Page 1


Klirren, mikrofein, Knistern, subarktisch stehen am Eisblumenfenster, wie Riesen gekörnt in die Silber Iltis Sternstäubchen Schwebe des Zimmers. Amorph, diaphan, zartseifige Glanzschicht zwischen Innen- und Außen, vor Augen die reglos Kühle, Glätte ins Bild eintragen. Stürzen – hinaus und in sich – verbindet unter den Freunden auch. Gemalte Scheiben – Rahmen, Kitt. Spuren von Vogelkrallen.

7

Fenster


Morgenbrise kickt ausgefallene Augen Flossen, stumpfe Schuppen über frühen Fischmarkt. Welkende Stengel, Blüten über Blumenmarkt. Und Mikrotrümmer der Nacht. Luft, von Tropfen durchsetzt verlangsamt den Blick, über dem Feld wirken dein grünes Cape, der struppige Rücken des neben dir gehenden Pferds altmeisterlich, wie aus versunkener Zeit. Das Licht um sie scheint zu brennen.

10

Aura 


Schreib dich weiter, an Dickhäutern – die Elf und Phantom, Aleph und Ameise sind. Im übertragenen Sinn Kind, spielend auf Superschultern und mit. Darunter, bildkräftig, Rede vom Reittier des Elefanten, der Maus deren Schädel sich glichen. Beweger von Hemmungen, Schrift. Menschen- alter erreicht er – steht also wie sie in der Zeit. Naschhaft. Perfect Lover. Elefant

Löser von Hemmungen, Held der Schrift. Porzellanklug, zertritt er nichts Fehlten Frequenzen für andere Sehn sich Erkennen – du redetest, träumtest

20

in Infraschall

Zahn-, Ohrenund Rüsselmagie seines Haupts


29

: lebte er hin. So lala. Lose. Los Sofa .  .  . -da, dass wir Partikeln mit Sorgfalt wie kosmische Stäube betrachten, gebeugt über die kleinen Dinge. Stolpern, Soap. Opus, Fokus, Opossum: alte Fleische deren Technik, besondere Sepsis keiner beherrscht, insof. irrelevant. Folsäure: Schnorchel / Storch. Volkszorn: Soße / Zorn. Also und Uzo, Soul, Sozialismus. Da, dass, Wizard of Oz. Rose. So what. so  

Socke / Post Zoo Soljanka Poseidon


Du bist diese Jagd. Kannst es nicht sehen derart Verfolgtes verfolgt in selbem Maß wohl eine Liebe, aber mit Hufen und so flüchtig, fast selbst das Gehege, Dickicht wächst durch dich, schrumpft, magischer Puls unter Eiben, von denen niemand isst ohne zu sterben, offenbar eine Sprache – einmal im Leben sprichst du sie, sprachlos geschliffen, elfenbeinweiß vor der Stirn. Spur eines Narwal-Thesaurus – Ainkhürn.

35

Einhorn  


Abrupt, an einem Schmetterlingspunkt endet die Schiene, Zerfall übernimmt schließ die Augen: Man sieht sich, innen Stille, Geworfenheit, aufs Bett fusseln Astern, lila, ihr Quieken ist eine Suite. Unverzagt übst du Tritte, gießt unterm Idiotenmond Küsse: Zuversicht polstert Gegenwart, stehendes Jetzt, wir blinzeln schlaftrunken in rüsselnde Blüten. Aber okay, dies Niesen, schätz ich, ist Liebe.

41

Tritte | Küsse    

stur


Wuchern und Dunkel, zwei Schwestern ein Puls. Alles wächst innen, unendlich in einem unendlichen Pool. Aufs Ganze gehen, das ganze Defizit – ein Erbgut verformender Schub. Leichengeschmack deiner Prothesen im Denken, Unsummen in Wüsten versenkt, die deine Technik kaufen, die dich später bekämpft. Hydra wägt träge das ein oder andere Haupt. Deine SkinCare kostet mehr als ein Barrel.

47

Monster | Rendite  

Wucher

Vorgeschmack


Die ticktack Eulenuhr, Erbstück, ruft dich aus einer Schicht, in der du nachts arbeitest. Wahr und Warum, zwei desaströse Fakire massieren deine 4 + x esoterischen Körper in ihrem Ashram Augsburger Puppenkiste Wolfsschanze, Laterna Magica. Zwiebelmäßig gepellt von Wahr, killt dich Warum – am Ende aber sitzen sie über denselben karmischen Narben. Heilloses Eulentragen durch Totalversagen, Wurmgänge, Aschen. Eulenuhr

Vergeblich frage ich mich, was mit ihm geschehen wird. Kann er denn sterben? Alles, was stirbt, hat vorher eine Art Ziel, eine Art Tätigkeit gehabt und daran hat es sich zerrieben; das trifft bei Odradek nicht zu. Sollte er also einstmals etwa noch vor den Füßen meiner Kinder und Kindeskinder mit nachschleifendem Zwirnsfaden die Treppe hinunterkollern? Er schadet ja offenbar niemandem; aber die Vorstellung, dass er mich auch noch überleben sollte, ist mir eine fast schmerzliche.

50

– Franz Kafka: Die Sorge des Hausvaters


A a m o n A b a d d o n A b d u x u e l A b i g o r A b r a x a s A c h c h a z u A d r a m e l e c h A e s h m a A f a g d d u A g a r e s A g a s h A h r i m a n A h u i zo t l A i m A i t a Aka Manah Akatash Akibeel Aklm Ak van Alastor Alocer Amdusias Ammit Amon Andhaka Andras Andrephalus Andromalius A n i g u e l A n i f e l A n ko u A p a o s h a A p a s m a r a A r a t r o n A r g u i A s a g A s a s e l A s h a q l u n A s m o d i s A s p i s A s t a r o t h A s t o v i d a t u A u l a k Av n a s Ay n a e t A z A z e r u e l A z i a b e l B a a l B a a l b e r i t h B a a l p h e g o r B a b i B a j a n g B a l a m B a l i B a l v a l a B a n a B a p h o m e t B a r a q e l B a r a s c h a k u s c h u B a r a s t i r B a r b e t o s B a r f a e e B a r k a j a l B a r- L g u r a B a r m i e l B a r n e l B a r q a n B a r q u B a r u e l B a r t z a b e l B a s a s a e l Batarjal Bathin Bayemon Bealphares Bechard Beelzebub Bedargon Befana Beleth Belfagor Belial Belia s Berith Bethor Beyrevra Bifrous Botis Buduh Buer Buiti Bune

Seelenblind nehm ich Funken für Licht ihr Karneval unter Schalen ist eine Schau durch mich, Finkenvoliere, Scherben- gericht – auf helle Seite, dich, die tiefer ins Dunkel zieht, wo Reden Erden, Nester Sterne sind – ich glaub Negation, auch wieder nicht, jede Regung lässt Schatten ein Nachbild zurück: Wesen, abgehängt die der Zeit entfallen dauern, Antimaterie ihr Name ist deiner, und meiner: Legion.

Aquarium

Buriel Caacrinolas Cabariel C acus C ama zot z C arnesiel Caym Cham-Er Chamus C h a r m o Ve t r C h a r u n C h o rdeva Chumbaba Chumur Deli Clauneck Clisther t

