Page 1

Magazin fĂźr die Metropolregion Hamburg

12qĂš www.hm-infinity.de

. . . eine Frage des Anspruchs

TANGLE TOY Bucerius Kunst Forum

Marc Chagall „Lebenslinien“

Eine Kreation ohne Anfang und ohne Ende fasziniert 90 Millionen


INFINITY Dezember 2010

TANGLE TOY 5LFKDUG;=DZLW]M²KULJHU=HQ%XGGKLVW+LSSLH +LNHUGXUFKGHQ+LPDOD\DKDXVWHPLWGHQ0ÃQFKHQXQG KDWWHHLQH(LQJHEXQJGLHLKQLQVSLULHUWHHWZDV]XNUHLHUHQ ZDVMHW]WPLOOLRQHQIDFKYHUNDXIWZRUGHQLVW

5


6

INFINITY Dezember 2010

R

ichard X. Zawitz hat etwas ohne Anfang und ohne Ende kreiert. Etwas das sich je nach Wunsch biegen lässt aber dabei seine Struktur im Ganzen beibehält und etwas, das sich selbst manifestiert in unendlichen Variationen von Formen. Es kann dich beruhigen, inspirieren, begeistern und dir sogar dabei helfen, das Rauchen aufzugeben, das du dir auf der Uni angewöhnt hast. Es wird, wie viele gute Artikel der heutigen Zeit, in Massenproduktion in China hergestellt und von einigen großen Gesellschaften in der ganzen Welt vertrieben. Dieses Ding, dessen Beschreibung sich wie die nächste religiöse Philosophie anhört, die in Hollywood einschlagen könnte, ist eigentlich ein Spielzeug. Das Gebilde mit dem Namen „Tangle“ (Verwicklung, Gewirr, Knoten) entstand zufällig, als Zawitz feststellte, dass seine Freunde eine Miniaturausgabe seiner viel größeren beweglichen Skulptur „Statue of Infinity“ in der vertrauten Form, haben wollten. Das Ding wandelte sich von Edelstahl in Plastik, nahm hunderte von phantastischen Farben an, Firmen Logos etc. und machte seinen Weg in Millionen von wartenden Händen. So versponnen es sein mag, Werk und Leben von Zawitz haben sich im höchsten Grade vereinigt. Der tibetanisch, buddhistische, unendliche Knoten gab den ersten Funken der Inspiration, gefolgt von dutzenden anderer religiöser und spiritueller Symbole, entdeckt auf seinen Reisen durch Asien. Seiner Meinung nach ist alles was er vollbracht hat, in irgendeiner


INFINITY Dezember 2010

7

Tangle Möbel, feiner Tangle Schmuck (mit plattierten Diamanten, Smaragd, und Rubinen), Tangle Hängelampen, Tangle therapeutische Sets, Tangle Bücher, Muster für Tangle Schuhe. Tangle Bälle, (die ersten hohlen Bälle ohne Luft) und das aufregendste von allem, eine neue „Infinity Skulptur“, bestückt mit 36000 Swarovski Kristallen mit jeweils 14 Facetten, ein Blendwerk glitzernden Zaubers, das es auf dieser Welt noch nie zu sehen gab!

Lieber Leser, sei gewarnt, „Ich habe die Zukunft gesehen“ und sie ist „Tangle“.

Richard X. Zawitz vor seiner „Statue of Infinity“

Weise miteinander verbunden, angefangen mit seinen ersten steinernen Skulpturen, die zur Entdeckung der von ihm so benannten „Tangle Particle“ führte: einer Schlinge aus Gelenkarmen mit Kugelverbindungen, mit denen sich nach Lust und Laune verschiedene Figuren entwickeln lassen. Diese Teile waren der Grundstein für seine „Statue of Infinity“ und später seiner so genannten „Tangle Toys“ und möglicherweise der Grundstoff des Lebens selbst. (Tatsächlich will Zawitz das wissenschaftlich nachweisen.) Als ich den verrückten Erfinder fragte, welche Zukunft er für seine Kunst und das „Tangle Toy“ sieht, nahm er mich auf eine schwindelerregende Tour durch sein Studio, von der ich mich immer noch nicht erholt habe. Er zeigte mir, wie seine ursprüngliche Idee, mittlerweile in alle möglichen „Tangle“ Objekte explodiert ist, wobei er bei jedem Objekt einen aufgeregten Schrei von sich gab: „Tangle“ Teppiche, ganz mit Schlaufenmustern bedruckt,

