Issuu on Google+

••••

Auflage: 80 773 Ex. Inseratenannahme: «Solothurner Woche» Hauptgasse 14 4502 Solothurn Telefon 032 622 89 80 Telefax 032 622 97 44 Inseratenschluss: Mittwoch,10 Uhr Erscheint donnerstags

17. März 2011 · Nr. 11

Grösste Wochenzeitung der Region

SolothurnerWoche te dersei n o S t mi Heute

Anzeiger in den Amtsbezirken Solothurn-Lebern, Bucheggberg-Wasseramt und dem angrenzenden Bernbiet

Glutz BlotzheimStrasse 1 kinosolothurn.ch

032 685 68 18

Andere Leute haben Probleme mit Hormonausschüt-

SOLOTHURN

Alles vorbei?

CASABLANCA 032 622 09 09

DER ADLER DER NEUNTEN LEGION SA 22.30 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Mit CHANNING TATUM, JAMIE BELL, DONALD SUTHERLAND. 5. WOCHE!

HEXE LILLI – DIE REISE NACH MANDOLAN SO 14.30 h. Deutsch gesprochen, ab 6 Jahren. Red. Preise.

SCHWEIZER PREMIERE!

ICH BIN NUMMER VIER Täglich 20.00 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Drei sind tot. Er ist Nummer Vier. Unter der Regie von D.J. CARUSO («Eagle Eye», «Disturbia») entstand ein spannender Action-Thriller über einen aussergewöhnlichen jungen Mann. SCHWEIZER PREMIERE!

Luzernstrasse canva.ch

JUSTIN BIEBER: NEVER SAY NEVER AGAIN – 3D Täglich 18.00 h, SA/SO/MI auch 15.30 h. Deutsch gesprochen, ab 8 Jahren.

RANGO

Am Sonntag, 20. März 2011, findet im Landhaus Solothurn der 42. Anlass «(H)aarewelle – Lernende frisieren» statt.

SA 22.15 h. Deutsch gesprochen, ab 8 Jahren. LETZTE VORSTELLUNGEN!

TRUE GRIT Bis SA täglich 20.30 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Mit JEFF BRIDGES, MATT DAMON, JOSH BROLIN, HAILEE STEINFELD und BARRY PEPPER. SCHWEIZER PREMIERE!

1925818

THE TREE Ab SO täglich 20.30 h. E/d/f, ab 10 Jahren. «The Tree» ist ein betörender, intimer Film, getragen von einer grossartigen CHARLOTTE GAINSBOURG.

032 685 68 18 Luzernstrasse canva.ch

RANGO Täglich 18.30 h, SA/SO auch 15.00 h. Deutsch gesprochen, ab 8 Jahren. LETZTE VORSTELLUNGEN!

127 HOURS SA/SO 17.00 h. E/d/f gesprochen, ab 12 Jahren.

2. WOCHE!

DER PLAN Täglich 20.15 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Mit MATT DAMON und EMILY BLUNT? LETZTE VORSTELLUNGEN!

MEINE ERFUNDENE FRAU 032 685 68 18 Luzernstrasse canva.ch

SA/SO 17.30 h, SA auch 22.30 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren.

Jahrgang der Solothurner Woche/ Solothurner Ring

«die drey scheenschte Däg». Aus ist’s mit der fünften Jahreszeit. Der meteorologische Frühling hat am 1. März begonnen, der astronomische tut es am kommenden Montag. Der phänologische Frühling richtet sich nach dem Entwicklungsstadium der Pflanzen, was wenigstens regional zu einigen Abweichungen führt. Ein Vorfrühling begänne demzufolge mit dem Erscheinen der ersten Schnee-glöckchen; wann aber folgt der Vollfrühling? Vorfrühling und Vollfrühling eine Sprechübung für Leute, die mit dem R Probleme haben?

2. WOCHE! Täglich 20.15 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. Spritzige Komödie mit OWEN WILSON und JASON SUDEIKIS. 3. WOCHE!

53.

Vorbei ist sie, die wildeste Zeit des Jahres. Vorüber sind

T REFFPUNKT K INO ALLES ERLAUBT

Einzelnummer Fr. 1.50

LETZTE VORSTELLUNG!

tungen. Daran sollen auch die eben aufgezählten Frühlinge schuld sein mit höherer Lichtintensität und Pollenflug. Aber nachdem dabei Erscheinungen wie Euphorie und enthemmtes Verhalten auftreten sollen, kann’s nicht nur am Licht liegen – der grösste Teil der Fasnacht findet immerhin – Umzüge am helllichten Tage hin oder her – nachts statt. Wobei nicht selten Leute auch tagsüber die mittlere Barfüssergasse in Solothurn (sie stehe nicht alleine, wurde uns versichert) als Bedürfnisanstalt betrachten und die Rathauswand als Pisswand benutzen. O tempora o mores (Oh Zeiten, oh Sitten) soll Cicero ausgerufen haben. Nicht viel später klagte Kaiser Vespasian nicht, sondern erfand ausser den bekannten Bedürfnisanstalten auch gleich die Latrinensteuer. Er behauptete, Geld stinke nicht – und ward zum Sanierer der römischen Staatsfinanzen. Das soll hier nicht zur wörtlichen Nachahmung empfohlen sein; der Vergleich zwischen den kaiserlich-römischen Zeiten und heute gibt genug zu denken.

Diejenigen, die gar nie genug bekommen können von

DSCHUNGELKIND SO 15.00 h. Deutsch gesprochen, ab 12 Jahren. 1918817 2. WOCHE – OSCAR PREISTRÄGER!

BLACK SWAN Täglich 20.15 h, SO auch 17.15 h E/df, ab 16 Jahren. Dramatischer, spannender und bedrohlicher hat man Ballett im Kino noch nie gesehen. Oscar und Golden Globe für NATALIE PORTMAN.

PALACE 032 622 25 15

7. WOCHE!

KOKOWÄÄH

Hauptgasse 57 kinosolothurn.ch

SO 14.30 h. Deutsch gesprochen, ab 6 Jahren. Eine herzerfrischend knifflige Familienangelegenheit. Von und mit TIL SCHWEIGER.

Messen, ref. Kirche Sonntag, 20. März 2011 17.00 Uhr

Katharina Spielmann, Sopran

Online Kauf/Reservation: www.kinosolothurn.ch

Kerstin Wolf,

SCHWEIZER PREMIERE!

HOSELUPF Täglich 20.30 h, SO auch 14.30 h. Dialekt, ab 8 Jahren. SCHLATTER, mit seiner hemdärmeligen Art, trägt den Film wunderbar. Von THIS LÜSCHER. 5. WOCHE – OSCAR PREISTRÄGER!

THE KING’S SPEECH

CAPITOL

Orgel

032 622 16 30

J.S. Bach – G.F. Händel – W.A. Mozart

Berntorstr. 18 kinosolothurn.ch

FR/SA/SO 17.30 h. E/df, ab 12 Jahren. COLIN FIRTH und GEOFFREY RUSH zeigen ein Meisterstück an Schauspielkunst. Unwiederstehlich unterhaltend.

Öffentlicher Vortrag von Roland Jeanneret Heiteres und Spannendes aus 20 Jahren Glückskette!

Online Kauf/Reservation: www.kinosolothurn.ch

WELCOME TO THE RILEYS SO bis MI 20.30 h. von JAKE SCOTT/GB, USA Der Film trifft ins Herz – tolle Geschichte, intensiv, berührend und aufwühlend.

IM UFERBAU

WÄTTERSCHMÖCKER SO 14.30 h. von THOMAS HORAT/CH Urchig, poetisch, archaisch, naturphilosophisch.

Die Odd Fellows Solothurn laden zu einem öffentlichen Vortrag des Mitbegründers und langjährigen Leiters der Glückskette ein. Er wird aus seiner über 20-jährigen Erfahrung berichten. Ein Anlass für alle, die sein humanitäres Wirken würdigen möchten!

MAO’S LAST DANCER

Mittwoch, 30. März 2001, 20.00 Uhr Begegnungszentrum Altes Spital, Solothurn, Grosser Saal, 1. Stock Eintritt frei

SO 17.00 h. von BRUCE BERESFORD/AU Ergreifende Geschichte in faszinierenden Bilder.

Am Ende des Anlasses offerieren die Odd Fellows Solothurn einen Apéro.

Kulturfilmgemeinde Solothurn präsentiert:

079 233 23 19 Ritterquai 10 kinouferbau.ch

www.oldfellows-solothurn.ch

OENSINGEN KOKOWÄÄH

1925698

Täglich 20.15 h, SO auch 17.00 h. Deutsch gesprochen, ab 12/10 Jahren. Neuste TIL SCHWEIGER-Komödie mit TIL und EMMA SCHWEIGER,…

Mühlefeld-Zentrum kino-onik.ch

SA/SO/MI 14.30 h. Deutsch gesprochen, ab 8/6 Jahren. Abenteuer mit Lilli und Drache Hektor im Köngreich Mandolan.

Alles vorbei? Dieser Seufzer wegen der Fasnacht aus-

gestossen tönt falsch neben dem, was die Menschen in Japan – und anderen Katastrophengebieten, die wir schon wieder vergessen. Alles paletti bei uns? Die Frage stellt sich dringend. mhs.

062 396 30 70

HEXE LILLI – DIE REISE NACH MANDOLAN

fröhlichem (Fasnachts-)Tun, seien getröstet: Nach der Fasnacht ist vor der Fasnacht, und am 16. Februar 2012 ist schon wieder Schmutzig Donnerstag. Auf witzige, tiefgreifende und treffende Sprüche brauchen wir in unseren kabarettgesättigten Gegenden das ganze Jahr über nicht zu verzichten. Und sonst hören wir einfach ins Bundeshaus, z.B. in eine Fragestunde während der Session, wo die Bundesräte allerhand Fragen beantworten müssen, bei denen nur der Reim fehlt, sonst wären es Schnitzelbänke. Müssen Fragen wie die nach dem Fischsterben im Doubs wirklich auf dieser Stufe gestellt und bearbeitet werden? Die Zahl der Luchse im Alpengebiet und im Waadtländer Jura scheint auch nur da kompetent behandelt werden zu können. Natürlich haben sowohl die Parlamentarier als auch das gemeine Volk ein Recht, Antworten auf solche Fragen zu erhalten und auch darauf zu erfahren, ob sie Wasser in Flaschen erhalten haben, die den Vorschriften entsprechen. Es ist zu vermuten, dass dies Fragen des Bundesrechts sind – man fragt sich trotzdem, ob sich Bundesräte damit befassen müssen, auch wenn sicher ihre Adlaten die Antworten zusammensuchen und nicht sie selber. Aber offenbar scheinen es viele unserer Parlamentarierinnen und Parlamentarier für notwendig zu halten, diese Fragen zu stellen – zwecks Wiederwahl im Herbst. Aber immer noch besser so, als wenn sie mit weit aufwändigeren Vorstössen daherkommen – sie sind es denn auch, die uns diesen «Fragestundenseufzer» entlockt haben: Gut 2 000 Vorstösse stehen zur Behandlung an.

service@solothurnerwoche.ch

GRENCHEN HALL PASS – ALLES ERLAUBT DO bis SO 20.30 h. Deutsch gesprochen, ab 16/14 Jahren.

PALACE

RANGO MO bis MI 20.30 h, SA/SO 16.00 h. Deutsch gesprochen, ab 8/6 Jahren.

032 652 28 16

JUSTIN BIEBER – NEVER SAY NEVER AGAIN – 3D Täglich 18.30 h, SA/SO/MI auch 14.00 h. Deutsch gesprochen, ab 6/4 Jahren. Er ist erst 16 Jahre alt und hat schon eine Biographie: Das Musik-Wunder JUSTIN BIEBER

Rainstrasse 19 cinergie.ch

HOSELUPF – ODER WIE MAN EIN BÖSER WIRD Täglich 20.15 h, SA/SO/MI auch 15.00 h. Deutsch gesprochen, ab 10/8 Jahren.

Die hummorvolle Hommage an den Schweizer Nationalsport Nummer eins: Schwingen. Mit BEAT SCHLATTER und verschiedenen Schwingergrössen!

MEINE ERFUNDENE FRAU SA/SO 17.30 h. Deutsch gesprochen, ab 12/10 Jahren. Mit ADAM SANDLER, JENNIFER ANISTON und NICOLE KIDMAN.

REX 032 652 20 38 Bielstrasse 17 kino-rex.ch

1906594

1910337

Sicher, einfach, vorteilhaft! 1% Zins für 2 Jahre – Die Baloise Bank SoBa-Kassenobligation Weitere Infos: Tel. 0848 800 806

Wir machen Sie sicherer.

1927615

www.baloise.ch 1927395


••••

2

Solothurner Woche

Biberist 032 672 25 68

Pizza Coupes Mo – Fr Tagesmenü Fr. 14.50

Wochen-Hit

Telefon 032 675 42 35 www.rest-stephan.ch

An jedem letzten Sonntag des Monats grosser

Café-Restaurant Biber 1927388

Biberist Telefon 032 672 25 68 Besuchen Sie uns mit Ihren Freunden und Bekannten.

Tanzabend: Freitag, 25.3.2011 Rösslisaal, Bettenhausen Auf Ihren Besuch freuen sich Duo BANANAS und Smaragt-Team 1926823

Hanni und Erwin Geiger-Schatt

für nur Fr. 25.- pro Person, Kinder bis 10 pro Altersjahr Fr. 1.–

Solothurn.

Herzlich, Ihr Rössli-Team

Annahme der Velos: 8.00 bis 11.00 Uhr Verkauf: 9.00 bis 13.00 Uhr

Gasthof Rössli Nennigkofen Telefon 032 622 82 80 1927363

Sammler-Börse und Ausstellung für alle Arten «Alt-Papier»

Rudolf Steiners Weg zum Christentum

thinktalk

Die Magie der Sprache

Historische Motiv- + Ansichtskarten, Philatelie, alte Bücher + Dokumente, Briefköpfe, Plakate und vieles mehr!

Marcus Schneider Basel

ab 22. März

Sporthalle Stutz, Lausen

up-s.ch

löwengasse 12, solothurn

Notruf-Nummern Polizei 117 Feuerwehr/Ölwehr 118 Sanitätsnotruf 144 Dargebotene Hand 143 Rettungsflugwacht (REGA) 1414 Vergiftungsnotfälle TOX 145 Zahnärztlicher Notfalldienst 24 Stunden SSO 0848 00 45 00 Bürgerspital Solothurn 032 627 31 21 Psychiatrische Klinik Solothurn 032 627 11 11 SRO Spital Niederbipp 032 633 71 71 Opferhilfe 062 837 50 60 Behindertentransport INVA MOBIL 032 622 88 50 Frauenhaus Aarau: (rund um die Uhr) 062 823 86 00

1925984

FAMILIENSTELLEN in Burgdorf Workshop, Sa, 19. März 2011 10 – 16 Uhr, Fr. 175.– inkl. Lunch Auskunft: 034 422 77 44 www.verenaschoch.ch 1923215

AK-Phila • 061 921 16 64

St. Niklaus Am Samstag: 18.00 Uhr: Gottesdienst in Rüttenen Am Sonntag: 9.15 Uhr: Gottesdienst in Riedholz 10.30 Uhr: Gottesdienst in St. Niklaus Bellach Am Sonntag: 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst

Mit Jackpot und Joker

Maurerarbeiten/Gartenbau Um- und Anbauten, Kernbohrungen, Umgebungsarbeiten, Steinbeläge, kleine Trax- und Baggerarbeiten. Verlangen Sie unverbindlich eine Offerte unter: Tel. 032 675 18 72 oder Nat. 079 631 71 82 1904373 Das Solothurnerlied Text und Noten im

11er Büechli Fr. 11.–

1905535

Gesang und Glockenspiel auf CD Fr. 5.– auch einzeln erhältlich bei Buchhandlung Lüthy, Reg. Soloth. Tourismus, Schwägli Buchbinderei

Gesucht: Modell INERT/BLIND, Geschosse, Granaten, Patronen etc. Keine scharfe Ware. Tel. 079 644 64 96

IMPRESSUM

1925515 1926874

Zofinger Tagblatt AG Jörg Kilchenmann José Virgadavola Silvia Rietz Agatha Bader

.Oft kopiert ... nie erreicht!!! Raphael Meyer Goldschmiede Team

Sofortige Barauszahlung Für Goldschmuck - Golduhren (auch Goldmünzen, Zahngold & Silber) die nicht mehr getragen werden, nur in der Schublade liegen, aus der Mode gekommen, alt, defekt oder aus Erbschaften sind.

Sie erhalten Fr. 35.– bis 38.– p. Gr. Feingold (Preisanpass. vorbehalten: Tagesgoldkurs)

Mi. 23.März Solothurn

Langendorf Am Sonntag: 09.30 Uhr: Familiengottesdienst mit Eucharistie

4704 NIEDERBIPP, Räberhus Fr, 18. März 19.45 Uhr / Sa, 19. März 19.30 Uhr 20 g Gold / 10 g Gold / 5 g Gold / Vreneli auf die ganze Karte + 72 Goldbarren auf 1 Reihe und 2 Reihen TAGESKARTEN für 18 Passen (pro Person lösen) 9 Karten = Fr. 72.– / 12 Karten = Fr. 90.– 14 Karten = Fr. 108.– / 18 Karten = Fr. 144.–

Lommiswil Am Samstag: 17.45 Uhr: Eucharistiefeier Am Sonntag: 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst Oberdorf Am Sonntag: 10.45 Uhr: Eucharistiefeier 17.30 Uhr: Rosenkranzgebet

SCHNELL-LOTTO für Fr. 50.– pro Person Samstag-Nachmittag 16.30 bis 18.30 Uhr 18 Gänge mit 18 x Vreneli, 36 x 2,5g Gold Sie spielen ALLEINE mit sovielen Karten wie Sie mögen. Auf Ihren Besuch freut sich die MG Niederbipp Reservationen Telefon 078 710 71 57

In den reformierten Kirchen Am Samstag, 19. März: 16.30 Uhr: Rüttenen, Kirchenzentrum: Abendmahlseinführung für die 3. Klasse und ihre Eltern. Pfarrerin Doris Wili 18.00 Uhr: Stadtkirche Taste the Spirit, der etwas andere Gottesdienst, nicht nur für Jugendliche. Team. Am Sonntag, 20. März: 10.00 Uhr: Stadtkirche: Gottesdienst: Vom Schätze rauben und Schätze schützen, (Predigtreihe), Pfarrerin Doris Wili 10.00 Uhr: Spital, Kapelle: Culte en français, pasteur(e) Tissot 17.00 Uhr: Stadtkirche: Ökumenische Vesper, Pfarrer Koen De Bruycker. Mitwirkung Urs Aeberhard, Orgel und Matthias Steiner, Violine. 10.00 Uhr: Spital, Kapelle: Gottesdienst, Pfarrer Kuno Eggenschwiler 10.00 Uhr: Psychiatrische Klinik, Kapelle: Gottesdienst mit Kommunion, Pfarrerin Brigitte Dudle 10.30 Uhr: Bellach, katholische Kirche: Ökumenischer Gottesdienst mit Eucharistiefeier, Gemeindeleiter Peter Halter, Pfarrer Hermann Gilomen (Predigt), Team, anschl. Suppentag im Turbensaal 10.30 Uhr: Lommiswil, Kirche: Ökumenischer Gottesdienst zur BfA-FO-Aktion, Mitwirkung Firmanten und Konfirmanden, Pfarrer Stephan Hagenow/ Gemeindeleiter Markus Stalder. Anschliessend Suppentag im Kirchgemeindehaus. 10.30 Uhr: Günsberg, Kirche: Ökumenischer Gottesdienst mit anschliessendem Suppenzmittag, Pfarrer Samuel Stucki/Gemeindeleiterin Bernadette Häfliger. Predigtauto: Bis Samstag, 20.00 Uhr melden bei. Telefon 079 721 85 64. Kollekte: Brot für alle

1926051

EINLADUNG ZUM MODE-APÉRO Liebe Kundin, lieber Kunde Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Mode-Apéro um sich bei uns ganz unverbindlich umzusehen und sich bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein von den modischen Frühling-/Sommer-Neuheiten begeistern zu lassen.

Donnerstag, 24. März 2011 Freitag, 25. März 2011 Samstag, 26. März 2011 An diesen Tagen erhalten Sie 10% Spezialrabatt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne!

Hotel "Roter Turm" 10-17Uhr

Silvias Haushalts-Tipps

Weiche Fensterleder ... Damit Fensterleder nicht hart und porös werden: ab und zu mit mildem Haarshampoo auswaschen und dann an der Luft trocknen. Angenehmer Duft ... …kehrt in das Wohnzimmer ein, wenn man auf eine kalte Glühbirne ein bisschen Parfüm träufelt. Geht das Licht an erwärmt es sich und «verduftet». Parkett ... …bekommst durch Schuhabsätze aus Gummi oftmals schwarze Streifen. Die lassen sich einfach mit einem Radiergummi wegrubbeln.

