Page 1

Auflage: 84 116 Ex. Inserateannahme: «Solothurner Woche» Wengistrasse 11 4502 Solothurn Telefon 032 622 89 80 Inserateschluss: Dienstag, 17 Uhr service@solothurnerwoche.ch Erscheint donnerstags

14. März 2019 · Nr. 11

Einzelnummer Fr. 1.50

Die beliebteste Wochenzeitung der Region

Solothurner Woche

GZA/P.P.A, 4800 Zofingen, Post CH AG

Anzeiger in den Amtsbezirken Solothurn-Lebern, Bucheggberg-Wasseramt und dem angrenzenden Bernbiet

T REFFPUNKT KINO

LEUTE

Kinderkleiderbörse im Landhaus

SOLOTHURN THE PRODIGY – 2D

DO – MI 20.15 h. D, ab 16 (16) J.

ESCAPE ROOM – 2D

FR /SA 22.00 h, SA / SO 18.00 h. Deutsch, ab 16 (16) Jahren.

THE LEGO MOVIE 2 – 2D

SA / SO / MI 15.45 h. D, ab 8 (8) J.

DIE SCHNEEKÖNIGIN: IM SPIEGELLAND – 2D

032 622 09 09 Glutz BlotzheimStrasse 1

Der Familienverein Solothurn organisierte im Landhaus die traditionelle Kinderkleiderbörse, wo Eltern neue Outfits für ihre Mädchen und Buben kaufen konnten. Mütter und Väter boten Babykleidchen, Spielsachen, Kinderwagen und vieles zum Erwerben an. Während die Erwachsenen eifrig Hosen und Oberteile zusammenstellten, brachten neue Puppen und Bälle Kinderaugen zum Strahlen. SEITE 7

www.cinema4me.ch

SA / SO / MI 14.00 h. D, ab 6 (6) J.

CAPTAIN MARVEL

Täglich 20.00 h 2D, SA / SO 17.00 h, 3D. Deutsch, ab 12 Jahren. Der erste Marvel-Film über eine weibliche Superheldin. Mit Oscarpreisträgerin Brie Larson in der Hauptrolle. 6. WOCHE!

DRACHENZÄHMEN LEICHT 032 685 68 18 Luzernstrasse GEMACHT 3: DIE GEHEIME kinosolothurn.ch WELT

SA / SO / MI 14.30 h. Deutsch, ab 6 Jahren. Der Wikinger Hicks und sein Drache Ohnezahn fliegen ein letztes Mal zusammen durch die Lüfte.

WENGISTEIN Alterszentrum

SOHN MEINES VATERS

DO – SO 20.30 h. Dialekt, ab 10 Jahren.

YULI

DO – SO 18.15 h. Sp / d / f, ab 10 Jahren.

ZWINGLI

SA / SO 14.00 h, MO – MI 18.00 h. Dialekt, ab 12 Jahren.

MUSIKALISCHE UNTERHALTUNG

032 685 68 18 Luzernstrasse kinosolothurn.ch

FAIR TRADERS

SA / SO 16.30 h, MO – MI 20.30 h. Dialekt / d / f, ab 6 Jahren.

Konzert Frühlingsstimmen

THE UPSIDE – MEIN BESTER UND ICH

Sonntag, 17. März, ab 15.30 Uhr im Restaurant

Täglich 20.15 h. Deutsch, ab 10 J.

ON THE BASIS OF SEX – DIE BERUFUNG SA / SO 17.30 h. Deutsch, ab 10 J.

OSTWIND 4 – ARIS ANKUNFT

032 685 68 18 Luzernstrasse kinosolothurn.ch

SA / SO / MI 15.00 h. Deutsch, ab 6 J.

VICE

DO – MO 20.00 h, SO 17.00 h. Deutsch. DI – MI 20.00 h. Edf, ab 14 (14) Jahren Die Geschichte von Vice-President Dick Cheney in der Zeit von George W. Bush. Christian Bale in der Rolle seines Lebens!

ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS

032 622 25 15 Hauptgasse 57 kinosolothurn.ch

Kirchweg 2 - Posfach - 4502 Solothurn www.wengistein.ch ı info@wengistein.ch ı T 032 624 51 41

. 12

GREEN BOOK – 3 OSCARS, U. A. BESTER FILM

DO – SO 20.00 h + SO 17.00 h. Deutsch, ab (12) J.

SA 17.00 h. D, ab 0 (6) Jahren, red. Preise.

LADIES NIGHT

MI., 20. 3. 20 h. OVd.

Neuer Krimi von Christof Gasser Christof Gasser präsentiert am 20. März im Buchhaus Lüthy Solothurn den neuesten Krimi «Blutlauenen». SEITE 9

Dahlienweg 1, 3315 Bätterkinden, 079 778 18 00 info@wellness-therapie.online

Öffnungszeiten: Montag–Samstag, 9.30–22 Uhr auf Voranmeldung

MIA UND DER WEISSE LÖWE

AMUR SENZA FIN

REGIONAL-INFO

www.wellness-therapie.online

THE OLD MAN AND THE GUN

MO / DI 20.00 h. Edf, ab 12. Jahren. Grosses Kino mit Robert Redford, Sissy Spacek.

AILO – DAS KLEINE RENTIER

1536549

ng u fn 019 ro f ö 2 é er r z A p u ä 0 Ne . M 7.0 1 6 1 00 –

SA / SO / MI 14.30 h. Deutsch, ab 6 J. red. Preise Der neuste, animierte Asterixfilm für die ganze Familie.

SA / SO 14.00 h. D, ab 6 (8) Jahren, red. Preise.

Wohnen ı Betreuung ı Pflege Tages- und Ferienaufenthalte Restaurant ı Kultur ı Begegnung

032 622 16 30 Berntorstr. 18 kinosolothurn.ch

Reservation erforderlich.

CINEDOLCEVITA

MY WEEK WITH MARILYN DO., 21. 3. 14.30 h. Edf.

1542941

ZONE ROUGE

5% Rabatt auf alle Buchungen am 16. März 1544610

SO – MI 20.30 h. Fd, ab 14 Jahren. Generation 40+: Bittere Lebensbeichten.

TEL AVIV ON FIRE

KULTURFILMGEMEINDE SOLOTHURN

INXEBA – THE WOUND

SO 18.00 h. OVd ab 14 Jahren. Wie man ein Mann wird. Preisgek. Film aus Südafrika.

THE WILD PEAR TREE

Aus dem Leben einer preußischen Ameise

MO – MI 18.15 h. OVd ab 14 Jahren. Die ultimative Komödie aus Nahost. Das Leben, eine Soap.

079 233 23 19 Ritterquai 10 kinosolothurn.ch

SO / MI 14.30 h. OVd, ab 16 Jahren. «Eine Meisterleistung.» Variety. «Sanft, human, wunderschön gemacht und prächtig gespielt.» The Guardian.

OENSINGEN

GREEN BOOK– EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT FR / SA / DI je 20.15 h. D, 12 (10) J. ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS

SA / MI 13.30 h, SO 18.00 h. Deutsch, ab 6 Jahren.

ZWINGLI SA 18.00 h. CH-Dialekt, ab 12 (10) J. DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3 – GEHEIME WELT SA 15.45 h, SO 13.30 h. Deutsch, ab 6 Jahren.

FAIR TRADERS

SO 11.00 h, MO 20.15 h. CH-Dialekt, ab 10 Jahren.

OSTWIND – ARIS ANKUNFT

062 396 30 70

Mühlefeld-Zentrum www.kino-onik.ch

SO / MI je 15.45 h. Deutsch, ab 8 (6) Jahren. ASTRID SO 20.15 h, MI 18.00 h. D, ab 10 (8) J. Weiteres Programm, IMMER UND EWIG MO 18 h. CH-Dialekt, ab 8 J. Spielzeiten usw. unter BOHEMIAN RHAPSODY MI 20.15 h. D, ab 8 J. www.kino-onik.ch

GRENCHEN

THE UPSIDE – 2D

Lilli Palmer

DO / SA / DI 18.00 h, FR / SO / MO / MI 20.30 h. Deutsch, ab 10 (10) Jahren

GREEN BOOK – EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT – 2D

DO / SA / DI 20.30 h, FR / SO / MO / MI 18.00 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

OSTWIND 4 – ARIS ANKUNFT – 2D SA / SO / MI 16.00 h. Deutsch, ab 0 (0) Jahren.

032 652 28 16 Rainstrasse 19

www.cinema4me.ch

DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT – 2D

SA / SO / MI 14.00 h. Deutsch, ab 6 (6) Jahren.

CAPTAIN MARVEL – 2D

DO / MO – MI 20.15 h, FR – SO 20.30 h. Deutsch, ab 12 (12) Jahren.

CAPTAIN MARVEL – 3D

SA / SO / MI 18.00 h. Deutsch, ab 12 (12) J.

CHAOS IM NETZ – 3D

SA / SO / MI 15.45 h. Deutsch, ab 6 (6) J.

ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS – 2D

032 652 20 38 Bielstrasse 17

www.cinema4me.ch

SA / SO / MI 14.00 h. Deutsch, ab 6 (6) J.

Kompetenter Fachmann füllt Ihre

Steuererklärung

sehr kostengünstig bei Ihnen zu Hause aus. Telefon 079 227 65 27

Uraufführung 15. März 2019 Stadttheater Solothurn. Folgevorstellung 16. März 2019. www.tobs.ch Sponsoren

Partner RO

Solothurn

1532104 1532104

Mark Bracher AG Handel + Beratung

SO

KOPF DER WOCHE

Franco Trinca In der Marienkirche Solothurn begleitet Dirigent und Pianist Franco Trinca Bariton Leonardo Galeazzi. SEITE 13

Sonderseiten in dieser Ausgabe: – Sport und Freizeit – (H)Aarewelle – Bildungs- und Kurswegweiser – Wiler, Utzenstorf, Koppigen

Ihr persönlicher Steuerberater.

SEITE 11 SEITE 15 SEITE 21–25

1538813

ÜBER

SEITE 26

HRE 10 JA ER

ARTN IHR P

Private Steuererklärung oder Geschäftsjahresabschluss zu fairen Konditionen. Weitere Informationen: www.kfinanz.ch

Treuhand & Finanzplanung Rosenweg 2 4500 Solothurn Tel +41 32 622 82 92 jkn@kfinanz.ch www.kfinanz.ch

Jetzt günstig Heizöl bestellen

TARY

LOTHURN

1531955


2

Treffpunkt / Aktuelles

Nr. 11 / 14. März 2019

Zigeunerin Jolj

0901 000 224 Fr. 2.50 / Min.

0901 222 010 Fr. 2.80/Min. Medium Aus dem Festnetz

ÄRZTLICHER N OTFALLD IENS T

Karten & Pendel Edith

Gibt Rat mit Kartenlegen, allgem. Problemen. Erfolgreiche Partnerzusammenführung, auch Prüfungsängste. 7 Tage, 24 Std., auch an Feiertagen

1534933

0848 112 112

1536671

Kompetenter Fachmann füllt Ihre

Wir sind für Sie da. Damit es Ihnen zuhause an nichts fehlt.

Steuererklärung

FRISCHE KOCH-IDEE VON IHREM VOLG

Vor Benachrichtigung des Notfallarztes zuerst den Hausarzt anrufen!

sehr kostengünstig bei Ihnen zu Hause aus. Telefon 079 227 65 27

1532104

Unter dieser Nummer erfahren Anrufer den Namen und die Telefonnummer des zuständigen Notfallarztes im Kanton Solothurn.

Bipperamt (Kanton Bern) Immer zuerst Telefonnummer der Praxis des Hausarztes wählen. Falls Hausarzt nicht erreichbar:

Von wenigen Stunden in der Woche bis 24 Stunden am Tag. Von allen Krankenkassen anerkannt

Gekrönte, geadelte & geköpfte Häupter

Themenführung in Solothurn, SA 16.3.2019

Telefon 061 485 90 00 wählen

1536931

Tel: 032 511 11 88 www.homeinstead.ch

Solothurn wurde im Laufe der Jahrhunderte von Ungekrönten, Gekrönten, Handwerkern, Bauern sowie Strolchen und Gesindel besucht. Dabei verlor ab und zu einer seinen Kopf, sei es aus Liebe oder mit dem Richterschwert. Lassen Sie sich vom Stadt(ver)-führer mit seinen lebhaft erzählten Geschichten in die Realität der Vergangenheit verführen! Besammlung: 15.30 Uhr Baseltor (Aussenseite). Es ist keine Anmeldung erforderlich. Kosten pro Person CHF 15.–. Findet bei jeder Witterung statt. Info bei: www.stadtverführungen.ch 1545023

Gorgonzolapolenta mit gebackenen Salbeiblättern für 4 Personen 1 EL 50 g 1l 250 g 50 g 150 g 40 g

Olivenöl Zwiebeln, gehackt Gemüseboullion Bramata-Mais Butter Gorgonzola, klein gewürfelt Salbeiblätter Öl zum Frittieren

Zubereitung Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten und mit 2⁄3 der Bouillon ablöschen. Polenta einrieseln lassen und mit dem Schwingbesen unterrühren. Vom Feuer nehmen und zugedeckt 20 Min. quellen lassen. Gut durchmischen, wieder auf den Herd stellen und bei kleiner Hitze nach und nach bei ständigem Rühren die restliche Bouillon dazugiessen. Den Gorgonzola kurz vor dem Servieren unter die Polenta rühren. Die Salbeiblätter waschen, gut trocken tupfen. In nicht zu heissem Öl frittieren (160 °C). Die Polenta mit den Salbeiblättern garnieren.

Zubereitung: ca. 1 Stunde

1535925

Weitere Rezepte finden Sie auf http://www.volg.ch/rezepte/

SolothurnerWoche Herausgeberin:

ZT Medien AG

Verlagsleiter: Geschäfts- und Verkaufsleiter: Redaktionsleiterin: Kommunikationsleiterin:

Beat Kaufmann José Virgadavola Silvia Rietz Daniela Pärli

Kundenberatung/Disposition: Eva Egger, Karin Hodel, Sandra Huggenberger, Rachel Kirchheim, Jacqueline Lüthi, Marianne Moser, Anoch Ramalingam, Patricia Schneider, Tobias von Burg. Verlag: «Solothurner Woche» Wengistrasse 11 4502 Solothurn Tel. 032 622 89 80 E-Mail: service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Erscheint donnerstags. Wöchentliche Zustellung an alle Haushaltungen, Firmen und Verwaltungen in über 87 Gemeinden. Inserateschluss: Dienstag, 17 Uhr Sistierungen, Korrekturen: Dienstag, 12 Uhr Insertionspreise: pro einspaltige Millimeterzeile: s/w 1.05 Franken, 4-farbig 1.27 Franken (inkl. Stelleninserate) zuzüglich 7,7 % MwSt.

Kaufe Autos ab Platz Alle Marken, Autos, Busse, Jeeps, Lieferwagen. Kilometer und Zustand egal. Barzahlung.

079 150 70 70

Restaurant Hirschen Röthenbachstr. 12 3375 Inkwil Telefon 062 961 09 23

METZGETE Freitag, 15. März 2019 Samstag, 16. März 2019 Sonntag, 17. März 2019 Auf Ihren Besuch freuen sich: Hirschen-Team und Erwin Geiger Bitte reservieren Sie sich Ihren Tisch! 1545361

������� ������ ����� ������ ��������� ����������

������ ������ �������������� ���� ��������� Di–Fr 13.30–17.30 Sa 09.00–16.00 Tel. 032 621 45 55

10229009-10039104

Silvias Haushalts-Tipps

Auflage: 84 116 Ex. (WEMF-beglaubigt 2018) Abo: 1 Jahr Fr. 150.– Satz: ZT Medien AG, 4800 Zofingen Kombinationsmöglichkeiten: - Solothurner Woche + Anzeiger Thal Gäu Olten (Jura-Südfuss-Kombi) - Solothurner Woche + Anzeiger Thal Gäu Olten + Oberaargauer (Jura-Südfuss-Kombi plus Oberaargauer) - Solothurner Woche + Anzeiger Thal Gäu Olten + Oberaargauer + Wiggertaler (Jura-Südfuss-Kombi plus Oberaargauer + Wiggertaler) - Solothurner Woche + Anzeiger Oberaargauer – Solothurner Woche + Oberaargauer + Wiggertaler Copyright: «Der Inserent erklärt sich damit einverstanden, dass die Solothurner Woche die gedruckten Inserate auf Online-Dienste einspeisen kann. Die irgendwie geartete Verwertung von in diesem Titel abgedruckten Inseraten oder Teilen davon, insbesondere durch Einspeisung in einem Online-Dienst, durch dazu nicht autorisierte Dritte ist untersagt. Jeder Verstoss wird vom Herausgeber gerichtlich verfolgt.»

Erfahrene Kartenlegerin weiss Rat. 0901 56 79 26 (Fr. 2.30 / Min.) 9 – 24 Uhr 1534114

Charmante und liebenswerte Witwe, 66 Jahre, ist auf der Suche nach ihrem Lebensgefährten. Sie ist eine offene und fröhliche Frau, schlank, warmherzig und liebevoll. Hobbys: Natur, Wandern, Musik, Kochen. Grosse Ansprüche stellt sie nicht, er sollte gepflegt, fröhlich und zuverlässig sein. Bitte einfach anrufen. Näheres erfahren Sie über Tel. 079 647 02 86, Bea Gerber, immer erreichbar. 1545050

Telefon

IMPRESSUM

Wie weiter?

GIB DER LIEBE EINE CHANCE. WITWE, 57 JAHRE, eine schlanke, attraktive und junggebliebene Frau, ein fröhlicher Sonnenschein. Sie ist naturverbunden, sportlich, fährt Ski, wandert, ausserdem ist sie ein häuslicher Typ, kocht und verwöhnt gerne. Ihr Herz sehnt sich nach einem gepflegten und fröhlichen Mann an ihrer Seite, der mit beiden Beinen im Leben steht. Bitte einfach anrufen. Näheres erfahren Sie über Tel. 079 647 02 86, Bea Gerber, immer erreichbar. 1545052

1542183

Das heutige Rezept:

Notruf-Nummern Polizei 117 Feuerwehr/Ölwehr 118 Sanitätsnotruf 144 Dargebotene Hand 143 Rettungsflugwacht (REGA) 1414 Vergiftungsnotfälle TOX 145 Zahnärztlicher Notfalldienst 24 Stunden SSO 0848 00 45 00 Bürgerspital Solothurn 032 627 31 21 Psychiatrische Klinik Solothurn 032 627 11 11 SRO Langenthal 062 916 31 31 Opferhilfe 062 837 50 60 Behindertentransport INVA MOBIL 032 622 88 50 Frauenhaus Aarau: (rund um die Uhr) 062 823 86 00

Gasthof zum Bad, Oberwil Tel. 032 351 24 06

Bernerplatten-Festival Samstag, 16. März, ab 17.00 Uhr Sonntag, 17. März ganzer Tag bis 19.00 Uhr Voranzeige: 23. + 24. März

Ämmitaler-Wuchenend «üsi wäutwit beschte, husgmachte Öpfuchüechli mit Vanillecreme» Freundlich laden ein: Fritz & Claudia Kunz-Schwarz www.gasthofzumbad-oberwilbeibueren.ch

Futteraufruf für das Tierheim «Tierhilfe Tirana Albanien»

Vor 10 Jahren hat die Schweizerin Maria Cristina Medina aus Chur das Tierheim gegründet. Das Center beherbergt rund 300 Tiere, alte Pferde, Esel, Ziegen, Hunde, Katzen, Hühner etc.! Der Winter war sehr streng in Albanien und Maria hat mehr kranke und schwache Tiere aufnehmen müssen, so dass nicht nur der Platz, sondern vor allem das Futter knapp wurde! Obwohl die meisten Tiere abgemagert oder krank sind, muss Maria pro Woche einen «Diättag» einlegen, damit das Futter etwas länger reicht! Es darf doch aber nicht sein, liebe Tierfreunde, dass die Tiere nicht einmal genug Futter erhalten. Bitte helfen Sie diesen armen, vergessenen Geschöpfen in Albanien und unterstützen Sie unseren Futteraufruf! Ein grosses Dankeschön, dass Sie Maria und ihre Tiere nicht im Stich lassen! (Facebook tierhilfe tirana albanien). Nähere Auskunft Crowdfunding unter: icfy.ch/TierhilfeTirana Spenden bitte an: Regiobank Solothurn AG, 4502 Solothurn IBAN Nr. CH17 0878 5016 0053 2710 1, Vermerk: Futter für Albanien! Für allfällige Fragen: Tel.-Nr. 032/636.33.52 oder 078/627.84.85 esther.arni@bluewin.ch / www.archenoah-wiedlisbach.ch 1545093

1545368

GOTTESDIENSTE

In den römisch-katholischen Kirchen St.-Ursen-Kathedrale Am Sonntag, 17. März: 2. Fastensonntag 10.00 Uhr: Eucharistiefeier musikalische Gestaltung durch die Singknaben. 19.00 Uhr: Eucharistiefeier. Kollekte: Diözesanes Kirchenopfer für die Arbeit in den diözesanen Räten und Kommissionen. Jesuitenkirche Am Sonntag, 17. März: 09.30 Uhr: Hl. Messe der italienischsprachigen Mission. St.-Marien-Kirche (Weststadt) Am Samstag, 16. März: 2. Fastensonntag 17.30 Uhr: Rosenkranz. 18.00 Uhr: Eucharistiefeier. Jahrzeit: Moritz Marchon; Emma Saurer-Ley; Martha von Felten; Wilhelm und Ida Knobel-Bärni sowie Willy und Martha KnobelStüdeli; Leopold und Hedy Arnold-Büttiker. Musikalische Gestaltung durch die Singknaben. Kollekte: Diözesanes Kirchenopfer für die Arbeit in den diözesanen Räten und Kommissionen. Am Sonntag, 17. März: 14.30 Uhr: Hl. Messe der kroatischsprachigen Mission. Kloster Namen Jesu Am Samstag, 16. März: 19.00 Uhr: Vigil. Am Sonntag, 17. März: 10.45 Uhr: Hl. Messe. 17.00 Uhr: Vesper. Klosterkirche Visitation Am Sonntag, 17. März: 08.00 Uhr: Eucharistiefeier. St. Niklaus Samstag / Sonntag, 16./17. März 2. Fastensonntag Kollekte: Diözesanes Kirchenopfer für die Arbeit in den diözesanen Räten und Kommissionen. Predigt und Liturgie: Peter von Felten. Am Samstag, 16. März: St. Niklaus Rüttenen 18.00 Uhr: Eucharistiefeier. Jahrzeit: Alice und Walter Wolfvon Büren. Am Sonntag, 17. März: Riedholz 09.15 Uhr: Eucharistiefeier. St. Niklaus 10.30 Uhr: Eucharistiefeier. Dreissigster: Anton BrunnerStadler. 1. Jahrzeiten: Alois von Flüe-Stocker; Benedykt und Hanna Drewnowski-Pressler. Jahrzeiten: Alfred und Frieda Zimmermann-Künzli; Josef und Alma Isch-Allemann und Ernst Isch; Paul und Alma Reinhart-Isch; Liselotte Pfluger. Bellach Am Samstag, 16. März: 17.30 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier. Abschlussgottesdienst Brotbacktag. In diesem Gottesdienst werden die Erstkommunionkinder vom ganzen Pastoralraum anwesend sein. Jahrzeitgedächtnis: Kollekte: Diöz. Arbeit mit Räten. Ministranten: Gianluca, Mario, Valeria, James, Wai Kin, Wai Xing, Larissa, *Alice. Langendorf Am Sonntag, 17. März: 2. Fastensonntag 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Jahrzeit: Johann und Erna EngBader, Guido und Margrit Christ-Schweingruber. Kollekte: Arbeit in den Räten und Kommissionen im Bistum Basel. Lommiswil Am Samstag, 16. März: 17.45 Uhr: Eucharistiefeier. Jahrzeit: Albert Stillhart, Nelly und Alfred Hildbrand-Christen und für Mathilde Christen. Kollekte: Diöz. Kirchenopfer für die Arbeit mit Räten und Kommissionen. Ministr.: Felix, Pia undLeandro. Oberdorf Am Samstag, 16. März: 2. Fastensonntag 10.40 Uhr: Chinderarche in der Kaplanei. 10.45 Uhr: Eucharistiefeier. Kollekte: Arbeit in den Räten und Kommissionen im Bistum Basel. 17.30 Uhr: Rosenkranzgebet. In den reformierten Kirchen Am Samstag, 16. März: 11.30 Uhr: Suppentag, Pfarreizentrum Selzach mit Pfarrer Otfried Pappe. Am Sonntag, 17. März: 09.30 Uhr: Familiengottesdienst mit Tauferinnerung, Reformierte Kirche Bellach mit Gabi Wartmann. Mitwirkung der 3. KlässlerInnen. Für die kleineren Kinder: Kindergottesdienst mit «Chileturmgschicht» im Kirchturm. 09.30 Uhr: Gottesdienst, Reformierte Kirche Langendorf mit Sabine Palm. 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl, Kapelle Psych. Klinik mit Spitalseelsorgerin Claudia Leutschaft. 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Taufe, Kirchgemeindehaus Lommiswil mit Otfried Pappe. 10.00 Uhr: Gottesdienst zur Fastenzeit «Werde Teil des Wandels!», Reformierte Stadtkirche Solothurn mit Koen De Bruycker. 10.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, Kapelle Bürgerspital (Haus 9, Stock E). 10.30 Uhr: ökumenische Feier mit Mittagessen, Flumenthal, Mehrzweckhalle mit Samuel Stucki. Kollekte: Brot für alle: Programm für Klimagerechtigkeit. In der christkatholischen Kirche zu Franziskanern Am Sonntag, 17. März: 10.00 Uhr: Eucharistiefeier mit anschl. Fastensuppe, Mitwirkung der Schola, Pfr. K. Wloemer. In der evangelisch-methodistischen Kirche Bielstrasse 26, Solothurn Am Samstag, 16. März: 19.00 Uhr: Latino-Gottesdienst.

Gesunder Löwenzahn Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich (Vollherziger), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2. Eingefrorene Beeren behalten die Form Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschliessend in Behälter füllen, luftdicht verschliessen und in die Gefriertruhe legen.

Am Sonntag, 17. März: 10.00 Uhr: Gästegottesdienst mit Paralympicsieger Christoph Kunz. Schulhausstrasse 31, Gerlafingen 10.00 Uhr: Gottesdienst; Kinderprogramm. In der christlichen gemeinde forum g Hans-Huberstrasse 38, 4500 Solothurn www.forum-g.ch Am Sonntag, 17. März: 09.45 Uhr: Gottesdienst (Kinderprogramm alle Altersstufen). BewegungPlus, evangelische Freikirche Hans-Huber-Strasse 38, Solothurn Am Sonntag, 17. März: 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm. Altes Spital, Oberer Winkel 2. Heilsarmee Korps Solothurn Zuchwilerstrasse 56 2102678 Am Sonntag, 17. März: 2102691 10.00 Uhr: Gottesdienst. 2102707


Treffpunkt / Aktuelles

3

Nr. 11 / 14. März 2019

1544439

Was geht ab? Woche 11–12 15.03.2019–24.03.2019

Freitag, 15.03.2019

rn lothu in So

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Samstag, 16.03.2019 Wellness Therapie, Bätterkinden Neueröffnung Apéro Turbensaal, Bellach Marti`s Gold Lotto Räberhus, Niederbipp Super Gold Lotto Stadttheater, Solothurn Lili Palmer Baseltor, Solothurn Themenführung Luxory-Saal, Grenchen Riesen- Gold-Lotto Lindenhof, Obergerlafingen Hallenturnier Kächschür, Oberdorf Bettenwelt

DAS AUKTIONSHAUS FÜR ALLE

15. – 17. März 2019

Nächste Auktion Samstag, 23. März, ab 11.00 Uhr Besichtigung ab 8.00 Uhr

Jeden Monat eine Auktion Einlieferung und Besichtigung jederzeit möglich

HALLENTURNIER

Hinter den sieben Gleisen Erziehung 10plus

Freitag, 22.03.2019 Autoexpo jass4sport Super Gold Lotto Autoexpo Grenchen

Lindenhof Reit- und Pferdezuchtanlage in Obergerlafingen

Autoexpo Super Gold Lotto Hinter den sieben Gleisen Autoexpo Grenchen

organisiert von:

Spiritualität und Psychologie reichen sich die Hand:

Inserate online aufgeben:

Erkennen, verändern, heilen.

Ich freue mich Sie bei Ihren Entwicklungsschritten achtsam zu begleiten. Kontakt: Stefanie Burgunder, lic. phil. Psychologin www.dhanyanda.ch / Tel.: 079 823 42 65* 1544744

www.solothurnerwoche.ch © FLYER E-Bikes

1544795

Sonntag, 24.03.2019 Parkhotel, Langenthal Tennischugele, Grenchen

Jetzt anmelden auf www.jass4sport.ch oder per Telefon 062 396 39 56.

Spezialöffnungszeiten bitte auf unserer Webseite überprüfen. Termine auf Voranmeldung auch am Abend oder bei Ihnen vor Ort möglich.

Zeitplan: facebook/rpz lindenhof

Samstag, 23.03.2019 Parkhotel, Langenthal MZH, Thörigen Stadttheater, Solothurn Tennischugele, Grenchen

ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag: 09.00 – 12.00 / 14.00 – 18.00 Donnerstag: geschlossen Samstag: 09.00 – 14.00

Autoexpo Autoexpo Grenchen

1544610

Parkhotel, Langenthal Wylihof, Luterbach MZH, Thörigen Tennischugele, Grenchen

Langendorfstr. 2 / Delta Areal, 2. Stock 4513 Langendorf, Solothurn T +41 32 621 30 30, info@simonsohn-auktionen.ch, www.simonsohn-auktionen.ch

1545385

Marti`s Gold Lotto Riesen- Gold-Lotto Konzert Frühlingsstimmen Hallenturnier Bettenwelt

Dienstag, 19.03.2019 Stadttheater, Solothurn kompass, Messen

Infos und Anmeldung Einzelschieber-Jass-Event, Spielleitung Team Ernst Marti, Kosten CHF 90.–. Im Preis inbegriffen sind ein Begrüssungs-Apéro sowie eine feine Zwischenverpflegung. Es warten attraktive Preise und eine Gesamtverlosung auf gesellige Gelegenheitsjasser.

ADRESSE

Sonntag, 17.03.2019 Turbensaal, Bellach Luxory-Saal, Grenchen Wengistein, Solothurn Lindenhof, Obergerlafingen Kächschür, Oberdorf

Spielend Gutes tun Verbringen Sie einen gemütlichen Charity-Event mit SportPersönlichkeiten (u.a. Kevin Schläpfer, Eishockey / Andy Egli, Fussball) zugunsten der Stiftung «Next Sport Generation» von Ex-Fussballer und Veranstalter Stefan Wolf. Mit dem Erlös unterstützt die Stiftung «Das andere Lager» (Sportlager für behinderte und nicht behinderte Jugendliche) sowie das Projekt MatchDay (Besuch Super-League-Spiele für benachteiligte Kinder).