In tausenden von Jahren, werden die Archäologen unter der Erdoberfläche Abscheidungen der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts entdecken, schlingenartigen Visionen von Zawitz, wahrscheinlich bis hin zum Küchenabwasch. Als ich ihn fragte, ob er denn jemals schläft, erwiderte er mit einem selbstzufriedenen Grinsen: „Ich versuche es ab und zu mal“. Nach dem ersten Anschein ist Tangle kein zeitvergeudendes Spielzeug. Zawitz behauptet: „Es gibt bereits zuviel Müll auf dieser Welt“ und er will nicht noch mehr hinzufügen. Alles was an Tangle erfunden wird, muss daher nützlich sein. Seine Firma hat Millionen von Einheiten als Hilfsmitter zur Entwöhnung von Rauchern verkauft. Außerdem sind mit Hilfe von Tangle sowohl Programme für Sehbehinderte als auch zur Behandlung von Lähmungserscheinungen, ADD/ ADHD, Hand- und Gelenkverletzungen und als Stresskiller entwickelt worden. Und wie immer, denkt er an die Umwelt: Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass ausgerech-


8

INFINITY Dezember 2010

net 18 zusammenhängende 90 Grad Plastic Tangles mehr als nur etwas mehr nutzlosen Plastikmüll auf dieser Welt hinterlassen, aber irgendwie passiert es doch. Sein Glück, und mehr noch zum Glück der Ärzte und Patienten in der ganzen Welt, die darauf schwören. Mit voller Energie, fährt Zawitz fort, seine Wurzeln in der asiatischen Philosophie zu beschreiben und warum er seinen Blick auf China gerichtet hat. Wie alles in seinem Universum, so sind auch seine Visionen lebendig. „Swarovski Elements“ verhandelt mit ihm über eine China Tour seiner Kristall Skulptur. Er arbeitet zusammen mit einer Gruppe, genannt „Chinese Emperors“, um eine Kette von Kunst-Kaffees in ganz China (und in Taiwan, Saudi Arabien und Dubai) zu errichten. Dort sollen seine Kunstwerke und Möbel ausgestellt werden. Natürlich ist er aufgrund seines phantastischen Anspruchs unabdingbar mit China verbunden: „Oh ja, ich war ein General der Tang Dynastie in meinem früheren Leben.“ Bitte, Herr Zawitz, meinten Sie vielleicht die „Tangle“ Dynastie???

Letztes Jahr hat die in San Francisco ansässige „Tangle Toys“ einen Vertrag mit Walmart abgeschlossen, nachdem sie 24 Jahre im Geschäft ist. Im Jahre 2004 verdoppelte sich der Gesamtumsatz auf 12 Millionen Dollars. Ein entfesselnder Erfolg: Der Designer Richard X. Zawitz, 58 Jahre, erfand im Jahre 1981 „Tangle Toy“. Sein Entschluss, ein Geschäft aus biegsamem Kabeln zusammengefügter Plastikteile zu machen, inspiriert von dem „Tibetan infinite knot“ (Tibetanischer endloser Knoten, buddhistisches Symbol der Weisheit), schien nicht ein bisschen weise zu sein. Aber er bestand auf seine Nützlichkeit als Spielzeug, Mittel gegen Stress und als Muse, sogar als Katalysator für den Weltfrieden. Twist Ending: Ende 2003 traf Zawitz einige führende Leute von Walmart auf einer Ausstellung und bestand darauf, dass man seinem Spielzeug eine Chance geben sollte. Binnen 6 Monaten wurden die Verkaufsregale von Walmart leerverkauft. Andere Händler wie Target und Walgreen waren bald schon mehr als

Rautenberg Steuerberatungsgesellschaft mbH Gärtnerstraße 33 25469 Halstenbek Fon 04101 / 4788-0 www.aram-rautenberg.de

interessiert. In diesem Jahr sind mehr als 3,5 Millionen Tangle Toys verkauft worden. Richard Zawitz kreierte seine „Statue of Infinity“, eine 10 Fuß hohe geschwungene silberne Skulptur, die sich heute im Empfang des Renaissance Harbour View Hotel in Honkong befindet und 2003 auf der „Art Expo“ in New York als herausragendes Exponat ausgestellt wurde. Diese Komposition besteht aus makkaroniartigen, gekrümmten Gelenkarmen, die sich um ihre zentrale Achse in eine unendliche Anzahl von neuen Formen und Gebilden entwickeln lassen. Jede neue Form ist ebenso gleichmäßig, graziös und ästhetisch schön anzusehen wie die vorige. World Sculpture News erklärt sein gestalterisches Werk folgendermaßen: Zawitz versucht, die Kraft und Form der Natur sowie der menschlichen Natur zu einem einzigen Kunstwerk zu vereinen indem er Form und Leere, fest und flüssig, schwer und leicht zusammenwirken lässt. Er sieht in seiner Arbeit nicht nur die Doppelhelix als Baustein des Lebens, sondern auch die kosmische Spiralform der Galaxis. Aber durch die Reaktion der Betrachter der Skulptur wurde Zawitz zu neuen Entwürfen angeregt. Die Leute konnten ihre Hände von den biegsamen Teilen nicht lassen und manipulierten ihre eigenen Gebilde und brachten damit ihre eigene Kreativität durch immer wieder andere Entwürfe zum Ausdruck. Dann entschied sich Zawitz für eine Massenproduktion dieser handgroßen Teile, die für alle mit Hand und Hirn fassbar sind. Somit wurde der Künstler zum Erfinder und ent-


