Page 1

Auflage: 84 116 Ex. Inserateannahme: «Solothurner Woche» Wengistrasse 11 4502 Solothurn Telefon 032 622 89 80 Inserateschluss: Dienstag, 17 Uhr service@solothurnerwoche.ch Erscheint donnerstags

16. Mai 2019 · Nr. 20

Einzelnummer Fr. 1.50

Die beliebteste Wochenzeitung der Region

Solothurner Woche

GZA/P.P.A, 4800 Zofingen, Post CH AG

Anzeiger in den Amtsbezirken Solothurn-Lebern, Bucheggberg-Wasseramt und dem angrenzenden Bernbiet

T REFFPUNKT KINO

LEUTE / SPORT UND FREIZEIT

Wettkampf und Spass an den Bike Days

SOLOTHURN

THE BEACH BUM – 2D

FR/SA 22.00 h. Edf, ab 16 (16) Jahren.

THE BEACH BUM – 2D

DO–SO, DI/MI 20.15 h. D, ab 16 (16) J.

ROCCA VERÄNDERT DIE WELT – 2D

032 622 09 09

AFTER PASSION – 2D

www.cinema4me.ch

SA / SO 17.15 h. D, ab 6 (6) Jahren. SA / SO 15.15 h. D, ab 12 (12) Jahren.

Glutz BlotzheimStrasse 1

«Trotz Wetterkapriolen verzeichneten die Bike Days einen Rekordaufmarsch», freute sich OK-Präsident Erwin Flury. Es gab eine Vielfalt an Produktneuheiten und Trends zu entdecken. Am «Öufi-Cup» kämpften Prominente für eine gute Platzierung und für einen guten Zweck. Die Bike Days strahlen Volksfest-Charakter aus.

DIE SAGENHAFTEN VIER – 2D

SA / SO 13.30 h. D, ab 6 (6) Jahren.

AVENGERS: ENDGAME

Täglich 20.00 h – 2D, SA / SO 15.00 h – 3D. 032 685 68 18 Deutsch, ab 12 Jahren. Luzernstrasse Der Krieg gegen Thanos geht kinosolothurn.ch in die zweite Runde – Episches Finale der Marvel-Saga rund um die Avengers-Helden MONSIEUR CLAUDE 2

Täglich 20.30 h. Deutsch, ab 10 Jahren. Fortsetzung des französischen Komödien-Hits.

SEITEN 7 UND 15

PHOTO DE FAMILLE

Täglich 18.30 h. F/d, ab 10 Jahren. Tragikomödie um drei unterschiedliche, erwachsene Geschwister, die anlässlich einer Beerdigung wieder zusammenkommen.

STAN & OLLIE

SA/SO 16.30 h. Deutsch, ab 8 Jahren. Hommage an die beiden unvergesslichen Komiker.

032 685 68 18 Luzernstrasse kinosolothurn.ch

Gleitsichtbrille Fassung+Gläser

390.–

LES DAMES

SO 14.30 h. F/d, ab 10 Jahren.

THE SUN IS ALSO A STAR: EIN EINZIGER TAG FÜR DIE LIEBE Täglich 20.15 h. Deutsch, ab 10 Jahren. Basierend auf dem gleichnamigen Young-Adult-Roman von Nicola Yoon.

GRETA

SA/SO 17.15 h. Deutsch, ab 16 Jahren. Nervenaufreibender Thriller mit einer tollen Isabelle Huppert.

032 685 68 18 Luzernstrasse kinosolothurn.ch

DER FALL COLLINI

mit ZufriedenheitsGarantie

SO 14.15 h. Deutsch, ab 12 Jahren. Elyas M’Barek als befangener Pflichtverteidiger in einem Fall, der in einen Justizskandal ausartet.

REGIONAL-INFO

GLAM GIRLS – HINREISSEND VERDORBEN

Täglich 20.00 h, SO 17.00 h. Deutsch, ab 12 Jahren. Die neue Komödie mit Rebel Wilson und Anne Hathaway. Die Tränen werden fliessen – vor Lachen!

ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS

Das Smetana Trio hat zum Jubiläum 20 Jahre Musik im Blumenstein eine CD produziert. SEITE 9

Hauptgasse 57 kinosolothurn.ch

THAI FOOD FESTIVAL

POKÉMON: DETECTIVE PIKACHU

FR–MO/MI 20.00 h – 3D, SO/MI 14.00 h – 2D. Deutsch, ab 6 Jahren, Nachm. red. Preise

VAN GOGH – AT ETERNITY’S GATE SO 17.00 h, DI 20.00 h. Englisch df.

SA 14.00 h. D., ab 6 (6) Jahren, red. Preise.

1539651

032 622 25 15

SO 14.30 h. D., ab 6 Jahren, red. Preise.

ROYAL CORGI – DER LIEBLING DER QUEEN

CD-Taufe im Blumenstein

Ihr Experte für Gleitsichtbrillen Solothurn, Friedhofplatz 6, 032 361 19 66

032 622 16 30 Berntorstr. 18 kinosolothurn.ch

L’APRÈS-MIDI

SUMMER 1993 DO, 23. 5. 14.30 h.

NUESTRO TIEMPO

SAMSTAG, 25. MAI 2019 THAILÄNDISCHES ESSEN, MUSIK (POP, ROCK, COUNTRY, THAI) KONZERTSAAL LANGENDORF EINTRITT FREI 17.00 – 02.00 UHR 1552013

KOPF DER WOCHE

Aïna Joy Probst

SO/DI/MI 19.30 h. Treue, Freiheit, Eifersucht «Ein Liebeswestern für die Ewigkeit. Wenn Menschen einander sehen 079 233 23 19 Ritterquai 10 könnten, wie Reygadas sie sieht, kinosolothurn.ch wären sie frei.» FAZ

Die theaterbegeisterte Gymnasiastin spielt im Freilichtspiel Grenchen die Hauptrolle der Julia/Vreni. SEITE 13

MO keine Vorstellung

Sonderseiten in dieser Ausgabe:

OENSINGEN

GLAM GIRLS

SA 20.15 h, SO 18.30 h, DI/MI je 20.15 h.

– Recherswil, Willadingen – Gesund, fit und schön – Rund ums Tier – Ihr Fachmann

LES DAMES

SO 11.00 h, MO 18.00 h. F/d.

POKEMON

FR 20.15 h, SA 15.45 h, SO 13.00 h, MI 15.45 h.

AVENGERS 4—ENDGAME SO 15.00 h. Deutsch, ab 12 Jahren.

FREE SOLO

MO 20.15 h. E / d, ab 8/6 Jahren.

ROYAL CORGI

SA/MI je 13.30 h. Deutsch, ab 6 / 4 Jahren.

MONSIEUR CLAUDE 2

SA/MI je 18.00 h. Deutsch, ab 8 Jahren.

GRENCHEN

062 396 30 70

Mühlefeld-Zentrum www.kino-onik.ch Weiteres Programm, Spielzeiten usw. unter www.kino-onik.ch

SEITE 10 SEITE 14 SEITE 16 SEITE 18–19

VORPREMIERE!

JOHN WICK CHAPTER 3: PARABELLUM – 2D

MI 20.15 h, Deutsch, ab 12 (12) Jahren.

AVENGERS: ENDGAME – 2D

1536553

DO–DI 20.00 h. Deutsch, ab 12 (12) J.

WUNDER PARK – 2D SA / SO 17.15 h. D, ab 0 (0) J.

032 652 28 16

POKÉMON: DETECTIVE PIKACHU – 2D

www.cinema4me.ch

Rainstrasse 19

«Für Sie nehmen wir uns gerne Zeit.»

SA/SO 15.15, MI 14.00 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

SA / SO 13.30 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

Sanierung oder Neubau?

GRETA – 2D

FR/SA 22.15 h. Deutsch, ab 16 (16) Jahren.

POKÉMON: DETECTIVE PIKACHU – 3D

Sa. 18.05. – So. 19.05.2019

DO–MI 20.15 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

MONSIEUR CLAUDE 2 – 2D SA/SO 18.30 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

032 652 20 38

AVENGERS: ENDGAME – 3D

www.cinema4me.ch

SA/SO 15.00 h, MI 14.00 h. Deutsch, ab 12 (12) J.

1539800

h

ROYAL CORGI – DER LIEBLING DER QUEEN – 2D

Themenapéro mit Expertenvortrag am Sonntag um 14 Uhr.

Bielstrasse 17

ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS – 2D SA/SO 13.30 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

1533869

Besuchen Sie unsere 14 Musterhäuser in Suhr. Wir freuen uns auf Sie!

Patrick Ingold Teamleiter Privat- und Geschäftskunden 032 626 31 45

bekb.ch

www.seilpark-balmberg.ch

Seilpark Balmberg · 4524 Balmberg · 032 637 14 14

er t ei r it Fr int E

Bis 1. November 2019 täglich offen 9–20 Uhr.

home-expo o.ch

Gurzelngasse 24 4500 Solothurn solothurn@bekb.ch 1536871


Treffpunkt / Aktuelles Ich kaufe Ihr

1535917

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Tickets unter www.boxopera.net

17. Mai 2019, 20.00 Uhr Jesuitenkirche Solothurn

Gesucht in Solothurn od. Umgebung

Lagerfläche min. 50 m²

zahle ich sofort in bar. Martin Gamma Goldschmied Schmiedengasse 15 Solothurn Tel. 032 623 47 01

Frühlings-Ausverkauf bis 50% RABATT Über 5000 Gartenpflanzen zum halben Preis

Ahorne, Palmen, Linden, Heidelbeeren, Obstbäume, Thujas, Rhododendren, Azaleen, Bonsai, Föhren, Eiben, Formgehölze, Bodendecker, Bambus, Stauden, Sträucher, Hibiskus, Forsythien, Gräser, Kugelformen, Buchs, Cypressen, Säulenbäume, grosse Bäume Buchsersatz, 70 % Rabatt, Beeren

Anzeigen halten ein Geschäft lebendig, machen den Namen und die Leistungen einer Firma bei allen Bevölkerungskreisen bekannt und bringen immer wieder neue Kunden. Mit Vorteil inserieren Sie in der

und vieles vieles mehr Telefon 079 414 68 76 www.pflanzenoase.ch

trockene, nicht gefrierende Fläche mindestens 2,60 m hoch. Telefon 076 397 87 84 1550470

Wir brauchen Platz für Neues!

K

Romeo & Julia

Probleme mit dem Computer?

Freilichtspiel Grenchen

Probleme mit dem Internet? Geräte-Konflikte? Schulung? Beratung? Ich helfe Ihnen prompt und preiswert! Bei Ihnen zu Hause oder im Büro www.pc-privat-support.ch Tel. 079 259 05 32 1536669

0901 222 004

Fr. 2.80/Min.

24 Std., 7 Tage, auch Feiertag

15. Juni –13. Juli 2019 freilichtspiele-grenchen.ch

1552762

Aus dem Festnetz

IMPRESSUM

SolothurnerWoche Herausgeber:

ZT Medien AG

Direktion: Verlagsleiter: Geschäfts- und Verkaufsleiter: Redaktionsleiterin: Kommunikationsleiterin:

Sabine Galindo Beat Kaufmann José Virgadavola Silvia Rietz Patricia Schneider

Kundenberatung/Disposition: Eva Egger, Karin Hodel, Sandra Huggenberger, Jacqueline Lüthi, Marianne Moser, Sibylle Nyffeler, Anoch Ramalingam, Tobias von Burg.

(Hauptsponsor)

Wie weiter?

Erfahrene Kartenlegerin weiss Rat. 0901 56 79 26 (Fr. 2.30 / Min.) 9 – 24 Uhr 1534114

Kaufe Autos ab Platz Alle Marken, Autos, Busse, Jeeps, Lieferwagen. Kilometer und Zustand egal. Barzahlung.

Telefon

079 150 70 70

Verlag: «Solothurner Woche» Wengistrasse 11 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80

Inserat

E-Mail: service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch

Hier ist der Beweis, dass auch ein kleines Inserat immer gelesen wird.

Erscheint donnerstags. Wöchentliche Zustellung an alle Haushaltungen, Firmen und Verwaltungen in über 87 Gemeinden. Inserateschluss: Dienstag, 17 Uhr Sistierungen, Korrekturen: Dienstag, 12 Uhr Insertionspreise: pro einspaltige Millimeterzeile: s/w 1.05 Franken, 4-farbig 1.27 Franken (inkl. Stelleninserate) zuzüglich 7,7 % MwSt.

1542183

Ich berate Dich gerne

Prüfungen, allg. Ängste, Verzweiflung Übergewicht, Partnerzusammenführung

Es spielt keine Rolle, ob ein

auf einer Seite oben, unten, links oder rechts platziert wird.

Solothurner Woche Wengistrasse 11, 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80 service@solothur nerwoche.ch

Silvias Haushalts-Tipps

Satz: ZT Medien AG, 4800 Zofingen

- Solothurner Woche + Anzeiger Thal Gäu Olten + Oberaargauer + Wiggertaler (Jura-Südfuss-Kombi plus Oberaargauer + Wiggertaler) - Solothurner Woche + Anzeiger Oberaargauer – Solothurner Woche + Oberaargauer + Wiggertaler Copyright: «Der Inserent erklärt sich damit einverstanden, dass die Solothurner Woche die gedruckten Inserate auf Online-Dienste einspeisen kann. Die irgendwie geartete Verwertung von in diesem Titel abgedruckten Inseraten oder Teilen davon, insbesondere durch Einspeisung in einem Online-Dienst, durch dazu nicht autorisierte Dritte ist untersagt. Jeder Verstoss wird vom Herausgeber gerichtlich verfolgt.»

0848 112 112

Unter dieser Nummer erfahren Anrufer den Namen und die Telefonnummer des zuständigen Notfallarztes im Kanton Solothurn.

Bipperamt (Kanton Bern) Immer zuerst Telefonnummer der Praxis des Hausarztes wählen. Falls Hausarzt nicht erreichbar:

Telefon 061 485 90 00 wählen

Notruf-Nummern Polizei 117 Feuerwehr/Ölwehr 118 Sanitätsnotruf 144 Dargebotene Hand 143 Rettungsflugwacht (REGA) 1414 Vergiftungsnotfälle TOX 145 Zahnärztlicher Notfalldienst 24 Stunden SSO 0848 00 45 00 Bürgerspital Solothurn 032 627 31 21 Psychiatrische Klinik Solothurn 032 627 11 11 SRO Langenthal 062 916 31 31 Opferhilfe 062 837 50 60 Behindertentransport INVA MOBIL 032 622 88 50 Frauenhaus Aarau: (rund um die Uhr) 062 823 86 00

GOTTESDIENSTE

In den römisch-katholischen Kirchen St.-Ursen-Kathedrale Am Samstag, 18. Mai: 16.30 Uhr–17.30 Uhr: Beichte, Vikar Roger Brunner. Am Sonntag, 19. Mai: 10.00 Uhr: Eucharistiefeier musikalische Gestaltung durch den Domchor. 19.00 Uhr: Eucharistiefeier Kollekte: St.-Josefs-Opfer für Stipendien an zukünftige Priester, Diakone, Laientheologen/-innen.

Jesuitenkirche Am Samstag, 18. Mai: 08.45 Uhr: Eucharistiefeier. Jahrzeit: Franz Schaller-Wüthrich sowie Walter Wüthrich; Hans Wüthrich; Ernst Wüthrich-Moya. Am Sonntag, 19. Mai: 09.30 Uhr: Keine Hl. Messe der italienischsprachigen Mission.

St.-Marien-Kirche (Weststadt) Am Samstag, 18. Mai: 17.30 Uhr: Rosenkranz. 18.00 Uhr: Eucharistiefeier. Kollekte: St.-Josefs-Opfer für Stipendien an zukünftige Priester, Diakone, Laientheologen/-innen. Am Sonntag, 19. Mai: 14.30 Uhr: Hl. Messe der kroatischsprachigen Mission.

Kloster Namen Jesu Am Samstag, 18. Mai: 19.00 Uhr: Vigil. Am Sonntag, 19. Mai: 10.45 Uhr: Hl. Messe. 17.00 Uhr: Vesper.

Klosterkirche Visitation Am Sonntag, 19. Mai: 08.00 Uhr: Eucharistiefeier.

Klein, aber oho. Kleininserat mit grosser Wirkung.

St. Niklaus Samstag/Sonntag, 18./19. Mai, 5. Sonntag der Osterzeit: Predigt und Liturgie: Karl H. Scholz. Kollekte: St.-Josefs-Opfer für Stipendien an zukünftige Priester, Diakone, Laientheologen/-innen.

Grosse Schlagerparade im Luxory-Saal in Grenchen mit Monika Martin, G.G. Anderson und dem Duo Mario & Christoph

Am Samstag, 18. Mai: Rüttenen 18.00 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier.

Am Samstag, 25. Mai, 20.00 Uhr, treffen sich in der Event-Halle «Luxory» in Grenchen Schlagergrössen wie G.G. Anderson, Monika Martin und das Duo Mario & Christoph zu einem Schlagerabend.

Am Sonntag, 19. Mai: Riedholz 09.15 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier St. Niklaus 10.30 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier. Jahrzeit: Heidi Flury-Kocher; Hans und Regina Rennhard-Stocker.

Romantische Hits aus dem Reich des Schlagers

Romantische Hits aus dem Reich des Schlagers. In der Eventhalle «Luxory» in Grenchen, am Samstag, 25. Mai, 18.00 Uhr, verlosen wir 5 x 2 Tickets. Senden Sie eine SMS mit dem Keyword SOWO Schlager an die Nummer 959 (Fr. 1.–/SMS). Absender nicht vergessen. Einsendeschluss ist Montag, 20. Mai, 12.00 Uhr.

«Mozartgasse» und «Angelo» sind nur zwei der Erfolgstitel von Sängerin Monika Martin.

FOTOS: ZVG

Bellach Am Sonntag, 19. Mai: 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Dreissigster: Giuseppe Alborghetti; Albert Hartmann-Obergottsberger. Jahrzeitgedächtnis: Marie Claire und Andreas Rittiner-Karlen; René Sieber, Brigitte Rittiner; Elsa Ducommun-von Büren; Walter Vogt-Imoberdorf. Kollekte: St.-Josefs-Opfer. Ministranten: Mario, James, Wai Kin. Langendorf Am Samstag, 18. Mai: 17.45 Uhr: Eucharistiefeier. Dreissigster: Joseph Leuenberger. Kollekte: St.-Josefs-Opfer.

Schlagerstar G.G. Anderson kommt nach Grenchen.

Lommiswil Am Samstag, 18. Mai: 17.45 Uhr: Eucharistiefeier. Es singt der Kirchenchor. Kollekte: Verpflichtungen des Bischofs. Ministranten: Dora, Jana und Aoife.

Mario und Christoph treten ebenfalls im «Luxory» in Grenchen auf.

