer Billigpop mit DJ El-Hombre

9

20:00 Uhr · Comedy

DO

Waschhaus Arena

Nickelodeon Christmas Dinner for Two „Christmas Dinner for Two“ basiert auf „Dinner for Two“, der Erfolgsproduktion von Nickelodeon. Es erzählt die skurrile Romanze zwischen William & Wilma, zwei der verklemmtesten und chaotischsten Figuren, die jemals eine Theaterbühne betreten haben. Ihrem überdrehten ersten Rendezvous im Gourmet-Restaurant folgt ein ganzes Leben im turbulenten Schnelldurchlauf: William & Wilma vor dem Traualtar, auf dem Sofa im ersten Eigenheim und im Ehebett. Höhepunkt des Abends ist das Schlussbild: William & Wilma als Rentnerpaar beim gemeinsamen Kaffee. Noch immer hadern sie mit den einfachsten Dingen wie Würfelzucker, Kaffeetasse und Hörgerät, doch ihre Liebe ist am Ende stärker als alle Widrigkeiten. British comedy at its best!

VVK: 24,50 €

Präsentiert von der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Eine Veranstaltung der d2m Berlin GmbH.

10

23:00 Uhr · Party

FR

3 € bis 24 Uhr, dann 5 €

Bass, Beats & Culture Klub: Glow Party mit Badda Boom FYAH! Sound (P) and Friends » Dancehall, Reggae & Socamusic Saal: Balkan Grooves, Electro Swing, Eastblok Style » from Roots to Beats mit DJ Pixie

Waschhaus


11 SA

21:00 Uhr · World Vibes

Waschhaus Saal

POLKAHOLIX-MAS

im Rahmen der Weltmusikreihe „The World Vibes“

11 € VVK 14 € AK

Mit röhrenden Gitarren, punkendem Schlagzeug, peitschenden Bläserriffs, slappendem Kontrabass und pumpendem Akkordeon blasen POLKAHOLIX der guten alten Tante Polka derart unter den Rock, dass sie nach kurzem Schock sogleich in tanzende Euphorie gerät. Kein Wunder, eilt doch den acht Berliner Jungs der Ruf voraus eine der besten Live-Bands Deutschlands zu sein. Das haben sie souverän in den legendären Berliner Hansa Studios ausund damit ihr neues Album „PolkaFace“ eingespielt. Hier liegen 13 neue Titel im Jackpot und die Spielregeln sind: „No Limit“ no „Bluff“! Jeder der acht Polkarocker hat „All In“ gesetzt und absolut alles gegeben. Das Ergebnis ist ein, im wahrsten Sinne des Wortes, unerhörtes „PolkaFace“. 21:00 Uhr · Special

Waschhaus Arena

Trivial Pubsuit Das Pub à la Pub Kneipen-Quiz

Eintritt frei

Kurz vor dem Jahreswechsel laden euch das Waschhaus und der Studentenclub Pub à la Pub zum „rätselhaften“ Jahresrückblick. Was war drin im Jahr 2010? Was ist bei euch hängen geblieben? Darum drehen sich viele der 60 Fragen, die ihr am 11.12. ab 21 Uhr in der Waschhaus Arena lösen müsst, um das schlauste Team der Stadt zu werden. Wie immer könnt ihr Wissen in Freigetränke ummünzen. Wer dabei sein will sollte sich mit Teamnamen und voraussichtlicher Teilnehmerzahl anmelden unter pubsuit@pub-a-la-pub.de. 23:03 Uhr · Party

Waschhaus

3 die ersten 33 Min. 3 €, dann 5 €

14 DI

1: Black & Party mit DJ Cire 2: Electro & Hose mit DJ MeO 3: Rock & Pop mit DJ Stan 21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Klub

Rubys Tuesday Live: ELIAS AND THE ANIMALS ORCHESTRA

Eintritt frei bis 22 Uhr

„Elias And The Animals Orchestra“ kommen aus allen musikalischen Ecken der Hauptstadt. Von Hip-Hop über Punk bis Metal, Soul und Jazz fanden sich die jungen Musiker um den Songwriter ELIAS zusammen. Seit zwei Jahren sind sie in Berlin und Umland unterwegs und überzeugen mit tanzbaren Sounds vom Feinsten. „Elias and the Animals Orchestra“, das ist Groove und Euphorie, das sind Geschichten, das sind Akustikgitarren neben Synthiefeu­ erwerk, das sind sphärische Flächen mit Didgeridoo und Drums. Bereits ihre ersten Demos wurden im Radio gespielt und es folgten Einladungen zu verschiedenen Radiosendungen (z.B. Fritz). Die Band steht mit intensiver, neuer Musik in den Startlöchern, um ihr Publikum zu begeistern und zu berühren. 22:30 Uhr · Party

