Page 1

••••

Inseratenannahme: «Solothurner Woche» Hauptgasse 14 4502 Solothurn Telefon 032 622 89 80 Telefax 032 622 97 44 Inseratenschluss: Mittwoch,10 Uhr Erscheint donnerstags

1. September 2011 · Nr. 35

Grösste Wochenzeitung der Region

Solothurner Woche ge derbeila n o S it nd Heute m ungs- u

Bild u weiser g Kurswe Anzeiger in den Amtsbezirken Solothurn-Lebern, Bucheggberg-Wasseramt und dem angrenzenden Bernbiet

T REFFPUNKT K INO CASABLANCA

Wasser als grosses Privileg

032 622 09 09

Täglich 20.15 h. Glutz BlotzheimSO auch 17.00 h. Strasse 1 Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. kinosolothurn.ch Romantische Komödie mit STEVE CARELL, RYAN GOSLING, JULIANNE MOORE, MARISA TOMEI UND KEVIN BACON! SCHWEIZER PREMIERE!

THE THREE MUSKETEERS – 3D

6. WOCHE!

CARS 2 – 3D

Ich hatte erledigt was getan sein musste, drückte den 032 685 68 18 Luzernstrasse canva.ch

SO/MI 17.30 h. Deutsch gesprochen, ab 6 Jahren. 5. WOCHE!

Let’s Walk! Am Sonntag, 4. September findet der traditionelle Swiss Walking Event statt. Wir wünschen allen viel Vergnügen.

DIE SCHLÜMPFE – 3D SO/MI 15.30 h. Deutsch gesprochen, ab 6 Jahren.

3. WOCHE!

MIDNIGHT IN PARIS

Täglich 18.30 h. E/d/f, ab 12 Jahren. Mit EWAN MCGREGOR, CHRISTOPHER PLUMMER UND MÉLANIE LAURENT.

E

in Tropfen wäre ein Tropfen gewesen, aber es kam keiner. Klar, es war eine Tropennacht, von der Gluthitze tagsüber ganz zu schweigen. Die grosse Dürre? Aber nein, doch nicht nach einer Woche verspätetem Hochsommer. Ich beschloss, die Suche nach des Rätsels Lösung hinter eine weitere Runde Schlaf zu verschieben. Das war eine kluge Entscheidung, präsentierte sich doch ein Stündchen später die Lösung in Form von höllischem Lärm. Unten auf der Strasse waren Bauarbeiter hektisch damit beschäftigt, durch Asphalt und Erdreich zum Leck an einer Wasserleitung vorzudringen. Das könne, wurde mir beschieden, bis Mittag dauern.

032 685 68 18 Luzernstrasse canva.ch

13. WOCHE!

RIEN À DÉCLARER SO 16.30 h. F/d, ab 12 Jahren. 2. WOCHE!

THE INFIDEL Täglich 20.30 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Der witzigste Film des Jahres. Ein fröhlicher Spass von Anfang bis Ende. Von den Machern von «Little Britain»! 8. WOCHE!

HARRY POTTER 7/2 – 2D

032 685 68 18 Luzernstrasse canva.ch

SA/SO 18.00 h. Deutsch gesprochen, ab 10 Jahren. Im zweiten Teil des grossen Finales wird aus dem Kräftemessen zwischen Gut und Böse ein kompromissloser Kampf.

Im Badzimmerschrank fand sich ein fast volles

SCHWEIZER PREMIERE!

KILL THE BOSS

PALACE Täglich 20.15 h. SO auch 17.00 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Nur ein toter Chef ist ein guter Chef! Tolle Komödie mit toller Besetzung: 032 622 25 15 JASON BATEMAN, JENNIFER Hauptgasse 57 ANISTON, COLIN FARRELL, JAMIE kinosolothurn.ch FOXX, KEVIN SPACEY, DONALD SUTHERLAND. Online Kauf/Reservation: www.kinosolothurn.ch 2. WOCHE!

COWBOYS & ALIENS Täglich 20.15 h. Deutsch gesprochen, ab 14 Jahren. Eine geballte Ladung Action, Stunts und bissiger Humor! Mit DANIEL CRAIG und HARRISON FORD. 4. WOCHE!

PLANET DER AFFEN: PREVOLUTION

1972064

CAPITOL 032 622 16 30 Berntorstr. 18 kinosolothurn.ch

SA 23.00 h, SO 17.00 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Der bildgewaltige Action-Thriller erzählt wie alles begann. Online Kauf/Reservation: www.kinosolothurn.ch

079 233 23 19

UN HOMME QUI CRIE

Ritterquai 10 kino-uferbau.ch

IM UFERBAU

OENSINGEN CRAZY, STUPID, LOVE! Täglich 20.15 h (ausser SO und MO). Deutsch gesprochen, ab 12/10 Jahren. Aufreissen will gelernt sein. Komödie mit STEVE CARELL, KEVIN BACON. SA/SO/MI 14.30 h. Deutsch gesprochen, ab 6/4 Jahren.

062 396 30 70 Mühlefeld-Zentrum kino-onik.ch

RESTURLAUB MO 20.15 h. Deutsch gesprochen, ab 14/12 Jahren.

GRENCHEN Täglich 20.30 h, SA/SO/MI auch 14.30 h. Deutsch gesprochen, ab 12/10 Jahren. Um zu überleben, haben sie nur eine Chance: Einer für alle! Alle für einen!

MIDNIGHT IN PARIS SA/SO 17.00 h. E/d, ab 14/12 Jahren. WOODY ALLEN dreht seine dritte Liebeserklärung an eine europäische Metropole in Paris. Und die Stadt ist mehr als nur hübsche Kulisse.

DIE SCHLÜMPFE – 3D

11. VORTRAG Menschliches Gedächtnis: Gedächtnistraining mit Übungen Donnerstag, 29. September 2011, 15.00 – 17.00 Uhr Referent: Prof. Dr. Klaus Opwis, Dozent Universität Basel 12. VORTRAG Patientenverfügungen Donnerstag, 6. Oktober 2011, 15.00 – 17.00 Uhr Referent: Dr. med. Gianpiero Lupi, alt Oberfeldarzt 13. VORTRAG Kräftig gesund bleiben Donnerstag, 13. Oktober 2011, 15.00 – 17.00 Uhr Referent: PD Dr. phil. Lukas A. Zahner, Dozent Universität Basel

PALACE 032 652 28 16

Kosten pro Nachmittag Fr. 25.–.

Rainstrasse 19 cinergie.ch

FINAL DESTINATION 5 – 3D Täglich 20.15 h. SA auch 22.45 h. Deutsch gesprochen, ab 16/14 Jahren. Auch bei Teil fünf gilt: Egal wohin du fliehst, egal wo du dich versteckst… dem Tod entkommst du nicht. Ein absolut spannender Horrorschocker, dieses Mal in 3D!

E

10. VORTRAG Hören im Alter: Hörbeispiele, was helfen Hörgeräte Donnerstag, 22. September 2011, 15.00 – 17.00 Uhr Referent: Prof. Dr. Dr. Martin Kompis, Leitender Arzt Audiologie Inselspital

Weitere Zyklen: Ab 20. Oktober: Solothurn: Lebendige Vergangenheit Ab 10. November: Eidgenössische Wahlen

THE THREE MUSKETEERS – 3D

Fläschchen «Cleaness – reinigt die Hände ohne Wasser» – ein Überbleibsel von einer der Pandemie-Paniken, welche das Land in jüngerer Zeit ergriffen gehabt hatte. Ich glaube, es war die Schweinegrippe. Meinen Zmorge-Tee braute ich mir mit Mineralwasser. Das Problem war ein Termin, den ich mittags wahrnehmen musste und zu dem ich einigermassen adrett, zumindest aber sauber erscheinen sollte. Kurz bevor ich deswegen die Nerven verlor, kam mir der rettende Gedanke: Ich würde einfach ins Schwimmbad fahren um zu duschen und zum Haare waschen. s war nicht nötig. Die Bauarbeiter hatten die geborstene Wasserleitung schon nach zwei Stunden geflickt und das Wasser spülte und sprudelte wieder in allen Schüsseln und aus allen Hähnen. So wie wir es tagtäglich – nachts inklusive – gewohnt sind und wir es als absolut selbstverständlich hinnehmen. Dabei ist es doch wirklich ein grosses Privileg, über den ein riesiger Teil der Menschheit nicht verfügt. Millionen von Menschen haben nicht nur kein Lavabo mit Wasserhahn und kein WC mit Wasserspülung, nein, sie haben überhaupt kein oder jedenfalls viel zu wenig Wasser. Mein winziges Problem mit dem Wasserrohrbruch hat mir dieses riesige Problem in anderen Zonen dieser Welt wieder einmal vor Augen geführt und mich leer schlucken lassen. rmm.

Gesundheit

SO bis MI 20.30 h. Von OLIAS BARCO / Belgien «Eine rabenschwarze Komödie, ein gelungenes Spektakel. Eine beachtliche Ansammlung schräger Charaktere.» NZZ «Wunderbar morbid, herrlich abgedreht und finster.» Weltwoche

CARS 2

SENIORENAKADEMIE SOLOTHURN TERTIANUM Residenz Sphinxmatte, Walter Schnyder-Strasse 5, 4500 Solothurn Durchschnittsalter der letzten 10 Vorträge: 60 Jahre

KILL ME PLEASE

SO 17.00 h. Von MAHAMAT-SALEH HAROUN / Tschad. «Ein spröder, leiser Film mit Wucht!» Amnesty International Filmfestival Cannes 2010 – Preis der Jury.

Spülknopf und drehte mich zum Lavabo ab. Das Rauschen hinter mir blieb aus. Nochmals drücken war also angesagt. Es rauschte wieder nicht. Doofe Wasserspülung, pfeif drauf, dann halt beim nächsten Gang, nur schnell Händewaschen und dann zurück ins Bett, dachte ich mir und betätigte den Wasserhahn vom Lavabo.

1972353

Täglich 20.30 h. E/d/f, ab 12 Jahren. Mit OWEN WILSON, RACHEL MCADAMS und MARION COTILLARD.

BEGINNERS

Jahrgang der Solothurner Woche/ Solothurner Ring

E

SOLOTHURN

Täglich 20.00 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Spektakuläres Abenteuer- und Actionkino zu Lande, zu Wasser und in der Luft! Mit LOGAN LERMAN, ORLANDO BLOOM, CHRISTOPH WALTZ, MILLA JOVOVICH und MADS MIKKELSEN.

53.

s wird ja morgens schon wieder merklich später hell. Besonders wenn’s bewölkt oder neblig ist. Der Gang zur Toilette ist allerdings völlig unabhängig von Dunkel-, respektive Helligkeit. Ein Automatismus ist’s, den man sozusagen traumwandlerisch absolviert. Jedenfalls so lange alles seinen gewohnten Gang nimmt, was jüngst bei mir ganz und gar nicht der Fall war.

3. WOCHE!

CRAZY, STUPID, LOVE!

Einzelnummer Fr. 1.50

service@solothurnerwoche.ch

Anmeldungen unter www.seniorenakademiesolothurn.ch Telefon 032 544 19 17. Eintritte können auch an der Tageskasse gelöst werden. Prospekte sind bei Tourismus Solothurn erhältlich

REX

Die Akademie für alle Wissbegierigen

1970180

032 652 20 38 Bielstrasse 17

SA/SO/MI 15.00 h. kino-rex.ch Deutsch gesprochen, ab 6/4 Jahren. Endlich im Kino angekommen: Die Schlümpfe verirren sich in unsere reale Welt. Ein Riesenspass für Gross und Klein. 1906594

NEUERÖFFNUNG

1905405

Donnerstag 1. September in Grenchen

LÉGÈRE CLUB LOUNGE SMOKING-BAR 1970432

1973862

Auflage: 80 773 Ex.


••••

2

Solothurner Woche

DER FANCLUB DRÜCKT NATHALIE DIE DAUMEN UND WÜNSCHT VIEL ERFOLG AN DER WM IN CHAMPÉRY.

ZIEHUNG TOMBOLA Pferdesporttage Dubenmoos SO – 20./21.08.2011

Unser Thema:

TEUFLISCH GUT Lassen Sie sich verführen und lassen Sie sich ein auf dieses Thema – so nahe bei des «Teufels»-Schlucht und dem «Allerheiligen»-Berg. Kontaktadresse: Eveline Schärli-Fluri Unterdorf 7, 4616 Kappel Tel. 062 216 46 71, Natel 076 512 06 12

jeden 1. Freitag im Monat: 09.00–11.30 Uhr 13.30–16.00 Uhr

Gönnen Sie sich eine Pause im

KAFI

Im angrenzenden Verkaufsraum finden Sie viele kreative Geschenkideen und Gebrauchsartikel aus unseren Beschäftigungsateliers. Holzprodukte, Web- und Näharbeiten, Töpferwaren sowie handgefertigte Gruss und Kondolenzkarten. Mit Ihrem Besuch erfreuen Sie die behinderten Künstlerinnen und Künstler und unterstützen gleichzeitig unsere Arbeit. Merci. Discherheim Wohnen und Arbeiten Solothurn Dürrbachstrasse 34, 4500 Solothurn Tel. 032 624 50 33, www.discherheim.ch 200 m nach BSU-Haltestelle Grenchenstr. 1904554

IMPRESSUM

Herausgeberin: Zofinger Tagblatt AG Geschäftsleitung: Jörg Kilchenmann Verkaufsleitung: José Virgadavola Redaktionsleitung: Silvia Rietz Leitung Kommunikation: Sarah Lüthi Leitung Administration und Vertrieb: Agatha Bader Kundenberatung/Disposition: Monika Dick, Karin Eggimann, Iris Gomez, Anissa Kouch, Gaby Lehmann, Toni Lehmann, Martin Leuthold, Jacqueline Lüthi, Beatrice Milazzo, Leonie Stamm, Stefanie Taboada. Inseratenverwaltung: «Solothurner Woche», Hauptgasse 14, 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80 Fax 032 622 97 44 E-Mail: service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Erscheint donnerstags. Wöchentliche Zustellung an alle Haushaltungen, Firmen und Verwaltungen in über 90 Gemeinden. Inseratenschluss: Mittwoch, 10 Uhr Sistierungen, Korrekturen: Dienstag, 12 Uhr Insertionspreise: pro einspaltige Millimeterzeile: s/w 94 Rappen, (inkl. Stelleninserate) zuzüglich 8 % MWSt. Auflage: 80 773 Exemplare WEMF-beglaubigt Abo: 1 Jahr Fr. 120.– Vertragungsdienst: Telefon 032 626 38 22, Agatha Bader Satz: Pomcany’s Marketing AG, 4500 Solothurn und Zofinger Tagblatt AG, 4800 Zofingen Kombinationsmöglichkeiten: - Solothurner Woche+Anzeiger Thal Gäu Olten (Jura Südfuss-Kombi) - Solothurner Woche+Anzeiger Thal Gäu Olten +Anzeiger Langenthal und Umgebung (Jura Südfuss-Kombi Plus Aarwangen) - Solothurner Woche+Anzeiger Thal Gäu Olten +Anzeiger Langenthal und Umgebung+ Anzeiger Oberaargau West (Jura Südfuss-Kombi Plus Aarwangen/Wangen) - Solothurner Woche +Anzeiger Oberaargau West

Ziehungsliste Tombola: 1. Preis 2. Preis 3. Preis 4. Preis 5. Preis 6. Preis 7. Preis 8. Preis 9. Preis 10. Preis

Nr. 14787 Nr. 1953 Nr. 11495 Nr. 12317 Nr. 9337 Nr. 6457 Nr. 2143 Nr. 2505 Nr. 4253 Nr. 5317

Die Preise können bis 31.10.2011 bei folgender Adresse abgeholt werden: Hans Käser, Mülimattring 8 4566 Halten Tel. 032 675 15 70

0848 112 112 Kanton Bern Ärztlicher Notfalldienst Bipperamt/Unterleberberg (Do, Sa, So, allg. Feiertage) 032 633 23 36 Falls der Hausarzt nicht erreichbar ist, gilt für die Ärzte der Gemeinden Attiswil, Wangen a.d.A., Wiedlisbach, Oberbipp, Niederbipp 032 633 23 36

1973645

Ä gueti Täglich geöffnet von 7 bis 23.30 Uhr Sonn- und Feiertage 8 bis 22 Uhr

Café-Restaurant Biber Biberist 032 672 25 68

Pizza Coupes Mo – Fr Tagesmenü Fr. 14.50

Wochen-Hit Fr. 5.90 statt Fr. 9.30.– Jeweils ab 18 Uhr

Biberist Telefon 032 672 25 68 Besuchen Sie uns mit Ihren Freunden und Bekannten.

26. – 28. August 2011 Tombola

Preis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Los-Nr. 1129 2901 3247 1645 989 74 2277 163 1038 2905 997 1693 484 3327 2791 2107

Preis Los-Nr. 17 1239 18 3078 19 1939 20 3229 21 2958 22 2962 23 301 24 813 25 1251 26 2160 27 1365 28 2929 29 1423 30 2047 31 377 32 2163 33 951 Die Preise können jeweils nach telefonischer Absprache unter folgender Nr. 076 378 12 87 bis ende September abgeholt werden. 1973309

Silvias Haushalts-Tipps

Tipps um Telefon- und Handykosten zu senken Telefonverhalten berücksichtigen Wichtig sind dabei die eigenen Vorstellungen und Ansprüche. Entscheidend sind dabei die Dienste, die man hauptsächlich nutzt. Flatrates für SMS & Telefonieren Wenn man viele Kurznachrichten verschickt, lohnt sich die Bestellung eines Inklusiv-Guthabens. Diese SMS-Pakete gibt es in verschiedenen Grössen und bieten einen Preisvorteil gegenüber Kurznachrichten, die zum normalen Tarif verschickt werden. Für Vieltelefonierer empfiehlt sich auf jeden Fall eine Flatrate. Bei diesen Tarifen zahlt man einen monatlichen Festpreis, und kann dann soviel telefonieren, wie man möchte.