Oberdorf Am Sonntag, 19. Mai, 5. Sonntag der Osterzeit: 10.40 Uhr: Chinderarche in der Kaplanei. 10.45 Uhr: Eucharistiefeier. Dreissigster: Annemarie Zuber. Kollekte: St.-Josefs-Opfer. 17.30 Uhr: Rosenkranzgebet. In den reformierten Kirchen Am Samstag, 18. Mai: 11.00 Uhr: Taufgottesdienst, Verenaschlucht Martinskapelle, Samuel Stucki. 17.00 Uhr: Familiengottesdienst mit Abendmahlseinführung, KGH Schänzli Selzach, Otfried Pappe. Am Sonntag, 19. Mai: 09.30 Uhr: Konfirmationsgottesdienst, Reformierte Kirche Bellach, Gabi Wartmann. 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl, Kapelle Psych. Klinik, Spitalseelsorgerin Claudia Leutschaft. 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl, KGH Schänzli Selzach, Otfried Pappe. 10.00 Uhr: Konfirmationsgottesdienst, Katholische Kirche Günsberg, Koen De Bruycker. 10.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, Kapelle Bürgerspital (Haus 9, Stock E), Spitalseelsorger Christian Grossen. 10.00 Uhr: Taufgottesdienst, Reformierte Stadtkirche Solothurn, Thala Linder und Katechetinnen. Kollekte: Christlicher Friedensdienst.

In der evangelisch-methodistischen Kirche Bielstrasse 26, Solothurn

Abo: 1 Jahr Fr. 150.–

- Solothurner Woche + Anzeiger Thal Gäu Olten + Oberaargauer (Jura-Südfuss-Kombi plus Oberaargauer)

Vor Benachrichtigung des Notfallarztes zuerst den Hausarzt anrufen!

In der christkatholischen Kirche zu Franziskanern Am Sonntag, 19. Mai: 10.00 Uhr: Eucharistiefeier, Bischof H. Rein.

Auflage: 84 116 Ex. (WEMF-beglaubigt 2018)

Kombinationsmöglichkeiten: - Solothurner Woche + Anzeiger Thal Gäu Olten (Jura-Südfuss-Kombi)

ab

– 0. 0 .1 Fr

ÄRZTLICHER N OTFALLD IENS T

ZU GEWINNEN

1534931

Kartenleger Franz

ut Fr sch .1 e 0. in –

Tosca

Allei si macht truurig und oft einsam!!

Doch wo fing ig e liebe Schatz? Das froge sich vil Lüt. Nid jede wot im Internet go sueche. Sit vilne Johr hei mit mire Hilf und Erfahrig scho ganz vili Lüt ihres Glück gfunde. Bisch 58–78-jährig? De nid zögere, sondern eifach mou alüte. Muet wird immer belohnt. 076 388 70 62 Jeannette Jäggi 1552672

G

1550907

põrte› u Pe›del uditÈ ALTGOLD SILBER 090» 000 22¸ rr. 2.50 Ü kin. PLATIN 1536671 MÜNZEN SILBERBESTECK etc. Giacomo Puccini Gegen Ihren Ausweis

1551586

2

Am Samstag, 18. Mai: 19.00 Uhr: Latino-Gottesdienst.

Sahne (Rahm) einfrieren Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm Luft ist. Kalte Bananen Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst. Tupperware Dose ins Gefrierfach Wenn die Tupperwaren-Dose nach Essen riecht und dieser Geruch nicht weg geht, dann legen Sie die Tupperware-Dose einfach über Nacht in das Gefrierfach. Danach sollte der störende Geruch weg sein.

Am Sonntag, 19. Mai: 10.00 Uhr: Segnungsfeier; Kinderprogramm. Schulhausstrasse 31, Gerlafingen 10.00 Uhr: Gottesdienst; Kinderprogramm.

In der christlichen gemeinde forum g Hans-Huberstrasse 38, 4500 Solothurn www.forum-g.ch Am Sonntag, 19. Mai: 09.45 Uhr: Gäste – Gottesdienst mit Simea Schwab (Kinderprogramm alle Altersstufen). BewegungPlus, evangelische Freikirche Hans-Huber-Strasse 38, Solothurn Am Sonntag, 19. Mai: 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm. Altes Spital, Oberer Winkel 2. Heilsarmee Korps Solothurn Zuchwilerstrasse 56 Am Sonntag, 19. Mai: KEIN GOTTESDIENST.

2102678 2102691 2102707


Treffpunkt / Aktuelles Was geht ab? Woche 20–21 16.05.2019–26.05.2019

Freitag, 17.05.2019 Jesuitenkirche, Solothurn Tosca MZA Steinmatt, Oberbuchsiten Super Gold Lotto

Bartlome GmbH, Netzer AG, Strausak Holzbau AG, OptimaSolar, Lüsslingen MZA Steinmatt, Oberbuchsiten MZH, Halten Scintilla, Zuchwil

Grosser Räumungsverkauf Verkaufen

Gastro-Inventar und Antiquitäten

Holdomad, Bambusbar, Racletteofen, Salatbuffet, Patisseriebuffet, diverse Grills, Geschirr, Stabmixer und Gemüseschneider.

Antiquitäten

Bandeulen, Deko-Material, Bilder und Möbel

Samstag, 18.05.2019

3

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Ab 10 Uhr, Samstag, 18.5.2019 im Werkhof 4562 Biberist Info 079 435 80 34 Verpflegung auf Platz möglich.

EINLADUNG ZUM MAIFESCHT

SAMSTAG, 25. MAI 2019 10 BIS 17 UHR

1552676

Tag der offenen Tür Super Gold Lotto Brocante Gold-Lotto

Sonntag, 19.05.2019 Museum, Solthurn Wengistein, Solothurn Scintilla, Zuchwil Parktheater, Grenchen

Museumstag Stadtorchester Gold-Lotto Marti`s Gold Lotto

WILLKOMMEN IM FRÜHLING – WILLKOMMEN UNTER FREUNDEN! Am Samstag, 25. Mai 2019 feiern wir von 10 bis 17 Uhr zusammen mit unseren Familien, Freunden, Nachbarn und „tout le monde“ unser kunterbuntes Maifescht.

Mittwoch, 22.05.2019 Parkhotel, Langenthal

Info Multiple Sklerose 17.30 bis 22 Uhr

Und so sieht das Festprogramm aus: ab ab ab

Freitag, 24.05.2019 expert Allemann, Gerlafingen Tag der offenen Tür MZH, Subingen Super-Gold-Lotto

Samstag, 25.05.2019 Discherheim, Solothurn Konzertsaal, Langendorf MZH, Subingen

Maifescht Thai Food Festival Super-Gold-Lotto

1550282

Sonntag, 26.05.2019

Giacomo Puccini

Tosca

Uhr Uhr Uhr Uhr

Lama-Trekking mit „Foto-Shooting“ Clown KaroLina musikalische Unterhaltung mit „Les Solörs“ Kasperli-Theater mit Ursula Bichsel

• Kulinarisches aus Küche und vom Grill • „Tessiner-Beizli“ • Kaffee und Kuchen • Finger-Food im Platanenhof • Tombola mit tollen Preisen • Schmink-Ecke • Einblick in unsere „Oase“ • Elektro-Rollstuhlrad/-Tandem zum Ausprobieren • Produkte der Tagesstätte • Infostand Vereinigung Cerebral Solothurn Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Riesen Gold Lotto Kinderland Openair Marti`s Gold Lotto

DISCHERHEIM Wohnen und Arbeiten Dürrbachstrasse 34, 4500 Solothurn www.discherheim.ch

1550905

Luxory, Grenchen Stadtpark, Grenchen Parktheater, Grenchen

12.00 13.00 13.00 14.30

Tickets unter www.boxopera.net

17. Mai 2019, 20.00 Uhr Jesuitenkirche Solothurn

Gartenmöbel und Grill-Trends 2019 ✓ Grosse Ausstellung hochwertiger Markenmöbel

1552007 1552007

Inserate schnell und einfach online aufgeben: www.solothurnerwoche.ch

✓ Grill-Center mit über 40 Modellen zur Auswahl ✓ Attraktive Saison-Angebote ✓ Ledermann Beratung – Qualität – Service

Schlager g Abend Samstag, 25. Mai 2019, 20.00 Uhr

Ledermann AG | Zürichstrasse 7B | 3422 Kirchberg Tel 034 445 12 75 | Fax 034 445 57 89 www.ledermann-ag.ch | info@ledermann-ag.ch

Schlage rabend im Luxory Saal, Grench en Türöffnung 18.00 Uhr

Nur 4 Minuten ab der A1 via Umfahrungsstrasse Kirchberg

Klein, aber oho – Kleininserat mit grosser Wirkung. 1552446

Jesuitenkirche Solothurn Camerata Schweiz Leitung Massimo Morelli Regie Ulrich Peters Buchsgauer Chor Leitung Tobias von Arb Solisten Hernández, Bernhard, Galeazzi, D‘Urso, Caduff, Planelles, Aksenov, Wacker

Tickets unter: www.boxopera.net

1550843

G. G. Anderson

E-Paper – lesen, wann immer Sie wollen. www.solothurnerwoche.ch

GIACOMO PUCCINI 17. Mai 2019 20.00 Uhr TOSCA

Monika Martin

Mario und Chri

stoph

Samstag, 15. Juni 2019, 20.00 Uhr Schlage rabend im Luxory Saal, Grench en Türöffnung 18.00 Uhr

Francine Jordi

Mitch Keller

Vincent und Fern

ando

Luxory Saal, Maienstrasse 6, 2540 Grenchen,

www.koller-events.ch Tel. 079 814 01 97

1547457


4

Treffpunkt / Aktuelles

Nr. 20 / 16. Mai 2019 AKTIONEN DER WOCHE

Spar- und Einkaufstipps

Gültig bis und mit nächsten Samstag und solange Vorrat Denner Rindshackfleisch, Schweiz/Österreich, 2x 500 g Coca-Cola, Classic/Zero, 24x 33 cl Domherrenwein Fendant du Valais, 2018, Wallis, 6x 75 cl Toblerone Tiny Bag Mix, 584 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

9.70 9.95 32.10 9.95

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

13.90 16.60 50.70 16.95

20% auf Mini Crèmeschnitten, 6 Stück 30% auf alle Salsa All Italiana, 250 ml 20% auf Ovomaltine Crunchy-Cream, Duo-Pack 40% auf Schweinshalssteak marniniert, Duo-Pack, 100 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

3.35 1.10 6.70 1.60

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

4.20 1.60 8.40 2.70

Birra Moretti XXL-Flasche, 66 cl Hugo Boss the Secent Homme, 100 ml Chicco D`Oro Bohnenkaffee Tradition, 1 kg Milka Alpenmilch, 5x 100 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

1.50 59.90 10.95 5.00

statt Fr. statt Fr. statt Fr.

112.00 15.95 7.95

Pfirsiche, Spanien, kg Spargeln weiss, Herkunft siehe Verpackung, kg Cognac-Steak, mariniert, 100 g Feldschlösschen Original, 10x 33 cl

Fr. Fr. Fr. Fr.

3.40 9.50 2.55 9.60

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

5.90 13.00 4.25 12.80

51% auf Coop Rindshackfleisch, Schweiz/Österreich, 2x 500 g 50% auf Ripsentomaten, Schweiz, per kg 40% auf Chablais AOC, 2017, 6x 70 cl 35% auf Orchidee, 3 Ripsen, verschiedene Farben

Fr. Fr. Fr. Fr.

10.00 2.30 45.00 12.95

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

20.50 4.60 75.00 19.95

Vereine aufgepasst! Reservieren auch Sie diese Werbeplattform für Ihren nächsten Anlass und profitieren Sie von 25% Rabatt …

… natürlich in der

10227931-10037678

210 02721

Doris, 55 Jahre, eine fröhliche, unkomplizierte und attraktive Frau, mit ihr kannst Du lachen, fröhlich sein, durch dick und dünn gehen. Sie mag die Natur, ist sportlich aktiv, auch Musik, Reisen, Kochen und Gäste, Garten gehören zu ihren lnteressen. Sie lebt in guten Verhältnissen und möchte mit einem fröhlichen Mann glücklich sein. Zum Kennenlernen bitte gleich anrufen Tel. 079 647 02 86 Bea Gerber immer erreichbar. 1552688

Witwe, Margrit, Ende 60. fühlt sich einsam und möchte dies nun ändern. Sie ist eine tüchtige Frau, die ihr Herz auf dem rechten Fleck hat, hilfsbereit, mit einem fröhlichen Gemüt, sie kocht und verwöhnt gerne, ist naturverbunden, finanziell abgesichert und ist motorisiert. Sie sehnt sich nach einem liebenswerten und fröhlichen Mann an ihrer Seite, um den Lebensherbst gemeinsam zu geniessen. Zum Kennenlernen bitte gleich anrufen. Tel. 079 647 02 86 Bea Gerber immer erreichbar. 1552689

10228815-10038783

Aus Liebe zum Dorf und zum Portemonnaie.

COGNAC-STEAK mariniert, 100 g

Montag, 13.5. bis Samstag, 18.5.19

3.90

KNORR BOUILLON

–21%

5.95

statt 12.80

div. Sorten, z.B. Fleischsuppe, 5 x 22 g

statt 7.60

WERNLI BISCUITS

– 31%

–21%

9.–

4.50

statt 13.20

statt 5.70

ELMER CITRO

BARDOLINO DOC

6 x 1,5 l

statt 3.30

– 42%

–26%

statt 5.90

statt 13.–

3.40

PFIRSICHE

div. Sorten, z.B. Butterherzli, 2 x 100 g

Italien, 75 cl, 2017

CHIRAT KRESSI

(Jahrgangsänderung vorbehalten)

FELDSCHLÖSSCHEN ORIGINAL

2.60

statt 4.25

statt 4.90

9.60

–21%

2.55

–20%

–25%

10 x 33 cl

1l

Spanien, kg

–21%

2.80 statt 3.55

COQDORÉ POULETBRÜSTLI nature, 100 g

–21%

– 33%

statt 5.70

statt 25.30

– 33%

16.90

4.50

4.20 statt 6.30

HAKLE TOILETTENPAPIER

WHISKAS

div. Sorten, z.B. Pflegende Sauberkeit, 4-lagig, 24 Rollen

div. Sorten, z.B. 1+ Huhn, 950 g

KLEENEX 3 x 80 Stück

– 37%

–25%

statt 30.45

statt 2.35

1.75

18.95

MAGA

div. Sorten, z.B. Color, Pulver, Box, 40 WG

LATTESSO

div. Sorten, z.B. Macchiato, 250 ml

OVOMALTINE SCHOKOLADE & BISCUITS

9.90 statt

FAMILIA BIO MÜESLI

div. Sorten, z.B. Birchermüesli Bio, 2 x 575 g

10.70 statt

HEINZ KETCHUP

VOLG LÖSLICHER KAFFEE

8.40 statt

GILLETTE VENUS BREEZE

14.40 statt

AXE DEO & DUSCH

200 g

13.20

9.90

Klingen, 4 Stück

9.50

SPARGELN WEISS

Herkunft siehe Verpackung, kg

– 30%

7.80

statt 11.20

AGRI NATURA ST. GALLER BRATWURST 4 x 130 g

–20%

1.20 statt 1.50

TILSITER PASTEURISIERT 45% F.i.T. 100 g

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Folgende Wochenhits sind in kleineren Volg-Läden evtl. nicht erhältlich:

div. Sorten, z.B. Ovo Crunchy Biscuit, 3 x 250 g

–40%

570 g

VOLG KAFFEE

Bohnen oder gemahlen, 500 g

2.70

12.60

16.95

2.25 statt

div. Sorten, z.B. Africa, Deo, 2 x 150 ml

9.40 statt 11.10

6.70 statt 7.90

CILLIT BANG

div. Sorten, z.B. Kalk & Schmutz, 2 x 750 ml

Alle Standorte und Öffnungszeiten finden Sie unter volg.ch. Dort können Sie auch unseren wöchentlichen Aktions-Newsletter abonnieren. Versand jeden Sonntag per E-Mail.

9.90 statt 12.70


Car- und Ferienreisen 1552652

Unser Wochentipp 6. bis 10. Juni 2019, 5 Tage HP, 4*-Wellnesshotel

So., 26. Mai 2019, Abf. Kirchberg 06.00 Uhr Markt in Cannobio (I) Fr. 49.– Mind. 5 Std. Aufenthalt, ID + Euro erforderlich! Mi., 19. Juni 2019, Abf. Kirchberg 06.00 Uhr Wochenmarkt in Luino (I) Fr. 49.– Mind. 5 Std. Aufenthalt, ID + Euro erforderlich!

Wöchentliche Abfahrten ab 14. Juni 2019 Montagsabfahrten bis 30. September 2019 Super Kinderreduktionen (bei vielen Hotels bis 100 %) Sparangebote für Montagsabfahrten Preisgünstige Familienangebote 9 Tage Hotel nach Ihrer Wahl ab Camping-Bungalows Fr. 495.– HP All-Inclusive-Angebote Lloret de Mar und Calella Badeferien mit Discofun & Partylife (Betreuung vor Ort) All inklusive! Hit 2 für 1!!! Reiseziele: Costa Brava: Rosas, Playa de Aro, Lloret de Mar Costa del Maresme: Calella, Santa Susanna Costa Dorada: Salou & La Pineda-Salou, Cambrils, Feriendorf Estival Eldorado Resort, Camping Torre de la Mora Costa del Azahar: Peniscola, Alcocebre

• • • • • • • • •

Italien Wöchentliche Abfahrten ab 8. Juni 2019 Super Kinderreduktionen 9 Tage Hotel nach Ihrer Wahl ab Mittwochsabfahrten im Juli Fr. 455.– All-Inclusive-Angebote ZF Rimini Badeferien mit Discofun & Partylife (Betreuung vor Ort) Reiseziele: Cesenatico, Bellaria, Igea Marina, Rimini, Riccione, Cattolica und Bibione • • • • • •

Bestellen Sie den aktuellen Badeferienkatalog: Grenchen 032 653 84 60 Centralstrasse 2

Tel. 034 445 00 44 • 3422 Kirchberg

06. bis 10. Juni 2019, 5 Tage HP, 4*-Wellnesshotel Seefeld für alle – Pfingsten Fr. 755.–

9 Tage 10. – 18. 6. 2019 (Pfingsten) Reisepreis: Fr. 1785.– Die Heimat von Rosamunde Pilcher.

Unser Wochentipp

06. bis 10. Juni 2019, 5 Tage HP, 4*-Wellnesshotel Bergkristall Festival in Seefeld – Pfingsten inkl. reservierter Konzert-Sitzplätze Fr. 855.– 27. bis 30. Juni 2019, 4 Tage HP, 4* Superior Hotel Einzigartiger Kurzurlaub im Gasteinertal im Salzburgerland Fr. 685.– Eine der schönsten Regionen Österreichs mit den Drehorten des Bergdoktors sowie Grossglockner 05. bis 08. Juli 2019, 4 Tage HP, 4* Rheinhotel Rhein in Flammen – Sieben grandiose Feuerwerke ab Fr. 665.– 07. bis 11. August 2019, 5 Tage HP, 4*– 5* Hotels Erlebnisreise in den Harz, Berlin, Spreewald und Leipzig ab Fr. 825.– 21. bis 24. August 2019, 4 Tage HP, 4* Wellnesshotel Traumreise Dresden mit Oybin, Zittau und Görlitz ab Fr. 665.–

Majestätisches Loiretal — berühmte Schlösser und Gärten Reisedauer: Reisetermin:

5 Tage 25.6.—29.6.2019

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

Südengland – Cornwall Reisedauer: Reisetermin:

KATALOG-REISEN 2019

1552519

Spanien

Schneider-Tipp!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf .

Telefon 032 618 11 55

Unser Wochentipp

KONZERTE / MUSICALS 18. Juni 2019 Phil Collins

nur Fahrt Fr. 48.–

04. Juli 2019 Kiss

nur Fahrt Fr. 48.–

10. Juli 2019

nur Fahrt Fr. 48.–

Bon Jovi

19. Juli und 3., 17. August 2019 Landschaftstheater Ballenberg Romeo und Julia auf dem Dorfe Kat. A Fr. 91.– 12.,13.,19., 20. Juli 2019 Basel Tattoo 31. Juli 2019

Open Air Flumserberg

ab Fr. 154.– Fr. 152.–

Weitere Angebote im Reiseprogramm 2019 oder auf unserer Homepage! Anmeldungen verbindlich! Anmeldungen und Auskünfte unter:

www.busreisen-schneider.ch * Tel. 034 445 00 44 * 1552649

1552431

Insel Krk – grüne Insel in der Adria

Reisedauer: Reisetermin:

5 Tage 16.9.—20.9.2019

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

1552521

Badeferien im Sommer

Langendorf 032 618 11 55 Industriestrasse 1

Seefeld für alle – Pfingsten

1552698 1552698

Do., 30. Mai 2019, Abfahrt 09.00 Uhr Auffahrtfahrt Drei-Kantone-Egg/Hulftegg Fr. 79.– Fahrt inkl. feinem Mittagessen und Dessert

www.schneider-reisen.ch

5

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Unser Wochentipp BUNDESGARTENSCHAU 2019

Blühendes Leben in Heilbronn SA – SO, 11.– 12. Mai / 3.– 4. August / 28. – 29. September

Garantiert hin & zurück, ü die Kundengeldabsicherung.

GAST REISEN 3427 Utzenstorf, 032 666 40 80

1552460

Entspannt reisen im Schneider-Car Schneider-C Schneider

Internet: www.gast.ch • E-Mail: info@gast.ch

1552428

Aktuelles

Gegen Geg g ATIS-Plastik kverpackungen p g und TIPP GR L Lebensmittel lverschwendung g nnen i r e s e Le nser Leser ntenu r ü f und onsume rK ng fü schutz u t f i t S

b 500 Flyer a

CHF 20.–

St ch, ddass Biogemüse beim Detaillisten oft o Stört es Sie auch Gegen Plastikverpaastik verpackt ist? In der Schweiz gibt es hierzu seeit inn Plastik ckungen und Lebensmiteinigen Jahren immer mehr innovative Lösungen: Viele telverschwendung Biio-Bauernhöfe bieten saisonale Gemüsekörbe (ohnne Stört es Sie auch, dass Biogemüse beim Detaillisten oft in Plastik verpackt ist? In der Schweiz gibt es hierzu seit einigen Jahren Pllastikverpackungen) an, die entweder abgeholt werdeen immer mehr innovative Lösungen: Viele Bio-Bauernhöfe bieten Gemüsekörbe (ohne Plastikverpackungen) die entwe- In Bern köönnen saisonale oder direkt nach Hause geliefertan,werden. n, der abgeholt werden können oder direkt nach Hause geliefert BaselIn gibt es seit kurzem Aaarau undwerden. »Bern, Aarau und Basel gibt es seitauch kurzem «unverpackt auch «unverpackt»-Läden, die – wie der Name sagt – all ihre Waren Lääden, dieohne – Verpackung wie deranbieten Name sagt – all ihre Waren ohnne (z. B. baselunverpackt.ch). Um die zu reduzieren, bietet das VeerpackungLebensmittelverschwendung anbieten (z.B. baselunverpackt.ch). Um die Startup Uglyfruits (uglyfruits.ch) Körbe mit Gemüse und Leebensmittelverschwendung bietet daas Früchten an, welche wegenzu ihrerreduzieren Grösse oder Form von Grosshändlern nicht abgenomSttartup Uglyfruits (uglyfruits.ch) Körbe mit G müs unnd men werden. Frrüchten an, welche wegen ihrer Grösse oder n Grosshändlern nicht abgenommen .

Perfektt für Vereine!!

Steht ein nächstes Turnier, eine Veranstaltung oder ein Fest an? Dann drucke jetzt deine Flyer zum Sonderpreis ganz einfach online bei colibriprint.ch

colibriprint ch colibriprint.ch persönlich online drucken

1546944

1540683

SolothurnerWoche


«Die Zeiten von Sex, Drugs und Rock’n’Roll sind vorbei» Wenn das Festival St. Peter at Sunset am 3. Juli mit «An Evening with Mark Knopfler and Band» eröffnet wird, bringt der begnadete Künstler eine Entourage von 60 Leuten mit nach Kestenholz SO. Diese wollen rundum umsorgt sein. «Wir sind stets tipptopp vorbereitet. Je nachdem, wie die Gäste ticken, kann es trotzdem hektisch werden», sagt Markus Bürgi. «Etwa, wenn jemand kurz vor dem Auftritt findet, dass der Schmuck zu wenig glänze und Poliermittel her muss.» Illegale Substanzen wie LSD oder Heroin jedoch würden nicht nachgefragt, erzählt der BackstageVerantwortliche weiter. «Die Zeiten von Sex, Drugs und Rock’n’Roll sind vorbei.» St. Peter at Sunset ist bekannt dafür, dass es dem Publikum grossartige Acts in gediegenem Ambiente bietet. Auf der Bühne Weltstars, auf den Rängen kein Gedränge, Getränke in Gläsern, das Essen wird nicht in Plastik angerichtet. Selbstredend, setzen die Veranstalter alles daran, auch den Künstlerinnen, Künstlern und sowie ihrem Gefolge ein wohliges Gefühl zu vermitteln. In der Backstagezone stehen Zelte mit mehreren Räumen, ein jedes ausgestattet mit Sofa, Tisch, Kühlschrank, Schminkecke, Zimmerpflanzen. «Diesen Bereich sehen die Künstlerinnen und Künstler als erstes, es ist die Visitenkarte unseres Festivals», erzählt Markus Bürgi, «darum setzen wir auch hinter der Bühne alles dran, dass es perfekt ist.» Das ist für den Backstage-Verantwortlichen und sein 25-köpfiges Team herausfordernd. Umso mehr, wenn einer wie Mark Knopfler

Markus Bürgi, Backstage-Verantwortlicher, und Roland Suter (rechts), Chef des Festivals St. Peter at Sunset.

mit 60 Leuten anreist, «die von morgens um 8 Uhr bis nach Mitternacht umsorgt sein wollen.» Bandmitglieder, Techniker, Lastwagenfahrerinnen, Tour-, Stage- oder ProductionManager, sogar Kochpersonal bringt der begnadete britische Sänger, Gitarrist und Songwriter am Mittwoch, 3. Juli 2019, nach Kestenholz mit. Bürgi ist seit der ersten Ausgabe des Open Airs dabei, natürlich weiss er längst: «Je besser man vorbereitet ist, desto weniger hektisch wird es an den Veranstaltungstagen.» Aber selbst wenn alles durchgeplant ist: Überraschungen gebe es immer, zumal er mit Menschen zu tun habe. «Wenn Patricia Kaas urplötzlich kurz vor dem Auftritt findet, ihr Schmuck glänze zu wenig, dann müssen wir halt auf die Schnelle ein Poliermittel auftreiben.» Die meisten Stars seien jedoch nicht fordernd oder herablassend im Umgang, erzählt Markus Bürgi. Im Gegenteil: «Xavier Naidoo, der von vielen als äusserst arrogant wahrgenommen wird, ist ein ganz angenehmer Kerl. Grundanständig. Er fragte mich gar, ob er sich einenTee machen könne.» Oder Roger Hodgson, der frühere Supertramp-Frontmann: «Als ich ihm sagte, er trete in einer 1700-Seelen-Gemeinde auf und wir an Kühen vorbei zum Areal gefahren sind, kriegte er sich fast nicht mehr ein – normalerweise tritt er ja an riesigen Open Airs auf, die sich alle sehr gleichen. Das», erinnert sich der Backstage-Verantwortliche, «war ein extrem persönlicher Augenblick.» Tolle Erinnerungen hat auch Festival-Chef Roland Suter. «Ich habe nach dem Konzert mit Chris de Burgh und seiner Frau gegessen und war positiv überrascht von ihm. Er interessierte sich so

Blick in einen Aufenthaltsraum des BackstageBereichs des Open Airs.

sehr für die jahrhundertealte Kapelle neben der Bühne, dass nicht mal ich als Einheimischer alle Fragen beantworten konnte.» Oder Jamie Cullum: Als die Technik ausgestiegen ist, hat er nicht herumgeflucht und wurde wütend, sondern packte seine Band und legte vor der Bühne ein akustisches Set hin. Um das zu beschreiben, braucht Roland Suter nur ein Wort: «Fantastisch!» Aber klar, so facettenreich wie das Programm, so unterschiedlich die Charaktere. Nicht mit allen Stars war die Zusammenarbeit angenehm: «Gianna Nannini fand ich eine richtige Diva.» Weitere Details, sagt Markus Bürgi und verdreht die Augen, erzähle er besser nicht. Die Augen verdreht der Backstage-Verantwortliche auch bei den Wünschen, die man manchen Bands erfüllen müsse. Sie seien auch schon extra für ein Getränk zusammen nach Deutschland gefahren, berichten Suter und Bürgi. «Und dann hat der Künstler die Fläschchen nicht mal angerührt. Immerhin», sagt der Festival-Chef lachend, «hat es uns geschmeckt.» Vielfach seien es die Manager, die extravagante Sachen wie etwa 40 auf 40 Zentimeter grosse, grasgrüne Frotteetücher bestellen würden, führen die beiden aus. Und haben Verständnis dafür. «Sie stehen unter riesigem Druck, alles recht zu machen, ansonsten könnte ihr Mandat bald enden.» Apropos enden: Vorbei ist nach Ansicht der beiden Festival-Macher ebenso die Hochblüte von «Sex, Drugs und Rock’n’Roll.» Illegale Substanzen hätten sie in den 14 Jahren, in denen es das Festival nun gibt, nie auftreiben

AdelTawil steht am Freitag auf der Bühne.

müssen. Er habe schon Rauschmittel in Form von Rauchwolken aufsteigen stehen, aber damit hatte es sich, berichtet Markus Bürgi. Bei Vorgruppen könne es zwar hoch hergehen, da für sie manches neu ist im Business und sie das auskosten würden – feuchtfröhlicher als an der Chilbi im Dorf sei es hinter der Bühne jedoch nicht. «Die meisten unserer Musikerinnen und Musiker können sich das gar nicht mehr leisten. Und sie wollen auch gar keine Eskapaden, denn sie sind Profis, die um die Welt jetten und ein gedrängtes Programm haben. Die Stars haben eigentlich nur ein Ziel: Dem Publikum auf der Bühne eine wahnsinnige Show zu bieten, die es nie wieder vergessen wird.» Folgendes Programm hält das Festival St. Peter at Sunset in Kestenholz dieses Jahr für seine Besucherinnen und Besucher bereit: Mittwoch, 3. Juli 2019, «An Evening with Mark Knopfler and Band»; Donnerstag, 4. Juli 2019, Schlagerabend mit voXXclub, Nik P, Maite Kelly, Howard Carpendale; Freitag, 5. Juli 2019, Adel Tawil, The Gardener & The Tree; Samstag, 6. Juli 2019, Tom Odell, James Morrison; Sonntag, 7. Juli 2019, Veronica Fusaro, Foreigner & the IP Orchestra. Weitere Informationen zum Open-Air: www.sunsetevents. ch. Ticket-Verlosung Gewinnen Sie zwei Eintritte für die Konzerte von AdelTawil undThe Gardener &TheTree am Freitagabend, 5. Juli 2019, am Open-Air-Festival St. Peter at Sunset in Kestenholz SO. Schreiben Sie eine E-Mail mit dem BetreffTicket-Verlosung sowie Ihrem Namen und Ihrer Adresse an info@sunsetevents.ch. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bis 16. Juni 2019 persönlich informiert.

Video zum Thema Stefanie Heinzmann,The Souls und weitere Personen gewähren Einblicke hinter die Bühne (St. Peter at Sunset 2017: BehindThe Festival Backstage): www.sunsetevents.ch 1552484

KESTENHOLZ SO 3. BIS 7. JULI 2019

Howard 4.7. Carpendale Do,

19.00h Maite Kelly / Nik. P.

voXXclub

Fr.

Adel Tawil

5.7. The Gardener & The Tree

20.00h

James Morrison 6.7. Tom Odell Sa,

19.45h

Foreigner & the 7.7. IP Orchestra So,

18.30h Veronica Fusaro

Das Konzert von Mark Knopfler and Band am Mittwoch, 3.7.19 ist ausverkauft

Platin-Partner

Gold-Partner

Ticket-Partner

Neu:

CASH LE SS

www.sunsetevents.ch 1550371


Leute

7

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Spotlights

Die Borer Architektur & Partner AG Langendorf ermutigt zu Spendenaktionen für einen guten Zweck: Durch das Seraphische Liebeswerk Solothurn werden verschiedene soziale Projekte unterstützt. Dank der «BA&P-Oster-Spendenaktion» konnte nun dem Seraphischen Liebeswerk Solothurn ein Scheck im Wert von Fr. 2300.– übergeben werden, welcher an die Kindertagestätte Ziegelmatte in Solothurn weitergegeben wurde. Bassbariton Flurin Caduff trat mit der Compagnia Rossini auf, gehörte zum Ensemble des Theaters Luzern und ist heute freischaffender Opernsänger. Am Freitag, 17. Mai, 20.00 Uhr, singt er in der Solothurn in der ToscaJJesuitenkirche it ki h S l th Produktion den Sagrestano. Informationen: www.boxopera.net.

Am llegendären A dä Öufi Ö fi C Cup nahm h P Prominenz i aus P Politik, litik S Sportt und d Wi Wirtschaft t h ft tteil. il

Öufi Cup für einen guten Zweck

Die elfte Ausgabe der Bike Days in Solothurn wurde von 22’000 Besuchern begeistert aufgenommen. «Dass trotz Wetterkapriolen das Besucherinteresse so hoch und die Stimmung so fröhlich war, unterstreicht den Stellenwert des Schweizer Velofestivals», freut sich OK-Präsident Erwin Flury. In der Velo-Expo mit Ausstellerrekord gab es eine Vielfalt an Produktneuheiten und Trends zu entdecken, was die aktuelle Entwicklungs- und Wachstumsstimmung in der Velobranche reflektiert. Traditionsgemäss duellieren sich zum Auftakt des Festivals beim Öufi Cup mehrere Teams, bestehend aus Persönlichkeiten aus Showbiz, Bike- & Sportszene, Politik und Wirtschaft. Der legendäre Öufi Cup ist eine Co-Produktion der Bike Days, Solothurn Tourismus und Pro Infirmis.

FOTOS: PRISKA DAUWALDER

Das Lunaare Quintett mit Franziska Grütter und Michael Keller an den Violinen, Regina Salzmann an der Viola, Andreas Graf am Violoncello und Evelyne Grandy am Klavier, spielt am Sonntag, 19. Mai, 17.00 Uhr, in der Aula der Kantonsschule Solothurn. Auf dem Programm stehen das Klavierkonzert C-Dur KV 415 von Mozart, sowie das selten aufgeführte Klavierquintett Nr. 1 in ADur Op. 5 von Dvorak. Kollekte.

Auch kleinste Teilnehmer hatten an den Bike Days ihren Spass.

Peter Fedeli, Kommandant Stadtpolizei, Jürgen Hofer, Tourismusdirektor.

Denise Bolle und Dani Fohrler besuchten den Apéro.

Fabian Jordi, Ständerat Roberto Zanetti, Nationalrat Philippe Hadorn, Philipp Heri.

Andreas Gasche, Nathalie Schneitter, Nationalrat Kurt Fluri, Ok-Präsident Erwin Flury.

Domenika Senti, Soziale Dienste, Markus Jeker, Pro Infirmis.

Monika und Benno Krämer, Uniquecom, Zuchwil.

Katrin und Markus Flury, Allianz-Suisse.

Simone Bechtold und Roman Oschwald, Hotel La Couronne, Solothurn.

Eddy Schneitter, Lommiswil, Urs Wolf, Panathlon-Club, Lothar Kind.

Konrad Stuber, Thomas Mühlethaler, Mureille Blaser und Andrea Portner.

Hansjörg Boll, Stadtschreiber, Leandra Adler, Alexander Zimmer, Pro Infirmis.

Daniel Künzli, Susanne Rufer, AEK Energie AG, Bernhard Künzli, BSU.

Anouk N’Guyen und Vanessa Blouei, Zuchwil.

Janis Morgenthaler, Sarah Ziegler und Samuel Hummler, Helferteam.

Nathalie Wittenbach und Franziska Fankhauser mit Rémy, Elia und Noée.

Bianca und Beatrix Müller, Mery Zuhoor, Alex Künzli, Chris van den Broeke.

Aufgefallen

Die Ausstellung Art connects 2.0 Kunstwerke im (Hotel) Euler in Basel ist bis am 29. Mai zu besichtigen. Unter den internationalen Künstlern wurde mit Simon Azar aus Zuchwil auch ein Solothurner eingeladen, seine Kunstwerke zu präsentieren. Simon Azar ist ein Künstler der mit seinen Figuren Emotionen auslösen kann. Beschäftigt man sich mit dem ganzen Werk sieht man, der Künstler aus dem Wasseramt ist vielfältig und interessant. www.hoteleuler.ch.

Wer Wann Wo Silvia Rietz zeigt Leute E-mail: srietz@sunrise.ch service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Mobile: 079 764 47 07

Alle Leute-Bilder mit der Möglichkeit, gratis virtuelle Postkarten zu verschicken, finden Sie auf www.solothurnerwoche.ch.


8

Nr. 20 / 16. Mai 2019

RIEDHOLZ s u a l k i N . t S n e n n u r b eld

&F

Traktoren • Landmaschinen Mofas • Roller • Kleingeräte Tankstelle 24 h inkl. 2-Takt-Säule

1552014

1550313 1550313

hre a J 40

info@danz-bau.ch

Neu-/Umbau Renovationen Keramische Wand- und Bodenbeläge

Der Dorfteil Riedholz ist rings von Wald umgeben und besitzt keinen eigentlichen Dorfkern. Die Quartiere gruppieren sich um das Landwirtschaftsland des Bildungszentrums Wallierhof, welches dem kantonalen Amt für Landwirtschaft unterstellt ist. Die kurze Distanz zum Kantonshauptort Solothurn (ca. 4 km) bringt den Vorteil, dass man in Gemeindepräsidentin Riedholz in grüner,ländlicherUmgebung leben Riedholz kann, ohne auf die vielfältigen Angebote der Jasmine Huber Stadt zu verzichten. Wer in Solothurn arbeitet, kann seinen Arbeitsplatz leicht mit dem Fahrrad erreichen. Niederwil, nördlich von Riedholz gelegen, gehört seit 2011 als Dorfteil zu Riedholz.WährenddaspolitischeLebenunddieAngebotederGemeindeverwaltung für beide Dorfteile funktionieren, ist der Zusammenschluss in den Köpfen noch nicht vollends umgesetzt. Das hat gute Gründe: Geografisch bilden die beiden Ortsteile keine Einheit. Nun baut Riedholz seinen dritten Dorfteil im Attisholz. Das Attisholz-Areal (Nord) hat durch die malerische und naturnahe Lage an der Aare, die industrielle Geschichte mit vielen Zeitzeugen und seine landesweit einmalige Grösse ein hohes Potenzial und überregionale Bedeutung. In den nächsten Jahren und Jahrzehnten entsteht ein lebendiges, eigenständiges und nachhaltiges Zukunftsquartier mit Wohnen, Arbeiten und Freizeitnutzungen.