MÄRLI MUSICAL THEATER präsentiert in Zusammenarbeit mit FREDDY BURGER MANAGEMENT

onaut astlo

Occasion E-Bike Rampenverkauf

Lilli Palmer

1541464

a sil

Samstag, 23. März 2019, 9.00 – 16.00 Uhr Grubenstr. 11, 3322 Urtenen-Schönbühl

E DAS NEU N VO MUSICAL

ANDREW BOND

maerlimusicaltheater.ch Schweizer Tournee 2018/19

31.03.19 Solothurn | Konzertsaal

2018

• Professionell aufbereitete, neuwertige Occasion E-Bikes • Grosse Auswahl an top Marken wie Stromer oder Flyer • Fachkundige Beratung • Gratisservice in den ersten 12 Monaten

www.gewa-e-bike.ch

1540610

Uraufführung 15. März 2019 Stadttheater Solothurn. Folgevorstellung 16. März 2019.

Kaufe Antiquitäten

10229372-10039610

Möbel total Erbschaft, Silber, Zinn, Gemälde, Art Dekomöbel Design,grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein 19. Jh. alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerte), Rüstungen 15. bis 19. Jh., afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum einschmelzen. Taschenuhren, Armbanduhren: Omega, Rolex, Heuer, Enicar, Breitling usw. Alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör und Zifferblätter. D. Bader, Tel. 079 769 43 66, 1545185 info@galerie-bader.ch

1544637

ehemals Rolf Ryf Ryf Inneneinrichtungen

Seit dem 1. Januar 2019 sind wir unter unserem neuen Namen für sie da. Gleich bleibt unser Service und Qualität, sowie unsere Ausstellung an der Schanzenstrasse 7. Ob Vorhänge, Polsterarbeiten oder Bodenbeläge, wir haben die passende Lösung für Ihr zu Hause.

Klein, aber oho – Kleininserat mit grosser Wirkung

www.galerie-bader.ch

Wöchentlich regional informiert

www.tobs.ch Sponsoren

Partner RO

Solothurn

SO

TARY

LOTHURN

Mark Bracher AG Handel + Beratung

'12 021.,D. *801D.:D CA 1?.D. .<9? 6<A(D

"10!0

&D(A9?D. (1D A.(D2D &D::D.%D$: A.# "2!>:1D2D. ;!. #D. 52<A82<0<::D.3

'1001,F1E0 C, *1: <A>;85;82:( &%1:*$:# @=750=4 /-+ )>:! DB/? /9+9B 6 /3+BB @$,,0=4 /.+ )>:! DB/? //+BB 6 /-+BB

'12 B2DAD. A.( = 81: 1?.D. #1D 79?8D::D2$1.,D 41D,D. CA $<((D.3

" ' # ( $ % & !('

6, 31-+*"/) (/*- '& %$#"'--' !+5 4/' 2'&0#.'5 %D1((D.(:D1.(:23/-+)/) !0D2#!2B %%%3819?D$@1.:D21!239?

1540554

Super Gold Lotto Lili Palmer Hallenturnier

Aus dem Leben einer preußischen Ameise

Räberhus, Niederbipp Stadttheater, Solothurn Lindenhof, Obergerlafingen

Freitag, 22. März 2019 18.45 Uhr im Golfrestaurant Wylihof, Luterbach

NEU


4

Treffpunkt / Aktuelles

Nr. 11 / 14. März 2019

Küchen für Individualisten

AKTIONEN DER WOCHE

Spar- und Einkaufstipps

Aktionen gültig für Bestellungen vom 25. Februar bis 22. April 2019

Jetzt profitieren:

BON

Gültig bis und mit nächsten Samstag und solange Vorrat Denner Schweinskotelett, mager, 4 Stück, 640 g Super Bock Bier, 24 x 33 cl Epicuro Salice Salentino DOP Riserva, 2016, Apulien, Italien Munz Schokoladenbananen, 20 x 19 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

8.95 14.95 38.85 6.95

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

14.95 25.20 77.70 12.25

Coca-Cola, 4x150cl Coca-Cola zero, 4x150cl Appenzeller Quöllfrisch, 50cl Rugenbräu Lager, 50cl

Fr. Fr. Fr. Fr.

6.40 6.40 1.85 1.40

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

7.80 7.80 2.10 1.55

20% auf Cornatur Gemüsebällchen, 2 x 200 g 25% auf alle Sirupe in PET-Flaschen, 1,5 l 20% auf alle Farmer Getreidestängel, 240 g 20% auf Bio Rindshackfleisch, 100 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

7.80 3.15 3.50 1.95

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

9.80 4.25 4.40 2.45

Due Lune Siciliane IGT, Jg. 2016, 75 cl Coca-Cola, div. Sorten, je 24 x 33 cl Nescafé Dolce Gusto, div. Sorten, je 16 Kapseln Knoppers, 10 x40 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

14.95 9.95 4.95 4.95

statt Fr.

24.50

statt Fr. statt Fr.

6.50 6.50

Sanguinelli-Orangen, Italien, kg Gurken, Spanien, Stück COQdoré Pouletgeschnetzeltes, 100 g Wernli Biscuits, Chocoly Original, 4 x 250 g

Fr. Fr. Fr. Fr.

2.60 1.20 2.50 9.50

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

3.80 1.70 3.60 15.20

Coop Rindshackfleisch, Schweiz, Duo, 2x 500g Spargeln weiss, Peru, Bund à 1 kg Mont-sur-Rolle AOC Le Charmeur 2017, 6x 75cl Plenty Haushaltpapier Original oder Short & Smart, 16 Rollen

Fr. Fr. Fr. Fr.

10.00 4.95 32.20 13.95

statt Fr. statt Fr. statt Fr. statt Fr.

20.50 9.95 53.70 23.40

210 02721

Fr.

500.–

beim Kauf einer Küche mit Induktionskochfeld und Steamer

Nur Fr. 11’250.– Vorher: Fr. 13’450.– Sie sparen: Fr. 2’200.–

Gutschein gilt für Bestellungen vom 25. 2. – 22.4.2019 und ist nicht kumulierbar.

RIVOLI

Grifflose Küchenkombination mit Fronten und Arbeitsplatte in Pinie-Montana-Nachbildung und Wandschränke in Seidengrau. Inkl. Markeneinbaugeräte. Masse ca. 235 × 225 + 120 cm.

Inklusive Geräteausstattung von P Geschirrspüler vollintegriert P 4*-Kühlautomat P Glaskeramik-Kochfeld P Edelstahl-Einbauspüle P Design-Dunstesse

In verschiedenen Fronten erhältlich.

Badezimmer für Geniesser Beispiele für den perfekten Umbau aus einer Hand mit eigenem Bauleiter! Austausch Badewanne zu begehbarer Dusche.

Vorher

Badmöbel mit hoher Raffinesse in über 100 Varianten Spiegelschrank mit vier Steckdosen, USB-Anschluss und Öffnungen für Kabel, Fön, Zahnbürsten usw.

Aus dunkel wird hell.

Vorher

E-Paper – lesen, wann immer Sie wollen. www.solothurnerwoche.ch

Nachher

Nachher

Heimberatung – Kostenlos und unverbindlich. Jetzt Heimberatung anfordern, Mail an: kuechen-baeder@fust.ch

Zuchwil, Birchi-Center, Dorfackerstrasse 45, 032 686 81 36 • Egerkingen, Gäu-Park, Hausimollstrasse 1, 062 389 00 66 • Lyssach, Lyssach-Center, Bernstrasse 9, 034 420 00 85 • Biel, Solothurnstrasse 122, 032 344 16 04

54

Donnerstag | 21. März 2019 | 19.30 – 21.30 Uhr Es referieren eine Ärztin / ein Arzt, eine Hebamme und eine Pflegefachfrau | Ort: Aula (Beschilderung ab Haupteingang) | Freier Eintritt Vortrag nur in Deutsch | Nächster Infoabend: 25. April 2019 Bürgerspital Solothurn | Frauenklinik Schöngrünstrasse 42 | 4500 Solothurn | T 032 627 44 88 solothurnerspitaeler | www.solothurnerspitaeler.ch

1525978

Vitamin Well

Reload & Awake 50cl, Pet + weitere Sorten in Aktion

Fr.

1.65

statt 1.95

Valser

Prickelnd (Classic) 6 x 1,5L, Pet + weitere Sorten/Grössen in Aktion

Fr.

6.40

statt 8.40

Rivella

Refresh 6 x 1,5L, Pet + weitere Sorten in Aktion

Fr.

9.90

statt 15.90

Volvic Thé

Grüntee Minze & Zitrone, Pfirsich 6 x 1,5L, Pet + weitere Sorten/Grössen in Aktion

Fr.

9.95

statt 11.80

Appenzeller HOI

Ananas, Mango & Maracuja 6 x 33cl, Flaschen

Fr. 9.90

statt 12.50

Feldschlösschen Original & Alkoholfrei 50cl

Fr.

1.45

statt 1.75 + Depot

Bild: Tomas Wüthrich

Das Team der Frauenklinik lädt sie zu einem Informationsabend mit Besichtigung der Geburts- und Wochenbettabteilung und anschliessendem Apéro ein.

IHRE SPENDE BRINGT MENSCHEN VORWÄRTS velafrica.ch/machen-sie-mit PC 30-7391-3

Monats-Hit März

Hülse

5.95

statt 8.95

1/2

Panache, Alkoholfrei 10 x 33cl, Flaschen + auch 6 x 33cl, Dosen in Aktion

Eptinger rot, grün & blau 6 x 1,5L, Pet

Braufrisch 12 x 50cl, Dosen

Fr. 16.90

Preis

statt 13.80

Feldschlösschen statt 22.80

Chanteperdrix, Cave St. Pierre 75cl + weitere Sorten in Aktion

Fr.

7.95

statt 10.95

Pinot Grigio Trentino 75cl

Bilz

Fr. 10.90

10228628-10038541

Œil-de-Perdrix

Castel Firmian

Lagerbier naturtrüb 6 x 50cl, Dosen + auch 6 x 33cl, Flaschen in Aktion

Fr.

1544916

Fr.

2.85

statt 5.70

Balsthal, Gerlafingen 35x in der Deutschschweiz – Auch in Ihrer Nähe

Fr.

9.90

statt 11.90

Museum

Fr. 17.90

Jameson

Blended Irish Whiskey 40% Vol., 70cl

Fr. 27.90

Black Barrel Rum 43% Vol., 70cl

statt 18.95

Sessant’anni

Primitivo di Manduria 75cl + auch Grossflaschen in Aktion

Fr. 21.90

Cream Likör, 17% Vol., 70cl

Mount Gay

Reserva Cigales 75cl

Fr. 13.95

Amarula

statt 27.90

Weitere Aktionen: www.rio-getraenke.ch Aktionen gültig vom 13.03. bis 26.03.2019

Fr. 37.90

Marolo

Grappa di Amarone 45% Vol., 70cl + weitere Sorten im Angebot

Fr.

54.–

Züri-Hell

Die Spirituosen-Angebote sind unabhängig von der Gültigkeitsdauer dieses Inserates. Kein Spirituosenverkauf an unter 18-jährige!

Meine Region – meine Zeitung.

INFORMATIONSABEND FÜR WERDENDE ELTERN

Natürlich meine Solothurner Woche.

EINLADUNG DER FRAUENKLINIK BÜRGERSPITAL SOLOTHURN

10229822-10040097

Wir kommen zu Ihnen nach Hause und planen Ihr Bad dort, wo es später auch stehen soll. So können Sie sicher sein, dass auch alles genau passt.

Fr. 7.40

statt 9.90

6 x 50cl, Dosen Regional - nicht überall erhältlich!


Car- und Ferienreisen

5

Nr. 11 / 14. März 2019

Unser Wochentipp

Freitag, 29. März 2019 Abf. 17.30 Uhr Traditionelles Treberwurstessen Fr. 66.– Fahrt inkl. Treberwurst à discrétion und Dessert!

So, 24. März/14. April 2019, Abf. Kirchberg 06.00 Uhr Markt in Cannobio (I) Fr. 49.– Mind. 5 Std. Aufenthalt, ID + Euro erforderlich!

KATALOG-REISEN 2019

18. bis 22. April 2019, 5 Tage HP, Hotel direkt am Meer Oster-Erlebnisreise – Holland zur TulpenBlütezeit Fr. 945.– 29. April bis 02. Mai 2019, 4 Tage HP Frühlingserwachen im Südtirol mit Blumenmarkt und Apfelblütenfest

30. Mai bis 02. Juni 2019, 4 Tage HP, 4*-Hotel direkt am Meer Insel Elba die grüne Mittelmeerinsel

26. April 19 12./13./19./ 20.7.19

Unser Wochentipp

Ostern im frühlingshaften Salzkammergut

KONZERTE

ab Fr. 154.–

Weitere Angebote im Reise-Programm 2019!

4 Tage 19.4. —22.4.2019 Ostern

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

Unser Wochentipp Holland

Mo.–Fr., 22.– 26. April 2019

1545090

Fr. 745.–

Anmeldungen und Auskünfte unter:

www.busreisen-schneider.ch Tel. 034 445 00 44 1545370

Jedes Angebot ein Volltreffer …

Erleben Sie das farbenprächtige Frühlingserwachen im Land der Blumen.

GAST REISEN 3427 Utzenstorf, 032 666 40 80

Internet: www.gast.ch • E-Mail: info@gast.ch

Unser Wochentipp 30. Mai bis 2. Juni 2019, 4 Tage HP, 4*-Hotel direkt am Meer

Insel Elba die grüne Mittelmeerinsel – Auffahrt

t

… natürlich in der

2552831-1545061

Tel. 034 445 00 44 • 3422 Kirchberg

HERBERT GÖNEMEYER 17.03.19 AFRIKA! AFRIKA! - Show 20.03.19 ANNENMAYKANTEREIT 22.03.19 EROS RAMAZOTTI 25.03.19 SONATA ARCTICA 26.03.19 NICKI MINAJ & JUICE WRLD 27.03.19 MARIO BARTH - Comedy 29.03.19 SHAWN MENDES 31.03.19 AMY MACDONALD 04.04.19 MARK FORSTER 05.04.19 SNOWPENAIR 06.04.19 EQUILA, CAVALLUNA (D) 06./20.04.19 MAMMA MIA ! - Musical 07.04.19 DEAN LEWIS 07.04.19 SHEN YUN - SHOW 11.04.19 CLOWNS - SHOW 14.04.19 NEAL MORSE BAND 10.04.19 IN FLAMES 18.04.19

stag, 23 . Turbens März 2019 aal Bella ch Glüc Sofortbuksspiel mit chungsra batt

Tagesfahrten

mit Operettenkonzert im Bad Ischl

Herbert Grönemeyer Fr. 147.– SnowpenAir inkl. Bahnfahrt Fr. 164.– KASTELRUTHER SPATZEN Sursee Fr. 119.– Basel Tattoo

SCHNEIDER REISEN Langendorf, 032 618 11 55

Reisedauer: Reisetermine:

Schneid er Reiseta g S am

4 Tage 19.4.—22.4.2019 Ostern

1545205

17. März 19 06. April 19

Reisedauer: Reisetermin:

Fr. 535.–

09. bis 12. Mai 2019, 4 Tage HP, 4*-Hotel direkt am See Traumhafter Gardasee – Muttertag Fr. 695.–

10.

Venedig — die Lagunenstadt

1545083

Mi, 20. März/10. April/12., 19. Juni 2019, Abf. Kirchberg 06.00 Uhr Wochenmarkt in Luino (I) Fr. 49.– Mind. 5 Std. Aufenthalt, ID + Euro erforderlich!

www.schneider–reisen.ch

AVANTASIA 20.04.19 PAUL PANZER - COMEDY 25.04.19 LE CIRQUE - SHOW 28.04.19 EAV – Abschiedstour neu: 28.04.19 RITA ORA 29.04.19 ANNE-MARIE 02.05.19 NICO SANTOS 0305.19 RAMMSTEIN 05.06.19 MANOWAR 08.06.19 MUSE 03.07.19 ST. PETER @ SUNSET 03. - 07.07.19 THE BEACH BOYS 09.07.19 BEACHVOLLEY, Gstaad 12. - 14.07.19 BASTIAN BAKER, Gstaad Major 12.07.19 BASEL TATTOO div. Daten 13. - 19.07.19 P!NK 30.07.19 LEWIS CAPALDI 01.11.19 DAVID GUETTA (D) 30.11.19

Autosalon in Genf Samstag, 16. März 2019 07.00 Uhr Fr. 38.– exkl. Eintritt, Rückfahrt 16.30 Uhr Saisoneröffnungsfahrt inkl. Mittagessen und Lottoglücksspiel Sonntag, 17. März 2019 10.00 Uhr Fr. 82.– Jahreskarte für unsere Tagesfahrten zu gewinnen (exkl. Bahn, Essen usw.)! Surprisefahrt inkl. Mittagessen 10.00 Uhr Fr. 59.– Dienstag, 9. April 2019 Rückkehr 17.30 Uhr Bauma 2019 oder Shoppen in München Freitag, 12. & Samstag, 13. April 2019 05.00 Uhr Fr. 79.– Tulpenfest in Morges direkt am Genfersee Sonntag, 14. April 2019 09.00 Uhr Fr. 39.– *Glottertal – Tittisee im Schwarzwald Dienstag, 16. April 2019 08.00 Uhr Fr. 35.– Osterfahrt ins Blaue inkl. Mittagessen und Osterüberraschung Sonntag, 21. April 2019 10.00 Uhr Fr. 85.– Mit einzigartigem Blick auf den Vierwaldstättersee *Open-Air-Shoppen am Stuttgarter Frühlingsfest Samstag, 27. April 2019 06.00 Uhr Fr. 59.– Rückfahrt 22.00 Uhr *Spargelschmaus auf dem Bohrerhof – Schwarzwald inkl. Mittagessen Dienstag, 30. April & Mittwoch, 15. Mai 2019 09.00 Uhr Fr. 78.– *Insel Mainau – die Blumeninsel inkl. Eintritt Mi, 1. Mai, Do, 16. Mai & Di, 11. Juni 2019 07.30 Uhr Fr. 59.– Muttertagsfahrt ins Blaue inkl. Mittagessen und Überraschung Sonntag, 12. Mai 2019 09.45 Uhr Fr. 85.– Die grosse Muttertagsgala im Wydehof Sonntag, 12. Mai 2019 10.00 Uhr Fr. 107.– inkl. 4-Gang-Menü und musikalischer Unterhaltung Rigi, die Königin der Berge zum Spezialpreis Donnerstag, 4. Juli & 15. August 2019 07.30 Uhr Fr. 98.– Furka Dampfbahn Oberwald – Realp So, 28. Juli, Do, 8. August & So, 1. September 2019 07.00 Uhr Fr. 118.– inkl. Mittagessen und Bahnfahrt

Shoppen – Flanieren & Märkte

*Shoppen und Flanieren in Mailand Samstag, 16. März, 13. April & 18. Mai 2019 *Einkaufsbummel in Freiburg im Breisgau Mo, 18. März, Mi, 17. April, Do, 9. Mai & Mo, 3. Juni 2019 *Luino zum Wochenmarkt Mittwoch, 20. März & 10. & 24. April & 22. Mai 2019 *Shopping-Trip nach Konstanz Donnerstag, 28. März & Mittwoch, 12. Juni 2019 *Sonntagsmarkt in Cannobio Sonntag, 7. April & 26. Mai 2019

06.00 Uhr

Fr. 56.–

08.30 Uhr

Fr. 39.–

06.00 Uhr

Fr. 47.–

07.00 Uhr

Fr. 40.–

06.00 Uhr

Fr. 49.–

Europa-Park

*Spezialangebot Europa-Park Eröffnungsweekend Sonntag, 7. April 2019 07.00 Uhr Fr. 71.– inkl. Verlosung von Gutscheinkarten «Emotions» statt Fr. 89.– *Frühlings-Hit Europa-Park Rust 11.04. / 14.04. / 15.04. / 18.04.2019 07.00 Uhr Fr. 87.– Kinder 4 bis 6 Jahre Fr. 50.– *Europa-Park Rust 09.05. / 30.05. / 10.06. / 16.07. / 18.07. / 24.07. / 29.07.19 07.00 Uhr Fr. 89.– Kinder 4 bis 6 Jahre Fr. 50.– *Sommertag für Senioren ab 60 Jahren inkl. Mittagessen, Kaffee & Kuchen, reservierte Sitzplätze in Shows, Betreuung und Überraschungsgeschenk Mi, 22.05. & Mo, 09.09.2019 07.00 Uhr Fr. 108.– *Immer wieder sonntags mit bekannten Stars Sonntag, 23. Juni – Tribüne 06.00 Uhr Fr. 102.– Sonntag, 18. August – Bierbänke Fr. 107.– Rückfahrt 17.30 Uhr *Sommernachtsparty Samstag, 20. Juli 2019 11.00 Uhr Fr. 89.– Rückfahrt 00.30 Uhr

Unsere nächsten Konzerthighlights

Sa, 23.03.2019 Sa, 04.05.2019 Sa, 25.05.2019 Sa, 22.06.2019 Mi, 12.06.2019 Sa, 29.06.2019 Mi, 10.07.2019 Div. Daten Di, 30.07.2019 Mi, 31.07.2019 Mi, 31.07.2019 Do, 01.08.2019 Sa, 03.08. & Sa, 17.08.2019 Mi, 14.08.2019 Sa, 17.08.2019

Apassionata Schlager für’s Herz

ab Fr. 151.– Fr. 50.–

Karl’s Kühne Gassenschau – Sektor 1 Backstage Theater Summerstage Basel Bon Jovi Basel Tattoo P!NK Flumserberg Open Air Schlager Open Air Bern Thunerseespiele inkl. Brunch

Fr. 108.– Fr. 88.– Fr. 117.– ab Fr. 197.– ab Fr. 151.– ab Fr. 170.– Fr. 145.– Fr. 125.– Fr. 142.–

Thunerseespiele Andreas Gabalier Andrea Berg

Fr. 190.– Fr. 115.– ab Fr. 150.–

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Langendorf 032 618 11 55 Industriestrasse 1

Grenchen 032 653 84 60 Centralstrasse 2

* Pass/ID erforderlich

Garantiert hin & zurück, die Kundengeldabsicherung. 1545082


Nr. 11 / 14. März 2019

SUPER - GOLD - LOTTO Dieses Wochenende mit je 6x20g Gold

Woche für Woche präsentieren wir Ihnen die aktuellen Lottomatches.

4704 NIEDERBIPP RÄBERHUS Fr. 15. März 19.45 Uhr / Sa. 16. März 19.30 Uhr

Schalten Sie Ihr Lottoinserat in der grössten Wochenzeitung der Region

20 g Gold / /10 g Gold / 5 g Gold / Vreneli auf die ganze Karte + 72 Goldbarren auf 1 Reihe und 2 Reihen

TAGESKARTEN für 18 Passen (p. Person lösen)9 Karten = Fr. 72.12 Karten = Fr. 90.- / 14 Karten = Fr. 108.- 18 Karten = Fr. 144.-

SCHNELL – LOTTO für Fr. 50.- pro Person

Ab 16.30 Uhr

GOLD-LOTTO

12 Karten Fr. 50.– für 8 Durchgänge Ab 19.00 Uhr

HAUPTLOTTO

Gewerbestrasse 20, 4512 Bellach

Marti’s Gold Lotto Samstag 16. März 16.00h Spez.-Lotto Für Fr. 50.- spielen Sie mit so vielen Karten wie Sie wollen aber Alleine!

Samstag 16. März 19.30h Gold-Lotto Sonntag 17. März 14.00h Gold-Lotto 135 reale Goldpreise und keiner unter 100.-Fr, das gibt’s nirgendwo!!!

20gr Gold /10gr Gold /7gr Gold /20er Vreneli Kartenpreise:

Für 18 Passen

(Pro Person zu lösen)

6 Tageskarten Fr. 60.-/8 + 1 Glücks Karte Fr. 80.-/10 + 2 Gl Karte Fr. 100.-/12 + 3 Gl Karte Fr. 120.- usw.

Freundlich laden ein, die Damenriege sowie der freie Schiessverein als auch das Gold–Lotto–Team. Reservationen bitte unter 079 748 11 36. Wir freuen uns, Sie bald begrüssen zu dürfen.

im Luxory Saal · Maienstrasse 6 · 2540 Grenchen

n Vereine erhalte tt aba bei uns 25% R Sandra Huggenberger berät Sie gerne! Telefon: 032 626 38 33 E-Mail: sandra.huggenberger@ solothurnerwoche.ch

Fr. 1000.- Fr. 500.– Fr. 300 .– Fr. 200.– 1 Reihe 18 x Fr. 80.– 2 Reihen 18 x Fr. 100.– Alle Preise in Gold! 12 Karten Fr. 110.– Sonntag, 17. März 2019, ab 14.00 Uhr

RIESEN-GOLD-LOTTO 10 x Fr. 1000.– 18 x Fr. 100.–

7 x Fr. 300.– 18 x Fr. 80.–

1545167

Turbensaal Bellach

RIESEN GOLD-LOTTO Samstag, 16. März 2019, ab 16.00 Uhr

1540066

Samstag–Nachmittag

16 Gänge mit 48 Goldbarren Sie spielen ALLEINE mit sovielen Karten wie Sie mögen. Auf Ihren Besuch freut sich die MG Niederbipp Reservationen Tel. 079 374 33 31 Freitag ab 10.00h

1542942

Es laden ein der Verein & Charly-Lotto Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: 079 446 91 91

Kurzfristige Änderungen vorbehalten

Aktuelles

Festhütte Zofingen – was kommt im Frühjahr/Sommer auf die Stadt zu? Im m zttalk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Event-Organisator Walter Bloch über wichtige Ereignisse im Raum Zofingen – und welche Überraschungen auf das Publikum warten. Zofinger Tagblatt und www.zofingertagblatt.ch TV-Sponsoren:

Servicepartner:

www.radioinside.ch

1535616

6

DIESEN FREITAG AB 12 UHR

15. MÄRZ

# " ! Sehen, hören und lesen.

talk

# " !


Spotlights

D S i l ddas L b und d dder T d «Das Spiel, Leben Tod» heisst das neue Projekt des Trios Zarin Moll und spannt einen sinnreichen Bogen von der Renaissance in die Gegenwart. Seit 2010 erschaffen die drei Musikerinnen eigenwillige Bühnenwerke. Charakteristisch für die musikalische Arbeit des Trios ist sein freier Umgang mit bestehenden Werken. Christina Boner (Sopran), Corina Schranz (Sopran) und Vera Schnider (historische Harfe) bearbeiten, modellieren, improvisieren und komponieren, und kreieren damit überraschende Verbindungen zwischen alter und neuer Musik. Zu sehen und hören sind die Musikerinnen am Freitag, 22. März, 20.00 Uhr, im Alten Spital Solothurn. Der international tätige Pianist William Cuthbertson hatte ab 1988 eine kurze Zeit an der Solothurner Steinerschule die Eurythmiestunden am Klavier begleitet. Der Engländer war zudem Pianist th i h im Goetheanum an dder E Eurythmieschule Dornach. In Solothurn führte der mittlerweile an allen Musikmetropolen gastierende Pianist das gesamte Klavierwerk von Chopin auf. Nun kehrt der Musiker am Sonntag, 31. März, 18.00 Uhr, für ein öffentliches Konzert an die Solothurner Rudolf Steiner Schule zurück. Auf dem Programm stehen Werke von Scarlatti, Haydn, Schumann und natürlich auch von Chopin. Kollekte. Am Sonntag, 17. März, 17.00 Uhr, gastiert Josiane Marfurt mit einem Klavierrezital bei Frag-Art im Konzertsaal Solothurn. Die Pianistin spielt die berühmten Goldberg Variationen von JJohann h S b ti B Sebastian Bach. Informationen: www.fragart.ch.

7

Nr. 11 / 14. März 2019

Schicke Mode für die Kids

Der Familienverein Solothurn organisierte im Landhaus die traditionelle Kinderkleiderbörse, wo Eltern neue Outfits für ihre Mädchen und Buben kaufen konnten. Mütter und Väter boten Babykleidchen, Spielsachen, Kinderwagen und vieles mehr zum Erwerben an. Während die Erwachsenen eifrig Hosen und Oberteile in Frühlingsfarben zusammenstellten, brachten neue Puppen und Autos die Augen der kleinen Kundinnen und Kunden zum Strahlen. Wer vom vielen Anbrobieren durstig wurde, konnte sich im Foyer bei einem Mineralwasser oder Kaffee ausruhen und danach frisch gestärkt erneut ins Getümmel stürzen.

FOTOS: FELIX GERBER

Leute

Susanne, Tamina und Stefan Schaer-Zuber, Solothurn.

Kristina Kosanovic aus Biberist hat für Laurin Matia ein schönes Tragtuch gekauft.

Nicole Tschumi mit Moyra und Samuel Ryser, Solothurn.

Stefanie Sommer mit Paula und Clara, Solothurn.

Freya und Bruno Weyeneth mit Vyvyn, Solothurn.

Joëlle Heutschi und Lynn Heutschi, Pieterlen.

Andrea Oberli und Luana, Aeschi.

Esther Kilchenmann, Lohn-Ammannsegg, Priska Bühler, Lohn-Ammannsegg.

Delia und Anna Buccieri-Ciesielski mit Natalia, Bellach.

Ramon, Marvin und Nicole Holliger, Solothurn.

Monika Ilardo, Günsberg, Nicole Pfister, Zuchwil.

Iva und Alvise Lindenberger mit Noah, Lüsslingen.

Ruth Uhlmann, Solothurn, Nadine Uhlmann, Lohn-Ammannsegg.

Liliana Klepov und Emika Ammann, Solothurn.

Romina Miracco, Gerlafingen, Livia Stuber, Lohn-Ammannsegg.

Andrea Schwab, Bellmund, Corinne Mochon, Solothurn.

Zuzanna Meri mit Rayan und Dalia, Zuchwil.

Lisa Lamanna, Riedholz, Natalie Kuchowsky, Winterthur.

Aufgefallen

«Bettler, Gaukler, Strolche, Huren» stehen im Mittelpunkt der Führung von MarieChristine Egger, die am Sonntag, 17. März, 17.00 bis 19.00 Uhr mit der Bettlerführung die Geschichte der Unterschicht vorstellt. Sie zeigt Plätze, wo die Unterschicht - unehrliche Arbeiter und ausgegrenzte Menschen - in früheren Zeiten leben mussten. Besammlung ist beim Baseltor, Aussenseite (Ost) in Solothurn. Anmeldung nur bei Gruppen notwendig. Informationen unter www.solothurn-stadtfuehrungen.com.