INFINITY Dezember 2010

warf das „Tangles“, das Spielzeug, das man immer anfassen möchte. Das Tao des Tangle – Zusätzlich zum gemeinsamen Kunst und Design-Verständnis gibt es noch etwas Gemeinsames mit Brancusi: Die Exzentrik. Jetzt, im Alter von 60 Jahren, Zen Buddhist und selbst ernannter „Tangle Meister“ ,Führer von „Tanglionia“, ist Zawitz kein typischer Geschäftsmann. Er gebraucht Worte wie „groovy“ und „far out“ mehr als jeder andere seit dem Abbau der Zelte in Woodstock. Er bemisst dein „chi“ (Energie und Lebenskraft laut Taoismus) mit aufmerksamen Augen. In seiner in San Francisco ansässigen Firma, Tangle Inc., die er 1981 gründete, fließt Wein und Musik. Ein Baby und ein tänzelnder Welpe, genannt Noy (Thai für „klein“) können überall frei herumlaufen. Und natürlich sind überall Tangles. Zawitz präsidiert über all das und ist eine Mischung aus Willy Wonka, Andy Warhol und Bacchus, alle zusammengepackt in ein „Avant Garde“ – Paket. Er streitet das aber ab: „Zufällig weiß ich, dass ich in einem früheren Leben ein General in der chinesischen Arme war“. Erinnern Sie sich an das „Zan“ Bild von vorher? So exzentrisch Zawitz auch sein mag, es stecken beeindruckende

Zahlen und Geschäfte in seiner Tangle Erfolgsgeschichte. Obwohl ihm von etwas merkwürdigen Gelehrten mathematische und symmetrische Perfektion zugemessen wird, gibt es eine Reihe von Händlern, die sich eifrig bemühen, das Tao von Tangle zu erlernen. Seit der Erfindung sind über 90 Millionen Stück verkauft worden und die Firma machte im Jahr 2006 einen Umsatz von 10 Millionen Dollar. Tangle hat Lizenzvereinbarungen mit Nickelodeon für Spongeob Square Pants und Dora the Explorer Tangles, während Coca-Cola, Kellogg’s und Jell-O Tangles als Werbegeschenke nutzen. Das populäre W Hotel verkauft Tangles in seinem Souvenir Shop. Kleine Tangles werden auf die Kopfkissen der Gästebetten gelegt. Und wie gehen die Einkäufer mit dem CEO (Geschäftsführender Direktor) einer Gesellschaft um, die auf ihrer Internetseite und in ihrem Katalog für jeden Tangle Kauf „Weltfrieden“ garantiert? In den Versandrichtlinien steht: „Wir versenden in alle Welt und an alle Hauptplaneten in diesem Solarsystem. Bitte erkundigen Sie sich bei uns nach Bestim-

9

mungsorten am anderen Ende des Wurmlochs.“ Groovy ! Innerhalb von 3 Jahren nach einem Honkong Treffen sind 10 Millionen Tangles in Wal Mart Stores verkauft worden. Vor kurzem erhielt Zawitz einen Anruf von Jackie Chan, Aktionsfilmstar. Zusätzlich zu den vielen Patenten, Marken und Copy Rights wurde ein neues Patent für Aktions-Figuren genehmigt. Zusammen mit Chan arbeitet Zawitz an einer Chan Figur. Zawitz sagt: „Um wahrhaft kreativ zu sein, muss man daran glauben wie an seine eigene Religion. Nur dann wird sich die Kreativität im Design manifestieren.“ Zawitz verkauft die Masse seiner Tangles an Einzelhändler. Er vertreibt sie aber auch über ausgewählte Händler in der Werbeindustrie, anzahlmäßig beinahe 5 Millionen Stück. Er hat eine ziemliche Nachfrage bei im Rampenlicht stehenden Großindustriellen entwickelt, die viel über die Auswahl gut verkäuflicher Produkte wissen.

Infinity Magazine  

Tanglereport