NEUE WASCHANLAGE ab sofort XL-Anlage mit 2,58 m Durchfahrtbreite, Höhe 2,40 m

Bezahlmöglichkeiten: Bar, Visa, Mastercard, Postcard Waschkarte mit Rabattsystem 1551290

Riedholz baut für die nächste Generation

Buchenstrasse 8 ∙ 4533 Riedholz ∙ autowaschen-gianforte.ch

1552645

Liebe Leserinnen und Leser

Nein, in Feldbrunnen-St. Niklaus wohnt man bei Weitem nicht nur wegen des tiefen Steuerfusses. Das ist nur eine angenehme Nebenerscheinung. Unsere Gemeinde bietet hervorragende Wohnqualität und ein wunderschönes Naherholungsgebiet am östlichen Rand der Stadt Solothurn. Unsere Dorfgemeinschaft ist äusserst lebendig, was den verschiedenen Dorfvereinen Gemeindepräsidentin zu verdanken ist, aber auch unserer Schule, die Feldbrunnen mit verschiedenen Aktivitäten und Anlässen Anita Panzer nicht nur integrativ wirkt, sondern jeweils Jung und Alt ins Schulareal lockt. Die Weihnachts- und Schulabschlussfeiern sind richtiggehend legendär. Auch unsere zwei Restaurants im Dorf bieten Treffpunkt und hochstehende Kulinarik. Das Pintli ist weitherum bekannt und hat Tradition und auch unser wiedereröffnetes Restaurant «Buchser Bar und Chuchi» findet sehr grossen Anklang. Die Leute loben das neue Interieur, das Ambiente, die Bedienung und vor allem auch das gute Essen. Man sieht einheimische und auswärtige Gesichter. Ein weiterer Höhepunkt steht am 15. Juni an. Dann treffen sich alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler ab dem 30. Altersjahr in unserem Dorf zu gemütlichem Beisammensein, Austausch und Schwelgen in alten Zeiten. Ich bin sehr gespannt, bekannte Gesichter zu sehen und unbekannte kennen zu lernen! Mit herzlichen Grüssen, Anita Panzer, Gemeindepräsidentin

Bündtenstrasse 1 4524 Günsberg

Tel. 032 637 11 77 Die besten Freilandeier legen die glücklichen Hennen im Hühnermobil am Längweg 9, 4532 Feldbrunnen, dass von der Familie Flury betrieben wird. Hofladen täglich geöffnet. 1550522

Bedienung und Beratung Tag & Nacht / Sterbevorsorge SVB Mitglied mit eidg. Fachausweis www.zuber-bestattungen.ch 1550475 1550475

1551354


Regional-Info Dreissig Museen des Kantons Solothurn machen am Internationalen Museumstag mit

Home Expo Suhr

Rund ums Haus

Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai, steht die Home Expo in Suhr unter dem Motto «Aus Alt mach Neu». Wer ein altes Haus kauft, um es selbst zu bewohnen, der steht vor der Wahl: Umbau und Sanierung oder lieber gleich Abriss und Neubau. Viele scheuen aufgrund der vermeintlich höheren Kosten vor einem Neubau zurück, dabei wäre dies oftmals die bessere Alternative. Besucher sind von 11.00 bis 18.00 Uhr eingeladen, bei freiem Eintritt ein Glas Sekt zu geniessen und sich zu informieren.

Die Home Expo in Suhr informiert.

FOTO: ZVG

Lebendiges Kulturerbe bestaunen

Solothurner Handelskammer

Am Internationalen Museumstag laden 30 Museen im Kanton Solothurn am Sonntag, 19. Mai, zu einem Besuch ein. Das Motto des Tages lautet «Museen – Zukunft lebendiger Traditionen». Alle Museen sind von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet, freier Eintritt.

Die Pflege des lebendigen Kulturerbes ist mit zunehmender Digitalisierung und Globalisierung zu einem vitalen Anliegen der Gesellschaft geworden. Wir alle sind Teil von lebendigen Traditionen. Folgende Museen der Region bieten am Museumstag ein besonderes Programm: Keramikmuseum Matzendorf, Uhrenmuseum uhrundzeit Welschenrohr, Museum HAARUNDKAMM Mümliswil, Historisches Museum Olten, Kunstmuseum Olten, Paul Gugelmann-Museum Schönenwerd, Heimatmuseum Schloss Alt-Falkenstein Balsthal, Kultur-Historisches Museum und Kunsthaus Grenchen, Künstler Archiv Grenchen, Mazzini-Gedenkstätte Grenchen, Sauriermuseum Bellach, Museum ENTER Solothurn, Kabinett für sentimentale Trivialliteratur Solothurn, Kunstmuseum, Museum Blumenstein, Museum Altes Zeughaus, Naturmuseum und Steinmuseum Solothurn, Schloss Waldegg und das Schlösschen Vorder-Bleichenberg.

Melodienstrauss

Am Donnerstag, 16. Mai, 19.30 Uhr, findet in der Marienkirche Solothurn ein Jubiläumskonzert «15 Jahre Musikalische Andachten» mit einen in der Schweiz wohnhaften Opernstar aus Bulgarien und einem Balalaika-Ensemble aus Russland statt. Bariton Ivan Konsulov und das Trio Sabawa (Ilya Kurtev, Bajan, Irina Kripakova, Domra, Valerij Pysarenko, Bassbalalaika) verwöhnt das Publikum mit bekannten Melodien aus aller Welt. Nach dem Konzert wird im Pfarreiheim ein Apéro serviert. Kollekte.

Generalversammlung

Im Museum Blumenstein Solothurn steht das Thema «Seife, Sex & Schokolade – Vom Umgang mit den Körpersäften» und die Hygiene anno dazumal im Zentrum. FOTO: SILVIA RIETZ

FOTO: ZVG

Hommage an den Queen-Sound

Die Musik von Queen verbindet Generationen. Die Vipers gelten als eine der besten Queen-Coverbands Europas. Giuseppe Maggioni, Sänger der Band, gilt als «Freddy Mercury Italiens». Er gewann 2014 die Italienische Version von The Voice mit dem Queen-Klassiker «Don’t Stop Me

Now». Mit dabei sind zudem Giordano Bruno (Gitarre), Michele Carminati (Bass) und Roberto Previtali (Schlagzeug). Seit 2002 haben sie mehr als 1000 Live-Auftritte in ganz Europa absolviert und versuchen stets, die britische Band bis ins Detail wiederzugeben – von der Performance bis hin

zu den typischen Kleidungsstücken und Frisuren. Die Band spielt Hits, wie «We will Rock you», «A Kind of Magic», «The Show must go on» und viele andere populäre Queen-Songs. Zu geniessen live am Freitag, 17. Mai, 20.00 Uhr, im Kofmehl in Solothurn.

Sänger Giuseppe Maggione gilt als Freddie Mercury von Italien.

FOTO: ZVG

Konzert und CD-Taufe im Museum Blumenstein in Solothurn

Solothurner Kammerorchester

Wiener Klassik

Der bekannte Solothurner Pianist Adalbert Roetschi ist der Solist im Konzert vom Freitag, 24. Mai, 20.00 Uhr, des Solothurner Kammerorchesters im Konzertsaal Solothurn. Das Programm unter der Leitung von Urs Joseph Flury ist geprägt von Werken der Wiener Klassik und Romantik: Die grossartige letzte Sinfonie von Joseph Haydn («Mit dem Dudelsack»), das «Andante e Rondo concertante» für Klavier und Orchester von Franz Schubert. Nach einem Intermezzo mit zwei Kompositionen von Tadeusz Kościuszko, spielt Adalbert Roetschi den Solopart im Klavierkonzert D-Dur KV 537, einem der zwei sogenannten Krönungskonzerte von Mozart.

Jubiläum mit Kammermusik-CD Zum Jubiläum «Zwanzig Jahre Musik im Blumenstein» produzierte das international reputierte Smetana Trio eine CD mit Kammermusik: Ludwig van Beethoven, Trio B Dur Op. 11 (Gassenhauer-Trio), Michail Glinka, Trio in d-moll (Trio pathétique) und von Max Bruch, Acht Stücke Op. 83 für Klarinette, Violoncello und Klavier. Der Cellist Jan Páleníček und die Pianistin Jitka Čechová aus Prag spielen zusammen mit dem in der Schweiz ansässigen Klarinettisten Wenzel Grund. Die CDTaufe findet am Sonntag, 26. Mai, 10.30 Uhr, im Museum Blumenstein in Solothurn statt. Nach dem Konzert wird ein Apéro serviert.

***

Das Jubiläum der Stadt Solothurn naht

Organisatoren gesucht

«Stadt Solothurn – 2000 Jahre legendär», unter diesem Motto werden 2020 verschiedene Aktiviäten, Feste, Ausstellungen usw. stattfinden. In diesem Rahmen sind auch Quartierfeste geplant, die jedoch nicht zentral organisiert werden können. Da es in den Quartieren oft Vereine oder Privatpersonen gibt, die regelmässig solche Feste organisieren, möchte das Organisationskomitee diese Ressourcen nutzen. Es bittet daher alle Vereine oder Privatpersonen, die 2020 ein Quartierfest organisieren möchten, sich bis Ende Juni 2019 bei Peter Kambli, peter.kambli@sunrise. ch, zu melden. Als Kontaktperson ist er für die Koordination dieser Feste zuständig. Er wird mit den interessierten Organisationen abklären, wie die Stadt diese Feste unterstützen kann. Neben einer finanziellen Unterstützung können je nach Termin auch Festbankgarnituren zur Verfügung gestellt werden. Weiter sind auch historische Vorträge zum Quartier oder Quartierrundgänge während des Festes möglich. Wenn Personen für die Durchführung gefunden werden, sollen mindestens fünf Quartierfeste stattfinden und zwar je eines südlich der Aare (Schöngrün/Glacismatt/Vorstadt/Schänzli), in der Weststadt (Brühl, Obach, Segetz), südlich der Basel-strasse (Steinbruck/Schützenmatt), im Norden (Fegetz/Steingruben/Hubelmatt) und im Nordwesten (Wild-bach bis Ziegelmatte). Bei Interesse können auch zusätzliche Feste stattfinden, allerdings sollte es sich nicht um Strassenfeste in sehr beschränktem Umfang handeln. ***

Literatur-Werkschau

Am Wochenende nach Auffahrt wird Solothurn zur Literaturhauptstadt der Schweiz. Die Solothurner Literaturtage bilden die Werkschau der zeitgenössischen Schweizer Literatur aller Landessprachen und findet vom 30. Mai bis 2. Juni statt.

PRÄSENT AUF DER SEITE REGIONAL-INFO

Es gibt 10 CDs mit dem Smetana Trio zu gewinnen. Senden Sie eine SMS mit dem Keyword SOWO T CD an die Nummer 959 (Fr. 1.–/SMS). Absender nicht vergessen. Einsendeschluss ist Montag, 20. Mai, 12.00 Uhr. FOTO: ZVG

Präsident Hansjörg Stöckli begrüsste im Stadttheater Olten über 220 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Bildung und Verwaltung zur 145. Generalversammlung der Solothurner Han-delskammer. Als Gastredner referierte Publizist Beat Kappeler zum Thema «Sozial, sozialer, am unsozialisten». Präsident Hansjörg Stöckli freute sich über die gute Wirtschaftslage im Kanton Solothurn. Die starke Auslandnachfrage und der intakte Binnenmarkt schlugen sich auch den Arbeitsmarkt nieder. So liege die Arbeitslosenquote mit 1.9 Prozent zurzeit so tief wie seit über 17 Jahren nicht mehr. Die gute Stimmung könne sich jedoch schon bald trüben. Das stockende Wachstum in Europa, die Gefahr eines ungeordneten Brexits und vor allem der Handelskrieg zwischen den USA und China, verbunden mit der Gefahr von zusätzlichen Zöllen und Handelshemmnissen würden zu Planungsunsicherheiten und als Folge davon zu abnehmender Investitionstätigkeit führen. Benjamin Reinmann (Mathys AG Bettlach, Bettlach) und Thomas Vogt (Vogt AG Verbindungstechnik, Lostorf) wurden neu in den 36-köpfigen Vorstand der Solothurner Handelskammer gewählt. Demissioniert haben Marianne Meister (Präsidentin Kantonal-Solothurnischer Gewerbeverband KGV), Urs Flück (Mathys AG Bettlach, Bettlach) und Matthias Oswald (Galderma Spirig AG, Egerkingen).

Solothurner Literaturtage

ZU GEWINNEN

Dirigent Urs Joseph Flury.

9

Auf einen Blick

Vispers, die Queen Tribute Band, tritt im Kofmehl Solothurn auf

Marienkirche Solothurn

Ivan Konsulov und das Trio Sabawa.

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Wenzel Grund, Jitka Cechová und Jan Pálenícek stellen ihre neue CD vor.

FOTO: ZVG

Möchten Sie auf der Seite Regional-Info präsent sein? Mailen Sie Texte und Bilder Ihrer Veranstaltungen an untenstehende Adresse. Solothurner Woche Silvia Rietz, Wengistrasse 11 4502 Solothurn E-Mail: srietz@sunrise.ch Mobile 079 764 47 07


10

Nr. 20 / 16. Mai 2019

GOLD-LOTTO Samstag, 18. Mai 2019

ab 16.00 Uhr 8 Durchgänge unbeschränkte Karten für nur Fr. 50.– ab 19.00 Uhr Hauptlotto

Parktheater, Grenchen

Woche für Woche präsentieren wir Ihnen die aktuellen Lottomatches.

Lindenstrasse 41

Marti’s Gold Lotto Sonntag 19.Mai 14:00 Schon auf einer Reihe Gold im Wert von 100.-Fr, sowie auf der ganzen Karte

Schalten Sie Ihr Lottoinserat in der grössten Wochenzeitung der Region

! 20 gr Gold / 10 gr Gold / 7 gr Gold " ! 20er Vreneli / 5 gr Gold / 4 gr Gold " Freundlich lädt ein, der Kulturunterstützungsverein Reservierung: auch per SMS, ab Samstagmorgen unter 079 748 11 36. Wir freuen uns, Sie begrüssen zu dürfen. Kurzfristige Änderungen vorbehalten 1552461

Sonntag, 19. Mai 2019, ab 14.00 Uhr im Personalrestaurant Scintilla Widistrasse 5 · 4528 Zuchwil SO

Gold im Wert von 20 x Fr. 1000.16 x Fr. 300.-

n Vereine erhalte t at ab R % bei uns 25

Sandra Huggenberger berät Sie gerne!

Kartenpreise pro Person 10 Karten Fr. 125.jede weitere Fr. 10.–

Es laden ein

Jackpot-Karte Fr. 20.– (wird 9 x Fr. 100.– ausgespielt)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: 079 446 91 91

Charly-Karte Fr. 20.– (ganze Karte Fr. 500.–)

der Verein, am Mikrofon Charly Koller

1551983

Telefon: 032 626 38 33

1545552

E-Mail: sandra.huggenberger@ solothurnerwoche.ch

Willkommen i kommen in n 1552139

Qualität und Präzision seit 1970

– vom Prototyp bis zur Serie – Baugruppenmontage

Hauptstrasse 14 4565 Recherswil 032 675 33 11 www.ingold-pm.ch

IT-Dienstleistungen und -Support Hard- und Software Netzwerk- und WLAN- Infrastruktur Kurse

Recherswil

Die Gemeinde Recherswil …

Volg Recherswil

… hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Im Dorfzentrum wurde in zwei Etappen eine moderne Überbauung mit Mietwohnungen und Gewerberaum realisiert. Ebenso entstand ein Begegnungsplatz für alle Altersgruppen. Mit Spielplatz, Bücherschrank, Free WiFi und vielen Sitzgelegenheiten.

mit Postagentur Wir freuen uns, Sie in unserem Volg in Recherswil begrüssen zu dürfen.

Der nahe gelegene Autobahnanschluss und das attraktive ÖV-Angebot mit dem 15 Minuten-Takt haben in der ganzen Gemeinde zu reger Bautätigkeit geführt. Dadurch stieg die Bevölkerung auf über 2000 Personen. Die Schule, die vor einigen Jahren auf sanften Druck des Kantons mit Obergerlafingen zusammengelegt wurde (sinkende Schülerzahlen), hat heute zu wenig Schulraum. Die Poststelle wurde zwar geschlossen, aber dank dem ermöglichten Umzug an die Hauptstrasse konnte der VOLG-Laden im Dorf gehalten und zur Postagentur ausgebaut werden. Im VOLG, im Igu-Beck und im Hofladen Schwaller kann alles für den täglichen Bedarf eingekauft werden und viele interessante Firmen bieten hochwertige Arbeitsplätze an. Allen voran die grösste Arbeitgeberin der Gemeinde, die Feumotech AG die in diesem Jahr ihr 30 jähriges Bestehen feiern kann. Noch dieses Jahr soll mit dem Bau eines neuen Pflegeheimes begonnen werden. Dieses wird nach seiner Fertigstellung 48 Pflege- und ebenso viele Arbeitsplätze sowie ein Restaurant anbieten. Kultur, Sport und Begegnung kommen in Recherswil auch nicht zu kurz. Zahlreiche Vereine bieten eine Plattform dafür an: Vom Turnen über Hornussen zu Singen und Musizieren. Aber auch beim Gemeindeduell schweiz.bewegt macht Recherswil mit und bietet jedes Jahr neue Attraktionen. Dieses Jahr war es «der grösste Flohmarkt der Schweiz». Über hundert Stände in den beiden Turnhallen und verteilt auf das ganze Gemeindegebiet boten während einem ganzen Tag ihre Waren an und zogen mehrere hundert Besucher/innen von nah und fern an. Eine Wiederholung im 2020 ist bereits in Planung (www.recherswilbewegt.ch). Im August organisiert die Kulturkommission auf dem Begegnungsplatz erstmals eine Jazz-Matinée und im November den bereits traditionellen Herbst-Märit. Hardy Jäggi, Gemeindepräsident

Öffnungszeiten Mo – Fr 06:00 – 18:30 Sa 06:00 – 18:00 Ihr Volg-Team Recherswil

Volg Recherswil Hauptstrasse 121 | 4565 Recherswil Tel. 032 675 64 53

1552490

Recherswil ist eine attraktive und lebendige Gemeinde. So steht es auch im Recherswiler Lied aus den 1940er Jahren: «Ig weiss es härzigs Dörfli am Rand vom Wasseramt …» www.recherswil.ch

le GARAGE

PERCOLORA AG Adresse E-Mail

Wegweisend in Qualität und Service

+41 79 481 73 46 Steinacker 15 CH-4565 Recherswil welcome@percolora.ch www.percolora.ch

Qualität hat einen Namen

Roland Kronenberg

1552039

Hauptstrasse 43, 4565 Recherswil Tel. 032 675 63 78 Reparaturen und Service aller Marken 1552041

Hilfe in schweren Stunden • Mitglied des Schweiz. Verbandes der Bestattungsdienste unter Einhaltung dessen Ehrenkodexes • jahrzehntelange Erfahrung • vernünftige Preise

Tel. 032 682 41 82 oder 032 672 38 70 www.bestattungsdienst-binggeli.ch Bedienung und Beratung Tag und Nacht

1552040

RECHERSWIL 2019

1552232

FÜR DICH …

ONAL, PERSÖNLICH REGIONAL, UND KOMPETENT! MODERNER FITNESSPARK, VIELSEITIGES KURSPROGRAMM, MASSAGE, ERNÄHRUNGSBERATUNG SHOP, SQUASH, SOLARIEN, TEXTILSTICKEREI/-DRUCK GRATIS BETREUUNG UND GRATIS PARKPLÄTZE. Du findest uns in Solothurn, T 032 623 70 55 und in Recherswil T 032 675 42 41, www.athena-fitnesspark.ch Besuche uns auf Facebook

10E% ABOS.

