a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

WWW.BRAUN-HAMBURG.COM

SPRING/SUMMER

BRAUN HAMBURG MÖNCKEBERGSTRASSE 17

EXPERIENCES KU R ATI E RT VO N L A RS B R AU N

DIE NEUE MÖNCKEBERG STRASSE

MÖNCKEBERGSTRASSE


03

EDI

TOR IAL E X P E R I E N C E S – E I N G R O S S E S W O R T, U M D A S W I R U N S ALLE

BEMÜHEN.

ALS

ON-

UND

OFFLINE

M U LT I B R A N D -

R E TA I L E R I ST G E N AU DAS U N S E R E AU F G A B E : E R L E B N I S S E FÜR UNSERE KUNDEN ZU SCHAFFEN. Dass der Ort des Erlebens hinter das Erlebnis selbst zurücktritt, ist wahr – und dann auch nicht. Unser neu gestaltetes Geschäft in der Mönckebergstraße 17 sowie No. 3 by BRAUN gegenüber dem Helmut-Schmidt-Haus zeigen, dass auch 2020 das physische Erleben unserer Marke BRAUN Hamburg größte Priorität hat. Mit einem Zusatz, der mir von größter Wichtigkeit ist: Auch das BRAUN-Hamburg-Onlineerlebnis muss nahtlos in diese Experience passen. Gerade, weil wir beides vereinen, können wir Sie P H Y S I S C H U N D V I R T U E L L M I T A U F D I E R E I S E N E H M E N . In eine fein kuratierte Welt, in der jeder große Designer sich genauso spannend entfaltet wie ein kreativer Neuzugang in unserem Sortiment. Essenziell ist, dass Sie wissen: Was Sie in Händen halten, ist, wofür wir mit unserem Namen stehen.

LARS BRAUN. HERAUSGEBER

I N H A LT

Experiences Spring/Summer 2020

M AS S STÄ B E S E T Z E N

SEITE 04

WEIL GUTER STIL RÜCKSICHTNAHME IST

SEITE 06

SNEAK IT IN

SEITE 16

S P I E LW I E S E D E R K U N ST

SEITE 18

EMMANUELLE DESCRAQUES

SEITE 20

VON EINEM, DER AUSZOG, UM ANZUZIEHEN

SEITE 22

A ROOM WITH A VIEW

SEITE 30

Auch was immer so war, muss nicht bleiben, wie es ist.

Eine gewagte These.

Die Abwesenheit eines lauten Geräuschs.

Ein Kulturkomplex, der ebenso vielseitig ist wie sein Name.

Ein bisschen Retro.

Björn Gericke ist kein typischer Modemensch.

Im Hotel Miramonti ist der Zauber Südtirols zum Greifen nah.


05

MASS STÄBE SETZEN VON MARTINA MÜLLNER-SEYBOLD

AUCH WAS IMMER SO WAR, MUSS NICHT BLEIBEN, WIE ES IST: EIN KOMPLETTUMBAU SETZT DEN TRADITIONSREICHEN B R AU N H A M B U R G - S TA N D O R T A N D E R M Ö N C K E B E R G S T R A S S E I N E I N E N N E U E N KO N T E X T.

LO C AT I O N

Mönckebergstraße 17 Hamburg

Gemeinsam mit Blocher Partners hat BRAUN-Hamburg-CEO Lars Braun seine moderne Vision dieses Geschäfts umgesetzt. Fassade und Portal wurden erneuert, das Zwischengeschoss entfernt, eine geschwungene Stahltreppe führt nun ins Obergeschoss. Überdimensionale Spiegel, LEDScreens, Eschenholz-Lamellenwände, lederbespannte Rückwände und vieles mehr setzen Fokuspunkte. Für Lars Braun eine

I N V E S T I T I O N I N D I E M A R K E BRAUN Hamburg.

04

„Ich bin sehr stolz, nicht nur unseren Store in der Mönckebergstraße neu auszurichten, sondern

PLANUNG

Blocher Partners

mit No. 3 by BRAUN gegenüber dem Helmut-Schmidt-Haus ein weiteres Standbein in Hamburg aufzubauen“, so Lars Braun.

EINE SYNTHESE AUS LEDER U N D S TA H L: D I E E LEGA NT GESCHWUNGENE TREPPE MIT LEDERHANDLAUF FÜHRT IN DAS ERWEITERTE OBERGESCHOSS.


MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

GUTER STIL RÜCK SICHT NAHME IST VON MARTINA MÜLLNER-SEYBOLD

Eine gewagte These, doch geben Sie diesem Gedanken eine Chance. Ist Stil nicht zuallererst ein Ausdruck von Respekt? Ist der bedachte Griff in einen wohlsortierten Schrank nicht auch ein Akt der Wertschätzung und Rücksichtnahme? Indem man sich angemessen und ästhetisch kleidet, drückt man nämlich keinesfalls Ego aus, auch wenn das gerne so suggeriert wird. Ist der, der sich einfach nur gedankenlos verhüllt, nicht viel weniger rücksichtsvoll? Ist schlechte Garderobe nicht der textile Ausdruck des Desinteresses? An sich selbst, aber vor allem am Eindruck, den man

DA S G E G E N T E I L VO N R Ü C K S I C H T N A H M E ? D I E I N -Z W E I T E R - S P U R - PA R K E R , D I E L AU T-A M -

06

H A N D Y-T E L E F O N I E R E R , D I E I N - D E R - WA R T E S C H L A N G E - D R Ä N G L E R . R U F T M A N S I E S I C H V O R D A S I N N E R E A U G E , S T E L LT M A N F E S T: K E I N E R D I E S E R A U F M I T M E N S C H L I C H E N KO L L AT E R A L S C H A D E N G E P O LT E N M E N S C H E N I S T G U T A N G E Z O G E N .

hinterlässt? Und heißt sich gut zu kleiden nicht umgekehrt: Du, mein Gegenüber, ihr, meine Mitmenschen, seid mir wichtig und ich nehme Rücksicht auf euch?

E R L A U B E N S I E S I C H , N O C H T I E F E R Z U S C H Ü R F E N : Ein Bekenntnis zu Stil bedingt auch ein Bekennt-

nis zu Qualität. Und Qualität entsteht nicht da, wo Rücksichtnahme fehlt. Sie entsteht, wenn kundige Menschen unter korrekten Bedingungen Zeit haben, ihre Sache gut zu machen. Diese weitere Ebene der Rücksichtnahme ist aktuell von größter Relevanz. Weil guter Stil auch bedeutet, dass man seine Konsumentscheidungen heute mit aufrechtem Gewissen und größerer Umsicht trifft.

07

WEIL

FTC CASHMERE PULLOVER 349.–


09 08

PEO PLE O F S H I BU YA BLOUSON 239.– H OS E GTA 239.– SNEAKER ZESPÀ 299.–

HERNO JACKE 749.– HOSE 04651/ 229.– SNEAKER SANTONI 399.–

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


11 HARRIS WHARF LONDON SAKKO 419.– HOSE PT TORINO 299.– S N E A K E R A X E L A R I GATO 1 8 9.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

HERNO JACKE 599.– HOSE DONDUP 249.–

10

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

T H E C H E D I , M U S C AT Osmanische Architektur trifft auf moderne Geradlinigkeit –

H I E R I S T D I E N O N C H A L A N C E Z U H A U S E . Das The Chedi

Muscat ist eine Oase der Erholung in der Nähe der geschichtsträchtigen Hauptstadt des Sultanats Oman. Auf diesen 8,5 perfekt kuratierten Hektar Fläche steht Entschleunigung an oberster Stelle. Luxuriöse Zimmer, herrliche Patioanlagen mit Wasserflächen und sparsam, aber gekonnt gesetzte Akzente. Das The Chedi vermittelt sanft das Gefühl, inmitten einer modernen Version eines Märchens aus 1001 Nacht zu schwelgen.


13 PARAJUMPERS DAUNENJACKE 349.– S W E ATS H I RT 20 9.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

KIEFERMANN HOODIE 149.– HOSE 199.50 SNEAKER ZESPÀ 289.–

12

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


15 CLOSED LEDERJACKE 499.– CHINO 159.50 T-SHIRT 59.50 SNEAKER SANTONI 399.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

04651/

AXEL ARIGATO

BELSTAFF

CLOSED FAUSTO COLATO

FTC CASHMERE

HANNES ROETHER HERNO MOORER

D O U C A L’ S

G-LAB

GTA

HARRIS WHARF LONDON JACOB COHËN

PARA JUMPERS

KIEFERMANN

PEOPLE OF SHIBUYA

PT TORINO STONE ISLAND

ELEVENTY

ZANIERI

SANTONI ZESPÀ


17

SNEAK IT IN VON MARTINA MÜLLNER-SEYBOLD

SANTONI SNEAKER 399.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

IHREN

NAMEN

HABEN

DIE

BELIEBTEN

SCHUHMODELLE

VON DEM GERÄUSCH – ODER BESSER DER ABWESENHEIT EINES LAUTEN GERÄUSCHS – BEIM AUFTRETEN.