Gegen Ihren Ausweis zahle ich sofort in bar. Martin Gamma Goldschmied Schmiedengasse 15 Solothurn Telefon 032 623 47 01

St.-Marien-Kirche (Weststadt) Am Samstag: 18.00 Uhr: Eucharistiefeier

Kloster Namen Jesu

Am Sonntag: 10.45 Uhr: Eucharistiefeier

Klosterkirche Visitation Am Sonntag: 08.15 Uhr: Eucharistiefeier Klosterkirche St. Josef Am Sonntag: Bis auf weiteres, täglich hl. Messe um 08.45 Uhr, ausser am Donnerstag

St. Niklaus Am Samstag: 18.00 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in Rüttenen Am Sonntag: 09.15 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in Rüttenen 10.30 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in St. Niklaus

in meinem Stöckli im Bucheggberg. Bevorzuge gesunde Rentnerin oder Witwe. Telefon 078 602 63 40 ab 18.00 Uhr

Bellach Am Sonntag: 09.30 Uhr: Eucharistiefeier

Langendorf Am Sonntag: 09.30 Uhr: Eucharistiefeier Lommiswil 1971362

Ich kaufe Ihr

SILBER PLATIN

Am Sonntag: 10.45 Uhr: Eucharistiefeier 20.00 Uhr: Eucharistiefeier

Am Samstag: 19.30 Uhr: Vigil (byzantinische Gesänge)

Am Sonntag: 09.30 Uhr: Eucharistiefeier

Oberdorf Am Sonntag: 10.45 Uhr: Eucharistiefeier 17.30 Uhr: Rosenkranzgebet

ALTGOLD Dorffest Günsberg

Jesuitenkirche Am Samstag: 08.45 Uhr: Eucharistiefeier 18.00 Uhr: Eucharistiefeier

Am Sonntag: 10.00 Uhr: Eucharistiefeier 14.30 Uhr: Messe der Kroaten

Wohnpartnerin

Coupe Melba Café-Restaurant Biber

Notruf-Nummern Polizei 117 Feuerwehr/Ölwehr 118 Sanitätsnotruf 144 Dargebotene Hand 143 Rettungsflugwacht (REGA) 1414 Vergiftungsnotfälle TOX 145 Zahnärztlicher Notfalldienst 24 Stunden SSO 0848 00 45 00 Bürgerspital Solothurn 032 627 31 21 Psychiatrische Klinik Solothurn 032 627 11 11 SRO Spital Niederbipp 032 633 71 71 Opferhilfe 062 837 50 60 Behindertentransport INVA MOBIL 032 622 88 50 Frauenhaus Aarau: (rund um die Uhr) 062 823 86 00

Ich, ältere Witwe, leichte Demenz, suche

Von Montag, 5. September bis Freitag, 9. September 2011

St.-Ursen-Kathedrale Infolge Brandfalls bleibt die Kirche voraussichtlich bis Herbst 2012 geschlossen.

Unter dieser Nummer erfahren Anrufer den Namen und die Telefonnummer des zuständigen Notfallarztes im Kanton Solothurn.

1973728

Sol. Kant. Superveteranen-, Senioren- und Veteranenturnier Gerlafingen 18./19. und 26. August 2011

Neu gibt eine einheitliche Telefonnummer Auskunft über den Notfallarzt im Kanton Solothurn.

Aktuell: Die Wildsaison hat begonnen, ab dem 2.9.2011 servieren wir ihnen verschiedene Wildgerichte. Reservation erwünscht.

Voranzeige: Am 1. Sonntag (2.10.) im Oktober servieren wir ihnen den bekannten «Suure Mocke»

In den reformierten Kirchen

Dienstag- bis Sonntagabend SERVIERTOCHTER GESUCHT! Pia und Martin 062 530 22 30

ytz

info@roessli-aeschi.ch www.roessli-aeschi.ch

Am Samstag, 3. September 2011: 15.30 Uhr: Kreuzenkapelle: Kleinkinderfeier. Pfarrerin Elsbeth Hirschi Glanzmann und Team. 17.00 Uhr: Langendorf, kath. Kirche: Ökumenischer Krabbelgottesdienst. 18.18 Uhr: Riedholz, Pfarrsaal: Gottesdienst. Im Anschluss: Abend des offenen Pfarrhauses mit Besichtigung der neuen Küche. Musikalische Unterhaltung mit Schwyzerörgeli. Apéro. Pfarrer Samuel Stucki. Predigtauto: Bis Samstag, 20.00 Uhr melden bei Tel. 079 721 85 64. Am Sonntag, 4. September: 10.00 Uhr: Stadtkirche: Gottesdienst, Pfarrerin Alexandra Flury-Schölch. 10.00 Uhr: Stadtkirche, Kapelle: Culte, sainte Cène, chapelle de la Stadtkirche Soleure, Pasteur(e) Tissot. 10.00 Uhr: Spital, Kapelle: Gottesdienst, Pfarrerin Claudia Leutschaft. 10.00 Uhr: Psych. Klinik, Kapelle: Gottesdienst mit Abendmahl, Sibylle Kicherer Steiner. 09.30 Uhr: Selzach, Schänzli: Gottesdienst, Pfarrer Stephan Hagenow. 11.00 Uhr: Lommiswil, KGH: Abendmahlsgottesdienst, Pfarrer Stephan Hagenow. Mitwirkung Männerchor Lommiswil. 09.30 Uhr: Bellach: Gottesdienst, Pfarrer Toni Calmonte. Kollekte: PTA Solothurn

In der christkatholischen Kirche zu Franziskanern Am Sonntag, 4. September: 09.30 Uhr: Eucharistiefeier (K. Wloemer) 1973744

Samstag, 19.00 Uhr: Latino-Gottesdienst

ELVIS

Schulhausstrasse 31, Gerlafingen Kein Gottesdienst (Gemeindewochenende)

Hallo, ich bin ein schöner, ca. einjähriger Kater, der sehr verspielt, verschmust und anhänglich ist. Ich wünsche mir einen schönen Platz bei einer Familie, wo ich auch nach draussen kann und mit meinen Artgenossen spielen darf. PS. Am liebsten mag ich Fellmäuse! Selbstverständlich bin ich entwurmt, kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Leukose getestet.

In der christlichen gemeinde forum g Hans-Huberstrasse 38, 4500 Solothur www.forum-g.ch Am Sonntag, 4. September: 09.45 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm für alle Alterstufen.

BewegungPlus, evangelische Freikirche Bielstrasse 122, Solothurn Am Sonntag, 4. September: 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm im «Alten Spital».

Vineyard Solothurn, Christliche Gemeinde DELTA AREAL, Langendorf, Langendorfstrasse 2 Am Sonntag, 4. September: 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm.

Wer hat ein gutes Herz und nimmt mich bei sich auf? Wer für herrenlose Tiere ein gutes Plätzchen anzubieten hat, kann sich gerne melden. Besichtigung nach Vereinbarung, Hotline + Meldestelle 079 206 09 10 Sprechzeiten: Montag–Freitag 18.00 bis 19.30 Uhr HUTZVE www.tierschutzverein-so-wa.ch SC Ein Tier ist kein Spielzeug. Tiere brauchen Zuwendung. Bevor Sie jetzt zum Telefon greifen, überlegen Sie in aller Ruhe: Haben Sie Zeit um für Ihren künftigen Lebensbegleiter mit Liebe zu sorgen. Weitere Tiere auf Anfrage. Gönnerbeiträge: SoBa, 4502 Solothurn, PC 45-87-4 zugunsten des Tierschutzvereins Solothurn-Wasseramt, Kundenkonto S600511A.

In der evangelisch-methodistischen Kirche, Bielstrasse 26, Solothurn Am Sonntag, 4. September: Bielstrasse 26, Solothurn 10.00 Uhr: Gottesdienst; Kinderprogramm

Das Tier der Woche

IN RE

Copyright: «Der Inserent erklärt sich damit einverstanden, dass die Solothurner Woche die gedruckten Inserate auf Online-Dienste einspeisen kann. Die irgendwie geartete Verwertung von in diesem Titel abgedruckten Inseraten oder Teilen davon, insbesondere durch Einspeisung in einem Online-Dienst, durch dazu nicht autorisierte Dritte ist untersagt. Jeder Verstoss wird vom Herausgeber gerichtlich verfolgt.»

1973950

GOTTESDIENSTE In den römisch-katholischen Kirchen

Neue Nummer

1973698

Dazu sind alle Frauen herzlich eingeladen, ob kirchennah oder kirchenfremd, ob inspiriert oder verletzt, ob angezündet oder abgelöscht.

Für die Übergabe der Preise melden Sie sich bitte unter der Nummer 079 746 24 07. Preise die nicht bis am 31.12.2011 abgeholt werden, verfallen dem Verein.

fanclub@nathalieschneitter.ch

Vor Benachrichtigung des Notfallarztes zuerst den Hausarzt anrufen!

1973368

Zum siebten Mal feiern wir im Kanton Solothurn ein ökumenisches Frauenkirchenfest.

22 117 59 86 758 794 198 597 735 745 463 368 700 77 494

ÄRZTLICHER N OT FA L L D I E N S T

TIER

Beginn: ab 16.30 Uhr Eingang Teufelsschlucht Hägendorf

16. Preis 17. Preis 18. Preis 19. Preis 20. Preis 21. Preis 22. Preis 23. Preis 24. Preis 25. Preis 26. Preis 27. Preis 28. Preis 29. Preis 30. Preis

1973753

Freitag, 2. September 2011

88 458 171 273 612 168 565 268 796 546 632 495 617 323 792

jabergdesign

FRAUEN KIRCHEN FEST

1. Preis 2. Preis 3. Preis 4. Preis 5. Preis 6. Preis 7. Preis 8. Preis 9. Preis 10. Preis 11. Preis 12. Preis 13. Preis 14. Preis 15. Preis

1960985

1973699

Nr. 35 1. September 2011

Solothurn/Wasseramt

Heilsarmee Korps Solothurn Zuchwilerstrasse 56 Am Sonntag, 4. September: 10.00 Uhr: Gottesdienst Kandidastensonntag, 1908586 Predigt J. Dummermuth, 1908580 Kinderprogramm 1908584


••••

3

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Treffpunkte/Aktuelles

Vereine s haben bei un. 10% Rabatt

Veranstaltungen • Unterhaltung • Restaurants • Freizeit Telefonisch inserieren 032 622 89 80 1970430

Was geht ab?

Kinderkleider- und SpielzeugbĂśrse im Turbensaal in Bellach

Woche 35 – 37 1.9.2011–12.9.2011

Donnerstag, 1.9.2011 Freitag, 2.9.2011

Egerkingen Eleven Solothurn

Eingang Teufelschlucht Hägendorf Schßtzenhouse Wangen KGH Weststadt Solothurn Christliche Gemeinde forum g Solothurn FranzÜsische Kirche Bern

Steelband Ritmo Callente Risotto Fescht Tag der offenen TĂźr Opening Weekend Hit Rotation Frauen Kirchen Fest Dirty Weekend Salome Gott erleben Infoabend Kammerchor Solothurn 3me Messe Solenelle

Samstag, 3.9.2011 Rest. Bahnhof Selzach Zunfthßtte Solothurn KGH Weststadt Solothurn Bären Ostermundigen Kontiki Subingen Aqua Emotion AG Egerkingen

SchĂźtzenhouse Wangen Eleven Solotthurn

Doppelkonzert mit Bands aus der Region

Steelband Ritmo Callente + Trio Ratatui

NeuerĂśffnung

Kulturkeller Gerlafingen ZunfthĂźtte Solothurn Aqua Emotion AG

Warenannahme: Montag, 12. September 2011 09.00 bis 10.15 Uhr Verkauf: Montag, 12. September 2011 18.30 bis 20.00 Uhr Dienstag, 13. September 2011 08.00 bis 09.30 Uhr Auszahlung Dienstag, 13. September 2011 und Rßckgabe: 17.15 bis 18.00 Uhr Es werden max. nur noch 2 grosse IKEA-Säcke Kleider und max. 1 grosser IKEA-Sack Spielsachen angenommen. Weitere wichtige Infos, insbesondere der Waren, welche nicht angenommen werden, finden Sie unter www.elternforum-bellach.ch Weitere Auskßnfte Telefon 032 618 40 38

Tanzparty Risotto Fescht Salome Happy-Singles-Night Kontiki Fest Tag der offenen TĂźr Dirty Weekend Opening Weekend Diamond Life

Freitag, 2. September 2011, 20.15 Uhr im Kulturkeller Gerlafingen Reservationen: 032 675 94 10, www.kulturausschuss.ch 1973985

Einladung TAG DER OFFENEN TĂœR

Stadtmusik Solothurn Sonntag, 4. September 2011 ab 8.30 - 16 Uhr

Hafenkonzert & Jubilarenfeier

Komm vorbei und lerne unser Angebot kennen. Stell Fragen, geniess die Präsentationen und den ApÊro oder gewinne beim Wettbewerb. Pilates - Yoga - Chi / QiGong- Allegro Reformer - Personaltraining Coaching - mediale Begleitung - Meditation - Aura Soma Akupunkt - Shiatsu - Lymphdrainage - Reflexzonen

Sonntag, 4. September 10.30 Uhr

Mitmachen - Zuschauen - Gewinnen Diverse Aktionen: 10 - 50% Rabatt

me

Rest. Lido Solothurn Schloss Neu Bechburg Oensingen Insleben Solothurn

3 Messe Solenelle Stadtmusik: Hafenkonzert Schloss Zmorge Tag der offenen TĂźr

09.00 10.30 11.30 13.30 14.30

Samstag, 10.9.2011 Jubiläums-Heimfest 102 Jahre Schlagerwahn gentediaare

    

INSLEBEN GmbH - Institut fĂźr pure Lebensfreude Dammstr. 21 | 4500 Solothurn | 032 535 75 85 | www.insleben.ch

GSA Gemeinschaft Solothurnischer Alters- und Pflegeheime MĂźrgelistrasse 22, 4528 Zuchwil; 032 685 43 01; sekretariat.gsa@bluewin.ch

Kinderkleiderund SpielzeugbĂśrse

Das tägliche Programm Solothurner Schanzen

Am Samstag 03. September 2011 Am Samstag, 2011 19.00 00.30 h 19.00hh -– 00.30h Im Bahnhof 2545 2545Selzach Selzach ImRestaurant Restaurant Bahnhof



Montag, 12.9.2011 Turbensaal Bellach

1972082

Doris Henzi und Cestiel Conte mit ihrem Team INSLEBEN

Wohnen im Alter im Jahr 2030 Vortrag: mega memory

Oberaargauisches Pflegeheim Wiedlisbach Eleven Solothurn Solheure Solothurn

Eintritt frei

Pilates mit Arc de Triomphe Therapieformen und ihre Anwendung Pilates, Yoga, Chi KĂśrperarbeit (Massagen u.a.) Neuheiten in Pilates und Yoga

Wir freuen uns Ăźber dein Kommen.

Donnerstag, 8.9.2011 Turbensaal Bellach Landhaus Solothurn

Probelektion Präsentation Demo Präsentation Demo

  

Im Restaurant Lido beim TCS-Campingplatz in Solothurn

Sonntag, 4.9.2011 Ref. Stadtkirche Solothurn Kammerchor Solothurn

Spass am Unihockey? Wer Lust hat in diesem populären Sport zu schnuppern, kann dies in den nächsten Wochen an folgenden Tagen und Orten tun: Jahrgänge 2000/2001 Mittwoch, 17.30 – Sportzentrum Zuchwil Jahrgänge 2002/2003 Donnerstag, 18.00 – Turnhalle Wiler b. Utzenstorf, Jahrgänge 2004 und jßnger Mittwoch, 17.00 – Sportzentrum Zuchwil Donnerstag, 17.00 – Turnhalle Wiler b. Utzenstorf Eine Voranmeldung ist nicht nÜtig. Informationen fßr interessierte Junioren gibt es hier: Geschäftsstelle SV Wiler-Ersigen: info@svwe.ch 1972815

1973934

LÊgère Grenchen

Fax 032 622 97 44

Oktoberfest 23.9. – 2.10.2011

Danis Gartenpflege Rasenunterhalt, Heckenschnitt, Rosenpflege, Pflästerungen. 4563 Gerlafingen Telefon 077 500 69 45 1966468

1972064

Es spielt fĂźr Euch dr Rhonetaler

Wohnen im Alter im Jahr 2030 Zum 20-jährigen Jubiläum der GSA freuen wir uns, Sie zu diesem Üffentlichen Anlass einladen zu dßrfen (Eintritt frei). Datum: Donnerstag, 8. September 2011 Zeit: 19.00 – ca. 20.30 Uhr Ort: Turbensaal Bellach, Gewerbestrasse, 4513 Bellach Programm: • Themenreferat durch Herrn Prof. Dr. François HÜpflinger • anschl. Podiumsdiskussion mit NR Brigit Wyss (Grßne), NR Roland Borer (SVP), KR Annelies Peduzzi (CVP), KR Franziska Burkhalter (SP), KR Remo Ankli (FdP)

        www.weschtstadt-zunft.ch

1973796

Die Party, das Konzert, das Fest und vieles mehr...

1966620

1970465

t s e F I K I KONTubingen S

‌natßrlich in der

3.

2011, 09.3 September

0 bis 17.00

Uhr

ss a p S d n u l e i Sp

!) "&

  

 

   

      !" # 

 " $% & '  "(  "   "

Wo: Zunfthßtte Nähe Marienkirche Weststadt Solothurn Wegweiser beachten!

Freier Eintritt /Anmeldung erwßnscht Uf en schÜne Tanzobig mit Euch freut sich s’BahnhÜfliteam

Im Rahmen des Referates / der Podiumsdiskussion werden u.a. folgende Fragen angesprochen: • Nimmt die soziale Verwahrlosung älterer Betagter in der Wohnung / im Eigenheim zu? • Steigen die Ansprßche bezßglich Wohnen im Alter? • Welche Auswirkungen hat die demogr. Entwicklung auf den Siedlungs- und Wohnungsbau? • Sollen Generationen vernetzt werden? Wie kann dies geschehen? • Welche Herausforderungen stellen sich durch die zunehmende Mobilität der Betagten? Nutzen Sie die MÜglichkeit des persÜnlichen Austausches beim anschliessenden ApÊro! Anmeldungen bitte via E-Mail an sekretariat.gsa@bluewin.ch www.altersheime-gsa.ch 1973829

          

Unser feines Risotto servieren wir Ihnen: Freitag: Ab 18.30 Uhr (TßrÜffnung 18.00 Uhr) Samstag: Mittags von 12 – 14 Uhr und ab 18.30 Uhr         



le)

iedene Spie

ch (versch ndler, - Spielplaus ck-Band, Lä o R r e g in b Su ng (Drehorgel, glage usw.) n - Unterhaltu o auberer, J



Z

) Rundgänge

n (FĂźhrungen, o ti tu ti s In die - Einblick in





UNG

VERPFLEG

ee, Kuchen

ebab, Kaff rill, Menu, K



usw.

G



en wir Sie nlass heiss

1971625

Zu diesem A

lkommen!

herzlich wil

iki.ch www.whkont


••••

4

Solothurner Woche

Spartipps

Nr. 35 1. September 2011

Kurse/Ausbildungen Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Fax 032 622 97 44 Luzernstrasse 4 4552 Derendingen Tel 032 682 06 07 www.sid.ch

AKTIONEN DER WOCHE

Spar- und Einkaufstipps

English for Kids

CC VIANDUS Oensingen Bellach

Coca-Cola/Coca-Cola light u. zero, PET, 6 x 2 Liter Schweinskoteletts, mager, CH, ca. 600 g, per 100 g Cailler Tafelschokolade, Milch-Nuss, 3 x 400 g Comfort Concentrat, Blau/Sunfresh, 2 x 1,5 Liter

Fr. 9.95 statt Fr. Fr. 1.19 statt Fr. Fr. 14.95 statt Fr. Fr. 7.95 statt Fr.