1927442

Nr. 1 in der Schweiz beim Altgold-Ankauf R. Meyer Goldschmiede-Team Fischmarkt 5 6300 Zug 041/710 17 17 www.altgold-meyer.ch Partner und Sponsor von «stiftung generationplus»

Hauptstrasse 27, 3427 Utzenstorf, Telefon 032 665 43 45

Am Sonntag, 20. März: Bielstrasse 26, Solothurn 10.00 Uhr: Gottesdienst; Kinderprogramm Samstag, 19.00 Uhr: Latino-Gottesdienst Schulhausstrasse 31, Gerlafingen 9.30 Uhr: Gottesdienst; Kinderprogramm

Garfield Ich bin ein sehr anhänglicher, ruhiger und lieber zweijähriger Kater, welcher jedoch auch gerne mit anderen Katzen rumtollt. Würde mich über ein schönes Heim freuen, wo man mich ganz fest lieb hat und gut zu mir schaut. Selbstverständlich bin ich entwurmt, kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Leukose getestet. Wer hat ein gutes Herz und nimmt mich bei sich auf?

In der christlichen gemeinde forum g Hans-Huberstrasse 38, 4500 Solothur www.forum-g.ch Am Sonntag, 20. März: 9.45 Uhr: Kein Gottesdienst

BewegungPlus, evangelische Freikirche Bielstrasse 122, Solothurn Am Sonntag, 20. März: 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm im «Alten Spital» Vineyard Solothurn, Christliche Gemeinde DELTA AREAL, Langendorf, Langendorfstrasse 2 Am Sonntag, 20. März: 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm

Wer für herrenlose Tiere ein gutes Plätzchen anzubieten hat, kann sich gerne melden. Besichtigung nach Vereinbarung, Hotline + Meldestelle 079 206 09 10 Sprechzeiten: Montag–Freitag 18.00 bis 19.30 Uhr, Samstag 10.00 bis 12.00 Uhr HUTZVE www.tierschutzverein-so-wa.ch SC Ein Tier ist kein Spielzeug. Tiere brauchen Zuwendung. Bevor Sie jetzt zum Telefon greifen, überlegen Sie in aller Ruhe: Haben Sie Zeit um für Ihren künftigen Lebensbegleiter mit Liebe zu sorgen. Weitere Tiere auf Anfrage. Gönnerbeiträge: SoBa, 4502 Solothurn, PC 45-87-4 zugunsten des Tierschutzvereins Solothurn-Wasseramt, Kundenkonto S600511A.

In der christkatholischen Kirche zu Franziskanern Am Sonntag, 20. März: 9.30 Uhr: Eucharistiefeier, Mitwirkung der Schola In der evangelisch-methodistischen Kirche, Bielstrasse 26, Solothurn

Das Tier der Woche

IN RE

Copyright: «Der Inserent erklärt sich damit einverstanden, dass die Solothurner Woche die gedruckten Inserate auf Online-Dienste einspeisen kann. Die irgendwie geartete Verwertung von in diesem Titel abgedruckten Inseraten oder Teilen davon, insbesondere durch Einspeisung in einem Online-Dienst, durch dazu nicht autorisierte Dritte ist untersagt. Jeder Verstoss wird vom Herausgeber gerichtlich verfolgt.»

Tausende Kunden in der CH irren sich nicht! Beste Preise, Kompetenz & Seriösität machen uns zur

1927316

Inseratenverwaltung: «Solothurner Woche», Hauptgasse 14, 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80 Fax 032 622 97 44 E-Mail: service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Erscheint donnerstags. Wöchentliche Zustellung an alle Haushaltungen, Firmen und Verwaltungen in über 90 Gemeinden. Inseratenschluss: Mittwoch, 10 Uhr Sistierungen, Korrekturen: Dienstag, 12 Uhr Insertionspreise: pro einspaltige Millimeterzeile: s/w 94 Rappen, (inkl. Stelleninserate) zuzüglich 8 % MWSt. Auflage: 80 773 Exemplare WEMF-beglaubigt Abo: 1 Jahr Fr. 120.– Vertragungsdienst: Telefon 032 626 38 22, Agatha Bader Satz: Pomcany’s Marketing AG, 4500 Solothurn und Zofinger Tagblatt AG, 4800 Zofingen Kombinationsmöglichkeiten: - Solothurner Woche+Anzeiger Thal Gäu Olten (Jura Südfuss-Kombi) - Solothurner Woche+Anzeiger Thal Gäu Olten +Anzeiger Langenthal und Umgebung (Jura Südfuss-Kombi Plus Aarwangen) - Solothurner Woche+Anzeiger Thal Gäu Olten +Anzeiger Langenthal und Umgebung+ Anzeiger Oberaargau West (Jura Südfuss-Kombi Plus Aarwangen/Wangen) - Solothurner Woche +Anzeiger Oberaargau West

Achtung: Goldkäufer ohne Adressangaben sind nicht vertrauenswürdig. Seien sie vorsichtig!

TIER

Kundenberatung/Disposition: Iris Gomez, Stefanie Taboada, Beatrice Milazzo, Toni Lehmann, Karin Eggimann, Jacqueline Lüthi, Jonathan Gil, Sarah Lüthi, Gaby Lehmann, es fehlen Monika Dick und Anissa Kouch.

Jesuitenkirche Am Samstag: 08.45 Uhr: Eucharistiefeier 18.00 Uhr: Eucharistiefeier Am Sonntag: 10.45 Uhr: Eucharistiefeier 20.00 Uhr: Eucharistiefeier St.-Marien-Kirche (Weststadt) Am Samstag: 18.00 Uhr: Eucharistiefeier Am Sonntag: 10.00 Uhr: Eucharistiefeier 14.30 Uhr: Messe der Kroaten Kloster Namen Jesu Am Samstag: 19.30 Uhr: Vigil (byzantinische Gesänge) Am Sonntag: 10.45 Uhr: Eucharistiefeier 17.00 Uhr: Vesper

Klosterkirche St. Josef Am Sonntag: Bis auf weiteres, täglich hl. Messe um 08.45 Uhr, ausser am Donnerstag

SUPER-GOLD-LOTTO

Peter Guazzini Hofstattstrasse 17, 4565 Recherswil

St.-Ursen-Kathedrale Infolge Brandfall vom 4. Januar 2011 bleibt die Kirche bis auf weiteres geschlossen. In dieser Zeit wird die Kirche gereinigt und eine Innenrestaurierung vorgenommen.

Klosterkirche Visitation Am Sonntag: 08.30 Uhr: Eucharistiefeier

Eintritt frei, von 9 bis 16 Uhr

Solothurn, Jugendherberge, Jurasaal, Eintritt Fr. 15.– / Schüler Fr. 10.–

Herausgeberin: Geschäftsleitung: Verkaufsleitung: Redaktionsleiterin: Admin./Vertriebsleitung:

Aus rechtlichen Gründen müssen sich die Verkäufer/innen ausweisen! 1926174

Sonntag, 20. März 2011

0848 112 112 Unter dieser Nummer erfahren Anrufer den Namen und die Telefonnummer des zuständigen Notfallarztes im Kanton Solothurn.

Kanton Bern Ärztlicher Notfalldienst Bipperamt/Unterleberberg (Do, Sa, So, allg. Feiertage) 032 633 23 36 Falls der Hausarzt nicht erreichbar ist, gilt für die Ärzte der Gemeinden Attiswil, Wangen a.d.A., Wiedlisbach, Oberbipp, Niederbipp 032 633 23 36

Am Samstag, den 2. April 2011 vor dem Gewerbeschulhaus in

1925788

Dienstag, 22. März 20.00 Uhr «Das Christentum als mystische Tatsache» (2)

Neu gibt eine einheitliche Telefonnummer Auskunft über den Notfallarzt im Kanton Solothurn.

Velomarkt

Reservation erwünscht. Näheres auf www.roessli.org

1927730

Anthroposophische Gesellschaft C. F. Meyer – Zweig Solothurn

Auf Ihren Besuch freuen sich:

GOTTESDIENSTE In den römisch-katholischen Kirchen

Neue Nummer

Freitag, 18. März Samstag, 19. März Sonntag, 20. März

FamilienCoupe Dänemark brunch Fr. 5.90

Vor Benachrichtigung des Notfallarztes zuerst den Hausarzt anrufen!

METZGETE

Von Montag, 21. März bis Freitag, 25. März 2011

Jeweils von 14–18 Uhr

ÄRZTLICHER N OT FA L L D I E N S T

1904418

Café-Restaurant Biber

Restaurant Stephan 4558 Heinrichswil

Gasthof Rössli Nennigkofen

1904871

Täglich geöffnet von 7 bis 23.30 Uhr Sonn- und Feiertage 8 bis 22 Uhr

Nr. 11 17. März 2011

Solothurn/Wasseramt

Heilsarmee Korps Solothurn Zuchwilerstrasse 56 Am Sonntag, 20. März: 10.00 Uhr: Gottesdienst Leben mit Vision 3, Kathi Schill, Aufnahme in den Freundeskreis, Kinderbetreuung, Apéro

1908586 1908580 1908584


••••

3

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Treffpunkte/Aktuelles

Vereine s haben bei un. 10% Rabatt

Veranstaltungen • Unterhaltung • Restaurants • Freizeit

Was geht ab?

I C, FUN & FOOD S U M

Woche 11–14 17.3.2011–5.4.2011

Donnerstag, 17.3.2011 Schopfbühne Grenchen

Und das am Hochzeitsmorgen

| LET’S PARTY |

Freitag, 18. März 2011 Samstag, 19. März 2011

Frühlingsausstellung Bar Jump Super Gold Lotto Lets Party Hit Rotation The B-Shakers

Freitag, 25. März 2011 Samstag, 26. März 2011

Boxen Stop Gerlafingen

mit DJ Stephu mit djscenic

Zusätzlich: Take Away | Party-Service | Party-Räume

Game, Set and Match!

AlimäntePuff Lustspiel in drei Akten von Hansueli Züger Breuninger Verlag Aarau

Tennis-Saison startet am 26. März!

Freitag, 18. März 2011, 20 Uhr

Grosser P vor dem Haus | Grosser Dart-Raum Separate Raucher Bar | Bis zu 100% WIR WIR MITGLIED

Frühlingsausstellung Und das am Hochzeitsmorgen Bar Jump Super Gold Lotto Lets Party Frühlingskonzert Schlagerwahn Vollmond Nacht

Fax 032 622 97 44

Dorftheater 2011 Feldbrunnen

Täglich Mittags-Menu nur Fr. 13.–

Samstag, 19.3.2011 Bantam Hindelbank Schopfbühne Grenchen Schützenhouse Wangen Räberhus Niederbipp Maxwells Derendingen Parktheater Grenchen eleven Solothurn

mit DJ Grizzli mit DJ Eugen

| WEEKEND-NIGHT |

Freitag, 18.3.2011 Bantam Hindelbank Schützenhouse, Wangen Räberhus Niederbipp Maxwells Derendingen eleven Solothurn Road Stop Café Zuchwil

1927362

Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Türöffnung: 18.30 Uhr

Reservieren Sie einen Fixplatz: 6 Monate lang jede Woche eine Stunde Tennis spielen für nur Fr. 220.–

Samstag, 19. März 2011, 20 Uhr

Unterricht Gruppen oder Privat

Türöffnung: 18.30 Uhr

Start Minigolf-Saison: Sa. 26. März

Mehrzweckhalle Feldbrunnen Eintritt Fr. 12.–

Pizzeria | Bar | Pub | Catering DERENDINGEN | Fon 032 682 42 25 www.maxwells.ch

Kinder gratis 1925370

Sonntag, 20.3.2011

Fürobe-Plausch

Reformierte Kirche Messen J.S. Bach-G.F HändelSchopfbühne Grenchen Bantam Hindelbank Sporthalle Stutz Lausen Parktheater Grenchen

W.A. Mozart Und das am Hochzeitsmorgen Frühlingsausstellung Sammler Börse Frühlingskonzert

1925184

Für Ihre Veranstaltungsinserate

Unterhaltungsgastronomie

Montag, 21.3.2011 Bantam Hindelbank

SolothurnerWoche

Frühlingsausstellung

Dienstag, 22.3.2011

Besten Dank für die tolle Unterstützung!

Tel. 032 622 89 80

Jugendherberge Solothurn Rudolf Steiners

Mittwoch, 22.3.2011 Roter Turm Solothurn

Altgold Ankauf

Donnerstag, 23.3.2011 Rudolf Steiner Schule Solothurn

Mode Jordi Utzenstorf

Besuchs und Informationstage Mode-Apéro

Der EHC Zuchwil Regio bedankt sich bei allen Sponsoren, Fans und Zuschauern für die Unterstützung in dieser 1.-Liga-Saison. Herzliche Gratulation der Mannschaft und sämtlichen Betreuern für das Erringen des Vize-Zentralmeistertitels. Im Speziellen geht ein ganz herzlicher Dank an Constantin Dumitras für seine 12jährige erfolgreiche, intensive Tätigkeit als Nachwuchskoordi-nator und Technischer Leiter! Er verlässt den EHC Zuchwil Regio und geniesst in Zukunft seine Pension. Fotos, Berichte und Infos zur Saison 2010/11 finden Sie auf www.ehc-zuchwil-regio.ch. Der EHC Zuchwil Regio freut sich jetzt schon auf Euren Support in der Saison 2011/12!

Solothurn

DI/DO/FR ab 17.00 Uhr bis nach Mitternacht

Hauptsponsor des EHC Zuchwil Regio

Freitag, 25.3.2011 Maxwells Derendingen Rest. Rössli Bettenhausen Schopfbühne Grenchen Mode Jordi Utzenstorf Kurhaus Balmberg Rudolf Steiner Schule

10 % Vereinsrabatt

Öffnungszeiten: MI/SA/SO ab 14.00 Uhr bis nach Mitternacht

1927460

Weg zum Christentum

Carrosserie und Spritzwerk 4573 Lohn-Ammannsegg Telefon 032-677 17 17 www.garage-ulrich.ch

Weekend Night Tanzabend Und das am Hochzeitsmorgen Mode-Apéro The Failures Besuchs und Informationstage

Gewerbestr. 19a, 4512 Bellach Tel. 032 618 40 40

Mit grossem Fumoir

Haushaltapparate GmbH 4528 Zuchwil, Tel. 032 685 25 35

192396

Samstag, 26.3.2011

Faszination Laufen - Wir bringen dich ins Ziel ! Training - Coaching - Organisation www.42for42.ch

Sonntag, 27.3.2011 Und das am Hochzeitsmorgen

classic - Marato de Barcelona März 2012

Dienstag, 29.3.2011 Schopfbühne Grenchen

Und das am Hochzeitsmorgen

Mittwoch, 30.3.2011 Schopfbühne Grenchen

Und das am Hochzeitsmorgen

Sonntag, 3.4.2011 Schopfbühne Grenchen

Und das am Hochzeitsmorgen

Dienstag, 5.4.2011 Schopfbühne Grenchen

Und das am Hochzeitsmorgen

Das tägliche Programm Plüss Wangen Plüss Wangen

17.3. – 21.3.11, Frühlingsausstellung 24.3. – 28.3.11 Frühlingsausstellung

I

SPORTBERATUNGEN STEPHANIE RIEDER

Grosse Frühjahrsausstellung Sonntags geöffnet ! in Hindelbank

Am Anfang jeder starken Werbung steht das Inserat in der Grösste Wochenzeitung der Region

Zu sta ner trum hr n Do rtzen 00 U o 20. Sp

1918820

Schopfbühne Grenchen

f rz kof24. Mä wil c i K g ch

x-treme - Jungfrau Marathon 10.9.2011

Rötisaal & Jägerstube Und das am Hochzeitsmorge Mode-Apéro Weekend Night

light - Luzern Halbmarathon 30.10.2011

Kurhaus Balmberg Schopfbühne Grenchen Mode Jordi Utzenstorf Maxwells Derendingen

Freitag bis Montag 18. - 21. März 2011 Freitag: 9-19 Uhr, Samstag: 9-17 Uhr, Sonntag: 10-17 Uhr, Montag: 830-1830 Uhr

1925892

1926952 1927582


••••

4

Solothurner Woche

Spartipps

Nr. 11 17. März 2011

Treffpunkte/Car- und Ferienreisen

AKTIONEN DER WOCHE

www.schneider-reisen.ch

Spar- und Einkaufstipps Gültig bis und mit nächsten Samstag und solange Vorrat

CC VIANDUS Oensingen Bellach

Los Pasos Carménè, 2009/2010, Chile, 6 x 75 cl Feldschlösschen Original Bier, Flaschen, 24 x 33 cl Schweinsplätzli Nierstück, Schweiz, 6 Stk. à ca. 60 g, per 100 g Persil Pulver, Universal/Color, 100 Waschgänge, 8 kg

Fr. 17.85 statt Fr. Fr. 16.60 statt Fr. Fr. 1.78 statt Fr. Fr. 26.95 statt Fr.

Polstersessel Dani Stoff, schwarz oder grau Anrichte Tonga weiss, Chromgestell Hochbett Tonik mit Bettsofa, Gestell schwarz, Sofa rot Eckpolstergruppe Teo grau Stoff, links/rechts variabel

Fr. Fr. Fr. Fr.

2 für 1 Cardinal Draft 10-Pack Rivella rot, 1.5 l EW Henniez rot, grün, blau Cabarnet Sauvingnon Gran Castillo

Fr. Fr. Fr. Fr.

9.90 2.– statt Fr. 1.– statt Fr. 8.10 statt Fr.

2.45 1.30 8.85

Junggeranien Topf, DM 10.5 cm Rakobehälter UTZ 60l., 600 x 400 x 325 mm FSC-Bodenplatten, NEWBASE 30 x 30 cm / 6 Stk. Staketenzaun Druckimprägniert, Fichtenholz, L 180 cm, H 80 cm

Fr. 1.50 statt Fr. Fr. 17.25 statt Fr. Fr. 22.90 statt Fr. Fr. 19.95 statt Fr.

2.95 34.50 47.90 39.90

Chocmidor Suisse & Carré im 3er-Pack, 300 g, sol. Vorrat M-Classic Sonnenblumenöl, 1 Liter Anna`s Best Nüsslisalat Küchenfertig 100 g Entrecôte, Schweizer Fleisch, per 100 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

8.70 3.60 3.50 6.15

Alprose Prestige Schokolade, Mix-Multipack, 40 x 100 g OMO flüssit, Active Clean oder Color, je 40 Waschgänge Wein: Lope de Vega Tempranillo, Utiel-Requena Parfum: Bulgari, Blu, Eau d`Eté, Femme, EdT Vapo, 50 ml

Fr. 25.– statt Fr. Fr. 11.95 statt Fr. Fr. 19.80 statt Fr. Fr. 47.90 statt Fr.

29.80 23.90 45.60 96.00

Pouletschenkel, IP-Suisse, per 100 g Kinder Milch-Schnitte, 5 x 29 g Lipton Ice Tea alle Sorten, 6 x 150 cl WC Papier Hakle Arctic White od. Sunny Orange, 24 Rollen

Fr. 0.95 Fr. 1.65 Fr. 7.75 Fr. 11.85

1.65 2.10 10.35 19.80

Schweins-Schnitzel paniert (4 x 140 g), 100 g Schweins-Haxen ca. 12 Stk. (tiefgekühlt), 100 g Rippli geräuchert (Nierstück) Pack ca. 500 g, 100 g Waadtländer Saucisson, 100 g

Fr. Fr Fr. Fr.

Navels Orangen Spanien, kg, Aktion vom 16. – 19.3.2011 Fr. Eisbergsalat Spanien, Stück, Aktion vom 16. – 19.3.2011 Fr. Barilla div. Sorten, z.B. Spaghetti, Nr. 5, 500 g Fr. Palmolive Handabwaschmittel div. Sorten, z.B. Sensitive, 2 x 500 ml Fr.

