__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

+

SKICLUB EGG

+ SAISONVORSCHAU Winter 2015/16


+

Inhaltsverzeichnis Einleitung Grusswort .................................................................................... 4 Veranstaltungen 2015/16 .......................................................... 5

Rückblick EKZ Bike Cup ............................................................................... 6 Chilbi SC Egg BAR .................................................................... 7 Sölden ......................................................................................... 8

Teams Raceteam................................................................................. 10 Skicross ...................................................................................... 12

Ausblick JO-Weekend / Einfahrtag ....................................................... 13 Eggermeisterschaften ............................................................. 14 Superspeed-Days / Parsenn-Derby........................................ 15 Clubrennen ............................................................................... 16 ZSV-Cupfinal ............................................................................. 17

Verein Skihaus ....................................................................................... 18 Vorstand.................................................................................... 19

3


+

Grusswort

Liebe Mitglieder, Skisportler und Freunde des SC Egg Unter dem Motto „Ich geb Gas, ich will Spass“ waren wir in der ersten Oktober Woche mit 64 Personen in Sölden auf dem Gletscher und durften eine intensive Woche auf Schnee erleben. Gas gegeben haben alle Teilnehmer von 7 Jahren bis 74 Jahren (Bericht auf Seite 8). Gas geben kann man auch mit den neuen Skimodellen. Es ist schon beeindruckend, wie so ein Sportgerät, das von vielen mehr oder weniger als ein „Brett“ wahrgenommen wird, immer weiter verbessert und immer perfekter abgestimmt werden kann. Neue Materialien, Konstruktionen und Technologien allerorten. Nach den ersten Schwüngen im Schnee auf den eigenen Brettern weiss man sofort wieder, warum man diesem Sport verfallen ist, es macht einfach nur Spass! Spass gemacht haben auch die vielen Aktivitäten, die wir vorallem im September durchgeführt haben. Den Auftakt gemacht hat das Mountainbikerennen anl. des EKZ Cups, welches am ersten Septemberwochenende in Egg durch den SC durchgeführt wurde gefolgt von unserer Aprés-Skibar an der Chilbi in Egg Ende September. Insgesamt standen an diesen Anlässen mehr als 70 verschiedene Helfer des SC im Einsatz und ich kann einmal mehr nur den Hut ziehen und mich bei euch allen bedanken für den unermüdlichen Einsatz. Die Bilder auf der Homepage zeigen eindrücklich, dass wir auch an solchen Events Gas geben und neben viel Arbeit sehr viel Spass haben. In diesem Heftli, das wir abermals mit Unterstützung der ZKB Egg erstellen durften (vielen Dank dafür) und das zwischenzeitlich zum 6. Mal erscheint, möchten wir euch über die zahlreichen Aktivitäten im kommenden Winter informieren. Der Skiclub Egg geht mit Elan und Spass in seine 69. Saison und wir sprühen noch immer von Ideen. Bitte teilt eure Ideen und Gedanken zur Weiterentwicklung des Clubs mit mir, lasst uns gemeinsam unser gewaltiges Potenzial ausschöpfen. Wir werden euch auch diesen Winter ein attraktives Programm bieten, unser Raceteam und unsere Skicrosser fördern und vor allem gemeinsam viel Spass und Freunde im Schnee haben und auch in meiner 7. Amtszeit als Vorstand weiterhin Gas geben, ich freue mich darauf.