14.95 1.59 22.50 13.90

«Stratus» Hochbett, 90 x 200, Nature «Largo» Kommode 5 Schubladen Wenige «Kante» Tisch 180 x 90 Chrom/Glas «Cityzen» Ecksofa Microfaser Braun

Fr. 99.– statt Fr. Fr. 199.– statt Fr. Fr. 249.– statt Fr. Fr. 499.– statt Fr.

169.– 590.– 299.– 799.–

10% auf dem ganzen Biersortiment Rivella rot, grün, blau 150 cl Coca-Cola 150 cl Henniez rot, grün, blau 150 cl

Fr. Fr. Fr.

1.95 statt Fr. 1.75 statt Fr. 0.95 statt Fr.

2.45 2.15 1.30

Rollbox Maxi 63 l, 71,5 x 40 x 33,5 cm Staubsauger Power 2400 W Heckenschere AHS 55-16, 450W, Schnittstärke 16 mm Kerze in Glasschale, 15 cm Durchmesser, 8 cm Höhe

Fr. 11.95 statt Fr. Fr. 124.– statt Fr. Fr. 89.50 statt Fr. Fr. 9.95 statt Fr.

24.90 249.– 179.– 19.90

MSC Pelican Filet Gourmet à la Provencale, tiefgek., 800 g Russenzopf, 330 g Anna’s Best Chefsalat, 200 g Schweinsbraten-/plätzli, Nierstück, TerraSuisse, CH-Fleisch, per 100 g

Fr. 10.05 statt Fr. Fr. 3.30 statt Fr. Fr. 3.10 statt Fr. Fr. 2.25 statt Fr.

14.40 4.20 3.90 3.25

Nescafé Classic, Duo Pack, 2 x 200 g Schokoriegel Miniatures, Mars, Twix oder Snickers, je 150 g Wein: Réserve de Chasse Cabernet/Merlot, Wildwein, 08, 6 x 75 cl Parfum: Paco Rabanne, XS, Homme, Aftershave Balm 75 ml o. Alkohol

Fr. 10.– statt Fr. Fr. 1.50 statt Fr. Fr. 24.90 statt Fr. Fr. 19.90 statt Fr.

17.90 2.50 43.20 46.–

Mortadella Vismara, Italien, per 100 g Dorschfilet Royal, Island, per 100 g Nektarinen gelb, Italien, kg La Riseria Basmatireis, 1 kg

Fr. Fr. Fr. Fr.

2.20 statt Fr. 3.95 statt Fr. 1.95 2.40 statt Fr.

Schweins-Huftschnitzel (6 x 130 g), per 100 g Rinds-Hohrückensteak (3 x 180 g, gewürzt), per 100 g Grillbratwurst gemischt, 5er Pack Pouletflügeli, Sack à 2,5 kg (lose tiefgekühlt), per 100 g.

Fr. Fr Fr. Fr.

1.59 3.39 8.80 –.79

Vittoria Trauben, Italien, kg, Aktion vom 31.08.–03.09. Ramati Tomaten, Schweiz, kg, Aktion vom 31.08.–03.09. Bertolli Olivenöl, z.B. extra vergine, 1 Liter Barilla Teigwaren, z.B. Spaghettoni Nr. 7, 500 g

Fr. 2.20 Fr. 2.90 Fr. 10.95 statt Fr. Fr. 1.80 statt Fr.

Wir bieten auch: Arabisch, Deutsch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Mathematik, W&G 1970090

ZENTRUM FÜR SEELE, GEIST UND KÖRPER

Ihr HinweisInserat bringt Ihnen die gewünschten Teilnehmer

Möchten Sie glücklich und zufrieden sein? Möchten Sie mehr aus sich machen? Möchten Sie alle Möglichkeiten ausschöpfen? Wollen Sie etwas verändern? Dann rufen Sie uns an: 079 681 47 62. Laufend Kurse und div. Workshops. Wir bieten auch Einzelcoaching an. 1964603 1973404

Englisch

1973954

in Wangen an der Aare Erfahrene Lehrerin erteilt Privatunterricht. Starten Sie mit kostenloser Probelektion. Tel. 032 685 03 79 oder 079 634 58 03 qing.bading@bluewin.ch www.es-bading.ch

3.15 4.95

1973357

3.–

.EUIM0ROGRAMM

36%" :%24)&)+!4 3TUFE

14.90 2.30

1908555

…natürlich in der

!D!&! - ,ERNVERANSTALTUNGENMIT %RWACHSENENDURCHFàHREN

Kursstart am 21. 10. 2011 Mehr Infos unter: www.vhs-so.ch oder Telefon 032 626 40 10

Volkshochschule

Solothurn

TA N Z S C H U L E T S C H U I S O L O T H U R N

Gültig bis und mit nächsten Samstag und solange Vorrat

für Kinder ab 6 Jahren

Kurse, Seminare, Ausbildungen und vieles mehr.

info@tanz-tschui.ch www.tanz-tschui.ch

Standard/Latin Anfänger: Sonntag, 11. September 2011 19.45 Uhr 7 Lektionen à 11⁄4 Stunden, pro Person Fr. 140.–

Street-Jazz-Dance Fortg.: Dienstag, Einstieg jederzeit 18.00 Uhr Montag, Einstieg jederzeit 17.00 Uhr 6 Lektionen à 1 Stunde, pro Person Fr. 102.–

Street-Jazz-Dance für Kids (ab 7 Jahren) Dienstag, Einstieg jederzeit 17.00 Uhr Donnerstag, Einstieg jederzeit 17.00 Uhr 6 Lektionen à 1 Stunde, pro Person Fr. 92.–

Salsa Anfänger: Sonntag, 11. September 2011 16.00 Uhr 6 Lektionen à 1 Stunde, pro Person Fr. 102.– Unser Angebot: Standard/Latin, Rock’n’Roll, Salsa Spezialkurse in allen Stilen Jazz-Modern-Dance/Street-Jazz Ballett Hatha-Yoga. Altersklasse: ab 4 bis …Jahre. Verlangen Sie unsere Unterlagen. Schüler/Lehrlinge 10% Ermässigung. Privatstunden auch im ABO erhältlich.

Erika Christ Volkshochschule Solothurn

«Wir inserieren in der Solothurner Woche, weil wir so ein breites Zielpublikum über unsere vielseitigen Kurse informieren können.

Spass an der Fasnacht! Spass am Vereinsleben? Spass am Musizieren? Ja! Dann melde Dich bei uns – bei den Söidorblambber Soledurn. Wir suchen noch neue Mitglieder: Posaune, Trompete, Tenorsax, Horn, Sousaphon, Chuchi und Pauke.

1973929

Corinne Guldimann, 079 711 80 80 Wir proben jeden Donnerstag von 20.00 – 21.30 Uhr – ab Oktober bis zur Fasnacht! Während dem Jahr fallen keine zusätzlichen Anlässe an. 1973619

1972555


••••

5

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Car- und Ferienreisen Telefonisch inserieren 032 622 89 80 1972226

3422 Kirchberg

QUALITÄT BIS INS DETAIL 1., 4., 5., 12., 13., 19., 20., 24., 25. + 26.–30. Sept. 1., 3.–17., 21., 22., 24.–26., 28.–31. Okt. 2011. (fßr Gruppen auch täglich mÜglich). Rust 4 – 6 Jahre Fr. 55.– ab 6 Jahren und Erwachsene Fr. 80.– Rßckfahrt jeweils um 18 Uhr, Anmeld. verbindlich, Pass oder ID erf. Mi, 7. September / 5. Oktober 2011, Abf. 06.00 Uhr Wochenmarkt in Luino Fahrt inkl. Kaffee und Gipfeli Di, 13. September 2011, Abf. 12.00 Uhr Geburtstagsfahrt Alle im September geborenen erhalten auf dieser Fahrt einen Gutschein zum 1⠄2 Fahrpreis!

Fr. 50.–

Fr. 36.–

AUS UNSEREM REISEPROGRAMM 2011 28. Sept. bis 2. Oktober 2011 5 Tage HP 4* Wellness-Hotel Alpenländischer Musikherbst in Ellmau Fr. 795.– Angebot ohne Konzertbesuch Fr. 615.– 6. bis 9. Oktober 2011 Kastelruther Spatzenfest

4 Tage HP 4* Hotel ab Fr. 555.–

6. bis 9. Oktober 2011 Val Gardena – Sßdtirol

4 Tage HP 4* Hotel Fr. 560.–

Coole Trips

Europapark Dienstag, 27. September 2011 Freitag, 7. Oktober 2011 Carfahrt inkl. Eintritt Kinder bis 14 Jahren Roxette Montag, 31. Oktober 2011 Carfahrt inkl. Stehplatz Kat. 2

19. bis 20. November 2011 Musical ÂŤStarlight ExpressÂť Inkl. Tickets zum Musical Kat. 1

2 Tage HP Fr. 395.–

Konzertfahrten kĂśnnen Sie auf unserer Homepage ersehen oder verlagen Sie unseren Konzertbus-Flyer.

Anmeldung und AuskĂźnfte unter:

45.–

37.–

43.–

39.–

RUNDREISEN 2011 *Wanderwoche im Bayerischen Wald 10.–17. September 2011 Fr. 980.– 17.–24. September 2011 pro Pers./DZ *Christkindlmarkt Stuttgart Fr. 235.– 3.–4. Dezember 2011 pro Pers./DZ *Christkindlmarkt Nßrnberg Fr. 365.– 9.–11. Dezember 2011 pro Pers./DZ *gßltige ID oder Reisepass ist erforderlich

unseren Verlangen Sie 2011. Reisekatalog

Weitere AuskĂźnfte und Anmeldung: 3380 Wangen an der Aare Tel. 032 631 50 50 / Fax 032 631 50 55 www.aare-seeland-mobil.ch busreisen@asmobil.ch

:JOULPKLY9LPZLU 9\UKYLPZLU

51.–

Reisehits

Aare Seeland mobil

Wer eine Reise buchen mĂśchte, der findet diese ...natĂźrlich in der

Fr. 125.–

JURAFAHRT, JU Mittwoch, 21. September 2011 Carfahrt inkl. Zvieri Fr. SONNTAGSFAHRT INS WALSERTAL Sonntag, 23. Oktober 2011 Carfahrt Fr. CHRISTKINDLMARKT BREMGARTEN Samstag, 3. Dezember 2011 Carfahrt Fr. CHRISTKINDLMARKT COLMAR UND KAYSERSBERG Freitag, 9. Dezember 2011 Carfahrt Fr. CHRISTKINDLMARKT RAPPERSWIL Samstag, 17. Dezember 2011 Carfahrt Fr.

www.busreisen-schneider.ch âœ˝ Tel. 034 445 00 44 âœ˝

79.– 69.–

Tagesfahrten

12. bis 16. Oktober 2011 5 Tage HP 4* Hotel direkt am See Gardasee mal anders Kulinarisch Fr. 695.– Inkl. RL Tentino/Mantova/Verona, 3 x Mittagessen, 1 x Grappaprobe 10. bis 16. Oktober 2011 7 Tage HP 4* Wellnesshotel Seefeld fßr alle Fr. 790.– Erholung – Wellness – Wander- und Golfwoche

Fr. Fr.

^^^ZJOULPKLYYLPZLUJO

9<5+9,0:,5 :LW[LTILY  IPZ   IPZ   IPZ    IPZ   IPZ  IPZ   IPZ  IPZ  IPZ

:LLMLSK,YOVS\UNZMLYPLU HI -Y  Âś :Â&#x2026;K[PYVSÂś+VSVTP[LU   -Y  Âś ;Â&#x2026;YRPZISH\LY>LPZZLUZLLPU2pYU[LU -Y Âś AH\ILYKLY*PUX\L;LYYL  -Y Âś 2HSHIYPLUÂś;YVWLH   -Y Âś 6R[VILYMLZ[4Â&#x2026;UJOLU   -Y Âś +LY4VZLS9HK^LN   -Y Âś ,YOVS\UNZMLYPLUHT.HYKHZLL  -Y Âś (STHIa\NPTAPSSLY[HS   -Y Âś

6R[VILY IPZ  IPZ  IPZ IPZ IPZ   IPZ IPZ IPZ IPZ IPZ IPZ IPZ IPZ IPZ  IPZ  IPZ

2VYZPRHÂś:HYKPUPLU   -Y Âś /LYIZ[[YH\TTP[KLY*VZ[H-H]VSVZH HI -YÂś +YLZKLUÂśKHZ-SVYLUaHUKLY,SIL  -Y Âś ,\YVWH7HYR9\Z[  HI -Y  Âś 2HZ[LSY\[OLY:WH[aLUMLZ[  -Y Âś <UNHYPZJOL/PNOSPNO[Z   -YÂś 2Â&#x20AC;UPNSPJOLZ7PLTVU[   -Y Âś 9VTÂśKPLOLPSPNL:[HK[  -Y Âś ,\YVWH7HYR9\Z[  HI -Y  Âś )S\TLUYP]PLYH   -Y  Âś )HK/VMNHZ[LPU   -Y Âś 4HUKHYPULULYU[LPU2YVH[PLU  -YÂś 4HSLYPZJOL;VZJHUH   -Y Âś ,\YVWH7HYR9\Z[  HI -Y  Âś 7HYPZPZ[LPUL9LPZL^LY[  -Y  Âś >LSSULZZ:JOUpWWJOLUPT:Â&#x2026;K[PYVS  -Y  Âś

:*/3(.,94<:0205,334(<

IPZ 

  

-Y Âś -Y Âś -YÂś

1HU\HY IPZ :RPZHMHYPPUKLU+VSVTP[LU



-YÂś

-LIY\HY IPZ IPZ IPZ IPZ   

4HSSVYJHa\Y4HUKLSISÂ&#x2026;[L 4HSSVYJHTP[*HY\UK-S\N :RPZHMHYPPUKLU+VSVTP[LU :JOULLaH\ILYPU-PUUPZJO3HWWSHUK TP[*HY\UK-S\N

 -Y Âś -Y-Y Âś  -Y Âś HI -Y Âś

4pYa IPZ IPZ    IPZ IPZ IPZ IPZ

:LLMLSKÂś>PU[LYWHYHKPLZ :JOULLaH\ILYPU-PUUPZJO3HWWSHUK TP[*HY\UK-S\N 4HYVRRV  (UKHS\ZPLU  (UKHS\ZPLUTP[*HY\UK-S\N 9VTPT-YÂ&#x2026;OSPUN 

 -YÂś HI -Y Âś

:Â&#x2026;K[PYVSÂś.HYKHZLL

(WYPS IPZ =LSV[V\Y)LYNL\UK4LLY2H[HSVUPLUZ -YÂś

9LPZLUTP[KPLZLT3VNV^LYKLUTP[KLT:[HYJHYK\YJONLMÂ&#x2026;OY[ TP[LY)LZ[\OS\UN=PKLV  +=+\Z^





-Y Âś

.YLUJOLU 

3HUNLUKVYM 

*LU[YHSZ[YHZZL.YLUJOLU

0UK\Z[YPLZ[YHZZL3HUNLUKVYM

PUKLU/LYIZ[ 

:WHUPLU

Â&#x201E; >Â&#x20AC;JOLU[SPJOL(IMHOY[LUIPZ6R[VILY Â&#x201E; :\WLY2PUKLYYLK\R[PVULUILP]PLSLU/V[LSZIPZ  Â&#x201E; :WHYHUNLIV[LMÂ&#x2026;Y4VU[HNHIMHOY[LU Â&#x201E; 7YLPZNÂ&#x2026;UZ[PNL-HTPSPLUHUNLIV[L Â&#x201E; /V[LSUHJO0OYLY>HOS ;HNL /7 Â&#x201E; *HTWPUN)\UNHSV^Z Âś HI-Y Â&#x201E; (SSPUJS\ZP]L(UNLIV[L Â&#x201E; 3SVYL[KL4HY\UK*HSLSSH  )HKLMLYPLUTP[+PZJVM\U 7HY[`SPML

9LPZLaPLSL! *VZ[H)YH]H! 9VZHZ7SH`HKL(YV3SVYL[KL4HY *VZ[HKLS4HYLZTL!*HSLSSH:[:\ZHUUH *VZ[H+VYHKH! ;HYYHNVUH:HSV\*HTIYPSZ *VZ[HKLS(aHOHY! 7LUPZJVSH(SJVJLILY

Unser Wochentipp

Unser Wochentipp

21. â&#x20AC;&#x201C; 23. Oktober 2011

6. bis 9. Oktober 2011 4 Tage, HP, 4* Hotel

Saisonschlussfahrt zum ÂŤBergdoktorÂť ins Tirol

.\[ZJOLPUPT>LY[]VUÂś  7YLPZOP[ >PYIPL[LU0OULU/V[LSZMÂ&#x2026;YU\Y-YÂśWYV 7LYZVU>VJOLHI HU

Kastelruther Spatzenfest

Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

Busreisen SCHNEIDER 3422 Kirchberg  Tel. 034 445 00 44  www.busreisen-schneider.ch

Unser Wochentipp

Unser Wochentipp

HĂ&#x201E;NE CARREISEN ARCH

Bettag

)HKLMLYPLUPU:WHUPLU \UKZPJOLYU:PLZPJOLPULU

Erholungs- und Wanderferien

Reisedauer: Reisetermin:

info@portenierreisen.ch

6 Tage 18.09. â&#x20AC;&#x201C; 23.09.2011

REISEBĂ&#x153;RO PORTENIER Derendingen, 032 682 09 10

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

Unser Wochentipp

Unser Wochentipp

Europapark

:PLOHILU-YHNLU&>PYZPUKNLYULMÂ&#x2026;Y:PLKH

Rom â&#x20AC;&#x201C; die heilige Stadt Reisedauer:

0UK\Z[YPLZ[YHZZL3HUNLUKVYM

.YLUJOLU 

*LU[YHSZ[YHZZL.YLUJOLU

Reisetermine:

5 Tage 10.10. â&#x20AC;&#x201C; 14.10.2011

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

Derendingen

Jassfahrt Dienstag, 20. September 2011 Fr. 30.â&#x20AC;&#x201C; Bettag 18. September Tagesfahrt Gstaad Wispile Herbstfest, Car inkl. Mittagessen und Bahn Fr. 77.â&#x20AC;&#x201C; 2. Oktober Nachmittagsfahrt Riedbad inkl. Zvieri-Znacht, Fr. 54.â&#x20AC;&#x201C; Shopping Modeschau Beyeler Lenzburg 12. Oktober 2011 Carfahrt Fr. 32.â&#x20AC;&#x201C; Tel. 032 682 09 10 info@portenierreisen.ch

am tßrkisblauen Weissensee in Kärnten

)LZ[LSSLU:PLKLUHR[\LSSLU9LPZLRH[HSVN

3HUNLUKVYM 

Lehmann Reisen vormals Portenier Carreisen

18. September 2011

)\JOLU:PLQL[a[

-Y Âś -YÂś -YÂś -Y Âś

=LYSHUNLU:PLKHZH\ZMÂ&#x2026;OYSPJOL7YVNYHTT

IPZ

:JOULPKLY9LPZLU

   

-Yò

=,36:*/5<77,9;6<9-l91,+,94(55 ^^^ZJOULPKLYYLPZLUJO

+LaLTILY IPZ :PS]LZ[LYPT2Â&#x20AC;SULY.Â&#x2026;YaLUPJO IPZ :PS]LZ[LYPUKLY7YV]LUJL IPZ A\T:PS]LZ[LYZ[HKSUHJO.YHa

9LPZLWYLPZ! +4<3;0=0:065:+0(:/6> 5,<! -YÂś +V:LW[LTILY 9<5+9,0:, 9LPZL[LYTPU! <:( <OY;\YILUZHHS)LSSHJO Âś

6LZJOÂťZKPL+YP[[LU:LTPUV9VZZP /HUZP/PU[LYZLLY-YHUJPUL1VYKP\Z^ 1974025

1974024

1973720

1973726

Fax 032 622 97 44

Dienstag, 27. September Freitag, 7. Oktober 2011 Carfahrt inkl. Eintritt Auskunft und Anmeldung: Aare Seeland mobil, 3380 Wangen a. A. Telefon 032 631 50 50 www.aare-seeland-mobil.ch busreisen@asmobil.ch

HĂ&#x201E;NE ARCH Mi, 14. September 2011, 10.30 Uhr 11-UHR-FAHRT INS BLAUE Warmer Teller ca. 18.â&#x20AC;&#x201C;

32.â&#x20AC;&#x201C;

So, 18. September 2011, 09.30 Uhr BETTAGSFAHRT INS MUOTATHALBISISTHAL mit Mittagessen

74.â&#x20AC;&#x201C;

Di, 27. September 2011 BEYELER-MODESCHAU LENZBURG mit Kaffee und Kuchen

30.â&#x20AC;&#x201C;

MEHRTAGESFAHRTEN 2011 21.â&#x20AC;&#x201C;23.10.11 SAISONSCHLUSSFAHRT ZUM ÂŤBERGDOKTORÂť INS TIROL HP*** Verlangen Sie unsere Programme!