199.– 599.– 399.– 790.–

5.80 2.15 2.80 4.30

35.70 23.85 2.38 53.90

statt Fr. 299.– statt Fr. 899.– statt Fr. 499.– statt Fr. 1190.–

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

Besuchs- und Informationstage

1927720

Schneider Reisen

24./25. März 2011 Do 24. März

Fr 25. März

INFOABEND  ein etwas anderes "Schulsystem"

OFFENE TÜREN  1.-10. Klasse

nach Noten

20:00

MUSICALS & SHOWS

o ffene

Heisse Zeiten – Zürich Maag Halle Samstag, 7. Mai und 28. Mai 1. Kat. Sitzplatz Karls Kühne Gassenschau – Winterthur Freitag, 1. Juli 2011, Samstag 30. Juli 2011, Donnerstag, 11. August 2011 1. Kat. Sitzplatz Basel Tattoo – Kaserne Basel Sonntag, 17. Juli 2011, 18.00 Uhr 1. Kat. Sitzplatz Montag, 18. Juli 2011, 21.30 Uhr 1. Kat. Sitzplatz Dienstag, 19. Juli 2011, 21.30 Uhr 1. Kat. Sitzplatz Samstag, 23. Juli 2011 17.30 Uhr 3. Kat. Sitzplatz Gotthelf – das Musical – Thunerseespiele Freitag, 15. Juli 2011, Mittwoch, 27. Juli 2011, Samstag, 30. Juli 2011, Freitag, 12. August 2011, Samstag, 20. August 2011 1. Kat. Sitzplatz Apassionata – Hallenstadion Zürich Samstag, 12. November 2011 1. Kat. Sitzplatz Die Schöne und das Biest – Musical Theater Basel Montag, 26. Dezember und Samstag, 31. Dezember 2011 1. Kat. Sitzplatz Donnerstag, 29. Dezember 2011 1. Kat. Sitzplatz La Cage aux Folles – Bernhard Theater Zürich Samstag, 25. Februar 2012 1. Kat. Sitzplatz Lord of the Dance – Kongresshaus Zürich Sonntag, 3. Juni 2012 1. Kat. Sitzplatz

T üren

08:00 - 11:30

 im Kindergarten Bourbakistr. 35

1925959

08:30 - 11:15

www.steinerschulesolothurn.ch info@steinerschulesolothurn.ch

1.69 -.69 1.99 1.35 1.80 1.00 1.70 statt Fr. 7.90 statt Fr.

Fr. 124.–

Fr. 120.– Fr. 135.– Fr. 139.– Fr. 139.– Fr. 122.–

Fr. 182.– Fr. 155.–

Fr. 158.– Fr. 138.– Fr. 150.– Fr. 183.–

POP & ROCK Neil Diamond – Hallenstadion Zürich 1. Kat. Sitzplatz Mittwoch, 15. Juni 2011 2. Kat. Stehplatz Herbert Grönemeyer – Stade de Suisse Bern Donnerstag, 23. Juni 2011 3. Kat. Stehplatz Bon Jovi – Letzigrund Zürich 2. Kat. Sitzplatz Donnerstag, 14. Juli 2011 3. Kat. Stehplatz

2.30 10.40

Fr. 211.– Fr. 191.– Fr. 128.– Fr. 200.– Fr. 172.–

1908555

VOLKSMUSIK-CLASSIC Frühlingsfest der Volksmusik – St. Jakobshalle Basel Sonntag, 1. Mai 2011 1. Kat. Sitzplatz Fr. 148.– 2. Kat. Sitzplatz Fr. 133.– Schlager – Openair Flumserberge Sonntag, 31. Juli 2011 1. Kat. Fr. 95.– Schlagergala – Hallenstadion Zürich Sonntag, 2. Oktober 2011 1. Kat. Sitzplatz Fr. 171.– mit Semino Rossi usw. 2. Kat. Sitzplatz Fr. 151.– Schlager-Abend Baar Sonntag, 30. Oktober 2011 1. Kat. Sitzplatz Fr. 195.– mit 3-Gang-Nachtessen… und wir holen für Euch die Sterne vom Himmel André Rieu – Hallenstadion Zürich 1. Kat. Sitzplatz Fr. 170.– Freitag, 24. Februar 2012 2. Kat. Sitzplatz Fr. 145.–

PLÜSS FRITZ

Schenkstrasse 13 Umfahrung Wangen – Ausfahrt Wasserkreisel Tel. 032 637 24 80/079 632 10 85 3380 Wangen a. d. Aare

MUSIKREISEN

Frühlingsausstellung 1927405

Donnerstag, 17., bis Montag, 21. März Donnerstag, 24., bis Montag, 28. März

Alpenparty im Klostertal Samstag, 6. August – 7. August 2011 Musikantenstadl in Porec Donnerstag, 5. Mai – 8. Mai 2011 Kastelruther Spatzenfest Donnerstag, 6. Oktober – 9. Oktober 2011

p. P. Fr. 195.– p. P. Fr. 645.– p. P. Fr. 510.–

Bestellen Sie den aktuellen Frühling-/Sommer-Reisekatalog.

Neuheit: T-Line eco2 Das intelligente Wärmewunder vom Tonwerk Lausen AG Das Thema: Teure Heizkosten sparen mit effizienten Speicheröfen! Nur 1x einheizen und stundenlang Wärme geniessen.

Langendorf 032 618 11 55

Behagliche Wärme und angenehmes Raumklima mit dem passenden Speicher- oder Cheminéeofen Erstklassige Ausstellungsöfen bis zu 40% Rabatt

Industriestrasse 1, 4513 Langendorf

Grenchen 032 653 84 60 Marktplatz 9, 2540 Grenchen

Planung und Ausführung von Cheminéeund Kaminanlagen Komplette Cheminéesanierungen inkl. Abbruch und Wiederherstellung Fachkundige Beratung vom Kamin bis zum Ofen ist garantiert! Öffnungszeiten an Ausstellungstagen: Donnerstag, Freitag, Montag 17.00 bis 20.00 Uhr Samstag, Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch! www.ofenpluess.ch 1926759

frühlingsdegustation im vini Sonntag, 20. März 2011 von 15 bis 18 Uhr im Vini. Geniessen Sie unsere Degustationsweine aus den Regionen Marche, Puglia, Basilicata, Sardegna und Sicilia.

Die GAW feiert am Samstag, 9. Juli 2011, auf dem Weissenstein ihr 10-jähriges Bestehen mit einer grossen Talentshow.

Ab 12 Flaschen 15% Rabatt.

Restaurant I Weinhandlung Vini-Al Grappolo Prisongasse 4 I 4500 Solothurn 032 623 55 45 I www.algrappolo.com

Infos und Anmeldung: www.ga-weissenstein.ch 1921154

1927578


••••

5

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Car- und Ferienreisen 1925726

   



   '             314

!         ()          5     !                  ''  !  #      !   





             !    * +  , -.   5  5 !     !   "#     "" # !  # 

$% &   $% & '&"  $ (  )% $% "&*+ , $ - ." /  $ 0&  1  &"(2&"

1926418

HĂ„NE ARCH

EUROPAPARK Dienstag, 12. April 2011 Freitag, 22. April 2011 Carfahrt inkl. Tageskarte Kids bis 14 Jahren BON JOVI Donnerstag, 14. Juli 2011 Carfahrt inkl. Sitzplatz Kat. 2 SCHLAGERGALA DES JAHRES Sonntag, 2. Oktober 2011 Carfahrt inkl. Sitzplatz Kat. 1

Fr. Fr.

79.– 69.–

Fr. 210.– Fr. 170.–

Tagesfahrten FAHRT UM DEN VIERWALDSTÄTTERSEE Mittwoch, 23. März 2011 Carfahrt inkl. Zvieri Fr. 51.– OSTERFAHRT AN DEN SARNERSEE, OW Sonntag, 24. April 2011 Carfahrt inkl. Gruss vom Osterhasen Fr. 65.– SONNTAGSFAHRT GRIMSEL – NUFENEN – GOTTHARD Sonntag, 17. Juli 2011 Carfahrt Fr. 45.–

Reisehits www.schneider-reisen.ch

*Ungarische Highlights 1. – 8. Mai 2011 Fr. 1320.– pro Pers./DZ *Hansi Hinterseer Exklusiv 5. – 9. Juni 2011 Fr. 890.– pro Pers./DZ *NATO-Musikfestival 11. – 12. Juni 2011 Fr. 340.– pro Pers./DZ *Bundesgartenschau Koblenz und Mosel 06. – 11. Juli 2011 Fr. 720.– pro Pers./DZ *Irland – die grßne Insel 24. Juli – 5. Aug. 2011 Fr. 2990.– pro Pers./DZ *Seefestspiele MÜrbisch 10. – 14. Aug. 2011 Fr. 840.– pro Pers./DZ *Wanderwoche im Bayerischen Wald 10. – 17. Sept. 2011 Fr. 980.– pro Pers./DZ 17. – 24. Sept. 2011 *Herbstreise auf die sonnige Insel Korfu 08. – 15. Okt. 2011 Fr. 1280.– pro Pers./DZ

in den Sommer

*gĂźltige ID oder Reisepass ist erforderlich

Spanien

Verlangen Sie unseren Reisekatalog 2011.

„ „ „ „ „ „ „

WÜchentliche Abfahrten ab 10. Juni 2011 Super Kinderreduktionen (bei vielen Hotels bis 100%) Sparangebote fßr Montagabfahrten Preisgßnstige Familienangebote Hotel nach Ihrer Wahl 9 Tage HP Camping-Bungalows 465.– ab Fr. All-inclusive-Angebote

„

Lloret de Mar und Calella Badeferien mit Discofun & Partylife

Weitere AuskĂźnfte und Anmeldung:

Aare Seeland mobil 3380 Wangen an der Aare Tel. 032 631 50 50 / Fax 032 631 50 55 www.aare-seeland-mobil.ch busreisen@asmobil.ch

1927361

3422 Kirchberg

QUALITĂ„T BIS INS DETAIL

WÜchentliche Abfahrten ab 11. Juni 2011 Super Kinderreduktionen (bei vielen Hotels bis 100%) Hotel nach Ihrer Wahl Mittwochsabfahrten im Juli 9 Tage HP All-inclusive-Angebote 445.– ab Fr. „ Rimini Badeferien mit Discofun & Partylife

Ab 9. April 2011 täglich

Reiseziele:

27. April bis 1. Mai 2011 5 Tage HP, 4* Hotel direkt am Meer Erlebnisreise – Holland zur Tulpenblßte Fr. 855.–

„ „ „ „ „

ab Fr.

Bestellen Sie den aktuellen Reisekatalog!

1. – 3. Apri

885.–

6 Tage HP, 4* Hotel Fr. 945.–

5. bis 9. Juni 2011 5 Tage HP, 4* Wellness Hotel Hansi Hinterseer Exklusiv Hautnah! Fr. 940.– inkl. alle Konzerte, Auftritte, Ausflßge etc.

KONZERTE UND MUSICALS

HP 1. April 2011

1 l 201

urben T h c a t a e g s e l i 2 l e 0 e 1 R 1 B i n o

saa

l

orfßhrungen, Unterhaltung und vielem mehr ‌

KASTELRUTHER SPATZEN Kat 1. Tische Fr. 155.– 6. April 2011 DĂ„LLEBACH KARI Kat. 3 Fr. 124.–/Kat 1. Fr. 164.– 9. April 2011 SNOWPEN – AIR inkl. Bahnfahrt Fr. 149.– 17. April 2011 + EWIGI LIEBI MUSICAL 28. Mai 2011 Kat. 2 Fr. 115.–/Kat. 1 Fr. 125.– 1. Mai 2011 FRĂœHLINGSFEST DER VOLKSMUSIK Kat. 1 Fr. 150.– 8. Mai 2011 HELENE FISCHER Kat. 1 Fr. 160.– 9. Mai 2011 ZUCCHERO Kat. 1 Fr. 123.– 7. Juni 2011 ROGER WATERS ÂŤTHE WALLÂť Kat. 2 Fr. 270.– 8. Juni 2011 SHAKIRA Kat. 2 Fr. 120.–/Kat. 1 Fr. 135.– 14. Juli 2011 BON JOVI Stehpl. Fr. 175.– Sitzpl. Fr. 224.– 11., 16., 17., 24., MUSICAL CATS 30. Sept.+16. Okt. Kat. 2 ab Fr. 164.–/Kat. 1 ab Fr. 174.–

Fr. 35.–

790.–

10.00 Uhr

Fr. 69.–

490.–

* Frßhlings-HIT Europa Park Rust Tägliche Abfahrten ab 09. April–25. April 2011 Kinder ab 4–6 Jahre

Fr. 77.– Fr. 45.–

* Luino zum Wochenmarkt Mittwoch, 6./13./20./27. April & 18. Mai 2011 1925888

Lehmann Reisen vormals Portenier Carreisen

Derendingen

Jassfahrt Dienstag, 29. März 2011 Murten Fr. 30.– SaisonerÜffnung 3.April 2011, Fahrt ins Appenzell Car/Kaffee und Gipfeli/ Mittagessen/Musik, Fr. 86.– Jass- und Erholungsferien 2. bis 6. Mai 2011 Schwarzwald Hinterzarten ab Fr. 656.– HP/DZ Ferien im Sßdtirol 2. bis 9. Juli 2011, ab Fr. 695.– Verlangen Sie unser Programm Tel. 032 682 09 10 info@portenierreisen.ch

1927722

Grenchen 032 653 84 60

HĂ„NE CARREISEN ARCH Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

06.00 Uhr

Fr. 45.–

SaisonerÜffnungsfahrt in den Frßhling – HIT Sonntag, 10. April 2011, inkl. Mittagessen 10.00 Uhr

Fr. 65.–

* Spargelessen im Schwarzwald Donnerstag, 14. April & Mittwoch, 11. Mai 2011 inkl. Mittagessen

09.00 Uhr

Fr. 73.–

* Wochenmarkt oder Shoppen in Como Samstag, 16. April 2011

06.00 Uhr

Fr. 51.–

FrĂźhlingsfahrt nach Einsiedeln Donnerstag, 21. April 2011, inkl. Mittagessen

08.00 Uhr

Fr. 67.–

Osterfahrt ins Blaue Sonntag, 24. April 2011 inkl. Mittagessen und OsterĂźberraschung

10.00 Uhr

Fr. 75.–

* lnsel Mainau, die Blumeninsel Donnerstag, 28. April 2011, exkl. Eintritt

07.30 Uhr

Fr. 37.–

Appenzeller-Alpenbitter und Biber Dienstag, 29. April 2011

07.30 Uhr

Fr. 42.–

* Shoppen und Flanieren in Mailand Samstag, 30. April 2011

06.00 Uhr

Fr. 53.–

* Die Gärten des Landhaus Ettenbßhl Mittwoch, 4. Mai 2011, inkl. Eintritt

09.00 Uhr

Fr. 48.–

Muttertagsfahrt ins Blaue inkl. Mittagessen und Ăœberraschung Sonntag, 8. Mai 2011

10.00 Uhr

Fr. 76.–

Appenzeller-Alpenbitter und Biber Dienstag, 10. Mai 2011

07.30 Uhr

Fr. 42.–

* Elsass-Rundfahrt – ein Erlebnis Dienstag, 12. Mai 2011

07.30 Uhr

Fr. 43.–

* Weekend in Stuttgard: Lädele & Geniessen Samstag/Sonntag, 14./15. Mai 2011 inkl. Ăœbernachtung mit FrĂźhstĂźcksbuffet 07.00 Uhr

Fr. 175.–

* Pass oder Identitätskarte erforderlich

Bestellen Sie den aktuellen Reisekatalog! n!

1. – 3. April 2

011

e Info Reisetage 2011 in Bellach Turb

nsaa

l

mit Filmvorfßhrungen, Unterhaltung und vielem mehr ‌

Wien – Burgenland – Wachau Reisedauer: Reisepreis: Reisetermin:

6 Tage Fr. 985.– 24.05. – 29.05.2011

Neben Wien gehÜrt die Region Wachau mit zum SchÜnsten, was Österreich zu bieten hat. In Wien stehen das Schloss SchÜnbrunn und der Stephans-Dom, es dreht sich das Riesenrad, es singen die Sängerknaben und es tanzen die weissen Lipizzanerhengste. Ein weiterer HÜhepunkt dieser Reise ist das Burgenland mit seinem Neusiedlersee, den endlosen Ebenen, sanft geschwungenen Hßgeln, StÜrchen und mit den Schilfgedeckten Häusern.

Unser Wochentipp

Musikantenstadl – ^ in Porec Eurovisionslivesendung

Langendorf 032 618 11 55

Wer eine Reise buchen mĂśchte der findet...

info@portenierreisen.ch REISEBĂœRO PORTENIER Derendingen, 032 682 09 10

Unser Wochentipp

Europapark Dienstag, 12. April 2011 Freitag, 22. April 2011 Auskunft und Anmeldung: Aare Seeland mobil, 3380 Wangen a. A. Telefon 032 631 50 50 www.aare-seeland-mobil.ch busreisen@asmobil.ch

Unser Wochentipp Schottland mit Highlands und Edingburgh inkl. Military Tattoo Sa–So, 6.–14.August 2011, 9 Tage

Mo, 2. Mai bis Fr, 6. Mai 11

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

Marktplatz 9, 2540 Grenchen

Carfahrt inkl. Tageskarte

Jass- und Erholungsferien

Reisedauer: 4 Tage Reisetermin: Muttertag 05.05. – 08.05.2011

Grenchen 032 653 84 60

Industriestrasse 1, 4513 Langendorf

1927441

Unser Wochentipp

Unser Wochentipp

Trauminsel Elba

SCHNEIDER-TIPP

âœ˝ Tel. 034 445 00 44 âœ˝

Marktplatz 9, 2540 Grenchen

16. bis 20. Mai 2011

Busreisen SCHNEIDER 3422 Kirchberg  Tel. 034 445 00 44  www.busreisen-schneider.ch

Industriestrasse 1 4513 Langendorf ■ ☎ 032 618 11 55 Filiale: Marktplatz 9 2540 Grenchen ■ ☎ 032 653 84 60 www.schneider-reisen.ch

Anmeldung und AuskĂźnfte unter:

www.busreisen-schneider.ch

Industriestrasse 1, 4513 Langendorf

08.30 Uhr

Rundfahrt Ăźber die JurahĂśhen Dienstag, 5. April 2011, inkl. Mittagessen

4 Tage HP 4* Hotel direkt am See Fr. 525.–

31. Mai bis 5. Juni 2011 Wachau–Wien–Burgenland–Neusiedlersee

Langendorf 032 618 11 55

* Einkaufsbummel in Freiburg im Breisgau Dienstag, 29. März & 11. April 2011

5. bis 8. Mai 2011 4 Tage HP 4* Wellnesshotel Muttertag im Zillertal Mayrhofen Fr. 510.–

„ „

mit Filmv

Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

Tagesreisen 2011

390.–

Aus unserem Reiseprogramm 2011

Istrien WÜchentliche Abfahrten vom 8. – 22. Juli 2011 Hotel nach Ihrer Wahl 9 Tage Reiseziele:

Schneider Reisen

Nicht verpasse

4 – 6 Jahre Fr. 55.– ab 6 Jahren und Erwachsene Fr. 75.– Rßckfahrt jeweils um 18 Uhr, Anmeld. verbindlich, Pass oder ID erf. Do, 31. März 2011, Abf. 12.00 Uhr Fahrt dem Frßhling entgegen‌! Fr. 36.–

Bellaria, Igea Marina, Rimini, Riccione und Cattolica

Inf

580.–

Rust

22. bis 25. April 2011 Ostern am Gardasee

1927723

Tagesreisen

MEHRTAGESFAHRTEN 2011 16.–20.05.11 ÂŤTRAUMINSELÂť ELBA HP*** 20.–22.06.11 SCHWEIZER REISE INS TESSIN HP**** 17.–24.07.11 FERIEN IM SĂœDTIROL HP**** 09.–12.08.11 TRIER, IM WEINGEBIET DER MOSEL HP*** Verlangen Sie unsere Programme!

Ostern am Gardasee

Italien

Nicht verpassen!

Mi, 6. April 2011, 11.00 Uhr 11-UHR-FAHRT NACH BEROMĂœNSTER warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– 32.–

22. bis 25. April 2011 4 Tage HP, 4*-Hotel direkt am See

Rosas, Playa de Aro, Lloret de Mar Calella, St. Susanna Tarragona, Salou, Cambrils Peniscola, Alcoceber

Novigrad und Porec

68.–

Unser Wochentipp

Reiseziele: Costa Brava: Costa del Maresme: Costa Dorada: Costa del Azahar:

So, 27. März 2011, 09.30 Uhr SAISONERÖFFNUNGSFAHRT NACH MARIASTEIN mit Mittagessen

HĂ„NE CARREISEN ARCH

RUNDREISEN 2011

Schneider Reisen

www.schneider-reisen.ch

1927360

Coole Trips

‌natßrlich in der

Heimat des Dudelsacks, der Kilts und des Whiskys.

GAST REISEN 3427 Utzenstorf, 032 666 40 80 Internet: www.gast.ch • E-Mail: info@gast.ch


••••

6

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Kurse/Aktuelles Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Fax 032 622 97 44 1927411

Schlaf-Beratungstage

12. – 26. März 2011 Profitieren Sie von unseren Sonderkonditionen ! Herzlich willkommen.