Waschhaus Klub

Rubys Tuesday Club 3€

Rock, Alternative, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Stan


15 MI

20:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Klub

Nordisk Julebud Helene Blum, Harald Haugaard & Nordic Friends präsentieren skandinavische Winter- und Weihnachtslieder Der Dezember im Waschhaus wird weihnachtlich - mit altbekannten Melodien und neuen Stücken aus Skandinavien sind Helene Blum und Harald Haugaard in alter Tradition mit herausragenden Künstlern unterwegs, um ihr Repertoire aus dänischer Winter- und Weihnachtsmusik zu präsentieren.

12 € VVK 15 € AK

16 DO

Helene Blum, das größte Vokaltalent Dänemarks besitzt eine Stimme, ergreifend und unwiderstehlich schön wie eine nordische Nacht. In ihren Liedern spiegeln sich die Stimmungen der Fjorde, der unberührten skandinavischen Weiten. Bereits für ihr Debüt-Album mit alten dänischen Winter- und Weihnachtsliedern erhielt die Sängerin aus Odense den größten Musikpreis, den ihr Land zu vergeben hat, den „Danish Music Award 2007“. Helene Blum hat eine der wunderbarsten Stimmen der dänischen Folkmusik, entführt mit ihren Balladen in eine ganz eigene Welt. Gemeinsam mit dem dänischen Violinisten Harald Haugaard bildet sie ein Duo, das man nicht so schnell vergisst. Gemeinsam mit anderen nordischen Künstlern werden sie ihre mitreißenden Arrangements bei diesem packenden, magischen Weihnachtskonzert präsentieren, das zu einem ganz besonderen musikalischen Erlebnis wird. 11:00 Uhr · Special

T-Werk

REVOLTE präsentiert von der OXYMORON Dance Company

20:00 Uhr · Konzert

DIE ART

10 € VVK 13 € AK

Waschhaus Saal

Die Leipziger Postpunk-Pioniere DIE ART sind wieder auf Tour, denn die Zeit ist reif für die Veröffentlichung ihrer Greatest Hits Teil II. Ihre besten deutschen Songs wurden letztes Jahr unter dem Titel „Für Immer und Ewig“ begeistert entgegengenommen und im Herbst 2010 legten sie die englischen Tracks nach: „Twenty Fear“ richtet sich an die Fans der ersten Stunde und an die Vielzahl der inzwischen neu hinzugekommenen jüngeren Freunde gibt eine Ahnung davon, was zu der kulthaften Verehrung von DIE ART führte. Der oft prophezeite große Durchbruch blieb der Band verwehrt, somit mussten sie sich immer wieder neu erfinden. Vielleicht ist es das, was zu der enormen Vielfalt führte, welche diesen Rückblick auszeichnet. Punk, Post-Punk, IndiePop, Dark-Wave sind immer nur ungenügende Charakteristiken, denn: DIE ART ist vor allem eins: Die Art.


Foto: David Baltzer

17 FR

20:00 Uhr · Comedy

Waschhaus Arena

PIGOR & EICHHORN Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten Vol. 6

22 € VVK 25 € AK

PIGOR & EICHHORN – seit den 90ern aktiv in der deutschen ChansonLandschaft – sorgten sie schon für einige Aufregungen. Die Programme mit den simplen Titeln „Volumen 1“ bis „Volumen 4“ haben inzwischen Kultstatus. „Salon Hip Hop“, lasziv-schwülstige Jazzballaden, Popklopper mit Ohrwurmqualitäten, das ist ihre Musik. Sie sind witzig, intelligent und bösartig und haben dabei einen Charme und eine Unverschämtheit, die einem den Atem verschlägt. Das neue Programm ist pulsierend, virtuos und treffsicher. Espritgeladen und temporeich rappen, swingen und hiphoppen PIGOR & EINHORN durch die Hirnwindungen der metropolen Intelligentia. Sie wagen sich an Themen, an die sich sonst niemand herantraut. Die ultimative Abrechnung mit der IT-Branche, maulenden Rentnern und inkompetenten Jungentscheidern. Veranstalter: d2m Berlin GmbH 20:00 Uhr · Special