340.â&#x20AC;&#x201C;

HĂ&#x201E;NE CARREISEN ARCH Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

1972549


••••

6

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Treffpunkte/Aktuelles Telefonisch inserieren 032 629 89 80

Fax 032 622 97 44 1973288

Sonntag, 4. September 2011, von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit allem, was dazu gehört, erwartet Sie! Schlossbesichtigungen durch die neu renovierten Räumlichkeiten. Unterhaltung mit den bekannten Dixieland-Preachers aus Olten. Erwachsene: Fr. 25.–, Kinder bis 12 Jahre: Fr. 10.– Reservationen sind nicht möglich. Reinerlös zu Gunsten Stiftung Schloss Neu-Bechburg, Oensingen Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Service-Clubs der Region Thal/Gäu und freiwillige Helfer 1973031

1974019

Ankauf

Steinpilzjagd!

V e r k a u f

- Münzen - Altgold - Gold - Silber - Medaillen - Banknoten

Münzen Eppler 5509482

1909147

Schmiedengasse 7 4502 Solothurn Di–Fr 13.30–17.30 Sa 09.00–16.00 Tel. 032 621 45 55

NEU IN SOLOTHURN Seltenheit, Schönheit und ein Hauch von Geheimnis mehr braucht es nicht, um einen Kult zu schaffen, vor allem, wenn man Ihn essen kann und er einfach köstlich ist. Die weitläufigen, stillen Tannen- und Fichtenwälder werden unmerklich von vereinzelten, wenig gesprächigen Spaziergängern belebt. Die Jagd auf den aufsässigen Boletus edulis, den berühmten Steinpilz, ist eröffnet! Wenn Sie der Lust auf würzige Saucen und zartem Fleisch erlegen sind, reservieren Sie sich einen schönen Tisch!

PRIVATDETEKTEI FOX ♦ Ladenüberwachung ♦ Personalüberwachung (Eheprobleme, Beweisbeschaffung, etc.) ♦ Aufsuchen von vermissten Personen (z.B. wegen Erbschaft, Schuldner) Rufen Sie uns einfach an. Erstgespräche sind Gratis.

Tel. 032 631 70 70 / Fax-Nr. 032 631 70 50 Email: hotel@krone-wangen.ch / www: krone-wangen.ch Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag 1972072

Mobile 078 608 50 93 Tel. 032 685 34 30 1973528

Dampfzug – Aareschiff Am Sonntag, 4. September 2011, können Sie wiederum zwei gemütliche Verkehrsmittel erleben. Wir fahren Sie zwischen Solothurn und Büren an der Aare hin und her. Festbeizli Gleis 1 in Rüti bei Büren Solothurn Gleis 3 A ab 09.20 Büren a.A. ab 10.55

www.kultur-gleis1.ch 12.20 15.20 Uhr 14.00 17.05 Uhr

In Büren a.A. bzw. Solothurn besteht Anschluss zum Aareschiff. Es sind Kombibillette erhältlich. Telefon 031 302 39 68

Dampfbahn Bern BSG Bielersee Schifffahrt www.dbb.ch

www.bielersee.ch

1972218

1972200


••••

Leute Spotlights Die GA Weissenstein GmbH nimmt im analogen Fernsehangebot Änderungen vor, wie Geschäftsführer Marcel Eheim bekannt gab. Seit 29. August sind die Sender TF1, B3, WDR, Das Vierte, TVE, ntv und RAI 2 nur noch digital empfangbar. Aufgrund der Frequenzanpassungen erhalten zudem die Sender 3+, Kabel 1, Super-RTL, SF Info und Tele M1 eine neue Programmnummer. Die Digitalisierung der Radio- und Fernsehprogramme ist bei allen Programmanbietern (Sendern) ein dominierendes Thema. So hat die SRG die terrestische Übertragung von analogen TV-Programmen bereits vor einiger Zeit eingestellt. Die GAW trägt dieser Entwicklung Rechnung und bietet auf ihrem Kabelnetz bereits heute alle noch verfügbaren analogen Programme auch in digitaler Qualität an. Das alte und traditionelle Einrahmungs- und Vergoldungshandwerk (mit Restaurationsarbeiten) wird in der Region weitergeführt: Nicole Schranz ändert den Firmennamen von ehemals Schlüter Einrahmungen in Schranz Einrahmungen und zügelte das Geschäft innerhalb von Bellach an die Tellstrasse 3 (ehemals Jäggi Malerei). Der Bundesrat hat die frühere Solothurner Erziehungsdirektorin Ruth Gisi zur Präsidentin des eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung (EHB) ernannt. Ruth Gisi wird ihr Amt im Januar 2012 antreten. Die EHB ist für die Aus- und Weiterbildung von Berufsverantwortlichen zuständig und erbringt Forschungsund Entwicklungsleistungen in der Berufsbildung.

Nr. 35

1. September 2011

7

Fröhliches Sommer-Spielfest Nicht nur Schülerinnen und Schüler der Rudolf Steiner Schule Solothurn vergnügten sich am traditionellen Sommerspielfest im Schanzengraben Solothurn, sondern junge und ältere Besucherinnen und Besucher aus der Region. Lehrer und Eltern fungierten als Helfer während die Kinder und Jugendlichen im Zirkus und bei den vielen Attraktionen ihre Geschicklichkeit zeigten. Ein gelungenes Fest, welches den Organisatoren und den Gästen viel Spass und Freude schenkte.

In der Manege sind alle mit Fantasie und Können dabei.

Schülerinnen und Schüler zeigen im Zirkus Pitypalatty akrobatische Kunststücke.

Edith Späti, Elternkindgruppe und Helferin Eliane Kaser, Gerlafingen.

Rudolf Steiner Schule Solothurn: Manfred Knausz, Präsident, und Marcel Ziörjen, Vorstandsmitglied.

Celia Nicolet, mit Sophia und Carmela Principi, Nennigkofen.

Stefan Mohni, Solothurn, mit Nando.

Olivia Führer, Küttigkofen, und Sabrina Dorninger, Lommiswil.

Manuel und Helga Willimann, Langendorf, mit Benno.

Louis und Gisela Luder mit Maxime und Anne-Laure Crivelli, Solothurn.

Schüler: Duygu Sevinc, Rojda Karayapi, Grenchen, Jana Simic, Solothurn.

Helferinnen: Susanne Hammer und Leonora Hammer, Schalunen.

Andrey Müller und Melvin Müller, Solothurn.

Jonas Kambli mit Melina und Sophie, Dotzigen.

Brigitte Obrecht, Wiedlisbach und Corinne Rohde, Biberist.

Gesa Otti und Emily, Oberwil.

Helfer: Cornelia Müller, Leutzigen, und Dimitrios Diamantis, Biberist.

Schüler: Andrey Ryser, Recherswil, Noah Ayer, Derendingen, Julius Oswald, Biberist.

Luca Eglin, Flipper Schönenberger, Künstler, und Michelle Blanc, Solothurn.

aufgefallen

Die Philanthropische Gesellschaft Union, Kreis Solothurn, traf sich kürzlich zu ihrem traditionellen Sommeranlass im Restaurant Bellevue in Lüsslingen. Nach dem sehr erfolgreichen Glühweinstand am Sonntagsverkaufs im Dezember konnte ein Reingewinn von 3500 Franken erzielt werden. Dieser wurde aufgestockt, so dass an den Entlastungsdienst für Familien mit Behinderten in Solothurn 6000 Franken übergeben werden konnte. Von Hofmeister Willy Scheidegger durften Ruth Stampfli und Silvia Wyler im Auftrag der Präsidentin Denise Arber den Check in Empfang nehmen. Ebenso übergab die Union Solothurn der Jungschar Wisseschtei 1200 Franken an die Kosten für ein neues Zelt. Den Check übernahmen die Leiterin Julia Gerber und ihre Kollegin Stefanie Bopp.

Wer Wann Wo Silvia Rietz zeigt Leute E-mail: srietz@sunrise.ch service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Mobile: 079 764 47 07

Alle Leute-Bilder mit der Möglichkeit, gratis virtuelle Postkarten zu verschicken finden Sie auf www.solothurnerwoche.ch.


â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘

8

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Aktuelles A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Wir freuen uns, sie auch in unserer neuen Zweigstelle in Niederbipp zu beraten. Unsere bevorzugten Tätigkeitsgebiete: Scheidungsrecht / Kindsrecht Ehe- und Konkubinatsrecht

Advokatur

Andrea Gfeller Rechtsanwältin

Arbeitsrecht / Mietrecht

Strafrecht / Opferhilfe

Katrin Zumstein Rechtsanwältin

Postadresse

Zweigstellen

Aarwangenstrasse 4 Postfach 1014 Tona-Hus 4901 Langenthal

Bahnhofstrasse 39 4950 Huttwil Telefon 062 962 22 77

Telefon 062 919 60 90 Telefax 062 919 60 99

Obere DĂźrrmĂźhlestrasse 3 4704 Niederbipp Telefon 032 633 00 41

www.gfellerzumstein.ch gfeller@gfellerzumstein.ch zumstein@gfellerzumstein.ch

Niklaus-Konrad-Strasse 30 4500 Solothurn Telefon 032 621 26 91 1972544

Ich, ältere Witwe, leichte Demenz, suche

www.rohrmax.ch

v  vv v A

Wohnpartnerin

Vorbeugen, auch beim Rohr!

in meinem StĂśckli im Bucheggberg. Bevorzuge gesunde Rentnerin oder Witwe. Telefon 078 602 63 40 ab 18.00 Uhr 1971362

FĂźr HauseigentĂźmer ist bei RohrMax die Vorsorgekontrolle der Abwasserrohre jederzeit kostenlos und unverbindlich.

1x wĂśchentlich gratis in Ihrem Haushalt.

FĂźr Veranstaltungen und Treffpunkte. Alles was Sie von einer Zeitung erwarten.

Kostenlose Kontrolle Tel. 0848 852 856 1968590

speditiv / sorgsam / preiswert

UMZĂ&#x153;GE 032 622 87 87 AHV- + IV-Rabatt

1963710

MĂźller Solothurn MĂśbellift / Gratis ZĂźgelboxen

4PSHFOJN "MUFSIBU OJFNBOE WFSEJFOU

FREITAG UND SAMSTAG

10%

Verkauf jeweils Samstag 8.oo - 11.oo Uhr Abendverkauf auf Anfrage GeflĂźgelaufzucht Therese Schneider Goldisberg 26 3475 Hermiswil b. Riedtwil Tel. 062 / 968 12 42 1966808

7',t2)6v0)&)2vPv4r8-v22)2%97&%9v vPv37)2;)+vy% {|xyv)00%',vPv)0Lvwzyv}xvzzvzzvPv;;;L74%)8-L', 1970429

Kinderkleider- und SpielzeugbÜrse im Turbensaal in Bellach Warenannahme: Montag, 12. September 2011 09.00 bis 10.15 Uhr Verkauf: Montag, 12. September 2011 18.30 bis 20.00 Uhr Dienstag, 13. September 2011 08.00 bis 09.30 Uhr Auszahlung Dienstag, 13. September 2011 und Rßckgabe: 17.15 bis 18.00 Uhr Es werden max. nur noch 2 grosse IKEA-Säcke Kleider und max. 1 grosser IKEA-Sack Spielsachen angenommen. Weitere wichtige Infos, insbesondere der Waren, welche nicht angenommen werden, finden Sie unter www.elternforum-bellach.ch Weitere Auskßnfte Telefon 032 618 40 38

Coca-Cola EW

150 cl nur 1.75

statt Fr. 2.15

Sprite, Sprite zero

150 cl nur 1.75

statt Fr. 2.20

Rivella rot, blau, grĂźn 150 cl nur 1.95

statt Fr. 2.45

Valser Classic

150 cl nur 1.10

statt Fr. 1.35

Zurzacher Mineralwasser150 cl nur 0.65

statt Fr. 1.00

Henniez rot, grĂźn, blau 150 cl nur 0.95

statt Fr. 1.30

Solothurner Ă&#x2013;ufi Bier BĂźgel

50 cl nur 2.05

Burgdorfer Helles

50 cl nur 2.40

Napf Gold BĂźgelflasche

50 cl nur 2.60

Langenthaler Hasli-Bier

33 cl nur 1.95

1973934

  vv   A

(ausgenommen Aktionen)

Aktionen von morgen Freitag bis nächsten Donnerstag

Junghennen

p v v  v  

Rabatt auf dem ganzen Biersortiment

1971081

XXXQSPTFOFDUVUFDI

www.profiumzuege.ch

1968684

bis 70 % Rabatt *

Sommer Sale bei mĂśbel märki * noch bis 10.9. bieten wir auf diversen Ausstellungs-Modellen bis zu 70 % Rabatt an ! z.B. Esstisch Glas ca. 160/90 cm statt 720.â&#x20AC;&#x201C; nur 240.â&#x20AC;&#x201C;, Polsterstuhl Lederlook schwarz, rot od. creme statt 145.â&#x20AC;&#x201C; nur 45.â&#x20AC;&#x201C;

schĂśner und gĂźnstiger wohnen â&#x20AC;&#x201C; besser leben!

mÜbel märki Zuchwil, Gewerbestrasse 19, Gewerbe Waldegg, Tel. 032 686 81 11 / Egerkingen, beim Gäupark, Tel. 062 398 07 50

moebelmaerki.ch


••••

Regional-Info

Solothurner Woche

Nr. 35

Die Regio Energie Solothurn organisierte in ihrem 150. Betriebsjahr ein rauschendes Fest

Weltrekord und tolle Feststimmung Die Regio Energie Solothurn feierte das Jubiläum 150 Jahre Regio Energie Solothurn mit einem rauschenden Fest: Mit historischen Marktständen, der Vernissage des Buches «Max, der kleine Erfinder» sowie dem Weltrekordversuch, auf dem längsten Gasgrill der Welt 1270 Bratwürste zu grillieren. Den Besucherinnen und Besuchern mundeten die Würste und der unterhaltsame Mix von Attraktivitäten und Festwirtschaft.

Thomas Siegenthaler, Max, der kleine Erfinder, Jürg Siegenthaler, Grossvater Paul.

Rudolf Wälchli, Metzgerei Wälchli Solothurn, beim Grill.

Kurt Fluri, Stadtpräsident und Verwaltungsratspräsident, mit Direktor Felix Strässle beim Weltrekordversuch der längste Gasgrill der Welt.

1. September 2011

9

Auf einen Blick Zauberlaterne Kino Palace

Saisonstart Am 10. September leuchtet die Zauberlaterne wieder für alle filmbegeisterten Kinder aus der Region Solothurn. Zum Saisonauftakt präsentiert der Filmklub für Kinder im Primarschulalter einen Film zum Lachen. Nur so viel zum Inhalt: Der Stummfilmklassiker spielt vor 150 Jahren in Amerika. Hauptfigur ist der Lokomotivführer Johnny. Dieser möchte unbedingt Soldat werden. Aber die Armee hat kein Interesse an ihm. Doch dann stehlen ihm Spione der feindlichen Armee seine geliebte Dampflokomotive. Eine wilde Verfolgungsjagd mit vielen Hindernissen beginnt. Vorstellung um 13.30 Uhr (rosa Ausweise) und 16.00 Uhr (graue Ausweise). Einschreiben eine halbe Stunde vor der Vorstellung im Kino Palace, Solothurn, an der Kasse. Die Saisonkarte (neun Vorstellungen inkl. illustrierter Klubzeitung) kostet 40 Franken pro Kind, 30 Franken für das zweite Kind derselben Familie und ist gratis für jedes weitere Kind derselben Familie. www.zauberlaterne-solothurn.ch. *** Bürgergemeinde Solothurn

Freies Besichtigen

Markus Juchli, Direktor KEBAG, Zuchwil, Rosmarie Juchli.

Jacqueline Kropf, Subingen, Larissa Kropf, Lernende, Regio Energie Solothurn.

Dr. René Rudolf, Feldbrunnen, Werner Mathys, BDO, Philipp Grob, Regio Energie.

Daniel Laubscher, Stadtbauamt Solothurn, Rolf Steiner, Feldbrunnen, Christa Krestan.

Am Samstag, 3. September, öffnet die Bürgergemeinde Solothurn von 9 bis 16 Uhr nicht nur die Türen der Bürgerkanzlei und des Weinkellers, sondern auch der Alters- und Pflegeheime St. Katharinen und Thüringerhaus, sowie des Werkhofes des Forstbetriebes. *** Kinderkleiderbörse Solothurn

Neues Herbstoutfit

Daniel Scheller, Solothurn, Andrea Eggenschwiler, Eggenschwiler & Friends, Solothurn.

Verena Barth und Verwaltungsrat Gaston Barth, Solothurn.

Blumenbinderei Flores Solothurn

Das Wohnheim Kontiki in Subingen organisiert am Samstag, 3. September 2011 ein grosses Fest

Bunte Blütenpracht Die Blumenbinderei Flores lässt sich von der Blütenpracht des Spätsommers inspirieren und lädt vom 1. bis 3. September zu einer Ausstellung ein. Heidi Bisang und ihr Team (Claudia Morgenthaler, Marianne Reber, Nexhmije Hoxha, Eva Minder) präsentieren florale Werkstücke im Laden an der Hauptgasse 69 (neben Tourismus-Office).