AUF ALL

INSCHREIBE 50 % AUF E SS. GEBÜHR PA , s Gutschein Inserat gilt al r Kasse de bitte an abgeben.

Krankenkassen unterstützen dein Fitnesstraining!

1541292


NEUROZENTRUM OBERAARGAU Neurologie Neurochirurgie Neuropädiatrie Zentrum für Multiple Sklerose Zentrum für Parkinsonerkrankungen

EINLADUNG Öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema Multiple Sklerose Sehr geehrte Damen und Herren Zunehmend werden mehr Therapien zur Behandlung des Verlaufs der Multiplen Sklerose wie auch der Symptome verfügbar. Damit stellen sich neue Herausforderungen und Fragen. In unserem Zentrum für Multiple Sklerose Oberaargau sind wir für die Betroffenen in jedem Stadium der Erkrankung für Abklärung, Information, Therapie und Begleitung da. Gezielte Abläufe in Bezug auf die Diagnostik, auf standardisierte Betreuung bei der Immunmodulation, die Vernetzung mit externen Zentren und die Therapie der Begleitsymptome gehören zu unserem Konzept. Es ist uns ein Anliegen, an dieser Informationsveranstaltung Betroffene, aber auch deren Angehörige und die Bevölkerung über die Erkrankung der Multiplen Sklerose zu informieren. Sie werden die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und im Plenum zu diskutieren. Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Professor Dr. med. Andrew Chan, Chefarzt Neurologische Klinik Inselspital Bern und Herrn Dr. med. Serafin Beer, stellvertretender Chefarzt Rehabilitationsklinik Valens zwei ausgewiesene Experten für diesen Anlass gewinnen konnten. Besonders freuen wir uns über die Anwesenheit des Stadtpräsidenten der Stadt Langenthal, Reto Müller. Im Nachgang der Vorträge sind Sie und Ihre Angehörigen herzlich eingeladen zu einem Apéro très riche. Abgerundet wird der Anlass durch den Jodlerklub Aaregruess Bannwil. Ausdrücklich möchten wir auch die Angehörigen und andere interessierte Personen der MS-Betroffenen einladen, denn diese tragen die Erkrankung mit, und wir möchten auch sie informieren. Dr. med. Andreas Baumann, Facharzt für Neurologie FMH

PROGRAMM

Ort rt: t

Parkhotel Weststrasse 90, 4900 Langenthal

Datum | Zeit:

22. Mai 2019 | 17:30 - 22:00 Uhr

17:30

Saalöffnung

18:00 - 18:10

Begrüssung und Einführung Dr. med. Andreas Baumann, Facharzt für Neurologie FMH, Leiter Neurozentrum Oberaargau Grusswort der Stadt Langenthal Reto Müller, Stadtpräsident

18:10 - 18:20

Multiple Sklerose, Zahlen und Fakten Dr. med. Adrian Häne, Facharzt für Neurologie FMH, Neurozentrum Oberaargau

18:20 - 18:40

Multiple Sklerose - neue Therapiemöglichkeiten Prof. Dr. med. Andrew Chan, Chefarzt und Stv. Klinikdirektor Neurologische Klinik Inselspital Bern Musikalische Einlage Jodlerklub Aaregruess Bannwil

18:50 - 19:10

Trainingsmöglichkeiten und Rehabilitation bei Multipler Sklerose Dr. med. Serafin Beer, Stv. Chefarzt Klinik für Neurologie und Rehabilitation, Rehazentrum Valens

19:10 - 19:30

Diskussion und Fragen: alle Referenten

Ab 19:30

Apéro riche

Dr. med. Adrian Häne, Facharzt für Neurologie FMH

St. Urbanstrasse 22 4900 Langenthal Tel: +41 62 919 41 41 Fax: +41 62 919 41 42 ww ww wn.n nreu oz ulm-o m oebe bSklerose alear aa arrg gsau aeu.ch Zentrum ntreu euur umro ofür oz züen ernt urm-o m arar akrg gaau @ hgin n. Zentrum für Multiple Parkinsonerkrankungen Z ew. tne uur mro fze üen r nt Mtrru uum tiplob Serkra oga Z ne fze Ptrru aum ki ob sbe oer nra eaa rga nu@ k@h unhi e.c nch 1550389


12

Ticket-Aktionen

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Ticket-Aktion

BARRACUDA

Nur für unsere Leserinnen und Leser: Reduzierte Tickets für am Samstag, 1. Juni 2019, in der Papierfabrik Biberist.

P9 Papierfabrik Biberist

Gültig solange Vorrat. Die Tickets können ausschliesslich gegen Barzahlung am Empfang der Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn, bezogen werden.

Barracuda, Samstag, 1. Juni 2019 Ticket

Fr. 10.– statt Fr. 20.–

Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn Öffnungszeiten: Montag–Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 17.00 Uhr Freitag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 16.00 Uhr 1548016

SCHLAGERABEND

Ticket-Aktion

Nur für unsere Leserinnen und Leser: Reduzierte Tickets inkl. 3-Gänge-Menü für den Schlagerabend vom Samstag, 25. Mai 2019, im Luxory Saal, Grenchen.

im Luxory Saal in Grenchen

Gültig solange Vorrat. Die Tickets können ausschliesslich gegen Barzahlung am Empfang der Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn, bezogen werden.

Schlagerabend, Samstag, 25. Mai 2019 Sitzplatz Kategorie 2 inkl. 3-Gänge-Menü

Monika Martin

Mario und Christoph

ww www ww.boxopera.net w

Giacomo Puccini

Tosca

Orchester: Camerata Schweiz Leitung: Massimo Morelli Regie: Ulrich Peters Chöre: Fiesch und Fieschertal, Stephan Leuk-Stadt Buchsgauer Chor Ev. & Kath. Kirchenchor Küsnacht ZH Solisten: Hernandez, Bernhard, Galeazzi, D‘Urso, Caduff, Planelles, Aksenov, Azevedo, Bjordal Kollegiumskirche Brig-Glis 15. Mai 2019, 20.00 Uhr Jesuitenkirche Solothurn 17.Mai 2019, 20.00 Uhr Reformierte Kirche Enge 18. Mai 2019, 19.00 Uhr 1. Kategorie CHF 68.2. Kategorie CHF 58.Studenten, Schüler, Lehrlinge CHF 20.Ticketverkauf unter www.boxopera.net

Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn Öffnungszeiten: Montag–Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 17.00 Uhr Freitag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 16.00 Uhr

G. G. Anderson

GIACOMO PUCCINI TOSCA

Fr. 59.– statt Fr. 89.90

1548016

Jesuitenkirche Solothurn

Ticket-Aktion

Nur für unsere Leserinnen und Leser: Reduzierte Tickets für Giacomo Puccini «Tosca» vom Freitag, 17. Mai 2019, in der Jesuitenkirche in Solothurn. Gültig solange Vorrat. Die Tickets können ausschliesslich gegen Barzahlung am Empfang der Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn, bezogen werden.

Giacomo Puccini «Tosca», Freitag, 17. Mai 2019 Kategorie 2 Fr.

45.20 statt Fr. 59.60

Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn Öffnungszeiten: Montag–Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 17.00 Uhr Freitag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 16.00 Uhr

Einmalige Ticket-Aktion für unsere Leser/innen

SolothurnerWoche Mit der Solothurner Woche ans St. Peter at Sunset

Sparen Sie! Erleben Sie einen Konzertabend der Extraklasse und profitieren Sie exklusiv bei der Solothurner Woche von einer limitierten Anzahl Tickets zum Spezialpreis. Gültig solange Vorrat. Die Tickets können ausschliesslich gegen Barzahlung am Empfang der Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn, bezogen werden.

Schlagerabend Donnerstag, 4. Juli 2019 Kategorie 1, Sitzplätze Fr. 88.70 statt Fr. 110.90

Adel Tawil / The Gardener & the Tree Freitag, 5. Juli 2019 Kategorie 1, Sitzplätze Fr. 113.50 statt Fr. 141.90

James Morrison / Tom Odell Samstag, 6. Juli 2019 Kategorie 1, Sitzplätze Fr. 121.50 statt Fr. 151.90

Foreigner and Orchestra Sonntag, 7. Juli 2019 Kategorie 1, Sitzplätze Fr. 109.50 statt Fr. 136.90 Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4500 Solothurn, Tel. 032 622 89 80

Solothurner Woche | Ein Produkt der ZT Medien AG

8.00–12.00 Uhr 8.00–12.00 Uhr

13.30–17.00 Uhr 13.30–16.00 Uhr

1550245

Öffnungszeiten: Montag–Donnerstag Freitag


Leute

Kopf der Woche Aïna Joy Probst

Ihre grosse Leidenschaft gehört der Bühne Vom 15. Juni bis 13. Juli zeigen die Freilichtspiele Grenchen das von Iris Minder bearbeitete Stück «Romeo und Julia» nach Motiven von William Shakespeare und Gottfried Keller. Als Julia/Vreni glänzt Aïna Joy Probst, total erfüllt vom Feu sacré für die Bühne. Hätte Gottfried Keller seine Novelle «Romeo und Julia auf dem Dorfe» heuten geschrieben, er hätte in Aïna Probst, so steht ihr Name auf der Besetzungsliste, ein ideales Vorbild gefunden: Vielseitig interessiert, zielstrebig, intelligent, auf dem Lande in Schnottwil aufgewachsen und von natürlicher Schönheit, die ohne Kosmetika auskommt. In einer seiner herrlichsten Novellen geht ein Liebespaar freiwillig in den Tod, weil die äusseren Umstände aussichtslos für eine Ehe sind: Verfeindete Väter, Elend und Armut. Der Schweizer Dichter hielt dafür Einkehr bei Shakespeares unsterblichem Drama «Romeo und Julia», die Solothurner Autorin und Regisseurin Iris Minder ihrerseits adaptierte Kellers Liebesgeschichte von Vreni und Sali aus dem Zyklus «Die Leute von Seldwyla» in die heutige Zeit und in die Region Grenchen-Solothurn. Iris Minder ist auch die Entdeckerin von Aïna Probsts Bühnentalent. «Mit 12 Jahren machte ich beim Kindertheater Lommiswil mit und von da an war ich mit dem Bühnenvirus infiziert», erzählt die Mittelschülerin, die in eineinhalb Jahren die Matura ablegen wird. Die junge Mimin war schon öfters beim Freilichtspiel in Grenchen dabei: 2017 in «Wiiberheer» als Frieda und 2015 im Kindertheater Blitz in Grenchen unter der Regie von Susanne Zimmermann als «rote Zora». Was den aktuellen Einsatz von früheren unterscheidet ist, dass diesmal auch ihre jüngere Schwester Yaël und ihr Vater Lorenz Probst mitspielen. «Mein Vater ist eigentlich durch mich zum Schauspielern gekommen. Nach der Erfahrung im Kindertheater Blitz bestürmte ich meine Eltern, beim Theaterverein Lyss (teatrolyssimo) nachzufragen, ob es in der aktuellen Produktion eine Kinderdarstellerin brauche», erinnert sie sich. Lachend fügt sie an: «Für

Aïna Probst mag die Natur im Bucheggberg und geht gerne spazieren.

13

Nr. 20 / 16. Mai 2019

mich gab es zwar keine Aufgabe, dafür wurde mein Vater engagiert. Es fehlte nämlich ein Darsteller seiner Altersgruppe.» Heute sind Vater und Tochter gemeinsam Mitglieder des teatrolyssimo und Alïna brillierte 2017 als Lilly im Stück «Jacky Pott». Dass sie dereinst die Julia, die Traumrolle aller Jungschauspielerinnen, verkörpern würde, weiss sie schon seit zwei Jahren. «Iris Minder hat mich schon so früh angefragt. Aber ich durfte mit niemanden darüber sprechen. Das ist mir schwergefallen, weil ich mich so unendlich über diese Chance freute. Aber ich habe geschwiegen und nicht einmal meinen Eltern etwas davon gesagt.» Mit Vater und Schwester «Am Anfang habe ich mich schon auf dem berühmten Balkon gesehen. Bis ich realisierte, dass ich nicht die Julia aus Verona, sondern das Vrei aus Seldwyla spielen werde», schmunzelt sie. Bis Szene 8 wird das Liebespaar von Kindern verkörpert (Melissa Sallaz und Tobias Staufer) danach spielen Aïna Probst und ihr Bühnenpartner Matthias Salzmann. «Er ist ein Profi und ich kann viel von ihm lernen», schwärmt sie. Ein Vorbild ist ihr auch der Vater geworden. Sie sind schon in die Charaktere von Grossvater und Enkelin geschlüpft. Nun verkörpert Lorenz Probst den schwarzen Geiger, der gegen die junge Liebe intrigiert. «Es ist toll mit ihm in einem Projekt zu wirken und ich bewundere ihn sehr. Die gemeinsame Leidenschaft für die Bühne hat unsere Vater-Tochter-Beziehung vertieft», sinniert Aïna Probst. Sie fühlt sich im Team gut aufgehoben und schätzt das gemeinsame Erarbeiten des Stücks. Neben der Passion Bühne lernt die gerade Achtzehn gewordene Bucheggbergerin Autofahren, ist im Turnverein Schnottwil engagiert, tanzt gerne und liebt das Reiten. «Ich empfinde es als Privileg, dass ich hier in einem schönen Dorf in der Natur leben darf. Dafür nehme ich gerne einen etwas längeren Schulweg in Kauf. Ich bin mit den Kindern im Quartier aufgewachsen, darf Reitstunden nehmen und Theaterspielen. Ich bin ein Glückspilz», meint sie. Anders als Vreni im Stück wartet Aïna im realen Alltag noch auf den Traumprinzen. Die Liebe gilt noch ungeteilt der Bühne. Silvia Rietz

Die junge Schauspielerin macht überall eine gute Figur, bringt sich voll ein.

Die ganz persönliche Frage Wie machen Sie sich den Charakter einer neuen Rolle zu eigen? Ich lese das Textbuch und stelle mir grundsätzliche Fragen zu dieser Person: Was hat sie erlebt, was motiviert sie, welche Sorgen plagen sie, was sind die Beweggründe für ihre Handlungen. Mit meinen Vorstellungen und Ideen versuche ich, meine Rolle darzustellen. Wie bringen Sie Schule und Proben/Vorstellungen unter einen Hut? Diese Frage trifft wirklich voll ins Schwarze. Fallen Prüfungen oder Tests mit einer intensiven Probe- oder Aufführungszeit zusammen, wird es echt eng. Vermutlich bin ich dann in diesen Situationen daheim nicht mehr ganz so geniessbar wie sonst. Was fasziniert Sie an der Bühne? Sich voll und ganz in eine andere Person hineinzuversetzen, einmal nicht sich selbst sein und eine ganz andere Facette von einem selbst kennenlernen. Neue Situationen, in neuen Welten zu erleben das ist für mich äusserst faszinierend. Bei den Aufführungen den Adrenalinkick zu Beginn spüren und am Schluss den Applaus als Anerkennung entgegennehmen zu dürfen ist toll. Zudem bildet sich im Ensemble jeweils ein toller Teamgeist, man hilft sich und trägt zusammen zu einem Ganzen bei. Diese Gemeinschaft zu erleben, bedeutet mir sehr viel. Ihr liebstes Reiseziel? Da meine Eltern ein Reisebüro betreiben, konnte ich bereits als kleines Kind viele Ecken der Welt entdecken. Letzten Herbst reisten wir auf die Seychellen. Die Tage mit Familie und Freunden bleiben unvergesslich. Wie beschreiben Sie Ihren Stil? Ich trage nach Lust und Laune was mir gefällt.

Who is (s)he? Vorname/Name: Aïna Joy Probst Geburtsdatum: 6. April 2001 Wohnort: Schnottwil Beruf/Funktion: Schülerin; 2.FMS an der Kanti Solothurn

entweder – oder

Kaffee oder Espresso? Kaffee mit viel Milch. Kino oder Theater? Was für eine Frage – natürlich Theater. Tanzen oder Liegestuhl? Beides zu seiner Zeit. Berge oder Meer? Berge im Winter zum Skifahren, ansonsten gehe ich sehr gerne ans Meer. Party oder Fernsehabend? Kann auch ein Fernsehabend zur Party werden? Das wäre die Lösung! Pop oder Rock? Pop. Früh- oder Spätaufsteher Eigentlich Spätaufsteherin, jedoch klingelt mein Wecker an einem gewöhnlichen Schultag häufig bereits um 5.45 Uhr - vom Buechibärg nach Solothurn ist der Weg doch einigermassen lange.

1540503

SOL AG Wydenstrasse 12 2540 Grenchen

Tel. 032 644 30 80

info@solag.ch www.solag.ch

Gartenplanung | Naturstein- u. Betonprodukte | Keramikplatten | Festkies

Kollektionen und Schaugärten - Erlebniswelt auf 2000 m2

Für Sie vor Ort. Ihr Spezialist

Witmattstrasse 16 2540 Grenchen Tel. 032 654 24 24 www.gruetter-schwarz.ch 1547486


14

Nr. 20 / 16. Mai 2019

FIT & SCHÖN

GESUND 1537847

Jegenstorf

Kopfschmerzund Migränetherapie Leben ohne Kopfschmerzen! Die Kopfschmerz- und Migränetherapie erzeugt sofort eine wohltuende Entspannung. Sie ist eine leicht zu erlernende Massage mit zusätzlichen Selbsthilfeübungen. Diese manuelle Therapie beruht auf den Grundlagen der Akupunkturlehre. Über die Reizung von Akupunk-

Samstag, 22. Juni 2019 jeweils von 09.00 - 17.00 Uhr

turpunkten und der Energieverteilung über die Meridiane im Nacken-, Kopf- und Brustbereich erreichen die Kopfschmerz- und Migränepatienten meist sofort eine spürbare Linderung.

PREIS CHF

260.–

Voraussetzungen keine

Die Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie

031 859 77 67 www.bodyfeetjegenstorf.com

Pollenallergiee mit Hypno Hypnose therapieren

In der Schweiz leidet jeder Fünfte an Heuschnupfen, und es werden immer mehr. Seit 100 Jahren wird zu Allergien geforscht – der grosse Durchbruch blieb jedoch bislang aus. Und so bleiben Entstehung und nachhaltige Behandlung des Heuschnupfens weiterhin weitgehend ein Rätsel. Für Pollen-Allergiker hat der frühjährliche Pollenflug bekannte und unliebsame Folgen. Gemäss Schulmedizin ist eine Allergie eine Fehlregulation und überschiessende Abwehrreaktion des Immunsystems. Medikamente können auf das Immunsystems nur Symptomwirkung haben und dürften weder langfristig noch nachhaltig einen Erfolg erzielen. Die meist auf Anti-Histamin beruhenden Medikamente, deren lindernde Wirkung oft weit hinter den Erwartungen zurückbleiben. Für viele medikamentöse Desensibilisierungs-techniken fehlen leider die fundierten Studien. Die Wirkung solcher Medikamente ist oft einem normalen Placebos gleich zu setzen. Es stellt sich nun die Frage: Wodurch ist die Fehlregulation entstanden? Warum ist die Abwehrreaktion des Immunsystems entgleist?