Fundierte Generalistenausbildung

Dipl. BetriebswirtschafterIn HF

Neue Anfängergruppe Wir bieten auch: Arabisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, W&G

Theorie und Praxis Auto und MR Automat

Markus Walter 032 618 14 92 Gärischstrasse 2 079 356 54 62 4512 Bellach e-mail: markus.walter1@bluewin.ch

Der andere Weg zum Universitätszugang

Di, 22. März 2011 Mi, 27. April 2011 Mo, 16. Mai 2011

Biel 18.00 Uhr

Mi, 23. März 2011 Do, 28. April 2011 Di, 17. Mai 2011

Thun 17.30 Uhr

Mo, 21. März 2011 Di, 26. April 2011 Mo, 16. Mai 2011

Jeden Samstag oder nach Vereinbarung

Anmeldungen oder weitere Fragen werden gerne entgegengenommen unter Telefon 032 623 82 28

Ganzheitliches

Rückentraining für jedermann/frau

Alle Details finden Sie auf unserer Website

www.hfwbern.ch

Wo: Wann:

Wo: Auskunft & Anmeldung:

MO: ab 02. Mai 2011, 19:30 - 20:45 MI: ab 27. April 2011, 18:00 - 19:15 & 19:35 - 20:50 DO: ab 28. April 2011, 09:00 - 10:15 im Dachstock des Gemeindehauses in 3313 Büren zum Hof DI: ab 26. April 2011, 18:00 - 19:15 & 19:35 - 20:50 MI: ab 27. April 2011, 09:00 - 10:15 DO: ab 28. April 2011, 17:55 - 19:10 & 19:30 - 20:45 im Ref. Kirchgemeindehaus in 4564 Obergerlafingen Verena Rothen, Wellness², Rücken- & Pilatestrainerin 031 / 769 06 45 079 / 211 07 60 info@bewusstbewegen.ch

NEU: KRANKENKASSENANERKANNT VIA ZUSATZVERSICHERUNG

Es hat noch wenige Plätze! Ich freue mich auf Sie!

1925507 1925992

Ä gueti

.

Nächster Start: 15. August 2011 Donnerstag, 24. März 2011, 18.15 Uhr WKS KV Bildung, Effingerstrasse 70 Zimmer 1002, Parterre

www.wksbern.ch

> Grundbildung

1925503 1927384

Haben Sie gelegentlich Rückenschmerzen, Verspannungen oder wollen Sie LP)UKOLQJEHJLQQHQ aktiv etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Mit gezielter & bewusster Bewegung gelangen Sie im Alltag zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden!

Wann:

Universitätszugang für Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden

Einzelunterricht 1927654

Bern 17.30 Uhr

Infoveranstaltung Passerelle

Sie haben einen PC oder ein Handy und möchten mit Ihrem Gerät besser umgehen können? Erfahrene Lehrerin hilft Ihnen und gibt

21.03.– 24.03.2011 18.04.– 21.04.2011

Mehr erfahren Sie an unseren Informationsabenden

Wo Marken zuhause sind.

Grundbildung

1925526

Verkehrskunde-Kurse Motorrad-Kurse

www.brechter.ch

WKS Akademos AG | KV Bern

English for Kids

Geld… Ärger… Umwelt…

Studieren Sie an der führenden HFW Nächster Start: April / Oktober 2011

Anfahrtsplan/Infos:

Luzernstrasse 4 4552 Derendingen Tel 032 682 06 07 www.sid.ch

L -Team Der Fahrlehrer ihr Partner

BRECHTER Wohnen

1924343

Super-Dog?

1925371

Wir sind anders. In 10 Stunden zum perfekten Begleiter. Ohne Hilfsmittel, ohne Hundeplatz. Rufen Sie mich einfach an Lizenzierter geprüfter Hundetrainer 0041 79 422 77 09

4PU 15087 40

Erfolgreich seit 50 Jahren

Möbel Brechter Biberiststrasse 4 4563 Gerlafingen Tel. 032 674 48 48

1921440

TOTALRÄUMUNG HAUPTGASSE 29 SOLOTHURN

1926262

STARK REDUZIERTE PREISE!

1925953


••••

Leute

Nr. 11

17. März 2011

7

Spotlights

Die beiden in Oberdorf lebenden Musiker Tony Zweili, Trompete, und Sabine Lehmann, Klavier, treten regelmässig in ihrer Wohngemeinde auf. Dieses Jahr hat sich das Duo dem Thema «Best of Classic» verschrieben und wird die schönsten Melodien ihres Repertoires zu Gehör bringen. Das Konzert findet am Sonntag, 27. März, 17 Uhr, in der Kirche Oberdorf statt. Die Odd Fellows Solothurn laden zu einem öffentlichen Vortrag mit dem Mitbegründer und langjährigen Leiter der Glückskette ein. Am Mittwoch, 30. März, 20 Uhr, wird Roland Jeanneret im Alten Spital in Solothurn, aus seinem Wirken berichten. Die Glückskette wurde nach dem Krieg als Sendung von Radio Sottens gegründet. Die Idee wurde sowohl in der italienischen wie in der deutschsprachigen Schweiz aufgegriffen. 1983 wurde die Glückskette eine eigenständige Stiftung. 1999 erhielt sie den Internationalen Menschenrechts-Preis. Seit ihrer Gründung hat die Glückskette in 134 Sammelaktionen Spenden in der Höhe von rund einer Milliarde Franken erhalten. Zum Jahresende 2010 ist Roland Jeanneret, bis Mitte 2009 Leiter Kommunikation und «Stimme der Glückskette», vorzeitig in den Ruhestand getreten. Andreas Jansen, Arzt für Allgemeinmedizin und Arzt für Naturheilverfahren und orthomolekulare Medizin, informiert in einem öffentlichen Vortrag, wie die Ernährung die Gesundheit beeinflusst. Er erklärt unter dem Titel «Risikofaktor Vitaminmangel im besten Alter» wo die Gefahren, aber auch die Chancen einer optimierten Ernährung liegen. Der Vortrag wird vom Verein Gesundheitsförderung GVFG organisiert und findet am Dienstag, 29. März, 19.30 Uhr, in der Aula Haldenschulhaus in Grenchen statt.

Die DMC-Junioren werden von Damian Meier in Szene gesetzt und zu Höchstleistungen angespornt.

Broadway im Parktheater Die schönsten Melodien aus populären Musicals offerierte die Produktion «Best of Muscal-Night» im Parktheater Grenchen. Einmal mehr riss Damian Meiers «Damian’s Music Company» DMC das Publikum mit ihren Stimmen und Showelementen zu Begeisterungsstürmen hin. Doch auch der Nachwuchs kann sich hören lassen, wie die DMC-Junioren bewiesen. Ermöglicht hat das Musical-Spektakel der FC Grenchen, der den Erlös der FCG-Musical-Night der Juniorenförderung zukommen lässt.

Marc Hammer und Denise Widmer, Langendorf, genossen den Ohrenund Augenschmaus.

Judith Eggenschwiler und Claudia Eggenschwiler, Solothurn.

Elisabeth Tschui, Roland Stampfli und Marianne Affolter, Niederwil.

Urs Schwaller und Elvira Hammer, Feldbrunnen.

Stephan Schär, Langendorf, Franziska Lödding und Thomas Weber, Gerlafingen.

Pascale Zumbach, mit Noémie, Grenchen.

Gabriela und Silvio Bertini, Bettlach.

Daniel Zumbach, Grenchen, mit Marc.

Carmen und Peter Dietschi, Langendorf.

Tom Muster und Marlies Muster, Grenchen.

Raffaele Panebianco und Jannik Schmid, Günsberg.

Roland Wälchli, Myrtha Wälchli, Grenchen, und Iris Wälchli, Recherswil.

Stefanie Taboada und José Taboada, Bellach.

Othmar Dellsperger, Grenchen, mit Ottilie und Thomas Lüthi, Bannwil.

Susanne und Oliver Frei, Jura Garage Bettlach.

Gisela und Rolf Leibundgut, Gerlafingen.

Carmen Dietschi und Markus Walter, Langendorf.

aufgefallen

Bereits zum dritten Mal verlieh der Gewerbeverband Grenchen den Maria-SchürerPreis. Nach Blanchette Knuchel und Gaby Maegli heisst die diesjährige Preisträgerin Margrit Spielmann. Die Bettlacherin ist Gattin des langjährigen GVG-Präsidenten Ruedi Spielmann. Sie habe, so GVG-Präsidentin Brigitte Gürber, in ihrer Laudation ihrem Mann in all den Jahren den Rücken frei gehalten. Ausserdem sei sie eine ausserordentliche und starke Persönlichkeit. Der Maria-Schürer-Preis wird jeweils an eine Frau verliehen, die sich um den GVG und die Stadt Grenchen verdient gemacht hat. Und er erinnert an die mutige Frau, welche sich 1798 mit einer Heugabel gegen die einfallenden Franzosen wehrte und dabei ihr Leben verlor. Margrit Spielmann (vor dem Maria-Schürer-Gedenkstein) ist die dritte Preisträgerin des vom Gewerbeverband Grenchen verliehenen Maria-SchürerPreises.

Wer Wann Wo Silvia Rietz zeigt Leute E-mail: srietz@sunrise.ch service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Mobile: 079 764 47 07

Alle Leute-Bilder mit der Möglichkeit, gratis virtuelle Postkarten zu verschicken finden Sie auf www.solothurnerwoche.ch.


••••

8

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

1925633

1923360 1923356

her rfac eger Mehltcupsi We Haarextension vom Profi

Coiffure LABIOSTHETIQUE

www.calypso-coiffure.ch 1927662

Hauptstrasse 19, 4562 Biberist Telefon 032 672 11 67

1927679

Marianne Schluep und Team

COIFFURE

KOSMETIK

Centralstrasse 25 2540 Grenchen

Tel. 032 652 87 32 Fax 032 652 87 61 1925516

Siegenthaler Barbara Bannholzmatt 5, 4556 Aeschi 062 961 40 11

Aktion im März: Kopf- und Nackenmassage Fr. 12.– statt Fr. 15.–

1927710

Wella Trend Vision Landessieger 2007, 2008 und 2009

Durch unsere professionelle Beratung sieht Ihr Haarersatz so natürlich aus wie echtgewachsene Haare. Wir besuchen Sie auch Privat oder im Spital. Wir akzeptieren auch WIR

Hairextension

INTERCOIFFURE

FASHION

MODE+SPORT

HOUSE

CARMELA STAGNITTO 1927707

Rainstrasse 19 2540 Grenchen Tel. 032 653 05 20

www.hair-fashionhouse.ch SOLOTHURNSTRASSE 12, 2540 GRENCHEN, TELEFON 032 652 17 47

1923635

Praktisches Arbeiten und Präsentation im grossen Landhaussaal, Solothurn

Bei uns professionell und günstig.

4500 Solothurn Löwengasse 1 Tel. 032 623 25 25 Fax 032 623 52 69 www.amedeo-coiffeur.ch

Sonntag, 20. März 2011

4500 Solothurn Löwengasse 1 Tel. 032 623 25 25 Fax 032 623 52 69 www.amedeo-coiffeur.ch

Den Trends voraus, auf höchstem Niveau!

INTERCOIFFURE AG Schmiedengasse 19 www.intercoiffurekraeuchi.ch

1927663

PETER TSCHAGGELAR

©

©

4500 Solothurn Telefon 032 622 38 09 1925651

10.30 h Türöffnung 11.00–11.45 h 1. Lehrjahr Modisches Brushing 11.00–15.00 h Verpflegungsmöglichkeiten im Landhaus, Palais Besenval 12.15–13.00 h 2. Lehrjahr Damen / Herren Haarschnitt 13.20–13.50 h 2. Lehrjahr Damen Brushing 13.35–13.50 h 2. Lehrjahr Herren Brushing 14.15–14.25 h Präsentation des 1. Lehrjahres 14.25–14.35 h Präsentation des 2. Lehrjahres 14.35–14.50 h 1. Darbietung des Rock’n’Roll und Boogie Woogie Club Pink Cadillac Solothurn, mit Sonja und Franky Weltmeister Boogie Woogie Oldie-Klasse 14.55–15.15 h 3. Lehrjahr Damen Modische Tagesfrisur 15.05–15.50 h 3. Lehrjahr Herren Haarschnitt & Styling 15.45–16.30 h 3. Lehrjahr Damen Gala- oder Festliche Frisur 16.10–16.30 h 3. Lehrjahr Herren Gala- oder Festliche Frisur 16.30–17.00 h Bewertung und Präsentation des 3. Lehrjahres Damen und Herren 17.00–17.10 h Grussworte 17.10–17.25 h 2. Darbietung des Rock’n’Roll und Boogie Woogie Club Pink Cadillac Solothurn, mit Sonja und Franky Weltmeister Boogie Woogie Oldie-Klasse 17.30–18.00 h Diplomverteilung

Coiffure Soleo Aloisi-Pepi Tiziana Brunngrabenstrasse 2 City-West, 4500 Solothurn Telefon 032 621 52 51

Bei uns sind SIE der Star! 1925623


••••

Regional-Info

Solothurner Woche

Landhaus Solothurn

Die Dropa Drogerien feiern das Jubiläum mit attraktiven Angeboten

Lernende frisieren

Dropa feiert Vierzig-Jahr-Jubiläum

Der Coiffeur-Nachwuchs präsentiert an der (H)aarewelle (Lehrlingsfrisieren) erneut seine Künste. Am Sonntag, 20. März, wird von 11 bis 18 Uhr im Landhaus Solothurn die (H)aarewelle 2011 ausgetragen. Zum 42. Male findet der von der Solothurner Sektion von CoiffureSuisse (Verband Schweizer Coiffeurgeschäfte) organisierte Anlass statt, an dem Lernende ihr Können zeigen. Erneut werden viele Lernende, Modelle, Ausbildnerinnen, Eltern und Angehörige dazu beitragen, dass dieser Berufsanlass einmal mehr erfolgreich über die Bühne gehen wird.

Dropa Drogerien sind in den verschiedenen Regionen der Deutschschweiz verankert, gehören zum Dorf- und Stadtbild auch in der Region Solothurn-Bern und bilden Lehrlinge aus. Jetzt feiert die Marke Dropa ihr 40-jähriges Bestehen. Leopold Mantz, Drogist und Inhaber einer Drogerie in Küssnacht am Rigi, begeisterte 1971 andere Drogisten für das Franchising und bald wurde auch die erste Dropa Filiale in Davos eröffnet. Inzwischen zählen knapp zwanzig

eigene Standorte und 45 Franchisenehmer zur Dropa. Der Name steht noch heute für Drogerien mit kompetenter Beratung, freundlichem Service und modernen Geschäften. Dropa ist die Abkürzung von Drogerie und Parfümerie und bezeichnet damit auch gleich die Kernkompetenzen dieser Geschäfte. Die Kunden finden in ihrer Dropa Drogerie Medikamente, Naturheilmittel, Babynahrung, medizinische Körperpflege, Kosmetika sowie eine grosse

Auswahl an Parfums. Doch Dropa bietet nicht nur Kunden viel, sondern profiliert sich auch als attraktiver Arbeitgeber und bildet den Nachwuchs aus. Aktuell sind es 133 junge Frauen und 12 Männer, die eine vierjährige Ausbildung zur Drogistin oder zum Drogisten absolvieren. Alle Dropa Drogerien feiern das 40jährige Bestehen der Marke mit. Als Dank für die Kundentreue finden sich im März viele attraktive Einkaufsangebote.

Nr. 11

17. März 2011

9

Auf einen Blick UNO bittet um Vorschläge

Fasnachtssujet 2012 Der Vorstand der Vereinigten Fasnachtsgesellschaft Solothurn (UNO) befasste sich bereits mit der Fasnacht 2012, gilt es doch, das neue Sujet zu bestimmen. Wer eine gute Idee für das Fasnachtssujet 2012 hat, kann diese bei Ober-Ober Rosario Bertoli bis Donnerstag, 24. März, deponieren. Sujetvorschäge werden nur schriftlich entgegen genommen. Entweder per Mail an info@lineabertoli.ch oder per Post an Rosario Bertoli, Schanzenstrasse 5, 4500 Solothurn. Vorstandsmitglieder oder Gäste, die an der Sujetsitzung teilnehmen, können ihre Vorschläge zu Beginn der Sitzung ebenfalls schriftlich abgeben. Nachdem es in den letzten Jahren immer wieder zu Unstimmigkeiten und Missverständnissen wegen der Schreibweise der Sujets gekommen ist, wird gebeten, beim Sujetvorschlag auf den Solothurner Dialekt und eine klare Schreibweise zu achten. Der UNOVorstand wird dann aus den Vorschlägen auswählen. *** Terre des hommes Solothurn

Orangenverkauf

Jeder Handgriff muss stimmen.

Das Team der Dropa Drogerie Langendorf im Jubiläumsjahr.

Werkschau galerie9.com Solothurn

Grosser Galaabend der Volksmusik in der Culturarena in Biberist

Gaston Derron Gaston Robert Derron, ehemaliger Wirt des «Chez Derron» (heute Restaurant Baseltor), lebt im St. Katharinen. Seine künstlerische Tätigkeit ist vollendet. Seine Söhne wollen nun mit einer Ausstellung in der galerie9.com am Riedholzplatz 26 in Solothurn sein umfangreiches Schaffen würdigen. Vom 17. bis 27. März besteht die Möglichkeit, Derrons Werk zu bestaunen und Bilder aus seinem Bestand zu erwerben. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 17 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr.

Volksmusik mit Oesch’s die Dritten

Ein von Gaston Derron gemalter Baum.

Galaabend der Volksmusik mit Oesch’s die Dritten und der Gruppe Säntisfeger: Nach einer erfolgreichen Deutschlandtournee ist das Volksmusiksextett zurück in der Schweiz und verwöhnt das Publikum gemeinsam mit den Säntisfegern in der Culturarena in Biberist. Beide Gruppen gehören zur Topklasse der Volksmusikszene und stellen ihre neuen CDs und die Säntisfeger ihre beliebte Mitternachtsshow vor: Am Samstag, 26. März, 20 Uhr, in der Culturarena in Biberist. Oesch’s die Dritten Das Volksmusiksextett Oesch’s die Dritten ist so unverkennbar wie die Musik, mit welcher sie immer wieder begeistern. Der Stil der Berner Oberländer entzieht sich jeder Einordnung und kennt keine Grenzen. Sie verbinden Tradition und Moderne. Frontfrau Melanie Oesch hat eine spezielle Art des Jodelns wieder salonfähig und populär gemacht. Das Ostschweizer Quartett Säntisfeger gehört auch zu den Rennern der Szene und wird auch in Biberist mit Highlights aus ihrem Repertoire unterhalten.

Weststadt Quartierverein Solothurn

Reformierte Kirche Messen

Mitgliedertreffen

«Betracht dies Herz» Arzt und Krimi-Autor Produktevielfalt

Der Weststadt Quartierverein Solothurn lädt Mitglieder und Interessierte zur zweiten Mitgliederversammlung ein. Auf dem Programm steht unter anderen eine Dia-Schau des Projektes «Lampenschirm», sowie ein Apéro zum persischen Neujahrsbeginn «Nouruz». Der Anlass findet am Montag, 21. März, 19.30 Uhr, in der Aula des Schulhauses Brühl in Solothurn statt. Der Weststadt Quartierverein wird von Monika Grossenbacher Romano und Bea Beer geleitet.

Der Zyklus «Pfarrschüür Konzerte Messen» wird am Sonntag, 20. März, 17 Uhr, in der Kirche Messen eröffnet. Die in Messen lebende Sopranistin Katharina Spielmann wird an der Orgel von Kerstin Wolf begleitet und singt Vokalwerke von Bach, Händel, Rossini und Mozart. Als Highlight sind «Lascia ch’io pianga» aus der Händel-Oper «Rinaldo» oder Mozarts Passions-Arie «Betracht dies Herz» zu nennen, sowie Orgelwerke von Bach und Dupré.

Am kommenden Samstagmorgen, 19. März, führt die Solothurner Freiwilligengruppe von Terre des hommes (Tdh) ihren traditionellen Orangenverkauf auf dem Wochenmarkt durch. Der Erlös fliesst vollumfänglich in Gesundheitsprojekte. In vierzehn Ländern berät und unterstützt Tdh sowohl Mütter von Säuglingen und Kleinkindern als auch Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes. Orangenverkauf in Solothurn, vor Hotel Roter Turm und auf dem Marktplatz. Weitere Verkaufsorte: Grenchen (vor Coop), Bellach (vor Coop), Biberist (Freitagnachmittag, 18. März, vor Coop), Zuchwil (vor Coop), Oensingen (vor Coop und Migros). *** Kanton Solothurn

Bettagsfranken Die Volksmusikgruppe Oesch’s die Dritten begeistern überall.