Dämon 

Coatlicue Cresil Crocell Curupira Daath Danag Dantalion Deber Decarabia

Dementum Demoriel Deumus Diabolos Dialen Dibbuk Dowadiru Druj Durga Echidna Elimes Emoniel Enbilulugugal Eresch­ k i g a l E z e ke e l F e n e F l a g a F l a u r o s F o c a l o r F o r a s F o r n e u s Fu r f u r G a a p G a i z k i n G a l l u G a m i g i n G a n d a r e v a G a u n a G a u n a b G h i l a n G l a s y a - L a b o l a s G o g G r e m o r y G u s i o n G u t a H a a g e n t i H a b o r y m H a ke l d a m a H a l m a s t i H a l p h a s H a u r e s H e d a m m u H i r a n y a k a s h i p u H i r a n y a k s h a I b l i s I n d r a I p e s J e s t a n J i g a r k h v a r J o e t u n K a b a n d h a K a f z i e l K a l i y a K a l l i k a n t z a r i K a r i n a Ke l e t Ke r Ke r b e r o s Ke t e b K i e h K i m a r i s K o k a b e e l K o d a k a n K o k i -Te n o K o s t c h t c h i e K r u m m n a s e K r u n K u a n g - S h i K u b e r a K u k u t h Labar tu Lapasis Latura Lechies Leonard Leraje Lesji Lham-Dearg Legion Liekkio Lilith Lilitu Lucifer Lugat Lulila Mahisha Makaras Malawato Malphas Malsum Mammon Mano Malthus Mara x Marbas Marbuel Marchosias Makara Marshavan Melchom Merapis Meremuth Meririm Mephistopheles Metatron Milea Milpeza Mithocht Moloch Mora x Mot Musca Mura Murmur Naberius Nabeshima Nakaa Namrael Namtar Nanghaithya Naufa Nemere Nergal Ngaa Nebruel Nundu Nybbas Og Odei Ö r d ö g O r i a x O r o b a s O q a l o r a k O s e O s o r r o n o p h r i s O s r a e l P a i m o n P a m e r s i e l P a z u z u Pe - K a r P h e n e x P h u k a P i c o l l u s P l u t o Prahlada Procel Pruflas Purson P y tho Qeteb Qingu Qqm Rabisu Rahouar t Rahu Raum Ravana Raym Redu Ronove Ruach R a a h R u d r a R u h a S a b n o c k S a d i r u S a l v a n S a l l o s S a m a e l S a t a n a s S a u r v a S c h a r r a d u S c ox S h a b i r i S e i r S e m j a s a S i h o n S i r s i r S i t i r i S k r z a t S o l e v i e l S o r a t h S p e n g a g h r a S p i n a d e M u l S t i h i S t o l a s S u c c o r b e n o t h S y m i e l S y t r y S z e l Ta u r v i Ta w a q i f Te z c a t l i p o c a T i e h o l t s o d i To r n g a r s u k U ko p a c h ’ U r g r m U v a l l U s t u r Va j r a p a n i Va l e f o r Va p u l a Va r u n a Va s s a g o Va y a Ve p a r

113

V i n e Vo l a c Vo v a l Vr i t r a Vu c u b - C a q u i x Vu a l Wa l l W i r t r a X a p h a n Ya o t z i n Ye n l o Z a e b o s Z a g a n Z e p a r Z u


Doku Orkus Mutabor Zickzack Tamtam ruckzuck so sick solo Zahn Niete Cash Sixpack Proust super Krill sich Verpissen Portwein Golden Retriever Schicksal Pi Blumentopferde Plumeau Nepp Zinktank -sarg Knecht Utrecht Lenin Disk oh ach Dispo Flickflack Dekor Charisma Dings -da -bums -tag Sepsis Fresse Lama Knust Lemma Plumeau Lemma Plumeau Lama Schallmauer Kronkorken holdrio: Pling!