1537787

In der Forschung der Psychoneuroimmunologie beschäftigt man sich mit den Folgen der wechselseitigen Beeinflussung von Körper und Seele auf die Gesundheit. Das Immunsystem reagiert auf Signale des Nervensystems und kann dieses beeinflussen. Es ist nachgewiesen, dass bei psychischer und körperlicher Stress die Immunabwehr negativ beeinflusst wird und die Häufigkeiten für Infektionen steigen. Nicht nur die beruflichen oder privaten Belastungen, sondern auch Ängsten und nicht verarbeitete Traumatas können das Immunsystem negativ beeinflussen. Solche Einflüsse und Belastungen können mittels Hypnose therapiert werden. In vielen Fällen zeigt es ich, dass schon alleine durch das Praktizieren von Selbsthypnose, Symptome von Pollenallergien massgeblich und nebenwirkungsfrei gelindert werden können. Nach lediglich 2 Therapiesitzungen werden die Klienten in der Lage sein die Selbsthypnose wirkungsvoll einsetzen zu können. Quelle: www.hypnosetherapie-meier.ch, ab 1.5.2019 neu in Solothurn, Westbahnhofstrasse 1

ng Neueröffnu

Wellness für Körper, Geist und Seele

Die Hypnosetherapie geht den Ursachen auf den Grund, z. B. bei:

Burnout · Lernschwäche · Gewichts­ reduktion · Allergien · Schlafstörungen · Raucherentwöhnung · Ängste und Phobien · Schmerzmanagement · ADHS/ADS

Bereiten Sie sich Fit für den Sommer jetzt mit AROSHA auf die Bikinifigur vor

Freuen Sie sich auf ein Leben ohne Beschwerden und Einschränkungen.

René Meier

AROSHA professionelle, schlankmachende Körperwickel für die Gewichtsreduk­ tion. Durch die hochwirksamen Wirkstoffe der Bandagen können Problemzonen massiv verbessert werden.

Dipl. OMNI Hypnosetherapeut

Finden Sie Ihre Balance

ich helfe Ihnen dabei.

1549788

Sofortige und sichtbare Umfangreduktion bereits nach der ersten Behandlung! Effektive Lösung bei Cellulite, Fettansammlungen, Wassereinlagerungen und erschlaffter Haut

Nehmen Sie sich eine Auszeit, um neue Kräfte zu tanken mit meinen Wellnessmassagen

Sabrina Burri

079 294 01 53 sabrina.burri@bluewin.ch www.hairandmakeupartist-sabrina brina.c ch

SAMINA Solothurn | Max Lerch Friedhofplatz 1 | Tel. 032 621 07 40

Bild: Tomas Wüthrich

1551360

Grafenfelsweg 7 4500 Solothurn

1538412 1538412

Lösen Sie Ihre Nackenverspannungen mit einem SAMINA Kissen.

1548795

Sandra Buchser 078 612 68 81 sa.buchser@gmx.ch Lagerhausstrasse 1 (bei der physiotherapie praxis yellow) 4500 Solothurn

www.duft-dampf.ch

Fr. 20.– Rabatt mit diesem Flyer. Ein Gutschein pro Person

• AROSHA Körperwickel • Honig­Entgiftungsmassage • Basisches Fussbad mit wohltuender Fussmassage • Ganzkörper­Energiemassage mit warmem Öl • Energie­Rücken­Nacken­Massage mit warmem Öl Alle Anwendungen nur für Frauen vom 20. 5. bis 20.6. 2019 auf eine AROSHA-Kur im 8er-Abo 8 %, 10er-Abo 10 % und 15er-Abo 15 %

Die Coiffeuse, die zu Ihnen kommt Hair & Make-up Artist Sabrina Gutschein

Mein Angebot:

Rabatt

Ätherische Öle, Duftmischungen, Raumsprays, Duftlampen, Vernebler, Duftsteine u. v. m.

1549842

Gönnen Sie sich eine wohltuende Massage – entfliehen Sie vom Alltag und schalten Sie ab!

DUFT&DAMPF

IHRE VELOSPENDE BEWEGT MENSCHEN Über 400 Sammelstellen nehmen ausgediente Drahtesel kostenlos entgegen. velafrica.ch

1544915


Sport / Freizeit

Nr. 20 / 16. Mai 2019

15

Spannende Wettkämpfe und spektakuläre Shows begeistern das Publikum

Trotz Wetterkapriolen 22’000 Besucher an den Bike Days

Die elfte Ausgabe der Bike Days in Solothurn ist mit 22’000 Besuchern vollendet. Spannende Wettkämpfe und spektakuläre Shows begeisterten das Publikum. In der Velo-Expo mit Ausstellerrekord gab es eine Vielfalt an Produktneuheiten und Trends zu entdecken.

angebot von 6 502.– Franken. Der Auktionserlös fliesst vollumfänglich an #pumpforpeace, eine Initiative von Velosolution: Weltweit wird Kindern und Jugendlichen in benachteiligten Gebieten mit dem Bau von Pump Tracks und der Betreuung vor Ort der Bikesport zugänglich gemacht.

Die Bike Days 2019 sind Geschichte. 22’000 Besucher trafen sich am Wochenende zur jährlichen Velo-Hochzeit und beschenkten Solothurn mit der elften Ausgabe – eine willkommene Trophäe in der Sammlung der «Öufi-Stadt». «Wir sind sehr zufrieden mit der «öuften» Ausgabe. Dass trotz Wetterkapriolen mit Regen, Sonne und Wind das Besucherinteresse so hoch und die Stimmung so fröhlich war, unterstreicht den Stellenwert des Schweizer Velofestivals. Das ist für die Velobranche und für uns als Veranstalter ein Erfolg», freut sich OK-Präsident, Erwin Flury.

Die Freestyle Contests MTB Dirtjump und BMX Flatland verzauberten das Publikum mit Akrobatik und Style. Gleich mit mehreren «Bangers», wie die Judges die herausragenden Tricks nennen, holte der Amerikaner Rogatkin zum dritten Mal in Solothurn den Sieg. Er zeigte in seinem Siegerrun einen «Cash Roll Seat Grab» und einen «Cork 720 no hand». Der 18-jährige Lucas Huppert aus Niederweningen hätte mit seinem Trickrepetoire sehr gute Chancen aufs Podest gehabt. Da ihm bei seinem top Run jedoch der Schwung auf den Absprung abhandenkam, konnte er nicht wie geplant einen weiteren «Banger» bringen und zeigte stattdessen nur einen «360», was ihm den 13. Rang einbrachte. Der Franzose Matthias Dandois zeigte in seinem Run im BMX Flatland Finale einen «Front Yard Half Packer Combo» im Best Trick. Dies brachte ihm den Sieg.

Schurter und Courtney siegten im Dreck Das Renngelände im Schanzengraben präsentierte sich aufgrund des Regens mit viel Dreck und Schlamm. Nino Schurter, multipler Weltmeister und Sportler des Jahres, holte heuer seinen achten Sieg beim Crosscountry-Rennen Proffix Swiss Bike Cup. Er fuhr ein taktisches Rennen, bei dem er den Schweizer Meister Mathias Flückiger im Zielsprint die Führung abnahm und diesen auf den zweiten Platz versetzte. Bei den Frauen musste sich die Schweizer Favoritin von ihrer Konkurrenz aus den USA geschlagen geben: Jolanda Neff, die Marathon- und Cross-Country-Weltmeisterin, landete nach einem harten Rennen hinter Kate Courtney auf Rang zwei. Neff’s Bike versteigert Jolanda Neff trat an den Bike Days nicht nur in die Pedalen, sondern setzte sich auch für einen guten Zweck ein: Das Trek Bike, mit dem die Marathon- und Cross-Country-Weltmeisterin ihr Rennen bestritt, wurde versteigert. Es erreichte das Maximal-

Spiel, Sport, Velo-Expo Die heurigen Bike Days verzeichneten in der Velo-Expo einen Rekord: Mit 135 Ausstellern und 340 Marken präsentierte sich die schweizweit grösste Velo-Expo mit einem Wachstum von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Trendthemen waren unter anderen E-Bikes und E-Mountainbikes, Gravelbikes sowie Veloreisen- und Tourismusangebote. Die aktuelle Entwicklungs- und Wachstumsstimmung in der Velobranche wurde in der Velo-Expo umfassend reflektiert. Das Teilnehmerangebot am Veloprogramm war schier endlos: Testvelos und Teststrecken, Laufradrennen für Kinder, verschiedene Pumptrack-Rennen, Trial-Shows und Workshops, E-Mountainbike Fahrtechnik-Kurs, und vieles mehr. PD Bike Days

Den 22 000 Besuchern wurde viel Spektakel geboten. Im Bild: Lucas Huppert am MTB Dirt Jump Contest.

Akrobatik und Shows begeisterten das Publikum.

Nino Schurter, Weltmeister und Sportler des Jahres, holte heuer 135 Aussteller und 340 Marken präsentierten sich an der schweizweit grössten seinen achten Sieg beim Crosscountry-Rennen. Velo-Expo in Solothurn.

Ein Highlight in jedem Jahr: Der Pumptrack.

Auch die Kleinen traten in Solothurn kräftig in die Pedalen, genossen das Wetteifern, Spiel und Spass an den Bike Days. FOTOS: MICHAEL SUTER UND SIMON VON GUNTEN

Dank spätem Tor und Sieg gegen die Old Boys Basel

Der FC Solothurn erreicht die Aufstiegsspiele Der FC Solothurn hat sich zum dritten Mal in Folge für die Aufstiegsspiele der 1. Liga qualifiziert. Mit einem knappen 1:0-Auswärtssieg beim BSC Old Boys in Basel festigte die Skrzypczak-Elf den zweiten Platz, der auf jeden Fall zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen berechtigt.

Das Spiel, was die Zuschauer bei starken Windböen zu sehen bekamen, war jedoch wenig erbaulich. In der Anfangsphase waren beide Teams stark darauf bedacht, Fehler zu vermeiden. Die Gäste übernahmen zwar klar die Initiative, konnten sich jedoch zunächst keine klaren Torchancen erarbeiten. Bezeichnend war daher auch, dass die erste Möglichkeit durch Leo Schrittwieser in der 19. Minute nach einem Abpraller mehr dem Zufall zu verdanken war. In der 23. Minute folgte dann die erste herausgespielte Chance. Nach einer Flanke von Fabian Kohler schoss Loic Chatton knapp rechts vorbei. Die Torraumszenen blieben jedoch auch bis zur Pause weiterhin Mangelware. Lediglich ein Distanzschuss von Kohler in der 37. Minute im Anschluss an einen Eckball von Altin Os-

Der FC Solothurn siegt in Basel bei den Old Boys knapp mit 0:1.

Die Ambassadoren feiern die Qualifikation für die Aufstiegsspiele.

mani sorgte noch für Gefahr. Folgerichtig stand es zur Pause noch 0:0.

fand Chatton erneut in Torhüter Fidan seinen Meister.

Verschossener Elfmeter Auch in der 2. Halbzeit änderte sich nicht viel am Bild. Solothurn machte das Spiel ohne zu glänzen – die Old Boys hielten dagegen. In der 57. Minute ging ein KohlerSchuss klar drüber. Auf der Gegenseite hätte Mbarga in der 62. Minute beinahe ei-

ne erste kleine Unachtsamkeit in der FCSDefensive ausnutzen können. In der 67. Minute kam dann die grosse Chance zur FCS-Führung. Nach einem Foul an Chatton im Strafraum zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Der Gefoulte trat selbst an und scheiterte an Torhüter Fidan. Danach erhöhte der FCS langsam den Druck und kam in der 75. Minute zu seiner nächsten Möglichkeit. Nach Vorarbeit von Osmani

Im direkten Gegenzug wäre diese Nachlässigkeit in der Verwertung beinahe bestraft worden, als OB-Stürmer Rietmann freistehend den Pfosten traf. Die Entscheidung zu Gunsten der Gäste fiel erst in der 89. Minute. Nach einer Flanke von Osmani auf Hannes Hunziker, spielte dieser zurück zum

FOTOS: CHRISTOPHER INFANGER

heranstürmenden Schrittwieser, der frei stehend zum Treffer des Tages zum 0:1 einschoss. Das Ziel der Solothurner, der erneuten Qualifikation für die Aufstiegsspiele, wurde mit dem Sieg gegen die Old Boys erreicht. Zwei Runden vor Schluss rangiert der FCS auf Platz zwei. Christopher Infanger


16

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Rund um’s Tier Welpen-Schule

Hundekurse und der «Kantönligeist» Das Besuchen eines Erziehungskurses für Hunde war schweizweit obligatorisch, wurde per 1.1.2017 jedoch wieder abgeschafft. Somit herrscht nun also wieder der bekannte «Kantönligeist». Mit anderen Worten: Jeder Kanton kann selber entscheiden, was er für richtig hält.

tiert. So ist auf einem Waldspaziergang darauf zu achten, dass der Hund den Weg nicht verlässt. Dies muss auch beim plötzlichen Auftauchen von Wild der Fall sein. Es geht nicht an, dass der Hund auch «nur» fünf Minuten weg ist. In dieser Zeit kann er ein aufgescheuchtes und dadurch gestresstes Wild über eine befahrene Strasse jagen, was schwere Wer zum Beispiel im Kanton Zürich ei- Unfallfolgen haben kann. nen Hund hält, muss heute mit diesem in die Welpenschule und anschliessend Ein pflichtbewusster Hundehalter nimmt einen Junghundekurs absolvieren. Im seinen Hund auch sofort an die Leine, Kanton Wallis wird zurzeit diskutiert, wenn ihm eine Person mit einem angedie Hundekurse wieder obligatorisch leinten Hund entgegen kommt. Dies gilt einzuführen. ebenso, wenn Passanten unseren Weg kreuzen. Bei Kindern ist diese Regel eiDer «Kantönligeist» zeigt sich aber auch ne besonders wichtige Vorsichtsmassin anderen Bereichen: So herrscht in ei- nahme. nigen Kantonen, u.a. im Kanton Solothurn, von April bis Juli eine generelle Der verantwortungsvolle Hundehalter Leinenpflicht im Wald. Auch die Maul- anerkennt auch, dass grundsätzlich korbpflicht für sogenannte Listenhunde nicht alle Personen seinen doch absolut ist kantonal geregelt. allerliebsten Hund sympathisch finden. Es ist zu akzeptieren, dass Leute Hunde Es gibt aber Grundregeln, die ein pflicht- nicht mögen oder gar Angst vor ihnen bewusster Hundehalter immer respek- haben. Auf die «Klassiker»-Aussage «Är

1543827

........sozialisieren und positiv prägen! B. Geiser, Grenchen 032 652 46 51 welpenspielstunde-grenchen.ch

macht nüt!» sollte ein für alle mal verzichtet werden. Dies übrigens nicht nur schweizweit …

IHR MOBILER

1552043

Hundecoach mit Herz www.mondocani.ch

In Erziehungskursen für Hunde werden genau solche wichtigen Benimmregeln für den Alltag vermittelt. Dem «Kantönligeist» zum Trotz: Es schadet nie, einen Hundekurs zu besuchen, ob freiwillig oder nicht! Bericht: Erika Howald Hundeschule Berghof Rüti Hundeschule Berghof Erika Howald Berghof 1 3295 Rüti bei Büren

Doretta Sieber 079 446 70 43

1552092

Wöchentlicher Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene Kindersportkurse ab 5jährig Jugendreitkurse ab 10jährig Grundausbildung Pferd (Bedingung für Brevet)

www.hundeschuleberghof.ch info@hundeschuleberghof.ch Telefon 032 351 24 86

Priska & Benno Wyss

1543904

Pension für Pferde und Ponys www.bernerschachen.ch Tel. 079 776 95 84

1544796

Western-reiten & CoaChing mit Pferdekraft Pferdetraining für einen zuverlässigen und motivierten Partner in Freizeit & Sport

Die Bücher der Bäuerin + Hundetrainerin Erika Howald Hunde- und Katzensalon Tagesplätze für Hunde Ferien für Hunde, Katzen, Nager und Vögel Eingezäunte Spielwiese zum Mieten

Unser Ziel ist ein harmonisches Miteinander

Hundeschule bei Ihnen zu Hause! Sacha Thommen Mobile 079 775 32 19

www.mobiler-hundecoach.ch

1543969

Wasser-Welt

4512 Bellach tel. 032 530 24 50 www.wengerhof.ch

1552696

1543826

Jetzt

grosse Auswahl hl an Teichfischen n Bernstrasse 217, 3052 Zollikofen 031 911 02 32, www.zookakadu.ch

1543825

1551918

Wie fühlt es sich an, ein Volksheld zu sein? Im zttalk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Spitzenschwinger Joel Wicki über Trainingsgeheimnisse, Verletzungsrisiken und Hochgefühle im Schwingsport. Zofinger Tagblatt und www.zofingertagblatt.ch TV-Sponsoren:

Buchrainstrasse 24 – CH 4500 Solothurn www.spiritstoneranch.ch 079 346 48 30 / 032 621 51 51

Servicepartner:

www.radioinside.ch

1535625

1547132

Hundeschule Berghof Berghof • 3295 Rüti b. Büren • 032 351 24 86 info@hundeschuleberghof.ch • www.hundeschuleberghof.ch

www.pferde-osteopathie.ch 079 434 24 12

DIESEN FREITAG AB 12 UHR

17. MAI

# " ! Sehen, hören und lesen.

talk

# " !


18

Nr. 20 / 16. Mai 2019

W I R S I N D V O M FA C H U N D B E R AT E N S I Platzsparende Duschen für kleine Bäder Kleiner Raum, grosse Möglichkeiten

Qualität aus der Region ! 1542745

• Fensterbau • Küchenbau • Badezimmer • Innenausbau • Fensterläden

Schreinerei Balmer AG · 4553 Subingen · www.schreinerei-balmer.ch

PERCOLORA AG Adresse E-Mail

+41 79 481 73 46 Steinacker 15 CH-4565 Recherswil welcome@percolora.ch www.percolora.ch

Qualität hat einen Namen

1552216

Jetzt ist Zeit für Renovationsarbeiten im EFH-Innenbereich. Setzen Sie auf Fachkomptenz. Vertrauen Sie unserem erfahrenen Malerteam!

Erfrischende Ideen, stimmige Farben, hochwertige Materialien...

(akz-o) In vielen Badezimmern herrscht trister Alltag: enge Nasszelle statt geräumiger Wellnesstempel. Doch gerade das Badezimmer sollte die Wohlfühloase im Zuhause sein. Hier macht man sich frisch und möchte nach einem stressigen Tag unter dem prasselnden Wasser der Dusche oder in der Badewanne entspannen. Doch wie soll das auf engem Raum möglich sein? Im Badezimmer kann man sich kaum umdrehen und alles wirkt eng und gequetscht. Entspannung und Bequemlichkeit sehen anders aus. Die Dusche oder Badewanne ist der zentrale Wellnessort im Badezimmer – doch die eingebauten Möbel sind selten optimal auf den problematischen Grundriss abgestimmt. Deshalb kommt der Wohlfühlfaktor oft zu kurz. Eine Badewanne nimmt im kleinen Bad zu viel Raum ein, weshalb man auf diesen Wunschtraum verzichten und stattdessen auf eine komfortable Dusche setzen sollte. Bei der Wahl der Duschkabine gibt es viele Möglichkeiten, auch auf engem Raum für grosses Duschvergnügen zu sorgen. Beispielsweise sparen in-

die Wand oder andere Möbel anstösst und sich unter Umständen gar nicht komplett öffnen lässt. In jeder Ecke, Nische oder anderen engen Raumsituation ist damit ein geräumiger und komfortabler Einstieg in die Dusche garantiert (weitere Informationen unter: www. hsk.de).

novative Duschtüren wie die Drehtür Aperto von HSK auch nach dem Einbau der Duschkabine noch zusätzlich Platz. Mithilfe eines speziellen Scharniers ist die Duschtür in einem weiten Radius pendelbar und lässt sich deshalb nicht nur wie gewöhnlich nach aussen, sondern auch nach innen grosszügig öffnen. So ragt die Tür nicht in den Raum und nimmt keinen wertvollen Platz weg. Ausserdem besteht bei einer Öffnung nach innen keine Gefahr, dass die Duschtür beim Öffnen an 1542102

1542102

Durchdachtes Design Nicht nur die Funktionen, auch das Design solcher Duschlösungen ist bis ins kleinste Detail durchdacht und macht die Dusche zu einem optischen Highlight. Die Wandprofile, Griffe, Stabilisationsbügel und glasbündigen Scharniere der Duschtüren sind mit abgerundeten Ecken bewusst minimalistisch gehalten und machen die Glasfläche der Duschkabinen noch grösser. Es entsteht ein edler und heller Look, der das kleine Bad optisch um ein Vielfaches grösser wirken lässt. So kann mit ausgefeiltem Design und innovativer Technik auch das kleinste Bad in einen grossen Wellnesstempel verwandelt werden. Duschlösungen wie die Aperto von HSK sorgen für ein optimales Duscherlebnis auch auf kleinem Raum.