Kreative Blumenschau.

Simon Allemann, Zuchwil, und Peter Allemann, Langendorf.

Moderator Harri Kunz und Dominik Cantaluppi, Emch + Berger AG.

Spiel und Spass am Kontiki-Fest Das Fest des Wohnheims Kontiki bietet die Gelegenheit, sowohl das Kontiki, wie auch die Bewohner und Bewohnerinnen zu besuchen. Es finden Führungen durchs Haus statt, wobei an Infopunkten zu besonderen Themen Auskunft gegeben wird. Zum Beispiel darüber wie eine Arbeitswoche in der Abteilung Arbeit abläuft, was die Leute in ihrer Freizeit unternehmen oder wie die Zusammenarbeit mit dem Therapiezentrum Koch organisiert ist. Von 9.30 bis 17 Uhr ist Spiel und Spass angesagt. Drehorgel, Zauberer, Jonglage, eine Subinger Rock-Band und die Festwirtschaft bieten viel Abwechslung und für jeden Geschmack das Passende. www.kontiki.ch

Ausbildungszentrum Swissmechanic Sektion Solothurn

Auf den Grimsel Die Jahresexkursion 2011 der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn vom Samstag, 10. September, ist öffentlich und führt die Teilnehmenden auf den Grimselpass. Anmeldeschluss ist am 4. September. Die Jahresexkursion und die Vorträge sind öffentliche Veranstaltungen. Informationen, Detailprogramm und Anmeldeadresse finden sich auf www.ngso.ch.

PRÄSENT AUF DER SEITE REGIONAL-INFO

Die Kontiki-Bewohner freuen sich auf viele Besucher.

Store der Firma speed-e in Biberist

Stimmiger Ausbildungsstart Erfolg mit Rampenverkauf Rund achtzig Lernende in den Berufen Polymechaniker, Automatiker, Automatikmonteur, Konstrukteur, Produktionsmechaniker, Mechanikpraktiker, erfuhren am Einführungstag Lernende im Aus- und Weiterbildungszentrum Gerlafingen, was für sie die Wahl der

entsprechenden Berufe bedeutet, wo und wie ihre ersten Schritte in den Ausbildungen ablaufen werden. Heinz Müller, Vorstandsmitglied Swissmechanic Sektion Solothurn, begrüsste die Lernenden und die Gäste und wünschte den Auszubildenden viel Erfolg.

Die Herbst-Kinderkleiderbörse des Clubs junger Väter und Mütter Solothurn findet am Samstag, 17. September, von 9 bis 12 Uhr, im Landhaus Solothurn statt. Interessierte Verkäuferinnen können Tische mieten und Herbst- und Winterkleider, wie auch Spielsachen oder Baby-Utensilien an andere Familien günstig verkaufen. Grössere Gegenstände wie Kinderbetten und Kinderwagen werden vom Börsenteam zentral verkauft. *** Naturforschende Gesellschaft

Zum zweiten Mal fand der Rampenverkauf der Firma speed-e statt. Während sich die jüngere Kundschaft eher für Cruiser- und Trekkingbikes interessierte, stand für die älteren der Komfort im Vordergrund. Das Angebot wurde mit weiteren

Accessoires wie Helmen und FahrradKörben, die speziell für E-Bikes gemacht sind, abgerundet. Die Modelle konnten auf der 1,1 km langen Testrecke gefahren werden. Weitere Rampenverkäufe sind für die Zukunft geplant.

Möchten Sie auf der Seite Regional-Info präsent sein? Mailen Sie Texte und Bilder Ihrer Veranstaltungen an untenstehende Adresse. Solothurner Woche BESTELLEN Silvia Rietz, Hauptgasse 14 IHR SIE GLEICH F 4502 Solothurn TICKET AU H LE.C NIGHTSTY E-Mail: srietz@sunrise.ch Mobile 079 764 47 07 34. HERBSTMESSE IN SOLOTHURN

BLISS

A CAPELLA GALA-NIGHT MONTAG, 26.09. * 21.30 H

THE LITTLE TOWN JAZZBAND

SPEZIAL GUEST BONNIE JEANNE TAYLOR DIENSTAG, 27.09. * 21.00 H 1973903

yle.ch

nightst Vorstandsmitglied Heinz Müller begrüsst die Gäste.

Das Team von speed-e in Biberist.

VORVERKAUF: nightstyle 079 687 70 20 * www.nightstyle.ch * Chuchilade Solothurn * nightstyle-Zelt (ab 18 H)


••••

10

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Auto/Moto News Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Fax 032 622 97 44

Lifestyle: Lexus CT 200h

Fahreindruck: Dacia Duster 4x4 Lauréate cDi

Lexus-Hybridlimousine erfüllt Wünsche Auf der Basis des Toyota Auris baut der eigenständige Lexus CT 200h auf. Er überrascht mit viel Luxus und edler Verarbeitung. Beim kleinsten Lexus ist vieles anders als bei den grösseren Brüdern. Geblieben ist jedoch der Anspruch, höhere Wünsche zu erfüllen. Vom Toyota Auris Hybrid übernimmt er die Bodengruppe und den Antrieb. Darüber steht eine originell gezeichnete Karosserie, die bloss acht Zentimeter länger ist, aber den CT viel gestreckter erscheinen lässt. In

den mit hellem Leder überzogenen Sitzen finden vier Personen feudale Sitzgelegenheiten vor. Alle nur erdenklichen Komfort-, Sicherheitsund Praxishilfen machten den Testwagen zum fahrenden Saloon. Abstandswarner in Verbindung mit dem Tempomat, Rückfahrkamera, Navigation, schlüsselloser Zugang und ein ausgefeiltes Soundsystem sind mit dabei. Im Kofferraum finden 375 bis 985 Liter Ladegut Platz.

Hybrid und Frontantrieb Die Antriebstechnik ist identisch mit jener im Auris Hybrid und dem

Gut in Form: Der Lexus CT 200h in der Premium-Kompaktklasse.

RHo

Gehobene Anmutung: Das LexusInterieur ist eine Augenweide und vollgestopft mit Luxus. Hybrid-Pionier Prius. Ein Vierzylinder-Benzinaggregat mit 100 PS und ein 82 PS starker Elektromotor sorgen für eine maximale Gesamtleistung von 136 PS. Damit lässt sich der CT innerorts oft elektrisch bewegen, der Verbrauch sinkt auf unter vier Liter. Auf der Autobahn pendelt sich der Verbrauch bei rund sechs Litern auf 100 km ein. Der sehr komfortable Gleiter überrascht mit präziser Lenkung und ausgewogenem Fahrwerk. Dass der Lexus in der obersten Liga mitspielt zeigt sich in der Ausstattung «excellence», die nicht zu schlagen ist. Lieferbar ab Fr. 41 900.–, die Version «excellence» ist mit 58 400 Franken angeschrieben. RHo

Auto-Neuheiten im Kanton Solothurn

Nissan Micra mit «pure drive» Technik Vor rund einem halben Jahr erschien der neue Nissan Micra als Weltauto. Nun kommt die HightechVersion DIG-S, die vor allem in Europa Interessenten überzeugt. Nissan will es mit dem erfolgreichen Micra allen recht machen. Der Kleinwagen mit dem Dutzendgesicht trumpft mit inneren Werten auf. Denn anfangs September kommt der Micra DIG-S (Direct Injection Gasoline – Supercharged) in die Schweiz. Optisch fallen bei der aufgewerteten Version das grosse

Glasdach, die Leichtmetallfelgen und der etwas ausgeprägtere Heckspoiler auf. Geblieben sind die guten Platzverhältnisse für vier (bis fünf) Personen, die übersichtlichen Ablagen und die zweifarbige Interieurgestaltung in der Version Tekna, der höchsten Ausstattungsstufe. Diese verfügt ebenfalls über ein Parklücken-Messsystem, das auf Wunsch anzeigt, wenn eine Lücke ausreichend gross ist.

Direkteinspritzung und Kompressor Von ganz anderem Gepräge ist dagegen das Triebwerk des Micra

Powerversion: Im Micra DIG-S sind hohe Fahrleistungen angesagt.

DIG-S. Nach wie vor hat der Dreizylinder 1,2 Liter Hubraum, aber gegenüber der Saugversion hat sich vielerlei geändert. Statt 80 leistet der Triebling hier 98 PS , was durch eine höhere Verdichtung, Direkteinspritzung und die Zwangsbeatmung durch einen Kompressor bewerkstelligt wurde. Letzterer sorgt dafür, dass viel Kraft schon ab erhöhter Leerlaufdrehzahl zur Verfügung steht. Mit 142 Newtonmeter Drehmoment bei 4400 U/min übertrifft der DIG-S die Saugversion um knapp 30 Prozent. Für die Kraftverteilung ist ein mechanisches Fünfganggetriebe oder auf Wunsch eine stufenlose CVT-Automatik zuständig. Dazu kommen noch ein auskuppelbarer Alternator und ein StoppStart-System. Sie tragen zu einem Benzinverbrauch bei, der dieseltypische Eigenschaften hat. Auch wer etwas sorglos fährt, wird die 5-Litermarke kaum überschreiten, bei sparsamer Fahrweise sind ohne weiteres 4,5 Liter drin. Dies bei Fahrleistungen, welche das Übliche in dieser Klasse deutlich übertreffen, Ab etwa Fr. 19 900.–. RHo

cj

Gut gerüstet: Für Freizeit und Beruf bietet der Dacia Duster viel.

Preisbrecher für jedes Gelände Dacia hat Erfolg. Mit dem preislich attraktiven SUV Duster überrascht die Renault-Tochter praktisch in jeder Hinsicht.

eine Zentralverriegelung im Lauréate inbegriffen. Unser Testwagen verfügte zusätzlich über eine Untersteuerkontrolle (ESP) und die Antriebschlupfregelung ASR.

Optisch trägt der kompakte Dacia Duster seine Offroad-Ambitionen gerne zur Schau: Seine originelle Front mit den mattchromfarbigen Unterfahrschutz, den kurzen Überhängen und den mächtig ausgestellten Radkästen sowie die Seitenschweller sorgen für einen robusten Ersteindruck. Er wirkt alles andere als billig. Im Innenraum glänzt der SUV mit bequemen, höhenverstellbaren Sitzen und gut verarbeiteten Armaturen, die sehr übersichtlich platziert sind. In den Kofferraum passen zwischen 443 und 1606 Liter, und serienmässig sind ABS, Klimaanlage, ein MP3-CD Radio sowie

Wirtschaftliche Dieselpower Unter der Haube arbeitet ein Dieselmotor mit 110 PS, der durch seine kultivierte Arbeitsweise und Laufruhe beeindruckt. Bei Bedarf geht er durchaus mit Nachdruck zur Sache. Das komfortabel abgestimmte Fahrwerk eignet sich für die Autobahn wie auch für Ausflüge ins Gelände, wo sich der Duster per Knopfdruck in einen 4x4 verwandelt. Mit 5.6 Litern Normverbrauch ist der Dacia Duster auch an der Zapfsäule ein preiswerter Begleiter. Insgesamt ermöglicht Dacia einen sehr preisgünstigen Eintritt in die SUV-Klasse. cj

Technische Daten + Preis

Alles da: Düster wirkt das DusterInterieur keineswegs. 1966538 Zu mieten gesucht! Suche für Motorboot gedeckten Unterstand in einer Scheune, Fabrikhalle etc. Mindestmasse 7m x 2.5m Angebote bitte unter Chiffre 1966538 Solothurner Woche, Postfach 1553, 4502 Solothurn

Modell: Dacia Duster 1.5 dCi Karosserie: 5 Türen / 5 Plätze Masse mm: L: 4315 B: 1822 H: 1625 Motor: 4-Zyl., 1461 cm3 Leistung: 79 kW/107 PS 4000/min Drehmoment: 240 Nm bei 1750/min Antrieb: 6-Gang man / Allrad Spitze: 168 km/h, 0-100 12,5 s. Verbrauch: 5,6 l/100 km (Energie: B) Preis: ab Fr. 14 900.– TW 23 600.– Infos: www.dacia.ch

Kaufe Autos Wir kaufen alle Marken (PW, Bus, Jeep, alle 4x4, Pick-up, Lieferwagen, auch Dieselfahrzeuge und Unfallwagen) zum höchsten Preis. Werden sofort abgeholt und bar bezahlt. Auch für Export, km egal. Telefon 079 320 09 60 immer erreichbar, auch sonntags 1909390

TOLLE WINTERANGEBOTE? SCHON AM 24.9.2011 BEIM TAG DER OFFENEN TÜR!

Abstimmu ng am 10. & 11. Septembe r 2011 an unsere r Ausstell ung

JETZT ATTRAKTIVE ANGEBOTE UND ZUSÄTZLICH BIS ZU FR. 8000.– SCHWEIZER-FRANKEN-VORTEIL* SICHERN! Lyss Attiswil Bellach

Autobahn-Garage, Zwahlen & Wieser AG, Bielstr. 98 Auto Lemp AG, Solothurnstr. 21 Turben Garage AG, Gewerbestr. 2

jetzt gratis Probefahren

032 387 30 30 032 637 22 22 032 617 31 36

*Schweizer-Franken-Vorteil von Fr. 8000.– auf ausgewählte Lagerfahrzeuge bei teilnehmenden NISSAN Händlern für alle Kaufverträge zwischen dem 11.8.2011 und dem 30.9.2011 sowie bei Immatrikulation bis 30.9.2011. Für Fahrzeuge ausserhalb des Lagerbestands gilt: Schweizer-Franken-Vorteil Fr. 4000.–. Berechnungsbeispiel Schweizer-Franken-Vorteil Fr. 8000.–: NISSAN 370Z Pack 3.7 l, 328 PS, Katalogpreis Fr. 66 122.–, abzgl. Schweizer-Franken-Vorteil Fr. 4000.–, abzgl. Schweizer-Franken-Vorteil PLUS Fr. 4000.–, Nettopreis Fr. 58 120.–. Berechnungsbeispiel Schweizer-Franken-Vorteil Fr. 5000.–: NISSAN QASHQAI I-WAY 2.0 l 16V, “ALL MODE 4x4”®, CVT, 141 PS, Katalogpreis Fr. 41 150.–, abzgl. Schweizer-Franken-Vorteil Fr. 2000.–, abzgl. Schweizer-Franken-Vorteil PLUS Fr. 3000.–, Nettopreis Fr. 36 150.–.

1972299

1961469


••••

11

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Aktuelles 1905673

Neues vom

  Industrie Neuhof

3422 Kirchberg Ⴀ034 445 48 18 www.garage-neuhof.ch

Allmendstrasse 10, Bellach René Geiser gibt nach über 20 Jahren die Tennisschulleitung im Top Tennis- und Squash – Center an Petr Krcmar ab. Für die geleistete Arbeit, die angenehme Zusammenarbeit und die erlebnisreichen Stunden danken wir René Geiser herzlich. René Geiser bleibt uns als Tennislehrer weiterhin erhalten. Es freut uns, Ihnen den neuen Tennisschulleiter Herrn Petr Krcmar vorstellen zu dürfen. Der 49-jährige Petr Krcmar ist Diplomtrainer B Swiss Tennis und bringt eine 20-jährige Erfahrung mit. Petr arbeitet im Betreuerstab der ATS (Aare-Solothurn-Tennis) Juniorinnen und Junioren Vereinigung des TC Schützenmatt, TC Cis und TC Top Bellach mit. Im Winter trainieren die Juniorinnen und Junioren einmal pro Woche gemeinsam im Top Center. In diesem Sommer nahmen 11 ATS Jugendmannschaften an den Junioren Interclub-Meisterschaft teil. In enger Zusammenarbeit mit Freddy Siegenthaler (Diplom Trainer Swiss Olympic Leistungssport) ist im Top Center ein Kids-Projekt vorgesehen. Das Projekt startet im Oktober und richtet sich an 4–10-jährige, die schon Tennisspielen oder solche die das Tennisspielen kennenlernen wollen. Auskunft und Anmeldung für beide Projekte Tel. 079 555 25 26 Petr Krcmar

Unser Tennislehrer-Team

Petr Krcmar Diplomtrainer B Swiss Tennis

René Geiser eidg. dipl. Tennislehrer

Jörg Heim Centerleiter/Inhaber, Trainingsleiter STV, Leiter Senioren Tennis Swiss Tennis

Neuer Tennisbelag Der neue gelenkschonende, quarzsandverfüllte Kunstrasen bietet ein Spielvergnügen wie auf einem neuen Sandplatz. Weitere Vorteile sind ein angenehmes Hallenklima, super Akustik (kein Nachhallen), kein Kondenswasser. **** Tennisspielen ohne Clubmitgliedschaft **** Online-Reservation: www.beltop.ch Reservation Winterfixplatz Tel. 078 830 30 22

Lernen Sie unsere 3 Squash-Courts kennen **** Unser Super Einführungs-Angebot: für 45 Min. bezahlen Sie nur Fr. 15.– Gültig vom 1.–30. September 2011, von 08.30–22.15 Uhr **** Gratis-Schnupperkurs am Dienstag den 6. und 27. September von 19.15–20.00 Uhr oder 20.00–20.45 Uhr unter der Leitung von Thomas Gerber, Squashexperte. Anmeldung: 078 830 30 22 ab 1. Oktober 2011 von 08.45–17.00 Uhr, Fr. 17.– und 17.00 – 22.15 Uhr, Fr. 24.– Spieldauer 45 Minuten Benützen Sie unsere Online Reservation für Tennis und Squash unter: www.beltop.ch Unser Wirt im Top-Center 1973668

Was Sie über die Ergänzungsleistungen wissen sollten Die Ergänzungsleistungen zur AHV und zur IV (EL) sind monatliche Geldleistungen der Sozialversicherung, auf die ein Rechtsanspruch besteht, sofern Renten und sonstige Einkommen den Lebensbedarf nicht decken. Anspruchsvoraussetzungen sind:  Wohnsitz und tatsächlicher Aufenthalt in der Schweiz 

in der Regel Anspruch auf eine Rente der AHV oder IV, eine Hilflosenentschädigung der IV oder ein Taggeld der IV während mindestens sechs Monaten

eine Überschreitung der anrechenbaren Einnahmen durch die anerkannten Ausgaben (Ausgabenüberschuss)

Krankheits- und Behinderungskosten zusätzlich zu den monatlichen Geldleistungen können bestimmte Krankheitskosten bis zu einem gesetzlichen Maximalbetrag rückerstattet werden, sofern sie nicht bereits durch eine Versicherung (Krankenkasse, Unfall-, Haftpflichtoder Invaliditätsversicherung usw.) gedeckt sind.