Die Säntisfeger kommen aus der Ostschweiz nach Biberist. Buchhandlung Lüthy Solothurn

Peter Hänni war Kellner, Metzgergehilfe, Taxifahrer, Bauarbeiter, bevor er einige Semester Jus und schliesslich Medizin studierte. Heute ist er in Solothurn Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten sowie für Hals- und Gesichtschirurgie. Im Cosmos Verlag sind «Rosas Blut» und «Samenspende» erschienen. Am Mittwoch, 23. März, 20 Uhr, stellt er in der Buchhandlung Lüthy in Solothurn seinen neuesten Krimi «Freitod, der 13.» vor.

31.3. bis 3.4. Socasa Solothurn

Vom 31. März bis 3. April sind an der Socasa, der Messe für Haus, Garten und Freizeit, wieder viele Gewerbebetriebe der Region in der Reithalle Solothurn vertreten. Die Zusammenarbeit mit Jardin Suisse bringt erneut eine grüne Oase ins Messegelände. Aussteller der Sparten Bauen und Wohnen zeigen vom Bad über die Küche und neuestes Möbeldesign die ganze Produktevielfalt, das Rahmenprogramm interessante Vorträge und Begegnungen.

Der Bettagsfranken 2011 soll zur Hälfte für Gesuchseingaben im Bereich «kinderfreundliche Gemeinde» und «Jugendförderungsprojekte in Gemeinden und Regionen» verwendet werden. Die andere Hälfte des Bettagsfrankens steht für Sozialprojekte aller Bereiche zur Verfügung. Als Ersatz für die bisherige Bettagskollekte wird seit 2010 jährlich ein «Bettagsfranken» pro Einwohner und Einwohnerin aus Mitteln des Lotteriefonds im Umfang von 250’000 Franken für soziale, gemeinnützige, kommunale und regionale Sozialprojekte reserviert und ausbezahlt. Gemeinden und Regionen, die sich um das UNICEF-Label «kinderfreundliche Gemeinde» bemühen oder «Jugendförderungsprojekte» realisieren, sowie soziale Institutionen und Organisationen, die finanzielle Unterstützung benötigen, um eine Projektidee umzusetzen oder weiterzuführen, können Gesuche bis zum 18. September 2011 einreichen. *** Musigbar Grenchen

«Pro Seniuter» Das Sonntagsforum vom 20. März, 11.30 Uhr, setzt sich mit «Senioren und Computer» auseinander. Der Verein «Pro Seniuter» öffnet das Tor zur Welt. In sogenannten Computerias werden über 60-Jährige möglichst individuell geschult.

PRÄSENT AUF DER SEITE REGIONAL-INFO

Co-Präsidentin Monika Grossenbacher Romano.

Sopranistin Katharina Spielmann.

Autor und Arzt Peter Hänni.

Socasa Präsident Roger Saudan.

Möchten Sie auf der Seite Regional-Info präsent sein? Mailen Sie Texte und Bilder Ihrer Veranstaltungen an untenstehende Adresse. Solothurner Woche Silvia Rietz, Hauptgasse 14 4502 Solothurn E-Mail: srietz@sunrise.ch Mobile 079 764 47 07


••••

10

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Voranzeige FrĂźhjahrs-2-Rad-Show Nerbenstrasse 11 / BĂźrenstrasse 12 2543 Lengnau, Telefon 032 652 48 65

1923254 479532

Tag der offenen TĂźr

26. // 26. 27. // 27. 28. März März 2010 25. 2011 Luxustourer und Superbike Das sind die neuen Motorräder 2011

Neuheiten-Ausstellung 19. + 20. März 2011, 9.00 bis 17.00 Uhr #.8.PUPSSBE

Sie sind herzlich eingeladen, anlässlich unserer Neuheiten-Ausstellung die neue YAMAHA YP 125 RA X-Max ABS und die aktuellen Roller zu bestaunen und zu erleben.

CNXNPUPSSBEDI

'SFVEFBN'BISFO

Ein Besuch lohnt sich garantiert: ‡ Aktionen auf Neu- und Demo-Motorrädern. ‡ 15% Ausstellungs-Rabatt auf das ganze, aktuelle Motorrad Bekleidungssortiment. ‡ 1/2-Preis Sonderangebote auf Motorradbekleidung. Bis bald, bei Moto Blaser GmbH 4528 Zuchwil Brßckenweg 12 032 685 41 49 www.motoblaser.ch

#*,&Ńł.05*0/%":".6/%.„3; "VGEJFEJFTK¤ISJHF'SÂźIMJOHTBVTTUFMMVOHLÂśOOFO4JFTJDIGSFVFO 8JSFSXBSUFO4JFNJUTBHFOIBGUFO/FVIFJUFO6OUFSBOEFSFNNJUEFO CFJEFOOFVFO#.8;ZMJOEFS5PVSFSOVOEBUUSBLUJWFO,POEJUJPOFO BVGEBTHFTBNUF"DDFTTPJSFT4PSUJNFOU8JSGSFVFOVOTBVG*ISFO#FTVDI BN#SÂźDLFOXFHJO;VDIXJM

.050#-"4&3(.#) XXXNPUPCMBTFSDI

1927497

1927494

Motorradfans dßrfen sich im Modelljahr 2011 auf mehr als zwei Dutzend Neuheiten 2011 freuen. Vor allem in der Mittelklasse gibt es reichlich Zuwachs, unter anderem mit der Triumph Tiger 800, der Honda CBR600F und dem Retrobike Kawasaki W 800. Im Frßhling kommt der Luxustourer BMW K 1600 GT in den Handel. Daneben wird es eine Komfortvariante mit dem Kßrzel GTL geben. Auch die Jugend kommt im Laufe des Jahres nicht zu kurz: Aprilia, Honda und KTM wollen Fahranfängern ab 16 Jahren mit neuen oder verbesserten 125er-Maschinen den Einstieg in die Motorradwelt schmackhaft machen. Wer auf deutlich mehr Hubraum schwÜrt, kann schon mal in Richtung Bayern oder Italien schielen. BMW bringt im Frßhjahr den Luxustourer K 1600 GT zu den Händlern – parallel auch in der Komfortvariante GTL. Fßr das Reisesofa mit Sechszylinder-Reihenmotor und 118 kW/161 PS wird unter anderem ein adaptives Kurvenlicht erhältlich sein. Ebenfalls im Frßhjahr startet die neue Einzylinder-Enduro G 650 GS mit 35 kW/48 PS. Ducati sorgte im November 2010 auf der Motorradmesse EICMA in Mailand mit dem neuen Powercruiser Diavel fßr Aufsehen: Das bullige Bike mit markentypischem Gitterrohrrahmen leistet 119 kW/162 PS. Die Klassiker Monster 796 und 1100 haben jetzt serienmässig ABS an Bord. Honda startet mit fßnf Neuheiten in die Saison. Aus dem Quintett sticht der Crossrunner hervor – eine eigenwillige Mischung aus tiefergelegter Reiseenduro und Strassenmaschine. Neu aufgelegt haben die Japaner das vollverkleidete Mittelklasse-Motorrad CBR600F, das jetzt 75 kW/102 PS leistet. Technisch und optisch optimiert wurde das sportliche Leichtkraftrad CBR125R. Zu dieser kleinen Achtelliter-Fireblade gesellt sich die CBR250R mit 249 Kubikzentimetern Hubraum. Das leicht ßberarbeitete Nakedbike CB1000R kommt im Februar auf den Markt. Kawasaki hat das Superbike Ninja ZX-10 R komplett ßberarbeitet: Fahrwerk und Motor sind neu, die Leistung wurde auf 147 kW/200 PS gesteigert. Zur Serienausstattung gehÜrt eine Traktionskontrolle, ABS gibt es optional. Das aufgewertete Nakedbike Z 750 hebt sich als neue R-Version unter anderem durch eine geänderte Frontmaske und eine Zweifarbenlackierung vom Basisfahrzeug ab. Neu im Portfolio des japanischen Herstellers ist das Retromodell W 800. Und die Z 1000 ist kßnftig als SX-Variante mit Kunststoffverkleidung zu haben. Suzuki bringt mit der GSR 750 ein neues Mittelklasse-Motorrad auf den Markt. Die aggressiv designte Maschine mit 78 kW/106 PS soll vom Februar an unter anderem gegen Modelle wie die Kawasaki Z 750 oder die FZ8 und Fazer8 von Yamaha antreten. Der Motor der GSR 750 arbeitet auch in der fßr 2011 generalßberholten Supersportmaschine GSX-R 750 – dort leistet er allerdings 110 kW/150 PS. Komplett ßberarbeitet wurde auch die kleinere GSX-R 600 mit 92kW/125 PS. Triumph tritt kßnftig mit der 70 kW/95 PS starken Tiger 800 gegen Mittelklasse-Modelle wie die BMW F 800 an. Aufgefrischt wurde die Speed Triple:Das Bike mit dem markanten Doppelscheinwerfer leistet jetzt 99 kW/135 PS und ist erstmals mit ABS erhältlich. Neu im Cruiser-Segment: die Thunderbird Storm mit 1,7-Liter-Zweizylinder.

Motorrad-Ausstellung 2011 Samstag, 19. März, 9.00 bis 20.00 Uhr ³  ³  ³  ³  ³

Sonntag, 20. März, 9.00 bis 17.00 Uhr

Präsentation der neuen YAMAHA-Modelle Präsentation Elektro-Motorrad ZERO MX Probefahrt mit: FJR 1300 ABS, FZB N ABS, XT 1200Z Super TĂŠnĂŠrĂŠ Präsentation der neuen YAMAHA-Modelle Ăœber 60 Occasionen Probefahrten div. Modelle  Ăœber 60 Occasionen ZubehĂśr und Bekleidung ZubehĂśr und Bekleidung  Diverse Schnäppchen Kleiderausverkauf, div. Schnäppchen

Moto Lehmann AG 3475 Riedtwil Tel. 062 968 12 73 www.moto-lehmann.ch 1921137


••••

11

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

NIE WAR ES AUFREGENDER, UNSERE FRÜHLINGSAUSSTELLUNG ZU BESUCHEN! Entdecken Sie alle unsere Neuheiten und profitieren Sie von attraktiven Angeboten

Wir erwarten Sie:

Samstag, 19. März 2011 von 10 bis 18 Uhr Sonntag, 20. März 2011 von 10 bis 17 Uhr

0.– FR. 2 00 LICHER ZUSÄTZ SVORTEIL NG WÄHRU RENAULT EN AUF ALL EN. MODELL

ESPACE

4 JAHRE SORGENFREI RENAULT FAHREN 1,9% Leasing

Fragen Sie nach Ihrem persönlichen Angebot.

4 JAHRE SORGENFREI AUTO FAHREN

1,9% Leasing ab

Katalogpreis Prämie 2

Euro-Bonus

Fr. 469.–/Mt.

oder ab Fr. 44 300.– abzüglich Fr. 6 000.– abzüglich Fr. 2 000.– ab

Fr. 36 300.–

1

Serienausstattung Bis zu 7 verschiebare Sitze Navigations-System Carminat TomTom Bluetooth®  Renault Karte Keyless-Drive Hands-free  Dachgalerie mit Querträgern  Automatische Klimaanlage  17-Zoll Alufelgen  5 Sterne bei den Euro-NCAP-Crashtests  Garantie: 3 Jahre/150 000 km  und vieles mehr  

AKTUELL: FR. 2 000.– EURO-BONUS

Engestrasse 13, 4501 Solothurn Telefon 032 686 61 86, Telefax 032 686 61 80 www.garagehowald.ch 1927372


••••

12

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Fahrzeugmarkt Fax 032 622 97 44 1905673

Telefonisch inserieren 032 622 89 80

  Industrie Neuhof

3422 Kirchberg á‚ 034 445 48 18 www.garage-neuhof.ch WIR BEZAHLEN TOP PREISE ZIMMERMANN BĂœTZBERG AG Bernstrasse 71, 4922 BĂźtzberg, MOBILE 079 251 30 44 www.auto-bazar.ch

#.81SFNJVN 4FMFDUJPO 2VBMJU¤UTPDDBTJPOFO

XXXCNX QSFNJVNTFMFDUJPODI

'SFVEFBN'BISFO

– Auto An-/Verkauf und GRATIS Autoentsorgung (wird geholt) – Neu- und Occasionsersatzteile – Pneuservice 1904441

Wir kaufen alle

Schrottautos

Entdecken Sie die nachhaltige Modellvielfalt und Ăźberzeugen Sie sich bei

ab Fr. 100.– Telefon ✆ 079 901 42 23

Modellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Weitere Highlights:

#.813&.*6.4&-&$5*0/

einer Probefahrt von unseren verbrauchsarmen BlueMotionTechnologies

• Neuheiten: der neue Eos und der neue Jetta • Attraktive Team Sondermodelle

Kaufe Autos

• Geschenkt: Fr. 2’000.– frei wählbare Sonderausstattung* • Umweltprämie bis Fr. 5’000.– bei Fahrzeugen älter

Wir kaufen alle Marken (PW, Bus, Jeep, alle 4x4, Pick-up, Lieferwagen, auch Dieselfahrzeuge und Unfallwagen) zum hĂśchsten Preis. Werden sofort abgeholt und bar bezahlt. Auch fĂźr Export, km egal.

'3&6%&7&38"/%&-5 (&#3"6$)5*/(&-*&#5 &/5%&$,&/4*&6/4&3&#.826"-*5„540$$"4*0/&/ */6/4&3&3"6445&--6/(70.#*4.„3;

p$IFDL

%PLVNFOUJFSUF'BIS[FVHIJTUPSJF

5BHF6NUBVTDISFDIU

.POBUF(BSBOUJF

Frßhlingsausstellung: Besuchen Sie uns vom 18. - 20. März 2011

Telefon 079 320 09 60 immer erreichbar, auch sonntags

1909390

(BSBOUJFSUFT&JOUBVTDIBOHFCPU

.POBUF.PCJMJU¤UTMFJTUVOHFO

1SPCFGBISU

"UUSBLUJWF-FBTJOH  VOE'JOBO[JFSVOHTBOHFCPUF

• als 8 Jahre** *Beim

Kauf folgender Volkswagen Modelle kÜnnen Sie (ob Privat- oder Flottenkunde) bis zum 31. März gratis Sonderausstattungen auswählen. Fox: Fr. 1’000.–, Polo/CrossPolo: Fr. 1’500.–, bei allen Golf Modellen/Jetta/Scirocco/Eos/Tiguan/Touran/Passat Limousine/Passat Variant/Passat CC: Fr. 2’000.–, Sharan: Fr. 2’500.–, Touareg/Phaeton: Fr. 5’000.– (sämtliche Beträge inkl. Mehrwertsteuer). **Das Angebot ist gßltig fßr Privatkunden und gilt fßr abgeschlossene Verträge vom 1. März bis 31. Mai 2011. Das neue Fahrzeug muss spätestens bis zum 30. September 2011 eingelÜst werden. Mehr Informationen finden Sie unter: www.volkswagen.ch. Ihre Umweltprämie beim Kauf eines der folgenden Modelle: Fox: Fr. 1’000.–, Polo/ CrossPolo: Fr. 2’000.–, Caddy Trendline u. Comfortline: Fr. 2’500.–, Golf Limousine/Golf Plus/Golf Variant/ Golf Cabriolet/Jetta/Eos/Scirocco/Tiguan: Fr. 3’000.–, Passat Limousine/Passat Variant/Passat CC/ Touran/Multivan Startline, Family u. Comfortline: Fr. 4’000.–, Sharan/Touareg/Phaeton/Multivan Highline: Fr. 5’000.–.

Unsere Öffnungszeiten: Freitag, 18. März 2011 Samstag, 19. März 2011 Sonntag, 20. März 2011

–''/6/(4;&*5&/ .0/5"(#*4'3&*5"( 70/#*46)3 4".45"( 70/#*46)3

Michel Zuccarella Leiter Marketing Leiter Fahrzeugdisposition AMAG AG, Solothurn

ÂŤIch inseriere in der Solothurner Woche, weil unsere Produkte und Dienstleistungen die grĂśsste Wochenzeitung verdienen.Âť

7PHFMTBOH"( #JFMTUSBTTF (SFODIFO 5FM XXXBVUPWPHFMTBOHDI

8.00 Uhr bis 18.30 Uhr 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

AMAG RETAIL Solothurn Baselstrasse 30, 4501 Solothurn Tel. 032 625 35 00, Fax 032 625 35 90 www.solothurn.amag.ch Vertriebspartner: AMAG RETAIL Grenchen Leuzigenstrasse 2, 2540 Grenchen Tel. 032 654 82 82, Fax 032 654 82 87 www.grenchen.amag.ch

1927416

IHRE HYUNDAI-VERTRETUNG IN DER REGION

GARAGE TEAM

G. Neuenschwander Glasfusing Gast-Ausstellerin Karin Dick, Lohn-Ammannsegg

Bahnhofplatz 4 – 4573 Lohn-Ammannsegg – Telefon 032 677 21 61 1926804


••••

13

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Auto/Moto News Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Fax 032 622 97 44

Auto-Neuheiten im Kanton Solothurn

Fahreindruck: Saab 9-5 2.8 V6 XWD Aero

Viel frische Luft für den Renault Wind Er ist eines der kleinsten Offenautos und heisst Wind. Damit hat Renault die jungen Fahrer im Visier. Preisgünstig und trotzdem hochsportlich, das ist der targaartige Wind mit feststehendem Überrollbügel. Die keilförmige Silhouette des nur 3833 Millimeter langen Zweiplätzers wird durch die flach verlaufende Frontscheibe und die weit nach hinten verlängerter Seitenstruktur im hinteren Bereich geprägt. Ist das Dach zu, ergibt sich damit eine attraktive Coupé-Optik.

In lediglich 12 Sekunden lässt sich das Dach zwischen Windschutzscheibe und Überrollbügel im Kofferraumdeckel versorgen – elektrisch natürlich. Zwei turbogeladene Benzinmotoren stehen für den Wind bereit: 1.2 TCe mit 100 PS sowie 1.6 mit 130 PS. Beide sind mit einem Fünfganggetriebe gekoppelt, das rasante Fahrten erlaubt. Das sportlich abgestimmte Fahrwerk sorgt für viel Fahrspass, immerhin beschleunigt der stärkere Wind in 9,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Er ver-

Renault Wind: Ein zweiplätziges Schätzchen.

fügt serienmässig über ein ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm), das beim 1.2 optional möglich ist. Zu den vier Basisversionen (Fr. 25 900.– bis 32 700.–) setzt Renault nun noch eines obendrauf; den Wind Gordini. Er ist in Gordiniblau lackiert, besitzt weisse Streifen und weisse Aussenrückspiegel. Innen sorgt ein mit blauen Akzenten aufgewertetes Lederinterieur für noch mehr Sportfeeling. Der Gordini ist dabei so sicher und modern, wie die übrigen Ausführungen. RHo

Gordini-Interieur: Schön gemacht – blau angehaucht.

Ratgeber: Ein Chrampfer der neusten Sorte – Opel Movano

So werden Transportaufgaben gelöst Eine beeindruckende Modellvielfalt zeichnet den neuen Opel Movano aus. Wir prüften den Neuling als Kastenwagen mit Heckantrieb. Mit einer schier unbegrenzten Modellvielfalt auf dem neuen Movano bietet Opel vor allem für das Gewerbe eine Transporterlösung an, die sich durch grosse Wirtschaftlichkeit und fast uneingeschränkt

auf das Transportgut anpassbare Möglichkeiten anbietet. Die Version L3H2 mit Heckantrieb ist 6,2 Meter lang und für ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen zugelassen. Das Ladevolumen beträgt 12,4 Kubikmeter und die Ladung darf bis 1390 Kilo schwer sein. Der einheitlich 2,3 Liter grosse Turbodiesel nach der aktuellen Euro-5-Norm leistete im Testwagen 146 PS und entwickelte ein maxi-

Der Chrampfer: Opel Movano mit grossem Kasten und Heckantrieb. RHo

scheibe projiziert. Der Kofferraum fasst 515 Liter.