Wer Wann Wo Silvia Rietz zeigt Leute E-mail: srietz@sunrise.ch service@solothurnerwoche.ch Internet: www.solothurnerwoche.ch Mobile: 079 764 47 07

Alle Leute-Bilder mit der Möglichkeit, gratis virtuelle Postkarten zu verschicken, finden Sie auf www.solothurnerwoche.ch.


8

Nr. 11 / 14. März 2019

Der Frühling ist da ... 1545309

... und somit auch wieder die Gartenzeit.

Geniessen Sie Ihren Garten und lassen Sie mähen ! Beratung Neuinstallation Service

NEU Spindelmäher

Ernst Moser GmbH Derendingenstrasse 25 4563 Gerlafingen Tel 032 675 58 05 info@ernst-moser.ch www.ernst-moser.ch

K.SCHLUEPAG Schnottwilstrasse 37

BLUMENBEET IM FRÜHLING: MIT DIESEN PFLANZEN WIRD IHR GARTEN EIN HINGUCKER

Der Frühling kommt mit grossen Schritten näher und damit auch der Zeitpunkt um sich über die Beetgestaltung im Frühjahr Gedanken zu machen. Wir erklären, welche Pflanzen sich am besten eignen, worauf Sie beim Beet anlegen achten sollten und geben Ihnen Blumenbeet Ideen für den heimischen Garten. Wann sollte ich mein Beet anlegen? Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an! Nach der Gartenarbeit ist bekanntlich vor der Gartenarbeit. Doch bevor Sie sich nun voller Elan daran machen Ihren Garten umzugraben, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen und Ihr Blumenbeet-Projekt gründlich planen. Das erspart Ihnen, genauso wie unsere Tipps um Ihren Garten frühlingsfit zu machen, später zusätzliche Arbeit. Grundsätzlich gilt: Nachdem sich der letzte Frost des Frühjahrs verzogen hat, können Sie im Garten loslegen. Planen Sie die Gestaltung Ihres Blumenbeets Möchten Sie ein Blumenbeet mit kleinen Pflanzen? Oder doch lieber grosse oder unterschiedlich hohe Pflanzen? Darüber sollten Sie sich vor dem eigentlichen Aussetzen Gedanken machen, da Ihr Beet später sonst schnell zusammengewürfelt aussehen kann. Wählen Sie Pflanzen mit unterschiedlichen Höhen aus um Ihr Blumenbeet bestmöglich in Szene zu setzen. Für den Vordergrund eignen sich niedrig wachsende Pflanzenarten, die im Hintergrund von höher wachsenden überragt werden. Wenn Sie bei der Wahl auch die Blütezeit der Pflanzen im Blick haben, haben Sie von Frühling bis Herbst ein buntes Farbenspiel in Ihrem Garten. Unser Tipp: Wenn Sie noch nicht allzu viel Erfahrung in der Gartenarbeit haben oder schlichtweg nicht viel Zeit damit zubringen möchten, sollten Sie zu blühenden oder immergrünen Stauden in niedriger bis mittlerer Höhe greifen. Diese Pflanzen eigenen sich für Ihr Blumenbeet im Frühling Wenn Sie sich nur auf Stauden konzentrieren, ist vor April kaum mit den ersten Blüten zu rechnen. Integrieren Sie jedoch auch ein paar Blumenzwiebeln und Zwergsträucher, beginnt der Blütenreigen schon im Februar oder März. Ausserdem sind für Ihr Blumenbeet im Frühling u.a. diese Pflanzen geeignet: Begonien, Dahlien, Lilien, Gladiolen, Calla, Sonnenaugen, Rudbeckien, Ehinops, Phlox, Phlomis, Narzissen, Lungenkraut, Lenzrose, Schneeforsythie.

3298 Oberwil b/B

Metallbau • Hallen/Stahlbau Hörmann Türen/Tore Landmaschinen • Kleingeräte SB • Autowaschanlage Tel. 032 351 48 80 www.k-schluep.ch

1544687

– Verkauf von Fertigprodukten wie • Komposterde • Universalerde • Rasenerde • Moorbeeterde • Rindenabdeckmaterial • Holzschnitzel – Lieferservice mit Kleinkipper

Zusätzlich samstags geöffnet ab 16. März bis 1. Juni 2019, 9.00 – 11.30 Uhr SV Kompostieranlage Bellach AG Gländstrasse 3 Tel. 032 618 28 17

1543932

«032 677 12 12» www.klaey.ag

Kupferschmid/Bläsi AG

Synergien erkennen, planen und einsetzen:

Traktoren, Land- und Gartenmaschinen

Sportstrasse 15 • 2540 Grenchen Telefon 032 652 13 28 • www.kupferschmid-traktoren.ch

– Annahme von Grünmaterial

Drei Firmen ! eine Nummer ! und ein Top-Team, das mit allen Wassern gewaschen ist:

Mieten Sie bei uns: – Vertikutierer – Gartenhacke – Bodenfräse

kurt.schluep@gmx.ch

Unsere Dienstleistungen für Sie:

1543911

Lyssstrasse 3 » Postfach 132 » CH-3270 AARBERG Telefon +41 32 392 63 27 » Telefax +41 32 392 63 28 info@spagart.ch » www.spagart.ch 1544950

formanek.ch

20 Ja hre

1539806

Für Sie vor Ort. Ihr Spezialist

1541371

Hunziker Affolter AG Sutz/Selzach/Brügg Fensterausstellung Wasserstrasse 8, 2555 Brügg Tel. 032 497 07 77 www.hunzikeraffolter.ch

1543933

Tragen Sie Sorge zu Ihrem Garten. Der Winte rschnitt an Sträucher n und Gehö lz ist wichtig für deren Gesundheit und lässt Ihren Garten noch schöner erscheinen.Wir schneiden und fällen Bäume auch unter schwierigen Bedingungen!

Bartlome Gartenbau, 4574 Lüsslingen, Mobile 079 285 17 49 info@ bartlome-gartenbau.ch www.bartlome-gartenbau.ch

Industrie Süd Ostringstrasse 16 · CH-4702 Oensingen Tel 062 388 06 06 · Fax 062 388 06 01 www.pava.ch · info@pava.ch

Ihr Spezialist für den Austausch. Beratung · Verkauf · Service

Mo - Fr 07:30 - 12:00 Uhr Sa 09:00 - 12:00 Uhr

Nie mehr selber Rasen mähen! AU TO MO WE R

®

390.– * ab CHF 1’ für anspruchsZuverlässige Modelle tlerer Grösse. vollere Rasenflächen mit *

13:30 - 17:30 Uhr oder nach Vereinbarung

l

exkl. Installationsmateria

Zberg Motorgeräte AG

Copyright © 2015 Husqvarna AB (publ). All rights reserved.

Besuchen Sie unsere 800m² grosse Ausstellung.

20% Rabatt

lz sy stem , Fr eshWater Sa r, se as W be ss er es Au fw an d no ch w en ig er

Nicht gültig bei Vacanza Serie. Nicht kumulierbar mit anderen Rabatten. 1503113

Copyright © 2016 Husqvarna AB (publ). All rights reserved.

1544956

Neuheit

4553 Subingen Gewerbestrasse 14 Telefon 032 614 36 10 www.zbergag.ch

1542245


Regional-Info

Nr. 11 / 14. März 2019

Märli-Musical-Produktion gastiert im Konzertsaal Solothurn mit «Bastlonaut Basil und das grosse Glück»

Auf einen Blick

Märli mit «Bastlonaut Basil» dreht sich um Glück Mit «Bastlonaut Basil und das grosse Glück» tourt das Märli-Musical-Theater zum siebten Mal durch die Schweiz. Erneut begeistert Andrew Bonds Musical mit skurrilen Figuren, stellt aber auch tiefsinnige Fragen und erfreut Gross und Klein mit seinen Songs. Während sieben Monaten spielt die neue Kreation des bekannten Kinderliedermachers an 43 Spielorten, am Sonntag, 31. März, 14.00 Uhr, im Konzertsaal Solothurn.

Im neuen Märli-Musical hat es sich Krähe Krähbekka, selbsternannter grösster Pechvogel der Welt, zur Aufgabe gemacht, das Glück besser zu verteilen. Bei Basil und seiner Familie wird sie jedoch nicht fündig. Während der Vater im Gefängnis sitzt, wurde der Mutter die geliebte Geige gestohlen und zu allem Übel müssen sie auch noch ihr Haus verlassen. Basil verkriecht sich und bastelt an seinem Raumschiff, das urplötzlich mit der Hilfe von Krähe Krähbekka in den Weltraum abhebt. So begeben sich die beiden auf die Suche nach dem grossen Glück. In der Milchstrasse, auf Wolke Nummer 7 und im Schwarzen Loch treffen sie auf allerlei skurrile Figuren, die meinen, das grosse Glück gepachtet zu haben. Als das Raumschiff mitten im Weltall den Geist aufgibt, wird es brenzlig. Schliesslich gleiten die Helden auf einem Regenbogen zur Erde mit lebensverändernden Geschenken aus dem All sowie

Künstlerhaus S11 Solothurn

mit der Erkenntnis: Wer Glück hat, ist nicht unbedingt glücklich, aber wer glücklich ist, hat Glück.

Visarte Solothurn

Die Visarte Solothurn zeigt im Künstlerhaus S11 dreissig Positionen der zeitgenössischen Solothurner Kunst. Die Ausstellungsgestalter bespielen das ganze Haus mit überraschenden Einsichten und Querverbindungen – Betreten auf eigene Gefahr! Wenn schon das Leben als ewige Baustelle bezeichnet wurde, dann hält auch die zeitgenössische Kunst einen solchen Vergleich aus. Die traditionellen Gattungen der bildenden Kunst wie Zeichnung, Malerei, Skulptur und Grafik verlieren ihren Wert nicht dadurch, dass sie sich in neuen Kontexten wie der digitalen Bilderflut oder neuen Techniken und Ausdrucksweise bewähren müssen. Die Ausstellung der Visarte Solothurn (Berufsverband visuelle Kunst, Sektion Solothurn) gibt der Öffentlichkeit einen authentischen Einblick in das aktuelle Schaffen ihrer Aktivmitglieder. Im Vordergrund stehen nicht Einzelpräsentationen, sondern eine Ausstellung mit räumlich spannenden Abfolgen und Dialogen. Vernissage: Freitag, 22. März, 19.00 Uhr.

Von Wesen des Glücks Andrew Bond hat mit seinen MärliMusicals in den letzten Jahren rund 150‘000 Fans begeistert. «Glück ist für mich, meine Leidenschaft und Kreativität mit anderen Menschen zu einem tollen Ganzen zusammenzubringen und das Publikum glücklich zu machen. Insofern sind unsere MärliMusicals ganz grosse Glücksbringer», sagt Andrew Bond begeistert und schwärmt von der neuesten Produktion «Bastlonaut Basil und das grosse Glück», mit dem er noch bis im April durch die Schweiz tourt und viele Kinderaugen zum Glänzen bringen wird.

ZU GEWINNEN Für das Märli-Musical «Bastlonaut Basil und das grosse Glück» vom 31. März, 14.00 Uhr, sind 2x4 Familientickets zu gewinnen. Senden Sie eine SMS mit dem Keyword SOWO T Märli an die Nummer 959 (Fr. 1.–/SMS). Einsendeschluss ist Montag, 18. März, 12.00 Uhr.

***

Wallierhof Riedholz Das Ensemble vom Märli-Musical «Bastlonaut Basil und das grosse Glück».

FOTO: ZVG

Am 20. März präsentiert Christof Gasser im Buchhaus Lüthy Solothurn seinen neuen und sechsten Kriminalroman

Im Berner Oberland sucht ein Mörder Nazi-Gold Nun ist der sechste Kriminalroman aus der Feder des Solothurners Christof Gasser in den Buchhandlungen: «Blutlauenen» ist auf dem Weg, die Bestsellerliste zu erobern.

Autor Christof Gasser freut sich über seinen sechsten Kriminalroman.

FOTO: ZVG

9

Die Krimis des Solothurner Autors Christof Gasser entwickeln sich zur Erfolgsstory. Nachdem Cora Johannis im «Schwarzbubenland» das Geheimnis um das Verschwinden der Ehefrau eines ehemaligen Regierungsrates aufklärte, gerät die Solothurner Journalistin mit rumänischen Wurzeln im sechsten Krimi von Christof Gasser in einen Alptraum. Der Titel «Blutlauenen» steht weniger für das blutige Gemetzel als vielmehr als verschlüsselten Hinweis in die Vergangenheit: Der Skandal um Nazigold erreicht die Berner Alpen, wo eine in die Jahre gekommene Jugendclique Wiedersehen feiert und plötzlich zur Zielscheibe eines Killers wird. Erneut gelingt es dem Schriftsteller, mit raffinierten Verästelungen und präzis recherchierten Details den Spannungsbogen aufrecht zu halten und mit eloquentem Stil literarisch zu überzeugen. Christof Gasser produziert

keine Eintagsfliegen, sondern konstruiert für seine Protagonisten Lebensentwürfe, die er über eine ganze Fortsetzungsserie mit in sich abgeschlossenen Fällen weiterspinnt und mit deftigem «Suchtpotenzial» würzt. Am Mittwoch, 20. März, 20.00 Uhr, stellt Christof Gasser den neuesten, im Emons-Verlag erschienenen Thriller «Blutlauenen» im Buchhaus Lüthy in Solothurn vor. Lesungen in der Region Die Spirale mit den mysteriösen Todesfällen dreht sich unaufhaltsam: In den Köpfen und der Fantasie der Leserinnen und Leser, auf dem deutschsprachigen Buchmarkt und an kulturellen Anlässen, bei denen Autor Christof Gasser und sein spannender Fall im Fokus stehen. Am 26. April, 19.30 Uhr, veranstaltet die Organisation «Kultur in der Kirche» eine Lesung in der Thomaskirche Biberist-Gerlafingen. Am 1. Mai, 20.00 Uhr, ist der Bestsellerautor beim 7. Krimiabend im Bangerterhaus in Dotzigen zu Gast. Weitere Infos, auch über die fünf früher erschienenen Werke, sind ersichtlich auf www.christofgasser.ch.

Einblicke nehmen

«Engagiert, persönlich, praxisnah.» Unter diesem Titel bildeten sich die 23 Absolventinnen und ein Absolvent der bäuerlich-hauswirtschaftlichen Fachschule diesen Winter erfolgreich weiter. Am Sonntag, 17. März zeigen sie ihre Arbeiten und der Wallierhof gibt Einblick in sein bäuerlich-hauswirtschaftliches Bildungsangebot. Mit einer vielfältigen, attraktiven Ausstellung – bei der die Besucherinnen und Besucher zum Mitdenken und Mitmachen angeregt werden – präsentiert sich die bäuerlich-hauswirtschaftliche Fachschule Wallierhof. Mit grossem Engagement geben die Kursteilnehmenden Einblick in die verschiedenen Themen der Weiterbildung. Die Lernenden der landwirtschaftlichen Berufsfachschule haben im Werkstattunterricht nach ihren individuellen Bedürfnissen Arbeitstische, landwirtschaftliche Geräte und Maschinen konstruiert. Auch diese sind am 17. März ausgestellt. Für das leibliche Wohl und das gemütliche Zusammensein wird mit einem Brunch (9.00 13.00 Uhr) und in der Kaffeestube (10.30 – 17.00 Uhr) gesorgt. Gleichzeitig mit dem Anlass «Ein-Blick Bildung Wallierhof» präsentiert das Bildungszentrum Wallierhof sein neues Logo und den neuen visuellen Auftritt. ***

Kantonaler Richtplan aufgelegt

Duo Praxedis gastiert im Museum Blumenstein in Solothurn

Beschwingter Wiener Salon ZU GEWINNEN Für das Konzert «Wiener Salon» vom Sonntag, 24. März, 10.30 Uhr, sind 3x2 Tickets zu gewinnen. Senden Sie eine SMS mit dem Keyword SOWO T Konzert an die Nummer 959 (Fr. 1.–/SMS). Absender nicht vergessen. Einsendeschulss ist Montag, 18. März, 12.00 Uhr.

Gewässerstrecken

Sumina Studer tritt mit dem Stadtorchester Solothurn auf

Romantischer Violinzauber

Harfe und Klavier ist eine wunderbare Verbindung, die sich jedoch selten findet. Das Duo Praxedis – Praxedis Hug-Rütti, Harfe, und Geneviève Praxedis Hug, Klavier, – gehört gegenwärtig zu den bekanntesten Vertretern dieser Sparte. Sie spielen Originalliteratur und raffinierte Bearbeitungen. Auch Walzer und Polkas: Unter dem Titel «Wiener Klassik» präsentiert das Mutter-Tochter-Duo am Sonntag, 24. März, 10.30 Uhr, ein beschwingtes Programm mit Werken von Johann Strauss, Joseph Lanner und Fritz Kreisler im Museum Blumenstein Solothurn.

Die einundzwanzigjährige Sumina Studer mit japanisch-schweizerischen Wurzeln studiert gegenwärtig an der Juilliard School in New York und sammelte bereits Konzerterfahrungen auf internationalen Konzertbühnen. Wettbewerbssiege und CD-Aufnahmen zeugen vom Format der Nachwuchskünstlerin, die am Freitag, 22. März, 19.30 Uhr, mit dem Stadtorchester Solothurn im Konzertsaal Solothurn gastiert. Dabei widmet sich die junge Virtuosin dem Konzert für Violine und Orchester von Max Bruch. Das vielgespielte Werk allein bewahrt den Namen des Komponis-

ten davor, völlig in Vergessenheit zu geraten. Davor erklingen seitens des Stadtorchesters die grosse g-Moll Sinfonie Nr. 40, KV 550, Mozarts vorletzte Sinfonie, und Beethovens Egmont-Ouvertüre. Das Stadtorchester Solothurn wird von Harald Siegel geleitet. Das Frühlingskonzert ist zugleich das Abschiedskonzert für die langjährige Präsidentin und Orchestermitglied Marie-Louise Kissling. Sie übernahm vor 31 Jahren das Amt der Präsidentin und gibt nach rund 150 Konzerten das Zepter weiter. Sie förderte immer wieder Nachwuchsmusiker wie Samina Studer.

Im kantonalen Richtplan sollen die geeigneten Gewässerstrecken für Kleinwasserkraftwerke festgelegt werden. Die Pläne dazu liegen öffentlich auf. Im Richtplan sollen folgende Gewässerstrecken aufgenommen werden, die sich für den Ausbau der Kleinwasserkraft eignen: Dünnern im Bereich Klus (Gemeinden Balsthal, Oensingen) und Hinterer Hammer (Herbetswil), Augstbach zwischen Schnöllen und Unteri Chüeweid (Holderbank, Balsthal), Grüttbach (Obergerlafingen, Gerlafingen, Derendingen, Luterbach, Deitingen) und Moosbach (Grenchen). Gemäss Vorgabe des Bundes müssen die Kantone dafür sorgen, dass die für die Nutzung der Wasserkraft geeigneten Gewässerstrecken im Richtplan festgelegt werden. Der Kanton erarbeitete als Grundlage dafür eine kantonale Wassernutzungsstrategie für Kleinwasserkraftwerke.

PRÄSENT AUF DER SEITE REGIONAL-INFO

Das Duo Praxedis: Geneviève Praxedis Hug, Klavier, und Praxedis Hug-Rütti, Harfe.

FOTO: ZVG

Die junge Geigenvirtuosin Sumina Studer gastiert mit dem Stadtorchester Solothurn.

FOTO: ZVG

Möchten Sie auf der Seite Regional-Info präsent sein? Mailen Sie Texte und Bilder Ihrer Veranstaltungen an untenstehende Adresse. Solothurner Woche Silvia Rietz, Wengistrasse 11 4502 Solothurn E-Mail: srietz@sunrise.ch Mobile 079 764 47 07


Sport / Freizeit

Nr. 11 / 14. März 2019

11

Streethockey – im Playoff-Viertelfinal wartet der Erzrivale SHC Bulldozers Kernenried-Zauggenried

Perfektes Wochenende für den SHC Grenchen-Limpachtal Der SHC Grenchen-Limpachtal sichert sich mit den beiden Siegen über den SHC La Chaux-de-Fonds und die Bulldozers Kernenried aus der Doppelrunde den zweiten Platz der NLA-Qualifikation.

SHC Grenchen-Limpachtal gegen SHC Bulldozers Kernenried-Zauggenried – so heisst regelmässig eine Partie im Strassenhockey in der höchsten Schweizer Spielklasse. Ein Nachbarschafts-Duell und eine besondere Affiche für beide Vereine. Die Grenchner spielen seit Jahren erfolgreich in der NLA, stehen regelmässig im Playoff-Final oder gewinnen den Schweizer Cup. So geschehen 2012, 2014 und 2016. Der SHC Grenchen-Limpachtal spielt bisher eine starke NLA-Qualifikation. Nur den beiden Topteams der obersten Spielklasse, Sierre und Oberwil, musste man sich auswärts geschlagen geben. Ansonsten konnte die Mannschaft Sieg an Sieg reihen. Bevor die Meisterschaft mit den Playoffs weitergeht, standen am Wochenende nochmals zwei Partien der Qualifikation auf dem Programm. Am Samstag gegen La Chaux-de-Fonds und am Sonntag gegen eben den Erzrivalen aus Kernenried. Unbequeme Aufgabe La Chaux-de-Fonds Mit dem SHC La Chaux-de-Fonds stand dem SHC Grenchen-Limpachtal eine unbequeme Aufgabe bevor. Die Spielweise liegt ihnen nicht sonderlich. Die Neuenburger verstanden es äusserst gut, aus den Gegebenheiten das Maximum herauszuholen. Sie spielten in der Defensive sehr konzentriert, begingen nur wenige Fehler. Mit ihrem schnellen Kontern, blieben sie dabei stets gefährlich. Die logische Folge daraus war, dass Grenchen das Spiel mit optischer Überlegenheit gestalten durfte. Jedoch den Weg in die gefährlichen Zonen nur selten fand und dabei immer aufpassen musste, die Defensive nicht zu entblössen und dem Gegner ins offene Messer zu laufen. Eine Ausnahme bildete die Situation nach der Hälfte des ersten Drittels, als sich die Grenchner gekonnt durch die Hinterreihen der Gäste kombinierten. Sterchi passte auf Däppen, der sich vor dem Torhüter freigearbeitet hatte und nur noch einschieben musste. Die Grenchner blieben ihrer Linie treu. Der zweite Treffer zum 2:0 durch Henzi war alles andere als unverdient. Jedoch fühlte sich die Partie an wie eine Wanderung im hochalpinen Raum. Anstrengend, kräftezehrend, und gefährlich wie eine Passage über einen Grat. Einen kleinen Fehltritt unterlief den Grenchnern gegen Ende des ersten Drittels. Dieser führte zwar nicht zum Absturz, jedoch zu einem kurzen Rutscher. Sprich zum ersten Treffer der Gäste. Starker Regen und störende Windböen Im Mitteldrittel waren die Grenchner nach wie vor die tonangebende Mannschaft. Jedoch konnten sie resultatmässig zu wenig aus ihrer Überlegenheit herausholen. Stäheli brachte seine Farben wieder um zwei Längen mit 3:1 in Führung. Doch zu Spielmitte war es La Chaux-de-Fonds, das durch das erste Überzahltor den Anschluss wieder herstellen konnte. Die umgehende Antwort des Grenchner Captains in Form seines

Der Match gegen La Chaux-de-Fonds endete 5:4 zugunsten der Solothurner. Treffers zum 4:2 konterten die Gäste ihrerseits postwendend zum 4:3. Zwei Drittel gespielt, und der Spielausgang immer noch komplett offen. Das dritte Drittel musste entscheiden. Wobei sich das Wetter nicht unbedingt zu Gunsten der Grenchner veränderte. Der Regen wurde stärker, die Windböen störender. Bedingungen, die einer eher destruktiven Spielweise mehr entgegenkommen, denn jenen die aktiv gestalten möchten. Und so kam es nicht überraschend, dass die Neuenburger die Partie in der 53. Minute wieder ausgleichen konnten. Die Grenchner suchten in den darauffolgenden Minuten die Offensive vehementer und kämpften sich in die Partie zurück. Diesmal mit der nötigen Ruhe und Geduld. Im Wissen, die nächste Chance würde kommen, auch ohne die Defensive zu vernachlässigen. Eben mit dem Selbstvertrauen, das sich das Team im Verlauf der Saison angeeignet hatte. Ein Selbstvertrauen, das Kiener kurz vor Schluss eindrücklich bewies, als er dem Gästekeeper mit seinem Abschluss aus dem Slot keine Chance liess. Klare Sache gegen Erzrivalen Mit dem wichtigen Sieg konnte der zweite Platz vorzeitig gesichert werden. Das Derby Tags darauf, gegen die Bulldozers Kernenried, konnte ohne Druck in Bezug auf die Tabelle in Angriff genommen werden. Motiviert kamen die Spieler um Trainer Kunz auf das Spielfeld und dementsprechend gut starteten sie ins Spiel. Der Ball zirkulierte fast nur in den Reihen der Gäste. Einziges Hindernis war der Torhüter der Kernenrieder. Die Gäste mussten sich bis in die 16. Minute gedulden, bis Aegerter auf Pass von Sterchi das Skore eröffnet. Nur 47 Sekunden später erhöhte Stäheli zum 0:2 - mit diesem Resultat ging es in die erste Pause. Auch im zweiten Drittel starteten die Grenchner mit vielen Offensivaktionen. Henzi, Lüthi, Sterchi und Kiener trafen im Mitteldrittel und erhöhten auf 0:6. Die Gegenwehr des Heimteams blieb aus. Zu gut stand man Defensiv. Nicht nachlassen und die Null halten, war die Devise für das letzte Drittel. Der stark auf-

FOTOS: SIMON RINDLISBACHER

spielende Kiener war es, der in der 43 Minute mit seinem zweiten Treffer auf 0:7stellen konnte. Das Spiel nahm seinen Lauf, die Grenchner drückten weiterhin vehement aufs Tempo und kamen immer wieder gefährlich vors Tor. So waren es zweimal Sterchi, zweimal Aegerter, Däppen und Rohrbach die für die Gäste im Schlussabschnitt trafen. Es war eine sehr überzeugende Vorstellung der Grenchner, jedoch wurden sie vom Heimteam auch wenig gefordert. 0:12 lautete das Verdikt nach dem sehr einseitigen Spielverlauf. «Individuell sind wir klar besser» Der SHC Grenchen-Limpachtal ist also bereit für die Playoffs. Diese bestreitet man, wie könnte es auch anders sein, gegen Kernenried. Auf dem Papier eine Formsache für die Solothurner. Doch aufgepasst, denn die Partie in der Vorrunde war enger als erwartet. Die Truppe aus Kernenried weiss genau, wie man die Grenchner ärgern kann, obschon nun das Duell am Wochenende klar zugunsten der Solothurner ausging. Dennoch ist Simon Rindlisbacher, ehemaliger Spieler und jetziger Presseverantwortlicher, sehr optimistisch. «Individuell sind wir klar besser. Ich rechne damit, dass wir uns in zwei Spielen durchsetzen.» Bevor der SHC Grenchen-Limpachtal mit den Playoffs startet, steht noch das letzte Spiel der Qualifikation an. Am Samstag sind die Oberwil Rebells, Tabellenführer und Schweizer Meister, zu Gast. Genau jener Gegner, der den Solothurnern jeweils vor der Sonne steht. Denn auch in diesem Jahr dürfte der Meister-Titel wieder über die Zuger führen. «Gegen Oberwil zu gewinnen, wird schwierig. Sie sind sehr stark besetzt und klar in der Favoritenrolle», so Rindlisbacher. Doch im Sport sei immer alles möglich. «Vielleicht können wir in diesem Jahr eine Überraschung schaffen.» Bis zu einem möglichen Final, dauert es noch eine Weile. Erst einmal steht die Viertelfinal-Serie gegen den Erzrivalen SHC Bulldozers Kernenried-Zauggenried auf dem Prgramm. Simon Rindlisbacher / Simon Wespi

Das Spiel gegen La Chaux-de-Fonds war hart umkämpft.

Geschichte und Streethockey in der Schweiz Streethockey ist als Nebenprodukt des Eishockeys entstanden. Kinder und Jugendliche, die ihren Vorbildern und Idolen im Eishockey nacheifern wollten, aber selbst nicht Schlittschuhlaufen konnten, respektive Eishockeyspieler die im Sommer nicht ganz auf ihren Sport verzichten wollten, spielten auf Parkplätzen, Schulund Hinterhöfen mit Eishockeystöcken und Tennisbällen gegeneinander. Zuweilen wurden Quartier- oder Dorfmeisterschaften ausgetragen. Geordnete Strukturen gab es während langer Zeit nicht. In den 1970er Jahren entstanden in Kanada und den USA die ersten organisierten überregionalen Ligen. In der damaligen Tschechoslowakei entstand Ende der 80er Jahre ein nationaler Verband. Deutschland, Österreich und die Schweiz folgten kurz danach. Obschon sich Streethockey in all diesen Ländern unabhängig voneinander entwickelt hatte, waren die Spielregeln dank der Nähe zum Eishockey überall sehr ähnlich.

Die Nationalliga A ist die höchste Streethockey-Liga in der Schweiz. Sie besteht meist aus zehn, in diesem Jahr aus neun Mannschaften. Die Meisterschaft wird in einer ersten Phase in einer Vor- und Rückrunde ausgetragen. Jedes Team bestreitet gegen die anderen Mannschaften je ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Anschliessend an die Qualifikation ermitteln die besten acht Mannschaften den Schweizer Meister im Playoff. Die letzten zwei Mannschaften ermitteln in den Playouts die Mannschaft, die gegen den Meister der NLB um den Klassenerhalt spielen muss. In allen Runden der Playoffs, wie auch bei den Playouts und bei den Klassenerhaltsspielen, wird der Modus «Best-of-Three» angewendet. Ein Spiel dauert 60 Minuten, drei Drittel an 20 Minuten. Für einen Sieg gibt es drei Punkte. Die mindestgrösse der Spielfelder in der NLA ist 48 x 24 m. Gespielt wird sechs gegen sechs, je fünf Feldspieler und ein Torhüter. Die Regeln entsprechen weitestgehend den Eishockeyregeln.

Finnischer Abend – drei der sechs Tore gingen auf das Konto des Duos Väänänen/Lehtinen

Wiler-Ersigen fehlt ein Sieg zum Halbfinaleinzug

Auch in Spiel drei war der Siegeszug des SV Wiler-Ersigen von Uster nicht zu stoppen.

