Issuu on Google+

„BlEiBEn wiR in BEwEGUnG“ Außenbühne 1 12.00

Schulband des Riemenschneider-Gymnasiums

13.00

Festeröffnung

14.30

Ballbearing Jazzband

16.30

Blue Sky Quintett

17.30

Blue Sky Quintett

Außenbühne 2 14.00

„Ulmer & Friends“, Jazz and more mit Anneka Ulmer, Paul Henrik Schulte, Tobias Germeshausen Klavier: Jeremy Atkin

16.00

„Klassisches für drei Tenöre“ mit Deuk-Young Lee, Ivan Danchev und Young Bae Shin Klavier: Ulrich Pakusch

Führungen hinter die Kulissen Für Führungen bitte im Oberen Foyer bei der Theaterkasse anmelden, Treffpunkt ist jeweils 10 Minuten vor der Zeit im Oberen Foyer. Unsere Theaterführer nehmen Sie – gemeinsam mit dem Schauspielensemble – auf einen besonderen Spaziergang hinter die Kulissen mit. Mit: Schauspielensemble 13.30

1. Führung hinter die Kulissen

14.00

2. Führung hinter die Kulissen

14.30

3. Führung hinter die Kulissen

15.00

4. Führung hinter die Kulissen

15.30

5. Führung hinter die Kulissen

16.00

6. Führung hinter die Kulissen

Gastronomie ab 12 Uhr mit Gasthaus /Metzgerei „Zum Hirschen“ Rainer Schömig, Lengfeld

M A I N F R A N K E N T H E AT E R W Ü R Z B U R G

Karten 0931 / 3908-124 | www.theaterwuerzburg.de

Theaterfest: Bleiben wir in Bewegung Das Programm

18. September 2010  ab 12 Uhr Mainfranken Theater würzburg


T H E AT E R F E S T, 1 8 . S E P T E M B E R 2 0 1 0

„ B l e i be n w i r i n B e w egu n g “

Großes Haus

Oberes Foyer Mitte

12.00

Für Kinder: Das Kinderballett stellt sich vor (Ballettschulen E. Ratiu und M. Nölke)

13.00

Öffentliche Probe Ballett

Ab 12.00

14.30

Öffentliche Probe Schauspiel: „Der zerbrochne Krug“

Mitmach-Trainings

15.30

Präsentation elektronischer Neuer Musik „Die andere Seite“

19.00

Theaterfestkonzert

Für die Mitmach-Trainings bitte im Oberen Foyer bei der Theaterkasse anmelden, Treffpunkt jeweils 10 Minuten vorher im Oberen Foyer.

13.00

„Festival des nacherzählten Filmes“ mit Mitgliedern des Schauspielensembles

14.30

„Ich grolle nicht“ Robert Schumann zum 200. Geburtstag. Lieder und Melodramen mit Silke Evers, Bernhard Stengele und Ulrich Pakusch

16.00

Theaterkasse mit Abo-Beratung und Verkauf Anmeldung und Treffpunkt für Theaterführungen, Mitmach-Trainings und Offene Chorprobe

14.15

Tanzimprovisationen mit Anna Vita

16.00

Schauspieltraining mit Philipp Reinheimer

17.00

Chorprobe mit Markus Popp

13.00

Kinderschminken

„La vie en rose“ – Barbara Schöller ist Edith Piaf Klavier: Jeremy Atkin

13.30

Uraufführung: „Pippi kommt in den Kindergarten“ | Mit: Anna Sjöström

17.00

„Heut Abend lad ich mir die Liebe ein“ Ton-Film-Musik aus den 20er bis 40er Jahren mit Anja Gutgesell, Klavier: Klaus Feldner

14.30

„Schatzsuche mit Pippi Langstrumpf“ Klanggeschichte zum Mitmusizieren

22.30

UA „The first cut is the deepest“ – Musikalische Betrachtungen eines Phänomens

15.00

Vorlesestunde „Pippi Langstrumpf“ Mit: Daniela Scheuren

15.30

Liederstunde mit Pippi (Tanzen zu Pippis Musik)

16.00

„Schatzsuche mit Pippi Langstrumpf“ Klanggeschichte zum Mitmusizieren

16.30

Kinderschminken

17.30

Vorlesestunde „Pippi im Taka-Tuka-Land“, Abschiedslied

13.30

Schminkshow mit Chefmaskenbildner Wolfgang Weber und Team mit Maskenverkauf

15.00

„Ohren auf!“ Orchestermusiker erzählen vom Zauber der Instrumente

15.50

Tänzer und Tanzstile mit der Ballettcompagnie des Mainfranken Theaters Würzburg

16.30

„Wenn Verliebte bummeln gehn“ – Bekannte Operettenmelodien mit Sonja Koppelhuber und Joachim Goltz, Klavier: Frank Sodemann

Kammerspiele

Unteres Foyer

Ab 12.00

Infostände zum Angebot des Mainfranken Theaters und des Theater- und Orchesterfördervereins sowie zum Ausbildungsangebot am Mainfranken Theater Würzburg

14.30

Marina Müller (Klavier) und Konstantin Molodtchinin (Viola)

15.00

Jeremy Atkin (Klavier) und Thomas Lampert (Klarinette)

15.30

Ulrich Pakusch (Klavier) und Sara Birringer (Violine)

16.00

Frank Sodemann (Klavier) und Stefan Albers (Flöte)

Kaffeehausmusik im Unteren Foyer

Oberes Foyer rechts „Kinderland Villa Kunterbunt“

Oberes Foyer links


Mainfranken Theater Würzburg Theaterfest 2010