Page 11

DER/DIE BEDARFSERMITTLER/IN

Von ihm/ihr wird erwartet, dass er/sie

- führt Arbeitsplatzbeobachtungen durch

- über Kenntnisse der Branche und Berufsfel-

und dokumentiert die Ergebnisse,

der verfügt,

- definiert die zu den beobachteten Tätigkei-

- mit Fachleuten des Unternehmens Tätig-

ten gehörenden Basisbildungskompeten-

keits- und Arbeitsplatzanalysen durchführt

zen,

und - Basisbildungskompetenzen

- konzipiert und plant Interviews und schriftbeschreiben

liche Tests mit Mitarbeiterinnen und Mitar-

kann, die für die Ausführung der beobach-

beitern zur Kompetenzfeststellung und Be-

teten Tätigkeiten notwendig sind.

darfserhebung,

Der/die Bedarfsermittler/in erhebt in Koope-

- gleicht die Ergebnisse mit dem Bedarf des

ration mit dem Unternehmen den Basisbil-

Unternehmens ab,

dungsbedarf am Arbeitsplatz und die Bil-

- entwirft zusammen mit Projektmanage-

dungsbedarfe der Mitarbeiterinnen und Mit-

ment und Trainer/in ein konkretes Bil-

arbeiter. Er/sie

dungsangebot.

- 11 -

SPINPRO FUNDAMENTALS # 3 weitBLICK DAS BILDUNGSUNTERNEHMEN  

Profilwechsel: vom Bildungsanbieter zum Bildungsdienstleister Basisbildungsangebote für gering qualifizierte Beschäftigte unterscheiden sic...

Advertisement