FOTO: ZVG

Unihockey-Rekordmeister Wiler-Ersigen ist noch einen Sieg vor dem direkten Playoff-Halbfinaleinzug entfernt. Dank einem geduldig erarbeiteten 6:4-Heimsieg nach 0:2-Rückstand gegen ein ersatzgeschwächtes Uster, geht der Favorit mit 3:0 in Führung.

nen waren nur darauf bedacht, die Null zu halten. Und lange ging die Rechnung auf. Während Usters erste Formation am Ende alle vier Tore erzielt haben sollte, stellten sich die beiden anderen Linien lange so geschickt im Defensivverbund an, wie seinerseits der SVWE lange Zeit ungeschickt agierte.

Die Viertelfinalserie zwischen dem SVWE und Uster ist bisher auch geprägt von den Abwesenden. Auf Wiler-Seite hatte am ersten Weekend Matthias Hofbauer gefehlt und seit dem dritten Drittel von Spiel 1 auch Topskorer Deny Känzig. Diesmal fehlten bei Uster prominente Namen auf dem Matchblatt, nämlich die beiden finnischen Offensivkräfte Juhola und Savinainen, die hinter Topskorer Suter mit Abstand erfolgreichsten Torschützen der Zürcher. Mit dieser Ausgangslage vor der Brust, gingen die Usterner quasi «All-In». Sie formierten um den schwedischen Routinier Kanebjörk und die Urgesteine Bolliger und Berweger sowie Topskorer eine Top-Linie. Die beiden anderen Formatio-

Vorne lange unpräzis, hinten grosszügig So fehlten zu Beginn nicht die Chancen, aber die Präzision im Abschluss, oder insbesondere beim Ausführen der Gegenstösse und hinten verteilte man dann auch noch Geschenke, welche Uster zu einer 2:0 Führung ausnützen konnte. Der erste Treffer war ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, beim zweiten Treffer fehlte die Blockarbeit gegen Bolliger. Es brauchte dann schon die Initialzündung durch Marco Louis, der mit einer Körpertäuschung in der Mittelzone gleich zwei Gegner ins Leere laufen liess und den Ball resolut in die Maschen drosch (24.). Louis baute seinen Tor-Strike damit auf fünf Spiele aus und traf kurz nach Spielmitte

erneut zum 2:2, nach genialem Pass von Bürki. Die Partie konnte wieder von Neuem beginnen und während die Uster-Finnen eben nicht mittun konnten, setzten sich nun die Finnen beim SVWE in Szene. Lehtinen traf nach brillantem Pass von Rückkehrer Hofbauer zur erstmaligen Führung (38). Captain Väänänen beruhigte die Nerven der Fans mit dem Tor zum 4:2 kurz nach Beginn des Schlussabschnittes. Doch weil Uster nun auf zwei Linien reduzierte und damit die Topformation mehr «Eiszeit» erhielt, blieb der Gast dran. Denn sowohl auf das 4:2 wie später das 5:3 hatten die Zürcher jeweils kurz darauf eine Antwort bereit und schafften den Anschlusstreffer. Wie schon letzten Sonntag in Uster, war es dann Claudio Mutter der die Partie mit seinem Tor definitiv entschied und den 6:4 Schluss-Stand herstellte. Damit könnte bereits morgen Freitag in Uster die Serie beendet werden. Ein allfälliges fünftes Spiel würde sonst am Sonntag, 17. März in Kirchberg in der Grossmatthalle um 18.00 Uhr angepfiffen. mls


GEBURTEN IM FEBRUAR 2019

WILLKOMMEN IM LEBEN SCHÖN SEID IHR DA!

28. 1. 2019 R Jennifer Valentina Müller

30. 1. 2019 0 Lujain Mohammed

1.2.2019 0 Leo Sylejmani

1.2.2019 R Alina Amiri

2.2.2019 R Rufta Gebreziher

4.2.2019 0 Fabrice Etienne Pauchard

4.2.2019 R Lea Affolter

4.2.2019 0 Luca Suter

5.2.2019 0 Idris Imeroski

6.2.2019 0 Lion Stettler

6.2.2019 0 Erion Aliji

6.2.2019 R Lucy Barbara Fülop

6.2.2019 R Nathalie Anna Schranz

9.2.2019 0 Alex Nozzolino

10.2.2019 R Lejla Cani

11.2.2019 R Malea Bürgler

17.2.2019 R Liah Fey Erb

17.2.2019 R Paula Gasche

18.2.2019 0 Luke Theodor Fontana

18.2.2019 0 Fynn Neyer

18.2.2019 0 Dean Lehmann

19.2.2019 R Noelia Luana Kohler

21.2.2019 0 Elias Kläusler

25.2.2019 R Alessia Meyer

27.2.2019 0 Felix Krotzinger

27.2.2019 0 Timo Krebs

HEBAMMEN-TIPP zwischen Stillen fördert die tiefe Beziehung Zuwenhrt Mutter und Kind. Das Baby erfä e amm Heb dung, Nähe und Wärme. Ihre unterstützt Sie gerne dabei.

IM JANUAR ERBLICKTEN 56 BABYS DAS LICHT DER WELT.

www.so-H.ch

Die nächsten Informationsabende Geburt und Wochenbett finden am Donnerstag, 21. März 2019 und Donnerstag, 25. April 2019, jeweils um 19.30 Uhr in der Aula des Bürgersspitals, statt.

SolothurnerWoche e


Leute

Nr. 11 / 14. März 2019

Kopf der Woche Franco Trinca

Er macht alles mit Passion, Ausdauer und Italianità Franco Trinca läuft mit viel Passion und Ausdauer Marathon, besitzt eine beeindruckende Sammlung mit Medaillen aus New York, Rom, Budapest, Zürich und anderen Austragungsorten. Mit der gleichen Leidenschaft und Kondition brennt er für die Oper und den Gesang. Am Donnerstag, 21. März, 19.30 Uhr, begleitet er in der Musikalischen Andacht seinen Landsmann Leonardo Galeazzi am Klavier. Gemeinsam bringen sie sakrale Musik, Opernromantik und Italianità in die Marienkirche Solothurn. Der Dirigent ist auch als Pianist erfolgreich. Franco Trinca ist körperlich und geistig auf Hochleistung programmiert. Ob Marathon, Schwimmen oder Biken, ob Oper oder Konzert – der athletische Italiener gibt sich nicht mit Durchschnittlichem zufrieden, strebt immer nach dem Besonderen. Dirigiert er beispielsweise Verdis «Otello», so setzt er sich neben der Partitur mit dem Othello von William Shakespeare und dem Libretto von Arrigo Boito auseinander. Gründlich und solide bereitet er sich auf alle Projekte vor. Sei es an der Hochschule der Künste in Bern, wo er den Sängernachwuchs ausbildet, am heimischen Theater, als Leiter der Opera de Chambre de Geneve oder als Gastdirigent, Pianist und Komponist. Im Mittelland steht er als Synonym für die italienische Oper und prägende Figur des Bieler und Solothurner Musiklebens. Franco Trinca gehört seit 1991 als Dirigent und Musikalischer Leiter zum Ensemble vom Theater BielSolothurn und hat viele tolle Sängerinnen und Sänger seiner Heimat in die Region gebracht. So auch den Bariton Leonardo Galeazzi, der gegenwärtig in der «Butterfly»-Produktion zu bewundern ist. Bei der Frage, was der Maestro denn an Italiens Opernstimmen besonders schätze, braucht er nicht lange zu überlegen: «Eindeutig die Klangfarbe. Ich beherrsche einige Spra-

Franco Trinca ist ein leidenschaftlicher Marathonläufer.

chen und in jeder werden die Vokale anders ausgesprochen. Ich bin überzeugt, die Vokale beeinflussen die Stimme. Gerade die im Italienischen sehr offen ausgesprochene Vokale wirken sich auf die Klangfarben aus.» Franco Trinca liebt italienische Stimmen und die Sänger lieben den Maestro. Vom 2010 verstorbenen italienischen Jahrhundert-Bariton Giuseppe Taddei wurde er 2000 eingeladen, ihn bei einem Rezital in Tokio zu begleiten. Vor einem Jahr gastierte er mit Bariton Michele Govi in Macau (China) mit «Il signor Bruschino», staunte über die Reaktionen der Chinesen. «Diese Opera Buffa strotzt nur so vor Situationskomik, die wir gut rüberbrachten. Trotzdem blieb das Publikum kühl», wundert er sich. Schliesslich will er die Menschen berühren und emotional ansprechen. Temperament und Seriosität Der Meister mit dem Taktstock verinnerlicht nämlich die Werke: Die Musik grosser Komponisten bewegt und packt ihn. Dabei lässt er sich sehr wohl auch von «unitalienischen» Stimmen verzaubern. Sang doch bei seinem Debüt in Biel eine zierliche Berner Sopranistin namens Ursula Rytz in Donizettis «Viva la Mamma», die bald einmal ihren Namen in Trinca-Rytz verlängerte und Mutter seiner drei Mädchen wurde. Doch bevor es soweit war, führte Mister Zufall die beiden Opernfans im Stadttheater Luzern, wo Ursula im Festengagement sang, mit Rossinis «Italienerin in Algier» erneut zusammen – und seither für immer. «Ich bin glücklich mit meinem «Vier-Mädel-Haus» und stolz auf die Töchter, die alle studieren.» Sind sie zuhause und haben Lust auf Pasta mit würzigem Sugo, so werden sie vom Maestro persönlich bekocht. Franco Trinca vereint Qualitäten, die für die Mentalität seines Geburtslandes stehen: Er reagiert schnell und improvisiert gekonnt. Dabei charakterisieren ihn auch viele Eigenschaften, die als helvetische Stärken angesehen werden: Auch wenn er improvisiert, analysiert er vorher die Situation und sucht nach tragfähigen Lösungen. Unbedachte Feuerwehrübungen sind nicht sein Stil. Er steht für Seriöses und Tiefgründiges. So hat er sich auch auf die Musikalische Andacht vorbereitet. «Wir präsentieren neben Opern-Arien auch Ausschnitte aus Händels «Messias» und Rossinis «Petite Messe solennelle». Darauf freue ich mich sehr.» Silvia Rietz

Bariton Leonardo Galeazzi und Franco Trinca treten gemeinsam in der Marienkirche Solothurn auf.

13

Die ganz persönliche Frage Wie viel Italiener und wie viel Schweizer steckt in Ihnen? Lachend: Schon bevor ich in die Schweiz kam lag mir das Organisieren und Strukturieren. Beide gelten nicht unbedingt als «italienische» Eigenschaften. Südländisch hingegen ist der Wille, möglichst schnelle Lösungen zu finden. Ich wähle wie ein typischer Italiener den kürzeren Weg. Sie dirigieren im Stadttheater Solothurn, treten im Museum Blumenstein und in der Franziskanerkirche (mit Carry Persson) auf und am 21. März in der Musikalischen Andacht in der Marienkirche. Wie empfinden Sie das Solothurner Publikum? Nach all den Jahren bin ich hier angekommen. Wenn ich durch die Altstadt von Solothurn spaziere und die wunderbaren Barockbauten sehe, kommt es mir wie in einer italienischen Stadt vor. Ich mag die Solothurner und das Solothurner Publikum sehr. Opernbesucher reagieren in jeder Stadt anders. Die Solothurnerinnen und Solothurner lieben die Oper und sind sehr offen und aufgeschlossen, reagieren spontan. Ihr liebstes privates Reiseziel? Natürlich immer wieder Italien. Mein langfristiger Traum ist es, einmal Südamerika zu bereisen. Argentinien möchte ich näher kennenlernen. Kurzfristig steht Portugal auf der Wunschliste. Was darf im Gepäck keinesfalls fehlen? Meine Turnschuhe. Wie beschreiben Sie Ihren Stil? Locker, offen und verlässlich. Zudem kann ich gut zuhören und organisieren. Welches Buch lesen Sie gerade? «Die Geschichte der Philosophie» und «Die Apologie des Sokrates» von Platon.

Who is (s)he? Vorname/Name: Franco Trinca Geburtsdatum: 19. September 1962 Zivilstand: Verheiratet, drei Töchter Wohnort: Seeland Beruf/Funktion: Operndirigent/Dozent

entweder – oder Kaffee oder Espresso? Italienischer Espresso...natürlich Kino oder Theater? Theater: Ich möchte echte Menschen sehen und hören Oper oder Konzert? Oper, was sonst...? Marathon oder Liegestuhl? Marathon, Schwimmen, Radfahren Berge oder Meer? Meer Party oder Fernsehabend? Ein Buch Früh- oder Spätaufsteher Frühaufsteher

Werben Sie mit Erfolg lückenlos in allen Haushaltungen Ihrer Region …

… natürlich in der Besser schlafen mit "031145/ '.7236 #,!8! ,%)*+'$9)("-&$,%",

Zuchwil

Mi Abendverkauf bis 20 Uhr

Matratze Momento statt CHF 1‘350.– nur CHF 940.– möbelmärki.swiss 1536330

swiss wiss made

SONDERANGEBOT


Nr. 11 / 14. März 2019

FIT & SCHÖN

Diese Nährstoffe braucht der Körper im Frühjahr

1537682

(akz-o) In wenigen Wochen ist Schluss mit dem Winter. Allerdings werden sich viele Menschen in den ersten milden Tagen schlapp fühlen. Die Frühjahrsmüdigkeit hat sie fest im Griff. Doch mit Bewegung und den richtigen Nährstoffen kommt man schnell wieder aus dem Tief heraus. Langsam wird es wieder länger hell, und das Licht beeinflusst den Hormonhaushalt. Das Gleichgewicht des «Schlafhormons» Melatonin und des «Glückshormons» Serotonin muss sich erst wieder neu finden. Das strengt an. Man kann den natürlichen Prozess jetzt mit Bewegung an der frischen Luft – besonders bei Sonnenschein – unterstützen. Auf der Ernährungsseite braucht der Körper jetzt Vitamine, Mineralstoffe und Eiweisse. Auf den Speiseplan gehören nun besonders viel frisches Obst und Gemüse. Gute Eiweisslieferanten sind etwa mageres Fleisch, Tofu und Hülsenfrüchte.

Nikoletta Hulyák

Permanent Beauty

Rossmarktplatz 14 4500 Solothurn +41 76 284 39 92 permanentbeautysolothurn www.nikoletta-hulyak.com

Magnesium im Fokus Nötig ist zum Beispiel Magnesium. Es ist wichtig für die Muskeln, reguliert die Spannung der Blutgefässe und sorgt dafür, dass die Botenstoffe Serotonin und Melatonin gebildet werden können. Es kommt in Getreideprodukten und unpoliertem Reis vor. Gute Lieferanten sind Nüsse und Sonnenblumenkerne, Milchprodukte, Obst und Gemüse sowie magnesiumreiche Mineralwässer.

Lösen Sie Ihre Nackenverspannungen mit einem SAMINA Kissen. SAMINA Solothurn | Max Lerch Friedhofplatz 1 | Tel. 032 621 07 40

NEU in Solothurn Fusspflege Myriam Myriam Schild Dipl. Kos. Pedicure / Fusspflege St. Urbangasse 67 4500 Solothurn Tel. 078 855 61 82

Gutschein bei 1. Konsultation Fr. 11.–

1541290

1541905 1541905

Nicht zu unterschätzen ist die Bedeutung der Vitamine B und D. Sie sind wichtig für das Funktionieren des Immunsystems und die Bildung der Botenstoffe. Vitamin B1 ist darüber hinaus bedeutsam für die Gewinnung von Energie aus Nahrung, während Vitamin D auch den Knochen zugutekommt. Vitamin D wird bei Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet. In der kalten und dunkleren Jahreszeit ist Vitamin-D-Mangel in Deutschland weit verbreitet. Es ist kaum möglich, die fehlende körpereigene Produktion durch die Nahrung auszugleichen. Öffentlich wenig bekannt ist die Bedeutung des Coenzyms Q10. Dieses ist für die Energieproduktion in den Zellen unabdingbar. Es kommt hauptsächlich in Fleisch und Fisch vor, speziell in Innereien. Durch Braten von Fleisch sinkt der Anteil jedoch um 30 Prozent. Zur Vorbeugung oder im Falle eines Mangels kann es sinnvoll sein, Nährstoffe in Form eines Mikronährstoffpräparates einzunehmen. Ob ein Mangel besteht, kann der Arzt durch einen Bluttest feststellen. Mehr Informationen zu Vitaminen, Mineralstoffen und Co. finden Sie online unter: www.vitamindoctor.com. Die Frühjahrsmüdigkeit sollte nach zwei bis vier Wochen wieder verschwinden und der Körper dann auf Frühling eingestellt sein. Stark wechselhaftes «Aprilwetter» kann diesen Prozess allerdings verzögern.

1538413

GESUND

1541274

14

FÜR DICH …

Jegenstorf

ONAL, PERSÖNLICH REGIONAL, UND KOMPETENT! MODERNER FITNESSPARK, VIELSEITIGES KURSPROGRAMM, MASSAGE, ERNÄHRUNGSBERATUNG

10LE% ABOS.

EIBEEINSCHR 50 % AUF PASS. GEBÜHR hein, als Gutsc Inserat gilt der Kasse bit te an abgeben.

wir beraten Sie gerne!

365 Tage g

gesund und d schön ön

www.drogerieimbahnhof.ch erieimbahnhof ch

Tel T 032 6 622 10 0 22

Entdecke dein Talent in der therapeutischen Arbeit mit Menschen. Eine spannende und höchst erfüllende Tätigkeit! Grundausbildung in › Klassischer Massage › Fussreflexzonenmassage Einstieg jederzeit möglich! 031 859 77 67 Die Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie www.jegenstorf.bodyfeet.ch

Bild: Tomas Wüthrich

Krankenkassen unterstützen dein Fitnesstraining!

Heuschnupfen?

AUF AL

1537855

Du findest uns in Solothurn, T 032 623 70 55 und in Recherswil T 032 675 42 41, www.athena-fitnesspark.ch Besuche uns auf Facebook

Die Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie

1541362

GRATIS BETREUUNG UND GRATIS PARKPLÄTZE.

GESUND, FIT & SCHÖN 2019

SHOP, SQUASH, SOLARIEN, TEXTILSTICKEREI/-DRUCK

IHRE VELOSPENDE BEWEGT MENSCHEN Über 400 Sammelstellen nehmen ausgediente Drahtesel kostenlos entgegen. velafrica.ch

1544915


Nr. 11 / 14. März 2019

PRAKTISCHES ARBEITEN UND PRÄSENTATION

10.30 Uhr

TÜRÖFFNUNG

11.00 – 11.45 Uhr 1. Lehrjahr

Modisches Brushing Bewertung Haarschnitt Bewertung

13.05 – 13.35 Uhr 2. Lehrjahr Damen

Kreatives Brushing Bewertung

13.20 – 13.35 Uhr 2. Lehrjahr Herren

Kreatives Brushing Bewertung

14.00 – 14.20 Uhr 3. Lehrjahr Damen

Styling Tagesfrisur im Rockabilly/Rock’n’Roll-Styl Bewertung

14.55 – 15.40 Uhr 3. Lehrjahr Damen

Gala- oder Abendfrisur im Rockabilly/Rock’n’Roll-Styl Bewertung

TH

L e r n e n d e

f r is i e re n

on Solothurn Sektion Kanto

Während den Pausen der 3 Lehrjahre Music by Steve and Marc 16.10 – 16.40 Uhr

Präsentation und Defilee des 1. bis 3. Lehrjahres auf dem Laufsteg mit den gestylten Modelle und ihren Coiffeusen/Coiffeure

16.40 – 17.15 Uhr

Diplomverteilung des 1. bis 3. Lehrjahres Verleihung der Medaillen für vorzügliche Bewertungen und Übergabe des Sonderpreises der Regiobank Solothurn

Während des Anlasses diverse Jubiläums-Überraschungen PREMIUM HAUPTSPONSOR

en auch S Unterstütz it Betriebe m . n Lernende Danke!

)AAREWELLE 50 ((H)AAREWELLE

11.30 – 14.30 Uhr Verpflegungsmöglichkeiten im Landhaus (Säulenhalle) 12.10 – 12.55 Uhr 2. Lehrjahr Damen/Herren

Wir bilden aus. Lehrlinge ie

Jubiläum

im grossen landhaussaal solothurn

15

Sektion Kanton Solothurn

SONNTAG 17. MÄRZ 20019 11 BIS 18 UHR HR IM LANDHAUUS SOLOTHURN RNN www.haarewellle.ch ll

1537783

Eintritt CHF 16.– Lernende CHF 8.– PREMIUM HAUPTSPONSOR

Coiffure Soleo • Aloisi-Pepi Tiziana Brunngrabenstrasse 2 • City-West, 4500 Solothurn Telefon 032 621 52 51 • www.coiffure-soleo.ch

Y L L I B A K Music by C O R c r a M & Y e v DA Ste 1539623

Kathrin Unsaldi-Westhauser Klosterplatz 3 4500 Solothurn Tel. 032 622 22 67 1541417

1542950

1539609

HaarStraubend Öffnungszeiten: Mo 13.30 – 18.30 Uhr Di – Fr 8.00 –18.30 Uhr Sa 8.00 – 13.00 Uhr

Weberngasse 2 • 4500 Solothurn • Tel. 032 621 00 77

1542122

1539797

ADRIJANA CREATION

Ihr Coiffeur Team

4500 Solothurn Löwengasse 1 Tel. 032 623 25 25

1539804

TELEFON 032 672 33 14

ZUEKUNFTSSICHERE JOB!?

ilden Wir b aus. ge Lehrlinn auch Sie

stütze Unter e mit Betrieb n. de Lernen ! Danke

COIFFEUR! 1545375 1541468

4562 BIBERIST

schnipp schnapp coiffure & visage yael hubacher & friends wangenstrasse 25 I 4543 deitingen

10% RABATT

AUF ALLE HAARFARBEN

Gültig bis 20. April 2019. Nur bei Abgabe dieses Inserates. Ausgenommen sind Verkaufs-Produkte. Nicht kumulierbar.

032 614 14 44 www.schnipp-schnapp.ch


16

Fahrzeugmarkt / Aktuelles

Nr. 11 / 14. März 2019 80 Se Ja it hr en !

PRÄSENTIERT:

16.00 – 21.00 Uhr 10.00 – 18.00 Uhr 10.00 – 17.00 Uhr

R

W

EGS

O RTI M

EN

Aktionen vom Freitag bis nächsten Donnerstag

CHF 6.40

CHF 6.40

Coca-Cola 4x150 cl

Coca-Cola zero 4x150 cl

CHF 1.85

CHF 1.40

Appenzeller Quöllfrisch naturtrüb 50 cl

Rugenbräu Lager 50 cl

statt CHF 2.10

Hit!

Freitag und Samstag

statt CHF 7.80

statt CHF 1.55

Wein des Monats

Felsenau Junker 33 cl

Ripasso Valpolicella Terre di Verona 75 cl

CHF 1.70 statt CHF 1.80

CHF 12.40 statt CHF 13.70

Solothurn ! Burgdorf ! Langenthal ! Huttwil

1544939

22. 03. 2019 23. 03. 2019 24. 03. 2019

E-Paper – lesen, wann immer Sie wollen. www.solothurnerwoche.ch

1545178

Autogrammstunden mit Tom Lüthi am 23. März 2019, von 11.00 bis 12.00 Uhr

GR

Auf dem ganzen alkoholfreien Sortiment!

statt CHF 7.80

EINLADUNG ZUR ERÖFFNUNG VOM 22. BIS 24. MÄRZ 2019

N D LIC H ES

Öffnungszeiten: 00/13 30 18 00 Uhr Uh Mo – Fr 7.30–12.00/13.30–18.00 Sa 9.00–16.00 Uhr 1543265

EU

50%

S & U M WEL T

FR

on Sonder-Akti

10% RABATT

SE

Ausgenommen Aktionen

H

info@reist-haushalt.ch reist-haushalt.ch

W Wäschetrockner A Adora TSWP/TLWP

OS

ME

Reist Haushaltapparate AG 4543 Deitingen Tel. 032 613 29 29

Freitag & Samstag

Waschautomaten Adora SL/SLQ

• Ausstellfläche über 300 m2 • Sensationelle Preise auf Haushaltapparate der Marken MIELE, V-ZUG, Electrolux, Bosch, Gaggenau, Bauknecht • MIELE Competence Center • Reparaturen aller Fabrikate • Lieferung, Montage und Garantien • Eigener Kundenservice

T

Haushaltapparate

www.gedex.ch/standorte

Inserate schnell und einfach online aufgeben: www.solothurnerwoche.ch Kaufe Autos 1536427

Wir kaufen alle Marken (PW, Bus, Jeep, alle 4x4, Pick-up, Lieferwagen, auch Dieselfahrzeuge und Unfallwagen) zum höchsten Preis. Werden sofort abgeholt und bar bezahlt. Auch für Export, km egal. Telefon 079 320 09 60 immer erreichbar, auch sonntags

10229341-10039578

Beschützt, was ihnen wichtig ist.

Gesucht: Versierter Automechaniker der mir beim Unterhalt meiner Oldtimersammlung hilft. Bitte melden unter 076 397 87 84

1542125

Kaufe alle Autos. Jahrgang und Kilometer egal, auch Pick-up, Lieferwagen. Immer erreichbar! Tel. 076 431 84 86

1544655

1543463

Auto-EXPORT


Auto / Moto News

17

Nr. 11 / 14. März 2019

Drivestyle – 89. Geneva International Motor Show

Testfahrt – SsangYong Musso 4WD Sapphire

Autosalon Genf – Zukunft und Gegenwart Der Autosalon Genf hat immer etwas Besonderes zu bieten. Dieses Jahr waren es die vielen elektrischen Zukunftskonzepte: Statt Benzin und Diesel dominiert Elektro in Genf. Das Interesse vieler Besucher liegt bei Supersportwagen, Kraftpaketen und Traumautos. Andere interessieren sich für moderne Autos, die sicher, vernetzt, komfortabel und umweltfreundlich sein müssen. Wie das Auto des Jahres, der vollelektrische Jaguar iPace, der all diese Eigenschaften vereint. Aber auch ganz normale Autos liegen in der Gunst des Publikums. Zu

den Alltags-Stars zählen die Plug-in Modelle von Audi, der Mazda CX-30, die Kleinwagen Peugeot 208 und Renault Clio, der SUV SsangYong Korando, der geräumige Skoda Scala oder der 300 PS starke VW T-Roc R. E-Autos für den Alltag werden erschwinglich und haben mehr Reichweite, wie der Soul EV und e-Niro von Kia oder der Peugeot e-208. sto

Neuer Renault Clio

Wirkt mit verchromten Felgen und dunkelgrauer Lackierung besonders edel

Soul von Kia nur noch elektrisch

Skoda Scala: Kompakt und viel Raum

Vergangenheit und Gegenwart: Citroën feiert 100. Jubiläum

STO

STO

STO

STO

Neuer SUV SsangYong Korando

STO

Autoneuheit – Demnächst beim Garagisten

Opel Zafira Life: Welcher soll es sein? Genau 20 Jahre nach dem ersten Kompaktvan Opel Zafira kommt nun die vierte Generation. Komplett neu entwickelt zeigt sich der neue Zafira Life fahraktiver und zugleich als komfortabler GrossraumPersonenwagen. Welcher Zafira Life soll es sein? Er fährt gleich in drei Längen vor – als «Small»-Variante mit 4,60 Meter Länge, als «Medium» mit

4,95 Meter sowie als «Large» mit 5,30 Meter – und bietet jeweils bis zu neun Personen Platz. Zur variablen Länge kommt der flexible Innenraum mit viel Komfort hinzu. Zusätzlich gibt es noch ein umfassendes Paket mit modernen Fahrerassistenz- und Infotainment-Systemen inklusive Head-upDisplay sowie kamera- und radarbasierte intelligente Assistenten. Das Sicherheitskonzept des neuen Zafira

Den Opel Zafira Life gibt es in drei Längen

ZVG

Für einen neuen Opel – nach Messen!

STO

Für Arbeit, Freizeit und Ausgang Mit dem Musso bringt SsangYong SUV-Komfort in ein vielseitiges Transport- und Freizeitfahrzeug. Den Musso gab es bei SsangYong als grosser Geländewagen. Jetzt ist aus ihm ein grosser Pick-Up geworden. Es gibt ihn in den drei Ausstattungsvarianten Crystal. Quartz und Sapphire. Er verfügt über eine grosse Ladefläche und hat eine maximale Anhängelast von 3 Tonnen. Auch ohne Anhänger sorgt die robuste Konstruktion mit dem Leiterrahmen und der Kombination von weiteren technischen Komponenten für eine optimale Kraftübertragung und sehr gute Fahreigenschaften. Das Sperrdifferenzial erhöht auf schlechtem Untergrund die Zugkraft. Beim Fahren kann zwischen Hinterrad- oder Allradantrieb gewechselt werden. Die 6-Gang Automatik ist gut abgestuft und bietet in allen Fahrsitua-

tionen gute Fahreigenschaften. Bei Bedarf kann auch manuell geschaltet werden. Der Innenraum der SapphireVersion ist für ein Pick-Up extrem komfortabel inklusive Lenkradheizung und Sitzbelüftung vorn. Die Ladefläche ist 1,3 Meter lang und 1,51 Meter breit. Sie ist mit robustem Kunststoffbelag ausgekleidet und verfügt über Verankerungen für die Ladungssicherung. Die Nutzlast liegt je nach Version zwischen 688 und 800 Kilo. Die Ladeklappe kann mit bis zu 400 Kilo belastet werden. Dieser Pick-Up verbindet Nutzlast mit Fahrkomfort. Der Musso ist ein ideales Zugfahrzeug. Der Testverbrauch lag bei 9,5 Litern auf 100 Kilometer. Am Genfer Automobilsalon wurde der 30 cm längere Musso Grand vorgestellt. Mit diesem Pick-Up bekommt man viel Auto fürs Geld und ein Fahrzeug für Arbeit und Freizeit. sto

Technische Daten + Preis

Life wurde von Euro NCAP mit der Maximalwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. Für optimale Traktion auch abseits fester Wege ist der Zafira Life mit der Traktionskontrolle «IntelliGrip» ausgerüstet. Die umklappbare Lehne des Beifahrersitzes ermöglicht den Transport von bis zu 3,50 Meter langen Gütern. Um das Kofferraum-Volumen zu erhöhen, lassen sich die Sitze der dritten Reihe einfach umlegen. Das Herausnehmen der Sitze erhöht hier die Ladekapazität auf bis zu 3397 Liter. Der Zafira Life ist maximal 1,90 Meter hoch und passt damit problemlos in normale Tiefgaragen. Die Weltpremiere war am 18. Januar 2019 in Brüssel und er ist bereits bestellbar. sto

Geräumige Doppelkabine

ZVG

Modell: Karosserie: Masse mm: Motor: Leistung: Drehmoment: Antrieb: Spitze: Verbrauch: Preis ab: Infos:

SsangYong Musso 4WD Sapphire 4 Türen / 5 Plätze L: 5,09, B: 1,95, H: 1,84 4-Zyl. Diesel, 2157 cm3 133 kW / 181 PS 400 Nm bei 1400 – 2800/min. 6-Gang Automat / Heck + Allrad 185 km/h 8,5 l, CO 2 226 g/km Fr. 37 700.–, TW: 44 940.– www.ssangyong.ch

Ticker - Transporter Sprinter auch mit Vorderradantrieb

Mit dem neuen Mercedes Sprinter wird das bewährte Antriebskonzept mit Heck- und Allradantrieb um einen neuen Vorderradantrieb ergänzt. Mehr als 1700 Varianten lassen sich über die Aufbauarten, Antriebskonzepte, Kabinengestaltung, Aufbaulängen, Tonnagen und Laderaumhöhen generieren. Mit den neuen modernen Vernetzungsoptionen und den Diensten von Mercedes PRO connect kann der neue Transporter Möglichkeiten des Internets der Dinge nutzen. sto

Die neuen Mercedes Benz Spinter

ZVG

Redaktion: Felix Stockar

Für einen neuen SsangYong – nach Messen! Garage Zaugg AG

3254 Messen 031 765 53 95 www.garage-zaugg.ch

3254 Messen 031 765 53 95 www.garage-zaugg.ch 1545273

Garage Zaugg AG

1545277

Der Frühling kann kommen! Grosse Frühlingsausstellung. AMAG Emotion Days 23. und 24. März 2019

Testen Sie Ihren Lieblings-SEAT.