1538666

für Küche, Treppenhaus, Badezimmer, Wohn- und Schlafräume, usw.

Ihre Kontaktperson: Heidi Bärtschi dipl. Malermeisterin heidi.baertschi@ menz.ch MENZ AG dipl. Malermeister | Zuchwilstrasse 6, Postfach, CH-4542 Luterbach Tel. 032 637 59 59 | info@menz.ch | www.menz.ch

1538665

vom fach. von menz.

1542754 1542754

1552089

Ihr Spezialist für Gartengeräte

Deitingenstrasse 19 4542 Luterbach 079 288 60 92 www.studer-metallbau.ch

Kupferschmid/Bläsi AG Traktoren, Land- und Gartenmaschinen

Sportstrasse 15 • 2540 Grenchen Telefon 032 652 13 28 • www.kupferschmid-traktoren.ch

1539864

Ihr Fachmann spezialisiert für Kleinreparaturen aller Art. Dorfstrasse 21 4512 Bellach

Tel. 032 618 34 95 Fax 032 618 35 36

1542752 1544671

Werner Huber OPTISCH UND TECHNISCH ÜBERZEUGENDE FENSTER AUS HOLZ UND HOLZ-METALL Gerne zeigen wir Ihnen, was aus Holz machbar ist. Mit neuem Erscheinungsbild und neuen Ideen sind wir bereit, auch Ihre individuellen InnenausbauWünsche umzusetzen. Kontaktieren Sie uns!

1538675

Bedachungen und ber Gerüstbau AG Seit ü

hren

55 Ja

Normalbedachungen Fassadenverkleidungen Patriotenweg 8 Eternitarbeiten 4500 Solothurn Sämtliche Dachdeckerarbeiten Tel. 032 622 04 38 Gerüstvermietung Fax 032 623 80 66 whuberag@bluewin.ch www.huber-bedachungen-solothurn.ch 1537884 1537884

20 Jahre

1538963


Aktuelles / Fahrzeugmarkt

19

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Klötzli Kräutermesser-Set

Einhand-Wiegemesser zum Zerkleinern von Kräutern und Gewürzen Nach der Vorlage des klassischen «Thuner-Messers» wird dieses Messer in Zusammenarbeit zweier Traditionsbetriebe wieder hergestellt. Die ergonomische Form des Messers und der dazugehörigen Schale ermöglichen eine optimale Schneid-Bewegung. Das Messer wird von Hand in der Klötzli Messerschmiede in Burgdorf hergestellt. Holzschale und Griff stammen aus der Thuner Drechslerei, die bereits die OriginalTeile hergestellt hatte.

Grundkurs 1 15262 Do 27.6.–5.9.2019 19:00–20:00 Kosten: Fr. 185.– / Pers. Hochzeitspaarkurs 15264 Do 23.5.–20.6.2019 18:00–19:00 15273 Mi 19.6.–10.7.2019 21:00–22:00 Kosten: Fr. 100.– / Pers. Weitere Kurse finden Sie unter www.tanzstudio.ch Nyffeler’s Danceorama | Bielstrasse 95 4501 Solothurn | Telefon 032 623 54 10 www.tanzstudio.ch | info@danceorama.ch 1552096

IE KOMPETENT

Kaufe Antiquitäten

149.00 CHF

www.galerie-bader.ch

Erhältlich auf www.klotzli.com oder im Fachhandel

Alle Möbel aus Erbschaften, Silber, Zinn, Gemälde, Art-Deko Möbel, grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein vom 19. Jh., ,alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerter), Rüstungen vom 15. bis 19. Jh., afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum Einschmelzen. Taschenuhren, Armbanduhren: Omega, Rolex, Heuer, Enicar, Breitling usw. Alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör 10231163-10041549 und Zifferblätter.

10230907-10041278

info@galerie-bader.ch

pluess-ag.com

D. Bader, Tel. 079 769 43 66

1552111

Kaufe Autos 1536427

Wir kaufen alle Marken (PW, Bus, Jeep, alle 4x4, Pick-up, Lieferwagen, auch Dieselfahrzeuge und Unfallwagen) zum höchsten Preis. Werden sofort abgeholt und bar bezahlt. Auch für Export, km egal. Telefon 079 320 09 60 immer erreichbar, auch sonntags 1542756

Kaufe alle Autos. Jahrgang und Kilometer egal, auch Pick-up, Lieferwagen. Immer erreichbar! Tel. 076 431 84 86

Jah

re E rfa h

10231040-10041426

buero@minger-kuechen.ch • www.minger-kuechen.ch übe Eschenstrasse 2 • 4563 Gerlafingen r Telefon 032 675 54 50

1543463

Auto-EXPORT

Besuchen Sie unsere grosse Ausstellung.

run

g

Ausstellung: Aarwangenstrasse 98 | 4900 Langenthal | T 062 919 82 62 | fenster-saegesser.ch

• MODERN • PREISWERT • GARDEROBEN • REPARATUREN • FLEXIBEL • NEUBAU – UMBAU • SCHRÄNKE • GERÄTE-AUSTAUSCH

1546279

Lifestyle: Neue Mobilitätsformen

Carsharing-Projekt macht Mieter mobil Im Rahmen eines innovativen Immobilienprojektes stehen Mietern in zwei neuen Überbauungen Fahrzeuge zur Verfügung. Wohn- und Geschäftshäuser verfügen immer häufiger über eine beschränkte Anzahl Parkplätze. Dennoch verlangt die Mieterschaft eine zeitgemässe Mobilität basierend auf verschiedenen Verkehrsmitteln. Deshalb müssen neue Mobilitäts- und Nutzungskonzepte, die eng mit Wohnen und Arbeiten verknüpft sind entwickelt werden. Diese sind in urbanen Gebieten von grosser Bedeutung und leisten einen Beitrag an einen stadtverträglichen Verkehr. Pilotprojekt mit Signalwirkung

*#- !)(%'$ ,%- +"-& Garagentore, Torantriebe und Haustüren: dauerhaft, zweckmässig und günstig.

Direkt und unkompliziert über die digitale Mieter-App Auto mieten

ZVG

Ihr elektrisches Sektionaltor ab Fr. 1049.– Warum in der ganzen Welt suchen, das Gute liegt so nahe! Bei uns werden Sie fündig!

#09 %)7;9680;:95)69' !6569 $22.+:))

Das Pilotprojekt startete im Februar 2019. Bis 2020 werden Erkenntnisse gesammelt und ausgewertet. Das Projekt wird von der Hochschule Luzern und den Mobilitätsplanern von Trafiko begleitet. In Zukunft sollen der Mieterschaft auch E-Bikes oder E-Roller zur Verfügung gestellt werden und das Mobilitätsangebot sinnvoll ergänzen.

.)4<&::96"5<96,80 1*( (/* (/ -/ 333,::96"5<96,80 1543949

Skoda Octavia im MIeter-Autopool

Genau hier setzt das Pilotprojekt von Utorem in enger Zusammenarbeit mit der AMAG, Sharoo und Allthings an. In der Wohnsiedlung «Brick» in Oerlikon und in der Überbauung «MinMax» im Glattpark in Opfikon stehen ein VW Golf, Skoda Octavia und Audi A4 für die Mieter bereit. Die Autos können direkt über die digitale MieterApp von Allthings und die Plattform von Sharoo zu attraktiven Preisen gemietet werden. 80 Prozent aller Wege starten und enden vor der eigenen Haustür. Das Carsharing bietet eine einfache und komplett digitale Lösung. Ohne Schlüsselübergabe oder Verwaltungsaufwand und rund um versichert. Die Mieterschaft bleibt mobil, ohne ein eigenes Auto besitzen zu müssen.

ZVG

sto


Gesucht per sofort oder nach Vereinbarung

Fleischverkäuferin oder Charcuterieverkäuferin 50 % mit Fähigkeitsausweis Einer junggebliebenen pfiffigen Dame mit Freude an der Kunden­ beratung und am Verkauf können wir in unserem Kleinbetrieb einen attraktiven Arbeitsplatz offerieren. Rufen Sie mich unverbindlich an, Stefan Bichsel gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

1552796

Telefon 032 636 20 75

Deli Metzg

Baselstrasse 8 4537 Wiedlisbach

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung

Einbau von fugenlosen Industrie-Beschichtungen in der gesamten Schweiz. Unsere Produkte werden im privaten, landwirtschaftlichen und gewerblichen Umfeld eingesetzt. 1551923

Koch oder Hilfskoch m/w für ca. 30 % mit guten Deutschkenntnissen.

Bewerbungen bitte telefonisch: Restaurant Kastanienbaum Zuchwil, Frau Egger, Tel. 032 685 66 13

mit Führerschein und PKW, die bereit sind mit uns zu powern. Das bieten wir: – herausfordernde, vielfältige und spannende Tätigkeit – grosse Verantwortung und sehr viel Kundenkontakt – sehr attraktives Einkommensmodell – regelmässiges Coaching und interne Verkaufstrainings gehören zu unserem Standard – telefonischeTerminvereinbarung mit vorselektierten Neukunden – vielTeamspirit Pieroth Romanet SA Herr Rene Küng,Telefon 034 411 83 05 service@pieroth-romanet.ch www.pieroth.com 1552168

Wir suchen eine junge, flexible Persönlichkeit. Führerschein Kat. B von Vorteil. Angenehme Umgangsformen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit. Sehr attraktive Anstellungsbedingungen in einem aufstrebenden Betrieb. Bewerbungen schriftlich oder per Mail an: info@a-niederhäuser.ch

1551160

A-NIEDERHÄUSER

Wir suchen per sofort

BODENBELAGS-TECHNIK

Verkehrsdienstmitarbeiter

ca. 40 – 100 % für den Kt. BE & Kt. SO Anforderung: Zuverlässig, pünktlich, sauberer Leumund, teamfähig, robust, wetterfest, mit eig. Auto. Alter: 18 bis und mit Pensionierte Bewerbungsunterlagen mit Foto an Hauptsitz: M­Security Schweiz Bewachungen AG, Industriestrasse 15, Postfach 155, 6215 Beromünster 1551653

Klein, aber oho – Kleininserat mit grosser Wirkung

20–30%-Pensum?

Sind Sie PC­versiert, vielseitig aus Technik, Pflege, Verkauf oder Gastronomie? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Vancor Service GmbH, Tel. 062 961 13 23* 1552522

Auf unserer Homepage finden Sie viele «offene Stellen» und können bequem nach Berufsgruppe und Region selektieren.

M. Käsermann 032 626 32 42

B. Hauser 032 626 32 49

B. Locher 032 626 32 43

Je 1 Einrichter und 1 Bediener Abt. Décolletage (m/w)

(für Wochenendschicht – temporäre langfristig) Als Einrichter: • Einrichten von hochpräzisen CNC-Décolletage-Maschinen (TSUGAMI) • Betreuung und Unterhalt eines sauberen, modernen Maschinenparks • Zeitgerechte Produktion von Präzisionsteilen (Uhrenindustrie) Als Maschinenbediener: • Produktion von qualitativ hochstehenden Uhrenteilen • Bedienung, Überwachung, Mithilfe bei Störungsbehebung • Kontrolle der Teile (Grossserien) mit mech. Messmitteln Für Einrichter verfügen Sie über eine abgeschlossene mechanische Ausbildung und Erfahrung als Einrichter/ Décolletage. Als Maschinenbediener bringen Sie Erfahrung als Maschinenführer Décolletage oder Drehen mit. Ihr Ansprechpartner: Manfred Käsermann

R. Steiner 032 626 32 45

M. Neumann 032 626 32 44

Verkehrsdienstmitarbeiter

Wochenendeinsätze für den Kt. BE & Kt. SO

Anforderung: Zuverlässig, pünktlich, sauberer Leumund, teamfähig, robust, wetterfest, mit eig. Auto. Alter: 18 bis und mit Pensionierte Bewerbungsunterlagen mit Foto an Hauptsitz: M­Security Schweiz Bewachungen AG, Industriestrasse 15, Postfach 155, 6215 Beromünster 1551651

Bau & Gewerbe

T. Schmidli 032 626 32 48

Sie bringen mit • fundierte Berufserfahrung in der spanabhebenden Bearbeitung • Freude am Rundschleifen • hohes Qualitätsbewusstsein • Teamfähigkeit • selbständige, speditive, flexible und zuverlässige Arbeitsweise Ihr Aufgabengebiet • Einrichten und Bedienen von CNC­gesteuerten oder konventionell gesteuerten Rundschleifmaschinen (Studer, Tschudin) • Herstellung von hochpräzisen Komponenten nach Zeichnung und Arbeitsplan • Optimierung von Herstellungsprozessen • saubere Dokumentation der Arbeitsabläufe • Qualitätsprüfung während der Produktion Wir bieten • Möglichkeit zur internen Ausbildung zum Rundschleifer • eine interessante, abwechslungsreiche und fordernde Tätigkeit • sorgfältige Einführung • angenehme Umgangsformen und moderne Anstellungsbedingungen (auch Teilzeit möglich) Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Mawatec AG Personalabteilung Selzacherstrasse 32 CH­2545 Selzach Tel. +41 (0) 32 641 65 70 www.mawatec.ch / silvio.bertini@mawatec.ch

1551367

Inserate online aufgeben:

Konstrukteur/Projektmitarbeiter Mikrotechnik (m/w)

www.solothurnerwoche.ch

(Dauerstelle) • Verantwortlich für Konzeption, Konstruktion und Design von mikrotechnischen Produkten in Zusammenarbeit mit Projektleitern • Unterstützung/Begleitung Projektteams und Überwachen der Teil-Projektziele im Rahmen der übertragenen Aufgaben • Mithilfe beim Entwickeln und Bauen von Produktionshilfsmitteln und -anlagen sowie in der Prozessoptimierung • Koordination Aktivitäten externer Dienstleister/ Subunternehmer Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur (HF oder FH) in Mikro-, Elektro- oder Maschinentechnik und mehrjährige Erfahrung in der Konstruktion, der Systementwicklung oder im Bereich der Mechatronik. Erfahrung im Qualitätsmanagement (ISO/TS 9001/16949) runden Ihr Profil ab. Ihr Ansprechpartner: Roman Steiner

Für allgemeinen Dossierversand: inside@inside-personal.ch

1536649

Stellen in Industrie & Technik

Wir suchen per sofort

Oder rufen Sie direkt unsere Personalberater/in an

Kaufmännische, indirekt produktive & Kaderstellen

Rundschleifer (m/w) Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Rund­ schleifer (m/w).

Sie haben einen Job, sind aber offen für ein

www.inside-personal.ch

Steinistrasse 9 CH-3429 Höchstetten * Telefon 079 413 08 06 info@a-niederhaeuser.ch www.a-niederhäuser.ch

1550840

2 Mitarbeiter für den Aussendienst

Hilfsmaler (m/w)

Inside Personaldienstleistungs AG, Dornacherhof 11, 4500 Solothurn

Service-Mitarbeiterin Teilzeit Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir auf 1. Juni 19 oder nach Vereinbarung eine versierte, flexible Aushilfe mit Erfahrung im A­la­carte­ und Bankett­Service. Wochen­ endeinsätze 1–2 Wochenende pro Monat.

Koch oder Köchin Teilzeit

Vereine aufgepasst! Reservieren auch Sie diese Werbeplattform für Ihren nächsten Anlass und profitieren Sie von 25% Rabatt …

Ebenfalls brauchen wir Verstärkung in der Küche. Sind Sie ein/e Wiedereinsteiger/in? Und haben am Wochenende freie Kapazi­ täten? Zögern Sie nicht länger und verein­ baren Sie einen Termin. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an: Restaurant zur Säge Herr Heinz Haldimann Haagstrasse 20, 2545 Selzach 1552538 Telefon 032 641 10 71

… natürlich in der

Junger motivierter, engagierter und kompetenter Mann sucht in der Region Solothurn Gartenarbeit: • Unterhaltsarbeiten • Gartensitzplatz-Gestaltung • Hecken schneiden etc. Lohn nach Absprache. Tel. 078 946 82 97

1551844

Pieroth Romanet SA ist ein internationales Weinunternehmen und sucht

Die Bodenmacher, tätig im Bereich der fugenlosen Kunstharz-Beschichtungen benötigt Verstärkung:

Nachhilfe in Mathematik

Mathematiklehrer erteilt Nachhilfestunden. Primarstufe bis Maturitätsstufe. 076 458 33 55 032 622 32 31 1552658


Nr. 20 / 16. Mai 2019

21


präsentiert von:

4½-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 980.– exkl.

Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

www.phimmo.ch

Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

info@phimmo.ch

www.phimmo.ch

info@phimmo.ch

1545646

Subingen, Dahlienweg 23

Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung in einem Gewerbehaus

Gewerberäume für

Büro, Schulung, Praxis, Ausstellung, Lager Lager im UG vorhanden. Miete Fr. 150.– / m² und Lagermöglichkeiten ab Fr. 50.– / m² Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

In Bettlach zu vermieten

1552210

2½-Zimmer-Dachwohnung Miete Fr. 740.– exkl. 3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 920.– exkl. Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

www.phimmo.ch

info@phimmo.ch

2. Stock, mit Balkon und Parkplatz, Fr. 850.– inkl. NK und HK. Telefon 075 415 62 78

1552594

1551139

1551752

1545640

Obergerlafingen

An der Waldstrasse vermieten wir per sofort oder n. V. in einem ruhigen 6-Familien-Haus wunderschöne, helle und neu renovierte

3½-Zi.-Dach-Wohnung im 2. OG

Miete Fr. 1228.–, NK Fr. 250.–

4½-Zimmer-Wohnung im 1. OG

Miete Fr. 1260.–, NK Fr. 220.– Grosszügige Wohnungen, mit zwei Nasszellen, alles Parkett- und Plattenböden. Telefon 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

Narzissenweg, Zuchwil

In unserer Bürogemeinschaft sind 2 Büroräume zu vermieten (25 m2 und 12 m2). Mitbenutzung von Sitzungszimmer und Nebenräumen sind im Mietpreis inkl. Geeignet für selbstständigerwerbende Einzelpersonen. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter 032 621 90 38. 1552674 1545644

4½-Zimmer-Wohnung im 2. OG Miete Fr. 1300.–, NK Fr. 250.–

Sehr schöner Ausbau mit Platten-/Parkettböden, schönem Balkon! Auskunft 032 614 15 34*/ bam.galli@bluewin.ch

1547061

Riedholz u. Rüttenen

Attika & Garten

3½- u. 4½-Zi.-Whg. Nähe ÖV, origineller Grundriss, Standard Eigentumswohnung, Lift, Balkon oder Gartensitzplatz. Dusche, Bad / WC, Cheminée, WM / Tumbler Auch Wohnen / Arbeiten möglich Miete ab Fr. 1025.–. Einstellhallenplätze, Hobbyräume. Tel. 078 720 10 34*

1552673

Moritz Messer Messer Wohnen AG, Bellach

www.phimmo.ch

info@phimmo.ch

Ladenlokal 85m2

Zu vermieten in Solothurn, nähe Bieltor

1-Zimmer-Landhauswohnung

rustikaler Ausbau, weisse Wände, Sichtbalken-Decke & Gartensitzplatz. Fr. 770.– inkl. Strom u. alle NK. Telefon 032 621 83 55 1552706

1551647

Zu vermieten «PreisHit» Grenchen, Bettlachstr.