Seit Saab zum holländischen Autobauer Spyker gehört wurde der 9-5 fertiggestellt und der Vertrieb neu geordnet. Hierzulande ist die Saab Automobile Schweiz zuständig. Aussen fallen die typische Front, sowie das rote Band, das die beiden Rücklichter miteinander verbindet besonders auf. Der Neuling bietet ein riesiges Platzangebot von dem auch die Fondspassagiere profitieren, was den 9-5 auch als Limousine mit Chauffeur interessant macht. Im Inneren werden der Fahrer und die Passagiere mit hohem Komfort verwöhnt. Ein Highlight des Cockpits ist dabei das Head-Up-Display, das laufend zahlreiche wichtige Informationen auf die Windschutz-

Der 9-5 besticht durch ein äusserst ruhiges Laufverhalten. Der seidenfein drehende Turbomotor, das automatische Getriebe mit Schaltpaddeln, die Lenkung und die Bremsen verkörpern modernste Ingenieurskunst. Auch in anderen Details kommt der Premiumanspruch der Reiselimousine zum Vorschein. Per Knopfdruck kann der Fahrer zwischen den drei Fahrmodi Sportlich, Komfort oder intelligentes Fahren wählen, ein Anleihen aus dem technisch verwandten Opel Insignia. Der Saab 9-5 ist länger als seine Konkurrenten und wird darum bestimmt nicht nur Fans der Marke zu einem Besuch beim Händler animieren. fl

Hochstehende Technik

Technische Daten + Preis

Typisch Saab; Schwedisches Design mit hoher Funktionalität.

Modell: Saab 9-5 2.8T XWD Aero Karosserie: 4 Türen / 5 Plätze Masse mm: L: 5010 B: 1865 H: 1465 Motor: 6-Zyl., 2792 cm3 Leistung: 221 kW/300 PS 5500/min Drehmoment:400 Nm ab 2000/min Antrieb: 6-Stufen aut. / Front Spitze: 250 km/h, 0-100 6,9 s. Verbrauch: 10,6 l/100 km (Energie: F) Preis: Fr. 76 900.– Infos: www.saab.ch

Motorrad-Ecke ■ Ofrag baute für Aprilia Der grösste Rollerimporteur in der Schweiz vertritt die Marken Piaggio, Vespa Gilera und neu Aprilia. Aus diesem Grund musste das Gebäude in Lupfig erweitert werden, so dass seither auch die Motorräder von Aprilia ebenfalls ihren Ausstellungsplatz haben. Die 75 Jahre alte Ofrag begann ihre Geschichte 1936 mit einem Zweiradhaus in Zürich. Heute handelt sie mit Rollern und Motorrädern aus Italien, die echten Kultstatus besitzen.

Neubau: Hier ist Aprilia zu Hause. Redaktion: Roland Hofer

• 12 Monate Garantie • Umtauschrecht 15 Tage oder 1000 km • europaweite Peugeot Assistance • Finanzierung, Teilzahlung, Leasing, Eintausch • probefahrtbereite Fahrzeuge, erstklassiger Zustand

• Cadillac• Corvette • Saab • Chevrolet • Opel • Opel Nutzfahrzeuge

4512 Bellach-Solothurn 032 617 44 44 Ihre offizielle Markenvertretung in der Region!

Mit dem 9-5 hat Saab ein Flaggschiff, das mit den Etablierten mithalten kann. Ein Premium-Erlebnis.

Auf den Fahrer ausgerichtet

Opel demnächst Probefahren bei

zuverlässig prompt preisbewusst

Limousine, die ihren Namen verdient

males Drehmoment von 350 Newtonmeter (Nm) ab 1500 Umdrehungen pro Minute. Damit kommt der Movano auch beladen locker auf Touren und erreicht problemlos 120 km/h. Dabei bleibt der Verbrauch durch das mechanische Sechsganggetriebe mit durchschnittlich 8,3 Liter Dieselöl erfreulich tief. In der modernen Kabine hat Opel an alles gedacht: viele grosse Ablagen sind ebenso vorhanden, wie die Möglichkeit, den inneren Beifahrersitz zum mobilen Büro umzugestalten. Grosse, klare Anzeigen und eine einfache Bedienung aller Funktionen sorgen dafür, dass der Fahrer sich voll der Strasse widmen kann. Er sitzt übrigens auf einem gut stützenden, vielfach verstellbaren Sitz, der auch auf langen Strecken Ermüdungserscheinungen vorbeugt. Durch die grosse, seitliche Schiebetür und die zweiflügelige Hecktür ist der Laderaum optimal zugänglich. Einzig beim Rückwärtsfahren haben wir eine Rückfahrkamera vermisst, weil der Heckbereich nicht eingesehen werden kann. Im Basispreis von Fr. 46 500.– ist eine auf die Praxis ausgerichtete Ausstattung Serie. RHo

fl

Imposant: Mit über 5 Metern Länge beeindruckt der Saab 9-5.

1927382

Renault Wind

t ofor hren s b a e fa Prob

1927769

Grosse Frühlingsausstellung vom Freitag, 18.3.2011 bis Sonntag, 20.3.2011 in den AMAG RETAIL Betrieben Solothurn, Grenchen und Zuchwil Gerade rechtzeitig zum Frühlingsbeginn laden die AMAG RETAIL Betriebe Solothurn, Grenchen und Zuchwil alle Kundinnen und Kunden sowie alle Interessierten zu einer einzigartigen Frühlingsausstellung ein. Ein grosser und attraktiver Fahrzeugpark wartet auf alle Besucher: Sämtliche Fahrzeuge können auf Herz und Nieren geprüft und getestet werden. An allen Standorten in Solothurn, Grenchen und Zuchwil stehen sämtliche Neuheiten der Marken VW, VW Nutzfahrzeuge, Skoda, Seat und Audi bereit. Lagerfahrzeuge zu sensationellen Nettopreisen, Super Sonderzinsleasing ab 2.9 %, AMAG Boutique Artikel zur freien Auswahl, Kinderecke für alle Kleinen Besucher, sowie eine Cafeteria mit kleinem Imbiss runden die einzigartigen Testwochen ab. Zusätzlich haben wir für alle Besucher speziell definierte Occasionsfahrzeuge zu absolut unschlagbaren Schnäppchenpreise für Sie neu gerechnet. Zudem wird die Ausstellung mit folgenden Mitausstellern unterstützt: In Zuchwil ist dies Stöckli Swiss Sports AG mit einem tollen Bike Parcour, in Solothurn Decora Kreation Heidi Morand mit Blumen und Skulpturen und in Grenchen Blumen Strub aus Grenchen. Öffnungszeiten: Freitag 18.3. 08.00 – 18.30 Uhr Samstag 19.3. 09.00 – 17.00 Uhr Sonntag 20.3. 10.00 – 17.00 Uhr Weitere Infos findet man unter: www.solothurn.amag.ch, www.grenchen.amag.ch, www.zuchwil.amag.ch

Alfa Romeo

MiTo 1.4 TB Progression

rot 9 000 km

2.4.2009

Chrysler

Voyager 3.3 LX

rot mét 109 000 km

7.4.1998

Citroën

C3 1.4i 16V Freeride

grau met. 34 000 km

12.9.2008

Mitsubishi

Colt 1.3 16V Intense

grau gold mét. 14 000 km

1.5.2009

Peugeot

206 1.6 XS Sport

blau 124 000 km

17.3.2000

Peugeot

206 CC 2.0

schwarz 137 000 km

1.6.2001

Peugeot

207 1.6 16V Turbo XSI

gris fer 94 800 km

23.5.2007

Peugeot

307 CC 2.0 16V 138

grau 45 000 km

13.4.2005

Peugeot

307 CC 2.0 16V 138

gris Alu 83 400 km

30.9.2003

Peugeot

307 SW 2.0 16V 143

silber mét. 80 500 km

5.4.2006

Peugeot gris cerianthe 18 900.– 53 900 km

Peugeot bleu montebello 9 800.– 80 100 km

Peugeot gris shark 13 500.– 40 980 km

Peugeot gris thorium 16 800.– 59 100 km

Peugeot gris thorium 6 900.– 32 000 km

Peugeot rouge babylone 8 600.– 16 500 km

Peugeot Grau-met 14 800.– 137 000 km

Peugeot gris alu 17 800.– 98 500 km

Renault grau mét 14 900.– 64 000 km

307 SW 2.0 16V 143 20.8.2007

18 900.–

307 SW 2.0 16V 143 24.4.2006

15 900.–

308 1.6 16V 140 Turbo 10.01.2008

22 900.–

308 1.6 16V 140 Turbo 3.1.2008

21 500.–

308 1.6 16V 140 Turbo 30.4.2008

23 500.–

308 1.6 HDI 110 Sport 14.1.2009

23 700.–

406 Coupé 3.0 V6 Pack 29.10.1999

9 500.–

407 SW 2.0 HDI FAP ST 2.2.2007

18 500.–

Modus 1.6 16V Tech Run 29.5.2006

12 900.–

16 500.–

Ihr Peugeot-Partner in der Region, Mo–Fr 7–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr Langfeldstrasse 1 4528 Zuchwil Tel. 032 686 51 51 info@auto-central.ch www.auto-central.ch

1927508


••••

14

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Fahrzeugmarkt/Aktuelles Telefonisch inserieren 032 622 89 80

So selbstbewusst wie du!

Fax 032 622 97 44

Opel Corsa 1.4 Twinport ECOTECÂŽ 3-tĂźrig inkl. Swisspack Reserverad Aussenspiegelheizung offizieller Verkaufspreis

Galliker Sonderpreis

CHF CHF CHF CHF

22’700.– 100.– 140.– 22’940.–

al h t n e 11 g 0 e n La rz 2Fahrzeug o ä er 100 l.ch p M x . ßb e ha 8 Uhr t 0 o t 2 marken gen , 10 - 1 u s A bi 8 Auto -lan hr / So . r 2 xpo - 19 U 8 1 sstelle toe / Sa, 10nthal

CHF 18’900.–

Opel Corsa Color Edition.

A 19

e au 21 Uhrel Lang . t ww 16 kho

u

Fr,

w 4512 Bellach 032 617 44 44

www.opel.ch

r

Pa

1923899

Kaufe Autos Wir kaufen alle Marken (PW, Bus, Jeep, alle 4x4, Pick-up, Lieferwagen, auch Dieselfahrzeuge und Unfallwagen) zum hĂśchsten Preis. Werden sofort abgeholt und bar bezahlt. Auch fĂźr Export, km egal. Telefon 079 320 09 60 immer erreichbar, auch sonntags 1909390

Š Didier Ruef / pixsil.com

Preisbeispiel: Opel Corsa Color Edition, 3-tßrig, 1.4 TWINPORT ECOTECŽ, 74 kW/100 PS, 5-Gang manuell. Alle Preise inkl. 8,0% MwSt. 124 g/km CO2$XVVWRVV'XUFKVFKQLWWVYHUEUDXFKONP(QHUJLHHIÚ]LHQ]NODVVH$ Der durchschnittliche CO2-Ausstoss aller Neuwagenmarken in der Schweiz beträgt 188 g/km. Gßltig nur solange der Vorrat reicht. Abbildung zeigt Sonderausstattungen. 19258166

1x wĂśchentlich gratis in Ihrem Haushalt.

FĂźr Neuigkeiten und Occasionen.

Erste Hilfe fĂźr Menschen mit letzter Hoffnung.

FOCUS 1.6 l, 100 PS/74 kW, 5-tĂźrig, Euro 5, Klimaanlage, Radio/CD mit Lenkradfernbedienung, AUX-In, intelligentes Sicherheitssystem IPS mit 6 Airbags und ESP, Nebelscheinwerfer vorn, Premium-Mittelkonsole, gegen Aufpreis von nur Fr. 1000.- auch als Station Wagon FR.

22’990.-

Frßhlingsausstellung vom 18. – 20. März 2011 mit dem neuen Verso-S

Alles was Sie von einer Zeitung erwarten.

Klare Vorteile fĂźr Sparer.

Offizielle Toyota Vertretung seit 1990

KUNDENVORTEIL FR.

6236.-

Postfach 8032 ZĂźrich www.msf.ch PK 12-100-2

Unsere Öffnungszeiten: Freitag, 18.03.11 von 14.00 – 19.00 Uhr Samstag, 19.03.11 von 09.00 – 17.00 Uhr Sonntag, 20.03.11 von 10.00 – 17.00 Uhr (f.B.)

Garage Verkauf: Werkstatt:

4562 Biberist Industriestr. 1, Tel. 032 672 47 20 Neuquartierstr. 23, Tel. 032 672 32 03

www.buechin-garage.ch

*

1925972

R R R P

CIĂ“ O M RO

N

S-LEASING* SUPERZIN Fr. 349.–/Mt.* bereits ab

JETZT MIT BIS ZU FR. 6’800.–* PREISVORTEIL. DIE SONDERMODELLE SEAT EXEO/EXEO ST ADVANTAGE. Inbegriffen ist eine exklusive Sonderausstattung u. a. mit • Bi-Xenon Scheinwerfern • Sitzheizung • Bluetooth-Freisprechanlage • Einparkhilfe • USB-Anschluss • Regensensor Jetzt Prrrrobe fahren!

+ 3.9%

* Abgebildetes Modell: SEAT Exeo ST Advantage 2.0 TSI 200 PS Multitronic ab Fr. 40’900.–, mit Style-Paket Fr. 430.– und Alufelgen 18" Fr. 580.–. Treibstoffverbrauch gesamt 7.7 l/100 km, CO2Ausstoss 179 g/km. Energieeffizienz-Kategorie D. CO2-Mittelwert aller Neuwagenmarken und -modelle in der Schweiz 188 g/km. ** 3.9% Superzins-Leasing auf alle SEAT Modelle bis 28.2.2011. Effektiver Jahreszins 3.97% (2.94% bei Laufzeiten von 12–36 Monaten). Die Kreditvergabe ist unzulässig, falls sie zur Ăœberschuldung des Konsumenten fĂźhrt. 10% Anzahlung obligatorisch. Laufzeit 48 Monate. 10’000 km/Jahr, die obligatorische Vollkaskoversicherung ist nicht inbegriffen. Berechnungsbeispiel bei Finanzierung Ăźber AMAG LEASING AG: SEAT Exeo Advantage 1.8 TSI 160 PS, Barkaufpreis Fr. 34’750.– (netto), Laufzeit 48 Monate, 10’000 km/Jahr, 15% Anzahlung. Alle Preise inkl. 8% MwSt.

Tiefzins-Leasing Inklusive Ratenversicherung

EINE MARKE DER VOLKSWAGEN GRUPPE

Inkl. 4 Alu-Winterkompletträder

Besuchen Sie unsere FrĂźhlingsausstellung : Freitag, 18.3.2011 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr Samstag, 19.3.2011 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Sonntag, 20.3.2011 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

FELIXHEDIGER AG Gewerbestrasse 11, 032 686 21 21 4528 Zuchwil www.felixhediger.ch

AMAG RETAIL Zuchwil Langfeldstrasse 30 4528 Zuchwil Tel. 032 686 27 86

ford.ch 1927314


••••

1926523

1927610

der aktive Medienpartner

a r t x E


••••

1925938

16

Solothurner Woche

COSMEA COSMETC

Die Adresse für Ihre Beautytips! www.cosmeacosmetic.ch

1908855

Einzigartig in der Schweiz: Grundausbildungen in Klassischer Massage und Fussreflexzonenmassage in individuellem Unterricht. Geeignet als Einstieg zum Berufsmasseur oder für den Freundes- und Familienkreis Rufen Sie uns an und verlangen Sie das Kursprogramm! Rolf Ackermann, Bernfeldweg 4, 3303 Jegenstorf Telefon 031 859 77 67, Fax 031 761 31 01 www.bodyfeet.ch

1906524

etwas bewegen – liliane manz kronengasse 10, 4500 solothurn, tel. 032 621 71 06 l.manz@etwasbewegen.ch, www.etwasbewegen.ch

Massagen Standortbestimmung Ganzheitliche Therapien Kontakte zur geistigen Welt Spirituelles Heilen Meditation

Nr. 11 17. März 2011

Frühjahrsmüdigkeit – schneller wieder frisch mit ein paar psychologischen Tricks Mentales Erwachen Stellen Sie sich bereits vor dem Einschlafen vor, dass sie am nächsten Morgen energiegeladen, frisch und munter erwachen werden. Morgens im Bett denken Sie möglichst bildhaft und farbenfroh an eine Situation, in der Sie sich stark und leistungsfähig gefühlt haben. Geniessen Sie diese Erinnerung ein paar Augenblicke und atmen Sie tief durch. Sie werden merken, dass das Aufstehen dann schon viel leichter fällt. Ohrenenergie einschalten Wenn Sie morgens munter werden oder der Wecker läutet, massieren Sie als erstes Ihre Ohren. Kneten Sie den Ohrenrand einige Minuten und biegen ihn leicht nach aussen. Danach fühlen Sie sich deutlich frischer. Bettgymnastik Vor dem Aufstehen den Körper optimal aktivieren: Strecken Sie die Arme und Beine, ballen die Hände zu Fäusten und krümmen die Zehen – dabei kräftig durchatmen – die Beine hoch anheben und Rad fahren. Oder: Ein Bein und den anderen Arm lang ausstrecken, fünf Mal die Seite wechseln. Anschliessend: Einatmen. Den ganzen Körper anspannen, dabei ausatmen. 3 bis 5 Wiederholungen, das wirkt. Kreislauf stärken Ideal sind Wechselduschen mit warmem und kaltem Wasser. Auch ein wöchentlicher Saunabesuch stärkt das HerzKreislauf-System. Oder einfach nur Wechselbäder für die Arme für zwischendurch, ideale Aktivierung für den Arbeitsalltag. Sich wach klopfen Stimulieren Sie Ihren Lymphund Blutfluss, indem Sie mit lockeren Fäusten den ganzen

Körper von unten nach oben abklopfen. Zuerst die linke, dann die rechte Seite. Dabei spüren Sie mental in Ihren Körper hinein, wie er mehr und mehr durchblutet und aktiviert wird. 1918943

Schönheitspflege Körperliches Wohlbefinden steigert die Energie. Nehmen Sie sich bewusst mehr Zeit für die Körperpflege. Ein stimulierender Duft, gepflegte Hände und Füsse, ein Besuch beim Friseur. Oder einfach nur den Körper morgens eincremen und dabei leicht massieren.

Fusspflege-Praxis Ihren Füssen zu Liebe Neu in Halten Jörg Jenni Jör g Jen n i’s Fusspflegepr ax is dipl. kosm. Fusspfleger Äusserer Turmacker 7 4566 Halten Tel. 078 874 67 66 auch Hausbesuche

Die Flirtsaison beginnt Flirten und lächeln Sie so oft wie möglich. Die Glücksgefühle steigen mit den Temperaturen, aber auch mit guten zwischenmenschlichen Kontakten. Nehmen Sie sich jetzt mehr Zeit für Freunde und Familie. Das fördert die Ausschüttung von Glückshormonen. Powernapping Erlauben Sie sich mehrere kurze Ruhephasen während des Tages oder ein kurzes Mittagsschläfchen von ca. 20 Minuten. Ein Schläfchen steigert die Konzentration von Serotonin im Blut, einem Hormon, das die Stimmung hebt. Es steigert die Leistung und reduziert das Gewicht: Müde Menschen haben einen grösseren Appetit auf fette und süsse Lebensmittel. Kribbeln im Bauch Frühlingsgefühle bekommen freien Lauf. Die verstärkte Ausschüttung des Hormons Serotonin ist Ursache für bessere Laune und mehr Lust. Dabei lassen uns vor allem die psychologischen Aspekte aufblühen. Der warme Winterpullover wird abgestreift, wir tragen weniger Kleidung und zeigen mehr Körper. Das schafft zusätzliche Anreize.

1906527

HORMON-YOGA Wochenend-Workshop nach Dinah Rodrigues Die Hormon Produktion auf natürliche Weise reaktivieren – Sie lernen in diesem Kurs die speziellen Übungen, die gezielt das Hormonsystem beeinflussen. 25.03.11 Freitag 18.00 – 21.00 Uhr 26.03.11 Samstag 09.00 – 17.30 Uhr Anmeldung und Information: Margrit Altermatt Polaritytherapeutin, Yogalehrerin (zertifiziert und autorisiert von Dinah Rodrigues) Telefon 032 623 43 78 www.yoga-im-centrum.ch

1927677

PRO

C C AESTHETIC

EINLADUNG zum TAG der offenen TÜR! FR 18.3.; 17.00 –19.30 – SA 19.3.; 10.00 –15.30

1916171

vorher

1909077

nachher

1918941

Verlieren Sie da Fett wo es nötig ist, 8–10% Ihres Körpergewichts in nur 3-4 Wochen. Vergessen Sie Doppelkinn, Bauchringe, Fett um Hüfte und Schenkel. Mit begleiteter hormoneller Gewichtsabnahme-Kur SENSATIONELLE Erfolge. In Zusammenarbeit mit einer Ärztin. Die Diät gewährleistet eine rapide, appetithemmende Fettverbrennung. Ausserdem sehr gute Erfolge bei Cellulite! Weitere Infos & Fotos; www.make-me-beautiful.ch FACE- & Body-Sugaring; natürliche und schonende HAARENTFERNUNG mit Z UCKERPASTE!