AMAG SOLOTHURN Langfeldstrasse 30 – 4528 Zuchwil T. 032 686 27 86 – www.zuchwil.amag.ch

1545397


18

Nr. 11 / 14. März 2019

Erfolg hat viele Gesichter

Heute: Heinz Hugi, Hugi Weine AG Selzach Funktion: Geschäftsführer Hobbys: Biken, Wandern, Reisen, Geniessen

Das besondere Firmenportrait

Mir gefällt dieser Job weil: … er abwechslungsreich und vielseitig ist ausserdem schätzet ich den Kontakt mit Produzenten und Weinliebhabern.

Menschen bewirken Wettbewerbsvorteile! Hinter jeder erfolgreichen Firma stehen erfolgreiche Mitarbeiter! 1539809

Jetzt ist Zeit für Renovationsarbeiten im EFH-Innenbereich. Setzen Sie auf Fachkomptenz. Vertrauen Sie unserem erfahrenen Malerteam!

MArTIN SPIELMANN Erfrischende Ideen, stimmige Farben, hochwertige Materialien...

SOL Solutions AG Wydenstrasse 12 2540 Grenchen T 032 644 30 80 F 032 644 30 88 info@solag.ch www.solag.ch Naturstein Beton Keramik Festkies

für Küche, Treppenhaus, Badezimmer, Wohn- und Schlafräume, usw.

Grosse Amarone Degustation und Weine aus dem Valpolicella und Veneto. Antipasta Buffet während der Degustation. Anschliessend gediegenes Nachtessen im Palazzo mit Weinbuffet.

Ihre Kontaktperson: Heidi Bärtschi dipl. Malermeisterin heidi.baertschi@ menz.ch

MENZ AG dipl. Malermeister | Zuchwilstrasse 6, Postfach, CH-4542 Luterbach Tel. 032 637 59 59 | info@menz.ch | www.menz.ch

vom fach. von menz.

1537729

Amarone‐Festival mit anwesenden Produzenten und Weinbuffet: Sa 30.3.

SOL DESIGN - Gartenarchitektur und Planung

Weinkurs 2019: 3x montags, 29.4. + 6.5. + 13.5. mit Heinz Hugi Frühlings‐Event mit Weinbuffet: Sa 4.5.

Spannende Weinselektion 2019! Angebot von div. Käsespezialitäten. Mittagessen mit Fisch & Chips. Der Abend mit dem traditionellen Amarone‐Risotto und Weinbuffet.

Weinreise Amarone e Valpolicella SPEZIAL: Mi 12.6. – Sa 15.6. Weinreise Portugal: Mo 24.6. – Sa 29.6. Sommer‐Event mit Grillplausch, mit den Weinfreunden amici barrica prima: Fr 5.7.

1545353

Für Sie gehen wir auf die Knie.

Cleveres für Boden und Fenster

Tapas Wein‐ und Genuss‐Event: Sa 7.9.

ritterquai 8 . solothurn solothurnstr. 131 . grenchen www.bodenpartner.ch telefon 032 625 54 30 1538164

1537062

” Ich garantiere für eine persönliche und kompetente Hörberatung.”

Manfred Elsässer Hörgeräteakustiker mit eidg. Fachausweis

n n n n n n

Persönliche, individuelle Betreuung durch bestens ausgebildete Hörgeräteakustiker mit eidgenössischem Fachausweis Interaktive Hörgeräte-Anpassungen mit modernster Messtechnik Breites Angebot aller aktuellen Marken-Hörsysteme Hörgeräte-Batterien, Zubehör und individueller Gehörschutz Professionelle Pflege und Wartung Ihrer Hörsysteme Reparaturservice aller Marken

Wir garantieren für eine perfekte und massgeschneiderte Problemlösung, die Sie begeistern wird. Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Hörtest an: Telefon 032 623 75 76.

Weinkurs 2019

Weine ‐ Degustieren, Kennen, Geniessen Entdecken Sie die Welt des Weins und erlernen Sie den richtigen Umgang mit den edlen Tropfen. Das richtige Degustieren: Duft und Eigenschaften eines Weines und der Traubensorten erkennen und zuordnen. Die verschiedenen Weintypen und deren Herkunft bestimmen, etc. WANN:

29. April + 6. Mai + 13. Mai 2019 3 Montagabende von 19.00 – 22.00

ORT:

Hugi Weine AG, Kirchgasse 5 in Selzach.

KOSTEN:

Fr. 210.00 pro Teilnehmer, einschliesslich Kursunterlagen und Weindegustationen.

KURSLEITER: Heinz Hugi, Weintechnologe ANMELDUNG bis spätestens 8. April 2019: hugiweine.ch/weinkurse , per Email weine@hugiweine.ch Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihrer Eingänge berücksichtigt, max. aber 25 Personen. Die Rechnung wird mit der Bestätigung versendet.

ABLAUF

1. Abend Montag 29. April 2019 Weindegustieren: Voraussetzungen für die Weindegustation. Technik der Weindegustation. Duft und Geschmack erkennen. Kennenlernen der Typizitäten verschiedener Traubensorten. 2. Abend Montag 6. Mai 2019 Weinbau sowie Weinbereitung: Erfahren Sie mehr über den Anbau sowie die Vinifikation von Wein. Weingenuss: Der Umgang mit Wein; die richtige Lagerung. Wein und Speisen. Degustation verschiedener Weinarten.

Schänzlistrasse 6 (Suva-Gebäude), www.elsaesser.ch Unsere Öffnungszeiten

1532155

Mo– Fr 8.00 –12.00 h 13.30 –17.30 h Sa 9.00 –12.00 h

Mitglied im Verband unabhängiger Schweizer Hörgeräte-Fachgeschäfte

3. Abend Montag 13. Mai 2019 Weingeographie: Vorstellung einiger typischer Weine aus verschiedenen Weinregionen und Ländern, sowie deren Bedeutung. Ein feines Risotto beendet den lehrreichen Kurs.

Weinparadies Selzach: Genuss & Emotionen www.hugiweine.ch 032 641 33 33

Degustation von spanischen und portugiesischen Weinen mit einer vielfältigen Auswahl leckerer Tapas.

HESO Herbstmesse Solothurn: Fr 20.9. – So 29.9. Weinreise Ribera del Duero + Rioja: Di 1.10. – Sa 5.10. Weinreise Südfrankreich: Mi 2.10. – Sa 5.10. Weinreise Piemont mit Trüffelmarkt in Alba: Do 10.10. – Sa 12.10. “Wilder Abend” Domi’s Rehrücken: Sa 19.10. Weinreise Amarone e Valpolicella: Do 24.10. – Sa 26.10. SEHA Selzacher Gewerbeausstellung: Fr 25.10. – So 27.10. Weintage Hugi Selzach, Wein & mehr: Fr 15.11. – So 17.11. Piemonteser Wein‐ und Genuss‐Event mit weissem Trüffel: Sa 30.11.

Degustation von Piemonteser Weinen mit anwesenden Produzenten und einem genussreichen Menü mit Piemonteser Spezialitäten und den dazu passenden Weinen.

Whisky‐Event: Mi 4.12. Silvesteranlass: Di 31.12. Sobald bekannt werden die detaillierten Infos auf www.hugiweine.ch aufgeschaltet. Anmeldungen für die Weinreisen finden Sie ebenfalls dort.


Nr. 11 / 14. März 2019

Erfolg hat viele Gesichter Das besondere Firmenportrait

19

Heute: Ursula Alaya, Kaufmann Transporte AG 2540 Grenchen Funktion: Geschäftsführerin und Inhaberin Hobbys: Familie, Spazieren, Velofahren und wenn möglich Ferien. Mir gefällt dieser Job weil: … ich mich selbständig in den verschie­ denen Arbeitsbereichen organisieren kann und mit vielen Menschen in Kontakt komme sei es für Umzüge, Transporte, Einlagerungen u. v. m. Es macht einfach Spass mit­ und für Menschen zu arbeiten.

DIE KAUFMANN TRANSPORT AG

Umzüge von A bis Z USM-Möbel (Demontage und Montage) Einlagerungen (privat und Gewerbe) Transporte (z. B. Maschinen, Tresor usw.) Entsorgung Haus-und Wohnungsräumung Verpackungsmaterial aller Art 10 % AHV-/IV-Rabatt 1536571

• • • • • • • •

BADEWANNENWECHSEL

Seit über 50 Jahren ist diese Firma in der ganzen Region, für ihre sorgfältige und speditive Abwicklung der Umzüge bekannt. Ursula und Ahmed Alaya übernahmen im Januar 2013 das 1965 gegründete Familienunternehmen von Willy Kaufmann Junior bei dessen Pensionierung. Als langjähriger Mitarbeiter war Ahmed Alaya mit der Lagerbewirtschaftung und der Spedition von Gütern aller Art schon vertraut. Ursula Alaya war vor der Übernahme der Kaufmann Transporte AG, über 6 Jahre in einer Autogarage, als Bürofachfrau tätig. Der ganze administrative Bereich und die Logistik werden von ihr verwaltet. Die Kundenbetreuung, das Planen und Organisieren das sind alles interessante Tätigkeiten, die sie gerne ausführt.

UMZÜGE UND TRANSPORT FÜR PRIVATE UND GEWERBE

G • Duschwannenwechsel N E DIGU N H O HÄ • Badewannentür SC BE I L • Badewanne zu Dusche TT PLÄ

EN

chanton wannenwechsel gmbh

4524 Günsberg, Tel. 032 637 22 11, info@badewannen-wechsel.ch www.badewannen-wechsel.ch

1539805

PERSONALDIENSTLEISTUNGS AG

Mit unseren Personaldienstleistungen bringen wir Sie in eine gute Lage.

LAGER

Grünig Personaldienstleistungen AG Rossmarktplatz 1, 4500 Solothurn Tel. 032 624 17 17, thomas.gruenig@gruenig-personal.ch www.gruenig-personal.ch 1537073 QUALITÄT AUF DEN PUNKT GEBRACHT!

Möchten Sie renovieren und wissen nicht wohin mit Ihren Sachen? Haben Sie ein seltenes Stück erwor­ ben und gerade noch keinen Platz dafür? Oder sind die Gartenmöbel doch ein wenig zu gross für den Keller? Kein Problem. Wir holen die Gegenstände an unser Lager und bewahren sie in Kabinen auf. Bei konstanter Temperaturen sind Ihre Gegenstände bei uns in guten Händen und sicher aufbewahrt. Auch Paletten, Stückgut, Kartons und sogar Maschi­ nen für Firmen nehmen wir an Lager.

RÄUMUNG UND ENTSORGUNG

Küchenbau Möbel Innenausbau Entwurf Planung und Produktion

Adrian Jordi Schreinerei Sollberger AG Biberist

www.sollberger-kuechenbau.ch Telefon 032 672 36 57 1537731

Steht noch ein Möbelstücke im Keller, Estrich oder in der Garage, das Sie nicht mehr benötigen, wir holen dies und bringen es zur Entsorgungsstelle. Auch bieten wir Räumungen von ganzen Wohnungen, Firmen und Häusern an. Die Firma Kaufmann Transporte AG steht für Zuver­ lässigkeit, Flexibilität und Sorgfalt sowie ein ausge­ wogenes Preis/Leistungsverhältnis. Ursula und Ahmed Alaya sowie ihr Team sind jederzeit gerne für Sie da. Zusammen werden wir die optimale Lösung für Ihren Transport, Lagerung oder Umzug finden. Wenn Sie Ihren Umzug möglichst stressfrei erleben wollen, dann sind wir die richtige Firma für Sie.

Kurse

TANZSCHULE TSCHUI SOLOTHURN

Seit über 30 Jahren

Planen Sie einen Umzug oder Transport? Soll ein schweres Möbelstück in einem anderen Raum oder sogar im oberen Stock stehen? Zögern sie nicht, ru­ fen Sie uns an. Nach einer Besichtigung und fach­ männischen Beratung senden wir Ihnen eine unver­ bindliche OFFERTE. Mit unserem Zügellift können wir schwere Gegen­ stände ohne Probleme in höhere Stockwerke trans­ portieren. Im Montieren, Demontieren von Möbel­ stücken sowie den USM­Möbel sind unsere Männer flink und wenn Sie wünschen, helfen wir Ihnen beim Ein­ und Auspacken. Wir verkaufen verschiedene Kartons, ob für Bücher, Ordner oder Wein. Kleberollen und Luftpolsterfolie sind auch erhältlich. Die Kleiderkisten mit Stange sind sehr beliebt. Spezialisiert sind wir auch für Umzüge von ganzen Fabriken, Unternehmen und grossen Maschinen. Haben Sie einen Tresor, ein Kunstgegenstand, oder ein Klavier gekauft. Wir fahren für Sie durch die ganze Schweiz.

info@tanz-tschui.ch www.tanz-tschui.ch

Standard/Latin

Fortgeschrittene Sonntag, 28. April 19 7 Lektionen à 11⁄2 Std., pro Person Fr. 150.–

Latin (Cha Cha Cha, Salsa, Rumba) Beginner Samstag, 4. Mai 19 6 Lektionen à 1 Std., pro Person Fr. 115.–

Salsa (alle Levels)

Sonntag Einstieg jederzeit 6 Lektionen à 1 Std., pro Person Fr. 115.–

Rock ’n’ Roll

Beginner Samstag, 6. April 19 6 Lektionen à 1 Std., pro Person Fr. 115.–

Fitness (alle Levels)

Dienstag Einstieg jederzeit Pro Lektion pro Person Fr. 17.–

Discofox

Alle Levels Donnerstag, 4. April 19 6 Lektionen à 1 Std., pro Person Fr. 115.–

21.00 Uhr

11.00 Uhr

14.15 Uhr

10.00 Uhr

09.30 Uhr

21.15 Uhr

Besuchen Sie unsere neu gestaltete Homepage

****************************************************

Unser Angebot: Standard / Latin, Rock ’n’ Roll, Salsa, Spezialkurse in diversen Stilen, Seniorenkurse, Jazz-Urban-Dance / Street-Jazz-Dance, Vinyasa-Yoga, Fitness

****************************************************

Schüler / Lehrlinge 10% Ermässigung, Privatstunden auch im ABO erhältlich. Besuchen Sie unsere Homepage oder Fanpage / tanzschuletschui 1545199


– . 1 7 . Fr r. 89.–

statt F SON ER PRO P ahre

4–6 J Kinderr. 55.– F n zehrbo r e V . l ink P. € 3.– p.

Solloth hurnerWoch he

Leserreise Über 100 Attraktionen und traumhafte Shows, 13 Achterbahnen und 15 europäische Themenbereiche übertreffen selbst kühnste Erwartungen. Ob mit Familie oder Freunden – geniessen Sie einzigartige Momente und entspannen Sie jenseits vom Alltag. Schneider Reisen Langendorf bringt Sie bequem und sicher ins Vergnügen!

SONNTAG, 5. MAI 2019 Abfahrt: 7.00 Uhr ab Langendorf weitere Einsteigeorte nach Absprache Wir freuen uns auf Ihren Anruf ! Langendorf 032 618 11 55

Industriestrasse 1 www.schneider-reisen.ch

Garantiert hin & zurück, die Kundengeldabsicherung.

Grenchen 032 653 84 60 Centralstrasse 2


Nr. 11 / 14. März 2019

21

BILDUNGS- UND KURSWEGWEISER

SONDERAUSGABE, 14. MÄRZ 2019

EINFACH

Bildung SVEB 1-Kurse FA Erwachsenenbildner Computerkurse Korrespondenz Rechtschreibung Bewerbungstraining Präsentationen Geschichte, Politik, Kunst Philosophie, Literatur

75 Jahre Volkshochschule

Solothurn

Sprachen

Freizeit

Anfänger- bis Diplomkurse Konversationskurse Firmenkurse TELC-Prüfungen Sprachstandnachweis

Zeichnen und Malen Kunsthandwerk, Gestalten Gesundheit, Ernährung Entspannung, Fitness Persönlichkeitsbildung

WEITER

BILDEN

1540509

www.vhs-so.ch · Tel. 032 626 40 10


22

Nr. 11 / 14. März 2019

SO ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DEN RICHTIGEN SEMINARANBIETER

Die Zeit, die Sie in die Suche nach einem geeigneten Seminarveranstalter investieren sollten, hängt stark mit der Art und Dauer der von Ihnen bevorzugten Weiterbildung zusammen. Sollten Sie ein Seminar besuchen wollen, das nur einige wenige Tage oder gar Stunden dauert, so ist es selbstverständlich nicht notwendig, eine allzu umfassende Recherche durchzuführen. Die Abklärung der wichtigsten hier aufgeführten Kriterien ist in diesem Fall vollkommen ausreichend. Möchten Sie hingegen an einem Seminar teilnehmen, das auf mehrere Termine über einige Monate

hinweg ausgelegt ist und demzufolge wahrscheinlich auch einiges an Geld kostet, so ist es ratsam, etwas genauer zu recherchieren. Scheuen Sie sich nicht gegebenenfalls bei den einzelnen Anbietern nachzufragen, wenn Sie auf Aspekte in den Verträgen oder Beschreibungen stossen, die Sie nicht verstehen. Seminarbeschreibungen können Sie sich von den jeweiligen Anbietern ganz einfach zusenden lassen und im Anschluss zur Selektion der richtigen Weiterbildung benutzen. Wenn Sie wissen, welcher Lehrgang bei den einzelnen Seminarveranstaltern für Sie

in Frage kommt, können Sie nun daran gehen, diese zu vergleichen. Anders als bei individuell zusammengestellten Seminaren, die vor allem für Unternehmen angeboten werden, ist in diesen öffentlichen Veranstaltungen in der Regel jeder willkommen, der sich auf einem vom Veranstalter angebotenen Gebiet weiterbilden möchte. Seminare in dieser öffentlichen Form werden in der Schweiz von den meisten Schulen und Seminarveranstaltern angeboten und dienen sozusagen als Aushängeschild für den Bildungsanbieter. Schliesslich kann jeder Interessent mit einem kurzen Blick auf das Seminarangebot erkennen, wie breit das Leistungsspektrum der Einrichtung ist und ob dieses seinen Anforderungen auch entspricht. Der Inhalt, Aufbau und der Nutzen der einzelnen Seminare zeigen sehr deutlich, wo der KompetenzSchwerpunkt der Anbieter liegt und auf welchem Gebiet sie über die umfassendste Erfahrung verfügen. Daher ist es sinnvoll, nicht nur stur nach dem gewünschten Seminar zu suchen, sondern immer auch die übrigen Angebote zu beachten. Denn möglicherweise sind Sie nicht unbedingt bestens beraten, wenn Sie einen Lehrgang in Banking/ Finance bei einem Seminarveranstalter absolvieren, dessen andere Seminare Nail-Design, Kosmetik und Kinesiologie für Tiere sind. Achten Sie daher immer

Ausrede N°1

«Ich warte lieber auf das bedingungslose Grundeinkommen.»

r/-in arbeite Sachbe sicherungen r e Sozialv upool.ch ed i 2019 06. M a Beginn

Management

Sprachen

Informatik

Für die Karriereleiter. Weiterbildungen am EBZ.

Einführungskurs Rechnungwesen 21. März 2019 / 56 Lektionen / CHF 1’250.— CNC-Technik Grundkurs 23. April 2019 / 18 x 2 Lektionen / CHF 900.— 22. Oktober 2019 / 18 x 2 Lektionen / CHF 900.— Tastaturschreiben am PC 08. Mai 2019 / 8 x 2 Lektionen / CHF 320.— 18. September 2019 / 8 x 2 Lektionen / CHF 320.—

1545028

1543970

Wirtschaft

1545340

Keine Lust auf Weiterbildung? www.100-ausreden.ch

SVEB-Zertifikat Ausbilder/in FA Lehrgang in Solothurn ab 30. August 2019 ab 14. Februar 2020 Tel. 062 291 10 10 www.lernwerkstatt.ch

23 Kursorte!

Protokollführung 13. Juni 2019 / 1 x 8 Lektionen / CHF 490.— 05. September 2019 / 1 x 8 Lektionen / CHF 490.— Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen edupool.ch 13. August 2019 / 5 Semester/ 5’500.— Sachbearbeiter/-in Personalwesen edupool.ch 17. August 2019 / 2 Semester / CHF 3’500.— Aufbaukurs Rechnungswesen 22. August 2019 / 1 Semester / CHF 2’150.— Technische Kaufleute mit eidg. FA* 26. August 2019 / 4 Semester / CHF 15’900.— HR-Fachleute mit eidg. FA* 02. September 2019 / 2 Semester / CHF 9’000.— Hauswart/-in mit eidg. FA* 06. September 2019 / 4 Semester / CHF 10’900.— Fachleute im Finanz- & RW mit eidg. FA* 21. Oktober 2019 / 5 Semester / CHF 17’500.— *Bildungsgänge mit Bundessubventionen. Weiterführende Informationen: www.ebzsolothurn.ch Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen www.ebzsolothurn.ch Erwachsenenbildungszentrum

Niklaus Konrad-Strasse 5 4502 Solothurn ebz.solothurn@dbk.so.ch

Ihr Seminar- und Tagungsanbieter in der Region. PROFESSIONELL UND PRAXISNAH Detaillierte Informationen und das aktuelle Programm finden Sie auf unserer Website

www.sfw.ch

1543925

darauf, dass sich das von Ihnen bevor- Erhalten Sie vor, während oder nach zugte Seminar auch in das Gesamtkon- dem Seminar Schulungsunterlagen, die die wichtigsten inhaltlichen Aspekzept des Seminaranbieters integriert. te widergeben und Ihnen für die Zeit Zertifizierungen nach dem Seminar als Gedankenstütze Wichtige Erkennungsmerkmale von dienen? Bei längeren Seminaren wird erstklassigen Seminarveranstaltern sind häufig bereits vor Kursbeginn Literatur auch Qualitätsprüfungssiegel oder -zer- bekanntgegeben, die die Teilnehmentifikate, die je nach Gebiet variieren den lesen sollten oder können. Erkunkönnen. So bescheinigt beispielsweise digen Sie sich daher wie und wann Sie das Cambridge-Zertifikat ausgewähl- Unterlagen erhalten oder beziehen ten Sprachschulen eine hohe Qualität können. und einen grossen Nutzen für den Teilnehmer, ebenso wie die Zertifizierung Die Voraussetzungen der ASEH, der Association Suisse des Bei den meisten Seminarveranstaltern Ecole Hotelières, die Professionalität ist es üblich, dass diese über Aufnahvon Hotelfachschulen. Solche seriösen mebeschränkungen verfügen. Diese Zertifizierungsinstitutionen sind neu- sollen klar regeln, wer an den einzeltral und schweizweit oder sogar inter- nen Seminaren teilnehmen darf und national anerkannt. In der Schweiz ist wer nicht. Dies hat den Vorteil, dass alle vor allem das nationale Label eduQua Teilnehmenden über dieselben Grundein Indikator für ausgezeichnete Semi- voraussetzungen verfügen und einem narveranstalter, welches bisher an fast reibungslosen Ablauf des Unterrichts 900 Schweizer Bildungsveranstalter nichts mehr im Wege steht. Dennoch verliehen wurde. Dabei werden nicht gibt es auch hier immer wieder Ausdie Trainer oder einzelne Seminare zer- nahmen, welche Personen mit weniger tifiziert, sondern komplette Schulen, Erfahrung oder einem geringeren AbVereine oder Verbände für jeweils drei schluss ermöglichen, an dem von ihnen Jahre. Nach Ablauf dieser Frist wird eine gewünschten Zertifizierungslehrgang erneute Beurteilung der Institution fäl- teilzunehmen. In der Regel ist dies jelig, die entscheidet, ob die eduQua-Zer- doch nur dann möglich, wenn sie im tifizierung auf ein Neues verliehen wird. Ausgleich dafür andere, gleichwertige Dies garantiert eine Qualitätssicherung Qualifikationen verfügen oder mehr und regelmässige Angebotsanpassung Berufserfahrung vorweisen können. basierend auf den Bedürfnissen der Sollten Sie nicht über exakt die VorTeilnehmenden. Mit diesem Zertifikat aussetzungen verfügen, die für ein Sewird den zukünftigen Teilnehmen- minar erforderlich sind, so erkundigen den verdeutlicht, dass ein nachhaltiger Sie sich direkt bei den entsprechenden Lernerfolg gegeben ist, die Angebote, Anbietern, ob und unter welchen VorPreise und Leistungen transparent und aussetzungen eine Teilnahme dennoch übersichtlich aufgezeigt werden, me- möglich ist. Ebenso wie die festgelegten thodisch und didaktisch erfahrene Fach- Teilnahmebedingungen in Punkto Erkräfte als Trainer fungieren und die Ins- fahrung und Vorkenntnisse den Lernertitutionen kundenorientiertes Handeln folg sichern sollen, wird hin und wieder an denTag legen. Die Auszeichnung auch eine Einschränkung in Hinsicht auf einer Institution mit einer anerkannten das Alter gemacht. So bieten manche Zertifizierung dient dem interessierten Veranstalter inhaltlich identische SemiKunden immer als wichtige Basisinfor- nare für unterschiedliche Altersgrupmation, von der aus mit der Suche nach pen an, um eine möglichst homogene einem passenden Anbieter gestartet Gruppe zu erhalten. Das Alter sollte werden sollte. Wenngleich eine Zertifi- zwar nicht als einziger Selektionsfaktor zierung niemals zu hundert Prozent die dienen, kann jedoch in Kombination Qualität eines Anbieters garantieren Vorteile bringen. Neben diesen Vorkann, so dient sie dennoch als Richtlinie aussetzungen der Veranstalter an die und sollte nicht unterschätzt werden. Teilnehmenden wird häufig auch die Achten Sie daher unbedingt darauf, ob Grösse der Seminargruppe vor Beginn der von Ihnen ausgesuchte Seminarver- festgelegt, um den Lernerfolg gewähranstalter über das edu-Qua- oder ein leisten zu können. Sollte die Grösse der anderes Zertifikat verfügt und prüfen Seminargruppe nicht bereits in den von Sie auf den jeweiligen Homepages der Ihnen erhaltenen Unterlagen aufgeZertifizierungsinstitutionen nach, was führt worden sein, so erfragen Sie diese die einzelnen Zertifizierungen tatsäch- am besten bei den Verantwortlichen dilich bedeuten. rekt. Denn eine überschaubare Gruppe ist schneller zu kontrollieren, weniger Die Unterlagen störanfällig und kann leichter motiviert Obgleich eine Zertifizierung ein wich- werden. Wie gross eine Gruppe höchstiger Hinweis auf die Qualität der ein- tens sein sollte kann allerdings nicht zelnen Seminarveranstalter darstellt, pauschal gesagt werden, da dies abhänreicht diese Information nicht aus, um gig von Seminaraufbau und Inhalt ist. sich auch für einen Anbieter entschei- Kleine Gruppen sind vor allem in Semiden zu können. Deshalb sind diverse naren, in denen neben der Vermittlung weitere Punkte zu beachten, die Sie un- von theoretischem Wissen auch auf die bedingt abklären sollten. Lesen Sie die praktische Anwendung eingegangen Beschreibungen der Seminare durch wird, unerlässlich, wie etwa beim Erund prüfen Sie nach, ob alle wichtigen lernen einer Fremdsprache oder dem Kursdetails in den Unterlagen festge- Handling von speziellen Computerhalten sind. Klären Sie zuerst folgende anwendungen. Da es bei praktischen Übungen schneller zu Verzögerungen Punkte ab: • Ist der Inhalt des Kurses aussagekräf- kommt, sollten Sie daher auf die höchstzugelassene Anzahl der Teilnehmer für tig und strukturiert beschrieben? • Sind die einzelnen Lehrziele festge- die einzelnen Seminare achten. halten? • Werden die Geschäftsbedingungen Das Umfeld Bei der Entscheidung für den geeigneangegeben? ten Seminarveranstalter sollten Sie auch • Werden Lehrmittel gestellt? auf die Räumlichkeiten achten und dieDer Check der gelieferten Unterlagen se nach Möglichkeiten in Augenschein gibt Ihnen bereits einen kurzen Einblick nehmen. Bei einem eintägigen Seminar über die Professionalität des Seminar- ist dies sicherlich etwas überzogen, bei veranstalters und lässt Sie erste Verglei- mehrtätigen oder gar mehrwöchigen che ziehen. Mit diesen Informationen Seminaren jedoch eine grosse Hilfe. ausgestattet haben Sie auch im Nach- Denn schliesslich lernt es sich in einer hinein die Chance zu überprüfen, ob angenehmen und entspannten AtmoSie das Beschriebene auch tatsächlich sphäre leichter und besser. Erkundigen erlernt haben oder ob der Veranstal- Sie sich dabei auch nach dem Seminarter Ihnen nur Wissen oder Kompeten- raum und dessen Ausstattung, die je zen in einigen Teilgebieten vermitteln nach Seminarinhalt selbstverständlich konnte. Klären Sie bitte auch immer unterschiedlich ausfällt. Besuchen Sie ab, welche Folgen Ihr Rücktritt aus dem den Veranstalter nach Möglichkeiten Vertrag mit sich zieht. Bekommen Sie zu einer Zeit, zu der gerade ein Seminar die kompletten Kosten erstattet oder zu Ende geht und Sie die Teilnehmennur einen festgelegten Prozentsatz? den beim Verlassen der RäumlichkeiBis wann müssen Sie spätestens zurück- ten beobachten können. Wie wirken getreten sein und was passiert im Fall diese? Entspannt und gut gelaunt oder einer plötzlichen Krankheit? All dies gestresst und frustriert? Mit dieser Besollte unbedingt in den Geschäftsbe- obachtung können Sie sich vielleicht dingungen festgehalten sein. Auch ist sogar viel Recherchearbeit ersparen, immer abzuklären, ob der Seminaran- denn schliesslich sagen Blicke häufig bieter Ihnen Lehrmittel und weiterfüh- mehr als tausend Worte. Quelle: www.ausbildung-weiterbildung.ch rende Unterlagen zur Verfügung stellt.


