Page 1

www.swisscarton.ch

Nachhaltigkeit bei

Karton- und Wellkartonverpackungen

Die Vielseitigkeit des Kartonsund Wellkartons zur cleveren und richtigen Verpackung ist selbst für Branchenkenner immer wieder erstaunlich.

Es gibt kaum ein Produkt, sich nicht Verpackungen

welches in diesen zweckge-

recht und sicher transportieren lässt.

Beerenobst sicher gelagert mit «Hib-Tray» S.3

Ob sperrige oder empfindliche Produkte – Karton und Wellkarton bieten immer eine massgeschneiderte und wirtschaftlich überzeugende Lösung an. Bis dato wurde der Verbraucher vor allem durch diesen vielseitigen Einsatz überzeugt. Mit dem Klimawandel und der Ressourcenknappheit im heutigen Marktumfeld bieten die Karton- und Wellkartonverpackungen als «Naturprodukt» weitere Vorteile gegenüber anderen Verpackungen. Bekannt ist, dass der Konsument von heute, höhere Kaufbereitschaft bei umweltverträglichen Produkten signalisiert. Alleine diese Tatsache zeigt das offensichtliche Potential der nachhaltigsten Packstoffe zu

Investieren in der Krise S.2

Schokolade mit FSC-Karton S.2

mehr Marktanteilen in der Verpackungsindustrie. Erfahren Sie mehr zur Nachhaltigkeit von Wellkartonverpackungen auf der letzten Seite.

Klevere VerpackungsKombinationen S.3

Umweltschonende Verpackung S.4

2/2009

 Swisscarton_news_nr02.indd 1

03.11.2009 14:55:16


Investieren – während der Krisen erst recht!

Beerenobst – geschützt mit «Hib-Tray»

Zum 125. Geburtstag und trotz Krise investiert K+D in eine neue Sechsfarben-Offsetdruckmaschine mit Doppellackwerk und einen neuen Heissfolienprägezylinder. Ebenso investierte K+D AG in eine Farbmischanlage und zwei CAD Plotter für die beiden Standorte St.Gallen und Bern.

Seit Längerem bestand der Wunsch beim Lebensmitteleinzelhandel und bei Beerenpflanzer, das sehr heikle und empfindliche Beerenobst zu schützen. Durch die abgebildete Neuentwicklung – des Hip-Trays – eröffnet sich endlich die Möglichkeit, mit einem normalen Aufwand auf bestehende, bewährte und im Markt von allen Seiten akzeptierten „Schweizer Beerenschalen“ aus Karton, ein Deckel zu stecken. «Hib-Tray» besteht aus recylierbarem PET. Damit das Beerenobst, in der

An der Fachpack in Nürnberg konnte K+D eine in Zusammenarbeit mit dem renommierten Maschinenhersteller Uhlmann entwickelte Pen-Verpackung lancieren. Diese neuentwickelte Pharmaverpackung zeichnet sich durch einen hohen Grad an Convenience aus und ist auch maschinell abpackbar. Sie findet in der Pharmaindustrie grossen Anklang, erfüllt sie doch viele, seit langem geforderte Kriterien. K+D AG, www.kud.ch

Rio Napo aus FSC zertifiziertem Karton Original Food mit Sitz in Hergiswil ist Teil der Kooperative „Kallari“, welche die einheimischen Bauern in der Pflege der kostbaren Kakaobäume sowie bei der Ernte, Aufbereitung und Vermarktung des Kakaos unterstützt. Im Gegenzug haben sich die Bauern aus Napo verpflichtet, den Regenwald zu schützen. Es entstanden in Zusammenarbeit mit Model PrimePac,

dem Verpackungsspezialisten aus Au/SG, diese tollen Schokoladenetuis aus FSC zertifiziertem Karton. Die Verpackung ist 4-farbig bedruckt und eine dezente Hochprägung hebt den Brand „Rio Napo“ sowie den Cacao-Anteil zusätzlich hervor.

Model PrimePac AG, www.modelgroup.com

Schale mit Hib-Tray optimal atmen sowie präsentiert werden kann, weiss Hib-Tray oben 4 Belüftungsöffnungen auf. Bei der Entwicklung des Hib-Trays wurde dafür gesorgt, dass mit nur 2 grössen Hib-Tray alle gängigen Schalen gedeckelt werden können. «Hib-Tray» und die bewährten Weber Schalen sind aus 100% Schweizer Produktion und sichern Schweizer Arbeitsplätze. Weber Verpackungen, www.weber-verpackungen.ch

Karton ist eine Lebensphilosophie, die bei uns seit 1908 mit Herzblut gelebt wird. Es freut uns den Kunden an neue Möglichkeiten heranzuführen, und uns tagtäglich mit neuen Ideen zu inspirieren.

2/2009

2/2009





Swisscarton_news_nr02.indd 2-3

03.11.2009 14:55:35


Umweltschondende Verpackung Im Wettbewerb gegen konkurrierende Packstoffe sieht sich die Wellkartonindustrie für die Zukunft gerüstet. Die Verbindung aus Vielseitigkeit und Effizienz mit beispielhafter Umweltverträglichkeit macht Wellkarton zum Packstoff einer verantwortungsbewussten, nachhaltigen Wirtschaft. Die in der Schweiz eingesetzten Wellkarton-Verpackungen bestehen zu durchschnittlich 75 Prozent aus Recycling-Material. Nach Gebrauch werden die Verpackungen sortenrein erfasst und vollständig wiederverwertet. Da der Leim im Wellkarton aus Mais- oder Kartoffelstärke besteht und allfällige Farbe auf den Verpackungen Lösungsmittelfrei hergestellt wurde, wird der Recycling-Prozess nicht negativ beeinflusst. Wellkartonrohpapier aus Frischfaser – sogenannter Kraftliner – wird aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz erzeugt. Da beim Baumwachstum im Vergleich zum Holzgewicht fast doppelt so viel klimaschädliches Kohlendioxid aus der Luft gebunden wird, ist die Entscheidung für Wellkarton auch eine gute Wahl im Sinne des Klimaschutzes. Das Umweltbewusstsein hat in der Schweiz und in vielen europäischen Ländern in den letzten Jahren stark zugenommen und hat heute einen festen Stellenwert in geschäftspolitischen Abwägungen von Neuakquisitionen und Materialeinkäufen. Vergleicht man die Öko-Bilanzen von Transportverpackungen aus Karton und anderen Packstoffen, werden für den Verbraucher die längst bekannten Vorteile des Kartons ersichtlich: Gewichtseinsparungen, Rückführungsfahrten der Verpackung entfallen, da Recycling vor Ort, keine Umwelt belastende Reinigung, ect.

Marcel Ingold, Verkaufsleiter LxBxH Gauch www.lxbxh.ch

Event-Ticker 19.11.2009

Lebensmittelsicherheit und Verpackung – die Industrie muss umlernen; Hotel Spirgarten, Zürich www.svi-verpackung.ch

24.11.2009

Packen wir’s an; Ausbildungen in der Verpackungsindustrie. Hotel Krone, Lenzburg www.svi-verpackung.ch

25. - 26.11.2009

International Pro Carton Congress „Promoting brand values with sustainable packaging“; Congress Center, Düsseldorf

Impressum Herausgeber

Swisscarton Bergstrasse 110 Postfach 8032 Zürich Tel.: +41 44 266 99 32 info@swisscarton.ch www.swisscarton.ch Redaktion Michael Graf Gestaltung Glanzmann Verpackungen AG www.glanzmanngroup.com Papier 250 m2 weiss, matt gestrichen

2/2009

 Swisscarton_news_nr02.indd 4

03.11.2009 14:55:35

Swisscarton News  

Ausgabe November

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you