1925605

FACE - FACE - FACE - FACE FACE GESICHTSVERJÜNGUNG- & FORMUNG durch FACE GESICHTS-TIEFENMUSKULATUR-AUFBAUTRAINING Sonja Thommen, Bürenstr. 45, 3297 Leuzigen/BE b. SO-West Tel. 032 679 39 22 – 079 430 00 56 www.pro-aesthetic.ch


••••

a r t x E

17

Kopf der Woche Gabriela Lerch-Schwarcz

Der Hund, der Freund und Helfer

Werdegang Aufgewachsen bin ich in Solothurn und Zuchwil, wo ich auch die Primarschulzeit absolvierte. Danach folgten fünf lehrreiche Jahre in einem Institut in der Innerschweiz und ein Jahr an der neuen Mittelschule in Bern. Nach einem Auslandaufenthalt begann ich 1993 die Ausbildung zur Psychiatrieschwester an der Kantonalen Psychiatrischen Klinik in Langendorf, welche ich 1996 abschloss. Es folgte eine Anstellung im Wohnheim Schmelzi in Grenchen und berufsbegleitend begann ich ein Studium an der Tierheilpraktikerschule. Nach einem Jahr spezialisierte ich mich auf dem Gebiet der Ethologie und baute eine kleine Hundepension auf. So kamen etwa 20 Hunde (nicht aufs mal!) tage- oder ferienweise zu mir. Ebenso gab ich Junghundeerziehungskurse und arbeitete mit verhaltensauffälligen Hunden, bzw. ihren Besitzern! In der selben Zeit legte ich die Therapiehundeprüfung mit meiner Hündin Dusty ab. Die Hundepension existiert heute nicht mehr, da die Familie Priorität hat. Die Einsatzorte mit Dusty erfolgten meist nach Anfrage der Institution, bzw. war integrativer Bestandteil bei meiner Arbeit als Psychiatrieschwester. Eine neue Anstellung im Wohnheim Kontiki, damals noch in Zuchwil, gab etwas frischen Wind in mein Leben. Auch hierhin begleitete mich meine Hündin hin und wieder. Seit sechs Jahren leiste ich nun einmal die Woche Nachtdienst im Kontiki.

Rebecca und Jacqueline Stuber

Who is (s)he? Vorname/Name: Gabriela Lerch-Schwarcz Geburtsdatum: 14. Oktober 1973 Zivilstand/Kinder: Verheiratet, Elias (9), Aaron (7) Wohnort: Oekingen Beruf/Funktion: Mutter/Hausfrau, Psychiatrieschwester Hundepsychologische Beraterin

entweder-oder Mineral oder Wein? Mineral Kotelett oder Salat? Salat Zürich oder Basel? Basel Meat Loaf oder Peter Alexander? Beide Goethe oder Simmel? Goethe Rubens oder Picasso? Weder noch, Marc Chagall Theater oder Fussballstadion? Theater Zelt oder Hotel? Zelt Schottland oder Italien? Schottland Business oder Economy? Economy

Das Highlight der letzten Tage? Das schöne Wetter und die Zeit die man wieder mehr im Garten verbringen kann. Wen bewundern Sie am meisten, wen verachten Sie sehr? Menschen, welche sich für Gerechtigkeit und Menschlichkeit einsetzen, und nicht selten ihr Leben dafür gaben. Ich verachte niemanden. Aber ich mag jene Menschen nicht, die sich hinter einer schönen Fassade gut verkaufen, aber nichts zu bieten haben. Was/wer war in der Geschichte am wichtigsten? Jene Menschen, die anderen Mitmenschen halfen, ihr Leben positiv zu verändern. Beethoven. Er hat uns eine wunderbare Musik hinterlassen. Was zeichnet den Kanton Solothurn aus? Die Vielseitigkeit des Kantons, unser Hausberg, die Altstadt von Solothurn, das Classic Openair, die Solothurner Filmtage und unser schöner Dialekt. Was würden Sie mit einem 100 MillionenGewinn in Euro-Millions machen? Einen Teil anlegen und die Kinder finanziell absichern. Mit meiner Familie die Welt bereisen und die schönsten Natur-, Tier- und Kulturschauplätze der Erde besichtigen. Mich für die Gerechtigkeit dieser Welt einsetzen, einige Hilfsprojekte unterstützen und eine grosszügige Spende an das Wohnheim Kontiki in Subingen geben. Und dann wäre da noch das Auto! Das müsste altershalber ersetzt werden. Was bedeutet für Sie Glück? Am Morgen gesund und in einer glücklichen Ehe aufwachen zu dürfen, um danach festzustellen, dass man an einem so sicheren Ort der Welt leben darf. Dass ich die Schlichtheit des Herzens und die Fähigkeit zu staunen bewahrt habe! Eine Familie haben zu dürfen. Aber auch, dass man nach einer schweren Krankheit weiter leben darf. Ich denke, die Voraussetzung für Glück ist eine Geisteshaltung, eine Art und Weise, die Welt zu betrachten und zu lieben. Das eine erstrahlt nicht ohne das andere!

Lohn - Ammannsegg

Büren a. A.

Wyssachen

Langendorf

Subingen

Zuchwil

Halten

Recherswil

Laupersdorf

Herzogenbuchsee

Derendingen

Luterbach

Wiedlisbach

Lohn-Ammannsegg

Subingen

Inkwil

Bolken

Flumenthal

Deitingen

Bolken

Deitingen

Endlich wieder im Garten: Elias, Gabriela mit Shally, Aaron und Stephan Lerch.

Subingen

Bellach Subingen Bettenhausen

Mein(e) Anliegen Dass die Menschen nicht so sehr nach Herkunft, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit oder Sprache, die ein Mensch spricht, urteilen. Mehr Offenheit und Toleranz dem Fremden und Neuen gegenüber wäre schön. Dass wir Menschen uns nicht zu wichtig in dieser Welt nehmen. Dass wir nicht über unseren Nächsten urteilen. Denn wir wissen nicht, was wir in seiner Lage getan hätten. Für die Hundehalter: Schwatzt nicht so viel auf die Hunde ein. Beziehung zum Hund baut man mit Liebe und Wissen auf, nicht mit Gehorsam!

Welches Buch lesen Sie zurzeit? Meistens lese ich zwei oder drei Bücher gleichzeitig. Zurzeit sind dies das Buch «Fabelhaft! aber falsch!» Ein Buch über den Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki. Das Buch «Beschütz mein Herz vor Liebe». Es handelt von einer Münchner Jüdin während des Holocaust. Und dann natürlich ein Hundebuch! «Hund aufs Herz» von Gert Haucke.

Subingen

Subingen Bellach Kallnach

Meine Freizeit Meine Freizeit verbringe ich im Sommer in meiner Hängematte mit einem guten Buch. Ich wandere gerne und verbringe viel Zeit im Garten oder im Wald. Im Winter trifft man mich im Hobbyraum beim Aquarellmalen oder Zeichnen mit Kohle. Ich spiele Klavier und dichte gerne. Meistens ist Hündin Shally an meiner Seite.

Wie sieht Ihr Lieblingsmenü aus? Ein feines Stück Fleisch vom Grill und ein feiner Salat oder Gemüseteller… und natürlich Schokolade! Auch die asiatische, arabische und israelische Küche mag ich sehr.

Derendingen

Mümliswil Subingen Halten

Der ausserordentliche Arbeitstag Als Mutter von zwei lebhaften Kindern ist jeder Tag ausserordentlich. Dazu kommen gelegentlich Sitzungen im Wohnheim, Erziehungsarbeit mit Hunden oder Beratungen der Hundebesitzer. Wenn im Wohnheim die Bewohner von einem Erkältungsvirus heimgesucht werden, und ich die ganze Nacht auf Trab bin.

Hatten Sie zuerst den Hund und kamen dann auf die Idee, ihn als Thearpiehund auszubilden oder umgekehrt? Ich habe mir im letzten Ausbildungsjahr zur Psychiatrieschwester einen Hund gekauft. Der Gedanke, sie zur Therapiehündin ausbilden zu lassen war bereits in meinem Hinterkopf.

Derendingen

Recherswil Etziken

Gabriela Lerch mit Käthi Flückiger und Bruno Fluri.

Recherswil

Shally liebt es, zu arbeiten und am Schluss eine Belohnung zu erhalten.

Der normale Arbeitstag Der Wecker klingelt um 6.00 Uhr. Shally begrüsst mich am Bett, geht aber wieder schlafen, da es für sie noch viel zu früh ist! Nach dem Aufstehen, wecke ich die Kinder und bereite das Frühstück vor. Mein Mann verabschiedet sich. Er ist ebenfalls auf den Weg ins Kontiki, wo er als Leiter technischer Dienst arbeitet. Nachdem die Kinder das Haus verlassen haben, wecke ich

Shally (die immer noch schläft!) und wir machen uns für den morgendlichen Spaziergang parat. An den Tagen an denen Oskar, der Hütehund kommt, geht dann die Post ab und Shally ist endlich wach. Danach folgen allgemeine Haus- und Gartenarbeiten und was eben so alles anfällt. Nachdem das Mittagessen zubereitet ist, kommt ein Familienmitglied nach dem anderen zur Tür herein. Es wird gemeinsam gegessen und erzählt und der Nachmittag verläuft je nach Wochentag mal ruhiger, mal stressiger. Pro Tag bin ich zirka 2½ Stunden mit einem oder mehreren Hunden in Wald und Flur anzutreffen. An den Tagen, an denen ich arbeite, breche ich um 19.00 Uhr zur Arbeit auf.

Sie haben einen Therapiehund der gerade ausgebildet wird. Der erste ist gestorben. Was machen Sie mit ihm, wo setzen Sie ihn ein? Unsere erste Hündin Dusty, sie war ein Bobtail x Bergamasker, bildete ich bereits vor 10 Jahren zum Therapiehund aus. Unsere Einsatzorte waren diverse Heime, Schulen oder Kindergärten. Auch in einem Asylantenheim waren wir einmal. Da ich im sozialen Bereich arbeite, nahm ich sie damals tageweise ins Wohnheim Schmelzi in Grenchen und danach ins Wohnheim Kontiki, neu in Subingen, mit. Unsere zweite Bobtailhündin Shally, beginnt die Ausbildung in diesem Jahr. Der Hund kann als Verbindung wirken, indem er die zwischenmenschlichen sozialen Kontakte erleichtert. Er bringt aber auch Gesellschaft, Zuneigung, Zeit und Wärme. Vieles wird über Berührung wahrgenommen. Er hilft auch Menschen mit spastischen Leiden, sich zu entspannen.

In Ihrer Region & in 23 Gemeinden direkt vor Ort! Rohn Elektro-Unternehmen AG | Elektroinstallationstechnik | Kabel - & Freileitungsbau | Kundendienst | Informatik Deitingenstr. 16 | 4553 Subingen | Tel. 032 614 14 40 | Fax 032 614 22 38 | info@rohn.ch | www.rohn.ch

Solothurn

Gabriela Lerch war schon als kleines Kind «hundeverrückt». Die Familie besass zwar keinen Hund, die kleine Gabriela wurde jedoch von jedem Hund magisch angezogen. Als Drittklässlerin konnte sie über 200 Hunderassen erkennen und las alles über Hunde. Das erste Taschengeld verdiente sie mit Hundeausführen, später ging sie an Hundeausstellungen, fotografierte und zeichnete die Hundeschönheiten ab. Schon bald merkte Gabriela Lerch im Zusammenhang mit ihrem Beruf, wie gut Tiere auf Menschen mit einer Behinderung wirken können. Klar gibt es auch Leute, die Respekt vor den Tieren haben, generell aber reagieren sie sehr gut auf die Hunde. So kann das Tier bei einer Person mit einer autistischen oder spastischen Behinderung richtig entspannend wirken. Der Hund kann bis zwanzig Minuten ruhig bei dem Menschen liegen, sich streicheln lassen und einfach da sein, was zur Entspannung für diesen führt. Therapiehunde und die Ausbildung dazu gibt es in der Schweiz seit bald zwanzig Jahren und dauert ein Jahr. Eine Ausbildungsmöglichkeit gibt es in Biberist.

Die ganz persönliche Frage

Subingen

Nr. 11 17. März 2011

1916618


••••

18

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Lengnau stellt sich vor Nelkenweg 4, Lengnau Tel. 032 652 15 89 oder 032 652 08 66

Der Hundesalon Ihres Vertrauens! 1927392 1925566

Schönheit für alle Rassen

tapezier- und malergeschäft pedro miguel – Tapezier- und Malerarbeiten – Fassadenriss-Sanierung – Fachberatung Grotweg 3, 2543 Lengnau Telefon 032 652 42 46, Fax 032 652 42 64

garage w. nikles

1923436

reparaturen an- und verkauf

2543 lengnau industriestrasse 8

walter nikles dipl. automechaniker

tel. 032 652 30 40 fax 032 652 35 05 1923368

– Dachkontrolle – Dachrinnen-Reinigung – Kaminsanierung – Umdeckungen – Dachreparaturen – Schneestop Carlo Bertolla Rosenweg 3 2543 Lengnau BE

Herzlich willkommen

In Lengnau finden sich Spuren einer Besiedlung durch Steinzeitmenschen. Auf die Römerzeit hin deutet ein kurzes römisches Mauerstück, das bei Grabungen für das Wasserreservoir der Lochbachquelle gefunden wurde. Es bestehen zudem schriftliche Quellen, dass Lengnau vor dem Jahr 1000 bestanden haben muss. Im Jahr 1997 wurde somit das tausendjährige Bestehen von Lengnau gefeiert. Dokumente des Klosters Einsiedeln belegen, dass ein Lampertus dem Kloster im Jahre 997 in Lengnau ein Stück Land geschenkt hat. Es sind die einzigen verlässlichen Hinweise, die von der Gründung einer Siedlung Lengenach zeugen. Im 11. Jahrhundert gehörte Lengnau unter die Herrschaft der Grafen von Strassberg. Kirchlich gehörte Lengnau zum Bistum Lausanne. 1228 wird Lengnau unter den Namen Lengieuwa erwähnt und zwar im Zusammenhang mit einer Kirche oder Kapelle, die dem Heiligen Germanus geweiht war. Im Kriege des Herzogs Leopold von Österreich gegen Solothurn 1318 – nur drei Jahre nach der Schlacht am Morgarten – verwüsteten die Freiburger Lengnau. In den Kriegswirren wurde auch die Kirche zerstört. Graf Imer von Strassberg, der letzte seines Geschlechts, musste seine Herrschaft an Solothurn verpfänden. Politisch teilte die Ortschaft die Schicksale der Strassberg. Lengnau gelangte an die Grafen von NeuKyburg. Das Einvernehmen zwischen den Kyburgern und der Städte Bern und Solothurn war seit langem angespannt. Nach der Schlacht bei Sempach eroberten die Berner im Jahre 1388 Büren und damit fiel auch Lengnau an Bern.

Hunde- und Katzenshop Zubehör grösste Auswahl in der Region

HUNDE-KATZEN-SHOP STUTZ

Zollgasse 10 2543 Lengnau Tel. 032 652 20 25

www.stutz-lengnau.ch

1927664

Hundesalon Therese Zbinden

Mit Kleintierarztpraxis Dr. med. vet. Martin Gugelmann können Sie jeden Mittwoch von 17.00 – 19.00 Uhr besuchen seine Handynr. 079 677 07 77

Zur Verstärkung unseres gut eingespieltes Team im Raum Grenchen/Biel suchen wir eine/n

Elektroinstallateur/in Aufgabengebiet: Selbstständige Serviceeinsätze bei unserer anspruchsvollen Privat- sowie Geschäftskundschaft. Unterhalt- und Reparaturarbeiten in Industriebetrieben. Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.bratschi.ch Anforderungen: Gelernter Elektroinstallateur Führerausweis Kat. B. Sind Sie zudem eine Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten, überzeugend und humorvoll im Kundenkontakt; denken, planen und handeln Sie gerne mit Freiraum und doch in Absprache mit dem Team – dann suchen wir genau Sie. Es erwartet Sie: • Dauerstelle mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen • Gute Entlöhnung und Sozialleistungen • Kollegiales Arbeitsklima in einem kleinen Team • Unterstützung beim Weiterbildungsvorhaben Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an: Bratschi AG, z.Hd. Herr Peter Bratschi, Bielstrasse 1, 2543 Lengnau oder an: bratschi@bratschi.ch 1927644

bei der Garage Arni GmbH GmbH 30 Jahre HONDA-Erfahrung Ihr Händler und Servicepartner in der Region

1963 –2011 48 Jahre Garage Arni Bielstrasse 34, 2543 Lengnau Tel./Fax 032 652 51 06

- Bediente Tankstelle - 24h-Tankstelle

Veranstaltungen Samstag, 19. März, 19.00 bis 20.30 Uhr: Regionaler Jugendgottesdienst zum Thema Paradies für alle Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse im Begegnungszentrum Mühle. Anschliessend Bluecocktailbar (alkoholfreie Drinks) mit «mix up your life». Dienstag, 22. März, 15.00 bis 16.00 Uhr: Singstunde mit Iris Janz im Altersheim Sägematt.

- Service

Samstag, 26. März ab 11.00 Uhr: Risotto-Essen im Kath. Kirchenzentrum. Flohmarkt im Untergeschoss.

- Abgaswartung

Freitag, 29. März, 15.00 Uhr: Die Schauspielerinnen und Schauspieler der «SeniorInnenBühne Mobile» spielen im Altersheim Sägematt «Der aut Ingold».

- MFK-Aufbereitung - Pneu-, Auspuff und Bremsenservice aller Marken 1927682

Donnerstag, 31. März, 14.30 Uhr: Kaffeenachmittag des Gemeinnütziger Frauenverein im Kirchensäli der Ref. Kirche

1927647

Hier wird Ihr Inserat zum Blickfang Woche für Woche aktuell

Woche für Woche sehen 72 000 Leser Ihre Werbung. Solothurner Woche, Hauptgasse 14, 4502 Solothurn, Telefon 032 622 89 80, Telefax 032 622 9744, E-Mail: service@solothurnerwoche.ch


••••

Was vor zehn Jahren in Oensingen als Jugendtraum einiger Kollegen entstand, blickt auf eine Erfolgsgeschichte mit einzigartigen Ausfahrten durch die Schweiz und Europa zurück. Die fünf Gründungsmitglieder der Street-Hawks haben es mit viel Engagement und spannenden Events geschafft, einem vielschichtigen Club die richtigen Strukturen zu geben und ihn im Raum Mittelland zu etablieren. Nach dieser Aufbauarbeit war es 2010 nicht nur an der Zeit auf die Erfolgsgeschichte zurückzublicken, sondern durch einen Umbau des Vorstandsteams weiteren Ideen mehr Platz zu schaffen, um Bewährtes noch zu verbessern und Neues zu verankern. Das Führungsteam um den Präsidenten Robert Meier besteht heute aus den Bereichen Finanzen, Technische Kommission, Aktuar und Event Management, welche auch wei-

ng Dienstleistu s ti ra g te h e Eine ec ner Woch r u h t o l o S der gion. ine der Re für die Vere

Aktive

V

ereine

stellen sich vor

19

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

terhin auf die aktiven Gründungsmitglieder zurückgreifen können. Die Mitglieder, zu denen alle Berufs/ Altersgruppen von Familien über Singles, sowie Töffmarken zählen, können ganzjährig auf ein individuelles und vielfältiges Programm blicken: • Fahrkurse zum Saisonstart oder Rennstreckentrainings während des Jahres • Töff Ausfahrten exklusiv für Frauen und Events für Fahranfänger und Junglenker • Diverse Kurzausfahrten ins nahe Jura/Mittelland und den Alpen • Mehrtägige Ausfahrten durch die Schweiz und das Nahe Ausland • Rundreisen durch Europa • Sommerfeierlichkeiten und spontane Events • Herbst- und Winterveranstaltungen, vom Schlitteln über Bowling oder einen Fondue Plausch Aber was zeichnet die Street-Hawks sonst noch aus? Die Vielschichtigkeit, die Spontanität, der Ideenreichtum, das Engagement jedes Einzelnen, die Offenheit für Neues und die Kameradschaft, welche jedes Jahr u.a. am Zibelimäret in Oensingen gelebt wird. Seit zehn Jahren betreibt der Verein dort sehr erfolgreich ein Festzelt, an welchem im «Drei Schicht Betrieb» nicht nur kameradschaftlich für die Vielzahl von Gästen «gearbeitet», sondern auch gemeinsam gefeiert wird. Diese Kameradschaft wurde auch an den

Jubiläumsfahrt. Töff-Testtagen in Roggwil unter Beweis gestellt, welche vom Schweizer TöffMagazin alljährlich durchgeführt wird und 2010 erstmals von den Street-Hawks aktiv begleitet wurde. Die ca. 900 Gäste konnten eine von den Street-Hawks ausgewählte und abgesicherte Strecke befahren und wurden von unseren Mit-

Auf einen Blick

Präsident Robert Meier.