Nr. 11 / 14. März 2019

23

BURNOUT-BERATER KENNEN WEGE AUS DER KRISE

Ausgebrannt und keine Perspektive mehr sehend. Matteo G. * kennt diese Situation aus eigener Erfahrung. Ende März 2018 konnte er nicht mehr. Weshalb kann der Mittvierziger auch nicht ganz genau festmachen. «Vermutlich war es eine Mischung zwischen zu hohen Ansprüchen an mich selbst, gepaart mit den Erwartungen seitens des Arbeitgebers.» Matteo G. ist ein Fall, wie er tausendfach vorkommt – mit womöglich fatalen Auswirkun-

gen für das private und berufliche Umfeld. Erschwerend kommt dazu, dass ein Burnout oft nicht an einem Beschwerdebild festgemacht werden kann: Die einen sind erschöpft, andere sind niedergeschlagen oder schlafen schlecht. Und dritte haben Kopfschmerzen, Magenbeschwerden oder andere körperliche Dysfunktionen. Dazu kommen oft Schuldgefühle und Versagensängste. Kurz: Ausgebrannte Personen erleben eine Umwelt, die für sie nicht mehr kontrollierbar ist. Betroffene ziehen sich zurück und nehmen Hilfe erst gar nicht mehr an. Genau an diesem Punkt kommen Burnout-Beraterinnen und BurnoutBerater ins Spiel. Sie helfen nämlich dann, wenn es darum geht, Leistungsfähigkeit und Glücksempfinden wieder zu finden. Der Lehrgang gibt den Teilnehmen-

den die nötigen Instrumente in die Hand, damit man ein Burnout im Idealfall frühzeitig erkennen oder dann professionell angehen kann. Entsprechend interessant und breit sind mögliche Betätigungsfelder gestreut, denn Burnout-Beraterinnen und Burnout-Berater arbeiten für Unternehmen, in Gesundheitszentren oder führen gar ihre eigene Praxis.

lebensfreudig und optimistisch, die bildung wendet sich grundsätzlich anstehenden beruflichen Herausfor- aber an eine breite Zielgruppe und derungen meistern zu können. auch an Quereinsteiger, welche einen beruflichen Richtungswechsel suchen, Wer gerne mit Menschen arbeitet, eine Zusatzqualifikation anstreben eine sinnvolle Herausforderung sucht oder gar den Schritt in die berufliche oder gar schon im therapeutischen Selbstständigkeit wagen möchten. Bereich tätig ist, bringt beste Voraus- Die Kursleitung liegt in den Händen setzungen für den Modulkurs mit. eines kompetenten Dozenten-Teams. Quelle: www.bildung-schweiz.ch Die im Sommer 2019 startende Aus-

Matteo G. hat – auf verschiedenen Ebenen – Hilfe angenommen und sein Leben neu geordnet. «Wichtig ist, die Prioritäten neu zu setzen», sagt er rückblickend. Er nehme sich nun bewusst mehr Freiheiten, habe aber zum Beispiel auch seine Ernährung radikal umgestellt. Einsichten, die ihm Fachpersonen in zahlreichen Gesprächen vermittelt haben, machen ihn heute wieder zur Person, wie man sie vorher gekannt hat: Leistungsfähig, 1542858

Das «Schreckensgespenst» Burnout ist noch lange nicht verscheucht. Im Gegenteil: Immer mehr Menschen aus allen sozialen Schichten brennen aus. Ausgebildete Burnout-Beraterinnen und Burnout-Berater helfen dank fundiertem Wissen, welches sie sich mithilfe einer modulartig aufgebauten Weiterbildung angeeignet haben.

Investieren Sie in Ihre Zukunft. Wir öffnen Türen!

hkvaarau.ch Begleitung von Menschen bei gewünschten und schicksalsgegebenen beruflichen Veränderungen – zwischen Leidensdruck und Sehnsucht?

Die Berufs m aturität öffnet v iele Türen

• Prozessorientierte Lösungssuche • individuell – erfahren – konkret

dipl. Psychologin FH • dipl. Coach / Supervisorin MAS / BSO • dipl. Berufsberaterin Falkenhöheweg 12 A, 3012 Bern (• 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof) Tel. 031 302 40 10, info@fuerer-beratung.ch, www.fuerer-berufsberatung.ch

BM Technik, Architektur, Life S ciences

1544652

für Berufsleute, Studierende und studierende Jugendliche

BM Wirts chaft und Diens tleis tungen BM Ges taltung und Kuns t BM Ges undheit und S oziales

1544801

berufs m atura.s o.ch

Deutschkurse Verlangen Sie unser detailliertes Kursprogramm! ECAP Solothurn, Biberiststrasse 24, 4500 Solothurn, 032 622 22 40 infoso@ecap.ch, www.ecap.ch 1542271

‹‹Frauenpower für die technische Welt.›› Elena Egger, Technikerin HF Unternehmensprozesse

Höhere Fachschule. www.sfb.ch

Bildungszentrum für Technologie und Management

Infoabende: Zollikofen 26.03.2019 Olten 24.04.2019 1542949


24

Nr. 11 / 14. März 2019

DIREKTE ZULASSUNG ZUR ABSCHLUSSPRÜFUNG FÜR ERWACHSENE

Erwachsene können ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder Berufsattest (EBA) erlangen, ohne die entsprechende berufliche Grundbildung absolviert zu haben, indem sie direkt die Abschlussprüfung (Qualifikationsverfahren) ablegen. Das sieht Artikel 32 der Verordnung über die Berufsbildung vor. Dazu müssen diese Erwachsenen eine mehrjährige Praxiserfahrung im angestrebten Beruf nachweisen. Sie verfügen somit bereits über die erforderliche Berufspraxis, die sie als nicht ausgebildete Mitarbeitende erworben haben. Ihr theoretisches Wissen weist aber oft grosse Lücken auf. Bevor sie die Prüfung ablegen, müssen sie sich deshalb die berufskundlichen und allgemeinbildenden Kenntnisse des angestrebten Berufs aneignen.

Sprachkenntnisse Für das Bestehen der Prüfung sind gute Deutschkenntnisse erforderlich. Als Leitlinie gilt: • Dreijährige Grundbildung: Niveau B1 • Vierjährige Grundbildung: Niveau B2 Für sprachlastige Grundbildungen wie Kauffrau/-mann, Buchhändler/in usw. wird ebenfalls das Niveau B2 verlangt. Sprachniveau-Tests können kostenlos

Bist du ein Guzzigeb ? Guzzigeber?

Kein Lehrvertrag, keine Pflicht zur Berufstätigkeit Für die Zulassung zur Abschlussprüfung wird kein Lehrvertrag benötigt. Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen zum Zeitpunkt der Zulassung auch nicht berufstätig sein. Zur Vorbereitung auf die Prüfung wird eine Arbeitsoder Praktikumsstelle empfohlen.

Vorgehen

Um einen Berufsabschluss via Abschlussprüfung für Erwachsene zu erlangen, müssen sich die Kandidatinnen und Kandidaten zur Prüfung anmelden, sich vorbereiten und die Prüfung bestehen. Anmeldung Für die Zulassung zur Abschlussprüfung (Qualifikationsverfahren) muss das offizielle Gesuchsformular ausge-

meinsam mit den Lernenden füllt werden. Dieses ist beim kantonaDer Unterricht findet tagsüber unter len Berufsbildungsamt erhältlich: adder Woche statt. In der Regel ist eine ressen.sdbb.ch. Arbeitszeitreduktion nötig. Dem Formular sind Fotokopien der Arbeitszeugnisse (und des Zwischenzeug- • Vorbereitungskurse für Erwachsene Für Berufe, in denen viele Erwachnisses des derzeitigen Arbeitgebers) sosene den Berufsabschluss nachholen wie von bereits erworbenen Diplomen möchten (z.B. im kaufmännischen und Zeugnissen beizulegen. Aufgrund Bereich oder im Detailhandel), bieder zugestellten Unterlagen entscheiten Berufsfachschulen und Privatdet das kantonale Berufsbildungsamt, schulen spezielle Vorbereitungskurse ob die Kandidatin oder der Kandidat an. Diese Kurse finden mehrheitlich zur Abschlussprüfung im angestrebten abends oder an Samstagen statt. Beruf zugelassen wird. Zudem wird durch das Amt entschieden, welche • Selbststudium Es ist auch möglich, sich im SelbststuPrüfungen abzulegen sind. dium auf die Prüfung vorzubereiten, ohne die Berufsfachschule zu besuVorbereitung chen. Dazu können dieselben LehrDen Interessierten steht offen, wie sie mittel verwendet werden. In diesem sich auf die Prüfung vorbereiten. Ein Fall ist absolute Selbstdisziplin VorSchulbesuch ist nicht zwingend. Um die aussetzung. Ausserdem müssen die Prüfung zu bestehen, müssen die InteInteressierten ausgezeichnete theoressierten aber über berufskundliche retische Vorkenntnisse und sehr gute und allgemeinbildende Kenntnisse des Deutschkenntnisse aufweisen. angestrebten Berufs verfügen. Die genauen praktischen und schulischen Anforderungen sind in den Verordnungen Prüfung oder Reglementen jeder Grundbildung Die Fächer und die Richtlinien für das Bestehen der Abschlussprüfung, das festgehalten: www.sbfi.admin.ch. Es gibt drei Möglichkeiten, um sich die Qualifikationsverfahren, sind in den jeweiligen Verordnungen über die benötigen Kenntnisse anzueignen: • Besuch der Berufsfachschule ge­ rufliche Grundbildung festgehalten. Nach bestandener Prüfung wird das eidgenössische Fähigkeitszeugnis EFZ oder Berufsattest EBA verliehen. Dispensation bei bereits erworbenen Kenntnissen Personen, welche bereits einen Abschluss mitbringen (z.B. gymnasiale Maturität, eidgenössisches Fähigkeitszeugnis), können diesen anrechnen lassen. Das Gesuch ist beim Berufsbildungsamt des Wohnkantons zu stellen. Mit einem EFZ ist beispielsweise die Dispensation von den allgemeinbildenden Prüfungen möglich. Wer über Sprach- oder Informatikzertifikate verfügt, kann ganz oder teilweise von den Prüfungen in diesen Fächern befreit werden.

944841

Französischunterricht 1543936

Raus aus der Werkstatt – rein ins Management > Prozessfachleute mit eidg. FA > Logistikfachleute mit eidg. FA > Technische Kaufleute mit eidg. FA > dipl. Betriebswirtschafter/-in HF

online durchgeführt werden, zum Beispiel unter klubschule.ch. Für fremdsprachige Teilnehmende gibt es spezielle Deutschkurse. Verschiedene Berufe, vor allem die kaufmännischen, verlangen zudem Fremdsprachenkenntnisse.

1542946

Definition

Voraussetzungen

Fünf Jahre Berufserfahrung Für die Zulassung zur Abschlussprüfung müssen die Kandidaten oder Kandidatinnen zum Zeitpunkt der Prüfung mindestens fünf Jahre praktische Erfahrung vorweisen können. Wie viele Jahre davon im entsprechenden Berufsfeld nachgewiesen werden müssen, ist für die einzelnen Berufe unterschiedlich. In der Regel werden zwischen zwei und vier Jahren Erfahrung im gewünschten Beruf verlangt. Teilzeitarbeit wird dem Pensum entsprechend angerechnet. Hilfstätigkeiten in der entsprechenden Branche können nur sehr beschränkt anerkannt werden.

für Kommunikative. Antoinette Vonlanthen Bützbergstrasse 33 • 4900 Langenthal Tel. 062 922 23 22 • www.ilfe.ch

1544493

Erwachsene ohne berufliche Grund­ bildung können ein eidgenössi­ sches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) erlangen, indem sie die Ab­ schlussprüfung ablegen. Sie müssen eine fünfjährige Berufspraxis nach­ weisen.

Beratung und Kosten

MENSCHen UND mehr

aus BERUFung

Weiterbildung im Marketing und Verkauf · Eidg. dipl. Verkaufsleiter | Marketingleiter · Marketingfachleute | Verkaufsfachleute FA · Online Marketing · Assistent | in und Sachbearbeiter | in in Marketing und Kommunikation (MarKom) · Verkaufs- und Kundendienstberater · Event- und Messe-Marketing · Firmenseminare | Einzelkurse

www.wiederkehr-beratung.ch

Hans Huber-Strasse 41

4500 Solothurn

Telefon 032 653 12 86

1544826

• Standortbestimmung, Talent-/Begabungsanalysen • Berufs-/Studienberatung, Laufbahn-/Karriereplanung • Bewerbungscoaching/-dienstleistungen • Coaching, Persönlichkeitsentwicklung • Tiergestütztes Coaching (mit eigenen Tieren) und mehr info@wiederkehr-beratung.ch

Hohe Lernmotivation Die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung (Qualifikationsverfahren) erfordert eine sorgfältige Planung und viel Durchhaltewillen. Für das Privatleben bleibt weniger Zeit. Es ist deshalb wichtig, von seinem Umfeld unterstützt zu werden.

«Gut aussehen – sich besser fühlen» Workshop für von Krebs betroffene Frauen

Unsere Schulungskonzepte, die Kursunterlagen, die Unterrichtsmethoden und die Dozenten sind optimal aufeinander abgestimmt. Unsere Kursabsolventen schliessen bei den eidgenössischen Prüfungen mit überdurchschnittlich hohen Erfolgsquoten ab.

Donnerstag, 4. April 2019 14 – 17 Uhr, Solothurn Der Workshop hilft krebsbetroffenen Frauen, ihr möglicherweise temporär verändertes Aussehen unter fachkundiger Anleitung mit einfachen Mitteln und Möglichkeiten zu verbessern.

Wir engagieren uns für Ihren Erfolg. Solothurn . Olten . Aarau

Inhalte Einfache Schminktechniken Kosmetische Beratung Attraktive Kopfbedeckungen Anmeldung

marketing-schulung.ch niklaus-konrad-strasse 18 . 4501 solothurn fon 032 621 72 29 . www.marketing-schulung.ch

Infoanlässe 2019

1545320

Mit freundlicher Unterstützung von:

der clevere Zusatz für Ihren Spitalaufenthalt

1544338

Krebsliga Solothurn Tel.: 032 628 68 10 info@krebsliga-so.ch Kosten: CHF 10.– (für Inhaberinnen der KulturLegi kostenlos)

IVP N MS

Bildung im Zentrum

21. März 2019, 18.30 Uhr 7. Mai 2019, 18.30 Uhr

Institut Vorschul- und Primarstufe NMS angegliedert an die PHBern IVP NMS Waisenhausplatz 29 CH-3011 Bern

info@nms.phbern.ch ivp-nms.ch T +41 031 310 85 10

Arbeitgeber informieren? Die Vorbereitung und Zulassung zur Abschlussprüfung ist kein Lehrverhältnis. Der Arbeitgeber ist nicht in der Rolle des Berufsbildners und nicht verpflichtet, die Interessierten auszubilden oder zu unterstützen. Diese sind aber auch nicht verpflichtet, den Arbeitgeber zu informieren. Für den Besuch der Berufsfachschule und der überbetrieblichen Kurse ist es aber empfehlenswert, dies möglichst früh mit dem Arbeitgeber zu besprechen und die Arbeitszeiten und Abwesenheiten zu vereinbaren. Quelle: www.berufsberatung.ch

cornelia willi

ta

-'"/.'&'$ + '$.,%)#'!$ + -'"*$('"$

Ausbildungen in Transaktionsanalyse

ivp-nms.ch Melde dich jetzt für das Studium an!

Das Berufsbildungsamt des Wohnkantons gibt Auskunft über sämtliche Fragen der Zulassung zur Abschlussprüfung (Qualifikationsverfahren). Es beantwortet auch Fragen zu den Kosten, die je nach Kanton unterschiedlich sind. In einigen Kantonen sind Anmelde- oder Prüfungsgebühren zu entrichten, in der Regel 300 bis 1000 Franken. Hinzu kommen allfällige Kurskosten für den Besuch der Berufsfachschule und Materialkosten.

3-jährige Grundausbildung in Solothurn, 20 Tage/Jahr, Vertrag jeweils pro Jahr. Einstieg in die Grundausbildung jeweils im August möglich.

Studium Lehrerin und Lehrer Bern

Einführungsseminare Kurse in Solothurn 29. – 31. März 2019 18. – 20. Oktober 2019

Lehrdiplom für Kindergarten und Primarstufe

Bildung, Beratung und Supervision "45 254 33 !1 & .(0.(')-*+/$%+**+#., & %%%#.(')-*+/$%+**+#., 1544664

1543246


Nr. 11 / 14. März 2019 Lohnender Bildungsgang der Weiterbildung Zofingen:

Ihre Zukunft als Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen edupool.ch Jetzt anmelden und beruflich punkten! Die Sozialversicherungen sind ein komplexes Gebiet und werden immer wichtiger. Entsprechend sind sattelfeste Fachkräfte sehr gesucht. Der Bildungsgang Sachbearbeiter/­in Sozialversicherungen edupool.ch der Weiterbildung Zofingen öffnet Ihnen die Türen in diese Welt. Im Mai 2019 geht’s los – es sind noch wenige Plätze frei.

25

marketing-schulung.ch Der Spezialist für Schulungen und Weiterbildungen in Marketing und Verkauf Bei uns finden Sie die Bausteine zu Ihrem Erfolg. Wirkungsvolle Unterrichts­ methoden und Lernkonzepte Uns ist es wichtig, dass die Lerninhalte zielgruppenrecht übermittelt werden. Ein vielfältiger Methodenmix (z. B.: Grundlagenreferate, Beispiele aus der Praxis, Einzel- und Gruppenübungen, Präsentationen, Plenumsdiskussionen, Fallstudien usw.) gewährleistet einen effizienten und nachhaltigen Stofftransfer.

Spricht Sie das an? Dann schreiben Sie sich noch für den Bildungsgang ein – der Start ist am 6. Mai 2019 in Zofingen www.bwzofingen.ch/weiterbildung

Das Erwachsenenbildungszentrum EBZ ist eine Teilschule des kantonalen Berufsbildungszentrum BBZ Solothurn-Grenchen und der regionale Anbieter für berufsbegleitende Weiterbildungen.

Praxisorientiert – interaktiv Die Stoffvermittlung erfolgt immer mit Beispielen und Fällen aus der Praxis. Die Teilnehmer/-innen sollen in der Lage sein, die erarbeiteten Stoffinhalte auf die jeweilige Arbeitssituation anzuwenden. Unsere Dozenten sind erfolgreiche Spezialisten aus der Praxis, welche sich für einen praxisgerechten Unterricht stark machen. Die überschaubaren Klassengrössen unterstützen den interaktiven Unterricht und das Eingehen auf individuelle Fragen.

Unser eduQua zertifiziertes Qualitätsmanagement garantiert Ihnen ein hohes Niveau in sämtlichen Bereichen der Aus- und Weiterbildung. Eine Weiterbildung öffnet Ihnen Tür und Tor in der Berufswelt — informieren Sie sich noch heute über Ihre Möglichkeiten und über unser Angebot: www.ebzsolothurn.ch

Kursunterlagen Die Basis unserer Lehrmittel sind bewährte und ausführliche Skripte, die laufend aktualisiert und angepasst werden. Diese werden ergänzt mit Zusatzunterlagen, Mustern, Checklisten, Kontrollfragen, praktischen Übungen und Aufgabenstellungen. Wir engagieren uns für den Erfolg und die Zufriedenheit un­ serer Kursteilnehmer!

Neue Infrastruktur zum Geburtstag

Walter Jenny, Betriebsökonom FH und eidg. dipl. Marketingleiter sowie Kursleiter von marketing-schulung.ch in Solothurn und Olten steht Ihnen für Informationen gerne zur Verfügung.

Das Feusi Bildungszentrum Solothurn feiert in diesem Jahr sein 30-Jahr-Jubiläum. Gefeiert wird dazu Ende Juni mit einer grossen Bar am Märetfescht. Erste Geschenke hat die Feusi sich und seinen Weiterbildungs-Student/-innen bereits selbst gemacht: Im vergangenen Monat wurden ein neues Röntgengerät und neue Diktaphone installiert. Im Um- und Wiedereinsteigerkurs für MPA stehen somit neu zwei Röntgengeräte zu Bildungszwecken bereit. Von den neuen Diktiergeräten können die angehenden dipl. med. Arzt- und Spitalsekretärinnen im Fach Medizinische Korrespondenz profitieren. Zwei gute Gründe mehr, um der Jubiläumsfeier fröhlich entgegenzusehen.

Für die Karriereleiter. Weiterbildungen am EBZ.

Telefon 032 621 72 29, walter.jenny@marketing­schulung.ch

Fit in der Berufsbildung? Die Lernwerkstatt Olten ist das Kompetenzzentrum für Erwachsenenbildung, Coaching und Mentoring. Demnächst starten in Solothurn und Olten die Lehrgänge zum SVEB-Zertifikat Kursleiter/in – mit Durchführungsgarantie. Nun lädt die Bildungsanbieterin bereits zum fünften Mal zum BerufsbildungsEvent ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto «Bleiben Sie fit in der Berufsbildung». Die Teilnehmenden können aus 48 Workshops auswählen und so Inspirationen für die eigene Berufsbildner-Tätigkeit holen. Auskunft und Anmeldung: Tel. 062 291 10 10 – www.berufsbildungs-event.ch.

Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen www.ebzsolothurn.ch Erwachsenenbildungszentrum

Niklaus Konrad-Strasse 5 4501 Solothurn ebz.solothurn@dbk.so.ch

www.feusi.ch Lernen, Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen: Interessierte der Berufsbildung treffen sich vom 19. bis 21. März in Olten zum jährliche Berufsbildungs-Event.

Laufbahnberatung und Coaching in beruflichen Veränderungs-Situationen Es ist nie zu spät für eine erfolgreiche Veränderung! Klären Sie, was für Sie wichtig ist im Leben und was nicht. Erkunden Sie, was Sie auszeichnet: Was sind Ihre Stärken und wie können Sie diese pflegen? Was sind Ihre Schwächen und wie können Sie damit umgehen ohne sich selbst zu sabotieren? Was sind Fähigkeiten, Talente, Interessen, die Sie pflegen, weiterentwickeln wollen? Vergegenwärtigen Sie sich Momente, in denen Sie in Ihrem Element sind: Woran ist dies zu erkennen? Und was lässt sich daraus ableiten?

daran orientieren, desto offener können Sie anderen Menschen begegnen und sie respektieren – gerade, weil Sie sich selbst treu sind. Eine Veränderungssituation ist oft Anlass, sich mit solchen Fragen zu beschäftigen und das «Navigationsziel» neu zu definieren. Empfehlenswert ist es allerdings, nicht zu warten, bis Sie etwas in Ihrer Lebenssituation verändern müssen, sondern vorher – pro-aktiv – damit beginnen. Es ist einfacher, eine Wanderroute zu finden bei SchönwetEntwickeln Sie den Mut, zu sich zu stehen ter als im Gewitter. und in Orientierung an Ihrem «Navigati­ onsziel« durchs Leben zu steuern. Setzen Sie eigenständig Ziele, die Ihren Werten Silvia Fürer­Limberger entsprechen. Trainieren Sie, Entscheidun- • dipl. Psychologin FH gen zu treffen und Schritte umzusetzen, die • dipl. Coach/Supervisorin MAS/BSO Ihnen entsprechen und hinter denen Sie • dipl. Laufbahn- und Berufsberaterin stehen. Gehen Sie keine falschen Kompro- Falkenhöheweg 12A, 3012 Bern misse ein. Sie brauchen dabei nicht auf (• 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof) «Ego-Trip» zu gehen und rücksichtslos zu Tel. 031 302 40 10 sein. Im Gegenteil: Je besser Sie Ihre «Navi- info@fuerer-beratung.ch gation» kennen und je natürlicher Sie sich www.fuerer­berufsberatung.ch

ABACUS Einzelnachhilfe Solothurn 032 621 90 60

BBZ Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen 032 627 79 00

Feusi Bildungszentrum Solothurn, Bern 031 537 36 36

Fürer-Limberger Silvia, Berufsberatung Bern 031 302 40 10

Krebsliga Solothurn Solothurn 032 628 68 10

Lernwekstatt Olten GmbH Olten 062 291 10 10

Stiftung ECAP Solothurn 032 622 22 40

Susanna Wiederkehr Solothurn 032 653 12 86

Berufs- und Weiterbildung Zofingen 062 745 56 00

Handelsschule KV Aarau Aarau 062 837 97 25

marketing-schulung.ch Solothurn 032 621 72 29

Volkshochschule Solothurn 032 626 40 10

Lehrerin oder Lehrer im Kindergarten oder auf der Primarstufe dein Traumberuf? Wer Lehrerin oder Lehrer für den Kindergarten und die Primarstufe H$/&$2 HM55? 82&$K -3 @9< =>; P$/2 $M2$2 -KK/-6KMI$2 ;KJ&M$2gang. Die 3-jährige Ausbildung führt zu einem Diplom mit einer Unterrichtsbefähigung in allen Fächern für den Kindergarten J2& &-. BG: %G ;(OJ57-O/G N$/ ;KJ) diengang für Lehrpersonen der 91/.(OJ5.KJ"$ J2& </M3-/.KJ"$ -3 @9< =>; +M$K$K &M$ Q5$M(O$2 Abschlüsse (Bachelor und Lehrdiplom) wie die PHBern und ist schweizweit anerkannt.

Institut Vorschul- und Primarstufe NMS angegliedert an die PHBern

Cornelia Willi, Bildung, Beratung und Supervision, Solothurn 032 623 55 18

Was ist das Besondere des Studiengangs? • professionell und praxisbezogen • 0$/.E25M(O$. ;KJ&M$2J3"$5& 3MK 65$M2$2 ;$3M2-/Q/J00$2 • 9$/KM$"J2Q..KJ&M$2 M2 FH$M I12 IM$/ L4(O$/2# >J.M6? Bildnerisches Gestalten, Textiles und Technisches A$.K-5K$2? ;01/K • ' >M2JK$2 I13 P-O2O1" entfernt, mitten im Zentrum von Bern • Q5$M(O$ ;KJ&M$2Q$+DO/$2 wie an der PHBern • !6KJ$55# ;KJ&M$231&$55 *C, "D/ ;KJ&M$/$2&$ 3MK Berufserfahrung

IVP NMS Waisenhausplatz 29 CH-3011 Bern

EBZ Erwachsenenbildungszentrum Solothurn-Grenchen 032 627 79 30

Institut de langue Francaise Langenthal 062 922 23 22

Institut Vorschul- und Primarstufe NMS Bern 031 310 85 10

sfb Bildungszentrum Zollikofen 031 922 29 40

SFW Forum für Weiterbildung Luterbach 032 624 90 50

SolothurnerWoche

IVP N MS

Bildung im Zentrum

ivp-nms.ch

Studium Lehrerin und Lehrer Bern Lehrdiplom für Kindergarten und Primarstufe

info@nms.phbern.ch ivp-nms.ch T +41 031 310 85 10

IMPRESSUM Herausgeberin:

ZT Medien AG, Solothurner Woche

Geschäftsführung:

José Virgadavola

Kommunikation:

Jacqueline Lüthi, Daniela Pärli, Patricia Schneider

Layout:

Tom Wunderlin

Inserate:

Eva Egger, Sandra Huggenberger, Karin Hodel Anoch Ramalingam, Tobias von Burg, Kundenberatung

Druck:

ZT Medien AG, Zofingen, Auflage 84 116 Exemplare

Adresse:

Wengistrasse 11, 4500 Solothurn 032 622 89 80, www.solothurnerwoche.ch


Nr. 11 / 14. März 2019

UTZENSTORF

KOPPIGEN

Veranstaltungen in Utzenstorf Regio-Lichtblicke

Gospelworkshop in der Pfrundschüür und Kirche... Datum: 16. März und 17. März 2019, 08.30 – 11.30 Uhr Ort: Pfrundschüür und Kirche Limpach

Suppentag

Datum: 16. März 2019, 11.00 – 13.00 Uhr Ort: Kirchgemeindehaus

BESTATTUNGEN • einfach • natürlich • ganzheitlich Ursula Meinen-Wagner Bestatterin Poststrasse 10 3427 Utzenstorf

Spiel- und Jass Nachmittag fürSeniorinnen und Senioren

Datum: 19. März 2019, 14.00 – 16.30 Uhr Ort: Kirchgemeindehaus

Hauptversammlung

Datum: 19. März 2019, 19.30 Uhr Ort: Restaurant Rössli

Konzert «Sounds of Movies» 076 388 58 29 · zu jeder Zeit! «wir kennen uns aus» info@begleiten-bestatten.ch www.begleiten-bestatten.ch 1544831

032 665 38 41

Es war im m bitterkalten Winter 1375 / 76, das kleine Dörfchen C Coppingen ächzte unter einer dickeen blaugefrorenen Schneedecke, als die grausamen G Guglerhorden mordend und brand ne kleinere Meute zog dschatzend über den Hauenstein ins Land zogen. Ein von Herzoggenbuchsee die Bernstrasse hinauf. Mitten in der Nacht, kein Hund trieb sich um diesse Zeit noch draussen herum, erreichten die Eindrin inglinge den Flecken Coppingen mit m seiner Burg auf dem Bühl. Niemand bemerkte die Gugler. Das bittere Schicksal schiien seinen Lauf zu nehmen. Da begann plötzlich mitten n in der Nacht vom Torhäuschen der äusseren Ringmauer laut und vernehmlich ein Hahn zu krähen. Vom Lärm gew weckt, war der Gockel auf die Gugler aufmerksam ggeworden, weckte nun die Schlafe fenden, die ihre Burg unerschrocken verteidigten und d schliesslich die nen. Aus Freude über diesen Sieg erklärte Ritter Pete Schlacht gewann ter von Thorberg den weissen Hahn im blutroten Feld, der das Dorf gerettet hatte, zum W Wappentier von Coppingen.

Datum: 23 . März 2019, 20.00 – 21.30 Uhr Ort: Reformierte Kirche

Quelle: Gmeinde Koppigen

Quelle: Gmeinde Utzenstorf

Batterie Service + Reparaturen

LÄNG

Die Sage g wie Koppige K en zu seeinem Wappentierr kam

Wir tragen Ihr Auto auf Händen!