Herzliche Grüsse

Klaus Kiessling Präsident Skiclub Egg

4


Veranstaltungen 2015/16 WANN

WAS

31. Oktober 2015

Skibörse

10

Werkhof, Egg

6. November 2015

Herbstversammlung SC Egg

3

Waldhütte Meilen

12. Dezember 2015

Einfahrtag für Skiclubmitglieder

Hoch-Ybrig

12./13. Dezember 2015

JO/Jun. Weekend im Skihaus

Hoch-Ybrig / Skihaus

31. Dezember 2015

Silvesterrennen

Hoch-Ybrig

31. Januar 2016

Eggermeisterschaften

10

Pfannenstiel

6. Februar 2016

Migros Grand Prix

Hoch-Ybrig

13. März 2016

Kids Skicross

10

Hoch-Ybrig

18./20. März 2016

Parsenn Derby

Davos

2. April 2016

Clubrennen SC Egg

5

tbd

9. April 2016

ZSV Cupfinal / Clubmeisterschaft

10

Hoch-Ybrig

*) Gilt  für  die  Wertung  Clubwettbewerb  

Pkt.*

ORT

5


2 1

RÜCKBLICK

+

+ Termin: Ort: Leitung:

06.09.2015 Egg, Pfannenstiel Klaus Kiessling

EKZ Bike Cup Bereits zum 22. Mal war Egg der Austra-

Trotz kühlem und regnerischem Wetter am

gungsort des Mountainbike Rennens im

Vormittag war die Zuschauerresonanz or-

Rahmen des EKZ Cups.

dentlich und der Start- und Zielbereich gut

Einmal mehr konnte der Skiclub als Veranstalter glänzen und diesen Grossanlass mit Bravour meistern. Unter Einsatz von mehr als 50 Helfern wurde wie immer eine spektakuläre,

besucht, es hat aber noch viel Potenzial für Besucher und Teilnehmer aus Egg. Vielen Dank allen Helfern des Clubs. Ohne euch wäre eine solche professionelle Veranstaltung gar nicht durchführbar.

technisch anspruchsvolle und herausfordernde Strecke ausgesteckt, die von mehr als 400 Teilnehmern bewältigt wurde. Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt und grosszügige Preise rundeten einen gelungenen Anlass ab.

Alle Fotos findet ihr online: www.scegg.ch > Rubrik Fotos

6


2 1

RÜCKBLICK

+

+ Termin:

26.09.2015

Ort: Leitung:

Egg Klaus Kiessling

Chilbi SC Egg BAR Rauschende Party an der Egger Chilbi

Wir haben auch dieses Jahr nochmals ei-

mit DJ White!

nen draufgelegt und uns als DIE Party an

Am letzten Septemberwochenende ist die grosse Aprés-Ski-Sause an der Egger

der Chilbi Egg etabliert. Herzlichen Dank!

Chilbi gestiegen. Der Skiclub Egg hat einmal mehr DIE Party für alle tanzbegeisterten Egger Schneehäsinnen und Eisbären organisiert und DJ White hat bis um 6 Uhr in der Früh den besten Sound gespielt und für eine grossartige Stimmung gesorgt. Danke an die zahlreichen HelferInnen hinter und um die Bar, unserem DJ White und dem OK insbesondere Klaus Kiessling für die tolle Organisation.

Alle Fotos findet ihr online: www.scegg.ch > Rubrik Fotos

7


2 1

RÜCKBLICK

+

+ Termin: Ort:

4. - 10.10.2015 Sölden (AUT)

Leitung: Romano Tomezzoli

Sölden Unter der Rekordbeteiligung vom 64 Personen, so viele Teilnehmer wie noch nie, fand bereits zum 18. Mal der Trainingsauftakt des SC Egg in Sölden statt. Auch wenn sich das Wetter in heimischen Gefilden als sehr instabil zeigte, trafen

die

Teilnehmer

hervorragende

Schnee- und bis auf einen Tag auch hervorragende Wetterverhältnisse auf dem Rettenbach-

und

Tiefenbachgletscher

an, so dass von Montag bis Freitag ausgiebig trainiert werden konnte.

zwölf bis 15 Trainingsläufe mit etwa 30 Toren zu absolvieren, so dass am Ende der Woche alle durch mehr als 2000 Torstangen gefahren waren. Videoanalysen am Abend zeigten den Rennläufern ihre Stärken und vor allem ihr Verbesserungspotenzial auf, so-

Die ersten 3 Trainingstage standen im

dass nach einer Woche intensiven Trainings

Zeichen des Slaloms, gefolgt von 2 Trai-

hervorragende Fortschritte festgestellt wer-

ningstagen

den konnten.