Rodolfo Gastroservice **** Das Restaurant für Jedermann/frau mit schöner Gartenwirtschaft **** Täglich div. Menüs und Pizza’s **** Firmenessen **** Event- & Catering- Organisation **** Fest und Partyservice, Tel. 032 618 32 35 **** Sonderangebot 19. – 30. September 2011 Mittagsmenu 1 zum Probierpreis von Fr. 15.– inkl. Mineralwasser **** Montag–Freitag bis 10.00 Uhr, Kaffee und Tee Fr. 3.– Neu im Top-Center

Auskünfte und Informationen Unsere AHV-Zweigstellen und wir stehen Ihnen für weitere Auskünfte sowie die Abgabe von Anmeldeformularen und Merkblättern gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.akso.ch

Cucina per tutti …die Küche mit dem Partyraum

Dieses Inserat vermittelt nur eine allgemeine Übersicht. Im Einzelfall sind die gesetzlichen und ihnen gleichgestellten internationalen Vorschriften massgebend.

Ausgleichskasse des Kantons Solothurn Postfach 4501 Solothurn Tel. 032 686 22 00 Fax 032 686 23 41 info@akso.ch www.akso.ch

Allmendstrasse 10, 4512 Bellach Partyraum für 30 Personen für: Kochclubs, Firmenevents, Privat- und Geburtstagsfeier, Firmen-Schulungen mit anschliessendem gemeinsamen Kochen u.s.w. **** Sie können selber Kochen oder sich durch einen Catering-Service verwöhnen lassen Reservationen unter Tel. 078 830 30 22 **** Öffnungszeiten: Montag – Freitag 08.30–23.30 Uhr, Samstag 08.30–18.00 Uhr, Sonntag 08.30–13.00 Uhr

Gratis-Parkplätze vorhanden! Weitere Informationen unter www.beltop.ch 1963281

1972791


••••

12

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Auto - Spezialisten Achtung Randstein!

SELZACH

Entdecken Sie unsere neue Internetseite www.ueberland-garage.mehrmarken.net Die attraktivsten Preise des Internets mit den professionellen Dienstleistungen von einem Garagisten in Ihrer Nähe.

Neuwagen Mehr als 30 Marken • Zugang zu mehr als 6000 Neuwagen • Mehr als 1500 Lagerfahrzeuge verfügbar • Finanzierungslösungen • Kostenlose Bewertung für den Eintausch Ihres Fahrzeuges • Versicherung und Garantieverlängerung • Sonderaktionen: Wartung und Reparatur 1906735

Ueberland-Garage M. Meyer AG Bielstrasse 21 – 2545 Selzach – Tel. 032 641 13 69

Jeder hat schon einmal auf einem Randstein parkiert. Aber nicht jeder weiss, dass damit die Pneus zu Schaden kommen können. Grundsätzlich spricht nichts dagegen auf einen Randstein zu fahren. Um den Pneus nicht zu Schaden, sollte man aber nicht mit Vollgas auf den Randstein fahren, sondern das Auto ganz langsam hinaufrollen lassen. Wichtig ist auch, dass dies im rechten Winkel geschieht. Wenn man zu schnell fährt kommt es zu einem Aufprall der Reifen und somit auch rasch zu versteckten Reifenschäden die man meistens nicht gleich bemerkt. Im spitzen Winkel auf den Randstein zu fahren hat zur Folge, dass der Pneu zwischen dem Bordstein und der Felge derart gequetscht wird, dass er platzen kann oder Beulen im Reifenmantel entstehen. Ein weiterer Tipp vom Fachmann: Wo montiert man das Pneu-Paar mit mehr Profil: Hinten. Fahrexperimente in der Praxis haben erwiesen, dass die Haftung der Hinterräder entscheidend für die Fahrstabilität ist. Ungleichmässiger Pneuverschleiss ist im Wesentlichen ein Problem von Fahrzeugen mit Vorderradantrieb, da in diesem Fall Lenkung, Bremsung und Antrieb alle gemeinsam auf die Pneus auf den Vorderrädern wirken. Um dem entgegenzuwirken, sollten Vorder- und Hinterräder alle 10 000 Kilometer getauscht werden. So verschleissen alle vier Reifen gleichmässig und können gleichzeitig ausgetauscht werden.

ZUCHWIL

Tel. 032 685 78 15, www.garage-allemann.ch

1906573

BETTLACH/GERLAFINGEN/SOLOTHURN

BELLACH

DER FIAT FREEMONT IST DA.

IMMER DAS AUTO, DAS SIE SICH WÜNSCHEN.

FIESTA • 2.0-Liter-MultiJet-16VDieselmotor der neuesten Generation • Touchscreen-Autoradio/ -CD/-MP3, USB und Bluetooth®

• 32 Sitzkonfigurationen, 7 Plätze

• Verdunkelte Scheiben (Privacy Glass)

• 6 Airbags + ESP + Hill-Holder + RolloverMitigation

• Drei-Zonen-Klimaautomatik

• Parksensoren

Fiesta Trend+ 1.25 l, 3-türig (5-türig + Fr. 500.-), 82 PS/60 kW, Katalogpreis Fr. 19’450.-, abzüglich €uro Prämie Fr. 4000.- und Grüne Prämie Fr. 1500.-, jetzt Fr. 13’950.-

• Keyless-Entry/-Go

AB FR.

• 17”-Leichtmetallfelgen

13’950.-

38 400.–

DER NEUE FIAT FREEMONT FÜR CHF . EIN PREIS, EIN WORT. JETZT BEI IHREM FIAT PARTNER. Freemont Urban 2.0 Liter MultiJet 16V mit 140 PS. Das abgebildete Fahrzeug enthält Sonderausstattung. Preisänderungen vorbehalten. Angebot gültig bis 30. September 2011.

ANGEBOT GÜLTIG BIS 30.9.2011 freemont.fiat.ch

Autogarage Kurt Fluri AG Gewerbestrasse 23, 4512 Bellach, 032 618 14 34, ford-fluri@gmx.ch

Bettlach, Jura Garage Oliver Frei, 032 644 27 00, www.fiatfrei.ch Gerlafingen, Garage Paolo Zaccaria, 032 675 10 27 Solothurn, Vorstadt-Garage Ilardo AG, 032 621 73 21

1906741

ford.ch

Abgebildetes Modell: Fiesta Titanium, 3-türig, 1.25 l, 82 PS/60 kW, Katalogpreis Fr. 22’050.-, Aufpreis Style 3 Paket + Fr. 800.-, Metallic-Lackierung + Fr. 600.-, total Fr. 23’450.-, abzüglich €uro Prämie Fr. 4000.- und Grüne Prämie Fr. 1500.-, jetzt Fr. 17’950.-. 1973671

BIEL 1972348

Einladung zur Herbstausstellung in der Garage du Jura AG AUSSTELLUNG / KNIE KINDERZIRKUSEVENT Freitag, 9. September 2011 16.00 – 20.00 Uhr AUSSTELLUNG Samstag, 10. September 2011 Sonntag, 11. September 2011

10.00 – 17.00 Uhr 10.00 – 17.00 Uhr

Seien Sie dabei und gönnen Sie sich eine Probefahrt mit einem neuen Ford. Beim Kauf eines Neuwagens profitieren Sie von Prämien bis zu Fr. 9'000.—. Anmeldung für den Kinderzirkusevent per E-Mail: maeva.vonkaenel@garagedujura.ch oder per Telefon: 032 346 19 19 bis am .9.2011. Wir freuen uns auf Sie!

Garage du Jura SA Johann-Renfer-Strasse 1 2500 Biel/Bienne 6 www.garagedujura.ch


â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘

13

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Bild: Shutterstock

LOHN-AMMANNSEGG

Soeben eingetroffen: HYUNDAI Veloster

in unserer Region

EUR O Fr. 1 -BON 500 US .â&#x20AC;&#x201C;

BIBERIST 190918

LANGENDORF/SOLOTHURN

DER FIAT FREEMONT IST DA.

IMMER DAS AUTO, DAS SIE SICH WĂ&#x153;NSCHEN.

NE U 1973855

GARAGE TEAM

G. Neuenschwander â&#x20AC;˘ 2.0-Liter-MultiJet-16VDieselmotor der neuesten Generation â&#x20AC;˘ Touchscreen-Autoradio/ -CD/-MP3, USB und BluetoothÂŽ

â&#x20AC;˘ 32 SitzkonďŹ gurationen, 7 Plätze

â&#x20AC;˘ Verdunkelte Scheiben (Privacy Glass)

â&#x20AC;˘ 6 Airbags + ESP + Hill-Holder + RolloverMitigation

â&#x20AC;˘ Drei-Zonen-Klimaautomatik

â&#x20AC;˘ Parksensoren

ager em L bar r e s r n Ab u ort Liefe sof

www.gneuenschwander.ch Ihre Hyundai-Vertretung in der Region. Bahnhofplatz 4 â&#x20AC;&#x201C; 4573 Lohn-Ammannsegg â&#x20AC;&#x201C; Telefon 032 677 21 61

â&#x20AC;˘ Keyless-Entry/-Go â&#x20AC;˘ 17â&#x20AC;?-Leichtmetallfelgen

38 400.â&#x20AC;&#x201C;

DER NEUE FIAT FREEMONT FĂ&#x153;R CHF . EIN PREIS, EIN WORT. JETZT BEI IHREM FIAT PARTNER. Freemont Urban 2.0 Liter MultiJet 16V mit 140 PS. Das abgebildete Fahrzeug enthält Sonderausstattung. Preisänderungen vorbehalten. Angebot gĂźltig bis 30. September 2011.

freemont.fiat.ch

Garage Pietro Marino, Langendorf 032 618 41 38 www.garagemarino.ch 1973298

NIEDERBIPP 1973801

/ 0240024"

Ă?Ă&#x2122;0AĂ&#x2122;0¨ ¤½Ă&#x2122;¯ß½Ă&#x2122;¯¯½ 0n¡Ă?nÂ&#x17E;QnĂ? ä߯¯

 -4$2Â&#x17D;9/2/24" ! $ //4 / "42?/?4 $!-2"? "2/

nnÂŁĂ?ĂŠĂ?Â?Â&#x17E;AĂ?Ă?Ă´nÂ&#x192; ¤ t  Ă&#x2014;ß "Â?nenĂ?QÂ?¡¡ 2nÂ&#x2DC;½ ĂźĂ&#x;ä Ă&#x2DC;Ă&#x;Ă&#x; ÂŻĂ&#x2014; Ă&#x2014;ÂŻ t ôôô½A[QĂ&#x;ä½[Â&#x152;

Handelsregister Wasseramt notfallTrading schweiz nTs GmbH, in Biberist, CH-241.4.010.287-2, Eichmattweg 11, 4562 Biberist, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 26.07.2011. Zweck: Verkauf von medizinischen Artikeln aller Art. Kann sich an anderen Unternehmen beteiligen sowie Grundeigentum erwerben, verwalten, vermitteln und veräussern und Ăźberhaupt alle Geschäfte tätigen, die mit dem Zweck der Gesellschaft zusammenhängen oder diesen zu fĂśrdern geeignet sind. Stammkapital: CHF 20â&#x20AC;&#x2122;000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der GeschäftsfĂźhrung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich an die im Anteilbuch eingetragenen Adressen. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss näherer Um-

schreibung in den Statuten. Mit Erklärung vom 26.07.2011 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Vock, Heidi, von Wohlen AG, in Biberist, Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsfßhrung, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 140 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Haas, Beat, von Meikirch, in Biberist, Gesellschafter und Geschäftsfßhrer, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Kunz, Stefan, von Wisen SO, in Subingen, Gesellschafter und Geschäftsfßhrer, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Schorn-Meyer, Michael, von Luzern, in Watt (Regensdorf), Gesellschafter und Geschäftsfßhrer, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 3049 vom 09.08.2011 CH-241.4.010.287-2 / 06294112 Lebern Cadran Restaurations GmbH, in Grenchen, CH-241.4.006.480-3, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 24 vom 04.02.2010, S. 16, Publ. 5478428). Firma neu: Cadran Restaurations GmbH in Liquidation. Mit Urteil vom 09.08.2011, 14.00 Uhr, hat der Amtsgerichtspräsident von Solo-

thurn-Lebern, in Solothurn, Ăźber die Gesellschaft den Konkurs erĂśffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelĂśst. Tagesregister-Nr. 3066 vom 10.08.2011 CH-241.4.006.480-3 / 06295038 Mecaplex AG, in Grenchen, CH254.3.000.141-2, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 100 vom 24.05.2011, S. 0, Publ. 6174954). Statutenänderung: 09.05.2011. Zweck neu: Industrielle Verarbeitung, Vertrieb, Montage von und Handel mit reinen oder weiterveredelten Kunststoffen und Glas, insbesondere fĂźr die Flug- und Fahrzeugindustrie sowie Herstellung von Kunststoffteilen. Kann Zweignieder- lassungen errichten, sich an andern Unternehmungen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmungen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, GrundstĂźcke erwerben oder weiterveräussern sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fĂśrdern oder die direkt oder indirekt mit dem Zweck im Zusammenhang stehen. Aktienkapital neu: CHF 200â&#x20AC;&#x2122;000.00 [bisher: CHF 1â&#x20AC;&#x2122;900â&#x20AC;&#x2122;000.00]. Liberierung Aktienkapital neu: CHF 200â&#x20AC;&#x2122;000.00 [bisher: CHF 1â&#x20AC;&#x2122;900â&#x20AC;&#x2122;000.00]. Aktien neu: 200â&#x20AC;&#x2122;000 Namenaktien zu CHF 1.00. [bisher: 19â&#x20AC;&#x2122;000 Namenaktien zu CHF

:EÂ&#x152;Ă?nÂŁe ĂŚÂŁĂ&#x201C;nĂ?nĂ? ĂŚĂ&#x201C;Ă&#x201C;Ă?nÂ&#x2DC;Â&#x2DC;ĂŚÂŁÂ&#x192; Ă´AĂ&#x201C;[Â&#x152;nÂŁ Ă´Â?Ă? Â&#x152;Ă? ĂŚĂ?¨ Â&#x192;Ă?AĂ?Â?Ă&#x201C;

100.00]. Bei der Kapitalherabsetzung vom 09.05.2011 um CHF 1â&#x20AC;&#x2122;700â&#x20AC;&#x2122;000.00 werden 17â&#x20AC;&#x2122;000 Namenaktien zu CHF 100.00 vernichtet und zurĂźckbezahlt; die Beachtung der gesetzlichen Vorschriften von Art. 734 OR wird mit Ăśffentlicher Urkunde vom 05.08.2011 festgestellt. Mitteilungen neu: Mitteilungen der Gesellschaft sind den im Aktienbuch eingetragenen Aktionären schriftlich zuzustellen. Tagesregister-Nr. 3067 vom 10.08.2011 CH-254.3.000.141-2 / 06295040

20â&#x20AC;&#x2122;000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen per Brief oder per EMail an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Mit Erklärung vom 09.08.2011 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Borer, Gabriel, von Himmelried, in Riedholz, Gesellschafter und GeschäftsfĂźhrer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je BA&P ImmoVision GmbH, in Langendorf, CHF 100.00. CH-241.4.010.288-8, Industriestrasse 6, Tagesregister-Nr. 3061 vom 10.08.2011 4513 Langendorf, Gesellschaft mit be- CH-241.4.010.288-8 / 06294844 schränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 09.08.2011. Zweck: Planung, Lebern Projektierung und Gestaltung von Bauten sowie Betrieb einer Generalunternehmung Bau VĂśgeli GmbH, in Bellach, CHim Baubereich. Kann im In- und Ausland 255.4.000.352-2, Gesellschaft mit beZweigniederlassungen und Tochtergesell- schränkter Haftung (SHAB Nr. 117 vom schaften errichten, sich an anderen Unter- 22.06.2009, S. 23, Publ. 5082504). [bisher: nehmen beteiligen, gleichartige Unterneh- Gemäss Erklärung der GeschäftsfĂźhrung men erwer- ben und sich mit solchen vom 20.05.2009 untersteht die Gesellschaft zusammenschliessen, ferner GrundstĂźcke, der ordentlichen Revision nicht und verzichPatente und Lizenzen erwerben, verwalten tet auf eine eingeschränkte Revision.]. Einund veräussern sowie sämtliche Geschäfte getragene Personen neu oder mutierend: tätigen und Verträge eingehen, die direkt Treuhand W. Seitz (CH-241.1.007.110-5), in oder indirekt mit ihrem Gesellschaftszweck Solothurn, Revisionsstelle. in Zusammenhang stehen oder ihn zu fĂśr- Tagesregister-Nr. 3079 vom 11.08.2011 dern geeignet sind. Stammkapital: CHF CH-255.4.000.352-2 / 06296814


••••

14 der aktive Medienpartner

a r t x E

Nr. 35 1. September 2011

t: Star

, g a t Sonn ember t p e S 4. 09.00 Uhtrhurn lo ab o S i ua q r e t Rit

12

Viktor Röthlin am Swiss Walking Event Zum 12. Mal treten zahlreiche Walker und Nordic Walker am 4. September in Solothurn an die Startlinie, dann lädt die Ryffel Running Event GmbH, unterstützt von der Krankenkasse Helsana, zum Swiss Walking Event. Am letztjährigen Anlass zeigten, die Walkerinnen und Walker mit ihrem Aufmarsch eindrücklich, dass die Traditionsveranstaltung mit 4500 Sportlern die grösste ihrer Art ist – und das nicht nur inner- sondern auch ausserhalb der Landesgrenzen. Der Swiss Walking Event bietet Strecken für jeden Geschmack. Zusätzlich zu der 6 km, der 10.5 km, der Halbmarathon- und Marathondistanz können die Teilnehmer den Anlass als Team erleben. Das Team bewältigt die Königsdistan gemeinsam. Die Strecke von 42,195 km ist in vier Abschnitte geteilt, welche die vier Teammitglieder unter sich aufteilen. Im Post Auto Gemeinde-Challenge wird zudem die fitteste Gemeinde in den Kantonen AG, BE, SO und BL gekrönt. Die Walker wollen es dieses Jahr wissen: Am 12. Swiss Walking Event in Solothurn fordern sie keinen geringeren als den Marathon-Europameister Viktor Röthlin heraus. Er tritt in der Familienplauschkategorie über 6 km an. In dieser Kategorie startet mindestens ein Elternteil mit einem oder mehreren Kindern bis 16 Jahren. Zum dritten Mal steht auch der Panoramatrail an. Sein Name ist Programm: Er bietet den Sportlern auf der anspruchsvollen Strecke genussreiche Erholung und belohnende Ausblicke auf ein atemberaubendes Panorama. Denn die 17.2 km führen hinauf auf den Weissenstein, den Solothurner Hausberg, und dann durch Wald und Wiese zurück ins Herz der Stadt Solothurn.