Zu vermieten in Selzach per sofort od. nach Vereinbarung schöne, helle

3½-Zi.-Whg. 890.– / 150.– NK Schöne Aussicht, GS, schön, hell, Laminat, grosser Balkon

4-Zimmer-Wohnung

Bastelraum/Büro unterteilbar ab Fr. 400.–

mit GK und GS, Balkon. Miete Fr. 1280.– + NK Fr. 210.–, PP Fr. 20.–/Autounterstand Fr. 60.–. Keller- und Schopfanteil. Auskunft unter Tel. 079 511 68 57 1551682

105 m , vier grosse Räume, Fr. 150.–/m , drei Nasszellen, gute Lage. Parkplatzmöglichkeiten Tel. 032 645 22 62 od. 079 400 25 00 2

2

1552208

Zu vermieten in Grenchen

2-Zimmer-Wohnung 3-Zimmer-Wohnung 3-Zimmer-Wohnung

Miete Fr. 760.– exkl. Miete Fr. 800.– exkl. Miete Fr. 980.– exkl.

Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

1545642

«Ich inseriere in der Solothurner Woche, weil ich mit einem Inserat 84 116 potenzielle Kunden anspreche.»

Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

mit 2 grossen Rundschaufenstern, sehr gute Passantenlage. Das Lokal ist unterteilt in 3 Räume (Verkaufsraum, Büro, Lagerraum) 2 PP sind im Mietpreis inkl., WC + Lavabo vorhanden. Miete: Fr. 720.--, mit Lagerraum Fr. 950.--. Auskunft/Besichtigung: 079/642 55 36 1552709

Lieben auch Sie eine schöne Wohnung? Dann ist unsere Wohnung genau das Richtige für SIE!

Miete ab Fr. 1325.–, NK Fr. 200.– Sehr schöner Ausbau, Glaskeramik, GS, Schwedenofen, Parkett-/Plattenböden und eigener WA-/TU-Turm im Keller. Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

Büroraum und Estrich optional, Ideal als Praxis / Gemeinschaftspraxis Tel.: 079 632 29 36

Ideal als Vereinslokal, Miete Fr. 900.– exkl. Einbauküche und WC-Anlage vorhanden. Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

Unterholz in Wangen a/A

3 ½-Zimmer-Parterre-Wohnung und 1. OG

Zu vermieten schöne, preiswerte Wohnung in Pieterlen

3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 750.– exkl. 3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 780.– exkl. 3½-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 870.– exkl.

Zu vermieten in Gerlafingen ab 1.7.2019

Gewerberaum 121 m2

1545647

Lieben auch Sie eine schöne Wohnung? Dann ist unsere Wohnung genau das Richtige für SIE! Per sofort oder nach Vereinbarung vermieten wir:

per 1. Juni oder nach Vereinbarung, Ruhige Lage, inkl. 1 Parkplatz, CHF 650.-/m, exkl. Nebenkosten,

Niederwil zu vermieten

In Solothurn, vis-àvis Hauptbahnhof

2-Zimmer-Wohnung

1552707

2½ Zi.-Studio, 1.OG

1552214

www.phimmo.ch info@phimmo.ch Zu vermieten in Deitingen per sofort

Zu vermieten in Lüterkofen

1552207

3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 950.– exkl.

1552213

In Bellach zu vermieten

Stammbachstrasse 40, Lohn

In einem 6-Familien-Haus vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung moderne, helle und grosszügige Wohnung

www.phimmo.ch

info@phimmo.ch 1551749

Lommiswil zu vermieten

2½- resp. 3-ZimmerWohnung ca. 66 m² Sehr grosse Küche, Wohnung renoviert 2017, Terrasse 24 m². Vermietung nach Vereinbarung ab 1. Juni 2019. Miete Fr. 1000.–/Mt. Nebenkosten pauschal Fr. 200.–/Mt. Tel. 032 641 22 65 / 079 631 77 72

Büro, Praxis- oder Schulungsräume Küngoltstrasse 38 in Solothurn Zentral gelegenes Bürogebäude unmittelbar beim neuen Kreisel zur Westumfahrung (Autobahnanschluss). Die Räume befinden sich im Parterre mit grosser Fensterfront direkt neben dem Fitness-Center Athlantis. Erdgeschoss mit 147 m2 Nutzfläche – Miete Fr. 120.–/ m2. Gerne zeigen wir Ihnen die Räumlichkeiten. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Auskunft 032 614 15 34«/bam.galli@bluewin.ch

1545645

1552209

1550749

Zu vermieten in Grenchen

4½-Zimmer-Wohnung 1. OG rechts Miete Fr. 1580.–, NK Fr. 200.–

1552003

5½-Zimmer-Galerie-Wohnung 2. OG

Miete Fr. 1927.–, NK Fr. 270.– Die Wohnung bietet: Platten-/Parkettbeläge, grosser Balkon, Küchen mit GS, Glaskeramik, grossem Kühlschrank, zwei Nasszellen, grosse/ helle Räume, Kellerabteil sowie sep. Bastel-/ Kellerraum Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

1545641

Derendingen

1552002

An der Steinmattstrasse vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung sonnig gelegene

4 ½-Zimmer-Wohnung im 1. OG

3½- bis 4½-Z Zimmerwohnungen

Wohnen in Biberist direkt Je t z t beim Bahnhof RBS Besicht ig

vereinb ung aren!

1552714

www.blümlisalp-biberist.ch

Vermietung Livit AG Solothurn bluemlisalp-biberist@livit.ch • 058 360 39 19

1552779

E RST T VE E RMIETUNG

Miete Fr. 1250.–, NK Fr. 250.– Komplett sanierte Wohnung. Die Wohnung bietet einen grosszügigen Ausbau. Offene Küche mit Geschirrspüler, Glaskeramikfeld, 2 Bäder mit WC/Dusche und WC/Badewanne. Bodenbeläge in Holz und Keramikplatten. Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

1552715

Flumenthal Zu vermieten an der Baselstrasse 4, Nähe Bahnhaltestelle Solothurn–Niederbipp, per sofort oder nach Vereinbarung neu renovierte 4½-Zimmer-Wohnung im 2. OG, Nettowohnfläche 90 m2. Offene Küche, Bad/WC, Dachbalkon. Bodenbeläge Keramik/Parkett, elektr. Bodenheizung. Mietzins CHF 1100.- + NK CHF 100.(ohne Elektroheizung) inkl. 1 Autoabstellplatz. *** 3½-Zimmer-Dachwohnung (ohne Balkon). Nettowohnfläche ca. 65 m2. Offene Küche, Dusche/WC. Bodenbeläge Keramik/Parkett, elektr. Bodenheizung. Mietzins CHF 900.– + NK CHF 100.– (ohne Elektroheizung) inkl. 1 Autoabstellplatz.

Auskunft und Besichtigung: SCHMID IMMOBILIENTREUHAND Kapuzinerstrasse 11, 4500 Solothurn Tel. 032 622 64 74, itschmid@gawnet.ch

Zu vermieten von Privateigentümer

Alterswohnung im Läbesgarte Biberist Per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung grosse, helle, moderne

2½-Zimmer-Wohnung, mit Balkon.

Rollstuhlgängig, div. Dienstleistungen, Restaurant, Verpflegungsmöglichkeiten, Spitex und Pflege im Hause vorhanden. Miete Fr. 1700.–, NK a conto Fr. 150.– Tel. 079 290 58 63

1552009


Was sagen die Sterne?

präsentiert von:

16. Mai bis 22. Mai 2019

Widder

21.3. – 20.4. Manchmal sind Sie wohl etwas gutgläubig. Lassen Sie sich von anderen nicht zu etwas verleiten, was Sie in Ihrem Leben vielleicht gar nicht wollen. Konzentrieren Sie sich lieber auf Ihre eigenen Ziele. Sie können Ihre Lebensfreude geniessen und auch ungewöhnliche Herausforderungen meistern. Erledigen Sie berufliche Aufgaben mit voller Konzentration.

Stier

21.4. – 20.5. Es ist möglich, dass Sie sich unfair behandelt oder auch ein wenig vernachlässigt fühlen. Ergreifen Sie doch selbst die Initiative und zeigen Sie Ihren Liebsten, wie Sie sich den gemeinsamen Alltag vorstellen. Mit Selbstmitleid kommen Sie auf jeden Fall nicht weiter. Auf Ihre geleistete Arbeit können Sie stolz sein. Bleiben Sie aber trotzdem eher bescheiden.

2540 Grenchen SO

Überbauung Molerhof Grosszügige, lichtdurchflutete 5 ½- Zi- Doppel-Einfamilienhäuser

In Derendingen SO, an ruhiger Lage, Schluchtbachstrasse 1, zu kaufen schöne, helle, gepflegte 2½-ZimmerEigentums-Wohnung im zweiten Stockwerk mit grossem Balkon, elktr. Sonnenstoren, Einstellhallenplatz und Keller. Lift vorhanden. Verhandlungspreis: CHF 285 000.– Verfügbar ab sofort In Leukerbad VS, zu verkaufen schönes, möbliertes 1½-Zimmer-Studio – im ersten Stockwerk – mit Einstellhallenplatz, Keller und Reduit. Lift vorhanden Verhandlungspreis: CHF 165 000.– Verfügbar ab sofort Auskunft und Unterlagen: ROTH-Treuhand GmbH, Hauptstrasse 12b, 4552 Derendingen SO 032 682 51 10 oder rothpartner@gmx.ch 1552705

– Optimal besonnte Hanglage – Einmalige Panorama-Aussicht – Attraktive Standardausführung – Ausbauwünsche können berücksichtigt werden – Bezugsbereit nach Vereinbarung – Verkaufspreise ab Fr. 775 000.– exkl. EH-Platz

Zwilling

21.5. – 21.6. Ihre Ausstrahlung zieht andere in den Bann. Als Suchender können Sie momentan mühelos neue Kontakte knüpfen und viel Spass haben. Liierte sollten dem Partner viel Zeit schenken und für frischen Wind in der Beziehung sorgen. Sie machen Ihren Job gut und sollten es nicht zulassen, dass sich andere ungerechtfertigt mit Ihrer Arbeit brüsten.

Besichtigen Sie unverbindlich unser Musterhaus und überzeugen Sie sich vom erstklassigen Preis-/Leistungsverhältnis.

1551968

Zu verkaufen

Generalunternehmung T 032 312 80 60 info@nerinvest.ch www.nerinvest.ch

22.6. – 22.7. Vertrauen Sie Ihrer Intuition, wenn es um die Liebe geht. Es bieten sich einige Flirtgelegenheiten und die grosse Liebe könnte Ihnen jederzeit begegnen. Sie wirken anziehend und mit einer positiven Grundhaltung strahlen Sie wie eine Sonne. Auch wenn Sie bei der Arbeit gefordert werden, sollten Sie ab und zu an die eigenen privaten Bedürfnisse denken.

10230228-10040534

1551207

Löwe

23.7. – 23.8. Die Liebessterne sind anderswo beschäftigt. Deshalb müssen Sie aber nicht den Kopf hängen lassen. Zeigen Sie sich, gehen Sie unter die Leute und lassen Sie Ihren Charme spielen. Auch Liierte können viel zu einem harmonischen Alltag mit dem Liebsten beitragen. Zügeln Sie im Job Ihren Perfektionismus. Sie machen sich nur das Leben schwer.

E-Paper – lesen, wann immer Sie wollen. www.solothurnerwoche.ch

4.5-Zimmer-Eigentumswohnungen EG

Jungfrau

24.8. – 23.9. Es tut Ihnen momentan gut, wenn Sie ein bisschen aus dem Alltag ausbrechen können. Sorgen Sie selbst für mehr Abwechslung, dann wird sich auch die Stimmung rasch aufhellen. Bestimmt können Sie auch andere motivieren, wenn Sie Ihre Lebensfreude ausstrahlen. Am Arbeitsplatz könnte es zu einer positiven Überraschung kommen.

inkl. Einstellhallenplatz

Steinackerweg Obergerlafingen 1552686

Freie Besichtigung

Ab Februar jeden Samstag von 10 – 14 Uhr Reinertstrasse 30 + 32 4515 Oberdorf SO

Waage

24.9. – 23.10. Probleme muss man nicht immer allein lösen können. Sprechen Sie offen mit einer nahestehenden Person und freuen Sie sich darüber, Unterstützung zu erhalten. Gemeinsam geht es oftmals einfacher als allein. Sie kennen Ihre eigene Leistungsfähigkeit. Setzen Sie Ihre Stärken gezielt ein, ohne sich selbst dabei zu überfordern.

Archibau PS GmbH Trinerweg 8 | CH-4805 Brittnau Tel. 062 794 22 33 | www.archibau-ps.ch

unsere letzten

Skorpion

3½ und 4½ Zimmer-Wohnungen

24.10. – 22.11. Sie wirken vernünftig und es scheint eine gewisse Routine zu herrschen. Auch wenn Sie auf zu viele Emotionen momentan nicht grossen Wert legen, sollten Sie die Liebe nicht vernachlässigen. Gönnen Sie sich nach Möglichkeit etwas mehr Pausen. So gewinnen Sie Abstand und können sich über Beziehungen und Gefühle besser Gedanken machen.

zu Toppreisen zu verkaufen Grosszügige und attraktive Grundrisse Hochwertiger komfortabler Innenausbau Verkehrstechnisch günstige Lage Gedeckte Autoabstellplätze

Schütze

23.11. – 21.12. Ihr Partner kann sich glücklich schätzen, denn Sie scheinen sich sehr für die Beziehung einzusetzen und Ihrem Partner jeden Wunsch von den Augen zu lesen. Vergessen Sie dabei die eigenen Bedürfnisse nicht. Bei der Arbeit kehrt endlich wieder etwas mehr Ruhe ein. Entscheidungen sollten nun gründlich überlegt und gut geprüft werden.

Gerne stellen wir ihnen unsere Verkaufsunterlagen zu oder informieren sie sich auf www.gsag.ch

1549372

Besichtigung jederzeit nach Absprache

_______________________________________

Zu mieten gesucht in der Stadt Solothurn im Erdgeschoss. Tel. 079 438 49 21

21 Eigentumswohnungen an bester Lage

Steinbock

22.12. – 20.1. Es wirkt sich auf Ihre Laune sehr positiv aus und stärkt Ihr Selbstvertrauen, dass Sie auf andere so anziehend wirken. Charmant und innerlich stark können Sie problemlos neue Bekanntschaften schliessen. Setzen Sie sich berufliche Ziele. Es ist nicht wichtig, ob andere das verstehen, wenn Sie selbst spüren, wohin Ihr Weg in die Zukunft gehen soll.

Wassermann

Zugang via Rainweg neben Schulhaus Inseli

21.1. – 19.2. Vermutlich werden Sie für Ihre selbstbewusste und energievolle Ausstrahlung beneidet. Suchende sollten es nicht verpassen, Flirts zu geniessen und spannende Kontakte zu knüpfen. Achten Sie einfach auf eine gute Balance, damit Sie sich nicht selbst überfordern. Sie verfügen über ein besonders gutes Geschick bei Verhandlungen.

Tag der offenen Tür Freitag, 24. Mai 16 – 19 Uhr Samstag, 25. Mai 9 – 12 Uhr

Fische

20.2. – 20.3. Sie erhalten besonders schöne Gelegenheiten, um einen romantischen Abend zu erleben. Nutzen Sie schöne Momente, um die eigenen Kräfte zu stärken und das Leben bewusst zu geniessen. Bei der Arbeit stehen Sie momentan vermutlich eher unter Druck. Sie haben viel zu leisten. Lassen Sie sich nicht durch ungerechtfertigte Kritik verunsichern.

Besichtigen Sie fertige Wohnungen, die grosszügige Umgebung sowie die Autoeinstellhalle. Weitere Informationen: siehe www.inselipark.ch

10231004-10041388

Auskünfte: Christian Niggli Natel *079 204 86 30 I N S E L I P A R K A G Rainweg 8 4710 Balsthal T *062 391 50 21 mail@inselipark.ch

1551977

4½-Zimmer-Wohnung

Inselipark Balsthal

Krebs


24

zu guter Letzt

Nr. 20 / 16. Mai 2019

Telefon 032 675 51 03 Hauptstrasse 23/25 4563 Gerlafingen 1537703

audio-video-multimedia www.allemann-media.ch

Erfahrung

For the Love of Bronze

1552230

Tag der offenen Tür Wir öffnen unsere Türen am 1550140

Freitag, 24. Mai 2019 von 10.00 – 20.00 Uhr um mit Ihnen die Bronze Collection zu erleben. Eine Farbe und ein Material, das die Menschen seit Tausenden von Jahren mit ihrer intensiv reflektierenden Oberfläche beeindruckt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Multimedia-Geschäft in der Region

Meine Region – meine Zeitung. Natürlich meine Solothurner Woche.

Profitieren Sie von über

Schlager Abend Elektromobile ohne Führerschein

Samstag, 25. M ai 20 19, 20.0 0 Uhr Grenchen

Auffahrt

Saa l, Sch lage rab end im Lux ory Tür öffn ung 18.0 0 Uhr

1551280

Donnerstag, 30. Mai 2019 Infolge Feiertag erscheint die Solothurner Woche am

Mittwoch, 29. Mai 2019

Monika Mar tin

G. G. Anderson

Der Inserateschluss wird vorverlegt auf:

Montag, 27. Mai 2019, 15.00 Uhr Occasion: Fr. 2250.–

Neu: Fr. 2990.– toph 1547450

Mario und Chris

Luxory Saal, Maienstrasse 6, 2540 Grenchen, www.koller-events.ch, Tel. 079 814 01 97

Die beliebteste Wochenzeitung der Region

Diverse Modelle mit und ohne Dach Proficenter world-emotors GmbH

5314 Kleindöttingen AG, Hauptstrasse 70, Tel. 079 354 45 54 oder Hr. Bauer, 076 472 88 99

1552732

SolothurnerWoche Wengistrasse 11, 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80, service@solothurnerwoche.ch

MarkenSonnenbrille

190.–

inkl. Einstärken-Gläser

MarkenSonnenbrille

280.–

inkl. Gleitsicht-Gläser

J E T IZERTEN !

PROFIT

Friedhofplatz 6, Solothurn, 032 361 19 66

1539655

Profile for ZT Medien AG

SoWo 20/19  

SoWo 20/19  

Profile for ztonline