Riesenslalomtraining.

Die

Rennläufer waren in der Lage, täglich

8


+

Sölden

Kondition trainieren

Glückliche Gesichter

Wer geglaubt hatte, dass nach dem Skifahren

Die bereits traditionelle Olympiade, bestehend

der Tag gelaufen war, sah sich getäuscht. In

aus unterschiedlichen Disziplinen in den Berei-

vier Gruppen aufgeteilt, wurde Konditionstrai-

chen

ning absolviert, ein Hindernisparcours im Wald

auch Kreativität und Wissen, rundeten das

gehörte ebenso dazu wie das Gleichge-

Trainingsgeschehen ab. Romano Tomezzoli

wichtstraining auf der Slackline. Die tägliche

und seine siebenköpfige Trainercrew konnten

Skipräparierung

und

auf eine rundum erfolgreiche und spannende

Wachsen unter fachkundiger Anleitung, ge-

Woche zurückblicken. So kehrten nach ereig-

folgt von einem abschliessenden Fussball-

nisreichen Tagen müde, aber glückliche und

match auf der hauseigenen Wiese rundeten

unverletzte Gesichter nach Egg zurück.

mit

Kantenschärfen

Schnelligkeit,

Geschicklichkeit,

aber

einen langen und sportintensiven Tag ab.

9


2 1

+

RACETEAM Leitung: Romano Tomezzoli

Nach einer guten bis sehr guten Saison

ab Jahrgang 2008, die wir zu erfolgrei-

2014/2015, in der sich unsere Athleten

chen Rennläufern aufbauen werden.

neben diversen Podestplätzen durchwegs in der Punkteliste von Swiss-Ski verbessern konnten, laufen die Saisonvorbereitungen schon lange wieder auf Hochtouren. Die Planung für den Winter steht und das erste Trainingslager in Sölden hat zwischenzeitlich auch schon stattgefunden.

Die Grundlage für Erfolge und für eine gute Wintersaison unseres Rennteams wird jeweils am Montagabend ab 17.30 Uhr in der Turnhalle Bachtel in Egg gelegt. Unsere Trainer legen sehr viel Wert auf die Qualität der Trainings. So wird nicht nur Kondition aufgebaut, auch Koordination, Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Aus-

Nachdem wir es erfolgreich geschafft

dauer sind wichtige Bestandteile der Trai-

haben, alle JO’s ins Team der Junioren

ningslektionen. Alle interessierten Eltern

zu integrieren, haben wir in diesem Be-

sollten sich rasch möglich bei unserem

reich eine unglaublich starke Truppe

Jugendbetreuer Romano melden, wir ha-

beisammen und räumen hier regelmäs-

ben noch einige wenige Plätze frei und

sig alle Podestplätze ab. Gleichzeitig

der beste Einstieg ins Team ist über die

haben wir erfreulicherweise schon wie-

Konditionstrainings.

der viele junge und ganz junge Athleten

10


Aktuelle Resultate und Termine sind immer auf unserer Homepage zu finden! www.scegg.ch

Rennkalender Wintersaison 15/16 WANN 31.12.15   02.01.16   09./10.01.16   17.01.16   24.01.16   06.02.16   20.02.16   20.02.16   21.02.16   28.02.16   28.02.16   05.03.16   05.03.16   06.03.16   13.03.16   18./20.03.16   20.03.16   26.03.16   28.03.16   01./03.04.16   09.04.16  

Veranstalter SC  Drusberg   Chrufirsten  /  Terza   Züri  Leu-­‐Rennen   Midor-­‐Volksskirennen   RGZO-­‐Slalom   Migros  GP   SC  Goldingen   SAS  Zürich   SC  Goldingen   SC  Oberiberg   ZSSV   Volksabfahrt   Superspeedday   RiSa  Derby   SC  Egg   Parsenn  Derby   SC  Wägital   OSSV   Oberlinsport-­‐Race   Migros  GP  Finale   Finale  CSS-­‐Cup  