Streckenpläne Swiss Walking Event Solothurn

Solothurn freut sich auf Ihren Besuch! Information Der 12. Swiss Walking Event findet am Sonntag, 4. September 2011, statt. Zeitplan: 08.00 Uhr 09.00 Uhr ab 09.15 Uhr 10.00 Uhr ab 10.30 Uhr ab 10.45 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr

Öffnung der Garderoben, T-Shirt Ausgabe und des Villages Start Marathon (42.195 km) Shuttlebus-Transport zum Panoramatrailstart Start Panoramatrail Start der Kategorien 6, 10.5 und 21.1 km Zuschauertransporte zum Schloss Waldegg und zurück bis 14.15 Uhr Zielschluss Ende der Veranstaltung, Schliessung Village und Garderoben

Konzept und Realisation www.ryffel.ch


••••

a r t x E

Nr. 35 1. September 2011

15

Kopf der Woche

Die ganz persönliche Frage

Sie sind Alphornbauer. Woher nehmen Sie das Material Arnold von Allmen und wie lange dauert es, bis Sie ein Alphorn fertig gestellt haben? Ein Alphorn wird aus feinjähriger Fichte hergestellt. Das Holz wächst in ungefähr 1500 Metern Höhe im Berner Oberland. Den Beruf eines Alphornbauers kann man nicht erlernen, das alles wird selber erarbeitet. Der ausserordentliche Arbeitstag Die Herstellung eines Alphorns vom Ausserordentlich ist, wenn ich für die Baumstamm bis zum fertigen InstruBeschaffung des speziellen Holzes im ment bedeutet einen Zeitaufwand von Wald und der Sägerei ins Berner Ober- ungefähr 50 Stunden. land – meine frühere Heimat – reise. Auslesen der einzelnen Hölzer und Was ist ein Alpensaxophon? Fachsimpeln mit dem Säger sind enorm wichtig. Uns zwei verbindet Ein Alpensax ist ein Alphorn in der eine sehr schöne und spezielle Form eines Saxophons. Es tönt wie ein Alphorn und ist gleich zu spielen. Beziehung. Es wird vor allem für Bühnenshows gebraucht, da die Bewegungsfreiheit Meine Freizeit In meiner Freizeit «düftle» ich an neuen viel grösser ist. Ideen. So ist auch das Alpensaxophon entstanden. Gerne faulenze ich in Wie sieht Ihr Lieblingsmenü aus? unserem schönen Garten mit dem Geschnetzeltes mit Rösti. kleinen Weiher und den schönen Blumen und geniesse dabei die Be- Welches Buch lesen Sie zurzeit? suche der Enkelkinder, die in der Nähe Fachbuch Holzkunde. wohnen. Besonders erholsam sind Wanderungen im Bündnerland mit den Das Highlight der letzten Tage? Das waren die Ferien im Bündnerland Kindern und Enkeln. mit der Familie. Mein(e) Anliegen Dass das Alphorn weiter populär Wen bewundern Sie am meisten, bleibt, und neben dem traditionellen wen verachten Sie sehr? Spiel vermehrt auch für andere Musik- Meine Frau. Sie unterstützt mich seit stile entdeckt wird. über 40 Jahren bei all meinen Projekten und hält mir den Rücken frei. Rebecca und Jacqueline Stuber Menschen die Raubbau mit der Natur treiben, alles tun für Geld und noch nicht gemerkt haben, dass man Geld nicht essen kann. Vorname/Name: Arnold von Allmen Was/wer war in der Geschichte Geburtsdatum: am wichtigsten? 5. Mai 1946 Die Erfindung des Rades. Zivilstand/Kinder: Verheiratet, Was zeichnet den 3 Töchter und Kanton Solothurn aus? 12 Enkelkinder Als Berner Oberländer gefällt mir die Wohnort: Stadt Solothurn. Niederbipp

Alphornklänge vom Jurasüdfuss Viele Stationen hat er hinter sich und ist nun endlich am Ziel seiner Träume angelangt, Anton von Allmen aus Niederbipp baut Alphörner aus Leidenschaft. Sein Können hat er sich selber angeeignet. In einer Fachzeitschrift wurden seine Instrumente Bernatone als hervorragend bewertet. Sein breites Oberländer-Berndeutsch hat er behalten, obwohl er schon viele Jahre mit seiner Frau im Mittelland lebt. Bodenständig, aber voller Energie und Ideen wirbelt er umher. Oft sind seine Enkel bei ihm im Atelier anzutreffen. Anton von Allmen liebt es, seine Familie um sich herum zu haben. So tönen fröhliche Kinderstimmen heraus und die Buben wissen schon genau, wie so ein Alphorn entsteht. Seine Abneigung gegen Computer musste er überwinden, und er hat sich eine CNC-Maschine angeschafft, die einzige Konzession an die moderne Technik. Der Rest ist und bleibt Handarbeit. Selber spielt er nicht auf dem Alphorn, kann dieses aber problemlos auf die richtigen Töne stimmen. Aber eben, auch gute Zuhörer sind gefragt. Werdegang Ich bin im Berner Oberland aufgewachsen und habe dort die Schulen besucht. Nach diversen Stationen begann ich vor etwa 15 Jahren meinen Bubentraum zu realisieren, und baute für mich ein Alphorn. Das Resultat wurde von Fachleuten geprüft, und ich wurde ermuntert, weiter zu entwickeln. Es war meine Idee, dass jedes Horn genau gleich tönen sollte, damit in Gruppen zusammengespielt werden kann ohne Tremolo. Deshalb habe ich nach langem Zögern eine CNC-Maschine angeschafft, auf welcher nun die Rohlinge hergestellt werden. Alles andere ist nach wie vor Handarbeit. Auch wenn sie gleich tönen, ein jedes Stück ist ein Unikat, der Käufer kann dieses nach seinem Gutdünken bemalen lassen und beim Finish mitreden.

Diskussion mit Jonas und Joel.

Der normale Arbeitstag Mein Arbeitstag beginnt zwischen 6.30 und 7.00 Uhr. Nach zwei Kaffees stehe ich in meiner Werkstatt, und beginne mit fräsen und vor allem von Hand schleifen, schleifen, schleifen. Die schönsten Tage sind, wenn es um den Finish geht, und das fertige Instrument vor mir liegt. Jedes Alphorn ist für mich etwas Besonderes, keines gleicht dem Anderen. Glückliche, zufriedene Gesichter der neuen Besitzer, wenn sie das Horn zum ersten Mal erklingen lassen sind Stolzer Grossvater mit Enkelkindern. für mich die grösste Genugtuung.

Who is (s)he?

Beruf/Funktion: Alphornbauer aus Leidenschaft

Was würden Sie mit einem 100 Millionen-Gewinn in Euro-Millions machen? Meine ganze Familie absichern, und das Leben geniessen

entweder-oder Strand oder Berge? Berge Klassik oder Rock? Klassik Wohnung oder Haus? Haus Schokolade oder Chips? Schokolade Luxus oder Schnäppchen? Luxus Sport oder Kultur? Kultur

Was bedeutet für Sie Glück? Vor allem Gesundheit. Ich bin glücklich, wenn ich meine Familie um mich habe, ich bin ein Herdentier.

Party oder Fernsehabend? Fernsehabend Auto oder Zug? Auto Sommer oder Winter? Sommer

Alles muss genau eingestellt sein.

CH-Premiere bei der AAA-Elsässer Hörberatung

Die Kontaktlinse fürs Ohr.

Wir suchen Sie!

Lyric von Phonak ist das erste Hörgerät, das komplett unsichtbar ist und rund um die Uhr getragen wird – bis zu vier Monate lang. Lyric erfordert keinerlei Handhabung. Es wird von uns tief im Gehörgang platziert und überzeugt mit hervorragender Klangqualität. Lassen Sie sich von uns beraten und finden Sie heraus, ob das neue Lyric auch für Sie geeignet ist: Telefon 032 623 75 76

Kelly Services ist Ihr Partner für Temporärund Dauerstellen in allen Fachbereichen. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie kennenzulernen. Alle unsere Stellenangebote finden Sie unter www.kellyservices.ch David Meister Personalberater

Ihr Kelly Team Solothurn

Kelly Services (Schweiz) AG Hauptgasse 14, 4502 Solothurn david.meister@kellyservices.ch Tel. 032 625 26 66

Schänzlistr. 6 (Suva-Gebäude) www.elsaesser.ch 1918862

kellyservices.ch

1954478

Einfach. Immer. Unsichtbar.


••••

16

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Aktuelles Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Fax 032 622 97 44

Neue Mode ist eingetroffen! Pulli

Pulli gestreift Hemd

35.29.90

AR NEUE M

KE

1967750

Jeans

29.90 45.-

1973690

Pulli Shirt Shirt Hose

119.45.59.90 119.-

beim Bieltor • Solothurn

1973872

Besuchen Sie unsere Website: www.solothurnerwoche.ch


••••

Mit dem Slogan «Engagiert. Freiwillig» will die Schweiz im Europäischen Jahr der Freiwilligen die unbezahlte, gemeinnützige Arbeit sichtbarer machen. Insgesamt werden in der Schweiz rund 700 Millionen Stunden pro Jahr in Freiwilligenarbeit investiert. Der SGF Solothurn Während der Woche vom 12. bis 17. September findet im Haus Hirschen eine Wanderausstellung statt, die zum 120 Jahr-Jubiläum des Dachverbandes lanciert wurde.

istung tis Dienstle ra g te h c e e Eine rner Woch u h t o l o S r . de gion ine der Re für die Vere

Aktive

V

ereine

stellen sich vor

Die Sektion Solothurn hat in ihrem über 100 jährigen Bestehen unschätzbare Arbeit leisten können. Dank des unermüdlichen Einsatzes zahlreicher ehrenamtlich arbeitender, idealistisch gesinnter Frauen, konnte und kann nach wie vor direkte Hilfe geleistet und Not gelindert werden. Projekte können realisiert werden, die der Allgemeinheit zugute kommen, jüngstes Beispiel dafür ist die Feuerstelle an der Aare. Die Freiwilligenarbeit nimmt in der heutigen Zeit mit der Zunahme der «neuen Armut» und der notwendigen Entlastung der öffentlichen Hand einen bedeutenden Stellenwert ein. Programm Seniorennachmittage im Wintersemester Oktober bis März Handarbeiten Montag 14.00 – 17.00 Uhr Jassen Dienstag 14.00 – 17.00 Uhr Malen und Zeichnen Mittwoch 14.00 – 16.00 Uhr mit Johanna Borner alle 14 Tage Altersnachmittag Donnerstag ab 14.30 Uhr alle 14 Tage Volkslieder singen Freitag 14.00 – 16.15 Uhr mit Erika Burki alle 14 Tage

Ganzjährig Lesekreis 1. Montag 14.30 – 15.30 Uhr Alle Veranstaltungen sind gratis.

17

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Die Fundgrube Besonders stolz sind die Vorstandsfrauen auf ihr neustes Kind. Zwar gehört die Fundgrube schon seit Jahren zum Haus Hirschen. Mit dem Umbau wurde aus der ehemaligen Küche des alkoholfreien Restaurants Hirschen ein Bijou geschaffen, das nach wie vor gebrauchte Gegenstände verkauft, die Brigitte Marti mit Geschmack präsentiert und die zu Schnäppchenpreisen verkauft werden. Öffnungszeiten: Donnerstag und Marktmontag, 14.00–18.00 Uhr, Samstag, 10.00–13.00 Uhr. Der Mittagstisch im Haus Hirschen Vor vier Jahren wurde der Mittagstisch für Schülerinnen und Schüler der Stadt Solothurn und Kinder, welche in Solothurn den Kindergarten besuchen gegründet. Die Kinder werden von einer Fachperson betreut. Montag, Dienstag und Freitag von 11.30 bis 13.30 Uhr geöffnet. Schülerverpflegung Die Schülerverpflegungen in der Kantine Kantonsschule und Mensa Berufsschule bieten gesunde, schmackhafte und preiswerte Mittagsmenüs, trendorientierte Snacks, Milchprodukte, Backwaren und Kioskartikel an. Haushilfe Altersnachmittag. Die Haushilfe bietet Hilfe bei wöchentlichen Reinigungen, beim Besorgen der Wäsche, kochen, einkaufen und Frühjahrsputz. Die Hauspflege ist da für die tägliche Vernissage der Wanderausstellung Grundpflege, Körperpflege, Baden und «WIR. MITTENDRIN» Duschen.

Freiwilligen Woche

Auf einen Blick Präsidentin: Edith Ursprung Vizepräsidentin/Aktuarin: Jeannette Brönnimann Finanzen: Theres Fröhlicher Altersnachmittage: Jacqueline Stuber Fundgrube: Brigitte Marti Haus Hirschen: Susanne Meister Haushilfe/Hauspflege: Priska Stalder Mittagstisch: Ulla Graf PR: Franziska Kiener Ritler Schülerverpflegungen: Jolanda Mathys Seniorentreffpunkt: Madeleine Simonet Sekretariat/Haushilfe/Hauspflege Brigitte Siegenthaler, 032 622 28 64

Montag, 12. September 2011, 18 Uhr Im Haus Hirschen, Solothurn Ansprache durch Daphne Rohr, Zentralpräsidentin des Dachverbandes Referat von Heidi Witzig, Historikerin und Autorin «Freiwilligenarbeit – vom Umgang einer Ressource früher und heute» Apéro Musikalische Umrahmung mit dem Frauenensemble «Kompott» Die Wanderausstellung und das Nostalgie-Café sind täglich bis am 17. September von 14 – 18 Uhr geöffnet. Dienstag, 13. September, 14 Uhr (je nach Interesse zusätzlicher Kurs um 18.30 Uhr) Kurs

Foulard / Schal fantasievoll gebunden, Stilberatung für die Frau

Leitung Dauer Kosten

Esther Giauque ca. 2 h Mitglieder Fr. 20. – Nichtmitglieder Fr. 30. – Anmeldung bei Brigitte Marti Telefon 032 623 55 22 / 079 505 69 25

Mittwoch, 14. September Mitarbeiterinnenanlass Donnerstag, 15. September, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr Märchen für Kinder und Erwachsene mit Johanna Borner, Märchenerzählerin, Günsberg Freitag, 16. September, 19 Uhr Referat von Dr. Urs Scheidegger, «Weissenstein» Samstag, 17. September, 11 Uhr Finissage Gäste Dr. Ruth Gaby Vermot-Mangold Kurt Fluri, Stadtpräsident und Nationalrat Musik Trio Jazz Parnass Alle Anlässe, zu denen Sie herzlich eingeladen sind, finden im Haus Hirschen, Hauptgasse 5, 4500 Solothurn, statt.

AKTIVE VEREINE stellen sich vor.

Kaffee kochen für die Senioren.

SGF-Guetzli.

Schülerverpflegung.

Haus Hirschen.

Brocki.

In unserer Serie Vereins-Portraits präsentiert die Solothurner Woche Vereine, Clubs, Gesellschaften und Vereinigungen, die sich verschiedensten Themen wie Sport, Handwerk, Erziehung, Gesundheit, Wissenschaft, Tieren, Film, Musik und vielem anderen widmen und die ihre interessante Vereinsarbeit einmal der Öffentlichkeit vorstellen möchten. Eine echte Gratis-Dienstleistung für alle Vereine der Region.

Interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir schicken Ihnen gerne Unterlagen. Solothurner Woche, Serie «Vereine» Hauptgasse 14, 4502 Solothurn Beratung: Sarah Lüthi Tel. 032 626 38 04 Fax 032 622 97 44 sarah.luethi@solothurnerwoche.ch

Hauspflege.

Mittagstisch.

Die auflagenstärkste Wochenzeitung der Region


••••

22

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Das Bärlebnis

…KULTUR FÜRS DORF

Rückblick Im März dieses Jahres begann «das Bärlebnis» seine Eventlaufbahn mit einer Stubete. Aus der ganzen Region wurden Volksmusikfreunde angelockt. Den Auftakt zu diesem Anlass machte die Kindertrachtengruppe von Bätterkinden. In der gemütlichen Gaststube wurde den Gästen ein abwechslungsreiches Programm mit Jodel- und Örgelimusik geboten, das zum Tanzen und Mitsingen einlud. Im April folgte die Walpurgisnacht. Zu geheimnisvollen Hexendrinks von der Bärlebnisbar spielten die Spielleute von Koenix zum mitreissenden Tanz auf. Koenix, aus den wilden Wäldern und tiefen Tälern der Schweiz kommend, zog das Volk mit lauten Sackpfeifen und treibender Bärkussion in ihren Bann und entführte es in eine andere Welt! Der Eventfreitag im Mai gehörte den Kindern. Rosmarie Imfeld, Märchenerzählerin aus Bätterkinden, verzau- Hinten v.l.n.r.: Heinz Tanner, Carola Buri, Karin Althaus, Silvia Hubmann, Katja Salvisberg, Monika Luginbühl, Erica Della bärte 22 Kinder und entführte sie in eine Vecchia, Maya Bichsel, Daniel Oberli, Jolanda Binz. phantastische Welt der Geschichten und Vorne v.l.n.r.: Katharina Nyfeler, Renate Roth, Silvia Ryser, Barbara Habegger, Johanna Tanner, Romy Oberli, Simone Adam. Märchen. Mit basteln und spielen ver31. Dezember: Mehr Informationen zu unseren Events ging die Zeit wie im Fluge, bis die g ienstleistun D s ti gibt’s auf www.baeren-baetterkinden.ch Eltern ihren Nachwuchs, nach einem Silvesterparty mit Molly and the ra g Eine echte che o W r oder entscheiden Sie sich für den stimmungsvollen Candle Light Dinner, blooms, Tanz & Unterhaltung e n r thu . n der Solo direkten Kontakt wieder abholen konnten. io g e R r e ine d re e V ie baerlebnis@baeren-baetterkinden.ch 7. Januar: d r fü Mit einer grossen Gartenparty Ende Juni Spinnet, musikalische Muntermacheläutete das Bärlebnis den Sommer ein. rinnen – das Duo Mataforgana Im schönen Bärengarten wurden die 27. Januar: Gäste in Südamerikanische Sommerlaune versetzt. Bei herrlichem SommerMusikalische Geschichten mit wetter musizierte das Duo Guayo – Son Fe@mail «jauchzet und frohlocket!» aus Paraguay und führte den Gästen die 25. Februar: reiche Musikwelt Lateinamerikas vor. grosse Fasnachts-Party Bärgenda 28. Oktober: 31. März: Soirée mit Chansonnier Lukas Gerber «Veri der Abwart» DER Newcomer der Das Lokal für unsere Events ist der inkl. 3-Gangmenu 59.– Schweizer Comedyszene Bären Bätterkinden. Dank der vielseitigen Bärenküche können unsere 6. Dezember: 27. April: Name des Vereins: Anlässe mit kulinarischen Lecker- «dr Samichlous im Bäregärtli» für alle, Hibiscus von einfühlsamen Balladen Das Bärlebnis bissen umrahmt werden. Thomas Barbey und Erika Liechti. die ein Versli wissen! bis zum groovigen Mundartrock Gründungsjahr: 2011 Der mit dem Bär tanzt Das Bärlebnis trifft sich zweimal im Aktueller Präsident: Jahr zu den grossen Eventplanungssit- Simone Adam zungen. Hier wird entschieden, geplant Anzahl Mitlgieder: 27 und Aufgaben verteilt. Jeweils 2 bis 5 Mitglieder gestalten zusammen den Mitgliederbeitrag: 30.– Rahmen eines Events. Sie betreuen die Voraussetzung für die MitgliedKünstler und führen die Bar. Damit man schaft: uns Bärlebnismitglieder auf Anhieb er- Mindestalter 18 Jahre kennt, tragen wir mit Stolz unsere schönen Blusen oder Hemden mit der Auf- Lokal: Bären Bätterkinden 1972283 schrift «das Bärlebnis».