Gruppenbild.

gliedern im Gelände, sowie in der Personaladministration bestens betreut. Ein Event, der auch im 2011 fortgeführt und die Erfolgsgeschichte des Clubs weiter schreiben wird. Warum sind die Street-Hawks kein typischer Verein? Diese Frage stellen interessierte Neumitglieder immer wieder und erkennen spätestens nach den ersten Events, dass wir grösseren Wert auf ein loses Netzwerk legen, als auf feste Vereinsrituale. Wie sonst könnte ein typischer Krawattenträger mit erfahrenen Handwerkern, ein junger Lehrling mit einem gestandenen Familienvater gemeinsam an Veranstaltungen teilnehmen? Die Stärke des Vereins liegt deshalb in der Vielfältigkeit der Mitglieder, der individuellen Freiheit und am gemeinsamen Spass bei Events. Robert Meier

Boxenstop.

Name des Vereins: Street-Hawks «Der Motorradclub im Mittelland» Gründungsjahr: 2001 Erster Präsident: Marco Venneri Aktueller Präsident: Robert Meier Anzahl Mitglieder: • Aktiv: 45 • Unterstützer: 15 Mitgliederbeiträge: Fr. 50.– pro Jahr für Aktivmitglieder (Beschlussfassung in GV; Generalversammlung) Voraussetzung für Mitgliedschaft: Spass und Interesse am Töfffahren und offizielle Aufnahme an der GV Clublokal: Keines; d.h. Treffen werden in unterschiedlichen Locations in Oensingen bei Bedarf geführt Probetag/Treff: Zu jedem offiziellen Event kostenlos und unverbindlich möglich (Voranmeldung www/eMail) Das Vereinsmotto lautet: Spass und Kameradschaft ohne übliche Vereinsrituale Kontaktadresse für Interessierte: Robert Meier; www.street-hawks.ch; info@street-hawks.ch 1925729

AKTIVE VEREINE stellen sich vor. In unserer Serie Vereins-Portraits präsentiert die Solothurner Woche Vereine, Clubs, Gesellschaften und Vereinigungen, die sich verschiedensten Themen wie Sport, Handwerk, Erziehung, Gesundheit, Wissenschaft, Tieren, Film, Musik und vielem anderen widmen und die ihre interessante Vereinsarbeit einmal der Öffentlichkeit vorstellen möchten. Eine echte Gratis-Dienstleistung für alle Vereine der Region.

Interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir schicken Ihnen gerne Unterlagen. Solothurner Woche, Serie «Vereine» Hauptgasse 14, 4502 Solothurn Beratung: Sarah Lüthi Tel. 032 626 38 04 Fax 032 622 97 44 sarah.luethi@solothurnerwoche.ch

Rodelevent.

Clubausfahrt.

Die grösste Wochenzeitung der Region


••••

20

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Aktuelles Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Fax 032 622 97 44 Ich kaufe Ihr

speditiv / sorgsam / preiswert

ALTGOLD

UMZÜGE

SILBER PLATIN

1904567

032 622 87 87 AHV- + IV-Rabatt

1906683

FREITAG UND SAMSTAG

10%

Müller Solothurn Möbellift / Gratis Zügelboxen

Gegen Ihren Ausweis zahle ich sofort in bar. Martin Gamma Goldschmied Schmiedengasse 15 Solothurn Tel. 032 623 47 01

www.profiumzuege.ch

1923251

Rabatt auf dem ganzen Biersortiment (ausgenommen Aktionen)

AKTIONEN von morgen Freitag bis nächsten Donnerstag 1.80

statt Fr. 2.15

Sprite, Sprite Zero 150 cl nur

1.80

statt Fr. 2.30

Rivella rot, blau, grün

150 cl nur

1.95

statt Fr. 2.45

18. + 19. März 2011 | in Lyssach

Valser Classic

150 cl nur

1.15

statt Fr. 1.35

www.babywelt.ch

Zurzacher Mineralwasser

150 cl nur

–.70

statt Fr. 1.–

150 cl nur

1.–

Solothurner Öufi Bier Bügel

50 cl nur

2.05

Burgdorfer Helles

50 cl nur

2.40

Napf Gold Bügelflasche

50 cl nur

2.60

Langenthaler Hasli-Bier

33 cl nur

1.95

Ihr Hinweisinserat bringt Ihnen die gewünschten Gäste.

statt Fr. 1.30

Wasseramt

30’000.00 [bisher: Gesellschafter mit Einzelunterschrift]. Stern AG, in Lohn-Ammannsegg, CH- Tagesregister-Nr. 687 vom 22.02.2011 241.3.006.639-6, Aktiengesellschaft (SHAB CH-241.4.005.033-7 / 06052724 Nr. 93 vom 15.05.2007, S. 12, Publ. 3931616). Statutenänderung: 14.02.2011. ipas architectes sa (ipas architekten ag), [Die publikationspflichtigen Tatsachen ha- in Solothurn, CH-241.9.009.838-7, Hermesben keine Änderung erfahren.]. Mit Erklärung bühlplatz 3, 4500 Solothurn, Zweigniedervom 14.02.2011 wurde auf die einge- lassung (Neueintragung). Identifikationsschränkte Revision verzichtet. Ausgeschie- nummer Hauptsitz: CH-645.4.105.114-9. dene Personen und erloschene Unterschrif- Firma Hauptsitz: ipas architectes sa (ipas ten: Edmund Heri, in Biberist, Revisionsstel- architekten ag). Rechtsform Hauptsitz: le. Aktiengesellschaft. Hauptsitz: Neuchâtel. Tagesregister-Nr. 691 vom 22.02.2011 Tagesregister-Nr. 682 vom 22.02.2011 CH-241.3.006.639-6 / 06052092 CH-241.9.009.838-7 / 06052718 Helvetia Solar AG, in Lohn-Ammannsegg, CH-241.3.009.099-9, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 72 vom 15.04.2010, S. 14, Publ. 5588412). Statutenänderung: 18.02.2011. Aktienkapital neu: CHF 240’000.00 [bisher: CHF 200’000.00]. Liberierung Aktienkapital neu: CHF 240’000.00 [bisher: CHF 200’000.00]. Aktien neu: 2’100 Namenaktien zu CHF 100.00 und 3’000 Namenaktien zu CHF 10.00 (Stimmrechtsaktien). [bisher: 1’750 Namenaktien zu CHF 100.00, 2’500 Namenaktien (Stimmrechtsaktien) zu CHF 10.00]. Ordentliche Kapitalerhöhung. Tagesregister-Nr. 688 vom 22.02.2011 CH-241.3.009.099-9 / 06052726 Solothurn Elaris GmbH, in Solothurn, CH241.4.005.033-7, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 144 vom 29.07.2009, S. 19, Publ. 5168034). Firma neu: Elaris GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 18.02.2011 aufgelöst. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Boder, Corinne, von Orvin, in Grenchen, Gesellschafterin, Geschäftsführerin und Liquidatorin, mit Einzelunterschrift als Liquidatorin, mit einem Stammanteil von CHF 10’000.00 [bisher: Gesellschafterin und Geschäftsführerin mit Einzelunterschrift]; Hartmann, Francis, von Villnachern, in Zuchwil, Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit einem Stammanteil von CHF

Lebern 60 plus AG, in Grenchen, CH241.3.007.748-1, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 201 vom 15.10.2010, S. 11, Publ. 5854920). Die Gesellschaft wird infolge Sitzverlegung nach Bern im Handelsregister des Kantons Bern eingetragen. Sie wird demnach im Handelsregister des Kantons Solothurn von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 733 vom 24.02.2011 CH-241.3.007.748-1 / 06055830 Café-Restaurant Märet GmbH in Liquidation, in Grenchen, CH- 241.4.003.599-8, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 18 vom 28.01.2008, S. 14, Publ. 4309062). Die Gesellschaft wird in Anwendung von Art. 155 Abs. 3 HRegV von Amtes wegen gelöscht, nachdem kein Interesse an der Aufrechterhaltung der Eintragung geltend gemacht wurde. Tagesregister-Nr. 736 vom 24.02.2011 CH-241.4.003.599-8 / 06055836 Wasseramt swissnetworking GmbH, in Zuchwil, CH241.4.009.848-1, Langfeldstrasse 18, 4528 Zuchwil, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 23.02. 2011. Zweck: Planung und Montage auf dem Gebiet von Fernsehkabelanlagen und verwandten Bereichen. Kann Zweigniederlassungen errichten, sich bei anderen

0901 222 010 Fr. 2.80/Min. Medium Aus dem Festnetz

Dia mit Zigeunerkarten Berate Sie gerne seriös über allgemeine Lebenslage. 24. Std. inkl. Samstag und Sonntag sowie allgemeine Feiertage. Fr. 2.90/Min. aus dem Festnetz. Telefon 0901 062 062 1916815

Kartenleger Franz Für eine gerechtere Welt. Spenden Sie 9 Franken. Danke.

Handelsregister

Zigeunerin Jolj Gibt Rat mit Kartenlegen, allgem. Problemen. Erfolgreiche Partnerzusammenführung, auch Gleichgeschlechtspartner. 7 Tage, 24 Std., auch an Feiertagen

Unternehmen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige und verwandte Unternehmen erwerben oder errichten, Liegenschaften kaufen und verkaufen sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit in Zusammenhang stehen. Stammkapital: CHF 20’000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufsoder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen schriftlich durch eingeschriebenen Brief. Mit Erklärung vom 23.02.2011 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Müller, Roger, von Freienbach, in Zuchwil, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von CHF 20’000.00. Tagesregister-Nr. 720 vom 24.02.2011 CH-241.4.009.848-1 / 06055804 Panic Nada, in Zuchwil, CH-241.1.008.8046, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 247 vom 21.12.2009, S. 20, Publ. 5403484). Das Einzelunternehmen ist infolge Übergangs der Aktiven und Passiven an die ’Panic Druck’, in Zuchwil (CH241.1.009.844-7), erloschen. Tagesregister-Nr. 737 vom 24.02.2011 CH-241.1.008.804-6 / 06055838 Panic Druck, in Zuchwil, CH-241.1.009.8447, Drosselweg 40, 4528 Zuchwil, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Betrieb einer Druckerei sowie Beschriftungen. Übernimmt das Geschäft des erloschenen Einzelunternehmens ’Panic Nada’, in Zuchwil (CH- 241.1.008.804-6), mit Aktiven und Passiven. Eingetragene Personen: Panic, Vujadin, bosnisch-herzegowinischer Staatsangehöriger, in Zuchwil, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Panic, Nada, bosnischherzegowinische Staatsangehörige, in Zuchwil, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 719 vom 24.02.2011 CH-241.1.009.844-7 / 06055802 Birchler Restaurant-Service, in Derendingen, CH-241.1.005.584-9, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 27 vom 08.02.2006, S. 13, Publ. 3234470). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 735 vom 24.02.2011 CH-241.1.005.584-9 / 06055834

Ich berate Dich gerne Prüfungen, allg. Ängste, Verzweiflung Übergewicht, Partnerzusammenführung

0901 222 555 www.brotfueralle.ch

Adcom Event AG, in Biberist, CH241.9.007.394-2, Zweigniederlassung (SHAB Nr. 24 vom 03.02.2011, S. 14, Publ. 6016396), mit Hauptsitz in: Baar. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Dysli, Daniel, von Luterbach, in Diessbach bei Büren, mit Kollektivprokura zu zweien [bisher: ohne eingetragene Funktion mit Einzelprokura]. Tagesregister-Nr. 723 vom 24.02.2011 CH-241.9.007.394-2 / 06055810 Wasseramt UniPers Service GmbH, in Recherswil, CH241.4.009.849-6, Junkholzring 24, 4565 Recherswil, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 17.02.2011. Zweck: Betrieb eines Gebäudereinigungsunternehmens sowie Erbringung von Informatikdienstleistungen und Handel mit Waren aller Art. Kann alle Geschäfte eingehen, die geeignet sind, den Gesellschaftszweck zu fördern. Stammkapital: CHF 20’000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen durch Brief, Fax oder E-Mail. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Mit Erklärung vom 17.02.2011 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Stotzer, Damir, von Gerlafingen, in Recherswil, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Stotzer, Nicole Myrtha, von Büren an der Aare, in Recherswil, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 721 vom 24.02.2011 CH-241.4.009.849-6 / 06055806

24 Std., 7 Tage, auch Feiertag

1904925

Henniez rot, grün, blau

Die Party, das Konzert, das Fest und vieles mehr.

1904928

150 cl nur

1926257

Coca-Cola EW

Fr. 2.80/Min. Aus dem Festnetz

Solothurn Garage Central AG Solothurn, in Solothurn, CH-260.3.000.049-2, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 142 vom 24.07.2008, S. 11, Publ. 4588338). Statutenänderung: 23.02.2011. Firma neu: Garage Central AG Zuchwil. Sitz neu: Zuchwil. Domizil neu: Langfeldstrasse 1, 4528 Zuchwil. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. [Folgende weitere Adresse wird im Handelsregister gelöscht:] [gestrichen: Geschäftslokal: Zuchwil, Langfeldstrasse 1]. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Schmid, Peter, von Meikirch, in Stettlen, mit Kollektiv-prokura zu zweien. Tagesregister-Nr. 761 vom 28.02.2011 CH-260.3.000.049-2 / 06060218 Infotech AG, in Solothurn, CH255.3.000.190-8, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 195 vom 08.10.2009, S. 15, Publ. 5283466). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Ille, Thomas, deutscher Staatsangehöriger, in Gebenstorf, mit Einzelprokura. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Wanner, Rudolf, deutscher Staatsangehöriger, in Meilen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Rüttenen]. Tagesregister-Nr. 764 vom 28.02.2011 CH-255.3.000.190-8 / 06060224

Raiffeisenbank Solothurn Genossenschaft, in Solothurn, CH-260.5.000.004-1, Genossenschaft (SHAB Nr. 25 vom 04.02.2011, S. 15, Publ. 6018080). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Chappuis Catté, Monika, von Bardonnex, in Saxon, Mitglied der GeschäftsMafix AG, in Obergerlafingen, CH- leitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 251.3.000.048-3, Aktiengesellschaft (SHAB Tagesregister-Nr. 774 vom 28.02.2011 Nr. 244 vom 16.12.2009, S. 15, Publ. CH-260.5.000.004-1 / 06060244 5396032). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Wirth, Urs Hermann, von Ursen- Oensingen bach, in Spiez, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Bern, Fernsehgenossenschaft Oensingen, in Mitglied des Verwaltungsrates mit Einzel- Oensingen, CH-240.5.000.112-7, Genosunterschrift]; Brügger, Fredy, von Adelbo- senschaft (SHAB Nr. 216 vom 05.11.2010, S. den, in Thun, Mitglied des Verwaltungsrates, 12, Publ. 5882420). Ausgeschiedene Persomit Kollektivunterschrift zu zweien; Wirth nen und erloschene Unterschriften: Bärtschi, Schnöller, Liselotte, von Cazis, in Cotterd Fritz, von Sumiswald, in Oensingen, Mit(Bellerive VD), Mitglied des Verwaltungsra- glied der Verwaltung, ohne Zeichnungsbetes, mit Kollektivunterschrift zu zweien. rechtigung. Tagesregister-Nr. 729 vom 24.02.2011 Tagesregister-Nr. 759 vom 28.02.2011 CH-251.3.000.048-3 / 06055822 CH-240.5.000.112-7 / 06060214


••••

30

Solothurner Woche

Nr. 11 17. März 2011

Blickpunkt Telefonisch inserieren 032 622 89 80

Vollmond -Nacht

Fax 032 622 97 44

Ich lese die SoWo…

jje ed de en nM Mo on na att

Ab 18.00 UHR- Open End …weil sie nahe bei den Leuten ist!

HOT W0LF & VOLLMOND-BIER

DRIVE- HOME Service (Umgebung Gerlafingen)

Andreas Gunzinger, Solothurn Boxen Stop Biberiststr. 18 4563 Gerlafingen

Sparen Sie Zeit und Geld

www.boxenstopbar.ch

. 1927641

5% Zusatzrabatt

Gärtnerei Krebs

Inserat ausschneiden und profitieren bis 26. März 2011

permanente Ausstellung

Verkaufscenter

Frühlingsausstellung

Kupferschmid Inh. Benno Bläsi ✃

Traktoren, Land- und Gartenmaschinen Sportstrasse 15 • 2540 Grenchen Telefon 032 652 13 28 • Fax 032 652 99 34, www.kupferschmid-traktoren.ch

1916645

Steuererklärung/ Buchhaltung

gewerbestr. 11, 4512 bellach, 032 618 20 86

Fachmann (über 30 Jahre Erfahrung) erledigt für Sie diese Arbeiten kostengünstig, promt und zuverlässig. Auf Wunsch bei Ihnen zu Hause. Auch samstags und abends.

Telefon 079 761 92 93

1925262

Kompetenter Fachmann füllt Ihre Steuererklärung sehr kostengünstig bei Ihnen zu Hause aus. Telefon 079 227 65 27 1905641

krafttraining / indoor cycling / muscle work kickboxen / solarium / rollenmassage / bistro gratis parkplätze / staempfli radsport check-in 365 tage von 05.30–24.00 Uhr 6 monate fr. 480.– 12 monate fr. 680.–

Alles was das Herz begehrt.

1914771

Tel. 032 675 60 46 Fax 032 675 04 14 gaertnerei@yahoo.com

Mediale Beratung

1927667

4566 Kriegstetten /Ausfahrt A1

Christina Amiet Hauptgasse 58 4500 Solothurn Tel. 032 623 83 21

Kontakte mit der Geistigen Welt Familie, Beziehungen, Beruf, Arbeitssituation, wichtige Entscheidungen, geistiges Lebensziel, Karma. Ausbildung bei englischen Medien, unter anderem Gaye Muir. 1921421

Qualität im Lebensmittelbereich schafft Vertrauen – bei Kunden und Behörden!

Besuchen Sie uns an der SOCASA Halle 3, Stand 321

1905974

Vorstadt 40, 3380 Wangen a. A. Tel: 032 631 08 80, info@optibact.ch

Das Mikrobiologie-Labor Denn das Gute liegt so nah…

1927609 1911682

1927317

Tag der offenen Tür bei Möbel Eichler Wolfwil: Besuchen Sie uns und 9 andere Aussteller Am kommenden Sonntag, 20. März ist bei Möbel Eichler Tag der offenen Tür. An diesem Tag werden Ihnen interessante Wohnideen mit den aktuellen Neuheiten präsentiert. Kommen Sie nach Wolfwil und besichtigen Sie den Familienbetrieb. Sonderschau «Ergonomisch richtig Sitzen» Im Bereich Sitzen zeigen wir perfektes, ergonomisches Sitzen für jede Körpergrösse und Statur. Ob klassisch oder modern, manuelle oder elektrische Bedienung, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wellness für Sie zuhause. und Sonderschau «Bettinhalte» Besonderen Wert wird auch auf den Bettinhalt gelegt, wie zum Beispiel den aktuellen Neuheiten von BICO und ROVIVA. Wer sich an diesem Sonntag für einen Bettinhalt von BICO oder ROVIVA entscheidet, erhält als Geschenk ein Slumberformkissen im Wert von Fr. 150.–. Neben hervorragenden Produkten in sämtlichen Bereichen kommt ein ganz wichtiger Punkt bei der Familie Eichler ganz zuoberst; nämlich Sie. Fachmännische, freundliche und persönliche Beratung ist Pflicht. Auf Ihre Bedürfnisse wird stets eingegangen. Dank eigener Möbelwerkstatt kann praktisch jedes Möbelstück nach Mass so angefertigt werden, dass es genau in Ihren Wohnraum passt. Am Tag der offenen Tür können Sie von einem Rabatt in der Höhe von 10% zuzüglich 3% Barzahlungsrabatt und erst noch von einem Geschenk profitieren. Dies alles inkl. Lieferung/Montage und Entsorgung (davon ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel). Nebst Möbel Eichler präsentieren Ihnen 9 andere Aussteller Ihre Spezialitäten. Es sind dies: • Bäckerei Erni, Wolfwil • noema mineralien, Ostermundigen • Eichler + Partner Immo. Wolfwil • Nützi Blumen, Wolfwil • Elektro Bättig, Aarwangen • Sika Sarnafil AG, Sarnen • EIWO Immobilien, Wolfwil • Gaudium, Zofingen • Weinkellerei Jakob Gerhardt

Öffnungszeit: Sonntag, 20. März, 10.00 – 17.00 h


SoWo 11/11