Issuu on Google+

ATEM - U N D G E H Ă– RSC H U T Z Gesamtkatalog 2011


N EU E W EG E FÜ R ME H R S I C H E RH E IT, KOMFO RT U N D S E RV I C E

DAS U N T E R N E HME N Moldex wurde 1980 in Kalifornien gegründet. Fünf Jahre später entstand Moldex Deutschland mit dem Ziel, Produkte nach europäischen Normen zu entwickeln und zu produzieren. Heute ist Moldex ein weltweit tätiges Unternehmen mit 750 Angestellten in 24 Ländern.

SENTWICKL FERTIGUNG

GART UNG, STUTT

30 JA H RE 84 PATE NTE

PRODUKTDE

SIGN, CULVE R CITY

PRODU

KTIONS B USTI N E AD


ESPRE CH ORLIC UNG, I

D I E S PE ZI A LIS TE N AT E M - U N D G E H Ö RSC H U T Z

I N H A LT SEITE 2

SCHUTZ VOR LÄRM Gehörschutzstöpsel [Einweg] Gehörschutzstöpsel [Mehrweg] Gehörschutzbügel Gehörschutzkapseln Produktübersicht

SEITE 10

4-5 6 7 8 9

SCHUTZ VOR STAUB, AEROSOL UND RAUCH FFP-Masken Produktübersicht

SEITE 16

12-14 15

SCHUTZ VOR GAS, DAMPF UND STAUB Halbmasken Filtersysteme Vollmaske Produktübersicht

SEITE 24

18 19 20-21 22-23

WISSENSWERTES Schutzstufen Gas- und Partikelfilter / FFP-Masken

24

ANWENDERSCHULUNG

VOR

QUALIT

ÄTS

OLL KONTR

LDD E, WA

DEM

KUN

DEN

BES

ORF

Wir verzichten in sämtlichen Produkten und Verpackungen auf PVC. Dieser Katalog ist in den Sprachen Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Holländisch, Isländisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch erhältlich. 1

UCH


SC H U T Z VO R L Ä R M

2


GEHÖRSC H UT Z

3


G E H Ö RSC H U T ZS TÖ PSE L [ E I N W EG ]

MOLDEXSTATION Immer hygienisch sauber, da der Spendermechanismus mit ausgetauscht wird.

4


G E H Ö RSC H U T ZS TÖ PSE L [ E I N W EG ] Komfortable PU-Schaumstöpsel für das Arbeiten unter ständiger Lärmbelastung. Weich beim Tragen, einfach einzusetzen.

Spark Plugs®

mit Cord

Bunt und ansprechend

PocketPak [2 Paar Stöpsel]

Stationen*

35 7800

7801

Pura-Fit ®

7802

7825

7850

mit Cord

Stationen*

6900

7725

Für besonders hohe Lärmbelastung

36 7700

MelLows®

7750

Stationen*

Für geringe Lärmbelastung

22 7600

7625

Spark Plugs® Detect

mit Cord

Voll detektierbar

voll dete

k tierbar

7650

Stationen*

NEU

32 7809

7829

7859

* Die Wandhalterung 7060 ist für alle MoldexStationen erforderlich; bitte separat bestellen.

5


G E H Ö RSC H U T ZS TÖ PSE L [ ME H RW EG ] Schutz bei anhaltender Lärmbelastung. Abwaschbar und wiederverwendbar.

Rockets®

mit Cord

30 6400

Rockets® Full Detect

Aus weichem und hautverträglichem TPE-Material Der feste Stiel erleichtert das Einsetzen und Herausnehmen

6401 mit Cord

vo

erbar ll detek ti

27

Sowohl Stöpsel als auch Kordel enthalten Metall und sind somit vollständig detektierbar Aus weichem und hautverträglichem TPE-Material Der feste Stiel erleichtert das Einsetzen und Herausnehmen

6409

Comets®

mit Cord

Für niedrige Lärmbelastung Aus weichem und hautverträglichem TPE-Material

25 6420

6421

TION INNOVA HOHER

T R AG E K

Luftgepols

OMF O R

terte Spitz

m Weiche La

Alle Mehrweg-Stöpsel werden im praktischen PocketPak geliefert.