Disziplin RS   2RS   2RS  /  1SL   RS   2SL   RS   SG/CR  JO   2RS   SG/RS   2RS  JO   2RS   DH   SG   2SL  JO   KidsCross   DH   2RS  JO   2RS   RS       Parallel  SL  

Ort Hoch-­‐Ybrig   Flumserberg   Obersaxen   Hoch-­‐Ybrig   Amden   Hoch-­‐Ybrig   Atzmännig   Davos-­‐Pischa   Atzmännig   Oberiberg   Bürglen   Hoch-­‐Ybrig   Brigels   Hoch-­‐Ybrig   Hoch-­‐Ybrig   Davos-­‐Parsenn   Hoch-­‐Ybrig   Unterwasser   Hoch-­‐Ybrig   St.  Moritz   Hoch-­‐Ybrig  

11


2 1

+

SKICROSS TEAM Leitung: Jonas Bühler

+

Morgins

17. Januar 2016

Arosa

29. Januar 2016

Zweisimmen 13. März 2016 Saas-Fee

03. April 2016

Auf geht’s in die 6. Saison für die Skicrosser!

Mann bzw. Frau gegen Frau sehr viele junge

Nachdem

Leute in ihren Bann.

im

vergangenen

Jahr

viele

Events aufgrund zu knapper Schneelage nicht durchführbar waren oder sich die Renntermine mit den Alpinen Rennen überschnitten haben, hat das Team um Jonas Bühler die Zeit intensiv genutzt und an der Technik im Riesenslalom gearbeitet. Viele aus der Mannschaft haben im Trainingscamp in Sölden eine solide Basis mit vielen RS-Trainings gelegt. Aktuell wird Kraft und

Im Team sind viele bekannte Gesichter und Namen, die im JO- und Juniorenalter bereits erfolgreich Rennen gefahren sind. Schaut doch einfach einmal auf unserer Homepage nach. Da stellt sich einerseits das Skicross Team vor, andererseits gibt es das Informationen zu den Rennen und News aus dem Team.

Beweglichkeit im Kraftraum und in der Turn-

Alle interessierten und sehr guten Skifahrer

halle in Egg trainiert.

ab 16 Jahren dürfen sich gerne mit uns in

Unsere Athleten wissen sehr genau, auf was es beim Skicross ankommt. Diese Sportart verbindet Technik, Taktik, Kraft und Mut wie kaum eine andere Disziplin und zieht nicht zuletzt wegen des Kampfes Mann gegen

Verbindung setzten. Neben den Trainingsund Renntagen im Schnee steht in Egg jeden Montagabend (18.30 - 20.00 Uhr) ein Konditionstraining, Indoor wie Outdoor, auf dem Programm – Wir freuen uns!

12


2 1

AUSBLICK

+

+

Termin: Ort:

12./13.12.2015 Hoch-Ybrig

Leitung: Romano Tomezzoli Klaus Kiessling

JO-Weekend Einfahrtag Wie bereits in den vergangenen Jahren

rer Jugend verfolgen. Die ganz Mutigen

kombinieren wir auch dieses Jahr den

dürfen sich selbstverständlich ebenfalls in

Einfahrtag für alle Ski Fans mit dem JO-

die Tore stürzen.