133

Mutabor  

Ď€


I

40 Abend 41 Tritte | Küsse

7 Fenster 8 Stunde

77 Elmsfeuer | Hexenflug 78 Schaumkronen |

IV

109 Sprung

IX

Schaum

9 Villa

79 Tiefsee

113 Dämon

10 Aura

45 Winter | Gefieder

80 Voodoo | Chance

114 Virus | Trance

11 Libelle | Trapeze

46 Wolkenkristall

81 Nerven | Materie

115 Halo | Gelee

12 Herbst

47 Monster | Rendite

82 Medien

116 Schwerkraft |

13 Mond

48 Zucker

14 Liebe

49 Salz

15 Baumhaus | Pfau

50 Eulenuhr

16 Märchen

51 Tarnkappe | Fieber

85 Sonne

119 Quellen

52 Seife | Zenit

86 Purpur | Reiche

120 Lesezeit

53 Pudding | Regime

87 Stein

121 Krümel | Frage |

54 Kresse | Esprit

88 Wunderblock

II

Vampire

VII

117 Krise | Zahl 118 Farben | Eis

Zahn

19 Giraffe

N achtseele | 55 

89 Fiktion

122 Nimbus | Torx

20 Elefant

Python

90 Jugend

123 überhaupt | und

21 Beton

56 Leviathan

91 Erdöl |

22 Holz

57 Glorie | Bienen

23 Baumriesen | Tränen

V 61 Erde

26 Wind

62 Feuer

27 Architheuthis

63 Luft

28 Album

64 Staub

29 so

95 Füllhorn

129 Zeug 130 Aventiure 131 Filter | Speichen |

65 Waldwege

99 Semantik

132 Plus

66 Gefäße

100 Wald

133 Mutabor

67 Krautpflanze

101 B lüthenstaub | Füße

134 P hönix | Helix |

68 Tropen

102 Nüstern | Tricks

69 Meer

103 Spur

Glanz

104 Füchse

VI

36 Parallelerde

Sphinx 135 F een | Strahlung | Glas

105 Schneefall

136 Dank

106 Dauer

137 sympathisch | y

37 Baba Jaga

73 Idylle

107 Wasser

38 Fontänen

74 Stille | Transit

108 Kosmos |

39 Plankton | Stern

76 Ströme

141

X

VIII

34 Magma | Latenz 35 Einhorn

93 Zone 94 Schnecke | Text

25 Magnetberg

33 Traum

124 super 125 Flocken

92 Volumen

24 oh | ach

III

Bewusstsein

Gurkenzeit

138 A nmerkungen


„Ohrenberg oder der Weg dorthin“, kookbooks 2006, der für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde. Übersetzer der US-amerikanischen Dichter Christian Hawkey („Reisen in Ziegengeschwindigkeit“) und Ben Lerner („Die Lichtenbergfiguren“, „Mean Free Path“), Initiator und Mitherausgeber der kollaborativen Poetik „Helm aus Phlox. Zur Theorie des schlechtesten Werkzeugs“, Merve 2011, und Herausgeber von „Joseph Beuys: Mysterien für alle“, Suhrkamp 2015. Letzte F o to : © R e n a t e v o n Ma n g o l d t Auszeichnungen: Peter Huchel-Preis 2014, Romstipendium der Villa Massimo 2015, Mondseeer Lyrikpreis 2015.

Steffen Popp, geboren 1978 in Greifswald, lebt in Berlin. Studium der Philosophie und Germanistik in Dresden, Leipzig und Berlin. Er veröffentlichte die 142 Gedichtbände „Wie Alpen“, kookbooks 2004, „Kolonie Zur Sonne“, kookbooks 2008, und „Dickicht mit Reden und Augen“, kookbooks 2013, sowie den Roman


Der Autor dankt der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo für ein großartiges Jahr in Rom.

1. Auflage 2017 © kookbooks, Berlin | Alle Rechte vorbehalten Gestaltung: Andreas Töpfer | Gesetzt aus der Portrait Text und der Akzidenz-Grotesk Next | Druck & Bindung: Steinmeier, Deiningen Printed in Germany | 978-3-937445-84-7

Steffen Popp: 118. Gedichte, Leseprobe, kookbooks 2017  

#steffenpopp #118 #kookbooks #andreastoepfer

Steffen Popp: 118. Gedichte, Leseprobe, kookbooks 2017  

#steffenpopp #118 #kookbooks #andreastoepfer

Advertisement