6

T

e

ellen

htert Stiel erleic Der feste en und tz das Einse en hm Herausne


TION INNOVA

GEHÖRSC H UT ZBÜGEL Die kostengünstige und praktische Alternative bei wechselnder Lärmbelastung.

ch Anatomis te angepass g n Linienführu hKeine Berü kte rungspun takt on – keine K e h sc u rä ge

WaveBand® 2K

27

Ersatzstöpsel

Federleicht – wiegt nur 12 g Komfort bei nur 1,2 N Anpressdruck Zwei-Komponenten-Design Keine Berührungspunkte – keine Kontaktgeräusche

NEU 6800

6825

WaveBand® 1K

27

Ersatzstöpsel

Federleicht – wiegt nur 12 g Komfort bei nur 1,2 N Anpressdruck Keine Berührungspunkte – keine Kontaktgeräusche

NEU 6810

6825

Jazz-Band®

Pausenkordel mit Sicherheitsverschluss

23

Ersatzstöpsel

6700

Pura-Band®

6750 Abwaschbare Weichgummistöpsel

22 6600

7


GEHÖRSC H UT ZK APSELN Idealer Schutz bei wechselnder Lärmbelästigung oder wenn ein sicheres Tragen von Gehörschutzstöpseln aus persönlichen Gründen nicht möglich ist.

M1

Soft Coat-Material in exklusiver Metallic-Farbe Sechs Einstellpunkte Weich gepolsterter Metallbügel Zusammengeschoben kann die Kapsel platzsparend und hygienisch aufbewahrt werden

31 6100

M2

Soft Coat-Material in exklusiver Metallic-Farbe Griffmulden erleichtern das Auf- und Absetzen Vielseitige Einstellmöglichkeiten

28 6200

Z2

Preisoptimierte Alternative zu M2

28 6220

Hygiene-Set

Wir empfehlen alle 6 Monate die Dichtkissen auszutauschen

6105

8


PRODUK TÜBERS IC HT

Name

Art.-Nr.

SNR-Wert

H M L*

Einheit

Einheit/Box

Einheit/ Umkarton

GEHÖRSCHUTZSTÖPSEL [Einweg] [EN352-2:2002] Spark Plugs® 7800 35 dB Spark Plugs® Cord 7801 35 dB ® Spark Plugs PocketPak 7802 35 dB Spark Plugs® Blister [5 Paar] 7812 35 dB Pura-Fit® 7700 36 dB Pura-Fit® Cord 6900 36 dB Spark Plugs® Detect 7809 32 dB MelLows® 7600 22 dB

H34 M32 L31 H34 M32 L31 H34 M32 L31 H34 M32 L31 H35 M33 L31 H35 M33 L31 H32 M28 L26 H26 M18 L12

•• •• •• •• •• •• •• ••

200 200 200 100 200 200 200 200

2000 2000 2000 400 2000 2000 2000 2000

GEHÖRSCHUTZSTÖPSEL [Mehrweg] [EN352-2:2002] Rockets® 6400 30 dB Rockets® Cord 6401 30 dB Rockets® Full Detect 6409 27 dB Rockets® Blister [1 Paar] 6411 30 dB ® Comets 6420 25 dB Comets® Cord 6421 25 dB

H31 M26 L24 H31 M26 L24 H28 M23 L22 H31 M26 L24 H26 M22 L21 H26 M22 L21

•• •• •• •• •• ••

50 50 50 – 50 50

200 200 200 20 200 200

35 dB 35 dB 36 dB 36 dB 32 dB 32 dB 22 dB 22 dB

H34 M32 L31 H34 M32 L31 H35 M33 L31 H35 M33 L31 H32 M28 L26 H32 M28 L26 H26 M18 L12 H26 M18 L12

•• •• •• •• •• •• •• •• •

250 500 250 500 250 500 250 500 1

2000 4000 2000 4000 2000 4000 2000 4000 8

27 dB 27 dB

H30 M23 L22 H30 M23 L22

23 dB

H25 M19 L18

22 dB

H24 M18 L17

• • •• • •• •

8 8 50 8 50 10

80 80 500 80 500 100

GEHÖRSCHUTZKAPSELN [EN352-1:2002] M1 6100 31 dB M2 6200 28 dB Z2 6220 28 dB Hygiene-Set 6105