Weekend. Unser Raceteam verbringt zum Auftakt 2 Trainingstage am Hoch-Ybrig, übernachtet wird im Ski Haus in Oberiberg. Das schweisst die Rennläufer und Trainer vor dem langen Winter so richtig zusammen. Alle „normalen“ Skifahrer können am Einfahrtag

in

der

Gruppe

die

ersten

Schwünge in heimischen Gefilden ziehen und gleich-zeitig die Trainingsarbeit unse-

13


2 1

AUSBLICK

+

+

Termin:

31.01.2016

Ort:

Pfannenstiel

(alternativ Atzmännig / Hoch-Ybrig)

Leitung:

Thomas Hirt

Egger Meisterschaften Was war das für ein Tag, der 01.02.2015

trotz alledem. Die Stecken am Atzmännig

Nach 5-jähriger Absenz konnten die Eg-

oder am Hoch-Ybrig sind tolle sportliche Al-

ger Skimeisterschaften wieder einmal am

ternativen und werden durch einen gross-

Pfannenstiel durchgeführt werden. Ger-

zügigen Gabentisch unserer Sponsoren er-

ne erinnern wir uns an die irrsinnig gute

gänzt.

Stimmung. Tele Züri hat einen tollen Bericht ausgestrahlt und auch bei SRF Me-

Titelverteidiger

teo wurde der Anlass thematisiert. So hoffen wir natürlich auch über die EM 2016 berichten zu können. Auf alle Fälle

Ski Damen: Antonia Kiessling Herren: Kevin Suter

1:01.02 0:54.98

haben wir beim Wettergott auf den 31.01.2016 40cm Schnee bestellt, mit

Snowboard Rüdiger Schnerring

1:10.93

Schülermeister/in Jessica Oberti Pascal Oetiker

1:04.19 1:04.50

dem wir die Skisause vom Vorjahr gerne wiederholen werden. Sollte das Rennen in Egg nicht durchführbar sein lohnt sich das Mitmachen

14


2 1

AUSBLICK

+

+ Termin: Ort: Leitung:

05.03. & 20.03.2016 Brigels & Davos Steven Schneider

Superspeed-Days & Parsenn-Derby Die Speed-Disziplinen Super-G und Ab-

atemberaubend, wenn man diese Ge-

fahrt gewinnen beim SC Egg immer mehr

schwindigkeiten hautnah erlebt. Kommt

Freunde. So wird der SC Egg mit einer

doch einfach einmal mit, das Zuschauen

grösseren Delegation zu den oben ge-

lohnt sich wirklich.

nannten Events anreisen. Nach 1-2 Trainingsläufen, in denen es gilt, die optimale Linie zu finden, geht es beim Rennen zur Sache und Spitzengeschwindigkeiten von teilweise 130 km/h und mehr erreicht. Selbstverständlich ist dieses Rennen nur für geübte Skifahrer mit Lizenz zu empfehlen. Dabei sein lohnt sich aber, es ist

15


2 1

AUSBLICK

+

+ Termin: Leitung:

02.04.2016 Klaus Kiessling

Clubrennen Nach dem positiven Feedback aus dem

bination aus RS und Skicross gibt es nir-

Vorjahr, nämlich die Kombination von 2x

gendwo und es hat allen einen riesigen

Sprint RS und 1x auf Zeit durch den

Spass bereitet.

Skicross Parcours, wurde an dem Modus für das Clubrennen am Hoch-Ybrig fest-

Titelverteidiger

gehalten. Bei den Herren blieb Santiago Diaz nach 3 Läufen unter 2 Minuten und verdrängte

Mädchen Julie L'hôte

2:13.46

Knaben Manuel Blust

2:20.87

Damen Antonia Kiessling

2:02.04

Herren Santiago Diaz

1:57.55

Mirko Hüppi und Romano Tomezzoli auf die Ränge 2 und 3. Antonia Kiessling doppelte nach dem Gewinn der Egger Meisterschaften auch beim Clubrennen nach. Bei den JO’s gewannen Julie L’hôte und Manuel Blust. Alle Teilnehmer waren sich einig, das machen wir wieder so. Eine solche Kom-

16


2 1

AUSBLICK

+

+

Termin: Ort: Leitung:

09.04.2016 Hoch-Ybrig Thomas Kunz

ZSV Cupfinal Auch diesen Winter wird das Finale des

8 besten Rennläufer der Saison pro Katego-

Zürcher Skiverbands und die Clubmeis-

rie ihre Meister ermitteln. Wir gehen fest da-

terschaften am Hoch-Ybrig in einem Pa-

von aus, dass sich einige Rennläufer des SC

rallel Riesenslalom unter der Leitung des

Egg dafür qualifizieren werden.