M AT E R I E Sneaker

Alles andere als schleichend war der Aufstieg der Sneaker zum heutigen Kultobjekt. Ihre Wurzeln haben die Schuhe im englischen Krocket, wo bereits 1860 Leinenschuhe mit Gummisohlen zum Einsatz kamen. Doch erst mit der industriellen Fertigung, vor allem in den USA, wurde der Sneaker zum

M A S S E N P H Ä N O M E N . 1910 bereits produzierte Converse pro Tag 4.000

16

Turnschuhe! Wie viele es heute sein mögen? Unzählbare, haben doch längst nicht nur Sport-,

URSPRUNG

Krocket und Tennis, England

sondern auch alle Edelmarken ihre Sneakermodelle im Programm. Angekommen in der Mitte der Gesellschaft dank Pionieren wie James Dean, Mick Jagger oder David Bowie.

HANNES ROETHER PULLOVER 209.– HOSE 339.– S N E A K E R A X E L A R I GATO 1 8 9.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


19

SPIEL WIESE DER KUNST

SEIT 2018 IST DAS GEBÄUDE ÖFFENTLICH ZUGÄNGLICH, 2021 SOLL DER BAU ABGESCHLOSSEN WERDEN.

© HERVÉ HÔTE

VON EVA GOLDSCHALD

EINES DER VON SELLDORF ARCHITECTS RENOVIERTEN INDUSTRIEGEBÄUDE: F O R M ATI O N , G EÖ FFN E T SEIT MAI 2018.

LU M A B E D E U T E T AU F I S L Ä N D I S C H „ P F OT E “, AU F T I B E T I S C H H E I S S T E S „ L I E D “ U N D I M A L B A N I S C H E N „ F LU S S “. I N A R L E S , F R A N K R E I C H , E N T S TA N D 2 0 1 3 E I N K Ü N S T L E R I S C H E R K U LT U R KO M P L E X

UNTER

DEM

NAMEN

LUMA.

EIN

K U LT U R KO M P L E X ,

DER

EBENSO

VIELSEITIG IST WIE DIE BEDEUTUNG SEINES NAMENS. Initiiert wurde das Projekt von der Schweizer Kunstsammlerin und Dokumentarfilmproduzentin Maja Hoffmann, die das alte Industriegelände 2010 erwarb. Mit dem Kauf rief sie ein Projekt ins Leben, das Künstlern eine wahre Spielwiese der Kreativität auf 20 Hektar bietet. Durch interdisziplinäre Zusammenarbeit haben Künstler, Wissenschaftler, Kuratoren und Innovatoren aus aller Welt die Möglichkeit, neue Werke zu schaffen und ohne Grenzen zu experimentieren. Den wohl imposantesten Mittelpunkt des Geländes bildet der 56 Meter hohe Turm, entworfen vom bekannten amerika-

F R A N K G E H R Y . 11.000 unregelmäßig angebrachte Aluminiumplatten bilden eine unbeschreibliche Außenfassade. Ein

Spiegel für Himmel und Landschaft. Wirft man einen Blick darauf, könnte man meinen, die eigene Kreativität sprenge die Rahmen des Möglichen. In ihm befindet sich das Arts Resource Centre, welches Forschungs- und Referenzeinrichtungen, Werkstatt- und Seminarräume sowie Künstler-

18

ateliers und Präsentationsräume beherbergt. Außerdem befinden sich auf dem Gelände sechs historische Industriegebäude, die von Annabelle Selldorf, einer Spezialistin für die Renovierung alter Industriebauten, restauriert werden. Maja Hoffmann schuf nicht nur einen Ort für Künstler, sie schuf Raum für Faszination, Euphorie, Kreativität und vor allem eines:

STAU N E N !

© HERVÉ HÔTE

nischen Architekten


21

EMMA NUELLE DESCRA QUES

EINEN

RETRO-TOUCH

HABEN

SOGAR

IHRE

P R I VAT E N

S N A P S H OT S AU F I N S TAG R A M : D I E F R A N ZÖ S I S C H E F OTO GRAFIN

EMMANUELLE

P O R T R ÄT S

DAS

FLAIR

DESCRAQUES A LT E R

ZEITEN

SETZT IN

IN

EINEN

IHREN MODER-

N E N KO N T E X T.

Paris und Fotografie, da sind die Berührungspunkte mit der Mode fast zwangsläufig programmiert. Die Französin Emmanuelle Descraques absolvierte ihre Ausbildung an der renommierten Gobelins L’École de L’Image, ehe sie der bekannten Fotografin Kourtney Roy assistierte. Der Hang zu fein kuratierten Fotokompositionen zeigt sich schon früh in ihrem Werk.

NICHTS IST

D E M Z U F A L L Ü B E R L A S S E N , mit dem Licht malt Emmanuelle Descraques ihre

Geschichten. Den Zeitgeist fängt sie nicht nur in Modeproduktionen für Magazine wie L’Officiel ein, sondern auch in ihren Porträt-Serien, die es 2016 auf das renommierte Fotografiefestival Les Recontres d’Arles schafften. Seither ist klar, dass die Werke der Französin länger Gültigkeit haben, als der schnelle Wandel in der Mode das vermuten ließe. Für die Reihe „Modern Portraits“ lässt sie junge Models in viel ältere Rollen schlüpfen. Mit einer pastelligen Ästhetik und weichem Licht ist es die Unmittelbarkeit, die die Strahlkraft dieser Porträtserie ausmacht. Dem Blick der jungen Protagonistinnen kann man sich nicht entziehen. Diese Intensität lädt zur eingehenden Beschäftigung mit dem Motiv ein: Hommagen an verschiedene Epochen der Modegeschichte geben den Porträts Tiefe und Ausdruck. Ausgewählte Werke der Künstlerin sind als exklusive

Editionen in einer der 26 LUMAS Galerien oder unter LUMAS.com erhältlich.

HÉLÈNE AND THE BUBBLE GUM © EMMANUELLE DESCRAQUES, LIMITED EDITION, 150 STÜCK, LUMAS.COM

VON MARTINA MÜLLNER-SEYBOLD

KUNSTWERK

Indiana and the Cigarette / Limited Edition, 150 Stück. Handsigniert. Erhältlich in den LUMAS Galerien oder unter LUMAS.com

KÜNSTLERIN

Emmanuelle Descraques


VON MARTINA MÜLLNER-SEYBOLD

BJÖRN GERICKE IST IN VIELEN PUNKTEN KEIN TYPISCHER MODEMENSCH: LIEBER ALS SICH SELBST PRÄSENTIERT ER DIE PRODUKTE SEINER MARKE G-LAB – DIE SICH LANGS A M , A B E R S T E T I G Z U D E M G E H E I M T I P P S C H L E C H T H I N A M O U T D O O R M A R K T W A N D E LT. G-labs Produktversprechen ist seit der Stunde null großartig: Wo andere Hersteller ihre Marketingabteilungen bemühten, um als innovativ wahrgenommen zu werden, musste man in Düsseldorf entscheiden, was an Innovation man alles kommunizieren könne, um nicht zu überfordern. Ob getapte Nähte, beschichtete Wollstoffe, leichtgewichtige Füllmaterialien – an der

S P E E R S P I T Z E D E R I N N O V A T I O N ist g-lab

22

seit Gründung der Marke zu verorten. Und doch waren all diese inneren Werte nicht der Schlüssel zum Erfolg. Erst als g-lab als Marke Strahlkraft entfaltete und mit einer mutigen Bildsprache denselben progressiven Weg einschlug, den das Produkt schon repräsentierte, ging der Kurs steil nach oben. Jetzt kooperiert das Label mit angesehenen Avantgarde-Designern. Kein Wunder, oder?

23

VON EINEM, DER AUSZOG, UM ANZU ZIEHEN

G-LAB JACKE 399.– JEANS JACOB COHËN 329.– S N E A K E R A X E L A R I GATO 1 8 9.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


25 24

STIL KENNT KEINE ÖFFNUNGSZEITEN. WWW.BRAUN-HAMBURG.COM

JACOB COHËN JEANSHEMD 259.– HOSE 269.– T-SHIRT Z ANIERI 169.–

STONE ISLAND JACKE 1.139.– HOSE 289.–

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


27 26

G-LAB MANTEL 449.– STRICKJACKE 04651/ 299.– H OS E GTA 239.– SNEAKER SANTONI 399.–

B E L S TA FF LEDERJACKE 799.– T-SHIRT 89.50

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


29 MOORER JACKE 819.– HEMD VON BRAUN 169.– HOSE DONDUP 249.– S C H U H E D O U C A L’ S 3 0 9 . –

28

MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES

FAUS TO CO L ATO GÜRTEL 249.50 JEANSHEMD ELEVENTY 199.50 JEANS JACOB COHËN 329.– MEHR FINDEN SIE ONLINE UNTER: BRAUN.HAMBURG/EXPERIENCES


A ROOM WITH A VIEW

FOTO: MIRAMONTI BOUTIQUE-HOTEL

VON KIM SCHNEIDER

UNENDLICHE SCHÖNHEIT AUF 1.230 HÖHENMETERN: IM INFINIT Y-POOL ZIEHT MAN SEINE BAHNEN UND GENIESST DAS EINZIGARTIGE WALDUND BERGPANORAMA SÜDTIROLS.