H31 M29 L21 H31 M26 L17 H31 M26 L17

• • • •

1 1 1 1

10 20 20 20

MOLDEXSTATION Spark Plugs® [250 Paar] Spark Plugs® [500 Paar] Pura-Fit® [250 Paar] Pura-Fit® [500 Paar] Spark Plug® Detect [250 Paar] Spark Plug® Detect [500 Paar] MelLows® [250 Paar] MelLows® [500 Paar] Wandhalterung

7825 7850 7725 7750 7829 7859 7625 7650 7060

GEHÖRSCHUTZBÜGEL WaveBand® 2K WaveBand® 1K Ersatzstöpsel WaveBand® Jazz-Band® Ersatzstöpsel Jazz-Band® Pura-Band®

6800 6810 6825 6700 6750 6600

[EN352-2:2002]

* H: Frequenzbereich – Hoch M: Frequenzbereich – Mittel L: Frequenzbereich – Niedrig

• Stück •• Paar

9


SC H U T Z VO R S TAU B , A E ROSO L U N D R AU C H

10


FFP - M ASKE N

11


FFP - M ASKE N

KL ASSIKER SERIE

FFP1 FFP2 FFP3

KLASSIKER Die bewährte Form, ursprünglich für den Bergbau entwickelt

Robust und bequem

S SMART SERIE® FFP1 FFP2

FFP1 FFP2 FFP3

FFP1 FFP2 FFP3 SMART

SMART Pocket

SMART Solo

Nasendichtlippe Clip

Einzeln verpackt Mit einem Griff tragebereit

Besonders einfaches Auf- und Absetzen

AIR SERIE® FFP2 FFP3

NEU S

AIR

AIR Plus

Deutlich weniger Atemwiderstand Hohe Aufnahmekapazität, lange Haltbarkeit

Einstellbarer Verschluss Bequeme Rundumdichtlippe aus hautverträglichem, abwaschbarem TPE-Material R wiederverwendbar nach EN149:2001+A1:2009

S Auch erhältlich in der Größe small 12

FFP2 FFP3

FALTFILTER-TECHNOLOGIE


VO RTE I LE TION INNOVA N E R -T E C H FA LT F ILT ] e ri e S [AIR

O LO G IE

260% mehr Filte

rfläche

eniger Deutlich w tand rs e id w Atem azität ahmekap Hohe Aufn

AC T I V F O R M ®

N AS E N D I C H T L I P P E [Smart- und AIR-Serie]

Passt sich der Gesichtsform automatisch an – kein Nasenbügel notwendig

RU N D UM B E BÄ N D E RU N G [nicht bei Smart-Solo]

Komfort-Dichtlippe im Nasenbereich

Einfaches Aufsetzen, Absetzen und Justieren

K L I M AV E N T I L ®

D U R A MES H ®

[optional]

CLIP [Smart-, Smart Pocket und AIR-Serie]

Extra große Öffnung: reduziert Hitze und Feuchtigkeit

Stabiles Gitter, hält die Maske in Form

13


A I R M AS K E Vereinigt die Vorteile von FFP- und medizinischen Masken.

S P E ZI A L M AS K E N FÜ R ME D IZI N I SC H E A N W E N D U N G E N , FÜ R E I N SAT ZK R Ä F T E S OW I E FÜ R D I E P H A R M A - U N D L E B E N SM I T T E L I N D U S T R I E .

FALTFILTER-TECHNOLOGIE Geringer Atemwiderstand und Komfort einer medizinischen Maske Filterleistung einer Atemschutzmaske SCHÜTZT DEN TRÄGER vor Staub, Aerosol und Rauch [FFP2 NR und FFP3 NR] vor Flüssigkeitsspritzern [spritzerfest, Typ IIR]

SCHÜTZT DAS UMFELD 98% Filterleistung gegen Bakterien [Typ II]

H U TZ FÜ R G EP RÜ FT ER SC U M FE LD TR Ä G ER U N D

Medizinische Masken, auch Mundschutz genannt, dienen dazu die Umgebung des Trägers vor Tröpfchen und anderen Partikeln, die beim Sprechen und Ausatmen versprüht werden, zu schützen. Dieses Rückhaltevermögen, sowie die Fähigkeit Blutspritzer und andere Flüssigkeiten abzuhalten, wird nach der Medizinprodukte Norm EN14683:2005 geprüft. Im Vergleich dazu schützen Atemschutzmasken den Träger selbst vor luftübertragenen Gefahrstoffen. Dies erfordert eine hohe Filterleistung und einen sehr guten Dichtsitz. Diese Anforderungen werden durch die Medizinprodukte-Norm nicht gewährleistet, sondern durch die Arbeitsschutz-Norm EN149:2001.

D I E M AS K E N D E R A I R S E R I E O H N E V E N T I L E R FÜ L L E N B E I D E N O R ME N U N D B I E T E N DA M I T S C H U T Z FÜ R T R ÄG E R U N D UMF E L D.

14


PRODUK TÜBERS IC HT

Art.-Nr.

Klimaventil®

Schutzstufe EN149:2001+A1:2009

Schutzstufe EN14683:2005 Stück/Box

KLASSIKER SERIE 2360 FFP1 NR D 2365 • FFP1 NR D 2400 FFP2 NR D 2405 • FFP2 NR D 2555 • FFP3 NR D

20 20 20 20 20

240 240 240 240 240

FFP1 NR D FFP1 NR D FFP2 NR D FFP2 NR D FFP3 NR D FFP2 NR D FFP2 NR D

20 20 20 20 10 10 10

240 240 240 240 120 120 120

SMART POCKET 2375 • FFP1 NR D 2470 FFP2 NR D 2475 • FFP2 NR D 2575 • FFP3 NR D

10 10 10 10

120 120 120 120

20 20 20

240 240 240

10 10 10 10 10 10 10 10

120 120 120 120 120 120 120 120

5 5

60 60

SMART SERIE ® SMART 2380 2385 • 2480 2485 • 2505 • * W 2435 • G < + Gase • + Ozon 2445

SMART SOLO 2395 • 2495 • S 2498 •

FFP1 NR D FFP2 NR D FFP2 NR D

AIR SERIE ® AIR 3100 3105 • 3150 3155 • 3200 3205 • 3250 3255 •

FFP2 NR D FFP2 NR D FFP2 NR D FFP2 NR D FFP3 NR D FFP3 NR D FFP3 NR D FFP3 NR D

AIR PLUS 3305 • 3405 •

FFP2 R D FFP3 R D

S S

S S

Stück/ Umkarton

Typ IIR Typ IIR Typ IIR Typ IIR

* GW: Grenzwert NR [non reusable]: Einmaliger Gebrauch. Komfortabel und formstabil während der gesamten Schicht. R [reusable]: Wiederverwendbar. Die Dichtlippe der Maske kann gereinigt, desinfiziert und länger als eine Schicht getragen werden. D: Diese Masken erfüllen die Anforderungen der zusätzlichen Dolomitstaubprüfung. Das bedeutet weniger Atemwiderstand bei längerer Nutzungszeit. S Größe small

15


SC HUT Z VO R GAS, DA MPF U N D S TAU B

16


H A L B - U N D VO L L M AS K E N

17


HALBM ASK E N

ME H RW EG

Die Serien 7000 und 8000 sind wiederverwendbare Atemschutzmasken mit minimalem Wartungsaufwand. Die Kombination von Gas- und Partikelfilter ist frei wählbar.

SERIE 7000

NEU

®

CK E ASYL T E M F

EINFACHE WARTUNG UND REINIGUNG Leicht zugängliche Bauteile, klare Formen

SYS ILTER

SERIE 8000

SICHER UND KOMFORTABEL Maskenkörper aus weichem, hautverträglichem TPE EINFACHE WARTUNG UND REINIGUNG Leicht zugängliche Bauteile, klare Formen Das Einatemventil wird beim Austausch des Gasfilters automatisch mit gewechselt.

Radialanschluss

E I N W EG

SICHER UND KOMFORTABEL Maskenkörper aus weichem, hautverträglichem TPE Bebänderung kann gelöst werden zur einfacheren Handhabung in Tragepausen

Wartungsfreie Halbmaske, fertig montiert zum Schutz vor Gasen und Dämpfen.

SERIE 5000

SICHER UND KOMFORTABEL Das Duomaterial hat ein geringes Gewicht Das ergonomische Design bietet ein großes Sichtfeld WARTUNGSFREI Fertig montiert und sofort einsatzbereit

18


TION INNOVA

FI LTE RSYS TEME

®

K E ASYL C

: Bajo Einzigartig ss für lu nett versch direkt an er Partikelfilt usche art der Gask

EASYL CK®

7000/9000

FI LTE RSYS TEM Revolutionär einfach: keine Adapter, keine Zusatzteile.

Faltfilter-Technologie: sehr geringer Atemwiderstand, längere Standzeit

NEU Die EasyLock ® Partikelfilter lassen sich mit den EasyLock ® Gaskartuschen oder direkt mit dem Maskenkörper verbinden. Die Verwendung von Adaptern oder speziellen Partikelvorfiltern entfällt.

Vereinfachte Handhabung und Bedienung Reduzierte Lager haltung – 30% weniger Teile

8000

R A D I A L A NSC H LUSS

Das Einatemventil wird beim Austausch des Gasfilters automatisch mit gewechselt.

Einatemventil

Faltenfilter-Technologie:sehr geringer Atemwiderstand, längere Standzeit

Adapter 8095 Zur Verwendung der Maske mit Partikelfilter

8090 Zur Verwendung der Maske mit Gas- und Partikelfilter

Gasfilter können ohne Adapter mit der Maske verbunden werden.

19


VOLLM A SK E

E I N FAC H ES AU FS E T ZE N durch die weit offen stehende Kopfbebänderung

E I N FAC H ES A B S E T ZE N Lösegriff zum einfachen Öffnen der Bebänderung

LEICHTE REINIGUNG Klare Formen und Oberflächen

E I N FAC H E WA RT U N G durch leicht zugängliche Bauteile

PA N O R A M AS C H E I B E aus kratzfest beschichtetem Polykarbonat Einfache Reinigung dank wasserabweisendender Beschichtung

PERIPHERIESICHTFELD Bewegungen im Umfeld können wahrgenommen werden

20


VO LL M ASK E

TION INNOVA

Masken körper Scheibe

NEU E S IG N LO S E S D Dichtlippe st mit der ungsarm fe t is e ib art c he Die Sichts sicher, leicht und w n: verbunde

R AHMEN

SERIE 9000

®

CK E ASYL T E M

NUR 360 g *

FILTE

*

Details

RSYS

siehe Se

ite 19

E X T R EM L E I C H T Erfüllt die Anforderungen der Klasse 2

* Mit ABEKP3 Filter nur 595 g 21


PROD UK TÜ B E R SI CH T

Art.-Nr. [Größe S]

Art.-Nr. [Größe M]

Art.-Nr. [Größe L]

Stück/Box

Stück/Umkarton

SERIE 9000 Maskenkörper – EasyLock®-Anschluss [EN136:1998 CL2] 9001 9002 9003 1 Art.-Nr. [Größe S]

Art.-Nr. [Größe M]

Art.-Nr. [Größe L]

Stück/Box

Stück/Umkarton

SERIE 9000 Maskenkörper – EN148-1 Anschluss [EN136:1998 CL2] 9004 9005 9006 1 Art.-Nr. [Größe S]

Art.-Nr. [Größe M]

Art.-Nr. [Größe L]

Stück/Box

SERIE 7000 Maskenkörper – EasyLock®-Anschluss [EN140:1998] 7001 7002 7003 1

Art.-Nr.

Stück/Box

1

Stück/Umkarton

10

Stück/Umkarton

SERIE 7000 UND 9000 Filter PARTIKELFILTER [EN143:2000+A1:2006] 9010 P1 R 9020 P2 R 9030 P3 R

20 20 12

120 120 72

GASFILTER [EN14387:2004+A1:2008] 9100 A1 9200 A2 9300 A1B1E1 9400 A1B1E1K1 9500 A2B2E1 9600 AX

10 8 10 10 8 8

60 48 60 60 48 48

VORMONTIERTE FILTER [EN14387:2004+A1:2008] 9120 A1P2 R 9230 A2P3 R 9430 A1B1E1K1P3 R

8 6 6

48 36 36

Art.-Nr.

22

Schutzstufe

1

Beschreibung

Stück/Box

Stück/Umkarton

SERIE 7000 UND 9000 Zubehör und Ersatzeile SERIE 7000 Kopfbebänderung 7972 Ventil-Set [4 Ausatem- und 16 Einatemventile] 9973 Aufbewahrungstasche 9994

5 1 1

30 6 6

SERIE 9000 9973 9974 9975 9992 9993 9994 9998

1 20 10 5 60 1 1

6 120 60 30 360 6 6

Ventil-Set [4 Ausatem- und 16 Einatemventile] Dichtungsringe für Filteranschlüsse EasyLock ® Dichtungsringe für Filteranschluss EN 148-1 Kopfbebänderung Visier-Schutzfolien Aufbewahrungstasche Brillenhalterung


P RO D UK T Ü BE R S I C H T

Art.-Nr.

Beschreibung

Stück/Box

Stück/Umkarton

SERIE 7000 Atemschutzbox und Blister 7232

Maskenkörper [Gr. M, 7002] + A2P3 R

1

4

9230-11

A2P3 R

2

16

Art.-Nr. [Größe S]

Art.-Nr. [Größe M]

Art.-Nr. [Größe L]

Stück/Box

Stück/Umkarton

SERIE 8000 Maskenkörper – Radialanschluss [EN140:1998] 8001 8002 8003 1

Art.-Nr.

Schutzstufe

Stück/Box

10

Stück/Umkarton

SERIE 8000 Filter PARTIKELFILTER [EN143:2000+A1:2006] 8060 P1 R D 8070 P2 R D 8080 P3 R D

12 8 8

144 96 96

HALTERUNGEN FÜR PARTIKELFILTER 8090 Details Seite 19 8095 Details Seite 19

10 10

60 60

GASFILTER [EN14387:2004+A1:2008] 8100 A1 8500 A2 8200 A1B1E1 8900 A1B1E1K1

10 10 10 10

60 60 60 60

Art.-Nr.

Beschreibung

Stück/Box

SERIE 8000 Zubehör und Ersatzeile Ersatzteil-Set 8091 Moldex-Box 8093

Art.-Nr. [Größe S]

Art.-Nr. [Größe M+L]

Schutzstufe

SERIE 5000 [EN405:2001+A1:2009] 5104 FFA1 5164 FFA1P1 R D 5174 FFA1P2 R D 5504 FFA2 5584 FFA2P3 R D 5901 5904 FFA1B1E1K1 5984 FFA1B1E1K1P3 R D

Stück/Umkarton

10 1

60 4

Stück/Box

1 1 1 1 1 1 1

Stück/Umkarton

10 10 10 10 10 10 10

23


WISSEN SW E RTE S Schutzstufen Gas- und Partikelfilter / FFP-Masken

Art der Luftbelastung

Beispiele

Vielfaches des Grenzwertes

A1

Organische Gase und Dämpfe Siedepunkt > 65°C

Umgang mit Lösungsmitteln aus Lacken, Farben und Klebstoffen

30-fach [Halbmaske] 400-fach [Vollmaske] bis Konzentration < 0,1 Vol.%

A2

siehe A1

Wie A1, jedoch für höhere Konzentrationen einsetzbar

30-fach [Halbmaske] 400-fach [Vollmaske] bis Konzentration < 0,5 Vol.%

A1B1E1

siehe A1 + anorganische Gase und Dämpfe + saure Gase

Wie A1 + Umgang mit Chlor, Brom, Blausäure + Umgang mit Schwefeldioxid, Salzsäure und anderen sauer reagierenden Gasen

30-fach [Halbmaske] 400-fach [Vollmaske] bis Konzentration < 0,1 Vol.%

A1B1E1K1

siehe A1B1E1 + Ammoniak

Wie A1B1E1 + Umgang mit Ammoniak

30-fach [Halbmaske] 400-fach [Vollmaske] bis Konzentration < 0,1 Vol.%

A2B2E1

siehe A1B1E1

Wie A1B1E1, jedoch für höhere Konzentrationen einsetzbar

AX

Organische Dämpfe Siedepunkt < 65°C

Umgang mit Niedrigsiedern z.B. Aceton, Dichlormethan

Limitierte Einsatzgrenzen für Niedrigsieder Gr. 1 + Gr. 2 (siehe BGR 190) Filter für den einmaligen Gebrauch

Art der Luftbelastung

Beispiele

Vielfaches des Grenzwertes

Farbe

GASFILTER

Farbe

30-fach [Halbmaske] 400-fach [Vollmaske] bis Konzentration < 0,5 Vol.% (A + B), bis Konzentration < 0,1 Vol.% (E)

PARTIKELFILTER / FFP MASKEN P1 / FFP1

Ungiftige Stäube und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis1

Umgang mit Grobstäuben

4 4

[FFP- und Halbmaske] [Vollmaske]

P2 / FFP2

Gesundheitsschädliche und krebserzeugende Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis 2

Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metallund Kunststoffbearbeitung [außer PVC] + Umgang mit Ölnebel

10 15

[FFP- und Halbmaske] [Vollmaske]

P3 / FFP3

Gesundheitsschädliche und krebserzeugende Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis 3

Umgang mit Schwermetallen, Hartholz, radioaktiven und biochemischen Stoffen sowie Ölnebel; Schweißarbeiten von Edelstahl

30 [FFP- und Halbmaske] 400 [Vollmaske]

R > Re-usable [ wiederverwendbar] – kann länger als eine Schicht verwendet werden. D > Diese Filter erfüllen die Anforderungen der zusätzlichen Dolomitstaubprüfung. Das bedeutet, weniger Atemwiderstand bei längerer Nutzungszeit.

24

1

> Nicht gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe, sowie luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppen 2 und 3 + Enzyme.

2

> Nicht gegen radioaktive Partikel, sowie luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.

3

> Gegen radioaktive Partikel, sowie luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.


Herausgeber: Moldex-Metric AG & Co. KG Atem- und Gehörschutz Tübinger Straße 50 72141 Walddorfhäslach, Deutschland www.moldex-europe.com Geschäftsleitung: Torben Skov, Roman Skov Technische Änderungen vorbehalten. © Moldex-Metric AG & Co. KG 2011. Alle Rechte vorbehalten.


EUROPE MIDDLE EAST AFRICA +49 [0] 7127 8101-02 info @ moldex-europe.com www.moldex-europe.com ČESKÁ REPUBLIKA +420 608 381 502 moldex @ moldex.cz www.moldex.cz DEUTSCHLAND +49 [0] 7127 8101-175 service @ moldex-europe.com www.moldex.de ESPAÑA PORTUGAL +34 93 5 88 99 50 info @ es.moldex-europe.com www.moldex.es FRANCE +33 [0]4 75 78 58 90 sales @ fr.moldex-europe.com www.moldex.fr ITALIA +39 031 3 55 10 06 info @ it.moldex-europe.com www.moldex.it NEDERLAND BELGIË - BELGIQUE LUXEMBOURG +31 [0] 180530053 info @ nl.moldex-europe.com www.moldex.nl NORDIC +46 42 32 67 80 sales @ se.moldex-europe.com www.moldex.se

NORTH, MIDDLE & SOUTH AMERICA ASIA & THE PACIFICS +1 310 837 6500 sales@moldex.com www.moldex.com Products for these markets differ from products shown in this catalogue.

Catalogue 2011 – DE

UK IRELAND +44 115 9 85 42 88 info @ uk.moldex-europe.com www.moldex.co.uk


Moldex Atemschutz, Gehoerschutz