Skiclubs Egg durchgeführt, und dies in-

Für uns als Skiclub gilt es erneut, unseren

zwischen zum 9. Mal in Folge.

hervorragenden Ruf als Veranstalter zu

Nach phantastischen Bedingungen im

wahren, das geht natürlich nur mit Hilfe und

letzten Winter trotz hoher Temperaturen

Unterstützung aller unserer Mitglieder.

erwarten wir erneut und erst recht eine

Natürlich hoffen wir alle, dass die Weltcu-

grosse Beteiligung und hoffen, dass wir

pathletin Wendy Holdener, wie auch schon,

die 300er Marke an Startenden weit

Zeit finden wird und mit ihrem Club, dem SC

übertreffen werden.

Drusberg, an den Start gehen wird.

Der Nachmittag wird im Zeichen des CSS

Details zum Rennen folgen rechtzeitig vor

Cup Finale stehen, wo im KO-System die

dem Event.

17


+

Skihaus Oberiberg Seit 53 Jahren besitzt der Skiclub Egg sein Ski Haus in Oberiberg. Unter der Federführung von Hans Oertli wurde das Ski Haus 1962 erbaut und sieht auch heute noch hervorragend aus. Gelegen am Ortsrand von Oberiberg ist unser Ski Haus Sommer wie Winter bequem mit dem Auto zu erreichen und bietet neben ausreichenden Parkplätzen Übernachtungsmöglichkeiten für 26 Personen. Neben einem gemütlichen Aufenthaltsraum befinden sich moderne sanitäre Einrichtungen. Eine grosszügige und moderne Küche lassen einem gemütlichen Abend nichts mehr im Wege stehen. Vom Bett auf Brett heisst das Motto, man kann nämlich mit den Skiern vom Haus weg direkt zum Skilift Laucheren abfahren, welcher die Skifahrer ins Skigebiet Hoch-Ybrig befördert. Weitere Details sind auf unserer Homepage beschrieben, unser Ski Haus ist für Gruppenaufenthalte bestens geeignet und dies zu attraktiven Preisen.

+

Adresse

Auskunft & Vermietung

Skihaus Skiclub Egg

Frau Gabi Tomezzoli

Tel. Nr. +41 79 779 22 77

Dettlingsried

Hausverwaltung SC Egg

Email: skihaus@scegg.ch

CH-8843 Oberiberg

Seebacherstrasse 151

Web: www.scegg.ch

CH- 8052 Zürich

18


+

Vorstand Pr채sident Kiessling Klaus 8132 Hinteregg klaus.kiessling@scegg.ch

Catering / Festwirt Sobania Thomas 8132 Egg ZH thomas.sobania@scegg.ch

Vize-Pr채sident & Jugendbetreuer Rennsport Tomezzoli Romano 8610 Uster romano.tomezzoli@scegg.ch

Skicross & Webmaster B체hler Jonas 8610 Uster jonas.buehler@scegg.ch

Finanzen Hermann Charles 8704 Herrliberg charles.hermann@scegg.ch

Technischer Leiter Pittet Dominique 8132 Hinteregg dominique.pittet@scegg.ch

Aktuar Hirt Thomas 8132 Egg ZH thomas.hirt@scegg.ch

19


+

Fotos


+

Fotos

21


+

Skiclub Egg Kontakt Herr Klaus Kiessling c/o Skiclub Egg G端etlistrasse 28 8132 Hinteregg

Impressum Inhalt Satz/Layout Druck Auflage

Klaus Kiessling Jonas B端hler Z端rcher Kantonalbank, Filiale Egg 4000 St端ck

www.scegg.ch 22

Profile for Skiclub Egg

Saisonvorschau 2015/16  

Saisonvorschau 2015/16  

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded