Page 1

1547242

Oberaargauer DIE WOCHENZEITUNG FÜR DEN OBERAARGAU

Auflage: 32244 Exemplare, Nr. 15, 11. April 2019, GZA/P.P.A, 4800 Zofingen, Post CH AG

1533732

ZT Medien AG | Henzmannstrasse 20 | 4800 Zofingen | Tel. 062 745 93 93 | Fax 062 745 93 49 | www.oberaargauer.ch | inserate@oberaargauer.ch | Inserateschluss: Dienstag, 12.00 Uhr

0% LEASING 0.– ANZAHLUNG UNG ALWAYS A BETTER WAY

Sport-Garage Widmer AG

Unterdorf 159, 4937 Ursenbach T +41 62 957 50 90 www.widmer-spezial.ch

1537056

OPEL WIRD 120 JAHRE ALT. SIE WERDEN BESCHENKT. GEBOREN IN DEUTSCHLAND. GEBAUT FÜR UNS ALLE. www.opel.ch

Opel schenkt Ihnen zum 120 Jahre Jubiläum ein 0% Leasing mit 0.– Anzahlung! Leasingbeispiel/Abbildung: Astra (Limousine) Excellence, 1.4 Direct Injection Turbo, manuell, 5-Türer, 1399 cm3, 150 PS. Listenpreis CHF 29’600.– minus FLEX- Prämie CHF 2’250.–, plus Farb-, Radzuschlag und LED Matrix Licht CHF 2’400.– = Barzahlungspreis CHF 29’750.–, monatliche Rate CHF 379.–. 128 g/km CO2- Ausstoss, 29 g/km CO2-Wert und Emissionen aus der Treibstoff- und/ oder der Strombereitstellung, Ø-Verbrauch 5,6 l/100 km, Energieeffizienzklasse E. Laufzeit 48 Monate, Fahrleistung 10’000 km p. a., effektiver Jahreszins 0%, Sonderzahlung CHF 0.– (kann jedoch als Vertragsbedingung verlangt werden). Vollkasko nicht inbegriffen, Opel Finance SA schliesst keine Leasingverträge ab, falls dies zur Überschuldung des Konsumenten führen kann. Ø CO2-Ausstoss aller verkauften Neuwagen in CH = 137 g/km. Gültig bis 30.06.2019, nur bei teilnehmenden Opel Partnern. Corsa 120 YEARS EDITION, 1.0 ECOTEC® Direct Injection Turbo, manuell, 5-Türer, 999 cm3, 90 PS. 113 g/km CO2-Ausstoss, 26 g/km CO2-Wert und Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung, Ø-Verbrauch 4,9 l/100 km, Energieeffizienzklasse D. Mokka X 120 YEARS EDITION, 1.6 CDTI ECOTEC®, manuell, 5-Türer, 1598 cm3, 136 PS. 131 g/km CO2-Ausstoss, 22 g/km CO2-Wert und Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung, Ø-Verbrauch 5,0 l/100 km (Benzinäquivalent 5,7 l/100 km), Energieeffizienzklasse D.

AUTO STUDER AG

4900 Langenthal

Wir sind für Sie da. Damit es Ihnen zuhause an nichts fehlt.

Tel. 062 919 00 66 - www.auto-studer.ch

Von wenigen Stunden in der Woche bis 24 Stunden am Tag. Von allen Krankenkassen anerkannt

1536958

So sollte es sein: Werner Stirnimann auf einer Schotterbank in der mäandrierenden Langete, nördlich der Alten Mühle. FOTO: THOMAS FÜRST