T-Werk

REVOLTE präsentiert von der OXYMORON Dance Company Ein Ort, sieben Menschen. Wer ist Frau, wer ist Mann? Venus trifft Mars, Mars trifft Venus. Das Spiel beginnt... Mit viel Mut und Feingefühl führen die Tänzer der OFFIZZE Company OXYMORON ihren Aufstand rund um die Geschlech­ terrollen. Der Tanz wird dabei zur Waffe. Er umkreist die Liebe, den Streit, die Begegnung, das Miteinander und versucht zu greifen, was doch stets neu, individuell erlebt wird. Alte Klischees, die klar trennen zwischen dem typisch Männlichen und Weiblichen, werden untersucht und mit den eigenen Bedürfnissen konfrontiert. 12 € 8 € erm.

Mit REVOLTE! erwartet den Besucher ein außergewöhnlicher Querschnitt verschiedenster Genre, visuell und musikalisch untermalt. Das wird ein besonderer Augenschmaus! 23:00 Uhr · Party

Waschhaus

Audiomax. Wünsch Dir Was! 3 € bis 24 Uhr, dann 5 €

Die Studentenparty Klub: DJ Moses Saal: Wünsch-Dir-Was Floor mit dem DJ-Team vom Pub á la Pub & Archiv


18 SA

20:00 Uhr · Special

T-Werk

OXY & Friends: Die Lust glücklich zu sein anschließend Dance Session unter dem Motto „Me Against The Music“

21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Saal

44 LENINGRAD

Am Anfang waren die Lieder. Gesungene Geschichten über Revolutionäre, Arbeiter, Bauern, Soldaten, Matrosen und die große, ewige Liebe. Jahrzehn­ telang, so scheint es im Rückblick hat es gedauert, dass jemand kommt und sie von neuem singt, lebendig, freiwillig, mit Hingabe. Nur hat erst eine Mauer fallen, ein Bilderstrum aufziehen und ein aufkratzendes Jahr ins Land gehen müssen, bis jemand den schmalen Steg über den Folklore-Graben beschritt... Mit ihrer Soljanka aus Punk, Ska und Reggae von ihrem aktuellen Album „Don Kilianov“ lassen sie die Tanzwut in die Beine treiben. Und mit frechen russischen Kampfliedern wie „Die Söhne“ oder dem vielseitigen „Eletrischka“ vollführen sie eine punktgenaue Landung ins Musikaufnahmezentrum.

10 € VVK 13 € AK

Russischer Rum für Leib + Seele und Wodka to go! Gibt's am 18. Dezember im Waschhaus. 44 LENINGRAD werden nicht nur für einen feuchtfröhlichen Abend sorgen, sondern auch für eine volle Tanzfläche. Versprochen! Veranstalter: d2m Berlin GmbH 23:00 Uhr · Party

Rock'n'Roll Highschool 3 € bis 24 Uhr, dann 5 €

Saal: Heavy Rotation - Crossover, Metal, Hardcore, Punk, Nu Metal & beyond mit DJ Eric Jr. Klub: Smart Rotation - Alternative, Indie, Emo & Alltime Evergreens mit DJ El-Hombre

Waschhaus


19 SO

21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Saal

TURBOSTAAT Das Islandmanøver 2010 ZUSATZKONZERT

Erfolg - was ist das? Ein Majordeal zu bekommen? Wenn die Eltern dir plötzlich auf die Schultern klopfen, weil ja nun doch irgendwas aus dir geworden ist? Nachdem TURBOSTAAT mit ihrem dritten Album „Vormann Leiss“ bei Same Same But Different/Warner Music gelandet waren, blieben die Wasser erstaunlich ruhig und die Leute draußen merkten schnell, dass es sich eigentlich gar nichts verändert hatte - und doch ist etwas passiert. Die Songs ihrer neuen Platte „Das Island Manøver“ sind TURBOSTAAT wie nur sonst was und doch scheinen sie den einen oder anderen Haken zu haben, der zunächst aus dem Rahmen zu fallen scheint. Aber es smashed ordentlich! 11 € VVK 14 € AK