Unser Verein wurde am 27. Januar 2011 ins Leben gerufen. Zu diesem Zeitpunkt zählte er bäreits 24 enthusiastische Mitglieder. Seine Aufgabe besteht darin, jeden letzten Freitag im Monat einen kulturellen Treffpunkt für unser Dorf Bätterkinden und die Region zu schaffen. Mit einem facettenreichen Eventprogramm sollen verschiedenste Interessengruppen angesprochen und viele kulturelle Bärdürfnisse abgedeckt werden.

Aktive

V

ereine

stellen sich vor

Auf einen Blick

Guayo – Son.

Märchenhafter Abend.

Neue Mitglieder sind bei uns herzlich willkommen! Wer unseren Verein unterstützen möchte, abär die Events liebär «vor der Kulisse» geniessen und per E-mail auf dem Laufenden gehalten werden möchte, ist als Gönner oder gar als Sponsor ebenfalls herzlich willkommen!

AKTIVE VEREINE stellen sich vor. In unserer Serie Vereins-Portraits präsentiert die Solothurner Woche Vereine, Clubs, Gesellschaften und Vereinigungen, die sich verschiedensten Themen wie Sport, Handwerk, Erziehung, Gesundheit, Wissenschaft, Tieren, Film, Musik und vielem anderen widmen und die ihre interessante Vereinsarbeit einmal der Öffentlichkeit vorstellen möchten. Eine echte Gratis-Dienstleistung für alle Vereine der Region.

Interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir schicken Ihnen gerne Unterlagen. Solothurner Woche, Serie «Vereine» Hauptgasse 14, 4502 Solothurn Beratung: Sarah Lüthi Tel. 032 626 38 04 Fax 032 622 97 44 sarah.luethi@solothurnerwoche.ch

Unsere «Uniform».

Koenix.

Die auflagenstärkste Wochenzeitung der Region


••••

27

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Was sagen die Sterne? 1. bis 7. September 2011 Widder – 21. März bis 20. April

‫ﵧ‬

21.–30.3 Jetzt nicht mit Scheuklappen herumlaufen! Sie werden mit einem Intriganten zu kämpfen haben. In Ihrem Umfeld spielt nämlich jemand mit verdeckten Karten. 31.3.-9.4. Runter vom Sofa und hinaus in die Natur! Bewegung und frische Luft bringen Sie auf andere Gedanken und fördern gleichzeitig die Konzentrationsfähigkeit. 10.-20.4. Von finanziellen Risiken, auch mit kleineren Einsätzen, ist abzuraten. Die Hoffnung auf plötzliche Gewinne dürfte derzeit vergebliche Liebesmühe sein. Stier – 21. April bis 20. Mai

‫ﵰ‬

21.–30.4. Überspannen Sie Ihre Erwartungen bei einer bestimmten Entscheidung nicht, so werden Sie auch nicht zu enttäuscht sein, wenn die Wahl nicht auf Sie fällt. 1.-10.5. Man weiss Ihre aufrechte Haltung zu schätzen. Sie zeigen Rückgrat, auch bei den weniger angenehmen Dingen dieser Erde. Erhalten Sie sich diese Fähigkeit. 11.-20.5. Die Konkurrenz könnte Ihnen das Leben schwer machen. Geben Sie in einer Sache nicht nach, verteidigen Sie Ihre Rechte. Vermeiden Sie unnötigen Stress. Zwillinge – 21. Mai bis 21. Juni

‫ﵫ‬

21.–31.5. Sie fragen sich, warum Sie unter der krisenhaften Konstellation der Sterne leiden müssen? Warten Sie ab. Das Ende der Woche wird Sie positiv überraschen. 1.-10.6. Ein Mitmensch wird sich als überempfindlich erweisen. Wenn Sie sich nicht sehr gut unter Kontrolle haben, werden Sie so richtig ins Fettnäpfchen treten. 11.-21.6. Von vielen Seiten wird Ihnen Sympathie entgegengebracht. Keine Hürde scheint Ihnen jetzt zu hoch. Dennoch – nicht alles auf eine einzige Karte setzen.

Krebs – 22. Juni bis 22. Juli

‫ﵭ‬

22.6.–1.7. Man kann Ihnen nur gratulieren zu der Entscheidung, die Sie treffen wollen. Eine alte Freundschaft einfach aufzugeben, wäre momentan auch nicht sinnvoll. 2.-12.7. Jemand aus Ihrem Umfeld meint, Oberwasser gewonnen zu haben und tritt Ihnen gewaltig auf die Füsse. Bitten Sie um ein klärendes Gespräch unter vier Augen. 13.-22.7. Möglich, dass mancher nun eine Vorliebe für spezielle sportliche Betätigungen entwickelt. Ihr allgemeines Wohlbefinden dürfte sich dadurch verbessern. Löwe – 23. Juli bis 23. August

‫ﵱ‬

23.7.–1.8. Weniger angenehme Dinge sollten gleich als Allererstes abgehakt werden. Das erleichtert Ihnen weitere Aktivitäten und verschafft ruhige Tage. 2.-12.8. Wegen eines Glückstreffers nicht leichtsinnig werden! Schrauben Sie Ihre Begeisterung etwas zurück, denn der Alltag hat Sie schon bald wieder eingeholt. 13.-23.8. Es wird so viel Neues auf Sie einstürmen, dass Sie gar nicht wissen, womit Sie zuerst anfangen sollen. Aber Sie meistern wie immer alles hervorragend. Jungfrau – 24. August bis 23. September

‫ﵪ‬

24.8.–2.9. Eine alte Freundschaft bewährt sich erneut als Retter in der Not. Ganz allgemein sollten Sie Ihre Mitmenschen einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen. 3.-12.9. Letztlich werden Sie der Gewinner einer Auseinandersetzung sein, wenn Sie sich einer Strategie bewusst sind, mit der Sie auftrumpfen können. Mutig sein! 13.-23.9. Durch rechtzeitiges Vorbeugen könnte Ihnen manche Unannehmlichkeit erspart bleiben. Aus einem Schadensfall sollte wenigstens die Lehre gezogen werden. Waage – 24. September bis 23. Oktober

‫ﵯ‬

24.9.–3.10. Wirkliche Probleme haben Sie doch gar nicht. Warum machen Sie sich um alles, was um Sie herum geschieht, so viele Sorgen? Sehen Sie die Dinge gelassener! 4.-13.10. Nun werden Sie von den Einfällen anderer profitieren. Ein liebenswerter Mensch wird Ihnen seine Pläne offenbaren. Bieten Sie eventuell Unterstützung an. 14.-23.10. Die rechte Begeisterung für eine Sache fehlt Ihnen noch. Also treffen Sie entsprechende Massnahmen. Sorgen Sie für reichlich Bewegung an frischer Luft. Skorpion – 24. Oktober bis 22. November

‫ﵬ‬

24.10.–2.11. Initiative und Selbstvertrauen sind die Garanten für das Gelingen Ihrer Vorhaben. Die Weichen sind auf Erfolg gestellt. Unbedingt auf diesem Weg bleiben. 3.-12.11. Sollten sich bei Ihnen ein paar Verständigungsschwierigkeiten ergeben, ein kleiner Tipp: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln. 13.-22.11. Ihnen wird einiges auf die Nerven gehen. Lassen Sie erst einmal alles ruhig auf sich zukommen und verhalten Sie sich in allem etwas verständnisvoller. Schütze – 23. November bis 21. Dezember

‫ﵩ‬

23.11.–2.12. Sie entdecken neue, liebenswerte Seiten am Partner. Einmal für ungestörte Zweisamkeit sorgen. Gemeinsame Aktivitäten bringen bestimmt den doppelten Spass. 3.-12.12. Es ist nicht unbedingt Zurückhaltung, die Sie nun ein Stück weiterbringt. Vielmehr überzeugen Sie jetzt durch direkte Forderungen und Überzeugungskraft! 13.-21.12. Eigentlich hatten Sie sich ja vorgenommen, keinen Gedanken an die Arbeit zu verschwenden. Halten Sie sich daran, eine Erholung ist dringend notwendig. Steinbock – 22. Dezember bis 20. Januar

‫ﵨ‬

22.–31.12. An ein Vorhaben mit viel Fingerspitzengefühl herangehen, wenn Sie nicht zum berühmten Elefanten im Porzellanladen werden wollen. Also, behutsam vorgehen! 1.-10.1. Übung macht bekanntlich den Meister. Sie werden sich verstärkt Routinearbeiten widmen müssen, um genügend Sicherheit für die neuen Aufgaben zu erlangen. 11.-20.1. Wenn die verständnisvolle Masche ohne Wirkung bleibt, sollten Sie in der Beziehung endlich Klartext reden. Eine Aussprache ist schon lange überfällig. Wassermann – 21. Januar bis 19. Februar

‫ﵮ‬

21.–30.1. Sie sollten nicht immer in alten Erinnerungen herumkramen, richten Sie Ihre Gedanken auf die kommenden Dinge. Das erweist sich als wesentlich lukrativer. 31.1.-9.2. Sie erwartet nun eine überwiegend positive Phase. Sicher ein tröstlicher Ausgleich dafür, dass in letzter Zeit nicht alles so glatt über die Bühne lief. 10.-19.2. Dringende Verpflichtungen dürften auf Sie zukommen, um die Sie sich nicht herumwinden können. Es bietet sich damit die Chance zur weiteren Entfaltung.

Aktuelles Jetzt profitieren!

Einsteckwerbung in der Zeitungsmitte. Die optimale Art, Streusendungen zielgerecht zu verteilen!

Diverses

Fische – 20. Februar bis 20. März

Kummer und Sorgen Rita weiss Rat mit Karten/Pendeln 0901 500 145 (2.50/Min.) ab Festnetz 1932150

Woche für Woche aktuell 75 000 Leser Solothurner Woche Hauptgasse 14 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80 Fax 032 622 97 44 E-Mail: service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch

✓ Attraktives Preis-/Leistungsverhältnis ✓ Sie bestimmen die einzelnen Ortschaften ✓ Verteilung auch ausserhalb des Verteilgebietes möglich Geschäfte, Vereine und Private vertrauen auf die Werbekraft der Solothurner Woche. Nutzen Sie unseren Werbeträger auch für alle Rubrikinserate wie Veranstaltungen, Kurse, Liegenschaften, Fahrzeugmarkt, usw.

Leben heisst atmen Spendenkonto: 30-882-0 www.lungenliga.ch

Kontakte ekprivat.ch Diskret, Privat, sehr Sexy in Biel! 079 485 18 73, nette Kolleginnen gesucht!

1972073

Wenn Sie Ihre Prospekte der Solothurner Woche beilegen, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

‫ﵲ‬

20.2.–1.3. Chancen sollten gerade dort gesucht werden, wo sie nicht einmal im Traum vermutet werden. Sie werden am Ende staunen, was diese Woche alles zu bieten hat. 2.-10.3. Ihre seelische Ausgeglichenheit strahlt auf Ihr ganzes Denken und Handeln ab. Ein günstiger Zeitpunkt, um auf Suche zu gehen. Sie können fündig werden. 11.-20.3. Bei der Beurteilung eines Sachverhaltes sollten Sie sich nicht allein auf Ihre Eindrücke verlassen. Diskutieren Sie sie mit kompetenten Leuten durch. 1973301


â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘â&#x20AC;˘

28

Solothurner Woche

Nr. 35 1. September 2011

Blickpunkt

Â&#x2018;Â?Â&#x2019;Â&#x2014;Â&#x2013;Â&#x2021;Â&#x201D; Â&#x17D;Â&#x2039;Â?Â&#x2039;Â?

1973582

Â&#x2039;Â&#x201D;Â?Â&#x2018;Â?Â?Â&#x2021;Â?Â&#x153;Â&#x2014; Â&#x160;Â?Â&#x2021;Â?-Â&#x2039;Â&#x2021;Â?Â&#x2018;Â?Â?Â&#x2021;Â?Â&#x153;Â&#x2014;Â&#x2014;Â?Â&#x2022;

Neues bei Burren: Schauen Sie doch mal rein!

Ich lese die SoWoâ&#x20AC;Ś â&#x20AC;Śdamit ich immer auf dem neusten Stand bin und weil ich mit meiner Firma, Kaiser & Stettler GmbH, Solothurn in der SoWo inseriere!

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montagâ&#x20AC;&#x201C;Freitag 08.00â&#x20AC;&#x201C;12.00/13.30â&#x20AC;&#x201C;18.30 Samstag 08.00â&#x20AC;&#x201C;16.00 durchgehend Montagvormittag geschlossen

ÇŽÂ&#x2022;-Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x153;Â&#x2122;Â&#x2021;Â&#x201D;Â?Â&#x2021;-Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2DC;Â&#x2021;Â&#x201D;-Â&#x2018;Â&#x2C6;Â&#x2013;Â&#x2122;Â&#x192;Â&#x201D;Â&#x2021;-Â&#x2021;Â&#x17D;Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2018;Â?Â&#x2039;Â&#x2021;- - Â?Â&#x2013;Â&#x2021;Â&#x201D;Â?Â&#x2021;Â&#x2013;-Â&#x2039;Â&#x2026;Â&#x201D;Â&#x2018;Â&#x2022;Â&#x2018;Â&#x2C6;Â&#x2013;-Â&#x2039;Â?Â&#x2014;Â&#x161;-Â&#x17D;Â&#x192;Â?Â&#x2014;Â?Â&#x2030;-Â&#x2039;Â&#x2026;Â&#x160;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x160;Â&#x2021;Â&#x2039;Â&#x2013;- Â?Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x192;Â&#x17D;Â&#x17D;Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x2039;Â&#x2018;Â?- Â&#x2014;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x2018;Â&#x201D;Â&#x2013;-Â&#x161;Â&#x2026;Â&#x160;Â&#x192;Â?Â&#x2030;Â&#x2021;-Â&#x2014;Â&#x2013;Â&#x17D;Â&#x2018;Â&#x2018;Â?--Â&#x2021;Â&#x160;Â&#x2018;Â&#x2019;- Â&#x2018;Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x2039;Â?Â&#x2030;-Â&#x2021;Â&#x2020;Â&#x2039;Â&#x192;-

Â&#x2021;Â&#x17D;Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2018;Â?ÇŁͲ;ʹ͸ͺ͡ͺ͡ͺ͡ Â&#x2039;Â?Â&#x2C6;Â&#x2018;̡Â&#x2039;Â?Â&#x2013;Â&#x201D;Â&#x2018;ǤÂ&#x2026;Â&#x160;-Â&#x192;Â?Â&#x2030;Â&#x2C6;Â&#x2021;Â&#x17D;Â&#x2020;Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x201D;Â&#x192;Â&#x2022;Â&#x2022;Â&#x2021;Í´Íś-͜͡ʹͺÂ&#x2014;Â&#x2026;Â&#x160;Â&#x2122;Â&#x2039;Â&#x17D;

Fax 032 622 97 44

1972078

Poststrasse 1, 3427 Utzenstorf Telefon 032 666 40 00, Fax 032 666 40 09 www.mode-burren.ch, info@mode-burren.ch

Rudolf Reinhart

Wir machen freundliche Hunde

www.mobiler-hundecoach.ch 1973027

Empfiehlt sich fĂźr: Umbau Weissensteinstr. 139 Treppenbau 4515 Oberdorf Parkettboden Neuverlegung Tel. 032 623 59 18 Sanierung Natel 079 684 14 80

1974022

Hundeschule bei Ihnen zu Hause! Zimmerei Innenausbau

COLORAMA Wiedlisbach

neben Knuchel Farben AG

wiedlisbach@colorama.ch Tel. 032 636 50 40

COLORAMA Shop Grenchen Schwab AG, Solothurnstrasse 58

Tel. 032 653 84 84

Sind Sie VERHINDERT oder haben zu wenig Zeit? Keine Sorge, der Coiffeur kommt zu Ihnen Carmela Toro Inhaberin nach Hause. RĂśmerweg 268 4574 LĂźsslingen Sofort oder nach Tel. 032 621 59 12 Natel 076 524 89 49 Vereinbarung!

Antik MĂśbel Subingen

1942339

1972459

COIFFEUR-SERVICE BIENE

1904874

Starenweg 8 Ankauf/Verkauf/Restaurationen Angebote: Tannen- und HartholzmĂśbel, Uhren, Kleinantiquitäten Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Freitag 09.00 bis 16.00 Uhr Samstag 09.00 bis 12.00 Uhr Telefon 032 614 12 21, Natel 079 256 20 94

Meilleure qualitĂŠ de vie, faible consommation dâ&#x20AC;&#x2122;ĂŠnergie Mehr Lebensqaulität, tiefer Energieverbrauch

Jetzt Fenster wechseln!

Kurt Kaiser, Solothurn

Spass an der Fasnacht! Spass am Vereinsleben? Spass am Musizieren? Ja! Dann melde Dich bei uns â&#x20AC;&#x201C; bei den SĂśidorblambber Soledurn. Wir suchen noch neue Mitglieder: Posaune, Trompete, Tenorsax, Horn, Sousaphon, Chuchi und Pauke. Corinne Guldimann, 079 711 80 80 Wir proben jeden Donnerstag von 20.00 â&#x20AC;&#x201C; 21.30 Uhr â&#x20AC;&#x201C; ab Oktober bis zur Fasnacht! Während dem Jahr fallen keine zusätzlichen Anlässe an. 1973619 1973710

Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Ă&#x201E; gueti

Bohnen zum selber pflĂźcken. Pflanze kann ausgerissen werden. Preis pro kg Fr. 2.â&#x20AC;&#x201C; Ă&#x2013;ffnungzeiten erfahren Sie Ăźber Tel. 1600, nach 4 Sek. 61200 weiterwählen. Kartoffel zu verkaufen, Fr. 12.â&#x20AC;&#x201C; fĂźr 16 kg Zuckermais zu verkaufen, Fr. 3.â&#x20AC;&#x201C; fĂźr 1 kg Fam. Eicher-Galli Frauenholzstrasse 2a, 4543 Deitingen Tel. 032 614 16 54 / 079 441 13 13

1973952

Aktuelles, Regionales und vieles mehr...

Profitieren Sie von unserer einmaligen Sommeraktion! Aufgrund der positiven Resonanz verlängern wir unsere Aktion bis zum Herbstanfang am 23.9.2011!

10% Rabatt auf dem kompletten Weru-Sortiment exkl. Weru-AktionstĂźren. Kontaktieren Sie uns!

& Q-21 â&#x20AC;ŚnatĂźrlich in der 1973305

Jeden Mittwoch 14.00 bis 17.00 Uhr und Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr geĂśffnet.

1972063

LEDER OUTLET Langfeldstrasse 26, 4528 Zuchwil

SoWo 35/11  

Anzeiger in den Amtsbezirken Solothurn-Lebern, Bucheggberg-Wasseramt und dem angrenzenden Bernbiet

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you