WER DEN BLICK AUS DEM HOTEL MIRAMONTI IN HAFLING Ü B E R D I E AT E M B E R A U B E N D E N W E I T E N S C H W E I F E N L Ä S S T, ERLEBT

DEN

DUFT

DER

F R E I H E I T.

DER

FASZINIERENDE

ZAUBER SÜDTIROLS IST HIER ZUM GREIFEN NAH. Im Miramonti Boutique-Hotel am Hochplateau Tschöggelberg, unweit der schönen Stadt Meran,

H OTE L

Miramonti Boutique-Hotel www.hotel-miramonti.com

erwarten Sie nicht nur exklusiver Luxus, wunderschöne Zimmer und ein Ambiente zum Entspannen, sondern auch ein

A U S B L I C K D E R S U P E R L A T I V E : Das ganze Tal liegt

einem zu Füßen und rundum blickt man in eine wunderbare Bergwelt. Die schroffe Bergkulisse gibt einem das schöne Gefühl der Geborgenheit und der Sicherheit, sie strotzt vor Kraft und weckt die Lebensgeister, gleichzeitig wirkt sie ungemein beruhigend und sanft – vor allem dann, wenn die

L O C AT I O N Südtirol

Sonne hinter ihr untergeht und alles in warmes, goldiges Licht taucht. Die tiefgrünen Tannen, die im Wind tanzen, reichen den stoischen Bergen die Hand und gemeinsam ergeben sie ein perfektes Bild der unnachahmlichen Schönheit der Natur.

IMPRESSUM Spring/Summer 2020

F O T O G R A F I E : Sacha Tassilo Hoechstetter S T Y L I N G : Roswitha Wieser P H O T O S H O O T I N G L O C A T I O N : The Chedi, Muscat D R U C K : Samson Druck GmbH

GESAMTKONZEPTION, A R T D I R E C T I O N U N D R E A L I S AT I O N : UCM Verlag, B2C Corporate Publishing GmbH, Salzweg 17, 5081 Salzburg/Anif, Österreich, office@ucm-verlag.at, www.ucm-verlag.at

W I R D A N K E N F Ü R D I E G U T E Z U S A M M E N A R B E I T M I T: 04651/, Axel Arigato, Belstaff, Closed, Dondup, Doucal’s, Eleventy, Fausto Colato, FTC Cashmere, G-lab, GTA, Hannes Roether, Harris Wharf London, Herno, Jacob Cohën, Kiefermann, Moorer, Parajumpers, People of Shibuya, PT Torino, Santoni, Stone Island, Zanieri, Zespà

KAISERGALERIE 04651/, AXEL ARIGATO, ASPESI, BELVEST, BOGLIOLI, BOTTEGA VENETA, BRIONI, BRUNELLO CUCINELLI, CITIZENS OF HUMANITY, COMMON PROJECTS, CRUCIANI, DANOLIS, DE PETRILLO, DONDUP, DOPPIAA, ERMENEGILDO ZEGNA, ETRO, FAUSTO COLATO, FAY, FINAMORE, Alle Preise in Euro, vorbehaltlich Druckfehler. Geringe Farbabweichungen sind drucktechnisch nicht zu vermeiden. Copyright vorbehalten .

HERNO, HERNO LAMINAR, HOGAN, INCOTEX, IRIS VON ARNIM, JACOB COHËN, JOSEPH, LARDINI, LORO PIANA, LUIGI BORRELLI, MASON’S, MEY STORY, MONTEDORO, MOORER, NEIL BARRETT, NOVE, OFFICINE CREATIVE, ORLEBAR BROWN, PT TORINO, PT TORINO DENIM, SANTONI, SEALUP, STILE LATINO, THE ROW, TOD’S, TOM FORD, VALEXTRA, WOOLRICH, ZZEGNA ANZEIGE

MASCULIN MODEKREIS GMBH c/o BR AUN Hamburg, Mönckebergstraße 17, 20095 Hamburg, T +49 (0)40 / 607 705 11-0, F +49 (0)40 / 607 705 11-9, info@masculin.de, www.masculin.de, www.simon-gray.de


Profile for UCM Verlag

Experiences Sping/Summer  

Eine fein kuratierte Auswahl an wunderschöner Mode

Experiences Sping/Summer  

Eine fein kuratierte Auswahl an wunderschöner Mode

Profile for ucmverlag
Advertisement