präsentiert von unclesally*s, OX und Motor FM Veranstalter: d2m berlin GmbH

21

21:00 Uhr · Konzert

DI

Waschhaus Klub

Rubys Tuesday Live: FREDDY FISCHER

Eintritt frei bis 22 Uhr

Es gibt ja so wundersame Seltsamkeiten, denen man einfach sein Ohr samt dem Herz schenken muss. So wie FREDDY FISCHER. Dieser bringt grandiosen 70er Funk mit deutschen Texten und gilt in informierten Kreisen als die aktuell groovigste Musikshow Deutschlands. 1974 nahm er seine erste Platte auf. Nur leider wohnte er im Osten Berlins und die Plattenfirma saß in Hamburg. Die Platten konnten dank innerdeutscher Grenze und Zollbehörden nicht nach Berlin gebracht werden und der Rest der Republik legte noch keinen Wert darauf. So verstaubten sie im Keller. 2008 wurden sie dann gefunden und fanden gefallen. Über die Jahre hat Fischer seine Einflüsse erweitert, Disco wurde erfunden, der Soul verfeinert und neue Songs geschrieben. 22:30 Uhr · Party

Waschhaus

Rubys Tuesday Club 3€

22 MI

Klub: Rock, Alternative, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Moses Saal: Indietronic mit Miss & Misses Columbeaux Kesselhaus: Achtziger, Pop, Indiepop mit Inez Pinez 19:30 Uhr · Special

Reithalle

Tanz mit mir präsentiert von der OXYMORON Dance Company Eine szenische Skizze, inspiriert von dem Film „Le Bal“ von Ettore Scola.

16 € VVK 11 € erm.

Tänzer der Oxymoron Dance Company und Schauspieler des Hans Otto Theaters begeben sich auf eine spielerische Zeitreise. Die Wände eines Tanzpalastes, könnten sie reden, hätten sie unzählige Geschichten zu erzählen. Menschen treten auf mit diesen Geschichten im Gepäck, mit dem Zeitgeist unterschiedlicher Epochen. Lust, Verzweiflung und Hoffnung stehen im Zwiespalt zum Streben nach Perfektion und der Begierde nach Stärke. Doch bleibt noch Zeit zu träumen, zu lernen aus der Vergangenheit und die Gegenwart zu nutzen - alles zu ändern. Allen gemeinsam ist die Sehnsucht und die Vergänglichkeit einer durchtanzten Nacht.


22

21:00 Uhr · Party

Waschhaus

MI

Klub Color

3€/5€

Saal: Best And Worst Of 90ies mit DJ El Hombre Klub: Clubsounds, HipHop, R'n'B, Electro, Techno 360° mit DJ MeO

25 SA

23:00 Uhr · Party

Waschhaus Arena

Boogie 3000: Weihnachten verboten! Lexy & Oliver Koletzki Support: Supernasen, Meek

26 SO

22:00 Uhr · Party

Waschhaus

Bad Taste Party Potsdam Unterstützt von Boardstein Klub: BravoHitZone mit Stullen Andi aka DJ Marge & Imbissbude aka DJ Imbiss Saal: FreakOutZone mit Fantastic Flow aka DJ Ivain

28 DI

21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus Klub

Rubys Tuesday Live: THE I WONDER & DREADNOUGHT The I Wonder: Sie zählen zu Großbritanniens frischesten und interessantesten Export-Hits im Feld des Indie- und Alternative-Rocks. Die Musik passt sich an, trotz treffender Eigendynamik. Durch sanfte Piano Arrangements, harte Synthies und dazu hallende Gitarren, einen wummernden Bass und tragende Rhythmen wird es zu einem musikalischen Geniestreich.

Eintritt frei bis 22 Uhr

Dreadnought: 'Maximum Rock' in Unplugged-Version gibt’s von den Potsdamern DREADNOUGHT auf die Ohren. Erlebt ihre Individualität und Einfallsreichtum im Umgang mit Musik. Egal, ob Punk, Metal oder Rock DREADNOUGHT kreieren einen Sound, der auch unplugged eine Wucht ist. 22:30 Uhr · Party

Waschhaus

Rubys Tuesday Club 3€

29

Klub: Rock, Alternative, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Olli Rockt Saal: Indietronic mit Miss & Misses Columbeaux Kesselhaus: DJ-Set The I Wonder & Dreadnought 21:00 Uhr · Party

Waschhaus

MI

Klub Color

3€/5€

Saal: Best And Worst Of 90ies mit DJ El Hombre Klub: Clubsounds, HipHop, R'n'B, Electro, Techno 360° mit DJ MeO

31

21:00 Uhr · Konzert

Waschhaus

FR

Rubys & Olli's Dachbodenparty

Eintritt frei bis 23 Uhr

Live: The Dark Stars, Olida & Überraschungsgast Klub: Dachbodenparty mit Dj Olli Rockt Saal: Indietronic mit Miss & Misses Columbeaux und Carl Croissant


TANZKURSE 2010/2011

MONTAG

DONNERSTAG

17.00 - 18.00

16.00 - 17.00

ab 10 Jahren · mit Timo

ab 4 Jahren · mit Agnes

BREAK DANCE für KIDS

KREATIVER KINDERTANZ

18.00 - 19.30

17.00 - 18.00

für Fortgeschrittene · mit Timo

mit Agnes

BREAK DANCE 19.30 - 20.30

CHOREO TRAINING 20.30 - 21.30

WORK OUT

MODERN DANCE & IMPROVISATION 18.30 - 19.30

FLAMENCO I mit Joelle

19.30 - 21.00

FLAMENCO II

mit Anja

mit Joelle

DIENSTAG

21.00 - 22.30

15.30 - 16.30

KREATIVER KINDERTANZ ab 4 Jahren · mit Lina

FLAMENCO III mit Joelle

16.30 - 18.00

FREITAG

für Einsteiger ab 12 Jahren · mit Joy

HIP HOP/STREET DANCE FÜR KIDS

BALLETT

16.30 - 18.00

18.00 - 19.30

ab 8 Jahren · mit Mendibi

ab 12 Jahren · mit Joy

HIP HOP / STREET DANCE

HIP HOP/STREET DANCE

18.00 - 19.30

19.30 - 21.30

Einsteiger bis Mittelstufe · mit Mendibi

ab 14 Jahren · mit Dennis

FLAMENCO

MODERN JAZZ

17.30 - 19.00 mit Mina

MITTWOCH

20.30 - 22.30

16.00 - 17.00

MODERN DANCE für KIDS

OFFENES BREAK DANCE TRAINING

17.00 - 18.30

SONNTAG

ab 8 Jahren · mit Lina

MODERN DANCE für EINSTEIGER ab 12 Jahren · mit Lina 18.30 - 20.00

BREAK DANCE

ab 12 Jahren · mit Timo TANZSTUDIO

17:00 - 20:00

OFFENES BREAK DANCE TRAINING Änderungen vorbehalten. Stand: 1.11.2010 W W W. OX Y M O RO N D A N C E . D E


Das Waschhaus Potsdam ist ein genreübergreifender Kunst- und Kulturraum. Seit 1993 arbeitet das Waschhaus als gemeinnützige Einrichtung an der Schiffbauergasse Potsdam und bespielt neben der ehemaligen Wäscherei auch die Waschhaus Arena, den Kunstraum Potsdam und ein Tanzstudio im Studiohaus Schiffbauergasse.

Infos Die aktuellsten Informationen zu den Waschhaus-Veranstaltungen, den Ausstellungen im Kunstraum Potsdam und den Tanzkursen und -produktionen der OXYMORON Dance Company gibt‘s im Internet auf

www.waschhaus.de Die Geschäftsstelle ist Montag bis Freitag zwischen 10 und 17 Uhr besetzt und telefonisch unter 0331 27156-0 und per eMail erreichbar.

Tickets Karten für viele Waschhaus-Veranstaltungen sind im Vorverkauf erhältlich. Die günstigsten Tickets gibt es immer im Internet auf www.waschhaus.de. Alle Vorverkaufs-Karten sind darüber hinaus auch an vielen bekannten Theaterkassen in Potsdam und Berlin erhältlich.

Anfahrt Das Waschhaus Potsdam ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar: Die TRAM 93 fährt vom Potsdamer Hauptbahnhof zur Haltestelle Schiffbauergasse/Berliner Straße, die TRAM 99 und die TRAM 94 zur Haltestelle Schiffbauergasse/Uferweg. Von dort sind es jeweils ca. 5 min Fußweg. Wir empfehlen die Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln, da es an der Schiffbauergasse fast ausschließlich kostenpflichtige Parkplätze gibt.

Wir danken dem FB Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam, dem MWFK des Landes Brandenburg und der Märkischen Allge­ meinen Zeitung für die freundliche Unterstützung. Druck: Hans Gieselmann, Nuthetal Auflage: 10.000 Stück Änderungen vorbehalten. Titelfoto: Nitya Ramchandran Ansprechpartner im Waschhaus Wilfried Peinke, Geschäftsführer Lisa Ritscher, Presse & Assistenz der GF Tilo Schönbeck, Programm & Veranstaltungen Katja-Dietrich-Kröck, Kunstraum Potsdam Anja Kozik, Oxymoron Dance Robert Witzsche, Vermietungen

Herausgeber: Waschhaus Potsdam gGmbH Schiffbauergasse 6 14467 Potsdam Tel. 0331 - 271 56-0 Fax 0331 - 271 56-33 www.waschhaus.de kontakt@waschhaus.de

Tel. 0331 271 56-0 Tel. 0331 271 56-21 Tel. 0331 271 56-34 Tel. 0331 271 56-30 Tel. 0331 271 56-32 eMail: mieten@waschhaus.de


DER DEZEMBER 2010 IM WASCHHAUS POTSDAM Do, 2. Dezember 2010

Fr, 17. Dezember 2010

¢ Glas Blas Sing Quintett ¢ FLIEHENDE STÜRME

¢ Pigor & Eichhorn ¢ Oxymoron Dance: Revolte ¢ Audiomax.

Fr, 3. Dezember 2010 ¢ Rubys Weekend Live: LAN ¢ anschließend Party auf 2 Floors Sa, 4. Dezember 2010

Sa, 18. Dezember 2010 ¢ Oxymoron: Die Lust glücklich zu sein ¢ 44 LENINGRAD ¢ Rock'n'Roll Highschool So, 19. Dezember 2010

¢ Next Generation Live: THIRTEENTH CROSS ¢ Feierstarter - 90er Jahre Party

¢ TURBOSTAAT Di, 21. Dezember 2010

Di, 7. Dezember 2010

¢ Rubys Tuesday Live: Freddy Fischer ¢ Rubys Tuesday Club

¢ Rubys Tuesday Live: Benya Weller ¢ Rubys Tuesday Club

Mi, 22. Dezember 2010

Do, 9. Dezember 2010 ¢ Nickelodeon

¢ Oxymoron Dance: Tanz mit mir ¢ Klub Color

Fr, 10. Dezember 2010

Sa, 25. Dezember 2010

¢ Bass, Beats & Culture

¢ Weihnachten verboten: Lexy & Oliver Koletzki

Sa, 11. Dezember 2010

So, 26. Dezember 2010

¢ Trivial Pubsuit ¢ POLKAHOLIX-MAS ¢ 3

¢ Oxymoron Dance: Tanz mit mir ¢ Bad Taste Party

Di, 14. Dezember 2010

Di, 28. Dezember 2010

¢ Rubys Tuesday Live: Elias & The Animals Orchestra ¢ Rubys Tuesday Club

¢ Rubys Tuesday Live: The I Wonder & Dreadnought ¢ Rubys Tuesday Club

Mi, 15. Dezember 2010

Mi, 29. Dezember 2010

¢ Nordisk Julebud: Helene Blum & Harald Haugaard

¢ Klub Color

Do, 16. Dezember 2010

Fr, 31. Dezember 2010 ¢ Rubys & Olli's Dachbodenparty Live: The Dark Stars, Olida u.a. ¢ anschl. Party auf 2 Floors

¢ Oxymoron Dance: Revolte ¢ DIE ART

Alle Informationen, Links, Kontakte und die günstigsten Tickets auf:

WWW.WASCHHAUS.DE www.facebook.com/waschhaus

www.twitter.com/waschhaus ¢ Konzerte

¢ Partys

¢ Ausstellungen

¢ Literatur

¢ Kino

¢ Comedy

¢ und vieles mehr


Waschhaus Potsdam