OBERAARGAU | EIN PROJEKT ZUR REVITALISIERUNG DER LANGETE SOLL ANGESTOSSEN WERDEN

1545374

1540664

Teils grosses Potential für mehr Ökologie

Die Artenvielfalt entlang der Langete ist viel geringer als sie sein könnte. Deshalb haben der der Verein Smaragdgebiet Oberaargau und das federführende Fischereiinspektorat des Kantons Bern in enger Zusammenarbeit mit dem Hochwasserschutzverband unteres Langetental und dessen Verbandsgemeinden sechs Standorte ermittelt, an denen ein grosses ökologisches Potential besteht. Diese befinden sich allesamt zwischen dem Hochwasserentlastungstollen in Madiswil und dem Mündungsbereich der Langete in die Murg. In nächster Zeit wollen die beteiligten Parteien einen Abschnitt auswählen und ein Vorprojekt ausarbeiten – damit dort zum Beispiel Eisvogel, Libelle oder Äsche wieder besseren Lebensraum finden. «Die Langete ist im Smaragdgebiet Oberaargau hauptsächlich kanalisiert und bietet wenig Lebensraum für Fische und weitere wasserliebende Arten», sagt Werner Stirnimann. Der in Langenthal wohnhafte Stirnimann ist Agronom FH und Umweltingenieur sowie Vorstandsmitglied des Vereins Smaragdgebiet Oberaargau. Im letzten Jahr hat der Verein eine Machbarkeitsstudie für Revitalisierungsmassnahmen entlang der Langete ausgelöst. Diese wurde vom Atelier für Naturschutz und Umweltfragen (UNA) erarbeitet und liegt in der Zwischenzeit vor. Sechs Abschnitte mit einem grossen ökologischen Potential wurden ermittelt. Ein Abschnitt befindet sich auf dem südlichen Gemeindegebiet von Lotzwil, drei weitere in Langenthal – im Bereich Badi / Chlybächli, in der Rankmatte und im Bereich Brühl-

wald. Die beiden letzten Abschnitte liegen auf Gemeindegebiet von Roggwil – am Zusammenfluss von Langete und Rot sowie am hierhin fliessenden Brunnbach.

Enge Zusammenarbeit aller beteiligten Parteien Die Abschnitte und die potentiellen Massnahmen wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Fischereiinspektorat des Kantons Bern, dem Hochwasserschutzverband unteres Langetental und den möglicherweise betroffenen Gemeinden Lotzwil, Langenthal und Roggwil ausgewertet. In nächster Zeit wird wiederum unter Einbezug aller Betroffenen einer der sechs Abschnit-

An diesen sechs Abschnitten besteht ein grosses ökologisches Potential.

te ausgewählt. Ein Projektteam wird in der Folge ein Vorprojekt ausarbeiten, das auch umgesetzt werden soll. Das Vorgehen wird dabei sehr pragmatisch sein. «Man soll dort etwas unternehmen, wo es möglich ist», sagt Werner Stirnimann. Denn auch eine Summe von kleinen Massnahmen könne über die Jahre relevante Verbesserungen ergeben. Die Anliegen des Hochwasserschutzes gelte es dabei jederzeit zu berücksichtigen.

Exemplarisch: Vom Wuhrplatz zur Rankmatte Ein kleiner Spaziergang von Wuhrplatz bis Rankmatte führt exemplarisch vor Augen, wie es um die Langete steht. «Hier sieht man auf kleinem Raum, wo und warum die Artenvielfalt teils beachtlich und wo sie klein ist», gibt Werner Stirnimann zu verstehen. «Im intensiv genutzten Mittelland gibt es Infrastrukturen, die kaum angetastet werden dürfen», schickt der Umweltingenieur voraus. Dazu gehöre die Gegend rund um Wuhrplatz und Alte Mühle. Im über Generationen durch Besiedlung geprägten Gebiet ist die Langete kanalisiert, entsprechend seien hier kaum Revitalisierungsmassnahmen möglich. Schon unterhalb der Alten Mühle zeigt sich, wie es aussehen kann, wenn der Fluss mehr Platz hat. «Der Abschnitt nördlich der Alten Mühle, direkt neben dem neuen SROParkhaus, wurde bereits früher revitalisiert und hat Vorbildcharakter», betont Stirnimann. Mäandrierend fliesst die Langete hier abwärts, führt Geschiebe mit sich.

FOTO: ZVG

Grosse Haus- und Gartenmesse Samstag/Sonntag, 27./28. April 2019 1546516

1548456

FORTSETZUNG SEITE 3

Die beste Adresse für den Verkauf ihrer Liegenschaft. Verkaufen Sie mit uns. Rufen Sie uns an. Am besten gleich jetzt. Leu Immobilien AG | 4900 Langenthal T 062 926 90 90 | www.leu.swiss

1544632

Seit 15 Jahren im Oberaargau!

Ihre Immobilie verdient die beste Dienstleistung im Verkauf! 062 923 44 88

1538355

Tel: 032 511 11 88 www.homeinstead.ch

Jetzt den neuen VOLVO V60 probefahren!

Sie sind noch auf der Suche? Bei uns gibt es feine hausgemachte Schoggihasen!

beck-zulauf.ch 1546730

1534228

Profile for ZT Medien AG

Oberaargauer 15/19  

Oberaargauer 15/19  

Profile for ztonline