Poststrasse 11 3427 Utzenstorf

ERNST STRAUB AG

Montag + Mittwoch geschlossen

Handels­ register kids & teens Biberist, Biberist kids & teens Biberist, in Biberist, CHE313.582.820, Bleichemattstrasse 14, 4562 Biberist, Stiftung (Neueintragung). Urkundendatum: 18.01.2019. Zweck: Betrieb einer Kindertagesstätte für Kinder im Vorschulalter, Betrieb einer schulergänzenden Betreuungseinrichtung für Kinder und Jugendliche sowie Betrieb einer Spielgruppe. Der Betrieb der Einrichtungen ist nicht gewinnorientiert. Eingetragene Personen: Rohner, Franziska Albina, von Herisau, in Biberist, Präsidentin des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Pohl, Thorsten, deutscher Staatsangehöriger, in Biberist, Vizepräsident des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Jeker, Marlies, von Büsserach, in Zuchwil, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; Schibli-Gemmet, Myriam, von Ried-Brig, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; Schoch, Reto Dagobert, von Herisau, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; Sigg, Adrian, von Zofingen, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; Weyermann, Thomas Christoph, von Madiswil, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; Wyss Send, Simone, von Birrwil, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; Lüthy-Lüscher, Yvonne Gabriela, von Solothurn, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Präsidium oder Vizepräsidium; ROD Treuhand AG (CHE-106.086.897), in Urtenen-Schönbühl, Revisionsstelle. Tagesregister-Nr. 1149 vom 06.03.2019

Zaugg Finanzberatungen und Versicherungen, Schnottwil Zaugg Finanzberatungen und Versicherungen, in Schnottwil, CHE-321.447.325, Stockeren 51, 3253 Schnottwil, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Erbringen von Beratungsdienstleistungen im Bereich Versicherungs- und Finanzdienstleistungen sowie Handel mit Produkten von Versicherungen und Finanzdienstleistern; Erbringung von Beratungsdienstleistungen bezüglich Krediten, Hypotheken, Versicherungen sowie Vermittlung von Versicherungsverträgen, Krediten und anderen Finanzprodukten. Eingetragene Personen: Zaugg, Michael, von Trub, in Schnottwil, Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1152 vom 06.03.2019 cyspro Cyril Stauffer, Grenchen cyspro Cyril Stauffer, in Grenchen, CHE163.809.060, Rebgässli 13, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Beratung in allen Bereichen der Informatik und Telekommunikation sowie Dienstleistungen im Bereich der Sicherheit von Informationssystemen und im Bereich des System Engineering. Eingetragene Personen: Stauffer, Cyril, von Eggiwil, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Stauffer, Katja Lara, von Dürrenroth, in Grenchen, mit Einzelprokura. Tagesregister-Nr. 1144 vom 06.03.2019 Hair by solo Omar, Solothurn Hair by solo Omar, in Solothurn, CHE151.073.530, Dornacherstrasse 29, 4500 Solothurn, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Betrieb eines Coiffeursalons. Eingetragene Personen: Omar, Nezhan, syrischer Staatsangehöriger, in Subingen, Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1148 vom 06.03.2019 medical footprints GmbH, Solothurn medical footprints GmbH, in Solothurn, CHE-237.200.899, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 14 vom 21.01.2016, Publ. 2610685). Domizil neu: Schöngrünstrasse 27, 4500 Solothurn. Tagesregister-Nr. 1159 vom 06.03.2019

1544830

Autogarage | 3425 Koppigen info@strako.ch | www.strako.ch

Anw S-TIPPgen für Ihre Angehörigen Anweisungen g g I

Klein, aber oho – Kleininserat mit grosser Wirkung

Brillen – Uhren – Schmuck

Testen Sie uns!

1544829

26

T LeseAngehörig rin Keennen Ihre gen Ihre Wünsche und VorsteelGRA e r e s er ntenn s u e r L ü f nd nsume ufalls luungen, er erkranken und nicht mehhr o Sie schwe für K utz g n sc h Stif tuentscheiden selbst se iden kkönnen? In der PatientenverfüüAnweisungenkönnen Sie Ihre An guung u g des KKonsumentenschutzes nAngehörigenUnfall oder To w weisungen fürfür denIhre Krankheitsfall, od Kennen Ihre Angehörigen Ihre Wünsche und Vorstellunder Verfügung erhalten Sie feesthalten. ch gen,Mit falls Sie schwer erkranken und nicht mehr selbst ent-zusätzlic scheiden können? In der Patientenverfügung des Konsumenteneiinen Organspende-Ausweis, eine Kurzverfügunng schutzes können Sie Ihre Anweisungen für den Krankheitsfall, Unfall oder Tod festhalten. der Verfügung erhalten Sie zusätzfüürs Portemonnaie undMit eine Vollmacht. So könneen lich einen Organspende-Ausweis, eine Kurzverfügung fürs PorteIhhre Angehörigen Ihrem SinnIhreentscheiden. Sinnnmonnaie und einein Vollmacht. So können Angehörigen in Ihrem Sinn entscheiden. Sinnvoll ist auch das Ausfüllen der vooll ist auch das Ausfüllen Sterbeverfügung: DaaSterbeverfügung: Darin könnender Sie Ihre Weisungen für den festhalten und Ihre Angelegenheiten rinn könnenTodesfall Sie Ihre Weisungen für denvorausTodesfall fesstschauend regeln. Dies ist für die Angehörigen, aber Sie selber sehr entlastend. Untervorau www. haalten und auch Ihrefür Angelegenheiten schauennd konsumentenschutz.ch finden Sie mehr reegeln. Dies ist für die Informationen. Angehörigen, aber a ch für Siie seelber sehr entlastend. Unter www.ko su scchutz.ch finden Sie mehr Inform . n

1540674


27

Nr. 11 / 14. März 2019

Berufe mit Zuk

Ha be n Sie no ch fre ie Leh rst ell en ?

unft

das n Fassadenbau, Baugerüsten, de n vo en e die ell wi fst so Au n ig für das Sonnenstore Sie sind zuständ die Montage von n, er ch Dä n vo n riere Decken und Repa . Isolationsarbeiten n vo g un hr sfü Au

Werde Sp

eld der Gebä ezialist im Berufsf

Dachdecker/in Dein Weg in ein

udehülle in einem

Abdichter/in

Zukunf t / Info e er folgreiche

032 622 89 80, ser vice @so loth urn erw och e.ch urn We ngis tras se 11, 450 0 Sol oth

rufe:

Manfred M inger

Telefon 03 erei-minger.ch 2 661 11 48

Eine neue Arbeitsstelle finden aber wie? ztprint.ch

Profitieren Sie von unserer grossen Erfahrung mit Stellensuchenden.

Die ZT Medien AG ist ein erfolgreiches, dynamisches und innovatives Medien- und Printunternehmen mit Sitz in Zofingen. Wir zeichnen uns durch eine topmoderne Infrastruktur, Kundennähe, hohes Qualitätsbewusstsein und Flexibilität aus.

Mehr zu Kursen und Coaching unter www.genugvomjob.ch Oder rufen Sie uns einfach an.

Um unsere Kompetenzen in den digitalen Kernprozessen ausbauen und perfektionieren zu können, suchen wir nach Vereinbarung einen versierten

Rolf Summermatter 079 798 86 05 Doris Gervasi-Flühler 062 295 50 29 Coaches BSO

Mediamatiker

10229518-10039779

Wir suchen per sofort

Verkehrsdienstmitarbeiter

ca. 40–100 % für den Kt. BE & Kt. SO Anforderung: Zuverlässig, pünktlich, sauberer Leumund, teamfähig, robust, wetterfest, mit eig. Auto. Alter: 18 bis und mit Pensionierte Bewerbungsunterlagen mit Foto an Hauptsitz: M-Security Schweiz Bewachungen AG, Industriestrasse 15, Postfach 155, 6215 Beromünster 1543735

Inserate schnell und einfach online aufgeben: www.solothurnerwoche.ch

Pensum 100 % (m/w)

Deine Aufgaben + Weiterentwicklung unseres Augmented-Reality-Angebotes + Mithilfe beim Aufbau des Publikationssystems + Inhalte für das Multichannel Publishing aufbereiten + Professionalisierung des Social-Media-Marketings von ztprint + Unterstützung bei der Automatisierung in den Bereichen PreMedia und Web2Print + Verantwortung für die Ausbildung eines Mediamatiker-Lehrlings (ab Sommer 2020)

KFS Kanal-Service AG Bittertenstrasse 15 CH-4702 Oensingen T +41 62 388 32 32 F +41 62 388 32 31 kfs.ch Die KFS Kanal-Service AG ist eine der führenden Firmen in den Bereichen Kanalreinigung, Kanalfernsehen sowie Kanalsanierung. Mit ihren insgesamt 60 Mitarbeitenden unterhält sie Leitungsnetze, führt Inspektionen von bestehenden Leitungen durch und saniert Rohrleitungen.

Dein Profil Du hast eine abgeschlossene Berufslehre als Mediamatiker/-in sowie Praxiserfahrung bei der Planung und Realisierung von Mediamatik-Projekten (Multimedia, Social-Media-Marketing, Webentwicklung). Neue Technologien begeistern dich und als Teamplayer gibst du dein Wissen gerne weiter.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine dynamische Persönlichkeit als

Kaufmännischer Angestellter (m/w) AUFGABENGEBIET ! Erfassen und kontieren der Kreditoren ! Mithilfe beim Telefondienst ! Erstellen der Plangrundlagen für die Kanalfernsehzustandsberichte ! Verarbeiten der Kanalfernsehzustandsberichte bis zum fertigen Dossier ! Stellvertretung im Offert- und Rechnungswesen

Unser Angebot Die ZT Medien AG bietet dir eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team. Es erwartet dich ein leistungsorientiertes und trotzdem angenehmes Arbeitsklima mit einer modernen Infrastruktur. Wir bieten dir einen spannenden Job in der Welt der Printmedien mit der Möglichkeit, aktiv zum weiteren Erfolg unserer Unternehmung beizutragen.

ANFORDERUNGSPROFIL ! Kaufmännische Grundausbildung ! Erfahrung in der Kreditorenverarbeitung ! Benutzerkenntnisse in den Programmen KENDOX, SORBA, ABACUS ! Erfahrung im Umgang mit Plänen ! Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise ! Offene, teamfähige Persönlichkeit

Kontakt Fühlst du dich von dieser attraktiven Aufgabe angesprochen? Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post.

ztprint | Der Printbereich

fen

Hauptstrass e 55 4587 Aetin gen

w.polybau.ch

14 Hägendor f pfer.ch brikstrasse 14, 46 et te.huber@kaem Eurodach AG, Fa 2 209 20 00 / jan 06 / r be Hu tte ne Ja Kontak tperson:

ZT Medien AG, Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen www.ztmedien.ch

frei.

Schreinere i Innenausb au Küchenba u

Besuchen S Küchenau ie unsere sstellung Ausstellun gs-Küchen www.schre zu verkau in

Spengler/in

s auch unter: ww

bungsunterla gen.

ger ne.

Hägendorf

der folgenden Be

Wir freuen un

154127 3

Freie

August 2019 in Lehrstellen ab

Lehrstelle a ls Schreiner s auf Ihre Bew er

Buc hen Sie jetz t gle ich für die z 201 9. näc hste Aus gab e vom 21. Mär n Sie Ruf en Sie uns an, wir ber ate

15 45 317

äudehülle – Berufsfeld Geb und Weitblick

Wir sind ein m otiviertes, klei interessante nes Team und und abwechs führ lu ng sreiche Arbeite en Auf August 20 n aus. 19 haben wir eine

Michel Mayerle, Gesamtleiter PreMedia michel.mayerle@ztmedien.ch +41 62 745 93 53

Wenn Sie sich von dieser anspruchsvollen und spannenden Aufgabe angesprochen fühlen, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Peter Kohler, Geschäftsführer (+41 79 239 57 52), peter.kohler@kfs.ch oder per Post. 1545278

10230045-10040348


eine/n Heizungs- oder Sanitärmonteur/in oder mit Doppelberuf 80–100 %

Wir suchen ab 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung

SachbearbeiterIn Rechnungswesen, Pensum 80% !

! !

Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir

Am Rande der Stadt Solothurn betreut und begleitet das Discherheim erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen. Unsere Institution besteht aus 9 Wohngruppen und einem grossen Tagesstrukturangebot sowie der dazugehörigen Logistik-Abteilung.

Sie übernehmen die Verantwortung für die Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, unterstützen die Finanzbuchhaltung im Tagesgeschäft, bei den Budget- und Abschlussarbeiten und übernehmen Aufgaben im Bereich HR. Sie haben die Weiterbildung zum Sachbearbeiter Rechnungswesen erfolgreich abgeschlossen oder sie sind in Vorbereitung dazu. Sie haben ein Flair für Zahlen, arbeiten exakt und sind eine offene und humorvolle Persönlichkeit, die sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt.

gelernten Dachdecker/ Polybauer

Sie haben Spass an Technik, sind motiviert, selbstständig Arbeiten auszuführen, und schätzen den Umgang mit Menschen. Als gelernter Heizungs- oder Sanitärmonteur EFZ bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Anstellung, mit Arbeiten im Bereich Service, Sanierung, Umbau und Neubau. Fahrausweis Kat. B ist erforderlich. Wir bieten Ihnen eine familiäre Atmosphäre mit attraktiven Anstellungsbedingungen.

Sind Sie bereit, Verantwortung zu übernehmen, und im Besitz des Führerausweises Kat. B, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir freuen uns, Sie in unserem Team begrüssen zu dürfen.

Bewerben Sie sich bei: Alexander Müller, 079 335 88 76, oder schriftlich unter:

Detaillierte Informationen zu Aufgaben, Anforderungen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf www.discherheim.ch

Schlüsselmattweg 8, 4704 Niederbipp Tel. 032 633 17 01

1545148

1545366

Bruggweg 9, 4704 Kestenholz Tel. 062 393 05 77 www.arn-heizungen.ch info@arn-heizungen.ch 10230003-10040303

Wir sind ein regional verankertes Recycling- und Rückbauunternehmen mit rund 30 Mitarbeitenden. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Chauffeur/in Kat. C/E 100 % Ihr Aufgabengebiet w LKW-Transporte mit Mulden und Containern w Transporte mit Klein-LKW und Anhänger sowie Kranbedienung w Mithilfe bei anfallenden Arbeiten auf dem Sortierplatz und Baustellen Ihr Anforderungsprofil w Führerausweis C/E w gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse w freundlicher Umgang mit Kunden und Arbeitskollegen Wir bieten Ihnen w abwechslungsreiches Aufgabengebiet w zeitgemässe Anstellungsbedingungen w geregelte Arbeitszeiten w feste Anstellung in einer gut positionierten Firma in einem zukunftssicheren Markt Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Zimmerli AG, Industriestrasse 14, 4912 Aarwangen info@zimmerli-ag.ch 1544627

Die Gedex Getränke AG ist mit seinen über 3‘000 verschiedenen Artikeln einer der grössten Getränkelieferanten der Region. In den vier Getränkeabholcenter in Solothurn, Langenthal, Burgdorf und Huttwil können Privatpersonen und Wiederverkäufer aus einem tiefen und breiten Getränkesortiment auswählen. Nebst der klassischen Gastronomie beliefert Gedex Getränke mit seinem Getränkelieferdienst auch Firmen, Kantinen, Feste sowie Privathaushalte. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für unsere Filiale Solothurn einen initiativen und selbständigen

Wegmüller Hauswartungen GmbH Gebäudeunterhalt & Sanierungen www.wegmueller-hauswartungen.ch

Die Calag Carrosserie Langenthal AG steht mit den sechs Handwerksbereichen Fahrzeugbau, Kabinenbau, Carrosserie, Reparatur & Service, Lackierung und Beschriftung für Schweizer Qualität. Wir beschäftigen 170 Mitarbeitende und suchen zur Verstärkung

Mitarbeiter/in Getränkeabholcenter

Mechaniker 100% (m/w), 4 Tage-Woche

(60%-100%)

für unsere Filiale in Oensingen

Sie führen selbständig Reparaturen, Revisionen sowie Unterhaltsarbeiten an LKW-Ladekräne, Forstkräne und Hydrauliksystemen durch. Fehlersuche und die Behebung an Hydraulik-, Elektrik- und elektronischen Systemen

(vorzugsweise Verkäufer/in, Detailhandelsangestellten aus der Lebensmittelbranche oder anderer Beruf mit verkaufsorientiertem Handeln).

Land-, Baumaschinenmechaniker oder Fahrzeugschlosser (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst den Verkauf und die Beratung im Getränkeabholcenter in Solothurn, die vollständige Warenbewirtschaftung (Einkauf / Verkauf), die Entgegennahme der Bestellungen unserer Privatpersonen und Gastronomiekunden, Warenpräsentation und administrative Tätigkeiten.

für unser Reparaturcenter in Langenthal

Sie reparieren Aufbauten, Blachenverdecke, warten Losegutaufbauten und Hebebühnen, erledigen Bremsrevisionen. Weitere Aufgaben sind Fahrzeugabänderungen, Kunststoffarbeiten an Kühlfahrzeugen.

Sie sind motiviert, flexibel, können Verantwortung übernehmen und besitzen ein unternehmerisches Denken und Handeln? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto per E-Mail bis 30. März 2019 an stefanie.luginbuehl@gedex.ch

für unsere Neuanfertigung in Langenthal

Gedex Getränke AG, Luzernstrasse 78, 4950 Huttwil, stefanie.luginbuehl@gedex.ch, www.gedex.ch

Senden Sie uns ihre Bewerbung an jobs@calag.ch. Erstinformationen erteilt ihnen gerne Herr Thomas Hügli, Leiter Neuanfertigung 062 919 42 42

1545170

Sie erstellen neue Aufbauten von Losegutfahrzeugen und Kastenaufbauten. Sie montieren Kran- und Spezialfahrzeuge und erledigen interessante Arbeiten an Kofferaufbauten und Blachenverdecken.

calag.ch

Als Hauswartungsfirma vor 14 Jahren gegründet bieten wir unsere Dienstleistungen verschiedenen Immobilienverwaltungen an. Wir sind momentan im Aufbau unserer eigenen Haustechnikabteilung. Auf Grund der guten Auftragslage suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen kompetenten und motivierten Mitarbeiter. Ihr Aufgabengebiet: – mitwirken beim Aufbau und führen unserer Haustechnikabteilung – Servicearbeiten – Offerten erstellen und abwickeln der Aufträge – Materialbestellung und Betreuung des eigenen Lagers und Servicefahrzeuges Ihr Profil: – Abschluss als Sanitärmonteur(in) / Sanitärinstallateur(in) EFZ – verantwortungsbewusstes und selbständiges Arbeiten – teamfähig und flexibel – lösungsorientierte, effiziente und saubere Arbeitsweise – gute Umgangsformen im Kontakt mit den Kunden – Führerausweis (Kategorie B) Wir bieten Ihnen: – eine vielseitige Aufgabe in einem teamorientierten Umfeld – hohe Eigenverantwortung – attraktive Anstellungsbedingungen – Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.

1544745

Ihre nächsten Schritte

Calag Carrosserie Langenthal AG Chasseralstrasse 7 | 4901 Langenthal

Sanitärmonteur oder Service Monteur (m/w)

Wegmüller Hauswartungen GmbH Herr Philippe Wegmüller Scharnagelnstrasse 3A 4704 Niederbipp ph.wegmueller@wegmueller-hauswartungen.ch

1544328


Was sagen die Sterne? 14. bis 20. März 2019

Widder

Die LANDI Schweiz AG stellt als schweizerische Grosshandelsgesellschaft in den Bereichen Garten-, Landwirtschaft-, Kleintier-, Haushalt-, Do-it- und Freizeitartikeln, Agro- und Pet-Food im Rahmen der Marketing- und Dienstleistungsorganisation den Erfolg der LANDI Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz sicher. Unser Sitz befindet sich in Dotzigen. Die Logistik ist für die gesamte operative Warenbeschaffung und die Distribution in unsere Läden verantwortlich. Im Logistikzentrum in Dotzigen mit über 400 Mitarbeitern werden täglich Waren für 280 LANDI Läden bereitgestellt. Unser Lager umfasst 55 000 Palettenplätze für ca. 13 000 Produkte, modernste Lagerautomatik und verschiedene Lagerstrukturen.

Die Logistik sucht Mitarbeiter m/w in diversen Funktionen als Staplerfahrer und in der Warenbereitstellung.

21.3. – 20.4. Geniessen Sie die wunderschönen Gefühle der Liebe und verbringen Sie Ihre Freizeit mit Menschen, die Ihnen gut tun. Sie haben in der Vergangenheit viel geleistet und sollten jetzt für einen entsprechenden Ausgleich sorgen. Tun Sie sich selbst etwas Gutes. Berufliche Pläne können vermutlich jetzt endlich verwirklicht werden. Freuen Sie sich auf den Erfolg.

Gesucht

Vereine aufgepasst! Reservieren auch Sie diese Werbeplattform für Ihren nächsten Anlass und profitieren Sie von 25% Rabatt …

Allrounder/in, Küchenhilfe Das sind und können Sie ... Freundlich und sympathisch Sehr gute Deutschkenntnisse Sicherer, erfahrener Autofahrer Männlich oder weiblich Alter: 20 –70 Jahre

Stier

21.4. – 20.5. Es ist normal, dass man immer ein Haar in der Suppe finden kann. Verändern Sie Ihren Fokus und freuen Sie sich über die guten Dinge im Leben. Das Glück steht nun auf Ihrer Seite und Sie dürfen sich einfach darüber freuen. In Bezug auf die Finanzen sollten Sie jedoch noch vorsichtig sein. Mit grösseren Anschaffungen warten Sie lieber noch.

Ihre Aufgaben sind ... Ausliefern von Esswaren in Grenchen und Umgebung (mit Firmenauto) Mithilfe in der Küche: Diverse Schneid- und Rüstaufgaben Aufräum- und Putzarbeiten

Zwilling

Pensum MO – FR, jeweils 9.00 Uhr – 12.30 Uhr Stellenantritt 1. Mai 2019 Bewerbungen schriftlich oder telefonisch Kontaktaufnahme DD Catering GmbH Eduard-Kummerstrasse 6 2544 Bettlach 077 471 06 17

1545452

Unsere Arbeitszeiten wechseln wöchentlich zwischen Früh- und Spätschicht.

Krebs

22.6. – 22.7. Es scheint, als würde Ihnen momentan einfach alles gelingen, was Sie anpacken. Sie wirken sehr charmant und es fällt Ihnen als Suchender leicht, andere von sich zu überzeugen. Die Zeit ist reif, um ein offenes Gespräch zu führen. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Chef, wenn Ihnen etwas auf dem Herzen liegt. Die Chancen sind jetzt gut.

Löwe

Ihr Profil • Abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise als Logistiker oder ausgewiesene Erfahrung in logistischen Arbeiten • gute Deutschkenntnisse (B2) • sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise • körperliche Fitness erleichtert dieTätigkeit

23.7. – 23.8. Manchmal braucht es einfach auch ernsthafte Gedanken über das eigene Leben. Das ist grundsätzlich gut so. Lösen Sie sich aber auch wieder davon und sorgen Sie für mehr Spass und Abwechslung in Ihrem Alltag. Bei der Arbeit sollten Sie gut unterscheiden, wer es ehrlich und gut mit Ihnen meint und wer nur zum eigenen Vorteil von Ihnen profitieren will.

Brauchen Sie Unterstützung? Begleitung, Betreuung, Putzen, Einkaufen etc.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem erfolgreichen und wachsenden Schweizer Unternehmen mit guten Sozialleistungen und mindestens 5 Wochen Ferien.

Haushalthilfe

… natürlich in der

Jungfrau

Ich bin von Beruf Fachfrau Gesundheit, bin Schweizerin und habe über 30 Jahre Erfahrung in der Langzeitpflege. Ich werde bei Ihnen zu Hause alle anfallenden Arbeiten übernehmen, auf Wunsch auch pflegerische. Gerne werde ich mich bei Ihnen persönlich vorstellen und mich über Ihre persönlichen Wünsche informieren.

Auf unserer Homepage www.landischweiz.ch, Stellenangebote, finden Sie die entsprechenden Inserate und können sich direkt online bewerben. Bei Fragen zur Erfassung steht Ihnen der Bereich Personal gerne zur Verfügung,Telefon 032 352 02 50. Weitere Stellenangebote unter www.fenaco.com

21.5. – 21.6. Sie strahlen momentan viel Kraft und positive Energie aus. Verbringen Sie möglichst viel Zeit mit Ihren Liebsten und lassen Sie diese daran teilhaben. Dadurch wird die Freude noch grösser und man ist Ihnen dankbar. Beruflich sollten Sie am Ball bleiben und versuchen, Ihre Ziele in die Tat umzusetzen. Vertreten Sie weiterhin Ihre Linie.

Zuschriften unter Chiffre 2552307 an Solothurner Woche, Wengistrasse 11, 4502 Solothurn.

10230081-10040391

1544490

präsentiert von:

24.8. – 23.9. In der Liebe scheint es einfach rund zu laufen. Sie wirken zentriert und erholt. So können Sie als Suchender spannende Menschen kennenlernen. Aber auch eine bestehende Beziehung kann neu entdeckt und gestaltet werden. Es ist möglich, dass bei der Arbeit viel von Ihnen gefordert wird. Seien Sie selbstbewusst und achten Sie auf die Genauigkeit.

Waage

24.9. – 23.10. Vertreiben Sie kreisende Gedanken und gehen Sie unter Leute. Neue Bekanntschaften müssen nicht unbedingt zu einer Beziehung führen, können aber trotzdem sehr belebend wirken. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und überfordern Sie sich nicht selbst. Kritik an Ihrer Arbeit sollten Sie zwar ernst nehmen, aber nehmen Sie sie nicht allzu persönlich.

Skorpion

Zu vermieten in Grenchen

1544480

Per 1. Juli 2019 frisch saniert zu vermieten

3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 950.– exkl.

4½-Zimmer-Wohnung in Etziken

Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

www.phimmo.ch

info@phimmo.ch

Biberist, Läbesgarte

2 1/2-ZimmerSeniorenwohnung

1544261

1545351

Ruhige, grüne Lage, 2. OG mit Balkon, Parkettund Keramikböden, komplett neue Küche, frisch gestrichen, Bad und WC getrennt. Inkl Estrichund Kellerabteil, Parkplatz auf Wunsch. Miete: Fr. 875.– zzgl. Fr. 250.– Kontakt 079 797 44 61 1545157

Sonnige 3-Zi.-Wohnung

kleiner Balkon, Fenster in Wohnküche und Bad, nahe Autobahnanschluss. (keine Haustiere) Mietzins inkl. NK 1050.Telefon 078 971 02 08 1545454

Zu vermieten schöne, preiswerte Wohnung in Pieterlen

im 3. Obergeschoss, mit grossem Balkon, Serviceleistungen vom Läbesgarte möglich Mietzins CHF 1700.--, NK CHF 150.-Esther Schürch, Telefon 032 677 14 73

3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 750.– exkl. 3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 780.– exkl. 3½-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 870.– exkl. Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

1545381

Möchten Sie in einer Wohnung mit viel Holz und Kachelofen wohnen?

Derendingen in ruhigem Zweifamilienhaus zu vermieten

Wir können Ihnen im Zentrum Attiswil Ihren Wunsch erfüllen

3-Zimmer-Wohnung im Parterre Wohnzimmer mit Kachelofen, Küche, GK / KS /TKS / GS, Badezimmer mit Closomat, grosser Freisitz Monatlich für Fr. 990.– plus Nebenkosten Einzelgarage Fr. 100.– Bezug ab 1.4.2019. Sind Sie Interessiert? Rufen Sie an 079 425 31 55 1537502

Bellach

Wir vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung in einem ruhigen 6-Familien-Haus am Höhenweg sonnig gelegene

3½-Zimmer-Wohnung HP und 2. OG Miete ab Fr. 1050.–, NK Fr. 200.– neuwertige Wohnungen. Küche mit GS und GL, alles Platten- und Parkettböden

Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

Überbauung Dorfmatte Utzenstorf die letzten freien Wohnungen!

www.phimmo.ch

info@phimmo.ch

Alle Wohnungs-Typen verfügen über folgenden exklusiven Standard: - moderner und schwellenloser Grundriss - grosszügige, offene Küche - Badezimmer mit begehbarer Dusche - Reduit inkl. Waschmaschine/Tumbler - grosser Balkon mit Aussenreduit - hochwertiger Ausbau mit ABB free@home System - auf Wunsch abrufbare Living Services

23.11. – 21.12. Ihre Ausstrahlung ist einfach umwerfend. Sie begeistern damit Ihren Partner immer wieder neu. Als Alleinstehender können Sie Flirts momentan kaum ausweichen. Geniessen Sie, was Ihnen gut tut. Beruflich brauchen Sie nämlich momentan viel Energie. Sie müssen viel leisten und sollten immer wieder kurz durchatmen, damit Sie in Balance bleiben.

Lieben auch Sie eine schöne Wohnung? Dann ist unsere Wohnung genau das Richtige für SIE!

4½-Zimmer-Wohnung im 2. OG

Miete Fr. 1300.–, NK Fr. 250.–

Sehr schöner Ausbau mit Platten-/Parkettböden, schönem Balkon!

Steinbock

Auskunft 032 614 15 34*/ bam.galli@bluewin.ch

Zu vermieten in Günsberg an ruhiger Südlage mit Aussicht

neue 3½-Zimmer-Wohnung

21.1. – 19.2. Es könnte nun zu einer Überraschung in der Liebe kommen. Glauben Sie daran und setzen Sie sich mit den eigenen Gefühlen auseinander. Es lohnt sich, auch einmal gewisse Risiken in Kauf zu nehmen, um den eigenen Horizont zu erweitern. Beruflich scheinen Sie sehr entschlossen und zielstrebig zu sein. Achten Sie bei Verträgen auf Details.

renovierte geräumige 4½-Zimmer-Wohnung mit allem Komfort (Platten- und Parkettböden, grosser Balkon). Miete: 1450.– + NK.

Sie wohnen – wir bezahlen die Nebenkosten

3.5-Zimmerwohnungen 87m2, ab CHF 1'840.00/Monat inkl. HK/NK 4.5-Zimmerwohnungen 103m2, ab CHF 2'080.00/Monat inkl. HK/NK

Mietzins-Netto: CHF 1'900.00/Mt. NK-Akonto: CHF 195.00/Mt.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann melden Sie sich noch heute für eine Besichtigung.

Frau Sandra Sutter, Tel. 032 625 95 79 oder sandra.sutter@bracherimmobilien.ch 1543694

Frau Sandra Sutter, Tel. 032 625 95 79 oder sandra.sutter@bracherimmobilien.ch 1543624

22.12. – 20.1. Vertreiben Sie trübe Gedanken und denken Sie an all das Schöne in Ihrem Leben. Nehmen Sie sich ausserdem genug Zeit für Menschen, die Ihnen wirklich am Herzen liegen. Sie werden merken, dass das sehr geschätzt wird. Die eigene Messlatte in Bezug auf die Arbeit braucht nicht immer so hoch zu sein. Seien Sie mit sich und anderen toleranter.

Wassermann

mit allem Komfort (2 Nasszellen, Plattenböden, grosser Balkon). Miete: Fr. 1450.– + NK.

Fische

GINSBO AG, 4524 Günsberg Tel. 079 800 45 04

Bei dieser tollen Attikawohnung in Bettlach profitieren Sie doppelt: Zum geräumigen Grundriss, der modernen Küche, den zwei Nasszellen und der grosszügigen, teilgedeckten Terrasse schenken wir Ihnen noch ein ganzes Jahr Nebenkosten!

Folgende Objekte sind noch verfügbar:

Schütze

Unterholz in Wangen a/A

1542580

Telefon 075 415 62 78

Hauptstrasse 20, 4582 Brügglen / Buchegg Mit Umschwung und Nebengebäude mit Pizzaofen Mietzins netto CHF 2300.– Für nähere Auskunft 079 290 70 32

1537498

1544550

2-Zimmer-Estrich-Wohnung Mit Balkon, möbliert, Parkplatz. Fr. 950.–.

EFH zu vermieten

1544478

Zu vermieten in Deitingen

24.10. – 22.11. Sie stehen zu Ihrem Schatz und zeigen offen Ihre Gefühle. Das wird sehr geschätzt und auch erwidert. Freuen Sie sich über dieses Glück. Am Arbeitsplatz könnte es Neid erwecken, weil Ihnen einfach meistens alles gelingt. Lassen Sie sich davon nicht beirren und gehen Sie Ihren Weg konsequent weiter. Das wird Sie bestimmt zum Erfolg führen.

1537511

Stammbachstrasse 40, Lohn

In einem 6-Familien-Haus vermieten wir per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung moderne, helle und grosszügige Wohnung

4½-Zimmer-Wohnung 1. OG rechts Miete Fr. 1580.–, NK Fr. 200.–

5½-Zimmer-Galerie-Wohnung 2. OG

Miete Fr. 1927.–, NK Fr. 270.– Die Wohnung bietet: Platten-/Parkettbeläge, grosser Balkon, Küchen mit GS, Glaskeramik, grossem Kühlschrank, zwei Nasszellen, grosse/ helle Räume, Kellerabteil sowie sep. Bastel-/ Kellerraum Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

20.2. – 20.3. Unternehmen Sie etwas mit Menschen, die Ihnen einfach gut tun. Damit sorgen Sie selbst für Ihr seelisches Wohl und etwas mehr Leichtigkeit in Ihrem Alltag. Andere werden auf Ihre positive Ausstrahlung reagieren. Sie können für berufliche Aufgaben viel Kraft und Durchsetzungsvermögen mobilisieren. Sie überzeugen durch Ihre innere Ruhe.


1544481

präsentiert von:

In Bettlach zu vermieten

2½-Zimmer-Dachwohnung Miete Fr. 740.– exkl. 3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 920.– exkl. Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

www.phimmo.ch

mit GK und GS, Balkon. Miete Fr. 1280.– + NK Fr. 210.–, PP Fr. 20.–/Autounterstand Fr. 60.–. Keller- und Schopfanteil. Auskunft unter Tel. 079 511 68 57 1544540

Horriwil zu vermieten per 1. April 2019

freistehendes 5-Zimmer-Einfamilienhaus

1544587

Älteres 5-Zimmer-Einfamilienhaus mit grosser Terrasse in ruhiger Lage zu vermieten. Schule und öffentliche Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe. Miete Fr. 1800.– inkl. Nebenkosten Auskunft und Besichtigung unter 079 415 21 57

mit Cheminée und Balkon Miete Fr. 1150.– inkl. NK Anfrage: Tel. 079 607 11 35

1544264

ImmoScout24-Code: 4415980

Zu vermieten in Grenchen

2-Zimmer-Wohnung 3-Zimmer-Wohnung 3-Zimmer-Wohnung

1544479

1537491

Zu vermieten

Miete-Kauf Möglichkeit in 2540 Grenchen SO

Miete Fr. 760.– exkl. Miete Fr. 800.– exkl.

von grosszügigem, lichtdurchfluteten

Miete Fr. 980.– exkl.

Detailangaben im Internet unter www.phimmo.ch oder rufen Sie an, Tel. *062 748 49 50 / 078 794 08 00

www.phimmo.ch

5½-Zimmer-DoppelEinfamilienhaus

info@phimmo.ch

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung in Solothurn, Engestrasse 43, zentral gelegen, Nähe Hauptbahnhof,

Herr Singh, Telefon 076 380 70 80

Erdgeschoss mit 147 m2 Nutzfläche – Miete Fr. 120.–/ m2. Gerne zeigen wir Ihnen die Räumlichkeiten. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Auskunft 032 614 15 34«/bam.galli@bluewin.ch

Überbauung „Sonnenfeld“, Gerlafingen Die 2 letzten Attika-Whg. zu kaufen: 3 1/2-Zi.-Attika-Whg. CHF 510‘000.00 4 1/2-Zi.-Attika-Whg. CHF 660‘000.00 Einstellhallenplatz CHF 35‘000.00 RIEDER IMMOBILIEN AG 062 919 40 00 / www.rieder-immobilien.ch www.sonnenfeld-gerlafingen.ch

3½-Zimmer-Dachwohnung in einem 2-Familien-Haus inkl. Garage

• renovierte 3-Zimmer-Wohnung 2tes OG. Miete Fr. 1200.– inkl. NK.

Büro, Praxis- oder Schulungsräume Küngoltstrasse 38 in Solothurn Zentral gelegenes Bürogebäude unmittelbar beim neuen Kreisel zur Westumfahrung (Autobahnanschluss). Die Räume befinden sich im Parterre mit grosser Fensterfront direkt neben dem Fitness-Center Athlantis.

Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

Aeschi SO, zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung

mit wunderbarer Aussicht auf das Alpenpanorama HERZLICH WILLKOMMEN ZUR FREIEN BESICHTIGUNG Erstbezug Eigentums- und Mietwohnungen

15. März 2019 Freitag von 15.30 bis 17.00 Uhr

Haupt-/Dorfstrasse, 3427 Utzenstorf | www.dorfmatte-utzenstorf.ch 1543863

1537493

Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung in einem Gewerbehaus

Gewerberäume für

Büro, Schulung, Praxis, Ausstellung, Lager Lager im UG vorhanden. Miete Fr. 150.– / m² und Lagermöglichkeiten ab Fr. 50.– / m² Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

Heller, ruhiger Praxis- oder Büroraum

für 30 neue Eigentumswohnungen in Egerkingen! Wo gibt's das noch? Egerkingen, Einschlagstrasse 45 Bezug Sommer 2020

1537495

ƒ 2 ½-Zimmer-Wohnung ab 280‘000 Franken

im Herzen der Altstadt Solothurn in heimeliger, modern renovierter Praxis-Wohnung. Mitbenutzung Entrée-Raum, Küche. Besichtigung nach Absprache, bezugsbereit ab 1. April 2019 oder nach Vereinbarung. Miete CHF 650.– inkl. NK. Telefon 079 337 27 25 1545077

Obergerlafingen

ƒ 3 ½-Zimmer-Wohnung ab 370‘000 Franken

An der Waldstrasse vermieten wir per 1. 10. 2018 in einem ruhigen 6-Familien-Haus wunderschöne, helle und neu renovierte

ƒ 4 ½-Zimmer-Wohnung ab 470‘000 Franken

3½-Zi-Dach-Wohnung im 2. OG

041 444 40 55 sunnefeld-egerkingen.ch

Miete Fr. 1228.–, NK Fr. 250.– Grosszügige Wohnungen, mit zwei Nasszellen, alles Parkett- und Plattenböden. Telefon 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

1537509

Nutzen Sie das einmalige Angebot und profitieren Sie bei einem späteren Kauf von einer grosszügigen Rückvergütung eines Mietzinsanteiles zum Einsatz als Eigenkapital. Übernahmetermin nach Vereinbarung. Gerne erteilen wir Ihnen nähere Auskünfte oder vereinbaren einen unverbindlichen Besichtigungstermin. Nerinvest AG, 3280 Murten 032 312 80 60 www.nerinvest.ch

eigentum! n h o W s e t r Preiswe Sensationelle Preise

Subingen, Dahlienweg 23

1544611

4-Zimmer-Wohnung

2½-Zimmer-Dachwohnung 3. OG

1543908

Zu vermieten in Selzach per sofort od. nach Vereinbarung schöne, helle

Gänsbrühlweg, Selzach

A m Rande von Selzach, in erhöhter Lage vermieten wir ab 1. April 2019 in einem ruhigen schönen 8-Familien-Haus eine geräumige

1543820

Baureportagen, hier entsteht etwas.

Miete Fr. 825.–, NK Fr. 120.–

1541166

Solothurn, Nähe Zentrum Wohnung, evtl. Büro, hoher, heller Raum, Gartenumgebung mit Sitzplatz. Fr. 680.– exkl. NK. Telefon 032 621 83 55 1544647

info@phimmo.ch

1537514

Luterbach zu verkaufen

2-Familienhaus Jg. 1923 (Vielseitig nutzbares Objekt)

– Grosszügiger Umschwung 1311 m² – Grosser Garten – Garage (Grösse für 1 LKW) – Einstellhalle (Grösse für 2 LKW) – Grosser Vorplatz – Weide Verkaufspreis Fr. 900 000.– Auskunft werktags: 15.00 – 17.00 Uhr, T. 032 637 50 00 ab 18.00 Uhr, N. 079 208 66 41

1537501

1545188

Narzissenweg, Zuchwil

Lieben auch Sie eine schöne Wohnung? Dann ist unsere Wohnung genau das Richtige für SIE! Per sofort oder nach Vereinbarung vermieten wir:

Miete Fr. 1250.–, NK Fr. 250.– Komplett sanierte Wohnung. Die Wohnung bietet einen grosszügigen Ausbau. Offene Küche mit Geschirrspüler, Glaskeramikfeld, 2 Bäder mit WC/Dusche und WC/Badewanne. Bodenbeläge in Holz und Keramikplatten. Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

3 ½-Zimmer-Parterre-Wohnung und 1. OG

Miete ab Fr. 1325.–, NK Fr. 200.– Sehr schöner Ausbau, Glaskeramik, GS, Schwedenofen, Parkett-/Plattenböden und eigener WA-/TU-Turm im Keller. Auskunft 032 614 15 34* / bam.galli@bluewin.ch

Zu vermieten in Solothurn hochwertige, moderne

Praxis- und Büroräume

189 m² an der Berthastrasse 7, 5 Minuten vom Bahnhof, in attraktivem Geschäftshaus. Repräsentativer Empfang, WC etc. 079 311 78 52, heinz@schuerch-beratung.ch 1543217

Langendorf

4.5-Zimmerwohnung im 5.OG mit Jura- und Alpenblick!

Bellacherstrasse 15

3-Zimmer Wohnung

Ab dem 1. April 2019 vermieten wir eine grosszügige 4.5-Zimmerwohnung (93m2) in familienfreundlichem Quartier an der Buchenstrasse 19 in Solothurn.

CHF 1'045.- & CHF 180.- NK. 2. OG. Küche/ Bad neuwertig Parkett/Laminat. Ruhige Lage. Grosser, sonniger Balkon. Bellacherstrasse 19

MARTI & ROOST AG Immobilien Treuhand Verwaltungen 4552 Derendingen Tel: 032/ 431 00 00* mail: post@marti.ag www.marti.ag

1543816

4 1/2 Zimmer Wohnung CHF 1'245.- & CHF 200.- NK. 1.OG. Küche/ Bad neuwertig Parkett/Laminat. Ruhige Lage. Grosser, sonniger Balkon.

Klein, aber oho – Kleininserat mit grosser Wirkung

! Moderne Küche mit viel Stauraum (Saniert 2014) ! Parkett- und Plattenböden ! Bad/WC und sep. WC ! Reduit mit Anschluss für eigene Waschmaschine ! Einbauschränke im Eingangsbereich Miete: CHF 1'270.00 + 250.00 HK/NK Einstellplatz für CHF 95.00 / Mt. Bracher Immobilien AG Frau Joana von Arx, Tel. 032 625 95 76 joana.vonarx@bracherimmobilien.ch

Die Musterwohnung kann ab sofort besichtigt werden! Die Überbauung Wohnoase Beunde in Büren an der Aare ist in vollem Gange! Es stehen nur noch wenige Wohnungen zum Verkauf. Melden Sie sich noch heute für eine Besichtigung der Musterwohnung und lassen Sie sich begeistern.

Suche nach Grundstücken, EFH und MFH Telefon: 076 253 48 80

www.wohnoasebeunde.ch SAVE THE DATE: Tag der offenen Tür am 04. Mai 2019 Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zum Kauf, laufend auf der

1545341

4 ½-Zimmer-Wohnung im 1. OG

Leben im Zentrum in Gassen und Gärten

2552506-1544693

An der Steinmattstrasse vermieten wir per 1.4.2019 oder nach Vereinbarung sonnig gelegene

Möchten Sie Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Haus verkaufen?

Tel. 032 653 86 66 Mob. 079 218 39 49 info@immoleimer.ch www.immoleimer.ch

Dann sind Sie bei mir an der richtigen Adresse! Pensionierter Immobilienfachmann. Kein Verkaufserfolg – keine Kosten! 1545154

1544388

Derendingen

Telefon 079 630 38 08 / rofi45@hispeed.ch


Nr. 11 / 14. März 2019

31

Immobilien-Woche RUND UMS HAUS, WOHNUNG UND GARTEN

Verhaltener Anstieg bei Wohneigentum macht die Differenzrechnung zwischen Wohneigentum und Mietwohnung mehr als nur Sinn. Das Problem ist: Im Vergleich noch bis vor wenigen Jahren, kann die Hypothekarsuche zum Dauerlauf werden. 20 Prozent Eigenkapital kriegt man vielleicht noch hin; das Finanzierungsinstitut macht dann aber noch eine andere Rechnung – die der Tragbarkeit. Und so kann es sein, dass das erforderliche Eigenkapital über den momentanen Möglichkeiten der jungen Familie liegt.

Regulierungsprozess Die Zurückhaltung bei der Finanzierung von Wohneigentum ist durch die Regulierung auf dem Finanzsektor zurückzuführen. Auf politischer Ebene will man verhindern, dass es bei einem Zinsanstieg zu einem neuerlichen Immobiliencrash kommt. «Die jungen Familien zahlen derzeit einen Preis für diese Regulierung. Die Politik sollte diskutieren, ob sie das wirklich will», wird CS-Ökonom Fredy Hasenmaile in der «Solothurner Zeitung» zitiert.

Sinkende Wohneigentumsquote Das führt dann zwangsläufig dazu, dass die in den letzten Jahren gestiegene Wohneigentumsquote in der Schweiz wieder im Sinkflug ist. In der Studie geht man davon aus, weil im Unterschied zum Mietwohnungsbau die Bautätigkeit im Wohneigentumssegment immer mehr abnimmt. Das betrifft in erster Linie Eigentumswohnungen. Im Vergleich zu 2017 wurden letztes Jahr 13 250 Einheiten weniger erstellt (-5,2%). Der Reinzugang bei Einfamilienhäusern (7400 Objekte schweizweit) blieb auf Vorjahresniveau. Die Eigentumsquote werde jedenfalls in den kommenden ein bis zwei Jahren weiter abnehmen, heisst es in der CS-Studie. Die Wohneigentumsquote beträgt heute in der Schweiz rund 39 Prozent. Im Kanton Solothurn sind es nach wie vor über 50 Prozent. Diese Quote stieg in den letzten Jahren anhaltend, auch weil in unserer Region Wohneigentum nach In Zermatt ist Wohneigentum verständlicherweise wesentlich teurer als in unserer Region. Foto: Weibel wie vor erschwinglich ist.

Was passiert bei Zinsanstieg? Der momentane Zinssatz beträgt 1,3 Prozent. Bei einem Anstieg auf 3 Prozent könnte das Wohneigentum wieder teurer werden als die Miete. Von diesem Sprung auf eine immer noch verträgliche Zinsschwelle (Anfang der neunziger Jahre lag der Zinssatz bei bis zu 8 Prozent!). Eine zusätzliche Entlastung könnte beim Wohneigentum winken, wenn das Eigenmietwertsystem abgeschafft würde, bzw. es zu einem umfassenden Systemwechsel käme. Die Chancen hierfür stehen nicht schlecht. Der Systemwechsel dürfte aber – ein Ja des Stimmvolkes vorausgesetzt – laut Ökonomen kaum vor 2023 in Kraft treten. Ein Systemwechsel könnte zum Beispiel bedeuten, dass der Hypothekarzins nicht mehr abgezogen werden könnte, nach wie vor aber die Unterhalts- und Erneuerungskosten. Es sind aber auch politische Bestrebungen im Gange, die sämtliche Vergünstigungen für Wohneigentümer streichen möchten.

Nur in ganz wenigen und meist touristisch orientierten Regionen ist Wohneigentum teurer als das Wohnen zur Miete. Wohneigentum bleibt also die nach wie vor günstigere Wohnform, resultiert aus der neusten Immobilienmarktstudie der Credit Suisse. Die Bank wird es Ihnen bei einer Anfrage vorrechnen und auch die Statistik spricht die gleiche Sprache: Wohneigentum kommt günstiger als das Wohnen zur Miete. Bei einer Vollkostenrechnung schneide die Eigentumswohnung im Mittel um 18% günstiger ab als eine vergleichbare Mietwohnung, heisst es in der jüngsten CS-Studie über den Schweizer Immobilienmarkt.

Gute Konjunktur, Zinstief bleibt Der Tisch für Wohneigentum wäre gedeckt. Die Konjunktur in der Schweiz ist stabil. Auch dieses Jahr, rechnen die CS-Ökonomen, wird sich das Wirtschaftswachstum fortsetzen – allerdings auf einem bescheideren Niveau als erwartet. Das anhaltend tiefe Hypothekarzinsniveau wird bleiben. Bei Fix-Hypotheken muss allerdings mit einem Anstieg gerechnet werden. Für Libor-Hypotheken wird für 2019 keine Änderung erwartet. Alles recht und gut, aber... Wohneigentum würde sich vor allem für junge Familien rechnen. Sie haben mehr Wohn- und auch Freiraum nötig. Und für eine Familie mit Kindern

IMMO-WOCHE-FRAGEN Wenn der Vermieter neu ist Frage: Sie haben kürzlich auf dieser Seite über einen Untervermietungsfall geschrieben. Dabei ging es darum, dass der Hauptmieter zwar sein Mietverhältnis gekündigt, es aber unterlassen hat, dem Untermieter ebenfalls gesetzeskonform zu kündigen. Bei mir ist die Situation etwas anders. Ich bewohne einen 30 Quadratmeter grossen Wohnraum, der eine eigene Nasszelle hat. Die Küche in der Wohnung sowie das Mobiliar sind genügend gross, dass ich sie mitbenützen darf. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu den Hauptmietern. Bei einem kürzlichen Gespräch berichtete mir der Mieter, dass das Mehrfamilienhaus in absehbarer Zeit verkauft werden soll. Der Vermieter habe ihm auf seine Nachfrage hin geantwortet, dass der Zeitpunkt des Handwechsels noch ungewiss sei. Er solle sich keine Gedanken machen, das komme schon gut. Eine solche Aussage ist immer gefährlich. Man verlässt sich darauf und wird dann plötzlich vor Tatsachen gestellt. Wie verhält es also bei einem Handwechsel für den Mieter und demzufolge auch für mich? Antwort: Art. 261 Abs. 1 OR hat dafür eine klare Antwort: Veräussert der Vermieter das Mietobjekt, oder es wird ihm in einem Schuldbetreibungsund Konkursverfahren entzogen, gehen die bestehenden Mietverhältnisse zusammen mit dem Eigentum auf den Erwerber über. Unter Einhaltung der gesetzlichen Frist (und auf den nächsterreichbaren gesetzlichen Termin hin) kann der neue Besitzer nur kündigen, wenn er einen dringenden Eigenbedarf für sich, nahe Verwandte oder Verschwägerte geltend machen kann. Bei einem Mehrfamilienhaus wie das von Ihnen bewohnte mit 16 Wohnungen, gehen wir nicht davon aus, dass bei einem Handwechsel gleich ein Eigenbedarf angemeldet wird. Wir gehen hingegen davon aus, dass der heutige Besitzer Ihren Un-

tervermieter rechtzeitig über einen Verkauf orientieren wird und auch auf mögliche Änderungen oder Folgen aufmerksam macht. Neuer Geschirrspüler nach Auszug mitbezahlen Frage: Wir haben unsere Wohnung auf Ende März gekündigt und ziehen am 1. April aus. Bei einer Vorbesichtigung der Wohnung durch den Vermieter haben wir alle bis zu diesem Tag entstandenen neuen Mängel festgestellt und uns weitgehend über den Sach- und Haftpflichtverhalt einigen können – bis auf den Geschirrspüler. Wir können ihn seit einer Woche nicht mehr benützen. Der von der Verwaltung beauftragte Installateur meinte, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohne, insbesondere auch weil dazukomme, dass ein wichtiges Ersatzteil nicht mehr erhältlich sei. Laut Auskunft des Installateurs ist die Maschine elf Jahre alt. Unser Vermieter meinte, dass wir uns an den Kosten eines neuen Geräts beteiligen müssten, weil wir die Wohnung acht Jahre gemietet hatten und laut der paritätischen Lebensdauertabelle ein Geschirrspüler mit 15 Jahren Lebensdauer eingesetzt sei. Das Gerät hat vor elf Jahren wahrscheinlich wesentlich weniger gekostet als ein heutiges vergleichbares mit viel mehr technischen Möglichkeiten. Müssen wir, bzw. unsere Haftpflicht, unseren verbleibenden Anteil auf den Neuwert bezahlen?

Eigentumswohnung soll untervermietet werden Frage: Wir bewohnen eine Stockwerkeigentumsliegenschaft mit zehn Eigentümern. Bis heute wurde nie eine Wohnung verkauft oder sogar untervermietet. Nun haben wir vernommen, dass unser Nachbar sich eine andere Wohnung in der Nachbargemeinde gekauft hat und die Wohnung in unserer Liegenschaft aber behalten und weitervermieten will. Darf er das überhaupt ohne unsere Zustimmung? Antwort: Das hängt vor allem von ihrem Stockwerkeigentumsreglement ab. Dieser Fall ist ein Teil dieses Reglements und dürfte zum einen im Kapitel Gebrauch und zum andern bei möglichen Beschränkungen beschrieben sein. Es besteht ja auch die Möglichkeit, dass bestehende Miteigentümer einen Parkplatz oder einen sich in ihrem Besitz befindenden Einstellplatz untervermieten oder eben, wie Sie

beschreiben, den ganzen Stockwerkeigentumsanteil untervermieten. Gewöhnlich ist es so, dass im Reglement festgehalten wird, dass eine Veräusserung oder Vermietung der Wohnung dem Verwalter zuhanden der übrigen Eigentümer mitgeteilt wird – mit der Angabe der Personalien. Eine Möglichkeit wäre, dass ein Stockwerkeigentümer einen triftigen Ablehnungsgrund hat – zum Beispiel, wenn bei dem möglichen Untermieter Voraussetzungen gegeben sind, die zum Ausschluss aus der Gemeinschaft berechtigen würden. Es wird sicher auch festgehalten, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Abstimmung über einen Handwechsel bzw. Untervermietung erfolgen könnte bzw. müsste. Wir beziehen uns bei diesen Ausführungen aber klar auf eine Möglichkeit, die etwa so im Reglement stehen könnte. Wie es konkret bei Ihnen aussieht, können Sie in Ihrem Eigentümerreglement nachlesen.

Antwort: Wenn Ersatzteile und Apparate auf dem Markt nicht mehr erhältlich sind, haben Sie als Mieter für die Kosten einer Neuanschaffung nicht vollumfänglich aufzukommen. Es fallen auch hier lediglich die Kosten im Rahmen der normalen Lebensdauer an. Ihr Kostenanteil berechnet sich nach der Rest-Lebensdauer des defekten Einrichtungsgegenstands oder des beschädigten Bauteils. Kann eine Eigentumswohnung problemlos untervermietet werden?Foto: Weibel

Bahnhofstrasse 1 2540 Grenchen Telefon 032 653 86 66 Natel 079 218 39 49 info@immoleimer.ch Bitte besuchen Sie unsere neue Homepage: www.immoleimer.ch

Fragen Sie einfach Haben Sie Fragen rund um Garten, Haus, Eigentumsoder Mietwohnung? Haben Sie Fragen zum Miet- oder Stockwerkeigentumsrecht? Fragen Sie uns einfach. Schriftlich: Urs Leimer Immobilien AG, Bahnhofstrasse 1 2540 Grenchen oder per E-Mail: info@immoleimer.ch Telefon: 032 653 86 66 oder 079 218 39 49.


32

zu guter Letzt 10230098-10040408

Nr. 11 / 14. März 2019

#0SMPGAILSMPC &PLA@GAPCCLSMA O/C :GO1GNPC @GR 8ECANPBSMCLAAPGP

1537703

*LGRPCBDECAJ@CBP "! +K1MCLN 7@NPGRCPLAJ@CBP "! .2K1MCLN #&$'-!$%.)(-$'* "+,&)$EC"@BBPA3@GN O/C R"B 9CP6PAQ :GHPIRPBSMI@BB; -<F (1C3 -2.<

555F!PCGPCBSM"SMPGFSM %PIF 2>< >>? <+ =,

1544827

'PGBLEG O/C 'OPCRP @GR 'EG4B

Erweiterung Herzpraxis Solothurn AG Nach über 25 Jahren wurde die kardiologische Praxis von Dr. med. Max Hintermann in Solothurn per 1.1.19 von der Einzel- in eine Gruppenpraxis überführt. In neu konzipierten modernen Räumlichkeiten am selben Standort an der Bahnhof-Südseite bieten wir mit Ausnahme der Feiertage lückenlos über das ganze Jahr unsere fachärztlichen Dienste und Beratungen an. Unsere Abklärungen erfolgen auf Zuweisung des Hausarztes und anderer medizinischer Institutionen und umfassen sämtliche nichtspitalgebundenen Leistungen im Fachgebiet Kardiologie. Ausserdem betreuen wir weiterhin in Kooperation mit den Kollegen des Bürgerspitals Solothurn die ambulante kardiale Rehabilitation.

Konkurswaren Verkauf

1545304

1543169

Liquidations Center Gaswerkstr. 52 Langenthal Donnerstag 14. Freitag 15. Samstag 16. März Donnerstag 21. Freitag 22. Samstag 23. März aus der Geschäftsauflösung der Peyer-Syntex AG

70% Rabatt auf Bettwaren + Heimtextilien

Regale für Werkstatt Keller Garage oder Laden

90% Rabatt Kleidi/Niederberger Kleidung 70% Easten+Spearwood Sportbekleidung Original Bohemia Crystal Gläser Vasen Schalen Pflanzentöpfe aus Terrakotta Kunststoff- und Metall Töpfe und Übertöpfe zu unschlagbaren Preisen

Offen: Donnerstag Freitag 10-18.30 Samstag 9-17

Jubiläum

100 PRALINEN FÜRS WENGISTEIN

50 (H)AAREWELLE TH

Lerne n de

SONNTAG 17. MÄRZ 2019 11 BIS 18 UHR IM LANDHAUS SOLOTHURN

W

W

W

.A

O UT

P EX

O

L

AN

G

EN

TH

1545330

PREMIUM HAUPTSPONSOR

C

ab 1. April 2019 Die OneSmile Zahnarztpraxis Kriegstetten bietet Allgemeine Zahnheilkunde mit Qualitätsbehandlungen zu familienfreundlichen Preisen an. Das Parodontologie Zentrum Kriegstetten bietet wie bisher qualitativ hochstehende Spezialbehandlungen mit Garantie an. Damit werden sowohl Familien als auch Patienten mit hohen Ansprüchen oder grossen Problemen mit bester Qualität zu unübertroffenen Preisen bedient. Wir bieten innovative und begeisternde Lösungen für jedes Budget. Gratis dazu erhalten Sie natürlich universitäres Wissen, Kompetenz und Erfahrung.

LLY I B KA Music by C O R Y e & Marc v e t A S D

Wöchentlich regional informiert

H

LANGENTHAL

22. – 24. MÄRZ 2019

Ein besonders attraktiver Bereich für Sie ist die Implantologie. Diese Therapie ermöglicht den Ersatz einzelner Zähne, Zahngruppen oder ganzer Zahnbögen durch ästhetisch überzeugende Keramikkronen auf neu­ artigen Implantaten. Diese Implantate und die neue Operationsmethode minimalisieren den operativen Aufwand, verkürzen das Einsetzen der Implantate und vermeiden Schmerzen während und nach der Behandlung. Alle OneSmile Praxen halten ab sofort folgendes Frühlings-Angebot für Sie bereit: 1 Implantat mit Krone zum Pauschalpreis von Fr. 1950.–. Dieses Angebot gilt vom 1. bis 31. April 2019. Bei mehreren Implantaten oder implantatgetragenen Gesamtlösungen kommen Sie in den Genuss weiterer attraktiver Spareffekte. Schauen Sie doch auch in unsere Onesmile Website unter www.onesmile.ch Sie erreichen uns unter der zentralen OneSmile Tel. Nr. 032

675 54 54.

Das Telefon wird nur Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bedient.

PARKHOTEL LANGENTHAL UND UMGEBUNG 21 AUSSTELLER 21 AUTOMARKEN 6 STANDORTE

1542913

Lernende CHF 8.–

FRÜHLINGSAKTION IMPLANTATE FÜR JEDERMANN OneSmile Kompetenz und Parodontologie Zentren

www.haarewelle.ch Eintritt CHF 16.–

. AL

f risie re n

Sektion Kanto on Solot S thurn n

Die Confiserie Hofer in Solothurn feiert 100 Jahre und verschenkt im Jubiläumsjahr 100 hausgemachte Pralinen an ausgewählte Institutionen. Über diese süsse Überraschung darf sich auch das Alterszentrum Wengistein in Solothurn freuen.

Confiserie Hofer • Solothurn • www.confiseriehofer.ch

1545357

v.l.n.r. I Zentrumsleiter Hansruedi Moor I Restaurantleiterin Karin Fleischmann I Philipp Hofer

Mit Kinderbetreuung

Profile for ZT Medien AG

SoWo 11/19  

SoWo 11/19  

Profile for ztonline